Aufrufe
vor 7 Monaten

E_1931_Zeitung_Nr.015

E_1931_Zeitung_Nr.015

LESBEAUXLIVRES:

LESBEAUXLIVRES: l'aviation: MITTELHOLZER, KEMPF, GOUZY: Les Ailes et les Alpes. 200 pages d'illustrations, 120 de testen broche 14.—, reliö 16.50. 48654 RENS GOUZY: Dans le Ciel des Pöles. i'exploraiinn aero-polaire. 115 ülustrations, 200 pages de texte et plus, cartes, broche 15.—, rslie 16.50. MITTELHOLZER, HEIM, GOUZY: RAST - Le Raid aerien suisse-transafricain tr&s illuströ, brocb.6 14.—, Telie 20.—, — Envoi a l'examen sur demande. 48654 Editions de la Baconniere, Neuchätel. Occasions exceptionnelles CHRYSLER 72 conduite Interieure, 4 portes, 5 places, 6 cylindres, etat de neuf, Fr. 6500.— ESSEX 1930 6 cylindres, conduite interieure, 4 portes, etat de neuf, Fr. 5500.— GARAGE CARFAGNI, agence Fiat pour Geneve, 35, rue des Päquis, GENEVE. Autofahrer, Achtung! Lichtblendung birgt Gefahr! Sicheren Schutz d. d. neuen Blender «Triangulär». Unentbehrlich für jeden Automobilisten. Preis pro Stück Fr. 6.50 exkl. Porto u. Verpackung. Versand p: Nachn. durch A. Heidi, Thun, Postfach 14819. Vertreter und Wiederverkauf er allerorts gesucht. ]ed. Art. Anbeb.u. Prospekt, kostenlos Gebr.Achenbach, G.m.b.H.Weidenau/Sieg £i£en- n. WellblBchwerke, Postf. Nr.194, Vertreter E. Jost, Basel Dornacherstrasse 117, Tel. Birslg 29.36 Internat. Automobil-Ausstellung Berlin Stand 1000 Frclgcländ«. Talbot Cabriolet Sport hübscher, kleiner Wagen, 4plätzig, 9 PS, 4 Zyl., kompl., mit Koffer. Ausserordentlich flotter, schneller Wagen, nur 12 500 km gefahren, wegen Nichtgegebrauch zu Fr. 7200.—. Anfragen unter Chiffre 11550 an die Automobil-Revue, Berti. PLAKATE fAchenbach-Garagen ah Lager Wellblech-, Stahl- und Betonbauten zu Karl Gründers Bühnenstücken, wie Waldmarcht, Schmied von Höchstetteri, liefert zu Torteilhaften Preisen HALLWAG. BERN. Tel. Bw. 39.84 Suchen Sie Arbeit f. Ihren I O-Tonnen-Lastwagenzug oder beabsichtigen Sie, einen solchen zu kaufen so wenden Sie sich betreffs dauernder Beschäftigung unter Chiffre 48665 an die Automobil-Revue, Bern. Sind Käufer von 2 Garagetoren ea, 2,50 X 2,60 m. Offerten unt. Chiffre 48659 an d Automobil-Revue. Bern. A vendre Lancia-Lambda Serie 8, chässis long, conduite Interieure, 8 places, avec Separation, parfait etat mecanique et carrosserie. Prix avantageux. Ecrire sous chiffre G. 1282 ä la Revue Automobile, Gehevi. „Kleine Anzeigen" nachstehenden Coupon füllen! Hier abtrennen! An die Administration der .Automobil-Revue*. Bern Nehmen Sie nachstehenden Text ein-, zwei-, dreimal (Nichtzutrefiendes bitte streichen) in Ihrem Blatte aut. Betrag folgt anbei - per Postcheck IH/414 • ist per Nachnahme zu erbeben (Nichtzutreffendes bitte streichen). (Ort und Datum) (Adresse) Zu verkaufen Lastwagen F. B. W. 3/4 Tonnen, auf Pneus, elektr. Ausstattung, ev. m. Karosserie und Möbelkaston und Zweirad-Anhänger. — Offerten unt. Chiffre 48668 an die Automobil-Revue, Bern. A vendre cause de non emploi une Camionnette commerciale. marque 43663 CHEVROLET 800 kg, ayant roule seulem. 19 000 km, oarrosserie limousine, avec porte arriere, voiture tres pratique pour conduire voyageurs et marchandise. — Prix avantageux. S'adr. ä Maitre-Humbert, St-Ursanne (Jura bemois). FIAT 503 geschloss., 4/5plätzig, mit Lederpolsterung, in tadellosem Zustande, neuer Duco-Anstrich, vollständig revidiert, ist sofort zu verkaufen Preis Fr. 3300.—» Offerten unter Chiffre 48680 an die Automobil-Revue, Bern. AUTOMOBTL-REVUE 1931 — N° 15 Telephon 116 A. Sulser, Mitglied A.CS. TAXI-GARAGE Chauffeur-Schule Tel. 66. P. Eiser PASSAGE-OARAOE Bep.-Werkstatte - Abschleppdienst Tag- und Nacht-Betrieb Telephon 5105 Hrch. Schaenpi Garage Tivoli Nähe Nabe Bahnhof V ^ l relfiphon V8 A vendre KENAULT Monasiz, oond. int., etat de neul, de toute oon- Hance. Bei equipement. malle. Prix avantageus. DUPRA?, 66. rne Prevost-Martin. GENfiVE. '%-JtoDaratui-Werkstätte ' * Jtoparatm -Werkstatt te Till ri Im an ii nyan A vendre d'oecasion BÄTE AU, remis ä l'etat de neuf; S'adr. ä L. Widmer, 16. Maladiere, Neuchätel. Haben Sie einen Occasionswagen zu verkaufen oder wollen Sie einen solchen kaufen, dann Tobrik >AUTER BACHMANN ^C 1 ! Ostschweiz » Empfehlenswerte Garagen Buchs (dt.Gauen) Gosäau(St.Gall.) UNION-GARAGE St. G-allen Moosbia«iwtr«M8 0 »cha£fhausen NFTVTAI rticuuAuH/. «ortwu f" m, Der Inserent 1 ". . benachrichtigen Sie, daß sohon naoh 3 Tagen nach Ersoheinen des Inserates das Auto verkauft war. Der Inserent s ,,Meine beiden Inserate hatten guten Erfolg, zu Ihrer gefl. Kenntnisnahme ". Der Inserent: ,,Teile Ihnen mit, daß mein Citroen vertauscht habe und daß ein Inserat in der Revue den besten Erfolg hat. madien Sie eine „Kleine Anzeige" In der .Automobil «Revue*. .Verlas. Administration, Druck und Clicheria: HALLWAG A.-G. HallerscLo Bucbdruckerei und Wagnersche yerlageanSta.lt, Bora. AUSTRO-DAW.LER Personenwapen in tadellosem Zustande, mit kompletter Ausrüstung, 7 Plätze, gut geeignet fiü Post- od. Personentranspori Fr. 2500.—. International Harvesler Company A.-G., Eohlstrasse 100, Zürich 4. 484361 OCCASION UN8QOE! BUGATTI CABRIOLET dernier modwe, hgnes mcrveilleuses, au prix de fr. 9750.—, au lieu de fr. 21 000.—. 9329 Offres sous chiffre G. 1280 ä la Revue Automobile, Geneve. Zu verkaufen wegen Anschaffung eines grösseren Wagens tadellos erh., rassig. 2-Plätzer AMILCAR t**4 2 Tonnen, 4 Zyl., 18 PS, Typ 25, geschloss. Kabine, Grandsport, gefahrene km SALMSON 3hl-, Brücke 4 X 1,80 m, 9000. Preis Fr. 3000.—. Blachenaufbau, la. Zustd. Offorten unter Chiffre maschinell wie Karosserie, Fr. 5250.—, 486811 an die Automobil-Revue. Bern. Dodge-Vertretung, Bern. CABRIOLET Eigerpl. 2. Tel. Bw. 3941. 2plätzig, mit gr. Koffer Gesucht 6 St-PS, Vierradbremsen ETERNIT- oder Ballonpneus, Motor obengesteuert, wunderb., neue (Occasion). Off. m. Preis- Zweirad- WELLBLECH-GARAGE Karosserie. Verkaufspreis ang. an Postfach 23, Lenzburg (Aarg.). 48673 Anhänger Fr. 3000.— Nähere Auskunft nnd fabrikneu, 3 Tonnen Besichtig, in Karosserie Nutzlast, mit Simplexrädern, Pneus 40/8. Wernli, Zürich 8, Hobelgasse 8. 9283 grosse Ladebrücke, Batterien für alle Zwecke und Wagentypen Original Service- !•••••••••••• prelswurdig Station Gesucht zu verkaufen Limousine J. r arner, Anhängerbau. Wetzfkon. 48621 möglichst 4 Türen, 6 Zyl. A vendre de toute confiance et garantie Morris möglichst nicht über 15 PS, nicht unter 1928, gegen bar. — Offerten unt L

II. Blatt BERN, 24. Februar 1931 N°15 II. Blatt BERN. 24. Februar 1Q31 Techn. Rundschau Servo-Lenkung. Während bei leichten und mittelschweren Automobilen die Lenkung durch die Muskelkraft des Fahrers und Zwischenschaltung eines Uebersetzungsgetriebes eigentlich nichts zu wünschen übrig lässt, zeigen sich bei schwereren Personenwagen und vor allem bei schweren Lastwagen gewisse Uebel- man nach der einen oder andern Seite abzubiegen wünschte. Denn abgesehen davon, stände. Wählt man die Uebersetzung des Lenikgetriebes nicht sehr hoch, so erfördert dass diese Lenkung sehr grob und unbestimmt wäre, hätte die Anordnung den die Handhabung des Lenkrades unangenehm grosse Kräfte. Wird aber hoch übersetzt, so grossen Nachteil, dass bei einem Ausbleiben sind wohl die aufzuwendenden Kräfte kleiner, aber die Ausschläge des Lenkrades müs- der Druckluft oder einem andern Defekt des Servo - Apparates die Lenkung versagen sen dann bei jeder kleinen Korrektur sehr würde. Erste Bedingung ist aber, dass die stark sein- Auch bei Qeradeausfahrt muss Lenkbarkeit auch gewahrt bleibt, wenn der nun der Führer beständig mit dem Lenkrad Servo-Apparat versagt. arbeiten, um minime Abweichungen in der Richtung auszugleichen. Scharfe Kurven erfordern oft ein mehrmaliges vollständiges Umdrehen des Lenkrades. Soll plötzlich eine Schleuderbewegung des Wagens oder eine gefährliche Verkehrssituation pariert werden, so kann eine hoch übersetzte Lenkung zum Verhängnis werden, denn möglicherweise ist dann das Unglück schon geschehen, bevor man das Lenkrad genügend in die geeignete Richtung hat einschlagen können. Es ist deshalb nicht überflüssig, wenn in der letzten Zeit die Erfinder auch an die Erschaffung einer Servo-Lenkung herangehen. Wie es aus der Bezeichnung hervorgeht, wird bei einer solchen Lenkung die Muskelkraft des Wagenführers durch eine mechanische Hilfskraft unterstützt oder auch ganz ersetzt. Das Uebersetzungsverhältnis im Lenkgetriebe kann dann beliebig angenommen werden; vorteilhafterweise wird man es etwa so wählen wie bei den gegenwärtigen Leicht- oder Mittelgewichtswagen. Das beistehende Schema zeigt eine Servo- Lenkung, die kürzlich von M. Payne zusammen mit der englischen Dewandre-Qesellschaft patentiert wurde. Die Servo-Kraft wird in einem Zylinder erzeugt, der unter dem Chassisrahmen aufgehängt ist und durch seine Kolbenstange auf die Lenkschubstange einwirkt Welches Mittel man dabei auf den Kolben einwirken lassen will, geht aus dem Patentausspruch noch nicht hervor. Nehmen wir an, es sei Druckluft. Wichtig ist nun vor allem, wie der Servo-Zylinder gesteuert wird. Es ginge sicher nicht an, das Lenkrad einfach vom Lenkgestänge unabhängig zu machen und beispielsweise mit einem Zweighahn zu verbinden, der die Druckluft bald auf der einen, bald auf'der andern. Seite des Servozylinders eintreten liesse, je nachdem Prinzip der neuen Servo-Lonkung. Die dargestellte Steuerung des Servo-Zylinders durch einen Schieber ist nur schematisch aufzufassen. Im vorliegenden Fall steht nun das Lenkrad mit dem Lenkgestänge durch das übliche Getriebe und den üblichen Lenkstockhebel in Verbindung. Der Lenkstockhebel hat jedoch in sich selbst ein gewisses Spiel, dessen Herkunft aus der Detailzeichnung rechts oben ersichtlich ist. Das Spiel bewirkt, dass ein kleiner .Einschlag des Lenkrades die Lenkschubstange nicht sofort in Bewegung setzt. Bewegt wird vorläufig nur ein Ventil, das die eine Seite des Servo-Zylinders mit der Druckluftleitung verbindet. Die gewünschte .Lenkbewegung wird nun aber sofort dadurch ausgeführt, dass die Druckluft auf den Kolben wirkt und diesen samt der Kolbenstange und damit der Lenkschubstange verschiebt. Danach kommt der Mechanismus wieder zum Stillstand, denn durch die erfolgte Hebelbewegung hat sich das Spiel wieder hergestellt und das Druckluftventil wieder geschlossen. Die Servo-Kraft setzt also immer ein, sobald der Führer auf das Lenkrad einen Antrieb ausübt, verschwindet aber sofort wieder, wenn dieser Antrieb aufhört- Die Aufgabe ist damit — theoretisch wenigstens — gelöst. Wie sich das System praktisch bewährt, werden Versuche erst noch zu erweisen haben. m. Noch breitere Ballonreifen. In Amerika macht sich eine starke Tendenz bemerkbar, die Ballonreifen nochmals zu verbreitern und noch entsprechend niedrigere Luftdrucke anzunehmen. Da auch der Aussendurchmesser der Räder immer abnimmt, wird man wohl bald zu dem Zustand kommen, in dem das Automobilrad nur noch aus Nabe und Reifen besteht. Die eigentliche Radscheibe oder die Speichen sind ja schon heute auf ein Minimum zusammengeschrumpft. Gegen diese Entwicklung ist vorläufig nur einzuwenden, dass mit der Verbreiterung der Reiten und Verdünnung der Einlagen, wie sie durch die Verminderung des Luftdruckes möglich wird, auch die Verletzbarkeit der Reifen zunimmt. Anderseits werden allerdings auch die Schutzeinlagen und andern Schutzmassnahmen immer mehr verbessert. at Die Pneuabmessungen sind noch im Zunehmen beeriffen. Bessere Sicht durch die Windschutzscheibe. Die Verwendung eines zweiten Windschutzscheibenwischers bedeutet .bei' schlechtem Wetter nicht nur für den neben dem Fahrer Der neue Zusatz-Scheibenwischer, der sich an einen schon bestehenden Wischer anhängen lässt. sitzenden Passagier eine Annehmlichkeit, auch dem Fahrer ist diese Anordnung von Nutzen, verschafft sie ihm doch einen bedeutend grössern Sichtbereich. Neuerdings ist es nicht einmal mehr nötig, dass man sich zwei komplette Scheibenwischer anschafft. Ein Praktikus hat einen Windschutzscheibenwischer geschaffen, der selbst keinen Antrieb besitzt, sich aber als « Anhänger» an den bestehenden Wischer anschliessen lässt. In der beistehenden Skizze ist der schon bestehende Wischer links dargestellt und der angehängte, mit ihm durch eine Stange und zwei Gelenke verbundene Zusatzwischer rechts. Die Befestigung des Zusatzwischers an der Scheibe erfolgt ganz einfach durch Saugnäpfe aus Gummi, so dass man nicht einmal Bohrungen oder andere zeitraubende Montagearbeiten vorzunehmen braucht. Bedingung für die Anwendbarkeit des Systems ist nur, dass der Hauptscheibenwischer einen genügend starken Antrieb besitzt. -s. Amerikanisches Benzingeschäft und Ethyl. Die Ethyl Gasolin Corp., welche zu je 50 % von der Standard Oil of New-Jersey und von General Motors Corp. kontrolliert wird, konnte im abgelaufenen. Geschäftsjahr ihren Absatz von Ethyl-Gasolin um die Hälfte auf rund 2 Milliarden Gallonen steigern. Zur Herstellung dieses neuen Triebstoffes haben bereits 100 Raffineriebetriebe Lizenzen erwor- KAUFEN SIE NUR NOCH UNSERE mit überdimensionierten Verstärkungsgliedern, denn nur diese sind den sehr hohen Anforderungen, die bei den vielfach schneefreien Durchgangsstrassen an Schneeketten gestellt werden, gewachsen und gewährleisten zudem guten Schutz gegen seitliches Gleiten. BRÜH & Cie., NEBIKOS1 Tel. Nr. 12 u. 15 KETTENFABRIK Tel. Nr. 12 u. 15 Sämtliche Ketten für Personenwagen und Lastwagen sind stets sofort ab Lager lieferbar. Gesucht! Grosse, alte, bekannte, bestfundierte EUROPÄISCHE AUTOMOBIL-FABRIK Herstellerin von Qualitätsfahrzeugen (einer der schönsten Wagen Europas) mit konkurrenzlosen Neuerungen, unvergleichlich in Form, Ausstattung und Linie, sucht an allen grössern Plätzen der Schweiz SOLIDE UND SOLVENTE AUTOMOBILFIRMEN zwecks Übernahme der Vertretung dieser hervorragenden Marke. Händler, welche eventuell beabsichtigen, einen Vertretungswechsel einzugehen, werden ersucht, ihre Anfragen umgehend einzureichen. Jede Anfrage wird beantwortet. Hoher Rabatt und zugkräftige Unterstützung werden gewährt. Offert, unter Chiffre 1864 an die Automobil-Revue. Bureau Zürich AUTO - GA RA GEN Fordern Sie noch heute Prospekte von gefüllt ist. Ihre entladene Batterie ist in einer Viertelstunde wieder völlig startbereit. Autofahrer und Besitzer, keine Ladestation mehr, sondern nur „Grüconin", wenn die Batterie zuverlässig sein soll. in Eternit doppelwandig, heizbar, demontabel. seit 15 Jahren bewährte Bauart n ürelte cm Höhe cm freis £ r. Hr.l 360 240 230 900.— Hr. 2 «0 240 250 1100.— Nr. 3 4*0 309 250 1200.— Nr. 4 600 300 250 1400.— Preise ab Fabrik - Lieferbar sofort — Nähere Auskünfte durch ETERNIT A.-G., NIEDERURNEN 1O iain einer Biene mehr dieselbe mit der selbstladenden notig, wenn Crüconin - Batterie-Säure CARL KURT GRÜN IMG, HAMBURG 33 FABRIK CHEM. TECHN. PRODU KTE ORIGINAL-ERSATZTEILE CHEVROLET BUICK CADILLAC LA SALLE Etablissements ALBERT FLEURY, 30, Av.tle Frontenex, GENEVE Telephone: Pieces de rechange 24630 — Bureaux: telephone 50230