Newsletter 1-2018

holzbock1000

Informationen 1 / 2018

Was tut sich beim

MSC 2018 ?

17.02.2018

Tag der MSC Helfer

03.03.2018

ADAC Arbeitstagung

24.03.2018

ADAC Mitgliederversammlung

30.03.2018 (Karfreitag)

Rennrad Einrolltour

00.00.2018

Putztag " MSC Clubhaus "

03.06.2018

7. Roland Kübler Gedächtnisfahrt

" Ausfahrt der Motorradgruppe "

14.07.2018

12 Stunden MTB Rennen

in Külsheim

00.00.2018

ADAC Fahrradturnier

29.07.2018

36. Radtouristikfahrt / RTF

" Junge Stadt mit Tradition "

02.08.2018

Ferienprogramm der Stadt Leimen

08.-10.09.2018

Kerwe in St. Ilgen

03.10.2018

Rennrad Abschlusstour

06.10.2018

Vereinsausflug

Elsass / Kirrwiller

" Royal Palace "

00.00.2018

Herbstputz

29.11.2018

MSC St. Ilgen e.V. im ADAC

Jahresmitgliederversammlung

19.12.2018

MTB Nachtfahrt mit Weihnachtsfeier

Wie kann ich am

besten meinen Club

unterstützen !

Die natürlichste Art wäre die aktive

Teilnahme am Clubgeschehen und

den Clubaufgaben.

Sicherlich lässt sich das nicht immer

realisieren, wofür die Club-

Verantwortlichen auch Verständnis

haben.

Wie kann ich meinem Club sonst

noch helfen? Wer es noch nicht getan

hat, übermittelt uns bitte seine e-

Mail Anschrift. Ihr spart dem Club

Portokosten und Ihr werdet schneller

über Neuigkeiten unterrichtet.

msc-stilgen@gmx.de

Immer am Freitag ab

20:00 Uhr, trifft man

sich zum MSC Stamm

-tisch im MSC Clubhaus.

Sollte der Freitag ein

Feiertag sein, findet

kein Clubabend statt!

Das Wort trifft anklicken

Lasst die Redaktion wissen was

Euch gefällt oder missfällt. Denn

nur so können wir besser werden.

Liebe Mitglieder !

Nach der Mitgliederversammlung

am 07.12.2017, hat die neu gewählte

Vorstandschaft ihre Arbeit zum

Wohle unseres MSC aufgenommen.

Das Jahr 2017 haben wir hinter uns

gelassen, das Jahr 2018 liegt vor

uns. Wie Ihr links sehen könnt wieder

ein Jahr mit vielen Aktivitäten,

Herausforderungen und Aufgaben.

Hierbei zähle ich natürliche auf Eure

Unterstützung und Mithilfe.

Die Vorstandschaft hat es sich auch

für 2018 wieder auf die Fahne geschrieben

einen Tagesvereinsausflug

in die Planung mit aufzunehmen.

Ziel und Zeit werden rechtzeitig

bekannt gegeben.

Wir begrüßen als neues Mitglied:

Thomas Filusch;

Lucjan Motyka;

Vorstandssitzungen !

Die 1. Vorstandssitzung im neuen

Jahr, findet am Donnerstag, den

08. Februar 2018, ab 19:30 Uhr im

MSC Clubhaus statt.

Die Vorstandschaft begrüßt als neuen

Beisitzer Marc Götz. Dem, aus

eigenen Wunsch ausgeschiedenen

Beisitzer, Horst Müller, gilt unser

aller Dank für die Jahre lange Mitwirkung

im Vorstand.

Seite 1


MSC St. Ilgen aktuelle Info 1 / 2018

Treffen der MSC Helfer

Samstag, den 17. Februar 2018

Zum Dank für die geleisteten Helferdienste 2017, lud der MSC St. Ilgen e.V. im ADAC, seine aktiv

helfenden Mitglieder zum " Abend der Helfer " am Samstag, den 17, Februar 2018, nach Wiesloch

in das Chinarestaurant " Xia Pavillon " ein.

Unser aller Dank gilt hier unserem 2. Vorsitzenden

Klaus Lange, der im Vorfeld den Abend organisierte.

Über 30 Helfer hatten sich angemeldet und waren um

18:00 Uhr anwesend.

Das Restaurant Xia Pavillon empfängt seine

Gäste in einem traditionellen chinesischen Ambiente

und mit einer Speisekarte voller asiatischer

Spezialitäten und Sushi-Kreationen. Alle

Speisen werden vom Küchenteam frisch zubereitet

und bieten exotische Geschmackserlebnisse.

Das Restaurant war gut besucht. Ein Zeichen, dass das Angebot stimmt. Alle MSC Helfer

speisten vom Buffet. Das Angebot hier ist riesig und so war auch für jeden das passende dabei.

Alle waren begeistert und voll des Lobes. Stimmen wie " da waren wir nicht zum letzten mal " waren

zu hören. Es war mal wieder was Besonderes in unserem Club. Rundum einer gelungener und

schön gemütlicher Abend. Die letzten gingen gegen 22:00 Uhr.

https://youtu.be/5oWJ0LFH2Ns

Unter dem neben stehenden Link ist ein

Film zu dem Helfertreffen zu sehen !

Seite 2


MSC St. Ilgen aktuelle Info 1 / 2018

Arbeitstagung des ADAC Nordbaden mit seinen 72 Ortsclubs

Samstag, den 02. März 2018

In diesem Jahr traf sich der Vorstand des ADAC Nordbaden mit den Vertretern seiner 72 Ortsclubs

in der Auwiesenhalle in Meckesheim zur jährlichen, der ADAC Mitgliederversammlung vorgelagerten

Arbeitstagung. Erstmalig war der Beginn der Tagung auf 10:00 Uhr terminiert. Es sollte ein Testlauf

sein, der aber sehr gut von den Beteiligten

angenommen wurde. Hatte

doch nach der Tagung, jeder noch

etwas von dem schönen sonnigen

Samstagnachmittag.

Mit kurzer Verzögerung, einige Funktionäre

steckten noch auf der Autobahn

im Stau, begrüßte der Vorsitzende

des ADAC Nordbaden Günther

Bolich, die Anwesenden. Danach

konnte der 2. Vorsitzende des

MSC Mauer Roland Böhm die Begrüßungsworte

als ausrichtender

ADAC Ortsclub sprechen. Darauf

folgte der amtierende Bürgermeister

von Meckesheim Maik Brand. Er

verstand es mit einer Powerpointpräsentation Meckesheim als Wohlfühlgemeinde den Anwesenden

in seiner Begrüßungsrede zu präsentieren. Der Beauftragte für die Ortsclubangelegenheiten Hans

Weber ging zunächst darauf ein, dass die Auswertung der Aktivitätenformulare der Ortsclub in einer

8 - stündigen Sitzung erfolgte. Hierzu bemerkte er, dass doch bei einigen Clubs die genauen Angaben

zu der Aktivität fehlte, so dass sie nicht bewertet werden konnten. 11 Ortsclubs hätten keinen

Antrag auf Ortsclubzuschuss gestellt. Eigentlich wollte er heute das neue Werbemittelkonzept vorstellen.

Dies verzögert sich jedoch noch. Die Clubs werden schriftlich informiert. Die Begrüßungsmappe

soll aktualisiert werden und den Vorständen digital übersandt werden. Die Ortsclub-

Mitgliederlisten sollen ab diesem

Jahr den Club bereits

im Dezember übersandt werden.

Frau Birthelmer referierte

über das Thema, wie bilde

ich richtige eine Rettungsgasse.

Rettungsgassen

retten Leben. Herr Merdes

als Technikreferent führte

durch eine Zeitreise und erläuterte

die Veränderung der

Mobilität im Laufe der letzten

Jahrzehnte. Dieter Dreher

als Tourismusreferent sprach

über die positiven Impulse

des Tourismus hinsichtlich der wirtschaftlichen Entwicklung in Deutschland. 58 % aller Deutschen

verbringen ihren Urlaub im eigenen Land. Die Erstellung einer Radwanderkarte die zusammen mit

dem ADAC Hessen-Thüringen und dem ADAC Pfalz erstellt wird, befindet sich in der Endphase und

soll am 26. April vorgestellt werden.

Der Geschäftsführer des ADAC Nordbaden Herr Schmitting stellte kurz das neue, elektronische Abstimmungssystem

für die kommende Mitgliederversammlung vor.

Seite 3


MSC St. Ilgen aktuelle Info 1 / 2018

Mitgliederversammlung des ADAC Nordbaden!

Samstag, den 24. März 2018

Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung

des ADAC Nordbaden

e.V. im Akademie Hotel Karlsruhe,

wurde der MSC St. Ilgen e.V. im

ADAC, durch den 1. und 2. Vorsitzenden

Wolfgang Seipp und Klaus

Lange als gewählte Delegierte vertreten.

Es wurde auch hier, wie bereits

bei der Arbeitstagung, der Beginn

auf 10:00 Uhr festgelegt.

Pünktlich eröffnete der Vorsitzende

des ADAC Nordbaden Günther Bolich

die Versammlung und begrüßte

die Anwesenden Delegierten der

Ortsclubs und die Anwesenden freien

ADAC Mitglieder. Danach erteilte er Herrn Professor Dr.-Ing. Eric Sax als Leiter für Technik der

der Informationsverarbeitung (ITIV) am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Unter dem Stichwort

" Wagen, fahr schon mal den Harry vor!" Hielt er einen Impulsvortrag zum autonomen Fahren in

der Zukunft. Ein höchst interessanter

Vortrag. Der aber auch aufzeigte,

dass es noch ein verdammt weiter

Weg sein wird, bis es mal soweit

ist, dass man ohne menschliches

eingreifen, von seinem Fahrzeug

zum entsprechenden Ziel gefahren

wird. Danach folgten die Berichte

des Sportleiters Jürgen Fabry. Er

konnte von zahlreichen Erfolgen

von Motorsportlern innerhalb des

ADAC Nordbaden berichten.

Selbsterklärend war der hierzu gezeigte

Filmbericht der einzelnen

Sportarten. Der Schatzmeister Wilfried

Kammer konnte berichten, dass der ADAC Nordbaden im vergangenen Geschäftsjahr die 600

000 Mitgliederzahl überschritten hat. Demnach

waren auch nur positive Zahlen von

ihm zu vermelden. Die Kassenprüfer bescheinigten

eine nicht zu beanstanden

Kassenführung. Nach Feststellung der

Stimmliste erfolgte die Entlastung des Vorstandes.

Hier kam erstmals das neue elektronische

Abstimmsystem zum Einsatz. Anträge

wurden keine gestellt. Unter Punkt

verschiedenes wurden zahlreiche Ortsclubmitglieder

mit der goldenen, silbernen und

bronzenen Ehrennadel des ADAC Nordbaden

ausgezeichnet. So auch der 1. Vorsitzende

des MSC St. Ilgen Wolfgang Seipp,

dem die bronzenen Ehrennadel verliehen

wurde.

Seite 4


MSC St. Ilgen aktuelle Info 1 / 2018

Die Radsportabteilung des MSC St. Ilgen e.V. im ADAC, eröffnet

die Radsportsaison mit seiner Einrolltour nach Wissembourg

und zurück über 203 km.

Karfreitag, den 30. März 2018

Um 09:00 Uhr hatten sich 14 Rennradsportler beim Treffpunkt, Fahrradgeschäft Günter Haritz, eingefunden,

um am Karfreitag 2018 ihre Frühjahrsform zu testen.

Die MSC Radsportler um unseren Sportleiter Günter

Schmitt, wurden von befreundeten Radsportler vom

Team Technik Bike aus Nußloch, den Königstuhl Biker

und vom Team Brand aus Wiesloch unterstützt.

Bekleidet wurde die Truppe vom 2. Vorsitzenden

Klaus Lange der mit seinem Fahrzeug, die Rucksäcke

der Fahrer und die Unterwegsverpflegung transportierte.

Hierbei wurde er von Bernd Riesterer unterstützt.

Wie bereits in der Einladung zu der Tour beschrieben,

fuhr man über Reilingen durch das Naturschutzgebiet

zur Wallfahrtskirche "Mutter mit dem gütigen Herzen". Die Strecke führte weiter nach Philippsburg

und Rheinsheim. Hier wurde der Rhein nach Germersheim überquert. Entlang den Rheinauen

ging es Richtung Leimersheim, Wörth am

Rhein, Maximiliansau, Neuburg am Rhein, wo

dann auch die erste Rast zum Verpflegen eingelegt

wurde. Nachdem man sich mit Bananen,

Äpfeln, Kuchen und diversen Getränken

gestärkt hatte, ging es weiter entlang des

Rheines. Man passierte die Deutsch – Französische

Grenz und erreichte Mothern. Über

Neewiller, Niederlauterbach und Scheibenhard,

erreichte man nach ca. 120 km das Zwischenziel

Wissembourg. In Wissembourg,

wie sollte es anders sein, wurde der Tradition folgend, die Lokalität " La Mirabelle " aufgesucht. Die

Radsportler um den MSC St. Ilgen, sind dort seit Jahren bekannt und werden vorzüglich bewirtet.

Gegen 15:00 Uhr, wurde der Heimweg von ca. 85 km in Angriff genommen. Die Fahrt führte über

Kandel, Rheinzabern, Kuhardt, Hördt und Sondenheim

nach Germersheim. Ab hier hatten die

Verantwortlichen entgegen den letzten Jahren

eine neue Strecke nach Leimen ausgearbeitet.

Über Mechtersheim ging es nach Speyer. Hier

wurde der Rhein überquert und erreichte über

den Rheindamm Ketsch. Über Schwetzingen,

Sandhausen, St. Ilgen kam man am Ziel, den

Georgiplatz in Leimen an. Hier wurde im

"Azzuro" bei Silvana das Geschaffte ausgiebig

gefeiert.

Hier schon ein Versprechen. Auch am Karfreitag 2019, wird wieder eine oder diese Tour im Terminplan

des MSC St. e.V. im ADAC stehen.

Unter dem aufgeführten Link, kann man sich einen kleinen Film mit den Protagonisten zur Tour ansehen.:

https://youtu.be/HUg4uhec1i0

Seite 5

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine