Aufrufe
vor 5 Monaten

Spökenkieker Ausgabe 344

Karneval in der Spökenkieker-Region // Sünne Peider - Große Kirmes in Versmold // Valentinstag // Freispruch für erfolgreiche Gesellen // Neues von den Feuerwehren // u.v.m.

20 Karnevals-AUS-Zeit

20 Karnevals-AUS-Zeit Zwei Tage Auszeit in der Karnevalszeit und einen Einblick in die inneren Techniken des Tai Chi in Kombination mit westlichen Techniken der Körperarbeit bekommen die Teilnehmer des Seminars, das die LVHS Freckenhorst von Sonntag den 11.02.2018 bis Rosenmontag, den 12.02.2018 anbietet. Zudem wird es die Möglichkeit geben, verschiedene Entspannungs- und Atemübungen kennen zu erlernen und sich Zeit zu nehmen für mehr Achtsamkeit, Einkehr und Ruhe. Tai Chi ist eine Bewegungskunst aus China. Fließende gesundheitsfördernde Bewegungen öffnen die Gelenke und lösen Blockaden, harmonisieren die Gehirnhälften und steigern das Wohlbefinden. Klangschalen werden die Teilnehmer/Innen mit ihren Schwingungen begleiten, Spaziergänge und Impulse in der Hauskapelle runden das Programm ab. Referentin ist Gudrun Weiser, Tai- Chi-Übungsleiterin aus Everswinkel. Schriftliche Anmeldungen sind erforderlich. Rückfragen bei: Kath. Landvolkshochschule „Schorlemer Alst“, Am Hagen 1, 48231 Warendorf-Freckenhorst, Tel. 0 25 81/94 58-229, Fax: 0 25 81/94 58-238, E-Mail: lvhs-freckenhorst@bistummuenster.de Thermomix-Vorführung Die Frauengemeinschaft St. Josef bietet eine Thermomix-Vorführung mit Frau Helga Meis im Pfarrheim St. Josef an am Dienstag, 27. Februar 2018 um 15:00 Uhr. Der Thermomix ® von Vorwerk ist eine einzigartige Küchenmaschine, mit der Sie neue kulinarische Wege gehen, Ihr Potenzial als Köchin entfalten und gleichzeitig Zeit und Aufwand sparen können. Dabei ist er enorm leistungsstark, vielseitig und innovativ und nimmt Ihnen beim Kochen viel Arbeit ab. Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung erforderlich. Diese ist ab sofort bei Frau Christa Schulte unter der Tel.-Nr.: 02581/8919 möglich. Anmeldeschluss ist der 23.02.2018. Her mit Euren Beelener Terminen! Beelen. Die Gemeindeverwaltung Beelen bittet noch einmal alle Beelener Vereine und Gruppierungen ihre Veranstaltungen per Email zu melden, damit der Vereinskalender im Internet entsprechend gestaltet werden kann. Die Dateien sollten an uekoetter@beelen.de oder wiengarten@beelen.de geschickt werden. Wer noch Fragen hat kann sich unter 02586-88713 Informationen einholen. Die Polizei bittet um Ihre Hilfe! Hinweise bitte an jede Polizeidienststelle - denn jeder Hinweis zählt !!! Bitte beachten Sie: Die Schilderungen sind nicht wortgetreu zu nehmen. Vor allem bei Taten ohne direkte Zeugen, bei denen die Polizei auf Vermutungen angewiesen ist, kann mit „der Unbekannte“ oder „der Täter“ sowohl auch eine Frau, wie auch eine Mehrzahl von Tätern gemeint sein. Verkehrsunfallflucht Warendorf – Am Samstag, 3.2.2018, zwischen 21.20 Uhr und 21.45 Uhr, wurde auf dem dem Parkplatz eines Discounters an der Freckenhorster Straße ein roter Fiat Seicento von einem anderen Fahrzeug an der rechten Fahrzeugseite beschädigt. (POL-WAF) Einbruchdiebstahl Freckenhorst – Am Donnerstag, 01.02.2018, zwischen 16:45 Uhr und 20:45 Uhr, brachen Unbekannte in ein Wohnhaus an der Bernhard-Schulte-Straße ein. (POL- WAF) Einbruchdiebstahl Die Polizei bittet um Ihre Hilfe! Hinweise bitte an die zuständige Polizeidienststelle: Warendorf, 02581/941000 (WAF) Dissen, 05421/921390 (DI) GM-hütte, 05401/879500 (GMH) Gütersloh, 05241/869-0 (GT) Versmold, 05423/9489-0 (VE) Oelde, 02522/915-0 (OE) Bad Iburg, 05403/2285 (IBU) Bad Laer – Zwischen Mittwoch, 31.01.2018, 18:00 Uhr, und Donnerstag, 01.02.2018, 01:45 Uhr, brachen Unbekannte in der Goldammerallee zunächst in die Werkstatt des dortigen Energie-Netzwerkes und danach auch in die Büroräume der Firma ein. Die Büroräume wurden nach Wertgegenständen durchsucht. (POL-GMH) Kneipp-Wellnesswoche in Bad Kissingen Der Kneipp Verein Warendorf lädt herzlich zu der Teilnahme an der Fahrt nach Bad Kissingen vom 16. bis 23.06.2018 ein. Der bekannteste Kurort Deutschlands und gleichzeitig bayerisches Staatsbad mit dem ältesten Gradierwerk Europas, ist eingebettet in eine idyllische Landschaft und bietet neben dem weitläufigen Kurpark einen 15 ha großen Landschaftsgarten. Der Kurpark ist zum Teil an der Saale gelegen und verfügt über viele Am ersten Februar-Wochenende lud der Heimatverein Sassenberg Mitglieder und Interessierte zum Winterspaziergang „Rund um Sassenberg“ ein. Der Weg führte durch den Brook und rund um den Feldmarksee. Bei schönem Wetter, aber kühlen Außentemperaturen, genossen die Teilnehmer später im gemütlichen Heimathafen bei Kaffee und Kuchen den Nachmittag, bevor der Weg wieder zurück zum Ausgangspunkt am Mühlenplatz führte. Eine gelungene Veranstaltung, die von Helga Topheide vom Sassenberger Heimatverein organisiert und durchgeführt wurde. Möglichkeiten der Nutzung von Kneipp-Anlagen. Ob Wassertretstelle, Kräutergarten, Barfußpfad oder Klanggarten, alles lädt zum Verweilen und Entspannen ein. Das Hotel Kaiserhof ist im Herzen von Bad Kissingen, direkt an der Kurpromenade gelegen und ca. 3 Gehminuten vom historischen Stadtzentrum entfernt. Die angebotenen Superiorzimmer sind renoviert und mit Dusche bzw. Bad, TV, Telefon, Getränkeinsel und teilweise mit Sitzecke ausgestattet. Ein Gesundheitspaket ist neben einer Genießer-Halbpension im Preis inbegriffen. Auf Wunsch kann eine Tagesfahrt zum Kennenlernen der näheren Umgebung organisiert werden. Anmeldung / Information (ab sofort bis 25.03.2018) möglich bei: Christel Hoof Telefon-Nr. 02581 78 24 19 Sänger gesucht - Projektchor zu Krüßing Im Festgottesdienst beim Krüßingfest am 06. Mai 2018 in Freckenhorst wird vom Kirchenchor erstmalig die Messe in D-Dur von Antonín Dvo ák op. 86 für Chor und Solisten gesungen. Mit Begeisterung bereiten sich die Sänger des Pfarr-Cäcilienchores an St. Bonifatius unter Leitung von Stiftskantorin Agata Lichtscheidel auf die neue Orchestermesse vor. Die Messe ist lyrischmeditativ geprägt mit teilweise volkstümlichen bzw. volksliedhaften Melodiebögen. Sie wurde ursprünglich mit Orgel-Begleitung komponiert. Später erstellte der Komponist eine Orchesterfassung, wobei die Solisten-Partien teilweise achtstimmig besetzt sind und an diesen Stellen vom Chor gesungen werden. Wie in den Vorjahren unterstützen erfreulich viele Gast-Sänger aus der Region dieses anspruchsvolle Projekt. Weitere interessierte Sänger sind herzlich willkommen. Geprobt wird mit den Projektsängern im Pfarrheim der Kirche donnerstags von 19:30 bis 21:00 Uhr. Ein Sonderprobentag mit Stimmbildung ist am 14. April vorgesehen. Für weitere Auskünfte steht die Chorvorsitzende Maria Westhoff zur Verfügung (Tel.: 02581-45005 oder per mail: maria.westhoff@web.de). Winterspaziergang des Heimatvereins Warenpräsentation mit Pfiff Die LVHS Freckenhorst bietet von Montag, 19. März 2018 bis Dienstag, 20. März 2018 ein Seminar zur Warenpräsentation für landwirtschaftliche DirektvermarkterInnen an. Die Teilnehmer lernen, wie sie professionell, aber mit begrenztem Aufwand, Aktionsflächen gestalten, die ihre Produkte neu in Szene setzen. Mit wenig Theorie und viel Praxis erfahren sie, wie sie ihre Produkte aufwerten, unter fachlicher Begleitung von einer Marketingexpertin und einer professionellen Dekorateurin / Floristin. Ein praxisbesuch in einem prämierten Hofladen rundet das Programm ab. Schriftliche Anmeldungen sind erforderlich. Rückfragen bei: Kath. Landvolkshochschule „Schorlemer Alst“, Am Hagen 1, 48231 Warendorf-Freckenhorst, Tel. 0 25 81/94 58-229, Fax: 0 25 81/94 58-238, E-Mail: lvhs-freckenhorst@bistummuenster.de Frühjahrsputz im Dorf Die Natur- und Heimatfreunde Westkirchen e.V. laden zur Müllsammel- und Aufräumaktion am 17.03.2018 ein. Die Tage werden wieder länger und damit zieht es viele Menschen vermehrt raus an die frische Luft. Damit man Natur und Wege rund um Westkirchen im Frühling wieder richtig genießen kann, laden die Natur- und Heimatfreunde Westkirchen auch in diesem Jahr am Samstag, 17. März 2018 wieder große und kleine Westkirchener herzlich zum traditionellen Frühjahrsputz des Dorfes ein. Treffpunkt ist um 9:00 Uhr an der Westkirchener Mühle. Greifzangen und Müllsäcke werden gestellt; wer ansonsten über geeignetes Werkzeug verfügt, kann dies gerne mitbringen. Im Anschluss an die ca. zweistündige Aktion werden die kleinen und großen Helfer mit Getränken und einem Imbiss an der Mühle belohnt. Lady Time in Glandorf Der Förderverein der Ludwig-Windthorst-Schule in Glandorf veranstaltet einen Flohmarkt von Frau zu Frau am 04.03.2018 von 14-17 Uhr in der Aula der Ludwig-Windthorst-Schule, Schulstr. 1. Angeboten wird Bekleidung, Accessoires und Deko, also alles, was Frau so braucht. Zusätzlich gibt es eine Cafeteria mit selbstgebackenem Kuchen und Kaffee.

Spökenkiekers Kinotipp: Luna Als die Familie der 17-Jährigen Luna bei einem gemeinsamen Urlaub in den Bergen kaltblütig umgebracht wird, entkommt sie selbst den Killern nur knapp. Auf der Flucht findet sie heraus, dass ihr Vater ein russischer Geheimagent war, dessen Doppelleben nicht nur ihn, sondern auch seine Familie das Leben kostete. Als einzige Zeugin ist Luna in großer Gefahr und gerät ins Fadenkreuz der Geheimdienste. Der beste Freund ihres Vaters, Ex-Agent Hamid, will sie ins sichere Ausland schmuggeln, doch Luna lehnt ab. Am 1. Februar ist der Startschuss für die Anmeldung zum Sassenberger Triathlon 2018 gefallen. Kurz nach Mitternacht wurde das Meldeportal eröffnet, ab sofort haben Triathleten Gelegenheit, sich für eine der sechs Distanzen anzumelden. Für die 31. Ausgabe der beliebten Veranstaltung am Feldmarksee am 5. August 2018 gibt es zudem eine Neuerung. Zum Programm gehören wie im vergangenen Jahr die Volksdistanz; eine Olympische Distanz, in deren Rahmen der 20. Internationale Mil- Tri-Cup durchgeführt wird; über die Olympische Distanz geht es auch für die Teilnehmer der Verbandsliga Nord sowie die der NRW-Meisterschaft. Auch für Athleten, die die längeren Distanzen bevorzugen, stehen zwei Strecken zur Auswahl: Der Sie will herausfinden, warum ihre Familie sterben musste und die Mörder zur Verantwortung ziehen. Das ungleiche Duo macht sich auf die Suche nach der Wahrheit… Luna Deutschland 2017 - Thriller Laufzeit: 90 Minuten FSK: ab 12 Jahren Ab 15. Februar im Kino Urteil der Redaktion: Solider Thriller mit guter Besetzung Foto: © Universum Film Jugendkicker verpassen den Flug nach Madrid In den Herbstferien 2017 gastierte zum 1. Mal die Real Madrid Fussballschule beim SC Füchtorf. Wie bei allen Camps der Fundacion Real Madrid Clinics qualifizieren sich die Besten für ein „Camp der Besten“, dem CREATOR CAMP. Hier werden dann wiederum 12 Spieler ausgewählt, die zusammen mit ihren Eltern die Reise ins Estadio Santiago Bernabeu, der Heimstätte von Real Madrid C.F , antreten. In Berlin und dem niederländischen Winterswijk fanden in diesem Jahr die CREATOR Camps statt. Münsterland Grandprix über 1,7 Kilometer Schwimmen, 67 Kilometer Radfahren, 15 Kilometer Laufen sowie die Mitteldistanz über 1,9 Kilometer Schwimmen, 89 Kilometer Radfahren und 20 Kilometer Laufen. Hierfür wurde das Kontingent gegenüber dem Vorjahr, als die „echte“ Mitteldistanz Premiere feierte am Feldmarksee, verdoppelt - für die längste Distanz beim Sassenberger Triathlon stehen nun 60 Startplätze zur Verfügung. Wer dabei sein möchte, sollte sich dennoch beeilen: vor einem Jahr waren die Plätze für diese begehrte Distanz binnen kurzer Zeit vergeben. Neu wird in diesem Jahr das Startprozedere sein. Statt der Massenstarts werden die Athleten in sogenannten Rolling Starts ins Rennen geschickt. Die Beim Camp in Füchtorf qualifizierten sich insgesamt 7 Spieler für ein CREATOR CAMP. Am Sonntag, 28.01.2017 machten sich jetzt die Spieler Lewin Ostermann (SC Füchtorf, 8 Jahre), Yasin Özten (Warendorfer SU, 8 Jahre), Louis Szafranski (SC Füchtorf, 10 Jahre), Joline Schumacher (Warendorfer SU, 11 Jahre), Ellen Kahle (SC Drolshagen, 13 Jahre) und der Gewinner des Füchtorfer Camps, Noah Helmert (SC Füchtorf, 10 Jahre) auf den Weg ins niederländische Winterswijk. Der ebenfalls qualifizierte, 10jährige Silas Rennemeier, konnte leider die Reise wegen Krankheit nicht antreten. Für die Kids war es sicherlich der Höhepunkt in ihrer bisherigen sportlichen Laufbahn. Bei den Klängen der Stadionhymne von Real Madrid liefen über 150 Teilnehmer ins Stadion ein. Dass sich am Ende der Veranstaltung kein Füchtorfer Teilnehmer für den Flug nach Madrid qualifizierte, tat der guten Stimmung keinen Abbruch. Spieler und Eltern saugten die phantastische Stimmung auf und die Jungs und Mädchen konnten ihr Können dort noch einmal demonstrieren und zeigten den Trainer und den vielen Zuschauern, dass sie zu Recht für dieses CEATOR CAMP nominiert worden sind. Jetzt freuen sich alle schon wieder auf das nächste Feriencamp der Real Madrid Fußballschule, welches wieder in den Herbstferien auf der Anlage des SC Füchtorf durchgeführt wird. Obwohl es noch 9 Monate bis zum Startschuss der 2. Auflage hin ist, liegen schon mehr als 20 Anmeldungen vor. Wer sich vielleicht auch die Chance an einem CREATOR CAMP erhalten und seinen Platz beim Füchtorfer Camp sichern will, sollte nicht mehr allzu lange mit einer Anmeldung warten. Anmelden zum 31. Sassenberger Triathlon Teilnehmer werden nach Zeiten eingeteilt und gehen in Fünfer-Gruppen ins Wasser. Im Abstand von wenigen Sekunden folgen die jeweils nächsten Gruppen. Diese Art des Starts wird auch bei größeren Rennen praktiziert und soll die Felder entzerren. Das bedeutet am Ende des Rennens aber auch, dass nicht unbedingt der Erste im Ziel auch der Sieger ist. Maßgebend ist die Zeit der einzelnen Teilnehmer. „Wir wollen die Rennen damit sicherer machen“, erklärt Wettkampfleiterin Nicole Möllers die Entscheidung für die Rolling Starts. „Die Gesundheit und Sicherheit der Athleten ist uns sehr wichtig.“ Alle Infos zu unserer Veranstaltung finden Sie auch im Internet unter: www.sassenbergertriathlon.de IHR WOCHENHOROSKOP WIDDER 21.3.-20.4. Seien Sie aufmerksam und nehmen Sie die Probleme anderer ernst, damit diese nicht zu Ihren werden. STIER 21.4.-21.5. Halten Sie die Spannung stets hoch und warten Sie auf den richtigen Augenblick, um endlich zuzuschlagen. ZWILLINGE 22.5.-21.6. Denken Sie an die Familie und überlegen Sie sich eine nette Überraschung, um die Bande enger zu knüpfen. KREBS 22.6.-22.7. Die anderen scheinen es nicht zu tun, also ist es an Ihnen Verantwortung zu übernehmen und eine Entscheidung zu treffen. LÖWE 23.7.-23.8. Geben Sie nach und machen Sie einen ersten Schritt auf einander zu. Zeigen Sie eine Geste der Versöhnung. JUNGFRAU 24.8.-23.9. Auch wenn es schwer fällt, ist es an der Zeit sich von Aufgaben zu trennen und die Verantwortung abzugeben. WAAGE 24.9.-23.10. Geben Sie die Hoffnung nicht auf und bleiben Sie am Ball. Wenn Sie es durch das Tal schaffen wird alles funktionieren. SKORPION 24.10.-22.11. Treten Sie endlich aus dem Schatten und zeigen Sie, was Sie können. Sie werden stark unterschätzt. SCHÜTZE 23.11.-21.12. Ordnung und Gewissenhaftigkeit sind jetzt besonders wichtig! Achten Sie darauf, nicht den Überblick zu verlieren. STEINBOCK 22.12.-20.1. Konzentrieren Sie sich nur auf das wirklich Wichtige – machen Sie klar, dass Sie nicht jedem zur Verfügung stehen. WASSERMANN 21.1.-19.2. Manchmal ist es besser die Zügel aus der Hand zu geben, um sich auf die wirklich wichtigen Dinge zu fokussieren. FISCHE 20.2.-20.3. Sie können begeistern und andere Menschen mitreißen. Nutzen Sie das, um eine Bewegung ins Rollen zu bringen. 21 Spökenkieker... alle 14 Tage samstags im Briefkasten... oder täglich aktuell im Internet: www.spoekenkieker.info Schutz vor Wind und Wetter (rgz/ho). Eine Überdachung ist eine sinnvolle Ergänzung für jede Terrasse, denn sie bietet wirkungsvollen Wetterschutz für Bewohner und hochwertige Gartenmöbel. Zudem kann sie auch stilistische Akzente setzen: Bei der farblichen Gestaltung gibt es kaum Grenzen und die Form und Dimensionierung des Daches kann in vielen unterschiedlichen Formen gewählt werden - vom einfachen Pultdach bis hin zu Ausführungen als Satteldach, als Hauseckvariante oder mit Abwalmungen. Ein Terrassendach lässt sich leicht durch den Einbau von Seitenelementen aufwerten. Dies kann auf nur einer Seite oder vollständig umgesetzt werden. Bestimmend ist vor allem die geplante Nutzung der Terrasse. Zur Verfügung stehen zahlreiche Systeme, die in der Regel auch nachträglich eingebaut werden können. Die Palette reicht von Festelementen über Fenster, Faltanlagen bis hin zu Glas-Schiebe-Türen. Infos: www.sonne-am-haus.de Foto: rgz/Sonne-am-Haus.de