Katalog Chile Wein Contor 2014 - Teil 1

cwc.de

Katalog Chile Wein Contor 2014 - Teil 1

CHILE WEIN CONTOR

SEIT 1992

WeinGenuss

Teil 1

20 14


DER BESONDERE WEIN

Unser Wein des Jahres!

Polkura Syrah

Sven Bruchfeld startete als einer der „Jungen Wilden“ des chilenischen

Weinbaus. Nun gilt der innovative Winzer - und inzwischen auch

Familienvater - als Initiator des Projektes MOVI. Hier haben sich kleine

Winzerfamilien zusammengeschlossen, um international aufzutreten.

Bruchfeld zählt seit vielen Jahren zu den Protagonisten qualitätsvoller und

nachhaltiger Arbeit im Weinberg. In seinem Polkura Syrah sammelt sich

sein önologisches Wissen, spürt man alle Kraft dieses besonderen

Terroirs im Colchagua-Tal.

Gerne nehmen wir Bruchfeld mitsamt seinem Syrah „Polkura“ auf in

unsere Hall of Fame*. Beide haben es durch beständig-zuverlässige

Leistung und Qualität verdient. Auch international strahlt Bruchfelds Stern

immer heller: All seine Weine erlangen bei „Wine and Spirits“ ständig 92

und mehr Punkte.

Parker

91 Punkte /PP

Wine

92 Spectator

Sven Bruchfeld

LA VIÑA

POLKURA

„PPP“: POLKURA-PREMIUM-PAKET

TOP-SYRAH / COLCHAGUA-TAL

Artikelnummer: 703357

6 Flaschen frei Haus: 89,40 €

(Einzelpreis: 14,90 € zzgl. Porto)

-HALL OF FAME-

Sergio Correa, 2004/06/07

---

Alejandro Hartwig, 2005

---

Gonzalo Guzman, 2010/11

---

Alvaro Espinoza, 2012

---

Ed Flaherty, 2013

2 CWC 2011

* Hier sind die Winzer aufgenommen, welche die „Weine des Jahres“ kreierten.


CHILE WEIN CONTOR

SEIT 1992

Telefon: 02252/4073

Telefax: 02252/4082

Mail: info@cwc.de

Web: cwc.de

Inhalt

04 Chile

24 Argentinien

26 Australien

26 Neuseeland

28 Mallorca/Spanien

36 Italien

41 Frankreich

48 Schweiz

50 Österreich

52 Deutschland

66 Champagner & Co.

70 Dessertweine

71 Portweine

71 Sherry

73 Rum

76 Whisky

80 Grappe & Co.

82 Feinste Obstbrände

84 Cognac

85 Miniaturen

86 Biere

88 Spezialitäten aus Chile

91 Internationale Spezialitäten

Liebe Weinfreundinnen

und Weinfreunde,

herzlich willkommen zur aktuellen Ausgabe von WeinGenuss, dem guten

Weinkeller für Weinenthusiasten. Chile Wein Contor stellt Ihnen mit WeinGenuss

2014 erneut ein erfrischend lebendiges Sortiment guter und bester Weine vor.

Allein die bekannten Winzernamen rufen bereits die Assoziationen hervor, welche

den Weinkenner zu leichtem Schnalzen und angeregter Vorfreude verlocken.

Beibehalten haben wir unsere bewährten und beliebten Genussproben, ja, wir

haben eine weitere hinzugefügt: Rosé-Weine (S.59). Unser exklusives Angebot

bereichern zahlreiche Spezialitäten aus Chile:

- Olivenöle extra virgen frischer Pressung,

- Papayas von Tamaya Gourmet,

- Gourmet-Happen aus den Tiefen des Pazifiks von Geomar.

Und: Stöbern Sie doch einfach mal „Rum“! In unserer neu geschaffenen Abteilung

finden Sie beste Rumsorten aus karibischen und südamerikanischen Ländern,

milde, hoch-aromatische Destillate. Die genießen Sie am besten pur, für Cuba

Libre sind sie einfach zu schade, zu wertvoll!

Auf den letzten Seiten unseres WeinGenusses 2014 entdecken Sie neue und

begeisternde Präsente. Damit bereiten Sie auch den Verwöhntesten Ihrer Freunde

eine Überraschung.

Für die kommenden Wochen wünsche ich Ihnen beschauliche Augenblicke und:

Bleiben Sie uns bitte gewogen. Indem ich Ihnen bereits jetzt einen kraftvollen

Start ins Jahr 2014 wünsche bleibe ich

mit freundlichem Gruß

Ihre

98 Medien

101 Präsente

115 Fasskönig

Orig

inal

Chile Wein Contor

Fasskönig

Maria Helena Wattler

Geschäftsführerin

Johannes Wattler

Geschäftsführer

118 Impressum

P.S.: Variatio delectat: Greifen Sie zu bei unseren Genussproben!

Immer eine günstige Überraschung, die genussvolle Abwechslung garantiert!

CWC 2014 3


CHILE

CHILE WEIN CONTOR

Viña Santa Laura - „Laura Hartwig”

SEIT 1992

Santa Laura gehört seit Jahren zu den

etablierten Spitzen-Weingütern Chiles.

Die Gründe dafür sind eindeutig: das Terroir

im Colchagua-Tal, bestes Lesegut, Perfek -

tionismus im Keller. Lediglich 20% der Ernte,

Trauben ausgesuchter Lagen im Zenith ihrer

Reife, verbleiben auf dem Weingut selbst.

Alejandro Hartwig jr. ist der Chef dieses

exklusiven Familienunternehmes. Er begründet

die rigorose Auslese in seinem Boutique-

Weingut: “Qualität ist nicht unbegrenzt

verfügbar.”

Beste Bewertungen auf internationalem

Parkett (Wine Spectator) unterstreichen den

Anspruch Santa Lauras, eine der führenden

Qualitätskellereien Chiles zu sein.

Alejandro Hartwig (oben.) – einer unserer

Lieblingswinzer, die Zuverlässigkeit

in Person. Mit Renato Czischke, dem

neuen Önologen, arbeitet er Hand in

Hand. Hier ergänzen sich Innovation

und Tradition zum Wohle der Weine.

110330 Carménère Reserva 2009 10,90 €

Colchagua-Tal 1 L 14,53 €

Ziegelrote Farbe mit violetten Reflexen; feine Frucht mit deutlicher sortentypischer

Kräuternote; langer, würzig-angenehmer Abgang: Vorzeige-Carménère!

A= 14,0 %; S= 6,02 g/l; R= 2,6 g/l

110170 Merlot Reserva 2010 10,90 €

Colchagua-Tal 1 L 14,53 €

Warmes Ziegelrot im Glas; deutlich wahrnehmbare Gewürznoten,

rote Früchte, ein Hauch von Kräutern. Reif und leicht

zugängig am Gaumen.

A= 13,5 %; S= 4,9 g/l; R= 3,5 g/l

110200 Cabernet Sauvignon Reserva 2010 10,90 €

Colchagua-Tal 1 L 14,53 €

Intensives Rubinrot; Aromen frischer roter Beeren an der Nase,

Kirschen und Pflaumen, Tabak; vollmundig rund mit ausgeprägten

reifen Tanninen.

A= 14,0 %; S= 5,2 g/l; R= 2,9 g/l

110100 Petit Verdot Selección del Viticultor 2009 14,90 €

Colchagua-Tal 1 L 19,86 €

Dunkles Purpurrot; überschwängliches Bukett nach Zedernholz,

Rauch, Veilchen und schwarzen Beeren. Dicht im Glas,

wohlstrukturiert und komplex. Großer Genuss bis 2019.

A= 14,0 %; S= 5,47 g/l; R= 3,1 g/l

Parker

91 Punkte /PP

92

Descorchados

110325 Syrah Selección del Viticultor 2009 14,90 €

Colchagua-Tal 1 L 19,86 €

Hocharomatischer sortentypischer Syrah; rauchig,

pfeffrig, deutliche Noten von Veilchen und Blaubeeren.

Würzig am Gaumen mit guter Fülle, sehr harmonisch.

A= 14,0 %; S= 5,37 g/l; R= 3,6 g/l

110220 Gran Reserva 2009 22,90 €

Colchagua-Tal 1 L 30,53 €

Cuvée aus Cabernet Sauvignon, Merlot und Carménère;

tiefes und strahlendes Rubinrot; Aromenvielfalt: Kirschen,

Pflaumen, Beeren; gute Struktur, konzentriert im Mund;

langer Abgang voller Balance und Finesse; hohes Potential!

A= 14,0 %; S= 5,88 g/l; R= 2,8 g/l

Parker

90 Punkte /PP

Descor cha-

93 dos

4 CWC 2014


Viña El Principal

CHILE WEIN CONTOR

CHILE

El Principal: Stabil ruhend auf drei Säulen!

Der Mythos „El Principal“ ist in den letzten

Jahren international gewachsen. Die überragenden

Weine überzeugen beständig und

zuverlässig, sammeln mit leichter Hand die

international begehrten Trophäen. Nicht nur

der renommierte Weinführer „Descorchados“

aus Chile, selbst der überaus kritische

Robert Parker geizt nicht mit Anerkennung

und verleiht großzügig seine Punkte an El

Principal.

Gewiss, das unverwechselbare Terroir im

Maipo-Tal sowie der Verzicht auf immer weiter

wachsende Mengen sind gute Voraussetzungen

für beste Qualität. Doch eine

Person ist besonders eng mit El Principals

Aufstieg in die Weltspitze verbunden: Gonzalo

Guzman, Chefönologe des Boutique-

Weingutes. Seine behutsame Arbeit im

Weinberg und als „wine-maker“ bringt erst

die ursprüngliche Kraft und Fülle zur Geltung,

welche „Calicanto“ und seine beiden

großen Brüder Jahr für Jahr auszeichnet.

Calicanto – der Abstand wird größer!

SEIT 1992

Gonzalo Guzmán Cassanello,

Chefönologe von El Principal.

116210 Calicanto 2011/12 13,90 €

Maipo-Tal / Pirque 1L 18,53 €

Fast schwarz rinnt der Wein ins Glas, verbreitet auf Anhieb den konzentrierten

Duft schwarzer Beeren, dicht und kraftvoll steigt er an die Nase; mollig rollt

das Konzentrat über die Zunge, überzeugt mit Harmonie und Ausdruck, feiner

Noblesse und dem nicht enden wollenden, herzhaften Nachgang

(Cuvée aus Cabernet Sauvignon, Carménère, Cabernet Franc, Syrah,

Petit Verdot, 10 Monate gelagert in französischer Eiche)

A= 14,5 %; R= 3,0 g/l; S= 4,9 g/l

!

„FULL-PREMIUM-CLASS”

EL PRINCIPAL “CALICANTO”

Artikelnummer: 703262

12 Flaschen frei Haus: 149,90 €

(Einzelpreis: 13,90 € zzgl. Porto)

116220 Memorias 2008 24,90 €

Maipo-Tal / Pirque 1L 33,20 €

Nach 14 Monaten in französischer Eiche wird “Memorias” auf Flasche

gezogen. Tiefrot prunkt die kraftvolle Cuvée im Glas, dringt konzentriert und

voller roter Frucht an die Nase, süße Gewürze sind deutlich spürbar;

am Gaumen dann warm und saftig mit eleganten Tanninen. Grandioser

Rotwein mit höchstem Potential.

(Cuvée aus Cabernet Sauvignon und Carménère, 16 Monate gelagert in

französischer Eiche)

A= 15,0 %; R= 2,25 g/l; S= 5,27 g/l

116240 El Principal 2009 49,00 €

Maipo-Tal / Pirque 1L 65,33 €

El Principal – die Wein-Legende aus Chile, ist bereits wenige Monate nach der

Freigabe durch Chef-Önologe Gonzalo Guzmán, ein begehrter Tipp für Weinliebhaber

und Sammler. Als Krönung eines exklusiven Triumvirats ruhte „El Principal“

insgesamt 18 Monate in neuen französischen Barriques. Ein grandioser

Wein, auf den die Weinwelt zu Recht ungeduldig gewartet hat.

A= 15,0 %; S= 5,25 g/l

95

Descorchados

Die höchste in

Chile verliehene

Punktzahl im

Jahre 2012!

CWC 2014 5


CHILE

CHILE WEIN CONTOR

Viña Videma „Rosario Estate“

SEIT 1992

Rosario Estate gehört zum Weingut San Pedro

Tarapacá. Dort ergänzen sich Ed Flaherty und

Cristián Molina mit Innovation und Tradition.

Die beiden Önologen verwenden kenntnisreich

die neueste Kellereitechnik und erzeugen so

frische, sortentypische Weine aus dem Stahltank.

Das besondere Terroir des Vulkankraters

in der Isla de Maipo verleiht diesen typischen

Chilenen, den Varietales, ihre Eigenständigkeit.

Die Reservas sind wahre Prachtexemplare,

wuchtige Kreationen, die durch ihre Kraft

und Fülle bestechen und mit ihrem

grandiosen Preis-Genuss-Verhältnis über zeugen.

Weinfreunde, die sich beherzt an Weine

mit „kräftigen Schultern“ wagen, denen Weine

nicht opulent genug sein können, die sind bei

Rosario Estate Reserva bestens aufgehoben.

V A R I E T A L E S

drenaje.

s. El valle es caracterizado por una

ntre el día y la noche, ideal para el

icos de la uva.

e frutas rojas frescas, como frutilla y

as de pimienta negra.

. Sus taninos son suaves y maduros.

Cristián Molina, Önologe

103110 Sauvignon Blanc 2012/13 6,90 €

Zentral-Tal 1L 9,20 €

Heller, frischer Weißwein, mit verführerischen Fruchtnoten,

einem herrlichen Hauch von Stachelbeere und Limetten, feine Säure.

A= 13,0 %; S= 5,62 g/l; R= 3,6 g/l

103150 Cabernet Sauvignon/Syrah Rosé 2012/13 6,90 €

Maipo-Tal 1L 9,20 €

Wundervoll intensive rote Farbe, an der Nase taucht ein Bündel frischer

Früchte auf: Johannisbeeren, Himbeeren, die feine Würze des Syrah;

am Gaumen zeigt sich der kraftvolle Charakter; perfekte Balance und

nachhaltiger Abgang. Jahr für Jahr: unser Top-Rosé!

A= 13,0 %; S= 5,7 g/l; R= 3,1 g/l

103160 Merlot 2012 6,90 €

Zentral-Tal 1L 9,20 €

Dicht, geradezu purpurn schwelgt dieser musterhafte Merlot im Glas,

verwöhnt sodann die Nase mit prächtigen Pflaumenaromen, Brombeere

klingt an; das feine Aromenspiel kleidet den Gaumen samtig aus.

Wie so oft bei chilenischen Weinen: Viel Genuss zum kleinen Kurs!

A=13,5 %; S=4,28 g/l; R=2,1 g/l

Frisch, fruchtig,

Finesse:

Rosario Rosé!

6 CWC 2014

Klassische Eleganz

aus Chile

103190 Cabernet Sauvignon 2012 6,90 €

Zentral-Tal 1L 9,20 €

Dunkelroter Wein mit mit prächtig ausgeprägten Fruchtaromen, wie sie nur ein

Übersee-Cabernet hervorbringt: herzhafte rote Beeren verbinden sich mit der

typischen Eukalyptusnote und garantieren besten, herzhaften Trinkgenuss.

A= 13,5 %; S= 4,43 g/l; R= 3,7 g/l

R E S E R V A S

103170 Merlot Reserva 2010 8,90 €

Maipo-Tal 1L 11,86 €

Dunkles, kräftiges Rot im Glas, dichte Schokoladenaromen an der Nase,

reife Pflaumen; am Gaumen dann wuchtig mit großer Tiefe und schier

endlosem Nachgang. Mustergültiges Prachtexemplar!

A= 13,5 %; S= 4,56 g/l; R= 2,57 g/l

103270 Cabernet Sauvignon/Merlot Reserva 2010 8,90 €

Maipo-Tal 1L 11,86 €

Die Mischung macht´s! Genauer: Die perfekte Cuvée muss gelingen – und das

ist bei dieser ausgewogenen Reserva wahrlich der Fall. Der tiefdunkle Wein begeistert

den Übersee-Freund mit einem breit gefächerten Strauß aromatischer

Düfte, einer deutlichen Eukalyptusnote, harmonisch eingebundenen Tanninen.

Hier finden Sie das Beste beider Rebsorten vereint. Ein großartiger Genuss!

A= 14,0 %; S= 3,39 g/l; R= 2,51 g/l

103200 Cabernet Sauvignon Reserva 2008/10 8,90 €

Maipo-Tal 1L 11,86 €

Ausdrucksstarker Cabernet Sauvignon mit kräftigen, gehaltvollen Tanninen;

an der Nase reife Kirschen, Anklänge von Johannisbeeren, Mokka und ausgeprägte

Schokoladentöne; zu kräftigem und gut gewürztem Essen wird dieser

Cabernet als idealer Begleiter geschätzt.

A= 14,0 %; S= 4,61 g/l; R= 2,2 g/l


CHILE

103330 Carménère Reserva 2010 8,90 €

Maipo-Tal 1L 11,86 €

100 % Chile, 100 % Carménère, 100 % Qualität: Dieser Vollblut-Carménère

ist nichts für schwache (Geschmacks-)Nerven. Gewaltig steigen intensive

Aromen dunkler Beeren an die Nase überwältigen die sortentypischen,

kräftigen Gewürznoten. Ein grandioser Carménère mit einem unglaublich

langen Nachhall!

A= 14,0 %; S= 4,7 g/l; R= 1,9 g/l

CHILE WEIN CONTOR

SEIT 1992

Viña Tarapacá

Im Januar 2009 begann die neue Ära: Die

Viña San Pedro schloss sich mit dem wohl

traditionsreichsten Weingut Chiles, der Viña

Tarapacá, zusammen. Weinfreunde profitieren

von diesem „Merger“: Tarapacá bleibt

seine einzigartige Lage im Vulkankrater der

Isla de Maipo erhalten, nutzt aber zusätzlich

den kreativen Pool der Winzergruppe San

Pedros. Die aber schmücken sich gerne mit

der Aura von Tarapacá, gehört dieses Weingut

doch zu den berühmtesten Vertretern der

chilenischen Weinszene.

Ed Flaherty, Chef-Önologe

NEU

102110 Sauvignon Blanc Gran Reserva 2012 12,90 €

Leyda-Tal 1L 17,20 €

Hellgelb im Glas, mit frischen grünen Reflexen. Blumige Noten werden

ergänzt durch rosa Grapefruit, Zitronengras. Am Gaumen klingen an die

feinen Aromen weißer Nektarinen und grüner Pfeffer. Langer, frischer

und mineralischer Nachgang.

A= 13,1 %; S= 6,74 g/l; R= 1,30 g/l

102140 Chardonnay Gran Reserva 2011 12,90 €

Leyda-Tal 1L 17,20 €

Hellgelber Weißwein mit dunkelgrünen Reflexen; der Duft reifer tropischer

Früchte entströmt dem Glas, am Gaumen dann vollmundiger Geschmack nach

süßem Pfirsich und cremiger Banane, mit kraftvollen Barriquetönen; sehr langes,

gehaltvolles Finish.

A= 14,0 %; S= 5,67 g/l; R= 2,1 g/l

102180 Merlot Gran Reserva 2010 12,90 €

Maipo-Tal 1L 17,20 €

Intensiv rubinroter Wein mit kräftigen violetten Tönen; an der Nase konzentrierte

Aromen schwarzer Johannisbeeren und reifer Pflaumen; am Gaumen dann

nachhaltige Schokoladentöne mit einem feinen Hauch von Kaffee, dunkler

Frucht; äußerst nachhaltig.

A= 15,5 %; S= 5,31 g/l; R= 1,9 g/l

102330 Carménère Gran Reserva 2010/11 12,90 €

Maipo-Tal 1L 17,20 €

Kraftvoll dunkles Rot im Glas, lila Reflexe; leicht pfeffriger Duft steigt an die

Nase und verbindet sich mit den Aromen von Kaffee, Vanille und Eukalyptus;

vollmundig trockener Roter, der die sortentypische Süße und Würze des

Carménères in bester Ausprägung betont; genialer Begleiter zu kräftigen

Wildgerichten mit mächtigem Nachgang.

A= 14,5 %; S= 4,78 g/l; R= 2,1 g/l

102210 Cabernet Sauvignon Gran Reserva 2010/11 12,90 €

Maipo-Tal 1L 17,20 €

Erstklassiger Cabernet Sauvignon: prachtvolles Granatrot im Glas, dichte

Beerenaromen dunkler Früchte an der Nase, raffiniert komplexe Aromen;

gehaltvoll kleidet er den Mund aus, vermittelt die bärenstarke Kraft des

Barriqueausbaues; ein höchst ausdrucksstarkes Gewächs, für den wir die

Lüftung für mehrere Stunden empfehlen.

A= 14,0 %; S= 4,49 g/l; R= 2,6 g/l

102230 Cabernet Sauvignon Etiqueta Negra Gran Reserva 2010 22,90 €

Maipo-Tal 1L 30,53 €

Wundervoll ausdrucksstarker sortentypischer Cabernet Sauvignon aus Chile. Nur in

den besten Jahren verleihen die Önologen um Ed Flaherty ihrem Top-Cabernet das

berühmte schwarze Etikett. 2010 war es erneut so weit: Ed Flaherty schenkte der

Wein-Ikone 12 Monate in neuer Seguin Moreau-Eiche. Wundervoll präsentiert der

„EN“ seine eleganten, reifen Beerennoten an der Nase, überwältigt mit perfekter

Harmonie. Ein großartiger, ein charaktervoller Wein!

A= 14,5 %; S= 5,13 g/l; R= 3,22 g/l

CWC 2014 7


CHILE

CHILE WEIN CONTOR

“ZAVALA“ – Premium Plus!

SEIT 1992

„Zavala“, zurück zu den Anfängen –

gleichzeitig aktuell auf der Höhe bester

Önologenkunst. Mit dem Namen des Gründers

des Weingutes, Zavala, verbindet sich

Pioniergeist der ersten Stunde, dem man

nach dem Zusammenschluss der beiden

Weingüter San Pedro und Tarapacá weiterhin

höchste Achtung zollt. Kenner schwärmen in

höchsten Tönen von der gelungenen

Top-Cuvée aus Cabernet Franc, Cabernet

Sauvignon und Syrah:

Dunkles Rot, hell-rot schillernd an den

Rändern; blumig-würzige Noten mit einer

Fülle dunkler Fruchtaromen nach Kirsche,

Pflaume und Schwarzer Johannisbeere; vollmundig

mit reifer Kirsche, einem Hauch

getoasteter Eiche sowie saftigen Tanninen.

Sehr langer Nachhall mit feinem Säurespiel.

Ein wahrlich großer Wein!

102245 ZAVALA 2008 29,90 €

A= 15,0 %; R= 2,27 g/l; S= 5,78 g/l 1 L 39,87 €

Stephen

90 Tanzer

Wine &

91 Spirits

BIO

Tarapacá – nach der Ernte, Herbstimpression.

Bio – Wein im Aufschwung!

Tarapacá+Plus, Chiles Bio-Wein par excellence,

ist einer unserer Klassiker. Weinfreunde

erwarten stets mit Spannung den

neuen Jahrgang, die neue Cuvée. Für den

2009er Tarapacá+Plus entschied sich Flaherty

für die Rebsorten Syrah, Cabernet

Franc, Cabernet Sauvignon, Carménère,

Merlot und Petite Verdot.

Die extravagante Rebsorten-Kombination ergibt

einen kraftvollen, einen geradezu tiefroten

Wein mit ziegelfarbenen Rändern.

Neun Monate reifen die diversen Sorten getrennt

in Barriques aus französischer und

amerikanischer Eiche. Flaherty: „Dieser

Wein ist bereits jetzt trinkreif, kann aber

zweifellos noch zehn Jahre gelagert

werden!“

Mächtig steigt der Duft schwarzer Johannisbeeren

und Kirschen an die Nase, deutlich

treten Aromen von Schokolade und Minze

auf, feine Gewürznoten; ausgewogen und

doch kraftvoll schwellen reife Tannine und

Fruchtaromen an den Gaumen; großartiger

langer Abgang; bestens zu Lamm, kräftigen

Käsen und Schinken. Einfach Plus!

102325 Tarapacá+Plus 2009/10 10,90 €

1 L 14,53 €

Seit Jahren unsere beliebteste Cuvée:: Tiefe, rote Farbe prunkt im Glas, an der

Nase zeigt sich die verschwenderische Fülle feiner Aromen von Waldblumen

und schwarzen Kirschen; frisch und dicht zugleich am Gaumen.

Großartiger Jahrgang!

A= 14,5 %; S= 5,11 g/l; R= 2,8 g/l

CL-Bio-609

8 CWC 2014


CHILE

Viña Tres Palacios

CHILE WEIN CONTOR

Die rasante Entwicklung des chilenischen

Weinbaus spiegelt die explosionsartig

gestiegene Zahl an Weingütern wieder.

Waren es um das Jahr 1990 gerade einmal

36 meist größere Traditionshäuser, so gibt es

inzwischen über 635, oft kleinere Produ -

zenten. Darunter internationale Wein-Klasse

zu finden ist nicht leicht – aber möglich!

Im Jahre 1996 verwirklichte Patricio Palacios

den lange gehegten Traum vom eigenen

Weinberg. Die Pflanzungen stellten ein

Wagnis erster Güte dar, war dieses entlegene

Tal doch noch nie zuvor landwirtschaftlich

genutzt worden. Nun, nach verschiedenen

Ernten, steht eindeutig fest: Das Experiment

ist von bestem Erfolg gekrönt! Palacios und

sein Sohn Lucas erhalten auf internationalem

Parkett höchste Auszeichnungen für ihre

Ausnahmeweine – und haben auch uns überzeugt!

Freuen Sie sich auf Tres Palacios,

freuen Sie sich auf exzellente Qualitäten –

typisch Chile!

SEIT 1992

122130 Chardonnay Reserve 2013 8,90 €

Maipo-Tal 1L 11,86 €

Goldener Wein mit üppiger tropischer Frucht im Bouquet, Ananas, Mango

und Banane, auch Zitrusnoten spielen an; frisch und fruchtig am Gaumen

mit vornehmer Säure, mineralisch gradlinig. Ein Hochgenuss!

A= 13,5 %; S= 6,07 g/l

Tres Palacios – das Familienunternehmen

122330 Carménère Reserve 2009 8,90 €

Maipo-Tal 1L 11,86 €

Tiefes Rot mit violetten Reflexen; fleischig und reif an der Nase zeigt er

sich würzig und mineralisch zugleich; gut wahrnehmbare Eichennote,

Pflaumen, Beeren; im Mund dann vibrierende Tannine,

rund und saftig, elegant. Ein Muster-Carménère!

A= 14,0 %; S= 3,17 g/l

122200 Cabernet Sauvignon Reserve 2009 8,90 €

Maipo-Tal 1L 11,86 €

Tief burgunderfarben im Glas; an die Nase strömen wilde Himbeeren und

Erdbeeren sowie Spuren von Cassis und Pfeffer; der Mund ist gefüllt mit

roter, würziger Frucht; ein sanfter, ja delikater Wein zum exzellenten Preis!

A= 14,0 %; S= 5,4 g/l

122340 Carménère Cholqui 2007 19,90 €

Maipo-Tal 1L 26,53 €

Ziegelroter Wein; typischer, im Barrique gereifter Carménère, elegant

und doch mit ausdrucksvoller Tiefe, verführerische Noten schwarzer Kirschen,

Pfefferminze und Vanille; langer und gehaltvoller Abgang.

A= 14,5 %, S= 5,42 g/l; R= 3,57 g/l

122180 Merlot Cholqui 2007 19,90 €

Maipo-Tal 1L 26,53 €

Feingliedriger Rotwein, Beerenaroma, gute Struktur und angenehme Harmonie;

10 % Cabernet Sauvignon – 90% Merlot.

A= 15,0 %; S= 5,18 g/l

Camilo Rahmer – er garantiert beste Qualitäten bei Tres Palacios.

CWC 2014 9


CHILE

CHILE WEIN CONTOR

GeoWines „Canto Grande“

SEIT 1992

GeoWines, unser jüngster Partner aus Chile,

überzeugt in allen Preisstufen mit außergewöhnlicher

Preis-Genuss-Relation! Unsere

„Las Garzas“-Weine sowie „Chono“, die

herausragende Rotwein-Cuvée von Alvaro

Espinoza, legen Zeugnis davon ab. Daher

beziehen wir ab sofort auch Canto

Grande, unseren beliebten „Musikwein“,

über GeoWines.

Oscar Salas ist neu im Team von GeoWines.

Der Weinwelt ist er seit langem bekannt als

einer der verantwortlichen Önologen für die

gehobenen Qualitäten bei Santa Rita. Jetzt

beweist er gemeinsam mit Espinoza: Guter

Wein für jeden Tag kann durchaus günstig

sein. „Canto Grande“, original abgefüllt auf

dem Weingut, von meisterlicher Hand vinifiziert,

diese Weine werden auch Ihnen viel

Freude bereiten.

115120 Chardonnay 2013 5,90 €

Zentraltal 1 L 7,87 €

Attraktiv leuchtend gelb mit grünen Reflexen; an der Nase dann reife

Zitrusfrüchte mit feiner Orangen-Note, Anklänge an Ananas; am Gaumen

vollmundig, angenehm cremig, erfrischender Säure.

A= 12,5 %; S= 4,99 g/l; R= 4,04 g/l

115150 Cabernet Sauvignon Rosé 2013 5,90 €

Zentraltal 1 L 7,87 €

Trockener Rosé, frisch und doch mit angenehmem Schmelz, duftig und angenehm,

ein charaktervoller Liebling, wie alle Canto Grande-Weine.

A= 12,5 %; S= 5,16 g/l; R= 5,15 g/l

115160 Merlot 2010 5,90 €

Zentraltal 1 L 7,87 €

Tiefrote Farbe im Glas mit ziegelfarbenen Rändern; reife Pflaumen und süße

Gewürze an der Nase, Kaffee, Schokolade und rauchige Noten klingen an; sanft,

rund, mit reifen Tanninen, angenehmem Nachgang.

A= 13,5 %; S= 5,2 g/l; R= 3,04 g/l

115190 Cabernet Sauvignon 2011 5,90 €

Zentraltal 1 L 7,87 €

Dunkelroter Wein; reiche Beerenaromen quellen aus dem Glas, süße Gewürze,

Schokolade und Vanillenoten; vollmundig am Gaumen, runde und sanfte Struktur.

A= 13,5 %; S= 4,5 g/l; R= 1,87 g/l

„Darf es bitte etwas mehr sein?“

Größe ist nicht alles – aber gerade hier gilt:

Size is beautiful – und günstig!

Canto Grande wird immer beliebter, ebenfalls

die ökonomisch noch interessanteren

Magnumflaschen mit begeisternden 1500 ml

voller Saft und Kraft. Die werte Verwandtschaft

rückt an? Das Wetter lockt zum Grill?

Trinkfeste Kollegen haben sich eingeladen?

Qualität im großen Stil: Canto Grande als Magnumflasche

– zuweilen muss es einfach

mehr sein!

1,5 Liter

115121 Chardonnay 2012 – 1.500 ml 9,90 €

Zentraltal 1L 6,60 €

Attraktiv leuchtend gelb mit grünen Reflexen; an der Nase dann reife

Zitrusfrüchte mit feiner Orangen-Note, Anklänge an Ananas; am Gaumen

vollmundig, angenehm cremig, erfrischender Säure.

A= 12,5 %; S= 4,99 g/l; R= 4,04 g/l

115191 Cabernet Sauvignon 2011 – 1.500 ml 9,90 €

Zentraltal 1L 6,60 €

Dunkelroter Wein; reiche Beerenaromen quellen aus dem Glas, süße Gewürze,

Schokolade- und Vanillenoten; vollmundig am Gaumen, runde und sanfte Struktur.

A= 13,5 %; S= 4,5 g/l; R= 1,8 g/l

Abb. ähnlich!

10 CWC 2014


Santa Camila

CHILE WEIN CONTOR

CHILE

Im Maule-Tal im südlichen Chile steht die

Wiege des Weingutes Santa Camila, bekannt

für seine Tierra Alta-Weine. Die ersten Weine

wurden 1994 gekeltert, als Weine aus Chile

begannen, europäische Genießer zu verzükken.

Heute ist Santa Camila in den wichtigsten

Weinregionen mit eigenen Weinbergen

vertreten.

Aufmerksam wurden wir auf Santa Camila

durch einen wundervoll trockenen Rosé.

Deutlich merkt man ihm an, wie gut den

Reben das Klima des Zentraltales bekommen

ist: Morgendliche Nebel verliehen genügend

Feuchtigkeit, nach einer kühlen Brise zum

Mittag verwöhnte die Sonne die Pflanzen.

Die Temperaturunterschiede bis zu 20°

lassen kleinere Trauben heranreifen, die

entsprechend konzentriertere Fruchtaromen

entwickeln.

114150 Syrah/Pinot Noir Rosé Tierra Alta 2013 Preis 6,90 €

Maule-Tal 1 L 9,20 €

Syrah und Pinot Noir, zwei Rebsorten außerhalb des

Mainstreams. Daraus vinifiziert Ignacio Conca seinen

hervorragenden Rosé: Intensive, konzentrierte Frucht steigt aus

dem Glas, dazu die frischen Noten reifer Himbeeren, dezent

der Duft streicht der Duft reifer Erdbeeren um die Nase.

Am Gaumen frisch und kraftvoll zugleich. Tierra Alta Rosé

bringt zwei aromatische Rebsorten in Hochform, aus denen

gute Önologen auch hervorragende Rotweine keltern.

A= 13,5 %; S= 5,28 g/l; R= 3,53 g/l

SEIT 1992

Agrícola La Viña S.A.

Polkura ist eines jener Pionierprojekte, die

den Weinbau Chiles in Windeseile an die

Weltspitze katapultiert haben. Wie so oft sind

es Visionäre, die den steinigen Weg zum Gipfel

beschritten. Zuversicht, Können und Ausdauer,

aus diesen Komponenten wuchs das

Projekt „Polkura“ zur heutigen Bedeutung.

Hinter dem Erfolg stehen Gonzalo Muñoz und

Sven Bruchfeld, die das Gebiet um Marchigue

im Colchagua Tal, als optimales Terroir für die

Syrah-Rebe entdeckten.

Ignacio Conca –

verantwortlich

für die Weine von

Santa Camila

„Gelber Stein“, so die Übersetzung von Polkura

aus der Mapuche-Sprache, ist der Name

eines kleines Hügels, an dessen Hängen die

Reben für Syrah exzellent gedeihen. Treffender

könnte die Namensgebung nicht sein: Unzählige

gelbe Granitbrocken bedecken den

Boden, viele sind wegen der extremen Temperaturunterschiede,

welche dieses Mikroklima

bestimmen, bereits zerfallen zu

feinstem mineralischem Staub. Der verleiht

dem Wein seine wundervolle Mineralität und

Eleganz, ein würziger Tropfen mit besten Terroirqualitäten.

120325 Shiraz “Polkura” 2009/10 14,90 €

Marchigue/Colchagua-Tal 1 L 19,86 €

Intensives, fast schwarzes Purpurrot; nobles, von

Cassis, schwarzem Pfeffer und etwas Menthol

geprägtes Bouquet; geschmeidiger Auftakt,

viel Körperfülle offenbarend, feine Brombeernoten,

Barriquenoten, präsente, aber sehr elegante

annine, feines Vanille, anhaltendes Finale;

der Wein wurde 12 Monate in französischen und

amerikanischen Barriques ausgebaut.

Lagerpotential: bis 2017/19!

A= 14,5 %; 5,9 g/l; R= 2,6 g/l

Parker

91 Punkte /PP

Wine

92 Spectator

Sven Bruchfeld –

sein Projekt, sein Werk!

CWC 2014 11


CHILE

CHILE WEIN CONTOR

SEIT 1992

Villard Estate

Chile gilt als das Bordeaux Südamerikas, das

Land ist als exzellente Weinregion etabliert.

Inzwischen gewinnen die einzelnen, auf

1000 Längenkilometer verteilten Weinan -

baugebiete immer mehr an Bedeutung. Sie

bringen typische Weine hervor, die das Terroir

widerspiegeln. Zu den besten Weingütern

Chiles zählt unzweifelhaft Villard Estate,

gelegen im Casablanca-Tal. Thierry Villard

gehört zu den Pionieren des chilenischen

Weinbaues und sein Sauvignon Blanc, vor

allem aber sein Pinot Noir ist seit einer

Dekade mit das Beste, was diese Region

hervorbringt. Gründe dafür sind das einzigartige

Mikroklima von Casablanca und die

abendlichen kühlen Luftströmungen des

Pazifiks. Die Reifeperiode der Trauben

dauert hier deutlich länger und lässt so die

intensiven und vollen Fruchtaromen ent stehen,

die Weinkenner weltweit faszinieren.

Traubenernte per Hand?

Bei Villard ist das Standard!

Thierry Villard –

Pionier im Casablanca-Tal.

112110 Sauvignon Blanc Expresión Reserve 2011/12 10,90 €

Casablanca-Tal 1L 14,53 €

Herausragender Sauvignon Blanc: florale Noten, Aprikose klingt an, weißer

Pfirsich sowie frische Passionsfrucht; am Gaumen vollmundig, fast cremig;

exzellente Struktur mit vollkommen eingebundener Säure und einem langen,

ausgewogenen Finish; idealer Begleiter zu Fisch und Pasta – ein Meisterstück!

A= 12,5 %; S= 3,8 g/l; R= 2,35 g/l

112260 Pinot Noir Expresión Reserve 2009 11,90 €

Casablanca-Tal 1L 15,87 €

Leuchtend helles Erdbeerrot im Glas, die Nase verwöhnt der Duft frischer

Beeren; acht Monate verbleibt ein Drittel des Weines in neuen französischen

Eichenfässern, was ihm einen Hauch von Barrique verleiht. Gut ausbalancierter

Wein mit äußerst lang anhaltendem Abgang. Wundervoller und sortentypischer

Pinot Noir aus dem Casablanca-Tal, seit über zehn Jahren stets einer

der besten Chiles, der den Vergleich mit den sogenannten „Großen“ aus

Burgund nicht scheut!

A= 14,0 %; S= 3,29 g/l; R= 2,09 g/l

112170 Merlot Expresión Reserve 2008 10,90 €

Casablanca-Tal 1L 14,53 €

Tiefes Violett-Rot; an der Nase dann feiner Cassis-Duft, überbordende rote

Früchte mit einem eleganten Hauch französischer Eiche; reife Pflaumen am

Gaumen sowie reife, rote Beeren; nachhaltiger Abgang mit ausgeprägten und

doch sanften Tanninen, hochklassig; so schmeckt ein cool-climate Merlot!

A= 13,5 %; S= 5,3 g/l; R= 2,61 g/l

12 CWC 2014


CHILE

Flaherty Wines

CHILE WEIN CONTOR

Flaherty bleibt Flaherty!

Ed Flaherty ist Tarapacás Chef-Önologe.

Anlässlich einer großen Gran-Reserva-Wein -

probe bei Chile Wein Contor verschenkte

Ed eine Flasche seines eigenen Projektes,

„Flaherty“-Wein. Dieser wundervolle Tropfen

überzeugte uns sogleich durch seine außer -

ordentliche Harmonie und Sanftheit, Komplexität.

Im vergangenen Jahr erhielten wir

lediglich 1200 Flaschen – die sofort Liebhaber

gefunden hatten.

Als wir Ed im Januar 2013 besuchten, verbrachten

wir einen wunderbaren Nachmittag

zusammen – in seinem Weinberg. Dabei präsentierte

er uns stolz den neuen „Flaherty“.

Bei der anschließenden Verkostung früherer

Jahrgänge wurde uns endgültig bewusst: Der

geniale 2010er „Flaherty“ war kein Zufallstreffer,

Eds kompromissloses Qualitätsmanagement

ermöglicht Jahr für Jahr einen

Top-Wein – leider zu wenig!

Ed stellt sein Weinprojekt am besten selber

vor:

„Willkommen in Chile! Wir sind Ed Flaherty

und Jen Hoover, Eigentümer von Flaherty

Wines. 1993 kamen wir für eine Traubenernte

nach Chile – und sind nie mehr gegangen.

Chile hat ein außergewöhnliches Klima für

Weinreben, die hier bestens reifen, dabei gute

Säure und intensive Aromen bilden. In Chile

finden sich auch einige der besten Weißwasser-Kajak-Reviere

– was ebenfalls mit unserer

Entscheidung zur Bleibe verbunden war …

Nun, unsere Kajak-Tage sind leider vorüber,

aber die hiesigen Weine werden immer besser.

Das Projekt „Flaherty“ starteten wir 2004.

Das Weingut ist eines der wenigen

„Boutique“-Weingüter in Chile und zum Start

gab es grade einmal knapp 100 Kisten Wein.

Inzwischen tragen die Reben ergiebiger.“

SEIT 1992

Jen Hoover and Ed Flaherty

111000 Flaherty 2011 17,90 €

Aconcagua-Tal 1 L 23,87 €

Syrah und Cabernet Sauvignon stammen aus dem Manzur-

Weinberg, die Tempranillo-Traube reifte im Aconcagua-Tal,

einer recht trockenen Gegend nördlich von Santiago de Chile.

Die konzentrierten Rotweine dieses Tales zeichnen sich aus durch ihre

vollen, dunklen Fruchtaromen und reife, angenehme Tannine.

„Flaherty“ wurde auf traditionelle Weise gleichsam per Hand hergestellt

und ruhte danach 19 Monate in französischen, amerikanischen und

rumänischen Eichenbarriques. Der Wein wurde vor der Abfüllung

gefiltert. Wir wünschen Ihnen, er sei einer der Höhepunkte Ihres

heutigen Tages!

A= 14,9%; S= 5,73 g/l; R= 2,3 g/l

Flaherty 20011,

limitierte Produktion -

2400 Flaschen für

Deutschland verfügbar!

TOP-PREIS-GENUSS-

VERHÄLTNIS

Genusspaket frei Haus:

Artikelnummer: 703333

6 Flaschen frei Haus: 101,40 €

!

(Einzelpreis: 16,90 €)

Ungewöhnliches Design –

ungewöhnlicher Wein

CWC 2014 13


14 CWC 2014


William Cole Vineyards

CHILE WEIN CONTOR

CHILE

SEIT 1992

Das Casablanca-Tal durchquert der Reisende,

begibt er sich auf den direkten Weg von Santiago

de Chile in die Hafenstadt Valparaiso, die

vor kurzem zum Weltkulturerbe deklariert

wurde. Wer einmal dort war, kann dies nachvollziehen.

Kaum hat man auf der Schnellstraße

die erste von zwei Vorkordilleren

überwunden, so bietet sich dem Betrachter

ein grandioser Anblick: Bis weit an den Horizont

erstrecken sich die Weingärten und lassen

erahnen, welche Bedeutung dieses Tal

für den Weinbau hat. Es ist die Wiege der besten

chilenischen Weißweine. William Coles

Weine sind inzwischen eine ernsthafte Konkurrenz

für ihre fruchtbetonten Vettern aus

Neuseeland und Australien geworden. Vom

Preis her haben sie ihnen schon lange den

Rang abgelaufen …

113110 Sauvignon Blanc Mirador Selection 2012/13 7,90 €

Casablanca-Tal 1 L 10,53 €

Unglaublich fruchtiger Sauvignon Blanc, der sich gerne mit den sogenannten

“Namen” aus Neuseeland und Australien misst; exotisch frischer Duft nach

Stachelbeeren und tropischen Früchten, fein grasig; am Gaumen glänzt dieser

Vorzeige-Sauvignon Blanc mit Eleganz und saftig-spritziger Säure, höchst

angenehm.

A= 12,5 %; S= 7,13 g/l; R= 2,3 g/l

William Cole

Viña del Nuevo Mundo - „Alvinde“

Als gelungenes Beispiel französisch-chilenischer

Zusammenarbeit ist ohne Zweifel

„Alvinde“, das Weingut der Neuen Welt, zu bezeichnen.

Gelegen im Colchagua-Tal und in

unmittelbarer Nähe der Stadt Santa Cruz, verfügt

dieses 150 ha große Weingut über beste

Voraussetzungen für qualitativ anspruchsvolle

Weine zu vernünftigen Preisen. Modernes

Outfit, klassischer Ausbau im Edelstahl,

dazu das ideale Klima des Colchagua-Tales:

Diese Kombination ergibt sortentypische

Weine, die leichten und fruchtigen Genuss

garantieren.

117110 Sauvignon Blanc 2013 6,90 €

Colchagua-Tal 1 L 9,20 €

Frisch-fruchtiger Weißwein mit angenehmer, feiner Zitrusnote und köstlich

aromatischem Duft nach frischer Stachelbeere. Verführerisch spritzig!

A= 12,5 %; S= 4,26 g/l; R= 1,38 g/l

117120 Chardonnay 2011 6,90 €

Colchagua-Tal 1 L 9,20 €

brilliante Farbe im Glas, es blitzen gelb-grüne Reflexe; feines Bouquet

tropischer Früchte, deutliche Note reifer Papayas, Honigmelonen;

ansprechendes und langes Finale

A= 14,0 %; S= 3,53 g/l; R= 2,11 g/l

117140 Carménère 2011 6,90 €

Colchagua-Tal 1 L 9,20 €

tief-dunkler Wein, sortentypisch, volle Würze in der Nase,

schwarzer Pfeffer

A= 13,5%; S= 4,05 g/l; R= 1,33 g/l

117320 Syrah 2011 6,90 €

Colchagua-Tal 1 L 9,20 €

reinsortiger Shiraz aus dem Colchagua-Tal, fast lilafarben im Glas mit vollfloraler

Note, Gewürze an der Nase; am Gaumen dann reife, dunkle Früchte,

Kirschen und Pflaumen

A= 13,5 %; S= 2,73 g/l; R= 1,89 g/l

117325 Syrah Reserva 2009 8,90 €

Colchagua-Tal 1 L 11,87 €

Vollblut-Shiraz aus dem Barrique: exzellent “spicy” (feine Gewürznote), dabei

tiefe dunkle Noten reifer schwarzer Brombeeren; herzhaft und lang.

A= 14,0 %; S= 2,73 g/l; R= 1,89 g/l

CWC 2014 15


CHILE

CHILE WEIN CONTOR

Geo Wines – Las Garzas

SEIT 1992

Pamela Áviles – die junge Önologin bei Geo Wines

GEO WINES ist unser Partner für die Las Garzas-Weine

und Canto Grande. Nun ist Geo

Wines mit dem Weingut der Familie Sutil eine

kreative Verbindung eingegangen. Man verstärkte

das Önologenteam durch Oscar Salas

sowie Pamela Áviles. Und siehe da: Viele

Köche lassen die Weine erst recht gelingen!

Traditionell werden die Rotweinreben in den

blitzenden Anlagen im Colchagua-Tal gekeltert,

während die Trauben für den fruchtbetonten

und vollmundigen Chardonnay in

Chiles Norden optimale Bedingungen vorfinden.

Die extremen Temperaturschwankungen

im dortigen Limarí-Tal, zuweilen um mehr

als 20 Grad, lassen die Trauben klein und

konzentriert wachsen. Durch die zeitige Ernte

bereits vor Sonnenaufgang gelangen die

Trauben frisch und unversehrt bis zur schonenden

Pressung, bei der die Kerne selbstverständlich

unversehrt bleiben. Für Viognier,

Sauvignon Blanc und Chardonnay gewinnt

das Limarí-Tal inzwischen immer mehr an Bedeutung.

Tradition plus Exzellenz –

„Las Garzas“ genießen!

101120 Chardonnay Reserva 2012 7,90 €

Limarí-Tal 1 L 10,53 €

Leuchtend gelb im Glas; kandierte Papayas, Toffee-Noten,

Honig und getrocknete Aprikosen an der Nase; am Gaumen

gleichzeitig ein Hauch von weißem Pfirsich; sehr ausgewogener

Weißwein mit langem, angenehmem Nachgang

A= 13,5 %; S= 4,12 g/l; R= 3,49 g/l

101140 Carménère Reserva 2011/12 7,90 €

Colchagua-Tal 1 L 10,53 €

Ein wunderbares Beispiel für Carménère,

Bordeaux´s „lost grape“: schwarze Johannisbeerkonfitüre,

dunkle Schokolade in Kombination mit süßen Früchten,

die intensiven Aromen und Düfte verbleiben bis zum

köstlichen Finish

A= 13,0 %; S= 5,56 g/l; R= 3,26 g/l

Oscar

Salas –

Chefönologe

bei

Geo Wines

101160 Merlot Reserva 2009/10 7,90 €

Colchagua-Tal 1 L 10,53 €

Konzentrierte Aromen süßer Vanilleschoten, getoastete

französische Eiche mit Noten reifer schwarzer Kirschmarmelade.

Am Gaumen Noten würziger Eiche und dunkler Steinfrüchte;

langer, anhaltender Nachklang

A= 14,0 %; S= 5,22 g/l; R= 3,96 g/l

16 CWC 2014

101190 Cabernet Sauvignon Reserva 2010 7,90 €

Colchagua-Tal 1 L 10,53 €

Tiefes Purpurrot mit violetten Reflexen, an der Nase reife,

rote Früchte, Vanille, Kaffee, dunkle Schokolade,

ein Hauch von Zeder; am Gaumen vollmundig mit

langem Finish – typischer Colchagua-Cabernet!

A= 13,5 %; S= 5,45 g/l; R= 2,55 g/l


CHILE

Geo Wines „Chono“

CHILE WEIN CONTOR

Alvaro Espinoza gehört zu den Top-Five der

chilenischen Önologenszene.

Bereits 1997 wurde er in London anlässlich

der IWC (International Wine Challenge) als Persönlichkeit

des Jahres ausgezeichnet. Wenige

Jahre später gründete Sergio Reyes sein Weingut

„GeoWines“ - und gewann Espinoza als

Chef-Önologen.

Das Besondere an GeoWines: Die unterschiedlichen

Anbauflächen befinden sich in

den besten Anbaugebieten Chiles: Elqui, Limari,

Maipo, Colchagua, Leyda und Casablanca

Valley. Jedes dieser Anbaugebiete

bietet speziellen Rebsorten optimale Vorraussetzungen.

Espinoza analysierte Boden und

Mikro-Klimata, ordnete den unterschiedlichen

Tälern die entsprechenden Rebsorten zu!

Jahr für Jahr wechselt die Zusammenstellung

der Traubensorten für „Chono San Lorenzo“.

Espinoza trifft die Entscheidung, welche Sorten

mit welchen Anteilen das optimale Ergebnis

zeitigen – und beweist seine kunstvolle

Kompositionsgabe!

„Chono San Lorenzo 2009/10“:

51% Carménère – 21% Cabernet Sauvignon –

8% Syrah – 11% Petite Sirah – 6% Cabernet

Franc – 3% Tempranillo)

Die Trauben für „Chono San Lorenzo“ stammen

aus dem Herzen des Maipo-Tales. Dort

befindet sich eine kleine Rebfläche, welche

von Espinoza konsequent nachhaltig bewirtschaftet

wird. Nur eine Auswahl des Inhaltes

der besten Barriques kommt für „Chono San

Lorenzo“ in Betracht. Das Ergebnis ist ein

kraftvoller und fruchtbetonter Rotwein erster

Güte, saftig. Getrocknete Früchte, reife dunkle

Beeren verwöhnen den Gaumen, die spürbaren

Tannine begeistern den anspruchsvollen

Weinfreund. „Chono“ hat zu Recht seinen

Platz in der Spitzengruppe chilenischer Weine

gefunden. Dazu passen bestens kraftvoll gewürzte

Wildgerichte mit Rotkohl, Rosmarinkartoffeln.

Espinoza kelterte 8400 Flaschen dieses Weines.

Trinkreif jetzt bis 2022.

Alvaro Espinoza

SEIT 1992

115340 GeoWines / „Chono San Lorenzo“ 2009/10 19,90 €

Maipo-Tal 1 L 26,53 €

Kraftvoller und fruchtbetonter Rotwein, saftig.

Getrocknete Früchte, reife dunkle Beeren verwöhnen

den Gaumen, spürbare Tannine.

A= 13,8 %; S= 5,59 g/l; R= 2,81 g/l

Genusspaket frei Haus:

Artikelnummer: 703332 !

6 Flaschen frei Haus: 109,90 €

(Einzelpreis: 18,32 €)

Geo Wines – zentral gelegen im Colchagua-Tal.

CWC 2014 17


CHILE

18 CWC 2014


CHILE

El Encanto

CHILE WEIN CONTOR

Alto Cachapoal heißt die hoch gelegene Weinstraße

südlich von Santiago de Chile. Hier finden

wir „El Encanto“, das 450 ha große

Weingut der Familie Valenzuela.

Zunächst hatte sich Pedro Pablo Valenzuela

ausschließlich der Pflege seiner Walnuss- und

Olivenplantage gewidmet. Die sicherte stets

reiche Ernte. Das geschmeidige „Zeitun“, ein

fruchtbetontes Olivenöl der besten Kategorie,

wurde schnell zum Gourmet-Tipp. 2001

schließlich startete Valenzuela sein Weinprojekt.

Und mit welch durchschlagendem Erfolg:

Große Namen der chilenischen Weinwelt kauften

seine hervorragenden Trauben, um daraus

ihre Top-Weine zu vinifizieren.

Für den „Hausgebrauch“ und zunächst nur für

Freunde, begann Valenzuela vor fünf Jahren

seinen eigenen Wein zu produzieren. Handarbeit

im Weinberg ist angesagt, Maschinen

kommen grundsätzlich nicht zum Einsatz. Als

Önologen gewann Valenzuela Cristián Azocar,

in Chile bekannt für seine wundervollen Cuvées.

Der vermählte die drei Rebsorten, die in

Alta Cachapoal beste Wachs tumsbedingungen

vorfinden, zu diesem äußerst fruchtbetonten

und gehaltvollen Wein.

SEIT 1992

Pedro Pablo Valenzuela

111001 Viña El Encanto / El Encanto 2012 16,90 €

Alto Cachapoal 1 L 22,53 €

„El Encanto“ ist eine Cuvée aus Cabernet Sauvignon, Carménère und Syrah

(35/35/30%). An der Nase dominieren rote Früchte. Der intensive Duft schwarzer

Beeren verbindet sich mit den Aromen weißen Pfeffers und Gewürzen; elegant

eingebundene Holznote. Am Gaumen dann sanfte Tannine, verbunden mit angenehm

frischer und verträglicher Säure. Die Reifung in französischen Eichenbarriques

(16 Monate!) tut ihm gut, verleiht ihm Volumen. „El Encanto“ macht sich

bestens zu dunklem Fleisch, Wildgerichten, allen kräftigen Käsesorten.

A= 15,0 %; S= 3,57 g/l; R= 1,7 g/l

!

Genusspaket frei Haus:

Artikelnummer: 703334

6 Flaschen frei Haus: 94,90 €

(Einzelpreis: 15,82 €)

Endlos Rebstöcke – bis an die Kordillere der Anden.

CWC 2014 19


CHILE

CHILE WEIN CONTOR

Pisco Capel

SEIT 1992

Das geistige Universalgetränk

im Andenstaat zum Frühling,

am Nachmittag oder auch zum

Frühstück heißt:

PISCO SOUR!

Pisco ist der Brandy der Chilenen und

wird wie dieser aus Wein destilliert. Sein

Name stammt ab von „Pisku“, was in

Quechua, der Sprache der Inkas, in etwa

„fliegender Vogel“ bedeutet - eine

stimmige Beschreibung, die besonders

für Pisco Sour zutrifft. Der erste erfrischt,

der zweite beruhigt, nach dem dritten

landet man wohlversorgt im Bett.

exklusives

Präsent

MOAI

Pisco Capel

Art-Nr Inhalt/Liter Preis

800350 „Capel“ Especial 35% 0,700 14,90 €

1 L 21,29 €

800440 „Capel“ Reservado Doble Destilado 40% 0,700 16,90 €

1 L 24,14 €

800401 „Capel“ Reservado „Moai“ 40% 0,700 21,90 €

1 L 31,29 €

Designerflasche – Statue der Osterinsel, 33 cm, grünes Rauchglas

REZEPT PISCO SOUR

Der Pisco Sour, dessen Basis der Pisco

ist, ist das chilenische und peruanische

Nationalgetränk. Dieser berühmte Drink

wird als Aperitif gereicht und mit folgenden

Zutaten zubereitet:

4 cl Pisco Capel 35% oder 40 %

2 cl frisch gepresster Limettensaft

Zucker nach Geschmack

1 Tl ungeschlagenes Eiweiß

All diese Zutaten werden zusammen

mit Eiswürfeln in einen Shaker/Mixer

gegeben und ca. eine Minute geschüttelt/gemixt.

Den Pisco Sour serviert

man in einer Sektflöte mit Zuckerrand

(feuchten Glasrand kurz in Zucker

stippen). Zur Abrundung gibt man auf

den Eischaum einige wenige Tropfen

Angostura Bitter.

Dazu reicht man Käsewürfel, Oliven,

Mandeln und Nüsse.

20 CWC 2014


CHILE

Alto del Carmen

Alto del Carmen ist die Premium-Marke von

Capel. Die Chilenen selber bezeichnen diesen

Pisco als „einen Geist, der mit der Geschichte

und Kultur Chiles verwoben ist“. Ursprung dieses

wunderbaren Piscos ist das Huasco-Tal,

und eben dort befindet sich eine Hügelkette,

deren bedeutendster Gipfel der Alto del Carmen

ist. Alle Piscos Alto del Carmen werden

zu 100% aus der Rosa Moscatel gekeltert und

anschließend in Fässern aus amerikanischer

Eiche ausgebaut. Die einzelnen Piscos unterscheiden

sich der Stärke nach und werden zu

unterschiedlichen Anlässen getrunken. Intensive

Duftnote, traubig, brilliante Farbe; feine

Frucht mit ausgeprägter Muskatelnote und

ausgewogenen Tanninen; am Gaumen sanft,

rund, mit langem Abgang. Alto del Carmen

genießt man am besten pur aus einem voluminösen

Schwenker – und bei Zimmer tem -

peratur. Die Stärken 35° und 40° eignen sich

besonders für Longdrinks. Ein Pisco Sour auf

der Basis eines Alto del Carmen ist purer

Luxus – man sollte sich diesen Genuss jedoch

ab und zu einmal leisten...

Pisco Alto del Carmen

Art-Nr Inhalt/Liter Preis

803350 „Alto del Carmen“ Especial 35% 0,700 14,90 €

1 L 21,29 €

803400 „Alto del Carmen“ Reservado 40% 0,700 17,90 €

1 L 25,57 €

803405 „Alto del Carmen“ Envejecido 40% 0,750 24,90 €

1 L 33,20 €

Wohl einer der besten Piscos Chiles ist der „Envejecido“, der „Gereifte“. Doppelt wird er

destilliert, das nimmt ihm jegliche Schärfe. Nicht so behäbig wie mancher Cognac, steigt

er mild und aromatisch an die Nase. Weich, geradezu sanft schmeichelt er der Zunge,

überwältigt mit vollen, reifen, dunklen Aromen, die am besten in einem Schwenker zur

Geltung kommen. Alto del Carmen „Envejecido“ genießt man wie alle guten Brandys am

besten bei Zimmertemperatur.

Miniaturen

Vor allem für Sammler sind sie Objekte der Begierde: Miniaturen, kleine Mitbringsel. Zuweilen

legt Capel diese „Zwerge“ auf. Zum Anschauen sind sie allerdings viel zu schade:

Beim Picknick im Feld kommen die kleinen Fläschlein auf den Tisch, begleiten gerne die

Runde um den Grill! Denn selbstverständlich enthalten auch die kleinen Freunde Capels

guten Pisco!

Art-Nr Inhalt Preis

800351 Pisco „Capel“ Especial 35°,

doppelt destilliert 50 cc 1,50 €

1 L 30,00 €

803351 Pisco „Alto del Carmen“ Especial 35° 50 cc 1,50 €

1 L 30,00 €

Javier Marcos – Export Manager Pisco Capel

mixt Pisco Sour für die Gäste im Restaurant

Atacama/Euskirchen.

Idyllisch gelegen – Capels Weinberge.

CWC 2014 21


CHILE

CHILE WEIN CONTOR

Los Artesanos del Cochiguaz

SEIT 1992

Die junge Marke von Capel: Artesanos del

Cochiguaz! Tief drinnen im Elqui-Tal befindet

sich der kleine Ort Cochiguaz: verwinkelte

Gassen, staubige Straßen, flirrende Hitze.

Cochiguaz ist ein Ort aus einer anderen Zeit

und Welt. Die Uhren scheinen dort still zu stehen

und mancher Tourist blieb länger dort,

als er es sich vorher hätte träumen lassen.

Von hier stammt ein uraltes Rezept zur Herstellung

von Pisco, das von einer Generation

der kommenden vermacht wurde. Artesanos

del Cochiguaz, der hocharomatische Pisco

vom Ende der Welt, sammelt 365 Sonnentage

in einem Tropfen. Genießen Sie diese

Essenz der Trauben – vorzugsweise pur!

Los Artesanos del Cochiguaz

Seine Sanftheit

ist seine Stärke.

RUPERTO!

802355 „Los Artesanos del Cochiguaz“ 8,50 €

Especial, 35% – 350 ml 1 L 24,29 €

802350 „Los Artesanos del Cochiguaz“ 14,90 €

Especial, 35% – 700 ml 1 L 21,29 €

802400 „Los Artesanos del Cochiguaz“ 15,90 €

Reservado, 40% – 700 ml 1 L 22,71 €

Pisco-Paket - 703287

Schnupperpaket „Pisco 2014

„What you see is what you get!”

Alto del Carmen Reservado 40 %

Capel Reservado

Doble Destilado 40 %

Artesanos del Cochiguaz 35 %

Schnupperpaket frei Haus:

3 Flaschen frei Haus,

47,- €

Bestellnummer: 703287

22 CWC 2014


CHILE WEIN CONTOR

CHILE

Cocktails –

herzlich willkommen zur Happy Hour!

SEIT 1992

Bei gepflegt-geselligen Freizeitvergnügen genießt

man immer öfter einen entsprechenden

Cocktail. Gemeinsam mit Freunden nippt

man an einer Piña Colada, bestellt seinen

Pisco Sour oder aber die raffinierte Mischung

Bitter „BRUSCO“

Magenbitter aus Valparaiso

Mango plus Prosecco/Sekt. Ob bei der „afterwork-party“

oder auf der eigenen Terrasse:

Exotischer kann man die wertvolle freie Zeit

kaum einleiten – salud!

800140 „Capel“ Sour – 700 ml 9,90 €

1 L 14,14 €

Klassiker weltweit! Der ideale Aperitif und die elegante Alternative zum Glas

Prosecco: Pisco Sour mit fruchtig-frischen Limetten, am besten auf Eis

servieren. Profi-Tipp: Pressen Sie vor dem Servieren noch einen Schnitz frischer

Limette ins Glas!

A= 14,0 %

800120 „Capel“ Mango Cocktail – 700 ml 9,90 €

1 L 14,14 €

Trendy: Die volle tropische Frucht der Mango in Kombination mit Pisco ergibt

einen vollmundigen Longdrink. Auf Wunsch mit Fruchtsaft oder Sekt mischen

und auf Crushed Ice servieren. Köstlich!

A= 12,0 %

800121 „Capel“ Piña Colada – 700 ml 9,90 €

1 L 14,14 €

Einer der beliebtesten Cocktails: Piña Colada. Brasilien und die Tropen lassen

grüßen… Ein zweites Glas wie bei der Happy Hour üblich? Aber gerne! Feinschmecker

geben übrigens frische Ananasstücke dazu. Ein unbeschreiblich

vollmundiger Genuss!

A= 12,0 %

El Puerto de Valparaiso - erste Anlaufstelle

der meisten Einwanderer nach Chile. Dort

gründete Virgilio Brusco Castagnino, italienischer

Einwanderer, vor über 100 Jahren die

Brennerei Tres Torres. Das heute erfolgreichste

Produkt der kleinen Privatdestille, der sagenhafte

„Araucano“, hat eine wechselvolle

Geschichte. Erst 1960 gelangte die Rezeptur

in den Besitz der Bruscos. Virgilio Brusco erwarb

das Rezept von den Leporatis, die es widerum

- von einem deutschen Einwanderer,

Fritz Hauser, gekauft hatten. Kräuter des tiefen

Südens Chiles, getrocknete exotische

Früchte und seltene Rinden bilden die wertvollen

Ingredienzien des „Araucano“, insgesamt

eine geheime Mischung von über 24

Zutaten. Bekannt in ganz Chile gewinnt der

„Araucano“, dieser ehrliche und Magenbitter,

inzwischen immer mehr

Freunde auch bei uns.

Nachdem irgendein „Listiger“ den Markennamen

„Araucano“ in Europa angemeldet

und geschützt hat, mussten sich die beiden

Bruscos was Neues einfallen lassen. Sie

taten das Naheliegendste und adelten diesen

hervorragenden Magenbitter mit ihrem

eigenen Namen: BRUSCO – neuer Name,

bewährte Qualität! Weiter kann die Identi fi -

kation mit diesem außergewöhnlichen Produkt

kaum gehen.

805000 Bitter „BRUSCO“ 10,90 €

1 L 15,57 €

eleganter Magenlikör aus Kräutern des Südens Chiles; angenehm würzig

in der Nase, feine Karamelltöne mit einem Schuss Bitter:

hocharomatischer Genuss!

A= 28,0 %

CWC 2014 23


ARGENTINIEN

CHILE WEIN CONTOR

Bodega La Rural – „San Felipe“

SEIT 1992

Felipe Rutini gründete im Jahre 1885 die Bodega

La Rural . Nach wie vor befindet sich dieses

Traditionsweingut im Familienbesitz.

In Mendoza, der besten und wohl bekanntesten

Weinregion Argentiniens, liegen die

Weinberge von Tupungato und Maipú. In einer

Höhe von 900 bis 1500 m gedeihen dort die

Reben für Weine der Sorten Chardonnay, Merlot

und Cabernet Sauvignon. Besonders Malbec,

die für Argentinien charakteristische

Traube, findet dort die optimalen Voraussetzungen

für gehaltvolle, intensive und fruchtbetonte

Weine.

Rutinis neue Kellerei in Mendoza

452130 Chardonnay Roble 2012/13 6,90 €

Tupungato 1 L 9,20 €

Gelblich-grün im Glas, präsentiert sich an der Nase ein vollmundig-tropischer

Chardonnay, gut strukturiert; die elegante Barriquenote zeigt feine, leichte

Vanilletöne; frisch und mineralisch am Gaumen, mit deutlichen Anklängen an

Birne und Honigmelone; fein zu asiatischen Speisen, gut gewürztem Fisch.

A= 13,5 %; S= 5,53 g/l

452170 Merlot Roble 2011 6,90 €

Tupungato 1 L 9,20 €

Intensiv rubinrot, klarer Duft von Kirschen; frische Pflaumenfrucht, Marmelade

am Gaumen, im kraftvollen Nachgang deutliche Spuren von Kaffee und

Schokolade.

A= 13,5 %; S= 5,36 g/l

452200 Cabernet Sauvignon Roble 2011/12 6,90 €

Maipú – Mendoza 1 L 9,20 €

Tiefroter Wein mit ziegelfarbenen Reflexen; sortentypisch saftige Himbeer- und

Brombeernote, spürbare, doch ausgewogene Tannine, lang anhaltend; exzellenter

Begleiter zu Pasta und Fleisch.

A= 13,0 %; S= 5,4 g/l

NEU

24 CWC 2014

452340 Malbec Roble 2011 6,90 €

Maipú – Mendoza 1 L 9,20 €

Rubinrot präsentiert sich dieser frische Malbec im Glas, Beerenaromen und

Gewürze verbinden sich harmonisch mit schwarzen Kirschen und Zimtnoten;

sanft am Gaumen mit Noten schwarzen Pfeffers und Ingwer; perfekt zu allem

Gegrillten!

A= 13,5 %; S= 4,93 g/l

452340 San Felipe Malbec „Estirpe“ 2011 14,90 €

Mendoza 1 L 19,87 €

Paula Witkowski zauberte mit leichter Hand diesen prächtigen

Malbec. Die sprichwörtlich saftige Frucht der Rebsorte

gewinnt an Fülle durch die 12monatige Lagerung in amerikanischen

und französischen Barriques. Dunkle Fruchtaromen reifer Johannisbeeren

verbinden sich mit feiner Würze. Kraftvoll trifft dieser Tropfen auf den Gaumen

und verbleibt mit langem Nachgang.

A=13,5%


ARGENTINIEN

Felipe Rutini

CHILE WEIN CONTOR

Felipe Rutini legte vor vier Jahren den Grundstein

für die neue Kellerei. Sie sollte inmitten

der Weinberge liegen und so den Weg der

Trauben bis hin zur Verarbeitung verkürzen.

Heute nun ragt zwischen Weinreben und vor

der majestätischen Kulisse der mit Schnee

bedeckten Andenkordillere ein kühnes Gebäude

in den Himmel. Darin befindet sich

neueste Kellereitechnik, Voraussetzung, um

die bekannte Qualität von Rutini weiter zu verbessern.

Trumpeter

Rutini, einer der drei Spitzenerzeuger des

„schlafenden Riesen“ Argentinien, produziert

in Tupungato, La Consulta und Altamira Spitzenweine.

In Puerto Madero, der Gourmet-

Meile von Buenos Aires und in Santelmos

Szene-Restaurants stellt der Besucher beim

Blick auf die Weinkarte sogleich fest, welch

überragenden Ruf Rutini auch im Lande

selbst genießt. Der internationale Siegeszug

des Malbec, Argentiniens Ikonen-Rebe –

ohne die Macher von Rutini wäre er wohl

kaum vorstellbar.

SEIT 1992

Mariano di Paola – Argentiniens Starönologe

452350 Malbec Trumpeter 2012 8,90 €

Tupungato 1 L 11,87 €

fast schwarzer, dichter Wein, mit attraktiven Beerenaromen, einem Schuss

Zimt und süßen Gewürzen; vollmundig, fein-fruchtig, körperhaft mit intensiven

Tanninen, Kirsche und schwarze Beeren klingen an, leicht pfeffrig; langer und

runder Nachgang

A= 13,5 %; S= 5,05 g/l

Rutini

452360 Malbec 2011 14,90 €

La Consulta 1 L 19,87 €

Dunkler Malbec mit lila Reflexen, der unmittelbar mit intensivem Pflaumenund

Blaubeerduft an die Nase steigt; der Gaumen nimmt seidige Tannine

wahr, überzeugt nachhaltig mit langem Abgang.

A= 13,5 %

452320 Cabernet Sauvignon/Malbec 2008 12,90 €

Tupungato 1 L 17,20 €

Dunkles Rot im Glas, ziegelfarbene Reflexe; an der Nase dann Kirschen,

Erdbeeren, feine Gewürze. Volle frische Frucht drängt an den Gaumen,

hinterlässt beim herzhaften Schluck einen langen, genussvollen Nachhall.

Perfekt zu allen Fleischgerichten und herzhaften Speisen!

A= 13,7 %; S= 5,48 g/l

452210 Cabernet Sauvignon 2009 14,90 €

Tupungato 1 L 19,87 €

Tiefroter Cabernet Sauvignon mit ziegelfarbenem Rand; kraftvolle Aromen reifer

roter Beeren, sehr konzentriert; am Gaumen schokoladig, voller Gewürznoten,

langer und kraftvoller Abgang.

A= 13,5 %; S= 5,51 g/l

NEU

452245 Encuentro Barrel Blend 2009 24,90 €

Mendoza 1 L 33,20 €

Da ist Mariano di Paola ein mächtiger Tropfen gelungen! Schon

die Namen der Rebsorten klingen verlockend und lassen die

Vorfreude wachsen: Cuvée aus Malbec, Cabernet Sauvignon,

Merlot, Cabernet Franc und Petit Verdot. Die Cuvée reifte 18

Monate in neuen französischen Eichenbarriques.

Vibrierendes Rot im Glas, präsentiert „Encuentro“ die

charakteristischen Fruchtnoten der ausgewählten Traubensorten

– in Vollendung. Spitzen – Argentinier!

A=14,5 %

CWC 2014 25


AUSTRALIEN, NEUSEELAND

CHILE WEIN CONTOR

AUSTRALIEN

SEIT 1992

Down-under, für uns Mitteleuropäer auf der

anderen Seite der Welt gelegen, ist nicht nur

die Heimat von Känguruhs und dem kleinen

Tasmanischen Beutelteufel. Wir finden dort,

in Australien und Neuseeland, namhafte

Weinanbaugebiete. Die dort gekelterten Tropfen

überzeugen mit kraftvollen Roten und unverwechselbaren

Weißweinen. Zwei Muster-

Australier finden Sie hier, wobei der großartige

Shiraz jeden Abend am Kamin zu einem

Fest werden lässt, der typisch blumige St.

Clair uns bereits vom Sommer träumen lässt

...

Kangarilla Road Winery

Helen und Kevin O`Brien

mit Sohn Billy

vor Barriques

Kevin OBrien erkannte 1997 das Potential

des McLaren Vale. Er kaufte 30 ha eines bereits

seit 1975 bestehenden Weingutes, änderte

den Namen und wurde bereits nach

kurzer Zeit mit seiner „Kangarilla Road Winery“

von Robert Parker jr. unter die besten

Produzenten aufgenommen.

404000 Shiraz 2012 – 2up 13,90 €

McLaren-Tal 1 L 18,53 €

100%iger Shiraz: tiefrot mit violetten Reflexen; orientalische Gewürze an der

Nase; Aromen schwarzer Beeren, Backpflaumen, Lakritz; sanfte Tannine und

langer Abgang

A= 14,0 %

NEUSEELAND

Saint Clair

Gelegen im südlichen Pazifik, ist Neuseeland

vor allem bekannt für seine unberührte

Natur, sein sauberes grünes Image, ein

Paradies für Outdoor-Enthusiasten. Seit den

80ern spielen neuseeländische Sauvignon

Blancs eine bedeutende Rolle. Besonders in

der Region Marlborough entwickelt diese

Rebsorte ihre charakteristisch frisch-fruchtige

Note.

Das Familienweingut Saint Clair wurde von Neal und

Judy Ibbotson gegründet. Die beiden gelten seit 1978

als die Pioniere des neuseeländischen Weinbaues.

Dieser duftige Sauvignon Blanc stammt ausschließlich

aus den eigenen Weinbergen um Marlborough.

Die Weinbereitung liegt in den Händen von Matt

Thomson und Hamish Clark. Ihnen gelingt es Jahr für

Jahr, international Bestnoten zu erringen. Sie empfehlen

ihren eleganten und frischen Sauvignon Blanc als Begleiter zu gegrilltem Gemüse

oder Meeresfrüchten.

470000 Saint Clair 2012 13,90 €

Marlborough 1 L 18,53 €

Sortenreiner Sauvignon Blanc. In der Nase Grapefruit,

Melone und Passionsfrucht, Aromen von Zitrusfrüchten,

fein eingebundene Säure

A= 13 %

26 CWC 2014


GENUSSPROBE

CHILE WEIN CONTOR

SEIT 1992

Cabernet Sauvignon

GENUSS-

PROBE

Vitis vinifera Cabernet Sauvignon

Der Klassiker „Cäb-Sou“, wie ihn die Amerikaner gerne lautsprachlich

nennen, wird weltweit angebaut. Tatsächlich ist Wein aus dieser Rebsorte

ein wahrer Tausendsassa, der sich nahezu überall wohlfühlt. Allerdings

sind die Ausprägungen je nach Terroir deutlich unterschiedlich. Ganze

Geschmackswelten liegen zwischen einem Cabernet aus Bordeaux und

den fruchtbetonten, dichten Weinen aus Chile. Zuweilen vermag man

deren gleichen Sorten-Ursprung nur erahnen.

Schwarze Johannisbeeren, dunkle Früchte insgesamt, Cassis und

deutliche Eukalyptusnoten steigen aus dem Glas, stets intensiv und

kraftvoll, so präsentiert sich der reine Cabernet Sauvignon.

Tausendsassa gilt übrigens auch für die „Anwendungsbereiche“ des

Cabernet Sauvignon: Typisch sind gut gebratene Fleischgerichte, doch

auch Pasta mit Carbonara sowie solide Hausmannskost schmecken mit

einem guten Cabernet als Begleiter noch besser.

✓ Rosario Estate Cabernet Sauvignon

✓ Laura Hartwig Cabernet Sauvignon Reserva

✓ Geo Wines Las Garzas Cabernet Sauvignon Reserva

✓ Geo Wines Canto Grande Cabernet Sauvignon

✓ Tarapacá Cabernet Sauvignon Gran Reserva

✓ Tres Palacios Cabernet Sauvignon Reserva

Genussprobe „Cabernet Sauvignon“

Art.-Nr.: 703320

6 Flaschen frei Haus

49,90 €


MALLORCA

CHILE WEIN CONTOR

Mallorca

Immer öfter treffen Weinfreunde inzwischen

auf mallorquinische Weine. Die speziellen

Tropfen von der Insel sind in Mode gekommen.

Trotzdem besteht nicht die Gefahr, dass

nun Massenweine auf den Markt drängten.

SEIT 1992

Die überschaubaren Anbauflächen auf der

Insel sind dafür ungeeignet. Hier wird jeder

Handbreit Boden zur Erzeugung von Qualitätsweinen

genutzt. Bei Chile Wein Contor

finden Sie eine repräsentative Auswahl.

Vins y Vinyes Binigrau

Eng verbunden mit dem Aufschwung mallorquinischer

Weine sind die Brüder Matthias

und Miquel Batle. Von 24 ha gewinnen sie

eine überschaubare Menge international prämierter

Weine, von denen uns zwei besonders

aufgefallen sind.

176006 Nounat 2012 14,90 €

Binigrau 1 L 19,86 €

Brilliantes Goldgelb im Glas, an der Nase reife Banane, Ananas und Papayafrüchte,

frisch und zugleich cremig am Gaumen; bestens zu Fischgerichten,

Gemüsepfannen; Cuvée aus Prensal Blanc und Chardonnay.

A= 14,5 %

176000 „e“ Negre 2010 14,90 €

D.O. Binissalem 1 L 19,86 €

Intensives Rubinrot glänzt im Glas, Manto Negro und Merlot verströmen

ihre Aromen exotischer Gewürze und von Trockenfrüchten; am

Gaumen schließlich lang anhaltend mit ausgewogenen Tanninen;

rauchig, voluminös, kraftvoll!

A= 14,5 %

BIO

176007 „e“ Rosé 2012 14,90 €

Binigrau 1 L 19,86 €

Dunkel-himbeerfarbener Rosé, konzentrierte rote Früchte an der Nase,

vollmundig-gehaltvoll mit fein tänzelnder Säure am Gaumen,

Batles Meisterstück! Cuvée aus Mantonegro und Merlot.

A= 14,5 %

BIO

176008 Obac de Binigrau Crianza 2010 16,90 €

D.O. Binissalem 1 L 22,53 €

Rubinroter Wein mit intensiven Gewürz- und Lakritzaromen,

im Barrique ausgebaut; Cuvée aus Mantonegro, Callet,

Merlot, Cabernet Sauvignon und Syrah.

A= 14,5 %

Bodegas José Luis Ferrer

Vielleicht sollten Sie wissen, was Ferrers

Großvater im Jahre 1931, dem Gründungsjahr

der Muster-Bodega, auf alle Fässer hatte

schreiben lassen: In vino veritas! Ob das der

Grund dafür ist, wenn heute die Weine

Ferrers stets ganz oben auf den Siegertreppchen

thronen, wenn es darum geht, Medaillen

und Ehrungen zu empfangen? Wir

können es zumindest nicht ausschließen!

176001 Crianza Tinto 2010 11,90 €

Binissalem 1 L 15,86 €

Rubinrot glänzt der Wein im Glas, herzhafte Gewürze dringen an die Nase,

Konfitüre, Karamell und Vanille; im Mund dann ausgewogen, spürbar das Holz

mit den angenehmen Tanninen, fein und elegant. Unsere Meinung: Spitzen-Crianza

mit bestem Preis-Genuss-Verhältnis! Cuvée aus Mantonegro, Cabernet

Sauvignon und Callet.

A= 14,0%; S= 5,5 g/l; R= 0,5 g/l

28 CWC 2014


MALLORCA/SPANIEN

Àn Negra Viticultors

CHILE WEIN CONTOR

Wenn ein Kürzel der mallorquinischen Weinwelt

Kenner in aller Welt fasziniert, dann ist

es “AN 1”. Gekeltert in einem Gebäude aus

dem 13. Jahrhundert schlägt es die Brücke

zwischen Tradition und Moderne: Ehrliche

Handwerkskunst im Keller trifft auf neueste

Technik, beides zusammen lässt Miquel

Angel Cerda und Pere Ignasi Obrador die

schwarze Seele, die “Anima Negra” Mallorcas

erschaffen. Unzweifelhaft der wichtigste Wein

der Insel und einer der großen Weine der

Welt.

SEIT 1992

176003 ÀN 2009 33,90 €

Terra Mallorca 1 L 45,20 €

Dunkelstes Rot, komplexe Toastaromen nach Tabak, schwarzem Pfeffer, dazu

reife, dunkle Früchte wie Brombeere, Blaubeere, gekochte Pflaumen:

Callet mit geringer Coupage Manto-Negro – Fogoneu, autochtone Rebsorten

Mallorcas. Jetzt bereit für höchsten Genuss!

A= 14,5 %; S= 4,7 g/l; R= 3,8 g/l

Bodegas Loli Casado

RIOJA

Rioja Alavesa liegt im Herzen des wohl

bekanntesten Anbaugebietes Spaniens. Hier

entwickelte sich seit Generationen die

Familiengeschichte der Casados. Den neuen

Aufschwung der D.O.C. Rioja in den letzten

Jahren bewirkten Winzer wie Loli Casado mit

ihrem Können und ihrer Leidenschaft für

gute Weine!

165001 Jaun de Alzate Crianza 2009 9,90 €

1 L 13,20 €

Kraftvolle Assemblage vierer Traubensorten: Tempranillo, Mazuelo, Graciano

und Garnacha; 24-monatige Lagerung in Eichenfässern; kirschrot mit orangenen

Reflexen; komplexes Aroma, sehr harmonisch und ausgewogen; kräftiger Körper,

angenehm anhaltender Abgang.

A= 13,0 %; S= 4,9 g/l; R= 1,5 g/l

165004 Jaun de Alzate Crianza 2011 – 375 ml 5,20 €

A= 13,0 %; S= 4,9 g/l; R= 1,5 g/l 1 L 13,86 €

165002 Jaun de Alzate Gran Reserva 2004 18,90 €

1 L 25,20 €

Top-Cuvée aus 90% Tempranillo, 5% Mazuelo und 5% Graziano. Wie bei

spanischen Gran Reservas üblich reifte dieser Wein 48 Monate in Eichenfässern,

danach verblieb er 36 Monate in der Flasche. Nur in ausgezeichneten

Erntejahren wird Casados Gran Reserva gefüllt, dann aber rinnt für den

Weinfreund ein kirschroter Wein ins Glas mit ziegelroten Reflexen; an die Nase

dringen opulente, reife, ja dunkle Früchte, ausgewogenes Holz, feine Anklänge

an Tabak, Leder und schwarzen Pfeffer. Außerordentlich ausdruckstarker Wein

mit langem, anhaltendem Nachgang. Loli Casados Flaggschiff!

A= 13,0 %; S= 4,9 g/l; R= 1,6 g/l

Bodega Rioja Vega D.O.C.

Rioja – auch Nicht-Weinkenner horchen beim

Namen dieser an Tradition reichen Weinlandschaft

auf. Die 70 ha große Bodega Rioja

Vega (Muerza) gehört zu "Principe de Viana",

die Weinberge befinden sich nördlich von

Logroño an der Nordgrenze der Region

La Rioja im Tal des Ebro.

174005 Rioja Vega Tinto 2011 6,90 €

1 L 9,20 €

Granatroter Wein, verwöhnt mit angenehmen Fruchtnoten roter Beeren;

herzhafte Cuvée aus Tempranillo und Garnacha (85/15%).

A= 13,5 %

174004 Rioja Vega Tinto 2010 1500 ml 10,90 €

A= 13,5 % 1 L 7,27 €

CWC 2014 29


SPANIEN

CHILE WEIN CONTOR

SEIT 1992

Bodegas y Viñedos Monfil

CARIÑENA

Qualität und Vielfalt mit einem hervorragenden

Preis-Genuss-Verhältnis, das ist Cariñena!

Gemeinsam mit ihrem Team junger

Önologen hat Maria Mateo die Bodega

Monfil zu einem exzellenten Repräsentanten

Cariñenas gemacht. Die steinigen und harten

Böden, Kiesel und Geröll, in Kombination mit

geringem Niederschlag, schenken den

Rebstöcken nichts und führen zu extrakt -

reichem Lesegut. Die äußere Form, das neue,

klar gestaltete Etikett, steht in Einklang mit

der gesteigerten Qualität.

164007 Kalius Blanco 2012 3,90 €

1 L 5,20 €

Weizenfarbener Wein, duftig und mit ausgeprägten Fruchtaromen,

feiner Zitrusnote; frisch, fruchtig, dabei angenehm mild am Gaumen;

Cariñena: gut und günstig!

A= 13,0 %

164003 Kalius Rosé 2012 3,90 €

1 L 5,20 €

Hellrote Farbe mit brillianten Reflexen; duftig an der Nase;

trocken, leicht und fruchtig am Gaumen; typischer Terrassenwein,

perfekt zu frischen Salaten und Desserts.

A= 13,0 %

164000 Kalius Tinto 2011 3,90 €

Garnacha und Mazuela (80/20) sind die Rebsorten für

diesen angenehm leichten Spanier. Typische Farbe von

Sauerkirschen mit violetten Reflexen; intensiv fruchtige Aromen

an der Nase; leicht und ausgewogen im Mund;

ausgezeichneter Begleiter zu Fleisch, Grillspeisen,

Wild und reifen Käsesorten.

A= 13,0 %

1 L 5,20 €

Vinícola del Priorat

PRIORAT D.O.

Bereits im Mittelalter zählten Weine aus dem

Priorat zu den begehrtesten und bedeutendsten

Spaniens. Die tiefdunklen und konzentrierten

Rotweine sind sehr alkoholstark

(13,75 bis 15 %) und bis zu 25 Jahre lagerfähig!

Extrem niedriger Hektar-Ertrag sowie

Noten reifer Früchte und das Schiefer-Terroir

prägen den Geschmack dieser hervorragenden

Weine.

174003 „Onix“ Classic 2011 10,90 €

1 L 14,53 €

Den 2005er Jahrgang dieses Ausnahmeweines bewertete

Robert Parker mit 90 Punkten!

Der Duft reifer Waldbeeren und Mineralien betört, das Terroir

bringt sich reichhaltig und komplex ein. Die Kraft der 55 Jahre alten Reben mit

ihren tief in den Boden verwurzelten Adern ist allgegenwärtig. Großartig!

A= 15,0 %; S= 4,8 g/l; R= 1,87 g/l

Bodegas Piqueras

ALMANSA D.O.

Juan Pablo Bonete leitet die Bodega Piquera

und produziert dort unter schwierigsten Bedingungen

hervorragende Weine. Seinem

Ziel, Alternativen zu Rioja, Navarra & Co. zu

erzeugen, dient bestes Lesegut. Winzerpersönlichkeiten

wie Bonete ebneten Almansa

den Weg zu einem der spanischen Qualitätsweingebiete!

30 CWC 2014

174000 Marius Reserva 2009 6,90 €

Almansa D.O. 1 L 9,20 €

Die wundervoll würzige Cuvée aus Tempranillo, Monastrell und Garnacha liegt

tiefrot im Glas. 12 Monate im Barrique unterstützen die perfekt ausgeprägte

Frucht, die sich spielerisch vermählt mit noch jugendlichem Tannin;

gute Struktur! Bester Preis!

A= 14,0 %; S= 5,2 g/l; R= 1,3 g/l


Bodegas Virgen Blanca

NAVARRA

CHILE WEIN CONTOR

SPANIEN

Die Bodega Virgen Blanca ist seit Jahren

unser verlässlicher Partner. Im südlichen Teil

Navarras liegen 480 ha sorgfältigst gepflegter

Reben. Von dort stammt einer unserer am

meisten nachgefragten Weine: Aspa Tinto!

SEIT 1992

160001 Aspa Tinto 2009 – 1.000 ml 5,90 €

Wunderbarer Tempranillo: ziegelrote Farbe, aus dem Glas

schwillt der Duft von Blumen und Waldfrüchten an die Nase,

vollmundig und würzig am Gaumen.

Exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis, daher so beliebt!

A= 13,0 %; S= 3,77 g/l; R= 3,45 g/l


Bodegas Navarro López

VALDEPEÑAS

Die neue Kellerei von Navarro López liegt

inmitten der eigenen Weinberge. Besonderen

Augenmerk richtet man bei López auf den

Ausbau in französischen Barriques. Die neue

Generation aus Valdepeñas liefert gute

Qualität zu einem höchst attraktiven Preis.

156005 Don Barroso 3,90 €

Mild ist Trend: ziegelfarbener Rotwein,

der besonders den gelegentlichen

Weintrinker mit seiner vollmundigen Sanftheit erfreut;

lieblicher Genuss!

A= 12,0 %; S= 3,34 g/l; R= 36 g/l

1 L 5,20 €

TOP

PREIS




NAVARRA – TIERRA DE CASTILLA Y LEÓN

Heredad del Conde de Navasqüés

162008 Navasqüés „La Capilla“ 2007 12,90 €

1 L 17,20 €

Wenn das kein Rekord ist: Die Reben für diesen Spitzenwein wurden per Hand

geerntet, selektiert und in weniger als 15 Minuten der Traubenpresse zugeführt!

Die zügige Verarbeitung garantiert, dass die wertvollen Aromen dieses Top-Weines

optimal konserviert bleiben. Nach 14 Monaten im Eichenfass präsentiert sich ein

saftiger, tiefroter Tropfen im Glas, verströmt wundervolle Aromen reifer Kirschen,

kräftiger Kräuter. Fabelhaftes Fruchtspiel! Es tut diesem Kraftprotz gut, wenn man

ihn eine gute Weile vor dem Genuss atmen lässt… Prächtiger Wein!

A= 14,5 %; S= 5,6 g/l; R= 2,0 g/l

Ribera del Duero

Bodegas Valdeviñas

Die Bodegas Valdeviñas der Familie Mirat

stehen symbolhaft für die außerordentliche

Qualität, welche aus Ribera del Duero in den

letzten Jahren den Weg zu Weinliebhabern in

aller Welt fand. Mirat baut allerdings auch auf

besten Voraussetzungen auf: Die Reben

wachsen auf einer Höhe von 880 Meter ü.M.

und sind zwischen 70 und 200 Jahren alt.

Nur beste, Hand verlesene Trauben werden

vinifiziert. Den letzten Schliff erhalten die

Weine dann im Keller durch Georges Paulí,

den legendären Grand-Crú-Önologen aus

Bordeaux.

162009 Torrelanga 2010 10,90 €

Ribera del Duero 1 L 14,53 €

Dunkles Rubinrot im Glas, Duft und Geschmack verbinden gedörrte Pflaume,

Schokolade, Karamell und Gewürze, sehr langes, samtiges Finale.

A= 14,0 %; S= 4,5 g/l; R= 1,3 g/l

CWC 2014 31


SPANIEN

CHILE WEIN CONTOR

SEIT 1992

32 CWC 2014


SPANIEN

Bodegas Fariña

„Manuel Fariña wird als der Mann in die spanische

Weingeschichte eingehen, der die Rotweine

aus Toro zähmte.“ So beschreibt David

Schwarzwälder den Mann aus Morales de

Toro. Und R. Parker schwärmt: „Fariña macht

Weine mit einem explosiven Bukett, mit

vollem Körper und gleichzeitig größter

Harmonie und Balance, strotzend vor Frucht.“

Der passionierte Winzer wird wohl stets mit

TORO

Aufbruch und Vision dieser DO in Verbindung

gebracht werden. Top-Weine zu vernünftigen

Preisen hat sich auch sein Sohn Bernardo

Fariña auf die Fahne geschrieben:

Aufregende Rote mit auffallendem Tanninprofil,

schwarzen Früchten und den typischen

Aromen blauer Veilchen. Fariña - eine Klasse

für sich!

172000 Peromato Tinto Joven 2012 4,90 €

1 L 6,53 €

100% Tempranillo mit leuchtendem Erdbeerrot im Glas; an der Nase feine

Frucht von Erdbeeren, Himbeeren, am Gaumen sanft, frisch und mit angenehmem

Nachgang; erstaunliche Qualität zum kleinen Preis!

A= 13,0 %

Bernardo, Manuel und Manuel jr. Fariña –

die Bezwinger der Tannine!

172001 Colegiata Blanco 2012 6,90 €

1 L 9,20 €

Strohgelber, leicht zu trinkender Weißwein mit Aromen von Äpfeln, Pfirsichen

und Bananen im Bukett; am Gaumen frisch und elegant, typisch für die

Malvasia-Traube.

A= 12,5 %; S= 4,8 g/l; R= 4 g/l

172004 Colegiata Rosado 2012 6,90 €

1 L 9,20 €

Beeindruckender Rosé; im Glas funkelt intensives Kirschrot; deutliche Aromen

von Pfirsich und Zitrusfrüchten sowie dezente Erdbeer-Noten am Gaumen;

würziger Abgang.

A= 12,5 %; S= 4,8 g/l; R= 4,0 g/l

172002 Colegiata Tinto 2010 6,90 €

1 L 9,20 €

Jugendlicher Rotwein mit angenehmer Länge, guter Struktur; dunkles,

aber brillantes Kirschrot; voller Körper am Gaumen, im Bukett Aromen

von Veilchen und roten Früchten, sanfte Tannine.

A= 13,5 %; S= 4,72 g/l; R= 4 g/l

172005 Campus Gran Colegiata 2006 24,90 €

1 L 39,87 €

Eine der größten Weinlegenden Spaniens (Kategorie Super Premium)

kommt aus der D.O. Toro: 100% Tinta de Toro, so nennen die Winzer hier den

Tempranillo, liefert einen geradezu unglaublichen Wein. Geerntet wird von

uralten Rebstöcken – ein weiterer Superlativ – jeder einzelne wurzelte zwischen

100 und 140 Jahren. Intensives, dunkles Granat-Purpur im Glas, ein florales

Bouquet, Rosentöne, dichte Aromen getrockneter Pflaumen, aber auch eine

Spur frischer, reifer Zwetschgen, Kaffeenoten und schwarze Pfefferkörner,

Tabak. Milde Tannine, die typische 2003er Jahrgangswärme ausstrahlen,

im angenehmen Finale klassisch. Wahrlich ein Traumwein!

A= 14,5 %; S= 4,9 g/l; R= 0,9 g/l

CWC 2014 33


CHILE WEIN CONTOR

SEIT 1992

Flagge zeigen!

Nicola und Johannes Molderings

Premium Catering by Lemonpie

Dallmayr und Käfer konnten nicht mithalten,

als es um die Publikumswertung zum besten

Caterer Deutschlands ging. Das erst gut zehn

Jahre alte Unternehmen Lemonpie, geleitet

von Nicola und Johannes Molderings, landete

auf Platz 2 des Blachreportes. Der ermittelt

durch Befragung seiner Kunden alljährlich

die Rangfolge der besten Catering-Unternehmen.

Unverwechselbarer Lemonpie-Stil erfordert

individuelle Etiketten für Wein und Sekt. Und

wie könnte man besser werben, als mit dem

eigenen Firmennamen? Daher zieren nun

speziell designte „Lemonpie-Etiketten“ die

Flaschen, welche bei großen Events zum

Ausschank gelangen. Selbstverständlich

vertraute Johannes Molderings bei den

Weinen auf die bekannten Qualitäten

unseres Weinhauses ...

www.lemonpie.de

Wie im Großen so im Kleinen:

Unser Spezial-Service „Eigenetikett“ bedient nicht nur bei großen Mengen!

Unterscheiden auch Sie sich mit der eigenen Ausstattung Ihrer Getränke.

Firmenjubiläum? Rücken Sie einfach Ihr Logo oder Top-Produkt ins rechte Licht.

Sie feiern privat? Hochzeit oder runder Geburtstag? Schmücken Sie das Etikett mit

Ihrem Konterfei oder Hobby.

Wir machen es möglich, bereits ab einer Gesamtzahl von 36 Flaschen.

Rufen Sie uns an! Ihre individuelle Note schaffen Sie leichter als Sie denken!

34 CWC 2014


GENUSSPROBE

CHILE WEIN CONTOR

SEIT 1992

Carménère

GENUSS-

PROBE

Vitis vinifera Carménère

Lange Jahre als Merlot-Rebe verkannt, enttarnte der französische

Ampelograph Jean-Michel Boursiquot erst 1991 das Geheimnis:

Carménère hieß die Rebsorte und sie stammte aus Bordeaux. Allerdings

hatten immer mehr Winzer immer weniger Freude an diesem Gewächs,

brachte sie doch in wenig sonnigen Jahren allzu geringen Ertrag. Erst in

Chiles reblausfreien Weinbergen fühlte sich die Carménère richtig wohl

und erlangte ihre heutige Bedeutung.

Ziegelrot, zuweilen auch kraftvoll dunkel mit den typischen violetten

Reflexen im Glas. So schmeichelt der Carménère mit köstlicher, fast süßer

Fülle, begeistert mit seiner charakteristischen, leicht pfeffrigen Note.

Außerordentlich süffig, Spaßwein!

In der Wild-Saison läuft der Carménère zur Hochform auf. Gerade zu

Wildgerichten mit gedörrten Pflaumen, Kastanien aber auch Winter -

gemüsen sitzt er gerne mit am Tisch und verfeinert den Genuss. Exzellent

auch zu orientalischen Speisen, würzigen Reis-Eintöpfen.

✓ Alvinde Carménère

✓ Laura Hartwig Carménère Reserva

✓ Rosario Estate Carménère Reserva

✓ Tarapacá Carménère Gran Reserva

✓ Tres Palacios Carménère Reserva

✓ Geo Wines Las Garzas Carménère Reserva

Genussprobe „Carménère“

Art.-Nr.: 703319

6 Flaschen frei Haus

54,90 €


ITALIEN

CHILE WEIN CONTOR

Gerardo Cesari S.p.A.

SEIT 1992

Gerardo Cesari gründete 1936 die gleichnamige

Weinkellerei in San Pietro in Cariano in

der Provinz Verona, Italien. Er war einer der

Visionäre des Amarone und maßgeblich am

weltweiten Siegeszug dieses in allen Facetten

außergewöhnlichen Weines beteiligt.

Das Weingut Cesari wird heute in dritter Generation

geführt. Die Weinberge schmiegen

sich rund um die sanften Hügel der Stadt

Verona und das gesamte Konzept dieser

Paradewinzer ist ausgerichtet auf beste

Qualität zu adäquatem Preis. Cesari hat uns

mit seinen phantastischen Weinen überzeugt.

Wir sind uns sicher: Die köstlichen

Weine werden gerade und auch bei kritischen

Weinliebhabern ihren festen Platz erobern!

278002 Pinot Grigio „Fiorile“ I.G.T. 2012 7,90 €

1 L 10,53 €

Leuchtend gelber Wein mit ausgeprägter Frucht an der Nase; trocken und harmonisch

mit leicht mineralischen Komponenten, fast anmutig. Genau die Art von

Edel-Pinot-Grigio, weshalb diese Rebsorte bis weit über die Grenzen Italiens

geliebt wird.

A= 12,5 %; S= 5,3 g/l; R= 6,5 g/l

278015 Lugana „Cento Filari“ 2012 9,90 €

1 L 13,20 €

strohgelbe Farbe, intensiv blumig mit voller Frucht; ausgeprägt mineralische Note

und ausgewogene, angenehme Säure, vornehmer, sanfter und doch reicher

Nachhall: Musterexemplar aus Peschiera del Garda!

Rebsorten: 95% Turbiana, 5% Chardonnay!

A= 13,3 %; S= 5,7 g/l; R= 6,5 g/l

278012 Pinot-Chardonnay Frizzante „blue“ I.G.T. 2012 5,90 €

1 L 7,86 €

Klassischer Vino Frizzante, fruchtbetont, zart und mit frischen Aromen,

unbeschwert leicht dient er als Aperitif; ideal zum Anstoßen!

A= 11,5 %; S= 5,51 g/l; R= 7,0 g/l

278011 Nero d´Avola „Adesso“ I.G.T. 2012 6,90 €

1 L 9,20 €

Tiefdunkler, typischer Sizilianer; reife Amarena-Kirschen und Johannisbeeren an

der Nase, gehaltvoll und warm am Gaumen: wundervoll sonnig, mediterran.

A= 13,5 %; S= 5,5 g/l; R= 8,5 g/l

278010 Primitivo Salento „Sollione“ I.G.T. 2012 6,90 €

1 L 9,20 €

Rubinroter Primitivo, kräftiger Duft nach Kirsche, Feigen; satte Fruchtfülle dringt

an den Gaumen, voll und rund, saftig; fein zu Fleischgerichten und herzhaften

Käsen. Sonnig, südlich!

A= 13,5 %; S= 5,5 g/l; R= 9,5 g/l

36 CWC 2014


ITALIEN

CHILE WEIN CONTOR

Gold Medaille,

278005 Ripasso „Mara“ D.O.C. 2011 16,90 € Bourg, Frankreich/2013

1 L 22,53 €

Das Geheimnis eines guten Ripasso ist dessen meisterliche Komposition!

Aus den Rebsorten Corvina Veronese, Rondinella und Molinara entsteht ein

kraftvolles Konzentrat mit üppigen, reifen Fruchtnoten; exzellente Struktur,

explosiv am Gaumen. Die Flasche zwei Stunden vor dem Genuss zu öffnen,

tut ihm gut. Dieser Valpolicella ist tatsächlich „Superiore“!

A= 13,5 %; S= 5,3 g/l; R= 8,5 g/l

SEIT 1992

278006 Amarone della Valpolicella „Classico“ D.O.C. 2009 34,90 €

1 L 46,53 €

Großartiger Amarone in klassischer Manier; die satinierte Flasche birgt einen

dichten, sehr konzentrierten Wein, der orangefarben das Glas füllt; außerordentlich

beerig mit saftiger, reifer Frucht; jeder Schluck wird zu einem Ereignis,

wahrlich einem Fest der Sinne. Meisterhaft!

A= 15,0 %; S= 5,4 g/l; R= 9,0 g/l

278007 Amarone della Valpolicella D.O.C. „Il Bosco“ 2007 49,90 €

1 L 66,53 €

Grandioser Wein, der unzweifelhaft zum Besten gehört, was wir in den vergangenen

Jahren in Italien gefunden und verkostet haben: ein aromatisches Feuerwerk

verwöhnt die Nase, dunkle Früchte vermitteln Reife und Tiefe, beeindruckend

voluminös, faszinierende Länge im Nachgang. Der verwöhnteste Amarone-Freund

wird diesen Wein schätzen – und genießen: wahrlich eine Sternstunde!

A= 15,5%; S= 5,4 g/l; R= 9,0 g/l

278008 Amarone della Valpolicella D.O.C. BOSAN 2004 59,00 €

1 L 78,67 €

Reife Kirschen an der Nase mit filigranen Nuancen von Gewürzen, Kakao und

Vanille. Am Gaumen überwältigend voll und samtig mit elegantem Körper.

Unendlich langer aromatischer Nachhall. Bestens zu Wild, Fleischpasteten,

Risotto oder schlicht als Solist vor dem Kamin.

A= 15,8 %; S= 5,4 g/l; R= 9,0 g/l

Gold Medaille,

Bourg, Frankreich/2012

Molino di Sant ´Antimo

MONTALCINO

204054 Brunello di Montalcino Paolus 2008 39,90 €

1 L 53,20 €

Molino di Sant´Antimo, gewiss einer der Spitzenerzeuger in Montalcino,

überzeugt mit diesem wundervollen Brunello: rubinroter Wein, an der Nase

herrlich frische, rote Früchte, allerlei Spezereien; ausgewogen und elegant

mit einem verwöhnenden dauerhaften Finish. Ein Klassiker!

A= 13,5 %; S= 5,5 g/l; R= 0,5 g/l

Gutscheine

Geschenkgutscheine erhalten die Freundschaft!

P08030

„Cassetta

Italiana“

Einfacher geht´s nicht:

• Sie ordern bei uns einen Gutschein,

• wir senden ihn unverzüglich an die

Adresse Ihrer Wahl.

Auf wundersame Weise wandelt sich dieser

Gutschein in Weine, Bücher und Spezialitäten,

sobald der Beschenkte ihn einreicht. Er

wählt aus dem Ihnen vertrauten Qualitätssortiment,

da bleiben keine Wünsche offen!

Unser persönlicher Service:

Gerne legen wir Ihrem Gutschein eine

Glückwunschkarte mit dem Text bei, den

Sie für den Beschenkten wünschen.

Ihr freundliches

Chile Wein Contor – Team!

CWC 2014 37


ITALIEN

CHILE WEIN CONTOR

Fattoria di San Fabiano

SEIT 1992

Die Fattoria di San Fabiano stellt blitzsaubere

Chianti her, die durch ihre Frische und Saftigkeit

überzeugen. Weingüter wie diese haben

in den vergangenen Jahren dazu beigetragen

dem Chianti seine wichtige Stellung im

italischen Weinbau zu festigen.

265000 Chianti San Fabiano D.O.C.G. 2010 8,90 €

Toscana 1 L 11,87 €

Rubinroter Wein, trocken, mir fruchtiger Kraft und Eleganz;

hervorragender Chianti, der regelmäßig die begehrten

Parker Punkte erhält, zuletzt glänzte er mit 87 PPs!

A= 13,0 %

Count Gianluigi Borghini Baldovinetti und

sein Sohn Averardo Borghini Baldovinetti

265006 Chianti Etichetta Nera D.O.C.G. Superiore 2009 13,90 €

Toscana 1 L 18,53 €

Rubinrot, leichte lila Reflexe; angenehmer Veilchenduft mit

einer Spitze frischer roter Johannisbeeren an der Nase;

sanfte Tannine runden diesen hervorragenden

Chianti ansprechend ab und vermitteln das wahre

Toskana-Gefühl; bestens zu kräftigen italienischen Speisen.

A= 13,0 %



Casa Vitivinicola Tinazzi S.R.L.





Casa Tinazzi ist ein Familienbetrieb in

der Nähe von Verona. Bereits seit

1968 produziert Eugenio Tinazzi mit

seinen beiden Söhnen Gian Andrea

und Gabriele hervorragende Weine

mit kontrollierter Ursprungsbezeichnung

und ausgezeichnetem Preis-GenussVerhältnis.

1,5l

Es ist nun bereits die dritte Generation,

welche sich mit Hingabe der permanen-


ten Steigerung der Qualität verschrieben

hat, den Namen Tinazzi zu einem



Synonym

für

eleganten und leichten Genuss werden

lassen. Drei Weine für den täglichen Genuss

– leicht, gut, günstig!




257029 Pinot Grigio - Veritas Veritate/Venetien 2012 – 1.500 ml 7,90 €

feine Frucht mit frischem Duft, frischer Geschmack 1 L 5,27 €

A= 12,0 %

257028 Merlot - Veritas Veritate/Garda 2011 – 1.500 ml 7,90 €

intensives Rubinrot, sanfter Duft, leicht grasige Note 1 L 5,27 €

A= 12,0 %

257030 Montepulciano - Veritas Veritate/Abruzzen 2010 – 1.500 ml 7,90 €

intensives Rubinrot, Duft nach roten Früchten 1 L 5,27 €

A= 13,0 %

Azienda Vinícola Tombacco

Tiziano Vecellio, der große Meister der italienischen

Hochrenaissance, gab diesem milden

Wein der Azienda Vinícola Tombacco

den Namen. Bei seinen Portraits und Landschaften

fällt Tizians ausgeprägter Kolorismus

auf, seine geradezu verschwenderische

Farbgebung – und hier ist die Verbindung

zum Wein: Tief-dunkel rollt dieser milde Tropfen

im Glas, mit lieblicher Fülle am Gaumen.

Ein italienischer Rotwein zum leichten Genuss

mit den Freunden, die es eher halbtrocken

lieben .

271000 Tiziano 3,90 €

Rubinrote Cuvée aus Merlot und Cabernet Sauvignon, 1 L 5,20 €

sehr mild ausgebaut, lieblicher Rotwein

A= 11 %; S= 5,2 g/l; R= 33 g/l

38 CWC 2014


ITALIEN

AUSGEZEICHNET!

Großartig – anders!

Gewiss eine Frage des Stils,

des Geschmacks.

Tarapacás Gran Reserva:

unvergleichlich, vertraut,

bewährt seit Generationen.

Der Wein für Weinliebhaber.

Tarapacá –

Chiles legendäre Gran Reserva.

CWC 2014 39


ITALIEN

CHILE WEIN CONTOR

SEIT 1992

Marco Bonfante

In Nizza de Monferrato im Piemont produziert

Familie Bonfante seit über 10 Generationen

Weine und Grappe der Spitzenklasse. Die

junge Generation präsentiert sich mit

Micaela und Marco Bonfante. Sie leiten die

kleine und leistungsfähige Kellerei export -

orientiert und stets der Maxime Qualität vor

PIEMONT

Quantität verpflichtet. Das überzeugende

Ergebnis sind, je nach Ausbau, traditionelle,

fruchtige, frische oder im Holzfass gereifte

gut strukturierte Weine, die den Freund

italienischer Weine durch Eleganz und

Geschmeidigkeit gewinnen: ein bezahlbares

Wein-Vergnügen.

262009 Gavi D.O.C.G. 2012 6,90 €

Klarer feinfruchtiger Weißwein; erfrischend und ideal

zu Fischgerichten; strohgelb mit leichten Grünreflexen.

A= 12,5 %

1L 9,20 €

262007 Gavi di Gavi D.O.C.G. 2012 9,90 €

Kräftiger strohgelber Weißwein mit angenehmen frischen

Fruchtnoten, sehr harmonisch am Gaumen.

A= 12,5 %

1L 13,20 €

262003 Barbera d’Asti Stella Rossa D.O.C. 2009 9,90 €

1L 13,20 €

Intensives Pupurrot mit leichten Orangereflexen; Anklänge an rote Früchte, Veilchen

und Himbeeren, trocken, vollmundig, rund; mit einem für diese Weinrebe

typischen, ausgeprägten Säuregehalt, ausgewogene Tannine.

A= 14,0 %; S= 7,5 g/l

262001 Dolcetto d’Alba D.O.C. 2010 9,90 €

1L 13,20 €

Rubinroter Wein, ausgeprägte Traubennote mit einem angenehmen, fruchtigen

Kirscharoma; frisch, trocken, angenehm leicht, bitter.

A= 13,0 %; S= 6,0 g/l

262016 Senso Unico 2009 9,90 €

1L 13,20 €

Saftiger Piemonteser aus Barbera, Cabernet Sauvignon und Freisa; intensiv

purpurroter Wein; frische rote Frucht an der Nase, Paprika, Schokolade,

Gewürze; vollmundig und erlesen, harmonisch am Gaumen.

A= 13,0 %

262002 Nebbiolo d’Alba D.O.C. 2009 13,90 €

1L 18,53 €

Klares Rubinrot, nach Reifung mit Granatreflexen; zart und delikat, an Veilchen

und Himbeeren erinnernd; trocken, aber zart vollmundig mit einem angenehmen,

leicht bitteren Ton.

A= 13,5 %; S= 6,3 g/l

262005 Barbaresco D.O.C.G. 2008 22,90 €

1L 30,53 €

Rubinrot mit orangefarbenen Reflexen; intensiv, vornehm und ätherisch mit

einem Anklang an rote Früchte; trocken, rund, zart und samtig, im Mund

angenehm; bestens zu Braten, rotem Fleisch, Wild.

A= 14,0 %; S= 6,0 g/l

262006 Barolo D.O.C.G. 2008 24,90 €

1L 33,20 €

Granatrote Farbe mit hellen Reflexen; robust, aber eher harmonisch-elegante

Tannine; saftig und gehaltvoll am Gaumen.

A= 14,5 %

40 CWC 2014


Bordeaux/Vignobles Ardoin

CÔTES DE BLAYE

FRANKREICH

CHILE WEIN CONTOR

Bordeaux ist auf der ganzen Welt für seine

Weine bekannt. Der Wein ist eine der

Lebensgrundlagen der Region Gironde, von

der ein großer Teil von der Appellation

Bordeaux abgedeckt wird. Vom Vin de Table

bis zum Grand Cru: das Bordelais ist

imstande, sämtliche Bedürfnisse des Weinliebhabers

zu befriedigen. In 500 von 542

Gemeinden des Departements wird Wein

angebaut.

SEIT 1992

224005 Cap Saint-Martin 2009 7,90 €

Dunkles Rot, konzentriert an der Nase, dunkle Früchte 1 L 10,53 €

und verhaltene Toastnoten; am Gaumen ausdrucksvoll frisch

mit saftiger Süße, ausgewogen, sanfte Tannine, elegant!

A= 14,5 %

224000 Cap Saint-Martin Cuvée Prestige 2010 10,90 €

Premières Côtes de Blaye tiefroter Wein, 1 L 14,53 €

wunderbar vollmundig, samtig; bestimmt durch 85% Merlot

und 15 % Cabernet Sauvignon; reife, dunkle Früchte, gehaltvoller Abgang.

A= 14,0 %

Pierre und Beatrice Ardoin

in ihrem Weinberg.

224010 Château Cap Saint–Martin 2009 – 6 X 0,750 L 49,90 €

In Original Holzkiste mit Brandprägung

Dunkles Rot, konzentriert an der Nase, dunkle Früchte

und verhaltene Toastnoten; am Gaumen ausdrucksvoll frisch

mit saftiger Süße, ausgewogen, sanfte Tannine, elegant!

A= 14,5 %

224001 Château Cap Saint–Martin 2009 – 6 X 0,750 L 69,90 €

In Original Holzkiste mit Brandprägung „Cuvée Prestige“

wunderbar vollmundiger, samtiger Rotwein, bestimmt durch

85% Merlot und 15% Cabernet Sauvignon; Weinempfehlung

von Vinum, Weinwelt und Guide Hachette 2006.

A= 14,5 %

Jahrgänge bei Sondergrößen auf Anfrage

224002 Cap Saint-Martin – 375 ml 4,90 €

Premières Côtes de Blaye 1 L 13,07 €

A= 13,5 %

224009 Château Cap Saint-Martin – 1.500 ml 23,90 €

Premières Côtes de Blaye 1,5l

1 L 15,67 €

Magnum

A= 13,5 %

224003 Cap Saint-Martin – 3.000 ml 54,00 €

Premières Côtes de Blaye 1 L 18,00 €

Doppel-

Magnum Dunkles Rot; konzentriert an der Nase,

dunkle Früchte und verhaltene Toastnoten;

am Gaumen ausdrucksvoll frisch

mit saftiger Süße, ausgewogen,

sanfte Tannine, elegant.

224006 Château Cap Saint-Martin – 6.000 ml 99,00 €

Premières Côtes de Blaye 1 L 16,50 €

Imperial

A= 12,5%

3l

6l

Klassisch-dezent-wertig:

Die 6er Holzkiste mit wertvoller

Brandprägung!

Château Peyrouley

Eugene Parrot ist erfolgreicher Sammler – von

Auszeichnungen und Medaillen für seine hervorragenden

Weine! Parrot bietet einen guten

und typischen Bordeaux zum kleinen Preis!

204035 Château Peyrouley 2011 7,90 €

Appelation Bordeaux Contrôlée 1 L 10,53 €

Dunkle, granatrote Farbe, kräftiger und komplexer Duft, ausgewogen, rund,

seidig, sehr angenehm.

A= 13,0 %; S= 3,52 g/l; R= 2,1 g/l

CWC 2014 41


FRANKREICH

Bordeaux Superieur

204012 Château Le Cèdre d‘Arthus 2010 10,90 €

Appellation Bordeaux Supérieur Contrôlée 1 L 14,53 €

Klassiker: die Cuvée aus Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon und

Merlot verblüfft mit einer feinen Nase nach Brombeeren, Mokka und Cassis,

punktet mit gutem Extrakt am Gaumen, dezenter Holznote.

Hervorragender Bordeaux zu exellentem Preis!

A= 13,0 %; S= 2,95 g/l; R= 2,0g/l

HAUT – MÉDOC

Médoc ist eines der bekanntesten Weinanbaugebiete

der Welt. Dabei handelt es sich

um einen schmalen, etwa 75 km langen

Streifen, der sich im Norden von Bordeaux

am Ufer der Garonne und der Gironde erstreckt.

204052 Château Grand Clapeau Olivier 2008/09 11,90 €

Appellation Haut-Médoc Cru Bourgois A.O.C. 1 L 15,87 €

Ziegelrote Farbe mit delikater Nase, sehr präsent, fleischig

im Mund, angenehme Länge; beste Médoc-Tradition!

(Cabernet Sauvignon, Merlot, Petit Verdot (75/18/7%)

A= 12,5 %; S= 3,5 g/l ; R= 1,7 g/l

204051 Château Malescasse 2005/06 19,90 €

Appellation Haut-Médoc Cru Bourgois A.O.C. 1 L 26,53 €

Tiefrote Farbe, komplexes Bouquet nach reifen, roten Früchten;

am Gaumen vollmundig mit reifer Frucht, Eleganz und leichter

Rauchnote. Herrliche Cuvée aus Cabernet Sauvignon, Merlot

und Cabernet Franc (55/35/10%).

A= 13,0 %; S= 3,4 g/l; R= 1,8 g/l

MARGAUX

204050 Château Grand Soussans 2011 22,90 €

Cru Bourgois 1 L 30,53 €

Appellation Margaux Contrôlée

Höchst schmackhafte Entdeckung unseres Frankreich-Experten

Jeremy Belcher. Die klassische Cuvée aus Cabernet, Merlot und

Petit Verdot (65/30/5%) ist bereits im dritten Jahr trinkreif.

Wundervoller Glanz im Glase, sanfte Holzaromen steigen auf, rote

Früchte an Nase und Gaumen, jugendlich und frisch. Solo oder

zum festlichen Mahl – stets ein Hochgenuss!

A= 13,0 %; S= 3,23 g/l; R= 1,2 g/l

210000 Château Talbot 2006 59,00 €*

Grand Cru Classé 1 L 78,66 €

Appellation Saint-Julien Contrôlée

A= 13,0 %

Saint-Julien

Pauillac

217000 Château Pibran 2008 45,00 €*

Cru Bourgeois 1 L 60,00 €

Appellation Pauillac Contrôlée

tiefe Farbe, ausgewogenes, fruchtiges Bukett

A= 13,0 %

218000 Château Pichon-Longueville 2007 85,00 €*

Baron Pichon-Longueville 1 L 113,33 €

Cru Classé 1855

Appellation Pauillac Contrôlée

A= 13,0 %

42 CWC 2014

213000 Château Pichon-Longueville 2006 33,90 €*

Les Tourelles de Longueville 1 L 45,20 €

exzellenter Bordeaux, kraftvoller Wein mit ausgezeichneter Struktur,

hervorragendem Alterungspotential und finessenreicher Eleganz

– typisch Appellation Pauillac!

A= 13,0 % * Preise sind abhängig vom Jahrgang!


CHILE WEIN CONTOR

FRANKREICH

Lalande de Pomerol

SEIT 1992

Saint Emilion befindet sich im Herzen des

Wein anbaugebietes, 30 km östlich von

Bordeaux. Es wird hier mehr Wein – übrigens

ausschließlich Rotwein – unter der lokalen

Appellation erzeugt als in irgendeinem anderen

Bereich des Bordelais. Um die begehrte

Appellation Saint-Emilion oder Saint-Emilion

Grand Cru zu erhalten, müssen die Weine der

Region die gesetzlichen Auflagen erfüllen, d.h.

sie müssen aus den zu gelassenen Rebsorten

Merlot, Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon,

Malbec und Carménère hergestellt sein und

über einen natürlichen Alkoholgehalt von

10,5 bzw. 11% Vol. verfügen. Das Hauptunterscheidungsmerkmal

zu anderen Bordeaux-

Spitzenweinen ist, dass der Merlot-Anteil von

Saint-Emilion-Weinen i.d.R. höher ist, der

Cabernet-Franc- und der Cabernet-Sauvignon-

Anteil hingegen geringer ist. Dadurch wirkt der

Saint-Emilion-Wein warm, großzügig und

tanninbetont und ist meist bereits in jungen

Jahren sehr gut trinkbar.

Saint-Emilion

204053 Château La Rose Bouquey 2009 12,90 €

A.O.C. Saint Emilion 1 L 17,20 €

Selten hat uns die Entdeckung eines französischen Weines

soviel Genuss bereitet!

Die Zusammensetzung dieser feinen Cuvée lüftet das

Geheimnis: ein Merlotanteil von 90% verleiht diesem

blumigen Wein seine helle, ja brilliante Farbe. Charmante

rote Früchte mit einer feinen Mokkanote an der Nase.

Im Mund dann höchst elegant, rund und harmonisch.

Zu diesem vollmundigen Wein empfehlen wir rotes Fleisch

und aromatische Käsesorten.

A= 12,5 %; S= 3,27 g/l; R= 2,2 g/l

204011 Château Lamarsalle 2007 13,90 €

Appellation Montagne Saint Emilion Contrôlée 1 L 18,53 €

Rotwein mit intensivem Aroma von Kirschen, harmonisch

mit angenehmer Barriquenote.

A= 13,5 %; S= 3,5 g/l; R= 2,0 g/l

204022 Château Haut Pontet 2006 24,90 €

Appellation Saint Emilion Grand Cru Contrôlée 1 L 33,20 €

12er Holzkiste möglich!

Purpurrote Farbe und intensive Aromen nach Cassis,

voller Körper, mit feinen Tanninen im Abgang.

A= 12,5 %; S= 3,0 g/l; R= 2,0 g/l

204013 Château La Clotte Grand Cru Classé 2003/07 45,00 €

Appellation Saint-Emilion Grand Cru Contrôlée 1 L 60,00 €

12er Holzkiste möglich!

weicher fruchtiger Rotwein mit Cassis-Note und sanften Tanninen

A= 13,5 %; S= 3,49 g/l; R= 2,0 g/l

Chablis

206008 Chablis 2011 15,90 €

Domaine de Vauroux 1 L 21,80 €

Appellation Chablis Contrôlée

Strohfarbener Wein mit hellgrünen Reflexen; in der Nase blumig mit feinem

Mandelton und leicht buttriger Note; am Gaumen frisch, gefolgt von einem

vollen runden Abgang mit außerordentlicher Finesse; bestens zu Meeresfrüchten,

Krustentieren und gegrilltem Fisch, perfekter Begleiter von

getrocknetem Schinken und Ziegenkäse.

A= 12,5 %

CWC 2014 43


FRANKREICH

SCHWARZER

WEIN

Cahors

204047 Domaine Clos du Chêne 2006 7,90 €

App. Cahors Contrôlée 1 L 10,53 €

Kraftvoller, komplexer Rotwein; expressive Frucht mit reicher Struktur, blumig,

würzig, fast cremig, die Finesse burgundisch; deutliche Veilchenaromen!

A= 12,5 %; S= 4,0 g/l; R= 2,44 g/l

Minervois

CHILE WEIN CONTOR

SEIT 1992

204057 Château Mignan „Pech Quisou“ 2010 8,90 €

App. Minervois Controlée 1 L 11,87 €

Eine saftige Cuvée aus Syrah und Grenache (73/27%).Pech

Quisou lagert drei Wochen gemeinsam mit der Schale im

Stahltank, dadurch erhält dieser typische Minervois seine tiefrote

Farbe. Vollmundig, dichte Aromen roter Beeren, mit einem lang

anhaltenden Finale.

A= 12,5 %

Corbières

202004 Vignobles Lorgeril 2011 8,90 €

Domaine Crouzet 1 L 11,87 €

Mourvèdre, Syrah und Grenache (60/25/15%) sind einzelne

„Bausteine“, welche in der Gesamtheit diesem prächtigen

Corbières seinen kraftvollen Ausdruck schenken. Granatrot

schillert er im Glas, leicht violette Reflexe finden sich an den

Rändern. An der Nase erscheinen dichte Aromen von Früchten,

dabei kraftvoller Koriander, Noten von Thymian. Rund am

Gaumen mit harmonsich eingebundenen Tanninen. Gegrilltes

sowie kräftige Käsesorten, das passt gut dazu.

Tavel Moulin-La-Viguerie

Tavel ist Programm! Es ist die wohl bekannteste

und beste Gegend Frankreichs für

Rosé-Weine. Prächtige, fast glutvolle Tropfen

stammen von hier, unverwechselbar, Individualisten.

Das Anbaugebiet ist begrenzt und

längst kann die Nachfrage mit der Produktion

nicht mehr mithalten. Das führt zu

Preisen, die zuweilen das Vergnügen

schmälern könnten. Und so waren wir sehr

erfreut, diesen vorzüglichen Rosé der Domaine

Moulin-La-Viguerie gefunden zu

haben: Genuss zum optimalen Preis!

226000 Tavel 2012 9,90 €

Appellation Tavel Contrôlée 1 L 13,20 €

Cuvée aus 50% Grenache noir, 30% Cinsault, 10% Syrah, 10% Mourvèdre

Wundervolles Himbeerrot glänzt im Glas, purpurnes Leuchten;

intensiver Himbeerduft an der Nase, frische Erdbeeren und dichte Mineralität;

belebend frisch am Gaumen mit exzellent eingebundener Säure.

Nobles Trinkvergnügen!

A= 14,0 %

Domaine Tassin

Das Weingut von Gérard und Stéphane

Tassin befindet sich im Herzen des Kantons

Sancerre in Crésancy-en-Sancerre. Es

besteht aus überschaubaren 10 ha Rebfläche,

gerade genug, um sich intensiv darum

kümmern zu können. Der Qualitätssicherung

wegen verwenden die Tassins lediglich

Trauben aus eigener Erzeugung für ihren

Sancerre. Weinliebhaber danken es ihnen,

wenn auch zuweilen die Nachfrage die

verfügbare Mange überschreitet.

44 CWC 2014

204030 Sancerre Tradition 2011 17,90 €

Appelation Sancerre Contrôlée 1 L 23,87 €

Edler Sancerre in mittlerem Gelb, leicht grüne Reflexe; in der Nase typische

Noten nach Stachelbeere und grüner Paprika; trocker Auftakt mit deutlicher

Mineralität; kräftiges Säurepolster mit intensivem Nachhall.

A= 12,5 %


Domaine du Vieux Lazaret

Jerôme Quiot ist einer der Besten in

Châteauneuf-du-Pape. Seine berühmten

„Cuvées Exceptionelles“ bewertet Parker

ausnahmslos mit über 90 Punkten.

Mit Q.E.F. zaubert Quiot Qualität zum Alltagspreis,

jedoch keinen alltäglichen Wein.

Feinstes Lesegut seiner eigenen Weingüter in

der Provence, an der Rhône und in Châteauneuf-du-Pape

vinifizierte er zu Q.E.F., einen

typischen Südfranzosen mit fantastischem

Preis-Genuss-Verhältnis.

CHILE WEIN CONTOR

SEIT 1992

FRANKREICH

200110 Q.E.F. Syrah 2010 5,90 €

Vin de Pays de la Mediterranée 1 L 7,87 €

Der reinsortige Syrah rollt schwarz mit purpurroten Reflexen im Glas.

Rote und dunkle Beerenaromen schwellen an die Nase, am Gaumen

glänzt geschmeidige Fülle mit angenehm mild-frischer Frucht, elegant

und ausgewogen.

A= 13,5 %

Genusspaket frei Haus:

Artikelnummer: 703315 !

Trikolore: 12 Flaschen Q.E.F.,

Top-Preis frei Haus: 64,90 €

Jean-Baptiste und Jerôme Quiot

200111 Q.E.F. Syrah/Cabernet Sauvignon Rosé 2012 5,90 €

Vin de Pays de la Mediterranée 1 L 7,87 €

So stellt man sich seinen Rosé vor: Frisch, duftig, spritzig, mit den

kraftvollen Aromen von Johannisbeeren. Bestens dazu munden gegrillte

Gemüse, frische Salate, Sushi.

A= 13,5 %

200100 Châteauneuf-du-Pape Cuvée Exceptionnelle 2007/09 39,90 €

Parker: 92-94/100 / Guide Hachette 2011: ** 1 L 53,20 €

Parker description of the wine:

“Perhaps the finest wine I have ever tasted from Jerome Quiot is the Vieux Lazaret’s

2007 Châteauneuf du Pape Cuvée Exceptionnelle. This fabulous wine boasts

an inky/ruby/purple color as well as a sweet nose of cassis, black

raspberry liqueur, spring flowers and hints of graphite and truffles. It is deep,

ripe, full bodied, rich and multidimensional with a stunningly long, 45+ second

finish. Give it 2-3 years of bottle age, and consume it over the two decades.”

A= 14,5 %

Domaine Houchart Famille Quiot

200112 Domaine Houchart Rosé 2012 7,90 €

App. Côtes de Provence 1 L 10,53 €

100 Jahre Tradition im Weinbau, das ist die Domaine Houchart.

Sie liegt in der Nähe von Aix-en-Provence in dem kleinen Ort Puyloubier

Dort wachsen auf kalkhaltigen Lehmböden die für Südfrankreich so typischen

Rebsorten Grenache, Cinsault, Syrah und Cabernet

Sauvignon.

So vielfältig wie die genannten Rebsorten, so vielschichtig kommt

dieser Spitzen-Rosé daher. Eingefangen ist der Rebsaft in der

typischen geschwungenen Flaschenform, die das leuchtend

lachsfarbene Rosé besonders gut zur Geltung bringt. Brillianz dann

auch im Glas: Mit ausgeprägt feiner Frucht verwöhnt der Domaine

Houchart Rosé die Nase, drängt würzig und frisch zugleich an den

Gaumen, verklingt langsam mit Schmelz und Charme.

A= 13,5 %

CWC 2014 45


FRANKREICH

CHILE WEIN CONTOR

ADET SEWARD

SEIT 1992

Tradition verpflichtet! Unser zuverlässiger

Partner in Frankreich ist das Traditionshaus

Adet Seward in Bordeaux. Dessen Weinexperte

Jeremy Belcher ist ständig auf der

Suche nach neuen Sternen am fran zösischen

Weinhimmel.

Zweimal im Jahr verkosten wir mit ihm eine

Auswahl erlesener Weine. Ob spektakuläre

Spitzenweine oder schmackhafte Qualitäten

für jeden Tag – wir garantieren Ihnen stets

ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis.

204004 Côtes du Rhone 2010/11 7,50 €

Appellation Côtes du Rhone Contrôlée 1 L 10,00 €

Leichter, frischer und fruchtiger Rotwein; Cuvée aus Grenache, Syrah,

Mourvèdre, Cinsault und Carignan.

A= 13,5 %; S= 3,45 g/l; R= 2 g/l

204040 Le Châteauneuf-du-Pape 2009 24,90 €

10 Meilen nördlich von Avignon befindet sich dieses 1 L 33,20 €

kleine und berühmte Anbaugebiet. Auf rotem Lehmboden

dominieren die Rebsorten Grenache, Syrah, Mourvèdre und Cinsault;

robuster, kräftiger Wein, typisch vollmundige Cuvée.

A= 15,0 %; S= 3,01 g/l; R= 1,4 g/l

In

eigener

Sache!

Fahrt aufnehmen mit Chile Wein

Contor: Unser eigener Radrennstall!

2013: Ein Fahrerduo mit „Chile Wein

Contor“-Trikot startet beim „20-Stunden

Rad-Marathon rund um Fell“, 14.-16.6 :

Maria Christina Wattler und Adrian

Kolloch. Sie fahren auf Anhieb auf den

dritten Platz in der Wertung und nehmen

erschöpft aber glücklich an der

Siegerehrung teil.

Herzlichen Glückwunsch!

Der typische Vin de Pays ist ein blitzsauber

vinifizierter Tropfen, leicht und frisch.

Er vermittelt Urlaubsfreude, Freizeit und

Vergnügen, schont dabei den Geldbeutel.

Französische Lebensart eben: ein Stück

Käse, Oliven, ein Baguette und ein guter

Schluck Vin de Pays, mehr braucht es oft

nicht. Das macht Spaß – garantiert!

204038 Longchamps Blanc 4,90 €

Vin de Pays D’OC 1 L 6,53 €

Köstlicher Weißwein aus der Gascogne, dem Land der drei Musketiere!

Der Wein betört geradezu mit seinem fruchtigen Geschmack - ein Schnäppchen,

das in keinem Keller fehlen sollte. Helles Goldgelb mit grünlichen Reflexen;

intensives, angenehmes Bukett; wunderbar weich und rund, frische Frucht.

Kühl serviert, 6-8°C, genießen Sie ihn zu Vorspeisen, Fisch, weißem Fleisch,

Schinken, Pasta und Salaten.

A= 12,5 %; S= 5,2 g/l; R= 1,9 g/l

204037 Longchamps Rouge 4,90 €

Vin de Pays D’OC 1 L 6,53 €

Sanfter, fruchtiger Rotwein mit ansprechendem, vollem Bukett, samtig und

ausgewogen am Gaumen. Dieser Wein entwickelt bei Zimmertemperatur seinen

vollen Geschmack und begleitet bestens herzhafte Häppchen, Fleisch und milde

Käsesorten.

A= 12,5 %; S= 4,5 g/l; R= 0,5 g/l

46 CWC 2014


GENUSSPROBE

CHILE WEIN CONTOR

SEIT 1992

Chardonnay

GENUSS-

PROBE

Vitis vinifera Chardonnay

Die Chardonnay-Rebe wurzelt im Burgund, seit Jahren liegt sie fest im

Trend. Recht trocken sind die Gewächse aus Chablis, Meursault und der

Côte de Beaune. Dabei erreichen diese oft Spitzenpreise, die geeignet

sind, den alltäglichen Genuss zu beeinträchtigen. Auch in Deutschland

wird seit einigen Jahren Chardonnay angebaut, mit durchaus akzeptablen

Resultaten, doch beim Preis hört die Freundschaft auf: Hier ist die Lücke

für exzellente Chardonnays chilenischer Provenienz!

Goldenes Gelb füllt das Glas, dem der Duft tropischer Früchte entsteigt:

Ananas, Mango, Banane, auch weißer Pfirsich klingen an. Oft schenkt der

Önologe einem Teil des Weines den Verbleib im 225l-Barrique. Dadurch

gewinnt der Chardonnay, erhält eine angenehme Fülle und ein langes,

gehaltvolles Finish. Während sich junge, im Edelstahl ausgebaute Chardonnays

bestens mit allen Fischgerichten vertragen, sind Barrique-Chardonnays

hervorragende Begleiter kräftigerer Speisen. Besonders die

asiatische Küche mit ihren vielfältigen und oft intensiven Gewürzen verlangt

nach einem voll mundigen Chardonnay.

✓ Tarapacá Chardonnay Gran Reserva

✓ Alvinde Chardonnay

✓ San Felipe Roble Chardonnay

✓ Geo Wines Canto Grande Chardonnay

✓ Tres Palacios Chardonnay Reserve

✓ Geo Wines Las Garzas Chardonnay Reserva

Genussprobe „Chardonnay“

Art.-Nr.: 703322

6 Flaschen frei Haus

49,90 €


SCHWEIZ

Schweizer Weine, einzigartig vielfältig!

„Die Schweiz ist schön. Man muss sich dran

gewöhnen.“ Ein Zitat von Erich Kästner...

Den Beweis für diese Behauptung treten wir

mit dem richtigen Partner an: Thierry Walz!

Er ist Direktor der Caves Cidis, einer Gruppe

von 400 Winzern, die zusammen etwa 460

ha bewirtschaften. Gemeinsam mit Walz und

Rodrigo Banto, dem neuen Chefönologen aus

Chile, trafen wir eine repräsentative Auswahl

von sieben Weinen. Diese erschienen uns als

exzellente Botschafter Schweizer Weine.

Wohl bekomm’s!

360016 Doral “Expression” 2012 14,90 €

Waadtland/La Côte A.O.C. 1 L 19,87 €

Frischer Weißwein mit dem leichten Duft nach Vanille,

feine Noten von Toastbrot; kraftvoll am Gaumen mit gutem Biss.

Gut zu jungem Emmentaler, Ziegenfrischkäse mit Kräutern.

A= 13 %; S= 5,66 g/l; R= 4,5 g/l

360017 Gamay Vieilles Vignes „Expression“ 2012 12,90 €

Waadtland/La Côte A.O.C. 1 L 17,20 €

Tiefrot prunkt der Wein im Glas, violette Reflexe spielen

an den Rändern. Komplex, aromatisch und dicht.

Perfekt ausgewogen am Gaumen, sanft mit guter Länge.

Deutlich spürbare rote und schwarze Früchte, Pfeffer.

Mundet zu Rindfleischbraten, Lamm und Wild; Käseempfehlung:

Gruyère, gereifter Appenzeller

A= 12,6 %; S= 4,76 g/l

360015 Sauvignon Blanc „Expression“ 2012 15,90 €

Waadtland/La Côte A.O.C. 1 L 21,20 €

Intensiv tropische Noten von Maracuja, weißem Pfirsich,

roten und schwarzen Johannisbeeren, Grapefruit.

Prächtige Aromenfülle mit animierendem Nachgang.

Meeresfrüchte, Fisch und leichte Käse passen gut dazu.

A= 13 %; S= 6,12 g/l; R= 4,7 g/l

48 CWC 2014

360013 Couteau d´Aubonne „Tradition“ 2011 10,90 €

Waadtland 1 L 14,53 €

Sortentypischer Chasselas: Florale Noten steigen an

die Nase (Lindenblüten, Weinblüten), frische Fruchtnoten

(grüne Zitronen, schwarze Johannisbeeren). Am Gaumen

dann temperamentvoll und doch harmonisch, gute Balance.

Der Wein zur vegetarischen Küche, angenehmer Komplementär

auch zu Fondue und Raclette.

Harmonie Gerichte&Weine: Seefisch, Muscheln, Geflügel,

Kalbs- und Schweinebraten oder vegetarischen Gerichten.

A= 12,5 %; S= 3,54 g/l


SCHWEIZ, ÖSTERREICH

360014 Rosé Bois Gentil Tradition 2012 8,90 €

Waadtland/Salavagnin de Morges A.O.C. 1 L 11,87 €

Interessante Kombination für einen frischen Rosé: Gamay

und Pinot Noir-Trauben werden schonend gepresst.

Das Ergebnis betört durch delikate Fruchtaromen, der

geschmeidige Rosé beeindruckt mit seinem harmonischen

Finale.Fein zu Fisch, Salaten und Desserts sowie jungem

Emmentaler, Ziegenfrischkäse.

A= 12,2 %; S= 4,1 g/l; R= 4,7 g/l

CHILE WEIN CONTOR

SEIT 1992

360018 Chasselas „Swissness“ 2012 6,90 €

Waadtland/Morges 1 L 9,20 €

Intensiv aromatisch, Akazien- und Lindenblüten an der Nase.

Kraftvolle Aprikosen- und Ananasnoten am Gaumen.

Harmonisch zu Seefisch, weißem Fleisch, Raclette und

Emmentaler.

A= 12,2 %; S= 3,45 g/l; R= 1,5 g/l

360019 Pinot Noir “Swissness“ 2011 7,90 €

Waadtland 1 L 10,53 €

Ausdrucksstarker und kraftvoller Pinot Noir, der mit sanftem

Bukett, den feinen Aromen von Himbeeren und schwarzen

Johannisbeeren gewinnt. Fruchtvoll saftig am Gaumen mit

eleganten, sanft eingebundenen Tanninen. Dazu gibt es

mittelscharfe Käsesorten, Bündner Bergkäse passt gut.

A= 13,5 %; S= 4,76 g/l; R= 4,5 g/l

360020 Du Baril Cuvée Especial 2010 10,90 €

App. Salvagnin / Waadtland 1 L 14,53 €

Cuvée aus Gamaret, Gamay und Garanoir, die verschwenderisch

Aromen von Kirschen und schwarzen Joannisbeeren verströmt.

Am Mund dann ausgewogen mit sanften, wohl eingebundenen

Tanninen. Gut zum Raclette, ein Genuss mit Blauschimmelkäse,

Tête-de-Moine.

A= 13,5 %; S= 4,75 g/l

Chefönologe Rodrigo Banto kommt aus Chile!

CWC 2014 49


ÖSTERREICH

Josef Ehmoser

Österreich

Josef Ehmosers Weingut umfasst 10 ha Rebfläche,

mehr sollen es nicht werden. „Die sind

gerade gut als Familienbetrieb zu bewirtschaften“,

erklärt er seine Zurückhaltung. Die

Fachzeitschrift „weinwirtschaft“ befördert ihn

in die Liste der empfohlenen Produzenten

und beschreibt Ehmosers Weg als „stetigen

Aufstieg“. Besonders mit seinem Grünen Veltliner

setzt der Trendwinzer der letzten Jahre

immer wieder Ausrufezeichen!

410000 Grüner Veltliner

„Von den Terrassen“ 2012 7,90 €

Gelbe Farbe mit Grünreflexen 1 L 10,53 €

feine dichte Fruchtwürze an der Nase;

eleganter Frischeschliff; typischer

Sortengeschmack in klassischer

Ausprägung: pikant – würzig,

hochfeine Frucht, klar strukturiert.

A= 12,0 %; S= 6,2 g/l; R= 2,0 g/l

410001 Primissimo Zweigelt 2011 9,90 €

Tiefes Dunkelrot-Violett 1 L 13,20 €

mit schwarzem Rand; kräftiger Duft

süßlicher Dörraromen; am Gaumen

dunkle Beeren, Kirschen, gehaltvolle Würze,

subtil unterlegt vom Barrique; imponierende,

schmeichelnde Frucht

mit langem, beerigem Nachhall.

A= 13,0 %; S= 4,7 g/l; R= 2,1 g/l

Josef Ehmoser, Winzermeister

Foto: © Rüdiger Nehmzow

Alles eine Frage der Logistik.

Jeder nach seiner Fasson, aber nicht ohne Standards.

DB Schenker ist mit seiner Geschäftseinheit Kontraktlogistik/SCM langfristiger

Partner für Unternehmen jeder Größe. Egal ob sie international aufgestellt

sind oder ob es sich um einen regionalen Familienbetrieb handelt,

ob es komplexes Outsourcing von Logistikleistungen oder nur ein Teilpaket

aus der jeweiligen Wertschöpfungskette betrifft. Mehr als 500 Standorte

mit insgesamt vier Millionen Quadratmetern Lagerfläche in 58 Ländern

sowie der Zugang zum weltweiten Transportnetzwerk von DB Schenker

garantieren ein umfassendes Produkt- und Serviceprogramm.

Schenker Deutschland AG

Geschäftsstelle Euskirchen

Gottfried-Schenker-Straße 1-5

53879 Euskirchen

Telefon +49 2251 815-444

Telefax +49 2251 815-429

geschaeftsstelle.euskirchen@dbschenker.com

www.dbschenker.com/de

DB Schenker – die Größe, die Sie brauchen.

50 CWC 2014


GENUSSPROBE

CHILE WEIN CONTOR

SEIT 1992

Merlot

GENUSS-

PROBE

Vitis vinifera Merlot

Die Merlot-Traube ist eine der hochwertigsten und zugleich beliebtesten

Rebsorten weltweit. Ihre Ursprünge finden sich in Frankreich, sogar der

Name hat französische Wurzeln: Die Amsel, welche die süßen und früh

gereiften Trauben zur „Freude“ der Winzer bevorzugt genießt, heißt auf

französisch „Merle“.

Auf lehmigen und sandigen Böden fühlt sich die Merlot-Rebe besonders

wohl. Furore machten in den letzten Jahren sogenannte „cool climate“

Merlots. In Lagen, die sonst nur Weißweinen und Pinot Noir gut taten, wurden

wundervolle Merlots gekeltert.

Merlot ruht dunkel, leicht rubinrot im Glas, die Weine sind in der Regel

eher fruchtbetont und mit sanft eingebundenen Tanninen. Charakteristisch

sind Aromen von Pflaumen sowie süße und malzige Noten, die sanft

und geschmeidig den Gaumen auskleiden.

✓ Villard Merlot Expresión

✓ Laura Hartwig Merlot Reserva

✓ Geo Wines Canto Grande Merlot

✓ Rosario Merlot

✓ Tarapacá Merlot Gran Reserva

✓ Geo Wines Las Garzas Merlot Reserva

Genussprobe „Merlot“

Art.-Nr.: 703321

6 Flaschen frei Haus

52,90 €


DEUTSCHLAND

Weingut Köwerich

Mosel

Langjährig und höchst erfolgreich, so dürfen

wir die Zusammenarbeit mit Nick Köwerich

bezeichnen und gewinnen daraus zwei Erkenntnisse:

Köwerichs Weine finden höchste

Wertschätzung bei unseren Weinfreunden

(„Der Wein für Feste!“), die Zusammenarbeit

mit Köwerich setzen wir selbstverständlich

gerne fort.

312000 Einblick Nr. 1 Riesling 2012/13 7,50 €

Q.b.A. 100% Riesling 1 L 10,00 €

Die Nase ist frisch und fruchtbetont, es dominieren Noten von

Renetteapfel, Birnenmost, Nektarine sowie Linde, Rauke (Ruccula)

und Mineralien. Im Geschmack wirkt der Wein frisch und saftig, und

trotz seines schlanken Körpers zeigt er Extrakt, Biss und Kern.

Die dezente, gut integrierte Säure bestätigt den gesamten Eindruck

von Harmonie, Schmelz und Schliff.

A= 11,0 %; S= 8,0 g/l; R= 14,0 g/l

312003 Riesling für Feen und Elfen Spätlese 2012/13 9,50 €

„Sehr floral und zart, wie eine frische Kräuterwiese, 1 L 12,66 €

sehr süffig, erfrischender Nachhall.“ Brigitte 5/2005

A= 10,0 %; S= 8,0 g/l; R= 30,0 g/l

Nick Köwerich – hat gut Lachen!

312011 Riesling Für Träumer und Helden Spätlese 2011/12 12,50 €

Leiwener Laurentiuslay 1 L 16,67 €

90 g Restsüße, volle süße, duftig gehaltvolle Frucht,

nichts für Trockentrinker, sehr wohl aber für alle,

denen es nicht süß genug sein kann.

A= 8,5 %; S= 7,5 g/l; R= 90,0 g/l

312008 Riesling trocken 2012/13 – 1.000 ml 6,50 €

Knackiger Riesling mit angenehm leichter Säure;

ein echter „Köwerich“ zum exzellenten Preis.

A= 12,5 %; S= 8,0 g/l; R= 8,0 g/l

312009 Riesling halbtrocken 2011/12 – 1.000 ml 6,50 €

Angenehm mild, frisch und fein-spritzig,

guter Essensbegleiter.

A= 11,5 %; S= 8,0 g/l; R= 16,0 g/l

52 CWC 2014

Foto: Lucia Keller


DEUTSCHLAND

Kallfelz – die Institution

Mosel

CHILE WEIN CONTOR

Winzermeister Albert Kallfelz ist schon eine

besondere Persönlichkeit, und wer ihn einmal

getroffen hat, bleibt nachhaltig beeindruckt.

Daher lassen wir ihn selbst an dieser

Stelle zu Wort kommen:

„Den Mosel-Schiefer, der unserem Wein seinen

Charakter und seine Kraft gibt, müssen

wir auf Händen tragen. Diesen Boden zu kultivieren

und zu schützen, die Weinberge zu

pflegen, die weltberühmten Steillagen der

Mosel zu bewahren - und bei all diesem Bemühen

die Freude am Leben nicht zu vergessen

und das Glück mit dem Wein zu genießen

- dies ist unser Anliegen, das wir

gerne an Sie weitergeben.“

Herzlichst

Ihr Winzermeister Albert Kallfelz

SEIT 1992

328000 Riesling trocken Hochgewächs 2012 7,90 €

1 L 10,53 €

Trockener Gutsriesling mit feiner Säure, frischen Zitrusaromen,

feine exotische Früchte und weiße Melone.

A= 11,5 %; S= 6,8 g/l; R= 7,7 g/l

328003 Riesling feinherb Hochgewächs 2012 7,90 €

1 L 10,53 €

Feinherber Riesling, frisch und würzig im Duft, am Gaumen saftig mit

voller Frucht; im besten Sinne süffig zu genießen!

A= 12,0 %; R= 16,9 g/l; S= 6,9 g/l

Andrea und Albert Kallfelz (Winzermeister)

„Merler Königslay-Terrassen“, so heißt Kallfelz’ beste, kleinste und edelste Lage.

Die extrem steile Neigung von 65%, deren Ausrichtung auf Süd/Süd-West in Verbindung

mit reinem Quarzitschieferverwitterungsboden bedingt die optimale Speicherung der

Sonnenwärme. Den Reben gefällt´s!

CWC 2014 53


DEUTSCHLAND

Weingut Markus Molitor

Mosel

An Markus Molitor kommt niemand vorbei,

der die „neue Mosel“ genießen möchte. Seit

1984 leitet Molitor sein lediglich 3 ha großes

Weingut. Es liegt leicht erhöht über der

Mosel, inmitten der Lage Wehlener Klosterberg

und mit Blick auf die Zeltinger Weinberge.

Molitor leistet kompromisslose, präzise

Arbeit in Weinberg und Keller. Seine

Weine zeigen Struktur und Geschmackstiefe,

die ihresgleichen suchen. Gleichzeitig aber

brillieren sie mit der für Moselweine typische

Frische.

Markus Molitor

Lage: Erdener Treppchen

342002 Riesling Haus Klosterberg 2012 8,90 €

Qualitätswein trocken 1 L 11,87 €

sortentypischer, kerniger Riesling; dezenter Duft nach Zitrus,

Pfirsich und frischen Äpfeln; rassige Säure, elegant, mineralischer Nachhall

A= 11,5 %; S= 7,7 g/l; R= 11,3 g/l

342003 Rivaner Haus Klosterberg 2012 6,90 €

Qualitätswein trocken, A= 12,0 % 1 L 9,20 €

342004 Pinot Blanc Haus Klosterberg 2012 9,90 €

Qualitätswein trocken 1 L 13,20 €

Duft nach Birne, Apfel, frischem Heu und Wiesenblumen;

sahnige Frucht, füllig und frisch; am Gaumen dann Noten gerösteter Haselnüsse

durch dezenten Holzeinsatz; mineralischer, warmer Nachhall

A= 12,0 %; S= 5,7 g/l; R= 6,2 g/l

DE-039

Öko Kontrollstelle

342000 Riesling Schiefersteil 2012 10,90 €

Qualitätswein trocken 1 L 14,53 €

Basis dieses Rieslings ist edelstes Lesegut unterschiedlicher, von Devonschiefer

geprägten Steillagen; klare, frisch-fruchtige Nase: Pfirsich, Zitrus und Feuerstein,

am Gaumen dann pikante Säure, elegant, frisch, mit mineralischem Finish

A= 12,0 %; S= 7,7 g/l; R= 11,3 g/l

Weingut Ernst Hein

Gemäß der Maxime „bereits bei der Erzeugung

des Lesegutes entscheidet sich die Qualität“

begann die Winzerfamilie Hein schon

1985 mit der ökologischen Bewirtschaftung

der Weinberge. Eine natürlich belassene

Pflanzendecke unterschiedlichster Kräuter

bewahrt den Boden vor der Erosion und stabilisiert

den Humusgehalt. Die Ansiedlung

von Nützlingen erhält das natürliche Gleichgewicht

zu den Schadinsekten, organische

Düngemittel stärken die Abwehrkraft der

Reben. Thomas Hein, Dipl-Önologe, und Seniorchef

Ernst Hein sind stolz auf Weine und

Sekte aus zertifiziertem ökologischem Anbau!

318000 Elbling S.L. 2011 4,90 €

helle Farbe, frisch und duftig an der Nase, auf der Hefe 1 L 6,53 €

gelagert, „Sur Lie“, daher gut verträgliche und angenehme Säure

A= 9,5 %; S= 7,4 g/l; R= 13,3 g/l

Mosel

318002 Rivaner 2012 4,90 €

helle Farbe, an der Nase tropische Früchte, 1 L 6,53 €

angenehm milde Säure;

A= 10,0 %; S= 6,7 g/l; R= 13,1 g/l

54 CWC 2014

318001 Elbling Alte Rebe 2012 1000 ml 4,90 €

hellgelber Wein mit frischer Nase,

duftig und leicht, angenehme Säure

A= 9,5 %; S= 7,3 g/l; R= 13,1 g/l


DEUTSCHLAND

Mittelrhein

Toni Jost

331100 Bacharacher Hahn Riesling 2012 13,50 €

Qualitätswein trocken 1 L 18,00 €

Der Bacharacher Hahn ist ein Steilhang direkt am Rhein

nahe dem Loreley-Felsen. Auf Devonschieferboden wächst

hier Jost’s bester Riesling heran, ein rassig-eleganter Tropfen.

Typisch für Weine aus dem Hahn sind die würzig-tropischen

Fruchtnoten von Ananas und Mango, gepaart mit pikanter

Mineralität. Exzellent zu Meeresfrüchten sowie gehaltvollen

Fisch- und Fleischgerichten.

A= 12,5 %; S= 7,6 g/l; R= 8,4 g/l

Ahr

Weingut Nelles 1479 VDP

CHILE WEIN CONTOR

SEIT 1992

Cecilia mit ihrem Vater Toni Jost

Die Spitzenlage Heimersheimer Landskrone

verfügt über mehrere Bodentypen. Thomas

Nelles ist daher ausgesprochen skeptisch

hinsichtlich der Erzeugung von Terroirweinen.

Er verzichtet weitgehend auf Lagenbezeichnungen.

Lediglich der trockene Portugieser

gibt als seine Herkunft den Heppinger Kapellenberg

an. Die Rebsorte Portugieser stammt

nach neuesten Erkenntnissen vermutlich aus

Portugal und ist über Österreich um 1840

nach Deutschland gekommen.

313006 Spätburgunder / Domina trocken 2011 7,50 €

Qualitätswein 1 L 10,00 €

Angenehmer Rotwein, milde Tannine, leicht und rund, ausgewogen.

A= 12,5 %; S= 5,4g/l; R= 4,7g/l

313008 Spätburgunder / Portugieser feinherb 2010 7,50 €

Qualitätswein 1 L 10,00 €

A= 12,0%; S= 5,4g/l; R= 13,2g/l

313015 Pinot Noir / Spätburgunder trocken 2010 13,50 €

Dunkle Beerenfrüchte, etwas Vanille; kraftvoll am Gaumen. 1 L 18,00 €

A= 13,5%; S= 5,3g/l; R= 2,2g/l

313012 Blanc de Noir / Spätburgunder 2012 10,90 €

trocken 1 L 14,53 €

Weißwein aus roten Spätburgundertrauben!

„Der Feinschmecker“ schwärmt: "Dieser helle Blanc de Noir

duftet nach Heidelbeeren, weißen Johannisbeeren und Papaya.

Am Gaumen setzt er breit an und packt dann kernig zu.

Gute Mineralität."

Fein zu Fisch, gegrillten Krustentieren, Salaten.

A= 13,0 %; S= 6,6g/l; R= 5,2g/l

Bacharacher Hahn nahe der Loreley

313014 Cuvée N 2008 16,00 €

Rotwein mit dunklem Kirschrot, Duft nach 1 L 21,33 €

Brombeeren und konzentrierten Früchten; feine Noten

von Vanille und Gewürzen; jugendlich frisch.

A= 13,5%; S= 5,7g/l; R= 3,1g/l

313001 B 48 2009/11

31,00 € 1 L 41,33 €

Spätburgunder der edelsten Art,

umspielt von kräftigem

Eichenholz, rotem Wildfruchtaroma,

einem Hauch von

Vanille und zarten

Wintergewürzen.

A=14,0 %; S= 5,7g/l;

R= 1,3g/l

CWC 2014 55


DEUTSCHLAND

Ahr

Weingut Deutzerhof VDP

Der Deutzerhof gehört zu den führenden Rotweinerzeugern

Deutschlands. Dieser Erfolg

ist untrennbar mit Wolfgang Hehle und seiner

Frau Hella verbunden. Die Lagenbezeichnungen

wurden größtenteils aufgegeben. Kleine,

CHILE WEIN CONTOR

SEIT 1992

steil terrassierte Rebparzellen mit kargen

Böden und wurzelechten alten Rebstöcken

bilden die Grundlage für die charaktervollen,

eigenständigen und hochwertigen Weine.

VDP Weingut!

307012 Riesling 2012 9,00 €

Qualitätswein trocken 1 L 12,00 €

Rassiger Weißwein mit glasklarer Frucht, feinem Säurespiel.

A= 12,0 %; S= 7,9 g/l; R= 6,7 g/l

Hehle/Lüchau

© J. Grau „Deutschlands Weinelite – VDP“ Tre Torri Verlag

307010 Spätburgunder Rosé „Toujours“ 2012 9,00 €

Qualitätswein trocken 1 L 12,00 €

Wundervoll lachsfarbener Rosé vom Spätburgunder, zart und

fruchtig steigt er an die Nase, belebend frisch am Gaumen, ein Muss

für jeden Sommertisch, bestens aber auch zu leichten Speisen, Obstsalat.

A= 12,0 %; S= 7,1 g/l; R= 7,7 g/l

307019 Villa Romanum 2011 1000 ml 7,90 €

Qualitätswein trocken

Vollmundige Spätburgunder-Cuvée; Qualität von der Ahr.

A= 9,5 %; S= 7,3 g/l; R= 13,1 g/l

307007 Légère 2011 9,90 €

Qualitätswein trocken 1 L 13,20 €

Herzhafte Cuvée aus Spätburgunder, Dornfelder und Portugieser,

typischer Ahrwein mit angenehmer Tiefe, elegantem Nachhall.

A= 13,0 %; S= 4,8 g/l; R= 3,5 g/l

Deutzerhof – Mönchberg

307002 Spätburgunder Balthasar C 2011 15,00 €

Qualitätswein trocken 1 L 20,00 €

Ziegelfarbener Wein mit feinem Himbeerduft, eleganter

Fruchtfülle und der feinen Würze dunkler Früchte,

angenehm und ausgewogen.

A= 13,5 %; S= 5,5 g/l; R= 0,5 g/l

307005 Spätburgunder Caspar C 2011 22,00 €

Qualitätswein trocken 1 L 29,33 €

Tiefdunkel in der Farbe, süßlicher Duft von Schokolade und

roten Früchten mit Noten von Holunderblüten und Veilchen.

Auch am Gaumen ausgeprägte Frucht und Extrakt, zarte Tannine und

angenehme Fruchtsäure sind harmonisch aufeinander abgestimmt.

A= 13,5 %; S= 5,3 g/l; R= 0,6 g/l

STAR-

WINZER

MIT TOP-

WEINEN

307006 Alpha & Omega 2011 25,00 €

Qualitätswein trocken 1 L 33,33 €

Mineralischer Frühburgunder mit gutem Biss, feiner Kräuternase,

roten Beeren; abgerundet durch einen sanften Hauch Barrique.

A= 13,5 %; S= 4,4 g/l; R= 0,2 g/l

307008 Spätburgunder Grand Duc 2011 32,00 €

Qualitätswein trocken 1 L 42,67 €

Aus einer der besten Südhangsteillagen der unteren Ahr

stammen die Trauben für diesen Spitzenwein. Kräftiges Rubinrot glänzt

im Glas, die klassischen Aromen des Pinot Noir steigen an die Nase; am Gaumen

dann eine überwältigende Fruchtfülle: Brombeere, Pflaume und Schokolade,

fein-würzige mineralische Noten; anhaltender Nachgang.

A= 13,5 %; R= 0,6 g/l

307023 Villa Romana Cuvée 2011 7,90 €

Qualitätswein trocken 1 L 10,53 €

Frisch und angenehm leicht am Gaumen, feiner Kräuternote

A= 12,5 %; S= 5,2 g/l; R= 5,6 g/l

56 CWC 2014

307024 Villa Romana Cuvée 2010 7,90 €

Qualitätswein feinherb 1 L 10,53 €

milde Rotwein-Cuvée, angenehm schmeichelnd und harmonisch

A= 12,5 %; S= 5,2 g/l; R= 14,3 g/l


DEUTSCHLAND

Ahr

Maibachfarm

CHILE WEIN CONTOR

SEIT 1992

Neu bei Chile Wein Contor: Die Maibachfarm!

Das Weingut liegt oberhalb der historischen

Rotweinmetropole Ahrweiler unweit des

Klosters Kalvarienberg.

In einem idyllischen Seitental befindet sich

eines der modernsten Weingüter der Region:

Wild, romantisch und verzaubert. Eine Naturidylle

mit besten Steillagen und namhaften

Einzellagen. Auf hochwertigen Anlagen produziert

man dort feine Weine.

Basis des Erfolges ist der biologische Weinbau,

dem sich das Team seit Jahren verschrieben

hat. Das Weingut Maibachfarm

bewirtschaftet 9,5 Hektar Weinberge in den

besten Weinbergslagen des Ahrtals. Heute

werden die gesamten Flächen nach Bioland-

Richtlinien bearbeitet.

343003 Spätburgunder Weißherbst Q.b.A. 2012 8,50 €

halbtrocken 1 L 11,33 €

Eleganter lachsfarbener Wein mit erfrischend und

belebend-feinem Säurespiel und einer duftigen Fruchtsüße,

angenehme Aromen reifer Erdbeeren.

Idealer Begleiter zu leichten Speisen, sommerlichen Salaten,

Vorspeisen und Geflügel.

A= 11,61 %; R= 13,2 g/l; S= 7,1 g/l

343002 Weinsinfonie Q.b.A. Cuvée 2011 6,90 €

halbtrocken 1 L 9,20 €

Leichte Rotweincuvée. Hier vermählen sich die feine Frucht

des Spätburgunders mit der Herbe des Regent und der gut

eingebundenen Säure der Blauen Portugieser Traube.

Mit seinem harmonischen Süße-Säure-Verhältnis,

den dezenten Gerbstoffen und den frischen Noten von Kirsche

und Holunder umspielt dieser Wein rund den Gaumen.

Ein Gedicht zu Putenbraten, Gulasch,

Leber mit geschmorten Äpfeln und Zwiebeln.

A= 12,28 %; R= 12,8 g/l; S= 5,1 g/l

Johannes Kastenholz – Weintechniker

343000 Frühburgunder Q.b.A. 2011 9,90 €

feinherb 1 L 13,20 €

Der besondere Wein von der Ahr: Ein Frühburgunder mit Heidel- und

Brombeernoten, leicht würzige Mandelaromen. Geschmeidig und mit

dezenter Fruchtsüße, welche den Wein zur vollendeten Harmonie führt.

Empfehlung: Zu Wachtel und Fasan, Kaninchen oder Kalbfleisch mit

angeschwenktem jungen Gemüse, aber auch zu reifem Käse oder

herbem Schokoladen-Dessert.

A= 12,34 %; R= 12,8 g/l; S= 4,9 g/l

343001 Spätburgunder Q.b.A. 2011 8,90 €

trocken 1 L 11,87 €

Fruchtbetonter und mineralischer Spätburgunder mit dem duftigblumigen

Bukett frischer roter Beeren, kraftvolle Aromen dunkler

Waldbeeren. Dieser klassische Ahr-Spätburgunder besticht durch

seinen weichen Körper, überzeugt mit seinen verhaltenen Tanninen

und zarten Gewürznoten. Klassisch genießen Sie ihn zu allen Wild,

Lamm und Rindfleischgerichten, cremigem Weißschimmelkäse.

A= 13,71 %; R= 2,6 g/l; S= 4,7 g/l

CWC 2014 57


DEUTSCHLAND

CHILE WEIN CONTOR

SEIT 1992

Wilhelm Weil, Winzermeister

Rheingau

Weingut Robert Weil –

Qualität aus Tradition und Moderne

Weingut Robert Weil, 1875 gegründet, wird

heute von Wilhelm Weil in der vierten Generation

geleitet. Der Gründer des Weingutes, Dr.

Robert Weil, kaufte die ersten Weinberge im

Kiedricher Berg 1867. Die Spät- und Auslesen

aus dem Hause Dr. Robert Weil wurden an

viele Kaiser- und Königshäuser Europas geliefert

als die weißen Pendants zu den großen

Weinen des Bordeaux.

Heute wächst in den Weinbergen des Weingutes

(85 ha) zu 99% Riesling, ergänzt durch 1%

Pinot Noir. Selektive Handlese und schonender

Ausbau im Keller garantieren individuelle

und große Weine. Das Weingut Robert Weil ist

mit seinem „Château-Charakter“ inzwischen

ein weltweites Symbol deutscher Riesling-Kultur.

Perfekte Begleiter zum Essen, wundervolle

Solisten – Rieslinge von Robert Weil!

335004 Riesling 2012 12,50 €

trocken 1 L 16,67 €

Glasklares und sortentypisches Bouquet mit der feinen Nase von Pfirsich,

Aprikosen, Limette; verhalten mineralisch und mit brilliantem Finale.

Mustergültig!

A= 12,0 %; S= 7,3 g/l; R= 7,3 g/l

335003 Kiedricher Turmberg Riesling 2012 22,90 €

trocken 1 L 30,53 €

Großer, trockener Riesling mit hoher Mineralität und Komplexität.

Zugleich Finesse und Eleganz geprägt durch den Schieferboden

A= 13,0 %; R= 7,9% g/l; S= 7,9 g/l

Weingut Johannishof

Die Weinbautradition des Weingutes Johannishof

reicht bis ins Jahr 1685 zurück. Aus

einer ehemaligen Mühle, heute noch auf dem

Wappen zu erkennen, entwickelte sich ein geschichtsträchtiges

Weingut. In der 10. Generation

wird es heute von Johannes und Sabine

Eser geführt. Önologischer Schwerpunkt

der beiden ist der besonders ausgeprägte

Rieslingcharakter.

370001 Johannishof CHARTA Riesling Qualitätswein 2012 10,50 €

1 L 14,00 €

Mediterrane Kräuter steigen an die Nase, der Duft reifer Aprikosen;

fein abgestimmte Restsüße verbunden mit klassisch-rassiger Säure.

A= 11,0 %; R= 10,7 g/l; S= 7,9 g/l

58 CWC 2014


GENUSSPROBE

CHILE WEIN CONTOR

SEIT 1992

Rosé

Rosé – Rose der Weine

Kennen Sie den Senkrechtstarter unter den Weinen? Nun, der Anteil von

Rosé schnellte von 2% auf 8% Marktanteil nach oben, das sind stolze

300%! Hätten Sie´s gewusst?

Lange Zeit führten die lachsfarbenen bis kirschroten Weine ein unverdientes

Schattendasein bei deutschen Weinfreunden. „Nicht Fisch noch

Fleisch“ lauteten oft die Kommentare. Allenfalls in den heißen Sommermonaten

erlaubte man sich ein Glas auf der heimischen Terrasse. Und

nun dieser Wandel?

Chile Wein Contor baut seit Jahren das Sortiment an guten Rosé-Weinen

aus. Nun bieten wir in jeder Qualitäts- und Geschmacksstufe exzellente

Rosés, die gerne während des ganzen Jahres genossen werden. Die Gelegenheiten

dazu sind mannigfach: Als Aperitif beim gemeinsamen Kochen,

zu frischen Salaten, köstlichem Nachtisch und selbstverständlich,

wie stets, bald auch wieder zum leichten Genuss auf Balkon und Terrasse.

A vôtre santé!

GENUSS-

PROBE

Rosé - frisch und leicht!

Rosario Estate Rosé CS/Syrah

Tierra Alta Rosé Chile

Geo Wines Canto Grande Rosé

Fariña Colegiata Rosado Fariña

Monfil Kalius Rosé Cariñena

Quiot QEF - Quod erat faciendum - Rosé

Art.-Nr.: 703354

6 Flaschen frei Haus

34,90 € frei Haus

Rosé – Vielfalt

Wassmer Rosé Kabinett feinherb

Deutzerhof Spätburgunder Rosé "Toujours"

Binigrau ECOlogic Rosado

Moulin La Viguerie Tavel - Rosé

Domaine Houchart Côtes de Provence - Rosé

Cave de la Côtes Bois-Gentil Rosé

Art.-Nr.: 703355

6 Flaschen frei Haus

54,90 € frei Haus

Rosé – Grandios

2 in einem Genusspaket

Rosé - frisch und leicht!

+

Rosé – Vielfalt

Art.-Nr.: 703356

12 Flaschen frei Haus

88,90 € frei Haus

CWC 2014 59


DEUTSCHLAND

Pfalz

Winzerverein Deidesheim

311000 Portugieser/Spätburgunder/St. Laurent Rosé 2012 4,40 €

1000 ml, mild; feiner Duft, erfrischend fruchtig

A= 10,5 %; S= 5,3 g/l; R= 23,5 g/l

311001 Rotwein 2011 – 1.000 ml 4,40 €

trocken; sanfte Fruchtaromen im Duft, feinherb im Geschmack

A= 12,5 %; S= 5,1 g/l; R= 6,5 g/l

Kellermeister Bruno Klüpfel

311002 Rotwein 2011 – 1.000 ml 4,40 €

milde Cuvée aus Dornfelder, Spätburgunder, St. Laurent und

Portugieser, süffig

A= 12,5 %; S= 5,0 g/l; R= 25,3 g/l

311014 Gewürztraminer Kabinett 2011 4,90 €

feiner Rosenduft und würzige Aromen 1 L 6,53 €

A= 9,5 %; S= 6,1 g/l; R= 33,6 g/l

311004 Mäushöhle Riesling Kabinett 2012 4,80 €

feinherb; vollfruchtiger, saftiger Duft, 1 L 6,40 €

herrliche Fruchtaromen

A= 11,5 %; S= 7,3 g/l; R= 12,4 g/l

Handarbeit im Weinberg

60 CWC 2014

Blick in die Rheinebene, Foto: Lucia Keller

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine