04/2007 - Gemeinde Großradl

grossradl.at

04/2007 - Gemeinde Großradl

Gemeinsam ins neue Jahr!

„Alle Jahre wieder“...

Liebe Großradlerinnen,

Liebe Großradler!

„Alle Jahre wieder“... Treffender

könnte man das wohl besinnlichste

Fest des Jahres nicht einleiten. Weihnachten

steht vor der Tür und die Vorfreude

auf den Heiligen Abend ist immer

wieder groß. Schnell vergeht die

Zeit, und das Jahr neigt sich dem Ende

zu.

Rückblickend kann man für das Jahr

2007 sagen, dass für die Gemeinde

Großradl Großartiges geschaffen wurde.

Um nur einiges zu nennen: Ein

neues Gemeindehaus wurde gebaut,

die Gemeinde bekam ein neues Wappen

und es gibt eine Alltagstracht für

Damen und Herren.

Beim Kanalbau Bauabschnitt Wuggitz

konnten alle beteiligten Häuser angeschlossen

werden. Die Asphaltierungsarbeiten

werden im Sommer 2008 fertig

gestellt.

Die Straßen beim Hochbehälter in

Oberlatein und zum Oberen Strutz

wurden asphaltiert und fertig gestellt.

2

Unser Großradl

Unser Bürgermeister

Natürlich ist auch für das neue Jahr

2008 wieder vieles geplant.

Touristische Highlights wie zum Beispiel

ein Walderlebnispark am Radlpass

ist in Planung.

Der Reitweg von Bad Radkersburg bis

zur Koralpe ist kurz vor dem Projektabschluss.

Flors-Konzert "Lebensträume"

Die erste öffentliche Veranstaltung

im neuen Dorfsaal wurde nahezu gestürmt.

Umso erfreulicher für die Interpreten

der „Flors“, die bei vollem Haus

ein tolles Programm zum Besten gaben.

Die Veranstaltung war ein voller

Erfolg, wir bedanken uns bei den Interpreten

für den musikalischen Abend.

Umweltvortrag von Dr. Silly

Eine weitere gut besuchte Veranstaltung

war der Vortag zum Thema „Umwelt

und Klimawandel“ mit Dr. Johann

Silly.

Der Krampustanz in Feisternitz wurde

wie alljährlich von der Dorfrunde

veranstaltet. Dieser war wieder sehr

gut besucht und es gab ein gewaltiges

Teufelstreiben. Die Dorfrunde bedankt

sich bei den Sponsoren Bäckerei

Graf, Installationen Veronik, Gh.

Wirtschneider und Bau & Holz Posch in

Eibiswald. Ein besonderer Dank gilt der

Feuerwehr Hörmsdorf und dem grünen

Kreuz für den Bereitschaftsdienst.

Krampustanz in Feisternitz

Die Weihnachtsausstellung wurde

heuer erstmalig im neuen Dorfsaal in

Feisternitz durchgeführt. Es konnten sehr

viele Aussteller mit schönen Basteleien

und Bildern begrüßt werden. Auch Frau

Loibner präsentierte wieder ihr mit "Gold

ausgezeichnetes Kletzenbrot".

Das Bauernschnapsen ist in einigen Gasthäusern

bereits wieder in vollem Gange:

� Gasthaus Hofjäger jeden Mittwoch

� Gasthaus Weiß jeden Dienstag

� Gasthaus Steinhauer jeden Donnerstag

- jeweils ab 19:00 Uhr.

Es kann jeder mitmachen, und ein Einstieg

in die Schnapserrunde ist jederzeit

möglich!

Ein herzlicher Dank für den gespendeten

Christbaum vor dem Gemeindehaus

in Feisternitz gebührt der Familie

Mally vlg. Bergweiß. (siehe Titelfoto!)

Ich wünsche Ihnen, Ihrer Familie und

Angehörigen ein wunderschönes, besinnliches

und ruhiges Weihnachtsfest

und einen guten Rutsch, viel Glück und

Gesundheit für das neue Jahr 2008.

Ihr Bürgermeister

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine