Wendelstein + Schwanstetten - Dezember 2020

seifertmedien

MITTEILUNGSBLATT

WENDELSTEIN

Dezember 2020

+ SCHWANSTETTEN 52. JAHRGANG

Frohe

Weihnachten

und ein glückliches neues Jahr

©alenazamotaeva - stock.adobe.com


Mehr auf Seite 6

© yanadjan – stock.adobe.com

Foto: ©Ralf Macher - Main-Donau-Kanal

Foto: Markt Feucht

50. JAHRGANG

WOK_2020-09.indd 1 11.09.2020 12:37:54

©Ingo Bartussek - stock.adobe.com

© mashiki - stock.adobe.com

EFFEKTIV WERBEN

monatlich in über

73.500 Haushalten

Feucht | Burgthann

Moosbach | Altdorf

Nürnberg-Birnthon

Schwarzenbruck

Winkelhaid

Weiherhaus

Röthenbach St. W.

24.500 Exemplare

September 2020

33. Jahrgang

DIE NÄCHSTEN AUSGABE-TERMINE

Januar

ab 19.01.2021

Anzeigenschluss 05.01.2021

Februar

ab 05.02.2021

Anzeigenschluss 22.01.2021

März

ab 27.02.2021

Anzeigenschluss 16.02.2021

Stadtteile Nürnberg

Eibach

Röthenbach

Reichelsdorf

Mühlhof

Krottenbach

Gerasmühle

Lohhof

Holzheim

Stadtteile Nürnberg

Katzwang

Worzeldorf

Kornburg

Weiherhaus

Pillenreuth

Gaulnhofen

Herpersdorf

20.500 Exemplare

10.800 Exemplare

MITTEILUNGSBLATT

FÜR DIE NÜRNBERGER STADTTEILE

Eibach • Röthenbach • Reichelsdorf

Mühlhof • Krottenbach • Gerasmühle • Lohhof • Holzheim

Star Wars

am Trafohaus in Feucht

„Streetart“ – die Region wird bunter!

September 2020

50. JAHRGANG

MITTEILUNGSBLATT

FÜR DIE NÜRNBERGER STADTTEILE

Katzwang • Worzeldorf • Kornburg

durch Eibach September und Röthenbach 2020

Herpersdorf • Weiherhaus • Pillenreuth • Gaulnhofen Eröffnungsfeier am

19. und 20. September 2020

Mehr Informationen und

Termine finden Sie auf Seite 4

Raus in den Herbst!

Wendelstein

Kleinschwarzenlohe

Großschwarzenlohe

Neuses

Röthenbach St. W.

Sperberslohe | Raubersried

Sorg | Schwand

Leerstetten

Mittelhembach

Harm | Furth

Heilsbronn

mit Ortsteilen

12.700 Exemplare

5.000 Exemplare

MITTEILUNGSBLATT

September 2020

WENDELSTEIN + SCHWANSTETTEN 52. JAHRGANG

Ausgabe 09 17. Jahrgang

11.09.2020 - 02.10.2020

vhs

Programm

Herbst/Winter

2020/2021

ab Seite 15

Hallo

Herbst!

A U S B I L D U N G S B Ö R S E

DEINE TRAUMJOBS UND

PRAKTIKA GIBT ES HIER

Dienstag, am 22.09.2020 in Heilsbronn Hohenzo lernha le

www.seifert-medien.de

info@seifert-medien.de

Mehr zum Thema

Kultur-

Natur-Parcours

Ausbildungsbörse

ab Seite 20

è 8.00 bis 15.00 Uhr für Schulklassen

è

12.00 bis 15.00 Uhr für Dich

und Deine Eltern

FÜR DICH

KOSTENLOS:

BEWERBUNGSBILDER

DIGITAL & GEDRUCKT

A le Ausbildungsplätze

gibt es auch online:

2020

Agentur für Arbeit

Ansbach – Weißenburg

Unser

Verteilgebiet:

Wendelstein

Groß- u. Kleinschwarzenlohe

Röthenbach St. W.

Sperberslohe, Mittelhembach

Raubersried

Neuses, Sorg, Harm

Leerstetten, Furth

Schwand

SIE MÖCHTEN IM MITTEILUNGS-

BLATT INSERIEREN?

Wir beraten Sie gerne telefonisch unter

09129 / 7444

Oder informieren Sie sich auf unserer Webseite unter

www.seifert-medien.de

Sie haben eine fertige Anzeige?

Schicken Sie uns Ihre PDF-Datei an

info@seifert-medien.de

Wir nehmen Kontakt mit Ihnen auf.

IMPRESSUM MITTEILUNGSBLATT

WENDELSTEIN - SCHWANSTETTEN

Herausgeber: Seifert Medien

Verantwortliche Schriftleitung: Jürgen Seifert

Beiträge zur Öffentlichkeitsarbeit der

Marktgemeinde Wendelstein: Norbert Wieser

Verantwortlich für die Anzeigen: Jürgen Seifert

Anzeigenverwaltung und Gesamtherstellung:

Seifert Medien, Wendelstein

Anschrift:

90530 Wendelstein, Marktstraße 10

Tel. 09129/7444, Fax 09129/270922

Email: seifert.medien@t-online.de

Verteilung: Kostenlos in jeden Haushalt im Markt

Wendelstein mit seinen Ortsteilen Großschwarzenlohe,

Kleinschwarzenlohe, Neuses, Raubersried, Röthenbach

St. W., Sorg, Sperberslohe, Schwand, Leerstetten,

Mittelhembach, Harm, Furth

Auflage: 12.700 Exemplare

Dieses Mitteilungsblatt ist kein Amtsblatt im Sinne der

gesetzlichen Bestimmungen. Es ist politisch unabhängig und

wird ohne Zuschüsse der Kommune, allein vom Verlag aus den

Anzeigenerlösen fi nanziert. Daraus kann sich ein unterschiedlicher

Seitenumfang ergeben. Aus diesem Grund sind Kürzungen

der Textbeiträge möglich. Wir versuchen dies jedoch zu

vermeiden. Zuschriften sind willkommen, eine Haftung für

unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos wird nicht

übernommen. Bilder und Texte werden nur zurückgeschickt,

wenn ausreichend Rückporto beigelegt wurde. Gekennzeichnete

Artikel geben die Meinung des Verfassers wieder und

müssen nicht mit der Meinung der Redaktion übereinstimmen.

Abdruck, auch auszugsweise, nur mit der Genehmigung des

Herausgebers gestattet.

Für Irrtümer kann keine Haftung übernommen werden.

2

DEZEMBER 2020


AUS DEM WENDELSTEINER RATHAUS

Vorwort des

Bürgermeisters

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die Corona-Pandemie bestimmt unser öffentliches und privates Leben sehr

einschneidend. Die Zahl der mit dem Covid-19-Virus infizierten Menschen ist

nach wie vor sehr hoch. Auch in der Marktgemeinde Wendelstein ist die Anzahl

der Neuinfizierten in den letzten Wochen überdurchschnittlich angestiegen. Der

Sieben-Tages-Inzidenzwert (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner) liegt im

Landkreis Roth seit Wochen weit über der 100er-Grenze. Betrachtet man nur die

Marktgemeinde Wendelstein, liegt der Wert bei über 300. Deshalb erneut mein

eindringlicher Appell: Beachten Sie bitte konsequent die Vorsichtsmaßnahmen

(Hygieneregeln, Abstand halten, Mund- und Nasenbedeckung).

Bürgerstiftung Markt Wendelstein

Ich möchte daran erinnern, dass Bürger/innen für die „Bürgerstiftung Markt

Wendelstein“ jederzeit eine Spende oder Zustiftung vornehmen können. Mit

den Stiftungserträgen sollen unter anderem die Bereiche Jugend- und Altenhilfe,

Wohlfahrtspflege, Kunst und Kultur, Denkmalschutz, Naturschutz, Rettungsund

Feuerwehrwesen, Sport, Heimatpflege sowie mildtätige Zwecke und

bürgerschaftliches Engagement, unterstützt werden. Für Rückfragen steht im

Rathaus Christian Gramether, Telefon 09129/401-133, E-Mail: buergerstiftung@

wendelstein.de, gerne zur Verfügung.

„Soziale Kontrolle“ wichtig

Uns erreichen im Rathaus immer wieder Hinweise, dass einzelne Zeitgenossen

ihre Verantwortung für die Allgemeingüter und die gebotene Rücksichtnahme

gegenüber Mitmenschen völlig vergessen. Vandalismus oder Schmierereien

an öffentlichen Plätzen und Gebäuden, Hundekot- oder Müllablagerungen,

Ruhestörungen zu „nachtschlafender“ Zeit, sind nur einige Beispiele für nicht

nachvollziehbares Verhalten. Dafür gibt es keine Entschuldigung. Die handelnden

Personen bewegen sich weit außerhalb unserer gesellschaftlichen Normen!

Ich bitte deshalb alle, bei der „sozialen Kontrolle“ mitzuwirken. Bei nachhaltiger

Unvernunft einzelner Akteure helfen leider oft nur ordnungsrechtliche oder gar

strafrechtliche Maßnahmen. Ich appelliere deshalb: Jeder sollte die negativen

Konsequenzen für sein persönliches „Fehl“-Verhalten bedenken, wenn er sich

außerhalb unserer Werte- und Rechtsordnung bewegt!

Altortsanierung

Ich informiere Sie an dieser Stelle regelmäßig über wichtige Maßnahmen und

Vorhaben des Marktes Wendelstein. Aus vielen Gesprächen weiß ich, dass Sie

dies mit Interesse verfolgen. Unser derzeit größtes Projekt im Tiefbaubereich, die

Altortsanierung Wendelstein, geht in die Zielgerade. Die Bereiche „Im Winkel“,

Fabrikstraße, Vorderer Mühlbuck und Hinterer Mühlbuck haben bereits eine

deutliche Aufwertung erfahren. Aktuell bekommt die Mühlstraße, die in mehrere

Sanierungsabschnitte unterteilt ist, eine Frischzellenkur. Die nicht immer ganz

einfache „Baustelle“ fordert allen Beteiligten einiges ab. Während der Bauphase

lassen sich gewisse Einschränkungen leider nicht vermeiden. Ich danke allen

Anwohnern für deren Verständnis sehr herzlich.

Samstagstermin in Bürgerservice-Büro

An den Samstagen, 12. Dezember und 9. Januar hat unser Bürgerservice-Büro

im Alten Rathaus wieder von 9 bis 12 Uhr für Sie geöffnet. Ein Einlass ist

wegen „Corona“ aber nur nach vorheriger Anmeldung und Terminvereinbarung

(Telefon 09129/401-212, Email: buergerservice@wendelstein.de) möglich. Es

besteht die Pflicht, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Um Ihren Termin

im Bürgerservice-Büro wahrnehmen zu können, klingeln Sie einfach an der

Eingangstür des Alten Rathauses.

Ökumenische Jahresschlussfeier

Unser Ziel ist es, dass wir unsere

ökumenische Jahresschlussfeier am

Donnerstag, 31. Dezember um 18 Uhr

vor dem Alten Rathaus durchführen

können. Bitte beachten Sie deshalb

die Hinweise über die Tagespresse und

unsere Gemeinde-Homepage.

Ehrenamtliche Mitarbeit wichtig

Eine Herzensangelegenheit ist es mir,

allen zu danken, die sich für unser

Gemeinwesen engagieren. Viele von

Ihnen bringen sich in den Kirchen,

Feuerwehren, Hilfsorganisationen und

Vereinen, in Sozial-, Jugend- und Seniorenverbänden

sowie Helferkreisen

ehrenamtlich mit ein. Es wird Vorbildliches

geleistet!

Leider gibt es in vielen Teilen der Welt

Menschen, denen das Nötigste zum

Leben fehlt. Denken Sie daran, dass auch

bei uns zahlreiche Mitbürger unverschuldet

in Not geraten sind. Alle benötigen

unsere Hilfe und Unterstützung!

Für die bevorstehende Weihnachtszeit

wünsche ich Ihnen besinnliche und

ruhige Tage. Nehmen Sie sich Zeit, um

etwas innezuhalten. Ihnen und Ihren

Familien wünsche ich für 2021 vor

allem Gesundheit, Zufriedenheit und

Gottes Segen!

Herzlichst

Ihr

Werner Langhans

Erster Bürgermeister

DEZEMBER 2020

3


Opern und Musicalsängerin

Jennifer Eder

Oliver Schott feat.

The Golden Gospel Choir

Bei „IT`S SHOWTIME“ wird es

weihnachtlich!

Aller guten Dinge sind drei! Getreu diesem Motto erwartet Sie am

19. Dezember als nunmehr dritte Ausgabe von „It`s Showtime“ ein

ganz besonderes Weihnachtsspecial!

Nach wiederum sehr großem Erfolg der Livestream-Show vom 29. August, freuen wir uns,

Sie erneut zu begrüßen – diesmal unter dem Motto „Weihnachten“.

Max Dettenthaler

Gerade in dieser für uns alle schweren Zeit möchten wir Ihnen eine Alternative zu den

vielen ausgefallenen Märkten und Feiern bieten und wollen mit Ihnen gemeinsam einen

stimmungsvollen und weihnachtlichen Abend verbringen – sicher für Sie als Zuschauer von

Zuhause, sowie für uns als Produktionsteam mit Hygienekonzept.

Dafür begrüßen wir bei uns natürlich wieder zahlreiche fantastische Künstler aus der

gesamten Metropolregion, wie Michael Poteat (The Voice Senior), Oliver Tissot (Fastnacht

in Franken) und Oliver Schott (Golden Gospel Choir). Zusätzlich haben wir uns aber noch

einige prominente Talk-Gäste, wie Dagmar Wöhrl aus Nürnberg eingeladen.

Freuen Sie sich auf ein buntes Showprogramm, das unser Moderator Max Dettenthaler zu

einer stimmungsvollen Samstagabendshow verbinden wird.

Auch Sie als Stream-Publikum dürfen gespannt sein – für Interaktion mit den Künstlern

und Einbindung Ihrer ganz persönlichen Weihnachtsgeschichten haben wir ebenfalls

vorgesorgt …

Bereits an dieser Stelle ergeht ein großes DANKE an unsere Hauptsponsoren:

Cult Mobile Marketing und Intercoiffure Haare Olaf Krebs!

Dagmar Wöhrl

Michael Poteat

Philipp Gstaltmeyr

Den Livestream und weitere Infos

zur Show gibt es unter

www.showtime-franken.de

Oliver Tissot

Max Dettenthaler im

Gespräch mit

1. Bürgermeister

Jörg Kotzur

It`s Showtime

Die Weihnachtsausgabe

Samstag, den 19. Dezember

20 Uhr


Liebe Leserinnen und Leser,

liebe Kundinnen und Kunden,

2020 war ein besonderes Jahr, anders als all die Jahre zuvor.

Auch Weihnachten wird für viele anders werden.

Aber ist Weihnachten wirklich so viel anders als die Jahre zuvor?

Sehen wir das Schöne.

Zur Advents- und Weihnachtszeit gehören Mandarinen, Nüsse, Weihnachtsplätzchen,

Glühwein, der Duft von Tannennadeln, das Rascheln von Geschenkpapier, Weihnachtsmusik,

viele viele Kerzen und Lichterketten.

Begegnungen werden intensiver und bewusster. Empfindungen stärker und offener.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen „Weihnachtsfreude“, erholsame

Feiertage und ein gesundes, zufriedenes Jahr 2021.

Foto aus 2019

Rückblickend möchten wir auch DANKE sagen.

DANKE - für das Vertrauen und die Treue, die Sie uns in diesen schwierigen Zeiten

entgegengebracht haben.

DANKE - an unsere Kunden, ohne die wir das Mitteilungsblatt nicht drucken könnten,

da wir es ohne finanzielle Unterstützung von Gemeinden oder Städten herausbringen

und monatlich kostenlos an alle erreichbaren Haushalte verteilen.

DANKE - an die ehrenamtlichen Autoren, die uns immer wieder interessante Artikel

zur Verfügung stellen und somit unseren redaktionellen Teil interessant mitgestalten.

DANKE - an die unermüdlichen Fotografen, die uns immer wieder professionelles

Fotomaterial zur Verfügung stellen.

DANKE - an die Leser und Leserinnen. Durch Ihre Akzeptanz und Ihr Interesse lebt

das Mitteilungsblatt.

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit und wir freuen uns, unser Mitteilungsblatt

wieder monatlich an Ihre Haustüre zu bringen, um Sie über interessante Themen

und Neuigkeiten in Ihrer Region informieren zu können.

Wir freuen uns auch 2021 wieder für Sie tätig zu sein.

Ihr Jürgen Seifert

mit seinem Team

©Ton Kung - stock.adobe.com

„Wünsch-Dir-Was“- Weihnachtsbaum

zugunsten der Tierhilfe Franken e.V.

Liebe Tierfreunde,

es ist uns ein großes Anliegen, unsere Tiere mit gutem Futter

zu versorgen, das ihnen richtig schmeckt. Durch die derzeit

schwierige Lage ist dieser Anspruch sehr in Gefahr. Da sich der

Verein zu 100 % selbst trägt und die vielen Veranstaltungen,

die stets stattfanden, ausgefallen sind, fehlen diese Einnahmen.

Wir bitten Sie herzlich, unseren Vierbeinern zu Weihnachten

eine Kleinigkeit zu schenken.

In folgenden Geschäften

stehen unsere

„Wünsch-Dir-Was“- Weihnachtsbäume:

FRESSNAPF

Nürnberg-Langwasser Zollhausstraße

Oberasbach Albrecht-Dürer-Straße

UND SO GEHTS:

1. Wunschkarte mit Hund am Baum auswählen

2. Den/Die Artikel im Regal aussuchen

3. An der Kasse bezahlen

4. Die bezahlte Ware gleich bei der Kasse an einen

Mitarbeiter übergeben, der das Geschenk

unter den Baum der Tierhilfe Franken e.V. legt

Herzlichsten Dank im

Namen aller Fellnasen

und Samtpfoten.

Allen Menschen, für die

bedürftige Tiere eine

Herzensangelegenheit sind,

wünschen wir ein harmonisches

und zufriedenes

Weihnachtsfest.

FUTTERFREUND HOLLFELD

Futterhaus Nürnberg Tillypark

OBI MARKT

Nürnberg Leyher Str.

Nürnberg Regensburger Str.

Schwabach

Spendenkonto: IBAN: DE60 7605 0101 0005 4970 11 • Sparkasse Nürnberg • BLZ 760 501 01 • Kontonr.: 549 7011

Postanschrift: Tierhilfe Franken e.V. • Neunkirchener Str. 51 • 91207 Lauf • Telefon 09151 / 826 90 • 0911 / 784 96 08 • 09244 / 982 31 66 • www.tierhilfe-franken.de

DEZEMBER 2020

5


AUS DEM WENDELSTEINER RATHAUS

Flottes Kunstwerk zum Schuljubiläum

Grundschule Schwarzenlohe besteht seit 25 Jahren - Bürgermeister Werner Langhans gratulierte

Zum 25-jährigen Bestehen der Grundschule Großschwarzenlohe hatte Bürgermeister Werner

Langhans von Künstler Karl Schnell (Mitte) ein Kunstwerk anfertigen lassen, worüber sich

Schulleiterin Jutta Gundel besonders freute.

Das Grundschulgebäude in Großschwarzenlohe gibt es seit 25 Jahren.

Die Schulfamilie ist 1995, nach den Faschingsferien, vom Schulhaus in

Wendelstein in die neu erbaute Grundschule in der Erlenstraße, gegenüber

der Waldhalle, eingezogen. Seit einem Vierteljahrhundert besteht

auch die Grundschule Schwarzenlohe mit den beiden Schulstandorten

in Kleinschwarzenlohe und Großschwarzenlohe.

Bürgermeister Werner Langhans nahm das 25-jährige Bestehen zum Anlass, um

bei einer kurzen Stippvisite im Schulhaus Großschwarzenlohe daran zu erinnern.

Dazu hatte er ein vom Wendelsteiner Künstler Karl Schnell angefertigtes Kunstwerk

als Jubiläumsgeschenk mitgebracht. Bei der Corona bedingt ganz kleinen

„Jubiläumsrunde“ waren auch Ulla Schmidt, die damals bereits die Einweihung

des Schulgebäudes musikalisch bereichert hatte und Hiltrud Valentin, die seit

Bestehen an der Grundschule in Großschwarzenlohe unterrichtet, dabei.

Bürgermeister Werner Langhans dankte seinem Vorgänger Wolfgang Kelsch und

dem damaligen Marktgemeinderat für die zukunftsorientierte Entscheidung, in

Großschwarzenlohe eine eigene Grundschule zu bauen. „Es ist ein modernes

und lichtdurchflutetes Schulgebäude entstanden“.

Seit 25 Jahren bildet der Schulstandort in Großschwarzenlohe mit der Schule in

Kleinschwarzenlohe die Grundschule Schwarzenlohe. Im laufenden Schuljahr

werden an den zwei Schulstandorten, die auf einen zweieinhalbzügigen Betrieb

ausgelegt sind, in den vier Jahrgangsstufen über 200 Grundschüler unterrichtet.

Wir danken den Kunden

unseres Hauses für das

entgegengebrachte Vertrauen und

wünschen frohe Weihnachten

und ein gesundes neues Jahr

2021

Service

Ihr Partner für

Volkswagen, Audi und Skoda

Auto Langhans GmbH

Sperbersloher Straße 26/28, 90530 Wendelstein, Tel. (0 91 29) 909 99 30

Fachleute für den Auto-Alltag

6

DEZEMBER 2020


AUS DEM WENDELSTEINER RATHAUS

Mit Beginn des neuen Schuljahres wurde an der Grundschule in Großschwarzenlohe

das Kombimodell „kooperativer Ganztag“ eingeführt. Die Grundschule ist

damit bayernweit eine von 13 Pilotschulen. Dies und die wieder ansteigenden Schülerzahlen

erfordern, dass in naher Zukunft das Schulhaus in Großschwarzenlohe

auf einen zweizügigen Betrieb mit Mensa erweitert werden muss, so Langhans.

Schulleiterin Jutta Gundel erinnerte daran, dass das 25-jährige Schuljubiläum

im Sommer mit verschiedenen Veranstaltungen, bei denen auch die Kinder

und Eltern eingebunden gewesen wären, gefeiert werden sollte. Mit den

Grundschülern war bereits einiges vorbereitet. Leider konnten die geplanten

Veranstaltungen wegen der Corona-Pandemie nicht stattfinden. Gundel hofft

jedoch, dass im nächsten Jahr die Schüler ihr Musical aufführen können.

WEEKEND TO GO

IM BARDOLINO

Anzeige

Pünktlich zur Weihnachtszeit starten wir unseren Außerhaus-Verkauf. Unter dem

Motto „Weekend To Go“ bieten wir zunächst zehn unserer Bestseller zum

Mitnehmen an. Genießen Sie am Freitag nach der Arbeit oder zu den Advents-

Wochenenden die beliebtesten Gerichte unseres Restaurants, wie z.B. gegrillte

Steinpilze auf Rucola, Vitello Tonnato, hausgemachte Ravioli, Dorade Royal Filets auf

Kürbis und Orangensauce oder argentinisches Rinderfilet mit grüner Pfeffersauce.

Sämtliche Speisen verpacken wir in umweltfreundlichen „ecoecho“-

Materialien – das schmeckt nicht nur, sondern ist auch nachhaltig. Alle

zehn Bestseller können Sie unter www.restaurant-bardolino.de einsehen.

Bestellen Sie auch Geschenkgutscheine

zu Weihnachten für Ihre

Liebsten oder für Ihre Mitarbeiter

und Geschäftspartner.

Schenken Sie Genuss und unterstützen

Sie uns gleichzeitig dabei!

Gerne können Sie die Gutscheine

vor Ort mitnehmen oder online

auf unserer Webseite erwerben.

Verbringen Sie gemütliche

Momente zu Hause und freuen

Sie sich aufs Wochenende!

BARDOLINO Fine.Food.Hotel

Humboldtstr. 3-5 | 90443 Nürnberg

Mit einem Geschenkgutschein

unterstützen Sie die Gastronomie

und bereiten Freude.

Restaurant Bardolino …

wo Genießer zu Hause sind.

DEZEMBER 2020

7


AUS DEM WENDELSTEINER RATHAUS

Stiftungsrat wählte Vorsitzenden

Werner Langhans und

Wolfgang Kelsch bei „Bürgerstiftung Markt

Wendelstein“ – Zustiftungen und Spenden möglich

Der Stiftungsrat der „Bürgerstiftung Markt Wendelstein“ hat bei seiner

jüngsten Zusammenkunft Bürgermeister Werner Langhans als Vorsitzenden

bestätigt und Altbürgermeister Wolfgang Kelsch zum Stellvertreter

gewählt. Dem Stiftungsrat gehören zudem die Marktgemeinderäte

Ute Kluge, Elvira Kühnlein, Maximilian Lindner und Dr. Jörg Ruthrof an.

Als beratendes Mitglied wirkt Petra Gmeinwieser, die Wendelsteiner

Filialdirektorin der Sparkasse, mit.

Die “Bürgerstiftung Markt Wendelstein“ wurde vor zwei Jahren als kommunale

Stiftung unter dem Dach der Stiftergemeinschaft der Sparkasse Mittelfranken-Süd

eingerichtet. Damit werden die Verwaltungskosten auf niedrigstem Niveau gehalten.

Der Stiftungszweck wurde bewusst sehr weit gefasst. Mit den Stiftungserträgen

können unter anderem die Bereiche Jugend- und Altenhilfe, Wohlfahrtspflege,

Kunst und Kultur, Denkmalschutz, Naturschutz, Rettungs- und Feuerwehrwesen,

Sport, Heimatpflege sowie mildtätige Zwecke und bürgerschaftliches Engagement,

unterstützt werden.

Der Stiftungsrat der „Bürgerstiftung Markt Wendelstein“ hat Bürgermeister

Werner Langhans (rechts) zum Vorsitzenden und Altbürgermeister Wolfgang Kelsch

(Zweiter von links) zu dessen Stellvertreter gewählt.

Als Stiftungskapital haben die Marktgemeinde 50.000 Euro und die Sparkasse

10.000 Euro als Grundeinlage eingebracht. Große Erträge konnten damit, auch

aufgrund der niedrigen Verzinsung, nicht erwirtschaftet werden.

Personen, welche für die „Bürgerstiftung Markt Wendelstein“ eine Spende

oder Zustiftung vornehmen wollen, können sich an das Rathaus wenden.

Christian Gramether, Tel. 09129/401-250, E-Mail: buergerstiftung@wendelstein.de

Neuer Konrektor an der Grundschule Schwarzenlohe

Bürgermeister Werner Langhans und Rektorin Jutta Gundel begrüßten Wolfgang Herrmann

Wolfgang Herrmann ist seit einigen

Wochen der neue Konrektor an

der Grundschule Schwarzenlohe.

Bürgermeister Werner Langhans

begrüßte den im benachbarten

Kornburg beheimateten stellvertretenden

Schulleiter und überreichte

ihm das „Etzertla“-Buch der Marktgemeinde

Wendelstein.

Die Grundschule Schwarzenlohe unter

der Leitung von Rektorin Jutta Gundel

besteht aus den Schulen in Großschwarzenlohe

und Kleinschwarzenlohe. Wolfgang

Herrmann ist schwerpunktmäßig

an der Grundschule in Kleinschwarzenlohe

tätig.

Werner Langhans erklärte, dass der Markt Wendelstein für seine Schulen ein sehr

zuverlässiger Partner ist. Die Kinder haben an der Grundschule Schwarzenlohe

Bürgermeister Werner Langhans und Schulleiterin Jutta Gundel begrüßen den neuen

Konrektor Wolfgang Herrmann (Mitte) an der Grundschule Schwarzenlohe.

beste Lernvoraussetzungen. Der Wendelsteiner Bürgermeister wünschte dem

neuen Konrektor viel Freude. Herrmann betonte, dass er jeden Tag sehr gerne in

die Schule gehe und ihm die Arbeit mit den Kindern viel Spaß mache.

C

M

Y

CM

Überlassen Sie Ihren

nicht dem

Wir ENT-sorgen:

Holz

Bau-Mischabfälle

Bauschutt

Abfall

Zufall!

Auch

Container-

Container-

Service Service

MY

CY

CMY

Wir BE-sorgen:

Humus

Sand Splitt

Kies

Schotter

(0 91 22) 7 17 87

K

Nachtrab

Abfallwirtschaft

Hirschenholzstraße

Entsorgungszentrum

Schwabach/Neuses

Öffnungszeiten:

Mo. - Do.: 07:00 - 17:00 Uhr

Fr.: 07:00 - 15:00 Uhr

Sa.: 09:00 - 12:00 Uhr

Wir wünschen unserer Kundschaft ein frohes

Weihnachtsfest und ein gesundes NEUES JAHR!

8

DEZEMBER 2020


AUS DEM WENDELSTEINER RATHAUS

Gutes nachbarschaftliches Verhältnis

Oberbürgermeister Peter Reiß besuchte

Bürgermeister Werner Langhans

Bürgermeister Werner Langhans überreichte OB Peter Reiß das „Etzertla“-Buch

des Marktes Wendelstein und informierte über interessante Details der 16.000

Einwohner-Kommune.

Im Rahmen seiner Antrittsbesuche war Schwabachs Oberbürgermeister

Peter Reiß kürzlich bei Wendelsteins Bürgermeister Werner Langhans

im Rathaus zu Gast. Schwabach und Wendelstein pflegen ein gutes

nachbarschaftliches Verhältnis. Es gibt vielfältige Berührungspunkte, wie

beispielsweise die Zusammenarbeit im „Mittelschulverbund Schwabach

Stadt und Land“. Beide Kommunen liegen auch im Verantwortungsbereich

der Polizeiinspektion Schwabach.

Die kreisfreie Stadt Schwabach ist gut in die Städteachse Nürnberg-Fürth-

Erlangen-Schwabach eingebunden. Der Markt Wendelstein ist eine sehr leistungsfähige

Gemeinde im Landkreis Roth. Zudem bildet Wendelstein mit den

Nachbarkommunen Feucht und Schwarzenbruck aus dem Landkreis Nürnberger

Land seit zwei Jahren ein gemeinsames Mittelzentrum.

Die beiden Bürgermeister tauschten sich über verschiedenen Themen, wie Digitalisierung,

Verkehrsentwicklung, Energie- und Mobilitätswende, aus. Langhans

erklärte, dass er für eine kommunale Zusammenarbeit immer offen sei, soweit

sie beide Partner weiterbringe. Reiß will ebenso dazu beitragen, damit die guten

nachbarschaftlichen Verbindungen gestärkt werden.

DEZEMBER 2020

9


AUS DEM WENDELSTEINER RATHAUS

Kindergarten in Holzbauweise

Richtfest bei der neuen Kindertagesstätte in Kleinschwarzenlohe – Fertigstellung bis Juni 2021 geplant

Richtfest bei der 3-gruppigen Kindertagesstätte in Kleinschwarzenlohe. Der Markt Wendelstein baut durch seine gemeindeeigene „Immobilien Bau und Service GmbH“ (WIBS)

die Einrichtung für den Trägerverein „Little Sunshine“. Der Einzug ist für Juni 2021 anvisiert.

Das Richtfest der neuen Kindertagesstätte in Kleinschwarzenlohe konnte

„Corona“ bedingt nur im ganz kleinen Rahmen stattfinden. Der Markt

Wendelstein lässt dort von der gemeindeeigenen „Markt Wendelstein

Immobilien Bau und Service GmbH“ (WIBS) eine 3-gruppige Einrichtung

errichten. Die Fertigstellung des in holzbauweise errichteten Gebäudes

ist im Juni 2021 geplant.

WIBS-Generalbevollmächtigter Willibald Milde freute sich mit WIBS-Geschäftsführer

Stefan Zeltner bei der Begrüßung, dass die Baumaßnahme für den

neuen Kindergarten gut vorankommt. Die Kosten sind mit 3,43 Millionen Euro

berechnet. Dazu wird eine Förderung in Höhe von 1,86 Millionen Euro vom

Freistaat Bayern erwartet.

„Der Markt Wendelstein investiert weiter in den Ausbau seiner Kinderbetreuungseinrichtungen“,

so Bürgermeister Werner Langhans, „denn die Kinder sind

uns wichtig“. Großes Lob zollte Langhans dem Trägerverein „Little Sunshine“.

Dieser betreut derzeit im Wendelsteiner Altort eine Kindergartengruppe. Im

Neubau, der für 62 Kinder ausgelegt ist, werden es dann eine Krippen- und

zwei Kindergartengruppen sein.

„Endlich da“, sangen die Kinder vom „Little Sunshine“ mit ihrer Leiterin Silke

Irmscher. „Wir freuen uns bereits auf unseren neuen Kindergarten“, so die

engagierte Kindertagesstätten-Leiterin. Dieses Gefühl brachten die Kindergartenkinder

anschließend mit dem Lied „If you are happy“ musikalisch zum

Ausdruck.

Bevor Zimmerermeister Georg Vögeler den Richtspruch an die ganz kleine

Schar der Anwesenden vortrug, gab Architekt Michael Zaschka einige Eckdaten

zur Baumaßnahme in der Heinrich-Wich-Straße bekannt. Baubeginn für das

2-geschossige Gebäude, welches in Holzständerbauweise ausgeführt wurde,

war Ende April.

Die Einrichtung ist für zwei Kindergartengruppen und einer Krippengruppe

konzipiert. Im Erdgeschoss werden die Krippengruppe, der Mehrzweck- und

der Speiseraum sowie die Küche untergebracht. Im ersten Obergeschoss des

barrierefrei erschlossenen Gebäudes befinden sich dann die Räume für die

beiden Kindergartengruppen.

Neben dem Wertstoff Holz werden weitere Elemente im Sinne der Nachhaltigkeit

bei dem Projekt umgesetzt. So wird eine Luft-Wasser-Wärmepumpe in

Kombination mit einer Fotovoltaikanlage die Wärmeversorgung sicherstellen.

Das Regenwasser wird in Zisternen gesammelt und zur Grünanlagenpflege

verwendet. Auch bei der Gestaltung des Außenbereichs soll Holz eine wichtige

Rolle spielen, kündigte der Architekt an.

10

DEZEMBER 2020


AUS DEM WENDELSTEINER RATHAUS

Neue Broschüre „CO2-Minderungsprogramm“

Marktgemeinderat Wendelstein hat weitere Fördersegmente beschlossen

Der Markt Wendelstein und seine Gemeindewerke haben sich seit langem

die Energiewende und den Klimaschutz auf die Fahnen geschrieben.

Bereits 2013 legte die Marktgemeinde ein CO2-Minderungsprogramm

auf. Das Programm wird von der Bevölkerung sehr rege in Anspruch

genommen. Der Marktgemeinderat hat es kürzlich auf mittlerweile 26

Fördersegmente, die sich in fünf Fachbereiche gliedern, erweitert, so

Bürgermeister Werner Langhans.

Der Klimawandel bringt gewaltige Herausforderungen mit sich. Auf vielen gesellschaftlichen

und politischen Ebenen müssen dazu enorme Anstrengungen unternommen

werden, damit die notwendigen Veränderungen gelingen. Soziale Ausgewogenheit

und globale Zusammenhänge dürfen dabei nicht vergessen werden.

Die Marktgemeinde Wendelstein hat mit ihren Gemeindewerken seit vielen

Jahren wichtige Themenfelder aufgegriffen und konsequent umgesetzt. Dies

kam auch beim „Tag der Umwelt, Nachhaltigkeit und Energie“, der 2019 mit

verschiedenen Partnern veranstaltet wurde, sehr deutlich zum Ausdruck. „Für

uns ist klar: Die Energiewende kann nur gemeinsam mit den Bürgerinnen und

Bürgern gelingen“, erklärt Bürgermeister Werner Langhans.

Die 26 Fördersegmente des CO2-Minderungsprogramms gliedern sich in die

Bereiche Beratung, Energie & Strom, Heizung & Wärme, Haus & Garten sowie

Mobilität. Das Programm wurde nun unter anderem um die Fördersegmente

Pfl anzung heimischer Hecken und Obstbäume sowie die Begrünung von

Fassaden und Dachflächen erweitert.

Maßnahmen zur Mobilitätswende sind

ebenfalls wichtige neue Bausteine.

Bürgermeister Werner Langhans präsentiert mit Christoph Winkelbauer und Christine

Halbritter vom Bau- und Umweltreferat die druckfrische Broschüre zum nochmals

erweiterten CO2-Minderungsprogramm der Marktgemeinde Wendelstein.

Das neue CO2-Minderungsprogramm gibt es in den beiden Rathäusern, in

der Gemeindebücherei, bei den Gemeindewerken Wendelstein sowie auf

der gemeindlichen Homepage unter www.wendelstein.de/Bürgerservice &

Politik/Förderprogramme. Ansprechpartner im Wendelsteiner Rathaus ist das

Bau- und Umweltreferat, Tel. 09129/401-194.

Die E-Mobilität und der Umstieg auf

die öffentlichen Verkehrsmittel werden

unterstützt. Gefördert werden jetzt

auch das Carsharing und die Anschaffung

von Lastenfahrrädern. „Nutzen

Sie unser CO2-Minderungsprogramm

und leisten Sie ihren Beitrag zur

Energie-, Wärme- und Mobilitätswende

vor Ort“, so Werner Langhans.

HAUPTSTRASSE 11 A

90530 WENDELSTEIN

TEL. 09129-77 89

SPRECHZEITEN:

MO, DI, DO

8.00-12.00 UND 16.00-18.00

MI 8.00-12.00

FR 8.00-12.00

SOWIE NACH VEREINBARUNG

Wir sind zwischen den Feiertagen für Sie da.

Am 24. u. 31.12. bleibt unsere Praxis geschlossen.

Grippeimpfstoff eingetroffen!

www.hausarztpraxis-wendelstein.de

info@hausarztpraxis-wendelstein.de

DR. MED JOACHIM PETER

FACHARZT FÜR ALLGEMEINMEDIZIN

SPORTMEDIZIN

NATURHEILVERFAHREN

DR. MED THOMAS HÖNIG

FACHARZT FÜR ALLGEMEINMEDIZIN

AKUPUNKTUR

CHIROTHERAPIE

NATURHEILVERFAHREN

FRIEDRICH ANGERMANN

FACHARZT FÜR ALLGEMEINMEDIZIN

CHIROTHERAPIE

NATURHEILVERFAHREN

DR. MED NADJA RÖTHLINGSHÖFER

HAUSÄRZTLICH TÄTIGE INTERNISTIN

NOTFALLMEDIZIN

DR. MED ANNIKA HÖNIG

FACHÄRZTIN FÜR ALLGEMEINMEDIZIN

Unseren Patienten wünschen wir ein friedvolles

Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr.

DEZEMBER 2020

11


AUS DEM WENDELSTEINER RATHAUS

20 Jahre trikommunale Städtepartnerschaft

2021 Wendelstein mit Zukowo (Polen) und Saint-Junien (Frankreich)

Planungen für Jubiläum laufen

Wegweiser vor Neuem Rathaus Wendelstein

Rathaus Zukowo

Die trikommunale Partnerschaft zwischen dem Markt Wendelstein, der

Stadt Zukowo (Polen) und der Stadt Saint-Junien (Frankreich) wurde

am 1. September 2001 mit Unterzeichnung der Partnerschaftsurkunde

offiziell besiegelt. Bereits einige Monate zuvor hatte auf Initiative

von Wendelsteins damaligen Bürgermeister Wolfgang Kelsch die

Marktgemeinde mit Zukowo und Saint-Junien freundschaftliche Bande

geschlossen.

Für das Jubiläumsjahr 2021 laufen die Vorbereitungen für zahlreiche Veranstaltungen

und Begegnungen. Geplant ist ein abwechslungsreiches und

unterhaltsames Jubiläumsprogramm, welches über das gesamte Jahr Akzente

setzen kann, erklärt Bürgermeister Werner Langhans. Alles steht jedoch unter

dem Vorbehalt, was aufgrund der Corona-Pandemie möglich sein wird.

Der Wendelsteiner Bürgermeister will bereits am 31. Dezember bei seiner Silvesteransprache

vor dem Alten Rathaus die Bevölkerung auf das bevorstehende

Jubiläumsjahr einstimmen. Die „Partnerschaftsfreunde“ des Heimatvereins

unter der Leitung von Partnerschaftsbeauftragten Doris Neugebauer verteilen

dabei „Partnerschafts-Pins“. „Diese sollen Botschafter des Jubiläumsjahres in

der Marktgemeinde sein“, so Neugebauer.

G i f t s &

F a s h i o n

G i f t s &

Einen stichpunktartigen, chronologischen und interessanten bildlichen Abriss

auf 20 Jahre Partnerschaftsarbeit gibt der Jubiläumskalender 2021, der im

Dezember vom Rathaus aufgelegt wird. Einen weiteren Überblick über 20

Jahre trikommunale Partnerschaft vermittelt die gleichnamige Fotoausstellung

in der Gemeindebücherei. Geplant ist, dass diese von April bis zum Ende des

Jubiläumsjahres besichtigt werden kann.

Das Partnerschaftsjubiläum soll zudem bei verschieden sportlichen, kulturellen

und gesellschaftlichen Aktivitäten sichtbar werden. Beispielsweise haben die

Freunde aus Zukowo und Saint-Junien die Möglichkeit sich am Panoramalauf

und am Kreisjugendfeuerwehrtag in Wendelstein zu beteiligen.

Zur Wendelsteiner Kirchweih haben die Partnerschaftsfreunde im „Heimatverein

unteres Schwarzachtal“ etwas Besonderes geplant. Im Garten rund um das

Heimathaus findet eine kleine „Jubiläumskirchweih“ statt. Im Mittelpunkt steht

die 20jährige deutsch-französisch-polnische Freundschaft.

Es gibt ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm mit deutschfranzösisch-polnischer

G i f tMusik s sowie & Fvon ader sTheatergruppe h i o ndes Heimatvereins

vorgetragene lustige Kirchweihgeschichten.

Einzelteile

Einzelteile

schon stark reduziert !

schon stark reduziert !

F a s h i o n

G i f t s & F a s h i o n Geschenkartikel . Wohnaccessoires . Trend

Geschenkartikel . Wohnaccessoires . Trendige Mode

Herzlichen Dank an alle meine Kunden und

Geschenkartikel . Wohnaccessoires .

Herzlichen Dank an

Trendige

alle gesegnetes meine

Mode

Kunden und und friedvolles allen ein

G i f t s

Geschenkartikel .&

F a s h i o n

Weihnach

Herzlichen Wohnaccessoires .

LIEBE KUNDEN Dank an alle meine gesegnetes Kunden und und Trendige friedvolles allen ein Mode Weihnachten.

Montag: geschlossen, Dienstag und Donnerstag: 10.00

ein Jahr

Herzlichen gesegnetes

geht zu Ende, das sich

Dank und

wohl

Montag: an friedvolles

jeder von uns Leider

alle geschlossen, meine Weihnachten.

kann dieses Jahr unser Weihnachts-Vorglühen in

Kunden Mittwoch und allen und Freitag: ein

-13.00 Uhr und 14.30 - 18

völlig anders vorgestellt hat und das vollständig von der gewohnten Dienstag Form nicht stattfinden. und Donnerstag: 10.00 - 18.00 Uhr

der CORONA-Pandemie

Samstag: 10.00 - 13.00 Uhr

gesegnetes

geprägt ist. Wir

und

hoffen, Mittwoch friedvolles

dass Sie und Stattdessen Freitag: Weihnachten.

begrüßen 10.00 wir Sie -13.00 mit ein Uhr paar Weihnachtsleckerlis

Mittwoch und Freitag: 10.00 -13.00 Uhr und

Montag: geschlossen, Dienstag und Donnerstag: 10.00 - 18.00 Uhr

und 14.30 - 18.00 Uhr

diese Geschenkartikel Krise unbeschadet überstanden haben. . Wohnaccessoires Samstag: Dienstag, .

14.30 Nürnberger

22. Trendige

- 18.00

10.00 &

Straße

Mittwoch,

Uhr

- 13.00 26 . 23.

90530 Mode Uhr Dezember

Wendelstein . Tel.: 09129-4056045 . www.

und freuen uns auf Ihren Besuch.

Montag: geschlossen,

Samstag: Nürnberger

Dienstag

10.00 Straße -

und

13.00 26

Donnerstag: . 90530 Uhr Wendelstein

10.00 . Tel.:

- 18.00

09129-4056045

Uhr

Das .

Herzlichen STRUBLPETER-Team www.strublpeter.de

Mittwoch und Dank möchte sich

Freitag: an bei Ihnen

10.00 alle ganz

-13.00 meine Uhr Kunden 14.30 -und 18.00 allen Uhr ein

herzlich dafür bedanken, dass Sie trotz Lockdown und Wir wünschen Ihnen in dieser außergewöhnlichen Zeit

Nürnberger Straße 26 . 90530 Wendelstein Samstag: . Tel.: 10.00 09129-4056045 - 13.00 Uhr. www.strublpeter.de

12

gesegnetes und friedvolles Weihnachten.

der damit verbundenen Hürden und Beschränkungen

dem STRUBLPETER die Treue gehalten haben.

Einzelteile

schon stark reduziert !

Nürnberger Straße 26 . 90530 Wendelstein . Tel.: 09129-4056045 . www.strublpeter.de

Montag: geschlossen, Dienstag und Donnerstag: 10.00 - 18.00 Uhr

Hoffentlich „bis bald“

Mittwoch und Freitag: 10.00 -13.00 Ihr STRUBLPETER-Team

Uhr und 14.30 - 18.00 Uhr

Samstag: 10.00 - 13.00 Uhr

Nürnberger Straße 26 . 90530 Wendelstein . Tel.: 09129-4056045 . www.strublpeter.de

DEZEMBER 2020

ein frohes und friedliches Weihnachtsfest und vor allen

Dingen ein GESUNDES neues Jahr.

Einzelteile

schon stark reduziert !

%

%

%

%

%

%

%

%

%

%

%

%

%

%

%

%

%

Ei

schon stark

%

%

%

%

%

%

%


Bereits zum Auftakt am Kirchweihfreitag

werden Kirchweihtänze und

traditionelle Tänze aus den drei Partnerstädten

vorgeführt. Die Gäste

können sich mit Speisen und Getränken

aus den drei Ländern verwöhnen

lassen.

Ein Höhepunkt im Jubiläumsjahr soll

das Festwochenende Ende August

werden. Angedacht ist, dass am

Donnerstagabend, 26. August, die

Delegationen aus Saint-Junien und

Zukowo eintreffen. Die Radlergruppen

aus den beiden Partnerstädten werden

von den Wendelsteiner „Partnerschaftsradlern“

jeweils bei der letzten

Etappe abgeholt. Gemeinsam fahren

sie dann nach Wendelstein und werden

im Rathauspark empfangen.

Die Gäste aus Saint-Junien und Zukowo werden bei ihrem Aufenthalt die

Marktgemeinde Wendelstein und die Region kennenlernen. Dabei ist ferner

vorgesehen, die Enthüllung der nach den Partnerstädten benannte Straßennamen

vorzunehmen. „Beim Jubiläumsabend in der Hans-Seufert-Halle wird

die trikommunale Partnerschaft mit Unterzeichnung der Jubiläumsurkunde

bekräftigt“, so Bürgermeister Werner Langhans.

Den Abschluss des Jubiläumswochenendes bildet ein Gottesdienst und das

„Fest der Freundschaft“. Die Bevölkerung kann sich im Rathauspark auf ein

buntes Rahmenprogramm und Gaumenschmankerln freuen. Im Rathauspark

wird zudem die anlässlich der beiden Radferntouren nach Saint-Junien (2016)

und Zukowo (2018) geschaffene Installation der Öffentlichkeit vorgestellt.

Im Herbst gibt es beim „Backofenfest“ des Heimatvereins Gelegenheit, sich am

Rathaus Saint-Junien

Stand der Partnerschaftsfreunde mit Reise-Informationen über die Partnerstädte

einzudecken. Verkauft wird ferner das extra zum Jubiläum gestaltete Radler-

Trikot, verrät Partnerschaftsbeauftragte Doris Neugebauer.

Im Advent ist eine Lesung mit Mitgliedern der „Schreibwerkstatt Wendelstein

zum Thema „Weihnachtsbräuche in den Partnerstädten“ geplant.

Den Abschluss des Jubiläumsjahres bildet der Weihnachtsmarkt in Wendelsteiner

Altort Der „Liederkranz“ Wendelstein wird gemeinsam mit Sängern aus Saint-

Junien und Zukowo einen „trikommunalen musikalischen Abschluss“ gestalten.

Doris Neugebauer

DEZEMBER 2020

13


AUS DEM MARKT SCHWANSTETTEN

Mit voller Einsatzkraft für „seinen“ Verein

Peter Weidner erhält Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten für Verdienste im Ehrenamt

Peter Weidner ist mit dem Ehrenzeichen

des Bayerischen Ministerpräsidenten

für Verdienste von

im Ehrenamt tätigen Frauen und

Männer ausgezeichnet worden.

Landrat Herbert Eckstein, Erster

Bürgermeister Robert Pfann und der

zweite Vorsitzende des SV Leerstettens

Thomas Banik, würdigten sein

hervorragendes langjähriges ehrenamtliches

Engagement bei einer

Feierstunde im Rathaus Schwanstetten.

Seit inzwischen 26 Jahren investiert

Peter Weidner seine Zeit und Energie

in die Vereinsarbeit in Schwanstetten.

Der Geehrte ist seit 1994 Mitglied im

FC Schwand und übernahm zu diesem

Zeitpunkt auch die stellvertretende Jugendleitung der Tischtennisabteilung. Von

1998 bis 2002 war er dann auch Jugendleiter.

Er spornte die damals fast 90 tischtennisbegeisterten Kinder und Jugendlichen

nicht nur zu sportlichen Leistungen im Training und den Punktespielen an,

sondern sorgte vor allem auch für ein tolles Miteinander und viele unvergessliche

Erlebnisse. Ein Highlight waren sicherlich die von ihm perfekt organisierten

jährlichen Freizeiten im In- und Ausland. Viele Freundschaften, die bis heute

bestehen, sind in dieser Zeit entstanden.

Sein Sohn Tobias begeisterte sich in dieser Zeit ebenfalls für den Tischtennissport

und lernte seine Ehefrau Marion auch hierüber kennen. Inzwischen sind die

Kinder der beiden, Sophie und Philipp, „Opa Peters“ ganzer Stolz. Mit seinem

Enkel trainiert er regelmäßig Ballsportarten, allerdings sind derzeit eher Fußball

und Basketball Philipps Favoriten.

2002 trat Peter Weidner in den SV Leerstetten ein und übernahm auch direkt das

Amt des Vereinsvorsitzenden, das er bis heute innehat. „Seinen Verein“ leitet

er seitdem mit großem Engagement und Tatkraft. Von seinen Vereinskollegen

wird er auch als „die gute Seele des SV Leerstettens“ bezeichnet. Er lebt das

Ehrenamt persönlich vor, motiviert die Vereinsmitglieder zur Mitarbeit und hält

das Vorstandsteam „bei der Stange“. Aktiv zeigt er, dass ehrenamtliche Arbeit

nicht nur fordernd und anstrengend ist, sondern dass das Engagement auch

viel zurückgibt.

v.l.n.r.: Landrat Herbert Eckstein, Peter Weidner und Erster Bürgermeister

Robert Pfann

So hat er auch eine „Dankeschön-Kultur“ im Verein etabliert und schlägt als

Zeichen seiner Wertschätzung regelmäßig ehrenamtlich Tätige für Auszeichnungen

im Verband oder bei der Marktgemeinde vor oder zeigt bei den jährlichen

„Dankeschön-Essen“ seine Anerkennung.

Viele Baumaßnahmen, um das Sportgelände immer auf Vordermann und

attraktiv für die rund 900 Vereinsmitglieder zu halten, hat er in den vergangenen

Jahren umgesetzt. Beispielhaft können hier der Bau eines vierten

Fußballrasenplatzes, Beregnungsanlagen für die Fußballplätze, Anschluss des

Vereinsgeländes an das öffentliche Kanalnetz oder auch die Begrünung des

B-Platzes mit Ballfangzaun genannt werden. Dies alles wäre nicht ohne einen

finanziell gut aufgestellten Verein möglich. Auch hier sorgte er dafür, dass der

SV Leerstetten ein solides finanzielles Fundament hat.

2020 stand das 60-jährige Bestehen des Vereins an. Das Jubiläum sollte unter

anderem mit einem Konzert auf dem Sportgelände groß gefeiert werden.

Auch hier war der Geehrte treibende Kraft bei der Organisation. Aufgrund der

derzeitigen Pandemie werden die Veranstaltungen sofern möglich dann 2021

als „60 + 1-Feier“ nachgeholt.

Und nicht nur im Sport, sondern auch in der Politik engagiert sich Peter Weidner

seit langen Jahren ehrenamtlich. So ist er seit 2001 der erste Vorsitzende der

Freien Wähler Schwanstetten, seit 2002 für die Freien Wähler im Marktgemeinderat

Schwanstetten und seit 1997 stellvertretender Kreisvorsitzender der Freien

Wähler im Landkreis Roth.

Stefanie Weidner

CHRISTEL GmbH • Wilhelm-Maisel-Str. 28 • 90530 Wendelstein

Tel. 09129-9778 • Fax 09129-9378 • www.christelgmbh.de

Fröhliche Weihnachtstage und ein gesundes, glückliches 2021

14

DEZEMBER 2020


Lob für barrierefreie Grundschule Schwanstetten

v.l.n.r.: Erster Bürgermeister Robert Pfann mit der Vorstandschaft von Rhink Thedor

Neuerer (2. Vorsitzender), Christina Reutner (Beisitzer), Dr. Paul Rösch

(1. Vorsitzender) und Michael Reutner in der Aula der Grundschule

Im Rahmen der Generalsanierung der Grundschule Schwanstetten

wurde auch eine Reihe von baulichen Veränderungen vorgenommen, die

Menschen mit Handicap einen barrierefreien Zugang zum Schulgebäude

ermöglichen sollen.

Das Team der Praxis

Dr. med. dent. Christian Jänichen

wünscht Ihnen ein besinnliches

und friedvolles Weihnachtsfest

sowie Glück, Erfolg und vor

allem Gesundheit im Jahr 2021!

So wurden die Eingangsbereiche mit einem duktilen Blindenleitsystem, die Aula

und die Schulturnhalle mit induktiven Höranlagen, die Schule und der Jugendtreff

jeweils mit einem Plattformlift sowie der Pausenhof mit einer Rampe für

Rollstuhlfahrer ausgestattet. Rund 240.000 EUR wurden in diese Maßnahmen

investiert, um es allen Besuchern zu ermöglichen, jederzeit ohne fremde Hilfe

und ohne besondere Schwierigkeiten die Räume in der Schule nutzen zu können.

Frühzeitig wurde das Rother Inklusionsnetzwerk (RHINK) in die Planungen einbezogen

und konnte den Markt Schwanstetten dankenswerterweise profunde beraten.

Das Rother Inklusionsnetzwerk e.V. ist ein Zusammenschluss von Privatpersonen,

Selbsthilfegruppen und Institutionen aus dem Landkreis Roth, die gemeinsam

den Landkreis nachhaltig barrierefreier gestalten wollen. Außerdem will der

Verein das Bewusstsein für vorhandene Barrieren schärfen und sensibilisieren

sowie die tatsächliche Inklusion von Menschen mit Behinderungen und chronischen

Krankheiten fördern. Im Jahr 2020 wurde die Arbeit von RHINK mit dem

Inklusionspreis des Bezirks Mittelfranken ausgezeichnet.

Die Vorstände Dr. Paul Rösch, Theodor Neuerer und das Ehepaar Reutner von

RHINK überzeugten sich noch vor dem Lockdown persönlich vor Ort von der

gelungenen Umsetzung der Maßnahmen zur Barrierefreiheit im Schulgebäude.

Dr. med. dent.

Christian JäniChen

Zahnarzt

Unseren Kunden wünschen wir ein

frohes Fest und Gesundheit für 2021!

Schwarzach Apotheke

Inhaber: Ulrich Piosecny

90530 Wendelstein-Großschwarzenlohe

Wir sind weiterhin 6 Tage die Woche

durchgehend von 8 bis 20 Uhr und an

Sonn- und Feiertagen im Notdienst

für Sie da. (Notdienst-Bereitschaft im

Verbund mit den anderen Apotheken)

Rother Straße 1B

im Kaufland

Tel. 09129 / 90 78 84

{

Zum Jahresende

zahnärztliche Kontrolle

für das Bonusheft

nicht vergessen!

Hauptpraxis: OT Groß´lohe

Schwander Straße 10, 90530 Wendelstein

Telefon 0 91 29 - 2 62 52

Zweigpraxis: OT Klein´lohe

Rieterstraße 97, 90530 Wendelstein

Telefon 0 91 29 - 20 77

{

DEZEMBER 2020

15


AUS DEM MARKT SCHWANSTETTEN

Zweckverband zur Wasserversorgung der Schwarzachgruppe investiert in die langfristige

und nachhaltige Wassergewinnung

v.l.n.r.: Steffen Liebe (Bohrmeister Ochs Bohrgesellschaft mbH), Dominic Schöniger (Wasserversorgungstechnik Zweckverband),

Robert Pfann (Vorsitzender des ZV und Bürgermeister von Schwanstetten), Werner Rühl (Geschäftsleiter Zweckverband), Dr.

Werner Reiländer (Hydrogeologisches Institut Dr. Reiländer GmbH), Katharina Belsner (Projektsteuerung CDM Smith), Jörg Odrich

(Geschäftsführer Ochs Bohrgesellschaft mbH)

Im Oktober informierte sich Bürgermeister Robert Pfann, erster Vorsitzender

des Zweckverbandes, über den Baufortschritt an den Brunnen

1 und 2 direkt neben dem Wasserwerk Großschwarzenlohe im Schaftnacher

Weg.

Die meterhohen Bohrgeräte, die schon von Weitem zu sehen sind, zeugen davon,

dass hier umfängliche Baumaßnahmen angelaufen sind. In den nächsten 14

Monaten sollen insgesamt fünf der elf Tiefbrunnen im Verbandsgebiet saniert

und so die Trinkwasserversorgung für die nächsten Jahrzehnte gesichert werden.

Neben der Anpassung an den neusten Stand der Technik und einer Verbesserung

der Energieeffizienz ist auch der hydrogeologische Umbau einiger Brunnen

geplant, um auch für die nächsten Jahrhundertsommer gerüstet zu sein. Zu-dem

sollen die Wartungsmöglichkeiten verbessert werden, indem neue Brunnenstationen

die vorhandenen Schächte ersetzen.

Die Brunnen 1 (Jahrgang 1958) und 2 (Jahrgang 1964) machen den Anfang.

Auf über 115 m Tiefe werden, unter der Leitung der Büros ITEC Kellermann

GmbH und Dr. Reiländer GmbH, nach und nach zuerst der vorhandene Filterkies

abgesaugt, die eingebauten Filterrohre demontiert, tiefendifferenzierte

Proben der unterschiedlichen Grundwasserstockwerke genommen und dann

neue Filterrohre mit neuem Filtermaterial in Form von Glaskugeln eingebaut.

Durch diese Sanierungsarbeiten sollen die Brunnen zum einen wieder die

maximal mögliche Fördermenge liefern und zum anderen der fluoridhaltige

Rohwasseranteil reduziert werden, der seinen Ursprung in dem tiefer liegenden

Grundwasserstockwerk des Benker Sandsteins hat. Die Bauarbeiten sind zeitlich

so geplant, dass pünktlich zu den Sommermonaten wieder beide Brunnen

„am Netz“ sind und so die Trinkwasserversorgung über die verbrauchsreiche

Jahreszeit zuverlässig sichergestellt werden kann.

Ab dem Sommer kommenden Jahres soll dann zunächst der Brunnen 4 mit über

120 m Tiefe saniert werden, bevor dann Brunnen 3 in Angriff genommen wird.

Ab Herbst soll der alte Brunnen 3 zurückgebaut und Brunnen 1 im Versorgungsgebiet

Schwand saniert werden.

Der Zweckverband ist zuversichtlich, die geplanten Sanierungsmaßnahmen

im Zeit- und Kostenplan abwickeln zu können. Herr Odrich, Geschäftsführer

der beauftragten Ochs Bohrgesellschaft mbH aus Nürnberg, hat persönlich

die Leitung der Baustelle übernommen und beim Ortstermin die langjährige

Zusammenarbeit mit dem Zweckverband ausdrücklich gelobt.

Stehen Sie gerade vor einer schwierigen persönlichen oder beruflichen Entscheidung

oder fühlt sich Ihre Situation als Sackgasse an?

Anzeige

16

Coaching eröffnet eine sehr effiziente Plattform, für alle Menschen,

die eine Lösung für ein Problem suchen, sowohl in Lebens-, wie auch

in Karrierefragen. Eine nicht gelöste Situation kann sich schnell als

Sackgasse anfühlen, vor allem wenn sich augenscheinlich keine Lösung

für das Problem findet und Ihnen der Mut zur Veränderung fehlt. Mein

umfangreiches Arbeitsfeld bietet Ihnen viele verschiedene Methoden

zur Konflikterfassung, wie Brainstorming, Sinnfindung, Vision- und

Zielplanung, um nur einige zu nennen.

Damit lassen sich die Ursachen Ihres Konflikts schnell erfassen und mittels eines

gemeinsam festgelegten Zielfokus zeitnah lösen. Durch Kompetenz-Training

basierend auf Ihren persönlichen Stärken, Ressourcen und Bedürfnissen,

erarbeiten wir gemeinsam neue Verhaltensmuster, um diese nachhaltig in Ihren

Alltag zu integrieren.

Körper-integriertes Coaching stellt zusätzlich eine Option dar, Blockaden,

wie Ängste, Stress und andere Symptome während einer Tiefenentspannung

aufzulösen.

DEZEMBER 2020

Diese Vielzahl an Kombinationsmöglichkeiten ergibt eine ineinandergreifende

Methode des Coachings und bildet das Fundament meiner modernen, effizienten

und lösungsorientierten Arbeit. Gerne unterstütze ich Sie individuell, um mit

Ihnen Möglichkeiten und neue Perspektiven für Ihr Leben zu finden.

Adelheid Knobloch

Beratung • Coaching • Training

Psychologische Beraterin

Praxis für Coaching

In den Gärten 2

90455 Nürnberg

0162 7838471

www.good-emotion.de

info@good-emotion.de


v.l.n.r.: Dr. Werner Reiländer (Hydrogeologisches Institut Dr. Reiländer GmbH),

Werner Rühl (Geschäftsleiter Zweckverband), Robert Pfann (Vorsitzender des ZV

und Bürgermeister von Schwanstetten)

Auch die Sanierungsmaßnahmen innerhalb des 2016 verabschiedeten Investitionsprojektes

laufen zur vollsten Zufriedenheit des Zweckverbandes. Im

Wasserwerk Großschwarzenlohe ist die neue Filterstraße bereits seit Frühjahr

2020 in Betrieb und auch der neue Absetzbehälter ist schon fertig. Ende Oktober

werden die Filterbehälter in die zweite Filterstraße eingebaut, bevor dann im

Frühjahr die Arbeiten abgeschlossen werden können. Am Wasserwerk Schwand

wird ebenfalls ab Ende Oktober mit der Installation der Aufbereitungs- und

Verfahrenstechnik begonnen. Die Arbeiten am Hochbehälter Raubersried sind

planmäßig im Oktober gestartet und auch die Sanierung in den Ortsnetzen in

Schaftnach und Leerstetten liegt im Zeitplan.

Der Freistaat Bayern hat die Corona-bedingte zeitweise Aussetzung der bereits

zugesicherten Fördermittel nach RZWas 2018 (Richtlinie für die Zuwendung zu

wasserwirtschaftlichen Vorhaben) wieder aufgehoben und Ende September die

Zuwendungsbescheide an den Zweckverband versandt. Demnach hat der Zweckverband

Anfang Juli 2020 die Härtefallschwelle überschritten und kann bereits

für dieses Jahr Fördermittel abrufen. Die genaue Höhe wird in Zusammenarbeit

mit dem zuständigen Projektsteuerer CDM Smith aus Nürnberg derzeit ermittelt.

Der Zweckverband geht derzeit davon aus, in den kommenden Jahren mehrere

Millionen Euro an Fördergeldern abrufen zu können und somit die finanzielle

Last der Bürger zu verringern.

Katharina Belsner

Allen meinen Kunden wünsche ich

ein frohes Weihnachtsfest und ein

gesundes, friedvolles neues Jahr.

Danke für das

entgegengebrachte Vertrauen!

Unseren Patienten und Freunden

des Hauses wünschen wir

ein frohes Weihnachtsfest

und ein glückliches neues Jahr.

Ihr Praxis-Team Dr. Wendler

Zahnärztliche

Praxisgemeinschaft

Dr. med. dent.

Helmut Wendler

• Bleaching

• CEREC 3D

• Implantologie

• Zahnersatz

• Laserbehandlung

• Parodontologie

Dr. med. stom.

Simona Wendler

• Angstpatienten

• Füllungstherapie

ZA

Claus Abraham

• Professionelle

Zahnreinigung (PZR)

• praxiseigenes Labor

• DVT (3D-Röntgen)

Termine nach telefonischer Vereinbarung.

Tel. 09129/403183

Mo. bis Fr.

8.00 bis 12.00 Uhr

90530 Wendelstein Veilchenstraße 3

Telefon 09129 / 25 26

www.praxis-wendler.de

DEZEMBER 2020

17


AUS DEM MARKT SCHWANSTETTEN

Weitere Schutzmaßnahmen gegen das Corona-Virus getroffen

Auch im Rathaus Schwanstetten wird versucht die weitere Ausbreitung

des Coronavirus mit allen Mitteln zu verhindern sowie die Bevölkerung

und das Rathaus-Team vor einer Ansteckung zu schützen. Es wurde

deshalb eine Fiebermess-Station im Eingangsbereich angebracht. Hier

können auf freiwilliger Basis alle Rathausbesucher und Mitarbeiter/

innen ihre Körpertemperatur kontrollieren, bevor sie Termine im Haus

wahrnehmen bzw. ihren Dienst antreten.

Die Temperaturmessung funktioniert kontaktlos. Einfach das Gesicht je nach

Körpergröße vor das obere oder untere Fieberthermometer halten und in

wenigen Sekunden zeigt das Gerät gleichzeitig mit einem einzelnen Piepton

die aktuelle Körpertemperatur an. Sollte Ihre Temperatur 38,5 Grad oder mehr

betragen, ertönen mehrere Warntöne. In diesem Fall werden Sie dringend

gebeten, das Rathaus wieder zu verlassen, ggf. einen Arzt zu kontaktieren und

telefonisch einen neuen Termin zu vereinbaren.

Grundsätzlich kann das Rathaus Schwanstetten derzeit nur mit vorheriger

telefonischer Terminvereinbarung aufgesucht werden. Ein kurzer Anruf genügt

– meist finden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung

kurzfristig für Sie Zeit. Zu folgenden Zeiten erreichen Sie den Markt Schwanstetten

telefonisch: Montag bis Donnerstag 8.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis

16.00 Uhr, Freitag 8.00 bis 12.00 Uhr.

Im Gebäude gilt Maskenpflicht für alle Besucher.

Bitte versuchen Sie trotzdem möglichst viele Angelegenheiten

telefonisch oder online zu klären.

Bürgermeister Robert Pfann beim ersten Test der neuen Fiebermess-Station im

Rathaus Schwanstetten

Besuchen Sie das Rathaus nur in dringenden unaufschiebbaren

Angelegenheiten persönlich. Viele Angelegenheiten können online unter

www.buergerserviceportal.de/bayern/schwanstetten direkt erledigt werden.

Schnellbuslinie 53 - Probejahr

Probejahr für die Schnellbuslinie 53 startet am 13. Dezember

Schwand – Kornburg- Worzeldorf –

Bauernfeindstraße U – Luitpoldhain

Zum Fahrplanwechsel am 13. Dezember 2020 wird

die Stadt Nürnberg die neue „Schnell“-Buslinie

53 einrichten. Diese fährt von Kornburg über

die Münchner Straße bis zur U-Bahn-Haltestelle

Bauernfeindstraße und dann weiter zur Endhaltestelle

Luitpoldhain/Meistersingerhalle. Wie bereits

berichtet wird sich Schwanstetten probeweise für

ein Jahr an die neue Linie 53 anhängen und nicht

mehr wie bisher an die Linie 51 zur Frankenstraße.

Wer dennoch weiterhin in Richtung Frankenstraße

fahren möchte, muss ab 13.12.2020 an der

Haltestelle Kornburg Süd einmal auf die Linie 51

umsteigen, denn diese Linie bleibt weiterhin auf

dem Stadtgebiet Nürnberg unverändert bestehen.

WEITERE INFOS FINDEN SIE AUF UNSERER

SEITE UNTER:

https://www.schwanstetten.de/unsere-gemeinde/

lage-verkehrsanbindung/nahverkehr-vgn/

18

DEZEMBER 2020


Seniorenausfl ug der Malteser Wendelstein

AUS UND UM WENDELSTEIN UND SCHWANSTETTEN

Die Senioren des Malteser Kulturkreises Wendelstein besuchten

zusammen mit zwei Ehrenamtlichen die „Kerl‘s Ranch“ bei Freystadt.

Die zutraulichen Esel, aber auch andere Tiere der Ranch, ließen sich nur zu

gerne von den Besuchern füttern und streicheln. Zur Freude aller spielte auch

das Wetter mit, sodass sogar Kutschfahrten und ein gemütlicher Kaffeeklatsch

im Freien möglich waren.

Zweckverband zur Wasserversorgung der Schwarzachgruppe

Hinweise zur Ablesung der Wasserzähler

Aufgrund der aktuellen Lage und der Umstellung auf digitale, fernauslesbare

Wasserzähler werden die Zählerstände in den Orten Großschwarzenlohe,

Kleinschwarzenlohe, Neuses, Leerstetten, Schwand, Harm,

Mittelhembach, Furth, Penzendorf, Schaftnach, Schwarzach, Kornburg

und Greuth nicht mehr durch unsere Ableser abgelesen.

Bei den neuen digitalen, fernauslesbaren Wasserzählern erfolgt die stichtagsbezogene

Ablesung zum 31.12.2020 durch unsere Techniker. Hier muss der

Wasserkunde keine weiteren Schritte unternehmen.

Kunden, die noch keinen neuen digitalen Wasserzähler haben, erhalten eine Ablesebenachrichtigung

und werden gebeten, den Zählerstand selbst abzulesen und

diesen im Zeitraum 15. Dezember bis 10. Januar online auf der Homepage des

Zweckverbandes www.schwarzachgruppe.de/zaehlerstand-online einzugeben,

oder die Ablesekarte ausgefüllt an den Zweckverband zurückzusenden.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

Christine Huber

Für Fragen stehen wir Ihnen unter Tel. 09129 909995-0,

E-Mail: verwaltung@schwarzachgruppe.de oder persönlich, gerne zur

Verfügung.

Wir freuen uns auf

Weihnachten!

Zur Einstimmung auf das kommende Weihnachtsfest laden wir

Sie gerne in unseren Verkaufsraum ein.

Unser Team möchte sich für das entgegengebrachte Vertrauen

bedanken und wünscht Ihnen frohe Weihnachten, Gesundheit und

ein gutes neues Jahr.

Marktstraße 3

90530 Wendelstein

Tel.: 09129 - 99 46

E-Mail: mail@elektrostroebel.de

Öffnungszeiten:

Mo.-Fr.: 8 - 12.30 u. 14 - 18 Uhr

Mi.: Nachmittag geschlossen

Sa.: 8 - 13 Uhr

DEZEMBER 2020

19


immer mehr Menschen, vor allem Kinder, leiden weltweit

unter den Folgen von Kriegen, Klimaveränderungen und

Naturkatastrophen. Unfassbar, dass die Kämpfe nicht nur in

Syrien, Afghanistan, Burkina Faso immer weitergehen – Alltag

für den Fernsehzuschauer – man hat sich fast schon daran

gewöhnt.

immer mehr Menschen, vor allem Kinder, leiden weltweit

Die Armut und Hoffnungslosigkeit in vielen Ländern nimmt

unter den Folgen von Kriegen, zu. Hunger und Klimaveränderungen Kinderarmut bestimmen den Lebensinhalt. und

Naturkatastrophen. Unfassbar,

Die Corona-Pandemie

dass die

verschärft

Kämpfe

die Not

nicht

weiter –

nur

oft nicht

in

wahrgenommen von der Weltgemeinschaft.

Syrien, Afghanistan, Burkina Faso immer weitergehen – Alltag

für den Fernsehzuschauer – man hat sich fast schon da-

Mit unseren Projekten wollen wir Initiativen vor Ort unterstützen,

die Kindern trotzdem eine Perspektive für die Zukunft

geben. Bildung bleibt der Schlüssel für die ran gewöhnt.

Zukunft.

Projekt 3│ Syrien

Dr. Adrian Wahhoud und die Ärzte des Medical Point Roth

nahe der syrischen Stadt Aleppo kümmern sich seit 2014

Monat für Monat um über 1.500 Menschen, die ohne sie

Projekt 3│ Syrien

Dr. Adrian Wahhoud und die Ärzte des Medical Point Roth

nahe der syrischen Stadt Aleppo kümmern sich seit 2014

Monat für Monat um über 1.500 Menschen, die ohne sie

keine medizinische Versorgung hätten. Rund 80 % der Patienten

sind Kinder. Damit Hilfe vor Ort weiterhin stattfinden

kann, werden dringend Medikamente und medizinische

Hilfsmittel benötigt.

keine medizinische Versorgung hätten. Rund 80 % der Patienten

sind Kinder. Damit Hilfe vor Ort weiterhin stattfinden

kann, werden dringend Medikamente und medizinische

Hilfsmittel benötigt.

Projekt 1│ Burkina Faso

Das ärmste Land der Welt litt in den letzten Monaten nicht

Armee und Lokalfürsten spitzt sich immer weiter zu. Kathrin

Rohde und AMPO International stellen der Hoffnungslo-

Die Armut und Hoffnungslosigkeit in vielen Ländern nimmt

nur unter der Pandemie – der Krieg zwischen Islamisten,

zu. Hunger und Kinderarmut bestimmen den Lebensinhalt.

Die Corona-Pandemie verschärft die Not weiter – oft nicht

sigkeit etwas entgegen: Sie geben Kindern ein Zuhause,

wahrgenommen von der Weltgemeinschaft.

Nahrung und durch die Schulbildung, die Chance auf eine

selbstbestimmte Zukunft. Seit über einem Jahrzehnt unterstützt

der Landkreis Roth die Initiative.

Mit unseren Projekten wollen wir Initiativen vor Ort unterstützen,

die Kindern trotzdem eine Perspektive für die Zukunft

geben. Bildung bleibt der Schlüssel für die Zukunft.

Menschen sind geflohen. Doch trotz der anhaltenden, blutigen

Gewalt müssen oder wollen immer mehr Afghanen zu-

Projekt 1│ Burkina Faso

Das ärmste Land der Welt litt in den letzten Monaten nicht

nur unter der Pandemie – der Krieg zwischen Islamisten,

Armee und Lokalfürsten spitzt sich immer weiter zu. Kathrin

Rohde und AMPO International

Projekt 2│ Afghanistan

stellen der Hoffnungslosigkeit

etwas entgegen: Sie geben Kindern ein Zuhause,

Mehr als 20 Jahre herrscht Krieg in Afghanistan. Millionen

Nahrung und durch die Schulbildung, die Chance auf eine

rück in ihre zerstörte Heimat.

selbstbestimmte Zukunft. Terre Seit des hommes über hilft einem Strukturen Jahrzehnt wiederaufzubauen, unterstützt

der Landkreis Roth die

schützt vor Gewalt und ermöglicht Kindern den wichtigen

Initiative.

Zugang zu Bildung.

Projekt 4│ Casa Chiara

Mit unserem letzten Projekt möchten wir wieder eine Initiative

in unserer Heimat unterstützen. In Offenbau in der

Therapeutischen Wohngemeinschaft Casa Chiara – und

nicht nur da - helfen Bruder Martin und sein Team von der

Straßenambulanz mit, obdachlosen Menschen wieder einen

Weg zurück in das „ganz normale Leben“ aufzuzeigen.

Sie lernen dort, ihre Fähigkeiten und eigenen Stärken wieder

zu entdecken.

Herzlichen Dank

Landrat Herbert Eckstein

Spendenkonten │ Sparkasse Mittelfranken-Süd DE76 7645 0000 0000 1818 18

Raiffeisenbank RH-SC DE24 7646 0015 0000 1501 50

Projekt 4│ Casa Chiara

Mit unserem letzten Projekt möchten wir wieder eine Initiative

in unserer Heimat unterstützen. In Offenbau in der

Therapeutischen Wohngemeinschaft Casa Chiara – und

nicht nur da - helfen Bruder Martin und sein Team von der

Straßenambulanz mit, obdachlosen Menschen wieder einen

Weg zurück in das „ganz normale Leben“ aufzuzeigen.

Sie lernen dort, ihre Fähigkeiten und eigenen Stärken wieder

zu entdecken.

Wenn Sie eine Spendenbescheinigung wünschen, geben Sie bitte Ihre vollständige Anschrift im Verwendungszweck an.

Herzlichen Dank

Projekt 2│ Afghanistan

Mehr als 20 Jahre herrscht Krieg in Afghanistan. Millionen

Menschen sind geflohen. Doch trotz der anhaltenden, blutigen

Gewalt müssen oder wollen immer mehr Afghanen zurück

in ihre zerstörte Heimat.

Terre des hommes hilft Strukturen wiederaufzubauen,

schützt vor Gewalt und ermöglicht Kindern den wichtigen

Zugang zu Bildung.

Landrat Herbert Eckstein

Spendenkonten │ Sparkasse Mittelfranken-Süd DE76 7645 0000 0000 1818 18

Raiffeisenbank RH-SC DE24 7646 0015 0000 1501 50

20

Wenn Sie eine Spendenbescheinigung wünschen, geben Sie bitte Ihre vollständige Anschrift im Verwendungszweck an.

DEZEMBER 2020


AUS UND UM WENDELSTEIN UND SCHWANSTETTEN

Photovoltaik-Anlagen mit Speicher sehr beliebt bei den Landkreisbürgern

Die Förderungen aus dem bayerischen „PV-Speicher-Programm“ sind auch bei Landkreisbürgern

stark gefragt!

Im August 2019 startete das „PV-Speicher-Programm“

des Freistaats

Bayern, welches Bestandteil des

Förderprogramms „10.000-Häuser-

Programm“ ist und Eigentümer

von Ein- und Zweifamilienhäusern

in Bayern in Anspruch nehmen

können. Gefördert werden neue

Batteriespeicher, die gemeinsam

mit einer neuen oder erweiterten

Photovoltaik-Anlage, kurz PV-Anlage,

installiert werden.

Das bayerische Wirtschaftsministerium

fördert die Installation von Batteriespeichern

mit einer Speicherkapazität

von 3 bis 30 Kilowattstunden – wobei

die Förderhöhe maßgeblich auch von

der neu installierten Leistung der

Photovoltaik-Anlage abhängt. Je nach

Kapazität des neuen Batteriespeichers

in Kilowattstunden (kWh) und Leistung

der neuen PV-Anlage in Kilowatt Spitzenleistung

(kWp) werden Zuschüsse

von 500 bis 3.200 Euro gewährt.

Optional können neue Ladestationen

für Elektroautos, sogenannte Wallboxen,

zusätzlich mit 200 Euro gefördert werden. Die Anträge können online über den

Energieatlas Bayern gestellt werden (www.energiebonus.bayern). Dort ist auch

eine Liste der förderfähigen Speichersysteme zu finden.

Hinweis: Ab 24. November 2020 kann für Wallboxen an Wohngebäuden alternativ

ein Zuschuss von 900 Euro im KfW-Förderprogramm 440 – „Ladestationen

für Elektroautos – Wohngebäude“ beantragt werden. Die beiden Förderprogramme

sind nicht kombinierbar.

Inzwischen wurden über das PV-Speicher-Programm bayernweit bereits über

22.000 Förderanträge gestellt. Bei rund 4.000 Anträgen wurde zudem eine

Ladestation für Elektroautos mitbeantragt.

Bis Oktober 2020 haben aus dem Landkreis Roth 341 Hauseigentümer einen

entsprechenden Zuschuss beantragt. In 42 Anträgen aus dem Landkreis wurde

zusätzlich eine Ladestation für Elektroautos mitbeantragt. Geht man entsprechend

den Angaben des Wirtschaftsministeriums davon aus, dass die mittlere

Zur Grafik: Förderhöhen der unterschiedlich großen Batteriespeicher in Zusammenhang

mit der Installation einer neuen PV-Anlage, Quelle: bay. StMWi

geförderte Batteriespeicherkapazität etwa acht Kilowattstunden beträgt und die

mittlere Spitzenleistung der zugehörigen PV-Anlagen etwa acht Kilowatt, wird

demzufolge eine durchschnittliche Fördersumme pro Antrag von rund 1.000 Euro

ausgeschüttet. Mit den bereits getätigten Anträgen fließen somit rund 350.000 €

an Fördersumme für neue PV-Anlagen in Kombination mit Batteriespeichern

und Ladestationen in den Landkreis Roth.

Weitere Informationen und Antragstellung für Förderung von Batteriespeichern

unter: www.energiebonus.bayern

Zu weiteren Fragen rund um die Nutzung der Sonnenenergie stehen Ihnen

die Berater der ENA-Roth, unabhängigen Energieberatungsagentur des

Landkreises, Tel.: 09171 81-4000, Mail: ena@landratsamt-roth.de gerne

zur Verfügung.

Frohe und gesegnete Weihnachten

und ein gesundes und zufriedenes Jahr 2021

wünschen Ihnen die Ortsverbände von

und Ihr Erster Bürgermeister

Werner Langhans

22

DEZEMBER 2020


AUS UND UM WENDELSTEIN UND SCHWANSTETTEN

Kirchenschätze im Landkreis Roth

Neues Faltblatt zu den 16 Markgrafenkirchen

Fotos: Eva Schultheiß, Birgit Ruckriegel

Der Innenraum der Pfarrkirche St. Thomas und St. Ägidius in Eysölden

LANDKREIS ROTH – Ein neues Faltblatt führt zu den Markgrafenkirchen

im Landkreis Roth. Insgesamt 16 Kirchen mit ihren Besonderheiten

und die wichtigsten geschichtlichen Hintergründe zur Markgrafenzeit

werden darin vorgestellt.

Reiche sakrale Bautätigkeit der Ansbacher Markgrafen

Etwa die Hälfte des heutigen Landkreises Roth gehörte historisch zum Markgraftum

Ansbach. Dies betrifft vor allem den nördlichen Landkreis sowie im

Süden das Land um Stauf mit den Orten Eysölden und Thalmässing. Die Ansbacher

Markgrafen hatten sich schon früh der Reformation angeschlossen, und

sie entwickelten vor allem im 18. Jahrhundert eine rege sakrale Bautätigkeit.

Die Kirchen, die damals entweder neu errichtet oder umgebaut wurden, waren

vom sogenannten Markgrafenstil geprägt. Diese Kunstrichtung orientiert sich

am französischen Barock und bringt diesen in Verbindung mit der lutherischen

Theologie zu einer markanten Ausformung. Im Landkreis Roth findet sich der

Markgrafenstil bei sechzehn Kirchen. Elf davon tragen die Handschrift des

renommierten Ansbacher Kirchenarchitekten und Hofbaumeisters Johann

David Steingruber. Ein besonders schönes Beispiel für den Markgrafenstil ist

die Kirche in Eysölden, die 1749 -1752 von Steingruber gebaut wurde. Sie ist

sowohl Dorf- wie auch Hofkirche, denn sie war das Gotteshaus der adeligen

Oberamtmänner von Stauf. Deshalb wurden in der Kirche auch Herrschaftsstände

eingerichtet. Aber auch die anderen Kirchen, wie zum Beispiel die Pfarrkirche St.

Johannes der Täufer in Schwand oder die St. Georgskirche in Georgensgmünd,

sind sehenswerte Zeugnisse der Markgrafenzeit.

Die Kirche St. Georg in Georgensgmünd

Informationen kompakt zusammengefasst

Aufgrund der großen historischen

Bedeutung der Markgrafenkirchen hat

die Volkshochschule im Landkreis Roth

in den letzten beiden Jahren sowohl

einen Studientag zu diesem Thema

durchgeführt als auch eine eintägige

Exkursion nach Bayreuth veranstaltet.

Im dortigen Markgraftum fand eine

vergleichbare kulturgeschichtliche

Entwicklung statt.

Titelbild des Faltblattes „Markgrafenkirchen

im Landkreis Roth“

Aus der Initiative der Volkshochschule entstand die Idee, ein Faltblatt mit den

wichtigsten Informationen zum Markgrafenstil und zu den hiesigen sechzehn

Markgrafenkirchen zu gestalten. Die jetzt fertiggestellte Veröffentlichung wurde

von einer achtköpfigen Arbeitsgruppe erstellt und wird vom Landratsamt Roth

herausgegeben.

Jörg Ruckriegel

Das Faltblatt kann beim Landratsamt unter tourismus@landratsamt-roth.de

oder telefonisch unter 09171/811329 kostenlos bestellt werden. Auch

bei der Volkshochschule, bei den Tourismusbüros im Landkreis und in den

betreffenden Kirchen ist es erhältlich. Im Internet sind alle Informationen

unter www.landkreis-roth.de/markgrafenkirchen zu finden.

DEZEMBER 2020

23


AUS UND UM WENDELSTEIN UND SCHWANSTETTEN

Fränkischen Freilandmuseum

Das Freiland im Museum – Rückblick auf ein bewegtes Museumsjahr

Foto: Ute Rauschenbach

Das Freiland im Museum spielt eine wichtige Rolle.

Facettenreich fällt er aus, der Jahresrückblick im Fränkischen Freilandmuseum

des Bezirks Mittelfranken in Bad Windsheim. Nur wenige Tage

war das Museum nach der obligatorischen Winterpause geöffnet – da

musste es im Frühjahr schon wieder schließen. Was dann folgte, war

bemerkenswert.

Der erste Schreck war schnell überwunden. Bereits nach wenigen Tagen

verstärkte das Museum die Online-Präsenz gewaltig, suchte den Kontakt zu den

Besucher*innen und servierte täglich Wissenshäppchen, garniert mit spannenden

Geschichten aus dem Museumsalltag hinter den Kulissen. Aus den Reaktionen war

ablesbar: Die Richtung stimmt. Nach der neuerlichen Öffnung im Mai wurden die

großen Veranstaltungen an den Wochenenden Corona gerecht zerlegt, auf viele

kleine Veranstaltungen unter der Woche heruntergebrochen und gleichmäßig

im Museumsgelände verteilt. „Wir können uns glücklich schätzen, dass wir als

Freilandmuseum über ein riesiges Museumsareal verfügen und diese Möglichkeit

haben“ meint Museumsleiter Dr. Herbert May dazu. Das Fränkische Freilandmuseum

zählt nicht nur flächenmäßig zu den größeren seiner Art in Deutschland.

Weit über 100 Häuser stehen hier. Ein Viertel der Bauern- und Handwerkerhäuser

genügten der strengen Einbahnstraßen-Regelung und konnten ansteckungsfrei

durch eine Tür betreten und durch eine andere wieder verlassen werden.

Das weitläufige Gelände ist der große Pluspunkt. Was hat die ländliche

Bevölkerung früher angebaut, welche Tiere lebten auf den Höfen, wie sahen

die Hausgärten aus und welche Landmaschinen waren unterwegs? All dies

erschließt sich bei einem Rundgang durch das Gelände mit seinen Bachläufen,

Teichen, Hügeln, Büschen und Bäumen.

„Diese Gegebenheiten erlauben uns die Gestaltung eines abwechslungsreichen

Museumsbesuchs, der Rücksicht nimmt auf die besonderen Anforderungen der

Zukunft.“ May blickt gelassen auf die kommende Museumssaison.

„Themenwochen haben sich in dieser Museumssaison als der große Renner

erwiesen. Das ist auf jeden Fall eine Option und wunderbare Perspektive für

2021.“ Weg von den großen Veranstaltungen hin zu vielen kleinen – so lautet

knapp zusammengefasst der Veranstaltungsplan für das kommende Jahr, der

sich inhaltlich an dem der vergangenen Jahre orientieren wird.

Also „Kräuter“ zur Pflanzzeit im Frühjahr, „Alte Landmaschinen“ im Sommer

und „Ernte“ im Herbst und dazwischen, „Wasser“, „Tiere“, „Bauen und

Erhalten“, „Sammlung und Objekte“, „Denkmal“ „Lieblingsorte“, „Kunst

unterm Kirchendach“, „Haus- und Hofgespräche“ oder „Mittelalter“ – die

Themen sind da schier unerschöpflich.

Und die Besucherzahlen des vergangenen Jahres? Sie bewegen sich wegen

des zweimaligen Lockdowns natürlich auf einem deutlich niedrigeren Niveau

als in den Jahren zuvor – da waren es rund 180.000 über Jahre hinweg im

Schnitt. „Wir können das wieder erreichen“ ist sich der Museumsleiter sicher.

„Die Menschen reisen weniger in die Ferne und entdecken die Schätze vor der

eigenen Haustüre.“

Ute Rauschenbach M.A.

Ich wünsche allen ein schönes

Weihnachtsfest und einen

guten Start ins neue Jahr!

24

NAGELSTUDIO + FUSSPFLEGE

DEZEMBER 2020

Sandra Kamm

Zum Sportheim 43

90530 Wendelstein

Fon 0 9129 -27 94 27

www.cazandra.de


Fränkische Freilandmuseum

Dem Holzbock geht es an den Kragen

Häuser im Fränkischen Freilandmuseum werden geschützt

Zwei große Baustellen gibt es derzeit im Fränkischen Freilandmuseum: das

Badhaus aus Wendelstein soll im kommenden Sommer eröffnet werden und

die Synagoge aus Allersheim ein Jahr später. Doch das ist noch nicht alles. Der

Erhalt der rund 130 baulichen Anlagen spielt eine zunehmend wichtige Rolle.

Derzeit sind es sechs Häuser im Museumsgelände, die gegen Verwitterung oder

Schädlingsbefall geschützt werden müssen, oder deren Wandfarben einfach

wieder einmal einer Auffrischung bedürfen. Feuchtigkeit und Holzbock oder

einfach der Zahn der Zeit nagen an den historischen Gebäuden. Während in

den Anfangsjahren des Museums die Aufbautätigkeit im Vordergrund stand, ist

es jetzt der Bauunterhalt. Da gibt es Häuser, die seit ihrem Aufbau der Witterung

scheinbar mühelos trotzen, aber es gibt auch Patienten, denen geholfen

werden muss. Und es gibt sogar Dauerpatienten, deren Westgiebel während

der Wintermonate regelmäßig geschützt und eingepackt werden. Aktuell läuft

im Museum eine Aktion gegen einen gefräßigen Schädling – den Holzbock.

Drei Tage lang werden die entsprechenden Häuser unter einer dichten Plane

mit einem speziellen Gas behandelt. Nach dem Auspacken sind die befallenen

Hölzer für einige Jahre wieder schädlingsfrei.

Diese Arbeit läuft oft unbemerkt für die Museumsbesucher*innen, zumal in

den Wintermonaten das Museum ohnehin geschlossen ist. Damit ab dem

kommenden Frühjahr die Häuser wieder besichtigt werden können, wird die

Winterzeit für Instandhaltungsmaßnahmen intensiv genutzt.

Ute Rauschenbach M.A.

Renate´s

Frisierstube

Inh. Renate Römer-Rögner

Wir wünschen allen

ein frohes Weihnachtsfest

und ein gesundes 2021.

Feucht ∙ Wendelstein ∙ Neumarkt ∙ Herpersdorf

terzo ® Gehörtherapie

Damit terzo Sie ® verstehen. Gehörtherapie

Damit Sie verstehen.

Oma, ich werde übermorgen

Hai

Oma, ich werde übermorgen

baden

Oma, ich werde übermorgen

Hai

und habe immer noch kein

Hochzeitskleid!

baden

und habe immer Du noch verstehst kein

nur Hochzeitskleid! Bahnhof, stimmt´s? Du verstehst Macht

aber nur nichts. Bahnhof, Du stimmt´s? kannst dein Macht

Hörvermögen aber nichts. Du wiederherstellen kannst dein –

durch Hörvermögen und habe ein Hörgerät immer wiederherstellen noch und kein Gehörtraining.

durch Hochzeitskleid! ein Hörgerät Du verstehst und Gehör-


training. nur Bahnhof, stimmt´s? Macht

Lass aber dich nichts. einfach Du kannst mal in dein einem

kostenlosen Lass Hörvermögen dich einfach Gespräch wiederherstellen mal über in einem die –

terzo kostenlosen durch ® Gehörtherapie ein Hörgerät Gespräch und beraten. über Gehörtraining.

® Gehörtherapie beraten.

die

terzo

terzo terzo-Zentren - Zentrum

Musterstraße

Wendelstein terzo Lass dich - Zentrum

· Äußere einfach Further

10

Straße mal 1 · in Tel. einem 0 91 29/27 82 13

12345 Öffnungszeiten: Mo bis Fr 9.00 -18.00 Uhr

Musterstraße kostenlosen Musterstadt Gespräch 10 über die

Sie finden uns auch in:

Tel. 12345 terzo (XXXX) ® Gehörtherapie Musterstadt XX XX XX-Xberaten.

Feucht · Pfinzingstraße 2 · Tel. 0 91 28/72 85 31

www.terzo Öffnungszeiten: Tel. (XXXX) Mo -zentrum.de

bis XX Fr 9.00 XX -18.00 XX-X Uhr

www.terzo - Zentrum -zentrum.de

Musterstraße 10

Neumarkt · Ringstraße 1 · Tel. 0 91 81/29 62 72

Öffnungszeiten: 12345 Musterstadt

Mo bis Fr 9.00 -18.00 Uhr

Hörgeräte Tel. (XXXX) Meck XX XX XX-X

Schwabach · Ludwigstraße 12 · Tel. 0 91 22/83 66 61

Öffnungszeiten: www.terzo Mo bis -zentrum.de

Fr 9.00 -18.00 Uhr und Sa. 10.00 -13.00 Uhr

terzo ® Gehörtherapie

Damit Sie verstehen.

Herpersdorf ·An der Radrunde 168 · Tel. 0 9 11/89 18 88 33

Öffnungszeiten: Mo 9.00 -13.00, Di und Do 9.00 -13.00 u. 14.00 -18.00 Uhr

www.terzo-zentrum.de

Wir freuen uns

auf Ihren Besuch.

Heilbronner Platz 10

90453 Nbg.-Reichelsdorf

Tel. 09 11 / 63 53 69

www.renatesfrisierstube.de

DEZEMBER 2020

25


AUS UND UM WENDELSTEIN UND SCHWANSTETTEN

Fränkischen Freilandmuseum

Vom Kühe einspannen begeistert – Vier junge Menschen freiwillig im Freilandmuseum

Seit September sind sie dabei: vier junge Menschen haben einen Ökologischen

Bundesfreiwilligendienst im Fränkischen Freilandmuseum des

Bezirks Mittelfranken begonnen.

Die Lebkuchenzeit hat begonnen!

Sie teilen sich eine Wohnung und leben wie eine Familie auf Zeit zusammen:

Tobias Weikert, Julia Nagel und Emily Možić haben eine gemeinsame Wohnung

gefunden, Julian Bratenstein ist jetzt auch in eine Wohngemeinschaft umgezogen.

„Das macht mehr Spaß, als alleine zu wohnen“ sind sich alle einig.

Im Freilandmuseum sind sie in der Ökologischen Landwirtschaft und in der

Tierpflege eingesetzt. Der Tag beginnt um 7.00 Uhr. Die Kühe, Schweine, Schafe

und Ziegen, wie auch die Karpfen und das liebe Federvieh – Gänse, Hühner und

Pfauen wollen pünktlich gefüttert werden. Zwei Stunden dauert es, bis alle Tiere

ihr Futter haben und die Ställe ausgemistet sind. Und abends das gleiche Spiel.

Dazwischen geht es aufs Feld. „Als ich hier begonnen haben, war gerade

die Kartoffelernte dran“, berichtet Emily. Mit dem Kartoffelroder wurden die

Knollen aus dem Boden gehoben, aber aufsammeln und in Säcke füllen war

dann Handarbeit. Julia ist begeistert vom Kühe einspannen – es sind tatsächlich

Triesdorfer Tiger-Kühe und keine Ochsen. „Ich hätte nicht gedacht, dass wir da

so viel selber machen dürfen“ lobt sie ihre Betreuer, die als Landwirte fest im

Museum angestellt sind. Auch für Tobias sind die Tiere eindeutig die Nummer

eins. Er strebt eine Ausbildung als Tierpfleger an und will sich mit dem Ökologischen

Jahr darauf vorbereiten. Für Julian dagegen ist das Jahr eher ein Jahr

der schöpferischen Pause. Er möchte Pharmazie oder Medizin studieren und

die Gelegenheit nutzen, vor dem Studium noch einmal etwas anderes kennen

zu lernen. Auch Emily weiß schon, welche Richtung sie einschlagen wird. Sie

will etwas Handwerkliches machen, vielleicht eine Schreiner- oder eine Goldschmiedelehre

und nutzt das Jahr zur Entscheidungsfindung.

LEBKUCHEN

LOUNGE

NEU

Hafenstraße 12

90451 Nbg. Eibach

Elisenlebkuchen nach

traditioneller Rezeptur

von 1888 mit der

geschmacklichen und

optischen Vielfalt von

heute!

Kornburger Hauptstraße 22 | 90455 Nürnberg - Kornburg

Telefon: (09129) 42 52

GEWERBEVEREIN

Filiale Worzeldorf

in der Norma

Spitzweg 1

Filiale Kleinschwarzenlohe

im Edeka Markt

Heinrich-Wich-Straße

Filiale Schwabach

im Hornbach

Am Falbenholzweg 7

2021

26

DEZEMBER 2020


AUS UND UM WENDELSTEIN UND SCHWANSTETTEN

VERMIETUNG & VERKAUF

Ihr Projekt in guten Händen

Ich begleite Sie bis zum Erfolg.

Sprechen Sie mich an.

Aylin Tutic – Partnerin von TWE-Immobilien

Mobil 0163 9719080

tutic@twe-immobilien.de | www.twe-immobilien.de

TWE-IMMOBILIEN. STARK IM SÜDEN.

Einzig bei Julia könnte es sein, dass sie in die Fachrichtung Landwirtschaft geht.

Doch auch ein Biologie-Studium oder eine Ausbildung zur Anästhesietechnischen

Assistentin stehen in engerer Auswahl.

Allen Vieren ist jedoch gemeinsam: sie sind begeistert von ihrem Arbeitsplatz

und schätzen die gute Stimmung im Team. Sie genießen das Miteinander und

finden, dass es durch Corona sogar noch familiärer geworden ist. Schließlich

fehlen derzeit zahlreiche Anreize und Unternehmungsmöglichkeiten außerhalb.

An den Wochenenden fahren die meisten nur selten nach Hause, zwei wollen

Weihnachten sogar ganz in Bad Windsheim verbringen.

Bis auf Emily, die aus Stuttgart kommt, kannten alle das Museum von eigenen

Besuchen oder durch Erzählungen. Aufmerksam auf das Freiwillige Ökologische

Jahr aber wurde sie über die informativ und übersichtlich geführte

Website www.foej-bayern.de des Bayerischen FÖJ-Trägerverbundes, dem das

für sie zuständige FÖJ-Referat der Evangelischen Jugend in Bayern mit Sitz in

Pappenheim angehört.

Ute Rauschenbach

Nordmanntannen und Blaufichten

vom Tannenhof Schorr

im Steigerwald

Kartoffel- und Brennholzverkauf

Martin Löhlein · Nürnberger Straße 32

Wendelstein · Tel. 09129/9883

Wir wünschen Ihnen und

Ihrer Familie ein frohes Fest

und alles Gute für 2021

Festtagsangebot:

100g

Sinnvolle

Geschenkideen:

Weihnachtliche Wurststräuße,

Geschenktaschen und -körbe

gefüllt mit Leckereien.

Wildfleisch

aus eigener

Jagd

Dazu Wildfond aus

unserer Küche.

Hirschlachs

(Rücken) vom Sika-Hirsch

€ 3,95

Mo., 21.12.20 und

Mo., 28.12.20

ganztägig geöffnet

Do., 24.12.20 und

Do., 31.12.20

von 7.30 bis 12 Uhr

geöffnet

Am 23. und 24.12.

haben Sie die

Möglichkeit Ihre

vorbestellte Waren

am gekennzeichneten

Seitenfenster

abzuholen.

NUR Vorbestellungen

zum Abolen, kein

Verkauf möglich.

J. Billner • Schwander Str. 10a • 90530 Wendelstein • Tel. 09129-6462

Öffnungszeiten: Di - Fr 7:30 - 18:00 Uhr • Sa 7:30 - 12:00 Uhr

DEZEMBER 2020

27


Wir gratulieren...

Betty Schüssler feierte jetzt in Wendelstein mit ihrer Familie den 100.Geburtstag

Auch mit 100 Jahren noch immer „gut zu Fuß“ unterwegs

Wendelstein - „Bin ich jetzt

berühmt?“ fragte Betty Schüssler

verschmitzt, als sie sich im Kreis der

Familie anläßlich ihres 100.Geburtstags

in ihrer Wohnung ins „Goldene

Buch“ der Gemeinde eintragen

durfte. Ihr Geburtstag war auch für

Wendelsteins Bürgermeister Werner

Langhans als Ehrengast eine besondere

Freude, denn die Jubilarin

ist nicht nur bis heute bei guter

Gesundheit und noch gut „zu Fuß“,

sie ist auch die zwölfte Bürgerin in

der Gemeinde, die zu dem besonderen

Kreis der 100-Jährigen gehört.

1920 in Nürnberg geboren, erlebte Betty

Schüssler Kindheit und Jugend dort

und heiratete 1942 Christian Schüssler.

Von den drei Kindern starben zwei

noch vor Kriegsende 1945. Gemeinsam

mit Tochter Heidi bezog die Familie

1950 eine MAN-Werkswohnung in der

Werderau, da Christian Schüssler dort arbeitete. Nach dem Tod ihres Ehemanns

wohnte die Jubilarin zunächst weiterhin in Nürnberg und zog 1970 mit ihrer

Tochter und deren Familie nach Wendelstein. Hier fühlt sich Betty Schüssler bis

heute wohl und zu ihrer Großfamilie gehören inzwischen auch zwei Enkelsöhne

mit Familie und vier Urenkel.

Bürgermeister Werner Langhans, der zusätzlich zum Geschenk der Gemeinde

samt Urkunde auch das „Goldene Buch“ der Gemeinde mitgebracht hatte,

freute sich besonders über die gute Gesundheit und die Aktivitäten der Jubilarin:

Bis heute sind Wandern, Schwimmen, Lesen und Spaziergänge mit den Familienhunden

feste Gewohnheiten in deren Alltag. Der Bürgermeister war neben

der Familie nicht der einzige Gratulant, denn Glückwünsche kamen auch von

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Landrat Herbert Eckstein sowie

von vielen Freunden, Bekannten und den Nachbarn.

Betty Schüssler (2.v. rechts) gehört jetzt zum besonderen Kreis der Wendelsteiner

Gemeindebürger mit der „100“ als stolze Altersangabe: Gemeinsam mit vielen Familienmitgliedern

- darunter den vier Urenkeln - und Freunden sowie Bürgermeister

Werner Langhans (rechts) als Ehrengast konnte sie ihren 100. Geburtstag feiern.

In den besonderen Kreis der „100er“ in der Marktgemeinde aufgenommen

Wären derzeit nicht Coronazeiten, so der Bürgermeister, hätte die Jubilarin

zudem ihren besonderen Geburtstag in größerem Kreis im Rathaus mit Begleitprogramm

feiern können. Um das Ereignis trotzdem würdig zu dokumentieren,

hatte er das „Goldene Buch“ der Marktgemeinde zur Familienfeier dabei und bat

das Geburtstagskind samt Familie um einen Eintrag als bleibende Erinnerung.

Betty Schüssler gehöre jetzt zu einem „ausgewählten Kreis“ - einer Gruppe

von inzwischen zwölf Frauen, die alle in der Gemeinde in den letzten 20 Jahren

ihren 100. Geburtstag feiern konnten.

Text und Foto: (jör)

Am UNSERE ANGEBOTE

Weihnachtsmarkt...

Samstag Sonntag, ganztägig 13.12. geöffnet. 2020

Sonntag 11.30 - Scheune 14.00 Uhrab 11 Uhr und

Geschäft Karpfen-Filet, ab 13 Uhr Chips, geöffnet. Forellen,

Zanderfilet, Kibbelinge

• Für Festlichkeiten liefern wie gerne

unsere Heiligabend Fischplatte! 24.12. 2020

• Heiligabend 17.00 - 19.00 von Uhr 16.30 bis 19.00 Uhr

gebackene Karpfen-Filet, Karpfen Chips, und Forellen auf

Vorbestellung!

Forellen,Zanderfilet

• Für Ihre Silvesterfeier führen wir

unsere reichhaltigen Fisch- und

unsere leckeren Sushiplatten.

Bitte vorbestellen!

Nur auf Vorbestellung

09129 / 31 68

Besinnliche Weihnachts-

Weihnachtsfeiertage

und ein

gesundes ein neues gesundes Jahr

wünschen neues Jahr Ihnen

Georg wünschen + Andrea Ihnen Reitinger

und Georg Team. Reitinger

und Team.

Georg Reitinger

Hauptstraße 27

90530 Wendelstein

Tel. (0 91 29) 31 68

28

DEZEMBER 2020


Wir gratulieren...

Feuerwehr Sperberslohe dankte ihrem Ehrenvorsitzenden für 40jährige Vereinstreue

Horst Görs hat für seine Ortsfeuerwehr viel bewirkt seit 1979

Sperberslohe - Der traditionelle

Ehrenabend der Feuerwehr Sperberslohe

als Dankeschön für die

Mithilfe der Mitglieder im Verein

sowie jeweils mit Ehrungen für langjährige

Vereinstreue oder im aktiven

Feuerwehrdienst musste zwar wie

alle öffentlichen Veranstaltungen

heuer wegen der Coronakrise

ausfallen, eine besondere Ehrung

hielt die Feuerwehr trotzdem jetzt

im „kleinen Kreis“ ab: Als ehemaliger

Vereinsvorstand und Ehrenvorsitzender

erhielt Horst Görs von

der amtierenden Vereins- und Feuerwehrführung

für seine Treue zur

Feuerwehr Sperberslohe seit 1979

gemeinsam mit der entsprechenden

Ehrennadel eine Ehrenurkunde und

einen Präsentkorb.

Vereinsvorsitzender Sven Homburg und Hannelore Huber als Stellvertreterin

und Kommandantin der aktiven Wehr übernahmen für den Gesamtvorstand

die Ehrung: Hannelore Huber erinnerte in ihrem Rückblick besonders an die

bleibenden Verdienste von Horst Görs seit dessen Beitritt zum Feuerwehrverein

vor Jahresende 1979 anlässlich dessen Zuzug nach Sperberslohe. 1988 wurde er

zum Vorsitzenden des Feuerwehrvereins gewählt und hatte dieses Amt danach

27 Jahre. 2015 übergab er den Vereinsvorsitz an Sven Homburg, der den einzigen

Verein in Sperberslohe seitdem erfolgreich weiterführt.

Die positive Entwicklung der aktiven Wehr wie im Verein waren Grund genug,

Horst Görs 2015 zum Ehrenvorsitzenden zu ernennen: 1989 kam zu Beginn der

Amtszeit ein neues Einsatzfahrzeug zur Wehr, 1990 fand die Erweiterung des

Feuerwehrhauses um einen Anbau mit Schulungsraum statt und 2004 wurde

das Feuerwehrhaus um zwei Garagen erweitert. Federführend war der Jubilar

auch bei der Vorbereitung und Durchführung des 90-jährigen und 100-jährigen

Feuerwehrjubiläums 1990 bzw. 2000. Eine auf ihn zurückgehende Idee im

Von der aktuellen Sperbersloher Vereinsführung wurde Horst Görs als ehemaliger

Vorsitzender des Feuerwehrvereins und Ehrenvorsitzender seit 2015 jetzt für

40jährige Mitgliedschaft im örtlichen Feuerwehrverein geehrt.

Vereinsjahr ist zudem das jährliche Kinderfest mit Sommergrillfest im Juli, das

stets viele Gäste in den Ort lockt.

Ehrungen und Anerkennung nicht nur feuerwehrintern

Ehrungen über die als „Ehrenvorsitzender“ hinaus, so Hannelore Huber, habe

es für den Jubilar mehrere gegeben in seiner langen Vereinstreue: Neben der

Ehrennadel mit Urkunde für 25 Jahre Mitgliedschaft 2004 wurde er für sein

Jubiläum als Vorsitzender seit 25 Jahren 2013 ausgezeichnet. Eine Selbstverständlichkeit

waren für den Feuerwehrverein zudem Gratulationsbesuche zu

runden Geburtstagen von Horst Görs, zuletzt zu dessen 80. Geburtstag. Als

besondere Auszeichnung für den Jubilar wie für die Sperbersloher Ortsfeuerwehr

erwähnte sie außerdem dessen Ehrung 2015 mit der „Bürgermedaille“

der Gemeinde Wendelstein.

(jör)

Foto: FFW Sperberslohe

• KLIMASERVICE

• BREMSENDIENST

• STOSSDÄMPFERPRÜFUNG

• PKW-/LKW-INSPEKTION

• MOTORDIAGNOSE

• UNFALLINSTANDSETZUNG

UNSERE SERVICEZEITEN FÜR SIE:

MONTAG-DONNERSTAG 7.30 – 18.00 UHR

FREITAG

7.30 – 16.00 UHR

SAMSTAG

8.00 – 12.00 UHR

Richtweg 85 | 90530 Wendelstein | Tel. (09129) 27 77 33 | Fax (09129) 27 77 44

Wir wünschen allen unseren Kunden ein

frohes und gesegnetes Weihnachtsfest 2020

und ein gesundes neues Jahr 2021!

Für das uns entgegengebrachte Vertrauen im

vergangenen Jahr möchten wir uns recht herzlich

bedanken und hoffen auch im nächsten Jahr

auf weiterhin gute Zusammenarbeit.

Ihr Auto-Mietsam-Team

DEZEMBER 2020

29


LESERBRIEFE

P53 und Wendelstein

Immer wieder lesen wir von der P53, der geplanten Monster-Stromtrasse.

Nur in Wendelstein ist es sehr still zu diesem Thema. Hierzu ein paar

Fakten und Hintergründe:

P53 ist die Bezeichnung einer Hochspannungstrasse, die zwischen Raitersaich

und Altheim bei Landshut verläuft und durch das Gemeindegebiet Wendelstein

verlaufen soll. Der Netzbetreiber, die niederländische Firma TenneT, wurde

damit beauftragt, die Trasse von bisher 220 kV auf 380 kV aufzurüsten. Hierzu

soll einerseits eine neue Trasse neben der bestehenden errichtet werden,

andererseits wird aber auch über alternative Trassenführungen nachgedacht.

P53 ist notwendig, weil dies per Gesetz durch den Bundestag beschlossen wurde.

Sie haben auch was zu sagen?

Dann reichen Sie uns Ihren Leserbrief

per E-Mail ein. info@seifert-medien.de

Der Gedanke dahinter ist, Wind- und andere erneuerbare Energie aus dem

Norden nach Süden zu leiten und einen europäischen Stromverbund zu schaffen.

Viele Menschen sind gegen P53, weil sie die Zerstörung der Naturräume durch

die Trasse fürchten. Auch geht von einer Stromtrasse schädliche Strahlung aus,

was vor allem bedenklich ist, da die eigentlich notwendigen Abstände zur

Wohnbebauung nicht immer eingehalten werden können. Über das Ausmaß

der Schädlichkeit streiten Experten beider Seiten intensiv, darüber, dass sie

in irgendeiner Weise schädlich ist, besteht allerdings Einigkeit. Viele Kritiker

sagen, die Stromtrasse sei überflüssig, wenn genügend Strom dezentral vor

Ort produziert wird. Das ist derzeit jedoch noch nicht der Fall.

Ein weiterer Vorwurf ist, dass TenneT von der Bundesregierung Gewinnzusagen

gemacht worden sind. Das bedeutet konkret, dass TenneT in jedem Fall Gewinne

macht, egal, in welcher Ausführung die Trasse letztendlich gebaut wird. Somit

besteht für die Firma nur das Interesse, eine Trasse zu bauen, unabhängig von

deren Ausführung.

P53 bedeutet für Wendelstein, dass wir eine Monstertrasse auf dem Gemeindegebiet

bekommen. Angedacht ist beispielsweise eine Trasse über dem Jägersee

oder dem Wernloch. In beiden Fällen würden Natur und Naherholungsflächen

zugunsten der Trasse geopfert werden. Der einzige Weg, die Natur zu schützen,

wäre es, die Trasse näher an Wohnhäusern vorbeizuführen, was jedoch das

Gesundheitsrisiko für die Anwohner deutlich erhöhen würde.

P53 sorgt für Streit. Viele Menschen sind gegen die Trasse. Während die Einen

versuchen, die Trasse gänzlich zu verhindern, versuchen die Anderen lediglich

die Trasse von ihrem Ort fernzuhalten. Letztendlich weiß niemand, was

die „beste Lösung“ für alle ist. Was wir aber wissen ist, dass - egal welche

Trassenvariante schlussendlich gebaut wird - großflächig Naturräume zerstört

werden. Wir müssen uns vor Augen führen, was das für Auswirkungen auf uns

haben kann und wird und dementsprechend handeln. Es ist noch nicht zu spät,

Alternativen umzusetzen!

Johannes Mändl

Dr. HENRI KIRCHHOFF

Zahnarzt Dr. med. dent. Henri Kirchhoff

Tel. 09129 / 9089944

www.zahnarzt-in-wendelstein.de

Termine nach Vereinbarung

Wir bedanken uns sehr herzlich für Ihr Vertrauen

und wünschen Ihnen eine gesegnete Weihnachtszeit

und ein glückliches, gesundes neues Jahr 2021!

Öffnungszeiten:

Montag: 7:30 - 12:00, 14:00 - 19:00

Dienstag: 7:30 - 12:00, 14:00 - 19:00

Mittwoch: 7:30 - 12:00

Donnerstag: 7:30 - 12:00, 14:00 - 19:00

Freitag: 7:30 - 12:00

Wir wünschen allen ein

frohes Fest und ein gesundes

und glückliches neues Jahr!

Wendelstein · Richtwiese 4

Telefon (09129) 90 54 873

Öffnungszeiten: Montag - Freitag 8 - 18 Uhr, Samstag 9 - 13 Uhr

30

DEZEMBER 2020


BÜRGERINITIATIVE

Unabhängige Bürgerinitiative STRAHLENDE WASSERZÄHLER – NEIN DANKE

Liebe Leser, es ist anzunehmen, dass der Wasser-Zweckverband der

Schwarzachgruppe (Verbandsräte aus SPD, Grüne, CSU) um die Weihnachtszeit

seine Ankündigungsschreiben zum Einbau strahlender

Wasserzähler verschickt. Wenn Sie betroffen sind, widersprechen Sie!

Sie dürfen sich auch gerne an uns wenden.

Durch Rückmeldungen von Betroffenen, sowie in Eigenrecherche konnten wir

in den letzten Monaten verschiedene Vorkommnisse dokumentieren, die den

Zweckverband betreffen: So wurde Kunden im Zuge einer Erneuerung der

Hauszuleitung, ohne zu fragen und ohne auf das Widerspruchsrecht der Betroffenen

hin zu weisen, ein strahlender Wasserzähler eingebaut. Es wurden vor

allem ältere Kunden oft unvermittelt an der Haustüre vom Zweckverband zum

Zwangseinbau strahlender Wasserzähler angehalten, oder mit Telefonanrufen

eingeschüchtert „Wir kommen heute“.

Weiterhin haben wir dokumentiert, das strahlende Funkwasserzähler auch ohne

Zählerbügel eingebaut werden, obwohl der Bügel doch laut Zweckverband

angeblich zwingend notwendig sei? Bekommen die Kunden, die sich bereits

einen Zählerbügel einbauen ließen nun ihr Geld zurück?

Im Dezember sind wie jedes Jahr, wieder Zähler- Ableser unterwegs. Auch hier

ist Vorsicht geboten, denn zumindest in den Wendelsteiner Ortsteilen werden

unbefugt mit dem Handy Aufnahmen z.B. von Stromzählerkästen gefertigt, um

- wie man mir sagte – den künftigen Einbau digitaler Stromzähler vorbereiten

zu können! Besser, Sie lesen ihre Zähler selbst ab.

Höchst merkwürdiges Verhalten in einer Demokratie, doch es entspricht den

Strategiepapieren der Staatsregierung und der Bundesregierung zur Digitalisierung

und totalen Überwachung.

Kritik an diesen ausufernden Plänen, die maßgeblich von den oben genannten

Parteien vorangetrieben werden, ist nicht erwünscht.

Was wir derzeit feststellen können ist, auf der einen Seite eine vorgegaukelte

Überfürsorglichkeit bis zum Exzess. Auf der anderen Seite wird ohne die

geringsten Skrupel im Eiltempo das 5 G Mobilfunk Netz ausgebaut (auch

in Wendelstein), Wasserzähler und andere Strahlungsquellen installiert, es

wird eine mehr als zweifelhafte Zwangsimpfung vorbereitet, Glyphosat und

Gentechnik soll wieder auf unsere Teller! Man will uns ständig die angeblichen

„Vorteile“ einer umfassenden Bestrahlung und Digitalisierung, z.B. im Behördenalltag,

in Schulen, im Autoverkehr, bei der Gesundheitsvorsorge usw. einreden.

Gleichzeitig werden demokratische Rechte Stück für Stück zurückgefahren.

Zum Schluss noch ein Zitat aus der Broschüre „Smart City Charta“ des Bundesministeriums

für Umwelt aus dem Jahr 2017. Auf Seite 43 steht unter der

Überschrift „Post-voting Society“:

Da wir genau wissen, was Leute tun und möchten, gibt es weniger Bedarf an

Wahlen, Mehrheitsfindungen und Abstimmungen. Verhaltensbezogene Daten

können Demokratie als das gesellschaftliche Feedbacksystem ersetzen.“

Ich wünsche Ihnen allen und besonders auch dem Team vom Mitteilungsblatt

ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr.

Werner Fischer

Kontakt / Unterschriftenlisten:

mbmuchow@t-online.de oder Tel. Nr. 09129 3658

Textilwaren - Heidi Karg

Wolle, Wäsche, Kurzwaren

Hauptstraße 35, 90530 Wendelstein, Tel. 09129 - 50 14

Wir bedanken uns für Ihre Treue

und wünschen Ihnen ein gesegnetes

Weihnachtsfest und ein friedvolles

und glückliches Jahr 2021

Wir Wünschen ein gesegnetes

Weihnachtsfest und ein gesundes,

neues Jahr!

90530 Wendelstein | Hauptstr. 33

Telefon (09129) 90 54 649 | Fax (09129) 90 54 661 | E-Mail hoerkaffee@t-online.de

Montag, Dienstag, Freitag 8 - 17 Uhr, Mittwoch 8 - 13 Uhr,

Donnerstag 8 - 19 Uhr, jeden 1. Samstag im Monat 9 - 13 Uhr

91126 rednitzHembacH | ratHausplatz 8

Telefon (09122) 87 73 142 | Fax (09122) 87 74 497 | E-Mail hoerkaffee.m@t-online.de

www.hoerkaffee.de

Mo. Di. Do. 8-19 Uhr • Mi. Fr. 8-18 Uhr • Sa. 8-13 Uhr

Tel. 0800 431 60 00

DEZEMBER 2020

31


KINDER UND JUGEND

Sternen-Kinder-Haus

Runde zu St. Martin im Sternen-Kinder-Haus

Auch wenn uns die Corona-Pandemie vieles nimmt, die Kinder auf

vieles verzichten müssen, schaffen wir immer wieder kleine Inseln und

gemeinsame Treffen für die Kinder. Aus diesem Grund luden wir am

13.11.2020 alle Kinder zu einer Runde in der jeweiligen Gruppe ein,

um Sankt Martin zu feiern.

Alle wunderschön dekorierten Fackeln standen im Kreis auf dem Fußboden und

tauchten den verdunkelten Raum in ein warmes, freundliches Licht. Die Kinder

setzten sich ganz leise auf ihre Stühle, denn die Atmosphäre vermittelte ohne

Worte, dass es an dieser Stelle ruhig und besinnlich wird. Eine große Fackel, die

ein Vater mit seinem Sohn extra für diese Runde nachgebaut hat, stand in der

Mitte, eine andere Fackel stand etwas abseits dieser Fackel. Zur Einstimmung

wurde den Kindern, dann mitgeteilt, dass diese Fackel am Rand heute für alle

Menschen leuchtet, denen es nicht gut geht, die krank sind, Sorgen haben oder

alleine sind. Die Kinder stiegen sofort darauf ein und viele schlossen sich an,

dass auch ihre Fackel für diese Leute leuchten soll. Nach der Legende von Sankt

Martin hatten die Kinder Gelegenheit zu erzählen, was sie über den Heiligen

Martin wissen. Das Teilen kam nochmals zur Sprache und auf die Frage an die

Kinder, was sie denn gerne mit anderen Menschen teilen möchten, kamen

viele gute Gedanken. Bereitwillig hätten die Kinder Süßigkeiten, Pausenbrot,

Mittagessen und Spielsachen geteilt, allerdings auch Freundschaft, Freude, ein

warmes Zuhause, Hoffnung und die Sorgen anderer angenommen, getreu dem

Motto „geteiltes Leid ist halbes Leid“. Diese Gedanken von Grundschulkinder

zu hören ist eine beachtliche Leistung. Das Singen von Martinslieder musste

leider ausfallen, dennoch war es eine schöne und bereichernde Zeit für und

mit den Kindern. Zum guten Schluss teilten wir dann in der Runde Lebkuchen,

Plätzchen und Kinderpunsch. Auch bei den kleinsten in unserem Haus wurde

an Sankt Martin gedacht. Die Kinder aus dem Kleinkindbereich marschierten an

einem Vormittag mit ihren Laternen bis zum Generationenspielplatz und wieder

zurück. In unserer ausgelagerten Mondgruppe kamen die Laternen täglich im

Singkreis zum Einsatz. Selbstverständlich wurde auch den kleinen Kindern mit

einfachen Worten und Bildern die Legende von Sankt Martin erzählt und geteilt

wurden ebenfalls Leckereien.

Jürgen Günther

Richtfest für die bilinguale Kindertagesstätte „Little Sunshine“

32

Für unseren zweisprachigen Kindergarten Little Sunshine wurde in der

neuerbauten Kindertagesstätte in der Heinrich-Wich-Str. in Kleinschwarzenlohe

das Richtfest gefeiert. Die Gemeinde Wendelstein hat durch

seine gemeindeeigene „Immobilien Bau und Service Gmbh“ (WIBS) für

zwei Kindergartengruppen und einer Krippengruppe ein neues Zuhause

geschaffen.

Aufgrund der Corona-Beschränkungen konnte die Feier nur im kleinen Rahmen

stattfinden. Ein mit bunten Bändern geschmücktes Bäumchen wurde auf dem

Dach aufgestellt. Bürgermeister Werner Langhans begrüßte alle Gäste und

bedankte sich bei allen Beteiligten für ihre hervorragende Arbeit. WIBS-Generalbevollmächtigter

Willibald Milde und WIBS-Geschäftsführer Stefan Zeltner

zeigten ihre Freude über die Baufortschritte und erläuterten die Kosten in Höhe

von 3.43 Millionen Euro und Förderung des Bauvorhabens durch den Freistaat

Bayern in Höhe von 1,86 Millionen Euro. Architekt Michael Zaschka informierte

über die Raumaufteilung der Krippengruppe, den Mehrzweckraum, die Küche

und den Speisesaal im Erdgeschoss sowie die beiden Kindergartengruppen

DEZEMBER 2020

im Obergeschoss. Eine Luft-Wasser-Wärmepumpe in Kombination mit einer

Fotovoltaikanlage sorgt für die Wärme in dem Gebäude. Anschließend trug

Zimmermeister Georg Vögeler den Richtspruch vor.

Die Little-Sunshine-Kinder sorgten für die musikalische Unterhaltung. Mit dem

Lied „Endlich da, endlich da, wir sind im Kindergarten“ und dem englischen

Song „If you happy…“ drückten die Kinder ihre Vorfreude auf die neue Kindertagesstätte

aus.

Mit einer kleinen Führung durch das Erdgeschoss, des in holzbauweise

errichteten Gebäudes, wurde die Begeisterung der Kinder und Erzieherinnen

geweckt. Herr Zeltner überreichte allen Kindergartenkindern ein kleines Überraschungsgeschenk

und frische Brezen. Wir bedanken uns herzlich bei den

Organisatoren des Richtfestes für die gelungene Feier! Wir haben schon viele

Ideen und Pläne im Gepäck und freuen uns riesig, bis wir im Frühjahr 2021 den

Umzug starten können!

Silke Irmscher


Jahre

Treffpunkt & Einkaufspassage

IN WENDELSTEIN

Für Ihre Treue zu unserem Haus

bedanken wir uns recht herzlich und

freuen uns auf Ihre weiteren, zahlreichen

Besuche bei unseren einzelnen

Geschäften, Praxen und Dienstleistern.

Wir wünschen Ihnen ein

frohes Fest und für 2021

alles Gute!

DEZEMBER 2020

33


KINDER UND JUGEND

Kita Arche

Einblicke in unseren Waldkindergarten in Großschwarzenlohe

Seit September hat die zusätzliche Betreuungsart,

die an die Kita Arche angegliedert ist,

ihre Tore geöffnet.

Noch ist die Kindergruppe recht klein, aber diese

Kinder kommen sehr gerne und sind mit viel Spaß

in ihrem kleinen Waldstück unterwegs. Das Wetter

hat es bisher recht gut gemeint und so musste der

beheizbare Bauwagen kaum aufgesucht werden.

Die folgenden Bilder sollen Ihnen einen kleinen

Eindruck von unserem Gelände ermöglichen. Aktuell

sind noch Plätze frei. Wir freuen uns auf ihren Anruf

und ihr Interesse unter der 09129 / 7005.

Christine Müller

Bilingualer Kindergarten in Wendelstein e. V., Little Sunshine

Martinsfeier im Little Sunshine Kindergarten

„Ein Apfel für alle“! Ist das möglich?

In diesem Jahr war es „corona-bedingt“ nicht möglich, die Martinsfeier im

gewohnten Rahmen mit traditionellem Laternenzug am Abend zu veranstalten.

Dennoch ermöglichten wir den Kindern eine schöne Feier zu Ehren des heiligen

Sankt Martin.

Am Vortag haben wir mit den Kindern Martinsbrötchen gebacken. Bei einem

gemeinsamen Frühstück am festlich gedeckten Tisch gab es dazuhin noch

Lebkuchen, Plätzchen und Orangenpunsch.

Im abgedunkelten Raum führten die Erzieherinnen den Kindern das Bilderbuchkino

„Ein Apfel für alle“ vor. Es ist Winter und der Hase liegt gemütlich in seinem

warmen Bau. Würde ihm nicht so der Magen knurren! Notgedrungen geht er

hinaus auf Futtersuche. Als er endlich einen roten Apfel an einem Baum sieht,

kann er sein Glück kaum fassen. Aber allein ist der Apfel unerreichbar. Ob Maus,

Fuchs und Bär wohl helfen können? Eine Geschichte, die den Kindern in liebevoll

dargestellten Bildern den Sinn von Hilfsbereitschaft und Nächstenliebe vermittelt.

Gespannt blickten die Kinder auf die Leinwandbilder und lauschten der faszinierenden

Geschichte. Am Ende lagen alle Tiere glücklich zusammengekuschelt

in der Bärenhöhle. Satt und zufrieden schliefen sie ein und träumten von einem

neuen Tag mit ihren neuen Freunden.

Auch unsere Kinder wirkten nach dem „Kinobesuch“ und dem Nachklang von

schöner Musik völlig entspannt und ausgeglichen. Zum Abschluss der Feierlichkeiten

machten wir mit den Laternen in unserem Garten einen Laternentanz und

sangen miteinander viele bekannte und auch neue Martinslieder.

Silke Irmscher

Treffen der

Briefmarkenfreunde

Das nächste Treffen der Briefmarkenfreunde findet statt

am 15.01.2021 das übernächste Treffen am 12.02.2021,

jeweils ab 18.00 Uhr in Kleinschwarzenlohe,

Rangaustraße 3, an der Kirche.

34

DEZEMBER 2020

Gärtnerei

Ungespritzte Weihnachtsbäume

frisch geschnitten!

Am Buchenschlag 1 | 90559 Burgthann-Mimberg

Tel. 0 91 83/40 34 06 | www.gaertnerei-loibl.de


Evangelischer Kindergarten im Pfarrgarten

Neuer Elternbeirat im Evangelischen Kindergarten und Krippe im Pfarrgarten

KINDER UND JUGEND

Auch für das neue Jahr wurde von der Elternschaft ein neuer Beirat gewählt.

Allerdings dieses Mal nicht im Rahmen eines Elternabends, sondern per Briefwahl.

Die Eltern hatten eine Woche Zeit ihre Wahl zu treffen und die Wahlscheine

wieder abzugeben. Es klappte vorzüglich und die Wahlbeteiligung war sehr gut.

Gewählt wurden:

Anika Billerbeck, Thomas Brunner, Anja Eichhorn, Lisa Gahn, Isabelle Haberl,

Martina Lang, Simone Leber und Patrick Schröder.

Herzlich willkommen allen neuen und alten Mitgliedern des Elternbeirats. Wir

freuen uns über das Engagement der Eltern und sind uns sicher, dass es auch

dieses Jahr ein gutes gemeinsames Miteinander und eine vertrauensvolle

Zusammenarbeit geben wird.

Pelzmärtel zu Zeiten von Corona

Leider konnten wir dieses Jahr eine jahrzehntealte Tradition nicht pflegen,

nämlich den Besuch des Pelzmärtels. Am Martinstag schaute er wegen der

Hygienevorschriften nicht persönlich bei uns vorbei.

Trotzdem hat er sich irgendwie hereingeschlichen und vor jeder Gruppentüre

einen Korb mit gefüllten Säckchen und einen Teller mit Lebkuchen hingestellt.

Wie er das wohl gemacht hat?

Den Kindern war`s ziemlich egal, sie

freuten sich auf alle Fälle sehr über diese

süße Überraschung und genossen die

Lebkuchen sofort. Allerdings bedauerten

sie schon, dass ihnen der Pelzmärtel die

Leckereien nicht selbst geben durfte.

In den Wochen vorher wurde in

den Gruppen natürlich wieder die

Legende von St. Martin und speziell die

Geschichte vom Pelzmärtel und seinem dummen Esel Nuck erzählt.

Laternen wurden ebenso gebastelt und dazu Laternenlieder gesungen.

In der Martinswoche machten dann die Kindergartenkinder, während der

regulären Öffnungszeiten gruppeninterne Laternenumzüge bzw. Laternenspaziergänge.

Dabei hatten alle viel Spaß und Freude.

Wir bemühen uns tagtäglich den Kindern den Krippen- bzw. Kindergartenalltag

so normal wie möglich zu gestalten, doch alles ist leider in diesen schwierigen,

seltsamen Zeiten nicht zu verwirklichen.

Wir hoffen, dass nächstes Jahr der Pelzmärtel unsere Kinder wieder persönlich

besuchen darf.

Renate Erhardt

Magdalena Wir wünschen Neuner:

allen

Traumhaft

ein frohes Weihnachtsfest schöne und

ein friedvolles Böden! und gesundes 2021.

PERSÖNLICHE BERATUNG

GROSSE AUSWAHL

PERFEKTER SERVICE

FAIRE PREISE

Sperbersloher Str. 5

90530 Wendelstein

Fon 09129 / 27 87 57

Fax 09129 / 27 87 47

info@creativ-boeden.de

DEZEMBER 2020

35


KINDER UND JUGEND

Johanniter-Unfall-Hilfe e. V. – Regionalverband Mittelfranken

Tag des Kennenlernens – Feste Termine zur Besichtigung der Johanniter-Kita

Wirbelwind in Wendelstein

Um den derzeitigen Auflagen und Gesetzen gerecht zu werden, kann

in diesem Bildungsjahr kein Tag der offenen Tür in der Johanniter-

Kindertagesstätte Wirbelwind angeboten werden. Das Team der Kindertagesstätte

hat sich daher etwas Neues überlegt.

„Wir möchten interessierten Familien dennoch die Chance geben unsere

Einrichtung und das pädagogische Konzept kennenzulernen und haben uns

deshalb für einen Tag des Kennenlernens entschieden.“, berichtet Sandra Kohl,

Hausleitung der Johanniter-Kindereinrichtung Wirbelwind.

Mittelschule Wendelstein

Die Kindertagesstätte Wirbelwind in Wendelstein wird am Samstag, den

09.01.2021, in der Zeit von 09.00 Uhr bis 14.00 Uhr Termine zum gegenseitigen

Kennenlernen anbieten. „Bitte melden Sie sich für einen Besichtigungstermin

an diesem Samstag im Vorfeld an, sodass wir mit Ihnen ein festes Zeitfenster

vereinbaren können. So können wir die geltenden Corona-Regeln sicher

beachten und unser Hygienekonzept umsetzen.“, so Kohl weiter.

Die Mitarbeiterinnen der Johanniter-Kindereinrichtung werden an diesem Termin

die Räumlichkeiten zeigen, das pädagogische Konzept vorstellen und für Fragen

zur Verfügung stehen.

Nadine Brantl

Informationen und Anmeldung Qualifi zierenden Abschluss (Externe Teilnehmer)

Bezüglich Informationen und Anmeldung für den Qualifizierenden Abschluss

Mittelschule (Externe Teilnehmer), bitten wir Sie um Meldung an Ihrer zuständigen

Mittelschule. Die schriftliche Anmeldung erfolgt ebenfalls an Ihrer

zuständigen Mittelschule bis spätestens 18.01.2021.

Frank Egelseer

Mittelschule Wendelstein, Röthenbacher Str. 14a, 90530 Wendelstein

Tel.: 09129/401165, Fax: 09129/401208165, sekretariat@ms-wendelstein.de

Allen Lesern eine gesunde und friedvolle

Advents- und Weihnachtszeit

wünscht Familie Günter Langhans

Unseren Kunden und Freunden

wünschen wir ein frohes Fest

und was noch wichtiger ist,

ein gesundes, friedvolles 2021.

Ihre Petra Kick-Heckel

Wir führen auch

Karosserie- & Lackierarbeiten

sowie Smart-Repair durch!

Ankauf von

Gebrauchtfahrzeugen

Tel: 09129-90 91 883

Dienstag - Freitag 8.30 - 18.00 Uhr

Samstag

8.30 - 12.00 Uhr

90530 Wendelstein

Bierweg 29

kreativhaaar59@gmx.de

36

DEZEMBER 2020


KINDER UND JUGEND

Förderverein „Bunte Mitte“ der Grundschule Schwanstetten e. V.

Kinder-Einwegmasken als Spende

v. Links: Heiko Kohrt Charlie Kohrt, Ulla Nerreter, Johanna Meyer, Mario Engelhardt

Begründet durch die allgemeine Maskenpflicht auch in den Grundschulen,

hat sich der Förderverein „Bunte Mitte“ der Grundschule e. V.

entschlossen die Grundschule zu unterstützen. Es kommt immer wieder

vor, dass Kinder ihre Masken vergessen oder diese gar verloren haben.

Um dennoch den notwendigen Schutz unserer Kinder und Lehrkräfte zu

ermöglichen, hat der Förderverein 500 Kinder-Einwegmasken beschafft

und der Grundschule als Spende zur Verfügung gestellt.

Darüber hinaus werden Kinder durch Atteste von der Maskenpflicht befreit.

Hier entsteht für unser Lehrerkollegium eine zusätzliche Gefahr der Ansteckung.

Gerade diejenigen Lehrkräfte, die zu den Risikogruppen gezählt werden, geraten

hier in einen Gewissenskonflikt. Können sie den so wichtigen Präsenzunterricht

selbst mit Aufrecht-Erhalten? Müssen sie dann zu Hause bleiben?

Dies wäre für alle Beteiligten in Zeiten des Lehrermangels die schlechteste

Lösung. Deshalb unterstützt der Verein auch die Lehrkräfte mit 50 sogenannten

FFP 2 – Masken, um auch hier die drohende Gefahr einer weiteren Einschränkung

des Unterrichts zu vermeiden. Solidarität und Stärkung des Miteinanders

ist eine weitere Aufgabe, die sich der Verein auf die Fahnen geschrieben hat.

Deshalb unsere große Bitte an alle:

Maskenpflicht an Schulen erhält den von allen gewünschten

Präsenzunterricht!Besser Nachdenken als Querdenken!

Mario Engelhardt

SPRECHZEITEN:

Vom 23.12.20 bis 06.01.21 bleibt unsere Praxis geschlossen

DEZEMBER 2020

37


KINDER UND JUGEND

Elternbeirat der Grundschule Wendelstein

Pelzmärtel überrascht Wendelsteiner Grundschüler

Am 11.11.2020 war es soweit. Der Pelzmärtel klopfte an jedes Klassenzimmer

und überraschte die Kinder der Grundschule Wendelstein mit

kleinen Geschenken.

Auch dieses Jahr überlegte sich der Elternbeirat der Grundschule Wendelstein

eine kleine Aktion, um die 212 Grundschüler zu überraschen. Kurzerhand wurde

entschieden, dem Pelzmärtel unter die Arme zu greifen.

Nachdem die Grundschule Wendelstein „Umweltschule“ ist, wurde bei der

Auswahl der Inhalte auf Nachhaltige- bzw. Fair Trade Produkte geachtet.

Vollgepackt mit Nikoläusen und Schokolollies, leckeren Mandarinen, Wal- und

Erdnüssen sowie Jutesäckchen ging das Packen los. Als zusätzliches Geschenk

wurde jedem Säckchen ein bunter Holz-Kreisel beigelegt.

Mittwoch früh, kurz nach Schulbeginn, stellte der Pelzmärtel seine Säckchen

vor jedes Klassenzimmer und klopfte an. Die Kinder freuten sich sehr über die

gelungene Überraschung und machten sich auch gleich ans Auspacken.

„Der Elternbeirat freut

sich, dass die Aktion so gut

gelungen ist. Ein großer

Dank gilt hier vor allem Hr.

Salim vom Silav-Markt, der

uns die Mandarinen zum

Selbstkostenpreis überlies“,

erklärt der Elternbeirat und

wünscht allen Wendelsteinern

eine frohe Weihnachtszeit,

hoffentlich im Kreise

der Liebsten.

Evelyn Gerstner

Evangelische Jugend Wendelstein + Pfadfinder St. Nikolaus

Vorankündigung Christbaumsammlung Wendelstein

Auch im Jahr 2021 müssen Sie sich keine Gedanken um die Entsorgung ihres

Christbaumes machen. Am 9.1.2021 sammelt die Evangelische Jugend Wendelstein

gemeinsam mit den Pfadfindern des Stammes St. Nikolaus ehrenamtlich

in Großschwarzenlohe, Raubersried und in Wendelstein die Christbäume gegen

eine Spende für die örtliche Jugendarbeit ein.

In welcher Form die Christbaumsammelaktion 2021 stattfinden wird können

wir zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen. Über unsere Internetauftritte

und die regionale Presse erfahren Sie zeitnah, wie die Aktion auflaufen wird.

Bei uns sind Sie in guten Händen

Bei uns sind Sie in guten Händen

Ariane Schindler

Langzeitpflege

Langzeitpflege

Kurzzeitpflege

Kurzzeitpflege

Tagespflege

Menüservice

Tagespflege

Menüservice

Nähere

Nähere

Informationen

Informationen

erhalten

erhalten

Sie

Sie

gerne

gerne

von

von

Frau

Frau

Dorothee

Dorothee

Heß

Heß

Am

Am

Waldrand

Waldrand

32 • Nähere Informationen 32 90455

90455 erhalten Nürnberg-Katzwang

Nürnberg-Katzwang • Sie gerne von Tel.

Tel. Frau (0

(0 Dorothee 91

91 22)

22) Heß

7 98

98 50

50

www.pflegeheim-hess-online.de

www.pflegeheim-hess-online.de Am Waldrand 32 • 90455 Nürnberg-Katzwang Mobil:

Mobil: • Tel. (0 (01

(01 91 76)

76) 22) 20

20 7 66

66 98 02

02 50

11

11

Wir wünschen www.pflegeheim-hess-online.de Ihnen allen ein frohes, gesegnetes Mobil: (01 76) Weihnachtsfest

20 66 02 11

und alles Gute für das neue Jahr

Wir wünschen unseren Gästen und Freunden

ein frohes Fest und alles Gute für 2021.

Unseren Kunden und Freunden wünschen wir

ein frohes und friedvolles Weihnachten und

alles Gute für 2021

38

Jetzt auch mit

Ferienwohnungen!

Südring 13 · 90530 Wendelstein

Tel.: 09129 – 9056320 · Fax: 09129 – 9056338

Mobil: 0151 – 41933227

E-Mail: info@wendelstein-hotel.de

www.wendelstein-hotel.de

DEZEMBER 2020

Hausgeräte

Verkauf + Einbau

Kundendienst

(alle Fabrikate)

Engelhardstr. 24

90596 Schwanstetten

Tel. (0 91 70) 70 44

Mobil (01 73) 5 91 85 47

zuverlässig und preiswert

Auch wir brauchen einmal

eine verdiente Pause.

Unser Geschäft ist deshalb vom

24.12.2020 bis 06.01.2021

geschlossen.

In dringenden Notfällen sprechen

Sie bitte auf unseren

Anrufbeantworter unter

09170-7044. Dieser wird

regelmäßig abgehört.


KINDER UND JUGEND

Freie Waldorfschule Wendelstein

Buchen und Bienen eingezogen

Bienen-Kinder vor ihrem neuen Holzhaus

30 zusätzliche Kinder im Wendelsteiner Waldorfkindergarten

Wendelstein, 28.10.2020 – Die Freie Waldorfschule Wendelstein hat ihr Betreuungsangebot

für Kindergarten-Kinder nochmals erweitert. Seit September

besuchen insgesamt 30 neue Kinder eine zusätzliche Kindergartengruppe bzw.

die zweite Waldgruppe.

Bei den Bienen summt es kräftig seit Anfang September. So heißt die neue

Gruppe des Waldorf-Kindergartens, die in einem wunderschönen, neu erbauten

Interims-Holzgebäude ein Zuhause für die nächste Zeit gefunden hat. Die Kinder

erleben auch in dieser Gruppe gesunde Rhythmen, jahreszeitlich gestaltete

Rituale und sich wiederholende Abläufe: seelische Nahrung als Grundlage für

eine gesunde Entwicklung in einer insgesamt unruhigen Zeit.

Unter freiem Himmel dagegen verbringen die Buchenkinder ihren Kindergarten-

Alltag: Sie bilden die neu gegründete, zweite Waldgruppe, die im naturbelassenen

Teil des Geländes angesiedelt ist, umgeben von Bäumen und Wiesen. Die

Kinder sollen hier in harmonischer Weise mit der Natur zusammenleben, im Spiel

deren Kostbarkeiten und Schätze entdecken, pflegen und sorgsam behüten.

E-Bikes kauf man beim

Fachgeschäf in Wendelstein

Waldkinder der Buchengruppe beim Spiel

In beiden neuen Gruppen sind – wie auch in allen anderen Gruppen der

Waldorf-Kindertagesstätte – Nachahmung und Vorbild sowie Rhythmus und

Wiederholung die elementaren Eckpfeiler der Erziehung. „Dabei legen unsere

Erzieherinnen besonderen Wert auf das Freispiel als Entwicklungsraum für ein

sozial-emotionales Beziehungsgefüge, sensitive Wahrnehmungsmöglichkeiten

und das Lernern und Üben von motorischen Bewegungsabläufen“, sagt Elke

Badtke-Meyer, die Leiterin der Waldorf-Kindertagesstätte.

Insgesamt umfasst die Waldorf-Einrichtung am Ortsrand von Wendelstein nun

neun Gruppen mit insgesamt rund 140 Kindern: zwei Krippengruppen für Kinder

zwischen ein und drei Jahren, vier Kindergartengruppen mit zeitlich gegliederten

und teils flexibel buchbaren Betreuungszeiten bis maximal 16.30h und zwei

Waldgruppen. Zudem gibt es eine Kleinkindgruppe für Kinder von zwei bis

dreieinhalb Jahren, die an drei Tagen in der Woche betreut werden.

Weitere Informationen unter https://www.waldorfschule-wendelstein.de/

kindertagesstätte/

Sven Schmidt

Das Team der Baier & Büttner

Versorgungstechnik wünscht

Ihnen ein besinnliches und

friedvolles Weihnachtsfest

sowie Glück, Erfolg und vor

allem Gesundheit im Jahr 2021!

Baier & Büttner

Versorgungstechnik GmbH

Tel.: 09129 / 90 75 400

E-Mail: info@bb-versorgungstechnik.de

Web: www.bb-versorgungstechnik.de

DEZEMBER 2020

39


VEREINE

Tierischer Kunstkalender für die Tierhilfe Franken e.V.

In dieser außergewöhnlich schwierigen Zeit sind wir dankbar, Menschen

mit hilfreichen Ideen an unserer Seite zu haben. Eine dieser guten Geister

ist unsere fränkische Kunsthandwerkerin Heidi Braun, die uns schon mit

verschiedenen Projekten finanziell unterstützte. Auch dieses Jahr hat

die Künstlerin für uns einen wunderschönen Geburtstagskalender mit

verschiedenen Tiermotiven liebevoll gestaltet.

Da sie sich zusätzlich als Pflegeplatz für unsere Fellnasen zur Verfügung stellt,

spiegeln sich in manchen Motiven ihre Schützlinge wieder, die sie mit viel

Herzblut porträtierte.

Diese Kalender der besonderen Art sind Unikate und eignen sich bestens als

bezaubernde Beigabe unterm Weihnachtsbaum. Leider konnte Frau Braun dieses

Jahr nicht ihren eigenen Hausmarkt veranstalten.

Sie können diese Raritäten deshalb in folgenden Verkaufsstellen,

gegen eine Spende von € 10.- zu Gunsten der Tierhilfe Franken

e. V., erhalten:

• Dorfladen „Unser Markt“, Ringstr. 22, Schwanstetten/Leerstetten

• Avocado Cafe, Querstr. 8, Wendelstein

• Christinas Gewächshäusla, Sorgwiesen 10, Wendelstein

Auch bei uns im Tierhilfehaus in Betzenstein halten wir sie bereit.

Der Verkaufserlös geht 100 % zugunsten der Tierhilfe Franken e. V.

Postanschrift: Tierhilfe Franken e.V., Neunkirchener Str. 51, 91207 Lauf

09151 / 82690 0911 / 7849608 09244 / 9823166 www.tierhilfe-franken.de

Spendenkonto: IBAN: DE60760501010005497011, Sparkasse Nürnberg

Bund Naturschutz Bayern e. V. Ortgruppe Wendelstein

Sockenverkauf auch ohne Weihnachtsmarkt

Allen Mitgliedern und Freunden unserer Ortsgruppe einen schönen und

besinnlichen Advent und frohe Weihnachten! Vielleicht ist in diesem

besonderen Jahr einmal mehr Zeit, sinnvoll und nachhaltig zu schenken,

gemeinsam zu basteln, zu backen und zu kochen.

Da der Wendelsteiner Weihnachtsmarkt leider ausfallen musste, verkaufen wir

unsere in Handarbeit gestrickten BN-Socken dieses Jahr beim Heißmangel-

Wäscheservice von Claudia Porschert, An der Winterleite 23, in Wendelstein von

Montag bis Freitag von 8 – 12 Uhr oder nach telefonischer (Tel. 09129/3298)

Vereinbarung.

Wir hoffen, dass wir im neuen Jahr wieder mehr Veranstaltungen, Vorträge

und Exkursionen anbieten können und über weitere Unterstützung der BN

Ortsgruppe freuen wir uns natürlich auch immer!

Anja Pieger

Auf unserer Internetseite informieren wir regelmäßig über Aktuelles

https://roth.bund-naturschutz.de/ortsgruppen/og-wendelstein

40

DEZEMBER 2020


VEREINE

Schützenverein 1963 Kleinschwarzenlohe e. V.

Vereinsmeisterschaften 2020/2021

Luftgewehr

Luftpistole

Luftpistole mit Auflage

Auch in diesem ungewöhnlichen Jahr wollten

wir es uns nicht nehmen lassen unsere Vereinsmeisterschaften

auszutragen und hatten

wahrlich ein glückliches Händchen bei der

Terminwahl bewiesen. In den letzten beiden

Oktoberwochen traten unsere besten Schützen

in den drei Disziplinen Luftgewehr, Luftpistole

und Luftpistole Auflage gegeneinander an.

Die Wettkämpfe gestalteten sich spannend bis zum

letzten Schuss und die Ergebnisse lagen teilweise

sehr nah beieinander.

Trotz der längeren Corona-bedingten Trainingspause

hielten die Schützen ihr gutes Niveau.

Wie bereits im Vorjahr bewies sich Markus Kolb mit

369 Ringen als der Bessere mit dem Luftgewehr

und wurde Vereinsmeister. Auf Platz 2 landete Hans

Wälzlein mit 354 Ringen, dicht gefolgt von Barbara

Kolb mit 353 Ringen auf Platz 3.

Mit der Luftpistole holte sich Karin Baumann mit 366

Ringen souverän den Titel als Vereinsmeister. Platz 2

sicherte sich Peter Müller mit 355 Ringen und Jürgen

Klahr belegte mit 330 Ringen den 3. Platz.

Auch in der Disziplin Luftpistole Auflage kam es zu

einem spannenden Finale, welches Karin Baumann

mit 300,0 Ringen für sich entschied. Platz 2 belegte

Paul Richter mit 295,5 Ringen, gefolgt von Xaver

Bittl auf dem 3. Platz mit 290,9 Ringen.

Aufgrund der Coronabeschränkungen mussten wir

auf Zuschauer und Feierlichkeiten verzichten und

konnten den Teilnehmern nur aus der Ferne gratulieren

und Anerkennung zollen.

Leider mussten wir im November den Schießbetrieb

wieder komplett einstellen.

Birgit Klaußner, Schriftführerin

Seit mehr als 30 Jahren

Autolackiererei Johann Sommer

Spielhagenstraße 10 · Nürnberg-Kornburg

09129/262 41

www.autolackiererei-sommer.de

Meckenloher Str. 11

Wir bedanken uns für Ihre

Treue und wünschen Ihnen

frohe Weihnachten und ein

friedvolles, gesundes neues

Jahr 2021.

Bleibt gesund!

Meckenloher Str. 11

91126 Rednitzhembach

Tel.: 09170.942448

Fax.: 09170.942449

DEZEMBER 2020

41


VEREINE

In diesen Zeiten …

VERSUCHEN – möcht ich in der Zeit,

das Jahr zwo-zwanzig zu umfassen.

Mein Blick beengt und nicht sehr weit,

sollt ich´s deshalb lieber lassen?

Rainbow Singers

An einem sonnigen Tag im Oktober: „If you`re

happy“ & viele herzliche Glückwünsche!

AUSGEBREMST – das wurden wir.

Das Virus winzig, doch gefährlich.

Der „schlaue“ Mensch verzweifelt schier,

und sieht sich hilflos, wenn wir ehrlich.

VERLETZLICH – sind wir, – traurig, einsam.

Aus Übermut muss Demut werden.

Sorgen schultern, dies gemeinsam.

Das Lebenslos ist hier auf Erden.

UNFASSBAR – die Krankheitssorgen.

Die Welt erstarrt, s´ ist unbegreiflich.

Auf Sand gebaut? Gibt es ein Morgen?

Doch Mutsignale gibt es reichlich.

VERLIEREN – wir den Tunnelblick,

lassen jetzt den Weitblick folgen.

Vernunft, Geduld – wann macht es „klick“,

ohn´ Übermut auf hohen Wolken?

URLAUBSBREMSE – ganz global,

rund um´s Haus Erlebnisschätze.

Erkannten wir dies Kapital,

Heimat auch und Wohlfühlplätze?

So gab es auch die GLÜCKSMOMENTE,

Familie, Nachbarn waren DA.

Unentdeckt gab es Talente,

Silberstreifen man doch sah.

DANKEN – deshalb, ist mir wichtig !

Hilfe kam von vielen Seiten.

„Vergelt´s Gott“ sagen, das ist richtig,

jetzt – und auch in andern Zeiten.

GESTALTEN – unser Leben neu.

Verzagen hilft nicht, Blick nach vorn.

An kleinen Dingen man sich freu´,

dies ein vernünft´ger Lebensborn.

PERSPEKTIVEN für die Jugend,

den Twens, den Teens und allen Kids.

Ein Miteinander wäre Tugend,

nicht stur allein auf hohem Sitz.

Die Rainbow Singers gratulierten ihrer Mit-Sängerin Yvonne Schollerer zur

kirchlichen Trauung mit dem Lied „If you´re happy“

Hochzeiten in Corona-Zeiten sind nicht gewöhnlich: Die Hochzeitspläne

werden heftig durcheinandergebracht, die kirchliche Trauung ist nur im

kleinen Kreise möglich, die große Party fällt weg.

In diesen ungewöhnlichen Zeiten „traute sich“ eine Sängerin der Rainbow

Singers, den Tag ihrer Eheschließung unter den aktuellen besonderen Bedingungen

feierlich zu gestalten. An einem herrlich sonnigen Samstag im Oktober

fand die kirchliche Trauung in der St. Georgskirche in Wendelstein statt. Der

Chor der Rainbow Singers gratulierte dem Brautpaar mit dem Lied „If you`re

happy“ und wünschte alles Gute auf seinem gemeinsamen Lebensweg. Mit

einem freudigen Dankeschön für die musikalische Überraschung und Glückwünsche

versprach das Hochzeitspaar, diesen besonderen Tag bei einem Glas Sekt

gemeinsam mit allen Sängerinnen und Sänger zu feiern – selbstverständlich

wenn es „Corona“ wieder erlaubt!

Weitere Informationen zum Verein: www.rainbow-singers.de

Gertrude Schöneberg

HOFFNUNG – sollte Gott uns schenken,

gerade jetzt um Hilfe bitten.

Er wird´s richten, er wird’s lenken,

trotz Sorgenlast ist er inmitten.

ZUM SCHLUSS frag ich ganz unverblümt:

Werden sich die Menschen ändern?

Ob Egoismus weiter blüht,

bei mir , bei dir – und andern Ländern?

TROTZDEM – Weihnacht, Neues Jahr.

Geschenke, Christbaum, glänzend` Kerzen.

Es geht doch weiter, uns wird klar:

Die Hoffnung glimmt in uns`ern Herzen.

Hans Pfähler – Dez. 2020

42

DEZEMBER 2020


VEREINE

Liederkranz 1860 Wendelstein

Auftritt des Liederkranzes bei der AWO – der Erste und Letzte für 2020

Der Liederkranz wird in diesem Jahr, wie alle anderen Chöre auch, auf

eine harte Probe gestellt. Das Vereinsleben und Singen war einige Zeit

unter Einhaltung der Auflagen und Empfehlungen möglich, aktuell gibt

es dienstags um 19:45 keine Chorproben. Der Zusammenhalt zwischen

den Sängerinnen und Sängern ist nach wie vor groß und die Hoffnung auf

künftige Auftritte und unser auf das Jahr 2022 verschobene Jubiläumskonzert

ist unser sinnbildlicher Anker, der uns Durchhaltevermögen schenkt.

Einen Funken Hoffnung gab uns auch die AWO in Wendelstein am 20. Oktober.

Mit der Einrichtungsleitung Frau Schwarzmann hat sich der Vorstand des

Liederkranzes um Rita Schwarzfärber ein Konzept ausgedacht wie wir unseren

alljährlichen Auftritt im Seniorenheim in Wendelstein doch noch realisieren

können. Statt in den Aufenthaltsräumen haben wir uns an zwei Standorten im

Außenbereich mit Abstand aufgestellt. Es war für uns ein unglaublich schönes

Gefühl für die Bewohnerinnen uns Bewohner sowie die Mitarbeiterinnen und

Mitarbeiter in der AWO singen zu dürfen. Die ZuhörerInnen lauschten an den

SENIORENWOHNANLAGE

Am Alten Bahnhof 13 und 17 in 90530 Wendelstein

geöffneten Fenstern. Der Liederkranz eröffnete den Nachmittag zunächst

mit einem Blumenstrauß voll Tönen. Es folgten die Stücke Erlaube mir feins

Mädchen, Am Brunnen vor dem Tore, Du, du liegst mir im Herzen, der Kanon

Lasst uns Jauchzen, lasst uns Singen, Es klappert die Mühle am rauschenden

Bach und zuletzt die Mondnacht. Es gab reichlich Beifall von den Fenstern und

ein Dankeschön an und von Frau Schwarzmann.

20 Jahre trikommunale Städtepartnerschaft 2021 - wir sind dabei!

Die Vorbereitungen anlässlich des 20-jährigen Jubiläums der Städtepartnerschaft

zwischen Wendelstein, Saint Junien und Zukowo laufen bereits in der Gemeinde

Wendelstein. Der Liederkranz wird an verschiedenen Veranstaltungen mitwirken.

Die Sängerinnen und Sänger erinnern sich immer gerne an die Chorreise nach

Frankreich im Sommer 2019 zurück, wo es gemeinsame Auftritte mit dem Chor

und Orchester der Partnergemeinde Saint Junien gab.

• Behindertengerechte Wohnungen

• Bei Bedarf Pflege in der eigenen Wohnung

• Pflegepersonal ist Tag und Nacht im Haus

• Haustiere sind bei uns erlaubt

Heidemarie Mälzer

Nähere Informationen erhalten Sie bei:

VGAB Vermietungs GmbH

90530 Wendelstein, Ostring 7

Tel. 09129 / 90 80 14

www.vgab-wendelstein.de

www.DuRa-Metallbau.de

Vormals

Metall- und Stahlbau GmbH

Wir bedanken uns für das entgegengebrachte

Vertrauen, und wünschen Ihnen frohe Weihnachten

Ein guter Brauch: Wo repariert wird kauft man auch!

und ein friedvolles, gesundes neues Jahr 2021

Ein guter Brauch: Wo repariert wird kauft man auch!

44

DEZEMBER 2020


Bund der Selbstständigen, Ortsverband Wendelstein

Aktion Wendelsteiner Christkind 2020

Seit über 25 Jahren erfreut das Wendelsteiner Christkind

im Advent Groß und Klein mit dem Prolog und kleinen Geschenken.

Organisiert und getragen vom Bund der Selbstständigen, Ortsverband

Wendelstein, ist der Besuch des Christkinds seit jeher fester Bestandteil

vieler Veranstaltungen in und um Wendelstein.

Diese Weihnachtszeit wird sicher anders als wir es bisher kannten, die beliebten

Märkte können nicht stattfinden. Die meisten großen Feierlichkeiten, die das

Christkind alljährlich besucht, werden leider ausfallen müssen.

Was in diesem Advent möglich sein wird, wissen wir noch nicht. Schulen und

Kindertagesstätten können unter Berücksichtigung der Hygieneregeln vermutlich

wie gewohnt besucht werden und vielleicht erlauben die Vorgaben rund ums

Fest sogar den einen oder anderen Auftritt z.B. im Freien oder in ausreichend

großen Räumlichkeiten. Nicht zuletzt sind auch die Grußkarten des Christkindes

ein begehrtes Sammelobjekt, die mit Unterstützung der Wendelsteiner Gewerbetreibenden

überall im Ort ausliegen werden.

Wir vom Bund der Selbstständigen halten gerne die Tradition aufrecht und

haben wie immer alles vorbereitet: Das Wendelsteiner Christkind steht bereit,

weihnachtliche Vorfreude zu verbreiten.

Zur Terminabsprache und Klärung aller Fragen rund um den Auftritt wenden

Sie sich bitte wie immer an: Antonio Moranta, Tel. 09129 / 278757 oder per

E-Mail an amoranta@creativ-boeden.de

Foto : Heike Beyerlein.fotografie

Kaiser Stuck–Bautenschutz

• Meisterbetrieb

• Innenputz- und

Außenputzarbeiten

• Trockenbauarbeiten

• Eigener Gerüstbau

• Wärmedämmung

• Sanierputze

• Altbausanierung

• Bauinstandhaltung

• Malerarbeiten

Ein frohes Weihnachtsfest

sowie ein gesundes neues Jahr

wünschen wir allen unseren Kunden,

Geschäftspartnern und Bekannten.

Tel.: 09129 – 90 65 942 Fax.: 09129 – 90 65 943

info@stuck-kaiser.de

www.stuck-kaiser.de

DEZEMBER 2020

45


Wer macht was ?

bauen & wohnen | Handwerk - Immobilien

46

DEZEMBER 2020


SANDGRUBENBETRIEB

90530 Sperberslohe • Telefon (0 9129) 82 27

SAND • KIES • SCHOTTER

Gartengestaltung - Baumpflege

Gartenpflege - Pflanzarbeiten

Obstbaumschnitt - Baumfällungen

Weg- und Terrassenbau - Pflasterarbeiten

Zaunbau - Natursteinmauern

90530 Wendelstein

Tel.: 09129/ 29 69 190 · Mobil: 01577/ 98 54 709

Wir wünschen unseren Kunden ein gesegnetes

Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr

Velux und Roto Dachfenster

Beratung vor Ort und Montage

Geweniger GmbH | Wohlauer Str. 15 | 90475 Nürnberg

Telefon: 0911/60 67 71

info@dachgewerk.de

www.dachgewerk.de

Unseren Freunden und Kunden

wünschen wir ein frohes Fest und

ein gesegnetes, friedvolles 2021.

WINTER

PREISE

WINTER

PREISE

auch samstags von 9 bis 13 Uhr

auch samstags von 9 bis 13 Uhr

Montag bis Freitag 08. 00 - 18. 00 Uhr

Samstag (1.09.-31.03.) 10. 00 - 14. 00 Uhr

DEZEMBER 2020

47


Wer macht was ?

bauen & wohnen | Handwerk - Immobilien

... mit einem Wärmedämm-Verbundsystem!

MEISTERBETRIEB

Wir wünschen allen unseren Kunden

ein frohes Weihnachtsfest und ein glückliches

neues Jahr 2021.

www.schalkbau.de Telefon 09129 / 9029-0

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

und für 2021 Glück, Gesundheit und

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches Wohlergehen.

persönliches


Zum nächstmöglichen

Zeitpunkt Mitarbeiter

gesucht!

Rufen Sie uns an:

09128-400 47 58

Wir wünschen ein

frohes Weihnachtsfest

und ein friedvolles

neues Jahr!

Antennen- und

Satanlagen

Beleuchtungsanlagen

Datentechnik

Elektrogeräte

EIB-Technik

Elektroinstallation

Elektrospeicherheizung

und

Marmorplattenheizung

Klingel- und

Sprechanlagen

Kundendienst

Telefon-ISDN-

Anlagen

Schäferstr. 3, 90530 Wendelstein/Neuses

Tel.: 09122/877 58 22, Fax: 09122/877 58 23, Mobil: 0172/813 63 92

info@lohmueller-elektro.de

www.lohmueller-elektro.de

Unseren Kunden und Freunden des Hauses

wünschen wir ein frohes Fest und alles Gute

für das neue Jahr!

DEZEMBER 2020

49


VEREINE

AWO Wendelstein bietet mit CD Ersatz für entfallene

musikalische Veranstaltungen

Mundschutz im Zeichen der „AWO Rockers“

und Musik-CDs

Kleinschwarzenlohe - Vom aktuellen „Teil-Lockdown“ wurde die AWO

Wendelstein bei der langsamen Reaktivierung ihrer Angebote im

„Mehrgenerationenhaus“ eiskalt erwischt, für deren Vorsitzenden Klaus

Pusch war diese Entwicklung jedoch kein Grund, jetzt klein beizugeben:

Kurzfristig musste zwar sowohl der Musikabend der „AWO Rockers“ als

einer der beiden Musikgruppen im Ortsverband abgesagt werden wie

auch das traditionelle Konzert der bekannten „Veeh-Harfengruppe“ in

der Allerheiligenkirche zu Beginn der Adventszeit - die Musik beider

Gruppen lässt sich aber trotzdem eindrucksvoll erleben. Von Auftritten

beider Musikgruppen hat die AWO als Präsent für Weihnachten jetzt CDs

pressen lassen und die Freunde der „AWO Rockers“ können ganz neu

ihre Lieblingsband auch als Aufdruck auf einer Schutzmaske anderen

öffentlich präsentieren.

Obgleich bereits öffentlich angekündigt und mit genehmigten Hygienekonzept

gut vorbereitet, fiel der geplante Konzertabend der „AWO Rockers“ für den

November dem Teil-Lockdown zum Opfer und an den traditionellen „Ruhepunkt

im Advent“ in der Allerheiligenkirche mit einem Auftritt der Vehh-Harfengruppe

der AWO war aufgrund der geltenden Vorschriften auch nicht zu denken. Als

AWO-Vorsitzender hat Klaus Pusch deshalb jedoch nicht klein beigegeben: Als

gelungene Überraschung für Weihnachten 2020 hat er stattdessen jetzt für

alle Fans beider Musikgruppen eine Zusammenstellung ihrer Musik und von

Auftritten auf CD pressen lassen.

Unter dem Motto „awo Rockers 2020 - Wir rocken Corona“ bietet eine Musik-CD

einige Höhepunkte aus dem Repertoire der Gruppe als Hörersatz für das ausgefallene

Konzert vom jetzigen November und als praktischen Schutz vor Corona

können Fans der Gruppe jetzt ihre musikalischen Favoriten auf einer Schutzmaske

anderen als Geheimtipp empfehlen. Für Freunde der Veeh-Harfengruppe gibt es

zudem stimmungsvollen musikalischen Ersatz für das heuer leider ausfallende

Adventskonzert in der Allerheiligenkirche mit einer DVD mit Musikstücken aus

den bisherigen Konzertprogrammen des Ensembles.

Als Weihnachtsüberraschung für 2020 und besonderes Angebot für die coronabedingt

ausfallenden Konzerte der AWO Rockers und der Veeh-Harfengruppe hat die AWO

Wendelstein jetzt zwei CDs pressen und außerdem Schutzmasken herstellen lassen mit

dem Logo der „AWO Rockers“. Die Maske und die CDs können für jeweils 10-, € im

AWO-Büro vorbestellt und nach Terminabsprache bezahlt und abgeholt werden.

Alle Präsente zum Preis von

jeweils 10-, €

Jeweils zum Preis von 10-, € sind alle

drei besonderen Präsente bei vorheriger

telefonischer Bestellung im Büro

des AWO-Mehrgenerationenhauses in

Kleinschwarzenlohe, Frankenstraße

25, immer von Di. bis Do. von 9 bis 12

Uhr nach Terminabsprache bezahlund

abholbar. Ab Mitte Dezember liegt

zudem im AWO-Mehrgenerationenhaus

das neue Jahresheft kostenlos

mit dem Veranstaltungsprogramm

für 2021 zum Mitnehmen aus, AWO-

Mitglieder erhalten das Heft wie in

Das Gesamtangebot an Veranstaltungen

der AWO Wendelstein

im Mehrgenerationenhaus in

der Frankenstraße 25 in Kleinschwarzenlohe

steht mit weiteren

Informationen zu den AWO-Aktivitäten

im Internet unter „www.

awo-wendelstein.de“. Fragen und

Informationen zu den Angeboten

sind zu den aktuellen Bürozeiten

Di.-Do. von 9 bis 12 Uhr unter

09129/2226 möglich.

den Vorjahren durch die „guten Geister“ des Vereins in den Briefkasten und in

den bekannten Geschäften. Weitere Informationen zu den Veranstaltungen im

Mehrgenerationenhaus allgemein sind zudem im Internet unter „www.awowendelstein.de“

zu finden.

(jör)

Foto: AWO Wdst.

50

DEZEMBER 2020


Strahlend gespart – Ross und

Reitern geht ein LED-Licht auf

Dass auch im Freizeitbereich ökologisch gedacht wird, stellt der Reit- und

Fahrverein Wendelstein e.V. unter Beweis. Um möglichst energieeffizient

zu wirtschaften, hat der Verein in eine neue Hallenbeleuchtung investiert.

In Zusammenarbeit mit einem ortsansässigen Elektrofachbetrieb wurden die

alten Natriumdampflampen gegen 22 moderne und wartungsarme LED-Strahler

mit je 200W getauscht. Kein einfaches Unterfangen bei einer so großen, hohen

Halle, die noch dazu mit einer Beregnungsanlage ausgestattet ist. Somit sieht

sich der Reitverein in Sachen Licht für die Zukunft gerüstet und kann zukünftige

Veranstaltungen bestens ausleuchten. Wir hoffen, dass wir irgendwann wieder

mit Euch allen und unseren Vierbeinern zusammen interessante Veranstaltungen

bei uns ausrichten, ausleuchten und genießen können.

Wir wünschen allen bereits jetzt in der aktuellen Situation trotzdem eine

besinnliche Vorweihnachtszeit, schöne Festtage und einen gesunden Start ins

neue Jahr, auf dass wir uns in 2021 wiedersehen.

Bei Fragen zu stattfindenden Reitstunden unter den jeweiligen aktuellen

Bedingungen einfach unsere Sandra kontaktieren unter 01514-2830615.

Damit Leistung auch Qualität bleibt

Wir bedanken uns bei unseren

Kunden für die angenehme

Zusammenarbeit und wünschen

ein frohes Fest und ein gutes

und erfolgreiches Jahr 2021

Mitglied der Innung

für Sanitär-, Heizungs- u.

Klimatechnik Mfr. Süd

Uwe Dörfler GmbH & Co. KG

Zum Handwerkerhof 4, 90530 Wendelstein

Telefon: (09129) 28 50 42,

Telefax (09129) 28 50 44,

doerfler.dachdecker@t-online.de

www.doerfler-dachdecker.de

DEZEMBER 2020

51


VEREINE

Weihnachtskürbis e.V.

Weihnachtskarten in vielen Variationen mit Wendelsteiner Motiven vom Weihnachtskürbis e. V.

Wir sind dankbar, dass unser Verein Weihnachtskürbis e. V. auch in

diesem, durch Corona bedingt, schwierigem Jahr in bewährter Weise

von Wendelsteiner Firmen durch den Verkauf unserer handgefertigten

Produkte unterstützt wird:

• Apotheke St. Georg, Querstraße 8, Wendelstein

• Christa’s Weinkeller, Wendelstein

• Florales Ambiente, Further Straße 16, Wendelstein

• Haar Total, Further Straße 4a, Wendelstein

• Optik Martin, Further Straße 14, Wendelstein

Im Angebot haben wir Fotoklappkarten, Lichtkarten, Adventkalender (und

zugleich Grußkarte), mit den Wendelsteiner Motiven: Wendelsteiner Rathaus,

dem Wendenhaus und der Kirche St. Georg sowie Schloss Sorg.

Neu dazugekommen ist ein weiteres Motiv vom Wendelsteiner Rathaus mit

Wendenbrunnen, welches wir als Klappkarte in farbig und in schwarz-weiß anbieten.

Weiterhin gibt es unsere handgefertigten Unikat-Engelchen, auf einer Klappkarte

montiert und mit Briefumschlag. Sozusagen bestens geeignet, um direkt an liebe

Menschen versandet zu werden.

Den Verkaufserlös verwenden wir auch in diesem Jahr dafür, um für bedürftige

Kinder und Jugendliche aus dem Wendelsteiner Großraum das Nötigste

einzukaufen.

Schon im Voraus sagen wir herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Heike Krämer

Gemeinnütziger Verein zur Förderung bedürftiger Kinder und Jugendlicher

Hornschuchpromenade 1, 90762 Fürth

Telefon 0911 97 92 86 20, Mobil 0172 46 98 106

52

PARTEIEN

Fraktion BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN Wendelstein

Positionspapier der Fraktion BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN in Wendelstein zum

Marktgemeinde-Haushalt 2021

Die Fraktion BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN im Marktgemeinderat ist sich

ihrer Verantwortung für einen zukunftsorientierten Haushalt bewusst.

Wir sehen mit Sorge, dass coronabedingt auf den Markt Wendelstein

erhebliche Mindereinnahmen zukommen. Gleichzeitig stehen wir vor

Investitionen in die Zukunft unserer Gemeinde, insbesondere in den

Bereichen Infrastruktur und Schulbau.

Eine Steigerung der Verwaltungsgebühren, die lediglich die Bürger belasten

würde, ohne nennenswerte Mehreinnahmen zu generieren, lehnen wir ab. Auch

eine Erhöhung der Grundsteuer, die in Wendelstein, im wesentlichen private

Eigenheimbesitzer betreffen würde, wollen wir nicht.

Bei der Gewerbesteuer sehen wir keinen Spielraum für Erhöhungen. Der

Hebesatz beträgt in Wendelstein derzeit 360, ebenso in Feucht und Schwarzenbruck.

In Pyrbaum 320, Allersberg 340 und in Schwanstetten 350 (zum

DEZEMBER 2020

Vergleich: Nürnberg 467, München 490). Zwar wird hier im Wesentlichen der

Gewinn besteuert, so dass Existenzen nicht gefährdet werden, jedoch sehen

wir keinen Sinn darin, für die Gewerbetreibenden einen Anreiz zu schaffen, den

jeweiligen Betrieb in die Nachbargemeinde zu verlegen.

Wir wollen, dass bei künftigen Großprojekten Alternativen betrachtet werden.

Wir diskutieren auch, ob sich Wendelstein als nahezu schuldenfreie Gemeinde in

der derzeitigen Ausnahmesituation verschulden sollte, um weiterhin für Bürger

und Gewerbetreibende attraktiv zu sein.

Falls die Vorhaben der Gemeinde und ihren Bürgern zugutekommen und keine

günstigeren Optionen bestehen, halten wir Kreditaufnahmen für Zukunftsprojekte

für sinnvoll. Auch die Verschiebung von Projekten auf Folgejahre sollte

erwogen werden.

Wir wünschen uns innerhalb des Gemeinderates eine ergebnisoffene Diskussion

über die Gestaltung des gemeindlichen Haushaltes und einer kritischen

Beleuchtung aller relevanten Positionen. Gerade in der Krise bedarf es einer

ausgewogenen, zukunftsorientierten Finanzplanung. Wir arbeiten dafür, dass

Wendelstein auch in Zukunft eine liebens- und lebenswerte Gemeinde bleibt.

Weil wir hier leben.

Fraktion BÜNDNIS 90 /

DIE GRÜNEN im Marktgemeinderat Wendelstein

Boris Czerwenka, Elvira Kühnlein, Martin Mändl und Carolin Töllner

Musikunterricht

in Wendelstein

Gitarre & Blockflöte

für Kinder ab ca. 6 J., auch für Erwachsene

Werner Heinzel

staatl. geprüfter Musiklehrer

Anmeldung und Information: Tel. 0 91 29-92 77


Fraktion BÜNDNIS90/DIEGRÜNEN

Aus dem Wendelsteiner Gemeinderat und seinen Ausschüssen

Wir berichten wie gewohnt auszugsweise aus den öffentlichen Sitzungen.

Statt der Sitzung des Marktgemeinderates am 29.10.2020 fand eine

Fraktionssprechersitzung zu den durch Corona bedingten Mindereinnahmen

und den (Investitions-) Schwerpunkten im Haushalt 2021 sowie

in der Finanzplanung 2022 ff. statt.

Bemerkenswert waren einige geplante Ausgabepositionen. Für den Neubau der

Waldhalle auf dem grünen Feld sind insgesamt 4,46 Mio EUR vorgesehen. Wir

wünschen uns einen aussagekräftigen Kostenvergleich zwischen einem Neubau

incl. Grunderwerbskosten auf dem grünen Feld und einem Ersatzneubau auf

dem bisherigen Grundstück, bevor wir eine Entscheidung treffen.

Neu war für uns, dass ein Rathausneubau als Erweiterung neben dem neuen

Rathaus vorgesehen ist. Vorläufig sind hierfür 4,25 Mio EUR veranschlagt. Ob

mit dem Steigen des Homeoffice-Anteils der Beschäftigten hier der Bedarf

weiterhin besteht, werden wir hinterfragen.

Auf der Einnahmenseite bleibt der Gemeinde wenig Spielraum. Durch die Folgen

von Corona werden sich die Einnahmen sowohl aus der Einkommensteuer als

auch aus der Gewerbe– und der Umsatzsteuer verringern. In welchem Umfang

vermag der Kämmerer noch nicht zu prognostizieren. Leider hat die Gemeinde

kaum Möglichkeiten, hier einzugreifen. Eine Erhöhung der gemeindlichen

Gebühren, welche die Bürger unnötig belasten würde und allenfalls „Kleingeld“

in die Kasse spülen würde, ist nicht sinnvoll. Auch eine maßvolle Erhöhung der

Gewerbesteuer würde das mögliche Defizit nicht ausgleichen und würde die

Betriebe unnötig belasten. Wir GRÜNE setzen uns dafür ein, unsere Gewerbesteuersätze

wie bisher an die der umliegenden Gemeinden anzupassen, um

einen Wettbewerb zwischen den Gemeinden zu vermeiden.

In der Sitzung des Bau- Umwelt- und Nachhaltigkeitsausschusses (BUNA) am

12.11.2020 ging es erneut um die Gestaltung der barrierefreien Bushaltestellen.

Insbesondere der Fachkenntnis der Marktgemeinderätin Töllner (GRÜNE) ist es

zu verdanken, dass der Planer seine Entwürfe nochmals überarbeiten wird, um

für alle Beteiligten sinnvolle Lösungen zu entwickeln.

Am 26.11.2020 tagte erneut der Haupt- und Finanzausschuss (HFA) anstelle

des Marktgemeinderates.

Im öffentlichen Teil der Sitzung ging es zunächst um die Frage, ob die Entscheidung,

dass erneut der HFA statt des Marktgemeinderates tagt, rechtmäßig ist.

Eine Stellungnahme der Rechtsaufsichtsbehörde hierzu steht noch aus. Wir

GRÜNEN wünschen uns, dass bald rechtliche Klarheit besteht und die Räte den

Kopf frei für die inhaltliche Arbeit haben.

Herr Segmüller, der Gemeindejurist, berichtete aus dem Arbeitskreis P53 (Stromtrasse).

Er führte aus, dass der Arbeitskreis die Notwendigkeit der Trasse nicht infrage

stellt und an der von Wendelstein bevorzugten Trasse festhält. Herr Langhans

erläuterte, dass der Arbeitskreis in erster Linie Wendelsteiner Interessen vertritt.

Danach ging es um die Förderung des AWO Mehrgenerationenhauses – der

Kulturausschuss hatte diese bereits empfohlen. Nachdem der Marktgemeinderat

gerade nicht tagt, hat nun der Haupt- und Finanzausschuss die Entscheidung

des Kulturausschusses bestätigt.

Zusätzlich wurde der von der Gemeinde gestellte Antrag auf Städtebauförderung

für 2021 beschlossen. Die Sanierung des Flaschner-Areals ist Teil des Antrages.

Wir GRÜNEN freuen uns auf das Projekt und wünschen uns eine Nutzung, die

den Wendelsteinern zugutekommt. Hier sind die Ideen aller Bürger gefragt.

Unter dem Punkt Sonstiges wurde nochmals über das Thema aus dem Bauausschuss,

die barrierefreie Gestaltung der Bushaltestellen, gesprochen. Umstritten

ist die Gestaltung der Bushaltestelle Nürnberger Straße ortsauswärts.

PARTEIEN

v.l. die Marktgemeinderäte Martin Mändl, Elvira Kühnlein und Carolin Töllner (GRÜNE)

Hier ist vorgesehen, dass der Bus künftig auf der Straße hält, eine andere Lösung

ist derzeit technisch nicht möglich. Das Bundes-Teilhabe-Gesetz sieht vor, dass

behinderte Menschen mehr Möglichkeiten bekommen am normalen Leben

teilzunehmen. Unter anderem deshalb sehen wir GRÜNEN die Notwendigkeit,

Bushaltestellen barrierefrei zu gestalten – nicht nur für Behinderte, sondern

auch für Ältere, Familien mit Kinderwägen etc.. Andererseits sehen wir das

Mobilitätsbedürfnis unserer Bürger und die Probleme, die ein Bus, der auf der

Straße hält, nach sich zieht.

Was wir uns wünschen ist ein attraktiverer ÖPNV, der häufi ger fährt und

günstiger ist. Nur damit lässt sich die Menge an PKW, die unsere Straßen

verstopfen, reduzieren.

Martin Mändl

Fraktionssprecher der Fraktion BÜNDNIS90/DIEGRÜNEN

im Marktgemeinderat Wendelstein

Wir wünschen unseren

Patienten und Freunden

ein frohes Fest

und ein gesundes

neues Jahr!

www.alpha-reha.de

WENDELSTEIN GMBH

Johann-Höllfritsch-Str. 11 | 90530 Wendelstein

Fon 09129-45 04 | Fax 09129 -45 35

wendelstein@alpha-reha.de

FÜRTH GMBH

Europa-Allee 1 | 90763 Fürth

Fon 0911 -97 14 528 | Fax 0911-9714 590

fuerth@alpha-reha.de

ROTH GMBH

Weinbergweg 16a | 91154 Roth

Fon 09171 - 89 68 02 | Fax 09171 - 89 68 03

roth@alpha-reha.de

ROTH 2 GMBH

In der ACUNA

Gartenstraße 81c | 91154 Roth

Fon 09171 - 89 47 941

Foto: Stephanie Kühnlein

DEZEMBER 2020

53


PARTEIEN

CSU Fraktion Wendelstein

Die CSU Rathausfraktion geht neue Wege – digital für Wendelstein

v.l.: Sonja v. Kress, Robert Schaller stv. Fraktionsvorsitzender Michael Rösler, stv.

Fraktionsvorsitzender Thomas Puschner, Max Fischer, Fraktionsvorsitzende Cornelia

Griesbeck, Georg Reithinger, Uli Pohl

Die CSU Rathausfraktion in Wendelstein wird digital. Corona bestimmt

nicht nur den privaten und geschäftlichen Bereich, auch die kommunalpolitische

Arbeit ist hiervon stark betroffen. Aufgrund der Pandemie

konnten die üblichen Klausurtagungen und Sitzungen, welche gerade

für neu gewählte Fraktionsmitglieder enorm wichtig sind, in der ersten

Jahreshälfte nicht durchgeführt werden. Auch in der Zeit danach war

dies nur bedingt möglich.

Die Fraktion der CSU im Marktgemeinderat hat sich hierzu Gedanken gemacht und

ist zu dem Entschluss gekommen ihre Mitglieder digital auszurüsten um modern,

zukunftsweisend und vor allem gemeinsam für Wendelstein arbeiten zu können.

Finanziert wurde alles mit Mitteln, welche laut Hauptsatzung des Marktes

Wendelstein an die Fraktionen ausgereicht werden, und die für die kommunalpolitische

Arbeit für Wendelstein und seine Bürgerinnen und Bürger verwendet

werden sollen.

Der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Michael Rösler hat die Aufgabe

übernommen gemeinsam mit der Firma DieLangs.de Computer aus Wendelstein

mehrere Geräte, gemäß der gemeinsam erarbeiteten Vorgaben, zu sichten.

Unterstützt wurde er dabei durch Thomas Puschner, ebenfalls stellvertretender

Fraktionsvorsitzender.

Von Beginn an war mit der Firma Lang ein perfekter Partner aus Wendelstein

gefunden, der nicht nur kompetent beraten hat, sondern auch für die nächsten

Jahre als Ansprechpartner für Hilfestellungen und Lösungen zur Verfügung steht.

Beim Kauf wurde bewusst eine ortsansässige Firma gewählt, die durch ihre

langjährige Erfahrung zuverlässige und individuelle Beratung vor Ort garantieren

kann.

Fraktionsvorsitzende Cornelia Griesbeck bedankte sich bei der Übergabe der

Geräte bei ihren Stellvertretern für die Betreuung des Projekts und betonte,

dass alle Geräte auch mit einem zuverlässigen Virenschutz ausgerüstet sind,

da Datenschutz für die Fraktion ein hohes Gut ist. Der Dank richtet sich auch

an Max Fischer, von der Firma DieLangs Computer, der die finale persönliche

Einrichtung der Hardware übernahm, und die Fraktionsmitglieder in die Benutzung

der Geräte einführte.

Gerüstet für die nächsten Jahre freuen sich nun die Fraktionsmitglieder auf die

zukünftige, digitale Zusammenarbeit für Wendelstein.

Michael Rösler, MGR

Unseren Kunden und

Freunden wünschen wir

ein frohes Fest und ein

gesundes, neues 2021!

34

J A H R E

54

DEZEMBER 2020


SPD-Ortsvereins Röthenbach b. St. W.

SPD Röthenbach stellt sich neu auf

Lisa Bergmann folgt als neue Vorsitzende

des SPD-Ortsvereins Röthenbach

b. St. W. auf Peter Löw. Vorstandschaft

in neuer Zusammensetzung.

Über 20 Jahre lang prägte Peter Löw die

Parteiarbeit der SPD in Röthenbach b. St.

W. Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung

stellte er sich nicht wieder

zu Wahl. Auf ihn folgt Lisa Bergmann.

Die 32-jährige Kulturwissenschaftlerin

und Raumplanerin arbeitet bei der

Stadt Nürnberg und ist seit fünf Jahren Die neue Vorsitzende Lisa Bergmann

Mitglied in der SPD. Als Stellvertreter

stehen ihr der wiedergewählte Michael Geisler und der ebenfalls neu gewählte

Marktgemeinderat Maximilian Klemm zur Seite. Grit Kelsch komplettiert den

Vorstand als neu gewählte Kassiererin.

Peter Löw dankte den Mitgliedern, dass sie ihm über einen so langen Zeitraum

das Vertrauen geschenkt hatten und betonte, dass er weiterhin die Arbeit des

Ortsvereins aktiv unterstützen wird. In seiner Rede erinnerte der ehemalige Ortsvorsitzende

auch an die verstorbenen Mitglieder des Vereins. Die Versammlung

dankte Löw sein jahrzehntelanges Engagement mit einem Geschenk. Brigitte

Heinbokel legte ihr Amt als Kassiererin nieder. Ihre Funktion übernimmt Grit

Kelsch. Michael Geisler und der neu in den Marktgemeinderat aufgenommene

Maximilian Klemm unterstützen Lisa Bergmann bei ihrer Arbeit als Vorsitzende.

Lisa Bergmann skizzierte in ihrer Antrittsrede, dass sie die Sichtbarkeit der SPD

in Röthenbach steigern und die Zusammenarbeit mit den anderen Ortsvereinen

im Gemeindegebiet festigen möchte. Die neue Vorsitzende freut sich mit den

Mitgliedern auf frische Ideen und Impulse für Röthenbach und die Marktgemeinde.

Sie blickt hoffnungsvoll auf die Tage, wenn persönlicher Kontakt und

geselliges Miteinander, die aktuell zum Wohle der Gesellschaft eingeschränkt

sind, wieder Gespräche und Diskussionen möglich machen. Natürlich sind auch

neue Gesichter jederzeit willkommen.

Lisa Bergmann

LIEBE FREUNDE*INNEN

UND BEKANNTE,

ein besinnliches Weihnachtsfest und

ALLES GUTE IM NEUEN JAHR

mit bester Gesundheit und

Freude für die Zukunft

wünschen Ihnen

Sonja Marthold, Berndt & Guido Zingrebe

Talstraße 6 · 90530 Wendelstein · berndt-zingrebe@web.de

PHYSIO

Artur MOOS

OSTEO

Wir bedanken uns bei allen

für das entgegengebrachte

Vertrauen und wünschen

Ihnen ein friedvolles

Weihnachtsfest und ein

gesundes neues Jahr 2021.

Praxis für Physiotherapie

Artur Moos

Ihr Praxissteam

Irene & Artur Moos

Sperbersloher Straße 60 | 90530 Wendelstein

Termine nach Vereinbarung | Telefon 09129-2593

DEZEMBER 2020

55


WEIHNACHTSGESCHICHTE

Weihnachtliche Vorfreude in einem Kinderheim in Tansania

Wie feiern Kinder in einem Kinderheim in Tansania Weihnachten? Gibt es auch dort leuchtende

Kinderaugen in der Weihnachtszeit?

Olivia Ermel, die 4 Monate in einem Heim für schutzbedürftige Kinder in

Tansania/Musoma lebte, berichtet wie die Kinder dort Weihnachten erleben

und erzählt, was für diese Kinder Weihnachten bedeutet:

Es ist eine Woche vor Weihnachten.

Der 4-jährige Ezekiel steht mit einem Grinsen im Gesicht vor mir. „Was ist denn?“

frage ich ihn und er erzählt mir mit leuchtenden Augen, was es dieses Jahr an

Weihnachten zu essen geben wird. „Zum Frühstück bekommen wir Mandasi

(Quarkbällchen), mittags chipsi (Pommes) und abends zuerst ndisi (Kochbananen),

dann wird sogar für uns Kinder eine Ziege geschlachtet und dann gibt

es Limonade und Obst.“ Ezekiel ist ganz außer sich vor Vorfreude, als er auch

noch hinzufügt, dass es sogar caki (Kuchen) geben wird. Immer vor Weihnachten

dürfen die Kinder sich Gedanken machen, was sie an Weihnachten essen wollen.

Das ist das absolute Highlight, wenn die älteren Mädchen die anderen Kinder

nach ihren Essenswünschen fragen und dann gemeinsam ein Plan erstellt wird.

Sonst gibt es nämlich jeden Tag dasselbe zu essen. Zum Frühstück Brei und

mittags und abends Reis mit Bohnen oder Polenta mit Bohnen. Fleisch, Fisch

oder Obst gibt es nur selten und wird deshalb sehr gefeiert.

Als ich an der Nähklasse vorbeigehe, kommt mir ein Mädchen namens Konsolata

entgegen. Sie trägt ein enges pinkes Oberteil mit Mustern und einen dazu

passenden Rock und dreht sich lachend vor mir im Kreis. „Wow“, rufte ich

begeistert. „Olivia, schau wie toll ich aussehe.“ , sagt sie stolz auf Suaheli. Ich

freue mich über den Enthusiasmus und bin gleichzeitig überrascht, warum sie

nicht wie gewohnt die Schuluniform der Nähklasse oder das Jipe Moyo T-Shirt

Hier steht auf dem Tisch ein kleiner Adventskranz. Er schaut zwar etwas anders

aus als bei uns zu Hause, aber ich freue mich über jedes kleine Detail, das an die

Vorweihnachtszeit in Deutschland erinnert.

trägt. Also wie immer, wenn ich etwas nicht weiß, fragei ch bei Sister Annunciata

Chacha, die Heimleiterin des Jipe Mojo Centers, nach. „Konsolata wird

mit Sister Rosie mitgehen. Sister Rosie fährt über Weihnachten zu ihrer Familie

und Konso darf mit. Das ist wie Urlaub für die Kinder. Das gibt es immer wieder,

dass befreundete Sisters oder Familien Heimkinder von uns über die Feiertage

aufnehmen. Da freuen sich die Kinder immer sehr. Und für diesen Ausflug muss

sich Konso natürlich schick machen.“

„Es geht los!“, ruft Sister Rosie. Das Auto steht schon bereit. Konsolata umarmt

uns und hüpft fröhlich davon.

>>

56

DEZEMBER 2020


Dann erzählt mir Sister Annunciata, dass alle Kinder normalerweise zu Weihnachten

immer neu eingekleidet werden, aber dieses Jahr ist nicht genug Geld

da, viele Nähmaschinen sind kaputt und auch für den Stoff fehlen die finanziellen

Mittel. Das Geld, welches normalerweise hierfür gespart wird, wurde schon

in die Installation für ein Schaukelgerüst, das dem Center geschenkt wurde,

investiert. So müssen andere Dinge auf der Strecke bleiben, dieses Jahr eben

die neue Kleidung zu Weihnachten.

„So ist das eben“, meint die Sister traurig.

Nachdenklich gehe ich weiter. Natürlich komme ich nicht weit, da überall auf

dem Gelände Kinder sind. „Olivia!“, ruft mir ein Mädchen entgegen. Hope!

(Ja, das ist der Name des Mädchens, wunderschön!) Sie ist eines der wenigen

Kinder, welches Englisch spricht, da sie auf einer englischsprachigen Schule ist.

Sie ist ein sehr intelligentes Mädchen und darf auf ein Internat gehen, deswegen

habe ich sie schon länger nicht mehr gesehen. Fröhlich umarme ich sie und sage:

„Schön dich zu sehen. Warum bist du hier?“ „Es sind Weihnachtsferien und

in den Ferien habe ich immer frei und kann nach Hause ins Jipe Moyo Center

kommen.“ Wir kommen ins Gespräch und setzen uns auf eine kleine Mauer. Ich

frage sie, wie eigentlich Weihnachten in Tansania gefeiert wird. „An Weihnachten

gehen wir abends in die Kirche. Alle sind glücklich und gut gelaunt. Wir ziehen

unsere festlichsten Kleider an. Der Gottesdienst dauert dann vier Stunden. Aber

das macht nichts. Denn in der Kirche wird gesungen und getanzt, weil Gott

gefeiert wird. Außerdem sieht man alle Leute aus der Gemeinde. Nach dem

Gottesdienst, wenn man allen Menschen, die man kennt, frohe Weihnachten

gewunschen hat, geht man nach Hause. Die Straßen sind voller Lichter.“ Weil es

in der Kleinstadt keine Straßenlaternen gibt, kann ich mir nur zu gut vorstellen,

wie schön das aussehen muss, wenn alle Menschen, die fröhlich von der Kirche

nach Hause gehen, Weihnachtskerzen in der Hand tragen.

Ich frage mich, ob es eigentlich einen Adventskranz oder weihnachtlichen

Schmuck im Jipe Moyo Center gibt. Also mache ich mich auf die Suche und

werde wirklich im Wohnzimmer der Sisters fündig. >>

HAUSWIRTSCHAFTLICHE VERSORGUNG

Die sogenannte hauswirtschaftliche Versorgung umfasst sämtliche Handlungen,

die im Haushalt einer pflegebedürftigen oder kranken Person erledigt

werden müssen und zu denen diese nicht eigenständig in der Lage ist.

Bei der hauswirtschaftlichen Versorgung handelt es sich vor allem um folgende

Aufgaben: Kochen und Zubereiten von kalten und warmen Mahlzeiten,

die Reinigung der Wohnung, Geschirrspülen sowie das Wechseln und

Waschen von Kleidung und Textilien oder das Beheizen der Wohnräume.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die Krankenkassen nach §45 b

monatlich 125,00 Euro unter anderem für hauswirtschaftliche Tätigkeiten

zur Verfügung stellen, die über einen Pflegedienst abgerechnet werden

können. In den Genuss kommen alle Patienten die einen Pflegegrad haben.

Ab sofort bieten wir Ihnen deshalb gerne die hauswirtschaftlichen

Leistungen in diesem für Sie kostenlosen Rahmen an.

WIR RECHNEN DIREKT MIT DER KRANKENKASSE AB.

Wir wünschen allen ein besinnliches

und friedvolles Weihnachtsfest,

sowie Glück, Zufriedenheit und vor

allem Gesundheit im Jahr 2021!

DEZEMBER 2020

57


Foto: Eibach Aktiv

Foto: © Reinhold Schaufler

Foto: ©SaDa Fotografie - Daniel Müller

EFFEKTIV WERBEN

monatlich in über

73.500 Haushalten

DRUCKSACHEN

... von der Idee -

bis zum Papier

Feucht | Burgthann

Moosbach | Altdorf

Nürnberg-Birnthon

Schwarzenbruck

Winkelhaid | Weiherhaus

Röthenbach St. W.

Stadtteile Nürnberg

Eibach

Röthenbach

Reichelsdorf

Mühlhof

Krottenbach

Gerasmühle

Lohhof

Holzheim

Stadtteile Nürnberg

Katzwang

Worzeldorf

Kornburg

Weiherhaus

Pillenreuth

Gaulnhofen

Herpersdorf

Wendelstein

Kleinschwarzenlohe

Großschwarzenlohe

Neuses

Röthenbach St. W.

Sperberslohe | Raubersried

Sorg | Schwand

Leerstetten

Mittelhembach

Harm | Furth

Heilsbronn

mit Ortsteilen

24.500 Exemplare

20.500 Exemplare

10.800 Exemplare

12.700 Exemplare

5.000 Exemplare

Dezember 2020

33. Jahrgang

MITTEILUNGSBLATT

Frohe Weihnachten

und ein glückliches neues Jahr

FÜR DIE NÜRNBERGER STADTTEILE

Eibach • Röthenbach • Reichelsdorf

Mühlhof • Krottenbach • Gerasmühle • Lohhof • Holzheim

In Bewegung

Dezember 2020

50. JAHRGANG

Frohe

Weihnachten

und ein glückliches

neues Jahr

MITTEILUNGSBLATT

FÜR DIE NÜRNBERGER STADTTEILE

Katzwang • Worzeldorf • Kornburg

November 2020

Herpersdorf • Weiherhaus • Pillenreuth • Gaulnhofen 50. JAHRGANG

bleiben!

MITTEILUNGSBLATT

November 2020

WENDELSTEIN + SCHWANSTETTEN 52. JAHRGANG

2021

Informationen

und Angebote zu

Ausbildungsplätzen

in der Region!

Ab Seite 45

Der November kann auch

Ausgabe 11 17. Jahrgang

06.11.2020 - 09.12.2020

Der November

kann auch

farbenfroh

Veranstaltungen

Anfragen und Anmeldungen

unter 0177 / 589 94 01

Kartoffeln selber ernten

2. Samstag im September

Kartoffelfeuer

3. Samstag im September

Suppenverkostung

2. Samstag im Oktober

Kürbis schnitzen

3. oder 4. Samstag im Oktober

farbenfr o h

So finden Sie

uns:

Wir freuen uns auf

Ihren Besuch!

Anton Boesch Die Entdeckung des Nürnberger Südens durch Künstler des 17. bis 20. Jahrhunderts

VOGEL

Anton Boesch

Hof

Die Entdeckung des

Nürnberger Südens

durch Künstler des

17. bis 20. Jahrhunderts

Mehr Infos unter

www.restaurant-bardolino.de

Irmgard

und Martin

Vogel

Greuth 7

90455 Nürnberg

0177 / 589 94 01

Irmgard261@gmx.de

Musik

von

Welt

Akkordeon-Virtuose

Fred Munker und

seine"Fisarmonica“

aus der Akkordeon-

Schmiede „Beltuna“

20

JAHRE

SEIT 1998

Ich sage nicht unbi lig, die Gegend um Nürnberg

sey ein Paradieß von Teutschland zu nennen.

BARDOLINO Fine.Food.Hotel / Humboldtstr. 3-5 / 90443 Nürnberg / Tel.: (09 1) 94 1 89 0

Bürgerverein Nürnberg-Worzeldorf e.V.

Vom 5. OKTOBER bis einschließlich 20. NOVEMBER

kommen im Bardolino a le Fleisch-Liebhaber in den

Genuss der Steak-Wochen. Begeben Sie sich auf eine

kulinarische Weltreise mit Premium-Fleischsorten aus

a ler Welt.

Von Engeln…

Der GIBITZ

BESONDERES HIGHLIGHT

sind die musikalischen

Donnerstags-Termine mit Akkordeon-Virtuose Fred

Munker. Lassen Sie sich in die stimmungsvo le Welt des

Tango Argentino transportieren mit Musikstücken von

Astor Piazzo la, nach Amerika mit Jazz & Swing des

italo-amerikanischen Komponisten Henry Mancini sowie

nach Frankreich mit Chanson & Musette der weltbekannten

Interpreten Édith Piaf und Richard Ga liano.

Um Tischreservierung wird gebeten.

JEDEN DONNERSTAG

LIVE AB 19:00 UHR

VOM 11.10. BIS EINSCHLIESSLICH

15.11.2018 (AUSSER AM 01.11.)

Schutzgebühr 2,- Euro

Schulzeitung der Freien Waldorfschule Wendelstein Winter 2019 Heft

und KinderTagesstä te

58

Prospekte

Flyer

Notizblöcke

Broschüren

Folder

Schreibunterlagen

Briefbogen

Briefhüllen

Postkarten

Visitenkarten

Kalender

Vereinshefte

Bücher

Plakate

Aufkleber

Karten

Schreibblöcke

WERBEMITTEL

Werbemittel „mit“ und

„ohne“ Druck

Kugelschreiber

Baumwolltaschen

Baumwollrucksäcke

Tassen

Schlüsselanhänger

und vieles mehr

58

DEZEMBER 2020

Foto: ©Hanisch

Marktstraße 10

90530 Wendelstein

www.seifert-medien.de

info@seifert-medien.de

Tel. 0 91 29 – 74 44

2020-10


WEIHNACHTSGESCHICHTE

In Tansania wird die Adventszeit eigentlich nicht gefeiert, aber ich wollte unbedingt

mit den Kindern Plätzchen backen.

Diesen Brauch kennt man natürlich in Tansania nicht. So bin ich auf die Suche

nach Mehl, Butter, Zucker, ... gegangen und wurde auf dem Markt auch wirklich

fündig, was bei manchen Zutaten, wie z. B. Vanillezucker schon sehr schwierig

war, v. a. wenn man die Sprache kaum beherrscht. So konnte ich aber letztendlich

doch mit den Kindern backen. Ich habe dazu die klassischen amerikanischen

Weihnachtslieder übers Handy spielen lassen, wo ich festgestellt habe, dass die

Kinder diese berühmten Lieder auch nicht kennen und mich eher etwas verwirrt

angeschaut haben, was ich da für komische Musik höre. Aber insgesamt war das

Backen richtig cool. Die Kinder freuen sich wahnsinnig, wenn man sich einfach

mit ihnen beschäftigt, weil sie es so nicht kennen. Sister Annunciata lief an mir

vorbei und teilte mir aufgeregt mit: „Olivia, du weißt gar nicht, wie kostbar es

für die Kinder ist, wenn man sich mit ihnen beschäftigt. Du machst ihnen damit

eine ganz ganz große Freude“.

Dann sind Plätzchen natürlich eine Süßigkeit, die sie essen dürfen.

Jedes Kind hat aber leider nur ein bis zwei Plätzchen bekommen, weil alleine

dafür muss man ja schon 140 Plätzchen bei 70 Kindern backen.

Dieses Plätzchen haben sie aber dann von mir wirklich erst kurz vor Weihnachten

bekommen, aber ich wurde jeden Tag gefragt, wann sie denn dieses

Plätzchen jetzt bekommen, weil sie sich schon so sehr darauf freuen. Was ja

was ganz besonderes ist. Und das hat mir wieder den Unterschied bewusst

gemacht. Wir essen einfach Plätzchen und die Kinder freuen sich so sehr über

dieses EINE Plätzchen. Alleine diesen Moment der Freude und Aufregung über

dieses EINE Plätzchen der Kinder in Erinnerung zu behalten, wird mein Herz

immer bereichern.

Und so muss ich sagen, Weihnachten wird immer eine besondere Zeit sein, egal

ob in Deutschland, Afrika oder sicher auch sonst wo auf der Welt und wenn

man einmal die Vorweihnachtsfreude in einem Heim für schutzbedürftige Kinder

erleben durfte, wird einem noch einmal besonders bewusst gemacht, welche

Bedeutung dieses Fest hat und wie viel Hoffnung es schenkt.

Fachpraxis

für medizinische Fußbehandlung

Das Kinderheim „Jipe

Mojo Center“, welches

Kinder aufnimmt, die

vor Misshandlung, Missbrauch,

Zwangsheirat

und Genitalverstümmelung

flüchten, wird

durch Missio unterstützt:

Unterhalt Mädchenwohnheim,

Tansania/

Diözese Musoma

Olivia Ermel

Öl- und Gasheizungen

Ihnen und Ihrer Familie

Gas-Wasserinstallation

wünschen Wartungs- und wir Störungsdienst ein

Bad-Sanierung

frohes Fest und ein

gesundes, erfolgreiches

neues Jahr!

Weihnachten mal ganz anders!

Heuer feiert doch tatsächlich ein ungebetener Gast,

namens “Corona“ mit.

Und dennoch lassen wir uns das Fest nicht vermiesen,

Gott sei Dank!

Wir danken Ihnen allen für ihre Treue und wünschen Ihnen und

Ihren Familien viel Gesundheit und ein fröhliches Wiedersehen

im neuen Jahr.

Machen wir das Beste daraus!

Ihr Podologen Team in Wendelstein

Stephanie Wechsler

Podologische Fußpraxis

Staatl. geprüfte Podologin • zugelassen für alle Kassen

90530 Wendelstein, Marktstraße 8, Tel. 0 91 29 - 905 65 59

Öl- und Gasheizungen

Gas-Wasserinstallation

Wartungs- und Störungsdienst

Bad-Sanierung

Haberecker Heizungsbau GmbH + Co. KG

Bergstr. 1 • 90530 Wendelstein • Tel. 09129/87 873 • Fax 09129/77 43

info@haberecker-heizungsbau.de • www.haberecker-heizungsbau.de

Haberecker Heizungsbau GmbH + Co. KG

Bergstr. 1 • 90530 Wendelstein • Tel. 09129/87 73 • Fax 09129/77 43

info@haberecker-heizungsbau.de • www.haberecker-heizungsbau.de

DEZEMBER 2020

59


Ärzte

Allgemeinmedizin

Dr. Kißler ................................................09129/402570

Dr. Kroll .......................................................09129/8338

Dr. Lockenvitz .......................................... 09129/28071

Dr. Ruthrof-Lück, Dr. Ruthrof, Dr. Röttel .....09129/4294

Dr. Peter, Dr. Hönig, Dr. Angermann,

Dr. Röthlingshöfer .......................................09129/7789

Dr. Weithmann ........................................ 09129/90480

Dr. med. Ute Haldenwang-Müller ..........09170/947380

Gemeinschaftspraxis Dr. Kraetsch, Dr. Häusler & Kollegen

Filiale Leerstetten .................................... 09170/97570

Filiale Schwand .....................................09170/947380

Dr. med. Pothmann ............................... 09170/972644

Dipl.-Med.Pallmer ....................................... 09170/7011

Augenheilkunde

AAZ-Nürnberg Augenärztliches Augenchirurgisches

Zentrum ......................................................09129/9330

HNO

Dr. Hofbeck .................................................09129/1023

Kardiologie

Dr. Pasecinic...........................................09129/270874

Neurologie – Psychiatrie

Dr. Sommer, Dr. Sommer, Dr. Ringer ........ 09129/26817

Tierärzte

Dr. Duschner ......................................... 09129/908829

Michael Heiden ...................................09129/9075395

Dr. Muck ...............................................09170/946488

Allergologie, Haut- & Geschlechtskrankheiten

Dr. Schnetter ..........................................09129/281900

Frauenheilkunde

Gesundheitszentrum Roth,

Filialpraxis Wendelstein ..............................09129/2288

Mund-Kiefer und Gesichtschirurgie

Dr. Dr. Anne Falge ...............................09129/4056670

Innere Medizin, Gastroenterologie, Lungenheilkunde

Dr. Krüger ..............................................09129/270874

Kinderheilkunde

Dr. Abt, Dr. Wajswasser ..............................09129/3377

Orthopädie

Dr. Maurer, Dr. Schneider, Dr. Möllenhoff ..... 09129/3095

Gastroenterologie, Lungenheilkunde

Dr. Krüger ..............................................09129/270874

Zahnärzte

Dr. Emmerling .............................................09129/9735

Hüttenrauch ................................................09129/7682

Dr. Jänichen ............................................. 09129/26252

Dr. Jänichen Zweigpraxis ............................09129/2077

Dr. Kirchhoff ...................................... 09129/9089944

ZA Pape ...................................................... 09129/4182

Dr. S. Wendler, Dr. H. Wendler, ZA Abraham ...09129/2526

Dr. Zeiler, Dr. Knorr .................................... 09129/3449

ZA Albert, ZA Latzko .............................09170/97870

Dr. Schlaupe ................................................09170/1348

Dr. Krehl ...................................................09170/95456

Wichtige

Rufnummern

Krankenhäuser

Kreisklinik Roth......................................... 09171/802-0

Nürnberg Süd .............................................. 0911/398-0

Rummelsberg ............................................. 09128/5040

Schwabach ...................................................09122/82-1

Öffentlich zugängliche Defibrillatoren (24 Std.)

• Raiffeisenbank, Hauptstraße 26, Wendelstein

• Sparkasse, Rangaustr. 2b, Kleinschwarzenlohe

FFW Röthenbach St. Wolfgang

• FFW Neuses

• FFW Sorg

• FFW Sperberslohe, Allersberger Straße3

• Raubersried Mehrzweckgebäude

• Neben dem Rathaus Schwanstetten, am Inforondell,

Rathausplatz 1, Schwanstetten

• Marktplatz Schwand, beim Anwesen Marktplatz 5,

• Kirchplatz Leerstetten, beim Anwesen Hauptstr. 6,

• Sportgelände SV 1960 Leerstetten e.V.,

auf der Terrasse des Vereinsheims, Waldsportanlage 1

Öffentlich zugängliche Defibrillatoren

während der Öffnungszeiten

• Wendencenter, Richtwiese 4, Wendelstein,

1. Etage bei Treppenaufgang

• Gymnasium Wendelstein, In der Gibitzen 29

• Hans-Seufert-Halle Wendelstein, Am Schießhaus 2

• Rangauhalle Kleinschwarzenlohe, Rieterstraße 2

• Schwarzachhalle Röthenbach, Schulstraße 1

• Waldhalle Großschwarzenlohe, Erlenstraße 30

• Eingangsbereich der Gemeindehalle, Rathausplatz 2,

Schwanstetten

Apotheken

St. Georgs Apotheke ...................................09129/4266

Wendelstein Apotheke ................................ 09129/4316

Schwarzach Apotheke........................... 09129/907884

Brunnen Apotheke ......................................09170/7274

Marktgemeinde Wendelstein

Bauverwaltung .....................................09129/401-140

Bücherei ................................................09129/401-129

Einwohnermeldeamt ............................. 09129/401-211

Gemeindeverwaltung ............................... 09129/401-0

Kinder- und Jugendbüro .......................09129/401-124

Markt Schwanstetten

Bauanfragen,-anträge .............................09170/289-20

Bücherei ..................................................09170/289-14

Einwohnermeldeamt ...............................09170/289-10

Gemeindeverwaltung ...............................09170/289-0

Kulturamtsleitung ...................................09170/289-25

Kämmerei ................................ 09170/289-22

Sonstige Rufnummern

Landratsamt Roth ..........................................09171/810

Agentur für Arbeit Nürnberg

Arbeitnehmer ..........................0800/4 5555 00

Arbeitgeber .............................0800/4 5555 20

Polizei-Notruf

110

Feuerwehr, Rettungsdienst, Notarzt

112

Freiwillige Feuerwehr Wendelstein

401190

Polizeiinspektion Schwabach

09122 / 9270

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

116 117

Gift-Notruf

0911 / 3982451

Krisendienst Mittelfranken

0911 / 42 48 55 - 0

Kindernotruf

0800 / 1516001

Nürnberger Kinder- und

Jugendnotdienst

0911 / 2 31-33 33

Sucht-Beratungs-Stelle

Roth Schwabach

09171 / 9627-0

IMPRESSUM

MITTEILUNGSBLATT

WENDELSTEIN - SCHWANSTETTEN

Herausgeber: Seifert Medien

Verantwortliche Schriftleitung: Jürgen Seifert

Beiträge zur Öffentlichkeitsarbeit der

Marktgemeinde Wendelstein: Norbert Wieser

Verantwortlich für die Anzeigen: Jürgen Seifert

Anzeigenverwaltung und Gesamtherstellung:

Seifert Medien, Wendelstein

Anschrift:

90530 Wendelstein, Marktstraße 10

Tel. 09129/7444, Fax 09129/270922

Email: seifert.medien@t-online.de

Verteilung: Kostenlos in jeden Haushalt im

Markt Wendelstein mit seinen Ortsteilen

Großschwarzenlohe, Kleinschwarzenlohe,

Neuses, Raubersried, Röthenbach St. W.,

Sorg, Sperberslohe, Schwand, Leerstetten,

Mittelhembach, Harm, Furth

Auflage: 12.700 Exemplare

Dieses Mitteilungsblatt ist kein Amtsblatt im Sinne der

gesetzlichen Bestimmungen. Es ist politisch unabhängig

und wird ohne Zuschüsse der Kommune, allein vom

Verlag aus den Anzeigenerlösen fi nanziert. Daraus kann

sich ein unterschiedlicher Seitenumfang ergeben. Aus

diesem Grund sind Kürzungen der Textbeiträge möglich.

Wir versuchen dies jedoch zu vermeiden. Zuschriften sind

willkommen, eine Haftung für unverlangt eingesandte

Manuskripte und Fotos wird nicht übernommen. Bilder

und Texte werden nur zurückgeschickt, wenn ausreichend

Rückporto beigelegt wurde. Gekennzeichnete Artikel

geben die Meinung des Verfassers wieder und müssen

nicht mit der Meinung der Redaktion übereinstimmen.

Abdruck, auch auszugsweise, nur mit der Genehmigung

des Herausgebers gestattet. Für Irrtümer kann keine

Haftung übernommen werden.


Der Buch-Geschenk-Tipp:

BEIM Flaschner

Wendelsteiner Leben rund um den „Goldenen Stern“

Herausgegeben von der Schreibwerkstatt Wendelstein

Der „Flaschner“, die Gastwirtschaft „Goldener Stern“ am Marktplatz, ist eine

Wendelsteiner „Institution“. Unzählige Episoden wurden und werden über seinen

ehemaligen Wirt, den Löhleins Günther (den Flaschner) und seine Gäste erzählt.

Preis: Restbestand – jetzt bei uns nur 10,00 €

Seitenzahl: 180 Seiten mit teils farbigen Abbildungen

Erhältlich: SEIFERT Medien, Marktstr. 10, Wendelstein

ISBN-Nr.: 978 – 3 – 00 – 023328 – 9

Verlag: SEIFERT Medien, 90530 Wendelstein

Marktstraße 10, (0 9129) 74 44

www.seifert-medien.de,

sts@seifert-medien.de

Die Autorinnen und Autoren der Schreibwerkstatt Wendelstein und

Ur wendelsteiner haben sie aufgeschrieben:

• Daneben wird die Historie des Hauses in der

Hauptstraße 12 beleuchtet und die Familie des

Flaschners gewürdigt.

• Erinnern Sie sich noch an die legendäre Kärwa

im Flaschnerhof?

• Kennen Sie das heilsame Wirken der

Wendelsteiner Bader früher und heute?

• Gibt es die „fränkische Esskultur“?

• Welche Aufgabe hat das Bierfilzla?

• Wissen Sie was das Wendenmännla auf dem

Schönen Brunnen denkt?

Erhältlich:

bei SEIFERT Medien

Marktstraße 10

90530 Wendelstein

sts@seifert-medien.de

Das alles und noch viel mehr finden Sie in dem Buch

„Beim Flaschner“ – Wendelsteiner Leben rund um den „Goldenen Stern“.

Das Buch ist mit vielen Fotos und Zeichnungen (von Klaus Musolf) illustriert.

Mit Rat und Tat – RUND UMS BAD

© FRIESSL.DE

• Neu- & Umbau

• äußerste Sauberkeit

• barrierefrei bis Wellness

• 3D-Planung

• verbindlicher Terminplan

• Koordinierung aus einer Hand

• kostentransparent

• Renovierung NEU

kompletter Sanitär

und Heizungsanlagen

• Fliesen und

NEU

Natursteinarbeiten

• Elektro, Trockenbau, NEU

Fenster und Türen

• Dachausbau und Dach NEU

komplett

Bäderausstellung und unverbindliche Beratung: Firma G. Hoffmann ∙ Edisonstraße 77 ∙ 90431 Nürnberg

Terminierung des Ausstellungsbesuchs über Fa. Mengele

DEZEMBER 2020

61


!KIRCHEN

Die Gottesdienste können nur mit

Schutzmaßnahmen stattfinden:

• Schutzmaske bei Betreten der Kirche tragen

• Hände-Desinfektion

• mind. 1,50 m Abstand

Wir danken für Ihr Verständnis und freuen

uns auf Sie!

Änderungen sind jederzeit möglich, bitte

informieren Sie sich zuvor auf der jeweiligen

Homepage oder telefonisch.

DANKSAGUNG

Evangelische – Freikirchliche

Gemeinde Wendelstein

Zum Handwerkerhof 7, 90530 Wendelstein

Tel.: 09129 / 28 77 37, www.efg-wendelstein.de

Gottesdienst

Sonntag 10.00 Uhr mit Anmeldung, da

aufgrund der aktuellen Lage nur begrenzt

Sitzplätze zur Verfügung stehen.

Der Gottesdienst wird weiter auch

über Zoom angeboten.

Anmeldung unter:

Gottesdienst@efgw.de

• Sonntag, 13.12.

Abendmahlgottesdienst, Der Plan

und seine Ausführung

• Sonntag, 20.12.

Predigtgottesdienst, Der Klügere

gibt...die Drachme, B. Lotz

• Sonntag, 24.12.

16.00 Uhr: Weihnachtsgottesdienst

• Sonntag, 27.12.

Predigtgottesdienst mit Abendmahl,

Jahreslosung 2021: „Jesus Christus

spricht: Seid barmherzig, wie auch

euer Vater barmherzig ist!“

Hauskreis Junge Erwachsene:

(ab 18 J.)

• Rednitzhembach

jeden Montag

Hauskreise:

• Büchenbach

Mo. alle 14 Tage

• Feucht

jeden Dienstag

• Schwabach

jeden Dienstag

Wendelstein

jeden Dienstag

• Pyrbaum

Samstag (nach Abspr.)

Genauere Informationen

Tel. 09129/28 77 37

Die Hauskreise werden derzeit

Online angeboten.

Haben Sie Fragen an Gott und

wollen wissen, was die Bibel

dazu sagt?

Suchen Sie Gemeinschaft mit

anderen Christen?

Brauchen Sie Begleitung und Gebet

in schweren Lebenssituationen,

Krankheit, Trauer…?

Wir laden Sie herzlich ein Kontakt

mit uns aufzunehmen und unsere

Veranstaltungen zu besuchen.

Johann „Hans“

Müller

24.10.2020

Von ganzem Herzen danken wir allen,

die unserem lieben Verstorbenen das letzte Geleit

gaben und ihre Anteilnahme auf vielfältige

Weise zum Ausdruck brachten.

Inge Sutor und Angehörige

Wenn die Sonne des Lebens untergeht,

leuchten die Sterne der Erinnerung.

Der FV Wendelstein nimmt Abschied von seinem Ehrenmitglied

Hans Müller

Mit weit über 1.000 Arbeitsstunden war Hans beim Bau

unseres Sportparkgebäudes ein unermüdlicher, zuverlässiger

und kompetenter Unterstützer.

Wir werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.

Der Vorstand des FV Wendelstein

mit seinen Mitgliedern

Freiwillige Feuerwehr Wendelstein

Die Freiwillige Feuerwehr gedenkt ihres verstorbenen Ehrenmitgliedes

Hans MÜLLER

geb. am 27.12.1927 | † am 24.10.2020

Hans MÜLLER war seit 04.05.1942 Angehöriger der Freiwilligen Feuerwehr Wendelstein.

Für seine Verdienste wurde er 2014 zum Ehrenmitglied ernannt.

Wir werden dem Verstorbenen ein ehrendes Andenken bewahren.

Die Vorstandschaft

der Freiwilligen Feuerwehr Wendelstein

62

DEZEMBER 2020


KIRCHEN

Katholische Pfarrgemeinde

Rednitzhembach

Pfarrvikar Jürgen Vogt, Untermainbacher Weg 24,

91126 Rednitzhembach, Tel.: 09122/62700, Fax: 09122-62702,

www.pfarrei-rednitzhembach.de, E-Mail: rednitzhembach@bistum-eichstaett.de

Kirche: Heiligste Dreifaltigkeit, Nürnberger Straße 49, 90596 Schwanstetten

Pfarrkiche: Heilig Kreuz, Untermainbacher Weg 24, 91126 Rednitzhembach

Herzliche Einladung zu unseren

besonderen Gottesdiensten

und Veranstaltungen!

• Donnerstag, 10.12.

19:30 Uhr: Gymnastische Tänze im

Sitzen (mit Fr. Kursawe), Rednitzhembach

Pfarrsaal – cornabedingt

abgesagt!!

• Freitag, 11.12.

18:00 Uhr: Roratemesse mit

Kolping, Schwanstetten Kirche

• Montag, 14.12.

19:00 Uhr: Versöhnungsgottesdienst

(Bußandacht) im Advent,

Schwanstetten Kirche

• Mittwoch, 16.12.

09:00 Uhr: Heilige Messe, anschl.

Anbetungstag, Rednitzhembach

Pfarrkirche

• Sonntag, 20.12.

10:00 Uhr: Familiengottesdienst

zum 4. Advent, Schwanstetten Kirche

• Heiliger Abend – Donnerstag,

24. Dezember 2020

In Schwanstetten gestalten wir

in ökumenischer Verbundenheit

außerhalb der Gotteshäuser (in

unseren drei Kirchen“herbergen“

ist –mit Abstand- nicht genügend

Platz für alle!) Andachten –mit

Liedern, der Weihnachtsbotschaft,

dem Friedenslicht von Betlehem.

Sie finden zeitlich versetzt statt an

verschiedenen Plätzen – kommen Sie

wohnort-nah gerne mit dazu:

• 15:30 und 16.45 Uhr am Schwanstettener

Rathausplatz

• in Leerstetten um 15:30 am Festplatz

am Ende d. Further Str. – um

16:15 am Spielplatz am Ende d.

Karl-Plesch-Straße – um 17:00 an

der Kulturscheune bei d. ev. Kirche

• in Schwand am Anwesen Miederer,

Nürnberger Str. 15a – um 16:00,

um 19:00 und um 21:00.

21:00 Uhr: Christmette in der

Heiligen Nacht in der Kirche Heiligste

Dreifaltigkeit in Schwanstetten

• Freitag, 25.12.,

10:30 Uhr: Festgottesdienst zum

Hohen Christtag, Kirche Schwanstetten

• Samstag, 26.12.

10:00 Uhr: Eucharistiefeier zum

Stephanustag, Kirche Schwanstetten

Gottesdienste zum

Jahreswechsel in der Kirche

Schwanstetten:

• Donnerstag, 31.12.

17:00 Uhr: Jahresschlussandacht

• Freitag, 01.01.

18:00 Uhr: Messfeier zum

Neujahrstag

Sternsingeraktion 2021

„Segen bringen, Segen sein. Kindern

Halt geben - in der Ukraine und

weltweit“

Die Aktion Dreikönigssingen ist

die größte Solidaritätsaktion von

Kindern für Kinder weltweit. Seit

Beginn im Jahr 1959 haben die

Sternsinger insgesamt eine Milliarde

Euro gesammelt. Allein bei der

Aktion 2019 kamen über 50 Millionen

Euro an Spenden zusammen.

Die Sternsingeraktion 2021 stellt am

Beispiel der Ukraine das Augenmerk

besonders auf die Kinder, die von

ihren Eltern getrennt leben, weil

diese im Ausland arbeiten.

Die Sternsinger sind in Schwanstetten

vom 2. bis 4. Januar unterwegs.

Wenn die Sonne des Lebens untergeht,

leuchten die Sterne der Erinnerung.

Der FV Wendelstein nimmt Abschied von seinem Ehrenmitglied

Dieter Hübner

Unser langjähriger Schatzmeister war beim Bau unseres

Sportparkgebäudes in allen finanziellen Angelegenheiten der

1. Ansprechpartner und hat mit seiner ruhigen und besonnen

Art unseren FV nach vorne gebracht.

Wir werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.

Der Vorstand des FV Wendelstein

mit seinen Mitgliedern

Evangelisch-Lutherische

Kirchengemeinde Kornburg

Kornburger Hauptstr. 31, 90455 Nürnberg – www.kornburg.com

• Sonntag, 13.12.

10-11 Uhr: Gottesdienst zum 3.

Advent

Ort: St. Nikolaus Kirche mit: Pfarrerin

Sandra Schwarz-Biller

18-19:30 Uhr: 3. Ruhepunkt zum

Advent: Musik und adventliche

Gedanken

Ort: Allerheiligenkirche mit Pfarrerin

Sandra Schwarz-Biller

• Sonntag, 20.12.

10-11 Uhr: Gottesdienst zum 4.

Advent

Ort: Allerheiligenkirche mit: Pfarrer

Thomas Braun

• Sonntag, 20.12.

16-16:30 Uhr: Adventsandacht

des Posaunenchors: Kirchhof der

St. Nikolaus Kirche, Adventliche

Musik mit Gedanken zum Advent,

mit Pfarrer Thomas Braun

• Sonntag, 20.12.

17 Uhr: 4. Ruhepunkt zum Advent:

Video zur neu gestalteten Weihnachtskrippe

in Kornburg : Das

Video ist online ab 17 Uhr unter

www.kornburg.com

• Donnerstag, 24.12.

16 Uhr: Auf dem

Weg zur Krippe

- Open-Air-Gottesdienst

I zum Heiligen

Abend

Ort: Mühle Neuses

mit: Pfarrerin Schwarz-Biller/Pfarrer

Braun

16:30 Uhr: Auf dem Weg zur

Krippe - Open-Air-Gottesdienst II

zum Heiligen Abend

Ort: Wiese der Gärtnerei Feinauer

mit: Pfarrerin Schwarz-Biller/Pfarrer

Braun

17 Uhr: Auf dem Weg zur Krippe

- Open-Air-Gottesdienst III zum

Heiligen Abend

Ort: Spielplatz am Schützenhaus

Kornburg mit: Pfarrerin Schwarz-

Biller/Pfarrer Braun

• Freitag, 25.12.

9:30-10:15 Uhr: Gottesdienst I

zum 1. Weihnachtsfeiertag

Wegen der geringen Platzzahl in

der Allerheiligenkirche findet der

Gottesdienst zweimal statt.

Ort: Allerheiligenkirche mit: Pfarrerin

Sandra Schwarz-Biller

10:30-11:15 Uhr: Gottesdienst II

zum 1. Weihnachtsfeiertag

Wegen der geringen Platzzahl in

der Allerheiligenkirche findet der

Gottesdienst zweimal statt.

Ort: Allerheiligenkirche mit: Pfarrerin

Sandra Schwarz-Biller

• Samstag, 26.12.

10-11 Uhr: Gottesdienst zum 2.

Weihnachtsfeiertag

Ort: St. Nikolaus Kirche mit: Pfarrer

Thomas Braun

• Sonntag, 27.12.

10-11 Uhr: Weihnachtlicher Sing-

Gottesdienst

Ort: St. Nikolaus Kirche mit: Pfarrer

Thomas Braun

• Donnerstag, 31.12.

16:30 Uhr: Gottesdienst zum

Jahresschluss: Erster Gottesdienst

in der Allerheiligenkirche

17:30 Uhr: Gottesdienst zum

Jahresschluss: Zweiter Gottesdienst

in der Wegen der geringen

Platzzahl in der Allerheiligenkirche

findet der Gottesdienst

zweimal statt. Mit Pfarrerin Sandra

Schwarz-Biller

• Sonntag, 3.1.

10-11 Uhr: Gottesdienst zum 2.

Sonntag nach Weihnachten

Ort: Allerheiligenkirche mit: Pfarrerin

Sandra Schwarz-Biller

• Mittwoch, 6.1.

10-11 Uhr: Gottesdienst zum Dreikönigstag

/ Epiphanias-Tag

Ort: St. Nikolaus Kirche mit: Pfarrerin

Sandra Schwarz-Biller

19-21 Uhr: „Offene Kirche“ in

Kornburg Thema: Veränderungen

Ort: St. Nikolaus Kirche

• Sonntag, 10.1.

10-11 Uhr: Gottesdienst zum

1. Sonntag nach Epiphanias

Ort: Allerheiligenkirche mit: Pfarrer

i.R. Georg Polster

DEZEMBER 2020

63


KIRCHEN

Evang.-Luth. Kirchengemeinde Schwand

Pfarramt: Nürnberger Str. 8, Tel. 09170/1358 – Fax 09170/2583

Pfarrer Hermann Thoma Sekretärin: Renate Pfann

www.schwand-evangelisch.de, e-mail: pfarramt.schwand@elkb.de

Bürostunden: Di. bis Fr. von 08:30 – 11:30 Uhr, montags geschlossen

Gottesdienste in der

Johanneskirche

• 3. Advent, Sonntag, 13. Dezember

9:30 Uhr: Gottesdienst, Lektorin

Astrid Scharpff

• Mittwoch, 16. Dezember

19:00 Uhr: Adventsandacht

• 4. Advent, Sonntag, 20. Dezember

9:30 Uhr: Gottesdienst, Pfr. Polster

• Heiliger Abend, 24. Dezember

Ökumenische weihnachtliche Andacht

an der Scheune Miederer, Nürnberger

Str. 15a, um 16:00 Uhr / 19:00 Uhr und

um 21:00 Uhr

• Erster Weihnachtfeiertag,

25. Dezember

9:30 Uhr: Gottesdienst

• Zweiter Weihnachtsfeiertag,

26. Dezember

10:00 Uhr: Gottesdienst

• Sonntag, 27. Dezember

9:30 Uhr: Gottesdienst

• Donnerstag, 31. Dezember

16:00 Uhr: Jahresschluss-Gottesdienst

• Neujahr, 01. Januar 2021

11:00 Uhr: Gottesdienst in der Peter-

und Paulskirche Leerstetten – kein

Gottesdienst in der Johanneskirche

• Sonntag, 03. Januar

9:30 Uhr: Gottesdienst

• Epiphanias 06. Januar

9.30 Uhr: Gottesdienst in der Peterund

Paulskirche Leerstetten – kein

Gottesdienst in der Johanneskirche

Evang. Kindergarten

„Regenbogen“, Lohweg 2a

Leitung: Petra Biallas

Tel. 09170/1742, Fax 09170/942979

kita.regenbogen.schwand@elkb.de

Evang. Kinderhort an der

Grundschule Schwanstetten

Leitung: Frank Sinzinger

Tel. 09170/943004

Fax 09170/943005

hort.regenbogen.schwand@elkb.de

Infos zu unseren Gruppen und

Kreisen finden Sie auf unserer

Internetseite unter:

www.schwand-evangelisch.de

Ev.-Luth. Kirchengemeinde

Wendelstein

St. Georgskirche

• Sonntag, 13.12.

9.00 Uhr: Gottesdienst (Gem.-Ref.

Annette Gerstner)

• Donnerstag, 17.12.

19.00 Uhr: Adventsandacht (Gem.-

Ref. Annette Gerstner)

• Sonntag, 20.12.

9.00 Uhr: Gottesdienst (Vikar Tobias

Wölfel)

• Mittwoch, 23.12.

19.00 Uhr: Stille halbe Stunde

• Donnerstag, 24.12.

Die Gottesdienste am Hl. Abend

werden wir heuer ökumenisch

gestalten und – bei jedem Wetter

– feiern; auf Grund der Corona-

Maßgaben vielfältig an verschiedenen

Plätzen unserer Gemeinde

(unsere „Kirchen-Herbergen“

reichen für so viele Menschen mit

Abstand nicht aus…)

Wendelstein:

15.30 Uhr: im Rathauspark, am

Gymnasium und im Pausenhof

Mittelschule

16.45 Uhr: am Feuerwehrhof – und

wieder am Gymnasium und an der

Mittelschule

• Sperberslohe:

16.00 Uhr: auf dem Hof Anwesen

Kübler

• Großschwarzenlohe:

14.00 Uhr: in der Waldhalle*

16.00 Uhr: im Garten der Arche

18 Uhr: am Schaftnacher Weg/

Krieger Denkmal

• Röthenbach St. Wolfgang

14.30 Uhr: in der Schwarzachhalle

16 Uhr: Sportplatz TSV RÖ

17.30 Uhr:am Schloss Kugelhammer*

(nur bei Andachten mit * mit

vorheriger Anmeldung über

die evang. Pfarrämter)

St. Georgskirche

• Donnerstag, 24.12.

23.00 Uhr: Holy night (Bitte melden

Sie sich an!)

• Freitag, 25.12.

9.00 Uhr: Gottesdienst mit Abendmahl

(Vikar Tobias Wölfel)

• Samstag, 26.12.

9.00 Uhr: Gottesdienst (Pfrin Alexandra

Büttner)

• Donnerstag, 31.12.

17.00 Uhr: Gottesdienst zu Silvester

(Pfrin Alexandra Büttner)

• Freitag, 1.01.

17.00 Uhr: Gottesdienst (Vikar

Tobias Wölfel)

• Mittwoch, 6.01.

10.00 Uhr: Gottesdienst (Pfrin

Johanna Graeff)

• Sonntag, 10.01.

9.00 Uhr: Gottesdienst (Tanja Reidelbach)

• Mittwoch, 13.01.

19.00 Uhr: Stille halbe Stunde

• Sonntag, 17.01.

9.00 Uhr: Gottesdienst (Pfrin Alexandra

Büttner)

Gemeindezentrum Arche –

Großschwarzenlohe

• Sonntag, 13.12.

10.15 Uhr: Gottesdienst (Gem.-Ref.

Annette Gerstner)

• Mittwoch 16.12.

19.00 Uhr: Stille halbe Stunde

• Sonntag, 20.12.

10.15 Uhr: Gottesdienst (Vikar

Tobias Wölfel)

• Freitag, 25.12.

10.15 Uhr: Gottesdienst mit Abendmahl

(Vikar Tobias Wölfel)

• Samstag, 26.12.

10.15 Uhr: Gottesdienst (Pfrin

Alexandra Büttner)

• Sonntag, 27.12.

10.15 Uhr: Gottesdienst (Pfrin

Alexandra Büttner)

• Montag, 28.12.

19.00 Uhr: Konzert Andy Lang (Pfrin

Alexandra Büttner)

• Donnerstag, 31.12.

15.30 Uhr: Gottesdienst zu Silvester

(Pfrin Alexandra Büttner)

• Sonntag, 10.01.

10.15 Uhr: Gottesdienst (Dekanatsjugendreferentin

Tanja Reidelbach)

• Sonntag, 17.01.

10.15 Uhr: Gottesdienst mit Taufe

(Pfrin Alexandra Büttner)

Anderer Ort

• Donnerstag, 31.12.

18.00 Uhr: Ökumenischer Jahresschluss

am Alten Rathaus (Pfrin Alexandra

Büttner und Pfr. Michael Kneißl)

• Sonntag, 3.01.

9.30 Uhr: Gottesdienst, Kirche

Röthenbach St. Wolfgang (Pfrin

Johanna Graeff)

Haben Sie ein Anliegen, rufen Sie

uns einfach an (Tel. 296521). Wir

sind für Sie da.

64

DEZEMBER 2020


Kath. Pfarrgemeinde St. Nikolaus

Pfarrhaus: Pfr. Michael Kneißl, Gemeindereferentin Gabriele Zucker

Tel.: 09129 / 4245, Fax: 09129 / 5111, www.stnikolauswendelstein.de,

Email: wendelstein@bistum-eichstaett.de

Pfarrbüro: Montag & Dienstag 14.00 - 17.00 Uhr, Mittwoch & Freitag 8.00 –

12.30 Uhr

Regelmäßige Gottesdienste in

St. Nikolaus:

• Samstag:

18.00 Uhr: Vorabendgottesdienst

• Sonntag:

10.00 Uhr: Eucharistiefeier

• Mittwoch:

09.00 Uhr: Hl. Messe

• Donnerstag:

18.20 Uhr: Rosenkranz

19.00 Uhr: Hl. Messe

Beichtgelegenheit/ seelsorgerliche

Aussprache: bitte gern

mit Pfr. Kneißl vereinbaren!

Für unsere Kirchen im Pfarrverband

gilt: die Gotteshäuser sind Tag für

Tag geöffnet und „frei“ zugänglich

zu Rast und Einkehr, zum Verweilen

im Gebet und bei einem „Licht der

Hoffnung“. -- Bei gottesdienstlichen

Feiern ist zu beachten: Die

vorgegebenen Abstände sind zu

wahren; MundNasenSchutz ist derzeit

durchgehend zu tragen (also beten

& singen wir ohne Anstrengung);

Desinfektionsmittel steht bereit – am

besten: vorher Hände waschen; bei

Krankheitssymptomen oder nach dem

Zusammensein mit Erkrankten ist von

der Mitfeier Abstand zu nehmen.

Begegnungen – Treffpunkte –

geteiltes Leben

• Sonntag, 13.12.

10.00 Uhr: KinderKirche im Sonntagsgottesdienst

• Dienstag, 15.12.

19.00 Uhr: Versöhnungsgottesdienst/

Buß-Andacht

• Freitag, 18.12.

06.00 Uhr: Rorate-Gottesdienst im

Licht d. Kerzen

• Montag, 22.12.

15.30 Uhr: AWO-Heim: Andacht

• Donnerstag, 24.12.

Die Gottesdienste am Hl. Abend

werden wir heuer ökumenisch

gestalten und – bei jedem Wetter

– feiern; auf Grund der Corona-

Maßgaben vielfältig an verschiedenen

Plätzen unserer Gemeinde

(unsere „Kirchen-Herbergen“

reichen für so viele Menschen mit

Abstand nicht aus…)

Wendelstein:

15.30 Uhr im Rathauspark, am

Gymnasium und im Pausenhof

Mittelschule

16.45 Uhr am Feuerwehrhof – und

wieder am Gymnasium und an der

Mittelschule

• Sperberslohe:

16.00 Uhr auf dem Hof Anwesen

Kübler

• Großschwarzenlohe:

14.00 Uhr in der Waldhalle*

16.00 Uhr im Garten der Arche

18 Uhr am Schaftnacher Weg/

Krieger Denkmal

• Röthenbach St. Wolfgang

14.30 Uhr in der Schwarzachhalle*

16 Uhr Sportplatz TSV RÖ

17.30 Uhr am Schloss Kugelhammer*

(nur bei Andachten mit * mit

vorheriger Anmeldung über die

evang. Pfarrämter)

• Freitag, 25.12.

10.00 Uhr: Eucharistie zum Hohen

Christtag

18.00 Uhr: Eucharistie zum Abend

des Christtages

• Samstag, 26.12.

10.00 Uhr: Eucharistie zum Stephanustag

18.00 Uhr: Eucharistie am Abend

des 2. Weihnachtsfeiertages

• Sonntag, 27.12.

10.00 Uhr: Eucharistiefeier: Fest

der heiligen Familie / Hl. Johannes

d. Evangelist

• Donnerstag, 31.12.

17.00 Uhr: Jahresschluss-Andacht

18.00 Uhr: Ökum. Jahresausklang

am Alten Rathaus

23.30 Uhr: Orgelmusik und Texte

zum „Gang über die Schwelle“ des

neuen Jahres

• Freitag, 01.01.

10.00 Uhr: Eucharistiefeier zum

Neujahrstag

• Mittwoch, 06.01.

10.00 Uhr: Festgottesdienst zum

Dreikönigstag

• Sonntag, 10.01.

10.00 Uhr: Familiengottesdienst mit

Taufgedächtnis / Kindersegnung

• Freitag, 15.01.

17.30 Uhr: Guten-Abend-Gebet –

Psalmen, (Taize-)Lieder, Still

• Samstag, 16.01.

18.00 Uhr: Eucharistiefeier mit Vorstellung

der Firmbewerber/innen 2021

• Sonntag, 17.01.

10.00 Uhr: Eucharistiefeier mit Vorstellung

der Firmbewerber/innen 2021

Frauenkreis

Der Frauenkreis lädt am 16.12. um

19.30 Uhr zur Adventsfeier in die

Pfarrkirche ein. Herzliche Einladung

an jedermann/ jedefrau!

Adventsnachmittag für Senioren

Ein geistlicher Adventsnachmittag für

Senioren findet am 17.12. um 14 Uhr

in der Pfarrkirche statt: willkommen

alle „mit langer Erfahrung“!

Heilige Nacht

In der Heiligen Nacht feiern wir –

statt der herkömmlichen Christmette

(mit Kommunion) – heuer ein weih-

NACHTliches Abendlob in unserer

Kirche – mit Liedern, Lichtern und

Lesung: um 20.00 / 21.30 und um

23.00 Uhr

KIRCHEN

Sternsinger

Mit Beachtung der AHA-Regeln

werden sich Sternsinger vom 3.-5.

Januar wieder auf den Weg machen

und von Tür zu Tür gute Wünsche

und Segen fürs neue Jahr bringen.

Am Dreikönigstag findet unser Weihnachtskonzert

statt – dieses Mal

verteilt auf zwei Termine: um 15.30

Uhr und um 18.00 Uhr. Karten für

die beiden Konzerttermine können

nur vorab in der Gemeindebücherei/

Markstraße erworben werden.

Christbaumaktion

Und die Christbaumaktion findet am

Samstag, den 09.01.2021 ab 9:00 Uhr

wie gewohnt statt. Informationen

sind zu finden auf der Homepage:

www.dpsgwendelstein.de

KAB

Die KAB lädt am Samstag, den

16.01.2021 zu ihrer Jahreshauptversammlung

ein – aus Platzgründen

und unter Einhaltung der AHA-

Regeln diesmal in der Pfarrkirche.

Faire Handel

Der Faire Handel findet in St. Nikolaus

trotz Beschränkungen weiter

seinen Platz - die EINE-WELTen-

Wende e.V. bietet einen Lieferservice

an unter Tel. 270512 (E. Rödel) bzw.

9065180 (M. Kießling); die Bestelllisten

dazu liegen in Kirche und

Pfarrbüro aus.

Über unseren Herausforderungen

hierzulande wollen wir die große

Not in vielen Teilen der Welt nicht

übersehen – die herzliche Bitte

um ein spürbares Weihnachtsopfer

für ADVENIAT zu Gunsten

der Menschen in Lateinamerika –

durch Überweisung oder Abgabe im

Pfarramt. Vergelt‘s Gott im voraus!

DEZEMBER 2020

65


KIRCHEN

Kath. Pfarramt Maria Königin

Seckendorfstr. 8, 90455 Nürnberg • Telefon 09129/7021,

Fax 09129/26892

Email-Adresse: kornburg.nbg@bistum-eichstaett.de

Pfarrbüro Öffnungszeiten: Dienstag und Donnerstag von

14.00 – 16.00 Uhr

1. Gottesdienste:

• Samstag, 18.30 Uhr

Vorabendmesse

• Sonntag, 9.30 Uhr

Pfarrgottesdienst

• Donnerstag, 19.00 Uhr

Abendmesse

• Sonntag, 20.12.

18.00 Uhr: Adventsandacht

• Donnerstag, 24.12.

15.00 Uhr: Andacht für Kleinkinder

(VOR der Kirche)

16.30 Uhr: Andacht für Kinder

(VOR der Kirche)

20.00 Uhr: feierliche Christmette

(Anmeldung)

22.30 Uhr: feierliche Christmette

(Anmeldung)

• Freitag, 25.12.

09.30 Uhr: Festgottesdienst

(Anmeldung)

• Samstag, 26.12.

09.30 Uhr: Festgottesdienst

(Anmeldung)

• Donnerstag, 31.12.

16.00 Uhr: Jahresschlussgottesdienst

• Freitag, 01.01.

18.00 Uhr: Festgottesdienst zum

Jahresbeginn

• Mittwoch, 06.01.

09.30 Uhr: Festgottesdienst Hl.

Dreikönig

Wegen der geringen Anzahl von

nutzbaren Sitzplätzen in der Kirche

ist eine vorherige schriftliche Anmeldung

für die Gottesdienste am

24.12. um 20.00 Uhr und 22.30

Uhr, am 25.12. und 26.12. erforderlich.

Anmeldezettel finden Sie am

Schriftenstand in der Kirche oder

im Internet.

Sternsinger

Unsere Sternsinger besuchen Sie

gerne bei schriftlicher Voranmeldung.

Anmeldezettel liegen in der Kirche aus.

Ev. Kirchengemeinde Röthenbach b. St. W.:

Internetseite: www.roethenbachstw-evangelisch.de

E-Mail: pfarramt.roethenbach.stw@elkb.de

• Sonntag, 13.12.

9.30 Uhr: Familien-Gottesdienst

(Pfrin. Graeff)

• Sonntag, 20.12.

9.30 Uhr: Gottesdienst (Lektorin

Heine-Wirkner)

Aktuelle Informationen, was in

unserer Gemeinde wieder geht

und was noch nicht, finden Sie

auf unserer Internetseite (www.

roethenbachstw-evangelisch.de)

und auf facebook : St. Wolfgangskirche

(https://www.facebook.com/

PfarrerinGraeff/)

Jugend: VCP

(Verband christl. Pfadfinder):

• Haie: (Ltg. Tobias Sommer, Christian

Schröppel) Donnerstags von

18 - 20 Uhr

• Pfeilgiftfrösche: (Ltg. Katja

Bärschneider, Emily Werner) Mittwochs

von 18 - 19:30 Uhr

• Eisvögel: (Ltg. Franziska Reinhold,

Siggi Lang, Johanna Nerreter)

Freitags von 17:30 - 19 Uhr

• Kugelfische : (Ltg. Christin Kuntze,

Julia Gögelein, Hannes Lang,

Philipp Sextl) Dienstags von 17:30

- 19 Uhr

Auskunft bei Katja Bärschneider

Tel. 0174/3541418

Mail katja.baerschneider@posteo.de

Kirchenvorstand:

Dorothea Otte (Vertrauensfrau)

Tel.09129/2945971

Ev. Montessori Kindergarten

Schulstr. 6 und 8: Ltg. Frau Kleinöder

Tel. 09129/58 26

Alles Nähere auf unserer Internetseite

montessori-roethenbachstw.e-kita.de/

Ev. Kinderhort

Schulstr. 8: Ltg. Frau Polster

Tel 09129/27 07 86

www.kinderhortroethenbach.de

Zuständiger Pfarrer:

Pfarrerin Johanna Graeff

Tel. 09129/1419914

Spendenkonto: Ev. Kirchengemeinde

Röthenbach bei der VR Bank Nürnberg

IBAN: DE04 7606 0618 0001 3793 30

Evang. - Luth. Pfarramt Leerstetten

www.leerstetten-evangelisch.de

Pfarramtsbüro im Pfarrhaus, Further Straße 1,

Telefon 09170/8373 Telefax 09170/8376, E-Mail: pfarramt.leerstetten@elkb.de

Gottesdienste:

• 3. Advent, 13.12.:

9:30 Uhr: Gottesdienst – Pfarrer Vogt

• 4. Advent, 20.12.:

9:30 Uhr: Gottesdienst – Herr Behnsen

• Heilig Abend, 24.12.:

Dorfweihnacht mit Posaunenchor

15:30 Uhr: alter Kirchweihplatz

(Waldlichtung Further Straße)

16:15 Uhr: Spielplatz Karl-Plesch-Str.

17:00 Uhr: Kirchplatz

• 1. Weihnachtsfeiertag, 25.12.:

9:30 Uhr: Gottesdienst – Pfarrer Vogt

• 2. Weihnachtsfeiertag, 26.12.:

9:30 Uhr: Gottesdienst– Dr. Kühlewind

und Pfarrer Vogt

• 1. So. n. Weihnachten, 27.12.:

Kein Gottesdienst in Leerstetten

• Jahresschluss, 31.12.:

17:00 Uhr: Jahresschlussgottesdienst

– Pfarrer Vogt

• Neujahr, 01.01.:

11:00 Uhr: Neujahrsgottesdienst

mit Posaunenchor in der Kirche –

Pfarrer Vogt

• 2. So. n. Weihnachten, 03.01.:

Kein Gottesdienst in Leerstetten

• Epiphanias, Mittwoch, 06.01.:

9:30 Uhr: Gottesdienst

Heilig Abend – Ökumenische

Dorfweihnachten in Leerstetten

Da in unserer Kirche momentan nur

maximal 50 Personen Platz finden

und im Freien bei Gottesdiensten

maximal 200 Personen erlaubt

sind, gehen wir in diesem Jahr am

Heiligen Abend in ökumenischer

Verbundenheit neue Wege.

Wir kommen zu Ihnen!

Orte und Zeiten:

• 15.30 Uhr am alten Kirchweihfestplatz

/ Bolzplatz / Parkplatz hinter

der BRK-Kindertagesstätte in der

Verlängerung der Further Straße

• 16.15 Uhr am Spielplatz Ecke Karl-

Plesch-Straße / Engelhardtstraße

• 17.00 Uhr am Kirchplatz vor der

Kulturscheune

Bitte wählen Sie den Ort, der in

Ihrer Nähe liegt, damit wir nicht

zu viele Personen auf einem Platz

sind. Die Dauer ist ca. 25 Minuten.

Musikalisch unterstützt uns der

Posaunenchor Leerstetten.

Teelichter werden uns erhellen und

wir wollen das Licht der Hoffnung

und des Friedens mit anderen teilen.

Wer nicht zu den Treffpunkten

kommen kann und sich vorher bei

uns meldet, bekommt sein Teelicht

von Jugendmitarbeitern vor Heilig

Abend vorbei gebracht und kann es

in der Zeit unserer Dorfweihnachten

daheim entzünden.

Die Telefonseelsorge steht jeden Tag

rund um die Uhr für Gespräche zur

Verfügung unter der Nummer 0 800

111 0111.

Aber auch wir stehen gerne für

Austausch und Gespräch bereit.

Schreiben Sie uns einen Brief, eine

E-Mail oder rufen Sie an:

pfarramt.leerstetten@elkb.de

Telefon: 09170/8373.

In Ausnahmefällen ist auch ein

persönlicher Termin im Pfarramt

Leerstetten nach telefonischer

Absprache möglich.

Wir danken für Ihr Verständnis!

Seien Sie gesegnet!

Wir nahmen Abschied in Liebe und dankbarer

Erinnerung an die schöne Zeit, die sie uns schenkte.

Herzlichen Dank allen, die uns ihre Anteilnahme

in so vielfältiger Weise zum Ausdruck brachten und

Jutta Rißmann

geb. Nickel

* 10.12.1953 † 26.9.2020

auf ihrem letzten Weg begleiteten.

Besonderen Dank sagen wir Frau Pfarrerin Büttner

für die tröstenden Worte.

Georg und Verena Rißmann

mit Familie

66

DEZEMBER 2020


Job-SeIteN

Mit Ihren Stellenanzeigen

erreichen Sie in unseren MItteilungsblättern

bis zu 73.500

Haushalte.

Gerne beraten wir Sie

Foto: © Robert Kneschke – stock.adobe.com

Telefon: 09129-7444

E-Mail: info@seifert-medien.de

ERZIEHUNG

BILDUNG

BETREUUNG

Berufliche Schulen

Haus St. Marien

Badstraße 88,

92318 Neumarkt

Telefon: 09181 / 473-0

info@stmarien.com

www.st-marien-neumarkt.de

Anmeldung

jederzeit

möglich !

Wir bieten:

Wir bieten:

BFS für Kinderpflege

BFS für Altenpflege

BFS für Kinderpflege

Wohnen während

der Ausbildung

DEZEMBER 2020

67


WENDELSTEIN GRÜSST

Verschicken Sie

Weihnachtskarten an

Ihre Lieben mit einem

Gruß aus Wendelstein!

Ob klassisch oder witzig,

niedlich oder frech –

wählen Sie aus!

AKTION: 1 Karte = 1,00 €

Kommen Sie bei uns vorbei und wählen

Sie aus vielen weiteren Motiven!

Nur solange der Vorart reicht!

Marktstraße 10 ∙ 90530 Wendelstein

Tel. 09129 - 7444 ∙ info@seifert-medien.de

WIR MACHEN WERBUNG

www.seifert-medien.de

MITTEILUNGSBLÄTTER • GRAFIKDESIGN • WERBEMITTEL


KLEINANZEIGEN

KLEINANZEIGEN //

Buchen Sie Ihre Kleinanzeige 2,50 € + zzgl. gesetzlicher MwSt. pro Zeile (ca. 25 Zeichen)

unter: sts@seifert-medien.de. Umrahmt oder farblich hinterlegt > Aufpreis 5,- € pro Anzeige.

Kompetenter Einzelnachhilfeunterricht

für alle Fächer

und schularten auch in den

Ferien. Tel. 09129 - 278644

Effektive Nachhilfe u.

Prüfungsvorbereitung

für alle Klassen und Fächer:

Tel. 09129-27 95 80,

www.Lernzentrum-Breuch.de

Erfah. liebevolle Hunde-Nanny

hat freien Platz. Evtl. auch

wochenweise bei Url., KH, Kur etc.

Gr. Garten. KSL. Tel. 0152-27666074

Ital., Span. gü. i. Haus

Tel. 01742037470

COMPUTERPROBLEME?

Installation, Fehler, Viren, Beratung

Systembetreuung, DSL, WLAN

EDV Services Bernd Reithinger

schnell & günstig Tel. 0 9 1 2 9 - 6 2 6 9

Tiefgaragenstellplatz in

Schwanstetten, Sägerhof 2 zu

vermieten. Tel 0171-8513262

Gardinen, Polsterei, Bodenbeläge,

Wohnaccessoires, Fashion

& Schmuck, Accessoires.

Schauen Sie doch einfach mal rein zu

Art of Deco in der Marktstraße 5 in

Wendelstein. Tel. 09129-40 57 10.

Aktive Rentnerin (78 Jahre) freut

sich über Geselligkeit -

z.B. Karten-, Brettspiele oder

sonstiges. Rufen Sie gerne

vormittags an - ich rufe zurück.

Tel. 0176-41362544

Wir möchten hier bleiben!

Frisch verheiratetes Ehepaar sucht

Immobilie oder Grundstück zum

Kauf für gemeinsame Zukunft in

Wendelstein.

Gerne direkt von privat.

L. + V. Gallus, Tel.: 0178 3131052

Physiotherapeut (m/w/d)

Zur Verstärkung unseres Teams suchen

wir einen Physiotherapeuten in Teiloder

Vollzeit. Wir freuen uns auf Ihre

Bewerbung!

Reha Z Herpersdorf - An der

Radrunde 142 - 90455 Nürnberg

info@reha-z-herpersdorf.de -

Tel. 0911 88 40 60

Suche große Wohnung mit 3-4

Zimmern oder kleines Haus zur

Miete. Tel. 09183 903522

Wir kaufen

Wohnmobile + Wohnwagen

03944-36160

www.wm-aw.de

Wohnmobilcenter Am Wasserturm

Goldankauf

Schwarzenbruck

seit 2015

persönlich - fair - nah

Montag - Mittwoch - Freitag: 10-18 Uhr

Schwarzenbruck I Regensburger Str. 8

0172 - 8 32 55 49

09128 - 9 23 51 20

www.goldhaus-altstoetter.de

info@goldhaus-altstoetter.de

Besuchen Sie

unsere Facebook-Seite:

www.facebook.com/

seifertmedien.de

f j D/f lfiNGSde

J}Computer

PC-Service@dieLongs.de

www.dieLangs.de

09129 / 90 89 585

Blütenstraße 10, Wendelstein

facebook.com/dielangscomputer

Alles rund um den PC und die Kommunikation

Service · Beratung · Verkauf · Reparatur

Vor-Ort-Service • sowie Fernwartung

PC-Manufaktur · Notebooks · Tablets

Smartphones · Telekom Verträge (Mobil,

Festnetz, Internet) • Schulungen · Software uvm.

DEZEMBER 2020

69


SERVICE

Bereitschaftsdienst der

Gemeindewerke Wendelstein

E-Werk Wendelstein für die Ortsteile

Wendelstein, Raubersried, Großschwarzenlohe,

Kleinschwarzenlohe,

Sorg und Röthenbach b.St.Wolfgang:

Störungsannahme: 09129/401-271

Rund um die Uhr – Störungsannahme:

0171-3030730

Fernwärme für die Ortsteile Wendelstein

und Röthenbach b. St. Wolfgang:

Störungsannahme: 0175-2975622

Wasserwerk Wendelstein für die Ortsteile

Wendelstein, Röthenbach b.St.Wolfgang,

Sperberslohe und Raubersried:

Störungsannahme: 09129/401-275

Außerhalb der Dienstzeiten – Störungsannahme:

0171-3030731

Wasserwerk Großschwarzenlohe (Zweckverband

Schwarzachgruppe) für die Ortsteile

Großschwarzenlohe, Kleinschwarzenlohe,

Königshammer, Neuses und

Sorg: Störungsannahme: 09129/3223

Bauhof Wendelstein Außendienst:

Störungsannahme: 0171-3010986

Breitband Hotline für den Ortsteil Kleinschwarzenlohe:

Störungsannahme: 09129/401-244

Bei Störungen in der Erdgasversorgung

wenden Sie sich bitte an den

Bereitschaftsdienst der N-ergie –

Tel. 0180 2 713 600

(6 Cent pro Anruf aus dem Festnetz)

Zahnärztlicher Notdienst

https://www.notdienst-zahn.de/

Energieberatungen im Neuen Rathaus

Gut beraten – Kosten sparen

In Zusammenarbeit mit der unabhängigen

Energieberatungsagentur ENA

bieten der Markt Wendelstein und

die Gemeindewerke Wendelstein eine

Reihe von Beratungstagen im Rathaus

für alle Wendelsteiner kostenfrei an.

Folgender Termin steht zwischen

16.00 und 18.00 Uhr zur Verfügung:

Dienstag, 17. Dezember

Wichtig ist neben der Energieberatung

für viele Ratsuchende auch

eine Auskunft über die unterschiedlichsten

Fördermöglichkeiten durch

Kommunen, Land, Bund oder EU.

Informationen zu diesen Themen

erhalten Sie über www.landratsamtroth.de/ena

oder telefonisch vom

Energieberater Herrn Dieter Tausch,

Tel.: 09171 / 81 40 00 und Fax:

09171 / 81 97 40 00 bzw. über

dieter.tausch@landratsamt-roth.de

Sollten Sie Interesse an einer persönlichen

(kostenlosen) Beratung über

umweltfreundliches Bauen und

Sanieren, nachwachsende Energieträger

aus der Region, Regenwassernutzung

– Trinkwasservorräte

schonen, „Holz“ der heimische

Baustoff, effizientes Heizen und

Warmwasserbereiten, Umweltentlastung

durch Solaranlagen,

Verantwortungsbewusste Stromverwendung,

Energiekonzepte usw.

haben, wenden Sie sich bitte an das

Bauverwaltungsreferat (Tel.: 09129

/ 40 11 43 oder 40 11 44). Von dort

erhalten Sie einen Termin zwischen

16.00 und 18.00 Uhr.

Standorte und Bereitstellungstage

der Gartenabfallcontainer

Ganzjährig: Wendelstein /

Recyclinghof, Tel. 09129 / 34 37

Annahmezeiten: Mo.13.00 bis 18.00 Uhr,

Di. bis Fr. 10.00 bis 12.00 Uhr und 13.00

bis 18.00 Uhr, Sa.8.00 bis 13.00 Uhr

Zusätzlich können Gartenabfälle zu

den üblichen Öffnungszeiten bei der

Kompostieranlage Pyras und dem

Recyclinghof Georgensgmünd angeliefert

werden.

Volle oder fehlende Container

können der Fa. Hofmann unter der

Telefonnummer 09171/847-700

gemeldet werden.

Abfallwegweiser Markt Wendelstein

Termine der Rest- und Biomüllabfuhr

Abfuhrgebiet:

Wendelstein, Dürrenhembach,

Neuses, Raubersried, Röthenbach b.

St. W., Nerreth, Sperberslohe

Entleerung: Montags - ungerade

Kalenderwochen

Abfuhrgebiet:

Erichmühle, Großschwarzenlohe, Kleinschwarzenlohe,

Königshammer, Sorg

Entleerung: Dienstags - ungerade

Kalenderwochen

Die Anlieferung von Restmüll ist

kostenpflichtig!

Allgemeiner Hinweis:

Trotz Abfallvermeidung und

-verwertung fällt in jedem Haushalt

Restmüll an. Deshalb muss auch

künftig auf jedem bebauten

Grundstück mindestens 1 Restmüllgefäß

(Mülleimer) bereitstehen.

Abholtermine von Altpapier und Gelber

Sack - Abfuhrtermine

Abfuhrgebiet

Kleinschwarzenlohe, Dürrenhemmbach,

Erichmühle, Königshammer,

Schloss Kugelhammer, Röthenbach,

Nerreth, Sperberslohe, und folgende

Straßenzüge von Wendelstein:

Adalbert-Stifter-Straße, Am Felsenkeller,

Am Kohlschlag, Am Richtgraben,

Am Spielfeld, Cochläusstraße,

Ganghoferstraße, Gerhart-Hauptmann-Straße,

Handwerkerweg, Hans-

Kudlich-Straße, Hans-Sachs-Straße,

Hopfenstraße, Johann-Höllfritsch-

Straße, Kellerstraße, Kunigunde-

Kreuzer-Straße, Raischenpeckstraße,

Richtweg, Richtwiese, Stadlerweg,

Zum Handwerkerhof, Zum Sportheim

Abfuhrtag:

Montag, 28. Dezember 2020

Mittwoch, 27. Januar 2021

Abfuhrgebiet

Großschwarzenlohe, Raubersried,

Sorg und folgende Straßenzüge von

Wendelstein: Am Mosthaus, Am Wolfsbühl,

Anemonenweg, Anton-Bruckner-

Straße, Äußere Further Straße, Beethovenstraße,

Blumenstraße, Blütenstraße,

Brahmsstraße, Carl-Orff-Ring, Carossastraße,

Dahlienstraße, Farnstraße,

Friedrich-Silcher-Straße, Geranienweg,

Händelstraße, Heuweg, Hohenwarthstraße,

In der Gibitzen, Johann-

Trinker-Straße, Joseph-Haydn-Straße,

Krokusstraße, Langäckerleinsweg,

Ludwig-Thoma-Straße, Margaretenstraße,

Max-Reger-Weg, Mozartstraße,

Orchideenstraße, Ostring, Otto-Hübner-

Ring, Pachelbelweg, Pfarrgartenweg,

Richard-Wagner-Straße, Schubertstraße,

Sperbersloher Straße, Südring,

Veilchenstraße, Weberweg, Wilhelm-

Maisel-Straße, Wolfgang-Borchert-

Straße, Zandersstraße, Zu den Lauben

Abfuhrtag:

Donnerstag, 3. Januar 2021

Abfuhrgebiet

Folgende Straßenzüge von Wendelstein:

Akazienstraße, Am Alten Bahnhof, Am

Fichtenbrünnlein, Am Reichswald, Am

Schießhaus, An der Winterleite, Doktorsbuck,

Drechslerstraße, Eibenstraße,

Enßerweg, Enzianweg, Eschenstraße,

Fabrikstraße, Fliederstraße,

Forststraße, Fuchsenweg, Further

Straße, Georg-Löhlein-Straße, Ginsterweg,

Hans-Bauer-Weg, Hänsenwöhr,

Hauptstraße, Hinterer Mühlbuck, Holunderweg,

Im Winkel, In der Au, Irrlweg,

Jegelstraße, Kastanienstraße, Kirchenstraße,

Kleestraße, Leerstetter Straße,

Lilienweg, Lupinenstraße, Marktstraße,

Messererstraße, Mohnweg, Mühlstraße,

Nägeleinsbuck, Narzissenweg,

Nürnberger Straße, Obere Kanalstraße,

Pfarrhof, Primelweg, Querstraße,

Rosenstraße, Röthenbacher Straße,

Schulhofstraße, Schwabacher Straße,

Seitenstraße, Treidelsweg, Tulpenstraße,

Untere Kanalstraße, Untere Rathausgasse,

Unterer Hirtenbuck, Vorderer

Mühlbuck, Wiesenstraße

Abfuhrtage:

Mittwoch, 13. Januar 2021

Abfuhrgebiet

Neuses

Abfuhrtag:

Donnerstag, 17. Dezember 2020

Dienstag, 19. Januar 2021

VdK Ortsverband Wendelstein

Neues Rathaus, Erdgeschoß, Zimmer

1 von 13 - 15 Uhr

Eine Beratung ist nur mit vorheriger

Terminvereinbarung/ Kreisgeschäftstelle

Schwabach möglich.

Die Besucher müssen am Eingang

läuten. Die Hygiene- und Abstandsregelungen

sind einzuhalten.

Marion Minnameier

Mitarbeiterin Vertrieb

fragt Sie:

Tel.: 09129 401-285

Steuern Sie schon die Leuchtzeiten Ihrer

Weihnachtsbeleuchtung mit einer Zeitschaltuhr?

Mit intelligent programmierten Zeitschaltuhren

senken Sie noch weiter Ihren Stromverbrauch.

www.gemeindewerke-wendelstein.de

Wendelsteiner Tafel e.V.

Ausgabestelle:

Röthenbach b. St. Wolfgang

Alte Salzstraße 29

Samstag 12 bis 15 Uhr

Linde Duschner

Tafelleitung

Tel. 09129 / 58 79

Mobil: 0160 / 96 05 95 48

Wendelsteiner.Tafel@gmx.de

70

DEZEMBER 2020


Foto: ©SaDa Fotografie - Daniel Mü ler

SERVICE

Mit Anmeldung ins Bürgerbüro

Das Wendelsteiner Einrichtung hat auch am

Samstagvormittag, 12. Dezember geöffnet

Für das Wendelsteiner Bürgerbüro im

Alten Rathaus gelten aufgrund der

Corona-Pandemie ebenfalls besondere

Regelungen. Am kommenden

Samstag, 7. November ist das Bürgerbüro

zusätzlich von 9 bis 12 Uhr

erreichbar. Damit ein Besuch im Alten

Rathaus möglich ist, sind einige

Regeln zu beachten. Ein Einlass ist

nur nach vorheriger Anmeldung und

Terminvereinbarung möglich (Telefon

09129/401-212, Email: buergerservice@wendelstein.de).

Es besteht die Pflicht einen Mund-Nasen-

Bedeckung zu tragen. Um den Termin im

Bürgerservice-Büro wahrzunehmen,

klingelt der Besucher einfach an der

Eingangstür des Alten Rathauses.

Bürgerservice-Portal

Neben dem persönlichen Besuch im

Bürgerbüro können viele Leistungen

auch von zuhause aus „online“ über

das Bürgerservice-Portal genutzt

werden. Die Bürger können vieles im

Melde- und Urkundswesen, beispielsweise

Meldebescheinigung, Geburtsurkunde,

Eheurkunde, Sterbeurkunde,

Wohnungsgeberzustimmung, unter

www.buergerserviceportal.de/bayern/

wendelstein beantragen.

Linienbedarfstaxi zwischen Sperberslohe

und Röthenbach b. St. W.:

Neue Rufnummer

Das zwischen den Ortsteilen Sperberslohe

und Röthenbach b. St. Wolfgang

verkehrende Linienbedarfstaxi

ist ab sofort unter folgender neuer

Rufnummer erreichbar:

0157 / 805 31 073.

Bürger, die das Linienbedarfstaxi

nutzen möchten werden gebeten,

sich unter dieser Nummer spätestens

60 Minuten vor der fahrplanmäßigen

Abfahrtszeit beim Beförderungsunternehmen

anzumelden. Bei der Reservierung

müssen neben Abfahrtszeit

und -ort auch die Zahl der Mitfahrer

sowie eventuell zu erreichende

Anschlussverbindungen angegeben

werden. Die Abfahrtszeiten können

dem Fahrplanaushang an der Haltestelle

oder der Internetseite des OVF

entnommen werden (www.OVF.de).

Blutspenden

Dienstag, 22. Dezember, 16 – 20 Uhr

in der Rangauhalle Kleinschwarzenlohe

Gehwege von Schnee und Eis freihalten

Schnee und Eis machen im Winter nicht

nur den Autofahrern zu schaffen. Auf

den Gehwegen sind besonders ältere

Menschen gefährdet. Der Markt Wendelstein

weist die Grundstückseigentümer

daher auf die Schneeräumpflicht hin!

Bei Schnee und Eis sind alle Grundstückseigentümer

innerhalb der geschlossenen

Ortslage verpflichtet, die Gehbahnen

in dem Bereich zu sichern, der an ihr

Grundstück angrenzt. Grenzt das Grundstück

an mehrere Gehbahnen an (z.B.

Eckgrundstücke), besteht die Verpflichtung

für jede dieser Gehbahnen (z.B. auch

für Wohnwege, die an der Rückseite eines

Grundstückes vorbeiführen).

Die Gehwege müssen täglich ab 7.00

Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 8.00

Uhr, von Schnee geräumt werden. Bei

Schnee-, Reif- oder Eisglätte sind die

Wege mit abstumpfenden Stoffen (z.B.

Sand, Splitt), nicht jedoch mit Tausalz

oder ätzenden Mitteln, zu streuen. Eis

ist zu beseitigen. Die Sicherungsmaßnahmen

sind bis 20.00 Uhr so oft zu

wiederholen, wie es zur Verhütung von

Gefahren erforderlich ist.

Die Verwendung von Salz ist erlaubt in

besonderen klimatischen Ausnahmefällen

(z. B. Eisregen) und an besonders

gefährlichen Stellen (z. B. Treppen oder

starken Steigungsstrecken) bei denen

durch Einsatz von abstumpfenden

Mitteln keine hinreichende Streuwirkung

zu erzielen ist.

Der geräumte Schnee oder die Eisreste

sind so zu entsorgen, dass der Verkehr

und vor allem die Räumfahrzeuge des

Winterdiensts auf keinen Fall behindert

werden. Bei großem Schneeaufkommen

muss der Schnee ins eigene Grundstück

geräumt werden. Abflussrinnen,

Hydranten, Kanaleinlaufschächte und

Fußgängerüberwege sind bei der

Räumung freizuhalten.

Die Räumpflicht gilt für befestigte

Gehsteige genauso wie für unbefestigte

Wege am Rande der öffentlichen

Straßen: Ist kein Gehsteig vorhanden,

muss in der Breite von einem Meter,

gemessen von der Straßengrundstücksgrenze

aus, geräumt werden.

Die Räumpflicht besteht auch dann,

wenn Mitarbeiter des gemeindlichen

Bauhofes Wege oder Teilflächen von

Wegen winterdienstlich sichern. Der

Markt Wendelstein weist ausdrücklich

darauf hin, dass trotz unterstützender

Arbeiten des Marktes Wendelstein die

Haftung zur Sicherungspflicht für den

Grundstückseigentümer bestehen bleibt!

Die Räumpflicht in der Marktgemeinde

Wendelstein ist in der „Verordnung

über die Reinhaltung und Reinigung der

öffentlichen Straßen und die Sicherung

der Gehbahnen im Winter“ geregelt.

Diese kann ist auch auf der gemeindlichen

Homepage (www.wendelstein.de)

eingestellt.

Für weitere Auskünfte steht die

Bauverwaltung (Tel.: 401-143 oder

401-144) gerne zur Verfügung.

Ihnen fehlt eine

Ausgabe?

Kein Problem. Sie finden die letzten

Ausgaben auf unserer Homepage

www.seifert-medien.de

MITTEILUNGSBLATT

WENDELSTEIN + SCHWANSTETTEN

52. JAHRGANG

Luftaufnahme Wendelstein | ©Thomas Overmann

WENDELSTEIN

MITTEILUNGSBLATT

WENDELSTEIN + SCHWANSTETTEN

2021

Informationen

und Angebote zu

Ausbildungsplätzen

in der Region!

Ab Seite 45

+ SCHWANSTETTEN 52. JAHRGANG

VHS Programm

Wendelstein

im Innenteil

Oktober 2020

+ SCHWANSTETTEN 52. JAHRGANG

November 2020

Die evangelische Kirchengemeinde

Wendelstein

verabschiedet ihren Pfarrer

Norbert Heinritz feierlich

mit Entpflichtung in der

St.Georgskirche. Seite 12

Der November kann auch

farbenfr o h

Ihr Ansprechpartner: Jürgen Seifert

90530 Wendelstein | Marktstraße 10

Tel. (0 91 29) 7444| Fax 27 09 22

info@seifert-medien.de

DEZEMBER 2020

71


Ein

außergewöhnliches

Jahr, welches

für jeden einzelnen

von uns eine große Herausforderung

war,

neigt sich dem

Ende zu. Wir bedanken

uns bei allen

Kunden, Geschäftspartnern

und Freunden, die uns auch in

dieser schwierigen Zeit stets ihr Vertrauen

schenkten und uns

die Treue hielten. Wir

wünschen allen ein frohes,

besinnliches Weihnachtsfest, vor

allem aber Gesundheit und Frohsinn für

die kommenden Festtage, sowie ein glückliches, hoffnungsvolles

Jahr 2021!

Ihr Erwin Rauscher-Team

Zum Handwerkerhof 13 | 90530 Wendelstein | Telefon 09129 - 9368 | Telefax 09129 - 27386 | www.zimmerei-rauscher.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine