Seiten_EN_01_Januar_fHP

mwensg

Espelkamper

Nachrichten 01-2022

HÖRTEST-WOCHEN

Im Rahmen der regionalen Hörtest-Wochen:

Einladung zum

kostenlosen Hörtest

schnell - unverbindlich - sicher

s e i t 1 9 9 6

www.krinke-hoersysteme.de

Espelkamp:

Im Medici

Ostlandstraße 20

Tel. 05772 979344

Bild: Xalanx@fotolia.de

1


Aktuelles

Pflege gGmbH

Wir kümmern uns gut um Ihre Angehörigen.

In unserer Tagespflege sorgen wir

für die Betreuung Ihrer Eltern oder Ihres

Partners, damit Sie z.B. weiterhin einer

Berufstätigkeit nachgehen können.

Wir wissen, wie wichtig Flexibilität ist

und stellen uns gern auf Sie ein.

Unsere Fahrer kümmern sich ums Abholen

und wieder Zurückbringen.

Nutzen Sie die fachkompetente Hilfe,

Pflege und Betreuung durch unserer qualifizierten

und geschulten MitarbeiterInnen.

Sie haben Fragen und wünschen eine Beratung? Wir nehmen uns Zeit für Sie!

Rufen Sie unsere Tagespflege an: Tel. 05772 564-144 > www.ludwig-steil-hof.de/tagespflege

Mobile

Impfteams

An den Wochenenden stehen

bis auf Weiteres die mobilen

Impfteams des DRK in Espelkamp

wieder bereit:

Samstags wird zwischen 11 und

14 Uhr im Bürgerhaus geimpft.

Sonntags gibt es zwischen 11

und 14 Uhr Impftermine im

Nachbarschaftszentrum im Erlengrund.

Es werden Erst- und Zweitimpfungen,

sowie Booster verabreicht:

Boosterimfungen ab 3

Monate nach der Grundimmunisierung.

Zur Impfung berechtigt sind alle

ab 12 Jahren. Unter 16-jährige

müssen von Erziehungsberechtigten

begleitet werden. Zum

Termin bitte den Personalausweis,

die Chipkarte der Krankenkasse

und den Impfpass, falls

vorhanden, mitbringen.

RSP-Möbel

Espelkamp

Jeden Sonntag

Schautag

14 -18 Uhr

keine Beratung, kein Verkauf

In der Tütenbeke 38

Tel.05772-6161

16077201_000320.$Archiv.16077201_000320.1.archiv.pdf

● Kanalreinigung

● Kanaluntersuchung

● Kanalsanierung

● Roboter-Fräsarbeiten

● Kanaldichtheitsprüfung

Telefon

05743/9326-0

www.picker-kaiser.de

Heizöl - Diesel

Tel. 05771 97985-0

Haushalt mit Katze in Schnathorst

sucht Reinigungskraft für 3 Stunden

wöchentlich.

Telefon 05744/2155

Gruppe „Kunterbunt“ hat neuen Übungsleiter bekommen

Addi übergibt den Hirtenstab

Nach 48 Jahren, die er der Gruppe

„Kunterbunt“ (einer Sportabteilung

des VfB Fabbenstedt,

in der behinderte und nicht-behinderte

Menschen miteinander

Fußball spielen) als Übungsleiter

vorstand, zieht sich Addi Alexis

Schaefer jetzt aus dieser verantwortungsvollen

Position zurück.

Gründe dafür sind, neben seinem

eigenen Alter (84 Jahre),

vor allem die Sorge um seine erkrankte

Ehefrau Monika.

Allerdings lässt er, Addi, seine

„Herde“ nicht allein auf der Weide.

Der schon seit 41 Jahren in

der Gruppe aktive Hans Dieter

Dworok, der Addi schon in den

vergangenen Jahren unterstützt

und ihn vertreten hat, übernimmt

die Leitung der Gruppe.

Als Geburtsjahr der Gruppe

„Kunterbunt“ gilt das Jahr

1973. Bis dahin war es die

Leichtathletik-Abteilung des

VfB Fabbenstedt mit Addi Alexis

Schaefer als Übungsleiter. Das

Interesse an der Leichtathletik

war aber bald nur noch äußerst

gering, und so begann man, Hallenfußball

zu spielen. Es gesellten

sich sehr bald einige Bewohner

des Schlosses Benkhausen

dazu, zu der Zeit noch Zweigstelle

des Wittekindshofes. 1983

bekam die Gruppe den sehr treffenden

Namen „Kunterbunt“!

Im Jubiläumsjahr des Vereins, im

Jahr 2020, konnte die Gruppe

mit Stolz und Freude auf 47 Jahre

ihres Bestehens zurückblicken.

Und so treffen sich nach wie vor

jeden Montag um 17.30 Uhr

rund 15 bis 20 Frauen und Männer

in der Benkhauser Turnhalle,

um eineinhalb Stunden mit

vollem Einsatz fröhlich Fußball

zu spielen. Dabei gibt es keinen

therapeutischen oder integrativen

Auftrag. Das Positive ergibt

sich aus dem gemeinsamen Spiel

und der Art und Weise, wie man

miteinander umgeht.

Gern erinnert sich Addi z.B. an

den inzwischen leider verstorbenen

„sportlichen Leiter“ Karl

Stachelbeck zurück (damals auch

„stärkster Mann der Welt“ beim

„Circus Krönchen“), der seine

Leute zum Beispiel so ermahnte:

„Hier wird nicht vors Schienbein

getreten, sonst macht es knacks

und die Heulerei ist groß. Verstanden?“

Ein anderes Original

war Eberhard Köppen, leider

auch schon nicht mehr unter

uns, der als Schiedsrichter mit

seinen 2,08 m den totalen Überblick

hatte und nichts durchgehen

ließ. Irgendwann sagte

er zu seinen Mitspielern:“ Ich

kann das hier bei Euch jetzt leider

nicht mehr machen – ich bin

jetzt Rentner, und dann wäre

das Schwarzarbeit.“

Jedes Jahr wird in der Karnevalszeit

nach dem Fußballspiel noch

in der Alten Schule Gestringen

Rosenmontag gefeiert. Immer

vor den Sommerferien gibt es

auf dem Schulhof in „Vorgestringen“

eine heitere Grillfete.

Ohne die zuverlässige Hilfe einiger

Wittekindshof-Mitarbeiter,

die in den vergangenen Jahren

die Mitspieler aus Espelkamp

und Lübbecke immer nach Benkhausen

fahren und sie nach der

Übungseinheit auch wieder zurückbringen

und ohne die große

Spielfreude der teilnehmenden

Frauen und Männer, gäbe es

die Gruppe „Kunterbunt“ sicher

schon lange nicht mehr.

Mit großem Bedauern, aber

auch mit Verständnis hat der VfB

Fabbenstedt die Entscheidung

von Addi Alexis Schaefer aufgenommen.

Der 2017 für 50 Jahre

Vereinszugehörigkeit Geehrte

leitete die Gruppe seit nunmehr

48 Jahren und hat bis vor kurzem

immer noch selbst mitgespielt.

2


VHS-Leiterin Anke Steinhauer im Pressegespräch vor dem kommenden Frühjahrssemester:

"Präsenz und Nähe bleiben unverzichtbar"

"Alles wieder auf normal. Doch

was ist denn noch normal?" - so

überschrieb Anke Steinhauer,

Leiterin der Volkshochschule

Lübbecker Land (VHS), ihr traditionelles

Statement zur Halbjahres-Pressekonferenz

kürzlich im

Espelkamper Bürgerhaus.

"Er war schmerzhaft: der Verzicht

auf Nähe, Kultur, Gastronomie,

Bildung, Urlaub und

anderes mehr. Die Straßen sind

voll, ebenso Gastronomie und

Geschäfte – und die Inzidenzen

sollen nicht mehr das einzige

Kriterium für Einschränkungen

sein. Aber doch ist vieles wieder

anders… Unsicherheiten, was

den Januar und Februar angeht,

treiben uns wohl alle um…", so

Anke Steinhauer.

Begriffe wie Boostern, AHA,

Querdenker hätten einen (neuen)

Sinn bekommen, in jeder

Tasche findet man einen Mund-

Vom 28. Januar bis zum 10. Februar: Beratung und Anmeldung am Berufskolleg Lübbecke

Der nächste Schritt in Richtung Zukunft

Vom Erwerb des Hauptschulabschlusses

bis zum Abitur oder darüber

hinaus zu staatlichen Abschlüssen

der Weiterbildung ist

am Berufskolleg Lübbecke (Fotoansicht

rechts) alles möglich. Die

vier Bereiche kaufmännisch-verwaltend,

gewerblich-technisch,

Ernährung und Versorgung,

sowie Gesundheit und Soziales,

bieten vielfältige Bildungsgänge

an. Um aus dieser großen

Auswahl das Passende herauszufinden,

stehen die Lehrkräfte

der Schule für persönliche Beratungsgespräche

zur Verfügung.

Nasenschutz und auf Hüsteleien

reagiere "man manchmal etwas

panisch…".

Abstand der neue Anstand

Mit der Pandemie "haben wir

gelernt, auf Abstand zu achten".

Für den Hamburger Zukunftsforscher

Horst Opaschowski werde

auch dies "Teil unseres Lebens

bleiben". „Abstand wird der

neue Anstand“, sage der Forscher.

Trotzdem habe man bei

der VHS-Arbeit auch zuletzt wieder

gesehen, wie wichtig "uns

und unseren Teilnehmerinnen

und Teilnehmern die Präsenz

und damit auch Nähe in den

VHS-Angeboten ist".

Im Sommer hätten sich alle wieder

gewünscht, dass die Rahmenbedingungen

mit dem Start

des Herbstprogrammes "wieder

das gesamte Spektrum der Kursvermittlung

möglich machen".

Aufgrund der anhaltenden

Corona-Pandemie bietet das

Berufskolleg Lübbecke bereits

seit dem 12. Januar an, sich

über die Homepage der Schule

(www.berufskolleg-lk.de) online

einen Beratungstermin zu

buchen. Über das Buchungstool

können die möglichen Zeiten

der Bildungsgänge übersichtlich

eingesehen und unkompliziert

reserviert werden. Der Beratungszeitraum

reicht vom 28. Januar

bis zum 10. Februar, wobei

ein Schwerpunkt auf dem Samstag

nach der Zeugnisausgabe

(29.1.) liegt.

Für den 29. Januar können sich

die Schülerinnen und Schüler der

Abgangsklassen sowie deren Erziehungsberechtigte

auch einen

Termin buchen, um gemeinsam

mit geschulten Lehrkräften die

Online-Anmeldung mithilfe des

Portals schüler-online für das Berufskolleg

vorzunehmen.

Viele Reaktionen hätten die VHS

erreicht, "die nicht nur den Ausfall

von lieb gewonnenen Kursen,

Vorträgen oder Exkursionen

bedauerten, sondern auch betonten,

wie sehr sie den gesellschaftlichen

Aspekt des gemeinsamen

Lernens und Entdeckens"

vermissten.

Anke Steinhauer: "Wir haben

uns stoisch an die jeweilige Corona-Schutzverordnung

gehalten,

das Online-Angebot erweitert

und uns irgendwie durch

das erste Halbjahr gehangelt."

Im Sommer sei dann die Entscheidung,

"unser Programm

nicht nur digital, sondern in

gewohnter Weise auch durch

unser Heft zu veröffentlichen,

genau richtig" gewesen. Auch

bei der hiesigen VHS sei die Ausfallquote

sicherlich höher als vor

Corona, seien die Belegungszahlen

eben auch niedriger, "weil

wir auf kleine Gruppen bauen,

aber wir dürfen mit der Quote

durchaus zufrieden sein und alle

Teilnehmenden, Dozenten und

auch wir waren und sind froh,

dass das meiste wieder gut angelaufen

ist".

Regeln unproblematisch

Man sei sich nicht so sicher gewesen,

wie die 3-G-Regel aufgenommen

werde. Aber das

habe alles besser funktioniert

als vielleicht befürchtet. Mittlerweile

zücke fast jeder "Handy

oder Pass freiwillig". Und auch

die 2-G-Regel sei dann gut und

unproblematisch akzeptiert

Für die persönlichen Beratungsgespräche

und die gemeinsame

Online-Anmeldung gilt für alle

Besucherinnen und Besucher die

2-G-Regel.

Das Berufskolleg Lübbecke ist

eine Bündelschule mit den in

diesem Text anfangs bereits genannten

Berufsfeldern. Innerhalb

dieser Berufsfelder bietet

diese Schule ein vielfältiges Bildungsangebot,

sowohl in den

Fachklassen der dualen Berufsausbildung,

als auch in vollzeitschulischen

Bildungsgängen

vom Hauptschulabschluss über

die Mittlere Reife bis hin zum

Abitur. Im Unterricht werden

berufspraktische Lernsituationen

unter Einbindung digitalen

Lernens in modern ausgestatteten

Räumlichkeiten behandelt.

Außerdem wird die Teilnahme

Aktuelles

worden. "Wir halten uns emotionslos

an die jeweiligen Verordnungen,

kontrollieren und sind

zufrieden".

Nach den Sommerferien gab es

vom Ministerium für Arbeit, Gesundheit

und Soziales den Aufruf

an alle 131 Volkshochschulen

in Nordrhein-Westfalen als flächendeckend

größte Anbieterinnen

der Erwachsenenbildung

und der Gesundheitsbildung

als gesellschaftliche Foren für

„Impfdialoge“ zu fungieren und

einen Beitrag zur Aufklärung

rund um die Corona-Schutz-impfungen

zu leisten.

Impfdialoge

"Wir als VHS Lübbecker Land haben

uns entschlossen, in unseren

Integrationskursen zu informieren,

und zwar in kleinen Gruppen

mit einem Mediziner, der

entsprechenden Übersetzung

und Informationsmaterialien.

Das gemeinsame aufklärerische

Ziel der kommunalen Weiterbildungszentren

und der Landesregierung

sollte sein, eine informierte

Impfentscheidung der

Menschen in NRW zu fördern",

so Anke Steinhauer weiter. Dabei

wolle man "ausdrücklich

nicht zum Impfen überreden,

sondern in erster Linie Unklarheiten

beseitigen, aufklären und

informieren."

Weitere Informationen - auch

zum neuen Semesterprogramm:

www.vhs-luebbeckerland.de.

an einer Vielzahl spannender

Projekte und an Auslandsaufenthalten

ermöglicht.

3


Damals in...

Vor 50 Jahren:

Vor 25 Jahren:

Viel Wohlstandsmüll, (noch) wenig

Umweltbewusstsein vor 50

Jahren! „Nach den Festtagen

mußten Schaufelbagger ganze

Berge wegräumen“ steht als

Überschrift zu diesem Foto, das

dieser Tage in der Gabelhorst

entstanden ist.

Die Espelkamper Müllabfuhr

hat entsprechend viel zu tun. Es

heißt in der NW weiter wörtlich:

„An den Straßen türmten sich

riesige Haufen von Müll aller Art.

Man fand darunter ausrangierte

Christbäume, Geschenkkartons

in Massen, alte Haushaltsgeräte,

die offensichtlich durch den

Weihnachtsmann ersetzt worden

waren“. Unerfreulich für

die Männer der Müllabfuhr sei

zudem die Tatasache gewesen,

dass „die von den Bürgern der

Stadt sorgsam aufgestapelten

Müllberge von Kindern vor der

Abfahrt noch einmal gründlich

durchgewühlt und auseinandergerissen

wurden“.

Vor jedem Häuserblock im Espelkamper

Westen seien Müllberge

der Größenordnung zu beklagen

gewesen, wie sie auf diesem

Bild zu erkennen sind.

Foto: NW, 7.1.1972

Bürgerhausleiter Peter Dürr und

Bürgerhausvereins-Vorsitzende

Marie-Luise Kleinehollenhorst

(Foto) haben jetzt das Veranstaltungsprogramm

des Hauses

für das gerade begonnene Jahr

1997 vorgestellt.

Die „Espelkamper Zeitung“

schreibt, der erst seit zwei Jahren

bestehende Verein habe

dank engagierter Helferinnen

und Helfer längst dafür gesorgt,

dass sich das Bürgerhaus „zu einem

unverzichtbaren Bestandteil

des öffentlichen Lebens in

der Stadt entwickelt“ habe. Der

Verein habe es geschafft, das

Haus „zu einem echten Kunstund

Kulturzentrum im Altkreis“

zu machen.

Schon im vergangenen Jahr

habe sich die Publikumsresonanz

gegenüber 1995 verdoppelt,

erklärt dazu auch die Vereinsvorsitzende.

Bürgerhaus-Leiter Peter Dürr:

„Was die Ehrenamtlichen auf

die Beine stellen, ist einfach

phantastisch!“ So war z.B. zu einer

Lesung der prominente Journalist

Franz Alt gekommen.

Foto: LK, 10.1.1997 (Siemon)

Aus Espelkamp

Bei der Tagespflege des Ludwig-Steil-Hofs

Weihnachten und Silvester gemeinsam feiern

Vertraute Gesichter in vertrauter

Umgebung sind gerade zu

Weihnachten und Silvester nicht

nur älteren Menschen wichtig.

Da möchte niemand einsam

bzw. alleine sein... Deshalb war

auch die Tagespflege des Ludwig-Steil-Hofs

an diesen Tagen,

unter Beachtung der 2G-Regel,

geöffnet.

Heiligabend begann der Tag

mit einem leckeren gemeinsamen

Frühstück – das Besondere

waren hier schon die schön geschmückten

Tische mit weißen

Tischdecken. Später sangen alle

Weihnachtslieder und tauschten

Erinnerungen an Weihnachtsfeste

in früheren Jahren aus.

Anschließend wurden Kekse

gebacken und diese auch von Einigen

– natürlich warm angezogen

– draußen auf der Terrasse

genossen.

„Es war sehr schön und hat allen

gut gefallen“, berichtet die

Pflegedienstleitung Maria Kopp,

„unsere Gäste waren sehr dankbar,

es gab kein Gefühl der Einsamkeit“.

Die Gemeinschaft sei

sehr gelobt worden – nicht nur

von den Gästen, sondern ebenfalls

von den Mitarbeiterinnen

und Mitarbeitern. „Auch die

Angehörigen waren dadurch

entspannt und froh, wir haben

jede Menge positiver Rückmeldungen

bekommen“, ergänzt

Britta Ude, stellvertretende Pflegedienstleitung.

Zu Silvester war

die Stimmung genauso gut – zusammen

wurde der Film „Die

Feuerzangenbowle“ gesehen

und auch getrunken, anschließend

war Tanz angesagt.

Maria Kopp hatte nicht damit

gerechnet, dass so viele Gäste da

sein würden. Die Zahl der Gäste

sei nicht zurück gegangen: „Das

freut uns sehr, wir werten das als

ein gutes Zeichen von Zufriedenheit

und das alles war eine große

Bereicherung auch für unser

Team“.

Für 2022 sind noch Plätze in der

Tagespflege frei und das Team

freut sich, neue Gäste begrüßen

zu dürfen. Die Tagespflege

des Ludwig-Steil-Hofs ist ideal

für Menschen, die tagsüber Hilfe

und Pflege brauchen, abends

und nachts aber lieber in den eigenen

vier Wänden sein wollen.

4


OUTLET

Espelkamp

-20%

-30%

Über 10.000 Paar Schuhe jetzt

NOCH STÄRKER reduziert!

WSV

-25%

-50%

-40%

-70%

Breslauer Str. 46

Montags-Freitags:

09:00 - 19:00 Uhr

Samstags:

09:00 - 18:00 Uhr


Kleinanzeigen

Heizöl

Diesel

Tankstellen

Telefon 05743 9326-0

32339 Espelkamp

www.picker-kaiser.de

Wir kaufen

Wohnmobile + Wohnwagen

kostenlos und unverbindlich

ein Angebot anfordern

Hotline

03944 - 36160

Internet

www.wm-aw.de

QR-Code scannen

Heizöl - Diesel

Tel. 05771 97985-0

16077201_000320.$Archiv.16077201_000320.1.archiv.pdf

● Kanalreinigung

● Kanaluntersuchung

● Kanalsanierung

● Roboter-Fräsarbeiten

● Kanaldichtheitsprüfung

Telefon

05743/9326-0

www.picker-kaiser.de

Tischlermeister i.R. mit kl. Werkstatt

Restauriert Stühle, etc., erledigt div.

Tischlerarbeiten

Tel.: 05741 1726 ab 18 Uhr

64 jährige freundliche Frau sucht

eine 1,5-2 Zimmer Wohnung. Bin

Nichtraucherin und ohne Haustiere.

Gerne Altbau, in Espelkamp oder

näherer Umgebung. Die Wohnung

sollte max. 50-60 qm groß sein

und ruhig. Keine Etagenwohnung,

gerne alleinstehendes altes Haus

mit Gartennutzung. Einkaufsmöglichkeiten

dicht bei. Vielen Dank für

Ihre Angebote!

Mail: albrecht.gisela@gmail.com

Suche 2-3 Zimmerwohnung im

Großraum Lübbecke zu mieten.

Tel.: 0151 17727238

Barrierefreies Wohnen

im Ostlandpark Espelkamp

2 ZKB, 2 Balkone, Einbauküche,

Gäste-WC, Tiefgaragenstellplatz,

79qm, 900,-€ Kaltmiete

Tel..: 0157 73762305

2,5 ZKB, 50 qm in Lübbecke, ruhig

gelegen. 1. OG mit Gas-Zentralheizung

und einem Kellerraum. 300,-

Kaltmiete + ca. 140,- Nebenkosten.

Zu vermieten an eine berufstätige

Frau. Haustiere nur nach Absprache.

Tel.: 05741 805705 von 11-16 Uhr

Schwarze Herren-Lederjacke, Gr. 52,

genarbtes Leder mit Webpelzfutter,

wenig getragen, preisgünstig VB

Tel.: 05741 4109

3 ZKB Wohnung Nähe Krankenhaus,

mit Terrasse zu vermieten.

Mithilfe im Garten wünschenswert

Tel.: 0175 5352938

Herren-Mütze, beiges Wildleder mit

Pelz, preisgünstig VB

Tel.: 05741 4109

3 ZKB mit Dusche, Abstellraum,

Keller, Aufzug, seniorengerecht,

Balkon, Garage, Einstellplatz.

72 Quadratmeter, Baujahr 2008,

Kaltmiete 550,- zzgl. Nebenkosten

ca. 225,- inkl. Küche. Sofort verfügbar.

Terminvereinbarung unter

Tel.: 0171 1000212

Ackerfläche im Raum Espelkamp zu

kaufen gesucht. Rückpacht möglich.

Tel.: 0172 5239085

Suche eine 1-2 Zimmer-Wohnung

im Erdgeschoss oder mit Fahrstuhl.

Sehr gerne möbliert. Ich würde

mich sehr freuen, wenn es glückt.

Tel.: 05772 91897248

ABSETZMULDEN

Wir sind:

schnell·flexibel

preiswert

05743/933 977 0

Ich koche gerne, aber ich esse ungern

alleine. Wer Hausmannskost,

aber auch mal etwas Raffiniertes

mag, kann gerne mit mir zusammen

zu Mittag oder nachmittags essen.

Bitte anmelden bei Ralf Kapries.

Tel.: 05772 2075371

70jährige Witwe sucht 2-3 nette Damen

die auch so gerne Skat spielen

wie ich. Möglichst aus dem Raum

Lübbecke und ca. in meinem Alter.

Tel.: 05741 296424

Anti-Cellulite Massage

mit Schröpfen

Beine & Po, 40 Min./Massage

10-er-Karte nur 250,-

Olga Freier

Tel.: 0151 41477660

Spielzeug Scheune

Secondhand Markenspielzeug

Agathe-Stille-Str. 1

32339 Espelkamp

Tel.: 05743-932230

Mo.-Fr. 15-18 Uhr

Heizöl

Diesel

Tankstellen

Telefon 05743 9326-0

32339 Espelkamp

www.picker-kaiser.de

Treff gegen das Alleinsein.

Wir sind ein freier Treff ohne

feste Mitgliedschaft und ohne

Verpflichtungen. Wir treffen uns

regelmäßig einmal pro Woche zum

Kennenlernen und Klönen, haben

aber sonst kein festes Ziel und

keine Vereinsstruktur. Wir widmen

uns verschiedener Themen und

wechselden Interessen und möchten

gemeinsam oder in Kleingruppen

etwas unternehmen. Dazu können

wir noch weitere Leute zum Mitmachen

gebrauchen. Bei Interesse bitte

melden bei Ralf Kapries,

Tel.: 05772 2075371

Mail: kapries@web.de

WhatsApp: 0179 4087459

Nala erzählt

Hallo, hier ist Nala.

Ich bin ja ein richtiges Arbeitstier.

Also, Frauchen nimmt mich mit

zur Arbeit. Aber hier (in der Redaktion

der Espelkamper Nachrichten)

bin ich voll gerne!

Hin und wieder kommt jemand

mit Leckerlies und ich kann

schlafen soviel ich will. Besser

geht es nicht!

Ok, manchmal ist es etwas langweilig,

dann mache ich mich

schon bemerkbar.

Aber neulich war es richtig aufregend

im Büro. Frauchen und

Kollegin haben Glitzerballons

aufgepustet und buntes Zeug

hingehängt, denn der Kollege

hatte Geburtstag. Natürlich

wollte ich mithelfen, durfte ich

aber nicht.

Dafür durfte ich aber auf das

Foto, wofür Frauchen mich sogar

auf den Arm genommen

hat. Frauchen ist ganz schön

stark. Ich hab nämlich die letzten

Monate ganz schön zugenommen.

Vielleicht sollte ich

doch weniger Leckerlies essen.

Eure Nala (Aus)

Heizöl - Diesel

Tel. 05771 97985-0

Sie möchten eine private Kleinanzeige aufgeben?

Senden Sie Ihren Text per Mail an: kleinanzeigen@mittwald-magazine.de

oder per Post an: Espelkamper Nachrichten, Hindenburgring 11, 32339 Espelkamp

6


Gesichter unserer Stadt

Gesichter in unserer Stadt, Folge 47

Karl Kordes

Firmentreue, wie sie in der heutigen

Arbeitswelt selten geworden

ist, beweist Karl Kordes (59)

in besonderer Weise. Jüngst im

Oktober war es genau 40 Jahre

her, seit er als junger Erwachsener

zum „Marktkauf“ gestoßen

ist. Im September 2007 hat

der Familienvater die Leitung

des Marktkaufes in Espelkamp

übernommen. Er ist Chef von

derzeit knapp 150 Mitarbeiterinnen

und Mitarbeitern. Und

auch weil er oft da zu finden

ist, wo die schlichte und doch so

wichtige Arbeit des Regale-Einräumens

zu tun ist, sehen und

(er-)kennen ihn viele Kundinnen

und Kunden.

Für solche vermeintlich einfache

Tätigkeiten ist der Chef sich

nie zu schade, „ich will da auch

Vorbild sein“. Und auf Fragen

wie Anregungen der Menschen

geht Karl Kordes sehr gern ein

- zwischen Suppen- und Brote-

Regalen stehend, „manchmal

werden aber ganz einfach nette

Neuigkeiten ausgetauscht“,

lächelt unser Gesprächspartner

in seinem Marktleiterbüro, das

man über recht lange Treppen

hinter einer Tür mit der Aufschrift

„Durchgang nur für Mitarbeiter“

erreicht.

Lange Berufskarriere, mehrere

Stationen, aber wie erwähnt

immer dem Unternehmen treu

geblieben: Bevor Karl Kordes

vor gut 14 Jahren in Espelkamp

begann, war er in Rinteln, Bad

Salzuflen-Schötmar, Herford,

Lübbecke, Ibbenbüren, Bochum,

Tübingen und Bielefeld im Einsatz.

Und seit fast 20 Jahren

nimmt der 59-Jährige die Aufgabe

als Marktleiter (frühere

Bezeichnung Geschäftsleiter)

wahr. Da schon Vater und Bruder

in der Einzelhandelsbranche

in verantwortlichen Positionen

tätig gewesen sind, „bin ich da

hineingewachsen und hatte als

junger Mensch auch keinerlei

andere Berufswünsche“, so Karl

Kordes. Zumal es in der Familie

auch immer geheißen habe, der

Job sei recht krisenfest, denn

„Hunger haben die Leute immer!“.

In Bad Oeynhausen geboren

und in Vlotho aufgewachsen,

war nach dem Hauptschulabschluss

also klar, die dreijährige

Ausbildung zum Verkäuferund

Einzelhandelskaufmann in

Angriff zu nehmen. In einem

Edeka-Laden an der Südbahn

in Bad Oeynhausen lernte Karl

Kordes als „Stift“, wozu der Berufsschulbesuch

in Minden gehörte.

„Ich war erst 15 Jahre alt,

ohne Führerschein und Auto,

da musste alles zu Fuß oder

mit Bus und Bahn erledigt werden“.

Dass Eltern damals schon

„Taxi“-Fahrten angeboten hätten?

„Undenkbar“. Geschadet

habe ihm das aber gewiss nicht.

„Beruf als Berufung“, Spaß am

Fleiß, lernbegierig sein „und immer

wieder viele Fragen stellen“

– all das habe ihn im Laufe der

Jahre „nach vorn gebracht“.

Bis heute sei das Lernen nicht

vorbei: So besuche er zahlreiche

Schulungen, belege Führungsseminare

und buche auch Motivationstrainings-Einheiten.

Gute

Kenntnisse in Menschenführung

seien unabdingbar, „laut werde

ich nur äußerst selten“. Dabei

seien die Hierarchien im Marktkauf

Espelkamp eher flach.

„Mit wohl 95 Prozent unserer

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

hier in Espelkamp duze ich

mich, was Respekt voreinander

aber klar mit einbezieht“. Die

Führungscrew wechsle sich alle

vier bis fünf Wochen ab beim

Schichtdienst. Entweder um 6.15

Uhr oder um 15 Uhr beginnt die

Arbeit für Karl Kordes.

Mit seiner Ehefrau hat sich der

Espelkamper Marktkauf-Leiter

vor einigen Jahren ein Haus in

Alswede gekauft. Hier verbringt

der 59-Jährige gern viel Zeit im

Garten. Dort sei immer etwas

zu tun. Und so gelinge das Abschalten

vom Marktkauf-Alltag

sehr gut. Und darüber hinaus:

Die älteste seiner drei Töchter

hat Karl Kordes am Neujahrstag

erstmals zum Großvater gemacht.

„Nicht mehr nur Gärtner

sein, sondern auch Opa“, das sei

doch eine Perspektive für das

Rentnerdasein, das in rund drei

Jahren starten soll. Zudem kündigt

sich auch bei der zweiten

Tochter Nachwuchs an. Das Kind

soll in wenigen Wochen kommen.

„Vielleicht ja sogar am 13.

Februar, wenn ich meinen 60.

Geburtstag feiern darf!“

„Zweifach meisterhaft.“

Am Hexenhügel 9 | 32339 Espelkamp-Frotheim

Telefon 0 57 72 / 9 94 20 | Fax 0 57 72 / 9 94 33

E-Mail info@zimmerei-dyck.de | www.zimmerei-dyck.de

14718501_000321.$Archiv.14718501_000321.2.archiv.pdf

Meisterbetrieb

Am Kanal 1 • 32339 Espelkamp direkt an der B239

Telefon 05743/93239-0 • info@pbw-kopp.de

im Hause der Firma Kopp „Bauen mit Köpfchen“

• Deutschsprachiger eingetragener

Handwerksmeisterbetrieb

• Hochbau

• Schlüsselfertiges Haus und Hallenbau einschl. Planung,

Bauantrag und Statik

• Pflasterarbeiten

• Klinkerbau

• Pool und Saunabau

• Sanierungsarbeiten Rund ums Haus einschl. Badsanierung

Geschäftszeiten:

Mo.–Fr. von 7.00–18.00 Uhr und Sa. von 8.00–12.00 Uhr

7


Aktuelles

Ihr Partner für Elektro-Arbeiten

Dank an Kunden und Team

15 Jahre Stadtfriseur

„Monika Grote“

• klassische

Elektroinstallationen

• Hausgerätereparaturen

• Telekommunikation

• Antennentechnik

• Datennetzwerke

• Licht- und Kraftanlagen

• umfassender E-Check

Alter Postweg 50 · 32339 Espelkamp

Telefon: 05771-609487 · Fax 916836 · www.owl-elektro.de

Fachwerk-Sandstrahlen

Gerne legen wir bei Ihnen

eine Musterfläche an!

HT Oberflächentechnik GmbH & Co KG

Vordamm 5 • 32369 Rahden

info@ht-oberflaechentechnik.de

05771 9170475

0175 6175175

www.ht-oberflaechentechnik.de

nachher

Sanitär- u. Heizungstechnik

Brennwert- u. Solartechnik

Wärmepumpen · Komplettbad

Planung · Kundendienst

Hauptstraße 23 · 32339 Espelkamp-Isenstedt

Tel. (05743) 1458 · Fax 2131 · www.wkolkhorst.de

Das Seniorenbüro bietet wieder an:

Reise nach Baltrum

Das Seniorenbüro bietet auf vielfachen

Wunsch 2022 wieder eine

Reise auf die Insel Baltrum an. Sie

wird von zwei ehrenamtlichen

Leitungen begleitet. Es gilt ein

„Rund-um-sorglos-Paket“, was

bedeutet, dass die Reiseteilnehmer

mit ihrem Gepäck zuhause

abgeholt und am Ende der Fahrt

wieder nach Hause gebracht

werden. Es sind noch wenige

Doppelzimmer frei. Reisetermin

ist vom 24. April bis 1. Mai.

Das Hotel ist ein gepflegtes,

Bereits 1980 gegründet, ist der

Stadtfriseur am Wilhelm-Kern-

Platz 4 aus dem Espelkamper

Stadtbild nicht mehr wegzudenken.

Eine echte Institution eben.

Friseurmeisterin Monika Grote

hat den Salon vor 15 Jahren von

der Gründerin Gitti Glöckner-

Niemann übernommen.

„Ich bin dem Stadtfriseur mein

gesamtes Berufsleben lang verbunden.

In den 90er Jahren

habe ich dort meine Ausbildung

und später auch meinen Meister

gemacht“, erzählt Monika

Grote. „Besonders stolz bin ich

auf meine Mitarbeiterinnen. Die

Mädels kümmern sich mit so viel

Leidenschaft um unsere Kundinnen

und Kunden. Das ist immer

eine Freude. Einige von ihnen

gehören auch schon seit fast 30

Jahren zum Team“, freut sich die

Inhaberin.

So können Olga Häring und Britta

Wahlbrink-Uphoff auf über

30 Jahre beim Stadtfriseur zurückblicken

Neben den beiden

Urgesteinen sind die Friseurinnen

Renata Fehner und Dagmar

Kolkhorst sowie die beiden Friseurmeisterinnen

Miriam Pürsten

und Victoria Yilmaz für ihre

Kundinnen und Kunden da.

In ihrem Salon mit drei Friseur-

Meisterinnen legt Monika Grote

großen Wert auf Fachkompetenz

und ständige Fortbildung.

„Wir nehmen regelmäßig an

bundesweiten Seminaren teil,

um trend- und technikmäßig

immer am Ball zu sein“, erklärt

sie. Auch bei den verwendeten

Produkten legt der Stadtfriseur

großen Wert auf Qualität und

Beständigkeit. Seit vielen Jahren

arbeitet der Salon mit „Wella“

und der veganen Marke „Maria

Nila“ zusammen.

Der Stadtfriseur ist von der IHK

anerkannter Ausbildungsbetrieb

und bildet regelmäßig angehende

Friseurinnen und Friseure

aus. Seit dem „Stabwechsel“ hat

Monika Grote - die auch in der

Innung tätig sowie Lehrlingswartin

des Kreises Minden-Lübbecke

ist - schon zehn jungen

Menschen einen erfolgreichen

Einstieg in das Friseurhandwerk

ermöglicht.

Termine können telefonisch unter

05772-5350 vereinbart werden.

familiär geführtes Haus, zentral-

und strandnah - mit freiem

Blick auf See und Wattenmeer.

Das Haus verfügt über geräumige

und komfortable Zimmer,

fast alle mit eigenem Balkon. Im

Preis enthalten sind 7 Übernachtungen

mit Halbpension, Kurtaxe,

Fähre, Gepäckbeförderung,

Fahrtkosten. Weitere Infos und

Anmeldungen im Seniorenbüro,

Wilhelm-Kern-Platz 14, Bürgerhaus

Espelkamp, Tel. (05772)

99539.

8


Aus den Ortschaften

Nachrichten aus Frotheim

Klus ist Attraktion

Die gelb-schwarzen bzw. grüngelben

Ortseingangs-Straßenschilder

weisen hier in den „Espelkamper

Nachrichten“ den

Weg zu Neuigkeiten aus den

Espelkamper Ortsteilen. Diesmal

ist Frotheim an der Reihe und wir

unterhielten uns dazu mit Ortsvorsteher

Jens Heiderich.

Mit „2G“ war es am Samstag vor

dem 1. Advent möglich, bei Meiers

an der Stellerieger Straße 31

das „Weihnachtliche Hofvergnügen“

auf die Beine zu stellen und

es wurde zu einem sehr schönen

Erfolg. Frauen und Männer aus

der Frotheimer Dorfgemeinschaft

stellten dafür das fleißige

Orga-Team, während tüchtige

Leute aus örtlichen Vereinen sich

an und in den Hütten darstellen

konnten und z.B. Getränke, Kuchen

und Waffeln verkauften.

Auch Institutionen und private

Austeller brachten sich prächtig

für das angenehme Gesamtbild

mit ein, zudem Vereine und die

Feuerwehr. Die vom Kindergarten-Förderverein

angebotene

Tombola wurde umfangreich

von den Gästen genutzt.

Am 18. Dezember gab es auf

dem örtlichen Sportplatz eine

weitere gelungene Aktion. Es

wurden – mit Abstand – gemeinsam

Weihnachtslieder gesungen,

moderiert von Iris Stolle

(Vorstandsmitglied der Dorfgemeinschaft

e.V.) Erstmalig hat

der VfL Frotheim dies angeboten

und war dazu angeregt vom

Singen in großen Fußballstadien

in jüngerer Vergangenheit, zum

Beispiel in der Arena von Borussia

Dortmund. Neben Vereinsmitgliedern

waren auch weitere

Bürgerinnen und Bürger gern

zum Platz gekommen und brachten

sich mit ihrer Sangesstimme

mit ein, dazu sorgten der Posaunenchor

und der Chor „Kantate“

für die musikalische Begleitung.

Knapp 300 Personen waren gekommen

und der Weihnachtsmann

ließ kleine Kinderaugen

leuchten.

Die Frotheimer Klus hat sich

längst zur wohl bekanntesten

Frotheimer Sehenswürdigkeit

entwickelt. Konzerte, Vorträge,

Andachten und auch Tauf- und

Hochzeitsfeiern sind hier möglich.

Die bisherigen Ansprechpartner

Rüdiger Kanning und

Friedhelm Vortmeier haben zum

Jahreswechsel ihre Aufgaben

jüngeren Händen übergeben.

Als neue Klus-Beauftragte fungieren

jetzt Marie-Luise Griepenstroh,

Daniela Heiderich und

Marcus Fromm. Apropos Andachten:

Diese finden an jedem

ersten Samstag im Monat, immer

um 17 Uhr statt und werden vom

Ehepaar Seibel gestaltet. Um die

25 bis 30 Personen sind dann

stets in der Klus versammelt. Und

für den Juni ist hier zudem ein

klassisches Konzert in Planung.

Man hofft, dass dies trotz Corona

wird stattfinden können.

Weiter hat man in Frotheim den

bisher in der Schul-Turnhalle befindlichen

Defibrillator nach außen

versetzt. So kann das Gerät

auch außerhalb der Belegungszeiten

der Halle im Bedarfsfall

genutzt werden. Die Volksbank-

Stiftung leistete hier finanzielle

Unterstützung. Weitere Informationen

zu diesem Thema wie

auch über viele andere Neuigkeiten

und Nachrichten finden Interessierte

auch im Internet unter

www.frotheim.de. Zudem gibt

es dort (unter Corona-Vorbehalt)

eine Übersicht zu geplanten Veranstaltungen

im Jahr 2022.

Anzeige: 2Standorte | 18.9.2014, 16:27 | 90 mm * 59,78 mm

Jetzt kostenlos

beraten lassen!

In Zukunft

bessere Noten!

• Motivierte und erfahrene

Nachhilfelehrer/-innen

• Individuelles Eingehen auf die Bedürfnisse

der Kinder und Jugendlichen

• Regelmäßiger Austausch mit den Eltern

2 kostenlose Unterrichtsstunden

Espelkamp • Breslauer Straße 54 • Tel. 05772 - 97 92 789 •

www.schuelerhilfe.de/espelkamp

Lübbecke • Geistwall 12 + 14 • Tel. 05741 - 60 28 266 •

www.schuelerhilfe.de/luebbecke

Kleinanzeigen kostenlos!

Senden Sie Ihren Text einfach an:

kleinanzeigen@mittwald-magazine.de

9


Veranstaltungen

FLIESENBAU

DW

Dachwerke

Der bedachte Meisterbetrieb von nebenan

Dachdeckermeister Daniel www.dw-dachwerke.de

Wenig

ostenheider Weg 62 · 32479 Hille

57 03 / 7 64 98 50

60 / 96 62 26 62

Müller Bau GmbH & Co.KG

Hochbau - Fliesenbau

MÜLLER

Ihre Dachdeckerei

aus Espelkamp

Egal ob Neu- oder Altbau -

Für jeden Geschmack bieten wir

Ihnen das passende Bauwerk!

Auch um kleinste Reparaturen kümmern

wir uns gerne. Rufen Sie uns an!

Alten- und Pflegeheim GmbH

Geschäftsführer Lothar Loeser

Moorweg 1 32339 Espelkamp

■ Fliesenarbeiten ■ Maurerarbeiten

■ Betonarbeiten ■ Reparaturarbeiten

■ Putzarbeiten ■ Estricharbeiten

■ Sanierungen ■ Kellerabdichtungen

Geschäftsführer Jakob Neufeld

Karl-Arnold-Str. 11 • 32339 Espelkamp

Tel.: 05772 936830 • Fax 05772 936829

www.baugeschaeft-mueller.de

Fax: 0 57 03 / 7 64 99 58

Mail: dwenig@gmx.de

Wir zeigen Ihnen, wie schön das

Alter mit seinen Herausforderungen

sein kann. Umringt von den

Vier Eichen, die unserem Haus

seinen Namen geben, gehen bei

uns Professionalität in der Pflege

und harmonische Fürsorge Hand

in Hand. Sie und Ihre Angehörigen

liegen uns am Herzen und werden

bestens beraten.

Kurzzeitpflege Selbstverständlich und bieten Verhinderungspflege wir auch Kurzzeit- und fürVerhinderungspflege 27,03 Euro pro Tag an

Tel. 05743 - 944 - 0

Fax 05743 - 944 - 244

DW Dachwerke

GmbH & Co. KG

Am Kanal 3

32339 Espelkamp

Tel. 05743 / 9289670

Mobil. 0160/96622662

Info@haus-vier-eichen.de

www.haus-vier-eichen.de

Wir zeigen Ihnen, wie schön das Alter

mit seinen Herausforderun-gen sein

kann. Umringt von den Vier Eichen, die

unserem Haus seinen Namen geben,

gehen bei uns Professionalität in der

Breslauer Straße 71 • 32339 Espelkamp

Anruf kostenlos!

Pflege und harmonische Fürsorge Hand

in Hand. Sie und Ihre Angehörigen liegen

uns am Herzen 08 00 und- werden 66 47 bestens 589

beraten. Rund um die Uhr für Sie erreichbar!

Sa., 22. Januar, 20 Uhr

Schauspiel -

Fräulein Julie

„Fräulein Julie“ ist ein naturalistisches

Trauerspiel von August

Strindberg mit Judith Rosmair

und Dominique Horwitz in den

Titelrollen.

Julie, Tochter eines Grafen und

Gutshofbesitzers, unbefriedigt

und unbeherrscht, lässt sich auf

der Suche nach etwas Sinnvollerem

als der standesgemäßen

Heirat in der erregenden Atmosphäre

der Mittsommernacht

mit dem untergebenen Diener

Jean ein.

Am nächsten Morgen ist der Reiz

verflogen, die Machtverhältnisse

wie zuvor. Zwar bietet Jean noch

die gemeinsame Flucht an, fällt

jedoch gegenüber dem Grafen

wieder in die Rolle des devoten

Dieners zurück. Julie sieht keinen

anderen Ausweg: Sie nimmt

Fr., 4. Februar, 20 Uhr

Bernd Gieseking

Es ist wieder so weit … „AB DA-

FÜR !“ heißt der satirische Jahresrückblick

von und mit Bernd

Gieseking - diesmal am Freitag,

4. Februar 2022, 20 Uhr, im

Evangelischen Gemeindehaus

Gehlenbeck, Mühlenstraße 5. Es

gilt bei dieser Veranstaltung die

3-G-Regelung! Und die entsprechenden

Nachweise sind bitte

mitzubringen.

Di., 15. Februar, 17 Uhr

„Happy Bird‘s Day“

Das Kindertheater R.A.M. führt

im Neuen Theater Espelkamp

ein englischsprachiges Kinderstück

für Mädchen und Jungen

im Alter von 6 bis ca. 11 Jahre

auf.

Bert hat alles für seine Geburtstagsparty

hergerichtet, doch

leider kommt ihn niemand besuchen!

Kurz bevor Bert enttäuscht

Konfetti, Girlanden,

Tröte und Kuchen wieder wegräumt,

bekommt er doch noch

unerwarteten Besuch von einem

besonders komischen Vogel.

Mit allerlei Krimskrams steht

Happy Bird plötzlich mitten

im Zimmer und als Spezialist

das Rasiermesser, das ihr Jean

aufdrängt, und geht „entschlossen

zur Tür hinaus“, wie es in der

Regieanweisung heißt.

Aufgrund seiner Gesellschaftskritik

aus Schweden verwiesen,

wird die Aufführung Strindbergs

Einakter „Fräulein Julie“ im Jahr

1889 auch im dänischen Exil verboten.

Um die Zensurbehörden beider

Länder zu umgehen, findet die

Uraufführung vor geladenen Zuschauern

als geschlossene Vorstellung

des Studentenvereins

der Universität in Kopenhagen

mit Strindbergs Frau Siri in der

Titelrolle statt.

Das Schauspiel im Neuen Theater

Espelkamp beginnt am 22.1.

um 20 Uhr.

Der Vorverkauf der Eintrittskarten

lief bereits am Sonntag,

28. November 2021, im Ev. Gemeindehaus.

Pro Person werden

im Vorverkauf bis zu 4 Karten

abgegeben, solange der Vorrat

ausreicht. Aufgrund der Hygienevorschriften

wird das verfügbare

Platzkontingent geringer

sein als in den Vorjahren.

"AB DAFÜR" heißt immer wieder

angesagter Kabarett-Spass

mit Sinn und Verstand vom

„alten Bekannten“ Bernd Gieseking.

Sein wissendes Augenzwinkern,

sein scharfer und zugleich

lebensliebender Blick auf

das zurückliegende Jahr geben

Schwung für das neue und machen

Mut.

Gefärbt mit einem kräftigen

Schuss Lokalkolorit sind Bernd

Giesekings Auftritte immer

mehr zum Kult geworden.

im Aufmischen langweiliger

Geburtstagspartys wirbelt er

Berts ordentliches Leben kräftig

durcheinander. Bert möchte

seinen Gast am liebsten schnell

wieder loswerden. Am Ende

aber erlebt Bert einen Geburtstag,

von dem andere wohl nur

träumen können!

Für das englischsprachige

Schauspieltheater sind keine

Vorkenntnisse notwendig. Mit

Live-Musik erklärt sich die temporeiche

Geschichte aus den

Handlungen auf der Bühne.

Veranstalter ist die Kinder- und

Jugendförderung der Stadt Espelkamp.

10


Veranstaltungen

Sa./So., 19./20. Februar

IMMO-FORUM '22

Das IMMO-FORUM soll 2022

wieder stattfinden!

Auf dem IMMO-FORUM werden

aktuelle Entwicklungen und Innovationen

aus dem Bau- und

Immobilienbereich vorgestellt.

Für Bauherren und Renovierer

gibt es hier jede Menge Wissenswertes

zu erfahren.

Ausstellungsfläche: ca. 3.000

m² in der Stadthalle und in der

Stadtsporthalle Lübbecke.

Es handelt sich um die Fachmesse

für den Altkreis Lübbecke mit

den Schwerpunkten Energie,

Bauen, Wohnen, Renovieren,

Sanieren, Modernisieren, Finanzieren.

Aussteller sind Architekten, Immobilienhändler,

Baugeschäfte,

Bauschlosserei, Brunnenbauer,

Dachdecker, Fliesenfachgeschäfte,

Malermeister, Firmen für

Wärmedämmung, Energieberatung,

Spezialisten für Wintergärten,

Gartengestaltung,

Do., 3. März, 19.30 Uhr

Anne Gesthuysen

Der Vorverkauf begann bereits

am 13. Dezember. Vorverkaufsstellen

sind das Kulturbüro im

Bürgerhaus und die Buchhandlung

Lienstädt & Schürmann:

Anne Gesthuyen liest aus ihrem

neuen Roman „Wir sind schließlich

wer - Landadel verpflichtet“.

Die Bürger der Gemeinde Alpen

sind skeptisch, als Anna von

Betteray die Vertretung des erkrankten

Pastors übernimmt.

Schließlich ist sie geschieden,

blaublütig, mit Mitte dreißig viel

zu jung für den Posten und eine

Frau. Der einzige Mann an ihrer

Seite: ihr Hund Freddy.

Absagen wieder

vermehrt möglich!

Insektenschutz, Kälte- und Klimatechnik,

sanitäre Lösungen,

Wellness und Wasseraufbereitung,

Sicherheitstechnik, Smart

Home, Kamin- und Heizungsbauer,

Solar- und Photovoltaikexperten,

Tischler, Zimmerer,

Zaunbau sowie unabhängige

Beratungsinstitutionen.

Rund 70 Aussteller werden erwartet

und mehrere Tausend

Besucher an beiden Messetagen.

Für die Kinderbetreuung sorgt

das kostenlose Kinderforum mit

ganztägiger Betreuung und sicherem

Check-In. Öffnungszeiten:

täglich von 10 bis 18 Uhr,

der Eintritt ist frei.

Kostenlose Parkplätze befinden

sich in unmittelbarer Nähe

(Hallenbad, Kreissporthalle

und Berufskolleg) Veranstalter:

Handmade Interactive® Werbegesellschaft

mbH.

www.immo-forum.net

Während Anna versucht, ein

dunkles Kapitel ihrer Vergangenheit

zu bewältigen und die

Gemeinde behutsam zu modernisieren,

gerät das Leben ihrer

Schwester Maria komplett aus

den Fugen. Ihr Mann wird verhaftet,

kurz darauf verschwindet

auch noch ihr Sohn. Ausgerechnet

sie, die in den Augen

der standesbewussten Mutter

die Vorzeigetochter war, die

auf Schützenfesten zur Königin

gekrönt wurde und einen Grafen

heiratete, während Anna

mit schmutzigen Hosen im Stall

spielte und sich in die falschen

Männer verliebte. Erst in der

Not überwinden die Schwestern

ihre Gegensätze und erhalten

Unterstützung von überraschender

Seite. Denn wenn es darum

geht, einen kleinen Jungen zu

finden, halten die Alpener fest

zusammen. Und allen voran:

Ottilie Oymann aus dem Seniorenstift

Burg Winnenthal! Anne

Gesthuysen erzählt ihren neuen

Roman mit unvergleichlichem

Witz, großer Herzenswärme und

Feingefühl..

Anne Gesthuysen wurde 1969

am unteren Niederrhein geboren.

Nach dem Abitur in Xanten

studierte sie Journalistik und Romanistik.

In den 90er-Jahren arbeitete

sie bei Radio France. Als

Reporterin hat sie für WDR, ZDF

und VOX gearbeitet, schließlich

auch als Moderatorin. Ab 2002

moderierte sie das »ARD-Morgenmagazin«.

Beginn am 3.3. ist im Bürgerhaus

Espelkamp um 19.30 Uhr! Veranstalter

ist der Bürgerhausverein.

Aufgrund der Corona-Pandemie kann es vermehrt auch zu Absagen

geplanter Veranstaltungen kommen. Bitte informieren Sie sich über

aktuelle Veränderungen im Internet!

Die beste Wahl im Kreis!

Hyundai-Kompetenz seit 2004

Dingbreite 5

32469 Petershagen

www.ah-luebkemann.de

Petershagen-Lahde

Entspannen mit PMR

Ein neuer Entspannungskurs,

Progressive Muskelentspannung

nach Jacobsen, startet am Donnerstag,

20. Jnauar um 19.30 Uhr

bei PariVital. Der Kurs findet immer

donnerstags über sechs Treffen

statt und dauert pro Treffen

90 Minuten.

PMR (Progressive Muskelrelaxation)

ist eine ganzheitliche

Methode, die Körper, Geist und

Seele gleichermaßen anspricht.

Durch Muskelanspannung und

Muskelentspannung wahrnehmen,

wie Denken und Fühlen in

eine Tiefenentspannung gelenkt

werden. Eine Sofortwirkung und

eine langfristige Wirkung führen

zu mehr Gelassenheit.

Es setzt eine Entspannung und

Verbesserung von körperlichem

und seelischem Empfinden ein.

„Lernen Sie bei gemütlicher Atmosphäre

aus sich selbst heraus,

diese Methode zu erlernen.“

Meditative Entspannungseinheiten

fließen in den Kurs mit ein.

Der Kurs findet im Treffpunkt PariSozial

in der Bahnhofstraße 29a

in Lübbecke statt.

Der Kurs ist kostenpflichtig. Die

Anmeldung zum Kurs erfolgt

über die neue Website: www.parivital.de.

Kontakt für weitere Infos: Tel.:

05741/3424 -32 oder an parivital@parisozial-mlh.de.

11


Jobs - Stellenanzeigen

Therapeuten

gesucht

für Trocken - und

Wassergymnastik

von der Rheumaliga

Wagenfeld

Auskunft zu Übungszeiten

und Vergütung erteilt

Dieter Scheland

Telefon 05444 1323

Auslieferungs-Fahrer (m/w)

mit eigenem Pkw, zur Anlieferung

der Espelkamper Nachrichten an

die Verteiler, je 1x im Monat am

Donnerstag (ab 15 Uhr)

und Freitag (ab 13 Uhr)

Bei Interesse, bitte melden bei:

v.kluetz@mittwald-magazine.de

Stadt Espelkamp

Wir brauchen Verstärkung und suchen

• Elektriker (m/w/d)

• Heizungsbauer (m/w/d)

Lehrlings-Anfangslohn

bei uns 1500,-/mtl.

Treue zahlt sich aus!

Extrabonus für Betriebszugehörigkeit!

Alter Postweg 50 · 32339 Espelkamp

Telefon: 05771-609487 · Fax 916836 · www.owl-elektro.de

Biete Hilfe im Alltag, Begleitung

zum Arzt, Einkaufen, Spazierengehen;

Auto vorhanden, nur in

Lübbecke und Umgebung.

Tel.: 0176 50326140

Putzhilfe für 1-Personenhaushalt in

Isenstedt gesucht. 1x wöchentlich

bei flexibler Zeiteinteilung, ca. 10

Stunden monatlich, 13,-/Std.

Tel.: 0171 6912654

Wir stellen ein:

• staatlich geprüfte/n Techniker/-in

der Fachrichtung Hochbau (m/w/d)

(EG 10 TVöD)

• Straßenbauer/-in oder Maurer/-in (m/w/d)

(EG 6 TVöD)

• Sachbearbeiter/ Sachbearbeiterin und

Ehrenamtsbeauftragte/-r (m/w/d)

(bis EG 9c TVöD)

• Bauingenieur/-in

als Klimaschutzmanager/-in (m/w/d)

(bis EG 11 TVöD)

• Fachbereichsleitung (m/w/d)

Stadtentwicklung, Mobilität, Bauen und

Umwelt

(A 15 LBesG NRW/ EG 15 TVöD)

Nähere Informationen unter www.espelkamp.de

Sie brauchen Verstärkung?

Mit den Stellenanzeigen im Stadtgespräch und den Espelkamper Nachrichten erreichen Sie 30.000 Haushalte!

Weitere Infos unter 0170 8030859 oder b.rabbe@mittwald-magazine.de

12


Jobs - Stellenanzeigen

Jetzt bewerben!

Und 500,-

Einstiegsprämie

sichern!

Wir suchen

Physiotherapeuten (m/w/d)

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort eine/n

Physiotherapeuten (m/w/d) in Vollzeit oder Teilzeit,

gerne auch Berufseinsteiger.

Holsing Vital ist eine Rehaklinik mit orthopädischem Schwerpunkt.

Neben der Einzeltherapie sind unsere Therapeuten in Gruppentherapien

(Halle & Wasser) Nordic Walking, Medizinischen

Trainingstherapien sowie in unserem angegliederten Fitnessstudio

„top-fit“ aktiv.

Wir bieten:

• unbefristeten Arbeitsvertrag

• flexible Arbeitszeiten

• leistungsgerechte Bezahlung

• 30 Tage Urlaub

• regelmäßige Teamsitzungen

• Unterstützung bei Fortbildungen

• Nutzung des Fitnessstudios

• (E-) Bike-Leasing

Möchtest Du ein Teil von unserem jungen und sympatischen Team werden,

melde Dich gerne unter: bewerbung@holsingvital.de

Holsing Vital GmbH • Brunnenallee 3 • Preußisch Oldendorf

Instagram: holsingvital & topfit.holsingvital

Facebook: Holsing Vital • Fachkllinik für Orthopädie, VoR und MBOR

13


Jobs - Stellenanzeigen

Als familiengeführtes Transportunternehmen suchen wir

zur Verstärkung unseres leistungsstarken Teams zum

Frühjahr 2022:

LKW-Fahrer im Nahverkehr (m/w)

Schwerpunkt Straßen-, Hoch- und Tiefbau

• Voraussetzung Führerschein C/CE/alt: Klasse 2

• Hohe Zuverlässigkeit und Leistungsbereitschaft

• Erfahrungen mit Kippfahrzeugen wünschenswert

Wir bieten Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz bei

übertariflicher Bezahlung. Bei Interesse freuen wir uns

über eine telefonische Kontaktaufnahme oder schriftliche

Bewerbung an:

Wilhelm Viermann GmbH & Co. KG

Windmühlenstraße 9 ꞁ 32339 Espelkamp

05743/93100 ꞁ info@viermann-baustoffe.de

Wir suchen

rüstige(n) Rentner(in) (m/w/d)

für Mini-Job

Sie möchten geistig und körperlich aktiv bleiben

und etwas zur Rente dazuverdienen?

Dann werden Sie Auslieferungs-Fahrer/in

der Espelkamper Nachrichten an die Verteiler.

1x im Monat, am Do (ab 15 Uhr) & Fr (ab 13 Uhr)

Voraussetzung: Führerschein und eigener Pkw

Bei Interesse, bitte Email an: v.kluetz@mittwald-magazine.de

Espelkamper Nachrichten • Hindenburgring 11 • 32339 Espelkamp

Stadtgesprach

MAGAZIN FÜR DAS LÜBBECKER LAND

Glas - & Gebäudereiniger,

32312 Lübbecke, Bacmeisterstr. 2b

Wir suchen eine/n Kollegen/in

m/w/d als Glas- & Gebäudereiniger,

aus dem Bereich:

Espelkamp, Lübbecke in Vollzeit.

Übertarifliche Bezahlung,

Mitfahrgelegenheit vorhanden.

Arb.-Zeit: Montag – Freitag.

Gebäudereinigung

Telefon 0 57 41 / 2 30 11 20

Suche jungen Mann (Schüler oder

Student), der mir gelegentlich bei

leichten Tätigkeiten im Haus hilft.

Bei Interesse bitte melden:

Tel.: 05772 2075371 oder

WhatsApp: 0179 4087459

Biete Haushaltshilfe und/oder

Betreuung an.

Tel.: 0172 9158267

Wir suchen zuverlässige Verteiler (m/w)

für die Gebiete:

Frotheim - Auf der Horst

Frotheim - Diekerort

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an:

v.kluetz@mittwald-magazine.de oder per Post:

Espelkamper Nachrichten, Hindenburgring 11, 32339 Espelkamp

Physiotherapeuten (m/w/d) gesucht

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort DICH

in Vollzeit oder Teilzeit.

Michaela Schierl

Osteopathin

Physiotherapeutin

Schmerzfrei-GbR, Physiotherapie und mehr

Lemförder Straße 2 • 32369 Rahden

Telefon 05771 – 4378

14


Jobs - Stellenanzeigen

Stadt Espelkamp

Wir stellen ein:

Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter und

Ehrenamtsbeauftragte/n (m/w/d)

(bis EG 9c TVöD)

Nähere Informationen unter www.espelkamp.de

Wir suchen Sie!

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt haben wir folgende Stellen

zu besetzen:

Installateur- und

Heizungsbaumeister (m/w/d)

für den Bereich Sanitär-, Heizungs- und Lüftungsinstallation

Anlagenmechaniker (m/w/d)

für den Bereich Sanitär-, Heizungs- und Lüftungsinstallation

Elektroniker (m/w/d)

für den Bereich Energie und Gebäudetechnik

Das bieten wir:

4-Tage Woche bei 36 Stunden je Woche

modernes, professionelles Image

klare Struktur

offene Kommunikation

eigenes Fahrzeug mit Werkzeug und Maschinen

Papierlose Auftragsabwicklung

Zusammenhalt und Weiterbildung

kollegiales Miteinander

Betriebliche Altersvorsorge

moderne Zeiterfassung mit Tablets

faire, überdurchschnittliche Bezahlung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bei uns!

Haustechnik Schapka GmbH

Eugen-Gerstenmaier-Str. 4

32339 Espelkamp

Ansprechpartner: A. Schmidt

Tel.: 05772-939300

E-Mail: bewerbung@schapka.de

Die Gemeinde Stemwede

(Kreis Minden-Lübbecke, ca. 13.000 Einwohner)

sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Arbeitsgruppenleitung Finanzen (m/w/d)

unbefristet in Vollzeit, Ausschreibung Nr. 2 / 2022

Straßenbauer/in als Vorarbeiter/-in

für den Bauhof (m/w/d)

unbefristet in Vollzeit, Ausschreibung Nr. 1 / 2022

Auszubildende/r Gärtner/in, Fachgebiet

Garten- und Landschaftsbau (m/w/d)

Ausschreibung Nr. Azubi2022

Die ausführlichen Informationen zu diesen Stellen erhalten

Sie auf unserer Internetseite:

www.stemwede.de/Rathaus-Politik/Stellenangebote.

15


Rat & Tat / Müllabfuhr

RAT & TAT

Hausnotruf

www.notrufdienst.net

Tel.: 05772 / 979 375

Sanitär- u. Heizungstechnik

Brennwert- u. Solartechnik

Wärmepumpen · Komplettbad

Planung · Kundendienst

Hauptstraße 23 · 32339 Espelkamp-Isenstedt

Tel. (05743) 1458 · Fax 2131 · www.wkolkhorst.de

• Rollstühle

• Elektro-Mobile/Scooter

• Pflegebetten & Zubehör

• Dusche, Bad & WC

SANITÄTSHAUS

• Matratzen

• Kompressionsversorgung

• Treppensteiger

• XXL-Produkte

• E-Fix

Gerne beraten wir Sie auch in Ihrem privaten Wohnumfeld.

Zentrale:

Auf der Welle 10,

32369 Rahden

0800/0606050,

05771/9176004

Wir sind auch vertreten in:

Espelkamp (Medici Ärztehaus)

Pr. Oldendorf

Bad Essen

Heizöl

Diesel

Tankstellen

Kreis Minden-Lübbecke: Tel. 05772 9718-0

Stadt Espelkamp: Tel. 05772 562-0

Bürgerhaus Espelkamp, Wilhelm-Kern-Platz 14

Kulturbüro, Sabine Paßlick, Tel. 05772 562-161

Amt für Jugend und Sport: Trakehner Straße 8, Espelkamp

Frauen in Krisensituationen: Frauenzentrum Hexenhaus,

Espelkamp, Schweidnitzer Weg 18, Tel. 05772 97370;

Frauenhaus-Helpline 0180-5446444 (Tag und Nacht)

Telefonseelsorge: 0800-1110111

Ev. Stiftung Ludwig-Steil-Hof:

Seniorenbüro (aktiv sein und gebraucht werden)

Bürgerhaus Espelkamp, Mo.-Fr. 9 - 12.30 Uhr, 05772 99539

Deutsches Rotes Kreuz:

Kleiderkammer: jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat

Ausgabe: 14 - 17 Uhr; jeden 2. Aufnahme: Mittwoch 15-17 Uhr;

Bürgerhaus (Untergeschoss), Tel. 05772 9773535

Zentrum für Pflegeberatung, Bürgerhaus Espelkamp

Mo., Mi., Fr. 9-12 Uhr, Do., 15-18 Uhr, Tel. 05772 200 453-0

Infotelefon-Pflege Kreisweit: Tel. 0571 807-22 807

Mo.-Fr. 9-15 Uhr, Do. auch 15-18 Uhr

Hospiz-Initiative Espelkamp:

Di.: 17-19 Uhr, Fr.: 14.30-16.30 Uhr

Ludwig-Steil-Str. 13, 32339 Espelkamp, Tel. 05772 979270

Trauer-Café: jeden 3. Freitag im Monat, 15-17 Uhr

Gesprächskreis zur Patientenverfügung:

jeden 1. Montag im Monat, 15-17 Uhr

EUTB: (Beratung für Menschen mit Behinderung),

Schweriner Str. 6, jeden 1. und 3. Freitag im Monat 9-12 Uhr

16077201_000320.$Archiv.16077201_000320.1.archiv.pdf

● Kanalreinigung

● Kanaluntersuchung

● Kanalsanierung

● Roboter-Fräsarbeiten

● Kanaldichtheitsprüfung

Telefon

05743/9326-0

www.picker-kaiser.de

Die nächste Ausgabe

Erscheinung:

Redaktionsschluss:

Telefon 05743 9326-0

32339 Espelkamp

www.picker-kaiser.de

Heizöl - Diesel

Tel. 05771 97985-0

Hausmeister für eine Eigentümer

gemeinschaft in Espelkamp

auf 450,-€-Basis gesucht.

11. Februar

4. Februar

MÜLL-ABFUHR

Bezirk 1: Espelkamp-Innenstadt

Biotonne: Fr. 14.1., Fr. 28.1., Fr. 11.2.

Restmüll: Fr. 4.2.

Leichtstoff: Mo. 17.1.

Altpapier: Di. 18.1.

Bezirk 2: Altgemeinde, Fabbenstedt, Fiestel, Vehlage,

Gestringen (nördlich Gestringer Straße)

Biotonne: Fr. 14.1., Fr. 28.1., Fr. 11.2.

Restmüll: Fr. 4.2.

Leichtstoff: Di. 18.1.

Altpapier: Di. 18.1.

Bezirk 3: Frotheim, Schmalge, Isenstedt,

Gestringen (südlich Gestringer Straße)

Biotonne: Do. 13.1., Do. 27.1., Do. 10.2.

Restmüll: Do. 3.2.

Leichtstoff: Mi. 19.1.

Altpapier: Do. 20.1.

16


An diesem Wochenende reisen

die Münchner nun zum Tabellenelften

nach Bochum, während

die Dortmunder Borussia

eine ebenso anspruchsvolle Aufgabe

zu bewältigen hat, nämlich

Im bei Altkreis Union Lübbecke Berlin antritt. ist die Siedlergemeinschaft

Im Tabellenkeller Heinrich-Drake-

hat Arminia

Siedlung Bielefeld aus mit dem Siegen Espelkamper gehen Bochum

und mit zurzeit in Leipzig 255 (!) Mitglie-

Boden

Westen

dern gutgemacht, (Häusern) steckt die aber zweitgrößte

weiter Gemeinschaft. unten „drin“. Neben Das 2:2 dem in

jedoich

Zweck Freiburg und bewies den Aufgaben aber den des aufsteigenden

Wohneigentum Trend bei den steht Ost-

Verbandes

in westfalen. der SG Heinrich-Drake-Siedlunfängt

die diesen Förderung Sonntag des die nachbar-

SpVgg.

Die Arminia empschaftlichen

Greuther Führt. Miteinanders Der Aufsteiger und

ein liegt reges abgeschlagen Gemeinschaftsleben

auf Rang 18,

im hat Vordergrund. erst ganze Hierzu 6 Zähler werden eingefahren.

gesellige Veranstal-

regelmäßig

tungen BKM (EN-Eigenbericht)

auf die Beine gestellt.

Im Jahr 2014 sind wieder ein Boßelturnier,

Schützen-News

ein Tagesausflug mit

dem Das Bus, Jubiläumsjahr eine Fahrradtour vom Schützenverein

und Tonnenheide eine Adventsfeier neigte

mit

Grillen

mit sich Ehrungen dem Ende geplant. entgegen. Viele

Auf Veranstaltungen der jüngsten und Jahreshauptversammlunten

mussten informierten im vergangenen Tim

Aktivitä-

Jahr verschoben oder sogar abgesagt

werden. So begann auch

das Jahr 2022. Die aktuelle Lage

lässt es nicht zu, zu der für den

15. Januar geplanten Jahreshauptversammlung

zusammenzukommen.

Der Vorstand hat entschieden,

Der die Stadtsportverband Jahreshauptversammlung Espelkamp

auf lädt den zu Termin einer Fortsetzungsveranstaltunversammlung

des am im Samstag, November 26.

der Quartals-

vergangenen März, zu verlegen. Jahres begonnenen

dieser Sportdialogs Versammlung „Bewegt sollen älter auch

Während

werden die Jubilare in Espelkamp“ aus dem Jahr ein. 2022 Der

Termin ausgezeichnet ist am Mittwoch, werden 26. Februar,

in der Zeit von 18 Uhr bis

Der Winterball, der für den 5.

20 Uhr im Bürgerhaus hier in Espelkamp.

SEIT 1969 FÜR SIE DA

Ihr Profi für Reha und Gesundheit:

BVB schließt um

Februar geplant war und auf

dem Auszeichnungen der Jubilare

stattfinden sollte, musste

drei Zähler auf

Orthopädietechnik

Der vor allem aufgrund von Corona-Fällen

gebeutelte FC Bay-

leider ganz abgesagt werden.

ern München verlor

Rehatechnik

- entsprechend

ersatzgeschwächt - auch eins Tonnenheide hofft sehr,

Ihr Profi für Reha

Der Vorstand des Schützenver-

prompt sein Heimspiel Medizintechnik

gegen dass ab dem Frühjahr wieder

und Gesundheit

Borussia Mönchengladbach am Versammlungen und Veranstaltungen

stattfinden können und • Orthopädietechnik • Rehatechik • Medizintechnik

zurückliegenden Wochenende.

Verfolger Borussia Dortmund „dann alle Mitglieder wieder gesund

miteinander feiern“.

Ihre Vorteile, bei uns:

Hauptversammlung schien die Gunst der Stunden der SG Heinrich-Drake-Siedlung

(einmal mehr!) nicht

Einzigartiges

zu nutzen,

Messverfahren im Mühlenkreis in

Weitere Informationen finden

255

lag bei Eintracht

Häuser

zunächst 0:2 sich unter www.schuetzenverein-tonnenheide.de

Beratungszentrum dabei

Liebe Timeless-Freundin, ✔ Schnelle Versorgung

zurück. Doch die Rose-Schützlinge

drehten das Match, zeigten

dem neuen sind auf 500m² in der

nach dem großen Erfolg ✔ Medizinisch unseres Events geschultes im letzten Jahr Personal wollen

Quelle: PM - Schützenverein

beim 3:2-Erfolg sehr Bahnhofstr. viel Moral

Tonnenheide 1. Jetzt (6.1.2022) kostenlos

wir

beraten

auch in diesem

lassen ✔

Jahr

Persönliche

wieder

und

richtig

Beratung

Gas geben.

und werden nun versuchen, zum

Freuen Sie sich mit uns und

Abonnements-Meister garantiert FC Bayern Der die „Windhund“

bei lassen Ihnen Sie Zuhause sich inspirieren von:

beste Versorgung bekommen.

vielleicht doch noch aufzuschließen.

• „Inspired by Light“ ✔ 24h der Notdienst neue Make up Trend Frühjahr/

Aus 9 Punkten Abstand sind

es nun erst einmal noch 6 Zähler

In

Sommer von Alcina - holen Sie sich Ihr gratis Make up

mit hellen, Espelkamp

zarten Tönen für ein neues Lübbecke Styling

Differenz.

Ihrer • Die exklusive Breslauer Weltneuheit Str. 24 von Bahnhofstr. Dr. Grandel 1

Nähe„Beautygen“, Tel.: 05772 verjüngt 3600 und erneuert Tel.: die 05741 Haut 310514 -

fühlen und erleben Sie die neue Pflegelinie

3D-Kompressionsstrumpfversorgung

Er war der jüngste der „Helden

von Bern“. Und in den vergangenen

vier Jahren der letzte

noch lebende Spieler der Fußball-Weltmeister

von 1954. Horst

Eckel, Lauterer wie seine Kameraden

Fritz und Ottmar Walter,

Werner Liebrich und Werner

Kohlmeyer, hat mit dem Ruhm

ziemlich gut umgehen können.

Er wusste, dass er sich als „Ben-

Ein starkes Team

Heizung Sanitär

Senden Sie Ihren Text einfach an: kleinanzeigen@mittwald-magazine.de

Sport

Stadtsportverband: Fortsetzung am 26. Februar

Sportdialog „Bewegt älter

werden in Espelkamp“

An diesem Abend sollen nach

einer kurzen Vorstellung der Ergebnisse

der Auftaktveranstaltung

die Ziele und Schwerpunkte

für die weitere Vorgehensweise

festgelegt werden, um Möglichkeiten

in unserer Kommune

für ein bewegtes Älterwerden

aufzuzeigen und dies zu ermög-

Uges

jamin“

und

des

Timo

Teams

Schröder

unterordnen

von

der musste. Firma In Hilker den Tagen Solar der über WM die in

2. Preis Wimpernwelle inkl. Wimpernfärben im Wert von 30,50 €

Möglichkeit, der Schweiz Solarstrom wie in den für vielen, den 3. Trend Make up im Wert von 17,- €

Eigenverbrauch vielen Jahren danach. zu speichern.

· Notdienst

Aufgrund Wer ihn später des Ausscheidens über ´54 ausfragte,

bekam Andreas gern und Frost ausgiebig erfolgte Seien Sie dabei, am Freitag, den 7. März 2014

des

• frische Cocktails und beste Stimmung

Beisitzers · Wartungsdienst

eine Antworten. Neuwahl. Der Jürgen „Windhund“, Schmidt von 10 bis 18 Uhr · Wärmepumpen

wurde wie ihn für Anhänger dieses Amt und gewählt. Journalisten

nahmen gern betitelten, das Ehepaar war Pet-

ein

· Komplettbäder

Ferner Wir freuen uns auf Sie! Ihr Timeless-Team

ra äußerst Stege-Hinz angenehmer und Edgar Zeitgenosse.

Und Horst auch Wegner auf die für viel 25-jährige zitierte

Inh. Ivan Im Sawatzki Atrium • Espelkamp

Hinz sowie

www.team-fegel.de

Mitgliedschaft „schiefe Bahn“ eine nach Urkunde der ruhmreichen

und Karriere einen geriet Blumenstrauß der Eckel

mit

Espelkamp-Frotheim

KOSMETIK by

Nadel

Mindener MARIANNE Straße KLINGEL 22

Tel.: 05743-1246

in nie. Empfang. Gerhard Kroschin

Fax Tel. 05743-2004 05772-

ist Horst bereits Eckel seit war 10 Läufer, Jahren wie im man Vorstand

das im tätig System und jener erhielt Tage eine nann-

Ur-

935012

kunde te, also mit in Nadel der Mitte sowie des ein Feldes Blumengesteck.

B ad aber E s mit noch sen Name Det und Adresse mHausmeister old ausfüllen für eine und Eigentümer-

mitbringen

L übbeck e E für spelkamp das Verteidigen R wie a h den das Stür-men gleichsam zuständig. Der

iSuche n den Gewinn-Coupon gebrauchte,

intakte Gitarre. Und male Bilder im gemeinschaft in Espelkamp

www.w est Weitere erf Informationen eld 24.de über den Auftrag, (0 ______________________________________________________

57 30,- bis 40,-. 41) 36 66 auf 450,-€-Basis 0 gesucht.

im Februar 1932 Geborene liebte

es, dies vor allem offensiv zu ______________________________________________________

Verband Wohneigentum gibt Tel.: 05772 9156765

Tel.: 05772-56557

es auch im Internet unter www.

interpretieren.

mein-wohneigentum.de.

Im Finale von Bern war für solche

Gedanken und Wünsche

jedoch kein Platz. Wieder hatte

der „Windhund“ sich unterzuordnen.

Bundestrainer Herber-

Bestattungshaus

ger gab die klare Anweisung an

ihn aus, Ungarns Nandor Hidegkuti

90 Minuten lang nicht aus

vor den allem Augen auch zu darum, lassen. möglichst Der dringenden

interessierte Bitte des „Chefs“ und betroffe-

wurde

viele

ne gehorsam Bürger mit gefolgt. in den Das Dialog war in einzubeziehenner

Zeit wohl so – aber auch eine

je-

Grundvoraussetzung für den

Das Projekt steht unter der Leitung

von Günter Fröhlich als

WM-Erfolg. Horst Eckel verstarb

am 3. Dezember 2021 in Landstuhl

(Landkreis Kaiserlautern).

Sportbeauftragter des Stadtsportverbandes

Espelkamp für

den Quellen: Sport 11FREUNDE, der Älteren. Wikipedia

Anmeldungen nimmt der Stadtsportverband

Espelkamp bis

In den Espelkamper

Donnerstag,

Nachrichten

20. Februar, entge-

sind alle privaten Kleinanzeigen kostenlos!

gen.

Die Kontaktdaten:

Jürgen Heimsath, Vorsitzender,

Vor den Kämpen 4, 32339 Espelkamp,

Tel. (05771) 5186; Mail: juergen.heimsath@t-online.de.

www.westerfeld24.de

• Shopping bis 18 Uhr, tolle Angebote und beste Beratung

• Gewinnspiel mit tollen Preisen -

Einladung dafür einfach mitbringen

1. Preis Hydro Active Behandlung im Wert von 52,- €

Karl-Heinz und Sabine

Alle

Wir

Bestattungsarten

Wir begleiten sind für Sie da.

Das Sie sind wir schon

seit 20 Jahren!

Wir begleiten Sie

Neißer Straße 71 • Espelkamp • Tel.: 05772 99033

Neißer Straße · Espelkamp*

Espelkamp • Rahden • Lübbecke Rahden

Tel. (05772) 99033 Tel. (05771) 917688

www.bestattungsdienst-scholz.de

www.bestattungsdienst-scholz.de

Dienst den Lebenden, Ehre den Toten.

Dienst den Lebenden, Ehre den Toten.

!

17

11

!


Notdienste

Polizei Notruf............110

Feuerwehr Notruf....112

Die Espelkamper Notdienst-Auskunft:

0180 - 50 44 100

Kinderärztlicher Notdienst

Zentrale Notdienstnummer 116 117

Kindernotdienst im „ElKi“ (0571) 790 40 40

Krankentransporte

Rettungsdienst: Telefon 112, Rettungsdienst (Notfallrettung) 112

Rettungsdienst (Krankentransporte) 0571-19222

Krankenfahrten (sitzend) und Fahrdienst für Rollstuhlfahrer:

Taxi URBAN, Tag und Nacht, Espelkamp (05772) 3000 oder Rahden (05771) 844

Y-Taxi, Tag und Nacht, Espelkamp (05772) 9156464

Fahrdienst für Rollstuhlfahrer:

MOBILE DIENSTE GmbH, Rahden, Telefon (05771) 968018

Zahnärztlicher Notdienst

Der zahnärztliche Notdienst ist jeweils zu erfragen unter der zentralen Rufnummer

Tel. (01805) 986700

Pflegedienst-Bereitschaft

ATRIUM CARE, Kranken- und Altenpflege, Tel. (05772) 99654

LUDWIG-STEIL-HOF, Häusliche Pflege und Essen auf Rädern, Tel. (05772) 9797707

PFLEGEDIENST STOCKMANN, Häusliche Kranken- u.Altenpflege, Tel. (05743) 920450

AMBULANTE DIENSTE, Fahrdienste und Betreuungen, Tel. (05771) 968018

Paritätische Dienste, Lübbecke, Tel. (05741) 34240, Espelkamp, Tel. (05772) 3622

Apotheken-Notdienst

A Freiherr vom Stein-Apotheke, Espelkamp, Breslauer Str. 29, Tel. (05772) 3466

B City-Apotheke, Espelkamp, Breslauer Straße 16, Tel. (05772) 8855

C Rats-Apotheke, Espelkamp, Breslauer Straße 5, Tel. (05772) 3790

D Ostland-Apotheke, Espelkamp, Ostlandstraße 12, Tel. (05772) 6780

E Kastanien-Apotheke, Espelkamp, Gabelhorst 31 b, Tel. (05772) 3535

F Bahnhof-Apotheke, Lübbecke, Bahnhofstraße 18, Tel. (05741) 34430

G Gänsemarkt-Apotheke, Lübbecke, Gänsemarkt 1, Tel. (05741) 8595

H Nord-Apotheke, Lübbecke, Alsweder Straße 13, Tel. (05741) 809592

I Stern-Apotheke, Lübbecke, Lange Straße 1, Tel. (05741) 7707

J Neue Apotheke, Lübbecke, Lange Straße 20, Tel. (05741) 31980

K Apotheke Gehlenbeck, LK-Gehlenbeck, Lindenstr. 35, Tel. (05741) 369090

L Aesculap-Apotheke, Löhne-Mennighüffen, Lübbecker Str. 110, Tel. (05732) 73504

M VITAL Apotheke, Rahden, Hohe Mühle 1, Tel. (05771) 9135103

N Fontane-Apotheke, Rahden, Steinstraße 7, Tel. (05771) 4705

O Köchling‘sche Apotheke, Rahden, Gerichtsstraße 18, Tel. (05771) 2256

P Panda-Apotheke, Espelkamp, Gerhard-Wetzel-Str. 3, Tel. (05772) 9168428

Q Wiehen-Apotheke, Pr.O.-Holzhausen, Bahnhofstraße 29, Tel. (05742) 2575

R Markt Apotheke, Pr. Oldendorf, Marktstraße 3, Tel. (05742) 701238

S Limberg Apotheke, Pr. Oldendorf, Mindener Str. 19, Tel. (05742) 6085810

T Amts-Apotheke, Hüllhorst, Osterstraße 1, Tel. (05744) 1339

U Wittekind-Apotheke, Hüllh.-Schnathorst, Tengerner Str. 21, Tel. (05744) 1538

V Mühlen-Apotheke, Hille, Mindener Str. 82, Tel. (05703) 3814

W Wiehen-Apotheke, Hille-Rothenuffeln, Griepshop 1, 05734/7494

X Löwen-Apotheke, Diepenau, Hauptstraße 11, Tel. (05775) 302

Y Hünenbrink-Apotheke, LK-Nettelstedt, Ravensberger Str. 37, Tel. (05741) 61608

Z Apotheke in Wehdem, Stemwede, Stemwederberg-Str. 58, Tel. (05773) 1755

*23.1. (05223) 761818, *29.1. (05745) 2126

14. Jan. R

15. Jan. K

16. Jan. J

17. Jan. G

18. Jan. V

19. Jan. P

20. Jan. I

21. Jan. A

22. Jan. N

23. Jan. *

24. Jan. C

25. Jan. M

26. Jan. H

27. Jan. O

28. Jan. E

29. Jan. *

30. Jan. F

31. Jan. B

1. Feb. D

2. Feb. D

3. Feb. X

4. Feb. Y

5. Feb. J

6. Feb. C

7. Feb. K

8. Feb. G

9. Feb. V

10. Feb. I

11. Feb. N

12. Feb. M

13. Feb. O

14. Feb. A

City-Apotheke

Breslauer Str. 16 · Tel. 05772-8855 Breslauer Str. 5 · Tel. 05772-3790

Apotheker/in

und PTA

Zur Verstärkung unseres Teams

suchen wir ab sofort oder später

freundliche, engagierte

Mitarbeiter/innen, Teilzeit möglich

Tel.: 05772-8855

city-apotheke-espelkamp@t-online.de

Kastanien-Apotheke

Gabelhorst 31 b · Tel. 05772-3535

Rats-Apotheke

Gutscheine

20 %

20 %

Preisnachlass

auf ein rabattfähiges

Apothekenprodukt

Gültig bis 28.02.2022

immer günstig!

Preisnachlass

auf ein rabattfähiges

Apothekenprodukt

Gültig bis 28.02.2022

Ist ein Apothekenartikel in Espelkamp nachweislich preiswerter, erhalten Sie diesen

bei uns zu dem Angebotspreis. Einkaufsvorteile nicht kombinierbar, nicht auf

reduzierte Ware und Sonderbestellungen

Jäger-

Prüfung

Die Termine für die nächste Jäger-Prüfung,

deren Bestehen für

die Erteilung des ersten Jagdscheines

erforderlich ist, sind

jetzt auf folgende Tage festgesetzt

worden: Die schriftliche

Prüfung findet am Mittwoch,

20. April, 15 Uhr, in Minden

statt. Das jagdliche Schießen

wird am Dienstag, 26. April,

sein. Die mündlich-praktische

Prüfung findet in der Zeit vom

Dienstag, 3. Mai, bis Donnerstag,

5. Mai, statt. Der Termin für

eine eventuelle Nachprüfung ist

am 9. August 2022.

Anträge auf Zulassung zur Prüfung

sind spätestens bis zum

22.2. bei der Landrätin des Kreises

Minden-Lübbecke, untere

Jagdbehörde, in Minden, Portastraße

13, Zimmer 164, einzureichen.

18


Fachgeschäft „Edelundsteine“

Rabatte auf alle

Schmuck-Artikel

Mette von Maubeuge (Foto)

und ihr Team freuen sich auf

die Zeit, die jetzt vor allen liegt.

Wenn die Tage wieder länger

Das Tierheim Lübbecke stellt vor

Der freundliche

Kangal „Bullut“

Bullut wurde schweren Herzens

wegen eines Krankheitsfalls bei

uns abgegeben. Bullut (bedeutet

Wolke) ist ein Strahlemann,

der auf alle freundlich und aufgeschlossen

zugeht.

Damit Bullut weiterhin so ein

freundlicher Bär bleibt, suchen

wir hundeerfahrene Menschen,

die sich gut über diese Rasse informiert

haben oder schon die

ersten Erfahrungen damit sammeln

konnten.

Aufgrund seiner Größe möch-

werden und die Helligkeit mehr

und mehr an Nachmittagen

und bald auch schon am frühen

Abend wieder die Oberhand gewinnt,

lohnt sich erst recht ein

Besuch im Fachgeschäft „Edelundsteine“

in der Lübbecker

Fußgängerzone.

Die Kundinnen und Kunden

kommen ohnehin in großer

Zahl zu Mette von Maubeuge

und Mitarbeiterinnen und genießen

den Aufenthalt in ganz

besonderer Weise. Und sie werden

dort ganz liebevoll betreut

und beraten. Und noch bis Ende

Januar können alle Kundinnen

und Kunden von attraktiven Rabatten

auf alle Schmuck-Artikel

profitieren.

Kommenden Mai sind es schon

17 Jahre her, dass das Fachgeschäft

„Edelundsteine“ in Lübbecke

eröffnet hat, davon nun

auch schon wieder dreieinhalb

Jahre an der Langen Straße 40.

GLAS + KUNST

TANTIUS

ALLERART

ten wir ihn nur zu Kindern ab

jugendlichem Alter vermitteln.

Zuhause ist er sehr wachsam,

wie es sich für einen Kangal gehört,

lässt aber trotzdem Besucher

freudig eintreten.

Bei Hundebegegnungen wird

er manchmal sehr aufbrausend

und schnappt dann auch in die

Leine und Richtung Mensch,

dies sollte ganz dringend geübt

werden.

Er hat auch gelernt, dass man

beim Spielen den Arm/die Hand

vom Menschen ins Maul nehmen

und leicht halten darf, dieses

sollte dringend wieder abtrainiert

werden, da er aktuell

so auch versucht, die Tierpflegerinnen

nicht mehr aus dem Auslauf

zu lassen, da er ihre Aufmerksamkeit

und Zuwendung

möchte.

Mit Hündinnen ist er eigentlich

immer verträglich, bei Rüden

entscheidet da etwas die Sympathie.

Katzen, Eichhörnchen,

Maulwürfe usw. werden gejagt

und bisher „nur” gestellt, daher

sehen wir ihn eher in einem katzenlosen

Haushalt.

• Bau- ANDREASSTRASSE und Kunstglaserei6

• Glas- 32312 und Spiegelschleiferei

LÜBBECKE

• Isolierglas • Ganzglastüren

• 24-Stunden-Glas-Notdienst

Tel.: 0 57 41 / 3 18 77 · Fax: 0 57 41 / 31 87 99

E-Mail: tantius.galerie@t-online.de

LANGE STRASSE 40 · 32312 LÜBBECKE

Tel.: 0 57 41 / 1 27 10

Anzeige 2-spaltig, 35 mm hoch

Aktuelles

Andreasstr. 6 • Lübbecke

Tel: 05741-31877

Mail: info@tantius.net

www.Tantius.net

• Duschabtrennungen

• Küchenrückwände

• Konstruktiver Glasbau

• Bilder + Einrahmungen

TAGESPFLEGE

am

Grundpreis 67,90

3-xige-Schaltung -5% = 64,50 -10% = 58,05

6-xige-Schaltung -10% = 61,11 -10% = 54,99

10-xige-Schaltung -15% = 57,71 -10% = 51,93

Neue Pflegereform:

weniger Eigenanteil, mehr Zuschüsse

Einladung zur Infoveranstaltung

Mittwoch, 02.02.2022, 18 00 Uhr

Ab dem 01.01.2022 gibt es für verschiedene

Pflegeleistungen mehr finanzielle Erleichterungen für

Pflegebedürftige und ihre Angehörigen.

Wir freuen uns, Sie unverbindlich über die

Entlastungsmöglichkeiten zu informieren und zu beraten

— in der Tagespflege am Seniorenquartier Espelkamp.

Anmeldung zur Infoveranstaltung unter 05772 91897-0.

Seniorenquartier Espelkamp I Frotheimer Weg 118 I 32339 Espelkamp

19


Rezepte

Nichts ist so schwer zu ertragen

wie eine Reihe von guten Tagen

– so ein Sprichwort.

Kürbissuppe:

Zutaten:

Zubereitung:

Gemüse-Quiche

Zutaten:

Für den Teig:

Für das Gemüse:

Für den Guss:

Zubereitung:

Gefüllte Champignons

Zutaten: (

Zubereitung:

Schon seit dem 17. Dezember

Corona-Testzentrum am Rahdener Krankenhaus

Das angekündigte Corona-Testzentrum

am Krankenhaus Rahden

nahm am Freitag, 17. Dezember,

seinen Betrieb auf. Das

Testzentrum ist seitdem täglich

montags bis sonntags von 6 bis

20 Uhr geöffnet. Bei voller Auslastung

sind täglich bis zu 2.000

Tests möglich. „Im Rahdener

Raum gab es für die Bürgerinnen

und Bürger bislang kein großes

Corona-Testzentrum. Da die

Tests derzeit aber in vielen Lebensbereichen

sehr wichtig sind,

haben wir innerhalb kürzester

Zeit ein neues Testzentrum vor

dem Krankenhaus Rahden geplant

und eröffnet“, sagt der

Geschäftsführer des Johannes

Wesling Klinikums Minden und

des Krankenhauses Rahden Mario

Bahmann.

In dem Testzentrum sind kostenfreie

Corona-Schnelltests,

kostenpflichtige PCR-Tests und

angeordnete und damit kostenfreie

PCR-Tests möglich. Auch

eine Kontaktwarnung der Corona-Warn-App

berechtigt zu einem

kostenfreien PCR-Test.

Um den Ablauf zu beschleunigen,

ist eine Registrierung vor

dem Test unter www.muehlenkreiskliniken.de/testzentrum

wünschenswert. Mit dem QR-

Code werden alle Daten übermittelt.

Alternativ kann auch

eine Krankenkassenkarte mitgebracht

werden. Außerdem

ist ein Ausweis erforderlich, um

die Identität zu prüfen. Das Ergebnis

wird über einen QR-Code

aufs Handy übermittelt. Im Ausnahmefall

kann das Testergebnis

auch vor Ort ausgedruckt werden.

20


Garten

PariVital Erwachsenenbildung

Yoga-Kurs startet

am 19. Januar

Jetzt im Januar starten bei der

PariVital Erwachsenenbildung

verschiedene Yoga-Kurse. Ein

Kurs geht vom 19. Januar bis

zum 23. Februar und findet immer

von 18.30 Uhr bis 19.30 Uhr

statt.

Der Kurs erstreckt sich über 6

Treffen und wird immer mittwochs

angeboten. In diesem

Hatha-Yogakurs wird gezielt

versucht, über verschiedene

Übungen eine engere Verknüpfung

von Körper und Geist zu

schaffen. Dieser Lehrgang findet

in der Tagespflege Hille, Schlandorfstraße

12, in Hille, statt.

Weitere Yoga-Kurse sind allesamt

im Treffpunkt PariSozial in

Lübbecke, Bahnhofstraße 29a,

und zwar starten hier im Januar

drei Kurse. In diesen Hatha Yoga-Kursen

wird mit unterschiedlichen

Übungen, bewusster

Atmung und Meditation die Gesundheit

von Körper und Geist

positiv beeinflusst, Verspannungen

im körperlich-seelischen

Bereich lösen sich. Die Übenden

erleben im Alltag und im Beruf

mehr Kraft, Freude und Lebensenergie.

Zwei weitere Kurse beginnen jeweils

am 25. Januar und gehen

bis zum 29. März. Der frühere

der beiden Kurse beginnt um

18 Uhr und endet am 19.15 Uhr,

der spätere beginnt um 19.30

Uhr und endet um 21 Uhr. Diese

Kurse finden dienstags statt und

erstrecken sich über 10 Treffen.

Ein dritter Kurs beginnt am 27.

Januar und geht dann bis zum

7. April. Kurszeiten sind hier jeweils

donnerstags von 10.45 Uhr

bis 12 Uhr. Die Kurse sind kostenpflichtig.

Kontakt für weitere Informationen:

Tel.: 05741 / 3424 -32 oder parivital@parisozial-mlh.de.

Anmeldung

online unter www.parivital.de.

Einladung zur Besichtigung

Leben am Seniorenquartier Espelkamp

Samstag, 29.01.2022, 13 00 -16 00 Uhr

Schauen Sie sich unsere komfortablen

und barrierefreien Wohnungen an

und erleben Sie die Vorzüge unserer Tagespflege.

Informieren Sie sich unverbindlich

über unseren umfangreichen Service direkt vor Ihrer Tür

und genießen Sie Waffeln und Kaffee

aus unserem hauseigenen Café.

Seniorenquartier Espelkamp I Frotheimer Weg 118 I 32339 Espelkamp

Mein Garten im Januar

21


Aus Aktuelles den Ortschaften

Wir fertigen,

bearbeiten

und liefern:

• Fensterbänke

• Treppen

• Außeneingänge

• Badeinrichtungen

•Küchenarbeits-

platten

• Natursteinfliesen

Möbel

Möbel •

Theken

Theken

Natursteinpflaster

Natursteinpflaster

Massivarbeiten

Massivarbeiten

Grabsteine

Grabsteine

Heizöl

Diesel Diesel

Tankstellen Tankstellen

Telefon 05743 9326-0

Telefon

32339

05743

Espelkamp

9326-0

www.picker-kaiser.de

32339 Espelkamp

www.picker-kaiser.de

Haushaltsauflösungen

Haushaltsauflösungen

Umzüge

Umzüge

zweiLaden gGmbH

Integrationsfirma

zweiLaden gGmbH

Tel.: Integrationsfirma

05772 - 9796550

kontakt@zweiladen.de

Tel.: 05772 - 9796550

kontakt@zweiladen.de

Von-dem-Bussche-Münch-Str. 1, 1, 32339 Espelkamp

Grabmal (05772) 1331 ··

Bau (05772) 4038

Fax (05772) 8555

http://www.schuetz-design-in-stein.de

Automarkt

QR-Code

Laut Das Seniorenbüro Newsletter des bietet Espelkamper

weiteren Stadtmarketings Kurs zum QR-Code ist für die-

an.

einen

ses Dazu Frühjahr gehört wieder eine Einführung

der Automarkt

mit praktischen geplant. Er soll Übungen am 2. und

3. die April Möglichkeit, stattfinden. Fragen Verbunden zu stellen.

Los ist geht‘s ein am verkaufsoffener

Mittwoch, 27.

damit

Sonntag Oktober, in von der 10 Zeit bis zwischen 11.30 Uhr, 13 in

und den 18 Räumen Uhr. „Espelkamp der Altentagesstätte

Gespräch“ im Bürgerhaus ist auf den Espelkamp. 19. Mai

kommt

ins

festgelegt Anmeldung: worden. 05772 / 99539.

Seniorenquartier Nachrichten aus Alt-Espelkamp und / Sanierung Naturkind e.V. der Turnhalle

Mehrgenerationenprojekt Jubiläumsfeier unter freiem gestartet Himmel

Unter dem Motto „gemeinsam

aktiv“ haben das Seniorenquartier

Espelkamp und der Verein

Naturkind aus Rahden ein Mehrgenerationenprojekt

gestartet.

„Mit diesem Projekt ermöglichen

wir unseren Bewohnerinnen

und Bewohnern sowie Gästen

der Tagespflege über den

Kontakt zu Kindern und Tieren,

positive Erinnerungen wachzurufen

Die gelb-schwarzen und aktiv am bzw. Leben grüngelben

Ortseingangs-Straßen-

Gerade für Men-

teilzunehmen.

schen schilder mit weisen demenziellen hier in den Veränderungepelkamper

ist Nachrichten“ das ein wichtiger den

„Es-

Teil Weg eines zu sozialen Neuigkeiten Miteinanders. aus den

Sie Espelkamper blühen auf, Ortsteilen. fangen an Diesmal von

früher ist Alt-Espelkamp zu erzählen – an und der für Reihe uns

das und Schönste: wir unterhielten Sie strahlen uns über dazu

das mit Ortsvorsteher ganze Gesicht“, Wilfried erläutert Windhorst.

Julia Seefeldt, stellvertretende

Pflegedienstleiterin der Tagespflege

Friedhofs-Entwicklung

am Seniorenquartier Espelkamp.

Friedhöfen mag man dann und

„In wann regelmäßigen aus dem Weg Abständen gehen wollen,

zum wir Leben uns dazu gegenseitig gehören be-

sie

wollen

suchen, aber ohne gemeinsam Zweifel. Und Spazieren so beobachten

viele Tiere Menschen füttern, in mitein-

der Alt-

gehen,

ander gemeinde singen die und Geschehnisse lesen. Viele um

Bewohner den Arbeitskreis, und auch der Gäste das neue der

Tagespflege Friedhofs-Entwicklungskonzept

kommen aus der

Landwirtschaft der Stadtverwaltung und aus begleitet, großen

Familien“, mit reichlich so Interesse. Julia Seefeldt Es gab weiter.

September einen Info-Nachmit-

im

tag, bei dem Landschaftsarchitekt

Dr. Martin Venne zu Thema

Bei der ersten Begegnung haben

die Kinder den Tag mit den Senioren

sichtlich genossen. „Wir

berichtete.

großen Veränderungen und kleinen sind Naturkinder zu beobachten,

uns was sehr Bestattungsarten

auf den Besuch

haben

der betrifft. Seniorinnen So nehmen und auf Senioren breiter

gefreut. Front Urnenbestattungen Unsere Kinder haben zu, bei

denen weit weniger Platz benötigt

wird als in zurückliegender

Zeit üblich. Auch anonyme Gräber

und z.B. Friedwälder stellen

einen neuen Trend dar. Auf

dem städtischen Friedhof in der

Altgemeinde gelte daher „mehr

Grün, weniger an Fußwegen“.

Das jedenfalls sei hier zu erwarten

und vorzubereiten, so Ortsvorsteher

Wilfried Windhorst.

Neben dem Friedhofs-Thema

gibt es noch mehr Berichtenswertes

aus vorbereitet Alt-Espelkamp und im-

zu

Waffelteig

mer vermelden. wieder voller Wenngleich Vorfreude die Pandemie

Fenster noch gesehen, nicht vorbei ob endlich ist, so

aus

der ist wieder Bulli mit mehr den Normalität Omis und Opis eingezogen.

Nach der Begrüßung

vorfährt.

haben Wieder die Versammlungen

Kinder den Senioren

unsere lieben Tiere gezeigt. Hier

Nicht nur die TuRa-Fußballer

leben Esel, Ziegen, Hühner, Kaninchen

und Meerschweinchen.

kämpfen wieder um Meisterschaftspunkte,

in verschiedenen

Nach dem gemeinsamen Versorgen

der Tiere, wurden die Waf-

örtlichen Vereinen haben sich

Mitglieder zu ihren Jahreshauptversammlungen

getroffen. Ehfeln

für ein gemeinsames Picknick

gebacken. Bevor wir uns

rungen gab es bei den Schützen.

wieder verabschiedet haben,

Auch der ESKARI zog Jahresbilanz,

wenngleich

durfte sich jeder ein Lied aussuchen,

welches wir

die

gemeinsam

Auftritte

gesungen

der Theatergruppe

haben“, berichtet

diesen Herbst

Eva

Fuchs,

nochmals

Kindheitspädagogin

abgesagt werden

und

mussten. NRW-Ministerin Ina

JHV Raiffeisen der

Schützen

Das Jahr 2020 stellte den Landwirtschaftssektor

in Deutschland

Schützenkreis wieder vor besondere Lübbecke He-

Der

musste, rausforderungen. aufgrund der „Neben aktuellen den

Pandemie-Situation, Reglementierungen seine durch für die

den Politik, 7. Januar wurde 2022 die geplante Landwirtschaft

von den Auswirkungen ver-

Jahreshauptversammlung

schieben. der Corona-Pandemie Neuer Termin ist und jetzt vor

Freitag, allem vom der 25. Ausbruch März 2022. der Afrikanischen

hoffen, Schweinepest dass zu unserer negativ

„Wir

Jahreshauptversammlung

beeinflusst. Hinzu kommen im die

März zunehmenden es keine Begrenzung Anforderungen

Teilnehmerzahl des Natur- und gibt Umweltschutzes

alle und das Schützen in der teilnehmen

Bevölkerung

und wieder

dürfen, nicht überall die Interesse vorhandene unserer Verständnis

für die haben“, hiesige so Land-

der

Veranstaltung

Schützenkreis wirtschaft.“ Angesichts in einer Pressemitteilung.

schwierigen Rahmenbedingun-

dieser

Und gen weiter: sei die Raiffeisen „Wir wünschen Lübbecker allen

Land Schützenschwestern AG mit dem Geschäftsverlauf

im Jahr 2020 noch zufrieden. ein fro-

Wie

und

Schützenbrüdern

hes, Vorstand erfolgreiches Karl-Heinz und Eikenhorst gesundes

neues den Aktionären Jahr!“ jetzt auf der

Weitere

Hauptversammlung

Informationen:

mitteilte,

www.

schuetzenkreis-luebbecke.de.

„hat das Unternehmen einen

Umsatz von 45,8 Mil. Euro erwirtschaften

können“.

Scharrenbach (siehe auch Seite 3

in dieser EN-Ausgabe) nahm an

einer Radtour der Stadtführer

teil und wurde im Dorfgemeinschaftshaus

besonders von der

örtlichen Chronikgruppe empfangen.

75 Jahre TuRa

TuRa, der Sport- und Fußballverein

Alt-Espelkamps, blickt im

laufenden Jahr auf sein 75-jähriges

Bestehen zurück. Wegen

Corona lief der Klubgeburtstag

etwas anders als gewöhnlich

ab, gefiel allen Beteiligten dennoch

sehr. Das ganz große Fest

fiel zwar aus, aber zum Beisammensein

unter freiem Himmel

auf dem Dorfplatz am Dorfgemeinschaftshaus

waren Vertreterinnen

und Vertreter aus

den anderen örtlichen Vereinen

gerne gekommen. Rund 70 Personen

waren mit

Umweltbildnerin bei

von

Naturkind

der Partie.

e.

„Das

V.

hat Spaß gemacht, sich in

„Es lockerer war Runde ein wunderschöner

mal auf diese

Vormittag Weise wieder für uns, zu sehen“: an dem So alle oder

voneinander ähnlich habe profitieren man das an konnten.

Sonntag, Wir hoffen 12. September, auf viele weitere immer

jenem

Treffen wieder mit gehört, kleinen so Ortsvorsteher

und großen

Abenteuern“, Wilfried Windhorst. freut sich Julia

Seefeldt vom Seniorenquartier

Weiter hofft man auf die baldige

Espelkamp.

Sanierung der Turnhalle, die sich

Informationen wie das Dorfgemeinschaftshaus

zur Tagespflege

am und Seniorenquartier die Sportplätze Espelkamp im Zentrum

Alt-Espelkamps Interessierte auf befinden. www.

erhalten

seniorenquartier-espelkamp, Derzeit werden bzw. wurden telefonisch

der Halle unter lediglich (05772) sicherheits-

91897-0

an

oder relevante per E-Mail Verbesserungen an info@seniorenquartier-espelkamp.degenommen.

Noch wartet man

vor-

nämlich auf Fördergelder.

22

4


Testzentrum

Das neue McTestzentrum Espelkamp

hat bereits seit dem

23.12. seine Pforten für die Bürger

Espelkamps und Umgebung

geöffnet. Das Drive-In-Konzept

findet Anwendung. Damit sind

Tests sicher und bequem aus

dem Auto heraus möglich.

Neben dem Bedarf an Testmöglichkeiten

in Espelkamp war mit

dem bestehenden städtischen

Grundstück am Espelkamper

Bahnhof schnell der ideale

Standort gefunden. Die Idee für

ein neues Testzentrum wurde

von der Stadt Espelkamp vom

Beginn an unterstützt. Benedikt

Noch, verantwortlicher Leiter

vor Ort für das Testzentrum, ist

auch für die sehr gute Zusammenarbeit

dem benachbarten

Jugendzentrum Real Life sehr

dankbar. Das Testzentrum ist

derzeit montags bis sonntags

von 6 Uhr bis 20 Uhr geöffnet.

Echtlack-Türen weiß

...ab 199,-

Badezimmer

Komplett-Sanierungen

Ihr Spezialsit für

Haus, Garten und Umbauten

Hochwertiger Vinyl Boden

...ab 19,90

Aktuelles

05743 932390 • info@kopp-bauelemente.de

Kopp GmbH • Am Kanal 1 • Espelkamp

Der Kreis Minden-Lübbecke bereitet die Volkszählung vor

Der Zensus 2022 steht an

Unter dem Motto „Wissen, was

morgen zählt“ findet die zweite

europaweite Zensusrunde –

auch bekannt als Volkszählung

– statt. Die Kreisverwaltung

Minden-Lübbecke bereitet die

Bevölkerungszählung im angelaufenen

Jahr 2022 derzeit gewissenhaft

vor.

Um die Haushaltsbefragungen

zu organisieren und durchzuführen,

wurde eine vorgeschriebene

örtliche Erhebungsstelle in den

Räumen der Gesundheitsakademie

an der Johansenstraße 6 in

Minden eingerichtet.

Was genau bedeutet der Zensus

für die Bürgerinnen und

Bürger im Kreis Minden-Lübbecke?

Die Europäische Union verpflichtet

ihre Mitgliedstaaten, alle 10

Jahre einen Zensus durchzuführen.

Diese statistische Erhebung

dient zur Planung und Entscheidung

auf Bundes-, Landes- und

kommunaler Ebene.

Denn die gewonnenen Daten

zeigen nicht nur die Entwicklung

der Einwohnerzahl, sondern liefern

auch zentrale Strukturdaten

– zum Beispiel zum Wohnungsmarkt,

Schulen, Studienplätzen

oder Alters- und Pflegeheimen.

Die aus der Befragung gewonnenen

Daten werden ausschließlich

für statistische Zwecke genutzt.

Rückschlüsse auf einzelne

Personen oder die Weitergabe

von Daten an Dritte sind ausgeschlossen.

Der Zensus stützt sich auf bereits

bestehende Verwaltungsregister.

Auf Stichprobenbasis wird

ein geringer Teil der Bevölkerung

(10 Prozent bis 15 Prozent)

direkt befragt. Außerdem werden

alle Anschriften mit Sonderbereichen

wie zum Beispiel

Studierendenwohnheime oder

Alten- und Pflegeheime in die

Erhebung mit einbezogen.

27.586 Personen

Nach derzeitigem Stand werden

im Kreis Minden-Lübbecke voraussichtlich

27.586 Personen an

rund 6.134 Anschriften sowie

229 Gemeinschaftsunterkünfte

befragt.

Des Weiteren beinhaltet der

„Zensus 2022“ eine Vollerhebung

in der Gebäude- und Wohnungszählung,

die durch das

Statistische Landesamt Information

und Technik Nordrhein-

Westfalen (IT.NRW) vorgenommen

wird.

Zensusstichtag ist der 15. Mai

2022

Zwei Wochen vor dem bundesweiten

Zensusstichtag (15. Mai

2022) kündigen ehrenamtliche

Erhebungsbeauftragte bei den

ihnen zugewiesenen Anschriften

aus der Stichprobenziehung

ihren Besuch mittels Terminkarten

an.

Ab dem Zensusstichtag suchen

sie diese Anschriften erneut auf

und erfassen die Daten der dort

wohnenden Personen bzw. nehmen

in den Einrichtungen oder

Institutionen Kontakt mit deren

Leitungen auf. Die Haupterhebungsphase

soll am 15. August

2022 abgeschlossen sein.

Für diese Befragungen sucht die

Erhebungsstelle Zensus 2022

des Kreises Minden-Lübbecke

interessierte Interviewerinnen

und Interviewer. Für diese ehrenamtliche

Tätigkeit wird eine

Aufwandsentschädigung von bis

zu 1.000 Euro gezahlt. Nähere

Informationen zum Zensus 2022

sowie das Bewerbungsportal finden

sich auf der Homepage des

Kreises Minden-Lübbecke unter

www.minden-luebbecke.de/zensus-2022

.

Ansprechpartnerinnen

Ansprechpartnerinnen der Erhebungsstelle

Zensus 2022 des

Kreises Minden-Lübbecke sind

die Erhebungsstellenleiterin

Melanie Spannuth sowie die

stellvertretende Leiterin Corinna

Twelsiek, die unter der Telefonnummer

0571/807-10480 sowie

unter zensus@minden-luebbecke.de

zu erreichen sind.

Weitere Informationen zum

Zensus 2022 finden sich unter

www.zensus2022.de oder unter

www.it.nrw/zensus-2022.

Brunch

zu Neujahr

am 23.1.

Erfolgreich ins neue Jahr - so

lautet das Motto des Unternehmerinnen-Netzwerks

WinB für

die erste Veranstaltung im Jahr

2022. Am Sonntag, 23. Januar,

findet ein Neujahrsbrunch für

alle interessierten Unternehmerinnen

und Frauen in Führungspositionen

statt, bei dem

sich die Frauen über ihre Erfolge

und Herausforderungen im vergangenen

Jahr, aber natürlich

auch über ihre Ziele für 2022

austauschen können. Los geht

es um 10 Uhr im „Schneiders am

Brunnen“ in Espelkamp.

Zunächst wird gemeinsam in geselliger

Runde gefrühstückt. Im

Anschluss wird es einen Vortrag

der WinB-Mitgliedsfrau Ruth

Schaps zum Thema „Zielearbeit“

geben. Ruth Schaps betreibt

drei Lerninstitute in Lübbecke,

Minden und Bünde und

arbeitet mit ihren Schülerinnen

und Schülern täglich an der richtigen

und erfolgreichen Zielsetzung.

Als ausgebildeter Coach

weiß sie, wie Ziele erfolgreich

angegangen werden. Praktische

Methoden, die die Unternehmerinnen

sofort umsetzen können,

vervollständigen den Vortrag.

Anmeldungen bis zum 15. Januar

an info@win-b.de oder telefonisch

bei Kerstin Obexer unter

der 05772 - 977 39 90

Kosten pro Person: 25 Euro.

23


Aktuelles

Jetzt NEU:

Beratung im Medici

Heimischer Bundestagsabgeordneter:

Dr. Vogt im Ausschuss

für Landwirtschaft

Freiherr

vom Stein

Apotheke

Breslauer Str. 29

Telefon:

05772/ 3466

Fax:

05772/ 8549

Die Apotheke

Ihres Vertrauens

Gutschein

10% Rabatt

auf Ihren rabattfähigen Einkauf

oder

20% Rabatt

auf ein rabattfähiges Produkt

(gültig bis 28. Februar 2022)

Unsere Bestpreis-Garantie:

Finden Sie in einer Apotheke

in Espelkamp ein nicht rezeptpflichtiges

Produkt günstiger,

erhalten Sie es bei uns zum

gleichen Preis!

Heizöl - Diesel

Tel. 05771 97985-0

16077201_000320.$Archiv.16077201_000320.1.archiv.pdf

● Kanalreinigung

● Kanaluntersuchung

● Kanalsanierung

● Roboter-Fräsarbeiten

● Kanaldichtheitsprüfung

Telefon

05743/9326-0

www.picker-kaiser.de

Heizöl - Diesel

Tel. 05771 97985-0

Der neue heimische Bundestagsabgeordnete

Dr. Oliver Vogt

(CDU, Foto) wurde jetzt von der

CDU/CSU-Bundestagsfraktion

in den Ausschuss für Ernährung

und Landwirtschaft berufen.

„Mehr Planungssicherheit und

Anerkennung für die Arbeit

unserer Landwirtinnen und

Landwirte waren zwei meiner

Versprechen im vergangenen

Wahlkampf. So freue ich mich

nun sehr, diese wichtigen Themen

künftig im entsprechenden

Ausschuss des Bundestages als

ordentliches Mitglied anpacken

zu dürfen."

Technikzentrum an Sekundarschule

Betriebliches Arbeiten

Und weiter: "Gerade bei uns

in Ostwestfalen-Lippe und besonders

hier im Mühlenkreis ist

die Landwirtschaft ein zentraler

Wirtschaftsfaktor und ich will

dazu beitragen, dass das auch

morgen noch der Fall ist. Bereits

heute ist die Agrarwirtschaft die

modernste Branche Deutschlands

und setzt mehr als jeder

andere Wirtschaftsbereich auf

digitale Innovationen. Unseren

Landwirten für diese digitale

Transformation die richtigen

Werkzeuge und politischen Rahmenbedingungen

an die Hand

zu geben, ist mir ein besonderes

Anliegen für die aktuelle Legislaturperiode“,

so der CDU-Abgeordnete.

„Um die Transformationsprozesse

in der Landwirtschaft gemeinsam

und auf Augenhöhe

zu bewältigen, brauchen wir ein

gutes Miteinander aller Akteure,

wenn wir mehr Nachhaltigkeit

schaffen, die Zukunft unserer

Familienbetriebe sichern und

auch morgen noch auf gesunde,

regionale Produkte zurückgreifen

wollen.“ Zudem wird Dr.

Oliver Vogt stellvertretend im

Ausschuss für Verteidigung mitwirken.

Im Deutschen Bundestag entsenden

die Fraktionen die Abgeordneten

in die Ausschüsse des

Parlamentes. In diesen Ausschüssen

wird die inhaltliche Facharbeit

geleistet. Im Ausschuss für

Ernährung und Landwirtschaft

werden dabei unter anderem

Gesetzesentwürfe aus dem Bundesministerium

für Ernährung

und Landwirtschaft (BMEL) beraten

und auch die Arbeit dieses

Ministeriums überwacht

Für die Schülerinnen und Schüler

des 8. Jahrgangs der Birger-Forell-Sekundarschule

stand jetzt

ein Schultag ganz im Zeichen

betrieblichen Arbeitens. Mitarbeiterinnen

und Mitarbeiter des

Technikzentrums Minden-Lübbecke

hatten in den vier Klassenräumen

der achten Klassen verschiedene

Stationen aufgebaut.

Im Einzelnen waren dies die vier

Bereiche „Lager und Qualitätsmanagement“,

„Entwicklung“,

„Produktion und Marketing“

sowie „Finanzabteilung und

Einkauf“. Diese Bereiche bilden

die typischen Abteilungen eines

Wirtschaftsbetriebes ab. Damit

die Schülerinnen und Schüler

alle Bereiche kennenlernen

konnten, wechselten die Teams

mit ihren Bereichen von Klassenraum

zu Klassenraum. Dadurch

war das Simulieren der innerbetrieblichen

Abläufe problemlos

möglich. Alle Schülerinnen und

Schüler widmeten sich mit großem

Interesse und Elan den ihnen

gestellten Aufgaben. Dabei

erprobten sie sich u.a. an kniffligen

handwerklichen Tätigkeiten

wie beispielsweise beim Abisolieren

von Kabeln oder Herstellen

von Steckverbindungen. Sie

entwarfen auch versandtaugliche

Verpackungen für vorgegebene

Produkte und berieten

über Produktionsabläufe.

24


Aktuelles

Das neue Gehlenbeck-Buch ist fertig

„Erzähl‘ mir

deine Geschichte“

Jetzt ist die lang erwartete Festschrift

„900 Jahre Gehlenbeck

– erzähl‘ mir deine Geschichte!“

erschienen. Das war gerade

rechtzeitig, um noch unter zahlreichen

Gehrmker Weihnachtsbäumen

ihren Platz zu finden.

Das große Gehlenbecker Dorfjubiläum

hätte eigentlich im Jahr

2020 mit einem wahren Veranstaltungsreigen

begangen werden

sollen. Dafür hatten zahlreiche

engagierte Bürgerinnen

und Bürger viele Monate lang

Veranstaltungen und besondere

Angebote geplant und vorbereitet.

Dann kam die Pandemie und

machte alle Planungen zunichte.

Auch die Hoffnung, mit einem

Jahr Verspätung in 2021 feiern

zu können, zerschlug sich bald.

Übrig bleibt die Festschrift, die

zu den Festlichkeiten erscheinen

sollte. Die hat es absolut in

sich: Auf 84 Seiten erinnern sich

Gehlenbeckerinnen und Gehlenbecker

an Geschichten aus ihrem

Dorf, erzählen von früher und

heute und schreiben damit ganz

bewusst und im wahrsten Sinne

des Wortes selbst Geschichte.

Die Publikation sei so gelungen,

dass man sich entschieden habe,

sie unabhängig von den geplatzten

Festlichkeiten drucken zu

lassen, sagt Christel Droste, die

Lübbecker Stadtarchivarin.

Das Heft für eine Schutzgebühr

von 5 Euro in Lübbecke in der

Bücherstube, im Kultur- und

Medienzentrum Mediothek im

Alten Rathaus, im Servicebüro

der Stadtverwaltung, im Büro

der Evangelisch-Lutherischen

Kirchengemeinde Gehlenbeck

und im Stadtarchiv Lübbecke

zu den jeweiligen Öffnungszeiten

erhältlich. Und weil es sich

bekanntlich mit einem Heißgetränk

am schönsten schmökert,

gibt es als passende Ergänzung

dazu im Gemeindebüro wie im

Stadtarchiv Gehlenbecker Jubiläumstassen

zu kaufen, jede für

sich ein exklusives Unikat.

Grünen-MdB Schahina Gambir

Ordentliches Mitglied

Schahina Gambir, Bundestagsabgeordnete

für Minden-Lübbecke,

wurde von Ihrer Bundestagsfraktion

Bündnis 90/Die

Grünen als ordentliches Mitglied

in den Ausschuss für Familie, Senioren,

Frauen und Jugend berufen.

„Ich freue mich sehr über

das mir entgegengebrachte

Vertrauen meiner Fraktion und

darüber, zukünftig an wichtigen

gesellschaftspolitischen Themen

wie Antidiskriminierung, Antirassismus

und Demokratieförderung

zu arbeiten“, so Gambir.

Die neue Ampelregierung habe

sich im Koalitionsvertrag im Bereich

Gesellschaftspolitik ambitionierte

Ziele gesetzt:

„Von der Modernisierung des

Familienrechts, der Schaffung

eines Partizipationsgesetzes

über die Stärkung der Extremismusprävention

bis hin zu einem

Demokratiefördergesetz.

Eheschließungen

6.1.2022

Sergej Zelmer Aussiger Straße 37

Maryna Klause

Weingarten 3, Minden

Zuwachs

Albert Neff, Direktor der Klinik

für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

am Krankenhaus Lübbecke,

informierte jetzt darüber,

dass das Haus auch 2021 ein Plus

bei den Geburten verzeichnen

könne. 856 Kinder erblickten

das Licht der Welt – 433 Jungen

und 423 Mädchen. Mehrlingsgeburten

gab es nur eine. Mit

der beachtlichen Zahl von 856

Niederkünften haben im Krankenhaus

Lübbecke elf Frauen

mehr als 2020 ihren Nachwuchs

entbunden.

(Quelle: WB, 07.01.2022)

25


Aus aller Welt

Neue digitale Wege / Projekt der Kreise

„Handwerk trifft

Kultur“ mit Videoreihe

Großbritannien

Ein Baum pro Haushalt in Wales

Im Rahmen des Umweltschutzes

und der Wiederaufforstung

plant die Regierung in Wales

1,5 Millionen Bäume an alle

Haushalte zu verschenken. Die

Bürger sollen ihren Baum selbst

einpflanzen oder eine Umweltschutz-Organisation

damit beauftragen.

Ab März stehen die

Setzlinge für alle Haushalte bereit.

Ziel dieser Aktion ist es, die Menschen

in Wales zu motivieren eigenständig

Bäume zu pflanzen.

Denn laut des Vize-Umweltministers

brauche es noch viel

mehr als diese 1,5 Millionen Bäume,

um die Ziele zu erreichen.

Geplant seien rund 86 Millionen

Bäume für Wales.

Quelle: https://nur-positivenachrichten.de/positive-nachrichten/in-wales-bekommtjeder-haushalt-einen-baum

„Handwerk trifft Kultur“, das

gemeinsame Projekt der Kreise

Minden-Lübbecke und Herford,

bietet den Projektpartnern über

seine neu eingerichteten Facebook-

und Instagram-Kanäle

eine neue Plattform. Für die

vorwiegend ehrenamtlich geführten

Kulturorte ist dies eine

digitale Möglichkeit, sich zu

präsentieren, ob mit Veranstaltungen

oder auch Einblicken in

Ausstellungen und Angebote.

Auf Facebook ist der Kanal unter

„Handwerk trifft Kultur in

Minden-Lübbecke & Herford“ zu

finden und bei Instagram unter

„handwerk_trifft_kultur“. Der

Social Media-Auftritt ist Teil des

Projektkonzeptes, die Kulturorte

in Bereichen wie Museumskonzeption

oder Veranstaltungsmanagement

gut aufzustellen.

Kulturrucksack

Kunst- und Kulturschaffende

sowie Jugendzentren sind aufgerufen,

ihre Angebote und

Projekte für den Kulturrucksack

NRW bis zum 30. Januar 2022

an die Kreisverwaltung Minden-

Lübbecke zu richten.

Mit dem Projekt „Kulturrucksack

NRW“ fördert das Ministerium

für Familie, Kinder, Jugend, Kultur

und Sport des Landes NRW

seit dem Jahr 2011 die kulturelle

Bildung von Kindern und

Jugendlichen im Alter von zehn

Als Highlight zum Social-Media-

Start präsentieren die beiden

Projektleiterinnen Anna Sievers

und Stefanie Keil die neu entstandene

Videoreihe „Handwerk

trifft Kultur stellt vor“ auf

ihren Kanälen. Jeder Kulturort

wird mit Witz, Charme und seinen

individuellen Besonderheiten

in einem kurzen Clip vorgestellt.

Mit dabei zum Beispiel

Bergmann Rudi Kugel aus dem

Besucher-Bergwerk und Museum

Kleinenbremen (Foto). Er

ist einer der letzten Bergleute,

die in der Eisenerzgrube Wohlverwahrt

gearbeitet haben und

erzählt den Besuchern bei Unter

Tage-Führungen von seinen

Erlebnissen. Die technische Umsetzung

übernahm Medienproduzent

Michael Trappmann. Die

Videoclips wurden im Rahmen

des Förderprogramms „Kultur.

Gemeinschaften“ umgesetzt.

Die Videoclips sind auf den Social

Media-Kanälen von „Handwerk

trifft Kultur“ zu finden.

Weitere Infos gibt es bei der Kulturkoordinatorin

für den Kreis

Minden-Lübbecke:

Anna Sievers

Kulturkoordinatorin

Portastraße 13 | 32423 Minden

Telefon: 0571 807-13370

Mail: E-Mail: a.sievers@mindenluebbecke.de

bis 14 Jahren. Ziel ist es, möglichst

vielen jungen Menschen

die Tore und Türen zu Kunst

und Kultur mit kostenlosen oder

kostengünstigen Angeboten zu

öffnen. Auskunft und die entsprechenden

kurzgefassten Anmeldebögen

sind erhältlich bei

der Kreisverwaltung, Amt für

Wirtschaftsförderung und Kreisentwicklung,

Sachgebiet Kultur,

Doris Wiese, E-Mail: d.wiese@

minden-luebbecke.de., Tel.:

0571 807 23020.

Südostasien

Enten statt Pestizide

Bereits seit Hunderten von Jahren

werden in Japan, Vietnam

und China Entenherden auf die

Reisfelder geführt. Die Enten

und ihre Küken bleiben über

mehrere Wochen auf den Feldern

und übernehmen dort die

Funktion von Pestiziden: Sie

fressen Insekten, Schädlinge und

unerwünschtes Beikraut. Zudem

wird der Boden durch die Ausscheidungen

der Tiere gedüngt.

Diese Methode ist wesentlich

günstiger als der Einsatz von

Chemikalien und steigert laut

Die Regierung Kanadas verfolgt

einen neuen Ansatz in der Drogenkriminalität:

Bei kleineren

Delikten soll den Betroffenen

ein Therapieangebot gemacht

werden. Damit wolle man den

Teufelskreis der Beschaffungskriminalität

unterbrechen. Der

kanadische Justizminister David

Lametti hatte dazu kürzlich einen

Gesetzentwurf vorgestellt.

der Landwirte die Produktivität

um etwa 20 Prozent. Dadurch

entstehe für die Bauern insgesamt

ein Anstieg des Nettogewinns

um 50 Prozent.

Weiterer positiver Effekt ist die

natürliche Stimulation des Bodens

durch den Flügelschlag der

Tiere. So wird die Erde gelockert

und belüftet. Dadurch gelangen

mehr Nährstoffe an die Pflanzen.

Quelle: https://nur-positivenachrichten.de/positive-nachrichten/enten-statt-pestizide

Kanada

Therapie statt Strafverfolgung

Etwa 12 Milliarden Teelichte

werden jährlich in Europa abgebrannt.

Leider sind die Hüllen

aus Aluminium und Plastik alles

andere als umweltfreundlich.

Deshalb tüftelte der Hamburger

Karsten Inderbiethen, um eine

echte Alternative zu finden.

Mittlerweile bringt er mit seiner

Firma Cup Candle Teelicht-Hüllen

auf den Markt, die komplett

biologisch abbaubar sind.

„Wir verwenden ein komplett

natürliches Material, das aus Zellulose

und einem Bio-Polymer

besteht und alle Tests bestanden

hat.“ erzählt Inderbiethen.

Mindeststrafen sollen laut dem

neuen Entwurf abgeschafft werden.

Auch sieht dieser Entwurf

vor, dass die Justiz eine Überweisung

in Behandlungsprogramme

in Betracht ziehen kann.

Andere Länder wie beispielsweise

Schottland verfolgen bereits

Ansätze dieser Art zur Entkriminalisierung

von Drogenkonsum.

Quelle: https://nur-positive-nachrichten.de/

positive-nachrichten/ kanadabietet-drogenabhaengigen-therapie-statt-strafverfolgung

Deutschland

Kompostierbare Teelicht-Hüllen

„Wenn die Kerzen ausgebrannt

sind, lässt sich der Rest im Biomüll

oder auf dem Kompost entsorgen.

Auch das Kerzenwachs

ist ohne künstliche Inhaltsstoffe

und wird aus Raps hergestellt.“

Große Supermarkt-Ketten und

einige weitere Unternehmen

haben bereits Interesse gezeigt

und bestellt. Anfang 2022 sollen

die ersten Produkte in den Geschäften

erhältlich sein.

Quelle: https://nur-positivenachrichten.de/positive-nachrichten/die-ersten-kompostierbaren-teelichte-huellen

26


Grünes Licht für glasfaserschnelle Zukunft

Gute Nachrichten

Für das Hallenbad Lübbecke

Für die geplante energetische

und technische Sanierung des

Hallenbades kann sich die Stadt

Lübbecke über einen Zuschuss

aus dem Bundesförderprogramm

„Sanierung kommunaler

Einrichtungen“ freuen. Das

teilte der heimische Bundestagsabgeordnete

Achim Post jetzt

mit: „Der Haushalts ausschuss

Seit des Deutschen Anfang Oktober Bundes tages vergangenen

die Mittel Jahres für haben eine Förderung die Stadt

hat

Espelkamp, von bis zu 2,49 die Stadtwerke Mio. Euro Bundesmittel

und für die das Stadt Infrastruktur-

Lübbecke

Espelkamunternehmen

freigegeben. Diese „Greenfiber“ sollen für für die

das dringend Gemeinschaftsprojekt notwendige Sanierung eines

flächendeckenden,

sowie für die Erweiterung kommunalen

Barrierefreiheit Glasfasernetzes des Hallenbades

geworben.

der

Nach verwendet sorgfältiger werden.“ Erfassung und

Zählung Mit dem nahezu Zweiten aller Nachtrags-

eingegangenen

Anträge, können die

Projektpartner nun gemeinsam

grünes Licht geben: Die erforderliche

Mindestanzahl an Kundenanträgen

wurde erreicht.

Zum Jahresende lag die Quote

bei 41 Prozent. Damit kann ganz

Espelkamp glasfaserschnell werden.

Bei Bürgermeister Dr. Henning

Vieker (Foto, links) ist die Freude

groß: „Die Glasfaser hält endlich

flächendeckend Irland Einzug in Espelkamp.

Eine mehr als gute Nachricht.

Die Menschen hier brennen

einfach für eine bessere

Der Pub Tara Na Ri im Nordosten

Breitbandversorgung.

Irlands muss wegen der

Das

Coronawar

in

Pandemie

den vergangenen

seit vielen

Wochen

Wochen

deutlich

geschlossen

zu spüren.

bleiben.

Nun

Zeitgleich

bekommen

suchte

wir

die

das

Organisation

schnellste Internet

Wildlife

Europas. Rehabilitation Für die Ireland Standortentwicklung

neues Gelände eröffnen für sich eine dadurch Wild-

(WRI) ein

überragende

tierklinik, um Gestaltungsmöglichkeiten.“

aufnehmen zu können. Die Ei-

verletzte Tiere

gentümer des Pubs, die Familie

McCarthy erfuhr davon und entschied

sich, guter ihr Gelände der Letzt....

Zu WRI

als Tierkrankenhaus zur Verfügung

zu stellen.

"Eins, zwei, drei, im Sauseschritt

läuft die Zeit; wir laufen mit!"

Was Für die Wilhelm Aufnahme Busch der (1832 tierischen - 1908)

da beschreibt, lebt immerfort.

Schon Deutschland wieder ein Jahr vorbei.

Schon wieder Januar. Noch gut

sechs Wochen und es heißt "Im

Märzen

Salzwasser

der Bauer...".

konnte bisher

Was sagen

nur

wir

in Großanlagen

jetzt - im Januar

zu

2022?

Trinkwasser

Schon

wieder

aufbereitet

ein Jahr

werden.

weniger?

Nun

Oder

aber

sagt

wurde

man

an der

lieber

CeMos

gut

Hochschule

Mannheim

gelaunt

"Schon wieder

(Center

ein Jahr

for

mehr!"?

Mass

Und Spectrometry was ist and überhaupt Optical Spectrometry)

bei eine Isaac Anlage Newton entwi-

war

Zeit?

Noch

die ckelt, Zeit die gleich, klein sie und war autark absolut. ist

Dann und mittels kam Albert erneuerbaren Einstein, Energien

ökologisch hatte und und hat mit nachhaltig seinen

der

recht

Erkenntnissen. funktioniert. Damit Und doch Wasserressourcen

unser kleines Zukunft Menschengehirn geschont

erfasst

es

kaum werden wirklich: können, Dass arbeitete jeder Lars bewegte

Erlbeck Körper im Rahmen seine seiner eigene Disser-

Zeit

hat - und auf hohen Bergspit-

Auch Klaus Hagemeier, Vorstand

haushalt der Stadtwerke 2020 Espelkamp im Zuge AöR des

Konjunktur (Foto, rechts), pakets hatte zur in Bekämpfungangenen

der Corona-Pandemie Wochen engagiert und

den ver-

dem fürs Haushalt Espelkamper 2021 Zukunftsprojekt

geworben: insgesamt „Schnelles, 800 Mil-

sta-

hat die Bundesregierunlionebiles

und Euro sicheres für das erfolgreiche

Internet ist

Förderprogramm

ein wichtiger Standortfaktor.

„Sanierung

kommunaler Das Tor zur Einrichtungen Grundversorgung in

den 2.0 Bereichen steht nun Sport, weit Jugend offen. und Als

Kultur“ Stadtwerke zur Verfügung blicken wir gestellt. voller

Hintergrund Vorfreude auf ist die der sich bundesweit nun ergebende

Gelegenheit, Sanierungsbedarf mit den der

erhebliche

kommunalen Menschen in Infrastruktur. Espelkamp den Mit

der Sprung aktuellen in die Entscheidung digitale Zukunft hat

der zu wagen.“ Haushaltsausschuss weiteren

Paul 225 Gummert, Projekten zur Geschäftsführer

von „Greenfiber“, und damit Gesamtin-

erläutert:

Förderung

verholfen

vestitionen „Diese Entscheidung in Höhe von war 879 nicht Millionen

das Ende,

Euro

sondern

ausgelöst.

erst der Anfang

5.3.2021 unseres Engagements hier

WB,

vor Ort. Denn unsere Mitarbeitenden

und ich brennen nun darauf,

das kommunale Glasfasernetz

in Espelkamp Wirklichkeit

werden zu lassen. Im Namen des

gesamten Unternehmens danke

ich abschließend allen Beteiligten

und Interessierten für die

unfassbar große Unterstützung

in den vergangenen Monaten.“

Irischer Pub wird zur Wildtierklinik

Trinkwassererzeugung

Für alle, die sich jetzt noch für

einen Glasfaseranschluss interessieren,

haben die Partner

eine gute Nachricht: Wer sich

bisher noch nicht für einen

Gäste Hausanschluss wurde entschieden der hintere hat, Teil

des kann Pubs dies umgebaut. auch weiterhin Viele Menschen,

Bis zum die Ende davon der erfuhren Ausbauphase sind

tun.

begeistert wird Glasfaser und bis packen in jedes bei Hausfür

einen Baukostenzuschuss

mit an. Einige

den

Umbauarbeiten

spenden möglich Futter sein. Erst für die danach tierischen werden

die realen Derzeit Baukosten wird alles für in

Patienten.

das Rechnung Frühjahr gestellt. und die Bei Aufnahme Fragen:

weiterer Tel. 0800 Tiere / 822 0 vorbereitet. 228 (kostenfrei).

Quelle: https://nur-positivenachrichten.de/positive-nachrichtenzen

irischer-pub-wird-zur-wildtierklinik

der Ebene, am Nordseestrand

die Zeit anders verrinnt als

zum Beispiel. Jene, die Einsteins

Theorien ablehnen, sind heutzutage

sehr, sehr rar geworden.

Im Grunde zweifelt niemand

mehr an jenem Mann aus Ulm in

Württemberg,

tation an der Entwicklung

der - im Gegensatz

dieser

unabhängigen

zur Legendenbildung

Anlage zum

- auch

Aufbereiten

schon kein

von Salzwasser

schlechter

in

Schüler

Trinkwasserqualität.

war, in Naturwissenschaften

Es wird nun

sogar

an

der

überragend.

Anlagengröße experimentiert.

ist Diese bei Anlage allem kann ganz künftig sicher:

Eins

Die in abgelegenen Zeit lässt sich Gegenden, messen. "Vor die

50 keinen Jahren Zugang wurde zum neu Stromnetz definiert,

wie haben, lang zum eine Einsatz Sekunde kommen. dauert.

Seitdem

Quelle: https://nur-positive-

beruht die Basis-Einheit

der

nachrichten.de/positive-nach-

richten/

Zeit auf den Schwingungen

von Cäsium-Atomen", so das

Wissensmagazin

neues-verfahren-zur-trinkwassererzeugung

"scinexx" auf

seiner Homepage.

Kontakt

Außer

Espelkamper

der Reihe

Nachrichten

dran

Obwohl noch nicht alle Menschen

aus der Gruppe mit der

Gewerbliche Anzeigen

höchsten Telefon: Priorität 05772-7191 versorgt sind,

sind Telefon: im Impfzentrum 0170 8030859 des Kreises

Minden-Lübbecke - auch WhatsApp! Personen aus

der Mail: Gruppe b.rabbe@ 3 geimpft worden:

Feuerwehrleute.

mittwald-magazine.de

18 Mitgliedern der Hiller Löschgruppen

Redaktion Unterlübbe, Oberlübbe

und Telefon: Rothenuffeln 05772 935395 wurde am 1.

März Mail: ein redaktion@ Impfstoff verabreicht,

bestätigte mittwald-magazine.de

der Kreis Minden-

Lübbecke. Demnach handelt es

sich um Dosen, die Kliniken dem

Impfzentrum kurzfristig zur

Verfügung gestellt haben. „Er

musste jedoch schnell verimpft

Impressum

werden, weil er sonst hätte verworfen

werden müssen“, sagte

Kreissprecher Florian Hemann

Erscheinung:

Mühlenkreisverlag

Unsere Nachbarn

auf Anfrage. Der Kreis Minden-

Private Kleinanzeigen

Lübbecke hat immer wieder betont,

Mail: dass kleinanzeigen@ kein übrig gebliebener

mittwald-magazine.de

Impfstoff vernichtet werden

solle Post: und Espelkamper gleichzeitig Nachrichten dafür Sorge

Hindenburgring getragen werden 11 müsse, dass

diese 32339 Impfstoffdosen Espelkamp in erster Linie

an Menschen aus der höchsten

Verteilung Priorität verimpft werden.

Das unterstreicht auch die medizinische

Leiterin des Hiller Impf-

Mail: v.kluetz@

mittwald-magazine.de

zentrums Anke Richter-Scheer:

„Die Impfung der genannten

Löschgruppen war in diesem

konkreten Fall der schnellste

und nach intensivem Überlegen

einzige vernünftige Weg, damit

der wichtige Impfstoff nicht verworfen

werden musste.“

WB, 4.3.2021

73. Jahrgang / 14.1.2022

Auflage dieser Ausgabe: 14.000 Exemplare

Redaktion und Anzeigen: Hindenburgring 11 - 32339 Espelkamp

Andreas Brinkmann · Tel. (05772) 935395 · Mobil 0175 / 8 89 33 04

E-Mail: redaktion@mittwald-magazine.de

Bianca Rabbe · Tel. (05772) 71 91 · Mobil 0170 / 8 03 08 59

E-Mail: b.rabbe@mittwald-magazine.de

Herausgeber, Verlag, Herstellung und Verwaltung:

Ulrich & Martin Meyer GmbH & Co. KG

Postfach 1391 · 32327 Espelkamp

Die nächste Ausgabe der

Espelkamper Nachrichten

Frank Rothwell aus Großbritannien

ist der älteste Ruderer, der

den Atlantik überquert hat ohne

Begleitung. 4800 Kilometer ist er

für einen guten Zweck von den

Kanaren bis in die Karibik gerudert.

Mitte Dezember ist er von

La Gomera Redaktionsschluss:

gestartet und zwei

Monate später in Antigua in der

Karibik angekommen.

Diesen Weltrekord hat der

Aus aller Welt

Weltweit

70-Jähriger rudert über den Atlantik

Das.

Anzeige

mittwald

Brite aufgestellt, um Spenden

für eine Organisation zu

sammeln, die der Alzheimer

Forschung zu Gute kommt. Er

konnte mehr als 700.000 Britische

Pfund einsammeln. Quelle:

11. Februar

https://nur-positive-nachrichten.de/positive-nachrichten/

70-jaehriger-rudert-allein-ueber-den-atlantik

4. Februar

mittwald druck&medien

MEHR ALS EINE DRUCKEREI

Neuer Weg 5 · 32339 Espelkamp

www.mittwaldmedien.de

✆ 05772 - 916688-0 · info@mittwaldmedien.de

25

27


AUCH IM NEUEN

JAHR

TOLLEN

STARTEN WIR MIT

IN DIE NEUE

ANGEBOTEN

KÜCHENSAISON!

...bis zu

70%

reduziert!

Über 100 MUSTERKÜCHEN

bereit

stehen bei UNS zum VERKAUF bereit

Wir bitten

um vorherige

TERMIN-

ABSPRACHE!

Die größte Küchenschau in Nord-Westfalen!

KÜCHEN-

Fachmarkt

GMBH

Werner-v.-Siemens-Str. 5/7 · Industriegebiet OST · 32369 Rahden

Telefon

28

05771 50 11 + 50 12 • www.ab-kueche.de

DIEPHOLZ

OSNABRÜCK

RAHDEN

LEMFÖRDE

SULINGEN

WAGENFELD

LÜBBECKE

NIENBURG

STOLZENAU

MINDEN

Weitere Magazine dieses Users