Aufrufe
vor 4 Jahren

Studienbegleitprogramm Sommersemester 2007

Studienbegleitprogramm Sommersemester 2007

Wege in den Beruf -

Wege in den Beruf - Alumni berichten Hartmut Rinne – Berufsfeld Verkehrspsychologie Der Referent ist Diplom Psychologe und führt eine eigene Praxis als Verkehrspsychologe in Wildeshausen. Studien- und Praxisbüro FB 11 Mittwoch, 27.06.2007 17:30-18:30 Uhr Grazer Str. 2a, Raum 0060 Verkehrspsychologie ist ein Gebiet der Psychologie bzw. der Verkehrswissenschaften mit einer langen wissenschaftlichen Tradition. Einige der ersten empirischen Studien der Psychologie befassten sich mit verkehrsbezogenen Fragestellungen, vor allem mit der Eignung von Menschen zum Führen von Kraftfahrzeugen (Fahreignung). Im deutschsprachigen Raum liegt der Schwerpunkt verkehrspsychologischer Praxis seitdem in der verkehrspsychologischen Diagnostik und in der Beratung, Rehabilitation und Nachschulung auffälliger Kraftfahrer. In diesem Bereich hat sich in Deutschland mit den neuen Straßenverkehrsgesetzen seit 1999 eine weitere Ausweitung beruflicher Tätigkeitsfelder ergeben. Eine Anmeldung zur Infoveranstaltung ist unbedingt erforderlich und erfolgt über stud.ip.

Wege in den Beruf - Alumni berichten Eckhard Lotze – Berufsfeld Migration und Gesundheit Der Referent ist Diplom-Berufspädagoge Pflegewissenschaften und seit einigen Jahren im Gesundheitsamt Bremen im Referat Migration und Gesundheit tätig. Studien- und Praxisbüro FB 11 Mittwoch, 04.07.2007 17:30-18:30 Uhr Grazer Str. 2a, Raum 0060 Das Sachgebiet Migration und Gesundheit nimmt mehrere Aufgaben wahr. Den Kern der Arbeit bildet das Gesundheitsprogramm für Asylsuchende, Flüchtlinge und Spätaussiedler in Bremer Gemeinschaftsunterkünften, das seit 1993 unter der Bezeichnung „Bremer Modell“ bekannt geworden ist. Dabei wird neben der Beachtung der Bestimmungen des Infektionsschutzgesetzes ein ganzheitliches Gesundheitsangebot gemacht, das den Abbau von Zugangsbarrieren, eine größere Effektivität bei der Behandlung von Erkrankungen, sowie Mindeststandards der Unterbringung zum Ziel hat. Darüber hinaus berät das Sachgebiet andere Dienststellen und Einrichtungen des öffentlichen Gesundheitsdienstes bei Problemen der Thematik Migration und Gesundheit. Es werden Fortbildungsveranstaltungen auch in Zusammenarbeit mit freien Trägern und Initiativen durchgeführt. Eine besondere Rolle spielen Projekte auf kommunaler, überregionaler sowie internationaler (EU-) Ebene, die aus dem Sachgebiet heraus initiiert wurden oder an denen es mitarbeitet. Beispiele hierfür sind der bundesweite Arbeitskreis Migration und öffentliche Gesundheit der Ausländerbeauftragten der Bundesregierung, die Arbeit am Bremer Gesundheitswegweiser für Migrantinnen und Migranten und die Entwicklung verschiedener Präventionsprogramme in Kooperation mit der AIDS-/STD- Beratung des Bremer Gesundheitsamtes. Eine neue Entwicklung ist die Einbeziehung des Aufgabenfeldes „Pflege“ für ältere Migrantinnen und Migranten. Eine Anmeldung zur Infoveranstaltung ist unbedingt erforderlich und erfolgt über stud.ip.

Sommersemester 2007 - Medienwissenschaften
Sommersemester 2009 - Medienwissenschaften
Sommersemester 2011 - Medienwissenschaften
Sommersemester 2013 - mewi.hbk-bs.de
Sommersemester 2012 - Medienwissenschaften
Sommersemester 2013 - Medienwissenschaften
News | Sommersemester 2007 - Munich Business School
Themen der Übung im Sommersemester 2007 1. Auswertung von ...
eltern-kind-zentrum sommersemester 2013 - EKiZ Gleisdorf
Sommersemester 2010 - KSM Verlag
Sommersemester 2011 - OE - Team E/I - HAW Hamburg
Sommersemester 2008 - IfW
Sommersemester 2005 - ESG Berlin
Sommersemester 2008 - Homepage des Fachs Geschichte der ...
PROGRAMM SOMMeRSeMeSteR 2008 - weltbuch media ...
Vorlesungsverzeichnis Sommersemester 2004 - Institut für ...
Ausgabe Karlsruhe - Sommersemester 2009 - campushunter.de
Sommersemester 2012 - Fakultät für Rechtswissenschaft ...
weiter bildungskatalog wintersemester 2012 / 13 sommersemester
sommersemester 2009 hochschul - Hochschulsport - Uni.hd.de
STUDIEREN Ab 50 SOMMERSEMESTER 2012 - fokus: DU
Sommersemester 2012 - Hochschule für Musik Saar - Saarland
VWA Düsseldorf - Sommersemester 2013 - Stadt Düsseldorf
Sommersemester 2009 - Fakultät für Rechtswissenschaft ...
STUDIEREN Ab 50 SOMMERSEMESTER 2013 - Otto-von-Guericke ...
Hochschulführer Wintersemester 2009/2010 Sommersemester 2010 ...
sommersemester 2013 - Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Kursprogramm Sommersemester 2013 - Institut français