Aufrufe
vor 7 Monaten

3B MEDIZIN | Biologie | Bachmann Lehrmittel

ALEX |

ALEX | Patientenkommunikationssimulator › › › ICH BIN DER ERSTE PATIENTENSIMULATOR MIT HD-KAMERA ICH BIN DER ERSTE PATIENTENSIMULATOR MIT SPRACHERKENNUNG ICH BIN VERBUNDEN UND NUTZE IHRE VORHANDENEN GERÄTE ALEX Patientenkommunikationssimulator (PCS) • ALEX ist der erste Patientensimulator, der eine Spracherkennung und eine HD-Kamera besitzt • Der intuitive Patientensimulator ist lebensgroß, einfach zu bedienen und verfügt über fortschrittliche Kommunikationsfunktionen • Mit der Spracherkennung kann ALEX auf klinische Fragen mit situationsspezifischen Antworten reagieren • Studierende können Arztgespräche üben, um den Patienten besser beurteilen zu können Physische Beschreibung: • Ganzkörpersimulator Gewicht: 20 kg • 8 Stunden Akkulaufzeit • 8 Puls-Berührungspunkte • Sich automatisch bewegender Brustkorb • Sich öffnender Kiefer • Atemwegsbehandlung • HLW-Funktion • Die Lungen können mit Beatmungsbeutel beatmet werden • IrisCam-HD-Kamera im rechten Auge, Lautsprecher für Stimmausgabe und hochempfindliches Mikrofon Eigenschaften: • Atemwege: Orale, digitale und nasale Intubation sowie andere konventionelle Atemwegsverfahren • Blutdruck: Blutdruckmessung mit dem integrierten Blutdruckmessgerät mit SmartCuff-Sensoren • Atmung: Der Brustkorb bewegt sich entsprechend der eingestellten Atmungsfrequenz. Die Profile lassen sich mit unterschiedlicher Atmungstiefe einstellen. • Beatmung mit Beatmungsbeutel: Der Brustkorb hebt sich und der Luftstrom kann im Zeitverlauf während der HLW gemessen und aufgezeichnet werden • Durchblutung: Pulse (Halsschlagader x 2, brachial x 2, radial x 2 und am Fuß x 2); Pulsgefühl bei Berührung • HLW: HLW mit Messungen der Tiefe/Zeit der Brustkompression, automatische Protokollierung der HLW • Trainingsarm für Injektionen: Realistische Haut und Venen, einschließlich Rückstoß bei richtiger Einführung • Wellenformen: Simulierte Herz-, Atmungs- und SpO 2-Wellenformen im virtuellen Patientenmonitor • IrisCam: HD-Kamera im Auge von ALEX integriert, digitales Video für Live-Streaming und Prüfung • Patientenmonitor: Direkte Steuerung von HR, RR, SpO 2 und TEMP, um Zielwert und Übergangslänge festzulegen • Patienten: Szenarien mit patientenspezifischen Zuständen, Ressourcen, Checklisten und Sprachantworten • Geräusche: Realistische Lungen-/Herz-/Darmgeräusche und Korotkoff-Töne mit SmartScope • Sprache: Spracherkennung und -erzeugung für automatische Arztgespräche 58 MEDIZINISCHE SIMULATION | Patientenkommunikationssimulator

Unterschied zwischen 3 Versionen: ALEX Lite ALEX Plus ALEX Pro M-1021410 M-1021415 M-1021424 Alle physiologischen Merkmale ✓ ✓ ✓ Cloud-basierte Steuerung ✓ ✓ ✓ Fortschrittliche Sprachfunktionen Bis 250 Fragen pro Tag Bis 250 Fragen pro Tag Unbegrenzt IrisCam TM ✓ ✓ ✓ Aufzeichnungsdauer 1000 Stunden Unbegrenzt Archiv mit Simulationsprotokollen 60 Tage 1 Jahr 5 Jahre Enterprise API für Protokolle und physiologische Ereignisse ✓ ✓ Live-Videos ✓ Ersatzteile Art.-Nr. ALEX Rechter Arm M-1021632 ALEX Linker Arm M-1021633 ALEX i.v.-Ersatzarm M-1021634 Alex Stethoskoppuck-Ersatz M-1021635 ALEX Blutdruckmanschetteneinheit M-1021636 Ersatzlungenset M-1021637 Ersatzmagenbeutel M-1021639 ALEX Set mit Ersatzhaut und -venen M-1021640 Venenschlauchset M-1021642 ALEX Männliche Genitalien M-1021643 ALEX Weibliche Genitalien M-1021641 Verbindung und Kompatibilität: • Simulator erfordert für den Betrieb eine Internetverbindung • Bandbreitenvoraussetzung: ~3G (0,1 Mbit/s) für die Steuerung, ~4G (2 Mbit/s) für vollständige AV • Es können kabelgebundene oder kabellose Netzwerke (einschließlich Gastzugang) genutzt werden • Steuerung über einen modernen Browser mit HTML5-Benutzeroberfläche, Chrome oder Firefox empfohlen • Es müssen keine Plugins oder Apps installiert werden • Reaktionsschnelle und skalierbare Benutzeroberfläche, voller Funktionsumfang auf Smartphones und Desktops Software-Highlights: • Fernsteuerung der Simulation in Echtzeit mit Mehrbenutzerfunktion Verändern Sie den physiologischen Zustand über den Patientenmonitor; kontrollieren Sie die Stimme des Simulators mit Text-to-Speech und Push-to-Talk; betrachten Sie Video im Live-Streaming mit Audio, erfassen Sie Checklistendaten • Simulationsarchiv: Suchen, finden und prüfen Sie bisherige Simulationssitzungen mit physiologischen Datentrendtabellen, Videound Audioprüfung, Protokoll- und Checklistendaten • SmartLog: Ein einziges durchsuchbares Protokoll für jede Simulation mit physiologischen Einstellungen, Sprachtranskriptionen und benutzerdefinierten Einträgen von Lehrenden und Lernenden • Modus für den eingeschränkten Zugang sowohl für Live- als auch für Archivsimulationen für die Selbstkontrolle der Lernenden • Gemeinsamer Zugriff auf Simulator, Steuerung und Live- oder Archivsitzungen Zubehör: • SmartScope: Drahtloses Stethoskopzubehör für realistische Lungen-, Herz- und Darmgeräusche über ein beliebiges verbundenes Stethoskop oder Headset. Wenn der Lautsprecher außerhalb des Simulators aufgestellt wird, können Verzerrungen über die „Durch-die-Haut“-Wiedergabe vermieden werden. Nutzt NFC-Technologie für die Positionsermittlung mit unterhalb der Haut befindlichen Patches und Bluetooth® für die Steuerung und Audiowiedergabe Größe: 6,35 cm x 6,35 cm x 1,30 cm • Verwendung von Lithiumakkus • SmartCuff: Kompakter akkubetriebener Drucksensor, der an der Blutdruckmanschette angebracht wird und drahtlos mit dem Simulator über Bluetooth® LE kommuniziert, um die Blutdruckmessung zu steuern (Wiedergabe von Korotkoff-Tönen und tastbarer Puls am Arm) 2,5 cm x 2,5 cm x 1 cm. Verwendet einen vom Benutzer austauschbaren Akku Patientenkommunikationssimulator | MEDIZINISCHE SIMULATION 59