07.06.2019 Aufrufe

Furniture & Interior, Library of the 18th Century

  • Keine Tags gefunden...

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

KATALOG I<br />

CATALOGUE I<br />

FURNITURE & INTERIOR<br />

A DECORATIVE LIBRARY<br />

OF THE 18TH CENTURY<br />

AUKTION / AUCTION:<br />

DONNERSTAG, 27. JUNI<br />

Besichtigung: Samstag, 22. – Mittwoch, 26. Juni 2019<br />

THURSDAY, 27 JUNE<br />

Exhibition: Saturday, 22 – Wednesday, 26 June 2019<br />

KATALOG<br />

CATALOGUE<br />

I<br />

DONNERSTAG<br />

THURSDAY


XX<br />

1X<br />

Lot 81


JUNI-AUKTIONEN<br />

DONNERSTAG, 27. UND FREITAG, 28. JUNI 2019<br />

JUNE AUCTIONS<br />

THURSDAY, 27 AND FRIDAY, 28 JUNE 2019<br />

KATALOG I<br />

DONNERSTAG,<br />

27. JUNI 2019<br />

CATALOGUE I<br />

THURSDAY,<br />

27 JUNE 2019<br />

AUKTIONSTAGE<br />

Donnerstag, 27. und Freitag, 28. Juni<br />

2019<br />

Beginn 10:00 Uhr<br />

VORBESICHTIGUNG<br />

Samstag 22. Juni 10 –17 Uhr<br />

Sonntag 23. Juni 10 –17 Uhr<br />

Montag 24. Juni 10 –17 Uhr<br />

Dienstag 25. Juni 10 –17 Uhr<br />

Mittwoch 26. Juni 9 –12 Uhr<br />

AUCTION DAYS<br />

Thursday, 27 and Friday, 28 June 2019<br />

Starting 10:00 am<br />

EXHIBITION<br />

Saturday 22 June 10 am – 5 pm<br />

Sunday 23 June 10 am – 5 pm<br />

Monday 24 June 10 am – 5 pm<br />

Tuesday 25 June 10 am – 5 pm<br />

Wednesday 26 June 9 am –12 pm<br />

INFORMATIONEN<br />

Hampel Fine Art Auctions GmbH & Co. KG<br />

Schellingstr. 44 / Villa Hampel<br />

80799 München<br />

Telefon +49 (0)89 28 804 - 0<br />

Fax +49 (0)89 28 804 - 300<br />

<strong>of</strong>fice@hampel-auctions.com<br />

www.hampel-auctions.com<br />

Fotos: Zeljko Tomic, Arbnor Gaxheri<br />

AUKTIONATOREN<br />

Dipl. Kfm. Holger Hampel<br />

Geschäftsführender<br />

Gesellschafter,<br />

öffentlich bestellter und<br />

vereidigter Auktionator<br />

Vitus Graupner<br />

Geschäftsführender<br />

Gesellschafter,<br />

Kunstauktionator<br />

vgraupner@hampel-auctions.com<br />

Christoph Bühlmeyer<br />

Kunstauktionator<br />

cbuehlmeyer@hampel-auctions.com<br />

Florin Ruisinger<br />

Kunstauktionator<br />

f.ruisinger@hampel-auctions.com


FURNITURE &<br />

INTERIOR


1<br />

Marmorbüste des Kaisers Domitian<br />

Höhe: 28,5 cm.<br />

Italien, 17. Jahrhundert.<br />

Verschiedenfarbiger Marmor: Das Haupt in dunklem<br />

Giallo Antico-Marmor, mit Lorbeerkranz, Harnisch und<br />

Toga in grauem Stein, Sockel in hellem Carrara-Marmor.<br />

Schöne Alterspatina. (11906665) (11)<br />

€ 2.800 - € 3.500<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

12 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


2<br />

Römisches Barock-Kabinett<br />

Höhe: 135 cm.<br />

Breite: 160 cm.<br />

Tiefe: 55 cm.<br />

Rom, 17. Jahrhundert.<br />

Auf Löwentatzenfüßen stehend der ebonisierte Pr<strong>of</strong>ilsockel,<br />

darauf der kastenförmige Korpus in Palisander<br />

mit seitlichen gegossenen und vergoldeten figürlichen<br />

Tragehenkeln. Risalitartig hervorspringender Mittelteil<br />

mit eingestellter Bronzefigur der Aphrodite, welche<br />

zwischen Lapislazulisäulen unter einem Rundbogen<br />

steht, dies als Mitteltür dienend für ein dahinterliegendes<br />

sechsschübiges Kompartiment mit Mittelfach. Die<br />

Schübe jeweils mit Achatplatten verkleidet und mit gegossenen<br />

Bronzeköpfen verziert. Über dem Mittelteil<br />

ein Schub als gesprengter Giebel mit mittigem Ädikularahmen,<br />

welcher mit Lapislazuli gefüllt ist und von gegossenen<br />

Bronzeköpfen umrahmt wird. Seitlich acht<br />

Schübe, welche mit vier unterschiedlichen Marmorbzw.<br />

Porphyrsorten verkleidet sind. Die Messingschilder<br />

in barocker Ornamentform, in Vergoldung. Überkragendes<br />

ebonisiertes Gesims mit Ormolu-Vasenaufsatz.<br />

Drei Schlüssel vorhanden. Alters- und Gebrauchssp.<br />

(1191051) (13)<br />

Roman Baroque cabinet<br />

Height: 135 cm.<br />

Width: 160 cm.<br />

Depth: 55 cm.<br />

Rome, 17th century.<br />

With signs <strong>of</strong> ageing and wear.<br />

Export restrictions outside <strong>the</strong> EU.<br />

€ 50.000 - € 70.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

13


tions.com<br />

14 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


3<br />

Spanischer Kabinettschrank<br />

Höhe: 194 cm.<br />

Breite: 91 cm.<br />

Tiefe: 45,5 cm.<br />

Spanien, 17. Jahrhundert.<br />

Ebonisierter Weichholzkorpus auf gekanteten Beinen,<br />

welche durch balustrierte Zwischenstege verbunden<br />

sind. Unterer Korpusteil dreischübig, der obere Korpusteil<br />

kastenförmig, mit drei Türen, von welchen die mittlere<br />

ein spiegelbesetztes Mittelkompartiment hält,<br />

welches herausziehbar und aufklappbar ist. Dahinter<br />

vier Schübe, wobei das Ziehen des oberen sowie des<br />

unteren Schubes jeweils das Öffnen der beiden Schübe<br />

über der Mitteltür ermöglicht. Die Außentüren des<br />

Korpus bergen jeweils fünf Schübe. Gesims mit auskragendem<br />

Pr<strong>of</strong>il und gerahmtem Aufsatz. Alle Teile<br />

mit reichem, teils figürlich getriebenem und graviertem<br />

Silberbeschlag. Ein Schlüssel vorhanden. Alters- und<br />

Gebrauchssp. (1191026) (12) (13)<br />

Spanish cabinet<br />

Height: 194 cm.<br />

Width: 91 cm.<br />

Depth: 45.5 cm.<br />

Spain, 17th century.<br />

€ 32.000 - € 36.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

15


4<br />

Flämisches Kabinett<br />

Höhe: 142,5 cm.<br />

Breite: 112 cm.<br />

Tiefe: 45,5 cm.<br />

Antwerpen, um 1660.<br />

Zweiteiliges Objekt. Auf gedrückten Kugelfüßen stehende<br />

gedrehte Beine, durch eine Kreuzzarge verbunden,<br />

welche mittig rautenartig gehöht ist. Pr<strong>of</strong>ilierte<br />

und mit Wellenleisten sowie kubischen Ecklösungen<br />

gestaltete Zarge. Darauf der kastenförmige Korpus mit<br />

durch Bein intarsierter Schreibplatte mit zehnschübiger<br />

Inneneinrichtung sowie zentraler Schwingtür mit<br />

dahinterliegendem hohen Schub und eingestelltem<br />

Spiegelkabinett mit Schildpatt- und Beinboden. Die<br />

zentrale Mitteltür durch zwei korinthische Säulen gerahmt,<br />

die mit Schildpatt verziert sind. Frontal mit eingestelltem<br />

Rundbogen. Dieser sowie neun der zehn<br />

Schübe mit flämischen Miniaturmalereien in Öl auf<br />

Kupfertafel, jeweils in Wellenleistenpr<strong>of</strong>ilen gerahmt.<br />

Ein weiterer Schub über der zentralen Mitteltür liegend,<br />

mit gesprengtem Giebel und zentralem geschnittenen<br />

und getriebenen Puttodekor. Die Malereien<br />

jeweils Szenen aus der Heilsgeschichte Jesu sowie<br />

verschiedene Heilige, welche mit diesem verbunden<br />

sind wie Johannes der Täufer oder Maria Magdalena.<br />

Die zentrale Tür mit Darstellung „Noli me tangere“.<br />

Überkragendes, durch Wellenleisten pr<strong>of</strong>iliertes Gesims.<br />

Alters- und Gebrauchssp., besch. Aufgrund der<br />

Situation der Zugknäufe für die Schreibplatte gehen<br />

wir davon aus, dass keine ehemaligen Türen vor das<br />

Innenleben gesetzt waren. (1191891) (13)<br />

Flemish Cabinet<br />

Height:142,5 cm<br />

Width: 112 cm<br />

Depth: 45,5 cm.<br />

Antwerp, ca. 1660.<br />

Export restrictions outside <strong>the</strong> EU.<br />

€ 25.000 - € 35.000<br />

INFO | BID<br />

Sistrix<br />

tions.com<br />

16 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

17


5<br />

Kabinett<br />

Höhe inkl. Stand: 135 cm.<br />

Breite: 101 cm.<br />

Tiefe: 36,5 cm.<br />

Stand aus durch Zargen verbundenen, gedrehten Säulchen,<br />

mit intarsierter gefärbter Holzzarge. Darüber der<br />

kastenförmige Korpus mit achtschübiger Inneneinrichtung<br />

sowie zentraler Tabernakeltür, in welche eine<br />

weibliche Bronze eingestellt ist. Darüberliegend Schub<br />

mit vorgesetztem gesprengten Giebel. Schubfächer<br />

und Türen innen mit Elfenbeinintarsien sowie Pietra<br />

dura-Cabochons. Türen außenwandig mit hochrechteckigen<br />

Kartuschen sowie mit Elfenbein eingelegten<br />

manieristischen Kriegerfiguren, welche partiell graviert<br />

und geschwärzt sind. Ein Schlüssel vorhanden. Rest.,<br />

erg. (1190941) (130800) (13)<br />

Cabinet<br />

Height incl. stand: 135 cm.<br />

Width: 101 cm.<br />

Depth: 36.5 cm.<br />

Cabinet stand made <strong>of</strong> twisted pillars with connecting<br />

links, with inlaid stained wooden apron. Thereon boxshaped<br />

structure with eight-drawer interior design and<br />

central tabernacle door with a female bronze sculpture.<br />

Ivory inlays. Restored and mended.<br />

Export restrictions outside <strong>the</strong> EU.<br />

€ 12.000 - € 15.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

18 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


Geöffneter Zustand des Kabinetts<br />

Darstellungen der Krieger in Elfenbein<br />

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

19


6<br />

Paar figürliche Torchèren<br />

Höhe: 141 cm.<br />

Italien, erste Hälfte 18. Jahrhundert.<br />

Holz gefasst, honigbraun patiniert. Jeweils über einem<br />

Rollwerkunterbau mit Maskaron- und Akanthusblattdekor<br />

ein aufsitzender Putto. Dieser ein Füllhorn haltend,<br />

welches ehemals als Tableau gedient hat, etwa<br />

für eine Pflanze. Alters- und Gebrauchssp., minimal<br />

besch., rest. (119046133) (13)<br />

€ 6.000 - € 8.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

Detailabbildung der Intarsien<br />

20 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


7<br />

Rokoko-Kommode<br />

Höhe: 58 cm.<br />

Breite: 103 cm.<br />

Tiefe: 67 cm.<br />

Südwestdeutschland (wohl Zweibrücken), um 1760.<br />

Aufbau in Eiche mit verschiedenen, teils gefärbten und<br />

schwarz schattierten Edelhölzern. Geschwungene geschnitzte<br />

Beine mit pr<strong>of</strong>iliertem Pr<strong>of</strong>il. Fünfschübiger<br />

Korpus mit drei unteren großen Schüben sowie zwei<br />

kleineren Schüben innerhalb der Zarge, durch Traversen<br />

getrennt. Überkragende, leicht gekehlte und passige<br />

Deckplatte mit reichen Rokoko-Intarsien, welche<br />

partiell gefärbt und schwarz schattiert sind. Wohl noch<br />

original Zuggriffe in gegossener und ziselierter Messingbronze.<br />

Ein Schlüssel vorhanden. Rest.<br />

(1190534) (2) (13)<br />

Rococo commode<br />

Height: 58 cm.<br />

Width: 103 cm.<br />

Depth: 67 cm.<br />

South West Germany (probably Zweibrücken), ca. 1760.<br />

Oak structure with partially stained and shaded fine<br />

woods. Curved, carved and pr<strong>of</strong>iled legs. Commode<br />

with five drawers in total, with three large lower<br />

drawers and two smaller drawers in <strong>the</strong> apron.<br />

€ 15.000 - € 18.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

21


8<br />

Figurenpaar tanzender Panskinder<br />

Höhe: je 24 cm.<br />

Am Sockel jeweils Ritzsignatur „Claudion“.<br />

Brauner Ton. Jeweils mit einem hochgenommenen<br />

Bocksbein, in den Händen Tschinellen. Auf mitgearbeitetem<br />

rundgedrehten Sockel. (11906632) (11)<br />

€ 900 - € 1.200<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

9<br />

Paar figürliche Terrakotta-Gartenfiguren<br />

Maximale Höhe: 67 cm.<br />

Süddeutschland, um 1760.<br />

Terrakotta, geformt, gegossen, dunkelgrau staffiert.<br />

Auf naturalistisch gebildeten Erdsockeln. Eine Figur<br />

eine Drehleier spielende junge Dame darstellend, die<br />

andere einen Dudelsack spielenden jungen Herrn.<br />

Fassung partiell verlustig. Alters- und Gebrauchssp.<br />

(119046128) (13)<br />

€ 4.000 - € 6.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

Die Elfenbein-Einlagen in der Platte<br />

22 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


10<br />

Braunschweiger Barock-Kommode<br />

Höhe: 82 cm.<br />

Breite: 97 cm.<br />

Tiefe: 51 cm.<br />

Über plastisch geschnitzten Akanthusblattfüßen der<br />

dreischübige Korpus mit Traversen und intarsiertem<br />

Bandelwerkdekor in Wurzelholz. Aufwändig ziselierte<br />

gegossene Ormolu-Handhaben und Schlossschilder.<br />

Leicht überkragende Deckplatte. Ecklösungen mit<br />

Karyatidendekor, ebenfalls in ziseliertem Ormolu. Drei<br />

Schlüssel vorhanden. (1190535) (2) (13)<br />

Baroque commode from Braunschweig<br />

Height: 82 cm.<br />

Width: 97 cm.<br />

Depth: 51 cm.<br />

Feet in <strong>the</strong> shape <strong>of</strong> three-dimensional acanthus leaves,<br />

three-drawer commode sans traverse and strapwork<br />

inlays in burr wood. With three keys.<br />

€ 11.000 - € 13.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

23


11<br />

Rokoko-Bergère<br />

Höhe der Lehne: 86 cm.<br />

Sitzhöhe: 52 cm.<br />

Gestempelt Nadal.<br />

Frankreich, 18. Jahrhundert.<br />

Nussholz, geschnitzt. Geschwungene Beine mit reliefierter<br />

Blütenschnitzerei und seitlichen Korblehnen. Altersund<br />

Gebrauchssp., rest.<br />

Provenienz:<br />

Laut Einlieferer vormals Kunsthandel Albrecht<br />

Neuhaus, Würzburg. (1190539) (2) (13)<br />

€ 2.500 - € 3.500<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

12<br />

Barock-Kommode<br />

Höhe: 84,5 cm.<br />

Breite: 117 cm.<br />

Tiefe: 71,5 cm.<br />

Weichholz, in verschiedenen, teils geschwärzten und gefärbten<br />

Hölzern, zum Beispiel Wurzelholz, furniert. Auf<br />

geschwärzten Kugelfüßen stehender dreischübiger Korpus<br />

mit Traversen. Zweifach nach vorne geschwungene<br />

Front mit leicht pr<strong>of</strong>ilierter, schwarz ebonisierter Deckelplatte.<br />

Mit zentraler Kartusche, die inmitten von Tulpenornamentik<br />

eine jagdliche Szene zeigt, in welche zwei<br />

Jagdhunde einen Hirsch jagen. Gegossene und ziselierte<br />

Rokoko-Handhaben sowie Schlossschilder. Kein<br />

Schlüssel vorhanden. Alters- und Gebrauchssp., rest.<br />

(1190537) (2) (13)<br />

€ 6.000 - € 8.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

24 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


13<br />

Kleine Rokoko-Kommode<br />

Höhe: 81 cm.<br />

Breite: 110 cm.<br />

Tiefe: 56 cm.<br />

18. Jahrhundert und später.<br />

Massivholz. Zweischübig über geschweiften und mit<br />

Blattwerk beschnitzten Beinen, die Schübe mit geschweiften<br />

Kartuschen besetzt. Der Korpus nach oben<br />

sich weitend, Deckplatte geschweift. Die in die Beine<br />

einziehenden Zargen beschnitzt. Original Schlösser<br />

und ein Schlüssel vorhanden. (119046135) (11)<br />

€ 800 - € 1.200<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

14<br />

Kleine Schreibkommode<br />

Höhe: 111 cm.<br />

Breite: 98 cm.<br />

Tiefe: 55 cm.<br />

Italien, erste Hälfte 18. Jahrhundert.<br />

Auf leicht geschwungenen kurzen Beinen der Nussbaumkorpus,<br />

dieser in Wurzelholz und weiteren Hölzern<br />

intarsiert. Stark eingezogene untere Hälfte, mit bombierter<br />

darüberliegender Hälfte. Insgesamt vierschübig,<br />

die unteren drei Schübe mit ziselierten gegossenen<br />

Bronzegriffen, der obere Schub mit einfachem Schlüsselloch.<br />

Darüberliegend eine Schreibplatte, welche<br />

durch einen Aufsatz hinterfangen wird, dieser nach<br />

oben sich weitend und neben einer zentralen Tür zwei<br />

kleinere Schübe bergend. Die Pr<strong>of</strong>ile meist vergoldet,<br />

ebenso die Rillen zwischen den Marketeriefeldern.<br />

Vier Schlüssel vorhanden. (1190601) (2) (13)<br />

Small writing bureau<br />

Height: 111 cm.<br />

Width: 98 cm.<br />

Depth: 55 cm.<br />

Italy, first half <strong>of</strong> <strong>the</strong> <strong>18th</strong> century.<br />

Walnut structure on slightly curved short legs with<br />

inlays in burr and o<strong>the</strong>r types <strong>of</strong> wood. With four keys.<br />

€ 13.000 - € 15.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

25


15<br />

Paar große lombardische Kommoden<br />

Höhe: 103 cm.<br />

Breite: 138 cm.<br />

Tiefe: 64 cm.<br />

Lombardei, 17./ 18. Jahrhundert.<br />

Über pr<strong>of</strong>ilierten Kufenfüßen stehender vierschübiger<br />

Korpus. Dieser in zweifacher Gliederung: mit drei großen<br />

unteren Schüben, welche durch Elfenbein und teils<br />

gefärbte Holzintarsien gegliedert sind und von ebonisierten<br />

Pr<strong>of</strong>ilbändern umrandet werden. Der obere Teil<br />

hingegegen bestehend aus einem schmalen Schub mit<br />

intarsierter Ornamentbordüre. Gegossene, nach oben<br />

führende Handhaben, in symmetrisch vegetabilem Aufbau.<br />

Deckplatte leicht auskragend und mit ebonisiertem<br />

Pr<strong>of</strong>il versehen. Oberseitig mit dreipassigem Intarsienfeld,<br />

das durch Figuren dekoriert ist, welches aus<br />

intarsierten, teils brandschattierten Hölzern und Elfenbeinintarsien<br />

besteht. Dargestellt mittig eine sitzende<br />

Frau mit Korb, seitlich von ihr ein Vogelfänger und ein<br />

Mann, das Jagdhorn blasend. Umrandet durch eine<br />

Ornamentbordüre, welche in den Zwickeln intarsierte<br />

Vögel darstellt. Ein Schlüssel vorhanden. Alters- und<br />

Gebrauchssp., rest. (1191097) (130800) (13)<br />

tions.com<br />

26 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


A pair <strong>of</strong> commodes from Lombardy<br />

Height: 103 cm.<br />

Width: 138 cm.<br />

Depth: 64 cm.<br />

Lombardy, 17th/ <strong>18th</strong> century.<br />

Four-door commodes on pr<strong>of</strong>iled feet. The main structure<br />

is two-part: with three large lower drawers structured by<br />

ivory and partially stained wood inlays and framed by<br />

ebonised pr<strong>of</strong>iled strips. With one key. Signs <strong>of</strong> ageing<br />

and wear. Restored.<br />

Export restrictions outside <strong>the</strong> EU.<br />

€ 25.000 - € 30.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

27


16<br />

Barocker Stollenschrank<br />

Höhe: 217 cm.<br />

Breite: 177 cm.<br />

Tiefe: 61 cm.<br />

Niederlande, um 1700.<br />

Über sechs Kugelfüßen die gekanteten, konisch auseinanderlaufenden<br />

Beine, welche durch geschwungene<br />

Ornamentzargen miteinander verbunden sind. Die<br />

darüberliegende Zarge mit vegetabil verzierten Intarsien,<br />

darin die mit Ornamenten verzierten Schubladen<br />

mit dreifacher Lambrequinabhängung. Der abnehmbare<br />

Korpus mit vier großen Fächern und drei darunterliegenden<br />

Schüben mit Scheibenzugknäufen. Die<br />

Fächer und Schubfächer durch zwei große Türen verschlossen,<br />

welche außen mit verschiedenen, teils gefärbten<br />

und brandschattierten Hölzern intarsiert sind.<br />

Diese dekoriert mit Gartenvasen sowie zahlreichen<br />

unterschiedlichen Vögeln, welche aus Kupferstichwerken<br />

übernommen worden sein mögen sowie<br />

symmetrischen Fruchtbehang zeigend. Darüberliegend<br />

die Zarge mit Putto und Akanthusblattdekor sowie<br />

überkragender Deckpr<strong>of</strong>ilplatte. Seiten ebenfalls<br />

mit Rollwerk- und Akanthusblattdekor intarsiert. Altersund<br />

Gebrauchssp., besch., partiell ausgeblichen. Ein<br />

Schlüssel vorhanden. (1191021) (12) (13)<br />

€ 9.000 - € 11.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

28 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


17<br />

Büste einer jungen Frau<br />

Höhe inkl. Sockel: 52,5 cm.<br />

Über grün-weiß geädertem pr<strong>of</strong>ilierten Marmorsockel<br />

die in weißem Marmor gearbeitete Büste einer Frau,<br />

diese mit zusammengebundenem Haar und nach vorne<br />

gerichtetem Blick. Alters- und Gebrauchssp., minimal<br />

besch. (11905914) (13)<br />

€ 3.000 - € 4.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

18<br />

Barock-Tisch<br />

Höhe: 74 cm.<br />

Breite: 87 cm.<br />

Tiefe: 58 cm.<br />

Über vier geschwungenen Beinen die bewegte Zarge,<br />

die rechteckige Tischplatte mit bewegter Umrandung<br />

tragend. Die Tischplatte mit teils brandschattierten<br />

Intarsien in unterschiedlichen Hölzern, einen Raucher<br />

und einen Musikanten zeigend. Wohl als Chinoiserie<br />

gedacht, worauf auch die verwandte Ornamentik der<br />

Marketerie schließen lässt. Alters- und Gebrauchssp.,<br />

rest. (1190936) (13)<br />

€ 1.200 - € 1.500<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

19<br />

Gepolsterter Fußschemel<br />

Höhe: 24 cm.<br />

Länge: 54 cm.<br />

Tiefe: 30 cm.<br />

18. Jahrhundert.<br />

Rokoko-Gestell in Eiche, grün gepolstert.<br />

(11909320) (11)<br />

€ 120 - € 150<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

29


20<br />

Marmorbüste einer Dame<br />

Höhe: 52 cm.<br />

Frankreich, 19. Jahrhundert.<br />

In Carrara-Marmor geschlagene Büste einer Frau. Mit<br />

dickwulstigem Umhang bekleidet, den Blick nach links<br />

gerichtet, die Haare summarisch behandelt und durch<br />

für die Zeit übliche Einbohrungen als luftig markiert.<br />

Besch., rest. (119046130) (13)<br />

€ 2.000 - € 3.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

21<br />

Paar Konsolen<br />

Höhe: 85 cm.<br />

Süddeutschland, um 1750.<br />

Weichholz, geschnitzt, gefasst und vergoldet. Das tragende<br />

Bein jeweils als eine auf Rollwerk stehende<br />

Hermenfigur gebildet und von Rocaillen flankiert. Die<br />

Scagliola-Deckplatte in roter Marmoroptik, die Hermen<br />

steingrau gefasst. Alters- und Gebrauchssp., minimal<br />

rest. (119046124) (13)<br />

€ 2.500 - € 3.500<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

22<br />

Satz von vier Louis XV-Fauteuils<br />

Lehnenhöhe: 90,5 cm.<br />

Sitzhöhe: 40 cm.<br />

Frankreich, 18. Jahrhundert.<br />

Nussbaum, geschnitzt. Mit geschwungenen Beinen in<br />

die bewegte trapezförmige Zarge übergehend. Zwei<br />

kannelierte Armlehnen mit Polsterung in die Rückenlehne<br />

in umgekehrte U-Form übergehend, mit floraler<br />

blauer Polsterung. Minimal besch., Alters- und Gebrauchssp.<br />

(1191001) (13)<br />

€ 6.000 - € 8.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

30 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


23<br />

Piemontesische Kommode<br />

Höhe: 91 cm.<br />

Breite: 133 cm.<br />

Tiefe: 61 cm.<br />

Piemont, 18. Jahrhundert.<br />

Über vier gedrückten Kugelfüßen der leicht geschweifte,<br />

vierschübige Korpus mit abgeschrägten Kanten.<br />

Seitlich sowie an der Vorderseite die Schübe mit symmetrischen<br />

eingelegten Ornamenten verziert. Die in<br />

Messing gegossenen Handhaben jeweils in einen Vierpass<br />

eingepasst. Die Intarsien Blüten und gegenständige<br />

Vögel inmitten von Blütenwerk zeigend. Deckplatte<br />

mit zentraler großer geschweifter Kartusche,<br />

einen Blütenkorb darstellend. Die Hölzer noch partiell<br />

gefärbt, jedoch besonders auf der Deckplatte verblichen.<br />

Die Kartuschenumrandung ebonisiert. Ein Schlüssel<br />

vorhanden. Alters- und Gebrauchssp., rest., partiell<br />

besch. (1191081) (130800) (13)<br />

€ 5.000 - € 7.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

31


24<br />

Kleine vergoldete Bronzefigur eines Putto,<br />

auf einer Kugel stehend<br />

Höhe: 12 cm.<br />

19. Jahrhundert.<br />

Bronze, Vollguss. Über kleiner Sockelplatte.<br />

(119046104) (11)<br />

€ 300 - € 500<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

25<br />

Große Kommodenuhr mit Carillon-Schlagwerk<br />

im Louis XIV-Stil<br />

Höhe: 60,5 cm.<br />

Breite: 35 cm.<br />

Tiefe: 23 cm.<br />

Neuzeitlich.<br />

Gerader hochrechteckiger Aufbau in Holz, mit Schildpatt<br />

farbig furniert, reich mit vergoldeten Bronzen besetzt.<br />

Fronttür verglast. Im Schwung einziehender Aufsatz mit<br />

Pinienzapfen- und Vasenbekrönung, an den abgeschrägten<br />

Ecken Hermenpilaster. Unter Glas Zifferblattring<br />

mit Emailkartuschen und römischen Stunden.<br />

Zentrales vergoldetes Flachrelief, darunter durchbrochene,<br />

figürlich gestaltete Applikation, dazwischen<br />

beschriftete Scheiben mit pfeilförmigen Zeigern zur<br />

Regulierung des Schlagwerkes. Ankerwerk mit Pendel<br />

an Metallfederaufhängung, Carillon-Schlagwerk auf<br />

insgesamt fünf Tonfedern mit Westminsterschlag-Melodie,<br />

Viertel-, Halb-, Dreiviertel-, und Stundenschlagwerk.<br />

(1190528) (11)<br />

€ 5.000 - € 6.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

32 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


26<br />

Jacques Boero,<br />

Künstler des 19. Jahrhunderts<br />

BÜSTE EINER JUNGEN DAME<br />

Höhe: 75 cm.<br />

Die Büste in weißem Carrara-Marmor gearbeite, auf<br />

pr<strong>of</strong>iliertem Rundsockel. Ihre Kleidung ist durch spezifische<br />

Oberflächenbehandlung charakterisiert. Die Haare<br />

natürlich bewegt, der Blick nach links gerichtet, die<br />

Spitzenbluse leicht über die Brust gleitend. Die Spitze<br />

durch feine Durchlöcherung des harten Materials wiedergegeben<br />

und in Kontrast stehend zu dem sich dick<br />

wölbenden Überwurf, während dazwischenliegend ein<br />

hauchdünnes Seidenmaterial die Brust zu bekleiden<br />

scheint. Nase rest. Die Pupillen durch Höhlungen spezifiziert.<br />

Minimal besch., rest. (1190491) (13)<br />

€ 3.000 - € 5.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

27<br />

Barocker Ausleger mit Aufzugsmechanismus<br />

Höhe: 139 cm.<br />

Süddeutschland, um 1740.<br />

Weichholz, geschnitzt, vergoldet, partiell gefasst. Ausleger<br />

für eine Kirchenwand. In dreieckiger Form gestalteter<br />

Ausleger mit stützendem Rocailleunter- und<br />

oberbau, welcher jeweils in Voluten endet. Diese rot<br />

gefasst und an der vordersten Volute einen großen<br />

Cherubim-Kopf zeigend, der vollplastisch geschnitzt,<br />

vergoldet und an den Haaren partiell gefasst ist. Oberes<br />

und unteres Ende des Auslegers mit geschnitztem und<br />

vergoldetem Akanthusblattdekor. Die Pr<strong>of</strong>ile partiell<br />

mit Perlband beschnitzt. Alters- und Gebrauchssp., partiell<br />

rissig, Fassungsverluste. (119046140) (13)<br />

€ 2.500 - € 3.500<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

28<br />

Paar figürlich beschnitzte Wandkonsolen<br />

Höhe: ca. 65 cm.<br />

Italien oder Spanien, letztes Viertel 17. Jahrhundert.<br />

Weichholz geschnitzt, vergoldet, gefasst. Pilasterartiger<br />

Vorbau mit vorgesetztem Akanthusblattdekor, dieser<br />

vollplastisch geschnitzt und vergoldet. Darüber weit<br />

auskragende pr<strong>of</strong>ilierte Deckplatte mit plastisch ausgestaltetem<br />

Cherubim, mit seinen Kopf überkragenden<br />

Federn, welche auch seitlich neben plastischen<br />

Voluten hervortreten und polychrom gestaltet sind.<br />

Alters- und Gebrauchssp., minimal besch.<br />

(119046126) (13)<br />

€ 1.200 - € 1.500<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

33


29<br />

Paar römische Kommoden<br />

Höhe: 93 cm.<br />

Breite: 120 cm.<br />

Tiefe: 57,5 cm.<br />

Rom, um 1740.<br />

Mahagonifurnier auf Eichenholzkorpus. Die vier geschwungenen<br />

Beine in vegetabil gegossenen Bronzesabots<br />

stehend und in den trapezförmigen zweischübigen,<br />

sans traverse gestalteten Korpus übergehend.<br />

Die zwei Schübe mit aufwändiger Kreuzmarketerie<br />

gestaltet. Die darunterliegende Lambrequinzarge<br />

dreifach gelappt. Massive Deckplatte in rot-grau geädertem<br />

Marmor mit ziselierter Ormolu-Umrandung.<br />

Ebenso fein ziselierte Schlossschilder. Insgesamt zwei<br />

Schlüssel vorhanden. Das Holz der Schübe partiell mit<br />

Spalten. Wenige Alters- und Gebrauchssp. (1190962)<br />

(13)<br />

tions.com<br />

34 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


A pair <strong>of</strong> Roman commodes<br />

Height: 93 cm.<br />

Width: 120 cm.<br />

Depth: 57.5 cm.<br />

Rome, ca. 1740.<br />

Oak structure with mahogany veneer. The four curved<br />

legs in cast sabots and trapeze-shaped sans traverse<br />

commode with two drawers. Both drawers are decorated<br />

with elaborate marquetry with triple lambrequin<br />

apron beneath. Solid cover plate in red-grey veined<br />

marble with chased ormolu-surround. Likewise finely<br />

chased escutcheons. With two keys. The panel <strong>of</strong> <strong>the</strong><br />

drawers partly split. With few signs <strong>of</strong> ageing and wear.<br />

€ 80.000 - € 100.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

35


30<br />

Bewegter Putto<br />

Höhe: ca. 100 cm.<br />

Breite: 60 cm.<br />

Vermutlich Italien, spätes 16./ Anfang 17. Jahrhundert.<br />

In weißem Marmor gestalteter Putto, welcher vermutlich<br />

einst die rechte Ecke eines Portals zierte und mit<br />

nach rechts angezogenen Knien einem Architrav aufsaß.<br />

Der Blick nach links oben gerichtet. Die bewegten<br />

Arme gebrochen und angesetzt, Finger partiell fehlend.<br />

Rückwärtig zwischen den Beinen ein größeres Loch<br />

zur Montierung. Altrest., besch.<br />

(1181571) (130800) (13)<br />

€ 4.500 - € 5.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

31<br />

Geburt der Venus<br />

Höhe der Bronze: 33 cm.<br />

Gesamthöhe: 46 cm.<br />

Frankreich, Anfang 18. Jahrhundert.<br />

Vergoldete Bronzefigurengruppe, wohl ehemals im Zusammenhang<br />

eines Tischbrunnenaufbaus. Die Gestalt<br />

der Venus hebt sich über einer Muschel, getragen von<br />

hochziehender Wasservolute, über einen Wellensockel,<br />

besetzt mit zwei Delfinen. An der Rückseite ist<br />

der Muschelsockel als Wagen zu erkennen, ebenfalls<br />

mit Delfinen dekoriert. Entwurf und figürlicher Aufbau<br />

von hoher bildhauerischer Qualität. Montiert auf zugehörigem<br />

ovalen, mittig eingezogenem, hohem roten<br />

Marmorsockel. (11905941) (11)<br />

The Birth <strong>of</strong> Venus<br />

Height der Bronze: 33 cm.<br />

Total height: 46 cm.<br />

France, beginning <strong>of</strong> <strong>the</strong> <strong>18th</strong> century.<br />

Gilt bronze figural group, probably formerly part <strong>of</strong> a<br />

table fountain. The design and figures are <strong>of</strong> high<br />

quality. Mounted on tall oval matching red marble<br />

base, recessed at centre.<br />

€ 10.000 - € 12.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

36 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


32<br />

Elegantes Chinoiserie-Kabinett<br />

Höhe: 102 cm.<br />

Breite: 102 cm.<br />

Tiefe: 40,5 cm.<br />

Unter Deckplatte gestempelt.<br />

Paris, 19. Jahrhundert.<br />

Trapezförmige Grundform mit niedrigen, leicht geschwungenen,<br />

in ziselierten Bronzesabots stehenden<br />

Füßchen, welche den geschwungenen Korpus aufnehmen.<br />

Fein intarsiert in Spiegelfurnier mit gliedernden<br />

Rundsegmentsäulchen mit Ormolu-Applikationen in<br />

Löwenkopfform. Die große frontale Tür sowie die kleineren<br />

Seitenfelder mit in Rechtecken, welche durch<br />

Bronzebänder umschlossen sind, eingestellten Lackfeldern,<br />

dichte architektonische Darstellungen mit Personenstaffage<br />

auf schwarzem Fond in Gold- und Rotlack<br />

zeigend. Die pr<strong>of</strong>ilierte, braun-schwarz geäderte<br />

Marmorplatte den Zügen des Möbels folgend. Ein<br />

Schlüssel vorhanden. Schloss dreht durch. Alters- und<br />

Gebrauchssp., minimal besch. (11909648) (13)<br />

€ 6.000 - € 8.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

33<br />

Französische Vernis Martin-Pendule<br />

Höhe der Pendule: 51 cm.<br />

Sockelhöhe: 22 cm.<br />

Gesamthöhe: 73 cm.<br />

Sockelbreite: 28 cm.<br />

Sockeltiefe: 16 cm.<br />

Signiert „Van Den Bruel à Lille“.<br />

Lille, Frankreich, 18. Jahrhundert.<br />

tions.com<br />

Louis XV-Pendule mit zugehörigem Wandhängesockel.<br />

Das taillierte Gehäuse in smaragdgrünem Lack, als<br />

Vernis Martin-Lack bekannt, nach der Werkstatt der vier<br />

Brüder Martin und deren Söhnen sowie der Werkstattnachfolgen,<br />

ab 1720. Das Uhrengehäuse in geschweiftem<br />

Aufbau in Eichenholz, die grün lackierten Flächen<br />

eingefasst durch vergoldete C- und S-Bogenrahmungen<br />

mit Blättern und Blüten. Mittig hochgewölbte<br />

Bekrönung, besetzt mit einer Rokoko-Henkelvase in<br />

asymmetrischen Formen. In den Rahmungen Kartuschen,<br />

unterhalb des Ziffernblattes verglaste Pendelöffnung.<br />

Der Hängesockel entsprechend gearbeitet,<br />

nach unten sich in Schweifung verjüngend mit abschließender<br />

Rocaille. Weißes Emailzifferblatt mit römischen<br />

Stunden und arabischen Minuten. Die vergoldeten<br />

Zeiger durchbrochen gesägt und fein zise liert.<br />

Ankerwerk mit am Anker unmittelbar anschließendem<br />

Pendel. Schlossscheibenschlagwerk mit Halbstunden-<br />

und Stundenschlag auf oben liegende Glocke<br />

(Glockenaufsatz abnehmbar). Original Schlüssel<br />

vorhanden. (1191707) (2) (11)<br />

€ 12.000 - € 14.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

38 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


34<br />

Kleine französische Louis XV-Kommode<br />

Höhe: 83 cm.<br />

Wandbreite: 87 cm.<br />

Frontbreite: 76 cm.<br />

Tiefe: 53 cm.<br />

Frankreich, 18. Jahrhundert.<br />

Korpus in Eiche, zweischübig, allseitig furniert mit helleren<br />

und dunkleren Zierhölzern in Form eines quadrierten<br />

Gitterwerks, wobei applizierte vergoldete Rahmungen<br />

in Form von S- und C-Bögen sowie zwischengespielte<br />

Rocaillen die Felder rahmen. Die zweischübige Front<br />

leicht konvex gebaucht. Die Zargenzunge herabgeführt,<br />

die Seiten konkav eingezogen, nach hinten sich weitend,<br />

die Beinstellungen mit schlank zulaufenden, halbhohen<br />

geschweiften Füßen in dunklem Furnier, mit vergoldeten<br />

Sabots. Die beiden Schübefronten als ein Feld<br />

zusammengefasst. Dezente, S-bogig geschweifte Zughenkel<br />

an kleinen Rocaillen. Abdeckplatte in Marmor,<br />

cremefarbig mit rosa- und dunkelfarbigen Einsprenkelungen,<br />

an den Rändern mit kleinem Hohlkehlenpr<strong>of</strong>il<br />

über wulstiger Kante. Die original Schlösser erhalten.<br />

Schlüssel vorhanden. (1191923) (11)<br />

Small French Louis XV commode<br />

Height: 83 cm.<br />

Width <strong>of</strong> wall: 87 cm.<br />

Width <strong>of</strong> front: 76 cm.<br />

Depth: 53 cm.<br />

France, <strong>18th</strong> century.<br />

€ 30.000 - € 40.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

39


35<br />

Paar figürliche Kandelaber<br />

Höhe: 110 cm.<br />

An der Basis signiert „Clodion“.<br />

Frankreich, 19. Jahrhundert.<br />

Über pr<strong>of</strong>ilierter Basis zwei brünierte vollfigurige sitzende<br />

Putti, welche ein vergoldetes Gefüge von vegetabilen<br />

Armen tragen. Diese in Rocailletraufschalen<br />

endend, in welche barocke Brennstellen eingeschraubt<br />

sind. Sechs Brennstellen sowie eine mittlere, etwas<br />

höher gelegte Brennstelle. (1190521) (13)<br />

A pair <strong>of</strong> figural candelabra<br />

Height: 110 cm.<br />

Signed on base “Clodion”.<br />

France, 19th century.<br />

Two burnished three-dimensional seated putti on pr<strong>of</strong>iled<br />

base carrying <strong>the</strong> gilt vegetal candelabra arms<br />

with rocaille drip pans into which <strong>the</strong> Baroque lights are<br />

screwed. Six lights and central, slightly higher light.<br />

€ 24.000 - € 28.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

Zum Größenvergleich<br />

tions.com<br />

40 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


36<br />

Ein paar venezianische Kameltische<br />

Höhe: 80 cm.<br />

Venedig, 18. Jahrhundert.<br />

Holz, geschnitzt, gefasst, vergoldet. Auf einer quadratischen<br />

Plin<strong>the</strong> die vollplastisch geschnitzten Kamele<br />

mit Rückenschabracke, welche rotgrundig gefasst ist<br />

und mit Goldbordüren besetzt. Darauf montiert jeweils<br />

ein wohl späteres, achteckiges Holztablett, sodass<br />

die Skulpturen als Tischchen dienen können. Vormalige<br />

Verwendung vermutlich innerhalb einer großen Krippe.<br />

Alters- und Gebrauchssp., rest., erg. (11915146) (13)<br />

€ 6.000 - € 8.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

42 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


37<br />

Kommode im Louis XV-Stil<br />

Höhe: 83 cm.<br />

Breite: 87 cm.<br />

Tiefe: 59 cm.<br />

Aufbau in Eiche, mit Veilchen- und Rosenholz intarsiert.<br />

Über vier geschwungenen Beinen, die vorderen in<br />

Bronzesabots stehend, die herabhängende Lambrequinzarge<br />

und der zweischübige Korpus mit ziselierten<br />

Ormolu-Griffen und barocken Schlüsselschildern. Die<br />

Schübe sowie die Seiten in Holzmarketerie, partiell in<br />

barocken Kartuschen gelegt. Knielösungen mit ziselierten<br />

Bronzemontierungen, diese Blattwerk zeigend.<br />

Den Zügen des Möbels folgende pr<strong>of</strong>ilierte Marmorplatte<br />

in weiß-braun gesprenkeltem Marmor. Rest.<br />

(1192107) (2) (13)<br />

Export restrictions outside <strong>the</strong> EU.<br />

€ 8.000 - € 12.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

43


38<br />

Seltener Pariser Spieltisch<br />

Höhe: 75 cm.<br />

Breite: 74 cm.<br />

Tiefe: 60 cm.<br />

Frankreich, um 1750.<br />

Vier in ziselierten Bronzesabots stehende Beine mit<br />

Akanthus besetzten Knielösungen, darüber der zweischübige<br />

Korpus mit Blütenmarketerie in Zitronenholz.<br />

Deckplatte mittels zwei seitlicher Knöpfe abnehmbar<br />

und innen ein Tric Trac-Spiel bergend, welches in Rosenholz<br />

und partiell gefärbtem Elfenbein dekoriert ist.<br />

Deckplatte mit aufwändiger Marketerie, ein Blumenkranz<br />

umsäumtes Spielfeld mit herrlichen Details zeigend.<br />

Rest. (1191521) (13)<br />

Rare gaming table from Paris<br />

Height:76 cm.<br />

Width:75 cm.<br />

Depth: 61 cm.<br />

France, around 1750.<br />

Structure with tulipwood and kingswood inlays.<br />

Curved legs on gilt bronze sabots carrying <strong>the</strong> apron<br />

with two drawers. Rotating two-part top which folds<br />

out.<br />

Export restrictions outside <strong>the</strong> EU.<br />

€ 28.000 - € 30.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

44 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

45


39<br />

Große Boulle-Uhr<br />

Höhe inkl. Konsole: 155 cm.<br />

Unter dem Zifferblatt Signaturkartusche „Charles<br />

Grottendieck Bruxelles“, von zwei weiblichen<br />

allegorischen Figuren gehalten.<br />

Brüssel, 19. Jahrhundert.<br />

Die Uhr über konisch auslaufender, mit Akanthusblättern<br />

und Maskarons verzierter Konsole, in Boulle-Technik.<br />

Ornamente und Zungenfries in geschnittenem und<br />

graviertem Messing auf dunkelbraunem Fond. Der<br />

vierpassige Stand mit Lambrequin- und Maskaronzier,<br />

darüber vier Pferde, die Voluten der Konsoluhr tragend,<br />

auf welchen Pilaster mit Hermen den Korpus halten.<br />

Seiten und Rahmung jeweils in Boulle-Technik mit geschnittenem<br />

Messing über dunkelbraunem Schildpatt<br />

verziert. Große verglaste Messingfront. Zifferblatt mit<br />

römischen Stunden in Email und arabischen Minuten<br />

in Gravur. Zeiger für Stunden und Minuten, zwei Aufzugslöchlein.<br />

Portrait Ludwig XIV in Relief unter der<br />

12. Der Aufsatz, ebenfalls in Boulle-Technik gestaltet,<br />

zeigt vier flankierende messinggegossene und vergoldete<br />

Väschen und eine durchbrochene Galerie mit aufsitzendem<br />

Genius, welcher eine Fanfare bläst und mit<br />

Straußenfedern geschmückt ist. Ein Pendel (Sonnenpendel)<br />

sowie ein Schlüssel vorhanden. Nicht auf<br />

Funktionsfähigkeit getestet. Alters- und Gebrauchssp.<br />

(1190526) (13)<br />

€ 8.500 - € 9.500<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

46 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

47


40<br />

Paar Louis XV-Fauteuils<br />

Lehnenhöhe: 97,5 cm.<br />

Sitzhöhe: 43 cm.<br />

Gestempelt „JB Lebas“.<br />

Frankreich, erste Hälfte 18. Jahrhundert.<br />

Weichholz, geschnitzt und vergoldet. Vier geschwungene<br />

Beine mit Akanthusornamentik in die leicht trapezförmige<br />

Sitzfläche mit kannelierten Armlehnen<br />

übergehend. Rücken lehne in leicht passiger Form mit<br />

plastischer Blüten- und Blattwerkschnitzerei. Schöner<br />

weinroter, floral gemusterter Bezug. Alters- und Gebrauchssp.,<br />

rest. (11915126) (13)<br />

A pair <strong>of</strong> Louis XV fauteuils<br />

Height <strong>of</strong> armrests: 97.5 cm.<br />

Height <strong>of</strong> seats: 43 cm.<br />

Stamped “JB Lebas”.<br />

France, first half <strong>of</strong> <strong>the</strong> <strong>18th</strong> century.<br />

S<strong>of</strong>twood; carved and gilt. With signs <strong>of</strong> ageing and<br />

wear. Restored.<br />

€ 12.000 - € 14.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

41<br />

Paar montierte Famille Rose-Vasen<br />

Höhe: 33 cm.<br />

Durchmesser: 21 cm.<br />

Frankreich und China, 18. Jahrhundert.<br />

In Ormolu-Montierung der Louis XV-Periode mit aufwändig<br />

gestalteten und ziselierten plastischen Rocaillen und<br />

Akanthusblättern. Die gefasste Vase in den Farben der<br />

Famille Rose, mit figürlich gefüllten Kartuschen auf weißem<br />

Fond. Die Basis partiell durchbrochen gearbeitet.<br />

(11915149) (13)<br />

€ 6.000 - € 8.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

48 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


42<br />

Ovales Tischchen<br />

Höhe: 71 cm.<br />

Durchmesser: 48 cm.<br />

Gestemelt „N.A. Lapie“.<br />

Frankreich, zweite Hälfte 18. Jahrhundert.<br />

Beigegeben eine Expertise in Kopie vom 05. Juli 1984<br />

von Andre Claviere, Paris.<br />

Der Meister Nicolas Alexandre Lapie wurde 1764 Meister.<br />

In der Epoche Louis XV oder Louis XVI entstandenes<br />

Transitions-Tischchen. Geschwungene schlanke gekantete<br />

Beine, in Bronzesabots stehend, das Mitteltableau<br />

mit durchbrochen gesägter Galerie tragend, welche mit<br />

Kreuzflechtmuster in dunklem Holz auf hellem Fond marketiert<br />

ist. Einschübiger Korpus mit leicht überkragender,<br />

weißer, grau geäderter Marmorplatte mit durchbrochen<br />

gearbeiteter Galerie. Alters- und Gebrauchssp.<br />

(1191143) (2) (13)<br />

Small oval table<br />

Height: 71 cm.<br />

Diameter: 48 cm.<br />

Stamped “N.A. Lapie”.<br />

France, second half <strong>of</strong> <strong>the</strong> <strong>18th</strong> century.<br />

Accompanied by a copy <strong>of</strong> <strong>the</strong> expert’s report dated 5<br />

July 1984 from Andre Claviere, Paris.<br />

€ 10.000 - € 12.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

50 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


43<br />

Bureau plat der Louis XV-Periode<br />

Höhe: 77 cm.<br />

Breite: 146 cm.<br />

Tiefe: 70 cm.<br />

Gestempelt „Schmitz“.<br />

Frankreich, 18. Jahrhundert.<br />

Palisander auf Eiche. Die vier geschwungenen Beine in<br />

ziselierten Bronzesabots stehend, die Knielösungen<br />

mit Rocailleormolu-Ornamentik. Die drei Schübe mit<br />

aufwändig gestalteter Blütenmarketerie in verschiedenen<br />

Hölzern und mit vergoldeten Zuggriffen. Mit die<br />

Schubladen trennende Rocailleornamentik. Oberfläche<br />

mit altem Lederbezug. Minimal besch.<br />

(1191518) (13)<br />

Louis XV bureau plat<br />

Height: 77 cm.<br />

Width: 146 cm.<br />

Depth: 70 cm.<br />

Stamped “Schmitz”.<br />

France, <strong>18th</strong> century.<br />

Export restrictions outside <strong>the</strong> EU.<br />

€ 20.000 - € 25.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

51


44<br />

Paar französische Fauteuils<br />

Lehnenhöhe: 97 cm.<br />

Frontbreite: 71 cm.<br />

Frankreich, 18. Jahrhundert.<br />

Massives Buchenholzgestell, in Schweifungen gearbeitet,<br />

ornamental mit in der Lehne bekrönender, symmetrischer<br />

Rocaille beschnitzt. Enstprechende Schnitzdekoration<br />

an der Frontzarge. Die Beine geschweift,<br />

die Sitzfläche, wie bei französischen Fauteuils der Zeit<br />

üblich, in der Front stark geweitet. Geschweifte Armlehnen,<br />

gepolstert, auf ebenfalls geschweiften Stützen.<br />

Sitz und Lehne gepolstert, bezogen mit Petit Point-<br />

St<strong>of</strong>f in kräftigen Farben mit Blättern, Blüten und Früchten<br />

auf cremefarbenem Grund. (11915125) (11)<br />

45<br />

Ein Paar chinesische Vasen mit<br />

Louis XVI-Montierung<br />

Höhe: 45 cm.<br />

Durchmesser: 25 cm.<br />

Frankreich und China, 18. Jahrhundert.<br />

Auf Löwentatzenfüßen ruhende Basis mit Pseudotextildraperie,<br />

darüber der stark balustrierte Korpus der<br />

weißgrundig glasierten Porzellanvase, mit eisenrotem<br />

Crysan<strong>the</strong>mendekor. Hoher weiter Hals mit Lanzettbandornamentik<br />

geschmückt, ebenfalls in Eisenrot.<br />

Gliederndes plastisches Halsband sowie Ormolu-Montierung<br />

mit Perlbandfestons und Steckdeckel für den<br />

abgeschliffenen Hals. Alters- und Gebrauchssp.<br />

(11915151) (13)<br />

A pair <strong>of</strong> French fauteuils<br />

Height <strong>of</strong> armrests: 97 cm.<br />

Width <strong>of</strong> front: 71 cm.<br />

France, <strong>18th</strong> century.<br />

€ 16.000 - € 18.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

A pair <strong>of</strong> Chinese vases with Louis XVI mountings<br />

Height: 45 cm.<br />

Diameter: 25 cm.<br />

France and China, <strong>18th</strong> century.<br />

€ 20.000 - € 25.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

52 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


46<br />

Louis XV-Bureau de Pente<br />

Höhe: 98 cm.<br />

Breite: 90 cm.<br />

Tiefe: 50 cm.<br />

Paris, 18. Jahrhundert.<br />

Frei stellbares Schreibmöbel. Der Aufbau des Schrägklappensekretärs<br />

furniert in Rosen- und Veilchenholz. Die vier<br />

geschweiften Beine in vergoldeten und ziselierten Bronzesabots.<br />

Fünfschübiger Zargenkorpus mit erhöhtem Zentrum.<br />

Knie mit reich ziselierten vergoldeten Bronzen. Darüber<br />

Schreibplatte mit großem Furnierfeld mit floraler Marketerie<br />

und einem Vogel in einem Geäst. Aufklappbare Schreibplatte<br />

mit gold punziertem, rotem Leder. Inneneinrichtung mit<br />

fünf Schüben und herausklappbarem Spiegel und zwei seitlichen<br />

Faltkompartiments. Die schräge Schreibplatte in Erhöhung<br />

endend, welche ebenfalls mit einem Marketeriefeld,<br />

das teilweise gefärbt ist, endet. Elegante Form mit fein kontrastierenden,<br />

gegeneinander wirkungsvoll sich absetzenden<br />

Marketeriefeldern in gutem Erhaltungszustand. Die<br />

original Schlösser noch vorhanden, Schlüsselschilder mit<br />

Rokoko-Ornamentik in Ormolu. Alters- und Gebrauchssp.,<br />

rest. (1191524) (13)<br />

Louis XV slant top desk<br />

98 x 90 x 50 cm.<br />

Paris, <strong>18th</strong> century.<br />

Slant top desk with tulipwood and kingswood veneer.<br />

Export restrictions outside <strong>the</strong> EU.<br />

€ 15.000 - € 20.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

54 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


47<br />

Kleine Barock-Kommode<br />

Höhe: 88 cm.<br />

Breite: 82 cm.<br />

Tiefe: 48,5 cm.<br />

Frankreich, 18. Jahrhundert.<br />

Dreischübiger Korpus avec traverse mit hängender,<br />

Ormolu besetzter Zarge und zwei kurzen, in Bronzesabots<br />

stehenden Beinen. Die Sabots in die Ormolu<br />

gestalteten Knie übergehend, die Seiten sich nach<br />

hinten minimal trapezförmig verbreiternd. Beschläge<br />

in ziselierter vergoldeter Bronze. Deckplatte in pr<strong>of</strong>iliertem,<br />

rot-weiß geädertem Marmor. Kein Schlüssel<br />

vorhanden. Besch., rest. (1192104) (2) (13)<br />

€ 4.000 - € 6.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

55


48<br />

Elegante Louis XV-Kommode<br />

Höhe: 85 cm.<br />

Breite: 115 cm.<br />

Tiefe: 55 cm.<br />

Frankreich, 18. Jahrhundert.<br />

Veilchenholz auf Eiche. Zwei geschwungene Beine<br />

mit tief herabhängender Lambrequinzarge mit zwei<br />

Schüben sans traverse. Reich ziselierte Ormolu-Beschläge,<br />

rautenförmige dreiseitige Marketerie. Die Beine<br />

in Sabots stehend, mit Knielösungen in ziseliertem<br />

Ormolu. Überkragende pr<strong>of</strong>ilierte, den Zügen des<br />

Möbels folgende Brechmarmorplatte. Marketerie teilweise<br />

mit Spannungsrissen. Rest. (11915113) (13)<br />

Elegant Louis XV commode<br />

Height: 85 cm.<br />

Width: 115 cm.<br />

Depth: 55 cm.<br />

France, <strong>18th</strong> century.<br />

€ 12.000 - € 14.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

49<br />

Paar Sèvres-Kaminvasen mit vergoldeter<br />

Bronzemontierung<br />

Höhe: 45 cm.<br />

In den Deckeln jeweils Manufakturbezeichnung<br />

„MP Sèvres“ bzw. Rundmarke in Schwarz.<br />

19. Jahrhundert.<br />

Jeweils klassisch hochovale Vasenform, kobaltblau- türkis<br />

gesprenkelt, glasiert, innen Beigeglasur. Montiert auf<br />

Bronze rundfuß, seitlich hochziehende Henkel in Bronze,<br />

die in Blätter einrollen. Gewölbte Deckel mit Bekrönung<br />

in Form eines vergoldeten Fruchtzapfens in Bronze.<br />

(1192101) (2) (11)<br />

€ 2.500 - € 3.500<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

56 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

57


50<br />

Kommode mit floraler Marketerie<br />

Höhe: 84 cm.<br />

Breite: 105 cm.<br />

Tiefe: 50 cm.<br />

19. Jahrhundert.<br />

Aufbau in Eiche, mit Birnenholz, Zitronenholz und Palisander<br />

furniert. Geschwungene Beine mit leicht trapezförmig<br />

nach hinten breiter werdendem Korpus. Zweischübig sans<br />

traverse, herabhängende Zarge mit ziselierter Ormolu­<br />

Montierung. Die geschwungenen Beine jeweils in ziselierten<br />

Bronzesabots stehend. Schlüsselschilder mit Rokoko-Ornamentik.<br />

Knielösungen mit gegossenen und<br />

ziselierten Applikationen. Sowohl die Wangenkartuschen,<br />

als auch die frontalen Schübe, übergreifend mit Trellismuster-Marketerie<br />

sowie die Schübe mit teils gefärbten<br />

und schattierten Blüten intarsiert. Überkragende, braunweiß<br />

gesprenkelte Pr<strong>of</strong>ilmarmorplatte, den Zügen des<br />

Möbels folgend. Ein Schlüssel vorhanden. (1192106) (2)<br />

(13)<br />

Export restrictions outside <strong>the</strong> EU.<br />

€ 5.500 - € 7.500<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

51<br />

Ein Paar Pariser Schenkkannen<br />

Höhe: 33 cm.<br />

Basis: 10 x 10 cm.<br />

Paris, Ende 18. Jahrhundert.<br />

Bronze, gegossen, ziseliert, bruniert und vergoldet.<br />

Über quadratischem Stand konisch zulaufender Schaft<br />

mit gebauchter Form in Apfelform mit eingezogener<br />

Schulter und weit auskragendem Schnabelausguss.<br />

Handhabe als vollplastisch dargestellter, männlicher Akt<br />

in brunierter Bronze. Der Korpus jeweils mit horizontal<br />

gegliedert. Unteres Viertel mit geschweifter Blattwerkornamentik,<br />

die oberen drei Viertel mit Blütenfestons.<br />

(1191523) (13)<br />

€ 7.500 - € 8.500<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

58 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


tions.com<br />

60 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


52<br />

Transitions-Lackkommode<br />

Höhe: 88 cm.<br />

Breite: 130 cm.<br />

Tiefe: 61 cm.<br />

Gestempelt „Marion“.<br />

Frankreich, 18. Jahrhundert.<br />

Die Deckplatte in Campan Vert-Marmor, den Zügen<br />

des Möbels folgend. Über geschwungenen Beinen,<br />

welche in tatzenförmigen Bronzesabots stehen, der<br />

zweischübige Korpus mit leicht vorkragendem Mittelstück<br />

und hängender Zarge sans traverse. Allseitig in<br />

schwarzem Lack, an den Seiten und frontal auf dem<br />

schwarzen Fond in Goldlack dekoriert, mit Chinoiserien<br />

in hügeliger Landschaft und partiell mit Architektur.<br />

Die Schübe jeweils mit zwei Lorbeerringzuggriffen,<br />

die Schlüsselschilder klassizistischer Art mit<br />

Schleifenüberfang. Alters- und Gebrauchssp., rest.<br />

Ein Schlüssel vorhanden. (11915114) (13)<br />

Transition-style lacquer commode<br />

Height: 88 cm.<br />

Width: 130 cm.<br />

Depth: 61 cm.<br />

Stamped “Marion”.<br />

France, <strong>18th</strong> century.<br />

With signs <strong>of</strong> ageing and wear. Restored.<br />

€ 30.000 - € 35.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

61


53<br />

Elegante Régence-Konsole<br />

Höhe: 83 cm.<br />

Breite: 94 cm.<br />

Tiefe: 54 cm.<br />

Weichholz verschnitzt, vergoldet. In vier Hufenfüßen.<br />

Die geschnitzten Beine, welche an den Knien mit<br />

symmetrischem Blattwerk beschnitzt sind, die Zarge<br />

mit durchbrochenem, gearbeitetem, tiefhängendem<br />

Blattwerk am Feston, worüber sich eine gemuschelte<br />

Kartusche erhebt. Die Zarge mit angedeutetem Trellis-<br />

Muster und darüberliegendem plastischen Blütendekor.<br />

Die vier Beine durch kreuzförmig gestaltete Volutenstege,<br />

die sich mit einer achteckigen, plastisch ausgeformten<br />

Blütenkartusche erheben. Besch. Marmorplatte.<br />

Rückwärtig nicht plastisch ausgestaltet und somit<br />

einansichtig für die Wandstellung vorgesehen.<br />

(11915119) (13)<br />

Elegant Régence console<br />

Height: 83 cm.<br />

Width: 94 cm.<br />

Depth: 54 cm.<br />

S<strong>of</strong>twood; carved and gilt. Damaged. Marble top. The<br />

console is designed to be wall-mounted as <strong>the</strong> back<br />

is not decorated three-dimensionally.<br />

€ 10.000 - € 12.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

62 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


54<br />

Pariser Barock-Kommode<br />

Höhe: 88 cm.<br />

Breite: 151 cm.<br />

Tiefe: 66 cm.<br />

Gestempelt „Daneau“.<br />

Veilchenholz auf Eiche. Vierschübige Barock-Kommode<br />

auf geschwungenen Beinen, sich leicht trapezförmig<br />

nach hinten verbreiternd. Unten zwei große Schübe,<br />

oben zwei kleine Schübe. Mit reicher ziselierter gegossener<br />

Ormolu-Applikation. Rot-weiß gesprenkelte<br />

pr<strong>of</strong>ilierte Marmorplatte, überkragend, den Zügen des<br />

Möbels folgend. Alters- und Gebrauchssp. (11915112)<br />

(13)<br />

Paris Baroque commode<br />

Height: 88 cm.<br />

Width: 151 cm.<br />

Depth: 66 cm.<br />

Stamped “Daneau”.<br />

€ 25.000 - € 30.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

63


55<br />

Paar große, figürlich dekorierte Girandolen<br />

Höhe: je 74 cm.<br />

Frankreich, 18./ 19. Jahrhundert.<br />

Jeweils dreiteiliger Aufbau: Runde Sockelantreppung<br />

in schwarzem Marmor, darüber ein Zylindersockel,<br />

umziehend mit figürlichen antiken Szenen im Hochrelief.<br />

Über dem Sockel je eine Putt<strong>of</strong>igur in brünierter<br />

Bronze, die einen oberen Kandelaberaufsatz, über geschweift<br />

ziehendem, vergoldeten Ast trägt. Insgesamt<br />

sechsflammig, die Tüllen mit Lorbeerblattmotiven dekoriert.<br />

Über geschweiften Armen, mit Akanthusblattund<br />

zarten Volutendekor sowie um den höherziehenden<br />

Mittelstab spiralig hochwindende Blüten girlande.<br />

Sockel, Felsenplin<strong>the</strong> und Kandelaber vergoldet, die<br />

Figuren als Gegenstücke gearbeitet, in unterschiedlichen,<br />

aufeinander bezogenen Haltungen. (1192103)<br />

(2) (11)<br />

€ 4.000 - € 5.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

64 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


56<br />

Louis XV-Kommode<br />

Höhe: 88 cm.<br />

Breite: 125 cm.<br />

Tiefe: 63 cm.<br />

Rosenholz auf Eichenkorpus. In Volutensabots stehende<br />

Beine, den stark bombierten und geschwungenen Korpus<br />

mit seinen vier Schüben aufnehmend, die Schübe<br />

jeweils mit plastisch gegossenen Bronzehandhaben<br />

sowie mit Spiegelfurnierbild dekoriert. Die bombierten<br />

Wangen ebenfalls mit gegossenen Bronzen dekoriert.<br />

Pr<strong>of</strong>ilierte Marmordeckplatte in grau-rotem Marmor, den<br />

Zügen des Möbels folgend. Alters- und Gebrauchssp.,<br />

rest. (11915131) (13)<br />

Louis XV commode<br />

Height: 88 cm.<br />

Width: 125 cm.<br />

Depth: 63 cm.<br />

Export restrictions outside <strong>the</strong> EU.<br />

€ 12.000 - € 14.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

65


57<br />

Paar Louis XV-Tischleuchter<br />

Höhe: 18 cm.<br />

Maximale Länge: ca. 23 cm.<br />

18. Jahrhundert.<br />

In vergoldeter Bronze mit eingearbeiteten Capridenfiguren,<br />

in bemaltem Porzellan. Die Sockel jeweils asymmetrisch in<br />

Form c-bogiger Blätter gearbeitet, darüber erhebt sich je ein<br />

schlanker Baum, dessen Hauptast bogig über das Porzellantier<br />

zieht, mit Eichenblättern besetzt. Die durchbrochen gearbeiteten<br />

Kerzentüllen ebenfalls in Blattformen gearbeitet.<br />

Die Porzellanfiguren, wohl Sèvres, zeigen ein Ziegenböcklein<br />

sowie eine kleine Ziege. (11915133) (11)<br />

€ 5.500 - € 6.500<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

66 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


58<br />

Bureau de dame<br />

Höhe: 76 cm.<br />

Breite: 79 cm.<br />

Tiefe: 51 cm.<br />

Gestempelt „Roger Vandercruse 1727-1799 R. V. L. C.“<br />

Paris, um 1750.<br />

Aufbau in Eiche, furniert in Rosenholz und Amaranth<br />

sowie Zitronenholz und vergoldete Bronzeapplikationen.<br />

Frei stellbar. Das elegante Schreibmöbel auf hohen<br />

geschweiften Beinen, diese in Bronzesabots mit<br />

akzentuierter Außenkante, die sich am Knie weitet<br />

und hier durchbrochen gearbeitet ist, mit Rocaillen,<br />

C-Bögen und Blattmotiven. Die Zarge geschweift und<br />

mittig hoch einziehend sowie leicht bombiert. Die<br />

Tisch platte den Schweifungen des Möbels folgend<br />

und von einem kräftigen vergoldeten Rand eingefasst.<br />

Die Front mit einem ausziehbaren lederbelegten<br />

Schreibtablett mit vergoldeter Randpunzierung in<br />

bordeauxrotem Leder. In der rechten Seite ein kleines<br />

tiefes Schubfach mit Schreibeinsatz für Tintenfäßchen,<br />

Streudose und <strong>of</strong>fenem Kompartiment, ebenfalls vergoldet.<br />

Die feine Marketerie zeigt ein Rautenmuster<br />

mit eingestelltem Blütenstand mit jeweils drei Blüten,<br />

dieses Marketeriebild wiederholt sich in unterschiedlich<br />

geschweiften Kartuschen an allen vier Seiten des<br />

Möbels.<br />

Anmerkung:<br />

Ein verwandtes Möbel von Roger Vandercruse<br />

(1728-1799) befindet sich im Metropolitan Museum<br />

in New York mit der Nummer „1974.356.193“.<br />

(1191146) (2) (13)<br />

Bureau de Dame<br />

Height: 76 cm.<br />

Width: 79 cm.<br />

Depth: 51 cm.<br />

Stamped “Roger Vandercruze 1727-1799 R. V. L. C.”<br />

Paris, ca. 1750.<br />

Oak structure with rosewood, amaranth and satinwood<br />

veneer and gilt-bronze mountings. Free standing.<br />

Notes:<br />

A similar piece <strong>of</strong> furniture by Roger Vandercruse is<br />

held at <strong>the</strong> Metropolitan Museum in New York with<br />

no. “1974.356.193”.<br />

Export restrictions outside <strong>the</strong> EU.<br />

€ 45.000 - € 50.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

67


59<br />

Kleine französische Barock-Kommode<br />

Höhe: 74 cm.<br />

Breite: 38 cm.<br />

Tiefe: 27 cm.<br />

Links unterhalb der Deckplatte stempelsigniert<br />

„Lardin“.<br />

Frankreich, um 1750.<br />

Aufbau in Eiche, mit verschiedenen Hölzern furniert.<br />

Vier geschwungene Beine, wobei die vorderen in<br />

Bronzesabots sitzen. Tiefer Korpus mit zwei leicht<br />

bombierten Schüben avec traverse. Mit Schlüsselschildern<br />

im Rokoko-Stil sowie hängender Zarge mit<br />

Ormolu-Dekorationen. Die Knie mit Rokoko-Ornamentik<br />

in Ormolu verziert. Überkragende pr<strong>of</strong>ilierte<br />

Marmorplatte, den Zügen des Möbels folgend. Kein<br />

Schlüssel vorhanden. Alters- und Gebrauchssp.<br />

(1192109) (2) (13)<br />

€ 3.500 - € 5.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

68 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


60<br />

Pariser Barock-Kommode<br />

Höhe: 81 cm.<br />

Breite: 118 cm.<br />

Tiefe: 63 cm.<br />

Paris, um 1730.<br />

Auf vier Füßen stehender, rechteckiger Korpus mit<br />

vierschübigem Aufbau mit zwei großen Schüben unten<br />

sowie zwei kleineren Schüben in der oberen Etage,<br />

mit gerundeten Ecklösungen, welche mit ziseliertem<br />

Ormolu-Dekor verziert sind. Rautenförmiges Furnierbild<br />

an den Wangen, Deckplatte die Rautenform wieder aufnehmend<br />

und durch Ochsenaugen ergänzt. Leicht überkragende<br />

Deckplatte mit ziseliertem Ormolu-Pr<strong>of</strong>ilband.<br />

Kein Schlüssel vorhanden. Alters- und Gebrauchssp.,<br />

rest., besch. (1192108) (2) (13)<br />

€ 6.500 - € 8.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

69


61<br />

Vergoldete Bronzefigur eines Putto<br />

Höhe: 47 cm.<br />

Frankreich, 18. Jahrhundert.<br />

Im Kontrapost auf rundem Plin<strong>the</strong>nsockel<br />

stehend, mit einem umziehenden Tuch bekleidet,<br />

das Brustband mit Blättern und Rosenblüten<br />

geschmückt. Die Arme über dem Kopf<br />

emporgehoben, wohl ehemals zur Halterung<br />

eines Blumenkorbes o. ä. Gute bildhauerische<br />

Qualität. (11905925) (11)<br />

€ 500 - € 600<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

62<br />

Große Louis XV-Bronzetischuhr<br />

Höhe: 56 cm.<br />

Maximale Breite: 37 cm.<br />

Tiefe: 23 cm.<br />

Frankreich, Transitionsstil, um 1770.<br />

Dreiteiliger Gehäuseaufbau in Form eines rechteckigen<br />

Rocaillesockels mit ausschwingenden blattförmigen<br />

Füßen und zentraler Rocaillekartusche. Darauf ein nach<br />

links stehender Eber, über dessen Rücken sich das eigentliche<br />

Uhrgehäuse erhebt: Vasenförmig mit blattförmiger<br />

zentraler Erhöhung, bekrönt durch eine ovale<br />

Deckelvase mit hochziehender Flamme und seitlichen<br />

Tuchfestons. Der Gehäuseaufbau insgesamt feuervergoldet,<br />

die Eberfigur brüniert. Sockel allseitig gestaltet,<br />

sodass die Tischuhr frei gestellt werden kann. Frontzifferblatt<br />

in weißem Email mit römischen Stunden und<br />

arabischen Minuten, unter gewölbtem runden Glasfenster,<br />

von vergoldetem Flechtband umzogen. Die<br />

Zeiger vergoldet, fein ziseliert und durchbrochen. An<br />

der Rückseite entsprechende Werkabdeckelung, ebenfalls<br />

mit gewölbtem randgeschliffenen Glas mit Einblick<br />

in das Uhrwerk. Ankerwerk, Pendel an Fadenaufhängung.<br />

Viertel-, Halb-, Dreiviertel-, und Stundenschlagwerk<br />

auf zwei Glocken. Insgesamt sehr gute Erhaltung.<br />

Werk gangbar, jedoch nicht geprüft.<br />

(1190513) (2) (11)<br />

Large Louis XV bronze table clock<br />

Height: 56 cm.<br />

Maximum Width: 37 cm.<br />

Depth: 23 cm.<br />

France, Transition style, ca. 1770.<br />

Three-part structure on leaf-shaped feet with rectangular<br />

rocaille base and a central rocaille cartouche depicting<br />

a boar to <strong>the</strong> left carrying <strong>the</strong> actual clock case<br />

on his back. Quarter-, half- and hour strike on two<br />

bells. In very good overall condition. Clock mechanism<br />

working but untested.<br />

€ 11.000 - € 12.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

70 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


63<br />

Applike im Louis XV-Stil<br />

Höhe: 62 cm.<br />

Frankreich, 19./ 20. Jahrhundert.<br />

Bronze, gegossen, ziseliert, vergoldet. Vegetabil aufgefasstes,<br />

dreiarmiges, stark bewegtes Gerüst mit drei<br />

elektrifizierten Brennstellen. Alters- und Gebrauchssp.<br />

(11905964) (13)<br />

€ 500 - € 600<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

64<br />

Barocker Lacktisch<br />

Höhe: 70 cm.<br />

Breite: 80,5 cm.<br />

Tiefe: 47,5 cm.<br />

Wohl Braunschweig, um 1740.<br />

Weichholz, geschnitzt, lackiert und gold gehöht. Über<br />

vier geschwungenen Beinen die gelappte Zarge mit<br />

der eingezogenen Tischoberfläche. Diese mit steilem<br />

Bord und feinen, gold gehöhten Landschafts- und Tierdarstellungen<br />

auf rot lackiertem Grund. Alters- und Gebrauchssp.,<br />

rissig. (1190531) (2) (13)<br />

€ 7.500 - € 8.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

65<br />

G. Guinart<br />

Französischer Bildhauer im Stil des Rokoko, in<br />

stilistischer Verwandschaft zum Werk von Clodion<br />

(1738-1814).<br />

VIER SPIELENDE KINDER<br />

Höhe: 33 cm.<br />

Länge: 46 cm.<br />

Tiefe: 19,5 cm.<br />

Verso auf dem Rasenstück signiert.<br />

Heller Ton. Die Kinder in bewegten Haltungen, ein Kind<br />

mit Tamburin, ein anderes mit Rosen im Haar, sind<br />

dabei das „Blinde Kuh-Spiel“ vorzuführen. Eines der<br />

Kinder mit verbundenen Augen. Die Gruppe auf einem<br />

mitgearbeiteten Rasensockel mit Blumenkorb und einem<br />

Amorköcher am Boden. (1190384) (130800) (11)<br />

€ 4.000 - € 6.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

71


66<br />

Spieltisch<br />

Höhe: 77 cm.<br />

Breite: 83 cm.<br />

Tiefe: 41,5 cm.<br />

Tiefe in ausgeklapptem Zustand: 83 cm.<br />

Frankreich, Mitte 19. Jahrhundert.<br />

67<br />

Rokoko-Tabouret<br />

Höhe: 40 cm.<br />

Länge: 53 cm.<br />

Tiefe: 39 cm.<br />

18. Jahrhundert.<br />

Eichenholz, reich ornamental beschnitzt. Mit geschweifter<br />

beschnitzter Stegverbindung zwischen den in Voluten<br />

endenden Beinen. Gepolstert, mit Damast bezogen.<br />

(11909318) (11)<br />

€ 400 - € 600<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

Im Barock-Stil gestaltetes Möbel mit geschwungenen<br />

Beinen in ziselierten Bronzesabots und aufwändig intarsierter<br />

tiefer Zarge. Die Intarsierung in verschiedenen,<br />

partiell gefärbten Hölzern, in teils gegenläufigem<br />

Wuchs, Rosen und deren Blätter darstellend. Mit ziseliertem<br />

Messingband umrandet. Die Deckplatte mit<br />

großer zentraler Kartusche, in Spiegelmarketerie mit<br />

großformatigen Rosenintarsien, von Ornamentbänder<br />

umrandet, welche mit Blumen- bzw. mit Trelleismustern<br />

gefüllt sind. Tischplatte aufklappbar und mit einer<br />

wohl ergänzten, gold punzierten roten Lederplatte eingelegt.<br />

Alters- und Gebrauchssp., rest. (1191073)<br />

(130800) (13)<br />

€ 2.500 - € 3.500<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

68<br />

Paar Seidenkissen<br />

Je 37 x 42 cm.<br />

18. Jahrhundert, Kissenfüllung später.<br />

Mit aufgenähten Aubusson-Bildkartuschen, darin<br />

amouröse Rokoko-Szenen. (1190932) (11)<br />

€ 200 - € 300<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

72 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


69<br />

Cäsaren-Büste des Kaisers Vespasian<br />

Höhe: 27,5 cm.<br />

Italien, 19. Jahrhundert.<br />

Alabaster. Die Büste in Toga. Auf rundgedrehtem<br />

Sockel mit quadratischer Plin<strong>the</strong>. (11906666) (11)<br />

€ 2.200 - € 2.600<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

70<br />

Figürlicher Leuchter<br />

Höhe inkl. Stand: 194 cm.<br />

Italien, 19. Jahrhundert.<br />

Über gestuftem gekanteten sekundären ebonisierten<br />

Sockel die in Holz geschnitzte und über Gips gefasste<br />

Figur einer weiblichen Person, welche in ihren Händen<br />

jeweils eine Brennstelle hält. Die Gliedmaßen und das<br />

Gesicht dunkel patiniert, die exotische Kleidung mit<br />

Lüsterlackierung dekoriert. Elektrifziert, nicht auf Funktionsfähigkeit<br />

getestet. Alters- und Gebrauchssp.<br />

(1191084) (130800) (13)<br />

€ 2.500 - € 3.500<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

71<br />

Paar zierliche Kommodentischchen<br />

Höhe: 71 cm.<br />

Länge: 32 cm.<br />

Tiefe: 27 cm.<br />

Frankreich, 18./ 19. Jahrhundert.<br />

Eichenholz, mit Marketerien und Intarsien. In vier<br />

vergoldeten Bronzesabots die jeweils geschwungenen<br />

Beine, die den bombierten und mit jeweils<br />

drei Schüben versehenen Korpus aufnehmen.<br />

Leicht überkragende passige Deckplatte, mit Messingreifummantelung.<br />

Deckplatte und Seiten sowie<br />

die Schübe übergreifend sans traverse, mit<br />

gefärbten floralen Intarsien verziert. Die gegossenen<br />

und ziselierten Zuggriffe in die Intarsien eingesetzt.<br />

Schübe jeweils mit rückwärtiger römischer<br />

Ritznummerierung. (11904627) (13)<br />

€ 2.000 - € 3.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

73


72<br />

Napoleon III-Kommode<br />

Höhe: 94,5 cm.<br />

Breite: 117 cm.<br />

Tiefe: 57 cm.<br />

Frankreich, um 1860.<br />

Über vier geschwungenen Beinen der leicht trapezförmig<br />

sich nach hinten verbreiternde Korpus mit<br />

zwei frontseitigen Schüben sans travers. Aufbau in<br />

Eiche, mit verschiedenen Hölzern furniert, welche mittig<br />

in der frontal eingesetzten Rocaillekartusche, die<br />

in ziseliertem Ormolu gebildet ist, ein Pflanzengebinde<br />

zeigen, welches heute nicht mehr so differenziert zu<br />

sehen ist, wie zu Zeiten der Produktion des Möbels, an<br />

den Seiten partiell noch kontrastreicher, denn hier wird<br />

das Intarsienmuster in den Ormolu-Kartuschen wiederholt<br />

und war vermutlich nicht so stark dem Tageslicht<br />

ausgesetzt. Aufliegende pr<strong>of</strong>ilierte, grau-weiß<br />

geäderte Deckplatte. Besch., rest. Ein Schlüssel vorhanden.<br />

(11914812) (13)<br />

€ 8.000 - € 10.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

73<br />

Kommode mit Elfenbeinintarsien<br />

Höhe: 84 cm.<br />

Breite: 99 cm.<br />

Tiefe: 50,1 cm.<br />

Wohl Lombardei, 18. Jahrhundert.<br />

Korpus wohl in Pappelholz mit dunkelbraun gebeizter<br />

Fläche und reichem Intarsienbesatz, welcher durch<br />

eingelegte Zinnfäden verbunden wird. Über geschwungenen<br />

Beinen der zweischübige Korpus mit Traverse<br />

und lambrequinartig hängender Zarge. Darüber die<br />

leicht auskragende Deckplatte, die mit Rombusmotiven,<br />

die in ein großes Elfenbeinrechteck eingestellt<br />

sind, dekoriert ist. Umlaufender vegetabil-floraler Dekor<br />

mit Maskarons, in Art des italienischen Manierismus<br />

und zentrale, in einem gotischen Bogen dargestellte<br />

Figur des David. Die Schubfächer den Dekor wiederaufnehmend.<br />

Schlüsselschilder erg. und vergoldet. Ein<br />

Schlüssel vorhanden. Alters- und Gebrauchssp.<br />

(1191549) (13)<br />

Export restrictions outside <strong>the</strong> EU.<br />

€ 6.500 - € 7.500<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

74 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


74<br />

Paar große Rokoko-Vasen in Terrakotta<br />

Höhe: je ca. 65 cm.<br />

Wohl Franken, Mitte 18. Jahrhundert.<br />

Die Vasen mit Rundfuß, die Körper eingezogen, darüber<br />

ausladend drapierte Blumenfrüchte und Blätter. An<br />

einer Vase ein Weinfass, am Gegenstück ein Weinkrug,<br />

der Blattauszug jeweils mit einem Vogel besetzt. Typische<br />

Ausstattung für eine Sala terrena-Grotte, die dem<br />

Wein gewidmet ist. Eine der Vogelfiguren lose.<br />

(1190251) (11)<br />

€ 3.000 - € 5.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

75<br />

Französische Übergangs-Kommode<br />

85 x 135 x 65 cm.<br />

Frankreich, um 1770.<br />

Palisander- und Mahagonifurnier auf Holzkorpus. Mit<br />

geschwungenen Beinen in Bronzesabots und ziselierten<br />

Bronzeapplikationen auf den Knien. Der zweischübige<br />

Korpus sans traverse mit reich ziselierter<br />

Ormolu- Umrandung und -Handhaben, in jeweils<br />

zwei gegenständigen Medaillons endend, mit Pr<strong>of</strong>ilbildnissen.<br />

Die Schübe jeweils mit einem Schlüsselschild.<br />

Die trapezförmig nach hinten sich erweiternden<br />

Wangen leicht bombiert und mit Kreuzapplikation.<br />

Auf dem Spiegelfurnierbild verziert. Grau geäderte<br />

Marmordeckplatte mit gekehltem Pr<strong>of</strong>il, den Zügen<br />

des Möbels folgend. (1191481) (13)<br />

French transition commode<br />

85 x 135 x 65 cm.<br />

France, ca. 1770.<br />

Rosewood and mahogany veneer on wood structure.<br />

With curved legs in bronze sabots and chased bronze<br />

fittings on its knees. Commode with two drawers<br />

sans traverse with richly chased ormolu-border and<br />

handles. Each drawer with escutcheon. Grey veined<br />

pr<strong>of</strong>iled marble top following <strong>the</strong> shape <strong>of</strong> <strong>the</strong> commode.<br />

Export restrictions outside <strong>the</strong> EU.<br />

€ 12.000 - € 15.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

75


76<br />

Große Régence-Konsole<br />

Höhe: 85 cm.<br />

Breite: 162 cm.<br />

Tiefe: 73 cm.<br />

Frankreich, frühes 18. Jahrhundert.<br />

Weichholz, geschnitzt, vergoldet. Auf vier S-förmig<br />

geschwungenen Beinen, mit Akanthusschnitzerei die<br />

gemuschelte Zarge. Zwischen den Beinen stehende,<br />

flache S-Streben, welche kreuzförmig in einem Tableau<br />

zusammenlaufen. Pr<strong>of</strong>ilierte Marmordeckplatte<br />

in schwarzem Marmor, mit interessanter heller Musterung.<br />

Alters- und Gebrauchssp., minimal besch.<br />

(11915121) (13)<br />

Large Régence commode<br />

Height: 85 cm.<br />

Width: 162 cm.<br />

Depth: 73 cm.<br />

France, early <strong>18th</strong> century.<br />

€ 38.000 - € 42.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

76 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


77<br />

Barockkonsole in vergoldetem Metall<br />

Deutsch, 18. Jahrhundert oder später.<br />

Metall getrieben und vergoldet, wohl sekundäre<br />

Marmordeckplatte den Zügen des Möbels folgend.<br />

Mit reicher Rocaille- und Trellis Zier. Alters- und Gebrauchssp.<br />

Erg. (1192214) (13)<br />

€ 3.000 - € 6.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

77


78<br />

Régence-Biblio<strong>the</strong>k<br />

Höhe: 167 cm.<br />

Breite: 120 cm.<br />

Tiefe: 40 cm.<br />

Signiert „Charles Cressent“.<br />

Leicht geschwungene Basis mit Ormolu-Dekorationen,<br />

Ecklösungen viertelrund gestaltet, mit hochrechteckigen<br />

Ornamentfeldern in Ormolu. Diese sich in dem<br />

Mittelstück zwischen den beiden verglasten Türen wiederfindend.<br />

Die Türen unten mit Ormolu-Rosetten sowie<br />

oben mit vergoldetem Bronzeblattwerk gestaltet.<br />

Pr<strong>of</strong>ilgesims mit leichter Erhöhung, diese mit vergoldetem<br />

Maskarondekor, das Gesims mit plastisch ausgestalteten<br />

Akanthusblättern. Ein Schlüssel vorhanden.<br />

Alters- und Gebrauchssp., rest. (1191514) (13)<br />

Régence library<br />

Height: 167 cm.<br />

Width: 120 cm.<br />

Depth: 40 cm.<br />

Signed “Charles Cressent”.<br />

€ 25.000 - € 30.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

78 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

79


79<br />

Transitions-Kommode<br />

Höhe: 87 cm.<br />

Breite: 146 cm.<br />

Tiefe: 62 cm.<br />

Gestempelt „PH MEWESEN“ sowie „DELORME“.<br />

Frankreich, 18. Jahrhundert.<br />

In Ahorn, Zitronenholz und Palisander furniert. Über<br />

vier leicht gebogten Füßen die abgeschrägten Ecken,<br />

diese in Scheinkanneluren in Akanthusblattkapitell lösungen<br />

übergehend. Darauf der fünfschübige Korpus<br />

mit zwei unteren großen Schüben sans traverse mit<br />

herabhängeneder Ormolu besetzer Lambrequinzarge.<br />

Die Handhaben jeweils in klassizistischer Form mit<br />

Blattfestonhenkeln an Vasenaufsätzen. Die Füße in<br />

Sabots stehend. Die beiden unteren Schübe zentral<br />

verschließbar, oben mit drei kleineren Schüben mit<br />

Ringhenkeln. Leicht gekehlte Brèche d´alep-Deckplatte,<br />

den Zügen des Möbels folgend. Ein Schlüssel<br />

vorhanden. Rest. (11915111) (13)<br />

Transition-style commode<br />

Height: 87 cm.<br />

Width: 146 cm.<br />

Depth: 62 cm.<br />

stamped PH PEMEWESEN and A DELORME<br />

France, <strong>18th</strong> century.<br />

Restored.<br />

Export restrictions outside <strong>the</strong> EU.<br />

€ 60.000 - € 80.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

80 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


80<br />

Japanische Lackkassette auf Louis XIV-Basis<br />

Höhe: 86 cm.<br />

Breite: 70 cm.<br />

Tiefe: 51 cm.<br />

Auf geschnitzter und vergoldeter Basis, welche aus<br />

Volutenbeinen, die mit Zargen verbunden sind, stehend.<br />

Die Beine durch geschwungene und pr<strong>of</strong>ilierte<br />

Stege verbunden, mittig mit geschnitztem Blumenbouquet.<br />

Oberseite der Basis mit Grand point-Tapisserie<br />

dekoriert. Der Lackkasten in Rechteckform mit<br />

Stülpdeckel. Inwendig rot lackiert, außen mit Goldlackdekor<br />

auf schwarzem Fond, mit ziselierten Ormolu-<br />

Beschlägen sowie an den Kurzseiten gelegenen Handhaben.<br />

Das Schlüsselfeld passig geschnitten und mit<br />

Chinoiserie-Dekor intarsiert. Ein Schlüssel vorhanden.<br />

Rest. (11915137)<br />

Japanese lacquer casket on Louis XIV base<br />

Height: 86 cm.<br />

Width: 70 cm.<br />

Depth: 51 cm.<br />

€ 13.000 - € 16.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

81


81<br />

Sekretär à abattant<br />

Höhe: 140 cm.<br />

Breite: 86 cm.<br />

Tiefe: 44 cm.<br />

Paris, um 1770er-Jahre.<br />

Das Möbel wird Charles Topino (tätig um 1725-1789)<br />

zug., welcher 1773 Meister wurde. Zahlreiche Werke<br />

Topinos befinden sich im Château de Versailles.<br />

Hochrechteckiger Korpus auf vier in die Abschrägungen<br />

der Wangen übergehenden Füßen stehend, welche<br />

mit Akanthusormolu dekoriert sind. Dreigliedriger<br />

Korpus, dessen untere Hälfte aus zwei Flügeltüren<br />

besteht, die obere Hälfte jedoch von einer Schreibplatte<br />

verkleidet ist, über welcher sich ein schmaler<br />

Schub als Gesimsverkleidung erhebt. Sowohl die beiden<br />

Flügeltüren, als auch die obere Schreibplatte von<br />

außen mit eingelegten, teils gefärbten, teils schattierten<br />

Edelhölzern furniert und von Rosenholzmarketerie<br />

umrandet. Diese Marketerie sich, in kleiner Form,<br />

auch auf den Seitenwangen des Möbels wiederholend,<br />

in Vasen eingestellte Blumenstücke zeigend. Die<br />

frontale Darstellung jedoch mit viel lebendigerer stilllebenhafter<br />

Darstellung verschieden großer Vasen in<br />

unterschiedlichen Materialien, partiell gedrechselt oder<br />

aber als Keramikware dargestellt und ebenfalls mit<br />

Blüten dekoriert. Deckplatte in Marmor Brèche Mèdicis<br />

medicis. Das Furnierbild partiell erg. Alters- und<br />

Gebrauchssp. Kein Schlüssel vorhanden. Minimal<br />

besch., rest.<br />

Anmerkung:<br />

Ein ähnliches Möbel, welches dem vorliegenden im<br />

Aufbau und Dekor annähernd gleicht, wurde bei<br />

Christie's London am 10.07.2008 unter Lot 73<br />

veräußert. (1191519) (13)<br />

Drop-front secretary<br />

Height: 140 cm.<br />

Width: 86 cm.<br />

Depth: 44 cm.<br />

Paris, ca. 1770s.<br />

The secretary is attributed to Charles Topino (ca. 1742 -<br />

1803) who became a master in 1773. Numerous works<br />

by Topino are held at <strong>the</strong> Palace <strong>of</strong> Versailles. Highquality<br />

structure on four feet that lead into <strong>the</strong> chamfered<br />

sides <strong>of</strong> <strong>the</strong> secretary, decorated with ormolumountings<br />

in acanthus shape. Both doors and <strong>the</strong><br />

writing surface are veneered with fine woods on <strong>the</strong><br />

outside, partially stained and partially decorated with<br />

pyrography and feature a rosewood marquetry surround.<br />

Tabletop in Breche Medicis marble. The veneer<br />

image mended in places. With signs <strong>of</strong> ageing and<br />

wear. Without keys. With minimal damage. Restored.<br />

Notes:<br />

A similar piece <strong>of</strong> furniture to <strong>the</strong> one <strong>of</strong>fer for sale in<br />

this lot regarding its design and decoration was sold<br />

at Christie's London on 10 July 2008, lot 73.<br />

Export restrictions outside <strong>the</strong> EU.<br />

€ 24.000 - € 26.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

82 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

83


82<br />

Ein Paar klassizistische Empire-Konsolen<br />

Höhe: 91 cm.<br />

Breite: 115 cm.<br />

Tiefe: 55 cm.<br />

Italien, ca. 1800.<br />

Weichholz, weiß gefasst und gold gehöht. Auf Kugelfüßen<br />

stehende, gekantete, konisch auslaufende Beine<br />

mit Triglyphenkapitell und Akanthusfries. Darüber ornamental<br />

verzierte Zarge mit rechteckigen Rautenkartuschen,<br />

Maskarons und Adler tragend. Deckplatte in<br />

rot-weiß gesprenkeltem grünen Marmor. Alters- und<br />

Gebrauchssp., rest. (11914818) (13)<br />

€ 8.000 - € 12.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

84 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

85


83<br />

Console Dessert<br />

Höhe: 87 cm.<br />

Breite: 130 cm.<br />

Tiefe: 45 cm.<br />

Vorne links über einem der Beine gestempelt<br />

„Stockel“.<br />

Frankreich, Louis XVI-Periode, zweite Hälfte<br />

18. Jahrhundert.<br />

Aufbau in Eiche mit Rosenholzmarketerie. In vier Bronzesabots<br />

stehende Füße, welche die scheinkannelierten<br />

Pilasterbeine tragen. Erste Etage mit Mitteltableau,<br />

das durch eine gesägte Messinggalerie umwunden<br />

wird. Darüberliegende Zarge mit Ochsen augenrelief, in<br />

Ormolu ziseliert und durch hochrechteckige, über den<br />

Beinen liegende Marketeriefelder, mit Ormolu-Dekor<br />

verziert. Die Zarge dreischübig mit überkragender gekehlter,<br />

gelb- violett gesprenkelter Marmorplatte. Kein<br />

Schlüssel vorhanden. Alters- und Gebrauchssp., rest.<br />

(11915117) (13)<br />

Console Dessert<br />

Height: 87 cm.<br />

Width: 130 cm.<br />

Depth: 45 cm.<br />

Stamped “Stockel” at <strong>the</strong> front on <strong>the</strong> left above one<br />

<strong>of</strong> <strong>the</strong> legs.<br />

France, Louis XVI period, second half <strong>of</strong> <strong>the</strong> <strong>18th</strong> century.<br />

Oak structure with rosewood marquetry. Feet in four<br />

bronze sabots, yellow-purple speckled marble top. Without<br />

keys. With signs <strong>of</strong> ageing and wear. Restored.<br />

Export restrictions outside <strong>the</strong> EU.<br />

€ 18.000 - € 20.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

84<br />

Paar Louis XVI-Ziervasen<br />

Höhe: 39 cm.<br />

Ende 18. Jahrhundert.<br />

In frühklassizistischer Form. Ovaloide Vasenkörper in<br />

Onyx, auf eingezogenem Rundfuß über quadratischem,<br />

reich mit Weinblattfestons dekoriertem Sockel. An der<br />

Wandung ebenfalls Weinblattgirlanden, die über seitliche,<br />

vollplastisch gearbeitete Satyrköpfe ziehen. Lippenrand<br />

besetzt mit Kymationfries. Fest geschlossene, halbrund<br />

gewölbte Deckel mit bekrönendem Pinienzapfen.<br />

Die Bronzedekoration vergoldet. (11915158) (11)<br />

A pair <strong>of</strong> decorative Louis XVI vases.<br />

Height: 39 cm.<br />

End <strong>of</strong> <strong>18th</strong> century.<br />

tions.com<br />

In early neoclassical shape. Ovoid onyx vases with giltbronze<br />

mountings.<br />

€ 15.000 - € 20.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

86 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


85<br />

Ein Paar Gondelstühle<br />

Lehnenhöhe: 65 cm.<br />

Sitzhöhe: 52 cm.<br />

Frankreich, frühes 19. Jahrhundert.<br />

Holz, geschnitzt, grün gefasst, gold gehöht. In Form<br />

zweier gegeneinander gestellter Kreissegmente, in<br />

Löwentatzenfüßen stehend. Mit Akanthusornamentik<br />

und aufliegender Sitzfläche. Die Armlehnen in geschwungener<br />

Form mit beschnitzter und vergoldeter<br />

Blattornamentik. Alters- und Gebrauchssp., rest.<br />

(11915128) (13)<br />

€ 8.000 - € 10.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

86<br />

Paar Räucherduft-Kaminvasen<br />

Höhe: je 28 cm.<br />

18./ 19. Jahrhundert.<br />

In vergoldeter Bronze, die Wandung sowie der Deckel<br />

in rotem Transluzidlack. Auf eingezogenem Rundfuß<br />

mit umlaufendem Blattkranz über quadratischem vergoldeten<br />

Sockel. Die Henkel etwas schräg weit hochziehend,<br />

mit seitlichen Löwenköpfen. Der Deckel gewölbt,<br />

bekrönt mit je einem Pinienzapfen. Der Louis<br />

XVI-typische Dekor weist am Oberrand ein Flechtband<br />

auf, darunter in der Kehle ovale Öffnungen für<br />

den Räucherduft. (1191141) (2) (11)<br />

A pair <strong>of</strong> incense mantelpiece vases<br />

Height: 28 cm each.<br />

<strong>18th</strong>/ 19th century.<br />

In gilt-bronze, walls and covers in translucent red<br />

lacquer.<br />

€ 10.000 - € 12.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

88 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


87<br />

Sekretär à abattant, Louis XVI<br />

Höhe: 144 cm.<br />

Breite: 100 cm.<br />

Tiefe: 44 cm.<br />

18. Jahrhundert.<br />

Hochfeines Louis XVI-Möbel. Der Sekretär à abattant<br />

mit kannelierten, nach oben konisch auslaufenden Beinen,<br />

in Bronzesabots stehend, mit leicht bewegtem<br />

Mitteltableau, mit Kreuzfeldmarketerie. Die Beine in<br />

abgeschrägte Seiten ausgehend. Frontale, mit grünem<br />

Leder (goldpunziert) ausgelegte Schreibplatte,<br />

dahinterliegend vier geöffnete Kompartimente sowie<br />

sechs Schübe mit Bronzeknäufen. Darüber ein Schub,<br />

welcher genauso wie die Schreibplatte von außen<br />

und der unter der Schreibplatte gelegene Schub mit<br />

Kreuzmarketerie ausgestattet ist und mit ziselierten<br />

Palmettfriesbändern umrandet ist. Abschließendes<br />

Gesims in pr<strong>of</strong>iliertem Ormolu und darüberliegende<br />

Turquin Blue-Marmorplatte, den Zügen des Möbels<br />

folgend. Besch., rest. (11915110) (13)<br />

Drop-front desk, Louis XVI<br />

Height: 144 cm.<br />

Width: 100 cm.<br />

Depth: 44 cm.<br />

<strong>18th</strong> century<br />

€ 13.000 - € 16.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

90 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


88<br />

Prächtige Kamindeckelvase in ägyptischem<br />

Porphyr mit vergoldeter Bronzemontierung<br />

Höhe: 41 cm.<br />

19. Jahrhundert.<br />

Aufbau im klassischen Stil mit quadratischem, an den<br />

Ecken halbrund einziehendem Porphyrsockel, darüber<br />

vier spangenartig hochziehende Beine mit Bockshufen,<br />

durch einen Mittelring miteinander verbunden. Oben<br />

eingehängt das bauchige, nach oben hin leicht gekehlte<br />

Gefäß mit gewölbtem Deckel. Lippenrand mit<br />

vergoldetem Kymationfries. An zwei Seiten der Beine<br />

plastisch gearbeitete, gehörnte Silensmasken, verbunden<br />

durch Fruchtgehänge. Dazwischen, an Vorder- und<br />

Rückseite, Rundmedaillon mit gekröntem Apollokopf<br />

mit Strahlenkrone, nach Vorbild rhodischer Münzen<br />

des Hellenismus. Deckelknauf in Form eines Pinienzapfens.<br />

Schöner ochsenblutroter ägyptischer Porphyr<br />

mit rosafarbiger Sprenkelung. (11915156) (11)<br />

€ 6.000 - € 8.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

89<br />

Hohe Tafelaufsatzschale in römisch antiker Form<br />

Höhe: 45 cm.<br />

Oberer Durchmesser: 30 cm.<br />

Frankreich, 19. Jahrhundert.<br />

Rundfuß an drei Seiten kantig vortretend, darüber<br />

drei Löwentatzen, die je ein Gestänge tragen, auf dem<br />

widerum ein dreiseitiger Zwischensockel aufsitzt. Darüber<br />

klassisch römische Tazza mit eingezogenem Fuß<br />

und fein ziseliertem Lippenrand mit Palmettenfries.<br />

Am Zwischensockel herabhängende Traube. Feuervergoldet<br />

und teilbrüniert. (11915152) (11)<br />

€ 4.500 - € 5.500<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

91


90<br />

Table coiffeuse<br />

Höhe: 71 cm.<br />

Breite: 67 cm.<br />

Tiefe: 42 cm.<br />

Gestempelt „Roger Vandercruse gen. Lacroix (RVLC),<br />

Meister 1755“.<br />

Paris, Mitte 18. Jahrhundert.<br />

Zwei geschweifte Beine mit Verbindungszarge und oval<br />

durchbrochenem Mittelstück. Der dreischübige Korpus<br />

in Amaranth und Rosenholz. Die geschwunge nen Beine,<br />

in einem Spitzoval seitlich zusammenlaufend, tragen<br />

den bewegten Korpus, dieser mit Rundecken und<br />

zweischübigem Aufbau mit kleiner Schreib platte. Deckplatte<br />

mit vergoldeter Bronzeumrandung geziert und mit<br />

goldpunzierter roter Deckplatte belegt, darunter mit Spiegel<br />

und seitlichen Kompartimenten. Ormolu-Beschläge,<br />

ziseliert. Seiten und Front in Trellis-Muster intarsiert.<br />

Ein Schlüssel vorhanden. Alters- und Gebrauchssp., rest.<br />

(1191526) (13)<br />

Table coiffeuse<br />

Height: 71 cm.<br />

Width: 67 cm.<br />

Depth: 42 cm.<br />

Stamped “Roger Vandercruse gen. Lacroix (RVLC),<br />

Meister 1755”.<br />

Paris, mid-<strong>18th</strong> century.<br />

tions.com<br />

Export restrictions outside <strong>the</strong> EU.<br />

€ 10.000 - € 15.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

92 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


91<br />

Große Ziervase in Porzellan<br />

Höhe: 58 cm.<br />

Sockel-Seitenlänge: 20 cm.<br />

Wohl Sèvres, Ende 19./ Anfang 20. Jahrhundert.<br />

Ochsenblutrote Glasur. Auf vierseitigem, an den Ecken<br />

eingezogenem, vergoldetem Bronzesockel mit rundziehendem<br />

Blattkranz. Lippe bedeckt mit einem ebenso<br />

vergoldeten Deckelaufsatz, mit zentral eingearbeiteter<br />

Verschraubung für einen Lampenschirm. (1191144) (2)<br />

(11)<br />

€ 2.000 - € 4.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

92<br />

Kleine Barock-Kommode<br />

Höhe: 84 cm.<br />

Breite: 79,5 cm.<br />

Ostfrankreich, um 1750/ 60.<br />

Aufbau in Eiche, mit verschiedenen Hölzern furniert.<br />

Die vier Beine etwas geschwungen und partiell in<br />

Bronzesabots stehend (nur einer vorhanden). Zweischübiger<br />

Korpus mit klassizistischer Marketerie und<br />

barocken Handhaben. Seiten in klassizistischen Kartuschen<br />

dekoriert. Leicht überkragende pr<strong>of</strong>ilierte, rotweiß<br />

geäderte Marmorplatte, den Zügen des Möbels<br />

folgend. Ein Schlüssel vorhanden. Ein zweiter Bronzesabot<br />

lose anbei. (1191142) (2) (13)<br />

€ 4.000 - € 6.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

93<br />

Guéridon<br />

Höhe: 78 cm.<br />

Durchmesser der Platte: 54 cm.<br />

Italien, um 1800.<br />

Dreibeiniger Unterbau mit Zitronenholzmarketerie in<br />

Volutenfüßen endend und mit weiteren Voluten, die die<br />

Deckplatte halten. Diese in zahlreichen verschiedenen<br />

Marmorarten zusammengefügt und durch einen<br />

schwarzen Reif umrandet. Alters- und Gebrauchssp.<br />

(11915124) (13)<br />

€ 5.000 - € 10.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

93


94<br />

Ein paar figürlich dekorierte klassizistische<br />

Kommoden<br />

Höhe jeweils: 83 cm.<br />

Signiert „M. G. Cramer“.<br />

Frankreich, um 1770.<br />

Weichholz, grün gefasst, gold gehöht und polychrom<br />

staffiert. Über konisch auslaufenden gekanteten Beinen<br />

der zweischübige Korpus avec traverse mit Kartuschen<br />

auf grünem Grund, musizierende und spielende Putti<br />

zeigend. Die Wangen mit hochovalen Kartuschen, ein<br />

Blumenbouquet darstellend. Die Beine in Scheinkanneluren<br />

auslaufend. Mit überkragender weißer gekehlter<br />

Deckplatte, grau geädert, den Zügen des Möbels folgend.<br />

(1191147) (2) (13)<br />

€ 30.000 - € 40.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

94 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


95<br />

Louis XVI-Guéridon<br />

Höhe: 71 cm.<br />

Durchmesser: 48 cm.<br />

Mahagoni mit vergoldeten Bronzeapplikationen. Die drei<br />

geschwungenen Beine auf Messingbronzeröllchen stehend<br />

und in den kannelierten Schaft übergehend, welcher<br />

nach oben zuläuft und in den Kanneluren mit Perlstabdekor<br />

verziert ist. Darüber die von einer gesägten<br />

Ormolu-Galerie umrandete weiße Marmorplatte. Altersund<br />

Gebrauchssp. (11915122) (13)<br />

€ 4.500 - € 5.500<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

95


96<br />

Neoklassizistische Konsole<br />

Höhe: 91 cm.<br />

Breite: 153 cm.<br />

Tiefe: 70 cm.<br />

Kannelierte, nach oben konisch auslaufende Beine, in<br />

Blattwerkfüßen stehend, und mit einem gedrehten<br />

Bandrelief überfangen. Darüber die symmetrisch gestaltete<br />

Zarge mit Lorbeerblattgebinden und Würfelkapitellen,<br />

welche bronzierte Löwenköpfe plastisch<br />

zieren, denen ein gedrehter Eisenring ins Maul gelegt<br />

ist, zwei fehlend. Leicht überkragende Turquin-Marmorplatte<br />

(Kratzer und kleine Chips). Der blaue Turquin-<br />

Marmor wurde in Sardinien und in den Alpen abgebaut.<br />

(11915120) (13)<br />

€ 8.000 - € 10.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

97<br />

Paar Louis XVI-Girandolen in Bronze und<br />

Vergoldung<br />

Höhe: 50 cm.<br />

Frankreich, Ende 18. Jahrhundert.<br />

Jeweils großer glockenförmiger, in Drehung kannelierte<br />

Rundsockel mit umziehenden Perlstab. Darüber<br />

ebenfalls in Drehung kannelierter Schaft mit abschließendem<br />

Nodus in Form eines gebundenen Eichenblattkranzes<br />

in die Tülle eingesteckt. Dreiarmiger Aufsatz<br />

bekrönt durch eine kannelierte Flammenvase mit<br />

Perlenkette behangen. Die Arme s-bogig geschweift,<br />

Tüll mit Lorbeerfries, der Deckel mit der mittig höherstehenden<br />

Vase abnehmbar und umgekehrt als vierte<br />

Tülle einsetzbar. (11915132) (11)<br />

tions.com<br />

A pair <strong>of</strong> Louis XVI gilt-bronze girandoles<br />

Height: 50 cm.<br />

France, end <strong>of</strong> <strong>the</strong> <strong>18th</strong> century.<br />

€ 16.000 - € 18.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

96 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


98<br />

Paar klassizistische Konsolen<br />

Höhe: 91,5 cm.<br />

Breite: 101 cm.<br />

Tiefe: 46,5 cm.<br />

Italien, zweite Hälfte 18. Jahrhundert.<br />

Weichholz, geschnitzt, gefasst, vergoldet. Über kannelierten<br />

Beinen, die in Akanthusblattscheinsabots stehen,<br />

die durch Triglyphen gegliederte Zarge, welcher<br />

ein ovales klassizistisches Medaillon eingestellt ist,<br />

das durch Lorbeerfestons begleitet wird. Die Beine<br />

mit Würfelkapitellen, welchen geschnitzte Blüten aufgelegt<br />

sind. Die Seiten, die sich trapezförmig nach<br />

hinten verbreitern, ebenfalls mit Triglyphendekor und<br />

durch plastische Festons verziert. Die hölzerne Deckplatte<br />

marmoriert in Grün mit weißen Adern. Altersund<br />

Gebrauchssp., minimal rest. (11915412) (13)<br />

€ 6.000 - € 8.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

Lot 100<br />

98 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


99<br />

Bureau plat<br />

74 x 143 x 77,5 cm.<br />

Frankreich, 19. Jahrhundert.<br />

Rosenholz und Amaranth auf Eichenkorpus. Die geschwungenden<br />

Beine in Bronzeguss stehend und den<br />

dreischübigen Korpus aufnehmend, welcher in der<br />

Mitte erhöht ist. Leicht pr<strong>of</strong>ilierte aufliegende Deckplatte,<br />

seitlich mit gold punzierten lederbezogenen<br />

Schüben mit Messigknäufen. Ein Schlüssel vorhanden.<br />

Alters- und Gebrauchssp. Minimal besch. Rest.<br />

(11915410) (13)<br />

Export restrictions outside <strong>the</strong> EU.<br />

€ 6.000 - € 8.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

100<br />

Turiner Sitzgarnitur<br />

Lehnenhöhe: 84 cm.<br />

Sitzhöhe: 45 cm.<br />

Turin, um 1795.<br />

Weichholz, geschnitzt, weiß gefasst und vergoldet.<br />

Die Garnitur bestehend aus zwei dreisitzigen Bänken<br />

sowie zwei Fauteuils. Dem Stil des Klassizismus verhaftete<br />

Sitzgarnitur, deren Beine aus kannelierten,<br />

konisch auslaufenden Pfeilern bestehen, welche die<br />

geschwungene, und mit Lorbeerblattfries versehene<br />

Zarge aufnehmen, die durch Würfelkapitelle mit Blüteneinsatzrelief<br />

verziert ist. Die Armlehnen in geschnitzten<br />

Widderköpfen endend, welche fein geschnitzt<br />

und vergoldet sind. Rückenlehne durchbrochen gearbeitet,<br />

in hochrechteckigen Rahmungen, die wiederum<br />

durch ornamentales Blattwerk überfangen sind.<br />

Alters- und Gebrauchssp., rest. (11915414) (13)<br />

€ 9.000 - € 11.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

99


101<br />

Wiener Salontisch<br />

Höhe: 78 cm.<br />

Durchmesser: 121 cm.<br />

Über dreieckigem Grund eingezogene Basis, in Mahagoni<br />

furniert, mit ziseliertem Ormolu-Dekor und mittlerer<br />

eingewölbter Mulde. Die Tischplatte durch weibliche<br />

Hermen getragen, welche auf Löwentatzen stehen.<br />

Die runde Zarge ebenfalls mit Ormolu-Dekorband geziert<br />

und durch Füllhornapplikationen gegliedert. Leicht<br />

hervorkragende Deckplatte. Alters- und Gebrauchssp.,<br />

minimal rest. (1190532) (2) (13)<br />

Viennese salon table<br />

Height: 78 cm.<br />

Diameter: 121 cm.<br />

Over triangular base, recessed base with mahogany<br />

veneer with chased ormolu décor and central cove.<br />

With few signs <strong>of</strong> ageing and wear. With minimal restoration.<br />

€ 13.000 - € 15.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

102<br />

Römischer Konsoltisch<br />

Höhe: 97 cm.<br />

Breite: 116 cm.<br />

Tiefe: 58 cm.<br />

tions.com<br />

Weichholz, geschnitzt, gold gefasst und mit einer Fassung<br />

in Art eines Porphyrs hinterfangen. Auf vier, in<br />

Gestalt von Blattwerkkapitellen daherkommenden Füßen<br />

stehende, konisch auslaufende, vierfach gekantete<br />

Beine mit Blockkapitell, welches mit Blattwerk<br />

verziert ist. Die Beine und das Kapitell jeweils mit einem<br />

Fond in der Art eines Porphyr versehen und mit<br />

Perlband dekoriert. Das Kapitell in kannelierter Form<br />

konisch zulaufend, darüber ein korinthisches Kapitell,<br />

welches die geschwungene lünettenhafte Zarte trägt,<br />

die mit Blattwerk- und Blütenfestons dekoriert ist und<br />

durch quadratische Architekturelemente gegliedert ist.<br />

Die Zarge nach oben hin durch plastischen vergoldeten<br />

Fries abschließend und durch eine rote massive Marmorplatte<br />

überfangen, deren plastisch ausgeformtes<br />

Perlband dem Betrachter als Abschluss dient. Altersund<br />

Gebrauchssp., rest. (1191082) (130800) (13)<br />

€ 6.500 - € 8.500<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

100 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

101


103<br />

Große Louis XV-Kartelluhr<br />

Höhe: ca. 92 cm.<br />

Unter der 12 „Henry Voisin“ auf weißem Fond<br />

sowie über der 6 „à Paris“.<br />

Frankreich, um 1760.<br />

Aufwändig gestaltetes, partiell sehr plastisches Ormolu-Gehäuse<br />

mit verglastem Pendelkasten und seitlichen<br />

Schallöffnungen, welche mit rotem Textil unterlegt<br />

sind (verblasst). Zentrales Zifferblatt mit arabischen<br />

Minuten und römischen Stunden sowie zwei gesägte<br />

und vergoldete Zeiger für Stunden und Minuten. Zwei<br />

sekundäre Aufhängungen, ein Linsenpendel vorhanden.<br />

Antoine-Henry Voisin wurde 1733 geboren und starb<br />

nach 1815. Er war Sohn des bekannten Uhrmachers<br />

Charles Voisin (1685-1761), mit welchem er seit 1758<br />

arbeitete, nachdem er 1755 selbst Meister wurde.<br />

1760 übernahm er die Werkstatt seines Vaters und<br />

machte sie zu einer der bedeutensten Uhrmachermanufakturen<br />

in Paris vor der Revolution. (11918714)<br />

(2) (13)<br />

€ 6.000 - € 8.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

104<br />

Chinoiserie Schränkchen<br />

147 x 140 x 40 cm.<br />

Frankreich, 18. Jahrhundert.<br />

Holz, gefasst, lackiert. Über Basis in gedrückter M-Form<br />

kastenförmiger Korpus mit drei Fächern und zwei<br />

Schwingtüren jeweils mit Schlossvorrichtung. Türen<br />

innen mit eingelegtem Rauten-Rechteckmuster, außen<br />

mit aufwändig gestaltetem Chinoiserie Lackdekor. Das<br />

Möbel kann besonders aufgrund der Lackarbeit Adrien<br />

Delorme (1722 – 1791) zugeschrieben werden. Rest.<br />

Besch. (1191513) (13)<br />

€ 30.000 - € 40.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

102 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

103


tions.com<br />

105<br />

Seltene Louis XIV-Boulle Biblio<strong>the</strong>k<br />

225 x 152 x 38 cm.<br />

Frankreich, Ende 17. Jahrhundert.<br />

Seltenes wie dekoratives Möbel der Epoche Louis<br />

XIV. Auf ebonisierten Füßchen der hohe kastenförmige<br />

Korpus mit zwei großen, in vier Felder unterteilten<br />

Türen mit eingelegten Messingfeldern in Contre Partie<br />

über ebonisiertem Grund. Die unteren Felder mit<br />

reichlichem Ornament Dekor im Boulle-Stil, die oberen<br />

zwei Felder verglast. Ein Schlüssel vorhanden.<br />

Innen mit Kirschholz und ebonisierten Bändern ausgekleidet,<br />

Eisenschließe mit manueller Handhabe für<br />

die linke Tür (innen). Die Außenseiten mit eingelegten<br />

Messingornamentbändern die horizontale Gliederung<br />

in zwei Felder wieder aufnehmen. Nach oben hin in<br />

Pr<strong>of</strong>ilgesims abschließend. Rest. (1191522) (13)<br />

Rare Louis XIV Boulle library<br />

225 x 152 x 38 cm.<br />

France, end <strong>of</strong> <strong>the</strong> 17th century.<br />

Rare and decorative piece <strong>of</strong> furniture from <strong>the</strong> period<br />

<strong>of</strong> Louis XIV. Box-shaped structure on ebonised feet<br />

with two big doors divided into four fields with inlaid<br />

contre partie brass fields over ebonised background.<br />

With one key. Restored.<br />

€ 28.000 - € 30.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

104 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

105


107<br />

Antikisierender Guéridon<br />

Höhe: 97,5 cm.<br />

Durchmesser: 36,5 cm.<br />

Wohl Frankreich, erste Hälfte 19. Jahrhundert.<br />

Die Form antiker Möbel wiederaufnehmend, zeigt<br />

dieser Guéridon drei auf Bocksbeinen ruhende, kannelierte<br />

schlanke hohe Säulen, welche durch kreuzförmige<br />

Querstreben miteinander verbunden sind und in<br />

Hermenköpfen enden, die, wie der restliche Stellkorpus<br />

auch, in Eisenbronze gegossen sind. Massive<br />

Deckplatte in grün-weiß geädertem Marmor mit partiellen<br />

Chips. Reste einer ehemaligen partiellen Vergoldung<br />

vorhanden. Alters- und Gebrauchssp.<br />

(11918813) (13)<br />

Antique-like guéridon<br />

Height: 97.5 cm.<br />

Diameter: 36.5 cm.<br />

Probably France, first half <strong>of</strong><br />

<strong>the</strong> 19th century.<br />

With signs <strong>of</strong> ageing and wear.<br />

€ 10.000 - € 12.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

106<br />

Paar Wandappliken im Stil Louis XVI<br />

Höhe: 68cm.<br />

Frankreich, 19./ 20. Jahrhundert<br />

Bronze, gegossen, vergoldet. Stilisierter Pfeileköcher<br />

mit aus ihm je fünf hervortretenden geschwungenen<br />

Brennstellen mit entsprechenden Tüllen und Traufschalen.<br />

Die Arme mit Veluten und Akanthusblättern reich<br />

verziert. Das obere Ende jeweils mit den sichtbaren<br />

Pfeilenden. Elektrifiziert. Gebrauchsspuren.<br />

(1191873) (2) (18)<br />

€ 6.000 - € 8.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

106 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


108<br />

Französischer Bildhauer des 18./ 19. Jahrhunderts<br />

MARIE ANTOINETTE<br />

Höhe: 72 cm.<br />

Die in weißlichem Marmor gestaltete Büste auf pr<strong>of</strong>iliertem<br />

gekanteten Sockel stehend. Darstellung der<br />

jugendlich wiedergegebenen Marie Antoinette mit<br />

nach rechts gewandtem Blick über ihre bloße Schulter<br />

und einem, in zahlreichen gegensätzlich in Falten gelegten<br />

Gewand, welches ihren Oberkörper umspielt.<br />

Ihre Haare in weiten Locken über ihre bloße Schulter<br />

gleitend. Alters- und Gebrauchssp.<br />

(11918718) (2) (13)<br />

€ 6.000 - € 8.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

110<br />

Paar feine Louis XVI-Kandelaber<br />

Höhe: 59,5 cm.<br />

Frankreich. zweite Hälfte 18. Jahrhundert.<br />

109<br />

Beistelltisch im Louis XVI-Stil<br />

Höhe: 74 cm.<br />

Breite: 67,5 cm.<br />

Tiefe: 44 cm.<br />

Frankreich, 20. Jahrhundert.<br />

Jeweils mit Ormolu-montiertem Alabastersäulenstumpf.<br />

Darauf stehender brunierter Bronzeputto,<br />

einen vergoldeten dreiflammigen Aufsatz mit fein<br />

ziseliertem Blattwerk und Kettenzier tragend. Feuervergoldung<br />

partiell berieben, etwas locker, sonst in<br />

schönem alten Zustand. (11905114) (2) (13)<br />

€ 5.000 - € 7.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

In Bronzesabots stehende, konisch auslaufende, gekantete<br />

Beine, die durch Messingpr<strong>of</strong>ilbänder abgesetzte<br />

Zarge tragend, diese einschübig mit Mittelmedaillon.<br />

Zwischen den Beinen ein trapezförmiges Tableau.<br />

Deckplatte in braun-weiß geädertem Marmor, durch<br />

Pr<strong>of</strong>ilband mit Ormolu-Bordüre abgesetzt. Besch., rest.<br />

(11918738) (2) (13)<br />

€ 4.000 - € 6.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

107


111<br />

Bedeutendes 12-teiliges Surtout Table-Set<br />

Höhe der Bronze: 15,6 cm.<br />

Durchmesser der Schalen: 24,7 bzw. 27 cm.<br />

Spiegeltafelaufsatz Gesamtlänge: ca. 120 cm.<br />

Tiefe max: 56 cm.<br />

Bodenseitiger Stempel „Audrie et compagnie“.<br />

Frankreich, 19. Jahrhundert.<br />

Jeweils dreieckige Basis mit Volutenfüßen, daraufstehende,<br />

vollplastisch gestaltete, vergoldete Bronzegreifen,<br />

einen Ring tragend. Die Basis zwischen den<br />

Greifen mit Emaildekor, ein gelbes Spiegelmonogramm<br />

darstellend, in die die Reifen einsetzen. Jeweils<br />

einer von vier großen Schalen bzw. einer von<br />

sieben kleinen Schalen. Diese Porzellanschalen (partiell<br />

mit Ascheanflugsp.) in weißem Porzellan mit blauem<br />

Font und gold radiertem Dekor sowie Spiegelziermonogramm.<br />

Beigegeben dreiteiliger Spiegeltafelaufsatz<br />

in geschwungener Form auf Volutenfüßen stehend.<br />

Alters- und Gebrauchssp. Eine Schale fehlend.<br />

(1191875) (2) (13)<br />

Important 12-part centerpiece<br />

Height <strong>of</strong> <strong>the</strong> bronze: 15.6 cm.<br />

Diameter <strong>of</strong> <strong>the</strong> bowls: 24.7 or 27 cm.<br />

Total length <strong>of</strong> mirror centrepiece: ca. 120 cm.<br />

Maximum depth: 56 cm.<br />

Stamped on underside: Audrie et compagnie<br />

France, 19th century.<br />

With signs <strong>of</strong> ageing and wear. One bowl lost.<br />

€ 30.000 - € 40.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

108 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


112<br />

Italienischer Bildhauer des ausgehenden<br />

18. Jahrhunderts<br />

LÖWE REISST EIN PFERD<br />

Höhe: 30 cm.<br />

Sockellänge: 37 cm.<br />

Sockeltiefe: 20 cm.<br />

Italien, um 1780.<br />

Die Tierfigurengruppe in brünierter Bronze auf einem<br />

zugehörigen vergoldeten Sockel, der an Front und<br />

Seiten kräftige Lorbeerblattfestons an Schleifen zeigt,<br />

am leicht vortretenden Sockelfuß Flechtbandornamentik.<br />

Die Tiergruppe in dynamischem Kampf aufgefasst,<br />

der Löwe, auf dem Rücken des zu Boden gegangenen<br />

Pferdes hat seine breiten Tatzen in den Leib des<br />

Pferdes eingegraben. Bronzegruppe mit schöner<br />

dunkler Alterspatina, der Sockel mit sehr gut erhaltener<br />

Vergoldung. (1191888) (11)<br />

Sistrix<br />

€ 8.000 - € 10.000 INFO | BID


113<br />

Paar Girandolen des Spätempire<br />

Höhe: 52,5 cm.<br />

Bodenseitig mit Etikettresten.<br />

Frankreich, um 1820.<br />

Bronze, gegossen, ziseliert, brüniert und vergoldet.<br />

Stand als Dreieck mit eingezogenen Seiten und gekappten<br />

Spitzen, darüber auf Löwentatzenfüßen<br />

stehende Basis mit reichem Akanthusdekor. Darauf<br />

stehend je eine weibliche und eine männliche antikisch<br />

gekleidete Person, die drei Brennstellen mit<br />

Blüten und Blattwerk sowie je drei Vasentüllen tragend.<br />

Alters- und Gebrauchssp. (1191617) (13)<br />

€ 3.500 - € 4.500<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

114<br />

Das Fußbad<br />

Höhe: 83 cm.<br />

Italien, Anfang 20. Jahrhundert.<br />

In weißem Marmor gestaltete Jugendstilfigur über<br />

einer runden, naturalistisch gestalteten Basis, einen<br />

antikisierenden Brunnen zeigend, der aus einem<br />

Maskaron Wasser speit und in dem die dargestellte<br />

junge Dame in leichter Bekleidung, ihre Füße kühlt<br />

und sich mit dem rechten Arm auf eine Amphore<br />

stützt, die auf dem Brunnen liegt. Alters- und Gebrauchssp.<br />

(11918721) (2) (13)<br />

€ 8.000 - € 10.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

115<br />

Kaminprunkuhr<br />

Höhe: 36 cm.<br />

Sockellänge: 42 cm.<br />

Sockeltiefe: 19,5 cm.<br />

Frankreich, um 1760.<br />

In brünierter und feuervergoldeter Bronze mit dem<br />

figürlichen Thema „Leda und der Schwan“. Das<br />

Bronzegehäuse in Form eines längsrechteckigen<br />

Sockels mit umziehendem Blattfries, darauf, über<br />

einer Wasserwellenebene mit einem Delfin, hochziehender<br />

Felsen, in den das Uhrwerk mit Zifferblatt<br />

eingebracht ist. Auf dem Felsen ein Schwan, der<br />

seinen Kopf der rechts schlummernden Leda entgegenhält.<br />

Nach griechischer Mythologie hat der<br />

Hauptgott Zeus sich in einen Schwan verwandelt,<br />

um die jugendliche Leda zu verführen und mit ihr<br />

Helena und Polydeukes zu zeugen. Leda im Akt<br />

wiedergegeben, die Bronze hier brüniert. Weißes<br />

Emailzifferblatt mit römischen Stunden und arabischer<br />

Minutenangabe. Die durchbrochen gearbeiteten,<br />

ver goldeten Zeiger mit Lilienabschluss. Zifferblatt<br />

signiert „Roque à Paris“, die Werkrückplatine<br />

ebenfalls in Gravur signiert. Pendel an Metallfederaufhängung<br />

(späterer Ersatz für die ehemalige Fadenaufhängung,<br />

deren Regulierung an der Oberseite<br />

des Zifferblattes erkennbar ist). Halbstunden- und<br />

Stundenschlag auf Glocke, reguliert durch Schlossscheibenschlagwerk.<br />

Die plastische Gestaltung der<br />

Uhr von hoher bildhauerischer Qualität, die Altvergoldung<br />

noch in guter Erhaltung. (1191884) (11)<br />

Magnificent mantlepiece clock<br />

Height: 36 cm.<br />

Pedestal length: 42 cm.<br />

Pedestal depth: 19.5 cm.<br />

France, ca. 1760.<br />

In burnished and fire-gilt bronze with figural subject<br />

<strong>of</strong> Leda and <strong>the</strong> Swan. White enamel clock face<br />

with Roman hours and Arabic minutes. Open-work,<br />

gilt hands with lily-shaped ends. Clock face signed<br />

“Roque à Paris”. The back plate <strong>of</strong> <strong>the</strong> movement<br />

also with engraved signature. Pendulum with metal<br />

spring suspension (later replacement for <strong>the</strong> original<br />

silk suspension, its regulation still visible at <strong>the</strong><br />

top end <strong>of</strong> <strong>the</strong> clock face). Half hour and hour strike<br />

on bell. Three-dimensional clock design <strong>of</strong> high<br />

sculptural quality, <strong>the</strong> original gilding still in good<br />

condition.<br />

€ 12.000 - € 15.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

110 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


116<br />

Dreiteiliger silberner Tafelaufsatz<br />

Gesamtlänge: ca. 114 cm.<br />

Italien, 19. Jahrhundert.<br />

Bestehend aus einem rechteckigen Mittelsegment<br />

und zwei absidial abschließenden Seitensegmenten,<br />

welche jeweils durch durchbrochen gearbeitete Silbergalerien<br />

verbunden sind, deren Dekor Vögel und<br />

Akanthusblattzier aufweisen. Die verbindenden Mittelstücke<br />

sind architektonisch aufgefasst und zeigen auf<br />

ihren Kartuschenfeldern plastisch ausgeformte und<br />

ziselierte Maskarons. Eines der Mittelfelder mit Tremolierstich.<br />

Alters- und Gebrauchssp. Spiegelfelder erg.<br />

(11918715) (2) (13)<br />

Silver three-part centrepiece<br />

Total length: ca. 114 cm.<br />

Italy, 19th century.<br />

One <strong>of</strong> <strong>the</strong> central fields with assayer’s scrape.<br />

With signs <strong>of</strong> ageing and wear. Mirrors replaced.<br />

€ 10.000 - € 12.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

112 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


117<br />

Figur des David<br />

Höhe: 51 cm.<br />

Italien, um 1900.<br />

Messingbronze gegossen, ziseliert, dunkel patiniert.<br />

Reduzierte Version des David von Michelangelo.<br />

(1191682) (13)<br />

€ 5.500 - € 7.500<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

113


118<br />

Bronzestier im Renaissance-Stil<br />

Höhe: inkl. Sockel: 41,5 cm.<br />

Ohne Sockel: 29 cm.<br />

Italien, wohl 19. Jahrhundert.<br />

Über im Boulle-Stil gestaltetem Sockel die Bronzefigur<br />

eines patinierten Bronzestieres, welcher sich an das<br />

Original Giovanni Bolognas (um 1529-1608) hält. Bolognas<br />

stolz daherschreitender Stier, dessen kraftvolle<br />

Bewegung in seinem elegant auf die Kuppe gelegten<br />

Schweif ausläuft, gehört zu den am häufigsten wiederholten<br />

Bronzen des Bildhauers. Ausgangspunkt für die<br />

zahlreichen Repliken bildete jener Stier, den Bologna<br />

1573 für Großherzog Cosimo I de Medici (reg. 1537-<br />

1574) angefertigt hat und der heute im Museo Nazionale<br />

del Bargello in Florenz aufbewahrt wird.<br />

(1191681) (13)<br />

Bronze bull in Renaissance-style<br />

Height: incl. base: 41.5 cm.<br />

Without base: 29 cm.<br />

Italy, probably 19th century.<br />

Pedestal decorated in Boulle technique carrying a patinated<br />

bronze figure <strong>of</strong> a bull that resembles a sculpture<br />

by Bologna. Numerous replicas were modelled after<br />

Bologna's original bull created in 1573 for <strong>the</strong> Grand<br />

Duke Cosimo I. de’Medici (reigned 1537 - 1574) and is<br />

today held at <strong>the</strong> Museo Nazionale del Bargello in<br />

Florence.<br />

€ 15.000 - € 18.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

119<br />

Ein Paar Empire-Girandolen<br />

Höhe: 57,5 cm.<br />

Frankreich, um 1800.<br />

Bronze gegossen, ziseliert, brüniert, vergoldet. Blockhafte<br />

Basis über Lanzettblattfries mit brüniertem Mittelpart<br />

und aufliegenden vergoldeten Reliefs Lyra und<br />

Ornament. Figürlicher Schaft als weibliche, antikisch<br />

gekleidete Herme mit über ihrem Kopf haltendem,<br />

dreiarmigem aus stilisierten Hörnern bestehenden<br />

Aufsatz haltend. Eine der Traufschalen erg., nicht ganz<br />

gerade. (1191616) (13)<br />

€ 5.000 - € 6.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

120<br />

Paar japanische Vasen<br />

Höhe: je 56 cm.<br />

19. Jahrhundert.<br />

Porzellan, polychrom staffiert in Eisenrot, Unterglasurblau,<br />

grün und gold gehöht. Jeweils in schlanker<br />

Balusterform mit gold gehöhten Ranken auf unterglasurblauem<br />

Grund liegenden, rechteckigen und fächerförmigen<br />

Kartuschen. In Eisenrot Löwen und Blattwerk<br />

sowie Landschaften mit Architekturen. Die Goldhöhung<br />

auf dem unterglasurblauen Grund eventuell europäischen<br />

Ursprungs. Fuß- und Lippenmündung mit vergoldeter<br />

Bronzemontierung, partiell gefüllt. Alters- und<br />

Gebrauchssp., minimal rest. (11918751) (2) (13)<br />

A pair <strong>of</strong> Japanese vases<br />

Height: 56 cm each.<br />

Probably Kutani, 19th century.<br />

tions.com<br />

Porcelain, with polychrome decoration in iron red, underglaze<br />

bue, green and with gilt highlights. Both in narrow<br />

baluster shape with gilt vines. With signs <strong>of</strong> ageing<br />

and wear. With minimal restoration.<br />

€ 10.000 - € 12.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

114 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


121<br />

Ein Paar Potpourrivasen<br />

Höhe: 29 cm.<br />

Durchmesser: 12 cm.<br />

China und Frankreich, 18. Jahrhundert.<br />

In Ormolu-Fassung montierte Balusterbasen mit polychromer<br />

Staffage, in den Farben der Famille Rose,<br />

jeweils einen Vogel an einem Teich darstellend. Die<br />

Montierung vollvergoldet mit fruktalem Knauf. Altersund<br />

Gebrauchssp. (11915150) (13)<br />

€ 4.000 - € 6.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

122<br />

Paar Kamin- oder Tischbronzefiguren<br />

Gesamthöhe: je 39 cm.<br />

Frankreich, Ende 18./ Anfang 19. Jahrhundert.<br />

In Gestalt zweier Putten, als Gegenstücke gearbeitet,<br />

jeweils weit ausschreitend auf runder flacher Plin<strong>the</strong>.<br />

Einer der Amoretten hält einen Pfeil (fehlt), der andere<br />

einen Bogen (zum Teil abgebrochen). Die beiden Figuren<br />

in qualitätvoller Bildhauerarbeit in Bronze, mit erkennbarer<br />

Lackpatina des 18. Jahrhunderts. Jeweils auf zylindrischen,<br />

aubergine-grau-weiß gesprenkelten Marmorsockeln,<br />

mit pr<strong>of</strong>ilierter Antreppung. (1191149) (2) (11)<br />

€ 5.000 - € 6.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

116 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


123<br />

Beistelltisch in der Art von J. H. Riesener<br />

85 x 98 x 40 cm.<br />

Frankreich, um 1890.<br />

Der wunderbare Tisch nimmt Bezug auf ein Vorbild von<br />

Johann Heinrich Riesener (1734 - 1806). Ein solches<br />

steht etwa im Buckingham Palace. In verschiedenen<br />

Hölzern wie Ahorn, Mahagonie und Rosenholz furniert<br />

mit wunderbaren ziselierten Bronzeapplikationen und<br />

aufwändiger Marketerie. Seiten in <strong>of</strong>fener Lyraform<br />

mit ovalem Mitteltableau und einschübigem Korpus,<br />

darüber oval umfasstes Tableau. Rest.<br />

Vergleiche:<br />

Einer der Ebenisten des 19. Jahrhunderts, der<br />

Bezug auf Riesener nahm, war G. Durand (1839 -<br />

1920), von welchem ein ähnlicher Tisch abgebildet<br />

ist in: Christopher Payne, European <strong>Furniture</strong> <strong>of</strong> <strong>the</strong><br />

19th century, Woodbridge, 2013, S. 219 und 228.<br />

(1190686) (13)<br />

Export restrictions outside <strong>the</strong> EU.<br />

€ 2.000 - € 3.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

124<br />

Ovales Beistelltischchen der Louis XV-Periode<br />

72 x 55 x 42 cm.<br />

Paris, 18. Jahrhundert.<br />

In volutenförmigen Bronzesabots stehende, leicht geschwungene<br />

Beinchen, mit gesägter Ormolu-Galerie umrandetes<br />

Mitteltableau tragend, welches im Spiegel einen<br />

Rankenwirbel mit umlaufendem Lorbeerflechtband trägt.<br />

Darüber der eigentliche Korpus mit Mittelschub mit eingelegter<br />

goldpunzierter Lederschreibplatte sowie Schreibutensilkompartimenten.<br />

Mit leicht überkragender aufklappbarer<br />

Deckplatte, die innen einen ganz niedriges, ovales<br />

Kompartiment bietet. Deckplatte mit Wirbelakanthusblättern<br />

und umlaufendem Lorbeerkranz, sämtlich in intarsiertem<br />

Zitronenholz und Rosenholz, partiell gefärbt. Altersund<br />

Gebrauchssp., rest. (1191527) (13)<br />

Export restrictions outside <strong>the</strong> EU.<br />

€ 10.000 - € 15.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

117


125<br />

Paar prächtige Kaminvasen<br />

Gesamthöhe: 54 cm.<br />

Maximaler Durchmesser: 30 cm.<br />

Frankreich, Louis XVI-Periode.<br />

In weißem Marmor mit vergoldeten Montierungen sowie<br />

einem hochziehenden Blütenstrauß, mit Blättern<br />

und drei Kerzentüllen in Blütenform, in Vergoldung. Der<br />

zweiteilige Aufbau in Form eines runden Säulenstumpfes,<br />

am Sockel umziehender Perlstab, an der Wand ung<br />

drei kleine Löwenköpfe, durch Ketten be hang verbunden.<br />

Darauf Vase in antikischer Kraterform mit vergoldeten<br />

Applikationen. (11915135) (11)<br />

€ 4.000 - € 6.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

126<br />

Louis XVI-Wandkonsole<br />

Höhe: 95 cm.<br />

Breite: 130 cm.<br />

Tiefe: 44 cm.<br />

18. Jahrhundert.<br />

Weichholz, geschnitzt, gefasst, vergoldet. Form als<br />

Kreissegment mit kannelierten, leicht konisch auslaufenden,<br />

pilasterähnlichen Säulen, welche im ersten<br />

Geschoss eine weiße Marmorplatte, im zweiten<br />

Geschoss die Zarge tragen, die durch Akanthuskapitelle<br />

und geschnitzte Blattwerkkartuschen, auf blauem<br />

Grund gegliedert ist. Deckplatte in weißem Marmor,<br />

den Zügen des Möbels folgend. Rest., besch.<br />

(11915116) (13)<br />

€ 6.000 - € 8.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

119


127<br />

Paar figürliche Empire-Tafelaufsätze<br />

Höhe: je ca. 29 cm.<br />

Sockellänge: 25,5 cm.<br />

Sockeltiefe: 13 cm.<br />

Um 1800/ 10.<br />

Die Figuren in brünierter, die Sockel in vergoldeter<br />

Bronze. Jeweils Rechtecksockel mit gekehlter Antreppung,<br />

darauf als Gegenstücke gearbeitete Figurengruppen<br />

aus der antiken Mythologie. Jeweils der<br />

Kentaur Cheiron, einmal dem jugendlichen Achill das<br />

Bogenschießen lehrend sowie gefesselt und mit dem<br />

Amorknaben mit Pfeil und Bogen auf seinem Rücken<br />

reitend. An der Sockelvorderseite jeweils ebenfalls<br />

ein Bogen über zentralem Lorbeerkranz und seitlich<br />

geschwungene Bänder. (1191615) (11)<br />

€ 10.000 - € 12.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

128<br />

Paar Louis XVI-Girandolen<br />

Höhe: 51 cm.<br />

Frankreich, Ende 18. Jahrhundert.<br />

Gestaltet in weißem Marmor, feuervergoldeter Bronze<br />

sowie mit Kristallkettenbehang. Würfelförmiger Sockel auf<br />

rechteckiger Basis mit vergoldeten Kugelfüßen, darüber<br />

ovaloid schlank hochziehende Vase auf Rundfuß, mit je<br />

drei s-förmigen Spangen, die zur Mitteltülle hoch ziehen,<br />

darin eingesteckt dreiflammiger Kandelabereinsatz mit<br />

blattdekorierten Tüllen. Zwischen den Armen Kettenbehang<br />

mit beschliffenen Kristallperlen sowie tropfen förmigen<br />

Anhängern. (11915136) (11)<br />

€ 4.000 - € 6.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

120 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


129<br />

Paar kleine frühklassizistische Jardinièren<br />

Gesamthöhe mit aufgesetztem Kerzenleuchter: 31 cm.<br />

Seitenlänge: 17 cm.<br />

Ende 18./ Anfang 19. Jahrhundert.<br />

Mahagoni, Messing und Vergoldung, jeweils mit Kerzenhaltereinsatz.<br />

Aufbau in Form eines würfelförmigen,<br />

auf gestelzten Metallfüßen stehenden Kastens, mit an<br />

den Ecken hochziehenden vergoldeten Metallkugeln,<br />

darin eingehängte Innenauskleidung in Kupfer. An der<br />

Vorderseite der Mahagonikästen je ein Löwen kopf mit<br />

beweglichem Hängering. Abdeckung durch eine mit<br />

grünem Korbgeflecht besetzte Messingplatte, von der<br />

mittig je eine Tülle hochzieht, umgeben von Blättern<br />

und Blüten. (11915141) (11)<br />

€ 6.000 - € 8.000<br />

Sistrix<br />

130<br />

Paar Kamingirandolen<br />

Gesamthöhe: je ca. 71/ 72 cm.<br />

18. Jahrhundert, Louis XVI-Periode.<br />

In weißem Marmor, brünierter Bronze sowie mit vergoldetem<br />

Auszug, in Form von Rosenzweigen, Blüten<br />

und Blättern mit je drei blattumzogenen Tüllen. Der<br />

vergoldete Rosenstrauch wird jeweils von zwei eng<br />

aneinanderstehenden Putten gehalten, die den zylindrischen<br />

Marmorsockeln aufstehen. Sockel deko riert<br />

mit Hängeketten und Quasten sowie mit umziehendem<br />

Rundpr<strong>of</strong>il mit hängenden Lanzettblättern. Über<br />

quadratischem Standsockel in weißem Marmor.<br />

(11915134) (11)<br />

€ 7.000 - € 9.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

122 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


131<br />

Paar klassizistische Aufsatzgefäße<br />

Höhe: je 13,5 cm.<br />

Durchmesser: 18,5 cm.<br />

19. Jahrhundert.<br />

Je in Form einer antiken Tazza, in grünem gesprenkeltem<br />

Marmor, mit Rundfuß auf vergoldeten quadratischen<br />

Standsockel. Die Tazzaschale unterfangen von einem<br />

umziehenden Akanthusblattdekor, in vergoldeter Bronze.<br />

Kleine Ausbrüche am Rand einer der beiden Objekte.<br />

(11915159) (11)<br />

€ 800 - € 1.200<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

132<br />

Schreibtisch Louis XIV<br />

Höhe: 80 cm.<br />

Breite: 150 cm.<br />

Tiefe: 70 cm.<br />

Frankreich, um 1700.<br />

Auf vier Wölbfüßen stehende gekantete, nach oben<br />

konisch auslaufende Füße, welche durch Pr<strong>of</strong>ile überfangen<br />

werden und mit Ormolu-Applikationen dekoriert<br />

sind. Die Füße durch eine Haarzarge mit ornamentaler<br />

Blütenapplikation verbunden. Fünfschübig.<br />

Der Korpus schwarz lackiert. Die Deckplatte überkragend<br />

mit gold punzierter, roter Lederplatte. Rückwärtig<br />

mit Scheinschüben dekoriert und somit frei stellbar.<br />

Kein Schlüssel vorhanden. Alters- und Gebrauchssp.<br />

(1191517) (13)<br />

€ 22.000 - € 24.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

133<br />

Paar vergoldete Bronzefiguren des Klassizismus<br />

als Kaminaufsätze<br />

Höhe: je ca. 31 cm.<br />

Länge 21 cm.<br />

Tiefe: 13 cm.<br />

Frankreich, Directoire, spätes 18. Jahrhundert.<br />

Jeweils längsziehender vergoldeter Sockel auf Spindel<br />

füßen, mit umziehendem Hängeblattfries, darüber<br />

brünierter Sockel, der an den Schmalseiten eingezogen<br />

sowie abgerundet ist. An der Sockelvorderseite<br />

Palmettenapplikation mit je einem Gorgonenhaupt in<br />

Querraute. Auf dem Sockel, als Gegenstücke gearbeitete,<br />

Sitzfiguren klassischer Gestalten: Jüngling mit<br />

einem Schalmeihorn sowie junges Mädchen mit einem<br />

Blütenkranz in der Hand. Beide Gestalten auf<br />

einem kannelierten Pfeilerstumpf sitzend, in antiker<br />

Kleidung, die Haltung des Kopfes mit Blick nach unten<br />

gerichtet, welche auf eine erhöht geplante Aufstellung<br />

hinweist. Figuren und Sockel feuervergoldet, der<br />

Zwischensockel brüniert. (11915153) (11)<br />

€ 7.000 - € 9.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

124 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


134<br />

Große Porzellanschatulle<br />

Höhe: 20 cm.<br />

Länge über die Füße hinweg: 35 cm.<br />

Tiefe: 26 cm.<br />

Am Boden Malereimarke im Schild in Blau „WR“,<br />

möglicherweise Wallendorf.<br />

19. Jahrhundert.<br />

In Form eines Rechteckkastens auf Bronzefüßen, und<br />

von geflügelten Löwen mit Tatze. Die Seiten sowie die<br />

Deckplatte und die schmalen Deckelseiten in Form von<br />

Porzellanplatten in Kardinalrot mit leicht erhabener<br />

Golddekorauflage, in Form von klassizistischen Blütenranken<br />

sowie bekrönten Lorbeerkränzen mit eingeschriebenem<br />

Doppel „LL“. An der Vorderseite Rundbild<br />

mit dem Kopf einer antiken Stadtgöttin mit Mauerkrone,<br />

auf dem Deckel eine antike Biga mit nacktem Lenker<br />

und aus einer Feuerflamme emporsteigender Gestalt.<br />

An Seiten und Rückseite Wiederholung des Tondomotivs.<br />

Kanten in Metall mit Blattfriesdekoration. Innenauskleidung<br />

in Seide. (11915155) (11)<br />

€ 1.000 - € 2.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

135<br />

Paar Lyra-Beistelltische<br />

76 x 54 x 37 cm.<br />

Frankreich, Ende 19. / Anfang 20. Jahrhundert.<br />

Mahagonie mit Bronzemontierung und Applikationen<br />

aus vergoldetem Holz. Geschwungene Basis mit Lyraaufsatz<br />

und Schwanenkopfenden. Deckplatte als<br />

Ovalreif mit Ornamentdekor. Rest. (11906812) (13)<br />

€ 3.000 - € 5.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

126 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


136<br />

Ozias Humphry,<br />

Honiton 1742 – Hampstead 1810, zug.<br />

ELFENBEINTRIPTYCHON<br />

40 x 31 cm (geschlossener Zustand).<br />

62,5 cm (geöffneter Zustand).<br />

Zwei hochrechteckige Elfenbeintafeln als Türen für die<br />

große zentrale Tafel dienend. Türen mit hochovalen Bildniskartuschen,<br />

Mittelteil mit großer vielfiguriger Miniatur<br />

(jeweils Gouache auf Elfenbein). Fein geschnitzte<br />

Bein- und Elfenbeinrahmung mit teils schattierten Gravuren<br />

und Perlmutteinlagen. Mitteldarstellung eines<br />

englischen Dukes innerhalb einer Landschaft mit Kavallerie,<br />

Seitenflügel mit Wiederholung der männ lichen<br />

Person bzw. Darstellung seiner Frau. Mittelbildnis<br />

unten rechts undeutlich signiert. (119046144) (13)<br />

Export restrictions outside <strong>the</strong> EU.<br />

€ 8.000 - € 12.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

137<br />

Louis XVI-Kommode<br />

88 x 115 x 59 cm.<br />

Lyon, um 1770.<br />

In Veilchenholz und Amaranth furnierte, zweischübige<br />

Kommode mit klassizistischen Handhaben und Schlüsselschildern.<br />

Die Kommode kann Jacob Jauffmann<br />

zugeschrieben werden, einem Ebenisten, der in Weingarten<br />

geboren wurde, sich jedoch in Lyon niedergelassen<br />

hatte. Graue Marmordeckplatte. Rest.<br />

Vergleiche:<br />

Bernard Deloche, Jean -Yves Mornand, L'Ebénisterie<br />

provinciale en France au XVIIIe siécle et Abraham<br />

Nicolas Couleru, Dijon 2011, S. 69 - 71, Abb. 71.<br />

(11906817) (13)<br />

€ 6.000 - € 8.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

127


138<br />

Äußerst seltene Schatulle in Marmor<br />

Höhe: 18 cm.<br />

Breite: 28 cm. Tiefe: 17 cm.<br />

Wohl Frankreich, 18. Jahrhundert.<br />

In Form einer Kommode im Stil des Hochbarock.<br />

Front und Seiten konvex geschweift in grauem, weiß<br />

gesprenkeltem Marmor, an der Front kräftige Blattdekoration<br />

im Hochrelief, darüber Schlüsselbeschlag in<br />

Bronze. An den Seiten ähnliche Hochreliefgestaltung,<br />

die Ecken abgeschrägt, mit braun gesprenkelten Marmorlisenen<br />

besetzt, darunter Bronzefüße in Form geschweifter<br />

Blätter. Deckel in Holz, den Schweifungen<br />

des Möbels folgend, ebonisiert, appliziert mit vergoldeten<br />

Bronzeappliken, in asymmetrischen Rocailleformen.<br />

Im Inneren zwei zylindrische Bohrungen für ehemalige<br />

Einsätze, wohl von Teedosen. Das ehemals eingebaute<br />

Schloss durch Marmormasse zugesetzt.<br />

(1192102) (2) (11)<br />

€ 1.000 - € 1.500<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

139<br />

Paar Louis XVI-Tischobelisken<br />

Höhe: 35 cm.<br />

Ende 18. Jahrhundert.<br />

In braun-grauem Marmor. Dreiteiliger Aufbau: Quadratischer<br />

Sockel in poliertem schwarzen Schiefer über<br />

vergoldeten gequetschten Füßen, darauf, um einen<br />

helleren pr<strong>of</strong>ilierten Marmorsockel, umziehender Perlstab,<br />

darüber quadratischer hoher Sockel, allseitig<br />

appliziert mit maskenbesetzten Rauten. Die Bekrönung<br />

der Pyramiden durch gold gesockelte Kugeln in<br />

blau-grauem Marmor. (11915157) (11)<br />

€ 3.000 - € 4.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

128 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


140<br />

Russische Tafelaufsatz-Menage in Kristall<br />

und vergoldeter Bronze<br />

Gesamthöhe: 36 cm.<br />

Tablettlänge: 30 cm.<br />

Tiefe: 30 cm.<br />

Russland, um 1800.<br />

Die insgesamt sechs im Ananasschliff gearbeiteten<br />

Kristallgefäße mit vergoldeten Halterungen, auf einer<br />

oktogonalen ebonisierten Stellplatte, über kegelförmigen<br />

vergoldeten Füßen. Einfassung der Platte sowie<br />

der runden Einsatzvertiefungen in Bronze, vergoldet,<br />

ebenso die Katzenfüße und Spangen der kleineren<br />

Salz- und Pfeffergefäße. Zu den Einsätzen gehören:<br />

Zwei Henkelkannen mit Stöpsel, ein hochovales Deckelgefäß,<br />

Zuckerstreuer mit gewölbtem gelochten<br />

vergoldeten Deckel sowie die beiden Schalen für Salz<br />

und Pfeffer, mit beigegebenen kleinen Silberlöffelchen.<br />

Mittelstab mit Tragering sowie herabziehender<br />

Kette für die eingeschliffenen Stöpsel der Henkelflaschen.<br />

(11915139) (11)<br />

€ 4.000 - € 6.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

141<br />

Guéridon im etruskischen Stil<br />

Höhe: 80 cm.<br />

Durchmesser: 73 cm.<br />

Italien, um 1840.<br />

Der in Bronze gegossene und dunkel patinierte Unterbau<br />

im etruskischen Stil gehalten. Die drei Beine<br />

durch Zwischenstege verbunden. Hölzerne Zarge mit<br />

aufliegender Deckplatte mit Pietra dura-Einlagen, eine<br />

Blüte darstellend. Alters- und Gebrauchssp., rest.<br />

(11915123) (13)<br />

Etruscan-style guéridon<br />

Height: 80 cm.<br />

Diameter: 73 cm.<br />

Italy, ca. 1840.<br />

Lower part in Etruscan-style cast in bronze with dark<br />

patina. Tabletop with pietra dura inlays depicting a<br />

flower. With signs <strong>of</strong> ageing and wear, restored.<br />

€ 10.000 - € 12.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

129


142<br />

Edme-Francois-Ètienne Gois,<br />

1765 – 1836<br />

KOPF DES HEILIGEN PETRUS<br />

Höhe: 24 cm.<br />

Auf dem mitgearbeiteten Büstensockel<br />

rückseitig signiert „Etienne fils“ sowie<br />

Titelbezeichnung „Pierre“, darunter<br />

Datierung „1818“.<br />

Modelliermasse. (11905918) (11)<br />

€ 1.000 - € 1.500<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

143<br />

Mikromosaiktisch<br />

Höhe: 87 cm.<br />

Durchmesser: 51 cm.<br />

Italien, 19. Jahrhundert.<br />

Über drei Kufenfüßen geschwungene Beine mit Akanthusblattdekor<br />

und Zwischenverbindungsstegen mit<br />

Pseudovasenaufsatz. Darüber die Deckplatte in schwarzem<br />

Marmor mit Malachiteinlagen, diese bilden runde<br />

und ovale Kartuschen für die insgesamt neun Mikromosaike,<br />

welche römische Ansichten sowie sich labende<br />

Tauben zeigen (in Anlehnung an römisches Fußbodenmosaik).<br />

Alters- und Gebrauchssp. (11909621) (13)<br />

Micromosaic table<br />

Height: 87 cm.<br />

Diameter: 51 cm.<br />

Italy, 19th century.<br />

tions.com<br />

Table on three feet with curved legs decorated with<br />

acanthus leaf décor and connecting links surmounted<br />

with pseudo vases. Black marble top with malachite<br />

inlays. Signs <strong>of</strong> ageing and wear.<br />

€ 14.000 - € 16.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

130 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


144<br />

Imperatorenbüste des Kaisers Titus<br />

Höhe: 38 cm.<br />

Italien, 17. Jahrhundert.<br />

Sockel 19. Jahrhundert.<br />

Gelblich beiger Marmor, schöne Alterspatina. Kopf<br />

in die Büste eingesetzt. In kräftige Falten mit Rundspange<br />

gelegte Toga über Harnisch. Der Sockel mit<br />

Bezeichnungsaufschrift „Titus“. (11906667) (11)<br />

€ 3.500 - € 4.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

145<br />

Malachitobelisk<br />

Höhe: 30 cm.<br />

Obelisk auf vierseitigem Sockel, mit getreppter<br />

Sockelbasis und vierseitig aufgelegten<br />

Zierplatten am Sockel.<br />

(1190662) (11)<br />

€ 400 - € 600<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

146<br />

Außergewöhnlicher Beistelltisch<br />

Höhe: 77,5 cm.<br />

Über vier kannelierten, konisch auslaufenden Füßen in<br />

Bronzesabots der trommelförmige Korpus mit einem<br />

Schub und ornamentalen, teils gefärbten Intarsien. Darüber<br />

die Deckplatte, welche aufklappbar ist und mehrere<br />

Einzelfächer birgt. Ein kannelierter Säulenschaft,<br />

eine zweite Deckplatte mit einem Schub und umlaufendem<br />

Festondekor, in Bronze gegossen und vergoldet,<br />

tragend. Deckplatte in Malachit. Der obere Korpus<br />

mit einem Schub. Alters- und Gebrauchssp.<br />

(1191023) (12) (13)<br />

€ 6.000 - € 8.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

131


147<br />

Französische Directoire-Kaminuhr<br />

Höhe: 41,5 cm.<br />

Sockelbreite: 24,5 cm.<br />

Sockeltiefe: 13 cm.<br />

Frankreich, um 1800.<br />

Skelett-Kamin- oder Tischuhr in Marmor, vergoldeter<br />

Bronze und Email. Aufbau in Form eines rechteckigen<br />

weißen Marmorsockels über vergoldeten Spindelfüßen,<br />

darüber Aufbau in Form doppelter Halbkreisbögen,<br />

jeweils auf Säulenstümpfen, die Bögen tragen.<br />

Skelett-Uhrwerk mit weiß emailliertem Zifferblattring<br />

mit römischen Stunden, Minuten sowie Datumsanzeigen,<br />

eingefasst durch blaues Emailband, entsprechend<br />

in blau emaillierten Bögen sowie der beschrifteten<br />

Kartusche mit Herstelleraufschrift „Tolin l'ainee<br />

à Paris“. Die Emailpartien umzogen von vergoldeten<br />

Reliefbändern. Bekrönung durch einen Adler mit ausgebreiteten<br />

Schwingen, der sich über seitlich herabhängenden<br />

Fruchtgebinden erhebt. Vergoldete, durchbrochen<br />

gearbeitete und fein ziselierte Zeiger über<br />

rundem verglasten Sichtfeld und Einblick auf die Ankerhemmung.<br />

Platine verso unbezeichnet. Pendel an<br />

Fadenaufhängung, durch Rändelrad regulierbar. Pendelauge<br />

in Form eines Ringes mit gesetztem Sternmotiv.<br />

Schlossscheibenschlagwerk mit Halb- und Stundenschlag<br />

auf Glocke. Gangwerk läuft. Original Schlüssel<br />

vorhanden. (1190515) (2) (11)<br />

€ 5.000 - € 7.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

148<br />

Sessel im Chippendale-Stil<br />

Sitzhöhe: 49 cm.<br />

Lehnenhöhe: 103 cm.<br />

19. Jahrhundert.<br />

Über Ball and Claw-Füßen die geschwungenen Beine,<br />

in ausladende Knie übergehend. Die trapezförmige<br />

Sitzfläche an den Seiten mit geschwungenen, in<br />

Akanthusschnitzereien und Voluten übergehenden<br />

Armlehnen. Geschwungene Rückenlehne mit durchbrochen<br />

gearbeiteter Mittelzarge mit vegetabiler Ornamentik.<br />

Dunkel patiniert. Die Rückenlehne mittig<br />

oben mit Eichelmotiv. (1191049) (13)<br />

€ 1.000 - € 1.200<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

149<br />

Sitz im Chippendale-Stil<br />

Sitzhöhe: 49 cm.<br />

Lehnenhöhe: 101 cm.<br />

19. Jahrhundert.<br />

Über Ball and Claw-Füßen die ausladenden Knie mit<br />

Blütenschnitzerei. Die trapetzfömige Sitzfläche mit älterem<br />

Samtbezug. Rückenlehne geschwungen und mit<br />

durchbrochener Mittelzarge und bekrönenden Eichelfrüchten<br />

in Flachschnitzerei. Dunkel patiniert.<br />

(11910410) (13)<br />

€ 700 - € 800<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

132 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


150<br />

Imperatorenbüste des Marc Aurel<br />

Höhe: 22,5 cm.<br />

Italien, 18./ 19. Jahrhundert.<br />

In verschiedenfarbigem Marmor. Harnisch in braunem<br />

Marmor, an der Brust Medusenhaupt. Der Sockel rund<br />

gedreht. (11906668) (11)<br />

€ 1.200 - € 1.500<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

151<br />

Venezianische Standfigur eines Mohren<br />

Gesamthöhte: ca. 185 cm.<br />

Venedig, erste Hälfte 19. Jahrhundert.<br />

Auf hohem zugehörigen Holzsockel, der Sockel achtseitig,<br />

partiell vergoldet, marmoriert und ebonisiert.<br />

Darauf ein junger Mohr in reicher Brokatkleidung, im<br />

Kontrapost auf der Rostra einer Gondel stehend, mit<br />

der linken Hand hält er ein Rundtablett hoch, in der<br />

rechten ein Paddel. Einige kleinere Schäden an der<br />

Fassung, die abgebrochenen Arme geleimt.<br />

(1190991) (11)<br />

€ 1.000 - € 1.500<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

152<br />

Büste einer jungen Dame<br />

Höhe: 51 cm.<br />

Süddeutschland, zweites Drittel 18. Jahrhundert.<br />

In weißen Marmor geschlagenes, portraithaftes, leicht<br />

idealisiertes Bildnis einer jungen Dame mit nach links<br />

gedrehtem Kopf und reich gefältetem Untergewand.<br />

Über die linke Schulter das st<strong>of</strong>flich gröber dargestellte<br />

Übergewand, vor der Brust eine Rundspange. Besch.<br />

rest. (119046137) (13)<br />

€ 600 - € 800<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

133


tions.com<br />

153<br />

Teller aus dem Krönungsservice für<br />

König August III<br />

Durchmesser: 24,1 cm.<br />

Bodenseitige unterglasurblaue Schwertermarke<br />

sowie schwarzer Johanneumsmarke „N=147-W“.<br />

Meißen, um 1733/ 34.<br />

Über unglasiertem Standring leicht ausgestellter Bord<br />

mit aufsteigender Fahne. Diese mit goldradiertem<br />

Schabrackendekor. Bord mit japanischen Kakiemon-<br />

Blumen, Spiegel mit sächsisch-polnisch-litauischem<br />

Wappen unter polnischer Königskrone in reicher symmetrischer<br />

Goldkartuschierung mit Purpurdekor. Vergoldung<br />

etwas berieben, wohl rest.<br />

Anmerkung:<br />

Das Service hatte seinerzeit einen Wert von 911<br />

Talern und wurde 1734 an das Japanische Palais<br />

geliefert. Die Krönung des sächsischen Kurprinzen<br />

und Großherzogs von Litauen, Friedrich August II,<br />

Sohn Augusts des Starken, zum polnischen König<br />

August III fand am 18. Januar 1734 statt.<br />

Provenienz:<br />

Japanisches Palais, Dresden.<br />

Münchner Privatsammlung. (1190041) (13)<br />

€ 1.200 - € 1.500<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

154<br />

Außergewöhnliche KPM Vase<br />

Höhe: 68 cm.<br />

Blaue Zeptermarke, rote Reichsapfelmarke,<br />

geritzt III.<br />

Berlin, 1833 – 1840.<br />

Porzellan partiell als Bisquit mit polychromer Aufglasur,<br />

radierte und grün ombrierte Vergoldung, matt und<br />

glänzend über Fond in dunklem Purpur. Modell Französische<br />

Vase No. 4, zweiteilig und montiert. Über<br />

quadratischem Stand umgekehrte Eiform mit Akanthusblatthandhaben<br />

und hohem weitem Hals mit weiter<br />

Mündung. Umlaufendes Rapportdekor von Palmetten<br />

und Ranken.<br />

Provenienz:<br />

Seit 1959 in Familienbesitz.<br />

Literatur:<br />

Der identische Dekorentwurf für eine nicht bekannte<br />

Münchner Vase Sorte No 3, signiert und datiert von<br />

Strack, bei Baer/Baer, ....auf allerhöchsten Befehl...,<br />

Berlin 1983, Nr. 22 (KPM-Archiv, Schloss Charlottenburg,<br />

Mappe 146, Nr. 59).<br />

Zu den Akademieausstellungen s. Börsch-Supan, Die<br />

Kataloge der Akademie-Ausstellungen 1786 – 1850,<br />

Berlin 1971.<br />

Das Objekt verdient besonderes Interesse, weil es<br />

in vielerlei Hinsicht ungewöhnlich ist. Die Bemalung<br />

wurde von Strack für eine Münchner Vase entworfen,<br />

ausgeführt aber wurde sie auf dieser großen<br />

sog. französischen Vase. Wir kennen kein weiteres<br />

Exemplar dieses Typs. Ganz <strong>of</strong>fensichtlich stammt<br />

sie aus einer königlichen Order. Aber die archivalischen<br />

Akten helfen uns auch bei der Identifizierung<br />

des Beschenkten nicht weiter. Diese Informationen<br />

gingen im Verlauf der Geschichte verloren.<br />

Bei der Szene könnte es sich um das 1834 in der Berliner-Akademieausstellung<br />

unter Nr. 476 verzeichneten<br />

Gemälde handeln, „Der lehrende Großvater,<br />

Eigene Erfindung, Oelbild“, von Heinrich Loewenstein,<br />

der zwischen 1830 und 1840 auf jeder Akademie-<br />

Ausstellung vertreten war.<br />

Ein weiteres, lange verschollenes Gemälde des Malers,<br />

das als Kriegsverlust der preußischen Schlösser<br />

galt und von Gerd Bartoschek nach dem Elbhochwasser<br />

im Depot der Dresdener Galerie entdeckt<br />

und zurückgeführt wurde, zeigt einen Großvater in<br />

ähnlicher Tracht. Es ist betitelt „Ein Feldhauptmann<br />

mit seinem Sohn“ und hängt jetzt als Erwerbung<br />

Friedrich Wilhelms III. in seiner Wohnung im Schloss<br />

Charlottenburg. (1190691) (13)<br />

€ 30.000 - € 35.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

134 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


155<br />

Paar Mahagoni-Dessertkredenzen Louis XVI<br />

Höhe: 90 cm.<br />

Breite: 98 cm.<br />

Tiefe: 44 cm.<br />

Frankreich, 18. Jahrhundert.<br />

In kleinen Bronzesabots stehende, leicht konisch auslaufende<br />

Beinchen mit Zwischentableau, welches mit<br />

einer durchbrochen gearbeiten Galerie in Ormolu dekoriert<br />

ist. Darüber die kannelierten Zepterbeine, den<br />

dreischübigen Korpus tragend. Den Zügen des Möbels<br />

folgende, leicht gekehlte weiße Marmorplatte, mit<br />

grauen Schlieren. Zwei Schlüssel vorhanden. Rest.<br />

(11915118) (13)<br />

A pair <strong>of</strong> mahogany Louis XVI dessert sideboards<br />

Height: 90 cm.<br />

Width: 98 cm.<br />

Depth: 44 cm.<br />

France, <strong>18th</strong> century.<br />

€ 14.000 - € 16.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

156<br />

Paar figürliche Torchèren<br />

Höhe ohne Sockel: 121 cm.<br />

Gesamthöhe: 182 cm.<br />

Italien, Ende 19. Jahrhundert und später.<br />

Weichholz, gefasst, partiell vergoldet. Über achteckig<br />

gekanteter Pr<strong>of</strong>ilbasis der marmorierte, in Kartuschen<br />

gesetzte Sockel, mit darüberliegendem Stand für die<br />

als Allegorie auf Afrika gestaltete figürliche Torchère.<br />

Diese jeweils eine Figur mit polychrom gefasster Kleidung<br />

und partieller Vergoldung tragend, welche ein<br />

Kind mit Turban schultert, das wiederum ein Füllhorn<br />

trägt. Elektrifiziert. Alters- und Gebrauchssp., besch.<br />

(1191895) (13)<br />

€ 8.000 - € 12.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

136 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

137


157<br />

Ein Paar exzeptionelle Biblio<strong>the</strong>ken<br />

113 x 163,5 x 46 cm.<br />

Beide Möbel gestempelt „E. Levasseur“: zweimal<br />

auf der einen, viermal auf der anderen Kommode.<br />

Paris, um 1815.<br />

Über mit Ormolu-Ornamenten verzierten, ebonisierten<br />

Eichelfüßen durch Relief verzierte Würfelkapitelle gegliederte<br />

Sockelzone, über welcher sich der dreitürige<br />

Korpus erhebt. Dieser mit seitlichen, fein ziselierten<br />

Ormolumaskarons, zentraler ebonisierter Mitteltür mit<br />

hochovalem, fein gearbeiteten Bronzerelief und zwei<br />

seitlichen Türen mit dahinterliegender horizontaler Gliederung.<br />

Die hochovalen Medaillons mit Darstellung der<br />

Helena von Troja mit Priam sowie die Entführung der<br />

Europa. Gesims mit antikisierenden, plastisch ausgearbeiteten<br />

Ornamenten verziert und in die leicht risalitartig<br />

hervorspringende grün weiß geäderte Marmorplatte<br />

übergehend. Die Möbel durch Pierre Etienne<br />

Levasseur oder seinem Sohn Pierre Francois Henri<br />

Levasseur (genannt der Jüngere) gestaltet. Alters- und<br />

Gebrauchssp. (1192061) (2) (13)<br />

tions.com<br />

Applikation auf der Seitenfläche<br />

138 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


A pair <strong>of</strong> exceptional libraries<br />

113 x 163.5 x 46 cm<br />

Both pieces <strong>of</strong> furniture stamped “E. Levasseur”:<br />

twice on one commode and four times on <strong>the</strong> o<strong>the</strong>r<br />

commode.<br />

Paris, ca. 1815.<br />

The pieces <strong>of</strong> furniture designed by Pierre Etienne<br />

Levasseur or his son Pierre Francois Henri Levasseur<br />

(also known as <strong>the</strong> Younger). With signs <strong>of</strong> ageing and<br />

wear.<br />

€ 65.000 - € 75.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

139


158<br />

Paar exzeptionelle Kratervasen<br />

Höhe: 66 cm.<br />

Frankreich, 18./ 19. Jahrhundert.<br />

Weiß gesprenkelter, dunkler Marmor. Auf quadratischer<br />

Basis die in Champagnerform gestaltete Vase,<br />

mit Ormolu- Handhaben und plastischem Blattwerkdekor.<br />

Alters- und Gebrauchssp. (1192153) (13)<br />

€ 80.000 - € 120.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

159<br />

Imposante Biblio<strong>the</strong>k im Boulle-Stil<br />

Höhe: 216 cm.<br />

Breite: 130 cm.<br />

Tiefe: 37 cm.<br />

Frankreich, 19. Jahrhundert.<br />

Hochrechteckiger gefußter Holzkorpus, partiell ebonisiert<br />

und mit eingelegten Zinnmarketerien, auf Nussbaum<br />

dekoriert. Der hochrechteckige Korpus mit zwei<br />

verglasten Türen, die in zwei Scheingeschosse gegliedert<br />

sind, mit insgesamt vier Schlüsselschildern, von<br />

welchen zwei als Blendwerk dienen. Auskragendes<br />

Gesims, ebenfalls mit Boulle-Dekor. Ein Schlüssel vorhanden.<br />

Alters- und Gebrauchssp., rest. (1191516) (13)<br />

Stately Boulle-style library<br />

Height: 216 cm.<br />

Width: 130 cm.<br />

Depth: 37 cm.<br />

France, 19th century.<br />

With one key. With signs <strong>of</strong> ageing and wear.<br />

Restored.<br />

€ 12.000 - € 14.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

140 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


tions.com<br />

142 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

143


160<br />

Großes Salon-Ensemble Johann Valentin Raab,<br />

zug.<br />

Sitzhöhe: 42 cm.<br />

Lehnhöhe: 99 cm.<br />

Deutschland, um 1800.<br />

Holz, geschnitzt, gefasst, vergoldet. Das Ensemble á<br />

l‘Égyptienne bestehend aus vier großen Fauteuils,<br />

acht Stühlen sowie zwei Canapés. Die Stühle sind mit<br />

ihren ägyptischen Masken ein seltenes Beispiel der<br />

deutschen Möbelkunst um 1800 und zeugen mit ihrer<br />

Gestaltung durch Blattwerk und Mustern von Napoleons<br />

Rückkehr vom Nil und den Eindrücken, welche<br />

er und sein Gefolge gewonnen haben. Alters- und<br />

Gebrauchssp.<br />

Anmerkung:<br />

Der Stil des Ensembles erinnert an Designs, welche<br />

von Johann Valentin Raab für Nicolas Salins de Monfort<br />

für die Ausgestaltung des Würzburger Residenzschlosses<br />

entstanden. Hier entsprechen die Formen,<br />

abgesehen von den Sphingen, unseren Möbeln. Ähnliche<br />

Stühle von Raab mit Bezügen von Ludwig Daniel<br />

Schmidt-Rumpf befinden sich im Historischen Museum<br />

in Frankfurt.<br />

Literatur:<br />

Vgl. H. Kreisel, Die Kunst des Deutschen Möbels,<br />

München, 1973, S. 81, Abb. 502. (1190151) (13)<br />

tions.com<br />

144 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


Large salon suite by Johann Valentin Raab,<br />

attributed<br />

Height <strong>of</strong> seats: 42 cm.<br />

Height <strong>of</strong> backrests: 99 cm.<br />

Germany, ca. 1800.<br />

Carved, polychrome and gilt wood. Egyptian style salon<br />

suite comprising four fauteuils, eight chairs and<br />

two canapés.<br />

Notes:<br />

The style <strong>of</strong> <strong>the</strong> suite is reminiscent <strong>of</strong> designs that<br />

Johann Valentin Raab created for Nicolas Salins de<br />

Monfort for <strong>the</strong> furnishing <strong>of</strong> <strong>the</strong> Würzburg<br />

Residence Palace.<br />

Literature:<br />

See: H. Kreisel, Die Kunst des Deutschen Möbels,<br />

Munich, 1973, p. 81, ill. 502.<br />

€ 80.000 - € 120.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

145


tions.com<br />

146 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

147


161<br />

Paar neobarocke Kandelaber<br />

Höhe: ca. 73,5 cm.<br />

Frankreich, 19. Jahrhundert.<br />

Bronze, vergoldet und ziseliert. Mit brüniertem, gezogenem,<br />

ovoidem Korpus. Darüber an vegetabilen<br />

Armen jeweils vier Brennstellen, mit Blattwerktraufschalen.<br />

Alters- und Gebrauchssp. (1190527) (13)<br />

€ 6.000 - € 8.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

148 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


162<br />

Zwei Konsoltische<br />

Höhe: 91 cm.<br />

Breite: 82 cm.<br />

Tiefe: 47 cm.<br />

Werkstatt des Peter Schmuckert (siehe Etikett).<br />

Mannheim, um 1810.<br />

Über geschwungener Basis die Füllhornfüße, diese in<br />

fruktalen Kapitellen endend und den einschübigen Korpus<br />

tragend. Mit überkragender Deckplatte, rückwärtig<br />

durch einen Spiegel als Wandmöbel charakterisiert.<br />

Furnierbild spiegelbildlich gestaltet. Schlossschilder fehlend,<br />

kein Schlüssel vorhanden. Rest.<br />

(1190536) (2) (13)<br />

€ 9.000 - € 10.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

164<br />

Tischobelisk<br />

Höhe: 21 cm.<br />

Um 1800.<br />

In rotem Porphyr, mit Sockel, über Granitsockelplatte.<br />

(1190663) (11)<br />

€ 700 - € 800<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

163<br />

Paar klassizistische Kerzenleuchter<br />

Höhe: 30,5 cm.<br />

Fußdurchmesser: 14 cm.<br />

Anfang 19. Jahrhundert.<br />

Bronze, feuervergoldet. Rundfuß, mit an der Wölbung<br />

umlaufenden Palmetten, darüber Schaft mit spiralig<br />

nach oben ziehender Bänderung in Art der Trajanssäule<br />

in Rom. Kerzentüllen abnehmbar. Am Säulensockel<br />

Schwanen- und Brunnenmotive. (11905110) (2) (11)<br />

€ 2.000 - € 2.200<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

149


165<br />

Empire-Konsole<br />

Höhe: 94 cm.<br />

Breite: 139,5 cm.<br />

Tiefe: 51,5 cm.<br />

Anfang 19. Jahrhundert.<br />

Weichholz, geschnitzt, furniert. Rechteckige Basis mit<br />

vorgesetzten Annexen, welchen zwei Löwen, die in<br />

Holz geschnitzt und vergoldet sind, als Basen dienen.<br />

Umlaufende gerade Zarge mit vergoldetem und ziseliertem<br />

Bronzedekor, Fabelwesen und Blüten darstellend.<br />

Rückwärtig durch schmale Pilaster gegliedert und<br />

mit einem Spiegelglas hinterfangen, oben mit massiver<br />

Granitdeckplatte. Spiegelglas eventuell erg. Rest.<br />

(1190969) (13)<br />

Empire console<br />

Height: 94 cm.<br />

Width: 139.5 cm.<br />

Depth: 51.5 cm.<br />

Probably Italy, early 19th century.<br />

S<strong>of</strong>twood, carved, veneered. Mirror glass possibly<br />

replaced. Restored.<br />

€ 10.000 - € 12.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

150 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


166<br />

Édouard Marcel Sandoz,<br />

1881 – 1971<br />

ART DÉCO-AUFSATZSCHALE MIT<br />

HUNDEKÖRPERN<br />

Höhe: 34 cm.<br />

Durchmesser exklusive der Hundeköpfe: 45,2 cm.<br />

Runde Basis mit Signatur „Ed. M. Sandoz“ sowie mit<br />

seitlichem Editionsstempel „Edition Gismondi“.<br />

Bronze, gegossen, patiniert. Drei auf der runden Basis<br />

stehende Hundekörper, welche die Stütze für die große<br />

kugelförmige Schale bilden. Die Körper abstrahiert<br />

und nur die Segmente der Vorderkörper als Stützen<br />

genutzt, die Schnauzen der Köpfe weit hervorkragend<br />

und in Aufsicht unter der Schale hervortretend. Altersund<br />

Gebrauchssp., besch., Kratzer.<br />

(11918737) (2) (13)<br />

€ 8.000 - € 10.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

151


167<br />

Bedeutende Thomire Torchère auf Scagliola Säule<br />

Gesamthöhe: ca. 200 cm.<br />

Höhe des Leuchters: 98 cm.<br />

Basis: 42 x 42 cm.<br />

Paris, um 1809.<br />

Bronze, gegossen, vergoldet und patiniert. Auf einer<br />

Scagliolabasis fein in vergoldeter Bronze ziselierte<br />

Figur eines weiblichen Genius auf der Erdkugel stehend,<br />

in antikischer Gewandung einen Blütenkranz<br />

über seinem Kopf haltend.<br />

Literatur:<br />

Jean Pierre Samoyault: Pendules et bronzes d‘ ameublement<br />

entres sous le premier empire musée national<br />

du château de fontainebleau, editions de la<br />

reunion des musées nationaux, Paris, 1989, S. 158,<br />

Nr. 136.<br />

Ein Paar solche Torchèren wurden hiernach „livree<br />

par thomire pour le deuxieme et grand salon de l‘imperatrice<br />

au plais de fontainebleau“. (1191886) (13)<br />

€ 25.000 - € 30.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

168<br />

Paar Kaminziervasen in braunem Marmor<br />

und vergoldeter Bronze<br />

Höhe: je 40 cm.<br />

Um 1830.<br />

Hohe quadratische Sockel, an den Ecken abgeschrägt,<br />

über vergoldetem Fuß mit umziehendem Lorbeerkranz.<br />

Auf dem Sockel aufgestellt die Vasen, diese in Form<br />

antiker Amphoren mit vergoldeten Henkeln. Mit weit<br />

ausladendem Deckel mit durchbrochener Oberseite<br />

sowie Pinienzapfenbekrönung. An der Sockelwandung<br />

vergoldete Applikationen in Form von Hängeblättern<br />

sowie kleinen Vögeln. (11918712) (2) (11)<br />

A pair <strong>of</strong> decorative brown marble and gilt-bronze<br />

mantle vases<br />

Height: 40 cm each.<br />

ca. 1830.<br />

tions.com<br />

Tall square base, flattened at <strong>the</strong> sides over gilt foot<br />

with a laurel wreath surround. Amphorae-shaped vases<br />

depicted on <strong>the</strong> base.<br />

€ 6.000 - € 8.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

152 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


169<br />

Pietra dura-Tisch mit Schmetterlingsdekor<br />

Höhe: 71 cm.<br />

Durchmesser: 88,5 cm.<br />

Italien, erste Hälfte 20. Jahrhundert.<br />

Über dreieckiger Form drei, auf einer in der Mitte zusammengeführten<br />

Basis stehende Tatzenfüße, die<br />

Volutenbeine tragend, welche eine runde Deckplatte<br />

mit gezogenem Zungenfries trägt. Deckplatte in Wurzelholz<br />

eingelassen und fächerförmig, zahlreiche polychrome<br />

Marmorsorten zeigend, die im Zentrum, in<br />

schwarz eingelassen, einen abstrahierten Schmetterling<br />

zeigen. Alters- und Gebrauchssp., besch.<br />

(11918719) (2) (13)<br />

Pietra dura table with butterfly décor<br />

Height: 71 cm.<br />

Diameter: 88.5 cm.<br />

Italy, first half <strong>of</strong> <strong>the</strong> 20th century.<br />

With signs <strong>of</strong> ageing and wear.<br />

Damaged.<br />

€ 15.000 - € 18.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

154 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


170<br />

Pariser Kaminuhr „Zeus und Amal<strong>the</strong>a“<br />

Höhe: 49 cm.<br />

Breite: 30 cm.<br />

Tiefe: 14 cm.<br />

Auf dem Zifferblatt Bezeichnung „a Paris“.<br />

Anfang 19. Jahrhundert.<br />

Bronze, feuervergoldet und teilbrüniert, mit figürlicher<br />

Bekrönung. Längsziehender oktogonal gekanteter Sockel<br />

über gequetschten Kugelfüßen, in Vergoldung, darüber<br />

entsprechend oktogonaler brünierter Aufbau mit<br />

zentralem weißen Emailzifferblatt mit römischer Stunde<br />

und arabischer Minute sowie gebläuten Breguet-Zeigern.<br />

Das Zifferblatt von Goldeinfassung umzogen, in<br />

den Ecken verzierte Schmetterlinge, zeitlich Reliefapplikationen<br />

mit Darstellung je einer an einem Weinstock<br />

sich labenden Ziege. An Seiten, ebenfalls im Relief appliziert,<br />

Kaktuspflanze in einem Kübelfass. Die Bekrönung<br />

zeigt einen felsigen Rasensockel, darauf die Figurengruppe,<br />

welche das Heranwachsen des griechischen<br />

Gottes Zeus illustriert. Links in leicht gebückter Haltung<br />

steht Amal<strong>the</strong>a, jene Nymphe, die der Sage nach den<br />

noch kindlichen Zeus mit der Milch einer Ziege aufzog.<br />

Das Zeus-Knäblein, am Boden liegend, ergreift das Euter<br />

der Ziege, die von Amal<strong>the</strong>a gefüttert wird. Insgesamt<br />

äs<strong>the</strong>tisches Erscheinungsbild durch den Wechsel von<br />

brünierten und feuervergoldeten Elementen des Aufbaus.<br />

Pendel an Fadenaufhängung, regulierbar durch<br />

ein Rad. Ankerwerk. Schlossscheibenschlagwerk für<br />

Halbstunden- und Stundenschlag auf Glocke.<br />

(1190512) (2) (11)<br />

€ 4.000 - € 5.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

156 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


172<br />

Table De Milieu<br />

Höhe: 77 cm.<br />

Durchmesser: 118 cm.<br />

Donaumonarchie, um 1810.<br />

171<br />

Paar große Bronzevasen<br />

Höhe: 56 cm.<br />

Italien, 17. oder 19. Jahrhundert.<br />

Gefußte ovoide Form mit Maskaronhenkeln und Volutenhandhaben.<br />

Doppelkonischer Hals mit auskragender<br />

Mündung und Haubensteckdeckel. Die Maskarons,<br />

die Voluten, der Fuß und der Hals sowie der<br />

Deckel bronziert. Der ovoide gehämmerte Korpus<br />

dunkelbraun patiniert. Alters- und Gebrauchssp.<br />

(1190866) (13)<br />

€ 2.000 - € 4.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

Pyramidenmahagoni auf Weichholzkorpus furniert.<br />

Sternförmig furnierte Platte, in der Zarge fein vergoldete<br />

Bronzeapplikationen. Die Platte getragen von drei<br />

vollplastisch geschnitzten und vergoldeten Karyatiden.<br />

Dreifach eingezogene Sockelplatte mit reichen Perlstabapplikationen.<br />

Rest. (1190538) (2) (13)<br />

€ 9.000 - € 10.000<br />

173 entfällt<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

157


174<br />

Paar hochdekorative Appliken im Louis XVI-Stil<br />

Höhe: ca. 90 cm.<br />

Frankreich, 19. Jahrhundert oder später.<br />

Bronze, vergoldet, ziseliert. Blatt- und fruchtfestondekorierter<br />

Köcher, aus welchem jeweils fünf Arme mit<br />

jeweils einer Brennstelle erwachsen. Der Köcher frontal<br />

mit einem Faunsmaskaron dekoriert und an Pseudoschlaufen<br />

hängend. Die Arme jeweils mit vollplastisch<br />

ausgebildetem Akanthusblattdekor und Lanzettblatt-<br />

Traufschalen. Zur Elektrifizierung vorbereitet. Wenige<br />

Alters- und Gebrauchssp. (1191065) (130800) (13)<br />

€ 4.500 - € 5.500<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

175<br />

Paar Kaminleuchterfiguren<br />

Höhe: je 50 cm.<br />

Frankreich, 19. Jahrhundert.<br />

In Bronze, Marmor und Teilvergoldung. Als Gegenstücke<br />

gearbeitet. Jeweils auf dem Sockel kniende Faunsgestalten:<br />

Ein gehörnter Faun, bocksbeinig, sowie das weibliche<br />

Gegenstück. In beiden Händen je eine höher bzw.<br />

tiefer gehaltene Kerzentülle. Die Figuren brüniert, der<br />

hohe gekehlte Sockel in schwarzem, grün geädertem<br />

Marmor, dreiseitig appliziert mit kannelierter Lisenenspange,<br />

die zu Fußvoluten auslaufen und in Kugeln enden,<br />

dazwischen jeweils eine Applikation. Tüllen und<br />

Sockeldekoration feuervergoldet. Später elektrifiziert.<br />

Leicht besch. (ein Stück am Marmorsockelrand locker).<br />

(1191072) (130800) (11)<br />

€ 2.600 - € 3.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

158 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


176<br />

Paar Wandappliken im Empire-Stil<br />

Höhe: ca. 45 cm.<br />

Italien oder Frankreich, 19./ 20. Jahrhundert.<br />

Messingbronze, vergoldet und brüniert. Aus einem<br />

Tondo mit plastischem Akanthusblattdekor erwachsene<br />

Herme, diese geflügelt und mit ihren Armen<br />

zwei Leuchter haltend, die mit jeweils zwei Brennstellen<br />

ausgestattet sind. Elektrifiziert. Alters- und<br />

Gebrauchssp., Brünierung partiell berieben.<br />

(11909611) (13)<br />

€ 2.000 - € 4.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

177<br />

Paar Wandappliken im Empire-Stil<br />

Höhe: 43 cm.<br />

Rückwärtige Pressnummerierung.<br />

Frankreich oder Italien, 19./ 20. Jahrhundert.<br />

Messingbronze, brüniert bzw. vergoldet und ziseliert.<br />

Jeweils mit einem Aulus ausgestalteten brünierten<br />

Putto, welcher einer aus Akanthus durchwirkten Kombination<br />

zweier Brennstellen aufsitzt, die unten in einem<br />

geflochtenen Zapfenstrunk zusammenlaufen. Die<br />

zwei Arme mit Akanthusrollwerk und jeweils einer<br />

Tülle, elektrifiziert. (11909646) (13)<br />

€ 5.000 - € 6.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

159


178<br />

Bronzefigur einer Frau als Allegorie Amerikas<br />

Höhe: 34 cm.<br />

Frankreich, Directoire.<br />

Ende 18./ Anfang 19. Jahrhundert.<br />

Die dunkelhäutige Frau auf einem Porphyrsockel sitzend,<br />

in den Händen Pfeil und Bogen, auf dem Rücken<br />

geschultert ein Köcher. Augen in Email eingesetzt,<br />

Ohrring in Form einer tropfenförmigen Perle, reicher<br />

Kugel kettenschmuck, der Unterleib bekleidet mit<br />

einem Federrock. Der Sockel kehlig eingezogen, appliziert<br />

mit gehörnten Satyrköpfen und dazwischenhängenden<br />

Blatt- und Fruchtfestons. Umziehende<br />

Perlstabdekoration in Vergoldung. Der Körper brüniert,<br />

sämtliche dekorative Teile feuervergoldet. Kratzspuren.<br />

(11909615) (11)<br />

€ 5.000 - € 6.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

179<br />

Paar große Empire-Tafelaufsätze<br />

Höhe: 62 cm.<br />

Frankreich, um 1810.<br />

Ganz im Empire-Stil gestaltetes Paar Tafelaufsätze.<br />

Runde hohe Basis mit Lanzettblattfriesen. Darüber Lyramotive<br />

durch Blütenfestons verbunden. Sphingen<br />

auf Löwenbeinen tragen einen Reif mit Lorbeerfriesen,<br />

welche durch Blüten (eine fehlend) gegliedert sind.<br />

Darin gesteinelte Glasschale. Minimal berieben, sonst<br />

in schönem alten Zustand. (1190604) (2) (13)<br />

A pair <strong>of</strong> large Empire centrepieces<br />

Height: 62 cm.<br />

France, about 1810.<br />

A pair <strong>of</strong> centrepieces. Tall, round base with lancet leaf<br />

frieze. With minimal rubbing, but o<strong>the</strong>rwise beautiful<br />

condition.<br />

€ 18.000 - € 22.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

160 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


180<br />

Paar figürliche Kandelaber<br />

Höhe: 56,5 cm.<br />

Frankreich, 19. Jahrhundert.<br />

Bronze, gegossen, ziseliert, vergoldet. Über gekanteter<br />

Basis der kurze Zepterschaft mit Akanthusblattzier.<br />

Darüber zwei mythologische Figuren, die jeweils fünf<br />

Brennstellen halten, welche über Blattwerk erwachsen<br />

und in Vasentüllen enden. Alters- und Gebrauchssp.,<br />

eine Traufschale fehlend. (11914826) (11)<br />

€ 3.000 - € 5.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

181<br />

Paar Pseudodeckelvasen<br />

Höhe: 35 cm.<br />

Italien, 19. Jahrhundert.<br />

In afrikanischem Marmor geschlagene Pseudodeckelvasen.<br />

Über einer quadratischen Basis der gefußte<br />

Korpus in umgekehrter Eiform mit eingezogenem Hals<br />

Pseudodeckel und Deckelknauf. Alters- und Gebrauchssp.,<br />

minimal besch. (1191063) (130800) (13)<br />

€ 2.000 - € 3.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

182<br />

Kaminuhr in Bronze<br />

Höhe: 48 cm.<br />

Breite: 33 cm.<br />

Tiefe: 14 cm.<br />

Um 1800.<br />

Bronze, feuervergoldet und teilbrüniert. Mit dem außergewöhnlichen<br />

figürlichen Thema „Paul und Virginie“.<br />

Der Gehäuseaufbau dreiteilig: Glatter vergoldeter<br />

schmalrechteckiger Sockel über kräftigen gequetschten<br />

Kugelfüßen, darüber ein ebenso längsrechteckiger<br />

Postamentaufsatz, brüniert. In der Front mit einem<br />

lünettenförmigen vergoldeten Relief besetzt, darauf<br />

Darstellung eines Schiffes mit gebrochenem Mast, in<br />

bewegter See mit zwei jugendlichen Gestalten. Über<br />

dem Sockel figürlicher Aufbau in Gestalt zweier Mohren<br />

im Federkleid mit Tragestangen auf den Schultern,<br />

auf denen sie das junge Paar Paul und Virginie tragen.<br />

Die beiden Mohren sind mit Ohrringen aus echten<br />

Perlen geschmückt. Das jugendliche Liebespaar auf<br />

der Platte der Träger in zeitgemäßer Kleidung des Klassizismus,<br />

auf einer Bank sitzend, daneben ein Hündchen<br />

als Symbol der Treue. Das Figuren<strong>the</strong>ma geht<br />

auf den Roman des Jean-Jacques Rousseau­ Schülers<br />

Jacques-Henri Bernardin de Saint-Pierre (1737-1814)<br />

zurück. Der Roman hatte zum Thema die tragisch endende<br />

Liebe eines jungen französischen Paares, das<br />

auf der Insel Maurizius unter Eingeborenen aufgewachsen<br />

und daher gegen Rassenunterschiede vorurteilslos<br />

geblieben war. Das Thema gehört ganz in<br />

die Zeitströmung des von Rousseau beschworenen<br />

„Retour à la nature!“ und damit der Würdigung des<br />

„Edlen Wilden“.<br />

Das Uhrwerk möglicherweise eine französische Fabrikation.<br />

Auf dem weißen Emailzifferblatt mit römischen<br />

Stunden und arabischen Minuten die Distributeur(?) ­<br />

Aufschrift „J. Geverd à Rotterdam“. Zeiger in Form von<br />

vergoldeten Pfeilen, Werk mit Ankerhemmung, Pendel<br />

an Fadenaufhängung, Faden durch Rändelrad regulierbar,<br />

Schlossscheibenschlagwerk, Halbstundenund<br />

Stundenschlag auf Glocke. (11905116) (2) (11)<br />

Bronze mantlepiece clock<br />

Height: 48 cm.<br />

Width: 33 cm.<br />

Depth: 14 cm.<br />

ca. 1800.<br />

Fire-gilt and partially burnished bronze. Clock decorated<br />

with an unusual figurative subject <strong>of</strong> “Paul and Virginia”.<br />

Three-part clock case: sturdy, compressed ball feet<br />

with smooth, gilt, narrow, rectangular base and oblong,<br />

burnished pedestal case. The clockwork is possibly<br />

from a French manufacture. White enamel clock<br />

face with Roman hours and Arabic minutes with (?)<br />

inscription “J. Geverd à Rotterdam”. Gilt arrow-shaped<br />

hands, clockwork with lever escapement, pendulum<br />

with silk suspension, suspension adjustable by<br />

thumb wheel, half hour and hour strike on bell.<br />

€ 23.000 - € 25.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

162 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


183<br />

Paar feine Empire-Ziervasen<br />

Höhe: 51,5 cm.<br />

Frankreich, um 1800.<br />

Bronze, gegossen, ziseliert und patiniert. Gestufte<br />

quadratische Basis mit plastisch aufliegenden Blattornamentbändern.<br />

Die Seiten alternierend mit in Lorbeerkränzen<br />

eingestellten, weiblichen Büsten sowie<br />

Capriden am Lebensbaum, im Relief. Darauf je eine<br />

Campagna-Vase in Bronze mit umlaufendem, fein<br />

ziseliertem Bacchantenfries. Schöne differenzierte<br />

Patina. (1191658) (2) (13)<br />

A pair <strong>of</strong> fine decorative Empire vases<br />

Height: 51.5 cm.<br />

France, ca. 1800.<br />

184<br />

Wiener Empire Lüster<br />

Höhe: 110 cm.<br />

Durchmesser: 75 cm.<br />

Wien, spätes 18./ frühes 19. Jahrhundert.<br />

Eleganter Empirelüster mit elf Brennstellen an gebogenen<br />

Blattwerkarmen in vergoldeter Bronze an Ormolureif.<br />

Dieser mit gesteineltem Glasschalenboden<br />

und reichen Prismen und Kristallbehang. An Stange<br />

mit weiterem Behang und ausladendem Palmettdekor<br />

zur Decke hin. (1191511) (13)<br />

€ 10.000 - € 12.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

Bronze; cast, chased and patinated. Stepped square<br />

base with relief strap <strong>of</strong> leaf ornaments. The sides alternatingly<br />

show female busts in laurel wreaths and<br />

reliefs <strong>of</strong> goats at <strong>the</strong> tree <strong>of</strong> life. The bases each hold<br />

a bronze Campagna vase and have a surround <strong>of</strong> a finely<br />

chased bacchants frieze. Beautiful nuanced patina.<br />

€ 11.000 - € 13.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

164 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


185<br />

Elegante Récamière<br />

90 x 210 cm.<br />

19. Jahrhundert.<br />

Holz geschnitzt, furniert, partiell vergoldet über vier Pilasterbeinen<br />

mit beschnitzem Lyra-Dekor, die zweifach pr<strong>of</strong>ilierte<br />

Plin<strong>the</strong> mit geschwungem Bettkorpus, welche<br />

durch Bienen- durchwirktem Seidenst<strong>of</strong>f bezogen ist. Kopfende<br />

mit plastischem Schwanendekor vor ornamentalem<br />

Sonnengrund. Alters- und Gebrauchssp. Vergoldung partiell<br />

berieben bzw. wenig rissig. (1191472) (5) (13)<br />

Elegant récamière<br />

90 x 210 cm.<br />

19th century.<br />

Wood; carved and veneered, parcel-gilt. Four pilaster legs<br />

with carved lyre décor, double pr<strong>of</strong>ile plinth with curved<br />

bed frame upholstered with silk and embroidered with<br />

bees. Headboard with swan décor against sun ornament<br />

in <strong>the</strong> background. With signs <strong>of</strong> ageing and wear. Gilding<br />

partially rubbed and slightly cracked.<br />

€ 18.000 - € 25.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

166 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


186<br />

Große Anrichte im Empire-Stil<br />

Höhe: 106 cm.<br />

Breite: 195,5 cm.<br />

Tiefe: 59 cm.<br />

Italien, 19./ 20. Jahrhundert.<br />

Auf Löwentatzenfüßen stehender, rechteckiger Korpus<br />

mit lisenenartig hervorspringendem Mittelteil, welcher<br />

durch Pilasterhermen begrenzt wird. Seitlich hiervon<br />

jeweils eine Tür mit figürlicher ziselierter Bronzeauflage,<br />

flankiert durch Pilaster mit korinthischen Scheinkapitellen.<br />

Darüberliegendende dreischübige Zargenzone mit<br />

überkragender, den Zügen des Möbels folgender Marmordeckplatte<br />

in grün-weiß gesprenkeltem Marmor.<br />

Der wurzelholzfurnierte Korpus mit ziseliertem Ormolu-<br />

Dekor, die Schlossschilder durch Schieberosetten verkleidet.<br />

Zwei Schlüssel vorhanden. Wenige Alters- und<br />

Gebrauchssp. (1190966) (13)<br />

€ 8.000 - € 12.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

167


187<br />

Empire-Armlehnstuhl<br />

Lehnenhöhe: 94 cm.<br />

Sitzhöhe: 48 cm.<br />

Um 1800.<br />

Mahagoni mit ziseliertem Ormolu-Dekor. Vorne mit<br />

Pilasterbeinen, welche in geflügelten Genienköpfen<br />

enden und mit ziselierter Ormolu-Ornamentik dekoriert<br />

sind. Die Flügel tragen die kurzen Armlehnen, die<br />

plastisch ausgeformten Akanthusblätter zeigen, in<br />

Ormolu gegossen und ziseliert und die geschweifte<br />

Rückenlehne tragen. Die hinteren Beine säbelförmig.<br />

In schönem geflochtenen gold-blauen Bezug. Altersund<br />

Gebrauchssp. (11915160) (13)<br />

Empire arm chair<br />

Height <strong>of</strong> armrests: 94 cm.<br />

Height <strong>of</strong> seats: 48 cm.<br />

About 1800.<br />

Mahogany with chased ormolu décor. With signs <strong>of</strong><br />

ageing and wear.<br />

€ 35.000 - € 40.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

168 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

169


tions.com<br />

170 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

171


188<br />

Powder blue-Vase als Kaminuhr<br />

Höhe: 57 cm.<br />

China und Frankreich, 18./ 19. Jahrhundert.<br />

Über vier Kreiselfüßen mit Perlbanddekor, der querrechteckige<br />

bronzegegossene zisilierte Vasenkorpus<br />

mit architektonischer Auffassung, Würfel, Kapitellen<br />

und eingestelltem Akantusblattdekor sowie Rosenpr<strong>of</strong>ilen,<br />

welche auf das Ende des 19. Jahrhunderts<br />

hinweisen. Darin stehend die montierte Deckelvase<br />

in Powder blue mit gold radiertem Dekor, Schmetterlingen,<br />

Kürbissen, Pfirsichen und weitere Glückssymbole<br />

zeigend. Eingezogene Schulter über dem ballustrierten<br />

Korpus mit einzusteckendem Haubendeckel.<br />

Hinten mit durchbrochen gearbeiteter Rundtür und<br />

frontalem Lorbeerkranz umrandeten Zifferblatt mit<br />

römischen Stunden und Punktindizies für die Minuten.<br />

Zeiger für Stunden und Minuten in der Mitte des<br />

Zifferblattes, den blauen Dekor der Vase wiederaufnehmend.<br />

Keine Glasabdeckung über dem Zifferblatt.<br />

Alters- und Gebrauchssp. Nicht auf Funktionsfähigkeit<br />

getestet. (1191887) (13)<br />

Powder blue vase as mantlepiece clock<br />

Height: 57 cm.<br />

China and France, <strong>18th</strong>/ 19th century<br />

Clock-face without glass cover. With signs <strong>of</strong> ageing<br />

and wear. Working order not tested.<br />

€ 10.000 - € 12.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

Detail mit der Signatur der Gießerei.<br />

tions.com<br />

172 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


189<br />

Claude Gallé,<br />

1759 – 1815, zug.<br />

PAAR BEDEUTENDE EMPIRE-LEUCHTER<br />

Höhe: 58 cm.<br />

Claude Gallé,<br />

1759 – 1815, attributed<br />

A PAIR OF IMPORTANT EMPIRE CANDELABRAS<br />

Height: 58 cm.<br />

Auf runder Basis mit Blatt- und Blütendekor der zylindrische<br />

Schaft in grün-weiß geädertem Marmor mit<br />

antikisierenden Ormolu-Applikationen. Darauf stehend<br />

jeweils ein brünierter Putto, mit Ormolu-Tuch gekleidet,<br />

einen zweigliedrigen Zweig mit jeweils drei Brennstellen<br />

haltend, die durch Blattwerk gebildet und vergoldet<br />

sind. Alters- und Gebrauchssp. (1191889) (13)<br />

With signs <strong>of</strong> ageing and wear.<br />

€ 12.000 - € 15.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

173


190<br />

Ein Paar dekorativer Aufsatzschalen<br />

Höhe: 25 cm.<br />

Durchmesser: 24 cm.<br />

Frankreich, 19. Jahrhundert.<br />

Bronze gegossen und vergoldet über plastisch modeliertem<br />

Weingeäst mit Weinrebendekor, jeweils ein<br />

Putto sitzend, welcher einerseits eine Taube auf seiner<br />

Hand hält und anderseits soeben im Begriff ist, eine<br />

Weinrebe zu pflücken. Jeweils von Weinreben umrangt,<br />

welche sich in einem Kreis schließen, die als Aufnahme<br />

eine geschnittene Glasschale mit Sternschliffdekor<br />

fungiert. Alters- und Gebrauchssp. Die Schalen vermutlich<br />

von Baccarat. (1191876) (2) (13)<br />

€ 3.000 - € 4.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

191<br />

Ein Paar chinesische Vasen mit<br />

Ormolu-Montierung<br />

Höhe: je 46,5 cm.<br />

China und Frankreich, 18./ 19. Jahrhundert.<br />

Ziselierte Ormolu-Montierung in Rocaillezier mit plastischen<br />

Früchten, darüber die montierte, stark gebauchte<br />

und an der Schulter schräg abgeformte Vase mit<br />

plastischem aufliegenden Drachen in blauem Fond. Mit<br />

Henkelmontierung und Ausguss als Kanne gearbeitet,<br />

der Henkel mit plastischem Drachen dekoriert,<br />

die Tülle gemuschelt. Alters- und Gebrauchssp.<br />

(1191921) (13)<br />

A pair <strong>of</strong> Chinese ormolu-mounted vases<br />

Height: 46.5 cm each.<br />

China and France, <strong>18th</strong>/ 19th century.<br />

€ 40.000 - € 50.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

174 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


192<br />

Seltener Porphyrmörser mit vergoldeter<br />

Bronzemontierung<br />

Höhe: 19 cm.<br />

Sockelbreite: 16 cm.<br />

Wohl Russland, spätes 18./ Anfang 19. Jahrhundert.<br />

Der Mörser nahezu halbkugelförmig, mit oben umziehender<br />

Hohlkehle sowie eingezogenem Fuß. Über<br />

quadratischer Bronzesockelplatte mit umlaufendem<br />

Lorbeerkranz. Die Lippe mit einem Akanthusblattring<br />

bedeckt. Ohne Pistill. (11904673) (11)<br />

€ 1.500 - € 2.500<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

176 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


193<br />

Repräsentative Bronzeuhr<br />

Höhe: 66 cm.<br />

Frankreich, um 1840.<br />

In Bronze gegossener und ziselierter Korpus, mehrstufig,<br />

mit klassizistischen Elementen wie Akanthusblattdekor.<br />

Das runde Zifferblatt auf Volutenakanthuswerk ruhend<br />

und von flügelartig hervorspringendem Podest begleitet,<br />

welches von antikisch gekleideten Jünglingen flankiert wird,<br />

die eine Büste tragen, welche wiederum durch Lorbeerblattfeston<br />

unterfangen wird. Nicht auf Funktionsfähigkeit<br />

und Vollständigkeit überprüft. Zifferblatt mit römischen<br />

Stunden, Zeiger für Stunden und Minuten. Zwei Aufzugslöchlein.<br />

Pendel und Schlüssel nicht vorhanden.<br />

(1191871) (2) (13)<br />

€ 5.000 - € 7.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

177


194<br />

Paar Ziervasen<br />

Höhe: 24,5 cm.<br />

Vermutlich Elkington, 19. Jahrhundert.<br />

Messingbronze, gegossen, mit Eisen tauschiert sowie<br />

partiell vergoldet. Über vier Rollwerkfüßen jeweils die<br />

stehende ovoide Form des Korpus mit weitem, leicht<br />

aus kragendem Hals und an den Seiten gelegenen<br />

Löwen kopfhandhaben mit Ringhenkeln. Der Metallkorpus<br />

geätzt und tauschiert sowie mit Niellodekor<br />

versehen. (1191901) (1) (13)<br />

€ 6.000 - € 8.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

178 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


195<br />

Elegante Kandelabervasen<br />

Höhe: 75 cm.<br />

Frankreich, Ende 18. Jahrhundert.<br />

Bronze, gegossen, vergoldet und ziseliert. Über quadratischer<br />

Basis die gefußte Ei-Form mit Blüten- und<br />

Fruchtfestons sowie mit Schlangenhenkelhandhaben.<br />

Darüber der dreiflammige Aufsatz mit zentralem Blütenbouquet<br />

entwachsend. Ehemals Elektrifiziert. Altersund<br />

Gebrauchssp. (1191883) (13)<br />

Elegant candelabra vases<br />

Height: 75 cm.<br />

France, end <strong>of</strong> <strong>the</strong> <strong>18th</strong> century.<br />

Bronze; cast, gilt and chased. With signs <strong>of</strong> ageing and<br />

wear.<br />

€ 12.000 - € 15.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

179


196<br />

Eleganter Glaslüster<br />

160 x 120 cm.<br />

Murano, Anfang 20. Jahrhundert.<br />

18-flammig. Zweistufiger Aufbau in partiell gesteineltem<br />

Glas und roter Fadenauflage mit blauem Blütenbehang.<br />

(1131301) (10)<br />

€ 6.500 - € 7.500<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

197<br />

Paar große dekorative Vasen im<br />

klassizistischen Stil<br />

Höhe: 77 cm.<br />

19. Jahrhundert.<br />

Pr<strong>of</strong>ilierte, mit Akanthuszier gravierte Basis, den ovoiden<br />

Korpus mit Blüten- und Blattwerkfestons sowie<br />

Maskarons tragend. Dieser mit Lapislazuliplatten dekoriert<br />

und durch geschwungene Delfinhenkel begleitet.<br />

Doppelkonischer kannelierter Hals, den flammenbesetzten<br />

Scheindeckel tragend. Sämtliche Teile durch<br />

ein Gestänge verbunden. Ehemals wohl elektrifiziert.<br />

Minimal besch. (1191904) (1) (13)<br />

€ 25.000 - € 30.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

180 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


198<br />

Spieltisch im Louis XVI-Stil von François Linke<br />

Im zusammengeklappten Zustand: 74 x 55 x 55 cm.<br />

Im ausgeklappten Zustand: 74 x 75,5 x 75,5 cm.<br />

Die Deckplatte auf der Bronzemontierung signiert<br />

„F. Linke“.<br />

Frankreich, 19. Jahrhundert.<br />

Die vier kannelierten, konisch auslaufenden Beine in<br />

Bronzesabots mit vegetabilen Applikationen, darüber<br />

die würfelintarsierte und mit Lorbeerapplikation verzierte<br />

Zarge, einen Schub bergend. Deckplatte ausklappbar,<br />

außen mit Würfelintarsien und innen mit grüner Filzplatte<br />

bezogen. Partiell mit Druckstellen und Gebrauchssp.<br />

(1191153) (2) (13)<br />

€ 5.000 - € 8.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

199<br />

Reiterdenkmal auf Louis XIV<br />

Höhe: 53,5 cm.<br />

Höhe inkl. Basis: 72,5 cm.<br />

Frankreich, 18./ 19. Jahrhundert<br />

Bronze, gegossen, patiniert. Über ebonisiertem Holzsockel<br />

die in Bronze gegossene Figur des Sonnenkönigs<br />

zu Pferde mit Marschallstab und Lorbeerkranz.<br />

Holzsockel mit Sprüngen. (1191881) (13)<br />

€ 16.000 - € 18.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

182 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

183


200<br />

Monumentaler Kronleuchter im<br />

Régence-Stil mit 36 Brennstellen<br />

Höhe: 172 cm.<br />

Durchmesser: 103 cm.<br />

Frankreich, ca. 1860.<br />

Bronze, ziseliert und vergoldet mit 36 (!) Brennstellen<br />

aus der Napoleon III-Periode. Der mehrstufige Aufbau<br />

mit reichem Prismen- und Kettenbesatz sowie eleganten<br />

Traufschalen. Unten endend in sehr großer geschliffener<br />

Kristallkugel. Minimal rest. (1190684) (13)<br />

201<br />

Paar hochdekorative Malachitvasen<br />

Höhe inkl. Deckel: ca. 70 cm.<br />

Italien, 19. Jahrhundert.<br />

Der hohe Pr<strong>of</strong>ilfuß mit Malachit bedeckt, darauf ein<br />

Lorbeerkranz, der den Schaft, welcher aus plastisch<br />

gestalteten Lorbeerblättern besteht, trägt. Darüber<br />

der ovoid malachitbeschlagene Korpus mit seitlichen<br />

Akanthusblat<strong>the</strong>nkeln, welche sich in weitem Schwung<br />

um die Seiten des Korpus winden. Hoher schlanker<br />

kannelierter Hals, in Perlbandmotiv auslaufend, mit<br />

darauf aufliegendem Haubendeckel in Malachit mit<br />

Zapfenknauf. Die Bronzen fein ziseliert und vergoldet.<br />

Alters- und Gebrauchssp. (11914817) (13)<br />

Monumental 36-light Régence style chandelier<br />

Height: 172 cm.<br />

Diameter: 103 cm.<br />

France, ca. 1860.<br />

Chased and gilt bronze, 36 (!)-light chandelier from<br />

<strong>the</strong> Napoleon III period. With minimal restoration.<br />

€ 12.000 - € 15.000<br />

INFO | BID<br />

Sistrix<br />

A pair <strong>of</strong> highly decorative malachite vases<br />

Height incl. cover: ca. 70 cm.<br />

Italy, 19th century.<br />

Tall pr<strong>of</strong>iled foot covered in malachite with laurel<br />

wreath holding <strong>the</strong> shaft made <strong>of</strong> three-dimensional<br />

laurel leafs. Ovoid body covered in malachite with<br />

side handles shaped as acanthus leafs. Finely chased<br />

and gilt bronze. With signs <strong>of</strong> ageing and wear.<br />

€ 10.000 - € 12.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

202<br />

Ein Paar Alabasterzierdeckelvasen<br />

Höhe: 78 cm.<br />

England, Anfang 19. Jahrhundert.<br />

Alabaster, geschnitten. Das partiell transluzide Material<br />

auf quadratischer Basis, die trommelförmige Basis<br />

mit plastisch geschnitztem Eicheldekor tragend, darauf<br />

die gefußte, konisch auslaufende Kuppa mit Reliefschnitzerei,<br />

Heldentaten des Herkules zeigend. Seitlich<br />

mit einzusteckenden gekanteten Henkeln sowie einzusteckendem<br />

Haubendeckel mit Kanneluren und Zapfenknauf.<br />

Alters- und Gebrauchssp. (1191642) (13)<br />

A pair <strong>of</strong> decorative lidded alabaster vases<br />

Height: 78 cm.<br />

England, early 19th century.<br />

tions.com<br />

Alabaster; cut. With signs <strong>of</strong> ageing and wear.<br />

€ 20.000 - € 30.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

184 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


203<br />

Pietra dura-Tisch<br />

Höhe: 80 cm.<br />

Breite: 116 cm.<br />

Tiefe: 73 cm.<br />

Mailand, 19. Jahrhundert.<br />

Im Stil der frühbarocken norditalienischen Möbel gestalte ter<br />

Tisch mit vier gekanteten Balusterbeinen, welche durch eine<br />

Pietra dura-besetzte Stickform verbunden sind. Umlaufend<br />

pr<strong>of</strong>ilierte Zarge mit Pietra dura-Einlagen, wobei die Grenzen<br />

der Pietra dura-Einlagen jeweils gold gefasst sind. Auskragende<br />

pr<strong>of</strong>ilierte und ebonisierte Deckplatte mit eingelegtem<br />

rechteckigen Pietra dura-Feld verschiedene Marmorarten Italiens<br />

zeigend, darunter Marmor Rosso und Giallo Antico. Tisch<br />

von allen Seiten dekoriert und somit im Raum frei stellbar.<br />

Alters- und Gebrauchssp. Marmor partiell rissig bzw. besch.<br />

(11918711) (2) (13)<br />

€ 8.000 - € 10.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

204<br />

Paar elegante Ziervasen<br />

Höhe: 48 cm.<br />

Frankreich, um 1790.<br />

Marmorvasen camaienhaft gefasst und mit vergoldeten<br />

Bronzen dekoriert. Die Vasen lassen sich gut ins malerische<br />

Oeuvre des Piat- Joseph Sauvage (1744 - 1818)<br />

eingliedern. Alters- und Gebrauchssp. (11918812) (13)<br />

€ 10.000 - € 12.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

186 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


205<br />

Tisch mit aufwendiger Marketerie<br />

72,5 x 99 x 69,5 cm.<br />

Frankreich, zweite Hälfte 19. Jahrhundert.<br />

Zu den verwendeten Hölzern gehören sowohl Palisander-<br />

als auch Wurzel- und Ebenholz. Vier ionische<br />

Säulenbeine, kanneliert und mit gedrückten Füßen<br />

versehen, jeweils durch Stege verbunden, welche<br />

mittig einen Pseudokorb mit geschnitztem Ornamentfries<br />

tragen. Darüber die tiefe Zarge mit einem<br />

großen tiefen Schub mit gesägten Messingornamenten,<br />

abstrahierte Sonnen darstellend, umlaufend und<br />

somit frei stellbar. Pr<strong>of</strong>ilierte Deckplatte in Wurzelholz<br />

und zahlreichen anderen, teils gefärbten Hölzern, aufwendig<br />

intarsiert. Die Ecklösungen mit Insektenbzw.<br />

Bienendarstellungen, deren Flügel in Perlmutt<br />

eingelegt sind. Ebenso in Perlmutt einige Konturen<br />

eines zentral gesetzten Schmetterlings auf ebonisiertem<br />

Mitteltableau, welches, durch grün schattierte<br />

und teils brandschattierte Hölzer, Blatt- und Blütenwerkranken<br />

mit kleineren Früchten verziert wird. Zarte<br />

Blumenbouquets zieren die anderen Felder, die durch<br />

Kürbisrankenwerk umzogen sind. Alters- und Gebrauchssp.,<br />

minimal besch. (1191905) (1) (13)<br />

Table with elaborate marquetry<br />

72.5 x 99 x 69.5 cm.<br />

France, second half <strong>of</strong> <strong>the</strong> 19th century.<br />

With signs <strong>of</strong> ageing and wear, with minimal damage.<br />

Export restrictions outside <strong>the</strong> EU.<br />

€ 12.000 - € 15.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

188 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

189


206<br />

Vergoldete Temperantia-Schale mit<br />

zugehöriger Kanne<br />

Höhe der Schale: 5 cm.<br />

Durchmesser: 33 cm.<br />

Höhe der Kanne: 30 cm.<br />

Am Boden der Schale geprägte Herstellermarke,<br />

im oval „AB/ Paris“.<br />

19. Jahrhundert.<br />

Schale und Kanne in Messingbronze, vergoldet. Im<br />

Schalenzentrum Relieftondo mit Darstellung der Allegorie<br />

„Temperantia“, junge Frau, die eine Weintazza<br />

und einen Krug hält. Das Zentrum umgeben von vier<br />

ovalen Kartuschen mit allegorischen Darstellungen<br />

der vier Elemente, dazwischen Rollwerk- und Büstendekor.<br />

Die Zeichnungen und der Entwurf gehen auf den<br />

Goldschmied François Briot (um 1550-1616) zurück. Besonders<br />

im 19. Jahrhundert wurde dieses Vorbild in<br />

Zinn mehrfach wiederholt, auch in leicht abgewandelter<br />

Gestaltung, als Dokumente der reifen französischen<br />

Renaissance. Die Kanne ovaloid auf eingezogenem Fuß<br />

mit s-bogig hochschwingendem Henkel. (1191909)<br />

(1) (11)<br />

€ 5.000 - € 7.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

190 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


207<br />

Jardinière im Barbedienne-Stil<br />

Höhe: 30 cm.<br />

Breite: 56 cm.<br />

Tiefe: 34 cm.<br />

Frankreich, zweite Hälfte 19. Jahrhundert.<br />

Bronze, gegossen, ziseliert mit Cloisonné-Dekor. Weißer<br />

Marmorkorpus mit Messingeinsatz. Alters- und Gebrauchssp.<br />

(1191908) (1) (13)<br />

€ 8.000 - € 10.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

191


208<br />

Satz von vier neoklassizistischen Wandleuchtern<br />

Maximale Höhe: 9 cm.<br />

Länge: 28,5 cm.<br />

Maximale Breite: 28 cm.<br />

Im römischen Stil in brünierter und vergoldeter Bronze,<br />

jeweils tond<strong>of</strong>örmige Wandhalterung mit einem vergoldeten<br />

Löwenkopf, in dessen Maul je drei Pfeile<br />

enden, an den Pfeilen vergoldete Kugeln, mit darauf<br />

aufgesetzten Tüllen. Modell „Gallo“ (?). (1191651) (2)<br />

(11)<br />

€ 6.500 - € 7.500<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

209<br />

Tafelaufsatzschale in Onyx auf vergoldetem<br />

Rundfuß mit Emaildekor<br />

Höhe an der Hängelseite: je 22 cm.<br />

Länge: 39 cm.<br />

Am Fuß gravierte Hersteller. Bezeichnung des<br />

französischen Gießers „F. Barbedienne“.<br />

Der Grundaufbau der Schale im Stil des klassizistisch<br />

betonten Frühjugendstils, entsprechend an den schmalen<br />

Seiten gebogte Henkel, bärige Selinsköpfe in vollplastischem<br />

Guss. Der Rundfuß nach oben sichtbar,<br />

stark verjüngend sowie am Fuß umzogen von einem<br />

Emailornamentband. In prächtiger Ausführung um die<br />

Schale umziehende, breite vergoldete Band mit Emaildekor<br />

und stilisierten Blüten und kantigen Kartuschen<br />

in Türkis, Dunkelblau und Ochsenblutrot sowie Beige.<br />

Die Schale unterhalb der Lippe gekehlt. (1191906) (1)<br />

(11)<br />

€ 6.000 - € 8.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

192 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


210<br />

Büste einer antikischen Frau<br />

Höhe: 63 cm.<br />

Rückwärtig ritzsigniert „GPUGI“.<br />

Italien, 19. Jahrhundert.<br />

Auf gekanteter Basis der Büstenausschnitt einer nach<br />

links schauenden, antikisch gewandeten Dame. Altersund<br />

Gebrauchssp. (1191903) (1) (13)<br />

€ 2.500 - € 3.500<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

211<br />

Liegender Damenakt<br />

Höhe: 32,5 cm.<br />

Breite: 89,5 cm.<br />

In Carrara-Marmor gearbeitete liegende Figur eines<br />

jungen Frauenaktes, auf separatem ovalem Sockel. In<br />

ihrer linken Hand eine Blüte betrachtend, wobei sich<br />

der Ellbogen auf einen kleinen Fels stützt. Die Bodennarbe,<br />

auf der die meist entblößte Frau liegt, mit plastisch<br />

ausgestaltetem Blattwerk. Alters- und Gebrauchssp.<br />

(11919011) (1) (13)<br />

Reclining female nude<br />

Height: 32.5 cm.<br />

Width: 89.5 cm.<br />

Reclining figure <strong>of</strong> a young female nude in Carrara<br />

marble, on separate oval base. With signs <strong>of</strong> ageing<br />

and wear.<br />

€ 12.000 - € 15.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

193


212<br />

Bedeutende Edgar Brandt-Vase<br />

Höhe: 63,5 cm.<br />

Am Fuß signiert.<br />

Edgar Brandt (1880-1960) studierte an der École<br />

Natio nale Pr<strong>of</strong>essionnelle in Vierzon, gründete 1901<br />

eine Firma, in der Schmuck- und Metallkunstgegenstände<br />

im Jugenstil und später im Art déco geschaffen<br />

wurden, ab 1914 auch Waffen, wie etwa Mörser,<br />

für die französische Armee. Brandt erhielt große Aufträge,<br />

etwa vom National<strong>the</strong>ater in Mexico oder für<br />

die schmiedeeisernen Dekorationen für ein Kino auf<br />

der Champs-Elysées, ferner für die Innenausstattung<br />

des Schiffes Normandie, das er im aufsehenerregenden<br />

Art déco-Stil ausgestattet hat.<br />

Massiver Bronzeguss, schöne braune Patina. Der Vasenkörper<br />

ovaloid, nach oben sich stark verjüngend,<br />

über tellerförmigen, mittig gewölbtem Standfuß und<br />

darüberliegendem Wulst. Oberer Abschluss durch<br />

eine flach ausziehende Lippe. Die Wandung im Relief<br />

gestaltet, in Form von gereihten Längsbändern, die<br />

oben durch Querbänder ein spalierartiges Netzwerk<br />

bilden. Zwischen den flachen Bändern, in feinem Relief,<br />

Unterwasserpflanzen sowie Seepferdchen. Über<br />

die Wandung hinweg im Hochrelief drei Aale.<br />

(11918736) (2) (11)<br />

tions.com<br />

Important Edgar Brandt vase<br />

Height: 63.5 cm.<br />

Signed on foot.<br />

Edgar Brandt (1880 – 1960) studied at <strong>the</strong> École Nationale<br />

Pr<strong>of</strong>essionnelle in Vierzon. He founded his own<br />

business in 1901 specialising in <strong>the</strong> production <strong>of</strong> jewellery<br />

and metal art objects in Art Nouveau style and<br />

since 1914 also weapons such as mortars for <strong>the</strong><br />

French army. Brandt received major contracts, for example,<br />

from <strong>the</strong> national <strong>the</strong>atre in Mexico or for <strong>the</strong><br />

wrought-iron decorations <strong>of</strong> a cinema on <strong>the</strong> Champs-<br />

Elysées, as well as interior designs for <strong>the</strong> ship Normandie,<br />

which he furnished in a spectacular Art Deco<br />

style.<br />

€ 20.000 - € 25.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

213<br />

Empire-Jardinière<br />

Höhe: 82 cm.<br />

Breite: 14 cm.<br />

Tiefe: 55 cm.<br />

Angeschwungene Beine mit leicht herabhängender<br />

Zarge und einschübigem Korpus, darüber der textilverkleidete<br />

Korpus, der nach oben leicht konisch auslaufenden,<br />

rechteckigen Jardinière mit Zinkeinsatz,<br />

dieser zweihenklig. Der Schub mit gegossener Empire-<br />

Applikation und einem Zugknauf. Alters- und Gebrauchssp.,<br />

besch. (1191882) (13)<br />

€ 6.000 - € 8.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

194 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


216<br />

Große Onyxvase im orientalischen Stil<br />

Höhe: 87,5 cm.<br />

In der Art von Ferdinand Barbedienne (1810-1892)<br />

gestaltete hohe Vase in Onyx mit reich verzierter, teilweise<br />

durchbrochen gearbeiteter und ziselierter Bronzemontierung<br />

auf vier leicht geschwungenen, in Voluten<br />

endenden Beinen. Die quadratische Basis mit passigen<br />

Seiten, welche durchbrochen gearbeitet sind.<br />

Daraufliegende Onyxplatte und Rollwerkfüße, die den<br />

tropfenförmigen Korpus tragen, welcher an der Schulter<br />

durchbrochen gearbeitet ist und seitlich zwei Maskaronhandhaben<br />

aufweist. Die trichterförmige Mündung mit<br />

durchbrochener Galerie verziert. Alters- und Gebrauchssp.<br />

(11918713) (2) (13)<br />

Large onyx vase in oriental style<br />

Height: 87.5 cm.<br />

Tall onyx vase in <strong>the</strong> style <strong>of</strong> Ferdinand Barbedienne<br />

(1810 – 1892), richly decorated, in parts with openwork<br />

décor and chased bronze-mountings. With signs<br />

<strong>of</strong> ageing and wear.<br />

€ 10.000 - € 12.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

214<br />

Sehr großer Lüster im Louis XV Stil<br />

Höhe: ca. 220 cm.<br />

Durchmesser: ca. 110 cm.<br />

Frankreich, ca. 1900.<br />

Bronze vergoldet mit Glasbaluster in der Mitte und 24<br />

Brennstellen mit reichem Prismenbehang und zentraler<br />

hängender facettierter Glaskugel, eventuell aus der<br />

Baccarat-Manufaktur. Die passenden Wandleuchter finden<br />

Sie unter Losnummer 215. (1190682) (13)<br />

Very large Louis XV style chandelier<br />

Height: ca. 220 cm.<br />

Diameter: ca. 110 cm.<br />

France, ca. 1900.<br />

Gilt-bronze with 24-light glass baluster at <strong>the</strong> centre,<br />

with opulent cut-glass and pendant faceted glass<br />

crystal ball. Possibly from <strong>the</strong> Baccarat manufacture.<br />

The matching wall sconces are listed as lot no. 215<br />

€ 15.000 - € 25.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

215<br />

Ein Paar elegante Wandlüster im Louis XV Stil<br />

Höhe: 73 cm.<br />

Breite: 52 cm.<br />

Tiefe: 34 cm.<br />

Frankreich, um 1900.<br />

Bronze, vergoldet, elektrifiziert. Reicher Prismenbehang<br />

und einige Glasbaluster. an der Form des <strong>of</strong>fenen Korbes<br />

mit fünf Brennstellen. Alters- und Gebrauchssp.<br />

(1190683) (13)<br />

€ 3.000 - € 5.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

195


217<br />

Paar Stelen im Empire-Stil<br />

Höhe: 140 cm.<br />

Breite: 34,5 cm.<br />

Frankreich oder Italien.<br />

Holz, mit Mahagonifurnier. Über querrechteckiger Basis<br />

mit Palmettornamentband der eingezogene Korpus<br />

mit frontalem Ormolu-Dekor, Empire-Ornamentik aufweisend.<br />

Auskragende gestufte Plin<strong>the</strong>. Alters- und<br />

Gebrauchssp., Deckplatte mit Kratzern.<br />

(11909628) (13)<br />

€ 8.000 - € 12.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

196 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


218<br />

Büste des Napoleon<br />

Höhe: 60 cm.<br />

Frankreich oder Italien, Anfang 19. Jahrhundert.<br />

In weißem Marmor gestaltete Büste des französischen<br />

Kaisers mit gravierter Bezeichnung „Napoleon“.<br />

Der nach vorne gerichtete Blick des Kopfes, welcher<br />

in weißem Marmor gestaltet ist, von einem Lorbeerkranz<br />

bekrönt, über seine Schultern gleiten Bänder im<br />

römischen Stil. Die Büste nach Antoine Denis Chaudet<br />

(1763-1810) entstanden, welcher den Kaiser im neoklassizistischen<br />

Stil darstellte. Zwischen 1807 und 1809<br />

entstanden nicht weniger als 1200 Marmorversionen,<br />

welche von Elisa Baciocchi in den Carrara-Werkstätten<br />

in Auftrag gegeben worden sind, die als <strong>of</strong>fizielle Portraits<br />

vergeben wurden. Jedoch wurde ein Großteil bei<br />

Absetzung 1814 wieder zerstört. Eine Version zum<br />

Vergleich befindet sich im Château de Compiègne<br />

und eine weitere Version in Bronze im Musée de Picardie.<br />

(11914821) (13)<br />

€ 5.000 - € 7.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

220<br />

Mikromosaik im Oval<br />

13 x 9,5 cm.<br />

Rom, 19. Jahrhundert.<br />

219<br />

Paar hochdekorative Atlanten<br />

Höhe inkl. der Sockel und Globen: 40 cm.<br />

Italien, 18./ 19. Jahrhundert.<br />

Auf gestaffelter gestufter Marmorbasis ein gekanteter<br />

Fuß mit querrechteckigen Granitanlagen an drei Seiten.<br />

Aufmontierter Bronzeatlant, brüniert und ziseliert, eine<br />

Granitkugel auf seinem Kopf haltend. Alters- und Gebrauchssp.,<br />

Marmor partiell bestoßen, Bronze wenig<br />

berieben. (11914825) (13)<br />

€ 2.500 - € 3.500<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

In schwarzen Marmor eingelassenes Ovalmedaillon<br />

mit der Mikromosaikdarstellung<br />

des Forum Trajanum. Besch. (11910321) (13)<br />

€ 1.500 - € 2.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

197


221<br />

Kleiner Bacchantenzug<br />

Höhe inkl. Sockel: 61 cm.<br />

Unten auf der Basis signiert „Clodion“ [Claude Michel<br />

Clodion (1738-1814), welcher das Vorbild für die hier<br />

angebotene Bronze gefertigt haben dürfte].<br />

Frei auf einer rot-weiß geäderten, gekehlten Marmorplatte<br />

mit Bronzereliefband stehend. Dargestellt zwei<br />

Frauen beim Tanz mit Tamburin und einem sie begleitenden<br />

Putto. Alters- und Gebrauchssp., besch.<br />

(1191483) (13)<br />

€ 3.000 - € 4.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

222<br />

Paar Marmorskulpturen<br />

Maximale Höhe: 78 cm.<br />

Italien, 19. Jahrhundert.<br />

Jeweils in weißem Marmor gearbeitete Skulpturen,<br />

einen Mädchenakt sowie einen Knabenakt darstellend.<br />

Der Knabe mit einer Taube in seiner Hand, während<br />

das Mädchen verschämt zur Seite blickt und ein Nest<br />

mit drei Eiern trägt. Die sexuell konnotierte Darstellung<br />

auf Darstellungen des Rokoko-Zeitalters rückgehend<br />

und dem Geschmack des zweiten Rokoko entsprechend.<br />

Figur des Jungen in eine quadratische,<br />

eventuell spätere Plin<strong>the</strong> eingepasst. Kleinere Chips.<br />

(11914814) (13)<br />

€ 8.000 - € 10.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

Rückseiten<br />

223<br />

Paar große Ziervasen in Porphyr mit vergoldeter<br />

Bronzedekoration<br />

Gesamthöhe: 80 cm.<br />

Frankreich, Ende 18. Jahrhundert.<br />

Die beiden Deckelvasen in antiker hochovaler Form,<br />

auf eingezogenem rundgedrehten Fuß, über quadratischem<br />

Fußsockel. Mit separat gearbeiteten hochgewölbten<br />

Deckeln in dunkelrotem, weiß gesprenkeltem<br />

ägyptischen Porphyr. Quadratische würfelförmige<br />

Untersockel, in grün-weiß geädertem Marmor, über<br />

schwarzer polierter Pr<strong>of</strong>ileinfassung. An den Seiten je<br />

vollplastisch gegossene applizierte Bocksköpfe mit weit<br />

ausschwingenden Hörnern, verbunden durch beid seitig<br />

applizierte Blumenfestons, wie die Deckelknäufe in Pinienzapfenform<br />

in feuervergoldeter Bronze. (1191052)<br />

(11)<br />

A pair <strong>of</strong> large porphyry<br />

decorative vases with<br />

gilt-bronze applications<br />

Total height: 80 cm.<br />

France, End <strong>of</strong> <strong>18th</strong> century.<br />

€ 25.000 - € 35.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

198 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


224<br />

Großer Lüster im Empire-Stil<br />

Frankreich.<br />

An einer hohen Mittelstange der Korblüster mit zahlreichen<br />

beschliffenen Glaselementen, welche sowohl<br />

an der nach oben abschließenden Krone mit Empire<br />

Ornamentik als auch an dem umlaufenden Reif mit<br />

seinen acht Brennstellen an Volutenarmen und teils<br />

geblänkten teils mattierten Ornamenten. Alters- und<br />

Gebrauchssp. (11909649) (13)<br />

€ 25.000 - € 30.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

200 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


225<br />

Louis XIV-Biblio<strong>the</strong>k<br />

Höhe: 147 cm.<br />

Breite: 102 cm.<br />

Tiefe: 32 cm.<br />

Frankreich, 18./ 19. Jahrhundert.<br />

Weichholz, partiell schwarz lackiert und mit gesägten<br />

Messingeinlagen im Boulle-Stil dekoriert. Geschweifte<br />

Sockelzone mit kastenförmigem Korpus, mit leicht hervortretenden<br />

kannelierten Pilastern gerahmt. Diese mit<br />

Scheinkapitellen bekrönt, dazwischen zweitürig verglast<br />

und mit <strong>of</strong>fenen monumentalen und teils gravierten<br />

Messingeinlagen. Ein Schlüssel vorhanden.<br />

Leicht vorkragende Deckplatte mit ziselierter Ormolu-<br />

Ornamentik. Alters-und Gebrauchssp. (1191515)<br />

(13)<br />

€ 14.000 - € 16.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

201


226<br />

Prunkvoll und aufwändig gestaltete<br />

Dokumentenmappe einer Adelsfamilie<br />

Außenmaß: 29 x 30,5 cm.<br />

Ende 19. Jahrhundert.<br />

Mappe in hellem Kalbsleder, Vorderdeckel besetzt mit<br />

vergoldeten Bronzeauflagen in Form eines Pr<strong>of</strong>ilrahmens<br />

mit Eckblättern. In den Ecken durchbrochen<br />

gearbeitete Ornamentik mit blau emaillierten Akanthusblättern<br />

und transluzidrot emaillierten Blüten. Im<br />

Zentrum, auf kardinalrotem Samt, ein von zwei Löwen<br />

ge haltenes, viergeteiltes Wappen mit Freiherrenkrone<br />

und Helmzier. Unter dem Wappen blau emailliertes<br />

Devisenband „Sustine et Abstine“. Innen mit<br />

crémefarbenem Taft ausgekleidet. (11916115) (11)<br />

€ 800 - € 1.200<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

227<br />

Extravaganter Lapislazuli-Tisch im Empire Stil<br />

Höhe: 212 cm.<br />

Durchmesser: 118 cm.<br />

Italien, 19./ 20. Jahrhundert.<br />

Imposante Interpretation von Vorbildern des Empire<br />

mit eklektizistischen Zufügungen vergoldeter Bronzen.<br />

Runde Basis mit vier ausgestellten Balken, denen geflügelte<br />

Löwen aufstehen. Die Mitte der Basis mit Lapislazuli<br />

und vergoldeten Bronzeornamenten verziert.<br />

Die Löwen auf ihren Flügeln und den Häuptern die<br />

Lapislazulizarge mit antilisierenden Ornamenten tragend,<br />

darüber die auskragende Tischplatte. Zentraler<br />

Aufsatz aus vergoldeten Figuren, Tänzerinnen darstellend,<br />

welche von vergoldeten Spitzbogengalerien gesäumt<br />

werden. Bekrönte durch eine Merkursfigur<br />

nach Giambologna, welche die Klimax der Eleganz<br />

des Tisches bildet. Alters- und Gebrauchsspuren.<br />

(1191432) (5) (13)<br />

€ 50.000 - € 60.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

202 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


229<br />

Vestalin<br />

Höhe: 176 cm.<br />

Italien, 19. Jahrhundert.<br />

In weißem Marmor gearbeitete Skulptur. Auf hoher<br />

mitgearbeiteter Basis die in leichtem Kontrapost stehende<br />

Figur in antikischer Gewandung mit <strong>of</strong>fenem<br />

Schuhwerk, den Blick konzentriert vor sich gelenkt.<br />

Alters- und Gebrauchssp. (1191475) (5) (13)<br />

Vestal virgin<br />

Height: 176 cm.<br />

Italy, 19th century.<br />

228<br />

Zierschale im klassizistischen Stil<br />

Höhe: 19 cm.<br />

Durchmesser: 54 cm.<br />

Rand mit Widmungsgravur „A MONSIEUR LEO<br />

PONZAC MAIRE DE BAYONNE / LES CHEFS DE<br />

SERVICE ET EMPLOYES MUNICIPAUX 25. Mai 1891“.<br />

Frankreich, zweite Hälfte 19. Jahrhundert.<br />

White marble sculpture. Sculpture and tall base created<br />

in one piece. The female figure in antique clothing<br />

and sandals is standing in slight contrapposto, her<br />

eyes focused on something in front <strong>of</strong> her. With signs<br />

<strong>of</strong> ageing and wear.<br />

€ 40.000 - € 60.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

Gefußte weite Form mit Kopf des Apoll mit Delfinen<br />

und Eypakoeion-Inschrift. Plastisch mit Widderköpfen<br />

ausgeformte Handhaben mit felinen Aufsätzen. Differenzierte<br />

rot-braune bis olivgrüne Patina.<br />

(1191653) (2) (13)<br />

€ 1.500 - € 2.500<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

230<br />

Zierschale Ferdinand Levillain<br />

Höhe: 19 cm.<br />

Durchmesser: 53 cm.<br />

Medaillon ritzsigniert „F. Levillain“.<br />

Frankreich, zweite Hälfte 19. Jahrhundert.<br />

Gefußte weite Form mit Kopf des Apoll mit Delfinen<br />

und Eypakoeion-Inschrift. Plastisch mit Widderköpfen<br />

ausgeformte Handhaben mit felinen Aufsätzen. Differenzierte<br />

rot-braune bis olivgrüne Patina. Wenige<br />

Kratzer, Patina minimal berieben. (1191652) (2) (13)<br />

€ 1.500 - € 2.500<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

204 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


231<br />

Tafelaufsatz mit Schwanenzier<br />

Höhe: 34,5 cm.<br />

Breite: 58 cm.<br />

Frankreich, 19. Jahrhundert.<br />

Über vierpassigem Ormolu-Stand der geschweifte<br />

Kristallfuß, den gezogenen Schaft mit Lorbeerzier tragend.<br />

Dieser in Akanthusblättern auskragend und die<br />

ovale gepasste Schale über sich erhebend. Deren<br />

Kurzenden mit vollplastisch ausgestalteten Schwanrümpfen<br />

und -köpfen, welche als Handhaben dienen<br />

können. Die Längsseiten eingezogen, mit Akanthusund<br />

Rollwerkzier. Alters- und Gebrauchssp.<br />

(1191473) (5) (13)<br />

Centrepiece with swan decoration<br />

Height: 34.5 cm.<br />

Width: 58 cm.<br />

France, 19th century.<br />

Quatrefoil ormolu-stand with curved crystal foot, <strong>the</strong><br />

wrought shaft holding laurel decoration. Signs <strong>of</strong> ageing<br />

and wear.<br />

Sistrix<br />

€ 15.000 - € 20.000 INFO | BID


232<br />

(nächste Seite)<br />

Paar hochdekorative Präsentationsschalen<br />

Höhe: 49 cm.<br />

Breite inkl. Handhaben: 77 cm.<br />

Frankreich oder Italien, wohl 19. Jahrhundert.<br />

Auf quadratischem Stand mit laufendem Hund-Dekor<br />

der konisch zulaufende Fuß in schwarz-weiß geädertem<br />

Marmor, den wannenartigen Korpus mit auskragendem<br />

Rand tragend, ebenfalls in schwarz-weiß geädertem<br />

Marmor. Umlaufende Pr<strong>of</strong>ilumrandung der<br />

Lippe mit klassizistischen plastischen Schleifen und<br />

die Kurzenden mit plastisch ausgeformten Schlangenköpfen,<br />

welche auf den Lippen der Schale zu liegen<br />

kommen. (1190964) (13)<br />

A pair <strong>of</strong> highly decorative presentation bowls<br />

Height: 49 cm.<br />

Width incl. handles: 77 cm.<br />

France or Italy, probably 19th century.<br />

€ 30.000 - € 50.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

233<br />

Paar große Gartenkratervasen<br />

Höhe: 82 cm.<br />

Oberer Durchmesser: ca. 60 cm.<br />

Die Basen mit eingegossener französischer<br />

Firmenbezeichnung.<br />

Frankreich, 19. Jahrhundert.<br />

Zum Größenvergleich<br />

Eisen, Bronze, gegossen und goldfarben lackiert.<br />

Über rundem Stand die pr<strong>of</strong>ilierte Basis mit doppelkonischem<br />

Schaft. Darüber der Korpus in Kelchform<br />

mit plastischem Zungenfries und seitlich ansetzenden<br />

gegossenen Löwenköpfen, welche goldstaffiert<br />

sind. Auskragender Rand mit plastischem Fries.<br />

Rest., erg. (1191657) (2) (13)<br />

€ 9.000 - € 11.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

207


tions.com<br />

208 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

209


235<br />

Paar elegante und prächtige Cassolettes<br />

Höhe: je 35,5 cm.<br />

Frankreich, 19. Jahrhundert.<br />

In achatverwandtem braunen Marmor und vergoldeter<br />

Bronze. Aufbau in Form eines antiken Dreifußständers.<br />

Die Beine, spangenartig mit Bocksfüßen, stehen auf<br />

dreifach eingezogenem Sockel über Spindelfüßen,<br />

oben endend in vollplastisch gearbeiteten gehörnten<br />

Faunsköpfen mit langen Bärten und Trauben im Haar.<br />

Die Deckgefäße halbrund mit tiefer Kehle unterhalb des<br />

gewölbten Deckels, umzogen von tordiertem Pr<strong>of</strong>il, die<br />

Faunsköpfe durch Hängeketten miteinander verbunden.<br />

Deckelknauf in Form eines Pinienzapfens über<br />

Weinlaub. (11909623) (11)<br />

A pair <strong>of</strong> elegant and magnificent cassolettes<br />

Height: 35.5 cm each.<br />

France, 19th century.<br />

In brown agate-like marble and gilt bronze. Structure<br />

in <strong>the</strong> shape <strong>of</strong> an antique tripod.<br />

€ 12.000 - € 14.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

234<br />

Klassizistischer Kamin- oder Tischaufsatz<br />

in Form eines Triumphportals<br />

Höhe: 44 cm.<br />

Sockelbreite: 29 cm.<br />

Sockeltiefe: 15 cm.<br />

Wohl Russland, um 1800/ 20.<br />

In Bronze und Feuervergoldung auf angetrepptem<br />

Marmorsockel. Das schwere Portalgebälk mit Architrav<br />

gesims und Festondekor wird von je vier seitlichen<br />

kannelierten Säulen mit Blattkapitellen getragen, die<br />

Säulen auf nahezu quadratischen hohen Sockeln.<br />

Zwischen den Säulen allegorische, vollplastisch gegossene<br />

Figürchen: Links Allegorie der Geometrie<br />

mit Zeichenbrett und Zirkel sowie rechts der Bildhauerkunst,<br />

ebenfalls weibliche Figur, hier als Attribut<br />

eine Büste über einer Säule. Im Zentrum, zwischen<br />

den Säulensockeln eingestellte, gesockelte Figurengruppe<br />

des auf einem Kentaur sitzenden Herkules<br />

mit erhobener Keule. Bekrönung des Portals durch<br />

einen getreppten Aufsatz mit vier Pferden. Sockel in<br />

rötlich-schwarz und glimmerfarbenem baltischen<br />

Marmor, unterfasst von vergoldeter flacher Platte.<br />

(11909650) (11)<br />

€ 8.000 - € 12.000<br />

tions.com<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

210 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


236<br />

Paar Mohrenbüsten<br />

Höhe: je 33 cm.<br />

Italien, 19. Jahrhundert.<br />

In verschiedenfarbigen Marmorsorten gefertigt. Zweistufiger<br />

quadratischer schwarzer Schiefersockel, darüber<br />

rund gedrehter, grauer Marmorsockel, der jeweils<br />

die Büste trägt. Die Gewandung in Giallo und Rosso<br />

Antico-Marmor. Turban in braunem, achatähnlichem<br />

Stein. Applikationen des Kleidungs- und Turbanschmuckes<br />

in vergoldeter Bronze. (11909626) (11)<br />

A pair <strong>of</strong> moor busts<br />

Height: 33 cm each.<br />

Italy, 19th century.<br />

In various coloured types <strong>of</strong> marble.<br />

€ 12.000 - € 14.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

212 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


237<br />

Großer Tafelaufsatz<br />

Gewicht des Silberobjekts: ca. 7 kg.<br />

Breite des Unterbaus: 90 cm.<br />

800er Silber.<br />

Italien, 20. Jahrhundert.<br />

Über fünf Löwenfüßen (einer fehlend) eine oblonge<br />

Lapislazuliplatte. Darauf der eigentliche silberne Tafelaufsatz<br />

in oblonger Form mit zwei Mittelpasselementen,<br />

über denen Muscheln erwachsen. Die Kurzenden<br />

mit zwei Tritonen, die ovale Schale tragend. Alters- und<br />

Gebrauchssp. (1191034) (13)<br />

Large centrepiece<br />

Weight <strong>of</strong> a silver object: ca. 7 kg.<br />

Width <strong>of</strong> <strong>the</strong> lower section: 90 cm.<br />

800 silver.<br />

Italy, 20th century.<br />

€ 13.000 - € 15.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

213


238<br />

Paar prächtig gearbeitete Cäsarenbüsten<br />

Höhe: je 46 cm.<br />

19. Jahrhundert.<br />

In vergoldeter Bronze und Amethyststein. Jeweils auf<br />

schwarzen Marmorsockel gestellt, an der Sockelvorderseite<br />

bezeichnet „M (Marc) AVREL“ sowie „A (Antoninus)<br />

PIVS“. Die bärtigen Köpfe mit fein ziseliertem<br />

Bart und Lockenhaar in Bronze, vergoldet. Als Gegenstücke<br />

leicht einander zugewandt. Die Harnischbüste<br />

mit Togaumhang und runder Agaffe in hellem, violettweiß<br />

geädertem Amethyst. (11909634) (11)<br />

A pair <strong>of</strong> magnificently crafted Emperor busts<br />

Height: 46 cm each.<br />

19th century.<br />

In gilt bronze with amethysts. Each mounted on black<br />

marble base, stamped “M (Marc) AVREL” on <strong>the</strong> front<br />

<strong>of</strong> <strong>the</strong> pedestal and “A (Antoninus) PIVS”. The gilt<br />

bronze heads are executed with finely chased beards<br />

and curly hair. They are designed as counterparts,<br />

slightly turned towards each o<strong>the</strong>r. The harness bust<br />

with toga cloak and a round agraffe made <strong>of</strong> light, violetwhite<br />

veined amethyst.<br />

€ 20.000 - € 25.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

215


239<br />

Paar Blue John-Vasen im Louis XVI-Stil<br />

Höhe: ca. 31 cm.<br />

Basis mit französischer Punzierung.<br />

Frankreich, spätes 18./ 19. Jahrhundert.<br />

In Blue John gearbeitete, ovoide Vasen auf Pr<strong>of</strong>ilfuß<br />

und gekanteter Basis. Reich mit Vermeil-Montierung<br />

versehen. Der Sockel mit gekanteter Frieszone, der<br />

ovoide Korpus mit plastischem Akanthusblattdekor eingefasst,<br />

während die Schultern von gekanteten Henkeln<br />

über Puttokopfdekor zwischen Fruchtgirlanden liegen.<br />

Der haubenförmige Deckel mit fruktalem Knauf<br />

einen Granatapfel wiedergebend. Alters- und Gebrauchssp.,<br />

minimal rest. (11909624) (13)<br />

A pair <strong>of</strong> Blue John vases in Louis XVI-style<br />

Height: ca. 31 cm.<br />

Base with fine French hallmark.<br />

France, late <strong>18th</strong>/ 19th century.<br />

Ovoid Blue John vase on pr<strong>of</strong>iled foot and angular<br />

base. With rich vermeil-mountings. Base with angular<br />

frieze, ovoid body with three-dimensional acanthus<br />

leaf décor. The cover with fruit-shaped knob. Signs <strong>of</strong><br />

ageing and wear, with minimal restoration.<br />

€ 15.000 - € 20.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

240<br />

Großer Salontisch mit Malachitplatte<br />

Höhe: 67 cm.<br />

Breite: 199 cm.<br />

Tiefe: 117 cm.<br />

Auf vier Kufenfüßen die oblonge, mit Messingpr<strong>of</strong>ilen<br />

umrandete Basis ruhend, diese mit Wurzelhölzern<br />

und Tropenhölzern dekoriert. Auf der Basis zwei Säulen,<br />

den Dekor aufnehmend, darauf eine Deckplatte<br />

in Holz mit aufliegender großer malachitbeschlagener<br />

Platte. Alters- und Gebrauchssp., minimal besch.<br />

(1191022) (12) (13)<br />

Large salon table with malachite table top<br />

Height: 67 cm.<br />

Width: 199 cm.<br />

Depth: 117 cm.<br />

Oblong base with pr<strong>of</strong>iled brass edging on four feet<br />

with <strong>the</strong> table decorated in burr and tropical woods.<br />

Two columns on top <strong>of</strong> <strong>the</strong> base are incorporating <strong>the</strong><br />

décor and hold <strong>the</strong> wooden table cover, supporting a<br />

large malachite top. Signs <strong>of</strong> ageing and wear, with<br />

minimal damage.<br />

€ 11.000 - € 12.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

217


241<br />

Bronzetiger<br />

Höhe: 36 cm.<br />

Breite: 70 cm.<br />

Sockel frontal durch Ritzung undeutlich<br />

signiert „Bartela“.<br />

Italien, 20. Jahrhundert.<br />

Über einem steinernen Sockel montierter, naturalistisch<br />

wiedergegebener Tiger mit gravierten Streifen, im<br />

Angriff begriffen. Alters- und Gebrauchssp.<br />

(1191036) (13)<br />

€ 3.000 - € 4.000<br />

242<br />

Pan<strong>the</strong>r<br />

Höhe: 37 cm.<br />

Breite: 62 cm.<br />

Wohl Frankreich, um 1930.<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

In braun-weißem Marmor gearbeiteter, teilweise patinierter<br />

Pan<strong>the</strong>r. Auf einem naturalistischen Sockel<br />

stehend, mit weit geöffnetem Maul und eingelegten<br />

Glasaugen. Besch. (1191374) (13)<br />

€ 4.000 - € 6.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

243<br />

Paar Kaminziervasen in Bronze<br />

und Teilvergoldung<br />

Höhe: je 47 cm.<br />

19. Jahrhundert.<br />

Empire-Vasen in klassischer antiker Form. Der Vasenkörper<br />

jeweils auf Rundfuß, nach oben sich weitend,<br />

mit kräftigem Lippenring in Form hängender Akanthusblätter.<br />

Würfelförmiger brauner Marmorsockel mit<br />

Antreppung, ebenfalls mit vergoldeten Blattfriesen<br />

besetzt. Die Wandung der Vasen jeweils mit vergoldeten<br />

Reliefappliken besetzt, tanzende Faune und Mänaden<br />

zeigend. Insgesamt elegante Farbwirkung in<br />

brünierter Bronze und Gold. (11909630) (11)<br />

A pair <strong>of</strong> decorative mantle vases in bronze<br />

and parcel-gilt<br />

Height: 47 cm each.<br />

19th century.<br />

tions.com<br />

Empire vases in classic antique shape. The walls <strong>of</strong><br />

<strong>the</strong> vases are each mounted with gilt reliefs showing<br />

dancing fauns and maenads. Elegant colour effect<br />

overall with burnished brown bronze and gold.<br />

€ 20.000 - € 25.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

218 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


244<br />

Marmorbüste des französischen Kaisers Napoleon I<br />

Höhe: 59 cm.<br />

An der Vorderseite Bezeichnungsaufschrift<br />

eingemeißelt.<br />

19. Jahrhundert.<br />

Leicht überlebensgroß. Heller, nahezu chamoisfarbener<br />

Marmor, die Schulterseiten gerade geschnitten.<br />

(11909622) (11)<br />

€ 8.000 - € 12.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

245<br />

Paar große Porphyrvasen mit Deckel<br />

Höhe: je 50 cm.<br />

18./ 19. Jahrhundert.<br />

Die balusterförmigen Vasen mit Griffen in Form eines<br />

bärtigen Mannes mit Widderhörnern, die Wandung<br />

mit geometrischen und halbrunden Mustern, auf rundem<br />

Fuß. Die Deckel mit Pinienzapfen und Blattdekor.<br />

Rest. (1190963) (18)<br />

A pair <strong>of</strong> lidded porphyry vases<br />

Height: 50 cm each.<br />

€ 60.000 - € 80.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

220 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


246<br />

Satz von sechs in Porphyr gearbeiteten<br />

Cäsarenköpfen<br />

Je 28 x 19 cm.<br />

Die Köpfe kameenartig in stark hochgewölbtem Oval,<br />

im Hochrelief gearbeitet, jeweils umzogen von einem<br />

in Messing getriebenen vergoldeten Lorbeerkranz,<br />

welcher der Antreppung des Ovalsteines aufliegt. Am<br />

Unterrand jeweils querovale Bezeichnungsschilder der<br />

einzelnen römischen Cäsaren: Nero, Claudius, Nerva,<br />

Trajano, Vespasian sowie Augustus. Schöner dunkelroter<br />

Porphyr, mit hellen Einsprenkelungen. An der<br />

Rückseite je gemeißelte Vertiefung zur Aufhängung.<br />

(11909614) (11)<br />

A set <strong>of</strong> six carved porphyry Emperor heads<br />

28 x 19 cm each.<br />

Cameo-style heads in oval high-relief, each surrounded<br />

by a wrought and gilt brass laurel wreath. At <strong>the</strong><br />

lower margin <strong>the</strong>y each carry oval nameplates <strong>of</strong> <strong>the</strong><br />

respective Roman Emperors: Nero, Claudius, Nerva,<br />

Trajan, Vespasian and Augustus. Beautiful, dark red<br />

porphyry with light specks.<br />

€ 20.000 - € 25.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

222 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


247<br />

Marmorkopf eines Jupiter oder Poseidon<br />

Gesamthöhe: 49 cm.<br />

Italien, 19. Jahrhundert.<br />

In Giallo Antico-Marmor gemeißelt, im Stil der<br />

römischen Antike nach Vorbildern der römischen<br />

Plastik des 1. Jahrhunderts. Wohl Grande<br />

Tour-Objekt. Auf Carrara-Marmorsockel gestellt.<br />

(1191062) (130800) (11)<br />

€ 5.000 - € 6.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

223


248<br />

Ein Paar figürliche Kandelaber<br />

Höhe: ca. 54 cm.<br />

Frankreich, 19. Jahrhundert.<br />

Bronze, gegossen, vergoldet, bruniert. Die Seiten der<br />

dreieckigen Basis zur Mitte zusammenlaufend. Darüber<br />

auf Löwentatzenfüßen stehend die kurze trommelförmige<br />

Basis mit aufstehender brünierter weiblicher bzw.<br />

männlicher Figur die sechs Brennstellen an Armen mit<br />

Akanthus haltend. Alters- und Gebrauchssp.<br />

(11909610) (13)<br />

€ 6.000 - € 8.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

249<br />

Elegante Pfeilerkommode<br />

Höhe: 73 cm.<br />

Frankreich, erste Hälfte 19. Jahrhundert.<br />

Über oktogonalem Grund der trommelförmige<br />

Korpus mit einschübiger Front und ziselierten<br />

sowie vergoldeten Empire-Elementen auf dem<br />

Mahagoni furnier. Deckplatte in weißem, eventuell<br />

sekundärem Marmor, etwas überkragend.<br />

Alters- und Gebrauchssp., rest., erg.<br />

(11915411) (13)<br />

€ 1.500 - € 2.500<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

Detail Lot 248<br />

Detail Lot 248<br />

tions.com<br />

224 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


Detail Lot 248<br />

Detail Lot 248<br />

250<br />

Prunkkanne mit Becken<br />

Höhe: 44 cm.<br />

Durchmesser des Beckens: 42 cm.<br />

Kanne und Becken signiert „JLB (?) Chanbost<br />

Ciseleur“.<br />

Jeweils Bronze, gegossen, partiell brüniert oder vergoldet.<br />

Besonders feine Ausführung, an die Rokoko-<br />

Arbeiten in Elfenbein und Buchsbaum erinnernd, jedoch<br />

später ausgeführt und somit in der Formen sprache der<br />

Rokoko-Zeit. Becken flach in geschweifter Form mit fein<br />

ziselliertem gemuschelten Spiegel, darauf stehend die<br />

balustrierte Kanne mit gemuscheltem Fuß und Drachenwesen<br />

als Handhabe. Sowohl die Basis als auch<br />

der Spiegel des Beckens erinnern an Grottenelemente,<br />

wie sie im 18. Jahrhundert üblich waren. Dies korrespondiert<br />

mit dem Seeungeheuer oder Drachen als<br />

Handhabe. Alters- und Gebrauchssp.<br />

(1191201) (13)<br />

€ 4.000 - € 6.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

225


251<br />

Italienischer Bildhauer des 19. Jahrhunderts<br />

Höhe: 104 cm.<br />

Um 1850.<br />

Marmorstandfigur einer Sibylle. Die jugendliche Gestalt<br />

mit Turban, langem Kleid und entblößter Brust neben<br />

einem Dreifuß stehend, in der linken Hand ein Rotulus,<br />

der Dreifuß von einer Schlange umwunden. Im Kontrapost<br />

mit weit vorgestelltem linken Fuß, die Füße mit<br />

Sandalen bekleidet. (11909629) (11)<br />

€ 18.000 - € 20.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

226 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


252<br />

Große Wasserschale<br />

Höhe: 32 cm.<br />

Länge: 56 cm.<br />

Tiefe: 42 cm.<br />

Italien, klassizistisch, frühes 19. Jahrhundert.<br />

Marmor. Auf eingezogenem Rundfuß die Schale,<br />

längsrechteckig, mit abgeschrägten Ecken und<br />

pr<strong>of</strong>iliertem Wulstrand, der Fuß kanneliert.<br />

(11915147) (11)<br />

€ 3.500 - € 4.500<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

Rückseitige Ansicht<br />

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

227


253<br />

Großer vergoldeter Stellrahmen mit zwölf<br />

Limoges-Emailplaketten<br />

Gesamthöhe der Rahmung: 73 cm.<br />

Sockelbreite: 88 cm.<br />

Tiefe: 22 cm.<br />

Höhe der Emailmedaillons: 7 cm.<br />

Breite: ca. 6 cm.<br />

Limoges, 19. Jahrhundert und früher.<br />

Mit Darstellungen römischer Caesarenköpfe. Der Rahmen<br />

auf weit vortretender, gewölbter Basis, im Relief<br />

beschnitzt, mit Hängeblüten und Blattwerk im Rapport,<br />

in seitlichem Schwung gerade hochziehend und oben<br />

durch Pr<strong>of</strong>il gerade verbunden. Die obere Rahmenleiste<br />

besetzt mit einem vollplastisch geschnitzten<br />

Helm mit Straußenfedern, flankiert durch Blattwerk,<br />

seitlich fortgesetzt durch über die Ecken herabziehendes<br />

Blattfeston. Die zwölf hochovalen Emailschilder<br />

schwarzgrundig, darauf die lorbeerbekränzten<br />

Köpfe in Weiß email, Lorbeerkranz in Grün mit goldgelben<br />

Schleifen. Umschriftung in Antiquamajuskeln<br />

mit Nennung der Caesaren in historisch nicht geordneter<br />

Reihenfolge, genannt: Cäsar, Augustus, Claudius,<br />

Flavius, Nero etc. Eingelassen in vertiefte Öffnungen<br />

einer mit gold punziertem, rotem Leder bespannten<br />

Platte. (11915154) (11)<br />

Large gilt free standing frame with twelve<br />

Limoges enamel plaques<br />

Total height <strong>of</strong> frame: 73 cm.<br />

Width <strong>of</strong> base: 88 cm.<br />

Depth: 22 cm.<br />

Height <strong>of</strong> <strong>the</strong> enamel medallions: 7 cm.<br />

Width: ca. 6 cm.<br />

Limoges, 19th century and earlier.<br />

With depiction <strong>of</strong> heads <strong>of</strong> Roman Emperors. Twelve<br />

vertical oval enamel plaques on black background<br />

with heads in enamel white crowned with laurel<br />

wreaths.<br />

€ 15.000 - € 20.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

228 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


254<br />

Sechsteiliger Mahagoniparavent<br />

Höhe: 213 cm.<br />

Gesamtbreite: 320 cm.<br />

Frankreich, wohl 18. Jahrhundert und später.<br />

Jedes Segment mit gefärbter Kartonage und eingestelltem,<br />

im Passepartout liegendem Kupferstich, jeweils<br />

eine Skulptur darstellend. Rest., erg.<br />

(11915127) (13)<br />

Six-part mahogany folding screen<br />

Height: 213 cm.<br />

Total width: 320 cm.<br />

France, probably <strong>18th</strong> century.<br />

Restored, mended.<br />

€ 13.000 - € 16.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

229


255<br />

Paar Prunkvasen im Louis XVI-Stil<br />

Höhe: 51 cm.<br />

Frankreich, 19. Jahrhundert.<br />

Auf quadratischer Bronzeplin<strong>the</strong> die gefußte ovaloide,<br />

grün-weiß gesprenkelte Marmorvase. Mit seitlichen<br />

Schlangenhenkeln und Blütenfestons, welche in klassizistischen<br />

Schleifen enden. Wenige Alters- und Gebrauchssp.<br />

(1190524) (13)<br />

€ 5.500 - € 5.800<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

256<br />

Römische Imperatorenbüste „Kaiser Octavian“<br />

Höhe: 36 cm.<br />

Italien, 17./ 18. Jahrhundert. Sockel etwas später.<br />

In weißem Marmor. Dargestellt Kaiser Octavian im<br />

Harnisch, mit geschulterter Toga. Die Harnischbüste<br />

mit Schuppendekor, darauf Medusenhaupt. Auf rundgedrehtem<br />

helleren Carrara-Marmorsockel.<br />

(11905949) (11)<br />

€ 4.000 - € 6.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

230 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


257<br />

Paar große Marmorziervasen<br />

Höhe: 61 cm.<br />

Frankreich, 19./ 20. Jahrhundert.<br />

Über quadratischem Stand mit eingezogenen Ecken<br />

der gefußte ovoide Korpus in grün-weiß gersprengeltem<br />

Marmor, mit bronzierten Applikationen wie Blüten<br />

und Fruchtfestons mit klassizistischen Schleifen. Zwei<br />

seitliche Pseudohandhaben in verschlungener Schlangenform.<br />

Doppelkonischer Hals mit ausgekragter<br />

Mündung und Metalleinsatz. (1190572)<br />

€ 5.000 - € 8.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

258<br />

Büste eines Philosophen<br />

Höhe: 75 cm.<br />

18./ 19. Jahrhundert.<br />

Terrakotta. Über rundem Pr<strong>of</strong>ilfuß die Terrakottabüste<br />

mit Togaausschnitt und bärtigem, nach vorne<br />

blickenden Gesicht. Das parallel laufende, kurze<br />

Haupthaar durch einen Haarreif gegliedert. Altersund<br />

Gebrauchssp. (11905921) (13)<br />

€ 5.000 - € 7.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

231


259<br />

Vincenzo Gemito,<br />

1852 – 1929<br />

BÜSTE EINES PHILOSOPHEN<br />

Höhe: 45 cm.<br />

Verso am Sockel Signatur.<br />

Stark kupferhaltiger Bronzeguss auf mitgegossenem<br />

rund gedrehtem und gekehltem Sockel. Kopf in<br />

Lebensgröße mit zotteligem Bart, leicht geöffnetem,<br />

nahezu sprechendem Mund und in sich gekehrtem<br />

Blick. Ein weiterer der Abgüsse befindet sich im Museum<br />

<strong>of</strong> Fine Arts in Houston. (1190423) (11)<br />

€ 3.000 - € 5.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

260<br />

Bronzefigur eines Apollo<br />

Höhe: 22 cm.<br />

Italien, Ende 18. Jahrhundert.<br />

Im Akt, an einen Baumstamm stehend, daran Pfeilköcher.<br />

Auf mitgegossener runder Plin<strong>the</strong>.<br />

(11905929) (11)<br />

€ 1.500 - € 1.800<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

232 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


261<br />

Bronzefigur eines antik-römischen Jünglings<br />

„Cesare te salutant“,<br />

wohl Manufaktur Boschetti,<br />

1820 – 1860<br />

Höhe: 36 cm.<br />

Gesamthöhe inkl. Sockel: 40 cm.<br />

Rom.<br />

Über die Schulter eine Toga gelegt, in der linken Hand<br />

eine Kugel, die Rechte ausgestreckt. Auf rundem mitgegossenen<br />

Sockel, mit seitlichen Knauf zur Drehung,<br />

über grünem runden original Marmorsockel. Braune<br />

glänzende Patina. (11905952) (11)<br />

€ 1.500 - € 1.800<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

262<br />

Paar äußerst seltene allegorische Bronzefiguren<br />

Höhe je: 24 cm.<br />

Gesamthöhe mit Sockel 28 cm.<br />

Ende 16. Jahrhundert.<br />

Jeweils Gestalten der Minerva mit Helm im Harnisch,<br />

als Gegenstücke gearbeitet. Die Gesichter einander<br />

zugewandt, die Körperhaltung in manieristischer Weise<br />

leicht elegant gedreht. Von äußerster Seltenheit ist<br />

die Flinte, die eine der Figuren in Händen hält, als<br />

Attribut der Minerva als Göttin der Kriegskunst, während<br />

das Gegenstück eine Lanze sowie einen Schild<br />

mit Gorgonenhaupt trägt. Zeit- und stiltypisch die elegant<br />

weibliche Haltung mit hoher Taillierung des Gewandes<br />

sowie der reich ornamentierte Brustharnisch.<br />

Schwerer Hohlguss in stark kupferhaltiger Bronze mit<br />

einigen techniktypischen kleinen Gussfehlern. Wenngleich<br />

das Figurenpaar wohl einer venezianischen<br />

Bronzewerkstatt zuzurechnen ist, weißt der Stil dennoch<br />

auf französische Renaissance-Entwurfsvorbilder.<br />

Insgesamt von hoher Qualität mit schöner Alterspatina.<br />

(11905948) (11)<br />

€ 7.000 - € 9.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

263<br />

Paar grüne Marmorsäulenstümpfe<br />

Höhe: 23 cm.<br />

Seitenlänge der Basis: 9 cm.<br />

18. Jahrhundert.<br />

Glatte Rundsäulen, über quadratischen Säulensockeln<br />

unter Rundpr<strong>of</strong>il. Oben jeweils Bohrung, wohl für ehemalige<br />

Montierung einer Skulptur oder ähnliches.<br />

(11906662) (11)<br />

€ 800 - € 1.200<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

233


264<br />

Gotthilf Jaeger,<br />

1871 – 1933<br />

Höhe inkl. Sockel: 46,5 cm.<br />

Ohne Sockel: 35 cm.<br />

Auf der Bodenplin<strong>the</strong> signiert „Jaeger“.<br />

Deutschland, 1900/ 10.<br />

Bronze gegossen, bronziert. Auf konisch zulaufender<br />

Serpentinbasis die auf knapper Bodenplin<strong>the</strong> dargestellte<br />

Figur einer jungen Frau in orientalisch anmutenden<br />

Kleidung, welche mit Schwertern in ihren<br />

Händen einen Tanz vorführt. Patina mit kleineren Kratzern,<br />

sonst in gutem alten Zustand. (11904695) (13)<br />

€ 1.800 - € 2.400<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

234 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


265<br />

Dimitri H. Chiparus,<br />

1886 – 1947<br />

Höhe inkl. dazugehörigem Sockel: 61,8 cm.<br />

Sockel ritzsigniert „D.H. Chiparus“.<br />

Paris, 1914 – 1933.<br />

Über gestuftem, konisch zulaufendem, geschichtetem<br />

Alabastersockel die dem Betrachter frontal zugewandte<br />

Figur einer orientalisch gekleideten Tänzerin<br />

mit erhobenen Händen und bewegtem Rock. Wenige<br />

Alters- und Gebrauchssp. (11904699) (13)<br />

Export restrictions outside <strong>the</strong> EU.<br />

€ 6.000 - € 8.000 INFO | BID<br />

Sistrix


266<br />

Extrem seltene Nénuphar Tischlampe<br />

Höhe: 74 cm.<br />

Fuß signiert „L. Majorelle Nancy“, Lampenschirm<br />

ritzsigniert „Daum Nancy“ und Cross Lorraine.<br />

Nancy, um 1903.<br />

Bronze gegossen, patiniert, vergoldet, Glas geblasen<br />

und überfangen. Basis mit drei plastisch ausgeformten<br />

Fröschen und Lilienstilen mit Blattwerk. Darüber der<br />

Glasschirm in Überfangglas mattiert. Alters- und Gebrauchsspuren.<br />

Vergleiche:<br />

École de Nancy, Ausstellungskatalog, Union Centrale<br />

des Arts des Arts Décoratifs, Pavillon de Marsan,<br />

Paris, März 1903.<br />

A. Duncan, Louis Majorelle - Master <strong>of</strong> Art Nouveau<br />

Design, London, 1991, S. 134<br />

L'École de Nancy, 1889 - 1939, Une Industrie d'Art<br />

Lorraine, Metz, 2004, S. 303.<br />

Anmerkung:<br />

Diese Lampe wurde für die Exposition de l'École de<br />

Nancy im Pavillon de Marsan von 1903 entworfen<br />

und in unterschiedlichen Varianten produziert.<br />

Anmerkung 2:<br />

Eine einzige weitere Variante dieser Lampe befindet<br />

sich im Musée D'Orsay in Paris. (11918739) (2) (13)<br />

€ 150.000 - € 200.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

236 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


267<br />

Apollino<br />

Höhe: 64,5 cm<br />

Sockel ritzbezeichnet „Moore, Fressange and Moore/<br />

Founders London 1847“.<br />

London, 1847 – 1851.<br />

Reduzierte, dunkel patinierte Bronze, wobei sich das<br />

Original des Apollino - eine römische Kopie nach hellenistischem<br />

Original - in den Uffizien in Florenz befindet.<br />

(1191643) (13)<br />

€ 3.000 - € 5.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

268<br />

Löwe, einen Stier reißend<br />

Höhe inkl. Sockel: 21,5 cm.<br />

Frankreich, zweite Hälfte 19. Jahrhundert.<br />

Bronze gegossen, patiniert. Über querrechteckigem<br />

Granitsockel die Skulpturengruppe einen Löwen in<br />

einer angedeuteten Landschaft zeigend, welcher einen<br />

Stier reißt. Wenige Alters- und Gebrauchssp.<br />

(1191641) (13)<br />

€ 3.500 - € 4.500<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

238 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


269<br />

Paar Zierschalen<br />

Höhe: 14 cm.<br />

Italien, erste Hälfte 19. Jahrhundert.<br />

Feines Paar Ziergegenstände, welche von Benedetto<br />

Boschetti (1820 - 1860) gefertigt sein worden dürften.<br />

Typisch für den Künstler ist nicht nur die verwendete<br />

Formensprache, sondern auch das Material - der Rosso<br />

Antico. Minimal besch. (1191635) (13)<br />

€ 4.000 - € 6.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

270<br />

Anton Grath,<br />

1881 – 1956<br />

Höhe ohne den Granitsockel: 35,5 cm.<br />

Basis signiert: Anton Grath.<br />

Wien, Anfang 20. Jahrhundert.<br />

Der Originaltitel Scherzo unterstreicht den humoristischen<br />

Charakter dieser wohl nur in wenigen Exemplaren<br />

produzierten Bronze, welche in unterschiedlichen Brauntönen<br />

patiniert und goldlackiert ist. Patina stellenweise<br />

wenig berieben. Sockel vermutlich sekundär.<br />

(1191626) (13)<br />

€ 3.000 - € 5.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

239


271<br />

Henri Louis Levasseur,<br />

1853 Paris – 1934 ebenda<br />

JUNGE FRAU MIT SCHLEIER<br />

Gesamthöhe mit dazugehörigem<br />

Marmorsockel: 39 x 12,5 cm<br />

Auf dem Sockel signiert „H. Levasseur“.<br />

Die im Jugendstil gehaltene Statue einer jungen hübschen<br />

Frau mit Kurzhaarfrisur und Stirnband mit zwei<br />

Blüten ist aus feuervergoldeter Bronze, Arme und Kopfbereich<br />

in Bein gearbeitet. Die Dargestellte in bewegter<br />

Haltung mit Schritt nach vorne, ihren rechten Arm mit<br />

Armring nach oben gestreckt und in der Hand einen langen<br />

wehenden Schleier haltend, der auch über ihren<br />

Kopf hinweg geht.<br />

Die Arbeiten des Künstlers wurden mehrfach ausgezeichnet.<br />

Seine im Jugendstil gehaltenen Skulpturen<br />

wurden in allen führenden französischen Ausstellungen<br />

seiner Zeit gezeigt. (119046109) (18)<br />

tions.com<br />

Export restrictions outside <strong>the</strong> EU.<br />

€ 2.500 - € 3.500<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

240 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


272<br />

Ferdinand Preiss,<br />

1882 – 1943<br />

CHRYSELEPHANTINPLASTIK EINER JUNGEN FRAU<br />

Höhe: 32 cm.<br />

Sockelseitenlänge: 11,5 cm.<br />

An Sockelrückseite eingeritzter Namenszug.<br />

Die langgewandete Figur an einer Säule stehend.<br />

Oberkörper, Kopf, Arme und Fußspitzen in Elfenbein,<br />

Gewand und Säule in feuervergoldeter Bronze. Die Figur<br />

auf einem grünen quadratischen Onyxsockel mit<br />

abgeschrägten Ecken und Antreppung. (119046110)<br />

(11)<br />

Export restrictions outside <strong>the</strong> EU.<br />

€ 3.000 - € 5.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

241


274<br />

Edouard Drouot,<br />

1859 – 1945<br />

SITZENDE<br />

Höhe: ca. 70 cm.<br />

Frankreich, um 1900.<br />

Auf separatem quadratischen Marmorsockel die in<br />

weißem Carrara-Marmor gearbeitete Figur einer jungen,<br />

nur leicht bekleideten Dame, auf einem naturalistischen<br />

Sockel mit Blattwerk sitzend und in sich<br />

gekehrt zu Boden blickend. Alters- und Gebrauchssp.<br />

(11918728) (2) (13)<br />

€ 8.000 - € 10.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

273<br />

Ernst Seger,<br />

1868 – 1939<br />

Höhe: 17,5 cm.<br />

Sockel ritzsigniert „E. Seger“.<br />

Berlin, Anfang 20. Jahrhundert.<br />

Kombinationsfigur einer in orientalisierte Auffassung<br />

wiedergegebenen jungen weiblichen Figur, deren gewollte<br />

Herkunft mittels der rückwärtig dargestellten<br />

figürlichen Sphinx als Ägypten angegeben wird. Über<br />

Obsidian- und Onyxtrepen der bronzegegossene Unter l-<br />

eib der Orientalin mit eingesetztem Elfenbeinkorpus,<br />

die Hände auf ihre Brüste gelegt. Große Ohrringe mit<br />

Perlchen und Glassteinen als Diadem. (11904666) (13)<br />

Export restrictions outside <strong>the</strong> EU.<br />

€ 1.500 - € 2.500<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

242 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


275<br />

Johann Heinrich von Dannecker,<br />

1758 – 1841<br />

ARIADNE AUF DEM PANTHER<br />

Höhe: 60 cm.<br />

Maximale Länge: 50 cm.<br />

Tiefe: 20 cm.<br />

19. Jahrhundert.<br />

Gipsgussfigur, entsprechend der 1803 von Dannecker<br />

begonnenen Marmorfigur, die sich im Liebighaus zu<br />

Frankfurt befindet. Auftraggeber war damals der Bankier<br />

Simon Moritz von Bethmann (1768-1826), der das<br />

Marmororiginal 1814 für heute umgerechnet 200.000<br />

Euro erwarb und dafür eigens einen Museumsbau errichten<br />

ließ. Die Figurengruppe erregte damals allerhöchste<br />

öffentliche Bewunderung. 1941 wurde sie von<br />

Moritz von Bethmann der Stadt Frankfurt vermacht. Im<br />

Krieg stark beschädigt, 1977 erst wieder vollkommen<br />

restauriert. Die Figurengruppe fand zahlreiche Wiederholungen<br />

in verschieden großen Ausführungen.<br />

(1191932) (11)<br />

€ 6.000 - € 8.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

243


276<br />

Großer barocker Louis XIV-Spiegel<br />

140 x 74 cm.<br />

Holz, geschnitzt, vergoldet. Hochrechteckiger, mit Akanthus<br />

umrahmter pr<strong>of</strong>ilierter Rahmen mit eingestecktem<br />

Überfang eines Sprenggiebels. Mit Instrumentendekor<br />

und stilisierten Greifenvögeln sowie Ranken über Trellis-Ornamentik.<br />

Alters- und Gebrauchssp., besch., rest.<br />

Spiegelglas teilweise erblindet. (1191512) (13)<br />

€ 6.500 - € 7.500<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

277<br />

Paar Louis XV Wandappliken<br />

70 x 55 cm.<br />

Frankreich, 18. Jahrhundert.<br />

Bronze, gegossen, ziseliert, vergoldet. Dreiarmige<br />

stark bewegte dem Rokoko verpflichtete Leuchter<br />

mit Armen in stark plastisch hervorgehobener Blattziert.<br />

Alters- und Gebrauchssp. (1180733) (13)<br />

€ 10.000 - € 12.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

278<br />

Paar Kaminböcke<br />

Höhe: 37 cm.<br />

Frankreich, 18./ 19. Jahrhundert.<br />

Bronze, vergoldet, auf Eisenmontierung. Als Gegenstücke<br />

gearbeitete Kaminböcke, in der Art einer Damensphinx,<br />

welche auf einem lilienbesetzten Tuch liegt<br />

und mit einer Lilienschabracke bekleidet ist. Altersund<br />

Gebrauchssp. (1191148) (2) (13)<br />

€ 5.000 - € 6.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

279<br />

Mahagonitisch im Louis XVI-Stil<br />

Höhe: 73,5 cm.<br />

Breite: 97,5 cm.<br />

Tiefe: 52 cm.<br />

Frankreich, 19./ 20. Jahrhundert.<br />

In Bronzesabots stehende gekantete, konisch auslaufende<br />

Beine, diese die in Mahagoni furnierte und<br />

mit ziselierten Bronzen dekorierte Zarge haltend. Einschübig.<br />

Kein Schlüssel vorhanden. Punzierte braune<br />

Lederdeckplatte. Besch. (1180737) (13)<br />

€ 6.000 - € 8.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

tions.com<br />

244 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


281<br />

Interessante Louis XVI-Glasvitrine<br />

Höhe: 63 cm.<br />

Breite: 43 cm.<br />

Tiefe: 34 cm.<br />

Frankreich, zweite Hälfte 18. Jahrhundert.<br />

Auf Ormolu-Füßen stehende, ebonisierte Holzplatte<br />

mit hervorspringenden Ecklösungen, darüber der stark<br />

durchbrochen gearbeitete Ormolu-Korpus mit ziselierten<br />

Lorbeerblättern und Fruchtaufsätzen sowie zwei<br />

Schlangenhenkeln und Lorbeerblattfestons. Gebogtes<br />

Dach mit zehn Stegen, allseitig verglast. Alters- und<br />

Gebrauchssp. (11915143) (13)<br />

€ 6.000 - € 8.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

280<br />

Elegante Lotusblattschale<br />

Durchmesser: 24 cm.<br />

Frankreich, 19. Jahrhundert.<br />

Der Korpus in Porzellan, gemodelt, türkis glasiert, mit<br />

aufliegendem Pflanzen- und Korallendekor sowie<br />

einem plastisch ausgeformten Drachen. Stand und<br />

Rand mit vergoldeter ziselierter Bronzemontierung.<br />

Einzusteckende türkise Blüte mit zwei Brennstellen.<br />

Rest., besch. (1192215) (13)<br />

€ 2.200 - € 3.200<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

282<br />

Eleganter Weinkühler<br />

Höhe: 50,5 cm.<br />

Durchmesser ohne Henkel: 28 cm.<br />

Frankreich, 18. Jahrhundert.<br />

Vier geschwungene Beine in barocken Bronzesabots,<br />

die nach außen gekragte, wellige Zarge tragend, welche<br />

in den zylindrischen Korpus übergeht. Dieser einschübig,<br />

mit einem Schlüssel. Seitlich gegossene und<br />

ziselierte Bronzehenkel. Interessante kartuschenarti ge<br />

Marketerie in Rosenholz und Palisander. Messing reif<br />

und einzusetzendes Messingbehältnis, dieses mit zwei<br />

Handhaben. Alters- und Gebrauchssp. (1192105) (2)<br />

(13)<br />

€ 2.800 - € 3.500<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

245


283<br />

Großes Empire-Surtout de table<br />

Durchmesser: 61 cm.<br />

Höhe: 10 cm.<br />

Frankreich, um 1810.<br />

Bronze, gegossen, ziseliert, vergoldet. Auf fünf Löwentatzenfüßen<br />

stehender runder Basisreif mit darüberliegendem<br />

symmetrischen Weinrebenbanddekor, welcher<br />

durchbrochen gearbeitet ist, partiell geblänkt, partiell<br />

mattiert. Mit eingelegter runder passender, partiell erblindeter<br />

Spiegelplatte. (11915129) (13)<br />

€ 5.000 - € 10.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

284<br />

Flämische Barock-Schatulle<br />

26 x 48 x 38 cm.<br />

Flandern, 17. Jahrhundert.<br />

Partiell geschnitzter und vergoldeter Holzkorpus mit<br />

Pastiglia- Auflagen, gegliedert durch hinterlegte Schildpattornamente,<br />

welche partiell als Kartuschen gewölbt<br />

sind. Über vier bewegten Füßen der kastenförmige<br />

Korpus mit gewölbtem Scharnierdeckel. Innen<br />

mit Seidenbrokat tapeziert. Ein Schloss, kein Schlüssel<br />

vorhanden. Alters- und Gebrauchssp. (11915138) (13)<br />

Export restrictions outside <strong>the</strong> EU.<br />

€ 6.000 - € 8.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

285<br />

Konsole im Louis XVI-Stil<br />

Höhe: 94 cm.<br />

Breite: 95 cm.<br />

Tiefe: 36,2 cm<br />

Frankreich, 19. Jahrhundert.<br />

Dem Ebenisten Bellangé zug.<br />

Der Holzkorpus mit Mahagoni furniert und mit grünweiß<br />

gesprenkelten Marmoreinlagen versehen, welche<br />

durch ziselierte Bronzebänder gesäumt sind.<br />

Rechteckige Basis mit risalitartig hervortretenden<br />

Ecklösungen, denen kannelierte Säulchen aufgestellt<br />

sind, die den Korpus tragen. Rückwärtig durch kannelierte<br />

Pilaster begrenzt, welchen ein Spiegelglas<br />

eingestellt ist (wohl sekundär). Deckplatte in grauweiß<br />

geädertem Marmor. Besch. (1180734) (13)<br />

tions.com<br />

Louis XVI-style console table<br />

Height: 94 cm.<br />

Width: 95 cm.<br />

Depth: 36.2 cm<br />

France, 19th century.<br />

Damaged.<br />

€ 12.000 - € 15.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

246 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


287<br />

Der trunkene Satyr<br />

Höhe: 52 cm.<br />

Breite: 80 cm.<br />

Tiefe: 30 cm.<br />

Italien, erste Hälfte 19. Jahrhundert.<br />

Bronze, gegossen und auf einem polierten Marmorsockel<br />

montiert. Alters- und Gebrauchssp. (11915148)<br />

(13)<br />

€ 3.500 - € 4.500<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

286<br />

Löwe einen Stier attackierend<br />

Höhe ohne Sockel: 24,5 cm.<br />

Frankreich, 19. Jahrhundert.<br />

Bronze, gegossen, patiniert. Auf einem schwarz-weiß<br />

geäderten Marmorsockel steht die bewegte Figur eines<br />

Stiers, in dessen Seite sich ein Löwe festgebissen<br />

hat. Alters- und Gebrauchssp. (1192212) (13)<br />

€ 2.800 - € 3.200<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

288<br />

Bronzestatue eines kindlichen Herkules<br />

Höhe: 106,5 cm.<br />

Basisdurchmesser: 40 cm.<br />

Seitenlänge der Marmorplatte: 35 cm.<br />

Mitte 19. Jahrhundert.<br />

Die Gestalt nur mit einer Chlamys und dem darübergehängten<br />

Löwenfell bekleidet. Im Kontrapost, auf<br />

runder hoher Plin<strong>the</strong> stehend, unter die linke Achsel<br />

eine Keule eingestellt. Über dem Haupt ein quadratischer<br />

Pfeiler mit ionischem Kapitell hochziehend. Als<br />

Träger einer quadratischen Marmorplatte. (1192211)<br />

(11)<br />

€ 5.000 - € 6.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

247


289<br />

Marmorfigur eines Mädchens<br />

Signiert.<br />

Frankreich, 19. Jahrhundert.<br />

In weißem Marmor gestaltete fein ausgearbeitete<br />

Figur eines im Kontrapost stehenden in sich gedrehten<br />

Mädchens mit einem Tuch bekleidet und einen einsteckbaren<br />

Zweig haltend. Alters- und Gebrauchssp.<br />

Min. rest. (11922112) (13)<br />

€ 12.000 - € 14.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

290<br />

Paar Terrakottabüsten<br />

Höhe inkl. der Basen: 42 cm.<br />

Frankreich, Ende 18./ Anfang 19. Jahrhundert.<br />

Auf runden Pr<strong>of</strong>ilbasen die in Terrakotta gestalteten<br />

Büsten zweier Mädchen, einmal mit Hut und einmal<br />

mit Stirnband. Besch. (1192219) (13)<br />

€ 4.000 - € 6.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

291<br />

Klassizistische Marmorkonsole<br />

Wohl Genua, 18./ 19. Jahrhundert.<br />

tions.com<br />

Über schwarzer quadratischer Marmorplin<strong>the</strong> aus<br />

einem Akanthusblattstrunk erwachsender kannelierter<br />

Schaft mit Ringgliederung. Darüber die schwarz<br />

weiß geäderte Deckplatte. Alters- und Gebrauchssp.<br />

Besch. (1192216) (13)<br />

€ 8.000 - € 12.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

248 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


292<br />

Neoklassizistische Blumensäule<br />

Höhe: 141 cm.<br />

Tiefe und Breite der Deckplatte: je 37 cm.<br />

19. Jahrhundert.<br />

Auf drei Löwentatzenfüßen stehende Volutenbeine<br />

mit kannelierten, teils geweißeltem Schaft, das ionische<br />

Kapitell tragend mit überkragender und mit Marmor<br />

belegter Deckplatte. Besch., rest. (11922111) (13)<br />

€ 3.000 - € 6.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

293<br />

Interessante Pietra dura-Arbeit<br />

Höhe: 117 x 41 cm.<br />

Norditalien, 19. Jahrhundert.<br />

Mit Pietra dura-Platten (Rosso Antico-Marmor und Malachit)<br />

eingelegte und ebonisierte Rahmen. Mit Lapislazuli<br />

und blauem Glascabochon sowie aufstehender<br />

bronzierter figürlicher Darstellung, als Allegorie des<br />

Frühlings. Darin, in Pietra dura auf schwarzem Fond,<br />

die Darstellung eines Vogels inmitten eines Blumengebindes<br />

mit lapislazuliblauer Schleife. Alters- und<br />

Gebrauchssp., besch. (11919010) (1) (13)<br />

€ 7.000 - € 10.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

249


tions.com<br />

10 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


FRENCH LIBRARY<br />

OF THE 18TH CENTURY<br />

BIBLIOTHÈQUE FRANÇAISE<br />

DU 18ÈME SIÈCLE<br />

FRANZÖSISCHE BIBLIOTHEK<br />

DES 18. JAHRHUNDERTS<br />

LOT 294<br />

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

11


A very decorative French <strong>Library</strong><br />

with 810 volumes <strong>of</strong> <strong>the</strong> 18 th century (†)<br />

A collection <strong>of</strong> books with many important provenances<br />

<strong>Library</strong><br />

Part 1<br />

Part 1 comprises <strong>the</strong><br />

first half <strong>of</strong> a large library.<br />

Part 2 will be auctioned<br />

<strong>of</strong>f in <strong>the</strong> autumn<br />

auction 2019.<br />

A library comprising 810 books from <strong>the</strong> 18 th<br />

century, mainly from <strong>the</strong> period <strong>of</strong> Louis XIV<br />

and Louis XV in various formats: folio, 4°, 8°,<br />

12°. Various morocco lea<strong>the</strong>r bindings and<br />

many beautiful volumes with coats <strong>of</strong> arms,<br />

stamped and gilded. Arms <strong>of</strong> <strong>the</strong> French<br />

kings Louis XIV and Louis XV, Madame<br />

Pompadour, Pope Clement XIII, Queen<br />

Marie Leszczynska, Cardinal de Fleury,<br />

Philippe d‘Orléans-Égalité and Marie-Louise<br />

Adélaïde de Bourbon-Penthièvre, Bourbon<br />

family, Louis- Marie Augustin, Duke d’Aumont,<br />

Philippe d‘Orléans-Égalité, Ysabel Sanchez<br />

de Movellan, Duke <strong>of</strong> Palatine- Bavaria and<br />

more.<br />

Many books with bookplates <strong>of</strong> high quality.<br />

Book series partly incomplete. Almost all<br />

books in French. The library is presented as<br />

shown on a ca. 35 m long shelf. It is sold<br />

without <strong>the</strong> shelves and pillars.<br />

(1190281) (10)<br />

Une grande et décorative bibliothèque française<br />

avec 810 livres du 18 ème siècle (†)<br />

Une collection des livres avec provenances importants<br />

Bibliothèque<br />

1 ère Partie<br />

Partie 1 contient la<br />

première moitié d‘une<br />

grande bibliothèque.<br />

Partie 2 sera mise aux<br />

enchères en automne<br />

2019.<br />

Une bibliothèque avec 810 livres du 18 ème<br />

siècle, en majorité de l‘époche de Louis XIV<br />

et Louis XV. Des reliures en pleine veau de<br />

différents formats: Folio, in-4°, in-8°, in-12°.<br />

De nombreuses reliures en maroquin et beaucoup<br />

de volumes avec blasons es tampés et<br />

dorés. Entre autres blasons des rois français<br />

Louis XIV et Louis XV, Madame Pompadour,<br />

Pape Clement XIII, Reine Marie Leczinska,<br />

Cardinal de Fleury, Philippe d‘Orléans-Égalité<br />

und Marie-Louise Adélaide de Bourbon-<br />

Penthièvre, Famille des Bourbons, Louis-<br />

Marie Augustin, duc d’Aumont, Philippe<br />

d‘Orléans-Égalité, Ysabel Sanchez de Movellan,<br />

Herzog von Pfalz-Bayern.<br />

Beaucoup de livres avec des ex-libris de<br />

grandes qualités. Séries de livres en partie<br />

incomplètes. Presque tous les livres sont<br />

en français. Longueur totale des livres mis<br />

en place dans les étagères, comme reproduit<br />

ici, environ 35 mètres. La bibliothèque<br />

sera vendue sans l‘étagère à livres et sans<br />

colonnes.<br />

tions.com<br />

252 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


Eine sehr dekorative französische Biblio<strong>the</strong>k<br />

mit 810 Bänden des 18. Jahrhunderts (†)<br />

Eine Büchersammlung mit einzigartigen Provenienzen<br />

Biblio<strong>the</strong>k<br />

Teil 1<br />

Teil 1 umfasst die<br />

erste Hälfte einer<br />

großen Biblio<strong>the</strong>k.<br />

Teil 2 wird in der<br />

Herbst-Auktion<br />

2019 versteigert.<br />

Eine Biblio<strong>the</strong>k mit 810 Büchern aus dem<br />

18. Jahrhundert, hauptsächlich aus der Zeit<br />

Louis XIV und Louis XV in verschiedenen<br />

Formaten: Folio, in-4 °, in-8 °, in-12 °. Viele<br />

Maroquin-Einbände und viele schöne Bände<br />

mit Wappen, gestempelt und vergoldet.<br />

Wappen der französischen Könige Louis XIV<br />

und Louis XV, Madame Pompadour, Papst<br />

Clemens XIII, Königin Marie Leczinska, Cardinal<br />

de Fleury, Philippe d‘Orléans-Égalité<br />

und Marie-Louise Adélaide de Bourbon-<br />

Penthièvre, Familie der Bourbonen, Louis-<br />

Marie Augustin, duc d’Aumont, Philippe<br />

d‘Orléans-Égalité, Ysabel Sanchez de Movellan,<br />

Herzog von Pfalz-Bayern und weitere.<br />

Viele Bücher mit Exlibris von großer Qualität.<br />

Reihen von Büchern teilweise unvollständig.<br />

Fast alle Bücher sind in französischer Sprache.<br />

Die Biblio<strong>the</strong>k wird wie abgebildet auf<br />

ca. 35 m Regal präsentiert. Sie wird ohne<br />

Bücherregal und ohne Säulen verkauft.<br />

<strong>Library</strong> Part 1<br />

Bibliothèque 1 ère Partie<br />

Biblio<strong>the</strong>k Teil 1<br />

Estimate: € 270.000 - € 320.000<br />

Sistrix<br />

INFO | BID<br />

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

253


The library includes<br />

amongst o<strong>the</strong>rs <strong>the</strong><br />

following works:<br />

La bibliothèque comprend<br />

entre autres les œuvres<br />

suivantes:<br />

Die Biblio<strong>the</strong>k umfasst<br />

unter anderem folgende<br />

Werke:<br />

Une reliure avec blason d’Enzenberger, Tyrol, avec une grande peinture sur<br />

parchemin – Damasus papa: Opuscula, et gesta cum notis M.M. Saranzii.<br />

Iterum collecta, nunc vero primum aucta, et illustrata diatribis duabus altera<br />

de gestis Liberii exulis altera an Damasus faverit aliquando Maximo Cynico<br />

adversus Gregorium Nazianzenium, et Nectarium.<br />

Roma, Rotilio für Monaldini, 1754.<br />

Academie des Belles-Lettres et Inscriptions.<br />

42 Volumes en 4. Moreri, Grand dictionaire, 10 Volumes avec blason du prince électeur.<br />

Droit Livonniere<br />

(Claude Pocquet de: Coutumes du Pays et du Duché D‘Anjou.)<br />

Paris, Coignard 1725; 2 volumes in-folio.<br />

Larrey: Histoire d’Angleterre, d’Ecosse et d’Irlande.<br />

Rotterdam, Reinier Leers, 1707. 4 volumes in folio.<br />

Lesage: Œuvres complètes.<br />

Amsterdam et Paris, 1783; 14 vol. in-8°.<br />

Médecine. Rollo: Traité du Diabète sucré.<br />

Paris, Moutardier et Cerioux, An VI; in-8°, plein veau jaspé très orné.<br />

Miller Philippe: Dictionnaire des Jardiniers.<br />

Paris, Guillot, 1785; 8 vol. in-4; veau blond orné, tranches dorées;<br />

Ouvrage avec de nombreuses planches gravées hors texte.<br />

Montaigne Michel de: Les Essais.<br />

Paris, Laurent Rondet, Christophe Journel et Robert Chevillon, 1669.<br />

3 vol in-12, maroquin grenat.<br />

Ordre Teutonique, Duellius Raimund. Historia ordinis equitum teutonicorum<br />

hospitalis S. Mariae V. Hierosolymitani.<br />

Vienne, Peter Conrad Monath, 1727. In-folio.<br />

Rousseau Jean-Jacques: Œuvres.<br />

Neuchâtel, 1764 – 1767 (9 vol.). Œuvres posthumes.<br />

Genève, 1781 – 1783 (12 vol). Second supplément à la Collection des œuvres de J.J. Rousseau.<br />

Genève, 1789 (3 vol.). Ensemble 24 volumes in-8, veau fauve.<br />

tions.com<br />

254 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


Mezeray Fr. E: Abrégé chronologique de l’histoire de France.<br />

Amsterdam, Mortier, 1740. 4. Vol in-4.<br />

Baudelot de Dairval Ch. C: De l’utilité des voyages, et de l’avantage que<br />

la recherche des antiquitez procure aux sçavans.<br />

Rouen, Ferrand, 1727. 2 vol. in-12.<br />

Almanach de la maison royale, année 1786.<br />

Paris, d’Houry, 1786. In-12, maroquin rouge, large roulette dorée ornée des motifs floraux,<br />

roulette intérieure, doublure et gardes de papier d’Augsbourg, réliure de l’époque.<br />

Les œuvres de Buffon avec 314 gravures dont 87 d’oiseaux.<br />

Reliure. In-16, maroquin olive, encadrement de trois filets, plats et dos<br />

couverts de fers au pointillé, écoinçons trilobés ornés de petits fers, dentelle<br />

intérieure, tranches dorées, reliure du XVIIe siècle.<br />

Sainte-Foix (Philippe Auguste de, chevalier d’Arcq): Mes loisirs.<br />

Paris, Desaint & Saillant, Vincent, 1755. In-12. Maroquin rouge, roulette festonnée, plaque à<br />

décor rocaille sur les plats, armoiries au centre, dos orné, pièce de titre verte, pièces d’armes<br />

répétées dans les caissons, roulette intérieure, tranches dorées, reliure de l’époque.<br />

Bayle Pierre: Dictionnaire historique et critique.<br />

Amsterdam et Leyde, 1730. 4 e édition; 4 vol. in-folio, veau blond, pièces de titre et de<br />

tomaison en maroquin rouge ou vert, tranches rouges, Reliure de l’époque.<br />

Raynal Abbé: Anecdotes historiques, militaires et politiques de l’Europe,<br />

depuis l‘élévation de Charles-Quint au trône de l’Empire, jusqu’au Traité<br />

d’Aix-la-Chapelle en 1748.<br />

Amsterdam, Arkstée et Merkus, 1753 – 1754. 3 vol in-8.<br />

Vertot R. de: Histoire des chevaliers hospitaliers de S. Jean de Jerusalem,<br />

appellez depuis Chevaliers de Rhodes et aujourd’hui Chevaliers de Mal<strong>the</strong>.<br />

Paris, Durand 1761. 7 vol. in-12, veau marbré, dos orné, tranches mouchetées. Nouvelle édition<br />

augmentée des annales de l’ordre depuis sa fondation jusque dans les années 1720, ainsi que<br />

des anciens et les nouveaux statuts avec la liste des chevaliers contenue dans le dernier tome.<br />

Anville, Jean-Baptiste d‘: Geographie ancienne, avec les cartes géographiques<br />

nécessaires pour en faciliter l’intélligence.<br />

Paris, Théophile Barrois, 1782. 3 vol in-12.<br />

Williams John: Histoire des gouvernements du Nord, ou de l’origine et des<br />

progrès du gouvernement des Provinces-Unies, du Danemark, de la Suède,<br />

de la Russie et de la Pologne jusqu’en 1777.<br />

Amsterdam, 1780. 4 vol in-12, veau marbré.<br />

And many o<strong>the</strong>r titles Et beaucoup d’autres livre Und viele weitere Bücher<br />

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

255


Coat <strong>of</strong> arms<br />

<strong>of</strong> <strong>the</strong> Barons <strong>of</strong> Fechenbach<br />

Coat <strong>of</strong> arms<br />

<strong>of</strong> a marquis<br />

Coat <strong>of</strong> arms<br />

Philippe d’Orléans-Égalité<br />

Coat <strong>of</strong> arms<br />

Madame de Pompadour<br />

tions.com<br />

258 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


Madame de Pompadour


Coat <strong>of</strong> arms<br />

<strong>of</strong> a French duke<br />

Coat <strong>of</strong> arms<br />

Jean-André-Hercule,<br />

Cardinal de Fleury<br />

Coat <strong>of</strong> arms<br />

Comte de Longueval


Coat <strong>of</strong> arms Louis-Marie Augustin,<br />

duc d’Aumont<br />

Coat <strong>of</strong> arms Le Fèvre de<br />

Caumartin-Saint-Ange<br />

History <strong>of</strong> Paris


Coat <strong>of</strong> arms<br />

Comte d’Urfé<br />

Coat <strong>of</strong> arms<br />

Louis XV<br />

Coat <strong>of</strong> arms<br />

Courtarvel de Pezé<br />

Coat <strong>of</strong> arms<br />

Louis XV<br />

Coat <strong>of</strong> arms<br />

<strong>of</strong> a marquis<br />

tions.com<br />

262 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


Coat <strong>of</strong> arms<br />

Jean-André-Hercule<br />

Cardinal de Fleury<br />

Portrait <strong>of</strong> Cardinal de Fleury<br />

Coat <strong>of</strong> arms<br />

Louis XV<br />

Coat <strong>of</strong> arms<br />

Duke <strong>of</strong> Enzenberg<br />

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

263


Coat <strong>of</strong> arms<br />

<strong>of</strong> a French duke<br />

Coat <strong>of</strong> arms Philippe<br />

d‘Orléans-Égalité and<br />

Marie-Louise Adélaide<br />

de Bourbon-Penthièvre<br />

Portrait <strong>of</strong> pope<br />

Clement XIII<br />

Coat <strong>of</strong> arms<br />

Pope Clement XIII<br />

Coat <strong>of</strong> arms<br />

<strong>of</strong> a French duke


Coat <strong>of</strong> arms<br />

Louis XV<br />

Coat <strong>of</strong> arms<br />

Courtarvel de Pezé<br />

Coat <strong>of</strong> arms<br />

Courtarvel de Pezé<br />

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

265


Coat <strong>of</strong> arms Duke Lancelot <strong>of</strong> Turpin <strong>of</strong> Crissé<br />

Coat <strong>of</strong> arms<br />

Comte de Longueval<br />

Bookplate<br />

Ross Ambler<br />

Curran<br />

Coat <strong>of</strong> arms<br />

<strong>of</strong> Pope Clemens XIII<br />

tions.com<br />

266 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


Coat <strong>of</strong> arms<br />

<strong>of</strong> a French duke<br />

The dramas <strong>of</strong> Corneilles<br />

in armorial bindings<br />

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

267


Coat <strong>of</strong> arms Duke <strong>of</strong> Pfalz-Bavaria<br />

Coat <strong>of</strong> arms<br />

Louis-Marie Augustin,<br />

duc d’Aumont<br />

tions.com<br />

268 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


Bookplate with<br />

<strong>the</strong> coat <strong>of</strong> arms<br />

Duke <strong>of</strong> Lanet<br />

Coat <strong>of</strong> arms Le Fèvre de<br />

Caumartin-Saint-Ange<br />

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

269


Portrait <strong>of</strong> King Louis XIV<br />

Coat <strong>of</strong> arms<br />

painting on vellum<br />

Coat <strong>of</strong> arms Le Fèvre<br />

de Caumartin-Saint-Ange<br />

tions.com<br />

Coat <strong>of</strong> arms Duke Lancelot<br />

de Turpin de Crissé<br />

270 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


Coat <strong>of</strong> arms<br />

Duke <strong>of</strong> Enzenberg<br />

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

271


Coat <strong>of</strong> arms<br />

Le Fèvre de<br />

Caumartin- Saint-<br />

Ange<br />

Coat <strong>of</strong> arms<br />

Ysabel Sanchez<br />

de Movellan<br />

tions.com<br />

Buffons: Natural History<br />

and Zoology<br />

272 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com


Portrait and Coat <strong>of</strong> arms Louis XV<br />

Coat <strong>of</strong> arms <strong>of</strong> a<br />

Bourbon Family<br />

Coat <strong>of</strong> arms<br />

<strong>of</strong> a French duke<br />

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com<br />

273


Portrait <strong>of</strong> Marie Leczinska


Coat <strong>of</strong> arms Madame<br />

de Pompadour<br />

Coat <strong>of</strong> arms<br />

Queen Marie Leczinska<br />

Coat <strong>of</strong> arms<br />

Duke <strong>of</strong> Enzenberg


WEITER MIT<br />

BLÄTTER-KATALOG II<br />

BITTE HIER KLICKEN<br />

KATALOG II<br />

GOLDDOSEN, SILBER, SCHMUCK & UHREN,<br />

RUSSISCHE KUNST, ANTIKEN,<br />

SKULPTUREN & KUNSTHANDWERK<br />

KATALOG II<br />

CATALOGUE II<br />

GOLD BOXES, SILVER<br />

JEWELLERY & WATCHES<br />

RUSSIAN ART<br />

ANTIQUITIES<br />

SCULPTURE<br />

& WORKS OF ART<br />

AUKTION / AUCTION:<br />

DONNERSTAG, 27. JUNI<br />

Besichtigung: Samstag, 22. – Mittwoch, 26. Juni 2019<br />

THURSDAY, 27 JUNE<br />

Exhibition: Saturday, 22 – Wednesday, 26 June 2019<br />

KATALOG<br />

CATALOGUE<br />

II<br />

DONNERSTAG<br />

THURSDAY<br />

ZUM WEITERBLÄTTERN<br />

BITTE AUF DEN KATALOG KLICKEN!


CONTINUE WITH<br />

PAGE FLIP CATALOGUE II<br />

PLEASE CLICK HERE<br />

CATALOGUE II<br />

GOLD BOXES, SILVER, JEWELLERY & WATCHES<br />

RUSSIAN ART, ANTIQUITIES, SCULPTURE<br />

& WORKS OF ART<br />

KATALOG II<br />

CATALOGUE II<br />

GOLD BOXES, SILVER<br />

JEWELLERY & WATCHES<br />

RUSSIAN ART<br />

ANTIQUITIES<br />

SCULPTURE<br />

& WORKS OF ART<br />

AUKTION / AUCTION:<br />

DONNERSTAG, 27. JUNI<br />

Besichtigung: Samstag, 22. – Mittwoch, 26. Juni 2019<br />

THURSDAY, 27 JUNE<br />

Exhibition: Saturday, 22 – Wednesday, 26 June 2019<br />

KATALOG<br />

CATALOGUE<br />

II<br />

DONNERSTAG<br />

THURSDAY<br />

TO CONTINUE WITH THE NEXT<br />

CATALOGUE PLEASE CLICK HERE!

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!