SOLUTIONS - Moeller

moeller

SOLUTIONS - Moeller

EASY-SOFT V6.10: easy multilingual in 13 Sprachen...

... jetzt in deutsch, englisch, französisch, italienisch, portugisisch, polnisch,

tschechisch, rumänisch, russisch, niederländisch, spanisch, ungarisch und türkisch

Die Software für die Moeller

Steuerrelais easy und das Moeller

Multifunktionsdisplay MFD-Titan

liegt in einer neuen Version vor.

EASY-SOFT V6.10 gibt es in zwei

Varianten: EASY-SOFT-BASIC für

easy400, 500, 600 sowie easy700

und EASY-SOFT-PRO (Professional)

für alle easy400, 500, 600, 700,

800 und MFD-Titan. Somit ist eine

Software durchgängig für alle

Geräte verfügbar.

Vermittels EASY-SOFT-PRO sind

die neuen, umfangreichen

Funktionen von easy800 und

MFD-Titan parametrier- und

programmierbar. So unterstützt

easy800 und MFD-Titan jetzt 13

Sprachen mit landesspezifischer

Kennung und entsprechenden

Fonts. Die Zeichensätze umfassen

West- und Mitteleuropa sowie

kyrillische Zeichen.

MFD-Titan besitzt nun in der

Visualisierungsfunktion einen

Gerade im Verpackungsbereich

sind Maschinen oder einzelne

Bereiche nicht selten sensible

Areale, die es zu schützen gilt.

Bisher übliche Zutrittsverfahren

wie Schlüssel, PIN-Code oder

Chipkarte sind manipulierbar.

Jeder menschliche Körper besitzt

jedoch einzigartige, unverlierbare

biometrische Merkmale, die sich

als Ausweis und Zutrittskontrolle

nutzen lassen. Moeller entwickelte

hierzu ein sicheres, schnell

installierbares System. Das Fingerprintsystem

M22-ESA erkennt

und speichert die menschliche

Fingerkuppenstruktur. Das System

speichert bis zu 100 unterschiedliche

Fingerprints.

neuen Zeichensatz mit kyrillischen

Zeichen sowie einen „mitteleuropäischen“

Zeichensatz.

Die Auswahl des Zeichensatzes

erfolgt per Einstellung in der

Maskenübersicht beziehungsweise

der Sprachendefinition in

EASY-SOFT-PRO. Der Zeichensatz

selbst ist an eine bestimmte

- vom Anwender frei definierbare

- Sprache gebunden. Eine

nachträgliche Änderung kann

zu „Zeichensalat“ führen. Der

Anwender kopiert jetzt flexibel

die Sprache und schaltet in den

betreffenden Zeichensatz um.

Die Zeichen, die gerade in den

Eingabefeldern und entsprechend

dem eingestellten Zeichensatz angezeigt

werden, zeigt das Gerät

dann stets an (WYSIWYG).

www.moeller.net/

aktuell/s1107.jsp

Fingerprintsystem M22-ESA:

Elektronische Schließanlage für Maschinenanwender

Der ergonomisch konstruierte

Fingerprintleser ist als thermischer

Zeilensensor ausgelegt. Bei diesem

Sensor wird der Finger linear

über ein zeilenförmiges Array

aus Thermosensoren bewegt. Die

Thermosensoren registrieren zeitlicheTemperaturdifferenzänderungen,

die zwischen Fingerlinien

und -rillen unterschiedlich ausfallen.

Das System identifiziert das

unverwechselbare, charakteristische

Muster aus Fingerlinien, Enden

und Verzweigungen. Gelingt

der Abgleich mit den in der

Datenbank abgelegten Fingerprints,

visualisiert eine grüne LED

die Zugangsfreigabe. Zum Lernen

eines Fingers reicht ein dreimaliges

Überziehen des betreffenden

Fingers aus.

Die bei M22-ESA kombinierte

Lese- und Auswerteeinheit

verfügt über ein formschönes,

schwarzes Gehäuse mit

65 mm x 50 mm Grundfläche.

Die Auswerteeinheit wird

einfach von hinten auf den

Sensor aufgesteckt, die Spannungsversorgung

(24 V DC)

angeschlossen und der

Relaisausgang (Wechsler bis

8A/ 250 V AC) verdrahtet.

M22-ESA wird über zwei

standardisierte 22,5mm-Bohrlöcher

befestigt.

Das Fingerprintsystem M22-ESA

ergänzt die Moeller-Serie

Steuerrelais easy und MFD-Titan.

Die Programmierung des Fingerprintlesers

erfolgt via MFD-Titan.

SOLUTIONS11

EWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS+++ NEWS +++

www.moeller.net/

aktuell/s1108.jsp

7

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine