07.12.2022 Aufrufe

Dezember 2022 - coolibri

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

Winter <strong>2022</strong>/23<br />

auch als ePaper<br />

Bye bye<br />

<strong>2022</strong> auf einer Party<br />

mit einem Knall verabschieden<br />

Hello again<br />

Jupiter Jones sind wieder da –<br />

wir haben mit ihnen gesprochen<br />

See you on the other side<br />

Vorschau auf Kunst, Filme,<br />

Konzerte & mehr in 2023<br />

Flic Flac<br />

Die elfte X-Mas Show<br />

8.12.<strong>2022</strong> – 8.1.2023<br />

Dortmund, Parkplatz E2 Westfalenhallen


F Ö R D E R P R O G R A M M<br />

KOMMUNALE THEATER & ORCHESTER IN NRW<br />

NEUE<br />

IDEEN<br />

FÜR ...<br />

GRÖSSERE<br />

VIELFALT<br />

AKTUELLE<br />

THEMEN<br />

INNOVATIVE<br />

IMPULSE<br />

FLEXIBLE<br />

STRUKTUREN<br />

ALTERNATIVE<br />

FORMEN<br />

NEUE<br />

EINSICHTEN<br />

BESSERE<br />

VERSTÄNDIGUNG<br />

MEHR<br />

PERSPEKTIVEN<br />

... FÜR<br />

NEUE<br />

WEGE<br />

www.neuewege-foerderung.de<br />

Foto: © Barbara Aumüller


Editorial | 3<br />

W I R<br />

WIE<br />

S I N D<br />

D I E<br />

NICHT<br />

A N D E R E N<br />

2023 in<br />

5... 4... 3... 2... 1...<br />

<strong>2022</strong> Jahre ist es bereits her,<br />

dass irgendwo in Israel Jesus geboren worden sein soll.<br />

Waren wir alle leider nicht dabei. Schade.<br />

Umso erfreulicher ist es doch,<br />

dass wir es dafür aber alle geschafft haben,<br />

zur gleichen Zeit auf dieser bunten, etwas verrückten Welt leben zu dürfen.<br />

Nehmt Euch nicht zu ernst und stattdessen Eure Liebsten in den Arm.<br />

Feiert Weihnachten, Chanukka und Euch selbst,<br />

denn auch <strong>2022</strong> wartete mit mehr Herausforderungen auf als gedacht, oder?<br />

Ihr möchtet ein wenig resümmieren?<br />

Dann überlegt:<br />

Was war Euer witzigster Abend in diesem Jahr?<br />

Wer in Eurem Umfeld hat Euch richtig positiv überrascht?<br />

Was habt Ihr erreicht, was vor einiger Zeit noch undenkbar war?<br />

Welcher Song geht euch nicht mehr aus dem Kopf?<br />

Wo und mit wem hattet Ihr dieses Jahr den geilsten Drink?<br />

Momente, die Euch keiner mehr nehmen wird.<br />

Also hebt das Glas und lasst es zum Beispiel an Silvester endlich wieder krachen.<br />

Wir haben Tipps, wo das ginge.<br />

Dazu sind die tollen Jungs von Jupiter Jones zurück<br />

und liefern zum Jahreswechsel ein neues Album ab.<br />

Wir hatten mit ihnen ein wundervolles Interview.<br />

2023 gibt es große Blockbuster im Kino,<br />

wahnsinnig spannende Ausstellungen in den Museen<br />

und riesige Weltstars in den Konzerthallen NRWs.<br />

Wir spoilern Euch also jetzt schon, Eure ganz großen Momente im nächsten Jahr.<br />

Vergesst niemals:<br />

„Life is just a party, so come as you are!“<br />

(Hannah Montana)<br />

Eure <strong>coolibri</strong>s


4 | Aktion<br />

EURE NRW-SCHÄTZE<br />

Foto: ruhrpottguy<br />

Seit August gibt es auf unserem Instagram-Channel (@<strong>coolibri</strong>magazin) die<br />

Möglichkeit, uns auf Fotos zu markieren, die Ihr in NRW geschossen habt. Zum<br />

Jahresabschluss präsentieren wir Euch, was für wahnsinnig tolle Bilder wir schon<br />

sehen durften! Danke und bis 2023!


Inhalt | 5<br />

0 6 P A R T Y S Z W I S C H E N D E N J A H R E N<br />

0 8 A U S F L Ü G E I N S R U H R G E B I E T<br />

1 0 I M G E S P R Ä C H : M A R K U S K R E B S<br />

1 1 T I T E L : F L I C F L A C<br />

1 2 S Z E N E : R U H R G E B I E T<br />

1 4 S Z E N E : R H E I N L A N D<br />

1 6 T E L E G R A M M E<br />

2 4 K I N O : V O R S C H A U 2 0 2 3<br />

2 6 T H E A T E R : F A M I L I E N S T Ü C K E<br />

2 8 K U N S T : V O R S C H A U 2 0 2 3<br />

1 8 I N C O N C E R T : V O R S C H A U 2 0 2 3<br />

2 0 I M G E S P R Ä C H : J U P I T E R J O N E S<br />

2 2 M U S I K V O N H I E R : L I S E R<br />

2 3 M U S I K V O N H I E R : R E V I E W S<br />

2 9 C O O L I N A R I S C H : G A S T R O - N E W S<br />

3 0 C O O L I N A R I S C H : N E W S V O N H U G E N P O E T<br />

3 1 C O O L I N A R I S C H : A N O U K I<br />

3 2 L I T E R A T U R : G E S C H E N K E T I P P S<br />

3 4 I M G E S P R Ä C H : R O B F O W L E R<br />

3 5 K A L E N D E R<br />

Geschenkideen<br />

entdecken:<br />

konzerthausdortmund.de<br />

Fr 13.01.2023<br />

Ulrich Tukur & Die Rhythmus Boys<br />

Mit ihrem Jubiläumsprogramm<br />

»Rhythmus in Dosen«<br />

Mi 25.01.2023<br />

Mitsuko Uchida &<br />

Mahler Chamber Orchestra<br />

Mozart Klavierkonzerte<br />

Erlebnisse schenken,<br />

die berühren.<br />

So 15.01.2023<br />

Raphaël Pichon –<br />

Bach & Mendelssohn<br />

»Lobgesang«, Motetten und Kantaten<br />

Fr 20.01.2023<br />

Klavierabend Arcadi Volodos<br />

Werke von Schumann und Skrjabin<br />

So 22.01.2023<br />

Joshua Bell & Academy<br />

of St Martin in the Fields<br />

Der Star-Violinist spielt Tartinis<br />

»Teufelstriller-Sonate« u. a.<br />

So klingt nur Dortmund.<br />

konzerthaus-dortmund.de<br />

Fr 27.01.2023<br />

Komponistinnen gestern und heute<br />

Ein inszeniertes Konzert mit dem<br />

WDR Sinfonieorchester und Werken<br />

von Clara Schumann, Fanny Hensel u. a.<br />

Sa 28.01.2023<br />

Mirga Gražinytė-Tyla & Daniil Trifonov<br />

Der Klavier-Superstar widmet sich<br />

Beethovens erstem Klavierkonzert.<br />

Fr 10.02.2023<br />

Carminho<br />

Berührender Fado aus Portugal


Thema | 9<br />

3. Sternwarten<br />

Seit Jahrtausenden lassen sich die Menschen von<br />

den Sternen leiten. Und bis heute kann ein Blick in<br />

den Nachthimmel bei möglichst wenig Umgebungslicht<br />

niemanden wirklich kaltlassen.<br />

Einer der schönsten, weil dunkelsten Orte in Europa,<br />

ist der Sternenpark in der Eifel. Dort werden<br />

nicht nur offene Führungen angeboten. Gruppen<br />

können auch individuelle Termine absprechen.<br />

Falls das zu viel Draußen sein sollte, kann man<br />

sich auch die Sterne an den Himmel holen lassen.<br />

Täuschend echt erscheinen etwa die Sterne im Bochumer<br />

Planetarium, das als eines der modernsten<br />

in Europa gilt und mit seiner 360-Grad-Kuppel<br />

schon Generationen von Schulkindern die Geheimnisse<br />

des Universums nähergebracht hat. Und das<br />

gleiche gilt für das Planetarium im LWL-Museum<br />

für Naturkunde in Münster.<br />

4. Bruchhauser Steine<br />

Die ziemlich imposanten Steinriesen recken sich<br />

unweit des Örtchens Bruchhausen in den Himmel<br />

des Sauerlands. Und Jahr für Jahr können sich<br />

Scharen von Ausflugsgästen nicht an ihnen sattsehen.<br />

Und das Beste: Einer der Brocken darf sogar<br />

für ein entspanntes Selfie mit dem Gipfelkreuz beklettert<br />

werden.<br />

Für einen Ausflug zu den Bruchhauser Steinen<br />

sollte man neben guten Wanderschuhen auch über<br />

ausreichend Zeit verfügen, denn selbst der abgekürzte<br />

Rundweg ist nicht mal eben im Vorbeigehen<br />

zu bewältigen.<br />

Erst recht nicht, wenn man noch durch das am<br />

Rande des Weges stehende große Fernglas blicken<br />

möchte. Durch einen optischen Trick erscheint<br />

dann vor den Augen ein Bild der Region aus grauer<br />

Vorzeit. Das ist interaktives Wandern mit großem<br />

Spaßfaktor.<br />

Das Ruhrgebiet zu jeder Jahreszeit<br />

Das waren noch nicht genug Tipps?<br />

Zwei neue Bücher geben eine ganze Fülle<br />

von Ideen, wo es in der freien Zeit<br />

hingehen könnte.<br />

„Das Ruhrgebiet zu jeder Jahreszeit“<br />

(Klartext Verlag, 16.95 Euro, ISBN 978-<br />

3-8375-2530-4) hat nicht nur Draußen<br />

und Drinnen im<br />

Blick, sondern vor allem<br />

junge Leute. Alle<br />

75 Aktivitäten<br />

sind so ausgewählt,<br />

dass Jungspunde eine<br />

schöne Zeit verbringen<br />

können. Damit<br />

das alles passt,<br />

haben die Tipps Student:innen<br />

ausgesucht und erprobt.<br />

Ihr Vorschlag für den Winter: die Gluterthöhle<br />

im Ennepetal, da ist es eh immer<br />

kalt. Oder der Finkenkrug in Duisburg,<br />

da kann man sich bei 300 Biersorten<br />

das Wetter zumindest schöntrinken.<br />

Auch wenn im Krieg gerade im Ruhrgebiet<br />

viel zerstört worden ist, haben wir<br />

doch wunderschöne Städtchen mit historischem<br />

Kern. Sie erfahren in „Heimatschätze“<br />

von Patrick Bierther (Klartext<br />

Verlag, 16.95<br />

Euro, ISBN: 978-3-<br />

8375-2456-7) eine<br />

besondere Wertschätzung.<br />

Xanten,<br />

Moers, Hattingen<br />

oder Herdecke gehören<br />

unter anderem<br />

zu den vorgestellten<br />

Ausflugszielen.<br />

Patrick Bierther gibt Tipps zu Sehenswürdigkeiten,<br />

zur Gastronomie, zur Anfahrt<br />

und welche Abstecher sich lohnen<br />

– das volle Serviceprogramm eben. Bei<br />

Hattingen-Blankenstein etwa empfiehlt<br />

er einen Abstecher nach Haus Kemnade<br />

und unter „Am Weg“ werden die Leser:innen<br />

zum Gethmanschen Garten<br />

gelotst. „Heimatschätze“ ist ein wunderbarer<br />

Ideengeber.<br />

GESUCHT: Angehende Gastro-Profis<br />

Begeistere uns mit deinem gastronomischen Konzept<br />

und bereite dich im bundesweit einzigartigen<br />

GESCHMACKSTALENTE Wettbewerb der<br />

Wirtschaftsförderung Dortmund auf deine Gründung vor.<br />

Egal ob Restaurant, Café, Foodtruck, Bar, Club oder ein<br />

vollkommen neuer Ansatz – den besten und innovativsten<br />

Geschäftsideen winken Preise im Gesamtwert von 80.000 €.<br />

Jetzt auf geschmackstalente.de anmelden!


10 | Im Gespräch<br />

Markus Krebs: „Ganz weg? Das könnte ich nicht.“<br />

Foto: Manuel Dorn<br />

„MAN MUSS DAS BESTE DRAUS MACHEN“<br />

In seinem neuen Buch „Da komm ich von wech: Mein Ruhrpott – die geilste Stadt der<br />

Welt“ nimmt der Duisburger COMEDIAN MARKUS KREBS die Leser mit auf eine humorvolle<br />

Reise durch seine Heimat. Robert Targan hat mit ihm über diese Reise gesprochen.<br />

Was hat Dich dazu motiviert, ein<br />

Buch über Deine Liebe zum<br />

Ruhrgebiet zu schreiben, Markus?<br />

Da meine Bühnenkarriere erst<br />

spät startete, war es wichtig, sich ein Standing in<br />

der Szene zu erarbeiten. Als das geschafft war,<br />

erschienen meine ersten zwei Witzebücher. Nun<br />

aber wollte ich über meine Heimat, das Ruhrgebiet,<br />

schreiben. Vielleicht folgt ja eines Tages<br />

auch eine richtige Autobiografie, in der ich über<br />

Dinge schreibe, für die man verklagt werden<br />

kann (lacht). Nein, nennen wir es lieber „näher<br />

ins Detail gehen“.<br />

Auch wenn der Pott „die großartigste Region<br />

vonne Welt“ ist – kannst Du wiederkehrende<br />

Vorurteile nennen?<br />

Zum Beispiel dass wir klamottentechnisch ganz<br />

weit hinten seien. Dabei eignet sich die Trainingshose<br />

hier für sämtliche Anlässe! Geht man<br />

darin einkaufen, interessiert es einfach keine<br />

Sau, wie man aussieht. Ich glaube, die jüngeren<br />

Leute sind da heute etwas modebewusster, aber<br />

unsereins stört es nicht. Hauptsache bequem!<br />

Du schreibst: „Die Menschen im Ruhrgebiet<br />

sind offen, ehrlich und direkt“ – welche Erfahrungen<br />

machst du damit fern der Heimat?<br />

Wenn ich in Hamburg – nicht auf der Reeperbahn<br />

– in eine Kneipe gehe, kann ich meinen<br />

Thekennachbarn nicht so ansprechen, wie ich es<br />

hier gewohnt bin. Der würde mich direkt anzeigen.<br />

Im Pott aber ist das anders. Da kommst du<br />

zum ersten Mal in einen Laden und wirst direkt<br />

gefragt: „Watt machste so?“ Es ist sofort klar, mit<br />

wem man sich hier verstehen kann, und mit<br />

wem nicht.<br />

Das Buch ist ein nostalgischer Trip durch Deine<br />

Heimat. Welche Veränderungen hast Du über<br />

die Jahre beobachtet?<br />

Es ist grüner geworden, und die Menschen legen<br />

mehr Wert darauf, Kultur zu bewahren. Ein gutes<br />

Beispiel ist hier in Duisburg der Landschaftspark<br />

Nord. Das stillgelegte Hüttenwerk wurde<br />

eben nicht abgerissen, sondern in einen Kulturort<br />

umgewandelt, sodass dort heute etwa Konzerte<br />

stattfinden können. Gleiches gilt für den<br />

Duisburger Innenhafen, wo mittlerweile tolle<br />

Gastronomie zu finden ist. Eben typisch Ruhrpott:<br />

Man muss das Beste draus machen!<br />

Ein Buchkapitel heißt: „Mein MSV, mein Verein,<br />

meine Liebe – meine Fresse.“ Ohne Fußball geht<br />

es im Pott nicht, oder?<br />

Nein, das lässt sich nicht auseinanderdividieren.<br />

Es existiert ja dieser Begriff der „Metropole<br />

Ruhr“, auch soll es mal Überlegungen gegeben<br />

haben, das ganze Ruhrgebiet als eine zusammenhängende<br />

Stadt zu vereinen. Dann wären wir<br />

größer als Los Angeles gewesen! Aber das hätte<br />

schon aufgrund der Liebe zum Fußball nicht<br />

funktioniert – bei all den vielen rivalisierenden<br />

Vereinen, die sich hier tummeln. In Hamburg<br />

sind es nur zwei große Klubs, ebenso in München.<br />

Aber wenn mein MSV Duisburg noch ein<br />

weiteres Mal absteigt, in die Regionalliga, dann<br />

findet hier jedes Wochenende ein Derby statt!<br />

Könntest Du dem Ruhrgebiet je den Rücken zukehren?<br />

Ich lebe heute zwar in Mehrhoog, besitze in<br />

Duisburg aber immer noch meine Hartz-4-Wohnung<br />

(lacht). Am Niederrhein kann ich in Ruhe<br />

arbeiten, schreiben und atmen. Ich wechsle zwischen<br />

den beiden Standorten hin und her, denn<br />

es existiert ja auch noch meine Kneipe „Zum Hocker“<br />

in Duisburg. Ganz weg? Das könnte ich<br />

nicht.<br />

Welche Botschaft nehmen die Leserinnen und<br />

Leser bestenfalls aus Deinem Buch mit?<br />

Ich möchte den Leuten klarmachen, dass es hier<br />

nicht mehr so aussieht, wie bei Schimanski in<br />

den 1980er-Jahren, als im Duisburger „Tatort“<br />

kein einziger Baum zu sehen war. Im Gegenteil:<br />

Schaut Euch den Baldeneysee in Essen an, in<br />

Dortmund findet Ihr mehr Natur als gedacht –<br />

und selbst Gelsenkirchen hat schöne Ecken! Das<br />

Ruhrgebiet besteht nicht nur aus der A40. Wer<br />

sich unsere vielen Kulturdenkmäler anschauen<br />

möchte, muss jede Menge Zeit mitbringen. Das<br />

ist mit einem Kurztrip nach New York nicht zu<br />

vergleichen – bei uns gibt es mehr zu sehen,<br />

aber hundertprozentig.<br />

markuskrebs.com<br />

Über das Buch<br />

Mit „Da komm ich von wech“ legt<br />

Markus Krebs ein persönliches Buch<br />

über „die geilste Stadt der Welt“<br />

vor. Neben Schrebergarten-Idylle,<br />

einem Grundkurs in Ruhrpottdeutsch<br />

sowie einer Würdigung der<br />

Farbe Grau in all ihren Facetten,<br />

führt Krebs sogar Mutters beste Rezepte<br />

auf („Das ist kein Fleisch, das<br />

ist Braten“). Immer aber ist es die<br />

Herzlichkeit der Menschen im Revier,<br />

die der Mann mit der Strickmütze<br />

hervorhebt. Erschienen bei<br />

HEYNE, 160 Seiten, 12 Euro


Titel | 11<br />

Die Gruppe Gerlings sorgt mit ihrer Hochseilnummer beim bloßen Zuschauen für eine Zitterpartie.<br />

MOTORENGEHEUL STATT<br />

LEISE RIESELNDEM SCHNEE<br />

Zirkus FLIC FLAC kehrt mit Weihnachtsshows nach Dortmund und Duisburg zurück.<br />

Max Florian Kühlem hat alles Wissenswerte gesammelt.<br />

Foto: Michael Matejka<br />

Man kann verschiedene Zirkus-Konzepte<br />

am Geruch erkennen: Während<br />

beim traditionellen Zirkus<br />

schon von weitem der Geruch von<br />

Tieren, ihren Hinterlassenschaften<br />

oder ihrem Futter in die Nase steigt, riecht der<br />

Zirkus Flic Flac bei den spektakulärsten Nummern<br />

nach Abgasen. Bei den speziellen X-Mas-<br />

Shows in Dortmund und Duisburg gibt es aber<br />

auch jede Menge CO2-neutrale Nummern, die<br />

das Publikum von den Sitzen reißen werden.<br />

Der Zirkus Flic Flac ist ein Kind der Region und<br />

feierte seine Premiere 1989 in Oberhausen. Mittlerweile<br />

ist er hier auch vollends heimisch geworden<br />

und fand im vergangenen Jahr einen festen<br />

Standort in Duisburg. Nur zu Weihnachten,<br />

da geht das Konzept, mit dem die Bocholter Brüder<br />

Benno und Lothar Kastein die Zirkuswelt revolutioniert<br />

haben, wie früher auf Tour – mit natürlich<br />

beheizten Zelten.<br />

Am Dortmunder Standort auf dem Parkplatz E2<br />

der Westfalenhallen geht es bei der 11. X-Mas-<br />

Show von Flic Flac wie gewohnt hoch her: „Der<br />

Christmassound im schwarz-gelben Zelt besteht<br />

aus heulenden Motoren, wummernden Bässen<br />

und donnerndem Applaus. Wir haben uns wieder<br />

einiges einfallen lassen, um unseren Zuschauern<br />

eine spektakuläre, emotionale und<br />

auch witzige Show zu präsentieren“, versichert<br />

Larissa Kastein, die künstlerische Leiterin und<br />

Direktorin. „Wir lassen es so richtig krachen und<br />

keinen Effekt aus.“<br />

Zu den größten Adrenalin-Momenten gehören<br />

im Zirkuszelt Klassiker, die meistens mit Motorengeheul<br />

zu tun haben: In Dortmund sind die<br />

„Mad Flying Bikes“ dabei: Vor ziemlich genau<br />

zehn Jahren feierten sie Premiere im Flic-Flac-<br />

Zelt und sind seitdem nicht mehr wegzudenken.<br />

In bis zu zwölf Metern Höhe fliegen die Motocross-Maschinen<br />

zum Teil dicht am Publikum<br />

vorbei, vollführen die wahnsinnigsten Formationen<br />

und setzen zur sicheren Landung an.<br />

Aber wie versprochen gibt es auch nicht-motorisierte<br />

Höhepunkte: Da geht zum Beispiel Super<br />

Silva unter die Decke – mit einem Trapez: Kopfüber<br />

in ebenfalls bis zu zwölf Metern Höhe und<br />

ohne zusätzliche Sicherungen balanciert sich der<br />

versierte Südamerikaner in den einzelnen<br />

Schlaufen, um zu einem freischwingenden Trapez<br />

zu gelangen. Der aus Afrika stammende Körperathlet<br />

Juma sorgt mit seinem Gummikörper<br />

für ungläubiges Staunen. Der chinesische Artist<br />

Zhang Fan gilt als Wegbereiter der modernen<br />

Schlappseil-Kunst. Er braucht nicht mehr als<br />

zwei Stangen und ein Seil, das an ihnen hängt,<br />

und präsentiert nie dagewesene Tricks. Heute<br />

sieht man Variationen seiner Kunst in jedem<br />

Park – mit Menschen auf der Slackline.<br />

Auch die bekannten Klassiker wie Jonglage,<br />

Handstandkunst oder große Körperakrobatik mit<br />

den Messoudi Brothers werden im typsichen<br />

Flic-Flac-Gewand frech, provokant und mit innovativen<br />

Effekten präsentiert. Für hoch emotionale<br />

Momente sorgt unter anderem Daniil Biriukov:<br />

Er vertritt die noch relative neue artistische<br />

Disziplin des Aerial Pole, einer Mischung aus<br />

kräftezehrender Stangen-Artistik und energiegeladener<br />

Luft-Akrobatik. Die Leichtigkeit, mit der<br />

Daniil das Requisit bezwingt, soll nicht über die<br />

Leistung hinwegtäuschen: Die in bis zu zehn Metern<br />

Höhe frei schwingende Stange erschwert die<br />

einzelnen Bewegungsabläufe zusätzlich, birgt<br />

aber auch neue bislang ungeahnte Möglichkeiten.<br />

Es gibt auch Reckturnen in dieser Show, die<br />

unglaubliche 15 verschiedene Artistik-Nummern<br />

auf Weltniveau präsentieren kann: Kunststücke<br />

am Diabolo gehören genauso dazu wie das Duo<br />

Vertigo, das in schwindelerregenden Höhen am<br />

Vertikaltuch operiert. Und auch eine Art Clown<br />

gehört zum Programm: Housh Ma Housh, der<br />

schon auf Bühnen in der ganzen Welt gestanden<br />

hat, schafft mit unverkennbarer Mimik und minimalem<br />

Wortwitz die Brücke zwischen Pantomine<br />

und Theater. Er erschafft Situationen, die<br />

mehr sind als Sketch-Comedy.<br />

Flic Flac X-Mas-Show:8.12.-8.1.23 Parkplatz E2,<br />

Westfallenhallen, Dortmund<br />

16.12.-8.1.23 Am Güterbahnhof Ecke Koloniestraße,<br />

Duisburg; flicflac.de


12 | Szene<br />

Bochum<br />

Bochum<br />

Dortmund<br />

Peter Rennschmid verleiht seine Werke mit der Bitte, eine<br />

Spende für eine gemeinnützige Organisation zu tätigen.<br />

Foto: Peter Rennschmid<br />

Der Titel des Fotobuchs lehnt an eine Strophe aus<br />

der Hymne „Bochum“ von Herbert Grönemeyer an.<br />

Foto: Daniel Sadrowski<br />

Auch die Schmuddels, ein Besen, eine Bürste und ein<br />

strubbeliger Mopp, feiern im Fletch Bizzel Weihnachten.<br />

Foto: Turbo Prop Theater<br />

Perspektivwechsel<br />

Städtische Herrlichkeit<br />

Fröhliche Weihnachten<br />

Landschaften festgehalten in Fotografien<br />

und Acryl, die einen neuen Blickwinkel<br />

schaffen – Peter Rennschmid gibt mit seiner<br />

Kunst einen ganz neuen Einblick in die<br />

Natürlichkeit unserer Welt und lässt bei seiner<br />

Ausstellung abstrakte Beziehungen zwischen<br />

Betrachter und Werk entstehen.<br />

Reise Impressionen, Kunst Literatur Raum Thalia-Mayersche<br />

Bochum, 15.10.-28.1.<br />

Die Architektur einer Stadt sagt einiges über<br />

ihr Wesen und das ihrer Bewohner:innen<br />

aus. In seinem Fotobuch „Bochum ungeschminkt“<br />

erzählt der Fotograf Daniel Sadrowski<br />

mit ausdrucksstarken Bildern und<br />

Zitaten die ungeschminkte Wahrheit über<br />

Bochums Bauwerke.<br />

Fotobuch „Bochum ungeschminkt“, Buchläden<br />

Bodo e.V. in Bochum und Dortmund<br />

Das humorvolle Weihnachtsprogramm des<br />

Fletch Bizzel Theaters in Dortmund sorgt in<br />

der Vorweihnachtszeit für ausgiebig Gelächter<br />

und Fröhlichkeit, wobei auch junge und<br />

alte Kinderherzen mit Weihnachtsklassikern,<br />

Tanz und Musik zum Singen gebracht<br />

werden.<br />

Weihnachtsprogramm, Theater Fletch Bizzel<br />

Dortmund, verschiedene Termine im <strong>Dezember</strong><br />

AUSSTELLUNG <strong>2022</strong>/23<br />

Lippisches Landesmuseum in Detmold 19/11–11/12<br />

Lenneatelier in Schmallenberg 17/12/22–15/1/23<br />

Schwankhalle im zib in Unna 21/1–19/2/23<br />

Mit Texten und<br />

Fotos von:<br />

Peter Bialobrzeski<br />

Jörg Brüggemann<br />

Helene Bukowski<br />

Safiye Can<br />

Nora Gomringer<br />

Lütfiye Güzel<br />

Sabrina Janesch<br />

Wladimir Kaminer<br />

Alem Kolbus<br />

Ute Mahler<br />

Werner Mahler<br />

Loredana Nemes<br />

Sharon Dodua Otoo<br />

Christina Stohn<br />

Nikita Teryoshin<br />

Najem Wali<br />

Aleksandra Weber<br />

Der bei Hartmann Books begleitend erschienene Text-Foto-Band<br />

mit allen Texten und Fotoserien sowie Hintergrundinfos<br />

ist im Buchhandel erhältlich oder kann beim Westfälischen<br />

Literaturbüro in Unna e. V. bestellt werden.<br />

Hauptveranstalter:<br />

Förderer:<br />

Wir fördern, was Menschen verbindet.<br />

Partner von:<br />

experimentheimat.de<br />

Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und<br />

Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen<br />

Foto: Nikita Teryoshin


Szene | 13<br />

Duisburg<br />

Essen<br />

Hagen<br />

Foto: C. J. Jürgens<br />

Der Landschaftspark in Duisburg ist in seinem abendlichen<br />

Glanz ebenfalls Teil des Kalenders von C. J. Jürgens.<br />

Foto: Pexels<br />

Nach zwei Jahren Pause sagt die Hochzeitsmesse<br />

Essen endlich wieder Ja.<br />

Foto: Friedrichs<br />

In mehr als fünf Jahrzehnten schrieb Hanns<br />

Friedrichs deutsche Modegeschichte.<br />

Sternchen des Ruhrgebiets<br />

Ja, ich will<br />

„Ich ziehe Frauen an“<br />

C. J. Jürgens hat mit seiner Kamera und Kreativität<br />

einen Jahreskalender erschaffen, der<br />

die bezeichnenden Industriewahrzeichen<br />

des Ruhrgebiets in ihrem besten Licht zeigt.<br />

Ganz sicher freuen sich nicht nur Ruhrpottler:innen<br />

über solch ein strahlendes Weihnachtsgeschenk.<br />

Fotokalender 2023 von C.J. Jürgens, www.ruhrpott.pics<br />

Die perfekte Traumhochzeit bedarf einer<br />

Menge Planung und einer noch größeren<br />

Portion Geduld. Ergibt sich dann die Chance,<br />

alles für den schönsten Tag im Leben gebündelt<br />

an einem Ort zu finden, sollte sie<br />

genutzt werden – zusätzliche professionelle<br />

Beratung und eine liebevolle Atmosphäre<br />

sind bei der Hochzeitsmesse inklusive.<br />

Hochzeitsmesse, Messe Essen, 7.1.-8.1.<br />

Mit Eleganz und Verständnis für Frauenmode<br />

begeisterte Hanns Friedrichs (1928-2012)<br />

selbstbewusste Frauen aus Gesellschaft<br />

und Finanzwelt. Kostüme, Brautkleider und<br />

mehr von einem der wichtigsten Modeschöpfer<br />

Deutschlands können im Emil<br />

Schumacher Museum bestaunt werden.<br />

Werkschau Hanns Friedrichs, Emil Schumacher<br />

Museum, 23.10.-13.3.<br />

nm<br />

11.11.22-<br />

08.01.23<br />

BBK LANDESKUNST-<br />

AUSSTELLUNG NRW<br />

BBK<br />

WWW.BBK-LANDESVERBAND-NRW.DE


14 | Szene<br />

Düsseldorf<br />

Köln<br />

Die Stücke des Puppentheaters stimmen Jung und<br />

Alt auf das bevorstehende Weihnachtsfest ein.<br />

Foto: Puppentheater Helmholtzstraße e. V.<br />

Am dritten Adventswochenende kehrt der Super Weihnachtsmarkt<br />

mit nachhaltigen Geschenkideen zurück!<br />

Foto: Anna Jaissle<br />

Strahlende Kinderaugen<br />

Köln<br />

Nachhaltige Weihnacht<br />

Seit 1978 öffnet das Puppentheater in Düsseldorf<br />

regelmäßig die Vorhänge, um Kinder<br />

auf eine unvergessliche Reise in weit entfernte<br />

Welten aus Fantasie, Musik und<br />

Freude zu begleiten. Dabei wird nicht bloß<br />

ein Stück vorgespielt, sondern das junge Publikum<br />

direkt in den Dialog miteingebunden,<br />

was jede einzelne Vorstellung zu etwas<br />

Einzigartigem macht.<br />

Programmspielplan, Puppentheater Düsseldorf,<br />

verschiedene Termine im <strong>Dezember</strong><br />

Umweltbewusstsein sollte mittlerweile fester<br />

Bestandteil im Alltag eines jeden einzelnen<br />

von uns sein. In Köln wird sogar Weihnachtsshopping<br />

nachhaltig gestaltet. Der<br />

Super Weihnachtsmarkt macht's gemeinsam<br />

mit rund 60 lokalen Macher:innen<br />

möglich. Verkauft wird hier nur unter dem<br />

Aspekt fair, eco, sustainable, upcycling,<br />

handmade und local – mega!<br />

Super Weihnachtsmarkt, Bürgerhaus Stollwerck<br />

Köln, 10.-11.12.<br />

Rheinland<br />

Über den See der Träume freuen sich<br />

nicht nur die tierischen Bewohner.<br />

Foto: Markus Hauschild<br />

Krefeld<br />

Weihnachten im Zoo<br />

Der 11. Kurzfilmtag verspricht jetzt<br />

schon ein großer Erfolg zu werden.<br />

Foto: Astrid Dill<br />

Wenn eine schimmernde Himmelsleiter die<br />

Krone eines Baumes kitzelt, während ein<br />

harmonisches Glockenspiel ein Meer aus<br />

Lichtkugeln begleitet, kann nur der Christmas<br />

Garden Köln dafür verantwortlich sein.<br />

Mit seiner spektakulären Lichtkunst führt er<br />

auch dieses Jahr wieder über die Pfade des<br />

Kölner Zoos durch eine magische Fantasiewelt,<br />

die nicht nur Kinderaugen zum Leuchten<br />

bringt.<br />

Christmas Garden Köln, Kölner Zoo, 17.11.-15.1.<br />

Der Rainforest V besteht aus 20 Objekten<br />

mit jeweils eigenem Soundarchiv.<br />

Foto: Dirk Rose<br />

Der kürzeste Tag des Jahres<br />

Materialklänge<br />

„Ich sehe was, was du nicht siehst…“ lautet<br />

das Motto des diesjährigen Kurzfilmtages<br />

und wieder werden Menschen dazu aufgerufen,<br />

eigene Kurzfilmevents zu organisieren<br />

oder zu besuchen. Mit einem kostenlosen<br />

Service-Paket und der Qualifizierung<br />

zum Kreativpreis „Die fünf Glücklichen“<br />

können Teilnehmer:innen ihrem:r inneren<br />

Regisseur:in freie Hand lassen.<br />

Kurzfilmtag <strong>2022</strong>, verschiedene Standorte in<br />

NRW, 21.12.<br />

Regen, der auf die Erde tropft und das Klicken<br />

einer Tastatur – jeder Tag ist geprägt<br />

von Geräuschen, Tönen und Lauten. Ab den<br />

1950er-Jahren entdeckten zahlreiche Künstler:innen<br />

die Klänge des Lebens als Werkstoff<br />

für ihre Schöpfung und machten Tonkünste<br />

daraus. Die Ausstellung On Air widmet<br />

sich allein dieser singenden Kunst.<br />

On Air – Der Klang des Materials in der Kunst<br />

der 50er bis 70er, Kunstmuseum Krefeld,<br />

25.11.-26.3.


16 | Telegramme<br />

27.12.<strong>2022</strong><br />

WESTFALENHALLE<br />

MICHAEL<br />

PATRICK KELLY<br />

TOUR <strong>2022</strong>/2023<br />

Tolle Kulissen warten vom 10.12. bis zum 8.1. auf die Besucher:innen des Westfalenparks beim „Winterleuchten“.<br />

Foto: World Of Lights<br />

MEINE HITS<br />

MEINE IDOLE<br />

LIVE<br />

2023<br />

© DISNEY<br />

MIT LIVE-<br />

ORCHESTER<br />

UND STAR-<br />

SOLISTEN<br />

04.02.2023<br />

WESTFALENHALLE<br />

05.03.2023<br />

WESTFALENHALLE<br />

31.03.2023<br />

WESTFALENHALLE<br />

03.05.2023<br />

WESTFALENHALLE<br />

29.11.2023<br />

WESTFALENHALLE<br />

Bochum<br />

Die „Große Nacht der akustischen Gitarre“ findet am 18.12.<br />

im RIFF statt. Ein Muss für jeden Liebhaber der akustischen<br />

Gitarre, denn auf der Bühne stehen ausnahmslos<br />

Musiker der Extraklasse, die ihr Können<br />

zum Besten geben. (gitarre-tourneeplanung.de)<br />

Dortmund<br />

Die Sonderausstellung im Dortmunder U! „Klare Kante!“<br />

zeigt bis Anfang Januar 127 Werke aus allen neun im<br />

BBK Landesverband NRW organisierten Regionen.<br />

Die Künstler:innen nehmen Stellung, reflektieren und<br />

kommentieren eindrucksvoll gesellschaftliche Fragestellungen<br />

und bedienen sich dabei unterschiedlichster<br />

Ausdrucksformen. Begleitend gibt es weitere<br />

Ausstellungen und Aktionen. (dortmunder-u.de)<br />

Von Loriot über Heinz Erhardt bis hin zu Kästner und<br />

Hesse: Das Roto Theater lädt im <strong>Dezember</strong> zu tollen<br />

Stücken ein, erzählt dabei Lebensgeschichten und<br />

lässt große Persönlichkeiten wiederauferstehen.<br />

(rototheater.de)<br />

In der Halle des ehemaligen Stahlwerks Phoenix-West<br />

eröffnet am 28.1. ein neues Zentrum für digitale<br />

Kunst. Das französische Kulturunternehmen Culturespaces<br />

etabliert hier mit „Phoenix des Lumières“ sein<br />

erstes Kunstzentrum in Deutschland. Ziel ist es,<br />

Kunst mithilfe digitaler, immersiver Techniken für alle<br />

zugänglich und erfahrbar zu machen. Starten wird<br />

„Phoenix des Lumières“ mit einer Inszenierung der<br />

Werke von Gustav Klimt und Friedenreich Hundertwasser,<br />

begleitet von Musik. (phoenix-lumieres.com)<br />

Poetry Slam, Kapelle Petra, 30+ Party, Indie Night,<br />

Lysistrata und zum Jahres-Abschluss die Silvester-<br />

Party: Das FZW lädt zum Feiern ein. (fzw.de)<br />

Spannende, fantasievolle und überraschende Licht-<br />

Installationen begegnen den Besuchern auf ihrem<br />

abendlichen Spaziergang durch den Westfalenpark vom<br />

10.12. bis zum 8.1. Das „Winterleuchten“ bildet ein<br />

Spiel mit Licht und Schatten, mit optischen Täuschungen,<br />

mit mystischen Licht-Objekten und untermalender<br />

Klangkulisse. (world-of-lights.de)<br />

Düsseldorf<br />

Die Gruppenausstellung „in the blink of an eye“ läuft<br />

noch bis zum 23.12. bei Beck & Eggeling. Die Ausstellung<br />

präsentiert Porträts im weitesten Sinne aus verschiedenen<br />

Stilrichtungen und Epochen, von der Renaissance<br />

bis zur Gegenwart und zeigt auch Objekte von<br />

außereuropäischen Kulturen. (beck-eggeling.de)<br />

Der neue Spielplan vom „Theater an der Kö“ ist da – im<br />

<strong>Dezember</strong> steht „Helge hilft“ auf dem Programm, eine<br />

Komödie von René Heinersdorff. Liebschaften,<br />

Midlife-Krisen, Wechseljahre, Frustrationen und<br />

Hoffnungen gefährden das Gebilde einer Patckworkfamilie.<br />

Tante Helga möchte helfen – beim jährlich<br />

stattfindenden Osterfest. (theateranderkoe.de)<br />

Die Deutsche Oper am Rhein will mit einer Ticket-Sonderaktion<br />

mehr Publikum locken: Unter dem Motto<br />

„Zahl, so viel Du willst!“ können Gäste bei ausgewählten<br />

Vorstellungen den Eintrittspreis erstmals<br />

selbst festlegen. Zehn Euro sind das Mindestgebot,<br />

ob man mehr zahlen möchten, entscheidet man<br />

beim Ticketkauf selbst. Hintergrund der Aktion seien<br />

die stark gestiegenen Energiepreise und die hohe Inflation,<br />

so die Deutsche Oper am Rhein. Mit dem Angebot<br />

wolle man schlechter gestellte Kulturfans entlasten<br />

und bessergestellte zu solidarischem Handeln<br />

ermuntern. (operamrhein.de)<br />

Im Kunstpalast gibt es bis Januar noch zwei Ausstellungen:<br />

„Christo und Jeanne-Claude. Paris. New York.<br />

Grenzenlos“ zeichnet die kunsthistorische Entwicklung<br />

von Christo und Jeanne-Claude seit Mitte der<br />

1950er bis heute nach.<br />

Die zweite Ausstellung behandelt eine ostdeutsche<br />

Fotografin: Als erstes Museum in Westdeutschland<br />

widmet der Kunstpalast Evelyn Richter (1930-2021)


Telegramme | 17<br />

eine Retrospektive. (kunstpalast.de)<br />

Essen<br />

Die Zeche Carl bietet bis zum Jahreswechsel<br />

ein vielfältiges und buntes<br />

Programm! Schnell sein lohnt sich,<br />

denn die ersten Veranstaltungen sind<br />

bereits ausverkauft. Highlight: Quichotte<br />

am 15.12., Tom Beck am 16.12..<br />

(zechecarl.de)<br />

Iserlohn<br />

Das Parktheater Iserlohn ist im <strong>Dezember</strong><br />

mal definitiv einen Besuch wert: Ballett,<br />

Orchester, Schauspiel und dazu<br />

ein Hauch Satire mit erstklassigen und<br />

national wie international bekannten<br />

Künstlern. (parktheater-iserlohn.de)<br />

Köln<br />

Zukünftige Bräute aufgepasst! Die Designerin<br />

Claudia Heller präsentiert in<br />

ihrem Atelier ihre Brautmodenkollektion<br />

„From Paris to New York“. Die Kollektion<br />

begeistert mit 24 abwechslungsreichen<br />

Brautkleidern in kurz und lang, Braut-<br />

Kombinationen mit Hose sowie einem<br />

lässigen Jumpsuit. Mitreißend, lebendig,<br />

individuell! (claudiaheller.de)<br />

Singer-Songwriter (Der Butterwegge,<br />

10.12.), Poetry Slam (13.12.), Post-HC<br />

(17.12.) und Kneipenquiz für die Klugscheißer<br />

(27.12.) zwischen den Feiertagen:<br />

Das Limes hat für den <strong>Dezember</strong><br />

wieder einige Veranstaltungen im Programm,<br />

die auf jeden Fall einen Besuch<br />

wert sind. (limeskoeln.wordpress.com)<br />

Der Stadtgarten hat im <strong>Dezember</strong> einiges<br />

zu bieten! Electro Acoustic, Jazz, Improvisation,<br />

Pop, Experimental, Alternative<br />

R&B – noch vielfältiger kann ein<br />

Bühnenprogramm eigentlich nicht sein.<br />

Hier ist für jeden was dabei! (stadtgarten.de)<br />

„Heimspiel“: Die Filmreihe läuft noch bis<br />

zum 11.1. und präsentiert neue Filme<br />

von Absolvent:innen der Kunsthochschule<br />

für Medien Köln. Beim Heimspiel-SPEZIAL<br />

am Infotag der KHM<br />

(7.12.) stellt sich das Kollektiv „VA-<br />

MOS“ vor.<br />

Nach der Filmpräsentation führen Lehrende<br />

ein Gespräch mit den anwesenden<br />

Regisseur:innen, Autor:innen und<br />

Bildgestalter:innen. Eintritt frei!<br />

(khm.de)<br />

Krefeld<br />

Diverse Aufführungen stehen auf dem<br />

Plan der Fabrik Heeder: Von Märchenklassikern<br />

wie „Rapunzel“ für die ganze<br />

Familie über raumbezogene Kunst im<br />

Atelier bis hin zu modernen Stücken<br />

wie „Tschick“. (krefeld.de)<br />

Vom 22.12. bis zum 8.1. findet der 9.<br />

Krefelder Weihnachtscircus auf dem Sprödentalplatz<br />

statt. Eine Auszeit von den<br />

Sorgen des Alltags – das möchte der<br />

Circus Probst den Krefelderinnen und<br />

Krefeldern mit der diesjährigen Produktion<br />

„Surprise“ bieten. Der Cast besteht<br />

aus internationalen Spitzenartisten<br />

aus Südamerika und Europa. (krefelder-weihnachtscircus.de)<br />

Oberhausen<br />

Das Ebertbad hat im <strong>Dezember</strong> wieder<br />

„Ganz oder gar nicht – ladies night“ im<br />

Programm – vom 15. bis zum 30. <strong>Dezember</strong>.<br />

Zudem gibt es unter anderem<br />

Tresenlesen, Mitsingen und Weihnachten<br />

mit Guildo Horn. Und das ist nur<br />

ein kleiner Auszug aus dem proppevollen<br />

Programm! (ebertbad.de)<br />

Witten<br />

Die Werkstadt hat im <strong>Dezember</strong> für jede<br />

Altersgruppe etwas am Start: Comedy,<br />

Lesungen, Metal for Mercy mit sieben<br />

Bands, ein Billy-Joel-Tribute-Konzert<br />

und die das Jahr abschließende Silvester-Party.<br />

(werk-stadt.com)<br />

Die Theatergemeinde Volksbühne Witten e. V.<br />

hat mit dem Familienmusical „Der kleine<br />

Lord“ ein Stück für die ganze Familie<br />

im <strong>Dezember</strong> im Programm. Erzählt<br />

wird die Geschichte des kleinen Cedric<br />

Errol. Dessen Großvater, der mürrische<br />

und verbitterte Earl of Dorincourt,<br />

möchte seinen Enkel zum kleinen Lord<br />

Fauntleroy und künftigen Erben erziehen.<br />

Doch es läuft anders als geplant.<br />

(volksbuehne-witten.de)<br />

Wuppertal<br />

Am 8.12. feiert der Wuppertaler Kabarett-Jahresrückblick<br />

„Talfahrt“ Premiere<br />

im Bürgerbahnhof in Vohwinkel und<br />

geht dann bis Ende Januar wie gewohnt<br />

auf Tour durch die Stadtteile. Wortgewaltig,<br />

satirisch, musikalisch und wie<br />

immer völlig ungerecht! (wuppertal-live.de)<br />

ak<br />

JETZT TICKETS SICHERN!<br />

IRON MAIDEN<br />

25. + 26.07.23 | Dortmund, Westfalenhalle<br />

KISS<br />

02.07.2023 | Köln, LANXESS arena<br />

SCORPIONS<br />

14.05.23 | Dortmund, Westfalenhalle<br />

TOKIO HOTEL<br />

07.05.23 | Köln, E-Werk<br />

CULCHA CANDELA<br />

06.03.23 | Dortmund, FZW<br />

JIMMY KELLY<br />

20.05.23 | Düsseldorf, Capitol Theater<br />

DEVIN TOWNSEND<br />

04.03.23 | Köln, Carlswerk Victoria<br />

TILL BRÖNNER<br />

13.12.22 | Konzerthaus Dortmund<br />

HERMAN VAN VEEN<br />

16.12.22 | Wuppertal, Historische Stadthalle<br />

25 JAHRE RIVERDANCE<br />

12.03.23 | Köln, LANXESS arena<br />

15.03.23 | Dortmund, Westfalenhalle<br />

17.03.23 | Oberhausen, Rudolf Weber-Arena<br />

KIEW GRAND BALLETT<br />

11. + 12.01.23 | Düsseldorf, Capitol Theater<br />

ALL YOU NEED IS LOVE<br />

09.01.23 | Düsseldorf, Capitol Theater<br />

SIMPLY THE BEST<br />

03.03.23 | Düsseldorf, Capitol Theater<br />

ELVIS – DAS MUSICAL<br />

09.03.23 | Düsseldorf, Capitol Theater<br />

NASHVILLE LIVE<br />

31.05.23 | Köln, Theater am Tanzbrunnen<br />

MEHR NUTTEN, MEHR KOKS<br />

SCHEISS AUF DIE ERDBEEREN!<br />

09. + 10.03.23 | Duisburg, Mercatorhalle<br />

HANS KLOK<br />

26., 27. + 28.05.23 | Düsseldorf, Capitol Theater


18 | In Concert<br />

KONZERTHIGHLIGHTS 2023<br />

Das Jahr ist auf der Zielgeraden. Erinnerungen an geile Konzerte, echte Ohrwürmer und musikalische Verbundenheit haben sich über die Monate<br />

angesammelt. Doch statt zurückzublicken, blickt Mareike Hanke schon mal in die Zukunft.<br />

2023 stimmt bereits die Saiten und hat echte Highlights auf der Tracklist.<br />

Dabei sind große Namen, neuere Namen und wiederkehrende Namen.<br />

Köln<br />

Köln/Oberhausen<br />

Düsseldorf<br />

Blink-182, 9.9.23, Lanxess Arena;<br />

blink182.com<br />

Foto: LiveNation GmbH<br />

Hans Zimmer, 9.6, Lanxess Arena;<br />

23.4, Rudolf Weber Arena; hans-zimmer.com<br />

Foto: Robert Marc Lehmann<br />

David Hasselhoff, 19.3., Mitsubishi Electric Halle;<br />

davidhasselhoffonline.com<br />

Foto: Dennis und Kevin Leuphold<br />

Pop-Punk Adel der 90er<br />

Lord of Soundtrack<br />

Er kommt (h)offiziell!<br />

Endlich mal ein Remake, dass die Leute<br />

wollen! Blink-182, musikalisches Kulturerbe<br />

aus den 90ern, kehrt in Originalbesetzung<br />

mit dem abtrünnigen Prinzen Tom DeLonge<br />

zurück. Auf Instagram hieß es: „Wir kommen.<br />

Tour kommt. Album kommt. Tom<br />

kommt“. Die neue Single „Edging“ mit im<br />

Gepäck. Was das 182 bedeutet, weiß man<br />

übrigens bis heute nicht. Dan Brown möchte<br />

dazu ein Buch schreiben „Der Blink-182<br />

Code “.<br />

Dortmund/Köln<br />

Vor ihm verneigen sich nicht nur Musikfans:<br />

Für Filmliebhaber:innen ist Hans Zimmer einer<br />

der großen Namen im Bereich Filmmusik.<br />

Für über 150 Filme hat er seinen signifikanten<br />

Klang beigesteuert, darunter „König<br />

der Löwen“, „The Dark Night“-Trilogie,<br />

„Fluch der Karibik“, „Dune“ uvm. Ihmverdanken<br />

wir außergewöhnliche Filmmomente.<br />

Und nun kann man ihn live hören. Hans<br />

Zimmer, zusammen mit Band und Orchester,<br />

sorgt auch 2023 für Gänsehaut.<br />

Köln<br />

Was kann man über den Hoff eigentlich<br />

nicht sagen? Er singt wie ein Engel, spielt<br />

wie ein Teufel, fährt schlaue Autos, geht<br />

schwimmen mit Pamela Anderson, kann einem<br />

guten Cheeseburger nicht widerstehen,<br />

bringt Mauern zu Fall, hat wunderschöne<br />

Haare (Kopf wie Brust) und sein Erscheinen<br />

wurde schon von Nostradamus vorhergesagt.<br />

Letzteres stimmt zwar nicht, aber die<br />

Freude ist groß, dass David Hasselhoff 2023<br />

die Party nach Deutschland bringt.<br />

Köln<br />

Herbert Grönemeyer, 19.5., Westfalenhalle;<br />

27.5., Lanxess Arena; groenemeyer.de<br />

Foto: Britta Pedersen<br />

Robbie Williams, 5.2., Lanxess Arena;<br />

robbiewilliams.com<br />

Foto: Britta Pedersen<br />

Måneskin, 10.3., Lanxess Arena;<br />

merch.maneskin.com<br />

Foto: Dirk Becker Entertainment<br />

Alles im grönen Bereich<br />

The Bri‘ish Superstar<br />

Stylischer Italo-Rock<br />

Seine Texte sind der deutsche „deep shit“.<br />

Außer bei der Currywurst-Sache. Aber auch<br />

da haben spitzfindige Geisteswissenschaftler:innen<br />

bereits mehrere Metaebenen entdeckt.<br />

Über 18 Millionen Tonträger hat Grönemeyer<br />

in Deutschland verkauft. Deutschland<br />

braucht den Superstar nicht mehr suchen<br />

– den hat es bereits eine Weile. Umso<br />

schöner, dass er 2023 wieder durch<br />

Deutschland tourt. Da bleibt wohl nur noch<br />

zu sagen: „Mensch“, Herbert, „Komm zur<br />

Ruhr“. Es ist „Zeit dass sich was dreht“,<br />

denn „Ich hab dich lieb“!<br />

Die Welt dankt den Briten für Shakespeare,<br />

Cumberbatch und natürlich Robbie Williams.<br />

Der macht seit 1990 Europa unsicher.<br />

Erst im Rudel, dann als Einzelgänger. „Let<br />

me entertain you“, bat er singend. Dazu<br />

sagt man hier nicht nein. Daher kommt Rob<br />

2023 nach Deutschland und zieht sein<br />

„Robbie Williams“-Ding durch. Bedeutet:<br />

singen, entertainen und manchmal sogar<br />

die Hüllen fallen lassen. Er gibt eben alles<br />

für seine Fans. Sein neues Album trägt den<br />

Titel XXV.Darauf gibt es natürlich ein XOXO,<br />

lieber Robbie.<br />

Im Schwedischkurs lernt man, dass ein A<br />

mit einem kleinen Kreis drüber wie ein O<br />

ausgesprochen wird. Offensichtlich kann<br />

man diese Regel auch auf italienische Rockbands<br />

& ESC-Sieger anwenden. Måneskin<br />

ist übrigens dänisch und bedeutet „Mondschein“.<br />

Ker, wat is dat schön. In Sachen<br />

Style macht Måneskin so schnell keiner was<br />

vor. Schöner Name, trendy Outfits + coole<br />

Mucke scheint das Geheimrezept für Erfolg<br />

zu sein. In Deutschland freut man sich, die<br />

fancy Italiener:innen mit dänischem Namen<br />

bald hier zu haben. Lang lebe Multikulti.


In Concert | 19<br />

Sam Smith, 8.5., Lanxess Arena;<br />

samsmithworld.com<br />

Mit Glanz und Gloria<br />

Köln<br />

„Unholy“ heißt die neue Single. Wohl eher: „Holy-Moly!“ – das geht ab wie eine<br />

Rakete! Platz 1 in Großbritannien und den USA, Top 10 in Deutschland und der<br />

Schweiz. Sam und „Unholy“-Kollegin Kim Petras scheinen zu wissen, was die<br />

Menschen hören wollen. Die große Welle <strong>2022</strong> haben sie jedenfalls gekonnt geritten<br />

und sind wieder elegant an Land gekommen. Was die Fans wohl 2023 erwartet?<br />

Das werden sie wohl selbst auf den Konzerten 2023 herausfinden müssen.<br />

Vor dem Jahreswechsel wünscht die Welt allen Fans erst mal Merry Smith-mas!<br />

Mucke können sie!<br />

Ein Brite kommt selten allein. Bei Muse<br />

hat man gleich drei davon. Und die lassen<br />

es richtig krachen. Ihre Musik ist<br />

vielseitig: Alternative, Hardrock, Progressive<br />

Rock, Electronica und irgendwas,<br />

was sich „New Prog“ schimpft. Eigentlich<br />

gehört an dieser Stelle noch ein<br />

Muse, 9.6., RheinEnergieStadion;<br />

muse.mu<br />

Wortwitz mit Muse eingebaut, aber der wird jetzt mal weggelassen. Stattdessen<br />

gibt es noch ein paar Fakten: die Band gründete sich 1994; Bellamy, Wolstenholme<br />

und Howard klingt wie ein Detectivtrio aus einem Agatha-Christie-Roman; das<br />

neue Album heißt „Will of the People“ und die Lieblingsfrucht der Band ist die<br />

PampelMUSE.<br />

Pink, 8./9.7.,RheinEnergieStadion;<br />

pinkspage.com<br />

Keine Spur von Altrosa<br />

Köln<br />

Köln<br />

Viele junge Mädchen wollen Sängerin werden. Aber nicht alle ziehen mit 16<br />

nach Atlanta und werden am Ende tatsächlich zum Rockstar. Pink weiß eben,<br />

was sie will. Ob sie mit 16 dachte: „Meine Singles sollen sich 70 Millionen Mal<br />

verkaufen“ ist vielleicht fraglich, aber die Frau macht auf jeden Fall ordentlich<br />

Dampf. Auch mit Ende 40 ist sie top fit, haut mega Songs raus, engagiert sich<br />

im Tierschutz, baut ihren eigenen Wein an, veröffentlicht Gute-Nacht-Geschichten<br />

für Kinder und tourt nebenbei durch die Gegend – 2023 auch in<br />

Deutschland. Das ist mal eine echte Powerfrau.<br />

Foto: Chris Pizzello<br />

Foto: Veranstalter<br />

Foto:Sascha Schuermann<br />

Sa. 10.12.<strong>2022</strong> |<br />

Christuskirche, Bochum<br />

GUILDO HORN<br />

Fr. 09.12.<strong>2022</strong> |<br />

Live Music Hall, Köln<br />

CLUTCH<br />

special guest:<br />

Green Lung & Tigercub<br />

Fr. 09.12.<strong>2022</strong> | Luxor, Köln<br />

CHARLIE<br />

WINSTON<br />

Sa. 10.12.<strong>2022</strong> | Helios 37, Köln<br />

anaïs<br />

Sa. 14.01.2023 | Die Kantine, Köln<br />

HE/RO<br />

Do. 19.01.2023 | Essigfabrik, Köln<br />

ANIMALS<br />

AS LEADERS<br />

Fr. 20.01.2023 |<br />

Live Music Hall, Köln<br />

JESSIE REYES<br />

Do. 26.01.2023 |<br />

Live Music Hall, Köln<br />

KARNIVOOL<br />

special guest: The Ocean<br />

Do. 26.01.2023 | Essigfabrik, Köln<br />

KATATONIA<br />

& SÓLSTAFIR<br />

Fr. 27.01.2023 |<br />

Carlswerk Victoria, Köln<br />

KANE BROWN<br />

Mo. 30.01.2023 |<br />

Live Music Hall, Köln<br />

WALLOWS<br />

Mi. 01.02.2023 |<br />

Live Music Hall, Köln<br />

AITCH<br />

So. 05.02.2023 |<br />

Gloria Theater, Köln<br />

FJØRT<br />

Fr. 10.02.2023 | Die Kantine, Köln<br />

THE PAPER<br />

KITES<br />

Sa. 11.02.2023 | Die Kantine, Köln<br />

FIRST AID KIT<br />

Mo. 05.12.<strong>2022</strong> |<br />

Club Bahnhof Ehrenfeld, Köln<br />

COCHISE<br />

Support: BigNumbaNine<br />

Do. 08.12.<strong>2022</strong> |<br />

Theater am Tanzbrunnen, Köln<br />

WORAKLS<br />

ORCHESTRA<br />

Di. 13.12.<strong>2022</strong> |<br />

Live Music Hall, Köln<br />

LOTTE<br />

special guest: Lena & Linus<br />

U P D A T E<br />

Mo. 13.02.2023 | Die Kantine, Köln<br />

THE BLACK<br />

ANGELS<br />

Di. 21.02.2023 | Die Kantine, Köln<br />

SCOTT STAPP<br />

Sa. 25.02.2023 | Essigfabrik, Köln<br />

YOU ME AT SIX<br />

& THE HUNNA<br />

Di. 28.02.2023 | Die Kantine, Köln<br />

half.alive<br />

special guest: WizTheMic<br />

So. 05.03.2023 |<br />

Carlswerk Victoria, Köln<br />

THE VAMPS<br />

Do. 02.03.2023 |<br />

Live Music Hall, Köln<br />

EDEN<br />

So. 12.03.2023 | E-Werk, Köln<br />

DEATH CAB<br />

FOR CUTIE<br />

Mo. 13.03.2023 |<br />

Carlswerk Victoria, Köln<br />

APOCALYPTICA<br />

& EPICA<br />

Di. 14.03.2023 |<br />

Carlswerk Victoria, Köln<br />

ASHE<br />

Do. 16.03.2023 |<br />

Carlswerk Victoria, Köln<br />

MARCUS KING<br />

Di. 21.03.2023 |<br />

Live Music Hall, Köln<br />

MEZERG<br />

So. 26.03.2023 |<br />

Carlswerk Victoria, Köln<br />

BIRDY<br />

So. 26.03.2023 | E-Werk, Köln<br />

THE CAT<br />

EMPIRE<br />

Di. 28.03.2023 |<br />

Carlswerk Victoria, Köln<br />

ILSE<br />

DeLANGE<br />

C L U B W O R L D C O M E B A C K 2 0 2 2<br />

presented by prime entertainment<br />

Mi. 14.12.<strong>2022</strong> | Palladium, Köln<br />

AIRBOURNE<br />

special guest: Blues Pills<br />

Do. 15.12.<strong>2022</strong> | FZW, Dortmund<br />

MILKY CHANCE<br />

special guest: Charlotte Cardin<br />

Do. 15.12.<strong>2022</strong> | Palladium, Köln<br />

PAROV STELAR<br />

Fr. 10.03.2023 | E-Werk, Köln<br />

LUKAS<br />

GRAHAM<br />

Gefördert von NEUSTART KULTUR, der Initiative Musik und der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien<br />

prime entertainment<br />

www.prime-entertainment.de


20 | Im Gespräch<br />

Foto: The Zitterman<br />

Sascha und Nicholas sind nach fünf Jahren Pause seit 2019 wieder zusammen die<br />

Band Jupiter Jones. Nun folgt das erste gemeinsame Album von ihnen seit 2013.<br />

„ZEIT IST DAS WICHTIGSTE, WAS<br />

WIR HABEN, UND DIE SOLLTE<br />

MAN MIT MENSCHEN VERBRIN-<br />

GEN, DIE MAN SEHR GERNE HAT.“<br />

NICHT MEHR STILL<br />

Am 30.12. erscheint „Die Sonne ist ein Zwergstern“, ein neues Album von Jupiter Jones.<br />

Christopher Filipecki sprach mit Nicholas und Sascha über ihre Wiedervereinigung.<br />

Herbst 2002, Gründung von Jupiter Jones<br />

– Herbst <strong>2022</strong>, Jupiter Jones heute.<br />

Was fällt euch zu zwei Dekaden<br />

als Band ein?<br />

Nicholas: Wenn das nicht auf einer<br />

Art zwanzig gute Jahre gewesen wären, dann<br />

würden wir hier jetzt nicht sitzen und darüber<br />

sprechen, dass wir beide wieder zusammen Musik<br />

machen und einen neuen Anlauf wagen. Natürlich<br />

waren ein paar Jahre dazwischen nicht so<br />

schön. Das lag streckenweise an der Dynamik innerhalb<br />

der Band, aber in den letzten drei Jahren<br />

auch an der Dynamik der Welt. Als Sascha und<br />

ich uns 2019 zusammen hingesetzt haben und<br />

meinten, dass wir das wieder machen wollen,<br />

fühlte es sich fantastisch an, diese Entscheidung<br />

zu treffen. Und so fühlt sie sich immer noch an.<br />

Alles andere, was passiert ist, ist die Welt mit ihren<br />

Ereignissen und Konsequenzen.<br />

Sascha: Neben dem Beschluss, Jupiter Jones wieder<br />

anzufangen, war es aber 2002 ein noch viel<br />

besserer Beschluss, Jupiter Jones überhaupt anzufangen.<br />

Darüber denke ich in den letzten Jahren<br />

immer mal wieder nach. Mein ganzes Leben<br />

wäre ansonsten komplett anders verlaufen.<br />

Euren Überhit „Still“ aus 2011 hört man auch<br />

heute immer noch im Radio. Wie ist das Gefühl<br />

zu dem Song? Hat das was Bittersüßes, weil auf<br />

einmal alles so viel größer und gleichzeitig anstrengender<br />

wurde?<br />

Sascha: Für mich hat der Song nur positives. Das<br />

ist der Grund, warum wir Berufsmusiker werden<br />

konnten und nach wie vor da sind, wo wir sind.<br />

Natürlich assoziieren uns besonders viele aus<br />

dem Mainstream mit genau diesem Song. Aber<br />

ich habe lieber so einen Song, als ihn nicht zu<br />

haben. Ich spiele den nach wie vor immer noch<br />

gerne live, er fühlt sich immer noch toll an.<br />

Nicholas, wie hast du denn die fünf Jahre ohne<br />

Jupiter Jones für dich erlebt?<br />

Nicholas: Ich hab‘ in der Zwischenzeit mein Ding<br />

gemacht. Ich hatte eine Band, Von Brücken, mit<br />

der ich auch ein Album aufgenommen habe, das<br />

war auch schön und ambitioniert, aber der Entwurf,<br />

den wir damals hatten, hat leider einfach<br />

nicht funktioniert. Ich habe ansonsten ein Buch<br />

geschrieben, ich bin Dozent an drei verschiedenen<br />

Stellen, die ich alle sehr liebe, und ich bin<br />

Papa geworden. Das ist eine der Aufgaben, die<br />

ich mir schöner nicht hätte vorstellen können,<br />

die aber auch eben echt eine Aufgabe ist. Unterm<br />

Strich habe ich das gemacht, was ich am<br />

besten kann: Irgendwas mit Musik. Und ich hoffe,<br />

dass Papa-sein auch dazu gehört.<br />

Sascha, für dich gab es auch eine Zeit ohne Nicholas.<br />

Wie war es mit Sänger Sven, der für kurze<br />

Zeit Nicholas in der Band vertreten hat? Was<br />

war anders, was war gleich?<br />

Sascha: Es hat sich herausgestellt, dass es gar<br />

nicht so einfach ist, den Sänger zu tauschen.<br />

Wenn man zwölf Jahre lang in einer bestimmten<br />

Konstellation gemeinsam etwas aufbaut und von<br />

dem kleinsten Pissladen an jeder Milchkanne<br />

spielt, dann aber irgendwann bis zu einer Echo-<br />

Verleihung kommt, verbindet man so viele Dinge<br />

gemeinsam und teilt Emotionen. Wenn jemand<br />

neu dazukommt, kann derjenige mit der Situation<br />

schnell überfordert sein, weil er überhaupt<br />

nicht weiß, wie alles funktioniert. Nicholas und<br />

ich haben die Songs immer zusammen geschrieben,<br />

das Album „Brüllende Fahnen“ habe ich<br />

dann mit jemandem von außen gemacht. Es ist<br />

einfach viel cooler, in einem bandinternen Team<br />

zu arbeiten und jemanden gegenüber zu haben,<br />

auf den du dich musikalisch und inhaltlich verlassen<br />

kannst.<br />

„Die Sonne ist ein Zwergstern“ ist aber ein<br />

wirklich schöner Titel für ein Album…<br />

Nicholas: …und der stimmt sogar!<br />

Würdet ihr denn sagen, dass es nach der Abstinenz<br />

eher schwierig war reinzukommen, oder<br />

gab es schon so viele Ideen, dass das alles wie


Im Gespräch | 21<br />

von selbst ging?<br />

Nicholas: Sascha war sehr fleißig und hat für<br />

diverse Ideen und angedachte Projekte ganz<br />

viel Musik geschrieben. Ich war auch nicht<br />

untätig und hatte sogar vor, ein Soloalbum zu<br />

machen. All das hatte am Ende dann aber auf<br />

Jupiter Jones wieder wenig Einfluss. Ich<br />

möchte uns auch gar nicht als Coronaopfer<br />

inszenieren, da es uns vergleichsweise dennoch<br />

gut ging, aber das gesamte Prozedere<br />

hat sich komplett zu dem verändert, was wir<br />

früher gemacht haben. Es wäre völlig gelogen<br />

zu sagen, durch Corona einen Inspirationsschub<br />

bekommen zu haben. Ich halte dieses<br />

„Die Welt steht still, wir können uns auf uns<br />

besinnen, endlich mal zuhause sitzen“ für<br />

mich persönlich für Bullshit. Ich bin in dunkelste<br />

Depressionen gerutscht. Wir hatten so<br />

hehre Pläne, die alle durchkreuzt worden<br />

sind. Dass wir jetzt tatsächlich an einer Stelle<br />

angekommen sind, dass wir eine Platte herausbringen<br />

können, ist etwas mehr Glück als<br />

Verstand. Wir mussten uns zwischendrin immer<br />

wieder motivieren, alles so zu machen,<br />

wie wir es 2019 geplant hatten. Leichter wäre<br />

es gewesen, es abzuhaken und was anderes<br />

zu machen.<br />

Sascha: Wir sind losgelaufen, ohne fertig zu<br />

sein. Ansonsten war das Album fertig, und<br />

dann ging es los. Die ersten zwei, drei Male,<br />

als wir uns getroffen haben, ging es richtig<br />

schnell. „Oh Philia!“ und „Atmen“ waren so<br />

schnell fertig. Wir brauchten dann aber auch<br />

ein Team. Mit wem sollen wir zusammenarbeiten,<br />

um alles zu stemmen? Da haben wir<br />

einiges ausprobiert und uns nur im Kreis gedreht<br />

ohne optimale Lösung. Irgendwann<br />

wurde dann aber auch ein Schuh draus. Diese<br />

Entwicklung hört man Songs wie „Melatonin“<br />

oder „Überall waren Schatten“ an.<br />

Der Song „Atmen“ beinhaltet die Zeile „Ich<br />

hab‘ aus Angst so vieles nicht versucht und<br />

dann vor Wut die andere Hälfte fast verpasst“.<br />

Worauf hättet ihr gern verzichten<br />

können oder wiederholt es nicht nochmal?<br />

Was hättet ihr gern versucht?<br />

Nicholas: Dadurch, dass ich so eine lange<br />

Angstgeschichte habe und es als Krankheit<br />

erlebt habe, habe ich wahnsinnig viel, was ich<br />

gern gemacht hätte, nicht gemacht. Da ich<br />

heute besser weiß, wobei ich Angst kriegen<br />

werde, lasse ich diese Dinge einfach. Ich hätte<br />

sehr gut darauf verzichten können, Menschen<br />

zu verlieren, die ich immer noch vermisse.<br />

Ich hasse es, wenn Leute auf mich zukommen<br />

und sagen: „Das wird schon alles<br />

seinen Sinn gehabt haben!“. Das stimmt<br />

Zur Band<br />

Jupiter Jones gründen sich 2002 als<br />

vierköpfige Gruppe in der Eifel. Sie<br />

werden durch ihre Kombination aus<br />

Punk, Rock, Indie, Pop und tiefgehenden<br />

deutschen Texten zu einer<br />

beliebten Band der Szene.<br />

2011 erreicht „Still“ vom vierten Album<br />

„Jupiter Jones“ als erste Single<br />

die Charts, wird dreifach vergoldet<br />

und mit einem Echo ausgzeichnet.<br />

2014 verlässt Gründungsmitglied<br />

nicht. Wenn Menschen viel zu früh sterben<br />

oder in Elend fallen, muss das keinen Sinn<br />

haben. Es ist ok, Sachen auch mal scheiße zu<br />

finden.<br />

Sascha: Ich hatte 2019 eine Herzmuskelentzündung.<br />

Davor habe ich immer super krass<br />

viel gearbeitet, hatte kaum Privatleben und<br />

habe mein ganzes Leben nach meiner Arbeit<br />

ausgerichtet. Dann habe ich von jetzt auf<br />

gleich auf einer Intensivstation gelegen und<br />

man sieht Dinge plötzlich ganz anders. Zeit<br />

ist das Wichtigste, was wir haben, und die<br />

sollte man mit Menschen verbringen, die<br />

man sehr gerne hat, wie zum Beispiel meine<br />

Tochter.<br />

Zum Thema Kinder: Der neue Song „Der<br />

wichtigste Finger einer Faust“ wirkt so, als<br />

ob ihr euren Kindern ein bisschen die<br />

schwierige Welt erklären möchtet.<br />

Nicholas: Saschas Kind ist fünf, meins ist<br />

acht. Brisante Alter. Die schönste Seite des Elternseins<br />

ist aber auch, dass viele Fragen gestellt<br />

werden. Meine Tochter hat sehr viele<br />

dezidierte Meinungen, was ich gut so finde,<br />

auf der anderen Seite muss sie aber immer<br />

noch die Welt erklärt bekommen. Sie ist ein<br />

Mensch, mit dem ich gern zusammensitze,<br />

philosophiere oder dusselige Sachen im Fernsehen<br />

gucke, aber auch ein Mensch, dem ich<br />

gerne meine guten Seiten, die ich bei mir trage,<br />

weitergeben möchte und mir Mühe gebe,<br />

sie an ihnen teilhaben zu lassen. Mein „Vaterschaft<br />

in a Nutshell“: Rumzuhängen und zu<br />

versuchen, keinen Scheiß zu bauen.<br />

Im Januar folgt eine kleine Clubtour, womöglich<br />

später in 2023 noch mehr. Ein Best of<br />

aus zwei Dekaden oder ein „Jetzt und Hier“?<br />

Sascha: Eigentlich war die Tour gedacht, um<br />

die Veröffentlichung des Albums zu feiern.<br />

Da wird es viele neue Songs geben, wir müssen<br />

auch noch proben (lacht), aber werden<br />

auch alte Sachen spielen. Ist jetzt aber nicht<br />

so angelegt, dass es ein Konzept geben soll.<br />

Nicholas: Bei 20 Jahren sind auch einfach viele<br />

Songs entstanden, die wir nicht mehr so<br />

feiern – und die spielen wir dann eben auch<br />

nicht. Songs, die wir gut finden, dafür schon.<br />

Außerdem achten wir auch auf Fans. Sascha<br />

hat ganz investigativ bei Spotify nach Plays<br />

geguckt, und wenn wir uns zwischen zwei<br />

Songs entscheiden mussten, nehmen wir den,<br />

den die Leute öfter gehört haben.<br />

Das komplette Interview gibt es auf <strong>coolibri</strong>.de;<br />

Nächster geplanter Termin in NRW:<br />

14.1.23, Artheater Köln<br />

und Sänger Nicholas Müller die<br />

Band aufgrund von Angststörungen.<br />

Kurze Zeit später wird ein Freund<br />

der Band neuer Sänger. 2018 löst<br />

sich Jupiter Jones auf.<br />

Seit 2019 arbeiten Nicholas und Gitarrist<br />

sowie Komponist Sascha Eigner<br />

wieder gemeinsam. Mit „Die<br />

Sonne ist ein Zwergstern“ folgt im<br />

<strong>Dezember</strong> <strong>2022</strong> das erste gemeinsame<br />

Album nach neun Jahren.<br />

KOPFECHO „TOURABSCHLUSS“<br />

16.12.22 / DÜSSELDORF, THE TUBE<br />

TOM BECK<br />

16.12.22 / ESSEN, ZECHE CARL<br />

FLASH FORWARD<br />

17.12.22 / OBERHAUSEN, ZENTRUM ALTENBERG<br />

GREGOR HÄGELE<br />

16.01.23 / DORTMUND, FZW CLUB<br />

TAMINO<br />

09.02.23 / DÜSSELDORF, ZAKK<br />

ANTIHELD<br />

02.03.23 / BOCHUM, ROTUNDE<br />

WEIRD AL YANKOVIC<br />

04.03.23 / DÜSSELDORF, CAPITOL THEATER<br />

STEFANIE STAHL & LUKAS KLASCHINSKI<br />

06.03.23 / DÜSSELDORF, MITSUBISHI ELECTRIC HALLE<br />

ACHIM REICHEL<br />

07.03.23 / ESSEN, LICHTBURG<br />

RUSSKAJA<br />

09.03.23 / BOCHUM, ZECHE<br />

B-TIGHT<br />

10.03.23 / DORTMUND, FZW CLUB · 11.03.23 / DÜSSELDORF, THE TUBE<br />

MAX VON MILLAND<br />

10.03.23 / BOCHUM, ROTUNDE<br />

HAGRIDS HÜTTE<br />

13.03.23 / ESSEN, LICHTBURG<br />

MEHNERSMOOS<br />

15.03.23 / OBERHAUSEN, TURBINENHALLE 2<br />

CLOUDY JUNE<br />

15.03.23 / DORTMUND, FZW CLUB<br />

PATRICIA KELLY<br />

15.03.23 / ESSEN, LICHTBURG<br />

16.03.23 / DÜSSELDORF, TONHALLE<br />

22.03.23 / MÜHLHEIM, STADTHALLE · 23.03.23 / DORTMUND, WESTFALENHALLE 2<br />

DAVID HASSELHOFF<br />

19.03.23 / DÜSSELDORF, MITSUBISHI ELECTRIC HALLE<br />

THE BATMAN IN CONCERT<br />

31.03.23 / DÜSSELDORF, MITSUBISHI ELECTRIC HALLE<br />

JOHANNES OERDING<br />

06.04.23 / OBERHAUSEN, RUDOLF-WEBER ARENA<br />

MAX GIESINGER<br />

08.04.23 / DÜSSELDORF, MITSUBISHI ELECTRIC HALLE<br />

LESLIE CLIO<br />

28.04.23 / BOCHUM, CHRISTUSKIRCHE<br />

MILOW<br />

02.05.23 / DORTMUND, FZW<br />

FLOOR JANSEN<br />

07.05.23 / OBERHAUSEN, TURBINENHALLE 2<br />

THE DIRE STRAITS EXPERIENCE<br />

31.05.23 / DÜSSELDORF, MITSUBISHI ELECTRIC HALLE<br />

MIKE & THE MECHANICS<br />

07.06.23 / DÜSSELDORF, MITSUBISHI ELECTRIC HALLE<br />

MORD AUF EX<br />

13.06.23 / ESSEN, LICHTBURG · 14.06.23 / DÜSSELDORF, CAPITOL THEATER<br />

SILBERMOND<br />

30.06.23 / GELSENKIRCHEN, AMPHITHEATER<br />

FEINE SAHNE FILET<br />

14.07.23 / DORTMUND, WESTFALENPARK<br />

FURY IN THE SLAUGHTERHOUSE<br />

28.07.23 / GELSENKIRCHEN, AMPHITHEATER<br />

THE BOSSHOSS<br />

01.10.23 / DÜSSELDORF, MITSUBISHI ELECTRIC HALLE<br />

CONCERTTEAM NRW<br />

INFOS & TICKETS UNTER WWW.CONCERTTEAM.DE


22 | Musik von hier<br />

SICH SPÜREN? NUR AUF DER BÜHNE!<br />

Ende Oktober wurde LISER aus Köln als „Best Newcomer“ beim popNRW-Preis ausgezeichnet.<br />

Christopher Filipecki hat einiges über sie erfahren.<br />

Herzlichen Glückwunsch zu deiner<br />

Auszeichnung. Nenn deinen ersten<br />

Gedanken, der dir in den Kopf kam,<br />

als du es erfahren hast!<br />

Krass! Es war richtig crazy, weil ich<br />

mich nicht mal selbst beworben habe, sondern<br />

es out of nowhere kam. Ich bin eigentlich momentan<br />

so viel mit anderen Projekten beschäftigt<br />

und weniger mit meinen eigenen Sachen.<br />

Und ich dachte echt nur: „What’s happening!?“<br />

Und was ist dein Gedanke heute, ein paar Wochen<br />

später?<br />

Zu Recht! (lacht laut) Nein, es ist immer noch<br />

crazy. Ich habe noch nie einen Preis für etwas<br />

bekommen, was ich gerne mache. Ich kann nun<br />

meine Miete bezahlen, ohne auf irgendeine Art<br />

etwas extra getan zu haben.<br />

Eigentlich machst du schon seit über fünf Jahren<br />

Musik, bist also gar nicht mehr so „new“.<br />

Gibt es denn aber vielleicht Sachen, die dennoch<br />

für dich auch heute noch neu sind?<br />

Voll. Auf die eine Art sehe ich mich auch nicht<br />

mehr als Newcomerin, weil ich’s schon länger<br />

verbissen verfolge, auf die andere Art sehe ich’s<br />

aber komplett so. Ich habe zwar viele Shows gespielt,<br />

aber noch nie eine Arenashow. Am Anfang<br />

hatte ich kein Geld und keine Möglichkeiten,<br />

habe stattdessen Beats aus dem Internet gesucht<br />

und im Heimstudio daraus was gemacht.<br />

Nun fange ich an, mit anderen Leuten zusammenzuarbeiten.<br />

Das Team wird immer größer,<br />

ich habe Produzent:innen am Start. Wenn ich eine<br />

Pause im Beat haben will, können die die<br />

dann einbauen. Das ist ein ganz anderes Level.<br />

Was weißt du denn jetzt über Musik, was du<br />

2017 nicht wusstest?<br />

Dass man nicht alles allein machen muss. Ich<br />

bin zuvor einen Ego-Film gefahren, wahrscheinlich<br />

ein Rap-Ding. Es gibt eben den Rapper oder<br />

die Rapperin – und alles, was dahintersteht, ist<br />

irrelevant. Hieß für mich, ich muss nun rappen,<br />

lernen, wie man’s schreibt, wie man produziert.<br />

Es ist aber absolut fein und man ist immer noch<br />

viel wert, wenn man nicht jeden Schritt kann.<br />

Das Produkt ist am Ende viel cooler, wenn mehrere<br />

Leute dran arbeiten, die unterschiedliche<br />

Ziele und Skills haben, und man ihnen vertraut.<br />

Teamwork makes the dream work.<br />

Beschreibe – wenn man dich bisher noch nicht<br />

gehört hat – kurz und knapp, wie du klingst!<br />

Richtig geil! (lacht) Es ist in Genregrenzen nicht<br />

einfach zu fassen, weil ich sowohl rappe als auch<br />

singe. Es ist poppig, funky, ein bisschen Punk, es<br />

ist sauer und happy. Eine dreidimensionale Person,<br />

aber als Musikprojekt.<br />

Du hast mal Poetry Slam gemacht. Würdest du<br />

sagen, dass das ein guter Grundstein war, um<br />

Rapperin zu werden?<br />

Irgendwie schon. Ich komme vom bayrischen<br />

Dorf, da war ich nicht cool genug für Musik. Poetry<br />

Slams waren aber das Nächste, um den Einstieg<br />

zu Sachen mit Sprache zu finden. Auf Büh-<br />

Liser arbeitet bereits an ihrem neuen Album „Gefühle“, das 2023 erscheinen soll.<br />

nen stehe ich schon viel länger, die sind mein<br />

Safe-Space. Ich sage gern: „Ich spüre mich nicht,<br />

außer wenn ich auf Bühnen stehe“ – und ich<br />

glaube, das ist sehr wahr. Da bin ich am authentischsten<br />

ich selbst.<br />

Dein aktuelles Album „ja“ ist eine Kollaboration<br />

mit Taby Pilgrim aus Essen. Generell magst<br />

du Features, oder?<br />

Genau, ich liebe es einfach mit anderen Menschen<br />

Musik zu machen. Außerdem sind zweite<br />

Parts voll anstrengend zu schreiben – wie geil ist<br />

das, wenn das jemand anderes macht? Taby habe<br />

ich über Twitter kennengelernt, da waren wir in<br />

ähnlichen Kreisen. 2020 gab es ein Livestream-<br />

Konzert, für das ich angefragt wurde. Dort habe<br />

ich Taby dann mitgebracht. Wir haben uns vier<br />

Tage vorher das erste Mal getroffen. Bei dem<br />

Konzert selbst meinten alle zu uns, wir bräuchten<br />

einen Podcast, weil wir so gut matchen. Wir<br />

antworteten darauf, dass wir uns erst seit vorvor-vorgestern<br />

kennen würden. Also haben wir<br />

dann das Podcastprojekt gestartet und so war<br />

der Schritt zum gemeinsamen Musikmachen<br />

nicht mehr weit.<br />

Das Album heißt „ja“ – wozu sagst du immer Ja,<br />

wozu immer Nein?<br />

Richtig gute Frage. Ich glaube, ich bin die falsche<br />

Persönlichkeit für diese Frage. Es gibt nichts, wozu<br />

ich immer Ja sagen würde, nicht mal zum<br />

Zähneputzen. Ich habe Schwierigkeiten damit,<br />

mich auf etwas festzulegen. Ich habe auch keine<br />

Lieblingsdinge. Eine Zeit lang bin ich mit etwas<br />

obsessed und in drei Wochen mag ich was anderes<br />

gerne. Es gibt aber viele Sachen, zu denen ich<br />

Nein sage. Sowas wie Sexismus, Rassismus oder<br />

Ähnliches. Wenn man aber nur drei meiner<br />

Songs gehört hat oder mich anguckt, ist das<br />

schon offensichtlich.<br />

Woher kommen deine Inspirationen?<br />

Ich sage das total ungern, aber es ist meistens eine<br />

Verarbeitung von Gefühlen. Ich habe das dieses<br />

Jahr sehr gemerkt. Ich hatte nicht so viel Zeit<br />

Musik zu schreiben und bin emotional voll überladen.<br />

Ich hab‘ früher im Jahr 70 Songs geschrieben,<br />

was irgendwas bewirkt haben muss, auch<br />

wenn 60 davon kompletter Mist sind. In diesem<br />

Jahr bin ich auf den Trichter gekommen, als ich<br />

Monate keinen Song gemacht habe, dass ich ins<br />

Studio muss, wenn fürs Schreiben die Zeit nicht<br />

reicht.<br />

Mittlerweile ist der Anteil von weiblichen Acts<br />

im Deutsch-Rap größer. Findest du, dass ein<br />

Gleichgewicht bei den Möglichkeiten herrscht<br />

oder ist es als Frau weiterhin schwer?<br />

Eine maximalkomplexe Frage. Ich glaube, dass<br />

das in beide Richtungen komisch ausschlägt. Ich<br />

sehe sowohl Acts, die in ihrer Nische total gepusht<br />

werden, obwohl sie eigentlich noch drei<br />

Jahre in ihrem Kämmerchen bräuchten. Da wir<br />

als Frauen aber ein bisschen hinterherhängen<br />

und es lang kein richtiges Vorbild gab, ist ein<br />

Push von solchen nicht immer angebracht, weil<br />

viel dahinter noch fehlt. Dabei darf man doch<br />

auch mal scheiße sein, es gibt genug schlechte<br />

männliche Rapper. Andererseits gibt es, eben<br />

weil so viele schlecht sind, ein paar Laien, die sagen,<br />

sie machen es nun besser und das dann dazu<br />

auch wirklich tun. Die könnten die Szene aufbauen.<br />

Dass sich viele Frauen nicht trauen, hat<br />

aber meist viel subtilere, tiefer liegende Gründe<br />

als nur irgendeinen Typen, der sagt: „Du darfst<br />

hier nicht mitspielen.“ Dass ich Battlerap mache,<br />

ist für mich aber ein Türöffner, weil das viele<br />

Jungs fühlen und kennen.<br />

liser.de, Instagram: @ichbinsliser<br />

Das komplette Interview gibt es auf <strong>coolibri</strong>.de<br />

Foto: Justus Grotenhöfer


Musik von hier | 23<br />

Pale - The Night, The Dawn And<br />

What Remains<br />

Pale gründen sich 1993 in Aachen.Bis 2009<br />

spielen sie eine EP & sechs LPs ein, sind auf<br />

unzähligen Konzerten zu sehen. Dann trennen<br />

sie sich. 2021 verstirbt Gitarrist Christian<br />

an einem Hirntumor. Kurz vor dem Tod<br />

hat er einige Riffs aus Nostalgie an damals<br />

aufgenommen. Diese hat die Band nun aufbereitet.<br />

Das Album ist eine bittersüße<br />

Hommage mit viel Schwere, viel Trauer,<br />

aber auch Hoffnung. Retro-Indie-Pop-Rock<br />

mit großem Blick zurück („Someday You<br />

Will Know“), aber einem traurigen & lachenden<br />

Auge nach vorn („New York“). VÖ: 25.11.<br />

Neufundland - Grind<br />

Das Indie-Highlight der kalten Saison<br />

kommt aus Köln: Neufundland liefern mit<br />

ihrem 3. Album eine halbe Stunde, um entspannt<br />

durch die Wohnung, besser noch<br />

durch den Club zu hüpfen. Die Lyrics sind<br />

nachvollziehbar und runden das Package<br />

mit vielen schönen Hooks und Rocksounds<br />

ab. „Kein Scherz“ und „Steine“ sind erneute<br />

Beweise, wie nice Indie mit NRW-Wurzeln<br />

doch sein kann. „Vino“ wird an den Festtagen<br />

bestimmt ordentlich fließen, dabei darf<br />

der Song auch gleich mit aus den Boxen<br />

scheppern. Die hübsche Vinyl zur Platte<br />

gibt’s streng limitiert nur 500x. VÖ: 2.12.<br />

The Honeyclub - Imagine Life<br />

Funk, Rock, Indie, Hippieflair & Rockabilly.<br />

The Honeyclub aus Bochum haben ziemlich<br />

gute Elemente der großen Red Hot Chili<br />

Peppers mit kalifornischem Indian-Summer-Feeling<br />

in den Topf geworfen. Das Trio<br />

sagt von sich selbst, es sei Rock’n’Roll,<br />

klingt aber zum Glück nicht klischeehaft wie<br />

The Baseballs. Die Debüt-EP hat 6 spaßige,<br />

tanzbare Titel am Start, die ausnahmslos<br />

alle im Songwriting richtig punkten. So geht<br />

„Ohh, What Can I Do?“ beim 1. Hören ins<br />

Ohr & bleibt dort eine Zeit. Die betörenden<br />

Vocals von G. Lou sind genauso prägnant<br />

wie die Bassläufe von Bo J. Al.VÖ: 2.12. cf<br />

Vasily<br />

Klyukin<br />

MIND SPACE<br />

MUSEUMSPLATZ 1<br />

WWW.OSTHAUSMUSEUM.DE<br />

30. SEP <strong>2022</strong><br />

BIS 29. JAN 2023


24 | Kino: Highlights 2023<br />

2.2.23<br />

Wendung des Schicksals<br />

Nachdem seine Frau gestorben ist und ihm<br />

aus Altersgründen gekündigt wird, will Otto<br />

(Tom Hanks, Foto) seinem Leben ein<br />

Ende setzen. Der mürrische Mann lebt in<br />

einer Ein-Familienhaus-Siedlung, achtet<br />

penibel auf die Regeln in der Nachbarschaft,<br />

hat aber bei seinen Nachbarn nicht<br />

den besten Stand. In dem Moment, als er<br />

sich mit einem Strick verabschieden will,<br />

fährt die neue Nachbarsfamilie vor – und<br />

rammt seinen Briefkasten. Eine Begegnung,<br />

die Folgen haben wird.<br />

R: Marc Forster, D: Tom Hanks, Rachel Keller<br />

„A Man Called Otto“, Tagikomödie, FSK: o.A., ab 2.2.23<br />

Foto: Sony Pictures<br />

23.3.23 3.5.23 29.6.23<br />

„John Wick: Kapitel 4“, Action, FSK: o.A., ab 23.3.23<br />

Foto: Leonine<br />

„Guardians Of The Galaxy Vol. 3“, Action, FSK: ab 12, ab 3.5.23 „Indiana Jones 5“, Action, FSK: o.A., ab 29.6.23<br />

Foto: Marvel<br />

Foto: The Walt Disney Company<br />

Um jeden Preis<br />

Auf seiner Jagd nach der Hohen Kammer<br />

wird John Wick (Keanu Reeves, Foto) von<br />

Winston (Ian McShane) und der treue Concierge<br />

Charon (Lance Reddick) getötet – zumindest<br />

glauben sie das. Geschunden und<br />

von Wut getrieben setzt der John Wick in<br />

seinem 4. Kapitel alles daran, seine Mission<br />

zu beenden.Dabei ist jedes Mittel recht.<br />

R: Chad Stahelski, D: Kenau Reeves, Donnie Yen<br />

Letzte Runde<br />

Das letzte Abenteuer der Guardians verspricht,<br />

noch mal so richtig spannend zu<br />

werden. Es gibt ein Wiedersehen mit Gamora<br />

(Zoe Saldana, Foto l.), die offenbar ihr<br />

Gedächtnis verloren hat, Adam Warlock<br />

(Will Poulter) feiert sein Debüt – und dann<br />

muss auch noch die Herkunft von Rocket<br />

geklärt werden.<br />

R: James Gunn, D: Chris Pratt, Vin Diesel<br />

Rückkehr der Legende<br />

Lange Zeit hieß es, Harrison Ford (Foto)<br />

wolle Peitsche und Fedora für immer und<br />

ewig an den Nagel hängen und seiner Paraderolle<br />

als Indiana Jones endgültig den Rücken<br />

kehren. Weit gefehlt: Der 80-Jährige<br />

ist 2023 zum fünften Mal als Indy zurück<br />

auf der Kinoleinwand. Ob dann aber wirklich<br />

Schluss ist? Wer weiß das schon ...<br />

R: James Mangold, D: Harrison Ford


Kino: Highlights 2023 | 25<br />

20.7.23 16.11.23<br />

14.12.23<br />

Foto: Universal Pictures<br />

„Oppenheimer“, Drama, FSK: o.A., ab 20.7.23<br />

Foto: Warner Bros.<br />

„Dune: Teil 2“, Sci-Fi , FSK o.A., ab 16.11.<br />

Foto: Warner Bros.<br />

„Wonka“, Fantasy, FSK: o.A., ab 14.12.23<br />

Ein Stück Geschichte<br />

Gemeinsam in die Schlacht<br />

Der Blick zurück<br />

Regisseur Christopher Nolan erzählt die Geschichte<br />

der Entwicklung der Atombombe<br />

und beleuchtet, welche Rolle der Physiker<br />

Robert Oppenheimer (Cillian Murphy, Foto)<br />

dabei gespielt hat. Emily Blunt ist als seine<br />

Ehefrau Katherine dabei, in weiteren Rollen<br />

des biografischen Dramas: u. a. Robert<br />

Downey Jr. und Matt Damon.<br />

R: Christopher Nolan, D: Cillian Murphy<br />

Nach seinem Kampf mit Jamis (Babs Olusanmokun)<br />

werden Paul (Timothée Chalamet)<br />

und seine Mutter Lady Jessica (Rebecca<br />

Ferguson) von den Fremen aufgenommen.<br />

Die Gefahr durch die Harkonnen besteht<br />

jedoch weiterhin. Deshalb bereiten<br />

sich alle auf den Kampf vor. Werden sie sich<br />

gegen diesen Feind behaupten können?<br />

R: Denis Villeneuve, D: Austin Butler, Zendaya<br />

Bevor er zum exzentrischen Chocolatier werden<br />

wird, zeigt uns Regisseur Paul King in<br />

„Wonka“ den jungen Willy Wonka (Timothée<br />

Chalamet, Foto) und sein erstes Aufeinandertreffen<br />

mit den Oompa-Loompas. Dazu<br />

gesellt sich das Who-is-Who der britischen<br />

Filmszene. Mit von der Partie sind<br />

u.a. Olivia Colman und Rowan Atkinson.<br />

R: Paul King, D: Timothée Chalamet mb<br />

Neue Ziele.<br />

Neue Krankenkasse.<br />

Bis zu 150 € fürs Fitness-Studio.<br />

Die Innovationskasse unterstützt<br />

Ihre Gesundheitsvorsorge.<br />

Jetzt wechseln<br />

Foto: Getty Imsges/Cavan Images<br />

www.die-ik.de


26 | Theater<br />

Fast jede:r kennt die Geschichte von „Alice im Wunderland“.<br />

WINTERZEIT IST THEATERZEIT<br />

Wenn‘s draußen richtig kalt wird, die Sonne sich früh verabschiedet, es weihnachtet<br />

und womöglich sogar schneit, werden Theater noch viel gemütlicher als sie sowieso<br />

schon sind. Ariane Schön hat Ideen für einen Schulausflug ins Theater, aber auch für<br />

das Eintreten in fantastische Universen zwischen den Jahren mit der ganzen Familie.<br />

Der Ansturm der Schulen auf die Theater<br />

im <strong>Dezember</strong> hat Tradition, einmal<br />

im Jahr möchten Schüler:innen einen<br />

bekannten Titel mit viel Hokuspokus<br />

auf der großen Bühne erleben. Da beginnt<br />

aber auch die Zeit für Familien, die an den<br />

Weihnachtsfeiertagen oder an Wochenenden<br />

gerne in fremde Welten eintauchen. Vorhang auf<br />

für Märchen, Räubergeschichten und allerlei<br />

Abenteuer.<br />

Winter-Wonderland-Klassiker<br />

Für echte Weihnachtsstimmung und jede Menge<br />

Ohrwürmer sorgt „Die Weihnachtsbäckerei“ mit<br />

bekannten Winterliedern von Rolf Zuckowski.<br />

Spielort ist das historische Rathaus in Wuppertal.<br />

Das Musical dreht sich um die Geschwister<br />

Jonas, Paul und Emily, die gemeinsam mit ihrem<br />

Hund Muffin erstaunliche Dinge erleben, tanzende<br />

Schneemänner inklusive. Wer für die Aufführung<br />

am 17.12. keine Karte mehr bekommt,<br />

muss nicht traurig sein, denn das Wuppertaler<br />

Schauspielhaus bietet mit dem „Nussknacker“<br />

eine würdevolle Alternative. Die Theaterfassung<br />

nach Alexandre Dumas/E.T.A Hoffman bringt die<br />

Musik Tschaikowskys, das inklusive Schauspielstudio<br />

und das Schauspielensemble zusammen<br />

auf die Bühne. Das Sinfonieorchester untermalt<br />

die Geschichte mit der bekannten Musik rund<br />

um den Titel gebenden Schalenbeißer, der die<br />

Kinder in eine magische Welt mitnimmt. Beweg-<br />

te Bilder gibt es am Theater Hagen, wenn dort<br />

„Die Eiskönigin“ als Drei-Personen-Stück zur<br />

TanzTheaterReise wird. Das Abenteuer von Tilda<br />

und Kay mit einer Tänzerin läuft auf der Bühne<br />

des Lutz für Kinder ab 5 Jahren. Damit nicht genug,<br />

in „Morgen, Findus, wird’s was geben“<br />

kommen die Pettersson-&-Findus-Liebhaber:innen<br />

der Bücher von Sven Nordqvist auf ihre Kosten.<br />

Das lustig-besinnliche Musikstück über den<br />

berühmten Kater, der herausbekommen möchte,<br />

ob es den Weihnachtsmann wirklich gibt, läuft<br />

den gesamten <strong>Dezember</strong> auf der großen Bühne<br />

in Hagen. Bis weit ins nächste Jahr reichen die<br />

Spieltermine für das Märchen „Der Zinnsoldat<br />

und die Papiertänzerin“ nach Hans Christain Andersen,<br />

das fantasievolle Zweipersonenstück ist<br />

auf der kleineren Lutzbühne zu sehen.<br />

Rächer, Räuber und Sozialstudie<br />

Vom großen Wert der Freundschaft, aber auch<br />

vom Unterschied zwischen arm und reich erzählen<br />

„Pünktchen und Anton“ in Oberhausen.<br />

Erich Kästners Sozialstudie handelt von Zusammenhalt<br />

und Menschlichkeit, überzeugt aber<br />

auch mit einer spannenden Krimihandlung. Für<br />

mehr Gerechtigkeit unter den Menschen sorgt<br />

„Robin Hood“ am Düsseldorfer Schauspielhaus:<br />

Schlechte Zeiten brechen für Vielfraß Prinz John<br />

an, der sein Volk hungern lässt, denn im Sherwood<br />

Forest braut sich was zusammen. Die Königin<br />

der Diebe und ihre Mitstreiter:innen hecken<br />

eine wahre Palastrevolte aus. Regisseur David<br />

Bösch entscheidet sich für eine weiblich besetzte<br />

Titelrolle. Kinder ab 6 Jahren werden mit Kutschenüberfall,<br />

Bogenturnier und Schatzsuche bis<br />

Januar in den Bann gezogen. Bleiben wir im Räubergenre,<br />

denn „Ronja Räubertochter“ steht in<br />

den Startlöchern. Sie treibt bis Februar am Essener<br />

Grillo-Theater ihr Unwesen, an der Seite von<br />

Wilddruden, Graugnomen und Rumpelwichten.<br />

Damit der berühmte Stoff von Astrid Lindgren<br />

nicht allzu düster daher kommt, sorgen zwei Livemusiker<br />

auf der Bühne für Abwechslung (Musik,<br />

Liedtexte: Dominik Diettrich). Und ja, es<br />

geht auch bei den Räubern des Höllenschlunds<br />

um gute Werte wie Loyalität und Respekt!<br />

Von mutigen Mädchen<br />

Dass Schönheit nicht alles ist und dass die Liebe<br />

Grenzen überwinden kann, lernen die Kinder in<br />

dem Familienstück „Die Schöne und das Biest“.<br />

Das Mädchen Belle hat keine Angst vor dem unansehnlichen<br />

Ungeheuer im Märchenschloss<br />

und sie stellt sich mutig dem launischen Biest<br />

entgegen. Am Bochumer Schauspielhaus wird<br />

das französische Volksmärchen zur amüsanten<br />

Show mit sechs Schauspieler:innen und einem<br />

Live-Musiker. Die meisten Termine gibt’s im <strong>Dezember</strong>,<br />

aber auch am Jahresanfang wirbt das<br />

Biest weiter um die schöne Belle. Tiefer in die Tasche<br />

greifen müssen Walt Disney-Fans, wenn sie<br />

im Januar (4.-7.1.) mit ihrem Nachwuchs die


Theater | 27<br />

JEDEN DONNERSTAG<br />

UM 19 UHR IM UND AM<br />

DORTMUNDER U<br />

TE LESUNGEN FÜHRUNGEN FILME KONZERTE LESUNGEN AUS<br />

Foto: Jürgen Landes<br />

deutschsprachige Version des Budapester<br />

Musicaltheaters sehen möchten. Dafür<br />

bekommen sie im Duisburger Theater<br />

am Marientor aber auch das ganz große<br />

Erlebnisformat geboten: 21 Musiker:innen<br />

und 41 Darsteller:innen, Tanzeinlagen,<br />

pompöse Kostüme in einer opulenten<br />

Musicalshow. Fantasiereise statt Massenspektakel<br />

verspricht „Alice im Wunderland“<br />

in Dortmund. Bereits für 6-jährige<br />

wird der faszinierende (Alp-)Traum<br />

mit verschmitzter Grinsekatze, tanzendem<br />

Hummerballett, bösen Spielkarten<br />

und einem weißen Kaninchen empfohlen.<br />

Alice ist wohl eine der spannendsten<br />

Figuren der Kinder- und Jugendliteratur<br />

aus der Feder von Lewis Carroll von 1865.<br />

Interpretationsanalysen des Stoffes füllen<br />

Bücherberge – doch am besten lässt man<br />

sich mitsamt der Hauptfigur einfach in<br />

die überraschende Welt der geschrumpften<br />

Alice fallen und genießt das verrückte<br />

Abenteuer.<br />

Eine Sternenreise und ein Maulwurf<br />

Nur zwei Spieler:innen und einen Musiker<br />

braucht das Puppentheater am MiR<br />

in Gelsenkirchen, um die Reise des „Kleinen<br />

Prinzen“ zu den verschiedenen Planeten<br />

zu erzählen. Die poetische Sprache<br />

des Autors Antoine Saint-Exupéry sowie<br />

die vielen Lebensweisheiten in der Erzählung<br />

begeistern Kinder genauso wie Erwachsene.<br />

Tierisch amüsant wird es Mitte<br />

Februar, wenn ein ganz besonderer<br />

Buchtitel zu einer Oper für 2-jährige (!)<br />

umgewandelt wird: „Vom kleinen Maulwurf,<br />

der wissen wollte, wer ihm auf den<br />

Kopf gemacht hat“ nach dem wunderbaren<br />

Bilderbuch von Werner Holzwarth<br />

und Wolf Erlbruch.<br />

Die Komponistin Elisabeth Naske hat Musik<br />

daraus gemacht, man darf gespannt<br />

sein, wie die Suche des Maulwurfs nach<br />

dem Übeltäter auf der Gelsenkirchener<br />

Bühne ausgeht.<br />

Mehr Infos auf:<br />

Der Nussknacker mit Aline Blum, Kevin Wilke, Tim Alberti, Rebekka Biener, Alexander Peiler<br />

Foto: Uwe Schinkel/Schauspiel Wuppertal


28 | Kunst<br />

Camilla Crown, Alison Jackson: Truth is dead<br />

Foto: Alison Jackson<br />

Zombie Boy (Rick Genest), Tod und Teufel. Die Faszination des Horrors<br />

Foto: Dmitry Smirnov<br />

BLICK NACH VORN<br />

Neues Kunstjahr, neue Perspektiven –<br />

in 2023 werden viele künstlerische Positionen nochmals verhandelt.<br />

Berit Kriegs hat die AUSSTELLUNGSPROGRAMME DER MUSEEN gesichtet.<br />

Dortmund: Zu einer Zeitreise von der<br />

mittelalterlichen Romanik bis zum Jugendstil<br />

lädt das Museum für Kunst &<br />

Kulturgeschichte. Im Rahmen von RE-<br />

MIX. 800 Jahre Kunst entdecken<br />

(24.2.–30.6.) präsentiert das Haus seine Schätze<br />

neu: Gemälde, Plastiken und Skulpturen unter<br />

anderem von Rubens, Caspar David Friedrich,<br />

Constantin Meunier oder Anselm Feuerbach. Darunter<br />

sind auch bislang nie gezeigte Werke aus<br />

den Depots. Innovative Vermittlungsformate erlauben<br />

neue Zugänge zur Kunst.<br />

Anfassen und Ausprobieren ist ausdrücklich erlaubt<br />

bei vielen Werken in Nam June Paik: I Expose<br />

the Music. Die Schau im Museum Ostwall<br />

(17.3.–27.8.) legt den Fokus auf Arbeiten des Medienkünstlers,<br />

die erst durch die Besucher:innen<br />

aktiviert werden. Highlight ist die Deutschlandpremiere<br />

der „Sistine Chapel“ (1993) – ein Trip<br />

durch die Kultur- und Popgeschichte mittels einer<br />

bild- wie soundgewaltigen raumfüllenden Installation.<br />

Düsseldorf: Zeigt ein Foto die Wahrheit? Dieser<br />

Frage widmet sich Alison Jackson: Truth is Dead<br />

im NRW-Forum (3.3.–14.5.). Die britische Fotografin<br />

inszeniert mithilfe von Doppelgänger:in-<br />

nen vermeintliche Paparazzi- und Dokumentaraufnahmen<br />

von Prominenten wie Justin Bieber,<br />

Jack Nicholson, der Royal Family, Kim Kardashian<br />

oder Angela Merkel. Die Schau mit rund 80<br />

Fotografien und Videos ist Jacksons erste institutionelle<br />

Einzelausstellung in Deutschland.<br />

Tod und Schrecken prägen seit jeher die Kunstund<br />

Kulturgeschichte. Mit Tod und Teufel. Faszination<br />

des Horrors beleuchtet erstmals eine<br />

Schau die künstlerischen Strategien dieses kannibalischen<br />

Genres, das eigene Chiffren hat. Die<br />

Ausstellung spannt den Bogen von Werken klassischer<br />

Malerei bis zu Mode, Musik, Film und<br />

zeitgenössischer Kunst. Mit Arbeiten unter anderem<br />

von Alexander McQueen, Lars von Trier, Billie<br />

Eilish und Mary Sibande; Kunstpalast, 13.9.<br />

bis 21.1.24.<br />

Essen: Das Internet ist seine Leinwand: Der niederländisch-brasilianische<br />

Künstler Rafaël Rozendaal<br />

ist einer der international bekanntesten Akteure<br />

digitaler Kunst. Im Museum Folkwang werden<br />

seine Arbeiten physisch erfahrbar – in Videoinstallationen,<br />

Wandmalereien sowie als immersive<br />

Rauminstallationen. RAFAËL ROZEN-<br />

DAAL: Color, Code, Communication (21.4.– 20.8.)<br />

ist die erste monografische Ausstellung eines<br />

NFT-Künstlers in einem europäischen Museum.<br />

Köln: Ein Sammlungsschwerpunkt des Museum<br />

Ludwig ist die Russische Avantgarde. Der russische<br />

Angriffskrieg auf die Ukraine verändert die<br />

Sicht auf diese Bewegung, zu der viele Künstler:innen<br />

zählen, die aus der Ukraine stammten.<br />

Die Ausstellung Ukrainische Moderne (3.6.–24.9.)<br />

zeigt rund 70 Gemälde und Papierarbeiten, darunter<br />

bedeutende Leihgaben aus dem Nationalmuseum<br />

in Kiew. Ergänzend sind Arbeiten der<br />

zeitgenössischen Künstlerin Daria Koltsova zu sehen,<br />

die das kulturelle Erbe angesichts des Krieges<br />

reflektieren.<br />

Wuppertal: Pablo Picasso (1881–1973) und Max<br />

Beckmann (1884–1950) haben sich nie persönlich<br />

kennengelernt. Sie vertraten unterschiedliche<br />

künstlerische Haltungen, doch in ihrem<br />

Schaffen zeigen sich überraschende Berührungspunkte.<br />

Das Von der Heydt-Museum und das Museum<br />

Sprengel Hannover setzen die beiden<br />

Künstler in Dialog und machen ihre Positionen<br />

vergleichbar. Pablo Picasso – Max Beckmann.<br />

Mensch, Mythos, Welt (17.9.–7.1.2024) eröffnet<br />

die Gemeinschaftsausstellung und ist Teil des internationalen<br />

Projekts „Celebration Picasso<br />

1973–2023“ zum 50. Todestag des Künstlers.


coolinarisch | 29<br />

GASTRO-NEWS<br />

Bochum<br />

Zwei vollzogene Neueröffnungen<br />

sind zu melden. In Altenbochum<br />

gibt’s endlich wieder die Femlinde.<br />

Rashida Honigmann hat das von der<br />

Privatbrauerei Fiege 2021 gekaufte<br />

Traditionslokal aus dem Dornröschenschlaf<br />

erweckt. Inzwischen ist<br />

eröffnet und die Altenbochumer:innen<br />

kehren wieder ein, laut der Pächterin<br />

so, als wäre es ihr Zuhause.<br />

Ein Zuhause haben derweil auch<br />

Scholli, Kaline, Hulle und Eumel gefunden,<br />

sie sind die ersten Katzen, die<br />

im Bistro Katzentempel in der Huestraße<br />

wohnen und Gäst:innen<br />

begegnen, die vegan speisen<br />

können.<br />

Eine sehr bittere Nachricht<br />

für Wattenscheid.<br />

„Manchmal<br />

sind die Dinge, die wir<br />

nicht ändern können, genau<br />

die Dinge, die uns<br />

ändern“, schreiben die<br />

Macher des Baseburger im Gertrudiscenter<br />

am Alten Markt und verkünden<br />

gleichzeitig das Aus zum Jahresende.<br />

Dortmund<br />

Lange wurde an der Ecke Sonnenstraße<br />

/ Hohe Straße gewerkelt und<br />

gewartet. Jetzt war es soweit und<br />

Dortmund hat einen neuen Pub.<br />

Charles Gardener hat The Londoner eröffnet.<br />

24 Biersorten kommen frisch<br />

vom Hahn im ersten Londoner Pub<br />

der Stadt. Dem Arsenal-Fan gefällt in<br />

Dortmund die Fußball- und Biernähe.<br />

Ein Paukenschlag: Zurück in Dortmund<br />

ist Pierre Beckerling. Der 35-Jährige<br />

übernimmt die gastronomische<br />

Leitung der Kokerei Hansa in Huckarde,<br />

ein Projekt von Sascha Nies. Der<br />

betreibt den Edel-Caterer Dinner & Co<br />

und will mit seiner Firma ebenfalls<br />

hierher umziehen. Die Kokerei wird<br />

für insgesamt 15 Millionen Euro zu einem<br />

neuen Beispiel der Transformation<br />

einer Industriekultur-Kathedrale<br />

zum Erlebnisort. Beckerling hatte<br />

2021 für das IUMA von Michael Dyllong<br />

und Ciro De Luca als Chefkoch den Michelin-Stern<br />

errungen.<br />

Duisburg<br />

Knappe 16 Jahre nachdem Kommissar<br />

Horst Schimanski und Kollege Thanner,<br />

gespielt von Götz George und<br />

Eberhard Feick, hier „im Anker“ am<br />

Neumarkt im allerersten Schimmi-<br />

WDR-Tatort Muscheln verspeisten,<br />

kam Jennifer Breitkopf zur Welt. Seit<br />

kurzem führt sie, inzwischen Mitte<br />

Zwanzig, als Wirtin die legendäre<br />

Kneipe in Ruhrort als nunmehr Ankerbar<br />

weiter. Original-Autogrammkarten<br />

und eine Büste auf dem Tresen<br />

halten die Erinnerungen wach.<br />

Auf der Marxloher Brautmodenmeile,<br />

der Weseler Straße, hat<br />

mit dem Restaurant Hanzade ein<br />

luxuriös eingerichtetes türkisches<br />

Restaurant eröffnet.<br />

Deckenpflanzen<br />

beeindrucken, ein<br />

großer Baum, viele Tische, die<br />

doch großzügig gestellt sind, eine<br />

Empore und überhaupt die 650 Quadratmeter.<br />

Gehobene türkische Küche<br />

gibt es, aber durchaus auch ein<br />

paar günstige Snacks.<br />

Essen<br />

Eine traurige Nachricht aus Borbeck.<br />

Oliver Meffert schließt das Traditionsgeschäft<br />

für Eis und Kuchen am 2.<br />

November. Nach Großvater Peter, der<br />

die Eisdiele schon 1949 eröffnet hat<br />

und Vater Werner, war Oliver 2001 in<br />

den Familienbetrieb eingestiegen.<br />

Jetzt ist nach der Pandemie wegen<br />

der harten Einkaufspreise Schluss<br />

mit dem Eiscafé Meffert am Rabenhorst<br />

61.<br />

Witten<br />

Ein absoluter Knaller im Wiesenviertel<br />

ist die lang angekündigte Weinbar<br />

Schmit’s. Hier in der Wiesenstraße<br />

kocht nämlich mit Felix Beneken eine<br />

Gourmet-Größe. Er hatte als Sous-<br />

Chef im Kölner Zwei-Sterne-Restaurant<br />

Le Moissonnier gearbeitet. Nun<br />

ist er zurück in seiner Heimatstadt<br />

Witten. Dim Sum, Arancini, Loup de<br />

Mer, Onsenei Trüffel, Spinat & KartoffeI<br />

treffen fantastisch ausgesuchte<br />

Weine winziger Winzer. Sensationell!<br />

tt<br />

Sternstunden auf Hoheward<br />

NEUE HORIZONTE –<br />

Erlebnisausstellung zur Horizontastronomie<br />

hoheward.rvr.ruhr<br />

Wintersport-Arena Sauerland<br />

Das größte Schneevergnügen<br />

nördlich der Alpen<br />

+ mehr als 100 Lifte<br />

+ 600 Loipenkilometer<br />

+ internationale Wettkämpfe<br />

+ Pulsierende Zentren<br />

und echte Geheimtipps<br />

Immer auf Schneehöhe<br />

Schneehöhen, Events, aktuelle Infos: www.wintersport-arena.de<br />

Unser Weihnachtsprogramm<br />

vom 25. – 31. <strong>Dezember</strong><br />

Peer Gynt<br />

Henrik Ibsen<br />

2. Weihnachtstag 26. <strong>Dezember</strong> 18 Uhr<br />

Der kleine Prinz<br />

Antoine de Saint-Exupéry<br />

1. Weihnachtstag 25. <strong>Dezember</strong> 19:30 Uhr<br />

I’m Your Man<br />

Matthias Flake und Clara Schwinning<br />

Schauspiel/Konzert/Performance<br />

28. <strong>Dezember</strong> 19:30 Uhr<br />

Das Kalkwerk<br />

Thomas Bernhard I Regie: Philipp Preuss<br />

Mit Felix Römer<br />

Mülheim Premiere: 30. <strong>Dezember</strong> 19:30 Uhr<br />

Silvester: 31. <strong>Dezember</strong> ab 18 Uhr, Beginn der Vorstellung 19:30 Uhr,<br />

inkl. österreichische Schmankerl, Sekt und Musik (Sonderpreis: € 50,-)<br />

Kamzoom – stock.adobe.com<br />

theater-an-der-ruhr.de


30 | coolinarisch<br />

Hauptgang im „1831“<br />

Fotos (2): Sascha Perrone<br />

GOURMET-GIPFEL AUF DEM SCHLOSS<br />

Küchenglück auf dem Kettwiger Wasserschloss Hugenpoet: Im <strong>Dezember</strong> zaubert das<br />

Restaurant 1831 im Schlosshotel, im Januar ist dann das Sterne-Restaurant von Knut<br />

Hannappel als Pop-Up-Event zu Gast im Laurushaus.<br />

Innerhalb von nur 18 Stunden ausverkauft<br />

war die Abschlussparty (4.2.23) unter dem<br />

Motto „Ein Zuhause auf Zeit“. Das bezeichnet<br />

das Pop-Up-Restaurant von Knut Hannappel<br />

im Laurushaus auf Schloss Hugenpoet. 250<br />

Tickets und allerhand Übernachtungen waren<br />

weg. In der ehemaligen Zehntscheune des mächtigen<br />

5-Sterne-Superior-Hotels in Kettwig eröffnen<br />

Hannappel und Tobias Weyers vom 10.1. bis<br />

zum 4.2.23 ein Restaurant auf Zeit. Das ist noch<br />

nicht ausgebucht.<br />

Dem Vernehmen nach haben sich der Chef des<br />

im Januar <strong>2022</strong> gestarteten neuen Restaurants<br />

1831 im Schloss, Dominik Schab, und Hannappel-Küchenchef<br />

Tobias Weyers das spektakuläre<br />

„Pop-up im LAURUShaus by Hannappel“ ausgedacht.<br />

Das Laurushaus war zuletzt nicht mehr als Restaurant<br />

genutzt worden, das Stammhaus von<br />

Knut Hannappel in Essen-Steele-Horst bedarf einer<br />

kleinen Schönheitsoperation, da bot sich diese<br />

spannende Lösung an. Und so gibt es für die<br />

Feinschmecker der Region im meist eher drögen<br />

Januar eine wunderbare Gelegenheit, die Michelin-Stern-gekrönte<br />

Küche im hochherrschaftlichen<br />

Ambiente neben dem wunderbaren<br />

Schlosshotel zu genießen.<br />

Hier hatte zuletzt Erika Bergheim einen Stern erkocht,<br />

doch sie verließ nach über zwei prägenden<br />

Jahrzehnten das Schlosshotel und eröffnete<br />

am anderen Ende Kettwigs ihr eigenes Restaurant<br />

in der Pierburg.<br />

Ihr jahrelanger Mitstreiter Dominik Schab übernahm<br />

die Chefrolle und hat mit dem Restaurant<br />

Knut Hannappel & Tobias Weyers<br />

1831 ein überzeugendes erstes Jahr hingelegt.<br />

Hier hatte man sich entschieden, etwas Neues in<br />

Sachen Restaurant für das ehrwürdige Nobelhotel<br />

in die Welt zu setzen. Etwas Neues und Innovatives,<br />

das sich aber auf Tradition bezieht. Dafür<br />

steht schon allein der Name, der für das Jahr<br />

steht, in dem Freiherr Friedrich Leopold von<br />

Fürstenberg das Anwesen erstand, um es zu einem<br />

prächtigen und glanzvollen Erbstück zu<br />

machen.<br />

Das Küchenteam mit viel hiesiger Schlossküchenerfahrung<br />

machte nun „Fine Dining – Neu<br />

gedacht“ und das in zauberschönem Ambiente.<br />

Historische Mauern, historisches Inventar, gepaart<br />

mit modernen Elementen sorgen im lichtdurchfluteten<br />

linken Wintergarten für exklusive<br />

Atmosphäre. Aus diesem Wintergarten des<br />

Schlosses haben die Gäst:innen zudem einen ausgezeichneten<br />

Blick in den Schlosspark, der einlädt,<br />

das Weinportfolio näher zu betrachten, das<br />

einen Fokus auf Deutsche Jungwinzer legt. Ein<br />

neuer, durchdachter Ort, der sich anschickt, die<br />

hiesige große gastronomische und kulinarische<br />

Geschichte so prächtig wie selbstverständlich<br />

weiterzuerzählen.<br />

Im <strong>Dezember</strong> trumpft Schab und Team noch einmal<br />

mit einem Menü auf, ehe im Januar vom 1.<br />

bis zum 22. eine Pause gemacht wird. „Tatar<br />

vom Creekstone Black Angus mit Quitte, Wacholder,<br />

Frisée, Champignon, Röstwiebel“ ist im<br />

Menü eine tolle Vorspeise. Der oben abgebildete<br />

Hauptgang besteht aus „Short Rib & Hanging<br />

Tender vom US Beef mit Spitzkohl, Pflaume,<br />

Schwarzbier, Dauphine“.<br />

Mit diesem durchaus spektakulären Doppelprogramm<br />

ist der gewaltige Genusstanker Hugenpoet<br />

wieder groß im Gespräch, wenn es um kulinarische<br />

Exzellenz gehen soll. Nach dem Weggang<br />

der charismatischen Küchenchefin Erika Bergheim<br />

hatte es lange nicht danach ausgesehen. Interessant<br />

sind die kulinarischen Angebote auch<br />

in Zusammenhang mit Arrangements. tt<br />

Restaurant 1831 im Schlosshotel Hugenpoet,August-Thyssen-Straße<br />

51, 45219 Essen. Täglich<br />

ab 18, Fr-So auch 12-14.30 Uhr.<br />

Hugenpoet X Hannappel. Im Laurushaus,<br />

Schlosshotel Hugenpoet, 10.1 bis 4.2.23, Di-Sa<br />

ab 18 Uhr, Samstag auch 12 bis 15 Uhr.


coolinarisch | 31<br />

WILLKOMMEN IM CLUB<br />

Pures Leben New Care ist ein hochmodernes<br />

Wohnprojekt für ältere Menschen, zu dem ein<br />

Restaurant gehört, das Rundumversorgung bietet.<br />

Tagsüber Kantine, abends Brasserie.<br />

U P D A T E<br />

Mi. 07.12.<strong>2022</strong> | Rudolf Weber-Arena, Oberhausen<br />

Mo. 12.12.<strong>2022</strong> | Lanxess Arena, Köln<br />

KESHI<br />

Fr. 03.02.2023 | Palladium, Köln<br />

Di. 07.02.2023 | Palladium, Köln<br />

Die Immobilie nahe dem Areal<br />

Böhler, kurz vor der Stadtgrenze<br />

zu Meerbusch, hat so gar<br />

nichts gemein mit dem, was<br />

man landläufig mit dem Begriff<br />

Seniorenresidenz verbindet. Pures<br />

Leben New Care ist ein Wohnquartier mit<br />

Hotelcharakter. Seine Zielgruppe sind<br />

„Best Ager“, die selbstständig leben<br />

möchten und die Vorzüge eines Hotels zu<br />

schätzen wissen. Die Gäste wohnen in<br />

topmodernen Apartments und können<br />

bei Bedarf diverse Services buchen wie<br />

Housekeeping, Einkaufsdienst, Wäscheservice<br />

oder Physiotherapie. Hinzu<br />

kommt unterstützend ein ambulanter Tagespflegedienst.<br />

Treffpunkt nicht nur für die Mieter:innen<br />

ist das ebenerdige und öffentliche Hausrestaurant<br />

Anouki. Großzügig geschnitten,<br />

Holzfußboden, die Wände in kräftigem<br />

Currygelb, Petrol und Mint gestrichen,<br />

Barbereich und offene Küche – trés<br />

chic. Geboten wird ein französisches<br />

Soul-Food-Konzept, das frische und gesunde<br />

Zutaten inkludiert und die Gäste<br />

mit bester Hausmannskost bewirtet.<br />

Als „La Cantine et Brasserie“ fährt das<br />

Anouki zweigleisig. La Cantine, das meint<br />

täglich außer sonntags Mittagstisch, Kaffee<br />

und Kuchen sowie Flammkuchen<br />

zum Abendessen, etwa in den Varianten<br />

Caprese, Carbonara und Fruits de Mer. Jeden<br />

Mittag stehen vier Gerichte zur Auswahl:<br />

Salat oder Süppchen (z. B. Erbsenoder<br />

Pastinakensuppe, Salade Niçoise,<br />

Melonen-Feta-Salat), eine vegetarische<br />

Speise wie Pilz-Pasta oder Gemüsestrudel,<br />

„Hausmannskost aus aller Welt“ (Himmel<br />

un Äd, Cevice, Cevapcici, Tom Kha Gai)<br />

sowie ein Dessert (Blaubeersuppe, Aprikosencrêpes,<br />

Zwetschgencrumble).<br />

Klassisch französisch orientiert ist La<br />

Brasserie. Unter der Leitung von Küchenchef<br />

Marc Volgmann werden mittwochbis<br />

samstagabends traditionelle Bistroge-<br />

richte serviert: Moules Marinières, Ratatouille,<br />

Soupe au Pistou oder Steak Frites.<br />

Ein exzellentes Entrée ist die Tarte au Tomate<br />

mit knusprigem Sabléteig, Parmesancreme<br />

und Biotomaten. Ebenfalls<br />

großartig schmeckt das einseitig scharf<br />

angebratene Steak Tatar mit Roter Bete,<br />

Brotchips und Crème fraîche. Auch eine<br />

Fischsuppe gibt es. Da die Küche aber<br />

Wert auf Nachhaltigkeit legt, handelt es<br />

sich um eine „Heimische Bouillabaisse“ –<br />

mit Nordseefisch, Muscheln, Krabben,<br />

Schwarzbrot und Queller. Dazu trinkt<br />

man deutsche und französische Weine<br />

von einer klug komponierten Karte: „Ein<br />

gutes Dutzend Weine für jeden Tag“ sowie<br />

„Ein halbes Dutzend Weine für den<br />

besonderen Tag“.<br />

Interessant für Gäste, die regelmäßig im<br />

Anouki speisen, ist die Clubkarte. Zum<br />

Jahrespreis von 49 Euro erhält man zehn<br />

Prozent Rabatt auf alle Speisen und Getränke<br />

sowie kostenfreies Wasser zu jeder<br />

Mahlzeit. Zudem lädt das Anouki jede:n<br />

Karteninhaber:in einmal jährlich zum<br />

Mittagsmenü ein. Damit nicht genug:<br />

Man kann auch auf die Business-Lunch-<br />

Karte upgraden, was vor allem für Anwohner:innen<br />

und Angestellte aus den<br />

umliegenden Büros eine Option ist. 12,60<br />

Euro kostet die Tageskarte für ein Mittagsgericht<br />

plus Vorspeise und Dessert. Je<br />

mehr Mittagsmenüs als Guthaben aufgeladen<br />

werden, desto günstiger wird es.<br />

Kein Kleingedrucktes, kein Monats-Abo:<br />

Die Karten behalten ihre Gültigkeit, bis<br />

das Guthaben aufgebraucht ist. bk<br />

Anouki, Hansaallee 259, Düsseldorf,<br />

0211-157916800,<br />

La Cantine Mo–Sa 12–21.30 (Mittagstisch<br />

12–14.30, Kaffee & Kuchen 15–16,<br />

Flammkuchen 17.30–21.30) Uhr,<br />

La Brasserie Mi–Sa 17.30–22 Uhr,<br />

22.12.–4.1. Winterpause;<br />

anouki-brasserie.de<br />

DROPKICK<br />

MURPHYS<br />

Di. 14.02.2023 | Mitsubishi Electric Halle, Düsseldorf<br />

Do. 02.03.2023 | Lanxess Arena, Köln<br />

special guest: Passenger<br />

YUNGBLUD<br />

So. 05.03.2023 | Mitsubishi Electric Halle, Düsseldorf<br />

Sa. 18.03.2023 | Rudolf Weber-Arena, Oberhausen<br />

Mi. 22.03.2023 | Palladium, Köln<br />

Do. 06.04.2023 | Westfalenhalle, Dortmund<br />

Do. 27.04.2023 | Lanxess Arena, Köln<br />

FETTES BROT<br />

Do. 27.04.2023 | E-Werk, Köln<br />

DONOTS<br />

Mi. 10.05.2023 | Lanxess Arena, Köln<br />

SABATON<br />

Fr. 12.05.2023 | Lanxess Arena, Köln<br />

+ very special guests: Babymetal / + opening act: Lordi<br />

Mo. 22.05.2023 | Mitsubishi Electric Halle, Düsseldorf<br />

THE OFFSPRING<br />

Sa. 20.06.2023 | Tanzbrunnen Open Air, Köln<br />

DEAN LEWIS<br />

Sa. 09.09.2023 | RheinEnergieSTADION, Köln<br />

Sa. 21.10.2023 | Palladium, Köln<br />

Das Anouki-Team freut sich auf Neugierige und Hungrige.<br />

Foto: Berit Kriegs<br />

prime entertainment<br />

www.prime-entertainment.de


32 | Literatur<br />

Für Märchenliebhaber<br />

Hans Christian<br />

Andersens<br />

(1805-1875) hat<br />

im Lauf seiner<br />

Schriftstellerkarriere<br />

156 Märchen<br />

verfasst, erzählte<br />

von der<br />

Schneekönigin, der Prinzessin auf<br />

der Erbse und auch des Kaisers neuen<br />

Kleidern. Das schmuckvolle Buch<br />

„Die schönsten Märchen“ versammelt<br />

sieben seiner berühmtesten<br />

Werke, die von Generation an Generation<br />

weitergegeben werden und<br />

viele Künstler inspirieren. Edmund<br />

Dulac hat die Worte um 38 farbige<br />

Aquarelle ergänzt, um virtuose Märchenillustrationen.<br />

Sie fangen die<br />

subtile Mischung aus Fantasie, Schrecken<br />

und Humor ein, die den Märchen<br />

des dänischen Dichters innewohnt.<br />

Ein schönes Geschenk für alle, die nie<br />

ganz erwachsen werden.<br />

Hans Christian Andersen, Die schönsten<br />

Märchen, wbg<br />

BÜCHER<br />

UNTER‘M<br />

BAUM<br />

Wem noch GESCHENKE für Weihnachten<br />

fehlen, der muss nicht<br />

verzagen: Es lassen sich<br />

mühelos ganze Welten verschenken.<br />

In Form von Büchern.<br />

Sandra Heick stellt eine Auswahl<br />

spannender und schmuckvoller<br />

Werke vor, die perfekt unter Bücherwurm-Bäume<br />

passen.<br />

Für Potterheads<br />

Wenn man eine<br />

MinaLima-Prachtausgabe<br />

von Harry<br />

Potter öffnet,<br />

dann ist das fast<br />

so aufregend wie<br />

einst, als die Bücher<br />

rund um<br />

Harry Potter herauskamen.<br />

Man<br />

spürt, dass es magisch wird. So genial<br />

und aufwendig gestaltete Bücher<br />

haben Seltenheitswert. Es sind<br />

Kunstwerke. Da sind fantasievolle<br />

Zeichnungen, bewegliche Papp-Elemente,<br />

ein Pop-Up-Baum. Die Geschichte<br />

in „Harry Potter und die<br />

Kammer des Schreckens“ ist bekannterweise<br />

abenteuerlich, denn<br />

Mitschüler:innen des Zauberers mit<br />

der Blitznarbe werden in Stein verwandelt<br />

– und Harry Potter ist der<br />

Hauptverdächtige. Das alles bebildert<br />

zu durchleben, ist zauberhaft!<br />

J.K. Rowling, Harry Potter und die<br />

Kammer des Schreckens, Carlsen<br />

Für Nostalgiker<br />

F. Scott Fitzgeralds<br />

berüchtigtes Porträt<br />

der Goldenen<br />

Zwanziger als<br />

Schmuckausgabe<br />

mit goldenem<br />

Glanz – das ist ein<br />

hervorragendes<br />

Weihnachtsgeschenk für nostalgische<br />

Bücherwürmer. „Der große<br />

Gatsby“ erzählt die Geschichte des<br />

jungen Millionärs Jay Gatsby, auf<br />

dessen Anwesen sich allabendlich die<br />

New Yorker High Society amüsiert.<br />

Doch der geheimnisumwitterte Gastgeber<br />

selbst hat kein Interesse an<br />

diesen rauschenden Festen. Hinter<br />

seiner schillernden Fassade verbirgt<br />

er eine tiefe Sehnsucht – und die wird<br />

zu Besessenheit. Geschmückt ist der<br />

Klassiker, dessen Geschichte vor 100<br />

Jahren spielt, mit noblen Zeichnungen<br />

im Stil des Art déco und einigen<br />

Extras. Ein Gesamtkunstwerk!<br />

F. Scott Fitzgerald, Der große Gatsby,<br />

Coppenrath<br />

Ein Hoch auf<br />

die Buchhandlungen<br />

Ja, man kann Bücher ganz bequem<br />

online bestellen - dafür braucht‘s<br />

nur ein paar Klicks. Aber so wirklich<br />

besinnlich oder gar abenteuerlich<br />

ist das nicht. Wie wär‘s stattdessen<br />

mal mit einem Besuch in der kleinen<br />

Buchhandlung ein paar Straßen<br />

weiter? Die Mitarbeiter:innen freuen<br />

sich gewiss über Schatzsucher:innen<br />

und haben, wenn gewünscht,<br />

auch den ein oder anderen<br />

Tipp parat. Was ist perfekt für<br />

Abenteuer:innen? Für Kreativköpfe?<br />

Für Achtsame? Inmitten von<br />

Büchern zu stehen und einen<br />

Schatz für liebe Menschen zu finden,<br />

fühlt sich gut an. Es gibt dem<br />

Geschenk einen anderen Wert –<br />

und ist auch noch wertvoll fürs Geschäft<br />

vor Ort.<br />

Für Linienkünstler<br />

Ein Bild mit nur<br />

einer Linie malen,<br />

ohne abzusetzen?<br />

Dieser minimalistische<br />

Stil<br />

ist grad ziemlich<br />

angesagt. „One<br />

Line Art – Die<br />

große Motiv-Bibliothek“ versammelt<br />

über 300 Motivvorlagen aus verschiedensten<br />

Bereichen, vom Ahornblatt<br />

bis zur Zitrone. Oft werden zu Beginn<br />

eines großen Werks mithilfe von Linien<br />

Konturen und Motive vorgezeichnet<br />

– die Linie nimmt dabei die zurückhaltende<br />

Rolle einer Kompositionshilfe<br />

ein. Bei der One Line Art<br />

hingegen steht die Linie m Mittelpunkt<br />

und wird zur Kunst – ein spannender<br />

Ansatz. Die Vorlagen im Buch<br />

sind vielfältig, der Schwierigkeitsgrad<br />

variiert. Alsbald man sich von Perfektionsvorstellungen<br />

löst, werden die Linien<br />

lockerer und selbstverständlicher.<br />

One Line Art – Die große Motiv-<br />

Bibliothek, EMF


Literatur | 33<br />

Für Gemütliche<br />

Raclette oder<br />

Fondue stehen<br />

an den Festtagen<br />

Jahr für Jahr<br />

auf dem Tisch?<br />

Das muss nicht<br />

bedeuten, dass<br />

es Jahr für Jahr<br />

das Gleiche gibt. Denn: Variationsmöglichkeiten<br />

gibt es viele. 80 Rezepte<br />

zum Dahinschmelzen werden<br />

in „Fondue & Raclette“ vorgestellt –<br />

Klassiker wie das Schweizer Käsefondue,<br />

Verbreitetes wie das Pizza-<br />

Pfännchen, eher ungewöhnliches<br />

wie Spaghetti-Fondue oder Koriander-Karoffeln<br />

mit Granatapfel im<br />

Pfännchen und auch süße Varianten,<br />

darunter Salted-Caramel-Fondue.<br />

Zudem gibt‘s Rezepte für Beilagen<br />

wie Fondue-Brot und passende<br />

Saucen. Das Ganze ist appetitanregend<br />

bebildert und macht große<br />

Lust aufs Austesten. Man muss ja<br />

nicht auf die Festtage warten...<br />

Fondue & Raclette, EMF<br />

Für Food-Fans<br />

Tiktokerin Sherin<br />

alias @iamyourfood<br />

begeistert<br />

auf ihren<br />

Social-Media-<br />

Kanälen mit<br />

Comfort-Food –<br />

mit Essen, das<br />

glücklich macht, ohne dass man zuvor<br />

allzu lange in der Küche stehen<br />

muss. In ihrem Kochbuch versammelt<br />

sie 60 Rezepte, die bestens für<br />

Anfänger:innen und WG-Küchen geeignet<br />

sind. Ob Pasta-Chips mit Sour<br />

Cream, Taco-Crunch-Wrap, Flammkuchen<br />

mit Granatapfelkernen oder<br />

Crêpe-Röllchen mit Schokolade und<br />

Früchten – man findet allerlei Köstliches,<br />

von dem einiges bei Tik Tok viral<br />

gegangen ist. Und auch Dips stehen<br />

auf der Karte. Das Ganze ist modern<br />

aufgemacht und hübsch bebildert.<br />

Hat absolutes Lieblingskochbuchpotenzial!<br />

Sherin Alrasho, I am your Food –<br />

Das Kochbuch, EMF<br />

Infos zu Aktionstagen<br />

& Familienführungen:<br />

neanderthal.de<br />

19. November <strong>2022</strong><br />

bis 7. Mai 2023<br />

STIFTUNG NEANDERTHAL MUSEUM<br />

Talstr. 300 · 40822 Mettmann<br />

Di – So 10.00 – 18.00 Uhr<br />

Tickets online: neanderthal.de<br />

Am 24. und 25. <strong>Dezember</strong><br />

ist das Museum geschlossen.<br />

Am 26. <strong>Dezember</strong> ab 10.00 Uhr,<br />

Neujahr ab 13.00 Uhr geöffnet<br />

#neanderthalmuseum<br />

Für Känguruvernarrte<br />

Das Känguru –<br />

bekannt aus<br />

den Känguru-<br />

Chroniken von<br />

Marc-Uwe Kling.<br />

Er und sein Kleinkünstler-Kumpel<br />

kommentieren in diesem irre lustigen<br />

Sammelband den alltäglichen<br />

Wahnsinn: Corona, Klima, Kücheputzen....<br />

Das Werk enthält alle Comicstrips<br />

von ZEIT online aus dem<br />

Jahr 2021 und ein Making-of. Mal<br />

sind sie die herrlichen Zeichnungen<br />

schwarz(humorig)-weiß, mal farbig.<br />

Dass das Känguru die Sache mit<br />

dem Zeichnen besser gekonnt hätte<br />

als Bernd Kissel, versteht sich von<br />

selbst. Vorwurfsvolle Beuteltier-Anmerkungen<br />

bleiben nicht aus, denn<br />

es ist ein ewiger Kampf – auch auf<br />

der Metaebene. Wer es originell und<br />

ironisch liebt, kommt voll auf seine<br />

Kosten. Darauf eine Schnapspraline!<br />

Marc-Uwe Kling und Bernd Kissel,<br />

Die Känguru-Comics 1: Also ich könnte<br />

das besser, Carlsen<br />

Für Tolkien-Verehrer<br />

Wer ganz tief in<br />

die Welt von J. J.<br />

R. Tolkien eintaucht,<br />

mag als<br />

Nerd bezeichnet<br />

werden – und<br />

nimmt das hoffentlich<br />

positiv<br />

auf. Denn tiefe Begeisterung ist<br />

schließlich etwas Wundervolles!<br />

Wundervoll sind auch die Geschichten<br />

Tolkiens. Als Liebhaber von Wissenschaft,<br />

Mythen und Sprachen, zu<br />

denen er liebend gerne neue hinzuerfand,<br />

hinterließ er ein komplexes<br />

Legendarium. Ein vielköpfiges Experten-Team<br />

hat sich für „Die Wissenschaft<br />

von Mittelerde“ in Tolkiens<br />

Briefen, Romanen und Gedichten<br />

auf Spurensuche begeben. Wo<br />

endet Mittelerde und wie oft regnet<br />

es dort? Fragen wie diese werden<br />

beeindruckend beleuchtet.<br />

Lehoucq, Roland / Mangin, Loïc /<br />

Steyer, Jean-Sébastien (Hg.), Die Wissenschaft<br />

von Mittelerde, wbg


34 | Im Gespräch<br />

VOM WEST END NACH DÜSSELDORF<br />

Jim Steinmans „BAT OUT OF HELL – THE MUSICAL“ kehrt nach Deutschland zurück und ist erstmalig<br />

als englischsprachige Tournee-Produktion zu sehen. Vom 20.12.22 bis 4.1.23 schlüpft<br />

Rob Fowler im Capitol Theater Düsseldorf in die Rolle des tyrannischen, aber keinesfalls<br />

herzlosen Herrschers Falco. Letzteres ist dem Engländer wichtig, verriet er Sandra Heick.<br />

Freust du dich auf Deutschland, Rob?<br />

Du hast ja viele Jahre deines Lebens<br />

hier verbracht, unter anderem in Berlin<br />

und Bochum.<br />

Ich freue mich ja vor allem auf die<br />

Weihnachtsmärkte – die Deutschen geben<br />

schließlich 100 Prozent für Weihnachten. Und<br />

ich möchte auf jeden Fall immer einen Fuß in<br />

der Tür zur deutschen Musicalszene haben, weil<br />

Deutschland einfach einen Platz in meinem Herzen<br />

hat.<br />

Gibt es einen großen Unterschied zwischen der<br />

West End-Show und der Tourversion, die im Capitol<br />

Theater Düsseldorf zu sehen sein wird?<br />

Die Tour-Version ist etwas gestrafft, sie ist<br />

schneller, eine Achterbahn mit einigen neuen<br />

Kurven drin. Im Grunde, das ist das Tolle, ist jede<br />

„Bat out of Hell“-Show anders als die vorige.<br />

Wir dürfen unsere eigene Version der Charaktere<br />

sein, die wir verkörpern und es macht großen<br />

Spaß, Abend für Abend auf die Ideen der anderen<br />

zu reagieren.<br />

Wie gehst du eine Rolle wie die des Falco an?<br />

Ganz am Anfang war da nur Papier – und niemand<br />

wusste, was draus wird. Die Macher erzählten<br />

uns, was sie sich von den Figuren vorgestellt<br />

haben: Sie sahen Falco vor allem als Diktator.<br />

Ich aber sah vor meinem inneren Auge auch<br />

seine liebende Seite. Ich wollte Wärme reinbringen,<br />

auch etwas von mir selbst als Vater, und ihn<br />

mehrdimensional darstellen. Falco sollte nicht<br />

schlicht der Bösewicht sein, vielmehr sollte das<br />

Publikum seine Motivation verstehen: Dass er<br />

seine Tochter vor einer Welt beschützen will, die<br />

für ihn voller Gefahr scheint. Der Falco, den das<br />

Publikum nun erlebt, ist zwar manchmal ein<br />

Arschloch – aber er hat ein großes Herz.<br />

War es schwer, den wahren Falco zu finden?<br />

Oh ja. Wir haben drei Monate Workshop- und<br />

Probe- und Previewzeit gehabt und mit vielen<br />

Händen dran gefeilt. Während der Previews habe<br />

ich Falco dann wirklich kennengelernt. Und<br />

nun: Nun sehe ich in dem Buch, das andere Darsteller<br />

bekommen, viel von mir Kreiertes. Es ist<br />

toll: Ich weiß an vielen Stellen, warum dort<br />

steht, was dort steht.<br />

Die roten Tücher, die Falco am Ende trägt – die<br />

wollte ich zum Beispiel gerne als Hommage an<br />

Meat Loaf drin haben, dessen Markenzeichen ein<br />

rotes Tuch war.<br />

Du spielst Falco seit 2017 – und bist der Figur<br />

treu.<br />

Im Grunde ist es wie bei Harry Potter: Wenn du<br />

eine Rolle ausarbeitest, bist du ein bisschen wie<br />

Voldemort, der Teile seiner Seele in Horkruxe<br />

steckt, um dem Tod zu entfliehen. Du steckst einen<br />

Teil deiner Seele in die Figur. Und dann<br />

willst du ihren Weg natürlich begleiten, solange<br />

du kannst. Wie bei einem Kind. Ich habe wegen<br />

Falco ja auch viel Schweiß und Blut verloren.<br />

Und Tränen – viele Tränen.<br />

Falco (Rob Fowlwer) und Sloane (Sharon Sexton) durchleben gute und schlechte Zeiten.<br />

Warum Tränen?<br />

Mal war ich frustriert, wenn ich Erwartungen<br />

nicht erfüllen konnte, und mal total überwältigt<br />

– zum Beispiel, wenn ich mit den kreativen Köpfen<br />

hinter dem Werk zusammensaß und die Magie<br />

schier greifbar war.<br />

Besonders der Song „What Part of my Body<br />

hurts the most“ rührt viele Fans zu Tränen…<br />

Ich habe meinem Freund Alex Melcher in Oberhausen<br />

zugeschaut, als er dort im einstigen Metronom<br />

Theater Falco verkörperte und den Song<br />

auf Deutsch gesungen hat.<br />

Die Emotionen von Falco und seiner Frau Sloane<br />

zu verfolgen, wie sie Leid und Liebe betrachten –<br />

das macht viel mit einem. Es zerfetzt einen immer<br />

wieder.<br />

Eine Ehre, dass Sharon und ich den Song damals<br />

mit Jim Steinman im Raum ausgearbeitet haben.<br />

Es war eigentlich ein männliches Solo, aber dann<br />

ist es zum großen Duett geworden. Wir waren<br />

„in the room where it happened“, wie es in „Hamilton“<br />

so schön heißt.<br />

Es ist aber nicht dein Lieblingssong des Musicals,<br />

oder?<br />

Das ist definitiv „Out of the frying Pan“, der zaubert<br />

mir immer ein Lächeln ins Gesicht.<br />

Sharon und du, ihr habt euch bei „Bat out of<br />

Hell“ kennengelernt, und nicht nur auf der Bühne<br />

war da Liebe…<br />

Wir haben uns bei den Proben kennengelernt –<br />

und dann ineinander verliebt. Das haben wir<br />

monatelang für uns behalten, weil wir kein Klischee<br />

sein und uns auf die Arbeit konzentrieren<br />

wollten – aber dann dachten wir uns: Das Leben<br />

ist zu kurz, um nicht zur Liebe zu stehen. Und<br />

nun haben wir uns und einen Sohn.<br />

Wie ist das, die Familie immer dabei zu haben?<br />

Es ist super. Es ist nicht für jeden was, aber für<br />

mich ist es perfekt, mit der Liebe meines Lebens<br />

auf der Bühne stehen zu dürfen mit der Arbeit,<br />

die ich liebe. Wir genießen den Auftritt zusammen<br />

– und dann gehen wir zusammen nach<br />

Hause.<br />

Spielt das Musical zu Hause dann noch eine<br />

Rolle?<br />

Nur eine kleine. Wir reden eigentlich immer sofort<br />

im Theater darüber, wenn es was zum Auftritt<br />

zu bereden gibt, und nach dem Abschminken<br />

ist anderes wichtiger. Das läuft dann eher<br />

„The Real Housewives of Beverly Hills“.<br />

Und zwischen Abschminken und Fläschchengeben:<br />

Was für Rückmeldungen zum Musical<br />

bekommst du an der Stage Door?<br />

Da war zum Beispiel ein Fan, der mir erzählt<br />

hat, wie nostalgisch ihn „Bat out of Hell“ gemacht<br />

hat. Zu Hause angekommen, wollte er direkt<br />

etwas essen, das er als Kind gegessen hat.<br />

Und dann brachte er bei einem erneuten Musicalbesuch<br />

sein Kind mit und sagte ihm: „Schau<br />

auf die Bühne, so missverstanden habe ich mich<br />

in jungen Jahren gefühlt!“ Man fokussiert Gemeinsamkeiten.<br />

Das ist die Macht der Musik.<br />

Wie schön es ist, dass mehrere Generationen mit<br />

ihren ganz eigenen Erfahrungen zusammenkommen<br />

– und einfach mal die Handys wegstecken,<br />

um voll und ganz in eine andere Welt einzutauchen.<br />

Das Musical hat die Kraft, sie von Alltag<br />

und Sorgen wegzubeamen. Ein Teil davon zu<br />

sein – das ist ein gutes Gefühl.<br />

„Bat Out of Hell – The Musical“<br />

20.12.22 bis 4.1.23, Capitol Theater Düsseldorf<br />

bb-promotion.com/bat-out-of-hell<br />

Foto: Chris Davis Studio


Kalender | 35<br />

Foto: Susanne Brill<br />

WEST SIDE STORY<br />

8.-10.12.22 Theater am Marientor, Duisburg<br />

10.-14.1.23 Grugahalle, Essen


36 | Kalender<br />

Mi.07.Dez<br />

Konzerte<br />

BERGKAMEN<br />

`Sparkassen Grand Jam | Tommy<br />

Schneller Band, Thorheim, 20.00<br />

BIELEFELD<br />

`Till Brönner, Stadthalle, 20.00<br />

BOCHUM<br />

`Dalila Kayros & Danilo Casti (IT),<br />

Bastion, 19.00<br />

DORTMUND<br />

`Folkwang Jazz, domicil, 20.00<br />

`4. Philharmonisches Konzert: Über<br />

den Wolken, Konzerthaus, 19.30<br />

DÜSSELDORF<br />

`WoWaKin, Polish Folk Trio, Jazz-Schmiede,<br />

20.30<br />

`Rosalía - Motomami World Tour,<br />

Mitsubishi Electric HALLE, 21.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Guildo Horn & die orthopädischen<br />

Strümpfe, Ebertbad, 20.00–22.00<br />

`Kontra K, Rudolf Weber-Arena, 20.00<br />

SOLINGEN<br />

`John Forest & Band, Rock, Folk, Grunge,<br />

Theater- und Konzerthaus, 19.30<br />

WUPPERTAL<br />

`Orale_Phrase + Duo Oha!, Loch,<br />

20.00–22.00<br />

Party<br />

DORTMUND<br />

`Bailar y más, Kulturzentrum balou<br />

e.V., 19.30<br />

DÜSSELDORF<br />

`Noche de la Salsa, tanzhaus nrw, 21.15<br />

Comedy & Co.<br />

HATTINGEN<br />

`Wallis wilde Weihnachten, Henrichshütte,<br />

18.00–22.30<br />

MEERBUSCH<br />

`Johannes Flöck: Entschleunigung, aber<br />

zack, zack!, Kabarett, Forum Wasserturm,<br />

20.00<br />

Musical & Show<br />

ESSEN<br />

`PLAYBACK – Überraschend live, GOP<br />

Varieté, 20.00–22.30<br />

KÖLN<br />

`Kölner Weihnachtscircus, das große<br />

Clown-Comeback / im Palastzelt, An der<br />

Zoobrücke, 15.30+19.30<br />

MÜLHEIM AN DER RUHR<br />

`Sherlock Holmes – Next Generation,<br />

Musical / im Theatersaal, Stadthalle, 20.00<br />

SOEST<br />

`Tarzan - Das Musical, Stadthalle, 16.00<br />

Theater & Tanz<br />

DORTMUND<br />

`Alice im Wunderland, Weihnachtsmärchen<br />

von Andreas Gruhn, nach<br />

Lewis Carroll, ab 6 J., Schauspielhaus,<br />

09.30+11.30<br />

`Woyzeck, Stück nach Büchner / im Studio,<br />

Schauspielhaus, 20.00<br />

ESSEN<br />

`Ab in den Schrank, Theater im Rathaus,<br />

16.00+19.30<br />

HAMM<br />

`Friedl Dicker, Helios Theater,<br />

11.00–12.00<br />

MOERS<br />

`Über Menschen, Schlosstheater, 19.30<br />

MÜNSTER<br />

`Blaue Frau, vonAntje Rávik Strubel /<br />

Kleines Haus, Theater, 19.30<br />

WUPPERTAL<br />

`Loriots dramatische Werke, die schönsten<br />

Sketche von Loriot, TiC-Theater, 20.00<br />

Oper & Klassik<br />

HAGEN<br />

`Die schöne Helena, Operette von Jacques<br />

Offenbach (in Deutsch mit Übertexten),<br />

Theater, 19.30<br />

WUPPERTAL<br />

`tottern, stammeln, zagen, mit dem<br />

Ensemble BRuCH / im Konzertsaal,<br />

Hochschule für Musik und Tanz, 19.30<br />

Vortrag & Lesung<br />

BOCHUM<br />

`Vorglühen – Die Lesung, mit Jan Müller<br />

& Rasmus Engler, Bahnhof Langendreer,<br />

20.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`Auf, die Heimat ruft, Magyaren, kommentierte<br />

Lesung zum 200. Geburtstag des<br />

ungarischen Nationaldichters Sándor Petöfi<br />

(1823–1849), Gerhart-Hauptmann-Haus,<br />

19.00<br />

`Maxi Wander – Guten Morgen, Du<br />

Schöne, szenische Lesung mit Caroline<br />

Keufen, Zentralbibliothek im KAP 1, 19.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Lütfie Güzel & Deniz Utlu, Werkstatt,<br />

19.30–21.30<br />

HALTERN AM SEE<br />

`Wege zum Fest, Stephan Sandkühler liest<br />

aus seiner Weihnachtsgeschichte, Support:<br />

Band Ninety Percent und sein Lektor<br />

Carsten Nagel, Shoes & More, 19.30<br />

`Es weihnachtet sehr… in der Bücherei,<br />

Weihnachtslesung mit dem Ehepaar<br />

Ritterbach, Stadtbücherei, 19.30<br />

Für Kinder<br />

BOCHUM<br />

`Schlamasel-Masel, jüdische Geschichten,<br />

ab 6 J., Theater Traumbaum, 10.00<br />

DORSTEN<br />

`Das Weihnachtsleuchten, mit dem<br />

BrilLe Theater, ab 3 J., Gemeinschaftshaus<br />

Wulfen, 14.00<br />

DORTMUND<br />

`Weihnachten bei den Schmuddels,<br />

Puppentheater mit dem Turbo Prop<br />

Theater, ab 4 J., Fletch Bizzel, 10.00<br />

`Advent im café balou, Kulturzentrum<br />

balou e.V., 16.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`Hänsel und Gretel, Märchenoper von<br />

Humperdinck, Opernhaus, 18.30<br />

`UFO – Als wir nicht wussten, wer wir<br />

waren, ab 8 J., Volksgarten, 11.00+12.30<br />

ESSEN<br />

`Schwanensee, Familienballett mit<br />

Erzähler nach P. Tschaikowsky, mit Prager<br />

Festspiel Ballett, ab 4 J., Grugahalle, 17.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Der kleine Prinz, Puppentheater nach<br />

Antoine de Saint-Exupéry, ab 6 J., Musiktheater<br />

im Revier, 09.30+11.00<br />

HALTERN AM SEE<br />

`Puppentheater, Weihanchtsstück mit<br />

Stefan Tränklers Hohnsteiner Puppenbühne,<br />

ab 3 J., Stadtbücherei, 15.00+16.30<br />

MOERS<br />

`Puppentheater auf dem Moerser<br />

Weihnachtsmarkt, Kastellplatz,<br />

15.00–19.00<br />

UNNA<br />

`Kasperletheater, auf dem Weihnachtsmarkt<br />

in der Kasperle-Hütte, Alter Markt,<br />

15.00–17.00<br />

Märkte & Messen<br />

BEDBURG-HAU<br />

`24. Kunsthandwerker Weihnachtsmarkt,<br />

im Schlosspark, Museum Schloss<br />

Moyland, 13.00–21.00<br />

DORTMUND<br />

`Dortmunder Weihnachtsstadt,<br />

Innenstadt, 11.00–21.00<br />

HAMM<br />

`Weihnachtsmarkt-Dorf, Weihnachtsgeschichte<br />

(Video-Show) auf dem<br />

Kirchturm, 17.45 + 19.45 Uhr, Innenstadt,<br />

12.00–20.00<br />

KEVELAER<br />

`Kevelaerer Krippenmarkt, Forum Pax<br />

Christi und Umgebung, 13.00–18.00<br />

(Gastronomie bis 21 Uhr)<br />

KÖLN<br />

`Kölner Hafen-Weihnachtsamarkt am<br />

Schokoladenmuseum, Rheinauhafen,<br />

11.00–22.00<br />

LÜNEN<br />

`Weihnachtsmarkt in der Sternengasse,<br />

Innenstadt, 12.00–20.00<br />

UNNA<br />

`Weihnachtsmarkt Unna, Innenstadt,<br />

11.30–20.30<br />

Und sonst<br />

BOTTROP<br />

`Merry Christmas, Film ab im Hof, Hof<br />

Jünger, 19.30<br />

DORTMUND<br />

`Raus aus dem Getümmel. Eine<br />

StadtPilgerTour Richtung Westen, Ev.<br />

Stadtkirche St. Petri, 10.00–12.15<br />

`ViertelSternStunde, St. Reinoldi,<br />

18.00–18.15<br />

DÜSSELDORF<br />

`Komm auf den Strich - Zeichenwerkstatt,<br />

TheaterLabor TraumGesicht e.V.,<br />

18.15–20.15<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Premierenfieber, Schon vorher wissen,<br />

wie es wird?, Musiktheater im Revier, 18.00<br />

HATTINGEN<br />

`Lumagica, Der magische Lichterpark,<br />

Henrichshütte, 17.00<br />

HERNE<br />

`Michael VÖLKEL Live …, Hallenbad –<br />

Kreativ.Quartier Wanne, 19.00<br />

MÜNSTER<br />

`Christmas Garden, Lichtspektakel,<br />

Allwetterzoo, 17.00–22.00<br />

VREDEN<br />

`Vredener Eiszeit, Kunststoffeisbahn,<br />

Marktplatz, ab 14:00<br />

WUPPERTAL<br />

`Am Küchentisch, Helge Lindh (MdB,<br />

SPD) im Gespräch mit Stefan Seitz,<br />

Bandfabrik, 19.00<br />

Do.08.Dez<br />

Konzerte<br />

DORSTEN<br />

`2YOU, Akustisch & Elektrisch (Eintritt Frei),<br />

Vinylcafé Schwarzes Gold, 20.00<br />

DORTMUND<br />

`Kleiner Freitag: Mina Richman,<br />

Konzert, Dortmunder U, 19.00<br />

`Whitney Houston meets Pink, Songs<br />

und Balladen mit Deborah Lee, Silke<br />

Cosmar + Liveband, Hansa Theater, 19.30<br />

`Sir Simon Rattle & London Symphony<br />

Orchestra, Konzerthaus, 20.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`Swinging Christmas, Amerikanische<br />

Weihnachtsklassiker, Opernhaus, 19.30<br />

ESSEN<br />

`Jazz im JuBB mit dem Jan Bierther<br />

Trio und Raimund Moritz, JuBB<br />

E-Werden, 19.30–22.00<br />

`Adventskonzert für Menschen mit<br />

Demenz, Werke von Humperdinck, RWE<br />

Pavillon, 15.00–16.00<br />

KÖLN<br />

`Mavi Phoenix, Club Bahnhof Ehrenfeld,<br />

19.00<br />

UNNA<br />

`Originalton, Spatz und Wal, 20.00<br />

WITTEN<br />

`Worship Café, Evangelische Popakademie,<br />

19.30–22.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Kimmo Pohjonen, Loch, 20.00–22.00<br />

Party<br />

DÜSSELDORF<br />

`Beer Pong Night, Lot Jonn, 20.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Düsterdisco, EBM, Synthiepop, Wave,<br />

Indie, 80er, Zentrum Altenberg, 21.00<br />

Comedy & Co.<br />

BOCHUM<br />

`Patrick Salmen: Im Regenbogen<br />

der guten Laune bin ich das Beige,<br />

Bahnhof Langendreer, 20.00<br />

`Esther Münch: Wallis wilde Weihnacht,<br />

Kabarett, Zauberkasten, 20.00<br />

DORTMUND<br />

`Butterwegge, subrosa, 20.00–22.00<br />

`Bruno „Günna“ Knust: Günna Royal,<br />

Theater Olpketal, 19.30–22.00<br />

KÖLN<br />

`Klara Finck: Spiel mir das Lied vom<br />

Tod und vom Mädchen, Bürgerhaus<br />

Stollwerck, 20.00<br />

MEERBUSCH<br />

`Johannes Flöck: Entschleunigung, aber<br />

zack, zack!, Kabarett, Forum Wasserturm,<br />

20.00<br />

NEUSS<br />

`Gerburg Jahnke: Frau Jahnke hat<br />

eingeladen, mit Anka Zink, Rebecca<br />

Carrington, Katharina Hoffmann und Maria<br />

Clara Groppler, Stadthalle, 20.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`René Steinberg, Ebertbad, 20.00–22.00<br />

SOEST<br />

`Özcan Cosar: Cosar Nostra – Organisierte<br />

Comedy, Stadthalle, 20.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Talfahrt Wuppertal, Kabarett-Jahresrückblick,<br />

BürgerBahnhof Vohwinkel,<br />

20.00–22.15<br />

Musical & Show<br />

BOCHUM<br />

`Better Lametta, Moderator: Klaus<br />

Renzel, Varieté Et Cetera, 20.00<br />

DORTMUND<br />

`Flic Flac: X-Mas Show, Artistik, Comedy,<br />

Parkplatz E der Westfalenhallen, 20.00<br />

ESSEN<br />

`Yesterdate, Musical-Revue von Heribert<br />

Feckler und Marie-Helen Joel, gekürzte<br />

Fassung ohne Pause, Aalto-Theater, 19.30<br />

`PLAYBACK – Überraschend live, GOP<br />

Varieté, 20.00–22.30<br />

KÖLN<br />

`Kölner Weihnachtscircus, das große<br />

Clown-Comeback / im Palastzelt, An der<br />

Zoobrücke, 15.30+19.30<br />

WUPPERTAL<br />

`Sugar - Manche mögen’s heiß,<br />

Musical nach Billy Wilders Filmkomödie,<br />

TiC-Atelier, 20.00<br />

Theater & Tanz<br />

DORTMUND<br />

`Alice im Wunderland, Weihnachtsmärchen<br />

von Andreas Gruhn, nach<br />

Lewis Carroll, ab 6 J., Schauspielhaus,<br />

09.30+11.30<br />

`Hurly*Burly - Paradeiser productions,<br />

ein Radiomärchen mit schrägen Sounds,<br />

Tanz zum Vorstellen, Action und Achtsamkeit<br />

zum Mitmachen, Theater im Depot,<br />

10.00–11.30<br />

DUISBURG<br />

`Being Freddy Mercury, von Kai Bettermann<br />

/ Großes Haus, Theater, 19.30<br />

DÜSSELDORF<br />

`we wear our wheels with pride and<br />

slap your streets with color… we<br />

said ‚bonjour‘ to satan in 1820…,<br />

Choreographie: Robyn Orlin, mit City<br />

Theater & Dance Group, tanzhaus nrw,<br />

20.00–21.15<br />

`Sherlock Holmes: Der Hund von<br />

Baskerville, Theater an der Luegallee,<br />

20.00–22.00<br />

ESSEN<br />

`Virtual Reality // Die Wand (360°),<br />

VR-Film nach dem Roman von Marlen<br />

Haushofer, Aalto-Theater, 19.00<br />

`Das Fest, nach dem Film von Thomas<br />

Vinterberg, Grillo-Theater, 19.30<br />

`Ab in den Schrank, Theater im Rathaus,<br />

19.30<br />

HAGEN<br />

`Woyzeck, Stück nach Büchner, ab 14 J. /<br />

Lutz, Theater, 12.00+15.00<br />

HAMM<br />

`Friedl Dicker, Helios Theater,<br />

19.00–20.00<br />

ISERLOHN<br />

`Schwanensee, mit Ballett und Orchester<br />

der Bulgarischen Staatsoper Stara Zagora,<br />

Parktheater, 20.00<br />

KÖLN<br />

`Camping Paraíso, Theater an der Schnittstelle<br />

zum Film, Analog-Projekt, Orangerie<br />

Theater im Volksgarten, 20.00<br />

MÜNSTER<br />

`Pisten ..., vonPenda Diouf / Studio,<br />

Theater, 19.30<br />

Oper & Klassik<br />

ESSEN<br />

`Le nozze di Figaro, in der Neuen Aula,<br />

Folkwang-Universität, 19.00 (Premiere)<br />

`5. Sinfoniekonzert, Werke von Elgar,<br />

Brahms & Walton, Philharmonie, 20.00<br />

MÜNSTER<br />

`3. Kammerkonzert, Werke von Bax,<br />

Beethoven und Mendelssohn Bartholdy,<br />

Erbdrostenhof, 19.30<br />

WUPPERTAL<br />

`Flötenabend, Werke von Bach, Poulenc,<br />

Ibert u.a. / im Konzertsaal, Hochschule für<br />

Musik und Tanz, 19.30<br />

`Ludmila Marzewitsch, Klavierkonzert,<br />

swane café, 20.00<br />

Vortrag & Lesung<br />

DORTMUND<br />

`Celloherbst am Hellweg | Ich kann<br />

dich hören, Cello & Literatur mit Katharina<br />

Mevissen, Literaturhaus, 19.30<br />

DÜSSELDORF<br />

`Der Kleinmann-Low-Nebel & The<br />

Sound is innocent, Filmwerkstatt,<br />

20.00–23.30<br />

`(Zusammen) Leben in digitalen Welten<br />

– Philosophische Denkanstöße,<br />

Haus der Universität, 18.30–20.00<br />

ESSEN<br />

`WMML-Buchtour live, Erich-Brost-Pavillon,<br />

19.00–21.30<br />

`Gips – ein Gestein macht Karriere,<br />

Vortrag von Dr. Christof Ellger über „das<br />

Gestein des Jahres <strong>2022</strong>“ / im Kokskohlenbunker,<br />

Ruhr Museum, 18.00<br />

HALTERN AM SEE<br />

`Es weihnachtet sehr… in der Bücherei,<br />

Weihnachtslesung mit dem Ehepaar<br />

Ritterbach, Stadtbücherei, 19.30<br />

HERNE<br />

`König, Krim und Kasatschok - Auf<br />

der Suche nach dem Russland meines<br />

Vaters, Lesung mit Nikita Afanasjew,<br />

Martin-Opitz-Bibliothek, 19.00–20.30<br />

OBERHAUSEN<br />

`Winterzeit, tief verschneit, Ludwiggalerie,<br />

Schloss Oberhausen, 17.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Slam börse, Die Börse, 19.30<br />

Für Kinder<br />

DORTMUND<br />

`Weihnachten bei den Schmuddels,<br />

Puppentheater mit dem Turbo Prop<br />

Theater, ab 4 J., Fletch Bizzel, 10.00<br />

`Advent im café balou, Kulturzentrum<br />

balou e.V., 16.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Der kleine Prinz, Puppentheater nach<br />

Antoine de Saint-Exupéry, ab 6 J., Musiktheater<br />

im Revier, 09.30+11.00<br />

MÜNSTER<br />

`33 Bogen und ein Teehaus, nach dem<br />

gleichnamigen Roman von Mehrnousch<br />

Zaeri-Esfahani, ab 11 J. / Kleines Haus,<br />

Theater, 11.00+18.00<br />

UNNA<br />

`Kasperletheater, auf dem Weihnachtsmarkt<br />

in der Kasperle-Hütte, Alter Markt,<br />

15.00–17.00<br />

Märkte & Messen<br />

BEDBURG-HAU<br />

`24. Kunsthandwerker Weihnachtsmarkt,<br />

im Schlosspark, Museum Schloss<br />

Moyland, 13.00–21.00<br />

DORTMUND<br />

`Mittelalter-Lichter-Weihnachtsmarkt,<br />

Fredenbaumpark, 15.00–22.30<br />

`Dortmunder Weihnachtsstadt,<br />

Innenstadt, 11.00–21.00<br />

HAMM<br />

`Weihnachtsmarkt-Dorf, Weihnachtsgeschichte<br />

(Video-Show) auf dem<br />

Kirchturm, 17.45 + 19.45 Uhr, Innenstadt,<br />

12.00–20.00<br />

KEVELAER<br />

`Kevelaerer Krippenmarkt, Forum Pax<br />

Christi und Umgebung, 13.00–18.00<br />

(Gastronomie bis 21 Uhr)<br />

LÜNEN<br />

`Weihnachtsmarkt in der Sternengasse,<br />

Innenstadt, 12.00–20.00<br />

UNNA<br />

`Weihnachtsmarkt Unna, Innenstadt,<br />

11.30–20.30<br />

Und sonst<br />

BOCHUM<br />

`Forum Global - Fairer Handel im<br />

Gespräch, VHS im BVZ, 18.00–20.00<br />

DORTMUND<br />

`Achtsamer Advent, Kulturzentrum balou<br />

e.V., 18.00–19.00<br />

`ViertelSternStunde, St. Reinoldi,<br />

18.00–18.15<br />

ESSEN<br />

`Folkwang Photo Talk, mit Prof. Dr. Jens<br />

Schröter / Raum 2.13, Campus Welterbe<br />

Zollverein (Quartier Nord), 18.00<br />

HATTINGEN<br />

`Lumagica, Der magische Lichterpark,<br />

Henrichshütte, 17.00<br />

HOLZWICKEDE<br />

`Viktor Tuxhorn – Expressionismus,<br />

Rahmenprogramm zur Ausstellung Victor<br />

Tuxhorn – Ein westfälischer Expressionist,<br />

Museum Haus Opherdicke, 16.00<br />

MÜNSTER<br />

`Christmas Garden, Lichtspektakel,<br />

Allwetterzoo, 17.00–22.00<br />

VREDEN<br />

`Vredener Eiszeit, Kunststoffeisbahn,<br />

Marktplatz, ab 14:00<br />

WERNE<br />

`Music in the Sole, Natur-Solebad,<br />

17.30–19.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Milonga, Tango, Die Börse, 20.00<br />

Fr.09.Dez<br />

Konzerte<br />

BOCHUM<br />

`Iontach irish music unlimited, Bochumer<br />

Kulturrat e. V., 20.00–22.00<br />

DORSTEN<br />

`Duo Alexandre Tansmann, Thomas<br />

Döller (fl) und Jürgen Schwalk (git) spielen<br />

Werke von Mario Castelnuovo-Tedesco,<br />

Maximó Diego Pujol, Astor Piazolla,<br />

Alexandre Tansmann und Jürgen Schwalk<br />

, franz* Kultur-Mitte (Franziskanerpassage),<br />

20.00<br />

DORTMUND<br />

`Kapelle Petra - Vier Jahreszeiten Tour,<br />

FZW, 20.00<br />

`One Eye Open, subrosa, 20.00<br />

DUISBURG<br />

`Swinging Christmas, Amerikanische<br />

Weihnachtsklassiker, Theater, 19.30<br />

DÜSSELDORF<br />

`Swinging Funfares & Friends, Weihnachtskonzert,<br />

Kirche St. Maximilian, 19.30<br />

ESSEN<br />

`Orlac´s Hände & InterZone Perceptible,<br />

Stummfilm + Live-Musik, Kreuzer,<br />

21.00–22.45<br />

`Adventskonzert für Menschen mit<br />

Demenz, Werke von Humperdinck, RWE<br />

Pavillon, 15.00–16.00<br />

`Kuult - Jahresabschlusskonzert <strong>2022</strong>,<br />

Weststadthalle, 19.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Adventssingen, mit dem MiR-Ensemble<br />

/ Foyer großes Haus, Musiktheater im<br />

Revier, 16.30<br />

HERTEN<br />

`Thomas Hufschmiedt Quartett, mit<br />

Stefan Bauer, Thomas Alkier und Walfried<br />

Böcker, Glashaus, 20.00–22.00<br />

ISERLOHN<br />

`Lou’s The Cool Cats, Christmas Kitsch! mit<br />

Magenta Artists, Parktheater, 20.00<br />

KÖLN<br />

`Clutch, Live Music Hall, 19.30<br />

`Charlie Winston, Luxor, 19.00<br />

LÜNEN<br />

`Celloherbst am Hellweg | Deep<br />

Strings, Cello meets Jazz, mit Anne-Christin<br />

Schwarz und Stephan Braun, Museum<br />

der Stadt, 19.30<br />

MÜLHEIM AN DER RUHR<br />

`Mülheimer Gitarrenspiele, Jugendheim<br />

St. Barbara – Der springende Punkt,<br />

20.00–22.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`ONAIR, Ebertbad, 20.00–22.00<br />

SOLINGEN<br />

`Kontrolle + Stranded, Punk, Waldmeister,<br />

20.00<br />

WERMELSKIRCHEN<br />

`Nacht der Gitarren, mit Timo Gross,<br />

Ignaz Netzer und Ralph Brauner, Haus<br />

Eifgen, 20.00–23.00<br />

WETTER<br />

`Heart Choir: Christmas Carol, Lichtburg<br />

Stadtsaal, 20.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Jazzprix Quintett, Jazzy Christmas,<br />

Bandfabrik, 20.00<br />

`The Doors Alive, Tribute to, LCB, 20.00<br />

Party<br />

OBERHAUSEN<br />

`Adults Only, Ü25, Pop, Rock, Dance, Indie,<br />

Classics, Zentrum Altenberg, 21.00<br />

WUPPERTAL<br />

`OFFEN:BAR Doctor Do + friends, Loch,<br />

20.00–22.00<br />

Comedy & Co.<br />

BOCHUM<br />

`Matthias Jung: Abenteuer Pubertät,<br />

Bahnhof Langendreer, 20.00<br />

`Esther Münch: Wallis wilde Weihnacht,<br />

Kabarett, Zauberkasten, 20.00<br />

BONN<br />

`Fee Brembeck: Erklär´s mir, als<br />

wäre ich eine Frau, Kulturwohnzimmer<br />

RheinBühne, 20.00–22.15<br />

GRAS<br />

DRÜBER ...<br />

Bergbau und Umwelt<br />

im deutsch-deutschen<br />

Vergleich<br />

bis 15.01.2023<br />

bergbaumuseum.de/<br />

gras-drueber<br />

DORSTEN<br />

`Dave Davis: Ruhig, Brauner! – Demokratie<br />

ist nichts für Lappen, Gemeinschaftshaus<br />

Wulfen, 20.00<br />

`Sia Korthaus: Oh Pannenbaum – Wie<br />

schräg hängt dein Lametta, Gymnasium<br />

Petrinum, 20.00<br />

DORTMUND<br />

`Lioba Albus: Single Bells, Fletch<br />

Bizzel, 20.00<br />

`Bruno „Günna“ Knust: Born to be<br />

vorn, Theater Olpketal, 19.30–22.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`Paul Panzer: MIDLIFE CRISIS…<br />

willkommen auf der dunklen Seite,<br />

Mitsubishi Electric Halle, 20.00<br />

KÖLN<br />

`Micha Marx - „Lauchangriff – Kritzeleien<br />

von der Ökofront“, Bürgerhaus<br />

Stollwerck, 20.00<br />

MÖNCHENGLADBACH<br />

`Mehr Nutten, mehr Koks – scheiß auf<br />

die Erdbeeren, Kaiser-Friedrich-Halle, 20.00<br />

NEUSS<br />

`Jahresrückschau! – Erinnerungen an<br />

ein Jahr zum Vergessen, Satirisch-musikalische<br />

Jahresverabschiedung mit<br />

Eddy Schulz und A. Sülheim, Theater am<br />

Schlachthof, 20.00<br />

Musical & Show<br />

BOCHUM<br />

`Better Lametta, Moderator: Klaus<br />

Renzel, Varieté Et Cetera, 20.00<br />

CASTROP-RAUXEL<br />

`Radio Ruhrpott – Das Ruhrical, Theater<br />

im Eventforum, 20.00<br />

DORTMUND<br />

`Flic Flac: X-Mas Show, Artistik,<br />

Comedy, Parkplatz E der Westfalenhallen,<br />

16.00+20.00<br />

ESSEN<br />

`Yesterdate, Musical-Revue von Heribert<br />

Feckler und Marie-Helen Joel, gekürzte<br />

Fassung ohne Pause, Aalto-Theater, 19.30<br />

HAMM<br />

`Power! Percussion: Around the world,<br />

Kurhaus Bad Hamm, 19.30<br />

HERTEN<br />

`Diamonds and Glamour, Sternstunden<br />

der Travestie, Revuepalast Ruhr, 20.00<br />

(Weihnachts-Edition)<br />

KÖLN<br />

`Kölner Weihnachtscircus, das große<br />

Clown-Comeback / im Palastzelt, An der<br />

Zoobrücke, 15.30+19.30<br />

WUPPERTAL<br />

`Sugar - Manche mögen’s heiß,<br />

Musical nach Billy Wilders Filmkomödie,<br />

TiC-Atelier, 20.00<br />

Theater & Tanz<br />

BOTTROP<br />

`Das erste Wunder vom Jesuskind,<br />

Komödie mit Markus Kiefer nach Dario Fo,<br />

Hof Jünger, 19.30<br />

DORTMUND<br />

`Faust, Stück von Goethe, Schauspielhaus,<br />

19.30<br />

DÜSSELDORF<br />

`we wear our wheels with pride and<br />

slap your streets with color… we<br />

said ‚bonjour‘ to satan in 1820…,<br />

Choreographie: Robyn Orlin, mit City<br />

Theater & Dance Group, tanzhaus nrw,<br />

20.00–21.15<br />

`Sherlock Holmes: Der Hund von<br />

Baskerville, Theater an der Luegallee,<br />

20.00–22.00<br />

ESSEN<br />

`Virtual Reality // Die Wand (360°),<br />

VR-Film nach dem Roman von Marlen<br />

Haushofer, Aalto-Theater, 19.00<br />

`Das Gesicht des Bösen, von Nis-Momme<br />

Stockmann, Casa/Box, 19.00<br />

`Lärm. Blindes Sehen. Blinde sehen!,<br />

Stück von Elfriede Jelinek, Grillo-Theater,<br />

19.30<br />

`Stillstand, Kulturzentrum Grend e.V.,<br />

20.00–22.00<br />

`Noche, von Alma Söderberg / Cullberg,<br />

PACT Zollverein, 20.00–22.00<br />

`Eine schrecklich schöne Bescherung,<br />

Komödie von Gabi Dauenhauer, Theater<br />

Courage, 20.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Aurora, Tanzabend mit Choreographien<br />

von Roser López Espinosa und Giuseppe<br />

Spota, Musiktheater im Revier, 19.30<br />

HAGEN<br />

`Woyzeck, Stück nach Büchner, ab 14 J. /<br />

Lutz, Theater, 19.30<br />

HAMM<br />

`Friedl Dicker, Helios Theater,<br />

11.00–12.00<br />

HERNE<br />

`Paarvermittlung „Im Mondschein“,<br />

kleines theater herne e.V., 20.00–22.00<br />

`Waschtag - Eine Nachbarschaft im<br />

Schleudergang, Komödie, Mondpalast,<br />

20.00–22.00<br />

KÖLN<br />

`Camping Paraíso, Theater an der Schnittstelle<br />

zum Film, Analog-Projekt, Orangerie<br />

Theater im Volksgarten, 20.00<br />

`A voice of a generation, ein Tanzstück<br />

von Artmann&Duvoisin, TanzFaktur, 20.00<br />

MOERS<br />

`Über Menschen, Schlosstheater, 19.30<br />

MÜNSTER<br />

`Impro 005 - Die Weihnachtsshow,<br />

Kreativ-Haus, 20.00–22.00<br />

`Geizige, Komödie von Molière, Theater,<br />

19.30<br />

`Furien, Choreografie von Lillian Stillwell /<br />

Kleines Haus, Theater, 19.30<br />

WUPPERTAL<br />

`Macbeth, Stück von Shakespeare,<br />

Opernhaus, 19.30<br />

`Die Niere, Komödie von Stefan Vögel,<br />

TiC-Theater, 20.00<br />

Oper & Klassik<br />

BOCHUM<br />

`Veni redemptor gentium, Ev. Pauluskirche<br />

Innenstadt, 17.00–18.00<br />

DORTMUND<br />

`Gräfin Mariza, Operette in drei Akten von<br />

Emmerich Kalman, Opernhaus, 19.30<br />

ESSEN<br />

`Klassenkonzert Kammermusik, mit<br />

Studierenden der Klasse Prof. Matthew<br />

Hunt, Folkwang-Universität, 19.30<br />

`5. Sinfoniekonzert, Werke von Elgar,<br />

Brahms & Walton, Philharmonie, 20.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Folkwang Konzertexamen: Musik<br />

der Zukunft, Werke von Cherubini,<br />

Ravel & Mendelssohn, CongressCentrum<br />

Luise-Albertz-Halle, 19.30<br />

WUPPERTAL<br />

`Gitarrenabend, mit Studierenden der<br />

Gitarrenklasse Prof. Goran Krivokapic,<br />

Hochschule für Musik und Tanz, 19.30<br />

Vortrag & Lesung<br />

DORTMUND<br />

`literatur.lauter. | Ruth Herzberg und<br />

Boris Gott, Literaturhaus, 19.30<br />

DÜSSELDORF<br />

`Die Nacht ist vorgedrungen, Texte und<br />

Lieder zum 80. Todestag von Jochen Klepper<br />

(1903–1942), mit Edgar L. Born, Prof.<br />

Dr. Winfrid Halder u. a., Gerhart-Hauptmann-Haus,<br />

18.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Weihnachtszauber ?!, Stadtgespräche<br />

Gelsenkirchen, Stadtteilbibliothek<br />

Buer, 18.30<br />

Für Kinder<br />

MÜNSTER<br />

`33 Bogen und ein Teehaus, nach dem<br />

gleichnamigen Roman von Mehrnousch<br />

Zaeri-Esfahani, ab 11 J. / Kleines Haus,<br />

Theater, 10.00<br />

UNNA<br />

`Kasperletheater, auf dem Weihnachtsmarkt<br />

in der Kasperle-Hütte, Alter Markt,<br />

15.00–17.00<br />

Märkte & Messen<br />

BEDBURG-HAU<br />

`24. Kunsthandwerker Weihnachtsmarkt,<br />

im Schlosspark, Museum Schloss<br />

Moyland, 13.00–21.00<br />

DORSTEN<br />

`Kunstmarkt im Advent, franz*<br />

Kultur-Mitte (Franziskanerpassage),<br />

15.00–18.00<br />

DORTMUND<br />

`Mittelalter-Lichter-Weihnachtsmarkt,<br />

Fredenbaumpark, 15.00–23.30<br />

`Dortmunder Weihnachtsstadt,<br />

Innenstadt, 11.00–22.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`Weihnachtsmarkt, Schloss Benrath,<br />

14.00–21.00<br />

ESSEN<br />

`Stadtwälder Weihnachtsmarkt in<br />

Essen, Stadtwaldplatz, 15.00–22.00<br />

HALTERN AM SEE<br />

`ETuS Weihnachtszauber, kreativer<br />

Adventsmarkt, ETuS Haltern, 17.00–22.00<br />

HAMM<br />

`Weihnachtsmarkt-Dorf, Weihnachtsgeschichte<br />

(Video-Show) auf dem<br />

Kirchturm, 17.45 + 19.45 Uhr, Innenstadt,<br />

12.00–21.00<br />

KEVELAER<br />

`Kevelaerer Krippenmarkt, Forum Pax<br />

Christi und Umgebung, 13.00–18.00<br />

(Gastronomie bis 21 Uhr)<br />

LÜNEN<br />

`Weihnachtsmarkt in der Sternengasse,<br />

Innenstadt, 12.00–20.00<br />

UNNA<br />

`Weihnachtsmarkt Unna, Innenstadt,<br />

11.30–20.30<br />

Und sonst<br />

BOCHUM<br />

`23. Bochumer Knappentag,<br />

traditionelle Bergparade vom Europaplatz<br />

zur Propsteikirche, Deutsches Bergbau-Museum,<br />

17.30<br />

DORTMUND<br />

`Kneipen-Abend, Café Sonntag,<br />

17.30–22.00<br />

`ViertelSternStunde, St. Reinoldi,<br />

18.00–18.15<br />

HATTINGEN<br />

`Lumagica, Der magische Lichterpark,<br />

Henrichshütte, 17.00<br />

MÜNSTER<br />

`Christmas Garden, Lichtspektakel,<br />

Allwetterzoo, 17.00–22.00<br />

VREDEN<br />

`Winterfredenna, Mittelaltermarkt,<br />

Innenstadt, 15.00–21.00<br />

`Vredener Eiszeit, Kunststoffeisbahn,<br />

Marktplatz, ab 14:00<br />

Sa.10.Dez<br />

Konzerte<br />

BOCHUM<br />

`Ali Claudi Trio, Bochumer Kulturrat e. V.,<br />

20.00–22.00<br />

`Guildo Horn & Die Orthopädischen<br />

Strümpfe, Christuskirche, 20.00<br />

DORSTEN<br />

`Blasmusik St. Marien e.V., St.<br />

Marien-Kirche, 19.30<br />

DUISBURG<br />

`Gospel night Concert Christmas Edition,<br />

Faith Christians Church, 18.00–20.30<br />

`KOM’MA jazzt für Menschenrechte,<br />

swingpoplatinrockfunk Jazz, Kom’ma,<br />

20.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`Massendefekt, Punk, Mitsubishi Electric<br />

Halle, 19.00<br />

`The Kelly Family, Christmas Show, PSD<br />

BANK Dome, 20.00<br />

`Salon-Konzert mit Jean-Jacques<br />

Lemêtre (Théâtre du Soleil), Theater<br />

der Klänge, 18.00–19.15


Kalender | 37<br />

Sa.10.Dez<br />

ESSEN<br />

`Christmas Time in New Orleans,<br />

Traditionelles Weihnachtskonzert mit der<br />

New Orleans Jazz Band of Cologne, feat.<br />

Engelbert Wrobel, cl, t-sax, Friedenskirche,<br />

17.00–19.15<br />

`The Musical Box, performs Genesis und<br />

The Lamb, Grugahalle, 20.00<br />

`Die Regierung + 6 aus 49, Kulturzentrum<br />

Grend e.V., 21.00–22.30<br />

`S201 + Theo Voerste, Rü-Bühne, 20.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Still Collins - 25 Jahre Still Collins:<br />

Best of Phil Collins and Genesis, Kaue,<br />

20.00–22.30<br />

ISERLOHN<br />

`Tim Fischer, ‚Tigerfest‘, eine musikalische<br />

Hommage an Georg Kreisler, Parktheater,<br />

20.00<br />

KÖLN<br />

`Anaïs, Support: Zeck, Helios 37, ca. 20.00<br />

LANGENBERG<br />

`Jenny Thiele, KGB KulturGüterBahnhof,<br />

19.00–23.45<br />

MÜNSTER<br />

`Macht hoch die Tür - Barocke Adventsklänge,<br />

Petrikirche, 20.00–21.30<br />

OBERHAUSEN<br />

`Rockorchester Oberhausen, American<br />

Christmas, Zentrum Altenberg, 18.00<br />

REMSCHEID<br />

`Green-Ink-Machine – Weihnachtsgig<br />

<strong>2022</strong>, Kultshock, 20.00–23.45<br />

UNNA<br />

`Celloherbst am Hellweg | Deep<br />

Strings, Cello meets Jazz, zib – Stadtbibliothek,<br />

19.00<br />

WETTER<br />

`Heart Choir: Christmas Carol, Lichtburg<br />

Stadtsaal, 20.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Alter Schwede! Das wird ein Weihnachtskonzert!,<br />

Süßer die Cover nicht<br />

klingen..., Die Börse, 19.30<br />

Party<br />

BOTTROP<br />

`Exploria Party, Nachtleben der goldenen<br />

Zwanziger, Eloria Erlebnisfabrik, 21.00<br />

DORTMUND<br />

`30+ Too Old To Die Young, 1st: aktuelle<br />

Charts, Pop, Dance, House, 80s, 90s / 2nd:<br />

das Beste aus 30 Jahren Rock, Crossover &<br />

Alternative, FZW, 22.30<br />

`Afro Deluxe, the best of African music,<br />

Maquina Loca, 23.00<br />

HAMM<br />

`Subsumus, Rave, Ü18, Kulturrevier<br />

Radbod, 22.00–05.00<br />

KÖLN<br />

`Beer Pong Night XXL, Live Music Hall,<br />

14.30–22.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Disconaut, Pop, Charts, Zentrum<br />

Altenberg, 22.00<br />

`Jugendsünde, Zentrum Altenberg, 23.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Too Old To Die Young - Die Party im Tal,<br />

2nd Floor: Wuppervinyl - 80er - Pop&Wave<br />

- Indie Classics, Die Börse, 21.00<br />

Comedy & Co.<br />

BOCHUM<br />

`Esther Münch: Wallis wilde Weihnacht,<br />

Kabarett, Zauberkasten, 20.00<br />

DORTMUND<br />

`Bruno „Günna“ Knust: Born to be<br />

vorn, Theater Olpketal, 19.00–21.30<br />

ESSEN<br />

`Essener Comedy Clash, Weststadthalle,<br />

20.00–22.00<br />

GREVENBROICH<br />

`Zuckerfest für Diabetiker, mit<br />

Moritz Netenjakob, Hülya Dogan-Netenjakob,<br />

Serhat Dogan und Markus Barth,<br />

Pascal-Gymnasium, 20.00<br />

KÖLN<br />

`Kaiser & Plain: Wir schenken uns nix,<br />

Bürgerhaus Stollwerck, 20.00<br />

KREFELD<br />

`Jürgen B. Hausmann: Oh weih…, oh<br />

weih…, oh Weihnachtszeit!, Seidenweberhaus,<br />

20.00<br />

NEUSS<br />

`Jahresrückschau! – Erinnerungen an<br />

ein Jahr zum Vergessen, Satirisch-musikalische<br />

Jahresverabschiedung mit<br />

Eddy Schulz und A. Sülheim, Theater am<br />

Schlachthof, 20.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Nessi Tausendschön, Ebertbad,<br />

20.00–22.00<br />

Musical & Show<br />

BOCHUM<br />

`Better Lametta, Moderator: Klaus<br />

Renzel, Varieté Et Cetera, 16.00+20.00<br />

CASTROP-RAUXEL<br />

`Radio Ruhrpott – Das Ruhrical, Theater<br />

im Eventforum, 20.00<br />

DORTMUND<br />

`Cabaret, Musical Comedy in zwei Akten,<br />

Opernhaus, 19.30<br />

`Flic Flac: X-Mas Show, Artistik,<br />

Comedy, Parkplatz E der Westfalenhallen,<br />

16.00+20.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`Performance Session | Hosted by<br />

Takao Baba, tanzhaus nrw, 18.00–19.30<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Drei Männer im Schnee, Revueoperette<br />

von Thomas Pigor, Musiktheater im Revier,<br />

19.30<br />

HERTEN<br />

`Diamonds and Glamour, Sternstunden<br />

der Travestie, Revuepalast Ruhr, 20.00<br />

(Weihnachts-Edition)<br />

KÖLN<br />

`Kölner Weihnachtscircus, das große<br />

Clown-Comeback / im Palastzelt, An der<br />

Zoobrücke, 15.00+19.30<br />

MÜNSTER<br />

`Aspects of Love, Musical von Andrew<br />

Lloyd Webber, Theater, 19.30<br />

RHEDE<br />

`SCROOGE - Das Musical zu Weihnachten,<br />

Saal der Tanzschule Ayda,<br />

19.00–21.00<br />

Theater & Tanz<br />

DORTMUND<br />

`Der große Erich-Kästner-Abend,<br />

Schauspiel, Rezitation mit Barbara<br />

Kleyboldt & Rüdiger Trappmann, Roto<br />

Theater, 19.30<br />

`Der Gott des Gemetzels, Stück von<br />

Yasmina Reza, Schauspielhaus, 19.30<br />

`Hurly*Burly - Paradeiser productions,<br />

ein Radiomärchen mit schrägen Sounds,<br />

Tanz zum Vorstellen, Action und Achtsamkeit<br />

zum Mitmachen, Theater im Depot,<br />

15.00–16.30<br />

DÜSSELDORF<br />

`Sherlock Holmes: Der Hund von<br />

Baskerville, Theater an der Luegallee,<br />

15.00–17.00+20.00–22.00<br />

ESSEN<br />

`Der Nussknacker, Ballett von Van<br />

Cauwenbergh, Musik von Tschaikowski,<br />

Aalto-Theater, 19.00<br />

Freizeit-macht-Freunde.de<br />

Plane deine Freizeit selbst<br />

und gemeinsam mit netten<br />

Leuten aus der Region.<br />

Jetzt kostenlos anmelden!<br />

`Virtual Reality // Der Reichsbürger<br />

(360°), Stück von Konstantin und Annalena<br />

Küspert als digitale VR-Aufführung,<br />

Aalto-Theater, 19.00<br />

`Tschick, Von Wolfgang Herrndorf, Casa/<br />

Box, 19.00<br />

`Der Besuch der alten Dame, Stück von<br />

Dürrenmatt, Grillo-Theater, 19.30<br />

`Ab durch die Mitte, Regie: Tobias Dömer,<br />

Kulturzentrum Grend e.V., 20.00–22.00<br />

`Noche, von Alma Söderberg / Cullberg,<br />

PACT Zollverein, 20.00–22.00<br />

`Pump Dich sexy, Teambuilding fürs<br />

Alphamännchen, Stratmanns Theater im<br />

Europahaus, 20.00–22.00<br />

`Ab in den Schrank, Theater im Rathaus,<br />

19.30<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Tanz.hautnah, öffentliches Training der<br />

MiR Dance Company, Musiktheater im<br />

Revier, 10.35<br />

HAMM<br />

`Mein Blind Date mit dem Leben,<br />

Kurhaus Bad Hamm, 19.30<br />

HERNE<br />

`Waschtag - Eine Nachbarschaft im<br />

Schleudergang, Komödie, Mondpalast,<br />

20.00–22.00<br />

KÖLN<br />

`Heavy Mett - Aus dem Leben einer<br />

Fleischereifachverkäuferin, BOX<br />

Theater in der Südstadt, 20.00–21.30<br />

`Camping Paraíso, Theater an der Schnittstelle<br />

zum Film, Analog-Projekt, Orangerie<br />

Theater im Volksgarten, 20.00<br />

`A voice of a generation, ein Tanzstück<br />

von Artmann&Duvoisin, TanzFaktur, 20.00<br />

MÜNSTER<br />

`Impro 005 - Die Weihnachtsshow,<br />

Kreativ-Haus, 20.00–22.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Die Drei Schwestern, Drama von Anton<br />

Tschechow, Opernhaus, 19.30<br />

`Nightradio – On The Road Again, von<br />

und mit Stefan Walz & Stefanie Smailes,<br />

Theater am Engelsgarten, 19.30<br />

`Die Niere, Komödie von Stefan Vögel,<br />

TiC-Theater, 20.00<br />

Oper & Klassik<br />

DORTMUND<br />

`Johann Sebastian Bach: Weihnachtsoratorium,<br />

Teile I - III, St. Reinoldi,<br />

16.00–17.30+19.30–21.00<br />

ESSEN<br />

`Folkwang Orgelzyklus, Werke von César<br />

Franck, Basilika St. Ludgerus Werden, 11.30<br />

`Le nozze di Figaro, in der Neuen Aula,<br />

Folkwang-Universität, 19.00<br />

HAGEN<br />

`Veni redemptor gentium, Johanniskirche,<br />

11.00–12.00<br />

`La fanciulla del West (Das Mädchen<br />

aus dem goldenen Westen), Oper von<br />

Puccini, Theater, 19.30<br />

HAMM<br />

`Weihnachtsoratorium von J. S. Bach,<br />

Pauluskirche, 19.30<br />

SCHWERTE<br />

`Weihnachtsoratorium von Bach, mit<br />

der Konzertgesellschaft, Solist:innen:<br />

Simone Krampe (Sopran), Ruut Mattila,<br />

(Alt) und Gustavo Martinez (Tenor, Bass),<br />

St. Viktor-Kirche, 19.00<br />

Vortrag & Lesung<br />

DÜSSELDORF<br />

`Heinrich Heine, zum 225. Geburtstag,<br />

Rezitationen: Steffen Reuber, Erläuterungen<br />

und Lieder: Ronald Kurt, Kunst und<br />

Haltung e. V. (KuH), 19.00<br />

HALTERN AM SEE<br />

`Nichts fehlt – außer Dir: Die Geschichte<br />

einer überwältigenden Liebe,<br />

Christiane Sommer und Martin Brambach<br />

lesen, Jay J.Wang (p), Lea-Drüppel-Theater,<br />

20.00<br />

LÜNEN<br />

`Karpfen, Kerzen, Kohleofen, mörderische<br />

Adventslesung mit der Autorin Margit<br />

Kruse, Stadtbücherei, 16.00<br />

MÜNSTER<br />

`Adventscafé, Lesung magischer Märchen<br />

/ Foyer, Theater, 15.00<br />

Für Kinder<br />

DORTMUND<br />

`Das Dschungelbuch, mit dem Ensemble<br />

der Kulturbrigaden, ab 6 J., Fletch Bizzel,<br />

18.00<br />

`Kirsas Musik, a cappella-Oper von<br />

Thierry Tidrow und Ilaria Lanzino, ab 4 J.,<br />

Opernhaus, 15.00<br />

ESSEN<br />

`KinoEulen - „Licht & Schatten“,<br />

Mehrgenerationenhaus Essen e.V.,<br />

15.00–18.00<br />

`Bübchens Weihnachtstraum, Werke<br />

von Humperdinck, ab 6 J., RWE Pavillon,<br />

16.00–17.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Der kleine Prinz, Puppentheater<br />

nach Antoine de Saint-Exupéry, ab 6 J.,<br />

Musiktheater im Revier, 16.00<br />

HERNE<br />

`Wirbel um Weihnachten, kleines<br />

theater herne e.V., 16.00–17.00<br />

NEUSS<br />

`Pepes Reise durch die Zeit, Ein<br />

weihnachtliches Abenteuer, ab 5 J., Theater<br />

am Schlachthof, 15.00<br />

SCHWERTE<br />

`Familienkonzert der Konzertgesellschaft,<br />

Mitsingkonzert mit dem<br />

Orchester aus Instrumentalsolisten, den<br />

Dortmunder Philharmonikern und des<br />

Philharmonischen Orchesters Hagen, dem<br />

Chor der Konzertgesellschaft und Solisten,<br />

St. Viktor-Kirche, 17.15<br />

UNNA<br />

`Kasperletheater, auf dem Weihnachtsmarkt<br />

in der Kasperle-Hütte, Alter Markt,<br />

15.00–17.00<br />

Märkte & Messen<br />

BEDBURG-HAU<br />

`24. Kunsthandwerker Weihnachtsmarkt,<br />

im Schlosspark, Museum Schloss<br />

Moyland, 11.00–21.00<br />

DORSTEN<br />

`Kunstmarkt im Advent, franz*<br />

Kultur-Mitte (Franziskanerpassage),<br />

11.00–14.00<br />

DORTMUND<br />

`Mittelalter-Lichter-Weihnachtsmarkt,<br />

Fredenbaumpark, 13.00–23.59<br />

`Dortmunder Weihnachtsstadt,<br />

Innenstadt, 11.00–22.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`Weihnachtsmarkt, Schloss Benrath,<br />

11.00–21.00<br />

ESSEN<br />

`Stadtwälder Weihnachtsmarkt in<br />

Essen, Stadtwaldplatz, 15.00–22.00<br />

HALTERN AM SEE<br />

`ETuS Weihnachtszauber, kreativer<br />

Adventsmarkt, ETuS Haltern, 13.00–22.00<br />

HAMM<br />

`Weihnachtsmarkt-Dorf, Weihnachtsgeschichte<br />

(Video-Show) auf dem<br />

Kirchturm, 17.45 + 19.45 Uhr, Innenstadt,<br />

12.00–21.00<br />

JÜCHEN<br />

`Schlossweihnacht, Weihnachtsmarkt,<br />

Schloss Dyck, 10.00–20.00<br />

KEVELAER<br />

`Kevelaerer Krippenmarkt, Forum Pax<br />

Christi und Umgebung, 11.00–19.00<br />

(Gastronomie bis 21 Uhr)<br />

KÖLN<br />

`Der Super Weihnachtsmarkt, Fair, Eco,<br />

Handmade, Local, Upcycling, Sustainable,<br />

Bürgerhaus Stollwerck, 11.00–19.00<br />

LÜNEN<br />

`Weihnachtsmarkt in der Sternengasse,<br />

Innenstadt, 12.00–20.00<br />

UNNA<br />

`Weihnachtsmarkt Unna, Innenstadt,<br />

11.30–20.30<br />

Und sonst<br />

BOCHUM<br />

`Nikolaus macht Überstunden, Deutsches<br />

Bergbau-Museum, 11.00–16.00<br />

HATTINGEN<br />

`Lumagica, Der magische Lichterpark,<br />

Henrichshütte, 17.00<br />

MÜNSTER<br />

`Christmas Garden, Lichtspektakel,<br />

Allwetterzoo, 17.00–22.00<br />

`Michaela May, Heiteres und Besinnliches<br />

zur Weihnachtszeit / Kleines Haus, Theater,<br />

20.00<br />

VREDEN<br />

`Winterfredenna, Mittelaltermarkt,<br />

Innenstadt, 11.00–21.00<br />

`Vredener Eiszeit, Kunststoffeisbahn,<br />

Marktplatz, ab 14:00<br />

So.11.Dez<br />

Konzerte<br />

DINSLAKEN<br />

`Evelyn Huber, Jazz, Ledigenheim<br />

Lohberg, 18.00<br />

DORTMUND<br />

`Die Regierung, subrosa, 18.00–21.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`Westcoast Jazz, Destille, 20.00–22.00<br />

HAMM<br />

`Ingenium Ensemble & Chor Cantate<br />

‚86, Weihnachtskonzert / im Festsaal,<br />

Maximilianpark, 18.00<br />

HERNE<br />

`Genesis Brass, Niemals war die Nacht so<br />

klar <strong>2022</strong>, Ev. Kreuzkirche, 17.00–18.30<br />

MÜNSTER<br />

`ghostdance, Halle B, 17.00<br />

`Lotte, Jovel, 20.00<br />

`Macht hoch die Tür - Barocke Adventsklänge,<br />

St. Theresia Kirche, 17.00–18.30<br />

NEUSS<br />

`So oder so ist das Leben, Eine Hommage<br />

an Hildegard Knef, mit Anke Jansen,<br />

Theater am Schlachthof, 20.00<br />

SCHERMBECK<br />

`bella musica, Weihnachtskonzert mit<br />

dem Schermbecker Frauenchor, Gäste: Chor<br />

„Young Generation“ und Anna Marjanovic<br />

(c), begleitet von Wido Kaltegärtner (p), St.<br />

Ludgerus, 17.00<br />

WITTEN<br />

`Adventskalender-Konzert, Evangelische<br />

Popakademie, 19.30–21.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Es weihnachtet sehr..., Historische<br />

Stadthalle, 15.30<br />

Comedy & Co.<br />

BOCHUM<br />

`René Sydow: Heimsuchung, Bahnhof<br />

Langendreer, 18.00<br />

`Esther Münch: Wallis wilde Weihnacht,<br />

Kabarett, Zauberkasten, 18.00<br />

BOTTROP<br />

`Comedy im Saal, Kabarett, mit Benjamin<br />

Eisenberg, Kammerkonzertsaal, 18.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`Martin Zingsheim: normal ist das<br />

nicht, Kabarett, Kom(m)ödchen, 18.00<br />

KÖLN<br />

`Heger & Maurischat: Eine geht noch,<br />

Bürgerhaus Stollwerck, 18.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Kai Magnus Sting, Ebertbad,<br />

19.00–21.00<br />

SCHWERTE<br />

`Inka Meyer - zurück in die Zugluft,<br />

Rohrmeisterei, 19.30<br />

Musical & Show<br />

BOCHUM<br />

`Better Lametta, Moderator: Klaus<br />

Renzel, Varieté Et Cetera, 10.00 (Brunch<br />

und Variete (Einlass 10 Uhr - Show 12<br />

Uhr))+20.00 (Satt und Lustig (Einlass 17<br />

Uhr - Show 20 Uhr))<br />

CASTROP-RAUXEL<br />

`Radio Ruhrpott – Das Ruhrical, Theater<br />

im Eventforum, 15.00<br />

DORTMUND<br />

`Flic Flac: X-Mas Show, Artistik,<br />

Comedy, Parkplatz E der Westfalenhallen,<br />

11.00+16.00<br />

KÖLN<br />

`Kölner Weihnachtscircus, das große<br />

Clown-Comeback / im Palastzelt, An der<br />

Zoobrücke, 13.00+17.00<br />

RHEDE<br />

`SCROOGE - Das Musical zu Weihnachten,<br />

Saal der Tanzschule Ayda,<br />

15.00–17.00<br />

Theater & Tanz<br />

BOCHUM<br />

`Morgen Findus wirds was geben,<br />

Quartiershalle, 16.00–16.45<br />

DORTMUND<br />

`Kein leichter Fall, Stück von David<br />

S. Craig, Kinder- und Jugendtheater<br />

(KJT), 18.00<br />

`Romeo und Julia, Ballett von Jean-Christophe<br />

Maillot, Musik von Sergej Prokofjew,<br />

Opernhaus, 15.00+19.00<br />

`Der Heinz Erhardt Abend, Schauspiel<br />

und Rezitation mit Barbara Kleyboldt u.<br />

Rüdiger Trappmann, Roto Theater, 18.00<br />

`Woyzeck, Stück nach Büchner / im Studio,<br />

Schauspielhaus, 18.30<br />

DÜSSELDORF<br />

`Krabat, Ballett nach einem Buch von<br />

Otfried Preußler, Opernhaus, 18.30<br />

ESSEN<br />

`Virtual Reality // Die Wand (360°),<br />

VR-Film nach dem Roman von Marlen<br />

Haushofer, Aalto-Theater, 19.00<br />

`Extrem laut und unglaublich nah,<br />

nach dem Roman von Jonathan Safran<br />

Foer, Casa/Box, 19.00<br />

`Ab durch die Mitte, Regie: Tobias Dömer,<br />

Kulturzentrum Grend e.V., 17.00–19.00<br />

`Weihnachtsmann 2.0 – Die Weihnachtskomödie,<br />

Stratmanns Theater im<br />

Europahaus, 19.00–21.00<br />

`Eine schrecklich schöne Bescherung,<br />

Komödie von Gabi Dauenhauer, Theater<br />

Courage, 18.00<br />

`Ab in den Schrank, Theater im Rathaus,<br />

15.30<br />

HERNE<br />

`Waschtag - Eine Nachbarschaft im<br />

Schleudergang, Komödie, Mondpalast,<br />

17.00–19.00<br />

ISERLOHN<br />

`Schtonk!, Schauspiel nach dem Film von<br />

Helmut Dietl, Parktheater, 19.00<br />

KÖLN<br />

`Heavy Mett - Aus dem Leben einer<br />

Fleischereifachverkäuferin, BOX<br />

Theater in der Südstadt, 20.00–21.00<br />

`Camping Paraíso, Theater an der Schnittstelle<br />

zum Film, Analog-Projekt, Orangerie<br />

Theater im Volksgarten, 18.00<br />

MÖNCHENGLADBACH<br />

`Cavemann: Du sammeln, ich jagen!,<br />

Solostück mit Martin Luding, TIG Theater<br />

im Gründungshaus, 20.00<br />

MÜLHEIM AN DER RUHR<br />

`Anatomie eines Wortes – Der Ritt<br />

über den Bodensee, Theater an der<br />

Ruhr, 18.00<br />

MÜNSTER<br />

`Das Vermächtnis, Schauspiel von<br />

Matthew Lopez, Theater, 14.30 (1.<br />

Teil)+19.00 (2. Teil)<br />

`29. Münsteraner Tanzfestival,<br />

Gastspiel, Theater, 18.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Die Hölle/Inferno, Stück nach Dante<br />

Alighieri, Opernhaus, 21.00<br />

`Loriots dramatische Werke, die schönsten<br />

Sketche von Loriot, TiC-Theater, 19.00<br />

Oper & Klassik<br />

DUISBURG<br />

`Duisburger Weihnachtskonzerte:<br />

Festliche Barockmusik zum Advent,<br />

im kleinen Konzertsaal, Folkwang-Universität,<br />

16.00<br />

`Tosca, Oper von Puccini, Theater, 15.00<br />

ESSEN<br />

`Eine Nacht in Venedig, Operette von<br />

Strauß, Aalto-Theater, 18.00<br />

`66. Weihnachtskonzert der Essener<br />

Polizei, im Alfried Krupp Saal, Philharmonie,<br />

15.00+19.30<br />

`3. Kammerkonzert, Weihnachten<br />

mit den Essener Barocksolisten, RWE<br />

Pavillon, 11.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Die verkaufte Braut, Komische Oper von<br />

Smetana, Musiktheater im Revier, 18.00<br />

MÜNSTER<br />

`Was jede Köchin summt, Kammeroperette<br />

Münster zum 20. Jubiläum / Studio,<br />

Theater, 15.00<br />

UNNA<br />

`Celloherbst am Hellweg | The Ukrainian<br />

Celloquartet, Konzert für die Ukraine,<br />

Synagoge, 17.00<br />

WUPPERTAL<br />

`4. Sinfoniekonzert: An Bord, Werke<br />

von Schreker, Bjarnason & Prokofjiew,<br />

Historische Stadthalle, 11.00<br />

`Formation Ufermann - Hayat Chaoui,<br />

59 Minuten Weihnachten, Immanuelskirche,<br />

17.00<br />

`Der Nussknacker, nach Alexandre Dumas<br />

/ E.T.A. Hoffmann, Musik von Tschaikowski,<br />

Opernhaus, 18.30<br />

Vortrag & Lesung<br />

DÜSSELDORF<br />

`Stollen und Plätzchen, traditionelle<br />

Weihnachtslesung – mit frischen<br />

neuen Texten, Theater an der Luegallee,<br />

11.30+16.00<br />

`Glückliche Momente, TheaterLabor<br />

TraumGesicht e.V., 11.00–12.00<br />

ESSEN<br />

`Humorvolle Weihnachtslesung,<br />

Theater im Rathaus, 11.30<br />

`Weststadtstory - Offene Liste,<br />

Weststadthalle, 17.30<br />

NEUSS<br />

`Zimt & Zunder, Launige Lesung zum<br />

Advent, Theater am Schlachthof, 16.00<br />

Für Kinder<br />

BOCHUM<br />

`Weihnachtswald, Ein unterhaltsames<br />

Stück darüber, was Weihnachten ausmacht,<br />

ab 4 J., Theater Traumbaum, 15.00<br />

DORTMUND<br />

`Das Dschungelbuch, mit dem Ensemble<br />

der Kulturbrigaden, ab 6 J., Fletch Bizzel,<br />

15.00<br />

`Look at me. Schau mich an, ab 3 J.,<br />

Fritz-Henßler-Haus, 10.30–11.30<br />

`Charles Dickens‘ Weihnachtsmärchen,<br />

Marionettenspiel mit Musik, ab<br />

5 J., Nostalgisches Puppentheater im<br />

Westfalenpark, 12.30+15.00<br />

DUISBURG<br />

`Jinga und die 1000 Möglichkeiten,<br />

Ein Stück über starke Frauen, ab 5 J.,<br />

Kom’ma, 15.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Der kleine Prinz, Puppentheater nach<br />

Antoine de Saint-Exupéry, ab 6 J., Musiktheater<br />

im Revier, 11.00+15.00<br />

HERNE<br />

`Wirbel um Weihnachten, kleines<br />

theater herne e.V., 16.00–17.00<br />

`Hubertus, der eigensinnige Weihnachtsbaum,<br />

ab 4 J., Tigerpalast, 11.00–12.00<br />

HERTEN<br />

`Weihnachten auf dem Leuchtturm,<br />

mit dem Theater Töfte, ab 4 J., Glashaus,<br />

15.00<br />

NEUSS<br />

`Pepes Reise durch die Zeit, Ein<br />

weihnachtliches Abenteuer, ab 5 J., Theater<br />

am Schlachthof, 12.00+15.00<br />

RECKLINGHAUSEN<br />

`Familienkonzert: Findefuchs, Ruhrfestspielhaus,<br />

11.00–12.15<br />

UNNA<br />

`Kasperletheater, auf dem Weihnachtsmarkt<br />

in der Kasperle-Hütte, Alter Markt,<br />

15.00–17.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Schnipselkino – In der Weihnachtshöhle<br />

ist noch Platz, ab 4 J., LCB, 11.00<br />

`Urmel aus dem Eis, Stück von Max Kruse,<br />

TiC-Theater, 15.00<br />

Märkte & Messen<br />

BEDBURG-HAU<br />

`24. Kunsthandwerker Weihnachtsmarkt,<br />

im Schlosspark, Museum Schloss<br />

Moyland, 11.00–20.00<br />

DORSTEN<br />

`Kunstmarkt im Advent, franz*<br />

Kultur-Mitte (Franziskanerpassage),<br />

14.00–17.00<br />

DORTMUND<br />

`Mittelalter-Lichter-Weihnachtsmarkt,<br />

Fredenbaumpark, 13.00–20.00<br />

`Dortmunder Weihnachtsstadt,<br />

Innenstadt, 12.00–21.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`Weihnachtsmarkt, Schloss Benrath,<br />

11.00–20.00<br />

`Düsseldorfer Schallplattenbörse,<br />

Stahlwerk, 11.00–16.00<br />

ESSEN<br />

`Stadtwälder Weihnachtsmarkt in<br />

Essen, Stadtwaldplatz, 14.00–21.00<br />

HALTERN AM SEE<br />

`ETuS Weihnachtszauber, kreativer<br />

Adventsmarkt, ETuS Haltern, 11.00–18.00<br />

HAMM<br />

`Weihnachtsmarkt-Dorf, Weihnachtsgeschichte<br />

(Video-Show) auf dem<br />

Kirchturm, 17.45 + 19.45 Uhr, Innenstadt,<br />

12.00–20.00<br />

JÜCHEN<br />

`Schlossweihnacht, Weihnachtsmarkt,<br />

Schloss Dyck, 10.00–20.00<br />

KEVELAER<br />

`Kevelaerer Krippenmarkt, Forum Pax<br />

Christi und Umgebung, 11.00–19.00<br />

(Gastronomie bis 21 Uhr)<br />

KÖLN<br />

`Der Super Weihnachtsmarkt, Fair, Eco,<br />

Handmade, Local, Upcycling, Sustainable,<br />

Bürgerhaus Stollwerck, 11.00–19.00<br />

`Kölner Schallplattenbörse, Stadthalle<br />

Mülheim, 11.00–16.00<br />

LÜNEN<br />

`Weihnachtsmarkt in der Sternengasse,<br />

Innenstadt, 12.00–20.00<br />

UNNA<br />

`Weihnachtsmarkt Unna, Innenstadt,<br />

11.30–20.30<br />

Und sonst<br />

BOCHUM<br />

`Nikolaus macht Überstunden, Deutsches<br />

Bergbau-Museum, 11.00–16.00<br />

DORSTEN<br />

`Chanukka, das jüdische Lichterfest,<br />

Jüdisches Museum Westfalen, 15.00–17.00<br />

DORTMUND<br />

`ViertelSternStunde, St. Reinoldi,<br />

18.00–18.15<br />

HATTINGEN<br />

`Lumagica, Der magische Lichterpark,<br />

Henrichshütte, 17.00<br />

KEVELAER<br />

`Zauberhaftes Kevelaer, Innenstadt,<br />

12.00–19.00<br />

MÜNSTER<br />

`Christmas Garden, Lichtspektakel,<br />

Allwetterzoo, 17.00–22.00<br />

VREDEN<br />

`Winterfredenna, Mittelaltermarkt,<br />

Innenstadt, 11.00–19.00<br />

`Vredener Eiszeit, Kunststoffeisbahn,<br />

Marktplatz, ab 14:00<br />

Mo.12.Dez<br />

Konzerte<br />

BERGKAMEN<br />

`Klangkosmos Weltmusik | WoWaKin<br />

Trio, Marina Rünthe, 20.00<br />

BOTTROP<br />

`Gregorian Grace - Christmas Tour:<br />

Glanz der Weihnacht, faszinierende<br />

Verbindung aus Lesung, Schauspiel und<br />

gregorianischer Gesangskunst mit Thorsten<br />

Hamer und Ensemble, Kulturkirche<br />

Heilig-Kreuz, 20.00<br />

DORTMUND<br />

`Monday Night Session, domicil, 20.30<br />

`Händel Der Messias - Ton Koopman,<br />

Konzerthaus, 20.00<br />

KÖLN<br />

`Kontra K, Lanxess Arena, 20.00<br />

WITTEN<br />

`Music Session – Let´s play together,<br />

Musiker, die sich nicht kennen spielen<br />

Songs, die sie nicht können..., Maschinchen<br />

Buntes, 19.00<br />

Party<br />

DORTMUND<br />

`DJ Vinyl Shake, domicil, 19.30<br />

Comedy & Co.<br />

OBERHAUSEN<br />

`Kai Magnus Sting, Ebertbad,<br />

20.00–22.00<br />

Theater & Tanz<br />

DORSTEN<br />

`Zuhause bin ich Darling, Komödie von<br />

Laura Wade, mit der Komödie am Kurfürstendamm,<br />

St. Ursula Realschule, 20.00<br />

DORTMUND<br />

`Alice im Wunderland, Weihnachtsmärchen<br />

von Andreas Gruhn, nach<br />

Lewis Carroll, ab 6 J., Schauspielhaus,<br />

10.00+12.00<br />

KÖLN<br />

`Raub – nach F. Schiller, Orangerie<br />

Theater im Volksgarten, 20.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Die Niere, Komödie von Stefan Vögel,<br />

TiC-Theater, 20.00<br />

Oper & Klassik<br />

ESSEN<br />

`Le nozze di Figaro, in der Neuen Aula,<br />

Folkwang-Universität, 19.00<br />

`Emmanuel Pahud & Mozart Quintett,<br />

Werke von Klughardt, Milhaud, Poulenc,<br />

Beethoven & Mozart, Philharmonie, 20.00<br />

WUPPERTAL<br />

`4. Sinfoniekonzert: An Bord, Werke<br />

von Schreker, Bjarnason & Prokofjiew,<br />

Historische Stadthalle, 20.00<br />

`Musik des Barock und der Frühklassik,<br />

im Konzertsaal, Hochschule für Musik und<br />

Tanz, 19.30<br />

Für Kinder<br />

BOCHUM<br />

`Weihnachtswald, Ein unterhaltsames<br />

Stück darüber, was Weihnachten ausmacht,<br />

ab 4 J., Theater Traumbaum, 10.00<br />

DORTMUND<br />

`Advent im café balou, Kulturzentrum<br />

balou e.V., 16.00<br />

UNNA<br />

`Kasperletheater, auf dem Weihnachtsmarkt<br />

in der Kasperle-Hütte, Alter Markt,<br />

15.00–17.00<br />

Märkte & Messen<br />

DORTMUND<br />

`Dortmunder Weihnachtsstadt,<br />

Innenstadt, 11.00–21.00<br />

HAMM<br />

`Weihnachtsmarkt-Dorf, Weihnachtsgeschichte<br />

(Video-Show) auf dem<br />

Kirchturm, 17.45 + 19.45 Uhr, Innenstadt,<br />

12.00–20.00<br />

HERNE<br />

`Antiquarischer Büchermarkt, Martin-Opitz-Bibliothek,<br />

10.00–18.00<br />

KEVELAER<br />

`Kevelaerer Krippenmarkt, Forum Pax<br />

Christi und Umgebung, 13.00–18.00<br />

(Gastronomie bis 21 Uhr)<br />

LÜNEN<br />

`Weihnachtsmarkt in der Sternengasse,<br />

Innenstadt, 12.00–20.00<br />

UNNA<br />

`Weihnachtsmarkt Unna, Innenstadt,<br />

11.30–20.30<br />

Und sonst<br />

DORTMUND<br />

`ViertelSternStunde, St. Reinoldi,<br />

18.00–18.15<br />

HATTINGEN<br />

`Lumagica, Der magische Lichterpark,<br />

Henrichshütte, 17.00<br />

MÜNSTER<br />

`Christmas Garden, Lichtspektakel,<br />

Allwetterzoo, 17.00–22.00<br />

VREDEN<br />

`Vredener Eiszeit, Kunststoffeisbahn,<br />

Marktplatz, ab 14:00<br />

Di.13.Dez<br />

Konzerte<br />

DORTMUND<br />

`Mike Singer, Pop, JunkYard, 18.00<br />

`Till Brönner, Konzerthaus, 20.00<br />

KÖLN<br />

`Casper, Palladium, 20.00<br />

NEUSS<br />

`Höhner Weihnacht, Stadthalle, 19.30<br />

Comedy & Co.<br />

OBERHAUSEN<br />

`Matthias Reuter, Ebertbad, 20.00<br />

Theater & Tanz<br />

DORTMUND<br />

`Alice im Wunderland, Weihnachtsmärchen<br />

von Andreas Gruhn, nach<br />

Lewis Carroll, ab 6 J., Schauspielhaus,<br />

09.30+11.30<br />

`Woyzeck, Stück nach Büchner / im Studio,<br />

Schauspielhaus, 20.00<br />

ESSEN<br />

`Mensch, Steele!, Echte Geschichten aus<br />

dem Stadtteil / im Theater Freudenhaus,<br />

Kulturzentrum Grend e.V., 20.00<br />

`Ab in den Schrank, Theater im Rathaus,<br />

19.30<br />

HAMM<br />

`Wer´s glaubt wird selig, Helios Theater,<br />

11.00–12.00<br />

KÖLN<br />

`Raub – nach F. Schiller, Orangerie<br />

Theater im Volksgarten, 20.00<br />

`Susanna, Tanzperformance von Bibiana<br />

Jiménez, mit XXTanzTheater, Theater der<br />

Keller (in der Tanzfaktur), 20.00<br />

MÜNSTER<br />

`Das Vermächtnis, Schauspiel von<br />

Matthew Lopez, Theater, 19.30 (1. Teil)<br />

Oper & Klassik<br />

DUISBURG<br />

`Große Klaviermusik, Werke von Schubert,<br />

Ullmann, u.a. / Kleiner Konzertsaal,<br />

Folkwang-Universität, 19.30<br />

DÜSSELDORF<br />

`Don Giovanni, Oper von Mozart, auf<br />

Italienisch mit deutschen Übertiteln,<br />

Opernhaus, 19.30<br />

ESSEN<br />

`Klassenabend Violine, im Kammermusiksaal,<br />

Folkwang-Universität, 19.30<br />

`Händel: Messiah, Eine Auswahl aus<br />

Händels Oratorium, Philharmonie, 20.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Der Nussknacker, nach Alexandre Dumas<br />

/ E.T.A. Hoffmann, Musik von Tschaikowski,<br />

Opernhaus, 10.30


38 | Kalender<br />

Di.13.Dez<br />

Für Kinder<br />

BOCHUM<br />

`Weihnachtswald, Ein unterhaltsames<br />

Stück darüber, was Weihnachten ausmacht,<br />

ab 4 J., Theater Traumbaum, 10.00<br />

DORTMUND<br />

`Advent im café balou, Kulturzentrum<br />

balou e.V., 16.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`UFO – So oder so oder so, Musiktheater,<br />

ab 8 J., Volksgarten, 10.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Der kleine Prinz, Puppentheater nach<br />

Antoine de Saint-Exupéry, ab 6 J., Musiktheater<br />

im Revier, 09.30+11.00<br />

HAGEN<br />

`Sinfonikus, Konzerteinführung für<br />

8-12-Jährige, Stadthalle, 18.45<br />

UNNA<br />

`Kasperletheater, auf dem Weihnachtsmarkt<br />

in der Kasperle-Hütte, Alter Markt,<br />

15.00–17.00<br />

Märkte & Messen<br />

DORTMUND<br />

`Dortmunder Weihnachtsstadt,<br />

Innenstadt, 11.00–21.00<br />

HAMM<br />

`Weihnachtsmarkt-Dorf, Weihnachtsgeschichte<br />

(Video-Show) auf dem<br />

Kirchturm, 17.45 + 19.45 Uhr, Innenstadt,<br />

12.00–20.00<br />

KEVELAER<br />

`Kevelaerer Krippenmarkt, Forum Pax<br />

Christi und Umgebung, 13.00–18.00<br />

(Gastronomie bis 21 Uhr)<br />

LÜNEN<br />

`Weihnachtsmarkt in der Sternengasse,<br />

Innenstadt, 12.00–20.00<br />

UNNA<br />

`Weihnachtsmarkt Unna, Innenstadt,<br />

11.30–20.30<br />

Und sonst<br />

BOCHUM<br />

`100 Jahre Berlanga: Plácido, Bastion,<br />

19.30<br />

DORTMUND<br />

`Inside Scofiield – Der Film, domicil,<br />

19.00<br />

`Feierabendfilm: Slumdog Millionär,<br />

Kino im U, 18.00<br />

`ViertelSternStunde, St. Reinoldi,<br />

18.00–18.15<br />

HATTINGEN<br />

`Lumagica, Der magische Lichterpark,<br />

Henrichshütte, 17.00<br />

MÜNSTER<br />

`Christmas Garden, Lichtspektakel,<br />

Allwetterzoo, 17.00–22.00<br />

VREDEN<br />

`Vredener Eiszeit, Kunststoffeisbahn,<br />

Marktplatz, ab 14:00<br />

Mi.14.Dez<br />

Konzerte<br />

DORTMUND<br />

`Stefan Bauer – Yonga Sun: Another<br />

Voyage, domicil, 20.00<br />

`Junge Wilde - Noa Wildschut,<br />

Konzerthaus, 19.00<br />

ESSEN<br />

`Svavar Knutur, Kulturzentrum Grend e.V.,<br />

20.00–22.00<br />

`Crossover in den Winter, Das Konzert in<br />

der Weihnachtszeit, Philharmonie, 20.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`New York Gospel Stars, Kaue,<br />

20.00–22.30<br />

LÜNEN<br />

`Weihnachten mit Gaby Albrecht,<br />

Heinz-Hilpert-Theater, 20.00<br />

`Viersen<br />

`Höhner Weihnacht, Festhalle, 19.30<br />

Comedy & Co.<br />

BOCHUM<br />

`Comedy-Sommer | Christian Hirdes:<br />

Kommt!, Kabarett, Zauberkasten, 20.00<br />

DORTMUND<br />

`Kai Magnus Sting: Unter Weihnachtsmännern,<br />

Fletch Bizzel, 20.00<br />

`Bruno „Günna“ Knust: Born to be<br />

vorn, Theater Olpketal, 19.30–22.00<br />

KÖLN<br />

`Mike McAlpine: Full Integriert,<br />

Bürgerhaus Stollwerck, 20.00<br />

MEERBUSCH<br />

`Lars Redlich: Lars Christmas, Kabarett,<br />

Forum Wasserturm, 20.00<br />

Musical & Show<br />

KÖLN<br />

`Kölner Weihnachtscircus, das große<br />

Clown-Comeback / im Palastzelt, An der<br />

Zoobrücke, 15.30+19.30<br />

WUPPERTAL<br />

`Moving Krippenspielers, Loch,<br />

20.00–22.00<br />

Theater & Tanz<br />

DORTMUND<br />

`Alice im Wunderland, Weihnachtsmärchen<br />

von Andreas Gruhn, nach<br />

Lewis Carroll, ab 6 J., Schauspielhaus,<br />

09.30+11.30<br />

`Aschenbrödel – Nuss mit Lustig,<br />

Theater im Depot, 11.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`LOKI Improtheater, Destille, 19.30<br />

`Der Nussknacker, mit St. Petersburg<br />

Festival Ballet, Mitsubishi Electric Halle,<br />

19.30<br />

ESSEN<br />

`Der Nussknacker, Ballett von Van<br />

Cauwenbergh, Musik von Tschaikowski,<br />

Aalto-Theater, 19.30<br />

`Ab in den Schrank, Theater im Rathaus,<br />

19.30<br />

HAMM<br />

`Wer´s glaubt wird selig, Helios Theater,<br />

11.00–12.00<br />

KÖLN<br />

`Raub – nach F. Schiller, Orangerie<br />

Theater im Volksgarten, 20.00<br />

MÜNSTER<br />

`Das Vermächtnis, Schauspiel von<br />

Matthew Lopez, Theater, 19.30 (2. Teil)<br />

`Pisten ..., vonPenda Diouf / Studio,<br />

Theater, 19.30<br />

NEUSS<br />

`TAS-Jugendclub, Wie improvisiert man<br />

Liebe?, Theater am Schlachthof, 19.00<br />

Oper & Klassik<br />

ESSEN<br />

`Le nozze di Figaro, in der Neuen Aula,<br />

Folkwang-Universität, 19.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Der Nussknacker, nach Alexandre Dumas<br />

/ E.T.A. Hoffmann, Musik von Tschaikowski,<br />

Opernhaus, 10.30+17.30<br />

Vortrag & Lesung<br />

DORTMUND<br />

`literatur.lauter| text & tacheles! und<br />

Schlakks, Literaturhaus, 19.30<br />

KÖLN<br />

`Düxer 1/4 Kultur: Weihnachts -<br />

KRIMI-Lesung, mit Elke Pistor und Tatjana<br />

Kruse, Bürgerzentrum Deutz, 19.30–21.00<br />

Für Kinder<br />

BOCHUM<br />

`Weihnachtswald, Ein unterhaltsames<br />

Stück darüber, was Weihnachten ausmacht,<br />

ab 4 J., Theater Traumbaum, 10.00<br />

DORTMUND<br />

`Advent im café balou, Kulturzentrum<br />

balou e.V., 16.00<br />

DUISBURG<br />

`Das kleine Dis macht Terz, Musik-Theater<br />

ab 3 J., von und mit Jan Krause &<br />

Stephanie Lehmann, Kom’ma, 14.00<br />

(Premiere)<br />

DÜSSELDORF<br />

`UFO – So oder so oder so, Musiktheater,<br />

ab 8 J., Volksgarten, 11.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Der kleine Prinz, Puppentheater nach<br />

Antoine de Saint-Exupéry, ab 6 J., Musiktheater<br />

im Revier, 09.30+11.00<br />

HALTERN AM SEE<br />

`Lieselotte Weihnachtskuh, BiBuKino<br />

mit Andrea (mit Anmeldung), ab 4 J.,<br />

Stadtbücherei, 16.00<br />

UNNA<br />

`Kasperletheater, auf dem Weihnachtsmarkt<br />

in der Kasperle-Hütte, Alter Markt,<br />

15.00–17.00<br />

Märkte & Messen<br />

DORTMUND<br />

`Dortmunder Weihnachtsstadt,<br />

Innenstadt, 11.00–21.00<br />

HAMM<br />

`Weihnachtsmarkt-Dorf, Weihnachtsgeschichte<br />

(Video-Show) auf dem<br />

Kirchturm, 17.45 + 19.45 Uhr, Innenstadt,<br />

12.00–20.00<br />

KEVELAER<br />

`Kevelaerer Krippenmarkt, Forum Pax<br />

Christi und Umgebung, 13.00–18.00<br />

(Gastronomie bis 21 Uhr)<br />

LÜNEN<br />

`Weihnachtsmarkt in der Sternengasse,<br />

Innenstadt, 12.00–20.00<br />

UNNA<br />

`Weihnachtsmarkt Unna, Innenstadt,<br />

11.30–20.30<br />

Und sonst<br />

DORTMUND<br />

`ViertelSternStunde, St. Reinoldi,<br />

18.00–18.15<br />

HATTINGEN<br />

`Lumagica, Der magische Lichterpark,<br />

Henrichshütte, 17.00<br />

MÜNSTER<br />

`Christmas Garden, Lichtspektakel,<br />

Allwetterzoo, 17.00–22.00<br />

VREDEN<br />

`Vredener Eiszeit, Kunststoffeisbahn,<br />

Marktplatz, ab 14:00<br />

Do.15.Dez<br />

Konzerte<br />

DORTMUND<br />

`The Dorf feat. Tomeka Reid, domicil,<br />

20.00<br />

`Sir András Schiff - Bach Klavierkonzerte,<br />

Konzerthaus, 20.00<br />

`King’s Tonic, Acoustic Power Pop, subrosa,<br />

19.00–22.00<br />

DUISBURG<br />

`Gregorian Grace - Christmas Tour:<br />

Glanz der Weihnacht, faszinierende<br />

Verbindung aus Lesung, Schauspiel und<br />

gregorianischer Gesangskunst mit Thorsten<br />

Hamer und Ensemble, Erlöserkirche<br />

Rheinhausen, 20.00<br />

`Till Brönner & Band, Mercatorhalle,<br />

20.00<br />

HAGEN<br />

`Celloherbst am Hellweg | Pauline<br />

Stephan (vc) & Olha Kuzmina (p), Emil<br />

Schumacher Museum, 18.00<br />

KÖLN<br />

`Parov Stelar, Palladium, 20.00<br />

UNNA<br />

`Originalton, Spatz und Wal, 20.00<br />

WUPPERTAL<br />

`WoWaKin Trio, Polish Folk Trio, Die<br />

Färberei, 19.00<br />

`Götz Widmann: Spass, Kabarett / im<br />

Club, LCB, 20.00<br />

`Carla Dominguez mit Carretera Sur,<br />

Jazz, swane café, 20.00<br />

Party<br />

DÜSSELDORF<br />

`Beer Pong Night, Lot Jonn, 20.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Düsterdisco, EBM, Synthiepop, Wave,<br />

Indie, 80er, Zentrum Altenberg, 21.00<br />

Comedy & Co.<br />

BOCHUM<br />

`ONKeL fISCH: Der WDR 2 Zugabe Pur<br />

Jahresrückblick, Bahnhof Langendreer,<br />

20.00<br />

DORTMUND<br />

`Bruno „Günna“ Knust: Born to be<br />

vorn, Theater Olpketal, 19.30–22.00<br />

HAGEN<br />

`Hazel Brugger - „Kennen Sie diese<br />

Frau?“, Stadthalle, 20.00–22.30<br />

HERTEN<br />

`Wilfried Schmickler: Es hört nicht auf!,<br />

Glashaus, 20.00–22.00<br />

ISERLOHN<br />

`Florian Schroeder: Schluss jetzt!,<br />

Parktheater, 20.00<br />

KÖLN<br />

`Helene Bockhorst: Die Bekenntnisse<br />

der Hochstaplerin Helene Bockhorst,<br />

Bürgerhaus Stollwerck, 20.00<br />

MEERBUSCH<br />

`Lars Redlich: Lars Christmas, Kabarett,<br />

Forum Wasserturm, 20.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Ganz oder Gar nicht - Ladies Night,<br />

Ebertbad, 20.00<br />

`Viersen<br />

`Ingrid Kühne: Von Liebe allein wird<br />

auch keiner satt!, Festhalle, 20.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Talfahrt Wuppertal, Kabarett-Jahresrückblick,<br />

BürgerBahnhof Vohwinkel,<br />

20.00–22.15<br />

Musical & Show<br />

BOCHUM<br />

`Better Lametta, Moderator: Klaus<br />

Renzel, Varieté Et Cetera, 20.00 (Satt und<br />

Lustig (Einlass 18 Uhr - Show 20 Uhr))<br />

DORTMUND<br />

`Flic Flac: X-Mas Show, Artistik, Comedy,<br />

Parkplatz E der Westfalenhallen, 20.00<br />

KÖLN<br />

`Kölner Weihnachtscircus, das große<br />

Clown-Comeback / im Palastzelt, An der<br />

Zoobrücke, 15.30+19.30<br />

Theater & Tanz<br />

DORTMUND<br />

`Romeo und Julia, Ballett von Jean-Christophe<br />

Maillot, Musik von Sergej Prokofjew,<br />

Opernhaus, 19.30<br />

`Alice im Wunderland, Weihnachtsmärchen<br />

von Andreas Gruhn, nach<br />

Lewis Carroll, ab 6 J., Schauspielhaus,<br />

09.30+11.30<br />

`Aschenbrödel – Nuss mit Lustig,<br />

Theater im Depot, 11.00+20.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`Was Frauen wirklich wollen, Komödie<br />

von Sabine Misiorny und Tom Müller,<br />

Theater an der Luegallee, 20.00<br />

ESSEN<br />

`Virtual Reality // Die Wand (360°),<br />

VR-Film nach dem Roman von Marlen<br />

Haushofer, Aalto-Theater, 19.00<br />

`Biografie: Ein Spiel, von Max Frisch,<br />

Grillo-Theater, 19.30<br />

`Nathan der Weise, Dramatisches Gedicht<br />

von Lessing, Philharmonie, 19.00<br />

HERNE<br />

`Für immer Disco, kleines theater herne<br />

e.V., 20.00–22.00<br />

MÜLHEIM AN DER RUHR<br />

`Biraz Eksik Yaz Gecesi, Biraz Fazla<br />

Rüyası, nach William Shakespeare, Gastspiel<br />

des Theaters Kumbaracı50, Theater an<br />

der Ruhr, 19.30<br />

MÜNSTER<br />

`Geizige, Komödie von Molière, Theater,<br />

19.30<br />

Oper & Klassik<br />

DÜSSELDORF<br />

`Weihnachten mit Freunden, Gala-Konzert,<br />

Opernhaus, 19.00<br />

ESSEN<br />

`Die Zauberflöte, Oper von Mozart,<br />

Aalto-Theater, 19.30<br />

WUPPERTAL<br />

`Klavierabend, Werke von Bach, Debussy,<br />

Ligeti u.a. / im Konzertsaal, Hochschule für<br />

Musik und Tanz, 19.30<br />

`Weihnachtskonzert, Werke von Rheinberger<br />

& Britten, Kirche am Kolk, 19.30<br />

Vortrag & Lesung<br />

DÜSSELDORF<br />

`Nußknacker und Mausekönig, eine<br />

vorweihnachtliche Lesung mitDr. Katja<br />

Schlenker, Prof. Dr. Winfrid Halder u. a.,<br />

Gerhart-Hauptmann-Haus, 18.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Porno Slam, Tradition zum Fest der Liebe,<br />

Die Börse, 19.30<br />

Für Kinder<br />

DORTMUND<br />

`Advent im café balou, Kulturzentrum<br />

balou e.V., 16.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`UFO – So oder so oder so, Musiktheater,<br />

ab 8 J., Volksgarten, 11.00+12.30<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Der kleine Prinz, Puppentheater nach<br />

Antoine de Saint-Exupéry, ab 6 J., Musiktheater<br />

im Revier, 09.30+11.00<br />

HALTERN AM SEE<br />

`Das Geheimnis der Weihnachtswichtel,<br />

BiBuKino mit Andrea (mit Anmeldung),<br />

ab 4 J., Stadtbücherei, 16.00<br />

MÜNSTER<br />

`Die unglaubliche Geschichte von der<br />

Riesenbirne, nach dem Bilderbuch von<br />

Jakob Martin Strid, ab 6 J., Theater, 10.00<br />

`33 Bogen und ein Teehaus, nach dem<br />

gleichnamigen Roman von Mehrnousch<br />

Zaeri-Esfahani, ab 11 J. / Kleines Haus,<br />

Theater, 18.00<br />

UNNA<br />

`Kasperletheater, auf dem Weihnachtsmarkt<br />

in der Kasperle-Hütte, Alter Markt,<br />

15.00–17.00<br />

WALTROP<br />

`Tarzan – das Musical, Familienmusical<br />

mit Theater Liberi, Stadthalle, 16.00<br />

Märkte & Messen<br />

DORTMUND<br />

`Mittelalter-Lichter-Weihnachtsmarkt,<br />

Fredenbaumpark, 15.00–22.30<br />

`Dortmunder Weihnachtsstadt,<br />

Innenstadt, 11.00–21.00<br />

HAMM<br />

`Weihnachtsmarkt-Dorf, Weihnachtsgeschichte<br />

(Video-Show) auf dem<br />

Kirchturm, 17.45 + 19.45 Uhr, Innenstadt,<br />

12.00–20.00<br />

KEVELAER<br />

`Kevelaerer Krippenmarkt, Forum Pax<br />

Christi und Umgebung, 13.00–18.00<br />

(Gastronomie bis 21 Uhr)<br />

LÜNEN<br />

`Weihnachtsmarkt in der Sternengasse,<br />

Innenstadt, 12.00–20.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Feierabendmarkt, Zentrum Altenberg,<br />

16.00<br />

UNNA<br />

`Weihnachtsmarkt Unna, Innenstadt,<br />

11.30–20.30<br />

Und sonst<br />

BEDBURG-HAU<br />

`Langer Donnerstag, Musik, Gespräche<br />

mit Künstler:innen, Führungen, Lesungen,<br />

Performances u. a., Museum Schloss<br />

Moyland, 17.00–20.00<br />

DORTMUND<br />

`Achtsamer Advent, Kulturzentrum balou<br />

e.V., 18.00–19.00<br />

`ViertelSternStunde, St. Reinoldi,<br />

18.00–18.00<br />

ESSEN<br />

`Podiumsdiskussion: Welches Wissenschaftszeitvertragsgesetz<br />

braucht<br />

gute Wissenschaft?, Kulturwissenschaftliches<br />

Institut, 18.00–20.00<br />

HATTINGEN<br />

`Lumagica, Der magische Lichterpark,<br />

Henrichshütte, 17.00<br />

MÜNSTER<br />

`Christmas Garden, Lichtspektakel,<br />

Allwetterzoo, 17.00–22.00<br />

VREDEN<br />

`Vredener Eiszeit, Kunststoffeisbahn,<br />

Marktplatz, ab 14:00<br />

Fr.16.Dez<br />

Konzerte<br />

BOCHUM<br />

`Julvisor, Bochumer Kulturrat e. V.,<br />

20.00–22.00<br />

`Celloherbst am Hellweg | Pauline<br />

Stephan (vc) & Olha Kuzmina (p),<br />

Kunstmuseum, 19.00<br />

DORTMUND<br />

`Joep Beving, Konzerthaus, 20.00<br />

`Nicole & Band, unplugged, Pauluskirche,<br />

20.00<br />

`Friday Night Music Club, subrosa,<br />

20.00–22.00<br />

`Half Past Eight, subrosa, 20.00–22.00<br />

DUISBURG<br />

`Höhner Weihnacht <strong>2022</strong>, Mercatorhalle,<br />

19.30–22.30<br />

DÜSSELDORF<br />

`BigCityBeats World Club Dome, Winter<br />

Edition mit Axwell, Robin Schulz, Neelix,<br />

CRO u. a., Merkur Spiel-Arena, 15.00<br />

`Cro, Mitsubishi Electric Halle, 19.30<br />

`Kopfecho, Tourabschluss <strong>2022</strong>, The<br />

Tube, 20.00<br />

`Till Brönner, Tonhalle, 20.00<br />

ESSEN<br />

`Anna-Maria Zimmermann, Schlager,<br />

Weststadthalle, 20.00<br />

`Tom Beck, Support: Max von Milland,<br />

Zeche Carl, 20.00<br />

EUSKIRCHEN<br />

`New York Gospel Stars, Theater,<br />

20.00–22.00<br />

HALTERN AM SEE<br />

`Chris(t)mas, Weihnachtskonzert in 5<br />

Sprachen, mit Niclas Floer, Heike Meering<br />

& Nina Zaborowski, Lea-Drüppel-Theater,<br />

18.00+21.00<br />

HATTINGEN<br />

`Gregorian Grace - Christmas Tour:<br />

Glanz der Weihnacht, faszinierende<br />

Verbindung aus Lesung, Schauspiel und<br />

gregorianischer Gesangskunst mit Thorsten<br />

Hamer und Ensemble, Pfarrkirche St.<br />

Mauritius, 20.00<br />

VREDEN<br />

`Les Astres, Partyband mit Weihnachtsund<br />

Coversongs, kult Westmünsterland,<br />

19.30<br />

WERMELSKIRCHEN<br />

`Lachy Doley Group (AUS), Haus Eifgen,<br />

20.00–22.00<br />

WUPPERTAL<br />

`My’tallica, Tribute to ..., LCB, 20.00<br />

Party<br />

MÜNSTER<br />

`Take Me Out, Indierock aus der Goldenen<br />

Zeit, Hot Jazz Club, 23.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Adults Only, Ü25, Pop, Rock, Dance, Indie,<br />

Classics, Zentrum Altenberg, 21.00<br />

WUPPERTAL<br />

`OFFEN:BAR PLOP, Loch, 20.00–22.00<br />

Comedy & Co.<br />

DORTMUND<br />

`Fischer & Jung: Der Messias, Fletch<br />

Bizzel, 20.00<br />

`Akte X-Mas, Fritz-Henßler-Haus, 20.00<br />

`Bruno „Günna“ Knust: Günna Royal,<br />

Theater Olpketal, 19.30–22.00<br />

HAGEN<br />

`Ham & Egg: Aus Spaß verkleidet,<br />

Hasper Hammer, 20.00–22.00<br />

KÖLN<br />

`Danko Rabrenovic: Solo & Allein,<br />

Bürgerhaus Stollwerck, 20.00<br />

NEUSS<br />

`Jahresrückschau! – Erinnerungen an<br />

ein Jahr zum Vergessen, Satirisch-musikalische<br />

Jahresverabschiedung mit<br />

Eddy Schulz und A. Sülheim, Theater am<br />

Schlachthof, 20.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Ganz oder Gar nicht - Ladies Night,<br />

Ebertbad, 20.00<br />

Musical & Show<br />

BOCHUM<br />

`Better Lametta, Moderator: Klaus<br />

Renzel, Varieté Et Cetera, 20.00<br />

DORTMUND<br />

`Flic Flac: X-Mas Show, Artistik,<br />

Comedy, Parkplatz E der Westfalenhallen,<br />

16.00+20.00<br />

`Die wunderbare Welt des BVB, eine<br />

gefühlvolle Konzertlesung, Wilhelm-Hansmann-Haus,<br />

18.00<br />

DUISBURG<br />

`Flic Flac: X-Mas Show, Artistik, Comedy,<br />

Am alten Güterbahnhof, 19.30<br />

ESSEN<br />

`Mentalmagier Mirko Matira: „Essenz<br />

der Wunder“, Katakomben-Theater,<br />

20.00–22.30<br />

HERTEN<br />

`Diamonds and Glamour, Sternstunden<br />

der Travestie, Revuepalast Ruhr, 20.00<br />

(Weihnachts-Edition)<br />

KÖLN<br />

`Kölner Weihnachtscircus, das große<br />

Clown-Comeback / im Palastzelt, An der<br />

Zoobrücke, 15.30+19.30<br />

WUPPERTAL<br />

`Die Weihnachtsbäckerei, Familienmusical<br />

rund um die schönsten Weihnachtsund<br />

Winterlieder von Rolf Zuckowski,<br />

Historische Stadthalle, 17.30<br />

`Die Blues Brothers, Musical, TiC-Atelier,<br />

20.00<br />

Theater & Tanz<br />

BOCHUM<br />

`Werkstatt Schauspiel, Modulabschlussprüfung<br />

Spielen / Black Box, Folkwang<br />

Theaterzentrum, 19.30<br />

DORTMUND<br />

`Strawinsky!, Ballett mit Choreografien<br />

von Xin Peng Wang und Edward Clug,<br />

Opernhaus, 19.30<br />

`Der Gott des Gemetzels, Stück von<br />

Yasmina Reza, Schauspielhaus, 19.30<br />

`Aschenbrödel – Nuss mit Lustig,<br />

Theater im Depot, 11.00+20.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`Hotel zur Dunstigen Aussicht, Galerie<br />

Wundersee, 19.00–22.00<br />

`Krabat, Ballett nach einem Buch von<br />

Otfried Preußler, Opernhaus, 19.30<br />

`Was Frauen wirklich wollen, Komödie<br />

von Sabine Misiorny und Tom Müller,<br />

Theater an der Luegallee, 20.00<br />

ESSEN<br />

`Virtual Reality // Der Reichsbürger<br />

(360°), Stück von Konstantin und Annalena<br />

Küspert als digitale VR-Aufführung,<br />

Aalto-Theater, 19.00<br />

`Best of „After Midnight“, gekürzte<br />

Inszenierung von „After Midnight“, mit<br />

Songs von Clapton, Cash und Cohen,<br />

Grillo-Theater, 19.30<br />

`Fortuna, aus dem Leben eines<br />

Kammermohren, Kulturzentrum Grend<br />

e.V., 20.00–22.00<br />

`Weihnachtsmann 2.0 – Die Weihnachtskomödie,<br />

Stratmanns Theater im<br />

Europahaus, 20.00–22.00<br />

`Eine schrecklich schöne Bescherung,<br />

Komödie von Gabi Dauenhauer, Theater<br />

Courage, 20.00<br />

HERNE<br />

`Paarvermittlung „Im Mondschein“,<br />

kleines theater herne e.V., 20.00–22.00<br />

`Frohet Fest, Weihnachtskomödie von Sigi<br />

Domke, Mondpalast, 20.00<br />

LÜNEN<br />

`Love Letters, Die Briefe einer leisen,<br />

großen Liebe, Heinz-Hilpert-Theater, 20.00<br />

MÜNSTER<br />

`Impro 005 - Die Weihnachtsshow,<br />

Kreativ-Haus, 20.00–22.00<br />

`Blaue Frau, vonAntje Rávik Strubel /<br />

Kleines Haus, Theater, 19.30<br />

WETTER<br />

`Die Mausefalle, Stück von Agatha<br />

Christie, mit dem Koffertheater Wetter,<br />

Lichtburg, 20.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Alle Jahre wieder, die B7 Improtheater<br />

Weihnachtsshow <strong>2022</strong>, Die Börse, 20.00<br />

`Loriots dramatische Werke, die schönsten<br />

Sketche von Loriot, TiC-Theater, 20.00<br />

Oper & Klassik<br />

BOCHUM<br />

`Naturklänge, Ev. Pauluskirche Innenstadt,<br />

17.00–18.00<br />

DORTMUND<br />

`Mädchen in Not, Oper von Michael Essl,<br />

ab 16 J. / Operntreff, Opernhaus, 11.00<br />

(Uraufführung)<br />

DUISBURG<br />

`Naturklänge, St. Ludger Neudorf,<br />

20.00–21.00<br />

`Tosca, Oper von Puccini, Theater, 19.30<br />

ESSEN<br />

`Tannhäuser, Romantische Oper in drei<br />

Akten von Wagner, Aalto-Theater, 18.00<br />

`Klassenabend Horn, mit Studierenden<br />

der Klasse Prof. Premysl Vojta / Neue Aula,<br />

Folkwang-Universität, 19.30<br />

`Teodor Currentzis & SWR Symphonieorchester,<br />

Werke von Strawinsky, Ravel &<br />

Prokofjew, Philharmonie, 20.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Das schlaue Füchslein, Oper von Janacek<br />

/ im Großen Haus, Musiktheater im Revier,<br />

19.30 (Premiere)<br />

WUPPERTAL<br />

`Gesangsabend, In dulci jubilo, Hochschule<br />

für Musik und Tanz, 19.30<br />

`Intolleranza <strong>2022</strong>, Handlung in zwei<br />

Teilen von Luigi Nono, Idee: Angelo Maria<br />

Ripellino, Opernhaus, 19.30<br />

Vortrag & Lesung<br />

DORTMUND<br />

`A Christmas Story, Literaturhaus, 17.00<br />

Für Kinder<br />

DÜSSELDORF<br />

`Iwein Löwenritter, Familienoper von<br />

Moritz Eggert, ab 8 J., Opernhaus, 11.00<br />

MÜNSTER<br />

`33 Bogen und ein Teehaus, nach dem<br />

gleichnamigen Roman von Mehrnousch<br />

Zaeri-Esfahani, ab 11 J. / Kleines Haus,<br />

Theater, 10.00<br />

UNNA<br />

`Kasperletheater, auf dem Weihnachtsmarkt<br />

in der Kasperle-Hütte, Alter Markt,<br />

15.00–17.00<br />

Märkte & Messen<br />

DORSTEN<br />

`Kunstmarkt im Advent, franz*<br />

Kultur-Mitte (Franziskanerpassage),<br />

15.00–18.00<br />

DORTMUND<br />

`Mittelalter-Lichter-Weihnachtsmarkt,<br />

Fredenbaumpark, 15.00–23.30<br />

`Dortmunder Weihnachtsstadt,<br />

Innenstadt, 11.00–22.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`Weihnachtsmarkt, Schloss Benrath,<br />

14.00–21.00<br />

ESSEN<br />

`Stadtwälder Weihnachtsmarkt in<br />

Essen, Stadtwaldplatz, 15.00–22.00<br />

HAMM<br />

`Weihnachtsmarkt-Dorf, Weihnachtsgeschichte<br />

(Video-Show) auf dem<br />

Kirchturm, 17.45 + 19.45 Uhr, Innenstadt,<br />

12.00–21.00<br />

KEVELAER<br />

`Kevelaerer Krippenmarkt, Forum Pax<br />

Christi und Umgebung, 13.00–18.00<br />

(Gastronomie bis 21 Uhr)<br />

LÜNEN<br />

`Weihnachtsmarkt in der Sternengasse,<br />

Innenstadt, 12.00–20.00<br />

UNNA<br />

`Weihnachtsmarkt Unna, Innenstadt,<br />

11.30–20.30<br />

Und sonst<br />

DORTMUND<br />

`ViertelSternStunde, St. Reinoldi,<br />

18.00–18.15<br />

DÜSSELDORF<br />

`Kunst (er)zählt, Kunstraum KÖ,<br />

18.00–23.00<br />

ESSEN<br />

`Süßer die Lügen nie klingen ...,<br />

Diskussion ‚Wie du Fake News vom<br />

Weihnachtsbaum fernhältst‘, LeseRaum<br />

Akazienallee, 19.00<br />

HATTINGEN<br />

`Lumagica, Der magische Lichterpark,<br />

Henrichshütte, 17.00<br />

MÜNSTER<br />

`Christmas Garden, Lichtspektakel,<br />

Allwetterzoo, 17.00–22.00<br />

VREDEN<br />

`Vredener Eiszeit, Kunststoffeisbahn,<br />

Marktplatz, ab 14:00<br />

Sa.17.Dez<br />

Konzerte<br />

BOCHUM<br />

`Jörg Hegemann Trio, Bochumer<br />

Kulturrat e. V., 20.00–22.00<br />

`Klangbaden, im Ko-Labo, KoFabrik,<br />

20.00–21.30<br />

DORTMUND<br />

`Dixon’s Session Night, Weihnachts-Special,<br />

Fletch Bizzel, 20.00<br />

`Martha Argerich, Lahav Shani & Orchestre<br />

de Paris, Konzerthaus, 20.00<br />

DUISBURG<br />

`Rio70, Tribute to Rio Reiser, Kom’ma,<br />

20.00<br />

`Es ist ein Ros‘ entsprungen,<br />

Weihnachtskonzert der Freien Kantorei<br />

Duisburg, festliche Musik für Chor und<br />

Harfe, Salvatorkirche, 19.00–20.30<br />

DÜSSELDORF<br />

`Wilde Weihnacht mit Wilder Weizen &<br />

Lokomotive Lohausen, Live Blues, Folk,<br />

Jazzabilly, RnB, Café Kausal, 18.00–22.00<br />

`Good News from Brasil, Kunst und<br />

Haltung e. V. (KuH), 18.00–19.30<br />

`BigCityBeats World Club Dome, Winter<br />

Edition mit Axwell, Robin Schulz, Neelix,<br />

CRO u. a., Merkur Spiel-Arena, 15.00<br />

`20 Jahre Callejon - Die Jubiläumsshow,<br />

Mitsubishi Electric HALLE,<br />

19.00<br />

ESSEN<br />

`Christmas around the World, mit dem<br />

Knabenchor Hannover, London Brass & Jörg<br />

Breiding (cond), Philharmonie, 20.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Gregorian Grace - Christmas Tour:<br />

Glanz der Weihnacht, faszinierende<br />

Verbindung aus Lesung, Schauspiel und<br />

gregorianischer Gesangskunst mit Thorsten<br />

Hamer und Ensemble, Heilig-Kreuz-Kirche,<br />

15.00+19.00<br />

`Kommse Ücken?!, Kreativ.Quartier<br />

Ückendorf, 12.00<br />

`Adventssingen, mit dem MiR-Ensemble<br />

/ Foyer großes Haus, Musiktheater im<br />

Revier, 16.30<br />

KEVELAER<br />

`New York Gospel Stars, Konzert- und<br />

Bühnenhaus, 20.00–22.00<br />

LANGENBERG<br />

`GARDA, KGB KulturGüterBahnhof,<br />

19.00–23.00<br />

SCHWERTE<br />

`Noisy Night <strong>2022</strong>, mit Moka-G.,<br />

BASEMENTNINE, The Good Old Blues<br />

Boys, JDK & Rosalita’s Sisters, Sam Spade<br />

& The Bangers, Auf der Heide - Kneipe &<br />

Kultur, 19.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Der Menschenrechte-Chor, Singing for<br />

Diversity, Die Börse, 19.00<br />

`Bourbon Street, LCB, 20.00<br />

Party<br />

DORTMUND<br />

`La Boum, domicil, 23.00<br />

`Afro and Carribean Night, Maquina<br />

Loca, 23.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Back2Bolzen, Hier ist nicht Da, 21.00<br />

HAMM<br />

`Xmas, Engel Reloaded-Party, mit Lady<br />

Sarafina, Kulturrevier Radbod, 22.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Disconaut, Pop, Charts, Zentrum<br />

Altenberg, 22.00<br />

WUPPERTAL<br />

`OFFEN:BAR Herr Neuhoff + Moletto,<br />

Loch, 20.00–02.00


Kalender | 39<br />

Sa.17.Dez<br />

Comedy & Co.<br />

BOCHUM<br />

`SM trifft auf HS, mit Helmut<br />

Sanftenschneider & Sabine Murzarella,<br />

Zauberkasten, 20.00<br />

DORTMUND<br />

`Akte X-Mas, Fritz-Henßler-Haus, 20.00<br />

`Der neue Loriot-Abend, mit dem<br />

Roto-Ensemble, Roto Theater, 19.30<br />

`Bruno „Günna“ Knust: Born to be<br />

vorn, Theater Olpketal, 19.00–21.30<br />

HAGEN<br />

`Ham & Egg: Aus Spaß verkleidet,<br />

Hasper Hammer, 20.00–22.00<br />

KÖLN<br />

`Abends mit Beleuchtung, das etwas<br />

andere Weihnachtskonzert, Bürgerhaus<br />

Stollwerck, 20.00<br />

NEUSS<br />

`Jürgen B. Hausmann: Oh weih…, oh<br />

weih…, oh Weihnachtszeit!, Stadthalle,<br />

20.00<br />

`Jahresrückschau! – Erinnerungen an<br />

ein Jahr zum Vergessen, Satirisch-musikalische<br />

Jahresverabschiedung mit<br />

Eddy Schulz und A. Sülheim, Theater am<br />

Schlachthof, 20.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Ganz oder Gar nicht - Ladies Night,<br />

Ebertbad, 20.00<br />

Musical & Show<br />

BOCHUM<br />

`Better Lametta, Moderator: Klaus<br />

Renzel, Varieté Et Cetera, 16.00+20.00<br />

DORTMUND<br />

`Flic Flac: X-Mas Show, Artistik,<br />

Comedy, Parkplatz E der Westfalenhallen,<br />

16.00+20.00<br />

`Cavalluna – Geheimnis der<br />

Ewigkeit, Pferdeshow, Westfalenhallen,<br />

14.00+19.00<br />

DUISBURG<br />

`Flic Flac: X-Mas Show, Artistik, Comedy,<br />

Am alten Güterbahnhof, 15.30+19.30<br />

HERTEN<br />

`Diamonds and Glamour, Sternstunden<br />

der Travestie, Revuepalast Ruhr, 20.00<br />

(Weihnachts-Edition)<br />

KÖLN<br />

`Kölner Weihnachtscircus, das große<br />

Clown-Comeback / im Palastzelt, An der<br />

Zoobrücke, 15.00+19.30<br />

RHEDE<br />

`SCROOGE - Das Musical zu Weihnachten,<br />

Saal der Tanzschule Ayda,<br />

19.00–21.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Die Blues Brothers, Musical, TiC-Atelier,<br />

20.00<br />

Theater & Tanz<br />

BOCHUM<br />

`Werkstatt Schauspiel, Modulabschlussprüfung<br />

Spielen / Black Box, Folkwang<br />

Theaterzentrum, 19.30<br />

`Woyzeck, dekonstruiert, Thealozzi,<br />

20.00–22.00<br />

DORTMUND<br />

`Kinderkriegen 4.0, Stück von Kathrin<br />

Röggla, Schauspielhaus, 19.30<br />

`Aschenbrödel – Nuss mit Lustig,<br />

Theater im Depot, 16.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`Hotel zur Dunstigen Aussicht, Galerie<br />

Wundersee, 18.00–21.00<br />

`Im Prinzip – Mental, Zaubertheater,<br />

19.30–21.30<br />

ESSEN<br />

`Der Nussknacker, Ballett von Van<br />

Cauwenbergh, Musik von Tschaikowski,<br />

Aalto-Theater, 19.00<br />

`Virtual Reality // Die Wand (360°),<br />

VR-Film nach dem Roman von Marlen<br />

Haushofer, Aalto-Theater, 19.00<br />

`Gift. Eine Ehegeschichte, Stück von Lot<br />

Vekemans, Casa/Box, 19.00<br />

`Ronja Räubertochter, von Astrid<br />

Lindgren, Grillo-Theater, 16.00<br />

`Voll verstopft, Kulturzentrum Grend e.V.,<br />

20.00–22.00<br />

`Eine schrecklich schöne Bescherung,<br />

Komödie von Gabi Dauenhauer, Theater<br />

Courage, 20.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Aurora, Tanzabend mit Choreographien<br />

von Roser López Espinosa und Giuseppe<br />

Spota, Musiktheater im Revier, 19.30<br />

HAGEN<br />

`Through and Over & Op Sha!, Tanzstück<br />

von Anna Konjetzky & Tanzstück von Kevin<br />

O´Day, Theater, 19.30<br />

HAMM<br />

`Eine verhängnisvolle Affäre, Kurhaus<br />

Bad Hamm, 19.30<br />

HERNE<br />

`Frohet Fest, Weihnachtskomödie von Sigi<br />

Domke, Mondpalast, 20.00<br />

ISERLOHN<br />

`Für immer die Alpen, Schauspiel von<br />

Benjamin Quaderer, mit Staatstheater<br />

Mainz, TAK Theater Liechtenstein,<br />

Parktheater, 20.00<br />

MÜLHEIM AN DER RUHR<br />

`Vom Licht, Anselm Neft, mit dem Kollektiv<br />

Anagoor, Theater an der Ruhr, 19.30<br />

MÜNSTER<br />

`Impro 005 - Die Weihnachtsshow,<br />

Kreativ-Haus, 20.00–22.00<br />

`Das Vermächtnis, Schauspiel von<br />

Matthew Lopez, Theater, 15.00 (1.<br />

Teil)+19.30 (2. Teil)<br />

WUPPERTAL<br />

`Café Populaire, von Nora Abdel-Maksoud,<br />

Theater am Engelsgarten,<br />

19.30 (Premiere)<br />

`Loriots dramatische Werke, die schönsten<br />

Sketche von Loriot, TiC-Theater, 20.00<br />

Oper & Klassik<br />

DORTMUND<br />

`Die Zauberflöte, Oper von Mozart,<br />

Opernhaus, 19.30<br />

ESSEN<br />

`Folkwang Orgelzyklus, Werke von César<br />

Franck, Basilika St. Ludgerus Werden, 11.30<br />

HAMM<br />

`Adventskonzert, Werke von Bach,<br />

Pauluskirche, 18.00<br />

HOLZWICKEDE<br />

`Celloherbst am Hellweg | Beethoven<br />

bei uns – Beethoven neu erleben,<br />

252 Jahre Beethoven, Museum Haus<br />

Opherdicke, 19.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Die Zauberflöte, Oper in zwei Aufzügen<br />

von Mozart, Opernhaus, 19.30<br />

Vortrag & Lesung<br />

DÜSSELDORF<br />

`Stollen und Plätzchen, traditionelle<br />

Weihnachtslesung – mit frischen<br />

neuen Texten, Theater an der Luegallee,<br />

11.30+16.00<br />

ESSEN<br />

`Weststadtstory - Poetry Slam,<br />

Weststadthalle, 18.00<br />

Für Kinder<br />

ESSEN<br />

GLANZ DER WEIHNACHT<br />

SCHAUSPIEL UND GESANGSKUNST<br />

WWW.GREGORIAN-GRACE.DE<br />

`Der kleine Wassermann, Gustav-Heinemann-Gesamtschule,<br />

15.00–16.45<br />

HERNE<br />

`Wirbel um Weihnachten, kleines<br />

theater herne e.V., 16.00–17.00<br />

MEERBUSCH<br />

`Der gestiefelte Kater, Kindertheater, mit<br />

der Laienspielgruppe Covestro / Uerdingen,<br />

Forum Wasserturm, 14.30+17.00<br />

MÜLHEIM AN DER RUHR<br />

`Weihnachtstheater, mit Josef Tränklers<br />

Puppenbühne, Theater-Zelt, 14.00–15.00<br />

MÜNSTER<br />

`Die unglaubliche Geschichte von der<br />

Riesenbirne, nach dem Bilderbuch von<br />

Jakob Martin Strid, ab 6 J., Theater, 15.00<br />

UNNA<br />

`Kasperletheater, auf dem Weihnachtsmarkt<br />

in der Kasperle-Hütte, Alter Markt,<br />

15.00–17.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Urmel aus dem Eis, Stück von Max Kruse,<br />

TiC-Theater, 15.00<br />

Märkte & Messen<br />

DORTMUND<br />

ST. NICOLAI-KIRCHE<br />

19.12.22 MO. 20 UHR<br />

DORSTEN<br />

`Kunstmarkt im Advent, franz*<br />

Kultur-Mitte (Franziskanerpassage),<br />

11.00–14.00<br />

DORTMUND<br />

`Mittelalter-Lichter-Weihnachtsmarkt,<br />

Fredenbaumpark, 13.00–23.59<br />

`Dortmunder Weihnachtsstadt,<br />

Innenstadt, 11.00–22.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`Weihnachtsmarkt, Schloss Benrath,<br />

11.00–21.00<br />

ESSEN<br />

`Stadtwälder Weihnachtsmarkt in<br />

Essen, Stadtwaldplatz, 15.00–22.00<br />

HAMM<br />

`Weihnachtsmarkt-Dorf, Weihnachtsgeschichte<br />

(Video-Show) auf dem<br />

Kirchturm, 17.45 + 19.45 Uhr, Innenstadt,<br />

12.00–21.00<br />

`ArtVent, Weihnachtsmarkt, Kulturrevier<br />

Radbod, 13.00–19.00<br />

JÜCHEN<br />

`Schlossweihnacht, Weihnachtsmarkt,<br />

Schloss Dyck, 10.00–20.00<br />

KEVELAER<br />

`Kevelaerer Krippenmarkt, Forum Pax<br />

Christi und Umgebung, 11.00–19.00<br />

(Gastronomie bis 21 Uhr)<br />

LÜNEN<br />

`Weihnachtsmarkt in der Sternengasse,<br />

Innenstadt, 12.00–20.00<br />

MOERS<br />

`VinylTreff, Music & More, 09.00–15.00<br />

UNNA<br />

`Weihnachtsmarkt Unna, Innenstadt,<br />

11.30–20.30<br />

Und sonst<br />

DORTMUND<br />

`ViertelSternStunde, St. Reinoldi,<br />

18.00–18.15<br />

DÜSSELDORF<br />

`Kunst (er)zählt, Kunstraum KÖ,<br />

15.00–23.45<br />

HATTINGEN<br />

`Lumagica, Der magische Lichterpark,<br />

Henrichshütte, 17.00<br />

KÖLN<br />

`Raketenklub’s Vaganten-Varieté,<br />

Lesung und Musik - Performance/Tanz -<br />

Bar Sound, Cafe Jakubowski, 20.00<br />

MÜNSTER<br />

`Christmas Garden, Lichtspektakel,<br />

Allwetterzoo, 17.00–22.00<br />

VREDEN<br />

`Vredener Eiszeit, Kunststoffeisbahn,<br />

Marktplatz, ab 14:00<br />

So.18.Dez<br />

Konzerte<br />

BOCHUM<br />

`Die Komm´ Mit Mann!s, eine<br />

Reminiszenz an die 60er Soulära, Bahnhof<br />

Langendreer, 20.30<br />

`19. Große Nacht der akustischen<br />

Gitarre, Riff, 18.00–21.30<br />

DORTMUND<br />

`J.S.Bach: Weihnachtsoratorium, Große<br />

Kirche Aplerbeck, 16.00–17.00<br />

`Nils Landgren - Christmas with my<br />

friends, Konzerthaus, 18.00<br />

DUISBURG<br />

`New York Gospel Stars, Erlöserkirche<br />

Rheinhausen, 17.00–19.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`Westcoast Jazz, Destille, 20.00–22.00<br />

`Bach and beyond, ein Cello-Konzert,<br />

TheaterLabor TraumGesicht e.V.,<br />

11.00–12.30<br />

HAMM<br />

`Gregorian Grace - Christmas Tour:<br />

Glanz der Weihnacht, faszinierende<br />

Verbindung aus Lesung, Schauspiel und<br />

gregorianischer Gesangskunst mit Thorsten<br />

Hamer und Ensemble, Pauluskirche,<br />

15.00+19.00<br />

ISERLOHN<br />

`London Brass & Knabenchor<br />

Hannover, Internationale Advents- und<br />

Weihnachtslieder, Parktheater, 16.00<br />

LÜNEN<br />

`The 12 Tenors, Heinz-Hilpert-Theater,<br />

20.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Mike Peter Bigband, Weihnachtswunderwelt,<br />

Zentrum Altenberg, 20.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Klassik am Rand, mit Miriam Sabba,<br />

Jelka Weber, Jan Michael Horstmann,<br />

Bandfabrik, 11.00<br />

`Herman van Veen, Singer/Songwriter,<br />

Historische Stadthalle, 20.00<br />

Party<br />

WUPPERTAL<br />

`Bachata, mit DJ QuBa, swane café, 15.30<br />

Comedy & Co.<br />

KÖLN<br />

`Martin Zingsheim, Atelier Theater, 20.00<br />

KREFELD<br />

`Grünkohl & Pinkel – Die 100. Show, La<br />

Riva im Casino, 17.30–21.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Ganz oder Gar nicht - Ladies Night,<br />

Ebertbad, 19.00<br />

Musical & Show<br />

BOCHUM<br />

`Better Lametta, Moderator: Klaus<br />

Renzel, Varieté Et Cetera, 12.00 (Brunch<br />

und Variete (Einlass 10 Uhr - Show 12<br />

Uhr))+20.00 (Satt und Lustig (Einlass 17<br />

Uhr - Show 20 Uhr))<br />

DORTMUND<br />

`Flic Flac: X-Mas Show, Artistik,<br />

Comedy, Parkplatz E der Westfalenhallen,<br />

11.00+16.00<br />

`Cavalluna – Geheimnis der Ewigkeit,<br />

Pferdeshow, Westfalenhallen, 14.00<br />

DUISBURG<br />

`Flic Flac: X-Mas Show, Artistik, Comedy,<br />

Am alten Güterbahnhof, 11.00+15.30<br />

KÖLN<br />

`Kölner Weihnachtscircus, das große<br />

Clown-Comeback / im Palastzelt, An der<br />

Zoobrücke, 13.00+17.00<br />

RHEDE<br />

`SCROOGE - Das Musical zu Weihnachten,<br />

Saal der Tanzschule Ayda,<br />

15.00–17.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Die Blues Brothers, Musical, TiC-Atelier,<br />

11.00<br />

Theater & Tanz<br />

BOCHUM<br />

`Die Illusionistas - Wilde Magie!, mit<br />

Amila & Marc Gettmann, Suite Magic<br />

Theater, 20.00–22.00<br />

`Woyzeck, dekonstruiert, Thealozzi,<br />

17.00–19.00<br />

DORTMUND<br />

`Der große Hesse-Abend, Rezitation mit<br />

Barbara Kleyboldt, Roto Theater, 18.00<br />

`Alice im Wunderland, Weihnachtsmärchen<br />

von Andreas Gruhn, nach<br />

Lewis Carroll, ab 6 J., Schauspielhaus,<br />

15.00+17.00<br />

`A Christmas Carol, nach Charles Dickens,<br />

Theater im Depot, 16.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`Hotel zur Dunstigen Aussicht, Galerie<br />

Wundersee, 18.00–21.00<br />

`Krabat, Ballett nach einem Buch von<br />

Otfried Preußler, Opernhaus, 15.00<br />

ESSEN<br />

`Der Nussknacker, Ballett von Van<br />

Cauwenbergh, Musik von Tschaikowski,<br />

Aalto-Theater, 16.30<br />

`Virtual Reality // Die Wand (360°),<br />

VR-Film nach dem Roman von Marlen<br />

Haushofer, Aalto-Theater, 19.00<br />

`Ronja Räubertochter, von Astrid<br />

Lindgren, Grillo-Theater, 14.30<br />

`Voll verstopft, Kulturzentrum Grend e.V.,<br />

17.00–19.00<br />

`Weihnachtsmann 2.0 – Die Weihnachtskomödie,<br />

Stratmanns Theater im<br />

Europahaus, 19.00–21.00<br />

`Eine schrecklich schöne Bescherung,<br />

Komödie von Gabi Dauenhauer, Theater<br />

Courage, 18.00<br />

HAMM<br />

`Wer´s glaubt wird selig, Helios Theater,<br />

16.00–17.00<br />

HERNE<br />

`Frohet Fest, Weihnachtskomödie von Sigi<br />

Domke, Mondpalast, 17.00<br />

MOERS<br />

`Rapunzel, Die Brüder Grimm frei<br />

umsegelnd, Schlosstheater, 15.00<br />

MÜNSTER<br />

`Impro 005 - Die Weihnachtsshow,<br />

Kreativ-Haus, 16.00–18.00+20.00–22.00<br />

`Schietwiär, mit der Niederdeutschen<br />

Bühne / Kleines Haus, Theater, 17.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Die Hölle/Inferno, Stück nach Dante<br />

Alighieri, Opernhaus, 21.00<br />

`Café Populaire, von Nora Abdel-Maksoud,<br />

Theater am Engelsgarten,<br />

18.00<br />

Oper & Klassik<br />

AHAUS<br />

`Schlosskonzerte | Notos Quartett,<br />

Klavierwerke von Mozart, Mahler und<br />

Brahms, Schloss Ahaus, 19.30<br />

DORTMUND<br />

`Gräfin Mariza, Operette in drei Akten von<br />

Emmerich Kalman, Opernhaus, 19.30<br />

DUISBURG<br />

`Duisburger Weihnachtskonzerte:<br />

Klavierklänge zum Advent, mit<br />

Studierenden der Klavierklassen,<br />

Folkwang-Universität, 16.00<br />

ESSEN<br />

`Beethoven: Missa solemnis, mit<br />

dem Orchestre des Champs-Élysées,<br />

Philharmonie, 19.00<br />

`Bach solo, mit Sergey Malov (vl), Mod.:<br />

Daniel Finkernagel, RWE Pavillon, 11.00<br />

MÜNSTER<br />

`Elektra, Oper von Richard Strauss, Theater,<br />

19.30 (Premiere)<br />

WUPPERTAL<br />

`Kantorei Barmen-Gemarke: Weihnachtskonzert,<br />

Werke von Homilius &<br />

Händel, Immanuelskirche, 19.00<br />

`Die lustige Witwe, Operette in drei Akten<br />

von Lehár, Opernhaus, 16.00<br />

Vortrag & Lesung<br />

DÜSSELDORF<br />

`Drauß‘ vom Walde komm ich her,<br />

Lesung mit Freddy Langer, Kunst und<br />

Haltung e. V. (KuH), 12.00<br />

`Stollen und Plätzchen, traditionelle<br />

Weihnachtslesung – mit frischen<br />

neuen Texten, Theater an der Luegallee,<br />

11.30+16.00<br />

ESSEN<br />

`Humorvolle Weihnachtslesung,<br />

Theater im Rathaus, 15.30<br />

MÜNSTER<br />

`Adventscafé, mit unglaublichen<br />

Geschichten in die Weihnachtszeit / Foyer,<br />

Theater, 15.00<br />

NEUSS<br />

`Zimt & Zunder, Launige Lesung<br />

zum Advent, Theater am Schlachthof,<br />

16.00+20.00<br />

Für Kinder<br />

BOCHUM<br />

`Weihnachtswald, Ein unterhaltsames<br />

Stück darüber, was Weihnachten ausmacht,<br />

ab 4 J., Theater Traumbaum, 15.00<br />

BOTTROP<br />

`Emmas Weihnachtsstern, mit Ugolino’s<br />

Kindertheater, Hof Jünger, 15.00<br />

DORTMUND<br />

`Weihnachten bei den Schmuddels,<br />

Puppentheater mit dem Turbo Prop Theater,<br />

ab 4 J., Fletch Bizzel, 11.00+15.00<br />

`Jabahee, ab 5 J., Fritz-Henßler-Haus,<br />

10.30–13.00<br />

`Volker Bley – Es weihnachtet ...,<br />

Literaturhaus, 15.00<br />

`Charles Dickens‘ Weihnachtsmärchen,<br />

Marionettenspiel mit Musik, ab<br />

5 J., Nostalgisches Puppentheater im<br />

Westfalenpark, 12.30+15.00<br />

DUISBURG<br />

`Ox & Esel, Weihnachtsgeschichte von<br />

Norbert Ebel, ab 5 J., Kom’ma, 15.00<br />

`Hänsel und Gretel, Märchenoper von<br />

Humperdinck, Theater, 18.30<br />

ESSEN<br />

`Der kleine Wassermann, Gustav-Heinemann-Gesamtschule,<br />

15.00–16.45<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Der kleine Prinz, Puppentheater<br />

nach Antoine de Saint-Exupéry, ab 6 J.,<br />

Musiktheater im Revier, 16.00<br />

HERNE<br />

`Wirbel um Weihnachten, kleines<br />

theater herne e.V., 16.00–17.00<br />

`Weihnachten geht anders, ab 4 J.,<br />

Tigerpalast, 11.00–12.00<br />

MEERBUSCH<br />

`Der gestiefelte Kater, Kindertheater, mit<br />

der Laienspielgruppe Covestro / Uerdingen,<br />

Forum Wasserturm, 14.30+17.00<br />

MÜLHEIM AN DER RUHR<br />

`Weihnachtstheater, mit Josef Tränklers<br />

Puppenbühne, Theater-Zelt, 14.00–15.00<br />

NEUSS<br />

`Pepes Reise durch die Zeit, Ein<br />

weihnachtliches Abenteuer, ab 5 J., Theater<br />

am Schlachthof, 12.00+15.00<br />

UNNA<br />

`Kasperletheater, auf dem Weihnachtsmarkt<br />

in der Kasperle-Hütte, Alter Markt,<br />

15.00–17.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Urmel aus dem Eis, Stück von Max Kruse,<br />

TiC-Theater, 12.00<br />

Märkte & Messen<br />

DORSTEN<br />

`Kunstmarkt im Advent, franz*<br />

Kultur-Mitte (Franziskanerpassage),<br />

14.00–17.00<br />

DORTMUND<br />

`Mittelalter-Lichter-Weihnachtsmarkt,<br />

Fredenbaumpark, 13.00–20.00<br />

`Dortmunder Weihnachtsstadt,<br />

Innenstadt, 12.00–21.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`Weihnachtsmarkt, Schloss Benrath,<br />

11.00–20.00<br />

ESSEN<br />

`Stadtwälder Weihnachtsmarkt in<br />

Essen, Stadtwaldplatz, 14.00–21.00<br />

HAMM<br />

`Weihnachtsmarkt-Dorf, Weihnachtsgeschichte<br />

(Video-Show) auf dem<br />

Kirchturm, 17.45 + 19.45 Uhr, Innenstadt,<br />

12.00–20.00<br />

`ArtVent, Weihnachtsmarkt, Kulturrevier<br />

Radbod, 11.00–18.00<br />

JÜCHEN<br />

`Schlossweihnacht, Weihnachtsmarkt,<br />

Schloss Dyck, 10.00–20.00<br />

KEVELAER<br />

`Kevelaerer Krippenmarkt, Forum Pax<br />

Christi und Umgebung, 11.00–19.00<br />

(Gastronomie bis 21 Uhr)<br />

LÜNEN<br />

`Weihnachtsmarkt in der Sternengasse,<br />

Innenstadt, 12.00–20.00<br />

UNNA<br />

`Weihnachtsmarkt Unna, Innenstadt,<br />

11.30–20.30<br />

Und sonst<br />

BOCHUM<br />

`SkateSalon Ruhr, die Indoor-Skatebahn<br />

für Inliner & Rollschuhe, Longboard<br />

und Skateboard, Jahrhunderthalle,<br />

12.00–20.00<br />

DORTMUND<br />

`ViertelSternStunde, St. Reinoldi,<br />

18.00–18.15<br />

DÜSSELDORF<br />

`Kunst (er)zählt, Kunstraum KÖ,<br />

13.00–21.00<br />

HATTINGEN<br />

`Lumagica, Der magische Lichterpark,<br />

Henrichshütte, 17.00<br />

HAVIXBECK<br />

`Droste Landschaft: Lyrikweg, Burg<br />

Hülshoff, 14.00<br />

MÜNSTER<br />

`Christmas Garden, Lichtspektakel,<br />

Allwetterzoo, 17.00–22.00<br />

VREDEN<br />

`Vredener Eiszeit, Kunststoffeisbahn,<br />

Marktplatz, ab 14:00<br />

Mo.19.Dez<br />

Konzerte<br />

DORTMUND<br />

`Monday Night Session, domicil, 20.30<br />

`Gregorian Grace - Christmas Tour:<br />

Glanz der Weihnacht, faszinierende<br />

Verbindung aus Lesung, Schauspiel und<br />

gregorianischer Gesangskunst mit Thorsten<br />

Hamer und Ensemble, Ev. St.-Nicolai-Kirche,<br />

20.00<br />

ESSEN<br />

`Till Brönner: Christmas, Philharmonie,<br />

20.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Eckard Koltermann Trio, Werkstatt,<br />

19.30–21.30<br />

OBERHAUSEN<br />

`Jochen Malmsheimer, Herr Rössler und<br />

sein Tiffany Ensemble, Ebertbad, 20.00<br />

`Mike Peter Bigband, Weihnachtswunderwelt,<br />

Zentrum Altenberg, 20.00<br />

WUPPERTAL<br />

`The Magic Gregorian Voices, Gregorianische<br />

Gesänge, Immanuelskirche, 20.00<br />

BIS 15. JANUAR '23<br />

MÜLHEIM, RUHR I technikum<br />

Ehem. Tengelmann-Areal | WWW.MYSTERY-BANKSY.COM<br />

A 360° Multimedia Art Journey<br />

BIS 15. JANUAR '23<br />

MÜLHEIM, RUHR I technikum<br />

Ehem. Tengelmann-Areal I www.van-gogh-experience.com<br />

10.01.23 | Mülheim a.d. Ruhr - Stadthalle<br />

09.02.23 | Düsseldorf - Capitol Theater<br />

14.02.23 | Dortmund - Westfalenhalle 2<br />

02.04.23 | Mülheim a.d. Ruhr - Stadthalle<br />

www.tina-turner-story.com<br />

02.03.23 | Oberhausen-Rudolf-Weber-ARENA<br />

TICKETS & INFOS:<br />

WWW.COFO.DE


40 | Kalender<br />

Mo.19.Dez<br />

Party<br />

DORTMUND<br />

`DJ Vinyl Shake, domicil, 19.30<br />

Comedy & Co.<br />

KREFELD<br />

`Grünkohl & Pinkel – Die 100. Show, La<br />

Riva im Casino, 17.30–21.00<br />

Theater & Tanz<br />

BOCHUM<br />

`Werkstatt Schauspiel, Modulabschlussprüfung<br />

Spielen / Black Box, Folkwang<br />

Theaterzentrum, 19.30<br />

DORTMUND<br />

`Alice im Wunderland, Weihnachtsmärchen<br />

von Andreas Gruhn, nach<br />

Lewis Carroll, ab 6 J., Schauspielhaus,<br />

09.30+11.30<br />

DÜSSELDORF<br />

`Krabat, Ballett nach einem Buch von<br />

Otfried Preußler, Opernhaus, 11.00<br />

HAMM<br />

`Wer´s glaubt wird selig, Helios Theater,<br />

11.00–12.00<br />

Oper & Klassik<br />

ESSEN<br />

`Crossover, Konzert der Klarinettenklasse<br />

Prof. Nicola Jürgensen / Kammermusiksaal,<br />

Folkwang-Universität, 19.30<br />

`Klassenabend Viola, im Pina Bausch<br />

Theater, Folkwang-Universität, 19.30<br />

WUPPERTAL<br />

`2. Kammerkonzert: Tal-Romantik,<br />

Werke von Wilms, Mendelssohn & Schumann,<br />

Historische Stadthalle, 20.00<br />

`Mandolinenabend, mit Lotte Nuria Adler<br />

/ im Konzertsaal, Hochschule für Musik<br />

und Tanz, 19.30<br />

Vortrag & Lesung<br />

DORTMUND<br />

`Kopfnoten - Eine kleine Geschichte<br />

vom Lehren und Lernen, Orchesterzentrum<br />

NRW, 18.30<br />

DÜSSELDORF<br />

`(Zusammen) Leben in digitalen Welten<br />

– Philosophische Denkanstöße,<br />

Haus der Universität, 18.30–20.00<br />

Für Kinder<br />

BOCHUM<br />

`Weihnachtswald, Ein unterhaltsames<br />

Stück darüber, was Weihnachten ausmacht,<br />

ab 4 J., Theater Traumbaum, 10.00<br />

MÜLHEIM AN DER RUHR<br />

`Weihnachtstheater, mit Josef Tränklers<br />

Puppenbühne, Theater-Zelt, 16.00–17.00<br />

UNNA<br />

`Kasperletheater, auf dem Weihnachtsmarkt<br />

in der Kasperle-Hütte, Alter Markt,<br />

15.00–17.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Urmel aus dem Eis, Stück von Max Kruse,<br />

TiC-Theater, 18.00<br />

Märkte & Messen<br />

DORTMUND<br />

`Dortmunder Weihnachtsstadt,<br />

Innenstadt, 11.00–21.00<br />

HAMM<br />

`Weihnachtsmarkt-Dorf, Weihnachtsgeschichte<br />

(Video-Show) auf dem<br />

Kirchturm, 17.45 + 19.45 Uhr, Innenstadt,<br />

12.00–20.00<br />

LÜNEN<br />

`Weihnachtsmarkt in der Sternengasse,<br />

Innenstadt, 12.00–20.00<br />

UNNA<br />

`Weihnachtsmarkt Unna, Innenstadt,<br />

11.30–20.30<br />

Und sonst<br />

BOCHUM<br />

`SkateSalon Ruhr, die Indoor-Skatebahn<br />

für Inliner & Rollschuhe, Longboard<br />

und Skateboard, Jahrhunderthalle,<br />

17.00–21.00<br />

CASTROP-RAUXEL<br />

`KulturCafé Merklinde, Weihnachtsfeier<br />

„auf hoher See“ mit dem Shanty-Chor<br />

Castrop-Rauxel, Bürgerzentrum Marienschule<br />

e.V, 16.00<br />

DORTMUND<br />

`ViertelSternStunde, St. Reinoldi,<br />

18.00–18.15<br />

HATTINGEN<br />

`Lumagica, Der magische Lichterpark,<br />

Henrichshütte, 17.00<br />

MÜNSTER<br />

`Christmas Garden, Lichtspektakel,<br />

Allwetterzoo, 17.00–22.00<br />

VREDEN<br />

`Vredener Eiszeit, Kunststoffeisbahn,<br />

Marktplatz, ab 14:00<br />

Di.20.Dez<br />

Konzerte<br />

ENNEPETAL<br />

`New York Gospel Stars, Haus Ennepetal,<br />

19.00–21.00<br />

ESSEN<br />

`Jazz X-Mas, bekannte Weihnachtslieder<br />

neu arrangiert / Neue Aula, Folkwang-Universität,<br />

19.30<br />

WUPPERTAL<br />

`Mein Song, Ensemblemitglieder singen<br />

ihre Lieblingslieder, TiC-Atelier, 20.00<br />

Musical & Show<br />

WUPPERTAL<br />

`ZauberSalon, Die Börse, 20.00<br />

Theater & Tanz<br />

DORTMUND<br />

`Strawinsky!, Ballett mit Choreografien<br />

von Xin Peng Wang und Edward Clug,<br />

Opernhaus, 19.30<br />

`Alice im Wunderland, Weihnachtsmärchen<br />

von Andreas Gruhn, nach<br />

Lewis Carroll, ab 6 J., Schauspielhaus,<br />

09.30+11.30<br />

`Woyzeck, Stück nach Büchner / im Studio,<br />

Schauspielhaus, 20.00<br />

ESSEN<br />

`The Rocking Ruhris - Welcome Elvis,<br />

Stratmanns Theater im Europahaus,<br />

20.00–22.00<br />

HAMM<br />

`Wer´s glaubt wird selig, Helios Theater,<br />

11.00–12.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Die Niere, Komödie von Stefan Vögel,<br />

TiC-Theater, 20.00<br />

Oper & Klassik<br />

DORTMUND<br />

`Mädchen in Not, Oper von Michael Essl,<br />

ab 16 J. / Operntreff, Opernhaus, 11.00<br />

DUISBURG<br />

`Alte Musik an Folkwang 3, Konzert<br />

der Fachgruppe Alte Musik / Kleiner<br />

Konzertsaal, Folkwang-Universität, 19.30<br />

ESSEN<br />

`Fagottissimo!, Die Fagottklasse präsentiert<br />

Solo- und Kammermusik für ein bis<br />

vier Fagotte, Folkwang-Universität, 19.30<br />

`Blechbläserensemble Ludwig Güttler,<br />

im Alfried Krupp Saal, Philharmonie, 20.00<br />

SOLINGEN<br />

`5. Philharmonisches Konzert, Werke<br />

von Couperin, Dorman & Rachmaninow,<br />

Theater- und Konzerthaus, 19.30<br />

WUPPERTAL<br />

`Alle Jahre wieder..., Weihnachtskonzert<br />

mit dem X-mas Ensemble der Blechbläser-Kammermusikklasse,<br />

Hochschule für<br />

Musik und Tanz, 19.30<br />

Für Kinder<br />

BOCHUM<br />

`Weihnachtswald, Ein unterhaltsames<br />

Stück darüber, was Weihnachten ausmacht,<br />

ab 4 J., Theater Traumbaum, 10.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`Iwein Löwenritter, Familienoper von<br />

Moritz Eggert, ab 8 J., Opernhaus, 11.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Der kleine Prinz, Puppentheater<br />

nach Antoine de Saint-Exupéry, ab 6 J.,<br />

Musiktheater im Revier, 10.00<br />

HALTERN AM SEE<br />

`Hänsel und Gretel, Märchenstunde<br />

mit Marina (mit Anmeldung), ab 4 J.,<br />

Stadtbücherei, 16.00<br />

MÜLHEIM AN DER RUHR<br />

`Weihnachtstheater, mit Josef Tränklers<br />

Puppenbühne, Theater-Zelt, 16.00–17.00<br />

MÜNSTER<br />

`Die unglaubliche Geschichte von der<br />

Riesenbirne, nach dem Bilderbuch von<br />

Jakob Martin Strid, ab 6 J., Theater, 10.00<br />

UNNA<br />

`Kasperletheater, auf dem Weihnachtsmarkt<br />

in der Kasperle-Hütte, Alter Markt,<br />

15.00–17.00<br />

Märkte & Messen<br />

DORTMUND<br />

`Dortmunder Weihnachtsstadt,<br />

Innenstadt, 11.00–21.00<br />

HAMM<br />

`Weihnachtsmarkt-Dorf, Weihnachtsgeschichte<br />

(Video-Show) auf dem<br />

Kirchturm, 17.45 + 19.45 Uhr, Innenstadt,<br />

12.00–20.00<br />

LÜNEN<br />

`Weihnachtsmarkt in der Sternengasse,<br />

Innenstadt, 12.00–20.00<br />

UNNA<br />

`Weihnachtsmarkt Unna, Innenstadt,<br />

11.30–20.30<br />

Und sonst<br />

BOCHUM<br />

`SkateSalon Ruhr, die Indoor-Skatebahn<br />

für Inliner & Rollschuhe, Longboard<br />

und Skateboard, Jahrhunderthalle,<br />

17.00–21.00<br />

DORTMUND<br />

`ViertelSternStunde, St. Reinoldi,<br />

18.00–18.15<br />

HATTINGEN<br />

`Lumagica, Der magische Lichterpark,<br />

Henrichshütte, 17.00<br />

MÜNSTER<br />

`Christmas Garden, Lichtspektakel,<br />

Allwetterzoo, 17.00–22.00<br />

VREDEN<br />

`Vredener Eiszeit, Kunststoffeisbahn,<br />

Marktplatz, ab 14:00<br />

Mi.21.Dez<br />

Konzerte<br />

DORTMUND<br />

`Global Music Community, domicil, 20.00<br />

DUISBURG<br />

`Gregorian Grace - Christmas Tour:<br />

Glanz der Weihnacht, faszinierende<br />

Verbindung aus Lesung, Schauspiel und<br />

gregorianischer Gesangskunst mit Thorsten<br />

Hamer und Ensemble, Herz-Jesu-Kirche,<br />

20.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`Höhner Weihnacht, Tonhalle, 19.30<br />

ESSEN<br />

`Jazz X-Mas, bekannte Weihnachtslieder<br />

neu arrangiert / Neue Aula, Folkwang-Universität,<br />

19.30<br />

WITTEN<br />

`The Rock Christmas Show, Saalbau,<br />

20.00–22.30<br />

WUPPERTAL<br />

`Ever Evolving - Jazz Club, Loch,<br />

20.00–22.00<br />

Party<br />

DORTMUND<br />

`Bailar y más, Kulturzentrum balou<br />

e.V., 19.30<br />

DÜSSELDORF<br />

`Noche de la Salsa | X-Mas Special,<br />

tanzhaus nrw, 21.15<br />

Comedy & Co.<br />

DORTMUND<br />

`Bruno „Günna“ Knust: Born to be<br />

vorn, Theater Olpketal, 19.30–22.00<br />

ESSEN<br />

`Jörg Knör: Das war´s mit Stars <strong>2022</strong>!,<br />

Theater im Rathaus, 19.30<br />

MEERBUSCH<br />

`Jürgen Becker: Die Ursache liegt<br />

in der Zukunft, Kabarett, Forum<br />

Wasserturm, 20.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Akte X-Mas, Ebertbad, 20.00–22.00<br />

Musical & Show<br />

DORTMUND<br />

`Cabaret, Musical Comedy in zwei Akten,<br />

Opernhaus, 19.30<br />

KÖLN<br />

`Kölner Weihnachtscircus, das große<br />

Clown-Comeback / im Palastzelt, An der<br />

Zoobrücke, 15.30+19.30<br />

WUPPERTAL<br />

`Sugar - Manche mögen’s heiß,<br />

Musical nach Billy Wilders Filmkomödie,<br />

TiC-Atelier, 20.00<br />

Theater & Tanz<br />

DORTMUND<br />

`Aufstand der Dinge, mit dem Turbo Prop<br />

Theater, Fletch Bizzel, 20.00 (Vorpremiere)<br />

`Alice im Wunderland, Weihnachtsmärchen<br />

von Andreas Gruhn, nach<br />

Lewis Carroll, ab 6 J., Schauspielhaus,<br />

09.30+11.30<br />

`Die Tonight, Live Forever oder Das Prinzip<br />

Nosferatu, Stück von Sivan Ben Yishai / im<br />

Studio, Schauspielhaus, 20.00<br />

`A Christmas Carol, nach Charles Dickens,<br />

Theater im Depot, 20.00<br />

ESSEN<br />

`Virtual Reality // Der Reichsbürger<br />

(360°), Stück von Konstantin und Annalena<br />

Küspert als digitale VR-Aufführung,<br />

Aalto-Theater, 19.00<br />

`Der Nussknacker, Ballett von Van<br />

Cauwenbergh, Musik von Tschaikowski,<br />

Aalto-Theater, 19.30<br />

`Extrem laut und unglaublich nah,<br />

nach dem Roman von Jonathan Safran<br />

Foer, Casa/Box, 19.00<br />

`Biografie: Ein Spiel, von Max Frisch,<br />

Grillo-Theater, 19.30<br />

`Eine schrecklich schöne Bescherung,<br />

Komödie von Gabi Dauenhauer, Theater<br />

Courage, 20.00<br />

HERNE<br />

`Frohet Fest, Weihnachtskomödie von Sigi<br />

Domke, Mondpalast, 20.00<br />

KREFELD<br />

`Der Nussknacker, mit dem Russischen<br />

Nationalballett, Seidenweberhaus, 19.30<br />

MÜNSTER<br />

`Impro 005 - Die Weihnachtsshow,<br />

Kreativ-Haus, 20.00–22.00<br />

`Blaue Frau, vonAntje Rávik Strubel /<br />

Kleines Haus, Theater, 19.30<br />

WUPPERTAL<br />

`Die Niere, Komödie von Stefan Vögel,<br />

TiC-Theater, 20.00<br />

Oper & Klassik<br />

Das große Familiensingen<br />

DORTMUND<br />

`Mädchen in Not, Oper von Michael Essl,<br />

ab 16 J. / Operntreff, Opernhaus, 11.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`Die Fledermaus, komische Operette von<br />

Strauss nach „Le Réveillon“ von Meilhac &<br />

Halévy, Opernhaus, 19.30<br />

HAGEN<br />

`La fanciulla del West (Das Mädchen<br />

aus dem goldenen Westen), Oper von<br />

Puccini, Theater, 19.30<br />

MÜNSTER<br />

`Weihnachtskonzert, mit dem Opernchor<br />

des Theater Münster und Sinfonieorchester<br />

Münster, Solist: Gregor Dalal,(Bariton),<br />

Theater, 19.30<br />

REMSCHEID<br />

`5. Philharmonisches Konzert, Werke<br />

von Couperin, Dorman & Rachmaninow,<br />

Teo-Otto-Theater, 19.30<br />

WUPPERTAL<br />

`Der Nussknacker, nach Alexandre Dumas<br />

/ E.T.A. Hoffmann, Musik von Tschaikowski,<br />

Opernhaus, 17.30<br />

Vortrag & Lesung<br />

DORTMUND<br />

`Poetry Jam, Moderation: Christofer mit F,<br />

subrosa, 20.00<br />

Für Kinder<br />

BOCHUM<br />

`Weihnachtswald, Ein unterhaltsames<br />

Stück darüber, was Weihnachten ausmacht,<br />

ab 4 J., Theater Traumbaum, 10.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Der kleine Prinz, Puppentheater<br />

nach Antoine de Saint-Exupéry, ab 6 J.,<br />

Musiktheater im Revier, 10.00<br />

MÜLHEIM AN DER RUHR<br />

`Weihnachtstheater, mit Josef Tränklers<br />

Puppenbühne, Theater-Zelt, 16.00–17.00<br />

UNNA<br />

`Kasperletheater, auf dem Weihnachtsmarkt<br />

in der Kasperle-Hütte, Alter Markt,<br />

15.00–17.00<br />

Märkte & Messen<br />

DORTMUND<br />

`Dortmunder Weihnachtsstadt,<br />

Innenstadt, 11.00–21.00<br />

ESSEN<br />

`Stadtwälder Weihnachtsmarkt in<br />

Essen, Stadtwaldplatz, 15.00–21.00<br />

HAMM<br />

`Weihnachtsmarkt-Dorf, Weihnachtsgeschichte<br />

(Video-Show) auf dem<br />

Kirchturm, 17.45 + 19.45 Uhr, Innenstadt,<br />

12.00–20.00<br />

LÜNEN<br />

`Weihnachtsmarkt in der Sternengasse,<br />

Innenstadt, 12.00–20.00<br />

UNNA<br />

`Weihnachtsmarkt Unna, Innenstadt,<br />

11.30–20.30<br />

Und sonst<br />

BOCHUM<br />

`SkateSalon Ruhr, die Indoor-Skatebahn<br />

für Inliner & Rollschuhe, Longboard<br />

und Skateboard, Jahrhunderthalle,<br />

17.00–21.00<br />

`Weihnachten im Stadion, Familiensingen,<br />

Vonovia Ruhrstadion, 17.00<br />

DORTMUND<br />

`ViertelSternStunde, St. Reinoldi,<br />

18.00–18.15<br />

HATTINGEN<br />

`Lumagica, Der magische Lichterpark,<br />

Henrichshütte, 17.00<br />

HOLZWICKEDE<br />

`Kurzfilmtag <strong>2022</strong>: „Mo&Friese unterwegs<br />

in der Natur“, Rahmenprogramm<br />

zur Ausstellung Victor Tuxhorn – Ein<br />

westfälischer Expressionist, Museum Haus<br />

Opherdicke, 16.00<br />

MÜNSTER<br />

`Christmas Garden, Lichtspektakel,<br />

Allwetterzoo, 17.00–22.00<br />

VREDEN<br />

`Vredener Eiszeit, Kunststoffeisbahn,<br />

Marktplatz, ab 14:00<br />

Do.22.Dez<br />

Konzerte<br />

DÜSSELDORF<br />

`Broilers - Santa’s Action-Club, Mitsubishi<br />

Electric Halle, 19.30<br />

`Höhner Weihnacht, Tonhalle, 19.30<br />

HATTINGEN<br />

`Wolf Coderas Session Possible,<br />

Henrichshütte, 18.00–22.30<br />

KLEVE<br />

`New York Gospel Stars, Stadthalle,<br />

20.00–22.00<br />

NEUSS<br />

`The Gospel People, Zeughaus, 20.00<br />

UNNA<br />

`Originalton, Spatz und Wal, 20.00<br />

Party<br />

DÜSSELDORF<br />

`Beer Pong Night, Lot Jonn, 20.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Düsterdisco, EBM, Synthiepop, Wave,<br />

Indie, 80er, Zentrum Altenberg, 21.00<br />

Comedy & Co.<br />

Bochum<br />

Mi. 21.12.22<br />

17 Uhr<br />

Essen<br />

Do. 22.12.22<br />

17 Uhr<br />

Tickets ab sofort erhältlich unter:<br />

www.stadionweihnachtssingen.de<br />

DORTMUND<br />

`Bruno „Günna“ Knust: Born to be<br />

vorn, Theater Olpketal, 19.30–22.00<br />

ESSEN<br />

`Jörg Knör: Das war´s mit Stars <strong>2022</strong>!,<br />

Theater im Rathaus, 19.30<br />

OBERHAUSEN<br />

`Nito Torres, Ebertbad, 20.00–22.00<br />

Musical & Show<br />

DORTMUND<br />

`Flic Flac: X-Mas Show, Artistik, Comedy,<br />

Parkplatz E der Westfalenhallen, 20.00<br />

DUISBURG<br />

`Flic Flac: X-Mas Show, Artistik, Comedy,<br />

Am alten Güterbahnhof, 19.30<br />

ESSEN<br />

`5. Essener Weihnachtscircus,<br />

Knaus-Campingplatz, 16.00–18.00<br />

KÖLN<br />

`Kölner Weihnachtscircus, das große<br />

Clown-Comeback / im Palastzelt, An der<br />

Zoobrücke, 15.30+19.30<br />

WUPPERTAL<br />

`Sugar - Manche mögen’s heiß,<br />

Musical nach Billy Wilders Filmkomödie,<br />

TiC-Atelier, 20.00<br />

Theater & Tanz<br />

DORTMUND<br />

`A Christmas Carol, nach Charles Dickens,<br />

Theater im Depot, 20.00<br />

ESSEN<br />

`Virtual Reality // Die Wand (360°),<br />

VR-Film nach dem Roman von Marlen<br />

Haushofer, Aalto-Theater, 19.00<br />

`Ein Bericht für eine Akademie, nach<br />

der Erzählung von Kafka, Casa/Box, 19.00<br />

`Das Fest, nach dem Film von Thomas<br />

Vinterberg, Grillo-Theater, 19.30<br />

HERNE<br />

`Frohet Fest, Weihnachtskomödie von Sigi<br />

Domke, Mondpalast, 20.00<br />

MÜNSTER<br />

`Impro 005 - Die Weihnachtsshow,<br />

Kreativ-Haus, 20.00–22.00<br />

`Das Vermächtnis, Schauspiel von<br />

Matthew Lopez, Theater, 19.30 (1. Teil)<br />

Oper & Klassik<br />

DORTMUND<br />

`Gräfin Mariza, Operette in drei Akten von<br />

Emmerich Kalman, Opernhaus, 19.30<br />

DÜSSELDORF<br />

`Don Giovanni, Oper von Mozart, auf<br />

Italienisch mit deutschen Übertiteln,<br />

Opernhaus, 19.30<br />

ESSEN<br />

`Tannhäuser, Romantische Oper in drei<br />

Akten von Wagner, Aalto-Theater, 18.00<br />

`Folkwang Abendmusik: Chormusik<br />

zu Advent und Weihnachten,<br />

bekannte Advents- und Weihnachtslieder<br />

in abwechslungsreichen Bearbeitungen,<br />

Evangelische Kirche Werden, 17.00+19.00<br />

`Weihnachtskonzert, Arien von Bach,<br />

Händel, Mozart, sowie ausgewählte<br />

Weihnachtslieder, Philharmonie, 20.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Das schlaue Füchslein, Oper von<br />

Janacek / im Großen Haus, Musiktheater<br />

im Revier, 19.30<br />

MÜNSTER<br />

`Elektra, Oper von Richard Strauss,<br />

Theater, 19.30<br />

Vortrag & Lesung<br />

DORTMUND<br />

`Krimilesung mit Live-Musik, Kulturzentrum<br />

balou e.V., 19.30<br />

ESSEN<br />

`Tape Sessions, öffentliche Vorträge von<br />

Studierenden zu Themen der Integrativen<br />

Komposition, Folkwang-Universität, 19.30<br />

Für Kinder<br />

ESSEN<br />

`Die Lustigen Abenteuer des kleinen<br />

Weihnachtsbaumes, Theaterstück von<br />

Gabi Dauenhauer, Theater Courage, 16.00<br />

MÜLHEIM AN DER RUHR<br />

`Wir warten auf den Weihnachtsmann,<br />

Puppentheater, Ringlokschuppen,<br />

15.30+17.00<br />

MÜLHEIM AN DER RUHR<br />

`Weihnachtstheater, mit Josef Tränklers<br />

Puppenbühne, Theater-Zelt, 16.00–17.00<br />

UNNA<br />

`Kasperletheater, auf dem Weihnachtsmarkt<br />

in der Kasperle-Hütte, Alter Markt,<br />

15.00–17.00<br />

Märkte & Messen<br />

DORTMUND<br />

`Mittelalter-Lichter-Weihnachtsmarkt,<br />

Fredenbaumpark, 15.00–22.30<br />

`Dortmunder Weihnachtsstadt,<br />

Innenstadt, 11.00–21.00<br />

HAMM<br />

`Weihnachtsmarkt-Dorf, Weihnachtsgeschichte<br />

(Video-Show) auf dem<br />

Kirchturm, 17.45 + 19.45 Uhr, Innenstadt,<br />

12.00–20.00<br />

LÜNEN<br />

`Weihnachtsmarkt in der Sternengasse,<br />

Innenstadt, 12.00–20.00<br />

UNNA<br />

`Weihnachtsmarkt Unna, Innenstadt,<br />

11.30–20.30<br />

Und sonst<br />

BOCHUM<br />

`SkateSalon Ruhr, die Indoor-Skatebahn<br />

für Inliner & Rollschuhe, Longboard<br />

und Skateboard, Jahrhunderthalle,<br />

17.00–21.00<br />

DORTMUND<br />

`Achtsamer Advent, Kulturzentrum balou<br />

e.V., 18.00–19.00<br />

`ViertelSternStunde, St. Reinoldi,<br />

18.00–18.15<br />

ESSEN<br />

`Essen singt Weihnachten, Stadion,<br />

17.00<br />

HATTINGEN<br />

`Lumagica, Der magische Lichterpark,<br />

Henrichshütte, 17.00<br />

KÖLN<br />

`Umzug in eine vergleichbare Lage<br />

| Artmann & Duvoisin, Kunsthafen im<br />

Rhenania, 20.00–21.15<br />

MÜNSTER<br />

`Christmas Garden, Lichtspektakel,<br />

Allwetterzoo, 17.00–22.00<br />

VREDEN<br />

`Vredener Eiszeit, Kunststoffeisbahn,<br />

Marktplatz, ab 14:00<br />

Fr.23.Dez<br />

Konzerte<br />

DÜSSELDORF<br />

`Broilers - Santa’s Action-Club, Mitsubishi<br />

Electric HALLE, 19.30<br />

`Emsdetten<br />

`New York Gospel Stars, Stroetmanns<br />

Fabrik, 20.00–22.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Adventssingen, mit dem MiR-Ensemble<br />

/ Foyer großes Haus, Musiktheater im<br />

Revier, 16.30<br />

OBERHAUSEN<br />

`Und mein Vogel kann singen, Ebertbad,<br />

20.00–22.00<br />

Party<br />

DORTMUND<br />

`The Green Journey, subrosa,<br />

21.00–02.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Adults Only, Ü25, Pop, Rock, Dance, Indie,<br />

Classics, Zentrum Altenberg, 21.00<br />

WUPPERTAL<br />

`OFFEN:BAR - Lewsberg + DJ Kötting +<br />

Jan Schulte, Loch, 20.00–22.00<br />

Musical & Show<br />

DORTMUND<br />

`Flic Flac: X-Mas Show, Artistik,<br />

Comedy, Parkplatz E der Westfalenhallen,<br />

16.00+20.00<br />

DUISBURG<br />

`Flic Flac: X-Mas Show, Artistik, Comedy,<br />

Am alten Güterbahnhof, 15.30+19.30<br />

ESSEN<br />

`5. Essener Weihnachtscircus,<br />

Knaus-Campingplatz, 16.00–18.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Marlene und die Dietrich, Musikalische<br />

Biografie mit Gudrun Schade / kleines<br />

Haus, Musiktheater im Revier, 19.30<br />

(Wiederaufnahme)<br />

HERTEN<br />

`Diamonds and Glamour, Sternstunden<br />

der Travestie, Revuepalast Ruhr, 20.00<br />

(Weihnachts-Edition)<br />

KÖLN<br />

`Kölner Weihnachtscircus, das große<br />

Clown-Comeback / im Palastzelt, An der<br />

Zoobrücke, 15.30+19.30<br />

RHEDE<br />

`SCROOGE - Das Musical zu Weihnachten,<br />

Saal der Tanzschule Ayda,<br />

19.00–21.00<br />

Theater & Tanz<br />

BOCHUM<br />

`Morgen Findus wirds was geben,<br />

Quartiershalle, 17.00–17.45<br />

DORTMUND<br />

`Romeo und Julia, Ballett von Jean-Christophe<br />

Maillot, Musik von Sergej Prokofjew,<br />

Opernhaus, 19.30<br />

`Bakchen – die verlorene Generation,<br />

Stück nach Euripides, Schauspielhaus,<br />

19.30<br />

`A Christmas Carol, nach Charles Dickens,<br />

Theater im Depot, 20.00<br />

ESSEN<br />

`Virtual Reality // Die Wand (360°),<br />

VR-Film nach dem Roman von Marlen<br />

Haushofer, Aalto-Theater, 19.00<br />

`Der Nussknacker, Ballett von Van<br />

Cauwenbergh, Musik von Tschaikowski,<br />

Aalto-Theater, 19.30<br />

`Weihnachtsmann 2.0 – Die Weihnachtskomödie,<br />

Stratmanns Theater im<br />

Europahaus, 20.00–22.00<br />

MÜNSTER<br />

`Das Vermächtnis, Schauspiel von<br />

Matthew Lopez, Theater, 19.30 (2. Teil)<br />

WETTER<br />

`Die Mausefalle, Stück von Agatha<br />

Christie, mit dem Koffertheater Wetter,<br />

Lichtburg, 20.00<br />

Oper & Klassik<br />

BOCHUM<br />

`Durst nach festlichen Klängen, mit<br />

Howard Cohen (Querflöte) & Martin Brödemann<br />

(org), Ev. Pauluskirche Innenstadt,<br />

17.00–18.00<br />

DORTMUND<br />

`Drei Haselnüsse für Aschenbrödel,<br />

der Märchenklassiker im Original mit<br />

Orchesterbegleitung, Konzerthaus,<br />

16.00+19.30<br />

DUISBURG<br />

`Durst nach festlichen Klängen, mit<br />

Howard Cohen (Querflöte) & Martin<br />

Brödemann (org), St. Ludger Neudorf,<br />

20.00–21.00<br />

HAGEN<br />

`Die schöne Helena, Operette von Jacques<br />

Offenbach (in Deutsch mit Übertexten),<br />

Theater, 19.30<br />

MÜNSTER<br />

`Weihnachtskonzert, mit dem Opernchor<br />

des Theater Münster und Sinfonieorchester<br />

Münster, Solist: Gregor Dalal,(Bariton),<br />

Theater, 16.00+19.30<br />

WUPPERTAL<br />

`Amici del canto & Kammerphilharmonie<br />

Wuppertal, J.S. Bach Magnificat u.a.,<br />

Immanuelskirche, 19.00<br />

Vortrag & Lesung<br />

WUPPERTAL<br />

`Eine Weihnachtsgeschichte, Michael<br />

Baute liest Dickens, TiC-Atelier, 19.00<br />

Für Kinder<br />

DORTMUND<br />

`Weihnachten bei den Schmuddels,<br />

Puppentheater mit dem Turbo Prop Theater,<br />

ab 4 J., Fletch Bizzel, 11.00+15.00<br />

DUISBURG<br />

`Ox & Esel, Weihnachtsgeschichte von<br />

Norbert Ebel, ab 5 J., Kom’ma, 20.00<br />

(Benefizveranstaltung)<br />

`Hänsel und Gretel, Märchenoper von<br />

Humperdinck, Theater, 18.00<br />

ESSEN<br />

`Ein König zu viel, Theaterstreit von<br />

Gertrud Pigor mit Musik von Jan-Willem<br />

Fritsch, ab 4 J., Casa/Box, 16.00<br />

`Die Lustigen Abenteuer des kleinen<br />

Weihnachtsbaumes, Theaterstück von<br />

Gabi Dauenhauer, Theater Courage, 16.00<br />

HERNE<br />

`Wirbel um Weihnachten, kleines<br />

theater herne e.V., 18.00–19.00<br />

MÜLHEIM AN DER RUHR<br />

`Conni kommt- weihnachtlich, Ringlokschuppen,<br />

15.30+17.00<br />

MÜLHEIM AN DER RUHR<br />

`Weihnachtstheater, mit Josef Tränklers<br />

Puppenbühne, Theater-Zelt, 16.00–17.00<br />

Märkte & Messen<br />

DORTMUND<br />

`Mittelalter-Lichter-Weihnachtsmarkt,<br />

Fredenbaumpark, 15.00–23.30<br />

`Dortmunder Weihnachtsstadt,<br />

Innenstadt, 11.00–22.00<br />

HAMM<br />

`Weihnachtsmarkt-Dorf, Weihnachtsgeschichte<br />

(Video-Show) auf dem<br />

Kirchturm, 17.45 + 19.45 Uhr, Innenstadt,<br />

12.00–21.00<br />

LÜNEN<br />

`Weihnachtsmarkt in der Sternengasse,<br />

Innenstadt, 12.00–20.00<br />

Und sonst<br />

BOCHUM<br />

`SkateSalon Ruhr, die Indoor-Skatebahn<br />

für Inliner & Rollschuhe, Longboard<br />

und Skateboard, Jahrhunderthalle,<br />

17.00–21.00<br />

ESSEN<br />

`It´s Teatime – Die Herrschaften laden<br />

zum Tee, Weihnachts-Teatime – … Wir<br />

sind keine Engel!, Aalto-Theater, 16.30<br />

HATTINGEN<br />

`Lumagica, Der magische Lichterpark,<br />

Henrichshütte, 17.00<br />

MÜNSTER<br />

`Christmas Garden, Lichtspektakel,<br />

Allwetterzoo, 17.00–22.00<br />

VREDEN<br />

`Vredener Eiszeit, Kunststoffeisbahn,<br />

Marktplatz, ab 14:00<br />

Sa.24.Dez<br />

Party<br />

BOCHUM<br />

`Christmas in Rave Love, Schlegel Kultur<br />

Club, 23.00<br />

DORTMUND<br />

`Afro Deluxe, Christmas-Party, Maquina<br />

Loca, 23.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Heiligabend Special, Party: Disconaut,<br />

Zentrum Altenberg, 23.00<br />

Musical & Show<br />

DORTMUND<br />

`Flic Flac: X-Mas Show, Artistik, Comedy,<br />

Parkplatz E der Westfalenhallen, 14.00<br />

DUISBURG<br />

`Flic Flac: X-Mas Show, Artistik, Comedy,<br />

Am alten Güterbahnhof, 14.00<br />

ESSEN<br />

`5. Essener Weihnachtscircus,<br />

Knaus-Campingplatz, 14.00–16.00<br />

KÖLN<br />

`Kölner Weihnachtscircus, das große<br />

Clown-Comeback / im Palastzelt, An der<br />

Zoobrücke, 14.00<br />

Für Kinder<br />

BOCHUM<br />

`Weihnachtswald, Ein unterhaltsames<br />

Stück darüber, was Weihnachten ausmacht,<br />

ab 4 J., Theater Traumbaum, 15.00<br />

DORTMUND<br />

`Weihnachten bei den Schmuddels,<br />

Puppentheater mit dem Turbo Prop Theater,<br />

ab 4 J., Fletch Bizzel, 11.00+15.00<br />

`Kasper und der Weihnachtsmann,<br />

Handpuppenspiel mit Hohnsteiner Figuren,<br />

ab 3 J., Nostalgisches Puppentheater im<br />

Westfalenpark, 11.00+13.00<br />

DUISBURG<br />

`Ox & Esel, Weihnachtsgeschichte von<br />

Norbert Ebel, ab 5 J., Kom’ma, 11.00


Kalender | 41<br />

Sa.24.Dez<br />

ESSEN<br />

`Die Lustigen Abenteuer des kleinen<br />

Weihnachtsbaumes, Theaterstück von<br />

Gabi Dauenhauer, Theater Courage, 11.00<br />

MEERBUSCH<br />

`Rosa Luise und die verschwundenen<br />

Weihnachtspakete, mit dem Seifenblasen<br />

Figurentheater, Forum Wasserturm,<br />

10.00+12.00<br />

MÜLHEIM AN DER RUHR<br />

`Nulli und Priesemut- ein Baum für<br />

den Weihnachtsmann, Ringlokschuppen,<br />

12.00–12.45+14.00–14.45<br />

MÜLHEIM AN DER RUHR<br />

`Weihnachtstheater, mit Josef Tränklers<br />

Puppenbühne, Theater-Zelt, 14.00–15.00<br />

Märkte & Messen<br />

DORTMUND<br />

`Dortmunder Weihnachtsstadt,<br />

Innenstadt, 11.00–22.00<br />

So.25.Dez<br />

Konzerte<br />

DÜSSELDORF<br />

`Westcoast Jazz, Destille, 20.00–22.00<br />

Party<br />

OBERHAUSEN<br />

`90er, Party: 80er/90er/2000s, Zentrum<br />

Altenberg, 21.00<br />

Musical & Show<br />

DORTMUND<br />

`Flic Flac: X-Mas Show, Artistik,<br />

Comedy, Parkplatz E der Westfalenhallen,<br />

16.00+20.00<br />

DUISBURG<br />

`Flic Flac: X-Mas Show, Artistik, Comedy,<br />

Am alten Güterbahnhof, 15.30+19.30<br />

ESSEN<br />

`5. Essener Weihnachtscircus,<br />

Knaus-Campingplatz, 11.00–<br />

13.00+16.00–18.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Drei Männer im Schnee, Revueoperette<br />

von Thomas Pigor, Musiktheater im Revier,<br />

18.00<br />

KÖLN<br />

`Kölner Weihnachtscircus, das große<br />

Clown-Comeback / im Palastzelt, An der<br />

Zoobrücke, 14.00+18.00<br />

Theater & Tanz<br />

DORTMUND<br />

`Romeo und Julia, Ballett von Jean-Christophe<br />

Maillot, Musik von Sergej Prokofjew,<br />

Opernhaus, 18.00<br />

`Alice im Wunderland, Weihnachtsmärchen<br />

von Andreas Gruhn, nach Lewis<br />

Carroll, ab 6 J., Schauspielhaus, 17.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`Krabat, Ballett nach einem Buch von<br />

Otfried Preußler, Opernhaus, 18.30<br />

ESSEN<br />

`Der Nussknacker, Ballett von Van<br />

Cauwenbergh, Musik von Tschaikowski,<br />

Aalto-Theater, 18.00<br />

MÜLHEIM AN DER RUHR<br />

`Der kleine Prinz, von Antoine de<br />

Saint-Exupéry, Theater an der Ruhr, 19.30<br />

Oper & Klassik<br />

DUISBURG<br />

`Tosca, Oper von Puccini, Theater, 18.30<br />

MÜNSTER<br />

`Weihnachtskonzert, mit dem Opernchor<br />

des Theater Münster und Sinfonieorchester<br />

Münster, Solist: Gregor Dalal,(Bariton),<br />

Theater, 16.00+19.30<br />

WUPPERTAL<br />

`2. Chorkonzert: Schlittenfahrt,<br />

Werke von Mendelssohn & Saint-Saens,<br />

Historische Stadthalle, 18.00<br />

Für Kinder<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Der kleine Prinz, Puppentheater<br />

nach Antoine de Saint-Exupéry, ab 6 J.,<br />

Musiktheater im Revier, 16.00<br />

MÜLHEIM AN DER RUHR<br />

`Weihnachtstheater, mit Josef Tränklers<br />

Puppenbühne, Theater-Zelt, 14.00–15.00<br />

Und sonst<br />

MÜNSTER<br />

`Christmas Garden, Lichtspektakel,<br />

Allwetterzoo, 17.00–22.00<br />

Mo.26.Dez<br />

Konzerte<br />

BOCHUM<br />

`New York Gospel Stars, Christuskirche,<br />

19.00–21.00<br />

DORTMUND<br />

`Monday Night Session, domicil, 19.30<br />

`50. Weihnachts-Jazzmatinee im<br />

Opernhaus, im Foyer, Opernhaus, 11.00<br />

KÖLN<br />

`The Kelly Family, Christmas Show,<br />

Lanxess Arena, 19.30<br />

Party<br />

DORTMUND<br />

`DJ Vinyl Shake, domicil, 19.30<br />

Comedy & Co.<br />

KÖLN<br />

`Thilo Seibel: Schon rum?!, der politische<br />

Jahresrückblick <strong>2022</strong>, Bürgerhaus<br />

Stollwerck, 18.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Ganz oder Gar nicht - Ladies Night,<br />

Ebertbad, 20.00<br />

Musical & Show<br />

BOCHUM<br />

`Better Lametta, Moderator: Klaus<br />

Renzel, Varieté Et Cetera, 12.00 (Brunch<br />

und Variete (Einlass 10 Uhr - Show 12<br />

Uhr))+20.00<br />

DORTMUND<br />

`Flic Flac: X-Mas Show, Artistik,<br />

Comedy, Parkplatz E der Westfalenhallen,<br />

16.00+20.00<br />

DUISBURG<br />

`Flic Flac: X-Mas Show, Artistik, Comedy,<br />

Am alten Güterbahnhof, 15.30+19.30<br />

ESSEN<br />

`5. Essener Weihnachtscircus,<br />

Knaus-Campingplatz, 16.00–18.00<br />

HAGEN<br />

`Anatevka - Fiddler on the Roof, Musical<br />

von Joseph Stein und Jerry Bock / Großes<br />

Haus, Theater, 16.00<br />

HERTEN<br />

`Diamonds and Glamour, Sternstunden<br />

der Travestie, Revuepalast Ruhr, 19.00<br />

(Weihnachts-Edition)<br />

KÖLN<br />

`Kölner Weihnachtscircus, das große<br />

Clown-Comeback / im Palastzelt, An der<br />

Zoobrücke, 14.00+18.00<br />

Theater & Tanz<br />

DORTMUND<br />

`Alice im Wunderland, Weihnachtsmärchen<br />

von Andreas Gruhn, nach Lewis<br />

Carroll, ab 6 J., Schauspielhaus, 11.00<br />

`A Christmas Carol, nach Charles Dickens,<br />

Theater im Depot, 17.00<br />

ESSEN<br />

`Ronja Räubertochter, von Astrid<br />

Lindgren, Grillo-Theater, 14.30+17.00<br />

`Mädelsabend – Die wilden Stiere,<br />

Stratmanns Theater im Europahaus,<br />

19.00–21.00<br />

`Ab in den Schrank, Theater im Rathaus,<br />

16.00<br />

HERNE<br />

`Frohet Fest, Weihnachtskomödie von Sigi<br />

Domke, Mondpalast, 17.00<br />

MÜLHEIM AN DER RUHR<br />

`Peer Gynt, von Henrik Ibsen, Theater an<br />

der Ruhr, 18.00<br />

MÜNSTER<br />

`Das Vermächtnis, Schauspiel von<br />

Matthew Lopez, Theater, 14.30 (1.<br />

Teil)+19.00 (2. Teil)<br />

WUPPERTAL<br />

`Loriots dramatische Werke, die schönsten<br />

Sketche von Loriot, TiC-Theater, 19.00<br />

Oper & Klassik<br />

DORTMUND<br />

`Die Zauberflöte, Oper von Mozart,<br />

Opernhaus, 18.00<br />

ESSEN<br />

`Die Zauberflöte, Oper von Mozart,<br />

Aalto-Theater, 16.30<br />

`Zum Mitsingen: Weihnachtsoratorium,<br />

Philharmonie, 18.00 (17:00 Ansingen)<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Das schlaue Füchslein, Oper von<br />

Janacek / im Großen Haus, Musiktheater<br />

im Revier, 18.00<br />

REMSCHEID<br />

`Weihnachtskonzert, mit den Bergischen<br />

Symphonikern, Teo-Otto-Theater, 19.30<br />

SOLINGEN<br />

`Weihnachtskonzert, mit den Bergischen<br />

Symphonikern, Theater- und Konzerthaus,<br />

11.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Die Zauberflöte, Oper in zwei Aufzügen<br />

von Mozart, Opernhaus, 16.00<br />

Für Kinder<br />

BOCHUM<br />

`Robinson & Angelika: Der Küchenkrimi<br />

– die Weihnachtsausgabe,<br />

Kinder-Zauber-Theater mit Robinson &<br />

Angelika, Zauberkasten, 16.00<br />

ESSEN<br />

`Weihnachtsoratorium für Kinder,<br />

Familienkonzert ab 6 J., Philharmonie,<br />

14.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Der kleine Prinz, Puppentheater<br />

nach Antoine de Saint-Exupéry, ab 6 J.,<br />

Musiktheater im Revier, 16.00<br />

MÜLHEIM AN DER RUHR<br />

`Weihnachtstheater, mit Josef Tränklers<br />

Puppenbühne, Theater-Zelt, 14.00–15.00<br />

MÜNSTER<br />

`Die unglaubliche Geschichte von<br />

der Riesenbirne, nach dem Bilderbuch<br />

von Jakob Martin Strid, ab 6 J., Theater,<br />

15.00+18.00<br />

Märkte & Messen<br />

DORTMUND<br />

`Dortmunder Schallplattenbörse, Goldsaal<br />

der Westfalenhallen, 11.00–16.00<br />

`Dortmunder Weihnachtsstadt,<br />

Innenstadt, 11.00–21.00<br />

52. moers festival 2023<br />

26. bis 29. Mai 2023 (Pfingsten)<br />

Jazzfestival für Musik/Synapsen/<br />

Politik/Medienkunst und:<br />

Zusammensein!<br />

Das Early Bird-Ticket ist gelandet:<br />

(4-Tage-Pass statt 159,– € für 137,– €<br />

oder ermäßigt statt 53,– € für 46,– €)<br />

Jetzt bestellen<br />

Infos und Early Bird-Tickets über<br />

www.moers-festival.de<br />

Und sonst<br />

MÜNSTER<br />

`Christmas Garden, Lichtspektakel,<br />

Allwetterzoo, 17.00–22.00<br />

VREDEN<br />

`Vredener Eiszeit, Kunststoffeisbahn,<br />

Marktplatz, ab 14:00<br />

Di.27.Dez<br />

Konzerte<br />

DORTMUND<br />

`The Kelly Family, Christmas Show,<br />

Westfalenhallen, 19.30<br />

ESSEN<br />

`New York Gospel Stars, Ev. Kirche Katernberg<br />

(Bergmannsdom), 19.00–21.00<br />

Comedy & Co.<br />

KÖLN<br />

`Thilo Seibel: Schon rum?!, der politische<br />

Jahresrückblick <strong>2022</strong>, Bürgerhaus<br />

Stollwerck, 20.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Ganz oder Gar nicht - Ladies Night,<br />

Ebertbad, 20.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Talfahrt Wuppertal, Kabarett-Jahresrückblick,<br />

Barmer Bahnhof, 20.00–22.15<br />

Musical & Show<br />

DORTMUND<br />

`Yamato – The Drummers of Japan,<br />

Tenmei – Rhythmus des Schicksals,<br />

Konzerthaus, 19.30<br />

`Flic Flac: X-Mas Show, Artistik,<br />

Comedy, Parkplatz E der Westfalenhallen,<br />

16.00+20.00<br />

DUISBURG<br />

`Flic Flac: X-Mas Show, Artistik, Comedy,<br />

Am alten Güterbahnhof, 15.30+19.30<br />

ESSEN<br />

`5. Essener Weihnachtscircus,<br />

Knaus-Campingplatz, 16.00–18.00<br />

KÖLN<br />

`Kölner Weihnachtscircus, das große<br />

Clown-Comeback / im Palastzelt, An der<br />

Zoobrücke, 14.00+18.00<br />

RHEDE<br />

`SCROOGE - Das Musical zu Weihnachten,<br />

Saal der Tanzschule Ayda,<br />

19.00–21.00<br />

Theater & Tanz<br />

DORTMUND<br />

`A Christmas Carol, nach Charles Dickens,<br />

Theater im Depot, 17.00<br />

ESSEN<br />

`Best of „After Midnight“, gekürzte<br />

Inszenierung von „After Midnight“, mit<br />

Songs von Clapton, Cash und Cohen,<br />

Grillo-Theater, 19.30<br />

`Schwanensee, mit dem Nationalballett<br />

Kiew / im Alfried Krupp Saal, Philharmonie,<br />

20.00<br />

MÜNSTER<br />

`Blaue Frau, vonAntje Rávik Strubel /<br />

Kleines Haus, Theater, 19.30<br />

Oper & Klassik<br />

MÜNSTER<br />

`Elektra, Oper von Richard Strauss,<br />

Theater, 19.30<br />

WUPPERTAL<br />

`Die lustige Witwe, Operette in drei Akten<br />

von Lehár, Opernhaus, 19.30<br />

Für Kinder<br />

ESSEN<br />

`Ein König zu viel, Theaterstreit von<br />

Gertrud Pigor mit Musik von Jan-Willem<br />

Fritsch, ab 4 J., Casa/Box, 15.00<br />

MÜLHEIM AN DER RUHR<br />

`Weihnachtstheater, mit Josef Tränklers<br />

Puppenbühne, Theater-Zelt, 16.00–17.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Urmel aus dem Eis, Stück von Max Kruse,<br />

TiC-Theater, 18.00<br />

Märkte & Messen<br />

CASTROP-RAUXEL<br />

`Weihnachtszauber, über 20 Stände /<br />

drinnen und draußen, Hof-Schulte-Rauxel,<br />

keine Zeitangabe<br />

DORTMUND<br />

`Dortmunder Weihnachtsstadt,<br />

Innenstadt, 11.00–21.00<br />

HAMM<br />

`Weihnachtsmarkt-Dorf, Weihnachtsgeschichte<br />

(Video-Show) auf dem<br />

Kirchturm, 17.45 + 19.45 Uhr, Innenstadt,<br />

12.00–20.00<br />

Und sonst<br />

BOCHUM<br />

`SkateSalon Ruhr, die Indoor-Skatebahn<br />

für Inliner & Rollschuhe, Longboard<br />

und Skateboard, Jahrhunderthalle,<br />

14.00–20.00<br />

HATTINGEN<br />

`Lumagica, Der magische Lichterpark,<br />

Henrichshütte, 17.00<br />

MÜNSTER<br />

`Christmas Garden, Lichtspektakel,<br />

Allwetterzoo, 17.00–22.00<br />

VREDEN<br />

`Vredener Eiszeit, Kunststoffeisbahn,<br />

Marktplatz, ab 14:00<br />

Mi.28.Dez<br />

Konzerte<br />

KÖLN<br />

`Danger Dan, Tanzbrunnen, 20.00<br />

DiE TaNzSeNsAtIoN<br />

feat. the<br />

Ballet Revolución<br />

Live-Band<br />

mit den Nr.1- Hits von<br />

Justin Timberlake Ed Sheeran<br />

Camila Cabello Prince Dua Lipa<br />

03.- 08.01.23 · KONZERTHAUS DORTMUND<br />

www.ballet-revolucion.de<br />

29. MÄRZ - 01. APRIL 2023<br />

WESTFALENHALLE DORTMUND<br />

www.dirty-dancing-tour.de<br />

Neue Philharmonie Westfalen · Helmut Imig LEITUNG<br />

23.12.22 · Konzerthaus Dortmund<br />

FilmPhilharmonic Edition · Film mit Genehmigung der Deutschen Kinemathek im Auftrag der DEFA Stiftung · Musik mit Genehmigung von Pro Vox Music Publishing<br />

Die neue Show<br />

TENMEI<br />

27.- 31.12.22 · Konzerthaus Dortmund<br />

www.yamato-show.de<br />

DER KÖNIG DER LÖWEN | HARRY POTTER | FLUCH DER KARIBIK | DUNE<br />

DER WEISSE HAI | INDIANA JONES | STAR WARS | GLADIATOR | u. v. m.<br />

JAN KÖPPEN<br />

PRÄSENTIERT<br />

NEUE<br />

PHILHARMONIE<br />

WESTFALEN<br />

BENJAMIN POPE | LEITUNG<br />

09.04.23 · Konzerthaus Dortmund<br />

*0,20€/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf<br />

TICKETS: 0231 - 22 696 200 · 01806 -10 10 11 * · www.bb-promotion.com


42 | Kalender<br />

Mi.28.Dez<br />

OBERHAUSEN<br />

`The Kelly Family, Christmas Show, Rudolf<br />

Weber-Arena, 19.30<br />

RHEDE<br />

`Frank Sinatra Tribute, Saal der<br />

Tanzschule Ayda, 19.30–21.15<br />

Comedy & Co.<br />

KÖLN<br />

`Thilo Seibel: Schon rum?!, der politische<br />

Jahresrückblick <strong>2022</strong>, Bürgerhaus<br />

Stollwerck, 20.00<br />

MEERBUSCH<br />

`Ein Abend mit Manes Meckenstock,<br />

Best-of-Programm, Kabarett, Forum<br />

Wasserturm, 19.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Ganz oder Gar nicht - Ladies Night,<br />

Ebertbad, 20.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Talfahrt Wuppertal, Kabarett-Jahresrückblick,<br />

Barmer Bahnhof, 20.00–22.15<br />

Musical & Show<br />

DORTMUND<br />

`Yamato – The Drummers of Japan,<br />

Tenmei – Rhythmus des Schicksals,<br />

Konzerthaus, 18.30<br />

`Cabaret, Musical Comedy in zwei Akten,<br />

Opernhaus, 19.30<br />

`Flic Flac: X-Mas Show, Artistik,<br />

Comedy, Parkplatz E der Westfalenhallen,<br />

16.00+20.00<br />

DUISBURG<br />

`Flic Flac: X-Mas Show, Artistik, Comedy,<br />

Am alten Güterbahnhof, 15.30+19.30<br />

ESSEN<br />

`5. Essener Weihnachtscircus,<br />

Knaus-Campingplatz, 16.00–18.00<br />

KÖLN<br />

`Kölner Weihnachtscircus, das große<br />

Clown-Comeback / im Palastzelt, An der<br />

Zoobrücke, 14.00+18.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Die Blues Brothers, Musical, TiC-Atelier,<br />

20.00<br />

Theater & Tanz<br />

DORTMUND<br />

`A Christmas Carol, nach Charles Dickens,<br />

Theater im Depot, 17.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`Krabat, Ballett nach einem Buch von<br />

Otfried Preußler, Opernhaus, 19.30<br />

ESSEN<br />

`Das Gesicht des Bösen, von Nis-Momme<br />

Stockmann, Casa/Box, 19.00<br />

`Lärm. Blindes Sehen. Blinde sehen!,<br />

Stück von Elfriede Jelinek, Grillo-Theater,<br />

19.30<br />

MÜLHEIM AN DER RUHR<br />

`I‘m Your Man, Schauspiel, Konzert,<br />

Performance, Theater an der Ruhr, 19.30<br />

MÜNSTER<br />

`Geizige, Komödie von Molière, Theater,<br />

19.30<br />

WUPPERTAL<br />

`Loriots dramatische Werke, die schönsten<br />

Sketche von Loriot, TiC-Theater, 20.00<br />

Oper & Klassik<br />

DUISBURG<br />

`Tosca, Oper von Puccini, Theater, 19.30<br />

ESSEN<br />

`La Traviata, Oper von Verdi, Aalto-Theater,<br />

19.30<br />

HAGEN<br />

`La fanciulla del West (Das Mädchen<br />

aus dem goldenen Westen), Oper von<br />

Puccini, Theater, 19.30<br />

Für Kinder<br />

HAGEN<br />

`Bist du schon auf der Sonne gewesen?,<br />

ein RingelnatzTanzTheaterStück von<br />

Anja Schöne, ab 4 J. / Lutz, Theater, 15.00<br />

MÜLHEIM AN DER RUHR<br />

`Weihnachtstheater, mit Josef Tränklers<br />

Puppenbühne, Theater-Zelt, 16.00–17.00<br />

Märkte & Messen<br />

DORTMUND<br />

`Dortmunder Weihnachtsstadt,<br />

Innenstadt, 11.00–21.00<br />

HAMM<br />

`Weihnachtsmarkt-Dorf, Weihnachtsgeschichte<br />

(Video-Show) auf dem<br />

Kirchturm, 17.45 + 19.45 Uhr, Innenstadt,<br />

12.00–20.00<br />

Und sonst<br />

BOCHUM<br />

`SkateSalon Ruhr, die Indoor-Skatebahn<br />

für Inliner & Rollschuhe, Longboard<br />

und Skateboard, Jahrhunderthalle,<br />

14.00–20.00<br />

HATTINGEN<br />

`Lumagica, Der magische Lichterpark,<br />

Henrichshütte, 17.00<br />

MÜNSTER<br />

`Christmas Garden, Lichtspektakel,<br />

Allwetterzoo, 17.00–22.00<br />

VREDEN<br />

`Vredener Eiszeit, Kunststoffeisbahn,<br />

Marktplatz, ab 14:00<br />

Do.29.Dez<br />

Konzerte<br />

DORTMUND<br />

`Lobby Boy, subrosa, 20.00–22.00<br />

KÖLN<br />

`Danger Dan, Tanzbrunnen, 20.00<br />

UNNA<br />

`Originalton, Spatz und Wal, 20.00<br />

Party<br />

DÜSSELDORF<br />

`Beer Pong Night, Lot Jonn, 20.00<br />

HAGEN<br />

`Heroes, Rock-Pop-Grunge-Theater-Party,<br />

Theater, 19.30<br />

OBERHAUSEN<br />

`Düsterdisco, EBM, Synthiepop, Wave,<br />

Indie, 80er, Zentrum Altenberg, 21.00<br />

Comedy & Co.<br />

KÖLN<br />

`Thilo Seibel: Schon rum?!, der politische<br />

Jahresrückblick <strong>2022</strong>, Bürgerhaus<br />

Stollwerck, 20.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Ganz oder Gar nicht - Ladies Night,<br />

Ebertbad, 20.00<br />

Musical & Show<br />

BOCHUM<br />

`Better Lametta, Moderator: Klaus<br />

Renzel, Varieté Et Cetera, 20.00<br />

DORTMUND<br />

`Yamato – The Drummers of Japan,<br />

Tenmei – Rhythmus des Schicksals,<br />

Konzerthaus, 19.30<br />

`Cabaret, Musical Comedy in zwei Akten,<br />

Opernhaus, 19.30<br />

`Flic Flac: X-Mas Show, Artistik,<br />

Comedy, Parkplatz E der Westfalenhallen,<br />

16.00+20.00<br />

DUISBURG<br />

`Flic Flac: X-Mas Show, Artistik, Comedy,<br />

Am alten Güterbahnhof, 15.30+19.30<br />

ESSEN<br />

`5. Essener Weihnachtscircus,<br />

Knaus-Campingplatz, 16.00–18.00<br />

KÖLN<br />

`Kölner Weihnachtscircus, das große<br />

Clown-Comeback / im Palastzelt, An der<br />

Zoobrücke, 14.00+18.00<br />

RHEDE<br />

`SCROOGE - Das Musical zu Weihnachten,<br />

Saal der Tanzschule Ayda,<br />

19.00–21.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Die Blues Brothers, Musical, TiC-Atelier,<br />

20.00<br />

Theater & Tanz<br />

DÜSSELDORF<br />

`Was Frauen wirklich wollen, Komödie<br />

von Sabine Misiorny und Tom Müller,<br />

Theater an der Luegallee, 20.00<br />

`Sneak Review, Gianni Sarto zeigt Videos<br />

eigener Produktionen, TheaterLabor<br />

TraumGesicht e.V., 19.30<br />

ESSEN<br />

`Virtual Reality // Die Wand (360°),<br />

VR-Film nach dem Roman von Marlen<br />

Haushofer, Aalto-Theater, 19.00<br />

`Der Nussknacker, Ballett von Van<br />

Cauwenbergh, Musik von Tschaikowski,<br />

Aalto-Theater, 19.30<br />

`Nathan der Weise, Dramatisches Gedicht<br />

von Lessing, Philharmonie, 19.00<br />

MÜNSTER<br />

`Furien, Choreografie von Lillian Stillwell /<br />

Kleines Haus, Theater, 19.30<br />

WUPPERTAL<br />

`Loriots dramatische Werke, die schönsten<br />

Sketche von Loriot, TiC-Theater, 20.00<br />

Oper & Klassik<br />

MÖNCHENGLADBACH<br />

`Die Nacht der 5 Tenöre, die schönsten<br />

Arien der großen Opern und die beliebtesten<br />

Kanzonen der Musikgeschichte,<br />

Kaiser-Friedrich-Halle, 19.30<br />

Für Kinder<br />

DUISBURG<br />

`Hänsel und Gretel, Märchenoper von<br />

Humperdinck, Theater, 18.30<br />

MÜLHEIM AN DER RUHR<br />

`Tarzan - Das Musical, mit Theater Liberi,<br />

ab 4 J., Stadthalle, 16.00<br />

MÜLHEIM AN DER RUHR<br />

`Weihnachtstheater, mit Josef Tränklers<br />

Puppenbühne, Theater-Zelt, 16.00–17.00<br />

Märkte & Messen<br />

DORTMUND<br />

`Mittelalter-Lichter-Weihnachtsmarkt,<br />

Fredenbaumpark, 15.00–22.30<br />

`Dortmunder Weihnachtsstadt,<br />

Innenstadt, 11.00–21.00<br />

HAMM<br />

`Weihnachtsmarkt-Dorf, Weihnachtsgeschichte<br />

(Video-Show) auf dem<br />

Kirchturm, 17.45 + 19.45 Uhr, Innenstadt,<br />

12.00–20.00<br />

Und sonst<br />

BOCHUM<br />

`SkateSalon Ruhr, die Indoor-Skatebahn<br />

für Inliner & Rollschuhe, Longboard<br />

und Skateboard, Jahrhunderthalle,<br />

14.00–20.00<br />

HATTINGEN<br />

`Lumagica, Der magische Lichterpark,<br />

Henrichshütte, 17.00<br />

MÜNSTER<br />

`Christmas Garden, Lichtspektakel,<br />

Allwetterzoo, 17.00–22.00<br />

VREDEN<br />

`Vredener Eiszeit, Kunststoffeisbahn,<br />

Marktplatz, ab 14:00<br />

WUPPERTAL<br />

`Kwanzaa Fest, ein Nachmittag im Namen<br />

des afrikanischen Ernte-Danks, swane<br />

café, 15.00<br />

Fr.30.Dez<br />

Konzerte<br />

DORTMUND<br />

`Friday Night Music Club, subrosa,<br />

19.00–22.00<br />

Party<br />

OBERHAUSEN<br />

`Adults Only, Ü25, Pop, Rock, Dance, Indie,<br />

Classics, Zentrum Altenberg, 21.00<br />

Comedy & Co.<br />

OBERHAUSEN<br />

`Ganz oder Gar nicht - Ladies Night,<br />

Ebertbad, 20.00<br />

Musical & Show<br />

BOCHUM<br />

`Better Lametta, Moderator: Klaus<br />

Renzel, Varieté Et Cetera, 20.00<br />

DORTMUND<br />

`Yamato – The Drummers of Japan,<br />

Tenmei – Rhythmus des Schicksals,<br />

Konzerthaus, 19.30<br />

`Flic Flac: X-Mas Show, Artistik,<br />

Comedy, Parkplatz E der Westfalenhallen,<br />

16.00+20.00<br />

DUISBURG<br />

`Flic Flac: X-Mas Show, Artistik, Comedy,<br />

Am alten Güterbahnhof, 15.30+19.30<br />

ESSEN<br />

`Yesterdate, Musical-Revue von Heribert<br />

Feckler und Marie-Helen Joel, gekürzte<br />

Fassung ohne Pause, Aalto-Theater, 19.30<br />

`5. Essener Weihnachtscircus,<br />

Knaus-Campingplatz, 16.00–18.00<br />

HAGEN<br />

`Monty Python´s Spamalot, Musical von<br />

Eric Idle und John Du Prez, Theater, 19.30<br />

HERNE<br />

`Aaron: Schlaf mit mir!, Hypnose und<br />

Mental Show, kleines theater herne e.V.,<br />

20.00–22.00<br />

HERTEN<br />

`Diamonds and Glamour, Sternstunden<br />

der Travestie, Revuepalast Ruhr, 20.00<br />

(Weihnachts-Edition)<br />

KÖLN<br />

`Kölner Weihnachtscircus, das große<br />

Clown-Comeback / im Palastzelt, An der<br />

Zoobrücke, 14.00+18.00<br />

RHEDE<br />

`SCROOGE - Das Musical zu Weihnachten,<br />

Saal der Tanzschule Ayda,<br />

19.00–21.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Sugar - Manche mögen’s heiß,<br />

Musical nach Billy Wilders Filmkomödie,<br />

TiC-Atelier, 20.00<br />

Theater & Tanz<br />

DORTMUND<br />

`Romeo und Julia, Ballett von Jean-Christophe<br />

Maillot, Musik von Sergej Prokofjew,<br />

Opernhaus, 19.30<br />

`Der Gott des Gemetzels, Stück von<br />

Yasmina Reza, Schauspielhaus, 19.30<br />

DÜSSELDORF<br />

`Krabat, Ballett nach einem Buch von<br />

Otfried Preußler, Opernhaus, 19.30<br />

`Was Frauen wirklich wollen, Komödie<br />

von Sabine Misiorny und Tom Müller,<br />

Theater an der Luegallee, 20.00<br />

ESSEN<br />

`Virtual Reality // Die Wand (360°),<br />

VR-Film nach dem Roman von Marlen<br />

Haushofer, Aalto-Theater, 19.00<br />

`Der Besuch der alten Dame, Stück von<br />

Dürrenmatt, Grillo-Theater, 19.30<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Leonce und Lena, Puppentheater<br />

nach Georg Büchner, Musiktheater im<br />

Revier, 19.30<br />

HERNE<br />

`Frohet Fest, Weihnachtskomödie von Sigi<br />

Domke, Mondpalast, 20.00<br />

KÖLN<br />

`See not rescue – Mayday auf dem<br />

Mittelmeer, Orangerie Theater im<br />

Volksgarten, 19.00 (Premiere)<br />

MÜLHEIM AN DER RUHR<br />

`Das Kalkwerk, nach dem Roman von<br />

Thomas Bernhard, in einer Fassung von<br />

Philipp Preuss, Theater an der Ruhr, 19.30<br />

(Premiere)<br />

WUPPERTAL<br />

`Ex. Mögen die Mitspieler platzen,<br />

Stück von Gabriel Calderon, Theater am<br />

Engelsgarten, 19.30<br />

`Loriots dramatische Werke, die schönsten<br />

Sketche von Loriot, TiC-Theater, 20.00<br />

Oper & Klassik<br />

MENDEN<br />

`Feuriger Rhythmus trifft Wiener<br />

Schmäh, Silvesterkonzert, Wilhelmshöhe,<br />

20.00–22.00<br />

Für Kinder<br />

HAGEN<br />

`Die Eiskönigin, Tanztheater nach Hans<br />

Christian Andersen, ab 5 J., Theater, 15.00<br />

MÜLHEIM AN DER RUHR<br />

`Weihnachtstheater, mit Josef Tränklers<br />

Puppenbühne, Theater-Zelt, 16.00–17.00<br />

RECKLINGHAUSEN<br />

`Tarzan - Das Musical, mit Theater Liberi,<br />

ab 4 J., Ruhrfestspielhaus, 16.00<br />

Märkte & Messen<br />

DORTMUND<br />

`Mittelalter-Lichter-Weihnachtsmarkt,<br />

Fredenbaumpark, 15.00–23.30<br />

`Dortmunder Weihnachtsstadt,<br />

Innenstadt, 11.00–22.00<br />

HAMM<br />

`Weihnachtsmarkt-Dorf, Weihnachtsgeschichte<br />

(Video-Show) auf dem<br />

Kirchturm, 17.45 + 19.45 Uhr, Innenstadt,<br />

12.00–21.00<br />

Und sonst<br />

BOCHUM<br />

`SkateSalon Ruhr, die Indoor-Skatebahn<br />

für Inliner & Rollschuhe, Longboard<br />

und Skateboard, Jahrhunderthalle,<br />

14.00–20.00<br />

HATTINGEN<br />

`Lumagica, Der magische Lichterpark,<br />

Henrichshütte, 17.00<br />

MÜNSTER<br />

`Christmas Garden, Lichtspektakel,<br />

Allwetterzoo, 17.00–22.00<br />

VREDEN<br />

`Vredener Eiszeit, Kunststoffeisbahn,<br />

Marktplatz, ab 14:00<br />

Sa.31.Dez<br />

Konzerte<br />

BERGKAMEN<br />

`Silvesterkonzert, mit der Strauss-Dynastie,<br />

Studio Theater, 17.00<br />

ESSEN<br />

`Swingin‘ Silvester, mit Swingin‘<br />

Hermlins and Swing Dance Orchestra,<br />

Philharmonie, 18.00<br />

HAMM<br />

`„I feel pretty“: Silvesterkonzert <strong>2022</strong>,<br />

Kurhaus Bad Hamm, 16.00+19.30<br />

WUPPERTAL<br />

`Lioness, Soul-Pop, swane café, 19.30<br />

Party<br />

BOCHUM<br />

`Silvester, Schlegel Kultur Club, 23.00<br />

DORTMUND<br />

`Silvesterparty im domicil, domicil,<br />

22.00<br />

`Afro Deluxe, Silvesterparty, Maquina<br />

Loca, 23.00<br />

HATTINGEN<br />

`Silvester im Henrichs, Restaurant<br />

Henrichs, 18.30–01.30<br />

MEERBUSCH<br />

`Silvester-Party Anthony´s Kitchen,<br />

Anthony’s Kitchen, 18.00–02.00<br />

MÜNSTER<br />

`Silvester Party, im Foyer (Großes Haus)<br />

und Theatertreff, Theater, 22.30<br />

OBERHAUSEN<br />

`Silvester.Düster, Düsterdisco Special,<br />

Zentrum Altenberg, 21.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Silvester mit Freunden, Die börse<br />

feiert mit der ganzen Partyfamilie, Die<br />

Börse, 21.00<br />

Musical & Show<br />

BOCHUM<br />

`Better Lametta, Moderator: Klaus<br />

Renzel, Varieté Et Cetera, 16.00+20.00<br />

(Silvestergala)<br />

DORTMUND<br />

`Yamato – The Drummers of Japan,<br />

Tenmei – Rhythmus des Schicksals,<br />

Konzerthaus, 14.30<br />

`Cabaret, Musical Comedy in zwei Akten,<br />

Opernhaus, 15.00+20.00<br />

`Flic Flac: X-Mas Show, Artistik,<br />

Comedy, Parkplatz E der Westfalenhallen,<br />

16.00+20.00<br />

DUISBURG<br />

`Flic Flac: X-Mas Show, Artistik, Comedy,<br />

Am alten Güterbahnhof, 15.30+19.30<br />

ESSEN<br />

`5. Essener Weihnachtscircus,<br />

Knaus-Campingplatz, 14.00–16.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Drei Männer im Schnee, Revueoperette<br />

von Thomas Pigor, Musiktheater im Revier,<br />

19.00<br />

HERTEN<br />

`Diamonds and Glamour, Sternstunden<br />

der Travestie, Revuepalast Ruhr, 17.00<br />

(Weihnachts-Edition)<br />

KÖLN<br />

`Kölner Weihnachtscircus, das große<br />

Clown-Comeback / im Palastzelt, An der<br />

Zoobrücke, 15.00+19.00<br />

MÜNSTER<br />

`Aspects of Love, Musical von Andrew<br />

Lloyd Webber, Theater, 15.00+19.30<br />

WUPPERTAL<br />

`Sugar - Manche mögen’s heiß,<br />

Musical nach Billy Wilders Filmkomödie,<br />

TiC-Atelier, 19.30<br />

Theater & Tanz<br />

BOCHUM<br />

`Sherlock Holmes jagt Dr. Watson,<br />

bis Seite 27 nach Arthur Conan Doyle,<br />

Schauspielhaus, 19.30<br />

DÜSSELDORF<br />

`Was Frauen wirklich wollen, Komödie<br />

von Sabine Misiorny und Tom Müller,<br />

Theater an der Luegallee, 17.00+20.00<br />

ESSEN<br />

`Biografie: Ein Spiel, von Max Frisch,<br />

Grillo-Theater, 19.00<br />

`Stillstand, Kulturzentrum Grend e.V.,<br />

17.00–19.00<br />

`Mädelsabend – Die wilden Stiere,<br />

Stratmanns Theater im Europahaus,<br />

15.00–17.00+19.00–21.00<br />

`Ab in den Schrank, Theater im Rathaus,<br />

18.00+20.30<br />

HERNE<br />

`Dinner For Wan(ne), Ruhrgebietsversion<br />

des Kult-Sketches, Mondpalast,<br />

16.00+18.00+20.00<br />

MÜLHEIM AN DER RUHR<br />

`Das Kalkwerk, nach dem Roman von<br />

Thomas Bernhard, in einer Fassung von<br />

Philipp Preuss, Theater an der Ruhr, 19.30<br />

(18:00 Uhr: Fingerfood Buffet, Sekt und<br />

eine musikalische Einstimmung durch Igor<br />

Kirillov (p))<br />

MÜNSTER<br />

`Furien, Choreografie von Lillian Stillwell /<br />

Kleines Haus, Theater, 20.30<br />

NEUSS<br />

`Keine Termine und leicht einen sitzen<br />

…, eine Begegnung mit Harald Juhnke,<br />

mit Harry Heib, Theater am Schlachthof,<br />

20.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Ex. Mögen die Mitspieler platzen,<br />

Stück von Gabriel Calderon, Theater am<br />

Engelsgarten, 20.00<br />

`Loriots dramatische Werke, die schönsten<br />

Sketche von Loriot, TiC-Theater, 19.30<br />

Oper & Klassik<br />

DUISBURG<br />

`Der Nussknacker, Ballett-Wintermärchen,<br />

mit dem Kollektiv nutrospektif,<br />

Factory Artists am tanzhaus nrw und<br />

Ballett am Rhein, Theater, 19.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`Die Fledermaus, komische Operette von<br />

Strauss nach „Le Réveillon“ von Meilhac &<br />

Halévy, Opernhaus, 19.00<br />

ESSEN<br />

`Eine Nacht in Venedig, Operette von<br />

Strauß, Aalto-Theater, 18.00<br />

HAGEN<br />

`Die schöne Helena, Operette von Jacques<br />

Offenbach (in Deutsch mit Übertexten),<br />

Theater, 15.00+19.30<br />

MEERBUSCH<br />

`Weltklassik am Klavier, mit dem Duo<br />

Tsuyuki & Rosenboom, Forum Wasserturm,<br />

17.00<br />

SOLINGEN<br />

`Silvesterkonzert: Reise mit dem<br />

Orientexpress, mit den Bergischen<br />

Symphonikern / Großer Konzertsaal,<br />

Theater- und Konzerthaus, 16.00+19.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Die lustige Witwe, Operette in drei Akten<br />

von Lehár, Opernhaus, 18.00<br />

Für Kinder<br />

MÜLHEIM AN DER RUHR<br />

`Weihnachtstheater, mit Josef Tränklers<br />

Puppenbühne, Theater-Zelt, 14.00–15.00<br />

So.01.Jan<br />

Konzerte<br />

DÜSSELDORF<br />

`Westcoast Jazz, Destille, 20.00–22.00<br />

Musical & Show<br />

DORTMUND<br />

`Flic Flac: X-Mas Show, Artistik, Comedy,<br />

Parkplatz E der Westfalenhallen, 20.00<br />

DUISBURG<br />

`Flic Flac: X-Mas Show, Artistik, Comedy,<br />

Am alten Güterbahnhof, 19.30<br />

ESSEN<br />

`5. Essener Weihnachtscircus,<br />

Knaus-Campingplatz, 16.00–18.00<br />

KÖLN<br />

`Kölner Weihnachtscircus, das große<br />

Clown-Comeback / im Palastzelt, An der<br />

Zoobrücke, 14.00+18.00<br />

Theater & Tanz<br />

ESSEN<br />

`TUP-Theaterfest | Tanzhommage<br />

an Queen, Choreografie von Ben Van<br />

Cauwenbergh, Aalto-Theater, 18.00<br />

Oper & Klassik<br />

17.Januar<br />

2023<br />

Neujahrskonzert Duo Pertar - Percussion & Gitarre<br />

Jetzt Plätze sichern: www.konfuzius-institut-ruhr.de<br />

ESSEN<br />

`Neujahrskonzert der Essener<br />

Philharmoniker, Werke von Beethoven,<br />

Philharmonie, 18.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Neujahrskonzert, Von Madrid nach<br />

Wien / im Großen Haus, Musiktheater im<br />

Revier, 20.00<br />

HAGEN<br />

`Neujahrskonzert, Wien, Wien, nur du<br />

allein ..., Stadthalle, 18.00<br />

Für Kinder<br />

MÜLHEIM AN DER RUHR<br />

`Weihnachtstheater, mit Josef Tränklers<br />

Puppenbühne, Theater-Zelt, 14.00–15.00<br />

Und sonst<br />

MÜNSTER<br />

`Christmas Garden, Lichtspektakel,<br />

Allwetterzoo, 17.00–22.00<br />

Mo.02.Jan<br />

Konzerte<br />

DORTMUND<br />

`Monday Night Session, domicil, 20.30<br />

SOLINGEN<br />

`New York Gospel Stars, Ev. Stadtkirche<br />

Fronhof, 19.00–21.00<br />

Party<br />

DORTMUND<br />

`DJ Vinyl Shake, domicil, 19.30<br />

Musical & Show<br />

DORTMUND<br />

`Flic Flac: X-Mas Show, Artistik,<br />

Comedy, Parkplatz E der Westfalenhallen,<br />

16.00+20.00<br />

DUISBURG<br />

`Flic Flac: X-Mas Show, Artistik, Comedy,<br />

Am alten Güterbahnhof, 15.30+19.30<br />

ESSEN<br />

`5. Essener Weihnachtscircus,<br />

Knaus-Campingplatz, 16.00–18.00<br />

Oper & Klassik<br />

ESSEN<br />

`Drei Haselnüsse für Aschenbrödel,<br />

Der Märchenklassiker im Original mit<br />

Orchesterbegleitung, Philharmonie,<br />

16.00+19.30<br />

Für Kinder<br />

WITTEN<br />

`Tarzan - Das Musical, mit Theater Liberi,<br />

ab 4 J., Saalbau, 16.00<br />

Und sonst<br />

BOCHUM<br />

`SkateSalon Ruhr, die Indoor-Skatebahn<br />

für Inliner & Rollschuhe, Longboard<br />

und Skateboard, Jahrhunderthalle,<br />

14.00–20.00<br />

HATTINGEN<br />

`Lumagica, Der magische Lichterpark,<br />

Henrichshütte, 17.00<br />

MÜNSTER<br />

`Christmas Garden, Lichtspektakel,<br />

Allwetterzoo, 17.00–22.00<br />

VREDEN<br />

`Vredener Eiszeit, Kunststoffeisbahn,<br />

Marktplatz, ab 14:00<br />

Di.03.Jan<br />

Konzerte<br />

BONN<br />

`New York Gospel Stars, Kreuzkirche,<br />

19.00–21.00<br />

ESSEN<br />

`The Music of The Wall in Concert, mit<br />

Original-Bandmitgliedern der Tourneen<br />

von Roger Waters und Pink Floyd,<br />

Philharmonie, 20.00<br />

Musical & Show<br />

DORTMUND<br />

`Ballet Revolución, Konzerthaus, 19.30<br />

`Flic Flac: X-Mas Show, Artistik,<br />

Comedy, Parkplatz E der Westfalenhallen,<br />

16.00+20.00<br />

DUISBURG<br />

`Flic Flac: X-Mas Show, Artistik, Comedy,<br />

Am alten Güterbahnhof, 15.30+19.30<br />

ESSEN<br />

`5. Essener Weihnachtscircus,<br />

Knaus-Campingplatz, 16.00–18.00<br />

Vortrag & Lesung<br />

ESSEN<br />

`Künstlerlesen, Lesung mit Stefan Kriegl,<br />

Leiter Kommunikation, Café Livres, 19.30<br />

Und sonst<br />

BOCHUM<br />

`SkateSalon Ruhr, die Indoor-Skatebahn<br />

für Inliner & Rollschuhe, Longboard<br />

und Skateboard, Jahrhunderthalle,<br />

14.00–20.00<br />

HATTINGEN<br />

`Lumagica, Der magische Lichterpark,<br />

Henrichshütte, 17.00<br />

MÜNSTER<br />

`Christmas Garden, Lichtspektakel,<br />

Allwetterzoo, 17.00–22.00<br />

VREDEN<br />

`Vredener Eiszeit, Kunststoffeisbahn,<br />

Marktplatz, ab 14:00<br />

Mi.04.Jan<br />

Konzerte<br />

DÜSSELDORF<br />

`Die Nacht der 5 Tenöre - Musica del<br />

mondo, Tonhalle, 20.00<br />

RATINGEN<br />

`New York Gospel Stars, Stadttheater,<br />

20.00–22.00<br />

Musical & Show<br />

DORTMUND<br />

`Ballet Revolución, Konzerthaus, 19.30<br />

`Flic Flac: X-Mas Show, Artistik,<br />

Comedy, Parkplatz E der Westfalenhallen,<br />

16.00+20.00<br />

DUISBURG<br />

`Flic Flac: X-Mas Show, Artistik, Comedy,<br />

Am alten Güterbahnhof, 15.30+19.30<br />

ESSEN<br />

`5. Essener Weihnachtscircus,<br />

Knaus-Campingplatz, 16.00–18.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Die Unfassbaren, Magic Comedy &<br />

Hypnose, Zentrum Altenberg, 20.00<br />

Oper & Klassik<br />

DORSTEN<br />

`Europäisches Klassikfestival, mit Marc<br />

Pierre Toth (p) und Volker Zwetzschke (p),<br />

Jüdisches Museum Westfalen, 19.30<br />

Für Kinder<br />

HAMM<br />

`Tarzan - Das Musical, mit Theater Liberi,<br />

ab 4 J., Kurhaus Bad Hamm, 16.00<br />

Und sonst<br />

BOCHUM<br />

`SkateSalon Ruhr, die Indoor-Skatebahn<br />

für Inliner & Rollschuhe, Longboard<br />

und Skateboard, Jahrhunderthalle,<br />

14.00–20.00<br />

HATTINGEN<br />

`Lumagica, Der magische Lichterpark,<br />

Henrichshütte, 17.00<br />

MÜNSTER<br />

`Christmas Garden, Lichtspektakel,<br />

Allwetterzoo, 17.00–22.00<br />

VREDEN<br />

`Vredener Eiszeit, Kunststoffeisbahn,<br />

Marktplatz, ab 14:00<br />

Do.05.Jan<br />

Konzerte<br />

ESSEN<br />

`Der Herr der Ringe & Der Hobbit, mit<br />

Royd Tolkien, Philharmonie, 20.00<br />

KREFELD<br />

`New York Gospel Stars, Kulturpunkt<br />

Friedenskirche, 19.00–21.00<br />

UNNA<br />

`Originalton, Spatz und Wal, 20.00<br />

Party<br />

DÜSSELDORF<br />

`Beer Pong Night, Lot Jonn, 20.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Düsterdisco, EBM, Synthiepop, Wave,<br />

Indie, 80er, Zentrum Altenberg, 21.00<br />

Comedy & Co.<br />

OBERHAUSEN<br />

`Onkel Fisch Jahresrückblick, Ebertbad,<br />

20.00–22.00<br />

Musical & Show<br />

BOCHUM<br />

`Better Lametta, Moderator: Klaus<br />

Renzel, Varieté Et Cetera, 20.00<br />

DORTMUND<br />

`Ballet Revolución, Konzerthaus, 19.30<br />

`Flic Flac: X-Mas Show, Artistik,<br />

Comedy, Parkplatz E der Westfalenhallen,<br />

16.00+20.00<br />

DUISBURG<br />

`Flic Flac: X-Mas Show, Artistik, Comedy,<br />

Am alten Güterbahnhof, 15.30+19.30<br />

ESSEN<br />

`5. Essener Weihnachtscircus,<br />

Knaus-Campingplatz, 16.00–18.00<br />

KÖLN<br />

`Das Phantom der Oper, die Originalproduktion<br />

von Sasson/Sautter, Tanzbrunnen,<br />

20.00–22.30<br />

Theater & Tanz<br />

ESSEN<br />

`Virtual Reality // Die Wand (360°),<br />

VR-Film nach dem Roman von Marlen<br />

Haushofer, Aalto-Theater, 19.00<br />

Oper & Klassik<br />

DORTMUND<br />

`Gräfin Mariza, Operette in drei Akten von<br />

Emmerich Kalman, Opernhaus, 19.30<br />

VOLXBUEHNE.DE<br />

ENSEMBLE DER GENERATIONEN<br />

AM THEATER AN DER RUHR<br />

HYPOCRITES<br />

27.01.+28.01. 19:30 UHR<br />

29.01. 16:00 UHR<br />

KARTEN: 0208–43962911<br />

ESSEN<br />

`Lucrezia Borgia, Melodramma von<br />

Gaetano Donizetti, Aalto-Theater, 19.30<br />

Für Kinder<br />

MÜLHEIM AN DER RUHR<br />

`Weihnachtstheater, mit Josef Tränklers<br />

Puppenbühne, Theater-Zelt, 16.00–17.00<br />

UNNA<br />

`Tarzan - Das Musical, mit Theater Liberi,<br />

ab 4 J., Stadthalle, 16.00<br />

Und sonst<br />

BOCHUM<br />

`SkateSalon Ruhr, die Indoor-Skatebahn<br />

für Inliner & Rollschuhe, Longboard<br />

und Skateboard, Jahrhunderthalle,<br />

14.00–20.00


NOCH MEHR GENUSS<br />

IM RUHRGEBIET<br />

Die kulinarische Orientierung für den Alltag und das Besondere –<br />

regional, informativ und unterhaltsam!<br />

Erhältlich im Buchhandel oder unter ueberblick.de<br />

ab 9.12.<br />

im Handel<br />

erhältlich<br />

Nicht lange rumgoogeln. Einfach finden. Einfach genießen.<br />

Eine Marke von LENSINGMEDIA


44 | Kalender<br />

Do.05.Jan<br />

HATTINGEN<br />

`Lumagica, Der magische Lichterpark,<br />

Henrichshütte, 17.00<br />

MÜNSTER<br />

`Christmas Garden, Lichtspektakel,<br />

Allwetterzoo, 17.00–22.00<br />

VREDEN<br />

`Vredener Eiszeit, Kunststoffeisbahn,<br />

Marktplatz, ab 14:00<br />

Fr.06.Jan<br />

Konzerte<br />

HAMM<br />

`Don Kosaken Chor Serge Jaroff,<br />

Leitung: Wanja Hlibka, Pauluskirche, 19.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Muttis Kinder, Ebertbad, 20.00–22.00<br />

RECKLINGHAUSEN<br />

`Live-Musik, mit dem Akustik Duo „ten to a<br />

dozen“, Murphy’s Pub & Grill, 21.30–01.00<br />

SOLINGEN<br />

`Das Dynamische Duo, Warm Up Tag vor<br />

dem Bounce Konzert, Cobra, 20.00<br />

Party<br />

OBERHAUSEN<br />

`Adults Only, Ü25, Pop, Rock, Dance, Indie,<br />

Classics, Zentrum Altenberg, 21.00<br />

Musical & Show<br />

BOCHUM<br />

`Better Lametta, Moderator: Klaus<br />

Renzel, Varieté Et Cetera, 20.00<br />

DORTMUND<br />

`Ballet Revolución, Konzerthaus, 19.30<br />

`Flic Flac: X-Mas Show, Artistik,<br />

Comedy, Parkplatz E der Westfalenhallen,<br />

16.00+20.00<br />

DUISBURG<br />

`Flic Flac: X-Mas Show, Artistik, Comedy,<br />

Am alten Güterbahnhof, 15.30+19.30<br />

ESSEN<br />

`5. Essener Weihnachtscircus,<br />

Knaus-Campingplatz, 16.00–18.00<br />

Theater & Tanz<br />

DUISBURG<br />

`Norway.Today, Stück von Igor Bauersima,<br />

Theater, 19.30 (Premiere)<br />

ESSEN<br />

`Virtual Reality // Der Reichsbürger<br />

(360°), Stück von Konstantin und Annalena<br />

Küspert als digitale VR-Aufführung,<br />

Aalto-Theater, 19.00<br />

`Der Nussknacker, Ballett von Van<br />

Cauwenbergh, Musik von Tschaikowski,<br />

Aalto-Theater, 19.30<br />

Oper & Klassik<br />

DORTMUND<br />

`Die Zauberflöte, Oper von Mozart,<br />

Opernhaus, 19.30<br />

ESSEN<br />

`Wiener Johann Strauß Konzert-Gala,<br />

Werke der Strauß-Dynastie, Philharmonie,<br />

20.00<br />

Für Kinder<br />

MÜLHEIM AN DER RUHR<br />

`Weihnachtstheater, mit Josef Tränklers<br />

Puppenbühne, Theater-Zelt, 16.00–17.00<br />

Und sonst<br />

BOCHUM<br />

`SkateSalon Ruhr, die Indoor-Skatebahn<br />

für Inliner & Rollschuhe, Longboard<br />

und Skateboard, Jahrhunderthalle,<br />

14.00–20.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Premierenfieber, Schon vorher wissen,<br />

wie es wird?, Musiktheater im Revier, 18.00<br />

HATTINGEN<br />

`Lumagica, Der magische Lichterpark,<br />

Henrichshütte, 17.00<br />

MÜNSTER<br />

`Christmas Garden, Lichtspektakel,<br />

Allwetterzoo, 17.00–22.00<br />

VREDEN<br />

`Vredener Eiszeit, Kunststoffeisbahn,<br />

Marktplatz, ab 14:00<br />

Sa.07.Jan<br />

Konzerte<br />

DORSTEN<br />

`Neujahrskonzert der Schützenkapelle<br />

Rhade, Sporthalle Rhade, 17.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`New York Gospel Stars, Savoy,<br />

20.00–22.00<br />

SOLINGEN<br />

`Bounce, Tribute to Bon Jovi, Cobra, 20.00<br />

Party<br />

OBERHAUSEN<br />

`Disconaut, Pop, Charts, Zentrum<br />

Altenberg, 22.00<br />

Comedy & Co.<br />

BOCHUM<br />

`René Steinberg: Freuwillige vor,<br />

Kabarett, Zauberkasten, 20.00<br />

Musical & Show<br />

BOCHUM<br />

`Better Lametta, Moderator: Klaus<br />

Renzel, Varieté Et Cetera, 16.00+20.00<br />

DORTMUND<br />

`Ballet Revolución, Konzerthaus, 14.30<br />

`Flic Flac: X-Mas Show, Artistik,<br />

Comedy, Parkplatz E der Westfalenhallen,<br />

16.00+20.00<br />

DUISBURG<br />

`Flic Flac: X-Mas Show, Artistik, Comedy,<br />

Am alten Güterbahnhof, 15.30+19.30<br />

ESSEN<br />

`5. Essener Weihnachtscircus,<br />

Knaus-Campingplatz, 16.00–18.00<br />

Theater & Tanz<br />

DORTMUND<br />

`Strawinsky!, Ballett mit Choreografien<br />

von Xin Peng Wang und Edward Clug,<br />

Opernhaus, 19.30<br />

DUISBURG<br />

`Der Kontrabass, Schauspiel von Patrick<br />

Süskind, Theater, 19.30<br />

ESSEN<br />

`Virtual Reality // Die Wand (360°),<br />

VR-Film nach dem Roman von Marlen<br />

Haushofer, Aalto-Theater, 19.00<br />

HERNE<br />

`Paarvermittlung „Im Mondschein“,<br />

kleines theater herne e.V., 20.00–22.00<br />

Oper & Klassik<br />

ESSEN<br />

`Tannhäuser, Romantische Oper in drei<br />

Akten von Wagner, Aalto-Theater, 18.00<br />

`Das achte Leben (für Brilka), nach<br />

dem Roman von Nino Haratischwili,<br />

Grillo-Theater, 18.30<br />

`Die Nacht der 5 Tenöre, Philharmonie,<br />

20.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Das schlaue Füchslein, Oper von<br />

Janacek / im Großen Haus, Musiktheater<br />

im Revier, 19.30<br />

HAGEN<br />

`Die schöne Helena, Operette von Jacques<br />

Offenbach (in Deutsch mit Übertexten),<br />

Theater, 19.30<br />

Für Kinder<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Der kleine Prinz, Puppentheater<br />

nach Antoine de Saint-Exupéry, ab 6 J.,<br />

Musiktheater im Revier, 16.00<br />

MÜLHEIM AN DER RUHR<br />

`Lars, der kleine Eisbär - und der Angsthase,<br />

Ringlokschuppen, 15.30–16.15<br />

MÜLHEIM AN DER RUHR<br />

`Weihnachtstheater, mit Josef Tränklers<br />

Puppenbühne, Theater-Zelt, 14.00–15.00<br />

Und sonst<br />

BOCHUM<br />

`SkateSalon Ruhr, die Indoor-Skatebahn<br />

für Inliner & Rollschuhe, Longboard<br />

und Skateboard, Jahrhunderthalle,<br />

12.00–20.00<br />

HATTINGEN<br />

`Lumagica, Der magische Lichterpark,<br />

Henrichshütte, 17.00<br />

MÜNSTER<br />

`Christmas Garden, Lichtspektakel,<br />

Allwetterzoo, 17.00–22.00<br />

VREDEN<br />

`Vredener Eiszeit, Kunststoffeisbahn,<br />

Marktplatz, ab 14:00<br />

So.08.Jan<br />

Konzerte<br />

DORSTEN<br />

`Neujahrskonzert der Schützenkapelle<br />

Rhade, Sporthalle Rhade, 17.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`Westcoast Jazz, Destille, 20.00–22.00<br />

Musical & Show<br />

BIELEFELD<br />

`All you need is love – Das Beatles<br />

Musical, Stadthalle, 19.00<br />

BOCHUM<br />

`Better Lametta, Moderator: Klaus<br />

Renzel, Varieté Et Cetera, 12.00 (Brunch<br />

und Variete (Einlass 10 Uhr - Show 12<br />

Uhr))+19.00<br />

DORTMUND<br />

`Flic Flac: X-Mas Show, Artistik,<br />

Comedy, Parkplatz E der Westfalenhallen,<br />

16.00+20.00<br />

DUISBURG<br />

`Flic Flac: X-Mas Show, Artistik, Comedy,<br />

Am alten Güterbahnhof, 15.30+19.30<br />

ESSEN<br />

`5. Essener Weihnachtscircus,<br />

Knaus-Campingplatz, 11.00–<br />

13.00+16.00–18.00<br />

HAGEN<br />

`Monty Python´s Spamalot, Musical von<br />

Eric Idle und John Du Prez, Theater, 18.00<br />

Theater & Tanz<br />

DORTMUND<br />

`Romeo und Julia, Ballett von Jean-Christophe<br />

Maillot, Musik von Sergej Prokofjew,<br />

Opernhaus, 18.00<br />

ESSEN<br />

`Virtual Reality // Die Wand (360°),<br />

VR-Film nach dem Roman von Marlen<br />

Haushofer, Aalto-Theater, 19.00<br />

`Das Fest, nach dem Film von Thomas<br />

Vinterberg, Grillo-Theater, 19.00<br />

HERNE<br />

`Paarvermittlung „Im Mondschein“,<br />

kleines theater herne e.V., 18.00–20.00<br />

Oper & Klassik<br />

ESSEN<br />

`Fo(u)r Flutes, 4. Kammerkonzert der<br />

Essener Philharmoniker, Aalto-Theater,<br />

11.00<br />

`La Traviata, Oper von Verdi, Aalto-Theater,<br />

18.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Die verkaufte Braut, Komische Oper von<br />

Smetana, Musiktheater im Revier, 18.00<br />

Vortrag & Lesung<br />

DÜSSELDORF<br />

`Katharina, Anna und Nellie Thalbach,<br />

Unheimliche Geschichten, Robert-Schumann-Saal,<br />

17.00<br />

SCHWERTE<br />

`Martin Grassberger – Das Netz des<br />

Lebens, Rohrmeisterei, 19.30–21.30<br />

Für Kinder<br />

DORTMUND<br />

`Kirsas Musik, a cappella-Oper von<br />

Thierry Tidrow und Ilaria Lanzino, ab 4 J.,<br />

Opernhaus, 11.15<br />

DUISBURG<br />

`Etwas ist anders, Stück von Anja Klein,<br />

Renate Frisch und Volker Koopmans, ab 5<br />

J., Kom’ma, 15.00<br />

`Hänsel und Gretel, Märchenoper von<br />

Humperdinck, Theater, 16.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Der kleine Prinz, Puppentheater<br />

nach Antoine de Saint-Exupéry, ab 6 J.,<br />

Musiktheater im Revier, 16.00<br />

HAGEN<br />

`2. Familienkonzert, Kleiner Neujahrskracher<br />

/ Großes Haus, Theater, 11.00<br />

`Pardauz, Tanz- & Objekttheater von Anja<br />

Schöne, ab 3 J. / Lutz, Theater, 11.00<br />

MÜLHEIM AN DER RUHR<br />

`Weihnachtstheater, mit Josef Tränklers<br />

Puppenbühne, Theater-Zelt, 14.00–15.00<br />

SOLINGEN<br />

`Tarzan - Das Musical, mit Theater Liberi,<br />

ab 4 J., Theater- und Konzerthaus, 15.00<br />

Und sonst<br />

BOCHUM<br />

`SkateSalon Ruhr, die Indoor-Skatebahn<br />

für Inliner & Rollschuhe, Longboard<br />

und Skateboard, Jahrhunderthalle,<br />

12.00–20.00<br />

DORTMUND<br />

`KuuKu – Kunst und Kulinarisches,<br />

Kunstdomäne, 15.00–18.00<br />

HATTINGEN<br />

`Lumagica, Der magische Lichterpark,<br />

Henrichshütte, 17.00<br />

MÜNSTER<br />

`Christmas Garden, Lichtspektakel,<br />

Allwetterzoo, 17.00–22.00<br />

VREDEN<br />

`Vredener Eiszeit, Kunststoffeisbahn,<br />

Marktplatz, ab 14:00<br />

Mo.09.Jan<br />

Musical & Show<br />

DÜSSELDORF<br />

`All you need is love – Das Beatles<br />

Musical, Capitol Theater, 20.00<br />

Oper & Klassik<br />

DÜSSELDORF<br />

`Talente entdecken, Werke von Mozart,<br />

Franck & Chopin, mit Su Yeon Kim (p),<br />

Robert-Schumann-Saal, 20.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Neujahrskonzert, Von Madrid nach<br />

Wien / im Großen Haus, Musiktheater im<br />

Revier, 19.30<br />

Vortrag & Lesung<br />

BOCHUM<br />

`Axel Hacke liest und erzählt, Lesung,<br />

Schauspielhaus, 20.00<br />

DORTMUND<br />

`Halbtot ist nicht tot genug, Lesung mit<br />

Ortrud Battenberg / Studio B, Stadt- und<br />

Landesbibliothek, 19.30<br />

DÜSSELDORF<br />

`(Zusammen) Leben in digitalen Welten<br />

– Philosophische Denkanstöße,<br />

Haus der Universität, 18.30–20.00<br />

Und sonst<br />

MÜNSTER<br />

`Christmas Garden, Lichtspektakel,<br />

Allwetterzoo, 17.00–22.00<br />

VREDEN<br />

`Vredener Eiszeit, Kunststoffeisbahn,<br />

Marktplatz, ab 14:00<br />

Di.10.Jan<br />

Musical & Show<br />

ESSEN<br />

`West Side Story, Two Gangs. One Love,<br />

Grugahalle, 19.30<br />

HALTERN AM SEE<br />

`Celtic Rhythms direct from Ireland,<br />

Best Irish Dance Show & Live Music,<br />

Schulzentrum, 20.00<br />

MÜLHEIM AN DER RUHR<br />

`All you need is love – Das Beatles<br />

Musical, Stadthalle, 20.00<br />

Theater & Tanz<br />

DUISBURG<br />

`We are 22 oder Tanz auf dem Vulkan,<br />

Eine Revue zwischen LOL, veganem Käse<br />

und Krieg, Theater, 19.30<br />

Vortrag & Lesung<br />

ESSEN<br />

`Lesart, Aktuelle Sachbücher in der<br />

Diskussion, Grillo-Theater, 20.00<br />

Und sonst<br />

MÜNSTER<br />

`Christmas Garden, Lichtspektakel,<br />

Allwetterzoo, 17.00–22.00<br />

VREDEN<br />

`Vredener Eiszeit, Kunststoffeisbahn,<br />

Marktplatz, ab 14:00<br />

WUPPERTAL<br />

`Smart City Forum, Alte Papierfabrik,<br />

17.00–20.00<br />

Mi.11.Jan<br />

Konzerte<br />

DORTMUND<br />

`Cuarteto Casals, Konzerthaus, 20.00<br />

NEUSS<br />

`New York Gospel Stars, Christuskirche,<br />

20.00–22.00<br />

Party<br />

HAGEN<br />

`Heroes, Rock-Pop-Grunge-Theater-Party,<br />

Theater, 19.30<br />

Comedy & Co.<br />

OBERHAUSEN<br />

`Wladimir Kaminer, Ebertbad,<br />

20.00–22.00<br />

Musical & Show<br />

ESSEN<br />

`West Side Story, Two Gangs. One Love,<br />

Grugahalle, 18.30<br />

Theater & Tanz<br />

DUISBURG<br />

`Being Freddy Mercury, von Kai Bettermann<br />

/ Großes Haus, Theater, 19.30<br />

DÜSSELDORF<br />

`Schwanensee, mit dem Kiew Grand<br />

Ballet, Capitol Theater, 19.00<br />

ESSEN<br />

`Extrem laut und unglaublich nah,<br />

nach dem Roman von Jonathan Safran<br />

Foer, Casa/Box, 19.00<br />

`Biografie: Ein Spiel, von Max Frisch,<br />

Grillo-Theater, 19.30<br />

Und sonst<br />

MÜNSTER<br />

`Christmas Garden, Lichtspektakel,<br />

Allwetterzoo, 17.00–22.00<br />

VREDEN<br />

`Vredener Eiszeit, Kunststoffeisbahn,<br />

Marktplatz, ab 14:00<br />

Do.12.Jan<br />

Konzerte<br />

BOCHUM<br />

`Der Golem & InterZone Perceptible,<br />

Stummfilm + Live-Musik, Rottstr5Theater,<br />

19.30–21.15<br />

DORTMUND<br />

`Der Joker, Konzerthaus, 20.00<br />

UNNA<br />

`Originalton, Spatz und Wal, 20.00<br />

WUPPERTAL<br />

`New York Gospel Stars, Immanuelskirche,<br />

20.00–22.00<br />

Party<br />

DÜSSELDORF<br />

`Beer Pong Night, Lot Jonn, 20.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Düsterdisco, EBM, Synthiepop, Wave,<br />

Indie, 80er, Zentrum Altenberg, 21.00<br />

Comedy & Co.<br />

DINSLAKEN<br />

`Faisal Kawusi, Kathrin-Türks-Halle,<br />

20.00–21.45<br />

Musical & Show<br />

BOCHUM<br />

`Better Lametta, Moderator: Klaus<br />

Renzel, Varieté Et Cetera, 20.00<br />

ESSEN<br />

`West Side Story, Two Gangs. One Love,<br />

Grugahalle, 19.30<br />

Theater & Tanz<br />

DUISBURG<br />

`Norway.Today, Stück von Igor Bauersima,<br />

Theater, 19.30<br />

DÜSSELDORF<br />

`Schwanensee, mit dem Kiew Grand<br />

Ballet, Capitol Theater, 19.00<br />

ESSEN<br />

`Virtual Reality // Die Wand (360°),<br />

VR-Film nach dem Roman von Marlen<br />

Haushofer, Aalto-Theater, 19.00<br />

`Rundköpfe und Spitzköpfe,<br />

Greuelmärchen nach Bertolt Brecht,<br />

Grillo-Theater, 19.30<br />

Oper & Klassik<br />

ESSEN<br />

`6. Sinfoniekonzert, Werke von Tschaikowski<br />

& Rachmaninow, Philharmonie,<br />

19.30<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Die verkaufte Braut, Komische Oper von<br />

Smetana, Musiktheater im Revier, 19.30<br />

Für Kinder<br />

MÜLHEIM AN DER RUHR<br />

`Weihnachtstheater, mit Josef Tränklers<br />

Puppenbühne, Theater-Zelt, 16.00–17.00<br />

Und sonst<br />

MÜNSTER<br />

`Christmas Garden, Lichtspektakel,<br />

Allwetterzoo, 17.00–22.00<br />

VREDEN<br />

`Vredener Eiszeit, Kunststoffeisbahn,<br />

Marktplatz, ab 14:00<br />

Fr.13.Jan<br />

Konzerte<br />

DORTMUND<br />

`New York Gospel Stars, Ev. St.-Nicolai-Kirche,<br />

20.00–22.00<br />

`Gringo´s Fate, Country, Rock, Balladen,<br />

Blues, Folk / Musikwerkstatt, Hansa<br />

Theater, 19.30<br />

`Ulrich Tukur & Die Rhythmus Boys,<br />

Konzerthaus, 20.00<br />

`Friday Night Music Club, subrosa,<br />

19.00–22.00<br />

DUISBURG<br />

`Der Golem & InterZone Perceptible,<br />

Stummfilm + Live-Musik, Krümelküche,<br />

20.00–21.45<br />

MÜNSTER<br />

`The Chambers - die Virtuosen aus<br />

Köln, Kammerkonzert, Überwasserkirche,<br />

19.30–21.00<br />

RECKLINGHAUSEN<br />

`Live-Musik, mit Skyline Rock, Murphy’s<br />

Pub & Grill, 21.30–01.00<br />

SOLINGEN<br />

`Kings Of Floyd, Tribute to Pink Floyd,<br />

Cobra, 20.00<br />

WICKEDE<br />

`Schöne Töne Live präsentiert GOOD<br />

WOOD, KaDeWi, 20.00–22.30<br />

WITTEN<br />

`Food For Soul, Acoustic Pop, Maschinchen<br />

Buntes, 20.00<br />

Party<br />

OBERHAUSEN<br />

`Adults Only, Ü25, Pop, Rock, Dance, Indie,<br />

Classics, Zentrum Altenberg, 21.00<br />

Comedy & Co.<br />

BOCHUM<br />

`Roberto Capitoni: Vom Schwaben<br />

Punk zum Comedian, Jubiläums Comedy<br />

Show, Zauberkasten, 20.00<br />

DORTMUND<br />

`Bruno „Günna“ Knust: Born to be<br />

vorn, Theater Olpketal, 19.30–22.00<br />

NEUSS<br />

`Faisal Kawusi: Politisch inKorrekt!,<br />

Stand-Up Comedy, Stadthalle, 20.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Neujahrskabarett 2023, Ebertbad,<br />

20.00–22.00<br />

Musical & Show<br />

BOCHUM<br />

`Better Lametta, Moderator: Klaus<br />

Renzel, Varieté Et Cetera, 20.00<br />

ESSEN<br />

`Yesterdate, Musical-Revue von Heribert<br />

Feckler und Marie-Helen Joel, gekürzte<br />

Fassung ohne Pause, Aalto-Theater, 19.30<br />

`West Side Story, Two Gangs. One Love,<br />

Grugahalle, 19.30<br />

SOLINGEN<br />

`Celtic Rhythms direct from Ireland,<br />

Best Irish Dance Show & Live Music,<br />

Theater- und Konzerthaus, 20.00<br />

Theater & Tanz<br />

DUISBURG<br />

`We are 22 oder Tanz auf dem Vulkan,<br />

Eine Revue zwischen LOL, veganem Käse<br />

und Krieg, Theater, 19.30<br />

ESSEN<br />

`Virtual Reality // Die Wand (360°),<br />

VR-Film nach dem Roman von Marlen<br />

Haushofer, Aalto-Theater, 19.00<br />

`Das Gesicht des Bösen, von Nis-Momme<br />

Stockmann, Casa/Box, 19.00<br />

`Lärm. Blindes Sehen. Blinde sehen!,<br />

Stück von Elfriede Jelinek, Grillo-Theater,<br />

19.30<br />

MÜLHEIM AN DER RUHR<br />

`Der Untergang des Egoisten Fatzer,<br />

Stück von Bertolt Brecht, Theater an der<br />

Ruhr, 19.30 (Premiere)<br />

MÜNSTER<br />

`Das Vermächtnis, Schauspiel von<br />

Matthew Lopez, Theater, 19.30 (1. Teil)<br />

WETTER<br />

`Die Mausefalle, Stück von Agatha<br />

Christie, mit dem Koffertheater Wetter,<br />

Lichtburg, 20.00<br />

Oper & Klassik<br />

ESSEN<br />

`6. Sinfoniekonzert, Werke von Tschaikowski<br />

& Rachmaninow, Philharmonie,<br />

19.30<br />

Vortrag & Lesung<br />

DORTMUND<br />

`Carsten Bülow präsentiert, W. Somerset<br />

Maugham – Der künstlerische Impuls,<br />

Haus Schulte-Witten, 19.30<br />

Für Kinder<br />

MÜLHEIM AN DER RUHR<br />

`Weihnachtstheater, mit Josef Tränklers<br />

Puppenbühne, Theater-Zelt, 16.00–17.00<br />

Und sonst<br />

DORTMUND<br />

`38. ADAC Supercross, Westfalenhallen,<br />

20.00<br />

MÜNSTER<br />

`Christmas Garden, Lichtspektakel,<br />

Allwetterzoo, 17.00–22.00<br />

VREDEN<br />

`Vredener Eiszeit, Kunststoffeisbahn,<br />

Marktplatz, ab 14:00<br />

Sa.14.Jan<br />

Konzerte<br />

DÜSSELDORF<br />

`13. Acoustic Festival, mit Turin Brakes,<br />

Matze Rossi, Grainne Hunt & Brendan<br />

Walsh, One Eye Open, u.a., Weltkunstzimmer,<br />

15.00<br />

ESSEN<br />

`Tante Polly pfeift sich eins, Seeräuberswing,<br />

Polkajazz und Lieder zum Heulen aus<br />

Hamburg St. Pauli, Grillo-Theater, 20.00<br />

HAGEN<br />

`New York Gospel Stars, Johanniskirche,<br />

17.00–19.00<br />

KÖLN<br />

`Gregorian, Trinitatiskirche, 19.00–21.00<br />

SCHWERTE<br />

`Ballern im Rattenloch Vol.4,<br />

Rattenloch, 19.00<br />

SOLINGEN<br />

`Irgendwie anders, Ein Konzert<br />

jenseits aller Genregrenzen, Theater- und<br />

Konzerthaus, 19.30<br />

Party<br />

DORTMUND<br />

`30+ Too Old To Die Young, 1st: aktuelle<br />

Charts, Pop, Dance, House, 80s, 90s / 2nd:<br />

das Beste aus 30 Jahren Rock, Crossover &<br />

Alternative, FZW, 22.30<br />

OBERHAUSEN<br />

`Disconaut, Pop, Charts, Zentrum<br />

Altenberg, 22.00<br />

Comedy & Co.<br />

BOCHUM<br />

`Olaf Bossi: Die Ausmist, Kabarett,<br />

Zauberkasten, 20.00<br />

DORTMUND<br />

`Bruno „Günna“ Knust: Born to be<br />

vorn, Theater Olpketal, 19.00–21.30<br />

MESCHEDE<br />

`Springmaus: Total kollegial, Stadthalle,<br />

20.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Talfahrt Wuppertal, Kabarett-Jahresrückblick,<br />

Reformierte Gemeinde Ronsdorf,<br />

20.00–22.15<br />

Musical & Show<br />

BOCHUM<br />

`Better Lametta, Moderator: Klaus<br />

Renzel, Varieté Et Cetera, 16.00+20.00<br />

ESSEN<br />

`West Side Story, Two Gangs. One Love,<br />

Grugahalle, 14.30+19.30<br />

Theater & Tanz<br />

DORTMUND<br />

`Bakchen – die verlorene Generation,<br />

Stück nach Euripides, Schauspielhaus,<br />

19.30<br />

DÜSSELDORF<br />

`Krabat, Ballett nach einem Buch von<br />

Otfried Preußler, Opernhaus, 19.30<br />

ESSEN<br />

`Virtual Reality // Der Reichsbürger<br />

(360°), Stück von Konstantin und Annalena<br />

Küspert als digitale VR-Aufführung,<br />

Aalto-Theater, 19.00<br />

`Nathan der Weise, Dramatisches Gedicht<br />

von Lessing, Philharmonie, 19.30<br />

HAGEN<br />

`Und immer tanzt... Giselle, Ein<br />

Tanzabend von Francesco Nappa,<br />

Musik von Adolphe Adam, Theater, 19.30<br />

(Uraufführung)<br />

MÜLHEIM AN DER RUHR<br />

`Der Untergang des Egoisten Fatzer,<br />

Stück von Bertolt Brecht, Theater an der<br />

Ruhr, 19.30<br />

Oper & Klassik<br />

DORTMUND<br />

`Roaring Oper(ett)a, 20er Jahre-Opern- &<br />

Operettengala, Opernhaus, 19.30<br />

DÜSSELDORF<br />

`Klavierrezital, Werke von Bach, Schubert,<br />

Liszt & Tschaikowsky, mit Nikolai Tokarev<br />

(p), Robert-Schumann-Saal, 20.00<br />

ESSEN<br />

`Lucrezia Borgia, Melodramma von<br />

Gaetano Donizetti, Aalto-Theater, 19.00<br />

`Le Banquet Céleste Purcell Odes, Alte<br />

Musik bei Kerzenschein, Philharmonie,<br />

20.00<br />

MÜNSTER<br />

`Elektra, Oper von Richard Strauss,<br />

Theater, 19.30<br />

Vortrag & Lesung<br />

BOCHUM<br />

`WortWortWort | Matthias Brandt &<br />

Jens Thomas, Die Bergwerke zu Falun,<br />

Schauspielhaus, 19.30<br />

Für Kinder<br />

DUISBURG<br />

`Die Kartoffelsuppe, Stück von<br />

Helga Schaus und Marcel Cremer, ab 6 J.,<br />

Kom’ma, 11.00<br />

ESSEN<br />

`Ein König zu viel, Theaterstreit von<br />

Gertrud Pigor mit Musik von Jan-Willem<br />

Fritsch, ab 4 J., Casa/Box, 16.00<br />

MÜLHEIM AN DER RUHR<br />

`Weihnachtstheater, mit Josef Tränklers<br />

Puppenbühne, Theater-Zelt, 14.00–15.00<br />

Und sonst<br />

DORTMUND<br />

`38. ADAC Supercross, Westfalenhallen,<br />

19.00<br />

MÜNSTER<br />

`Christmas Garden, Lichtspektakel,<br />

Allwetterzoo, 17.00–22.00<br />

VREDEN<br />

`Vredener Eiszeit, Kunststoffeisbahn,<br />

Marktplatz, ab 14:00<br />

So.15.Jan<br />

Konzerte<br />

BIELEFELD<br />

`Stefanie Heinzmann, Pop, Lokschuppen,<br />

19.00<br />

BOCHUM<br />

`Gregorian, Christuskirche, 20.00–22.00<br />

DORSTEN<br />

`Neue Philharmonie Westfalen,<br />

Neujahrskonzert „Von Madrid nach Wien“,<br />

St. Ursula Realschule, 11.00<br />

DORTMUND<br />

`Raphael Pichon - Bach & Mendelssohn,<br />

Konzerthaus, 18.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`Westcoast Jazz, Destille, 20.00–22.00<br />

SOLINGEN<br />

`Irgendwie anders, Ein Konzert<br />

jenseits aller Genregrenzen, Theater- und<br />

Konzerthaus, 16.00<br />

Comedy & Co.<br />

DORTMUND<br />

`Bruno „Günna“ Knust: Born to be<br />

vorn, Theater Olpketal, 18.00–21.30<br />

MARL<br />

`Faisal Kawusi: Politisch inKorrekt!,<br />

Stand-Up Comedy, Theater, 19.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Talfahrt Wuppertal, Kabarett-Jahresrückblick,<br />

Die Börse, 18.00–20.15<br />

Musical & Show<br />

BOCHUM<br />

`Better Lametta, Moderator: Klaus<br />

Renzel, Varieté Et Cetera, 12.00 (Brunch<br />

und Variete (Einlass 10 Uhr - Show 12<br />

Uhr))+20.00 (Satt und Lustig (Einlass 17<br />

Uhr - Show 20 Uhr))<br />

ESSEN<br />

`West Side Story, Two Gangs. One Love,<br />

Grugahalle, 14.00<br />

MOERS<br />

`A Night Of Queen, performed by The<br />

Bohemians, Kulturzentrum Rheinkamp,<br />

20.00<br />

Theater & Tanz<br />

DORTMUND<br />

`Romeo und Julia, Ballett von Jean-Christophe<br />

Maillot, Musik von Sergej Prokofjew,<br />

Opernhaus, 19.00<br />

`Der Gott des Gemetzels, Stück von<br />

Yasmina Reza, Schauspielhaus, 18.00<br />

`Das Haus im Wald (Horror), Schauspielhaus<br />

Dortmund, 18.00<br />

DUISBURG<br />

`Dirk Schäfer singt Jacques Brel, Chansons<br />

/ im Großen Haus, Theater, 19.30<br />

ESSEN<br />

`Virtual Reality // Die Wand (360°),<br />

VR-Film nach dem Roman von Marlen<br />

Haushofer, Aalto-Theater, 19.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Odysseus, Tanzabend von Giuseppe<br />

Spota und Felix Landerer, Musiktheater im<br />

Revier, 18.00<br />

MOERS<br />

`Rapunzel, Die Brüder Grimm frei<br />

umsegelnd, Schlosstheater, 15.00<br />

Oper & Klassik<br />

AHAUS<br />

`Schlosskonzerte | ensemble 4.1,<br />

Schloss Ahaus, 19.30<br />

ESSEN<br />

`Die Zauberflöte, Oper von Mozart,<br />

Aalto-Theater, 18.00<br />

`Das achte Leben (für Brilka), nach<br />

dem Roman von Nino Haratischwili,<br />

Grillo-Theater, 18.00<br />

`Mit Götz Alsmann ins Konzert, Werke<br />

von Rachmaninow, Philharmonie, 11.00<br />

`Ian Bostridge, Werke von Haydn &<br />

Beethoven, Philharmonie, 19.00<br />

HAGEN<br />

`5. Kammerkonzert, Werke von Frank<br />

Martin, Germaine Tailleferre & George<br />

Onslow / im Auditorium im Kunstquartier,<br />

Theater, 11.30<br />

`Die schöne Helena, Operette von Jacques<br />

Offenbach (in Deutsch mit Übertexten),<br />

Theater, 15.00<br />

MENDEN<br />

`Fauré Quartett, Klassik im Westflügel,<br />

Musikschule, 18.00–20.00<br />

Für Kinder<br />

DUISBURG<br />

`Zwei Monster, Stück von Gertrud Pigor,<br />

ab 5 J., Kom’ma, 15.00<br />

HAGEN<br />

`Der Zinnsoldat und die Papiertänzerin,<br />

Märchenabenteuer von Roland<br />

Schimmelpfennig nach H. C. Andersen, ab<br />

7 J. / Lutz, Theater, 15.00<br />

HERNE<br />

`Drachen auf Baustelle Süd, Tigerpalast,<br />

11.00–12.00


Kalender | 45<br />

So.15.Jan<br />

ISERLOHN<br />

`Tarzan - Das Musical, mit Theater Liberi,<br />

ab 4 J., Parktheater, 15.00<br />

MÜLHEIM AN DER RUHR<br />

`Armer Pettersson, Ringlokschuppen,<br />

11.00–11.45+15.30–16.15<br />

MÜLHEIM AN DER RUHR<br />

`Weihnachtstheater, mit Josef Tränklers<br />

Puppenbühne, Theater-Zelt, 14.00–15.00<br />

Und sonst<br />

DORTMUND<br />

`38. ADAC Supercross, Westfalenhallen,<br />

14.00<br />

MÜLHEIM AN DER RUHR<br />

`Aufbruch im Iran, Film und Gespräch mit<br />

Roberto Ciulii, Theater an der Ruhr, 16.00<br />

MÜNSTER<br />

`Christmas Garden, Lichtspektakel,<br />

Allwetterzoo, 17.00–22.00<br />

VREDEN<br />

`Vredener Eiszeit, Kunststoffeisbahn,<br />

Marktplatz, ab 14:00<br />

Mo.16.Jan<br />

Konzerte<br />

DORTMUND<br />

`Gregor Hägele, FZW, 19.30<br />

MÜNSTER<br />

`New York Gospel Stars, Erlöserkirche,<br />

19.00–21.00<br />

Comedy & Co.<br />

ESSEN<br />

`Hagen Rether, Lichtburg, 20.00–23.00<br />

Theater & Tanz<br />

DUISBURG<br />

`We are 22 oder Tanz auf dem Vulkan,<br />

Eine Revue zwischen LOL, veganem Käse<br />

und Krieg, Theater, 19.30<br />

Vortrag & Lesung<br />

DORTMUND<br />

`Kopfnoten - Eine kleine Geschichte<br />

vom Lehren und Lernen, Orchesterzentrum<br />

NRW, 18.30<br />

DÜSSELDORF<br />

`(Zusammen) Leben in digitalen Welten<br />

– Philosophische Denkanstöße,<br />

Haus der Universität, 18.30–20.00<br />

Für Kinder<br />

ESSEN<br />

`JOTA - Junger Opern Treff Aalto, für<br />

Jugendliche ab 10 J., Aalto-Theater, 18.00<br />

MÜLHEIM AN DER RUHR<br />

`Rapunzel, von und mit Maria Neumann,<br />

Volxbühne, 09.00+11.00<br />

Di.17.Jan<br />

Konzerte<br />

HAMM<br />

`The best of Harlem Gospel, Pauluskirche,<br />

20.00<br />

Theater & Tanz<br />

DUISBURG<br />

`Norway.Today, Stück von Igor Bauersima,<br />

Theater, 19.30<br />

Vortrag & Lesung<br />

ESSEN<br />

`Der „blutige Karsamstag“ bei Krupp,<br />

Vortrag von Dr. Klaus Wisotzky / im Kokskohlenbunker,<br />

Ruhr Museum, 18.00<br />

Für Kinder<br />

MÜLHEIM AN DER RUHR<br />

`Rapunzel, von und mit Maria Neumann,<br />

Volxbühne, 09.00+11.00<br />

Mi.18.Jan<br />

Konzerte<br />

BOCHUM<br />

`Doctor Krapula Tour 2023, Bahnhof<br />

Langendreer, 20.00<br />

`Jan Böhmermann und das Das<br />

Rundfunk-Tanzorchester – Ehrenfeld<br />

Intergalactic Tour 2023, RuhrCongress,<br />

20.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`globalklang - Klangkosmos Weltmusik<br />

| Ana Carla Maza, Son, Samba,<br />

Bossa Nova und kubanisches Chanson,<br />

Jazz-Schmiede, 20.30<br />

KLEVE<br />

`Gregorian, Stadthalle, 20.00–22.00<br />

Party<br />

DORTMUND<br />

`Bailar y más, Kulturzentrum balou<br />

e.V., 19.30<br />

Comedy & Co.<br />

GLADBECK<br />

`René Steinberg und Doc Esser: Lachen<br />

und die beste Medizin, Semestereröffnung,<br />

Mathias-Jakobs-Stadthalle,<br />

19.30–21.30<br />

Theater & Tanz<br />

DUISBURG<br />

`Hans Albers – Sein Leben, seine Lieder,<br />

mit Dirk Witthuhn und Wolfgang Völkl,<br />

Theater, 19.30<br />

MÜLHEIM AN DER RUHR<br />

`Die Physiker, Stück von Friedrich Dürrenmatt,<br />

Theater an der Ruhr, 11.00<br />

Oper & Klassik<br />

HAGEN<br />

`Die schöne Helena, Operette von Jacques<br />

Offenbach (in Deutsch mit Übertexten),<br />

Theater, 19.30<br />

Für Kinder<br />

MÜLHEIM AN DER RUHR<br />

`Rapunzel, von und mit Maria Neumann,<br />

Volxbühne, 09.00+11.00<br />

Do.19.Jan<br />

Konzerte<br />

DORTMUND<br />

`Liederabend Andrè Schuen, Konzerthaus,<br />

20.00<br />

ESSEN<br />

`Now! | Sound Lab, Philharmonie, 19.00<br />

UNNA<br />

`Originalton, Spatz und Wal, 20.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Eric Fish & Friends, Singer/Songwriter,<br />

LCB, 20.00<br />

Party<br />

DÜSSELDORF<br />

`Beer Pong Night, Lot Jonn, 20.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Düsterdisco, EBM, Synthiepop, Wave,<br />

Indie, 80er, Zentrum Altenberg, 21.00<br />

Comedy & Co.<br />

DORTMUND<br />

`Bruno „Günna“ Knust: Born to be<br />

vorn, Theater Olpketal, 19.30–22.00<br />

Musical & Show<br />

BOCHUM<br />

`Better Lametta, Moderator: Klaus<br />

Renzel, Varieté Et Cetera, 20.00 (Satt und<br />

Lustig (Einlass 18 Uhr - Show 20 Uhr))<br />

HAGEN<br />

`Monty Python´s Spamalot, Musical von<br />

Eric Idle und John Du Prez, Theater, 19.30<br />

Theater & Tanz<br />

DUISBURG<br />

`Aufzeichnungen aus dem Kellerloch,<br />

Nach Dostojewski, Theater, 19.30<br />

ESSEN<br />

`Virtual Reality // Die Wand (360°),<br />

VR-Film nach dem Roman von Marlen<br />

Haushofer, Aalto-Theater, 19.00<br />

`Biografie: Ein Spiel, von Max Frisch,<br />

Grillo-Theater, 19.30<br />

`Nathan der Weise, Dramatisches Gedicht<br />

von Lessing, Philharmonie, 19.00<br />

HAGEN<br />

`Woyzeck, Stück nach Büchner, ab 14 J. /<br />

Lutz, Theater, 12.00<br />

KÖLN<br />

`Susanna, Tanzperformance von<br />

Bibiana Jiménez, mit XXTanzTheater,<br />

Wallraf-Richartz-Museum, 19.00<br />

MÜLHEIM AN DER RUHR<br />

`Die Physiker, Stück von Friedrich Dürrenmatt,<br />

Theater an der Ruhr, 11.00<br />

Oper & Klassik<br />

ESSEN<br />

`Arthur & Lucas Jussen, Werke von<br />

Mendelssohn, Schubert, Strawinsky &<br />

Ravel, Philharmonie, 20.00<br />

Vortrag & Lesung<br />

DORTMUND<br />

`Texte treffen Töne, Mischung aus Lesung<br />

und Konzert mit einem Kammerensemble<br />

der Dortmunder Philharmoniker / Studio B,<br />

Stadt- und Landesbibliothek, 18.00<br />

Für Kinder<br />

MÜLHEIM AN DER RUHR<br />

`Rapunzel, von und mit Maria Neumann,<br />

Volxbühne, 09.00+11.00<br />

Und sonst<br />

BEDBURG-HAU<br />

`Langer Donnerstag, Musik, Gespräche<br />

mit Künstler:innen, Führungen, Lesungen,<br />

Performances u. a., Museum Schloss<br />

Moyland, 17.00–20.00<br />

Fr.20.Jan<br />

Konzerte<br />

DORTMUND<br />

`Klavierabend mit Arcadi Volodos,<br />

Werke von Schumann und Skrjabin,<br />

Konzerthaus, 20.00<br />

`Friday Night Music Club, subrosa,<br />

19.00–22.00<br />

EUSKIRCHEN<br />

`Gregorian, Theater, 20.00–22.00<br />

HERNE<br />

`Sackville Street- so nah kann<br />

Folk sein, Galerie Schollbrockhaus,<br />

20.00–23.00<br />

LÜNEN<br />

`Cuarteto SolTango, Hansesaal, 20.00<br />

RECKLINGHAUSEN<br />

`Live-Musik, mit Rob Sure, Murphy’s Pub<br />

& Grill, 21.30<br />

Party<br />

MÜNSTER<br />

`Take Me Out, Indierock aus der Goldenen<br />

Zeit, Hot Jazz Club, 23.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Adults Only, Ü25, Pop, Rock, Dance, Indie,<br />

Classics, Zentrum Altenberg, 21.00<br />

Comedy & Co.<br />

BOCHUM<br />

`Maria Vollmer: Tantra, Tupper & Tequilla,<br />

Kabarett, Zauberkasten, 20.00<br />

DORTMUND<br />

`Bruno „Günna“ Knust: Born to be<br />

vorn, Theater Olpketal, 19.30–22.00<br />

HAGEN<br />

`Bill Mockridge: Je oller, je doller, Hasper<br />

Hammer, 20.00–22.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Florian Schröder, Ebertbad, 20.00–22.00<br />

Musical & Show<br />

BOCHUM<br />

`Better Lametta, Moderator: Klaus<br />

Renzel, Varieté Et Cetera, 20.00<br />

CASTROP-RAUXEL<br />

`Radio Ruhrpott – Das Ruhrical, Theater<br />

im Eventforum, 20.00<br />

SOLINGEN<br />

`Die letzten 5 Jahre, Ein Kammermusical<br />

von Jason Robert Brown, Theater- und<br />

Konzerthaus, 19.30<br />

Theater & Tanz<br />

DUISBURG<br />

`Dr Nest, von Familie Flöz, Theater, 19.30<br />

ESSEN<br />

`Virtual Reality // Die Wand (360°),<br />

VR-Film nach dem Roman von Marlen<br />

Haushofer, Aalto-Theater, 19.00<br />

`TUP-Theaterfest | Tanzhommage<br />

an Queen, Choreografie von Ben Van<br />

Cauwenbergh, Aalto-Theater, 19.30<br />

`Tschick, Von Wolfgang Herrndorf, Casa/<br />

Box, 19.00<br />

`Best of „After Midnight“, gekürzte<br />

Inszenierung von „After Midnight“, mit<br />

Songs von Clapton, Cash und Cohen,<br />

Grillo-Theater, 19.30<br />

HAGEN<br />

`Woyzeck, Stück nach Büchner, ab 14 J. /<br />

Lutz, Theater, 12.00<br />

Oper & Klassik<br />

DORTMUND<br />

`Mädchen in Not, Oper von Michael Essl,<br />

ab 16 J. / Operntreff, Opernhaus, 11.00<br />

ESSEN<br />

`The Musik of Harry Potter, Filmmusik,<br />

Philharmonie, 20.00<br />

HAGEN<br />

`La fanciulla del West (Das Mädchen<br />

aus dem goldenen Westen), Oper von<br />

Puccini, Theater, 19.30<br />

MÜNSTER<br />

`Elektra, Oper von Richard Strauss,<br />

Theater, 19.30<br />

Für Kinder<br />

MÜLHEIM AN DER RUHR<br />

`Rapunzel, von und mit Maria Neumann,<br />

Volxbühne, 09.00<br />

Und sonst<br />

DORTMUND<br />

`Zwischen Seiten – zwischen Zeiten,<br />

Steampunk-Stammtisch, Haus Schulte-Witten,<br />

19.00<br />

Sa.21.Jan<br />

Konzerte<br />

ENNEPETAL<br />

`Gregorian, Stadthalle, 20.00–22.00<br />

ESSEN<br />

`Philharmonix, The Vienna Berlin Music<br />

Club, Philharmonie, 20.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Rock-& Beat-Party Gelsenkirchen,<br />

Ferdinand-Lassalle-Haus, 20.00–23.30<br />

Party<br />

MÜNSTER<br />

`Modern Love, 80s New Wave / Synth &<br />

Pop, Hot Jazz Club, 23.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Disconaut, Pop, Charts, Zentrum<br />

Altenberg, 22.00<br />

Comedy & Co.<br />

BOCHUM<br />

`Mia Pittroff: Wahre Schönheit kommt<br />

beim Dimmen, Kabarett, Zauberkasten,<br />

20.00<br />

DORTMUND<br />

`Bruno „Günna“ Knust: Tabula Rasa,<br />

Theater Olpketal, 19.00–21.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Talfahrt Wuppertal, Kabarett-Jahresrückblick,<br />

Pfarrsaal St. Maria Hilf<br />

- Dönberg, 20.00–22.15<br />

Musical & Show<br />

BOCHUM<br />

`Better Lametta, Moderator: Klaus<br />

Renzel, Varieté Et Cetera, 16.00+20.00<br />

CASTROP-RAUXEL<br />

`Radio Ruhrpott – Das Ruhrical, Theater<br />

im Eventforum, 20.00<br />

ESSEN<br />

`Yesterdate, Musical-Revue von Heribert<br />

Feckler und Marie-Helen Joel, gekürzte<br />

Fassung ohne Pause, Aalto-Theater, 19.00<br />

HAGEN<br />

`Anatevka - Fiddler on the Roof, Musical<br />

von Joseph Stein und Jerry Bock / Großes<br />

Haus, Theater, 19.30<br />

MÖNCHENGLADBACH<br />

`Marc Weide – Kann man davon<br />

leben???, Zauberweltmeister mit neuem<br />

Programm, TIG Theater im Gründungshaus,<br />

20.00<br />

SOLINGEN<br />

`Die letzten 5 Jahre, Ein Kammermusical<br />

von Jason Robert Brown, Theater- und<br />

Konzerthaus, 19.30<br />

Theater & Tanz<br />

DORTMUND<br />

`GRM Brainfuck, das sogenannte Musical,<br />

Regie: Dennis Duszczak, Schauspielhaus,<br />

19.30<br />

ESSEN<br />

`Virtual Reality // Die Wand (360°),<br />

VR-Film nach dem Roman von Marlen<br />

Haushofer, Aalto-Theater, 19.00<br />

`Gift. Eine Ehegeschichte, Stück von Lot<br />

Vekemans, Casa/Box, 19.00<br />

`Ronja Räubertochter, von Astrid<br />

Lindgren, Grillo-Theater, 16.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Odysseus, Tanzabend von Giuseppe<br />

Spota und Felix Landerer, Musiktheater im<br />

Revier, 19.30<br />

HAMM<br />

`Premiere: HUMUS, Helios Theater,<br />

19.00–20.00<br />

MÜLHEIM AN DER RUHR<br />

`Vom Licht, Anselm Neft, mit dem Kollektiv<br />

Anagoor, Theater an der Ruhr, 19.30<br />

Oper & Klassik<br />

DORTMUND<br />

`Gräfin Mariza, Operette in drei Akten von<br />

Emmerich Kalman, Opernhaus, 19.30<br />

So.22.Jan<br />

Konzerte<br />

DORTMUND<br />

`Joshua Bell & Academy of St Martin in<br />

the Fields, Konzerthaus, 16.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`Westcoast Jazz, Destille, 20.00–22.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Gregorian, Friedhofskirche, 18.00–20.00<br />

Party<br />

DORTMUND<br />

`Salsalou, Salsa, Bachata, Son Cubano, Cha<br />

Cha mit Resident DJ Marcel, Kulturzentrum<br />

balou e.V., keine Zeitangabe<br />

Comedy & Co.<br />

WUPPERTAL<br />

`Talfahrt Wuppertal, Kabarett-Jahresrückblick,<br />

Pfarrzentrum St. Maria Hilf,<br />

18.00–20.15<br />

Musical & Show<br />

BOCHUM<br />

`Tarzan - Das Musical, Das Highlight für<br />

die ganze Familie!, RuhrCongress, 15.00<br />

`Better Lametta, Moderator: Klaus<br />

Renzel, Varieté Et Cetera, 12.00 (Brunch<br />

und Variete (Einlass 10 Uhr - Show 12<br />

Uhr))+19.00<br />

DORTMUND<br />

`Cabaret, Musical Comedy in zwei Akten,<br />

Opernhaus, 15.00+20.00<br />

HAGEN<br />

`Celtic Rhythms direct from Ireland,<br />

Best Irish Dance Show & Live Music,<br />

Stadthalle, 19.00<br />

Theater & Tanz<br />

ESSEN<br />

`Giselle, Romantisches Ballett mit der<br />

Essener Tanzcompagnie, Aalto-Theater,<br />

18.00<br />

`Virtual Reality // Der Reichsbürger<br />

(360°), Stück von Konstantin und Annalena<br />

Küspert als digitale VR-Aufführung,<br />

Aalto-Theater, 19.00<br />

`Ronja Räubertochter, von Astrid<br />

Lindgren, Grillo-Theater, 14.30+17.00<br />

HAGEN<br />

`Und immer tanzt... Giselle, Ein<br />

Tanzabend von Francesco Nappa, Musik<br />

von Adolphe Adam, Theater, 15.00<br />

MÜLHEIM AN DER RUHR<br />

`Unter dem Schloss (Satonun Altinda),<br />

nach William Shakespeare, Theater an der<br />

Ruhr, 18.00<br />

Oper & Klassik<br />

DÜSSELDORF<br />

`Die Fledermaus, komische Operette von<br />

Strauss nach „Le Réveillon“ von Meilhac &<br />

Halévy, Opernhaus, 18.30<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Musikbrunch, im Foyer des Großen<br />

Hauses, Musiktheater im Revier, 11.00<br />

`Das schlaue Füchslein, Oper von<br />

Janacek / im Großen Haus, Musiktheater<br />

im Revier, 18.00<br />

MÜNSTER<br />

`Quatuor Ebénè, Werke von Purcell, Ligeti,<br />

Schumann, Theater, 18.00<br />

Für Kinder<br />

DUISBURG<br />

`Jinga und die 1000 Möglichkeiten,<br />

Ein Stück über starke Frauen, ab 5 J.,<br />

Kom’ma, 15.00<br />

`Hänsel und Gretel, Märchenoper von<br />

Humperdinck, Theater, 18.00<br />

ESSEN<br />

`Tuba zum Anfassen, Für Kinder von 4-6<br />

J., RWE Pavillon, 11.00–11.45+15.00–<br />

15.45<br />

HERNE<br />

`Fussel, Quaste und die Malerei, ab 3 J.,<br />

Tigerpalast, 11.00–12.00<br />

MÜLHEIM AN DER RUHR<br />

`Hexe Lilli zaubert, Ringlokschuppen,<br />

15.30–16.15<br />

Mo.23.Jan<br />

Comedy & Co.<br />

WUPPERTAL<br />

`Talfahrt Wuppertal, Kabarett-Jahresrückblick,<br />

Alte Schmiede (Firma Knipex),<br />

20.00–22.15<br />

Theater & Tanz<br />

HAMM<br />

`HUMUS, Helios Theater, 10.00–11.00<br />

Oper & Klassik<br />

ESSEN<br />

`Wenn die Erde verrückt spielt, Abenteuer<br />

Vorlaut, Aalto-Theater, 10.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`5. Sinfoniekonzert, Mit der Neuen<br />

Philharmonie Westfalen, Musiktheater im<br />

Revier, 19.30<br />

Di.24.Jan<br />

Konzerte<br />

HAGEN<br />

`Gregorian, Johanniskirche, 20.00–22.00<br />

Comedy & Co.<br />

WUPPERTAL<br />

`Talfahrt Wuppertal, Kabarett-Jahresrückblick,<br />

Alte Schmiede (Firma Knipex),<br />

20.00–22.15<br />

Musical & Show<br />

DATTELN<br />

`17. Dattelner Varieté-Nacht, Lutherkirche,<br />

20.00<br />

Theater & Tanz<br />

DUISBURG<br />

`Der kaukasische Kreidekreis, von<br />

Bertolt Brecht, Theater, 19.30<br />

HAMM<br />

`HUMUS, Helios Theater, 10.00–11.00<br />

`Wer´s glaubt wird selig, Helios Theater,<br />

10.30–11.30<br />

Oper & Klassik<br />

DORTMUND<br />

`Mädchen in Not, Oper von Michael Essl,<br />

ab 16 J. / Operntreff, Opernhaus, 11.00<br />

ESSEN<br />

`Wenn die Erde verrückt spielt, Abenteuer<br />

Vorlaut, Aalto-Theater, 10.00<br />

HAGEN<br />

`5. Sinfoniekonzert, Werke von Eötvös,<br />

Schumann & Brahms, Stadthalle, 19.30<br />

Vortrag & Lesung<br />

DORTMUND<br />

`Literatursalon „Seitenweise“, In<br />

historischem Ambiente vorgelesen…,<br />

Haus Schulte-Witten, 15.30<br />

Für Kinder<br />

HAGEN<br />

`Sinfonikus, Konzerteinführung für<br />

8-12-Jährige, Stadthalle, 18.45<br />

Mi.25.Jan<br />

Konzerte<br />

DORTMUND<br />

`Gregorian, Ev. St.-Nicolai-Kirche,<br />

20.00–22.00<br />

`Mitsuko Uchida - Mozart Klavierkonzerte,<br />

Konzerthaus, 20.00<br />

Comedy & Co.<br />

DORTMUND<br />

`Bruno „Günna“ Knust: Born to be<br />

vorn, Theater Olpketal, 19.30–22.00<br />

Musical & Show<br />

BOCHUM<br />

`Robinson & Angelika – Close Up,<br />

Tischzauberei, Zauberkasten, 20.00<br />

Theater & Tanz<br />

DUISBURG<br />

`Der kaukasische Kreidekreis, von<br />

Bertolt Brecht, Theater, 19.30<br />

ESSEN<br />

`Extrem laut und unglaublich nah,<br />

nach dem Roman von Jonathan Safran<br />

Foer, Casa/Box, 19.00<br />

HAMM<br />

`HUMUS, Helios Theater, 10.00–10.00<br />

`Wer´s glaubt wird selig, Helios Theater,<br />

10.30–11.30<br />

MÜNSTER<br />

`Das Vermächtnis, Schauspiel von<br />

Matthew Lopez, Theater, 19.30 (1. Teil)<br />

Oper & Klassik<br />

DORTMUND<br />

`Gräfin Mariza, Operette in drei Akten von<br />

Emmerich Kalman, Opernhaus, 19.30<br />

ESSEN<br />

`Wenn die Erde verrückt spielt, Abenteuer<br />

Vorlaut, Aalto-Theater, 10.00<br />

`Preisträger*innen internationaler<br />

Orgelwettbewerbe, vom Barock über die<br />

Romantik bis zur Moderne und Improvisation,<br />

Philharmonie, 20.00<br />

Für Kinder<br />

ESSEN<br />

`Hör mal, wie das klingt II, Babykonzert,<br />

RWE Pavillon, 09.30–10.15+11.30–12.15<br />

Do.26.Jan<br />

Konzerte<br />

ESSEN<br />

`The Waves are rising, Dear!, Jazz, mit<br />

Andreas Schaerer & Hildegard lernt fliegen,<br />

Philharmonie, 20.00<br />

UNNA<br />

`Originalton, Spatz und Wal, 20.00<br />

WERMELSKIRCHEN<br />

`Celtic Voyage mit Gwennyn und Band,<br />

Haus Eifgen, 20.00–22.00<br />

Party<br />

DÜSSELDORF<br />

`Beer Pong Night, Lot Jonn, 20.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Düsterdisco, EBM, Synthiepop, Wave,<br />

Indie, 80er, Zentrum Altenberg, 21.00<br />

Theater & Tanz<br />

DUISBURG<br />

`We are 22 oder Tanz auf dem Vulkan,<br />

Eine Revue zwischen LOL, veganem Käse<br />

und Krieg, Theater, 19.30<br />

ESSEN<br />

`Virtual Reality // Der Reichsbürger<br />

(360°), Stück von Konstantin und Annalena<br />

Küspert als digitale VR-Aufführung,<br />

Aalto-Theater, 19.00<br />

`Tschick, Von Wolfgang Herrndorf, Casa/<br />

Box, 19.00<br />

`Der Besuch der alten Dame, Stück von<br />

Dürrenmatt, Grillo-Theater, 19.30<br />

HAMM<br />

`HUMUS, Helios Theater, 10.00–11.00<br />

`Wer´s glaubt wird selig, Helios Theater,<br />

10.30–11.30<br />

MÜLHEIM AN DER RUHR<br />

`Anatomie eines Wortes – Der Ritt<br />

über den Bodensee, Theater an der<br />

Ruhr, 19.30<br />

Vortrag & Lesung<br />

DÜSSELDORF<br />

`(Zusammen) Leben in digitalen Welten<br />

– Philosophische Denkanstöße,<br />

Haus der Universität, 18.30–20.00<br />

Und sonst<br />

HOLZWICKEDE<br />

`Viktor Tuxhorn und die Künstlergruppe<br />

Rote Erde, Rahmenprogramm<br />

zur Ausstellung Victor Tuxhorn – Ein<br />

westfälischer Expressionist, Museum Haus<br />

Opherdicke, 16.00<br />

Fr.27.Jan<br />

Konzerte<br />

DORTMUND<br />

`Am Rande des Lichts: Komponistinnen<br />

gestern und heute, Konzerthaus, 20.00<br />

`Friday Night Music Club, subrosa,<br />

19.00–22.00<br />

KÖLN<br />

`Royal Republic, Support: Skindred,<br />

Palladium, 20.00<br />

KREFELD<br />

`Gregorian, Kulturpunkt Friedenskirche,<br />

20.00–22.00<br />

RECKLINGHAUSEN<br />

`Live-Musik, mit ReBoot Coverband,<br />

Murphy’s Pub & Grill, 21.30–01.00<br />

Party<br />

OBERHAUSEN<br />

`Adults Only, Ü25, Pop, Rock, Dance, Indie,<br />

Classics, Zentrum Altenberg, 21.00<br />

Comedy & Co.<br />

BOCHUM<br />

`Maladée: Voila, da bin isch!, Bahnhof<br />

Langendreer, 20.00<br />

DORSTEN<br />

`Martin Zingsheim: normal ist das<br />

nicht, Gemeinschaftshaus Wulfen, 20.00<br />

DORTMUND<br />

`Bruno „Günna“ Knust: Born to be<br />

vorn, Theater Olpketal, 19.30–22.00<br />

HERNE<br />

`Bernard Paschke - „Der letzte Schrei“,<br />

kleines theater herne e.V., 20.00–22.00<br />

Musical & Show<br />

BOCHUM<br />

`Better Lametta, Moderator: Klaus<br />

Renzel, Varieté Et Cetera, 20.00<br />

HAGEN<br />

`Anatevka - Fiddler on the Roof, Musical<br />

von Joseph Stein und Jerry Bock / Großes<br />

Haus, Theater, 19.30<br />

Theater & Tanz<br />

DUISBURG<br />

`Krabat, Stück nach Otfried Preußler,<br />

Theater, 19.30<br />

ESSEN<br />

`Virtual Reality // Die Wand (360°),<br />

VR-Film nach dem Roman von Marlen<br />

Haushofer, Aalto-Theater, 19.00<br />

`Giselle, Romantisches Ballett mit der<br />

Essener Tanzcompagnie, Aalto-Theater,<br />

19.30<br />

`Ein Bericht für eine Akademie, nach<br />

der Erzählung von Kafka, Casa/Box, 19.00<br />

`Das Fest, nach dem Film von Thomas<br />

Vinterberg, Grillo-Theater, 19.30<br />

HAMM<br />

`HUMUS, Helios Theater, 10.00–11.00<br />

LÜNEN<br />

`Feste, Maskentheater, Heinz-Hilpert-Theater,<br />

20.00<br />

MÜLHEIM AN DER RUHR<br />

`Das Kalkwerk, nach dem Roman von Thomas<br />

Bernhard, in einer Fassung von Philipp<br />

Preuss, Theater an der Ruhr, 19.30<br />

`Hypocrites, Solo für einen Schauspieler<br />

und einen Chor über Schein und Sein,<br />

Volxbühne, 19.30<br />

MÜNSTER<br />

`Das Vermächtnis, Schauspiel von<br />

Matthew Lopez, Theater, 19.30 (2. Teil)<br />

WETTER<br />

`Die Mausefalle, Stück von Agatha<br />

Christie, mit dem Koffertheater Wetter,<br />

Lichtburg, 20.00<br />

Oper & Klassik<br />

ESSEN<br />

`Sir John Eliot Gardiner & Royal<br />

Concertgebouw Orchestra, Werke von<br />

Brahms, Philharmonie, 19.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Das schlaue Füchslein, Oper von<br />

Janacek / im Großen Haus, Musiktheater<br />

im Revier, 19.30<br />

Und sonst<br />

ESSEN<br />

`It´s Teatime – Die Herrschaften laden<br />

zum Tee, „Simon Boccanegra“ – Piraterie<br />

im Namen des Herrn, Aalto-Theater, 16.30<br />

Sa.28.Jan<br />

Konzerte<br />

DORTMUND<br />

`Mirga Grazinyte-Tyla & Daniil<br />

Trifonov, Konzerthaus, 20.00<br />

DUISBURG<br />

`Gregorian, Erlöserkirche Rheinhausen,<br />

20.00–22.00<br />

Party<br />

OBERHAUSEN<br />

`Disconaut, Pop, Charts, Zentrum<br />

Altenberg, 22.00<br />

Comedy & Co.<br />

DORTMUND<br />

`Bruno „Günna“ Knust: Born to be<br />

vorn, Theater Olpketal, 19.00–21.30<br />

DUISBURG<br />

`Urban Priol - TILT – Der Jahresrückblick<br />

<strong>2022</strong>, Rheinhausenhalle,<br />

19.30–22.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Schlachtplatte, Ebertbad, 20.00–22.00<br />

Musical & Show<br />

BOCHUM<br />

`Better Lametta, Moderator: Klaus<br />

Renzel, Varieté Et Cetera, 16.00+20.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Drei Männer im Schnee, Revueoperette<br />

von Thomas Pigor, Musiktheater im Revier,<br />

19.30<br />

Theater & Tanz<br />

BOCHUM<br />

`Wer hat Angst vor Virginia Woolf?,<br />

Stück von Edward Albee, Schauspielhaus,<br />

keine Zeitangabe<br />

`No Lies, Gedankenshow mit Rainer Mees,<br />

Suite Magic Theater, 19.00–21.00<br />

DORTMUND<br />

`Strawinsky!, Ballett mit Choreografien<br />

von Xin Peng Wang und Edward Clug,<br />

Opernhaus, 19.30<br />

DUISBURG<br />

`Krabat, Stück nach Otfried Preußler,<br />

Theater, 15.00<br />

ESSEN<br />

`Virtual Reality // Die Wand (360°),<br />

VR-Film nach dem Roman von Marlen<br />

Haushofer, Aalto-Theater, 19.00<br />

`Das Gesicht des Bösen, von Nis-Momme<br />

Stockmann, Casa/Box, 19.00<br />

`Lärm. Blindes Sehen. Blinde sehen!,<br />

Stück von Elfriede Jelinek, Grillo-Theater,<br />

19.30<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Tanz.hautnah, öffentliches Training der<br />

MiR Dance Company, Musiktheater im<br />

Revier, 10.35<br />

HAGEN<br />

`M-Stage-Oz-Geheimnisse der Hexen,<br />

Tanzschulkooperation, Hasper Hammer,<br />

18.00–20.00<br />

`Und immer tanzt... Giselle, Ein<br />

Tanzabend von Francesco Nappa, Musik<br />

von Adolphe Adam, Theater, 19.30<br />

MÜLHEIM AN DER RUHR<br />

`Hypocrites, Solo für einen Schauspieler<br />

und einen Chor über Schein und Sein,<br />

Volxbühne, 19.30<br />

WETTER<br />

`Die Mausefalle, Stück von Agatha<br />

Christie, mit dem Koffertheater Wetter,<br />

Lichtburg, 20.00<br />

Oper & Klassik<br />

DUISBURG<br />

`Tosca, Oper von Puccini, Theater, 19.30<br />

ESSEN<br />

`Simon Boccanegra, Melodramma von<br />

Verdi, Aalto-Theater, 19.00<br />

`Camerata RCO, Werke von Carl Nielsen,<br />

Hanns Eisler, Johannes Brahms, Philharmonie,<br />

20.00


46 | Kalender & Impressum<br />

Sa.28.Jan<br />

Vortrag & Lesung<br />

DUISBURG<br />

`Ohne Punkt und KOM´MA - Die ungewöhnliche<br />

Lesung, Kom’ma, 20.00<br />

Für Kinder<br />

MÜLHEIM AN DER RUHR<br />

`Die Bremer Stadtmusikanten, mit<br />

Wodo Puppenspiel, Ringlokschuppen,<br />

15.30–16.15<br />

Märkte & Messen<br />

ESSEN<br />

`Verkleidungen mit Bühnenflair,<br />

Kostümverkauf zur fünften Jahreszeit,<br />

Grillo-Theater, 10.00<br />

Und sonst<br />

WITTEN<br />

`„Willst Du mit mir gehen?“, WerkStadt,<br />

10.00–15.00<br />

So.29.Jan<br />

Konzerte<br />

DÜSSELDORF<br />

`Westcoast Jazz, Destille, 20.00–22.00<br />

`Gregorian, Savoy, 20.00–22.00<br />

Comedy & Co.<br />

BOTTROP<br />

`Benjamin Eisenberg: Comedy im Saal,<br />

im Kammerkonzertsaal, Kulturzentrum<br />

August Everding, 18.00<br />

Musical & Show<br />

BOCHUM<br />

`Better Lametta, Moderator: Klaus<br />

Renzel, Varieté Et Cetera, 12.00 (Brunch<br />

und Variete (Einlass 10 Uhr - Show 12<br />

Uhr))+20.00 (Satt und Lustig (Einlass 17<br />

Uhr - Show 20 Uhr))<br />

Theater & Tanz<br />

ESSEN<br />

`Giselle, Romantisches Ballett mit der<br />

Essener Tanzcompagnie, Aalto-Theater,<br />

18.00<br />

`Virtual Reality // Die Wand (360°),<br />

VR-Film nach dem Roman von Marlen<br />

Haushofer, Aalto-Theater, 19.00<br />

HAGEN<br />

`Dänische Delikatessen, Komödie,<br />

Hasper Hammer, 18.00–20.00<br />

MÜLHEIM AN DER RUHR<br />

`Hypocrites, Solo für einen Schauspieler<br />

und einen Chor über Schein und Sein,<br />

Volxbühne, 16.00<br />

WETTER<br />

`Frühstücksbühne: Die Mausefalle,<br />

Stück von Agatha Christie, mit dem<br />

Koffertheater Wetter, Lichtburg, 11.00<br />

Oper & Klassik<br />

DORTMUND<br />

`Roaring Oper(ett)a, 20er Jahre-Opern- &<br />

Operettengala, Opernhaus, 16.00<br />

DUISBURG<br />

`Festkonzert der Universität Duisburg-Essen,<br />

Opiumrausch und die Poesie<br />

des Schönen, Theater, 16.00<br />

ESSEN<br />

`Wenn die Erde verrückt spielt, Abenteuer<br />

Vorlaut, Aalto-Theater, 11.00+12.30<br />

`Das achte Leben (für Brilka), nach<br />

dem Roman von Nino Haratischwili,<br />

Grillo-Theater, 18.00<br />

`Orchestra dell’Accademia Nazionale di<br />

Santa Cecilia Roma, Werke von Bruckner<br />

& Schönberg, Philharmonie, 18.30<br />

`Selina Ott, mit Selina Ott (tp), En-Chia<br />

Lin (p), Daniel Finkernagel (Mod.), RWE<br />

Pavillon, 11.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Das schlaue Füchslein, Oper von<br />

Janacek / im Großen Haus, Musiktheater<br />

im Revier, 16.00<br />

HAGEN<br />

`Patrizia Moresco, Kabarett / Großes<br />

Haus, Theater, 18.00<br />

MÜNSTER<br />

`Elektra, Oper von Richard Strauss,<br />

Theater, 16.00<br />

Für Kinder<br />

HAGEN<br />

`Prinzessin Erbse, von Anja Schöne / Lutz,<br />

Theater, 15.00 (Premiere)<br />

HERNE<br />

`Rotkäppchen, ab 3 J., Tigerpalast,<br />

11.00–12.00<br />

Märkte & Messen<br />

KÖLN<br />

`Kinderflohmarkt/Familienflohmarkt<br />

im „Tante Astrid“ e.V, Tante Astrid,<br />

11.00–14.00<br />

Und sonst<br />

KEVELAER<br />

`Frau Höpker bittet zum Gesang<br />

in Kevelaer, Gesangerlebnis pur – es<br />

darf gesungen werden!, Konzert- und<br />

Bühnenhaus, 17.00<br />

Mo.30.Jan<br />

Musical & Show<br />

ESSEN<br />

`Der König der Löwen, The Music Live in<br />

Concert, Philharmonie, 20.00<br />

Theater & Tanz<br />

DUISBURG<br />

`Krabat, Stück nach Otfried Preußler,<br />

Theater, 11.00<br />

Für Kinder<br />

HAGEN<br />

`Prinzessin Erbse, von Anja Schöne / Lutz,<br />

Theater, 10.00<br />

Di.31.Jan<br />

Konzerte<br />

DORTMUND<br />

`Junge Wilde - Isata Kanneh-Mason,<br />

Konzerthaus, 19.00<br />

KÖLN<br />

`Michael Franti & Spearhead, Club<br />

Bahnhof Ehrenfeld, 20.00<br />

Theater & Tanz<br />

DUISBURG<br />

`Krabat, Stück nach Otfried Preußler,<br />

Theater, 11.00<br />

Vortrag & Lesung<br />

ESSEN<br />

`Nationale Welle und/oder Klassenkampf?,<br />

Vortrag von Prof. Dr. Stefan Goch<br />

über „Deutungen der Ruhrbesetzung“, Ruhr<br />

Museum, 18.00<br />

Mi.01.Feb<br />

Konzerte<br />

COESFELD<br />

`Gregorian, Bürgerhalle, 20.00–22.00<br />

Party<br />

DORTMUND<br />

`Bailar y más, Kulturzentrum balou<br />

e.V., 19.30<br />

Comedy & Co.<br />

DORTMUND<br />

`Bruno „Günna“ Knust: Born to be<br />

vorn, Theater Olpketal, 19.30–22.00<br />

Musical & Show<br />

ESSEN<br />

`Yesterdate, Musical-Revue von Heribert<br />

Feckler und Marie-Helen Joel, gekürzte<br />

Fassung ohne Pause, Aalto-Theater, 19.30<br />

SOLINGEN<br />

`KOKUBU – The Drums of Japan, Magische<br />

Japan-Reise zwischen artistischem<br />

Trommelsturm und zarten Bambusflötentönen,<br />

Theater- und Konzerthaus, 20.00<br />

Do.02.Feb<br />

Konzerte<br />

DORTMUND<br />

`Happy Hour - Klassik um Sieben,<br />

Konzerthaus, 19.00<br />

ESSEN<br />

`Pohlmann, Zeche Carl, keine Zeitangabe<br />

UNNA<br />

`Originalton, Spatz und Wal, 20.00<br />

Party<br />

DÜSSELDORF<br />

`Beer Pong Night, Lot Jonn, 20.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Düsterdisco, EBM, Synthiepop, Wave,<br />

Indie, 80e