30.04.2024 Aufrufe

UNIQA CUP Corner 2024

  • Keine Tags gefunden...

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

Das offizielle Matchprogramm<br />

des ÖFB<br />

FINAL<br />

01.05. <strong>2024</strong><br />

Wörthersee Stadion<br />

Klagenfurt<br />

17.00 Uhr<br />

Final-<br />

Spektakel 2.0<br />

GEPA-PICTURES.COM (MONTAGE)<br />

SK PUNTIGAMER STURM GRAZ<br />

GEGEN SK RAPID <strong>UNIQA</strong> ÖFB <strong>CUP</strong> FINALE 2023/24<br />

01_Cover.indd 1 30.04.<strong>2024</strong> 17:58:32


gemeinsam besser leben<br />

Gemeinsam<br />

Adrenalin leben.<br />

<strong>UNIQA</strong> Unfallschutz Freizeit & Beruf<br />

Jetzt<br />

informieren<br />

uniqa.at<br />

Werbung<br />

02-03_Intro.indd 0708_24_MSY_Inserat_Unfallversicherung_148x210_abf_Stadioncorner.indd 2 1 30.04.<strong>2024</strong> 22.04.24 17:58:33<br />

13:08


INTRO<br />

SK PUNTIGAMER STURM GRAZ gegen SK RAPID<br />

Werbung<br />

GEPA-PICTURES.COM<br />

Liebe Leserinnen und Leser!<br />

I<br />

ch<br />

freue mich sehr auf das <strong>UNIQA</strong> ÖFB Cup Finale zwischen<br />

dem SK Puntigamer Sturm Graz und dem SK Rapid. Es ist eine<br />

sehr spannende und interessante Final-Paarung, eine tolle<br />

Stimmung im Wörthersee Stadion ist garantiert.<br />

Beide Teams brennen auf diesen Titel. Die Grazer wollen den<br />

Cupsieg aus dem letzten Jahr wiederholen und den Titel verteidigen,<br />

für die Hütteldorfer wäre es überhaupt der erste Titel seit<br />

2008. Das Motto ‚Glaube. Wille. Mut.‘ steht repräsentativ<br />

für den Spirit, die Werte und den<br />

Charakter des <strong>UNIQA</strong> ÖFB Cups.<br />

Ich appelliere an beide Fanlager,<br />

dass Respekt und Sportlichkeit heute<br />

Abend im Vordergrund stehen, auch<br />

wenn es nur einen Sieger geben kann.<br />

Der ÖFB steht für die Werte des Fußballs<br />

und des Fair Play. Daher haben wir gemeinsam<br />

mit den Landesverbänden und der Fußball-<br />

Bundesliga eine große Initiative für mehr Respekt und Fairness<br />

im Fußball und darüber hinaus ins Leben gerufen. Die Initiative<br />

„Wir lieben Fair Play“ dient dabei als Anstoß, dem Fair-Play-Gedanken<br />

sowohl am Platz als auch im restlichen Leben zu folgen,<br />

verantwortungsbewusst zu handeln und jedem Mitmenschen<br />

mit Respekt zu begegnen. Wir würden uns freuen, wenn ihr auf<br />

www.wirliebenfairplay.at vorbeischaut.<br />

Freuen wir uns gemeinsam auf ein stimmungsvolles, würdiges<br />

Finalspiel!<br />

Mit sportlichen Grüßen<br />

KLAUS MITTERDORFER<br />

ÖFB-Präsident<br />

IMPRESSUM Offizielles Organ des Österreichischen Fußball-Bundes, Ernst-Happel-<br />

Stadion / Meiereistraße 7, Sektor A/F, 1020 Wien, Tel.: 01/727 18-0 Heraus geber & Medieninhaber:<br />

ÖFB Wirtschaftsbetriebe GmbH Chefredaktion: Iris Stöckelmayr Redaktion:<br />

Philip Sauer Grafik & Produktion: Christoph Geretschlaeger<br />

<strong>UNIQA</strong> ÖFB Cup Finale 01.05.<strong>2024</strong><br />

SK PUNTIGAMER<br />

STURM GRAZ –<br />

SK RAPID<br />

1. Mai <strong>2024</strong>, 17.00 Uhr<br />

Wörthersee Stadion<br />

Klagenfurt<br />

Moderator:<br />

Ronny Leber<br />

DJ:<br />

Jürgen Windholz<br />

Technik/Vidiwall:<br />

PKE Electronics AG;<br />

Wolfgang Cernic,<br />

Patrick Hofferer<br />

Ballkids:<br />

RZ Pellets WAC Akademie<br />

Eskortkids:<br />

via <strong>UNIQA</strong><br />

Pokalpräsentation:<br />

Eva Pinkelnig, Österreichs<br />

Sportlerin des Jahres 2023<br />

Schiedsrichter:<br />

Sebastian Gishamer<br />

Assistenten:<br />

Santino Schreiner,<br />

Roland Brandner<br />

4. Offizieller<br />

Walter Altmann<br />

VAR<br />

Alan Kijas<br />

AVAR<br />

Michael Obritzberger<br />

Spielbekleidung:<br />

Schwarz – Schwarz -<br />

Schwarz (SK Puntigamer<br />

Sturm Graz)<br />

Grün – Weiß - Weiß<br />

(SK Rapid)<br />

3<br />

13:08 02-03_Intro.indd 3 30.04.<strong>2024</strong> 17:58:35


BEST OF <strong>UNIQA</strong> ÖFB <strong>CUP</strong><br />

Besondere Platze! ..<br />

Das Auftakt-<br />

Duell zwischen dem FavAC und dem TSV<br />

Hartberg konnten zwei Fans vom Balkon<br />

aus verfolgen.<br />

Unterschlupf!<br />

Die Begegnung des SAK<br />

Klagenfurt mit Sturm wurde zur Regenschlacht.<br />

Fans suchten unter der Tribüne Schutz ...<br />

Die Austria siegte<br />

Idylle! bei USV Sankt Anna am Aigen<br />

in der 2. Runde vor traumhafter<br />

Kulisse.<br />

… dann meldete sich nicht nur die Sonne<br />

zurück. Gleich zwei Regenbögen zierten<br />

den Himmel.<br />

4<br />

GEPA-PICTURES.COM (10)<br />

04-05_BestofCup.indd 4 30.04.<strong>2024</strong> 17:58:46


Zum Schreien!<br />

Rapid musste in der<br />

2. Runde gegen Union Gurten lange zittern,<br />

gewann erst in der Verlängerung. Das brachte<br />

Tormann Niklas Hedl zwischenzeitlich aus der<br />

Fassung.<br />

Verbruderung! ..<br />

ÖFB Cup, wo Konkurrenten<br />

zu Freunden<br />

werden. Trotz des klaren<br />

Sieges der Austria in der<br />

2. Runde bei St. Anna<br />

nahmen sich Reinhold<br />

Ranftl und Andre Muhr<br />

in die Arme.<br />

Es gibt nichts zu sehen! In<br />

Kapfenberg gingen in der 2. Runde nicht nur für<br />

Lafnitz die Cup-Lichter aus. Zwischenzeitlich<br />

streikte auch das Flutlicht.<br />

Jubel fur .. die Kamera!<br />

Im Achtelfinale gegen den WAC warf<br />

Leoben den zweiten von insgesamt<br />

drei Bundesligisten aus dem Bewerb.<br />

Die Emotionen mussten natürlich für<br />

Social Media festgehalten werden.<br />

Schiri, Wechsel!<br />

Beim SKN St. Pölten drückte<br />

spätestens nach dem Aus im<br />

Viertelfinale gegen Rapid der<br />

Schuh. Kevin Monzialo musste<br />

seine Treter schon während des<br />

Spiels tauschen.<br />

Weltrekord!<br />

Der LASK stellte<br />

vor dem Viertelfinale gegen Salzburg<br />

einen Weltrekord auf. Und zwar den<br />

für gleichzeitige Reanimation. Mehr<br />

als 12.000 Fans nahmen am Herzmassagen-Training<br />

teil.<br />

5<br />

04-05_BestofCup.indd 5 30.04.<strong>2024</strong> 17:59:03


SK PUNTIGAMER STURM GRAZ<br />

Mission Titelverteidigung<br />

Der SK Puntigamer Sturm<br />

Graz kann sich in Klagenfurt<br />

den insgesamt siebenten<br />

Cup-Titel sichern. Zweimal<br />

in Folge gewannen die Grazer<br />

den Bewerb erst einmal.<br />

Das Kunststück aus der<br />

Saison 1996/97 soll auch<br />

heuer gelingen.<br />

Die Emotionen waren groß, als Sturm<br />

vergangenes Jahr in Klagenfurt den<br />

Pokal in die Höhe stemmen durfte.<br />

Nach einem 2:0 im Wörthersee Stadion<br />

gegen Rapid machten die Grazer das halbe Dutzend<br />

voll und bejubelten ihren sechsten Titel im <strong>UNIQA</strong> ÖFB<br />

Cup. Die Trophäe verteidigen konnte Sturm erst einmal,<br />

und zwar in der Saison 1996/97.<br />

„Es geht um eine Trophäe, die man für die ganze<br />

Stadt, für die Fans und für den Verein gewinnen kann.<br />

Es würde uns natürlich unheimlich viel bedeuten, den<br />

Titel im Cup zu verteidigen. Ich bin zuversichtlich, dass<br />

uns das auch gelingen wird“, sagt Defensivspieler Niklas<br />

Geyrhofer.<br />

6<br />

<strong>UNIQA</strong> ÖFB Cup Finale 01.05.<strong>2024</strong><br />

06-09_Sturm.indd 6 30.04.<strong>2024</strong> 17:59:08


GEPA-PICTURES.COM<br />

Am Weg ins Endspiel nahm Sturm große Hürden,<br />

gewann gegen den SAK Klagenfurt (7:2), den SV Leobendorf<br />

(3:0), den Grazer AK 1902 (3:2), den FK Austria<br />

Wien (2:0) und den FC Red Bull Salzburg (4:3).<br />

Auch zuletzt zeigte sich Sturm in bestechender<br />

Form. Mit einem 2:2 im Topspiel gegen den FC Red<br />

Bull Salzburg behauptete die Elf von Trainer Christian<br />

Ilzer die Tabellenführung in der ADMIRAL Bundesliga.<br />

Es war bewerbsübergreifend das sechste Spiel in Folge<br />

ohne Niederlage. Davor gewannen die Steirer fünf-<br />

Der Cup-Erfolg<br />

vor einem<br />

Jahr löste bei<br />

Sturm Graz<br />

große Emotionen<br />

aus.<br />

<strong>UNIQA</strong> ÖFB Cup Finale 01.05.<strong>2024</strong><br />

7<br />

06-09_Sturm.indd 7 30.04.<strong>2024</strong> 17:59:12


SK PUNTIGAMER STURM GRAZ<br />

GEPA-PICTURES.COM (2)<br />

Christian Ilzer<br />

will den Titel<br />

unbedingt<br />

verteidigen.<br />

mal in Folge. Zweimal davon gegen Rapid (3:1 und 1:0).<br />

Die Erinnerungen an das letztjährige Cup-Finale<br />

sind äußerst positiv, die Ambitionen für die anstehende<br />

Begegnung dementsprechend groß. „In einem Finalspiel<br />

musst du von Anfang an auf Schiene sein. Die<br />

Stimmung im Vorjahr war großartig. Die beiden Fanlager<br />

haben alles dafür getan, um ihre Mannschaft zum<br />

Sieg zu peitschen. Ähnliches erwarte ich mir heuer auch<br />

wieder. Es wird sicher sehr, sehr gute Rahmenbedingungen<br />

geben. Wenn du diesen Bewerb gewinnst,<br />

nimmst du unheimlich viele positive Gefühle mit. Das<br />

wollen wir heuer natürlich wiederholen. Unser Ziel ist<br />

nicht das Finale, sondern wieder Cup-Sieger zu werden“,<br />

erklärt Coach Ilzer.<br />

Tomi Horvat &<br />

Co. gehen als<br />

Tabellenführer<br />

der Bundesliga<br />

ins Finale.<br />

8 <strong>UNIQA</strong> ÖFB Cup Finale 01.05.<strong>2024</strong><br />

06-09_Sturm.indd 8 30.04.<strong>2024</strong> 17:59:15


Offizieller<br />

DU BIST NEU<br />

IM GAME?<br />

SICHERE DIR<br />

200€<br />

neWCOmer BOnuS.<br />

WETTEN IN EINER ANDEREN LIGA<br />

PremiumPartner<br />

www.admiral.at<br />

06-09_Sturm.indd 9 30.04.<strong>2024</strong> 17:59:15


SK PUNTIGAMER STURM GRAZ<br />

KADER<br />

VITEZSLAV<br />

JAROS<br />

TOR<br />

LUKA<br />

MARIC<br />

TOR<br />

MATTEO<br />

BIGNETTI<br />

TOR<br />

16<br />

Nationalität: Tschechien<br />

Geb. am: 26.07.2001<br />

Größe:<br />

1,90 m<br />

31<br />

Nationalität:Österreich<br />

Geb. am:19.07.2002<br />

Größe:<br />

1,84 m<br />

40<br />

Nationalität:Österreich<br />

Geb. am:06.05.2004<br />

Größe:<br />

1,90 m<br />

VERTEIDIGUNG<br />

MAX<br />

JOHNSTON<br />

VERTEIDIGUNG<br />

GREGORY<br />

WÜTHRICH<br />

VERTEIDIGUNG<br />

SAMUEL<br />

STÜCKLER<br />

2<br />

Nationalität:Schottland<br />

Geb. am:26.12.2003<br />

Größe:<br />

1,85 m<br />

5<br />

Nationalität:Schweiz<br />

Geb. am:04.12.1994<br />

Größe:<br />

1,92 m<br />

21<br />

Nationalität:Österreich<br />

Geb. am:14.02.2001<br />

Größe:<br />

1,78 m<br />

GEPA-PICTURES.COM (7)<br />

10 <strong>UNIQA</strong> ÖFB Cup Finale 01.05.<strong>2024</strong><br />

10-13_Kader-Sturm.indd 10 30.04.<strong>2024</strong> 17:59:34<br />

MA_A


wo fussball<br />

zu hause ist.<br />

Alle Ligen live!<br />

Die UEFA Champions League, die UEFA Europa League,<br />

die UEFA Europa Conference League, die ADMIRAL Bundesliga,<br />

die Deutsche Bundesliga und die Premier League.<br />

sky.at/sport<br />

10-13_Kader-Sturm.indd MA_AZ_Stadionmagazin_Graz_148x210_abf_ET_V01.indd 11 1 30.04.<strong>2024</strong> 28.06.22 17:59:34<br />

09:52


SK PUNTIGAMER STURM GRAZ<br />

KADER<br />

VERTEIDIGUNG<br />

JUSUF<br />

GAZIBEGOVIC<br />

VERTEIDIGUNG<br />

DIMITRI<br />

LAVALEE<br />

VERTEIDIGUNG<br />

DAVID<br />

SCHNEGG<br />

22<br />

Nationalität:Bosnien<br />

Geb. am:11.03.2000<br />

Größe:<br />

1,74 m<br />

24<br />

Nationalität:Belgien<br />

Geb. am:13.01.1997<br />

Größe:<br />

1,87 m<br />

28<br />

Nationalität: Österreich<br />

Geb. am:29.09.1998<br />

Größe:<br />

1,85 m<br />

VERTEIDIGUNG<br />

NIKLAS<br />

GEYRHOFER<br />

VERTEIDIGUNG<br />

DAVID<br />

AFFENGRUBER<br />

MITTELFELD<br />

JON GORENC<br />

STANKOVIC<br />

35<br />

Nationalität:Österreich<br />

Geb. am:11.02.2000<br />

Größe:<br />

1,88 m<br />

42<br />

Nationalität:Österreich<br />

Geb. am:19.03.2001<br />

Größe:<br />

1,85 m<br />

4<br />

Nationalität:Slowenien<br />

Geb. am:14.01.1996<br />

Größe:<br />

1,90 m<br />

MITTELFELD<br />

ALEXANDER<br />

PRASS<br />

MITTELFELD<br />

OTAR<br />

KITEISHVILI<br />

JAVI<br />

SERRANO<br />

MITTELFELD<br />

8<br />

Nationalität:Österreich<br />

Geb. am:26.05.2001<br />

Größe:<br />

1,80 m<br />

10<br />

Nationalität:Georgien<br />

Geb. am:26.03.1996<br />

Größe:<br />

1,73 m<br />

14<br />

Nationalität:Spanien<br />

Geb. am:16.01.2003<br />

Größe:<br />

1,78 m<br />

TOMI<br />

HORVAT<br />

MITTELFELD<br />

MITTELFELD<br />

STEFAN<br />

HIERLÄNDER<br />

ANGRIFF<br />

SZYMON<br />

WLODARCZYK<br />

19<br />

Nationalität:Slowenien<br />

Geb. am:24.03.1999<br />

Größe:<br />

1,76 m<br />

25<br />

Nationalität:Österreich<br />

Geb. am:03.02.1991<br />

Größe:<br />

1,80 m<br />

9<br />

Nationalität:Polen<br />

Geb. am:05.01.2003<br />

Größe:<br />

1,92 m<br />

WILLIAM<br />

BÖVING<br />

ANGRIFF<br />

MIKA<br />

BIERETH<br />

ANGRIFF<br />

SEEDY<br />

JATTA<br />

ANGRIFF<br />

15<br />

Nationalität:Dänemark<br />

Geb. am:01.03.2003<br />

Größe:<br />

1,76 m<br />

18<br />

Nationalität: Dänemark<br />

Geb. am:08.02.2003<br />

Größe:<br />

1,87 m<br />

20<br />

Nationalität:Norwegen<br />

Geb. am:18.03.2003<br />

Größe:<br />

1,82 m<br />

AMADY<br />

CAMARA<br />

ANGRIFF<br />

LEON<br />

GRGIC<br />

ANGRIFF<br />

36<br />

Nationalität:Mali<br />

Geb. am:28.05.2005<br />

Größe:<br />

1,80 m<br />

38<br />

Nationalität:Österreich<br />

Geb. am:22.01.2006<br />

Größe:<br />

1,89 m<br />

GEPA-PICTURES.COM (17)<br />

12 <strong>UNIQA</strong> ÖFB Cup Finale 01.05.<strong>2024</strong><br />

10-13_Kader-Sturm.indd 12 30.04.<strong>2024</strong> 17:59:57


HINTER JEDEM ERFOLG<br />

STECKT EIN TALENT.<br />

Darum suchen wir von TTI <strong>2024</strong> die besten Talente<br />

Österreichs. Nähere Infos unter www.tti-group.at<br />

Thomas Sykora<br />

Ski-Weltcupsieger<br />

Nici Schmidhofer<br />

Super-G Weltmeisterin<br />

10-13_Kader-Sturm.indd 13 30.04.<strong>2024</strong> 17:59:57


GEPA-PICTURES.COM<br />

14 <strong>UNIQA</strong> ÖFB Cup Finale 01.05.<strong>2024</strong><br />

14-17_Rapid.indd 14 30.04.<strong>2024</strong> 18:00:01


SK RAPID<br />

Die Revanche<br />

im Visier<br />

Nach der Final-Niederlage im Vorjahr will<br />

sich der SK Rapid an Sturm rächen und<br />

den Cup-Titel erstmals seit der Saison<br />

1994/95 wieder nach Hütteldorf holen.<br />

Genau 29 Jahre ist es her, als Rapid die Trophäe<br />

im <strong>UNIQA</strong> ÖFB Cup zuletzt in den Himmel strecken<br />

durfte. Seitdem waren die Wiener das ein<br />

oder andere Mal nah dran, konnten den Titel<br />

aber nicht mehr gewinnen. Viermal scheiterte Grün-<br />

Weiß erst im Finale. Letztes Jahr war im Endspiel<br />

mit einem 0:2 gegen Sturm Endstation, gegen jenen<br />

Gegner, der auch heuer wartet.<br />

„Ich glaube, es wird ein sehr intensives und<br />

emotionales Spiel mit zwei Fanlagern, die sich schon<br />

extrem darauf freuen und sich auf den Rängen nichts<br />

schenken werden. Und so wird es auch auf dem<br />

Platz werden, mit zwei Mannschaften, die sich extrem<br />

gut kennen. Ich freue mich schon sehr darauf.<br />

Ich denke, dass es ein sehr enges Spiel werden wird<br />

mit dem hoffentlich besseren Ausgang für uns“, sagt<br />

Rapid-Trainer Robert Klauß.<br />

Zuletzt gab es für Rapid gegen die Grazer allerdings<br />

nichts zu holen. In den vergangenen zwei Wochen<br />

kam es gleich zweimal zum direkten Duell. Die<br />

Marco Grüll &<br />

Co. brennen auf<br />

die Final-Revanche<br />

gegen Sturm<br />

Graz.<br />

<strong>UNIQA</strong> ÖFB Cup Finale 01.05.<strong>2024</strong><br />

15<br />

14-17_Rapid.indd 15 30.04.<strong>2024</strong> 18:00:01


SK RAPID<br />

Rapid-Trainer<br />

Klauß<br />

hofft auf<br />

ein Hütteldorfer<br />

Happy<br />

End.<br />

Wiener verloren 1:3 und<br />

0:1. Die weiteren zwei<br />

Aufeinandertreffen in der<br />

laufenden Saison endeten<br />

jeweils mit einem<br />

1:1-Unentschieden.<br />

Am Weg ins Cup-<br />

Finale konnte sich die<br />

Klauß-Elf gegen den SR<br />

Donaufeld (7:0), Union<br />

Gurten (5:2 n.V.), den<br />

SKU Amstetten (5:1), den SKN St. Pölten (3:1) und den DSV Leoben<br />

GGMT Revolution (3:0) durchsetzen.<br />

Die Generalprobe hat Rapid mit einer 0:5-Niederlage in der<br />

ADMIRAL Bundesliga beim LASK verpatzt. Die Hütteldorfer sind<br />

aktuell Tabellen-Fünfter. Es war die dritte Pleite in Folge, das fünfte<br />

Spiel en suite ohne Sieg. Den letzten Meisterteller holte Rapid<br />

in der Saison 2007/08. Die Titel-Flaute soll beim Cup-Finale im<br />

ausverkauften Wörthersee Stadion nun aber ein Ende finden.<br />

„Wenn man die Stimmung vom letzten Finale im Kopf hat,<br />

dann freut man sich einfach schon auf dieses Spiel. Es war letzte<br />

Saison ein unglaubliches Highlight. Wir wollen als Sieger vom<br />

Platz gehen und den Titel unbedingt gewinnen“, so Markus Katzer,<br />

Geschäftsführer Sport des SK Rapid.<br />

M<br />

M<br />

E<br />

U<br />

Der Stachel<br />

der Final-<br />

Niederlage<br />

saß auch bei<br />

Guido<br />

Burgstaller<br />

tief.<br />

GEPA-PICTURES.COM (2)<br />

16 <strong>UNIQA</strong> ÖFB Cup Finale 01.05.<strong>2024</strong><br />

M<br />

N<br />

14-17_Rapid.indd 16 30.04.<strong>2024</strong> 18:00:08<br />

24042


MAGENTA<br />

MOMENTS<br />

EIN DANKESCHÖN FÜR<br />

UNSERE KUND:INNEN<br />

Magenta Moments (MM) ist eine Vorteilswelt für bestehende Magenta Kund:innen. Gültiger Zugang zur Mein Magenta App, sowie Zustimmung zu<br />

Nutzungsbedingungen MM, ständig abrufbar unter magenta.at/agb, vorausgesetzt. Mindestalter 18 Jahre. Alle Infos in der Mein Magenta App.<br />

14-17_Rapid.indd 240424_RZ_AZ_Magenta_Moments_148x210_V1.indd 17 1 30.04.<strong>2024</strong> 24.04.24 18:00:09<br />

13:44


SK RAPID<br />

KADER<br />

BERNHARD<br />

UNGER<br />

TOR<br />

PAUL<br />

GARTLER<br />

TOR<br />

NIKLAS<br />

HEDL<br />

TOR<br />

21<br />

Nationalität: Österreich<br />

Geb. am:23.04.1999<br />

Größe:<br />

1,90 m<br />

25<br />

Nationalität: Österreich<br />

Geb. am:10.03.1997<br />

Größe:<br />

1,87 m<br />

45<br />

Nationalität: Österreich<br />

Geb. am:17.03.2001<br />

Größe:<br />

1,88 m<br />

LAURENZ<br />

ORGLER<br />

TOR<br />

VERTEIDIGUNG<br />

NERAYSHO<br />

KASANWIRJO<br />

VERTEIDIGUNG<br />

THORSTEN<br />

SCHICK<br />

50<br />

Nationalität: Österreich<br />

Geb. am:13.10.2004<br />

Größe:<br />

1,87 m<br />

6<br />

Nationalität: Niederlande<br />

Geb. am:18.02.2002<br />

Größe:<br />

1,83 m<br />

13<br />

Nationalität: Österreich<br />

Geb. am:19.05.1990<br />

Größe:<br />

1,80 m<br />

VERTEIDIGUNG<br />

TERENCE<br />

KONGOLO<br />

VERTEIDIGUNG<br />

MICHAEL<br />

SOLLBAUER<br />

VERTEIDIGUNG<br />

MAXIMILIAN<br />

HOFMANN<br />

15<br />

Nationalität: Niederlande<br />

Geb. am:14.02.1994<br />

Größe:<br />

1,88 m<br />

19<br />

Nationalität: Österreich<br />

Geb. am:15.05.1990<br />

Größe:<br />

1,87 m<br />

22<br />

Nationalität: Österreich<br />

Geb. am:07.08.1993<br />

Größe:<br />

1,83 m<br />

GEPA-PICTURES.COM (10)<br />

18 <strong>UNIQA</strong> ÖFB Cup Finale 01.05.<strong>2024</strong><br />

18-21_Kader-Rapid.indd 18 30.04.<strong>2024</strong> 18:00:23


FOR AUSTRIA.<br />

FOREVER.<br />

AUSTRIA HOME KIT<br />

18-21_Kader-Rapid.indd 19 30.04.<strong>2024</strong> 18:00:25


SK RAPID<br />

KADER<br />

VERTEIDIGUNG<br />

JONAS<br />

AUER<br />

VERTEIDIGUNG<br />

MARTIN<br />

MOORMANN<br />

VERTEIDIGUNG<br />

LEOPOLD<br />

QUERFELD<br />

23<br />

Nationalität: Österreich<br />

Geb. am:05.08.2000<br />

Größe:<br />

1,82 m<br />

26<br />

Nationalität: Österreich<br />

Geb. am:30.04.2001<br />

Größe:<br />

1,85 m<br />

43<br />

Nationalität: Österreich<br />

Geb. am:20.12.2003<br />

Größe:<br />

1,90 m<br />

VERTEIDIGUNG<br />

NENAD<br />

CVETKOVIC<br />

MITTELFELD<br />

ROMAN<br />

KERSCHBAUM<br />

MITTELFELD<br />

LUKAS<br />

GRGIC<br />

55<br />

Nationalität: Serbien<br />

Geb. am:06.01.1996<br />

Größe:<br />

1,95 m<br />

5<br />

Nationalität: Österreich<br />

Geb. am:19.01.1994<br />

Größe:<br />

1,80 m<br />

8<br />

Nationalität: Österreich<br />

Geb. am:19.01.1994<br />

Größe:<br />

1,80 m<br />

MITTELFELD<br />

MATTHIAS<br />

SEIDL<br />

MITTELFELD<br />

DENNIS<br />

KAYGIN<br />

MITTELFELD<br />

MORITZ<br />

OSWALD<br />

18<br />

Nationalität: Österreich<br />

Geb. am:24.01.2001<br />

Größe:<br />

1,76 m<br />

24<br />

Nationalität: Deutschland<br />

Geb. am:02.04.2004<br />

Größe:<br />

1,86 m<br />

28<br />

Nationalität: Österreich<br />

Geb. am:05.01.2002<br />

Größe:<br />

1,71 m<br />

MITTELFELD<br />

NICOLAS<br />

BAJLICZ<br />

MITTELFELD<br />

NICOLAS<br />

SATTLBERGER<br />

ANGRIFF<br />

GUIDO<br />

BURGSTALLER<br />

30<br />

Nationalität: Österreich<br />

Geb. am:08.07.2004<br />

Größe:<br />

1,73 m<br />

34<br />

Nationalität: Österreich<br />

Geb. am:18.01.2004<br />

Größe:<br />

1,91 m<br />

9<br />

Nationalität: Österreich<br />

Geb. am:29.04.1989<br />

Größe:<br />

1,87 m<br />

ANGRIFF<br />

CHRISTOPH<br />

LANG<br />

FALLY<br />

MAYULU<br />

ANGRIFF<br />

ISAK<br />

JANSSON<br />

ANGRIFF<br />

10<br />

Nationalität: Österreich<br />

Geb. am:07.01.2002<br />

Größe:<br />

1,83 m<br />

17<br />

Nationalität: Österreich<br />

Geb. am:15.07.2002<br />

Größe:<br />

1,93 m<br />

22<br />

Nationalität: Schweden<br />

Geb. am:31.01.2002<br />

Größe:<br />

1,75 m<br />

MARCO<br />

GRÜLL<br />

ANGRIFF<br />

JOVAN<br />

ZIVKOVIC<br />

ANGRIFF<br />

ISMAIL<br />

SEYDI<br />

ANGRIFF<br />

27<br />

Nationalität: Österreich<br />

Geb. am:06.07.1998<br />

Größe:<br />

1,82 m<br />

49<br />

Nationalität: Österreich<br />

Geb. am:23.05.2006<br />

Größe:<br />

1,75 m<br />

57<br />

Nationalität: Frankreich<br />

Geb. am:15.07.2001<br />

Größe:<br />

1,80 m<br />

GEPA-PICTURES.COM (18)<br />

20 <strong>UNIQA</strong> ÖFB Cup Finale 01.05.<strong>2024</strong><br />

18-21_Kader-Rapid.indd 20 30.04.<strong>2024</strong> 18:00:42<br />

Image


„Ich setze<br />

mich dafür<br />

ein, Horizonte<br />

zu erweitern.“<br />

Rudi, Kameramann<br />

Ein Mitarbeiter des ORF, der wie all seine Kolleginnen und Kollegen den Auftrag hat, mit einem<br />

ausgewogenen Programm zu einer funktionierenden Gemeinschaft in Österreich beizutragen.<br />

18-21_Kader-Rapid.indd Image24_148x210.indd 21 2 30.04.<strong>2024</strong> 30.04.24 18:00:42<br />

09:11


DER WEG INS FINALE <strong>2024</strong><br />

In einem dramatischen Halbfinale<br />

gegen Salzburg behielt<br />

Sturm knapp die Oberhand.<br />

GEPA-PICTURES.COM (2)<br />

1. Runde<br />

SAK Klagenfurt – SK Puntigamer Sturm Graz …. 2:7 (1:3)<br />

TORE: Kamsek (34.), Sredojevic (82.) bzw. Wlodarczyk (15., 27., 63.),<br />

Kiteishvili (18.), Gorenc Stankovic (51.), Horvat (58.), Jantscher (79.)<br />

2. Runde<br />

SV Leobendorf – SK Puntigamer Sturm Graz …. 0:3 (0:1)<br />

TORE: Böving (43.), Prass (72.), Affengruber (90.)<br />

Achtelfinale<br />

Grazer AK 1902 – SK Puntigamer Sturm Graz …. 2:3 (2:1)<br />

TOR: Cheukoua (31.), Oberleitner (37.) bzw. Wüthrich (5.),<br />

Oberleitner (58./Eigentor), Teixeira (84.)<br />

Viertelfinale<br />

SK Puntigamer Sturm Graz – FK Austria Wien …. 2:0 (2:0)<br />

TORE: Horvat (9.), Biereth (45+8)<br />

Semifinale<br />

FC Red Bull Salzburg – SK Puntigamer Sturm Graz …. 3:4 (1:1)<br />

TOR: Solet (11.), Sucic (80.), Terzic (90.) bzw. Böving (25.), Horvat<br />

(52.), Schnegg (71.), Geyrhofer (81.)<br />

SK Puntigamer Sturm Graz<br />

22 <strong>UNIQA</strong> ÖFB Cup Finale 01.05.<strong>2024</strong><br />

22-25_WeginsFinale.indd 22 30.04.<strong>2024</strong> 18:00:50


22-25_WeginsFinale.indd 23 30.04.<strong>2024</strong> 18:00:52


DER WEG INS FINALE <strong>2024</strong><br />

Guido Burgstaller<br />

& Co. zogen über<br />

Leoben ins Finale<br />

des ÖFB Cup ein.<br />

GEPA-PICTURES.COM<br />

1. Runde<br />

SR Donaufeld – SK Rapid …. 0:7 (0:2)<br />

TOR: Burgstaller (6.), Grüll (45+1, 73.), Mayulu (80.), Strunz (85.),<br />

Kerschbaum (88.), Seidl (90+1)<br />

2. Runde<br />

Union Gurten – SK Rapid …. 2:5 (1:1, 2:2) n.V.<br />

TORE: Kreuzer (37.), Wimmleitner (76.) bzw. Strunz (18./Elfmeter),<br />

Seidl (82.), Grüll (96./Elfmeter), Mayulu (102., 108.)<br />

Achtelfinale<br />

SKU Amstetten – SK Rapid …. 1:5 (0:2)<br />

TORE: Starkl (64.) bzw. Grüll (30./Elfmeter, 57.), Kühn<br />

(39.), Kerschbaum (54.), Mayulu (85.)<br />

Viertelfinale<br />

SK Rapid – SKN St. Pölten …. 3:1 (1:1)<br />

TORE: Grüll (35./Elfmeter), Ramsebner (77./Eigentor), Seidl<br />

(90+3.) bzw. Nutz (11./Elfmeter)<br />

Semifinale<br />

DSV Leoben GGMT Revolution – SK Rapid …. 0:3 (0:2)<br />

TORE: Halili (26./Eigentor), Lang (41.), Mayulu (90+1)<br />

SK Rapid<br />

24 <strong>UNIQA</strong> ÖFB Cup Finale 01.05.<strong>2024</strong><br />

22-25_WeginsFinale.indd 24 30.04.<strong>2024</strong> 18:01:03


Top Partner<br />

wieder !<br />

Gewinne<br />

deine<br />

Fußball-Party<br />

und über<br />

1.000 weitere<br />

Preise!<br />

Mehr unter em.stiegl.at<br />

22-25_WeginsFinale.indd 25 30.04.<strong>2024</strong> 18:01:05


ALLE <strong>CUP</strong>-ENDSPIELE<br />

VON 1919 BIS 2023<br />

1919 SK Rapid Wien – Wiener Sportclub 3:0<br />

1920 SK Rapid Wien – SC Amateure (Austria) 5:2<br />

1921 SC Amateure (Austria) – Wiener Sportclub 2:1<br />

1922 WAF – SC Amateure (Austria) 2:1<br />

1923 Wiener Sportclub – SC Wacker Wien 3:1<br />

1924 SC Amateure (Austria) – SK Slovan Wien 8:6 n. V.<br />

1925 FK Austria Wien – 1. Vienna FC 3:1<br />

1926 FK Austria Wien – 1. Vienna FC 4:3<br />

1927 SK Rapid Wien – FK Austria Wien 3:0<br />

1928 SC Admira – WAC 2:1<br />

1929 1. Vienna FC – SK Rapid Wien 3:2<br />

1930 1. Vienna FC – FK Austria Wien 1:0<br />

1931 WAC, nach Punkten ausgetragen<br />

1932 SC Admira – WAC 6:1<br />

1933 FK Austria Wien – BAC Wien 1:0<br />

1934 SC Admira – SK Rapid Wien 8:0<br />

1935 FK Austria Wien – WAC 5:1<br />

1936 FK Austria Wien – 1. Vienna FC 3:0<br />

1937 1. Vienna FC – Wiener Sportclub 2:0<br />

1938 Schwarz-Rot (WAC) – Wiener Sportclub 1:0<br />

1939–1945 nicht ausgetragen<br />

1946 SK Rapid Wien – 1. Vienna FC 2:1<br />

1947 SC Wacker Wien – FK Austria Wien 4:3<br />

1948 FK Austria Wien – Sturm Graz 2:0<br />

1949 FK Austria Wien – Vorwärts Steyr 5:2<br />

1950–1958 nicht ausgetragen<br />

1959 WAC – SK Rapid Wien 2:0<br />

1960 FK Austria Wien – SK Rapid Wien 4:2<br />

1961 SK Rapid Wien – 1. Vienna FC 3:1<br />

1962 FK Austria Wien – GAK 4:1<br />

1963 FK Austria Wien – LASK 1:0<br />

1964 FC Admira Energie – FK Austria Wien 1:0<br />

1965 LASK – 1. Wr. Neustädter SC 1:0, 1:1<br />

1966 SC Admira Energie – SK Rapid Wien 1:0<br />

1967 FK Austria Wien (Los) – LASK 1:0, 0:1<br />

Im Endspiel des vergangenen<br />

Jahres hatten die<br />

Profis des SK Puntigamer<br />

Sturm Graz allen<br />

Grund zum Jubel, holten<br />

sie doch den insgesamt<br />

sechsten Cup-Titel für<br />

den Verein aus der<br />

Steiermark.<br />

GEPA-PICTURES.COM (2)<br />

26 <strong>UNIQA</strong> ÖFB Cup Finale 01.05.<strong>2024</strong><br />

26-29_alle_Cup-Finale.indd 26 30.04.<strong>2024</strong> 18:01:11


iDM WÄRMEPUMPEN<br />

FÜR SANIERUNG & NEUBAU<br />

GEMEINSAM FÜR UNSERE ZUKUNFT<br />

NACHHALTIG & INNOVATIV<br />

© stock.adobe. com - Irina Schmidt; Martin Lugger<br />

Follow us on Facebook!<br />

www.idm-energie.at<br />

26-29_alle_Cup-Finale.indd 27 30.04.<strong>2024</strong> 18:01:12


ALLE FINALE<br />

VON 1919 BIS 2023<br />

ALLE<br />

<strong>CUP</strong>SIEGER<br />

VEREIN<br />

TITEL<br />

FK Austria Wien 27<br />

SK Rapid Wien 14<br />

FC Red Bull Salzburg 9<br />

FC Wacker Innsbruck<br />

(FC Tirol) 7<br />

VfB Admira Wacker<br />

Mödling 6<br />

SK Sturm Graz 6<br />

GAK 4<br />

WAC 3<br />

Vienna 3<br />

SV Ried 2<br />

FC Pasching 1<br />

Wiener Sportclub 1<br />

LASK 1<br />

WAF 1<br />

Kremser SC 1<br />

SV Stockerau 1<br />

FC Kärnten 1<br />

1968 SK Rapid Wien – GAK 2:0<br />

1969 SK Rapid Wien – Wiener Sportclub 2:1<br />

1970 FC Wacker Innsbruck – LASK 1:0<br />

1971 FK Austria Wien – SK Rapid Wien 2:1 n. V.<br />

1972 SK Rapid Wien – Wiener Sportclub 1:2, 3:1 n. V.<br />

1973 SSW Innsbruck – SK Rapid Wien 1:0, 1:2<br />

1974 FK Austria Wien – Austria Salzburg 2:1, 1:1<br />

1975 SSW Innsbruck – Sturm Durisol 3:0, 0:2<br />

1976 SK Rapid Wien – SSW Innsbruck 1:2, 1:0<br />

1977 Austria WAC – Wiener Sportclub 1:0, 3:0<br />

1978 SSW Innsbruck – VÖEST Linz 1:1, 2:1<br />

1979 SSW Innsbruck – Admira Wacker 1:0, 1:1<br />

1980 FK Austria Memphis – Casino Salzburg 0:1, 2:0<br />

1981 GAK – Casino Salzburg 0:1, 2:0 n. V.<br />

1982 FK Austria Memphis – SSW Innsbruck 1:0, 3:1<br />

1983 SK Rapid Wien – SSW Innsbruck 3:0, 5:0<br />

1984 SK Rapid Wien – FK Austria Memphis 1:3, 2:0<br />

1985 SK Rapid Wien – FK Austria Memphis 3:3 (E 6:5)<br />

1986 FK Austria Memphis – SK Rapid Wien 6:4 n. V.<br />

1987 SK Rapid Wien – FC Swarovski Tirol 2:0, 2:2<br />

1988 Spark. Kremser SC – FC Swarovski Tirol 2:0, 1:3<br />

1989 FC Swarovski Tirol – Admira Wacker 0:2, 6:2<br />

1990 FK Austria Memphis – SK Rapid Wien 3:1 n. V.<br />

1991 SV Spark. Stockerau – SK Rapid Wien 2:1<br />

1992 FK Austria Memphis – Baumit Admira Wacker 1:0<br />

1993 FC Wacker Innsbruck – SK Rapid Wien 3:1<br />

1994 FK Austria Memphis – FC Keli Linz 4:0<br />

1995 SK Rapid Wien – Flying Horse DSV Leoben 1:0<br />

1996 SK Stabil Sturm Graz – B. Admira Wacker 3:1<br />

1997 SK Puntigamer Sturm Graz – H. Havelka Vienna 2:1<br />

1998 SV Keli Ried – SK Puntigamer Sturm Graz 3:1<br />

1999 SK Puntigamer Sturm Graz – LASK Linz 1:1 (E 4:2)<br />

2000 Liebherr GAK – SV Wüstenrot Salzburg 2:2 (E 4:3)<br />

2001 FC Kärnten Austria/VSV – FC T. M. Innsbruck 2:1 n. V.<br />

2002 Liebherr GAK – SK Puntigamer Sturm Graz 3:2<br />

2003 FK Austria Memphis Magna – FC Kelag Kärnten 3:0<br />

2004 Liebherr GAK – FK Austria Memphis M. 3:3 (E 5:4)<br />

2005 FK Austria Magna – SK Rapid Wien 3:1<br />

2006 FK Austria Magna – SV Mattersburg 3:0<br />

2007 FK Austria Magna – SV Mattersburg 2:1<br />

2008 wegen EM kein Cup mit BL-Beteiligung<br />

2009 FK Austria Wien – FC Trenkwalder Admira 3:1 n. V.<br />

2010 Puntigamer Sturm Graz – Magna Wr. Neustadt 1:0<br />

2011 SV Josko Ried – SC Austria Lustenau 2:0<br />

2012 FC Red Bull Salzburg – SV Josko Ried 3:0<br />

2013 FC Pasching – FK Austria Wien 1:0<br />

2014 FC Red Bull Salzburg – SKN St. Pölten 4:2<br />

2015 FC Red Bull Salzburg – FK Austria Wien 2:0 n. V.<br />

2016 FC Red Bull Salzburg – FC Adm. W. Mödling 5:0<br />

2017 FC Red Bull Salzburg – SK Rapid 2:1<br />

2018 SK Puntig. Sturm Graz – FC Red Bull Sbg. 1:0 n. V.<br />

2019 FC Red Bull Salzburg – SK Rapid 2:0<br />

2020 FC Red Bull Salzburg – Austria Lustenau 5:0<br />

2021 LASK – FC Red Bull Salzburg 0:3<br />

2022 FC Red Bull Salzburg – SV Guntamatic Ried 3:0<br />

2023 SK Rapid – SK Puntigamer Sturm Graz 0:2<br />

28 <strong>UNIQA</strong> ÖFB Cup Finale 01.05.<strong>2024</strong><br />

26-29_alle_Cup-Finale.indd 28 30.04.<strong>2024</strong> 18:01:13


26-29_alle_Cup-Finale.indd 29 30.04.<strong>2024</strong> 18:01:14


ZAHLEN, DATEN, FAKTEN<br />

1 2<br />

Sturm und Rapid<br />

standen sich erst einmal<br />

im Cup- Finale<br />

gegenüber. Nämlich<br />

im Vorjahr, wo sich<br />

die Grazer 2:0 durchsetzen<br />

konnten.<br />

Sturm könnte den Cup-Titel heuer<br />

zum zweiten Mal in der Vereinsgeschichte<br />

verteidigen. Zuletzt gelang<br />

den Steirern dieses Kunststück in<br />

der Saison 1996/97.<br />

3,9In der<br />

laufenden<br />

Cup-<br />

Saison fielen<br />

im Schnitt<br />

3,9 Treffer<br />

pro Partie.<br />

Zahlen und Fakten zum<br />

<strong>UNIQA</strong> ÖFB Cup Finale<br />

Titel, Finalteilnahmen, Torjäger und mehr – wir haben<br />

vor dem Titel-Duell im Wörthersee Stadion Klagenfurt<br />

die wichtigsten Zahlen und Fakten zusammengefasst.<br />

Viermal trafen Rapid und<br />

6<br />

Sturm heuer schon in der<br />

Bundesliga aufeinander. Zweimal<br />

gewannen die Grazer,<br />

zwei Begegnungen endeten<br />

mit einem Unentschieden.<br />

Manprit Sarkaria<br />

4 4<br />

von Sturm Graz<br />

ist der beste Assistgeber<br />

in der<br />

laufenden Cup-<br />

Saison. Er bereitete<br />

vier Treffer<br />

vor.<br />

In der Cup-Torschützenliste<br />

führt aktuell<br />

Marco Grüll vom SK<br />

Rapid mit sechs<br />

Treffern. Dahinter<br />

folgen Teamkollege<br />

Fally Mayulu und Deni Alar<br />

vom DSV Leoben mit fünf<br />

Toren. Beste Sturm-Torschützen<br />

sind Tomi Horvat<br />

und Szymon Wlodarczyk.<br />

Beide netzten dreimal.<br />

30 <strong>UNIQA</strong> ÖFB Cup Finale 01.05.<strong>2024</strong><br />

30-33_Facts&Figures.indd 30 30.04.<strong>2024</strong> 18:01:15


6Die erfolgreichsten Torschützen<br />

in ÖFB-Cup-Endspielen sind<br />

Jonatan Soriano und Antonin<br />

Bulla. Beide netzten sechsmal.<br />

Insgesamt kam es im<br />

ÖFB Cup siebenmal zum<br />

Duell zwischen Rapid<br />

und Sturm. Fünfmal<br />

durfte Grün-Weiß jubeln,<br />

in den letzten<br />

zwei Aufeinandertreffen<br />

jeweils die Grazer.<br />

11<br />

Zum elften Mal in Folge<br />

findet das Duell um den<br />

Titel im <strong>UNIQA</strong> ÖFB Cup<br />

heuer in Klagenfurt statt.<br />

Erst zum zweiten Mal<br />

ohne Beteiligung des<br />

FC Red Bull Salzburg.<br />

12<br />

Die Trophäe des <strong>UNIQA</strong><br />

ÖFB Cup wiegt rund<br />

zwölf Kilogramm. Der<br />

Pokal ist 70 Zentimeter<br />

hoch, hat einen Durchmesser von<br />

43 Zentimetern und wurde aus<br />

38 Einzelteilen handgefertigt.<br />

Sechsmal konnte<br />

sich Sturm<br />

bisher zum Cup-<br />

Sieger krönen.<br />

6<br />

So viele Jahre trennen<br />

die Trainer der<br />

Finalisten. Robert<br />

Klauß von Rapid ist<br />

39, Christian Ilzer von<br />

Sturm 46 Jahre alt.<br />

11<br />

Zum elften Mal steht<br />

Sturm im Cup-Finale.<br />

Rapid nimmt bereits<br />

zum 30. Mal am Endspiel<br />

teil.<br />

14<br />

Rapid<br />

konnte den<br />

<strong>UNIQA</strong> ÖFB Cup<br />

bereits 14 Mal gewinnen.<br />

Voting zum Player Of The Match<br />

In jedem Cup-Spiel kann für den Player Of The Match<br />

abgestimmt werden. Und zwar in der neuen ÖFB<br />

App. Einfach die App im App Store oder im Google<br />

Play Store downloaden, während des Spiels auf den<br />

Live-Tab klicken und dann im Reiter Spiel-Info den<br />

Player Of The Match Button klicken. Für den jeweiligen<br />

Favoriten abstimmen – fertig. Präsentiert wird<br />

das Player Of The Match Voting von <strong>UNIQA</strong>.<br />

<strong>UNIQA</strong> ÖFB Cup Finale 01.05.<strong>2024</strong><br />

31<br />

30-33_Facts&Figures.indd 31 30.04.<strong>2024</strong> 18:01:15


ZAHLEN, DATEN, FAKTEN<br />

15<br />

Von<br />

den letzten 15 direkten<br />

Duellen konnte Rapid<br />

gegen Sturm nur eines<br />

gewinnen.<br />

35<br />

Am Tag des Finales sind<br />

die ältesten Spieler der<br />

beiden Klubs 35 bzw. 33<br />

Jahre alt. Guido Burgstaller<br />

vom SK Rapid feiert zwei Tage vor<br />

dem entscheidenden Spiel seinen 35.<br />

Geburtstag. Bei Sturm ist Kapitän Stefan<br />

Hierländer mit 33 Jahren der routinierteste<br />

Akteur.<br />

175<br />

In der laufenden<br />

Cup-Saison gab es<br />

175 unterschiedliche<br />

Torschützen.<br />

In der laufenden Cup-Saison<br />

wurden 273 Gelbe<br />

Karten verteilt.<br />

Dazu kommen zwei<br />

Gelb-Rote und<br />

sechs Rote Karten.273<br />

29<br />

Rapid muss schon<br />

seit 29 Jahren auf<br />

einen Cup-Titel warten.<br />

Zuletzt konnten<br />

die Hütteldorfer 1994/95 die Trophäe<br />

stemmen. Seitdem setzte<br />

es vier Final-Niederlagen.<br />

30.000<br />

Das Wörthersee Stadion in Klagenfurt<br />

bietet für knapp 30.000 Zuschauer Platz.<br />

Das <strong>UNIQA</strong> ÖFB Cup Finale zwischen<br />

dem SK Rapid und dem SK Puntigamer<br />

Sturm Graz ist ausverkauft.<br />

Beide Finalisten erhalten<br />

zusätzlich zu den<br />

bereits ausgeschütteten<br />

Zahlungen bis zum<br />

Semifinale eine Prämie<br />

von 120.000 Euro und<br />

sind zudem an den Einnahmen<br />

des Finales<br />

beteiligt.<br />

120.000<br />

305<br />

So viele Kilometer trennen das Stadion des SK Rapid<br />

vom Wörthersee Stadion in Klagenfurt. Sturm muss<br />

147 Kilometer zurücklegen.<br />

164.862<br />

In der laufenden Cup-<br />

Saison kamen 164.862<br />

Zuschauer in die Stadien.<br />

Dazu kommen die<br />

rund 30.000 aus dem<br />

Finale.<br />

32 <strong>UNIQA</strong> ÖFB Cup Finale 01.05.<strong>2024</strong><br />

30-33_Facts&Figures.indd 32 30.04.<strong>2024</strong> 18:01:15


QUALITY<br />

MADE IN AUSTRIA<br />

since 1920<br />

30 JAHRE<br />

GARANTIE<br />

IM PRIVATEN<br />

WOHNBEREICH<br />

ECHTES HOLZ.<br />

WAHRE LEBENSQUALITÄT.<br />

GEMACHT FÜR GENERATIONEN.<br />

www.scheucherparkett.at<br />

30-33_Facts&Figures.indd 33 30.04.<strong>2024</strong> 18:01:15


STADION & TROPHÄE<br />

Die <strong>UNIQA</strong> ÖFB Cup Trophäe<br />

D<br />

ie anlässlich des 100-Jahr-Jubiläums im Jahr 2019 präsentierte<br />

<strong>UNIQA</strong> ÖFB Cup Trophäe ist ein nationales Kunstwerk, das in<br />

Österreich gestaltet und ausschließlich mit österreichischen Produkten<br />

von heimischen Betrieben und Handwerkern gefertigt wurde.<br />

Der neue Pokal erzählt eine Geschichte: Er trägt die Namen der<br />

bisherigen Cupsieger, symbolisiert die 64 teilnehmenden Vereine aus<br />

neun Bundesländern und wurde von neun Produzenten und Handwerkern<br />

aus vier traditionellen heimischen Materialien hergestellt:<br />

Holz, Stein, Metall und Glas. Der Pokal wurde aus 38 Einzelteilen<br />

handgefertigt, ist 70 Zentimeter hoch hat einen Durchmesser<br />

von 43 Zentimetern und wiegt rund 12 Kilogramm.<br />

i2<br />

Das Final-Stadion<br />

D<br />

as <strong>UNIQA</strong> ÖFB Cup Finale findet heuer bereits<br />

zum elften Mal in Folge und zum insgesamt<br />

zwölften Mal in Klagenfurt statt. Das Wörthersee<br />

Stadion, Heimstätte des SK Austria Klagenfurt,<br />

bietet für knapp 30.000 Zuschauer Platz und gehört<br />

damit zu den größten Stadien Österreichs.<br />

Das Stadion wurde anlässlich der Heim-EM 2008<br />

gebaut. Im November 2005 wurde damit begonnen,<br />

das alte Wörthersee Stadion in Klagenfurt<br />

abzutragen, im September 2007 der neue<br />

Sportpark offiziell eröffnet.<br />

34 <strong>UNIQA</strong> ÖFB Cup Finale 01.05.<strong>2024</strong><br />

GEPA-PICTURES.COM (2)<br />

w<br />

34-35_Trophy.indd 34 30.04.<strong>2024</strong> 18:01:21


21 x<br />

Ihr Spezialist<br />

für Werkstatt, Haus<br />

und Garten<br />

in Österreich<br />

www.bauhaus.at<br />

34-35_Trophy.indd 35 30.04.<strong>2024</strong> 18:01:23


SCHIEDSRICHTER<br />

„Etwas ganz<br />

Besonderes“<br />

Wenn am Mittwoch die Teams den Rasen des<br />

Klagenfurter Wörthersee Stadions betreten,<br />

wird er in der Mitte vorangehen und mit<br />

seinen Assistenten die Spieler anführen.<br />

FIFA-Referee Sebastian Gishamer leitet<br />

erstmals in seiner Karriere das Finale des<br />

<strong>UNIQA</strong> ÖFB Cup.<br />

Das ist eine sehr ehrenvolle Aufgabe, eine große Herausforderung<br />

wartet auf uns als gesamtes Schiedsrichterteam“, so Gishamer.<br />

Im März leitete er im Wembley-Stadion das freundschaftliche Länderspiel<br />

zwischen England und Belgien. Das Endspiel des heimischen<br />

Cups sei trotzdem noch einmal eine andere Kategorie, so der<br />

35-Jährige. „Wembley war natürlich eine sensationelle Erfahrung. Aber<br />

das ist ein Finale, ein Spiel, in dem es um alles geht. Wir wollen hier<br />

möglichst fehlerfrei bleiben und uns im Hintergrund halten.“<br />

Trotz der Bedeutung will Gishamer, der an den Seitenlinien von<br />

Santino Schreiner und Roland Brandner unterstützt wird, an der Vorbereitung<br />

nichts verändern. „Ich habe das auch damals vor der Partie in<br />

Wembley gesagt: Man ist gut beraten, wenn man seine Standards<br />

beibehält“, so der Referee.<br />

Das Schiedsrichtergespann, zu dem noch Walter Altmann (Vierter<br />

Offizieller), Alan Kijas (VAR) und Michael Obritzberger (AVAR) gehören,<br />

werden den kompletten Fokus auf die Begegnung legen. „Wir wollen<br />

alles dazu beitragen, dass es ein toller Fußballabend wird. Mein absolutes<br />

Wunschszenario wäre, dass sich nachher niemand daran erinnert,<br />

wer das Spiel geleitet hat. Dann haben wir eine gute Leistung gebracht“,<br />

erklärt Gishamer.<br />

Sebastian<br />

Gishamer<br />

kennt beide<br />

Teams bestens<br />

aus der<br />

ADMIRAL<br />

Bundesliga.<br />

36<br />

<strong>UNIQA</strong> ÖFB Cup Finale 01.05.<strong>2024</strong><br />

36-37_Schiedsrichter.indd 36 30.04.<strong>2024</strong> 18:01:24


GEPA-PICTURES.COM<br />

Erinnerungen an letztes Jahr<br />

Mit beiden Teams hat der Salzburger in dieser Saison bereits Erfahrungen<br />

gesammelt. Partien mit Beteiligung des SK Puntigamer Sturm Graz leitete<br />

er viermal. Bei Spielen des SK Rapid war er dreimal im Einsatz. „Ich<br />

habe zu beiden Vereinen ein gutes, professionelles Verhältnis“, sagt er.<br />

Im vergangenen Jahr amtierte Gishamer im Cup-Finale bereits als<br />

Vierter Offizieller. „Es war eine tolle Stimmung, die vermutlich in diesem<br />

Jahr nicht anders sein wird. Ich denke, dass wir uns alle sehr darauf freuen<br />

können.“<br />

Auch bei ihm selbst ist die Vorfreude groß. „Der Moment, wenn man<br />

auf den Rasen kommt, die Fans sieht und hört wird etwas ganz Besonderes.<br />

Das kann man dann auch einmal ein Stück genießen. Aber dann<br />

richten wir den Fokus zu 110 Prozent auf das Spiel“, so Gishamer.<br />

Einen Wunsch hat er: „Ich weiß, dass es für beide Teams um viel geht,<br />

aber ich hoffe, dass es ein respektvoller Umgang untereinander wird. Es<br />

soll ein toller Fußball-Abend werden, der Sport im Vordergrund bleiben,<br />

auch wenn am Ende nur einer als Sieger vom Platz gehen kann.“<br />

<strong>UNIQA</strong> ÖFB Cup Finale 01.05.<strong>2024</strong><br />

37<br />

36-37_Schiedsrichter.indd 37 30.04.<strong>2024</strong> 18:01:26


SPORTLAND NIEDERÖSTERREICH FRAUEN <strong>CUP</strong><br />

Fußballfest im Frauen-Cup<br />

Im Finale des Sportland<br />

Niederösterreich Frauen<br />

Cup trifft Serien-Champion<br />

spusu SKN St. Pölten<br />

Rush am Donnerstag,<br />

9. Mai (14 Uhr, LIVE in<br />

ORF 1) in Wr. Neustadt<br />

auf den FK Aus tria Wien.<br />

Bereits mehr als 1.300<br />

Tickets wurden abgesetzt.<br />

Das Finale im Sportland Niederösterreich<br />

Frauen Cup<br />

bringt unterschiedliche Vorzeichen.<br />

St. Pölten konnte<br />

den Bewerb neunmal in Folge<br />

gewinnen. Die Austria-Frauen<br />

holten den Titel noch nie. In der<br />

Saison 2018/19, damals noch in einer Kooperation<br />

mit dem SG USC Landhaus, musste man sich im<br />

Finale dem SKN St. Pölten 0:2 geschlagen geben.<br />

Beim 2:2 zuletzt in der ADMIRAL Frauen Bundesliga<br />

gegen den USV Neulengbach blieben die<br />

Wienerinnen bewerbsübergreifend bereits das 11.<br />

Spiel in Folge ungeschlagen. Das letzte direkte Duell<br />

mit den St. Pöltnerinnen, die in der Liga und im<br />

Cup noch gar keine Partie verloren, endete mit einem<br />

0:0.<br />

Im Cup-Finale ist nicht nur sportlich ein großes<br />

Fußballfest zu erwarten. Bereits mehr als 1.300<br />

Tickets wurden abgesetzt. Wer sich die Partie in<br />

der ERGO Arena Wiener Neustadt nicht entgehen<br />

lassen möchte, kann sich auf www.oefb.at/tickets<br />

noch Karten sichern.<br />

Die Austria fordert Seriensieger<br />

St. Pölten im Finale in Wr.<br />

Neustadt heraus.<br />

GEPA-PICTURES.COM (2)<br />

38<br />

<strong>UNIQA</strong> ÖFB Cup Finale 01.05.<strong>2024</strong><br />

38-39_Frauen.indd 38 30.04.<strong>2024</strong> 18:01:30


PARTNER & SPONSOREN<br />

2023-24<br />

Presenting Sponsor<br />

<strong>CUP</strong> Sponsoren<br />

WÄRME<br />

PUMPEN<br />

Offizieller Ball<br />

Fair-Play Sponsor<br />

TV-Partner<br />

Sponsor Schiedsrichter<br />

Zentrale Bandenwerbung<br />

38-39_Frauen.indd 39 30.04.<strong>2024</strong> 18:01:30

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!