Aufrufe
vor 3 Monaten

E_1929_Zeitung_Nr.052

E_1929_Zeitung_Nr.052

AL ALfuMubiL KL k 1>E

AL ALfuMubiL KL k 1>E DAS BESTE PREISWERTE AUTO^dEfL FÜR OEDSN WAGENTYP EIGENES FABRIKAT fcANZ&C'J&EHN AARBERJGERÜASSE 10. Teleph.Bollw.ilöö IQhngmSiiC^ferte ii/iusten Zu verkaufen wegen Aufgabe der Personentransporte CAR ALPIN 18 Plätze, mit Ladebrücke, Marke SPA, 3 Tonnen, m guterhaltenem Zustand, äusserst preiswert. Taxe und Vers, pro 1929 gelöst. — Off. u. Chiff. 40766 an die Automobil-Revue, Bern. MERCEDES 16 HP Torpedo, 6/7pl., frisch revidiert, in tadellosem Zustande, Boschlicht und Anlasser. Fr. 3800.- bei Barzahlung. Ausgezeichneter Tourenwagen oder für Mietfahrten. C. Schlotterbeck, Basel, Viaduktstrasse 40. Telephon Safran 4860. mfxl&r'nen Verfahren [WHANKEvZÜRIOk BADENERSTR.338* TEL. UTO 2941 SUNBEAM 6 Zylinder 8021 aus herrschaftlichem Besitz, offener 4/5- Plätzer, eventuell mit Notsitzen, 23 Steuer-PS, gut erhalten. Fr. 3500.— MERCEDES - BENZ - AUTOMOBIL A.-G.. ZÜRICH. Badenerstrasse 119. Tel. Uto 16.93 Zylinderkopf-Packungen Auspuffpaokungen, Dichtungsringe, beziehen Sie am vorteilhaftesten von E. STEINER, Autozubehör, BERN Kaufe gegen Kassazahlung guterhaltenen 40730 Fiat 507 Offerten unter GL. 10, postlagernd, Langnau 1. E. Vejrtretezr Für den Verkauf der besten amerik. Auto-Lampe der Welt suchen wir In allen Kantonen tüchtige VERTRETER. Der Artikel ist konkurrenzlos und anerkannt als einzig auf dem Gebiete der Autobeleuchtung. Grosser, dauernder Verdienst für Herren mit eigenem Wagen. 7965 THE NATIONAL APPLIANCE COMPANY, CLEVELAND, OHIO. Europäische Niederlassung: ALTSTETTEN, Badenerstr. 80. Teleph. üto 53.14. Gesucht in grössere Garage aufs Land ein erfahrener Automechaniker Der ventillose Willys-Knight-Doppelschieber-Motor Ist der einfachste, leistungsfähigste und wirtschaftlichste Automobilmotor, der je gebaut wurde. Kein anderer Automobilmotor erreicht bei gleicherTourenzahl, gleichem Cylinderinhalt, gleichem Wagengewicht, gleicher Uebersetzung die Kraftleistung des ventillosen Willys Knight. Wegfallen aller komplizierten Einzelteile wie Stössel, Nocken, Federn, Teller, Rollen, Führungen, die Anlass zu Brüchen und Störungen geben können. Beim ventillosen Willys-Knight-Motor gleiten pro Cyllnder nur zwei stabile Metallschieber weich und geräuschlos im Oel auf und ab. Die Schieber bilden zusammen mit dem kuppeiförmigen Cylinderkopf eine vollkommen dichte Verbrennungskammer (Kompressionsraum). Diese geniale Konstruktion und Anordnung des Cylinderkopfes lässt die volle Explosionskraft genau und direkt abwärts gegen den Kolben. Dadurch und im besonderen infolge Wegfall von irgendwelchen sogenannten „schädlichen" Nebenräumen werden die hochkomprimierten Gase am wirksamsten ausgenützt. Daraus resultiert der sehr geringe Benzinverbrauch des Motors bei enormer Leistung. Verlangen Sie bitte die Zeugnisse von Willys-Knight-Besitzern. Nur Willys-Knight-Besitzer können über den Willys- Khight-Wagen richtige Urteile abgeben. Besuchen Sie bitte unsere Ausstellung und unser hervorragend gut assortiertes Ersatzteillager Percy Wiedmer, Basel. der mit der Kundschaft gut umzugehen weiss. Demselben wird die Möglichkeit geboten, als Chef vorzurücken. — Offerten mit Ausweisen und Gehaltsansprüchen sind zu richten unt. Chiffre 40805 an die Automobil-Revue. Bern In gut eingerichteter Auto-Garage ist eine Auto- Mechaniker- Letirstelle frei. Anfragen unter Chiffre 40726 an die Automobil-Revue. Bern. gesucht Franz Koch, Luzern J.Hitz, St Gallen. Karl Schürmann. WH (St. 0.) }. Hitz, Seuelen. r. Jenny, Dauos. mit Auto zum Verkauf von elektrischen Lautsprechanlagen an Hotels, Restaurants etc. Angemessene Provision. — Handgeschriebene Offerten mit Angaben über bisherige Tätigkeit sind zu richten unter Chiffre X 4607 U. an die Publicitas, Luzern. 40770 isi der beste Bremsbelag mit nöcostem Reibungskoeffizienten, 2-3fach arröiserer Haltbarkeit al* Nacbabminss-Fabrikate. Zu beziehen durch Auto-Reparatnrwerk- «tätten and vom General • Vertreter • STAUFFACHERSTRASSE 64 Telephon Selnan 65.30 Mytoifiobilverkäufer welcher im Kanton Bern gut eingeführt ist, für unsere Berner Verkaufsniederlassung. Anfänger ausgeschlossen. — Bewerbungen mit Photo, Lebensiaul, Zeugnissen und Referenzen erbeten. Persönliche Vorstellung nur nach Aufforderung. I serate in der Automooli-Revue schatten Ihnen VsrdindunqB' Der leistungsfähigste Automobilmotor A. G. für AUTOMOBILE, ZÜRICH 4 Pllanzsdralsfr. 9» direkt beim Bahnübersang Badenerstr. Gesucht tüchtiger Reisevertreter PAUL LANDIS, Ingenieur, ZÜRICH 4 Wir suchen zum sofortigen Eintritt einen erfahrenen und zuverlüibren MERCEDES-BENZ-AUTOMOBIL A.-Q., ZÜRICH Hans Saxer, Lenzburg. Badenerstrasse 119 Eulachqarage fl.-Q, Winterthur. 0. Stumo Kradolf (Thura.) MECANICIENS de premiere form conneissant i fond !a branche automobile et 61ectridt6 sont demandi's de suite par important garage de la Suisse romande. Öftres ecrites aveo certificats et reierences sous chiffre 10937 ä la Revue Automobile, Berne. Ein erfahrener uhauneur-öleJianiHßr findet sofort Stell«, indem er nicht nur Offerte au' Stellenangebote einreicht da auf solche Anzeigen experimentö (prefßrence sich regelmkBBm zahlreicheconnaissant partie electr.). Bewerber melden, sondern Entree tont de suite. — indem er selbst in der Offres avec certificats et Automobil-Revue ein Inse references sous chiffre rat erscheinen uurt. dm» P. 13209 F. ä Publicitas, die suchenden Autobet^tMi Fribour«. 40809 auf ihn aufmerksam macht. — Viele haben sich durch eine kleine Anzeigt schon monatelange Arbeitt losigkeit erspart. On demande ponr garajre, Frlbouro, mecanicien lüi Auto- Mechaniker Für meine Reparatur- Werkstätte suche ich tüchtigen 8099 Automechaniker der auch im Richten von Kotflügeln und andern Karosseriearbeiten gut bewandert ist J. Mlnikus, Garage. Welnfelden. Gesucht tüchtiger Automechaniker Jahressteue. Vertrauensposten Wohnung rarVerfügung. Offert, mit Photo u. Zeusmissen unt Chiffre 40338 an die Automobil-Revue, Bern. Autofachleute, welche d. elektr. Anlagen des Automobils gründL kennen lernen wollen, verlangen kostenlos Prospekt Nr. 6 v< Ina. Onken, Basel 11. 28jähriger, tüchtiger, selbständiger Elektro- Mechaniker bewandert auf Rep. von! Motoren, Apparaten u. Akkumulatoren sowie Neuwicklungen, sucht Anstellung in Autowerkstä'te. Vorzugsw. Platz Zürich. Offerten unter Chiffre 40772.an die Automobil-Revue, Berti. Auto- Mechaniker in grössere Ortschaft des Kts. St. Gallen ' gesucht Bewerber mnss mit sämtlichenReparaturen, auch Drehen, vertraut sein.— Offerten unter Chiffre Z. 1397 an die Automobil-Revue, Bureau Zürich. 40767 tüchtiger, solider Gesucht zuverlässige]) Chauffeur für Luxuswagen in Herr-" schaftshaus. — Offerten m. nur la. Ausweisen sind einzureichen unter Chili» 40775 an die Automobil-Revue. Berti. Tüchtiger, niverliaaifer Chauffeur langjährig. Fahrer im Inund Ausland, mit betten Zeugnissen, sucht Dauerstellung auf Personen-^ Lastwagen od. Car Alpin. Gefl. Offerten unt. Chiffre Z. 1400 an die Automobil-Revue, Bur. Zürich. Gesucht "vC ein tüchtiger, solider Chauffeur für Taxi. Es inuss 500 Fr^ Kaution geleistet werden. Sofortiger Eintrit. Offert, unt Chiffre 40796 an die Automobil-Revue. Bern. Gesucht per sofort etn tüchtiger, mit allen Reparaturen vertrauter Chauffeur- Mechaniker auf Berna-Lastwagen. 5 t» in eine Sandgrube. Dauersteile und rechter Lohn. Ohne gute Zeugnisse über mehrjähr. Fahrpraxis unnütz, sich zu melden. —• Zuschriften an 0. Hiipfer- Braiin, Sandgrube. Riehen' b. Basel. Telephon Safran 56.61. Riehen. 40760 Junger, solider Automechaniker sucht Stelle zur Ausbildung und zur Erlernung d. franr.. Sprache. Neupnburg oder Lausanne bevorzugt. Eintritt nach Uebereinkunft. Offerten sind zu richten an 40798 Fritz Bfltlkofer. Kaltacker, Heimiswil (Bern). Chauffeur- Mecanicien expSrimente. eherehe placo stable sur camion. Certificats ä disposition. Offres sous chiffre 40797 ä la. Revue Automobile. Bern«. flUtü M,

52 - 1929 AUTOMOBIL-REVUE A. C. S. Einweihung des Grenzhilfsdienstbureaus des A. C. S. in Chlasso. Dieses Grenzbureau, das schon einige Zeit im (Betriebe ist, wurde letzten Samstag in Anwesenheit der italienischen und schweizerischen Vertreter der Automobilolubs eröffnet. Herr Dr. Mende, Vizepräsident des A. G. S., sprach im Lokal -selbst einige, Eröffnungsworte. Es ist ( der,.'Zusamme!n.art>eit : der beiden nationalen Verbände, des. italienischen Automobilclubs (R. A. C. I.) und des A. C. S. zu verdanken, dass dieses Werk erstellt werden konnte. Die Worte Herrn Dr. Mende's klangen in ein Hoch aus auf den R. A. G. I. und den A. C. S. Herr Baragiola, der Delegierte des R. A. C. I., sprach in Abwesenheit von Senator Crespi, dem Präsidenten des italienischen Automobilclubs, einige Warm empfundene Begrü&sungeworte. Nach der Besichtigung des Bureaus, das nach allen Erfordernissen eines modernen Arbeitsraumes ausgestattet ist und von Herrn Bindella betreut tons, und Oberst Karl Gyr. Bezirksammann von Einsiedeln, begrüssen. Das gab Veranlassung, aiuf die beiden brennenden Fragen im Kanton, die Strassenverbesserung und das Bussenwesen, zu sprechen zu kommen. Die Behörden des Kantons mögen sich endlich wieder an diese wahren Worte erinnern, die vor 80 Jahren dem Gesetze vorgesetzt wurden, das dann für damalige Verhältnisse ein gutes Strassennetz unter verhältnismässig grossen Opfern brachte. Di ; Verkehrsregelung solle nicht durch versteckte Kontrollen als Einnahmequellen für die Gemeinden sondern durch Anhalten der Fehlbaren und offem Kontrolle wirksam gemacht werden. Herr Regierungsrat Bettschart versicherte, dass er sein möglichstes tun werde, um den Aushau de Strassen im Kanton Schwyz durchzuführen, was nur durch Aufnahme eines Anleihens möglich sei Er versprach, dass der Kanton in fünf, spätesten zehn Jahren wenigstens in den Durchgangsstrassen moderne Strassen haben werde. Wir wissen, das wir nun in ihm einen Bauchef haben, der den Willen hat, etwas zu leisten, und wollen hoffen, dass es ihm gelingt, sein Versprechen zu erfüllen. Her. ZUFRIEDENHEIT UND FREUDE, IM NEUEN NABH^I «nur ZU FAHREN. Eln Wagen mit harmonischen Linien und vollkommenem Luxus bis in die kleinsten Einzelheiten, bequem, auffallend gut gefedert, sehr leicht zu führen. 3 Typen-Sechszylinder, siebenfach gela* gerte Kurbelwelle, Doppelzündung, Zentralschmierung, hydraulische Stossdämpfer, lautlos arbeitender Motor mit geschmeidigen und schnellen Reprisen. Sehr kleiner Lenkradius, Extra tief gelagertes Chassis, daher vorzügliche Strassen haftung. Das Gebäude des neueröffneten Grenzhilfsdienstbüros des A. C. S. in. Chiasso. •wird, begab man eich zum Lokal des R. A. C. L, das zwischen der Schweizergrenze und der eigentlichen 'italienischen Zollgrenze gelegen ist. Es ist in einem hübschen Neubau untergebracht und wird in drei Monaten dem Betriebe übergeben werden können Ṅach diesen Besichtigungen begab man sich zum Bankett nach Lugano. Am Bankett sprach Herr Oberst Bon, der Vertreter der Sektion Graubünden des A. C. S., und gab der Hoffnung Ausdruck, dass auch die italienischen Sportleute an der kommenden St. Moritzer Automobilwoche zahl* reich vertreten, sein werden. Es sprachen auch die; Vertreter der tessipischen Behörden. Herr Staatsrat Martignoli und Herr Bixio Bossi. Stadtrat von Lugano. ' Nach dem Bankett führte eine Fahrt längs den «chönen ufern des Sees die Gäste nach Gandria. Am 20. Juni wird das Grenzbureau Kreuzungen des A. C. S. eröffnet werden. Es befindet sich auf deutschem Gebiet bei Konstanz und ist gemeinsam vom A. C. S und dem Automobilclub von Deutschland eingerichtet worden. Es wird den Automobilisten das ganze Jarhr über offen stehen, mg. A.C.S. SEKTION BERN. Fahrt nach der Caquerelle. Für nächsten Sonntag, den 16. Juni, ist eine Club-Tour in den Jura vorgesehen, mit Picknick auf Caquerelle (nicht Les Rangiera, wie publiziert). Damit soll versucht werden, weitere Mitglieder des Clubs miteinander bekannt zu machen und dann auch allen, die den Jura noch nicht kennen, seine eigenartigen Schönheiten vor Augen zu führen. Sammelplatz Papiermühle-Allee, Spitze Tram- Endstation Papiermühlestrasse. Abfahrt der Tourenleiter punki 9 Uhr morgens. Alle Wagen hissen die ACS-Flaggel Programm: Anmarsch. Bern-Biel-Pienre Pertnis- Bellelay-Glovelier-Caeruerelle (ca. 96 km). Fahrt bis zum Soldatendenkmal (ca. K km) und zurück zum Gasthaus Caquerelle. Rendez-vous gegen 12 Uhr mittags. Weiterfahrt: 2 Uhr 30. Ca