Aufrufe
vor 3 Monaten

E_1931_Zeitung_Nr.010

E_1931_Zeitung_Nr.010

von Modell 1926 bi 8

von Modell 1926 bi 8 1931 liefert Baumberger & Forster Komplettes Lager in Original-Ersatzteilen .XV Zürich 1 Löwenstraße 17 Telephon 56.849 . . »* I KAROSSERIE WOLLISHOFEN Hupmobile- Bestandteile Auiomobilkäuf er! ACHTUNG! Habe einige fabrikneue 4/5-Plätoer- Amerikaner-Wagen Bachstr. 16 (b. Bahnübergang) Telephon 54.4B7 erster Marken sowie verschiedene 28er, 29er und 30er Modell, ganz wenig gebraucht, zu sehr vorteilhaften Preisen abzugeben, ev. auch Tausch u. Zahlungserleichterungen. Off Eigene Wagnerel, Schmiede, unt Chiffre M 2132 Z an Schlosserei und Spenglerei. Wermelinger & Co., Annoncen. Zürich 1. 48345 AUTOMOBIL-REVUE 1931 - N* 10 ifinnt lrinn^ n« • • • inrn HUHU Luxuskarosserien (Cabriolets), Camion, Car alpins, nibus, Speziaiausführungen (Krankenwagen etc.). Spezialität: Reparieren von Federn und Vorderachsen, Chassis richten. H-J_W M imrn ti im IÜ I k ^^ •• H^ • !•• ' Q Paul Küry. Dann enthebst Du: Dein Leben und das Deiner Mitmenschen grosser Gefahren. * wenn jedermann einig JLiO a Fr i.— des Bezirksspitals Niedtr-Bipp kauft, so S n 2. Ziehung nächstens S'atttinden. Warum denn warten, wenn manFr.2{|QQI).10ilQO.ü080 etc.m Bar gewinnen kann? Auf 20 Lose 1 Ontslos Versand gegen Nachn.d.d. Konrad Peter &Cie.A.-G. offiz. Ford-Vertretung Tel. 1320 Solothurn MARMON, 8 Zyl., 15 PS, Modell 1928/29, 4/5- Plätz.-Limousine, in ganz gutem, gepflegtem Zustd., mit allen Schikanen ausgerüstet, sehr günstig zu verkaufen. — Offert, unt. Chiffre 48397 an die Automobil-Revue. Bern. Offerten unter Chiffre 48393 an die Automobil-Revut. Bern. billiger, doch noch fut erhaltener Einachsermodernes Allwetter, 14 et 24 pl*e«8. — Off. dätailL sous Chiffre 48368 ä la Revue Automobile, Bernt. Overland- Ersatzteiie liefert ab Lager Citroen Renault Dodge Dodge Stoewer Fiat 501 Ansaldo Marmon Fiat 503 Fiat 501 Mercedes Benz-Gaggenau Hupmobile Buick Dodge Belage 4-PläUer, Coupe, SO 000 km gefahren, Zustand bereits so gut wie neu, per sofort netto Kassa Fr. 13 500 . Werner Risch, Neumühlequai 30/34, Zürich. 9075 u> 4 cyl.. 11 CV. mod 1928, 4/5 places, en parfait (Hat d'entretien et d» marche. roulta 18000 km Öftres sous chiffre 48392 a la Rivue Automobil*. Berne. tu kaufen gesucht seschl.. 4-PL. 10—12 St.- HP. Ia. Oecasion od. neu. An Zahlung müssen z T Maschinen u. Werkzeuge genommen werden. Anfragen unter Chiffre 48374 an die Autmobil-Revue. Bern. Folgende gebrauchte Wagen, vollständig durchrevidiert und in einwandfreiem Zustand, werden mit Gewähr für gutes Funktionieren zu (jünätiyenZahiungsbedinyunjjen ab Lager abueueben: Coupe B14, 4-plätzig, neue Bereifung, alles Zubehör, 4 Cyhnder, 8 HP M M Fr. 3200.— Limousine, 4-5-Plätzer, 4-türig, 4 Cyl., 11 PS, Stoffpolster .. Fr. 2800.— Sedan, 4CyIinder, 18 PS, 4-5-Plätzer, Lederpolsterung.. ............ » Fr. 2500.— Sedan, 4 Cylinder, 18 PS, 4-5-Plätzer, Plüsehpolsterung, Autoheizung Fr. 2800.— Torpedo mit Limousine-Aufsatz, 4 Cylinder, Modell 1924, 11 PS, LederpoU Sterling, 4-Plätzer, Bosch-Licht .. .. M M .. M M .. M M M M » « Fr. 1500.— d as v o rzüg I ic rtste*' Sedan,4-PU,Lederpolsterung,Ballonpneus,4-Rad-Bremsen, 7 PS « .. M M M M Fr. 2800.— AütÖrnobiiislenl Zu kaufen gesucht Anhänger On cherth« plusieura Cars Alpins WEWERKA ZÜRICH - BASEL Car-Alpin: S.A Cliches Hallwag sind erstklassig ^ • • • • • • • • • • • • • • P : PACKARD • Standard, 8 Zylinder • »•••HBHBHU ••£ 6 Cylinder, Torpedo, 4-Platzer, Lederpolsterung, sehr guter Bergsteiger, 11 HP Fr. 3000.— Limousine, 8 Cylinder, Modell 1928^4-5-PIätzcr, wie neu M « .. .. « M M « M Fr. 8000.— 4 Cylinder, 8 HP, Limousine, Lcderpölstcrang » .. .. M „ Fr. 3200.— 4 Cylinder, 7 PS, Torpedo, 4-Plätzer M M M Fr. 1800.— 4-Cyünder, Torpedo, 6-Platzer, Lederpolsterung, mit großer Ladebrücke, geeignet für Gärtnerei usw., sehr günstig ...................................... Fr. 1500.— Lastwagen, 4 1 /, Tonnen, Cardan-Antrieb, Ladefläche 4 x 2 m, Doppelbereifung (Pneumatiks) M - .. - « .. .. - .............. M ...... M M M M M Fr. 5000. Sedan, 6 Cyl., 16 PS, Modell 1927, 4/5-Platzer, Gfaeh bereift, wenig gefahren Fr. 3800 Standard Six, 17 PS, Torpedo Typ Canadian, 6 bereifte Drahtspeiehenräder, mit abnehmbarer Brücke, sehr geeignet für Geschäftsmann .................. Fr. 3800.— 6 Cyl., 14-Plätzer, offen, mit Verdeck, Lederpolsterung, April 1930 neu angeschafft, absolut vorzüglicher Zustand, wenig gefahren .................... Fr. 9300.— Limousine, 6 Cyl., 16 PS, 6-Plätzer, 6 Drahtspeichenräder mit Ballon-Pneus, Mod. 1928, wenig gefahren, herrschaftliches Objekt, wie neu M » Fr. 8000.— Vorführung und Probefahrten auf Anfrage unverbindlich rozcii 9 WHIPPET AUTO m m Seehofstraße 16, Telephon Nr. 27 340 •V „ACA" der neueste elektr. Autocalor, hält den Wagen auch bei grösster Kälte fahrbereit. • ACA • ist teuer- und explosionssicher und erspart Aerger Zeit, teure Reparaturen und Garageheizen! Aca t f Personenwagen. 150 Wt Fr 30 - Aca 2 f. Lastwagen. 250 Wt Fr 42.50 Franko Winterthur gegen Nachnahme' M. WEBER, elektr.-techn. Vertreter WINTERTHUR Telephon 1633. Salstrasse 15 Prospekte verlangen) •• uri liefern, so lanee Vorrat. zum halben Preise 9215 Gebr. Stierli, Autos, Baden (Aarg.). Tel. 1011. liefert prompt ab Lager G Neue Schneeketten ORIGINAL Om- ERSATZ- TEILE A ß A G E J.MiNIKUS WEINFELDEN TCLePHON II* Graham Paige sehr schöne Füafsitzer- Seilam Sechszylinder, 24 PS, ganz neu, erst 2000 km geleistet und sehr sorgfältig eingefahren. Ia. rassiger und geschmeidiger Motor, dunkelbraune Karosserie, mit Plüschpolster u. reichlicher InnenausrüstunK. Vierganggetriebe, bydraul. Bremsen, Schutzstangen und Amortisseure. Wird umständehalber 40% unter Katalogpreis verkauft, gegen bar mit ljähriger Fabrik- Garantie. Denkbar günstige Gelegenheit 1 G. Haefliger. Dietlkon. Limmatbliek Tel. 186. Zu verkaufen PIC-PIC in sehr gutem Zustand, fahrbereit, m Karosserie, neuem Verdeck, grosser Ladebrücke, 6 bereiften Rädern 16 St.-PS. Preis billig. Auch auf Teilzahlung. — Offerten unter Chiffre 48328 an die Automobil-Revue, Bern. Zu verkaufen I Lleferunnswanen, Marke RENAULT zum Preise von Fr. 900.—. 1 Sportwagen WANDERER 2-PIätzer, zum Preise von 800 Fr. — Die Wagen sind in kehr gutem Zustande. Nehme in Tausch 1 Vierplät?erwapcn. 48050 E. Ncldhart Rhein-Garage. Stein a. Rhein. Der Apparat ,,Schleuderfrei" bedeutet für Dich: Schonung des r/lotors, der Karosserle und der Bereifung, grössere ... Lebensdauer aller Teile. *

N"tO - 1931 Portugal Üinemark Finnland Zietnand, Estland Litauen Polen GroasbriUnnien Tscheche- Slowakei a b o f g a b o f g a b o f g abo 4 g a b o f g a b o f 8 a b o f g a bo f a ii a b o f a o f a b o f a i! a bf a a b ofa Stflck o kt Weit In Fr. Total 74 3202.16 3.113.106 11.62 21.952 4.73 8.867 4610.44 1.572.054 3.33 1.697 17 150 4.718.726 Oä 103.53 82.126 17 377 12.28 22.689 498.98 433.915 Bulgarien 26 415 539.522 132 503.64 421.065 1.19 3.265 205.65 163.543 Rumänien 634.79 691.704 1.24 30 1.279.607 81.48 70.080 Bussland, 33 545 Ukraine 8.92 10.419 Türkei Ifl 901.53 854.206 Aegypten 1.24 2.236 937.486 32.86 32.112 Algerien, 15 290 Tunis, 378.80 359.609 Libyen 356.81 504.514 Marokko 57 330 896.855 65 106.65 63.469 32 717 Südafrika 1.50 3.107 15 453.53 273.093 Westafrika 2.27 5.125 345.511 3.24 4.106 2.02 2.128 16.14 18.499 Ostafrika 3078.50 2.198.338 31 32 203 58.543 2.223.274 Syrien 45 68.76 350 Britisch 13 20.583 Indien 20.94 Siam 15 1347.80 984.705 6 16 46 9.31 50.67 14.07 2 18 76.20 1.90 5 23.57 49.32 42 34.82 119.49 3 16.75 1.82 2 1.05 29.38 73.07 3.02 68.28 644.65 73.23 905.229 6.716 36.588 10.566 120 394 73.565 1.410 95 25.710 47.625 856 31.590 159.139 100 19.083 1.721 118 652 21.403 58.252 2.492 89.839 633.394 55.518 520 43.304 84.645 27.215 239.210 19.183 2.491 21.403 Ungarn o f ao f 13 Jugoslawien a 11 1095.16 864.76 20.14 1.12 94.09 17.60 69 9.60 34.87 70 31.01 1.69 8 1.80 6.16 35 160.77 564.14 840.36 3.24 a 19 b G f a o f o f a a f 1 67.51 a 7 10.46 o 75 f 14.78 a 22 31.58 25.731 o 10.68 11.665 f 12.87 15.195 af 17.68 18.846 34 875 a 146 175 e 90 i 4.79 9.745 91 1.544 Persien, Mesopotamien ":" Afghanistan i 10.58 9.963 f 1.53 267 a 6.30 4.600 f 7.68 7.696 o 10 93 f 5.74 9.100 Niederland. a lE 18.59 15.014 Indien o 10 * f 93.72 49.486 g 5.08 6.000 Philippinen f 17 473 Litauen f 50 1.167 Japan a 29.37 24.490 o 16.41 14.153 f 173.91 146.093 vereinigte a 50 Staaten b 1 20 f 60.02 68.227 Mexiko fao 8 239 Columbien 1.62 1.530 15 178 412.63 222.220 Venezuela, Guyana t 13.12 10.270 Brasilien a 1.24 1.445 o 2.50 4.585 faf 12 629.08 355.228 Uruguay 1 1.64 1.795 91 164 Argentinien o 1.49 1.280 f>ß 1045.44 718.902 AUTOMOBIL-REVUE Bilanz des Motorfahrzeug-Aussenhandels 1930 Ausfuhr pro 1930 (Schluss von Seite 3) Deutschland Oesterreich Frankreich Italien Belgien Niederlande Spanien Norwegen Schweden 18 46 683.977 Griechenland a 21 960.392 1.169.506 2.175.936 14.456 2.348 63.768 80.572 13.323 1.083 8.629 23.035 29.197 252 29.449 22.922 1.280 139 3.529 27.870 4.316 626 139.853 144.795 962.374 2.931.675 3.894.049 2.600 2.600 14 38.947 38.961 12.865 909 25.208 38.982 52.491 19.721 10.010 1.544 9.963 267 12.196 9.193 70.595 473 1.167 184.736 68.297 239 223.928 10.270 361.258 1.959 720.18S* Chile Pern Bolivien Austr. Band Neuseeland u. Südseeinseln Canada Jahr 1930 Jahr 1929 a f a o f f f o f o 3.22 2.930 9.91 6.312 7.53 6.252 7 100 155.76 80.780 1.48 3.871 4.50 5.593 43 522 91 432 40 87.142 3.871 5.593 954 40 a 689 4597.97 4.251.913 b 1 21.27 35.030 o 2446.58 2.689.806 f 160 17413.98 14.375.759 g 14r.31 16.036 J 17 150 21.368.694 850 Z4494.28 a 544 4826.99 4.511.802 b 6 16.27 15.721 d 3 33.72 40.000 f 170 18562.53 13.289.781 g 79.90 56.746 h 20 264.97 96.242 i 20.34 7.291 18.017.583 743 Ausfuhr 23SU4.72 9.242 Zunahme der 3.351.111 Als Hauptabnehmer der Schweiz steht Deutschland mit 4,1 Millionen Fr. gegenüber 4,7 Millionen Fr. im Jahre 1929 an erster Stelle. Relativ genommen verminderte sich das deutsche Kontingent von 26,38% auf 22,08% unserer Qesamtausfuhr. Der hohe Anteil Deutschlands bezieht sich speziell auf unsere Lieferung von Motorrädern, die in 'Deutschland besonderes Ansehen gemessen. Russland belegt den zweiten Rang mit 3,8 Rückblick auf vergangene Jahre Um ein Bild über die Bewegung des Aussenhandels in den letzten Jahren zu geben, veröffentlichen wir nachstehend noch eine Tabelle über die Jahresergebnisse von 1907 bis 1930. Wir finden darin die Bilanzzahlen der Einfuhr und der Ausfuhr sowie ein Equivalent der Ausfuhr auf 1000 Fr. Einfuhr, wonach sich das gegenseitige Verhältnis von Einfuhr und Ausfuhr leicht beurteilen lässt: 1907 1908 1909 1910 1911 1912 1913 1914 1915 1916 1917 1918 1919 1920 1921 1922 1923 1924 1925 1926 1927 1928 1929 1930 Wert der Einfuhr 306.640 H9.86O 113.435 131.615 201.620 293.955 332.840 419.000 180.410 115.880 14.932 125.610 1.292.659 5.943.069 3 327.975 2.291.000 12.535.000 3 038.994 4.711.694 5.497.579 5.504.140 7.362.786 6.293.430 5 583.563 Millionen Fr. gegenüber 0,6 Millionen Fr. im Jahre 1929. Die russischen Bezüge sind von 3,53 auf 18,22% gestiegen, eine Vermehrung, die speziell in der Kategorie der elektrischen Anlasser und der Dynamos für dieverzeichnen war. KLE NE elektrische Beleuchtung der Motorfahrzeuge >zu verbuchen ist. Die übrigen Länder Europas folgen wie nachstehend: Grossbritannien mit 10.40% (9,96) des Totais unserer Ausfuhr, Tschechoslowakei mit 10,18% '(9,03), Frankreich mit 5,98% (9.51). In den letztgenannten Ländern überwiegt die Automobilausfuhr die Motorradausfuhr. Sämtliche Staaten, die wir oben anführten, erhalten Lieferungen aus der Schweiz im Betrag von mehr als einer Million Franken. Rechnet •man ihre Anteile zusammen, so lassen sich damit 79,32% der Ausfuhr decken. Weitere sechs Staaten sind mit Beträgen •von mindestens 500,000 Franken beteiligt : Spanien, Italien, Belgien, Argentinien. Polen und Oesterreich. Sechs weitere Länder erhalten Lieferungen im Betrage von mindestens 100.000 Franken und 19 weitere Länder im Betrage zwischen 10—100^000 Fr. Jahr Wert der Ausfuhr 162.892 226.706 382.562 436.329 702.438 768.502 667.360 612.489 236.380 802.242 281.545 40.294 86.857 573.977 709.587 535.000 457.000 452.158 35.963 175.608 415.444 3.908.383 4.527.523 Aul 1000 Franken Einfuhr entfallen an Ausfuhr 520 1.511 3.4-74 3.305 3.477 2.613 2.004 1.461 1.313 2.605 18.769 319 67 96 219 283 36 148 32 72 530 719 4.286.943 767 Das Jahr 1930 zeigt fm Vergleich zum Vorjahre keine ausserordentliche Besonderheit. Extreme sind die Jahre 1917 und 1923. Das erstere mit einer minimalen Einfuhr und das letztere mit der höchsten Einfuhr, die je zu CHRON La.-R. Stahlstrassen — ein neuer Versuch. Seit einiger Zeit stellt man in Amerika Versuche für die Anwendung eines neuen Strassenbausystemes an. Die Oberfläche der Strasse besteht aus Stahlscheiben, die mit einer Lage aus Ziegelsteinen und einer Schicht Sand gedeckt werden. Es wurden für die Versuche drei Stahlsorten ausprobiert: galvanisierter, gerippter und platter Stahl. Die Erfahrungen ergaben eindeutig erhöhte Biegsamkeit dieser Strasse, die alle Temperaturunterschiede ausgleicht. x. Das Bundesgesetz über Automobil- und Fahrradverkehr. Vortrag ron Dr. Rothmund, Bern, in St. Gallen. Ausführlicher Bericht siehe Seite 13 u.f. ••••BBaHaanaaEaHiiaiiiiHHiiBHHiK m llill VOTRE SECURITE D'ABORD. LORSQUE VOUS CHOlSIREZ UNE VOITURE, QUI. PAR SA TENUE DE ROUTE INCOMPARABLE, SE.S HAUTES QUALITES MECANIQUES ET SA CONSTRUCMON A LA FOIS ROBUSTE ET ELEGANTE NEVOUS DONNE PAS SEULEMENT UNE IMPRESSION DE SECURITE, MAIS QUI VOUS GA- RANTIT REELLEM ENT UNE SECURITE PARFAITE.- FAITES UN ESSAI CHEZ NOTRE AGENT REGIONAL, DES NOUVELLES 4 ET 8 CYLINDRESAMIL- CAR, CHASSIS TRES SUR- BAI SSE VOUS NESEREZ J AMAIS DECUS dass das Benzin billig ist, ist kein Grand, um dasselbe zu verschwenden • In der heutigen Zeit, wo von allen Seiten und auf jede Art und Weise eine VerbilJigung der Lebenshaltung zu erreichen versucht wird, muss jede Möglichkeit zur Verringerung der Unkosten ausgenützt werden. INDUSTRIELLENiUNTERNEHMERN»AUTOMOBILISTEN offeriert seine Dienste und seine langjährige Erfahrung im Vergaserwesen und stellt Ihnen dasjenige Modell eines Vergasers zur Verfügung, das für Ihren Motor am besten passt »Verlangen Sie ihn bitte durch die Vermittlung Ihres Garagisten u.probieren Sie ihn Montage fiberall! Ersatzteile allerorts erhältlich! AGENCE EXCLUSIVE: GARAGE METROPOLE THEO SARBACH 8. A. 6, Rue d'ltalie GENEVE Tel. 44.022 BERNE: Mr. Fankhauser, 12, Lagerweg BALE: Mr. Paul Haas, Qar., 133, St. Johannring BIENNE: Ch. Müller & Cie., 92, Route d'Aarberg SERVICE STATIONS AMILCAR: VEVEY: Auto-Stand S.A.. 27, Avenue de Man CORTAILLOD: Vega 8. A., Ateliers de Micanique DUO INGEN: Mr. Walter, Garage SERVICE-STATIONS SERIEUX SONT DEMANDES Genoralagentur fDr die Schweiz: Henri Bachmann uiei Gent Hoe de l'Höpital 12b Place des Eanx-VIves 9 Tel. 48.42, 48.43.41.44 Telephon 25.641 BBHUMBUUMBHHB