Aufrufe
vor 5 Jahren

Position 2: Lebensumfeld- und Alltagsgestaltung

Position 2: Lebensumfeld- und Alltagsgestaltung

Pos. 2

Pos. 2 Lebensumfeld- und Alltagsgestaltung Aufgaben Aufgabe 5 (Fortsetzung) Anzahl Punkte Biografie / Bedürfnisse c) Frau Jost ist eine verschlossene Frau. Welche Möglichkeiten haben Sie, dass Sie für die Biografiearbeit trotzdem ein Gespräch mit ihr führen können? Beschreiben Sie vier Möglichkeiten. Übertrag 49 - _______________________________________________________________________ - _______________________________________________________________________ - _______________________________________________________________________ - _______________________________________________________________________ d) Eine weitere Möglichkeit, Bedürfnisse von Menschen wahrzunehmen, bietet die Maslow’sche Bedürfnispyramide. Ordnen Sie folgende Begriffe mit Hilfe der Zahlen dem entsprechenden Bedürfnis in der Pyramide zu: Beispiel Hunger 1 Fortpflanzung Familie Berufsbildung Freundschaften pflegen 5. Selbstverwirklichung 4. Anerkennung, Wertschätzung 3. Zugehörigkeit 2. Sicherheit 1. Existenz Sportliche Erfolge Instrument spielen maximal erreicht Position_2_Lebensumfeld-_und_Alltagsgestaltung_Kandidaten_QV_2009 12 2 3 54

Pos. 2 Lebensumfeld- und Alltagsgestaltung Aufgaben Aufgabe 5 (Fortsetzung) Anzahl Punkte Biografie / Bedürfnisse e) Welche Möglichkeiten hat das Altersheim, Frau Jost anhand der Maslow’schen Bedürfnispyramide Angebote zu machen? Formulieren Sie zu jeder Stufe zwei konkrete Beispiele. Stufe Angebot 1 2 3 4 5 Übertrag 54 maximal erreicht Position_2_Lebensumfeld-_und_Alltagsgestaltung_Kandidaten_QV_2009 13 5 Übertrag 59

1 #1 #2 #3 #3 Markt- Position - Boehringer Ingelheim
Heute: Das Gesangsinstrument (Teil 2) - ChorVerband NRW eV
Position 2: Lebensumfeld- und Alltagsgestaltung
Position 4: Medizinaltechnik
Position 3: Administration und Logistik
Position 4: Medizinaltechnik
Pflege und Betreuung
Vorlage für Kandidatinnen und Kandidaten - Berufs- und ...
Vorlage für Expertinnen und Experten
Vorlage für Expertinnen und Experten
Vorlage für Kandidatinnen und Kandidaten
E X P E R T E N V O R L A G E
DAS - QV 2006 - Berufskunde Aufgaben
DAS - QV 2009 - Zahnmed. Kenntnisse Aufgaben
DAS - QV 2008 - Administration Aufgaben
E X P E R T E N V O R L A G E
DAS - QV 2008 - Zahnmed. Kenntnisse Aufgaben
DAS - QV 2005 - Administration Aufgaben
Serie 2 - Bildung Detailhandel Schweiz BDS
E X P E R T E N V O R L A G E
E X P E R T E N V O R L A G E
DAS - QV 2006 - Nw-Kenntnisse Aufgaben