21.08.2023 Aufrufe

Blaetterkatalog_Tagungsregion_2023

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

HORIZONTE<br />

llgäu<br />

Allgäu<br />

Teambuilding & Events<br />

Tagungshotels<br />

Tagungsräume<br />

35<br />

LOCATIONS + PROFIS<br />

Wo bekommt Ihr Team<br />

den besten Spirit?<br />

WASSER-SPASS<br />

Wildes<br />

Rafting-Abenteuer<br />

EVENT-SPASS<br />

Abwechslungsreiches<br />

Teambuilding<br />

WINTER-SPASS<br />

allgäus längste<br />

Rodelstrecke<br />

WWW.TAGUNGSREGION-ALLGAEU.DE


Heat-Free-Technology<br />

von EPSON<br />

Mehr Infos.<br />

Einfach scannen.


Liebe Tagende,<br />

Jeweils angegeben ist<br />

die Personenzahl.<br />

längst sind die Zeiten vorbei, zu denen eine Tagung ein staubiges Ereignis<br />

war, nach welchem den Teilnehmern allenfalls der Kopf dröhnt. Heutzutage<br />

ist das Rahmenprogramm jenseits von Vorträgen und Brainstorming nahezu<br />

ebenso essenziell wie die Tagung selbst. Das Allgäu scheint in mehrfacher<br />

Hinsicht wie geschaffen für ein solches Event: Es gibt dort nicht nur eine<br />

Vielzahl geeigneter Tagungsorte mit Esprit und Klasse. Die Region sprudelt<br />

zudem über vor Freizeitangeboten für Tagende.<br />

Stichwort Wasser: Ruhe und Adrenalin finden sich an, um und in Allgäuer<br />

Gewässern gleichermaßen. So kann eine Bootsfahrt bei Sonnenuntergang<br />

die Seele wärmen, während bei einer Rafting-Tour der Puls gleichermaßen<br />

in die Höhe schnellt, wie die Paddel tief ins Wasser tauchen (S. 10). Die<br />

Gewässer des Allgäus laden zum Perspektivwechsel auf eine scheinbar perfekte<br />

Landschaft ein (S. 8) und erweitern den Horizont des Besuchers. Den<br />

Perspektivwechsel im allerwörtlichsten Sinne erlebt unsere Redakteurin am<br />

Inselsee in Blaichach, als sie im Klettergarten plötzlich kopfunter über dem<br />

Wasser baumelt (S. 64). Wer loslässt, geht baden, lautet die Devise beim<br />

Aqua-Chimp, einer Verbindung aus Kletter- und Wassersport, bei der man<br />

über einem Gewässer einen Hochseilgarten durchklettert. Dort erlebt man<br />

Teambuilding der aktionsgeladenen Art.<br />

Einzeltische<br />

U-Form<br />

Reihenbestuhlung<br />

Bankett<br />

Wer noch unschlüssig ist, welches Erlebnis einen Ausflug wert ist, dem<br />

sollen unsere Seiten mit den Freizeittipps fürs Oberallgäu (S. 47), Ostallgäu<br />

(S. 57), Unterallgäu (S. 63) und Westallgäu (S. 71) helfen. Vielleicht werden<br />

Sie auch in unserem Winterspezial für die frostige Jahreszeit fündig (S. 74).<br />

Langeweile sollte in jedem Fall außen vor bleiben. Denn der Horizont des<br />

Allgäus ist schier endlos.<br />

eine erfolgreiche Zeit wünscht<br />

euer Team der <strong>Tagungsregion</strong> Allgäu<br />

Unsere<br />

Bestuhlungsformen:<br />

www.tagungsregionallgaeu.de<br />

Impressum<br />

Herausgeber und Verlag<br />

Allgäuer Zeitungsverlag GmbH<br />

Heisinger Straße 14<br />

87437 Kempten<br />

Titelbild<br />

stock.adobe.com/Nejron Photo<br />

Verantwortlich für<br />

Anzeigen und Redaktion<br />

Thomas Merz<br />

Telefon: 0831/206-242<br />

Mail: merz@azv.de<br />

Anzeigen<br />

Christina Kunze<br />

Telefon: 0831/206-5611<br />

Mail: kunze@azv.de<br />

Layout/Grafik<br />

Nicole Uhlemair,<br />

Belinda Schier<br />

© <strong>2023</strong> I Für Texte und von<br />

uns gestaltete Anzeigen<br />

beim Verlag, Nachdruck,<br />

Vervielfältigung und<br />

elektronische Speicherung<br />

nur mit schriftlicher<br />

Genehmigung.<br />

Geschäftsführung<br />

Andreas Barmettler<br />

Reiner Elsinger<br />

Michael Oberst<br />

Koordination<br />

Sophia Heine<br />

Telefon: 0831/206-278<br />

Mail: heineso@azv.de<br />

Druck<br />

AZ Druck und Datentechnik GmbH<br />

Heisinger Straße 16<br />

87437 Kempten<br />

Verlagsleitung<br />

Reiner Elsinger<br />

Redaktion<br />

Jasmin Lutz, Isabelle Gassama<br />

EIN PRODUKT DER<br />

MEDIENGRUPPE


63 10<br />

64<br />

72<br />

INHALT<br />

www.tagungsregion-allgaeu.de<br />

Allgäu<br />

DeR Rausch der Region Seite 8<br />

Ob rauschende Wasserfälle oder mystische<br />

Tobel, ob wilde Flüsse oder bezaubernde<br />

Seen – das Allgäu hat sie alle.<br />

Ab in die Fluten Seite 10<br />

Die Iller ist ein Spieleparadies:<br />

Actionverliebte stürzen sich in wildes<br />

Rafting-Abenteuer.<br />

Zwischen Arbeit und Alltag Seite 15<br />

Work-Life-Balance: Was hat es damit<br />

auf sich und wie gelangt man zu einem<br />

gesunden Gleichgewicht?<br />

Wasserspaß Seite 72<br />

Auf Wasserski oder Wakeboards:<br />

Am Inselsee erleben Mitarbeiter Teamevents<br />

der besonderen Art.<br />

Ausflugsziele<br />

Oberallgäu Seite 47<br />

Ein Schlauch voll Adrenalin/<br />

Über den Dingen schweben /Im Herzen<br />

der Berge/Achtsame Pracht<br />

Ostallgäu Seite 57<br />

Blick mit Kick/Schwimmen mit<br />

Schwänen/Ein Ort zum Schwärmen/<br />

Halbtagestour Forggensee<br />

Unterallgäu Seite 63<br />

Ein Tag im Park/Das Heil des<br />

Wassers/Im Bann der Kartäuser/<br />

Mit der Hand am Werk<br />

Westallgäu Seite 71<br />

Ein Künstler namens Wasser /Ein<br />

Radschlag für Biker /Hier geht die Reise<br />

hin/Zu neuen Ufern schippern<br />

4 |


Tagungsort<br />

coaching<br />

Max.<br />

Personenanzahl<br />

zimmerwahl<br />

teambuilding<br />

&<br />

incentives<br />

Seite<br />

Nummerierung 1 – 32 siehe Karte auf der nächsten Seite<br />

1<br />

Heels Michlhof, Hotel<br />

Waldhorn, Kempten<br />

30 – 200 70 18<br />

2 bigBOX Allgäu, Kempten 5 – 3800 124 ✔ 19<br />

3 JUFA Kempten im Allgäu,<br />

Kempten<br />

4 St. Raphael im Allgäu,<br />

Kempten<br />

150 59 ✔ ✔ 20<br />

2 – 80 37 ✔ ✔ 21<br />

5 Kurhaus Fiskina, Fischen 15 – 600 ✔ 22<br />

6 Tagungszentrum S4,<br />

Kempten<br />

10 – 140 59 ✔ ✔ 24<br />

7 Allgäusternhotel, Sonthofen 500 423 ✔ ✔ 25<br />

8 Schloss Immenstadt,<br />

Immenstadt<br />

2 – 220 65 ✔ ✔ 26<br />

9 Kolping Allgäuhaus, Wertach 195 70 ✔ ✔ 27<br />

10 Explorer Hotels, Nesselwang 180 100 ✔ ✔ 29<br />

11 Hörnerhaus, Bolsterlang 120 29 ✔ 31<br />

12 Hotel Mohren, Oberstdorf 40 68 ✔ ✔ 33<br />

13 Hotel Oberstdorf,<br />

Oberstdorf<br />

14 Wannenkopfhütte,<br />

Obermaiselstein<br />

15 Alpenhotel Oberstdorf,<br />

Oberstdorf<br />

16 WM-Skisprung Arena,<br />

Oberstdorf<br />

17 Hotel Prinz-Luitpold-Bad,<br />

Hindelang<br />

18 Das Flax Allgäu,<br />

Dietmannsried<br />

19 Oberstdorf · Kleinwalsertal<br />

Bergbahnen, Oberstdorf<br />

150 108 ✔ ✔ 35<br />

63 14 37<br />

5 – 160 87 ✔ ✔ 38<br />

✔ 40<br />

100 84 ✔ 42<br />

1 – 60 107 ✔ 43<br />

1 – 250 ✔ 44<br />

20 Freistil, Ofterschwang 6 – 30 18 ✔ ✔ 46<br />

21 Modeon Marktoberdorf,<br />

Marktoberdorf<br />

22 Schloss zu Hopferau,<br />

Hopferau<br />

40 – 803 63 ✔ ✔ 50<br />

1 – 33 17 ✔ ✔ 51<br />

23 Bannwaldsee Hotel, Halblech 5 – 50 63 ✔ ✔ 52<br />

24 Kloster Irsee, Irsee 10 – 200 91 ✔ 54<br />

25 Alpenhotel Krone, Pfronten 2 – 40 32 ✔ ✔ 56<br />

26 Hotel Sonnengarten,<br />

Bad Wörishofen<br />

27 Airporthotel Memmingen,<br />

Berger´s Park<br />

28 Stadthalle Memmingen,<br />

Memmingen<br />

100 75 ✔ ✔ 59<br />

5 – 150 86 ✔ 60<br />

5 – 990 ✔ ✔ 61<br />

29 Rapunzel Welt, Legau 10 – 250 ✔ ✔ 62<br />

30 Hotel Edita, Scheidegg 12 – 126 93 ✔ ✔ 68<br />

31 Berghotel Jägerhof, Isny 10 – 190 88 ✔ ✔ 69<br />

32 Allgäuer Genusshotel,<br />

Leutkirch<br />

140 44 ✔ ✔ 70<br />

Übersicht<br />

| 5


SCHWEIZ<br />

ÖSTERREICH<br />

Rhein<br />

Wurzacher<br />

Ried<br />

G<br />

A<br />

Bodensee<br />

Bregenz<br />

Dornbirn<br />

Hohenems<br />

Lustenau<br />

Altstätten<br />

Rorschach<br />

Lindenberg<br />

Ravensburg<br />

Lindau<br />

Leutkirch<br />

Isny<br />

Weingarten<br />

rf<br />

Tettnang<br />

Meckenbeuren<br />

Bad Waldsee<br />

Kißlegg<br />

Argenbühl<br />

Winterstetten<br />

Amtzell<br />

Wangen<br />

Achberg<br />

Bergatreute<br />

Wolfegg<br />

Waldburg<br />

Vogt<br />

Aulendorf<br />

Schussenried<br />

Bad Wurzach<br />

Im<br />

Riezl<br />

Hirschegg<br />

Balderschwang<br />

Mittelberg<br />

Riedberg<br />

Bodolz Weißensberg Sigmarszell<br />

Hergensweiler<br />

Opfenbach<br />

Hergatz<br />

Heimenkirch<br />

Röthenbach<br />

Grünenbach<br />

Stiefenhofen<br />

Oberstaufen<br />

Steibis<br />

Weiler<br />

Simmerberg<br />

Oberreute<br />

Hittisau<br />

Missen<br />

Weitnau<br />

Kleinweiler-<br />

Legau<br />

Aichstetten<br />

Aitrach<br />

Tannheim<br />

Rot an der Rot<br />

Lautrach<br />

Ille<br />

Buxh<br />

Maierhöfen<br />

Gestratz<br />

Scheidegg<br />

Wasserburg<br />

Nonnenhorn<br />

Kressbronn<br />

Langenargen<br />

Riedb<br />

Ho<br />

Hochgrat<br />

Ten<br />

moo<br />

Schwarzer Gra<br />

Diedamskopf<br />

Pfänder<br />

29<br />

30<br />

31<br />

32<br />

G<br />

A<br />

Im<br />

Riezl<br />

Hirschegg<br />

Balderschwang<br />

Riedberg<br />

Kleinweiler-<br />

Lautrach<br />

Ille<br />

Buxh<br />

Riedb<br />

Ho<br />

Hochgrat<br />

Ten<br />

moo<br />

Schwarzer Gra


oßer<br />

lpsee<br />

menstadt<br />

ern<br />

Ofterschwang<br />

pass<br />

Hofen<br />

rbeuren<br />

Westerheim<br />

eim<br />

erger<br />

rn<br />

nenskopf<br />

t<br />

lsertal<br />

Iller<br />

Iller<br />

Wertach<br />

Wertach<br />

Lech<br />

h<br />

Grüntensee<br />

Rottachsee<br />

Niedersonthofner<br />

See<br />

roßer<br />

lpsee<br />

Vilsalpsee<br />

Forggensee<br />

Plansee<br />

Sonthofen<br />

Kempten<br />

Sc<br />

Stetten<br />

Apfeltrang<br />

Dirlewang<br />

Unteregg<br />

Markt Rettenbach<br />

Baisweil<br />

Irsee<br />

Pforzen<br />

Rieden<br />

Westendorf<br />

Kaltental<br />

Oberostendorf<br />

Waal<br />

Jengen<br />

Germaringen<br />

Stöttwang<br />

Osterzell<br />

Mauerstetten<br />

Eggenthal<br />

Friesenried<br />

Ronsberg<br />

Ottobeuren<br />

Bad Wörishofen<br />

Kaufbeuren<br />

menstadt<br />

Altusried<br />

Bad Hindelang<br />

ern<br />

Bolsterlang<br />

Langenwang<br />

Fischen<br />

Oberstdorf<br />

Blaichach<br />

Burgberg<br />

Rettenberg<br />

Oberjoch<br />

Gunzesried<br />

Ofterschwang<br />

Reutte<br />

pass<br />

Oberjochpass<br />

Gaichtpass<br />

Fernpass<br />

Hofen<br />

Wiggensbach<br />

Sulzberg<br />

Waltenhofen<br />

Wertach<br />

Jungholz<br />

Vils<br />

Tannheim Haldensee<br />

Nesselwängle<br />

Schattwald<br />

Zöblen<br />

Hinterstein<br />

Weißenbach<br />

Heiterwang<br />

Oy-Mittelberg<br />

Nesselwang<br />

Eisenberg<br />

Roßhaupten<br />

Rieden<br />

Hopfen<br />

Schwangau<br />

Füssen<br />

Neuschwanstein<br />

Halblech<br />

Trauchgau<br />

Buching<br />

Stein<br />

Lechbruck<br />

Lengenwang<br />

Stötten<br />

Rettenbach<br />

Bernbeuren<br />

Burggen<br />

Bidingen<br />

Biessenhofen<br />

Ruderatshofen<br />

Aitrang<br />

Unterthingau<br />

Wildpoldsried<br />

Dietmannsried<br />

Lauben<br />

rbeuren<br />

Woringen<br />

Lachen<br />

Hawangen<br />

Benningen<br />

Memmingerberg<br />

Trunkelsberg<br />

Ungerhausen<br />

Sontheim<br />

Westerheim<br />

eim<br />

Wolfertschwenden<br />

Böhen<br />

Bad Grönenbach<br />

Haldenwang<br />

Untrasried<br />

Günzach<br />

Kraftisried<br />

Obergünzburg<br />

Hopferau<br />

Rückholz<br />

Seeg<br />

Görisried<br />

Wald<br />

Leuterschach<br />

Betzigau<br />

Durach<br />

Lermo<br />

Tegelberg<br />

Aggenstein<br />

Breitenberg<br />

Säuling<br />

Grünten<br />

Auerberg<br />

Fellhorn<br />

Nebelhorn<br />

Sonnenkopf<br />

Trettachtal<br />

erger<br />

rn<br />

nenskopf<br />

t<br />

Mittagberg<br />

Hochvogel<br />

Thaneller<br />

lsertal<br />

Tannheimer Tal<br />

Marktoberdorf<br />

Memmingen<br />

Obermaiselstein<br />

Pfronten<br />

Fischen<br />

1 2<br />

3<br />

21<br />

22<br />

24<br />

23<br />

4<br />

6<br />

7<br />

8<br />

9 10<br />

5<br />

11<br />

12 13<br />

14<br />

15<br />

16 19<br />

20<br />

17<br />

18<br />

25<br />

26<br />

27<br />

28


Der Rausch<br />

der Region<br />

Dem Wasser wohnt ein Zauber inne, ganz<br />

gleich, ob es die grün schimmernde Stille<br />

eines Bergsees ist oder das kraftvolle Rauschen<br />

eines Flusses. Vom Adrenalinstoß beim<br />

Wassersport ganz zu schweigen.<br />

TEXT Isabelle Gassama<br />

FOTOS Ralf Lienert und Benedikt Siegert<br />

Ein Duo macht das Allgäu landschaftlich zu einem Ort mit<br />

gefühlt magischer Anziehungskraft: Berge und Wasser. Während<br />

die einen mit monumentaler Größe beeindrucken, ist<br />

es beim Wasser oft die stille Tiefe, die berührt. Doch das<br />

flüssige Element von Planet Erde hat viele Gesichter und<br />

Temperamente. Angefangen bei der Farbe. So besticht etwa<br />

der Alatsee bei Füssen mit sattem Grün, das sich unter dem<br />

Einfluss besonderer Bakterien gelegentlich tiefrot oder lila<br />

färbt, während Flüsse wie Lech und Iller türkisfarben schimmern.<br />

In besonderem Maße rühmen kann sich das Allgäu zudem<br />

der Klarheit seiner Gewässer, die dergleichen Farbspiele<br />

überhaupt erst ermöglicht.<br />

Die vielen Gesichter des Elements Wassers: Rauschender Buchenegger<br />

Wasserfall (oben), gurgelnder Lech (Mitte) und stiller Gaisalpsee.<br />

Spiel der Temperamente<br />

Berauschend sind im Wortsinn die zahlreichen Wasserfälle. Zu<br />

hören sind sie meist, bevor das Auge sie zu erblicken vermag.<br />

Zunächst schüchtern wirkt das ferne Rauschen, ehe es donnernd<br />

seine schiere Kraft bekundet. Kommt man ihnen nah<br />

genug, spürt man ein feuchtes Kribbeln im Gesicht. Man mag<br />

erahnen, mit welcher Wucht das Wasser aufschlagen muss,<br />

um so weit sprühen zu können. Menschliche Urinstinkte werden<br />

geweckt im Angesicht einer Gewalt, die Fels aushöhlt.<br />

Vorsicht, mahnt das Gehirn. Es ist Wasser in seinem temperamentvollsten<br />

und schwindelerregendsten Element.<br />

Betrachtet man sommers das rauschende Weiß eines Wasserfalls,<br />

mag es einem wie ein Scherz vorkommen, dass<br />

manch einer dort Klettersport betreibt. Doch im Winter<br />

verstummt das Rauschen, das Wasser erstarrt in eisiger Stille.<br />

Das ruft Menschen mit Steigeisen und Eisgeräten auf den<br />

Plan, die behelmt und angeseilt den Wasserfall erklimmen.<br />

Eisklettern – ein Wintersport für Wagemutige.<br />

8 | allgäu


Wildfluss aus der Vogelperspektive: Der türkisfarbene Lech bahnt sich von Vorarlberg seinen Weg ins Allgäu. Den hier abgebildeten Lechfall kann<br />

man in Füssen bestaunen. Die Staustufe wurde bereits im 18. Jahrhundert angelegt. Der Lech fällt dort über fünf Stufen in eine enge Klamm.<br />

Kraftvoller Künstler<br />

Ähnlich turbulent wie am sommerlichen Wasserfall geht es<br />

in Allgäuer Schluchten zu, den Klammen. Dort bahnt sich<br />

das Wasser zwischen hoch aufragenden Felswänden seinen<br />

Weg und erinnert manchmal an einen schlecht gelaunten<br />

Künstler, der im Zerstören Neues schafft. Entwurzelte Bäume<br />

werden bei Unwetter flussabwärts getragen, als handle<br />

es sich um Streichhölzer. Felsbrocken losgelöst und durchs<br />

Flussbett gewälzt. Steine ausgehöhlt und geschliffen. Es ist<br />

ein Ort, den man bei Schlechtwetter dringend meiden sollte.<br />

Der aber verzaubert, wenn das Wasser seinen Frieden<br />

findet und gut gelaunt vor sich hin gluckst.<br />

Paaren sich Wasserfall und Klamm, bringen sie einen Schauplatz<br />

des Elements Wasser hervor: den Tobel. Dort prasselt<br />

das Wasser im freien Fall in Strudellöcher. Dort windet es<br />

sich strömungsreich zwischen Felsen hindurch. Gräbt sich<br />

tief in den steinigen Grund und erschafft Gumpen. Unverfrorene<br />

wagen den Kopfsprung ins Wasser und kommen nach<br />

wenigen Schwimmzügen zurück an Land. So verlockend die<br />

Gumpen grün schimmern, so kalt sind sie in gleichem Maße.<br />

Tarzan des Tobels<br />

Zuweilen ertönen ferne Stimmen und metallisches Klicken. Es<br />

erscheinen kleine Menschentrauben in schwarzem Neopren.<br />

Sie gehen in Schluchten und Tobeln einer Sportart nach, die<br />

sich zu Deutsch „schluchteln“ nennt – Fachbegriff: Canyoning.<br />

An kleineren Wasserfällen springen sie halsbrecherisch in die<br />

Tiefe oder rutschen hinunter, an größeren schwingen sie sich<br />

an Seilen hinab, fast schon, als würde Tarzan im Allgäu Urlaub<br />

machen. Mal wird durchs Flussbett gelaufen, mal geschwommen.<br />

Es ist der Wassersport der vielen Gesichter.<br />

Anders ist die Fortbewegung im Boot beim Rafting oder im<br />

Reifen beim Tubing auf den großen Flüssen des Allgäus wie<br />

etwa der Iller oder dem Lech. Je nach Wasserstand kann es dabei<br />

rasant zugehen, die Strömung reißt an den Sportlern, will<br />

die Eindringlinge bezwingen und ihrem Unmut Luft machen.<br />

Passagen, bei denen die Paddel aller Beteiligten mit dem Element<br />

Wasser hadern, wechseln sich ab mit solchen der Stille,<br />

des ruhigen Genusses und einem Perspektivwechsel auf die<br />

Allgäuer Landschaft. Es ist ein Wechselbad der Gefühle, gleich<br />

dem Liebesspiel von Adrenalin und Endorphinen.<br />

Den Spiegel vorgehalten<br />

Es heißt, der Spiegel zur Seele eines Menschen wären die Augen.<br />

Ob auch das Allgäu Augen hat? In denen sich seine Seele<br />

widerspiegeln kann? Hat es. Zu Dutzenden. Seine ungezählten<br />

Seen sind Spiegel des Allgäus – und das im wörtlichen<br />

Sinne. Trüben keine Wellen ihre Oberfläche, zeigt sie schroffe<br />

Bergriesen, pittoreske Städte und Dörfer sowie scharf gezackte<br />

Wälder. Das perfekte Ebenbild einer scheinbar perfekten<br />

Landschaft. Sich zu einem solchen Ort, dem Seelenspiegel<br />

des Allgäus, hingezogen zu fühlen, erscheint nahezu<br />

natürlich. Insbesondere, da die Seen eine solche Vielfalt an<br />

Aktivitäten ermöglichen: angefangen bei Wandern oder Radfahren<br />

am Wasser, Schwimmen und Boot fahren, aufgehört<br />

bei Trendsportarten wie Stand-up-Paddling und Wing Surfing.<br />

Selbst winters ruhen Seen nicht zwangsläufig still und starr,<br />

sondern sind Veranstaltungsort für diverse Eissportarten wie<br />

Hockey, Stockschießen und Schlittschuhlaufen.<br />

Womit Wasser für das Allgäu nicht nur in sportlicher Hinsicht<br />

das Element schlechthin ist. Mit seiner Kraft und enormen Ruhe<br />

fasziniert es, und gibt beides im selben Maße zurück.<br />

Allgäu | 9


Rafting<br />

Spirits of nature<br />

Moosweg 2<br />

87545 Burgberg<br />

Telefon: 08321 / 619465<br />

Mail: info@spirits-of-nature.de<br />

www.spirits-of-nature.de<br />

Mit vereinten Kräften wird den Fluten der Kampf angesagt.<br />

Wassermarsch: Beim Raften ist Spaß garantiert.<br />

10 | allgäu


Ab in die Fluten<br />

Mal wild und ungezähmt, mal verträumt und sanft schlängelt<br />

sich ein Fluss durch das Allgäu: die Iller. Links und rechts strecken<br />

sich die Bäume dem Himmel entgegen. Hier stürzen sich<br />

Actionverliebte in ein wildes Rafting-Abenteuer.<br />

TEXT Jasmin Lutz | FOTOS adobe.stock.com: mur162 (li. unten), Jon Anders Wiken (oben und re. unten)<br />

Friedlich schimmert die Iller im Sonnenlicht blau-grün. Das<br />

Wasser fließt 147 Kilometer von Süden nach Norden – von<br />

Oberstdorf nach Ulm. Im Sommer, wenn die Auwälder, Wiesen<br />

und Täler in einem satten Grün leuchten, verwandelt<br />

sich der Gebirgsfluss zu einem Spielplatz für kleine und große<br />

Wildwasserenthusiasten. Mit Rafting-Booten bezwingen<br />

sie die Strömungen, weichen Hindernissen aus und genießen<br />

die Idylle und Ruhe der Natur. Vom Wasser aus ergeben sich<br />

neue Perspektiven – das Allgäu mag für manche dann noch<br />

schöner und noch malerischer wirken.<br />

Mit den Alpen im Rücken und dem Illerlauf vor Augen paddeln<br />

die Matrosen flussabwärts. Einstiegsstellen gibt es zu Genüge.<br />

Der Burgberger Outdoorspezialist Spirits of Nature startet<br />

mitten im Oberallgäu: in Blaichach auf der Höhe des Fußballplatzes.<br />

Die zweistündige Tour führt acht Kilometer die Iller<br />

entlang bis nach Seifen, einen Ortsteil von Immenstadt.<br />

Bevor sich die Kinder und die Erwachsenen in die Fluten<br />

stürzen, schlüpfen sie in die schweißtreibenden Neoprenanzüge.<br />

In Kombination mit dem Helm und der<br />

Schwimmweste wirken alle wie kleine unbeholfene Pinguine.<br />

Der Guide führt noch an Land Trockenübungen durch. Die<br />

Kommandos sind kurz: Stopp, links, rechts, alle ins Boot.<br />

ADRENALINKICK<br />

Mit beiden Händen am Paddel und den Füßen fest am Boden<br />

des Bootes geht es vorbei an dichten Wäldern und romantischen<br />

Kiesbänken. In der Luft ziehen die Vögel ihre Kreise.<br />

Streckenweise herrscht absolute Ruhe. Alle lassen die Magie<br />

des Flusses auf sich wirken. Plötzlich durchbrechen laute Rufe<br />

des Guides die friedliche Stille. Circa 50 Meter entfernt,<br />

ragt eine Felsformation aus dem Wasser. Die Bootsinsassen<br />

bündeln all ihre Kräfte, um mit gekonnten Paddelbewegungen<br />

den Kurs zu wechseln. Die Kommandos: rechts vorwärts,<br />

links rückwärts. Auf dem Bootsrand sitzend wird versucht,<br />

die Balance zu halten. Momente der Action wechseln sich<br />

mit ruhigen Passagen ab.<br />

Nach etwa der Hälfte steuert der Guide auf eine Kiesbank<br />

zu. Das Boot sicher an Land abgestellt, ist es nun Zeit für<br />

eine Verschnaufpause: 15 Minuten, um den Durst zu stillen<br />

und sich abzukühlen. Unter dem Neoprenanzug heizt sich<br />

der Körper schnell auf. Das zwölf Grad kalte Wasser erweist<br />

sich dabei als willkommene Erfrischung.<br />

LETZTE ETAPPE<br />

Zurück im Raft stehen noch knapp vier Kilometer Strecke<br />

und ein kleiner Schrägwehr auf dem Programm. Mit Muskelkraft<br />

und Teamarbeit meistern die Matrosinnen und Matrosen<br />

jedes Hindernis. Das Wasser schäumt und tost. Die<br />

Abschnitte erfordern volle Konzentration. Elegant umschifft<br />

das Boot die Felsbrocken und Strudel. Mit den Paddeln fest<br />

im Griff schanzt das Team über kleine Steine – kühle Spritzer<br />

peitschen links und rechts gegen das Raft. Sekunden<br />

der Aufregung, das Adrenalin schießt in das Blut. Dann ist<br />

es vorbei: der Schrägwehr bezwungen. Nun begleitet nur<br />

noch das Glitzern des Flusses, Vogelgezwitscher und dichtes<br />

grünes Geäst das Raftingteam auf den letzten Metern.<br />

Allgäu | 11


12 | allgäu


MÄrchenhaft<br />

grün tagen<br />

Klimaschutz und Nachhaltigkeit haben auch in der Geschäftswelt Einzug<br />

gehalten und Unternehmen mühen sich nach Kräften, die Umwelt<br />

nicht zu belasten. Einige, wie das Unternehmen „Rapunzel Naturkost“<br />

aus Legau im Allgäu, gehen sogar noch weiter.<br />

TEXT Christoph Kappelsberger | FOTOS Rapunzel Naturkost<br />

Seit seiner Gründung im Jahre 1974 ist Nachhaltigkeit<br />

in die DNA des Herstellers für Bio-Lebensmittel einprogrammiert.<br />

Mit gezielten Maßnahmen setzt er sich für<br />

eine gesunde und faire Welt ein. Das Unternehmen fordert<br />

höchste biologische Maßstäbe von Produkten und<br />

Partnern, setzt und fördert Standards für fairen Handel<br />

und transparentes Lieferkettenmanagement. Auch ist für<br />

Rapunzel eine umweltschonende Verpackung essenziell.<br />

Darüber hinaus hat Rapunzel mit ihrer Rapunzel Welt ein<br />

klimafreundliches Besucherzentrum eröffnet. Besucher<br />

können im dortigen Museum Bio hautnah erleben und an<br />

verschiedenen Veranstaltungen, wie Workshops zur Nachhaltigkeit,<br />

aktiv teilnehmen.<br />

Exklusiv tagen mit gutem Klimagewissen<br />

Die Rapunzel-Welt bietet auch viel Platz für Tagungen<br />

und Kongresse. Im imposant gestalteten Atrium und<br />

Seminarraum fällt das Brainstorming leicht und kreative<br />

Ideen bereichern so jede Tagung. Im entspannenden<br />

Yogaraum können die Teilnehmenden zu sich finden und<br />

effektiv arbeiten. Die gemütliche und doch moderne Atmosphäre<br />

des Weinkellers und der Bar lädt zum Gedankenaustausch<br />

und Beisammensein ein. Um nach getaner<br />

Arbeit wieder Kraft zu tanken, wird man mit raffinierten<br />

Schmankerln aus regional und biologisch angebauten Zutaten<br />

verwöhnt. Doch ist das Besondere des Gebäudes,<br />

dass es Nachhaltigkeit nachhaltig definiert. Wir sprachen<br />

mit Silvana Palazzo, Leiterin der Rapunzel Welt über das<br />

besonders nachhaltige Tagungsangebot von Rapunzel.<br />

Wie genau kann Ihr Gebäude der Rapunzel-Welt im<br />

Hinblick auf Nachhaltigkeit punkten?<br />

„Unsere Gäste erwartet ein Gebäude, bei dem viel Wert<br />

auf eine ressourcenschonende Bauweise und eine Rückbesinnung<br />

auf traditionelle Baumethoden gelegt wurde.<br />

Für den Bau der Rapunzel-Welt wurde eine Ökobilanz<br />

erstellt und die Materialien nach dem Grad der eingebundenen<br />

Energie, der Wiederverwertbarkeit und dem<br />

Transport gewählt. Nachwachsenden oder wiederverwertbaren<br />

Baustoffen wurde, wann immer möglich,<br />

der Vorzug gegeben. Selbst die Dämmung des Kellers<br />

besteht aus recyceltem Schaumglas. Ebenso wurde die<br />

Haustechnik auf ein notwendiges Minimum reduziert,<br />

denn der weite Dachüberstand sorgt für eine Verschattung<br />

der tageslichtoptimierten Räume und führt so zu<br />

einer natürlichen Klimatisierung. Geheizt werden die<br />

Räume durch die aufgefangene und genutzte Abwärme<br />

der Kaffeerösterei.“<br />

Allgäu | 13


Nachhaltig grün tagen<br />

Rapunzel Welt<br />

Rapunzelstraße 2<br />

87764 Legau<br />

Telefon: 08330/5290<br />

www.rapunzelwelt.de<br />

Bemühen Sie sich auch um Klimaschutz bei der Verpflegung<br />

der Konferenz- und Tagungsteilnehmenden?<br />

„Wir verzichten auf einen externen Caterer, da wir die<br />

Verpflegung selbst steuern. Wir verwenden viele Produkte<br />

von Rapunzel oder von unserer Schwesterfirma „Zwergenwiese.“<br />

So stellen wir sicher, dass Speisen ausschließlich<br />

in Bio-Qualität auf die Teller kommen. Viele der Zutaten<br />

kommen aus der Region und wir achten auf saisonale Produkte.<br />

Unser Restaurant und unsere Bäckerei sind Biolandzertifiziert.“<br />

Findet nach den Tagungen und Konferenzen Recycling statt?<br />

„Als Produktionsunternehmen legen wir größten Wert auf<br />

Abfalltrennung und Recycling. Es sollen so viele Wertstoffe<br />

wie möglich wieder dem Produktionsfluss zugeführt werden.<br />

Diese Philosophie verfolgen wir auch bei unserem Tagungsangebot.<br />

Manchen Abfall recyceln wir und verwenden ihn als<br />

Eventdekoration weiter. Schilder werden, wann immer möglich,<br />

wiederverwendet. Damit erst kein unnötiger Müll anfällt,<br />

verzichten wir weitestgehend auf Papier und setzen auf digitale<br />

Medien.“<br />

Wie kommunizieren Sie Ihre Nachhaltigkeitsbemühungen?<br />

„Bei unseren regelmäßigen Gebäudeführungen kommunizieren<br />

wir unsere Maßnahmen beim Bau der Rapunzel Welt und<br />

somit auch die Vorteile dem Klima gegenüber, die Tagungen<br />

in unseren Räumen haben. Ebenso kann man sich auf unserer<br />

Webseite im jeweils aktuellen Nachhaltigkeitsbericht über die<br />

Maßnahmen zum Klimaschutz unseres Unternehmens im Detail<br />

informieren.“<br />

14 | allgäu


Waagschale Arbeit und Alltag:<br />

Was wiegt mehr?<br />

Sie träumen davon, Job und Privatleben in der richtigen Balance zu halten? Tagsüber im Job<br />

Höchstleistung erbringen und Wertschätzung erfahren, nach Feierabend viel Zeit für Familie,<br />

Freunde und Hobbys haben? Heute heißt das Work-Life-Balance. Doch was steckt hinter dem<br />

Begriff und wie können Sie beides ins richtige Gleichgewicht bringen?<br />

TEXT Jana Pfeiffer<br />

Grafik: stock.adobe.com/ Tierney<br />

Der Begriff Work-Life-Balance (zu Deutsch: Arbeit und Leben<br />

in Balance) beschreibt das Gleichgewicht zwischen Job<br />

und Privatleben. Berufliche Anforderungen sowie Sozialleben,<br />

Erholung und Freizeit sollen in einem ausgewogenen<br />

Verhältnis zueinanderstehen. Als Arbeitnehmer sind Sie für<br />

Ihren Arbeitgeber auf lange Sicht leistungsfähiger<br />

und produktiver, wenn Sie glücklich und entspannt<br />

sind. Außerdem ist die Gefahr, beruflich<br />

auszubrennen und sich zu überarbeiten,<br />

geringer.<br />

Buzzword vs. Realität<br />

Doch wie viel steckt hinter dem Begriff,<br />

der in den letzten Jahren immer inflationärer<br />

gebraucht wurde? Klar ist, dass<br />

niemand im Job Bestleistung erbringen<br />

kann, der sich ausgelaugt oder unausgeglichen<br />

fühlt. Doch wie ein Gleichgewicht<br />

im Leben aussieht und wie groß<br />

die jeweiligen Rollen von Beruf und Privatem<br />

darin sind, muss jeder für sich<br />

selbst entscheiden. Manche sehen ihre<br />

Arbeit als wichtigen Teil ihres Lebens: Sie<br />

gehen ihrer Berufung nach, weisen Karriere<br />

und Aufstieg einen hohen Stellenwert zu oder<br />

haben schlichtweg große Freude an ihrer Tätigkeit.<br />

Andere streben nach viel Raum für private Interessen – seien<br />

es Hobbys, Haushalt oder soziale Kontakte. Sie fühlen<br />

sich befreit, wenn sie weniger oder flexibler arbeiten.<br />

Selbstanalyse für mehr Zufriedenheit<br />

Da es keine Allzwecklösung gibt, sollten Sie für sich selbst<br />

eruieren, welcher Typ Sie sind. Eine Reflexion der eigenen<br />

Wünsche und Ziele hilft, Klarheit zu schaffen: Woraus ziehen<br />

Sie Selbstbewusstsein und Kraft? Was macht Sie im All-<br />

Ratgebertexte<br />

zum Thema Ausbildung,<br />

Studium und Berufsleben<br />

finden Sie auf<br />

jobs-im-allgaeu.de/<br />

blog<br />

tag glücklich? Welche Ziele streben Sie beruflich oder privat<br />

an und was hilft Ihnen, diese zu erreichen? Aus den Antworten<br />

zu diesen Fragen ergeben sich Hinweise und Wegweiser<br />

zu mehr innerer Ausgeglichenheit.<br />

Veränderung wagen<br />

Wer seine aktuelle Lage analysiert und<br />

Möglichkeiten für mehr Zufriedenheit<br />

verortet hat, sollte sich Gedanken machen,<br />

wie diese umsetzbar sind. Manchmal<br />

reicht es aus, den Alltag neu zu planen<br />

und sich feste Termine zu setzen, um<br />

effizienter zu sein und mehr „gefühlte“<br />

Zeit zu haben. In anderen Fällen ist ein<br />

Gespräch mit dem Arbeitgeber nötig.<br />

Ob eine Reduzierung der Stunden, Homeoffice<br />

oder flexiblere Arbeitszeiten.<br />

Egal welche Anliegen Sie haben: Offen<br />

zu kommunizieren, die eigenen Wünsche<br />

mitzuteilen und Möglichkeiten auszuloten,<br />

ist immer die beste Alternative.<br />

Selbstverständlich spielt auch der Faktor<br />

Geld eine Rolle: Können Sie sich eine Reduzierung<br />

leisten? Wie sieht es mit Blick auf die<br />

Rente aus? Wer all seine Bedürfnisse kennt, kann<br />

diese auch bei einer beruflichen Veränderung im Hinterkopf<br />

behalten und schon im Bewerbungsgespräch anbringen.<br />

Das spiegelt einen selbstbewussten Bewerber wider, der<br />

weiß, was er braucht, um beste Leistungen zu zeigen.<br />

Eine gute Work-Life-Balance hat viele Gesichter und ist<br />

nicht unerreichbar. Wichtig ist, sich mit dem Ist-Zustand<br />

auseinanderzusetzen und keine Angst vor Veränderung zu<br />

haben. Viele Arbeitgeber gehen dieses Thema bereits proaktiv<br />

an und bieten Angebote wie Homeoffice, Gesundheitsförderung,<br />

Kinderbetreuung etc.<br />

Allgäu | 15


OBERALLGÄU<br />

Foto: Mathias Wild<br />

Berge sind stille Meister...<br />

...und machen schweigsame Schüler. Diese<br />

weisen Zeilen überlegte sich einst Johann<br />

Wolfgang von Goethe. Der Blick ins felsige<br />

Gebirge vom Riedberger Horn aus verleiht<br />

den Worten Tiefe – um nicht zu sagen:<br />

Wahrheit. Güldenes Abendlicht beleuchtet<br />

den Weidezaun im Vordergrund sowie den<br />

Bergrücken des Beslers, der im bewaldeten<br />

Grün wie ein Felsenschiff wirkt. Es ist<br />

ein erhabener Anblick, der unumgänglich<br />

schweigsam macht. Mit seinen zahlreichen<br />

hohen und weniger hohen Gipfeln ist das<br />

Oberallgäu die Wanderregion schlechthin:<br />

Also Rucksack packen, Schuhe schnüren,<br />

Freiheit finden. Und sich von den stillen<br />

Meistern eine Lektion erteilen lassen.<br />

16 | oberallgäu


oberAllgäu | 17


♂ ♀ 30 – 200<br />

70<br />

Altusried<br />

Ill<br />

Lauben<br />

Wildpoldsried<br />

Kraftisried<br />

Wiggensbach<br />

Kempten<br />

Betzigau<br />

Durach<br />

Görisried<br />

Kleinweiler-Hofen<br />

Niedersonthofner<br />

See<br />

Waltenhofen<br />

Sulzberg<br />

Oy-Mittelberg<br />

HOTEL WALDHORN<br />

Seit 1911 ist das Hotel Waldhorn in Besitz der Familie Heel. Hier fühlen sich die Gäste<br />

wohl und genießen einen herzlichen Service. Durch die verkehrsgünstige Lage des<br />

Hotels sind die Ziele in Kempten und im Allgäu schnell zu erreichen. Der 1913 erbaute<br />

Michlhof gehört seit Dezember 2014 zur gastronomischen Erweiterung der Familie Heel.<br />

Heels<br />

Michlhof<br />

KONTAKTDATEN<br />

Heels Michlhof & Hotel Waldhorn<br />

Familie Heel<br />

Steufzgen 80 | 87435 Kempten<br />

Telefon +49(0)831/58058-0<br />

info@waldhorn-kempten.de<br />

www.michlhof-kempten.de<br />

IHRE ANSPRECHPARTNER<br />

Frau Renate Heel<br />

Herr Thomas Heel<br />

EXTRAS HOTEL WALDHORN<br />

• A-la-Carte-Restaurant<br />

• Kleinere Gruppenräume möglich<br />

• Vitalsaunalandschaft<br />

• 10 Gehminuten vom<br />

Michlhof entfernt<br />

• Regionale Küche<br />

EXTRAS HEELS MICHLHOF<br />

• Exklusive Alleinnutzung<br />

• Professionelle Abwicklung<br />

• Außergewöhnliches Ambiente im<br />

über 100 Jahre alten Bauernhof<br />

• Direkt hinter dem Hotel/Michlhof<br />

beginnt das Naherholungsgebiet<br />

mit schönen Wanderwegen.<br />

DER MICHLHOF<br />

Der Michlhof befindet sich in ruhiger Lage am Stadtrand von Kempten, nur 2 Autominuten<br />

oder 10 Gehminuten vom Hotel Waldhorn (Stammhaus) entfernt. Die Tenne<br />

bietet sich an für professionelles Arbeiten in inspirierender Umgebung mit viel Ruhe,<br />

Natur und genügend Rückzugsmöglichkeiten. Die Michlstube und Heuberstube eignen<br />

sich für einen rustikalen Allgäuer Abend, als Pausenraum oder für Gruppenarbeiten.<br />

Der optimale und professionelle Service trägt dazu bei, dass sich die Gäste wohlfühlen.<br />

So werden Tagungen, Meetings, Präsentationen, Besprechungen und andere Events zu<br />

einem Erlebnis.<br />

Der Michlhof besticht durch innovative Kleinigkeiten: Die hauseigene Quelle, die über<br />

das reizvoll angelegte Bachbett plätschert, lädt zu einem Fußbad ein. Die Loungeecke<br />

eignet sich hervorragend für Gruppenarbeiten oder Einzelgespräche. Die Schaukeln<br />

wecken Kindheitserinnerungen und sorgen für nachhaltigen Gesprächsstoff.<br />

Kleinere Tagungs- und Schulungsräume gibt es im Hotel Waldhorn.<br />

RAUMBEZEICHNUNG GRÖSSE TECHNISCHE AUSSTATTUNG<br />

Tenne 225m² 72 42 160 160 ✔<br />

Beamer, Leinwand, Flipchart,<br />

Musikanlage, Mikrofon, Pinnwand<br />

Michlstube 100m² - - - 85 ✔ Musikanlage, Mikrofon<br />

Heuberstube 30 m² - - - 20 ✔ Musikanlage, Mikrofon<br />

18 | oberallgäu


♂♀ 5 – 3800<br />

124<br />

Teambuilding &<br />

Incentives<br />

Obergünzburg<br />

Altusried<br />

Iller<br />

Untrasried<br />

Dietmannsried<br />

Haldenwang<br />

Günzach<br />

Lauben<br />

Kraftisried<br />

Wildpoldsried<br />

Wiggensbach<br />

Kempten<br />

Betzigau<br />

Durach<br />

Görisried<br />

Kleinweiler-Hofen<br />

Niedersonthofner<br />

See<br />

Waltenhofen<br />

Sulzberg<br />

Rottachsee<br />

Oy-Mittelberg<br />

Grüntensee<br />

bigBOX ALLGÄU<br />

Die bigBOX ALLGÄU ist Ihre Adresse für Veranstaltungen aller Art in Kempten. Wir<br />

bieten nicht nur den optimalen Raum, sondern auch professionellen Rundum-Service<br />

inklusive Planung, Organisation und Durchführung zu Ihrem Event. Alle Räumlichkeiten<br />

in unserem Haus sind multifunktional nutzbar. Fünfzehn Räume bieten Platz für 5 bis<br />

3.800 Personen – wir beraten individuell und unterstützen Sie dabei, die passende Location<br />

auszuwählen. Egal, ob Sie ein Seminar, ein Get-Together oder eine Feier planen!<br />

Bei uns bekommen Sie alles aus einer Hand: Unsere hauseigene Cateringabteilung bereichert<br />

Ihr Event mit frisch zubereiteten Speisen in bester regionaler Qualität. Für<br />

Tagungen bieten wir attraktive Pauschalangebote.<br />

Sie profitieren außerdem von dem in unser Veranstaltungszentrum integriertem 4 Sterne<br />

Hotel mit 124 Zimmern und eigenem Restaurant. Dank der persönlichen Beratung unseres<br />

Conference-Teams findet sich auch das passende Rahmenprogramm zu Ihrem Event. Ob<br />

eine Outdoor-Aktivität oder eine Stadtbesichtigung – verlassen Sie sich auf unsere langjährige<br />

Erfahrung bei der Planung von Veranstaltungen, die begeistern!<br />

Auf unserer Website finden Sie einen interaktiven 360°-Rundgang, der Ihnen unsere Räume<br />

und die Optionen präsentiert. Selbstverständlich zeigen wir Ihnen auch vor Ort alle<br />

Locations und Möglichkeiten für Ihren Anlass.<br />

Vereinbaren Sie gleich einen Besichtigungstermin mit uns!<br />

KONTAKTDATEN<br />

bigBOX ALLGÄU<br />

Kotterner Straße 62 – 64<br />

87435 Kempten<br />

Telefon +49 (0)831 / 5 705540 00<br />

conference@bigboxallgaeu.de<br />

www.bigboxallgaeu.de<br />

IHRE ANSPRECHPARTNER<br />

Herr Armin Kirchbach<br />

Frau Andrea Grath<br />

EXTRAS<br />

• 15 Tagungs- und Kongressmöglichkeiten<br />

für bis zu 3.800 Besucher<br />

• Gute Durchführbarkeit durch<br />

verschiedene Raumkonzepte und<br />

individuelle Beratung<br />

• Modernste Technik wie bspw.<br />

interaktive Whiteboards mit Videomöglichkeit<br />

für Online-Meetings<br />

oder Hybride Tagungen<br />

• Exklusive Location topSEVEN<br />

RAUMBEZEICHNUNG GRÖSSE TECHNISCHE AUSSTATTUNG<br />

bigbox ALLGÄU 2.704m² 1.500 a.A. 3.829 1.400 ✔ alles vorhanden<br />

kultBOX 456m² 300 a.A. 570 276 ✔ alles vorhanden<br />

Conference 3 290m² 160 50 285 156 ✔ alles vorhanden<br />

Conference 4/5 220 m² 122 50 235 120 ✔ alles vorhanden<br />

Conference 6/7 83 m² 42 32 80 64 ✔ alles vorhanden<br />

Conference 8 44,7m² 18 14 25 24 ✔ alles vorhanden<br />

Weitere Räume in den Größen von 41 bis 2.704 m 2 finden Sie in unserem 360° Rundgang auf http://bba.vistour.de/<br />

oberAllgäu | 19


♂♀<br />

150<br />

59<br />

coaching<br />

Teambuilding &<br />

Incentives<br />

Altusried<br />

Iller<br />

Untrasried<br />

Dietmannsried<br />

Haldenwang<br />

Günzach<br />

Lauben<br />

Kraftisried<br />

Wildpoldsried<br />

Wiggensbach<br />

Kempten<br />

Betzigau<br />

Durach<br />

Görisried<br />

Kleinweiler-Hofen<br />

Niedersonthofner<br />

See<br />

Waltenhofen<br />

Sulzberg<br />

Rottachsee<br />

Oy-Mittelberg<br />

Großer<br />

Iller<br />

Wertach<br />

Grüntensee<br />

KONTAKTDATEN<br />

JUFA Kempten im Allgäu<br />

Stadtbadstraße 5<br />

87539 Kempten<br />

Telefon +49(0)831 /523840 80<br />

kempten@jufahotels.com<br />

www.jufahotels.com/kempten<br />

IHR ANSPRECHPARTNER<br />

Frau Anja Sedlmeier<br />

EXTRAS<br />

• regionale Produkte<br />

• WLAN inklusive<br />

• Lage verkehrsgünstig<br />

• hoteleigene Parkplätze (gratis)<br />

• E-Tankstelle (gebührenpflichtig)<br />

• täglich freier Eintritt ins<br />

angrenzende Erlebnisbad<br />

CamboMare mit großzügiger<br />

Saunawelt (gegen Gebühr)<br />

• täglich freier Eintritt in die<br />

benachbarte Kletterhalle<br />

JUFA KEMPTEN IM ALLGÄU<br />

Das JUFA Kempten im Allgäu ist perfekt für Tagungen und Seminare im Herzen des<br />

Allgäus. Der Tagungsort liegt verkehrstechnisch günstig und dennoch ruhig in der Nähe<br />

des historischen Stadtzentrums. Das Allgäu ist alpin und historisch zugleich interessant.<br />

In dieser wundervollen und sehr beliebten Landschaft Bayerns in Nähe zu Österreich,<br />

der Schweiz und dem Bodensee werden Seminare und Tagungen zum erlebnisreichen<br />

Team-Event. Seminarteilnehmern wie Geschäftspartnern bieten sich erlebnisreiche<br />

Gelegenheiten zum gemeinschaftlichen Krafttanken – Sie werden begeistert sein!<br />

Die 4 modernen Seminar- und Konferenzräume mit Platz für bis zu 150 Personen<br />

(28 m² bis 135 m²) eignen sich perfekt für Tagungen, Fortbildungen und Schulungen.<br />

Alle Tagungsräume sind voll ausgestattet mit der üblichen Tagungstechnik. Unsere<br />

Tagungspauschalen inkl. Raummiete, Tagungstechnik und Verpflegung lassen keine<br />

Wünsche offen. Machen Sie spannende Erfahrungen und vertiefen Sie Ihre social skills<br />

beim Teambuilding im Grünen oder knüpfen Sie wertvolle Kontakte bei einem Gettogether<br />

auf der Sonnenterrasse.<br />

Sie haben eine ganz spezielle Vorstellung, wie Ihr Rahmenprogramm aussehen soll?<br />

Fragen Sie uns, wir unterstützen Sie gerne bei der Organisation Ihres maßgeschneiderten<br />

Events. Die geschmackvoll eingerichteten Zimmer bieten Komfort für erholsames<br />

Wohnen. Dusche, WC, TV, ein Safe sowie gratis WLAN sind inklusive.<br />

Erreichbar ist das JUFA Hotel Kempten im Allgäu gut mit dem Auto über die Autobahn<br />

A7 und Bahn bzw. Bus sowie in nur 30 min. vom Flughafen Memmingen entfernt.<br />

RAUMBEZEICHNUNG GRÖSSE TECHNISCHE AUSSTATTUNG<br />

Ovid 135m² 120 45 150 60 ✔<br />

Horatius 33m² 20 12 35 - ✔<br />

Vergilius 28 m² 22 10 32 - ✔<br />

WLAN, Beamer, Leinwand, Flipchart,<br />

Pinnwand und Moderatorenkoffer<br />

Tiberius 47m² - 14 - - ✔<br />

20 | oberallgäu


♂♀<br />

2 – 80<br />

37<br />

Teambuilding &<br />

Incentives<br />

Altusried<br />

Iller<br />

Untrasried<br />

Dietmannsried<br />

Haldenwang<br />

Günzach<br />

Lauben<br />

Kraftisried<br />

Wildpoldsried<br />

Unterthingau<br />

Wiggensbach<br />

Kempten<br />

Betzigau<br />

Durach<br />

Görisried<br />

Niedersonthofner<br />

See<br />

Iller<br />

Waltenhofen<br />

Sulzberg<br />

Rottachsee<br />

Wertach<br />

Wertach<br />

Rückholz<br />

Oy-Mittelberg<br />

Nesselwang<br />

Nesselwang<br />

Grüntensee<br />

ST. RAPHAEL IM ALLGÄU S<br />

DAS KLEINE, FEINE 3* SUPERIOR TAGUNGS-, SEMINAR-<br />

& URLAUBSHOTEL IN KEMPTEN<br />

Einzigartig, wirkungsvoll und geprägt von außergewöhnlicher Herzlichkeit – das St. Raphael<br />

im Allgäu. Mit seinem besonderen Charme und seinen wertvollen Mitarbeitenden<br />

ist es ein Inklusionsunternehmen in Kempten, welches auch Menschen mit Handicap<br />

verantwortungsvoll beschäftigt.<br />

Das St. Raphael bietet 5 Seminarräume (davon 3 Räume klimatisiert) in denen 2 – 80 Personen<br />

Platz finden. Selbstverständlich sind alle Seminarräume mit modernem technischem<br />

Equipment wie Beamer, Displays und 360° Kameras für Hybrid-Workshops ausgestattet.<br />

Für Übernachtungen bietet St. Raphael 37 komfortable und stilvolle Designzimmer an.<br />

Das Hotel besitzt eine gemütliche Terrasse und einen hoteleigenen Park. Besonderes<br />

Highlight im Hotelgarten ist die große Feuerstelle sowie die neue Garten-Club-Lounge.<br />

Diese kann ebenfalls als Location gebucht werden und ist mit ihren 26 Quadratmetern<br />

flexibel nutzbar. Sie eignet sich hervorragend als Gruppenraum oder abends für gemütliche<br />

und ungestörte Runden. Besonders beliebt ist die außergewöhnliche Teambuilding-Maßnahme<br />

„Do-it-yourself Grillen“. Die Tagungsgäste können hier in lockerer<br />

Atmosphäre köstliche Leckereien gemeinsam grillen und bei einem Kukki-Cockail aus<br />

dem Cocktailtoaster die Tagung Revue passieren lassen.<br />

KONTAKTDATEN<br />

Hotel St. Raphael im Allgäu<br />

Bischof-Freundorfer-Weg 24<br />

87439 Kempten<br />

Telefon +49 (0) 831/5 40 43 30<br />

anfrage@st-raphael-im-allgaeu.de<br />

www.st-raphael-im-allgaeu.de<br />

IHRE ANSPRECHPARTNER<br />

Angelique Weißenhorn-Otto<br />

und das Rezeptionsteam<br />

EXTRAS<br />

• großer Hotelpark<br />

• Do-it-yourself-BBQ (Team Building)<br />

• Outdoortagung<br />

• hoteleigenes Restaurant<br />

• Coworking Space<br />

• kostenfreie Parkplätze<br />

• sozialer Mehrwert im Inklusionshotel<br />

RAUMBEZEICHNUNG GRÖSSE TECHNISCHE AUSSTATTUNG<br />

Grünten 127m² 50 25 80 - -<br />

Mariaberg 85m² 40 28 50 - -<br />

Stoffelberg 64m² 36 24 40 - -<br />

Falkenstein 64m² 28 20 48 - ✔<br />

Rottach 20 m² - - - 6 -<br />

Wir überlassen nichts dem Zufall<br />

und stellen alles Notwendige für<br />

Ihre Veranstaltung bereit.<br />

Leinwand, Pinnwand, Flipchart,<br />

Moderationskoffer, Beamer, Display,<br />

360 °C Kamera, Rednerpult,<br />

Whiteboard, Kugelschreiber, Block,<br />

kostenfreie Parkplätze, Räume mit<br />

Tageslicht und Klimaanlage etc.<br />

oberAllgäu | 21


♂ ♀ 15 – 600<br />

15 600<br />

Rottachsee<br />

Missen<br />

Großer<br />

Alpsee<br />

Iller<br />

Rettenberg<br />

Wertach<br />

Balderschwang<br />

Immenstadt<br />

Blaichach<br />

Burgberg<br />

Gunzesried<br />

Sonthofen<br />

Ofterschwang<br />

Bolsterlang<br />

Fischen<br />

Langenwang<br />

Obermaiselstein<br />

Riedbergpass<br />

Oberstdorf<br />

Oberjoch<br />

Bad Hindelang<br />

Hinterstein<br />

Riezlern<br />

Hirschegg<br />

sertal<br />

Trettachtal<br />

KONTAKTDATEN<br />

Am Anger 15<br />

87538 Fischen i. Allgäu<br />

Telefon +49 (0) 83 26/3 6460<br />

Telefax +49 (0) 83 26/3 64656<br />

fischen@hoernerdoerfer.de<br />

www.hoernerdoerfer.de/<br />

a-kurhaus-fiskina-fischen-allgaeu<br />

IHRE ANSPRECHPARTNERIN<br />

Frau Cordula Rekeny<br />

Telefon +49 (0) 8326/36 4619<br />

EXTRAS<br />

• Festsaal mit professionell<br />

ausgestatteter Bühne und<br />

konzerttauglicher Akustik sowie<br />

Induktionsschleife für Hörgeschädigte<br />

• Räume können durch flexible<br />

Trennwände verbunden werden<br />

• Technik ist individuell erweiterbar<br />

(Overhead-Projektor, Flipchart,<br />

Stellwände, Leinwand, flexible<br />

Trennwände)<br />

• Bestuhlung kann angepasst werden<br />

• Rund 1500m2 Ausstellungsfläche<br />

• Beleuchtung, Hängung und<br />

Stellflächen für eine optimale<br />

Inszenierung, von Kunst bis<br />

Marketing<br />

• Musikpavillon im Kurpark<br />

TAGUNGEN, SEMINARE, HOCHZEITEN UND EVENTS –<br />

PERFEKT ARRANGIERT IM PREMIUM PANORMA<br />

Fischen ist die ideale Wahl. Hier, im Heilklimatischen Kurort der Premium-Class, werden<br />

Arbeitstreffen produktiv und Feierlichkeiten unvergesslich. Fischen vereint Naturgenuss<br />

im charmant alpinen Flair mit erstklassiger Infrastruktur für modernes Tagen und<br />

gelungene Eventorganisation. Klare, reine Luft, die von den Bergen durch das weite Illertal<br />

strömt, das allgegenwärtige Alpenpanorama und eine entspannende Ruhe bilden den<br />

Tenor, der sowohl das Ensemble des Kurhauses Fiskina prägt wie auch die Unterkünfte<br />

– von der urigen Pension bis zum 5-Sterne-Resort. Außerdem kann das NaturDorf mit<br />

einem ausgesuchten Angebot an Kultur, Kulinarik und Wellness aufwarten.<br />

22 | oberallgäu


KURHAUS FISKINA<br />

BLENDEND ARBEITEN, BRILLIANT PRÄSENTIEREN, GLANZVOLL FEIERN<br />

Jede Veranstaltung hat ihr eigenes Publikum, ihre eigene Größe und Form, ihr eigenes<br />

Ziel. Das kann ein konstruktives Konferenzergebnis sein, eine romantische Hochzeit,<br />

eine umsatzsteigernde Präsentation. Selbstverständlich muss für jeden Anspruch die<br />

passgenaue Ausgestaltung gefunden werden. Individualisierte Details – vom richtigen<br />

Ton über die Farbe der Blumendekoration bis zur Allergieberücksichtigung beim Menü<br />

– sind essenziell. Aber Details wirken nur dann, wenn das Gesamtbild anspricht. Im Kurhaus<br />

Fiskina werden Kundenwünsche perfekt eingebunden und führen in Kombination<br />

mit dem Ambiente Fischens zu höchster Effektivität.<br />

Licht, Luft, der Blick auf den Hausberg Rubihorn und die majestätische Kette der Allgäuer<br />

Alpen. Das sind die naturgegebenen Vorteile des Ortes. Dass diese Vorzüge auch in<br />

den Tagungsräumen und Festsälen bestehen bleiben, ist das Ergebnis einer durchdachten<br />

Architektur, die alpinen Charakter ohne jeden Kitsch vermittelt.<br />

Die ruhige Lage im Illertal, inmitten sanfter Auwälder und angrenzend an den weitläufigen<br />

Naturpark Nagelfluhkette sei jedoch nicht mit weltfremder Abgeschiedenheit<br />

verwechselt. Drehkreuze zu internationalen Flugverbindungen sind per Bahn und Auto<br />

in rund zwei Stunden erreichbar, die A7 ist keine 30 km entfernt und der Bahnhof liegt<br />

in der Ortsmitte.<br />

Nicht zuletzt braucht es für die Wirkung der Details erfahrenes Personal. In Fischen<br />

kümmert sich ein motiviertes und fachkundiges Team um alle Belange. Die Equipe im<br />

Restaurant und beim Catering, die hauseigenen Techniker und die Organisationstalente<br />

der Tourismusabteilung stehen ab der Planung zur Verfügung und sorgen für einen<br />

reibungslosen Ablauf.<br />

In der Atmosphäre Fischens präsentieren sich Veranstaltungen im besten Licht: blendend<br />

vorbereitet und brillant umgesetzt für ein glänzendes Ergebnis.<br />

ECHT UND EXZELLENT GENIESSEN<br />

Ursprüngliche Natur und lokale Produzenten,<br />

die daraus frische, hochwertige<br />

Erzeugnisse herstellen, sind Garant für<br />

selten erreichte Gourmetmomente. Die<br />

„SpeiseGalerie“ der Fiskina bietet saisonale<br />

Qualität und Finesse – von der Ur-Allgäuer<br />

Brotzeit bis zum opulenten Gala-Menü.<br />

RÄUME FÜR HOHE ANSPRÜCHE<br />

Die Räumlichkeiten der Fiskina passen sich<br />

an, durch einfaches Design mit vielseitiger<br />

Nutzbarkeit. Natürliche Materialien und<br />

klare Architektur sorgen für Eleganz mit<br />

Ambiente. Raumhöhe und Panoramafenster<br />

garantieren für reichlich Kopf- und<br />

Beinfreiheit.<br />

KLEINE PAUSEN UND GROSSE ERHOLUNG<br />

Rund um das Kurhaus erstreckt sich ein<br />

gepflegter Kurpark. Auch Aromakräutergarten,<br />

Eisdiele, Eichhörnchenwald oder<br />

Salzgrotte sind für eine kurze Pause nur<br />

wenige Schritte entfernt. Zur Entspannung<br />

empfiehlt sich ein Spaziergang zum<br />

bezaubernden Auwaldsee.<br />

RAUMBEZEICHNUNG GRÖSSE TECHNISCHE AUSSTATTUNG<br />

Festsaal 340m² 408 250 475 100 ✔<br />

Kleiner Saal 180m² 144 80 126 100 ✔<br />

Fischen 75m² 40 40 50 - -<br />

Beamer, Leinwand, WLAN, flexible<br />

Trennwände, elektrische Verdunkelung<br />

Beamer, Leinwand, WLAN, flexible<br />

Trennwände, elektrische Verdunkelung<br />

Beamer, Leinwand, WLAN,<br />

flexible Trennwände<br />

Berg 64m² 25 25 50 - - Beamer, Leinwand, WLAN<br />

Langenwang 48 m² 15 15 25 - - Beamer, Leinwand, WLAN<br />

oberAllgäu | 23


♂ ♀ 10 – 140<br />

Obergünzburg<br />

Altusried<br />

Iller<br />

Untrasried<br />

Dietmannsried<br />

Haldenwang<br />

Günzach<br />

Lauben<br />

Kraftisried<br />

Wildpoldsried<br />

Wiggensbach<br />

Kempten<br />

Betzigau<br />

Durach<br />

Görisried<br />

Kleinweiler-Hofen<br />

Niedersonthofner<br />

See<br />

Waltenhofen<br />

Sulzberg<br />

Rottachsee<br />

Oy-Mittelberg<br />

Grüntensee<br />

KONTAKTDATEN<br />

Tagungszentrum S4<br />

An der Stadtmauer 4<br />

87435 Kempten<br />

Telefon +49 (0)831/69 7161 94<br />

buchen@sozialbau.de<br />

www.tagungszentrums4.de<br />

IHRE ANSPRECHPARTNER<br />

Frau Sandra Nummer<br />

Frau Nina Schneider<br />

EXTRAS<br />

• Zentrale Lage, mitten in der Altstadt<br />

• Helle Tagungsräume<br />

unterschiedlicher Größe<br />

• 122 Parkplätze in der<br />

hauseigenen Tiefgarage<br />

• Modernste Tagungstechnik<br />

• WLAN kostenfrei<br />

• Feine Küche von Café „Mauerblümchen“<br />

mit Cateringservice<br />

• Passivhaus-Standard im gesamten<br />

Gebäude<br />

TAGUNGSZENTRUM S4 –<br />

KEMPTEN<br />

Mit unserem Bürogebäude S4, direkt an der historischen Stadtmauer in der Allgäu-Metropole<br />

Kempten, ist mitten in der Altstadt ein Quartier vollendet, das in punkto Architektur<br />

Akzente setzt. Im Erdgeschoss dieses innovativen Dienstleistungsgebäudes befinden sich<br />

die Räume des Tagungszentrums S4, die je nach Größe und Bestuhlung Platz für 10 bis<br />

140 Teilnehmer bieten. Ein großzügiges, helles Foyer sowie das Café „Mauerblümchen“, das<br />

Ihnen gerne das komplette Catering Ihrer Veranstaltung organisiert, runden das Angebot<br />

ab. Die Lage in der beliebten Kemptener Altstadt bietet den Tagungs-Teilnehmern ein<br />

abwechslungsreiches Pausen- oder After-Work-Programm. Im Untergeschoss stehen 122<br />

hell beleuchtete Parkplätze zur Verfügung! Ein ganz besonderes Ausrufezeichen setzt das<br />

Bürogebäude S4 vor allem mit seinem nachhaltigen Energiekonzept. Denn durch den Einsatz<br />

energiesparender Haus- und Elektrotechnik, Dämmung, Ausrichtung, Fensterflächen<br />

und Wärmerückgewinnung erfüllt das gesamte Gebäude Passivhaus-Standard. Ein extrem<br />

niedriger Primärenergiebedarf ist das Ergebnis und ist die Grundlage für eine hervorragende<br />

CO 2-Bilanz. Ihre Tagung wird damit zum Beitrag eines Green Business!<br />

Tagung im Zentrum<br />

Gut erreichbar, 122 Parkplätze in der Tiefgarage und trotzdem die Lage mitten im<br />

Zentrum. Vieles spricht für das Tagungszentrum S4. Alle Tagungsräume sind mit Funkmikrofonen,<br />

Audioanlagen mit Deckenlautsprechern und Hochleistungs-Beamern ausgestattet.<br />

Durch moderne HotSpot/Acces-Point Technik können Sie allen Tagungsteilnehmern<br />

kostenlosen Internet-Zugang anbieten.<br />

RAUMBEZEICHNUNG GRÖSSE TECHNISCHE AUSSTATTUNG<br />

Wasserkraft 24m² 8 8 22 - ✔<br />

Sonnenschein 69 m² 22 16 40 - ✔<br />

Windenergie 87m² 32 20 46 - ✔<br />

Erdwärme 157m² 52 33 140 - ✔<br />

Dokumentenkamera, Funkmikrofone,<br />

Audioanlage mit Deckenlautsprecher<br />

und Hochleistungs-Beamern.<br />

HotSpot/Access-Point Technik für<br />

kostenlosen Internet-Zugang.<br />

24 | oberallgäu


♂♀<br />

500<br />

423<br />

Kleinweiler-Hofen<br />

Weitnau<br />

Niedersonthofner<br />

See<br />

Sulzberg<br />

Rottachsee<br />

Oy-Mittelberg<br />

Missen<br />

Großer<br />

Alpsee<br />

Iller<br />

Rettenberg<br />

Wertach<br />

Jungholz<br />

Balderschwang<br />

Immenstadt<br />

Blaichach<br />

Gunzesried<br />

Ofterschwang<br />

Bolsterlang Fischen<br />

Burgberg<br />

Sonthofen<br />

Langenwang<br />

Obermaiselstein<br />

Riedbergpass<br />

Oberjochpass<br />

Oberjoch<br />

Bad Hindelang<br />

Hinterstein<br />

ALLGÄUSTERNHOTEL<br />

TAGEN IN NEUEN DIMENSIONEN<br />

Das AllgäuSternHotel ist eines der größten Tagungshotels in Bayern. Mit seinem einzigartigen<br />

AlpenCongressCentrum bereitet es Ihnen MICE-Erlebnisse, die begeistern. Ob<br />

für Tagungen, Incentives, Kongresse oder Events – das multifunktionale Raumprogramm<br />

schafft die idealen Voraussetzungen.<br />

24 hochwertig ausgestattete Veranstaltungsräume sorgen für enorme Flexibilität. Individuelle<br />

Rahmenprogramme runden Ihr Erlebnis gekonnt ab. Und wohlverdiente Pausen<br />

können auf Terrasse oder Balkon stattfinden, inklusive herrlichem Bergpanorama.<br />

Zusätzliches Glanzlicht jeder Veranstaltung ist die hoteleigene Sonnenkopfhütte – für<br />

Events der unvergleichlichen Art.<br />

KONTAKTDATEN<br />

Stella Hotelbetriebsgesellschaft mbH<br />

AllgäuSternHotel<br />

Buchfinkenweg 2 | 87527 Sonthofen<br />

Telefon +49 (0) 8321/27 9916<br />

Telefax +49 (0) 83 21/279414<br />

verkauf@allgaeustern.de<br />

www.allgaeustern.de<br />

IHRE ANSPRECHPARTNER<br />

Frau Alisa Keck, Frau Corinna Stahr<br />

FREIRAUM FÜR IHREN ERFOLG<br />

Auf 1.800 m2 stehen Ihnen mehrere Tagungsräume<br />

zur Verfügung – vom kompakten<br />

WorkshopRoom bis zum riesigen<br />

CongressSaal. Moderne Technik trifft auf<br />

komfortable Ausstattung. Weitere Vorteile:<br />

viel Tageslicht, Balkone und Terrassen, Bergpanorama.<br />

ALLES UNTER EINEM DACH<br />

Im AllgäuStern tagen und übernachten<br />

Sie mit Komfort – gleichermaßen. Die 423<br />

Zimmer und Suiten sind hochwertig und<br />

zeitlos eingerichtet. Die meisten davon<br />

bieten herrliche Bergblicke und verfügen<br />

über Balkon oder Terrasse. WLAN nutzen<br />

Sie kostenfrei.<br />

GENUSS NACH HERZENSLUST<br />

Kulinarische Arrangements versüßen Ihre<br />

Tagung. Ob Frühstücksbuffet, Kaffeepause,<br />

Abendessen oder Late-Night-Drink: Guter<br />

Geschmack steht auf unserer Tageskarte.<br />

Sie möchten etwas ganz Besonderes?<br />

Gerne erfüllen wir auch Ihre individuellen<br />

Wünsche.<br />

RAUMBEZEICHNUNG GRÖSSE TECHNISCHE AUSSTATTUNG<br />

Salon A – F 547 m² 300 - 500 - ✔ nach Kundenwunsch<br />

Salon 1 71m² 40 25 70 - ✔ nach Kundenwunsch<br />

Salon 2 75m² 50 28 80 - ✔ nach Kundenwunsch<br />

Salon 3 69 m² 40 25 70 - ✔ nach Kundenwunsch<br />

B 40 188m² 110 55 130 - ✔ nach Kundenwunsch<br />

oberAllgäu | 25


♂ ♀<br />

2 – 220<br />

33<br />

coaching<br />

Teambuilding &<br />

Incentives<br />

Maierhöfen<br />

Kleinweiler-Hofen<br />

Weitnau<br />

Niedersonthofner<br />

See<br />

Waltenhofen<br />

Sulzberg<br />

Rottachsee<br />

Missen<br />

Großer<br />

Alpsee<br />

Iller<br />

Rettenberg<br />

Wertach<br />

Immenstadt<br />

Blaichach<br />

Gunzesried<br />

Ofterschwang<br />

Burgberg<br />

Sonthofen<br />

Oberjoch<br />

Bad Hindelang<br />

Balderschwang<br />

Bolsterlang<br />

Fischen<br />

Langenwang<br />

Obermaiselstein<br />

KONTAKTDATEN<br />

Stadtschloss Immenstadt<br />

GmbH & Co. KG<br />

Marienplatz 12 | 87509 Immenstadt<br />

Telefon +49(0)8323/999560<br />

office@schloss-immenstadt.de<br />

www.schloss-immenstadt.de<br />

IHR ANSPRECHPARTNER<br />

Herr Raik Seitz-Thierbach<br />

EXTRAS<br />

• Ruhiger und idyllischer Schlosshof<br />

• A la carte Restaurant<br />

„Schlosswirtschaft“<br />

• Eigener Coworking Space<br />

„Schlosswerkstatt“<br />

• Sommerfeste & Weihnachtsfeiern,<br />

Jubiläumsfeiern<br />

• Multiraum-Veranstaltungen und<br />

Exklusivbuchungen<br />

SCHLOSS IMMENSTADT<br />

Mitten im Herzen des Oberallgäus gelegen, bietet das Schloss Immenstadt neben dem<br />

großen, historischen Schlosssaal verschiedene, helle Tagungs- und Gruppenräume, die<br />

sich hervorragend für Seminare und Workshops eignen. Alle Räume verfügen über<br />

modernste Präsentationstechnik und eigene WLAN Access Points. Das hauseigene<br />

Catering steht Ihnen mit regionalen Speisen und Getränken den ganzen Tag zur Verfügung.<br />

Wir erarbeiten Ihnen gerne ein individuelles, auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes<br />

Angebot.<br />

Ob Ein- oder Mehrtages-Event, ob mit oder ohne Übernachtung – wir haben den richtigen<br />

Rahmen für Ihr Event! Zur Übernachtung steht Ihnen in unmittelbarer Nähe unser<br />

Partnerhotel „Lifestylehotel Bollwerk“ mit 33 Zimmern zur Verfügung. Ebenso bietet<br />

das Schloss Ihnen und Ihrem Team den hauseigenen Coworking Space „Schlosswerkstatt“.<br />

Die eigens vom Team geleiteten Wanderungen und E-Bike-Touren sowie die von<br />

uns organisierten abwechslungsreichen Indooraktivitäten wie Kochkurse, Tastings und<br />

Firmenfeste sorgen für unvergessliche Erlebnisse.<br />

Fragen Sie Ihre Veranstaltung gleich bei uns an – wir freuen uns darauf mit Ihnen zu<br />

planen!<br />

RAUMBEZEICHNUNG GRÖSSE TECHNISCHE AUSSTATTUNG<br />

Hugofels (1. OG) 60m² 20 20 30 - -<br />

Montfort (2. OG) 40 m² - 10 - - -<br />

Schlosssaal (2. OG) 220 m² 60 35 220 130 ✔<br />

Wireless Deckenbeamer & elektrische<br />

Leinwand, Whiteboard, elektrische<br />

Fensterabdunkelung<br />

Mediaboard mit Flatscreen<br />

(Vitra Dancing Wall)<br />

Flexi. Raumaufbau, Bühne, Musikanlage,<br />

Leinwand, High Definition Beamer<br />

Raum der Sinne (3. OG) 100m² 30 20 60 - - Wireless Deckenbeamer, Leinwand<br />

26 | oberallgäu<br />

Weitere Räume in den Größen von 40 bis 60 m 2 verfügbar.


♂♀<br />

195<br />

70<br />

coaching<br />

Teambuilding &<br />

Incentives<br />

Kempten<br />

Durach<br />

Görisried<br />

Wald<br />

Niedersonthofner<br />

See<br />

Iller<br />

Wertach<br />

Waltenhofen<br />

Sulzberg<br />

Rückholz<br />

Oy-Mittelberg<br />

Rottachsee<br />

Nesselwang<br />

Wertach<br />

Grüntensee Eisenberg<br />

Rettenberg<br />

Jungholz<br />

Pfronten<br />

Blaichach<br />

Burgberg<br />

Sonthofen<br />

Ofterschwang<br />

Oberjochpass<br />

Oberjoch<br />

Schattwald<br />

Bad Hindelang<br />

Zöblen<br />

Hinterstein Tannheim Haldensee<br />

Tannheim<br />

KOLPING ALLGÄUHAUS<br />

LASSEN SIE SICH VON DER NATUR INSPIRIEREN!<br />

Mitten im Grünen kommt in unserem Haus neben der Arbeit auch die Erholung nicht<br />

zur kurz. Tief durchatmen und Kraft tanken, das bietet unsere Lage am Rand des Luftkurorts<br />

Wertach. Der Blick in die grünen Allgäuer Wiesen und die umliegenden Berge<br />

bieten Entspannung und helfen sich auf das Wesentliche zu fokussieren. Erleben Sie in<br />

unserem Haus eine Zeit, die gut tut – auch bei der Arbeit!<br />

PROGRAMM und KINDERBETREUUNG Eine unserer Kernkompetenzen liegt darin, Ihnen<br />

als Kontrapunkt zu den Tagungszeiten geführte Wanderungen oder Bergtouren anzubieten.<br />

Sollten Ihre Mitarbeiter*innen während der Tagung eine Kinderbetreuung benötigen<br />

können wir Ihnen diese in den benötigten Zeiten anbieten.<br />

ZIMMER In 70 regional eingerichteten Zimmern mit Dusche/WC können Sie sich nach<br />

Tagung und Seminar entspannen und tief schlafen. Fünf unserer Zimmer sind zudem<br />

rollstuhlgerecht eingerichtet, so dass auch Mitarbeiter mit entsprechendem Bedarf gut<br />

untergebracht sind.<br />

TAGUNGS- und SEMINARRÄUME In unserem Haus haben alle Tagungs- und Seminarräume<br />

Tageslicht. Neben moderner Tagungstechnik bieten die Räume größtenteils ein wunderbares<br />

Panorama auf die Wertacher Berge und in die Allgäuer Natur. Auch im Freien können<br />

Besprechungsbereiche bei entsprechender Witterung zur Verfügung gestellt werden.<br />

ANBINDUNG Von der Autobahnabfahrt A7 sind wir in sechs Kilometern erreichbar,<br />

eine Bushaltestelle ist direkt an der Zufahrt zum Haus. Parkplätze stehen in großer Zahl<br />

direkt am Haus zur Verfügung.<br />

KONTAKTDATEN<br />

Kolpinghaus Allgäuhaus<br />

Kolpingstraße 1 – 7<br />

87497 Wertach, Oberallgäu<br />

Telefon +49 (0)83 65 / 790-0<br />

Telefax +49 (0)8365 /790-1 90<br />

info@allgaeuhaus-wertach.de<br />

www.allgaeuhaus-wertach.de<br />

IHRE ANSPRECHPARTNER<br />

Herr Reichart<br />

Frau Pesch<br />

EXTRAS<br />

• Rahmenprogramm und<br />

Kinderbetreuung möglich<br />

• Unverbauter Blick auf die<br />

umliegenden Berge<br />

• mitten im Grünen, direkt am<br />

Rad- und Wanderwegenetz<br />

• Sporthalle, Wellnessbereich,<br />

viele Freizeitmöglichkeiten<br />

• Regionale, frische Küche<br />

• Rollstuhlgerechte Zimmer<br />

• Gratis Parkplätze<br />

RAUMBEZEICHNUNG GRÖSSE TECHNISCHE AUSSTATTUNG<br />

Begegnungsraum 171m² 80 60 190 90 ✔<br />

Lichtblick 62m² 30 25 40 - -<br />

Musikraum 120m² 60 40 100 - -<br />

Panoramablick 152m² 70 50 150 80 ✔<br />

Wiesenblick 70m² 40 32 50 - -<br />

Leinwand, Beamer, Flipchart, WLAN<br />

und vieles mehr<br />

Es stehen 4 weitere Räume zur Verfügung.<br />

oberAllgäu | 27


ANZEIGE<br />

Green Meeting<br />

in den Alpen<br />

Grüne Hotelgruppe mit nachhaltigem Konzept in Deutschland<br />

und Österreich – auch hier im Allgäu<br />

Während andere auf Schnitzeljagd gehen, folgen Gäste in den<br />

Explorer Hotels gerne der grünen Entdeckerreise. Die sportlichen<br />

Hotels sind die ersten zertifizierten Passivhaus-Hotels<br />

Europas. Doch was ist ein Passivhaus? Nur kurz: Das Passivhaus<br />

zeichnet sich durch eine sehr aufwändige Gebäudehülle<br />

aus. Spezialfenster mit Dreifachfachverglasung und<br />

einer Komfortlüftung mit Wärmerückgewinnung sorgen für<br />

minimalen Energieverlust. Solar- und Photovoltaikanlagen<br />

sowie eine Biogas-Brennwerttherme maximieren die Energiegewinnung.<br />

Das Ergebnis: Die Explorer Hotels sind im Betrieb<br />

klimaneutral. Der bewusste Verzicht auf ein eigenes<br />

Restaurant zählt auch zum ökologischen Hotelkonzept. Der<br />

Fokus liegt auf der Zusammenarbeit mit regionalen Partnern,<br />

um somit die Wertschöpfung vor Ort zu fördern.<br />

Unkompliziert, aktiv und nachhaltig.<br />

In den Explorer Hotels ist alles da, was man für einen aktiven<br />

Urlaub in den Bergen benötigt. Übernachtet wird in trendigen<br />

Design-Zimmern mit Panorama-Fensterbank und Bergblick.<br />

Das vitale Frühstücksbuffet mit Do-it-yourself Eierbratstation<br />

versorgt die Gäste mit Power für den Tag. In der Lounge<br />

steht eine Werkbank zum Präparieren von Sportgeräten und<br />

an interaktiven Touchscreens finden Gäste die Highlights der<br />

Region. Und wer es nach einem actionreichen Tag in den Bergen<br />

gemütlich ausklingen lassen möchte, entspannt erst im<br />

Sport Spa und dann mit einen Drink an der Bar.<br />

Green Meetings<br />

Die Berge als kreatives Arbeitsumfeld machen die Explorer Hotels<br />

in den schönsten Alpenregionen zur perfekten Location<br />

für umweltbewusste Tagungen oder Firmenfeiern. Papierloses<br />

Arbeiten, Recycling, energiesparende Ausstattung sowie die<br />

Zusammenarbeit mit regionalen Partnern für Catering und<br />

Teamevents unterstützen das nachhaltige Konzept der sportlichen<br />

Hotels und bereiten zusätzlich den perfekten Start für<br />

ein erfolgreiches Green Meeting.<br />

Mehr Infos unter www.explorer-hotels.com/tagung<br />

28 | oberallgäu


♂♀<br />

180<br />

100<br />

coaching<br />

Teambuilding &<br />

Incentives<br />

Niedersonthofner<br />

See<br />

Iller<br />

Wertach<br />

Waltenhofen<br />

Sulzberg<br />

Rückholz<br />

Oy-Mittelberg<br />

Rottachsee<br />

Nesselwang<br />

Wertach<br />

Grüntensee Eisenberg<br />

Rettenberg<br />

Jungholz<br />

Pfronten<br />

Blaichach<br />

Burgberg<br />

Sonthofen<br />

Ofterschwang<br />

Oberjochpass<br />

Oberjoch<br />

Schattwald<br />

Bad Hindelang<br />

Zöblen<br />

Hinterstein Tannheim Haldensee<br />

Tannhe<br />

Fischen<br />

Vilsalpsee<br />

EXPLORER HOTELS<br />

Lässig und unkompliziert Tagen in den Alpen<br />

In den 10 Explorer Hotels in Deutschland und Österreich könnt Ihr perfekt Abschalten<br />

vom Arbeitsalltag und habt die Berge direkt vor der Tür.<br />

Schöpft neue Motivation bei einer kreativen Tagung in unkomplizierter Atmosphäre<br />

und lernt Eure Kollegen bei Outdoor-Teamevents so richtig kennen: Geocaching, Summer<br />

Fun Olympics, geführte E-MTB-Touren und vieles mehr. Auch ein Abendessen auf<br />

der urigen Hütte oder ein entspanntes Barbecue auf der Terrasse trägt zum Teambuilding<br />

bei.<br />

Freundliche Tagungsräume<br />

Neben einer Übernachtung in den je 100 Design-Zimmern inklusive vitalem Frühstücksbuffet<br />

sowie Sport Spa mit Sauna, Dampfbad und Fitness stehen auch zwei helle<br />

Tagungsräume mit moderner Tagungstechnik und großen Panoramafenstern bereit. Sie<br />

sind ideal für Tagungen mit bis zu 180 Personen und bei einer Größe von 110m² und<br />

220m² individuell bestuhlbar. Geschäftsreisen können wunderbar direkt über das Hotel<br />

mit Bestpreis-Garantie gebucht werden.<br />

Tagen, wo andere Urlaub machen<br />

Neben den Standorten in Nesselwang und Oberstdorf im Allgäu gibt es die Explorer<br />

Hotels auch in Farchant bei Garmisch-Partenkirchen, Berchtesgaden, Hinterstoder, St.<br />

Johann in den Kitzbüheler Alpen, im Montafon, Zillertal, Ötztal und in Bad Kleinkirchheim<br />

- einfach in den schönsten Alpenregionen.<br />

KONTAKTDATEN<br />

Explorer Hotels<br />

An der Riese 45<br />

87484 Nesselwang<br />

Telefon +49 (0)83 22/940794 44<br />

meeting@explorer-hotels.com<br />

www.explorer-hotels.com/tagung<br />

IHRE ANSPRECHPARTNERIN<br />

Frau Anna-Maria Schuster<br />

EXTRAS<br />

• alle Leistungen aus einer Hand<br />

• klimaneutrale Passivhaus-Hotels<br />

mit regionalen Produkten<br />

• je zwei helle Tagungsräume mit<br />

moderner Tagungstechnik<br />

• gratis WLAN im ganzen Hotel<br />

• trendige Zimmer und eine<br />

unkomplizierte Atmosphäre<br />

• vom Vitalfrühstück über<br />

Lunchbuffet bis hin zum Abendessen<br />

Green<br />

Meeting<br />

2 Tage/1 ÜN<br />

ab € 108,–<br />

pro Person<br />

RAUMBEZEICHNUNG GRÖSSE TECHNISCHE AUSSTATTUNG<br />

3rd Floor 220 m² 72 45 120 - ✔ Flipchart, Pinnwand, Beamer,<br />

Leinwand, Moderatorenkoffer und<br />

2nd Floor 110m² 36 36 48 - ✔ gratis WLAN<br />

oberAllgäu | 29


ANZEIGE<br />

Tagen mit Aussicht<br />

auf 1.400 Metern Höhe<br />

eine Tagung der besonderen Art<br />

Mit frischer Bergluft in der Nase und Kuhglockengebimmel<br />

in den Ohren in eine Welt eintauchen, die ganz anders<br />

ist als die aus dem Arbeitsalltag. Der Schreibtischstuhl<br />

wird gegen eine Hüttenbank ausgetauscht und man blickt<br />

auf das traumhafte Alpenpanorama. Völlig herausgerissen<br />

aus dem Alltagstrott hat man mit seinen Arbeitskollegen<br />

plötzlich Zeit für Dinge, die auf der Arbeit normalerweise<br />

zu kurz kommen.<br />

Egal welche Ziele bei der Tagung an oberster Stelle<br />

stehen – ob neue Ideen, Inspiration, Teamgeist oder Motivation<br />

– eine Tagung im Hörnerhaus bringt das Team hoch<br />

hinaus und das nicht nur bildlich gesprochen, sondern im<br />

wahrsten Sinne des Wortes. Denn im Hörnerhaus findet<br />

die Tagung auf 1.400 Metern statt, mitten in den Allgäuer<br />

Bergen.<br />

Einmalige Lage hoch oben auf dem Berg<br />

Bereits die Anreise mit der Bergbahn ist ein echtes Erlebnis<br />

und die einzigartige Sonnenterrasse mit 180° Panoramablick<br />

lädt zum Bewundern der Allgäuer Bergwelt ein.<br />

Einfach ausgestattet, wird die Konzentration hier auf das<br />

Wesentliche gelenkt. Wo könnte man sich als Team besser<br />

Zeit nehmen, um durchzuatmen, Kraft zu tanken und sich<br />

neu auszurichten, als auf einer Berghütte?<br />

Die Tagung kann perfekt mit einem Teamevent kombiniert<br />

werden. Mitten im Ski- und Wandergebiet Bolsterlang im<br />

Naturpark Nagelfluhkette, stehen viele Möglichkeiten offen.<br />

Von hier aus wird in die Bergwelt gestartet, egal ob<br />

Sommer oder Winter – traumhafte Wanderungen oder<br />

Schneeschuhtouren stehen rund um die Hörnerdörfer an.<br />

Mit der Ausgangslage direkt an der Mittelstation der Hörnerbahn<br />

ist man schon mittendrin!<br />

30 | oberallgäu


♂♀<br />

120<br />

29<br />

Rottachsee<br />

Missen<br />

Großer<br />

Alpsee<br />

Iller<br />

Rettenberg<br />

Wertach<br />

Immenstadt<br />

Blaichach<br />

Gunzesried<br />

Ofterschwang<br />

Burgberg<br />

Sonthofen<br />

Oberjoch<br />

Bad Hindelang<br />

Balderschwang<br />

Bolsterlang<br />

Fischen<br />

Langenwang<br />

Obermaiselstein<br />

Riedbergpass<br />

Oberstdorf<br />

Riezlern<br />

Hirschegg<br />

Mittelberg<br />

lsertal<br />

Trettachtal<br />

HÖRNERHAUS<br />

Tagen am Berg<br />

Das Hörnerhaus befindet sich mitten im Ski- und Wandergebiet Bolsterlang auf 1.400<br />

Metern Höhe. Fernab von Arbeitsstress und Autolärm verbringt Ihr hier oben Eure Tagung<br />

einmal ganz anders - inmitten der Allgäuer Bergwelt. Profitiert von der Einfachheit<br />

des Hüttenlebens, der inspirierenden Natur und einem Weitblick, der Euren Ideen zum<br />

Sprudeln verhilft.<br />

Arbeitszeit = Bergzeit<br />

Für eine erfolgreiche Bergtagung steht Euch eine Stube und ein Tagungsraum inklusive<br />

Standardtechnik zur Verfügung. Die Meetingräume sind ausgestattet mit einer Pinnwand,<br />

Leinwand, Flipchart, Moderatorenkoffer und WLAN. Neben der Übernachtung<br />

in den 29 einfachen und gemütlichen Zimmern mit Platz für bis zu 120 Personen, erwarten<br />

Euch am Morgen ein reichhaltiges Frühstücksbuffet und abends ein zünftiges<br />

Drei-Gang-Menu mit überwiegend Allgäuer Schmankerl in Buffetform. Tagsüber sorgen<br />

leckere Snacks für Stärkung. Die Anreise erfolgt ausschließlich über die Hörnerbahn.<br />

Das letzte Stück von der Mittelstation zum Hörnerhaus lauft Ihr ca. 5 min hinauf. Euer<br />

Gepäck wird von der Materialbahn nach oben transportiert.<br />

Euer Programm<br />

Eine Tagung im Hörnerhaus soll nicht nur inhaltlich produktiv sein, sondern den Zusammenhalt<br />

Eures Teams stärken. Gerne stellt das Team des Hörnerhauses Euch ein<br />

individuelles Rahmenprogramm zusammen und berät Euch in allen Fragen rund um Eure<br />

Tagung oder Teamevent.<br />

KONTAKTDATEN<br />

Hörnerhaus<br />

Hörnerstraße 25<br />

87538 Bolsterlang<br />

Telefon 0 83 26 / 6 39<br />

info@hoernerhaus.de<br />

www.hoernerhaus.de<br />

IHRE ANSPRECHPARTNERIN<br />

Frau Martina Betz<br />

EXTRAS<br />

• 29 urige Hüttenzimmer<br />

mit 120 Betten<br />

• Frühstücksbuffet<br />

• Abendessen, zünftiges Drei-<br />

Gang-Menü in Buffetform<br />

• Tagungsraum inkl. Technik<br />

• Tagungsverpflegung<br />

• Einzigartige Sonnenterrasse<br />

mit 180 Grad Panoramablick<br />

RAUMBEZEICHNUNG GRÖSSE TECHNISCHE AUSSTATTUNG<br />

Tagungsraum 40 m² 18 20 25 - ✔<br />

Kleine Stube 20 m² 10 12 15 - ✔<br />

Große Stube 100m² 40 50 60 - ✔<br />

Pinnwand, Leinwand, Flipchart,<br />

Moderatorenkoffer & WLAN<br />

oberAllgäu | 31


ANZEIGE<br />

Genussvolle Events im<br />

Herzen von Oberstdorf<br />

Stilvoll Tagen & Feiern im ersten Haus am Platz<br />

Für kreative Gedanken, konstruktiven Austausch und<br />

Teamentwicklung bedarf es von Zeit zu Zeit einen Perspektivwechsel<br />

und Inspiration. Fernab von Büroalltag und<br />

den gewohnten Strukturen kommen so ganz neue Ideen.<br />

Darüber hinaus ist eine inspirierende Umgebung ausschlaggebend<br />

für ein produktives Miteinander. Im renommierten<br />

4-Sterne Hotel Mohren in Oberstdorf gelingt dies durch<br />

erstklassigen Service und kulinarische Highlights, die die<br />

Veranstaltung begleiten.<br />

Zentral, historisch, genussvoll<br />

Mitten im Herzen von Oberstdorf wartet eine Tagungslocation<br />

in historischen Gemäuern mit einzigartigen Genussmomenten.<br />

Ein echtes Highlight liegt unter dem<br />

Restaurant im Hotel Mohren. Der 500 Jahre alte Gewöl-<br />

be-Weinkeller bietet Platz für bis zu 24 Personen und wird<br />

gerne für ein Fondue-Essen, als Auftakt oder Abschluss<br />

einer erfolgreichen Tagung, genutzt. Übernachtet wird in<br />

stilvollen Doppel- und Einzelzimmern mit Grandhotel-Flair.<br />

Für Tagungen und Firmenveranstaltungen stehen attraktive<br />

Halb- und Ganztagesangebote zur Wahl, die individuell<br />

mit Abendveranstaltungen und Rahmenprogrammpunkten<br />

kombiniert werden können. Auf Wunsch verwöhnt das<br />

Team im Hotel Mohren rund um die Uhr mit kulinarischen<br />

Köstlichkeiten.<br />

Produktive Arbeit lässt sich hier perfekt mit dem Teambuilding-Gedanken<br />

verbinden. Nur 10 Gehminuten vom Hotel<br />

entfernt und eine Bergfahrt später steht man mit den Kollegen<br />

auf dem Nebelhorn und taucht in die Allgäuer Bergwelt<br />

ein. Egal ob Jahresabschluss, Teambuilding Event oder<br />

Incentives – hier darf man eine genussvolle Tagung abseits<br />

vom gewöhnlichen Büroalltag erwarten.<br />

32 | oberallgäu


♂♀<br />

40<br />

68<br />

coaching<br />

Teambuilding &<br />

Incentives<br />

Balderschwang<br />

Burgberg<br />

Gunzesried<br />

Sonthofen<br />

Ofterschwang<br />

Bolsterlang Fischen<br />

Langenwang<br />

Obermaiselstein<br />

Riedbergpass<br />

Oberstdorf<br />

Oberjochpass<br />

Oberjoch<br />

Bad Hindelang<br />

Hinterstein<br />

Riezlern<br />

Hirschegg<br />

Mittelberg<br />

Kleinwalsertal<br />

Trettachtal<br />

HOTEL MOHREN <br />

Tagung mit Grandhotel-Flair im Herzen von Oberstdorf<br />

Im ersten Haus am Platz, zentral am Oberstdorfer Marktplatz gelegen, erleben Sie eine<br />

genussvolle Tagung inmitten der Allgäuer Berge. Verbringen Sie kreative Stunden in unseren<br />

historischen Räumlichkeiten. Wenn Sie eine Kombination aus Tagung, Bergerlebnis<br />

und Kulinarik suchen, sind Sie im renommierten 4-Sterne Hotel Mohren genau an der<br />

richtigen Adresse.<br />

Genussvoll kreativ werden<br />

In unserem Tagungsraum mit moderner Tagungstechnik finden kleine Gruppen mit bis<br />

zu 40 Personen einen ruhigen Ort für den kreativen Austausch. Übernachten Sie in stilvollen<br />

Einzel -und Doppelzimmern und starten Sie gemütlich beim Schlemmerfrühstück<br />

in den Tag. Kombinieren Sie Ihre Tagung mit kulinarischen Höhepunkten. In unserem<br />

Mohren Restaurant erwartet Sie eine gehobene Küche mit raffinierten Highlights und<br />

exzellenter Weinauswahl. So dürfen Sie sich auch auf besondere Tagungspausen freuen:<br />

ein 3-Gang Menü am Mittag oder süße und herzhafte Leckereien am Nachmittag auf<br />

der Sonnenterrasse.<br />

KONTAKTDATEN<br />

Hotel Mohren <br />

Marktplatz 6 | 87561 Oberstdorf<br />

Telefon 0 83 22 /9123 33<br />

tagung@hotel-mohren.de<br />

www.hotel-mohren.de<br />

IHRE ANSPRECHPARTNERIN<br />

Frau Martina Betz<br />

EXTRAS<br />

• historischer Gewölbe-Weinkeller<br />

als Eventlocation<br />

• Abend- und Outdoorprogramm:<br />

urige Hüttenabende, Fondue-Essen,<br />

Käse- oder Curling-Workshop<br />

• Tagungsverpflegung mit<br />

herzhafter/süßer Kaffeepause<br />

und 3-Gang-Mittagsmenü<br />

Je nach Anlass bieten wir zusätzlich verschiedene Team-Events an. Wie wäre es mit<br />

einem Fondue-Abend, einem Gala-Dinner oder einem urigen Hüttenabend? Auch die<br />

Allgäuer Bergwelt bietet zahlreiche Möglichkeiten den Kopf freizubekommen. Nur wenige<br />

Gehminuten vom Hotel starten Sie mit der Nebelhornbahn in die Allgäuer Alpen.<br />

Tauschen Sie Ihre gewohnte Büroumgebung gegen eine Tagung inmitten einer traumhaften<br />

Bergkulisse!<br />

Erfahren Sie die Professionalität und<br />

Qualität des Hotel Mohren Teams<br />

von der Buchung bis zur Durchführung<br />

Ihrer Firmenveranstaltung.<br />

RAUMBEZEICHNUNG GRÖSSE TECHNISCHE AUSSTATTUNG<br />

Mohrensaal 64m² 20 20 40 - ✔<br />

Flipchart , Pinwand, Leinwand,<br />

Moderationskoffer<br />

oberAllgäu | 33


ANZEIGE<br />

Auszeit ...<br />

Teamzeit ...<br />

Kreativzeit<br />

„Nichts müssen aber alles dürfen“ ist das<br />

Motto im ersten Feelgood-Hotel im Allgäu.<br />

TEXT & FOTOS Hotel Oberstdorf<br />

Feelgood – Workgood<br />

Wer genug hat von stickigen Tagungsräumen und der immer<br />

gleichen Tagungspause direkt vor der Tür. Wer sich<br />

für sein Team Motivation, interessante Gespräche, kreative<br />

Ideen und konstruktive Vorschläge wünscht. Der sollte sein<br />

nächstes Meeting etwas anders gestalten: Wie wäre es mit<br />

Badeshorts anstatt Anzug und ein Natur-Badesee als Tagungslocation?<br />

Im 4-Sterne Superior Hotel Oberstdorf stehen Ihnen verschiedene<br />

Schauplätze für Tagungen und die wichtigen kreativen<br />

Pausen zur Verfügung. Ob Sonnenterrassse, lichtdurchfluteter<br />

Wintergarten, Alpen Restaurant, gemütliche Kaminbar,<br />

verschneiter Badesee oder Budenzauber in der Weihnachtszeit<br />

– alle Locations kombinieren die Allgäuer Tradition mit<br />

modernen Design-Elementen und sind auf höchstem Niveau<br />

ausgestattet. So wartet eine Tagungsatmosphäre, die den<br />

Kopf frei macht und die Ideen sprudeln lässt.<br />

Eine einfache Tagung wird zur echten Teamzeit!<br />

Neben jeder Menge Inspiration eignet sich die Büroauszeit<br />

in den Bergen perfekt, um den Zusammenhalt im Team zu<br />

stärken. Spannende oder sportliche Outdoor-Programmpunkte<br />

wie ein Floßbau-Event, eine Schneeschuhtour in den<br />

Allgäuer Bergen oder ein Käseworkshop sind die ideale Ergänzung<br />

eines Meeting-Tages.<br />

Und auch am Abend wird Gemeinsamkeit noch einmal groß<br />

geschrieben. Beim gemeinsamen Schlemmen vom Buffet,<br />

einem gemütlichen BBQ oder einem geselligen „Mitanond“<br />

auf der hauseigenen Alpe klingt der Tag gemütlich aus. Anschließend<br />

eignet sich die Kaminbar, den Arbeitsalltag für<br />

ein paar Stunden hinter sich zu lassen und Kraft für die<br />

nächsten Aufgaben zu sammeln oder man lässt die Seele in<br />

der 1.500 m² Alpen Wellnesswelt baumeln.<br />

34 | oberallgäu


♂♀<br />

150<br />

108<br />

coaching<br />

Teambuilding &<br />

Incentives<br />

Balderschwang<br />

Burgberg<br />

Gunzesried<br />

Sonthofen<br />

Ofterschwang<br />

Bolsterlang Fischen<br />

Langenwang<br />

Obermaiselstein<br />

Riedbergpass<br />

Oberstdorf<br />

Oberjochpass<br />

Oberjoch<br />

Bad Hindelang<br />

Hinterstein<br />

Riezlern<br />

Hirschegg<br />

Mittelberg<br />

Kleinwalsertal<br />

Trettachtal<br />

Hochtannbergpass<br />

Warth<br />

HOTEL OBERSTDORF S<br />

1. Feelgood-Hotel im Allgäu<br />

Im 1. Feelgood-Hotel des Allgäus wird Tagen neu definiert. Und zwar nicht durch stickige<br />

Tagungsräume und eine Krawatten-Philosophie, sondern durch genug Freiraum,<br />

kreative Pausen und Leichtigkeit.<br />

Auszeit...Teamzeit...Kreativzeit!<br />

Das 4-Sterne Superior Hotel Oberstdorf im Allgäu ist dafür genau die richtige Wahl.<br />

Denn hier wirken die herrlichen Berge vor der Tür als Multiplikator für gute Ideen. Doch<br />

nicht nur die einzigartige Natur des Allgäus, sondern auch die 4 Tagungsräume für bis<br />

zu 150 Personen mit natürlichem Tageslicht, modernster Tagungstechnik und variabler<br />

Bestuhlung tragen zu Ihrem Tagungs-Erfolg bei.<br />

Für die Stärkung zwischendurch sorgen kreative Kaffee-Pausen. Wählen Sie aus diversen<br />

kleinen Schmankerln und genießen Sie diese auf der Panorama-Terrasse, im Wintergarten<br />

am Brotbackofen oder am hoteleigenen Natur-Badesee.<br />

Feelgood – Workgood<br />

Neben der Übernachtung in einem der 108 Zimmer, 4 Tagungsräumen mit moderner Tagungstechnik,<br />

der Kaminbar sowie der 1500 m² großen Alpen Wellnesswelt stehen auch<br />

verschiedenste Team-Events im Fokus. Das Team des Hotel Oberstdorf sorgt für eine<br />

kostenlose und professionelle Organisation Ihres individuellen Rahmenprogrammes.<br />

KONTAKTDATEN<br />

Hotel Oberstdorf<br />

Reute 20 |87561 Oberstdorf<br />

Telefon +49 (0)83 22/94 07 73 33<br />

tagung@hotel-oberstdorf.de<br />

www.hotel-oberstdorf.de/tagung/<br />

IHRE ANSPRECHPARTNERIN<br />

Frau Martina Betz<br />

EXTRAS<br />

• 108 großzügige, moderne Zimmer<br />

• 4 helle Tagungsräume mit moderner<br />

Tagungstechnik<br />

• Tagungsverpflegung mit Allgäu<br />

Tapas-Buffet & kreativ-genussvollen<br />

Kaffeepausen<br />

• WLAN im ganzen Hotel<br />

• 1500 m² Alpen Wellnesswelt<br />

• eigener 360 m² Natur-Badesee<br />

• hoteleigene Alpe<br />

RAUMBEZEICHNUNG GRÖSSE TECHNISCHE AUSSTATTUNG<br />

Oberstdorf 60m² - 10 - - ✔<br />

Innsbruck 140m² 120 100 150 - ✔<br />

Seefeld 60m² 18 16 30 24 ✔<br />

Flipchart, Pinnwand,<br />

Leinwand, Moderatorenkoffer<br />

und gratis WLAN<br />

Garmisch 47m² - - - 18 ✔<br />

Kräuterloft 40 m² - - - 16 ✔<br />

oberAllgäu | 35


ANZEIGE<br />

Freiluft-Büro<br />

auf 1.350 Meter Höhe<br />

Mit frischem Wind, einem Perspektivenwechsel und der Nähe zur unberührten<br />

Allgäuer Bergwelt ist der Tagungs-Erfolg sicher!<br />

TEXT & FOTOS Wannenkopfhütte<br />

Wer kennt das nicht – den ganzen langen Tag im Büro<br />

zu sitzen und mit jeder Stunde müder und kreativloser<br />

zu werden? Es fehlt einfach an Inspiration – ein anderer<br />

Blickwinkel, ein Perspektivwechsel wäre jetzt toll! Motivation<br />

und Inspiration entstehen selten in stickigen<br />

Tagungs- oder Büroräumen. Man findet sie abseits vom<br />

Alltagsgeschäft, hoch oben auf 1350 Meter Höhe, inmitten<br />

der Allgäuer Bergwelt. Die Wannenkopfhütte ist der<br />

ideale Ort zum Tagen, denn hier entstehen Ideen!<br />

Back to the Roots<br />

Tief einatmen, das weiche Gras unter den nackten Füßen<br />

spüren, den Blick über das beeindruckende Alpenpanorama<br />

schweifen lassen und einfach nur genießen. Wer seine<br />

Mitarbeiter zum Tagen auf die Wannenkopfhütte lädt,<br />

erlebt genau das und hat motivierte Mitarbeiter sowie<br />

kreative Teamplayer so gut wie sicher. Stress und Unstimmigkeiten<br />

bleiben im Tal. Ins Gepäck kommen dafür gute<br />

Laune, Teamgeist, Kreativität und Sinn für Neues. Und das<br />

geschieht fast wie von selbst, denn oben auf dem Berg<br />

ticken die Uhren irgendwie anders.<br />

Alte Erinnerungen an die freudige Stimmung bei gemeinsamen<br />

Ausflügen mit der Schule oder dem Sportverein werden bei<br />

einer Übernachtung in den gemütlichen und urigen Zimmern<br />

wieder hervorgerufen. Hier oben macht Arbeiten Spaß: ob auf<br />

der Terrasse vor der Hütte oder in einer der zwei gemütlichen<br />

Stuben mit Panoramablick. Auf der Wannenkopfhütte wird<br />

der gewöhnliche Seminarraum gegen das Büro in der Natur<br />

eingetauscht. Verschiedene angeleitete Outdoor-Programme,<br />

wie etwa Iglubau im Schnee oder ein Skisprung-Workshop<br />

bieten die besten Möglichkeiten für Teambuilding & Inspiration.<br />

Nach einem ereignis- und arbeitsreichen Tag sind ein<br />

zünftiges Abendessen mit Vier-Gang-Menü in Buffetform in<br />

den urigen Stuben oder ein BBQ am Lagerfeuer ein toller Ausklang<br />

in entspannter Atmosphäre. In dieser Situation wünscht<br />

man sich nur eins: Könnte das nicht immer so sein?<br />

36 | oberallgäu


♂♀<br />

63<br />

14<br />

Missen<br />

Großer<br />

Alpsee<br />

Iller<br />

Rettenberg<br />

Wertach<br />

Balderschwang<br />

Immenstadt<br />

Blaichach<br />

Gunzesried<br />

Ofterschwang<br />

Bolsterlang Fischen<br />

Burgberg<br />

Sonthofen<br />

Oberjoch<br />

Bad Hindelang<br />

Hinterstein<br />

Langenwang<br />

Obermaiselstein<br />

Riedbergpass<br />

Oberstdorf<br />

Riezlern<br />

Hirschegg<br />

Mittelberg<br />

inwalsertal<br />

Trettachtal<br />

WANNENKOPFHÜTTE<br />

Ihre einzigartige Tagungs-Location in den Allgäuer Alpen<br />

Die urige Wannenkopfhütte ist eine traditionelle Allgäuer Berghütte, die bereits seit<br />

knapp 90 Jahren inmitten des Naturschutzgebietes der Allgäuer Alpen liegt. Nur umgeben<br />

von Wäldern und Bergen, abseits von Lärm und der Hektik des Alltags, ist sie<br />

ein einzigartiger Ort der Ruhe und Abgeschiedenheit. Dabei stehen Euch drei helle<br />

Tagungsräume mit moderner Tagungstechnik, 14 urige Zimmer mit 63 Betten sowie<br />

Waschräume zur Verfügung. Für die nötige Stärkung sorgen ein reichhaltiges Frühstück<br />

vom Hüttenbuffet, Mittagessen und Kaffeepausen mit traditionellen Allgäuer Schmankerl<br />

sowie ein geselliges Abendbuffet in der urigen Hütten-Stube.<br />

Eine urige Berghütte ganz für Euch allein!<br />

Eine Hütte, Euer Team und die Allgäuer Bergwelt - klingt gut, oder? Um ungestört die<br />

Kreativität sprudeln zu lassen, könnt Ihr die Wannenkopfhütte exklusiv für Euch und<br />

Eure Kollegen buchen. Erlebt ein ganz besonderes Teamevent in den Bergen!<br />

Ihr entscheidet – wir organisieren!<br />

Stärkt Euren Team-Zusammenhalt mit einem der vielseitigen Rahmenprogramme,<br />

welche kostenlos und professionell vom Team der Wannenkopfhütte organisiert<br />

werden. Ob eine abwechslungsreiche Bayerische Olympiade, ein geselliger Hüttenabend<br />

mit Live-Musik, eine Schneeschuhtour im Winter oder ein spannendes Floßbau-<br />

Teamevent im Sommer - für jeden ist das Richtige dabei!<br />

KONTAKTDATEN<br />

Wannenkopfhütte<br />

Passstraße 8<br />

87538 Obermaiselstein Oberallgäu<br />

Telefon +49 (0)83 22/97 8520<br />

info@wannenkopfhuette.de<br />

www.wannenkopfhuette.de<br />

IHRE ANSPRECHPARTNERIN<br />

Frau Martina Betz<br />

EXTRAS<br />

• 14 urige Hüttenzimmer<br />

mit 63 Schlafplätzen<br />

• reichhaltiges Frühstück vom Buffet<br />

• Zünftiges Abendessen mit<br />

Vier-Gang-Menü in Buffetform<br />

• drei Räume zum Tagen<br />

inklusive Standard-Tagungstechnik<br />

und Bergblick<br />

• Tagungsverpflegung<br />

RAUMBEZEICHNUNG GRÖSSE TECHNISCHE AUSSTATTUNG<br />

Kleine Stube 16 m² 12 12 12 12 ✔<br />

Große Stube 45m² 30 20 50 2 x 20 ✔<br />

10er-Lager 25m² - - - 10 ✔<br />

Flipchart, Pinnwand,<br />

Leinwand, Moderatorenkoffer,<br />

Internet via DSL-Satellit<br />

oberAllgäu | 37


♂ ♀<br />

5 – 160<br />

87<br />

ALPENHOTEL OBERSTDORF S<br />

coaching<br />

Teambuilding &<br />

Incentives<br />

KUHLES TAGUNGSHOTEL IM ALLGÄU – MODERNES BUSINESS TRIFFT<br />

UNVERWECHSELBARE NATUR<br />

Balderschwang<br />

Riezlern<br />

Hirschegg<br />

Mittelberg<br />

Gunzesried<br />

Ofterschwang<br />

Bolsterlang<br />

Sonthofen<br />

Fischen<br />

Burgberg<br />

Langenwang<br />

Obermaiselstein<br />

Riedbergpass<br />

Kleinwalsertal<br />

Oberstdorf<br />

Trettachtal<br />

Oberjoch<br />

Bad Hindelang<br />

KONTAKTDATEN<br />

Alpenhotel Oberstdorf<br />

Falkenstraße 15 | 87561 Obersdorf<br />

Telefon +49(0)8322/70 2114<br />

mice@alpenhotel-oberstdorf.com<br />

www.alpenhotel-oberstdorf.com<br />

Alpenhotel Tiefenbach<br />

Hotelbetriebs GmbH & Co. KG<br />

IHRE ANSPRECHPARTNER<br />

Frau Sandra Kühne<br />

Herrn Martin Badke<br />

Hinterstein<br />

Oberjochpass<br />

Das KUHle Tagungshotel im Allgäu vereint auf einzigartige Weise unseren Businessbereich<br />

mit der Tradition des Allgäus und seiner bekannten Markenbotschafterin „der<br />

Kuh“ und so versprechen wir damit KUHle Tagungen.<br />

Es erwartet Sie ein besonderes Tagungshotel, idyllisch gelegen in einem Seitental von<br />

Oberstdorf, mit traumhaftem Blick in die Allgäuer Bergwelt. Hier lässt es sich ungestört<br />

tagen! Unsere vier Tagungsräume sind allesamt ausgestattet mit flexibler Bestuhlung,<br />

individueller, leichter Pausenversorgung und moderner Tagungstechnik, welche letzten<br />

Endes auch hybride Tagungsthemen erfolgreich umsetzen lassen – mit unserem Cannyboard<br />

holen Sie Ihre Tagungsteilnehmer aus allen Firmenstandorten mitten ins Allgäu<br />

und damit mitten ins Geschehen.<br />

Genießen Sie das traumhafte Alpenpanorama, das sympathische Ambiente, die frische<br />

und regionale Küche und falls Sie Zeit dafür finden, die erstklassigen Wellnessangebote<br />

in unserem kleinen, aber feinen AlpVita SPA.<br />

Sie konzentrieren sich auf das Thema, wir kümmern uns um Ihr Wohlergehen und den<br />

perfekten Ablauf Ihrer Veranstaltung, hier im schönen Allgäu.<br />

87 Zimmer – vom klassischen Einzelzimmer bis hin zur großzügigen Suite bieten im regional<br />

eingerichteten Stil Wohlfühlkomfort von 16 – 100 m 2 . Alle sind mit Bad oder Dusche<br />

als auch mit Balkon oder Terrasse ausgestattet und ermöglichen so nach intensiver<br />

Arbeitseinheit Entspannungsmomente inmitten der Allgäuer Bergwelt – ein grandioser<br />

Rund-um-Blick ist dabei garantiert.<br />

Unsere vier unterschiedlichen Tagungsräume mit 45 – 115m 2 begeistern mit einem<br />

lichtdurchfluteten Ambiente. Angrenzende Terrassen sorgen für den notwendigen Ausgleich<br />

während unserer Vitalpausen und das unverwechselbare BBQ begeistert nicht<br />

nur im Sommer alle Tagungsteilnehmer bei schmackhaften Grillschmankerl mit Blick auf<br />

die Oberstdorfer Bergketten.<br />

Ob klassisches Seminar, hybride Tagungseinheiten oder begeisterndes Incentive – flexibel<br />

gestalten wir genau nach Ihren Wünschen Ihre Veranstaltung und bleiben gemeinsam<br />

mit Ihnen am Puls der Zeit. Hybrid bedeutet dabei interaktiv, effizient und leichter<br />

in jeglichen Belangen der Zusammenarbeit. Unser Cannyboard-Meetingtool fasst dabei<br />

klassische Technologien für Meetings, Präsentationen und Workshops zusammen – Beamer,<br />

Flipchart, Monitor, Soundsystem, Onlinekonferenzen, also alles in einem – und<br />

bringt dies auf neue, digitale Standards – um ein Vielfaches ökonomischer und ökologischer.<br />

Dies ermöglicht allen Teilnehmern, egal wo sie sich befinden, real oder remote an<br />

den Tagungsinhalten teilzunehmen.<br />

KUHle Tagung – 0-8-15 kann jeder, mit uns haben Sie den richtigen Partner für das<br />

BESONDERE!<br />

EXTRAS<br />

• ca. 70 kostenfreie Parkplätze/<br />

Carports direkt am Hotel zzgl.<br />

Tiefgarage auf Anfrage<br />

• kostenfreies WLAN in Zimmern<br />

und Tagungsräumen<br />

• Begleitend, motivierende Rahmenprogramme<br />

direkt am Hotel oder<br />

in den Bergen auf Anfrage<br />

• Mitten im Grünen und Ausgang<br />

zahlreicher Wanderungen/Bergtouren<br />

• BBQ im Hotelgarten Sommer, wie<br />

Winter mit unverwechselbarem Blick<br />

KU(H)LINARIK<br />

...wird im Allgäu großgeschrieben und<br />

gern servieren wir leichte Menüs, regionale<br />

Buffets oder begeistern mit einem BBQ<br />

inmitten der Oberstdorfer Bergwelt und<br />

das nicht nur im Sommer.<br />

38 | oberallgäu


GROSSZÜGIG WOHNEN<br />

Erholung pur erwartet Sie in unseren modernen<br />

und großzügig ausgestatteten<br />

Zimmern. Selbstverständlich wählen unsere<br />

Gäste zwischen geräumigen Einzelzimmern<br />

und einladenden Doppelzimmern.<br />

GENIESSEN UND KRAFT TANKEN<br />

In unserem exklusiven Wellnessbereich<br />

tanken Sie ihre Reserven wieder auf. Genießen<br />

Sie unsere Pool- und Saunalandschaft<br />

oder entspannen Sie bei einer unserer<br />

zahlreichen Wellnessanwendungen.<br />

FEIERN SIE NACH GETANER ARBEIT AUS<br />

Gemütliche Stunden und einen perfekten<br />

Ausklang am Abend genießen Sie auf unserer<br />

Sonnenterrasse, in der gemütlichen Kamin-Lobby<br />

oder an unserer urigen Bar Nr.<br />

15. Spannen Sie nach getaner Arbeit aus.<br />

RAUMBEZEICHNUNG GRÖSSE TECHNISCHE AUSSTATTUNG<br />

Nebelhorn 45m² 20 12 30 - ✔<br />

Fellhorn 45m² 20 12 30 - ✔<br />

Raumkombination<br />

Nebelhorn + Fellhorn<br />

90m² 30 20 40 - ✔<br />

Pavillon 75m² 30 22 45 - ✔<br />

Alpensonne 115m² 70 35 90 - ✔<br />

Alle Räume sind ausgestattet mit:<br />

1 Leinwand, 1 Pinnwand, 1 Flipchart,<br />

1 Moderatorenkoffer, Trainertisch<br />

oder Stehtisch, Schreibblöcke und<br />

Stifte, WLAN, (Beamer bzw. Cannyboard<br />

auf Anfrage) kostenfreie<br />

Parkplätze<br />

oberAllgäu | 39


Teambuilding &<br />

Incentives<br />

Balderschwang<br />

Burgberg<br />

Gunzesried<br />

Sonthofen<br />

Ofterschwang<br />

Bolsterlang Fischen<br />

Langenwang<br />

Obermaiselstein<br />

Riedbergpass<br />

Oberstdorf<br />

Oberjochpass<br />

Oberjoch<br />

Bad Hindelang<br />

Hinterstein<br />

Riezlern<br />

Hirschegg<br />

Mittelberg<br />

Kleinwalsertal<br />

Trettachtal<br />

KONTAKTDATEN<br />

Skiclub Oberstdorf<br />

Veranstaltungs GmbH<br />

WM-Skisprung Arena<br />

Oberstdorf/Allgäu<br />

Am Faltenbach 27<br />

87561 Oberstdorf<br />

Telefon +49(0)8322/80 90300<br />

E-Mail info@svg.ski<br />

www.skisprungarena-oberstdorf.de<br />

IHRE ANSPRECHPARTNERIN<br />

Frau Jennifer Räse<br />

WÄRMERAUM HS 106<br />

Der ringsum vollständig verglaste Aufwärmraum<br />

der Normalschanze bietet<br />

ebenfalls eine ganze besondere Atmosphäre<br />

und Ausblick, der die Tagung zu etwas<br />

besonderem werden lässt.<br />

EINKEHREN IN DER ERDINGER SPORTALP<br />

Während Ihres Events in der WM-Skisprung Arena dient die Erdinger Sportalp als perfekter<br />

Treffpunkt für die Mittagspause.<br />

Hier erwarten Sie regionale Schmankerl, internationale Gerichte, deftige Brotzeiten,<br />

frisch gezapftes Bier, wärmender Glühwein und feine Kaffeespezialitäten.<br />

40 | oberallgäu


WM-SKISPRUNG ARENA<br />

OBERSTDORF/ALLGÄU<br />

TAGEN IN EINER AUSSERGEWÖHNLICHEN UMGEBUNG<br />

Bekannt vom Auftaktspringen der Vierschanzentournee bietet die WM-Skisprung Arena<br />

in Oberstdorf mit verschiedenen Tagungsräumlichkeiten noch einiges mehr. Oberhalb<br />

von Oberstdorf mit direktem Blick auf den Ort und die umliegende Bergwelt lässt es<br />

sich bestens arbeiten und tagen.<br />

Für Tagungen, Seminare, Workshops, Pressekonferenzen und auch für festliche Abendveranstaltungen<br />

stehen Ihnen zahlreiche Räumlichkeiten in der WM-Skisprung Arena<br />

zur Verfügung. Natürlich sorgen wir zusammen mit unseren Partnern auch für das leibliche<br />

Wohl Ihrer Gäste: von der Brotzeit bis zum Dinner-Menü oder von der Kaffeepause<br />

bis zum Themenbuffet!<br />

ABWECHSLUNG FÜR ZWISCHENDURCH<br />

Nutzen Sie die Möglichkeit und lockern Sie ihre Veranstaltung mit einer Führung durch<br />

die Arena etwas auf. Oder nutzen Sie unsere weiteren Möglichkeiten wie Tubing von<br />

den Kleinschanzen, Bogenschießen oder andere Angebote als ideale Abwechslung fürs<br />

Pausenprogramm.<br />

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.<br />

TAGUNGSRAUM SKILEGENDEN<br />

Ein heller, moderner Tagungsraum mit<br />

großer Terrasse und einer Panorama-Fensterfront<br />

mit Blick auf die Skisprungschanzen.<br />

In diesem Raum tauchen die<br />

Teilnehmer in historische Skiwelten ein,<br />

umgeben von Ausstellungsstücken rund<br />

um das Thema Skisprung.<br />

WÄRMERAUM HS 137<br />

Im gläsernen Schanzenturm der Großschanze<br />

mit Blick auf Oberstdorf und die<br />

umliegende Bergwelt wird ein Event hier<br />

zum Erlebnis der besonderen Klasse!<br />

Im Wärmeraum der Großschanze herrscht<br />

eine ganz besondere Atmosphäre da hier<br />

auch regelmäßig im Rahmen von standesamtlichen<br />

Trauungen „Ja“ gesagt wird!<br />

TAGUNGSRAUM ATHLETENBEREICH<br />

Im 130 m² großen Athletenbereich können<br />

bis zu 30 Personen tagen. Hell und modern<br />

eingerichtet, befindet sich hier während<br />

Veranstaltungen der Entspannungs- und<br />

Verpflegungsbereich der Athleten. Hier<br />

steht zudem ein abgetrennter Bereich mit<br />

Küchenzeile zur Verfügung.<br />

RAUMBEZEICHNUNG GRÖSSE TECHNISCHE AUSSTATTUNG<br />

Skilegenden 130 m² 24 20 60 - Beamer, Leinwand, Flipchart<br />

Athletenbereich 120 m² 18 15 30 - Flatscreen-TV, Flipchart<br />

Wärmeraum HS 137 30 m² - 10 20 - TV, Flipchart<br />

Wärmeraum HS 106 35 m² - 10 20 - Beamer, Leinwand, Flipchart<br />

Raum Heini Klopfer 70 m² - 18 - Flatscreen-TV, Flipchart<br />

Erdinger Sportalp 40 m² 48 - - - ✔ 2 x Flatscreen-TV<br />

oberAllgäu | 41


♂♀<br />

100<br />

84<br />

Niedersonthofner<br />

See<br />

Iller<br />

Waltenhofen<br />

Wer<br />

Sulzberg<br />

Rückholz<br />

Oy-Mittelberg<br />

Rottachsee<br />

Nesselwang<br />

Grüntensee<br />

Wertach<br />

Rettenberg<br />

Jungholz<br />

Pfronten<br />

Blaichach<br />

Burgberg<br />

Gunzesried<br />

Sonthofen<br />

Ofterschwang<br />

Oberjochpass<br />

Oberjoch<br />

Schattwald<br />

Bad Hindelang<br />

Zöblen<br />

Hinterstein Tannheim Haldensee<br />

Tann<br />

Bolsterlang<br />

Fischen<br />

Langenwang<br />

Obermaiselstein<br />

Vilsalpsee<br />

Oberstdorf<br />

KONTAKTDATEN<br />

Hotel Prinz-Luitpold-Bad<br />

Andreas-Gross-Str. 7<br />

87541 Bad Hindelang<br />

Telefon +49(0)8324/89 00<br />

info@luitpoldbad.de<br />

www.luitpoldbad.de/de/tagen-feiern/<br />

IHRE ANSPRECHPARTNER<br />

Unser Rezeptionsteam<br />

EXTRAS<br />

• Räume mit Tageslicht und Ausblick<br />

(verdunkelbar)<br />

• Möglichkeit in den Garten zu gehen<br />

(von beiden Räumen aus)<br />

• Umfangreicher Wellnessbereich<br />

mit 3 Pools (Innenpool, ganzjährig<br />

beheizter Außenpool und Whirlpool)<br />

und Saunen (eine große Textilsauna)<br />

inkludiert<br />

• Panorama-Cafe und Biergarten<br />

• regionale und frische Küche<br />

• kostenfreie Parkplätze<br />

HOTEL PRINZ-LUITPOLD-BAD <br />

Das Hotel Prinz-Luitpold-Bad in Bad Oberdorf (Gemeinde Bad Hindelang) ist der ideale<br />

Ort zum Tagen, Zusammenwachsen und kreativ sein. Wir sind kein typisches Tagungshotel<br />

und genau das schätzen unsere Kunden. Neben dem klassischen Tagungsangebot<br />

kann man bei uns auch die freien Zeiten ganz besonders genießen.<br />

Alle Zimmer verfügen über einen Südbalkon mit Bergblick und liebevolle, gemütliche<br />

Einrichtung. WLAN ist im ganzen Haus durchgängig vorhanden und kostenfrei.<br />

Wir haben zwei Tagungsräume nebeneinander und kleinere Räume für Sessions von<br />

2 bis 8 Personen im Zimmertrakt.<br />

Der große Tagungsraum - unsere Hofjagdstube - besticht durch schlichtes und edles<br />

Ambiente. Sie ist perfekt für bis zu 100 Personen und wurde 2020 komplett renoviert<br />

mit moderner Tagungs- und Soundtechnik.<br />

Der kleinere Tagungsraum - unsere Ritterstube - ist traditioneller eingerichtet und ist<br />

perfekt für kleinere Meetings und Tagungen.<br />

Unsere Kunden lieben, dass beide Räume Tageslicht haben (und eine Verdunklungsmöglichkeit)<br />

und einen Zugang nach draußen in den Garten, zum Füße vertreten und kurz<br />

Luft schnappen.<br />

Unsere große Parkanlage, der überall vorhandene Blick ins Bergpanorama und der große<br />

Wellnessbereich werden Ihren MitarbeiterInnen das Gefühl vermitteln, dass Sie Ihnen<br />

wirklich was Gutes tun. Dazu gehört natürlich auch das leckere, regionale Abendessen<br />

und der Absacker in der Kaminhalle oder dem Biergarten.<br />

RAUMBEZEICHNUNG GRÖSSE TECHNISCHE AUSSTATTUNG<br />

Hofjagdstube 240m² - 30-40 100 100 ✔<br />

Beamer, Leinwand, prof. Soundanlage<br />

mit Mikrofonen, Flipchart,<br />

Pinnwand etc., Verdunklung, WLAN<br />

Ritterstube 80m² - 20 30 40 ✔<br />

Kleine Fallout-Session<br />

Räume<br />

Beamer, Leinwand, Flipchart,<br />

Pinnwand, WLAN, Verdunkelung<br />

25m² 4 - 8 - WLAN, Flipchart<br />

42 | oberallgäu


♂♀<br />

1 – 60<br />

107<br />

Teambuilding &<br />

Incentives<br />

Lachen<br />

Bild: © Oliver Florian<br />

Lautrach<br />

Legau<br />

Woringen<br />

Illerbeuren<br />

Bad Grönenbach<br />

Altusried<br />

Iller<br />

Wolfertschwenden<br />

Böhen<br />

Untrasried<br />

Dietmannsried<br />

Haldenwang<br />

Lauben<br />

Wildpoldsried<br />

Ronsberg<br />

Obergünzburg<br />

Günzach<br />

Kraftisried<br />

Wiggensbach<br />

Kempten<br />

Betzigau<br />

Durach<br />

Bilder: © Hans-Martin Kudlinski<br />

DAS FLAX ALLGÄU<br />

Dürfen wir vorstellen? das flax allgäu. Inmitten grüner Wiesen bei der Marktgemeinde<br />

Dietmannsried befindet sich das flax allgäu Hotel. Ob Workshop oder Vertriebstagung,<br />

Schulung oder Firmenevent: das flax ist die richtige Location für Ihre<br />

Pläne.<br />

Mit 107 Zimmern in vier Kategorien, einer Bar, sechs Tagungsräumen, dem großen<br />

Festsaal, einem modernen Gruppenraum und einem kleinen Wellness- und Fitnessbereich<br />

macht das flax allgäu all jene glücklich, die auch bei kleinem Budget nicht<br />

auf Stil und Qualität verzichten möchten.<br />

Die Tagungsräume sind technisch auf dem neuesten Stand, paarweise kombinierbar<br />

und holen über große Glaswände das Draußen nach Drinnen. Der Gruppenraum mit<br />

seinem modularen Möbelkonzept schafft Freiraum für Kreativität und Austausch.<br />

Wer möchte, kann den erfolgreichen Tag an der Hotelbar ausklingen lassen. Aber<br />

auch für eine Abendveranstaltung bietet das flax mit dem feld einen luftig-hellen,<br />

wandelbaren Eventraum. Neben einer Cateringküche und einer Bar mit Empore bietet<br />

dieser auch Platz für eine Bühne zum Tanzen oder eine Band. Genießen Sie unbeschwerte<br />

Stunden mit Ihren Gästen, bevor Sie glücklich in Ihr flax-Hotelbett fallen.<br />

KONTAKTDATEN<br />

Voralpen Resort Allgäu Betriebs GmbH<br />

Schlosserstraße 4, 87463 Dietmannsried<br />

Telefon 0 83 74 /445 444 4<br />

Whatsapp 01 76/102 05044<br />

www.dasflaxhotels.com<br />

IHRE ANSPRECHPARTNERIN<br />

Vanessa Fink<br />

reservation-allgaeu@dasflaxhotels.com<br />

EXTRAS<br />

• Parkhaus am Hotel kostenfrei<br />

• Hauseigene Bar mit Lounge Area<br />

• Tagungsräume inklusive<br />

Verpflegungs-Pauschalen buchbar<br />

• Kreativer Gruppenarbeitsraum<br />

• Festsaal für Events und<br />

Abendveranstaltungen<br />

RAUMBEZEICHNUNG GRÖSSE TECHNISCHE AUSSTATTUNG<br />

Berg 1 36m² 16 16 25 - ✔ moderne Ausstattung und Technik<br />

Berg 2 42m² 16 16 25 - ✔<br />

moderne Ausstattung und Technik,<br />

Raum kombinierbar mit Berg 1<br />

Wiese 1 49 m² 20 16 30 - ✔ moderne Ausstattung und Technik<br />

Wiese 2 49 m² 20 16 30 - ✔<br />

moderne Ausstattung und Technik,<br />

Raum kombinierbar mit Wiese 1<br />

Wald 1 50m² 20 16 30 - ✔ moderne Ausstattung und Technik<br />

Wald 2 48 m² 20 16 30 - ✔<br />

moderne Ausstattung und Technik,<br />

Raum kombinierbar mit Wald 1<br />

Feld 300m² 50 35 140 120 ✔ moderne Ausstattung und Technik<br />

oberAllgäu | 43


ANZEIGE<br />

Tagen mit<br />

400-Gipfel-Blick<br />

Tiefverschneite Berggipfel im warmen Licht der Abendsonne<br />

– was nach idyllischem Postkartenmotiv klingt, ist der<br />

Rahmen für Ihre Firmenveranstaltung oder private Feierlichkeit<br />

bei den OBERSTDORF · KLEINWALSERTAL BERGBAH-<br />

NEN: Gemeinsam den Alltag im Tal hinter sich lassen und<br />

bequem mit der Bergbahn auf die aussichtsreichsten Berge<br />

der Region Oberstdorf/Kleinwalsertal schweben – bringen<br />

Sie Ihre Veranstaltung auf den Gipfel!<br />

Ideen mit Weitblick<br />

Sie wählen aus 14 verschiedenen Räumlichkeiten, die sich<br />

teilweise mit einer weitläufigen Terrasse kombinieren lassen<br />

und sorgen somit für noch mehr Weitblick! Mit Platz für<br />

bis zu 250 Teilnehmer eignen sich die Räumlichkeiten ideal<br />

für Tagungen, Produktvorstellungen, Incentives und private<br />

Anlässe.<br />

Ob Stehempfang mit grandiosem Rundum-Blick am Fellhorn<br />

oder exklusive Abendveranstaltung mit 3-Länder-Panoramablick<br />

am Walmendinger Horn – hier bleiben garantiert keine<br />

Wünsche offen! Abgerundet wird Ihre Veranstaltung durch<br />

ausgezeichnete kulinarische Köstlichkeiten unserer erfahrenen<br />

Gastronomieteams – von Fingerfood über Buffet bis hin<br />

zum mehrgängigen Menü.<br />

Gemeinsam am Berg<br />

Lernen Sie die Kollegen mal von einer anderen Seite kennen<br />

und verbinden Sie die produktive Arbeit mit Teambuilding:<br />

Ob Sie dafür gemeinsam die vielseitigen Parcours im Kletterwald<br />

am Söllereck entdecken, nach Tagungsende ganz<br />

entspannt mit den Ski zurück ins Tal carven oder mit dem<br />

Rodel durch die Kurven heizen, ist ganz Ihnen überlassen.<br />

Eins ist sicher: Nichts schweißt mehr zusammen als gemeinsame<br />

Erlebnisse in der Natur!<br />

Und auch nach Sonnenuntergang ist noch lange nicht<br />

Schluss: Wenn sich die Nacht über das Tal legt, greifen Sie<br />

nach den Sternen. Dazu verlängern wir die Fahrzeiten unserer<br />

Bahnen und bringen Sie im Anschluss bequem zurück<br />

ins Tal.<br />

44 | oberallgäu


♂♀<br />

1 – 250<br />

Teambuilding &<br />

Incentives<br />

Balderschwang<br />

Gunzesried<br />

Sonthofen<br />

Ofterschwang<br />

Bolsterlang Fischen<br />

Langenwang<br />

Obermaiselstein<br />

Riedbergpass<br />

Oberstdorf<br />

Oberjoch<br />

Bad Hindelang<br />

Hinterstein<br />

Riezlern<br />

Hirschegg<br />

Mittelberg<br />

Kleinwalsertal<br />

Trettachtal<br />

OBERSTDORF · KLEINWALSERTAL<br />

BERGBAHNEN<br />

SO WIRD IHR MEETING ZUM TOP-EREIGNIS<br />

Seminar, Workshop oder Tagung – bei den Oberstdorf Kleinwalsertal Bergbahnen haben<br />

Sie die Wahl zwischen 14 verschiedenen Räumen in unterschiedlichen Höhenlagen von<br />

ca. 1.400 bis 2.000 m. Einige Räume lassen sich mit einer weitläufigen Terrasse kombinieren<br />

und sorgen somit für noch mehr Weitblick.<br />

Mit Platz für bis zu 200 Teilnehmern eignen sich die Räumlichkeiten ideal für Tagungen,<br />

Produktvorstellungen, Incentives oder Workshops und bieten eine außergewöhnliche<br />

Atmosphäre und sind der passende Rahmen für ein Gipfeltreffen der besonderen Art.<br />

Stärkung versprechen die kulinarischen Angebote an allen sieben Bergen in der Region<br />

Oberstdorf/Kleinwalsertal: von Fingerfood über die zünftige Einkehr bis hin zum<br />

5-Gänge-Menü ist alles möglich!<br />

Auch Nacht-Veranstaltungen sind möglich: nach 17 Uhr gehört der Berg exklusiv Ihnen.<br />

Die Bahn bringt Sie anschließend bei einer stimmungsvollen Nachtfahrt sicher wieder<br />

zurück ins Tal.<br />

KONTAKTDATEN<br />

Oberstdorf Kleinwalsertal<br />

Bergbahnen<br />

Walserstraße 77 | 6991 Riezlern<br />

Telefon +43 (0)5517/5274-0<br />

info@ok-bergbahnen.com<br />

www.ok-bergbahnen.com<br />

EXTRAS<br />

• Tagungsräume teilweise mit<br />

weitläufiger Terrasse kombinierbar<br />

• moderne Tagungstechnik<br />

• abwechslungsreiches<br />

gastronomisches Angebot<br />

• exklusive Abendveranstaltungen<br />

möglich<br />

• unvergleichliche Ausblicke inklusive<br />

RAUMBEZEICHNUNG GRÖSSE TECHNISCHE AUSSTATTUNG<br />

Fellhorn,<br />

Raum Trettach<br />

Fellhorn,<br />

Raum Fellhorn<br />

Nebelhorn,<br />

Panoramarestaurant<br />

Nebelhorn,<br />

Kaminzimmer<br />

85m² 40 12 60 50 ✔<br />

250 m² 120 40 130 150 ✔<br />

300m² 180 50 220 200 ✔<br />

80m² 30 15 40 30 ✔<br />

Söllereck, Ifenstube 65m² 54 - 65 75 ✔<br />

Flachbildschirm, Beamer, Leinwand,<br />

Flipchart, Mikrofon, Musikanlage u.v.m<br />

Beamer, Leinwand, Flipchart, Mikrofon,<br />

Musikanlage, Moderationskoffer<br />

Beamer, Leinwand, Flipchart, Mikrofon,<br />

Musikanlage, Moderationskoffer<br />

Beamer, Leinwand, Flipchart, Mikrofon,<br />

Musikanlage, Moderationskoffer<br />

Beamer, Leinwand, Flipchart,<br />

Mikrofon u.v.m<br />

Söllereck, Ofenstube 56 m² 50 - - 58 ✔ Beamer, Leinwand, Flipchart, Pinwand<br />

Söllereck, Gastraum 100m² 80 54 120 130 ✔ Beamer, Leinwand, Flipchart, Pinwand<br />

oberAllgäu | 45


♂♀<br />

6 – 30<br />

18<br />

Weitnau<br />

hofner See<br />

Rottachsee<br />

Missen<br />

Großer<br />

Alpsee<br />

Iller<br />

Rettenberg<br />

Wertach<br />

Immenstadt<br />

Blaichach<br />

Gunzesried<br />

Ofterschwang<br />

Burgberg<br />

Sonthofen<br />

Oberjoch<br />

Bad Hindelang<br />

Balderschwang<br />

Bolsterlang<br />

Fischen<br />

Langenwang<br />

Obermaiselstein<br />

Riedbergpass<br />

Oberstdorf<br />

Riezlern<br />

Hirschegg<br />

rtal<br />

Trettachtal<br />

KONTAKTDATEN<br />

freistil. boutiquehotel. &<br />

restaurant.<br />

Constantin Kiehne<br />

Schweineberg 20<br />

87527 Ofterschwang<br />

Telefon +49(0)8321/3509<br />

post@kiehnes-freistil.de<br />

www.kiehnes-freistil.de<br />

IHRE ANSPRECHPARTNER<br />

Herr Constantin Kiehne<br />

Frau Darleen Zech<br />

EXTRAS<br />

• Tagen im modern-alpinen Raum<br />

des Restaurants freistil.<br />

• mit Tageslicht, Panoramafenster,<br />

Blick auf die Allgäuer Alpen und<br />

Zugang zur Sonnen-Terrasse<br />

• Individuelle Veranstaltungs-Pakete<br />

• Abwechslungsreiche gastronomische<br />

Angebote des mehrfach ausgezeichneten<br />

Restaurants freistil.<br />

• Möglichkeit zur exklusiven Buchung<br />

des gesamten Hauses<br />

FREISTIL. <br />

RUHIGE LAGE, PERSÖNLICHE ATMOSPHÄRE, AUSGEZEICHNETE KÜCHE<br />

ÜBERNACHTUNG IM CHARMANTEN BOUTIQUEHOTEL<br />

18 großzügige Zimmer und Suiten in modernem, alpin-puristischem Stil, sowie der hauseigene<br />

Wellnessbereich mit Indoor-Schwimmbad und Sauna bieten Entspannung nach<br />

einem aktiven, arbeitsreichen Tag.<br />

GENIESSEN IM MODERN-BODENSTÄNDIGEN RESTAURANT<br />

In den Pausen oder am Abend werden Sie aus der mehrfach ausgezeichneten Küche des<br />

à la carte Restaurants freistil. versorgt. Überraschend ungewöhnliche, modern-saisonale<br />

Gerichte finden sich ebenso auf der Karte wie beliebte Klassiker. Umfangreich sind auch<br />

die Angebote für Vegetarier und Veganer.<br />

ARBEITEN IN ENTSPANNTER ATMOSPHÄRE<br />

In hellen lichtdurchfluteten Räumlichkeiten, mit Blick auf die Allgäuer Alpen, arbeiten<br />

Sie ganz ungestört an Ihren Zielen und werden kreativ.<br />

Gute Verkehrsanbindung: Das freistil. lässt sich von Kempten aus in nur 25 Minuten<br />

über die 2-spurig ausgebaute B19 erreichen.<br />

Auf Wunsch übernehmen wir für Sie die Organisation eines begleitenden Rahmenprogramms<br />

für attraktive Team-Events in der direkten Umgebung.<br />

RAUMBEZEICHNUNG GRÖSSE TECHNISCHE AUSSTATTUNG<br />

freistil. unten 45m² 45 12 18 30 -<br />

Mobiler 65-Zoll-Bildschirm mit<br />

HDMI-Kabel für Präsentationen,<br />

1 x Flipchart, 1 x Moderationskoffer,<br />

Stifte, 2 x Metaplanwand, WLAN,<br />

Blöcke<br />

46 | oberallgäu


AUSFLUGSZIELE<br />

OBERALLGÄU<br />

Foto: ICO GmbH<br />

Ein Schlauch voll Adrenalin<br />

Helm auf, rein in den Ring und rutschen. Wer sich traut, kann<br />

beim Schanzentubing in der ICO Skywalk Arena in Oberstdorf<br />

einen Adrenalin-Rausch erleben. Für gewöhnlich feilen<br />

auf der Schanze Skispringer ihre Absprung-Technik aus, um<br />

den ganz großen Satz aufs Podest zu schaffen. Nun kann<br />

man auch als Laie Schanzensport betreiben – nur eben im<br />

Ring anstatt auf Skiern. Infos und Anmeldung unter www.<br />

ico-oberstdorf.com/impulse/schanzentubing<br />

Foto: Petra Bergmann<br />

Über den Dingen schweben<br />

Ein Platz für Überflieger findet sich in Kempten-Durach. Der<br />

dortige Flugplatz gilt als Deutschlands höchstgelegener<br />

Verkehrslandeplatz. Schon einmal die Alpen von oben betrachtet?<br />

Die Königsschlösser? Oder den Bodensee? Das und<br />

mehr ist bei einem Rundflug vom Flugplatz Kempten-Durach<br />

aus möglich. In einem Flieger ist dabei Platz für bis zu drei<br />

Personen. Infos und Buchungen bei der Flugschule Michael<br />

Bergmann unter: www.alpenflug.de<br />

Foto: Oberstdorf · Kleinwalsertal Bergbahnen<br />

Im Herzen der Berge<br />

Manchmal ergibt erst die Adlerperspektive Aufschluss über<br />

die Namensgebung. Der grün schillernde Herzsee am Hohen<br />

Ifen ist ein solcher Fall. Nur wer weiter aufsteigt, vermag die<br />

charakteristische Form des Speichersees auszumachen. Vom<br />

Parkplatz an der Ifenbahn im Kleinwalsertal ist der See bei<br />

einer sehr leichten Wanderung binnen einer Viertelstunde<br />

erreicht. Tipp: Weiterwandern durchs malerische Schwarzwassertal<br />

zur Alpe Melköde und zur Schwarzwasserhütte.<br />

Achtsame Pracht<br />

Foto: Isabelle Gassama<br />

Der Frühling rollt am Hündle einen weiß-violett-farbenen<br />

Blütenteppich aus – zumindest wirkt es so, sieht man die<br />

Wiesen aus der Ferne. Es ist, als wolle die Natur nach dem<br />

Winter dort mit ungezählten Farbtupfern im Gras jubilieren.<br />

Fotografen sollten achtsam sein und für ihre Aufnahmen<br />

keine Blüten zertreten. Nicht nur um der lieben Bienen willen.<br />

Die Frühjahrsblumen, die sich durch letzte Schneereste<br />

kämpfen, stehen unter Schutz.<br />

oberAllgäu | 47


OSTALLGÄU<br />

Foto: Benedikt Siegert<br />

Von urig bis royal<br />

Heimelig geht es auf der Reith-Alpe am Fuße<br />

des Tegelbergs zu. Nimmt man auf einer<br />

ihrer urigen Holzbänke Platz, schweift<br />

der Blick nicht nur in die Bergwelt, sondern<br />

auch hinüber zu den Königsschlössern Neuschwanstein<br />

und Hohenschwangau. Doch<br />

nicht nur die Augen dürfen ein sinnliches<br />

Erlebnis mit Seltenheitswert genießen. Für<br />

den Gaumen bieten Allgäuer Alpen deftige<br />

Brotzeiten, hausgemachte Kuchen und<br />

kühles Bier. Die übliche Etikette der Gastronomie<br />

wird dort kleingeschrieben. Der<br />

vorherrschende Ton ist herzlich, als gastiere<br />

man bei alten Bekannten. Um in den Genuss<br />

der Reith-Alpe zu kommen, muss man<br />

im Übrigen keine anspruchsvolle Wanderung<br />

in Kauf nehmen, denn sie liegt lediglich<br />

zehn Gehminuten von der Talstation<br />

Tegelberg in Schwangau entfernt.<br />

48 | ostallgäu


ostAllgäu | 49


♂♀ 40 – 803<br />

Eggenthal<br />

Irsee<br />

Westendorf<br />

Germaringen Kaltental<br />

Friesenried<br />

Kaufbeuren<br />

Mauerstetten<br />

Stöttwang<br />

Osterzell<br />

Obergünzburg<br />

Aitrang<br />

Biessenhofen<br />

Ruderatshofen<br />

Bidingen<br />

Kraftisried<br />

Marktoberdorf<br />

Unterthingau<br />

Rettenbach<br />

Wertach<br />

Leuterschach<br />

Wald<br />

Görisried<br />

Lengenwang<br />

Seeg<br />

Rückholz<br />

Stötten<br />

Roßhaupten<br />

Lechbruck<br />

Bernbeuren<br />

Nesselwang<br />

e<br />

MODE ON<br />

KONTAKTDATEN<br />

Modeon Marktoberdorf<br />

Schwabenstr. 58 | 87616 Marktoberdorf<br />

Telefon +49(0)83 42 /40123<br />

liegenschaftsverwaltung@<br />

marktoberdorf.de<br />

www.modeon.de<br />

IHRE ANSPRECHPARTNERIN<br />

Frau Kraus<br />

EXTRAS<br />

• professionelle Veranstaltungsbetreuung<br />

• ausreichend Parkplätze direkt am Haus<br />

• über 10.000m² Veranstaltungsfläche<br />

• hochwertige technische Ausstattung<br />

- Licht und Tontechnik<br />

- Hochleistungsbelüftungsanlage<br />

• W-LAN kostenfrei<br />

• Hauseigenes Catering inkl. Biergarten<br />

• Bühne mit absenkbarem Orchestergraben,<br />

und fahrbarer Saalboden<br />

• Tagungsräume unterschiedlicher Größe<br />

inkl. Künstler- und Proberäume<br />

MODEON MARKTOBERDORF<br />

Das MODEON-Areal in der Kreisstadt Marktoberdorf, im Stil der 80er Jahre ist umrahmt<br />

von Grünflächen, einem Festplatz und liegt mitten im Herzen des Ostallgäus.<br />

Das Haus ist schnell und einfach aus allen Richtungen erreichbar inkl. ausreichender<br />

kostenfreier Parkmöglichkeiten. Das MODEON ist ein multifunktionaler Veranstaltungsort<br />

für Veranstaltungen jeglicher Art an dem durchgehend Tagungen, Messen<br />

und Ausstellungen aber auch Festivals und Konzerte stattfinden. Für Messen und<br />

Großveranstaltungen bietet das Außengelände (ca. 9.000 m²) sowie das Veranstaltungsgebäude<br />

(ca. 1.400 m²) genügend Platz.<br />

In den Veranstaltungsräumlichkeiten kann immer auf individuelle Anforderungen eingegangen<br />

werden. Platzarrangements mit allen gängigen Bestuhlungsvarianten sind<br />

verfügbar und realisierbar. Das Haus verfügt über modernste Veranstaltungstechnik<br />

inkl. Licht und Ton. Die Hochleistungsbelüftungsanlage garantiert für jede Veranstaltung<br />

das richtige Raumklima, die Bühne ist versenkbar, der Saal fahrbar. Damit können<br />

sämtliche Konstellationen und Veranstaltungsformate bespielt werden.<br />

Für die Organisation ihrer Veranstaltungen hilft ihnen freundlich und kompetent die<br />

Liegenschaftsverwaltung der Stadt Marktoberdorf. Die erfahrenen und serviceorientierten<br />

Haustechniker garantieren einen reibungslosen Ablauf.<br />

Direkt an das MODEON angeschlossen ist eine Gastronomie mit gut bürgerlicher Küche.<br />

Das Team ist sehr erfahren und kennt sich mit kleinen Hochzeiten genauso gut<br />

aus wie mit Großveranstaltungen über 1.000 Personen und garantiert das professionelle<br />

Catering Ihrer Veranstaltung.<br />

RAUMBEZEICHNUNG GRÖSSE TECHNISCHE AUSSTATTUNG<br />

Saal 650m² 480 330 803 - ✔<br />

Bühne mit absenkb. Orchestergraben,<br />

flexible Veranstaltungstechnik<br />

Foyer 500 m² 200 200 250 - ✔ flexible Veranstaltungstechnik<br />

Saal und Foyer 1150m² 680 680 - - ✔ flexible Veranstaltungstechnik<br />

Konferenzräume 124m² 120 100 100 - ✔ flexible Veranstaltungstechnik<br />

50 | ostallgäu


♂♀<br />

1 – 33<br />

17<br />

coaching<br />

Teambuilding &<br />

Incentives<br />

Wald<br />

Bernbeuren<br />

Görisried<br />

Wertach<br />

Rückholz<br />

Lengenwang<br />

Seeg<br />

Roßhaupten<br />

Lechbruck<br />

Grüntensee<br />

Nesselwang<br />

Eisenberg<br />

Hopferau<br />

Rieden<br />

Hopfen<br />

Forggensee<br />

Jungholz<br />

Pfronten<br />

Füssen<br />

Schwangau<br />

Vils<br />

Neuschwanstein<br />

Schattwald<br />

Zöblen<br />

Tannheim<br />

Tannheimer Tal<br />

Reutte<br />

SCHLOSS ZU HOPFERAU<br />

INMITTEN DES MALERISCHEN OSTALLGÄUS BEFINDET SICH DIE BESONDERE<br />

TAGUNGS- UND EVENTLOCATION SCHLOSS ZU HOPFERAU.<br />

Schloss zu Hopferau vereint Tradition mit Moderne. Es wurde 1468 erbaut und ist heute<br />

ein mit 17 Zimmern ausgestattetes First Class Hotel. Einzigartig ist das sicherlich älteste<br />

Schloss Deutschlands aufgrund seiner über 555-jährigen Geschichte und der ganz besonderen<br />

Atmosphäre. Lassen Sie sich vom Schöpfergeist Konrad Zuses inspirieren, der dort 1946<br />

den ersten kommerziell genutzten Computer der Welt, den Z4, fertiggestellt hat und damit,<br />

das digitale Zeitalter begründete. Heute ist das Schloss, ein Ort der Entschleunigung und<br />

positiver Energie.<br />

Der großzügige Schlosspark bietet Privatsphäre und Ruhe. Die vielseitigen Räumlichkeiten,<br />

das Außenareal und die wundervolle Natur schaffen den perfekten Rahmen für kreative und<br />

erfolgreiche Tagungen, Seminare, Schulungen oder Produktpräsentationen und machen Ihr<br />

Firmenevent zu etwas ganz Besonderem. Auf Wunsch kann das gesamte Schloss exklusiv<br />

gebucht werden.<br />

Schloss zu Hopferau steht für Kunst, Kultur sowie Kulinarik und wurde bereits mehrfach<br />

deutschlandweit zur TOP Tagungs- und Eventlocations gekürt. Schloss-Restaurant und Biergarten<br />

begeistern mit frischer, saisonaler Küche und besten regionalen Zutaten. Was die<br />

Tagungsräume betrifft, ist das historische Schloss mit innovativster Seminartechnik ausgestattet,<br />

ob integrierte Licht-/Akustiktechnik, Full-HD-Projektor, iPad-Steuerung von Licht,<br />

Beamer, Verdunklung und Ton bis hin zu interaktiven Whiteboards sowie WLAN.<br />

KONTAKTDATEN<br />

BERA GmbH/<br />

Schloss zu Hopferau<br />

Schloßstraße 9-11 |87659 Hopferau<br />

Telefon +49 (0)83 64/9848 90<br />

info@schloss-hopferau.com<br />

www.schloss-hopferau.com<br />

IHRE ANSPRECHPARTNERIN<br />

Frau Aura Vitan<br />

EXTRAS<br />

• moderne Tagungsräume mit Bezug<br />

zu Computererfinder Konrad Zuse<br />

und Künstler Ottmar Hörl<br />

• Abgeschieden, zur Konzentration<br />

auf das Wesentliche<br />

• Individuell und persönlich,<br />

mit zahlreichen gastronomischen<br />

Möglichkeiten<br />

• Konzentrationsförderende<br />

Speisen & Getränke<br />

RAUMBEZEICHNUNG GRÖSSE TECHNISCHE AUSSTATTUNG<br />

Atelier Ottmar Hörl 44m² 16 14 25 25 ✔<br />

Zuseraum 45m² 20 16 25 25 ✔<br />

Full-HD-Projektor und iPad<br />

gesteuerte Technik<br />

High-Definition-Projektor<br />

(4,6 x 2,8 Meter) und iPad-Steuerung<br />

Freybergsaal 67m² 30 20 40 40 ✔ interakt. Whiteboard, Flipchart uvm.<br />

Segisser Zimmer 29m² 8 8 8 8 ✔ Besprechungszimmer bis zu 8 Pers.<br />

ostAllgäu | 51


♂ ♀<br />

5 – 50<br />

63<br />

coaching<br />

Teambuilding &<br />

Incentives<br />

Stötten<br />

L<br />

Bernbeuren<br />

Lechbruck<br />

Steingaden<br />

Hopferau<br />

Roßhaupten<br />

Rieden<br />

Hopfen<br />

Forggensee<br />

Trauchgau<br />

Halblech<br />

Buching<br />

Füssen<br />

Schwangau<br />

Neuschwanstein<br />

Reutte<br />

KONTAKTDATEN<br />

Bannwaldsee Hotel GmbH & Co. KG<br />

Familie Rehklau<br />

Sesselbahnstraße 10<br />

87642 Halblech<br />

Telefon +49(0)8368/9000<br />

Telefax +49(0)8368/90 0150<br />

info@bannwaldseehotel.de<br />

www.bannwaldseehotel.de<br />

IHRE ANSPRECHPARTNER<br />

Frau Dr. Tatjana Rehklau<br />

Herr Denis Kirsch<br />

EXTRAS<br />

• Indoor Pool<br />

• Finnische Sauna und Bio-Sauna<br />

• Einzelzimmer sind vorwiegend<br />

Doppel- oder Zweibettzimmer zur<br />

Einzelnutzung, fast alle mit Balkon<br />

• großes regionales Frühstück<br />

• bayerisches Soul-Food mit<br />

überregionalen Einflüssen am Abend<br />

Unser Landhotel liegt malerisch in der Nähe von Füssen mit Blick auf die Tannheimer<br />

Bergkette. Das Haus ist über die B17 einfach zu erreichen, Parkplätze stehe außreichend<br />

und kostenfrei zur Verfügung.<br />

Wir bieten attraktive All-Inklusive Pakete und sorgfältig geplante Tagungen an – wir<br />

garantieren Individualität und Einzigartigkeit - bei uns spielen Sie die Hauptrolle. Keine<br />

Massenabfertigung und getaktete Verpflegung sondern herzlicher Service, der sich Ihren<br />

Bedürfnissen anpasst - was auch immer Sie benötigen!<br />

52 | ostallgäu


BANNWALDSEE HOTEL GMBH & CO. KG<br />

GANZ IN DER NÄHE DES BERÜHMTEN SCHLOSS NEUSCHWANSTEIN ERWARTET<br />

SIE HERZLICHE GASTFREUNDSCHAFT FÜR IHRE INDIVIDUELLE TAGUNG.<br />

Wir bieten drei individuelle Tagungsräume (verschiebbare Trennwände), die in unterschiedlichen<br />

Varianten genutzt werden können (bis 120m²/50 Personen) und einen<br />

„Stadl“, der Platz für ca. 20 Personen bietet. Die Räume sind hell und lichtdurchflutet,<br />

ohne direkte Sonneneinstrahlung, so dass auch im Sommer ein angenehmes, natürliches<br />

Klima herrscht. Unsere Tagungstechnik ist modern und vielfältig, Wlan überall verfügbar<br />

(außer im Restaurant). Die großzügige Lobby mit Sitzgelegenheiten vor den Tagungsräumen<br />

lädt zu informellen Gesprächen ein. An alle Tagungsräume grenzt eine Terrasse an,<br />

die Sie exklusiv nutzen können. Mit unseren abwechslungsreichen Kaffeepausen halten<br />

wir Sie fit, gerne sind diese auch auf der Terrasse möglich. Mittags bieten wir regionale<br />

und frisch zubereitete Lunchbuffets oder Menüs an. Wir gehen gerne auf besondere Bedürfnisse<br />

und Wünsche ein -fast alles ist möglich.<br />

Direkt am Haus startet eine Joggingstrecke für Frühsport - oder Sie nutzen unseren Pool, der<br />

bereits um 7 Uhr für Schwimmer öffnet. Unser Haus verfügt über einen großen Garten für<br />

Outdoor-Events - oder um im Liegestuhl zu entspannen und das Bergpanorama zu genießen.<br />

Am Abend können Sie eines unserer Nebenzimmer oder unser Kegelbahnstüberl für ungestörte<br />

Abendveranstaltungen nutzen - oder an der Bar einen erfolgreichen Tag ausklingen<br />

lassen. Durch unsere exponierte Lage ist Teambuilding beinahe ein Selbstläufer, aber wenn es<br />

noch ein bisschen mehr Abwechslung sein darf - gerne! Ob Grillabende, Fackelwanderungen<br />

oder Kastanien am Feuer - wir erwarten Sie mit individuellen Angeboten.<br />

Genug gearbeitet? Direkt am Haus befindet sich eine Bergbahn mit Berghütte für besondere<br />

Incentives, oder Sie nutzen eines der zahlreichen Angebote in unmittelbarer Umgebung:<br />

Hochseilgarten, Rafting, Wildwasserwanderung, uvm. Lieber Kultur? Neuschwanstein ist in<br />

unmittelbarer Umgebung, Weltkulturerbe Wieskirche nur wenige Kilometer entfernt und<br />

das Festspielhaus Füssen mit seinen grandiosen Inszenierungen begeistert alle.<br />

Unsere Zimmer sind modern eingerichtet<br />

und bieten einen angenehmen Komfort<br />

mit Minibar, Sat TV, Wlan, Safe, Fön, Bademantel<br />

und vielem mehr. Fast alle Zimmer<br />

verfügen über einen Balkon. Die Matratzen<br />

sind ergonomisch optimiert - gerne erfüllen<br />

wir aber auch spezielle Matratzenwünsche<br />

– Ihr Schlaf ist uns das wichtigste!<br />

Abwechslungsreich, lecker und frisch! Unsere<br />

Küche bietet regionales Soulfood mit<br />

internationalen Einflüssen in unserem neuen<br />

Restaurant „Korbinian’s“. Mehrere Nebenzimmer<br />

ermöglichen auch am Abend<br />

ungestörtes Zusammensein<br />

In unserem Stadl bieten wir einen Besprechungsraum<br />

der besonderen Art: alle<br />

zusammen an einem massiven Holztisch<br />

aus heimischer Esche, die duftende Fichtenverkleidung<br />

beruhigt Geist und Seele<br />

– Lösungen sind oft so einfach zu finden,<br />

wenn das Umfeld passt!<br />

RAUMBEZEICHNUNG GRÖSSE TECHNISCHE AUSSTATTUNG<br />

Buching 60m² 20 20 30 - ✔<br />

Trauchgau 20 m² 10 8 15 - ✔<br />

Halblech 30 m² 15 10 20 - ✔<br />

Stadl 40 m² - - - 20 ✔<br />

Beamer, Leinwand, Flipcharts, Pinnwände,<br />

Moderatorenkoffer, Stehpult<br />

Beamer, Leinwand, Flipcharts, Pinnwände,<br />

Moderatorenkoffer, Stehpult<br />

Beamer, Leinwand, Flipcharts, Pinnwände,<br />

Moderatorenkoffer, Stehpult<br />

Beamer, Leinwand, Flipcharts, Pinnwände,<br />

Moderatorenkoffer, Stehpult<br />

ostAllgäu | 53


♂ ♀ 10 – 200<br />

91<br />

Teambuilding &<br />

Incentives<br />

Sontheim<br />

Stetten<br />

Dirlewang<br />

Apfeltrang<br />

Bad Wörishofen<br />

Wertach<br />

Unteregg<br />

Markt Rettenbach<br />

Baisweil<br />

Rieden<br />

Ronsberg<br />

Irsee<br />

Eggenthal<br />

Kaufbeuren<br />

Friesenried<br />

Pforzen<br />

Westendorf<br />

Germaringen<br />

Mauerstetten<br />

Obergünzburg<br />

Untrasried<br />

Günzach<br />

Aitrang<br />

Biessenhofen<br />

Ruderatshofen<br />

Bidingen<br />

KONTAKTDATEN<br />

Kloster Irsee<br />

Tagungs-, Bildungs- und<br />

Kulturzentrum des Bezirks Schwaben<br />

Klosterring 4<br />

87660 Irsee<br />

Telefon +49 (0) 83 41/9 06620<br />

vertrieb@kloster-irsee.de<br />

www.kloster-irsee.de<br />

Ansprechpartner<br />

Herr Markus Spies<br />

EXTRAS<br />

Im Alpenvorland gelegen, bietet<br />

die kleine, idyllische Marktgemeinde<br />

Irsee einen günstigen Ausgangspunkt<br />

für Spaziergänge, Wanderungen, Radtouren<br />

und Ausflüge in das historische<br />

Schwaben oder in das Allgäu mit seinen<br />

Bergen, Schlössern und Seen.<br />

• Beeindruckende Barockarchitektur,<br />

geprägt vom Geist der Aufklärung<br />

• 16 Tagungsräume von 10 bis 200 Personen<br />

• 6.500 m² Klosterpark mit Orangerie<br />

• Großzügige Außenanlagen mit<br />

gepflegten Spazierwegen<br />

• Wellnessbereich mit finnischer Sauna<br />

• Sonnendeck am Karpfenteich<br />

• Kloster- und Kirchenführungen<br />

PORTA PATET, COR MAGIS - DIE TÜR STEHT OFFEN, MEHR NOCH DAS HERZ<br />

Kloster Irsee bietet Tagungsgästen ein optimales Umfeld. Durch das einzigartige<br />

Ambiente des Hauses bleiben Schulungsinhalte nachhaltig im Gedächtnis. Langjährige<br />

und aufmerksame Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tragen durch ein ausgesprägtes<br />

Serviceverständnis zum Gelingen jeder Veranstaltung bei. Im harmonischen<br />

Ensemble der Klosteranlage erleichtern kurze Wege zwischen Gästezimmern,<br />

Tagungsräumen und gastronomischen Einrichtungen die Orientierung. Großzügige<br />

Außenanlagen garantieren Entspannung und Regeneration. Ein nachhaltiges<br />

Naturerlebnis lässt sich in die Seminarplanung einbinden.<br />

54 | ostallgäu


KLOSTER IRSEE<br />

IHR TAGUNGSREFUGIUM IM ALLGÄU<br />

Seit vierzig Jahren beherbergt die traditionsreiche Anlage des ehemaligen Reichsstifts das<br />

Schwäbische Bildungszentrum Irsee. Seitdem hat sich das Haus bei Gästen aus Wirtschaft<br />

und Politik, Wissenschaft und Verbänden, Kunst und Kultur einen auch international beachteten<br />

Ruf als erstklassiges Tagungshotel und Veranstaltungszentrum erworben. Im<br />

liebevoll restaurierten barocken Ambiente der ehemaligen Benediktinerabtei wie auch im<br />

modernen Erweiterungsbau Küferei, findet man neben 91 komfortablen Gästezimmern 16<br />

individuell ausgestattete Tagungsräume unterschiedlicher Größe. Mit umfangreicher Konferenztechnik<br />

ausgerüstet, schaffen sie einen ebenso funktionalen wie festlichen Rahmen<br />

für jede Form von Tagung. Ganz gleich, ob historische Räume oder der neue Gartensaal:<br />

Kloster Irsee bietet Platz für intensive Coachings, gestalterische Workshops bis hin zu<br />

Symposien und Kongressen mit bis zu 200 Teilnehmern.<br />

Kloster Irsee versteht sich als ein „Refugium für Menschen“, das durch seine Lage, seine<br />

Architektur und seine Präsenz einen einzigartigen Raum der Konzentration schafft. Es<br />

erlaubt Tagungsgästen, Seminarteilnehmern und Kongressbesuchern, sich auf die wesentlichen<br />

Inhalte ihrer Veranstaltung zu fokussieren und zielgerichtet zu arbeiten.<br />

Ein zukunftsweisendes Nachhaltigkeitskonzept ermöglicht einen Ressourcen schonenden<br />

Hotelbetrieb in einem einzigartigen Kulturdenkmal, das mit dem Bayerischen Umweltsiegel<br />

in Gold und mit dem Signet Bayern Barrierefrei ausgezeichnet ist.<br />

„Irsee ist das erste Kloster in unseren Gegenden, wo die gründliche Gelehrsamkeit zu<br />

blühen angefangen“, schrieb Mitte des 18. Jahrhunderts der Begründer der<br />

Churbayerischen Akademie der Wissenschaften. Wir freuen uns, wenn das Tagungs-,<br />

Bildungs- und Kulturzentrum des Bezirks Schwaben für Gäste aus der Region und<br />

Konferenzteilnehmer aus aller Welt zum Ort der Begegnung mit Geschichte und<br />

Literatur, Philosophie und Psychologie, Kunst und Musik wird und als repräsentativer<br />

Rahmen für vielfältige Veranstaltungsformate wahrgenommen wird.<br />

RESTAURANT<br />

Im ehemaligen Refektorium des Klosters<br />

servieren wir unseren Tagungsgästen<br />

schmackhafte Buffets oder individuell<br />

komponierte Menüs. Der urige Stiftskeller<br />

in den Klostergewölben bietet am<br />

Abend die Möglichkeit zum gemütlichen<br />

Beisammensein bei Irseer Klosterbier.<br />

GARTENSAAL<br />

Der topaktuelle Gartensaal in der<br />

neuen Küferei von Kloster Irsee ist der<br />

größte Raum im Haus mit Platz für bis zu<br />

200 Personen. Die Öffnung zur<br />

Parkanlage eignet sich nicht nur für<br />

Tagungen, sondern auch für stimmungsvolle<br />

Empfänge.<br />

KONFERENZRAUM<br />

Alle Tagungsräume sind hell, aktuell renoviert<br />

und mit moderner Tagungstechnik<br />

ausgerüstet. Auch „green meeting“<br />

ist möglich: Kloster Irsee bezieht einen<br />

Großteil seiner Energie aus erneuerbaren<br />

Ressourcen.<br />

RAUMBEZEICHNUNG GRÖSSE TECHNISCHE AUSSTATTUNG<br />

Gartensaal (teilbar) 204m² 86 42 180 - ✔ Bühne, Beamer, Audiosystem, u.v.m<br />

Festsaal 202m² 90 46 200 120 ✔ Bühne, Beamer, Leinwand, u.v.m<br />

Vortragssaal 193m² 90 42 190 100 -<br />

Diskussionsanlage, Beamer,<br />

Rednerpult, u.v.m<br />

Konferenzraum 227 101 m² 48 30 98 60 - Beamer, Leinwand, Audiosystem, u.v.m<br />

Konferenzraum 21 86 m² 40 26 80 50 ✔ Beamer, Leinwand, Audiosystem, u.v.m<br />

Konferenzraum 126 68m² 30 20 60 25 - Beamer, Leinwand, Audiosystem, u.v.m<br />

Kapitelsaal 77 m² 24 18 50 30 ✔ Beamer, Leinwand, Flipchart, u.v.m<br />

ostAllgäu | 55


♂♀<br />

2 – 40<br />

32<br />

coaching<br />

Teambuilding &<br />

Incentives<br />

Oy-Mittelberg<br />

Grüntensee<br />

Wertach<br />

Rückholz<br />

Nesselwang<br />

Lengenwang<br />

Eisenberg<br />

Seeg<br />

Hopferau<br />

Roßhaupten<br />

Rieden<br />

Hopfen<br />

Forgg<br />

Jungholz<br />

Pfronten<br />

Füssen<br />

Oberjochpass<br />

Vils<br />

Hinterstein<br />

Schattwald<br />

Tannheimer Tal<br />

Zöblen<br />

Tannheim Haldensee<br />

Nesselwängle<br />

Gaicht-<br />

Reutte<br />

KONTAKTDATEN<br />

Alpenhotel Krone<br />

Tiroler Straße 29<br />

87459 Pfronten<br />

Telefon +49(0)8363/69050<br />

info@alpenhotelkrone.de<br />

www.alpenhotelkrone.de<br />

IHR ANSPRECHPARTNER<br />

Herr Jörg Hansmann<br />

EXTRAS<br />

• Moderne Allgäuer Küche in<br />

der Kronenstube<br />

• Biergarten mit großer<br />

Sonnenterrasse<br />

• Hauseigener Weinkeller<br />

• Exklusiver Wellnessbereich<br />

zur Entspannung<br />

Gerne nennen wir Ihnen die aktuellen<br />

Preise oder erstellen Ihnen ein individuelles<br />

Angebot.<br />

ALPENHOTEL KRONE <br />

ERFOLGREICH TAGEN IM ALLGÄU<br />

RAUM FÜR INNOVATION & UNTERNEHMERGEIST<br />

Weitblicke gewinnen<br />

Inmitten unberührter Natur und gepflegter Kultur erwartet Sie hier im Alpenhotel<br />

Krone in Pfronten hinter einer denkmalgeschützten Fassade ein modernes Seminarund<br />

Tagungshotel, in dem Sie sich konzentriert Ihren Aufgaben widmen können, ohne<br />

auf etwas verzichten zu müssen.<br />

Platz für Ideen<br />

In unseren zwei modernen, lichtdurchfluteten Seminarräumen mit jeweils rund 50 qm<br />

finden Sie alles, was für bis zu 40 Personen eine konstruktive und vor allem positive<br />

Arbeitsatmosphäre schafft. Aufmerksamer unaufdringlicher Service versorgt Sie während<br />

Ihres Meetings mit allem, was Sie brauchen. In unseren Seminarpauschalen sind die<br />

Raummiete sowie die Tagungstechnik bereits inklusive.<br />

Business talk und after work<br />

Runden Sie Ihren Geschäftstermin im Alpenhotel Krone mit einem gemeinsamen Erlebnis<br />

für Ihre Teilnehmer ab. Hierfür stehen Ihnen die Kronenstube, der Weinkeller und die<br />

Terrasse zur Verfügung.<br />

RAUMBEZEICHNUNG GRÖSSE TECHNISCHE AUSSTATTUNG<br />

Seminarraum 1 50m² 20 24 40 - ✔<br />

Seminarraum 2 50m² 20 24 40 - ✔<br />

Beamer, Leinwand, Flipchart,<br />

Metaplanwand, Moderationskoffer<br />

Beamer, Leinwand, Flipchart,<br />

Metaplanwand, Moderationskoffer<br />

56 | ostallgäu


AUSFLUGSZIELE<br />

OSTALLGÄU<br />

Foto: Benedikt Siegert<br />

Foto: Kristall-Therme Schwangau<br />

Blick mit Kick<br />

Sie hat es ins Guinessbuch der Rekorde geschafft: die<br />

"Highline 179". Dabei handelt es sich um eine Fußgängerhängebrücke<br />

in Reutte (Tirol), die in 114 Metern Höhe den<br />

kleinen Festungsbau Fort Claudia mit der Burgruine Ehrenberg<br />

verbindet. Es ist ein Ort, der Geschichte schreibt – und<br />

das in zweifacher Hinsicht, historisch wie auch innovativ.<br />

Immerhin zählt die Ruine zu den bedeutendsten Festungen<br />

Mitteleuropas.<br />

Schwimmen mit Schwänen<br />

Golden glänzen die Schwanenfiguren im Wasser der Kristall-<br />

Therme Schwangau. Dort kann man im Wortsinne ein königliches<br />

Bad nehmen, blickt man doch hinüber zum Märchenschloss<br />

Neuschwanstein. Royal mutet auch der Edelstein-Ruhe-Raum<br />

an sowie das Angebot an Massagen, Saunen und<br />

Dampfbädern. Was die Kristall-Therme besonders macht?<br />

Das ist wohl ihr Thermalsole-Heilwasser, das über Edelsteine<br />

und Bergkristalle aufbereitet wird.<br />

Ein Ort zum Schwärmen<br />

Foto: Ralf Lienert<br />

Auf Allgäuer Wiesen summt und brummt es noch. Und es<br />

gibt sogar ein Dorf, das sich ganz dem Honig verschrieben<br />

hat: Seeg. Ein Ort, den Schwärmer des flüssigen Goldes aufsuchen<br />

sollten. Besucht werden kann etwa eine Erlebnisimkerei<br />

sowie ein Bienenerlebnispfad. Wer möchte, kann zudem<br />

ein Extra an Kulinarik dazu bestellen wie beispielsweise<br />

einen Honigsektempfang, Kaffee mit Honigzopf oder Honighäppchen<br />

mit selbstgemachtem Honigsprudel.<br />

Foto: Kanu Kini<br />

Halbtagestour Forggensee<br />

Unser Klassiker... Der Forggensee, der größte Stausee<br />

Deutschlands, liegt eingebettet in einer traumhaften Landschaft<br />

geprägt von bis zu 2000 m hohen Bergen, sanften<br />

grünen Hügeln und einem märchenhaften Blick auf die weltberühmten<br />

Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau.<br />

Eine unvergessliche Tour in einer Bilderbuchlandschaft<br />

und in der Heimat von Kanu-Kini. Die Adresse<br />

rund ums Kanu, Kajak und Drachenboot im Allgäu.<br />

ostAllgäu | 57


UNTERALLGÄU<br />

Foto: Ralf Lienert<br />

Bergfluss wahrer Größe<br />

Gleich einem smaragdenen Band mäandert<br />

die Iller vom Oberallgäu durchs Unterallgäu,<br />

bis sie schließlich nördlich von<br />

Memmingen dem Allgäu den Rücken kehrt<br />

und bei Ulm in die Donau mündet. Auf<br />

ihrem Weg dorthin passiert sie gar märchenhafte<br />

Landstriche voll umwaldeter<br />

Hügel und sattgrüner Wiesen. Trägt das<br />

Stadtgeflüster Kemptens in den Norden<br />

gen Memmingen. Ein Fluss, der reich wäre<br />

an Geschichten, könnte er nur sprechen.<br />

Indessen schreibt die Iller ihre ganz eigene<br />

Geschichte, nämlich jene eines Bergflusses,<br />

der seinem Wasservolumen nach zu<br />

urteilen größer als die Donau ist. Und somit<br />

jedes Anrecht darauf hätte, die Donau<br />

als seinen Nebenfluss zu betiteln. Doch<br />

die Iller nimmt es mit Gleichmut, fließt<br />

mal bedächtig wispernd, mal aufbrausend<br />

rauschend ihrem Ziel entgegen.<br />

58 | unterallgäu


♂♀<br />

100<br />

75<br />

Teambuilding &<br />

Incentives<br />

Salgen<br />

Pfaffenhausen<br />

Tussenhausen<br />

Ettringen<br />

Oberrieden<br />

Lamerdingen<br />

Kammlach<br />

Mindelheim<br />

Rammingen<br />

Türkheim<br />

Amberg<br />

Wiedergeltingen<br />

Buchloe<br />

Stetten<br />

Apfeltrang<br />

Dirlewang<br />

Bad Wörishofen<br />

Wertach<br />

Jengen<br />

Unteregg<br />

Markt Rettenbach<br />

Baisweil<br />

Rieden<br />

Oberostendorf<br />

Pforzen<br />

Westendorf<br />

Ronsberg<br />

Eggenthal<br />

Irsee<br />

Germaringen<br />

Kaltental<br />

Mauer-<br />

Stöttwang<br />

HOTEL SONNENGARTEN <br />

Nicht nur durch die zentrale Lage nahe der A 96 zwischen München und Memmingen<br />

zeichnet sich das 4-Sterne-Hotel Sonnengarten aus. Es befindet sich ruhig am Ortsrand<br />

inmitten eines 9.000 m² großen Gartens und ist dennoch nur 5 Gehminuten vom<br />

Ortszentrum entfernt.<br />

Mit seinen 75 komfortabel ausgestatteten Zimmern und Suiten sowie 10 verschieden<br />

großen Veranstaltungsräumen für bis zu 180 m² und dem angemessenen Preis-/Leistungsverhältnis<br />

wird das Hotel als Tagungsstätte gerne gebucht. Einige Veranstaltungsräume<br />

haben direkten Zugang zum Garten, der sich bei schönem Wetter hervorragend<br />

für Gruppenarbeiten und Teambuilding-Events, aber auch für ein zünftiges Grillfest<br />

oder ein elegantes Barbecue eignet. Tagungspauschalen und kreative Rahmenprogramme<br />

werden gerne ausgearbeitet.<br />

Die gesamte Hotelanlage sowie eines der Gästezimmer sind rollstuhlgerecht gestaltet.<br />

Im Restaurant werden Sie mit leichten saisonalen Gerichten sowie der schmackhaften<br />

einheimischen Küche verwöhnt. Im Sommer lockt die gemütliche Sonnenterrasse. In<br />

der Hotelbar kann man den Tag gemütlich ausklingen lassen.<br />

Persönlicher und herzlicher Service steht bei uns hoch im Kurs.<br />

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!<br />

KONTAKTDATEN<br />

Hotel Sonnengarten<br />

Adolf-Scholz-Allee 5<br />

86825 Bad Wörishofen<br />

Telefon +49 (0)82 47/30 90<br />

willkommen@hotelsonnengarten.de<br />

www.hotelsonnengarten.de<br />

IHRE ANSPRECHPARTNERIN<br />

Frau Claudia Hetterich<br />

EXTRAS<br />

• 9.000 m² großer Garten, für Gruppenarbeiten,<br />

Teamevents, Barbecues,<br />

Grillabende, Lagerfeuer u.v.m.<br />

• WLAN im ganzen Haus kostenfrei<br />

• Parkplätze am Haus und in<br />

der Tiefgarage inklusive<br />

• Zimmerupgrade für den<br />

Seminarleiter nach Verfügbarkeit<br />

• Freizeitbereich mit Hallenbad, Sauna,<br />

Whirlpool und Kneipp-Tretbecken<br />

RAUMBEZEICHNUNG GRÖSSE TECHNISCHE AUSSTATTUNG<br />

Holbein I & Holbein II 52 m² 20 16 36 - -<br />

Holbein 104m² 40 36 84 - -<br />

Holl I 90m² 24 20 54 - -<br />

Holl 142m² 60 36 120 - -<br />

Sachs I 180m² 60 30 100 - -<br />

Klimaanlage, Tageslicht,<br />

verdunkelbar, Beamer,<br />

Flipchart,Pinnwände,<br />

Moderationskoffer, Mikrofon,<br />

Konferenzkamera<br />

Tageslicht, verdunkelbar, Pinnwände,<br />

Beamer, Flipchart, Moderationskoffer<br />

Es stehen 4 weitere Räume bis zu 50 m² zur Verfügung.<br />

unterAllgäu | 59


♂♀<br />

5 – 150<br />

86<br />

Iller<br />

Babenhausen<br />

Winterrieden<br />

Kirchhaslach<br />

Breitenbrunn<br />

Oberschönegg<br />

Erolzheim<br />

Dettingen<br />

Kirchdorf<br />

Pleß<br />

Fellheim<br />

Boos<br />

Egg<br />

Niederrieden<br />

Lauben<br />

Rot an der Rot<br />

Berkheim<br />

Tannheim<br />

Heimertingen<br />

Erkheim<br />

Holzgünz<br />

Westerheim<br />

Buxheim<br />

Trunkelsberg<br />

Ungerhausen Sontheim<br />

Aitrach<br />

Memmingen<br />

Memmingerberg<br />

Hawangen<br />

Benningen<br />

Ottobeuren<br />

Lachen<br />

Markt Rettenbach<br />

Lautrach<br />

Aichstetten<br />

Woringen<br />

Illerbeuren<br />

Bad Grönenbach<br />

Wolfertschwenden<br />

Böhen<br />

KONTAKTDATEN<br />

Berger‘s Park<br />

Edita GmbH<br />

Hauptwache 4-8<br />

87766 Memmingerberg<br />

Telefon +49(0)8331/9939035<br />

event@airporthotel-memmingen.com<br />

www.airporthotel-memmingen.com<br />

EXTRAS<br />

• Separate Gartenhütte für den<br />

stimmungsvollen Ausklang<br />

• Ideal für Incentives<br />

• Gute Anbindung<br />

• Regionale Küche oder Verwendung<br />

überwiegend regionaler Produkte<br />

• Großer Park mit Außenterrasse<br />

AIRPORTHOTEL MEMMINGEN<br />

– BERGER'S PARK<br />

Die besten Voraussetzungen für Ihre gelungene Tagung im Allgäu!<br />

Bei uns im Berger‘s Park, tagen Sie im Grünen und dennoch in nächster Nähe zum Allgäu<br />

Airport, den Autobahnen A7 und A96 und der Stadt Memmingen.<br />

Also, atmen Sie durch – Sie haben nicht nur einen Tagungs-, sondern auch einen Inspirationsort<br />

gefunden. Sie und Ihre bis zu 120 Teilnehmer profitieren von der großartigen<br />

Location und den Annehmlichkeiten unseres Hauses.<br />

Was erwartet Sie?<br />

Ausgezeichnete Infrastruktur, 5 Tageslicht durchflutete Raumkonzepte, moderne Technik,<br />

5ha großer Park mit Teich, gesunde Snacks und innovative Köstlichkeiten, bis hin<br />

zu 50 komfortablen Zimmern und vielen Parkplätzen, auch für Busse.<br />

Bei unserem Berger‘s Park kommt einfach viel Gutes zusammen, ganz natürlich und mit<br />

Bedacht.<br />

Entdecken Sie unsere attraktiven Tagungspauschalen mit und ohne Übernachtung.<br />

RAUMBEZEICHNUNG GRÖSSE TECHNISCHE AUSSTATTUNG<br />

Berger 32m² - - 20 -- -<br />

Allgäu 50m² 18 15 30 20 -<br />

Schwaben 44m² 18 15 30 20 -<br />

Allgäu/Schwaben 94m² 40 30 70 40 -<br />

Saal 160 m² 60 40 120 60 -<br />

Beamer, Leinwand, Pinnwand, Flipchart,<br />

Moderationskoffer, WLAN<br />

Beamer, Leinwand, Pinnwand, Flipchart,<br />

Moderationskoffer, WLAN<br />

Beamer, Leinwand, Pinnwand, Flipchart,<br />

Moderationskoffer, WLAN<br />

Beamer, Leinwand, Pinnwand, Flipchart,<br />

Moderationskoffer, WLAN<br />

Beamer, Leinwand, Pinnwand, Flipchart,<br />

Moderationskoffer, WLAN<br />

60 | unterallgäu


♂♀<br />

5 – 990<br />

coaching<br />

Teambuilding &<br />

Incentives<br />

Oberschönegg<br />

Erolzheim<br />

Dettingen<br />

Kirchdorf<br />

Pleß<br />

Fellheim<br />

Boos<br />

Egg<br />

Niederrieden<br />

Lauben<br />

Rot an der Rot<br />

Berkheim<br />

Tannheim<br />

Heimertingen<br />

Erkheim<br />

Holzgünz<br />

Westerheim<br />

Buxheim<br />

Trunkelsberg<br />

Ungerhausen Sontheim<br />

Memmingen<br />

Memmingerberg<br />

Hawangen<br />

Benningen<br />

Aitrach<br />

Lachen<br />

Ottobeuren<br />

Lautrach<br />

Aichstetten<br />

Legau<br />

Woringen<br />

Illerbeuren<br />

Bad Grönenbach<br />

Wolfertschwenden<br />

Böhen<br />

STADTHALLE MEMMINGEN<br />

Das lichtdurchflutete Gebäude bietet vielfältige Möglichkeiten für Tagungen, Kongresse,<br />

Workshops, Incentives, Ausstellungen und kulturelle Veranstaltungen. Im<br />

großen Saal finden bei Reihenbestuhlung 990 Personen und bei parlamentarischer<br />

Bestuhlung rund 416 Personen Platz. Weitere sechs Räume bieten für 10 bis 300<br />

Gäste Tagungsfläche.<br />

Die technische Ausstattung entspricht dabei den Anforderungen an ein flexibles<br />

Tagungszentrum. Auch die bühnentechnischen Einrichtungen sind für eine qualitativ<br />

anspruchsvolle Nutzung konzipiert. Ein erfahrenes Team gewährleistet bei allen Veranstaltungen<br />

einen reibungslosen Ablauf. Die Bewirtung in der Stadthalle Memmingen<br />

wird von leistungsfähigen Gastronomen übernommen.<br />

Bei der Planung und Ausführung von Veranstaltungen hilft kompetent und freundlich<br />

die Stadthallenverwaltung. Für Rahmenprogramme können Stadtführungen,<br />

Ganztagesbegleitung und vieles mehr organisiert werden. Trotz Altstadtlage entstehen<br />

keine Parkplatzsorgen. Eine mit der Stadthalle verbundene Tiefgarage bietet<br />

450 Stellplätze. Gastgeber in der Stadt bieten eine Bettenkapazität von über 900<br />

Betten. Es stehen vom einfachen Gasthaus bis zum 4-Sterne-Hotel alle Kategorien<br />

zur Verfügung.<br />

Darüber hinaus wartet die Stadt Memmingen mit einer bezaubernden Altstadt mit<br />

vielen gut erhaltenen historischen Gebäuden auf. Eine abwechslungsreiche Gastronomie<br />

und vielfältige Einkaufsmöglichkeiten bieten für Tagungen das passende Umfeld.<br />

KONTAKTDATEN<br />

Veranstaltungsstätten Memmingen<br />

Stadthalle Memmingen<br />

Platz der Deutschen Einheit 1<br />

87700 Memmingen<br />

Telefon +49 (0)83 31 /850 -170<br />

oder -251<br />

stadthalle@memmingen.de<br />

www.memmingen.de/stadthalle<br />

IHRE ANSPRECHPARTNER<br />

Frau Albrecht und Frau Alexa<br />

EXTRAS<br />

• Tageslicht in allen Räumen<br />

• Flexible Tagungstechnik<br />

• Professionelle<br />

Veranstaltungsbetreuung<br />

• Flexible und erfahrene Gastronomie<br />

• Busparkplatz und Tiefgarage<br />

• Altstadtlage mit angrenzendem Park<br />

RAUMBEZEICHNUNG GRÖSSE TECHNISCHE AUSSTATTUNG<br />

Großer Saal 717m² 416 - 990 566 ✔<br />

Bühne, flexible Tagungstechnik,<br />

Verdunklung<br />

Foyer 430 m² - - 300 271 ✔ flexible Tagungstechnik<br />

Kleiner Saal 208 m² 117 - 200 180 ✔ flexible Tagungstechnik, Verdunklung<br />

Konferenzraum 84m² 45 - 72 62 ✔ flexible Tagungstechnik<br />

Orchesterzimmer 51m² 18 - 38 34 ✔ flexible Tagungstechnik<br />

unterAllgäu | 61


♂♀ 10 – 250<br />

coaching<br />

Teambuilding &<br />

Incentives<br />

Memmingen<br />

Memmingerberg<br />

Hawangen<br />

Benningen<br />

Aitrach<br />

Lachen<br />

Ottobeuren<br />

Lautrach<br />

Aichstetten<br />

Legau<br />

Woringen<br />

Illerbeuren<br />

Bad Grönenbach<br />

Wolfertschwenden<br />

Böhen<br />

Leutkirch<br />

Dietmannsried<br />

Altusried<br />

Iller<br />

Lauben<br />

Winterstetten<br />

Wiggensbach<br />

KONTAKTDATEN<br />

Rapunzel Welt<br />

Rapunzelstraße 2<br />

87764 Legau<br />

Telefon +49(0)83 30/529-0<br />

besucherzentrum@rapunzel.de<br />

www.rapunzelwelt.de<br />

IHRE ANSPRECHPARTNER<br />

Herr Maximilian Notz<br />

Frau Regina Hilbrand<br />

EXTRAS<br />

• Verpflegung durch hauseigenes<br />

Bio-Restaurant<br />

• Angebote für Team-Building-<br />

Aktivitäten wie Weinproben,<br />

Museumsbesuch, Kochkurs,<br />

Yogastunde oder Kaffee-Workshop<br />

• Kostenlose Parkplätze<br />

RAPUNZEL WELT<br />

EINZIGARTIGE TAGUNGSANGEBOTE<br />

Die Rapunzel Welt stellt ihre Räumlichkeiten für Unternehmen, die einen einzigartigen<br />

Treffpunkt und Angebote genießen möchten, explizit zur Verfügung: Seminarraum,<br />

Weinkeller, Atrium, Bar, Restaurant, Yoga-Raum oder das hauseigene Kochstudio. Für<br />

jeden individuellen Anlass wird gewiss der passende Raum gefunden: Soll es eine Konferenz<br />

oder ein Meeting sein? Ein Empfang? Eine Weinprobe? Eine Yoga-Stunde? Egal,<br />

aus welchem Grund ein Unternehmen einen Raum buchen möchte, bei Rapunzel findet<br />

sich der richtige Ort.<br />

Dabei können die Firmen zwischen verschiedenen Tagungsangeboten auswählen oder<br />

gemeinsam mit Rapunzel ein passendes Paket für das entsprechende Event schnüren.<br />

Selbstverständlich steht das Rapunzel-Team für eine Beratung für das persönliche Rahmenprogramm<br />

sowie für eine exklusive Verpflegung zur Seite. Dabei können die Unternehmen<br />

aus unterschiedlichen Verpflegungspauschalen wählen: Basic-, Halb- oder<br />

Ganztagspauschale mit speziellen Angeboten aus dem Rapunzel- und Zwergenwiese-<br />

Sortiment. In jeder Pauschale ist die technische Ausstattung für den jeweiligen Raum<br />

mit inbegriffen.<br />

RAUMBEZEICHNUNG GRÖSSE TECHNISCHE AUSSTATTUNG<br />

Seminarraum 100m² 30 20 80 - - Beamer, Leinwand<br />

Kochwerkstatt 97m² - 20 - - - Bildschirm<br />

Yogastudio 79 m² 16 10 25 - - Bildschirm<br />

Weinkeller 72m² - - - 40 ✔ Bildschirm möglich<br />

Bar 116m² - - - - - Musikanlage, Bio-Cocktails, Getränke<br />

Atrium 209 m² - - - 120 ✔<br />

Casino Saal 210m² 100 - 270 250 ✔ Beamer, Leinwand<br />

62 | unterallgäu


AUSFLUGSZIELE<br />

UNTERALLGÄU<br />

Foto: Allgäu Skyline Park<br />

Foto: Touristikamt Ottobeuren<br />

Ein Tag im Park<br />

Gut anschnallen sollte man sich im Skyline Park nahe Bad<br />

Wörishofen, denn dessen Motto könnte lauten: höher,<br />

schneller, rasanter. In diesem Freizeitpark findet sich das<br />

höchste Flugkarussel weltweit, der 150 Meter hohe Allgäuflieger.<br />

Zum Vergleich: Diese Höhe entspricht beinahe jener<br />

vom Ulmer Münster. Erwähnenswert sind auch das "Sky<br />

Wheel", die größte Überkopf-Achterbahn Europas sowie das<br />

"Zero Gravity", ein Fahrgeschäft für Schwerelosigkeit.<br />

Das Heil des Wassers<br />

Eine Handvoll Gesundheit findet sich im Kneipp-Aktiv-Park<br />

in Ottobeuren. Warum eine Handvoll? Weil die Gesundheitslehre<br />

von Wasserdoktor Sebastian Kneipp fünf Säulen<br />

umfasst. Ziel des Parks soll es sein, Körper, Geist und Seele<br />

zu stärken – und zwar mit Stationen, an denen die Naturheilverfahren<br />

ausprobiert werden können. Wer anschließend<br />

noch mehr geistige Weite wünscht, kann einen der Pilgerwege<br />

beschreiten oder die eindrucksvolle Basilika besuchen.<br />

Im Bann der Kartäuser<br />

Foto: Matthias Becker<br />

Über 600 Jahre alt ist die ehemalige Reichkartause Maria<br />

Saal in Buxheim – und doch kein Ort staubiger Geschichte.<br />

Vielmehr birgt sie unvergessene Kunstschätze wie etwa<br />

das weltberühmte Chorgestühl von Ignaz Waibel und die<br />

Stuckarbeiten der Gebrüder Zimmermann. Geöffnet hat die<br />

Kartause vom 1. April bis 31. Oktober, außer montags. Führungen<br />

gibt es entweder durch die gesamte Kartause (auch<br />

auf englisch und französisch) oder zu bestimmten Themen.<br />

Foto: Schwäbisches Freilichtmuseum Illerbeuren, Kutter<br />

Mit der Hand am Werk<br />

Das Schwäbische Bauernhofmuseum Illerbeuren ist ein Freilichtmuseum<br />

der aktiven Art. Dort können Besucher nicht<br />

nur der Geschichte ländlicher Bewohner lauschen und Ausstellungen<br />

besuchen, sondern im Wortsinne Hand anlegen<br />

bei verschiedenen Kursen wie etwa dem Sensenmähen, Sattlern,<br />

Brotbacken, Käsen oder dem Herstellen von Seife. Uraltem<br />

Handwerk wird auf dem Gelände Leben eingehaucht.<br />

Geöffnet hat das Freilichtmuseum von März bis November.<br />

Allgäu | 63


Nie ohne<br />

mein Team<br />

Die Tourismusregion Allgäu behält eine Vielzahl<br />

an Möglichkeiten bereit und zeigt wie<br />

aus einem Ich ein Wir entstehen kann.<br />

TEXT Jasmin Lutz<br />

Foto: stock.adobe.com; Robert Kneschke<br />

Aus einem einstigen Arbeitgebermarkt entwickelte sich<br />

in der Vergangenheit ein Arbeitnehmermarkt. Der Konkurrenzkampf<br />

um gutes Personal wächst und die Unternehmen<br />

sind gefordert, aus einzelnen Individuen ein gut<br />

funktionierendes Team zu formen. Maßgeschneiderte<br />

Events stellen eine gute Möglichkeit dar, den Zusammenhalt<br />

untereinander sowie die Bindung zum Unternehmen<br />

zu stärken.<br />

Das Allgäu als Tourismusregion ist mit seinen vielzähligen<br />

Eventpartnern prädestiniert für abwechslungsreiche,<br />

spannende und teambildende Events. Maßnahmen inmitten<br />

einer intakten Natur und an der frischen Luft inspirieren,<br />

fördern aber auch Geist und Körper. Abseits der<br />

großen Städte findet sich ein Ort, um neuen Denkanstößen<br />

Raum zu geben. Egal ob bei energiegeladenen Outdoor-Aktivitäten,<br />

bei dynamischen Indoor-Spielen oder bei<br />

kreativen Kochkursen – das Allgäu bietet eine Vielzahl an<br />

erfolgversprechenden Wegen, um einen Teamgedanken innerhalb<br />

einer einzelnen Abteilung oder einer ganzen Firma<br />

zu etablieren.<br />

KANU KINI<br />

Forggensee Füssen<br />

BRAUEREIGASTHOF • HOTEL<br />

LAUPHEIMER<br />

Gastlichkeit in Familientradition<br />

seit 1888<br />

<br />

<br />

<br />

Teamevents<br />

mit dem Drachenboot,<br />

Kanu oder Kajak.<br />

Telefon 0 83 62 / 9 39 69 69 · www.kanu-kini.de<br />

<br />

64 | allgäu


ANZEIGE<br />

Küchenpartys<br />

Kochen und Spaß haben mit TV-Starkoch Christian Henze<br />

Er ist TV-Starkoch und Bestsellerautor. Christian Henze versteht<br />

sich als kulinarischer Botschafter des Allgäus und lädt in<br />

seinen Kochevents zu einer Reise in die Welt des Genusses ein.<br />

Teambuilding auf kulinarisch<br />

Ob türkisch, mexikanisch oder asiatisch, ob für kleine Gruppen<br />

oder große Firmenfeiern – bei Christian Henze kommt<br />

jede und jeder auf den Geschmack. Im Herzen des Allgäus<br />

bietet der Sternekoch am Rande von Kempten Kurse der<br />

besonderen Art: authentisch, echt und nahbar. Die Kochschule<br />

verfügt über eine moderne Küche, in der Henze seine<br />

Schützlinge in die Geheimnisse der Kochkunst einweiht.<br />

Nach dem Motto „die besten Partys enden immer in der<br />

Küche“ vermittelt er oder sein Team in einer authentischen,<br />

freundlichen und entspannten Atmosphäre den Spaß am Ko-<br />

chen. Bereits im Jahre<br />

2004 verwirklichte<br />

Henze, der ganz nebenbei<br />

einer der sympathischsten<br />

TV-Köche<br />

Deutschlands<br />

ist, den Traum einer<br />

eigenen Kochschule.<br />

Durch seine unkomplizierte<br />

Art zu kochen, machte er<br />

sich einen Namen über die Grenzen des Allgäus hinaus und<br />

begeistert damit seine treue und große Fan-Gemeinde.<br />

Die moderne Event-Location bietet Raum für Entfaltung<br />

und Kreativität – hier wachsen Menschen zu einem Team<br />

zusammen.<br />

TOP EVENT<br />

KOCHKURSE ALS FIRMENEVENT BEI CHRISTIAN HENZE<br />

ENTERTAINMENT<br />

IN DER KÜCHE UND SPASS<br />

AM KOCHEN PUR!<br />

Von der kleinen individuellen<br />

Gruppe bis ca. 40 Personen ist nach<br />

Ihren Wünschen alles möglich.<br />

Feiern, kochen, Spaß haben –<br />

einfach nur genießen.<br />

Edisonstrasse 4 | 87437 Kempten | Telefon 0 831 96 06 200 | firma@christianhenze.de<br />

Allgäu | 65


WESTALLGÄU<br />

66 | westallgäu


Wildromantischer Promi<br />

Wasser in freiem Fall lässt sich in der<br />

Rohrachschlucht beobachten. Dort stürzen<br />

die Scheidegger Wasserfälle über<br />

mächtige Gesteinsstufen 22 Meter und<br />

18 Meter in die Tiefe. Als größtes Naturschutzgebiet<br />

des Landkreises Lindau<br />

genießt die Rohrachschlucht quasi Promi-Status<br />

unter den übrigen Schutzgebieten.<br />

Die wildromantische Flusslandschaft<br />

gräbt sich bis zu 200 Meter tief ins<br />

Gestein. Wasser ist dort als Künstler am<br />

Werk, der stetig wandelt, sich nie zufrieden<br />

gibt mit dem Bild, das er erschaffen<br />

hat. Der stille Besucher kann selten gewordene<br />

Tierarten beobachten, der aufmerksame<br />

unter Schutz stehende Pflanzen. Es<br />

gibt Nass- und Streuwiesen, Quellen, Felsund<br />

Offenlandbereiche. Kurzum: ein Geotop<br />

sondergleichen.<br />

Foto: Ralf Lienert<br />

westAllgäu | 67


♂ ♀ 12 – 126<br />

93<br />

Teambuilding &<br />

Incentives<br />

Amtzell<br />

Wangen<br />

Argenbühl<br />

Lindau<br />

Achberg<br />

Weißensberg Sigmarszell<br />

Opfenbach<br />

Hergensweiler<br />

Hergatz<br />

Scheidegg<br />

Heimenkirch<br />

Lindenberg<br />

Simmerberg<br />

Weiler<br />

Oberreute<br />

Gestratz<br />

Grünenbach<br />

Röthenbach<br />

Stiefenhofen<br />

Oberstaufen<br />

Bregenz<br />

KONTAKTDATEN<br />

Edita GmbH<br />

Am Hammerweiher 3<br />

88175 Scheidegg<br />

Telefon +49(0)8381/91232-501<br />

event@hotel-edita.de<br />

www.hotel-edita.de<br />

IHRE ANSPRECHPARTNER<br />

Frau Anna-Lena Schuster<br />

EXTRAS<br />

• Nahe des Bodensees, zwischen<br />

Lindau, Isny und dem Oberallgäu<br />

• persönliche Tagungs- und<br />

Veranstaltungsbetreuung<br />

• modernste Tagungstechnik<br />

• Regionale Küche, international<br />

inspiriert<br />

HOTEL "EDITA" S<br />

"edita" bedeutet: Tagen mit Weitblick und in perfekter Atmosphäre. Das alles in der<br />

idyllischen Umgebung Scheideggs, die neben inspirierender Natur auch zahlreiche Team<br />

Building-Maßnahmen zu bieten hat.<br />

Raus aus dem Arbeitsalltag und neue Perspektiven schaffen: Die Veranstaltungs- und<br />

Tagungsräume bieten Ihnen gleich sieben verschiedene Räumlichkeiten für Workshops,<br />

Seminare, Konferenzen, Incentives oder Präsentationen.<br />

Die Tageslicht durchfluteten, schalldichten und klimatisierten Tagungsräume erfüllen<br />

höchste Ansprüche und sind mit neuster Kommunikationstechnik ausgestattet. Das<br />

Seminarfoyer steht Ihnen als Pausenzone und mit eigener Terrasse zur Verfügung.<br />

93 Zimmer im modern allgäuerischen Stil und das Restaurant mit großer Außenterrasse<br />

mit bis zu 150 Sitzplätzen runden das Gesamtkonzept ab. Auch für Ihre Erholung wird<br />

mit einem 19x6m langen Infinity-Pool, verschiedene Saunen und einem Fitnessraum mit<br />

neuesten TechnoGym Geräten gesorgt.<br />

Überzeugen Sie sich und seien Sie unser Gast – wir freuen uns auf Sie.<br />

RAUMBEZEICHNUNG GRÖSSE TECHNISCHE AUSSTATTUNG<br />

Veilchen 30 m² - - - - ✔<br />

Konferenztischanlage für 12 Personen,<br />

Chefsessel, 65 Zoll TV, Kühlschrank,<br />

eigene Nespresso Kaffeemaschine<br />

Wiesenknopf und<br />

Knabenkraut<br />

Sumpfdotterblume<br />

und Leinkraut<br />

Karthäusernelke und<br />

Glockenblume<br />

60m² 24 20 40 40 ✔<br />

73 m² 25 25 40 50 ✔<br />

130m² 65 35 120 100 ✔<br />

Trennbar in 30 m² und 30 m²,<br />

haben je eine beamerfähige Wand<br />

Trennbar in 30 m² und 43 m²,<br />

haben je eine beamerfähige Wand<br />

und Außenterrasse<br />

Trennbar in 53 m² und 77 m², haben je<br />

einen Beamer in der Decke (1 x 4K-Beamer,<br />

Leinwand (6x3m) Bose-Sound-<br />

System und je eine Außenterrasse.<br />

68 | westallgäu


♂♀ 10 – 190<br />

88<br />

Teambuilding &<br />

Incentives<br />

Kißlegg<br />

Winterstetten<br />

Wangen<br />

Argenbühl<br />

Isny<br />

Hergatz<br />

Heimenkirch<br />

Lindenberg<br />

Simmerberg<br />

Gestratz<br />

Maierhöfen<br />

Grünenbach<br />

Röthenbach<br />

Stiefenhofen<br />

Kleinweiler-Hofen<br />

Weitnau<br />

Missen Großer<br />

BERGHOTEL JÄGERHOF S<br />

Begegnungen<br />

Ein fröhliches Grüß Gott, ein lächelndes Kopfnicken, ein herzliches Hallo. Auf einem<br />

Südplateau in unvergleichbarer Hanglage direkt unterhalb des Waldrands residiert<br />

der Jägerhof, abseits aller stark frequentierten Verkehrswege, ganz am Ende eines Asphaltsträßchens.<br />

Und unmittelbar zu Füßen des Jägerhofs inspirieren Dam- und Rotwild<br />

im hoteleigenen Gehege zu Besinnlichkeit underholsamer Ruhe.<br />

Feiern & Tagungen<br />

Das Berghotel Jägerhof bietet Ihnen einen idealen Rahmen für private und geschäftliche<br />

Veranstaltungen im kleinen Kreis, für große Gesellschaften und Empfänge oder<br />

Galadinners. Ob Sie Ihr Hochzeitsjubiläum, Ihren Geburtstag, die Taufe oder Ihre Weihnachtsfeier<br />

ausrichten wollen: Das stilvolle Ambiente und die wundervolle Umgebung<br />

des Hotels bieten alles, was Sie zum Gelingen Ihres Festes und für das Wohl Ihrer Gäste<br />

benötigen. Das Hotel verfügt über fünf Veranstaltungsräume in unterschiedlicher Größe,<br />

die Ihnen für die verschiedensten Arten von Veranstaltungen zur Verfügung stehen.<br />

Im Jägerhof finden Sie in hellen und großzügigen Tagungsräumen perfekte Technik vor.<br />

Darüber hinaus treffen Sie bei uns immer auf kompetente Ansprechpartner. Unsere<br />

Küche ist leicht und exquisit – auch dies ist eine Grundlage füreinen perfekten Tagungsablauf.<br />

Und nicht zuletzt bürgt die einzigartige und absolut ruhige Lage im Grünen für<br />

einen allzeit klaren Kopf und wachen Geist.<br />

KONTAKTDATEN<br />

Berghotel Jägerhof<br />

Familie Helmut Aurenz<br />

Jägerhof 1 | 88316 Isny<br />

Telefon +49 (0)7562/7 70<br />

info@berghotel-jaegerhof.de<br />

www.berghotel-jaegerhof.de<br />

IHR ANSPRECHPARTNER<br />

Eberhard Müller<br />

EXTRAS<br />

• Ruhige Einzellage<br />

• Einzigartige Panoramaterrasse<br />

• Spezialitätenabende<br />

• Wanderwege direkt am Haus<br />

• Geführte Wanderungen<br />

• Hauseigenes Wildgehege<br />

• Schwimmbad und vier verschiedene<br />

Saunen<br />

• Massage und Wellness<br />

• E-Bike Verleih<br />

• Regionale Küche<br />

RAUMBEZEICHNUNG GRÖSSE TECHNISCHE AUSSTATTUNG<br />

Stadl 188m² 120 50 190 160 ✔<br />

Pavillon 130m² 90 40 120 90 ✔ s.o.<br />

Altmann 75m² 25 20 60 -<br />

Säntis 60m² 25 20 60 - s.o.<br />

Iberg 50m² 20 18 50 - s.o.<br />

Beamer, Leinwand, Flipchart, Pinnwand,<br />

Moderatorenkoffer, Musikanlage u.v.m<br />

Beamer, Leinwand, Flipchart,<br />

Pinnwand, Moderatorenkoffer<br />

westAllgäu | 69


♂ ♀<br />

140<br />

44<br />

coaching<br />

Teambuilding &<br />

Incentives<br />

Aichstetten Lautrach<br />

Bad Grönenbach<br />

Legau<br />

Leutkirch<br />

Kißlegg<br />

Altusried<br />

Winterstetten<br />

Wiggensbach<br />

Argenbühl<br />

Isny<br />

Gestratz<br />

Maierhöfen<br />

Kleinweiler-Hofen<br />

KONTAKTDATEN<br />

Allgäuer Genusshotel<br />

Landstraße 8 (Urlau)<br />

88299 Leutkirch im Allgäu<br />

Telefon +49(0)7567/18 2330<br />

veranstaltung@allgaeuer-genusshotel.de<br />

www.allgaeuer-genusshotel.de/tagungen/<br />

IHRE ANSPRECHPARTNER<br />

Frau Angelina Retigs<br />

Frau Julia Albrecht<br />

EXTRAS<br />

• moderne Tagungsräume im ersten<br />

Allgäuer Vollholzhotel<br />

• großzügige Dachterrasse pro<br />

Tagungsraum (Mächeler / Dorfblick)<br />

• kostenfreier Parkplatz am Hotel<br />

• Incentives direkt vor Ort<br />

• Teil des Allgäuer Genussdorfs<br />

ALLGÄUER GENUSSHOTEL<br />

MIT UNSEREM EVENT-STADEL, TAGUNGSHOTEL UND DER ALLGÄUER<br />

GENUSS-MANUFAKTUR BIETEN WIR ALLES IN EINEM DORF UND ALLES<br />

AUS EINER HAND!<br />

Im Allgäuer Genusshotel finden Ihre Ideen den richtigen Ort und es bietet Platz für geschäftliche<br />

Treffen und private Veranstaltungen, ebenso für Business-Meetings, Workshops<br />

und andere Seminare. Alle Zeichen stehen dabei auf Wohlfühlen und Genuss. Das<br />

gilt nicht nur für die verfügbaren Räume, sondern auch für die unmittelbare Umgebung<br />

im Grünen, wo zum Beispiel der Hirschstadl zur stärkenden Mittagspause einlädt. Unsere<br />

Herzensangelegenheit: neue und kreative Gedanken zu stärken, indem wir unseren<br />

Gästen den Raum, Zeit und Genussmomente schenken.<br />

Unser Highlight ist unsere Dachterrasse: Teambuilding, Brainstorming oder Kaffeepause<br />

mal ganz anders! Raus aus dem Besprechungsraum, um frische Luft zu schnappen!<br />

Von allen Tagungsräumen aus gelangen Sie auf unsere Dachterrasse.<br />

Mit Aktivbausteinen, Upgrade auf Teamabend, Genuss-Führung mit kleiner Bierprobe,<br />

Gin-Tasting in der Allgäuer Genussmanufaktur.<br />

Rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie eine Mail!<br />

RAUMBEZEICHNUNG GRÖSSE TECHNISCHE AUSSTATTUNG<br />

Mächeler 64m² 48 24 60 - ✔<br />

Dorfblick 61m² 48 24 60 - ✔<br />

Weitsicht 125 m² 96 48 140 - ✔<br />

Hirsch Stadel 75m² - - 60 - ✔<br />

Hist. Dorflädele 14m² - - - 5 ✔<br />

Beamer, Leinwand, Flipchart,<br />

Pinnwand, WLAN<br />

Beamer, Leinwand, Flipchart,<br />

Pinnwand, WLAN<br />

Beamer, Leinwand, Flipchart,<br />

Pinnwand, WLAN<br />

Beamer, Leinwand, Flipchart,<br />

Pinnwand, WLAN<br />

Beamer, Leinwand, Flipchart,<br />

Pinnwand, WLAN<br />

70 | westallgäu


AUSFLUGSZIELE<br />

WESTALLGÄU<br />

Foto: Tanja Wolfbauer<br />

Ein Künstler namens Wasser<br />

Grün schimmernde Gumpen hat das Wasser in den Sandstein<br />

der Hausbachklamm in Weiler über die Jahrtausende<br />

gegraben. Wasser ist dort nicht nur Element, Wasser ist<br />

Künstler. Besonders an heißen Sommertagen lohnt sich ein<br />

Ausflug in die Klamm. Dabei gibt es eine kleine Runde (Untere<br />

Hausbachklamm, drei Kilometer) oder eine große Runde<br />

durch die gesamte Klamm hindurch nach Schnellers (fünf Kilometer).<br />

Parken: Wanderparkplatz Hausbachklamm, Hauptstraße,<br />

Weiler-Simmerberg.<br />

Ein Radschlag für Biker<br />

Foto: David Specht<br />

Kies spritzt unter den Reifen nach allen Seiten davon, schon<br />

steuert man auf eine Kuppe zu und kurz stellt sich ein Gefühl<br />

der Schwerelosigkeit ein, als Rad und Fahrer abheben.<br />

Die gekonnte Landung will für dergleichen Kunststücke<br />

wohlgeübt sein, doch im Bikepark an der Felderhalde können<br />

auch jene sich zu Rad im Gelände üben, die es erst einmal<br />

langsam angehen lassen wollen. Bikes und Schutzausrüstung<br />

können vor Ort in der Max Wild Arena ausgeliehen werden.<br />

Tipp: Anschließend einkehren in der Schönegger Käsealm.<br />

Foto: Erwin Hymer Museum/Milla & Partner<br />

Hier geht die Reise hin<br />

Auf Reisen begibt man sich im Erwin Hymer Museum in Bad<br />

Waldsee – wenngleich nur im Kopf. Seit Menschengedenken<br />

beschäftigt sich unsere Spezies mit dem Erkunden der Welt.<br />

Das Museum zeigt Ausstellungsstücke, die die Geschichte<br />

des motorisierten Reisens nachempfinden lassen – von<br />

Caravans über Motorräder bis zu Campingbussen. Dabei<br />

geht es nicht nur um die Technik längst vergangener Zeiten,<br />

sondern auch um Zukunftsvisionen des mobilen Reisens.<br />

Foto: Ralf Lienert<br />

Zu neuen Ufern schippern<br />

Der westlichste Teil des Allgäus hat Zugang zum Meer – also<br />

zum Schwäbischen. Denn Lindau liegt am und (im Falle der<br />

Insel) sogar im Bodensee. Von dort aus stechen Dampfer in<br />

viele erdenkliche Richtungen zu Rundfahrten auf. Man kann<br />

auf dem Wasserweg aber auch Sehenswürdigkeiten ansteuern<br />

wie etwa die Blumeninsel Mainau, die Burg Meersburg,<br />

das Erlebnis-Aquarium "Sea Life" in Konstanz oder für all jene,<br />

die Bergluft schnuppern mögen, die Pfänderbahn.<br />

westAllgäu | 71


Wasserspaß<br />

& Nervenkitzel<br />

Am Inselsee erleben Mitarbeiter Teamevents der<br />

besonderen Art. Auf Wasserski oder Wakeboards brausen<br />

sie hier elegant über einen der Seen und erproben ihre<br />

Geschicklichkeit im Klettergarten über dem Wasser.<br />

TEXT Anne-Sophie Schuhwerk<br />

FOTOS Christian Smit, Carina Jungchen-Wenzlick<br />

Bei einem Gruppenevent am Inselsee in Blaichach bei Immenstadt<br />

sind Herzklopfen und eine gehörige Portion Spaß<br />

garantiert. Das Team um Wolfgang Wagner und Christian<br />

Smit betreibt dort eine Wasserski- und Wakeboardanlage<br />

und seit Beginn der Saison auch den Aqua-Chimp, einen<br />

Klettergarten über Wasser. „Wer etwas Dynamik in seiner<br />

Veranstaltung haben möchte, ist bei uns goldrichtig“, sagt<br />

Smit mit einem Lächeln.<br />

Dynamik, die Gruppen auch ohne Vorkenntnisse erleben<br />

können. Denn viele Voraussetzungen müssen die Teilnehmer<br />

nicht mitbringen, um auf den Brettern an den drei Wasserskiliften<br />

oder im Klettergarten durchstarten zu können.<br />

„Obwohl wir jedem unserer Besucher eine Schwimmweste<br />

stellen, sollten sie schwimmen können“, sagt Smit. Um im<br />

Klettergarten alle Griffe zu erreichen ist außerdem eine Mindestgröße<br />

von 1,20 Metern nötig.<br />

Anleitung von Profis<br />

„Auch die Technik beim Wasserskifahren ist nicht so schwierig,<br />

wie man im ersten Moment glauben mag“, erklärt Smit.<br />

Angeleitet von Profis lernen Besucher am Startplatz wie sie<br />

es schnell schaffen, elegant auf dem Wasser dahinzugleiten.<br />

„Wichtig sind vor allem der richtige Stand und Griff“, sagt<br />

72 | allgäu


Wasserski<br />

& Wakeboarden<br />

Inselsee Allgäu<br />

Am Inselsee 2<br />

87544 Blaichach<br />

Telefon: 08323/9896910<br />

E-Mail: info@inselsee-allgaeu.de<br />

www.inselsee-allgaeu.de<br />

Smit. Nach drei, vier Versuchen habe er noch nahezu jeden<br />

dazu gebracht, seine Runden zu ziehen, ohne ins Wasser<br />

zu fallen. „Aber ehrlich: Genau das ins Wasser fallen bringt<br />

doch den Spaß“, sagt der Allgäuer.<br />

Ebenso beim Aqua-Chimp. Dieser funktioniert ähnlich wie<br />

ein Hochseilgarten. Auf drei Routen mit verschiedenen<br />

Schwierigkeitsgraden erproben die Kletterer ihre Geschicklichkeit<br />

und schwingen oder kraxeln von Hindernis zu Hindernis.<br />

Wenn einmal ein Griff danebengeht, landen die Kletterer<br />

aber nicht im Seil, sondern – oft mit einem kleinen<br />

Schrei – im Inselsee. Das wird auch bei kühleren Temperaturen<br />

nicht zum Problem. „Neben den Schwimmwesten haben<br />

wir auch massenweise Neoprenanzüge und -schuhe in allen<br />

Größen für unsere Besucher“, sagt Smit.<br />

Biergarten und Grillevents<br />

Auch nach dem Wasserspaß ist am Inselsee Unterhaltung<br />

garantiert: Im Biergarten mit Panoramablick auf das Wasser<br />

und die nahen Berge der Nagelfluhkette tauschen sich<br />

Gruppen nach ihren sportlichen Aktivitäten über ihre Erlebnisse<br />

aus und lassen den Tag am nachts beleuchteten See<br />

Revue passieren. „Außerdem gibt es noch die Möglichkeit,<br />

ein Weißwurstfrühstück oder einen Grillabend auf der Wiese<br />

am Seeufer zu veranstalten. Besser kann der Tag doch nicht<br />

zu Ende gehen“, sagt Smit, der für bis zu 50 Personen auch<br />

einen überdachten Bereich bereitstellen kann.<br />

Seit 1971 gibt es die Wasserskiliftanlage in Blaichach bereits.<br />

Das Unternehmen „Inselsee Allgäu" sammelte bereits<br />

zahlreiche Erfahrungen im Bereich Teamevents. „Wir haben<br />

festgestellt, dass sich die Leute leichter tun, als sie am Anfang<br />

denken“, sagt Smit. „Und, dass sie feststellen, dass nass<br />

werden ganz schön Spaß machen kann.“<br />

Allgäu | 73


AUSFLUGSZIELE<br />

IM WINTER<br />

Foto: Pfronten Tourismus<br />

Foto: Carina Jungchen-Wenzlick<br />

Rodeln am Breitenberg<br />

Mit der längsten Naturrodelbahn des Allgäus wartet der<br />

Breitenberg auf. Von der Gipfelstation der Breitenbergbahn<br />

kann man einen schönen Winterspaziergang zur Ostlerhütte<br />

machen. Hier warten leckere Speisen und ein tolles Bergpanorama.<br />

Zurück an der Gipfelstation beginnt der Rodelspaß.<br />

Die Strecke führt über einen Forstweg 800 Höhenmeter und<br />

6,5 Kilometer in weiten Kurven hinab ins Tal. Ein kostenloser<br />

Bus bringt die Rodler zurück zum Parkplatz.<br />

Eiszapfen in der klamm<br />

Nicht nur im Sommer ist der Besuch in der Breitachklamm<br />

ein Erlebnis, sondern auch im Winter. Denn wenn sich an<br />

den Wasserfällen und engen Felswänden Paläste aus Eis bilden,<br />

wirkt die Umgebung magisch. Die Breitachklamm ist<br />

die tiefste Felsenschlucht Mitteleuropas. Enge Wege führen<br />

entlang mächtiger Felsformationen – begleitet vom lauten<br />

Rauschen der Breitach am Boden der Klamm. Der Rundweg<br />

startet am unteren Eingang am Parkplatz in Tiefenbach.<br />

Foto: Carina Jungchen-Wenzlick<br />

wanderung zur Gundhütte<br />

Am sonnigsten Hang Pfrontens – an den Sonnenliften – beginnt<br />

der Winterwanderweg zur Gundhütte. Wer Lust hat,<br />

nimmt seinen Schlitten mit und verbindet den Ausflug mit<br />

einer Rodelpartie. Vom Parkplatz geht es rechts über ein<br />

Stück Piste, bevor links ein Forstweg Richtung Hütte abzweigt.<br />

Der etwa drei Kilometer lange und meist flache Weg<br />

ist gut beschildert. Auf der Gundhütte gibt es gutes Essen<br />

und sogar Chalets-Wellness-Zimmer für eine Übernachtung.<br />

Eissporthalle Memmingen<br />

Das kürzlich erneuerte Eisstadion in Memmingen ist eines der<br />

schönsten im Allgäu. Wesentliches Merkmal der Eissporthalle<br />

ist die Kombination aus einer inneren Eisbahn und einer<br />

nicht überdachten Außenlaufbahn unter freiem Himmel. Die<br />

beiden Arenen sind durch ein großes Tor miteinander verbunden,<br />

durch das man mühelos hindurchgleiten kann. Draußen<br />

gibt es eine Schneebar, an der es selbst gemachte Waffeln,<br />

kleine Speisen und heiße Getränke gibt.<br />

Foto: Alwin Zwibel<br />

74 | allgäu


L a n d h o t e l<br />

FREIRAUM<br />

FÜR IHRE<br />

Gedanken<br />

Liebe Gäste des Gockelwirts, als Gastgeber in einem Traditionshaus in<br />

bereits 6. Generation haben wir einen wichtigen Gedanken verinnerlicht:<br />

Gastgeber sein bedeutet, die Bedürfnisse unserer Gäste zu erkennen und<br />

die passenden Lösungen dafür anzubieten.<br />

Schon König Ludwig II., der Gast in unserem Haus war, wusste<br />

das zu schätzen. Gerade im Veranstaltungsbereich sollen unsere<br />

Gäste ungestört und konzentriert ihre Ziele erreichen können –<br />

wir bieten Ihnen dafür die Voraussetzungen:<br />

Seminarraum „Löwenzahn“<br />

Perfekt für Ihre Schulung, Tagung, Seminare oder „Kick off“-<br />

Veranstaltung:<br />

• 50 m 2 – bis zu 24 Personen<br />

• Beamer, Flipchart, Moderationskoffer,<br />

• Pinnwand, kostenfreies W-Lan, Whiteboard<br />

• Parkplatz für den Seminarleiter – direkt am Seminarraum<br />

• Zugang ins Freie, ruhig und privat<br />

• Pausenangebote und Menüs 3 Reihen, je 4 Tische<br />

Bleiben Sie flexibel! In unserem neuen Seminarraum bieten<br />

wir Ihnen verschiedene Bestuhlungsmöglichkeiten – ganz<br />

Ihren Anforderungen entsprechend<br />

• Inspirierende Lage und Zugang ins Freie –<br />

das Alpenpanorama direkt vor der Türe<br />

• Privat und ruhig – Sie sind immer der einzige Veranstalter<br />

im Gockelwirt<br />

• Seminarleiter-Parkplatz direkt vor dem Seminarraum<br />

• Gute Anbindung an die A7, nur 10 Autominuten in<br />

die Altstadt von Füssen, 15 Minuten zu den Königsschlössern<br />

• Individueller und professioneller Service<br />

Mehr als nur Effizienz & dazu noch mitten im Allgäu<br />

• Konzentriert und erfolgreich arbeiten – mit Raum rund um den<br />

Gockelwirt<br />

• Ruhig und privat – Sie sind immer der einzige Veranstalter im<br />

Gockelwirt<br />

• Schnelle Anbindung zur A7<br />

• Unsere Lage, unterhalb der Burgruinen Hohenfrey- und Eisenberg<br />

(20 minütige Wanderung)<br />

• Käsereiführung und Brauereiführung im Ort<br />

• 15 Autominuten zu den Königsschlössern, 10 Autominuten zur Altstadt<br />

von Füssen<br />

© tanner-werbung.com // fotolia: masyle (Stempel), by-studio (Holz), Wolfilser// Adobe Stock: Daniel, JFL Photography<br />

Ihre Familie Steinacher<br />

Pröbstener Str. 23 | 87637 Eisenberg | Tel. +49 (0) 83 64 - 83-0 | www.gockelwirt.de

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!