Köln 2 19

schwarzerverlag15
  • Keine Tags gefunden...

Culture: Felix! · Gourmet: Joachim Wissler im Interview · Living: Salone del Mobile Milano · Beauty: Sommerhaut

38 b | finest art

Van Gogh and Britain

Bis 11. August zeigt die Tate Britain eine große Van Gogh Ausstellung mit Werken aus öffentlichen

und privaten Sammlungen weltweit.

Die »EY Exhibition: Van Gogh and Britian« wirft

einen neuen Blick auf den Künstler durch seine

Beziehung zu Großbritannien. Sie untersucht, wie Van

Gogh sich während seiner gesamten Karriere von britischer

Kunst, Literatur und Kultur inspirieren ließ und wie

er wiederum britische Künstler inspirierte. Die Ausstellung

zeigt über 45 Gemälde von Vincent van Gogh aus öffentlichen

und privaten Sammlungen aus aller Welt, darunter

»Selbstporträt« (1889), »Sternennacht über der Rhone«

(1888) und »Sonnenblumen« (1888) sowie spätere Werke wie

»Die Runde der Gefangenen« (1890) und »An der Schwelle

der Ewigkeit« (1890).

Zwischen 1873 und 1876 verbrachte Van Gogh mehrere

entscheidende Jahre in London. Die Ausstellung zeigt Van

Goghs Begeisterung für die britische Kultur während seines

Aufenthalts und seiner späteren künstlerischen Laufbahn,

wie ihn die Kunst, die er sah – darunter Werke von John

Constable und John Everett Millais –, sowie seine Liebe

zu britischen Schriftstellern von William Shakespeare bis

Christina Rossetti beeinflussten. Besonderen Einfluss auf Van

Goghs Stil und Thematik während seiner gesamten Karriere

hatte Charles Dickens.

Die Ausstellung, die Van Gogh von seinen Jahren in London

bis zu seinem außergewöhnlichen Ruhm in den 1950er

Jahren in Großbritannien verfolgt, zeigt, wie seine kompromisslose

Kunst und sein Leben den Weg für moderne britische

Künstler geebnet haben.

Bringing together the largest group of Van Gogh paintings shown

in the UK for nearly a decade, The EY Exhibition: Van Gogh

and Britain includes over 45 works by the artist from public and

private collections around the world.

Tracing Van Gogh from his crucial years in London to the extraordinary

fame he achieved in Britain in the 1950s, the exhibition

shows how his uncompromising art and life paved the way for

modern British artists like Matthew Smith, Christopher Wood

and David Bomberg. It concludes with an important group of portraits

by Francis Bacon based on a Van Gogh self-portrait known

only from photographs since its destruction during the Second

World War.

www.tate.org.uk

Vincent van Gogh; Shoes; 1886

© Van Gogh Museum, Amsterdam (Vincent van Gogh Foundation)

© National Galleries of Scotland

Vincent van Gogh; Olive Trees; 1889 Vincent van Gogh; The Prison Courtyard; 1890

© The Pushkin State Museum of Fine Arts, Moscow

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine