Aufrufe
vor 7 Monaten

E_1935_Zeitung_Nr.085

E_1935_Zeitung_Nr.085

8 AUTOMOBIL-REVUE

8 AUTOMOBIL-REVUE 1935 - NO 85 Die ersten Bilder von der Olympia-Ausstellung in London Stromlinie ist Trumpfl Vielbeachtet wird die obige Limousine mit Leicht-Stahlkarosserie auf einem 3-1-Buzatti-Chassis. Die Ausstellungshalle. Blick in das Mittelschiff des gewaltigen Ausstellungsgebäudes. Die Wagen gehen in die Breite. In London ist äer oben abgebildete Wagen ausgestellt, dessen Karos- Zur Eröffnung der Autobahn Frankfurt-Mannheim-Heidelberg. Vergangenen Sonntag wurde dieses serie einen so breiten Ausbau zeigt, "dass sogar auf dem Vordersitz vier Personen, nebeitemandef , $T*^itere-Teilstück des geplanten grossen Autostrassen-Netzes dem Verkehr übergeben. Die Aufnahme Platz finden. ,»'".', ,• I * " zeigt eine Strecke in der Nähe von Heidelberg. Nicht 01 verlangen, sondern ausdröckllch "BP" Motor Oil Anlasserkränze Gebr. Grell, Rheinf elden Spezlalwerkstitte für Automobil-Zahnräder Telephon 98 Elektro - Sanitär A.-G St. Gallen Welcher Radiohändler braucht einen Wagen Wegen NIchtgebrauch von Privat, AUTO, Marke ESSEX Europ., 10 HP, bekanntester Marke, in Neuzustand, geschlossen, 4/5plätz., mit Schwingachsen etc., ist 2/4pl., Coupe, wie neu, Garantie, billig zu verkaufen, abzugeben, , An Zahlung wird ein neuer (ev. zwei) ey. würde nebst bar offener Wagen genommen. Radio genommen, Offerten unter Chiffre Offerten unter Chiffre 15131 an die 11911 69602 an die Automobil-Revue. Bern. Automobil-Revue, Bern, HatUmattot tiMM/f -*hm CHLINE ANZEIG i dr Automo b i I - B evuel Keine/ beidi produziered massehaft Afrage... in ctefc Mcwfi man gut. BERN-Kirchenfeld Tel. 21.897 Helvetiastr. 17 „Securlt" und andere splitterfreie Gläser stets rasch lieferbar. Annahm« TOB kleinen Anzeigen bei den Geschäftsstellen 4er Automobil-Revue: Btrn, Breitenrainctr. 97. TeL 28.222. Zürich, Löwenstr. 51. TeL 39.743/44. latente auch telephonisch. Druck, Cliches und Verla«: HALL WAG A.-G., Hallersche Buchdruckerei und Wagnersche Verlagsaastalt, Bern.

N° 85 II. Blatt BERN, 22. Oktober 1935 N« 85 II. Blatt BERN, 22. Oktober 1935 Tedhin. Rund Ein weiterer Schritt Zur besseren Autoabfederung? In manchen Teilen des Automobils sind heute nur noch Detailverbesserungen möglich. Innerhalb der Grenzen, in welchen eine Prophezeiung überhaupt berechtigt ist, trifft das z. B. für den Motor zu. Langsam wird zwar die spezifische Motorleistung immer noch ansteigen, die Laufruhe sich verbessern, die Betriebswirtschaftlichkeit und Zuverlässigkeit noch höher werden. Grosse Unterschiede sind jedoch vom eineri zum andern Fabrikat schon heute nicht mehr festzustellen. In scharfem Gegensatz dazu- steht die Abfederung. Die systematische, «spezifischautomobilistische > Entwicklung hat hier erst eingesetzt. Nachdem die traditionellen, von der Pferdekutsche übernommenen Federungsarten bestmöglichst ausgenützt wurden, sieht man sich heute trotzdem an ihren Grenzeigenschaften angelangt. Will man die Kraft der modernen Motoren und die Bewegungsfreiheit, welche die modernen Autostrassen bieten, wirklich vollauf ausnützen können, so müssen Federungssysteme her, die auch die besten Autoabfederungsarten an Güte noch soviel wie möglich übertreffen. Durch die Einzelabfederung wurde bereits ein grosser Fortschritt erzielt. Wenn manche dieser neuen Federungssysteme auch .durchaus nicht die konstruktive Reife der besten Starrachsfederungen haben, so sind sie doch Schematischer Aufbau der Abfederung von Kratky mer stärkeren Seitwärtsbewegungen auswirken. Denkt man sich z. B. das linke Rad gehoben; so" geht der Punkt M nicht ebenfalls, einfj.ch hoch, vielmehr beschreibt er eireelle Occasion zu verkaufen Tank-Anlagen für Casöl und Benzin Kesselbau Lehmann & Cie., Zofingen Filialen B.M.W. 4 PS, Limousine reines Sdhweizerfabrikat Bern. St. Gallen, Basel, Luzern. Zürich Kleine Ford LIMOUSINE 1088 ccm, sehr rassiger Modell 1932, 5,48 PS, 2-Wagen, verschied. Kategorienpreise und Rekorde wegen Nichtgebrauch, in türig, mit neuer Bereifg., einwandfreiem Zustande, neuen Kolben, Innensteuerung, in gutem Zustande, serst billig abgegeben. — gefahren, wird sofort äus- versichert und versteuert. Lichtpaus - Anstalt W. zu verkaufen. — Offerten Ebendaselbst 1 FIAT, 1 i, Schraner, Schaffhausen. unt. Chiffre 69582 an die Modell 614. — Ad. Frei, Telephon 22.66. 69464 Automobil-Revue, Bern. Centralgarage, Herlsau, jenen hinsichtlich ihrer Auswirkungen schon mindestens gleichwertig, was viel besagt. Das Bestreben, die Fahreigenschaften der Wagen mit neuen Federungsarten zu verbessern, hat schon allein ganz automatisch auch die übernommenen Federungsarten auf den Höchststand der Entwicklung gebracht. Die in den letzten zwei Jähren herausgekommenen Wagen weisen einen ganz neuen Standard von Fahreigenschaften auf. In manchem leichten kleinen Wagen der Jetztzeit fährt es sich schon ungleich viel komfortabler und sicherer als in «schwersten Kanonen» früherer Jahre. Die Einzelabfederung erscheint vor allem geeignet, um die Haftung der Räder am Boden (somit die Schleudersicherheit und den Geradlauf) und anderseits die Rüttelfreiheit des Wagens zu verbessern. Durch die immer bessere Ausführung der Stossdämpfer, darunter hauptsächlich der hydraulischen Bauarten, wurde die Laufruhe des Automobils auch weiterhin stark gehoben. Allem Anschein nach hat das aber damit nicht sein Bewenden. Gerade durch gewisse Mängel der Einzelradfederung äst man auf ein neues Problem aufmerksam geworden: Das Problem der Geradhaltung der Karosserie bei rascher Kurvenfahrt. Bei der Starrachsfederung wurde das Auswärtshängen der Karosserie beim Kurvenfahren noch kaum beachtet. Einesteils war es^ durch andere Unvollkommenheiten der Federung «überblendet», andern teils trat es auch nicht störend stark in Erscheinung. Wie wenig Gewicht man ihm jedenfalls beimass zeigt der Umstand, dass sich kaum ein s Konstrukteur über denEinfluss der Höhe, in'welcher die Federn angeordnet wurden, Gedanken machte. Einzelne bezeichneten eine tiefe Federäriordnung sogar als Vorteil. Die Tendenz zum Auswärtshängen der Karosserie wird durch die Länge des Hebelarmes bestimmt, an dem die Fliehkraft angreift. Beim Starrachswagen liegt das «Momentanzentfum», d. h. hier der untere Drehpunkt des gedachten Hebels, ungefähr auf der Höhe der Federn. Je höher die Federn angeordnet sind, um so kürzer wird der Hebelarm, um so weniger leicht kann die Seltene Gelegenheit! FIAT Sportwagen Gelegenheit! PACKARD, -fl/7ph, in bestem Zustand, Mod. 32, komplett ausgerüstet HORCH, 6/7pl., 20 PS, in bestem Zustande, werden besonderer Umstände halber sehr preiswürdig abgegeben. Offerten unter Chiffre 69637 an die Automobil-Revue, Bern. OPEL LIMOUSINE 4-Plätzer, 6 Zyl., Modell 1931, erst 25000 km gefahren, in sehr gutem Zustand, ist wegen Nichtgebrauch preiswert zu verkaufen. — Sich zu wenden an A. Matter, Erlenweg 11, Aarau. 69587 Zu verkaufen FIAT 501 Vierradbremsen, neue Bereifung, Superconfort-Michelin. Sehr gepflegter Zustand. — R. Blum, Basel, Blotzheimerstr. 29. Telephon 45.616. 10905 Mercedes Typ Stuttgart 10/50 HP, Cabriolet Gangloff, in fahrbereitem Zu- ganz nahe Zürich gutgeh. stand, Fr. 950.—. 11871 Werner Risch, Seestr. 407, Zürich-Wollishofen. Fiat 505 mit Vierradbremse, Brückli, primaWagen.u. Ansaldo, nieder wie Lancia, 6 Zyl., zu je Fr. 650.- 69631 Flachsmann, Bauma (Zeh) Zentrifugalkraft sich auswirken. In dernen Kreisbogen mit der in der Skizze strich' Skizze a (Abb. 3) bedeutet- F die Fliehkraft, puktiert gezeichneten Linie als Radius. Die S den Schwerpunkt des abgefederten Wagenteils und M das Momentanzentrum. Legt enthalten ist, würde der Karosserie seitliche Seitwärtskomponente, die in der Bewegung man, wie in Skizze b dargestellt, die Feder Stösse erteilen, die um so stärker fühlbar so hoch, dass der Schwerpunkt des abgefederten Wagens tiefer zu liegen kommt als Hegt. Nur die senkrechte Komponente würde würden, als ja keine Federung dazwischen sie, so wird sich die Karosserie beim Kurvenfahren nicht auswärts, sondern einwärts Will man trotzdem die hohe Federanord- durch die Federn abgefangen. zu neigen trachten. Ein Schritt in dieser nung bei der starren Achse beibehalten, so Richtung ist bei einem bekannten Kleinwagen schon zu beobachten. Leider scheint Federungssystem zum Abfangen der seit- müsste man also gleichzeitig noch ein neues es nicht angängig, das Prinzip der pendelartigen Aufhängung des abgefederten Wagen- dieser Anforderung beim Federungssystem lichen Stösse einführen. Zum erstenmal ist teils an reiner Form zu übernehmen. Es darf des Österreichers Kratky Genüge geleistet. nämlich nicht übersehen werden, dass, je höher das «Momentanzentrum» über den Bo- «Neuen Kraftfahrer-Zeitung'» entnommenen Auf welche Art zeigen die beistehenden, der den zu liegen kommt, auch die ungleichmässigen Auf- und Abwärtsbewegungen der Wagenräder sich im Momentanzentrum in im- Zu vermieten Garage Ia, Verkehrslage, mit prima Benzin- und Oel-Service. Mietzins billig. Offerten unter Ghiffre 69648 an die Automobil-Revue, Bim. Fahrgestell. mit Kra&T-«'Hängeschwingachse»# Nimmer sollst Du starten ohne Hallwag-Karten la/iaofl- Skizzen. Ursprünglich scheint zwar auch Kratky, noch nicht an die Seitwärtsfederung, gedacht, sondern nur die Pedalaufhängung ins Auge gefasst zu haben. Aus der schematischen Abbildung 1, wie sie 1928 in der Paitenschrift Kratkys erschien, ist jedenfalls Karosserie Waönerei Schlosserei Sämerei Spenglerei Z&R/CH, r£L£PHQAf 257/6 eventuell zu vermieten Grossgarage in verkehrsreicher Lage d. Zentralschweiz. Platz für 70 Wagen, Luftheizung, Boileranlage, Werkstatt, Bureau und Lagerraum. Aufgebaut 3-Zimmerwohnung mit elektr. Küche u. Badezimmer. Für tüchtig. Fachmann eine sich. Existenz. — Nötiges Kapital Fr. 30000.-. Zu erfragen unt. Chiffre 69667 an die Automobil-Revue, Bern. Grosse Garage mit gut eingerichteter » Werkstatt in Zürich Auto-Viertel zu vermieten Werkstatt-Einrichtung mit. Waschpumpe, Kompressor, Drehbank, Bohrmaschine etc., vorteilhaft abzugeben (event. separat). 11154 Auskünfte unter Chiffre Z 3544 an die Automobil- Revue, Bureau Zürich.