Aufrufe
vor 4 Monaten

E_1928_Zeitung_Nr.075

E_1928_Zeitung_Nr.075

der Reifen Verletzungen,

der Reifen Verletzungen, welche die Veranlassung zu grösseren Rissen sein können. Es können auch konstruktive Fehler vorliegen. Liegen die Nabenmitte und die Mitte der aufliegenden Fläche nicht in einer Senkrechten, so wird der Pneu durch starke Lenkungsschwankungen radiert. Auf übermässig profilierten Strassen — die ja nach modernen strassenbautechnischen Erwägungen veraltet sind — werden die äussern (rechten) Reifen mehr abgeschliffen, aus dem einfachen Grunde, weil der Wagen mit seinem Schwergewicht nach der'rechten Strassenseite drängt. Dagegen hilft kein Mittel. Das Abschaben der Pneu an den Trottoirrändern kann hingegen leicht vermieden werden. wlt. Das Reinigen der Oelkannen, die ein vor- sichtiger Fahrer stets mit sich führt, soll von Zeit zu Zeit vorgenommen werden, wobei auch das Oel zu erneuern ist. Da die Kanne meistens unter der Haube aufbewahrt wird, verdunstet immer ein Teil des Oeles durch die vom Motor ausströmende Wärme und da auch immer feiner Strassenstaub durch alle Ritzen dringt, verkrustet das Schmiermaterial zudem noch im Bidon. Zwei- bis dreimal jährlich sollte dieses Oel durch frisches ersetzt werden. Bei dieser Gelegenheit kann man auch die Kanne sauber mit Benzin und Petroleum auswaschen. Viele Fahrer machten es sich auch zur Gewohnheit, in die Oelkanne etwas Petroleum zu giessen; dadurch wird das Oel dünnflüssiger und fitesst deshalb besser zu den Schmierstellen, anderseits beeinträchtigt das sich verflüchtigende Petroleum die Viskosität des Oels kaum merklich. wlt. Tedin Frage 6888. Neue Servobremse. Ich besitze einen Sechszylinderwagen mit hydraulischen Vierradbremsen. Diese bremsen aber im Rückwärtsgang nicht, ebenso nicht wenn der Motor stille steht. Auch sanst funktionieren sie manchmal trotz genügender Oelfüllung unrichtig, indem sie zwei Räder zu früh blockieren. Ich möchte nun ein anderes Bremssystem einbauen oder die bestehende Bremse umändern lassen. Kann irgend ein Leser mir einen Rat geben? B.L. Frage 6889. Mähmaschinen mit Automotor. Bin im Besitze eines alten Motors, mit automatischen Einlass-Ventilen. Denselben habe ich in eine gewöhnliche Mähmaschine eingebaut, wo derselbe ausgezeichnet funktionierte. Trotzdem ich den Motor immer mit erstklassigen Oelen ölte, und alle vier Zylinder stark mit Oel belegt waren, riss mir der dritte Zylinderkopf beim Kolbenzapfen durch. Sie werden mir erwidern, ich hätte den Motor durch-; brennen lassen, oder die Kurbel und Kardanwelle. sei unegal. Bei genauer Kontrolle mit unsern Mechanikern, stellte sich heraus, dass alles in bester Ordnung war. Nun hatte ich einen andern Motor gleichen Typs eingebaut, da riss es den ersten Zylinderkopf an gleicher Stelle war. Meine Mechaniker und wir können trotz sorgfältigster Nachschau nicht herausfinden, wo der Fehler liegt. H.H inü. Antwort: Die Risse im Zylinderkopf, rühren ziemlich sicher daher,, dass der Motor zu warm geworden ist. Er braucht gar nicht durchgebrannt zu sein. Die Tourenzahl des Motors ist für den Betrieb einer Mähmaschine geringer als sonst. Die Kühlung ist dabei aber ungenügend, weil der Ventilator weniger rasch läuft und weil sich die Mähmaschine mit einer bescheidenen Geschwindigkeit fortbewegt. Sie benötigen zur Kühlung einer solchen Maschine mehr Wasser. Eine andere plausible Erklärung für die Risse ist nach unserer Auffassung schwer zu finden. Lassen Sie den Zylinder und die Kolben reparieren und ein Wassergefäss hinter den Kühler einbauen, das Ihnen erlaubt, eine bessere Kühlung zu erreichen. Vergessen Sie auch nicht den Ventilator auf seine Wirksamkeit prüfen zu lassen. wlt. Frage 6890. Brennstofförderung durch Unterdruck. Mein Wagen ist mit einer sogenannten «Autovac» ausgestattet, ein gut funktionierender Apparat, der aber für mich ein Buch mit sieben Siegeln ist. Trotzdem der Apparat so tadellos arbeitet, möchte ich gerne einmal wissen, wie er eigentlich funktioniert. Können- Sie mir darüber Aufschluss erteilen? K. K, in B. Der Motor saugt an und das Benzin ergiesst sich vom Brennstofftank in den innern Behälter des Förderers. Antwlotrt: Sde haben gewiss schon zugesehen, wie man ein Weinfass in ein anderes entleert. Das volle Fass wird höher gestellt als das leere, dann .steckt man einen Schlauch in den Wein, saugt einen kräftigen Zug an und steckt das Ende AUTÜMÜBlL-Kt-VÜÜ 193» — N ü V 5 des Schlauches, an dem man gesaugt hat, in den Spunten des leeren Fasses. Der «Autovac» oder Unterdruckförderer beruht auf dem gleichen Prinzip. Die Luftklappe hat sich geöffnet und das Benzin läuft vom innern Behälter in den äusseren über. Der Unterdruckförderer ist in der Regel an der Spritzwand — höher liegend als der Vergaser — befestigt. Er ist eigentlich ein zweiteiliger Brennstoffbehälter, in dem sich soviel Benzin befindet als zum Anlassen des Motors notwendig ist. In diesem Behälter eingebaut ist ein zweiter Behälter mit einem Schwimmer, der über dem ersten liegt. Der innere Behälter ist durch eine Rohrleitung mit dem Brennstofftank und durch eine zweite Leitung mit der Ansaugleitung des Motors verbunden. Eine Luftleitung führt ins Freie. Unten am äussern Behälter befindet sich eine Ablaufleitung nach dem Vergaser. Der innere Behälter ist mit dem äussern nur durch eine Luftklappe verbunden. Die Ansaugwirkung des Motors wird nun zur Erzeugung eines luftverdünnten Raumes (Vacuum) benützt. Der Schwimmer (11), der mit einer Spiralfeder (9) und einem Konus (8) in der Luftleitung (17), erfüllt hier einen ähnlichen Zweck wie beim Vergaser. Der Stift (9) ist mit einem Mechanismus (14, 15, 16) mit der Rohrleitung zum Ansaugrohr verbunden, und schliesst und öffnet in Zusammenarbeit mit dem Schwimmer die Rohrleitung. Ist der Schwimmer, wie auf unserer zweiten Abbildung, unten, so verschliesst er die Luftleitung, gibt aber die Ansaugleitung zum Ansaugrohr frei. Durch die Luftverdünnung wird in der Leitung (4) zum Brennstofftank Benzin angesogen. Der Schwimmer steigt. Ist der Schwimmer oben, so gibt er die Luftleitung (17) frei und verschliesst die Rohrleitung (50 zum Ansaugrohr. Die Ansaugwirkung hört auf und der Unterdruck wird ausgeglichen. Die Klappe (7) öffnet sich unter dein. Druck des darüberliegenden Brennstoffes und lässt das Benzin in den grösseren Behälter abfliessen. Das Benzin fliesst dann in natürlichem Gefälle zum Vergaser. Da nun die Luftzufuhr durch den Schwimmer wiederum abgeschlossen wird und die Ansaugwirkung in Aktion tritt, kann rlaa Sniol vnn rinn am hp.frmnpn wlt. Frage 6891. Autofahrt und Herztätigkeit. Ein Autofahrer, der bei Bergfahrten jeweilen die Herztätigkeit beobachtet, erzählt mir, dass er bei Passübergängen regelmässig starken Puls habe. Kürzlich aber sei der Puls in ganz unerklärlicher Weise — während des Aufenthaltes auf der Passhöho — auf 45 zurückgegangen, etwas später stieg er dann plötzlich auf 76. Der sonst gesunde Fahrer kann sich diese Pulsschwankungen nicht erklären. Es wäre wohl für den einen und andern Fahrer interessant zu vernehmen, ob andere schon ähnliche Beobachtungen gemacht haben. -ew- Handel u* Industrie Selbsttätige Zylinderschleifmaschinen. Die Erfahrung bezügl. der Bewährung von Zylindern, die auf verschiedene Arten bearbeitet worden sind, hat gezeigt, dass durch das Schleifen wohl die grösste Genauigkeit erreicht werden kann. Geschliffene Zylinder benötigen eine kürzere Einlaufzeit der Kolben und weisen eine geringere Abnutzung der Kolbenringe auf, weil diese von Anfang an mit der ganzen Fläche tragen und leicht in der glatten Zylinderwandung laufen. Mit andern Methoden lässt eich wohl eine glatte, aber nie eine absolut genaue runde Bohrung erreichen. Die vollkommen zylindrische und glatte Bohrung gewährleisten nun die von der Fa. Ziegler & Co., Winterthur vertretenen selbsttätigen Zylinderschleifmaschinen, welche vollkommen automatisch arbeiten und je nach der Grosse des Modells eine Genauigkeit von O,O1 ! resp. 0,02 mm an ergeben. Das auszuschlafende Werkstück ruht während der Bearbeitung kom J plett, da alle Bewegungen von der Schleifwelle selbsttätig ausgeführt werden. Auf diese Weise ist es möglich auch Blockzylinder mit mehreren Bohrungen sehr genau auszuschleifen. Gerade bei Blockzylindern ist die Anwendung dieser Maschine umso nutzbringender, weil durch die zweckmässigo Verstellbarkeit des Aufspanntisches beim Werk- 1 stück mit einmaligen Aufspannen nacheinander alle Bohrungen in genauen Abständen und abscw lut parallel zu einander geschliffen werden. Der Schleifapparat hat Schlittenführung, sein' Vorschub erfolgt in der Längsrichtung automatisch durch Wechselgetriebe. Die automatische Um- 1 Steuerung, auf jedes gewünschte Mass leicht einstellbar, wirkt exakt und stossfrei. Der Schleif- 1 dorn mit Schleifwelle macht ausser der Drehung um die eigene Achse gleichzeitig eine exzentrische, sog. Planetenbewegung. Die eigentliche Schleifwelle läuft in nachstellbaren Bronzebüchsen und Kugellagern, wochirck ein absolut schwingungs-* freier Lauf- der Welle garantiert ist. Zur Beseiti-* gung des Schleifstaubes ist die Maschine mit Staubsaugvorrichtung versehen. Die Maschine ist so einfach in der Bedienung und wirtschaftlich im Unterhalt, präzis und zuverlässig in der Leistung, dass sie schon in zahlreichen Betrieben des Automobilgewerbes mit bestem-Erfolg Verwendung findet; Das englische Percy Wiedmer, Basel. Gerade für die Familie mit nicht bedeutenden Mitteln musste ein solcher Wagen geschaffen werden: massig im Preis, äusserst sparsam im Betrieb. Für den Herrn wie für die Dame ein schneller, leicht lenkbarer Wagen in der Stadt. Für die ganze Familie der ideale Wagen für Wochenende und Ferienfahrten. Geräumig und elegant. Ausserordentlich leistungsfähig — der WHIPPET fährt Sie 90 km in der Stunde und kann in wenigen Sekunden uon 8 auf ,50 Stundenkilometer beschleunigt werden. Unbedingt sicher mit seiner erprobten Vierrad-Bremse. Lautlos sein Gang, unerreicht seine Federung, spielend leicht seine Steuerung und Bedienung. Er steht bei allen WHIPPET-Vertretern jederzeit für eine Probefahrt zu Ihrer Verfügung. J. Hitz, St. Gallem ideale Wagen für die Familie! A. G. für AUTOMOBILE, ZÜRICH 4 Pflanzscbulsfr. 9, direkt beim Bahnübergang Badenersfr. Eulachgarage fl,-G., Winterthur. 3. Hitz, Seuelen. Garage Byfang, Ölten. Hoffmann, Biel. 3. Christen. Stans. Hans Saxer, Lenzburg. Chr. Beyer, Sdiaffhausen. G. Stump, Kradolf. r. Jenny, Dauos. Karl Schürmann, Wil (St. G.) verdient Ihr volles Zutrauen, es ist nicht nur ein Schmieröl für hoohtourige Maschinen, — wie von gewisser interessierter Seite behauptet wird — sondern es eignet sich gleich vorzüglich auch für Motoren mit niedriger Tourenzahl.' Die Hauptsache ist, dass der für den betreffenden Motor passende Type „Oastrol" verwendet wird, gemäss Angaben in der Schmiertabelle. Die Russhildung bei Verwendung von „Oastrol" ist ausserordentlich gering. Sozusagen auf allen Fluglinien der Welt (Imperial Airways, Aviatik beider Basel, Baiair Ad Astra, Deutsche Lufthansa etc.) wird „Castrol" mit Vorliebe verwendet, denn es ist seit Jahren ausprobiert und bewährt sich immer, 239 A.utomobil- und Motorrad-Fabrikanten empfehlen „Castrol" offiziell zur Schmierung ihrer Fabrikate. Auch die Fabrik Motosacoche Genf verwendet selber ausschließlich „Castrol" und empfiehlt es. •Verwenden Sie „Castrol", Sie werden sehr zufrieden sein und der geringe' Oelkonsum wird Sie in Erstaunen setzen. Generalvertreter für die Schweiz: BÜRKE & Co., Zürich und Landqnart Charles Telephon Zürioh S. 46.77 Telephon Landquart Nr. 3

N° 75 - 1928 AUTOMOBIL-REVUE 9 Ersatzteil -Lager Prompter Versandt rOMOMLWERKE «Ilmi-U RiinCNCR^TR Während der SAFFA BENZSN (mlttelschnrer) 50 Rrp. Elektr. Tankstelle an der Strasse. Garage Marti, Eigerplatz _ _ Bern. Ü^F* Grosse Einstellräume. *^C 7024 Zu Camion Benz-Gaggenau auch ältere Typen Ersatzteile ab Lager soller n-ßjasei Tel. Safran 2700 Beniltzt nur G E Y E RIT den Qualitäts-Bremsbelag. Zu beziehen durch E. Jost, Autozubehör, Basel, Hochstr. 47. TeL B. 85.93. Komplettes Lager in Konrail Peter & De. A.-G. offizielle Ford-Vertretung Td. 132D Solottiurn FIAT- Ersatzteile liefert prompt ab Lager Joh. Minlkus Schlossgarage, Welnfelden. Telephon 114. Auto-Occasion! CITROEN 4-Plätzer, Limousine, 4 Zyl., fahrbereit, mit Zubehör, aus Konkursliquidation zu verkaufen. Konkursamt St. Gallen. Tel. 16.66. 37087 Zu verkaufen FIAT 501 S, 4-P1., Sport, 1926, Vierradbremsen, Ballonpneus etc., Fr. 3500. Schriftl. Offerten unter Chiffre 37114 an die Automobil-Revue, Bern. Multum pro parvo \V7IR wünschten es wäre uns möglich, Ihnen schon heute ausführliche Beschreibung und Preise des neuen De Soto Six zu geben, eines Produktes der Chrysler Corporation. Wir würden Ihnen gerne von seinen erstaunlichen Leistungen, seinen hauptsächlichsten, sensationellen Eigenschaften und von all den übrigen Üeberraschungen erzählen können, welche dieser Wagen bringen wird. Wir glauben jedoch, dass es nicht notwendig ist Ihnen zu sagen, weshalb wir mit diesen Angaben zurückhalten wollen, bis alles bereit ist und der De Soto Wagen auf dem Schweizer Markte erscheinen wird. Es freut uns immerhin, Ihnen schon heute folgende Erklärung geben zu können : 1. wir haben noch kein so hochwertiges Erzeugnis gekannt in der Kategorie der 6-Zylinder Wagen mittlerer Preisklasse. 2. Bis in alle Einzelheiten betrachten wir den De Soto Six als die bemerkenswerteste technische Schöpfung der Ingenieur-Kunst, welche den Namen Chrysler in der ganzen Welt bekannt machte, als Synonym höchster Leistungsfähigkeit, Schönheit, Qualität und langer Lebensdauer. 3. Wir gestehen offen, wir dachten niemals, dass es möglich sei, einen 6-Zylinder Wagen von solch hoher Qualität zu einem so erstaunlich niedrigen Preis zu fabrizieren und zu verkaufen. 4. Die gewaltigen Mittel der Chrysler Corporation verbürgen die finanzielle Stärke und die Stabilität dieser neuen Chrysler Unternehmung: der De Soto Motor Corporation. Wir sind daher fest überzeugt, dass der De Soto Six auch in unserem Lande einen neuen Erfolg-Rekord zu verzeichnen haben wird. «NUR DAS BESTE" Exklusiver Import für die Schweiz: Spezial-Reparatur* Werkstatte Auf Deiage aescuaU. Personal Gast. Bäuerlein, Zürich Tel, Um. 18.34 Zu verkaufen oder zu vertauschen ein. kleiner Gese Aa wap geschlossen (Limousine), 10 Personen, mit Brücke kombinierbar. Ev. Tausch an einen 4- od. 6-Plätzer # offen oder geschlossen. Offerten unter Chiffre 37132 an die Automobil-Revue, Beruf. Zu verkaufen PIC-PIC Mod. 22, 6/7-Flätzer, mit Bosch-Licht, -Anlasser iu -Hörn, Allwetter-Seitenteile, Ia. Zustand, 16,4 PS, Ev. Tausch an 4/5-Plätzer, 8—10 PS, neueres Modell, Gebr. KGng, Autogarage, Kaltbrunn (St. Gallen). TALBOT Modell 1926 8 Steuer-PS, 4-Zyl.-Motor, mit Vorderradbremse, 4plätzige Allwetter-Karosserie, Zustand wie neu,' aus Privathand günstig zu verkaufen Offerten unter Chiffre* Z 1202 an die Automobil- Revue, Bureau Zürich. 6984 WVWWWVWVWW Aus Privathand zu verkaufen PACKARD 6 Zyl., Typ Sport, 4/5pl.i wie neu, nur 21000 km ; gefahren. 37115 Max Hochuli, Safenwil. WWWWWWWbVWVli Martini 4 Zylinder, 16/70 PS, 6 Plätze, mit Lieferungsbrücke, mit Seitenladen, ofort billig zu verkaufen Offerten unter Chiffre 37067 an die Automobil-Revue, Bern. OCCASION II 37101 Citroen, Limous., B 14, Mod. 27, in Ia. Zustand, mit allen Schikanen aus- ;erüst, eehr preiswert zu verkaufen. Sich wend. an F. J., Eigerplatz 8, Bern. 2/3-Plätzer, offen. Wagen iatin gutem Zustande und wird zum Preise von Frl 850,- abgegeb. «Fiat 6 - Plätzer, offen. Wagen ist neu revidiert. — Preis Fr. 2100.—* Torpedo, offen, 4-Plätzer,in gutem Zustande abzugeb. zum Preise von Fr. 2500.—t AARAU reis cTAnPC 19 GENCE /\MERICAINE s.& BASEL - GENF - ST-GALLEN - ZÜRICH Torpedo, 4-Plätz., Modell 1924/25, Preis Fr. 850.—. 4 Zyl., 11 HP, Vierradbremsen, Allwetter-Karosserie Gangloff, 6 bereifte Räder, alle Schikanen, Preis Fr. 6800 netto Kassa. 10426 H. Heusser, Säntisstrasse 16, Wallisellen (Zürich). Tel. 17t. Eventuell Tausch gegen Pneus, Oele oderAutozubehörden eto. Interessenten, wenden Sie sich unter Chiffre 36990 an die Automobil-Revue Bern.