21.02.2022 Aufrufe

Ausbildung und Beruf 2022-03_Red

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

ausbildung

& beruf

Und was

machst Du?

März 2022


AUSBILDUNG ZUM ZIMMERER //

DACHDECKER (M|W|D)

PRAKTIKUM ZIMMERER- UND

DACHDECKERHANDWERK

»» BEGINN: September 2021

»» DAUER: 33 Jahre

»» ORT: Hagenbuch 2a, 2a, Hilpoltstein

»» SCHULABSCHLUSS: Abgeschlossene Schulausbildung

(Hauptschule oder Realschule)

Das Zimmerer- und Dachdeckerhandwerk ist ist sehr

gefragt. Die vielfältigen und abwechslungsreichen

Tätigkeiten machen den Beruf besonders attraktiv.

Zudem bietet die abgeschlossene Berufsausbildung

eine Grundlage für für viele Weiterbildungen:

Wie z. z. B. B. Meister oder Tragwerksplaner.

DAS SOLLTEST DU MITBRINGEN:

Teamfähigkeit, Spaß am Umgang mit Holz,

Kreativität, Motivation, Selbstständigkeit

DAS BIETEN WIR DIR:

Einen Ausbildungsplatz mit viel Potenzial, übertariflicher

Bezahlung und einem super Team. Unser

Betrieb ist ist oft auch auf größeren Baustellen unterwegs,

daher gibt es es immer viele interessante Aufgaben.

Das heißt: Hier kannst du du richtig was lernen.

DEIN ARBEITSALLTAG:

Bei uns durchläufst du du alle typischen Arbeitsbereiche

des Zimmererberufs: Neubau und Sanierung von

Dachstühlen, Errichtung von Flachdächern, Montage

von Holz- und Dachelementen, Dachgauben,

Aufstockungen und Holzbau allgemein.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Du Du interessierst dich für für das Zimmerer- und

Dachdeckerhandwerk? Dann ist ist ein Praktikum bei

uns genau das Richtige für für dich.

Schau dir dir den Beruf sowie unseren Betrieb und

unser Team genauer an. an. Lerne die vielfältigen Tätigkeiten

im im Holzbau kennen und erfahre was unseren

Beruf so so einzigartig macht.

Du Du bist jederzeit bei uns willkommen. Ruf einfach an an

oder schreib uns eine E-Mail.

Wir freuen uns, Dich kennenzulernen!

VORTEILE AUF EINEN BLICK:

Junge Kollegen

Abwechslungsreiche Tätigkeiten

Übertarifliche Bezahlung

Super Betriebsklima

JETZT BEWERBEN!

»» Ansprechpartner: Klaus Rehm

»» Tel. 09179 965690

»» info@geisler-rehm.de

www.zimmerei-geisler-rehm.de

Erfahre mehr über uns auf Instagram && Facebook:

geisler_und_rehm

@geislerundrehm

2 03 | 2022


Die Iden Gruppe

Großhandel, Logistikpartner, Systemdienstleister

.

Was im Jahr 1890 als Start-up für

Christbaumschmuck begann, hat

sich heute zu einem der führenden

Großhandelshäuser in Deutschland

entwickelt. Mit den Sortimenten

Papier, Büro, Schule (PBS), Spielwaren

und Saison versorgen wir von

unseren fünf Standorten aus den

stationären Handel, Filialisten und

Online-Plattformen.

Als Vollsortimenter führen wir alle

gängigen Markenprodukte sowie

Trend- und Lizenzartikel. Unser

Sortiment umfasst 70.000 Einzelartikel

von 1.000 Lieferanten.

Als Logistikpartner verfügt die

Iden Gruppe über moderne

Großraumlager mit komplexer

Lagertechnologie. Dies ermöglicht

eine genaue Warenbestandsübersicht

in Echtzeit, eine ideale Lagerplatzverwaltung

und effektive

Kommissionierung.

Als Systemdienstleister erstellen

wir individuelle Displays für den

Handel. Unsere Aufgabe besteht

in der Bündelung der Marken, der

Entwicklung optimaler Regallayouts

und der Bereitstellung eines

Regalservices.

Unseren Auszubildenden bieten wir eine Ausbildung mit Perspektive und Sinn.

Das bedeutet bei der Iden Gruppe:

Einblicke in

verschiedene

Abteilungen

qualifizierte

und praxisnahe

Ausbildung

persönliche

Ansprechpartner

standortübergreifende

Projekte

intensives

Kennenlernen

der Sortimente

sehr gute

Übernahmemöglichkeiten

Iden Nürnberg GmbH

in Roth

Metropolregion

Nürnberg

03 | 2022

3


ausbildung

& beruf

IMPRESSUM

Herausgeber u. Redaktion:

Schwarm Druck + Werbung GbR

Inh. Rudolf Schwarm und Bianka Luft

Industriestraße 18, 91161 Hilpoltstein

Tel. 09174-9605, info@schwarm-verlag.de

Erscheinungsweise:

2 x jährlich

Und was

machst Du?

1. Jahrgang

Verteilung: kostenlos an alle Schulen

und Abschlussklassen, sowie an andere

Verteilerstellen und Haushalte.

Textbeiträge geben grundsätzlich die Meinung

des Verfassers und nicht die der

Redaktion wieder.

Der Verfasser stellt uns frei von urheberrechtlichen

Ansprüchen, die von ihm

vorher rechtsverbindlich

abzuklären sind.

Diese Broschüre ist politisch unabhängig

und wird ohne Zuschüsse der Kommunen

ausschließlich aus den Anzeigenerlösen

finanziert. Die Weiterverarbeitung der Inhalte

dieses Blattes ist untersagt.

Titelbild: Pixabay, istock

Hier findest du Anregungen:

• Weiterbildung 6

• Patentprüfer 8

• Bibliothekar 10

• Elektroniker 12

Ausbildung und Praktikum 14

• Fluglotse 16

• Investmentbanker 18

• Kriminalhauptkommisar 20

• Meterologe 22

• Zweiradmechatroniker 24

• Diplomat 26

• Pädakustiker 28

• Head of Grading 30

• Techniker im Pipettenservice 32

• Menschlich engagierte Berufe 34

• Der Weg zum Ausbildungsberuf 41

• Hilpoltsteiner Lehrstellenbörse 48

• Technische Modellbauer 50

Ausbildung bei der

Stadt Roth

Diese Ausbildungsrichtungen bieten wir Dir an:

Verwaltungsfachangestellte*r

Veranstaltungskaufmann*frau

Fachkraft für Abwassertechnik

Straßenwärter*in

Genauere Informationen findest Du im Internet unter

www.stadt-roth.de/karriere. Fragen beantwortet Dir

auch Sarah Sieber, Tel.: 09171 848-184,

E-Mail: sarah.sieber@stadt-roth.de.

4 03 | 2022


HEY, PACK´S AN!

GESTALTE DEINE ZUKUNFT.

Jetzt für

2022

bewerben!

Herausfordernd, interessant und jede Menge

Perspektiven! Bei Klingele gibt es viele Möglichkeiten,

über sich selbst hinauszuwachsen.

Mit einer Ausbildung bei Klingele legst du den

Grundstein für ein erfolgreiches Berufsleben.

Während deiner Ausbildung wirst du optimal

auf dein Berufsleben vorbereitet. Von Anfang

an arbeitest du im jeweiligen Ausbildungsbereich

an konkreten Projekten mit und kannst

so Erfahrungen sammeln.

In vielfältigen Seminaren der Klingele Akademie

werden fachliche aber auch persönliche

Fähigkeiten vermittelt. So kannst du unmittelbar

im Anschluss an deine erfolgreiche Ausbildungszeit

mit unserem Qualifizierungsprogramm

loslegen:

Als Teilnehmer erhältst du ein auf deine zukünftige

Tätigkeit ausgerichtetes Ablaufprogramm.

Dabei lernst du alle Wellpappenwerke

des Unternehmens in Deutschland kennen.

Mehr Infos zu den Ausbildungsberufen erhältst

du bei Herrn Flierl oder findest du hier:

www.klingele.com/karriere/hilp

Unser Ausbildungsangebot

Packmitteltechnologe (m/w/d)

Bachelor of Engineering (m/w/d)

Industriekaufleute (m/w/d)

Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d)

Maschinen- & Anlagenführer (m/w/d)

Industriemechaniker (m/w/d)

Mechatroniker (m/w/d)

„Als Familienunternehmen bieten

wir eine qualifizierte und anspruchsvolle

Ausbildung, wobei

unsere Auszubildenden optimal

in unser Unternehmen integriert

werden. Wir fördern und fordern

unseren eigenen Nachwuchs.

Wer sich kontinuierlich weiterbildet,

dem stehen im Unternehmen

Klingele grundsätzlich auch

Führungspositionen offen.“

Bernhard Harrer,

Werkleiter Klingele Wellpappenwerk

Hilpoltstein

Klingele Papierwerke GmbH & Co. KG · Wellpappenwerk Hilpoltstein · Industriestr. 23-31

91161 Hilpoltstein · Jürgen Flierl · Tel: +49 9174 461-195 · juergen.flierl@klingele.com · www.klingele.com

03 | 2022

5


WEITERBILDUNG

Mit Teilqualifikationen zum Berufsabschluss

Klassischerweise führt in Deutschland

eine duale Ausbildung, die in der Regel

zwei bis drei Jahre dauert, zu einem anerkannten

Berufsabschluss. Das kommt aber

nicht mehr für jeden und jede infrage.

Für Erwachsene über 25 Jahre gibt es daher

auch die Möglichkeit, das Ziel über

sogenannte Teilqualifikationen (TQ) zu

erreichen. Darauf weist der Deutscher

Industrie- und Handelskammertag (DIHK)

in seinem Magazin «Position» (Ausgabe I.

Quartal 2022) hin.

TQ: IN LERNHÄPPCHEN AUF DEM

WEG ZUM ABSCHLUSS

Im Grunde versteht man unter TQs einzelne

Bausteine auf dem Weg zur beruflichen

Abschlussprüfung. Die einzelnen Lernbausteine

sind an klassische Ausbildungen

angelehnt, meist aber deutlich kürzer. Mit

jeder TQ erwirbt man berufliche Kenntnisse

und Fähigkeiten.Wer etwa einen

Abschluss als Berufskraftfahrer anstrebt,

muss insgesamt sechs TQs von «Güter befördern»

bis «Transportdienstleistungen»

in Theorie und Praxis absolvieren.

Das erlernte Wissen müssen die Teilnehmerinnen

und Teilnehmer laut DIHK jeweils

im Rahmen einer «Kompetenzfeststellung»

unter Beweis stellen. Bei Erfolg

erhält man für jede TQ ein entsprechendes

Zertifikat. Sobald man alle vorgesehenen

TQs absolviert hat, kann man als

«Externer» an den regulären Berufsabschlussprüfungen

teilnehmen, heißt es bei

der Agentur für Arbeit.

TQS FÜR VERSCHIEDENE

BERUFSBILDER

TQs werden für Erwachsene über 25 Jahre

angeboten, die zum Beispiel keinen oder

einen veralteten Berufsabschluss haben.

Auch ungelernte Beschäftigte oder Menschen

in Arbeitslosigkeit sollen profitieren.

Es gibt TQs nur für bestimmte Berufsbilder,

laut DIHK sind darunter verschiedene

technische und kaufmännische Berufe sowie

Tätigkeiten aus Dienstleistungsbereichen.

Informationen findet man bei den

jeweiligen Programmen. Neben den TQs

der DIHK verweist die Arbeitsagentur zum

Beispiel auch auf Weiterbildungen aus der

Arbeitgeberinitiative Teilqualifizierung.

dpa

Azubi gesucht

ENERPIPE GmbH ist ein führender

Hersteller von Nah- und Fernwärmesystemen

auf Basis Erneuerbarer Energien.

Sei dabei und gestalte die Energiewende

aktiv mit! #EnergiewendeJetzt!

Anlagenmechaniker:in (IHK)

oder Industriekauffrau / -mann (IHK) / Ausbildungsstart: September 2022

Du lernst:

• Die Fertigung und Montage von Bauteilen zu

Baugruppen, Apparaten und Rohrleitungssystemen

• Den Bau und die Funktionen von Anlagen und

wie die Prozesse ablaufen

• Kenntnisse in der Elektro-, Mess- und Regeltechnik

• Rohrleitungsbau, Schweißen, Löten, Pressen,

Biegen und Verschrauben

Wir bieten:

• Übertarifliche Bezahlung

• Lockere Arbeitsatmosphäre

• Übernahme bei guter Leistung

in Betrieb & Berufsschule

• Aufstiegschancen (unser Geschäftsführer

hat seine Karriere

auch als Azubi Anlagenmechaniker

angefangen!)

Alle Infos unter:

www.enerpipe.de

Wir bringen Wärme auf den Weg!

6 03 | 2022


Lernen,

wie es

ricHtig geHt!

Johannes Meier

Daimlerstraße 22

91161 Hilpoltstein

Tel. 09174 7199802

info@maler-hilpoltstein.de

www.maler-hilpoltstein.de

Ausbildung zum/zur

Hotelfachmann/frau

Koch/Köchin

12 Jahre

Besucht uns!

Wir freuen uns auf euch!

Land-gut-Hotel Adlerbräu

Familie Gerhard Müller

Marktplatz 10/12

91710 Gunzenhausen

buero@hotel-adlerbraeu.de

www.hotel-adlerbraeu.de

BAYERISCHE KABELWERKE AG

Ausbildungsplatz ab September 2022

Ausbildungsplätze ab September 2022

Ausbildungsplätze ab September 2022

WIR

BILDEN

AUS!

In unterschiedlichen Bereichen

bieten wir Dir die Möglichkeit einer

umfangreichen und fundierten Berufsausbildung.

Wir legen großen Wert auf

die optimale Entwicklung unserer Nachwuchskräfte.

Speziell zugeschnittene

Ausbildungsprogramme, Training on the

Job und Projektarbeiten sichern Dir einen

perfekten Start ins Berufsleben.

• Industriekaufmann (m/w/d)

• Industriemechaniker (m/w/d)

• Elektroniker für Betriebstechnik (m/w/d)

• Maschinen- und Anlagenführer (m/w/d)

Wir haben Dein Interesse geweckt? Dann bewirb

Dich mit einer aussagekräftigen Bewerbung bei

Herrn Gürtler.

E-Mail: guertler.j@bayka.de

www.bayka.de/ausbildung

03 | 2022

7


BERUFSINFO: PATENTPRÜFER

Was macht eigentlich eine Patentprüferin?

Alles ist geheim, vorerst dringt nichts nach

außen. Wer eine Erfindung im Technik-Bereich

patentieren lassen will, darf erst

einmal nicht darüber sprechen. Auch Veronika

Kleißl hüllt sich als Patentprüferin

in München über die Erfindungen, die bei

ihr tagtäglich auf dem Schreibtisch landen,

in Schweigen.

Im Bereich Medizintechnik prüft sie

beim Deutschen Patent- und Markenamt

(DPMA), ob eine als technische Neuerung

eingereichte Erfindung tatsächlich neu ist,

auf einer erfinderischen Tätigkeit beruht

und gewerblich anwendbar ist. Dafür hat

sie im Schnitt gerade mal um die zwei Tage

Zeit. Hier erzählt sie aus ihrem Berufsleben.

DER WEG IN DEN JOB

Ich habe Feinwerk- und Mikrotechnik in

München studiert und mich dabei auf Medizintechnik

fokussiert. Promoviert habe

ich an der RWTH Aachen in Medizinphysik,

eines der zentralen Fächer in meinem

Ingenieurwissenschafts-Studium.Später

war ich eine Zeit lang in der neurowissenschaftlichen

Forschung tätig und habe

Methoden im Bereich der Magnetresonanztomographie

entwickelt.

Nach Berufsjahren im Rheinland zog es

mich eines Tages wieder zurück in meine

Heimat, nach München. Dort habe ich

nach spannenden Job-Perspektiven Ausschau

gehalten und bin auf das Deutsche

Patent- und Markenamt (DPMA) gestoßen.

DIE VORAUSSETZUNGEN

Mich interessierte beim DPMA die Tätigkeit

als Patentprüferin. Ein mit Master

oder Diplom abgeschlossenes Hochschulstudium

in einem technischen oder naturwissenschaftlichen

Studiengang, zum Beispiel

Maschinenbau, Elektrotechnik oder

Physik, ist Pflicht. Daran sollte sich in der

Regel eine fünfjährige berufliche Tätigkeit

im Bereich der Technik oder Naturwissenschaft

anschließen. Ich habe mich beworben

und wurde genommen.

WIE ICH ZUR PATENTPRÜFERIN

QUALIFIZIERT WURDE

Ich musste eine 18-monatige Qualifizierung

durchlaufen. In dieser Phase wurde

ich durch zwei erfahrene Patentprüfer

ausgebildet und durfte von Anfang an echte

Patentanmeldungen bearbeiten.

Dazu kam ein Qualifizierungsprogramm

mit Lehrveranstaltungen sowie Gruppenund

Einzelschulungen. Mir war anfangs

gar nicht klar, dass für die Patentprüfer-Tätigkeit

so umfangreiche juristische Kenntnisse

nötig sind. Ich habe viele Patentrechtskurse

absolviert.

Daneben ging es zum Beispiel auch darum,

mit der für die Prüftätigkeit nötigen

Software vertraut zu werden und die verschiedenen

Recherchetools kennenzulernen.

SO SIEHT DER ARBEITSALLTAG AUS

Ich sitze vor dem PC und habe es mit digitalen

Akten zu tun. Darin sind Erfindungen

beschrieben, die ich prüfe. Dazu nutze ich

unsere Recherchetools, mit denen ich Zugang

zu Datenbanken aus der ganzen Welt

habe. Zu meinen Aufgaben gehört auch,

mit den Anmeldern beziehungsweise mit

ihren Patentanwälten zu kommunizieren.

Mitunter finden auch Anhörungen mit Patentanwälten

statt. Ein Prüfungsverfahren

endet dann meist entweder mit einem

«Ja, patentierbar» oder einem «Nein,

nicht patentierbar».

▪ NEUWAGEN ▪ VORFÜHRWAGEN ▪ GEBRAUCHTWAGEN ▪ SERVICE

Wir suchen Dich! Ab Sept. 2022!

Ausbildung zum/zur KFZ-MechatronikerIn (m/w/d)

Bewirb dich jetzt!

DIE GUTEN SEITEN DES JOBS

Die Tätigkeit ist ungemein anspruchsvoll.

Und außerdem sehr vielfältig. Man weiß

heute schon, wie der Stand der Technik

morgen sein wird. Toll ist auch, dass ich

Beruf und Familie prima unter einen Hut

bringen kann.

WAS NICHT JEDEM GEFALLEN WIRD

Man sitzt viel alleine am Rechner und recherchiert.

Ob jemand das als Nachteil

empfindet, ist Typ-Sache. Für mich ist es

kein Nachteil. Ein weiterer Punkt ist das

Einkommen einer Patentprüferin. Weil

man verbeamtet im öffentlichen Dienst

arbeitet, kann das Brutto-Jahresgehalt

niedriger als in manchen Positionen der

freien Wirtschaft sein. Netto gleicht sich

das aber oft wieder aus. Zudem bietet die

Tätigkeit im öffentlichen Dienst eine gewisse

Sicherheit.

VERDIENST UND

BERUFSAUSSICHTEN

Angehende Patentprüfer starten beim

DPMA als Bundesbeamtin oder Bundesbeamter

im höheren technischen Dienst.

Sie werden Regierungsrätin oder Regierungsrat

(Besoldungsgruppe A13). Das

Einstiegsgehalt hängt von den Berufsjahren

ab. So können Zeiten im öffentlichen

Dienst und in der Privatwirtschaft nach

dem Master- oder Diplomabschluss angerechnet

werden.

Nach drei Jahren werden Patentprüfer

in der Regel Beamtin oder Beamter auf

Lebenszeit, nach vier Jahren Oberregierungsrätin

oder Oberregierungsrat (Besoldungsgruppe

A14) und nach fünf Jahren

Regierungsdirektorin oder Regierungsdirektor

(A15).

dpa

Foto: Tobias Hase/dpamag

Nürnberger Str. 21 ▪ 91177 Thalmässing

Tel.: 09173-218 ▪ info@automuhr.de

▪Wartungen ▪Unfallinstandsetzung ▪Reparatur aller Fabrikate ▪AU

▪TÜV (durch TÜV-Süd) ▪Klima- ▪Reifen- ▪Teile-Service ▪Tankstelle 24h

IHR PARTNER RUND UMS AUTO:

PERSÖNLICH ▪ KOMPETENT ▪ VOR ORT ▪ SEIT 1964

Veronika Kleißl ist als Patentprüferin im

Bereich Medizintechnik beim Deutschen

Patent- und Markenamt ganz nah dran

an neuen Entwicklungen.

8 03 | 2022


MEISTERBETRIEB

WIR SUCHEN DICH!

Jetzt Termin vereinbaren:

Lindenweg 33

92342 Freystadt

Tel.: 09179-963575

Ausbildung zum

KFZ-Mechatroniker (m/w/d)

Ausbildung zur

Bürofachkraft (m/w/d)

NEU

Bewerbung bitte an:

Automatikgetriebespülung

TÜV / AU jeden Montag u. Mittwoch

Lindenweg 33 • 92342 Freystadt

Telefon 0 91 79-96 35 75

oder

info@automobile-uenal.de

professionelle Unfallinstandsetzung

Kasko-Haftpflichtschäden

www.automobile-uenal.de

Abrechnung direkt mit Ihrer Versicherung

Leihfahrzeuge

Bei Keller & Kalmbach trifft Tradition auf Innovation. Wir sind der Experte für Verbindungs- und

Befestigungstechnik - und das seit 1878. Mit weltweit 900 Mitarbeitern sind wir für die automatisierte

Versorgung und Optimierung www.automobile-uenal.de

von Materialfluss und Supply Chain unserer Kunden aus der Automobilund

Nutzfahrzeugindustrie, dem Maschinen- und Anlagenbau, der Bahnindustrie und der Land- und

Baumaschinenindustrie verantwortlich. Wir sind konsequent auf Innovation ausgerichtet und stolz darauf,

zu den innovativsten und bestgeführten mittelständischen Familienunternehmen Deutschlands zu zählen.

Du suchst eine Ausbildungsstelle? Du bist begeisterungsfähig, zeigst Eigeninitiative und Lernbereitschaft?

Dann suchen wir Dich an unserem Standort in Hilpoltstein als unseren neuen Azubi.

Als Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel bist Du der Ansprechpartner für unsere Kunden und Lieferanten.

Als Kaufmann/-frau für Büromanagement kümmerst Du Dich um das Organisatorische.

Als Werkstoffprüfer Metalltechnik begeisterst Du Dich für Technik und prüfst unsere Waren auf ihre Beschaffenheit.

Als Fachkraft für Lagerlogistik (3 Jahre) und Fachlagerist (2 Jahre) verantwortest Du die Ware vom Eingang bis

zur Auslieferung.

Interesse?

Bewirb Dich über unser Online-Bewerberportal. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Keller & Kalmbach GmbH

Ausbildungsleitung Birgit Gebauer

www.keller-kalmbach.de

03 | 2022

9


BERUFSINFO: BIBLIOTHEKAR

Was macht eigentlich eine Bibliothekarin?

Dortmund - Den ganzen Tag über in der

Stille der Bibliothek eine ruhige Kugel

schieben und die Zeit nutzen, ausgiebig zu

schmökern - das ist eines der Vorurteile,

mit dem Ute Engelkenmeier aufräumen

muss, wenn es um ihren Joballtag geht.

Die Bibliothekarin arbeitet in leitender Position

an der Dortmunder Universitätsbibliothek.

Im Job-Protokoll erzählt sie, wie

ihr Berufsalltag wirklich aussieht.

DER WEG IN DEN BERUF

Ich habe mein Studium für Öffentliches

Bibliothekswesen an der Fachhochschule

in Köln begonnen. Mit 22 absolvierte

ich mein erstes Praktikum und hatte ein

Schlüsselerlebnis: Ich durfte in einem

Bücherbus mitfahren. Ich erinnere mich

noch sehr gut daran, wie wir im Bus auf

die Haltestellen zusteuerten, wo Kinder

und Jugendliche

auf uns warteten, um mit Infos und Lesestoff

versorgt zu werden. Das war so ein

tolles Gefühl, erwartet zu werden und

dann zu beraten, zu helfen und Wissen

weitergeben zu können. Bei diesem Praktikum

ist bei mir vollends der Funke übergesprungen.

1994 habe ich mein Studium als Diplom-Bibliothekarin

(FH) beendet. Später habe ich

ein musikbibliothekarisches Zusatzstudium

sowie berufsbegleitend einen Master

erworben. 2018 habe ich die Promotion

am Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft

der Humboldt-Universität

zu Berlin absolviert.

DER BERUFSALLTAG

Seit Mai 1995 bin ich in der Universitätsbibliothek

Dortmund tätig. Meine bisherigen

Stationen waren die Bereiche

Katalogisierung sowie Büroleitung und

Öffentlichkeitsarbeit. Aktuell leite ich den

Geschäftsbereich «Information und Lernort».

An manchen Tage habe ich auch

Dienst an der Servicetheke und helfe dort

Besucherinnen und Besuchern. Da geht es

um Fragen wie «Wie kann ich mich anmelden?»

oder «Wie komme ich ins WLAN?».

Ich führe kurze Rechercheeinführungen

durch und berate, wie sich Informationen

suchen lassen.

Bibliothekarinnen und Bibliothekare

haben je nach Bereich noch vielfältige

andere Aufgaben. Sie überprüfen vorhandene

Bestände auf Aktualität, sie

entscheiden über Neuanschaffungen, beschaffen

Literatur aus anderen Bibliotheken

und überarbeiten Online-Kataloge. Je

nach Bibliothek bereiten sie Führungen,

Veranstaltungen zur Lesekompetenz und

Autorenlesungen vor. Wichtig sind aktuell

besonders die Angebote rund um Fake

News.

DIE SCHÖNSTEN SEITEN

DES BERUFS

Der Beruf steht für den offenen Zugang

zu Wissen, das ist ein Wert, mit dem ich

mich gerne identifiziere. Nicht nur die

IT-Kompetenzen sind gestiegen, auch pädagogische

Kompetenzen sind erforderlich,

wenn es darum geht, Lernende zu unterstützen.

Und: Man kann so viel Neues ausprobieren.

Mein Beruf wird sich auch künftig

durch die Digitalisierung noch enorm weiterentwickeln,

dadurch werde auch ich

mich weiterentwickeln und weiter lernen.

Darauf freue ich mich.

DIE WENIGER SCHÖNEN SEITEN

Wenn Bibliotheken zum Beispiel auf kommunaler

Ebene aus Geldmangel schließen

müssen, dann tut mir das in der Seele

weh. Denn in vielen Kommunen sind Bibliotheken

oft der einzige kulturelle Ort der

Begegnung, niederschwellig und kommerzfrei.

Wenn dieser gekappt wird, fehlt

ein lebendiger Ort für die Gemeinde.

VERDIENSTMÖGLICHKEITEN

Wie hoch der Verdienst ist, hängt von

unterschiedlichen Faktoren ab. Das sind

zum Beispiel Aus- und Weiterbildung,

Berufserfahrung, aber auch der jeweilige

Arbeitgeber. Nach dem Entgeltatlas der

Bundesagentur für Arbeit liegt das Median-Einkommen

bei etwa 4300 brutto pro

Monat. Das heißt, die Hälfte der Bibliothekarinnen

und Bibliothekare verdient mehr,

die Hälfte weniger.

dpa

Der Lernraum Bibliothek verändert sich: Bibliothekarin

Ute Engelkenmeier ist deshalb auch an

Projekten beteiligt, die zum Beispiel mit Virtual

Reality experimentieren.

Fotos: Kirsten Neumann/dpa-mag

Einen offenen Zugang zu Wissen bieten:

Mit diesem Aspekt ihres Berufs identifiziert

sich Bibliothekarin Ute Engelkenmeier besonders.

10 03 | 2022


AZUBIS GESUCHT!

Auszubildende (m/w/d)

Industriemechaniker/innen

Proofdruck für

1 StadtZeitung Werbeverlag

AuftragsNummer: 0000449330

Druck: 12.01.2022 09:47:35

Auftragsnumm

AuftragsPosit

Wir sind ein international ausgerichtetes

Unternehmen und überholen

für unsere Kunden hochwertige

Werkzeugmaschinen.

Unser Angebot:

• solide, sehr gute Ausbildung

• kleine Ausbildungseinheiten

• eigene praxisorientierte

Ausbildung

Ihr Profil:

• guter qualifizierender

Hauptschulabschluss

• oder mittlerer Bildungsabschluss

• großes Interesse und

Verständnis für Technik

• Gewissenhaftigkeit, Einsatzfreude

und Flexibilität

Wenn Sie gerne teamorientiert arbeiten, neue Ideen einbringen und

gemeinsam mit uns realisieren möchten, freuen wir uns über die

Zusendung Ihrer aussagefähigen Bewerbungsunterlagen.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an:

WMS GmbH

WEMATECH

AZUBIS GESUCHT!

Siemensstr. 10 • 91161 Hilpoltstein

Telefon 09174 / 4793-0 • Telefax 09174 / 4793-50

E-Mail: wematech@wematech.de • Internet: www.wematech.de

Konzept Planung Realisierung

Hotel Gastro Objekt Privat

Wir bilden aus!

SCHREINER (m/w/d)

Du hast handwerkliches Geschick

und Spaß daran, im Team

zu arbeiten, bist ehrgeizig und

zuverlässig, dann bewirb Dich oder

lerne bei einem Praktikum

unsere Firma und die Arbeit

als Schreiner besser kennen.

Liebenstadt 73 · 91180 Heideck

0 91 77 / 49 49-0 · www.holz-design-wurm.de

03 | 2022

11


BERUFSINFO: ELEKTRONIKER

Was macht ein Elektroniker für Geräte und Systeme?

Schöneck/Berlin - Digitalradio, Smart-Home, Handy, Fernseher:

Ständig nutzen wir im Alltag elektronische Geräte. Wie die genau

funktionieren? Davon haben die wenigsten im Detail eine Ahnung.

Felix Hannemann war schon immer fasziniert davon, was

im Inneren der Geräte vor sich geht. Der 20-Jährige absolviert

derzeit eine Ausbildung zum Elektroniker für Geräte und Systeme

bei der Firma Technisat in Schöneck (Sachsen). Im Job-Protokoll

erzählt er darüber.

WARUM ICH MICH FÜR MEINEN

BERUF ENTSCHIEDEN HABE

Schon als Kind war ich in meiner Familie für Technik zuständig.

Ich hatte immer ein schnelles technisches Verständnis und habe

zum Beispiel auch mal meine eigene Spielekonsole repariert. Ich

wusste früh, dass es auch beruflich in Richtung Elektrotechnik

gehen soll. Ich bastle gerne: An der Ausbildung zum Elektroniker

für Geräte und Systeme hat mich die Kleintechnik besonders angesprochen,

Geräte aufschrauben, finde ich spannender als etwa

Betriebstechnik. Viele Betriebe produzieren nur noch Teile von

Geräten. Technisat stellt aber komplette Geräte her - von Satellitenschüsseln,

über Radios und Receiver bis hin zu Smart-TVs.

Mich hat gereizt, alle Schritte der Produktion sehen und begleiten

zu können. Zudem gehört die Ausbildung mit zu den bestbezahltesten.

Wir sind Zulieferer der Automobil-, Elektro- und Elektronikindustrie

und bilden aus zum

Feinwerkmechaniker/-in (m/w/d)

Fachrichtung Stanz- und

Umformtechnik

Eintritt zum 01.09.2022

Wir bieten übertarifliche Vergütung sowie eine Prämie bei Erreichen des

Ausbildungszieles und Verbleiben von mindestens 1 Jahr im Betrieb

Firma Gebrüder Wagner GmbH

Neumarkter Str. 49

90584 Allersberg

regine.wagner@wagner-stanztechnik.com

Wir freuen uns auf

deine Bewerbung!

DIE AUFGABEN

An einem typischen Arbeitstag kümmere ich mich zum Beispiel

um die Reparatur der Leiterplatten. Eine Leiterplatte ist im Prinzip

das Herzstück eines Geräts. Ich überprüfe jedes Gerät, suche den

Fehler und wechsle Bauteile aus, bis alles wieder funktioniert. In

der Berufsschule befassen wir uns eher allgemein mit Elektrotechnik.

Im ersten Jahr geht es etwa um Betriebstechnik, im Laufe

der Schuljahre spezialisiert man sich dann immer weiter, so dass

man letztendlich jedes Gerät herstellen und reparieren kann.

HERAUSFORDERUNGEN UND

SCHÖNE SEITEN DES BERUFS

Die schönste Seite ist gleichzeitig eine der herausforderndsten:

Man übernimmt in diesem Beruf von Anfang an relativ viel Verantwortung

- dass ein Gerät am Ende auch funktioniert. Besteht

etwa ein Fehler, suchen wir so lange nach einer Lösung, bis es

wieder geht. Das Gute ist: Auch im Privatleben kann ich mein

berufliches Wissen gut gebrauchen. Schön ist auch, dass ich mit

verschiedenen Geräten zu tun habe und immer neue Produkte

hinzukommen. Das sorgt natürlich für viel Abwechslung. Aktuell

produzieren wir etwa einen Audioplayer für Kinder, der Hörspiele

und Geschichten vorlesen kann. Was nervt: Manchmal kommen

Aufträge rein, bei denen wir immer wieder das Gleiche machen

müssen. Es ist nun mal ein Industrieberuf, da geht's auch darum

hohe Stückzahlen zu produzieren.

WAS MAN FÜR DEN BERUF MITBRINGEN SOLLTE

Das Wichtigste ist logisches Denken. Darauf beruht Elektrotechnik

nun mal. Nur technisches Verständnis allein reicht nicht aus.

Man sollte etwa schon mal an einem Gerät gebastelt haben. Auch

räumliches Denken hilft, etwa wenn es darum geht, das Gehäuse

eines Geräts zu realisieren. Mit schlechten Mathe- und Physik-Noten

wird es schwierig. Viele unterschätzen, wie viel Elektrotechnik

in Prüfungen abgefragt wird. Die Ausbildung führt schließlich in

einen der anspruchsvollsten Elektroniker-Berufe. Das sollte einem

vorher bewusst sein.

AUSBILDUNGSVERGÜTUNG UND AUSSICHTEN

Die Ausbildungsvergütung hängt davon ab, in welchem Betrieb

und welchem Bundesland die Azubis arbeiten. Die Bundesagentur

für Arbeit gibt auf ihrem Portal «Berufenet» als monatliche

Bruttovergütung zwischen 976 und 1047 Euro im ersten Lehrjahr

an. Für das vierte Lehrjahr sind

es 1141 bis 1264 Euro. Die Werte

beziehen sich auf tarifgebundene

Betriebe der Metall- und Elektroindustrie.

Als tarifliche Bruttogrundvergütung

für ausgelernte

Fachkräfte sind es etwa zwischen

3135 bis 3646 Euro brutto pro

Monat.

dpa

Als angehender Elektroniker für Geräte

und Systeme ist Felix Hannemann dafür

verantwortlich, dass das Produkt am

Ende auch ohne Probleme funktioniert.

Foto: Nicolas Armer/dpa-mag

12 03 | 2022


Starte deine Zukunft

bei der HT Group in Heideck!

Wir sind stets auf der Suche nach engagierten,

kreativen Mitarbeitern, die sich für

unsere innovativen Raumsysteme begeistern

und gemeinsam im Team Großes leisten.

Unsere Ausbildungsberufe:

■ Elektroniker für Gebäude

und Infrastruktur (w/m/d)

■ Fachinformatiker (w/m/d)

■ Industriekaufleute (w/m/d)

■ Kaufleute im Groß- & Außenhandel (w/m/d)

■ Konstruktionsmechaniker (w/m/d)

■ Techn. Systemplaner (w/m/d)

- Fachrichtung Stahl- und Metallbautechnik

- Fachrichtung Versorgungsund

Ausrüstungstechnik

- Fachrichtung elektrische Systeme

Jetzt bewerben und eine

tolle Zukunft mit vielen

Perspektiven starten!

HT Group · Rambacher Str. 2 · 91180 Heideck

karriere@htgroup.de · T +49 (0) 9177 98 - 0

www.htgroup.de

03 | 2022

13


MIT EINEM KLICK...

Ausbildungs- und Praktikumsplätze mit einem Klick

www.ausbildung-roth.de

Eine Übersicht aller Ausbildungsbetriebe

aus dem Landkreis Roth und der Stadt

Schwabach, Informationen zur Berufsorientierung,

zu Berufsbildern, Hinweise

auf Messen und Events oder Tipps für

eine gelungene Bewerbung – unter www.

ausbildung-roth.de findet man alles rund

um das Thema Ausbildung. Die Webseite

bietet umfassende Unterstützung für die

Azubis von morgen.

Nirgends sonst bekommt man 1200 Ausbildungsbetrieb

mit über 220 Ausbildungsberufen

und 30 duale Studiengänge

so kompakt. „Einfach reinklicken – es lohnt

sich auf jeden Fall,“ sagt Isolde Krahle. Sie

betreut die Geschäftsstelle des Arbeitskreises

SCHULEWIRTSCHAFT Roth-Schwabach

mit Sitz in der Unternehmerfabrik

Roth.

Das Herzstück der Webseite bildet eine

große Datenbank, die sämtliche Ausbildungsbetriebe

aus dem Landkreis Roth

und der Stadt Schwabach mit den jeweiligen

Ausbildungsberufen listet.

„Wichtig ist jetzt, dass die Jugendlichen

auch damit arbeiten.“, betont Larissa

Theiss, Werkstudentin bei der Unternehmerfabrik.

Deshalb ist sie derzeit an den

Schulen im Landkreis Roth und der Stadt

Schwabach unterwegs und stellt die Webseite

vor. 33 Schulklassen hat sie bereits

besucht. Die gleiche Anzahl steht noch auf

ihrer Liste. Manchmal fährt Larissa Theiss

mit der Ape an den Schulen vor, dem neuen

Werbemobil des Arbeitskreises. „Da ist

mir die Aufmerksamkeit auf jeden Fall sicher,“

meint sie.

„Für die Ausbildungsbetriebe ist es enorm

wichtig, sich ansprechend zu präsentieren.

Nur so wird man die Jugendlichen

ansprechen,“ ist sich Felix Lehnhoff, Geschäftsführer

der Unternehmerfabrik, sicher.

„Jede Firma hat die Möglichkeit, sich

umfangreich vorzustellen und mit Videos,

Logo, einer Fotogalerie sowie weiteren

Details von der besten Seite zu zeigen.

„Dank unserer Gesellschafter, allen voran

dem Landkreis Roth, ist für die Betriebe

der Eintrag kostenlos!“

Betriebe des Landkreises Roth und der

Stadt Schwabach, die noch mitmachen

möchten oder Unterstützung brauchen,

können sich telefonisch unter 09171-

853830 (Unternehmerfabrik) oder direkt

über die Kontaktfunktion auf der Homepage

www.ausbildung-roth.de melden.

Verfasserin: Isolde Krahle, Unternehmerfabrik

AUSBILDUNG

MIT ZUKUNFT?!

www.ausbildung-roth.de

Das regionale Ausbildungsportal

AUSBILDUNGS-,

PRAKTIKUMS- UND

DUALE STUDIENPLÄTZE

JETZT MIT:

Hilpoltsteiner Lehrstellenbörse

& Wendelsteiner Berufemarkt

BEWERBUNGS-

TRAINING

INFORMATIONEN

ZUM BERUFSEINSTIEG

EVENTS

in Kooperation mit

14 03 | 2022


Azubi – Kaufmann für Groß- und Außenhandelsmanagement (m/w/d)

Wir sind ein dynamisches Team eines zukunftsorientierten Familienunternehmens mit nachhaltiger Ausrichtung.

Der Vertrieb von elektronischen Bauelementen ist unsere Leidenschaft und wir suchen Verstärkung.

Du willst ein Teil unserer Erfolgsgeschichte sein? Du bist ein Organisationstalent und selbständiges Arbeiten ist für Dich

kein Problem? Du liebst den Kontakt zu Menschen? Dann mach den ersten Schritt und bewirb Dich bei uns!

Die Ausbildung beginnt am 01.09.2022 und dauert drei Jahre (Verkürzung möglich).

Deine Aufgaben:

Während Deiner qualifizierten Ausbildung lernst Du die Tätigkeiten eines Vertriebsunternehmens kennen. Die Erstellung

von Angeboten und die Betreuung von Kunden gehören ebenso zu Deinen Aufgaben, wie das Bestellen von Ware und die

Rechnungsstellung. Bei allen Aufgaben steht Dir ein motiviertes Team zur Seite.

Für Dich:

• Flexible Arbeitszeiten und 30 Tage Urlaub

• Attraktive Ausbildungsvergütung (985 Euro, 1.058 Euro, 1.140 Euro/Monat)

• VWL, Fahrtkostenübernahme VAG

• Welcome-Tage, Workshops & Teamevents

• Übernahme bei erfolgreicher Ausbildung

Für uns:

• Mittlerer Bildungsabschluss

• Begeisterung für die vielfältigen Aufgaben eines Vertriebsunternehmens

• Teamgeist, Fairness und Respekt im Umgang mit anderen Menschen

• Gute Kommunikationsfähigkeit und Aufgeschlossenheit

• Spaß am eigenverantwortlichen und selbständigen Arbeiten

Eine Ausbildung zum Kaufmann für Groß- und Außenhandelsmanagement (m/w/d) kommt für Dich nicht in Frage?

Du möchtest lieber richtig mit anpacken und in der Logistik arbeiten?

Dann findest Du auf www.alfatec.de alle Informationen zu diesem Ausbildungsberuf.

Bewerbungsunterlagen per E-Mail an ausbildung@alfatec.de.

GmbH & Co. KG | Meckenloher Straße 11 | 91126 Rednitzhembach | +49 (0)9122 / 97 96 0 | www.alfatec.de

03 | 2022

15


BERUFSINFO: FLUGLOTSE

Was macht eigentlich eine Fluglotsin?

Foto: Bodo Marks/dpa/dpa-mag

Stuttgart - Kleine Vierecke auf dem Radar

im Auge behalten und sie so steuern, dass

sie nicht zusammenstoßen: Klingt erstmal

einfach, ist in der Praxis aber ein hochkomplexer

Job. Ohne Fluglotsen würde kein

Flugzeug sicher abheben oder landen können.

Was macht den Reiz des Berufs aus?

Suanne Vaskovic, Fluglotsin in Ausbildung,

erzählt im Job-Protokoll von ihrem

ungewöhnlichen Weg in den Job, was es

bedeutet, in Sekundenschnelle Entscheidungen

zu treffen und wie sie bei der

deutschen Flugsicherung (DFS) eine neue

Familie gefunden hat.

DER WEG IN DEN BERUF:

Das ist eine etwas kuriose Geschichte. Eigentlich

habe ich in Stuttgart Hohenheim

Agrarwissenschaften studiert. Außerdem

bin ich Falknerin und Jägerin. Mehr oder

weniger zufällig bin ich so zur Vogelvergrämung

am Flughafen Stuttgart gekommen.

Im Prinzip geht es in dem Job darum, Vögel,

die im Luftraum Gefahren verursachen

könnten, zu vertreiben.

Eines Tages haben mich die Lotsen im Tower,

also im Flugverkehrskontrollturm auf

dem Flughafen, angerufen, weil eine Taube

am Tower saß, die einfach nicht wegfliegen

wollte. Die Taube ist doch recht

schnell weggeflogen.

Ich aber fand sehr spannend, was ich da

im Tower gesehen habe und bin mit den

Fluglotsen ins Gespräch gekommen. Letztendlich

hat dieses Erlebnis dazu geführt,

dass ich bei der DFS Deutsche Flugsicherung

(DFS) beworben habe.

DIE MOTIVATION:

Ich war vor dem Beginn meiner Ausbildung

kein großer Flugzeugfan oder so, ich

bin maximal in den Urlaub geflogen und

auch das nicht oft. Mit ausschlaggebend

war für mich, dass es in diesem Beruf

keinen Tag gibt, an dem man das Gleiche

erlebt. Außerdem werde ich nach meiner

Schicht abgelöst. Ich muss nicht 24/7 an

die Arbeit denken.

WIE ICH MEINEN BERUF

EINFACH ERKLÄRE:

Am allereinfachsten wäre es zu sagen: Ich

schaue, dass Flugzeuge in der Luft nicht

zusammenstoßen.

Allerdings ist der Beruf mittlerweile sehr

viel komplexer. Es gibt eine ganz bestimmte

Phraseologie, die wir verwenden

müssen: Fluglotsinnen und -lotsen sind

dafür zuständig, dass Flugzeuge in ihrem

Luftraum die Verkehrsregeln einhalten

und vor allem, immer mit ausreichend Sicherheitsabstand

unterwegs sind.

DIE ETWAS AUSFÜHRLICHERE

ERKLÄRUNG:

Grundsätzlich gibt es zwei Arten von

Fluglotsen: Da sind die Tower-Lotsen, die

am Flughafen Start- und Landefreigaben

erteilen und direkte Sicht auf die Piste

haben. Und die Centerlotsen, die in der

Kontrollzentrale ihren Luftraum im Blick

behalten und die Flugzeuge dahin steuern,

wo sie hinmüssen.

Der Luftraum in Deutschland ist in Sektoren

aufgeteilt. Jeder Fluglotse und jede

Fluglotsin hat einen Sektor, für den er

oder sie zuständig ist und kontrolliert die

Flugzeuge, die sich darin bewegen, bis sie

den nächsten Sektor erreichen.

WAS ICH IN MEINER

AUSBILDUNG LERNE:

An der Akademie der DFS lernen wir zunächst

viel Theorie: Welche Flugzeugtypen

gibt es? Welche Einflüsse hat das

Wetter auf die Flugzeuge?

Wie funktioniert unser Equipment, zum

Beispiel Radar? Und wie sieht die Arbeit

der Piloten im Cockpit aus? Im Notfall

müssen wir wissen, welche Probleme im

Flugzeug auftauchen können und welche

Fehlerbehebung wie viel Zeit beansprucht.

Nach und nach wird die Ausbildung immer

praktischer. Wir sitzen zunächst an

Simulatoren. Im Prinzip sieht es in unseren

Unterrichtsräumen aus wie später im

Center: Pro Raum haben wir vier Inseln,

die Tische, an denen Koordinationslotse

und Radarlotse im Team im simulierten

Flugverkehr zusammenarbeiten.

Wir lernen, das theoretische Wissen

praktisch anzuwenden: Wie schicke ich

ein Flugzeug nach links oder rechts, nach

oben oder nach unten?

Wie bereite ich ein Flugzeug auf den Übergang

in den nächsten Sektor vor, hat es

seine optimale Höhe und Route erreicht?

Nach und nach werden die simulierten

Lufträume und der Flugverkehr immer

komplexer, wir nähern uns immer mehr

der Realität an. Außerdem erhöht sich

die Simulationszeit. Anfangs schafft man

vielleicht 20 Minuten volle Konzentration,

später ist man bei zwei Stunden.

Im letzten Teil der Ausbildung gehen wir

in das sogenannte Training on the Job, wo

wir unter Aufsicht unser erlerntes Wissen

an unserem künftigen Arbeitsplatz im

Live-Verkehr umsetzen.

Lotsinnen und Lotsen,

die im Tower arbeiten,

haben direkte Sicht auf die Piste.

16 03 | 2022


DIE SCHÖNSTEN SEITEN

DES BERUFS:

Mit am schönsten ist es für

mich, dass ich mit der DFS fast

so etwas wie eine neue Familie

gefunden habe. Die meisten

haben eine Leidenschaft

für die Fliegerei, da trifft man

sich dann privat, um zu fliegen

oder am Flughafen, um die

neuen Anstriche der Flugzeuge

anzusehen. Ich glaube, an

der Akademie kommt einfach

ein bestimmter Schlag Mensch

zusammen, das verbindet.

DIE GRÖSSTE

HERAUSFORDERUNG:

Das ist tatsächlich, in kürzester

Zeit die Menge an neuem

Wissen aufzunehmen. Die Anforderungen

an der Akademie

und im Beruf sind sehr hoch,

auch im Vergleich mit einem

Hochschulstudium.

OHNE WAS ES IN DEM

JOB NICHT GEHT:

Man sollte als Fluglotsin oder

Fluglotse nicht schnell aufgeben.

Wer sofort denkt «Ach,

jetzt ist es eh schon vorbei,

jetzt hab ich es vermasselt»,

ist hier falsch. Man muss auch

in stressigen Situationen bis

zum Schluss sein Bestes geben.

Auch man in Stresssituationen

Entscheidungen treffen

können muss.

Macher gesucht!

Holzbau, Holzhandwerk, Schreinerei – O.LUX

Gewachsene Erfahrung und ausgereifte Kompetenz in

allen Bereichen des Holzhandwerks.

Für uns ist Holz mehr als ein Baustoff.

Holz ist das Hightech-Material des 21. Jahrhunderts!

Als mittelständisches Holzbauunternehmen produzieren

und errichten wir Projekte im gesamten Süddeutschen

Raum.

Wir bilden folgende Berufe aus:

- Zimmerer m/w/d

- Schreiner m/w/d

Werde Teil unseres Teams und entfalte dich im Umgang

mit CNC-gesteuerten Maschinen und

handwerklichen Techniken.

Sende uns deine Bewerbung an info@o-lux.de

O.Lux GmbH & Co. | Fuggerstraße 10 | 91154 Roth |

Tel. +49 9171 955-0 | www.o-lux.de

Neben der Teamfähigkeit

kommt es darauf an, auf sich

und seine Fähigkeiten zu vertrauen.

Es braucht zwar einen

gesunden Respekt vor en Tätigkeiten,

schließlich sind das,

was ich da auf dem Monitor

sehe, keine Quadrate, sondern

Flugzeuge mit Hunderten

Menschen an Bord. Wenn ich

aber mit der Ausbildung fertig

bin und die DFS mir sagt: Du

bist jetzt bereit, du kannst das,

dann weiß ich: Mir wurde alles

mitgegeben, um diesen Job zu

meistern.

ZUGANG UND

AUSBILDUNGSVERGÜTUNG

Aufgrund der Einschränkungen während der

Corona-Pandemie ist Susanne Vaskovic in ihrem

zweiten Lehrjahr an der Akademie der

Deutschen Flugsicherung bereits 28 Jahre alt.

Üblicherweise darf man zum Zeitpunkt der

Bewerbung maximal 24 Jahre alt sein. Darüber

hinaus müssen Interessierte mindestens

die Allgemeine Hochschulreife und Englischkenntnisse

auf C1-Level mitbringen. Auch

die medizinische Eignung, etwa das Seh- und

Hörvermögen, wird geprüft.

Angehende Lotsinnen und Lotsen bekommen

nach Angaben der DFS in den ersten 12 bis 15

Monaten der Theorieausbildung eine Vergütung

in Höhe von 1200 Euro pro Monat, optional

werden sie mit 400 Euro Wohngeld bezuschusst.

Sobald die Nachwuchskräfte in das

sogenannte «Training on the Job» starten, erhalten

sie etwa 4000 Euro pro Monat. dpa

03 | 2022

17


BERUFSINFO: INVESTMENTBANKER

Was macht eigentlich ein Investmentbanker?

Frankfurt/Main - Glamour, Luxus und

schnelle Geschäfte: Solche Schlagwörter

verbinden manche Menschen mit dem

Beruf des Investmentbankers. Viel zu undifferenziert

und teils auch falsch sei dieses

Bild, sagt Investmentbanker Thorsten

Müller. Im Jobprotokoll räumt er als Vorstandsmitglied

der Deutschen Vereinigung

für Finanzanalyse und Asset Management

(DVFA) mit einigen Vorurteilen über den

Beruf auf.

WAS SICH HINTER

INVESTMENTBANKING VERBIRGT

Der klassische Investmentbanker bildet

die Schnittstelle zwischen Bank und Kunden.

Dabei wird das M&A-Geschäft oft als

Königsdisziplin des Investmentbankings

beschrieben. Die Abkürzung steht für

«Mergers & Acquisitions» - also Unternehmensfusionen

und -käufe. Jede Transaktion

ist anders. Geht es um eine Fusion

oder darum, ein Konkurrenzunternehmen

aufzukaufen und das zu finanzieren, ist

das eine hochkomplexe Angelegenheit.

Um die Sache zum Erfolg zu führen, muss

die Investmentbank oft weitere Spezialisten

hinzuziehen. Bei größeren Transaktionen

gehören deshalb auch Wirtschaftsprüfer,

Steuerfachleute, Transaktions- sowie

beispielsweise Patentanwälte zum Projektteam.

Der Investmentbanker oder die

Investmentbankerin, die die Transaktion

federführend betreut, muss den gesamten

Prozess und alle Parteien steuern. Gleichzeitig

steht er oder sie dem jeweiligen Unternehmen

als ständiger Ansprechpartner

zur Verfügung. Von schnellen Geschäften

in diesem Teil des Investmentbanking

kann deshalb keine Rede sein.

DER WEG VOM ABITUR BIS

ZUM INVESTMENTBANKER

Nach dem Abitur habe ich eine Banklehre

beim Bankhaus M.M. Warburg in Hamburg

absolviert. Dabei hatte ich Gelegenheit,

das M&A-Geschäft zu beobachten.

Das faszinierte mich schon damals sehr.

Danach habe ich zunächst Betriebswirtschaftslehre

studiert - mit den Schwerpunkten

Finanzwirtschaft, Rechnungswesen,

Wirtschaftspolitik. International

konnte ich früh erste Erfahrungen bei

Banken in London und Hongkong sammeln.

Verhandlungssicheres Englisch ist in

diesem Beruf eine Selbstverständlichkeit.

Nach Stationen bei der Commerzbank in

Frankfurt und bei der WestLB in Düsseldorf

wurde ich geschäftsführender Gesellschafter

der Lighthouse Corporate Finance

GmbH in Frankfurt am Main. Dort bin ich

für die Kapitalmarkt- und M&A-Transaktionen

verantwortlich.Abgerundet habe ich

meine Ausbildung durch ein weltweites

Ausbildungsprogramm für Finanzanalysten

- CIIA (Certified International Investment

Analyst). Diese Qualifikation habe

ich im Rahmen einer Analystenausbildung

der DVFA in Frankfurt erworben.

18 03 | 2022


WELCHE FÄHIGKEITEN

INVESTMENTBANKER BRAUCHEN

Neben umfassendem Finanzwissen ist

scharfes analytisches Denken nötig. Denn

die Analyse sowie Bewertung von Unternehmen

und Märkten ist eine Schlüsselfähigkeit

von Investmentbankern - und

essenziell, um mit Vorständen über strategische

Themen zu diskutieren. Etwa über

Möglichkeiten der Expansion, die Optimierung

der Kapitalstruktur oder Strategien

zur Erhöhung der Marktbewertung.

Investmentbankerinnen und Investmentbanker

sollten kommunikativ sein und Fingerspitzengefühl

im Miteinander haben.

Auch Verschwiegenheit ist wichtig für den

Job. Oft wird in kleinen Kreisen das Für

und Wider einer Übernahme besprochen.

Fehlende Diskretion könnte ein Geschäft

zum Platzen bringen, das wäre ein Insidervergehen.

Entgegen des weitverbreiteten Images

geht es also alles andere als schillernd

oder glamourös zu. Akribische

Analyse, harte Arbeit, Verschwiegenheit

und Vertrauen

sind Trumpf.

WAS AN DEM BERUF

INTERESSANT IST

Der Beruf ist faszinierend und

sehr anspruchsvoll. Investmentbanker

sind ja permanente

Begleiter des Strukturwandels

- und das ist echt eine große

Herausforderung. Die Arbeitszeiten

als Analyst sind meist

sehr lang, aber gut bezahlt.

Das Einstiegsgehalt dürfte bei

etwa 75000 Euro liegen. Je größer und

renommierter die Investmentbank, desto

attraktiver die Vergütung.

Allerdings sind die Erwartungen und der

Druck extrem hoch. Manch einer hält das

auf Dauer nicht aus. Bei ausbleibendem

Erfolg kann die Karriere im Investmentbanking

auch sehr schnell zu Ende sein.

Wichtig sei auch eine hohe Frustrationstoleranz.

Trotz akribischer und zeitaufwendiger

Vorbereitung kann die Sache letztlich

doch scheitern. Eine erfolgreiche Transaktion

ist aber ein schönes Gefühl. dpa

just.clever.solutions

AZUBIS

GESUCHT

zum 01.09.2022

BEWIRB

DICH

ONLINE!

JOIN THE

TEAM.

Kaufmann/frau für Spedition- und Logistikdienstleistungen (m/w/d)

Kaufmann/frau für Büromanagement (m/w/d)

Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d) / Fachlagerist (m/w/d)

Berufskraftfahrer (m/w/d)

Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung (m/w/d)

KFZ-Mechatroniker Nutzfahrzeugtechnik (m/w/d)

Kaufmann/frau für Groß- und Außenhandelsmanagement (m/w/d)

HEINLOTH Transport GmbH & Co. KG

An der Lände 4, D-91154 Roth b. Nürnberg

Telefon +49 (0) 91 71 / 8 55-500

E-Mail bewerbung@heinloth.com

Web www.heinloth.com

#heinloth #justcleversolutions

Schneller Bewerbungsprozess | Vielseitige Aufgaben während der Ausbildung | Sehr hohe Übernahmechancen

Wir unterstützen Weiterbildungen danach! | Jährliches Event für alle Heinloth-Azubis | 365,- € Ticket

03 | 2022

19


BERUFSINFO: KRIMINALHAUPTKOMMISSAR

Was macht eigentlich ein Kriminalhauptkommissar?

Berlin - Die Kriminalpolizei ermittelt:

In der Realität läuft das oft anders

als in Fernsehserien. Szenen,

in denen die Ermittler mit dem

Auto von A nach B rasen, Zeugen

in deren Wohnungen vernehmen

sowie in kurzer Zeit den Täter oder

die Täterin entlarven, haben nur

wenig mit dem Alltag zu tun, stellt

Daniel Kretzschmar im Jobprotokoll

klar. Er ist Kriminalhauptkommissar

beim Landeskriminalamt

in Berlin und Sprecher des Bunds

Deutscher Kriminalbeamter.

DER WEG IN DEN JOB

In Berlin ist es anders als in vielen

anderen Bundesländern möglich,

direkt bei der Kriminalpolizei eingestellt

zu werden. Ein Umweg

über andere Polizeiaufgaben wäre

für mich nicht in Frage gekommen,

ich wollte Kriminalpolizist

werden. Ich habe 1999 erfolgreich

an einem mehrstufigen Auswahlverfahren

teilgenommen und ein

dreijähriges Studium an der Hochschule

für Verwaltung und Recht

in Berlin absolviert. Danach wurde

ich zum Kommissar ernannt, später

zum Oberkommissar und zum

Hauptkommissar befördert.

DIE AUFGABEN

Aktuell bin ich in einem Rauschgiftkommissariat

tätig und habe

koordinierende Aufgaben. Jeden

Werktag bekommen wir die Akten

der Kolleginnen und Kollegen auf

der Straße übersandt und treffen

dann die nötigen Maßnahmen.

Wir veranlassen beispielsweise,

dass Rauschgift kriminaltechnisch

untersucht wird.

Wir nehmen eine erste Bestimmung

der Stoffart vor und ermitteln

die Menge. Wir hören Beschuldigte

an, vernehmen Zeugen und

veranlassen richterliche Beschlüsse,

etwa für Wohnungsdurchsuchungen.

Außerdem kümmere ich

mich darum, dass Beweismittel

regelkonform in die verschiedenen

Asservatenkammern kommen.

DER JOB-ALLTAG

Den Alltag, der für alle Ermittlerinnen und Ermittler

gleich ist, gibt es nicht. Grundsätzlich sind für

alle sehr vielfältige Aufgabenbereiche der Kriminalpolizei

Wir ermitteln in sämtlichen Bereichen,

dazu gehören etwa Betrug, Sexualdelikte, Raub,

Einbruch, Rauschgift, Staatsschutz oder Tötungen.

Wir sind mit der Spurensicherung und Tatortarbeit

betraut. Wir müssen Informationen operativ und

strategisch auswerten sowie analysieren und polizeiliche

Kriminalstatistiken erstellen.

WELCHE KLISCHEES MIR

IMMER WIEDER BEGEGNEN

Nur in wenigen Bereichen ist bei der kriminalpolizeilichen

Tätigkeit Außendienst gefragt. In aller Regel

findet der Großteil der Arbeit am Schreibtisch

statt. Dies liegt nicht zuletzt daran, dass sich Kriminalität

zunehmend digitalisiert und damit der Tatort

Internet an Relevanz gewinnt. Hinzu kommt,

dass die Auswertungen von Beweismitteln, wie

etwa beschlagnahmte Mobiltelefone und andere

Endgeräte, bei den Ermittlungen immer mehr Zeit

beanspruchen.

WAS DEN JOB SO SPANNEND MACHT

Kaum jemand bei der Kriminalpolizei verbringt

das gesamte dienstliche Leben in einem Arbeitsbereich.

Es ist fast immer möglich, sich neue Herausforderungen

zu suchen. Der Beruf bei der

Kriminalpolizei und auch bei der Polizei insgesamt

vereint viele verschiedene, tolle Aufgaben. Es wird

also nie langweilig.

Stefanie und Thomas Schmauser

Wir brauchen Verstärkung!

Wir suchen Dich!

Spurensicherung, Tatortarbeit,

Informationsauswertung:

Das alles kann zum Job-Alltag gehören,

wenn man wie Daniel Kretzschmar

als Kriminalhauptkommissar

beim Landeskriminalamt tätig ist.

Sanitär, Heizung, Solar

• Auszubildenden (m/w/d)

für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

Wir freuen uns über Deine Bewerbung:

Siemensstraße 9 • 91161 Hilpoltstein

Tel. 09174 / 26 90 • info@schmauser-online.de

www.schmauser-online.de

Foto: Zacharie Scheurer/dpa-mag

20 03 | 2022


DIE HERAUSFORDERUNGEN

UND SCHATTENSEITEN

DES BERUFS

Die Kriminalpolizei hat oftmals

mit den Abgründen dieser Welt

zu tun. Drogenmissbrauch zum

Beispiel. Und bei Tötungsdelikten

ist der Umgang mit Angehörigen,

die gleichzeitig Trauernde und

Tatverdächtige sein können, nicht

immer ganz einfach. Oder das

Beispiel Abbildung von Kindesmissbrauch:

Meine Kolleginnen

und Kollegen müssen sich diese

furchtbaren Bilder zum Teil den

ganzen Tag, die ganze Woche,

den ganzen Monat, das ganze

Jahr lang immer und immer wieder

anschauen. Das ist eine Aufgabe,

die ich mir persönlich nur

sehr schwer vorstellen kann. Jeder

sollte dabei aufpassen, dass

die Seele intakt bleibt und die

Professionalität gegenüber Beschuldigten

nicht verloren geht.

VERDIENST-

MÖGLICHKEITEN

Die konkreten Verdienstmöglichkeiten

unterscheiden sich je

nachdem, in welcher Behörde

man tätig ist. Kriminalhauptkommissare

sind entweder in der Besoldungsgruppe

A11 oder A12,

Erste Kriminalhauptkommissare

in der Besoldungsgruppe A13

eingruppiert.

In Berlin liegen laut dbb Beamtenbund

und Tarifunion die

A11-Grundbezüge bei rund 3300

Euro brutto im Monat und steigen

mit den Jahren auf rund

4400 Euro. A12 geht bei rund

3550 Euro brutto los, mit den

Jahren sind es rund 4900 Euro.

A13-Grundbezüge betragen rund

4200 Euro brutto im Monat und

können mit den Jahren auf bis zu

5400 Euro steigen. In allen Besoldungsgruppen

gibt es Zulagen.

dpa

Wir sind ein mittelständisches Unternehmen im Gewerbegebiet

„Am Kränzleinsberg“ und beschäftigen 70 qualifizierte Mitarbeiter

und Mitarbeiterinnen auf einer Produktionsfläche von 4000m².

Wir schätzen die Ausbildung eigener Facharbeiter/-

innen für unseren Betrieb und bilden aus:

Zerspanungsmechaniker/-in

(m/w/d)

Zerspanungsmechaniker/-innen fertigen

Präzisionsbauteile (meist aus Metall) durch

spanende Verfahren wie Drehen, Fräsen,

Bohren oder Schleifen. Dabei arbeiten sie

in der Regel mit CNC-Werkzeugmaschinen.

Ein Beruf, bei dem sowohl handwerkliches

Geschick als auch das Programmieren

am PC gefragt ist.

Haben wir

dein Interesse geweckt?

Dann bitten wir um deine vollständige

Bewerbung per E-Mail an:

bewerbungsalbaum-cnc.de

Boschring 20 | 91161 Hilpoltstein | 09174 / 977 389 0

www.salbaum-cnc.de | infosalbaum-cnc.de

Bauunternehmen · Fertigteilwerk · Schlüsselfertige Massivhäuser

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab

September 2022 (m/w/d):

Auszubildende

im Maurerhandwerk

Michael Bruckschlögl GmbH | Weinsfeld A6 | 91161 Hilpoltstein

09179 / 96 66-0 | www.bruckschloegl.de | info@bruckschloegl.de

03 | 2022

21


BERUFSINFO: METEOROLOGE

«Wetter geht jeden an»: So arbeitet ein Meteorologe

Offenbach - Na, wie wird denn das Wetter?

Und wie sieht es denn mit dem Klimawandel

aus? Aus seinem privaten Umfeld

hört Jan Keller immer wieder die gleichen

Fragen.

Und die kommen nicht von ungefähr:

Keller ist promovierter Meteorologe und

arbeitet für den Deutschen Wetterdienst

(DWD). Im Job-Protokoll erzählt er von

seinem Karriereweg, wie sein Berufsalltag

im Detail aussieht und was ihn am Wetter

fasziniert.

WIE ICH ZU MEINEM

BERUF GEKOMMEN BIN:

Schon als Kind haben mich die Natur

und das Wetter in ihren Bann gezogen.

Ich fand es spannend, wie zum Beispiel

ein Gewitter entsteht. Das Interesse an

Wetterphänomenen hat mich nicht mehr

losgelassen. Als Gymnasiast habe ich ein

Praktikum am Meteorologischen Institut

für Geophysik und Meteorologie der

Universität zu Köln gemacht. Später habe

ich in Köln Meteorologie studiert. Im Anschluss

habe ich ein Promotionsstudium

am Meteorologischen Institut der Universität

Bonn aufgenommen.

Seit 2012 bin ich nun beim Deutschen

Wetterdienst als Leiter einer Forschungsgruppe

im Hans-Ertel-Zentrum tätig, die

sich mit dem Thema «Klimaüberwachung

und -diagnose» befasst.

DAS SIND MEINE AUFGABEN:

Ich entwickele probabilistische Methoden

im Bereich der numerischen Wettervorhersage.

Vereinfacht ausgedrückt: Bei

einer probabilistischen Methode, auch

Ensemble-Methode genannt, gibt es mehrere

Modellrechnungen, ausgehend von

mehreren leicht unterschiedlichen Anfangszuständen.

So lassen sich verschiedene mögliche Wetterentwicklungen

aufzeigen. Sogenannte

Ensemble-Vorhersagen machen es möglich,

Wahrscheinlichkeiten etwa für Starkregen

oder Orkanböen auch frühzeitig zu

erfassen. Statt numerische Wettervorhersage

kann man auch mathematisch-physikalische

Wettervorhersage sagen.

SO SIEHT MEIN

ARBEITSALLTAG AUS:

Ich habe keinen 08/15-Job, meine Tätigkeit

ist jeden Tag aufs Neue faszinierend.

Zu Wochenbeginn denke ich nicht «Ach,

ist schon wieder Montag, geht es schon

wieder los mit der Arbeit». Ich freue mich

auf meinen Beruf. Man hat viel Verantwortung,

schließlich gehen Wetter und

Klima jeden und jede an. Es ist aber auch

zu interessant zu beobachten, was sich alles

in der Erdatmosphäre tut.Die meisten

meiner Kollegen und ich verbringen viel

Zeit vor dem Computerbildschirm. Wetterforscher

analysieren die Atmosphäre

und werten die gesammelten Daten aus.

Sie entwickeln und betreuen Modelle für

die Wettervorhersage, beobachten die

Wetterlage und erstellen Warnungen oder

forschen zu Themen wie Verbesserung der

Luftqualität, innovative Messtechniken

oder globaler Klimawandel.

DIE SCHÖNSTEN SEITEN

DES BERUFS:

Es gibt einen breiten Austausch auch auf

internationaler Ebene, etwa bei Tagungen

oder Konferenzen. Insofern ist man mit

seiner Tätigkeit ein Teil des großen Ganzen,

das ist ein tolles Gefühl.Außerdem bietet

der Meteorologen-Beruf vielfältige Einsatzmöglichkeiten:

Neben Forschung und

Lehre kann man als Experte bei Umweltschutz-

oder Wasser- und Schifffahrtsämtern

arbeiten oder bei Rundfunk- und

Fernsehanstalten. Und aus dem privaten

Umfeld bekomme ich viel Zuspruch, weil

die Wettervorhersagen immer präziser

werden.

DIE WENIGER SCHÖNEN SEITEN:

Ein Nachteil des Berufs: In meinem Metier

gibt es viele befristete Stellen. Man muss

also sehr flexibel sein. Damit geht eine

gewisse Unsicherheit darüber einher, wo

man auf kurz oder lang arbeiten wird.

WAS WETTERFORSCHER

VERDIENEN:

Wie hoch der Verdienst für Wetterexpertinnen

oder Meteorologen ausfällt, hängt

unter anderem von der Berufserfahrung,

von der Position und nicht zuletzt vom

Arbeitgeber ab.Beim Deutschen Wetterdienst

richtet sich die Bezahlung der Angestellten

nach dem Tarifvertrag für den

öffentlichen Dienst (TVöD). Laut Bundesagentur

für Arbeit ist bei einer Tätigkeit

im öffentlichen Dienst eine monatliche

Grundvergütung zwischen 3782 Euro bis

5798 Euro möglich.

dpa

Foto: Frank Rumpenhorst/dpa-mag

Wir alle verlassen uns auf aktuelle Wetterdaten.

Meteorologen wie Jan Keller beschäftigten

sich zum Beispiel damit, wie sich mögliche

Wetterentwicklungen berechnen lassen.

22 03 | 2022


Starte jetzt Deine

berufliche Zukunft!

Denn kaum eine Branche ist vielfältiger und bietet

mehr Möglichkeiten als die Recyclingbranche.

Bewirb Dich direkt, wenn auch Du Teil eines erfolgreichen

und innovativen Unternehmens sein möchtest.

Fachinformatiker für Systemintegration m/w/d

Kauffrau/-mann für Büromanagement m/w/d

Kraftfahrzeugmechatroniker m/w/d

Berufskraftfahrer m/w/d

Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft m/w/d

Wirtschaftsfachwirt (IHK geprüft) über

unsere Abiturientenlaufbahn m/w/d

Friedrich Hofmann Betriebsgesellschaft mbH

Industriestraße 18 • 91186 Büchenbach • Telefon +49 9171 847-866

E-Mail: azubi@hofmann-denkt.de • www.hofmann-denkt.de

03 | 2022

23


BERUFSINFO: ZWEIRADMECHATRONIKER

So arbeiten Zweiradmechatroniker

Foto: Nicolas Armer/dpa-mag

Waren Sie mal wieder mit dem Fahrrad unterwegs?

Und, wie viele E-Bikes sind während

der Tour an Ihnen vorbeigerauscht?

Der E-Bike-Markt boomt und durch die

Corona-Pandemie wird dieser Trend noch

verstärkt. Die Menschen kauften im vergangenen

Jahr vor allem hochwertige und

teure E-Bikes in Rekordstückzahlen, wie

Branchenverbände zuletzt mitteilten.

Zu Saisonbeginn bedeutet das für Stefan

Borschert vor allem eines: Viel Arbeit.

Der 28-Jährige hat im Februar 2021 seine

Ausbildung zum Zweiradmechatroniker

mit der Fachrichtung Fahrradtechnik abgeschlossen.

Nun managet er in seinem

Ausbildungsbetrieb «Der Radladen» in

Bamberg vor allem die Reparaturannahme,

kümmert sich aber auch um Beratung

und alles, was sonst noch so anfällt.

NEUE ANFORDERUNGEN

AN DIE AUSBILDUNG

Und auch er bekommt jede Menge E-Bikes

zu Gesicht: «Das ist ein sehr spannendes

Thema, das nicht still steht, ständig gibt

es Neuerungen.» Mit den Neuerungen

auf dem Fahrradmarkt verändern sich die

Anforderungen an den Beruf und die Ausbildung:

«Viele Menschen haben immer

noch den Fahrradmechaniker im Kopf»,

sagt Borschert. «Inzwischen sind wir aber

Mechatroniker.» Das Aufgabenspektrum

ist vielfältig. Und die angehenden Mechatronikerinnen

und Mechatroniker befassen

sich in der Ausbildung auch ausführlich

mit elektronischen Bauteilen und Mo-

tortechnik. So geht es nach Angaben der

Bundesagentur für Arbeit etwa darum, zu

lernen, wie man Fahrzeuge, Betriebseinrichtungen

und Systeme richtig bedient,

welche Messgeräte es zum Auslesen eines

E-Bikes braucht - und wie sich die Funktion

elektrischer Bauteile, Leitungen und

Sicherungen checken lassen. Daneben befassen

sich die Azubis natürlich damit, wie

sie Fahrräder oder einzelne Baugruppen

zusammenbauen, demontieren oder reparieren.

FASZINATION AN DER

«MASCHINE FAHRRAD»

Stefan Borschert ist - wie viele andere -

als Quereinsteiger in die Fahrradbranche

gekommen. «Ich habe zuerst katholische

Theologie studiert.» Im Studium habe er

es aber vermisst, sein handwerkliches

Interesse auszuleben. «Und ich fahre

selbst super gerne Fahrrad. Diese Faszination

an der Maschine Fahrrad, das

hat mich letztendlich zur Ausbildung gebracht.»

In der Reparaturannahme gefallen dem

28-Jährigen jetzt besonders die Managementaufgaben:

«Die Leute zeigen große

Anerkennung, gerade weil die Fahrräder

nicht mehr so aussehen wie vielleicht vor

15 Jahren noch.» Früher sei es auch für

Laien noch machbar gewesen, einfache

Reparaturen am Fahrrad vorzunehmen.

Inzwischen sind gerade E-Bikes Hightech-Geräte

und komplexe Maschinen:

Fahrräder sind inzwischen oft Hightech-Maschinen:

Zweiradmechatroniker wie Stefan Borschert müssen sich

auch mit Motoren von E-Bikes auskennen.

«Da sind die Kunden auch dankbar, wenn

wir den Schlauch am Pedelec wechseln.»

STRESSRESISTENZ

WFÜR SAISONGESCHÄFT

Wer sich für den Beruf interessiert, sollte

seiner Meinung nach vor allem selbst

«eingefleischter Fahrradfahrer» sein. Außerdem

hält er es für wichtig, wissbegierig

und stressresistent zu sein. Was den

Beruf auch mal stressig macht: «Am Ende

ist das Fahrradgeschäft nun mal ein Saisongeschäft.

Im Frühjahr, wenn dann alle

ihr Fahrrad wieder aus dem Keller holen

und es fit machen lassen wollen, kann die

Schlange vor der Werkstatt schon mal lang

sein.» Nicht verkehrt sei handwerkliches

Geschick und Lust am Schrauben. Borschert

zufolge kann man vieles davon aber

im Laufe der Ausbildung lernen. Der Fahrradmechatroniker

möchte auch eine falsche

Vorstellung vom Beruf geraderücken:

In der Regel arbeite man heute in modernen

Fahrradwerkstätten, mit der Vorstellung

von «verträumten Hippie-Schraubern»

habe das nicht viel zu tun.

IN DER AUSBILDUNG GEHT ES

AUCH UM ANDERE ZWEIRÄDER

Er hätte sich rückblickend gewünscht,

dass in der Ausbildung schon von Beginn

an stärker differenziert wird, ob man sich

nun für Autos, Motorräder oder Fahrräder

interessiert. «Mit Autos habe ich wirklich

gar nichts am Hut.» Und selbst Zweiräder

sind ein weites Feld: «Sich für die Prüfung

mit der Elektronik an Motorrädern oder

Mofas auseinandersetzen zu müssen, hilft

einem in der Praxis im Fahrradladen letztendlich

relativ wenig weiter.»

In seinem Berufsalltag beschäftigt sich

Borschert nun ohnehin weniger mit den

handwerklichen und mehr mit den kaufmännischen

und organisatorischen Aufgaben.

«Das ist viel Kundenkontakt, viel Telefon

und viel E-Mails schreiben», sagt er.

Die Vergütung während der Ausbildung

kann ganz unterschiedlich ausfallen, da

es in Industrie, Handwerk und Handel variable

Löhne gibt. Die Bundesagentur für

Arbeit gibt fürs erste Lehrjahr zur Orientierung

etwa monatliche Bruttovergütungen

zwischen 755 und 900 Euro im Einzelhandel,

550 bis 700 Euro im Zweiradmechanikerhandwerk

und 976 bis 1047 Euro in der

Metall- und Elektroindustrie an. dpa

24 03 | 2022


WIR SUCHEN DICH!

Deine solide Ausbildung

in zukunftssicherer Branche

Maurer (m/w/d), Stahlbetonbauer (m/w/d)

Stuckateur (m/w/d), Maler (m/w/d)

Wir freuen uns auf deine Bewerbung:

BEIL GmbH & Co. KG

Chemnitzer Str. 21 · 91564 Neuendettelsau

Tel. 09874 6806-0 · bewerbung@beil-bau.de

BEIL-BAU.DE

Du arbeitest gerne mit Menschen zusammen?

Dann bewirb Dich jetzt bei Regens Wagner Zell!

Wir bilden aus:

Heilerziehungspfleger/-in

Heilerziehungspflegehelfer/-in

Hauswirtschafter/-in

Wer sind wir?

Das regionale Zentrum für Menschen mit Hörschädigung und weiteren Behinderungen mit differenzierten

Angeboten an den Standorten Zell, Heideck, Hilpoltstein und Nürnberg.

Du möchtest uns kennenlernen?

Schnupperpraktika, freiwilliges soziales oder ökologisches Jahr, Bundesfreiwilligendienst

Ausführliche Informationen: www.regens-wagner-zell.de

Regens Wagner Zell | Zell A 9 | 91161 Hilpoltstein

Ansprechpartner: Peter Münch

Telefon: 09177 97 199, E-mail: peter.muench@regens-wagner.de

03 | 2022

25


BERUFSINFO: DIPLOMAT

Was macht eigentlich ein Diplomat?

Diplomat oder Diplomatin sein: Keine Frage,

der Beruf hat viel Charme. Als Angehörige

im höheren Dienst des Auswärtigen

Amtes in Berlin sind Diplomaten drei bis

vier Jahre an einer der 230 Auslandsvertretungen

tätig. Danach kehren sie für

etwa den gleichen Zeitraum auf einen

Posten in Berlin zurück, um dann wieder

an einer der Auslandsvertretungen zu arbeiten.

Dieses Rotationsprinzip setzt sich

über das gesamte Berufsleben fort. Das

ist einerseits abwechslungsreich, hat aber

auch seine Schattenseiten, wie Moritz Jacobshagen

im Job-Protokoll verrät. Der Diplomat

ist derzeit Leiter des Referats für

Digitales Informations- und Wissensmanagement

im Auswärtigen Amt.

DER WEG IN DEN BERUF:

Andere Länder interessieren mich. Schon

als Jugendlicher träumte ich davon, als

Repräsentant meines Heimatlandes, also

Deutschland, im Ausland tätig zu sein.

Nach dem Abitur habe ich das Fach International

Affairs studiert, später den Masterstudiengang

für Politische Ökonomie in

London absolviert und für eine Unternehmensberatung

gearbeitet.

Aber mein Wunsch, als Diplomat ins Ausland

zu gehen, hat mir keine Ruhe gelassen.

Im Herbst 2010 habe ich am Auswahlverfahren

für den höheren Auswärtigen

Dienst teilgenommen. Es war einer der

schönsten Momente meines Lebens, als

ich die Nachricht bekam, dass ich bestanden

hatte.

DIE AUFGABEN ALS DIPLOMAT:

Aktuell habe ich einen Inlandseinsatz. Das

heißt, ich bin in Berlin im Auswärtigen Amt

tätig. Als Leiter des Referats für Digitales

Informations- und Wissensmanagement

kümmere ich mich darum, wie wir den

Wissensschatz, der in all unseren Dokumenten

und vor allem auch Köpfen steckt,

mithilfe moderner Technologie effizienter

nutzen können. Ich bin erst seit einigen

Monaten wieder zurück. Zuvor war ich

drei Jahre lang der zweite Mann in der

Deutschen Botschaft in Nicaragua. Das

war keine einfache Zeit, weil sich das Land

in einer schweren Krise befindet. Und

dann kam noch die Pandemie hinzu. Als

Diplomat gehörte es zu meinen Aufgaben,

einen guten Zugang sowohl zur Regierung

als auch zur Opposition zu finden. Nahezu

täglich standen Gespräche mit Vertretern

beider Seiten auf der Agenda sowie regelmäßig

mit Repräsentanten der Wirtschaft

und Zivilgesellschaft.

DER ALLTAG ALS DIPLOMAT:

Generell sieht der Diplomaten-Alltag so

aus: Man trifft sich mit hochrangigen Vertretern

von Politik und Wirtschaft, nimmt

an Veranstaltungen teil und verfolgt die

Berichterstattung in den Medien. Über

Gesprächsverläufe, Erkenntnisse und Eindrücke

verfassen Diplomaten ein Dossier

und schicken es an die Zentrale des Auswärtigen

Amtes in Berlin. In Halbjahresberichten

beschreiben sie detailliert die

politische, wirtschaftliche und umweltbezogene

Lage des jeweiligen Landes. So ist

die Bundesregierung über andere Staaten

informiert. Diplomaten haben daneben

die Aufgabe, in dem Land, in dem sie im

Einsatz sind, über ihre Heimat zu informieren,

etwa über das politische System in

Deutschland.

DIE SCHÖNSTEN SEITEN

DES BERUFS:

Es ist wirklich herausfordernd und anspruchsvoll:

Zum Beispiel in unserer besonderen

Rolle in Nicaragua, im Kontakt

mit beiden Konfliktseiten. So erhält man

als Diplomat tiefen Einblick in die Strukturen

eines anderen Landes. Hinzu kommen

andere Denkweisen, andere Mentalitäten.

Man kommt mit den unterschiedlichsten

Menschen zusammen. Das bereichert

Foto: Zacharie Scheurer/dpa-mag

Zuletzt hat Moritz Jacobshagen als

Diplomat in Nicaragua gelebt,

jetzt leitet er das Referat für Digitales

Informations- und Wissensmanagement

des Auswärtigen Amts.

26 03 | 2022


Uhrzeit: 16 bis 21 Uhr

Ort: Stadtgebiet Roth

kostenloser Bus-Shuttle

über 50 Unternehmen

mehr als 120 Berufe

freier Eintritt

Alle Informationen finden Sie unter

enorm. Außerdem verfällt man

auch dank der Postenrotation nie

in eine Routine.

DIE SCHATTENSEITEN

DES BERUFS:

Als Diplomat muss man weltweit

einsatzbereit sein. Aber längst

nicht überall ist die Gesundheitsversorgung

top. Und auch die Reisebedingungen

sind nicht immer

ideal. Ich habe zwei Kinder im Alter

von drei und fünf Jahren. Noch

ist es einfach, sie mitzunehmen,

wenn ein Auslandseinsatz ansteht.

Eines Tages aber werden sie

vielleicht nicht mehr so leicht dafür

zu begeistern sein. Und: Wer in

einem Krisengebiet eingesetzt ist,

hilft anderen. Die Deutsche Botschaft

in Nicaragua hat zu Beginn

der Pandemie deutsche Staatsangehörige

dabei unterstützt, aus

dem Land zu kommen. Aber wir

Diplomaten selbst sind vor Ort geblieben,

mit unseren Familien.

DIE VERDIENST-

AUSSICHTEN:

Diplomaten sind als Beamtinnen

und Beamte Angehörige des AuswärtigenDienstes.

Nach Angaben

der Bundesagentur für Arbeit haben

sie im höheren Dienst in der

Besoldungsgruppe A 13 zum Einstieg

ein Grundgehalt von 4511

Euro, später kann es in der Besoldungsgruppe

A 16 bei 7935 Euro

liegen. Hinzu kommt für Diplomaten

ein Auslandszuschlag, der unterschiedlich

gestaffelt ist. dpa

WIR

BIETEN





Zukunf t

in Form gebracht!

Kerling Kunststofftechnik GmbH

Werk 1 – Verwaltung und Produktion:

Ohmstraße 8-10 · 91126 Rednitzhembach

Tel. +49 (0) 9122/6360 - 0

www.kerling-gmbh.com

Werk 2 – Automotive:

Ziegelstraße 1 · 91126 Rednitzhembach

Verfahrensmechaniker m/w/d

für Kunststoff- und Kautschuktechnik


Werkzeugmechaniker m/w/d

Fachrichtung Formtechnik

Unser Traditionsbetrieb produziert

seit 1966 hochtechnische Spritzgießteile.

Arbeiten in einem jungen, motivierten Team

Übernahmegarantie nach erfolgreicher

Beendigung der Ausbildung

Weiterbildungsmöglichkeiten

auch nach der Ausbildung

Arbeiten bei einem Technologieführer

Bei einem Schnupperpraktikum kannst

du unseren Betrieb und deinen Beruf kennenlernen!

JETZT

BEWERBEN!

PRAKTIKUM

bewerbung@kerling-gmbh.com

03 | 2022

27


BERUFSINFO: PÄDAKUSTIKER

Was macht eine Pädakustikerin

«Hörgeräte sind doch nur was für alte

Menschen» - das bekommt Claudia Brömel

häufiger zu hören. Dabei ist sie als

ausgebildete Pädakustikerin auf das Gehör

von Kindern und Säuglingen spezialisiert.

Im Job-Protokoll erzählt sie, was die

Arbeit so herausfordernd macht und worin

sie Erfüllung findet.

DER WEG IN DEN BERUF:

In meiner kleinen Heimatstadt in Thüringen

hatte ich eine tolle Berufsberaterin.

Als es um die Berufswahl ging, hat sie mir

empfohlen, Hörakustikerin zu werden. Ich

war schon als Kind handwerklich interessiert

und als Brillenträgerin zudem begeistert

von Hilfsmitteln.

Nach einem Praktikum bei einem Hörakustiker-Betrieb

bin ich ihrer Empfehlung

gefolgt. Während der dreijährigen Ausbildung

zur Hörakustikerin führte mich der

Berufsschulunterricht dann nach Lübeck.

Dort verliebte ich mich nicht nur in den

Beruf, sondern auch in die Stadt. Nach Abschluss

meiner Ausbildung fing ich in Lübeck

als Gesellin in einem kleinen Betrieb

an. Der Betrieb war schon immer auf die

Versorgung von Kindern spezialisiert, weil

die Uniklinik in der Nähe ist.

Darum habe ich mich an der Akademie für

Hörakustik in Lübeck zur Pädakustikerin

fortgebildet. Später habe ich die Meisterschule

besucht und schließlich vor sechs

Jahren gemeinsam mit meiner Kollegin

den Betrieb unseres ehemaligen Chefs

übernommen und bin jetzt Unternehmerin.

MEIN BERUF EINFACH ERKLÄRT:

Tatsächlich hat meine Berufsberaterin

damals gesagt: «Hörakustiker, das ist ein

bisschen wie Optiker - nur für die Ohren.»

Das ist vielleicht insgesamt ein bisschen

banal ausgedrückt, denn an sich ist das

Ohr ein sehr komplexes Organ. Als Pädakustikerin

qualifiziert man sich speziell für

die Arbeit mit Kindern weiter. Drei Jahre

Berufserfahrung als Hörakustikerin oder

der Meisterbrief sind die Voraussetzung.

DIE AUFGABEN:

Auch als Unternehmerin macht die Pädakustik

noch einen großen Teil meiner

Arbeit aus. Da wir den Betrieb zu zweit

leiten, können wir uns das gut aufteilen.

Inzwischen bin ich außerdem als Gastdozentin

an der Akademie für Hörakustik in

Lübeck tätig und unterrichte dort Praxis.

Die Aufgaben in meinem Arbeitsalltag unterscheiden

sich auch je nachdem, wie alt

das Kind ist, das versorgt werden muss.

Geht es um einen Säugling, steht an erster

Stelle der Vertrauensaufbau zu den

Eltern. Es gibt seit 2009 bundesweit das

universelle Neugeborenen-Hörscreening.

Somit werden Hörverluste schon im Säuglingsalter

erkannt. Die Kinder sollten dann

schnellstmöglich mit Hörsystemen versorgt

werden.

Dafür kommen sie zu uns. Wir nehmen

Ohr-Abformungen, wählen Hörsysteme

aus und stellen sie individuell auf den Hörverlust

ein. Da Kinder ständig wachsen,

ändert sich die Anatomie des Ohres und

sollte in regelmäßigen Abständen überprüft

und neu angepasst werden.

DIE SCHÖNSTEN SEITEN:

Das Schönste in meinem Beruf ist immer

wieder der Moment, wenn man das

Hörgerät eines Säuglings zum ersten Mal

einschaltet. Das ist ein sehr emotionaler

Moment, wenn ein Kind zum ersten Mal

auf die Stimme der Mutter reagiert. Da

fließen oft auch Freudentränen bei den

Eltern. Auch bei den älteren Kindern, die

schon kommunizieren können und sofort

sagen, «Oh, das ist toll, ich kann dich ja

jetzt besser hören», ist das ein total schönes

Gefühl.

DIE GRÖSSTEN

HERAUSFORDERUNGEN:

Die Hörbahnreifung eines Kindes ist ungefähr

nach 18 Monaten abgeschlossen.

Diese Phase ist sehr wichtig für den Spracherwerb.

Führt man die Hörgeräte-Versorgung

frühzeitig durch, hat das Kind

hier die besten Voraussetzungen. Und genau

da liegt auch die Herausforderung: In

dieser Zeit die Bedürfnisse der Kinder zu

erkennen und richtig darauf zu reagieren -

mit dem Ziel, Säugling oder Kind bestmöglich

zu versorgen.

Die Digitalisierung kann bereits einige

handwerkliche Tätigkeiten in unserer

Branche ersetzen. Die Kommunikation mit

dem Menschen, Vertrauen zu einem Kind

aufzubauen, um eine erfolgreiche Hörsystemversorgung

durchführen zu können,

das sind und bleiben aber die wichtigsten

Fähigkeiten in unserem Beruf.

INFO-KASTEN:

GEHALTSAUSSICHTEN

IN DER HÖRAKUSTIK

Die Höhe des Verdiensts hängt laut Claudia

Brömel von verschiedenen Faktoren

wie Qualifikation, Alter, Berufserfahrung,

Standort und Firmen-Zugehörigkeit ab.

Sie beziffert die Gehaltsaussichten auf

zwischen 30 000 und 50 000 Euro brutto

pro Jahr.

Die Bundesagentur für Arbeit nennt auf

ihrem Portal Berufenet eine beispielhafte

tarifliche Bruttogrundvergütung für Hörakustiker

und Hörakustikerinnen zwischen

2457 und 2870 Euro pro Monat. dpa

Als Pädakustikerin

nimmt Claudia Brömel

Abdrücke der kleinen

Ohren. Sie dienen

dann als Vorlage für

Hörgeräte.

Foto: Markus Scholz/

dpa-mag

28 03 | 2022


Berufsfachschule für

Informatik Roth

Erleben Sie die faszinierende Welt der Informatik

Informationen und Anmeldung unter:

Berufliches Schulzentrum Roth

Brentwoodstr. 41

91154 Roth

info@bsz-roth.de

* Wir bieten eine vielseitige IT Berufsausbildung

* In 2 Jahren zum Berufsabschluss

* Staatliche Schule, deshalb keine Schulgebühr

* Ausbildung in Systemintegration und Anwendungsentwicklung

www.bsz-roth.de/berufsfachschulefuer-informatik/

03 | 2022

29


BERUFSINFO: HEAD OF GRADING

Was macht ein Head of Grading

Das alte Smartphone. Der ausrangierte

Laptop. Die Spiegelreflexkamera, die einfach

viel zu unhandlich ist.

Haben wir nicht alle mindestens ein ungenutztes

Elektrogerät zu Hause?

Im Internet gibt es verschiedenste Unternehmen,

die solche Geräte von Privatpersonen

ankaufen, und sie auf ihrer Plattform

oder anderen Handelsportalen zum

Wiederverkauf anbieten. Das Geschäftsmodell

nennt sich Recommerce (https://

wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/

re-commerce-121806) . Neben Ebay lassen

sich etwa Asgoodasnew, Clevertronic,

Zoxs, Flip4new, Myswooop oder Wirkaufens

nutzen.

Aber wer legt fest, wie gut das Gerät noch

ist und wie viel es wert ist? In der noch relativ

jungen Recommerce- Branche haben

sich neue Berufsbilder herausgebildet. An

dieser Stelle kommt zum Beispiel Johannes

Meier, Head of Grading bei Rebuy ins

Spiel. Im Job-Protokoll erzählt er, was hinter

seinem ungewöhnlichen Job steckt.

Wie ich den Beruf meinem Opa erkläre:

Meinem Opa würde ich sagen: Ich bin in

einem Recommerce-Unternehmen beschäftigt.

Na gut, das ist schon ein schwieriges

Wort für meinen Opa. Aber ich würde

sagen, ich bin ein Typ, der zwischen

zwei Kunden, zwischen einem, der etwas

kauft und dem anderen, der etwas verkauft

vermittelt und so Fairness und Sicherheit

bietet.

DIE ETWAS AUSFÜHRLICHERE

VERSION:

Dafür muss ich erst mal Grading erklären.

Unter Grading verstehen wir eine Bewertung,

das kommt aus dem Englischen von

«to grade». Bei uns geht es um eine Bewertung

von gebrauchter Technik.

Bei einem Handy zum Beispiel gucken wir,

ob es Beschädigungen hat, ob es bei den

technischen Komponenten irgendwelche

Ausreißer gibt und ob das Zubehör, also

Ladekabel oder Netzstecker, funktionsfähig

ist. Diese Ergebnisse fließen zusammen

in eine Bewertung, das Grading. Das

Handy ist dann zum Beispiel «wie neu»

oder «sehr gut». Diesen Job übernehmen

die sogenannten Grader, die jeden Tag

eine ganze Menge Geräte unterschiedlichster

Art bekommen und nach einem

Kriterienkatalog bewerten. Als Head of

Grading bin ich der, der die Kriterien, die

Vorgaben, den Produkt-Katalog, das Trainingsmaterial,

alle Tools, die für das Grading

verwendet werden, verantwortet.

SO SIEHT EIN ARBEITSTAG AUS:

Auch wenn kein Tag wie der andere ist,

gibt es eine Art Regelgeschäft. Das sind

mehrere große Bereiche. Zum Beispiel die

Erweiterung des Produktportfolios. Gibt

es etwa ein neues Produkt auf dem Markt,

das wir handeln wollen, ist es meine Verantwortung

zu definieren, wie wir den Bewertungsprozess

durchführen wollen.

Zu meiner Position gehört auch die Qualitätssicherung.

Es gibt ein großes Team in

der Qualitätssicherung in den einzelnen

Standorten, die an mich berichten. Die gucken

sich an, wie gut die Grader mit dem

Prozess klarkommen. Auch die Weiterentwicklung

unserer Systeme ist Teil meines

Tagesgeschäfts. Die Entwicklung unseres

technischen Portfolios inklusive IT-Systemen

und Maschinen.

DER WEG IN DEN BERUF:

Ich komme aus dem technischen Umfeld.

Ich bin Ingenieur und habe Maschinenbau

studiert und war ziemlich viele Jahre in

der Automobilindustrie tätig. Gleichzeitig

habe ich mich immer für Online-Märkte

interessiert. Bei Rebuy habe ich zuerst im

IT-Bereich angefangen und mich dort um

die digitalen Prozesse des Gradings gekümmert.Dann

habe ich die kompletten

Grading-Prozesse inhaltlich übernehmen

können. Das bot sich an, ich hatte sie vorher

technisch gestaltet. Warum sollte ich

nicht den Rest auch machen?

Foto: Zacharie Scheurer/dpa-mag

DIE BESTEN SEITEN DES JOBS:

Für mich ist superspannend, dass ich die

Chance habe, das Zünglein an der Waage,

der Mittler zu sein, zwischen jemanden,

der etwas verkauft und der Person, die etwas

kauft - weil es für beide fair sein soll.

Genau dieses Austarieren gefällt mir.

Ein weiterer wichtiger Punkt für mich:

Wir sind eine Konsumgesellschaft und

wir haben von allem zu viel. Nahezu bei

jedem liegen Elektrogeräte ungenutzt im

Schrank. Und ich trage gerne dazu bei,

dass die Dinge weiter benutzt werden.

Sie sind ja zum einen Ressource und zum

anderen bares Geld. Auch die Abteilungsleiter-Rolle

an meinem Job ist superspannend.

Ich kommuniziere gerne mit Menschen,

ich führe gerne Diskussionen und

bin gerne in fachlichen Konflikten. Dieses

Moderieren zwischen einzelnen Teilen des

Unternehmens, dem Vertrieb, der Logistik

und der Qualitätsprüfung, das macht total

Spaß.

WAS NICHT JEDER AN DEM

BERUF MÖGEN WIRD:

Fakt ist, mein Job ist hochkomplex. Wir

haben viele, viele, viele Produkte und ich

kenne nicht alle. Freunde sagen oft «Du

weißt doch, wie das funktioniert», aber

ich weiß eben nicht, wie jedes Handy oder

wie jeder Laptop und jede Kamera funktionieren.

Trotzdem muss ich immer gucken,

dass wir alles gut bewerten können.

Man muss auch Spaß an Daten haben. Ich

mache sehr viel Datenanalyse. Daneben

braucht man ein gesundes Verständnis für

Qualität. Wer das nicht hat, ist auch nicht

die richtige Person für den Job. Und: Ich

habe einen Bürojob - das mag nicht jeder.

dpa

Johannes Meier

verantwortet als

Head of Grading bei

Rebuy in Berlin, nach

welchen Kriterien

Technik bewertet wird.

30 03 | 2022


Programmiere Medizin-Software bei Digithurst!

Bei vielen IT-Unternehmen arbeiten Auszubildende in eigenen Abteilungen

an speziellen Azubi-Projekten. Ganz anders bei Digithurst.

Hier bist du von Anfang an ins Entwicklungsteam integriert und

programmierst Software, die hunderte Radiolog:innen tagtäglich nutzen.

Dabei bildet Digithurst nicht über seinen Bedarf aus, sondern übernimmt

Azubis bei entsprechender Leistung sehr gerne.

• Fachinformatik (Anwendungsentwicklung)

• Kauffrau/-mann IT-System-Management

Erfahrene Mentor:innen unterstützen dich während deiner Ausbildung bei Digithurst.

„Die Zusammenarbeit mit den Kolleg:innen klappt wirklich gut,

meine Aufgaben machen mir Spaß, ich lerne jeden Tag etwas Neues

und finde selbständig Lösungen für Probleme.“

sagt Pascal, der direkt nach seiner IT-Ausbildung bei Digithurst

als Software-Entwickler eingestiegen ist.

Teste dein Wissen in unserer Coding School:

www.digithurst.de/karriere

03 | 2022

31


BERUFSINFO: TECHNIKER IM PIPETTENSERVICE

Was macht ein Techniker im Pipettenservice

Damit Forschung und eine rasche Impfstoffentwicklung

möglich sind, muss auch

hinter den Kulissen viel passieren. Und da

geht es um Spezial- und Nischengebiete.

Chris Fischer zum Beispiel kümmert sich

als Biologisch-technischer Assistent (BTA)

jeden Tag um Pipetten, die in fast jedem

Labor benötigt werden.

DER WEG IN DEN JOB:

Ich habe zuerst eine andere kaufmännische

Ausbildung gemacht. Dann habe ich

aber entschieden, dass ich noch einmal

neue Wege gehen will. Da ich in der Schule

durchaus sehr viel Spaß am chemischen

Bereich hatte, bin ich durch ein paar Recherchen

auf die School of Life Sciences

am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

(UKE) und die Ausbildung zum BTA

gestoßen.

Während der ersten neun Monate findet

in der Ausbildung theoretischer Unterricht

an der Schule statt, direkt danach

gibt es ein praktisches Jahr, in dem man

drei viermonatige Praktika in verschiedenen

Bereichen macht. Nach den zwei Jahren

ist die Ausbildung dann auch schon

rum. Etwa ein halbes Jahr später habe ich

bei meinem jetzigen Arbeitgeber Starlab,

einem auf Labormaterialien spezialisierten

mittelständischen Unternehmen, angefangen.

Hier bin ich für die Wartung und

Kalibrierung von Pipetten zuständig.

DIE AUFGABEN:

Je nach Arbeitgeber können die Aufgaben

für BTA sehr unterschiedlich aussehen. In

meinen Praktika war ich unter anderem

in einer Trinkwasser-Analyse und habe

dort mikrobiologische Untersuchungen

Chris Fischer ist als

Servicetechniker dafür

verantwortlich, dass der

Nächste, der diese

Pipette etwa im Labor nutzt,

verlässliche Ergebnisse erhält.

gemacht. In einem anderen Praktikum

habe ich in der Neuropathologie gearbeitet.

Um zu analysieren, ob etwa ein Patient

tatsächlich einen Tumor hat, werden

Gewebeproben untersucht. Bei Starlab

gehört es zu meinen täglichen Aufgaben,

Pipetten zu warten und sicherzustellen,

dass sie so funktionieren, wie sie sollen.

Wenn sie vom Kunden bei uns ankommen,

werden sie begutachtet, geöffnet und von

außen und innen gereinigt. Dann werden

die Geräte neu gefettet. Danach wird an

der Waage überprüft, damit der Kunde

genaue Ergebnisse erwarten kann.

WIE ICH MEINEN BERUF

MEINER OMA ERKLÄRE:

Viele können mit der Bezeichnung BTA

nichts anfangen. Manchmal sage ich sehr

vereinfacht: Ich wiege Wasser. Das ist grob

zusammengefasst, das was passiert, wenn

eine Pipette kalibriert wird. Diese Pipetten

kommen in Laboren zum Einsatz. Es gibt

aber zum Beispiel auch Schwimmbäder,

die Wasser-Analysen machen und dafür

ganz genaue Mengen brauchen. Wenn

etwa ein Milliliter benötigt wird, kann

man den natürlich Pi mal Daumen irgendwo

abgießen. Aber das ist sehr ungenau.

Deshalb gibt es die Pipetten.

DIE BESTEN SEITEN DES JOBS:

Was ich besonders toll finde, ist, dass wir

im biologischen Bereich alle so ein bisschen

nerdy und oft auf einer Wellenlänge

sind. Das macht natürlich irre Spaß. Daneben

finde ich es interessant, die biologischen

Prozesse zu hinterfragen und

zu verstehen. Wie funktioniert das denn

überhaupt genau? Und warum? Wenn ich

Flüssigkeit A mit Flüssigkeit B zusammenpacke,

warum läuft da eine Reaktion ab?

Das alles praktisch umsetzen zu können,

macht den Spaßfaktor aus.

DIE HERAUSFORDERUNGEN:

Der Verantwortung hinter dem Job sollte

man sich durchaus bewusst sein. Auch,

wenn wir selbst nicht direkt an der Forschung

beteiligt sind, so ist es doch der

Nächste, der mit unseren Geräten arbeitet.

Wenn die technischen Assistenten

unsauber arbeiten, kann das zu falschen

Ergebnissen führen. Und das kann in der

Forschung fatal sein, wenn etwa nachher

Medikamente zugelassen werden, die eigentlich

gar nichts bringen. Fehler können

natürlich immer passieren, das ist gar kein

Problem. Und das Wichtigste im Labor

ist, dass es erlaubt ist, Fehler zu machen.

Durch solche Fehler können neue Entdeckungen

gemacht werden. Wenn zum Beispiel

Zellen in einer Petrischale durch Bakterien

kontaminiert werden, kann es sein,

dass ein Experiment nicht so funktioniert,

wie es gedacht ist. Da erschreckt man sich

natürlich, aber das wird dann einfach dokumentiert

und interpretiert. Woran kann

es liegen, dass es nicht funktioniert hat?

Sich Fehler einzugestehen, lernt man in

diesem Beruf sehr schnell.

INFO-KASTEN: AUSBILDUNG

UND GEHALTSAUSSICHTEN

Die BTA-Ausbildung ist landesrechtlich

unterschiedlich geregelt und findet an Berufsfachschulen

und Berufskollegs statt.

Nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit

dauert sie üblicherweise zwei Jahre.

Wie bei schulischen Ausbildungen üblich

erhalten die Azubis keine Vergütung. An

öffentlichen Schulen ist die Ausbildung

in der Regel kostenfrei, es können Aufnahme-

und Prüfungsgebühren anfallen.

Private Schulen erheben oft Lehrgangsgebühren.

Berufseinsteiger werden je nach Unternehmen

und Branche unterschiedlich

bezahlt. Öffentliche Einrichtungen zahlen

nach Tarif, hier liegen die Einstiegsgehälter

mit zwischen 2500 und bis gut 3000 Euro

brutto oft etwas höher als in der freien

Wirtschaft. Im Mittel verdienen Fachkräfte

laut Entgeltaltas der Bundesagentur für

Arbeit rund 3500 Euro brutto im Monat.

dpa

Foto: Markus Scholz/dpa-mag

32 03 | 2022


Ausbildungsbetrieb für

Elektroniker-/in (m/w/d)

Fachrichtung Gebäude- und Energietechnik

Elektro-Fachbetrieb für

Wohnbau, Bürogebäude und Industriebetriebe

Entwurfs- und Ausführungsplanung

IT- und Kommunikationstechnik

Installation und Programmierung von EIB/KNX Systemen

Horchstraße 5 • 91161 Hilpoltstein

09174 97 67 79 -0 (Mo – Fr. 8:00 – 12:00 Uhr)

info@elektro-hufmann.de www.elektro-hufmann.de

03 | 2022

33


VIELFÄLTIGE AUSBILDUNGEN FÜR MENSCHLICH ENGAGIERTE BERUFE:

Das GGSD Bildungszentrum für Pflege, Gesundheit und Soziales

Nürnberg bereitet jährlich weit über 1.000 Auszubildende auf

pflegerische, pädagogische und soziale Berufe vor. Hier erhalten

künftige Fachkräfte, Einrichtungsleitungen und Lehrkräfte ein stabiles

Fundament für facettenreiche, individuelle Berufsbiografien.

Zudem gibt es zahlreiche Angebote für berufsbegleitende Weiterbildungen

– bis hin zum Studium. Als „Schule ohne Rassismus“

setzt das Bildungszentrum Impulse für ein friedliches Zusammenleben

in der Stadtgesellschaft.

Gesundheitsberufe erfreuen sich einer zunehmenden Nachfrage.

Das Bildungszentrum baut deshalb seine Angebote stetig aus. Neu

ist die Berufsfachschule für Pflege, die Krankenpflege, Altenpflege

und Kinderkrankenpflege zu einer attraktiven und europaweit

anerkannten Ausbildung vereint. Die neue Berufsbezeichnung:

Pflegefachfrau/-mann.

Im Modellprojekt der Berufsfachschule für Pflegefachhilfe werden

Pflegefachhelfer*innen für die Bereiche Altenpflege und

Krankenpflege ausgebildet. Für internationale Pflege-Azubis gibt

es berufsbezogenen Sprachförderunterricht. Digitale Pflegepuppen

sind bereits im Einsatz, ein Trainingslabor (SkillsLab) ist in

Planung.

Auch sehr gefragt ist die Erzieherausbildung an der Fachakademie

für Sozialpädagogik – die Ausbildung wurde um ein Jahr verkürzt

und ist mittlerweile schulgeldfrei. Eine wichtige Ergänzung

im pädagogischen Bereich ist die Fachschule für Grundschulkindbetreuung.

Diese neue zweijährige Ausbildung ist eng verbunden

mit Erzieherausbildung, der Schwerpunkt liegt allerdings auf der

Grundschulzeit der Kinder. Die ebenfalls noch junge Fachschule

für Heilerziehungspflege rundet das soziale und pädagogische

Ausbildungsprofil im heilpädagogischen Bereich ab und eröffnet

berufliche Wege in Richtung Inklusion.

Ein weit über die Region hinaus gefragte Ausbildung ist die Ergotherapie:

Die Berufsfachschule für Ergotherapie feiert dieses Jahr

ihr 25-jähriges Jubiläum und ist seit vielen Jahren durch den Ergotherapie-Weltverband

anerkannt. Sie qualifiziert Fachkräfte im

Bereich Gesundheit und Rehabilitation. Ziel ist dabei immer die

größtmögliche Selbstständigkeit der Patienten im Alltag.

www.ggsd.de/nuernberg

GGSD Nürnberg – Ihre Adresse für Ausbildung in den Bereichen Pflege, Gesundheit und Soziales

Unser Bildungsangebot für Sie:

• Ergotherapeut*in, 3-jährige staatlich anerkannte Ausbildung, ein ausbildungsintegrierendes Studium (B.Sc.) ist möglich

• Erzieher*in, 3-jährige staatlich anerkannte Ausbildung, der Erwerb der fachgebundenen Fachhochschulreife ist möglich

• Erzieher*in, 3-jährige praxisintegrierte Ausbildungsform

• Heilerziehungspfleger*in, 2-jährige, staatlich anerkannte Ausbildung


MEHR INFOS

• Pflegefachfrau/-mann, 3-jährige generalistische Pflegefachausbildung mit EU-Anerkennung. Ein ausbildungsintegriertes Studium (B.Sc.) ist möglich

• Pflegefachhelfer*in (Altenpflege/Krankenpflege), 1-jährige staatlich anerkannte Ausbildung, nach Abschluss ist die Verkürzung der

generalistischen Pflegeausbildung möglich

• Pflegefachhelfer*in (international), 2-jährige staatlich anerkannte Ausbildung mit intensiver Sprachförderung

• Pädagogische Fachkraft für Grundschulkindbetreuung, 2-jährige, staatlich anerkannte Ausbildung (Schulversuch)

Ausbildungsbeginn jährlich im September

Bildungszentrum für Pflege, Gesundheit und Soziales Nürnberg

Zollhausstraße 95, 90469 Nürnberg

m 0911 / 94 08 95-0 k bz.nuernberg@ggsd.de

Kostenlose Infoline: 0800 / 10 20 580 oder www.ggsd.de

34 03 | 2022


B&L Kälte-Klimatechnik

Wärmepumpentechnik

Für SEPTEMBER 2022 suchen wir

Auszubildende

m/w/d

Mechatroniker/in

für Kältetechnik

Bewerbungen bitte an:

B&L Kälte-Klimatechnik GmbH & Co. KG

Herr Weidmann

Handwerkstraße 19, 91186 Büchenbach

Ausbildung als

Koch / Köchin (m/w/d) oder

Restaurantfachkraft (m/w/d)

Ab sofort suchen wir nach motivierten Auszubildenden,

die die Liebe zu fränkischem Essen mit uns und unseren

Gästen teilen. Du solltest zuverlässig sein und natürlich

herzlich und offen.

Du arbeitest in einem offenen Umfeld

Wir haben Ruhetage während andere Arbeiten

Betriebliche Altersvorsorge wird angeboten

DER COOLSTE JOB

DER WELT

Tel.: 09171/82 55 78-0 - info@blklima.de - www.blklima.de

BEWIRB DICH JETZT!

Bei unserem Inhaber, Küchenmeister Alexander Storl

telefonisch unter der 09171 / 32 88

oder per Mail unter der info@waldblick-roth.de

ZEIT ANZUFANGEN:

DEINE ZUKUNFT BEI

Wir sind eine junge, schlagkräftige und kreative Firma.

Ob Freizeitsport, Medizintechnik oder moderne

Robotik wir verbinden Ideen mit dem passenden Verbundwerkstoff.

Für diese Berufe bieten wir dir

Ausbildungsplätze für 2022 an:

Verfahrensmechaniker Kunststoffund

Kautschuktechnik Fachrichtung

Faserverbundtechnologie (m/w/d)

Industriekaufleute (m/w/d)

Maschinen- und Anlagenführer (m/w/d)

1. Platz in der Kategorie

SCHULEWIRTSCHAFT-

Unternehmen kleine

Unternehmen

Neugierig geworden? www.die-coolste-ausbildung.de

CG TEC Carbon und Glasfasertechnik GmbH | 91174 Spalt | Gewerbepark Hügelmühle 41

Ansprechpartner: Andrea Kipf, Telefon: 09175 / 90807-25, Email: info@cg-tec.de

03 | 2022

35


Aussicht auf Erfolg, Spaß und Abwechslung

. .• -

-

.

'

r

. --'

Weitere Infos

und Bewerbung J

direkt hier

in der

Filiale

Augenoptik

Experte in fachlicher Beratung,

Kommunikation sowie in Sachen Styling und Trend.

eine vielseitige und abwechslungsreiche

Ausbildung mit sehr guten Perspektiven,

Entwicklungsmöglichkeiten und sicherer Zukunft.

9 R 451 hto

H 73 esartstpua

T 0679 / 17190 :.le

36 03 | 2022


Berufsberatung der Agentur für Arbeit Schwabach

Du hast Deinen Weg noch nicht

gefunden?

Wir unterstützen Dich bei der

Suche nach einem Ausbildungsoder

Studienplatz!

Melde Dich doch bei uns!

Das geht persönlich, in Deiner Schule aber auch

telefonisch oder online!

Tel.: 0800 / 4 5555 00* oder

Nuernberg.Berufsberatung@arbeitsagentur.de

*Anruf kostenlos -

nicht umsonst!

Publication name: 220207_BB_Anzeige_AA-Schwabach_Schwabacher-Tagblatt

generated: 2022-02-07T09:05:58+01:00

03 | 2022

37


Du hast deinen

Schulabschluss

in der Tasche

oder stehst

kurz davor?

Du suchst nach

einem starken

Unternehmen für

deine Zukunft?

Am Standort Weißenburg/

Bayern bieten wir folgende

Perspektiven:

Infos & Bewerbung

per E-Mail: Hélène Daoulas

HR-Weissenburg@plasticomnium.com

Ausbildung

• Mechatroniker (m/w/d)

• Verfahrensmechaniker (m/w/d)

für Kunststoff- und Kautschuktechnik

• Verfahrensmechaniker (m/w/d)

Beschichtungstechnik

• Werkzeugmechaniker (m/w/d)

Formentechnik

Infos & Bewerbung

per E-Mail: Katrin Hopfenbeck

HR-Weissenburg@plasticomnium.com

Duales Studium

• Bachelor of Arts (m/w/d)

Wirtschaft, Schwerpunkt Industrie

(Hochschule Heidenheim a. d. Brenz)

• Bachelor of Engineering (m/w/d)

Maschinenbau, Schwerpunkt Kunststoff technik

(Hochschule Mosbach)

Duales Verbundstudium

• Bachelor of Engineering (m/w/d)

Ausbildung (Werkzeugmechaniker) plus Studium

(Kunststofftechnik)

(Hochschule Ansbach)

#DeineZukunftsChance

Du suchst ein Praktikum?

Gerne kannst du dich auch

für eine Praktikumsstelle

bei uns bewerben.

Am Start mit Plastic Omnium

Ob Porsche, Daimler, Audi, VW, BMW, Skoda oder Ford – Kunststoffteile

von Plastic Omnium findet man in Fahrzeugen führender Automobil hersteller.

Weltweit arbeiten in dem französischen Unternehmen 31.000 Mitarbeiter

in 135 Produktionsstätten.

Weitere

Infos:

38 03 | 2022


Ausbildung bei uns!

Auf Dich

kommt es an.

Ausbildung

& Studium

2022

Mehr Informationen und

Bewerbung unter:

www.rmbeg.de/ausbildung

Pflasterbau - Straßen - Tiefbau - Natursteinhandel

Wir bilden aus

Straßenbauer m/w/d

Du bist gerne draußen und kannst Dir vorstellen, im Freien zu

arbeiten?

Du hast Kraft, Ausdauer und bist körperlich belastbar?

Du bist handwerklich geschickt?

Du arbeitest gerne im Team und bist zuverlässig?

Du hast ein gutes mathematisches Verständnis und in Mathe

mindestens Note 3?

Eine Ausbildungsdauer von 3 Jahren und Ausbildungsvergütung

brutto im 1. Lehrjahr 920€, im 2. Jahr 1230€ und im 3. Jahr

1495€ (Stand 04/2022) sind auch okay?

Interesse? Dann sende uns Deine Bewerbung oder kontaktiere

uns für ein Praktikum!

Werner Winkler Pflasterbau GmbH - Tiefenbach 12 - 91177 Thalmässing

Tel. 09173 79 49 0

Mail: info@winkler-pflasterbau.de - Internet: www.winkler-pflasterbau.de

#AUSBILDUNG

KLARMACHEN

!

Dein Sprung in die Pflege.

Bei uns bist du wichtig. Bewirb dich jetzt für deine Ausbildung!

schlenk.de/jobs

„Generalistische Pflegeausbildung“ (w/m/d)

ehemals Gesundheits- und Krankenpflege

Ausbildungsbegleitendes Pflegestudium (B. Sc.) (w/m/d)

Ausbildung Pflegefachhilfe -Krankenpflege- (w/m/d)

Bildungszentrum f. Pflegeberufe an der Kreisklinik Roth

Markus Hanekamp

Tel. 09171 802 451 ▪ Weinbergweg 12 ▪ 91154 Roth

www.bildungszentrum-roth.de

Diakonisches Jahr und BFD (w/m/d)

Kreisklinik Roth ▪ Michael Christ

Tel. 09171 802 307 ▪ Weinbergweg 14 ▪ 91154 Roth

www.kreisklinik-roth.de

Mitglied der Klinik-Kompetenz-Bayern eG – Kooperation für Gesundheit mit Zukunft

03 | 2022

39


40 03 | 2022


DER WEG ZU (M)EINEM (AUSBILDUNGS-)BERUF

Erste Berührungspunkte

Jeder Schüler steht irgendwann vor der wichtigen und

schweren Entscheidung, welchen Berufsweg er einschlagen

möchte. Dabei gibt es unzählig viele Angebote

und oftmals hilft ein Praktikum in einem Unternehmen

um einen ersten Einblick in den Ausbildungsberuf und

-betrieb zu bekommen. Nicht selten wird nach dem

Praktikum bereits ein Ausbildungsvertrag geschlossen.

Wir, die WEISS Umformwerkzeuge GmbH, bieten Schülern

die Möglichkeit ein Praktikum zu absolvieren. Egal

ob Schülerpraktikum oder im Rahmen des Auswahlverfahrens

können Schüler bei uns „hineinschnuppern“.

Für unsere beiden angebotenen Ausbildungsberufe

lassen wir uns dabei immer etwas einfallen. Unsere

Praktikanten produzieren Würfel oder Stiftehalter,

erhalten eine Führung durch den Betrieb und dürfen

einem Kollegen an einer CNC-Maschine über die Schulter

schauen.

Die Qual der Wahl

Bei WEISS bieten wir zwei Ausbildungsberufe an, die

aufeinander aufbauen: Fachkraft für Metalltechnik

(Zerspanung) und Zerspanungsmechaniker.

Voraussetzung für beide Berufe ist der Wunsch mit

Metall zu arbeiten, handwerkliches Geschick, räumliches

Vorstellungsvermögen und Lernbereitschaft.

Die Erfahrung hat gezeigt, dass für Schulabgänger mit

einem qualifizierenden Mittelschulabschluss die 2-jährige

Ausbildung zur Fachkraft für Metalltechnik eine

gute Wahl ist.

In diesem Ausbildungsberuf öffnet sich nach Ausbildungsende

eine weitere Türe und es gibt die Möglichkeit

„noch eins drauf zu setzen“.

Die Auszubildenden der Fachkraft für Metalltechnik

und die Zerspanungsmechaniker besuchen in der Berufsschule

Roth die gleiche Klasse. Sie erlernen somit

den gleichen Schulstoff.

Für engagierte, motivierte Auszubildende mit entsprechendem

Potenzial bietet sich nach Ausbildungsende

die Chance in weiteren 1,5 Jahren zum Zerspanungsmechaniker/-in

weiterzumachen.

Mittlere Reife hingegen, im Idealfall mit Abschluss des

technischen Zweigs, ist eine gute Startbasis um sich für

die 3,5-jährige Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker

zu entscheiden.

Die Ausbildung bei WEISS

Ausbildung verstehen wir als partnerschaftliches Zusammenarbeiten

in dem Teamwork groß geschrieben

wird. Unser hauptamtlicher Ausbilder ist für unsere

Azubis ein Coach, der mit Rat und Tat zur Seite steht. Er

vermittelt die Ausbildungsinhalte, unterstützt bei der

Bearbeitung von Werkstücken in der Praxis und beantwortet

geduldig alle Fragen rund um den Schulstoff.

Wir sind stolz darauf, auf eine Übernahmequote von

100 % zurückzublicken und zu sehen, wie sich unsere

ehemaligen Auszubildenden auch nach der Ausbildung

weiter entwickeln. Ob Arbeiten an konventionellen

Maschinen oder Arbeiten an einer unserer modernen

CNC-Maschinen: unsere Auszubildenden beherrschen

ihr Handwerk!

www.weiss-form.de

www.facebook.com/weiss.form

03 | 2022

41


Die Firma Winter.pumpen GmbH ist ein traditionsreiches, weltweit führendes Unternehmen

in der Entwicklung und Produktion von maßgefertigten Pumpen.

qualifizierter Mitarbeiter d sprechende Investitionen in den letzten Jahren ist auch die zukünftige Entwicklung

Ausbildung Industriemechaniker (m/w/d) Herbst 2022

und 2023

(Ausbildungsdauer 3,5 Jahre)

Ihre Herausforderungen:

• Erlernen von Fertigkeiten in der manuellen

und maschinellen Metallzerspanung

• Grundlegende CNC Schulungen

• Montieren, Warten und Instandsetzen von

Maschinen und Anlagen

• Erlernen von steuerungstechnischen Grundlagen in

den Bereichen Pneumatik und Elektropneumatik

Ihre Qualifikationen:

• Qualifizierter Mittelschulabschluss oder

höherwertiger Schulabschluss

• Gute Leistungen in Mathematik und Technik

• Gutes technisches Verständnis

und handwerkliches Geschick

• Verantwortungsbewusstsein und Selbstständigkeit

• Teamfähigkeit und Motivation

Unsere Pluspunkte:

• Attraktive Ausbildungsvergütung

• Einblicke über das Berufsbild des Industriemechanikers hinaus (z.B. Modellbau, Entwicklung)

• Gezielte Prüfungsvorbereitung und interne schulische Hilfe

• Unser Ziel ist es, allen Auszubildenden eine Übernahme mit Zukunftsperspektiven zu ermöglichen

Falls Sie Fragen zu Ihrem Ausbildungsberuf oder Ihrer Bewerbung haben und sich direkt mit uns in Verbindung

setzen möchten, können Sie dies gerne tun. Folgender Ansprechpartner gibt Ihnen gerne persönliche Auskunft:

WINTER.PUMPEN GMBH

An der Autobahn L2 | D-91161 Hilpoltstein | Ansprechpartnerin: Frau Fürst-Ackstaller

Tel.: (0 91 74) 9 72 - 0 | personal@winter-group.de | www.winter-pumpen.de

42 03 | 2022


WIR SUCHEN

DICH

hier in unserem dm-Markt

dm-drogerie markt GmbH + Co. KG · Am dm-Platz 1 · 76227 Karlsruhe

Einfach durchstarten mit einer Ausbildung

zum Drogist (w/m/d) in deinen dm-Märkten in

dem gesamten Landkreis Roth

JETZT BEWERBEN FÜR 2022

dm-jobs.de/ausbildung-drogist

03 | 2022

43


Christoph Reif

Garten- und Landschaftsbau

Meisterbetrieb

Stresemannstraße 16

91154 Roth

fon +49 (0) 9171 8536937

fax +49 (0) 9171 8536938

www.reif-galabau.de

info@reif-galabau.de

Wegebau ∙ Terrassen ∙ Teichbau ∙ Mauerbau ∙ Zaunbau

Pflanzungen ∙ Baumfällungen ∙ Dachbegrünung

Wir suchen Dich (m/w/d)!

Du bist zuverlässig, pünktlich und hast

Spaß an der Arbeit im Freien?

Du arbeitest gerne im Team

(2er bis 4er Gruppen)?

Du schaffst gerne sichtbare Werte?

Dann bewirb Dich jetzt um einen

Ausbildungsplatz zum Gärtner/in,

Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau

in unserem Unternehmen!

44 03 | 2022


Wir bilden aus!

Wir suchen ab 1. September 2022 eine/n Auszubildende/n zum/zur

Steuerfachangestellten (m/w/d)

Bei uns erwartet Dich eine interessante und anspruchsvolle Ausbildung in einem angenehmen Arbeitsumfeld

mit guten Rahmenbedingungen und Perspektiven.

Das bringst du mit:

abgeschlossener mittlerer Bildungsabschluss oder (Fach-) Abitur mit guten Noten

Freude am Umgang mit dem Computer und modernen Kommunikationsmitteln

Geschick und Freude am Umgang mit Zahlen

Hohe Lernbereitschaft, Eigeninitiative sowie Spaß an der Arbeit im Team

Deine Tätigkeit im Überblick:

Finanzbuchführungen erstellen (auch digital)

Lohn- und Gehaltsabrechnungen anfertigen

Steuererklärungen für Unternehmen und Privatpersonen anfertigen

Jahresabschlüsse vorbereiten

Dich erwartet ein mit modernsten Mitteln vollständig eingerichteter Arbeitsplatz, an dem Du die vielfältigen

Aufgaben mit der Unterstützung von DATEV und Microsoft-Office-Programmen erledigen kannst.

Haben wir Dein Interesse geweckt?

Bitte sende uns Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen per Post oder E-Mail

(georgensgmuend@fuerst-beratung.de) an:

Fürst, Fuchs und Kollegen GmbH, Steuerberatungsgesellschaft

Breitenloher Weg 14 A Tel.: 09172 / 69690

91166 Georgensgmünd Fax: 09172 / 696969

SENIORENHOF PLEINFELD

SENIORENHOF PLEINFELD

SENIORENHOF PLEINFELD

Ein Zusammenschluss von:

Ein Zusammenschluss von:

Ein Zusammenschluss von:

Vereinbaren Sie einen individuellen Besichtigungstermin

Vereinbaren Sie einen individuellen Besichtigungstermin

Leben in Vereinbaren zentraler und Sie ruhiger einen individuellen Lage

Besichtigungstermin

Leben in zentraler und ruhiger Lage

• Betreutes Wohnen

Leben in zentraler und ruhiger Lage Lage

Seniorenhof Pleinfeld

• Notrufbereitschaft über 24h durch hauseigenes Personal

• Betreutes Wohnen

Amselweg 4 • 91785 Pleinfeld

• vielseitiges Seniorenhof Pleinfeld

• Betreutes Veranstaltungsprogramm

• Notrufbereitschaft Wohnen

Tel.: +49 9144 96100

über 24h durch hauseigenes Personal

Amselweg Seniorenhof 4 • Pleinfeld 91785 über 24h durch hauseigenes Personal

Seniorenhof Pleinfeld

• bei Bedarf • vielseitiges Versorgung Notrufbereitschaft Veranstaltungsprogramm

durch unseren über 24h ambulanten durch hauseigenes Pflegedienst info@seniorenhof-pleinfeld.de

Personal Tel.: Amselweg +49 9144 4 • 91785 96100 Pleinfeld

www.diakoneo.de

Amselweg 4 • 91785 Pleinfeld

vielseitiges Veranstaltungsprogramm

bei Bedarf Versorgung durch unseren ambulanten Pflegedienst info@seniorenhof-pleinfeld.de

Tel.: +49 9144 96100

Kurzzeitpflege • und vielseitiges vollstationäre Veranstaltungsprogramm

Pflege

Tel.: +49 9144 96100

bei Bedarf Versorgung durch unseren ambulanten Pflegedienst www.diakoneo.de

info@seniorenhof-pleinfeld.de

• Kurzzeitpflege • bei Bedarf und Versorgung vollstationäre durch Pflege unseren ambulanten Pflegedienstwww.diakoneo.de

info@seniorenhof-pleinfeld.de

www.diakoneo.de

Kurzzeitpflege und vollstationäre Pflege

• Kurzzeitpflege und vollstationäre Pflege

Seniorenhof Pleinfeld

Amselweg 4 • 91785 Pleinfeld

Tel.: +49 9144 96100

info@seniorenhof-pleinfeld.de

einbaren Sie einen individuellen Besichtigungstermin

en in zentraler und ruhiger Lage

• Notrufbereitschaft über 24h durch hauseigenes Personal

• vielseitiges Veranstaltungsprogramm

03 | 2022

45


46 03 | 2022


sicherer

Arbeitsplatz im Familienbetrieb

Beruf, krisensicher und

mit super Zukunftsperspektiven

abwechslungsreiche

erfahrene, nette

Kollegen und gutes Betriebsklima

Aufgaben und Einsatzorte

Ausbildungsplatz zum Anlagenmechaniker (m/w/d)

Sanitär-Heizung-Klima

Auf dich wartet ein sehr vielseitiger Beruf bei dem es dir nie

langweilig wird. Das Tätigkeitsfeld geht über die Montage

von Heizungs-, Trinkwasser- und Lüftungsanlagen bis hin zur

Steuerung dieser Anlagen mit modernster Regelungstechnik.

Du wirst lernen, wie man Holz, Stein und Metall bearbeitet,

Kabel verlegt und, und, und ...

Dadurch hast du die Chance Menschen glücklich zu machen,

denn jeder braucht natürliche Wärme, gesundes Trinkwasser

und frische Luft, um sich rundum wohl zu fühlen.

Und auch du selbst wirst dich GUT fühlen, wenn du am

Abend siehst, was du alles geleistet hast.

Warum bei uns lernen?

· verschiedene Sonderleistungen

· übertarifliches Gehalt

· Urlaubs- und Weihnachtsgeld

· Teambuildingmaßnahmen

· Sonderschulungen

· Betriebsausflüge u.v.m.

Was du mitbringen solltest?

· Handwerkliches Geschick

· Lust auf Teamarbeit

· Spaß am Umgang mit Menschen

Komm in unser Team und lerne einen Beruf – krisensicher und mit Zukunft –

denn keine Maschine der Welt wird dich je komplett ersetzen können.

Lust auf ein Praktikum?

Meld dich bei uns und lerne den Beruf kennen.

DEIN BAD. DEINE HEIZUNG.

übertariflicher

Lohn und

Sonderleistungen

Alois Gruber GmbH | Am Weiher 9 | 92342 Freystadt/Mörsdorf

Telefon: 09179. 9494-0 | info@gruber-mde.de

www.gruber-mde.de

03 | 2022

47


HILPOLTSTEINER LEHRSTELLENBÖRSE

12. bis 26. März 2022 | DIGITAL

Hilpoltsteiner Lehrstellenbörse

Von 12. bis 26. März 2022 findet die Hilpoltsteiner Lehrstellenbörse

in Zusammenarbeit mit der Unternehmerfabrik in

digitaler Form statt. Ein Präsenztermin ist unter Vorbehalt

für den 14. Mai 2022 geplant.

Schülerinnen und Schüler, die kurz vor ihrem Abschluss stehen,

können sich im Rahmen der Hilpoltsteiner Lehrstellenbörse

digital informieren und auf die Suche nach passenden

Ausbildungsplätzen und Praktika gehen. Dabei stellen sich

die Betriebe, Berufs- und Fachschulen aus der Region zwei

Wochen lang unter ausbildung-roth.de vor. Bilder und Videos

vermitteln einen Eindruck in den jeweiligen Arbeits- und Ausbildungsalltag

und es stehen Ansprechpersonen bereit, um

weitergehende Fragen zu beantworten. Darüber hinaus sind

in diesem Zeitraum verschiedene Aktionen geplant. Hier gilt:

Vorbeischauen lohnt sich!

Zukünftige Auszubildende erhalten einen guten Einblick in

den Ausbildungsmarkt. Wer auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz,

Praktikum oder dualen Studium ist, kann sich

jederzeit auf der Website informieren.

Eine Begleitbroschüre zur Hilpoltsteiner Lehrstellenbörse

2022 informiert über alle Ausbildungsangebote und die zahlreich

teilnehmenden Firmen und Berufs- bzw. Fachschulen.

Sie wird im März 2022 an alle weiterführenden Schulen verschickt

und ist als kostenloser Download erhältlich.Ergänzend

organisiert die Realschule Hilpoltstein am 24.3. einen digitalen

Berufsinformationstag.

Für den 14. Mai 2022 ist zusätzlich eine Präsenzveranstaltung

der Lehrstellenbörse vor Ort in der Hilpoltsteiner Stadthalle

geplant, soweit die pandemische

Lage dies erlaubt. Die Entscheidung

darüber wird voraussichtlich

im März bekannt gegeben.

Weitere Informationen gibt es jeweils

aktuell auf der städtischen

Homepage unter hilpoltstein.de.

12. bis 26. März 2022 | Digital

www.ausbildung-roth.de

STADT

HILPOLTSTEIN

jugendtreff_hip

DIE BURGSTADT

AM ROTHSEE

SHS

Elektrotechnik GmbH

Schaltanlagen • Systemsteuerung

Telefon 09122/77304 Fax 09122/77089

Internet: www.shs-elektrotechnik.de

Für September bieten wir noch

Endlich mal den

Richtigen in die

Zange nehmen!

Mit einer Ausbildung zum

Anlagenmechaniker (m/w/d)

für Sanitär- , Heizungsund

Klimatechnik sicherst

Du Dir eine Perspektive.

Bewirb Dich für 2023!

Schönbrunner Straße 4

90584 Allersberg

Tel. 09176 / 7869

info@eibner-haustechnik.de

2 Ausbildungsplätze

zum

Elektroanlagenmonteur m/w/d

Bitte senden Sie uns ihre Bewerbungsunterlagen!

Firma SHS Elektrotechnik GmbH

Industriestr. 4

91126 Rednitzhembach

E-Mail: info@shs-elektrotechnik.de

Tel: 09122-77304

48 03 | 2022

46

ZAMONLINE


OPTEAMALES

KLIMA.

Bewirb dich jetzt für deine Traumausbildung!

Unsere offenen Ausbildungsstellen findest du unter

www.memmert.com/ausbildung.

Wir freuen

uns auf deine

Bewerbung als:

Industrieelektriker für Geräte und Systeme | Mechatroniker | Mechatroniker für

Kältetechnik | Maschinen- und Anlagenführer | Fachkräfte für Lagerlogistik

m / w / d

Memmert GmbH + Co. KG | Äußere Rittersbacher Straße 38, 91126 Schwabach | Willi-Memmert-Straße 90-96, 91186 Büchenbach

„Reinigen ist für Profis, Putzen ist für Anfänger“

Ausbildung zum

Gebäudereiniger

m/w/d

Kolpingstraße 14a I 90584 Allersberg

Telefon 09176/801 I info@grdienstleistungen.de

www.grdienstleistungen.de

Werde Profi bei uns!

03 | 2022

49


BERUFSAUSBILDUNG

Technische Modellbauer arbeiten an der Zukunft

Wie wird ein Gebäude später aussehen?

Und wie fügt es sich ein? Um das zu veranschaulichen,

braucht es nicht nur Pläne,

sondern auch Modelle. Und die kommen

nicht immer direkt vom Architekturbüro.

Technische Modellbauer für Anschauung

übersetzen die Pläne in die plastische

Wirklichkeit: Sie bauen Miniaturmodelle

von Stadtquartieren, Gebäuden und Innenräumen

- unter anderem für geplante

Präsentationen.

In diesem Beruf sind eine gewisse Hingabe

zum Detail und eine ruhige Hand gefragt.

Technische Modellbauer brauchen handwerkliches

Geschick und ein dreidimensionales

Vorstellungsvermögen, zugleich

ein gewisses ästhetisches Empfinden für

Farben und Formen, sagt Sabrina Iglesias.

Sie ist Modellbaumeisterin und Ausbilderin

beim Berliner Unternehmen Werk5,

das sich auf Architekturmodelle sowie

Prototypen für Designer und Kunstwerke

spezialisiert hat.

MODELLBAUER SIND

MATERIALEXPERTEN

Technische Modellbauer arbeiten größtenteils

in Werkstätten und haben mit unterschiedlichsten

Maschinen und Materialien

zu tun. Hierzu zählen etwa Kunststoffe

wie Hartschaum, aber auch Holz und Metall.

Maximilian Heider hat daran großen

Gefallen gefunden. Der 21-Jährige ist im

zweiten Lehrjahr bei Werk5. «Es ist besonders

spannend für mich, diese verschiedenen

Materialien kennenzulernen. Wie sie

reagieren und hinterher aussehen, wenn

man sie mit einer bestimmten Maschine

bearbeitet.»

Ihn überrascht immer wieder die Vielfalt

der Aufgaben. «Ich lerne alle möglichen

Sachen, wo ich nie gedacht hätte, dass

man sie in dem Beruf braucht. Jetzt weiß

ich zum Beispiel auch ein bisschen, wie

man Fliesen legt».

Der Beruf des Technischen Modellbauers

ist in drei Fachgebiete unterteilt. Ab

dem dritten Lehrjahr spezialisieren sich

die Auszubildenden entweder auf die Anschauung,

die Gießerei oder den Bereich

Karosserie und Produktion.

MIT CNC-FRÄSE UND LASERCUTTER

Die Arbeitsabläufe wiederholen sich zwar.

Routine kommt dennoch selten auf. «Mit

Plänen oder 3D-Modellen vom Kunden

geht es von der Planung am CAD-Programm

in die Produktion», erklärt Ausbilderin

Iglesias. Zum Einsatz kommen hierfür

zum einen die CNC-Fräsmaschine und

der Lasercutter, zum anderen die Kreis- sowie

die Bandsäge.

Inzwischen ist der 3D-Drucker ein zusätzliches

Instrument geworden. Dann geht

es in die Montage. «Dort bearbeiten und

lackieren wir die Bauteile händisch und

setzen sie zusammen», sagt Iglesias. Jedes

Projekt, das neu reinkommt, stelle dabei

andere Ansprüche.

ARBEIT AN DER ZUKUNFT

Kreativität im Sinne eines Künstlers ist

für die Arbeit weniger gefragt, sagt Peter

Gärtner vom Bundesverband Modell- und

Formenbau (BVMF). Technische Modellbauer

müsse allerdings kreativ sein in der

Frage: «Okay, ich muss einen Prototypen

liefern, der möglichst nah an der Erscheinung

und der Funktion wie das spätere

Serienmodell sein soll. Wie mache ich das

jetzt?»

Gärtners Ansicht nach arbeiten Technische

Modellbauer immer an der Zukunft:

Vieles, was aus ihren Werkstätten kommt,

sei etwas, «das wir in ein paar Jahren nutzen

oder kaufen können.»

KURZ VOR DER DEADLINE KANN

ES STRESSIG WERDEN

Das verlangt einiges ab. Sabrina Iglesias

empfiehlt, zumindest die mittlere Reife

zu haben. Außerdem spielen Mathematik

und Physik eine große Rolle. «Der theoretische

Teil der Ausbildung beinhaltet sehr

viel Rechnen.» Diese Kenntnisse sind mitunter

für das technische Zeichnen am

Computer notwendig. «Vor allem physikalische

Größen sollte man berechnen und

Formeln umstellen können.» Maximilian

Heider ist das gewohnt. In der heißen Phase

eines Projektes kann es zudem stressig

werden. «Wie in fast jedem anderem

produzierenden Beruf gibt es Deadlines»,

sagt er. Gerade deshalb arbeitet er in

den meisten Fällen mit anderen in einem

Team zusammen.

Nach Zahlen der Bundesagentur für Arbeit,

fällt das Ausbildungsgehalt unterschiedlich

hoch aus - je nach Bundesland,

Branche und Arbeitgeber. Im ersten Lehrjahr

können es in Tarifbetrieben zwischen

620 und 1047 Euro brutto monatl

i ch s ei n . Im vi erten s i n d 840 b i s 1264

Euro möglich.

dpa

Foto: Zacharie Scheurer/dpa-mag

Die Wirklichkeit in Miniatur abbilden:

Maximilian Heider braucht in

seiner Ausbildung zum technischen

Modellbauer ein Auge fürs Detail.

50 03 | 2022


LANDKREIS ROTH

Das Landratsamt Roth bietet

spannende Ausbildungsberufe (m/w/d)

in der öffentlichen Verwaltung:

• Verwaltungsfachangestellte in der Kommunalverwaltung

• Verwaltungswirt (2. Qualifikationsebene)

• Diplom-Verwaltungswirt (FH) (3. Qualifikationsebene)

Neben einer sehr abwechslungsreichen Ausbildung

erwarten Dich beim Landratsamt Roth:

• spannende Azubi-Projekte

• 30 Tage Urlaub/Kalenderjahr

• flexible Arbeitszeiten

• Einblicke in eine Vielzahl

verschiedener Aufgabenbereiche

• eine tarifgerechte Bezahlung inklusive Weihnachtsgeld

• ein zukunftssicherer Arbeitsplatz mit Aufstiegschancen

Wenn Du die Schule mit dem Qualifizierenden Abschluss der Mittelschule,

der Mittleren Reife oder dem (Fach-)Abitur abschließt, dann bewirb Dich jetzt

bis 15.08.2022 für das Ausbildungsjahr 2023!

Nähere Informationen zu den einzelnen Ausbildungsberufen und

Online-Bewerbung unter www.landratsamt-roth.de/karriere

Bei Fragen steht Dir das Ausbildungsteam Daniela Liesenberg und

Stefanie Bimüller (Tel. 09171 81-1177) gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Landratsamt Roth

Weinbergweg 1, 91154 Roth

personal@landratsamt-roth.de

www.landratsamt-roth.de

03 | 2022

51


DIE AUSBILDUNG BEI LEISTRITZ IST ECHT COOL!

Das sagen unsere Auszubildenden. Du suchst eine top

Ausbildung mit 7 Ausbildungs- und Studiumsoptionen?

Offene Jobtüren? Technisch? Kaufmännisch? Dann komm

zu Leistritz. Hier bist du mitten im deutschen Mittelstand.

Technologie, Innovationen und Export sind unser Geschäft.

Das heißt, du lernst die Welt kennen, neue Leute, neue

Länder. In vier Business Units erlernst du spannende Jobs.

Da geht‘s um Triebwerke und Fliegen, Pumpen, Chemie

und E-Mobilität, Kunststoffe, Pharma und Recycling, Werkzeuge,

Maschinen und Ressourcenschonung.

Tech Powered. Future Inspired.

Finde deine Ausbildungschancen online.

Leistritz AG, Nürnberg. www.leistritz.com

20220126_LAG-Ausbilungs_Anzeige_190_135mm.indd 1 25.01.2022 11:11:03

Bewirb Dich jetzt! THW Ingolstadt,

Donauwörth oder Hilpoltstein

Tel. 0841 / 37 96 34 - 51

www.thw-bufdi.de

52 03 | 2022

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!