AQUANAUT next generation - SUDAN, Best of RED SEA

Tauchtraeume

Sudan, best of Red Sea, Guadeloupe, Norwegen

[Sudan-Special]

Augenzwinkernd hält mir der Einreisebeamte die just

in meinem Tauchgepäck entdeckte Flasche Rotwein

entgegen. „Wir haben zwei Möglichkeiten: Du schaust

zu, wie ich sie hinter dem Haus entsorge. Oder Du glaubst

mir einfach, dass ich es eigenständig tun werde“, unüberhörbar

der heitere Unterton anstelle des einstigen Donnerwetters.

Uuups, was ist denn aus diesem „meinem“ Sudan

geworden? Weltoffene Gelassenheit statt restriktiver Drohkulisse?

Schon hier bei den Einreiseformalitäten am Airport

wird mir klar, wie sehr sich der Sudan in jüngster Zeit verändert

hat. Allgegenwärtig herrscht heute ein frischer angenehmer

Wind, der den alten düsteren Mief in einer atemberaubenden

Geschwindigkeit hinwegfegt. Der Sudan ist auf

dem Weg in die Jetztzeit und möchte gerne ein größeres

Stück vom touristischen Kuchen ergattern – selbst wenn die

Einfuhr von Alkoholika immer noch verboten ist.

Jetzt noch eine abschliessende Passkontrolle, und ab geht’s

die letzten 25 km per Minibus in Richtung Hafen. Auch

wenn die Anlagen und der Jetty deutlich modernisiert wurden,

eines ist doch nahezu konstant: Die Anzahl der hier auf

Gäste wartenden Tauchkreuzfahrtschiffe liegt immer noch

bei etwa einem Dutzend – und das bereits seit nahezu 30

Jahren! Mehr gibt der Markt einfach nicht her. Darunter

finden sich topmoderne Schwimmgeräte, die mit allen

Annehmlichkeiten aufwarten, wie beispielsweise die Seawolf

42 Aquanaut next generation 1l2019

Weitere Magazine dieses Users