TuS Gräveneck Zeitschrift 3 - 2017

tus1905

SP

RT

Im TuS Gräveneck

Herausgeber:

Turn- und Sportverein 1907 Gräveneck e.V.

V.i.S.d.P. (der Vorstand)

Die Zeitschrift erscheint dreimal im Jahr, jeweils im Monat April, August / September

und Dezember in einer Auflage von 350 Exemplaren

DANKE sagen wir allen Freunden, Gö nnern, unseren Werbepartnern und Spendern, die zum

Gelingen der Zeitschrift „Sport im TuS Gräveneck“ beitragen und den TUS Grä veneck unterstu t-

zen!

Wir bitten unsere Leserinnen und Leser, die Inserenten unserer Vereinszeitung bei Einkäufen,

der Vergabe von Geschäftsaufträgen und der Inanspruchnahme von Dienstleistungen

bevorzugt zu berücksichtigen!


Turn- und Sportverein 1907 e.V. Gräveneck

Inhaltsverzeichnis

Gymnastikabteilung ……………………………………………………..…4

Fit in den Tag Jubiläumswanderung……………………………………...6

75. Geburtstag vom TUS-Ehrenvorsitzenden………………………….12

FSG - News und Termine………………………………………………...13

Tischtennisabteilung……………………………………………………...16

Erfolgreiches Oktoberfest mit Faustballturnier…………………..…….14

Oldieausstellung beim TUS-Oktoberfest……………………………….17

Fünf TUS-Mitglieder in Madrid mit Besuch im Bernabeu-Station…...20

Sanierungsmaßnahme der Sportplatzdecke…………………………..24

Veranstaltungskalender 2018 Gräveneck………………………………27

Einladung zur Mitgliederversammlung 2018…………………………...32

Wibke Brich und Thomas Hoyer übernehmen die Sportheimbewirtschaftung…………………………………………………………………..33

Geburtstage………………………………………………………………..34

Helfer und Helferinnen bei TUS-Veranstaltungen 2017………………35

FSG - Saisonverlauf………………………………………………………36

2


3


Gymnastikabteilung

Weihnachtspause der Gymnastikgruppen:

Frühgymnastik „ Fit in den Tag“ Di. 10.00 bis 11.00 Uhr DGH

ÜeL. Gerlinde

letzte Gymnastikstunde 2017: Di: 19.12.2017

erste Gymnastikstunde 2018: Di. 16.01.2018

Frauengymnastik Do. 18.15 – 19.15 Uhr DGH

ÜeL. Gerlinde

letzte Gymnastikstunde 2017: Do. 14.12.2017

erste Gymnastikstunde 2018: Do: 18.01.2018

Frauenfitness Do. 19.30 bis 20.30 Uhr DGH

ÜeL: Annette

letzte Gymnastikstunde 2017: Do: 14.12.2017

erste Gymnastikstunde 2018: Do: 18.01.2018

Wir wünschen eine schöne, besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Start in das

neue Jahr 2018-

Gerlinde und Annette

4


5


Fit in den Tag - Jubiläumswanderung

„Fit in den Tag“ Jubiläumswanderung

Am 09.Oktober 2017 feierte die Frühgymnastikgruppe ihr 5-jähriges Bestehen.

Aus diesem Anlass wurde für den 22.Oktober 2017 die Jubiläumswanderung

organisiert. Bei leider sehr regnerischem Wetter traf sich die Gruppe und einige

Gäste um 9.30 Uhr vor der Haustür von Bodo, der auch wieder als Wanderführer

fungierte.

Mit Regenjacke und Schirm bewaffnet führte uns die Wanderstrecke entlang der

Hauptstrasse Richtung Schottenbach, hinauf zu den Aussiedlerhöfen in Richtung

Fürfurter Friedhof.

Bergauf und Bergab wanderten wir auf Feld,- und Waldwegen auf die Höhe

zwischen Elkerhausen und der Hohen Strasse nach Aumenau.

Nach einer, wetterbedingten, sehr kurzen Trinkpause ging es hinab nach

Elkerhausen und von hier auf dem Waldwanderweg nach Weinbach.

Mittagsrastziel war die Pizzeria „ Toskana“ in Weinbach.

6


Nach gutem Essen und Trinken machten wir uns trotz Dauerregen gutgelaunt auf den

Weg

nach Freienfels und von hier durch den Wald hinauf zur Kompostieranlage und Richtung

Sportheim.

Im gut geheizten Sportheim konnten wir uns der durchnäßten Jacken entledigen und

bei einem frisch gezapften Oktoberfestbier!!! ( Danke Volker) die Tour ausklingen lassen.

Für das kommende Jahr sind wieder mindestens 2 Wanderungen geplant und vielleicht

schaffen wir es im Jahr 2018 wieder am Apfellauf in Laubuseschbach teilzunehmen.

Sollte Interesse bestehen kann 2018 ein Lauftraining ab März/April, je nach Wetterlage

stattfinden.

Anfragen bei Bodo 42190 oder Gerlinde 429562.

Gerlinde Grimm ÜeL.

7


8


75. Geburtstag vom TUS-Ehrenvorsitzenden

Der Ehrenvorsitzende des TUS Gräveneck Ulrich Hartmann wurde am 18.Oktober

75 Jahre alt.

Ulrich Hartmann hatte im Engagement für den TUS Gräveneck bereits viele Vereinsfunktionen

ausgefüllt, so war er 1972 und 1980-92 1.Vorsitzender,

1974-79 Schriftführer und ist seit 2015 Geschäftsführer im Vorstand für Repräsentation. Im

Jahre 2001 wurde er zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

Neben den Vereinsfunktionen ist Ulrich auch ein großzügiger Gönner und Spender.

Die Glückwünsche im Namen des Vereins nach Drommershausen überbrachten die Vorstandsmitglieder

Volker Paul und Wilfried Volz. Als Geschenk erhielt der Ehrenvorsitzende

einen kleinen Bildband mit Fotos aus den letzten 10 Jahren, wo er bei verschiedenen Vereinsaktivitäten

zugegen war.

Das eigentliche Geschenk der Vorstandskollegen und –kollegin war allerdings das Gratulationsgedicht,

welches am 18.Oktober im Weilburger Tageblatt veröffentlicht war und an dieser

Stelle nochmals präsentiert wird.

9


FSG - News und Termine

Fußball News und Termine….

FSG - WANDERTAG :

Der traditionsreiche FSG - WANDERTAG findet in diesem Jahr am

Mittwoch, den 27. Dezember 2017 statt !

Los geht es wie immer gegen 11:00 Uhr an der Bushaltestelle in Gräveneck bzw. um 10:45

Uhr in Seelbach an der Bushaltestelle "Strich" !

Die Wanderstrecke wird kurzfristig festgelegt werden. Stopps zur Nahrungsaufnahme und

gegen den Durst sind wie immer fest eingeplant....

Auf eine zahlreiche Teilnahme freuen sich Spieler und Verantwortliche der FSG !

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

FSG - DANK zum Jahreswechsel :

Die FSG GRÄVENECK / SEELBACH / FALKENBACH bedankt sich recht herzlich bei allen

Helfern, Gönnern, Mitgliedern, Freunden, Zuschauern und ihren Schiedsrichtern für die im

Jahr 2017 geleistete Unterstützung !

Wir wünschen allen ein friedvolles Weihnachtsfest sowie ein glückliches und

gesundes Jahr 2018 !

Trainer / Spielausschuß / Spieler

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

TRAININGSAUFTAKT :

FSG - Trainingsbeginn im neuen Jahr 2018, unter der Leitung des Trainers Mike

Lengwenus ist am

Dienstag, den 16. Januar 2018,

um 19:00 Uhr

auf dem SPORTPLATZ in GRÄVENECK !

Um zahlreiche Beteiligung aller Akteure wird gebeten, um die gesteckten Ziele im weiteren

Saisonverlauf zu erreichen !

10


Fußball News und Termine….

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNGEN :

Die JHV des TuS 1907 Gräveneck e.V. findet am

Samstag, den 17. Februar 2018,

um 20:00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Gräveneck statt !

Die JHV des TuS 1905 Seelbach e.V. ist für

Samstag, den 07. April 2018,

um 20:00 Uhr im Sportlerheim Seelbach terminiert !

Um zahlreiches Erscheinen der Mitglieder -insbesondere auch der Spieler- wird schon heute

gebeten !!

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

FORTSETZUNG DER RÜCKRUNDE :

Das erste Meisterschaftsspiel der FSG im neuen Jahr 2018 nach der Winterpause in der

Kreisliga -B- Limburg – Weilburg ist für

vorgesehen !

Sonntag, den 25. Februar 2018

Dann trifft die FSG GRÄVENECK / SEELBACH / FALKENBACH I in einem Auswärtsspiel in

Weinbach im Lokalderby um 12:30 Uhr auf die SG Weinbachtal II.

Die FSG II pausiert in der C2 Liga an diesem Wochenende nochmal bevor es 1 Woche

später auch dort weitergeht….

11


Weitere RÜCKRUNDENTERMINE der FSG im März 2018:

So., 04.03.2018, 15:00 bzw. 13:00 Uhr in Gräveneck:

FSG I – FV Weilburg bzw. FSG II – SG Taunus II

So., 11.03.2018, 13:00 Uhr in Niedertiefenbach:

SG Dehrn/Niedertiefenbach II – FSG II; FSG I ist spielfrei

So., 18.03.2018, 15:00 bzw. 13:00 Uhr in Gräveneck:

FSG I – SG Niedershausen/Obers. II bzw. FSG II – SV Bad Camberg II

So., 25.03.2018, 15:00 bzw. 13:00 Uhr in Gaudernbach bzw. in Heckholzhausen:

SG Gaudernbach/H.I – FSG I bzw. FSG Wirbelau/Schupb./H.II – FSG II

(gle)

12


Tischtennisabteilung

Die 1.Mannschaft ist in der 2.Kreisklasse zur Zeit auf Rang 6 mit 12:8 Punkten,

ein Spiel steht noch aus.

Die 2.Mannschaft in der 3.Kreisklasse befindet sich auf Rang 10 mit 3:17 Punkten, die

Vorrunde ist beendet. Leider musste das Team zwei Spiele bzw. die Punkte „verschenken“

durch Krankheitsausfälle.

Den kranken Spielern wünschen wir von der ABT gute Besserung !

Die Übungsstunden der TT-Kinder und -Jugendlichen finden Donnerstags von 16:30 bis

18:00 Uhr mit dem Übungsleiter Heiko Sterkel statt.

Das Training wurde anfangs im Durchschnitt von 4 Teilnehmern besucht, derzeit sind es 6

Teilnehmer. Insgesamt waren 15 Teilnehmer bei den Übungen aktiv

(Mädchen und Jungs).

Die TT-Abteilung wünscht eine schöne besinnliche Weihnachtszeit und gutes Jahr 2018 !

Helmut Keller, Abteilungsleiter

13


Erfolgreiches Oktoberfest mit Faustballturnier

Das traditionelle Oktoberfest des TUS, welches am Feiertag dem 3.Oktober ausgerichtet

wurde, wurde diesmal anders als im Jahr zuvor vom Wettergott deutlich besser behandelt.

Sonne und Wolken wechselten sich ab, mitunter gab es auch kurze Schauer, aber im

Großen und Ganzen konnten Veranstalter, Besucher und Faustballfreunde wettermäßig

zufrieden sein.

Angereichert wurde das Oktoberfest durch ein Faustballturnier mit vier Teams.

Das Turnier war eigentlich bereits für das letzte Jahr geplant, konnte aber aufgrund des

widrigen Wetters nicht durchgeführt werden. Anlass für das Turnier war das

40-jährige Bestehen der Abteilung, die 1976 gegründet wurde.

Die vier Teams wurden von den aktiven Faustballern Gräveneck I und II , einer Mannschaft

aus Fußballsenioren, die erstmals ohne Training diesen Sport betrieben, und einer

Damenfaustballgruppe aus Münster gestellt. Die Teilnahme der Damenmannschaft wurde

vom Lützendorfer Faustballkameraden Claus Bierwirth organisiert.

Das Faustballteam Gräveneck I bestand aus drei Sportfreunden aus Lützendorf, die

regelmäßig zum Training kommen und 2-3 jungen Ergänzungsspielern aus dem Publikum.

Nach Ende des Turniers ergab sich folgende Platzierung :

Gräveneck I, 2. Gräveneck II, 3. Damengruppe, 4. Fußballergruppe

Die Ehrung der Teams fand wenig später im Sportheim durch Ulrich Hartmann statt. Alle

vier Teams erhielten als Dank und Anerkennung einen Geldbetrag von je 15 €.

Die Veranstaltung stand wieder unter dem Motto „Gaudi, Musi und bayrische Spezialitäten“.

Es fanden sich viele Besucher am Sportheim ein, wo auch ein großer Bierwagen mit

Vordach aufgestellt war. An Verzehr wurden im weißblau geschmückten Sportheim 85

Haxen, viele Weißwürste, bayrisch Kraut, Fleischkäse und Brezel angeboten.

Nachmittags konnten sich die Besucher / innen bei Kaffee und Kuchen stärken.

Die Kuchen wurden von Damen aus den Gymnastik- und Fitnessabteilungen selbst

gebacken.

Die Bilanz am Ende war, dass nahezu alle Speisen verkauft werden konnten und auch der

Getränkeabsatz, insbesondere des Festbieres, erfolgreich war.

Wichtig ist bei diesem Ereignis, dass den Teilnehmer / innen die Möglichkeit geboten wird,

gute Unterhaltungen zu führen und Spass und gesellige Abwechslung erleben.

Beim Dienst am Bierwagen, bei der Essensausgabe und bei der Ausgabe von Kaffee und

Kuchen werden beim Oktoberfest etwa 15 Personen benötigt. Dies sind oft diesselben

bewährten Helfer / innen, diesmal kamen noch einige Unterstützer / innen aus den Reihen

der Fußballer und Kirmesjugend hinzu.

Hier gilt unser herzlicher Dank an die Helfer / innen am Bierwagen, bei der Essensund

Kaffee- / Kuchenausgabe !

Die Helfer / innen beim Oktoberfest und bei den anderen Veranstaltungen des TUS im

Jahre 2017 sind in diesem Heft in einem eigenen Artikel aufgeführt.

Das Fest klang abends gegen 21 Uhr aus.

(wvo)

14


Bildergalerie Oktoberfest

15


16


Oldieausstellung beim TUS-Oktoberfest

Die „Traktorfreunde 2014 Gräveneck“ begeistern mit ihrer

Oldieausstellung beim TuS-Oktoberfest am 3.10.2017

Etwa 25 historische Traktoren plus 2 Oldie-Pkw’s (Corvette und Fiat) gab es beim

traditionellen TuS-Oktoberfest am 3.10.2017 am Grävenecker Sportplatz zu bestaunen !

Grävenecker Besitzer und einige Auswärtige Traktorliebhaber stellten dort die Oldtimer

Schlepper verschiedener Fabrikate aus. So gab es dort u.a. Traktoren der Marken Lanz,

Hanomag, Renault, John Deere, Massey Ferguson, MAN, Fahr Deutz, Cormik, Güldner

sowie Fendt aus den Baujahren 1950-1983 zu sehen. Der TuS-Porsche Traktor, der bis vor

kurzem zum Abziehen des Sportplatzes verwendet wurde, hätte auch noch gut dazu

gepasst...;-)

Die Chefs der Grävenecker Traktorfreunde, Karl Hetzl und Dieter Keller, zeigten sich mit der

zum ersten Mal durchgeführten Ausstellung und dem Interesse der Oktoberfestbesucher

zufrieden und kündigten schon an, beim Oktoberfest 2019 wieder gerne dabeizusein. Wir

freuen uns schon jetzt darauf…..

Wer den „Traktorfreunden 2014 Gräveneck“ beitreten möchte, kann sich gerne mit Dieter

Keller, Telefon 06471-41659, in Verbindung setzen.

Anbei Impressionen des Events….

17


18


19


Fünf TUS-Mitglieder in Madrid mit Besuch im Bernabeu-Stadion

Vom 20. bis zum 24.Oktober wurde die spanische Hauptstadt von vier TUS-Mitgliedern,

davon zwei Vorständen, und einer TUS-Freundin besucht. Gernot Lehr, Marina Brahm-Lehr,

Olaf Kohlhauer, Wilfried Volz und Karin Dominguez erlebten in der iberischen Metropole vier

tolle Urlaubstage mit reichhaltig Kultur und Historie.

In den Abendstunden wurden Trips vom zentral gelegenen Hotel in die von zahlreichen

Touristen gesäumte Altstadt unternommen, wo man gesellige und lustige Stunden erlebte.

Tagsüber konnte man bei den Aktivitäten die Sonne bei angenehmen 25 Grad genießen.

Ein Höhepunkt war am 22.Oktober abends der Besuch des Estadio Santiago Bernabeu, wo

man das Ligaspiel von Real Madrid gegen den SD Eibar ansah. Eibar ist eine Kleinstadt mit

27.000 Einwohnern im Baskenland. Die „Königlichen“ entschieden das Spiel mit 3:0 für sich,

wobei Eibar ebenfalls gute Tormöglichkeiten hatte, aber im Abschluss versagte. Die

Superstars Ronaldo, Ramos, Bale und Marcelo waren bei dem Spiel im Aufgebot, Toni

Kroos dagegen nicht. Das Bernabeu-Stadion wurde Ende der 40-er Jahre gebaut und

mehrfach renoviert; eine grundlegende Renovierung fand 1992 statt. Es hat eine Kapazität

von 81.000 Zuschauern und verfügt über Panorama-Aufzüge und Fahrtreppen.

Das Stadion liegt zentral in der 3-Millionen-Metropole im Stadtbezirk Chamartin.

Erst eine Stunde vor Spielbeginn ist der allgemeine Einlass und dieser ist sehr diszipliniert

und geordnet; wir erlebten kein Drängeln, Schubsen oder aggressives Verhalten. Auch wird

innerhalb des Stadions kein Alkohol ausgeschenkt, was aber der Stimmung keinen Abbruch

tut…

(wvo)

20


21


22


23


Sanierungsmassnahme der Sportplatzdecke

Durch die 10-jährige Nutzung seit der letzten Deckenrenovation hatte sich die Deckenschicht

des Tennenplatzes stark verhärtet, so dass die zur Kornbindung notwendige Feuchtigkeit

weder aufgenommen noch überschüssige Feuchtigkeit an den Unterbau abgegeben

werden konnte.

Zumindest als Zwischenlösung musste eine Deckschichtverbesserung vorgenommen werden.

Dazu wurde die in Weinbach ansässige Firma MS-IS-LS mit dem Inhaber Lars Bauer

beauftragt. Zuvor wurde mit MS-IS-LS ein Feldversuch durchgeführt, wobei die Deckschicht

durch ein mit Schneidrädern besetztes Anhängegerät befahren wurde, wobei die insgesamt

5 cm starke Deckschicht bis zu etwa 2,5 cm Tiefe aufgelockert werden konnte.

Die Sanierungsmaßnahme wurde von Mitte Oktober bis Anfang November erfolgreich

durchgeführt.

Die wichtigsten Einzelmaßnahmen bei der Oberflächenbearbeitung bestanden aus :

das Deckschichtmaterial wurde im erdfeuchten Zustand maschinell aufgelockert

das gelockerte Deckschichtmaterial wurde mit der Gitternetzschleppmatte abgezogen

und eingeebnet

das aufliegende Laub und die Äste wurden maschinell abgekehrt

die mit Gräsern, Unkraut und Moos befallenen Flächen rund um den Tennenplatz wurden

maschinell heraus gebürstet bzw. mit einem Herbizid entfernt

der Platz wurde jeweils vor den Heimspielen zweimalig abgezogen

Die Zusammenarbeit mit Lars Bauer war sehr fruchtbar und angenehm.

Wir sagen hier auch DANKE an Paul-Gerhard Volz, der den Vorstand in dieser Angelegenheit

fachkundig unterstützte.

Ebenso BEDANKEN wir uns bei dem Bürgermeister und Gemeindevorstand Weinbach für

den finanziellen Zuschuss gemäss der Vereinsförderrichtlinien von 2016.

(wvo)

24


Lars Bauer bei der Renovations-Arbeit in den Abendstunden…

25


Anfang Dezember 2017 verstarb unser a ltestes Vereinsmitglied und langja hriges Ehrenmitglied,

Herr

† Karl Nies

im Alter von 89 Jahren.

Unter Einbeziehung seiner Vereinszugehörigkeit im ehemaligen Heimatverein war

Karl Nies seit 75 Jahren unser Mitglied. Im Jahre 1992 wurde er zum Ehren-

mitglied des TUS Gräveneck ernannt. Er war insbesondere den Sportarten Turnen und Fußball

verbunden und zeigte immer großes Interesse am Vereinsgeschehen.

In den vielen Jahren, wo er den MGV Eintracht führte, war die Zusammenarbeit mit ihm auf

Ortsvereinsebene immer fruchtbar und angenehm.

Karl Nies war ein kommunikativer, an vielen Dingen interessierter Bürger. Bei sehr vielen Vereinsveranstaltungen

gehörte er zu den Besuchern.

Wir werden Karl Nies in dankbarer Erinnerung behalten und ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

26


27


28


29


30


31


Einladung zur Mitgliederversammlung 2018

Einladung

zur Mitgliederversammlung 2018

Am Samstag, dem 17.Februar 2018, 20 Uhr, findet die

Mitgliederversammlung des TUS 1907 Gräveneck e.V.

im DGH Gräveneck statt.

Die Tagesordnung umfasst folgende Punkte:

1. Eröffnung und Begrüßung

2. Verlesung und Genehmigung des Protokolls der Versammlung vom

18.März 2017

3. Arbeitsbericht des geschäftsführenden Vorstandes

4. Berichte der Abteilungen 1)

5. Finanzbericht des geschäftsführenden Vorstandes

6. Entlastung des geschäftsführenden Vorstandes

7. Neuwahl der Kassenprüfer für das Geschäftsjahr 2018

8. Ehrungen

9. Anträge 2)

10. Verschiedenes

1. Wir bitten die Abteilungsleiter ihre Jahresberichte bis zum 05.02.2018 fertigzustellen und dem

Vorstandsmitglied Wilfried Volz zukommen zu lassen (möglichst als Word-Dokument per Email).

2. Anträge, die eine Satzungsänderung zur Folge haben, müssen mindestens 10 Tage vor dem JHV -

Termin beim Vorstand schriftlich eingereicht werden. Sonstige Anträge können auf der JHV gestellt

werden. Der geschäftsführende Vorstand wird einen Antrag zur Präzisierung der Vereinssatzung stellen.

Neuwahlen des geschäftsführenden Vorstandes und zur sportlichen Leitung finden satzungsgemäss erst auf

der Versammlung 2019 statt.

Die Mitglieder sind herzlich eingeladen und werden

um pünktliches Erscheinen gebeten!!!

32

DER VORSTAND


Wibke Brich und Thomas Hoyer übernehmen die Sportheimbewirtschaftung

Der Vorstand bemühte sich seit Monaten für die Sportheimbewirtschaftung bei den

Heimspielen und Heim-Trainingseinheiten eine feste personelle Lösung zu finden.

Im Vereinsheft 1 / 2017 wurde diese Angelegenheit auch beworben.

Nach Abstimmung bei den Aufgaben und Konditionen waren zu unserer Freude Wibke Brich

und Thomas Hoyer bereit, diese Aufgabe zu übernehmen.

Seit Anfang November üben die zwei nun diesen Dienst zu unserer vollsten Zufriedenheit

aus.

Der TUS-Vorstand ist erfreut über die Zusage von Wibke und Thomas und bedankt sich für

die bisherige und weitere fruchtbare und kollegiale Zusammenarbeit !

(wvo)

33


Geburtstage

Wir gratulieren folgenden TuS-Mitgliedern über 60 Jahren zum Geburtstag

und wünschen für die Zukunft alles Gute und vor allem Gesundheit !

(EM := Ehrenmitglied)

( bis 31.03. 2018 )

am 24.12. Erich Geismar, EM

am 24.12. Jochen Kohlhauer

am 03.01. Bärbel Paul

am 05.01. Gerhard Schuch

am 08.01. Heinz Clees

am 08.01. Hartmut Weide

am 12.01. Irmgard Geismar

am 15.01. Franz Schön

am 19.01. Renate Schäfer

am 21.01. Rolf Fontein

am 24.01. Rainer Kraemer

am 25.01. Joachim Clees

am 27.01. Olaf Kohlhauer

am 31.01. Marita Hoyer

am 04.02. Elisabeth Sepheri

am 06.02. Dietmar Zanner

am 09.02. Harald Sprenger, EM

am 09.02. Gerald Richter

am 11.02. Peter Girt

am 13.02. Alfred Löhr

am 26.02. Helmut Albert

am 01.03. Claudia Tamme

am 11.03. Heinz Euler

am 14.03. Rolf Richter

am 15.03. Helga Dehn

am 23.03. Friedhelm Bender, Wirbelau

am 26.03. Heinz Hauske, EM

am 29.03. Herbert Appl, EM

84 Jahre

65 Jahre

63 Jahre

70 Jahre

65 Jahre

61 Jahre

83 Jahre

63 Jahre

64 Jahre

60 Jahre

67 Jahre

60 Jahre

61 Jahre

73 Jahre

67 Jahre

63 Jahre

74 Jahre

62 Jahre

67 Jahre

79 Jahre

86 Jahre

63 Jahre

74 Jahre

71 Jahre

83 Jahre

63 Jahre

73 Jahre

78 Jahre

P.S. Selbstverständlich können wir auf Wunsch künftig auch Gratulationen

für Familienjubiläen (Hochzeit, Silber- und Goldhochzeit, Geburt usw.) veröffentlichen.

Hierzu müssen allerdings diese Informationen der Redaktion rechtzeitig vorliegen.

Auf Wunsch können wir natürlich auch Geburtstagsgratulationen oder zugehörige

Altersangaben unterlassen.

34


Helfer und Helferinnen bei TUS-Veranstaltungen 2017

Auf der letzten Mitgliederversammlung haben wir angekündigt, dass jährlich alle Helfer /

innen bei wirtschaftlichen Veranstaltungen des TUS im Dezemberheft namentlich aufgeführt

werden. Weiterhin wird aus diesem Personenkreis eine Auslosung durchgeführt, bei denen

vier Helfer / innen jeweils 25 € gewinnen können. Die Gewinnsumme von 100 € wird

dem Verein gespendet.

Dies ist als Dank und Anerkennung sowie als kleiner Anreiz dafür gedacht, den Verein bei

Thekendiensten, bei der Essenszubereitung bzw. –ausgabe oder bei der Kaffee- &

Kuchenausgabe zu unterstützen.

Im Jahr 2017 haben bei den TUS-Veranstaltungen







Faschingsveranstaltung des NCW Wirbelau am 11.Februar, die die Gegenleistung für

deren Unterstützung beim Kirmessamstag 2016 war

Jubiläumskommers „110 Jahre TUS Gräveneck“ am 8.April

Bierfest am 24.Juni

Bilder- und Dokumentenausstellung „110 Jahre TUS Gräveneck“ am 25.Juni

Oktoberfest am 3.Oktober

Sportheimbewirtschaftung bei Heimspielen

nach unserer Kenntnis folgende Personen unterstützt (alphabetische Reihenfolge):

Helen Becker, Horst Blank, Marina Brahm-Lehr, Björn Buchholz, Giuliana Buchholz,

Sigrid Christ, Thomas Graubner, Adolf Grimm, Gerlinde Grimm, Jutta Heckelmann, Siegbert

Heckelmann, Nicole Heckelmann, Lukas Hennemann, Erich Kohl, Marion Kohl, Rebecca

Kuhle, Gernot Lehr, Gerhard Martin, Emma Oesterling, Sabine Oesterling, Timo Oesterling,

Dominik Paul, Jan-Niklas Paul, Volker Paul, Angela Rauh, Bastian Schade, Nadine Schade,

Chanti Schön, Martin Stiller, Sigrid Volz, Benny Zwitkowics.

WICHTIG !!! : Die Auflistung der Namen erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Die Auslosung für 2017 fand bei der Abschlussfeier der Fußballabteilung am 9.12. statt.

Gewinner der Barpreise von je 25 € sind :

Helen Becker, Thomas Graubner, Erich Kohl und Marion Kohl.

Herzlichen Glückwunsch !

Im nächsten Jahr werden ebenfalls die Helfer/innen 2018 im Dezemberheft veröffentlicht

und haben die Möglichkeit den Barpreis zu gewinnen.

(wvo)

35


FSG - Saisonverlauf

FSG I geht als Tabellenführer der B-Liga in die Winterpause;

FSG II rangiert auf Tabellenplatz 11 in der C2-Liga !

Die FSG Gräveneck/Seelbach/Falkenbach I geht im 16 Mannschaften umfassenden Feld

der B-Liga als Tabellenführer in die bis zum 25.Februar 2018 dauernde Winterpause.

Nach 17 absolvierten Spieltagen (Stand: 09.12.2017) stehen 14 Siege, 1 Remis und 2

Niederlagen zu Buche, woraus sich 43 Punkte und 74:31 Tore ergeben.

Damit hat die FSG 2 Punkte Vorsprung vor dem Topaufstiegsfavoriten FC Steinbach und

dem bärenstarken Aufsteiger und vom Ex-FSGler Steffen Reh trainierten TuS Löhnberg,

der mit 6 Punkten Rückstand auf Platz 3 liegt.

Die FSG I ist derzeit bestes Auswärtsteam, allerdings nur 5.bestes Heimteam (jedoch

mit 2 Spielen Rückstand). In der Fairnesstabelle ist die Mannschaft lediglich 10. 37 mal

gelb, 3 mal gelb/rot und einmal glatt rot gab es für die FSG Akteure in den bisherigen 17

Spielen.....

Timo Österling und Binh Long Nguyen erzielten beide je 13 Tore für die FSG und

sind damit für ihr Team am treffsichersten. Alexander Schön traf 11mal ins gegnerische

Gehäuse und gehört damit ebenso zu den Topscorern. Absoluter Abwehrspezialisator ist

der im Sommer neu verpflichtete Torwart Nils Zöller, der sich im erfolgreichen Team von

Trainer Mike Lengwenus hervorragend eingefügt hat.

Unwiderstehlich auf und davon – Timo Oesterling gegen den FC Waldbrunn 3, beobachtet

von den Mannschaftskameraden Till Nierfeld und Marvin Heimerl.

36


Martin Stiller setzt sich kraftvoll am 19.11.2017 in Drommershausen durch….. und erzielt

später den vielumjubelten 4:3 Siegtreffer

37


Binh Long Nguyen erzielt am 26.11.2017 gegen den FC Waldbrunn 3 in Gräveneck das 2:0

und lässt sich anschließend von den FSG Fans dafür verdientermaßen feiern.

38


Die FSG II ist nach 17 absolvierten Spielen (Stand: 09.12.2017) mit 6 Siegen, 3 Unentschieden

und 8 Niederlagen und damit 21 Punkten und einem Torverhältnis von 26:37 Tabellenelfter

in der 16 Mannschaften umfassenden C2 Liga.

Die FSG II belegt in der Heimtabelle lediglich den 14. Platz (bei 2 Spielen Rückstand) ist

aber in der Auswärtstabelle Tabellen 7. In der Fairnesstabelle ist die FSG II ebenso Tabellenelfter.

20 gelben Karten stehen 3 glatt rote Platzverweise gegenüber….

Toptorschützen bei der 2. Mannschaft der FSG um Coach Nils Gerstner in der C-2 Liga

sind Silvio Ruis mit 5 Treffern und Christian Janßen, der 4 mal für die FSG II traf.

Ingo Nierfeld, Felix Michel und Jan Niklas Paul schauen nur noch dem Ball nach und können

den Abschluß der SG Nord II nicht mehr verhindern. Aus FSG 2 – SG Nord 2 0:2 vom

26.11.2017 in Gräveneck.

Bleibt zu hoffen, dass die Spieler in der Wintervorbereitung -Trainingsbeginn ist am

Dienstag, 16.Januar 2018- voll mitziehen, um die gesteckten Ziele zu erreichen.

Schiedsrichter, die für den TuS Gräveneck oder TuS Seelbach pfeifen möchten, werden

dringend gesucht ! Ansprechpartner bei der FSG dafür sind Gerhard Hugo Weil

und Gernot Lehr. Interessierte meldet Euch bitte !! Die FSG wurde in der laufenden Spielzeit

schon mit einer Geldstrafe belegt, da wir mit Friedhelm Bender und Nico Müller nur 2

Schiedsrichter haben, die zählen…… Ansonsten gibt’s demnächst Punktabzüge !! Ganz

HERZLICHEN DANK beiden Sportkameraden an dieser Stelle!

Eine angenehme Winterzeit, ruhige Feiertage und einen guten Rutsch ins Jahr 2018 wünscht

Gernot Lehr, Abteilungsleiter Fußballl

39


TUS - Arbeitseinsatz am 30.09 am Sportgelände

Am Samstag, 30.09.2017 fanden sich fleißige Helfer am Sportgelände des TuS Gräveneck

ein und leisteten wertvolle Hilfe bei dringend erforderlichen Arbeiten am Sportgelände bzw.

Vorbereitungen zum Oktoberfest.

HERZLICHEN DANK nochmals den Helfern !!

Einige Arbeiten sind in den nachfolgenden Fotos festgehalten…..

Miles Oesterling bei Mäharbeiten

40


Pascal Webels beim Schweißen der Stange – beobachtet von Volker Paul und Erich Kohl

Maximilian Schön beherrscht den Mäher perfekt

(gle)

41


Feldversuch von Lars.

Lars in Aktion.

42


wünscht der TUS Gräveneck

43


44

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine