Aufrufe
vor 3 Jahren

Atomphysik, Kernphysik Radioaktivität - VCDforStudy

Atomphysik, Kernphysik Radioaktivität - VCDforStudy

8.2.1 Radioaktive

8.2.1 Radioaktive Strahlungsquellen und Zubehör Einzel-Strahlungsquellen bestehen aus stabförmigen Strahlungsquellen, die in einem zylindrischen Strahlenschutzbehälter aus Aluminium eingesetzt und dort durch eine Rastvorrichtung arretiert sind. Jede dieser Strahlungsquellen enthält einen, in der Stirnfläche fest eingeschlossenen, radioaktiven Stoff. Das aus dem Behälter herausragende Ende ist mit einem Typenschild versehen. Die Präparate mit Schutzvorrichtung sind bauartgeprüft und für die Verwendung an Schulen genehmigungsfrei zugelassen. Der Umgang muß der Aufsichtsbehörde angezeigt werden. Die Anzeige ist an das zuständige Gewerbeaufsichtsamt, in Bayern an das Landesamt für Umweltschutz, zu richten. In Zweifelsfragen helfen wir gerne weiter. Nuklide Aktivität kBq/µCi Strahlungsart Halbwertszeit a BAZ* Artikelnummer 241Am 74/2 α und γ 433 NDS153/78 84 83 160 137 Cs 74/2 γ 30 NDS155/78 84 83 170 60Co 74/2 γ 5,2 NDS156/78 84 83 180 22Na 74/2 β + und γ 2,6 NDS154/78 84 83 190 90Sr 74/2 β 28 NDS152/78 84 83 200 Mischstrahler α, β und γ NDS153/79 84 83 210 137Cs 90 Sr 241 Am 333/9 4,4 / 0,12 4,4 / 0,12 *BAZ gibt die Nummer der Bauartzulassung an. Strahlungsquellen: Strahlenschutzbehälter: Masse (inkl. Strahlerschutzkappe): d = 12 mm, h = 85 mm d = 30 mm, h = 55 mm ca. 120 g Isotopengenerator 137 Cs / 137 Ba 84 83 212 Der bauartzugelassene Isotopengenerator wird vorwiegend im Physikunterricht zur Demonstration des radioaktiven Zerfallsgesetzes eingesetzt. Mit ihm lassen sich wiederholt auf einfache Weise kleine Mengen einer kurzlebigen, radioaktiven Lösung herstellen. Der Isotopengenerator enthält als langlebige Muttersubstanz 400kBq 137 Cs, Halbwertszeit 30,25 J, die unter Emission von β-Strahlung in das Isotop 137 Ba zerfällt. Dieser Übergang erfolgt überwiegend über den metastabilen Zustand 137 Ba-m, der mit einer Halbwertszeit von ca. 2,5 min in den Grundzustand 137 Ba zerfällt. Nachdem das 137 Ba als Tochtersubstanz des 137 Cs eluiert worden ist, setzt man das Eluat vor das GM-Zählrohr (85 33 430) oder den Szintillationsdetektor (84 84 520ff), die mit dem Betriebsgerät zur Kernstrahlungsmessung (84 83 571) über ein BNC-Kabel (55 15 014) angeschlossen sind. Eluationszeit: ca. 30 s Eluationshäufigkeit: > 1000 Abklingzeit auf 1/1000 der Anfangsaktivität: < 26 min Bauartzulassung: NDS 151/90 Eluationslösung, 250 ml 84 83 213 8 - 22

8.2.1 Radioaktive Strahlungsquellen und Zubehör Radioaktive Stoffe mit natürlicher Strahlung Geeignet für Versuche mit Zählrohren oder Szintillationsdetektoren. Das Arbeiten mit den handelsüblichen Gegenständen des alltäglichen Lebens erfordert keine speziellen Vorsichtsmaßnahmen. Glühstrumpf als Strahlerprobe 84 85 600 (α-), β- und γ-Strahler aufgrund von natürlichen radioaktiven Stoffen. ( 232 Th , 142 Ce). Geeignet für einfache Versuche mit GM-Zählrohren und Halbleiterdetektoren. Feuersteine 86 22 410 Im Cereisen der Feuersteine sind Thoriumverunreinigungen enthalten, die radioaktiv sind. Kaliumchlorid, 20 g 84 85 620 Das Element Kalium enthält in geringer Menge (0,01 %) das Kalium-Isotop mit der Massenzahl 40. Bleimantel für stabförmige Strahlungsquellen 84 84 630 zur zusätzlichen Abschirmung und Bündelung radioaktiver Strahlung, z.B. bei Versuchen zur Rückwärtsstreuung. Er verhindert, daß die γ-Strahlung auf direktem Weg zum Detektor gelangt. Der Bleimantel wird auf die stabförmigen Strahlungsquellen aus den Strahler-Sätzen 84 83 130 ff und 84 83 160 ff aufgeschoben. Material: Abmessungen: Masse: Blei, 2 mm dick l = 37 mm, di = 13 mm, da = 17 mm ca. 40 g Bleiblock 84 84 750 zum Aufbau von Strahlenschutzwänden und -kammern für Geiger-Müller- Zählrohre zur Verminderung des Nulleffektes u.a. Abmessungen in mm: 70 x 50 x 40 Masse: ca. 1,5 kg Warnschild "Radioaktiv" 84 83 218 aus weißlackiertem Stahlblech, am Stiel. Abmessungen in mm: 200 x 200 Stiel: l = 50 mm, d = 10 mm Masse: ca. 80 g Stahlschrank für radioaktive Präparate 84 83 219 zur diebstahlsicheren Aufbewahrung von Schulpräparaten gemäß Strahlenschutzverordnung. Abmessungen in mm: 300 x 140 x 350 Masse: ca. 3 kg 8 - 23

Radioaktivität und Strahlung - Kernenergie.de
Skriptum Atomphysik, Festkörperphysik, Kernphysik - Strauch-nw.de
1 Atomphysik Kernphysik REAKTORVORLESUNG 27 10 08.pdf
Kernenergie und Radioaktivität - limenet.ch
Radioaktivität von Zigarettenasche
radioaktivität und nahrungsmittel - UMG-Verlag
Prof. Broder Merkel über die Ausbreitung von Radioaktivität ...
Zusammenstellung der für die Atomphysik wichtigsten ... - Springer
¨Ubungen zur fortgeschrittenen Atomphysik I Blatt 6 - Universität ...
Grundlagen der Kernphysik
Radioaktivität und Strahlenschutz - Kernenergie.de
VERSUCH 2.2-B: Radioaktivität in der Umwelt - Institut für Kernphysik
Lebensmittel und andere Waren aus Japan / Radioaktivität
Kernenergie ohne Radioaktivität
12. Kernreaktionen und Radioaktivität - Abteilung für Didaktik der ...
Ãœbungsaufgaben Physik: Atom- und Kernphysik