Nr. 4 | 2008 - bei swissendurance.ch!

swissendurance.ch

Nr. 4 | 2008 - bei swissendurance.ch!

Distanzreiten 189912. Einsatz Fr. 20.–, welcher mit der Anmeldung einzusenden ist und bei allfälligemAbstande von der Teilnahme nicht mehr zurückvergütet wird.13. Schluss-Anmeldungstermin: Einliegender Anmeldeschein ist bis spätstens den8. Oktober 1899 abends an Herrn Kav.-Oberlieut. W. Baumann, Mythenquai 70,Zürich II einzusenden.14. Weitere Detailanordnungen werden den Teilnehmern am Ritte anfangs Oktoberzugestellt.Herr Kamerad!Indem wir mit dieser Proposition vor Sie treten, erlauben wir uns, Sie im Auftrage vielerOffiziere aller Grade und im Namen der Mitglieder des Reitklub Zürich, welche alleder Idee eines Distanzrittes sehr sympathisch gegenüberstehen, kameradschaftlichzur Teilnahme einzuladen. Wir haben uns bestrebt, bei der Organisation alle gerechtenAnforderungen in Berücksichtigung zu ziehen und den Ritt so anzulegen, dass einunverständiges, rohes Darauflosreiten nicht zum Ziele führen kann. Wir wollen keinezu Schanden gerittene Pferde, weil wir damit Distanzritte für alle Zeiten in der Schweizdiskreditieren würden. Deshalb verlangen wir, dass die ankommenden Pferde am andernMorgen wieder diensttauglich sind.Im übrigen haben wir dem Reitergefühl und der militärischen Geschicklichkeit derKonkurrierenden möglichst viel Spielraum gelassen und das freie Bestimmungsrechtund die Zeitdauer der Halte, sowie die Auswahl der Wege denselben im weitesten Sinneanheimgestellt.Wir werden es uns zur Ehre anrechnen und unser möglichstes thun, die Teilnehmer andiesem Distanzritt auf kameradschaftlichste in Zürich zu empfangen.Indem wir hoffen, Sie unter die Mitreitenden zählen zu dürfen, begrüssen wir SieMit vorzüglicher HochachtungDer Ehrenpräsident für den Distanzritt 1899:Oberst H. Bleuler.Kommandant des III. ArmeekorpsNamens des vom Reitklub Zürich für den Distanzritt 1899 bestellten KomitesDer Präsident:Robert Stehli, Art.-Hauptm.Der Aktuar:W. Baumann, Kav.-Oberl.,Präsident des R.-K. Z.Vorbereitungen zum RittVon Anfang an der Ansicht, dass zwischen Distanzritten und Rennen ein enormerUnterschied, richtete ich mich auch schon im Training darnach. Bei einem Rennen, dasSEN 4-2008 25

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine