99 - Kurt Viebranz Verlag

viebranz.de

99 - Kurt Viebranz Verlag

Besuchen Sie uns online

www.gelbesblatt.de

Druckauflage 22.875 Exemplare

wöchentlich dienstags

an alle erreichbaren

Haushalte

250 Hühnereier und noch einmal so viele Schokoeier überbrachten Mitglieder des Rassegeflügel-Zuchtvereins am Gründonnerstag den Bewohnern

des Seniorenzentrums am Katzberg. Foto: Renate Lefeldt

Ostern am Gründonnerstag

im Städtischen Alten- und Pflegeheim

Geesthacht (zrk) - Traditionsgemäß

wie beim letzten Osterfest

besuchte der Rassegeflügel-Zuchtverein

von 1943 die

Heimbewohner im Städtischen

Alten- und Pflegeheim

an der Johannes-Ritter-Straße

49 in Geesthacht und brachte

ihnen mit bunt gefärbten Ei-

Hobby-Olympiade

Natael schwimmt überlegen zum Sieg

Geesthacht (gak) – Selbstvertrauen,

Teamgeist und Spaß

stehen bei der Hobby-Olympiade

an oberster Stelle der

Prioritätenlisten von Erdem

Dogac von der Mobilen Jugendpflege.

Zum Schwimmen, der vierten

Disziplin, fuhr er mit zehn Jugendlichen

in das Winsener

Hallenbad. Die Jungs waren begeistert

und wärmten sich in

den verschiedenen Becken auf,

dann wurde es Ernst. Im Losverfahren

erhielten die Sportler

ihre Gegner und so wurden

fünf spannende Duelle der ersten

Runde ausgetragen. Erdem

Dogac erläuterte: »Wer als Erster

die Bahn von 50 Metern

hin- und zurückgeschwommen

ist, hat gewonnen. Der

Schwimmstil ist jedem selber

überlassen.« Hochmotiviert

starteten die Jungen mit einem

Sprung ins Wasser. Fünf

Jugendliche hatten sich für die

ern freundliche Ostergrüße.

Bei diesem etwas anderen

»Osterspaziergang« setzte der

Verein wieder nachahmenswerte

Maßstäbe, da er bereits

zum 59. Male in ununterbrochener

Reihenfolge stattfindet.

59 Mal, das bedeutet für

die Geflügelzüchter nicht nur

Natael kämpft im Finale um den Sieg. Foto: Erdem Dogac

zweite Runde qualifiziert, als

der Schwimmmeister einen

guten Ratschlag gab: »Ihr

müsst eure Kräfte einteilen,

dann seid ihr schneller, und

erst in der zweiten Bahn richtig

durchstarten.« Damit es in der

Vorfreude auf die Überraschung

in den Gesichtern

der Beschenkten, sondern

auch eine Menge Arbeit. Dazu

sei ein besinnlicher Rückblick

erlaubt: Die Begründer dieser

Tradition hätten in dem

Kriegsjahr 1943 vielleicht auch

gern anderweitig die Eier ver-

zweiten Runde drei Duelle gab,

bestritten die fünf Unterlegenen

noch ein Zusatzrennen,

dem sogenannten »best of five«.

Rene (17) qualifizierte sich

für die zweite Runde.

Trotz enormer körperlicher

wendet … Das Fest am Gründonnerstag

wurde mitgestaltet

von dem 2. Bürgervorsteher

Jürgen Leonhardt, den Mitgliedern

des Vereins mit ihrem

Vorsitzenden Horst Leister,

dem Zuchtfreund Dieter Peterson

und der Pastorin Frauke

Roerden.

Anspannung waren die Teilnehmer

mit Spaß und Konzentration

dabei. Auch in der zweiten

Runde mussten die Jugendlichen

die 50 Meter

schwimmen. Natael (15), Maurice

(17) und Rene Bellmann (17)

gewannen ihre Duelle und zogen

in das Finale.

In einem spannenden Wettkampf

gewann Natael vor

Maurice, der trotz seiner Fußverletzung

teilnahm, und Rene

Bellmann auf Platz drei.

Somit steht Maurice in der Gesamtwertung

auf Platz eins, gefolgt

von Natael auf Platz zwei

und mit größerem Abstand

auf Platz drei steht Vahag. Das

Feld hinter ihm ist eng, so dass

sich in den nächsten Disziplinen

noch alles ändern kann.

Am 22. April geht es mit der

fünften Disziplin, dem Badminton,

in der Grund- und Gemeinschaftsschule

in der

Oberstadt weiter.

vom 28. 4. bis 4. 5. 2011

Geesthacht (0 41 52) 24 02

Do

Fr

Mo

Di

Mi

Gegrillte Hähnchenkeule, mit Möhren, in

Buttersahnesoße und Salzkartoffeln

Brathering in Sauer, mit Bratkartoffeln

und Remoulade

Putenschnitzel in Knusperpanade, mit

Erbsen und Möhren, Kartoffeln und Soße

Wildbratwurst auf Wirsinggemüse

und Kartoffelpüree

Lammfrikadellen mit Fetakäse, dazu

Krautsalat und Tzatziki

26. April 2011/17. KW/50. Jahrg.

Kurt Viebranz Verlag

(GmbH & Co. KG)

q 04151 - 88 900

www.viebranz.de

Portion

Portion

Portion

Portion

Portion

WARUM

den Weg nach Bergedorf

oder Schwarzenbek

Seit 6 Jahren

GOLDANKAUF

Geesthacht - Bergedorfer Straße 53

Montag, Mittwoch und Freitag 9 - 13 und 14 - 17 Uhr

Bahama-Cup:

Meldeschluss 30. April

KFZ-Meisterbetrieb Serviceleistungen

Autoservice vom Profi :

• Inspektion • Öl-Service

• Achsvermessung • HU/AU

• Bremsen-Service • Rädereinlagerung

• und vieles mehr!

Wandsbeker Zollstraße 137

Hohenfelder Allee 21

Haldesdorfer Straße 33-37

Reifen- 22041 Hamburg und Autoservice 22087 Hamburg-Hohenfelde Niethammer 22179 GmbH

Hamburg

Pankower Telefon: 040-6 88 60 30 Str. 2 · Geesthacht Telefon: 040-2 53 01 90 · Tel. 0 41 Telefon: 52/43 040-61 62 93 61

Tel.: 041 52 / 83 99 99

Schillerstr. 21 .

21502 Geesthacht

5,20 €

5,00 €

5,90 €

5,50 €

5,90 €

Schwarzenbek (ml) - Am Sonnabend, 21. Mai, und Sonntag, 22. Mai,

startet in Schwarzenbek der 5. Bahama-Cup für alle Jugend-Handballmannschaften,

die sportliche Erfolge und viel Spaß haben möchten.

Erwartet werden Teilnehmer aus 60 Vereinen und viele Besucher,

die sich über eine große Tombola und viel Action freuen dürfen.

Weitere Infos über das Hallen- und Beachturnier an der Sportanlage

Buschkoppel finden Sie unter www.schwarzenbeker-handball.de

Anmeldung bei Lars Neiße unter Tel. 0176 - 48 58 98 88 oder per

E-Mail unter bahama-cup@gmx.de

• Krankenpflege • Behindertenpflege

• Seniorenpflege • Querschnittpflege

• Krankenhausnachsorge • Beratungsbesuche

www.pflegeteam-geesthacht.de


Seite 2 Geesthachter Anzeiger • Kurt Viebranz Verlag e 0 41 51 - 88 90 0 26. April 2011

Massagepraxis

Stocker

Fußpflege

nur € 16. 50

Tel. 0 41 52 - 7 66 61

SO ERREICHEN

SIE UNS:

Montag bis Freitag,

9 bis 13 und 14 bis 17 Uhr

Bergedorfer Straße 53

21502 Geesthacht

Tel. 0 41 52 - 50 05

Fax 0 41 52 - 7 88 55

E-Mail:

a.runge@viebranz.de

Feuer in einem Einfamilienhaus

Dassendorf (ots/ok) - Am Dienstag

kam es gegen 14.50 Uhr zu einem

Feuer in einem Einfamilienhaus

am Bornweg in Dassendorf.

Das Gebäude brannte hierbei

teilweise nieder.

Nach Abschluss der Löscharbeiten

wurde eine weibliche Leiche

aufgefunden. Dabei handelt es

sich vermutlich um die 77-jäh-

NOTDIENST

Rettungsdienst ..........1 12

Feuerwehr .................1 12

Polizei Geesthacht

............................ 8 00 30

Krankentransport

(Kreisleitst.) 04541 - 1 92 22

Krankenhaus

Geesthacht ........... 1 79 - 0

Pflegeberatungsbüro

.......................... 80 57 95

Ärztlicher Bereitschaftsdienst Geesthacht:

Notarzt/Rettungsdienst Tel. 112

Anlaufpraxis im Johanniter-Krankenhaus Geesthacht,

Am Runden Berge 3, 21502 Geesthacht

Mo., Di. und Do. von 19.00 bis 21.00 Uhr, Mi. und Fr. von 17.00 bis 21.00 Uhr.

An Wochenenden und Feiertagen von 10.00 bis 12.00 und 17.00 bis 21.00 Uhr.

Tel. 04152 - 83 88 88

Ist ein Hausbesuch aus medizinischen Gründen erforderlich,

ist der Besuchsdienst Mo., Di., Do. von 19.00 bis 8.00 Uhr,

Mi. und Fr. von 14.00 bis 8.00 Uhr und an den Wochenenden und Feiertagen

von 8.00 bis 8.00 Uhr unter

Tel. 01805 - 11 92 92 erreichbar.

Tierarzt-Notruf Hamburg + Umgebung:

Tel. 040 - 43 43 79

Zahnarzt-Notdienst:

Der Wochenend-Notdienst beginnt freitags um 18.00 Uhr und

endet montags um 8.00 Uhr. Feste Sprechzeiten

sind Samstag und Sonntag von 10.00 bis 12.00 Uhr

Sa., 30. 4. und So., 1.5.:

C. Köster, Büchen, Möllner Str. 4 a, Tel. 04155 - 26 02

Den aktuellen Notdienstkalender und die Adressdatenbank

aller Zahnärzte im Kreis finden Sie auch unter:

www.kzv-rz.de

GIZ Nord:

Tel. 0551 - 1 92 40

Apotheken-Notdienst Geesthacht:

Dienstag, 26.4.:

Reuter-Apotheke, Büchen, Lauenburger Str. 8, Tel. 04155 - 21 21

Mittwoch, 27.4.:

Elbe-Apotheke, Geesthacht, Bergedorfer Str. 29, Tel. 04152 - 7 84 84

Donnerstag, 28.4.:

Löwen-Apotheke, Lauenburg, Berliner Str. 2, Tel. 04153 - 20 88

Freitag, 29.4.:

Mühlen-Apotheke, Schwarzenbek, Möllner Str. 55, Tel. 04151 - 89 98 80

Sonnabend, 30.4.:

Nautilus-Apotheke, Lauenburg, Am Schüsselteich 11, Tel. 04153 - 5 89 90

Sonntag, 1.5.:

Oberstadt-Apotheke, Geesthacht, Hansastr. 32, Tel. 04152 - 1 39 35 69

Montag, 2.5.:

Reuter-Apotheke, Büchen, Lauenburger Str. 8, Tel. 04155 - 21 21

Börnsen:

Ärztlicher Bereitschaftsdienst: (siehe Geesthacht)

Feuerwehr Börnsen: Notruf 1 12

Gerätehaus: 7 20 11 12

Dassendorf:

Ärztlicher Bereitschaftsdienst: (siehe Geesthacht)

Freiwillige Feuerwehr: 1 12

Elbmarsch:

Ärztlicher Bereitschaftsdienst:

Allgemeiner ärztlicher Notdienst

von Montag bis Donnerstag (ohne Feiertage) von 19.00 Uhr bis zum Folgetag, 8.00

Uhr, Freitag (ohne Feiertage) von 18.00 Uhr bis zum Folgetag, 8.00 Uhr, Samstag,

Sonntag und an Feiertagen von 8.00 Uhr bis zum Folgetag, 8.00 Uhr unter der

zentralen Telefonnummer 01802 000101 (zum Ortstarif)

Escheburg:

Ärztlicher Bereitschaftsdienst: (siehe Geesthacht)

Freiwillige Feuerwehr: 1 12

Hamwarde:

Ärztlicher Bereitschaftsdienst: (siehe Geesthacht)

Freiwillige Feuerwehr: 1 12

ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN

Zum Gedenken an Tschernobyl

Mahngottesdienst vor dem KKW Krümmel

Geesthacht (lf) – An diesem

Abend strahlen die Sonne und

das Lachen der Kinder. Um für

mehr Sicherheit vor anderen

Strahlen einzutreten, haben

sich etwa 100 Menschen vor

dem Kernkraftwerk Krümmel

zu einem ökumenischen

Mahngottesdienst versammelt.

Bettina Boll vom BUND hat

diesen Gottesdienst zusammen

mit sechs Pastorinnen

und Pastoren aus Geesthacht

und den umliegenden Gemeinden

schon vor längerer

Zeit organisiert – zum Gedenken

an das schwere Atomunglück

von Tschernobyl vor

25 Jahren. Dann hat sich mit

rige Hauseigentümerin.

Angaben zu Brand- und Todesursache

konnte die Polizei zunächst

nicht machen.

Die Höhe des Sachschadens steht

noch nicht fest. Der Brandort sowie

die Leiche wurden beschlagnahmt.

Die Kriminalpolizei in

Geesthacht hat die Ermittlungen

aufgenommen.

Pfarrer Peter Otto, die Pastoren Hanno Billerbeck und Thomas Heisel, Imam Ismail Kurtaran, Pastorin Antje Laudin, Organisatorin Bettina

Boll, Pastorin Ursula Wegmann und Pastor Holger Hiepler. Foto: Renate Lefeldt

Fukushima die Gegenwart auf

schreckliche Weise in den Vordergrund

gedrängt.

Maren Tormählen aus Börnsen

fällt mit ihrem leuchtend

gelb-roten Sonnenschirm

»Atomkraft, nein danke« auf.

Sie meint: »Der Schock hat uns

alle getroffen.«

Und das, obwohl in Erinnerung

an Tschernobyl jedem gerade

wieder bewusst wurde,

dass das Undenkbare doch

möglich ist.

Aus Altengamme ist Familie

Jonen gekommen: Mutter Ni-

Leserbrief

Betr.: »AKW Krümmel:

Nina Hagen begeistert bei Lesung

gegen Atomstrom«

Wochenend Anzeiger vom 15.

April 2011“

Ja, begeisternd, was unsere Nina,

Atomkritikerin und UFO-

Expertin, so von sich gegeben

haben soll. Im Wochend Anzeiger

war's nachzulesen. Einige

ihrer hochkompetenten Sätze

im Original-Wortlaut hätten

Sie aber schon in Ihre Berichterstattung

einfügen können.

Kostprobe 1: »Atomkraft an

und für sich ist zu böse, weil es

Leserbrief

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich schreibe diesen Leserbrief,

da ich sehr erschrocken

bin und mir nicht anders zu

helfen weiß. Gerade ist das

Thema mit dem »Schwarzen

Mann« in Hamburg groß und

breit in den Medien. Die Nachbarn

wussten augenscheinlich

von seinen Neigungen, aber

niemand hat etwas gesagt. Warum?

Weil es nichts bringt,

wenn man etwas tut. Hier in

Geesthacht ist es genauso. Zur

Zeit ist hier ein älterer Herr auf

einem Fahrrad mit einer auffälligen

Klingel an den Spielplätzen

(vor allem am Katzberg)

unterwegs, der die Kinder

beobachtet und gezielt aktiv

anspricht. Er fragt unter anderem,

wie sie heißen, wo sie

wohnen und wo sie ihre Süßigkeiten

kaufen.

Als wir, mehrere besorgte Eltern,

nach einem weiteren

»Vorfall« den Mann so gesehen

stellten und die Polizei riefen,

konnte diese nur die Personalien

des Mannes aufnehmen.

Es wurde kein Platzverweis, keine

Bannmeile oder Ähnliches

cola, Vater Harald und drei

kleine Kinder, Anneli (4), Albert

(2) und – im Tuch an Mamas

Brust gekuschelt – Irmela

(4 Wochen). »Mit den kleinen

Kindern sind wir besonders

betroffen und haben schon

mit dem Gedanken gespielt,

von hier wegzuziehen. Inzwischen

hoffen wir aber, dass

Krümmel endgültig abgeschaltet

bleibt.« Nacheinander

sprechen die Pastorin Ursula

Wegmann von der St. Thomas-

Gemeinde Grünhof-Tesperhude

und Pastor Holger Hiep-

[!] das Leben, unser Leben …

zerstört«. Kostprobe 2: Ich habe

Angst vor dem Gau, dass die

Menschen, dass die Menschen

so werden wie die Brennstäbe,

dass die Menschen unmenschlich

werden, vor diesem Unmenschlichkeitsgau

habe ich

Angst.« – Menschen wie die

Brennstäbe usw. – ach ja, begeisternd,

schön und schräg,

schön schräg. Danke, Frau Hagen.

Mit etwas entgeistertem Gruß

Werner Buhlmann,

Geesthacht

ausgesprochen, obwohl ein Vater

am Tag zuvor schon Anzeige

erstattet hatte. Der Mann

macht sich durch das Ansprechen

der Kinder nicht strafbar,

was für mich soviel heißt wie :

Versuchen kann man es ja mal.

Muss erst ein Kind sterben

oder leiden, damit man was

machen kann? Was ist das für

eine Politik, in der Kinder nicht

geschützt werden? Der Polizei

sind rechtlich gesehen die

Hände gebunden und wir dürfen

noch nicht mal öffentlich

und detailliert vor diesem

Mann warnen, denn das wäre

ja Rufmord.

Deswegen möchte ich hier alle

Eltern bitten : Lasst Eure Kinder

nicht unbeaufsichtigt zum

Spielplatz oder an die Elbe gehen

und passt noch ein wenig

mehr auf. Klärt Eure Kinder

weitestgehend auf und macht

Nachbarschaftsabsprachen,

damit immer ein Erwachsener

in der Nähe des Spielplatzes ist

und unseren Kindern nichts

passiert.

Jennifer Damies

ler von der Elbmarsch-Kirchengemeinde,

Pastor Hanno

Billerbeck und Pastorin Antje

Laudin von der Kirchengemeinde

Geesthacht, Pastor

Thomas Heisel von der Christuskirche

Geesthacht und

Pfarrer Peter Otto von der St.

Barbara-Gemeinde. Im Zeichen

der abrahamitischen

Ökumene, die den gemeinsamen

Dialog zwischen Christentum,

Judentum und Islam

sucht, rezitiert der Imam der

muslimischen Gemeinde

Geesthacht Ismail Kurtaran

Ihr Einkaufserlebnis

in Geesthacht!

Happy-Hour-Shopping

Ab 18 Uhr lädt das plaza-Warenhaus am kommenden Donnerstag,

28. April, wieder zum »Happy-Hour-Shopping«.: Bis 20 Uhr gibt es

dann 10 Prozent auf das gesamte Sortiment, außer auf preisgebundene

Waren, wie beispielsweise Zeitschriften und Tabakwaren.

»Zudem gewähren wir die 10 Prozent auch auf alle Angebote aus

der aktuellen Werbung«,

so Warenhausleiter

Stephen

Leyk.

Gerade im Bereich

der Unterhaltungselektronik

kann

dann ein Einkauf

besonders lohnenswert

sein. So kann

man dann einen

Blue-ray-Player für

nur 89,99 Euro erwerben.

Jägermeister

35% Vol.

8,99

0,7-l-Fl.

9,99

1 l = 12,84

Strick- und

Nähkurse

Anmeldung jetzt!

Inh. Heike Weidner

auf arabisch: »Die Menschen

sollen nichts tun, was gegen

die Natur verstößt.«

Gemeinsame Lieder werden

von Armin Westphal, Gemeindepädagoge

der St. Salvatoris-

Kirche, auf der Gitarre begleitet

und von Luzie Ossenkopp

und Michelle Wendler auf der

Querflöte.

Abschließend können die

Menschen aus einem Korb

Steine zum Gedenken an die

Opfer von Tschernobyl auf den

kleinen Altar legen und Gebete

oder Wünsche aussprechen.

Warenhausleiter Stephen Leyk lädt am kommenden

Donnerstag wieder zum Happy-Hour-

Shopping in das plaza-Warenhaus.

POTHEKE

im

Telefon 04152 / 88 66 44

Fax 04152 / 888 48 48

Ihre Gesundheit

liegt uns am

Schutzengel

aus

Bronze 9,95


26. April 2011 Geesthachter Anzeiger • Kurt Viebranz Verlag e 0 41 51 - 88 90 0 Seite 3

Kunst am ZOB

Graffitikunst verkündet Jugendveranstaltungen

Die Vorlage für die Graffiti-Plakatwand am ZOB. Fotos: Gabriele Kasdorff

Geesthacht (gak) – Mit sicherer

Hand sprayt Tobias Pröhl (32)

gelbe Farbe an die Wand des

Häuschens am ZOB. Er ist Lackierer

von Beruf, nennt sich

mit Künstlernamen »Anstar«

und sprayt Graffitis bereits seit

17 Jahren. »Ich komme aus der

Gegend zwischen Rostock und

Schwerin, dort bin ich auch bekannt,

habe schon in etlichen

Diskotheken und anderen

Etablissements gearbeitet«,

sagt er. Der Schriftzug »Skate

Contest« ist fast fertig. Er und

seine beiden Helfer, Daniel

Granitza (20) und Ayden Akbulut

(13), arbeiten nach einer

Vorlage. Ayden ist zum zweiten

Druckfehler vorbehalten. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Aktionspreise sind zeitlich begrenzt. Verkauf nur solange der er Vorrat reicht. reicht.

KW 17 Gültig ab 27.04.2011

Chile:

Heidelbeeren

(100 g = 1.43)

125-g-Schale AKTIONSPREIS

Ritter Sport

Schokolade

verschiedene Sorten

100-g-Tafel

Ihr Preisvorteil:

Mal dabei: »Ich habe zu Hause

immer gemalt, wenn mir langweilig

war, und da hat Eddie gesagt,

ich solle mal mitmachen.

Bei der Skaterbahn habe ich

auch gesprayt.« Auf dem Boden

liegen Dutzende Spraydosen,

nach Farbtönen sortiert.

Erdem Dogac von der mobilen

Jugendpflege schaut vorbei,

obgleich die Sprayer am Sonnabend

ihr Kunstwerk fertig

stellen. »So wird es mal aussehen

und hier, wo das Mädchen

das Plakat hält, werden

wir in Din-A-3 künftig unsere

Veranstaltungen plakatieren«,

berichtet er und zeigt die Graffitivorlage.

1./)

26%!

0.&%

AKTIONSPREIS

Milram

Burlander

Schnittkäse,

mild-würziges Aroma,

verschiedene Sorten

und Fettstufen

100 g AKTIONSPREIS

Leerdammer

eerdamme mm r

Käse-Scheiben

verschiedene Sorten te ten n

und Fettstufen,

(100 g von

0.75 bis 1.15)

130-200-g-Packung

7 22

Niederlande:

Paprika Mix

Kl. I,

(1 kg = 3.78)

500-g-Packung

1.()

AKTIONSPREIS

0./)

Ihr Preisvorteil:

25%!

1.$)

AKTIONSPREIS

Napoléon

Na

Demi De Sec

(1 (1 Liter = 3.99)

0,75-Liter-Flasche

0, 0

Ihr Preisvorteil:

In vielen Märkten Montag – Samstag bis für Sie geöffnet. Bitte beachten Sie den Aushang am Markt.

Gut aufgelegt.

Ab Donnerstag und bis diesen Samstag bei REWE.

24%!

2.))

AKTIONSPREIS

SENSATIONS-

PREIS PREI

4.80 €

Ihr Preisvorteil:

37%!

Anerkennung ihrer künstlerischen

Leistung erhielten die

jungen Sprayer bereits im WM-

Dorf, und erneut ist Sascha

Franke auf die Künstlergruppe

zugegangen. Dogac berichtet:

»Für den Beachclub sollen wir

für ihn und den Betriebshof einen

Container mit Graffiti besprayen.«

Ayden Akbulut (13) mit dem

Graffiti-Künstler Anstar alias

Tobias Pröhl (32) und Daniel

Granitza (20).

Viele Angebote zum Start in die Grillsaison in Ihrem REWE Markt.

Aus der

TV-Werbung

Coca-Cola

verschiedene

Sorten, teilweise

koffeinhaltig,

(1 Liter = 0.53)

6 x 1,5-Liter-PET-

Flaschen-Packung

zzgl. 1.50 Pfand

Grillkotelett

vom Schweinenacken,

verschieden

mariniert

1 kg

3.))

AKTIONSPREIS

Springer Urvater

28% Vol.,

(1 Liter = 7.13)

0,7-Liter-Flasche

Ihr Preisvorteil:

16%!

4.))

AKTIONSPREIS

Angebote gültig bei REWE, REWE CENTER und REWE CITY.

Autoglas Zentrum

Geesthacht

Virchow

Inh. K. P. Meyer

Tel.: 04152/75088

Spandauer Str. 20 - Geesthacht

Rostbratwurst

(1 kg = 3.50)

540-g-Packung

1.()

TIEFSTPREIS

Top-Markenqualität

T

zum z günstigen Preis

Grillsauce

Gr

verschiedene ve ver

Sorten,

(100 (10 ml = 0.22)

250-ml-Flasche

25

Ihr Preisvorteil:

20%!

0.%%

AKTIONSPREIS

Bio-Qualität

für jeden Tag.

Tomatenketchup

T

fruchtig-tomatig,

f

(1 Liter = 3.18)

500-ml-Flasche

Ihr Preisvorteil:

15%!

1.%)

AKTIONSPREIS

www.rewe.de

C_REWE_17KW_274x190_NO_HH 1 21.04.11 11:18

BOSCH

Service

Klare Sicht. Klare Sache.

Modenschau

Geesthacht (zrk) - Speziell für

Frauen nach einer Brustoperation

findet im Johanniter-Krankenhaus

Geesthacht eine Modenschau

statt. In Zusammenarbeit

mit Kirsten Feldmann

vom Sanitätshaus Thies und

der Firma Anita werden Dessous

und Bademoden für die

nahende Sommersaison präsentiert.

»Die Modenschau hat sich fest

etabliert. Seit fünf Jahren gibt es

diese Veranstaltung. Anders als

vielleicht viele glauben, stehen

Prothetikmodelle dabei nicht

mehr unbedingt im Vordergrund.

Musste früher die Brust

amputiert werden, kann der

Krebs heute häufig brusterhaltend

entfernt werden. Welchen

Gewinn der medizinische Fortschritt

hier für die Frauen bedeutet,

erlebe ich bei meiner

täglichen Arbeit. Dennoch

bleibt die speziell für die Patientengruppe

entwickelte Mode

wichtig, wie eine unsichtbare

Einschubtasche für eine Brustprothese

im Badeanzug«, sagt

Michaela Kuhrke, Krankenschwester

der Frauenklinik.

Schicke und zugleich tragbare

Mode gibt den Frauen die erforderliche

Sicherheit, um wieder

in ihr normales Leben zurückkehren

zu können. Die Modenschau

findet am Donnerstag, 5.

Mai, von 15.30 bis 17.30 Uhr im

Vortragssaal der Klinik statt.


Seite 4 Geesthachter Anzeiger • Kurt Viebranz Verlag e 0 41 51 - 88 90 0 26. April 2011

27.

Geesthacht (zrk) - Das nächste Treffen der Selbsthilfegruppe

findet am Mittwoch, 27. April, von 18.30 Uhr an im Treffpunkt

Oberstadt am Dialogweg 1 in Geesthacht statt.

Bei dem Gruppentreffen steht der Erfahrungsaustausch mit

Gleichbetroffenen, die an Fibromyalgie erkrankt sind oder

andere Schmerzen haben, im Vordergrund. Zusätzlich treffen

sich die Gruppenmitglieder auch regelmäßig vormittags

zum gemeinsamen Walken und zum Frühstücken. Interessierte

sind zum Gruppentreffen eingeladen.

Sie können sich unter Tel. 04152/ 93 500 34 mit der Gruppensprecherin

in Verbindung setzen.

30.

Beilagenhinweis:

Für Seniorinnen

und Senioren

Geesthacht (zrk) - Am Sonnabend, 30. April, von 15 bis 17 Uhr

lädt Christengemeinde Elim zu einem gemütlichen Nachmittag

bei Kaffee und Kuchen, Musik und netten Gesprächen

in ihr Gemeindehaus ein. Kaffee und Kuchen sind wie

immer kostenlos. Für Gehbehinderte wird ein Fahrdienst angeboten.

Nähere Informationen unter Tel.: 04152 835902

30.

»WARM UP PARTY“«:

Geesthacht rockt die Elbe

Geesthacht (zrk) - Die Geesthachter Initiativkultur (GIK) und

das DÜNE-Team veranstalten am Sonnabend, 30. April, im

Jugendhaus DÜNE , Geesthachter Str. 101a, ein Benefizkonzert.

Dieses Konzert wird zugunsten des Rockfestivals

»Geesthacht rockt die Elbe«, veranstaltet, das vom 22. bis 23.

Juli auf dem Menzer-Werft-Platz stattfinden wird. Die Eintrittseinnahmen

werden zu 100 Prozent in die Festivalfinanzierung

einfließen können, da alle Bands auf Gagenzahlungen

verzichtet haben. Auf der Bühne stehen: Black Munkee –

Hardrock, aus Geesthacht, A Million Miles – Stoner Rock, aus

Hamburg, My Extasy – Rock aus Lüneburg, Die Memos –

Punk/Rock aus Geesthacht. Einlass für das Konzert ist von 19

Uhr an, der Eintritt beträgt vier Euro.

Die Veranstalter freuen sich auf viele Konzertgänger, die mit

ihrem Kommen das Festival unterstützen wollen. Musikalische

Qualität, guter Sound, nettes Ambiente und ein spaßiger

Abend würden garantiert!.

30.

Tanz

in den Mai

Geesthacht (cg) - In den Mai tanzen kann man am Sonnabend,

30. April, auch im »Gasthaus Hagen« in der Rathausstraße:

Beginn ist um 20 Uhr.

Eintrittskarten zum Preis von acht Euro sind im Vorverkauf

erhältlich.

1.

Mittwoch

April

Sonnabend

April

Sonnabend

April

Sonnabend

April

Sonntag

Mai

Fibromyalgie und

andere Schmerzen

Gemeinsam Maibaum

aufstellen

Grünhof-Tesperhude (zrk) - Zu einem alljährlichen nun

schon traditionellen Ereignis lädt der Bürgerverein Grünhof-

Tesperhude wieder alle Menschen von nah und fern ein, daran

teilzunehmen. Am 1. Mai wird am Dorfteich in Grünhof-

Tesperhude der Maibaum aufgestellt. Von vielen ehrenamtlichen

Helfern vorbereitet und letztendlich auch ausgeführt,

soll dieses wieder ein Fest sein für Jung und Alt. Man kann

von Anfang an dabei sein, wenn der Maibaum zum Festplatz

transportiert wird unter dem Motto: »Mit Musik locker vom

Trecker«. Gestartet wird um 10.30 Uhr im Tapplock. Von dort

geht es durch die Grünhofer Straße über den Hasselkamp,

Steinberg, Jahnstraße runter zum Platz am Teich. Hier ist

wieder allerlei Unterhaltsames zu erleben. In einem Megaball

kann man über den Dorfteich spazieren, die Power-Band

spielt auf, es gibt Live-Musik mit Fiete und Freunden der

Band »Listen 2« und wenn der Maibaum aufgestellt wird,

tanzen wieder zu aller Freude die Kinder des VfL Grünhof-

Tesperhude um den Maibaum herum. Wie jedes Jahr werden

auch die Modellschiffe des Schiffs-Modellbauclubs Geesthacht

wieder dabei sein und auch nicht ganz unwichtig: Die

Küche bleibt kalt, es werden selbstverständlich wieder die

Köstlichkeiten vom Grill und allseits beliebten durstlöschenden

Erzeugnisse angeboten.

In einem Teil der heutigen Ausgabe

liegen Prospekte folgender Firmen bei:

Gartencenter Dehner, Geesthacht,

Pflanzenhof Schlicht, Geesthacht,

Hagebaumarkt, Schwarzenbek,

Lauenburger Baumarkt,

Kappe, Krukow.

Wir bitten unsere Leser um

freundliche Beachtung.

MAXIMA

... der Laden

mit den großen

Größen ab Gr. 42!

Eckermannstr. 4 · 21423 Winsen/L.

Telefon: 0 41 71 / 78 83 68

Ansprechpartner für den

Geesthachter Anzeiger:

VIEBRANZ

VERLAG

Anzeigenberatung: Andreas Runge

Telefon: 04152-50 05

Fax: 04152-7 88 55

Mobil: 0172-4 01 04 34

E-Mail: a.runge@viebranz.de

Redaktion: Cornelia Geisler

Telefon: 04152-50 05

Fax: 04152-7 88 55

E-Mail: c.geisler@viebranz.de

Kino Theater

Kino

Von den Machern von Ice Age

Rio in 3 D

k leines

T HEATER

S CHILLER

STRASSE

für die Woche Kino 1 Do. u. Fr. um 16.30 Uhr

28.04. bis 04.05. Kino 2 So., Mo.,Di. & Mi. um 16.30 Uhr,

So. & Mo. 19.30 Uhr

96 Min., ohne Altersbeschränkung freigegeben

Im Hundertmorgenwald wartet ein

neues Abenteuer!

Winnie Puuh

Kino 2 täglich um 14.30 Uhr außer am Samstag

69 Min., ohne Altersbeschränkung freigegeben

Theater

seit1907

WORTHER

SPARGEL

FRISCH VOM FELD

STEFAN SCHULTZ

DORFSTRASSE 13 - 21502 WORTH

TEL. 0 41 52 - 21 39

1. Mai, Zahrensdorf

Wiese an der B 5

Info: 01 70 - 9 07 62 01

Tanz in den Mai

Samstag, 30. April 2011

ab 20.00 Uhr, Eintritt 8,00 €

Gasthaus Hagen ...

Geesthacht, Rathausstraße 28

Karten im

Vorverkauf

einzigartig

anders!

-Anzeige-

2. Ratzeburger Café

Racer Meeting

Ratzeburg (zf) - Zum 2. Ratzeburger

Café Racer Meeting (an der

Schlosswiese) lädt die Harley Davidson

Breitenfelde GmbH am

Sonntag, 1. Mai, ab 10 Uhr ein. Erleben

Sie bei einer Probefahrt das

einmalige Fahrgefühl, das Ihnen

eine Harley bietet. Lernen Sie die

neuen 2011er Modelle kennen, ob

die puristische, finstere Softail

»Blackline« oder die vor Chrom

strotzende, heiße Sportster XL

1200C Custom. Alles, was Sie für

dieses Abenteuer brauchen ist etwas

Zeit und den Führerschein.

Zum Bundesstart auf der kTS-Leinwand

Thor in 3 D

Kino 1 So., Mo. & Di. um 20.15 Uhr,

Sa., So. & Mo. um 20.15 Uhr

Kino 2 Do. & Fr. um 17.15 Uhr & 20.15 Uhr

Di. & Mi. um 19.30 Uhr

118 Min., ab 12 Jahren freigegeben

Im Programm der Filmkiste

We want Sex

Kino 1 Dienstag um 20.15 Uhr

113 Min., ab 6 Jahren freigegeben

Live-Opern-Übertragung »Meet the Met«

Il Trovatore

von Giuseppe Verdi

Kino 2 Samstag um 19.00 Uhr

28.04. 20.00 Uhr Niederdeutsche Volksbühne Geesthacht

29.04. 20.00 Uhr Keen hört denn nu dat Himmelreich

30.04. 15.00 Uhr Lustspiel in 3 Akten

Der Vorverkauf für alle Theater-Vorstellungen

immer bei Zigarren Fries, Bergedorfer Straße 46 in Geesthacht

Schillerstraße 33 · 21502 Geesthacht · Telefon 0 41 52 / 779 79

Kino-Karten reservieren www.kleinestheaterschillerstrasse.de

1.

Unterhaltsames

Kaffeekonzert

Geesthacht (zrk) - Der Damenchor 2000 der Geesthachter

Liedertafel von 1862, möchte herzlich zu einem Konzert bei

Kaffee und Kuchen einladen. Mitwirken werden der Damenchor

unter der Leitung von Michael Georgi sowie der Männerchor

der Geesthachter Liedertafel unter der Leitung von

Doris Vetter.

Bei freiem Eintritt können Gäste am 1. Mai von 15 Uhr an im

Oberstadt-Treff am Dialogweg in Geesthacht nicht nur ihren

Gaumen, sondern auch ihre Ohren verwöhnen lassen.

1.

Pokalkampf beim

Hundeverein

Geesthacht (zrg) - Der Geesthachter Gebrauchshundeverein

erwartet am Sonntag, 1. Mai, aktive Hundeführer des Vereins

»Bille« zu einen Pokalkampf auf dem Übungsplatz am Knollgraben.

Jeweils zehn Hunde werden dann von 8 bis 10.30 Uhr

ihr Können bei der Fährtensuche im Gelände zeigen. Ab 11

Uhr stehen dann »Unterordnung« und »Schutzdienst« auf

dem Übungsplatz auf dem Programm. Die Siegerehrung

wird voraussichtlich um 16 Uhr sein.

Interessierte Besucher sind herzlich willkommen. Für das

leibliche Wohl ist gesorgt.

3.

Beratungen im

Sozialrecht

Geesthacht (zrk) - Der Sozialverband Deutschland, Kreisverband

Herzogtum Lauenburg, berät seine Mitglieder in Geesthacht

im Sozialrecht am Dienstag, 3. und 17. Mai, jeweils von

14.30 Uhr bis 17 Uhr, in der Geschäftsstelle des Arbeiter-Samariter-Bund,

Geesthachter Straße 82. Diese Beratungen

werden durch den Kreisgeschäftsführer Renko Kuhlmann

durchgeführt.

Im Übrigen ist die Kreisgeschäftsstelle in Mölln unter der Telefonnummer

04542/8277477 zu erreichen.

4.

Sonntag

Mai

Wege zum

Erfolg

Geesthacht (zrk) - Kennen Sie Ihre eigenen Wünsche und Ziele?

Kennen Sie Ihre Fähigkeiten und Entwicklungsmöglichkeiten?

Was macht Sie erfolgreich im Leben? Was stört und

belastet Sie immer wieder? Was wollen Sie lernen und entwickeln?

Mit Hilfe von Selbst-Coaching können Sie Ihre persönliche

und berufliche Entwicklung fördern und aktiv in die

Hand nehmen. Fundiert und leicht verständlich erhalten Sie

als Teilnehmer Hintergrundwissen und Anregungen, abgerundet

durch praktische Übungen. Damit ist der Kurs eine

wertvolle Hilfe für Menschen, die ihre persönliche Entwicklung

voranbringen möchten. Das Seminar von Christoph

Kamp findet an vier Abenden vom 4. bis 25. Mai jeweils von

19 bis 20.30 Uhr statt. Die Gebühr beträgt 32 Euro.

Anmeldungen bei der Volkshochschule Geesthacht, Neuer

Krug 33 bis 35, telefonisch unter 04152/4622 oder per EMail

info@vhs-geesthacht.de.

4.

Sonntag

Mai

Dienstag

Mai

Mittwoch

Mai

Alpha-Kurs in

Christengemeinde

Geesthacht (zrk) - Am 4. Mai findet in der Christengemeinde

ELIM, Marktstraße 20, erneut ein Alphakurs statt.

Der Kurs geht über einen Zeitraum von zehn Wochen. Er ist

kostenlos und es sind noch ein paar Plätze frei. Beginn ist immer

mittwochs von 19 bis 21.45 Uhr.

Was ist Alpha? Der Alpha-Kurs ist eine angenehme Möglichkeit,

sich mit dem christlichen Glauben auseinanderzusetzen.

Alpha ist konfessionsübergreifend und wird von allen

christlichen Kirchen und Glaubensgemeinschaften in über

150 Ländern unterstützt. Infos und Anmeldung unter: 04152

8896721, www.alphakurs.de Für wen ist Alpha ? Alpha ist für

jeden, besonders für Menschen, die gerne unverbindlich

mehr über Gott und den Glauben wissen möchten.

Menschen mit kritischer Einstellung zur Kirche, die aber am

Glauben interessiert sind.

Menschen, die glauben, dass es noch mehr im Leben geben

muss.

6.

Mittwoch

Mai

Freitag

Mai

Frühlingsfest

Geesthacht (zrk) - Am Freitag, 6. Mai, veranstaltet die Brücke

SH im Buntenskamp 34 in Geesthacht ein Frühlingsfest. Beginn

ist um 13 Uhr. Hierzu sind alle Interessierten herzlich

eingeladen. Neben verschiedenen Aktivitäten und Programmpunkten

(u.a. Torwandschießen, Kinderschminken,

Live-Musik mit Silke Behrends, Kunsthandwerk) wird auch

ein Flohmarkt stattfinden.

Für günstige Speisen und Getränke ist gesorgt. Die Einnahmen

des Tages sollen für Gruppenaktivitäten mit den Klienten

der Brücke SH verwendet werden.


26. April 2011 Geesthachter Anzeiger • Kurt Viebranz Verlag e 0 41 51 - 88 90 0 Seite 5

Förderschule

20.000 Rupien für die Kuh Brigitte

Ihre private

Kleinanzeige oder

Familienanzeige

geben Sie auf unter

Telefon: 04152-50 05

Fax: 04152-7 88 55

E-Mail:

a.runge@viebranz.de

oder persönlich in der

Bergedorfer Straße 53

Preis

gesenkt!

� TÜV Süd-zertifizierte

Wasserkraftwerke

� CO -freie Stromproduktion

2

� Jetzt ganz einfach wechseln:

www.riostrom.de

Weitere Infos: 04152/929-312

www.stadtwerke-geesthacht.de

Preis

gesenkt!

� TÜV Süd-zertifizierte

Wasserkraftwerke

� CO -freie Stromproduktion

2

� Jetzt ganz einfach wechseln:

www.riostrom.de

Weitere Infos: 04152/929-312

www.stadtwerke-geesthacht.de

Geesthacht (gak) – Traditionen

geben Sicherheit und sind insbesondere

für die positive Entwicklung

von Kindern von großer

Bedeutung. Helmut Müller,

Schulleiter der Förderschule

Saisonstart bei der Seglervereinigung Geesthacht

Endlich schwimmen sie wieder!

Geesthacht (lf) – Sommerliches

Wetter – man kann schon fast

sagen: wie immer. Pünktlich

um 9 Uhr steht der Kran am

Schüttgut-Verladeplatz, um

mehr als 20 Boote ins Wasser zu

setzen. Drei Trecker-Fahrer haben

die Schiffe schon am Freitagnachmittag

vor Ort gefahren,

damit sie jetzt zügig hintereinander

zu Wasser gelassen

werden können, um die Kran-

Zeit gut zu nutzen.

Alle Vereinsmitglieder packen

mit an: wenn ein Boot

schwimmt, wird es zum Liegeplatz

gefahren. Dann kommt

Yasmin Gerelei (12) mit Lehrerin Anja Eilers und Jannik Böttcher (14)

zeigen die Fotos aus Indien. Foto: Gabriele Kasdorff

Geesthacht, hat vor 23 Jahren eine

solche Tradition ins Leben

gerufen: den Lauftag am letzten

Schultag vor den Herbstferien.

Die Eltern spenden für

jede gelaufene Minute der

Luben Kumar, Leiter des Waisenheimes »Mercy Home«, mit Kuh

Brigitte, den Kindern und Sara Luig (r.). Foto: privat

Stahlplattbodenschiff »Westenwind« ist mit 8,5 Tonnen ein Schwergewicht,

aber bei weitem nicht das schwerste – das wiegt ungefähr 15

Tonnen. Foto: Renate Lefeldt

die Crew zurück, um den nächsten

zu helfen. Meistens jedenfalls.

Nun kann der große Frühjahrs-Putz

beginnen, damit

Ostern zum ersten Törn alles

blitzt. Wer mit der Winterarbeit

noch nicht fertig ist, muss bis

zum Wochenende nach Ostern

warten. Dann wird noch einmal

gekrant.

Schüler. Yasmin Gerelei (12) und

Jannik Böttcher (14) von der

Schülervertretung berichten:

»Im vergangenen Herbst sind

339 Euro zusammengekommen.

Sara hat uns von den Waisenkindern

in Tiruvannamalai,

das liegt in Indien, erzählt.« Yasmin

ergänzt voller Eifer: »Denen

geht es nicht so gut wie uns

in Deutschland und darum haben

wir das Geld an das Waisenhaus

‚Mercy Home’ gespendet.«

Sara Luig ist während ihres freiwilligen

sozialen Jahres noch

bis September in Tiruvannamalai

und in regem Emailkontakt

mit Lehrerin Anja Eilers.

Mercy und Luben Kumar, die

Leiter der Waisenhauses haben

für die 339 Euro, das sind umgerechnet

20.000 Rupien und in

Indien eine beträchtliche Summe,

die Kuh »Brigitte«, das Kalb

»Schneider« sowie den Kuhstall

und Futter für einen Monat gekauft.

Achselzuckend schmunzelnd

sagt Jannik: »Warum sie

das Kalb ‚Schneider’ genannt

haben, wissen wir auch nicht.«

Dreißig Waisen gibt die Kuh

Milch zum Trinken sowie für

die Zubereitung von Quark

oder für die beliebte Speise

Curd Rice, das ist geronnene

Milch mit Reis. Der Kuhdung

wird zudem als Dünger für die

Felder verwendet.

Schulleiter Helmut Müller ist

stolz auf seine Schüler und die

Schüler strahlen, wenn sie von

dem Projekt in Indien erzählen.

Müller lächelnd: »Einen Schulausflug

mit unseren 76 Schülern,

um Brigitte und Schneider

sowie die Kinder kennen zu lernen,

ist wohl eher unwahrscheinlich.«

Aber das stört Yasmin und Jannik

nicht: »Wir freuen uns für

die Kinder, dass sie jetzt glücklicher

sind als zuvor. Wir haben

ihnen ein Stück weiter geholfen.«

Mit warmem Lächeln und

ein wenig Stolz betrachten sie

die Fotos der Waisenkinder und

der Kuh Brigitte.

Der Spaß beginnt!

Saisoneröffnung am 1.Mai 2011 ab 10 Uhr!

50 Jahre Freizeitbad Geesthacht

Jubiläums-Saisonstart 30. April 10 Uhr! Eintritt frei!

Öffnungszeiten

Mai - September

Montag:

10.00-20.00 Uhr

Dienstag - Freitag:

6.30-20.00 Uhr

Samstag, Sonntag

und an Feiertagen:

7.00-20.00 Uhr

In den Sommerferien

mittwochs

bis 21.00 Uhr

Kassenschluss

30 Min. vorBadeschluss

Schweden wird jetzt

noch günstiger:

Buchen Sie Ihre Fährüberfahrt und die

Hotelübernachtungen gleich bequem zusammen!

Hotel & Fähre

Sie sind etwas länger zur Fähre unterwegs und

suchen ein Stop-over-Hotel? Sie planen einen Kurzurlaub

in Schweden und möchten bei der Hotel -

über nach tung sparen? Buchen Sie einfach unser

Hotel & Fähre-Paket! Zusammen mit einer Fährüberfahrt

übernachten Sie günstig in über 250

Kooperationshotels in Deutschland und Schweden.

Informationen und Buchungen direkt bei TT-Line,

Telefon: +49 (0)4502 801-81, E-Mail: buchung@ttline.com

ab Euro 175,– *

* Hotelübernachtung und einfache Fährüberfahrt

für max. 2 Erw. und 1 Kind (6–12 Jahre) inkl. Pkw

www.ttline.com

831 TT H+F 92 x 80 1c.indd 1 02.03.11 10:29

Boris Meyn liest aus seinem neuen Kriminalroman in der Elbmarsch

Kontamination

Elbmarsch (zrk) - Der Autor Boris

Meyn besucht die Elbmarsch

zu einer Lesung. Im Gepäck

seinen druckfrischen Kriminalroman.

Am Dienstag, 17.

Mai, von 19.30 Uhr an wird er

in der Bücherei der Samtgemeinde

Elbmarsch sein neuestes

Werk vorstellen. »Kontamination«,

so lautet der Titel

des neuen Kriminalromans

von Boris Meyn. Der Titel erscheint

in diesen Tagen im

Buchhandel.

In dem Krimi »Kontamination«

geht es um Folgendes: Na-

he der alten Dynamitfabrik

Nobel an der Elbe wird eine Leiche

gefunden. Der Tote war

Heimatforscher und Vater einer

an Leukämie verstorbenen

Tochter: ein unbequemer

Mann. Kommissar Herbst

stößt bald auf unter den Teppich

gekehrten Dreck aus sechs

Jahrzehnten: immer noch sehr

geheim, immer noch tödlich.

Und stößt auf die Geschichte

eines Amerikaners, der im

Frühjahr´45 mit dem Fallschirm

über Feindesland abspringt,

einen Geigerzähler im

Gepäck … Boris Meyn, Jahrgang

1961, ist promovierter Kunst-

und Bauhistoriker. Er hat zahlreiche

wissenschaftliche Publikationen

zur Hamburger Architektur-

und Stadtgeschichte

veröffentlicht und parallel dazu

begonnen, historische Kriminalromane

zu schreiben.

Der »Tote im Fleet« avancierte

in kürzester Zeit zum Bestseller.

Mit seiner Familie lebt der

Autor im ländlichen Ost-Holstein.

Der Eintritt zu der Veranstaltung

ist frei.


seit 1964

Malereibetrieb

Dirk Clausen

Bauen & Wohnen

FeyBauunternehmen GmbH

Ausführung sämtlicher

Maurer-, Beton- und

Sanierungsarbeiten

21521 Dassendorf

Steinberg 7

☎ 04104 - 34 46

• Fassadenanstriche & Außenarbeiten

zum Festpreis

• Wärmedämmung für 1- bis 4-Familienhäuser

zum Festpreis inkl. Energiepass

Kiefernweg 26 · 21039 Escheburg-Voßmoor

Telefon 040 - 723 59 55

Gartentraum-Geesthacht.de

Gartenpflege · Gehölzschnitt

Teichanlagen · Wege- und

Terrassenbau · Winterdienst

Tel. 04152 - 878 362

Fax 04152 - 878 408

€-30-Gutschein bei Neukunden

In Sachen

• Beratung und Ausführung von

Steinsetzerarbeiten

• Pflaster-, Platten- und Steinmauern

aus Natur- und Betonsteinen

• Verlegung von Leitungen aller

Art, einschl. Erdarbeiten

• Unverbindliche Preisanfragen

sind wir der richtige Partner für Sie.

Rufen Sie uns an!

Gehweg-Bau GmbH

Weddinger Str. 9, 21502 Geesthacht, Tel. 04152 - 33 62

Niederlassung · Bergsiedlung 7 a, 21039 Escheburg

VPB warnt:

Holzbau ist nicht

automatisch nachhaltig

Berlin (zrk) - »Nachhaltigkeit« ist in aller Munde. Auch Anbieter

schlüsselfertiger Häuser werben zunehmend mit dem

Attribut »nachhaltig«. Aber was genau heißt »nachhaltig«?

Und wie kommt ein privater Bauherr tatsächlich zu einem

»nachhaltigen« Haus? Wer nachhaltig bauen möchte, der

muss komplex denken, weiß der Verband Privater Bauherren

(VPB): Er muss Planung, Bau, Betrieb eines Hauses und schließlich

auch Abbruch und Recycling der Baustoffe als Ganzes betrachten.

Er muss seine heutigen Wohnwünsche erfüllen, ohne

die Chancen und Möglichkeiten der nächsten Generationen

dadurch zu beeinträchtigen. Nachhaltigkeit im privaten

Wohnhausbau lässt sich nicht rechnerisch ermitteln, sondern

ist die Summe aus sorgfältiger Planung und kontinuierlicher

Baukontrolle, erläutert der VPB. Wer mit eigenem Architekten

plant und baut, der kann selbst viel beeinflussen.

Wer schlüsselfertig kauft, der muss schon vor und während des

Herstellungsprozesses des Hauses genau prüfen, ob sein neues

Heim nicht nur während des Baus, sondern auch in den Jahrzehnten

des Bestands bis zum Abriss die endlichen Ressourcen

nachhaltig schont. Viele Schlüsselfertiganbieter werben mit

dem Begriff »Nachhaltigkeit«, meinen damit aber oft nur den

Einsatz von Holz im Innenausbau. Das hat mit Nachhaltigkeit

aber nichts zu tun, warnt der VPB. Hauskäufer sollten sich da

kein X für ein U vormachen lassen. Weitere Informationen unter

www.vpb.de

Reparaturarbeiten

• Neubau

• Umbau und

• Altbausanierung

• Fassadendämmung

• Kellerabdichtungen

B

Fertigbauindustrie fordert

von Röttgen zusätzliche KfW-Mittel

für Ersatzneubauten und Plusenergiehäuser

Bad Honnef (zrk) - Der Bundesverband Deutscher

Fertigbau (BDF) fordert die Bundesregierung auf,

in ihrem neuen Energiekonzept eine kontinuierlich

aus Haushaltsmitteln finanzierte Verstetigung

des CO 2 -Gebäudesanierungsprogramms

festzuschreiben. In einem Schreiben an Bundesumweltminister

Röttgen plädiert BDF-Hauptgeschäftsführer

Dirk-Uwe Klaas außerdem für die

Einführung einer Förderung von Ersatzneubauten

und Plusenergiehäusern durch die KfW-Förderbank.

Diese finanziert aus Mitteln des CO 2 -Gebäudesanierungsprogramms

Zinsvergünstigungen und

Zuschüsse für energieeffizientes Bauen und Sanieren.

In dem BDF-Brief mahnt Klaas eine Neuausrichtung

der Förderstruktur an. Dazu solle perspektivisch

eine Förderung für Plusenergiehäuser

eingeführt werden. »Das würde dazu beitragen,

Energieüberschüsse produzierende Eigenheime

zu etablieren und die Bedeutung der erneuerbaren

Energien im Hausbau weiter zu steigern«,

schreibt Klaas an Röttgen.

Dachdeckermeisterbetrieb

Baugesellschaft

Börnsen mbH

Tel. 04152/8 88 80 -0

Zur Erreichung der Klimaschutz- und Energiesparziele

sei auch eine Förderung von Ersatzneubauten

notwendig. Energiesparsame Neubauten seien oft

die wirtschaftlichere Variante gegenüber aufwändigen

Sanierungen: »In vielen Fällen lohnt es sich, ein

nicht mehr mit angemessenen finanziellem Aufwand

sanierbares Bestandsgebäude abzureißen

und durch ein neues Haus zu ersetzen«, so Klaas. Er

setze darauf, dass die KfW die im Energiekonzept

aus dem Jahr 2010 angekündigte Förderung für Ersatzneubauten

bald anbiete.

Der BDF begrüßt die Pläne, das CO 2 -Gebäudesanierungsprogramm

auf zwei Milliarden Euro pro Jahr

aufzustocken. Das Vorhaben ist Teil des Sechs-Punkte-Programms

für die Beschleunigung der Energiewende,

das von Umweltminister Röttgen und Wirtschaftsminister

Brüderle erarbeitet wurde. Klaas

fordert, die KfW-Programme künftig wieder vollständig

aus regulären Haushaltsmitteln und nicht

mehr aus dem Klima- und Energiefonds zu finanzieren.

E H R E N B E R G

Spitzdach I Flachdach

Gründach I Falzdächer I Bauklempnerei

Schieferarbeiten I Fassadenverkleidung

Unterschläge I Schornsteinsanierung

Fensterinnenverkleidung I Dachfenster

Innenausbau I Ausbauten I Ausbildungsbetrieb

Wir informieren Sie gerne unverbindlich

über unsere Leistungsvielfalt

Dorfstraße 40 · 21483 Lanze · Telefon 0 41 53 - 5 56 69 · Telefax 0 41 53 - 55 91 44


Bauen & Wohnen

Das Fertighaus: Zeitgemäß und modern

Fertighäuser haben eine vielfältige Architektur und werden nach Bauherren-Wunsch geplant.

Bad Honnef (zrk) - Früher galten Fertighäuser als

wenig individuell – doch diese Zeiten sind vorbei.

Keine andere Bauweise eröffnet Bauherren so großen

Gestaltungsspielraum vor und nach dem

Hausbau. »Ein Fertighaus wird individuell geplant

und im Werk vorgefertigt. Gebaut wird es

meist aus Holztafeln mit integrierter Wärmedämmung.

Die energiesparende Konstruktion hebt

diese Eigenheime genauso von der breiten Masse

ab wie die architektonische Vielfalt«, erklärt Dirk-

Uwe Klaas, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes

Deutscher Fertigbau (BDF).

Ein Fertighaus wird nicht wie bei der konventionellen

Stein-auf-Stein-Bauweise aus vielen Einzelteilen

auf der Baustelle zusammengefügt, sondern

es entsteht in wettergeschützten Produktionshallen.

Dort werden großformatige Holztafeln

mit Dämmstoffen gefüllt und mit Holzwerkstoff-

oder Gipsbauplatten verschlossen. Die Produktion

erfolgt individuell nach zuvor gemeinsam mit

dem Bauherrn erstellten Plänen. Bei der Ausführung

helfen High-tech-Anlagen und moderne Fertigungsstraßen.

Nachdem Fenster und Türen eingebaut

wurden und der Grundputz aufgetragen

ist, montieren Fachleute die fertigen Wand-, Decken-

und Dachelemente auf dem Bauherren-

(Quelle: Regnauer/BDF).

Grundstück in maximal zwei Tagen regendicht zu

einem ausbaufertigen Haus.

Innenausbau und Fassade geben dem Haus sein

Gesicht

Nach dem Hausaufbau folgt der zur aktuellen Lebenssituation

passende Innenausbau. Den Abschluss

bildet die individuelle Gestaltung der Fassade

– zum Beispiel als Putz-, Klinker- oder Holzfassade.

»Mischformen aus unterschiedlichen

Fassadenoptiken sind natürlich möglich – so kann

eine Kombination aus farbigem Putz mit Holz

oder Metall die Attraktivität des Eigenheimes steigern«,

erklärt Klaas.

Auch nach Jahrzehnten kann Individualität umgesetzt

werden

Selbst nach Jahrzehnten kann ein Fertighaus

leicht um- oder ausgebaut werden. Wenn zum Beispiel

die Kinder aus dem Haus sind, lassen sich

mehrere Zimmer zu einem einzigen Raum zusammenfassen,

der dann großzügiger und »luftiger«

möbliert werden kann. Oder es wird ein Teil

des Hauses abgetrennt und vermietet. »Wer mit

dem Umbau gleichzeitig für das Alter vorsorgen

möchte, kann den Eingangsbereich und den Zugang

zu den wichtigen Räumen im Haus barrierefrei

gestalten«, so Klaas.

Geesthachter Str. 63, 21502 Geesthacht

www.amelung.de

worauf man sitzen oder liegen kann – vom Stuhlsitz bis zur Ledergarnitur,

Motorradbänke und Bürostühle.

Kostenlose Angebote auch

bei Ihnen zu Hause!

Kunstleder ab 12,-€

CETIN CETIN

BAUTENSCHUTZ

BAUTENSCHUTZ

Abriss, Abriss, Mauern, Mauern, Fliesen, Fliesen, Wärmedämmung, Wärmedämmung, Drainage, Drainage,

Trockenbau, Trockenbau, Laminat, Laminat, Parkett, Parkett, Garten- Garten- und und Landschaftsbau,

Landschaftsbau,

Pfl aster aster

Bergedorfer Bergedorfer Str. Str. 36, 36, 21502 21502 Geesthacht

Geesthacht

Mobil: Mobil: 0176-48175356

0176-48175356

E-Mail: E-Mail: cemal_cetin@hotmail.de

cemal_cetin@hotmail.de

Rollladen und Sonnenschutztechnik

Karsten Weiß

Ihr Rollladen- & Jalousiebauermeister in Geesthacht

Beratung, Verkauf, Montage, Reparatur

- Rollläden Markisen -

- Rolltore Faltstores -

- Rollgitter Jalousien, Rollos -

- Insektenschutz Scherenarmmarkisen -

- Vordächer Wintergartenbeschattung -

Umrüstung von Markisen und Rollläden auf Elektroantrieb

- Reparaturnotdienst am Wochenende und an Feiertagen

- Fachgerechte Elektroinstallation durch unsere Monteure

- Kostenloses Aufmaß vor Ort

Tel. 04152 - 87 68 53 · Mobil 0162 - 9 04 69 82 · Fax 04152 - 87 70 54

Keil 22 · 21502 Geesthacht · www.sonnenschutztechnik-weiss.de

Bringen Sie den Frühling

in Ihre Wohnung ...

... mit neuen farbigenTeppichböden

... mit strapazierbaren PVC-Belägen ... mit CV-Belägen

Öffnungszeiten:

21502 Geesthacht

Mo.-Fr. 13.00 bis 19.00 Uhr,

Sa. 9.00 bis 13.00 Uhr Charlottenburger Str. 6

Tel. + Fax 04152 / 7 46 73

Liefern und Verlegen von Teppichböden und PVC-Belägen.


Seite 8 Geesthachter Anzeiger • Kurt Viebranz Verlag e 0 41 51 - 88 90 0 26. April 2011

Amtliche

Bekanntmachung

Stadt Geesthacht

Hinweis auf eine Amtliche Bekanntmachung

Nachfolgende Bekanntmachung wird gemäß § 14 Abs. 1 der Hauptsatzung der

Stadt Geesthacht auf der Internetseite www.bekanntmachungen.geesthacht.de

veröffentlicht:

- Bekanntmachung des Landesamtes für Landwirtschaft, Umwelt u. ländliche

Räume des Landes Schleswig-Holstein: Änderung Deponie Jahn in Wiershop

Bei Bedarf kann die Bekanntmachung während der Öffnungszeiten des Bürgerbüros

an der Information eingesehen werden.

Geesthacht, den 19.04.2011

Stadt Geesthacht

Stellv. Bürgermeisterin

Ansprechpartner für den

Geesthachter Anzeiger:

Aus der PENNY-Pfl anzenwelt

Üppige bunt blühende Pfl anzen*

Margeriten-Busch oder Bornholmer Margeriten,

verschiedene Farben oder Schmetterlingslavendel

jeweils im 18 18-cm-Kulturtopf

cm Kulturtopf

Stück S tü

26%

SStück tück

5. 99

** Seit Dienstag, 26.04.11 im Preis gesenkt!

MARS

Celebrations

200-g-

Packung

100 g = 1.00

1. 99 2. 69

500-g-Bund

1 kg = 2.98 1.

3er-

Packung

69

22. 69

Trichtergrill *

• Grillfl äche ca. 36 x 35 cm

verchromtes Grillrost

• Abmessung aufgebaut

ca. 43 x 43 x 90 cm

• Inkl. Luftklappe und

Aschekasten

39. 99

VIEBRANZ

VERLAG

Redaktion: Olaf Kührmann

Telefon: 04151-88 90 47

Fax: 04151-89 59 55

E-Mail: o.kuehrmann@viebranz.de

Spargel

Griechenland,

Weiß oder Violett,

Kl. I

16%

Romana-Salatherzen**

Spanien, Kl. I

3er-Pack!

28%

49 1. 79

79

11. 79

0. 99

39 1.

1. 39 11. 39

** Seit Dienstag, 26.04.11 im im Preis gesenkt!

Gartenparty-Artikel *

• Lampion, Stück 1.49

• 8er-Pack Becher, Pckg. 1.99

• 20er-Pack Servietten,

Pckg. 2.49

Viele weitere Artikel im Markt

erhältlich

Starke Marken

zum niedrigsten Preis!

7 x 28-g-Pckg.

100 g = 0.91 1.

1-kg-

Schale

6er-Pack!

k g

23%

12%

1 kg!

Kiwi * **

Italien, Kl. I

11

LEIBNIZ

Pick Up!

Versch. Sorten

79 2. 35

VELTINS V+ *

Versch. Sorten,

zzgl. 0.48 Pfand

6 x 0,33-L.-Fl.

1 Liter = 1.51

2. 99

Bananen B an ananen

0. 95 1. 09

35

22. 35

Stück/Packung ab

1. 49

800-g-

Packung

1 kg = 4.99

200-g-

Packung

100 g = 0.50

RED BULL

Koff einhaltiger Energy-

Drink, zzgl. 0.25 Pfand

31%

0. 99 1. 45

0,25-

Liter-

Dose

100 ml =

0.40

45

11. 45

17. KW vom 28.04.11 – 30.04.11 - NO/LE - Druckfehler vorbehalten. Serviervorschläge.

Grillplatte*

Vom Schwein

3. 99

Ampelschirm

• Inkl. Plattenständer ca. 50 x 50 cm

• 6 Alu-Streben und Alu-Stock

Ca. 3m Ø!

Stück

49. 99

HERTA

Knacki *

0. 99

24%

kg

100-g-

Packung

WODKA

Gorbatschow

37,5% Vol.

0,7-L-Fl.

1 Liter = 8.27

5. 79 7. 69

NUR FÜR KURZE ZEIT: AB DONNERSTAG!

PENNY – Ihr Geldautomat!

ANGEBOTE, INFOS, REISEN ... unter www.penny.de

Training für übergewichtige Kinder

Zeit sich zu bewegen

Geesthacht (no) – Der VfL

Geesthacht hat auf seiner Klausurtagung

beschlossen, seine

Aktivitäten im Gesundheits-

und Rehasport auszuweiten.

Dabei stellt sich der mit 3.500

Mitgliedern größte Geesthachter

Verein auch der gesellschaftlichen

Herausforderung,

auf immer mehr Kinder und

Jugendliche mit Übergewicht

zu reagieren. Bereits 20 Prozent

der Kinder in Deutschland

sind übergewichtig, davon

sechs Prozent sogar stark übergewichtig

(adipös).

Die Folgen für die Gesundheit

wie Schlaganfall, Thrombose,

Bandscheibenschäden und Arthrose

sind nur einige der Erkrankungen,

mit denen diese

Heranwachsenden in späteren

Lebensjahren rechnen müssen.

Darum heißt es künftig beim

VfL Geesthacht: »Zeit, sich zu

bewegen!« In Zusammenarbeit

mit Dr. Michael Emken von junior

marveless, der das Pro-

09

11. 09

gramm für Ernährung – Bewegung

– Ruhe seit 2005 in Neumünster

und Bad Segeberg

durchführt, kommt dieses

12-monatige Erlebnistraining

nun auch nach Geesthacht. 12

Kinder im Alter von 10 bis 12

Jahren erhalten dabei auf Empfehlung

ihres Kinderarztes die

Gelegenheit, mit einem geringen

Eigenkostenanteil von 7

Euro an richtiges Bewegungs-

und Essverhalten herangeführt

zu werden. Den Löwenanteil

der Kosten übernehmen

die Krankenkassen – langfristig

eine gute Investition in die Gesundheit

ihrer jugendlichen

Mitglieder. Am Mittwoch geht

es einmal die Woche von 16.30

bis 18 Uhr in der Oberstadtschule

um die körperliche Fitness.

Von 18 bis 19 Uhr steht

Theorie zu Ernährung, sozialer

Kompetenz und richtiges Essverhalten

auf dem Programm.

Zusammen kochen und essen

sowie jede Menge Spaß moti-

DONNERSTAG SAMSTAG

77 69

77.

69

Inkl. Schirmhülle

NEU: Auszahlung schon

ab 20 € Einkaufswert!

Geschäftsführer Frank Rohwedder, der ärztliche Leiter Dr. Michael

Emken (beide junior marvelesse) und der 2. Vorsitzende

des VfL Geesthacht, Stefan Stark, starten die »Aktion gegen

Kinderübergewicht«. Foto: Susanne Nowacki

vieren die jugendlichen Teilnehmer,

sich intensiv mit den

Themen Essen und Bewegung

zugunsten ihrer Gesundheit

auseinanderzu- setzen. Auch

die Eltern werden in die Schulungen

mit einbezogen, da gesundes

Essen ja zuhause beginnt.

»Das ist ein Pilotprojekt

für den VfL Geesthacht«, freut

sich der zweite Vorsitzende,

Stefan Stark, auf die Kooperation

mit junior marveless. »Wir

arbeiten mit örtlichen Fachleuten

wie Diätassistenten, Physiotherapeuten

und Psychologen

zusammen.« Die Teilnahme

steht nicht nur VfL-Mit-

BIS

XXXL-Steak XL-Steak *

Aus dem

Schweine-

Schweine-

schinken, fertig

gewürzt

5. 49

Bayerische-

Spanferkel-Pastete *

0. 99

10 x 0,2-L-Pckg .

1 Liter = 0.90

110–150-g-

Packung

100 g = 0.99–1.35

EHRMANN Almighurt *

Erdbeer oder Pfi rsich-Maracuja

4er-Pack!

4 x 125-g-

Packung

1 kg = 1.98

Teichaußenfi lter

WDF 10000 *

Komplettsystem zur Teichfi lterung

• Filterstufen mit Wet-and-dry-

System • Schmutz-Ablasshahn,

50 Watt Pumpenmotor,

UV-Klärer

• 11 Watt UV-Röhre • Filterbehälter,

BIOMEC-Filtermatte, Wet-and-dry-

Einheit

FOL EPI oder ETORKI

Französische Käsescheiben

20%

gliedern offen. »Wir übernehmen

für die Dauer des Projekts

die Mitgliedsbeiträge der Teilnehmer«,

erklärt Frank Rohwedder,

Geschäftsführer bei junior

marveless. Damit stehen

auch alle anderen Sportangebote

des VfL zur Verfügung, da

die Förderung der Bewegungsfreude

bei den jungen Menschen

für alle Organisatoren

Hauptanliegen ist.

Die Kurse starten am 4. Mai.

Weitere Informationen sind in

der Geschäftsstelle des VfL

Geesthacht unter der Telefonnummer

04152 / 93 14 010 erhältlich.

25%

1. 49 1. 99

99

11. 99

0. 99

CAPRI SONNE

Fruchtsaftgetränk

Verschiedene Sorten

1. 79 2. 25

25

22. 25

Inkl. UV-Klärer!

S tück Stück

99. 99

*Begrenzte Vorratsmenge! Dieser Artikel kann bereits am ersten Angebotstag ausverkauft sein. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Dieser Artikel ist nur vorübergehend in unserem Sortiment und nicht in allen Filialen erhältlich.

Sollte dieser Artikel trotz sorgfältiger Planung ausverkauft sein, wenden Sie sich bitte an unseren Filialleiter. Hilfe erhalten Sie auch über unsere Hotline: 0180 - 333 1010 (9 ct / Min, inkl. 19% MWst., aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk

max. 0,42 €/Min) oder per e-mail: info@pennyservice.de. Die nächste Filiale fi nden Sie im Internet unter www.penny.de oder schreiben Sie an PENNY-Markt GmbH, 50603 Köln.

Ab einem Einkaufswert von 20 € zahlen wir Ihnen über Ihre

EC-Karte bis zu 200 € direkt an der Kasse gebührenfrei aus.

Sparen Sie sich den Weg zur Bank!

MO – SA BIS 22 UHR GEÖFFNET AB DONNERSTAG VOM 28. – 30. APRIL 2011

G_PY_KW17_DoAz_280_296.indd 1 21.04.11 09:34


26. April 2011 Kurt Viebranz Verlag e 0 41 51 - 88 90 0 BA7/SA9/LR7/GA9

Wels und Krabben erreichen das Biosphaerium

Bewohner der Elbe ziehen in die neue Aquarienlandschaft

Bleckede (zrcks) - Elbfischer

Eckhard Panz kommt ordentlich

ins Schwitzen, als er den etwa

zwölf Jahre alten Wels mit

dem Kescher aus dem Transportbecken

hebt. Mit jetzt

schon über einem Meter Länge

wird der einer der Stars der

kommenden Jahre in der Aquarienanlage

am Bleckeder

Schloss sein. Bereits vor zwei

Jahren hat Panz den Riesenfisch

in der Elbe gefangen und ihn in

einem Teich gehalten, bis die

neue Anlage im Informationszentrum

für das Biosphärenreservat

Niedersächsische Elbtalaue

soweit war, die neuen Be-

»Langen Nacht der Museen«:

1.00 Besucher in der Sternwarte

Nicht nur der Blick in die Sterne bot den Besuchern einen atemberaubenden

Anblick. Die geöffneten Kuppeln der neobarocken Gebäude

boten ebenfalls einen spektakulären Anblick.

Hamburg-Bergedorf (daf) –

Die Sternwarte Hamburg-Bergedorf

in der August-Bebel-

Straße 196 ist ein kulturhistorisches

Ensemble von internationalem

Rang. Inmitten des

5.000 Quadratmeter großen

Parks liegen die neobarocken

Gebäude des Observatoriums

verstreut. Die Sternwarte verfügt

über einen Bestand wertvoller

Teleskope. Zudem wird

ein vielfältiges Programm angeboten:

Die Universitäts-

Sternwarte gibt Einblick in die

astronomische Wissenschaft,

der Förderverein Hamburger

Sternwarte und die Amateurastronomen

ermöglichen

nicht nur den Blick durchs Teleskop,

sondern machen das

einzigartige Kulturdenkmal

der Öffentlichkeit durch Vorträge,

Führungen und Ausstellungen

– umrahmt von künstlerischen,

kulinarischen und

musikalischen Angeboten zugänglich.

Unter den rund 50

Hamburger Museen, die die

Nacht zum Tag machten, bot

auch die Sternwarte ihren Besuchern

bis 2 Uhr morgens Gelegenheit

zu Beobachtungen

an Groß- und Amateur-Teleskopen.

Zahlreiche Vorträge

boten außerdem einen tiefen

Einblick in die Welt der Sterne.

Hier könnte Ihre

Anzeige stehen!

Interessiert?

Auf dieser Seite erreichen Sie

mehr als 50.000 Haushalte

VIEBRANZ

VERLAG

Dann rufen Sie Ihren persönlichen Anzeigenberater an.

Infos dazu erhalten Sie unter www.viebranz.de

Auch ein paar Wollhandkrabben, die mittlerweile ebenfalls typische

Bewohner der Elbe und ihrer Auen sind, ziehen im Biosphaerium

ein. Foto: Privat

Foto: Denise Ariaane Funke

Musikalisch wurden die Gäste

durch den Lola Chor unterhalten.

Bis vor Kurzem war es nur an

wenigen Tagen möglich, einen

Blick in die Sternwarte zu erhaschen.

Im Zusammenhang mit

der Eröffnung des Besucherzentrums

finden jetzt jeweils

sonnabends um 14 und 16 Uhr

sowie sonntags um 12, 14 und

16 Uhr Führungen statt.

Im Kellergeschoss des ebenfalls

neu eröffneten Cafés

Raum & Zeit befindet sich die

Dauerausstellung »Mensch +

Himmel«, die kostenfrei besucht

werden kann. Öffnungszeiten

Besucherzentrum und

Café jeden Sonnabend von 10

bis 18 Uhr, Tel. 040 – 47 19 31 30.

Zusätzlich bietet der Förderverein

der Sternwarte eine Reihe

interessanter Sonderveranstaltungen.

Am 18. Mai 2011

findet der Vortrag »Sonne, Planeten,

Sterne in der Antike:

Einfluss auf den Mithraskult«

statt. Die Dozentin Heidi Tauber

wird über die Geschichte

der Naturwissenschaften referieren,

die bereits in der Antike

ihren Ursprung hatte.

Weitere Informationen rund

um die Sternwarte unter: www.

sternwarte-hh.de.

wohner aufzunehmen.

»Mehr als zwei Kilo hat er schon

zugenommen«, so der Fischer,

der aber hinzufügt, dass der

größte europäische Süßwasserfisch

noch ein Vielfaches

schwerer werden kann – bis zu

50 Kilogramm. Der Zootierpfleger

Sven Schulze hat schon alles

vorbereitet für die Ankunft seiner

neuen Schützlinge. Vier fest

installierte und zwei mobile

Quarantänebecken mit mehreren

tausend Litern Fassungsvermögen

sind für die etwa 80

Tiere vorbereitet, die schon in

Buchvorstellungen auf Schloss Wotersen

» Literarische Leidenschaften« mit

Bestsellerautor Roy Jacobsen

Wotersen (zrcks) - Das barocke

Ambiente von Schloss Wotersen

bildet den Rahmen, um einen

großartigen Erzähler mit

seinem bestsellerverdächtigen

Buch und anspruchsvoll-heitere

Folkmusik erstmals gemeinsam

zu präsentieren. In der Reihe

der »Literarischen Leidenschaften«

wird am Freitag, 6.

Mai, um 19.30 Uhr Autor Roy Jacobsen

lesen. Der Norweger

bringt sein neustes Buch »Der

Sommer, in dem Linda schwimmen

lernte« mit. Skandinavisch

geht’s es auch bei der Gruppe

»Saitenbalg« zu, denn mit nordischem

Folk gastiert das Trio.

Wie schon bei der Premiere der

neuen Literatur-Reihe auf Wotersen,

wird es eine Buchvorstellung

sein, die anspruchsvolle

Belletristik vermitteln will

und einen Star-Autor vorstellt,

der lebendig erzählen kann und

Norwegens hinaus bekannt.

2009 gehört »Das Dorf der

Wunder« zu den besten acht

Büchern des renommierten International

IMPAC Dublin Literary

Award. Es geht im Buch, das

im Osburg-Verlag (Berlin/Ratzeburg)

erschienen ist und aus

dem Norwegischen ins Deutsche

von Gabriele Haefs übersetzt

wurde, um die schillerndbunte

Innenansicht einer Mittelstandsfamilie.

Geschrieben

in einer locker-poetischen Sprache,

ist der neue Roman von

Roy Jacobsen ein sommerliches

Lesevergnügen. Gute Unterhaltung

ist auch garantiert, wenn

das Trio Saitenbalg gastiert.

Langjährige Erfahrung prägt

den Auftritt der drei norddeutschen

Musiker Uwe Thomsen

(Geige und Gesang), Lorenz

Stellmacher (Akkordeon und

Dudelsack) sowie Jörg Geschke

Das Trio Saitenbalg: Jörg Geschke, Uwe Thomsen und Lorenz Stellmacher.

Foto: Privat

in seiner Heimat Norwegen einer

der meistgelesenen Schriftsteller

ist. Für seine Kurzgeschichten

und zwölf Romane

wurde er bereits mit zahlreichen

Literaturpreisen ausgezeichnet,

als Autor ist er inzwischen

weit über die Grenzen

wenigen Wochen im Biosphaerium

zu sehen sein werden.

Dazu gehören Winzlinge, wie

die nur zwei bis drei Zentimeter

großen Stichlinge, und beeindruckende

Großfische, wie die

beiden Karpfen mit jetzt schon

jeweils 20 Pfund Lebendgewicht,

die sich zukünftig ihr Becken

mit dem Wels teilen werden.

Mit dabei sind auch ein

paar Wollhandkrabben, die

mittlerweile ebenfalls typische

Bewohner der Elbe und ihrer

Auen sind. Eigentlich kommen

sie aus Asien, haben sich in den

vergangenen hundert Jahren

aber massenhaft bei uns vermehrt.

Es ist das Ziel der neuen

Aquarienlandschaft, die Vielfalt

der Lebenswelt im Querschnitt

der Aue zu zeigen. Das

bedeutet eine repräsentative

Auswahl von Arten für den Bereich

der mittleren Elbe. Hierzu

gehören neben den genannten

Fischarten noch beispielsweise

Hecht, Zander, Quappe, Aal,

Rapfen oder Schleie. Und auch

der heimische europäische

Flusskrebs wird neben der Wollhandkrabbe

zu sehen sein.

Die Arbeiten in der Remise,

dem historischen Gebäude, das

die Aquarienlandschaft beherbergt,

sind bereits kurz vor der

Fertigstellung. Noch müssen

(Gitarre und Gesang). Sie lassen

ihren musikalischen Vorlieben

freien Lauf und arrangieren vor

allem norddeutsche und skandinavische

Melodien und Lieder

auf zeitgemäße Art und

Weise. Reservierungen unter

lad.rz@t-online.de,

die zukünftigen Bewohner jedoch

mit den Quarantänebecken

vorlieb nehmen. Denn

allen Beteiligten ist das Wohl

der Fische sowie das Vermeiden

von Krankheiten sehr wichtig.

Zur Erläuterung:

Derzeit entsteht auf der

Schlossinsel in Bleckede in der

historischen Remise eine Aquarienlandschaft

mit acht Großbecken,

in denen das Leben im

Strom gezeigt wird. Das größte

Becken fasst über 30.000 Liter

Wasser und stellt die Lebenswelt

der Buhnen vor, in anderen

Becken locken Stör, Zander,

Hecht und Wels sowie eine Vielzahl

weiterer Fische des artenreichsten

Stroms Europas.

Dahinter entsteht eine begehbare

Biberburg mit Blick in den

Biberkessel und einem großzügigen,

artgerecht ausgestatteten

Lebensraum für unseren

größten Nager. In dieser Kombination

und in Verbindung

mit den rund 1.000 Quadratmetern

moderner Ausstellungsfläche

samt Vogelstimmenklavier,Überflutungsmodell,

Windmaschine und

- Anzeige -

Kunst, Garten, Handwerk und

BMW-Polo-Cup auf Gut Basthorst

V. li., Die »verrückte Hutmacherin« sowie Enno Freiherr von Ruffin,

Christa Seibt (vorn) und Julia Rund freuen sich auf viele Besucher

beim Frühjahrsmarkt auf Gut Basthorst. Foto: Gisela Sievers

Auch in diesem Jahr lädt Enno

Freiherr von Ruffin wieder

zu seinem Frühjahrsmarkt

»Kunst, Garten, Handwerk &

Antikes« vom 29. April bis 1. Mai

auf Gut Basthorst ein.

In der gepflegten Hofanlage

präsentieren mehr als 150

Aussteller, die das ganze Jahr

über von Christa Seibt betreut

werden, Hochwertiges für Haus

und Garten, Kunst, Handwerk

und Antiquitäten sowie Mode

(auch nach Maß), Schmuck und

vieles mehr. Zahlreiche Handwerker,

darunter Schmiede und

Drechsler, Floristen, Kunsttischler,

Töpfer, Holzschnitzer

und Restauratoren öffnen wieder

einmal ihre Werkstätten

und beweisen den Besuchern

ihr Können vor Ort. Pflanzenanbieter

sind mit Kräutern,

Stauden und anderem dabei.

Der Porzellandoktor informiert

über seine Tätigkeit (Kleinteile

mitbringen).

Zum erlebnisreichen Rahmenprogramm

zählen Ringreiten

und der BMW-Polo-Cup, der in

diesem Jahr erstmals an zwei

Wochenenden ausgetragen

wird. Zudem lädt eine historische

Postkutsche zu einer Fahrt

durch die goldgelben Rapsfelder

und das frische Grün der

Wälder ein. Mit dem Helikopter

können Sie am Sonnabend und

Sonntag (bei entsprechendem

Wetter) das Gelände von oben

erleben. Die Kleinen freuen sich

vielen weiteren interaktiven

Modulen sowie dem Aussichtsturm

wird das Biosphaerium

Elbtalaue unvergleichlich sein.

Die Projektkosten belaufen sich

insgesamt auf 1,4 Millionen Euro.

Gefördert wird die Erweiterung

des Informationszentrums

durch die Deutsche Bundesstiftung

Umwelt, die Allianz

Umweltstiftung, die Metropolregion

Hamburg, die Niedersächsische

Lottostiftung sowie

das Land Niedersachsen, das

fast zwei Drittel der Kosten aus

EU-Mitteln beisteuert. Die feierliche

Einweihung der gesamten

Anlagen durch den Umweltminister

des Landes Niedersachsen

und den Bürgermeister

der Stadt Bleckede im Beisein

der Förderer ist für den Juni vorgesehen.

Dann schmückt sich

die Fachwerkstadt an der Elbe

mit einem Infozentrum, wie es

an keinem anderen Fluss

Deutschlands zu finden ist und

welches das touristische Angebot

in einer der letzten unverbauten

Flusslandschaften Europas

deutlich ergänzen und

bereichern wird.

aufs Ponyreiten, Frühlingserwachen

in der Märchenwerkstatt,

zauberhafte Gesichtsmalerei

und verrücktes Haarstyling.

Währenddessen haben

die Eltern die Möglichkeit, in

Ruhe über den Markt zu schlendern

und die musikalische Unterhaltung

zu genießen.

Der Eintritt ist für Kinder unter

16 Jahren frei.

Am zweiten Maiwochenende

vom 6. bis 8. Mai finden dann

die spannenden Finalspiele des

BMW-Polo-Cups statt, der vor

allem durch seine familiäre

und sportlich faire Atmosphäre

überzeugt.

Exklusiv und trotzdem bodenständig

soll das Turnier sein.

Ob Groß oder Klein, Pferdenarr

oder Sportmuffel: Jeder ist willkommen,

die Spieler lautstark

anzufeuern.

Erwartet werden acht Teams

mit nationalen sowie internationalen

Spielern, die die Leidenschaft

und Faszination der

Sportart an den Zuschauer weitergeben.

Zahlreiche Sponsoren unterstützen

das Event. BMW hat dieses

Jahr das Titelpatronat übernommen.

Der Eintritt zum Kunsthandwerkermarkt

und dem BMW-

Polo-Cup ist am ersten Wochenende

für Kinder unter 16 Jahren

frei, am zweiten Wochenende

ist der Eintritt zum Polo-Cup

für alle frei. (zrml)


BA8/SA10/LR8/GA10 Kurt Viebranz Verlag e 0 41 51 - 88 90 0 26. April 2011

VERMIETUNG

Lauenburg, 2 Zi. ETW, 57 m², Bj.

1994, EBK, Keller, Abstr., KM 300,-

EUR + NK, ohne Provision, Gruel-Immobilien,

Tel. 04151/833010

Lauenburg/Unterstadt, großzügige

2-Zi.-Whg., Elbblick, 70 m², exkl. Ausstattung,

EBK, D-Bad, ab 1.06., KM

390,- EUR zzgl. NK, 2 MM Kt.,

Tel. 04153/582828

Geesthacht/Grünhof, sonnige3,5-Zi.-

Whg, ca. 95 m² mit gr. überdachter

Terrasse, EBK, Garten, Keller u. Garage,

ab 1.7. frei, KM 560,- EUR + NK,

Tel. 0174/9582012

Rollladen • Mückengitter

Fenster – Haustüren

Reparatur-Sofort-Service

G. Kruse

Rolladenbau + Fenstertechnik

19258 Boizenburg · Baustr. 20

Tel. 038847 - 5 20 42

BEILAGENWERBUNG

Garagentore + Antriebe

Hanse-Tore

21514 Büchen · Birkenweg 3

Tel. 04155 / 823 006, Fax 823 007

www.hanse-tore.de

Für Werbung, die ankommt!

Beilagen in unseren Anzeigenblättern

Sie haben die Wahl:

Dienstags: 53.900 Exemplare

Freitags: 49.075 Exemplare

oder eine individuelle Buchung

von Teilgebieten

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

Wir sind für Sie da:

Daniela Paul 04151 / 88 90 - 31

Katharina Hoffmann 04151 / 88 90 - 0

Hohnstorf/Elbe, Whg., 1. OG, 75 m²,

EBK, Wa.- u. D-Bad, Balk., Fahrradschuppen,

oh. Tiere, 450,- EUR + NK +

2 MM Kt., Tel. 04139/6705

Lauenburg-Altstadt, 2 Zi. Whg., 45

m², DB, EBK, Parkett, frei ab 1.5.,

350,- EUR inkl. aller NK (Tel., TV + Internet),

ohne Kt., Tel. 04153/309476

nur Sa. + So.

In dem Zwangsversteigerungsverfahren soll am 20.05.2011,

10.00 Uhr, Saal 2 im Gerichtsgebäude Möllner Straße 20,

21493 Schwarzenbek, durch Zwangsvollstreckung versteigert

werden der im Wohnungsgrundbuch von Gülzow, Blatt

422, eingetragene Grundbesitz. Bei dem zu versteigernden

Objekt, gelegen Küsterkamp 2d in 21483 Gülzow, handelt es

sich um eine Wohnung in einem freistehenden, nicht unterkellerten

Zweifamilienhaus (Doppelhaushälfte, Bj. ca. 2000). Die

Wohnung erstreckt sich über EG sowie DG und ist wie folgt

gegliedert: - EG - Wohn-/Essbereich mit offener Wohnküche,

Diele, Gäste-WC und Hauswirtschaftsraum, - DG - 3 Zimmer,

Flur und Bad. Die Wohnfl äche beträgt ca. 100 m². Es erfolgten

im Laufe der letzten Jahre keine wesentlichen Umbau- bzw.

Sanierungsmaßnahmen. Nähere Informationen können dem

Gutachten entnommen werden, welches zur Einsichtnahme auf

der Geschäftsstelle des Amtsgerichts bereitliegt. Der Verkehrswert

ist festgesetzt auf 150.000,00 EUR. Auskünfte im Internet

unter www.hanmark.de.

9 K 1/10 Schwarzenbek, den10.3.2011

Amtsgericht

In dem Zwangsversteigerungsverfahren soll am 19.05.2011,

10.00 Uhr, Saal 2 im Gerichtsgebäude Möllner Straße 20,

21493 Schwarzenbek, durch Zwangsvollstreckung versteigert

werden das im Grundbuch von Wentorf, Blatt 2084, im Bestandsverzeichnis

unter Nr. 1, 2/zu 1 eingetragene Grundvermögen.

Das Grundstück, gelegen Reinbeker Weg 7 in 21465 Wentorf bei

Hamburg, ist bebaut mit einem zweigeschossigen, überwiegend

unterkellerten, freistehenden Villengebäude im Landhausstil mit

Anbauten (Bj. ca. 1903). Hierbei handelt es sich um ein denkmalschutzwürdiges

Gebäude. Die Wohnfl äche beträgt ca. 660 m².

Es sind diverse Modernisierungsarbeiten durchgeführt worden.

Das Gebäude zeichnet sich durch die großzügige Raumaufteilung

aus. Es befi nden sich insgesamt 7 Bäder in dem Gebäude.

Des Weiteren befi nden sich auf dem Grundstück mehrere

offene Stellplatzmöglichkeiten. Laut Gutachten ist der bauliche

Zustand normal. Es besteht tw. ein größerer Unterhaltungsstau

(Dacheindeckung, Feuchtigkeit Kelleraußenwände) und allgemeiner

Renovierungsbedarf. Nähere Einzelheiten über das

Objekt können den Gutachten entnommen werden, welche auf

der Geschäftsstelle des Gerichts eingesehen werden können.

Der Verkehrswert ist festgesetzt auf 1.070.000,00 EUR. Laut

aktuellem Gutachten vom 05.01.2011 wird der Verkehrswert

nunmehr auf 924.000,00 EUR geschätzt. Die 5/10- bzw. 7/10-

Wertgrenzen der §§ 85a bzw. 74a ZVG sind weggefallen, d.h. der

Zuschlag kann auch auf Gebote unter 50% des Verkehrswertes

erteilt werden. Auskünfte im Internet unter www.hanmark.de.

9 K 157/05 Schwarzenbek, den 9.3.2011

Amtsgericht

BAUEN & WOHNEN

oder wenden Sie sich an Ihren persönlichen

Anzeigenberater oder an unsere Geschäftsstellen vor Ort.

IMMOBILIEN

A N Z E I G E N

Schwarzenbek, zentr. Lage, 3 1/2 Zi.,

sep. Wohnküche, renov., V-Bad neu,

sofort frei, 560,- EUR + NK,

Tel. 04151/5861

Lauenburg, 2 Zi., gute Ausstatt., EBK,

zentr. Lage, per sof. frei, KM 295,- EUR

zzgl. NK/Kt., von privat, Tel.

0163/8465207

Lauenburg, Stadtm., 2 Zi., 60 m², EBK

+ Bad, Stpl., 360,- EUR + NK/Kt.,

Tel. 0172/4313903

Gülzow, 1-Zi.-Whg., z. 1.5. z. 1.05.

frei, ca. 30 m², EBK, D-Bad, Kell., Terr.,

kalt 210,- EUR + NK/Kt., Mo. bis Fr.

8 bis 16 Uhr, Tel. 04531/809143

Gülzow, 3-Zi.-Whg., sofort frei, ca. 80

m², EBK, V-Bad, Kell., Terr., kalt 460,-

EUR + NK/Kt., Mo. – Fr., 8 – 16 Uhr, Tel.

04531/809143

Geesth., 3-Zi.-Whg., 72,44 m², EG,

EBK, V-Bad, Blk., 507,- EUR + NK/Kt.,

ohne Court., KMI Tel. 040/7211141

Langenlehsten, DHH, neu renoviert,

3 Zi., Küche, Keller, V-Bad, Carport,

Geräteschuppen, Garten, KM 450,-

EUR + 3 MM Kt., Tel. 0170/5317016

Gewerbepark Eberhard Hills Schwarzenbek,

217,57 m² Halle-Büro-Lager,

65,46 m² Büro, auch als Reparaturraum

geeignet, Tel. 04151/869755

Reifen u. Felgen

Lichtmaschinen u. Anlasser

kauft man gut bei

HEIBING

21502 Geesthacht • Tel. 04152 - 7 72 73

www.heibing.de

Opel Astra 1.7 CDTI Elegance,

74 kW/101 PS, EZ 10.2004,

145TKM

Klimaautomatik, 6 x Front-, Seiten- +

Kopfairbag, Alufelgen, elektr. Fensterheber,

Navigationssystem, Zentralverriegelung,

Traktionskontrolle, Tempomat, Garantie,

ESP, schwarz, Lichtpaket, Sichtpaket,

Audiobedienung am Lenkrad

7.650,- € inkl. MwSt.

Ford Mondeo 1.8 Ambiente,

81 kW/110 PS, EZ 04.2002,

85.000 km

Klimaautomatik, 6 x Front-, Seiten- &

Kopfairbag, elektr. Fensterheber, elektrische

Sitze, Sitzheizung, Zentralverriegelung,

Garantie, 5 Gänge, ABS,CD-Wechsler,

Nebelscheinwerfer, Servolenkung

5.930,- €

Saab 9-3 Sport Combi 1.8 T

Vector, 110 kW/150 PS,

EZ 01.2008, 46.000 km

Klimaautomatik, 6 x Front-,Seiten- u.

Kopfairbag, elektr. Fensterheber,

elektrisches Schiebedach, Sitzheizung,

Zentralverriegelung, Traktionskontrolle,

Park Distance Control, Tempomat, Lederausstattung,

Nebelscheinwerfer, Telefon,

Farbe: Silber, Sportsitze, Scheinwerferreinigung,

Business Paket, Schiebedach,

Audio-Navigationssystem

19.360,- € inkl. MwSt.

Opel Insignia 1.6 Edition,

EZ 11.2009, 115 PS, 27TKM

Klima, ESP, Airbag, el. Außenspiegel, Alu,

PDC,Bluetooth, Tagesfahrlicht, ZV inkl.

FB, Fensterheber, Sitzheizung u.v.m.

18.750,- € inkl. MwSt.

Weitere Opel, Ford, Volkswagen

und natürlich auch Volvo im Angebot.

Besuchen Sie uns auch auf

www.auto-nova.de

Alle Fahrzeuge mit Fotos

bei uns auf der Internetseite

Hornbek, Dorfrand, schöne 2 1/2-Zi.-

Whg., OG, Nähe A 24, ca. 89 m²,

V-Bad, EBK, Blk., Ölhzg., gr. Spitzboden,

Kellerrm., KM 460,- EUR + NK +

Kt., Tel. 04542/9061944 (mgl.

abends)

Wangelau, EFH, Bj.1962, saniert,

mod.-renov. 2011, 146 m² Wfl., 60 m²

Keller, Dachb., Gart., Bad, Du., EBK,

Lam., 840,- EUR KM + NK/Kt., ab 1.7.,

Tel. 0174/9006822 ab 16 h

3-Zi.-Whg. im EG mit Balkon in Lauenburg,

ca. 65 m², V-Bad, KM 320,-

EUR + BK 110,- EUR + HK 72,- EUR +

Kaution, keine Courtage, IDNord

GmbH, Tel. 04151/8790130, E-Mail:

info@idnord.de.

Geesthacht, Worther Weg:

frei: 2-Zi.-Whg., 2. Stg., Dachterrasse,

D-Bad, EBK, Fahrstuhl, 54,50 m²,

480 € KM + 150 € NK +

3 MM Kaution

frei: 2-Zi.-Whg., 2 Balkone, W-Bad,

EBK, Fahrstuhl, 79,20 m²,

570 € KM + 180 € NK +

3 MM Kaution

Heilmann Consulting GmbH

Auf der Heide 14 · 21514 Büchen

Tel. 0171 - 8 61 56 22

www.heilmann-gmbh.de

KRAFTFAHRZEUGE

AUDI

Audi A 4, rot, EZ 5/96, 74 kW, Klima,

TÜV 6/11, 342.000 km, abgemeldet,

Stoßd. u. Sitz defekt, VB 1.400,- EUR,

Tel. 0170/8101302

www.viebranz.de

BMW 325 D Touring DPF, 145 kW/

197 PS, EZ: 09.2007, 78 TKM

Lichtpaket, Innenbeleuchtungspaket,

Außenspiegelpaket, Exterieurumfänge in

Wagenfarbe, Chrome-Line Exterieur, Panoramadach

(Glas), automat. Fahrlichtschaltung,

Sprachbediensystem, Vorrüstung

Mobiltelefon/Handy Business mit Bluetooth

Schnittstelle, Audio-Navigationssystem

Professional, Klimaautomatik, Sportsitze

vorn, elektr. Sitzheizung, Sportfahrwerk,

LM-Felgen, 8 x Airbag, Alufelgen, elektr.

Fensterheber, ZV, Alarmanlage, PDC,

Lederausstattung

23.660,- € inkl. MwSt.

Volvo V 50 2,4 Momentum,

103 kW/140 PS, Automatik,

EZ 29.06.2005, 71.366 km

Klimaautomatik, 6 x Front-, Seiten- u.

Kopfairbag, Alufelgen,elektr. Fensterheber,

elektrisches Schiebedach, Sitzheizung,

Zentralverriegelung, Traktionskontrolle,

Standheizung, Tempomat, Garantie, ESP,

5 Gänge, Antriebsschlupfregelung, ABS,

Nebelscheinwerfer, Servolenkung, Farbe:

Rot, Anhängerkupplung, Temperaturanzeige,

12 Monate Garantie, Wegfahrsperre,

Glasdach, Audiopaket Base Performance

13.830,- €

Kia Ceed 1,4 CVVT Lim. 5 Attract,

66 kW, Tageszulassung

Klima, ABS, Airbag, Radio CD MP3, BC,

Lenkradfernbedienung, ZV mit Fernbedienung,

USB und AUX Anschluss u.v.m.

11.950,- € inkl. MwSt.

Volvo XC 90 D5 DPF Summum,

5-Sitzer, 136 kW, EZ 02.2006,

162 TKM, schwarz-met.

Klimaautomatik, 6 x Airbag, Allrad, Alufelgen,

elektr. Fensterheber, Navigationssystem,

elektr. Sitze, elektrisches Schiebedach,

Sitzheizung, Zentralverriegelung,

Traktionskontrolle, Park Distance Control,

Standheizung, Tempomat, Garantie, ESP,

Lederausstattung, Nebelscheinwerfer,

Servo u.v.m.

23.330,- € § 25a

Lauenburg, Elbstr. 81, z. 01.05.11, 1

Zi., V-Bad, EBK, ca. 32 m², Parterre, m.

eig. Gas-Zentralhzg., gepfl. Zust., ohne

Haustiere, KM 260,- EUR + 35,- EUR

NK/Kt. 700,- EUR, Tel. 0173/2889998

Ideal für Monteure: mehrere Zimmer

mit Küche frei in Lütau bei Schwarzenbek/Geesthacht/Lauenburg

– keine

Einzelmieter, Tel. 04153/55525

email: he.christiansen@gmx.de

Lauenburg, 2 1/2 Zi., ruhige Lage, im

3-Fam.-Hs., Stadtn., EBK, Vollbad,

Südbalkon, 60 m², kalt 330,- EUR, Tel.

0176/96173451 od. 04153/52683

2-Zi.-Whg. in Lauenburg, ca. 52 m²,

V-Bad, KM EUR 267,- + BK EUR 73,- +

HK EUR 57,- + Kt., keine Courtage, ID

Nord GmbH, Tel. 04151/8790130,

E-Mail:info@idnord.de

Lauenburg, Nähe ZOB, ca. 23 m²,kl.

helle Whg., kpl. renoviert, KM EUR

215,- + NK, Tel. 04153/5780887

Basedow, EFH, 120 m², EBK, D-Bad,

V-Bad, kl. Garten, Ölhzg., Carport, keine

Tiere, KM 550,- EUR + NK/3 MM

Kt., Tel. 0160/7818614

Lauenburg, Breslauer Str. 22, ruh.

3-Zi.-Whg., EG, 62,49 m², EBK, Bad,

Kell., Kabel, KM 331,20 EUR + NK, ab

01.06.2011 frei, Tel. 04153/599400

OPEL

Corsa B, wenig km, Airb., SV, günstig

in Versicherung, Verbrauch 5 l, Steuer

67,- EUR p. a., 1-a-gepflegt, grüne

Plakette, günstig abzugeben, Tel.

0173/2488442

PEUGEOT

307 Break 90 Grand Filou, Kombi, 1.

Hd., EZ 8/04,, 65 kW, Euro3, 46.717

km, blau-met., Bordcomp., Klima.,

Audio/CD m. Lenkradfb., scheckheftg.,

Garagenw., NR, Wi.Reifen a.

Felge, v. priv., 5.490,- EUR,

Tel. 04151/3487 od. 0170/9112043

RENAULT

Twingo, Bj. 2/02, schwarz, Faltdach,

Alufelgen, TÜV 4/13, 2.200,- EUR,

Tel. 0160/97530012

VOLKSWAGEN

Passat CL Var., Bj.91, 320.000 km,

ohne AU/TÜV, fahrber., an Bastler

abzugeben. Preis 450,- EUR,

Tel. 0151/52968495

VW Polo, 47 kW, 125.000 km,

Bj. 10/2003, TÜV 7/2012, blau-met.,

Benziner, Schaltgetriebe, So.- u. Wi.-

Räder, 1. Hd., NR, keine Tiere,

4.250,- EUR, Tel. 04151/809050

250 ml Flasche,

empf. Preis 21,95 €

Lauenburg, Elbstr. 81, 2 1/2- Zi.-

Whg., ab sofort frei, 73 m², V-Bad,

EBK, keine Haustiere, Freisitz hofseitig,

KM 390,- EUR + NK 70,- EUR/Kt.

800,- EUR, Tel. 0173/2889998

Lauenburg, schöne Altstadtwohnung,

2 Zi.,1. OG, offene EBK, V-Bad,

ca. 61 m², gepfl. Zust., m. Laminat, m.

Haustiere, KM 355,- EUR + NK/2 KM

Kt., Tel. 0173/6074264

MIETGESUCHE

Suche für 6-Personen-Haushalt von

priv. EFH mit 4,5 – 5 Zi. in Lauenburg,

Büchen, Schwarzenbek, KM bis 750,-

EUR inkl. NK, auch renovierungsbedürftig,

Tel. 0157/84624373

Suche 3 Zi., Küche, Bad, Terrasse,

wenn mgl., in Büchen oder Güster,

Tel. 04547/707950

AN- U. VERKAUF

Schwarzenbek, Baugrundstück, ca.

820 m², 99.000 EUR, von privat, Tel.

0171/8353614

Kinderfahrrad, 24“, Damen- und Herrenfahrrad,

26“, mit Gangschaltung,

je 75,- EUR, Tischfußball-Kicker, 80,-

EUR, Nebeneingangstür, 95,- EUR,

Tel. 04104/5218

Lauenburg, 3 Zi.-Whg., ca. 69 m², mit

Balk. + Fahrst., neu renov. + saniert,

Laminat, neue EBK, Keller + Abstr., KP

85.000,- EUR VB, Tel. 04153/577707

KFZ-DIVERSE

Kaufe PKW, Kleinbus, Transporter,

alles anbieten, gute Bezahlung (alt &

neu) Tel.: 0177/5006700

Ab 98er Bj., Kaufe PKW, Busse, Transporter,

Geländewagen, auch mit

Mängel, TÜV, km egal, sofort Bargeld,

hole selbst ab, 7 Tage, 24h, Tel.

0163/7396808

Suche alles, was 4 Räder hat, Bj., km,

Zust., Unfall egal, Pkw u. LKW, alles

anbieten, Hausbesuche mgl., für Export,

Tel. 04151/7596 od.

0177/8957678

Kaufe PKW,kl. Bus, Transp. od. Geländewagen,

alles anbieten, zahle

gut/bar, hole ab, Tel. 0178/6523200 7

Tage/24 Std. erreichbar

Suche Auto, tot oder lebendig, groß

oder klein, Tel. 04155/5986

Ankauf PKW, Bus, Transporter u. Geländewagen,

zahle gut, hole selbst

ab, 7 Tage, 24 Std., 0163/4426488

WOHNMOBILE/-WAGEN

Barankauf Wohnmobile + WoWa-

Tel.0800/1860000

(gebührenfrei)

Wo.-Wg. LMC, Bj. 03, Garagenfahrz.,

Einz.-betten, Rundsofa, SAT-TV, Reisevorzelt-Isabella,

reiner Reisecaravan,

wie neu, unf.-frei, Ges.-gewicht

1.300 kg, inkl. Zubehör 750,- EUR,

FP 7.900,- EUR, Tel. 04152/4386 od.

0179/1344930

GARAGEN

Garage zu vermieten, Lauenburg,

Pappelallee, 40,- EUR monatl., Tel.

0178/1870042

Der Regenabweiser

– Das Original –

Wasser-, Regen- und Schmutzabweiser

für Haushalt, Hobby und Auto

Imprägnierung gegen starken Regen,

Verschmutzung und Schneefall auf

der Satellitenschüssel, dadurch weniger

Bildausfälle bzw. Bildstörungen.

RainShock macht alle Glas- und Kunststofffl

ächen wasserabweisend, z.B.

Dusche, Glastisch, Spiegel, Fensterscheiben

usw.

Bessere Sicht für Visire, Auto- und

Fensterscheiben durch Abperlen bei

Regen, Schnee und Graupel durch den

Effekt der Lotusblüte.

nur € 4,95

Ihre Ansprechpartner sind: Nikolai Gronau

Tel. 040-711 828 45

Antonio Feliciano

Tel. 040-711 828 44

Erhältlich in unseren Geschäftsstellen

Gut aufgelegt seit 1961

gronau@auto-nova.de feliciano@auto-nova.de

Biedenkamp 27, 21509 Glinde, Telefon 040/711828-0

Fax 040/711 30 52, www.auto-nova.de

Geesthachter Anzeiger

Bergedorfer Straße 53

21502 Geesthacht

Schwarzenbeker Anzeiger

Schefestraße 11

21493 Schwarzenbek

Lauenburger Rufer

Berliner Straße 24

21481 Lauenburg


26. April 2011 Geesthachter Anzeiger • Kurt Viebranz Verlag e 0 41 51 - 88 90 0 Seite 11

Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen an Endverbraucher !

Für Druckfehler keine Haftung.

Günstige Angebote und

weitere Aktionen immer

aktuell im Internet:

www.famila-nordost.de

Leerdammer

Original

45 % Fett i. Tr.,

Delacrème

51 % Fett i. Tr. oder

Lightlife

32 % Fett i. Tr.

holl. Schnittkäse

100 g im Stück

Internet-Mobil

frische

grobe

Bratwurst

herzhaft gewürzt,

einfach lecker

(1 kg = 2.50 €)

5.-

2 KILO

Spießbraten

„Kentucky“

vom Schweinenacken

gefüllt mit Röstzwiebeln

und

geräuchertem Speck

4. 99 4. 99

1 KILO

Spanien

Broccoli

Kl. I

(1 kg = 1.38 €)

-.69

500 g Stück

-.79

1.19 spar 33%

Garten- und Transportkarre

faltbar, Ladekapazität 150 kg, Stahlrahmen,

platzsparend zu verstauen, rasenschonende Räder,

Maße ca. 105 x 57 x 65 cm

69. 99 69. 99

faltbar

deutsche

kontrollierte

Qualität:

Gültig ab Mittwoch,

27. bis 30.04. 2011

frisches

gemischtes

Hackfleisch

zum Braten und Garen

1 KILO

2. Chile

Tafeläpfel

Gala Royal -Tenroy-

Kl. I

99

1 KILO

1. 49

Dr. Oetker

Ristorante Pizza

versch. Sorten, gefroren

280 – 410 g Packung je

(1 kg = 4.61-6.61 €)

1. 89

Mövenpick

Premium Eis

verschiedene Sorten

900 ml Packung je

(1 Liter = 2.21 €)

2.49 spar 24%

1. 99

Barilla

Italienische Teigwaren

“Blaue Serie”

verschiedene Sorten

500 g Packung je

(1 kg = 1.54 €)

2.99 spar 33%

KW 17

Bärenmarke

Die Alpenfrische

Vollmilch 3,8% Fett oder

fettarme Milch

1,8% Fett

1 Liter Packung je

-.85

4. 99

Hardenberg, Oldesloer

Weizenkorn

32 % vol. oder

Berentzen Fruchtige

16-20 % vol. verschiedene Sorten

0,7 Liter Flasche je

(1 Liter = 7.13 €)

-.77 15.-

1.49 spar 48%

Exklusiver bei

SPAREN SIE 20%

8. 49

8. 49

E i n z e l p r e i s

(1 Liter = 0.95 €)

zzgl. 3.66 € Pfand

pro Ticket

Ticketvorverkauf an der Information

Ihres famila Warenhauses.

Keine telefonische Bestellung möglich.

Termine unter anderem:

TUI Arena Hannover

31.12.2011

17.00 Uhr und

14.01.2012

14.00 Uhr & 19.00 Uhr

Rostock Stadthalle

19.01.2012

19.00 Uhr

Harry 1688

Unser Mildes

500 g Packung

(1 kg = 1.98 €)

-.99

1.29 spar 23%

Holsten Edel oder

Astra

verschiedene Sorten

Kiste mit 27 Flaschen

à 0,33 Liter (1 Liter = 0.84 €)

2 Kisten

zzgl. 7.32 €

Pfand

USB-Inspektionskamera

mit flexiblem Hals und LED-Licht, Magnet zum

Bergen von Metallteilen, macht Bilder und

Videoaufnahmen von schwer einsehbaren oder

zugänglichen Stellen,

auch in Hohlräumen

zur

Analyse geeignet,

Kabellänge

ca. 2 Meter

39. 99 39. 99

je Stück

Sparkassen-Arena Kiel

20.01.2012

19.00 Uhr

Sporthalle Hamburg

21.01.2012

14.00 Uhr & 19.00 Uhr

Mo. - Sa. 8 - 20 Uhr: Quickborn, Feldbehnstr. Mo. - Sa. 8 - 21 Uhr: Ahrensburg • Bad Bramstedt • Bad Oldesloe • Bargteheide • Elmshorn • Kaltenkirchen • Lauenburg • Geesthacht • Mölln •

Norderstedt • Pinneberg, Flensburger Str. • Pinneberg, Westring • Quickborn, Pascalstr. • Reinbek • Trittau • Wedel. Mo. - Sa. 8 - 22 Uhr: Hamburg-Steilshoop Mo. - Sa. 7 - 21 Uhr: Uetersen


Seite 12 Geesthachter Anzeiger • Kurt Viebranz Verlag e 0 41 51 - 88 90 0 26. April 2011

EMPFEHLUNGEN

Bauausführung Stamer

Inh. André Stamer

Fahrschule

Schreiber

Pastorenkoppel 3a

21502 Geesthacht

stamer.bau@t-online.de

Marktstraße 25 und

Langer Kamp 1

Tel. 04152 / 53 72

Fax 04152 / 8 12 50

04152- 59 33

24 83

Heizungstechnik Rudeuco-Rudolz GmbH

Gas- u. Ölfeuerungen, Wartungsdienst, Sanitärtechnik

Störungsdienst am Wochenende 040 / 7 20 41 93 oder Tel. 04152 / 49 00

Fahrschule am Keil

Inh. Dieter Zdunek

Fahrschule

Hönsch

Keil 9

21502 Geesthacht

Dösselbuschberg 3

21502 Geesthacht

04152-

65 68

04152-

27 92

Hubert Sorkalla

Renault und Dacia

Vertragspartner

in Bergedorf

Randersweide 1a, 21035 Hamburg

Tel. 040 / 7 35 60 70 und 040 / 7 35 60 71

Kfz-Reparaturen aller Fabrikate

1. Geesthachter Autorennacht

Geesthacht (ok) - Zur 1. Geesthachter

Autorennacht laden

die Stadtbücherei und die

Stadtbuchhandlung am Freitag,

13. Mai, von 19 bis 23 Uhr in

STELLEN

Seit 25 Jahren machen wir Karriere!

Und wann startest du?

Als expansives und erfolgreiches Einzelhandelsunternehmen sind wir

einer der bedeutendsten Bettenfachmärkte überhaupt und gehören mit

jährlich mehr als 800 neuen Azubis zu den großen Ausbildungsbetrieben

in Deutschland.

Wir suchen zum 1. August 2011 für unsere Filialen in

Reinbek, Geesthacht und Schwarzenbek je eine/n

Nutze die Chance!

Jetzt online bewerben!

Auszubildende/n

(Kaufmann/-frau im Einzelhandel)

die Stadtbücherei an der Rathausstraße

58 ein. Sieben Autoren

stellen ihre Werke vor,

dazu gibt es Musik von Silke

Behrens und Susanne Schmidt.

Mit einem Klick startest du in deine berufliche Zukunft!

Informiere und bewirb dich am besten noch heute

über unser Online-Karriere-Portal unter:

www.DaenischesBettenlager.com/Azubi

-Anzeige-

Welches Kind malt den

schönsten Bärenmarkebär bei famila?

Geesthacht (gak) – Die Zunge

steckte im Mundwinkel, konzentriert

war der Blick auf das

Malpapier gerichtet und mit

Buntstift entstand eine ganz

eigene Kreation des Bärenmarkebären.

Bei famila malten 15

Kinder des katholischen Kindergartens

St. Barbara entweder

nach Vorlage oder frei »ihren«

Bären.

Zuvor waren alle Gesichter von

der Kinderschminkerin Nicole

Stockhausen mit bunten

Schmetterlingen, Blumen oder

Fantasiegebilden verschönert

worden. Famila-Warenhausleiter

Harald Laube stand strahlend

zwischen den Kindern,

das machte auch ihm Spaß.

»Ich habe den Kleinen zur Stärkung

Minibananen, Minikiwis,

Äpfel und Erdbeeren hingestellt.«

Die Kinder langen

reichlich zu, die Erdbeeren waren

der Renner.

Die Gesichter der drei Betreuerinnen

glichen einem Bärengesicht,

ebenfalls von Nicole

Stockhausen vor der Malaktion

liebevoll geschminkt. Marie

(6) erklärte ihr Bild: »Ich haben

einen Bären auf einer Wiese gemalt,

der die Milch in eine Kanne

kippt.

Das hat Spaß gemacht. Und einen

Superhelden habe ich

auch noch gemalt.« Luca (6) erklärte

lachend: »Am besten gefallen

hat mir, dass wir etwas

naschen konnten, die Erdbee-

Tennis-Club Geesthacht

Ostereiersuche

zum Saisonbeginn

Stellenanzeigen –

Immobilienanzeigen

Fax: 04152-7 88 55

E-Mail:

a.runge@viebranz.de

Anzeigenschluss:

Montag, 10.00 Uhr

für Dienstag-Ausgabe

Donnerstag, 10.00 Uhr

für Freitag-Ausgabe

Kinder der katholischen KiTa St. Barbara zeigen ihre Kunstwerke, dahinter die Promoter Eva Maria Hoppe

und Fabardha Schläger sowie die Kinderschminkerin Nicole Stockhausen mit famila-Warenhausleiter

Harald Laube sowie der Organisatorin Britta Niemann. Foto: Gabriele Kasdorff

ren waren toll.« Nach der Besichtigung

des famila Warenhauses

waren alle begeistert

und wollten am liebsten gleich

bei Harald Laube anfangen zu

arbeiten.

Die Leiterin der KiTa, Beate

Bytof, schaute schmunzelnd

auf ihre Schutzbefohlenen. Die

Freude bei der TCG-Jugend über die gefundenen Osterleckereien

beim traditionellen Ostereiersuchen. Foto: TCG

Anzeigen Fix per Fax

e 04151- 88 90 33

Geesthacht (zrk) - Für die

jüngsten Vereinsmitglieder des

TC Geesthacht begann die Außensaison

mit der traditionellen

Ostereiersuche auf dem

weitläufigen vorzüglich hergerichteten

Vereinsgelände. Aufgeregt

und erwartungsvoll stob

der Tennisnachwuchs auseinander,

als Cheftrainer Holger

Prehn und Jugendwart

Hans-Peter Prues die Jagd nach

leckeren Schokoladenhasen

und -eiern freigaben. Mit lauten

Überraschungsrufen wurde

jeder Fund glücklich registriert,

bis schließlich auch das

letzte Versteck gefunden wurde.

Zum Schluss verteilte der

Trainer die gefundenen Osterleckereien

gerecht auf alle Teilnehmer,

so dass es nur zufriedene

Gesichter gab. In der beginnenden

Sommersaison

nimmt die TCG-Jugend mit elf

Mannschaften an den Punktspielen

teil. Mit einer Plakataktion

wirbt der Verein zur Saisoneröffnung

um jugendliche

Neumitglieder und wünscht allen

aktiven Tennisspielern viel

Spaß und Erfolg bei ihren

sportlichen Aktivitäten.

Bezirksverkaufsleiterin der Allgäuer

Alpenmilch, Britta Niemann:

»Jedes der Kinder bekommt

jetzt eine Baumwolltasche

mit Bärenmarkeemblem

sowie Schüttelshakes, Vanilledrinks

und andere Leckereien,

die zugleich auch gesund

sind.«

Ein aufregender Vormittag lag

hinter ihnen, als sie Hand in

Hand den Fußmarsch zurück

zu ihrer KiTa antraten. Indes

durften am Nachmittag alle

Kinder mitmalen, der Sieger

des Malwettbewerbes wird bei

famila an der Spandauer Straße

31 bekannt gegeben.

Geschichtsabend des

Gemeindearchivs Dassendorf

Die »Notzeit« in Dassendorf

Dassendorf (no) – In den letzten

Jahren des Zweiten Weltkriegs

waren viele Menschen

auf der Suche nach einem Obdacht.

So auch Tausende Hamburger,

die nach den verheerenden

Bombennächten in ihrer

Heimatstadt im Sommer

1943 in die Randbereiche der

Großstadt strömten. Die Dassendorfer

Wochenendsiedler,

die vielfach ihre Häuser in

Hamburg verloren hatten,

wurden aufgefordert, ihre »Buden«

in Dassendorf winterfest

zu machen.

Nach dem verlorenen Weltkrieg

folgten Tausende von

Flüchtlingen und Vertriebenen

in den Kreis Herzogtum Lauenburg.

Zahlreiche Menschen

blieben auch in der Gemeinde

Dassendorf. Neue Siedlungen

entstanden.

Dassendorfs Bürgermeisterin

Martina Falkenberg lädt gemeinsam

mit Amtsarchivar

Dr. William Boehart zum

nächsten Geschichtsabend der

Gemeinde am Dienstag, 3. Mai,

von 19.30 Uhr an in den Multifunktionssaal

am Christa-

Höppner-Platz ein. Dr. Boehart

wird über die schwierige Zeit in

der Gemeinde nach dem Fliegerangriff

im Sommer 1943 berichten.

Mit Hilfe von Dokumenten,

Fotos und Filmausschnitten

stellt er eine aufwühlende

Epoche der Ortsgeschichte

dar.

»Die Bevölkerungszahl wuchs

von 408 im Jahre 1939 auf 1.537

im Jahre 1950«, berichtet Dr.

Boehart. »Wohnraum wurde

zur Mangelware. Alles, was vier

Wände und ein Dach aufwies,

wurde zu Wohnzwecken herangezogen

und notfalls umgebaut.«

In der ehemaligen

Wochenendsiedlung lebten

Anfang der Fünfziger- jahre

1.200 Menschen, zum Teil unter

katastrophalen Zuständen

Zeitzeugen sind eingeladen,

am 3. Mai ihre Erinnerungen

über die »Notzeit« und ihre Bewältigung

zu erzählen.Der Eintritt

für diesen sicherlich aufschlussreichen

Abend ist frei.

Die Dassendorfer Kirche wurde 1960 als Versöhnungskirche geweiht.

Foto: Archiv


26. April 2011 Kurt Viebranz Verlag e 0 41 51 - 88 90 0 BA9/SA13/LR9/GA13

VERSCHIEDENES

Garten- u. Landschaftsbau führt

preisgünstig aus: Pflasterarbeiten,

Terrassen- u. Gartengestaltung,

Baumfällung (Klettern), Ausschnitt,

Roden, Rasen vertikutieren, Kellerwände

trockenlegen, Chef: Tel.

0162/8285166, 04155/4355

Livemusik für älteres Publikum, Keyboard,

Akkord., Gesang, Stimmung in

gemäßigter Lautstärke. Tel.

04156/400

Sie rufen ich übernehme Ihre Gartenarbeiten,

ganzjährige Gartenpflege

sowie Pflaster- und Terrassengestaltung,

Tel. 04155/498500 od.

0171/9311005

Maler- und Tapezierarbeiten, Tel.

04152/8884906 od. 0163/6433271

Garten- u. Baumarbeiten aller Art,

schnell – preiswert – zuverlässig, Tel.

04152/8896729 od. 0170/3601325

Dach- und Dachrinnenreinigung sowie

Gartenarbeiten aller Art „PREIS-

WERT“. Tel. 0176/38334718

Drewke Gartenbau, seit 23 Jahren,

Neuanlage, Gartenpflege, ganzjährige

Pflege, Pflasterarbeiten, Schneedienst,

Tel. 04153/3237

THEO zaubert für Sie!

Humorvolle Unterhaltung

zu jeder Gelegenheit!

Tel. 040/7110959

Holzfußbodenrenovierungsschliff

vom Fachmann. Gut und günstig.

Tel. 038847/56500

Treppen

Treppenrenovierung

Dachausbau

Dämmung

und Dachfenster

Treppen-Studio Handorf

Tel. 04133/60 45 · Fax 68 45

www.Treppe-Handorf.de

IMPRESSUM

Geesthachter Anzeiger

Lauenburger Rufer

Schwarzenbeker Anzeiger

Büchener Anzeiger

Wochenend Anzeiger

Redaktion: ☎ 04151 - 88 900

Telefax 04151 - 88 90-44

E-Mail: redaktion@viebranz.de

Geesthachter Anzeiger: Olaf Kührmann

Gabriele Kasdorff

Lauenburger Rufer: Christina Kriegs-Schmidt

Schwarzenbeker Anzeiger: Christa Möller

Büchener Anzeiger: Christina Kriegs-Schmidt

Wochenend Anzeiger Christian Weidner

Anzeigenberatung: ☎ 04151 - 88 900

Telefax 04151 - 88 90-33

Geesthachter Anzeiger: Andreas Runge

Lauenburger Rufer: Nicole Mettner

Niedersachsen: Inge Heitland

Schwarzenbeker Anzeiger: Astrid von Haugwitz-Schütt

Büchener Anzeiger: Karin Zerfowski

Wochenend Anzeiger: Thomas Besler

Freie Redakteure: Ursula Braun, Ute Dürkop, Claudia

Fischer, Denise Ariaane Funke, Peter Heinrich, Inge

Heitland, Inga Kronfeld, Renate Lefeldt, Wilhelm

Meusen, Susanne Nowacki, Elsemarie Rosansky,

Jan-Niklas Sievers.

Druck: DruckHaus Rieck Haldensleben GmbH,

Vertrieb: Pressevertrieb 2 GmbH

Für unverlangt eingesandte Manuskripte wird

keine Gewähr übernommen. Namentlich oder

mit Initial gekennzeichnete Artikel geben nicht

die Meinung des Herausgebers wieder. Abdruck,

auch auszugsweise, bedarf der ausdrücklichen Genehmigung

des Verlages. Anzeigenentwürfe sind

urheberrechtlich geschützt; Übernahme nur mit

vorheriger Absprache mit dem Verlag.

KURT VIEBRANZ VERLAG (GmbH & Co. KG)

Schefestraße 11 · 21493 Schwarzenbek

Telefon 04151 - 88 90-0

Geschäftsführer (VISP): Ricardo Viebranz

Marketing/Vertriebsleiter: Matthes Heiland

www.viebranz.de

Verlagsgründung 1961 –

Es gilt die Anzeigen-Preisliste Nr. 40

ab 1. Januar 2011

Mitglied im Verbund

Schleswig-Holsteinischer

Anzeigenblätter

Mitglied der

Arbeitsgemeinschaft

Freier Anzeigenblätter (AFA)

Regelmäßig geprüfte Druck- und

Trägerauflagen durch

unabhängige Wirtschaftsprüfer

nach den Richtlinien des

Bundesverbands Deutscher

Anzeigenblätter (BVDA)

Druck-Gesamtauflage wöchentlich 102.975

davon dienstags 53.900

und freitags 49.075

an alle erreichbaren Haushalte.

Bei uns können Sie nicht nur Anzeigen aufgeben!

Wir beraten bei Reisen aus unserem aktuellen Angebotsprogramm

sowie wechselndem Programm an Romanen, Heimat-, Kinder-, Sach-,

Koch-, Vital-, Schönheitsbüchern und vielem mehr...

Besuchen Sie unsere Geschäftsstellen in:

Geesthacht, Bergedorfer Straße 53

Lauenburg, Berliner Straße 24

Schwarzenbek, Schefestraße 11

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ich biete Ihnen meine Hilfe im Garten

an, zuverlässig und flexibel, Tel.

0163/1570659

***Entrümpelungen preiswert***

Haushaltsauflösung besenrein!

Tel. 04151/3381, wir-holen-alles.de

Weiße Tauben für Ihre Hochzeit, Tel.

04153/55254

!!! Umzüge preiswert !!!

Entrümpelungen besenrein,

Tel. 0151/52563567 T&K

Handgemalte, sonnige Portaits,

Urlaubsimpressionen, Sternzeichen

u.v.m. für ihren besonderen Anlass,

ab 65,- EUR,

Tel. 04151/897598,

www.fleischhut-galerie.de

Alte Metallkinderschaukel für Garten

zu verschenken, Selbstausgraben

mit Betonsockel, Tel. 04133/222893

Komplette Metall-Schrottabholung,

z. B.: Waschmasch., Herd, Kabel, Blei,

auch Hausservice, z. B. malern, tapezieren,

pflastern, entrümpeln u. v. m.,

Tel. 0172/1555892

Chiffre-Anzeigen

... sind in den Kleinanzeigen enthaltene Angebote,

bei denen der Anbieter nicht genannt

werden möchte. Wir als Verlag haben uns dem

Auftraggeber der Chiffre-Anzeige gegenüber zur

absoluten Diskretion verpflichtet und dürfen

daher grundsätzlich keine schriftlichen und telefonischen

Auskünfte über veröffentlichte

Chiffre-Anzeigen geben.

Wenn Sie Interesse an Angeboten aus Chiffre-

Anzeigen haben, wenden Sie sich bitte grundsätzlich

schriftlich (nicht telefonisch) per Brief

an unseren Verlag. Kurt Viebranz Verlag GmbH

& Co. KG, Postfach 14 80, 21487 Schwarzenbek.

Bitte vergessen Sie nicht, zusätzlich zur Anschrift

auf dem Umschlag die Chiffre-Nr. anzugeben.

Wir leiten dann Ihre Anfrage umgehend an den

Auftraggeber der Anzeige weiter, und Sie bekommen

direkt von dort Antwort.

KURT VIEBRANZ VERLAG

Anzeiger & Bücher

Telefon 04151 - 88 90 - 0

KLEINANZEIGEN

Gutartige und bösartige

Tumore der Haut

Lübeck (zrcks) - Dr. Tesch, Klinik

für Dermatologie des UKSH,

Campus Lübeck, Haus 10, Ratzeburger

Allee 160, hält am Donnerstag,

28. April dort einen Vortrag

über Tumore an der Haut. In

ihrem Vortrag wird Dr. Tesch zu

folgenden Themen Stellung nehmen:

Vorbeugung, Früherkennung,

Hautkrebsarten und Be-

Nahrungsmittel-

Unverträglich-

keiten

Mölln (zrcks) - Beim Treffen der

Selbsthilfegruppe für Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten

und

Allergien am Donnerstag, 28.

April, hält Dr. Redmann einen

Fachvortrag zum Thema Nahrungsmittelallergien.

Es geht dabei

im Besonderen auch auf die

Bereiche der Fructose- und

Lactoseintoleranz ein. Das Treffen

findet um 19 Uhr bei KIBIS,

Wasserkrüger Weg 7 (Hoeltich-

Stift) in Mölln statt. Interessierte

sind zu dem Treffen eingeladen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Wer jedoch vorab Informationen

wünscht, kann Kontakt

aufnehmen unter Telefon

04543-78 62 oder über KIBIS, Telefon

04542-905 92 50, Dienstag

und Mittwoch von 9 bis 12 Uhr

und Donnerstag von 15 bis 18 Uhr.

AN- U. VERKAUF

Antik-Lager, Dassendorf (B 207) Am

Brink 2, Sa. 10 – 14 Uhr, Tel.

04154/3535 od. 0173/9414108

Ledersofa, dunkelblau, hochwertig

(Fa. Gepade), 2 Sitzer, lose Kissen, wenig

benutzt, NP 1.900,- EUR, VB halber

Preis, Tel. 04176/948973

Cremefarbenes Brautkleid, Gr. 38,

schulterfrei, mit Perlen, für 190,- EUR

günstig zu verk., Tel. 04153/599930

4 weiße Hochlehner-Klappstühle,

1 Tisch, oval, 140 x 90, für zusammen

120,- EUR, Tel. 04152/5585


www.viebranz.de

handlung . In Schleswig-Holstein

erkranken jährlich rund 6.000

Menschen neu an Hautkrebs.

Diese Veranstaltung wird in Zusammenarbeit

mit der Selbsthilfegruppe

für chronische HauterkrankungenSchleswig-Holstein

durchgeführt. www.haut

erkrankungen-sh.de Beginn des

Vortrages ist um 19 Uhr.

ARBEITSLOS???

Jetzt bewerben und 2011

2011 noch eine Arbeit sichern.

Wir suchen zu sofort Mitarbeiter/in für leicht

erlernb. Tätigkeiten in versch. Bereichen.

Auch für Ungelernte geeignet. Firma stellt

in Probezeit Unterkunft und Starthilfe.

Wir bieten ca. 460 E wöchentlich.

Telefon. Bewerbung: 0800-3655536

Priv. Kleinanzeigen

Bestellschein

Ihre private Kleinanzeige erscheint dienstags im Geesthachter Anzeiger, Lauenburger Rufer, Büchener Anzeiger und Schwarzen beker Anzeiger in einer Auflage von 53.900

Exemplaren und/oder freitags im Wochenend-Anzeiger in einer Auflage von 49.075 Exemplaren. Wenn Sie die Dienstag- und die Freitag-Ausgabe kombinieren wollen,

kreuzen Sie bitte eines der rechten Kästchen an.

Dienstag und Freitag

Anzeigentext (bitte hinter jedem Wort und Satzzeichen einen Kasten leer lassen) Rubrik:

Dienstag D

Freitag F

€ €

Jede J d weitere it Zeile Z il € + 1,- 1 (pro ( Ausgabe) A b ) bzw. b minus i 10% in i der d Kombination. K bi ti Bei B i Chiffre-Anzeigen Chiff A i zuzüglich ü li h € 5,– 5 Chiffre-Gebühr.

Anzeigenschluss ...

... für den

Geesthachter Anzeiger

Schwarzenbeker Anzeiger

Büchener Anzeiger

Lauenburger Rufer

montags 13 Uhr

... für den

Wochenend-Anzeiger

donnerstags 13 Uhr

Verspätet eintreffende Anzeigen werden

für die nächst erreichbare Ausgabe

vorgesehen!

Name/Vorname

Straße/Hausnr.

PLZ/Wohnort

Telefon

Datum/Unterschrift

STELLENANGEBOTE

www.top-callcenter-job.de

Tel. 04152/15700

Geesthacht

Unser Team sucht Verstärkung: Servicekräfte

als Aushilfe in Lauenburg

gesucht, Ponte Veccio, Tel.

04153/559320 ab 16.00 Uhr

Freundliche, kleine Eigentümergemeinschaft

in Geesthacht sucht zuverlässige

Hilfe für Treppenhausreinigung

und kleine Hausmeistertätigkeiten

(geringfügige Beschäftigung).

Schriftliche Bewerbungen bitte an: ID

Nord GmbH, Postfach 1460 in

21487 Schwarzenbek.

STELLENGESUCHE

Zuverlässige und gründliche Haushaltshilfe

sowie liebevolle private-

Senioren-Betreuung in Ihrem

Haushalt in Schwarzenbek

Tel. 0173/2082966

Zuverlässige Haushaltshilfe mit Erfahrung

sucht Arbeit auf 400,- EUR-

Basis in Schwarzenbek, Tel.

0179/8172164

UNTERRICHT

Geesthacht, Schwarzenbek & Büchen,

qualifizierte Lehrkräfte erteilen

Einzelunterricht zu Hause, Tel.

04151/866404 od. 04152/843385

www.abacus-nachhilfe.de

BEKANNTSCHAFTEN

Singleclub in Bergedorf, 1. Treffen,

Sonntag, 01. Mai, 18.00 Uhr

im Lavastein, Serrahnstr. 3,

Tel. 040/75118350,

www.singleclubhh.de

Sie möchten Ihre Kleinanzeige

gerahmt mit Foto?

Sonnenbank Ergoline Classic 200,

Cilit dolore minim quatisim zzriure

dio commy num venibh ero od dipit

augue mincil dolortionsed molor,

Tel. 0123 - 45 67 80

Beispiel: Text bis 5 Zeilen

+ farb. Foto, Querformat = 15,- Euro

»Klassizismus in Schleswig-Holstein«

Wentorf (zrcks) - Die Freie Lauenburgische

Akademie lädt für

Donnerstag, 28.April, zu einem

Vortrag der Norderstedter Kunsthistorikerin

Dr. Helga de Cuveland

über »Klassizismus in

Schleswig Holstein« nach Wentorf

bei Hamburg in den Angerhof,

Hauptstraße 18 d, ein.

Der Klassizismus (etwa 1760 bis

1830), der sich an die klassische

griechische und römische Kunst

anlehnte, entstand als bürgerliche

Reaktion auf Barock und Rokoko,

den künstlerischen Ausdrucksformen

der Feudalherrschaft,

des Absolutismus. Geistesgeschichtliche

Voraussetzung

war die Aufklärung. Das neue rationalistische

Gedankengut stellte

dem Absolutismus die demokratische

Verfassung des alten

Griechenland und der römischen

Republik gegenüber. Die

Dann liefern Sie uns

Text und Foto

mit Name, Anschrift,

Tel.-Nr. und Bankverbindung

per E-Mail an:

anzeigen@viebranz.de

Der Betrag B in Höhe von € liegt

❏ in bar bei

❏ soll so abgebucht werden von

Konto-Nr.

bei

Bankleitzahl

TIERMARKT

Junghundetreffen !

spielen und lernen,

Tel. 04155/3418

HUNDEZENTRUM BÜCHEN

www.hzb-online.de

Aus Hobbyzucht, junge Wellensittiche

günstig, auch Käfige, Löwchen

auf Bestellung, Tel. 04104/2636 ab

18.00 Uhr

URLAUB + REISEN

ferienhof-andresen.de, St. Peter Ording,

gem. FeWo, bis 04.07., ab

03.09., kinderfreundl., behindertenger.,

Tel. 04862/2018600 oder 941

Urlaub geplant an Schlei und Ostsee?

Gemütl. FeWo für 2 Pers. über

den Dächern der Schleistadt Kappeln

wartet auf Sie. Weitere Infos unter

www.fewo-uschifettig.de od. Tel.

04642/925252

Blick auf die Schlei, gemütl. 2-Zi.-

Whg., Kü., Winterg., Komf. Fewo,

60 m², 2 – 4 Pers., 50 m von Terr. bis

zur Schlei, Sportb.-Hafen 50 m,

Golfpl. am Ortsr., Flyer unt. Tel.

04153/520976 od. www.alter-sand

krug.de

neue Architektur sollte dieser Gesinnung

Ausdruck verleihen.

»Edle Einfalt, stille Größe« wurde

zum Inbegriff der neuen Geisteshaltung

und bedeutete Sinn für

Maß und Zurückhaltung und

den Verzicht auf das barocke Ausdruckspathos.

Der Vortrag in Zusammenarbeit

mit dem Bürgerverein

Wentorf beginnt um 19.30

Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden

werden gern angenommen.

Brautkleid, cremefarben, Gr.

38, inkl. Schleier und Reifrock,

VB 200,- Euro, Tel. 0 41 53/

59 99 30

Beispiel: Text bis 5 Zeilen

+ farb. Foto, Hochformat = 20,- Euro

5,- 9,-

6,-

10,80


BA10/SA14/LR10/GA14 Kurt Viebranz Verlag e 0 41 51 - 88 90 0 26. April 2011

MOBIL UND GÜNSTIG IN DEN URLAUB

Ilsenburg im Harz

★★★ + Altstadthotel Ilsenburg

• 5x Übernachtung • 5x Frühstück • 5x Abendessen

� Der Luftkurort Ilsenburg liegt direkt am Nationalpark Hochharz

� Ein Paradies für Wanderfreunde,

Radfahrer und Erholungssuchende

Copyrights © Deutsche Zentrale für Tourismus e.V.

Goslar-Hahnenklee

★★★★ Best Western Hotel Harzhöhe in Hahnenklee

• 3x Übernachtung • 3x Frühstück • 3x Abendessen

• Nutzung von Schwimmbad und Sauna

� Der staatlich anerkannte Luftkurort St. Englmar liegt auf einer Höhenla-

ge von 800 m und gilt als Zentrum des

Wintersports im Bayerischen Wald

Copyrights © Deutsche Zentrale für Tourismus e.V.

Mecklenb. Seenplatte

★★★ Wellnesshotel Am Birkenhain in Luhme

• 3x Übernachtung • 3x Frühstück • 1x Abendessen

• 1x Begrüßungsgetränk • 20% Rabatt auf Wellnessleistungen

• Leihfahrrad für 1 Tag • Parkplatz (nach Verfügbarkeit)

• Nutzung von Saunabad, Biosauna, finn. Sauna, Infrarotkabine,

Schwimmteich und Erlebnisdusche

Schwarzenbeker Anzeiger

Schefestraße 11 · Schwarzenbek

☎ 0 41 51 - 88 900

Lauenburger Rufer

Berliner Straße 24 · Lauenburg

☎ 0 41 53 - 5 22 22

Geesthachter Anzeiger

Bergedorfer Straße 53 · Geesthacht

☎ 0 41 52 - 50 05

139,- € p. P. im DZ

Preise pro Paket und Person in Euro

Zeitraum

08.05.-13.05.2011

DZ EZ

26.06.-19.08.2011

28.08.-16.12.2011

139,- 219,-

ab 145,- € p. P. im DZ

Preise pro Paket und Person in Euro

Zeitraum DZ EZ

18.04.-29.04.2011

13.06.-03.09.2011

145,- 209,-

30.04.-12.06.2011 155,- 225,-

Weitere Termine buchbar - rufen Sie uns an

ab 129,- € p. P. im DZ

Preise pro Paket und Person in Euro

Zeitraum DZ EZ

ab sofort - 30.04.2011

01.10.-31.12.2011

129,- 199,-

01.05.-30.09.2011 139,- 209,-

ab 145,- € p. P. in DZ

Störtebeker Festspiele

★★★ Hotel am Jungfernstieg in Stralsund

• 2x Übernachtung • 2x Frühstück • 1x Abendessen

(am Anreisetag) • 1x „Stralsunder Köstlichkeit“

• 1x pro Person Sitzplatzkarte der gebuchten Kategorie für die

Störtebeker Festspiele am 2. Abend

� Naturbühne Ralswiek

� Legendärer Seeräuber Klaus Störtebeker

� Fahrradfreundliches Hotel

Preise pro Paket und Person in Euro

Zeitraum DZ Rang II DZ Rang I

17.06.-02.09.2011 145,- 155,-

Beratung und Buchung direkt beim

Reiseexperten FeriDe Reisen Tel.:

089 - 14 34 17 7 17

www.feride.de

Ihre Angebotsnummer:

KVV0189

PKW-FERIEN

Ausgebuchte Termine und Druckfehler vorbehalten

Der sichere Firmen-PC

Schwarzenbek (zrml) - Die

Wirtschaftliche Vereinigung

Schwarzenbek lädt zu einem

Vortrag am Donnerstag, 28.

April, um 19.30 Uhr in Schröder's

Hotel in Schwarzenbek

ein.

Hagen A. Will, Geschäftsführer

Herzlichen Dank möchte ich allen Verwandten, Freunden

und Bekannten sagen, die anlässlich meiner Konfi rmation an mich

dachten. Auch im Namen meiner Eltern.

Yvonne Krolow

Schwarzenbek, im April 2011

Thorsten, Erika & Peter, Jule & Heiko, Caro & Flori

Der Lack ist ab, die Jugend fern,

Sandra wird 30, das hört sie nicht gern.

Aufgemotzt und hübsch gekleidet

wollen wir sehen, wie sie leidet.

Am 30.4. soll es geschehen,

um 19 Uhr könnt ihr sie in Buchhorst sehen.

Wie sie fürchterlich das Putztuch schwingt,

bis ihr jemand ein Küsschen bringt.

Alles Liebe zum Geburtstag wünschen Dir

*nur Bankeinzug

Svenja & Nadine, Birgit & Martin, Helena & Ansgar

Hab‘ Dich lieb, Mama

Deine Süße

Hallo Mama,

mit Dir ist alles schön.

Andy

& Petra

der WILL GmbH Geesthacht,

Netzwerk & Internet, gibt sofort

umsetzbare Tipps zu

Backup, Verschlüsselung,

Fernzugriff und Facebook für

Unternehmen.

Themen sind: Welche zuverlässigen

günstigen Möglichkeiten

für eine automatische Datensicherung

gibt es? Wie kann ich

wichtige Daten meines Unternehmens

durch Verschlüsselung

vor neugierigen Augen

schützen? Wie kann ich zuhause

oder von meinem Notebook

aus sicher und möglichst um-

David + Birgit, Jörg + Susanne, Malte + Kristin, Björn,

Junior + Ann-Kathrin, Opa Trost + Petra, Torben + Franzi,

Da hilft kein Meckern und kein Reden

Am 29. April 2011 muss

der »Braune Blitz« fegen!

Auf dem Ritter-Wulf-Platz

in Schwarzenbek ist er dabei,

bis eine Jungfrau küsst ihn frei!

Gefegt wird um 18.00 Uhr

Viel Spaß und alles Gute!

Wolle + Hannchen, Thomas + Antje,

Arne, Felix, Valon, Maren,

Am 6. Mai 2011 heiraten unsere Kinder

Jenny & Björn

Edeltraud & Andreas Richert Ursula & Jürgen Trilck

Polterabend am 4.5.2011

Gasthof Möller, Fitzen

Kirchliche Trauung

am 6.5.2011, 16.00 Uhr,

Kirche Büchen-Pötrau

Roger + Karina, Valle, Hammel,

Mehmet, Latte, Jan + Anni,

Gordon + Yvonne, Pielo + Silke, DKVS + Maja, Döner,

Menger + Kathi, Sven + Sabrina, Tuppi + Bea, Momme,

Unser schönstes Osterei

Ann-Dorothée Büsche-Maurer und Marcel Maurer

haben sich am

24. April 2011

»getraut«

Wir freuen uns!

Heidi und Hartmut Büsche Birgit und Horst Maurer

Radelandswinkel 10 Försterkoppel 7

22929 Kasseburg 22952 Lütjensee

mit Sebastian und Nele mit Mascha und Niko

Jan-Felix und Mandy Maurice und Natalie

sonst auf meine Firmensysteme

zugreifen? Wie kann ich

mit Facebook neue Kunden gewinnen?

Lohnt sich das? Stichwort:

Datenschutz: Mit welchen

Einstellungsoptionen

kann ich mein Profil sicherer

machen?

mit Foto für fü 6,- € (1sp 50 mm hoch)

im Herz für 4,- € (1sp 40 mm hoch)

Liefern Sie uns

Ihr Foto als JPG

sowie den Text

mit Ihren

Adressdaten und

Ihrer Bankverbindung

per Mail* an

anzeigen@viebranz.de

oder kommen Sie in unsere Geschäft sstellen

Schwarzenbek | Geesthacht | Lauenburg

Annahmeschluss ist am 3. Mai.

Ihre Anzeige erscheint im Wochenend-Anzeiger

am 6. Mai.


26. April 2011 Kurt Viebranz Verlag e 0 41 51 - 88 90 0 BA11/SA15/LR11/GA15

Rechtsberatung

Schwarzenbek (zrml) - Die Frauenberatungsstelle

Schwarzenbek

bietet eine kostenlose Rechtsberatung

an für Frauen, die Fragen

zur Klärung ihrer rechtlichen

Situation haben, besonders zu

den Themen Sorgerecht, häusliche

Gewalt oder Familienrecht.

Eine Rechtsanwältin wird am

Donnerstag, 5. Mai, von 17 bis 19

Uhr in den Räumen der Frauenberatungsstelle

die Fragen der

Frauen beantworten.

Die Mitarbeiterinnen des Vereines

»Hilfe für Frauen in Not«

bieten grundsätzlich Beratungen

an zu Trennung und Scheidung,

Otto

Rothländer

† 29. März 2011

Danke

Bei allen Verwandten, Freunden, Arbeitskollegen, Nachbarn,

Taubenfreunden und Bekannten möchten wir uns auf diesem

Wege für die Anteilnahme durch Schrift-, Geld-, Kranz- und

Blumenspenden und für die tröstenden Worte beim Heimgang

unseres lieben Entschlafenen

Günter Gewinner

herzlich bedanken.

Unser Dank gilt auch Pastor Grassam für die einfühlsamen

Worte und dem Bestattungsinstitut Steffens, Herrn Schulz.

Inge Ebert

geb. Gloor

* 29. September 1930

† 4. April 2011

Familie Gewinner

Geesthacht, im April 2011

Informationen zum Gewaltschutzgesetz

und Wegweisungen,

zu sexualisierter Gewalt, Krisenintervention

sowie weiteren

Themen. Die Beratungen können

telefonisch oder persönlich in

der Frauenberatungsstelle

Schwarzenbek stattfinden, donnerstags

auch in den Rathäusern

Geesthacht und Ratzeburg.

Sprechzeiten sind werktags 9 bis

13 Uhr. Weitere Informationen

und Terminabsprache zur

Rechtsberatung unter Tel. 04151 -

813 06 oder kostenlos aus dem

Festnetz im Kreis Herzogtum

Lauenburg 080 - 01 11 04 44.

Herzlichen Dank

sagen wir allen, die sich in unserer

Trauer mit uns verbunden fühlten und

ihre liebevolle Anteilnahme auf so vielfältige

Weise zum Ausdruck brachten.

Ein besonderer Dank gilt Herrn Pastor

Dr. Jackisch für die einfühlsamen Abschiedsworte

und dem Bestattungsinstitut

Johannes Möller für die würdige

Ausrichtung der Beerdigung.

Im Namen aller Angehörigen

Hanne-Lore Rothländer

Büchen, im April 2011

Die Vorstellung, Dich zu verlieren,

schnürte mir so manches Mal

die Kehle zu.

Nun bist Du tot.

Es blieb die Trauer

um Deinen Verlust

und die Freude,

mit Dir gelebt zu haben.

Herzlichen Dank

Detlef Zingler

Wir lieben Dich in Ewigkeit

Deine Enkelkinder

Miguel Zingler, Juel Zingler und

Deine Tochter Nicole Zingler

und Dein ungeborenes

Enkelkind

sagen wir allen, die ihr im Leben Freundschaft

und Wertschätzung schenkten,

sich in stiller Trauer mit uns verbunden fühlten,

ihre Anteilnahme auf so vielfältige Weise zum

Ausdruck brachten und gemeinsam mit uns

Abschied nahmen.

Hans

Heiko, Antonia, Charlotte

Bernd, Gundula, Benjamin, Fabian

SoVD-Kreisgeschäftsstelle zu

Mölln (zrcks) - Die Kreisgeschäftsstelle

des Sozialverband

Deutschland in Mölln ist bis 29.

April geschlossen.

Ab dem 2. Mai bietet der SoVD

dann wieder montags, dienstags,

Arbeiten in Europa

(zrml) - Zum Thema »Arbeiten in

Europa« bietet der Experte Stefan

Pochanke von der Auslandsvermittlung

Hamburg am Donnerstag,

12. Mai, um 14 Uhr im Berufsinformationszentrum

(BiZ)

der Agentur für Arbeit Bad Oldesloe

eine Gruppeninformation

Alte Wache 20

21481 Lauenburg

Statt Karten

donnerstags und freitags von 10

Uhr bis 12 Uhr sowie nach gesonderter

Vereinbarung Sprechstunden

zur Beratung im Sozialrecht

in Mölln, Hauptstraße 82, an.

zum Arbeitsmarkt, zu rechtlichen

Rahmenbedingungen,

Strategien zur Jobsuche und Lebensbedingungen

im europäischen

Ausland an. Anmeldung

im BiZ unter Telefon 04531 - 1

67–2 14 oder E-Mail unter bad

oldesloe.biz@arbeitsagentur.de

Wir bedanken uns von ganzem Herzen, auch im Namen

der Familie, für die persönliche, vielfältige Anteilnahme

zum Tode meines Mannes und unseres Vaters

Heinrich Schulze

Wir sind froh darüber, dass er vielen Menschen etwas

bedeutet hat und in guter Erinnerung bleiben wird.

Bleckede, im April 2011

Jutta Schulze

Wiebke Schulze

Jan-Heinrich Schulze

www.steffens-bestattungen.de

In dem Moment, in dem man erkennt,

dass den Menschen, den man liebt,

die Kraft zum Leben verlässt,

... wird alles ganz still.

Ewald Manow

* 18. September 1914 † 17. April 2011

Wir trauern um unseren fürsorglichen Vater, Schwiegervater und Großvater.

Traueranschrift:

Marga Strogarek, Rosenblöcken 17, 21502 Geesthacht

Marga und Gerd

Marlies und Michael

Jörn, Alexander und Christopher

Die Urnenbeisetzung fi ndet im engsten Familienkreis statt.

Peter Peters

† 19. März 2011

Vortrag zum Thema Demenz

Mölln (zrcks) - Demenzkranke

verlieren im Verlauf ihrer

Erkrankung mehr und mehr

die Kontrolle über ihr Denken

und Handeln. Ihre

Wahrnehmung, ihr Erleben,

Verhalten und häufig auch

die grundlegenden Wesenseigenschaften

verändern

sich. Betroffene erleben eine

Welt, die zunehmend fremd

und nicht mehr verstanden

werden kann. Unruhe,

Angst, Misstrauen, Sinnestäuschungen,

Feindseligkeit

und Aggressivität können

die Folge sein. Um pflegen-

Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt,

ist nicht tot, er ist nur fern –

tot ist nur, wer vergessen wird.

Es ist schwer, einen geliebten Menschen zu verlieren,

aber auch tröstend zu erfahren, wie viel

Liebe, Freundschaft und Achtung ihm entgegengebracht

wurden.

Herzlichen Dank sagen wir allen Verwandten,

Freunden, Nachbarn, Bekannten und Mitarbeitern,

die ihr Mitgefühl und ihre Verbundenheit auf so

vielfältige Weise zum Ausdruck brachten.

Im Namen der Familie

Brigitte Peters

Schwarzenbek, im April 2011

den Angehörigen und professionellen

Pflegekräften

die Erlebniswelt des Demenzkranken

näher zu bringen

und Möglichkeiten aufzuzeigen,

wie man ihr begegnen

kann, bietet der Pflegestützpunkt

im Kreis Herzogtum

Lauenburg am Mittwoch,

25. Mai um 15 Uhr in

der Cafeteria der Praxisklinik

Mölln einen Vortrag mit dem

Titel »Eingehen und Reagieren

auf die Verhaltensweisen

und Äußerungen verwirrter

Menschen« an. Der Eintritt

ist kostenfrei.

Ein liebes Herz hat aufgehört zu schlagen.

Wir nehmen Abschied von meiner lieben Frau, unserer guten

Mutter, Schwiegermutter, Oma und Tante

Erika Winter

geb. Saß

* 6. März 1937 † 20. April 2011

Hans-Joachim

Ulf und Sabine mit Svea und Ole

Nicole und Hannes

mit Thorben und Eyleen

sowie alle Angehörigen

21514 Büchen, Schulweg 4

Die Trauerfeier mit anschließender Beisetzung fi ndet statt

am Freitag, 29. April 2011, um 13.00 Uhr in der Kapelle des

Waldfriedhofes zu Büchen-Pötrau.

Von Beileidsbekundungen am Grab bitten wir abzusehen.

Wir trauern um unsere liebe Mutter, Schwiegermutter, Oma

und Uroma

Helene Soltau

geb. Helms

Geesthacht

* 11. März 1922 † 19. April 2011

Marianne und Adolf Soltau

Günter und Maria

Holger

Manuela, Tim und Jan

Die Trauerfeier fi ndet statt am Freitag, den 29. April 2011, um

14.00 Uhr in der Kapelle des Geesthachter Waldfriedhofes.


Seite 16 Geesthachter Anzeiger • Kurt Viebranz Verlag e 0 41 51 - 88 90 0 26. April 2011

* Diese Produkte erhalten Sie nur in

* Diese

Märkten

Produkte

mit Bedienungsabteilung!

erhalten Sie nur in Märkten mit Bedienungsabteilung!

RUND UM DIE UHR FÜR SIE GEÖFFNET:

WWW.AUTO-NOVA.DE

Egal, ob in aller Hergottsfrühe oder mitten in der Nacht: Auf unserer

Homepage sind wir immer für Sie da. Unter www.auto-nova.de gibts

alle Informationen über Nagelneue, Top-Gebrauchte und Aktionen.

AutoNova GmbH

Biedenkamp 27, 21509 Glinde

Tel.: 040/ 711 828 - 0

Fax: 040/ 711 30 52

www.auto-nova.de

250 ml Flasche,

empf. Preis 21,95 €

Nr. 17

Unsere Angebote

gültig vom

28.–30.4.2011

Drei von sky

aus Ihrem

sky-Verbrauchermarkt

in Kronshagen.

Höchster Genuss, beste Qualität und ein Lächeln!

Exklusiv bei

Der Regenabweiser

– Das Original –

Wasser-, Regen- und Schmutzabweiser

für Haushalt, Hobby und Auto

Imprägnierung gegen starken Regen,

Verschmutzung und Schneefall auf

der Satellitenschüssel, dadurch weniger

Bildausfälle bzw. Bildstörungen.

RainShock macht alle Glas- und Kunststofffl

ächen wasserabweisend, z.B.

Dusche, Glastisch, Spiegel, Fensterscheiben

usw.

Bessere Sicht für Visire, Auto- und

Fensterscheiben durch Abperlen bei

Regen, Schnee und Graupel durch den

Effekt der Lotusblüte.

Erhältlich in unseren Geschäftsstellen

Geesthachter Anzeiger Schwarzenbeker Anzeiger Lauenburger Rufer

Bergedorfer Straße 53 Schefestraße 11 Berliner Straße 24

21502 Geesthacht 21493 Schwarzenbek 21481 Lauenburg

Intensivkurs

Englische Grammatik

Dassendorf (zrk) - Dieser Kurs

richtet sich an Schülerinnen

und Schüler der Klassen 6 bis 8,

die ihre Englischkenntisse verbessern

wollen. Schwerpunkt

bildet hier die richtige Anwendung

der Zeitformen. Dieser

nur € 4,95

Kurs beginnt am 6. Mai und

findet viermal freitags von 16

bis 17Uhr im Gemeindehaus in

Kröppelshagen statt.

Die Gebühr beträgt 15,80 Euro.

Anmeldung bei der Vhs unter

04104/ 699 146.

Frischer Schweinenacken*

ein saftiger Braten,

in Scheiben, 1 kg = 3.33,

im Stück,

1 kg

2.99

Spanische Cherry

Spanische Roma-Tomaten

Cherry-Roma-Tomaten Kl.I, aromatisch frisch,

Kl. I, aromatisch frisch, 100 g = 0.40

100 g = 0.40

250 g Packung

0.99

After-Work-Paddeln beim

Kanu-Club Geesthacht

Geesthacht (zrk) - Auch in dieser

Saison bietet der Kanu-

Club Geesthacht jeden Mittwoch

von 18 Uhr an ein sogenanntes

kostenloses After-

Work-Paddeln an. Nach Ostern,

am 27. April, geht’s los! Dabei

können Gäste und KCG-Mitglieder

mitten in der Woche

auf dem Wasser den Alltagsstress

abstreifen und sich für

den Rest der Woche fit machen.

Wer noch nicht paddeln kann,

wird von erfahrenen KCG-Mitgliedern

mit den Grundbegriffen

vertraut gemacht und

kann mit einem für Anfänger

geeigneten Vereinsboot die

ersten »Gehversuche« auf dem

Wasser machen. Von 18 Uhr an

sollen alle Boote im Wasser

sein, daher empfiehlt es sich,

etwa 20 bis 30 Minuten vorher

vor Ort zu sein.

Gepaddelt wird mit Vereinsbooten

in der idyllischen KCG-

Elbebucht am Bootshaus, Elbuferstraße

39, und elbab und

-auf in der näheren Umgebung

des KCG-Bootshauses. Die Veranstaltung

dauert jeweils etwa

zwei Stunden. Interessenten

melden sich am besten vorher

telefonisch an (Tel.-Nr. siehe

unten), damit genügend fachkundige

»Paddelexperten« vor

Ort sind.

Grundlagen Excel 2007

Dassendorf (zrk) - In diesem

Workshop werden der Umgang

und die Anwendungsmöglichkeiten

einer Tabellenkalkulation

vermittelt.

Dabei wird der Umgang mit

Formeln und Funktionen, das

Erstellen von Diagrammen sowie

das Verknüpfen von Tabellen

anhand praktischer Beispiele

erarbeitet. Excel ist ein

Rama Original

ideal für die ausgewogene Ernährung,

70 % Fett, 1 kg = 1.58,

500 g Becher

Ehrmann Almighurt

Fruchtjoghurt, 3,8 % Fett oder

Ehrmann Der Urige

Vollmilch-Joghurt auf Frucht,

verschiedene Sorten,

100 g = 0.19,

150 g Becher

0.29

In der Elbebucht des Kanu-Clubs Geesthacht kann man jeden Mittwoch

beim After-Work-Paddeln entspannen und gleichzeitig etwas

für die Fitness tun. Foto Peter König

Wer mehr über den Kanusport

wissen möchte, trifft die Geesthachter

Kanuten jeden Donnerstag

zwanglos von 19 Uhr

an im Bootshaus, Elbuferstraße

39, zum Klönen und Planen

von Wochenendaktivitäten.

Die KCG-Jugendgruppe bietet

donnerstags von 16:45 Uhr an

ihr After-School-Paddeln an.

Gäste sind immer willkommen.

Telefonische Informationen

gibt es unter 04151–5513 beim

Vorsitzenden Olaf Buhrmester,

unter 04152–79561 beim Wan-

vielseitiges Programm, das sowohl

Rechnen als auch Präsentieren,

als auch Daten auswerten

kann. Dieser Kurs findet

viermal freitags vom 6. Mai an

von 17 bis 19.15 Uhr in der

Grundschule Dassendorf,

Bornweg 18 statt. Die Gebühr

beträgt 57,60 Euro. Anmeldungen

bei der Vhs unter Telefon

04104/ 699 146.

Knorr Fix Produkte

verschiedene Sorten,

100 g = 0.56 - 1.57,

28 g - 78 g Beutel

0.79 0.44

Coca-Cola

koffeinhaltig, verschiedene Sorten,

12 x 1 l PET Flasche, 1 l = 0.66,

zzgl. 3.30 Pfand

Besuchen Sie auch unsere

neuen sky-Märkte in:

Schwarzenbek, Compestraße 1

& Marschacht, Elbuferstraße 14

Mo. - Sa. von 8.00-20.00 Uhr

7.95

Bitte verstehen Sie, dass wir unsere Waren nur in haushaltsüblichen Mengen verkaufen. Wir möchten allein für unsere privaten Kunden und deren Familien da sein.

Fotokopieren

können Sie bei uns!

DIN A4 € 0,10 je Kopie

DIN A3 € 0,20 je Kopie

Fax-Service

Versenden:

Seite 1 € 1,20

jede weitere Seite € 0,60

Empfangen:

jede Seite € 0,15

Alle Faxe nur NATIONAL,

keine Sonderrufnummern

Bergedorfer Straße 53

Grünhofer Supersenioren

in neuen Sweat-Shirts

dersportwart Heinz Torkewitz

oder bei Jugendwartin Wiebke

Hamester unter 04152–3316.

Im Internet gibt es viele interessante

Informationen zum

KCG unter www.kanu-clubgeesthacht.de

Geesthacht (zrk) - Die Firma Matthias Buhk aus Dassendorf-Erdund

Wegebau hat die Grünhofer Supersenioren mit neuen Sweat-

Shirts ausgestattet. Die erfolgreiche Mannschaft bedankt sich bei

dem Sponsor recht herzlich. Hintere Reihe von links: Uwe Steder, Otto

Bruns, Kurt Haak, Jakob Schmidt, Klaus Svensson, Horst Nörring,Jens

Fröhlich ,Hans-J.Konrad Erwin Thomsen, Heinz Kuptz, Jürgen

Corte, Holger Würfel, Harmen Stegenga.

Vordere Reihe von links Peter Wille, Uwe Kastner, Hans-J.Weiß, Dieter

Baumbach, Detlef Gröhnke, Peter Kägeler, Norman Wengorra.

Ganz vorne: Hans Laack und Joachim Büge. Foto: Verein

Hela Gewürzketchup

verschiedene

Sorten,

1 l = 2.24,

800 ml Flasche

1.79

Krombacher

Pils oder

Jever

verschiedene

Sorten, 24 x 0,33

l Flasche,

1 l = 1.36,zzgl.

3.42 Pfand

10.79

Irrtum, technische Änderungen Irrtum, und technische Druckfehler Änderungen vorbehalten. und Druckfehler vorbehalten.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine