Aufrufe
vor 1 Jahr

Wochen-Kurier 7/2017 - Lokalzeitung für Weiterstadt und Büttelborn

Lokalzeitung für die Stadt Weiterstadt und die Stadtteile Braunshardt, Schneppenhausen, Gräfenhausen und Riedbahn sowie Gemeinde Büttelborn mit Ortsteilen Klein-Gerau und Worfelden. Amtliches Bekanntmachungsorgan der Stadt Weiterstadt.

Wochen-Kurier 7/2017 - Lokalzeitung für Weiterstadt und

Handy Shop Weiterstadt Inh. David Wepinski Darmstädter Str. 62 |64331 Weiterstadt Tel. 0 61 50 / 961 286 |weiterstadt@greem.de A company 64331 Heute schon gehört? Weiterstadt · Darmstädter Straße 26 Telefon (06150) 136966 Peter riedmann e.K Malerbetrieb seit 1870 Innenrenovierung Fassadensanierung www.friedmann-ek.de Inh. Ralf Bissbort, Malermeister Ottostraße 2a * 64347 Griesheim * 06155 - 823340 Tel. 0 61 50 - 8 60 66 toptransfer@t-online.de TOP TRANSFER CITYCAR Flughafenfahrten zu Festpreisen Zimmertüren, Sicherheitstüren, Fenster, Rolläden, Verglasung Bodenbeläge, Fertigparkett ENERGIESPARFENSTER – Lassen Sie sich beraten! Wegen Modellwechsel jetzt nur noch 2 Musterküchen! 1 Küche mit 80 % * 1 Küche mit 90% * *Der Rabatt gilt auf alle Holzteile. Gräfenhausen · Wixhäuser Str. 3 · Telefon 06150 52688 Erd-, See-, Feuerbestattungen und Friedwald Rat und Hilfe bei Sterbefällen Telefon 06150/ 52 60 4 Einbaumöbel nach Maß Vertrauen in Qualität Lokalzeitung für die Stadt Weiterstadt und die Stadtteile Braunshardt, Schneppenhausen, Gräfenhausen und Riedbahn sowie Gemeinde Büttelborn mit Ortsteilen Klein-Gerau und Worfelden Mittwoch, den 15. Februar 2017 Kurzfristige Vollsperrung Braunshardt – Wegen Bauarbeiten mit einem Kran an einem Neubau wird die Schlossgartenstraße in Braunshardt von der Ludwigstraße kommend vor der Einmündung in die Straße „Im Großen Garten“ vom 20. bis 24. Februar voll gesperrt. Der Verkehr sowie die Buslinien werden in beide Richtungen über die Umleitungsstrecke Berliner Allee – Lauxbergstraße – Im Großen Garten – Schlossgartenstraße geleitet. Die Ersatzhaltestellen werden jeweils beidseitig in der Berliner Allee auf Höhe der Hausnummern 23 bis 25 sowie „Im Großen Garten 13“ eingerichtet. stw Amtliches Bekanntmachungsorgan der Stadt Weiterstadt Stallpflicht wird teilweise gelockert Südhessen – Im Laufe der nächsten Woche soll in einigen Teilen Hessens die Stallpflicht für Geflügel gelockert werden. Das teilte Umweltministerin Priska Hinz am vergangenen Donnerstag mit. Die Stallpflicht gilt nach mehreren Vorkommnissen der Vogelgrippe in Hessen bereits seit drei Monaten. Mit der Neuregelung gilt sie dann nur noch in Landkreisen mit hoher Geflügeldichte sowie in ornithologischen Risikogebieten mit hoher Wildvogeldichte und in der Nähe von Wildvogelrast- bzw. Wildvogelsammelplätzen. „Mit dem Erlass ermöglichen wir insgesamt 15 Landkreisen und kreisfreien Städten, die Aufstallung aufzuheben“, sagte Hinz. ga Weiterstadt – „Allen Wohl und niemand Weh – 70 Jahre KVW“. Das Prinzenpaar Sandra I. und Stephan I. begrüßten am Samstag die närrischen Gäste im Bürgerzentrum zur ersten Fremdensitzung des KV Weiterstadt. Mehr dazu auf Seite 4 . hst-foto Polizei sucht nach Verkehrsrowdy Mercedes-Fahrer überholte sehr aggressiv Weiterstadt – Die Polizei sucht nach einem Verkehrsrowdy, der am Mittwochabend auf dem Gehaborner Weg durch seine aggressive Fahrweise beinahe einen Unfall verursacht hätte. Wie die Polizei mitteilt, fuhren gegen 19.28 Uhr mehrere Autos auf dem Gehaborner Weg Richtung Griesheim. Eine silbergraue Mercedes-Limousine bedrängte dabei einen vor ihr fahrenden blauen Opel Meriva. Hinter der Autobahnbrücke überholte der Mercedes trotz ausgeschildertem Überholverbot den Meriva in aggressiver Weise. Die Fahrerin des Meriva musste in den rechts liegenden Grünstreifen ausweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Dort stoppte die Frau ihr Auto und beruhigte erst einmal ihr verängstigtes Kleinkind. Der Mercedes und andere Autos setzten ihre Fahrt fort. Jetzt bittet die Polizei Zeugen des Vorfalls, sich mit der Polizeistation Griesheim (Telefon 83850), in Verbindung zu setzen. Am überholten Meriva entstand ein Sachschaden von etwa 700 Euro, da die Fahrzeugseite beim Ausweichmanöver vom Grünbewuchs am Fahrbahnrand beschädigt wurde. ppsh Gräfenhausen – Im Stadtteil Gräfenhausen werden in diesem Jahr erstmalig für die im vergangenen Jahr durchgeführten Straßensanierungsmaßnahmen „wiederkehrende Straßenbeiträge“ erhoben. „Die Beiträge betreffen die Sanierung der Hauptstraße sowie der Wixhäuser Straße und werden dieses und nächstes Jahr abgerechnet. Die Sanierung des ‚Roten Platz‘ steht noch aus und wird in einem dritten Beitragsbescheid voraussichtlich im kommenden Jahr abgerechnet“, teilt Bürgermeister Ralf Möller im Gespräch mit dieser Zeitung mit. Die Stadtverordnetenversammlung hatte bereits im Oktober 2014 die neue Satzung beschlossen, nach der nun bei einer grundhaften Erneuerung einer Straße der Beitrag nicht mehr nur von den direkten Eigentümern an der betroffenen Straße erhoben wird, sondern auf alle Eigentümer innerhalb eines Abrechnungsgebiets umgelegt wird. Die Höhe des Beitrags richtet sich anteilig nach der Grundstücksfläche, mit wie vielen Geschossen es bebaut ist und wie es genutzt wird – also ob es sich beispielsweise um ein Wohnhaus oder gewerblich genutztes Gebäude handelt. Grundsätzlich übernimmt die Stadt je nach Abrechnungsgebiet Kosten in Höhe von 25 bis 30 Prozent. „Durch dieses Verfahren sind die Gebühren pro Jahr geringer und solidarischer verteilt als beim klassischen Verfahren der Einmalzahlung“, sagt Möller. In diesem Jahr werde nur ein Bescheid versandt, im Jahr 2018 dann noch einmal zwei Bescheide für die in diesem Jahr durchzuführenden Sanierungsmaßnahmen. „Wir haben hochgerechnet, dass für die bis heute durchgeführten Sanierungsmaßnahmen für ein normales Einfamilienhaus mit circa 500 Quadratmetern Grundstücksfläche der Anteil an den Straßenbeiträgen zwischen dreiund fünfhundert Euro liegt. Der kleinste Beitrag liegt nach unseren Berechnungen bei 170 Euro, es kann aber auch mal vierstellig werden, wenn ein Grundstück sehr groß ist“, sagt der Rathauschef. Eine allgemeingültige Zahl könne er aber wegen der unterschiedlichen Grundstücksgrößen und Geschossflächen nicht nennen. Nummer 7 · 20. Jahrgang Noch vor kurzem war die Hauptstraße in Gräfenhausen eine reine Baustelle. Die Sanierungskosten werden jetzt durch die zum ersten Mal in Weiterstadt erhobenen wiederkehrenden Straßenbeiträge von den Eigentümern der in diesem Abrechnungsgebiet liegenden Liegenschaften bezahlt. wst-foto Straßenbeiträge festgelegt Wiederkehrende Straßenbeiträge werden erstmals in Weiterstadt erhoben Information zu Straßenbeiträgen Grundsätzlich ist jeder Eigentümer eines Grundstücks, das vom öffentlichen Straßennetz zugänglich ist, beitragspflichtig. Hiervon ausgenommen sind Grundstücke an Privatstraßen und Grundstücke, für die in jüngerer Vergangenheit Erschließungsbeiträge erhoben wurden. Diese Grundstücke sind solange vom Straßenbeitrag befreit, bis der Erschließungsbeitrag abgegolten ist, längstens jedoch für die Dauer von 20 Jahren. Über die Beiträge werden ausschließlich Maßnahmen zur grundhaften Sanierung und Erneuerung finanziert. Dies ist nicht mit der Reparatur von einzelnen Schlaglöchern zu verwechseln. Für die regelmäßig durchzuführenden Reparaturen zur Erhaltung der Ver- Weiterstadt ist in insgesamt sieben Abrechnungsgebiete unterteilt: Braunshardt, Ortslage Gräfenhausen, Gewerbegebiet Gräfenhausen, Schneppenhausen, Kernstadt Weiterstadt, Wohngebiet und Gewerbegebiet Riedbahn Nord und Süd sowie das Gewerbegebiet Weiterstadt West. Die notwendigen Daten für das Abrechnungsgebiet in Gräfenhausen sind jetzt erfasst. Damit die Berechnungsgrundlage korrekt ist, werden die betroffenen Eigentümer von Gräfenhäuser Grundstücken in den nächsten Tagen angeschrieben, mit der Bitte, die Daten zu überprüfen und der Verwaltung eventuelle Änderungen mitzuteilen. Rund 2000 Grundstückseigentümer wurden angeschrieben, die sich an den wiederkehrenden Straßenbeiträgen beteiligen müssen. Es gebe zwar mehr als 2000 Haushalte im Abrechnungsgebiet Gräfenhausen, aber da nach derzeit geltender Rechtsprechung wiederkehrende Straßenbeiträge nicht auf die Mieter umgelegt werden dürfen, beträfen die Bescheide nur die Eigentümer, sagt der Bürgermeister. hst/wst kehrssicherungspflicht, wie zum Beispiel das Beseitigen von Schlaglöchern oder Rissen im Asphalt, werden im städtischen Haushalt auch weiterhin Finanzmittel unabhängig vom Straßenbeitrag bereitgestellt. Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite der Stadt Weiterstadt und www. weiterstadt.de in der Rubrik „Weiterstadt A-Z“ unter dem Stichwort „Wiederkehrende Straßenbeiträge“. Außerdem steht Martin Heß telefonisch unter 06150/4003106 oder per E-Mail martin.hess@weiterstadt.de zur Verfügung. wst/hst Serviervorschlag Wochenend-Angebot vom 16. - 18. Februar Loop5, Basement 06151/6674641 1 Ring Fleischwurst + 2 Dosen Hausmacher Wurst à 200g, nach Wahl zusammen 6,00 € (statt 7,30 €) weitere Angebote unter hamm-hamm.de Rouladenwoche ab Donnerstag 16. Feb. Unser Mittagstisch in allen Filialen Mittwoch 15.2. 6,50 € Reibekuchen mit Kräuterschmand (und Lachs 5,90 €) 5,00 € Donnerstag 16.2. Wildbraten mit Tagliatelle und Karottengemüse 7,80 € Erbsensuppe mit Wurzelgemüse 5,20 € Freitag 17.2. 6,70 € Eingelegte Matjes „Hausfrauenart“ mit Kartoffeln 4,70 € Montag 20.2. Putenschnitzel im Parmesanmantel, Zitronensoße, Spätzle 6,20 € Penne mit Bärlauchpesto und Parmesan 5,20 € Dienstag 21.2. Schnitzeltag Jägerschnitzel mit Getränk (alkoholfrei) und Beilage 6,90 € 5,80 € Spaghetti mit Gemüse-Bolognese 5,20 € Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 6.30 bis 20.00 Uhr Samstag 8.00 bis 18.00 Uhr Sonntag 10.00 bis 18.00 Uhr * außer an gesetzlichen Feiertagen HAUSMEISTERSERVICE Hassenpflug Gartenarbeiten aller Art Haushaltsauflösungen Altkleiderabholung Schrottabholung Gebäudereinigung Entsorgungen EINER FÜR ALLES! Tel.: 01 71 / 1 76 16 75 www.Wochen-Kurier.info Kreuzstraße 26-32 06150/1088-0 Sonntags geöffnet! Weiterstadt: Griesheim: Angebot von Do., 16.2. bis Sa., 18.2. 2017 Feldstraße 10 06155/83900 Europaplatz 1 - 64293 Darmstadt - Tel.: 06151 - 800070 - www.apo-darmstadt.de Schnitzel 100 g € 0,85 Gek. Schinken 100 g € 1,09 Holzfällerbraten (Kamm) 100 g € 0,89 5 Rindswürste Pack € 3,99 Bahnhofstr. 18 · 64331 Weiterstadt Tel. 06150/2301 * Angebote solange der Vorrat reicht! Schmuck-Ankauf ZAHN- & ALTGOLD M.B. Edelmetalle Darmstädter Straße 29 64331 Weiterstadt 06150/9797883 BARANKAUF - SUPERPREIS wir kaufen Feingold 30, 00 € * per Gramm Wir bezahlen für Altgold 18 k 14 k 8 k 19,94 €* 15,55 €* 8,85 €* * Preis p. Gramm am 14.2.2017 · kursabhängig IHRE FREUNDLICHE ANKAUFSTELLE

Wochen-Kurier 5/2017 - Lokalzeitung für Weiterstadt und Büttelborn
Wochen-Kurier 10/2017 - Lokalzeitung für Weiterstadt und Büttelborn
Wochen-Kurier 47/2017 - Lokalzeitung für Weiterstadt und Büttelborn
Wochen-Kurier 32/2017 - Lokalzeitung für Weiterstadt und Büttelborn
Wochen-Kurier 13/2017 - Lokalzeitung für Weiterstadt und Büttelborn
Wochen-Kurier 20/2017 - Lokalzeitung für Weiterstadt und Büttelborn
Wochen-Kurier 23/2017 - Lokalzeitung für Weiterstadt und Büttelborn
Wochen-Kurier 22/2017 - Lokalzeitung für Weiterstadt und Büttelborn
Wochen-Kurier 46/2017 - Lokalzeitung für Weiterstadt und Büttelborn
Wochen-Kurier 9/2018 - Lokalzeitung für Weiterstadt und Büttelborn
Wochen-Kurier 15/2017 - Lokalzeitung für Weiterstadt und Büttelborn
Wochen-Kurier 30/2017 - Lokalzeitung für Weiterstadt und Büttelborn
Wochen-Kurier 40/2017 - Lokalzeitung für Weiterstadt und Büttelborn
Wochen-Kurier 5/2017 - Lokalzeitung für Weiterstadt und Büttelborn
Wochen-Kurier 14/2017 - Lokalzeitung für Weiterstadt und Büttelborn
Wochen-Kurier 31/2017 - Lokalzeitung für Weiterstadt und Büttelborn
Wochen-Kurier 25/2017 - Lokalzeitung für Weiterstadt und Büttelborn
Wochen-Kurier 35/2017 - Lokalzeitung für Weiterstadt und Büttelborn
Wochen-Kurier 37/2017 - Lokalzeitung für Weiterstadt und Büttelborn
Wochen-Kurier 28/2017 - Lokalzeitung für Weiterstadt und Büttelborn
Wochen-Kurier 7/2018 - Lokalzeitung für Weiterstadt und Büttelborn
Wochen-Kurier 48/2017 - Lokalzeitung für Weiterstadt und Büttelborn
Wochen-Kurier 29/2017 - Lokalzeitung für Weiterstadt und Büttelborn
Wochen-Kurier 33/2017 - Lokalzeitung für Weiterstadt und Büttelborn
Wochen-Kurier 6/2018 - Lokalzeitung für Weiterstadt und Büttelborn
Wochen-Kurier 34/2017 - Lokalzeitung für Weiterstadt und Büttelborn
Wochen-Kurier 42/2017 - Lokalzeitung für Weiterstadt und Büttelborn
Wochen-Kurier 18/2017 - Lokalzeitung für Weiterstadt und Büttelborn
Wochen-Kurier 21/2017 - Lokalzeitung für Weiterstadt und Büttelborn
Wochen-Kurier 19/2017 - Lokalzeitung für Weiterstadt und Büttelborn