SCALA August 2021

scala

Für den August haben sich die Städte im SCALA Gebiet in Sachen Kultur einiges einfallen lassen: in Velbert gibt es den Kultursommer, in Ratingen gibt es ein buntes Programm auf der Sommerbühne und in Heiligenhaus geht der kleine Kultursommer mit Wendehammerkonzerten zu Ende. Großes Highlight ist natürlich die neanderland biennale, die vom 21. August bis zum 10. September stattfindet!
Wir wünschen Ihnen viel Spaß

August 2021

MONATSMAGAZIN IM NÖRDLICHEN KREIS METTMANN

Nr. 280 · 25. Jahrgang · Kostenfrei · Auflage 10.000 · Erscheint in Teilgebieten von Velbert, Heiligenhaus, Wülfrath und Ratingen

neanderland

BIENNALE

Seite 06-07

WIRTSCHAFT

Velberter Naturfleischerei

Janutta

überregional beliebt

THEATERFESTIVAL

10suchtsrte

Seite 04

KULTUR

KulturProgramm

auf der Sommerbühne

in Ratingen

Seite 06

LOKALES

Filmnacht unter

freiem Himmel

In Heiligenhaus

Seite 10


augu

August

27

Internationaler

„Schere-Stein-Papier-Tag“

Der 27. August steht in vielen

Ländern für den Internationalen

Schere-Stein-Papier-

Tag (engl. World-Rock-

Paper-Scissors-Day). Die

Ursprünge sind relativ gut

dokumentiert. So geht dieser

Aktionstag auf eine Initiative

der World Rock Paper Scissors

Association (WRPSA)

aus dem Jahre 2014 zurück.

Rock-Paper-Scissors ist

eines der wenigen Spiele

weltweit, das unabhängig

von Sprache, Geschlecht

und Alter spielbar ist. Im

Prinzip hat jeder am Ende

eine realistische Chance eine

solche Partie zu gewinnen.

Dementsprechend feiert man

den internationalen Schnick-

Schnack-Schnuck-Tag auch

am besten, indem man eine

schnelle Partie Schere,

Stein, Papier spielt.

(www.kuriose-feiertage.de)

Schnick, Schnack, Schnuck

te Art zu wohnen

Für den August haben sich die Städte

im SCALA Gebiete in Sachen Kultur einiges einfallen

lassen: in Velbert gibt es den Kultursommer, in

Ratingen gibt es eine buntes Programm auf der

Sommerbühne und in Heiligenhaus geht der kleine

Kultursommer mit Wendehammerkonzerten zu

Ende. Großes Highlight ist natürlich die neanderland

biennale, die vom 21. August bis zum 10. September

stattfindet!

Wir wünschen Ihnen viel Spaß

ZUM FÜNFTEN MAL IM ALLDIE-KUNSTHAUS

Kunst-, Handwerkund

Design-Markt

August

28

August

29

Das Alldie-Kunsthauses in Velbert-Langenberg präsentiert sich wieder als aktives Kunstkaufhaus

, mit vielen neuen Ausstellern aus der ganzen Bundesrepublik und sogar aus den

Niederlanden.

Den Besuchern wird eine breite Palette an ausschließlich selbstgefertigten Unikaten

angeboten. Auch in diesem Jahr haben die Organisatoren die Kollektionen vor Ort in den

Ateliers und Werkstätten angesehen und ausgewählt. So entstand eine komplett neue

Ausstellung, mit nicht alltäglichen Objekten für Kenner und Liebhaber von Glaskunst in

modernen, brillanten Formen, Lichtobjekten und meisterhaft bearbeitete Holz- und Keramikobjekte.

Seidenaccessoires, Schmuck aus Silber, Perlen , Kristall und

Papier. Skulpturen, handgewebte Stoffe, Taschen aus verschiedenen Materialien,

Designermode, Pralinen aus Meisterhand, handgemachtes Nougat

aus der Provence und Design- und Geschenkartikel mit künstlerischem

Anspruch und Qualität, ergänzen das Angebot . Die Ausstellung hat für

jeden etwas zu bieten. Das Alldiekunsthaus freut sich besonders, das auch

Aussteller aus dem sozialen Bereich, wie Behindertenwerkstatt und Schule

Dafür

teilnehmen.

stehen „Domizil Tagespflege“ und

Damit „Domizil sich die Besucher Wohnfühlen“ beim Flanieren und Verweilen entspannen und

wohlfühlen, wird auf der Terrasse bei dezenter Pianomusik Kaffee und

Kuchen serviert. Der Eintritt ist frei.

Ein eigenständiges Leben im Alter wünschen sich die meisten Menschen. Wir unterstützen

die uns Sa. anvertrauten 28. und So. Menschen 29. August, dabei, ihre Alldie-Kunsthaus, Eigenständigkeit zu Velbert-Langenberg,

bewahren.

Zugleich betreuen Wiemerstraße und pflegen 3 wir professionell und liebevoll - individuell

zugeschnitten auf den Einzelnen. Die Lebensqualität jedes einzelnen Menschen

steht für uns im Mittelpunkt.

Dafür stehen „Domizil Tagespflege“

Dafür

SCALA ist ein Monatsmagazin für die Städte im nördlichen Dafür Für unseren steht

steht ambulanten „Domizil

Kreis „Domizil Pflegedienst Wohnfühlen“

Mettmann

und erscheint seit 1996. Ob Kultur, Wirtschaft, Lokales Ein eigenständiges oder Mode Leben – im Alter wünschen Tagespflege

gespflege Ein eigenständiges gilt:

Leben im Alter wünschen sich

Wohnfühlen“ Domizil mobil, unsere Standorte Domizil

Burgfeld und „Domizil in Velbert- Wohnfühlen“

Neviges, Domizil Heiligenhaus, –– Domizil Velbert und die Ta-

alle Lifestyle-Themen werden von SCALA aktuell und ausführlich sich die meisten dargestellt. Menschen. Wir unterstützen

sich die meisten die meisten Menschen. Menschen. Wir unterstützen Wir unterstützen die uns Tagsüber gut und sicher betreut

die uns anvertrauten Menschen dabei, ihre

die „Wohnfühlen“ anvertrauten uns anvertrauten Menschen ist Programm! Menschen dabei, ihre dabei, Eigenständig-

ihre

Eigenständigkeit zu bewahren. Zugleich

Eigenständigkeit zu bewahren. zu bewahren. Zugleich

Herausgeber: Scheidsteger Medien GmbH & Co. KG, 42551 Velbert, betreuen Werdener und Straße pflegen 45 und wir 40883 professionell und Soziale Aktivierung, z.B. Gesprächsrunden, Seniorengymnastik,

Gesellschaftsspiele, Ausflüge, Tagespflege etc.

betreuen

Ratingen, Peddenkamp 30, Telefon 02051 / 9851- 0, Telefax 0 20 51 liebevoll Zugleich / 98 51-11, betreuen und pflegen

info@scalaverlag.de,

individuell und wir

zugeschnitten pflegen professionell wir professionell und

auf den

www.scalaverlag.de Redaktion und Anzeigen: Dr. Jutta Scheidsteger, liebevoll

Einzelnen. Dafür und Gabriele liebevoll stehen − Scheidsteger individuell

Die - Lebensqualität individuell Domizil zugeschnitten Gestaltung:

Martin Hohnhorst Internet redaktion: Gabriele Scheidsteger Kolumnen: Walter und Sascha

• Förderung der Selbstständigkeit Tagsüber für Menschen gut und • Aktivierung

Wohnfühlen zugeschnitten auf

jedes einzelnen und auf den Domizil den Tagespflege. Wohngemeinschaften

Tagespflege

Tagsüber mit sicher

gut Demenz betreut

Menschen Einzelnen. steht Die Lebensqualität für uns im Mittelpunkt. jedes einzelnen

für Menschen mit Demenz und sicher betreut

Stemberg Digitaler Aufbau und Druck: Scheidsteger Medien GmbH Menschen & Co. KG steht Druckauflage:

für uns im im Mittelpunkt. der Sinne • Angehörigenberatung • Fahrdienst •

10.000 Bildnachweis: Die verwendeten Bilder stammen entweder vom SCALA Verlag selbst oder

Pflegerische Tätigkeiten • Und vieles mehr

wurden zu PR-Zwecken überlassen. Einzelne Nachweise auf Anfrage. Titelfoto: Standorte Kreis Mettmann Domizil Burgfeld in

Für unseren Standorte ambulanten Domizil Pflegedienst Burgfeld Domizil in

Verbreitungsgebiet: SCALA wird im Direktvertrieb im nördlichen Kreis Velbert-Neviges, Mettmann in Domizil Teilgebieten Heiligenhaus,

Velbert-Neviges, mobil, unsere Standorte Domizil Domizil Heiligenhaus, Burgfeld in

der Städte Velbert, Heiligenhaus, Wülfrath, Ratingen in ausgewählten Domizil Einfamilienhausbezirken Velbert und unseren ver-ambulanteteilt;

SCALA liegt in den Stadtbibliotheken, Bürgerbüros, Tourist-Infos,

Domizil Tagespflege GmbH

Domizil Velbert-

Pflegedienst Museen,

Velbert Neviges,

VHS,

und Domizil

Domizil ausgewählten

unseren Heiligenhaus, ambulanten

mobil gilt:

Emil-Schniewind-Str. 13, 42553 Velbert-Neviges,

Hotels, Restaurants und Geschäften der Städte des Erscheinungsgebietes Pflegedienst Domizil Velbert

„Wohnfühlen“

aus. SCALA Domizil und die

ist

ist

Programm!

ein mobil Tagespflege

Monatsmagazin,

es erscheint 12 x im Jahr. Die im SCALA-Verlag erstellten Anzeigen „Wohnfühlen“ bleiben ist Eigentum Programm! von

info@domizil-wohnfuehlen.de, www.domizil-wohnfuehlen.de

gilt: gilt:

Tel.: (020 53) 15-150

SCALA.

steht das Wohnfühlen.

Dafür

Dafür

steht

stehen

das

Domizil

Domizil Wohnfühlen.

und

Domizil Tagespflege.

02 Scala

––

Art zu wohnen

So erreichen Sie uns

„Die gepflegte Art zu wohnen“

gte Art zu wohnen

rt zu wohnen


st

August

07

August

20

August

21

WENDEHAMMERKONZERTE

IN HEILIGENHAUS

Vinku

Am Samstag, den 7. August

wird Vinku (Vincent Kuhlen)

das Publikum mit seinem

„Loop-Acoustic-Pop“ begeistern.

„Hier bin Ich!“ - so lautet

nicht nur der Titel der Platte

von Vincent Kuhlen, sondern

der Satz charakterisiert auch

das Auftreten des Wülfrather

Künstlers. Er tourt als „Vinku“

mit eigenem Programm durch

die Gegend, spielt da, wo man

ihn haben will und hat Preise bei verschiedenen Musik-Wettbewerben

gewonnen. Im Rahmen des kleinen Kultursommers bringt er seinen

„Loop-Acoustic-Pop“ - mal mit und mal ohne Sprechgesang.

Sa. 7. August, Heiligenhaus

17.00 Uhr Gießerweg, 18.00 Uhr Sauerbruchstraße

„LIMITED EDITION“

RatingenFestival

Erleben Sie in diesem Jahr das RatingenFestival als

„Limited Edition“ in einer exklusiven und lauschigen

Atmosphäre. An fünf verschieden Locations (Rathausvorplatz,

Arkadenhof, Platz am alten Steinhaus,

Markplatz und Oberstraße & Bechemer Straße)

findet an zwei Tagen ein buntes Programm (Groove

Delighters, Bell Book and Candle, TIL, Groovin

Affairs, Florian Alexander Kurz, Martini and The

Rocks, Wild@Heart, readymade) statt.

Fr. 20. und Sa. 21. August, Ratingen-Innenstadt

10 JAHRE PANORAMARADWEG NIEDERBERGBAHN

Touren zum Jubiläum

Zum 10. Geburtstag des PanoramaRadweg niederbergbahn

im neanderland sind Besucher des

Kreises Mettmann herzlich zu einer Vielzahl an

unterschiedlichen geführten Touren eingeladen. Auf

40 Kilometer erstreckt sich die ehemalige Trasse als

heute beliebter Radweg zwischen Velbert, Wülfrath,

Heiligenhaus und Haan. Zwischen dem 10. Juli und

22. August geben nicht nur die Städte, sondern

auch Vereine entlang der Strecke ganz besondere

Einblicke in die Geschichte und Sehenswürdigkeiten

dieser Strecke.

Hinweis: Alle Touren sind auf 12 Teilnehmer

begrenzt, eine Anmeldung ist erforderlich. Bitte

informieren sich über Startzeiten etc auf folgender

Homepage: www.neanderland.de/radfahren/

jubilaeum-panoramaradweg

Sa. 21. August

Jubiläums-Fahrradtour (50-60 km)

mit dem ADFC Velbert

Jubiläums-Fahrradtour (30-40 km)

mit dem ADFC Velbert

So. 22. August

Jubiläums-Fahrradtour (50-60 km)

mit dem ADFC Velbert

Jubiläums-Fahrradtour (30-40 km)

mit dem ADFC Velbert

Jubiläums-Fahrradtour (23 km)

mit dem Bürgerverein Tönisheide e.V.

Jubiläums-Wanderung (11 km)

mit dem Bürgerverein Tönisheide e.V.

Wanderung am PanoramaRadweg

(Dauer 2 Stunden) mit Jörg Ostermann,

Beigeordneter der Stadt Velbert

August

21

August

22

Scala 03


Anzeige

wirtschaft

Zur Naturfleischerei Janutta in

Velbert-Neviges kommen Kunden,

weil das, was sie kaufen, schmeckt.

Und darum kommen sie auch wieder,

so beschreibt Geschäftsinhaber

Miroslav Tomic den Erfolg seines

Familienunternehmens.

...immer was

Besonderes!

Janutta Naturfleischerei

Siebeneicker-Str. 1

42553 Velbert

Telefon (0 20 53) 21 62

www.naturfleischerei-janutta.de

Geschmackserlebnis pur

Naturfleischerei Janutta überregional beliebt

Vor acht Jahren übernahm

der 47-Jährige

„aus Liebe zum Beruf“

die Naturfleischerei. Seit 1993

ist er mit Leidenschaft im

Unternehmen, hat damals mit

Joachim Janutta die alteingesessene

Fleischerei auf „Bio“ umgestellt

– ein absolutes Neuland,

ohne Konservierungsstoffe und

Geschmacksverstärker Wurstwaren

herzustellen – und ein

Kraftakt. Tierwohl und Nachhaltigkeit

standen im Vordergrund,

ein Prinzip, das heute

auch von den Kunden honoriert

und gewollt wird, zu Beginn der

1990ger Jahre war da noch viel

Überzeugungsarbeit zu leisten.

Von Beginn an bezieht die

Naturfleischerei Janutta vom

Nevigeser Landwirt Bredtmann

das Rindfleisch, Eier, Kartoffeln

u.v. mehr. Auf Produkte aus der

Region wird selbstverständlich

besonderes Augenmerk gelegt.

Die Liebe und Leidenschaft

zu seiner Arbeit ist von Miroslav

Tomic auch auf Ehefrau

Anastasia und Sohn Loukas

übergesprungen. Der 24-Jährige

ist bereits nach erfolgreicher

Lehre mit in der Produktion

tätig. Ehefrau Anastasia

hat ihren gelernten Beruf aufgegeben

und hat den Bereich

Bio-Feinkost auf- und ausgebaut.

Das breite Spektrum an

hochwertigen Ölen, Gewürzen,

Nudeln, Demeter-Eis, Süßigkeiten,

Feinkostgebäck wird neben

den Käse- und Backwaren von

den Kunden geschätzt.

„Renner“ sind auch die Fertiggerichte

in der SB-Vitrine.

Von den traditionellen Gerichten

wie Rinderrouladen und

Eintöpfen nach Omas Rezepten

stehen auch Bolognese und

weitere schmackhafte Gerichte

zur Auswahl – eingekocht und

so länger haltbar. Dieser Bereich

wird zukünftig noch weiter ausgebaut,

neue Ideen sind schon

da. Auch neue Rezepturen für

die Fleisch- und Wurstspezialitäten

entwickelt Miroslav Tomic

ständig weiter und bietet den

vielen Stammkunden immer

neue Geschmackserlebnisse.

Die Zufriedenheit seiner Kunden

macht ihn glücklich, wie

er strahlend erläutert, darum

beginnt er seinen Arbeitstag

gerne morgens um 4.30 Uhr.

Sofortprogramm erfolgreich

Legoladen „brick24“ in Wülfrath eröffnet

04 Scala

Neben dem kompletten

Warensortiment Legosets

werden hunderte

einzelne Minifiguren angeboten.

Außerdem dürfen sich

Lego-Fans auf einen Bereich

mit gebrauchten Lego-Steine zu

Kilopreisen freuen.

Unternehmer Michael Reif

ist der dritte Nutznießer des

„Sofortprogramms zur Stärkung

unserer Innenstädte und Zenten

in NRW 2020“ (Sofortprogramm)

in Wülfrath. Dank des

Entgegenkommens des Eigentümers,

der zur Teilnahme am

Förderprogramm auf 30 % der

bisherigen Kaltmiete verzichtet,

konnte die Ansiedlung erfolgen.

Die Stadt Wülfrath mietet das

Ladenlokal für 70% der Altmiete

an und vermietet es für eine um

80% reduzierte Miete (berechnet

auf Basis der alten vollen

Kaltmiete) weiter. Die Differenz

zwischen den städtischen

Mietein und -ausgaben trägt zu

90% das Land NRW. Die restlichen

10% werden durch den

städt. Haushalt finanziert.

Karsten Niemann (re.) und Anja Haas (li.) von der städtischen Wirtschaftsförderung

haben Michael Reif und sein Team in Wülfrath mit einem

Blumenstrauß herzlich willkommen geheißen.


Der Heimtex-Fachmarkt

mit dem Service+

...für IHR wohnliches

Zuhause!

kompetente Beratung

Einladeund

Lieferservice

Handwerklicher

Verlege-Service

● Teppichboden

● Laminat

● Designboden

● Teppiche

● Tapeten

● Farben

● Sonnenschutz

● u.v.m.

Unser Top-Service

Das TapetenHALLE Konzept für zufriedene Kunden: Tapeten,

Teppiche, Farben, Laminat und Zubehör konkurrenzlos

günstig bei gleichzeitiger Top-Qualität und fachlich

kompetenter Beratung. Zudem gibt es den Bodenbelag

immer mit der ausreichenden Anzahl an Fußleisten und

Dämmung dazu – besser geht’s nicht!

Top-Angebote auf 2.500m² Fläche

Auf einer Verkaufsfl äche von über 2.500 m² präsentieren

wir Ihnen eine riesen Auswahl an Produkten für Ihre

Raumgestaltung. Lassen Sie sich inspirieren von

interessanten Dekoren unserer Hartboden-Kollektion aus

Laminat, Vinyl, Multilayer, CV und Parkett. Teppichliebhaber

fi nden hier Teppichböden und Teppiche für ihre individuellen

Ansprüche. Erleben Sie außerdem unser überwältigendes

Angebot an Tapeten-Designs. Kombiniert mit

einer für Sie individuell angefertigten Wandfarbe liegen

Sie damit voll im aktuellen Wohntrend. Eine dekorative

Fenstergestaltung mit unseren Sonnenschutz-Systemen

runden das Angebot für ein perfektes Zuhause ab.

Professionelle Beratung

zur Wandgestaltung

Sonnenschutz

mit Aufmaß und Montage

Gemeinsam

zum richtigen Boden

Wir mischen

Ihre Wunschfarbe

Die Profis für Ihr wohnliches Zuhause!

Am Buschberg 60 · 42549 Velbert

A44 AS Velbert-Nord · Telefon 02051-57355

www.tapetenhalle.de

Öffnungszeiten: Mo. bis Fr. 9 - 19 Uhr · Sa. 9 - 16 Uhr

Unsere LaminatDEPOT‘s finden Sie auch in:

Bielefeld, Bochum, Dortmund, Duisburg, Essen, Gelsenkirchen,

Iserlohn, Lippstadt, Mülheim/R., Paderborn, Porta Westfalica,

Solingen, Wuppertal und Hamburg

Peter + Schaffart GmbH · Rosenkamp 10 · 42549 Velbert

5725


titelthema

THEATERFESTIVAL

10suchtsrte

Zehn Städte, eine Sehnsucht – die nach Kultur! Sie unter den

Bedingungen der Pandemie neu zu entdecken, dazu lädt die 10.

neanderland BIENNALE 2021 unter dem diesjährigen

Festivalmotto „10Suchtsorte“ mit einem abwechslungsreichen

Programm ein.

Ganz neu in diesem Jahr ist die Nebenschiene

Theater +. Neben den traditionell im Zentrum

stehenden Theateraufführungen öffnet

sich diese Programmschiene für andere Kultursparten: Akrobatik,

Lesung, Konzert und zum ersten Mal Poetry Slam.

Auch die Städte im SCALA Gebiet sind wieder

mit dabei.

Das komplette Programm der neanderland

biennale gibt es unter

www.neanderland-biennale.de

NN Theater

Exit Casablanca

Was passiert, wenn ein

rasanter Thriller auf

modernes Volkstheater

trifft? Wenn ein Filmklassiker

auf die Theaterbühne

gebracht wird? Wenn die Darsteller_innen

scheinbar improvisiert-inszeniert

durch die Höhen

und Tiefen einer berauschenden

Liebesgeschichte aus Mut

und Verrat gejagt werden, wenn

Kostüme und Rollen in rasender

Geschwindigkeit gewechselt

werden, und das alles auch

noch sichtbar für das Publikum?

Die Antwort: Ein Feuerwerk

aus temporeichem und überraschendem

Schauspiel, die typische

NN-Handschrift mit Verbeugung

vor dem Original. Fast

80 Jahre nach Veröffentlichung

der Kinoversion hat die Strahlkraft

und Brisanz des Stoffes

aus Flucht, Liebe und Agentendrama

nichts an Bedeutung

verloren. Unter der marokkanischen

Sonne tummeln sich

mitten im zweiten Weltkrieg

Geflüchtete oder Gestrandete in

der berühmtesten Bar in Casablanca,

in Rick´s Café.

Do. 26. August, 19 Uhr

Poensgenpark

Regenalternative:

Stadttheater Ratingen

Theater+

Marie & Joschi The Great Dinner

Artistisches Straßentheater

© Bernd Schaller

Mit Charme und Witz

präsentieren Marie &

Joschi ihre einzigartige

Bewegungskunst. Jung und

frech begeistern sie das Publikum

mit ihren spektakulären

Tricks. Ein artistisches Straßentheater

mit atemberaubendem

Schwungtrapez, kraftvollen

Handständen, physical Theatre,

clownesker Partnerakrobatik

und Tanz.

„The Great Dinner“ ist eine

leidenschaftliche und zugleich

verrückte Zweierkiste. Humorvoll

und ausdrucksstark ist diese

Performance ohne Worte.

Mit leisen Tönen und feinem

Witz wird der hol prige

Weg zur Selbstverwirklichung

beschrieben. Marie & Joschi

sind beide Absolventen der

Staatlichen Artistenschule in

Berlin. Lassen Sie sich von diesem

jungen sympathischen Duo

zum Staunen bringen!

Sa. 28. August

15 und 17 Uhr

Stadtpark Wülfrath

© René Achenbach

10suchtsrte

06 Scala

THEATERFESTIVAL

Die Artisanen

Michel in der Suppenschüssel

Puppenspiel frei nach dem Kinderbuch von

Astrid Lindgren für Unbeugsame ab 4

Michel ist ein Junge, den

man unbedingt kennenlernen

muss. Fünf

Jahre ist er alt und stark wie ein

Ochse. Er wohnt auf Katthult,

einem feinen, kleinen Bauernhof,

der zu dem Dorf Lönneberga

gehört. In Lönneberga

und der gesamten Umgebung

gibt es keinen einzigen Menschen,

der nicht den Michel

kennt. Den frechen, kleinen

Bengel, der den Leuten mehr

Streiche spielt, als das Jahr Tage

hat. Doch auch wenn Michel gar

keinen Unfug plant, passieren

ihm die merkwürdigsten Dinge:

Da landet sein Kopf in der Suppenschüssel,

seine Schwester

oben an der Fahnenstange …

Die Artisanen, das sind Inga

Schmidt und Stefan Spitzer, ein

Puppen-spieler_innen-Duo aus

Berlin, das sich seit dem Studium

an der Hochschule für

Schauspielkunst „Ernst Busch“

zusammengetan hat. Seitdem

gestaltet das Duo Theaterstücke

für jedes Alter und gastiert

damit überall in Deutschland

und auf internationalen Festivals.

So. 29. August

16 Uhr

Kirchplatz Wülfrath


Anzeigen-Sonderveröffentlichung

Barbara Feldbrugge,

Charis Nass (beide Schauspiel),

Ute Kranz (Regie und Konzept)

Wenn Engel reisen…

Ein Theaterspazoergang durch Heiligenhaus

© Svenja Johannsen © o.A.

Was suchen wohl

Engel, die in Heiligenhaus

landen?

Eine Arbeit? Oder ein Fest?

Oder das Paradies? All das findet

sich wirklich in Heiligenhaus.

Ob Sie es nun glauben

vom

oder nicht. Auch Engel gibt es

natürlich. Wir erkennen sie nur

nicht immer auf Anhieb. Aber

sie können in jeder Zeit und in

jeder Person auftauchen. Entdecken

Sie die kleinen Wunder, die

im Vorgarten warten. Finden Sie

heraus, was Sie mit den Menschen

von 1950 verbindet. Wandern

Sie auf den Spuren von

Poesie und Arbeit. Das Leben

Warten hat eine existentielle

Dimension.

Sobald wir geboren

sind, warten wir auf unseren

Tod. Wir können versuchen,

die Zeit totzuschlagen, es wird

uns aber nicht gelingen. Obwohl

Warten mit Hoffnung verbunden

ist, wird es nicht selten

als leere oder gestohlene Zeit

erlebt, als langweilig, ja quälend.

Aber das Warten kann auch

einen Freiraum bieten für Reflexion,

Kreativität und Entschleunigung.

SCHÖNER WARTEN ist

eine philosophische und telefonische

Kunstinstallation, die

ist ein Fest in Heiligenhaus, und

wer Engel sucht, findet auch

welche.

Geführt von der Regisseurin

Ute Kranz spazieren die Gäste

Schlotschmet-Denkmal

zur Abtsküche, dem Eingang

vom Paradies. Im Vorfeld hat

die Theaterpädagogin aus Velbert

Geschichten von Heiligenhauser_innen

gesammelt und

lokale Gruppen und Künstler_

innen zum Mitmachen angestiftet,

die für unterhaltsame

Überraschungen am Wegesrand

sorgen. An ausgewählten Stationen

begegnet die „Reisegruppe“

den wandelbaren Engeln, die

kleine Szenen spielen, die sich

aus Ute Kranz‘ Gesprächen entdazu

einlädt, diese besondere

Kunst des Wartens zu entdecken

– und das in einer Zeit, in

der die ganze Welt in einer Warteschleife

hängt.

Mit aktueller Telefon Technologie

verortet das Kölner

Urban Art Ensemble „Die Servicepioniere“

in Kooperation

mit „foolpool“ diese Installation

in zwei alten englischen Telefonzellen,

die mitten in Velbert

bzw. Mettmann aufgebaut werden.

In einer Ruhezone neben

der Telefonzelle haben die Gäste

die Gelegenheit, in einer Siesta

selbst zu warten.

wickelt haben. Die Engel werden

gespielt von Barbara Feldbrugge,

freie Schauspielerin und Theaterpädagogin,

und Charis Nass,

freie Schauspielerin und Performerin.

Publikumsbeteiligung

ist ausdrücklich erwünscht, am

Ende des Spaziergangs kann

man sich an der Abtsküche mit

Getränken erfrischen und dann

das Paradies auf eigene Faust

erkunden.

Fr. 3. September

16 und 19 Uhr

Start am Rathaus platz

Heiligenhaus

Theater+

Die Servicepioniere & foolpool Schöner Warten – Die Telefonzelle

Eine philosophische Kunstinstallation

Fr. 3. + Sa 4. September

jeweils 10 –16 Uhr

Vorplatz Forum

Niederberg Velbert

© Thorsten Schiller

Norbert Busschers

& Ramona Suresh

Shakespeare Take Away

Ein Theaterspaziergang

mit Publikumsbeteilung

Jeder kennt Shakespeares Stücke, oder? Aber

wer kann sie tatsächlich nacherzählen? Die

erfahrenen Schauspieler_innen Norbert Busschers

und Ramona Suresh entführen das Publikum

mit viel Humor in eine seiner berühmten

Tragödien. Der Theaterspaziergang kann überall

stattfinden – während der neanderland BIEN-

NALE wird das Publikum Teil einer Shakespeare-

Inszenierung am Schloss Hardenberg in Velbert.

Die Abfolge der Szenerie ist so einfach, dass

das Publikum das Geschehen spontan mitgestalten

und sich aktiv am Spiel beteiligen kann.

So wird die Jahrhunderte alte Geschichte auf

verschiedenen Ebenen erlebbar und durch die

Umwelteinflüsse am Spielort geprägt. Natürlich

geht es um die großen Themen: Liebe! Eifersucht!

Mord! Das kann nur gut ausgehen, wenn man es

in vollen Zügen genießt. Um Unfälle und echte

Rachegelüste auszuschließen, sind die Schwerter

und andere Requisiten allerdings aus Pappe.

Mitmachen können alle ab 12 Jahren, Kinder ab 6

Jahren dürfen mit ihren Eltern zuschauen.

So. 5. September

11 und 16 Uhr

Außengelände Vorburg

Schloss Hardenberg

Velbert-Neviges

Über die September-

Termine der

neanderlandBIENNALE

informieren wir Sie in

der nächsten Ausgabe.

THEATERFESTIVAL

10suchts rte

10 Städte

10. Jubiläum

21. August bis 10. September 2021

neanderland-biennale.de

Scala 07


kultur

Modische Raubzüge.

Von Luxus, Lust und Leid.

1800 – heute

Geschmeidige Felle, exotische

Federn, schillernde

Perlen - mit großer Fantasie

und kunsthandwerklicher

Meisterschaft wurden alle denkbaren

Tierarten zu faszinierend

schönen Kleidungsstücken, die

Menschen schützten, wärmten

oder schmückten, verarbeitet.

Doch kein Tier gibt freiwillig

sein Fell, seine Federn oder sein

Gehäuse her. Die massenhafte

Ermordung der Tiere ist die

Kehrseite dieses Luxuskonsums.

Die neue Sonderausstellung

im LVR-Industriemuseum

Cromford folgt den Spuren tierischer

Materialen in der Mode

der letzten 250 Jahre und veranschaulicht

die Konfrontation

von Mensch und Tier anhand

von spektakulären Objekten

aus der museumseigenen Textilsammlung,

Tierpräparaten,

Bildern und Filmen. An interaktiven

Stationen und anhand

von zeitgenössischen Exponaten

können die Besucher zudem ihr

Gespür für tierische Materialien

in aktueller Kleidung testen.

Ergänzt wird die Ausstellung

durch eine Präsentation

von Bildern des Berliner

Künstlers Oliver Mark

aus der Serie „Natura Morta“

im Herrenhaus Cromford. Die

Ausstellung ist noch bis zum

26. Juni 2022 zu sehen.

ab 11. Juli

LVR-Industriemuseum

Cromford

Ratingen

KulturProgramm

auf der Sommerbühne in Ratingen

Ab dem 29. Juli gibt es auf der

Sommerbühne an der Seeterrasse

sechs Open-Air Veranstaltungen –

von Comedy über Folk-Musik bis zur

Mini-Oper ist für jeden etwas dabei.

Alle Events beginnen um 19.30 Uhr

(Einlass: 18.30 Uhr) und finden bis zum

13. August immer donnerstags und

freitags statt.

Franziska Dannheim (Sopran)

und Jeong-Min Kim

(Klavier) präsentieren am

5. August das feurige Beziehungsdrama

„Carmen“ von

Georges Bizet als Oper légère.

Eine Stimme und ein Piano bieten

so dem Publikum eine Werkeinführung

der leichten Art.

Am 6. August ist der Kultautor

Willy Nachdenklich mit seinem

Comedy-Lesung „Schatz

your Maus“ zu Gast.

Die Liedermacherin Fee

Badenius spielt gemeinsam

mit ihrer Band am 12. August.

Ihre Lieder pendeln zwischen

Sehnsucht und Melancholie,

zwischen Zartheit und Stärke,

haben aber auch immer Bodenhaftung

und intelligenten, hintersinnigen

Witz.

Zum Abschluss kommt am

13. August der Ratinger Comedian

Volkan Erik zur Seeterrasse.

Er präsentiert ein Best of

Programm mit Ausschnitten

aus seinen Soloprogrammen

sowie Nummern aus seiner seit

zehn Jahren erfolgreichen Lintorfer

Manege Show „Dönerwetter

…Einmal mit Alles“.

ab 29. Juli,

jeweils 19.30 Uhr

Seeterrasse an der

Stadthalle Ratingen

08 Scala


Die Kultur

startet in

Heiligenhaus

© Foto Stefan Mager

Velberter Kultursommer

BääM –

Das Sommerspecial

Improvisationstheater

Springmaus

Deutschlands bekanntestes

und erfolgreichstes

Impro-Comedy-Ensemble

lädt ein zu einem „Sommerspecial“

der besonderen Art.

Auch wenn es in diesem Jahr

für viele in der Realität vielleicht

nicht geklappt hat, geht es mit

der Springmaus zumindest spielerisch

auf große Reise.

Ziel: Die ganze Welt! Lehnen

Sie sich zurück und genießen Sie

einen bunt gemixten Cocktail

aus improsanten Geschichten,

die uns nur der Sommer bieten

kann. Exklusiv serviert von der

Crew der Springmaus!

Ob mit der ganzen Familie

am überfüllten Strand auf

Mallorca, in Robinson-Crusoe-Manier

auf einer einsamen

Südseeinsel oder im Getümmel

einer mexikanischen Großstadt.

Wohin die Reise geht, das

bestimmen Sie allein!

Fr. 13. August, 20.00 Uhr

Stadion Velbert

Von Comedy bis Autokino, Jungem Jazz bis Kinderkonzert,

einem Theaterspaziergang im besonderen Ambiente des Schloss

Hardenberg und einer digitalen Zeitreise am Historischen

Bürgerhaus Langenberg - ein breit aufgestelltes Programm lädt

dazu ein, den Sommer in Velbert in vollen Zügen zu genießen.

Autokino

Das Velberter Autokino

war bereits für Ende

April geplant, doch

dann kam die Ausgangssperre

und die Pläne mussten zurückgestellt

werden. Doch die Velberter

Kulturloewen haben

direkt mit dem Filmverleiher

einen neuen Termin vereinbart

und so kommen die ausgewählten

Filme doch noch zur Aufführung

am Stadion Vel- bert.

Bei den Filmen stehen

Action, Spaß und Emotion

im Vordergrund.

Erstmalig wurde der

geplante Familienfilm

vom Publikum ausgewählt.

Das Interesse

und die Beteiligung

auf unseren Social-

Media-Kanälen waren

enorm und mit großer

Mehrheit wurde

der Film „Der König

der Löwen“ ausgewahlt.

Bad Boys

Fr. 3. September

Der König der Löwen

Sa. 4. September

Peanut Butter Falcon

So. 5. September

Filmbeginn bei

Dämmerung

Stadion Velbert

Mit freundlicher Unterstützung

AUTOKINO

AM STADION VELBERT

30.04. - 02.05.2021

03.09 - 05.09.2021

TICKETS & INFOS:

WWW.KULTURLOEWEN.DE

Der kleine Kultursommer

– Wendehammerkonzerte

in Heiligenhaus

Der kleine Kultursommer bietet

Konzerte von lokalen Künstler/-

innen an verschiedenen Orten

und das ganze frei Haus – natürlich unter

Wahrung der Abstandsregeln.

7. August: Vinku (Vincent Kuhlen),

Singer-Songwriter, „Loop-Acoustic-Pop“

mal mit und mal ohne Sprechgesang.

14. August „Hey Joe“ (Volker Sauer,

Andreas Eisenkopf, Joe Brozio), Rock –

echt, ehrlich, authentisch.

Die genauen Spielorte werden immer

kurz vor den Konzerten bekanntgegeben.

Bei Dauerregen fallen die Konzerte leider

ersatzlos aus.

Der Kulturkalender

2. Halbjahr 2021 -

druckfrisch eingetroffen

18

Veranstaltungen

versprechen

in Heiligenhaus ein abwechslungsreiches

Kultur-Programm

bis Weihnachten. Der Kulturkalender

liegt nun druckfrisch im Kultur- und

im Bürgerbüro aus – und ist in Kürze

dann auch wie gewohnt in zahlreichen

Geschäften und Gaststätten sowie weiteren

Einrichtungen in Heiligenhaus zu

finden. Online ist der Kalender auch als

PDF-Datei auf der Internetseite der Stadt

Heiligenhaus (www.heiligenhaus.de) aufrufbar.

Mit 18 Veranstaltungen wird in den

nächsten Monaten ein vielfältiges Programm

rund um Musik, Theater und

Kabarett in den drei etablierten Spielstätten

(Aula, Club und Museum Abtsküche)

der Stadt präsentiert.

„Wiener Klassik“

Kammerkonzert

Klassikfans aufgepasst: RUND UM

MOZART kreist das Programm!

Vom Bachsohn Johann Christian,

der Mozart beeinflusst hat, bis zu

Mozarts Schüler Franz Xaver Süßmayr.

Gute Unterhaltung wird hier garantiert.

Sa. 4. September, 19.30 Uhr

Museum Abtsküche

Heiligenhaus

Scala 09


lokales

Filmnacht unter freiem Himmel

Bilder flimmern wieder über die Großleinwand in Heiligenhaus

Seit Wochen bereitet die Düsseldorfer

Film- und Medienstiftung

wieder ihre Sommer-Highlights

vor und in 19 Städten warten die

Veranstalter darauf, dass die

Filmnacht unter freiem Himmel

in einer lauen Sommernacht

Realität werden kann. Open-

Air-Kino ist angesagt und auch

Heiligen haus wird wieder Filmschauplatz.

So. 15. August

Einlass ab 20.00 Uhr

Heljensbad Heiligenhaus

Eintritt frei

Zum 12. Mal hat die Stadt

und somit der Stadtmarketing-Arbeitskreis

Kultur

den Zuschlag zur Filmnacht

erhalten. Tolle Orte und ausgefallen

passende Rahmenprogramme

in Heiligenhaus überzeugten

immer wieder die Jury

der Düsseldorfer Film – und

Medienstiftung.

Am Sonntag, dem 15.

August heißt es wieder „Open-

Air-Kino in Heiligenhaus“.

Vor der bekannt mediterranen

Kulisse des Heljens-Bades

mit seinen großen Wiesen

unter freiem Himmel wird die

außergewöhnliche Filmbiographie

„Race – Zeit für Legenden“

gezeigt. Im Mittelpunkt

steht der Afroamerikaner Jesse

Owens (1933-1980). Der aus

einfachen Verhältnissen stammende

afroamerikanische Athlet

ist ein Ausnahmetalent. Sein

Coach Larry Snyder erkennt

das schnell und mit seiner Hilfe

steigt Owens bald zum Superstar

der Leichtathletik auf. Dann

bekommt Jesse die Chance seines

Lebens: die Teilnahme an

den Olympischen Spielen 1936

in Deutschland. Allen Widerständen,

Boykottplänen und rassistischen

Anfeindungen zum

Trotz reist Jesse Owens nach

Berlin und beweist allen, dass

er der schnellste Mann der Welt

ist.

Ein Kinovergnügen der Extraklasse

in einer hoffentlich

heiteren Sommernacht erwartet

die Besucher. Wie immer

beginnt die Filmnacht bereits

um 20 Uhr. Bei edlen Getränken

und Grillspezialitäten erwartet

die Besucher ein Programm

mit Musik, Tanz und Show. Ab

22 Uhr bei Beginn der Dunkelheit,

flimmert dann der Film

über die Leinwand. Der Eintritt

ist wie immer frei. Da die

Sitzplätze begrenzt sind, können

gerne Stühle, Decken oder

andere Sitzgelegenheiten mitgebracht

werden. Die Veranstalter

freuen sich auf viele Besucher

und ein sommerliches Highlight.

Bitte vorher Ticket buchen

Da es coronavirusbedingt

eine Beschränkung der

Kinobesucher gibt, ist das

vorherige Buchen eines

Tickets über Neanderticket

die sicherste Möglichkeit,

sich auch einen Platz beim

FilmSchauPlatz zu sichern.

Oder Sie lassen sich ihr

Ticket im Stadtwerke-

Pavillon ausdrucken ähnlich

wie bei den Buchungen

der Schwimmbadzeiten.

RESTAURANT · HOTEL

Bürgerstube

TELEFON (0 20 51) 5 40 81

Inh. B. Biester · Kolpingstr. 11 · Fax (0 20 51) 60 68 35

Besucht uns auch bei

Instagram

Scala_Monatsmagazin

Ihr Partner

für Meister -

qualität

Ernst Moos GmbH

Friedrichstr. 308 · Velbert · Tel. 0 20 51 / 25 27 05 · www.fliesen-moos.de

Öffnungszeiten unserer Ausstellung:

Mo.-Fr. 8-12 Uhr und 13-18 Uhr, Sa. 9-13 Uhr und nach Vereinbarung

10 Scala


Entspannung

für Körper und Geist

Fit und Gesund

S C A L A S P E C I A L

Über 170 Anmeldungen für Schlüsselregion-Gesundheitskurse ab Herbst

Über 170 Anmeldungen

konnte die Schlüsselregion

e.V. für ihre

Gesundheitskurse mit Start

im Herbst verzeichnen. Diese

schaffen einen guten Ausgleich

zum oft hektischen Alltag und

sorgen für Erholung, Entspannung

und Stärkung des Herz-

Kreislaufsystems.

Gerade in schwierigen Zeiten

bedeuten Sport und regelmäßige

Bewegung Ausgleich

und Stressabbau. Damit Körper

und Seele gesund bleiben,

bietet die Schlüsselregion auch

im Herbst wieder Gesundheitskurse

an: Neben bewährten

Kursen wie Rudern, Rückenfit,

Zumba, Yoga und Intuitives

Bogenschießen können Beschäftigte

aus Mitgliedsfirmen nun

zum ersten Mal Tischtennis, ein

Outdoor-Fitcamp und eine Einführung

in effizientes Lauftraining

ausprobieren.

Rund 50 Schlüsselregion-

Mitgliedsfirmen ermöglichen

ihren Mitarbeitern aktuell eine

Teilnahme an den Kursen. Einheitliche

Vorgaben für alle Firmen

sind dabei, dass der Arbeitgeber

die Hälfte der Kurskosten

zahlt und die Kurszeit keine

Arbeitszeit ist.

Die Kurse sind vor allem

zum Reinschnuppern in neue

Bewegungsformen gedacht.

Viele Kurse laufen wöchentlich

über maximal 12 Termine,

andere sind halbtägige Angebote

zum Kennenlernen.

Wer sich nach dem Kurs

gern intensiver mit der Sportart

seiner Wahl beschäftigen

möchte, findet in einem der Velberter

oder Heiligenhauser Vereine

ein passendes, durchgehendes

Angebot.

Auch im Herbst setzt die

Schlüsselregion e.V. die bereits

bewährten Kooperationen mit

den Kursanbietern VHS Velbert/Heiligenhaus

sowie dem

Turnverein 1877 e.V. Essen Kupferdreh

für die Ruderkurse fort.

Neuer Kooperationspartner ist

der TTC SW Velbert 1948 e.V.

Die Schlüsselregion e.V. ist

das industrielle Netzwerk

der Region Velbert/Heiligenhaus.

Rund 200 Unternehmen

nutzen den Verein

als Kommunikationstreffpunkt,

als kurzen Draht

zu benachbarten Firmen,

für Kooperationsprojekte

und für das gemeinsame

Engagement für den Fachkräftenachwuchs

in der

Region.

Anzeige

Gesundheitstipp von

Apothekerin Doris Blendowski

Blasenentzündung

Ein häufiges Problem v.a. bei Frauen: die Blasenentzündung.

Brennen beim Wasserlassen,

ständiger Harndrang, evtl. sogar Krämpfe sind

anfangs die Symptome. Treten sogar Blut im Urin,

Fieber und Nierenschmerzen auf, ist der Gang zum

Arzt unvermeidbar!

Ursache ist meist Escherichia

Coli, ein Darmbakterium.

Aufgrund

der Nähe von Darmausgang und

Harnröhre und der im Vergleich

zu Männern kürzeren Harnröhre

tritt die Cystitis bevorzugt

bei Frauen auf. 20% der Frauen

leiden mindestens 1x jährlich

unter einer Cystitis, 50% dieser

Infektionen treten innerhalb

eines Jahres wiederholt auf.

Die Bakterien steigen die

Harnröhre hinauf und heften

sich mit feinen Härchen auf

ihrer Oberfläche in der Blase

fest. Begünstigende Faktoren

sind eine geschwächte Immunabwehr,

eine veränderte Scheidenflora

durch Antibiotika,

falsche Intimhygiene und veränderte

Hormonspiegel wie z.B.

in Schwangerschaft und den

Wechseljahren.

Wichtig ist eine ausreichende

Trinkmenge, da dadurch Niere

und Blase durchspült werden

und damit die Anheftung der

Bakterien erschwert wird. Treten

erste Symptome auf, sollten

Sie sofort reagieren; meist kann

die Infektion zurückgedrängt

werden. Pflanzliche Arzneimittel

sind die erste Wahl. Echte

Goldrute z.B. erhöht die Harnmenge,

Bärentraube z.B. wirkt

stark desinfizierend und sollte

nur kurzfristig eingesetzt werden.

Fragen Sie uns.

Die Teams der Apotheke

am Berg in Velbert und der

Eulen-Apotheke in Heiligenhaus

beraten Sie gern.

Apotheke am Berg

Heiligenhauser Str. 1-3, 42549 Velbert

Telefon 02051 - 6 40 14

www.apotheke-am-berg-velbert.de

Eulen-Apotheke

Südring 191, 42579 Heiligenhaus

Telefon 02056 - 59 48 0

www.eulen-apotheke-heiligenhaus.de

Scala 11


SCALA

kochtipp

Haselnuss-

Halbgefrorenes

Zutaten

5 Eigelb

150 g Zucker

40 ml Amaretto

500 g geschlagene Sahne

150 g gemahlene

Haselnüsse

1 Prise Salz

Außerdem

gehackte Haselnüsse

oder Schokoladenspäne

zum Bestreuen

Weitere Tipps unter: www.stemberg.tv

Zubereitung

Das Eigelb mit Zucker und

Amaretto in einer feuerfesten

Schüssel mit dem Schneebesen

in einem heißen Wasserbad

aufschlagen, bis die Ei-Zucker-

Masse ganz cremig wird.

Danach die Masse im kalten

Wasserbad kalt schlagen. Jetzt

werden die geschlagene Sahne,

die Haselnüsse und 1 Prise Salz

vorsichtig untergezogen. Die

Masse wird nun in eine entsprechende

Form gefüllt und zum

Frosten für ca. 3 Stunden in den

Gefrierschrank oder in das Tiefkühlfach

gestellt. Dazwischen

mehrmals die Creme durchrühren.

Zum Anrichten die Form

kurz unter heißes Wasser halten,

das Halbgefrorene auf eine

Platte stürzen und in Scheiben

schneiden. Danach die Eisscheiben

auf gekühlte Teller verteilen

und eventuell mit gehackten

Haselnüssen oder Schokoladenspänen

bestreuen.

Tipp

Die Grundmasse aus Eigelb,

Zucker und Sahne kann mit

anderen Zutaten variiert werden,

z. B. Nougatstückchen

für Nougat-Halbgefrorenes,

pürierte Erdbeeren für Erdbeer-

Halbgefrorenes. Anschließend

mit den entsprechenden Rohstoffen

garnieren.

WEINBAR•CHARDONNAY•RIESLING

ROT•PFALZ•TOSKANA•BIO

SHIRAZ•VERKOSTUNG

LUGANA•CUVÉE•CHIANTI

GRAUER BURGUNDER

SAUVIGNON BLANC•RIOJA

SOMMELIER•WEISS

PINOT NOIR•MERLOT

SCHATZKAMMER

BORDEAUX

Rundum

gut beraten

bei akzenta!

DER SYMPATHISCHE

LEBENSMITTELMARKT

IN HEILIGENHAUS.

Im Forum

Hitzbleck

12 Scala

QUALITÄT • SERVICE • VIELFALT • FRISCHE

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine