Leseprobe: Behr/Leibfried: Rechnungslegung

versusverlag
  • Keine Tags gefunden...

Zu diesem Buch ist auch ein Übungsbuch lieferbar:

Giorgio Behr/Peter Leibfried/Lukas Müller:

Übungsbuch Rechnungslegung. Zürich 2012

Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek

Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet diese Publikation

in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische

Daten sind im Internet über http://dnb.dnb.de abrufbar.

Das Werk einschliesslich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt.

Jede Verwertung ist ohne Zustimmung des Verlags unzulässig.

Dies gilt insbesondere für Vervielfältigungen, Übersetzungen,

Mikroverfilmungen und die Einspeicherung und Verarbeitung in

elektronischen Systemen.

© 2014 Versus Verlag AG, Zürich

Weitere Informationen zu Büchern aus dem Versus Verlag unter

www.versus.ch

Umschlagbild und Kapitelillustrationen: Maike E. Böhm · Hamburg

Satz und Herstellung: Versus Verlag · Zürich

Druck: Comunecazione · Bra

Printed in Italy

ISBN 978-3-03909-160-7


5

............................................................................................................................................................................

Vorwort zur vierten Auflage

Nachdem die zweite Auflage 2010 überaus schnell vergriffen war, erschien 2011

die dritte Auflage als unveränderter Nachdruck. Seither haben sich in der Welt der

Rechnungslegung erneut viele Veränderungen ergeben. Es ist uns daher eine

Freude, die vierte Auflage wieder in aktualisierter und überarbeiteter Form vorlegen

zu können.

Der bewährte Stil wurde dabei grundsätzlich beibehalten: keine schlichte Darstellung

und Nacherzählung der mehr als genug vorhandenen technischen Einzelregelungen,

sondern ein klarer Fokus auf die dahinterstehenden Konzepte. Im

besten Sinne also prinzipienbasierte Rechnungslegung auch in der Lehre; mit ergänzender

zusammenfassender Darstellung der wichtigsten Einzelregelungen im

Sinne einer Orientierung, wo sinnvoll und relevant.

Dennoch war einiges zu überarbeiten. Zunächst wurden die vielen enthaltenen

Beispiele aus Geschäftsberichten umfassend aktualisiert, und dabei wurde insbesondere

den immer wichtiger werdenden Swiss GAAP FER Rechnung getragen.

Durch die endlich erfolgte Verabschiedung der neuen Regelungen zur Rechnungslegung

im Obligationenrecht waren darüber hinaus auch die hierauf bezogenen

Teile anzupassen. Zudem wurde der aktuellste Stand der IFRS sowie das in

der Zwischenzeit in 2. Auflage erschienene Schweizer Handbuch der Wirtschaftsprüfung

berücksichtigt. Und nachdem 2012 ebenfalls im Versus Verlag ein auf die

Inhalte dieses Lehrbuches abgestimmtes Übungsbuch erschienen ist, konnten die

in den Vorauflagen noch enthaltenen Übungsaufgaben entfallen. Dies trug

schlussendlich zu einem in der Rechnungslegung äusserst seltenen Phänomen bei:

die vorliegende Auflage umfasst weniger Seiten als die vorherige.


6 Vorwort zur vierten Auflage

............................................................................................................................................................................

Auch diese vierte Auflage wäre ohne die tatkräftige Unterstützung unseres gesamten

Teams am Institut für Accounting, Controlling und Auditing der Universität

St. Gallen (ACA-HSG) nicht möglich gewesen. Unser besonderer Dank gilt

Herrn Korbinian Eichner, M.A. HSG, der die wesentliche inhaltliche Arbeit geleistet

hat. Dem Team des Versus Verlags danken wir für ein erneut überaus kompetentes

Lektorat und die wie immer sehr angenehme Zusammenarbeit.

Unseren Leserinnen und Lesern wünschen wir auch mit dieser vierten Auflage

viel Erfolg bei ihrer Reise in das spannende Land der Rechnungslegung!

St. Gallen, im Februar 2014

Prof. Dr. Giorgio Behr

Prof. Dr. Peter Leibfried


7

............................................................................................................................................................................

Vorwort zur ersten Auflage

Die Rechnungslegung als Berichterstattung von Unternehmen und anderen Organisationen

hat sich in den letzten Jahren stark gewandelt. Am weitesten gehen die

Anforderungen für an der Börse kotierte Gesellschaften. Hohe Transparenz, eine

möglichst realitätsnahe Bewertung und die von Finanzanalysten sowie Investoren

geforderte Vergleichbarkeit der Abschlüsse sind die Motoren der jüngsten Entwicklung.

Auch private Unternehmen oder gemeinnützige Organisationen stehen

erhöhten Anforderungen in Bezug auf ihre Rechnungslegung gegenüber. Minderheitsaktionäre

im ersten Fall sowie Spender und Öffentlichkeit im zweiten Beispiel

erwarten eine umfassende und klare Berichterstattung. Daher ist die Rechnungslegung

heute ein Instrument, das nicht nur für Fachleute im Bereich der

finanziellen Führung oder des Bankwesens von Bedeutung ist. Als Adressaten der

Berichterstattung müssen Führungsleute aller Stufen aus der Welt der Wirtschaft

ebenso wie aus dem öffentlichen Dienst die wichtigsten Bestandteile der Rechnungslegung

sowie Kernfragen der Bewertung oder Offenlegung kennen.

Das vorliegende Lehrbuch vermittelt im ersten Teil die Grundkenntnisse, um

Bilanzen richtig zu lesen und verstehen zu lernen. Es zeigt die Bedeutung der einschlägigen

Kennzahlen, die unterschiedlichen Bedürfnisse und Aussagen der

Rechnungslegung in den wichtigsten Branchen auf. Gleichzeitig bietet es die

Grundlage für die Erarbeitung der Berichterstattung und für die Prüfung der

Rechnungslegung. Mit einer Vielzahl von Beispielen zur Berichterstattung von

Unternehmen aus den verschiedensten Ländern und Branchen wird laufend die

Brücke zwischen dem theoretischen Fundament und der praktischen Anwendung

gebaut.


8 Vorwort zur ersten Auflage

............................................................................................................................................................................

Dieses Buch richtet sich weder auf ein bestimmtes nationales noch ein internationales

Konzept der Rechnungslegung aus. Durch die Orientierung auf fundamentale

Überlegungen und eine betriebswirtschaftliche Denkweise vermittelt

es einen Denkraster und Grundsätze, die über die konkreten Vorgaben bestimmter

Standards oder die laufenden Anpassungen solcher Standards an neue Gegebenheiten

hinaus eine eigenständige Beurteilung der Vor- und Nachteile konkreter

Regeln oder Unternehmensberichte ermöglichen.

Als Ergebnis der langjährigen Lehrtätigkeit auf Stufe Grundstudium der Wirtschaft

und der Rechtswissenschaften ebenso wie in der Vertiefungsrichtung für

Finanzfachleute – kombiniert mit der praktischen Erfahrung als Wirtschaftsprüfer,

Finanzchef sowie Verwaltungsrat in Unternehmen unterschiedlicher Grösse

und als Unternehmer – bietet dieses Buch eine Einführung für Studierende und

Praktiker aller Fachrichtungen in die Berichterstattung von Unternehmen und anderen

Organisationen. Die vermittelten Regeln und Überlegungen sind für das

Verständnis der Rechnungslegung, für die Interpretation der Aussagen in den Unternehmensberichten

und die Kenntnis der Auswirkungen bestimmter Entwicklungen

oder Normen auf die Berichterstattung unabhängig von den gewählten

oder vorgegebenen Standards gültig. Das Buch bietet somit die Grundlage für das

Verständnis der Berichterstattung sowohl nach Massgabe der International Financial

Reporting Standards IFRS (den früheren International Accounting Standards

IAS), der Swiss GAAP FER oder der US GAAP ebenso wie der Normen des deutschen

Handelsrechts (HGB), der EU-Richtlinien oder des Schweizer Aktienrechts.

Damit soll ein über eine lange Zeit unabhängig von konkreten Einzelregeln

oder länderspezifischen Vorgaben nutzbares Verständnis und Wissen zur Rechnungslegung

aufgebaut und vermittelt werden.

Im Laufe der Jahre haben eine Vielzahl von Assistentinnen und Assistenten

meines Lehrstuhls an der Vorbereitung der Vorlesungen und Übungen sowie der

Grundlagen für dieses Lehrbuch mitgewirkt oder über ihre wissenschaftliche Arbeit

indirekt dazu beigetragen. Ihnen allen sowie dem Team des Versus Verlags

danke ich für die wertvolle Mitarbeit und Unterstützung.

Buchberg, im Juni 2005

Giorgio Behr


9

............................................................................................................................................................................

Inhaltsübersicht

Teil A

Einstieg und Übersicht

Kapitel 1 Einleitung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 25

Kapitel 2 Rechnungslegung – Informations- und Entscheidungsfindung . . . 45

Kapitel 3 Zielsetzung der Rechnungslegung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 55

Kapitel 4 Agency-Modell und Interessenskonflikte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 63

Kapitel 5 Anforderungen an die Qualität der Informationen . . . . . . . . . . . . . . 67

Kapitel 6 Grundlagen und Grundsätze der Rechnungslegung . . . . . . . . . . . . . 71

Kapitel 7 Weitere Aspekte der Rechnungslegung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 89

Kapitel 8

Berufsstand und Perspektiven der Berufswahl in der

Rechnungslegung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 99

Kapitel 9 An die Rechnungslegung angrenzende Fachbereiche . . . . . . . . . . 105

Kapitel 10 Volkswirtschaftliche, politische und gesellschaftliche Aspekte . 113

Kapitel 11 Rechnungslegung, Wirtschaftsethik und Corporate Governance 123

Kapitel 12 Grenzen der finanziellen Rechnungslegung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 125

Teil B

Aufbau und Bestandteile der Berichterstattung

Kapitel 13 Fokus der Adressaten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 131

Kapitel 14 Bilanz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 149

Kapitel 15 Erfolgsrechnung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 173

Kapitel 16 Anhang . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 205

Kapitel 17 Geldflussrechnung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 229


10 Inhaltsübersicht

............................................................................................................................................................................

Teil C

Die wichtigsten Positionen

Kapitel 18 Flüssige Mittel . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 251

Kapitel 19 Forderungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 261

Kapitel 20 Waren und Dienstleistungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 279

Kapitel 21 Langfristige Aufträge . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 295

Kapitel 22 Rechnungsabgrenzung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 313

Kapitel 23 Sachanlagen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 325

Kapitel 24 Finanzanlagen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 343

Kapitel 25 Immaterielle Werte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 365

Kapitel 26 Kurzfristige Verbindlichkeiten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 391

Kapitel 27 Langfristige Verbindlichkeiten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 401

Kapitel 28 Leasing . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 415

Kapitel 29 Rückstellungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 433

Kapitel 30 Eigenkapital . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 453

Kapitel 31 Ertrag aus Geschäftstätigkeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 479

Kapitel 32 Aufwand der Leistungserstellung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 499

Kapitel 33 Finanzergebnis . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 513

Kapitel 34 Besondere Positionen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 529

Kapitel 35 Ertragssteuern . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 549

Kapitel 36 Altersvorsorge . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 569

Kapitel 37 Transaktionen mit nahestehenden Personen . . . . . . . . . . . . . . . . . . 589

Kapitel 38 Ausserbilanzgeschäfte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 611

Kapitel 39 Wertschöpfungsrechnung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 623

Kapitel 40 Lagebericht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 629


11

............................................................................................................................................................................

Inhaltsverzeichnis

Teil A

Einstieg und Übersicht

Kapitel 1 Einleitung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 25

1.1 Berichterstattung über die wirtschaftliche Lage . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 25

1.2 Erfassung und Verarbeitung von Daten und Transaktionen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 31

1.2.1 Begriffliche Grundlagen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 31

1.2.2 Buchungstechnik . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 32

1.2.3 Schematische Darstellung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 36

1.2.4 Hilfsbuchhaltungen, Kontenrahmen und Kontenplan . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 40

1.2.5 Grundsätze ordnungsmässiger Buchführung (GoB) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 41

1.2.6 Abgrenzungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 42

Kapitel 2 Rechnungslegung – Informations- und Entscheidungsfindung . . . 45

2.1 Informationsbedürfnisse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 45

2.2 Wandel in der Berichterstattung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 49

2.3 Zweck der Informationsbeschaffung – Entscheidungsfindung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 51

2.4 Interessenten und Adressaten der Informationen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 52

Kapitel 3 Zielsetzung der Rechnungslegung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 55

3.1 Subjektive Einflüsse in der Rechnungslegung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 55

3.2 Gläubigerorientierung versus Investorenorientierung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 57

3.3 Das Prinzip der fair presentation . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 59

3.4 Urteil der Revisionsstelle betreffend Einhaltung der Zielsetzung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 60

3.5 Verhältnis der Zielsetzung zu Einzelnormen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 61


12 Inhaltsverzeichnis

............................................................................................................................................................................

Kapitel 4 Agency-Modell und Interessenskonflikte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 63

4.1 Der Principal-Agent-Konflikt im Unternehmen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 63

4.2 Festlegung von Standards . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 64

4.3 Kontrolle der Einhaltung der Standards . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 65

Kapitel 5 Anforderungen an die Qualität der Informationen . . . . . . . . . . . . . . . 67

5.1 Informationsbedürfnisse der Investoren als Massstab . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 67

5.2 Anforderungen an die Qualität der Informationen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 68

Kapitel 6 Grundlagen und Grundsätze der Rechnungslegung . . . . . . . . . . . . . . 71

6.1 Grundlagen der Rechnungslegung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 71

6.1.1 Zeitliche und sachliche Abgrenzung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 71

6.1.2 Fortführung der Unternehmenstätigkeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 74

6.1.3 Weitere Grundlagen der Rechnungslegung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 76

6.2 Grundsätze ordnungsmässiger Rechnungslegung (GoR) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 76

6.2.1 Grundsatz der Wesentlichkeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 76

6.2.2 Vollständigkeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 80

6.2.3 Klarheit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 81

6.2.4 Stetigkeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 83

6.2.5 Bruttoprinzip (Verrechnungsverbot) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 86

6.2.6 Vorsichtsprinzip . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 87

Kapitel 7 Weitere Aspekte der Rechnungslegung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 89

7.1 Präsentation der Information . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 89

7.2 Funktionen und Pflichten der Rechnungslegung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 90

7.2.1 Unterzeichnungspflicht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 90

7.2.2 Aufbewahrungspflicht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 91

7.2.3 Editionspflicht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 91

7.2.4 Publizitätspflicht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 91

7.2.5 Gewinnfeststellungsfunktion und Ausschüttungsregulierung . . . . . . . . . . . . . . . . . 94

7.2.6 Feststellung von Kapitalverlust und Überschuldung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 95

7.2.7 Weitere Pflichten im Zusammenhang mit der Rechnungslegung . . . . . . . . . . . . . . 95

7.3 Systematische Einordnung von Zweck und Funktion der Rechnungslegung . . . . . . . . . . . 96

Kapitel 8

Berufsstand und Perspektiven der Berufswahl

in der Rechnungslegung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 99

8.1 Die Interessengruppen des Agency-Modells . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 99

8.2 Berichterstattendes Unternehmen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 100

8.2.1 Ersteller der Jahresrechnung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 100

8.2.2 Controller . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 100

8.2.3 Führung des Unternehmens . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 101

8.2.4 Aufsichtsgremien . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 101

8.3 Wirtschaftsprüfer . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 102

8.4 Kapitalgeber . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 102

8.4.1 Investoren und Fremdkapitalgeber . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 102

8.4.2 Medienschaffende . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 103

8.4.3 Finanzanalysten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 103

8.5 Rechnungslegung als Teil der betriebswirtschaftlichen Grundausbildung . . . . . . . . . . . . . 104


Inhaltsverzeichnis 13

............................................................................................................................................................................

Kapitel 9 An die Rechnungslegung angrenzende Fachbereiche . . . . . . . . . . 105

9.1 Steuerbemessung und Massgeblichkeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 105

9.2 Rechnungslegung der öffentlichen Hand . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 109

9.3 Rechnungslegung gemeinnütziger Organisationen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 110

9.4 Rechnungslegung nach Spezialgesetzen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 110

Kapitel 10 Volkswirtschaftliche, politische und gesellschaftliche Aspekte 113

10.1 Rolle der Aufsichtsbehörden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 113

10.2 Vorgabe von Standards der Rechnungslegung durch Regulierungsgremien . . . . . . . . . . . 115

10.3 Internationale Angleichung der Rechnungslegung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 117

10.4 Kräfteverhältnis zwischen den Interessengruppen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 119

Kapitel 11 Rechnungslegung, Wirtschaftsethik und Corporate Governance 123

11.1 Ermessensspielraum und ethische Aspekte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 123

11.2 Corporate Governance . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 124

Kapitel 12 Grenzen der finanziellen Rechnungslegung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 125

12.1 Ziele eines Unternehmens . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 125

Teil B

Aufbau und Bestandteile der Berichterstattung

Kapitel 13 Fokus der Adressaten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 131

13.1 Wichtige Informationen für die Stakeholder . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 131

13.2 Quellen der Informationen für die Stakeholder . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 132

13.3 Ausrichtung auf Geschäftsprozesse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 138

13.3.1 Geschäftstätigkeit (operating activities) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 138

13.3.2 Investitionstätigkeit (investment activities) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 139

13.3.3 Finanzierungstätigkeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 140

13.4 Darstellung der Geschäfts-, Investitions- und Finanzierungstätigkeit in der

Rechnungslegung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 141

13.5 Erfassung von Transaktionen in der Rechnungslegung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 143

13.5.1 Leistungserstellung und Erfassung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 143

13.5.2 Investitionstätigkeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 144

13.5.3 Marktbearbeitung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 146

Kapitel 14 Bilanz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 149

14.1 Charakterisierung der Bilanz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 149

14.2 Gliederung der Bilanz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 150

14.3 Bilanzierungsfähigkeit und Bilanzierungspflicht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 152

14.4 Grundlagen im Conceptual Framework . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 153

14.5 Offenlegung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 157

14.6 Bilanzanalyse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 157

14.7 Relevante Vorschriften . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 165

14.7.1 Mindestgliederungsvorschriften . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 165

14.7.2 Definition von Aktiven und Passiven nach IFRS und Swiss GAAP FER . . . . . . 168

14.7.3 Definition von Eigenkapital (Nettoaktiven) nach IFRS und Swiss GAAP FER . 170

14.7.4 Definition von Aktiven und Passiven nach OR und HGB . . . . . . . . . . . . . . . . . . 171

14.7.5 Definition von Eigenkapital nach OR und HGB . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 172


14 Inhaltsverzeichnis

............................................................................................................................................................................

Kapitel 15 Erfolgsrechnung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 173

15.1 Funktion der Erfolgsrechnung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 173

15.2 Das matching principle . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 175

15.3 Wichtige Positionen der Erfolgsrechnung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 178

15.4 Darstellungsformen der Erfolgsrechnung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 184

15.4.1 Kontenform vs. Staffelform . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 184

15.4.2 Produktionserfolgsrechnung (Gesamtkostenverfahren) vs.

Absatzerfolgsrechnung (Umsatzkostenverfahren) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 187

15.5 Einfluss von Bewertungsfragen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 189

15.6 Offenlegung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 191

15.7 Erfolgsanalyse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 193

15.8 Relevante Vorschriften . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 200

15.8.1 Mindestgliederungsvorschriften . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 200

15.8.2 Definitionen von Aufwand und Ertrag nach IFRS und Swiss GAAP FER . . . . . 203

15.8.3 Definitionen von Aufwand und Ertrag nach OR und HGB . . . . . . . . . . . . . . . . . 204

Kapitel 16 Anhang . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 205

16.1 Funktion und Inhalt des Anhangs . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 205

16.2 Aufgaben des Anhangs . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 206

16.2.1 Interpretationsfunktion . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 206

16.2.2 Entlastungs- und Ergänzungsfunktion . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 207

16.2.3 Korrekturfunktion . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 211

16.3 Aufbau und Gestaltung des Anhangs . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 211

16.4 Pflichtangaben des Anhangs . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 211

16.4.1 Für die Rechnungslegung verwendete Grundsätze . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 212

16.4.2 Erläuterungen einzelner Positionen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 213

16.4.3 Zusätzliche Angaben . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 218

16.5 Analyse des Anhangs . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 223

16.6 Relevante Vorschriften . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 224

16.6.1 Bedeutung und Inhalte des Anhangs nach IFRS und Swiss GAAP FER . . . . . . . 224

16.6.2 Bedeutung und Inhalte des Anhangs nach OR und HGB . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 226

Kapitel 17 Geldflussrechnung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 229

17.1 Sinn und Aufbau einer Geldflussrechnung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 229

17.2 Geldfluss aus Geschäftstätigkeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 231

17.3 Geldfluss aus Investitionstätigkeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 234

17.4 Geldfluss aus Finanzierungstätigkeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 235

17.5 Wahl der Bezugsgrösse (Fondswahl) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 237

17.6 Bewertungsfragen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 238

17.7 Indirekte und direkte Berechnung der Cash Flows . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 239

17.8 Offenlegung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 242

17.9 Analyse der Geldflussrechnung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 242

17.10 Relevante Vorschriften . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 244

17.10.1 Geldflussrechnung nach IFRS und Swiss GAAP . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 244

17.10.2 Geldflussrechnung nach OR und HGB . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 246


Inhaltsverzeichnis 15

............................................................................................................................................................................

Teil C

Die wichtigsten Positionen

Kapitel 18 Flüssige Mittel . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 251

18.1 Bestandteile der Position «Flüssige Mittel» . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 253

18.2 Bewertungsprobleme bei flüssigen Mitteln . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 254

18.3 Offenlegung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 254

18.4 Analyse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 255

18.5 Relevante Vorschriften . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 257

18.5.1 Bilanzierung von flüssigen Mitteln nach IFRS und Swiss GAAP FER . . . . . . . . 257

18.5.2 Bilanzierung von flüssigen Mitteln nach OR und HGB . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 259

Kapitel 19 Forderungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 261

19.1 Charakterisierung und betriebswirtschaftliche Bedeutung von Forderungen . . . . . . . . . . 264

19.2 Bewertung von Forderungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 269

19.3 Offenlegung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 273

19.4 Analyse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 274

19.5 Relevante Vorschriften . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 274

19.5.1 Bilanzierung von Forderungen nach IFRS und Swiss GAAP FER . . . . . . . . . . . 274

19.5.2 Bilanzierung von Forderungen nach OR und HGB . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 277

Kapitel 20 Waren und Dienstleistungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 279

20.1 Charakterisierung und betriebswirtschaftliche Bedeutung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 282

20.2 Gliederung und Darstellung der Vorräte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 283

20.2.1 Rohmaterial . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 284

20.2.2 Produkte oder Ware in Arbeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 284

20.2.3 Fertigfabrikate . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 285

20.2.4 Handelsware oder Handelsbestände . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 285

20.3 Vorräte bei Dienstleistungsunternehmen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 285

20.4 Bewertung von Vorräten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 286

20.5 Offenlegung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 290

20.6 Analyse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 291

20.7 Relevante Vorschriften . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 292

20.7.1 Bilanzierung von Vorräten nach IFRS und Swiss GAAP FER . . . . . . . . . . . . . . 292

20.7.2 Bilanzierung von Vorräten nach OR und HGB . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 293

Kapitel 21 Langfristige Aufträge . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 295

21.1 Hintergrund . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 296

21.2 Methoden zur Abbildung langfristiger Fertigungsverträge . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 297

21.3 Offenlegung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 303

21.4 Analyse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 304

21.5 Relevante Vorschriften . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 306

21.5.1 Bilanzierung von langfristigen Aufträgen nach IFRS und Swiss GAAP FER . . . 306

21.5.2 Bilanzierung von langfristigen Aufträgen nach OR und HGB . . . . . . . . . . . . . . . 311


16 Inhaltsverzeichnis

............................................................................................................................................................................

Kapitel 22 Rechnungsabgrenzung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 313

22.1 Charakterisierung der Positionen der Rechnungsabgrenzung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 315

22.1.1 Aktive Rechnungsabgrenzung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 316

22.1.2 Passive Rechnungsabgrenzung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 318

22.2 Bewertung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 320

22.3 Offenlegung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 321

22.4 Analyse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 322

22.5 Relevante Vorschriften . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 322

22.5.1 Rechnungsabgrenzung nach IFRS und Swiss GAAP FER . . . . . . . . . . . . . . . . . . 322

22.5.2 Rechnungsabgrenzung nach OR und HGB . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 323

Kapitel 23 Sachanlagen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 325

23.1 Gliederung der Sachanlagen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 328

23.2 Bewertung von Sachanlagen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 329

23.2.1 Bewertung auf der Grundlage der historischen Kosten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 329

23.2.2 Bewertung auf der Grundlage aktueller Werte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 332

23.2.3 Bewertung von Renditeliegenschaften . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 335

23.2.4 Vorgehen bei Wertminderungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 336

23.3 Offenlegung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 336

23.4 Relevante Vorschriften . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 338

23.4.1 Bilanzierung von Sachanlagen nach IFRS und Swiss GAAP FER . . . . . . . . . . . 338

23.4.2 Bilanzierung von Sachanlagen nach OR und HGB . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 340

Kapitel 24 Finanzanlagen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 343

24.1 Gliederung der Finanzanlagen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 346

24.2 Bewertung von Finanzanlagen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 346

24.2.1 Forderungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 347

24.2.2 Wertschriften . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 348

24.2.3 Derivate . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 349

24.2.4 Beteiligungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 352

24.2.5 Übrige Finanzanlagen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 357

24.3 Offenlegung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 358

24.4 Relevante Vorschriften . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 359

24.4.1 Bilanzierung von Finanzanlagen nach IFRS und Swiss GAAP FER . . . . . . . . . . 359

24.4.2 Bilanzierung von Finanzanlagen nach OR und HGB . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 362

Kapitel 25 Immaterielle Werte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 365

25.1 Behandlung von Goodwill in der Rechnungslegung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 368

25.1.1 Pooling of Interests . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 373

25.1.2 Weitere Möglichkeiten für die Bilanzierung eines Aufpreises bei Akquisitionen 373

25.1.3 Aktuelle Regelungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 374

25.2 Weitere immaterielle Werte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 375

25.2.1 Selbsterstellte immaterielle Werte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 375

25.2.2 Erworbene immaterielle Werte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 376

25.3 Bilanzierung und Bewertung von immateriellen Werten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 377

25.4 Offenlegung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 379

25.5 Relevante Vorschriften . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 382

25.5.1 Bilanzierung von immateriellen Werten nach IFRS und Swiss GAAP FER . . . . 382

25.5.2 Bilanzierung von immateriellen Werten nach OR und HGB . . . . . . . . . . . . . . . . 387


Inhaltsverzeichnis 17

............................................................................................................................................................................

Kapitel 26 Kurzfristige Verbindlichkeiten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 391

26.1 Komponenten der kurzfristigen Verbindlichkeiten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 393

26.2 Bewertung der kurzfristigen Verbindlichkeiten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 395

26.3 Analyse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 395

26.4 Offenlegung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 396

26.5 Relevante Vorschriften . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 397

26.5.1 Bilanzierung von kurzfristigen Verbindlichkeiten nach IFRS und

Swiss GAAP FER . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 397

26.5.2 Bilanzierung von kurzfristigen Verbindlichkeiten nach OR und HGB . . . . . . . . 399

Kapitel 27 Langfristige Verbindlichkeiten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 401

27.1 Grundlagen zu den Verbindlichkeiten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 403

27.2 Klassifizierung des langfristigen Fremdkapitals . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 404

27.3 Gliederungsfragen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 405

27.4 Bewertung von langfristigen Finanzverbindlichkeiten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 406

27.5 Offenlegung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 409

27.6 Analyse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 411

27.7 Relevante Vorschriften . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 412

27.7.1 Bilanzierung von langfristigen Verbindlichkeiten nach IFRS und

Swiss GAAP FER . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 412

27.7.2 Bilanzierung von langfristigen Verbindlichkeiten nach OR und HGB . . . . . . . . 414

Kapitel 28 Leasing . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 415

28.1 Wirtschaftliche Begründung und Eigenheiten von Leasinggeschäften . . . . . . . . . . . . . . . 417

28.2 Möglichkeiten der Behandlung des Leasings . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 419

28.2.1 Grundlagen zu Leasinggeschäften . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 419

28.2.2 Finanzierungsleasing und Operating Leasing . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 420

28.2.3 Illustration von Finance und Operating Lease anhand eines Beispiels . . . . . . . . 423

28.3 Sale-and-leaseback-Transaktionen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 426

28.4 Offenlegung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 428

28.5 Relevante Vorschriften . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 429

28.5.1 Behandlung von Leasingvereinbarungen nach IFRS und Swiss GAAP FER . . . 429

28.5.2 Behandlung von Leasingvereinbarungen nach OR und HGB . . . . . . . . . . . . . . . 431

Kapitel 29 Rückstellungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 433

29.1 Elemente der Rückstellungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 436

29.2 Zeitpunkt und Umfang der Bildung von Rückstellungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 438

29.2.1 Verpflichtung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 438

29.2.2 Bemessung der Rückstellung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 440

29.3 Fälligkeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 442

29.4 Offenlegung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 443

29.5 Analyse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 444

29.6 Relevante Vorschriften . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 447

29.6.1 Bilanzierung von Rückstellungen nach IFRS und Swiss GAAP FER . . . . . . . . . 447

29.6.2 Bilanzierung von Rückstellungen nach OR und HGB . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 450


18 Inhaltsverzeichnis

............................................................................................................................................................................

Kapitel 30 Eigenkapital . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 453

30.1 Definitionen für das Eigenkapital . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 454

30.2 Gliederung des Eigenkapitals . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 456

30.3 Bewertungsprobleme . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 459

30.4 Veränderung des Eigenkapitals . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 460

30.5 Transaktionen mit eigenen Aktien . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 465

30.6 Optionspläne . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 469

30.7 Offenlegung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 471

30.8 Analyse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 473

30.9 Relevante Vorschriften . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 473

30.9.1 Bilanzierung von Eigenkapital nach IFRS und Swiss GAAP FER . . . . . . . . . . . 473

30.9.2 Bilanzierung von Eigenkapital nach OR und HGB . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 476

Kapitel 31 Ertrag aus Geschäftstätigkeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 479

31.1 Arten des Geschäftsertrages und Abgrenzungsfragen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 482

31.2 Weitere Positionen des betrieblichen Ertrags . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 491

31.3 Offenlegung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 492

31.4 Analyse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 493

31.5 Relevante Vorschriften . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 493

31.5.1 Ertrag aus Geschäftstätigkeit nach IFRS und Swiss GAAP FER . . . . . . . . . . . . . 493

31.5.2 Ertrag aus Geschäftstätigkeit nach OR und HGB . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 496

Kapitel 32 Aufwand der Leistungserstellung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 499

32.1 Charakterisierung der Aufwandspositionen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 502

32.2 Materialaufwand . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 504

32.3 Personalaufwand . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 505

32.4 Diverser Betriebsaufwand . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 506

32.5 Offenlegung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 506

32.6 Analyse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 509

32.7 Relevante Vorschriften . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 510

32.7.1 Aufwand der Leistungserstellung nach IFRS und Swiss GAAP FER . . . . . . . . . 510

32.7.2 Aufwand der Leistungserstellung nach OR und HGB . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 512

Kapitel 33 Finanzergebnis . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 513

33.1 Wichtigste Komponenten des Finanzergebnisses . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 514

33.2 Einfluss der Bewertung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 519

33.3 Offenlegung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 520

33.4 Analyse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 524

33.5 Relevante Vorschriften . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 525

33.5.1 Darstellung des Finanzergebnisses nach IFRS und Swiss GAAP FER . . . . . . . . 525

33.5.2 Darstellung des Finanzergebnisses nach OR und HGB . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 526


Inhaltsverzeichnis 19

............................................................................................................................................................................

Kapitel 34 Besondere Positionen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 529

34.1 Ausserordentliche Positionen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 531

34.2 Änderungen von Rechnungslegungsgrundsätzen und Schätzgrössen . . . . . . . . . . . . . . . . 535

34.2.1 Änderung von Schätzgrössen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 536

34.2.2 Änderung von Grundsätzen und Methoden der Rechnungslegung . . . . . . . . . . . 538

34.3 Offenlegung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 539

34.4 Analyse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 541

34.5 Relevante Vorschriften . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 543

34.5.1 Besondere Positionen nach IFRS und Swiss GAAP FER . . . . . . . . . . . . . . . . . . 543

34.5.2 Besondere Positionen nach OR und HGB . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 547

Kapitel 35 Ertragssteuern . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 549

35.1 Grundsätzliches zu Steuern und Abgaben . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 551

35.2 Verhältnis von Rechnungslegungsnormen und Steuerrecht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 553

35.3 Berechnung der Ertragssteuern für den Jahresabschluss . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 556

35.3.1 Laufende Ertragssteuern . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 556

35.3.2 Latente Ertragssteuern aufgrund unterschiedlicher Bewertungsansätze . . . . . . . 557

35.3.3 Latente Ertragssteuern aufgrund besonderer Steuersätze für Kapitalgewinne . . . 559

35.3.4 Verlustvorträge . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 560

35.4 Offenlegung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 561

35.5 Analyse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 563

35.6 Relevante Vorschriften . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 564

35.6.1 Behandlung von Ertragssteuern nach IFRS und Swiss GAAP FER . . . . . . . . . . 564

35.6.2 Behandlung von Ertragssteuern nach OR und HGB . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 567

Kapitel 36 Altersvorsorge . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 569

36.1 Systeme der Altersvorsorge . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 571

36.2 Bilanzierung und Bewertung bei der Arbeitgeberfirma . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 576

36.3 Offenlegung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 578

36.4 Analyse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 581

36.5 Relevante Vorschriften . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 582

36.5.1 Bilanzierung von Altersvorsorgeverpflichtungen nach IFRS und

Swiss GAAP FER . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 582

36.5.2 Bilanzierung von Altersvorsorgeverpflichtungen nach OR und HGB . . . . . . . . . 586

Kapitel 37 Transaktionen mit nahestehenden Personen . . . . . . . . . . . . . . . . . . 589

37.1 Definitionen und Bestimmungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 590

37.2 Geschäftsbeziehungen ohne Auswirkungen bezüglich Offenlegung . . . . . . . . . . . . . . . . . 593

37.3 Bewertungsfragen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 595

37.4 Beherrschende Stellung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 595

37.5 Bezüge, Finanzierung und Anteilsbesitz von Aufsichts- bzw. Verwaltungsräten oder

Mitgliedern der Geschäftsleitung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 595

37.6 Offenlegung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 597

37.7 Analyse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 602

37.8 Relevante Vorschriften . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 603

37.8.1 Behandlung von Transaktionen mit nahestehenden Personen nach IFRS und

Swiss GAAP FER . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 603

37.8.2 Behandlung von Transaktionen mit nahestehenden Personen nach OR und HGB 608


20 Inhaltsverzeichnis

............................................................................................................................................................................

Kapitel 38 Ausserbilanzgeschäfte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 611

38.1 Ausgangslage . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 612

38.2 Einzelne Kategorien von Verpflichtungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 613

38.3 Eventualverbindlichkeiten und Besicherung eigener Verbindlichkeiten . . . . . . . . . . . . . . 616

38.4 Offenlegung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 617

38.5 Relevante Vorschriften . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 619

38.5.1 Behandlung von Ausserbilanzgeschäften nach IFRS und Swiss GAAP FER . . . 619

38.5.2 Behandlung von Ausserbilanzgeschäften nach OR und HGB . . . . . . . . . . . . . . . 621

Kapitel 39 Wertschöpfungsrechnung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 623

39.1 Allgemeines zur Wertschöpfungsrechnung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 625

39.2 Entstehung der Wertschöpfung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 625

39.3 Verteilung der Wertschöpfung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 626

39.4 Offenlegung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 627

Kapitel 40 Lagebericht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 629

40.1 Funktion des Lageberichts . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 629

40.2 Gliederung und Inhalt des Lageberichts . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 630

40.3 Risikoanalyse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 635

40.4 Relevante Vorschriften . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 636

40.4.1 Lagebericht nach IFRS und Swiss GAAP FER . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 636

40.4.2 Lagebericht nach OR und HGB . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 638

Literaturverzeichnis . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 641

Abkürzungsverzeichnis . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 643

Stichwortverzeichnis . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 647

Die Autoren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 669


647

............................................................................................................................................................................

Stichwortverzeichnis

A

Fettgedruckte Seitenzahlen beziehen sich auf

Einträge in Gesetzen und Standards.

Abgangsentschädigungen . . . . . . . . . . . . . 595

Abgrenzung

Perioden- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 322, 481

sachliche . . . . . . . . . 42, 73–74, 176, 531

Vollständigkeit der . . . . . . . . . . . . . . . . 318

zeitliche 29, 42, 72, 74, 315, 481, 531–532

Abnahmevertrag, langfristiger . . . . . . . . . 412

Abrechnungsperiode . . . . . . . . . . . . . . . . . . 95

Absatz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 285

-erfolgsrechnung . . . . 187, 491, 502, 504,

506–507, 512

Abschluss . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 636

Einzel- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 553

Abschreibung . . . . . . 73, 176, 178, 330, 334,

374, 377, 554

auf Goodwill . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 556

ausserordentliche . . . . . . . . . 334, 532, 537

degressive . . . . . . . . . . . . . . . . . . 331, 555

direkte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 331

Einmal- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 106, 555

leistungsbezogene . . . . . . . . . . . . . . . . 331

lineare . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 331, 555

Pflicht zur . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 374

Sofort- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 555

Sonder- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 537

systematische . . . . . . . . . . . . . . . . 370, 379

volle . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 331

Abschreibungs-

-aufwand . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 33

-beträge, Ermittlung . . . . . . . . . . 330–331

-methode . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 336

-verfahren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 331

-zeitraum . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 556

Abweichungen . . . . . . . . . . . . . . . . 77, 83–84

Abwertungsverlust . . . . . . . . . . . . . . . . . 179

accounting estimate . . . . . . . . . . . . . . . . . 536

accounting principle . . . . . . . . . . . . . . . . 536

accrual basis of accounting . . . . . . . . . 73–74

accrual principle . . . . . . . . . . . . . . . . 29, 315

adequate disclosure . . . . . . . . . . . . . . . . . . 81

Ad-hoc-Publizität . . . . . . . . . . . . 27, 96, 631

Adressaten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 52

der Berichterstattung . . . . . . . . . . . 52–53

der Rechnungslegung . . . . . . . . . . 48, 131

advances . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 302

Agency-Theorie . . . . . . . . . . . . . . 64, 99, 119

Agent . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 64

aging . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 269

Agio . . . . . . . . . . . . . 407, 456, 459, 461, 519

Akquisitionen . . . . . . . . . . . . . . . . . 381, 517

Akquisitionsverhalten . . . . . . . . . . . . . . . 371

Aktien . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 348

-bezugsprogramme . . . . . . . . . . . 596, 603

eigene . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 220, 476

Bilanzierung . . . . . . . . . . . . . . . . . 468

Reserven für . . . . . . . . . . . . . 458, 467

Rückkauf . . . . . . . . . . . . . . . . 461, 465

Transaktionen mit . . . . . . . . . . . . . 465


648 Stichwortverzeichnis

............................................................................................................................................................................

Aktien (Forts.)

-gesellschaft . . . . . . . . . . . . . . . . . 93, 456

-rückkaufprogramm . . . . . . . . . . . . . . 466

-tausch . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 373

Vorrats- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 466

Aktionäre . . . . . . . . . . . . . . . . . . 94, 114, 456

bedeutende . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 222

Darlehensgewährung an . . . . . . . . . 94–95

aktive latente Steuern . . . . . . . . . . . . . . . . 568

Aktiven . . . 87, 151, 169–171, 285, 344, 377

antizipative . . . . . . . . . . . . . 317, 321–322

Netto- . . . . . . . . . 151, 153, 170, 229, 291,

368–369, 455

Struktur . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 327, 366

transitorische . . . . . . . 316–317, 320–322

verpfändete . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 218

Wertbeeinträchtigung . . . . . . . . . . . . . 374

aktive Rechnungsabgrenzung . . . . . 145, 314,

316, 321

aktives Risikomanagement . . . . . . . . . . . 347

Aktivierbarkeit . . . . . . . . . . . . . . . . . 169–170

aktivierte Eigenleistung . . . . . . . . . . 182, 491

Aktivierung

Entwicklungskosten . . . . . . . . . . . . . . 378

erworbene Marken . . . . . . . . . . . . . . . 370

immaterielle Werte . . . . . . . . . . . . . . . 376

nachträgliche . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 378

selber geschaffene immaterielle Werte 377

Teilkosten- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 288

Vollkosten- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 288

Zinsen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 330

aktivierungsfähige Kostenelemente . . . . . 329

aktuelle Werte . . . . . . . . . . . . . . . . . 332, 379

All-inclusive-Verträge . . . . . . . . . . . . . . . 144

Altersvorsorge . . . . . . . . . 444, 505, 571, 578

Anlagevorschriften . . . . . . . . . . . . . . . 575

Ausfallrisiko . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 581

betriebliche . . . . . . . . . . . . . . . . . 571–572

Ausgestaltungsvarianten . . . . . . . . 572

Bilanzierung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 576

Deckungskapital . . . . . . . . . 573, 575, 577

Deckungslücken . . . . . . . . . . . . . . . . . 576

Finanzierung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 574

Rückstellungen . . . . . . . . . . 444, 446–447

staatliche . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 571

Umwandlungssatz . . . . . . . . . . . . . . . 576

Verpflichtungen . . . . . . . . . . . . . . . . . 436

Amortized Cost Method . . . . . . . . . 407, 519

Analyse

Bilanz- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 157

durch Externe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 509

Erfolgs- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 195

Finanz- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 103

Finanzergebnis . . . . . . . . . . . . . . . . . . 524

Analyse (Forts.)

Geldflussrechnung . . . . . . . . . . . . . . . 242

Mittelbindung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 322

Reichweiten- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 289

Risiko- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 136, 635

Unternehmens- . . . . . . . . . . . . . . . . . . 291

unternehmensinterne . . . . . . . . . . . . . . 509

Analystenkonferenzen . . . . . . . . . . . . . . . 631

Angaben

im Anhang . . . . . . . . . . . . . . . . . 218, 224

über Beziehungen zu nahestehenden

Unternehmen und Personen . . . . . . 51

unter dem Bilanzstrich . . . . . . . . . . . . 206

zu eigenen Aktien . . . . . . . . . . . . . . . . 220

Angabepflichten zum Finanzergebnis

nach IFRS . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 525

Angebot . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 271

Anhang . . . . . . . 29, 132, 146, 205–207, 209,

223–227, 273, 346, 380

Angaben

Reihenfolge . . . . . . . . . . . . . . . . . . 224

zusätzliche . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 218

Aufgaben . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 206

Entlastungsfunktion . . . . . . . . . . . . . . 207

Ergänzungsfunktion . . . . . . . . . . . . . . 207

Erläuterungen einzelner Positionen . . 214

flüssige Mittel . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 255

Forderungsausweis . . . . . . . . . . . . . . . 268

Gestaltung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 211

Interpretationsfunktion . . . . . . . . . . . . 206

Korrekturfunktion . . . . . . . . . . . . . . . . 211

Offenlegung . . . . 225, 321, 332, 336, 347

Rückstellungen . . . . . . . . . . . . . . 443–444

Verzicht auf Erstellung eines . . . . . . . 227

Wertberichtigung . . . . . . . . . . . . . . . . 321

zur Jahresrechnung . . . . . . . . . . . . . . . 286

Anlage-

-absicht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 346

-fonds . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 110

-spiegel . . . . . . . . . . . . 208, 213–215, 337

-vermögen . . . . . . . . . . . . . . . . . . 340, 387

Veräusserung . . . . . . . . . . . . . . . . . 542

Anlagen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 329

Finanz- . . . . . . . . . . . . . . . . 140, 343, 362

Bewertung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 346

Bewertungskriterien . . . . . . . . . . . 519

Ertrag aus . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 358

Gliederung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 346

Offenlegung . . . . . . . . . . . . . . . . . . 358

geleaste . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 328, 336

im Bau . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 328

Kapital- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 357

kurzfristige . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 515

Restwert . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 331


Stichwortverzeichnis 649

............................................................................................................................................................................

Anlagen (Forts.)

Sach- . . . . . . . . . 212, 282, 285, 326–327,

329–330, 334

Anzahlungen auf . . . . . . . . . . . . . . 328

Bewertung . . . . . . . . . . . . . . . 329, 332

Gliederung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 328

Veräusserung . . . . . . . . . . . . . . . . . 333

Zusammensetzung . . . . . . . . . . . . . 326

Anleihen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 348, 404

kurzfristige . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 268

Rückzahlung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 405

Wandel- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 411

Anschaffungskosten . . . . . . . . 287, 329, 342,

348–349, 354, 379

Anschaffungswert . . . . . . . . . . . . . . . 334, 348

Ansprüche

aus Mehrwertsteuern . . . . . . . . . . . . . . 268

aus Quellensteuern . . . . . . . . . . . . . . . 268

aus Umsatzsteuern . . . . . . . . . . . . . . . . 268

antizipative Aktiven . . . . . . . . 317, 321–322

antizipative Passiven . . . . . . . . . . . . . 318, 322

Anzahlungen . . . . . . . . . . . 289, 302, 328, 395

auf Sachanlagen . . . . . . . . . . . . . . . . . 328

von Kunden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 517

Anzeigepublizität . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 92

Arbeitsgemeinschaften . . . . . . . . . . . . . . . 614

Asset Allocation . . . . . . . . . . . . . . . 344–345

Asset Deal . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 368

asset stripping . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 108

asset turn . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 291

assoziiertes Unternehmen 268, 352–354, 356

assurance services . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 102

attestation and assurance service . . . . . . . . 65

Audit Committee . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 124

auditor . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 65

Aufbewahrungspflicht . . . . . . . . . . . . . . . . 91

Aufpreis . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 369, 519

Aufsichtsbehörde . . . . . . . . . . . . . . 114–115

Aufsichtsgremium . . . . . . . . . . . . . . . . . . 101

Aufsichtsrat . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 101, 124

Aufstellkosten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 329

Aufträge

Fertigstellungsgrad . . . . . . . . . . . . . . . 307

Fertigungs- . . . . . . . . . . . . . . . . . 306–308

langfristige . . . . . . . . . . 182, 296–297, 309

Bilanzierung . . . . . . . . . . . . . . . . . . 297

Erlöse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 304

Offenlegung . . . . . . . . . . . . . . . . . . 303

nicht vollständig abgeschlossene . . . . 285

Auftrags-

-bestand . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 630

-eingang . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 630

-erlös . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 307

-kosten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 307

Aufwand . . . 42, 87, 174, 176, 187, 203–204,

323, 492, 510

Abschreibungs- . . . . . . . . . . . . . . . . . . 33

ausserordentlicher . . . 532, 535, 543, 545,

548

aus Wertkorrekturen . . . . . . . . . . . . . . 283

Betriebs- . . . . . . . . . . . . . . . 183, 500, 506

Dienstleistungs- . . . . . . . . . . . . . . . . . 500

Energie- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 504

Finanz- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 526

funktionale Gliederung . . . . . . . . . . . 502

Material- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 284, 504

periodenfremder . . . . . . . . . . . . . . . . . 532

periodengerechte Erfassung . . . . . 73, 175

periodengerechte Zuordnung . . . . . . . . 71

Personal- . . . . . . . . . . . . . . 183, 505, 507

Reparatur- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 506

sonstiger . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 539

Sozial- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 505

Steuer- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 564

Verwaltungs- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 506

Waren- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 178

Reduktion . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 271

Wartungs- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 506

zeitliche Abgrenzung . . . . . . . . . . . . . . 72

Zins- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 336

Zuschläge für indirekten . . . . . . . . . . 284

Aufwertungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 180

Aufwertungsgewinn . . . . . . . . . . . . . . . . 179

Aufwertungsreserve . . . . . . . . . . . . 333, 458

Ausfallbürgschaften . . . . . . . . . . . . . . . . . 614

Ausfallrisiko . . . . . . . . . . . . . . . . . . 270, 581

Ausgaben . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 42

Auskunftspflicht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 93

Ausschuss des Verwaltungsrates . . . . . . . 124

Ausschüttungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 461

Ausschüttungsregulierung . . . . . . . . . . . . . 94

Ausserbilanzgeschäfte . . . . . . . 267, 403, 611

ausserbörslicher Handel . . . . . . . . . . . . . 349

ausserordentliche Abschreibung 334, 532, 537

ausserordentliche Posten . . . . . . . . . . . . . 531

ausserordentlicher Aufwand . . . . . . 532, 535,

543, 545, 548

ausserordentliche Rechnung . . . . . . . . . . 109

ausserordentlicher Ertrag . . . . . 543, 545, 548

ausserordentliches Ergebnis . . . . . . 194, 530

Ausstand . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 270

Ausübungspreis . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 349

Auszahlungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 42

available for sale . . . . . . . . . . . . . . . 461, 520

Available-for-sale-Wertschriften . . . . . . . 519


650 Stichwortverzeichnis

............................................................................................................................................................................

B

BaFin . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 114

Bankkredit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 273

Bargeld . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 255

Barreserve . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 255

Barwert . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 142

Basler Komitee . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 115

bedeutender Einfluss . . . . . . . . . . . . . . . . 591

Beherrschung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 595

Beherrschungsverhältnis . . . . . . . . . 592, 598

Behörden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 52

beitragsorientierte Pläne . . . . . . . . . . 582–583

beitragsorientierte Vorsorgesysteme . . . . 574

Belege . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 37

Bericht

Bestätigungs- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 60

Geschäfts- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 630

Jahres- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 637

Lage- . . . . . . . . . . . . . . . . . 629–630, 639

Risiko- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 635

Zwischen- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 27, 96

Berichterstattung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 29

Adressaten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 52–53

allgemeine . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 53

finanzielle . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 48, 106

Zielsetzung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 51

Gewichtung der Elemente . . . . . . . . . . 49

Qualität der . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 114

Segment- . . . . . . . . . . 209, 489–490, 629

nach Divisionen . . . . . . . . . . . . . . 490

nach geographischen Merkmalen . 490

Sozial- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 183

Spezial- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 53

Vergleichbarkeit . . . . . . . . . . . . . . . . . 535

Vorschriften . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 117

Zwischen- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 83

Beschaffung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 138

Besicherung von Finanzforderungen . . . 273

Besitz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 152

Bestätigungsbericht . . . . . . . . . . . . . . . . . . 60

best estimate . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 441

bestmögliche Schätzung . . . . . . . . . . . . . 441

Beteiligungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 363

im Konzernabschluss . . . . . . . . . . . . . 357

nichtkonsolidierte . . . . . . . . . . . . . . . . 352

Wertberichtigung . . . . . . . . . . . . . . . . 556

Beteiligungsergebnis . . . . . . . . . . . . . . . . 518

Beteiligungsunternehmen . . . . . . . . . . . . . 78

betriebliche Altersvorsorge . . . . . . . 571–572

Ausgestaltungsvarianten . . . . . . . . . . 572

betrieblicher Ertrag . . . . . . . . . . . . . . . . . 482

übriger . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 491–492

betriebliches Rechnungswesen . . . . . . . . . 89

betriebliche Transaktionen . . . . . . . . . . . . . 32

Betriebs-

-aufwand . . . . . . . . . . . . . . . 183, 500, 506

-buchhaltung . . . . . . . . . . . . . . . . . . 32, 43

-ergebnis . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 531

-ertrag . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 183

betriebsfremdes Ergebnis . . . . . . . . . . 495, 545

Bewertung

at cost . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 356

Derivat . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 519

Equity- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 355

Erst- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 287, 379

Fair-Value- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 120

Finanzanlagen . . . . . . . . . . . . . . . 346, 519

Finanzinstrumente . . . . . . . . . . . . . . . 351

flüssige Mittel . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 254

Folge- . . . . . . . . . . . . . 288, 363, 377, 379

Forderungen . . . . . . . . . . . . . . . . 262, 320

Goodwill . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 377

Gruppen- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 334

immaterielle Werte . . . . . . . . . . . . . . . 376

kurzfristige Verbindlichkeiten . . . . . . 395

langfristige Verbindlichkeiten . . 402, 406

Mietobjekte beim Verkauf . . . . . . . . . 335

Neu- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 337

Renditeliegenschaften . . . . . . . . . . . . . 335

Sachanlagen . . . . . . . . . . . . . . . . 329, 332

Transaktionen mit nahestehenden

Personen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 595

Unternehmens- . . . . . . . . . . . . . . . . . . 375

verlustfreie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 289

Vorräte . . . 207, 281–282, 287, 289–290

Wertschriften . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 348

Bewertungs-

-ansatz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 352

-fragen in der Geldflussrechnung . . . . 238

-grundlagen . . . . . . . . . . . . . . . . . 336, 379

-grundsätze . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 358

-methoden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 290

-reserven . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 107, 556

Bezugsgrösse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 77, 237

Bilanz 132, 142–143, 145, 147, 149, 157, 177

Darstellungsformen . . . . . . . . . . . . . . 150

Dienstleistungsunternehmen . . . . . . . . 162

Eröffnungs- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 149

Gliederung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 150

Gliederungskriterien . . . . . . . . . . . . . . 152

Handels- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 106

Handelsunternehmen . . . . . . . . . . . . . 280

Industrieunternehmen . . . . . . . . . . . . . 160

Öko- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 126

Passivseite . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 150


Stichwortverzeichnis 651

............................................................................................................................................................................

Bilanz (Forts.)

Schluss- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 149

Sozial- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 136

Steuer- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 106

Versicherung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 164

Bilanz-

-analyse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 157

-identität . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 150

-konto . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 38

-positionen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 215

-stichtag . . . . . . . . . . . . 150, 222, 269, 271

Ereignisse nach dem . . . . . . . . . . . 222

-theorie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 49

dynamische . . . . . . . . . . . . . . . . . . 626

Bilanzierung

Altersvorsorge . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 576

des Leasinggeschäfts . . . . . . . . . . 419, 422

eigener Aktien . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 468

Goodwill- . . . . . . . . . . . . . 371–372, 377

Grundgleichung . . . . . . . . . . . . . . . . . . 455

Rückstellungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . 434

Vermögenswerte . . . . . . . . . . . . . . . . . 375

Bilanzierungs-

-fähigkeit . . . . . . . . . . . . . . . 152, 156, 267

-methoden . . . . . . . . . . . . . . . . . . 290, 306

Änderung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 210

-pflicht . . . . . . . . . . . . . . . . . 152, 156, 267

Black/Scholes-Modell . . . . . . . . . . . . . . . 351

Bonität . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 269

Zweifel an der . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 270

Bonusvereinbarungen . . . . . . . . . . . . . . . . 318

Börsen-

-aufsichtsbehörde . . . . . . . . . . . . . . . . 114

-gang . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 256

-kurs . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 348

-wert . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 347

Branchenzugehörigkeit . . . . . . 110, 282, 393,

454, 501

Briefkurs . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 271

Bruttomarge . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 193

Bruttoprämie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 485

Bruttoprinzip . . . . . . . . . . . . . . . . 86–87, 358

Bruttoumsatz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 483

Bruttowertschöpfung . . . . . . . . . . . . . . . . 625

Buchführung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 32

kaufmännische . . . . . . . . . . . . . . . . . 32, 90

Buchhaltung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 31–32

Betriebs- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 32, 43

doppelte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 32, 34, 37

Finanz- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 32, 40

Hilfs- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 40

C

Buchungs-

-system, vorgelagertes . . . . . . . . . . . . . 40

-technik . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 33

Buchwert . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 353–354

Bundesaufsicht für Finanzmarktdienstleistungen

(BaFin) . . . . . . . . . . 114

Bürgschaft . . . . . . . . . . . . . . . . 208, 614, 616

burn rate . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 156

Call-Option . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 349

Cash . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 255

Cash-Burn-Rate . . . . . . . . . . . . . 75, 257, 378

cash drain . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 156, 378

cash earning needs . . . . . . . . . . . . . . . . . . 214

cash earning power . . . . . . . . . . . . . . . . . 243

Cash Flow . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 49, 72

direkte Berechnung . . . . . . . . . . . . . . 239

Discounted Cash Flow . . . . . . . . . . . . . 74

Free Cash Flow . . . . . . . . . . . . . 256, 345

indirekte Berechnung . . . . . . . . . . . . . 239

statement of . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 73

Cash-Management . . . . . . . . . . . . . . . . . . 483

CCM . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 310

CEO . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 101

CFO . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 101

change in accounting estimates . . . . 332, 536

change in accounting principles . . . 332, 536

change in estimates . . . . . . . . . . . . . . . . . . 83

channel stuffing . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 487

Chief Executive Officer (CEO) . . . . . . . . 101

Chief Financial Officer (CFO) . . . . . . . . 101

comparability . . . . . . . . 27, 68, 116, 118, 541

Completed-Contract-Methode . . . . . 221, 298,

305, 310

modifizierte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 299

Conceptual Framework . . . . . . . . . . 154–156

consistency . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 68

constructive obligation . . . . . . . . . . 438–439

contingent liability . . . . . . . . . . . . . . . . . 616

Contracting . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 271

Controller . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 100

Controlling . . . . . . . . . . . 100–101, 132, 509

Corporate Finance . . . . . . . . . . . . . . . . . . 404

Corporate Governance . . . 124, 222–223, 595

cost of goods sold . . . . . . . . . . . . . . . . . . 491

Cost-to-Cost-Methode . . . . . . . . . . . . . . . 298

Couponfälligkeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 317

Coupons . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 253

covenants . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 254

cut-off . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 481


652 Stichwortverzeichnis

............................................................................................................................................................................

D

Darlehen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 140, 268

Darlehensgewährung . . . . . . . . . . . . . . 94–95

Darstellungswahlrecht . . . . . . . . . . . . . . . 379

days of sales outstanding . . . . . . . . . . . . . 273

Debitorenausfälle . . . . . . . . . . . . . . . . . . 532

Debitorenverlust . . . . . . . . . . . . . . . 270, 537

decision making . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 51

Deckungskapital . . . . . . . . . . . 436, 573, 575

defined benefit plans . . . . . . . . . . . . . . . . 573

defined contribution plans . . . . . . . . . . . . 574

degressive Abschreibung . . . . . . . . . 331, 555

Delkredere . . . . . . . . . . . . . . . . 107, 269–270

depletion . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 330

depreciation . . . . . . . . . . . . . . . . 73, 176, 330

Derivat . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 349, 351, 516

Bewertung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 519

derivative Finanzinstrumente . . . . . 349–350

derivative immaterielle Werte . . . . . . . . . 376

Deutsche Prüfstelle für

Rechnungslegung (DPR) . . . . . . . . . . 114

Devisenmittelkurs . . . . . . . . . . . . . . . . . . 271

Dienstleistungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 285

Dienstleistungs-

-aufwand . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 500

-mandat . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 285

-unternehmen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 281

Bilanz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 162

Erfolgsrechnung . . . . . . . . . . . . . . 197

Differenzen, zeitlich befristete . . . . . . . . . 567

director’s report . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 629

Gliederung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 630

direkte Abschreibung . . . . . . . . . . . . . . . 331

Disagio . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 404, 519

disclosure . . . . . . . . . . . . . . . 68, 93, 157, 218

discontinued operations . . . . . . . . . . 532, 543

Discounted Cash Flow . . . . . . . . . . . . . . . 74

-Methode . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 243

Diskont . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 404, 407

Diskontierung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 269

von langfristigen Forderungen . . . . . . 271

Dividenden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 345

-ertrag . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 233–234

Vorzugs- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 456

Doppelbesteuerung . . . . . . . . . . . . . . . . . 603

Doppelbesteuerungsabkommen . . . . . . . 552

doppelte Buchhaltung . . . . . . . . . . 32, 34, 37

DPR . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 114

due process . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 121

Durchlaufszeiten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 283

dynamische Bilanztheorie . . . . . . . . . . . . 626

E

earned surplus . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 459

Earnings Before Interest and Taxes

(EBIT) . . . . . . . . . . . . . 183, 194, 372, 542

Earnings Before Interest, Taxes and

Amortization (EBITA) . . . . . . . . . . . . 372

Earnings Before Interest, Taxes, Depreciation,

Amortization, and Stock Options

(EBITDASO) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 542

Earnings Before Interest, Taxes, Depreciation

and Amortization (EBITDA) . . . . . . . 193

Earnings Before Taxes (EBT) . . . . . . . . . 513

economic approach . . . . . . . . . . . . . 419–420

Economic Value Added (EVA) . . . . 133, 369

economies of scale . . . . . . . . . . . . . . . . . . 369

Editionspflicht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 91

effective interest method . . . . . . . . . . . . . 407

Effektivzinsmethode . . . . . . . . 407–408, 519

Efforts-expended-Methode . . . . . . . . . . . 298

Eidgenössische Bankenkommission

(EBK) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 115

Eidgenössische Finanzmarktaufsicht

(Finma) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 114

eigene Aktien . . . . . . . . . . . . . . . . . . 220, 476

Bilanzierung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 468

Reserven für . . . . . . . . . . . . . . . . 458, 467

Rückkauf . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 461, 465

Transaktionen mit . . . . . . . . . . . . . . . . 465

eigene Fertigung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 284

Eigenkapital . . . . . . . 168, 170–172, 229, 264,

333, 370, 380, 411, 453–454, 475–476

aus betriebswirtschaftlicher Sicht . . . . 454

Differenzgrösse . . . . . . . . . . . . . . . . . . 459

einbezahltes Kapital . . . . . . . . . . . . . . 456

Gliederung . . . . . . . . . . . . . . . . . 456, 471

im Unternehmen erarbeitete Gewinne 457

rechtliche Sicht . . . . . . . . . . . . . . . . . . 455

Spezialreserven . . . . . . . . . . . . . . . . . . 458

Veränderung . . . . . . . . . . . . 136, 460–465

erfolgsneutrale . . . . . . . . . . . . 178, 459

Eigenkapital-

-anteil . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 454

-entwicklung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 358

-geber . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 94, 150

-nachweis . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 135

-quote . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 158–159

-veränderungsrechnung . . . . . . . . . . . 132

Eigenleistung, aktivierte . . . . . . . . . 182, 491

Eigenmiete . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 506

Eigentum . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 152

Eigentümer . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 52

einbezahltes Kapital . . . . . . . . . . . . . . . . . 456

einfache Gesellschaft . . . . . . . . . . . . . . . . 614


Stichwortverzeichnis 653

............................................................................................................................................................................

Einfluss, bedeutender . . . . . . . . . . . . . . . . 591

Eingangskontrolle . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 284

Einkauf . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 285

Einlagerung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 284

Einmalabschreibung . . . . . . . . . . . . . 106, 555

Einnahmen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 42

Einrichtungskosten . . . . . . . . . . . . . . . . . . 329

Einzahlungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 42

Einzelabschluss . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 553

Gliederung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 471

Einzelbewertbarkeit . . . . . . . . . . . . . . . . . 153

Einzelteile . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 284

Einzelverwertbarkeit . . . . . . . . . . . . . . . . . 153

Einzelwertberichtigung . . . . . . . . . . . . 36, 554

Energieaufwand . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 504

enforcement . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 114

Engineering . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 285

Enterprise-Resource-Planning-System

(ERP) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 32

Entlastungsfunktion des Anhangs . . . . . . 207

Entscheidung

Investitions- . . . . . . . . . . . . . . . . . . 48, 103

Kredit- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 48

Make-or-buy- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 625

Entscheidungsfindung . . . . . 27, 51–53, 113

Entwicklungskosten . . . . . . . . . 378–379, 565

Entwicklungsprojekte . . . . . . . . . . . . . . . . 381

Equity-Bewertung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 355

Equity-Methode 352–353, 356, 359, 517, 625

Ereignisse nach dem Bilanzstichtag . . . . . 222

Erfolg . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 125

Beurteilung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 125

neutraler . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 531

Perioden- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 460

Erfolgsanalyse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 195

Erfolgskonto . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 38, 146

Erfolgsrechnung . . . . 82, 132, 141, 144, 147,

173, 177, 526

Absatz- 187, 491, 502, 504, 506–507, 512

Bank . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 198

Dienstleistungsunternehmen . . . . . . . . 197

Funktionen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 177

Gliederung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 184

Handelsunternehmen . . . . . . . . . . . . . . 196

Industrieunternehmen . . . . . . . . . . . . . 195

Kontenform . . . . . . . . . . . . . . . . . 184, 186

Produktions- . . . 188, 491, 503–504, 507

Schlüsselgrössen . . . . . . . . . . . . . . . . . 178

Staffelform . . . . . . . . . . . . . . . . 184–186

Versicherung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 199

Ergänzungsfunktion des Anhangs . . . . . . 207

Ergänzungsinvestitionen . . . . . . . . . . . . . . 329

Ergebnis

ausserordentliches . . . . . . . . . . . 194, 530

Beteiligungs- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 518

Betriebs- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 531

betriebsfremdes . . . . . . . . . . . . . . 495, 545

Finanz- . . . . . . . . . . . . . . . . 192, 513–514

Analyse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 524

Angabepflichten nach IFRS . . . . . 525

Kategorien . . . . . . . . . . . . . . . . . . 517

Offenlegung . . . . . . . . . . . . . . . . . 520

übriges . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 518

neutrales . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 194

nichtbetriebliches . . . . . . . . . . . . 194, 539

operatives . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 531

vor Ertragssteuern . . . . . . . . . . . . . . . 194

Zins- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 518

Erlös . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 203

Auftrags- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 307

aus langfristigen Aufträgen . . . . . . . . 304

aus Lieferungen und Leistungen . . . . 484

-minderung . . . . . . . . . . . . . . . . . 182, 484

Umsatz- . . . . . . . . . . . . 203, 493–494, 497

Veräusserungs- . . . . . . . . . . . . . . . . . . 334

Verkaufs- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 203, 485

Verwertungs- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 331

Ermessensspielraum . . . . . . . . . . . . . . . . 123

Eröffnungsbilanz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 149

Erstbewertung . . . . . . . . . . . . . . . . . 287, 379

Ersteller der Jahresrechnung . . . . . . . . . . 100

Ertrag . . . . . . . 42, 87, 174, 203–204, 323, 482

aus Abzinsungen . . . . . . . . . . . . . . . . . 527

aus Finanzanlagen . . . . . . . . . . . . . . . 358

aus Geschäftstätigkeit . . . . . . . . . . . . 482

ausserordentlicher . . . . . . . . 543, 545, 548

aus Währungsumrechnung . . . . . . . . . . 527

betrieblicher . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 482

übriger . . . . . . . . . . . . . . . . . . 491–492

Betriebs- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 183

Dividenden- . . . . . . . . . . . . . . . . 233–234

Finanz- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 271, 526

Geschäfts- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 485

periodenfremder . . . . . . . . . . . . . . . . . 532

periodengerechte Erfassung . . . . . 72–73,

173, 330

periodengerechte Zuordnung . . . . . . . . 71

sonstiger . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 539

Steuer- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 564

Zins- . . . . . . . . . . . . . . . . . . 233–234, 345

Ertrags-

-erfassung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 484

periodengerechte . . . . 72–73, 175, 330

-komponenten . . . . . . . . . . . . . . . . . . 483


654 Stichwortverzeichnis

............................................................................................................................................................................

F

Ertrags- (Forts.)

-kraft . . . . . . . . . . . . . . . . . . 132–133, 193

-steuern . . . . . . . . 179, 191–192, 234, 551

Analyse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 563

latente . . . . . . . . . . . . . . . . . . 557–559

Offenlegung . . . . . . . . . . . . . . . . . 561

tatsächliche . . . . . . . . . . . . . . . 564–565

-wert . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 332

European Financial Reporting Advisory

Group (EFRAG) . . . . . . . . . . . . . . . . . 115

EVA-Berechnung . . . . . . . . . . . . . . . . . . 134

Eventualverbindlichkeiten . . . . 208, 218, 267,

614, 616–617, 619

Eventualverpflichtungen . . . . . . 337, 616, 620

expenses . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 42

external funding . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 572

extraordinary items . . . . . . . . . . . . . . . . . 532

Fachgremium . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 64

Fachkommission für Empfehlungen zur

Rechnungslegung (FER) . . . . . . . . . . . 65

Factoring . . . . . . . . . . . . . 266–267, 273–274

Fahrzeuge . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 328

fair presentation . . . . . . 29, 59, 102, 271, 376

Fair Value . . . . . . . . 121, 136, 339, 368, 437

-Bewertung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 120

faithful representation . . . . . . . . . . . . . . . . 83

Fälligkeit

der Forderungen . . . . . . . . . . . . . . . . . 271

von Rückstellungen . . . . . . . . . . . . . . 442

Familienaktiengesellschaft . . . . . . . . . . . 590

FASB . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 65, 119

Fédération Européenne des Experts

Comptables (FEE) . . . . . . . . . . . . . . . 115

Ferienguthaben . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 320

Fertigerzeugnisse . . . . . . . . . . . . . . . 144, 147

Fertigfabrikat . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 283

Fertigprodukt . . . . . . . . . . . . . . . . . . 284–285

Fertigstellungsgrad . . . . . . . . . . . . . . . . . . 307

Fertigung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 284

Fertigungs-

-auftrag . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 306–308

-dauer . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 329

-grad . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 284

der Ware in Arbeit . . . . . . . . . . . . 284

-prozess . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 284

-stunden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 284

-teile . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 284

Fifo (first in, first out) . . . . . . . . . . . . . . . 288

Finance Lease . . . . . . . . . . . . . 420–423, 427

Offenlegung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 429

Finance Leasing . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 426

Financial Accounting Standards Board

(FASB) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 65, 119

financial expert . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 102

financial investments . . . . . . . . . . . . . . . . 140

Financial Leasing . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 420

financial leverage . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 404

financial literacy . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 102

Financial Services Authority (FSA) . . . . 114

Finanz-

-analyse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 103

-analyst . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 52

-anlagen . . . . . . . . . . . . . . . 140, 343, 362

Bewertung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 346

Bewertungskriterien . . . . . . . . . . . 519

Ertrag aus . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 358

Gliederung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 346

Offenlegung . . . . . . . . . . . . . . . . . . 358

-aufwand . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 526

-bedarf, steigender . . . . . . . . . . . . . . . 116

-buchhaltung . . . . . . . . . . . . . . . . . . 32, 40

-ergebnis . . . . . . . . . . . . . . . 192, 513–514

Analyse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 524

Angabepflichten nach IFRS . . . . . 525

Kategorien . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 517

Offenlegung . . . . . . . . . . . . . . . . . . 520

übriges . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 518

-ertrag . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 271, 526

-forderungen, Besicherung . . . . . . . . . 273

-gesellschaft . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 256

-instrumente . . . . . . . . . . . . . . . . 120, 635

Bewertung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 351

derivative . . . . . . . . . . . . . . . . 349–350

Offenlegungsvorschriften . . . . . . . 358

-marktkrise . . . . . . . . . . . . . . . . . 120, 516

-planung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 255

-risiken . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 136

-verbindlichkeiten . . . . . . . . 140, 264, 403

kurzfristige . . . . . . . . . . . . . . 256, 394

finanzielle Berichterstattung . . . . . . . 48, 106

Zielsetzung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 51

finanzielle Risiken . . . . . . . . . . . . . . . . . . 515

Finanzierung . . . . . . . . . . . . . . . . . . 132, 149

Altersvorsorge . . . . . . . . . . . . . . . . . . 574

Fremd- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 404

Leasing- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 426

Start-up- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 256

Finanzierungs-

-kosten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 283

-leasing . . . . . . . . . . . . 152, 420, 430–431

-Leasingverhältnisse . . . . . . . . . . . . . . 430

-lücke . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 235, 466

-tätigkeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 140, 244

Geldfluss aus . . . . . . . . . . . . . 235–236


Stichwortverzeichnis 655

............................................................................................................................................................................

Finma . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 114

first in, first out (Fifo) . . . . . . . . . . . . . . . . 288

flüssige Mittel . . . . . 143, 145, 147, 252–255,

257–258

Bestand . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 251

Bewertung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 254

Fonds . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 245

netto . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 517

notwendiger Durchschnittsbestand . . . 255

Offenlegung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 254

im Anhang . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 255

Schwankungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . 255

Folgebewertung . . . . . . . . 288, 363, 377, 379

Fonds . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 237

Anlage- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 110

flüssige Mittel . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 245

-wahl . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 237–238

fonds de commerce . . . . . . . . . . . . . . . . . . 375

Forderungen . . . . . . 139, 147, 261–264, 268,

274, 276, 282, 317

Aufschlüsselung nach Währung . . . . . 273

aus dem operativen Geschäft . . . . . . . . 264

Ausfallrisiko . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 270

aus Lieferungen und Leistungen . . . . 264,

267, 269, 271, 274

Begleichung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 268

Bewertung . . . . . . . . . . . . . . . . . . 262, 320

Einzelbewertung . . . . . . . . . . . . . . . . . 270

Fälligkeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 271

gegenüber assoziierten Gesellschaften 267

gegenüber Dritten . . . . . . . . . . . . . . . . 267

gegenüber nahestehenden Personen . . 267

gegenüber Unternehmen . . . . . . . . . . . 267

gegenüber verbundenen Unternehmen 267

Gliederungsfragen . . . . . . . . . . . . . . . . 264

in fremder Währung . . . . . . . . . . . . . . 271

Kategorien . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 273

langfristige . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 347

Nennwert . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 269

Nominalwert . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 269

Offenlegung . . . . . . . . . . . . . . . . 273–274

Verkauf von . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 266

verzinsliche . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 268

Wertberichtigungen auf . . . . . . . . 263, 274

Zusammensetzung . . . . . . . . . . . . . . . . 262

Forderungsausweis . . . . . . . . . . . . . . . . . . 268

foreign currency translation . . . . . . . . . . . 120

Forfaitierung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 266

Formalziele . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 126

Fortführung der Unternehmenstätigkeit . . . 29

Forward . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 349–350

Framework der IFRS . . . . . . . . . . . . . . . . 154

Framework for the Preparation and Presentation

of Financial Statements . . . . 52, 154

G

franchise taxes . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 551

Free Cash Flow . . . . . . . . . . . . . . . . 256, 345

Fremdfinanzierung, Hebelwirkung . . . . . 404

Fremdkapital

-geber . . . . . . . . . . . . . . . . . . 94, 102, 150

kurzfristiges . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 158

langfristiges . . . . . . . . . . . . . . . . 158, 403

Fremdwährungstermingeschäft . . . . . . . . 350

Fremdwährungsumrechnung . . . . . . . . . . . 276

FSA . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 114

function of expense method . . . . . . . . . . 187

fundamental assumption . . . 29, 75, 174, 315

Fünfjahresübersicht . . . . . . . . . . . . . . . . . . 79

Garant . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 205

Garantie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 613

-aspekt . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 269

-rückstellungen . . . . . . . . . . . . . . 554, 613

-verpflichtungen . . . . . . . . . 208, 438, 441

Gebrauchswert . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 75

Gehalt . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 505

Geld-

-abfluss . . . . . . . . . . . . . . . . 231–232, 242

Reduktion . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 560

-anlageinstrumente . . . . . . . . . . . . . . . 254

-marktforderungen . . . . . . . . . . . . . . . 253

-mittel . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 72

-überschüsse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 214

Geldfluss . . . . . . . . . . . 73–74, 232, 315, 345

aus Betriebstätigkeit . . . . . . . . . . . . . . . 245

aus Finanzierungstätigkeit . . . . . 235–236

aus Geschäftstätigkeit . . . . 232–233, 322

direkte Berechnung . . . . . . . . . . . . 239

indirekte Berechnung . . . . . . . . . . 239

aus Investitionstätigkeit . . . . . . . 234, 243

-rechnung . . . . . . 73, 132, 141, 229–230,

245, 255, 322

Analyse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 242

Bewertungsfragen . . . . . . . . . . . . . 238

direkte Berechnung . . . . . . . . . . . . 240

Funktionen . . . . . . . . . . . . . . . . . . 230

indirekte Berechnung . . . . . . . . . . 241

geleaste Anlagen . . . . . . . . . . . . . . . 328, 336

geleaste Güter . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 328

Generally Accepted Accounting Principles

(GAAP) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 64, 118

general purpose reporting . . . . . . . . . 53, 106

Gesamtkostenverfahren . . 188–189, 491, 511

Gliederungsvorschriften . . . . . . . . . . . 201

Gesamtleistung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 480

Geschäfts-

-bereiche . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 209

-bericht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 630


656 Stichwortverzeichnis

............................................................................................................................................................................

Geschäfts- (Forts.)

-ertrag . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 485

-gang . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 193, 629

-mehrwert . . . . . . . . . . . . . . . . . . 153, 374

-tätigkeit . . . . . . . 138–139, 230, 235, 460

Ertrag . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 482

Geldfluss . . . . . . . . 232–233, 239, 322

Mittelzufluss . . . . . . . . . . . . . 243, 328

Gesellschaft bürgerlichen Rechts . . . . . . 614

Gesellschaft, einfache . . . . . . . . . . . . . . . 614

Gesellschafter . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 94

Gesellschaft mit beschränkter Haftung

(GmbH) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 456

gesetzliche Reserven . . . . . . . . . . . . . 94, 457

Gewährleistung . . . . . . . . . . . . . . . . 269, 613

Gewinn . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 333

Aufwertungs- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 179

-ausschüttung, verdeckte . . . . . . . . . . 603

-beteiligung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 596

-feststellungsfunktion . . . . . . . . . . . . . . 94

im Unternehmen erarbeiteter . . . . . . . 457

-realisierung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 308

-reserven . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 459

vor Steuern . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 513

-vortrag . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 457

Gewinn- und Verlustrechnung . . . . . . . . . . 512

Gläubiger . . . . . . . . . . . . 52, 93–94, 150, 617

Gleitzeitguthaben . . . . . . . . . . . . . . . . . . 320

Gliederungsvorschriften

für Aktivseite . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 166

für Passivseite . . . . . . . . . . . . . . . . . . 167

Gesamtkostenverfahren . . . . . . . . . . . 201

Mindest- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 165, 200

Globalzession . . . . . . . . . . . . . 205, 255, 273

Going Concern . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 29

going concern assumption . . . . . . . . . . . . . 75

Good Corporate Governance . . . . . . . . . . 223

Goodwill . . . . 120, 153, 367–368, 370, 372,

374, 377, 379, 381–382, 386–387

Abschreibung auf . . . . . . . . . . . . . . . . 556

-Bewertung . . . . . . . . . . . . . . . . . 367, 377

-Bilanzierung . . . . . . . . . . . 371–372, 377

Ermittlung des . . . . . . . . . . . . . . . . . . 369

objektiv begründeter . . . . . . . . . . . . . 372

-Wertbeeinträchtigung . . . . . . . . . . . . 190

Grossreparaturen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 329

Grundlagen der Rechnungslegung . . . 28–29

Grundsätze ordnungsmässiger

Rechnungslegung (GoR) . . . . . 28–29, 76

Grundstückgewinnsteuer . . . . . . . . . . . . . 559

Gruppenbewertung . . . . . . . . . . . . . . . . . 334

Guthaben aus Lieferungen oder

Leistungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 271

H

Handeln, konkludentes . . . . . . . . . . . 438–439

Handels-

-aktivitäten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 285

-bestände . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 283

-bilanz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 106

-recht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 106

-sparte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 285

-unternehmen . . . . . . . . . . . 251, 253, 279

Bilanz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 280

Erfolgsrechnung . . . . . . . . . . . . . . 196

-ware . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 283–285

Handlungsfreiheit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 119

Hauptschuldner . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 205

Hebelwirkung der Fremdfinanzierung . . . 404

Hedge Accounting . . . . . . . . . . . . . . . . . . 351

held to maturity . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 519

Herstellkosten . . . . . . . . . . . . . 329, 338, 379

Herstellungskosten . . . . . . . . . . . . . . . . . . 287

Hilfsbuchhaltung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 40

historische Kosten . . . . . . . . . . . . . . 329, 347

historische Werte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 379

Holdingfunktion . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 552

I

IASB . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 50, 52, 65, 119

IFRS . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 58, 109, 119

Framework . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 154

Image . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 96

image fidèle . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 29, 59

immaterielle Vermögenswerte . . . . 140, 146,

366–368, 374–377, 379–382

erworbene . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 377

Offenlegung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 379

selbsterstellte . . . . . . . . . . . . 386, 388–389

Immobilien . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 328

Impairment . . . . 190, 238, 336, 371, 379, 541

Imparitätsprinzip . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 190

Inbetriebnahme, Kosten der . . . . . . . . . . . 329

income statement . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 174

Incoterms . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 494

Informationen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 27

Relevanz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 68, 78

Stetigkeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 68

Vergleichbarkeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . 68

Verlässlichkeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 68

Wesentlichkeit . . . . . . . . . . . . . . . . 68, 77

Initial Public Offering (IPO) . . . . . . 103, 256

initial recognition . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 379

Innenausbau . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 330

in-process research . . . . . . . . . . . . . . . . . . 374

Insider-Geschäft . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 120

Instrumente der Geldanlage . . . . . . . . . . . 254

Interessengruppen . . . . . . . . . . . . . . . . . . 121


Stichwortverzeichnis 657

............................................................................................................................................................................

J

K

International Accounting Standards

Board (IASB) . . . . . . . . . . 50, 52, 65, 119

International Accounting Standards

Committee (IASC) . . . . . . . . . . . . . . . . 50

International Financial Reporting

Standards (IFRS) . . . . . . . . . . 58, 109, 119

International Organisation of Securities

Commissions (IOSCO) . . . . . . . . . . . . 115

International Public Sector Accounting

Standards (IPSAS) . . . . . . . . . . . . . . . 109

internes Kontrollsystem . . . . . . . . . . . . . . 590

Interpretationsfunktion des Anhangs . . . . 206

in the money . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 349

Inventarbestände . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 207

Investitionen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 140, 149

Investitions-

-entscheidung . . . . . . . . . . . . . . . . 48, 103

-tätigkeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 139, 235

Geldfluss aus . . . . . . . . . . . . . 234, 243

-verhalten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 243

investments . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 346

Investoren . . . . . . . . . . . . . . . . 102, 113–114

Jahresabschluss . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 156

Jahresbericht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 637

Jahresrechnung . . 29, 94, 102–103, 629–630

Anhang zur . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 286

Bestandteile . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 29

Ersteller der . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 100

Fehler in der . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 546

konsolidierte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 553

joint operations . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 614

Junk-Bond . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 321

Just-in-Time-Produktion . . . . . . . . . . . . . . 264

Kameralistik . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 72

Kapital

Deckungs- . . . . . . . . . . . . . . 436, 573, 575

Eigen- . . . . 168, 170–172, 229, 264, 333,

370, 380, 411, 453–454, 475–476

aus betriebswirtschaftlicher Sicht . 454

Differenzgrösse . . . . . . . . . . . . . . . 459

Gliederung . . . . . . . . . . . . . . . 456, 471

rechtliche Sicht . . . . . . . . . . . . . . . 455

Spezialreserven . . . . . . . . . . . . . . . 458

Veränderung . . . . . 136, 178, 459–465

einbezahltes . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 456

Fremd- . . . . . . . . . . . . . . . . . . 94, 102, 150

kurzfristiges . . . . . . . . . . . . . . . . . . 158

langfristiges . . . . . . . . . . . . . . 158, 403

Kapital-

-anlagen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 357

-beschaffung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 149

-deckungsverfahren . . . . . . . . . . . . . . 572

-erhöhung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 461

-flussrechnung . . . . . . . . . . . . . . . . . . 252

-geber . . . . . . . . . . . . . 102–103, 113, 131

-herabsetzung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 461

-markt . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 52, 54, 515

-finanzierung . . . . . . . . . . . . . . . . . 254

-reserven . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 459

-transaktionen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 461

-verlust . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 95, 221

-verwendung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 149

-zurechnungsmethode . . . . . . . . . . . . 352

Kauf auf Kredit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 420

kaufmännische Buchführung . . . . . . . 32, 90

Kaufpreisrückbehalte . . . . . . . . . . . . . . . 271

Kaufvertrag . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 420

Klarheit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 81

Rundung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 83

übersichtliche Gliederung . . . . . . . . . . 81

Verlässlichkeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 83

Verständlichkeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . 81

Know-how . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 327

Kollektivunterschrift . . . . . . . . . . . . . . . . 590

konkludentes Handeln . . . . . . . . . . . 438–439

Konkurs . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 74

Konsignation . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 487

Konsignationsverkäufe . . . . . . . . . . . . . . 183

konsolidierte Jahresrechnung . . . . . . . . . 553

Konsolidierung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 556

Konsolidierungs-

-grundsätze . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 212

-kreis . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 213, 337

-methoden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 213

Konten

Bilanz- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 38

Erfolgs- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 38, 146

-form . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 184, 186

-plan . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 40

-rahmen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 40

Kontingente . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 375

Kontinuität . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 27

Kontrollmechanismen . . . . . . . . . . . . . . . 596

Kontrollsystem, internes . . . . . . . . . . . . . 590

Konversion . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 411

Konzernrechnung . . . . . . . . . . 553, 556, 598

Gliederung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 471

Konzernstruktur . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 552

Korrekturfunktion des Anhangs . . . . . . . 211


658 Stichwortverzeichnis

............................................................................................................................................................................

Kosten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 43

Anschaffungs- . . 287, 329, 342, 348–349,

354, 379

Aufstell- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 329

Auftrags- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 307

der Inbetriebnahme . . . . . . . . . . . . . . 329

Einrichtungs- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 329

Entwicklungs- . . . . . . . . . . 378–379, 565

Finanzierungs- . . . . . . . . . . . . . . . . . . 283

Netto- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 524

Herstell- . . . . . . . . . . . . . . . 329, 338, 379

Herstellungs- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 287

historische . . . . . . . . . . . . . . . . . 329, 347

Lagerhaltungs- . . . . . . . . . . . . . . . . . . 283

Personal- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 320

Refinanzierungs- . . . . . . . . . . . . . . . . 515

Reparatur- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 449

Restrukturierungs- . . . . . . . 532, 534, 543

-strukturen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 501

Umsatz- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 147

Vertriebs- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 329

Verwaltungs- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 329

Wiederbeschaffungs- . . . . . . . . . . . . . 332

Kotierung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 556

Zweit- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 118

Kotierungsreglement . . . . . . . . . . . . . . . . 117

der SIX . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 96

Kredit

-entscheidung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 48

-geber . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 52

-gewährung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 483

hypothekarisch oder grundpfandrechtlich

gesicherter . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 404

Rollover- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 515

-vergabe von Banken . . . . . . . . . . . . . 291

Kreditoren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 143, 146

«Kriegskasse» . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 517

Krise . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 120–121, 516

Kunden, Anzahlungen von . . . . . . . . . . . 517

Kundenguthaben . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 273

Kursgewinn, Realisierung . . . . . . . . . . . . 558

kurzfristige Anlagen . . . . . . . . . . . . . . . . 515

kurzfristige Anleihen . . . . . . . . . . . . . . . . 268

kurzfristige Finanzverbindlichkeiten 256, 394

kurzfristige Rückstellungen . . . . . . 394, 442

kurzfristige Verbindlichkeiten . . . . . 289, 314,

391–393, 395, 398–399

Bewertung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 395

Gliederung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 393

Offenlegung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 396

verzinsliche . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 394

L

Lagebericht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 629, 639

Gliederung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 630

Lager-

-bestand . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 282–283

-bestandsveränderung . . . . . . . . . . . . . 188

-dauer . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 291

-entwertung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 283

-haltungskosten . . . . . . . . . . . . . . . . . . 283

-reichweite . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 291

-umschlag . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 291

langfristige Aufträge . . . . 182, 296–297, 309

Bilanzierung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 297

Erlöse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 304

Offenlegung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 303

langfristige Fertigung . . . . . . . . . . . . 295–296

langfristige Fertigungsdauer . . . . . . . . . . 329

langfristige Forderungen . . . . . . . . . . . . . 347

Diskontierung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 271

langfristiger Abnahmevertrag . . . . . . . . . 412

langfristige Rückstellungen . . . . . . . . . . . 442

langfristiges Fremdkapital . . . . . . . . . . . . 403

langfristige Verbindlichkeiten . . . . . 398–399,

401–403

Bewertung . . . . . . . . . . . . . . . . . . 402, 406

Offenlegung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 409

Umwandlung in Eigenkapital . . . . . . . 411

last in, first out (Lifo) . . . . . . . . . . . . . . . . 288

latenter Steueranspruch . . . . . . . . . . . . . . 566

latente Steuern . . . . . . . . . . . . . 557–559, 563

Rückstellungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . 445

latente Steuerschulden . . . . . . . . . . . . . . . 564

leasehold improvement . . . . . . . . . . . . . . 330

Leasing . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 219, 415, 418

All-inclusive-Verträge . . . . . . . . . . . . 144

Bilanzierung . . . . . . . . . . . . . . . . 419, 422

Finance Leasing . . . . . . . . . . . . . . . . . 426

Financial Leasing . . . . . . . . . . . . . . . . 420

Finanzierungs- . . . . . . 152, 420, 430–431

juristische Betrachtungsweise . . . . . . 419

Operating Lease . . . . . . . . . . . . . . . . . 181

Operating Leasing 144, 421, 428, 486, 506

Outsourcing . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 418

wirtschaftliche Betrachtungsweise . . . 419

Leasing-

-dauer . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 418

-finanzierung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 426

-geber . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 419

Bilanzierung beim . . . . . . . . . . . . . 419

-geschäft . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 83, 412

-gut . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 422

-nehmer . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 418–419

Bilanzierung beim . . . . . . . . . . . . . 419

-rate . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 418

-transaktionen . . . . . . . . . . . . . . . 415, 418


Stichwortverzeichnis 659

............................................................................................................................................................................

M

Leasing- (Forts.)

-verbindlichkeiten . . . . . . . . . . . . . . . . 416

-verhältnis . . . . . . . . . . . . . . . . . . 416, 422

-zahlungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 422

Mindest- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 430

legal approach . . . . . . . . . . . . . . . . . 419–420

Leistung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 43, 72

an Mitarbeiter . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 394

an Sozialversicherungen . . . . . . . . . . . 394

erbrachte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 483

unentgeltliche . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 591

Leistungs-

-erbringungsprozess . . . . . . . . . . . . . . 286

-erstellung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 138

-fähigkeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 126

leistungsbezogene Abschreibung . . . . . . . 331

leistungsorientierte Pläne . . . . . . . . . . . . . 582

leistungsorientierte Vorsorgesysteme . . . . 573

Leverage-Effekt . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 466

Lieferungen und Leistungen

Erlös aus . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 484

Forderungen aus . 264, 267, 269, 271, 274

Guthaben aus . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 271

Lieferung, erbrachte . . . . . . . . . . . . . . . . . 483

Liegenschaft . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 328

Rendite- . . . . . . . . . . . . 132, 333, 335, 369

Bewertung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 335

Wertänderung . . . . . . . . . . . . . . . . . 335

Liegenschaftssteuern . . . . . . . . . . . . . . . . 551

Lifo (last in, first out) . . . . . . . . . . . . . . . . 288

lineare Abschreibung . . . . . . . . . . . . 331, 555

Liquidation . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 157

Liquidationswert . . . . . . . . . . . . . . . . . 75, 333

liquide Mittel . . . . . . . . . . . . . . . . . 253–254

Liquidität . . . . . . . . . 125, 395, 404, 515, 517

listed companies . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 91

Logistik . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 283

Lohn . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 505

Losgrösse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 285

Make-or-buy-Entscheidung . . . . . . . . . . . 625

Managementvergütungen . . . . . . . . . . . . . 597

Marchzins . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 229

Marken . . 369–370, 374, 376–377, 379, 381

Markt-

-bearbeitung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 139

-preis . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 349

-stellung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 285

-wert . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 132, 379

-zinsniveau . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 348

-zinssatz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 406

mark-to-model . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 351

Maschinen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 145

-stunden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 284

und Einrichtungen . . . . . . . . . . . . . . . 328

Massgeblichkeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 106

umgekehrte . . . . . . . . . . . . . . . . . 106, 555

Massgeblichkeitsprinzip . . . . . . . . . . . . . 553

matching of cost and revenues . . . . . 73, 175,

330, 506

matching principle . . 73, 142, 144, 175–176,

231, 376, 532

Material . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 284

-aufwand . . . . . . . . . . . . . . . . . . 284, 504

-fluss . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 284

materiality . . . . . . . . . . . . . . . . . . 68, 78, 331

materials . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 284

materielle Stetigkeit . . . . . . . . . . . . . . . . 535

Medien . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 103

-mitteilungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 631

Mehrwert . . . . . . . . . . . . . . . . . 333, 369, 445

-steuer . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 268, 625

Memorandum of Understanding . . . . . . . 119

merger amongst equals . . . . . . . . . . . . . . 373

Methodenwechsel . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 84

Mieterträge . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 335

Minderheitsbeteiligungen . . . . . . . . . . . . 517

Mindestgliederungsvorschriften . . . 165, 200

Mindestleasingzahlungen . . . . . . . . . . . . . 430

Mindestvorschriften . . . . . . . . . . . . . . . . 254

Mitarbeiter . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 52

Mittel

-abfluss . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 170

-beschaffung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 116

-bindung . . . 264, 273–274, 282–283, 291

Analyse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 322

im Nettoumlaufvermögen . . . . . . . 517

-fluss . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 42, 49

positiver . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 243

flüssige 143, 145, 147, 252–255, 257–258

Bestand . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 251

Bewertung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 254

Fonds . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 245

im Anhang . . . . . . . . . . . . . . . . . . 255

netto . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 517

notwendiger Durchschnittsbestand 255

Offenlegung . . . . . . . . . . . . . . . . . 254

Schwankungen . . . . . . . . . . . . . . . 255

-flussrechnung . . . . . . . 73, 230–231, 237

Darstellungsmöglichkeiten . . . . . . 243

direkte Berechnung . . . . . . . . . . . . 239

Geld- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 72

liquide . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 253–254

-verwendung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 110

-zufluss . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 170, 267

aus Geschäftstätigkeit . . . . . . 243, 328


660 Stichwortverzeichnis

............................................................................................................................................................................

N

Mobiliar . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 328

modifizierte Completed-Contract-

Methode . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 299

nachhaltige Wertverminderung . . . . . . . . 336

Nachhaltigkeit der Handelsaktivitäten . . 285

nahestehende Personen . . . . . 51, 78, 591, 606

Angaben über Beziehungen zu . . . . . . 51

Forderungen gegenüber . . . . . . . . . . . 267

Transaktionen mit . . . . . . . . . 78, 591, 607

Analyse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 602

Bewertung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 595

Kernprobleme . . . . . . . . . . . . . . . . 593

Offenlegung . . . . . . . . . . . . . . . . . 597

Transparenz über Geschäfte mit . . . . 590

Vergütungen und Kredite an . . . . . . . . 609

Nennwert . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 347

der Forderungen . . . . . . . . . . . . . . . . . 269

net assets . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 455

Net Operating Assets (NOA) . . . . . . . . . 291

Netting . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 87

Nettoaktiven . . . . . . 151, 153, 170, 229, 291,

368–369, 455

Veränderung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 177

Nettofinanzierungskosten . . . . . . . . . . . . 524

Nettoumlaufvermögen . . . 139, 237, 264, 322

Mittelbindung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 517

Nettoumsatz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 481, 483

Nettowertschöpfung . . . . . . . . . . . . . . . . 625

Net Working Capital . . . . 139, 237, 264–265

Neubewertungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 337

Neubewertungs-

-methode . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 332

-reserve . . . . . . . . . . . . . . . . 333, 459, 520

-rücklage . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 333

neutraler Erfolg . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 531

Neutralität . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 83

nichtbetriebliche Positionen . . . . . . . . . . 542

nichtbetriebliches Ergebnis . . . . . . . 194, 539

nichtbetriebsnotwendige

Vermögensbestandteile . . . . . . . . . . . 532

nichtkonsolidierte Beteiligungen . . . . . . . 352

Niederstwertprinzip . . . . . . . . . 189–190, 348

modifiziertes . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 348

Nominalwert der Forderungen . . . . . . . . 269

non-recurring items . . . . . . . . . . . . . 194, 531

non-voting shares . . . . . . . . . . . . . . 455–456

Norwalk Agreement . . . . . . . . . . . . . . . . 119

Notes . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 206

Nutzungsdauer . . . . . . . . . . . . . . . . . 330, 377

Bestimmung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 372

Veränderung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 332

Nutzungsvereinbarung . . . . . . . . . . . . . . 421

O

P

Objectives of Financial Reporting of

Business Enterprises . . . . . . . . . . . . . . . 52

Obligationenrecht (OR) . . . . . . . . . . . . . . 106

obligations . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 591

Offene-Posten-Buchhaltung . . . . . . . . . . . . 33

Offenlegung . . . . . . . 68, 81, 83, 93, 157, 218

im Anhang . . . . . . . . . 225, 321, 332, 336

Offerte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 271

Ökobilanz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 126

on the job . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 505

operating activities . . . . . . . . . . . . . . . . . . 138

Operating Lease 181, 421–423, 425, 429, 487

Offenlegung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 428

Operating Leasing . . 144, 421, 428, 486, 506

operatives Ergebnis . . . . . . . . . . . . . . . . . 531

Option . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 349–350

Call- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 349

Put- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 120, 349

Optionsplan . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 469

Optionsprogramme . . . . . . . . . . . . . 596, 603

ordentliche Rechnung . . . . . . . . . . . . . . . 109

Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit

und Entwicklung (OECD) . . . . 118

out of the money . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 349

Outsourcing . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 493

Leasing . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 418

overriding principle . . . . . . . . . . . . . . . . . . 61

pagatorische Rechnung . . . . . . . . . . . . . . . 74

paid-in surplus . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 457

Partizipationsschein . . . . . . . . . . . . . 455–456

passive latente Steuern . . . . . . . . . . . . . . . 568

Passiven . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 87, 169–171

antizipative . . . . . . . . . . . . . . . . . 318, 322

transitorische . . . . . . . . . . . . 318, 322, 394

passive Rechnungsabgrenzung 314–316, 318

Passivierbarkeit . . . . . . . . . . . . . . . . 169–170

Patente . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 369

pauschale Wertberichtigung . . . . . . . 270, 553

P/B ratio . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 92

Pension . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 586–587

Pensions-

-geschäfte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 614

-kasse . . . . . . . . . 110, 116, 436, 572, 593

Berichterstattung . . . . . . . . . . . . . . 574

-rückstellungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . 412

-verpflichtungen . . . . . . . . . . . . . . . . . 357

Percentage-of-Completion-Methode . . . 298,

305, 309–310

Periodenabgrenzung . . . . . . . . . . . . . 322, 481

Periodenerfolg . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 460

periodenfremder Aufwand . . . . . . . . . . . . 532

periodenfremder Ertrag . . . . . . . . . . . . . . 532


Stichwortverzeichnis 661

............................................................................................................................................................................

Q

periodengerechte Erfassung

des Aufwands . . . . . . . . . . . . . . . . 73, 175

des Ertrags . . . . . . . . . . . 72–73, 173, 330

Personal

-aufwand . . . . . . . . . . . . . . . 183, 505, 507

-kosten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 320

-vorsorge . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 412

-leistungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 578

Pfandbestellungen . . . . . . . . . . . . . . . 208, 614

Pläne

beitragsorientierte . . . . . . . . . . . . 582–583

leistungsorientierte . . . . . . . . . . . . . . . 582

POCM . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 309–310

Policegebühren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 485

Pooling . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 373

Pooling of Interests . . . . . . . . . . . . . . . . . . 373

-Methode . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 120, 373

post retirement benefits . . . . . . . . . . . . . . 412

preparer . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 100, 120

price/book ratio . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 92

Principal . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 64

prior period items . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 532

privater Vermögensstatus . . . . . . . . . . . . . . 46

production supplies . . . . . . . . . . . . . . . . . . 284

Produkt . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 284

Produktionserfolgsrechnung . . . . . . 188, 491,

503–504, 507

profit and loss statement . . . . . . . . . . . . . . 174

Pro-forma-Erfolgszahlen . . . . . . . . . . . . . 542

progress billings . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 302

Prozesse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 132

Publikumsgesellschaften . . . . . 91, 445, 590,

596, 630

Publikumsöffnung . . . . . . . . . . . . . . . . . . 103

Publizität

Ad-hoc- . . . . . . . . . . . . . . . . . . 27, 96, 631

Anzeige- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 92

Register- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 92

Publizitätspflicht . . . . . . . . . . . . . . . . . 91–93

Purchase-Methode . . . . . . . . . . . . . . 368, 373

Neubewertung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 369

Put-Option . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 120, 349

Qualitätssicherung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 65

Quantifizierung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 77

Quellensteuern . . . . . . . . . . . . . . . . . 268, 552

Quotenkonsolidierung . . . . . . . . . . . . . . . 356

R

Rabatte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 484

Rahmenkonzept der Swiss GAAP FER . 155

Raider . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 108

Realisationsprinzip . . . . . . . . . . . . . 174, 190

Realisation von Forderungen . . . . . . . . . 268

Realisierung eines Kursgewinnes . . . . . . 558

Rechnung

Absatzerfolgs- . . . . . . 187, 491, 502, 504,

506–507, 512

ausserordentliche . . . . . . . . . . . . . . . . 109

Eigenkapitalveränderungs- . . . . . . . . 132

Erfolgs- . . . . 82, 132, 141, 144, 147, 173,

177, 526

Bank . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 198

Dienstleistungsunternehmen . . . . . 197

Funktionen . . . . . . . . . . . . . . . . . . 177

Gliederung . . . . . . . . . . . . . . . . . . 184

Handelsunternehmen . . . . . . . . . . 196

Industrieunternehmen . . . . . . . . . . 195

Kontenform . . . . . . . . . . . . . . 184, 186

Schlüsselgrössen . . . . . . . . . . . . . . 178

Staffelform . . . . . . . . . . . . . . 184–186

Versicherung . . . . . . . . . . . . . . . . . 199

Geldfluss- . . . . . . 73, 132, 141, 229–230,

245, 255, 322

Analyse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 242

Bewertungsfragen . . . . . . . . . . . . . 238

direkte Berechnung . . . . . . . . . . . . 240

Funktionen . . . . . . . . . . . . . . . . . . 230

indirekte Berechnung . . . . . . . . . . 241

Gewinn- und Verlust- . . . . . . . . . . . . . . 512

Jahres- . . . . . . 29, 94, 102–103, 629–630

Bestandteile . . . . . . . . . . . . . . . . . . 29

Ersteller der . . . . . . . . . . . . . . . . . 100

Fehler in der . . . . . . . . . . . . . . . . . . 546

konsolidierte . . . . . . . . . . . . . . . . . 553

Kapitalfluss- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 252

Konzern- . . . . . . . . . . . . . . 553, 556, 598

Gliederung . . . . . . . . . . . . . . . . . . 471

Mittelfluss- . . . . . . . . . . 73, 230–231, 237

Darstellungsmöglichkeiten . . . . . . 243

direkte Berechnung . . . . . . . . . . . . 239

ordentliche . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 109

pagatorische . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 74

Produktionserfolgs- . . . . . . . . . . 188, 491,

503–504, 507

Wertschöpfungs- . . . . . . . 133, 141–142,

624–625, 627–628

Rechnungsabgrenzung . . . 42, 232, 315, 322,

324, 394

aktive . . . . . . . . . . . . . 145, 314, 316, 321

passive . . . . . . . . . . . . . . . . 314–316, 318


662 Stichwortverzeichnis

............................................................................................................................................................................

Rechnungslegung . . . . . . . . . . . . 29, 31, 120

Adressaten . . . . . . . . . . . . . . . . . . 48, 131

Änderungen der Grundsätze . . . . 538, 546

Banken . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 111

Bestandteile . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 30

betriebswirtschaftliche Ziele . . . . . . . . 96

der öffentlichen Hand . . . . . . . . . . . . 109

Funktionen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 90

gemeinnütziger Organisationen . . . . . 110

gesamtwirtschaftliche Ziele . . . . . . . . . 96

Gläubigerorientierung . . . . . . . . . . . . . 58

Grundlagen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 28–29

Grundsätze ordnungsmässiger . 28–29, 76

individuelle Ziele . . . . . . . . . . . . . . . . . 96

Investorenorientierung . . . . . . . . . . . . . 58

juristische Betrachtungsweise . . . . . . . 58

Konzept . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 59

nach IFRS . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 117

nach Spezialgesetzen . . . . . . . . . . . . . 111

nach US GAAP . . . . . . . . . . . . . . . . . 117

öffentliche Hand . . . . . . . . . . . . . . . . . 109

rückwirkende Anpassungen . . . . . . . . 538

Stufenordnung . . . . . . . . . . . . . . . . . . 153

transparente . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 117

Vorschriften . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 117

zentrale Fragen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 50

Ziele . . . . . . . . . . . . . . . . . . 27, 60–61, 97

Zielerreichung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 76

Rechnungslegungsstandards . . . . . . . . . . 328

Rechnungswesen . . . . . . . . . . . . . . 31–32, 46

betriebliches . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 89

Rechtsstreitigkeiten . . . . . . . . . . 435, 615, 620

recognition . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 267

Recognition of the Elements of

Financial Statements . . . . . . . . . . . . . 169

Refinanzierung . . . . . . . . . . . . . . . . 254, 256

Refinanzierungs-

-kosten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 515

-möglichkeiten . . . . . . . . . . . . . . . . . . 274

-satz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 271

Registerpublizität . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 92

Regressverpflichtungen . . . . . . . . . . . . . . 614

Reichweitenanalyse . . . . . . . . . . . . . . . . . 289

Related Party Disclosures . . . . . . . . . . . . . 51

Relevanz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 68, 78

reliability . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 68

remuneration and nomination committee 124

Renditeliegenschaften . . . 132, 333, 335, 369

Bewertung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 335

Wertänderung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 335

Rentabilität . . . . . . . . . . . . . . . 125, 404, 515

Rente . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 573

Rentenanpassung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 575

Reparaturaufwand . . . . . . . . . . . . . . . . . . 506

Reparaturkosten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 449

Reserven

Aufwertungs- . . . . . . . . . . . . . . . 333, 458

Bar- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 255

Bewertungs- . . . . . . . . . . . . . . . . 107, 556

für eigene Aktien . . . . . . . . . . . . 458, 467

gesetzliche . . . . . . . . . . . . . . . . . . 94, 457

Gewinn- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 459

Kapital- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 459

Kategorien . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 458

Neubewertungs- . . . . . . . . . 333, 459, 520

Spezial- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 458

stille . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 221

resources . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 591

restatement . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 84, 538

Restrukturierungen . . . . . . . . . . 439, 442, 445

Restrukturierungs-

-kosten . . . . . . . . . . . . . . . . 532, 534, 543

-massnahmen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 439

-plan . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 439, 445

Restwert . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 331

retained earnings . . . . . . . . . . . . . . . . 94, 459

Return on Net Operating Assets

(RONOA) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 291

Revision . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 124

Revisor . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 124

right of doing business . . . . . . . . . . . . . . . 551

Risiko . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 120, 484

-analyse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 136, 635

Ausfall- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 270, 581

-bericht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 635

Finanz- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 136

finanzielles . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 515

-management . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 635

aktives . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 347

Währungs- . . . . . . . . . . . . . . . 80, 269, 515

Zins- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 515

Rohmaterial . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 283–284

Rohstoffe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 143

Rollover-Kredite . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 515

Round-Trip-Geschäfte . . . . . . . . . . . . . . . 488

Rücklagen, Neubewertungs- . . . . . . . . . . 333

Rückstellungen . . . . . 319, 433, 448, 450–452,

553, 615

Angaben zu . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 434

Anhang . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 443–444

Arten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 434–437

Bemessung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 440

Bilanzierung von . . . . . . . . . . . . . . . . . 434

Eigenschaften . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 436

Fälligkeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 442

Funktionen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 436


Stichwortverzeichnis 663

............................................................................................................................................................................

S

Rückstellungen (Forts.)

für Altersvorsorge . . . . . . . 444, 446–447

für Debitorenverluste . . . . . . . . . . . . . . 270

für latente Steuern . . . . . . . . . . . . . . . . 445

für Pensionen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 570

für Restrukturierungen . . . . . . . . 439, 445

Garantie- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 554, 613

Gliederung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 443

Höhe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 450

kurzfristige . . . . . . . . . . . . . . . . . 394, 442

langfristige . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 442

Notwendigkeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 446

Pensions- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 412

Steuer- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 557

Veränderung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 446

Zusammensetzung . . . . . . . . . . . . . . . . 435

Rückzahlung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 411

Rundungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 83

Sachanlagen . . . . . . 212, 282, 285, 326–327,

329–330, 334

Anzahlungen auf . . . . . . . . . . . . . . . . . 328

Bewertung . . . . . . . . . . . . . . . . . . 329, 332

Gliederung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 328

Veräusserung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 333

Zusammensetzung . . . . . . . . . . . . . . . . 326

Sachanlagevermögen . . . . . . . . . . . . 139, 207

sachliche Abgrenzung . 42, 73–74, 176, 531

Sachziele . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 126

Sale-and-leaseback-Transaktion . . . 426–428,

430, 445

Schätzung, bestmögliche . . . . . . . . . . . . . 441

Schätzungsänderungen . . . . . . . 536, 546–547

Schlussbilanz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 149

Schulden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 168

Finanz- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 403

kurzfristige . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 392

-quote . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 614

Schweizer Börse (SIX) . . . . . . . . . . . 114, 117

Kotierungsreglement . . . . . . . . . . . 96, 117

Richtlinie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 117

Richtlinie Corporate Governance . . . . 596

Securities and Exchange Commission

(SEC) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 114, 119

Segment . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 209

-information . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 490

Segmentberichterstattung 209, 489–490, 629

nach Divisionen . . . . . . . . . . . . . . . . . . 490

nach geographischen Merkmalen . . . . 490

segment reporting . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 490

selbsthergestellte Erzeugnisse . . . . . . . . . 285

Service . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 486

Share Deal . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 368

Shareholder . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 57

Shop-in-Shop-Modell . . . . . . . . . . . . . . . 488

Sicherheit . . . . . . . . . . . . . 125, 337, 404, 515

Sicherung der Zahlungsfähigkeit . . . . . . . 72

Sicherungszession . . . . . . . . . . . . . . . . . . 255

significant influence . . . . . . . . . . . . . . . . 591

Skonto . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 271, 483

-abzug . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 271

Sofortabschreibung . . . . . . . . . . . . . . . . . 555

Solidarschuldnerschaft . . . . . . . . . . . . . . 614

Sonderabschreibung . . . . . . . . . . . . . . . . 537

sonstiger Aufwand . . . . . . . . . . . . . . . . . 539

sonstiger Ertrag . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 539

sonstige Verbindlichkeiten . . . . . . . 318, 392

Sozial-

-aufwand . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 505

-berichterstattung . . . . . . . . . . . . . . . . 183

-bilanz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 136

-leistungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 505

-versicherung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 319

special purpose reporting . . . . . . . . . 53, 106

Spezialberichterstattung . . . . . . . . . . . . . . 53

Spezialreserven . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 458

staatliche Altersvorsorge . . . . . . . . . . . . . 571

Staffelform . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 184–186

Stakeholder . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 57, 124

Informationsbedürfnisse . . . . . . . . . . 136

Standardsetzer . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 65

Standortwahl . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 551

Start-up-Finanzierung . . . . . . . . . . . . . . . 256

statement of cash flows . . . . . . . . . . . . . . . 73

Stetigkeit . . . . . . . . . . . . . . . 27, 83, 220, 538

Abweichungen . . . . . . . . . . . . . . . . 83–84

vom Grundsatz der . . . . . . . . . . . . 221

formelle . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 83

Informationen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 68

materielle . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 83, 535

Steuer-

-anspruch, latenter . . . . . . . . . . . . . . . . 566

-aufwand . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 564

-belastung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 107

-bemessung . . . . . . . . . . . . . . . . 106, 394

-bemessungsgrundlage . . . . . . . . . . . . 553

-bilanz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 106

-ertrag . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 564

-gesetz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 107

-politik . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 556

-privilegien . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 552

-recht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 106, 108

-rückstellung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 557

-schulden, latente . . . . . . . . . . . . . . . . . 564

-verpflichtungen . . . . . . . . . . . . . 437, 440


664 Stichwortverzeichnis

............................................................................................................................................................................

T

Steuern . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 551

aktive latente . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 568

Doppelbesteuerung . . . . . . . . . . . . . . 603

Ertrags- . . . . . . . . 179, 191–192, 234, 551

Analyse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 563

latente . . . . . . . . . . . . . . . . . . 557–559

Offenlegung . . . . . . . . . . . . . . . . . 561

tatsächliche . . . . . . . . . . . . . . . 564–565

franchise taxes . . . . . . . . . . . . . . . . . . 551

Gestaltungsmöglichkeiten . . . . . . . . . 553

Grundstückgewinn- . . . . . . . . . . . . . . 559

latente . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 558, 563

Rückstellungen . . . . . . . . . . . . . . . 445

Liegenschafts- . . . . . . . . . . . . . . . . . . 551

Mehrwert- . . . . . . . . . . . . . . . . . 268, 625

passive latente . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 568

Quellen- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 268, 552

taxe sur la valeur ajoutée . . . . . . . . . . 625

Umsatz- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 268, 395

Verbindlichkeiten . . . . . . . . . . . . . 395

value added tax . . . . . . . . . . . . . . . . . 625

Stichtagsbetrachtung . . . . . . . . . . . . . . . . 149

Stiftungsräte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 65

stille Reserven . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 221

Stilllegung von Betriebsteilen . . . . . . . . . 541

strategic management development . . . . 101

strike price . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 349

Stufenordnung der Rechnungslegung . . . 153

substance over form . . . . . . . . . 83, 168, 419

Substanzwertermittlung . . . . . . . . . . . . . . 352

Subventionen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 531

Swap . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 349–350

Zins- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 350

Swiss GAAP FER . . . . . . . . . . . . 58, 65, 117

Rahmenkonzept . . . . . . . . . . . . . . . . . 155

systematische Abschreibung . . . . . . . . . . 379

Tageswert . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 332, 379

taxe sur la valeur ajoutée . . . . . . . . . . . . . 625

Teilabrechnung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 302

Teilgewinnrealisierung . . 221, 297–298, 305

Teilkostenaktivierung . . . . . . . . . . . . . . . 288

trading . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 256

Transaktionen . . . . . . 29, 31–32, 34, 72–73,

142–143, 591

betriebliche . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 32

Kapital- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 461

Leasing- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 415

mit eigenen Aktien . . . . . . . . . . . . . . . 465

U

Transaktionen (Forts.)

mit nahestehenden Personen . 78, 591, 607

Analyse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 602

Bewertung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 595

Kernprobleme . . . . . . . . . . . . . . . . 593

Offenlegung . . . . . . . . . . . . . . . . . . 597

Sale-and-leaseback- . . 426–428, 430, 445

transitorische Aktiven . . 316–317, 320–322

transitorische Passiven . . . . . . . 318, 322, 394

transitorische Posten . . . . . . . . . . . . . . . . 321

Transparenz . . . . . . . . . . . 110, 223, 489, 590

über Mittelverwendung . . . . . . . . . . . 110

Transportdienstleister . . . . . . . . . . . . . . . . 486

Treasury . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 101, 515

-Share-Konzept . . . . . . . . . . . . . . . . . . 468

treasury shares . . . . . . . . . . . . . 236, 466–467

Treu und Glauben . . . . . . . . . . . . . . . . 76, 83

true and fair view . . . 29, 36, 58–59, 297, 556

trustees . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 65

Übergang von Risiken und Chancen . . . . 494

Überschuldung . . . . . . . . . . . . . . . . . . 95, 458

Überstundenguthaben . . . . . . . . . . . . . . . 320

umgekehrte Massgeblichkeit . . . . . . 106, 555

Umlageverfahren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 571

Umlaufvermögen . . . . . . . . . . . 283, 285, 314

Mittelbindung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 282

Umsatz . . . . . . . . . . . . . . . 181, 483–484, 625

Aufgliederung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 490

aus langfristiger Fertigung . . . . . 295–296

Brutto- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 483

Netto- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 481, 483

Warenaufwandsquote vom . . . . . . . . . 178

Umsatz-

-erlös . . . . . . . . . . . . . . . 203, 493–494, 497

-kosten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 147

-verfahren . . . 187–188, 491, 510–511

-realisierung . . . . . . . . . . . . . . . . 181–183

-steuer . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 268, 395

Verbindlichkeiten . . . . . . . . . . . . . 395

Umschlagshäufigkeit . . . . . . . . . . . . . . . . 291

Umwandlungssatz . . . . . . . . . . . . . . . . . . 576

Umweltbericht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 136

Unabhängigkeit . . . . . . . . . . . . . . . . 404, 515

underlying . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 349

understandability . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 81

understanding the business . . . . . . . . . . . . 51

Uniting of Interests . . . . . . . . . . . . . . . . . 373

Units-of-Delivery-Methode . . . . . . . . . . . 298

Unterkapitalisierung . . . . . . . . . . . . . . . . . 458


Stichwortverzeichnis 665

............................................................................................................................................................................

V

Unternehmen

Angaben über Beziehungen zu . . . . . . . 51

assoziiertes . . . . . . . . 268, 352–354, 356

Beteiligungs- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 78

Dienstleistungs- . . . . . . . . . . . . . . . . . . 281

Forderungen gegenüber . . . . . . . . . . . . 267

Handels- . . . . . . . . . . 251, 253, 279–280

verbundenes . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 268

Unternehmens-

-analyse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 291

-bewertung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 375

-fortführung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 75

-führung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 101, 132

-krise . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 120

-zusammenschluss . . . . . . . . . . . . . . . . 462

unternehmensinterne Analyse . . . . . . . . . 509

Unterzeichnungspflicht . . . . . . . . . . . . . . . . 90

unverzinsliche Verbindlichkeiten . . . . . . . 403

US GAAP . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 118–119

value added tax . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 625

Value-at-Risk-Verfahren . . . . . . . . . . . . . . 635

value in use . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 75

Veräusserung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 334

von Anlagevermögen . . . . . . . . . . . . . . 542

von Betriebsteilen . . . . . . . . . . . . . . . . 541

von Sachanlagen . . . . . . . . . . . . . . . . . 333

Veräusserungserlös . . . . . . . . . . . . . . . . . . 334

Veräusserungswert . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 75

Verbindlichkeiten . . . 151, 168, 170–171, 258,

290, 414

aus Lieferungen und Leistungen . 264, 320

aus Personalvorsorge . . . . . . . . . . . . . . 412

aus Umsatzsteuer . . . . . . . . . . . . . . . . . 395

Erfassung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 168

Eventual- . . . . . . . . . . 208, 218, 267, 614,

616–617, 619

Fälligkeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 403

Finanz- . . . . . . . . . . . . . . . . . 140, 264, 403

gegenüber Lieferanten . . . . . . . . . 282, 394

kurzfristige . . . . 289, 314, 391–393, 395,

398–399

Bewertung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 395

Gliederung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 393

Offenlegung . . . . . . . . . . . . . . . . . . 396

verzinsliche . . . . . . . . . . . . . . . . . . 394

langfristige . . . . . . . . . . 398–399, 401–403

Bewertung . . . . . . . . . . . . . . . 402, 406

Offenlegung . . . . . . . . . . . . . . . . . . 409

Leasing- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 416

sonstige . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 318, 392

unverzinsliche . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 403

Verbrauchsfolge . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 288

Verbuchungsprinzip . . . . . . . . . . . . . 106, 553

verdeckte Gewinnausschüttung . . . . . . . . 603

Verfügungsbeschränkungen . . . . . . . . . . 254

Verfügungsfreiheit . . . . . . . . . . . . . . . . . . 152

Vergleichbarkeit . . . . . 27, 68, 116, 118, 541

Vergünstigung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 590

Verkaufserlös . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 203, 485

Verkehrswert . . . . . . . . . . . . . . . . . . 333–334

Verlässlichkeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 68, 83

verlustfreie Bewertung . . . . . . . . . . . . . . 289

Verlustvortrag . . . . . . . . . . . . . . . . . 560–561

Vermögen

Anlage- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 340, 387

Veräusserung . . . . . . . . . . . . . . . . . 542

Nettoumlauf- . . . . . . . 139, 237, 264, 322

Mittelbindung . . . . . . . . . . . . . . . . 517

Sachanlage- . . . . . . . . . . . . . . . . 139, 207

Umlauf- . . . . . . . . . . . . . . . 283, 285, 314

Mittelbindung . . . . . . . . . . . . . . . . 282

Vermögens-

-gegenstände . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 278

-status, privater . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 46

-werte . . . . . . . . . . 168, 171, 253, 285, 376

Bilanzierung . . . . . . . . . . . . . . . . . 375

Erfassung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 168

immaterielle . . . . 140, 146, 366–368,

374–377, 379–382

selbsterstellte immaterielle . . . . . . 386,

388–389

verpfändete Aktiven . . . . . . . . . . . . . . . . 218

Verpflichtungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 439

Altersvorsorge . . . . . . . . . . . . . . . . . . 436

aufgrund der Unternehmenstätigkeit . 437

aus Gewährleistung . . . . . . . . . . . . . . 613

Dritter . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 218

eigene . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 219

Eventual- . . . . . . . . . . . . . . . 337, 616, 620

Garantie- . . . . . . . . . . . . . . 208, 438, 441

gegenüber Lieferanten . . . . . . . . . . . . 139

nichtbilanzierte . . . . . . . . . . . . . . 220, 617

Offenlegung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 617

Pensions- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 357

Regress- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 614

Steuer- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 437, 440

Verrechnung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 87

Verrechnungssteuer auf Kapitalerträge . . 268

Verrechnungsverbot . . . . . . . . . . . . . . . 86–87

Verschuldung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 403

Verständlichkeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 81

Vertragsschluss . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 153

Vertretungsvereinbarungen . . . . . . . . . . . 285

Vertriebskosten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 329


666 Stichwortverzeichnis

............................................................................................................................................................................

W

Vertriebsvereinbarungen . . . . . . . . . . . . . 285

Verwaltungsaufwand . . . . . . . . . . . . . . . . 506

Verwaltungskosten . . . . . . . . . . . . . . . . . 329

Verwaltungsrat . . . . . . . . . . . . . . . . . 101, 124

Ausschuss des . . . . . . . . . . . . . . . . . . 124

Verwertungserlös . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 331

verzinsliche Forderungen . . . . . . . . . . . . 268

verzinsliche kurzfristige

Verbindlichkeiten . . . . . . . . . . . . . . . . 394

Verzinsung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 271, 411

Verzugszins . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 269

Vieraugenprinzip . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 590

Visierungspflicht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 590

volle Abschreibung . . . . . . . . . . . . . . . . . 331

Vollkostenaktivierung . . . . . . . . . . . . . . . 288

Vollständigkeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 80

der Abgrenzung . . . . . . . . . . . . . . . . . 318

Vorauszahlungen . . . . . . . . . . . . . . . 289–290

«Vorfressen» von Umsätzen . . . . . . . . . . 487

vorgelagertes Buchungssystem . . . . . . . . . 40

Vorräte . . . . . . . . . . . . . . . 179, 214, 264, 279

Bestand . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 280–281

Bewertung . 207, 281–282, 287, 289–290

Gliederung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 283

Offenlegung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 290

Vorratsaktien . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 466

Vorsichtsprinzip . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 87

Vorsorgeeinrichtungen . . . . . . . . . . . . 585, 594

Vorsorgesysteme . . . . . . . . . . . . . . . 571, 575

beitragsorientierte . . . . . . . . . . . . . . . 574

leistungsorientierte . . . . . . . . . . . . . . . 573

Vorzugsdividende . . . . . . . . . . . . . . . . . . 456

Wachstumsunternehmen . . . . . . . . . . . . . 256

Währungskorrekturen . . . . . . . . . . . . . . . 270

Währungsrisiko . . . . . . . . . . . . . 80, 269, 515

Währungsschwankungen . . . . . . . . . 136, 269

Wandelanleihe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 411

Ware in Arbeit . . . . . . . . . . . . . . . . . 283–284

Fertigungsgrad . . . . . . . . . . . . . . . . . . 284

Waren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 279

-aufwand . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 178

Reduktion des . . . . . . . . . . . . . . . . 271

-drittel . . . . . . . . . . . . . . . . . . 36, 107, 554

-lager . . . . . . . . . . . . . 139, 282, 285, 492

Veränderung . . . . . . . . . . . . . . . . . 491

Warenaufwandsquote vom Umsatz . . . . . 178

Warrants . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 254

Wartungsaufwand . . . . . . . . . . . . . . . . . . 506

Wechsel . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 267

-obligo . . . . . . . . . . . . . . . . 267, 614, 616

Wechselkursdifferenzen . . . . . . . . . . . . . 460

Weiterveräusserung . . . . . . . . . . . . . . . . . 285

Werbebranche . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 485

Wert

aktueller . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 332, 379

Anschaffungs- . . . . . . . . . . . . . . . 334, 348

Bar- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 142

betriebswirtschaftlicher . . . . . . . . . . . 509

Börsen- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 347

Buch- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 353–354

Ertrags- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 332

Gebrauchs- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 75

historischer . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 379

immaterieller . . . . . . . 140, 146, 366–368,

374–377, 379–382, 389

erworbener . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 377

Offenlegung . . . . . . . . . . . . . . . . . . 379

selbsterstellter . . . . . . . . . . . . . 386, 388

Liquidations- . . . . . . . . . . . . . . . . . 75, 333

Markt- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 132, 379

Mehr- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 333, 445

Nenn- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 269, 347

Tages- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 332, 379

Veräusserungs- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 75

Verkehrs- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 333–334

Vermögens- . . . . . 168, 171, 253, 285, 376

Wert-

-änderung von Renditeliegenschaften 335

-aufholung . . . . . . . . . . . . . . 492, 537, 541

-beeinträchtigung . . . . . . . . 238, 362, 371

Goodwill- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 190

von Aktiven . . . . . . . . . . . . . . . . . . 374

-berichtigung . . . 178, 189–190, 269–271,

273, 283, 290, 320–321, 334, 347–348,

376–377, 537, 553

auf Beteiligungen . . . . . . . . . . . . . 556

auf Forderungen . . . . . . . . . . 263, 274

Einzel- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 36, 554

pauschale . . . . . . . . . . . . . . . . 270, 553

-haltigkeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 379

-korrektur . . . . . . . . . . . . . . . . . . 269, 283

-minderung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 288

-schriften . . . . . . 140, 253–254, 516–517

available for sale . . . . . . . . . . 519–520

Bewertung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 348

bis zum Verfall gehaltene . . . . . . . 519

mit Börsenkurs . . . . . . . . . . . . . . . 348

nichtkotierte . . . . . . . . . . . . . . . . . . 348

-steigerung . . . . . . . . . . . . . . . . . 136, 345

-veränderung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 333

Ursachen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 334

-verminderung . . . . . . 269, 334, 336, 348

-verschiebungen . . . . . . . . . . . . . . . . . 460

-verzehr . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 377


Stichwortverzeichnis 667

............................................................................................................................................................................

Wertschöpfung . . . . . . . . . . . . . 133, 285, 625

Brutto- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 625

Entstehung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 626

Netto- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 625

Offenlegung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 627

Verteilung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 626

Wertschöpfungskette . . . . . . . . . . . . . . . . . 283

Wertschöpfungsrechnung . . . . 133, 141–142,

624–625, 627–628

Wesentlichkeit . . . . . . . . . . . . . . . 76–78, 331

Abweichungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 77

Bezugsgrössen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 77

Informationen . . . . . . . . . . . . . . . . . 68, 77

Wettbewerbsfähigkeit . . . . . . . . . . . . . . . . 126

Wiederbeschaffungskosten . . . . . . . . . . . . 332

wirtschaftliche Lage . . . . . 48, 54, 59, 80, 113

Darstellung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 50

Wirtschafts-

-journalismus . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 103

-journalisten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 52

-prüfer . . . . . . . . . . . . . . 64–65, 102, 124

-prüfung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 102, 124

Zins (Forts.)

March- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 229

-risiko . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 515

-satz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 406

-swap . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 350

Zuschreibungen . . . . 179, 231, 492, 537, 541

Zuteilungsquote . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 375

Zwangsliquidation . . . . . . . . . . . . . . . . . . 270

Zweitkotierung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 118

Zwischenbericht . . . . . . . . . . . . . . . . . 27, 96

-erstattung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 83

Zwischenholdinggesellschaft . . . . . . . . . 552

Z Zahlungs-

-bereitschaft . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 515

-eingang . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 269

-fähigkeit

des Schuldners . . . . . . . . . . . 269–270

Sicherung der . . . . . . . . . . . . . . . . . . 72

-mittel . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 255

-äquivalent . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 257

-bestand . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 253

-unfähigkeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 617

zeitlich befristete Differenzen . . . . . . . . . 567

zeitliche Abgrenzung . . . 29, 42, 72, 74, 315,

481, 531–532

Zession

Global- . . . . . . . . . . . . . . . . . 205, 255, 273

Sicherungs- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 255

Ziele

der Rechnungslegung . . . . . 27, 60–61, 97

Formal- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 126

Sach- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 126

Zieltriade . . . . . . . . . . . . . . . . . . 125, 157, 515

Zins

-abgrenzung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 411

-absicherungsstrategie . . . . . . . . . . . . . 406

-aufwand . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 336

-effekt . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 449

-ergebnis . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 518

-ertrag . . . . . . . . . . . . . . . . 233–234, 345

-geschäft . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 86

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine