19.08.2022 Aufrufe

TRENDYone | Das Magazin – Allgäu – September 2022

Besucherlenkung im Allgäu| Fleischlos durch die Grillsaison | Das Ehrenamt im Allgäu

Besucherlenkung im Allgäu| Fleischlos durch die Grillsaison | Das Ehrenamt im Allgäu

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

KOSTENLOS | September 2022

Allgäu & Landkreis Landsberg

Leckere

Fleischersatzvarianten

mit tollen

Rezepten zum

nachkochen Seite M10

+++WEITERE THEMEN+++

der augsburger

plärrer ist zurück!

Seite 10

heizen ohne gas und öl? diese

alternativen bieten sich an

Seite M2

so kann beim einkaufen

effektiv geld gespart werden

Seite M6


TOP THEMEN IN DIESER AUSGABE

Eine Auswahl an Themen in dieser Ausgabe. Seitenzahlen, welche mit „M“ beginnen,

beziehen sich auf den „Mittelteil“ unserer aktuellen Ausgabe.

6

Besucherlenkung im Allgäu

M2

10

Der Augsburger Plärrer ist zurück

M6

Geprüftes

IVW Mitglied

Gesamt-

Druckauflage:

40.860 Exemplare

(IVW 4. Quartal

2021)

IMPRESSUM

Titelfoto:

adobe Stock

Verlag:

Ad can do GmbH & Co. KG

Zirbelstraße 51 a

86154 Augsburg

Herausgeber & Geschäftsführer:

Jürgen Windisch

BEWEGT.

content

Umsetzung:

BEWEGT.CONTENT GmbH

Druck:

westermann druck | pva,

Georg-Westermann-Allee 66,

38104 Braunschweig

Heizen ohne Gas und Öl?

M14

Tipps zum Schulanfang

44

Wie sich unser Wald verändert

So spart man beim Einkaufen effektiv Geld

M23

Das Eberhofer-Team im Interview

48

Allgäuer Gründerbühne

Bankverbindung:

Stadtsparkasse Augsburg

IBAN: DE34720500000000094441

BIC: AUGSDE77XXX

Die namentlich gekennzeichneten Beiträge stellen die

Meinung des Verfassers, nicht eine Stellungnahme von

TRENDYone dar. Für unverlangt eingesandte Manuskripte

und Fotos wird keine Haftung übernommen.

Honorierte Beiträge und Fotos gehen in den Besitz von

TRENDYone über. Höhere Gewalt entbindet Ad can do

GmbH & Co. KG von der Lieferungspflicht.

Bild- und Textquellen:

Christian Kolbert, Philipp Kositzki, Vera Mergle, Andreas Elstner,

Alexander Heinle, Bettina Jakob, Ann-Christin Joder, Max Riedel,

Dieter Schuster, Christian Strohmayr, Jürgen Windisch, Marcus Mayer,

Stefanie Steinbach, Magda Wietrzykowska, Jakob Heberle, Jörg

Spielberg, Thomas Melcher, Antonio Fruttidoro, Jana Dahnke, Leonie

Pfister, Tobias Meissner, istockphoto, Thinkstock, Adobe Stock

KONTAKT

Telefon: (0821) 45 54 54 - 0

Fax: (0821) 45 54 54 - 11

E-Mail: info@trendyone.de

Anzeigenbuchung: anzeigen@trendyone.de

Redaktion: redaktion@trendyone.de

Grafik: grafik@trendyone.de

Distribution: logistik@trendyone.de

Social Media: socialmedia@trendyone.de

Bewerbungen: karriere@trendyone.de


4 Lokales

Bildquelle: Felix Grünschloss (Foto der KunstNachtKempten 2019)

Kunst an jeder Ecke

Vielfältiges Rahmenprogramm auf

der 6. KunstNacht in Kempten

Die KunstNacht ist zurück und verspricht schon jetzt ein absolutes

Highlight zu werden! Am 24. September verwandelt

sich Kempten von 19 bis 24 Uhr wieder zur Bühne für die

Bildende Kunst. Dreh- und Angelpunkt der 6. KunstNacht

sind Kemptens große öffentliche Orte, denn der St. Mang-

Platz, der Hildegard-Platz und der Stadtpark sind die Haupt-

Schauplätze des größten Kunstevents der Stadt. Tickets,

KunstNacht-Talks und alle Infos rund um die 6. KunstNacht-

Kempten gibt es in der KunstNachtBox ab 3. September immer

mittwochs und samstags während des Wochenmarktes

auf dem Hildegardplatz.

Endspurt!

Noch drei Mal Isnyer

Feierabendmarkt im September

Wenn von Juli bis September Feierabendmarkt-Saison in

Isny ist, steht jeder Freitag unter einem anderen Stern. Noch

drei Mal machen die Isnyer gemeinsam mit Ausflüglern und

Urlaubern im September Feierabend. Bei den Klängen des

Gypsy Jazz sammeln sich am urgemütlichen Viehmarkt am

2. September eine Handvoll Stände rund um das Motto „Aus

dem Rauch: Fisch & Fleisch“. Leichter und verträumter geht

es am 9. September am Roßmarkt zu. Die Marktstände locken

mit einem vielfältigen Angebot, inspiriert vom Motto

„Crêpes, Crémant & Camembert“ und von der französischen

Lebensart. Der zehnte und damit letzte Markt am 16. September

steht unter dem Motto „Wild & Whiskey“.

Bildquelle: IMG / Brockhoff

Lesen was geht!

Eine Initiative der öffentlichen Bibliotheken

in Bayern zur Leseförderung

Auch in diesem Jahr beteiligt sich die Stadtbibliothek Memmingen

am Sommerferien-Leseclub. Alle Kinder bis 11 Jahre

sind herzlich eingeladen, bei dieser kostenlosen Ferien-Leseaktion

mitzumachen. Für die Teilnahme einfach in der

Stadtbibliothek im Antonierhaus vorbeikommen, eine Anmeldung

ausfüllen und tolle Bücher und Comics ausleihen.

Für jedes gelesene Buch bekommen die fleißigen Leseratten

einen Stempel in das dafür vorgesehene Leseclub-Heft. Ab

drei Stempeln gibt es eine Urkunde, ein kleines Geschenk

und darüber hinaus nimmt man an einer Verlosung teil. Die

Lese-Challenge läuft noch bis zum 21. September 2022.


Partner der URS Gruppe

Metall- und Druckgusswaren GmbH

Dessestraße 7

D 87600 Kaufbeuren

www.simm-zinkdruckguss.de

www.simm-metallwaren.de

Lokales 5

Bildquelle: V. Weyrauch / Pressestelle Stadt Memmingen

Skateanlage wird erneuert

Schneller Umbau dank Eilverfügung und Mittelfreigabe möglich

Die Arbeiten an der Skateanlage auf dem ehemaligen Gelände der

Landesgartenschau (LGS) sind bereits in vollem Gange: Geplant ist es,

die Umbaumaßnahmen bereits bis Mitte September abzuschließen,

sodass die Anlage noch in diesem Jahr in Betrieb genommen werden kann.

Verbaut werden Elemente wie Flat Curb, Slappy Curb, Quarter mit Extension

und Kinked Curb.

Bestehen bliebt die schon vorhandene

Halfpipe und wird in den neuen

Skateplatz integriert. Oberbürgermeister

Manfred Schilder und der

Leiter des Amtes für Stadtgrün und

Friedhöfe, Michael Koch, waren zu

Beginn der Arbeiten vor Ort, um die

Anlage in Augenschein zu nehmen.

„Der alte Platz entsprach leider nicht

wirklich den Ansprüchen und Vorstellungen

der Skaterinnen und Skater.

Deshalb lag uns bei der neuen Planung

viel daran, die zukünftigen Nutzerinnen

und Nutzer mit ins Boot zu

holen, gemeinsam einen adäquaten

Platz zu entwickeln und das Projekt

schnellstmöglich zu realisieren“, betonte

das Stadtoberhaupt.

Angestoßen wurde die umfangreiche

Maßnahme im Rahmen der Online-Jugendbefragung

im Oktober

2020. Neben dem Kinderparlament

sowie dem Jugendparlament fanden

noch Beteiligungstermine am LGS

Skateplatz statt. Dabei brachten sich

auch Memminger Experten des Skatesports

mit in die Beratungen ein.

„Mehrere Skater waren sehr engagiert,

was bei den Planungen sehr geholfen

hat. Jetzt freuen sich alle auf

die neue Anlage“, sagte Koch.

Stadtjugendpfleger Andreas Kerler

zeigt sich ebenfalls zufrieden: „Es ist

toll, dass dieses Projekt in so kurzer

Zeit umgesetzt werden konnte. Im

Namen der Mitglieder der Parlamente

danke ich im Besonderen Herrn Koch

für das ermöglichen und der Stadtspitze

und dem Kämmerer für die Eilverfügung

und die schnelle Freigabe

der finanziellen Mittel.“

Der Countdowm läuft!

Abwechslungsreiches Programm beim „Neugabiläum“

Vom 9. bis zum 13. September vereint das große „Neugabiläum“

mehrere Jubiläen in Kaufbeurens größtem Stadtteil.

Ziel bei der Planung sowie der Organisation war es,

die Gründungshistorie als Teil der Feierlichkeiten aufzunehmen,

zum anderen sollte das Fest aber auch „verjüngt“ werden und

damit die neuere Geschichte von Neugablonz würdigen.

Bildquelle: Kaufbeuren Marketing

Dank der Rundbühne am Bürgerplatz,

dem Biergarten mit Platz für bis zu

1.000 Gästen und einem Streetfoodmarkt

wird im Zentrum von Neugablonz

eine einmalige Atmosphäre geschaffen.

Die Verantwortlichen beim Kaufbeurer

Stadtmarketing haben wieder

ein umfangreiches Programm auf die

Beine gestellt. So ist schon am ersten

Tag der Feierlichkeiten einiges geboten:

Um 19 Uhr steigt beispielsweise

das „Melodrom Open Air!“ Am Samstag,

den 10. September findet parallel

zum Wochenmarkt ein klassisches

Frühschoppenkonzert an der Rundbühne

statt.

Neben diesen Programmpunkten

warten noch viele

weitere Highlights auf alle

Gäste!

Freier Eintritt,

Festabzeichen erwünscht!

Für alle Veranstaltungen im Rahmen

des großen „Neugabiläums“ gilt freier

Eintritt. Aufgrund der hohen Kosten,

die ein solches Festival mit sich

bringt, wurde jedoch ein Festabzeichen-Verkauf

beschlossen. Gegen

eine Spende von fünf Euro, oder freiwillig

auch mehr, erhält man ein Abzeichen.

Falls dabei ein eventueller

Gewinn erwirtschaftet wird, kommt

dieser den Neugablonzer Schulen zugute.

Neugablonz soll bunt und schön

erstrahlen!

Wünschenswert wäre, dass die Bewohnerinnen

und Bewohner des

Stadtteils ihre Häuser während der

Festtage schmücken. So gab es in

früheren Jahren beispielsweise viele

Fahnen, die zu den Heimatfesten die

Straßenzüge verschönerten.


6 Lokales

Besucherlenkung im Allgäu

Mit diesen Instrumenten soll der Verkehr entlastet werden

Bildquelle: Tourismus Oberstdorf / Eren Karaman

Urlaubszeit im Oberallgäu, das heißt nicht nur Wandern über Kräuterwiesen

in luftiger Höhe, sondern seit Jahren auch Blechlawinen, volle

Parkplätze und genervte Einheimische.

Im Jahr 2019 erzielte die Urlaubsregion

Allgäu neue Rekordergebnisse

im Bereich Tourismus: Insgesamt

wurden 13,6 Millionen Übernachtungen

ausgewiesen Das entspricht

einem Plus von 1,3 Prozent. 75.000

neue Gäste kamen 2019 ins Allgäu.

Die Mehrheit der Übernachtungsgäste

reist mit dem eigenen PKW an,

dazu kommen die Tagesgäste.

Das schafft zwangsläufig Verkehrsprobleme.

Die FDP-Oberallgäu lud im

August im Rahmen ihrer „Liberalen

Ideenwerkstatt“ zu einer Diskussion

mit Markus Garnitz, Bereichsleitung

Kompetenzstelle Digitalisierung der

Bayern Tourismus Marketing GmbH

und Klaus King, dem Bürgermeister

der Gemeinde Oberstdorf, ein. Michael

Käser, Vorsitzender der FDP-

Oberallgäu, wollte von seinen Gästen

erfahren, welche Instrumente genutzt

werden können, um das Oberallgäu

vom Verkehr zu entlasten.

Ausflugsticker Bayern

Auf Nachfrage skizzierte Markus Garnitz

von der Bayern Tourismus GmbH

sein Tätigkeitsfeld. In punkto Verkehrsaufkommen

werden durch Ausbau

von Sensorik an touristisch relevanten

Hotspots Daten gesammelt.

Diese Daten werden evaluiert, mit

anderen Daten wie unter anderem

Wetter, Veranstaltungskalender, Ferienkalender

und ÖPNV-Auslastung

ergänzt und über Schnittstellen bereit

gestellt. Die Sensorik wird an die BayernCloud

Tourismus angeschlossen

und im Ausflugsticker veröffentlicht.

Der Ausflugsticker ist ein digitales

Tool zur Besucherlenkung. Ziel ist es,

damit Überlastungseffekten sowie

Menschenansammlungen, die mit

intensivem Ausflugsverkehr einhergehen,

zu vermeiden.

Benutzerfreundlichkeit steht dabei

im Fokus: Neben dem übersichtlichen

Aufbau, können Nutzer und Nutzerinnen

auch nach relevanten Auskünften

filtern und die regelmäßig aktualisierten

Informationen verfolgen. Um

Gästen die Suche nach relevanten

Informationen für ihren Aufenthalt zu

erleichtern, kann der „Ausflugsticker

Bayern“ als dezentrales Tool in Form

eines Widgets auf regionalen/lokalen

Webseiten eingebunden werden. Auf

diese Weise können die Regionen und

Destinationen ihre Gäste direkt an

Ort und Stelle mit allem Wissenswerten

zur Region abholen und ersparen

diesen die Suche über verschiedene

Webseiten. Alle im Freistaat gesammelten

Daten sind unter der allgemeinen

URL ausflugsticker.bayern

aufrufbar.

Best Practice Oberstdorf

Im Allgäu gilt Oberstdorf mit seinen


Lokales 7

Mit dem Bus-Inklusive-Angebot dürfen seit Anfang Juli diesen

Jahres Übernachtungsgäste kostenfrei den Oberstdorf

ÖPNV im gesamten Gemeindegebiet benutzen

bestehenden Parkleistsystemen,

rund 15 Großparkplätzen, dem Bus-

Inklusive-Angebot, der Zu-Fuß-Besucherlenkung

und anvisierten Projekte

wie vorgelagerten Großparkhäuser

derzeit als Erfolgsmodell.

Bürgermeister Klaus King sagt

selbstkritisch: „Oberstdorf und das

Kleinwalsertal sind die Top-Destinationen

im Oberallgäu, die vorgelagerte

Gemeinde Fischen und die Stadt

Sonthofen aber sind die Leidtragenden.

Das Verkehrsaufkommen dort

spürbar zu senken, ist auch unsere

Aufgabe.“

Oberstdorf ist mit 2,7 Millionen Übernachtungen

und 1,7 Millionen Tagesgästen

der größte Fremdenverkehrsort

in Deutschland. Derzeit verfügt

die Gemeinde über 16.000 Betten.

Schon vor Jahren versuchte die Gemeinde

in Zusammenarbeit mit den

Bergbahnen die bestehenden Großparkplätze

in einem Parkleitsystem

zu vernetzen. Wer von Norden über

die B19 kommend Oberstdorf erreicht,

wird am „Geiger-Kreisel“ über

die freien Parkplatzkapazitäten im

Ort und an den Bergbahnen des Nebelhorns,

Fellhorn und Kleinwalsertal

informiert. Diese Daten werden zudem

dem Ausflugsticker Bayern zugespielt.

Mit Hilfe von Algorithmen

werden diese Daten angepasst, um

über die Echtzeit hinaus Aussagen für

die nahe Zukunft zu generieren.

Damit die Gäste innerorts auf ihr Auto

verzichten, gilt seit dem 1. Juli das

Bus-Inklusive-Angebot. Das bedeutet

für Übernachtunsgäste entfällt der

Kauf eines Billets, der gesamte ÖPNV

im Gemeindegebiet ist kostenlos und

umfasst sogar Fahrten zur Söllereckbahn

und Walserschanz.

Mittelfristig wollen die Verantwortlichen

das Bus-Inklusive-Angebot auf

das Kleinwalsertal ausdehnen. Ein

weiteres Besucherlenkungsinstrument

sind die 22 neuen digitalen Hinweistafeln

im Ortskern. Diese dienen

der Zu-Fuß-Besucherlenkung und

verfügen über ein E-Paper Display,

einen Wegweiser und einen QR-Code

mit weiterführenden Informationen.

Die Infos sind immer tagesaktuell und

umfassend. Gespeist werden die E-

Paper-Panels mit einem Solarpanel.

Für Bürgermeister Klaus King aber ist

klar, dass eine wirkliche Reduzierung

des Verkehrsaufkommens im Tal nur

funktioniert, wenn weit vorgelagert

Auffang-Parkplätze geschaffen werden,

die die Besucher des Allgäus

ermutigen, dort auf Deutsche Bahn

und ÖPNV umzusteigen. Zu diesem

Zweck traf sich Klaus King mit der

Oberallgäuer Landrätin Indra Baier-Müller

und Kemptens Oberbürgermeister

Thomas Kiechle. Bei der

Unterredung wurde zum ersten Mal

diskutiert, ob in der Nähe Kemptens

ein Großparkplatz für bis zu 5.000

Stellplätze errichtet werden kann.

Dort könnten Besucher ihr Fahrzeug

sicher für die Urlaubszeit unterbringen

und sich ansonsten mit der Bahn

oder Bus bewegen. Allerdings schätzt

Bürgermeister King die Kosten eines

solchen Projekts auf rund 200 Millionen

Euro. „Das wäre ohne Zuschüsse

von der Regierung von Schwaben und

der Staatsregierung nicht zu stemmen.“

So bleibt das Projekt vorerst

eine Idee, wenngleich King von der

Deutschen Bahn erfahren hat: „Bei

täglich 80 Zustiegen würde die Bahn

eine Haltestelle errichten.“

In Oberstdorf setzt man darauf, zukünftig den Motorisierten

Individualverkehr komplett aus dem Ortsinneren herauszuhalten


8 Lokales

Konsumfreie Urbanität wagen

Abschlussveranstaltung des Förderprogramms

„Starke Zentren“ in Kempten

Im Rahmen der Abschlussveranstaltung des vom Freistaat Bayern geförderten

„Fitnessprogramm Starke Zentren“ gab es ein buntes Treiben.

Die Stadt Kempten war eine von fünf bayerischen Städten, die 2021 als

Modellstadt für das Programm ausgesucht worden ist. Der Grundgedanke

des Förderprojekts war es, seitens der Verantwortlichen beim Amt für

Wirtschaft und Stadtentwicklung als auch beim City Management Kempten

Ideen und Konzepte zu entwickeln, wie nach zwei Jahren der Corona-Pandemie

mit Kontaktbeschränkungen und Lockdowns die Innenstadt neu belebt

werden kann.

Unterstützt wurden die Beteiligten dabei

auch durch das externe Planungsbüro

Modul 5 aus Wien mit seinem Geschäftsführer

und Raumplaner DI Josef

Lueger. Nachdem bei verschiedenen

Beteiligungsformaten Bürgerinnen und

Bürger zu Wort gekommen waren, ging

es nach Sondierung der Vorschläge und

Anregungen darum, Ansätze zu finden,

wie vor allem konsum- und kostenfreie

Aufenthaltsräume für Bürgerinnen und

Bürger geschaffen werden können.

Eine Innenstadt mit Platz für alle

Den Verantwortlichen war zu Beginn

des Förderprojekts bewusst, dass

die Dinge in Kempten eigentlich gut

stehen, dass die Entwicklung der Innenstadt

in den letzten Dekaden gut

vorangeschritten ist, dass es aber an

Räumen fehlt, wo

sich nicht kommerzielle

Aktivitäten

entwickeln

können. „Wir

möchten deshalb

gezielt, die Attraktivität

unserer

Plätze verbessern,

so dass

sich dort mehr

Bürgerinnen und

Bürger aufhalten

möchten.“, sagt

der Geschäftsstellenleiter

des

City-Management Kempten Niklas

Ringeisen. „Was wir brauchen ist mehr

„unkontrollierte Urbanität“, die es zulässt,

dass sich im Sommer Jugendliche

mal mit ein paar Bier an den Illertreppen

niederlassen, um dort entspannen

zu können.“, ergänzt Moritz Dornbusch,

Marketing- und Projektleiter beim City-

Management Kempten.

Konkret soll der Illerstrand zeitnah zu

einem weitestgehend verbots- und gebotsfreien

Treffpunkt für Jugendliche

etabliert werden. Für den St.-Mang-

Platz können sich die Planer Urban

Gardening mit Hochbeeten, kleinere

Kunstausstellungen, Musik Soirées und

Mitmach-Angebote aus dem Bereich

Fitness/Sport vorstellen.

Bei allen Planungen und konkreten

Umsetzungsschritten setzt man seitens

der Verantwortlichen beim Amt

für Wirtschaftsförderung und Stadtentwicklung

sowie beim City-Management

Kempten auf die Einbeziehung

der Anwohner. Die waren deshalb auch

herzlich zur Abschlussveranstaltung

auf den St.-Mang-Platz eingeladen

worden, bei der es neben Ansprachen

von Oberbürgermeister Thomas Kiechle

und dem Geschäftsführer vom Planungsbüro

Modul 5 Josef Lueger kühle

Getränke und künstlerische Tanzdarbietungen

mit Musik des KARI.TANZ-

HAUS zu genießen gab. Eindrucksvoll

stellten die jungen Tänzerinnen noch

einmal die Grundidee des Förderprogramms

vor, nämlich Räume für unkontrollierte,

konsumfreie Urbanität zu

schaffen.

Bildquelle Jörg Spielberg


Lokales 9

Stadtradeln 2022

Die Ergebnisse aus dem Allgäu

Der beliebte Wettbewerb „STADTRADELN“ motivierte auch 2022 wieder

zahlreiche Teilnehmer, möglichst viele Wege und Kilometer mit

dem Rad zurückzulegen. Auch das Allgäu beteiligt sich mit mehreren

Kommunen die gefahrenen Kilometer können sich dabei durchaus sehen

lassen!

Bildquelle: Klima Bündnis / Scholz & Volkmer

Nicht nur angesichts der aktuellen

Spritpreise lohnt es sich, öfter auch

mal auf das Fahrrad umzusteigen

das spart Sprit, schont die Umwelt und

sorgt für Bewegung an der frischen

Luft. Zu diesem Zweck wurde bereits

2008 das sogenannte STADTRADELN

vom Netzwerk Klima-Bündnis ins Leben

gerufen: Ein Wettbewerb für ganz

Deutschland, bei dem nicht nur Bürger,

sondern auch Kommunalpolitiker dazu

aufgerufen sind, für ihre Kommune in

die Pedale zu treten und so ein Zeichen

für mehr Radförderung bzw. Radverkehr

und für den Klimaschutz zu setzen.

Zahlreiche Teilnehmer

Wer mitmacht, zeichnet 21 Tage lang

alle mit dem Fahrrad (privat oder beruflich)

zurückgelegten Kilometer auf.

Teilnehmende treten entweder einem

bereits bestehenden Team ihrer Kommune

bei oder gründen ein eigenes

Team, für das sie dann Kilometer sammeln.

Der Zeitraum für das STADTRA-

DELN ist zwischen dem 1. Mai und dem

30. September, doch den genauen Start

für die 21 Tage legen die Kommunen jeweils

individuell fest.

In Kempten und im Oberallgäu fand

das Ganze beispielsweise vom 22. Juni

bis zum 12. Juli statt die Stadt und

der Landkreis haben sich damit schon

zum dritten Mal an der Aktion beteiligt.

Und das Ergebnis kann sich sehen lassen:

Herausgekommen sind am Ende

fast 600.000 Kilometer (Oberallgäu:

249.687 km, Kempten: 330.471 km,),

die 3.229 Radler (Oberallgäu: 1.316

Personen, Kempten: 1.913 Personen,)

in 108 Teams (Oberallgäu: 41, Kempten:

67) zurückgelegt haben. Umgerechnet

entspricht das 15 Mal der Strecke

um den Äquator! Dadurch konnten

außerdem 89 Tonnen CO2 eingespart

werden. Nach den Sommerferien werden

bei einer gemeinsamen Siegerehrung

die aktivsten Radelteams in

Stadt und Landkreis ausgezeichnet. An

anderen Orten fand das bereits statt:

So wurden etwa beim Sommerabendkonzert

in Isny bereits die aktivsten

Teilnehmer ausgezeichnet. Insgesamt

legten dort 707 Radler in drei Wochen

168.088 Kilometer zurück, während in

Leutkirch sogar 206.543 Kilometer von

702 Fahrern geradelt wurden.

Ein spezieller Höhepunkt in der Region

war das Stadtradeln-Fest, das am

26. Juni in Sonthofen im Rahmen des

50-jährigen Jubiläums des Landkreises

Oberallgäu stattfand. Die Veranstaltung

wurde mit einer Radtour von Landrätin

Indra Baier-Müller, dem Kemptener

Oberbürgermeister Thomas Kiechle

und dem Klimaschutzmanagement der

Stadt Kempten auf dem Illerradweg von

Kempten nach Sonthofen eingeleitet. In

Sonthofen wurde schließlich der Tross

aus Kempten von gut 100 Radlern in

Empfang genommen. Als Fahrradkorso

unter polizeilicher Führung ging es

dann zusammen durch die Sonthofener

Innenstadt hin zum Oberallgäuer Platz,

wo die Landrätin und der Oberbürgermeister

das Fahrrad-Fest mit einem

bunten Programm inklusitve Bike Stunt

Show, Fahrrad-Repair-Café, Tombola

und zahlreichen Info- bzw. Mitmach-

Ständen rund um das Fahrrad feierlich

eröffneten.

Bereits seit 2008 treten Kommunalpolitik und Bürgerschaft für mehr

Klimaschutz und Radverkehr in die Pedale


10 Lokales

Tracht raus, O’zapft is!

Schwabens größtes Volksfest vom 26. August bis 11. September

Endlich können das Dirndl und die Lederhosen aus dem Kleiderschrank

geholt werden, denn Ende August ist beste Unterhaltung und eine Mords

gaudi angesagt. Mit tollen neuen Fahrgeschäften, kulinarischen Köstlichkeiten,

süffigem Bier, viel Musik und natürlich mit jeder Menge guter Laune

geht der Augsburger Plärrer in die nächste Runde!

Vom 26. August bis zum 11. September

ist die Fuggerstadt wieder Schauplatz

für das größte Volksfest in Bayerisch-

Schwaben. Ein Fest, welches Moderne

und Tradition vereint mit Hightech-

Fahrgeschäften, nostalgischen Schaustellerbetrieben

und natürlich bayerischer

Gemütlichkeit in den Festzelten.

Das Programm ist wie jedes Mal sehr

vielversprechend sowie abwechslungsreich:

So wird es im Rahmen

des Herbstplärrers wieder zahlreiche

Highlights geben. Schwabens größtes

Volksfest startet am 26. August, der

traditionelle Fassanstich durch Augsburgs

Oberbürgermeisterin Eva Weber

findet um 18 Uhr im Festzelt Schaller

statt dann steht dem Beisammensein,

Schunkeln und dem ausgiebigen

Feiern in den Festzelten oder auf dem

Gelände nichts mehr im Wege! Abgerundet

wird der Abend durch ein spektakuläres

Feuerwerk und auch an bester

musikalischer Unterhaltung wird es

definitiv nicht fehlen.

Plärrerumzug läutet Schwabens

größtes Volksfest ein

Auf dem traditionellen Plärrerumzug,

welcher auf den 27. August terminiert

wurde, ist auch diesen Spätsommer einiges

geboten: Rund 80 Gruppen und

circa 2.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer,

die sich im Vorfeld beworben

haben, werden wieder für beste Stimmung

sorgen. Dieses Mal ist die Route

bedingt durch viele Baustellen jedoch

ein wenig kürzer als gewohnt und führt

nicht wie bei den vergangenen Umzügen

durch die Maximilianstraße. Mit dabei ist

dieses Jahr unter anderen Ministerpräsident

Doktor Markus Söder, Wirtschaftsminister

Hubert Aiwanger sowie viele

weitere Persönlichkeiten aus der Politik

und anderen Bereichen werden präsent

sein und sich das Spektakel nicht entgehen

lassen.

Pure Action und absoluter Fahrspaß

Nicht nur leckeres Essen und eine ausgezeichnete

Partystimmung sind das

Markenzeichen des Augsburger Plärrers

Auch für alle Action- und Adrenalin-Fans

gibt es wieder ein großartiges

Angebot an beliebten Fahrgeschäften.

Neben altbewährten Highlights wie die

Rundfahrgeschäfte „Flipper“, „Wellenflug“,

„Break-Dance“ und „Leopardenspur“

sowie die Autoskooter-Betriebe

sorgen ebenfalls neue Attraktionen für

kräftig Action und Fahrspaß. So zum

Beispiel die Schienenbahn „X-Racer“

in dieser Geschäftsneuheit genießt der

Fahrgast in der sogenannten „Wilden

Maus“ eine rasante Fahrt durch 180

Grad-Kurven sowie durch Berg und

Tal. Auch das 48 Meter hohe Riesenrad

„Roue Parisienne“ mit seinen abwechselnd

angebrachten geschlossenen und

offenen, drehbaren Gondeln wird den

Besucherinnen und Besuchern wieder

einen traumhaften Ausblick über das

schöne Augsburg bescheren.

Kinder, Jugend und Familie

Familien mit Kindern sind auf dem Festplatz

stets ganz besonders willkommen.

Jeweils mittwochs findet der Kinder- und

Familientag mit ermäßigten Fahr- und

Eintrittspreisen sowie Sonderangeboten

an allen Geschäften bis 20 Uhr statt. Aus

organisatorischen Gründen gelten die

Angebote in den Festzelten jeweils nur

bis 18 Uhr.

Für die ganz kleinen Gäste stehen Wickelmöglichkeiten

zur Verfügung und

zwar in den Sanitäranlagen beim Festzelt

Binswanger & Kempter sowie im

Festzelt Schaller so müssen die Eltern

nicht lange nach einer geeigneten Möglichkeit

suchen. Im Kinderfahrgeschäft

„Orient-Express“ ist eine Kindertoilette

mit Wickelmöglichkeit integriert.

Die Streetworker des Stadtjungendring

Augsburg kümmern sich um die Belange

und Sorgen der jugendlichen Besucherinnen

und Besucher. Die Einhaltung des

Jugendschutzes wird durch das Amt für

Kinder, Jugend und Familie überwacht.


Unbeschwert Schunkeln und Feiern?

Bedingt durch die Corona-Pandemie konnte der Augsburger

Plärrer lange Zeit nicht in gewohnter Weise stattfinden.

Im Zuge des Osterplärrers durfte endlich wieder Normalität

einkehren. Für den Herbstplärrer wünschen sich die Schausteller

viele sonnige Tage, viele Besucherinnen und Besucher

sowie unbeschwerte Volksfesttage, wie schon im Frühjahr!

Trotz der angespannten Energieversorgungssituation brauchen

sich die Verantwortlichen keine großen Sorgen machen,

denn der Augsburger Plärrer geht schon seit vielen Jahren in

Bezug auf Energiesparmaßnahmen mit gutem Beispiel voran.

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag: 12:00 Uhr bis 23:00 Uhr

Freitag: 12:00 Uhr bis 23:30 Uhr

Samstag: 10:30 bis 23:30 Uhr

Sonn- und Feiertage: 10:30 bis 23:00 Uhr

Aktuell geplantes Programm

Datum Uhrzeit Veranstaltung

26.08.22 18:00 Uhr Traditioneller Fassanstich am Eröffnungstag durch

Frau Oberbürgermeisterin Eva Weber im Festzelt

Schaller

26.08.22 22:00 Uhr Brillant-Hochfeuerwerk

27.08.22 12:30 Uhr Festumzug

30.08.22 14:00 Uhr Seniorennachmittag der Stadt Augsburg im Festzelt

Binswanger und Kempter

31.08.22 bis 20:00 Uhr Kinder- und Familientag

02.09.22 22:00 Uhr Brillant-Hochfeuerwerk mit Musik

04.09.22 10:00 Uhr Bürgerschaftsöffentlicher Schaustellergottesdienst

der evangelischen Schaustellerseelsorge in der EKD

im Autoskooter der Familie Diebold

07.09.22 bis 20:00 Uhr Kinder- und Familientag

09.09.22 22:00 Uhr Brillant-Hochfeuerwerk

Wunderbare

Volksfestzeit!

Foto: Krüger Madl

Super-WiesnAngebote:

Markendirndl ab 49,- €

Kurze Lederhosen ab 129,- €

Kinder-Lederhosen ab 49,- €

Setangebot Herren ab 179,- €

Angebote gültig solange Vorrat reicht!

Foto: Krüger Collection

Foto: Goldherzfotografie

Foto: Krüger Madl

08248 1306

Schwabaich 3

Schwabmühlhausen

86853 Langerringen

ÖFFNUNGSZEITEN:

Mo-Fr 9.30-18.00 Uhr

Sa 9.00-15.00 Uhr

www.sedlmeir-trachtenhof.de

G

M

B

H


M2 Leben & Wohnen

Heizen ohne Gas und Öl?

Diese Alternativen bieten sich an

Der Krieg in der Ukraine führt aktuell in Deutschland zu einem schnelleren

Umdenken beim Heizen wegen der hohen Kosten überlegen

bereits viele Verbraucher, ihre Gas- bzw. Ölheizung zu ersetzen. Doch

was bedeutet das genau und welche Alternativen gibt es?

Immer noch mehr als die Hälfte der

deutschen Haushalte heizt derzeit mit

fossilen Brennstoffen wie Gas dabei

hat sich jetzt gezeigt, dass

Deutschland von fossilen Energieträgern

so schnell wie möglich unabhängig

werden sollte. Ende Juni

hat Bundeswirtschaftsminister

Robert Habeck sogar die zweite

Stufe des sogenannten „Notfallplan

Gas“ ausgerufen und an Verbraucher

appelliert, ihren Gasverbrauch

weiter zu reduzieren.

Langfristig braucht

es Alternativen

WIRD ES GENÜGEND

GAS GEBEN?

Die rapide steigenden Preise sowie

die Angst vor Versorgungsengpässen

geben neben den ökologischen Aspekten

jetzt also einen starken Anreiz, sich

nach Alternativen zu Gas- und Ölheizungen

umzusehen. Denn die fossilen

Brennstoffe sind nicht nur endlich, sondern

vor allem erzeugt ihre Verbrennung

auch CO2. Aus Gründen der Nachhaltigkeit

sowie der Verantwortung für

künftige Generationen muss die Gesellschaft

daher zunehmend alternative

Heizmöglichkeiten nutzen, die nicht

ausschließlich Gas oder Öl verwenden.

Prinzipiell kommen dafür mehrere

Heizsysteme infrage. Dazu gehören:

Wärmepumpe, Solarthermie, Infrarotheizung,

Brennstoffzellenheizung,

Holzheizung und generell hybride Systeme,

die eine Mischung aus erneuerbaren

und fossilen Energien darstellen.

Die Möglichkeiten sind also definitiv

vorhanden, doch wie sieht es mit der

Umsetzung aus?

Heizen ohne Öl und Gas

bis 2035 möglich

Einer Studie des Wuppertal Instituts

im Auftrag der Umweltorganisation

Greenpeace zufolge könnte das Heizen

der Gebäude hierzulande ab dem

Jahr 2035 komplett durch erneuerbare

Energien wie etwa Sonne oder Wind

gesichert werden. Jedoch lässt

sich das nur durch Verbote und

nicht unerhebliche finanzielle Aufwendungen

erreichen: Der Einbau

von neuen Öl- und Gasheizungen

müsste nämlich bereits ab 2024

verboten werden, der Betrieb von

bestehenden Heizungsanlagen wiederum

(schrittweise) bis 2035 die Kosten

liegen laut der Studie bei stolzen 72

Milliarden Euro im Jahr.

Daneben schlagen die Wissenschaftler

auch ein ergänzendes Förderprogramm

für zwölf Millionen Wärmepumpen

und 70 Millionen Quadratmeter Solarthermieanlagen

vor. Bislang sind in

Deutschland laut der Studie etwa eine

Million Wärmepumpen und 20 Millionen

Quadratmeter Solarthermieanlagen

installiert.

Faktoren wie beispielsweise die Raumgröße und die individuellen

Wünsche sollten bei der Suche unbedingt beachtet werden


Leben & Wohnen M3

Wer zukünftig auf ein Heizsystem aus erneuerbaren Energien

setzt, macht sich komplett unabhängig gegenüber einem

möglichen Gasmangel

Alternative Heizsysteme im Überblick

Die beiden letztgenannten Alternativen

kommen momentan am häufigsten

zum Einsatz, da sie im Vergleich mit

anderen Systemen die meisten Vorteile

bieten und zudem staatlich mit besonders

hohen Zuschüssen gefördert

werden. Alle weiteren Vorteile sowie

mögliche Nachteile der einzelnen Technologien

folgen jetzt im großen Überblick:

Wärmepumpe

Wenn es um den Ersatz von fossilen

Brennstoffen geht, wird meistens

die Wärmepumpe als Erstes genannt.

Wenn alle Voraussetzungen stimmen,

bietet sie eine sehr ausgereifte

Technik, um Wärme für Heizung

und Warmwasser auf umweltschonende

Weise zu erzeugen.

Ungefähr drei Viertel der dafür

benötigten Energie entzieht die

Wärmepumpe der Umwelt

wahlweise der Luft, dem Boden

oder dem Grundwasser. Für den

Rest benötigt die Wärmepumpe Strom.

Im Idealfall ist das Ökostrom der kann

vom eigenen Dach kommen, aus einer

Batterie oder auch aus dem Netz.

Wärmepumpen nutzen Sonnenenergie,

die in der Erde (also im Boden), in der

Luft oder auch im Grundwasser gespeichert

ist. Diese Energie wird dann

mit einem Kollektor oder per Sonde gesammelt

und mit einem Trägermedium

zu einem Kondensator geführt. Dort

wird die Flüssigkeit schließlich mithilfe

von Strom noch stärker erwärmt und

verdichtet und zwar so lange, bis sie

kondensiert. Dabei setzt sie Wärme

frei, die über einen Wärmetauscher an

Heizungswasser oder Brauchwasser

abgegeben wird. Nach dem Abkühlen

fließt die Flüssigkeit zurück und der

Kreislauf beginnt erneut.

So weit, so gut doch der Einsatz

von Wärmepumpen ist in der Realität

nicht ganz so einfach: Vor allem

TÜREN UND FENSTER

GESCHLOSSEN HALTEN

bei Bestandsgebäuden ist das Ganze

eine Herausforderung. Bei einem Neubau

gelingt die Abstimmung von Haus

und Wärmepumpe noch relativ gut, da

hier von Anfang an Heizkörper, Technik

und Dämmung genau geplant werden

können. Geht es jedoch um eine Umrüstung,

gibt es häufig gleich mehrere

Probleme. Oftmals passen bereits die

vorhandenen Heizkörper nicht zu einer

Wärmepumpe, denn diese erzeugt kein

besonders heißes Wasser. Um also ein

Haus heizen zu können, braucht es sehr

große Heizkörper.

Auch eine gute Isolierung des Gebäudes

ist enorm wichtig, da eine Wärmepumpe

ansonsten nicht wirklich effizient

arbeiten kann und noch dazu sehr

viel Strom braucht. Nicht zuletzt fehlt

es bei einigen Heizungsinstallateuren

aktuell noch an ausreichend Erfahrung

mit Wärmepumpen daher sollten bei

einer Umrüstung unbedingt Experten

beauftragt werden. Ebenso kann ein

geförderter Energieberater ein

guter Einstieg in die Planung sein.

Auch die Anschaffung an sich wird

vom Staat gefördert und zwar

mit bis zu 50 Prozent, was bei den

momentanen Anschaffungskosten

einer Wärmepumpe (je nach

Wärmequelle 12.000 bis 33.000

Euro) eine nicht unerhebliche Summe

ist.

Solarthermie

Ein guter Einstieg in alternative Heizsysteme

ist aber auch Solarthermie,

besonders in Kombination mit einer


M4 Leben & Wohnen

Gasbrennwertheizung zu einer Hybridheizung.

Wer als Hausbesitzer ökologisch

nachhaltig heizen möchte, aber

(noch) nicht vollständig auf alternative

Energieerzeuger umsteigen kann, findet

mit dieser Kombination eine gute

Alternative, um zumindest den Verbrauch

von Gas zu reduzieren. Die anders

betriebene Heizung kommt dann

unterstützend zum Einsatz denn

wenn die Sonne nicht scheint, kann nur

mit Solarthermie nicht so gut geheizt

werden bzw. reicht die Wärme für ein

ganzes Haus nicht aus.

Solarthermie wandelt Sonnenenergie

in Wärmeenergie für die Warmwassererzeugung

oder eben auch zum Heizen

um. Dafür sind also Solaranlagen

notwendig genauer gesagt werden

Solarkollektoren auf Dächern oder an

Wänden montiert. In diesen Kollektoren

fließt Solarflüssigkeit, ein Gemisch

aus Frostschutzmittel und Wasser. Die

Flüssigkeit wird durch die Sonne erwärmt,

fließt zu einem Wärmetauscher

und erwärmt dadurch wiederum Heizungswasser

oder Brauchwasser. Die

Technik ist sofern passende Flächen

vorhanden sind relativ einfach zu installieren

und ebenso leicht zu bedienen.

Zudem wartet eine hohe staatliche

Förderung: So sind in Kombination mit

einer Gasheizung bei einem Umstieg

bis zu 45 Prozent Förderung durch das

Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle

(BAFA) drin. Mit Blick auf

die niedrigen Betriebskosten amortisieren

sich daher die Anschaffungskosten

(je nach Kollektorfläche und

Heizungsgröße zwischen 15.000 und

25.000 Euro) so relativ schnell.

UMRÜSTUNG

BIS 2035

Brennstoffzellenheizung

Mit einer Brennstoffzellenheizung können

Hausbesitzer Wärme und Strom

effizient selbst produzieren daher

liegt diese platzsparende Hightech-Alternative

aktuell besonders im Trend.

Das Ganze funktioniert durch die sogenannte

„kalte Verbrennung“ in einer

Brennstoffzelle. Dort wird Wasserdampf

mit Gas gemischt, wodurch

Wasserstoff entsteht, der wiederum in

der Brennstoffzelle Wärme und Strom

erzeugt. Das Ergebnis ist eine deutlich

emissionsärmere Wärmeerzeugung,

außerdem ist die Technik sehr geräusch-

und wartungsarm.

Weitere Vorteile sind die hohe Förderung

der Brennstoffzellenheizung durch

das Förderprogramm KfW 433 sowie

die Möglichkeit, die Brennstoffzellenheizung

mit einer Photovoltaik-Anlage

zu kombinieren. Der Anschaffungspreis

ist dafür hier höher (ca. 23.000 Euro für

das Gerät selbst plus Kosten für Einbau

und Zubehör), während die CO2-Bilanz

wegen der Nutzung von Erdgas etwas

schlechter ausfällt.

Infrarotheizung

Eine andere Alternative sind Infrarotheizungen:

Das sind Heizkörper, die

durch das Aussenden von Infrarotstrahlung

die Raumtemperatur erhöhen.

Ihre Funktion ist quasi mit der

Sonne vergleichbar, denn auch sie

sendet Infrarotstrahlen aus, welche

die Materie erwärmen. Allerdings sind

Infrarotheizungen eben auch Elektroheizungen

deshalb kann es sein, dass

sie viel Strom verbrauchen. Es ist jedoch

auch möglich, eine Elektroheizung

effizient zu nutzen und so Gas und Öl

zu sparen.

Selbst bei Mietwohnungen können

diese Heizsysteme sinnvoll sein, da sie

vergleichsweise einfach zu installieren

sind. Zudem sind sie jederzeit relativ

leicht erweiterbar und die jährlichen


Leben & Wohnen M5

Wartungskosten fallen weg. Die Kosten

an sich liegen bei einer Infrarotheizung

momentan je nach Modell und

Leistung pro Raum zwischen 100 und

1.000 Euro.

Heizen mit Holz

Auch das Heizen mit Holz (in der Regel

Pellets) kann eine gute Alternative sein

aber Moment mal: Wird dabei nicht

auch CO2 ausgestoßen? Das stimmt

zwar, jedoch spricht man hierbei trotzdem

von einer CO2-neutralen Heizung,

da die ausgestoßenen Emissionen nur

genauso viel sein können, wie das, was

der Baum eben vorher an CO2 aus der

Luft entnommen hat.

Es gibt demnach einen geschlossenen

Kreislauf, es wird also nichts Zusätzliches

ausgestoßen. Allerdings sind die

Heizkessel oft mit hohen Wartungsaufwänden

verbunden und natürlich

muss der Brennstoff immer wieder neu

besorgt werden bzw. benötigt sehr viel

Platz. Zudem ist der Einbau recht teuer

und die Feinstaubbelastung wird hier

relativ kritisch gesehen.

Daher sollte diese

Lösung am besten

in Kombination

mit anderen alternativen

Energieerzeugern zum Einsatz

kommen so ist ein hohes Maß

an Autarkie bei der Energieerzeugung

möglich. Hausbesitzer müssen jedoch

selbst gewillt sein, den Mehraufwand

beim Heizen zu leisten. Eine komplett

automatisierte Lösung ist mit Holzheiztechnik

zudem nur in beschränktem

Umfang möglich.

Fernwärme

Eine weitere Heizvariante ist Fernwärme,

wofür jedoch ein entsprechender

Anschluss vorhanden sein muss. Dafür

muss dann allerdings nicht mehr in

eine eigene Heizung investiert werden

und auch kein eigener Raum vorgehalten

werden.

Bei der Fernwärme erzeugt ein zentrales

Kraftwerk die Wärme für viele

Haushalte oftmals in Kombination

mit Stromerzeugung. Es können aber

auch andere Wärmequellen sein, wie

zum Beispiel Geothermie. Das heiße

Wasser bzw. der Dampf des zentralen

Kraftwerks wird im Keller mit einem

Wärmetauscher an das Hausnetz

angeschlossen. Darin

gibt das Fernwärmenetz

einen Teil seiner

Wärmeenergie ab,

um die Heizungen

und das Trinkwasser

zu erwärmen.

Fernwärme ist dabei

natürlich immer

nur so ökologisch

wie das zentrale Kraftwerk.

Verbrennt auch das

nur Erdgas oder sogar Kohle,

ist beim Ausstieg aus den fossilen

Energien nicht wirklich viel gewonnen.

Nur die Nutzung des fossilen Brennstoffes

ist in der Regel relativ effizient,

weil es sich oft um Kraft-Wärme-Kopplung

handelt, also um die Abwärme bei

der Stromerzeugung in einem Kraftwerk.

Nachteilig werden von den Nutzern

allerdings die meist sehr langen Vertragsdauern

mit dem Anbieter sowie

die mitunter hohen laufenden Kosten

gesehen.

Ausblick: Dämmen als Basis

Ein wichtiger Punkt ist, dass Dämmen

weiterhin als die wichtigste Maßnahme

und sozusagen als Basis beim Heizen

FAZIT

Ob aus ökologischer oder kostentechnischer

Sicht: Eine Umrüstung der eigenen

Öl- oder Gasheizung ist auf jeden Fall sinnvoll

und wird daher mit attraktiven Fördergeldern

vom Staat bezuschusst. Neben dem

Einbau einer Wärmepumpe ist beispielsweise

die Hybridheizung aus Gasheizung

und Solarthermie ein guter Kompromiss,

da auch hierbei CO2 eingespart und der

Gasverbrauch auf ein Minimum reduziert

wird. Wer einen hohen Verbrauch hat und

seinen Strom selbst erzeugen möchte, hat

mit einer Brennstoffzellenheizung eine gute

Alternative. |Text: Vera Mergle

gilt. Schließlich spart Energie, die gar

nicht erst verbraucht wird, immer noch

am meisten ein. Selbst kleinere Maßnahmen

können hier bereits einiges

ausmachen. Oft kosten solche Maßnahmen

auch gar nicht mal so viel Geld

zumindest im Verhältnis zur dadurch

eingesparten Heizenergie!

Gleich anmelden unter

swu.de/eb-vortrag

SWU_AZ_TrendyOne_65x140_RZ_Pfade.indd 1 17.08.22 13:49


M6 Wirtschaft & Politik

Preiserhöhung bei Lebensmitteln

So spart man beim Einkaufen effektiv Geld

Nicht nur an der Tankstelle oder bei der Nebenkostenabrechnung warten

höhere Preise auf uns auch im Supermarkt sind die meisten

Lebensmittel spürbar teurer geworden. Doch mit den richtigen Tipps

und einigen smarten Apps lässt sich hier ganz einfach bares Geld sparen.

Gleich mehrere Faktoren führen dazu,

dass wir an der Supermarkt-Kasse aktuell

deutlich mehr bezahlen müssen.

Einerseits werden durch den Ukraine-Krieg

verschiedene Rohstoffe und

Produkte wie beispielsweise Getreide,

Speiseöl oder Dünger knapp und damit

teurer. Andererseits sind die Energiepreise

extrem angestiegen, was sich

besonders heftig auswirkt, da Lebensmittel

etwa Energie für die Kühlung

oder den Transport benötigen.

Zudem kommen Faktoren wie

Arbeitskräftemangel, die Anhebung

des Mindestlohns sowie Einschränkungen

wegen der Corona-Pandemie

in China hinzu. So lag der Preisanstieg

bei Nahrungsmitteln von Juni 2021 zu

Juni 2022 den Daten des Statistischen

Bundesamtes zufolge bei 12,7 Prozent.

Doch jetzt kommt die gute Nachricht:

Auch beim Lebensmitteleinkauf lässt

sich weiterhin Geld sparen wenn man

nur weiß, wie!

Allgemeine Tipps

1. Wochenplan erstellen und Einkaufsliste

schreiben

Ein erster Schritt ist, sich einen Speiseplan

für die Woche zu erstellen. Zuvor

empfiehlt sich ein kurzer Blick in Kühl-,

Gefrier- und Vorratsschrank. Dadurch

wird direkt ersichtlich, welche Lebensmittel

noch vorhanden sind und bald

verbraucht werden müssen. Die wandern

dann direkt in den Wochenplan,

alle zusätzlich benötigten Lebensmittel

landen auf der Einkaufsliste. So wird

auch nur das eingekauft, was benötigt

und zeitnah verbraucht wird das freut

die Umwelt und schont den Geldbeutel!

PREISE STEIGEN KRÄFTIG AN

2. Größere Mengen einkaufen und

haltbar machen

Auch Obst und Gemüse sind wegen der

höheren Produktionskosten teurer geworden.

Doch auch hier

gibt es ein paar Kniffe: In

den jeweiligen Erntezeiten

sind nämlich Obst

und Gemüse zu deutlich

günstigeren Preisen erhältlich.

Wer die Möglichkeit

hat, größere

Mengen haltbar zu machen,

sollte hier definitiv

zuschlagen! Ob einfrieren,

einkochen bzw.

einmachen, sauer einlegen,

fermentieren oder

dörren verschiedene

Techniken sorgen dafür,

dass alles verwertet werden kann. Wer

einen Balkon oder sogar einen Garten

hat, kann dort auch Kräuter, Gemüse

und Obst anpflanzen. Ein weiterer Tipp

lautet, auf Plantagen oder Höfen selbst

Obst zu pflücken.

3. Günstig kochen

Wer sein Essen selbst zubereitet, ernährt

sich meist nicht nur gesünder,

sondern spart dabei auch noch Geld!

Das Kochen mit frischen Zutaten hat

gleich mehrere Vorteile. Zum einen sind

im Vergleich zu industriell verarbeiteten

Fertigprodukten mehr Nährstoffe

enthalten, wodurch die Gerichte auch

länger satt machen. Zum anderen ist

besonders bei mehreren Personen der

Preis pro Portion deutlich günstiger,

gerade wenn man auf Klassiker wie

Pellkartoffeln mit Quark, Nudeln mit

Soße oder Pfannkuchen mit Apfelmus

zurückgreift, die hochgerechnet unter 4

Euro pro Portion kosten.

4. Angebote & No-Name-Produkte

auswählen

Trotz der höheren Preise gibt es im

Supermarkt weiterhin gute Angebote

oft werden beispielsweise Lebensmittel

günstiger angeboten, deren

Mindesthaltbarkeitsdatum

bald abläuft. Zudem können teure

Marken-Produkte durch preiswertere

No-Name-Ware ersetzt

werden. Auch lohnt sich der Blick zur

sogenannten „Bückware“ in den unteren

Regalen denn dort befinden sich

die günstigsten Produkte, während auf

Augenhöhe die teureren zu finden sind.

Weitere lohnenswerte Angebote gibt

es auch auf Wochenmärkten, wo Händler

gegen Ende des Markttages oft die

Preise senken.

Die besten Apps zum Sparen

Zuletzt gibt es einige Apps, mit denen

man Geld beim Einkauf sparen kann.

Alle Apps sind dabei komplett kostenlos

und sowohl auf iOS- als auch auf

Android-Geräten nutzbar.

Während Kunden mit der Spar-App

Payback für jeden Einkauf Punkte

sammeln und diese für Prämien oder

Einkaufsgutscheine einlösen können,

vereint scondoo die aktuellsten Supermarkt-Angebote

übersichtlich in einer

App. Die Cashback-Anwendung zeigt,

wo man Produkte gratis abstauben

kann dazu muss nur noch der Kassenbon

fotografiert und hochgeladen

werden. Je nach Aktion gibt es dann

den kompletten Betrag oder zumindest

einen Teil zurück. Alle aktuellen

Prospekte der größeren Supermärkte

gibt es dafür in der App KaufDa, bei der

man bequem Einkaufslisten erstellen,

Kundenkarten speichern oder nach bestimmten

Angeboten suchen kann.


Wirtschaft & Politik M7

Wie der Name schon andeutet, hat der

DealDoktor jede Menge Schnäppchenangebote,

Goodies und Gratisartikel

ganz tagesaktuell zu bieten. Ähnlich

funktioniert auch mydealz hier sind

Sonderangebote, Einkaufscoupons und

Gratisproben von zahlreichen Shops

und Marken gespeichert.

Während sich diese beiden Apps auch

auf andere Produkte als Lebensmittel

beziehen, ist die Anwendung smhaggle

spezieller darauf ausgerichtet. Hier findet

man ganz einfach die persönlichen

Wunschprodukte zum Angebotspreis,

indem man den Produktnamen eingibt

oder per Foto-Scan danach sucht.

Die besten Supermarkt-Apps

Ebenso bieten Supermärkte bzw. Discounter

verschiedene Apps an, die

Rabatte und viele weitere Vorteile versprechen.

In der Regel sind dort jederzeit

die aktuellen Wochenangebote und

Prospekte digital einsehbar. Zusätzlich

gibt es meist wöchentlich wechselnde

App-Coupons, einen Angebotsalarm

sowie die Möglichkeit, eine persönliche

Einkaufsliste zu erstellen. Besonders

praktisch für Familien oder WGs ist die

Funktion, Freunde und Familie zur gemeinsamen

Bearbeitung der Einkaufsliste

einzuladen. Vereinzelt kann man

mobil bezahlen, auch Gewinnspiele

sind bei vielen Anwendungen direkt mit

dabei.

FAZIT

Auch wenn die Preise für Lebensmittel

deutlich angestiegen sind, lässt sich mit den

richtigen Tipps rund um den Einkauf bares

Geld sparen. Wer genau weiß, was er einkaufen

muss und wo es günstige und trotzdem

gleichwertige Lebensmittel zu kaufen

gibt, hat ohne großen Aufwand weniger

Ausgaben an der Kasse. Am besten erstellt

man einen Speiseplan samt Einkaufsliste,

greift auf Gutscheine, Discounter-Eigenmarken

und No-Name-Produkte zurück

und nutzt praktische Apps, die auf Angebote

aufmerksam machen und zusätzliche

Rabatte versprechen. |Text: Vera Mergle

Apps zum Sparen

Name Payback scondoo KaufDa DealDoktor mydealz smhaggle

Handhabung

Mobile Karte in der

PAYBACK App an der

Kasse einscannen und

Punkte sammeln

In der App werden

verschiedene Geldzurück-Produkte

angeboten (Cashback-

Aktionen): Kaufen, Kassenzettel

abfotografieren,

in der scondoo

App hochladen, Teil

des Geldes zurückbekommen

Preisvergleich in der

Prospekte-App, bei

welcher bequem nach

Angeboten gesucht

werden kann

Gutscheinportal zum

Geld sparen

Mitglieder teilen Meinungen

zu Deals und

bewerten diese mit +

(heiß) oder - (kalt)

Der Einkauf im Supermarkt

kann geplant

werden, es können

Einkaufslisten erstellt

errden und Angebotspreise

ausfindig

gemacht werden

Vergütung

1 Euro = 1 Punkt bei

PAYBACK, 1 Punkt = 1

Cent Guthaben

Cashback / Produkttests

Schnäppchen Deals / Gratiswaren Schnäppchen-Community

Schnäppchen / Cashback

Vorteile

Sammeln von Extra-

Punkten durch das

kostenlose Aktivieren

von Coupons in der App

(z.B. 10-fach Punkte),

Sparen und schnell

einlösen: Mit gesammelten

Punkten kann

direkt an der Kasse

bezahlt werden, Einfach

und unkompliziert

in der Handhabung,

Gewinnspielaktionen

Cashback-Deals und

Prämienaktionen,

Gewinnspiele sowie

Online-Deals, kostenlose

Produkttests,

Sparbeträge können

auf das Paypal- oder

auf das Bankkonto

ausgezahlt werden

Benachrichtigung über

die neuesten Schnäppchen

aus zuvor ausgewählten

Favoriten

(Geschäften), Schnell

und einfach Preise

vergleichen, Umwelt

schonen (Prospekte

digital)

Neueste Deals können

schnell gefunden werden,

Aktive Community

(Auch Live-Chats sind

möglich), Wertvolle

Tipps zum Sparen,

Nutzerfreundlich,

Weist auf Gratiswaren

hin

Deals, Gutscheine, Hilfreiche

Diskussionen,

Große Community,

Auch eher unbekannte

Schnäppchen können

schnell ausfindig gemacht

werden

Wunschprodukte

können durch Umkreissuche

schnell gefunden

werden, bis zu 30

Prozent Ersparnis bei

Lebensmitteleinkäufen,

Preisentwicklung kann

dank Favoritenfunktion

beobachtet werden,

Cashback-Funktion

schafft zusätzliche

Anreize

Nachteile

Nicht in jedem beliebigen

Geschäft

bzw. Onlineshop kann

gepunktet werden (nur

bei PAYBACK Partnern),

Coupons zielen manchmal

auf bestimmte

Marken ab und können

dadurch zum Kauf

dieser verleiten, nicht

rentabel für Gelegenheitskäufer

Technische Probleme

(Begründung: Produkte

nicht ersichtlich auf

dem Kassenzettel ausgewiesen),

Cashback

teilweise nicht umsetzbar

/ schwerfällig,

Handhabung nicht

immer durchschaubar

Angezeigt werden auch

zahlreiche Prospekte,

die einen womöglich

nicht ansprechen, Den

Papierprospekten

hinterher

Häufige störende Einblendwerbung,

Erster

Kontakt mit der App ist

etwas kompliziert

Vertrauensbasis bei

neuen Nutzern fragwürdig,

Handhabung

aufgrund der vielen

Informationen etwas

schwerfällig

App zeigt Schnäppchen

in unterschiedlichen

Supermärkten

(Zeit und Spritkosten),

Gelistet sind lediglich

Supermärkte, welche

ihre Angebote online

stellen (Flexibilität

bleibt auf der Strecke)


M8 Wirtschaft & Politik

Wirtschafts

macher

Name:

Firma:

Position:

Gründung:

André Heuck

Cumpanum

Geschäftsführer

2018


Wirtschaft & Politik M9

TRENDYone trifft die Wirtschaft am Punkt: Bereits mit 21 Jahren war

André Heuck Bäckermeister und Betriebswirt. Seine berufliche Laufbahn

führte ihn schon in viele verschiedene Länder So zum Beispiel

nach Zypern, Spanien und Macao. In Letzterem durfte er im Venetian Macao-

Resort-Hotel täglich mehrere tausend Gäste mit seinem Handwerk verköstigen.

2018 gründete er dann in Bobingen seine erste Cumpanum-Backstube.

Seitdem sind die Betriebe von André Heuck an insgesamt 12 Standorten mit

120 Mitarbeitern etabliert.

TRENDYone: Woher kam Ihre Leidenschaft

für das Brotbacken?

• André Heuck: Mir wurde das Backen

in die Wiege gelegt, da mein Vater in

der Nähe von Hannover eine Bäckerei

führte. Als ich dann etwas älter geworden

bin, kam die große Zukunftsfrage.

Ich habe als Jugendlicher überlegt, ob

ich mein Abitur absolviere oder ob ich

in das Bäcker-Handwerk gehe. Als ich

in diesem Bereich ein Praktikum absolvierte,

war mir klar, dass ich in die

Fußstapfen von meinem Vater treten

möchte!

Wie haben sich Ihrer Meinung

nach die Erwartungen der

Kunden in den letzten Jahren

verändert?

• Viele Kunden wünschen

sich bis Ladenschluss

ein volles Sortiment,

Brot, das immer gleich

aussieht und all dies zu günstigen

Preisen. Das ist bei Cumpanum

aber nicht so: Ich persönlich sehe

es nicht ein, aufwendig Brot zu backen,

um es dann zum Feierabend zu entsorgen.

Das haben unsere Kunden verstanden

und gut angenommen.

Auch wenn ich immer mal wieder

erklären muss, warum bei

echten Handwerken nicht jedes

Brot gleich aussieht. (grinst)

Im Vergleich zum herkömmlichen

Industriebrot: Was zeichnet

Ihre Produkte hinsichtlich

von Geschmack, Qualität, Frische

und Herstellung aus?

• Die handwerkliche Herstellung

unterscheidet sich grundlegend Denn

mittlerweile kann man Backwaren

auch komplett maschinell herstellen.

Die industriell gefertigten Backwaren

sind dadurch natürlich billiger. Hinter

unseren Produkten steckt jedoch viel

menschliche Arbeit und auch eine hohe

Qualität. Unser Teig reift vom Sauerteig

bis zum Ofen meistens länger als

48 Stunden In der Industrie werden

die Teige meist direkt verarbeitet und

es werden dem Teig oft technische Enzyme

zugegeben. Diese werden in der

Regel mit Hilfe von genveränderten

Mikroorganismen hergestellt. Enzyme

sorgen dafür, dass der Teig schneller

reift und maschinengängiger ist. Ich

sehe den Einsatz von technischen, auch

exogen genannten, Enzymen aber kritisch.

Zu diesen Stoffen gibt es nämlich

noch keine Regularien Man könnte

also jedes Enzym der Welt einsetzen

und niemand würde es kontrollieren.

Auch müssen zugesetzte Enzyme aktuell

noch nicht deklariert werden. Ich

habe mich dann gefragt, warum es seit

circa zwanzig Jahren so viele Unverträglichkeiten

gibt. Klar bin ich kein Arzt,

aber technische Enzyme werden erst

seit etwa 20 Jahren eingesetzt und da

rechne ich einfach eins und eins zusammen.

(Lacht) Deshalb achten wir darauf,

dass wir ganz ohne Backmischungen

oder Enzyme auskommen. Ebenfalls

sind alle Rohstoffe, die wir verarbeiten,

Biozertifiziert und soweit möglich

aus der Region. Ich glaube schon, dass

meine Kunden dies alles verstehen und

unsere Preise akzeptieren, da diese absolut

gerechtfertigt sind.

ICH MÖCHTE MIT MEINEM

BERUF NICHTS VERANTWOR-

TEN, WAS DEM PLANETEN

SCHADEN KÖNNTE

Sie legen großen Wert auf Bio-Produkte

und Nachhaltigkeit, warum ist

Ihnen das so wichtig?

• Ich verwende nur Bio-Zutaten wenn

möglich direkt aus der Umgebung.

Mein Ziel ist es regionale Versorgungsstrukturen

zu erhalten und wieder aufzubauen.

Bei der Herstellung meiner

Backwaren benutze ich ausschließlich

Mehle, die komplett unbehandelt sind.

Auch bei der Verarbeitung der Getreidekörner

sind mir kurze Wege sehr wichtig

und so lasse ich unser

regionales Getreide

unter anderem

in Friedberg mahlen.

Selbst unsere Kürbiskerne

beziehen wir nicht billig

aus China, sondern etwas teurer

aus Aichach. Auch unsere Öfen

verbrennen kein Öl oder Gas, sondern

heizen mit Öko-Strom. Ich wollte

immer eine Bäckerei bauen, bei welcher

ich meinen Kindern sagen kann, dass

ich alles richtig gemacht habe. Zwar

kann ich damit nicht die Welt verändern,

aber ich glaube einfach, dass dies

der einzig richtige Weg ist, den Planeten

zukunftsgerecht zu gestalten und

lebenswert zu erhalten. Ich sage dazu

immer „enkeltaugliche Wirtschaftsweise“:

Das heißt, dass ich nichts tue, was

dem Planeten schaden könnte.

Was ist Ihrer Meinung nach bei einem

Brot wichtiger: Eine knusprige Kruste

oder ein saftiges Innenleben?

Das kommt meiner Meinung nach

immer auf das Brot an Aber im Grunde

ist beides superwichtig. Warum?

Saftig muss es auf jeden Fall sein, sonst

schmeckt es ja nicht. Eine gute Kruste

mit schönen Röstaromen ist zusätzlich

einfach wünschenswert. Das Zusammenspiel

von beidem ergibt schlussendlich

ein perfektes Brot.

Sie sind mittlerweile an einigen

Standorten in Augsburg, Ulm und sogar

in München vertreten: Wo möchten

Sie sich in Zukunft noch

weiterverbreiten?

• Dazu habe ich keine konkreten

Ziele. Wir werden demnächst

noch eine Filiale in Landsberg

und eine in München eröffnen,

allerdings wollte ich nie bestimmte

Meilensteine erreichen,

wie zum Beispiel in zehn Jahren

möglichst viele Filialen zu betreiben

oder an möglichst

vielen Standorten vertreten zu

sein. Ich lasse einfach alles

auf mich zukommen und

mache das Beste daraus.

Welche Tipps würden sie Ihrem

früheren „Ich“ geben?

• Ich würde generell meinen Arbeitsweg

sehr viel früher einschlagen. Tipps

hätte ich grundsätzlich bestimmt auch

viele, jedoch bin ich wirklich glücklich,

wie alles läuft und wie Cumpanum sich

entwickelt.


M10 Genuss

Ciao Fleisch Hello Veggie!

Fleischlos durch die Grillsaison

Der Duft von Grillkohle steigt in die Nase, die Beilagen stehen bereit,

der Magen knurrt perfekte Bedingungen, um allerlei Leckeres auf

den Grillrost zu legen. Doch nicht nur bei der alltäglichen Ernährung,

auch beim Thema Grillen scheint Fleischersatz so beliebt wie nie zuvor. Ein

bewussterer, nachhaltigerer Lebensstil vieler Menschen sorgt dafür, dass

sich die Kühlregale in Supermärkten mehr und mehr mit Veggie-Alternativen

zur klassischen Bratwurst oder

dem Schweinesteak füllen. Doch

wie einfach ist die Zubereitung

und auf was muss besonders

geachtet werden?

Zu Beginn: Ein Blick auf die Zutatenliste

Verbraucherzentralen Deutschlandweit

ABWECHSLUNGSREICH UND

LECKER!

Burger: Beyond-Meat vs. Gemüsepatty

Rezept

Wer auf den klassischen

Fleischgeschmack nicht

verzichten möchte, kann

zu „Beyond Meat“ greifen.

Dieses Produkt zählt zu den

beliebtesten im Veggie-

Grill-Bereich und erfüllt

die charakteristischen

Merkmale eines echten

Rindfleischburgers.

Er besteht ausschließlich aus pflanzlichen Zutaten, ohne

Soja oder Gluten. Ein Gemüse Patty hingegen erfüllt einen

anderen Zweck, denn es hat nicht die Anforderung, wie

Fleisch anzumuten. Für was auch immer Sie sich entscheiden:

fleischlos und damit nachhaltiger, geht mit beiden Varianten.

Erhältlich sind diese im Regelfall in nahezu jedem Supermarkt

im Kühlregal.

Zutaten:

• 4 Burger-Buns (Brioche Buns oder klassische Hamburger-

Brötchen je nach Geschmack)

• Kopfsalat, Tomate, Zwiebeln

• Burger Sauce (Ketchup, Mayonnaise, BBQ-Sauce je nach Geschmack)

• 4 Beyond-Meat oder Gemüse Pattys

haben die Grillsaison im Blick, denn

gerade in diesen Zeiten steigen die

Verkaufszahlen von Fleischersatzprodukten

nochmals spürbar an. Bereits

vor knapp zwei Jahren untersuchte z.B.

die Verbraucherzentrale Niedersachsen

im Rahmen eines Marktchecks

31 verschiedene Produkte und stellte

fest: die Zutatenlisten sind oftmals von

einer großen Anzahl von Lebensmittelzusatzstoffen

und Aromen

gespickt, nur wenige Produkte

kommen ganz ohne Zusatzstoffe

aus. Grundsätzlich sollten vor

allem Konservierungsstoffe wie

E223 (Natriummetabisulfit) oder

sogar Zusatzstoffe wie E 425 (Konjak)

vermieden werden, diese gelten als bedenklich.

Auf den ersten Blick hilft zu-

Schritte

1. Grill vorheizen.

2. Den Kopfsalat in einzelne Blätter

zupfen und waschen, Tomaten

und Zwiebeln in Scheiben

schneiden.

3. Die Burger Brötchen halbieren

und für einen kurzen Grillkontakt

zum Schluss der Zubereitung

bereitstellen.

4. Die Beyond Meat- oder Gemüse

Pattys auf den Grill legen und von

beiden Seiten bei großer Hitze je

ca. 3 Minuten grillen.

5. Die letzte Minute der Grillzeit

auch die Brötchenhälften auf

den Grill legen, danach alles

zusammen auf einem Teller zum

selbst belegen servieren.

Vegetarisch grillen ist langweilig? Falsch gedacht! Es gibt eine

Vielzahl an leckeren Rezepten


Genuss M11

dem der Nutri-Score als Orientierung,

denn hier lassen sich Produkte leicht

vergleichen. Ein Score zwischen A bis

maximal C gilt als empfehlenswert, ab

D sollten Grillfans die Finger von einem

Kauf lassen. Problem: Die Angabe des

Nutri-Scores ist noch nicht verpflichtend

und daher nicht auf allen Lebensmitteln

zu finden. Wer bei den Inhaltsstoffen

auf Nummer sicher gehen

möchte hat also meist nur eine Wahl:

selbst herstellen.

Rezepte für Jedermann von Burger

und Bratwurst bis zu Gemüse

Ob industrieller Fleischersatz oder Gemüsealternativen:

beim Grillen darf

sich jeder nach seinem persönlichen

Gusto austoben. Wir stellen beliebte

Grill-Klassiker mit verschiedenen

Optionen vor. Bitte immer beachten:

Grillgut im Optimalfall immer in einer

Grillschale aus Edelstahl grillen. Bei

herkömmlicher Alufolie können sich

Salze und Säure aus dem Aluminium

lösen und in das Grillgut übergehen.

Bratwurst: Veggie-Würstchen vs.

Rote-Beete-Karottensticks

Rezept

Die Bratwurstsemmel ist wohl bei kaum einem Grillevent

wegzudenken. Doch auch hier gilt: es darf gerne fleischlos

sein. Veggie-Würstchen gibt es zwischenzeitlich in vielerlei

Variationen, ob in scharf oder mild, mit Aromen oder klassisch

neutral. Wie wäre es dazu mit einer besonderen Sauce?

Zutaten:

• 4 Ciabatta Brötchen zum Aufbacken

• Senf, Naturjoghurt und Honig

• Öl, Salz & Pfeffer, Balsamicoessig dunkel

• 4-8 Veggie-Würstchen (je nach Größe) oder 4 Karotten und

2 rohe rote Beete

Schritte

1. Backofen und Grill vorheizen.

2. Für die Karotten-Rote-Beete

Variante die Karotten und rote

Beete schälen und abwaschen.

Beides in ca. 1 cm dicke längliche

Sticks schneiden und in eine

Schüssel geben. Zum Gemüse 1

EL Olivenöl hinzufügen, ca. 3 EL

Balsamicoessig darüber gießen.

Mit Salz und Pfeffer würzen und

alles in der Schüssel vermengen.

Gemüse in eine Edelstahlschale

geben und auf den Grill stellen.

Ca. 10-15 Minuten (je nach

Hitze) garen und immer wieder

wenden/umrühren.

3. Für die Veggie-Würstchen

Variante die Würstchen auf dem

Grill ca. 5-8 Minuten grillen,

immer wieder wenden.

4. In der jeweiligen Grillzeit

die Ciabatta-Brötchen im

Backofen nach Packungsangabe

zubereiten.

5. Für die Sauce 1 TL Senf, 2 EL

Joghurt und 1 TL Honig in einer

Schüssel vermengen und mit Salz

und Pfeffer würzen.

6. Grillgut vom Rost nehmen,

fertige Ciabatta-Brötchen längs

einschneiden und mit Veggie-

Wurst oder Karotten-Rote-Beete

mix belegen. Senf-Joghurt-

Honig-Sauce darüber träufeln

und genießen.


M12 Genuss

Gemüse-Ćevapčići

Rezept

Wer gerne Gegrilltes in

Ajvar tunkt und sich dabei

von Balkan-Feelings

durchströmen lassen

möchte, kann dies auch

ganz fleischlos tun.

Zutaten:

• 100 g rote Linsen

• 500 ml Gemüsebrühe

• 75 g Räuchertofu

• 50 g Feta-Käse

• 2 Zehen Knoblauch

• ½ Zwiebel

• Chilipulver

• 2 TL edelsüßes

Paprikapulver

• 1 TL rosenscharfes

Paprikapulver

• ½ TL Curry

• 1 Ei (Größe M)

• 60 g Hartweizengrieß

• Salz und Pfeffer

• 1 EL Zitronensaft

• 1 Prise Zucker

• etwas Semmelbrösel

Schritte

1. Rote Linsen in Gemüsebrühe 20

Minuten kochen, abgießen und

abtropfen lassen.

2. Tofu und Schafskäse/Feta

zerbröseln. Knoblauch und

Zwiebel schälen und in sehr feine

Stücke schneiden.

3. Linsen mit Tofu, Schafskäse,

Chili, Grieß, Ei, Knoblauch,

Zwiebel, Zitronensaft und den

Gewürzen etwas zerdrücken und

vermengen und ca. eine halbe

Stunde ziehen lassen.

4. Aus der Masse Röllchen formen

(falls diese noch zu weich ist, mit

Semmelbrösel andicken). Ca. 8

Minuten auf dem Grill geben und

immer wieder wenden.

5. Gemüse-Ćevapčići mit Ajvar oder

einem Joghurt Dip servieren.

Gegrillte Mangold-Filo-

Päckchen

Rezept

Ein optisches Highlight,

kulinarisch ein Genuss.

Und dabei auch noch im

Nu zubereitet. Als Beilage

oder Hauptspeise eignen

sich die Päckchen, die als

ganzes oder in Streifen

aufgeschnitten serviert

werden können.

Zutaten:

• 4 Blätter Strudel-, Filooder

Yufkateig (à 30 x 31

cm; Kühlregal; z.B. von

Tante Fanny)

• Salz und Pfeffer

• 1 TL Olivenöl

• ca. 500 g Mangold

• kleine Zwiebel

• Knoblauchzehe

• 1 Glas (à 370 ml)

geröstete Paprika

• 30 g gemahlene Mandeln

• 125 g Feta

Schritte

1. Mangoldblätter in Streifen

schneiden, Stiele, Zwiebeln und

Knoblauch fein würfeln.

2. Zwiebel und Knoblauch

andünsten.

3. Mangold zufügen und mit 2

Esslöffeln Wasser ablöschen.

Zugedeckt ca. fünf Minuten

andünsten, dann würzen.

4. Paprika abtropfen lassen. Mit

Mandeln pürieren, würzen. Feta

zerbröseln.

5. Teigplatten in vier Rechtecke

schneiden, mit Wasser

bestreichen.

6. Auf Teigrechtecke mittig einen

gehäuften Teelöffel Paprikadip

geben. Mangold verteilen und mit

Feta bestreuen.

7. Teigpäckchen verschließen, dann

auf den Grill geben.


Genuss M13

Gegrillte Avocado mit

Dattel-Couscous

Rezept

Neben diesen beiden Klassikern darf beim Veggie-Grillen

auch gerne experimentiert werden. Die meisten Rezepte

sind kinderleicht selbst zuzubereiten und bringen völlig neue

Nuancen auf den Teller. Unsere drei Favoriten:

Zutaten:

• 2 Avocados

• 1 Zitrone (Saft auspressen)

• 2 Frühlingszwiebeln

• 1/2 Tasse Couscous

• 70 g Datteln

• 1 EL Gemüsebrühe Pulver

• 1/4 Gurke

• 1 Tomate

• Salz, Pfeffer

• Chili

• 2 EL Olivenöl

Zahlreiche vegetarische Alternativen zu

Fleisch sind erhältlich und eignen sich

wunderbar für die nächste Grillparty

FAZIT

Schritte

1. Schneiden Sie die Avocados längs

durch, die vier Hälften mit etwas

Olivenöl bepinseln. Legen Sie

diese direkt auf den Grill.

2. Couscous nach

Packungsanweisung zubereiten,

statt Wasser Gemüsebrühe

verwenden, um direkt einen

guten Geschmack zu erreichen.

3. Während der Couscous zieht,

die restlichen Zutaten klein

schneiden und in einer Schüssel

vermengen.

4. Mit Zitronensaft, Gewürzen und

Öl würzen und fertigen Couscous

zugeben. Nochmals vermengen

und abschmecken.

5. Die Couscous-Masse kann

gerne etwas länger ziehen und

demnach auch schon vorbereitet

werden.

6. Die Avocados nach ca. 10

Minuten vom Grill nehmen, leicht

auskühlen lassen und mit einem

Löffel die Mulde zum Einfüllen

des Couscous eindrücken.

7. Couscous auf die Hälften füllen

und noch lauwarm servieren.

Wer fleischlos grillen möchte, hat heutzutage

so viele Möglichkeiten wie nie zuvor.

Dabei muss man auf Fleischgeschmack

in keinem Falle verzichten, denn Beyond-

Meat und Co. schaffen geschmackvolle

Alternativen, die klassischem Grillfleisch

in jedem Falle das Wasser reichen können.

Bei der Wahl der Produkte sollte man aber

unbedingt einen Blick auf die Zutatenliste

werfen, denn hier tummeln sich oftmals

bedenkliche Konservierungs- und Zusatzstoffe

sowie zahlreiche Aromen. Um diese

Gefahr zu bannen, ist „Homemade-Grillgut“

die beste Option. Durch den Einsatz verschiedener

Gewürze und die Kombination

von bisher eher unbeachteten Zutaten, entstehen

völlig neue Geschmackserlebnisse.

Wichtiges Essential: eine Grillschale aus

Edelstahl sollte in keinem Haushalt fehlen,

um den möglichen Absonderungen von Alufolie

während des Grillens ganz aus dem

Weg zu gehen.


M14 Familie

Der Ernst des Lebens

Tipps zum Schulanfang

Wer ist eigentlich dieser Ernst? Und wo wohnt er? Liest er zu oft

die Zeitung? Oder hat er einfach nur so schlechte Laune? Viele

Kinder fragen sich zurecht, wer oder was dieser Ernst des Lebens

überhaupt ist. Mit dem Schulanfang verbinden die kleinen Schulstarter ein

spannendes, aber auch etwas mulmiges Abenteuer. Mit dem Schulbeginn

ändert sich der gewohnte Alltag und neue Verpflichtungen kommen hinzu.

Das unbeschwerte in den Himmel gucken und den Wolken beim Ziehen beobachten

wird spürbar weniger. Kein Wunder also, dass unsere Kinder bei

dieser Veränderung unsere Unterstützung benötigen. Wie dieser Beistand

aussehen kann, lesen Sie hier. Aber erst schauen Sie sich mal die Wolken an

die da sieht aus wie ein Schaf!

Die meisten Kinder freuen sich auf

den Beginn der Schulzeit und sind

stolz, endlich zu „den Großen“ zu

gehören. Trotz aller Freude verspüren

unsere ABC-Schützen

dennoch ein Gefühl, welches wir

Erwachsenen als Wehmut bezeichnen

würden. Und auch Eltern

empfinden wechselhafte Emotionen

beim Gedanken an diese neue

Lebensphase ihrer Sprösslinge. Wie

schnell die Zeit vergangen ist und wie

unabhängig und selbstständig die Kinder

schon geworden sind. Aber auch

praktische Fragen tummeln sich in den

Köpfen der Großen: Wie kommt das

Kind am sichersten zur Schule und welche

Fähigkeiten sollte es besitzen, um

den Schulstart zu erleichtern?

Sicher zur Schule: der Schulweg

Sollte es die Entfernung zur Grundschule

erlauben, lassen Sie Ihr Kind

nach ausreichend Übungsläufen

selbstständig zu Fuß zur Schule gehen.

A B C DER

SCHULSTART KOMMT,

JUCHE!

Auf diese Art erhalten frisch gebackene

Schüler die Möglichkeit, durch eigene

Erfahrungen zu sicheren Verkehrsteilnehmenden

zu werden. Außerdem

stärkt das Vertrauen der Eltern in den

Nachwuchs die Selbstwirksamkeit und

Bewegung ist bekanntlich gesund. Obacht:

Erstklässler sollten nicht allein

mit dem Fahrrad zur Schule fahren,

sondern frühstens nach Bestehen der

Fahrradprüfung.

So können Eltern ihr Kind unterstützen

Der Schulstart rückt immer näher und

einigen Kindern kann der emotionale

Druck zu viel werden. Achten Sie nun

gezielt auf das Verhalten Ihres Kindes.

Meist sind häufige Wutausbrüche ein

Zeichen für Angst vor der Veränderung.

Versuchen Sie daran zu denken,

dass Sie selbst vor der Einschulung ein

Wechselbad der Gefühle durchmachen.

Ihrem Kind geht es ähnlich nur kann

es diese unterschiedlichen Gefühle

noch nicht richtig einordnen und verarbeiten.

Bieten Sie Ihrem Kind immer

wieder an, dass es zu Ihnen kommen

kann. Helfen Sie den Schulanfängern

mit Verständnis und Liebe

durch diese aufregende Zeit und

halten Sie sich vor Augen, dass Sie

der emotional starke Part in der

Eltern-Kind Beziehung sind. Ihr

Kind braucht Ihre Hilfe und spiegelt

das Verhalten, welches Sie

ihm entgegenbringen.

So gelingt ein guter Start in die Schulzeit

Zeigen Sie Interesse und unaufgeteilte

Aufmerksamkeit für den Schulalltag

Ihres Kindes. Stellen Sie Fragen und

hören Sie geduldig zu. Außerdem kann

es Ihrem Nachwuchs helfen, wenn der

Tagesablauf ab dem ersten Schultag

geregelt ist. So bekommen die Schultage

von Anfang an einen Rahmen und

das Kind fühlt sich sicher statt haltlos.

Wertschätzung und gute Arbeitsbedingungen:

Richten Sie für Ihren Sprössling

einen Schreibtisch für Hausaufgaben

ein, an dem Ihr Kind ungestört arbeiten


Familie M15

kann. Und denken Sie daran: Die Erstklässlerin/der

Erstklässler ist immer

noch ein Kind. Spielen Sie mit ihm. Dies

fördert die Konzentrationsfähigkeit, die

Ausdauer und die Motivation Ihres kleinen

ABC-Schützen. Wichtig gerade am

Schulanfang: Achten Sie auf ein aktives

Familienleben neben der Schule und

verbringen Sie als Familie gemeinsame

Zeit, damit Ihr Schulkind von der Schule

Abstand nehmen kann.

GEBEN SIE IHREM KIND

ZEIT SICH ZU ENTFALTEN!

Was sollte ein Schulanfänger können?

Die kleinen Schulanfänger bringen bereits

eine ganze Palette an Fähigkeiten

aus dem Kindergarten mit. Zum Beispiel

haben ältere Kindergartenkinder

bereits gelernt mit einer Schere umzugehen

und auf der Linie zu schneiden.

Oder sich in einer Gruppe aus Gleichaltrigen

zu behaupten. Diese Kompetenzen,

die ein Kind im Kindergarten erwirbt,

sind wichtige Voraussetzungen

für den Schulanfang.

Und weil viele Menschen Listen ganz

prima finden, haben wir die wichtigsten

Kompetenzen für Sie aufgelistet:

Kognitive Kompetenzen

• Ihr Kind sollte sich zehn bis 20 Minuten

auf eine Sache konzentrieren

können

• Den Toilettengang selbstständig

meistern

• (Arbeits-)Aufträge merken und

umsetzen

• Anweisungen der Lehrer*innen verstehen

und ausführen können

• Grammatikalisch richtige Fragen

stellen

• Laut und deutlich antworten

Soziale Kompetenzen

• Regeln einhalten und wertschätzen

• Auf Eigentum achten

• Ein Unrechtsbewusstsein besitzen

• Rücksichtsund respektvoll mit

anderen Kindern umgehen

• Eigene Fehler einsehen

• Hilfsbereitschaft zeigen

Motorische Kompetenzen

• Sich selbständig aus und anziehen

Das Gleichgewicht halten

FAZIT

Der Schritt vom Kindergarten zum Schulbeginn

ist eine Herausforderung für die ganze

Familie. Dies passiert nicht über Nacht,

sondern es handelt sich hierbei um eine

Entwicklung, die bereits im Kindergarten

beginnt und bei jedem Kind ein individuelles

Zeitfenster beansprucht. Achten Sie bei

Ihrem Kind auf Signale und helfen Sie ihm,

sich in der neuen Umgebung (räumlich wie

emotional) gut zurechtzufinden und einzuleben.

Denn bei all der Gefühlachterbahn

sollte der Schulstart vor allem eins machen:

richtig viel Spaß! Und vielleicht heißt ja jemand

Ernst in der Klasse und ist richtig nett.

|Text: Stefanie Steinbach

• Sorgsam mit Arbeitsmaterialien

umgehen

• Vorwärts und rückwärts hüpfen

• Einen Ball fangen können

Emotionale Kompetenzen

• Eine gewisse Belastbarkeit besitzen

• Enttäuschungen ertragen können

• Mit Angst vor neuen Situationen

umgehen können

Gewinnspiel:

Mit häfftig-guter Laune

in die Schule!

Gemeinsam mit dem Häfft Verlag verlosen

wir vier Grundschulsets bestehend aus jeweils

einem Hausaufgabenheft, einem Einschulungs-Freundebuch

sowie einem Turnbeutel!

Teilnahmebedingungen:

Einfach eine E-Mail mit Betreff „Häfft“ sowie

den Kontaktdaten an verlosung@trendyone.de

senden. Der Einsendeschluss ist

der 7. September 2022. Der Rechtsweg ist

ausgeschlossen.

Bildquelle: Häfft Verlag


SAISON

2022/2023

Bildquelle: Kolbert Press

Datum Uhrzeit Begegnung Tipp

16.09.22 19:30 Uhr Iserlohn Roosters : Augsburger Panther :

18.09.22 19:00 Uhr Augsburger Panther : Kölner Haie :

22.09.22 19:30 Uhr EHC Red Bull München : Augsburger Panther :

25.09.22 16:30 Uhr Augsburger Panther : Düsseldorfer EG :

27.09.22 19:30 Uhr Grizzlys Wolfsburg : Augsburger Panther :

01.10.22 18:30 Uhr Nürnberg Ice Tigers : Augsburger Panther :

07.10.22 19:30 Uhr Augburger Panther : Adler Mannheim :

09.10.22 14:00 Uhr Bietigheim Steelers : Augsburger Panther :

14.10.22 19:30 Uhr Augsburger Panther : Iserlohn Roosters :

16.10.22 19:00 Uhr Augburger Panther : Fischtown Pinguins :

18:10.22 19:30 Uhr Straubing Tigers : Augsburger Panther :

20.10.22 19:30 Uhr Augburger Panther : Grizzlys Wolfsburg :

23.10.22 19:00 Uhr ERC Ingolstadt : Augsburger Panther :

25.10.22 19:30 Uhr Bietigheim Steelers : Augsburger Panther :

Datum Uhrzeit Begegnung Tipp

30.10.22 15:15 Uhr Augsburger Panther : Kölner Haie :

02.11.22 19:30 Uhr Straubing Tigers : Augsburger Panther :

04.11.22 19:30 Uhr Augburger Panther : Schwenninger Wild Wings :

06.11.22 14:00 Uhr Adler Mannheim : Augsburger Panther :

18.11.22 19:30 Uhr Augsburger Panther : Bietigheim Steelers :

20.11.22 16:30 Uhr EHC Red Bull München : Augsburger Panther :

25.11.22 19:30 Uhr Düsseldorfer EG : Augsburger Panther :

27.11.22 16:30 Uhr Augsburger Panther : Straubing Tigers :

02.12.22 19:30 Uhr Schwenninger Wild Wings : Augsburger Panther :

04.12.22 16:30 Uhr Augsburger Panther : Nürnberg Ice Tigers :

09.12.22 19:30 Uhr Iserlohn Roosters : Augsburger Panther :

11.12.22 14:00 Uhr Augsburger Panther : Düsseldorfer EG :

14.12.22 19:30 Uhr Augsburger Panther : Fischtown Pinguins :

16.12.22 19:30 Uhr Adler Mannheim : Augsburger Panther :

AUGSBURG & ULM

JETZT

MITGLIED

WERDEN!


Datum Uhrzeit Begegnung Tipp

18.12.22 16:30 Uhr Augsburger Panther : Eisbären Berlin :

20.12.22 19:30 Uhr Kölner Haie : Augsburger Panther :

26.12.22 19:00 Uhr Augsburger Panther : EHC Red Bull München :

28.12.22 19:30 Uhr Augsburger Panther : Löwen Frankfurt :

30.12.22 19:30 Uhr ERC Ingolstadt : Augsburger Panther :

02.01.23 19:30 Uhr Grizzlys Wolfsburg : Augsburger Panther :

04.01.23 19:30 Uhr Augsburger Panther : Iserlohn Roosters :

06.01.23 19:30 Uhr Augsburger Panther : Nürnberg Ice Tigers :

08.01.23 16:30 Uhr Kölner Haie : Augsburger Panther :

13.01.23 19:30 Uhr Eisbären Berlin : Augsburger Panther :

15.01.23 16:30 Uhr Augsburger Panther : EHC Red Bull München :

20.01.23 19:30 Uhr Augsburger Panther : Schwenninger Wild Wings :

22.01.23 14:00 Uhr Fischtown Pinguins : Augsburger Panther :

Datum Uhrzeit Begegnung Tipp

27.01.23 19:30 Uhr Düsseldorfer EG : Augsburger Panther :

03.02.23 16:30 Uhr Augsburger Panther : Bietigheim Steelers :

05.02.23 19:30 Uhr Eisbären Berlin : Augsburger Panther :

12.02.23 14:00 Uhr Augsburger Panther : Grizzlys Wolfsburg :

14.02.23 19:30 Uhr Augsburger Panther : Löwen Frankfurt :

17.02.23 19:30 Uhr Schwenninger Wild Wings : Augsburger Panther :

19.02.23 16:30 Uhr Augsburger Panther : ERC Ingolstadt :

21.02.23 19:30 Uhr Nürnberg Ice Tigers : Augsburger Panther :

24.02.23 19:30 Uhr Augsburger Panther : Straubing Tigers :

26.02.23 14:00 Uhr Fischtown Pinguins : Augsburger Panther :

28.02.23 19:30 Uhr Augburger Panther : Adler Mannheim :

03.03.23 19:30 Uhr Augsburger Panther : Eisbären Berlin :

05.03.23 14:00 Uhr Löwen Frankfurt : Augsburger Panther :

25.01.23 19:30 Uhr Löwen Frankfurt : Augsburger Panther :

FLEX

AUGSBURG & ULMOPTION

JEDERZEIT

KÜNDBAR!

Die Buchung der Flex-

Option verkürzt die

Mindestlaufzeit auf jeweils

4 Wochen, wodurch

jederzeit 4-wöchentlich

zum Vertragende gekündigt

werden kann. Die Flex-

Option kann für einen

Aufpreis von 2,50 Euro zum

Classic- oder Premiumtarif

gebucht werden.

*


M18 Technik

Digitale Echtheitszertifikate

NFTs boomen was ist das genau?

Sogenannte NFTs sind aktuell heiß begehrt die digitalen Echtheitszertifikate

sorgen bei Promis, Unternehmen und Privatanlegern für

Furore. Doch was genau sind NFTs und warum boomen sie derzeit?

Wer den Begriff NFTs so gar nicht einordnen

kann, ist damit nicht allein: Laut

einer Umfrage von Bitkom Research

haben über zwei Drittel (68 Prozent)

der Menschen in Deutschland davon

noch nie gehört oder gelesen. Immerhin

11 Prozent geben an, den Begriff

NFT zu kennen, aber trotzdem nicht

wirklich zu wissen, was dahintersteckt.

Wer mitreden möchte, liest einfach

weiter!

Was genau sind NFTs?

Die Abkürzung NFT steht für Non

Fungible Token, also übersetzt:

„nicht ersetzbare Kennzeichen“.

Sie werden teilweise auch Nifties genannt

und sind digitale Echtheitszertifikate

sie bescheinigen also den Besitz

einer bestimmten Datei.

Ein Beispiel zur Erklärung sind digitale

Bilder, die jeder im Internet anschauen

und herunterladen kann. Wer nun ein

bestimmtes digitales Bild als NFT erwirbt,

kann somit nachweisen, dass er

oder sie der Besitzer ist auch wenn

VOM NISCHENTHEMA IN

DEN MAINSTREAM

sich andere das Bild weiterhin abspeichern

können. Ein NFT ist aber nicht auf

Bilder oder Videos beschränkt, sondern

kann grundsätzlich alles sein, was sich

digitalisieren lässt: Von Tweets und

Memes über Musik und Gemälde bis

hin zu virtuellen Grundstücken, Domain-Namen

oder gar realen Dingen!

Dabei ist der NFT einzigartig und verifizierbar

das bedeutet, dass es ihn

wie ein einmalig gemaltes, individuelles

Gemälde nur ein einziges Mal von einer

einzigen Person gibt.

Was kann man mit NTFs machen?

Egal, ob Musiker oder Künstler

auf digitalen Marktplätzen kann

man seine Werke zu Geld machen.

Eine hohe Bekanntheit ist nicht

zwingend notwendig: Viele Menschen

kaufen NFTs in der Hoffnung,

dass die Preise steigen.

Auch in der Industrie haben NFTs

Potenzial, da sie eben nicht nur einzig-


Technik M19

artig, sondern auch rückverfolgbar sind.

Beispielsweise nutzt die Food Trust-

Blockchain von IBM etwa NFTs, um

Lieferketten transparenter zu machen.

Jeder Produktionsschritt lässt sich damit

nämlich sehr gut digital abbilden

so können Verbraucher nachvollziehen,

auf welchem Weg die Erdbeeren oder

die Avocado ins Supermarktregal gekommen

sind.

Warum sind NFTs so gefragt?

NFTs gibt es zwar schon seit 2014, doch

erst in letzter Zeit gelangte das Ganze

in den Mainstream, weil immer öfter

Rekordsummen bei Auktionen oder im

Verkauf erzielt wurden. Schließlich besteht

die Möglichkeit für enorme Kursgewinne,

weil der richtige NFT innerhalb

kurzer Zeit bei entsprechend hoher

Nachfrage und Seltenheitswert mehrere

Millionen Dollar wert sein kann. Besteht

allerdings keine Nachfrage, gibt

es keinen Interessenten, der den NFT

für den aktuellen Kurs kaufen würde

das würde zu einem fallenden Kurs und

damit verbundenen möglichen Verlusten

führen. Denn nur die Tatsache,

dass es einen NFT gibt, garantiert im

Zweifel weder, dass dahinter wirklich

das angebliche Eigentumsrecht steckt,

noch, dass dieses werthaltig sein muss.

Hinzu kommt, dass der aktuelle Boom

natürlich auch Betrüger sowie zwielichtige

Geschäftemacher anlockt. Aus

diesen Gründen eignet sich der Kauf

von Non Fungible Token eher für risikobereite

Anleger, die finanziell etwas

mehr Spielraum haben. Doch auch die

sollten sich vorab ausführlich informieren

besonders, wenn sie wenig Erfahrung

mit solchen Produkten haben.

Denn das Risiko kann bei NFTs wegen

der extremen Preisschwankungen

noch höher ausfallen als bei den eh

schon volatilen Kryptowährungen.

Was haben NFTs mit Kryptowährungen

und Blockchain zu tun?

NFTs basieren ebenso wie Kryptowährungen

(z. B. Bitcoin, Ether) auf der sogenannten

Blockchain-Technologie. Die

Blockchain kann man sich wie eine Art

Datenbank vorstellen, in der Transaktionen

von digitalen Gütern wie etwa

Kryptowährungen in Blöcken gespeichert

und auf vielen Rechnern weltweit

verteilt werden. Bitcoin liegen zum Beispiel

auf einer Blockchain, die wegen

ihrer Architektur fälschungssicher ist.

Anders als bei Kryptowährungen stehen

NFT in einer Blockchain aber nicht

für einen austauschbaren Vermögenswert,

der von einer zur nächsten Person

überwiesen wird, sondern für einen

konkreten Vermögensgegenstand

quasi wie ein einzigartiges digitales

Kunstwerk, das sowohl mit einem Wert

als auch mit einem Besitzer verknüpft

wird. Oder einfach ausgedrückt: Durch

die Speicherung der Non Fungible Token

in der Blockchain werden digitale

Güter zu Dingen, die einem wirklich gehören.

Nutzer der Metaverse-Plattform „NextEarth“ können im Internet

virtuelle Grundstücke kaufen und darauf NFT-Kunst ausstellen


M20 Technik

Aktuell ist die offene Ethereum-Blockchain

am wichtigsten für den Handel

mit NFTs. Wer virtuelle Güter kaufen

möchte, braucht dafür in der Regel

Ether, das ist die am zweithöchsten dotierte

Kryptowährung.

Wo und wie kann man NFTs kaufen?

Möchte man einen NFT kaufen, dann

muss man sich zunächst bei einer entsprechenden

Plattform anmelden. Es

gibt mehrere Handelsplätze, auf denen

man NFTs kaufen und verkaufen kann

Beispiele dafür sind Binance, Rarible,

FTX, Super Rare, Opensea oder Nifty

Gateway. Auch hier wird eine gewisse

Vorkenntnis vorausgesetzt der Handel

mit NFTs dürfte vor allem für Anfänger

auf diesen Plattformen kompliziert

sein.

In jedem Fall wird ein Krypto-Wallet mit

Guthaben benötigt zum bevorzugten

Zahlungsmittel zählt hier aktuell Ether.

Die Kryptowährung kann auf Plattformen

wie Coinbase, Etoro, Finanzen.net

Zero, Justtrade, Binance

oder Scalable Capital gekauft werden.

Von dort aus lässt sich Ether

an die Wallet schicken. Nach dem

Kauf wird der NFT automatisch in

der Wallet gespeichert, die wiederum

mit der Blockchain verbunden

ist so ist der NFT immer verfügbar.

Aber Achtung: Beim Kauf

fallen zusätzlich zum Kaufpreis Transaktionsgebühren

für den Blockchain-

Eintrag an.

Auf den Marktplätzen kann man auch

ein eigenes NFT herstellen, was als

„Minting“ bezeichnet wird und ebenfalls

Transaktionsgebühren verursacht.

Ist der NFT „geminted“, kann die auf der

Blockchain gespeicherte Datei nicht

mehr bearbeitet werden. Das garantiert

dann die Unveränderlichkeit und

Einzigartigkeit.

NFTS WERDEN AUF

DIGITALEN MARKTPLÄTZEN

ANGEBOTEN

Welche NFTs sind aktuell besonders

wertvoll?

Sehr hoch im Kurs stehen seit dem

letzten Jahr die NFTs der „Crypto-

Punks“- oder der „Bored Ape Yacht

Club“-Kollektionen. Beide Kollektionen

sind nämlich auf 10.000 einzigartige digitale

Sammelobjekte limitiert so hat

beispielsweise der US-Rapper Eminem

Anfang des Jahres einen Bored Ape

Yacht-NFT namens „EminApe“ für umgerechnet

ca. 450.000 Dollar gekauft.

Sänger Justin Bieber legte sogar noch

einen drauf und hat sich für 1,2 Millionen

Dollar ein digitales Kunstwerk

aus der „Bored Ape Yacht Club“-

Kollektion gekauft. Wenn solche

bekannten Stars involviert sind,

erhöht das natürlich den Seltenheitsgrad

des NFT und somit auch

den Preis.

Ebenso empfehlen sich sogenannte

Utility-NFTs, die dem Kunstwerk

eine Verwendung zuweisen also

etwa den Zugang zu einer Veranstaltung,

Assets in einem Spiel oder auch

exklusive persönliche Mitgliedschaften.

Denn das dürfte dafür sorgen, dass diese

NFTs auch noch lange in der Zukunft

an Wert gewinnen werden.


Technik M21

FAZIT

Die Abkürzung NFT steht für „Non Fungible

Token (= nicht ersetzbare Kennzeichen).

NFTs fungieren als eine Art digitaler

Eigentums- oder Echtheitsnachweis und

basieren ähnlich wie Kryptowährungen auf

der Blockchain-Technologie. Aktuell sind

NFTs meist Bilder oder Videos, sie können

aber nahezu alles abbilden und sind daher

nicht auf einen Bereich beschränkt. Im Jahr

2021 sorgten vor allem digitale Kunstwerke

wegen ihrer rasanten Kursentwicklungen

international für Aufruhr, was auch Unternehmen

und Promis auf den Zug aufspringen

lässt. | Text: Vera Mergle

Warum bieten sogar Promis und

Unternehmen NFTs an?

Digitale Unikate zu verkaufen, ermöglicht

den Herstellern noch einmal ganz

neue Geschäftsmodelle. Das britische

Auktionshaus Christie‘s hat beispielsweise

NFTs als Kunst entdeckt und

das erste rein digitale NFT-Werk des

Künstlers Mike Winkelmann für stolze

69,3 Millionen US-Dollar versteigert.

Hinzu kommt, dass auch in virtuellen

Welten und im Gaming-Bereich großes

Potenzial zu sein scheint. Und genau

dort tummeln sich besonders viele Jugendliche,

die noch dazu in der heutigen

Zeit oftmals Wert auf Marken und

Individualität legen. So verwundert es

nicht, dass etwa der Sporthersteller

Nike schon jetzt digitale Schuhe als

NFTs verkauft.

Auch Promis springen auf den Zug auf:

Die kanadische Künstlerin und Sängerin

Grimes versteigerte 2021 auf der

Plattform Nifty Gateway digitale Kunst

und nahm damit in nur 20 Minuten

etwa 6 Millionen Dollar ein. Währenddessen

kündigte die US-Band Kings of

Leon an, ihr neues Album als limitierte

NFT-Edition zu veröffentlichen.

Für die Erschaffer von Krypto-Kunst

bieten NFTs eine neue potenzielle Einnahmequelle.

Denn anstatt ihre Werke

klassisch im Internet zu verkaufen, locken

sie mit der Verknappung auf wenige

Kopien Sammler, Spekulanten und

Fans an. Außerdem besteht die Möglichkeit,

am Weiterverkauf von NFTs

beteiligt zu werden. Besonders die

Künstler, die es bisher auf dem traditionellen

Markt schwer hatten, bekommen

dadurch eine neue Möglichkeit,

ihre Arbeiten zu verkaufen.

Kritik und Tipps

Neben den großen Krypto-Kursschwankungen

gibt es speziell an NFTs

aber auch weitere Kritikpunkte: Einer

davon betrifft mögliche Copyright-Verletzungen,

denn es wird beispielsweise

problematisch, wenn nicht nachgeprüft

wird, ob ein Verkäufer auf der

Blockchain wirklich die Rechte an dem

entsprechenden NFT besitzt. Zudem

gehört dem Besitzer das Krypto-Objekt

nur auf der Blockchain, auf der es

erworben wurde, was in den meisten

Fällen die Ethereum-Blockchain ist.

Theoretisch könnte aber jedes Objekt

auch auf anderen Blockchains, die

NFT unterstützen, angeboten werden.

Nicht zuletzt sind NFTs Energiefresser

bereits eine einzelne Transaktion der

Ethereum-Blockchain benötigt die Rechenleistung

zahlreicher Computer.

Wer trotzdem in NFTs investieren

möchte, sollte dabei diese Tipps beherzigen:

Nur investieren, wenn man theoretisch

auch auf das Geld verzichten könnte

Vorab genau über den NFT informieren

(Internetauftritt des Projekts, Diskussionsforen

von Anlegern, Medienberichterstattung,

Statistiken)

Nachfrage und Seltenheit des NFT abchecken

Namhafte Anbieter auswählen (z. B.

haben europäische Krypto-Börsen höhere

Sicherheitsstandards als etwa

asiatische Anbieter)

Auf ausreichend Ether in der Wallet

achten und Transaktionsgebühren berücksichtigen

In Utility-NFTs investieren, die auch zukünftig

weiter an Wert gewinnen dürften

Extra-Tipp: Etwas weniger kompliziert

ist die Investition über ein Finanzprodukt

wie einen NFT-ETF. Auch mit dem

Kauf von verschiedenen Aktien kann

man zunächst indirekt an der Entwicklung

von NFTs teilhaben.

Im Gegensatz zu Kryptowährungen lassen sich NFTs nicht einfach

untereinander wie Coins tauschen, sondern sind stattdessen

einzigartig


M22 Wirtschaft & Politik

STARTUP

DES

MONATS

Was ist ein Startup?

Ein Startup beschreibt

ein kürzlich gegründetes

Unternehmen mit

einer innovativen

Geschäftsidee und hohem

Wachstumspotential.

ZUR HOMEPAGE

Firma

mugi.

Produkt / Dienstleistung

Gerstentee aus deutscher

Bio-Nacktgerste

Inhaber:

Michael Steber

Gegründet

2020

Firmensitz

Merching

-Advertorial-

Japanischer Gerstentee

Antioxidantien, Spurenelemente, Vitamine

Gerste neu entdeckt mit mugi.

Wir verbinden Gerste normalerweise mit Bier. Das alteingesessene

Getreide kann aber viel mehr. So wird es in Japan traditionell

geröstet und als Tee getrunken. Das schmeckt nicht nur lecker

nussig-popcornartig, sondern hat auch viele gesundheitliche Vorteile durch

Inhaltsstoffe wie Antioxidantien, Spurenelemente wie Calcium, Eisen und

Zink sowie Vitamine wie B1, B2 und E. Mit mugi. kommt Gerste als vergessenes

Superfood zurück und verbindet Tradition mit regionaler und nachhaltiger

Produktion.

Viel mehr als nur Tee

mugi. ist geröstete Bio-Nacktgerste

aus Deutschland und kann nicht nur

als Tee, sondern auch als Topping, Granola

oder einfach zum Knabbern genossen

werden. Die Rezeptur ist dabei

so einfach wie möglich. Das Produkt

besteht nur aus einer einzigen Zutat:

Bio-Nacktgerste aus Deutschland, die

regional geröstet wird. Dadurch, dass

mugi. Nacktgerste statt herkömmlicher

Gerste verwendet, sind die Körner nicht

von Spelzen umgeben und man kann

sie nicht nur für das Aufbrühen von

Tee, sondern auch zum Kochen oder

Backen verwenden oder pur als gesunden

Snack knabbern. Zudem macht die

Nacktgerste mugi. besonders nachhaltig,

da man die Körner auch nach dem

Bildquelle: Michael Steber

Teegenuss noch essen kann und kein

zusätzlicher Müll entsteht.

Bewährt in Japan

Inspiriert von mehreren Japanaufenthalten

möchte der Gründer Michael

Steber Mugicha Gerstentee auch in

Deutschland etablieren. In Asien blickt

Gerstentee auf eine lange Tradition zurück.

Man findet ihn überall und er wird

in Supermärkten in Flaschen verkauft,

aber auch in heißen Quellen als Wellness-Drink

angeboten. Dabei wird der

Tee von allen Altersgruppen geschätzt

und je nach Jahreszeit warm oder kalt

genossen. Durch seine Herkunft aus

einem Bauernhof erschien es dem

Gründer konsequent, dieses bewährte

Produkt nach Deutschland zu bringen.

mugi. wird im wiederverschließbaren

200g-Beutel in minimalistischem Design

verkauft, was etwa 20 Tassen Tee

(mehrere Aufgüsse möglich) oder weitere

Verwendungsmöglichkeiten ergibt.

Eigenschaften/Besonderheiten:

• vegan, biologisch, zuckerfrei,

kalorienfrei, koffeinfrei

• nachhaltig und vielseitig verwendbar

• mit Antioxidantien, Spurenelementen

wie Calcium, Eisen und Zink sowie

Vitaminen wie B1, B2 und E

• Einziger Anbieter von in Deutschland

produziertem Gerstentee

Sie haben ebenfalls ein Startup gegründet

und würden gerne in dieser Rubrik

erscheinen? Dann schreiben Sie uns einfach

an redaktion@trendyone.de mit

dem Betreff “Startup”.


Stars & Entertainment M23

Lottofieber in Niederkaltenkirchen!

Guglhupfgeschwader: Franz Eberhofer und Rudi Birkenberger ermitteln wieder

Mit der Kultkrimireihe rund um den lässigen Dorfpolizisten

Franz Eberhofer hat sich Bestsellerautorin Rita Falk in die

Herzen ihrer Leser geschrieben. Auch die Verfilmungen sind

ein echter Kassenschlager: Egal ob „Sauerkrautkoma“, „Leberkäsjunkie“

oder „Kaiserschmarrndrama“ jeweils über eine Million Zuschauer und

Zuschauerinnen verfolgten die erfolgreichen Kriminalkomödien.

Mit „Guglhupfgeschwader“ ging die

Provinzkrimiserie bereits in die achte

Kinorunde. Wie immer nahmen uns

Rita Falk und natürlich die Schauspieler

auf eine ganz besondere Reise mit,

bei der zudem kein Auge trocken blieb

Humor vom Allerfeinsten und Spannung

pur!

Wir trafen die Schriftstellerin und die

Hauptdarsteller im exklusiven Interview.

TRENDYone: Wie lange geht es mit

Ihren erfolgreichen Provinzkrimis

rund um den Eberhofer noch weiter?

• Rita Falk: Der Eberhofer wird irgendwann

zu Ende sein Das ist keine unendliche

Geschichte. Momentan bin ich

dabei, den nächsten Teil zu schreiben,

aber es ist auch mal gut.

Haben Sie aktuell schon andere Inspirationen?

• Ja, ich habe aktuell schon ein ganzes

Notizheft voll neuer Pläne und die

Reise wird ganz woanders hingehen!

Wie sind Sie zum Schreiben gekommen

und wie ist ganz speziell

die Idee für die Eberhofer-

Reihe entstanden?

• Geschrieben habe ich schon immer:

Als Kind schon Tagebücher.

Der Eberhofer ist entstanden, weil

ich mit einem Polizisten verheiratet

war, und da liegt das natürlich

nahe.

Hatten Sie ganz zu Beginn Einfluss

beziehungsweise Mitspracherecht bei

der Auswahl der Besetzungen für die

Filme?

• Ja, auf alle Fälle! Ich war mit der Produzentin

sehr eng und wir haben uns

ausgetauscht Sie hat mich immer auf

dem Laufenden gehalten, ich habe die

Casting-Mappen gesehen und wurde

wirklich immer involviert.

Was beeindruckt Sie im Rahmen der

Kino-Tour am meisten?

• Simon Schwarz: Ich finde, das Schöne

ist, die strahlenden Gesichter zu sehen

einfach, dass sich die Leute so freuen!

Was bedeutet so eine Kino-Tour für

Sie?

• Sebastian Bezzel: Das ist etwas ganz

Besonderes, denn wenn man Filme

macht, ist man vom Publikum quasi

getrennt nicht wie beim Theater. So

eine Kino-Tour ist deswegen für mich

ein unglaublich tolles Erlebnis!

Bildquelle Poster: Constantin Verleih

Übernehmen Sie lieber ernste oder

lustige Rollen?

• Lisa Maria Potthoff: Ich

bin Schauspielerin geworden, weil

ich wahnsinnig gerne unterschiedliche

Genres spiele Würde ich zum

Beispiel nur in dramatischen Filmen

agieren, wäre es irgendwann schade,

da ich auch überzeugte Komödiantin

bin. Ich liebe einfach den Variantenreichtum,

deswegen

könnte ich mich nie entscheiden!

INTERVIEWS

Das Warten hat sich gelohnt! Dreamteam Eberhofer

und Birkenberger wieder auf großer Leinwand


M24 Fun

leicht

7 1 2

SUDOKU

schwer

6 5 9 1 4

1 6 3 2 7

6

9 6 4 3

5 1 7 9

9 2 5 3 4 1

6 9

1 8 3 5

1 7

2 4 5 6 1 3

Kreuzworträtsel

1

2

3

7 1

9 5 4 7

3 2

4 6 5

6 2

2 1 7

Horizontal

2. Sport machen um …

4. Fußballliga in Deutschland

7. Schutz vor Sonnenbrand

9. Abschluss nach dem Gymnasium

10. Einkaufsladen mit rot weißem Logo

12. Sternzeichen im Juni

13. Japanischer Autohersteller

9

4

7

6

5

8

Vertikal

1. Münchner Traditionsfest

2. Werdegang nach der Schule

3. Beliebtestes Urlaubsziel der Deutschen

5. Bademöglichkeit bei heißem Wetter

6. Leute, die auf Fleisch verzichten

8. Kleinstes Land der Welt

10. Währung in Kroatien

11. Automarke aus München

9

10

11

12

13


uselessknowledge

Die Britin Jill Drake stieß den lautesten,

je gemessenen Schrei aus. Sie

erreichte 129 Dezibel, das ist die

Lautstärke eines startenden Flugzeuges.

1567 stolperte der Mann mit dem

damals längsten bekannten Bart

Europas über eben diesen, stürzte die

Treppe hinunter und brach sich dabei

das Genick.

Eskimos benutzen auch Kühlschränke,

aber damit ihnen die Lebensmittel

nicht einfrieren.

Georg Bush und Saddam Hussein

hatten denselben Schuster: Artioli aus

der Nähe von Mailand.

Der elfjährige Frank Epperson erfand

1905 das Eis am Stiel, indem er ein

Glas Limonade mit einem Löffel darin

versehentlich im Freien stehen ließ -

über Nacht gefror die Limo.

Als erster Sinn vermindert sich normalerweise

im Alter der Geruchssinn.

Greifvögel können ultraviolettes Licht

sehen - Mäuse-Urin reflektiert dieses

Licht.

Bei Uhren in Werbeanzeigen stehen

die Zeiger sehr oft auf zehn Uhr und

acht Minuten.

Ungefähr jeder vierzigste pinkelt in

Badeanstalten ins Wasser. Chlor stink

normalerweise nicht, seinen typischen

Hallen/Freibad-Geruch erhält es erst

durch Kontakt mit Urin.

Der US-Geheimdienst CIA plante einmal

Fidel Castro während einer Reise

ein Mittel in die Schuhe zu geben, damit

ihm sein berühmter Bart ausfällt.

Die Titanic war 22,5 Knoten (41,6

Stundenkilometer) schnell, als sie den

Eisberg rammte.

Fun M25

das ehrbare Ziel gesetzt, mit Zwergpferden

eine kostengünstigere Alternative

zu Blindenhunden anzubieten.

Magnesium wird schwerer, wenn man

es verbrennt.

Chopsuey ist eigentlich eine amerikanische

Erfindung und Ketchup eine

chinesische.

Die Britin Amy Hulmes, die 114 Jahre

alt wurde, führte ihr langes Leben auf

den täglichen Genuss von Guinness-

Bier zurück. Erst mit 84 hatte sie das

Rauchen aufgegeben - aus Sorge um

ihre Gesundheit.

Der Schraubenzieher wurde vor der

Schraube erfunden.

Der schnellste Tornado, der je gemessen

wurde, erreichte 1999 in

Oklahoma eine Windgeschwindigkeit

von 510 Stundenkilometern.

Der Charakter des Stars-Wars-

Streicher in Play-back-Orchestern

schmieren die Bögen von ihren Färöer-Inseln erlaubt der Fußball-

Wegen des starken Windes auf den

Helden Han Solo beruht auf einem

Freund von George Lucas. Das Aussehen

von Chewbacca geht auf den

Instrumenten mit Fett ein, damit diese weltverband, dass bei einem Elfmeter

keinen Ton erzeugen.

ein Mitspieler den Ball für den Schützen

mit der Hand festhält.

Hund von Lucas zurück.

Die Guide-Horse-Foundation hat sich

TRENDYbrainiac

Was antwortet in allen

Sprachen? Was spricht

ohne Mund? Was hört

ohne Ohren

Wie nennt man die

Steigerung von

Buchstabensuppe?

Auflösung:

Alle Lösungen finden Sie auf unserer Homepage unter:

www.trendyone.de/fun oder über folgenden QR-Code


M26 Liebe & Leidenschaft

Outdoor Edition

So gelingt Ihr Picknick-Date

Decke druff, Bockwürste raus, fertig. Dies könnte eine der Möglichkeiten

sein, bei Ihrer ersten Verabredung auf rustikale Art zu überraschen.

Doch in den meisten Fällen lieben es vor allem die Damen

der Schöpfung etwas romantischer. Wir fühlen uns heute im Klischee, dass

der Mann die Date-Planung übernimmt, pudelwohl und stürzen uns voller

Vorfreude in mentale Vorbereitungen für ein romantisches und umwerfendes

erstes Date mit Picknickkorb. Wie das am besten gelingt? Bockwürste

einpacken, Decke mitnehmen und uns nach!

Warum ein Picknick zum ersten Date?

Ein Outdoor Date ist ideal, um sich besser

kennenzulernen. Kino war gestern

wird behauptet man kenne dann den

Film, aber sein Gegenüber nicht.

In der freien Natur gemeinsam zu

essen, schafft eine besondere und

lockere Bindung und ist zudem

eine ideale Basis für Gespräche

und „das erste Beschnuppern“.

Außerdem bietet das gemeinsame Verzehren

von sinnlichen Lebensmitteln

wie Trauben oder Beeren eine ideale

Gelegenheit, um zu flirten und sich näher

zu kommen.

So finden Sie einen geeigneten Platz

Wir empfehlen einen Ort mit Romantik,

Authentizität und Charme. Ungestörte

Plätze an Seen oder Teichen hören sich

AUF DIE DETAILS

KOMMT ES AN

idyllisch an? Sind Sie auch. Locations

am Wasser verleihen ein angenehm

leichtes Urlaubsgefühl und entspannen

achten Sie hier nur auf Mücken

und blinde Fliegen. Diese kleinen Störenfriede

können tatsächlich ein Date

crashen. Tipp: Bei einem Frühstücks-

Date sind die kleinen Biester noch verschlafen.

Auch Parks haben einen gewissen

Charme. Sollten Sie einen Platz

in einem Park auserkoren haben, achten

Sie darauf, dass dieser nicht von zu

vielen Hunden frequentiert wird (und

ob Ihr Date vielleicht Angst vor den putzigen

Vierbeinern hat).

Outdoor-Dates im Wald sind ebenfalls

eine wunderbare Wahl. Stellen Sie sich

das Rauschen der Blätter vor und das

Licht, dass sich in den Baumkronen

verfängt. Herrlich. Obacht: Der

gewählte Platz sollte sich nicht

zu weit vom Parkplatz befinden.

Denn ein paar Dinge werden Sie

in Ihrem Picknickkorb benötigen

und diese wollen alle getragen

werden.

Sie haben schon von Picknicks auf

einem Berg gehört? Klingt fantastisch.

Dies ist jedoch etwas für ganz Mutige.


Liebe & Leidenschaft M27

Schließlich kennen Sie Ihr Gegenüber

noch nicht besonders gut. Fitness und

Höhenangst spielen bei dieser Location

keine Nebenrollen. Gesteigert werden

kann dieses Outdoor-Erlebnis mit einer

Seilbahnfahrt zum Ort des Picknicks.

Höher hinaus geht es beim ersten Date

wohl kaum.

Was macht das Picknick besonders?

Auf die Details kommt es an. Picknicken

kann jeder (wir erinnern an Bockwurst

und Decke). Generell gilt: Je authentischer

der Ort und das Picknick, umso

stimmungsvoller wird es.

Mit kleinem, verspieltem Augenmerk

lässt sich in null Komma nichts eine tolle

Atmosphäre zaubern. Zum Beispiel

in Form einer kleinen Lichterkette, sollte

es bereits dämmern. Oder ganz Old

school mit Kerzenlicht.

Topping: Wunderkerzen diese versprühen

sofort Magie und lassen die

Luft funkeln! Tipp: Nehmen Sie sich

zwei Seifenblasendosen mit. Spaß und

Romantik sind vorprogrammiert. Sie

sind das alles nicht? Bleiben Sie authentisch.

Wichtig ist, dass Ihre

Angebetete das Gefühl bekommt,

dass Sie sich Mühe und Gedanken

gemacht haben. Und falls diese

ebenfalls Bockwurst lieben sollte,

können Sie auch da wunderbar

eine Wunderkerze reinstecken.

Melone)

• Dessert (Kuchen/Muffin), Pralinen

• Servierten

• Große Picknickdecke

• Nachhaltiger Glasersatz

• Kleiner Müllbeutel

• Priorisierter Schnickschnack (z.B.

Kerzen, Lichterkette)

Wertvolle Tipps

• Sollte es sehr warm sein, gibt es

praktische Getränkekühler, die

über die Flaschen gestülpt werden

können.

• Alles, was Ihr Kochtalent hergibt,

sollten Sie selbst zubereiten. Das

beeindruckt mindestens genauso

wie Ihr auserwählter Ort.

• Eine dezente Hintergrundmusik

sorgt für eine angenehme Stimmung.

Suchen Sie vorab eine Playlist

heraus. Achten Sie hier auf eine

werbefreie Abspielliste.

• Wählen Sie bei den Getränken

Flaschen mit gehobenem Etikett.

Die Sparmarken vom Discounter

machen sich im Picknickkorb beim

ersten Date eher weniger gut.

• Bevor Sie die Leberwurststulle

LICHTER GESTALTEN DAS

DATE MAGISCH!

FAZIT

Investieren Sie genügend Zeit in die Vorbereitung

und Details. Da Sie Ihr Date noch

nicht ausreichend kennen, fragen Sie vorab

nach Lebensmitteln und Zutaten, auf die

Sie Acht geben sollten. Eine eingefleischte

Vegetarierin könnte Ihnen die Chorizo-Spieße

etwas übelnehmen. Bleiben Sie bei all

den Tipps Sie selbst und entscheiden nach

Ihrem Geschmack: Schließlich soll Ihr Date

Sie kennenlernen, niemanden sonst. Viel

Spaß, gutes Gelingen und Bon Appetit. |Text:

Stefanie Steinbach

selbst zu frieren. Damit ist alles gesagt.

Jackpot!

Was gehört in den Picknick Korb?

Je nach Geschmack kann der Inhalt variieren.

Die Basics präsentieren wir Ihnen

in einer Liste:

• Etwas zum Anstoßen, z.B. Sekt

oder Champagner.

• Ausreichend Wasser (still oder mit

Sprudel sollten Sie vorher klären)

• Ein guter Wein oder ggf. ein gutes

Bier. Alkoholfreie Variante: eine

geschmackvolle Schorle oder

Limonade

• Baguette

• (Selbstgemachte) Dips

• Eingelegtes Gemüse

• Salate (z.B. Blattsalat und Nudelsalat)

• Käsestangen (passen gut zu Wein)

• Frisches Obst (z.B. Trauben, Beeren,

schmieren: Fragen Sie nach Allergien

und Unverträglichkeiten bzw.

worauf Sie achten sollten (Vegetarier/Veganer).

• Planen Sie einen längeren Nachmittag

oder Abend, achten Sie

darauf, dass eine Toilette nicht fern

ist. Außerdem sollte Ihr Plätzchen

schattig sein, sollte es sehr warm

werden. Ein richtiger Held sind

Sie, wenn Sie Sonnencreme dabei

haben. Ist diese sogar frei von

besorgniserregenden Stoffen, wird

es langsam gruselig.

• Essen Sie vorab eine Kleinigkeit.

Dies stabilisiert Ihren Blutzucker

und Ihre Nerven.

Das letzte ASS: Ziehen Sie sich so

an, dass Sie Ihrem Date etwas zum

Wärmen abgeben können, ohne

Suchen Sie einen ruhigen, besonderen Ort ohne Störfaktoren, um

sich in Ruhe unterhalten zu können


M28 Automobil

Maximaler Komfort maximal gefährlich?

Welche Gefahren schlüsselloses Autofahren mit sich bringt

Vollbepackt zum Auto laufen, Tüten und Taschen unbeholfen hin- und

herwirbeln und dabei versuchen den Autoschlüssel aus einer der

Hosentaschen zu fischen. Sieht ungelenk aus und ist es auch. Aus

diesem und vielen weiteren Komfort-Punkten setzen Autobauer auf die

Keyless-Funktion nämlich das Öffnen der Autotür per Funksignal. Das ist

praktisch. Und zugleich gefährlich. Wir klären auf, warum.

Der ADAC hat bereits lange ein Auge

auf die Entwicklungen im Bereich Keyless

go. Denn alles was an Technologien

in Fahrzeugen verbaut wird, kann

auch eine potentielle „Anlaufstelle“ für

Kriminelle sein. Darum wurden bei kontinuierlichen

Tests mittlerweile rund

500 Autos in Bezug auf die schlüssellosen

Funktionen auf Herz und Nieren

getestet, um Verbraucher vor Gefahren

zu warnen und ihnen den sorgsamen

Umgang mit den komfortablen Tools

näher zu bringen. Vorab ein niederschmetterndes

Fazit: nur fünf

Prozent aller getesteten Fahrzeuge

sind wirklich vor Diebstahl geschützt.

Autohersteller in Zugzwang,

Bereitschaft jedoch mäßig

Die Auswertung der oben genannten

ADAC-Tests ist bedenklich, denn fast

alle der Fahrzeuge aus den Testreihen

konnten problemlos geöffnet und weggefahren

werden. Grundlegend dafür

ist eine Diebes-Masche, welche durch

einen Reichweiten-Verlängerer funktioniert.

Das klappt im Übrigen auch,

wenn der Schlüssel noch im Haus liegt

oder man in unterwegs dabei hat. Hier

benötigen Kriminelle nicht viel technisches

Knowhow, denn der Bau beziehungsweise

die Programmierung

der Diebestechnik ist keine Raketenwissenschaft.

Die Bauteile belaufen

sich auf nur circa 100 Euro und sind

SICHERHEITSLÜCKE IN

VIELEN AUTOS

in jedem Elektronikhandel erhältlich.

Besonders gefährlich: Wenn der Motor

des gestohlenen Fahrzeugs einmal

läuft, tut er das in der Regel weiter

und weiter und weiter. So lange, bis

der Sprit sich dem Ende neigt. Zudem

ist der Diebstahl eines Fahrzeugs mit

Keyless-Systemen gleich in doppelter

Hinsicht bitter. Denn selbst

wenn das Fahrzeug von der Polizei

aufgegriffen werden sollte, sind

daran im Regelfall keine Diebstahl-

und/oder Aufbruchspuren

zu finden. Wendet man sich also

an die Versicherung, kann es hier so zu

großen Problemen bei der Regulierung

kommen, möglicherweise wird sogar

die Frage nach Versicherungsbetrug

in den Raum gestellt. Der ADAC hat


Automobil M29

FAZIT

Maximaler Komfort bedeutet im Falle Keyless

leider auch maximale Sicherheitslücke.

Diese könnte durch Autoehersteller bereits

längst geschlossen werden, in der Realität

hinken hier jedoch viele hinterher. Aus diesem

Grund müssen sich Verbraucher selbst

intensiv mit der Thematik beschäftigen, um

das Risiko eines Autodiebstahls zu minimieren.

Ob auch Ihr Fahrzeug betroffen ist,

können Sie in der vom ADAC veröffentlichten

Testliste einsehen.

Autohersteller darum aufgefordert, die

gesamte Fahrzeugelektronik systematisch

zu checken und die neuesten Sicherheitsstandards

zu verbauen. Dabei

im Fokus: Keyless Autofahren muss

genau so sicher sein, wie das Fahren

mit konventionellem Schlüssel. Jedoch

stieß der ADAC mit seiner Forderung

auf fast gänzlich taube Ohren, lediglich

Mercedes meldete sich zurück und ging

das Thema damit öffentlichkeitswirksam

an. Über andere Hersteller liegen

weitestgehend keine Informationen

vor. Um Verbrauchern einen transparenteren

Überblick über Mängel zu

geben, hat der ADAC eine Liste mit Sicherheitslücken

bei allen Fahrzeugen

veröffentlicht, die seit 2016 einem Test

unterzogen wurden.

Autodiebe haben’s leicht: bereits verfügbare

Systeme könnten helfen

Mit relativ geringem Aufwand eine

große Sorge der Autobesitzer ausräumen

klingt so leicht und wäre es

eigentlich auch. Denn Keyless-Schließsysteme

könnten mit digitaler Funktechnik

leicht sicher gemacht werden.

Dabei kommen Computerchips mit

Ultra-Wide-Band-Technik (UWB) zum

Einsatz. Dabei kann aus der Laufzeit

der Funksignale ermittelt werden, wie

groß genau die Entfernung zwischen

Schlüssel und Fahrzeug ist und ein

Funk-Verlängerer, welchen Autodiebe

oftmals einsetzen, hätte keine Wirkung

mehr. Seit Januar 2018 verbaut Jaguar

Land Rover diese Technologie serienmäßig

in neuen Modellen, damit sind

der Discovery, Range Rover, Range

Rover Sport, Jaguar E-Pace und i-Pace

sicher ausgestattet. Auch beim Audi

A3, dem Seat Leon, dem Škoda Octavia

und dem Volkswagen Golf 8, ID.3,

ID.4 und Caddy können sich Besitzer in

größerer Sicherheit wiegen. Auch bei

BWM, Genesis und Mercedes soll die

UWB-Technologie bei einigen Modellen

im Einsatz sein.

So schützen Sie sich selbst

• Ein Keyless-Schließsystem kann

u.U. deaktiviert werden, lesen Sie

dazu in der Bedienungsanleitung

nach. Heißt zwar dann auch weniger

Komfort, aber eben auch mehr

Sicherheit.

• Keyless-Systeme bereits beim Kauf

genau hinterfragen und auf Modelle

mit UWB-Technologie fokussieren.

• Autoschlüssel innerhalb von Gebäuden

nie in der Nähe von Außentüren,

Außenwänden oder Fenstern

aufbewahren.

Achtung: Der Selfmade-Trick „Alufolie“

hilft nicht zwingend! Viele umwickeln

ihren Autoschlüssel mit besagter Folie,

doch der Abschirmeffekt ist nicht ausreichen.

Auch bei einem Versicherungsfall

hat dieser Versuch keine positive

Auswirkung auf die Regulierung.

Die Schadensregulierung ist im Falle eines Diebstahls häufig

schwierig


M30 Technik Automobil

E-Auto News

Der A3 ab 2027 als Elektroauto

Audi treibt die Elektrifizierung weiter voran

Bildquelle: audi-mediacenter.com

Der deutsche Automobilhersteller Audi hat große Ziele für

seine Zukunft. Mit der aktuellen Strategie entfernt man

sich stetig weiter von Verbrennern und entwickelt für die

bereits bekannten und erfolgreichen Modelle elektrische

Alternativen. So wird es auch dem Audi A3 ergehen, der ab

2027 nur noch als reines E-Auto zu Verfügung stehen wird.

Aktuell wird der Kompaktwagen noch mit Diesel-, Benzin,-

und Plug-in-Hybrid-Antrieb verkauft. Allerdings berichtet

die Autozeitung „Auto Motor und Sport“ dazu, dass in der

nächstfolgenden Generation in etwa fünf Jahren eine reine

e-tron Motorisierung erscheinen wird. Aktuellen Studien

und Forschungen zufolge soll bis dahin etwa die Technologie

weitestgehen ausgereift genug sein, um eine Reichweitenmarke

von 700 Kilometern zu knacken. Auch das Betriebssystem

soll so weit geupdatet werden, dass bereits

autonomes Fahren auf Level 4 möglich ist und das zu

massentauglichen Preisen.

Batterielieferkette als

größte Herausforderung

Entwicklung der Automobilbranche

bringt neue Probleme mit sich

Aufgrund der Entscheidungen der EU für klimaneutrale Neuwagen

hat sich im Verlauf der letzten Jahre eine Entwicklung

der Automobilbranche angebahnt, die mittlerweile längst

nicht mehr umzukehren ist. Unter die Maßnahmen und Kriterien

dieser neuen Richtlinien müssen sich viele Unternehmen

beugen und ihre Produktionsstätten entsprechend anpassen.

Dabei stoßen allerdings viele Hersteller auf ein ganz

grundlegendes Problem. Der Trend der letzten Jahre hat zur

Folge, dass die Nachfrage nach Elektroautobatterien massiv

angestiegen ist. Das grundsätzliche Umrüsten einzelner

Unternehmen innerhalb ihrer Produktion von Verbrennern

auf Elektroautos sei kein Problem. Allerdings bringt die

plötzlich ansteigende Nachfrage die Lieferanten unter Bedrängnis,

da sie selbst nicht so leicht mehr Rohstoffe und

Materialien für ihre Herstellung auftreiben können. Auch

Volkswagens Finanzchef spricht sich bei dem Thema klar

aus: „Das schwierigste Thema wird die Intensivierung der

Batterielieferkette sein“.

Kosten über Nutzen

Angst vor hohen Preisen für Mobilität

Sowohl politische Entscheidungen als

auch Entwicklungen aus aller Welt haben

einen hohen Einfluss auf die Preisentwicklung

der Automobilität. Zusätzlich

sind es auch noch viele Faktoren

wie beispielsweise Anschaffungskosten,

Benzin-, Diesel-, Strompreise,

staatliche Zuschüsse oder Fördermaßnahmen

die bei der Preisbildung zusammenkommen.

Anhand einer kürzlich

veröffentlichten Mobilitätsstudie

des Automobilzulieferers Continental

zeigt sich, dass Autofahrer vermehrt

Angst um die Bezahlbarkeit der eigenen

Mobilität haben. Großen Einfluss auf

die Preisentwicklung haben aktuell vor

allem die schnell gestiegenen Energiepreise

für Strom, Benzin-, und Dieselkraftstoff.

Auch vor dem Hintergrund,

dass der Aspekt der Nachhaltigkeit eine

immer wichtigere Rolle einnimmt steigen

die Kosten beispielsweise in der

Entwicklung und Produktion an. Wie

die Ergebnisse der Studie zeigten sind

aktuell die Hälfte der Befragten nicht

dazu bereit für einen Stromer mehr

auszugeben, als für einen Verbrenner.

Dabei nennen außerdem 43 Prozent

der Befragten als Argument gegen die

Kaufentscheidung eben gerade die hohen

Kosten beim Einkaufspreis.


E-Auto News

Automobil M31

Lancia ist „ready for Europe“

Comeback des italienischen Herstellers

Luca Napolitano, CEO bei Lancia, betonte, dass ihr Zehnjahresplan

vom September 2021 nun Schritt für Schritt umgesetzt

werden würde. Dabei stehen besonders zwei Ziele

im Vordergrund: bis 2028 nur noch 100 Prozent elektrische

Fahrzeuge verkaufen und den Status als respektierte Marke

im Premiumsegment zurückzukämpfen. Den Anfang soll

im Jahr 2024 der „Lancia Ypsilon“ machen, der mit etwa 4

Metern Länge eine rein elektrische Limousine werden soll.

Wie andere Hersteller auch wird Lancia ihre Produktpalette

mit der Zeit auf Elektrofahrzeuge umstufen. So soll 2026

das neue Flaggschiff in den Markt integriert werden ein

4,60 Meter langer Wagen für die größte Fahrezugklasse

Europas. Bis 2028 sollen noch weitere Modelle folgen.

Neben der Elektrifizierungsstrategie verfolgt der Hersteller

allerdings noch das Ziel innerhalb der Stellantis Gruppe den

höchsten Anteil an Recycling-Komponenten in der Fertigung

auszumachen. Konkret formuliert sollen so rund 50

Prozent der „berührbaren Oberflächen“ aus umweltfreundlichen

Materialien gefertigt werden.

Mercedes-Benz Trucks elektrifiziert

Tests mit Batterie-LKW für den Fernverkehr

Der Trend der elektrifizierten Automobilindustrie beschränkt

sich nicht nur auf den herkömmlichen Personenverkehr und

PKW´s. Der Verteilverkehr bildet mit jeder Menge Fernverkehrlastkraftwägen

einen großen Prozentsatz der täglichen

Fahrgäste auf Autobahnen. Mercedes-Benz Trucks hat bereits

im letzten Jahr ihr erstes elektrisches LKW-Modell

namens eActros auf den Markt gebracht. 2024 soll mit

dem eActros LongHaul eine Variante vorgestellt werden, die

bis zu 500 Kilometer mit einer Batterieladung zurücklegen

können soll. Bereits jetzt werden mithilfe eines Prototyps

erste Tests durchgeführt, wobei noch in diesem Jahr erste

Tests auf den öffentlichen Straßen stattfinden sollen. Auch

Hochleistungsladen, sogenanntes Megawatt-Charging soll

mit den neuen Modellen möglich sein. Ziel des Unternehmens

Mercedes-Benz Trucks ist es bis 2030 den Anteil lokal

CO2-neutraler Neufahrzeuge in Europa auf über 50 Prozent

zu erhöhen. Um das zu erreichen, soll unter anderem auch

noch ein weiterer E-LKW, der eEconic für den Kommunaleinsatz

erscheinen.

Bildquelle: media.daimlertruck.com

Umschwung bei Uber

Fokus vor allem auf Elektro- und Wasserstofffahrzeugen

Uber ist eine Vermittlungsplattform für

Personentransport, die ähnlich wie viele

Automobilhersteller den zukunftsweisenden

Weg in eine emissionsfreie

Mobilität fördern möchte. Im Jahr 2018

hat man daher die Green-Option in

München etabliert. Eine Möglichkeit,

bei der Kunden und Nutzer bewusst auf

Elektro-, Hybrid-, und Wasserstofffahrzeuge

zurückgreifen können. Der

wachsende Erfolg und das Interesse an

diesem Angebot haben dazu geführt,

dass es mittlerweile auf alle 16 der

deutschen Uber-Städte ausgeweitet

wurde. Darunter befinden sich unter

anderem auch Frankfurt, Berlin, Düsseldorf,

Hamburg oder Köln. Obwohl

sich der aktuelle Trend in der Automobilbranche

in Richtung der Elektrofahrweise

entwickelt, spielt bei Uber auch

die Wasserstofftechnologie eine große

Rolle. Als „Pioniere“ in diesem Gebiet

wird dadurch die Entwicklung der vergleichsweise

schwachen Infrastruktur

und Technologie weiter vorangetrieben.

Auch wenn letztendlich beide Fahrzeuge

von Elektromotoren angetrieben

werden, wird die Energiegewinnung

dieser bei einem Wasserstofffahrzeug

mit dem namensgebenden Element

gewonnen, wodurch sich als Folge eine

geringere Auswirkung auf aktuell sehr

schwankende Strompreise unter anderem

aufgrund der Automobilindustrie

abzeichnen könnte.


M32 Automobil

Bildquelle: Volkswagen Nutzfahrzeuge

Ein klares Statement!

Absolutes Offroad-Gefühl mit dem neuen VW Amarok

Kraftvolle Konturen, eine optimierte Geländegängigkeit und jede Menge

Vielseitigkeit dafür steht der neue Pick-up von Volkswagen. Auch

bei hoher Beanspruchung zeigt der VW Amarok verlässliche Einsatzbereitschaft

und setzt damit ein klares Statement! Das Modell überzeugt

mit modernster Technik und verspricht größtes Fahrvergnügen. Designt und

konzipiert wurde der On- und Offroad-Allrounder in Deutschland und Australien

gefertigt wird er in Südafrika.

Einiges an Geduld mussten alle Pickup-Fans

in Bezug auf die Neuversion

aufbringen und mit seinem eigenständigen

Design hat der VW Amarok nun

einen herausragenden Wiedererkennungswert.

Anzumerken ist ein Längenzuwachs

von satten 96 Millimetern

auf insgesamt 5,35 Meter, was sich

positiv auf den Platz in der Fahrerkabine

auswirkt. Der Radstand ist im Vergleich

zum ersten Modell um 173 Millimeter

auf 3,27 Meter gewachsen. Da

der Radstand stärker an Zuwachs gewonnen

hat als die Gesamtlänge, sind

die Karosserieüberhänge etwas kürzer,

was wiederum die Geländetauglichkeit

deutlich steigert. Auch das Durchfahren

von Gewässern ist mit dem VW

Amarok leichter zu bewältigen. Die Offroad-Eigenschaften

können dabei über

Frontbügel, Unterfahrschutzelemente,

Ösen zum Schleppen sowie einen

außen an der linken A-Säule angebrachten

Schnorchel für die Frischluftversorgung

des Motors bei derartigen

Wasserdurchfahrten weiter verbessert

werden.

Das Interior steht für Hochwertigkeit

und Funktionalität

Eine erstklassige Verarbeitung und die

Verwendung von hochwertigen Materialien

zeichnen den neuen Pick-up

aus. Die Gestaltung des Innenraums ist

eigenständig Ins Auge fällt dabei sofort

das Hochkant-Display in der Mittelkonsole.

Ergänzt wird dieses durch

eine moderne digitale Instrumentierung

hinter dem Steuer. Der Amarok

verfügt über eine intuitiv bedienbare

Mischung aus digitalen Funktionen

und ergonomisch gestalteten Tasten.

So werden zum Beispiel die Lautstärke

des Infotainmentsystems und die Einstellungen

des Allradantriebs über solche

Hardkeys gesteuert. Diese ebenso

robusten wie hochwertig ausgeführten

Features sind ausstattungsabhängig in

Aluminium eingefasst, das Multifunktionslenkrad

ist serienmäßig.

Perfektionierter Komfort

Der VW Amarok ist ein absoluter Allrounder,

denn bis zu sechs verschiedene

Fahrprofile sind perfekt für

unterschiedliche Situationen ausgelegt

etwa für Fahrten auf rutschigen

Untergründen oder bei anspruchsvollen

Offroad-Passagen. Nicht zu vergessen:

Mehr als 20 Assistenzsysteme egal

ob eine automatische Distanzregelung,

die ‚IQ.LIGHT LED-Matrixscheinwerfer‘

und vieles mehr sorgen für ein

weiteres Plus an Komfort.

Großes Zubehörspektrum für alle

Ansprüche

Eine statische Dachlast von insgesamt

350 Kilogramm ermöglicht die Anbringung

eines Vier-Personen-Dachzeltes,

welches als Zubehör erhältlich

ist. Zusätzlich wird es Features wie

bis zu 21 Zoll große Leichtmetallräder,

All-Terrain-Reifen sowie verschiedenste

Anhängeraufnahmen geben. Es ist

außerdem wieder ein Hardtop für die

Ladefläche verfügbar, mit welchem sich

das Fahrzeug quasi in ein SUV mit dem

Ladevolumen eines Vans verwandeln

lässt.

TECHNISCHE DATEN

2,0-Liter-Vierzylinder-TDI 2,0-Liter-Vierzylinder-TDI 2,3-Liter-Sechszylinder-TDI

Typ Diesel Diesel Benziner

Leistung 125 kW (170 PS) 150 kW (204 PS) 222 kW (302 PS)

Max. Drehmoment 405 Nm 500 Nm 452 Nm

Getriebe

manuelles 6-Gang-Getriebe,

wahlweise zuschaltbarer

Allradantrieb

Allradantrieb (4MOTION),

6-Gang- oder 10-Gang-

Automatikgetriebe

Länge (mm) 5.350 5.350 5.350

Breite (mm) 1.910 1.910 1.910

Höhe (mm) 1.888 1.888 1.888

10-Gang-Automatikgetriebe

und permanenter Allradantrieb


Stars & Entertainment 43

Kinotipps des Monats

Tausend Zeilen

Start: 29.09.2022

Genre: Drama

FSK: k.A.

Länge: k.A.

Der eine hat Erfolg, der andere hat

Zweifel! Der freie Journalist Juan

Romero (Elyas M‘Barek) findet Ungereimtheiten

in einer Titelgeschichte

des preisgekrönten Reporters Lars

Bogenius (Jonas Nay). Doch die

Chefetage des Nachrichtenmagazins

„Chronik“ hält vorerst konsequent zu

ihrem gefeierten Edelschreiber und

versucht, Romeros Suche nach der

Wahrheit zu ignorieren. Zu sehr haben

die Chefs auf ihren jungen Shootingstar

gesetzt, da darf es einfach keine

Unregelmäßigkeiten geben. Doch

Romero ist nicht zu stoppen. Bei

seiner Recherche geht er buchstäblich

an Grenzen, bis er nichts mehr

zu verlieren hat ... außer seinem Job,

seinem Ruf und seiner Familie. (Quelle:

Verleih)

Alle für Ella

Start: 08.09.2022

Genre: Drama

FSK: 6

Länge: 101 min

ALLE FÜR ELLA ist ein Film über ein

letztes Abenteuer vor dem Erwachsenwerden

und die schöne Gewissheit,

dass beste Freundinnen es locker mit

der ersten Liebe aufnehmen können.

Ella träumt davon, auf den Bühnen

dieser Welt zu performen. Mit ihren drei

besten Freundinnen hat sie die Band

Virginia Woolfpack gegründet, mit der

sie nach der Schule so richtig durchstarten

will. Momentan kämpft sie aber vor

allem mit dem Abi und ihrem ätzenden

Nebenjob im Pizzaturm. Als sich über

einen Song-Contest die Chance bietet,

groß ins Musikbiz einzusteigen, überredet

sie ihre BFFs, sich anzumelden.

(Quelle: Verleih)

Chase

Start: 15.09.2022

Genre: Thriller / Action

FSK: 16

Länge: 95 min

Will (Gerard Butler) und Lisa (Jaimie

Alexander) sind auf dem Weg zu Lisas

Eltern. Die beiden stecken in einer Ehekrise

und Lisa will einige Zeit bei ihren

Eltern verbringen, um einen klaren Kopf

zu bekommen. Als sie an einer Tankstelle

halten, verschwindet Lisa plötzlich

spurlos. Will gerät in Panik und ruft

die örtliche Polizei um Hilfe. Die Ermittlungen

kommen erst langsam in Gang,

da es keine Anzeichen für ein Verbrechen

gibt. Als Detective Patterson

Will verdächtigt, beschließt dieser, die

Dinge selbst in die Hand zu nehmen. Er

beschafft das Überwachungsvideo der

Tankstelle, auf dem ein Mann zu sehen

ist, der Lisa anspricht. Will beginnt eine

verzweifelte Jagd nach Lisas Entführer,

während ihm die Polizei dicht auf den

Fersen ist. (Quelle: Verleih)

Freibad

Start: 01.09.2022

Genre: Komödie

FSK: 12

Länge: 103 min

Es ist Sommer und sehr heiß im einzigen

Frauenfreibad Deutschlands.

Dort badet Frau oben ohne, im Bikini,

Badeanzug oder Burkini. Jede folgt dabei

anderen Regeln. Das führt immer wieder

zu Reibereien, die die überforderte

Bademeisterin nicht so ganz im Griff

hat. Als dann auch noch eine Gruppe

komplett verhüllter Frauen das Frauenbad

begeistert für sich entdeckt, fliegen

buchstäblich die Fetzen: Wem gehört

das Bad und wer bestimmt die Regeln?

Wem gehört der weibliche Körper? Und

wann ist denn überhaupt eine Frau

eine Frau? Die Bademeisterin kündigt

entnervt. Als dann aber als Nachfolge

ausgerechnet ein Mann als Bademeister

angestellt wird, eskaliert die Situation in

unvorhersehbare Richtungen. (Quelle:

Verleih)

*Aufpreis für Premium-Sitzbereich muss ggf. zugezahlt werden, Preis an der Kinokasse 5,00 €

4, 50*

Onlineticket

Freut euch auf:

Der junge Häuptling Winnetou I DC League of Super-Pets

Bibi & Tina - Einfach anders I Alfons Zitterbacke - Endlich Klassenfahrt

Karlchen - Das große Geburtstagsabenteuer I Minions 2

Mein Lotta-Leben - Alles Tschaka mit Alpaka

Mit tollem Rahmenprogramm: Glücksrad,

Gewinnspiele, Kinoquiz und vieles mehr!

Immer am letzten Sonntag in den Ferien

SONNTAG, 11. SEPTEMBER AB 9:30 UHR

TICKETS AN DER KINOKASSE UND UNTER

WWW.CINEPLEX.DE

IN: AICHACH I KÖNIGSBRUNN I MEITINGEN I PENZING I MEMMINGEN


44 Lokales

Der richtige Baum am richtigen Platz

Wie sich unser Wald durch den Klimawandel verändert

Starke Stürme, lange Dürrephasen verbunden mit hohen sommerlichen

Temperaturen hatten in den vergangenen Jahren auch im Allgäu erheblichen

Einfluss auf die Stabilität des Ökosystems Wald und somit

auch auf die Gesundheit der Bäume.

Den Nadelbäumen und hier insbesondere

der Fichte, setzte die seit 2018

einsetzende Massenvermehrung von

Schädlingen wie dem Borkenkäfer stark

zu, aber auch die Laubwälder leiden immer

mehr durch die sich häufende Trockenheit

und die Wetterextreme. Die

Ausbreitung von Sekundärschädlingen

an Buche und Eiche wurde durch fortdauernde

Trockenheit und Hitze getriggert.

Für die vergangenen Jahre ließ das

den Kalamitätsholzanfall in eine Höhe

von 222 Millionen Festmeter schnellen

(Stand 30.03.22). Der überwiegende

Teil davon entfällt auf Nadelhölzer (204

Millionen fm), der Rest auf Laubhölzer

(18 Millionen fm). 20 Prozent des in

der Bundeswaldinventur 2012 festgestellten

Fichtenvorrats ist seither

als außerplanmäßiges Kalamitätsholz

angefallen. Die wiederaufzuforstende

Fläche beträgt 380.000 Hektar. Dabei

werden die verbreiteten Baumarten

Fichte, Kiefer und Esche nicht mehr in

Betracht gezogen.

Standortansprüche

Angesichts dieser Entwicklung gilt es

die bundesdeutschen Wälder auf den

Klimawandel einzustellen. Die vorhandenen

Bestände sind zu stabilisieren,

bei der Wiederbewaldung und

dem Waldumbau ist darauf zu achten,

dass bei der Baumartenauswahl auf

den Standort angepasste, möglichst

heimische Arten zurückgegriffen wird.

Dabei ist auf die Auswahl geeigneter

Herkünfte besonders zu achten.

Das Ziel ist es, gesunde, klimastabile

Mischwälder zu schaffen, die die Waldfunktionen

erfüllen und ihren Besitzern

wirtschaftlich rentabel genutzt werden

können.

Das Bayerische Amt für Waldgenetik

in Teisendorf, Oberbayern beschäftigt

sich seit über 50 Jahren mit der nachhaltigen

Waldbewirtschaftung und Erhaltung

der Biodiversität im Wald auf

allen Ebenen. Deren Aufgaben lassen

sich wie folgt zusammenfassen: Erhaltung

und Nutzung forstlicher Genressourcen,

angewandte forstgenetische

Forschung, Herkunftsforschung. Dr.

Muhidin Šeho von der AWG: „Die Wahl

der geeigneten Baumart hat langfristige

Folgen für die Stabilität der Wälder.

Daher ist es besonders wichtig, dass

im Rahmen von Herkunftsversuchen

verlässliche Aussagen gewonnen werden,

welche Baumarten und vor allem

welche Herkünfte auf welchem Standort

am besten wachsen. Die genetische

Ausstattung, wie Struktur, Vielfalt und

Diversität der empfohlenen Herkünfte

muss deshalb bekannt sein und ist

ein wichtiger Maßstab für die Anpassungsfähigkeit

der Bestände an sich

ändernde Umweltbedingungen.“

Sieben-Punkte-Verfahren

Ein mögliches Verfahren, um die Baumartenpalette

zu erweitern, wird durch

das „Sieben-Punkte-Verfahren“ dar-


Lokales 45

Die ursprünglich aus den USA stammende Douglasie ist eine

der nicht heimischen Baumarten, die in Folge des Klimawandels

nun auch in Europa verstärkt angepflanzt wird

gestellt. Sollte im ersten Schritt festgestellt

werden, dass eine heimische

Baumart wie Fichte, Kiefer, Esche ausfällt,

sollte im zweiten Schritt Ersatz

durch klimaplastische Herkünfte heimischer

Haupt- und Nebenbaumarten

(zum Beispiel Eichenarten, Weißtanne,

Spitzahorn usw.) gefunden werden.

Es sollten mindestens vier Baumarten

mit geeigneten Herkünften im Bestand

angebaut werden. Eine weitere

Anreicherung sollte dann mit geeigneten

Herkünften seltener heimischer

Pflanzen vorgenommen werden. Erst

im vierten Schritt kommen nicht heimische

Baumarten in die nähere Wahl.

Im fünften Schritt sollten diese nicht

heimischen Baumarten genau sondiert

werden. Die Ziele zur Verwendung nicht

heimischer Baumarten müssen definiert

werden. In einem sechsten Schritt

werden dann die Bestände durch nicht

heimische Baumarten weiter angereichert

und dadurch das Risiko gestreut.

Das Augenmerk liegt dabei auf der Beschreibung

des Phäno- (sichtbares Erscheinungsbild)

und Genotyps (genetische

Zusammensetzung). Im siebten

Schritt wird mit dem Aufbau von Herkunftsversuchen

mit nicht heimischen

Baumarten eine Grundlage zur Schaffung

zur Bewertung der Anbaueignung

geschaffen. Bei einem etwaigen Anbau

nicht heimischer Baumarten muss

nach deren ökologischen Ansprüchen

und Eigenschaften geschaut werden:

Wie anpassungsfähig ist die Art, wie

ist die Trocken-und Frosttoleranz, wie

ist Resistenz und Resilienz, wie ist die

Mischungsfähigkeit, welche Auswirkungen

hat die Art auf den Boden, wie

ist das Wachstum der Pflanze? Gerade

bei privatem Waldbesitz muss darauf

geachtet werden, dass die neuen Arten

auch den gewünschten Ertrag an Festmeter

Holz liefern.

Aktuell gilt die Douglasie als Hoffnungsträger

im Klimawandel. Sie ist

die am besten untersuchte Baumart in

Europa. Geeignete Herkünfte sind für

unterschiedliche Anbauregionen bekannt.

Im Fokus der Wissenschaftler

aber sind auch heimische Baumarten

wie Elsbeere, Speierling, Eibe, Flatterulme

und Feldahorn. Im Bereich der

Nadelhölzer werden zudem Schwarzkiefer,

Atlas- und Libanonzeder und

Bornmüllertanne untersucht.

Mischwälder zeigen sich gegenüber Sturmschäden, Schädlingsbefall

und Trockenschäden resistenter als reine Monokulturen


46 Lokales

ZAK feiert 50-jähriges Bestehen

Vom Müllverbrenner zum modernen Abfallwirtschaftsbetrieb

Die Geschichte des Zweckverbandes für Abfallwirtschaft Kempten kurz

ZAK reicht bis ins Jahr 1972 zurück. Der damalige Oberbürgermeister

der Stadt Kempten, Dr. Josef Höß, war als einer der Gründungsväter

mitverantwortlich für die Planung einer MVA des damals unter dem Namen

Zweckverband Müllverbrennungsanlage (MVA) Kempten Stadt und Land gegründeten

Verbands. In der Anfangsphase war man damit beschäftigt den

Müll ordnungsgemäß zu beseitigen und die ungeordnete Deponierung zu

beenden.

Bildquelle: Zweckverband Abfallwirtschaft Kempten

Heute, 50 Jahre später, wird Abfall in

über 30 Fraktionen sauber getrennt und

die Wertstoffe soweit als möglich im

Kreislauf erhalten. Im Jahr 1990 übernahm

Gebhard Kaiser, seinerzeit stellvertretender

Landrat und Abgeordneter

des Bayerischen Landtages, den Vorsitz

des ZAK und war somit maßgeblich an

den Geschicken des Zweckverbandes

und der entstandenen GmbHs beteiligt.

Der ZAK entwickelte sich zu einem der

fortschrittlichsten Abfallverbände in

Deutschland. Für über 300.000 Bürgerinnen

und Bürger in der Region bietet

der ZAK zu günstigen Tarifen einen umfassenden

Service zu allen Belangen

der Abfallvermeidung und -trennung.

Das war nicht immer so“, erinnert sich

Gebhard Kaiser an seine Anfangszeiten,

als Müll noch nach Frankreich entsorgt

werden musste. Heute kann mit den

verschiedensten Anlagen Strom und

Wärme für die Region erzeugt werden,

was die Einsparung beträchtlicher Mengen

an CO2 ermöglicht.

Auch in Zukunft im Dienste seiner

Bürger

Großen Wert auf eine sehr gute Zusammenarbeit

mit den regionalen Partnern

und den Bürgerinnen und Bürgern im

ZAK-Gebiet legt auch der Geschäftsführer

der ZAK Holding GmbH Karl Heinz

Lumer. Daran will dieser auch in Zukunft

anknüpfen. „In der Abfallwirtschaft wird

es nie langweilig und es braucht auch

weiterhin viel Engagement, um die Herausforderungen

einer modernen Kreislaufwirtschaft

und im Sinne des Klimaschutzes

zu meistern“, so Karl-Heinz

Lumer.

ZAK öffnet seine Türen

Anlässlich seines 50-jährigen Jubiläums

tourte der ZAK durch das Allgäu und

präsentierte sich und seine Anlagen.

Gemeinsam mit den Bürgerinnen und

Bürgern sollte gefeiert werden und für

den Beitrag und das Engagement der

BürgerInnen im Dienste der Abfalltrennung

und -vermeidung ein Dankeschön

ausgesprochen werden.

Der Umfang der Tätigkeitsfelder des

ZAK wurde bei den jeweiligen Stationen

der Roadshow demonstriert. Beginnend

mit einer Gartenshow an der

Vergärungsanlage in Schlatt, ging es

weiter zum Müllheizkraftwerk, wo sich

alles um das Thema Technik drehte. In

den Landkreisen Oberallgäu und Lindau

wurde am Wertstoffzentrum Sonthofen

Halt gemacht. Dort drehte sich alles um

Wiederverwendung und Wiederverwertung.

Letzte Station der Roadshow wird am

18. September der Wertstoffhof/ das

Holzheizwerk Scheidegg sein. Dort wird

sich zwischen 11 und 17 Uhr alles rund

um die „Stoffliche und energetische

Verwertung“ drehen.

50 Jahre ZAK 50 Jahre Verbundenheit mit der Region


Lokales 47

Das Ehrenamt im Allgäu

„Es gibt nichts Gutes außer man tut es“

Wer sich ehrenamtlich betätigen möchte, kann aus vielen

Angeboten im sozialen, kulturellen oder politischen

Umfeld wählen. Die Tätigkeitsfelder reichen von klassischen

Bereichen wie Feuerwehr, Musikkapelle, Sportverein, hin

zu sozialen Einrichtungen der Gemeinde, Schule, Altersheim oder

Kirche.

Bildquelle: Jörg Spielberg / Landratsamt Oberallgäu

Das Landratsamt Oberallgäu vermittelt

selbst keine Freiwilligen ins Ehrenamt,

ist aber dabei behilflich, die richtigen

Anlaufstellen zu finden. Jedoch ist es

das Landratsamt Oberallgäu, welches

das Engagement von Ehrenamtlichen

mit verschiedenen Auszeichnungen

würdigt. Es vergibt den Goldenen Ehrenring,

die Landkreismedaille, den

Kunst- und Kulturpreis und als besonderes

Dankeschön die Ehrenamtskarte.

Ehrenring und Landkreismedaille werden

an Persönlichkeiten vergeben, die

sich im politischen, wirtschaftlichen,

kulturellen, sportlichen, sozialen und

Umweltbereich verdient gemacht haben.

Neben einem ideellen Wert hat

die Ehrenamtskarte auch einen praktischen

Nutzen für die Ausgezeichneten.

Die dürfen nämlich zwei Jahre lang

Gratisleistungen zahlreicher Einrichtungen

der Stadt Kempten, im Landkreis

Oberallgäu und im Kleinwalsertal

in Anspruch nehmen. Genutzt werden

können so unter anderem Bergbahnen,

Schwimmbäder, Museen und auch der

ÖPNV.

Auch das Landratsamts Oberallgäu zeichnet viele seiner

Ehrenamtlichen aus. Hier die Gewinner der Ehrenamtskarte

mit Landrätin Indra Baier-Müller (r.)

Die Freiwilligen Agentur

Oberallgäu berät und vermittelt

Privatpersonen jeden

Alters, die ein freiwilliges

Betätigungsfeld suchen. Die

Freiwilligenagentur berät

zudem zu den Freiwilligendiensten

BFD, FSJ, FÖJ und anderen. Es

werden Schulungen, Fortbildungen und

Erfahrungsaustausch angeboten und

Qualifizierungsangebote organisiert

und vermittelt. Die Agentur arbeitet mit

Vereinen, Organisationen und Initiativen

zusammen und hilft diesen, wenn

zum freiwilligen Engagement bereite

Menschen gesucht werden. Zudem

verfügen die Mitarbeiter über reichlich

KnowHow, wenn es um die Ausgestaltung

der Öffentlichkeitsarbeit geht,

egal, ob im Print- oder Onlinebereich.

Seit Jahren haben die MitarbeiterInnen

der Agentur Erfahrung, wenn es darum

geht bürgerschaftliches Engagement

im Landkreis zu verbreiten. Träger des

Vereins ist der Caritasverband Kempten-Oberallgäu

e.V., Hauptförderer ist

der Landkreis OA und die

Städte Sonthofen und Immenstadt.

In Kempten ist das Koordinationszentrum

bürgerschaftliches

Engagement die

zentrale Anlaufstelle für all

diejenigen, die sich ehrenamtlich

engagieren wollen.

Gerne unterstützt die Stelle

auch Vereine oder Organisationen

in ihrer ehrenamtlichen

Tätigkeit, unter anderem

auch mit Fortbildungen.

Grundsätzlich möchte das

Im Rahmen einer Gala wurden heuer durch Oberbürgermeister

Thomas Kiechle (r.) rund 250 Ehrenamtliche

im Theater in Kempten mit der Ehrenamtskarte ausgezeichnet

Amt bürgerschaftliches Engagement

fördern und vernetzen, die Vielfalt der

Möglichkeiten aufzeigen, Begeisterung

für das Ehrenamt wecken und aktiv

die Entwicklung von lokalen Projekten

unterstützen. Einige eindrucksvolle

bürgerschaftliche Engagierte kommen

in filmischen Interviews zu Wort, weshalb

Sie sich motiviert fühlen sich zu

engagieren.

Das Koordinationszentrum hat sein

Büro im Altstadthaus in der Nähe der

St. Mang-Kirche. Die Leiterin des Koordinationszentrums

Elvira Schmid

erklärt auf Anfrage: „Gerade in Übergangssituationen

kann es hilfreich sein,

sich über die Vielfalt der Angebote zu

informieren und für sich eine neue Perspektive

zu entwickeln. Die einzelnen

Tätigkeiten können sich an Zielgruppen

orientieren z.B. Kinder, Senioren, Menschen

mit Behinderung oder aber auch

an Tätigkeiten z.B. organisieren, begleiten,

Viele erworbene Talente und Begabungen

können eingebracht werden

und neue Fähigkeiten erlernt werden.

Es gibt verschiedene Motive für ein Ehrenamt.

Die Einen möchten gerne eine

Gemeinschaft finden, die anderen evtl.

im Sport im Wettkampf mit anderen

sich messen, die Nächsten möchten

einer sinnvollen Tätigkeit nachgehen

und der Gesellschaft etwas zurückgeben

(...)“

Unsere Gesellschaft ist darauf angewiesen, dass sich Menschen

ehrenamtlich engagieren


48 Lokales

Das aktuelle Magazin bei

Bestellungen über folgende

Lieferdienste kostenlos erhalten!

Ideenreich, kreativ, innovativ

Das Allgäu feiert wieder seine Gründerszene

Am 14. November ist es soweit: Der Allgäuer Gründerpreis prämiert in

diesem Jahr zum neunten Mal erfolgversprechende Gründungsideen.

Noch bis zum 1. September läuft die Bewerbungsphase. Teilnehmen

können alle Gründerinnen und Gründer jeglicher Branchen mit Sitz im Allgäu

und Gründung nach dem 1. Januar 2019.

Cafe Dahoam

Ludwigstraße 23

87600 Kaufbeuren

Tel.: 08341 / 9938705

www.cafedahoam.de

Liefergebiet: Kaufbeuren

Wir liefern: Frühstücksboxen,

Salate, Flammkuchen, Burger, Offenkartoffeln,

Desserts, sowie wöchentlich wechselnde

Gerichte aus unserer Wochenkarte

DIREKT

BESTELLEN

Pizzaservice

Superschnell

Straße 12a

86154 Augsburg

HIER KÖNNTE

AUCH IHR

LIEFERDIENST

STEHEN!

INTERESSE?

Tel. 0821/455454-0

www.pizzaservice-superschnell.de

facebook.com/pizzasuperschnell

Die schnellste Pizza der Stadt.

Jeden Tag von 10 bis 23 Uhr.

LOGISTIK@TRENDYONE.DE

Die Allgäuer Gründerbühne zählt mittlerweile

zu einem der wichtigsten

Events der Gründerszene. Fünf ausgewählte

Teams liefern sich im Rahmen

des großen Live-Spektakels in der

kultBOX in Kempten ein spannendes

Kopf-an-Kopf-Rennen um Geldpreise

in Höhe von insgesamt 12.000 Euro.

Wer es schlussendlich auf das Siegertreppchen

schafft, entscheidet dabei

eine hochkarätig besetzte Jury sowie

das Publikum Die Stimmen zählen

fifty-fifty. Auch 2022 wird zusätzlich

der Sonderpreis für die nachhaltigste

Gründungsidee verliehen, der vom

Zweckverband für Abfallwirtschaft

Kempten (ZAK) gestiftet wird und mit

3.000 Euro dotiert ist.

Noch spektakulärer und endlich wieder

vor einem Publikum

Ziel der Allgäuer Gründerbühne ist es,

innovative Gründerinnen und Gründer

mit spannenden Pitches ins Rampenlicht

zu stellen. Dieses Jahr findet die

Verleihung endlich wieder live vor Publikum

statt und bietet jede Menge

Überraschungen: So dürfen sich die

Zuschauer beispielsweise wie bei der

deutschen Unterhaltungsshow „Die

Höhle der Löwen“ fühlen, die Pitches

der fünf Finalistinnen und Finalisten

live mitverfolgen, mitfiebern und vor

allem mitvoten. Auf alle Gäste wartet

zudem eine Verlosung mit Preisen von

Allgäuer Gründern und Start-ups. Für

gute Tunes zum Ausklang des Events

sorgt DJ Bosporus (Fatih Kasoglu, Inhaber

der Kemptener Kara Brew Bar).

Die Allgäuer Gründerbühne samt Preisverleihung

ist eine gemeinsame Veranstaltung

von Allgäu Digital - Digitales

Zentrum Schwaben und der Allgäu

GmbH. Die Allgäuer Gründerbühne

2022 findet in Partnerschaft mit der

Gründungswoche Deutschland statt.

Der Vorverkauf für die Allgäuer Gründerbühne

2022 ist bereits in vollem

Gange. Noch bis zum 30. September

können Tickets für die Veranstaltung

erworben werden.

Bildquelle: Philip Herhoff

DIREKT

BESTELLEN


Events 49

Event-Highlights

Mehr Termine online unter www.trendyone.de

täglich neue

events unter

trendyone.de

08. September 2022 bis 09. Oktober

2022 | 19:00 Uhr bis 22:00 Uhr

15. September 2022 | 19:00 Uhr

17. September 2022 | 12:00 Uhr bis

17:30 Uhr

Skyline Park Leuchten

Allgäu Skyline Park

Skyline-Park-Str. 1

86871 Rammingen

Die leuchtende und klingende Phantasiewelt

im Allgäu: Magisch und bezaubernd erleben

Sie einen Spaziergang durch eine phantasievolle

Lichterwelt. Im Herbst verwandelt

sich der Skyline Park abends in ein Lichtermeer.

Entdecken Sie den Park, wie Sie ihn

noch nie gesehen haben. Das Skyline Park

Leuchten findet an den ausgewählten Öffnungstagen

immer von 19.00 bis 22.00 Uhr

statt. Diverse Attraktionen, wie Allgäuflieger,

Nostalgische Achterbahn oder Highlight

sorgen für Adrenalin auch in der Dunkelheit.

Für das kulinarische Wohl ist an zahlreichen

Stellen im Park gesorgt. Weitere Informationen

und alle Termine von Skyline Park

Leuchten finden Sie unter www.skylinepark.

de/leuchten

Bildquelle: Allgäu Skyline Park

24. September 2022 | 19:00 Uhr bis

24:00 Uhr

Dui do on de Sel

kultBOX der bigBOX

ALLGÄU

Kotterner Straße 64

87435 Kempten

Dui do on de Sell kommen mit ihrem Programm

Das Zauberwort heißt BITTE“ in die

bigBOX ALLGÄU! Mit den beiden Putzfrauen-Figuren

„Mariele“ und „Karlene“ gelang

Petra Binder und Doris Reichenauer ein Turboaufstieg

in der süddeutschen Kabarett-

Landschaft. Heute sorgen die Künstlerinnen

des schwäbischen Duos „Dui do on de Sell“

kontinuierlich für ausverkaufte Hallen und

johlende Zuhörer. In ihrem Programm „Das

Zauberwort heißt BITTE!“ lassen die beiden

scharfzüngigen Damen aus dem Ländle die

Kittelschürzen nun hinter sich und wenden

sich den dunklen Seiten der Gesellschaft

zu: Dem Leben in der schwäbischen Kleinstadt.

Das Programm ist eine geniale Mischung

aus skrupellos-unterhaltsamer Gesellschafts-Abrechnung

und warmherziger

Lebensbetrachtung.

Bildquelle: Petra Binder und Doris Reichenauer

25. September 2022 | 11:30 Uhr bis

16:30 Uhr

Stadtlauf Kaufbeuren

Kaufbeurer Innenstadt

87600 Kaufbeuren

Am 17. September heißt es beim Stadtlauf

Kaufbeuren wieder "Auf die Plätze, fertig,

los!" Neben den beiden Hauptläufen mit

Streckenlängen von 5 und 10 Kilometern

wird es auch einen Bambinilauf über circa

500 Meter, sowie einen Kinderlauf über circa

1.000 Meter, geben. Neben dem Spaß

an der sportlichen Betätigung, steht bei

der Veranstaltung vor allem Eines im Fokus:

Das Thema Charity. So kommen von

jeder Teilnehmergebühr der beiden Hauptläufe

jeweils 8 Euro humedica e.V. sowie

dem sozialen Engagement des Lions Club

Kaufbeuren zugute. Die Startgebühren der

Kinderläufe werden zu 100 Prozent den karitativen

Zwecken der beiden Organisationen

zugeführt.

Bildquelle: adobe.stock / Goran Jakus

26. September 2022 | 20:00 Uhr bis

23:00 Uhr

KunstNacht Kempten

Innenstadt Kempten

87439 Kempten

Wenn die Ecken der Stadt in magentafarbenes

Licht getaucht werden, wenn der öffentliche

Raum zum Atelier für die Vielfalt der

regionalen Kunstszene wird und sich Kempten

wieder zur Bühne für die Bildende Kunst

verwandelt, dann ist die KunstNacht Kempten

zurück! Die Haupt-Schauplätze sind dabei

der St. Mang-Platz, der Hildegard-Platz

und der Stadtpark - Ganz einfach und barrierefrei

zu erreichen mit der KunstNacht-

Bahn, die die ganze Nacht zwischen den

KunstNachtOrten pendelt und die Besucherinnen

und Besucher dorthin bringt, wo die

„Kunst“ spielt. Weitere Informationen zu Vorverkauf,

Tickets und zu den KunstNacht-Orten

sowie zu den Künstlerinnen und Künstlern

unter www.kunstnacht-kempten.de. Der

Vorverkauf beginnt am 3. September 2022

Bildquelle: Felix Grünschloss

Verkaufsoffener Sonntag

Isny

Innenstadt Isny

88316 Isny

“Isny macht auf “ das ist ein Einkaufserlebnis

mit kunterbuntem Rahmenprogramm

für die ganze Familie. Der Isnyer Einzelhandel

präsentiert sich von 11:30 bis 16:30

Uhr in seiner ganzen Vielfalt! Die Herzen der

Flohmarktliebhaber schlagen rund um den

Marktplatz höher! Beim Bücherflohmarkt

kommen Leseratten auf ihre Kosten und

in der Espantorstraße können die Kleinsten

beim Kinderflohmarkt auf Schatzsuche

gehen. Wie jedes Jahr gehört der vom Regionalen

Energieforum (REFI) organisierte

Energie- und Klimaschutztag zum bunten

Treiben dazu. Die Isnyer Gastronomie sorgt

für eine gemütliche Verschnaufpause. Mittendrin

erklingt Musik und für die Kinder gibt

es hier und da lustige Mitmach-Aktionen.

Bildquelle: Ernst Fesseler

Profiler Suzanne

Grieger-Langer

bigBOX ALLGÄU

Kotterner Straße 64

87435 Kempten

Wer kennt das nicht: Wird man von Deppen

über den Tisch gezogen, fühlt man sich

selbst wie ein Depp! Aber wer ist denn nun

eigentlich der Depp? Beschleicht Sie ab und

an das Gefühl, der Gelackmeierte zu sein?

Möchten Sie manchmal an der Menschheit

verzweifeln, weil man Sie ausnutzt oder an

der Nase herumführt? Dann dürfen Sie den

„Deppen-Detox“ nicht verpassen! Profiler

Suzanne klärt auf und sensibilisiert, die Fallstricke

des Alltags zu erkennen. Sie ermittelt

live auf der Bühne. „Deppen-Detox“ ist

der Nachfolger von Suzannes Erfolgsshow

„Cool im Kreuzfeuer“. Es ist eine spritzige

Mischung aus Live-Kriminalistik, Enthüllungen

und investigativer Aufklärung. Und das

alles mit bester Unterhaltung, Wortwitz und

Sprachgewalt! Dieser Angriff auf Geist und

Lachmuskeln verändert Ihr Leben.

Bildquelle: bigBOX Allgäu / Profiler Suzanne

Grieger-Langer


50 Lokales

VORSCHAU

Diese und weitere Themen

lesen Sie in der kommenden

Ausgabe von TRENDYone:

Fitness & Gesundheit

Hilfreiche Tipps für schnelle

Nachtruhe

Themenauswahl

nach Leserwunsch

Social-Media Umfragen von TRENDYone

Der überregionale Teil im TRENDYone Magazin steht seit Jahren für

spannende Inhalte, aktuelle Trendthemen und ist dafür bekannt,

immer am Puls der Zeit zu sein.

Freizeit

Gruselige Dekoration ganz einfach

selbst gemacht

Um das auch in Zukunft mindestens

genauso gut oder noch besser

gestalten zu können, brauchen wir

Ihre Mithilfe! Denn Ihre Meinung ist

für uns die Wichtigste. Über die Social-

Media-Kanäle (Instagram & Facebook)

des Verlages gibt es immer wieder

Leserumfragen. So auch in diesem

Monat: Hier wollten wir von Ihnen

wissen, über welches Thema Sie in der

Kategorie „Genuss“ in der kommenden

Ausgabe lesen möchten. Unsere Leser

möchten dabei von Kürbisrezepten

inspiriert werden. Kein Wunder, denn

diese Pflanze enthält in Fruchtfleisch

und Kern nicht nur wertvolle

Inhaltsstoffe, sondern ist zudem sehr

vielseitig. Leckere Rezeptideen finden

Sie im neuen TRENDYone Magazin!

Familie

Online-Nachhilfe-Portale im

Vergleich

Automobil

Reifenwechsel im Herbst: Wann ist

der richtige Zeitpunkt?


JETZT

TICKETS SICHERN!

Mi, 05.10.

Di, 11.10.

Mi, 26.10.

Sa, 29.10.

Sa, 05.11.

Tickets & more:

shop.bbu01.com

/ ratiopharmulm

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!