Views
4 months ago

Sony FDR-X1000VR - FDR-X1000VR Manuel d'aide Allemand

Sony FDR-X1000VR - FDR-X1000VR Manuel d'aide Allemand

VGA XAVC S 4K XAVC S HD

VGA XAVC S 4K XAVC S HD 24p Hochgeschwindigkeitsaufnahme Die Bedienmethoden und Anzeigebildschirme der App unterliegen unangekündigten zukünftigen Änderungen. Weitere Einzelheiten zu „PlayMemories Mobile“ finden Sie auf der folgenden Website. (http://www.sony.net/pmm/) [62] Hinweise zur Bedienung Erstellen eines eigenen Films Highlights-Movie Maker Importieren der Hintergrundmusik Standardmäßig enthält diese Kamera acht Songs, die Sie bei der Wiedergabe eines Highlights-Films als Hintergrundmusik verwenden können. Wenn Sie die Kamera mit Ihrem Computer verbinden und Action Cam Movie Creator verwenden, können Sie die Hintergrundmusik der Kamera gegen Musik vom Computer austauschen. Installieren Sie Action Cam Movie Creator zuvor auf Ihrem Computer. 1. Wählen Sie mit der Taste NEXT oder PREV die Option [SETUP] - [CONFG] - [BGM] - [DL] und drücken Sie dann die Taste ENTER. [USB] wird angezeigt. 2. Schließen Sie die Kamera über das mitgelieferte Micro-USB-Kabel an den Computer an. Music Transfer von Action Cam Movie CreatorTM wird automatisch gestartet. 3. Importieren Sie die Hintergrundmusik (BGM) mit Music Transfer von Action Cam Movie Creator. So lassen Sie die Hintergrundmusik anspielen Auf der folgenden Website finden Sie Informationen zum Anspielen der auf dieser Kamera vorinstallierten Hintergrundmusik. http://guide.d-imaging.sony.co.jp/mt_bgm/index.html So löschen Sie die gesamte Hintergrundmusik Wählen Sie [SETUP] - [CONFG] - [BGM] - [FORMT] - [OK] - [SURE?] und drücken Sie dann die Taste ENTER. [DONE] erscheint, wenn das Formatieren abgeschlossen ist.

Tipp Wenn keine Verbindung zwischen der Kamera und Action Cam Movie Creator hergestellt werden kann, formatieren Sie die Hintergrundmusik durch Auswahl von [FORMT] unter [BGM]. Hinweis Diese Funktion ist in manchen Ländern/Regionen nicht verfügbar. [63] Hinweise zur Bedienung Erstellen eines eigenen Films Highlights-Movie Maker Kameraposition Registrieren Sie vorab die Position der Kamera. Wenn Sie zunächst die Kameraposition registrieren und dann die Aufnahme starten, erkennt die Kamera alle Highlight-Szenen, so dass Sie mit Highlights-Movie Maker einen ansprechenden Highlights-Film erstellen können. 1. Wählen Sie mit der Taste NEXT oder PREV die Option [SETUP] - [CONFG] - [MOUNT] und drücken Sie dann die Taste ENTER. 2. Drücken Sie die Taste NEXT oder PREV, um die folgende Einstellung auszuwählen, und drücken Sie dann die Taste ENTER. BODY: Wählen Sie diese Funktion, wenn die Kamera an der Person befestigt ist, die den Film aufnimmt. Beispiele: Befestigung am Kopf, im Brustbereich, an einem Rucksack, am Handgelenk, auf einem Einbeinstativ OTHER: Wählen Sie diese Funktion, wenn die Kamera beispielsweise an einem Surfoder sonstigen Board oder an einem Fahrrad befestigt ist. Beispiele: Befestigung an einem Überrollbügel, Lenker, Surfboard, Saugnapf BACK: Zurückschalten zum Menü [MOUNT].