BKW Reisekatalog 2021

olaf.dudek

Reisen auf die angenehmste Art
Liebe Reisegäste,

wir möchten uns ganz herzlich bei Ihnen für Ihr Vertrauen und Ihre Treue im vergangenen Jahr bedanken. Auch in dieser Reisesaison warten viele spannende und abwechslungsreiche Urlaubsziele auf Sie. Die Mischung aus zahlreichen neuen Reisehighlights sowie altbewährten Klassikern wird Sie begeistern. Lassen auch Sie sich davon überzeugen und wählen Sie für die schönsten Tage des Jahres mit der BKW einen zuverlässigen und soliden Partner.

ERLEBNISRADTOUR IM BALTIKUM

Litauen und Lettland

11 Tage

p. P. ab 31259,-

Reise-Nr. 671

Das Baltikum heißt Sie herzlich willkommen und lädt Sie ein, seine einzigartigen

Facetten kennenzulernen. Entdecken Sie auf dieser Radreise zwei benachbarte,

jedoch sehr unterschiedliche Republiken, jede mit ihrer eigenen Geschichte,

Sprache und Kultur. Historische Städte wie Klaipėda, Kuldīga und Riga

machen diese Reise zu einem einmaligen Erlebnis. Es erwartet Sie eine Fülle

an landschaftlichen und kulturhistorischen Schätzen. Lassen Sie sich faszinieren

von der beispiellosen Pracht der zahlreichen wunderschönen Kirchen, Kathedralen

und Schlösser. Zwischen Meer und Wäldern, Dünen und kilometerlangen

Sandstränden fi nden Sie Landschaften von unvergesslicher Schönheit.

Radeln Sie auf sanft hügeligen Landstraßen und auf dem Ostseeküstenradweg

und lassen Sie den Zauber der vielfältigen Regionen auf sich wirken. Die Schönheit

dieser zauberhaften Region wird Sie vom ersten Tage an begeistern!

1. Tag: Von Kiel laufen Sie mit der Fähre

quer über die Ostsee nach Klaipėda

aus, dem früheren Memel. Übernachtung

auf der Fähre.

2. Tag: Die Fähre läuft in den malerischen

Hafen von Klaipėda ein, von

dort fahren Sie zu Ihrem Hotel. Übernachtung

in Klaipėda.

3. Tag: Vormittags lernen Sie die kleine

Hafenstadt Klaipėda bei einer Stadtführung

kennen. Erkunden Sie die Altstadt

mit Fachwerkhäusern im deutschen

Stil, den Theaterplatz mit dem

neoklassizistischen Dramatheater sowie

die Skulptur Taravos Anikė . Am

Ufer des Flusses Dane liegt ein historisches

Segelschiff vor Anker, welches

das berühmte Wahrzeichen der Stadt

ist. Anschließend setzen Sie mit der

Fähre auf die Kurische Nehrung über.

Entlang der Küste radeln Sie über

Schwarzort zum Hexenberg, wo Sie

die sagenumwobenen Holzfi guren besichtigen

können. Nach einem Zwischenstopp

bei den Wanderdünen

geht es weiter nach Nida. Dort haben

Sie die Möglichkeit, das Thomas-

Mann-Haus zu besichtigen. Rückfahrt

mit dem Bus und Übernachtung in

Klaipė da. Ca. 60 km.

4. Tag: Mit dem Bus fahren Sie heute

nach Minge. Sie radeln durch die Wiesen

und Gärten des Memellandes. Auf

der Strecke überqueren Sie den 24 km

langen Klaipėda-Kanal. Mit diesem

wurde im 19. Jahrhundert der Fluss

Minija im Memeldelta mit dem Kurischen

Haff in Klaipėda verbunden.

Übernachtung in Klaipėda. Ca. 60 km.

5. Tag: Entlang der Küste fahren Sie

mit dem Rad durch den Pajuris-Nationalpark

mit seiner Steilküste und den

Kieferwäldern nach Palanga. Mit seinem

kilometerlangen Strand, vielen

Kurbauten und Villen gehört Palanga

zu den beliebtesten Badeorten der Region.

Sie haben die Möglichkeit, den

wunderschönen botanischen Garten

mit dem Schloss des Grafen Tiszewicz,

in dem sich heute das Bernsteinmuseum

befi ndet, zu besichtigen. Genießen

Sie die vielen Eindrücke in

einem der zahlreichen Cafés auf der

bekannten Basanavičius-Straße oder

spazieren Sie über die 470 Meter lange

Seebrücke und lassen die beeindruckende

Aussicht auf sich wirken. Wer

möchte, kann mit dem Rad zurück

nach Klaipėda fahren oder bequem

mit dem Bus den Rückweg antreten.

Übernachtung in Klaipėda. Ca. 32

oder 64 km.

6. Tag: Heute verlassen Sie Litauen

und fahren mit dem Bus in die lettische

Kleinstadt Pāvilosta. Von hier starten

Sie Ihre Radtour entlang der malerischen

Küste nach Jurkalne. Durch die

wunderbare Landschaft geht es jetzt

ins Landesinnere in die mittelalterliche

Stadt Kuldīga. Erkunden Sie die einzigartigen

Kleinstadtbauten, die

Stromschnelle der Venta, den breitesten

europäischen Wasserfall, und die

Sandhöhlen von Riežupe. Übernachtung

in Kuldīga. Ca. 65 km.

7. Tag: Der Bus bringt Sie zum Ostseebadeort

Jūrmala. Die Stadt ist heute

wieder ein beliebter Kurort mit einem

kilometerlangen Sandstrand. Von hier

radeln Sie entlang der traumhaften

Küste nach Riga. Genießen Sie die lettische

Hauptstadt bei einer Stadtführung.

Riga wird nicht umsonst die

„Perle des Baltikums“ genannt. Bestaunen

Sie die einzigartige Architektur,

die sich aus gotischen Kirchen,

mittelalterlichen Bauwerken, dem exquisiten

Erbe des Jugendstils und einmaligen

Holzbauten zusammensetzt.

Übernachtung in Riga. Ca. 30 km.

8. Tag: Die heutige Etappe führt Sie

durch die wundervolle und ruhige Natur

Lettlands. In Rūndale haben Sie die

Möglichkeit, das Schloss Rūndale zu

besichtigen. Das prächtige Anwesen

besteht aus traumhaft schönen Rokoko-

und Barockbauten und ist umgeben

von einer herrlichen Parklandschaft,

die zu den schönsten im

Baltikum gehört. Übernachtung in

Riga. Ca. 50 km.

9. Tag: Erleben Sie den Nationalpark

Gauja bei einer Radtour. Er ist der

größte und älteste Nationalpark Lettlands

und schützt auf einer Fläche von

mehr als 90.000 Hektar den prachtvollsten

Abschnitt des Urstromtales der

Gauja von Valmiera bis Murjān‚ i. Sie

passieren eine Vielzahl an Waldseen,

Grotten, Höhlen und Sandsteinklippen.

Übernachtung in Riga. Ca. 50 km.

10. Tag: Eine einmalige Radreise neigt

sich langsam dem Ende zu. Vormit-

IHRE HOTELS:

Die Übernachtungen erfolgen in guten

Hotels der 3* und 4* Kategorie in

Klaipėda, Kuldīga und Riga inkl. Halbpension.

Die Zimmer sind jeweils mit

Fernseher, Klimaanlage, Badezimmer

mit Badewanne oder Dusche und WC

ausgestattet. Die meisten Hotels verfügen

auch über eine Hotelbar, an der

Sie abends verschiedene Cocktails,

Wein und Bier genießen können.

tags haben Sie die Möglichkeit, mit

dem Bus zum Berg der Kreuze zu fahren.

Dieser Berg ist gesäumt von über

50.000 Kreuzen und heutzutage ein

wichtiger Wallfahrtsort im Baltikum.

Nach einer Besichtigung geht es weiter

mit dem Rad durch die wundervolle

Landschaft Richtung Palanga. Nach

einer kurzen Pause fahren Sie mit dem

Bus zurück nach Klaipėda, wo Sie

wieder an Bord der Fähre gehen. Übernachtung

auf der Fähre.

11. Tag: Sie laufen mit der Fähre in

den Hafen von Kiel ein und treten dort

mit dem Bus die Heimreise an.

LEISTUNGEN:

Busfahrt

Fahrrad- und Gepäcktransport

Busbegleitung vor Ort

Streckenbeschreibung pro

Zimmer

Fährpassage Kiel – Klaipėda

und Klaipėda – Kiel

2x Übernachtung auf der Fähre

in Doppelkabinen innen inkl.

Halbpension

8x Übernachtung in guten

Mittelklassehotels inkl.

Halbpension

Stadtführungen in Klaipėda und

Riga

Termin & Preis:

15.07.-25.07.2021 5 1259,-

EZ-Zuschlag: 1 234,-

Zuschlag

Einzelkabine innen: 1 291,-

Doppelkabine außen: 1 36,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Jetzt anrufen und Wunschreise buchen! 0 56 21- 80 28 12 13

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine