SilberstromCard - Stadtwerke Schneeberg GmbH

silberstrom.de

SilberstromCard - Stadtwerke Schneeberg GmbH

Das Journal derStadtwerke SchneebergGmbHSchneeberg imMai 2012Nr. 2 - 2012Zauberhafte Events 2012• Juni: Große Silberstrom-Party Filzteichfest• August: Silberstrom-OldiePartyVorteile mit derSilberstromCardAus demInhaltSilberstrom-Eventkalender2012• Seite 2Vorwort desGeschäftsführers• Seite 3Silberstrom- undERZgaspreise• Seite 4Silberstrom-Premium 2012• Seite 514. Radrennen„Gipfelstürmer” am 02. Juni• Seite 7Vorschau: Große Silberstrom-PartyFilzteichfestvom 22. bis 24. Juni• Seiten 8 - 1004. August: Silberstrom-OldieParty mit Slade undThe Lords• Seite 11Aktuelle Energieberatung• Seite 12Stadtwerke aktuell• Seite 13Partnerschaften• Seite 14Rätseln und Gewinnen• Seiten 15 - 16Anbaden 2012 • Seite 6www.silberstrom.de 1


2 www.silberstrom.de


INFORMATIONEN DES GESCHÄFTSFÜHRERSFaire Preise, sichere Belieferung und vieleZusatzleistungen…Liebe Silberstrom- und ERZgaskundinnenund -kunden,endlich sind wir wieder in der wärmerenJahreszeit. Wir benötigen weniger Stromfür Beleuchtungszwecke und insbesonderenatürlich auch weniger Wärme. Unddas ist gut so. Machen doch die Energiekosteninsgesamt einen großen Teilunserer Lebenshaltungskosten aus. Dabeiist es legitim und anstrebenswert, zumöglichst kleinen Preisen dieses StückLebensqualität zu sichern.Doch ist hier auch Vorsicht geboten. VieleEnergiekunden machten in den zurückliegendenMonaten schlechte Erfahrungenmit Billiganbietern. Sie ignorierten Warnungenvon Verbraucherschützern aberauch etablierten Energieversorgern undglaubten, besonders clever Energie beschafftzu haben. Doch leider bewahrheitetesich für eine Vielzahl der alte Spruch:„Wer billig kauft, kauft zweimal“.Als besonders gefährlich stufen dabeiVerbraucherschützer Produkte nachdem System der Vorkasse ein. MancherSchnäppchenjäger war dann über Nachtoft um einiges ärmer oder musste für bezogeneEnergie ein zweites Mal bezahlen,wie zuletzt Firmenpleiten zeigten.Immer mehr Energiekunden prüfen deshalbdie Gesamtleistung eines Anbieters,nicht nur die Preise selbst. Dabei ist eskeine hohe Wissenschaft, die Strompreisein ihre Bestandteile zu zerlegen und denWahrheitsgehalt zu überprüfen.So sind es mittlerweile etwa 45 % derStrompreise, die der Staat abkassiert.Zieht man von dem verbleibenden Betragnochmals die jeweils gültigen und veröffentlichtenNetzentgelte der jeweiligenLieferstelle ab, erhält man in der Regelden reinen Strompreis. Diesen kann manin verschiedenen Veröffentlichungennachvollziehen. Sieht man dort größereAbweichungen, ist Vorsicht geboten.Ein Anbieter, der dauerhaft unter dem sogenanntenEinstandspreis, also unterhalbseiner Beschaffungskosten wirbt, möchtemit einem Dumpingangebot„Kunden kaufen“. Entweder folgenbald Preiserhöhungen oderdass es sich um einen Pleitekandidatenhandelt, ist nicht auszuschließen.Gunar Friedrich, Geschäftsführer der StadtwerkeSchneeberg GmbH.Ein Teil unserer heutigen Silberstrom-und ERZgaskundinnenund -kunden haben letzterebittere Erfahrung machen müssenund im Anschluss den Wegzu uns gefunden. Wir sind keinDumpinganbieter. Wir arbeitenmit fairen Preisen, sind für unsereKunden in der Region jederzeiterreichbar und warten miteiner Vielzahl an Zusatzleistungen,die viel Geld wert sind, imInteresse unserer Kunden auf.Unter Vorlage unseres Kundenausweises,der kostenlosen SilberstromCard,erhalten unsereSilberstrom- und ERZgaskundinnenund -kunden Zusatzleistungen,die bei vollständigerInanspruchnahme von kaum einemanderen Energieanbieter zutoppen sind.So empfehle ich Ihnen, sich noch für dasSilberstrom-Premiumpaket 2012 zu entscheiden,welches ich bei Vorteilsnahmenin Höhe bis zu 213,50 € als ein echtesSchnäppchen bezeichne, denn böseÜberraschungen sind dort ausgeschlossen.Mehr dazu in dieser Ausgabe unsererKundenzeitschrift. Wer dieses Gesamtpaketnicht wünscht, hat natürlich mit derSilberstromCard allein bei unseren Großveranstaltungenam Filzteich deutlichePreisvorteile oder gar freien Eintritt wieauch beim gerade stattgefundenen Anbadenaber auch dem Drachenbootrennenim September.Zum Filzteichfest und zur Oldieparty zahlenunsere Kunden unter Vorlage der SilberstromCardnur die Hälfte. Ja und ganzwichtig, auch in diesem Jahr erhalten alleKinder bis 16 Jahre unter Vorlage derkostenlosen SilberstromCard freien Eintrittwährend der gesamten Badesaisonam Filzteich.Weitere Leistungen bringen unsere über90 Partner im Silberstrom-Gewerberinghier in der Region. Für weitere Informationenzu unseren Zusatzleistungen stehtIhnen meine Stadtwerkemannschaft persönlichgern zur Verfügung.Sie sehen, unser Slogan „Einfach Goldwert, mein Silberstrom“ wird von uns inIhrem Interesse gelebt.Ich würde mich freuen, Sie bei unserenVeranstaltungen persönlich begrüßen zudürfen!Mit einem Herzlichen Glück AufIhrGunar FriedrichUmfassende Informationen zu Silberstrom und ERZgas erhalten Sie in unserem Service-Center oder unter 0 37 72 - 35 02-0.www.silberstrom.de 3


STADTWERKE AKTUELLUnsere Silberstrom- und ERZgas-Produkte erfreuen sich immer größerer Beliebtheit; aber auch die Tatsache, einen verlässlichenAnsprechpartner vor Ort zu haben, unsere kostenlose Kundenkarte - die SilberstromCard -, unsere Energieberatung, dasvielfältige kulturelle Engagement und vieles mehr. Mittlerweile haben sich über 7.100 Neukunden für unsere Energie aus demErzgebirge entschieden. Sie sind noch kein Silberstrom- und/oder ERZgas-Kunde? Anbei unsere Preise außerhalb Schneebergs:4 www.silberstrom.de


STADTWERKE AKTUELLSpaß am Sparen mit dem Silberstrom-Premium-Paket2012 und vielenattraktiven Gutscheinen:Und für jeden ist etwas dabei! Ob man alsWasserratte das Strandbad Filzteich oderdas Dr. Curt-Geitner-Bad besuchen und alsaktiver Mensch ins Fitnessstudio, zur Bowlingbahn,in die Minigolfhalle oder auch insIcehouse gehen oder auch mal wieder Konzerteund Feste besuchen und das Tanzbeinschwingen möchte, mit dem Silberstrom-Premium-Paket ist das kein Problem. UndSpaß am Sparen gibt’s noch dazu, denn dasPremium-Paket ist die Königsklasse an Sparmöglichkeiten!Preisvorteile im Wert von biszu 213,50 € sind beim Einlösen aller Gutscheineerhältlich.So macht Sparen wirklich Spaß! Sie sparenPremium-Paket noch nicht gesichert? Jetzt schnellhandeln und maximale Vorteile genießen!Sparen mit dem Silberstrom-Premium-Paket 2012Leistungen: (Stand 11.2011)Silberstrom-Events:2 Erwachsene freier EintrittGroße Silberstrom-Party Filzteichfest 2012im Wert von 30,00 EUR 2 Erwachsene freier Eintritt - Silberstrom-OldieParty 2012 im Wert von 48,00 EUR Silberstrom-activ:1 Fitnessgutschein für Sportstudio fit-„u.p.“ oder Vital bis zu im Wert von 59,00 EUR Silberstrom-Wellness:3 x freier Eintritt - Dr. Curt-Geitner-Bad mit Saunalandschaft & Schwimmhalle im Wert von 21,00 EUR 6 x freier Eintritt - Filzteich im Wert von 21,00 EUR Silberstrom-Fun:Schlittschuhlaufen im ICEHOUSE Aue 1 Familienkarte + max. 4 x Schlittschuhausleihe im Wert von bis zu 20,00 EUR Bowling im BOWLINGSTREET Aue 1 Bahn für 1 Stunde incl. Schuh-Ausleihe im Wert von bis zu 15,00 EUR 1 Familienkarte (max. 2 Erw. & 2 Kinder) für eine Runde Minigolf oderPit-Pat in der Minigolfhalle Eibenstockim Wert von 14,50 EUR 3 x 2 Personen freier Eintritt Diskothek nachtwerk Zwickau im Wert von 30,00 EUR Gesamtwert:258,50 EUR abzüglich Preis Premiumpaket:- 45,00 EUR Einsparung/Vorteil:bis zu 213,50 EUR Bei Abwahl Wellness- oder Fun-PaketPreis nur: 40,00 EUR sogar noch dann, auch wenn Sie im Besitzeiner SilberstromCard sind und bereits dieVorzüge unserer Kundenkarte genießen.Das Silberstrom-Premium-Paket 2012 ist nurfür alle Silberstrom- und ERZgaskundinnenund – kunden, die im Besitz einer gültigenSilberstromCard sind, im Service-Centerder Stadtwerke Schneeberg GmbH zu einemPreis von 45,00 € bzw. 40,00 € zu erwerben.Haben Sie Fragen zum Silberstrom-Premium-Paket?Dann rufen Sie uns an, Tel.03772 / 3502-0 oder kommen Sie gleich zuuns ins Service-Center und sichern Sie sichIhr Premiumpaket – natürlich auch als Geschenkgeeignet. Aber aufgepaßt: Unser Premiumpaketist limitiert.Ankreuzen, Ausschneiden undab damit zum Briefkasten - damitSie schnell von unseren Angebotenprofitieren können.Bitte denken Sie auch an IhrenNamen und Absender auf derRückseite.Kunde werdenJa, ich möchte Neukunde werden.Bitte schicken Sie mir ein Angebot fürSilberstromERZgasBeides zu.Kunden werben KundenJa, ich bin bereits Kunde und möchte einen neuenSilberstrom- und/oder ERZgaskunden werben.SilberstromCard beantragenJa, ich möchte die SilberstromCard, die kostenloseKundenkarte für Kunden der StadtwerkeSchneeberg GmbH, beantragen.Zutreffendes bitte ankreuzenDaten des Neukunden:Name: ......................................................................Vorname: .................................................................Straße, Nr.: ...............................................................PLZ: .........................................................................Ort: ...........................................................................Telefon (bei Rückfragen): ..............................................Bitte ankreuzen:Neukunde bezieht:SilberstromERZgasBeidesDatum / Unterschriftwww.silberstrom.de 5


STADTWERKE AKTUELLAnbaden 5. Mai 2012, am Strandbad Filzteich in Schneeberg„Die Wanne ist voll…“– Badesaison am Filzteich eröffnetWährend man sich noch eine Wochevor dem Anbaden nach etwasAbkühlung sehnte – die Temperaturenwaren an der 30 °C-Grenze – warman froh, dass man beim Anbaden amSamstag, den 05. Mai den warmen Pulloverim Gepäck hatte. Denn Petrus schickte leidernur am Vormittag die Sonnenstrahlenzur ältesten Talsperre Sachsens, am Nachmittaghingegen zogen dicke Wolken mitRegenschauer auf. Dabei waren die Wassertemperaturendes Filzteiches mit knapp19 °C noch höher als die Lufttemperaturenvon ca. 16 °C.Dennoch waren es über 250 mutige Wasserratten– allen voran der Geschäftsführerder Stadtwerke Schneeberg, Herr Friedrich,zusammen mit dem Schneeberger Bürgermeister,Herrn Stimpel -, die sich gegen14.30 Uhr beherzt in die Fluten des Filzteichesstürzten, um so traditionell die Badesaisonzu eröffnen. Unterstützt wurden siedabei von zahlreichen Besuchern, die vomUfer aus das Spektakel beobachteten.Mit Live-Musik der Partyband „Great JokersLight“ wurde den knapp 900 Gästenaber schnell warm. Ebenfalls mit dabeiwaren auch in diesem Jahr das TanzprojektKeen on Rhythm sowie die Lucky TrainDancers.Foto: Medienservice ZenkerÜbrigens: Für alle Silberstrom- und ERZgaskundinnenund -kunden war der Eintrittunter Vorlage ihrer SilberstromCard frei.Absender:Name, VornameKd.-Nr. (sofern bereits Kunde)Straße, Haus-Nr.PLZ WohnortStadtwerke Schneeberg GmbHJoseph-Haydn-Straße 508289 SchneebergPorto zahltEmpfängerVergleich Verbraucherpreise Erdgas & HeizölIm direkten Preisvergleich schneidet Erdgas beider Wohnungsbeheizung günstiger ab als Heizöl.Zu diesem Schluss kommt die ZeitschriftBrennstoffspiegel. Anhand eines Modell-Einfamilienhausesund nach Auswertung von über1.000 Daten berichtet sie, dass im Februar für3.000 Liter Heizöl durchschnittlich 2.780,00 €bezahlt werden mussten. Für die entsprechendeMenge Erdgas (33.540 KWh) beliefen sich dieKosten auf 2.263,00 €. Umgerechnet beträgtdie Differenz rund 18 Prozent. Darüber hinausbietet Erdgas noch deutliche Vorteile im Emissionsverhalten.So setzt Erdgas beim Einsatz inder Wärmeerzeugung über 20 Prozent wenigerCO 2 im Vergleich zum Heizöl frei.Weitere Vorteile der Erdgasheizung im Vergleichzu Heizöl: Sie braucht weniger Platz,weil sie ohne Öltank auskommt. Der Hausbesitzermuss sich keine Gedanken über Nachschubbestellungenmachen und auch nicht auf denTankwagen warten. Auch das Erfordernis einerGewässerschaden-Versicherung entfällt gegenüberder Ölheizung.Haben Sie Fragen oder planen Sie eine ErneuerungIhrer Heizungsanlage? Gern geben wirIhnen nähere Informationen im Rahmen unsererSilberstrom-Energieberatung.6 www.silberstrom.de


STADTWERKE AKTUELLJetzt noch schnell anmelden zum14. Radrennen „Gipfelstürmer“am 02. Juni 2012In wenigen Tagen starten die „Gipfelstürmer“zu einer ca. 900 Meterlangen Bergetappe durch einige vonSchneeberg’s Gassen. Bereits seit 14 Jahrenladen die Stadtwerke Schneeberg allefahrradbegeisterten Kinder zwischen 7 und15 Jahren herzlich ein, sich der Bergetappezwischen Ringstraße und Kirchplatz zu stellenund kräftig in die Pedalen zu treten. Werdabei sein möchte, sollte sich sputen undsich noch schnell anmelden.Start ist 10 Uhr an der Ecke Ringstraße /Greifberg in Schneeberg. Anschließendgeht es über den Petrus-Albinus-Platz, dieSchreibergasse und die Frauengasse. Zielist der Kirchplatz an der St. Wolfgangskirche.Auf alle „Gipfelstürmer“ wartet dannein kleiner Imbiss. Die Kreisverkehrswacht„Aue-Schwarzenberg e.V.“ steht mit einemabwechslungsreichen Aktionsprogrammebenfalls bereit. Und natürlich gibt es fürdie schnellsten Radfahrer attraktive Preisezu gewinnen. Dabei werden die jeweiligenSieger jeder Altersklasse, getrenntnach Mädchen und Jungen, ermittelt. DieSiegerehrung findet am gleichen Tag um13.00 Uhr auf dem Schneeberger Marktbeim Jahrmarkt der Kinder „Halli Galli“statt. Auch wenn man nicht zu den Erstplatziertengehört – eine Glücksfee wirdunter allen Teilnehmern, egal welche Platzierung,ein wertvolles Mountainbike verlosen,welches vom Radeleck & TauchsportAue gesponsert wird. Also mitmachen lohntsich auf jeden Fall! Senden Sie einfach dieEinverständniserklärung i unterschrieben andie Stadtwerke Schneeberg GmbH, Joseph-Haydn-Straße 5, 08289 Schneeberg zurückoder kommen Sie zu uns. Aber nicht vergessen,denn Sicherheit geht vor: Gestartet werdendarf natürlich nur mit einem verkehrssicherenFahrrad und einem Helm!Übrigens: Besuchen Sie uns auch an unseremInfostand auf dem Jahrmarkt derKinder „Halli Galli“ in der Zeit von 10.00- 16.00 Uhr. Ein Glücksrad, Luftballons undeine Malstraße gibt’s für die Jüngsten. Wirfreuen uns auf Sie!Einverständniserklärung der Eltern für das 14. Radrennen der „Gipfelstürmer“ in Schneeberg(Rücksendung auch per Fax: 03772 / 3502120)Hiermit bestätige ich, dass mein KindAlter männlich weiblichwohnhaft inSchuleam Samstag, den 02. Juni 2012 am 14. Radrennen der „Gipfelstürmer“ teilnehmen darf.Start: 10:00 Uhr Ecke Ringstraße – Greifberg.Ich bestätige die Sturzhelmpflicht sowie dieVerkehrssicherheit des Fahrrads meines Kindes.Datum / Unterschriftwww.silberstrom.de 7


Vom 22. bis 24. Juni steigt die Große SilberstromParty und mehr amVorteile mit derSilberstromCardEin ganzes Wochenende lang Spaßund Party pur: ein bestens gefüllterKessel Buntes mit einem riesigenKinder- und Familienprogramm wartet aufalle kleinen und großen Besucher.Los geht’s bereits am Freitagabend bei„Rock am Teich“ mit der weltberühmtenLady Gaga Show, präsentiert von DonnaMarie. Es gibt keinen anderen LadyGaga Tribute Act weltweit, der so genauund atemberaubend ist wie diese vielfachpreisgekrönte Show. Donna Marie ist eineaufwendige und sehr dramatische theatralischePerformance inklusive all dem Glitz &Glamour, um das ‘Monster Ball Tour’ liveFeeling erneut zu erleben. Mit 100 % LiveGesang, ausgefeilter Choreographieund bis zu 10Kostümwechseln istsie der Non Stop Tributezu Lady Gaga.Donna Marie ist dereinzige Lady GagaImpersonator undTribute in der Welt,die eine authentischeKopie der LadyGaga Spark (Pyro)Bra verwendet.Alle Kostüme sindprofessionell handgefertigteNachbildungendes "House of Gaga"Kleiderschranks. Ihregrößten Hits „BadRomance”, „Pokerface”,„Telephone”,„Speechless”, „JustDance”, „Born thisway” und noch spezielleÜberraschungenerwarten an diesemAbend das tanzwütigePublikum. Doch bevor„Lady Gaga“ dieBühne betritt, werdenBlowjob Project – eineBand aus Rhythmusgruppe,Gesang undBläsersatz, die ihre„skarakteristischePartymusik“ ins Publikumposaunt –und The BurningRise allen Gästen richtig einheizen.Orientiert an guter Rockmusik,geht es bei den Künstlern von TheBurning Rise von den Beatsteaksüber Foo Fighters bis hin zu denRed Hot Chili Peppers. Im Laufeder Zeit entstanden auch eigeneSongs, angelehnt am Sound vonOasis und einem Hauch von Südstaaten-Rockmit knackigen Gitarrenriffs.Am Samstagabend geht die Partyweiter, denn mit Schwarzkittel Fiveist Party garantiert! Bereits seit 20 Jahrenschreiben SK5 Party-Geschichte.Eine Band, die es wie kaum eine andereschafft, bei ihren Konzerten drei Generationenvor der Bühne zu vereinigen.Das Erfolgsrezept: MehrstimmigerGesang gepaart mit Rock-Instrumentarium und eineratemberaubenden Show,performed von fünf unverwechselbarenTypen.Fans wissen längst:SK5 ist die zweitbesteBand der Welt. Unddas hat sich auch herumgesprochen.Kaumein Stadtfest, das SK5noch nicht gerockthaben. Sie standenu.a. auch bereits mitUdo Lindenberg, derMünchener Freiheit, Nena und Silbermondgemeinsam auf der Bühne. Natürlich darfam Samstagabend auch unser Feuerwerkmit Lasershow der LEC event company ausEibenstock nicht fehlen! Nachdem es 2011klassisch zuging, gibt es in diesem Jahr amUfer des Filzteiches mit „Sternenzauber“ein gewaltiges Rock/Pop-Spektakel. ZurMusik von Queen wird die Seefläche desFilzteiches komplett in Feuer gesetzt. BesondererGast ist der Pyrotechniker SteffenBräunlich, der Vizeweltmeister der „OmanWorld Fireworks Championship 2010“.Seien Sie also gespannt! Für alle „Tanzwütigen“steigt um Mitternacht die AIDA-DJ-Party.Am Samstag- und Sonntagnachmittag wartetauf unsere jüngsten Besucher ein riesigesKinderprogramm, voll gepackt mit8 www.silberstrom.de


-Party Filzteichfest – und Sie können dabei sein!Strandbad Filzteich!Spiel, Spaß, guter Laune und mehr! DasKasper-Mobil macht Station bei uns, dennder Kasper hat noch eine Rechnung mit derHexe und dem Räuber offen, die der Prinzessin„Das Goldene Blatt“ stehlen. Einmalüber’s Wasser laufen! Wer hat davon nichtschon einmal geträumt. Beim Wasserspaßim Walkingball ist dies möglich. Bei dieserneuen Attraktion laufen die Gäste ineinem durchsichtigen Ball regelrecht über’sWasser. Aber natürlich gibt es für Jung undAlt noch viel mehr zu entdecken: Für allekleinen „Baumeister“ stehen 8.000 Holzstäbezum Türme bauen sowie Bierkistenzum Stapeln bereit. Eine an 3 Seiten bekletterbareKletterwand, Slacklinen – dieTrendsportart ähnlich dem Seiltanzen-, dieTaucherglocke für Schnuppertauchgänge,viele Ponys, Aktionen des PolizeireviersAue, Bastel- und Malstraßen, Kriechtunnel,Torwandschiessen, Swingcars, Kistenrennen,Glücksrad, Simultan-Schach, dieStreichelfarm der Rollenden Arche, die Kaninchenstadt,die lustige Meerschweinchenburg,die große Hüpfburg sowie das KinderkarussellStupsy stehen bereit. Spiel &Spaß mit Clown Jo-Jo, dem Silberstromerund dem süßen Kuschelbär Pippeloentjerunden das Kinderprogramm ab. Aber auchdas „Rumpelstilzchen“ kommt am Strand-Unsere Silberstrom- undERZgaskundinnen und-kunden erhalten unterVorlage ihrer SilberstromCard– der kostenlosenKundenkarte derStadtwerke Schneeberg -freien bzw. ermäßigtenEintritt!Freitag undSonntag:mit SilberstromCard: Eintritt frei!ohne SilberstromCard: 5 EURSamstag:mit SilberstromCard: 7,50 EUR(bei Verlassen des Festgeländes bis18.00 Uhr: 7,50 EUR zurück, daher:Freier Eintritt mit SilberstromCard zurNachmittagsveranstaltung!)ohne SilberstromCard: 15,00 EUR (beiVerlassen des Festgeländes bis 18.00Uhr: 10,00 EUR zurück)Bei Erwerb einer Samstagkarte ist derFreitag inklusive. Kinder bis 16 Jahrehaben am Samstag und Sonntagfreien Eintritt.Sie haben noch keine Silberstrom-Card? Dann schnell noch beantragen– natürlich kostenlos – in unseremService-Center oder unterwww.silberstrom.deMaximale Vorteilemit dem Silberstrom-Premium-Paket 2012www.silberstrom.de 9


STADTWERKE AKTUELLbad Filzteich vorbei und zeigt Artistisches,gespickt mit halsbrecherischer Körperstapelei,wilder Jonglage und echtem Feuer.Neben dem Programm für unsere jüngstenGäste gibt es Spektakuläres auf unsererShowbühne und atemberaubende Artistikhoch über den Köpfen der Zuschauer. Mitsanft fließenden Bewegungen, getragen vonsehnsuchtsvoller Musik, zeigt unsere ArtistinAnnika wunderbare Trapezkunststückesowie am Tuch getanzte Bilder – hingebungsvollund hypnotisierend.Lassen Sie sich in die atemberaubendeWelt der Sportakrobatik entführen, denndie Sportakrobaten Schwarzenberg bezaubernunsere Gäste mit wunderschönen Choreografienaus Kraft gepaart mit Eleganz.Sie bieten eine bunte Mischung aus Sport,Show, Musik sowie Akrobatik der Spitzenklasse.Dabei ist auch Lisa Grimm, dieDeutsche Juniorenmeisterin 2011.Rasante Schleuderakrobatik mit fast einmaligemTempo, sportlicher Eleganz undgefährlichen Tricks präsentieren die Rollschuh-Artisten.Lustig geht es hingegenbeim sizilianischen Pizza-Kellner Luigi,beim Muttersöhnchen und EinfaltspinselOlli sowie beim übermotivierten HauptwachtmeisterLothar Löffler zu, der dieWelt vor Recht und Ordnung bewahren will.Auch der ABV HorstBullinger, der etwasandere Gesetzeshüter,sorgt für Heiterkeit undComedy vom Feinstenu.a. mit einem DDR-Kulturprogramm, derAuszeichnung verdienter„Filzteichfestgäste“ und derFeier-(nicht Feuer!)-Schutz-Belehrung. Der „Rock’n’RollClub Caddy“ zeigt zu mitreißenderMusik ausgefeilte Tanzshows der 50-Jahre– natürlich mit Temperament, cooler Tolleund Originalkostümen – und lässt das Flairdieser wilden Zeit auferstehen.Das Tanzprojekt Keen on Rhythm laden u.a.mit ihrem Shows „Matrixxx“, „Varity ofDance“ und „Burlesque“ zu bezauberndenTanzerlebnissen für alle Sinne ein.Auch der Schalmeienzug Eibenstock ist indiesem Jahr wieder mit dabei. Ein stimmungsvollesMusikerlebnis der besonderenArt!Ebenfalls zeigen die Bodypainter ihr Könnenund auch unser Gewinnspielmit attraktivenPreisen wartet aufalle Gäste.Schlagerfreunde aufgepasst!Am Sonntagnachmittagfindet einbesonderes Highlightstatt, denn der bekannteSchlagerstar „Muck“ HartmutSchulze-Gerlach ist bei unszu Gast am Strandbad Filzteich undhat seine bekanntesten Hits, u. a. „Hey, kleineLinda“, „Isabell“, „Leben im Wunderland“mit im Gepäck.Ein gigantischer Kessel Buntes! Seien Siedabei, wir freuen uns auf Sie!Sichern Sie sich Ihre Tickets! Eintrittskartensind im Service-Center der Stadtwerke,im Dr. Curt-Geitner-Bad und am StrandbadFilzteich zu erwerben.Das gesamte Programm der Großen Silberstrom-PartyFilzteichfest 2012 finden Sie inunseren Programmheften sowie auf unsererWebseite unter www.silberstrom.de.Silberstrom-Hitparade 2012Aus über 110 bekanntenOldiesIhre Lieblingshitswählen und gewinnen!Die Silberstrom-Hitparade von denbeliebtesten Musikhits dervergangenen 7 Jahren Silberstrom-OldiePartywird esauch 2012 geben.Und so geht’s: Einfach unter www.silberstrom.de3 Ihrer Lieblingshits ausinsgesamt 110 Musiktiteln der Künstler,die beiuns bereits amStrandbad Filzteichzu Gast warenbzw. in diesem Jahrbei uns auf der Bühnestehen, anklicken,Ihre Daten eingebenund absenden.Zur Auswahl stehen dabeidie Künstler Nazareth, Uriah Heep,Manfred Mann, Manfred Mann’s EarthBand, Sailor, The Equals, Sweet, TheRubettes, The Rattles, Middle of theRoad, Suzi Quatro, The Lords undSlade. Aus allen Einsendungen werdendann die 20 beliebtesten Hits – dieSilberstrom-Hitparade 2012 – ermitteltund unter allen Teilnehmern 5 x 2 Eintrittskartenzur Silberstrom-OldieParty,die am 04. August am Strandbad Filzteichstattfindet, verlost.Auch in diesem Jahr werden wir beider Silberstrom-Hitparade von RadioErzgebirge R.SA 107.7 tatkräftig unterstützt.10 www.silberstrom.de


STADTWERKE AKTUELLWir lassen es krachen!Silberstrom-OldieParty am 04. August 2012 mit Slade und The LordsJahrzehnte langer Erfolg, wochenlange Eroberungder Charts, 10 Nr. 1 Hits, Klassikernon Stopp, Begeisterung pur: RocklegendeSlade.Sein auffälliger Kleidungsstil mit farbenprächtig-schrillenPhantasiekostümen undseine einzigartige Bühnenshow wurden zumMarkenzeichen von Dave Hill, dem Leadgitarristvon Slade. Mit Slade, der erfolgreichstenbritischen Band der 1970erJahre, werden Erinnerungen an die„wilde“ Jugendzeit wach, denn in3 Jahrzehnten konnte die Glam-Rock- und Hard-Rock-Band ausder englischen IndustriestadtWolverhampton die Charts271 rekordverdächtige Wochenlang erobern! 17 Top-Twenty-Hits, sechs davonNummer 1, drei Nummer2 und zwei Nummer 3 - eineErfolgsserie, wie es sie seit denBeatles nicht mehr gegeben hatte. Ihrstampfender Sound, der teilweise röhrendeGesang von NoddyHolder, einer derVorteile mit derSilberstromCardSladeEintrittspreise:Vorverkauf: 10,00 EUR mit SilberstromCard,20,00 EUR ohne SilberstromCardAbendkasse: 12,00 EUR mit SilberstromCard,24,00 EUR ohne SilberstromCardSie haben noch keine SilberstromCard?Dann schnell noch beantragen –natürlich kostenlos – in unserem Service-Center oder unter www.silberstrom.de.Maximale Vorteile mit demSilberstrom-Premium-Paket 2012Gründungsmitglieder,und der Hintergrundgesang,der auf eine Art eingemischtwar, so dass esschien, als ob ganzeFußballstadien denSong begleiten würden, machtenden typischen Slade-Sound aus.Slades Vorband bei Liveauftrittenzu dieser Zeit war oft Status Quo. Am04. August sind Slade nun bei uns amStrandbad Filzteich zu Gast. Ihre Hits„Far Far Away” und „My Oh My” sind wahreKlassiker und werden das Publikum begeistern.Doch neben der Rocklegende Slade steht einweiterer Hitgigant auf unserer Showbühne.Mit ihrem optischen Markenzeichen, der einheitlichenKleidung, bestehend aus Melone,weißen Rüschenhemden, Westen, gebügeltenHosen und Gamaschen sowie Prinz-Eisenherz-Frisuren, schreiben The Lords seit über 50 JahrenMusikgeschichte. Die deutsche Beat- undRockband aus Berlin, zu deren bekanntestenStücken „Shakin’ All Over” und „Poor Boy”zählen, waren zwischen 1965 und 1969 mitenglischsprachigen Songs in den deutschenCharts vertreten. Kaum eine andere Rockmusikgruppeist seit über 5 Jahrzehnten im deutschenSprachraum aktiv und auch weltweitgehören sie mit beispielsweise The RollingStones oder The Ventures zu den langlebigstenBands. Mit Slade und The Lords wirdThe Lordsdie Silberstrom-OldieParty-Musikgeschichteerfolgreich fortgesetzt. Freuen Sie sich dahermit uns auf einen unvergesslichen Abend!Die Konzerte finden unter überdachtem Arealstatt. Der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen,sichern Sie sich daher Ihre Tickets!Eintrittskarten sind im Service-Center derStadtwerke, im Dr. Curt-Geitner-Bad und amStrandbad Filzteich zu erwerben.Unsere Silberstrom- und ERZgaskundinnenund – kunden erhalten unter Vorlage ihrer SilberstromCard– der kostenlosen Kundenkarteder Stadtwerke Schneeberg – 50 % Rabatt aufden Eintrittspreis!www.silberstrom.de w. wsistrom.11


STADTWERKE AKTUELLBrauchen Sie eine (qualifizierte) Energieberatung?Manche sehen bisher dieEnergieberatung nur im Zusammenhangmit Stromeinsparungenim Haushalt oder der Erstellungvon Energieausweisen. Fürletztere kann man an der Daseinsberechtigungdieser Dienstleistung selberzweifeln, hat doch der Energieausweisnicht die Marktbedeutungerlangt, die viele erhofft haben. Aberist damit Energieberatung generellweniger wichtig? Werden Energieberatergar überflüssig?Wir denken nein, denn Deutschlandsteht vor einer Energiewende, die inihren Konturen noch verschwommenist und die es erst bürgerfreundlichauszugestalten gilt.Ein paar Beispiele: KfW-Förderprogrammeund Sanierungs-Zuschüsse verändern sichaktuell und brauchen für ihre Inanspruchnahmequalifizierte Energieberater. Aberunter uns gesagt: Dämmung ist nicht gleichDämmung, Gebäude ist nicht gleich Gebäudeund Informationsdefizite und Unsicherheitenbeim Bauherren hemmendessen Sanierungswillen oder bringenProbleme mit sich. Hier kann einEnergieberater überzeugen und Unklarheitenbeseitigen.Viele Vorschriften und Gesetze rundum die Themen Energieeffizienz undErneuerbare Energien sollen vomBürger angewendet werden bzw.werden fortgeschrieben, ohne dasdiese richtig bekannt und begründetwurden. Auch existieren am Markteine Vielzahl konkurrierender bzw.sich ergänzende Haustechnik-Systeme.Es ist deshalb für den Anwenderschwer, die optimale Varianteauswählen und bewerten zu können.Medien und „vermeintliche” Fachleuteverwirren oft mehr als das sie aufklären,auch hier kann eine kompetente Energieberatungihren Beitrag leisten.Erneuerbare Energien 2011Ende März 2012 legte das BundesumweltministeriumZahlen zum Ausbau der erneuerbaren Energienfür das Jahr 2011 vor. Bei der Stromerzeugung legtendiese von 2010 auf 2011 von 17,15 auf 20,1% zu.Die Windenergie legte von 6,2 auf 7,7% zur Stromversorgungzu, der Anteil der Biomasse stieg von5,5% auf 6%, der der Solarenergie legte von 1,9%auf 3,1% zu. Die erneuerbaren Energien erreichteneinen Anteil von 20,1% am Stromverbrauch und10,4% Anteil an der Wärmebereitstellung. Auch inder Gemarkung Schneeberg hat sich dazu Einigesin den letzten Jahren getan, mittlerweise erzeugenz. B. über 83 PV-Anlagen mit einer Gesamtleistungvon ca. 2,5 GW Strom aus Sonnenenergie.Förderung für Denkmäler und Mini-BHKWZum 1. April 2012 führte die Kreditanstalt fürWiederaufbau (KfW) den neuen Standard „EffizienzhausDenkmal” ein und startete die Förderungder Einzelmaßnahme „Optimierung derWärmeverteilung bei bestehenden Heizungsanlagen”.Mini-BHKW bis 20 KW elektrischwerden wieder über das Bundesamt für Wirtschaftund Ausfuhrkontrolle (BAFA) gefördert.Dena-Sanierungsstudie 2012 veröffentlichtDie Deutsche Energie-Agentur hat unter Mitarbeitdes Instituts Wohnen und Umwelt (IWU)eine Studie veröffentlicht, die die Wirtschaftlichkeitvon energetischer Sanierung sowohl imMietwohnungsbau als auch bei selbst genutztenEin- und Zweifamilienhäusern bewertet.Generelles Ergebnis: Die energetische Sanierungrechnet sich in den meisten Fällen unterder Voraussetzung, daß die Gebäude ohnehinsaniert werden müssen, sie variiert aber in Abhängigkeitvon den realisierten Maßnahmenund dem zu erreichenden energetischen Standard.Bundestag beschloss neuesVergütungssystem für Photovoltaik-AnlagenKernpunkte der EEG-Novelle sind neueVergütungssätze für PV-Anlagen:Das Gesetz sieht für Anlagen bis 1.000KWpeak nur noch eine anteilige Vergütungder erzeugten Strommengen vor. DieVergütungsklassen wurden angepasst undes erfolgt eine Größenbegrenzung: DieAbsenkung der Einspeisevergütung wurdevorgezogen und um eine Sonderdegressionergänzt. Der Eigenverbrauchsbonusentfällt, die unvergütete Strommenge kannselbst verbraucht, direkt vermarktet oderdem Netzbetreiber angedient werden. Übergangsbestimmungensollen die neuen Regelungenabfedern. Das Gesetz bedarf abernoch die endgültige Verabschiedung imBundesrat am 11. Mai 2012.Lohnt es sich vor diesem Hintergrund überhauptnoch, eine Anlage zu installieren?Prinzipiell ja, denn eine PV-Anlage kanndurchaus rentabel sein, laut Stiftung Warentestmit Renditen zwischen sechs undacht Prozent, aber deutlich kostenabhängig.Eine Photovoltaik-Anlage ist dabei wederGebrauchsgut noch reine Geldanlage. DerPrivatmann gründet mit einer PV-Anlageeinen Gewerbebetrieb mit seinen Vorteilen,aber auch Risiken.Mehr Informationen erhalten Sie gern beimEnergieberater der Stadtwerke.12 www.silberstrom.de


STADTWERKE AKTUELL„Bald bin ich ein Schulkind...”Am 14.03.2012 überraschte der Silberstromer zusammen mit Herrn Friedrich, Geschäftsführerder Stadtwerke Schneeberg GmbH, die Schulanfänger der GrundschuleHans-Marchwitza.Foto: Medienservice ZenkerInsgesamt über 80 kleine ABC-Schützender Schneeberger GrundschulenHans-Marchwitza und Pestalozzi trautenihren Augen kaum, als beim Vorschulunterrichtplötzlich der Silberstromer zuBesuch kam. Im Gepäck hatte er für alleKinder Rucksäcke, gefüllt mit viel Nützlichemfür Schule und Alltag, wie zumBeispiel einen Schulhefter, Buntstifte undImpressumStadtwerke Schneeberg GmbHJoseph-Haydn-Straße 508289 SchneebergTel.: 03772 3502-0www.stw-schneeberg.dewww.silberstrom.deReflektoren für die dunklere Jahreszeit.Aber natürlich durften auch Luftballonsund Gummibärchen nicht fehlen.Der Besuch bei den ABC-Schützen ist zurTradition geworden, denn bereits seit vielenJahren überraschen wir die SchneebergerSchulanfänger mit dem Silberstrom-ABC-Starterset; seit diesem Jahr auch überdie Stadtgrenzen Schneeberg’s hinaus.Strandbad Filzteich: ausgezeichnete WasserqualitätIn unserer Region ist das Strandbad Filzteichals natürliches Gewässer zum Badenund Schwimmen außerordentlichbeliebt. Jetzt hat das Gesundheitsamt vomErzgebirgskreis dem Strandbad Filzteicheine ausgezeichnete Badegewässerqualitätbescheinigt. Die Einstufung der Badegewässererfolgt europaweit nach sehr strengenRichtlinien auf Grundlage der SächsischenBadegewässerverordnung. Aber auchdas Umfeld und die Sanitäreinrichtungen andiesem attraktiven und idyllischen Badeseefließen in diese Beurteilung mit ein. Damitkönnen alle Badegäste und Schwimmer sichder ausgezeichneten Qualität des nassenElements in der Badesaison 2012 erfreuen.Verantwortlich für den Inhalt:Gunar FriedrichHerausgeber:Stadtwerke Schneeberg GmbHGestaltung / Satz: Designstudio GüntherBildredaktion: Stadtwerke Schneeberg GmbH,Medienservice Zenker,KURZ AKTUELLAusgabe verpasst?Alle Ausgaben unseres Silberstrom &ERZgas-Magazins können Sie auchunter www.silberstrom.de abrufen.Sollten Sie Anregungen zu unsererKundenzeitung haben, so schreibenSie uns. Auch über die Übersendungvon Rezepten würden wir uns freuen,die wir natürlich gern in einer dernächsten Ausgaben veröffentlichen.Geänderte Öffnungszeitenim Jugendstilbad Dr. Curt-GeitnerMit Beginn der Badesaison am 5. Maiam Strandbad Filzteich ändern sich dieÖffnungszeiten im Schneeberger Dr.Curt-Geitner-Bad. Bei schönem Wetterbleibt die Schwimmhalle sonntags ab10 Uhr geschlossen. Die Sauna ist regulärgeöffnet (Einlassschluss 18 Uhr).Am 17. Mai (Himmelfahrt) und 28.Mai (Pfingstmontag) bleibt das gesamteBad geschlossen.Informationen erhalten Sie auch unterTelefon: 03772 / 3502-550.6. Firmenlauf in Aue – und wirsind dabei!Neben vielen Firmen aus der Regionhaben auch wir, die Stadtwerke Schneeberg,uns beim Firmenlauf in Aue am16. Mai angemeldet. Wie auch im vergangenenJahr, wird unser Team wiedermit an den Start gehen. Auch wenn einSieg wohl in weiter Ferne liegt, Spaßam Laufen haben wir auf jeden Fall.Der Silberstrom-Gewerberingwächst weiterBereits über 90 Partner sind im Silberstrom-Gewerbering,die unserenKunden bei Vorlage der Silberstrom-Card attraktive Rabatte einräumen.Neu dabei sind die Stadt-Apotheke inSchneeberg und die Galenos-Apothekeauf dem Postplatz in Eibenstock.Dort erhalten Inhaber der Silberstrom-Card 3 % Rabatt auf alle Waren desSelbstbedienungssortimentes.10 x zahlen – 11 x BadespaßpurAuch in diesem Jahr halten wir für unsereBadegäste am Strandbad FilzteichMehrfachkarten bereit. 10 x zahlen– 11 x Badespaß pur! Und wer eineSilberstromCard hat, kann noch mehrsparen. Weitere Informationen hierzuerhalten Sie unter Telefon: 03772 /22460.www.silberstrom.de 13


PARTNERSCHAFTENRadeleck und Tauchshop in Aue – eine TOP-Adresse im neuen OutfitFrüher in der Ernst-Bauch-Straße 7 gelegen, präsentieren wir unser Fachgeschäftnun direkt im Zentrum von Aue, in einem modernen Design und in von Licht durchflutetenund großzügig angelegten Verkaufsräumen in der Auerhammerstrasse 1.Als Fachgeschäft für Fahrräder aller Arten und Zubehör mit integrierter Servicewerkstattsind wir ausgebildeter Servicestützpunkt für E-Bikes / Pedelecs mit denAntrieben Bosch, Panasonic und BionX. Neben einer großen Auswahl an Fahrrädernder Marken FOCUS, Kalkhoff, KTM, Haibike, Puky, Winora, Trek, Diamant,Ideal und Göricke bieten wir unseren Kunden ein umfangreiches Sortiment anFahrradbekleidung, Helmen und Zubehör der Marken Löffler, Nalini, IXS, Alpina,KED, Roeckl, Swisseye und Cyclosport an.In unseren Räumlichkeiten befinden sich ebenfalls unser Tauchsportfachgeschäftmit Servicewerkstatt sowie unsere Tauchschule. Unsere erfahrenen SSI-Tauchlehrerführen Aus- und Weiterbildungen für alle Anfänger des Tauchsports aber auchfür alle Sporttaucher bis zum Masterdiver durch. Wir sind Scuba Ranger DiveCenterund können somit Kinder ab 8 Jahren auf dem Weg zum Taucher begleiten.Integriert in unseren Räumen ist ebenfalls die Tauchsportgruppe Aue / Sachsen e.V(www.tauchen-in-aue.de).Zu unserem Team gehören vier Mitarbeiter und 2 Mechaniker. Wir sind IHK Ausbildungsbetriebfür Kaufmann/frau im Einzelhandel.Besuchen Sie uns, wir freuen uns auf Sie!RADELECK und Tauchshop AueInhaber Ronny und Gabriele LöfflerAuerhammerstrasse 1, 08280 Aue, Tel. 03771/258899e-mail: tauchradler@hotmail.detmail.l.dewww.tauchradler.deÖffnungszeiten:Mo-Fr 9.00-18.00 Uhr,Sa 9.00-12.00 UhrInhaber der SilberstromCarderhalten5% Rabatt außer beiServiceleistungen,Lehrgängen & Sonderangeboten.14 www.silberstrom.de


REZEPTE / KINDERSEITEZutatentFett für die Form4 Eier (Gr. M)125 g weiche Butter oder Margarine125 g + 200 g + 4–5 EL ZuckerSalz3 Päckchen Vanillin-Zucker150 g Mehl2 gestrichene TL Backpulver5 EL Milch4 EL Mandelblättchen500 g Rhabarber1 Päckchen Puddingpulver „Vanille”(zum Kochen; für 1/2 l Flüssigkeit)400 g SchlagsahnePuderzucker zum BestäubenSchneemoussetorte mit RhabarberEine Springform (26 cm Ø) fetten. Eiertrennen. Fett, 125 g Zucker, 1 PriseSalz und 1 Vanillin-Zucker-Päckchenmit den Schneebesen des Handrührgerätscremig rühren. Eigelb einzeln unterrühren.Mehl und Backpulver mischen und imWechsel mit der Milch kurz unterrühren.Die Hälfte vom Teig in die Form füllenund glatt streichen. Backofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2).Eiweiß steif schlagen, 200 g Zucker dabeieinrieseln lassen. Weiterschlagen, bis sichder Zucker gelöst hat. Die Hälfte vom Eischneeauf den Teig in die Form streichen.2 EL Mandelblättchen darüberstreuen. Imheißen Ofen 25–30 Minuten backen. Abkühlenlassen, aus der Form lösen, völligauskühlen lassen. Rest Teig, Eischnee undMandelblättchen ebenso in die Form füllenund backen. Auskühlen lassen. InzwischenRhabarber putzen, waschen und in kleineStücke schneiden. Mit 100 ml Wasser undWer findet die richtige Lösung?Hallo Kid‘s!Heute bereitet sich unser Silberstromer für das 14. Radrennen der „Gipfelstürmer” vor.Um sein Fahrrad „verkehrstauglich” herzurichten, hat er allerdings einige Utensilienbereitgelegt, die er gar nicht gebrauchen wird. Kennzeichnet diese mit einem Kreuz.4–5 EL Zucker aufkochen und zugedecktca. 5 Minuten köcheln. Puddingpulver und6 EL Wasser glatt rühren. In den Rhabarberrühren, wieder aufkochen und unter Rührenca. 1 Minute köcheln. Etwas abkühlenlassen, gleichmäßig auf einem Tortenbodenverteilen und kalt stellen. Sahne steif schlagen,2 Vanillin-Zucker-Päckchen dabei einrieselnlassen. Auf das ausgekühlte Kompottstreichen, zweiten Tortenboden daraufsetzenund mit Puderzucker bestäuben.Schneidet die gesamte Abbildung ander gestrichelten Linie aus, klebt dieseauf eine Postkarte und schickt siean folgende Adresse:Stadtwerke Schneeberg GmbHKinderrätsel 2/2012Postfach 10025208284 SchneebergBitte vergesst nicht, Eure Adresseund Euer Alter anzugeben. Einsendeschlussist der 15.06.2012.Unter allen Einsendern wird unsereGlücksfee 3 Gewinner auslosen, vondenen jeder einen Gutschein im Wertvon 30,- € vom Kinderparadies Süßin Aue erhält.Viel Spaß!Die Gewinner vom Heft 01/2012sind:Marcus Heinze,Dr.-Richter-Straße 6,08289 SchneebergRoy Bethke,Zwönitzer Straße 9,08294 LößnitzSarah und Lucas Neujahr,Karl-Liebknecht-Straße 15,08289 SchneebergHerzlichen Glückwunsch!www.silberstrom.de 15


RÄTSELN UND GEWINNENGewinnspielLösen Sie unser Kreuzworträtselund gewinnen Sie einen von fünfGeschenkgutscheinen im Wertvon je 100,- € unseres SilberstromCard-Akzeptanzstellenpartners„Radeleck & Tauchshop” inAue.Mitmachen lohnt sich.Viel Glück!BewegungzurMusikPraktikerfranz.BogenHauptst.v. AserbaidschanBefehl,AuftragUreinw.NeuseelandsgeteiltDrama v.IbsenRauschgift8rätselh.Weissagungv. BäumengesäumteStraße1WeißhandgibbonVorgebirgeostslawischesVolkAnsturmAnstellevon2Schriftl.AngebotAbstreiterSpitzelPlatzmangelkleinkariertesGewebeInjektionsgerätgriechischrömischerGottlangeVertiefungHauptstadtv.Myanmarweibl.MärchenwesennordischerHirschAbk.EuerEhren4Dynastieim altenPeru7ugs.vornehm3RennschlittenTrägereinerErbanlageFluss zurDonauEinrichtungsgegenständeschnelleBewegungVorderasiatBeingelenkkohlensauresNatriumFarbnuanceWohlgeruchWacholderbranntweinZartgefühl6weibl.Vorname5HerzlichenGlückwunsch!Unter den richtigen Einsendungendes vergangenenPreisrätsels fiel das Losauf:Wolfgang HeinzSchulstraße 33,08328 StützengrünHolm NettesheimForststraße 22,08289 SchneebergHelga EspigOstsiedlung 10 a,08294 LößnitzRolf DörfeltKastanienweg 11,08301 Bad SchlemaLevinia SpitznerRitterstraße 408289 SchneebergSichern Sie sich Ihren Gewinn!Die Buchstaben in den markierten Kästchen ergeben das Lösungswort.Einfach auf eine Postkarte schreiben und einsenden an:Stadtwerke Schneeberg GmbHPreisrätsel 2/2012Postfach 10025208284 SchneebergEinsendeschluss ist der 15.06.2012. Der Rechtswegist ausgeschlossen, Sammeleinsendungen bleiben unberücksichtigt.Das Lösungswort des Kreuzworträtselsim Heft 01/2012 lautete »Anbaden«.16 www.silberstrom.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine