ADAC-Reisewelt_1-2019_April-2019_final_S

DER.Touristik.Deutschland

Entlang der Panamericana

Das Magazin von ADAC Mitgliederreisen

Reisewelt

¡Bienvenidos!

Heft 1 2019 www.adacreisen.de

MS Astor

Mit dem Schiff um die Welt

MS Hamburg

Neue Kreuzfahrten für Genießer

Neuseeland & Australien

Zwei Sehnsuchtsziele erleben!


ADAC

Reisebüro

Angebote

für Entdecker

in Ihrem

ADAC Reisebüro

Buchen Sie jetzt!

Foto: fotolia

Naturgewaltiges Südamerika

Werden Sie zum Entdecker! Urlaubsplanung mit den ADAC Reise-Experten – individuell

und persönlich in unseren 161 ADAC Geschäftsstellen & Reisebüros.

Rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne.

Berlin-Brandenburg, Berlin

030 86 86 206

Hansa, Hamburg

040 2 39 19 20

Hessen-Thüringen, Wiesbaden

0611 97 14 02 10

Mittelrhein, Mainz

06131 3 33 76 90

Niedersachsen/Sachsen-Anhalt

05102 90 13 28

Nordbaden, Karlsruhe

0721 8 10 49 40

Nordbayern, Nürnberg

0911 95 95 250

Nordrhein, Köln

0221 4 72 74 47

Ostwestfalen-Lippe, Bielefeld

0521 1 08 11 40

Pfalz,Neustadt

06321 89 05 91

Saarland, Saarbrücken

0681 68 700-67

Sachsen, Dresden

0 800 5 21 10 12

Schleswig-Holstein, Kiel

0 800 5 21 10 12

Südbaden, Freiburg

0761 3 68 81 77

Südbayern, München

089 51 95 186

Weser-Ems, Bremen

0421 4 99 42 22

Westfalen, Dortmund

0231 5 49 91 30

Württemberg, Stuttgart

0 800 5 03 01 12

www.adacreisen.de

Schöne Zeit


INTRO

Editorial

Liebe ADAC Reisegäste,

einfach mal loslassen und rundum abschalten! Wir

möchten Sie mit dieser Ausgabe der ADAC Reisewelt

einmal mehr einladen, den Alltag mit ADAC Mitgliederreisen

genussvoll zu vergessen.

Unsere besondere Stärke sind Kreuzfahrten, eine Reise art,

die mit ihrem anregenden Urlaubsmix aus Erholung

und Erlebnis nahezu ein Alleinstellungs merkmal hat.

Besonders ans Herz legen möchten wir Ihnen unsere

Schiffsreisen, die exklusiv unter ADAC Flagge durchgeführt

werden. Mit MS Hamburg geht es bequem ab

Hamburg über den Nordatlantik bis nach Kanada. In

der Adria lässt die beliebte STAR FLYER Windjammerträume

wahr werden. Und sonnige Aus zeiten auf

dem Fluss erwarten Sie bei sommer lichen Genießer-

Kreuzfahrten auf Rhône & Saône und auf dem Rhein.

12

6

32

Fotonachweis Titel: shutterstock.com. Fotos Seite 3: shutterstock.com, ventdusud/shutterstock.com, PLANTOURS Kreuzfahrten.

Auf mehreren ausgesuchten Traumseereisen haben wir

überdies Kabinen für ADAC Mitglieder gesichert. Wer

sich einen Lebenstraum erfüllen möchte, kann mit

MS Astor in 123 Tagen ab und bis Deutschland einmal

um die ganze Welt reisen oder mit MS Hamburg von

der Antarktis zu den Kapverden. Echte Lecker bissen für

Kreuzfahrtfreunde sind die Reisen, die wir mit der

luxuriösen EUROPA anbieten. Acht Etappen, einzeln

oder in Kombi nation buchbar, stehen auf der Route

von Zypern nach San Francisco zur Wahl.

Auch an Land gibt es wunderbare Alternativen. So führen

zwei faszinierende Premium-Reisen zur besten Reisezeit

in die Ferne: Während „Kiwi, Känguru & Co“ die

Highlights von Neuseeland und Australien kombiniert,

geht es bei der Reise „Entlang der Panamericana“ auf

attraktiver Route von Panama nach Feuer land.

Und eins ist sicher: Wo auch immer Sie auf der Welt mit

ADAC Mitgliederreisen unterwegs sind, erwarten Sie

unvergleichliche Reiseerlebnisse!

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen Ihr

ADAC Mitgliederreisen-Team

Inhalt

Magazin. News und Trends rund um unsere Reisen.

Transatlantik. Mit MS Hamburg von Hamburg nach Montréal.

Sommer auf dem Fluss. Sonnige Kreuzfahrten auf Rhône &

Saône und Rhein.

Segeltraum Adria. Mit der STAR FLYER zu Kroatiens Küsten.

Weltmeere ahoi! Eine faszinierende Weltreise mit MS Astor.

Große Fahrt. MS Europa nimmt Kurs auf San Francisco.

Eisberge, Karneval und Meer. Mit MS Hamburg von der

Antarktis bis zu den Kapverden.

Südamerika für Genießer. Die Premium-Reise „Entlang

der Panamericana“.

Neuseeland und Australien. Eine ADAC Mitgliederreise

ans schönste Ende der Welt.

Vorschau. Mit der Transsibirischen Eisenbahn von Moskau

nach Peking. Mit dem Truck von Windhoek nach Victoria Falls.

Mit MS Hamburg von Hamburg nach Spitzbergen.

4

6

12

16

18

22

26

28

32

34

Exklusiv unter

ADAC Flagge!

Exklusiv unter

ADAC Flagge!

Exklusiv unter

ADAC Flagge!

1/2019 ADAC Reisewelt

3


Magazin

Mehr erleben mit

ADAC Mitgliederreisen

Unsere ADAC Mitgliederreisen sind abwechslungsreich und reichen von unvergesslichen Erlebnis- und

Abenteuerreisen in den schönsten Ecken der Welt bis hin zu erholsamen Kreuzfahrten auf Fluss und

Meer. Wofür Sie sich auch immer entscheiden werden: Jede ADAC Mitgliederreise ist ein unvergessliches

Erlebnis – und bietet Ihnen überdies zahlreiche Extras, Services und Inklusivleistungen.

Leinen los!

Eine Besonderheit von ADAC Mitgliederreisen sind Kreuzfahrten in den schönsten Fluss- und Hochseerevieren

der Welt. Sie haben die Wahl zwischen Kreuzfahrten auf ausgesuchten Routen exklusiv

unter ADAC Flagge und Seereisen, bei denen wir Kabinen-Kontingente für ADAC Mitglieder zu attraktiven

Konditionen reserviert haben. Hier die Vorteile der beiden Reisearten auf einen Blick:

Kreuzfahrten exklusiv unter ADAC Flagge

Exklusiv unter

ADAC Flagge!

• Bei diesen Kreuzfahrten haben wir das gesamte

Schiff exklusiv für ADAC Mitglieder

unter Vertrag.

• Die ADAC Kreuzfahrt wird von uns gemeinsam

mit der Reederei ausgearbeitet.

Dabei nehmen wir Einfluss auf Route und

Landstationen, um diese Kreuzfahrten

auf die Wünsche der ADAC Mitglieder zuzuschneiden.

• Ebenfalls haben wir Mitsprache beim Landausflugsangebot.

Uns ist daran gelegen,

dass die Ausflüge in kleineren Gruppen statt ­

finden und möglichst auch Headsets eingeschlossen

sind, sofern vor Ort verfügbar.

• Wir entscheiden mit beim Bordprogramm

und werden bei der Auswahl von Lektoren

und Künstlern einbezogen.

• Bei der An- und Abreiseplanung gehen wir

gerne auf individuelle Wünsche ein.

• Gäste- und Gepäcktransport werden in

der Regel zu jeder ADAC Kreuzfahrt vom

Bahnhof oder Flughafen zum Schiff und

zurück organisiert.

• An Bord kümmert sich neben dem professionellen

Team der Reederei immer

auch eine erfahrene ADAC Reiseleitung

um die Passagiere.

Kreuzfahrten mit gesicherten Kabinenkontingenten

• Auf besonders ausgesuchten Schiffsreisen

sichern wir für ADAC Mitglieder Kabinen-

Kontingente bei der Reederei.

• Unser Reiseangebot umfasst attraktive Vorteile

für ADAC Gäste (z. B. Rail&Fly-Fahrkarte,

Bordguthaben, Landausflüge).

• An- und Abreiseoptionen werden von der

Reederei übernommen.

• Auf der Schiffsreise übernimmt in der Regel

das kompetente Team der Reederei die

Betreuung aller Passagiere.

Foto: J. Termer

4 ADAC Reisewelt 1/2019


Fotos: shutterstock.com, Mitarbeiter ADAC Mitgliederreisen

Premium-Reisen:

Nur das Beste für Sie!

Das Know-how 25-jähriger Erfahrung steckt in unseren Premium­

Reisen, die besonders sorgfältig vorbereitet werden, eine Vielzahl

von Leistungen enthalten und von ADAC Reiseleitern begleitet

werden. Was „Premium“ alles bietet, zeigt zum Beispiel die Reise

„Entlang der Panamericana“, die fünf Länder in Mittel- und

Süd amerika kombiniert. Wir haben hier gemeinsam mit unserer

lang jährigen Partneragentur in der Region ein attraktives Programm

für die ADAC Mitglieder entwickelt.

Bei der schönen Gruppenreise sind die Linienflüge ab und bis Deutschland

und mehrere Flüge innerhalb Südamerikas sowie ein Rail&Fly-

Ticket 2. Klasse inklusive. Ebenfalls im Preis enthalten sind alle

Transfers, Bus fahrten, Fährpassagen, Ausflüge und Bootsfahrten

laut Reiseverlauf sowie zahl reiche Besichtigungen nebst Eintrittsgeldern

bzw. National park gebühren. Die Übernachtungen erfolgen

in ausgesuchten Hotels, da runter zum Beispiel die idyllische

Hacienda Bahia in der Paracas­ Region. Freuen Sie sich außerdem auf

leckere Verpflegung (laut Programm) und Sondermahl zeiten, darunter

ein Picknick in Panama sowie ein Steak-Essen in Buenos Aires.

Auf Seite 28 bis 31 informieren wir Sie über unsere Mitgliederreise.

Willkommen auf

unserer Website!

Ausführliche Reisebeschreibungen und

Hintergrundinformationen zu aktuellen

ADAC Mitglieder reisen finden Sie unter

www.adacreisen.de/mitgliederreisen.

Dort können Sie auch Broschüren

der im Heft beschriebenen Reisen

und weiterer Touren downloaden. Viel Spaß beim

Stöbern auf unserer Website!

Hoch hinaus. Die moderne Seite von Buenos Aires.

Team auf Tour

Das Team von ADAC Mitgliederreisen ist

regel mäßig für Sie auf Tour. Und hier

waren unsere Mitarbeiter diesmal unterwegs:

Zug um Zug durch die Rockies

Die Kombireise mit dem Panoramazug

Rocky Mountaineer

durch Westkanada und der

Alaska-Kreuzfahrt ist eine beliebte

ADAC Mitgliederreise.

Janny Säurig vom Planungsteam

war zwei Tage an Bord des Zuges

von Vancouver über Kamloops

nach Calgary unterwegs.

Besonders angetan war sie von

der GoldLeaf-Klasse mit ihren

rie sigen Panoramafenstern,

dem leckeren Essen und überaus

freundlichen Service. Tipp:

Auf den diesjährigen Terminen

können Sie sich noch den einen

oder anderen Platz sichern!

Weit weg. Michaela

Beyer am Lago Grey.

Durchblick. Janny Säurig in der

GoldLeaf-Klasse des Rocky Mountaineers.

Panamericana live!

Michaela Beyer hat einige Stationen

der Rundreise „Entlang der

Panamericana“ besucht. Das

persönliche Highlight der Produktmanagerin

ist der Torres

del Paine Nationalpark: „Schon

die Anfahrt von Puerto Natales

ist spektakulär, und meine Wanderung

vor der Kulisse wilder Gletscher

werde ich nie ver gessen.“ Michaela Beyer liebt auch südamerikanische

Küche, insbesondere Empanadas (gefüllte Teigtaschen),

die sie für ein Picknick am Lago Grey im Gepäck hatte.

Unter weißen Segeln

Elke Tomaszewski vom Mitgliederreisen-Planungsteam

wandelte

in Venedig auf abseits gelegenen

Pfaden, auch das gibt es in der

Lagunenstadt! Wieder ist dort

Start- und Endpunkt der Kroatien-

Kreuzfahrt mit der STAR FLYER

(Seite 16 bis 17). Davor oder

danach bietet sich eine Urlaubsverlängerung

in „La Serenissima“

an. Wer mit dem Pkw anreist,

kann die Kreuzfahrt sogar bequem

in einen längeren Italien-

Urlaub einbinden.

Landgang. Elke Tomaszewski in Venedig.

1/2019 ADAC Reisewelt

5


Hochseekreuzfahrt

Kurs Kanada

Schottland-Inseln, Island, Grönland und Kanada: Mit MS Hamburg exklusiv unter

ADAC Flagge auf nordatlantischer Route von Hamburg nach Montréal.

Foto: shutterstock.com

Ausstrahlung. Cape Spear

auf Neufundland ist der

östlichste Punkt Nordamerikas.

Dort be findet

sich auch einer der schönsten

Leuchttürme Kanadas.

6 ADAC Reisewelt 1/2019


1/2019 ADAC Reisewelt

7


Hochseekreuzfahrt

Cool. Landgang in Grönland.

Shetland historisch. Das eindrucksvolle Rathaus von Lerwick stammt aus viktorianischer Zeit.

Wal in Sicht. Meeresbewohner lassen sich oft von Deck

aus beobachten.

Hamburg im Hochsommer liefert

heitere Bilder, vor allem an den

Elbuferstränden, wo an heißen

Tagen die halbe Stadt Erfrischung

sucht. Vorbei an Stränden, Cafés und alten

Kapitänshäusern schiebt sich MS Hamburg

am 28. August 2019 über die Elbe bis zur

Mündung in Richtung Nordsee. Eine erste

Nacht in Ihrer Wohlfühlkabine, dann ein

ganzer Tag an Bord, und schon werden Sie

mit dem Schiff vertraut sein – falls Sie es als

kreuzfahrtbegeistertes ADAC Mitglied nicht

ohnehin schon kennen. Vor Ihnen liegt eine

einmalige Route, die exklusiv für Gäste von

ADAC Mitgliederreisen zusammengestellt

wurde. Das Abenteuer ruft!

Spannende Landgänge

Mit MS Hamburg geht es einmal quer über

den Atlantik, und da die Route auf den Spuren

der Wikinger hoch im Norden über Island und

Grönland bis Neufundland führt, haben Sie

fast jeden Tag festen Boden unter den Füßen.

Gerade die Erkundungstouren an Land sind

es, die dieser Reise ihren außergewöhnlichen

Reiz verleihen und sie von herkömmlichen

Transatlantikkreuzfahrten unterscheidet, bei

denen man teilweise ja eine ganze Woche

ununterbrochen an Bord verbringt. Auf der

abwechslungsreichen ADAC Kreuzfahrt von

Hamburg nach Mon tréal erleben Sie fast jeden

Tag eine neue traumhafte Destination, die Sie

bei optional zubuchbaren Landausflügen

hautnah kennenlernen.

Ein erster Landgang steht hoch in Schottlands

Norden auf den Orkneys an. Die Inseln sind

seit 8.500 Jahren besiedelt, und viele Ruinen

erzählen von früheren Zeiten, darunter Skara

Brae, das „Pompeji Schottlands“. Die von

Dünensand verwehte Siedlung, die erst 1850

nach einem Sturm entdeckt wurde, datiert

mit ihren zehn Hütten bis etwa 2500 v. Chr.

zurück. Ein weiteres Steinzeit-Highlight ist

der Ring von Brodgar, ein zere monieller

Steinkreis mit 36 Monolithen. Im Rahmen

von Landausflügen haben Sie Gelegen heit,

die schönsten Sehenswürdigkeiten live zu

er leben, darunter auch „Highland Park“, die

nördlichste Single Malt Destillerie der Welt,

Verkostung inklusive.

Grönländischer Sommertraum

Noch einige Abstecher zu den zotteligen

Ponys auf den Shetland-Inseln, zu Brauereien

auf den wilden Westmännerinseln und zu

Islands Geysiren, Vulkanen und Wasserfällen,

dann erreicht MS Hamburg Südgrönland.

Drei Tage lang kreuzt das Schiff auf Abenteuerkurs

durch die arktischen Gewässer Südgrönlands,

einer Region, in der Wind und

Wetter die Route bestimmen. Gigantische

Gletscher, schroffe Gebirge, spitze Felsnadeln,

tiefe Fjorde und Treibeis schieben sich ins

Fotos: shutterstock.com, Barbara Greeven

8 ADAC Reisewelt 1/2019


Kultur

Besuch bei

den Innu

Fontäne. Zischende Geysire erleben Kreuzfahrer in Island hautnah.

Bei einem Landgang am

Nordufer des Sankt-

Lorenz-Stroms können Sie

die Kultur der Innu kennenlernen.

Diese nordamerikanischen

Indianer

(nicht zu verwechseln mit

den nordkana dischen und

grönländischen Inuit) besiedelten

die Gegend

bereits 5.000 Jahre vor

den ersten Europäern.

Während Ihres Aufenthalts

in einem Dorf tauchen

Sie in die Lebensweise und

Kultur der Innu ein. Sie

erfahren Wissenswertes

über die traditionelle

Medi zin und den Gebrauch

von Heilpflanzen. Überdies

nehmen Sie an einer

typischen Versammlung

teil, wo Sie dem Trommelspiel

lauschen und traditionelle

Speisen probieren

können.

Bild, und bei der Passage durch den schmalen Prins

Christian Sund hat es noch jedem die Sprache verschlagen.

Freuen Sie sich auf einen grönländischen

Sommertraum, der an Bord von MS Hamburg in

erster Reihe Wirklichkeit wird!

ausflüge vor. Dabei schärfen sie das Bewusstsein

für die sensible Naturlandschaft der Arktis, einer

Gegend, in der bei Landgängen nichts außer Fußspuren

hinterlassen wird.

Fotos: shutterstock.com

Kaffeeklatsch mit Einheimischen

Fjordsafari mit dem Motorboot oder Besuch in einer

Fellgerberei: Gerade in Grönland wird die Kreuzfahrt

mit MS Hamburg durch optionale Landgänge spannend

abgerundet. Dabei erhalten Sie nicht nur Einblicke

in die überraschend artenreiche grönländische

Flora und Fauna, sondern lernen auch die Alltagskultur

dieser weltfernen Gegend kennen. Immer

wieder begegnen Sie Menschen, die für ihre herzliche

Gastfreundschaft bekannt sind, zum Beispiel in der

Kleinstadt Qaqortoq mit ihren bunten Häuschen aus

der Kolonialzeit. Sie haben sogar Gelegenheit, bei

einer Familie Gast zu sein, während Sie „Kaffemik“

genießen, also Kaffee und Milch, Tee und Kuchen.

Vorträge versierter Lektoren bereiten auf die Land-

Spektakuläre Landschaften

Herrlich wild und unberührt ist auch das nächste

Etappenziel. Mit 10.000 Kilometer Küste, Fjorden,

Eisbergen und verträumten Fischerdörfchen

erweist sich Neufundland als Paradies für Naturfreunde.

Fakultative Ausflüge führen hier in den

Gros-Morne-Nationalpark, einen der wohl beeindruckendsten

Naturräume im kanadischen Osten,

und auf Captain Cooks Spuren an der Küste

entlang. Bei solchen Touren werden Sie übrigens

auch Bekanntschaft mit typisch neufundländischen

Leckereien machen!

Immer weiter dringt MS Hamburg in den Sankt-

Lorenz-Strom vor. Wagemutige Abenteurer legten

dort den Grundstein für die Besiedlung Kanadas,

allen voran der Franzose Jacques Cartier, der 1535

Hingucker. Die Kirche Hallgrímskirkja

ist ein Wahrzeichen Reykjaviks.

Die Architektur soll an Islands Berge

und Gletscher erinnern.

1/2019 ADAC Reisewelt

9


Hochseekreuzfahrt

als erster auf dem mächtigen Fluss ins Landesinnere

vorstieß. Bis heute ist der ca. 3.860 km

lange Sankt- Lorenz-Strom Nordamerikas

wichtigste Wasserstraße, und eine Reise entlang

seines Laufs begeistert mit spektakulären

Flusslandschaften und der Möglichkeit einzigartiger

Tierbeobachtungen. So lassen sich

dort im Sommer Zwergwale, Buckelwale und

Finnwale blicken. Sogar Blauwalen kann man

begegnen, und Belugas sind in den Gewässern

ganzjährig unterwegs.

Frische-Kick. Mit dem Kanu durch den Saguenay-Fjord.

Kontrastreich. Elche und Mounties in Kanada, Gletscher an Grönlands Prins Christian Sund.

Belebt. Montréals Altstadtgassen laden zum entspannten Bummel ein.

Gletscher-Gärten

und Seemuschel-Täler

Im Rahmen zahlreicher Landausflüge haben Sie

Gelegenheit, die Natur an der Nordküste des

Sankt-Lorenz-Stroms hautnah kennenzulernen.

Da geht es dann zum Beispiel in Begleitung

eines erfahrenen, kanadischen Parkführers über

die Île Niapiskau, eine von etwa 40 Kalk steininseln

im Mignan-Archipelago-Nationalpark.

Bei einem weiteren Ausflug erhalten Sie einen

hervorragenden Eindruck von der Kultur der

Innu und im „Garten der Gletscher“, einem

interaktiven Wissenschaftsmuseum, gelangen

Sie mit einem virtuellen Aufzug vier Kilometer

unter einen Gletscher. Schöne Fotomotive

bietet auch eine Tour ins Seashell Valley, denn

dort lassen sich tausende Seemuscheln bestaunen,

die sich über 10.000 Jahre übereinander

aufgetürmt haben.

Wal in Sicht

Ein besonderes Highlight für Naturfreunde ist

der Saguenay-Fjord, der sich vom Sankt- Lorenz-

Strom aus etwa 100 Kilometer ins Landesinnere

zieht. An der Mündung bei Tadoussac

sollte man die Kamera parat halten, denn dort

lassen sich Blau- und Beluga-Wale manchmal

sogar von Bord aus beobachten. MS Hamburg

fährt tief in den Fjord hinein bis zur Gemeinde

La Baie. Von dort geht es dann mitten ins Abenteuer.

So führt eine geführte Tour nach Okwari,

ein Naturreservat, in dem eine Kanufahrt auf

dem Programm steht. Alternativ können Sie

den Fjord mit Zodiac oder Wasserflugzeug

erkunden. Tipp: Wer mehr über die Geschichte

der Region Saguenay erfahren möchte, besucht

am besten „La Fabouleuse“ im Théâtre du Palais

Municipal. Die lebhafte Show bringt rund

80 Laiendarsteller, eine Schar von Tieren und

eine eindrucksvolle audiovisuelle Darstellung

auf die Bühne.

Fotos: shutterstock.com, Anne Richard/shutterstock.com, Andriy Blokhin/shutterstock.com

10 ADAC Reisewelt 1/2019


Reise-info

Exklusiv unter

ADAC Flagge!

Fotos: shutterstock.com, PLANTOURS Kreuzfahrten/Oliver Asmussen

Ein Bummel durch Québec

Auf einem bis zu 100 Meter hohen Landsporn an

der Einmündung des Flusses Rivière Saint-Charles

in den Sankt-Lorenz-Strom kommt Québec-City

in Sicht. Die charmante Hauptstadt der Provinz

Québec ist Kanadas älteste Stadt und Wiege

der französischen Kultur in Nordamerika. Der

historische Teil mit gewundenen Kopfsteinpflaster-Gassen

und pittoresken Häuserfassaden

aus dem 17. Jahrhundert zählt zum UNESCO-

Weltkulturerbe. Markantestes Gebäude ist das

Château Frontenac, das heute einem Fairmont-

Hotel als prachtvolles Domizil dient. Vor der Tür

erstreckt sich die Terrace Dufferin mit wunderbarer

Aussicht auf Alt-Québec und die Orléans-

Insel. Québec-City können Sie bequem im

Rahmen einer Stadtrundfahrt kennenlernen; die

hübsche Stadt lässt sich aber auch prima zu Fuß

erkunden, denn die Sehenswürdigkeiten liegen

nahe beieinander. Im Rahmen eines Stadtrundgangs

bringt ein Guide auch Passagieren von

MS Hamburg die frankokanadische Kultur und

Lebensart näher. Mit der Stand-Seilbahn geht

es bei der Tour unter anderem in die Oberstadt,

wo Sie durch die Straße der Künstler und das

lebhafte Latin Quarter spazieren. Den krönenden

Abschluss bildet eine Fahrt mit einer von Pferden

gezogenen Bahn durch die engen Altstadtgassen.

Wer sich einen schnellen Überblick verschaffen

möchte, bucht am besten einen Helikopterflug.

Etwas mehr Zeit sollte man hingegen für einen

Landgang in die Provinz einplanen. Dabei erleben

Sie den Canyon Sainte-Anne, den Wallfahrtsort

Sainte-Anne-de-Beaupré und die Orléans- Insel

im Sankt-Lorenz-Strom, wo Sie eine typische

Zuckerhütte (Sugar Shack) besuchen und köst -

liche Ahorntoffees (Maple Taffy) genießen.

Bonjour Montréal!

Französisches Savoir-vivre ist auch in Montréal

angesagt, wo MS Hamburg am frühen Morgen des

letzten Reisetages anlegt. Für alle Reisenden steht

noch eine Stadtrundfahrt auf dem Programm,

bevor es zurück nach Deutschland geht – es sei

denn, Sie verlängern das Reisevergnügen mit

einem unserer attraktiven Anschlussprogramme.

Erleben Sie dabei faszinierende kanadische

Metropolen, die Niagarafälle und auf Wunsch

sogar noch die Kanadischen Rockies. Oder

starten Sie alternativ zur Anschlusskreuzfahrt

mit MS Hamburg auf den Großen Seen – und

zwar zur schönsten Reisezeit vor der farbenprächtigen

Blätterkulisse des Indian Summer!

1 2

1.Leinen los! MS Hamburg vor der „Elphie“. 2. Lichtermeer. Montréal im

Abendglanz. 3. Klippenbewohner. Dem Papageientaucher begegnet man

im Nordatlantik immer wieder.

Von Hamburg nach Montréal

20-tägige Nordatlantik kreuzfahrt mit MS Hamburg

Reiseverlauf

Mi 28.8.: Individuelle Anreise.

Einschiffung in

Hamburg. 17 Uhr Abfahrt.

Do 29.8.: Auf See.

Fr 30.8.: Kirkwall (Orkney-

Inseln/Großbritannien).

Sa 31.8.: Lerwick (Shetland-

Inseln/Großbritannien).

So 1.9.: Auf See.

Mo 2.9.: Heimaey (Westmänner

inseln/Island).

Di 3.9.: Reykjavík (Island).

Mi 4.9.: Auf See.

Do 5.9.: Fahrt durch den

Prins Christian Sund (Grönland).

(Bei Eisgang wird

alternativ um das Kap Farvel

gekreuzt).

Fr 6.-Sa 7.9.: Südgrönland.

Geplante Anlaufstationen:

Qassiarsuk, Narsarsuaq,

Qaqortog, Passage Hvalsey

Church Ruins.

So 8.-Mo 9.9.: Auf See.

Di 10.9.: Corner Brook

(Neufundland/Kanada).

Mi 11.9.: Havre-St-Pierre

(Québec/Kanada).

Do 12.9.: Baie-Comeau

(Québec/Kanada).

Fr 13.9.: Fahrt auf dem Fluss

Saguenay. La Baie (Kanada).

Sa 14.9.: Québec (Kanada).

So 15.9.: Morgens Ankunft in

Montréal (Kanada). Stadtrundfahrt

und Rückflug nach

Deutschland.

Mo 16.9.: Ankunft in

Deutschland.

Reisepreis

Ab 4.340 Euro pro Person

bei Doppelbelegung in einer

Innenkabine.

Reisetermin

28.8.-16.9.2019

3

Optionale Anschlussprogramme

1. Kanadische Metropolen

und Niagarafälle:

15.-20.9.2019

Ab 1.290 Euro pro Person

im Doppel zimmer.

2. Kanadische Metro polen,

Niagarafälle und die

Kana dischen Rockies:

15.-23.9.2019

Ab 2.690 Euro pro Person

im Doppel zimmer.

3. Anschlusskreuzfahrt

Indian Summer auf den

Großen Seen:

15.9.-2.10.2019

Ab 3.899 Euro pro Person

in der Zweibett Innen kabine.

Infos & Buchung

In den ADAC Reisebüros oder

bei ADAC Mitglieder reisen:

Tel. 089 / 120 46 00

Fax 089 / 743 91 53

mitgliederreisen@

adac-reisen.de

www.adacreisen.de/

mitgliederreisen

Routen-, Programm- und Zeitenänderungen

vorbehalten. Ausflüge

sind nicht im Reisepreis enthalten.

1/2019 ADAC Reisewelt

11


Flusskreuzfahrt

Ein Sommer auf dem Fluss

Genießen Sie auf den französischen Traumflüssen Rhône

und Saône das einzigartige Savoir-vivre von MS Amadeus

Provence. Und lernen Sie bei entspannten Landgängen

weltberühmte Weinregionen und wunderbare Landschaften

hautnah kennen!

Flussvergnügen. MS Amadeus Provence lockt mit lässigem Infinitypool und Landgängen zum Lavendelfeld.

freunde verfeinerter Genüsse kommen

bei der Flusskreuzfahrt auf

Rhône und Saône voll auf ihre

Kosten. Das Vergnügen beginnt

schon in der Schlemmermetropole Lyon und

setzt sich dann im Mâconnais, dem größten

Weinanbaugebiet Burgunds, fort. Dort

steuern Sie „Georges Duboeuf’s Hameau du

Vin“ an, einen „Weinbahnhof“, in dem Sie

Wissenswertes über 2.000 Jahre Winzerkunst

erfahren und erlesene Weine verkosten.

Entlang der Weinstraße des Burgunds geht es

später nach Beaune, der Hauptstadt des

Burgunderweins. Dort besichtigen Sie das

Hôtel-Dieu und erleben in einem urigen Weinkeller

eine weitere Verkostung edler Rebsäfte.

Entlang der Flussläufe können Sie einige der

schönsten Kulturdenkmäler Frankreichs in

Augenschein nehmen. So führen Ausflüge

unter anderem zur Abtei von Cluny und zum

Pont du Gard, dem größten erhaltenen

Aquädukt der Antike. In Arles erzählt die

imposante Arena von der Römerzeit und in

Avignon bilden die weltberühmte Brücke und

der prachtvolle Papstpalast wunderbare

Fotomotive, ebenso wie andernorts Burgen

und Schlösser.

Naturfreunde werden sich einen Abstecher

zu den weißen Pferden und schwarzen

Stieren der Carmargue nicht nehmen lassen

und wohl auch die Schluchten der Ardèche

erkunden, die der Fluss im Laufe von Jahr-

millionen bis zu 300 Meter tief in den Kalksandstein

gefräst hat.

Ihr schwimmendes Hotel

Typisch provenzalisches Lebensgefühl genießen

Sie auch an Bord der AMADEUS

PROVENCE. Das erst 2017 in Dienst gestellte

Premium Schiff der Amadeus Flotte ist

exklusiv unter ADAC Flagge auf Rhône und

Saône unterwegs. Auf dem Flusskreuzer

werden Sie sich vom ersten Augenblick an wie

zu Hause fühlen. Dafür sorgen vor allem die

ungezwungene und herzliche Atmosphäre,

die modernste Ausstattung in edlem Design

und der erstklassige Service. Ein weitläufiges

Sonnendeck lädt zum Entspannen ein.

Fotos: Lüftner Cruises

12 ADAC Reisewelt 1/2019


Reise-info

Exklusiv unter

ADAC Flagge!

Auf Rhône

und Saône

8-tägige Flusskreuzfahrt

mit MS Amadeus Provence

Reiseverlauf

Do 4.7.: Lyon. Einschiffung,

dann heißt es „Leinen los!“

bei einem Glas Sekt.

Fr 5.7.: Mâcon. Ausflug* ins

Weinanbaugebiet Mâconnais

oder zur Abtei von Cluny.

Sa 6.7.: Chalon-sur-Saône.

Ausflug* entlang der Weinstraße

des Burgunds nach

Beaune mit Weinverkostung.

Nachmittags Ausflug* zur

Burg von Brancion und zum

Schloss von Cormatin.

So 7.7.: Lyon. Stadtrundfahrt*.

Mo 8.7.: Avignon. Besichtigung*

des berühmten Papstpalastes.

Ausflug* zum Pont

du Gard und nach Uzès.

Di 9.7.: Arles. Stadtrundgang*.

und Ausflug* in die Camargue.

Mi 10.7.: Châteauneuf-du-

Rhône und Le Pouzin.

Ausflug* zur Schlucht der

Ardèche. Kapitäns-Galadinner.

Do 11.7.: Ausschiffung in Lyon.

Reisepreis

Ab 1.759 Euro pro Person

in einer 2-Bett-Kabine.

Reisetermin

4.-11.7.2019

Optionales Vorprogramm

3.-4.7.2019: Eine Übernachtung

im 4-Sterne-Hotel Silky

by Happy Culture und Ausflug

ins mittelalterliche Pérouges

(180 Euro pro Person im DZ).

Infos & Buchung

In den ADAC Reisebüros oder

bei ADAC Mitglieder reisen:

Tel. 089 / 120 46 00

Fax 089 / 743 91 53

mitgliederreisen@

adac-reisen.de

www.adacreisen.de/

mitgliederreisen

Routen-, Programm- und Zeitenänderungen

vorbehalten.

*Ausflugsprogramm nicht im Reisepreis

enthalten. Pakete mit sechs

Ausflügen (245 Euro) oder zehn Ausflügen

(422 Euro) sind zubuchbar.

Fotos: Lüftner Cruises, shutterstock.com

Zudem verfügt die AMADEUS PROVENCE über ein eigenes Pooldeck

samt Infinity-Swimmingpool und Lido-Bar. Unvergessliche Aussichten

auf die Flusslandschaft ermöglicht die glasgeschützte Freiluft-Lounge

„River Terrace“ am Bug des Schiffes.

Die AMADEUS PROVENCE ist für ihre sehr gute Küche bekannt. Kuli -

narisch verwöhnt werden Sie zu allen Mahlzeiten in einer gemeinsamen

Sitzung im stilvollen Bordrestaurant. Mittags wird überdies ein

leichtes Buffet in der Panorama-Bar angerichtet. Ganz im Zeichen der

Unter haltung steht die geschmackvolle Panorama-Bar und im diskreten

Amadeus-Club können Sie den Tag bei einem Glas Wein zu Jazz- und

Klassik-Klängen Revue passieren lassen.

Stilvolle und moderne Rückzugsräume sind die Kabinen und Suiten. Sie

bieten unter anderem begehbare Kleiderschränke, große Badezimmer

und Flachbildschirm-TV. Besonders geräumig sind die Suiten auf dem

Mozart Deck (26 qm) mit begehbarem Balkon, gemütlicher Sitzecke und

luxuriösem Badezimmer. Willkommen an Bord!

1/2019 ADAC Reisewelt

13


Flusskreuzfahrt

Rhein feiern!

Pulsierende Metropolen, pittoreske Weinorte und phänomenale Burgen. Bei der ADAC Mitgliederreise mit

dem stilvollen Premium-Schiff AMADEUS SILVER II erleben Sie den Rhein samt seiner vielgestaltigen Uferlandschaften

in allen Facetten.

Verspielt. Burg Pfalzgrafenstein bei Kaub.

Bunt angestrahlte Burgen und

Schlösser. Bengalfeuer am Rheinufer,

die das Tal in ein geheimnisvolles

Licht tauchen. Grandiose

Höhenfeuerwerke, die sich im Fluss widerspiegeln.

Und mittendrin ein Konvoi illuminierter

Schiffe. Auch in diesem Jahr wird

„Rhein in Flammen“ den europäischen

Schicksalsstrom stimmungsvoll in Szene

setzen. Im Rahmen einer Flusskreuzfahrt von

Basel nach Amsterdam mit MS Amadeus

Silver II erleben Sie das sommerliche Feuerwerksevent

von Bord aus.

Überhaupt bietet die Schiffsreise auf dem

Rhein ein Feuerwerk grandioser Erlebnisse

und schöner Überraschungen. In Cochem

kommt zum Beispiel der beliebte Fernsehkoch

Johann Lafer an Bord der AMADEUS

SILVER II. Mit seinem Team bereitet er auf

dem Schiff ein 3-Gänge-Gourmet-Menü mit

korrespondierenden Weinen für Sie zu. Sie

werden restlos begeistert sein!

Rhein- und Weinromantik

1.232 Kilometer bahnt sich der Rhein seinen

Weg von der Quelle in den Schweizer Alpen

bis zur Mündung an der Nordsee. Auf Ihrer

achttägigen Reise erleben Sie mit der Schweiz,

Deutschland, Frankreich und den Niederlanden

vier Länder, die vom Rhein tief geprägt

wurden. Jeden Tag geht es auf zu neuen

Ufern, jagt ein Highlight das nächste. Landschaftlicher

Höhepunkt der Reise und Inbegriff

deutscher Rheinromantik ist das Obere

Mittelrheintal. Das UNESCO-Welterbegebiet

erstreckt sich auf 67 Kilometern entlang des

Durchbruchstals des Rheins zwischen Koblenz

und Bingen bzw. Rüdesheim. Dies ist die

Gegend, in der die Loreley Schiffer ins Verderben

führte und in der die Sagen von Rittern

und Drachen spielen. Höhenburgen sind

hier wie Perlen auf einer Schnur aufgereiht.

Rebstöcke kleben an Steilhängen und verträumte

Weinorte laden zur Einkehr ein. Und

überall bietet sich die Möglichkeit, leckere

Rebsäfte zu verkosten: Elsässer Gewürztraminer

in Obernai, Riesling in Boppard oder

Moselwein in Cochem – wohl bekomm’s!

Stadt, Land, Fluss

In zahlreichen Städten erhalten Sie während

der Kreuzfahrt tiefe Einblicke in die Kulturgeschichte

der Rheinregion. Basel bildet den

Auftakt, dann steht ein Landgang in Straßburg

auf dem Programm. Nachhaltige Eindrücke

wird dort vor allem das historische

Zentrum mit dem Straßburger Münster

Foto: shutterstock.com

14 ADAC Reisewelt 1/2019


Reise-info

Exklusiv unter

ADAC Flagge!

Von Basel nach Amsterdam

8-tägige Flusskreuzfahrt auf dem Rhein

mit MS Amadeus Silver II

Dom-Kulisse. Die AMADEUS SILVER II passiert Köln.

hinterlassen. Imposante Zeugnisse

kirchlicher und weltlicher Architektur

warten auch in Speyer und Heidelberg,

Koblenz erzählt Geschichten aus vergangenen

Zeiten. Weltoffen, tolerant und

multikulturell präsentiert sich Köln.

Pure Erholung an Bord

Die Tage an Bord der AMADEUS SILVER II

vergehen wie im Fluss. Erlebnisreiche

Landgänge wechseln sich mit entspannten

Auszeiten an Bord ab. Genießen Sie

die Behaglichkeit und die vielen Annehmlichkeiten

des stilvollen Schiffes nach

Herzens lust. Lassen Sie sich den ganzen

Tag lang von der gastfreundlichen Crew

verwöhnen. Erholen Sie sich im Liegestuhl

auf dem Sonnendeck und lernen

Sie nette Mitreisende ungezwungen bei

einem Drink an der Bar kennen. Unternehmen

Sie kulinarische Reisen im

Bordrestaurant und probieren Sie auch

die verführerischen Wiener Kaffeespezialitäten

im Café Vienna. Viel zu

früh kommt schließlich Amsterdam in

Sicht, der Endpunkt der Reise – es sei

denn, Sie verlängern das Vergnügen mit

einem optionalen Nachprogramm in

der zauberhaften Grachtenmetropole!

Reiseverlauf

Mi 7.8.: Einschiffung auf der

AMADEUS SILVER II in Basel und

Beginn der Kreuzfahrt bei einem

Glas Sekt.

Do 8.8.: Entdeckungstour* durch

Straßburg. Elsass-Erlebnis tour*

mit Weinverkostung.

Fr 9.8.: Stadtführung* in Speyer.

Ausflug* nach Heidel berg ab

Mannheim.

Sa 10.8.: Passage entlang der

Loreley. Stadtspaziergang* durch

Boppard. Abends er leben Sie

das Feuerwerksspektakel „Rhein

in Flammen“.

So 11.8.: Stadtrundgang* in

Cochem. Abends kommt Sterneund

Fernsehkoch Johann Lafer

an Bord und bereitet mit seinem

Team ein köstliches 3-Gänge-

Gourmet-Menü für Sie zu und

serviert Ihnen außerdem Aperitif,

Weißwein zur Vorspeise und Rot-

Star-Koch. Johann Lafer.

wein zum Hauptgang.

Mo 12.8.: Rundgang* durch

Koblenz.

Di 13.8.: Stadtrundgang*

in Köln mit Besichtigung des

Kölner Doms.

Mi 14.8.: Ankunft und Ausschiffung

in Amsterdam.

Reisepreis

Ab 1.690 Euro pro Person

in einer 2-Bett-Kabine.

Reisetermin

7.-14.8.2019

Optionales Vorprogramm

Basel: 6.-7.8.2019

Eine Übernachtung im 4-Sterne-

Hotel Radisson Blu, Stadt be sichtigung,

Besuch des Kunst museums

mit Führung, BaselCard (190 Euro

pro Person im DZ; nur Hotel

ohne Ausflug ab 80 Euro pro Person

im DZ).

Reise-Highlight. Rhein in Flammen.

Optionales Nachprogramm

Amsterdam: 14.-15.8.2019

Eine Über nach tung im

4-Sterne-Hotel NH Museum

Quarter. Grachten fahrt. Mittagessen

in einem typischen

Restaurant. Ausflug nach

Volen dam mit Besuch einer

Käserei (264 Euro pro Person

im DZ).

Infos & Buchung

In den ADAC Reisebüros oder

bei ADAC Mitgliederreisen:

Tel. 089 / 120 46 00

Fax 089 / 743 91 53

mitgliederreisen@

adac-reisen.de

www.adacreisen.de/

mitgliederreisen

Routen-, Programm- und Zeiten -

än derungen vorbehalten.

*Ausflugsprogramm nicht im Reisepreis

enthalten. Pakete mit fünf Ausflügen

(162 Euro) oder acht Ausflügen

(241 Euro) sind zubuchbar.

Fotos: Lüftner Cruises, shutterstock.com, Büro Lafer, Rhein in Flammen

In der Stadt. Budapest von seiner schönsten Seite.

Ab und bis Passau ins Donaudelta

Glanzvolle Metropolen, malerische Dörfer und grandiose

Naturwunder, dazu die Annehmlichkeiten eines schnittigen

Flusskreuzers. Unsere Schiffsreise exklusiv unter

ADAC Flagge vom 17.6. bis 1.7.2019 ist zurzeit bereits

ausgebucht. Aufgrund der großen Resonanz werden

wir diese beliebte Flussreise auch im Jahr 2020 anbieten.

Gerne können Sie sich schon jetzt unverbindlich vormerken

lassen für die Reise mit dem Premium Schiff

MS AMADEUS SILVER II ab und bis Passau ins Donaudelta

vom 27.6. bis zum 11.7.2020.

Der neue Prospekt zur Reise erscheint im Herbst 2019.

Auf dem Land. Pelikane im Donaudelta.

1/2019 ADAC Reisewelt

15


Segelkreuzfahrt

Segel setzen in der Adria

Azurblaues Meer, weiße Segel, eine schöne Küste und zauberhafte

Inseln: Kroatien mit der STAR FLYER ist ein echter Klassiker unter

ADAC Flagge. Auf dieser ausgesuchten Route ab und bis Venedig

wird der einwöchige Segeltörn nur für ADAC Mitglieder angeboten,

und zwar zur besten Reisezeit im September.

Zum Titelsong „Conquest Of Paradise“

aus dem Kolumbusfilm „1492“

legt die STAR FLYER in Venedig

ab und gleitet bei stimmungs ­

vollem Abendlicht durch den Giudecca­ Kanal

vorbei am Markusplatz in die Lagune. Die

Ausfahrt mit dem Windjammer ist ein erster

Vor geschmack auf die vielen Höhepunkte,

die bei der Kreuzfahrt mit der STAR FLYER

in den nächsten Tagen folgen werden.

Ein entspannter Tag auf See

Unter weißen Segeln fährt der strahlend

weiße Windjammer hinaus aufs Adriatische

Meer, 310 Seemeilen sind es bis hinunter

nach Dubrovnik. Dabei befahren Sie die See

wie vor 150 Jahren und genießen höchsten

Kreuzfahrt-Komfort. Gut zu wissen, dass

sich hinter der historischen Kulisse mit auf

Hochglanz polierten Messingapplikationen

und warmen Holzdecks modernste nautische

Technik verbirgt.

Den ersten Tag verbringen Sie auf See und

haben somit Gelegenheit, sich mit dem

4-Mast-Großsegler und seinem sportlich-legeren

Lifestyle vertraut zu machen. Erholen Sie

sich auf dem Sonnendeck, erfrischen Sie sich

im kleinen Pool und schließen Sie bei einem

Drink an der Bar erste Bekanntschaften.

Angenehm: An Deck können Sie sich völlig

ungezwungen bewegen, denn steife Etikette,

feste Tischordnung, Smoking oder Abendkleid

sind auf der STAR FLYER kein Thema.

Immer sind Sie nah dran am Schiff, erleben,

wie der Großsegler wenige Minuten nach dem

Verlassen eines Hafens aufgetakelt ist, und

wie er von der Kraft des Windes angetrieben

wird. Sie können beim Setzen der Riesensegel

mit anpacken, bis sich diese im Wind aufplustern.

Und wenn Sie die Gischt auf der

Haut spüren möchten, fliegen Sie im Bugsprietnetz

übers Meer.

Das Paradies auf Erden

„Wer das Paradies auf Erden sucht, soll nach

Dubrovnik kommen“, fand der britische

Schriftsteller George Bernhard Shaw bereits

1929. Und die Perle der Adria hat nichts

von ihrem Glanz verloren. Die vom Meer

umspülte Altstadt thront auf einem vorgelagerten

Felsen, umschlossen von einer

25 Meter hohen und sechs Meter dicken

Stadtmauer. Lassen Sie es sich nicht entgehen,

die Altstadt auf dem Mauerkranz zu

umrunden, sensa tionelle Ausblicke auf den

Ort und das Meer warten auf Sie. Und falls

Ihnen die Gemäuer irgendwie bekannt

vorkommen: Dubrovnik diente als Drehort

der populären US-Fantasy-Serie „Game of

Thrones“. Nach dem Sight seeing trifft man

Foto: Star Clippers

16 ADAC Reisewelt 1/2019


Reise-info

Exklusiv unter

ADAC Flagge!

Kurs

Kroatien

8-tägige SEGELKREUZFAHRT

mit der STAR Flyer

Reiseverlauf

Sa 14.9.: Nachmittags Einschiffung

auf die STAR FLYER

in Venedig (Italien). Am Abend

Beginn der Schiffsreise.

So 15.9.: Entspannung auf See.

Mo 16.9.: Dubrovnik (Kroatien).

Di 17.9.: Insel Mljet (Kroatien)

und Insel Lastovo (Kroatien).

Mi 18.9.: Trogir (Kroatien).

Do 19.9.: Zadar (Kroatien).

Fr 20.9.: Rovinj (Kroatien).

Sa 21.9.: Morgens Fahrt durch

die Lagune nach Venedig

Optionales

Vor- und Nach programm

Verlängern Sie Ihre Reise

durch ein Vor- und/oder

Nachprogramm in Venedig mit

zwei Übernachtungen im

schönen Hotel Papadopoli

Venezia – MGallery by Sofitel.

Das 4-Sterne-Hotel liegt

im historischen Viertel Santa

Croce nahe dem Canal

Grande.

Häusermeer. Blick übers historische Dubrovnik.

Wasserfall-Paradies. In Kroatiens

Krka-Nationalpark.

Fotos: Star Clippers, shutterstock.com

sich auf der schnurgeraden Flaniermeile Stradun. Dort laden kleine Lokale

zur Einkehr ein. Da das Schiff bis 23 Uhr vor der Altstadt liegt, lohnt

auch noch ein gemütlicher Bummel am Abend, wenn die Tagestouristen die

Stadt längst verlassen haben.

Malerische Inseln

Von Dubrovnik aus nimmt die STAR FLYER Kurs auf Kroatiens glasklare Küstengewässer,

eine mediterrane Zauberlandschaft mit über 1.000 vor gelagerten

Inseln, malerischen Buchten und romantischen Städten. Erste Etappenziele in

Dalmatien sind die Inselchen Mljet und Lastovo, die Sie mit schiffseigenen

Tenderbooten bequem erreichen. In zauberhafter Natur wandeln Sie auf den

Spuren von Odysseus, der sein Herz, so sagt die Legende, auf der immergrünen

Insel an die Nymphe Kalypso verlor und gleich sieben Jahre blieb. Mit Mljet,

wo es nach Lorbeer und Aleppo­ Kiefern duftet, hat er sich für die Romanze

nun wirklich nicht den schlechtesten Ort ausgesucht. Das unbekannte Lastovo

galt einst als berüchtigtes Piraten nest, war später mili tärisches Schutzgebiet

und ist heute ein echter Geheim tipp in der dalma ti nischen Inselwelt. Im

Hauptort der noch sehr ursprünglichen Insel gibt es eine Überraschung: Das

ADAC Team und Bewohner erwarten Sie mit einem Imbiss und lokaler Folklore.

Adria-Perlen

Ganz entspannt, ohne lästiges Kofferpacken, geht es mit dem schwimmenden

Hotel nun von Ort zu Ort an Kroatiens Küste entlang. Zuerst kommt das

malerische Hafenstädtchen Trogir in Sicht. Bummeln Sie dort nach Herzenslust

durch die verwinkelten Gassen der mittelalterlichen Altstadt, die auf

einer vorgelagerten Insel liegt und wie aus der Zeit gefallen scheint. Hier hat

sich städtebaulich seit Jahrhunderten nichts verändert. Ebenfalls auf einer

kleinen Insel liegt der 3.000 Jahre alte historische Kern von Zadar mit römischen

Ruinen und mittelalterlichen Kirchen, lebhaften Märkten und einladenden

Straßencafés. Tipp: Von Zadar bietet sich ein Ausflug zu den Krka-Wasserfällen

an, die in den 1960-Jahren zur Kulisse von zahlreichen Szenen in den

Winnetou-Filmen wurden.

Ein weiteres Bilderbuchörtchen ist Rovinj, weiter nördlich in Istrien gelegen.

Das fotogene Stadtbild und zahlreiche nette Lokale machen den Ort zu einem

beliebten Touristenziel. An der Hafenpromenade könnten Sie den Landgang in

Rovinj mit luftgetrocknetem Schinken („Prsut“) und einem Gläschen Malvazija,

dem kräftigen Weißwein der Region, ausklingen lassen. Wenn Sie den Blick

dann übers Meer nach Westen richten, so ist dort Venedig zu erahnen, wo die

Segelkreuzfahrt mit der STAR FLYER am nächsten Morgen endet.

(Italien) und Aus schiffung.

Reisepreis

Ab 2.190 Euro pro Person bei

Doppelbelegung in einer

Innen kabine der Kategorie 6.

Ihre ADAC Premium-

Vorteile

• Ab und bis Venedig zur

besten Reisezeit

• Bordbetreuung durch

ADAC Reiseleitung

• Bordtrinkgelder

in klusive

Reisetermin

14.-21.9.2019

An- und Rückreise

Gerne informieren wir Sie

über individuelle Anreisemöglich

keiten!

Infos & Buchung

In den ADAC Reisebüros oder

bei ADAC Mitglieder reisen:

Tel. 089 / 120 46 00

Fax 089 / 743 91 53

mitgliederreisen@

adac-reisen.de

www.adacreisen.de/

mitgliederreisen

Routen-, Programm- und Zeitenän

derungen vorbehalten. Ausflüge

sind nicht im Reisepreis enthalten.

Buchung und Bezahlung der Ausflüge

erfolgt an Bord.

1/2019 ADAC Reisewelt

17


Hochseekreuzfahrt

Weltmeere ahoi!

Einmal mit dem Kreuzfahrtschiff um die ganze Welt! Das ist für viele einer der

ganz großen Lebens träume. An Bord von MS Astor wird er wahr. In 123 Tagen

lädt das kleine Kreuzfahrtschiff zur großen Fahrt um den Globus ein. Wir freuen

uns sehr, dass wir für ADAC Mitglieder Kabinen auf dieser außergewöhnlichen

Reise sichern konnten.

Bequemer geht’s nicht: Die Weltreise

beginnt und endet in deutschen

Häfen. Mithin entfällt eine lange,

umständliche Anreise. Quasi vor

der Haustür starten Sie in die weite Welt. Los

geht’s am 15. Dezember 2019 in Hamburg,

dann sagen Sie dem grauen Alltag bis zur

Rückkehr am 15. April 2020 in Bremerhaven

adieu. Vor Ihnen liegen 123 Tage, ein Meer

von Zeit. Vier Kontinente warten darauf, von

Ihnen entdeckt zu werden. Sie werden grandiose

Landschaften sehen und exotische

Kulturen kennenlernen, Menschen zahlreicher

Ethnien begegnen und Eindrücke sammeln,

die Sie ein Leben lang begleiten werden.

Zuhause auf Zeit

Die ersten Tage verbringen Sie auf See, haben

also reichlich Zeit, sich mit Schiff und Bordleben

vertraut zu machen – und mit Ihrer

Kabine, die ja länger Ihr Zuhause auf See

sein wird. 289 Kabinen und Suiten – 2010

um fassend renoviert – stehen in zehn Katego

rien zur Wahl. Alle Unterkünfte haben

Klima anlage, TV-Flachbildschirme, Safe,

Radio, Telefon sowie Föhn und Schminkspiegel

im Duschbad. Welche Kategorie es

wird, hängt vom Geschmack und Geldbeutel

ab. Wer die meiste Zeit an Bord oder Land

verbringt, wird sich wohl für eine preisattraktive

Innenkabine entscheiden. Diese sind

harmonisch eingerichtet und erweisen sich

auf ca. 13 qm als gemütliche Rückzugsorte.

Blick aufs Meer gewähren die Außenkabinen.

Besonders großzügig bemessen sind Innenund

Außensuiten (26 qm), wobei die Außen­

Foto: TransOcean Kreuzfahrten/Justin de Reuck

18 ADAC Reisewelt 1/2019


Musikgenuss. Tango wird in Buenos Aires auch auf

den Straßen getanzt.

maritimer Eleganz vom Bug bis zum Heck hat

das Schiff genau die richtige Größe, um sich

auf den Weltmeeren zu Hause zu fühlen.

Und da an Bord nicht mehr als 570 Gäste

Platz finden, ist man im Kreise Gleichgesinnter

unter sich. Überhaupt wird Ihnen jeder

Wunsch von den Augen abgelesen, denn

die professionelle und herzliche Crew kümmert

sich von früh bis spät darum, dass Sie

rundum zufrieden sind und jeder Tag zum

unvergesslichen Erlebnis wird.

Foto: englishinbsas/shutterstock.com

suiten über bodentiefe Fenster verfügen.

Mit 48 bzw. 59 qm sind die Senatoren-Suiten

sowie die Astor-Suite die größten Kategorien

an Bord. Sie bieten zudem zusätzliche

An nehm lich keiten wie Bademantel und

Willkommensgruß.

Eine Zweibett-Innenkabine ist für ADAC

Mitglieder ab 13.990 Euro pro Person zu

haben. Viel Geld, aber wenn man bedenkt,

was bei dieser Weltreise alles inklusive ist,

relativieren sich die Gesamtkosten. Mit

einem Tagespreis von 113,74 Euro pro Person

Südafrika live! MS Astor

vor der Kulisse Kapstadts

und des Tafelbergs.

geht es los, und das ist fair, denn schließlich

sind Transport, Übernachtung, volle

Verpflegung, Unterhaltung und viele Extras

bereits inklusive.

Familiäre Atmosphäre

Die im Vergleich zu Ozeanriesen kleine

ASTOR ist wie geschaffen für große Fahrten.

Das werden Sie schon spüren, wenn Sie zur

Ausfahrt in Hamburg an Deck stehen und den

Besuchern auf der Aussichtsplattform der

Elbphilhar monie zuwinken. Mit 177 Metern

Erfüllte Tage an Bord

Mit der ASTOR werden Sie schnell Freundschaft

schließen. Alles ist überschaubar,

verlaufen wird sich hier keiner. Auf sieben

Decks bietet das Schiff Platz für Erlebnis,

Spaß und Entspannung. Wer Gesellschaft

sucht, wird sie finden. Wer Ruhe mag, kann

sie haben. Langweilig wird’s nie. Aktive

Kreuzfahrer trifft man beim Workout im

modernen Fitnesscenter, auf Joggingparcours

und Volleyballfeld oder an den Tischtennisplatten

auf dem Sportdeck. Erfrischung

garantieren zwei Pools (innen und außen),

Relaxen ist im Wellness- und Beautybereich

mit Sauna, Solarium und Massageservice

angesagt. Gerne trifft man sich auch im

gemüt lichen Spielzimmer, greift in der

Bibliothek zu einem guten Buch, schaut in

der Bordboutique oder beim Juwelier vorbei

und hängt an den Lippen der Lektoren,

die mit interessanten Vorträgen auf Landgänge

vorbereiten. Abends erwartet Sie dann ein

1/2019 ADAC Reisewelt

19


Hochseekreuzfahrt

Aufbruch. Das Denkmal

der Entdeckungen in

Lissa bons Stadtteil Belém.

kurzweiliges Unterhaltungsprogramm. In einer der fünf

Bars und Lounges klingt der Tag schließlich aus, gerne bei

klassischer Klaviermusik im „Captains Club“.

Kulinarische Weltreise

Die große Fahrt mit der ASTOR ist auch eine kulinarische

Weltreise. Sie werden sich fühlen wie im Schlaraffenland,

denn zu jeder Zeit warten vorzügliche Genüsse in vier

Restaurants auf Sie. Feinste Menüs werden zu zwei

Tischzeiten im „Waldorf-Restaurant“ serviert, üppige

Buffets locken im „Übersee-Club“. Mit maximal 36 Gästen

bieten die beiden Spezialitätenrestaurants „Admiral’s

Salon“ und „Commodore’s Salon“ (teilweise gegen Aufpreis)

überdies exklusive Menüs und eine persönliche

Atmosphäre. Die verschiedenen Bars im Innen- und

Außenbereich laden zu leckeren Cocktails und kühlen

Longdrinks oder einem frisch gezapften Bier ein. Neben

Frühstück, Mittag- und Abendessen wird nachmittags

zusätzlich Kaffee, Tee und Gebäck serviert. Ein Mitternachtssnack

beschließt jeden Tag.

Auf groSSer Fahrt

Mit dem schwimmenden Hotel im Schlepptau geht es auf

große Fahrt. Die mit Bedacht zusammengestellte Route

führt zuerst von Madeira und den Kapverden über den

Atlantik nach Brasilien. Dort begeistert Salvador de Bahia

mit afroamerikanischem Flair und der Lebensfreude der

Menschen, bevor die Kreuzfahrt Ihrem ersten Höhepunkt

entgegensteuert: Lassen Sie die Korken knallen und

starten Sie vor der großartigen Kulisse Rio de Janeiros

mit einem großem Feuerwerk ins neue Jahr 2020!

Fließend und in aller Ruhe erleben Sie im weiteren Reiseverlauf

den Übergang der Kulturkreise. Eben noch

Zucker hut und Copacabana, nun schon Tango-Flair

in Buenos Aires. Weiter auf Kurs Süd tauchen dann die

einsamen Küsten Feuerlands am Horizont auf, bald

bringt Sie der Beagle-Kanal in die fantastische und

unwirkliche Welt der Chilenischen Fjorde mit weißblauen

Eisbergen, Gletschern und Seen.

Mit jeder neuen Etappe steigt die Stimmung an Bord.

Man fühlt sich energiegeladen und vital. Die immer

Kolossal. Die rätselhaften Steinfiguren auf der Osterinsel.

Nah am Wasser. Perth liegt an Australiens Südwestküste.

Weltreise-Impressionen. Leopard in Südafrika, Palmen auf Moorea, nette Menschen in Salvador de Bahia und rote Dünen in Namibia.

20 ADAC Reisewelt 1/2019


Reise-info

Fotos: shutterstock.com, nitpicker/shutterstock.com (linke Seite). TransOcean Kreuzfahrten/Tom Jasny (rechte Seite).

neuen Abenteuer halten jeden in Bewegung.

Die Sinne sind geschärft und die

Neugier will gestillt werden. Noch sind die

Leinen nicht los, da freut man sich schon

auf die nächsten Wunder, die mit der

ASTOR so unsagbar bequem erreicht

werden. Das gilt be sonders für so isoliert

gelegene Flecken wie Pitcairn (wo einst

die Bounty landete) und die mystische

Osterinsel, wo mächtige Steinkolosse als

stumme Zeugen einer sagenumwobenen

Kultur in den Himmel ragen.

Anschließend nimmt der Kapitän Kurs

auf die Südsee. Sieben paradiesische

Inseln samt ihrer sanftmütigen Menschen

werden dort Ihr Herz erobern. Das

Plätschern des Meeres am blütenweißen

Traumstrand, das leise Rascheln der

Palmenblätter, die schmeichelnden

Melodien der Ukulelen und die warmherzige

Gastfreundschaft der Menschen

bleiben noch lange im Sinn.

Wie im Film ziehen die idyllischen Szenen

auf Tahiti und Bora Bora, den Cookinseln

und Tonga vorbei, dann wird in Neuseeland,

Australien und Tasmanien ein

weiteres Kreuzfahrt-Kapitel aufgeschlagen.

In Neuseeland erwartet Sie Maori-Kultur

in Rotorua und in Australien erleben Sie

die kosmopolitischen Städte Sydney,

Melbourne und Perth, aber auch endlose

Strände, faszinierende Landschaften und

beeindruckende Tierwelten, zum Beispiel

auf der idyllischen Känguru­ Insel.

Quer über den Indischen Ozean geht es –

nach Zwischenstopps auf Mauritius und

La Réunion – zum afrikanischen Festland.

Dort starten Sie von Mosambiks Hauptstadt

Maputo aus zu einer Big Five Safari

in Südafrikas berühmten Kruger-Nationalpark.

Beladen mit Eindrücken wilder

Natur geht es anschließend nach Kapstadt

mit Tafelberg, Weinland und Waterfront.

Schließlich umrundet MS Astor das Kap

der Guten Hoffnung. Noch ein Abstecher

zu den orangenen Dünen der Namib-

Wüste und eine Stippvisite zu Napoleons

Schicksalsinsel St. Helena, dann geht es

mit dem Frühling langsam zurück nach

Europa. Und wenn Sie die Reise am

letzten Abend an Bord der ASTOR Revue

passieren lassen, werden Sie sich vielleicht

fragen: Wo ist nur die Zeit geblieben?

Weltreise mit MS Astor

123-tägige Kreuzfahrt von Hamburg nach Bremerhaven

Reiseverlauf

So 15.12.: Individuelle Anreise

nach Hamburg. Mittags

Einschiffung auf MS Astor.

Fr 20.12.: Funchal, Madeira

(Portugal).

Mo 23.12.: Mindelo, São

Vicente (Kapverden).

So 29.12.: Salvador de Bahia

(Brasilien).

Di 31.12.: Silvester vor Rio de

Janeiro (Brasilien).

Mi 1.1.: Rio de Janeiro.

Sa 4.1.: Montevideo (Uruguay).

So 5.1.: Buenos Aires (Argentinien).

Mo 6.1.: Buenos Aires.

Mi 8.1.: Puerto Madryn

(Argentinien).

Sa 11.1.: Ushuaia (Argentinien).

So 12.1.: Ushuaia. Beagle-Kanal

& Chilenische Fjorde.

Do 16.1.: Puerto Montt (Chile).

Sa 18.1.: Valparaíso (Chile).

Mo 20.1.: Robinson Crusoe,

Juan-Fernández-Inseln (Chile).

Sa 25.1.: Hanga Roa, Oster insel

(Chile).

Mi 29.1.: Pitcairn, Pit cairn inseln

(Britisches Über see gebiet).

Sa 1. + So 2.2.: Rangiroa,

Tuamotu-Archi pel (Französisch-

Poly nesien).

Mo 3.2.: Papeete (Französisch-

Polynesien).

Di 4.2.: Moorea (Französisch-

Polynesien).

Mi 5.2.: Raiatea. Bora Bora

(Französisch-Polynesien).

Do 6.2.: Bora Bora.

Sa 8.2.: Rarotonga (Cook inseln).

(11.02. entfällt; Internationale

Datumsgrenze)

Mi 12.2.: Nuku'alofa (Tonga).

Sa 15.2.: Passage Hauraki-Golf.

Auckland (Neuseeland).

So 16.2.: Auckland.

Mo 17.2.: Tauranga (für

Rotorua) (Neuseeland).

Mi 19.2.: Christchurch (Neuseeland).

So 23. + Mo 24.2.: Sydney

(Austra lien).

Mi 26.2.: Burnie, Tasmanien

(Australien).

Do 27.2.: Melbourne (Australien).

Sa 29.2.: Penneshaw,

Känguru-Insel (Australien).

Mi 4.3.: Fremantle/Perth

(Australien).

Fr 13.3.: Port Louis (Mauritius).

Sa 14.3.: Pointe des Galets

(Réunion).

Mi 18.3.: Maputo (für Kruger-

Nationalpark) (Mosambik)

Do 19.3.: Richards Bay (Südafrika)

Fr 20.3.: Durban (Südafrika)

So 22.3.: Mossel Bay (Südafrika)

Mo 23. + Di 24.3.: Kapstadt

(Süd afrika).

Fr 27.3.: Walvis Bay (Namibia).

Di 31.3.: Jamestown, St. Helena

(Britisches Überseegebiet).

Mo 6.4.: Praia, Santiago (Kapverden).

Do 9.4.: Santa Cruz de

Tenerife, Kanaren (Spanien).

Sa 11.4.: Lissabon (Portugal).

Mi 15.4.: Bremerhaven.

Ausschiffung und individuelle

Rückreise.

Nicht genannte Tage sind

Seetage.

Reisepreis

Ab 13.990 Euro pro Person

(Kabinenkategorie 2-Bett Glück

innen).

Ihre ADAC Premium-

Vorteile

• Sparpreise in allen Kate gorien

• RIT-Bahnfahrkarte ohne

Zugbindung nach Hamburg

und von Bremerhaven eingeschlossen

• Bordguthaben von 500 Euro

pro Person

Reisetermin

15.12.2019-15.4.2020

Infos & Buchung

In den ADAC Reisebüros oder

bei ADAC Mitglieder reisen:

Tel. 089 / 120 46 00

Fax 089 / 743 91 53

mitgliederreisen@

adac-reisen.de

www.adacreisen.de/

mitgliederreisen

Routen-, Programm- und Zeiten -

änderungen vorbehalten. Ausflüge

sind nicht im Reisepreis enthalten.

1/2019 ADAC Reisewelt

21


Hochseekreuzfahrt

Mit Stil

über

den Ozean

Lust auf eine Kreuzfahrt der Extraklasse?

Dann erleben Sie die beste Zeit der Welt

bei einer Traumreise an Bord der EUROPA.

MS Europa. Das kleine Schiff erfüllt große Reiseträume in den schönsten Kreuzfahrtrevieren der Welt.

Höchster Komfort, Spitzengastronomie

und ein stilvolles Spa, dazu

perfekte Gastlichkeit und ein

individueller Service. MS Europa

setzt Maßstäbe auf dem Meer. Nicht ohne

Grund ist sie – wie ihre Schwester, die

EUROPA 2 – laut Berlitz Cruise Guide 2019

das beste Kreuzfahrtschiff der Welt. Die

weiße Lady ruht sich jedoch nicht auf ihren

Lor beeren aus, sondern geht mit der Zeit:

So wird sich das bildschöne Kreuzfahrtschiff

nach einem Werftaufenthalt im Oktober

2019 mit zahl reichen Innovationen und in

zeitgemäßem Luxus präsentierten. Wie

modern und leger die „neue“ EUROPA dann

geworden ist, können Sie als Gast von ADAC

Mitgliederreisen per sönlich erleben, wenn das

Schiff vom 17. November 2019 bis 22. März

2020 von Zypern nach San Francisco unterwegs

ist. Sie können zwischen acht Teilstrecken

wählen, die jeweils separat buchbar, aber auch

miteinander kom binierbar sind, bis hin zur

ganzen Kombireise (mehr dazu auf den Seiten

24 und 25).

Diskrete Aufmerksamkeit

Unterwegs zu den schönsten Zielen der Welt

wird der Aufenthalt an Bord von MS Europa

selbst zum einzigartigen Erlebnis. Und Sie

werden es vom ersten Moment an spüren:

Es ist diese ganz eigene Atmosphäre, die jede

Reise mit der EUROPA so besonders macht.

Das beginnt mit der Begrüßung durch die

Crew und setzt sich bis zum Ende der Reise

fort. Jederzeit können Sie sich auf die

Deutsch sprechende Mannschaft verlassen,

die mit diskreter Aufmerksamkeit und

einem Blick fürs Detail gerne individuelle

Wünsche erfüllt.

Allein das außergewöhnliche Crew-Gäste-

Verhältnis von nahezu 1:1 sorgt für eine persönliche

Atmosphäre, die sich in spirierend

auf das Miteinander der maximal 400 Passagiere

auswirkt. Durch die konzeptionelle Neuausrichtung

der EUROPA wird das zwang lose

Lebensgefühl an Bord nochmals gefördert.

Smoking und Krawatte weichen einem

moderneren Dresscode, die klassischen

Gala-Abende und Kapitäns- Dinner werden

durch moderne Formate abgelöst.

Genuss auf höchstem Niveau

Ganz neu präsentiert sich nach der Werftzeit

das kulinarische Angebot in den fünf

Restaurants. Im Europa Restaurant wird die

freie Tischplatzwahl eingeführt, was mehr

Flexi bilität und Individualität er möglicht.

Zudem verdoppelt sich dort die Anzahl der

Zweier tische auf nahezu 50.

Moderne Anpassungen an Bord erfahren

auch das Venezia Restaurant und das Lido

Café. In seinem schwimmenden Restaurant

„The Globe by Kevin Fehling“ wird der

Foto: Hapag Lloyd Cruises

22 ADAC Reisewelt 1/2019


Kreuzfahrt-Cocktail. Ein Drink an der Reling, ein köstliches Menü, eine spannende Zodiac-Tour, ein bisschen Sport an Deck und einladende Suiten: Auf MS Europa stimmt

der Mix, der jede Kreuzfahrt zum unvergesslichen Erlebnis macht!

Fotos: Hapag Lloyd Cruises, Hapag Lloyd Cruises/Damir Begovic

Drei-Sterne-Koch künftig Klassiker modern

interpretieren. Darüber hinaus entsteht

ein zusätzliches Restaurant: Das „Pearls“ auf

Deck 7, mit einer Außenterrasse am Heck,

wird Variationen von Seafood und Tapas

anbieten. Fünf Bars an Bord der EUROPA

ver sprechen gesellige Stunden, und wenn

die Sonne im Meer versinkt, lädt die Sansibar

zum Aperitif auf dem Bellevue Deck ein.

Ein Mitter nachts imbiss beschließt den Tag.

Guten Appetit!

Entspannte Tage an Bord

An Bord von MS Europa ist pure Entspannung

angesagt. Lehnen Sie sich im bequemen

Deckchair am eleganten Pool zurück oder

lassen Sie sich im OCEAN SPA rundum

verwöhnen. Neu auf der EUROPA ist zudem

das ganzheitliche Fitness- und Wellbeing-

Konzept „EUROPA Refresh“. Dabei gehen

Fitness, Gesundheit und Entspannung

Hand in Hand. So werden an Bord innovative

Kurse nach dem bekannten „Les Mills“-

Trainings konzept angeboten. Mit Ernährungsworkshops

in Zusammenarbeit mit der

Medizinerin und Autorin Dr. Anne Fleck

wird der Trend zu gesunder Ernährung aufgenommen.

In Form halten kann man sich außerdem im

Fitnessraum und am Golfsimulator. Lesungen,

Kabarett und Musik auf Spitzeniveau runden

das Vergnügen ab. Auch die Lektorenvorträge

sollten Sie sich nicht entgehen lassen, denn

sie bereiten fachkundig auf die angesteuerten

Zielgebiete und dortige Landgänge vor.

Elegante Suiten

Die EUROPA hat ausschließlich Suiten. Sie

sind durchweg elegant und mit ausgewählten

Accessoires einge richtet. Freuen Sie sich

auf Ihr privates Reich mit großzügigem Schnitt,

exklusiver Einrichtung und natürlich mit

Meerblick. Wunderbare private Rückzugsorte

sind die Veranda Suiten (27 qm) mit optisch

getrenntem Wohn- und Schlafbereich. Der

Clou in den SPA-Suiten ist die beleuchtete

Whirlpool- Badewanne, und in den Penthouse

Deluxe Suiten (45 qm) ge nießen Sie einen

persönlichen Butlerservice.

Ausgesuchte Routen

Wohin die Reise geht, bestimmt bei der

EUROPA ein außergewöhnliches Routenkonzept,

das jedes Jahr neu zusammengestellt

wird und rund um den Globus führt.

Durch die besondere Größe des Schiffes

entdecken Sie dabei auch die Hotspots, die

für große Schiffe unerreichbar sind – nehmen

Sie Kurs auf entlegene Buchten und erleben

Sie unberührte Orte hautnah. Bestes Beispiel

dafür ist die Traumreise, die in acht

Etappen von Zypern nach San Francisco führt.

Herzlich willkommen an Bord!

1/2019 ADAC Reisewelt

23


Hochseekreuzfahrt

Etappe 1: Kurs auf maximale Entschleunigung

Von Limassol (Zypern) nach Dubai (VAE)

Reisetermin: 17.11.-28.11.2019 (12 Tage)

Nehmen Sie Kurs auf maximale Entschleunigung von Zypern durch

den Suezkanal (Tagespassage) nach Dubai, der Glitzermetropole in

der Wüste.

Tipp: In Dubai ist ein traditionelles Dinner in der Wüste zubuchbar.

Preis: Ab 3.430 Euro* pro Person in der Garantie Suite.

Etappe 2: Auf ins arabische Gestern und Morgen!

Von Dubai nach Dubai (VAE)

Reisetermin: 27.11.-6.12.2019 (10 Tage)

Unternehmen Sie eine Reise in das arabische Gestern und Morgen

von Dubai (VAE) über Khasab (Oman), Maskat (Oman), Mina Khalifa

(Bahrain), Doha (Katar) und Abu Dhabi (VAE).

Tipp: Ein spezielles Golfpaket ist auf Anfrage zubuchbar.

Preis: Ab 5.140 Euro* pro Person in der Garantie Suite.

Luxuskreuzfahrten mit MS Europa

Mit der EUROPA geht es zu den schönsten Zielen zwischen Mittelmeer und kalifornischer Pazifikküste. Jede

der acht Etappen ist eine Traumreise für sich. Oder Sie sichern sich attraktive Rabatte und buchen gleich

die komplette Reise. Wofür Sie sich auch immer entscheiden werden: Als ADAC Mitglied kommen Sie stets

in den Genuss exklusiver Vorteile und Specials!

Etappe 3: Exotische Farben

und Düfte Asiens

Von Dubai (VAE) nach Singapur

Reisetermin: 5.12.-21.12.2019

(17 Tage)

Namaste! Exotische Farben

und Düfte Asiens erleben

Sie von Dubai (VAE) über

Mormu gao (Indien), Cochin

(Indien), Galle (Sri Lanka),

Port Kelang (Malaysia) bis

nach Singapur.

Tipp: In Singapur ist ein

Ausflug zur Parklandschaft

Gardens by the Bay zubuchbar.

Preis: Ab 6.236 Euro* pro

Person in der Garantie Suite.

ADAC Vorteil: Genießerpaket

im Wert von 500 Euro pro

Person für Landausflüge, Getränke

und SPA.

Etappe 4: Fantastischer Jahreswechsel in Südostasien

Von Singapur nach Hongkong (China)

Reisetermin: 19.12.2019-6.1.2020 (19 Tage)

Einen fantastischen Jahreswechsel in Südostasien erleben Sie auf der

Strecke von Singapur über Ko Samui und Ko Kut (Thailand), Phu Quoc,

Ho Chi Minh Stadt, Nha Trang, die Halong Bucht (alle Vietnam) und

Sanya auf Hainan (China) nach Hongkong (China).

Tipp: In Vietnam führen zubuchbare Ausflüge zu buddhistischen

Tempeln und in die Kaiserstadt Hue.

Preis: Ab 12.430 Euro* pro Person in der Veranda Suite, Kat. 4.

ADAC Vorteil: Genießerpaket im Wert von 150 Euro pro Person für

Landausflüge, Getränke und SPA.

Fotos: Hapag Lloyd Cruises, shutterstock.com

24 ADAC Reisewelt 1/2019


Etappe 5: Jahresauftakt an Südostasiens Stränden

Von Hongkong (China) nach Bali (Indonesien)

Reisetermin: 4.1.-21.1.2020 (18 Tage)

Genießen Sie die Faszination ferner Küsten von Hongkong

(China) über Boracay, El Nido, Puerto Princesa

(Philippinen), Kota Kinabalu, Sandakan (Malaysia),

Pare pare, Komodo (Indonesien) bis nach Bali, die Insel

der Götter.

Tipp: Zubuchbare Ausflüge führen auf Borneo zu

Orang-Utans.

Preis: Ab 8.486 Euro*

pro Person in der

Garantie Suite.

ADAC Vorteil: Genießerpaket

im Wert von

200 Euro pro Person

für Landausflüge,

Getränke und SPA.

Etappe 6: Down Under in seinen schönsten Farben

Von Bali (Indonesien) nach Melbourne (Australien)

Reisetermin: 19.1.-9.2.2020 (22 Tage)

Sie nehmen Kurs auf die Trauminsel Padar Island

(Indonesien) und entdecken anschließend Australien

von seiner faszinierendsten Seite. Von Darwin geht

es nach Yirrkala, Thursday Island, Cairns, Middle Percy,

Sydney und in die Gartenstadt Melbourne.

Tipp: Ein Golfpaket ist auf Anfrage buchbar.

Preis: Ab 10.271 Euro* pro Person in der Garantie Suite.

ADAC Vorteil: Genießerpaket im Wert von 150 Euro

pro Person für Landausflüge, Getränke und SPA.

Eingeschlossene

Leistungen

• Kreuzfahrt in der

gebuchten Kategorie

• An- und Abreisepaket

• Rail&Fly-Ticket 2. Klasse

inkl. ICE-Nutzung

• Volle Verpflegung an

Bord in fünf Restaurants

• Champagner und Köstlichkeiten

zur Begrüßung

• Minibar (Erfrischungsgetränke,

Bier) und frische

Früchte

• 24-Sunden-Suitenservice

• Spa-Bereich, Fitnesskurse,

Golfsimulator

• Ausgewähltes Unterhaltungs

programm

• Hafen- und Flughafengebühren

• Bord-Trinkgelder

• Stornokostenversicherung

(Selbstbehalt 20 %)

• Kompetente, deutsche

Kreuzfahrtleitung u.v.m.

Fotos: Hapag Lloyd Cruises, shutterstock.com

Limassol

(Zypern)

Suezkanal

Afrika

Dubai

Asien

Hongkong

Halong-Bucht

Honolulu

Ho-Chi-Minh-Stadt

Hawaii-Inseln

Boracay

Ko Samui

Cochin

Galle

Kota

Kinabalu

Singapur

Parepare

Kanton

Bali Komodo

Port

Darwin Lautoka

Cairns Nouméa

Dravuni Island

Australien

Ile des Pins

Brisbane

Sydney

Melbourne Auckland

Port Arthur/

Hobart

San Fransicso

Etappe 7: Grenzenlose Vielfalt

am anderen Ende der Welt

Von Melbourne (Australien) nach Auckland (Neuseeland)

Reisetermin: 6.2.-24.2.2020 (22 Tage)

Erfahren Sie grenzenlose Vielfalt am anderen Ende der

Welt von Melbourne über Tasmanien, bis hin zu den

abwechslungsreichen Schönheiten Neuseelands in

Port Chalmers, Timaru, Lyttleton, Nelson, Wellington,

Mount Maunganui bis nach Auckland, die „City of Sails”.

Tipp: Bei einer zubuchbaren Wanderung im Cradle

Mountain Nationalpark können Sie die vielfältige

Wildnis Tasmaniens ausgiebig erkunden.

Preis: Ab 9.741 Euro* pro Person in der Garantie Suite.

ADAC Vorteil: Genießerpaket im Wert von 150 Euro

pro Person für Landausflüge, Getränke und SPA.

Great Barrier Reef

Wellington

Kombireise von Limassol nach San Francisco

Reisetermin: 17.11.2019-22.3.2020

Kombinieren Sie alle acht Etappen zur ultimativen

Wunschreise. Ein unvergess liches Erlebnis!

Preis: Ab 55.733 Euro** pro Person in der Veranda Suite, Kat.4.

ADAC Kombi-Rabatt: 12.200 Euro pro Person

ADAC Vorteil: Genießerpaket im Wert von 1.300 Euro pro

Person für Landausflüge, Getränke und SPA.

Nordamerika

Etappe 8: Südseeträume und hawaiianische Exotik

Von Auckland (Neuseeland) nach San Francisco (USA)

Reisetermin: 21.2.-22.3.2020 (31 Tage)

Südseeträume und hawaiianische Exotik entdecken

Sie auf der Route von Auckland über Nouméa (Neukaledonien),

Port Denarau, Somosomo, Alofi (alle

Fidschi), Kanton (Kiribati), Hilo, Lahaina, Nawiliwili (alle

Hawaii) bis nach San Francisco.

Tipp: Auf Hawaii ist ein Rundflug über den grandiosen

Volcanoes-Nationalpark zubuchbar.

Preis: Ab 13.141 Euro* pro Person in der Garantie Suite.

ADAC Vorteil: Genießerpaket im Wert von 150 Euro

pro Person für Landausflüge, Getränke und SPA.

Attraktive Kombi-Rabatte

Profitieren Sie von attraktiven

Kombi-Rabatten ab

1.000 Euro pro Person,

wenn Sie zwei oder mehr

Teil strecken kombinieren.

Ihre ADAC Premium-

Vorteile

• Genießerpaket für einzelne

Teilstrecken (nicht mit

Kombi-Rabatt kombinierbar

außer bei Buchung aller

Teilstrecken)

• Bei Buchung aller acht

Etappen: Genießerpaket

bis 1.300 Euro pro Person,

ADAC Kombi-Rabatt in

Höhe von 12.200 Euro pro

Person

Infos & Buchung

In den ADAC Reisebüros oder

bei ADAC Mitglieder reisen:

Tel. 089 / 120 46 00

Fax 089 / 743 91 53

mitgliederreisen@

adac-reisen.de

www.adacreisen.de/

mitgliederreisen

* Frühbucherpreis bis 12.05.2019

** ADAC Kombi-Rabatt bei Buchung

aller Teilstrecken 12.200 Euro

pro Person bereits berücksichtigt.

Routen-, Programm- und Zeiten -

än derungen vorbehalten. Ausflüge

sind nicht im Reisepreis enthalten.

1/2019 ADAC Reisewelt

25


Hochseekreuzfahrt

Eisberge, Karneval

und Meer

Entfliehen Sie dem Alltag und gehen Sie mit MS Hamburg am Ende der Welt

auf Entdeckerfahrt! Erleben Sie auf spektakulärer Route von der Antarktis

bis zu den Kapverdischen Inseln 46 Tage pures Kreuzfahrtvergnügen!

Fernweh. MS Hamburg in antarktischen Gewässern.

Schnappschuss. Pinguin in Pose.

Viele ADAC Mitglieder haben

MS Hamburg fest ins Herz

geschlossen. Das liegt an der

persönlichen Atmosphäre an

Bord und an den sensationellen Routen, auf

denen das Kreuzfahrtschiff unterwegs ist.

Ein weiterer Leckerbissen für Weltenbummler

ist die kommende Winterreise. Dabei lädt

MS Hamburg zur Kreuzfahrt von der Ant arktis

bis zu den Kapverdischen Inseln ein. Jede

der drei abwechslungsreichen Teil strecken

kann einzeln oder in Kombination mit

weiteren Reiseabschnitten gebucht werden.

Doch extrem verlockend ist es schon,

die komplette Reise zu genießen, zumal das

ADAC Kombi-Angebot nahezu unschlagbar

ist. 46 Tage Erholung und Erlebnis sind bereits

ab 6.690 Euro zu haben!

Faszination Antarktis

Die erste Teiletappe führt zur schönsten

Reisezeit ab/bis Ushuaia zu den Highlights

der Antarktis. Gewaltige Eisformationen,

faszinierende Gletscherpanoramen und

einmalige Tierbeobachtungen erwarten Sie in

der magischen Welt des sechsten Kontinents.

Besonders spannend sind die zahlreichen

Anlandungen mit den bordeigenen Zodiacs.

Und wenn Sie dann erstmals den Fuß auf

antarktisches Festland setzen, erhalten Sie

Fotos: PLANTOURS Kreuzfahrten/Oliver Asmussen, shutterstock.com

26 ADAC Reisewelt 1/2019


Reise-info

Fotos: PLANTOURS Kreuzfahrten/Oliver Asmussen, shutterstock.com

eine Ahnung davon, wie sich die Polar -

forscher der ersten Stunde gefühlt

haben müssen – übrigens ist auch der

Besuch einer wissenschaftlichen

Forschungsstation geplant. Als weitere

Highlights stehen Beagle- Kanal,

Drake Passage und Kap Hoorn auf dem

Programm. In Ushuaia ist optional ein

Abstecher in den Feuerland Nationalpark

möglich.

Chilenische Fjordwelt

Die Naturwunder der südchilenischen

Küste stehen im Fokus der zweiten

Teilreise. Der Weg führt zu faszinierende

Fjordlandschaften mit tosenden

Wasserfällen, stillen Bergseen und

gewaltigen Gletschern. Seevögel und

Robben lassen sich dort beobachten,

am blauen Himmel kreist der Andenkondor

und auf dem Meer geht es

durch ein Labyrinth aus Kanälen und

Inseln, in dem kleine und wendige

Schiffe wie die HAMBURG ihre Stärken

voll ausspielen können. Die Passage

der Magellanstraße wird Sie ebenso

be geistern wie die Falklandinseln mit

ihren zerklüfteten Küsten, während

Sie Buenos Aires mit leidenschaftlichen

Tango-Rhythmen empfängt.

Zum Karneval nach Rio

Buenos Aires bildet dann auch den Auf -

takt der dritten Etappe. Von Montevideo

können Sie optional einen Mehrtagesauflug

zu den Iguaçu Wasserfällen

und von dort weiter nach Rio de

Janeiro unternehmen oder mit der

HAMBURG auf dem Seeweg nach Rio

fahren. Wie auch immer: Sie kommen

garantiert pünktlich zum Karneval in

Rio an! Lassen Sie sich von der einzigartigen

Stimmung der Cariocas mitreißen,

optional können Sie sogar

die weltberühmte Karnevalsparade im

Sambadrom live erleben. Genügend

Zeit, um sich vom Karnevalstreiben zu

erholen, bleibt dann auf dem Weg über

den Atlantik. Nach entspannten Tagen

auf See tauchen am Horizont schließlich

die Kapverdischen Inseln auf, der

Endpunkt dieser unvergleichlichen

Genießerkreuzfahrt mit MS Hamburg!

Mit MS Hamburg

auf Winterreise

46-Tägige Kreuzfahrt von der Antarktis zu den Kapverden

Teiletappe 1:

Faszination Antarktis

Ushuaia – Ushuaia

8.1.-21.1.2020 sowie 19.1.-

1.2.2020, jeweils 14 Tage

1.Tag: Abflug von Frankfurt.

2.Tag: Ushuaia (Argentinien).

3.Tag: Drake Passage.

4.-9.Tag: Antarktis.

10.Tag: Drake Passage.

11.Tag: Kap Hoorn (Chile).

12.Tag: Ushuaia (Argentinien).

13.Tag: Ushuaia.

14.Tag: Ankunft in Frankfurt.

Teiletappe 2:

Chilenische Fjordwelt

Ushuaia – Buenos Aires

30.1.-17.2.2020, 19 Tage

Do 30.1.: Abflug von Frankfurt.

Fr 31.1.: Ushuaia (Argentinien).

Sa 1.2.: Kap Hoorn (Chile).

So 2.2.: Garibaldi und

Ventisquero Fjord.

Mo 3.2.: Punta Arenas (Chile).

Di 4.2.: Passage Magellanstraße.

Mi 5.-Do 6.2.: Passage Chilenische

Fjorde.

Fr 7.2.: Puerto Natales (Chile).

Sa 8.2.: Passage Magellanstraße.

So 9.2.: Erholung Auf See.

Mo 10.2.: Port Stanley (Falklandinseln).

Di 11.2.: West Point Island (Falklandinseln)

Mi 12.-Do 13.2.: Erholung auf See.

Fr 14.2.: Mar Del Plata (Argentinien).

Sa 15.2.: Montevideo (Uruguay).

So 16.2.: Buenos Aires (Argentinien).

Mo 17.2.: Ankunft in Frankfurt

oder München.

Teiletappe 3:

Zum Karneval nach Rio

Buenos Aires – Praia

15.2.-4.3.2020, 19 Tage

Sa 15.2.: Flug von Frankfurt

oder München nach Buenos

Aires (Argentinien).

So 16.2.: Buenos Aires.

Mo 17.2.: Montevideo (Uruguay).

Di 18.2.-Do 20.2.: Erholung auf

See.

Fr 21.2.: Rio de Janeiro (Brasilien).

Sa 22.2.: Rio de Janeiro.

So 23.-Mo 24.2.: Erholung auf See.

Di 25.2.: Recife (Brasilien).

Mi 26.2.-So 1.3.: Transatlantiküberquerung.

Mo 2.3.: Porto Novo/Santo

Antão. Mindelo/São Vicente

(Kapverden).

Di 3.3.: Praia/Santiago (Kapverden).

Ausschiffung und

Sonder flug nach Düssel dorf.

Mi 4.3.: Ankunft in Düsseldorf.

Reisepreis

Ab 6.690 Euro pro Person (Kabinenkategorie

TOP 2-Bett innen).

Sensationelles Angebot

Jede Etappe ist einzeln oder in

Kombination buchbar. „Faszination

Antarktis“ (Von Ushuaia

nach Ushuaia) kostet zum Beispiel

ab 4.499 Euro pro Person.

Besonders attraktiv ist das

ADAC Kombi-Angebot für die

komplette Reise (46 Tage,

Ushuaia-Kapverden) mit einem

Reisepreis ab 6.690 Euro pro

Buenos Aires.

Karneval in Rio.

Person bei Doppel belegung

einer TOP-Innen kabine. Zusätzlich

gibt es 450 Euro Bordguthaben

pro Person geschenkt

sowie täglich 1 Flasche

Wasser auf der Kabine und

2 Koffer à 20 kg Freigepäck pro

Person. Und: Die Flüge sind

ebenfalls bereits im Reise preis

enthalten!

Ihre ADAC Premium-

Vorteile

• Sonderpreise für das ADAC

Kombi-Angebot

• Erhöhtes Bordguthaben

450 Euro pro Person

• Rail&Fly-Ticket inkl.

Reisetermin

19.1.-4.3.2020

Infos & Buchung

In den ADAC Reisebüros oder

bei ADAC Mitglieder reisen:

Tel. 089 / 120 46 00

Fax 089 / 743 91 53

mitgliederreisen@

adac-reisen.de

www.adacreisen.de/

mitgliederreisen

Routen-, Programm- und Zeitenänderungen

vorbehalten. Ausflüge

sind nicht im Reisepreis enthalten.

1/2019 ADAC Reisewelt

27


Panamericana

Von Panama

nach Feuerland

Lust auf eine Reise der Superlative? Dann erkunden

Sie Südamerika doch einmal von Nord nach Süd!

Ganz bequem geht das im Rahmen der exklusiv

für ADAC Mitglieder zusammengestellten Premium-

Reise „Entlang der Panamericana“.

Foto: shutterstock.com

28 ADAC Reisewelt 1/2019


Die Mitgliederreise durch Südamerika

führt in 25 Tagen durch

fünf Länder von Panama nach

Feuerland. Auf Ihrem Weg in den

Süden durchqueren Sie mehrere Klimazonen

und lernen die Top-Sehenswürdigkeiten

im Westen des Subkontinents kennen. Und

immer steht Ihnen dabei die erfahrene

ADAC Reiseleitung, zusammen mit örtlichen

Kollegen, zur Seite. Ein erstes Kennenlernen

ist beim Willkommens-Cocktail auf der

Dachterrasse im Hotel in Panama City angesagt.

Dort bleibt auch Zeit, um sich in

Ruhe zu akklimatisieren. Erkundungstouren

geben zudem einen Vorgeschmack auf die

Kontraste, die noch folgen werden. Da er leben

Sie dann die glitzernde Skyline in Panama

City ebenso wie die Kolonialbauten der Altstadt.

Sie tauchen in den Dschungel ein und

werfen natürlich auch einen Blick auf den

Panama-Kanal. Anschließend geht es weiter

Richtung Süden!

Ganz groSSes Landschaftskino

Hier Regenwald und Wüsten, dort Sanddünen

und Palmen, andernorts Hochgebirge und

Fjorde. Auf dem Weg nach Feuerland lernen

Sie die kontrastreichen Landschaften Südamerikas

intensiv kennen. Panamas saftig

grünem Regenwald folgen schneebedeckte

Vulkane in Ecuadors Cotopaxi Nationalpark.

Spektakuläre Naturschauspiele bieten im

weiteren Reiseverlauf Chiles Lauca Nationalpark

mit tiefblauen Seen in über 4.500 Meter

Höhe und der mächtige Perito Moreno

Gletscher im Nationalpark Los Glaciares im

argentinischen Teil Patagoniens. Einen natür ­

lichen Höhepunkt der Reise bildet sicher der

Torres del Paine Nationalpark, in dem die

windzerzauste patagonische Steppe unvermittelt

auf die mächtigen Gipfel der Südkordillere

trifft. Das grandiose Finale der

Natur bildet Feuerland am südamerikanischen

Ende der Welt. Obwohl einsam und karg, übt

die Gegend seit jeher eine magische Anziehungskraft

aus. Zu spüren ist dies unter

anderem bei einem Ausflug in den Tierra del

Fuego Nationalpark. Dort, in der Lapataia-

Bucht, befindet sich auch das offizielle Ende

der Traumstraße Panamericana.

Seelöwen und Lamas

Die Vertreter der südamerikanischen Tierwelt

sind ständige Begleiter. Mit etwas Glück

können Sie schon zu Beginn der Reise bei

einer Bootsfahrt auf Panamas Gatún See

Affen, Faultiere, Tukane und Kaimane be ­

obachten. Später führt Sie der Weg dann

in Perus Nationalreservat Paracas, eines der

weltweit artenreichsten, maritimen Ökosysteme.

Pinguine, Seelöwen, Delfine und

200 Wasservogelarten sind dort beheimatet,

und bei einem Bootsausflug zu den Ballestas-

Inseln sind Sie mitten im Geschehen. Sie

möchten Lamas und Alpakas begegnen? Kein

Thema! Die zotteligen Tiere lassen sich im

Torres del Paine oder im Lauca Nationalpark

blicken, ebenso wie Flamingos, Anden-Reiher

und womöglich auch Kondore.

Metropolen mit kolonialem Flair

Geführt und auf eigene Faust werden Sie den

Puls von Metropolen spüren, die vom Erbe

der Kolonialzeit geprägt und spektakulär

positioniert sind. Bestes Beispiel dafür ist

Quito. 2.800 Meter über dem Meer gelegen,

von schneebedeckten Vulkanen eingerahmt

und mit kolonialer Pracht in seiner Welterbe-

Naturwunder. Chiles grandioser

Nationalpark Torres del Paine.

Fotos: shutterstock.com, saiko3p/shutterstock.com

Städtisch. Santiago de Chile.

Stattlich. Ganz nah am Perito Moreno Gletscher.

1/2019 ADAC Reisewelt

29


Panamericana

Lecker. Ceviche ist eine köstliche Spezialität

der peruanischen Küche.

Liebenswert. Südamerikaner sind für ihre Gastfreundschaft

bekannt.

Lieblich. Chiles Lago Chungará (4.566 m) ist einer der höchstgelegenen Seen der Welt und von Vulkanen gesäumt.

Altstadt versehen, gilt Ecuadors Hauptstadt als

eine der schönsten Metropolen Südamerikas.

Auf eine stolze Vergangenheit blickt auch Lima

zurück. Die Hauptstadt Perus wurde 1535 durch

Francisco Pizarro, den spanische Konquistador,

gegründet. In der Altstadt ist die Kolonialzeit

noch heute lebendig. Beeindruckend ist vor

allem die Kathedrale, in der sich Pizarros Grab

befindet. Neben monumentalen Bauwerken

be geistert Lima mit seiner Top-Lage direkt

am Pazifik und einer entspannten Lebensart,

die besonders in den Bars der Szeneviertel

zu spüren ist.

Cafés und Restaurants, Shops und schöne Plätze

hat auch Santiago de Chile zu bieten, das sich

am Fuße der majestätischen Anden erstreckt.

Prachtvolles Zentrum der kolo nialen Altstadt ist

die Plaza de Armas. Dort befinden sich die beiden

neo klassi zistischen Wahrzeichen Santiagos:

der Palacio de la Real Audiencia und die Catedral

Metropolitana.

Letztes Etappenziel der Reise ist Buenos Aires,

das wegen seines charmanten Flairs gern „Paris

Südamerikas“ genannt wird. Beim Rundgang

durch die Stadt, die sich bequem zu Fuß erkunden

lässt, spürt man es schnell: Buenos Aires sprüht

Essen & Trinken

Pisco Sour

Als Aperitif in Perus

Hauptstadt Lima

­empfiehlt sich ein

Pisco Sour. Basis des

bei Einheimischen und

Touristen gleichermaßen

beliebten

Drinks ist das peruanische

Nationalgetränk

Pisco, ein aus

Muskateller trauben

gewonnener Weinbrand.

Hinzu gesellen

sich Limettensaft,

Zucker sirup und Eiweiß.

Salud!

vor Lebensfreude, Tango wird sogar auf der Straße

getanzt. Buenos Aires beheimatet über 180

Theater, mehr als jede andere Metropole der Welt.

Französisches Flair liegt über dem Viertel

Recoleta und in den Bars des bunten Hafen ­

viertels La Boca sagt man dem Alltag am liebtsten

adieu bzw. adios.

Die Zeugen der Vergangenheit

Jahrtausende alte Zivilisationen haben in Südamerika

ihre Spuren hinterlassen, allen voran die

Inkas, die 1200 bis 1532 in weiten Teilen Südamerikas

das Sagen hatten. Den Zeugen früher

Hochkulturen – und der Konquistadoren, die sie

auslöschten – werden Sie überall auf Ihrer Reise

begegnen. So geht es von Lima aus zu den Überresten

von Pachacamac, einer Stadt, die schon

tausend Jahre alt war, als die spanischen Eroberer

kamen. Im Goldmuseum von Lima kann man

dann mehr über glanzvolle Zeiten erfahren.

Immer noch werden in Südamerika Schätze

ausgegraben, warten Geheimnisse darauf, gelüftet

zu werden. Das gilt insbesondere für die Nazca­

Linien, die sich an Perus Südküste in einer der

trockensten Wüsten der Welt versteckt haben.

Von einem Aussichtsturm können Sie einen Blick

Fotos: shutterstock.com, istockphoto.com

30 ADAC Reisewelt 1/2019


Reise-info

auf die mysteriösen Muster werfen, die der

Autor Erich von Däniken für die Lande bahnen

von Ufos hält.

Nah an den Menschen

Allerorten bietet sich Gelegenheit, in die

Alltagskultur der Menschen einzutauchen.

Ganz nah dran an den Leuten sind Sie vor

allem auf den Märkten. Von Quito führt

zum Beispiel ein Ausflug zum Indiomarkt

von Otavalo, wo Einheimische in Trachtenkleidung

farbenfrohe Woll- und Stoffwaren

zum Kauf anbieten. In Panama fahren Sie

auf dem Rio Chagres mit kleinen Einbaum­

Booten in ein Dorf, in dem Sie Einblicke in die

Lebensweise und Kultur der Volksgruppe

der Emberá erhalten. Schöne Fotomotive bieten

auch die bunten, auf Holzpfählen erbauten

Häuser auf der chilenischen Insel Chiloé.

Schmackhafte Landesküche

Während der Mitgliederreise haben Sie reichlich

Gelegenheit, die vielseitige und schmackhafte

landestypische Küche kennenzulernen.

Während Sie in Chile zum Beispiel den def ti ­

gen Erdofen-Eintopf Curanto kosten, stehen

in Argentinien ein Mittagessen auf einer

Hacienda auf dem Programm und ein Steakessen

in Buenos Aires – das Sie an schließend

mit dem optionalen Besuch einer nächtlichen

Tangoshow feurig nachwürzen können.

Freunde verfeinerter Küchengenüsse werden

insbesondere von Lima begeistert sein, das

sich in den letzten Jahren zur gastronomischen

Hauptstadt Lateinamerikas hoch gekocht

hat. Küchenchefs kombinieren dort traditionelle

Rezepte und Produkte der peruanischen

Küche mit neuen Strömungen. Die leichten,

innovativen Gerichte sind ein echter Hochgenuss

und erobern derzeit die Welt.

Entlang der

Panamericana

28-TÄGIGE FLUG- und BUSRUNDREISE

von Panama nach Feuerland

Reiseverlauf

1.Tag (Mo): Abflug mit Iberia

ab Frankfurt nach Panama

City (Panama) mit Umstieg in

Madrid.

2.Tag (Sa): Panama City.

3.Tag (So): Panama City.

4.Tag (Mo): Panama City.

16.Tag (Sa): Puerto Varas.

Insel Chiloé.

17.Tag (So): Puerto Varas.

Puerto Natales.

18.Tag (Mo): Puerto Natales.

Torres del Paine Nationalpark.

19.Tag (Di): Torres del Paine

National park. El Calafate

Ihre ADAC Premium-

Vorteile

• 5-Länder-Kombination

• Begleitung durch erfahrene

ADAC Reiseleiter

• Steak Essen in Buenos

Aires und viele Inklusiv-

Leistungen

Quito (Ecuador).

(Argen tinien).

Reisetermine

5.Tag (Di): Quito.

20.Tag (Mi): El Calafate.

11.10.-4.11.19, 15.11.-9.12.19,

6.Tag (Mi): Quito. Lima Perito Moreno Gletscher.

17.1.-10.2.20, 31.1.-22.2.20,

(Peru).

21.Tag (Do): El Calafate.

6.3.-30.3.20

7.Tag (Do): Lima. Paracas. Ushuaia.

8.Tag (Fr): Paracas. Nazca.

9.Tag (Sa): Nazca. Arequipa.

10.Tag (So): Arequipa.

11.Tag (Mo): Arequipa. Arica

(Chile).

12.Tag (Di): Arica. Lauca

National park.

13.Tag (Mi): Arica. Santiago

de Chile.

14.Tag (Do): Santiago.

15.Tag (Fr): Santiago de

Chile. Puerto Varas.

22.Tag (Fr): Ushuaia.

Buenos Aires.

23.Tag (Sa): Buenos Aires.

24.Tag (So): Buenos Aires.

­Abflug mit Iberia nach Madrid.

25.Tag (Mo): Ankunft in

Madrid am frühen Morgen,

Anschlussflug nach Frankfurt.

Reisepreis

Ab 7.830 Euro po Person im

Doppelzimmer.

Infos & Buchung

In den ADAC Reisebüros oder

bei ADAC Mitglieder reisen:

Tel. 089 / 120 46 00

Fax 089 / 743 91 53

mitgliederreisen@

adac-reisen.de

www.adacreisen.de/

mitgliederreisen

Routen- und Programm än derungen

vorbehalten.

Fotos: shutterstock.com

Der Weg ist das Ziel

Am Ende ist immer der Weg das Ziel. Lange

Strecken überwinden Sie bequem mit dem

Flugzeug. Vor Ort sind Sie mit komfortablen

Bussen unterwegs, unternehmen Bootsaus

flüge und Spaziergänge. Auf einigen

Etappen wird die Reise zur echten Roadtour.

So befahren Sie immer wieder Teilstrecken

der Panamericana – also jener legendären

Traumstraße, die von Alaska nach Feuerland

führt und der ADAC Mitgliederreise ihren

Namen lieh.

Nazca- Linien.

Arequipa.

1/2019 ADAC Reisewelt

31


Neuseeland und australien

Markant. Sydneys Opernhaus, in der Nähe der Harbour Bridge gelegen, ist eines der berühmtesten Gebäude des 20. Jahrhunderts.

Am schönsten Ende der Welt

Neuseeland und Australien – zwei Traumziele, die Sie auf einer ADAC Mitgliederreise ans schönste Ende

der Welt kennenlernen. Ein wunderbarer Erlebnisurlaub im Doppelpack!

Spektakuläre Naturwunder, Maori-

Kultur und die unkomplizierte Art

der „Kiwis“, wie sich die Neuseeländer

nennen: Der Inselstaat steht

ganz oben auf der Wunschliste von Reisenden

aus aller Welt. „Haere Mai“ – willkommen in

Neuseeland!

Die ADAC Mitgliederreise führt Sie zunächst

zu den schönsten Sehenswürdig keiten des

freundlichen Landes. Dabei lernen Sie Neuseeland

mit all seinen Kontrasten kennen:

Kochende Geysire, kühle Fjorde und gewaltige

Gletscher, aber auch tiefgrüne Regenwälder,

goldgelbe Sandstrände und türkisblaues Meer

erwarten Sie.

In jeder Ecke des Landes hält die Natur

Überraschungen parat: So erkunden Sie eine

Glühwürmchenhöhle und bei einer Schiffstour

wird Ihnen die Schönheit des Milford

Sounds womöglich die Sprache verschlagen.

Sie wandern unter baumhohen Farnen, sehen

Felsen, gestapelt wie Pfannkuchen oder als

riesengroße Murmeln am Strand. Tierische

Fotomotive bieten Pinguine und Robben,

die auf Felsen dösen. Mit etwas Glück lassen

sich auch seltene Vögeln wie der Kea-Papagei

blicken oder sogar der scheue Kiwi, das

Wappentier des Landes.

Besonders nachhaltige Eindrücke wird Rotorua

mit seinen speienden Geysiren und blubbernden

Schlammtümpeln hinterlassen. Dort

tauchen Sie auch in die Kultur der Maori ein

und nehmen an einem „Hangi“ teil, dem

tra di tionellen Erdofen- Essen der Ureinwohner,

das von melo dischen Gesängen und Tänzen

begleitet wird. Übrigens: Auch Wein ist auf

der anderen Seite der Erde ein großes Thema.

Süffige Sauvignon Blancs und würzige Pinot

Noirs stammen aus der Region Marl borough

auf der Südinsel, dem größten Weinanbaugebiet

des Landes. City-Life in Auckland,

Wellington und Christchurch runden das

Vergnügen in Neuseeland ab.

Nicht fehlen darf etwas Zeit in der Outdoor-

Hauptstadt Queenstown, ein weiterer Abstecher

führt ins schottisch geprägte Dunedin,

wo der frühere Glanz des Goldrauschs zu

erahnen ist und auf einer Bootssafari zur

Otago-Halbinsel lassen sich Albatrosse,

Kormorane und Pinguine sichten.

Nach Ihrem Neuseeland-Abenteuer freuen sich

die freundlichen „Aussies“ auf Ihren Besuch.

Eine Welt voller Wunder wartet in „Down

Under“ auf Sie! Den Auftakt bildet Sydney,

eine der schönsten Küstenstädte der Welt.

Dort besichtigen Sie das berühmte Opernhaus,

genießen ein Mittagessen an Bord eines

Foto: structuresxx/shutterstock.com

32 ADAC Reisewelt 1/2019


Reise-info

1 2

1. Tierisch. Kängurus in freier Wildbahn. 2. Traumhaft. Neuseelands

Milford Sound. 3. Traditionell. Handgeschnitzte Maori-Masken.

3

Heiliger Berg. Der Ayers Rock liegt im Herzen des Roten Zentrums.

Kiwi, Känguru & Co

28-TÄGIGE FLUG- und BUSRUNDREISE

DURCH NEUSEELAND UND AUSTRALIEN

Reiseverlauf

1.-2.Tag: Flug mit Singapore

Airlines ab Frankfurt nach

21.Tag: Alice Springs. Darwin.

22.Tag: Darwin. Kakadu

National park.

Reisetermine

20.11.-17.12.19, 8.1.-4.2.20,

22.1.-18.2.20, 26.2.-24.3.20,

Neuseeland (via Singapur).

23.Tag: Kakadu Nationalpark.

18.3.-14.4.20

Fotos: shutterstock.com, bmphotographer/shutterstock.com

Natur pur. Der Abel Tasman Nationalpark in Neuseeland.

Schiffes bei einer Hafenrundfahrt und erleben

China Town, Bondi-Beach und das historische

Viertel „The Rocks“.

Anschließendes Highlight der Reise ist

Australiens Rotes Zentrum. Bei einem Glas

eiskaltem Sekt erleben Sie mitten im

heißen Herz des Landes einen unvergesslichen

Sonnenuntergang am Ayers Rock, dem

heiligen Berg der Aborigines. Ein Abstecher

führt außerdem zu den blutroten Sandsteinblöcken

der Olgas. In der größten Outback-

Oase Alice Springs besuchen Sie die berühmte

Telegraphenstation und den Desert Park mit

seiner einzigartigen Tierwelt. Darwin, hoch

oben im tropischem „Top End“, setzt wieder

ganz andere Akzente. Eine zweitägige Tour

führt von dort aus in den Kakadu Nationalpark,

der Heimat von Crocodile Dundee.

Mit etwas Glück sehen Sie bei einer Bootstour

durch die Yellow Water Lagoon aus sicherer

Entfernung sogar Salzwasserkrokodile.

Am Ende lockt vor der Küste des Sonnenstaates

Queensland das prächtige Great Barrier

Reef. Mit Schwimmen, Schnorcheln und

einem Ausflug in den Urwaldort Kuranda klingt

die wunderbare Reise aus.

3.Tag: Ankunft in Auckland.

4.Tag: Auckland. Waitomo.

Rotorua.

5.Tag: Rotorua.

6.Tag: Rotorua. Taupo.

Welling ton.

7.Tag: Wellington. Picton. Nelson.

8.Tag: Nelson, Ausflug in den

Abel Tasman Nationalpark.

9.Tag: Nelson. Punakaiki.

10.Tag: Punakaiki. Greymouth.

Franz-Josef.

11.Tag: Franz-Josef. Wanaka.

Queenstown.

12.Tag: Queenstown.

13.Tag: Queenstown. Milford

Sound. Te Anau.

14.Tag: Te Anau. Dunedin.

15.Tag: Dunedin. Christchurch.

16.Tag: Christchurch. Flug

nach Sydney (Australien).

17.-18.Tag: Sydney.

19.Tag: Flug nach Ayers Rock.

20.Tag: Ayers Rock. Alice

Springs.

Darwin.

24.Tag: Darwin. Cairns

25.Tag: Ausflug zum Great

Barrier Reef.

26.Tag: Ausflug nach Kuranda.

27.Tag: Cairns. Abflug mit

Silk Air nach Singapur und

mit Singapore Airlines zurück

nach Deutschland.

28.Tag: Ankunft in Frankfurt.

Reisepreis

Ab 8.750 Euro pro Person im

Doppelzimmer.

Ihre ADAC Premium-

Vorteile

• 28 Tage Länder kombi nation

mit zahlreichen Höhepunkten

• Viele Leistungen und Ausflüge

inklusive, z. B. Ausflug

zum Milford Sound in

Neuseeland und Bootstour

zum Great Barrier Reef

in Austra lien

Optionales Nachprogramm

Im Anschluss an die Rundreise

durch Neuseeland und

Australien bieten wir eine

Verlän gerung in Port Douglas

(Austra lien) an. Inklusive sind

drei Übernachtungen im

Sheraton Grand Mirage Resort

(oder gleichwertig) und ein

ganztägiger Ausflug in den

Daintree Rainforest. Ab

960 Euro pro Person im DZ.

Infos & Buchung

In den ADAC Reisebüros oder

bei ADAC Mitglieder reisen:

Tel. 089 / 120 46 00

Fax 089 / 743 91 53

mitgliederreisen@

adac-reisen.de

www.adacreisen.de/

mitgliederreisen

Routen- und Programm än derungen

vorbehalten.

1/2019 ADAC Reisewelt

33


Vorschau

Impressum

Neue Mitgliederreisen

Afrika im Expeditions-Truck erfahren, mit MS Hamburg nach Spitzbergen

kreuzen und mit der Transsibirischen Eisenbahn von Moskau nach Peking.

Drei Beispiele für neue ADAC Mitgliederreisen!

1

Herausgeber:

ADAC Mitgliederreisen

eine Marke der

DER Touristik Deutschland GmbH

Sandstr. 3

80335 München

Tel. 089 / 76 76 41 30

Fax 089 / 743 91 53

mitgliederreisen@adac-reisen.de

www.adacreisen.de/mitgliederreisen

Objektleitung:

Angelika Rauw (V.i.S.d.P.)

Redaktion:

Michaela Beyer, Janny Säurig,

Elke Tomaszewski, Andreas Lück

Layout:

Jürgen Termer

Druck:

C. Adelmann GmbH

Eschersheimer Landstraße 28

60322 Frankfurt am Main

Alle Informationen nach bestem Wissen,

jedoch ohne Gewähr. Alle angegebenen

Preise sind tagesaktuell, Stand Drucklegung:

10.4.2019.

2

3

Sämtliche genannten Reisepreise

beziehen sich in der Regel auf Preise

pro Person im Doppelzimmer bzw.

auf Preise pro Person bei Belegung

mit zwei Personen.

Druckfehler, Irrtümer, Preis- und

Routen änderungen sowie Zwischenverkauf

vor behalten.

Es gelten die Allgemeinen Reisebedin

gungen des Veranstalters

DER Touristik Deutschland GmbH unter

www.adacreisen.de/mitgliederreisen/agb .

1Mit MS Hamburg

nach Spitzbergen

MS Hamburg kreuzt im Sommer

2020 von Hamburg nach Spitzbergen.

Für die ADAC Mitglieder

konnten wir Kabinen auf dieser

gefragten Kreuzfahrt mit

Expeditions charakter sichern,

die unter anderem in Bergen

und Geiranger, auf den Lofoten

und am Nordkap Station macht

und spannende Anlandungen

in der Inselwelt des hohen

Nordens vorsieht. Reisetermin:

2.8. bis 14.8.2020 (13 Tage).

2Transsibirische Eisenbahn

von Moskau nach Peking

Mit dem Sonderzug „Zarengold“

geht es auf der legendären

Strecke der Transsibirischen

Eisen bahn in 16 Tagen von

Europa bis nach Asien. Seit über

100 Jahren gehört die Route

über den Ural in die unendlichen

Weiten Sibiriens, entlang des

Baikalsees und durch die Mongolische

Schweiz bis ins Reich

der Mitte zu den Schienen-

Klassikern. Reisetermine: Mai bis

September 2020.

3Afrika im Truck

Das besondere Abenteuer

erleben Sie bei einer Reise mit

dem Expeditions-Truck in Namibia,

Botswana und Simbabwe.

Sie besuchen den Etosha Nationalpark,

die Caprivi-Region mit

dem Okavango Panhandle,

den Chobe Nationalpark und die

Victoria Fälle. Tagsüber geht

es abseits gewöhn licher Routen

durchs Land, für die Nacht

steuern Sie komfortable Lodges

an. Reisetermine: September

2019 bis November 2020.

Fotos: PLANTOURS Kreuzfahrten, Lernidee Erlebnisreisen/Roland Jung, Absolut Tours & Safaris

ADAC Mitgliederreisen verarbeitet die

von Ihnen angegebenen Informationen

nach den Vorgaben des europäischen bzw.

deutschen Datenschutzrechts. Die vollständigen

Informationen zum Datenschutz,

die wir Ihnen auf Wunsch gerne schriftlich

zukommen lassen, finden Sie unter

www.dertouristik.com unter: Datenschutz.

Nachdruck nur mit Genehmigung der

Redak tion. Einsender von Manuskripten,

Briefen u. Ä. erklären sich mit redaktioneller

Bearbeitung einverstanden. Keine

Haftung für unverlangte Einsendungen.

34 ADAC Reisewelt 1/2019


Flug ab/bis Deutschland,

Rail&Fly pro Person ab € 910

Entdecken Sie das Traumziel Südafrika!

MIETWAGENREISE

Erlebnis Gartenroute, Karoo & Addo

Highlights: Kulinarische Höhepunkte in den bekannten Weinanbaugebieten,

unvergessliche Safari-Erlebnisse im Addo Elephant

Nationalpark, malerische Buchten entlang der Küstenstraße.

13 Nächte/Frühstück

Rundreise ab/bis Kapstadt, Avis Mietwagen

Pro Person im DZ ab € 907

BUS-/FLUGREISE

Stippvisite Südafrika

Highlights: Safarifeeling pur im Krüger Nationalpark, spektakuläre

Reiseerlebnisse entlang der Gartenroute, die pulsierende Metropole

Kapstadt mit ihrem unvergleichlichen Flair.

9 Nächte/Frühstück

Rundreise von Johannesburg nach Kapstadt, 6x Abendessen,

Inlandsflug, Eintrittsgelder, deutschsprechende Reiseleitung

Pro Person im DZ ab € 1.442

MIETWAGENREISE

Wildlife & Lifestyle

Highlights: Safaris im berühmten Krüger Nationalpark, kulinarische

Höhepunkte in der Weinregion um Stellenbosch, beeindruckende

Landschaften der Gartenroute und Karoo.

11 Nächte/Frühstück

Rundreise von Johannesburg nach Kapstadt, Inlandsflug,

Avis Mietwagen

Pro Person im DZ ab € 1.332

BUS-/FLUGREISE

Südafrika Highlights

Highlights: Kap-Provinz mit Weingütern und der Metropole Kapstadt,

Wildromantische Gartenroute mit traumhaften Szenerien,

unvergessliche Tierbeobachtungen im Krüger Park.

13 Nächte/Frühstück

Rundreise von Kapstadt nach Johannesburg, Inlandsflug, Eintrittsgelder,

deutschsprechende Reiseleitung

Pro Person im DZ ab € 1.839

ADAC Reisen · Veranstalter: DER Touristik Deutschland GmbH · 60424 Frankfurt · AN-2973/19

Bei Buchung inklusive

q ADAC Plus-Mitgliedschaft erhalten

q Rail&Fly inklusive

Weitere Informationen und Buchung in Ihrem ADAC Reisebüro

und auf www.adacreisen.de

Mit Sicherheit mehr vom Urlaub


Auf kleinem Schiff die große Welt entdecken –

Kreuzfahrten mit MS ASTOR

✚ Maximal 570 Passagiere

✚ Bordsprache Deutsch

✚ Außenpool & beheizter Innenpool

✚ Ca. 2000 m 2 Sonnendecks

✚ Alle Abfahrten bequem ab & bis Deutschland

✚ Reisen von 2 bis 128 Tagen

✚ Grönland, Spitzbergen, Island, Norwegen, Irland, Britannien,

rund um die Ostsee, zu den Kanaren oder Azoren,

auf den Spuren des Polarlichts, Weltreise u.v.m.

TRANSOCEAN

KREUZFAHRTEN

Service-Team: +49 (0) 69 800 871 650

www.transocean.de

Veranstalter: TransOcean Kreuzfahrten • Rathenaustr. 33 • D-63067 Offenbach • eine Marke der South Quay Travel & Leisure Ltd. • Purfleet, Essex, United Kingdom

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine