10.06.2020 Aufrufe

CityGlow Hannover Magazin 06.2020

Lifestyle- und Luxusmagazin aus Hannover für Hannover mit vielen Trends und kulturellen Veranstaltungen.

Lifestyle- und Luxusmagazin aus Hannover für Hannover mit vielen Trends und kulturellen Veranstaltungen.

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

6.2020

GRATIS ZUM MITNEHMEN

CITYGLOW

WWW.CITYGLOW.DE

Tobias Kron

PASTOR.

SPEAKER.

UNTERNEHMER.

HANNOVERS

GASTRONOME.

UNSCHLAGBAR!

Soziales

Engagement

aus Hannover für Afrika


Editorial

Foto Vosshage

Neueröffnungen!

Bellou Coffee,

1001 Creationen

und Gräf-in-Design

Die Kröpcke Passage

hat geöffnet!

Die Geschäfte der Passage

sind wieder für Sie da,

mit drei Neueröffnungen!

Flanieren Sie durch unsere

Passage und unterstützen

Sie den lokalen Einzelhandel!

1001 Creationen Geschenkideen

Bellou Coffee

Delius Juwelier

designforum Wohnaccessoires

elegant & excellent Wimpern

Gräf-in-Design Änderungsatelier

i:belle Damenmode

Khalil Coiffeur

Kunsthaus Hannover

Liebe Parfümerie

Lumas Galerie

Lutz Huth Schmuck

Montblanc

Mühlhausen Pfeifenstudio

Repeat Cashmere

Robbe & Berking Silber

Rotonda Ristorante &

Bistro Origlio (derzeit geschlossen)

Luisenstraße – Ecke Rathenaustraße

www.kroepcke-passage.de

Philipp Mack, Redaktionsleiter CityGlow

In was für einer Zeit

leben wir eigentlich?

Früher war alles besser oder?

Diese Fragen oder auch Aussagen häufen sich in der jüngeren Vergangenheit,

doch ist wirklich alles so verändert und hoffnungslos?

Die Geschäfte öffnen wieder, in Branche für Branche kehrt wieder ein

Hauch von Normalität ein und der Sommer treibt die Menschen ins

Grüne und die Geschäfte zum Shoppen. Natürlich mit Abstand. Und

Mundschutz. Doch es bleiben einschneidende Herausforderungen für

die gesamte Wirtschaft. Beispielhaft für viele andere Betriebe zeigen ein

paar Gastronome aus der Listermeile - Wir sind Unschlagbar! Zum besseren

Verständnis dieses Wortspiels am besten die Ausgabe aufmerksam

durchlesen.

Viele entdecken gerade ihren Gemeinschaftssinn und die unglaubliche

Power hinter #supportyourlocal - Aktionen, für uns von Cityglow, bildet

die Unterstützung der Menschen und Unternehmen unserer Region den

Mittelpunkt unserer Arbeit.

Eine außergewöhnliche Initiative einer lokalen Fotografin nehmen wir

für euch unter die Lupe. Stichwort #hannolocals!

Dann noch ein kleiner Abstecher in die Startupszene der Landeshauptstadt.

Innovation und Unternehmergeist aus der Region für die Region!

Passend zum puncto Wirtschaft haben wir die große Freude einen Mann

vorzustellen der in zwei Welten aktiv und erfolgreich ist: Tobias Kron.

Der Pastor und Unternehmer im Porträt exklusiv in der Cityglow. Bleibt

gesund und erfolgreich!

Foto: ND creative

Hannover unsere Stadt


ANZEIGE

ANZEIGE

Es gibt Vorurteile und Stereotypen für

jede Berufsgruppe. Es scheint uns Menschen

dabei zu helfen alles und jeden

in eine Schublade zu stecken. Ein Label

und festgeschriebene Muster in denen

wir uns bewegen. Doch was wenn jemand

aus den Klischees seiner Branche

hervorsticht und die Fesseln dieser Begrenzungen

abstreift. Genau um so einen

Menschen handelt es sich bei Tobias

Kron.

Er ist Pastor, Speaker und Unternehmer.

Der promovierte Theologe geht einen

komplett gegensätzlichen Weg zum klas-

Tobias Kron

PASTOR.

SPEAKER.

UNTERNEHMER.

Hannover insights

von Philipp Mack

sischen Gang in die Kirche mit seiner

selbst gegründeten Kirche und Gottesdiensten

die als Celebrations bezeichnet

werden. Er liebt es andere Menschen

zu begeistern. Sei es als Speaker auf

der Bühne oder Trauredner vor einem

Brautpaar samt Hochzeitsgesellschaft.

Seine Mission im Glauben, wie auch als

Unternehmer, ist die Potenzialentfaltung

für jedermann. Nicht von einer hohen

Kanzel fernab der Menschen, sondern

auf Augenhöhe im persönlichen Gespräch

wie auch in der aktuellen Zeit

über digitale Medien.

Manch einer mag sich fragen, wie Unternehmertum

und Glaube zusammen passen?

Doch wer entscheidet darüber, dass

Gottesdienste nur in 1000 Jahre alten

Gotik bauten gehalten werden dürfen.

Vielleicht stellen wir häufig die falschen

Fragen und sollten stärker hinterfragen,

was wir als normal und angemessen einstufen.

Sollte ein guter Prediger nicht

auch gleichzeitig ein mitreißender Redner

sein. Würde manch anderem Würdenträger

ein wenig unternehmerische

Grundkenntnisse nicht auch guttun.

Und weshalb sollte das Internet als das

Informationsmedium unserer Zeit nicht

auch von Männern des Glaubens genutzt

werden. Hätte Johannes Gutenberg vor

500 Jahren seine Erfindung, den Buchdruck

mit beweglichen Lettern, lieber

für Kochrezepte anstelle der Bibel verwenden

sollen?

Die Kirche war in der Vergangenheit ein

Hüter des Wissens. In Klöstern wurden

Glaubensbrüder und Schwestern in den

Wissenschaften und der Bewahrung alten

Wissens ausgebildet und gefordert.

Auch waren diese Enklaven des Glaubens

Orte des Handels und im klassischen

Sinne auch Wirtschaftsbetriebe.

Ist Krons Weg also in Wirklichkeit eine

Besinnung auf alte Werte - back to the

roots? Er will eine lebendige Kirche -

eine Kirche am Puls der Zeit gestalten.

Die Atmosphäre während der Vorträge

erinnern an ein Konzert. Menschen aus

allen möglichen Bereichen kommen zusammen

um gemeinsam bei Live-Musik

und ausgelassener Bewegung sich auszutauschen.

Neben "klassischen" Glaubensfragen

stehen Themen wie Persönlichkeitsentwicklung

und -Entfaltung im

Fokus.

Als Autor, aber auch persönlicher Coach,

verbindet Kron seine unterschiedlichen

Lebenswege, um andere zu bewegen

und Orientierung zu bieten. Bereits als

Kind wuchs er im Spannungsfeld zwei

prägender Kräfte auf. Als Sohn einer

Unternehmerfamilie, mit einem natürlichen

Gespür für den Umgang mit

Menschen, interessierte er sich früh für

wirtschaftliche Zusammenhänge. Auf

der einen Seite die Tradition einer alten

Unternehmerfamilie und auf der anderen

der christliche Glaube. Als gläubige

Christen lebten sie ihm aktiv die Auseinandersetzung

mit dem eigenen Möglichkeiten

und Glauben vor. Sein Lebensweg

führte ihn neben Ausflügen in die Wirtschaft

letztendlich zu einem Theologiestudium.

Neben dem Studium von Texten

und Theorie prägten ihn sicher seine

Studienzeit in Kalifornien am stärksten.

In einem Umfeld von Spiritualität und

einem Freigeist wie man ihn nur selten

findet, fand er seine Berufung in der Arbeit

mit Glauben und Menschen.

www.tobiaskron.com

Foto: Andreas Rudolph

4 CITYGLOW CITYGLOW 5


ANZEIGE

6 CITYGLOW

Fotos: Andreas Jopp

CITYGLOW 7


ANZEIGE

ANZEIGE

Fotos: Andreas Jopp

8 CITYGLOW

CITYGLOW 9


Ein bodenständiger Fotograf

mit sozialem Engagement

Fotografen eilt ja ganz gerne mal der Ruf voraus, etwas

unnahbar zu sein und in ihrer eigenen Welt zu leben. Alles

dreht sich nur um das perfekte Bild. Bei Andreas Jopp aus

Hannover ist das anders. Der Fotograf und Videoproduzent

nimmt von seiner Umwelt nicht nur Notiz, er hilft

genau dort, wo Unterstützung am dringendsten benötigt

ist. Bereits seit vielen Jahren hat er sein Herz an Afrika

verloren und versucht den Ärmsten der Armen durch seine

aktive Mitgliedschaft im Hakili-So, Haus der Bildung

e.V neue Hoffnung zu geben. Der in der Landessprache

als Hakili-so bezeichnete Verein setzt Fördergelder ein,

um zum Beispiel Schulen zu renovieren, sie mit Computern

und Lehrnmaterialien zu versorgen oder Bibliotheken

zu bauen.

Bildung ist das zentrale Thema in Afrika und wer glaubt,

dass der Verein hierzulande gegründet wurde, der täuscht

sich. Mit einem Schmunzeln erklärt Andreas Jopp, dass es

eigentlich zwei verfeindete Gruppen in Abobo, den ärmsten

Stadtteil der Westafrikanischen Metropole Abidjans

waren, die einen Zusammenschluss gewagt haben, um die

Bedingungen vor Ort zu verbessern.

Die harten Jungs von der Straße und jene die durch Bildung

ihre Lebenumstände zu verbessern suchten, machten

gemeinsame Sache. Der Erfolg sollte ihnen Recht

geben. Andreas Jopp ist begeistert von der Idee und war

selbst schon oft in Afrika. 2008 hat er zusammen mit anderen

Vereinsmitgliedern ein Reggae-Festival, in Abidjan, in Gedenken

an Tangara Speed Ghoda, Musiker und Mitbegründer von Hakili-So, auf

die Beine gestellt. Seine Reisen hält er in dokumentarischen Fotos fest

und zeigt damit auf, wie nah Freude und Leid beieinander liegen.

Ein wahrer Meister seines Faches

Andreas Jopp steckt viel Herzblut in den Verein und genauso engagiert

präsentiert er sich bei der Arbeit. Seine Fotos erzählen aber nur deshalb

diese Geschichten, weil er selbst ebenfalls viel zu berichten hat. Er ist aber

nicht nur eine feste Größe in der dokumentarischen Fotografie, auch als

Modefotograf ist Jopp weit über die Landesgrenzen hinaus gefragt. Er

vereint genau die Komponenten, die einen hervorragenden Fotografen

auszeichnen. So hat der 1963 geborene Jopp das Auge für das gewisse Etwas

und besticht jederzeit durch seine sympathische Ausstrahlung. Ihm

entgeht kein besonderer Moment und seine gestochen scharfen Aufnahmen

strotzen nur so vor einer nicht für möglich gehaltenen Lebendigkeit.

Andreas Jopp ist trotz seines Talents auf dem Boden geblieben. Gerne

wird er auch für private Veranstaltungen oder Firmenfeiern gebucht.

Wer sich selbst einmal von seiner Arbeit überzeugen lassen möchte, der

sollte sich einfach bei ihm melden. Seine Bilder sagen nämlich tatsächlich

mehr, als tausend Worte!

Andreas Jopp, Mitbegründer von " Hakili-So, Haus der

Bildung e.V". Der Verein setzt Fördergelder ein, um zum

Beispiel Schulen zu renovieren, sie mit Computern und

Lehrnmaterialien zu versorgen oder Bibliotheken zu bauen.

10 CITYGLOW

"Fopa te tscha" bedeutet "bleiche nicht deine Haut",

was ein verbeitetes Problem in Westafrika ist. Über die

jahre verätzen sich viele Frauen mit der Bleichcreme

ihr Gesicht um ein durch die Kolonialzeit geprägtes

Schönheitsideal von heller Haut zu entsprechen.

Fotos: Andreas Jopp, andreas_jopp@gmx.de

CITYGLOW 11


ANZEIGE

www.dahlercompany.de/hannover

#Hannolocals

HANNOVERS UNTERNEHMEN INS RECHTE LICHT GERÜCKT

Bilder: Aicha von Aicha Jouni Kosmetik

S I E M Ö C H T E N L U K R AT I V V E R K A U F E N ?

B E I U N S S I N D S I E I N B E S T E N H Ä N D E N

Zu Beginn der Fotoaktion standen zwei

entscheidende Gedankengänge, die sicherlich

viele Selbstständige und Kreative

in den letzten Monaten bewegt hat.

Zunächst einmal die Frage: Wie kann

ich als einzelne Person, als einzelnes Unternehmen,

andere Menschen und ihr

Business unterstützen?

Gibt es eine Möglichkeit neben dem

Coffee-to-go oder stetigen Weiterempfehlungen

von lokalen Betrieben einen

Unterschied zu bewirken. Wir alle unterlagen/unterliegen

ähnlichen Limitierungen,

entweder durch den zeitlichen

oder gesetzlichen Rahmen während der

Coronakrise.

Und dann weiterführend auch die Frage:

Wie gestaltet man die Pflege von

Kontakten und den Ausbau des eigenen

Netzwerks in dieser besonderen Lage?

Ähnlich wie in der Tourismusbranche

oder Gastronomie standen viele Kreative,

beispielsweise Fotografen und

Künstler, von einem Tag auf den anderen

vor einem kompletten Ausfall ihrer

Aufträge. Eine angespannte Wirtschaftslage

und strenge Auflagen ließen keinen

(Spiel)Raum oder Mittel für Fotoprojekte.

Dies war der Startschuss für eine außergewöhnliche

Fotoaktion in der Landeshauptstadt:

#HannoLocals. Sie bietet

Unternehmen aus Hannover und der Region

kostenlos ein Businessshooting an.

Mit dem Auge für Licht und andere De-

tails werden dann Geschäftsführer oder

Mitarbeiter ins rechte Licht gerückt. Die

Bilder können von allen Beteiligten genutzt

werden. Eine Win-Win Situation.

Die Unternehmen profitieren von professionellen

Aufnahmen und gleichzeitig

kommen neue Kontakte in unterschiedlichen

Bereichen zustande. In der letzten

Zeit waren viele Unternehmer mit der

Aktualisierung von Websiten oder dem

"Die Eventbranche

in Hannover ist eine

große Familie und

gerade in schweren

Zeiten halten

Familien zusammen."

Aufbau von Webshops und anderen Onlinepräsenzen

beschäftigt. Hierbei sind

gutes und aussagekräftges Bildmaterial

von essenzieller Bedeutung. Der Kopf

hinter dieser Fotoreihe oder besser gesagt

der Kameralinse ist Behnush Martinez.

„Meine Fotoaktion ist für mich

sowohl eine super Gelegenheit neue

Menschen kennenzulernen, als auch

eine Herzenssache in dieser schwierigen

Zeit helfen zu können- wir alle sollten

jetzt enger zusammenrücken“.

Die Mittdreißigerin mit persischen Wurzeln

lebt seit 1990 in ihrer Wahlheimat

Hannover. Zusammen mit ihrem Mann

lebt und arbeitet sie im Herzen der Landeshauptstadt.

Es gibt zwei Themen, welche

die Augen von Frau Martinez zum

Strahlen bringen: Da wären zunächst

einmal Sonnenschein und ihr ganzer

Stolz – Sohn Danyal - und ihre Leidenschaft

für das Einfangen von Momenten

mit Hilfe der Kamera - das Fotografieren.

Sie bietet eine ganze Bandbreite an

Aufnahmenbereichen an. Angefangen

bei klassischen Business- und Portraitbildern

über Babybauchshootings bis

hin zu Aufnahmen der ganzen Familie

ist alles möglich.

Seit 13 Jahren verwöhnt Aicha zusammen

mit ihrer Schwester Yasmina Kunden

in ihrem eigenen Studio in der List. - Aicha

Jouni zur Auswirkung der Coronakrise auf

ihr Unternehmen: „Die Kosmetikbranche

und damit auch mein Studio, sind von

der Krise besonders betroffen, da es uns

im Gegensatz zum Einzelhandel weiterhin

NICHT gestattet ist zu öffnen und am

Kunden zu arbeiten. Wir können unsere

Dienstleistung nicht online anbieten. Wir

müssen in den Köpfen der Menschen sein.

Wir brauchen volle Terminkalender sobald

es wieder losgehen kann.“

Seit 6 Jahren organisiert das Trio (Kim, Julia

und Laura) für Brautpaare in Hannover

und international Traumhochzeiten.

BURGWEDEL

Thönse: Villa in schöner Wohnlage,

ca 410 m² Wohnfl., 10 Zi., Bj 1991,

4 Bäder, offener Kamin, Schwimmbad,

helle Räume, repräsentatives Entré,

Zentralhzg., 131 kW/h Bedarfsausweis,

Klasse E, KP: EUR 980.000,-

Peter Borovsky, Büro Nord

ISERNHAGEN-SÜD

Klassische 70er Jahre Villa in Top

Wohnlage, ca. 300 m² Wohnfl., 8 Zi.

Bj 1969, Sauna, Schwimmbad, Innen-

u. Außenkamin, Zentralhzg.

161,10 kW/h, Bedarfsausw., Klasse

E, KM: EUR 2.500,- zzgl. NK

Christopher Hoppe, Büro Nord

VAHRENWALD

Vom Dachgeschoss zur Maisonette

durch Ausb.-möglichkeit des Spitzbodens,

ca. 106 m² Wohnfl., 5 Zi.,

Bj 1904, zwei Bäder, hohe Decken,

Zentralhzg., (Kein Energieausweis,

Denkmalschutz) KP: EUR 275.000,-

Christopher Hoppe, Büro Nord

SCHERENBOSTEL

EG Wohnung in ruhiger Lage, sicher

für Kinder, ca. 153 m² Wohnfl., 4 Zi.,

Gäste-Duschbad, Westterr., 2 Stellpl.

Für KfZ. Ferdwärme, Fußb. Hzg.,

Bedarfsausw. 24,71 kw/h, Klasse A,

K M : E U R 1 .36 2 ,-z z gl. N K

Henrike Bergmann, Büro Nord

BÜRO HANNOVER

BAD OEYNHAUSEN

Wunderschönes Anwesen mit großem

Badesee u. Gästehaus. Traumlage,

wunderbar konzipiert, ca. 500

m² Wohnfl., 10 Zi., Schwimmbad,

Bj 2002, Fußbodenhzg., Zentralhzg.

129 kW/h KP: EUR 1.860.000,-

Peter Borovsky, Büro Nord

ISERNHAGEN NB

Fachwerk-Traumhaus (DHH), ca.

160 m² Wohnfl., 6 Zi, Bj 1990, 2 Bäder,

EBK, Kamin, schöne Baumaterialien,

S/W Garten, Zentralhzg.,

106 kW/h, Verbrauchsausw.,

Klasse C, KP: EUR 659.000,-

Peter Borovsky, Büro Nord

LIST, Pelikanviertel

Die im Falle des Ankaufs vom Käufer zu zahlende Provision beträgt 5,95 % bezogen auf den Kaufpreis inkl. MwSt.

Zur Miete: 2 Zi., ca. 64 m² Wohnfl.,

zentrale Lage, Parkett, Lift, EBK,

Gäste-WC, Tageslichtbad, TG-Stellpl.

optional (60,-), Gas-Zentralheizung,

Energieausweis 96 kW/h, Klasse C,

KM 750,- zzgl. Nebenkosten

Dennis Burow, Büro-City

Alt GODSHORN

Doppelhaushälfte mit Geschmack

konzipiert, ca. 147 m² Wohnfl., 5 Zi.,

Bj 2005 offene Küche mit EBK,

helle Räume, Rolläden, HWR, Doppelcarport,

Zentralhzg.114,40 kW/h,

Verbrauchsausw., Kl. D, KP: 485.000,-

Solveig Klein-Franke, Büro City

Nord: Prüßentrift 84 30657 Hannover Telefon 0511. 590 55 30 isernhagen-sued@dahlercompany.de

12 CITYGLOW

City: Wedekindstraße 4 30161 Hannover Telefon 0511.84 86 89 0 gifhorn@dahlercompany.de

CITYGLOW 13


ANZEIGE

GLOWFOOD

Kleefelder

Apothekerin Andrea Suhr

Apotheke

Kirchröder Str. 105, 30625 Hannover

Tel. 0511-557976, Fax 0511-551996

www.kleefelder-apotheke.de

Spargel-Risotto

mit Parmaschinken

Rückenschmerzen?

Rhus

toxicodendron

D6 DHU 80 Tbl.

bei Schmerzen in

Gelenken, Sehnen u.

Muskeln

8,95 €

UVP 12,95€

Kytta Schmerzsalbe

gegen Schwellungen u. Entzündungen

27

100g

30

12,75 €

UVP 17,47 €

Voltaren Schmerzgel

120g 11,95€ UVP 15,96 €

25

Wepa Wärmepflaster

Nacken/Rücken

bei Verspannungen

2 Stck.

5,95 €

UVP 7,95 €

Zutaten:

500 g geschälter weißer Spargel

1 Schalotte, in feine Würfel

1/2 Knoblauchzehe, angedrückt

4 EL Butter

250 g Risottoreis

50 ml trockener Weißwein

4 Stängel Minze, fein gehackt

4 Stängel glatte Petersilie, gehackt

4 EL Parmesan, frisch gerieben

ca. 1/2 Liter Spargelfond

oder Gemüsefond

150 g Parmaschinken

Zubereitung:

Bei den Spargelstangen die Spitzen abschneiden und bei Seite legen.

Den Rest der Stangen in dünne Scheiben schneiden.

In einem Topf einen EL Butter schmelzen, die Schalotten und Knoblauch

darin glasig anschwitzen.

Die Spargelscheiben und den Reis hinzugeben und etwas mit dünsten.

Sobald der Reis glasig ist, den Wein zugeben und leicht köcheln lassen,

bis er fast vollständig verkocht ist.

Nun so viel Spargelfond zugeben, dass der Reis gerade bedeckt ist.

Foto von: 123rf.com / Robert Przybysz

Den Risotto auf kleiner Flamme unter ständigem Rühren köcheln lassen.

Wenn der Reis fast die gesamte Flüssigkeit aufgenommen hat, mit etwas

Fond auffüllen.

25

Nach etwa 20 bis 30 Minuten ist der Reis bissfest gegart.

Die Kräuter und den Parmesan unterrühren.

Kleefelder Apotheke

10% Rabatt auf Ihren Einkauf

Dieses Angebot gilt für alle Produkte außer verschreibungspflichtige

Medikamente, Rezepte, Zuzahlungen und Sonderangebote.

Gültig bis 30.06.2029

Kleefelder Apotheke

10% Rabatt auf Ihren Einkauf

Dieses Angebot gilt für alle Produkte außer verschreibungspflichtige

Medikamente, Rezepte, Zuzahlungen und Sonderangebote.

Gültig bis 0.06.2020

In der Zwischenzeit die Spargelspitzen und den grünen Spargel in einem

EL Butter anbraten und mit Risotto und Parmaschinken anrichten.

Ein Rezept von Olav Wenhold

14 CITYGLOW

Foto: adobe.stock.com / murziknata

CITYGLOW 15


HANNOVERS

GASTRONOME.

UNSCHLAGBAR!

Niemand konnte eine globale Pandemie

vorhersehen. Oder das Ausmaß

der damit einhergehenden Beschränkungen

für unsere Gesellschaft und die

Wirtschaft. Bis auf wenige Ausnahmen,

beispielsweise Online-Plattformen wie

Amazon, gibt es kaum jemanden der

von wirtschaftlichen Konsequenzen

unberührt bleibt. Kurzarbeit, Kreditanträge

und Insolvenzverfahren sind zu

einem alltäglichen Muster in allen Branchen

geworden.

Besonders die Zeit des Shutdowns und

die bis jetzt andauernde Umsatzeinbrüche

belasten die Liquidität und das Fortbestehen

unserer lokalen Gastronomie.

Hierbei ist es irrelevant, ob es sich um

Familienunternehmen mit langer Tradition

oder um Neugründungen handelt.

Viele Unternehmer sind verzweifelt und

keiner hat die eine Lösung oder Allheilmittel,

um von heute auf morgen allen

Betrieben zu helfen. Ein erster vielversprechender

Schritt ist der Zusammenschluss

mit anderen Geschädigten. Das

Ausloten von gemeinsamen Zielen und

Handlungsoptionen. Dort wo der Einzelne

scheitert, kann die Gruppe mehr

bewirken.

Genau diesem Geist der Gemeinschaft

sind nun einige Gastronomen aus Hannover

gefolgt. 5 Gastronomen und ein

Lieferant für den Großhandel kamen

stellvertretend für die Interessen von

Hannoveraner bzw. niedersächsischen

Gastronomen zusammen. Zusammen

formulierten sie ein Katalog mit Forderungen

und Überlegungen an die (Landes-)Politik.

Um der Auflistung mehr

Gewicht und Gehör zu verschaffen wurde

das Gespräch mit einige namhaften

Vertreter der Regierung und Ministerien

gesucht.

Neben Frau Wulff von der CDU gab sich

auch Niedersachsens Wirtschaftsminister,

Herr Dr. Althusmann, die Ehre. In

einem konstruktiven Dialog erklärten

die Anwesenden ihre jeweilige wirt-

Foto von: 123rf.com / langstrup

schaftliche Lage und die aktuellen Herausforderungen.

Kein reines Aufführen

von Forderungen, sondern der Versuch

ein Umdenken zu bewirken. Ein Gespräch

von Unternehmern und Politikern.

Ein Dialog auf Augenhöhe.

Neben offensichtlichen wirtschaftlichen

Ausfällen brachte Frau Leach, von der

neu eröffneten Unschlagbar, die besondere

Lage von Gründern ins Gespräch.

Durch fehlende Bilanzen oder begrenzte

Mittel sei es gerade für die Begründer

neuer Betriebe schwierig Liquiditätsmittel

in Anspruch zu nehmen.

Des Weiteren drehten sich die Gespräche

um Aspekte., wie Förderungen für

Fortbildungsmaßnahmen, schnellere

und unbürokratische Hilfen und eine

mögliche Mehrwertsteuersenkung für

Getränke. Herr Dr. Althusmann stand

hierbei mit einem offenen Ohr und auch

einigen Antworten zur Verfügung. Die

Aufgabe von Politik und der Gesellschaft

in seiner Gesamtheit ist jetzt eine langfristige

Perspektive und die Unterstützung

der heimischen Betriebe.

Traurige Realität ist: Trotz geöffneter

Lokale und weiteren Lockerungen sind

die Betriebe nicht gerettet. Wichtig sind

nun schnelle Liquiditätshilfen. Auch ist

es von unlängst entscheidender Bedeutung

die Kommunikation mit der eigenen

Bevölkerung zu verbessern. Die

stetigen Wechsel an Bestimmungen und

Auflagen verunsichern Gäste wie auch

Gastronomen.

Frau Wulff zeigte sich als kompetente

Gesprächspartner und trug einige sehr

Ganz links vorne Herr Öztürk Inhaber Sesam Restaurant, hinten links all-pack Großhandel, Mareike Wulf

CDU, hinter Wulf die Inhaberin und Frau vom Sesam Restaurant (öztürk), hinter mir der Herr Mohaja

Inhaber vom Cheers, dann ich, neben mir der Inhaber von Hagedorn Gastro Trend (Herr Hensold) und

ganz rechts Herr Dr Althusmann.

interessante Ideen für schnelle und solide

Lösungen bei. Ein besonderes Augenmerk

lenkte sie auf die Startups und

Jungunternehmer der Region. Ein starkes

Zeichen der Politik die Belange der

Unternehmer nicht aus den Augen zu

verlieren.

Eine der Initiatorinnen im Porträt:

Lena Leach übernahm im August 2019

nach jahrelanger Beschäftigung den

Standort an der Schlägerstraße. Neben

grundlegenden Sanierungs- und Renovierungsarbeiten

wurde das gesamte

Interieur und die Außenbereiche umgestaltet.

Die neue Besitzerin rollte die Ärmel

hoch und legte bei vielen Arbeiten

selbst an. Nicht perfekt, sondern echt -

Dieses Motto mit viel Liebe zum Detail

findet sich als Handschrift der Besitzerin

überall in der Ladenfläche. Aus einer

dunklen Eckkneipe wurde ein gemütlicher

Treffpunkt für alle Generationen

und Menschen der Umgebung.

"Der Name UnschlagBar ist aus dem

Straßennamen Schlägerstr entstanden

und passt gerade in der Corona Krise

mehr denn jeh zu uns. Denn auch wenn

wir neu auf dem Markt sind, so bleiben

wir UnschlagBar."

UnschlagBar Hannover

Südstadt Treffpunkt Nr. 1

Schlägerstr. 1, 30171 Hannover

Tel: 0511/855821

16 CITYGLOW CITYGLOW 17


HANNOVERPFERD.

- Der Stadt ihr Souvenir,

welches ihr immer fehlte

Wofür steht eine Stadt? Sind es die Sehenswürdigkeiten? Wie der Eifelturm in Paris oder der Schiefe

Turm von Pisa. An was erinnern sich die Menschen, wenn sie als Tourist oder vielleicht auch als Bewohner,

eine Region verlassen. Bei manchen Städten mag die Wahl eines geeigneten Mitbringsels simpel

erscheinen. Wie sie das Ganze in Hannover aus?

Die halbe Millionen Menschen leben und arbeiten in der niedersächsischen Landeshauptstadt. Voller

Stolz können sie auf eine Stadt mit langer Geschichte, reichem Kultur- und Freizeitangebot, sowie eine

ausgesprochen hohen Anteil an Grünflächen, blicken. Doch welches Gebäude, Denkmal oder Statue

verkörpert diese große Vielfalt.

Die Geschichte unseres Mitbringsels für Hannover beginnt vor 30 Jahren mit exakt dieser Frage auf

einem interkontinental Flug nach Boston. Ein junger Austauschstudent aus Deutschland, Hannover um

genau zu sein, nutzt die Flugstunden voller Kreativität und Freigeist. Es entsteht der erste Entwurf für

das HANNOVERPFERD. Ein "hannovertypisches Objekt" wie es sein Erfinder selbst beschreibt. Nach

dem Studium und wiederholtem Wegzug in die USA und in den Norden entwickelte er im Laufe der

Jahre immer wieder unterschiedliche Entwürfe und dreidimensionale Modelle.

Das Pferd basiert auf blickdichtem und eingefärbtem Acrylglas in der Farbe Rot. Er fertigt es nicht

selbst, sondern liefert die digitalen Entwürfe und die ersten Pilotenmodelle. Um den Lokalgedanken

noch stärker zu verfolgen, wird die Modelle in der Region gefertigt. Bisher ist das "kleine Meisterwerk"

zwar viel um die Welt gekommen, aber nur selten kommerziell erhältlich. Letztes Jahr gab es das HAN-

NOVERPFERD lediglich an zwei Tagen auf dem Lister Meilen-Weihnachtsmarkt zum Selbstkostenpreis

in kleiner Stückzahl zu erwerben.

Der eine oder andere mag es trotzdem bereits auf Pokalen oder Auszeichnungen gesehen haben. 2017

war es als Pokal für den Hannover Marathon zu bewundern und ein Jahr später auf der Medaille sowie

dem offiziellen Lauf-Shirt. Die positive Resonanz und die steigende Nachfrage geben Anlass für weitergehende

Pläne. Es liegen bereits einige Ideen und verschiedene Konzepte in der Schublade. Passend

zur Bewerbung von Hannover als Kulturhauptstadt Europas ließen sich einige interessante Projekte

realisieren. Seien wir gespannt, was die Zukunft bringt.

Jedoch ist Zeit eine rares Gut für den Entwickler des Pferdes: Im alltäglichen Wahnsinn ist er kein Designer,

sondern Kinderarzt an der MHH. Nicht nur das Image seiner Heimatstadt liegt ihm am Herzen,

besonders das Wohl unserer (jüngsten) Mitbürger steht in seinem Leben im Vordergrund. Sein Schwerpunkt

sind Blut- und Krebserkrankungen im Kindes- und Jugendalter. Sicher eine Arbeit die viele Menschen

und Leben direkt betrifft. Unterschiedliche Krebserkrankungen führen in unzähligen Familien

zu traurigen Schicksalen und Therapiemarathons, welche alle Beteiligten, im Besonderen natürlich die

Patienten, an ihre Grenzen und darüber hinausführt. Als Wissenschaftler arbeitet er beispielsweise an

der Verbesserung von Leukämietherapien.

18 CITYGLOW

CITYGLOW 19


IBU-LYSIN-ratiopharm® 20 FTA

(statt 9,97)

7, 97 €

"Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger

anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben!"

Mometa Hexal® Heuschnupfenspray

60Sprühstöße

(statt 12,20)

9, 99 €

Grippostad Complex 10 Beutel

(statt 12,97)

9, 97 €

Ginkobil® ratiopharm 120 mg

120 Filmtabletten

(statt 90,98)

64, 98 €

Rugard HAND-CREME 50 ml

2, 99 €

20 % Rabatt

auf einen Artikel Ihrer Wahl*

Diclo ratiopharm® Schmerzgel

100 g Gel

(statt 12,19)

Tyrosur ® Wundheilgel 5 g

4, 95 €

(statt 11,97) 9, 45 €

Cetirizin Vividrin® 20 Stück

Orthomol®

Mai. 2020

*Ausgenommen Angebotsartikel, verschreibungspflichtige

Arzneimittel, Rezepturzuzahlungen, Rezepturen, Bücher.

Eucerin Sun

Juni 2020

9, 99 €

(statt 5,97)

(statt 4,57)

2, 96 €

DIE MENSCHEN HINTER PFANDGEBEN: Auf dem Foto sind von links: Christoph Reinders, Mareike

Seidel, Alessa Schubert, Pepa Kern, Leon Gerhards

JEDE FLASCHE ZÄHLT!

Ein Zauberwort, welches gerade in Zeiten

von Corona, aber auch gerne davor

schon für Furore sorgte: Digitalisierung.

Genau um dieses Buzzword soll es im

Folgenden gehen - oder zumindest bildet

es die Grundlage für das Businessmodell

eines jungen Unternehmens aus

Hannover: PFANDGEBEN.

Es handelt sich weder um einen Streamingdienst

noch um eine App zur digitalen

Jagd auf animierte Monster. Im

Fokus der PFANDGEBEN App steht

gemeinsam Gutes zu tun. Pünktlich zum

1-jährigem Jubiläum der App haben wir

die große Freude mehr über die Hintergründe

und im Besonderen die Ziele des

Hannoverschen Startups zu berichten.

Über die Plattform, bzw. die mobile App,

PFANDGEBEN können Spender KOS-

TENLOS ohne eine Mindestanzahl Flaschen

spenden. Diese Spenden gehen zu

100 Prozent an die Sammelnden. Ähnlich

dem System von Ebay Kleinanzeigen

können private Nutzer ein Angebot

ausschreiben und einem Pfandsammler

zur Abholung spenden.

Viele Studenten, Alleinstehende oder

bequemen Menschen dürften das folgende

Szenario kennen: Man geht arbeiten,

kümmert sich um den alltäglichen

Wahnsinn, pflegt soziale Kontakte – und

schwupp. Die halbe Küche ist gefüllt mit

den geleerten Pfandflaschen der letzten

Einkäufe. Hier setzt das Businessmodell

direkt an. Bequem vom häuslichen Sofa

aus eine gute Tat vollbringen und dabei

noch den Gang zur Pfandrückgabe sparen.

Natürlich steht hierbei nicht die Bequemlichkeit

der Menschen, sondern

die Schaffung humanerer Bedingungen

beim Pfandsammeln im Vordergrund.

In vielen Städten, wie auch Hannover,

gibt es viele Menschen, die auf zusätzliche

Einnahmen angewiesen sind. Niemand

sollte, um seinen Lebensunterhalt

zu bestreiten vor der Augen der Öffentlichkeit

in vollen Mülleimern nach Flaschen

suchen müssen. Zwar gibt es bereits

seit einigen Jahren Initiativen, die

eine Platzierung von Pfandgut neben

Mülleimern vorsehen, aber dies ändert

nichts an der grundlegenden Situation

der Betroffenen. Es ist ein alltägliches

Bild in den Innenstädten, Parks und

Haltestellen der Republik: Bedürftige

ziehen mit großen Plastiktüten unter

den, zum Teil verächtlichen, Blicken der

Öffentlichkeit durch die Gegend.

Pfandgeben will diesen Teufelskreis

durchbrechen und humanere Bedingungen

für Pfandsammler schaffen. Während

der besonderen Bedingungen der

Coronakrise steht das System nun auch

komplett kontaktlos zur Verfügung -

Wir setzen uns für humane

Bedingungen beim

Pfandsammeln ein.

Jeder kann durch eine

Pfandspende ganz einfach

dazu beitragen und

etwas Gutes tun!

zum Schutz aller Beteiligten.

Die folgenden Zahlen unterstreichen

anschaulich die hohe Relevanz und das

Erfolgspotential des jungen Unternehmens:

Die ausgeschriebenen Pfandangebote

werden durchschnittlich innerhalb

von 17 Minuten durch Sammelnde angenommen.

Die App wurde 19.700 Mal

heruntergeladen - Tendenz steigend. Im

letzten Jahr sind fast 10.000 Pfandspenden

zusammen gekommen mit einem

Spendenvolumen von fast 100.000 Euro.

Aber nicht nur Privatpersonen haben die

Möglichkeit einen gemeinnützigen Beitrag

allein mithilfe von Leergut zu leisten.

Im Rahmen von "PFANDGEBEN

for Business" können Unternehmen

eine Kooperation eingehen. Mithilfe

einer Pfandbox, einem Ordnungssystem

für Leergut, können die Mitarbeiter

die Flaschen verstauen. Sobald das

System vollends gefüllt ist, wird dieses

von PFANDGEBEN abgeholt. Der Erlös

dieser Spenden geht an eine soziale Einrichtung

und das Unternehmen erhält

eine Vermittlungsgebühr. Die Testphase

für dieses einzigartige Social Business

befindet sich im vollem Gange.

PFANDGEBEN

Kopernikusstraße 14

30167 Hannover

www.pfandgeben.de

CITYGLOW 21


ANZEIGE

Das „Spezial-Angebot“ für Klavieranfänger:

Bereits ab einer Monatsmiete von 25,00

Euro besteht die Möglichkeit, sich ein

Klavier ins Wohn- oder Musikzimmer

stellen zu lassen! Die Mindestmietzeit

beträgt ein Jahr, danach kann das Klavier

entweder käuflich erworben oder

einfach zurückgegeben werden.

EINZIGARTIG

IN DER REGION

HANNOVER

das Klavierhaus Meyer

Sie geben den Ton an in der Region Hannover - und das bereits seit 1871. Sie - das

ist das Team des Klavierhauses Meyer mit Meisterwerkstatt in der Königstraße 9a in

Hannover. Das Fachgeschäft ist das einzige inhabergeführte Fachgeschäft für Klaviere,

Flügel, Digitalpianos und Cembali mit angeschlossener Meisterwerkstatt in dieser

Region, und ist weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt.

Jörg Hoffmann, seines Zeichens Klavier- und Cembalo-Baumeister, schwingt sinngemäß

den Taktstock, denn er zeichnet verantwortlich für die Geschicke des Klavierhauses

Meyer. Er absolvierte seine Lehre in der Wilhelm-Schimmel-Pianofabrik

in Braunschweig und legte seine Meisterprüfung vor der Musikinstrumentenmacherinnung

Niedersachsen ab. Während seiner Laufbahn arbeitete er unter anderem als

Restaurator im Schimmel-Werksmuseum und war viele Jahre ehrenamtlicher Vorsitzender

der Meister- und Gesellenprüfungsausschüsse für den Klavier- und Cembalobau

in Niedersachsen. Heute bekleidet Jörg Hoffmann das Amt des Vize-Obermeisters

der Musikinstrumentenmacher-Innung Niedersachsen.

Neben dem Inhaber Jörg Hoffmann arbeiten im Klavierhaus Meyer seine Frau Ute

Hoffmann und weitere Klavier- und Cembalobauer. Der Inhaber und seine Mitarbeiter

sind außerdem als Klavier- und Cembalo-Stimmer auch für den „guten Ton“ mit

verantwortlich.

Im Klavierhaus finden musikinteressierte Kunden neben zahlreichen neuen Instrumenten

auch eine Auswahl an gespielten Klavieren oder Flügeln, die sowohl zum

Kauf als auch zur Miete angeboten werden. Dabei ist das Mietangebot besonders für

Anfänger eine interessante Alternative gegenüber dem Kauf. So haben die Möglichkeit,

erste Erfahrungen zu sammeln, ohne gleich in den Kauf eines Instrumentes investieren

zu müssen.

Jörg Hoffmann, Inhaber Klavierhaus Meyer (Klavier- und Cembalobaumeister)

Dass das Team des Hauses sein Handwerk

beherrscht, zeigt auch der Auszug

aus der Referenzliste, in der die Niedersächsische

Sparkassenstiftung, die

Hochschule für Musik, Theater und Medien

Hannover, Hannover Concerts, das

Theater am Aegi ebenso zu finden sind

wie die Familie Sennheiser, die Familie

Bahlsen sowie der ehemalige Oberbürgermeister

Herbert Schmalstieg. Aber

auch nahezu alle Schulen aus Hannover

und der Region zählen zu den zufriedenen

Kunden.

Das Haus hat die Exklusiv-Vertretung

für Grotrian-Steinweg Klaviere und Flügel

in der Region Hannover inne und ist

als Fachbetrieb Mitglied im BDK. Neben

dem Verkauf und der Vermietung bietet

das Klavierhaus Meyer mit seiner Meisterwerkstatt

auch Service-Dienstleistungen

wie Reparaturen und den Stimmdienst

als Außen- und Konzertservice

an. Das gesamte Team steht allen Kunden

gerne mit seinem Fachwissen und

viel Erfahrung in der Königstraße 9a in

30175 Hannover zur Seite, wenn es um

Fragen oder die Beratung im Zusammenhang

mit Musikinstrumenten geht.

Das Klavierhaus Meyer

hat montags bis freitags von

9. 00 Uhr bis 18. 00 Uhr und

samstags von 9. 00 Uhr bis 16. 00 Uhr

geöffnet.

Eine telefonische Terminvereinbarung

ist unter der Telefonnummer

0511-343473 möglich.

Weitere Details und Informationen

finden Musikinteressierte auf der

Firmenhomepage unter

www.klavierhaus-meyer.de

22 CITYGLOW CITYGLOW 23


:

ANZEIGE

Social Media für lokale

Unternehmen in Hannover

„Wir brauchen keinen Onlineshop und auch kein Onlinemarketing“

Dieser Satz stammt von der bekannten Einzelhandelskette

für Spielwaren Toys R Us. Kurze Zeit später meldete der

ehemalige Global Player im Spielwarengeschäft Insolvenz an.

Viele lokale Unternehmen begehen nach wie vor den folgenschweren

Fehler Social-Media-Kanäle nicht, als Teil ihrer Unternehmensstrategie

zu nutzen.

Besonders kleineren Unternehmen fehlt es noch an der Erfahrung

wie wichtig, Präsenz auf Instagram, Facebook & Co ist.

Hierbei spielt es keine Rolle, ob es sich um einen Friseur, das

Café um die Ecke, einen Steuerberater oder einen Zahnarzt

handelt. Jedes Unternehmen sollte die sozialen Medien nutzen.

Warum?

Ganz einfach: Sie sollten dort sein, wo auch ihre Zielgruppe ist.

Früher informierten wir uns in den Gelben Seiten, wenn wir

auf der Suche nach einem neuen Friseur oder anderen lokalen

Unternehmen machten. Heute recherchieren wir im Internet.

Das längst nicht mehr nur über Google, sondern viel mehr

sind Facebook und Instagram von entscheidender Bedeutung

geworden. Die sozialen Medien bieten Ihnen die einmalige

Möglichkeit auf direktem Wege mit Ihren Kunden zu kommunizieren.

Sie können sich so präsentieren, wie Sie von Ihrer

Zielgruppe gesehen werden möchten. Die Produkte und Dienstleistungen

zeigen, die Sie an die Öffentlichkeit bringen wollen.

Richtig gemacht ist dies weitaus effizienter und kostengünstiger

als das Drucken von Flyern und anderen Werbemitteln.

Während Restaurant, Cafés, Kosmetiker etc. in Berlin, Hamburg,

München & Co schon längst die sozialen Medien für sich

entdeckt haben, kommen die Hannoveraner Unternehmer nur

langsam hinterher. Sie schöpfen noch nicht das volle Potenzial

aus. Dabei brauchen sich die zahlreichen kleinen Cafés, Start-

Ups und Unternehmer aus der Region Hannover alles andere als

zu verstecken, denn Hannover hat einiges zu bieten.

Die Magnolia Marketing Agentur hat sich darauf spezialisiert

lokale Unternehmen in Hannover dabei zu unterstützen Ihren

Social-Media-Auftritt zu verbessern oder sogar ganz neu aufzubauen.

Gemeinsam wird die Zielgruppe recherchiert, eine

zielgerichtete Strategie entwickelt und der passende Content, in

Form von Bild, Video und Text, erstellt. Unser Ziel ist es Unternehmen

aus Hannover eine Stimme zu geben, sie in unserer

wunderbaren Stadt zu platzieren und Hannover damit noch attraktiver

zu machen.

Mehr unter www.magnolia-onlinemarketing.de

Wir freuen uns

auf Ihr Lacheln.

ZAHNARZTPRAXIS

Dr. Endres & Kollegen

Unsere Leistungen

Zahnästhetik

Zahnersatz

Zahnärztliche Chirurgie

Implantologie

Endodontologie

Parodontologie

Kinderzahnheilkunde

Zahnprophylaxe

Dentallabor

Digitales Röntgen

Lachgassedierung

Inman Aligner –

Schnelle Zahnkorrektur

für Erwachsene

Icon-Kariesinfi ltration

Bleaching

Sprechzeiten Mo – Fr 07:00 – 19:00 Uhr

Kirchröder Str. 77 · 30625 Hannover

Telefon 0511.55 51 22 · Fax 0511.55 19 85

mail@karlendres.de

www.zahnarztpraxis-hannover.net

Endres AZ RZ 210119.indd 1 21.01.19 13:54

WWW.CITYGLOW.DE

Objektbetreuung . Hausmeisterservice . Kundendienst . Elektroanlagen

Rauchmelderwartung . E-Check . Kommunikationstechnik

Scheidestrasse 23 . 30625 Hannover . info@bonnes-boxhorn.de

Meine Entscheidung für ein neues Leben.

Verschaukeln? Nicht mit uns. Wir wollen selbstbestimmt leben!

Der Wohnpark Kastanienhof macht‘s möglich.

Als gemeinnützige Genossenschaft in Hannover bieten wir mit 190 Appartements eine Typenvielfalt, die ihresgleichen sucht –

in der Ausstattung gehoben und seniorengerecht, ergänzt mit zahlreichen Dienst- und Serviceleistungen.

Ihre bewusste Entscheidung für den Wohnpark Kastanienhof, weil …

• Sie bei Bedarf Sicherheit rund um die Uhr und vertraute Mitarbeiter schätzen.

• Sie entscheiden, welche Veranstaltungen, Freizeit- und Sportangebote Sie interessieren.

• Sie zwischen Selbstverpflegung und Gastronomischem aus eigener Küche wählen können.

• Sie Wert auf Service- und Dienstleistungen, viel Grün und gute ärztliche Versorgung legen.

wir alle Service- und Dienstleistungen selbst erbringen.

Wohnpark Kastanienhof • Am Mittelfelde 102 • 30519 Hannover • Telefon: 0511 87 807- 0 • www.wohnpark-kastanienhof.de

24 CITYGLOW

CITYGLOW 25


GLOW-Club

Zuhause in besten Lagen

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen

DAHLER & COMPANY Hannover

Wedekindstraße 4 | 30161 Hannover

Telefon 0511.84 86 89-0

hannover@dahlercompany.de

www.dahlercompany.de/hannover

Am Listholze 51, Hannover

Bremerstr. 53 (B6), Berenbostel

www.autohaus-ahrens.com

www.gebrauchtwagen-hannover.de

Telefon: 0511/399393-60

E-Mail: info@autohaus-ahrens.com

www.mrssporty.com

WOHLFÜHLEN

MIT DEM

MRS.SPORTY

FITNESSKONZEPT

Gutschein für 7 Tage Gratistraining*

Specialized in:

Search ads

Mrs.Sporty Club Kleefeld

Kirchröder Str. 76

30625 Hannover

Tel.: 0511/37098861

www.mrssporty.de/club718

Mrs.Sporty Club List

Voßstraße 22

30161 Hannover

Tel.: 0511/4757464

www.mrssporty.de/club193

* Nur für Interessentinnen, die noch nicht Mitglieder sind. Nur einmal einzulösen. Nicht verkäuflich.

Der

Sportverein

im Herzen

der Bult

Hier ist für jeden etwas dabei:

Basketball, Bridge, Fußball,

Schießen, Schwimmen,

Tanzen, Tennis, Tischtennis

und vieles Mehr...

www.psh-bult.de

Ernährungsberatung Beate Löffler

Völgerstraße 7, 30519 Hannover

Telefon: 0511 9 886 519

info@wellaris.de, www.wellaris.de

DAS BESTE

IST GERADE GUT GENUG

Ablage für

mittelmäßige Ideen:

Erhalten Sie die passende

Werbung und ein

unverwechselbares Image

BEST

IMAGE

Impressum

Herausgeber

CityGlow GbR.

Michael Panusch (V.i.S.d.P.)

Magdalena Barge

Rabbethgestraße 42,

30880 Laatzen/Rethen

Michael Panusch

(0172 - 51 40 181)

Magdalena Barge

(0160 - 91566522)

Vertrieb

Erscheint monatlich. Kostenlose Auslage an

Auslagestellen im Raum Hannover

Urheberrechte

Die Urheberrechte für

Anzeigenentwürfe, Fotos, Vorlagen sowie

für die Gestaltung bleiben beim Verlag.

Jeglicher Nachdruck von Artikeln, Fotos,

Zeichnungen und dergleichen bedarf der

ausdrücklichen Zustimmung des Verlages.

Haftung und Gewähr

Programminformationen werden kostenlos

abgedruckt, eine Gewähr für die Richtigkeit

kann daher nicht übernommen werden.

Für eingesandte Fotos, Artikel etc. kann

leider keine Gewähr übernommen werden.

Namentlich gekennzeichnete Beiträge

entsprechen nicht unbedingt der

Meinung der Redaktion.

Redaktion

Philipp Mack

Redaktionsleiter

Redaktion und Anzeigen

Michael Panusch

michael@cityglow.de

0172-5140181

Gestaltung

Magdalena Barge

gestaltung@cityglow.de

0160-91566522

Bildnachweis

Titelbild:

Andreas Jopp

Fotos Inhalt:

123rf.com, Adobe Stock

und wie angegeben

Mobiles Grafik-Büro: 0160-91566522 I werbung-best-image.de

26 CITYGLOW

CITYGLOW 27

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!