Aufrufe
vor 8 Monaten

E_1928_Zeitung_Nr.019

E_1928_Zeitung_Nr.019

. r* 1 t" au/ speziell

. r* 1 t" au/ speziell hiezu gebauter Spezialmaschine innert kürzester Frist n. mit höchster Präzision. Messerli &s XL1u.-tl1.3r - Bern Tei. Ch*\ ^2.97 Hoiiigen3trasse 94 Bern-: stand, wird aus erster Hand billig abgegeben. Offerten unter Chiffre 10194 an die Automobil-Revue, Bern Kraftwagenfisfarer mit 8jähriger Fahr- and Garagepraxis, sucht seine Stelle auf Frühjahr zu Gesucht lediger, absolut zuverläseolider Mann als Biger u. Chauffeur (Fiatwagen 510) und als Gärtner in Privathans. Dauerstelle. Eintritt sof oder nach üebereinkunft. Offerten und Zeugnisse nnt. Chiffre 34420 an die Automobil-Revue. Bern. sofort gesucht verändern. Ostschweiz bevorzugt Es kommt nur sichere Jahresstelle in Frage. — Offerten unter Chiffre 34386 an die Automobil-Revue, Bern. Gelegenheit, franz Spraehe zu erlernen Offerten nnt. Chiffre 34445 an die Automobil-Revue. Bern. LLXT3J Ein seriöser, tüchtiger Chauffeur sucht Stelle am Last- oder Luxuswagen. Alb. Bättlg, Chauffeur, Feld 35, Reiden (Kt. Luzern). 34484 Junger Automechaniker so wie Volontäre suchen Stelle in gleiche, gutgehende Autogarage. Ersterer ist auf Europäer wie auf Amerikaner bewandert. Eintritt könnte sofort erfolgen. Offerten unt. Chiffre 34482 an die Automobil-Revue. Bern. Mechaniker Nur mit guten Zeugnissen sich zu» melden bei: SOLLER A.-G., Zwingerstrasse 25, Basel. 5573 Junger, fleissiger Mechaniker findet dauernde Stellung als Chauffeur in grösserem Landbaugeechäft. der auch im Traktorfahren bewandert ist. Offerten mit Zeugnisabschriften and Photo unt Chiffre 84474II an die Automobil-Revue, Bern. Rundschleifen von % Das Qua&itäts-OeE La marqtae de qualite Gesucht Auto-Eleldro-Meclianiker, absolut selbständig und erfahren für Einbau und Reparatur von Magneten, Dynamos u. Anlassern aller Fabrikate sowie der gesamten elektr. Ausrüstung des Automobils. Für tüchtige Kraft dauernde, gutbezahlte Stelle in Spezial-Werkstätte auf dem Platze Basel. Offerten unter Chiffre 34472 an die Gesucht Akkumulatoren-Reparateur für Spezial- Werkstätte, absolut selbständig u. erfahren in sämtl. Arbeiten u. Fabrikaten. Bewerber, welche auch Reparaturen v. Magneten, Anlassern u. Dynamos ausführen können, erhalten den Vorzug. Platz Basel. Offerten unter Chiffre 34472II an die Automobil-Revue. Bern. l esiegt mühelos die Alpenpässe mmer schön und schnell Alle die Ihn kaufen (Limousine WEYMANN) 10 HP, Modell 1926, Ballonpneus, Vierradbremsen, schöne, geräumige 4-PL- Karosserie, wenig gefahren, in vorzüglichem Zu- Vertretungen in allen Knntnneun rie*r Schu/eir. Kmie werden Sie durch ihn Sorgen haben V umullert alle Freuden des Tourismus Hindernisse kennt er nicht I m Zweifel — kaufen Sie einen Bianchl! Für den Kauf und Probevorführungen der Wagen Bianchi, besuchen Sie bitte unsere ausschliesstichen Vertreter, in allen Kantonen der Schweiz. Ersatzteil-Lager: Äuto-Garage SPICHER in FRIBOURG Neueres Modell, bessere Marke, nur Occasion aus in Romanshorn, nächsten Donnerstag, den 8. März, Privathand, offen od. ge-nachmittagschlossen, auch Allwetter. 1K Uhr, gegen Barzahlung auf zweite, An Zahlung würde ein öffentliche Steigerung guter Schuldbrief auf Liegenschaft gegeben. Offerten mit Preisangabe unt Chiffre 34438 an die Automobil-Revue, Bern. Je cherche Coiuluite 1 Interieure AUTOMOBIL-REVUE 1928 Type S. 5 Leichtioagen 4 Plätzs Automobil-Revue, Bern. Type 20 Infolge ungenügenden Angebotes an erster Steigerung werden im Faustpfandverwertungsverfahren gegen die Firma Möller & Söhne, A.-G., z. Helvetia, gebracht: 1 Luxusaufo AUSTRO-FIAT (9,25 Steuer- PS, Karosserie Torpedo, 6plätzig, elektr. Beleucht. u. Anl., in tadellosem, fahrbereitem Zustande), ein Luxusauto OPEL, mit Brücke, div. Pneus Michelin, Schläuche, 2 Werkzeugkisten, 1 Kopierpresse, 1 kl. Tisch, 1 Egalisierapparat, 1 Vervielfältigungsapparat, 1 elektr. Vulkanisierapparat, Gewindebohrer und Schneideisen, 1 Wagenwinde, Kugellager, Stahl, eine Schneekette, Schwämme, 1 Tekalemit-Garnitur, 1 Verdecksack, 1 Kupplungsscheibe, Kupplungsbeläge, ein Km.-Zähfer, 1 Garnitur Federschoner (Citroen), zwei Michelin-Scheibenräder, 2 Kühlerdecken, Zylinder- 4 places, 12 k 15 HP, 6 Kopfdichtungen, 1 Abblendschalter, 1 Aga-Manometer, 1 Wagenheber, 2 Seitenlampen, Scheiben- cylindres. 4 vitesses, marque europäen, peinture wischer, 2 Euralringe, 2 Pneuolin, Kupferastbestringe, extfirieure sur tole, modele 27 ou 28 Faire of- Flanschendichtungen, div. Werkzeuge und viele andere Gegenstände. 34.469 res ä Mr A. Mamie, vins, Romanshorn, den 29. Februar 1928. Courgenay (Jura bernois). Betreibungsamt Romanshorn. Schöne Gelegenheit! MATH5S Conduite inter. Der kaufmannische Inspektor für die Schweiz der Gesellschaft EDOARDO BIANCHI in MAILAND: H. PERRENOUD, La Pommiere, HERMANCE (Genf) Auto« Mechaniker- Leh 3111 Gesucht Auto Elektro- Auto- Kauf-Gesuch ! Grosser Touren GANTANZEIGE Ein Inserat in der ül!*IHf bringt Sie am sichersten Ihrem Ziele näher. AUTO AUREA 8 HP, 1500 emo, torpedo, 4 places, Interieure cuir. seulement 15000 km, en parfait (Hat, ä vendre. On prendrait en echange an petite cabriolet, 2 places, Amilcar ou Fiat 509a. ä l'etat de neuf S'adresser ä M Paul Martin, vet., Monthey. 84356 aus eigener Fabrikation liefert zu äussersten Tagespreisen SCHWEIZ. SPRENGSTOFF-FHBRIK H.-G. DOTTIKON (Aafgau). Junger 34497 Chauffeur französ Schweizer, 3T~~ sucht Stelle für uarnion oder Luxusauto. — Offerten gefl. an Henri Vauclair, ruo du College, Porrentruy. Strebs., durchaus solid. Chauffeur 24 Jahre alt, mit Garage- Praxis sucht Stelle Würde nebenbei auch andere Arbeit verrichten. GefL Offerten unt. Chiffre 34452 an dio Automobil-Revue. Bern. Zuverlässiger, solider CHAUFFEUR"»C sucht Anstellung zu Lastwagen, Saurer bevorzugt. Als Mechaniker bin ich befähigt, Reparaturen selbständig auszuführen. Bin vorsichtiger Alpenfahrer, daher auch als Gesellschaftswagenführer geeignet. Prima Zeugnisse zu Dienst. Auf Wunsch kann Kaution hinterlegen. Offerten erbeten unt. Chiffre 34453 an die Automobil-Revue. Bern. Chauffeur Strebsamer, ehrlicher 26 Jahre, sucht Stelle auf Luxus- oder Lastwagen. Würde nebenbei auch andere Arbeit verrichten. Adr. Ed. Bigger, Pfäfers (St Gallen). 34455 Lehrlings-Stelle Ein der Schule entlassener Jüngling wünscht den Automechaniker-Beruf gründlich zu erlernen. Vorzugsweise in Zürich, Altstetten, Schlieren oder Dietikon. Offerten unter Bekanntgabe der Lehrbedingungen sind zu richten an die Armenpflege Wallisellen. 34486 Junger, solider Bursche, 23 Jahre alt, sucht Stelle als 84501 Chauffeur auf Last- oder Personenwagen. Suchender ist mit vorkommenden Reparaturen bestens vertraut und würde nebenbei auch noch andere Arbeiten verricht. Offerten sind zu richten an Emil Erzinger, Fehraltorf (Zürich). Militär- Chauffeur 24jährig, solid und zuvorlässig, mit allen Reparaturen vertraut, sucht Stelle auf Lieferungsoder Luxuswagen. Suchender wäro bereit, nebenbei auch andere Arbeit zu verrichten. Es könnte event. auch eine Kaution geleistet werden. Offert, unt. Chiffre 34500 an die Automobil-Revue. Berti. Alumiiiium-Scliweißunrjen jeder Ar», naoh eigenem, langjährig bew&hrtoin Verfahren übernimmt Aluminium- Schweisswerk - A.-G. - Schlieren (Zürich No 19 Autobenzol Aelteste Jnnn» dkser Branche

- 1928 AUTOMOBIL-REVUE Vor der Genfer Sternfahrt. Die Inspektion der Piste. Herr Albert Chantre, Präsident der Sektion Genf und Präsident der anlässlich des Genfer Salons organisierten Sporttage, kehrte Mittwochabend von seiner Rundfahrt zurück, die er Sonntag mit seinem Sekretär, Herrn Grolimond, zur Inspektion der Routen angetreten hatte. Die beiden Herren traten Montagmorgen einen Besuch bei der Eidgenössischen Landestopographie in Bern an, welche in zuvorkommender Weise ihre Hilfe zum Gelingen der Veranstaltung anerbot. Sämtliche Details konnten in Kürze erledigt werden. Die Organisatoren befuhren darauf die Fahrrouten, welche von den Equipen eingeschlagen werden müssen. Verschiedene Besuche galten den Kollegen, die sich zur Bedienung der Kontrollposten zur Verfügung gestellt hatten. Nach Einzeichmmg der Kontrollen und näheren Angaben in die von der Landestopographie ztir Verfügung gestellten Karten (Massstab 1:25,000) wurden die betreffenden Karten der Eidgenössischen Landestopographie wieder zugestellt, welche nun ihrerseits die genauen Berechnungen anstellt, d. h. bis auf den Meter genau die Distanzen von einer Kontrolle zur anderen, vom Start bis zur ersten Kontrolle und von der letzten Kontrolle zum Ziel festsetzt Durch diese genauen Vorarbeiten wird es möglich sein, eine sofortige Berechnung der Resultate vorzunehmen. Die Teilnehmer haben bei ihrer Ankunft in Genf lediglich ihre Wegkarten den Chronometreuren auszuhändigen, welche dann auf der Basis der vorliegenden Berechnungen die Klassifizierung sofort aufstellen können. Die Strassen der verschiedenen Routen zeigten sich in vorzüglichem Zustande. Die Aufnahme, welche die beiden Organisatoren in den Sektionen gefunden haben, zeugt für das grosse Interesse und eine rege Beteiligung an unserer nächsten Sternfahrt. V. Findet das Zugerbergrennen statt? Kürzlich erschien im «Zuger Volksblatt» und auch in anderen Lokalzeitungen die Meldung, der Einwohnerrat und der Korporationsrat von Zug hätten beschlossen, das Zugerbergrennen aus Gründen des öffentlichen Wohles zu verbieten. Der Beschluss sei eine Folge der Eingabe der Anwohnerschaft der Zuger- 1)ergstrasse, die sich namentlich gegen das Training vor dem Rennen wehre. Diese Meldung ist falsch! Oder ist sie absichtlich, aus sogenannten «taktischen Gründen» in die Presse gegeben worden? Der Streich wurde auf seine Urheber ein eigenartiges Licht werfen. Sind Auswüchse während des Trainings der früheren Jahre vorgekommen, so lassen sich dieselben auf andere Art und Weise beseitigen als durch automobilfeindliche Stimmungsmacherei! Der Einwohnerrat wird — wie wir von kompetenter Seite vernehmen — erst nächsten Samstag zusammentreten und zu dem Rennen Stellung nehmen. lt. Die Gebrauchs- und Wirtschaftiichkeitsiahrt des A. D. A. C. findet vom 30. April bis 10. Mai statt und führt quer durch Deutschand. Auf dem Nürburgring wird eine Dauerprüfung von rund 16 Stunden Dauer ausgetragen, bei der auch der Bctricbsstofivcrbrauch ins Gewicht fällt. An der interessanten Fahrt beteiligen sich nicht nur Personenautomobile und Motorräder, sondern auch Omnibusse und Lastwagen. Der Fahrplan für die verschiedenen Fahrzeuge ist für jede Art besonders aufgestellt, und zwar wie folgt: Für Motorräder und Personenwagen-. Berlin, Jüterbog, Hirschberg (dortselbst Bergprüfung), Dresden, Zwickau, Ilmenau, Hof, Amberjt. Nürnberg, Ilmenau, Nürburg-Ring. Für Omnibusse und Lastwagen ist vorgesehen: Berlin, Jüterbos. Hallo, Heiligenstadt, Cassel, Paderborn, Unna. Bochum, Essen, Köln, Nürburg-Ring, von dort zwei Schleifen in die Eifel. Zur Verlängerung der Strecke für Schnellomnibusse sind täglich Abweichungen von der Fahrstrecke bis zu 100 km vorgesehen, v. Fiat rennt nicht. Die Einschreibung eines Fiat-Wagens 509 in die Nennungsliste des Grossen Preises von Tripoli erweckte die Illusion, dass sich Fiat an der nächsten Saison beteiligen werde. Die Direktion der Turiner Werke teilt indessen mit, dass sie keine Veranlassung sehe, ihren zu Anfang des Jahres gefassten Entschluss,* sich 1928 an den Rennen nicht zu beteiligen, abzuändern, v. Qrosser Preis von Tripolis. Für den Grossen Preis von Tripolis, welcher am 11. März über 420 km ausgetragen wird, ist dank der grosszügigen Propaganda der Organisatoren folgende hervorragende Nennungsliste eingegangen: lieber 1500 cem. 1 MateTassi Bugatti 2. Nuvolari Bugatti 3. Pastore Bugatti 4. Varzi Bugatti 5. Aimini Delage 1500 cem. 1 Materassi Talbot 2. Materassi Talbot 3. Fagioli Maserati 4. Brunori Maserati 5. Vittoria Maserati 6. Platö Cbiribiri 7 Nenzioni Bugatti 8. Cracchi Bugatti 1100 cem. 1. Borzacchini Salmson 2. Ghersi P Derby 3. Fagioli E. Salmson 4. Giovanardi Giovanardi 5. Tonini M. Derby 6. Riccioli Fiat 509 An der Tourenfahrt Tunis-Tripolis (7.-8. März) beteiligen sich 21 Wagen. v. Paris-Pau. Die bereits in unserer letzten Nummer bekanntgegebene Rangliste ist dahin abgeändert worden, dass nunmehr nur noch zwei Konkurrenten die Fahrt ohne Strafpunkte beendigt haben, nämlich die Fahrer Robert (Bugatti) und Raimond (Messier). Gegen das Urteil der Jury, welche auch Mme A. Rose-Itier (Hotchkiss) aus dem Rennen setzte, ist von der Fahrerin ein Rekurs eingeleitet worden. v. Das Bergrennen von Morlaas, welches in Anschluss an die Tourenfahrt Paris-Pau stattfand, vermochte eine grosse Zuschauermenge anzulocken. Die beste Zeit des Tages erzielte auf der 1400 Meter langen, kurvenreichen Strasse der Fahrer Laval auf Salmson mit einem Stundenmittel von 68,528 Kilometer. v. Der Grosse Preis der Riviera findet, organisiert durch den A. C. von Cannes, am 1. April auf einem geschlossenen Circuit von 3,4 km Länge statt. Die Veranstaltung steht den Renn- und Sportwagen offen. v. Am Bergrennen von Massillan, das am 26. Februar zum Austrag gelangte, stellte Lamy auf Bugatti mit V2&%" einen neuen Strekkenrekord auf. Weitere Resultate: Sportwagen 1100 cem: 1. Pignan (Amikar), 1' 50" %. 1500 cem: 1. Do Colas (Amilcsr), 1' 51" %. 3 Liter: 1. Mathieu (Berliet), 2' 22". Rennwagen 750 cem : 1. Billiet (B.N.G.), 1' 43". 1100 cem : i. MOTGI (Amilcar), 1' 35" %. 1500 cem : 1. Mistral (Bugatti); 1' 43" %. Maria Antoinette Avanzano, welche zu den besten Damenfahrerinnen Italiens zählt, hat sich für das Mille Milia-Rennen eingeschrieben, v. Ohne viel Reklame hat sich die Nagelschutz-Einlage Peters-Union in Automobilisten-Kreisen rasch eingeführt. Sie dankt dies dem Umstand, dass sie den Automobilisten wirklich vor den lästigen Pneupannen schützt. Die Wirksamkeit der Peters- Union Nagelschutzeinlage hat viele Firmen zur Nachahmung derselben veranlasst. — Nachahmungen kommen aber niemals dem Original gleich. Darum verlangen Sie strikte die Original Peters-Union Nagelschutz-Einlage patentiert anno 1904 Zu beziehen in allen Pneumatik-Spezralgeschälten sowie Garagen. — Wo nicht erhältlich, wende man sich direkt an Generalvertretung der Pefers-Union R.-G. von Aescli, Konradstrasse 12 — 14 25-ü.ricli. Ihr „Citroen 44 ist unvollständig montieren Sie auf ihn eine „CULASSE ENERGIC" Sie gewinnen die Vorteile eines 6-Zylinders, ohne die Dauerhaftigkeit des Motors zu beeinträchtigen. Es ist dies die einzige obengesteuerte Culasse, welche von den Citroen-Werken empfohlen wird. Henri Grandjean, Vertretung LA CHAUX-DE-FONDS. Medriye Bauart, 7veidu Seekrank Mcfcr/ieitaucA Sei ffiÜfafirt&ri