Didaktisches Unterrichtsmaterial - Geschichtswerkstatt Jena eV

oldweb.geschichtswerkstatt.jena.de

Didaktisches Unterrichtsmaterial - Geschichtswerkstatt Jena eV

Didaktisches

Unterrichtsmaterial

zum Geschichtswettbewerb

„Walter-Scheler-Preis 2012“

zum Thema:

„Schule im Sozialismus

– Lernen für den Klassenkampf –

Erziehung zum Hass?“

Präsentiert von

Der Geschichtswerkstatt Jena e.V.

Geschichtswerkstatt Jena e.V.

Heinrich-Heine-Straße 1

07749 Jena

Email: geschichtswerkstatt.jena@t-online.de

Öffnungszeiten des Büros:

Mo. - Fr. von 10.00 bis 16.00 Uhr

Telefon: +49 (0) 36 41 – 82 12 35

Telefax: +49 (0) 36 41 – 82 12 35


GESCHICHTSWERKSTATT JENA E.V.

Inhalt Seite

Vorwort 3

1. Themenvorschläge für Schülerarbeiten im Geschichtsunterricht 4

2. Kritisches, audiovisuelles Material (Hörbeispiele, Videos, Auszüge aus DDR- 5

Lehrmaterial) für den Unterricht

3. Übersicht: Elementare Gesetzgebungen zum Schulwesen in der DDR 5

4. Aktuelle Sonderausstellungen zum Thema 6

A. Literatur 7

1. Zeitschriften 7

2. Ideologie, Methoden und politische Erziehung 7

3. Opposition und Widerspruch 7

4. Zeitzeugenliteratur 7

5. DDR – Jugendverbände und ihre Geschichte 8

B. Internet 8

1. Allgemeine Informationen über das DDR-Bildungssystem 8

1.1 Kritische Stimmen zum mangelhaften Wissen unserer Schüler über 8

die DDR-Vergangenheit

1.2 Themenschwerpunkt: Integration der Heimkinder in den Schulalltag 8

1.3 DDR – Jugendverbände und ihre Geschichte 9

1.3.1 Freie Deutsche Jugend (FDJ) 9

1.3.2 Junge Pioniere (JP) 9

1.4 DDR-Hymne 9

2


Vorwort

Sehr geehrte Damen und Herren,

GESCHICHTSWERKSTATT JENA E.V.

die Geschichtswerkstatt Jena e.V. bietet auch in diesem Jahr im Zuge des

fünften Geschichtswettbewerbes „Walter-Scheler-Preis 2012“ didaktisches

Begleitmaterial für den Unterricht an, welches Ihnen zur Unterstützung und

Inspiration und der Umsetzung eines Schüler- und Klassenprojektes dienen

kann.

Der Verein hat sich zur Aufgabe gemacht, eine solide, nachhaltige regionale

Bildungsarbeit im Thüringer Raum, aber auch über diese Grenzen hinaus zu

initiieren, in der wissenschaftliche Theorie und Praxis durch Arbeit mit

Zeitzeugen verbunden sind. Schülern soll anhand der geschichtsvermittelnden

Methode „erlebte Geschichte“ das Leben in der DDR-Diktatur vermittelt und

Raum zur Auseinandersetzung geboten werden, um kritisches Denken wie auch

das Verständnis für aufgeschlossene, demokratische Leitideen zu stärken.

Im Folgenden finden Sie Grundlagenliteratur, Internetlinks, audiovisuelles

Material und Hinweise auf Ausstellungen zum diesjährigen Wettbewerbsmotto

„Schule im Sozialismus – Lernen für den Klassenkampf –Erziehung zum

Hass?“.

Für weitere Rückfragen zur Wettbewerbsausschreibung, Fragen zum Thema

oder zu den ergänzenden Unterrichtsmaterialien stehen wir gerne zur

Verfügung.

Projektreferentin: Maria Palme

Projektleiter Dr. Henning Pietzsch

3


1. Themenvorschläge für Schülerarbeiten

GESCHICHTSWERKSTATT JENA E.V.

� Welche Auswirkungen hatte die Zentralisierung und Vereinheitlichung des DDR-

Schulsystems für das Lernen?

� Welche Merkmale sollte eine sozialistische Persönlichkeit aufweisen?

� Wie ging man im sozialistischen Schulalltag mit non-konformen Jugendlichen um?

� Welche Formen alternativer Jugendkultur gab es neben der stattlichen Jugendkultur und

welche Möglichkeiten und Grenzen zum Widerspruch hatten Schüler?

� Welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede lassen sich zwischen dem DDR-Schulwesen

und dem heutigen herausstellen?

� Welche ideologischen Vorgaben machte der sozialistische Schulunterricht Lehrern

und/oder Schülern? Wie war die sozialistische Ideologie im DDR-Lehrplan verankert?

(z.B. Analyse von im Deutschunterricht verwendeter Literatur in der DDR und heute)

� Welche Fächer zur politischen Bildung gab es und welche ideologischen Ziele wurden

damit verfolgt?

� Welche Rolle spielten die Jugendverbände (JP, FDJ) im sozialistischen Schulalltag?

� Wie sah die Freizeitgestaltung der Kinder und Jugendlichen damals im Vergleich zu heute

aus?

� Wie wurden Freizeitgestaltung und Leben von Kindern und Jugendlichen in DDR-Medien

(Fernsehen, Radio, Tonträger) aufbereitet und/oder dargestellt? (z.B. das Kinderfernsehen

in der DDR im Vergleich zu heute?)

� Wurden behinderte Kinder und Jugendliche in das DDR-Bildungssystem integriert? Und

wenn ja, wie?

4


GESCHICHTSWERKSTATT JENA E.V.

2. Kritisches, audiovisuelles Material (Hörbeispiele, Videos, Auszüge aus DDR-

Lehrmaterial) für den Unterricht

� http://www.bundesregierung.de/Content/DE/Magazine/MagazinSozialesFamilieBildung/080/s-bschulen-vor-und-nach-der-friedlichen-revolution.html

� http://www.planet-schule.de/wissenspool/alltag-in-der-ddr/inhalt/hintergrund/jugend.html

� http://www.google.de/imgres?imgurl=http://www.mdr.de/damals/bild145382_v-standard43_zc-

698fff06.jpg%3Fversion%3D53918&imgrefurl=http://www.mdr.de/damals/euregeschichte/&usg=

__KGBoqvbLHS_V0Q9PLAP8rOMLK_Y=&h=135&w=180&sz=17&hl=de&start=323&zoom=1

&tbnid=mU8rPBlbYc7L5M:&tbnh=76&tbnw=101&ei=FIRCTs_RDs3zgbF4MWlCQ&prev=/search%3Fq%3Dddr%2BErziehung%26start%3D248%26um%3D1%26hl%

3Dde%26sa%3DG%26biw%3D1408%26bih%3D681%26output%3Dimages_json%26tbm%3Disc

h&chk=sbg&um=1&itbs=1

� http://www.poolalarm.de/kindersuchdienst/ddr-schule.htm

3. Übersicht: Gesetzgebung zum Schulwesen in der DDR

� 15. Dezember 1950: Gesetz über die die Schulpflicht in der Deutschen Demokratischen

Republik (Schulpflichtgesetz)

http://www.verfassungen.de/de/ddr/schulpflichtgesetz50.htm

� 2. Dezember 1959: Gesetz über die sozialistische Entwicklung des Schulwesens in der

Deutschen Demokratischen Republik

http://www.verfassungen.de/de/ddr/schulgesetz59.htm

� 25. Februar 1965: Gesetz über das einheitliche sozialistische Bildungssystem

http://www.verfassungen.de/de/ddr/schulgesetz65.htm

5


4. Aktuelle Sonderausstellungen

� Leihausstellung: MfS und Schule – Jugendliche im Fokus der Stasi

GESCHICHTSWERKSTATT JENA E.V.

Im Mittelpunkt dieser Ausstellung steht das Schul- und Erziehungssystem der DDR,

insbesondere die Erziehung der Kinder und Jugendlichen „zu sozialistischen

Persönlichkeiten“.

Kontakt:

BStU, Außenstelle Erfurt

Petersberg Haus 19

99084 Erfurt

Telefon: (03 61) 55 19-49 29 oder 49 42

Fax: (03 61) 55 19-47 19

E-Mail: asterfurt@bstu.bund.de

http://www.bstu.bund.de/DE/InDerRegion/Erfurt/Bildung/Leihausstellungen/mfs-undschule.html

� Schulmuseum – Werkstatt für Schulgeschichte Leipzig

Kontakt:

Goerdelerring 20

04109 Leipzig

Telefon: 0341 - 213 05 68

Fax: 0341 - 215 58 43

E-Mail: info@schulmuseum-leipzig.de

Internet: http://www.schulmuseum-leipzig.de/

� Sonderausstellung: Schule in der DDR der 1970er Jahre – Museum Kindheit und

Jugend, Stadtmuseum Berlin

Kontakt:

Wallstraße 32

10179 Berlin

Tel.: 030 - 275 03 83

030- 279 29 79 (Fax)

Leiterin der Einrichtung: Dr. Martina Weinland

Internet: http://www.berlin-kindheitundjugend.de/unterricht_und_schulleben.html

6


1. Zeitschriften

A. LITERATUR

GESCHICHTSWERKSTATT JENA E.V.

Art. „Sozialistisch lernen“, in: Horch und Guck. Die Zeitschrift zur kritischen Aufarbeitung

der SED-Diktatur, Heft 72, Juni 2011. (kann in der GWS kostenlos erhalten werden)

(auch unter: http://www.horch-und-guck.info/hug/ )

2. Ideologie, Methoden und politische Erziehung

Bunke, Florian: Wir lernen und lehren im Geiste Lenins ... Ziele, Methoden und Wirksamkeit

der politisch-ideologischen, Erziehung in den Schulen der DDR, Oldenburg 2005.

Geißler, Gert: Schule und Erziehung in der DDR. Studien und Dokumente, Neuwied am Main

[u.a.] 1995.

Knopke, Lars: Kinder im Visier der SED. Eine Untersuchung zur marxistisch-leninistischen

Ideologisierung von Kindern und Jugendlichen im DDR-Schulwesen und darüber hinaus,

Hamburg 2007.

Pietzsch, Henning: Schulalltag in der DDR. Strukturen und rfahrungen aus Jena 1970-1990.

Erfurt 2008.

Reitel, Axel: Jugendstrafvollzug in der DDR am Beispiel des Jugendhauses Halle, Berlin

2006.

Tenorth, Heinz-Elmar: Politisierung im Schulalltag der DDR, Weinheim 1996.

Wiegmann, Ulrich: Pädagogik und Staatssicherheit. Schule und Jugend in der

Erziehungsideologie und -praxis des DDR-Geheimdienstes, Berlin 2007.

3. Opposition und Widerspruch

Losgehen und Ankommen. Jugendkultur in der DDR Ende der 70er Jahre am Beispiel der

Jugendgroßveranstaltungen JUNE 78/JUNE 79 in Rudolstadt, Thüringer Archiv für

Zeitgeschichte Jena, Hummelshain 1999.

Zwischen Utopie und Resignation - vom Bleiben und Gehen. Jugendkultur in der DDR in den

80er Jahren am Beispiel der Großveranstaltung „Jugend 86“ in Rudolstadt, Thüringer

Archiv für Zeitgeschichte, Jena 2003.

Gödde, Ursula: Die Schule in der DDR im Blick der Staatssicherheit, Bad Berka 2000.

4. Zeitzeugenliteratur

Klier, Freya: Lüg Vaterland – Erziehung in der DDR, München 1990.

Markus, Uwe: Was war unsere Schule wert? Volksbildung in der DDR, Berlin 2009.

Sebastian Barsch: Geistig behinderte Menschen in der DDR. Erziehung – Bildung –

Betreuung, Athena/ Oberhausen 2007.

7


5. DDR – Jugendverbände und ihre Geschichte

GESCHICHTSWERKSTATT JENA E.V.

Ansorg, Leonore: Kinder im Klassenkampf. Die Geschichte der Pionierorganisation von 1948

bis Ende der fünfziger Jahre ( Zeithistorische Studien 8), Berlin 1997.

Felsmann, Barbara: Beim kleinen Trompeter habe ich immer geweint. Kindheit in der DDR -

Erinnerungen an die Jungen Pioniere, Berlin 2003.

Mählert, Ulrich; Stephan, Gerd-Rüdiger (Hg.): Blaue Hemden Rote Fahnen. Die Geschichte

der Freien Deutschen Jugend, Opladen 1996.

B. INTERNET

1. Allgemeine Informationen über das DDR-Bildungssystem

http://www.bpb.de/publikationen/08848277605002510500926090697269,6,0,Die_DDR_in_den_sech

ziger_Jahren.html

http://www.ddr-wissen.de/wiki/ddr.pl?Schule

http://www.horch-und-guck.info/hug/

http://www.deinegeschichte.de/fileadmin/user_upload/myhistory/download_files/ZET_Buch_01_Schu

le.pdf

http://www.ddr-schulrecht.de/Schulrechtssammlung%20-%20DDR-Dateien/Vorschriften.html

http://www.n-tv.de/archiv/Schule-in-der-DDR-war-besser-article76049.html

http://www.zeit.de/2009/46/C-DDR-Schule

http://de.wikipedia.org/wiki/Bildungssystem_in_der_DDR

http://de.wikiversity.org/wiki/Historische_Notizen_zur_ostdeutschen_DDR-Nostalgie.

1.1 Kritische Stimmen zum mangelhaften Wissen unserer Schüler über

die DDR-Vergangenheit

http://www.spiegel.de/schulspiegel/wissen/0,1518,567907,00.html

1.2 Themenschwerpunkt: Integration der Heimkinder in den Schulalltag

http://www.aus-der-ddr.de/artikel/integration_der_heimkinder_in_den_schulalltagaid_117.html

8


1.3 DDR – Jugendverbände und ihre Geschichte

1.3.1 Freie Deutsche Jugend (FDJ)

1.3.2 Junge Pioniere (JP)

GESCHICHTSWERKSTATT JENA E.V.

http://www.dhm.de/ausstellungen/lebensstationen/ddr_6.htm

http://www.dhm.de/ausstellungen/lebensstationen/ddr_9.htm

http://de.wikipedia.org/wiki/Freie_Deutsche_Jugend

http://home.arcor.de/madeingdr/gdrsite/vereine/index2.htm

http://www.jugendopposition.de/index.php?id=2852

http://www.fdj.de/FDJ_Homepage_08/Seiten/Infomaterial.html

http://de.wikipedia.org/wiki/Pionierorganisation_Ernst_Th%C3%A4lmann

� Hörbeispiele Pionierleider:

— „Der kleine Trompeter“

Hörbeispiel: http://www.youtube.com/watch?v=2iKr2dOLCuA

http://www.myvideo.de/watch/6457242/Pionierlied

Der_kleine_Trompeter

Text: http://ingeb.org/Lieder/vonallun.html

— „Pioniere voran”

Hörbeispiel: http://www.youtube.com/watch?v=5pDN6zC37ls

Text: http://www.golyr.de/volkslieder-ddr/songtext-pioniere-voran-451425.html

— „Kleine weiße Friedenstaube”

Hörbeispiel: http://www.youtube.com/watch?v=3xt5FDZlnkU

Text: http://www.songtext4free.de/songtext-Kinderlieder-DDR-Kleine-Weie-

Friedenstaube-665679.html

1.3.3. Weitere DDR-Kinderlieder

http://www.golyr.de/kinderlieder-ddr/index-40669.html

1.4 DDR-Hymne

Hörbeispiel: http://www.youtube.com/watch?v=DTV92wqYjfA&feature=related

Geschichtlicher Hintergrund und Text:

http://webcache.googleusercontent.com/search?q=cache:WLFxeMYvdt4J:www.treuezu-deutschland.de/ddr-hymneliedtext/+ddr+hymne+text&cd=7&hl=de&ct=clnk&gl=de&source=www.google.de

9

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine