01.05.2014 Aufrufe

Urlaubsideen 2009 - Der Oberharz

Urlaubsideen 2009 - Der Oberharz

Urlaubsideen 2009 - Der Oberharz

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

<strong>Oberharz</strong><br />

<strong>Urlaubsideen</strong> <strong>2009</strong><br />

mit Gastgeberverzeichnis<br />

Altenau mit Torfhaus • Buntenbock • Clausthal-Zellerfeld<br />

Sankt Andreasberg • Schulenberg • Wildemann


Inhaltsverzeichnis<br />

Herzlich Willkommen<br />

Aktiv im <strong>Oberharz</strong><br />

Natur im <strong>Oberharz</strong><br />

Kulturlandschaft <strong>Oberharz</strong><br />

Winter im <strong>Oberharz</strong><br />

Das <strong>Oberharz</strong>er Klima<br />

<strong>Oberharz</strong>er Veranstaltungs-Highlights<br />

ALTENAU mit Ortsteil Torfhaus<br />

Stadtplan<br />

Anzeigen mit Gastgebern<br />

Preisteil Gastgeber, Gastronomie<br />

Clausthal-Zellerfeld Ortsteil BUNTENBOCK<br />

Ortsplan<br />

Preisteil Gastgeber<br />

Kalendarium / Schulferienplan<br />

CLAUSTHAL-ZELLERFELD<br />

Stadtplan<br />

Anzeigen mit Gastgebern<br />

Preisteil Gastgeber, Gastronomie<br />

SANKT ANDREASBERG<br />

Stadtplan<br />

Anzeigen mit Gastgebern<br />

Preisteil Gastgeber, Gastronomie<br />

SCHULENBERG<br />

Ortsplan<br />

Anzeigen mit Gastgebern<br />

Preisteil Gastgeber, Gastronomie<br />

WILDEMANN<br />

Stadtplan<br />

Anzeigen mit Gastgebern<br />

Preisteil Gastgeber, Gastronomie<br />

Ausflugsziele<br />

Anzeigen Ausflugsziele<br />

Wissenswertes über unsere <strong>Oberharz</strong>er Orte<br />

Kartenausschnitte<br />

Allgemeine Hinweise zum Urlaubskatalog<br />

Erklärungen der Symbole / Anreisebeschreibung<br />

Seite 3<br />

Seite 4 - 5<br />

Seite 6 - 7<br />

Seite 8 - 9<br />

Seite 10 - 11<br />

Seite 12 - 13<br />

Seite 14 - 15<br />

Seite 16 - 17<br />

Seite 18<br />

Seite 19 - 27<br />

Seite 28 - 40<br />

Seite 42 - 43<br />

Seite 44<br />

Seite 45 - 46<br />

Seite 47<br />

Seite 48 - 49<br />

Seite 50<br />

Seite 51 - 52<br />

Seite 53 - 59<br />

Seite 60 - 61<br />

Seite 62<br />

Seite 63 - 71<br />

Seite 72 - 82<br />

Seite 84 - 85<br />

Seite 86<br />

Seite 87<br />

Seite 88 - 89<br />

Seite 90 - 91<br />

Seite 92<br />

Seite 93 - 94<br />

Seite 95 - 99<br />

Seite 100 - 101<br />

Seite 102 - 104<br />

Seite 105 - 110<br />

Seite 111 - 113<br />

Seite 115<br />

Seite 116 / Ausklapper<br />

Impressum:<br />

Herausgeber: Kurbetriebsgesellschaft „DIE OBERHARZER“ mbH • Hüttenstraße 9 • 38707 Altenau<br />

Tel. +49 (0) 53 28 - 80 20 • Fax +49 (0) 53 28 - 8 02 38 • www.harztourismus.com • info@harztourismus.com<br />

Tourist-Information Sankt Andreasberg • Am Kurpark 9 • 37444 St. Andreasberg<br />

Tel. 0 800-80 10 300* • Fax +49 (0) 55 82 - 8 03 39 • www.sankt-andreasberg.de • info@sankt-andreasberg.de<br />

Fotos: Tourist-Information St. Andreasberg, Fa. Pläschke, Foto Stille, N. Stock, www.harzfuchs.de, Harzer Verkehrsverband,<br />

J. Klähn, Eisenschink Volksbank-Arena-Harz, Kurbetriebsgesellschaft „Die <strong>Oberharz</strong>er“ mbH, Stumpf-Dürkop,<br />

Cronjäger, Joß, Wähling, Spitta, Rotschiller, Hoffmeister, Hörseljau, Weiss, <strong>Oberharz</strong>er Bergwerksmuseum,<br />

Nationalpark Harz, Anders, Nörenberg, Bertram, Völker, Harz-Agentur, Krüger, Kristallbäder AG, João, Körber, Denis,<br />

König, Steingass, Stein, Bergsport Arena GmbH, Sandhagen, Siebeneicher, Geils, Geertz, Titelfoto: Christian Wiesel,<br />

www.verlag-wieselflink.de<br />

Agentur: BECO Werbegesellschaft mbH, Meppen<br />

Druck: SKN Druck und Verlag GmbH & Co., Norden<br />

*kostenlos aus dem dt. Festnetz<br />

2 Inhaltsverzeichnis


Durchatmen, loslassen,<br />

entspannen – URLAUB!<br />

Herzlich willkommen im <strong>Oberharz</strong>! Welche Anreise Sie auch haben, den <strong>Oberharz</strong> erreichen Sie auf schnellem<br />

Weg, denn er liegt mitten in Deutschland.<br />

Damit Sie wissen, wer sich auf Sie freut, stellen wir uns kurz vor: auf 380 bis<br />

928 m Höhe liegen unsere sechs Orte. Wir bieten Ihnen zu jeder Jahreszeit<br />

ein vielfältiges Aktivprogramm wie z.B. Wandern, Mountainbiking, Nordic<br />

Walking, Alpin Ski, Langlauf und Rodeln.<br />

Altenau ist die Stadt der Kräuter und Gewürze sowie exzellenter Ausgangspunkt<br />

für Wanderungen. Vom Ortsteil Torfhaus sind es nur 8 km auf dem<br />

Goetheweg hinauf zum Brocken.<br />

Buntenbock als Ortsteil von Clausthal-Zellerfeld zieht besonders in den<br />

Sommermonaten Familien mit Kindern an. Lassen Sie sich vom Kinderzirkus<br />

und von der Kindersurfschule begeistern.<br />

Clausthal-Zellerfeld ist als Universitätsstadt das Zentrum des <strong>Oberharz</strong>es<br />

mit einem reichen kulturellen Bergbauerbe. Hier steht auch die größte<br />

Holzkirche Deutschlands, die Marktkirche zum Heiligen Geist.<br />

Sankt Andreasberg, die Nationalparkgemeinde in Brockennähe, ist die<br />

höchstgelegene Bergstadt des <strong>Oberharz</strong>es. <strong>Der</strong> Heilklimatische Kur- und<br />

Wintersportort erfüllt mit traumhafter Natur, Wohlfühlklima und vielen<br />

Sportangeboten unterschiedlichste Urlaubsträume.<br />

Schulenberg liegt abseits des Durchgangsverkehrs, mit einem atemberaubend schönen Panoramablick über<br />

den Okerstausee. Hier wird Aktivurlaub groß geschrieben.<br />

Wildemann liegt malerisch im Tal der Innerste. Authentischer Zeuge des historischen Bergbaus ist das<br />

Besucherbergwerk „19-Lachter-Stollen“.<br />

Haben wir Ihre Neugierde geweckt? Dann lesen Sie weiter und besuchen Sie uns bald.<br />

Eberhard Mahlke<br />

Geschäftsführer Kurbetriebsgesellschaft<br />

„Die <strong>Oberharz</strong>er“ mbH<br />

Karen Ruppelt<br />

Tourist-Information<br />

Sankt Andreasberg<br />

Herzlich willkommen 3


Allgemeine Hinweise zum Urlaubskatalog<br />

Die Reihenfolge der Betriebe ist alphabetisch und stellt keine Rangordnung<br />

dar. Die rot gekennzeichneten Internet-Adressen im Tabellenteil<br />

weisen auf einen aktiven Link im Internet-Gastgeberverzeichnis zur jeweiligen<br />

Homepage des Vermieters hin. Dieser Prospekt dient lediglich der<br />

Absatzförderung und Information. Aus falschen Angaben oder nicht<br />

erfüllten Zusagen der Leistungsträger kann keine Schadenersatzpflicht<br />

gegenüber dem Ersteller dieses Urlaubskataloges abgeleitet werden. Die<br />

angegebenen Preise entsprechen dem Stand September 2008.<br />

Wie Sie eine Unterkunft bekommen<br />

Sie können sich direkt mit dem Haus Ihrer Wahl in Verbindung setzen.<br />

Beschreiben Sie Ihre Wünsche bezüglich der Ausstattung genau und vereinbaren<br />

Sie verbindliche Preise. Frühzeitige Reservierung empfiehlt sich<br />

in den Ferienzeiten und an den Feiertagen. Sie können sich auch an unsere<br />

örtlichen Tourist-Informationen wenden. Diese buchen für Sie gern die<br />

Unterkunft nach Ihren Wünschen. Des weiteren können Sie auch von der<br />

Möglichkeit der Online-Zimmerbuchung unter www.harztourismus.com<br />

und www.sankt-andreasberg.de gebrauch machen. Bitte beachten Sie,<br />

dass die Tourist-Informationen lediglich als Vermittlungs- und Buchungsstelle<br />

zwischen Ihnen und dem Vermieter auftreten. Sie haften ausschließlich<br />

für die ordnungsgemäße Weitergabe Ihres Buchungswunsches, nicht<br />

jedoch für Leistungsmängel oder nicht eingehaltene Zusagen des Vermieters.<br />

Ein Mietvertrag kommt zwischen Ihnen und dem Vermieter zustande<br />

mit einem unmittelbaren Anspruch auf Vertragserfüllung.<br />

Bitte beachten Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des jeweiligen<br />

Beherbergungsbetriebes. Die u. g. Stornobedingungen sind Richtwerte des<br />

Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes.<br />

Auszüge aus dem Gastaufnahmevertrag (Deutscher Hotel- und Gaststättenverband)<br />

1. <strong>Der</strong> Gastaufnahmevertrag ist abgeschlossen, sobald das Zimmer bestellt<br />

und schriftlich oder mündlich zugesagt oder, falls eine Zusage aus Zeitgründen<br />

nicht mehr möglich war, bereitgestellt worden ist.<br />

2. <strong>Der</strong> Abschluss des Gastaufnahmevertrages verpflichtet die Vertragspartner<br />

zur Erfüllung des Vertrages, gleichgültig auf welche Dauer der<br />

Vertrag abgeschlossen ist.<br />

3. <strong>Der</strong> Vermieter ist verpflichtet, bei Nichtbereitstellung des Zimmers dem<br />

Gast Schadenersatz zu leisten.<br />

4. <strong>Der</strong> Gast ist verpflichtet, bei Nichtinanspruchnahme der vertraglichen<br />

Leistungen den vereinbarten oder betriebsüblichen Preis zu zahlen, abzüglich<br />

der vom Vermieter ersparten Aufwendungen. Die Einsparungen<br />

betragen nach Erfahrungssätzen bei der Übernachtung 20%, bei der<br />

Halbpensionsvereinbarung 30%, bei Vollpensionsvereinbarungen 40%<br />

des vereinbarten Preises.<br />

5. <strong>Der</strong> Vermieter ist nach Treu und Glauben gehalten, nicht in Anspruch<br />

genommene Zimmer nach Möglichkeit anderweitig zu vergeben, um<br />

Ausfälle zu vermeiden. Bis zur anderweitigen Vergabe des Zimmers hat<br />

der Gast für die Dauer des Vertrages den nach Ziffer 4 errechneten<br />

Betrag zu zahlen. Die Kurbetriebsgesellschaft „Die <strong>Oberharz</strong>er“ mbH<br />

und die Tourist-Information St. Andreasberg empfehlen bei Vertragsabschluss<br />

den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung, z. B.<br />

der Europäischen Reiseversicherung.<br />

Kurbeitrag<br />

Zu einer Gästeanmeldung innerhalb von 24 Stunden ist sowohl der Gast<br />

als auch der Vermieter verpflichtet. Nach § 1 der gültigen Kurbeitragssatzungen<br />

erheben die Städte und Gemeinden einen Kurbeitrag. <strong>Der</strong><br />

Kurbeitrag wird nach der Dauer des Aufenthaltes berechnet und unabhängig<br />

davon erhoben, ob Kureinrichtungen genutzt werden oder nicht.<br />

<strong>Der</strong> Vermieter ist verpflichtet, die Kurbeitragssatzung auszuhängen.<br />

Ermäßigungen und Befreiungen sind lt. Kurbeitragssatzung möglich.<br />

Einzelheiten entnehmen Sie bitte den örtlichen Kurbeitragssatzungen, die<br />

auch unter www.harztourismus.com/Service/Kurbeitrag und www.sanktandreasberg.de<br />

(Unser Ort von A – Z, Kurbeitrag) nachzulesen sind.<br />

Auszüge aus den Satzungen s. unter „Wissenswertes über unsere<br />

<strong>Oberharz</strong>er Orte“.<br />

Hinweis zu den Preisen<br />

Alle Angaben über Ausstattung und Preise beruhen auf Mitteilungen der<br />

Vermieter. Die Kurbetriebsgesellschaft „Die <strong>Oberharz</strong>er“ mbH und die<br />

Touristinformation St. Andreasberg übernehmen keine Gewähr. Bei<br />

Ferienwohnungen sind neben Heizkosten im Preis außerdem enthalten:<br />

Wäsche, Endreinigung, Strom und andere mit der Wohnung in Zusammenhang<br />

stehende Leistungen, sofern in der Spalte Ausstattung und besondere<br />

Bemerkungen keine Zusatzkosten genannt sind. Die Preise sind inkl.<br />

Mehrwertsteuer und ohne Kurbeitrag. Verfügt die Wohnung über einen<br />

eigenen Gas-/Stromzähler, dann darf der registrierte Verbrauch extra berechnet<br />

werden. Bitte versichern Sie sich vor der Reservierung, ob diese<br />

Kosten nach Zählerstand abgerechnet werden oder im Tagessatz pauschal<br />

enthalten sind. Die mit gekennzeichneten Eintragungen beinhalten bei<br />

den Preisen den Kurbeitrag.<br />

Harzgastkarte<br />

Unsere Kurkarte – eine Karte mit vielen Vorteilen! Wenn man auf seiner<br />

Kurkarte den Zusatz „Harzgastkarte“ oder die symbolisierte Hexe findet,<br />

ist man im Besitz einer Harzgastkarte. Dass die Kurkarte seinem Inhaber<br />

allein im Bereich des <strong>Oberharz</strong>es viele Vorteile bietet, ist allgemein<br />

bekannt. Dennoch seien hier einige der wichtigsten Angaben nochmals<br />

aufgezählt. Diese Kurkarte berechtigt zum Beispiel zum kostenlosen<br />

Besuch der Blaskonzerte, der Klöppelausstellung in Clausthal-Zellerfeld<br />

und der Altenauer Heimatstube, zur kostenlosen Teilnahme an geführten<br />

Tages- und Halbtageswanderungen sowie an Grill- oder Tanzabenden der<br />

Tourist-Informationen. Ebenso erhalten Kurkarteninhaber ermäßigten<br />

Eintritt in die Kristall „Heißer Brocken“ Thermalsole- und Saunalandschaft<br />

Altenau, in den KräuterPark mit GewürzGalerie Altenau, in den 19-Lachter-<br />

Stollen Wildemann, in das Parkschwimmbad Wildemann und in das<br />

<strong>Oberharz</strong>er Bergwerksmuseum in Clausthal-Zellerfeld. In St. Andreasberg<br />

erhalten Kurkarteninhaber Ermäßigungen auf die Eintrittspreise in das<br />

Panorama-Hallenbad, die Bergwerksmuseen Grube Samson und Grube<br />

Catharina Neufang, das „Harzer Roller“-Kanarienmuseum, für den Minigolfplatz<br />

und beim Buch- und Spieleverleih in der Bücherei. Ebenso ermäßigt<br />

sind die Eintrittsgelder bei Heimat- und Folkloreabenden, Dia- oder<br />

Filmvorträgen, Konzerten, Theatergastspielen und Sonderveranstaltungen<br />

der einzelnen Tourist-Informationen. Diese Kurkarte ist als Harzgastkarte<br />

über den Bereich des <strong>Oberharz</strong>es auch in vielen anderen Orten und<br />

Institutionen im und am gesamten Harz anerkannt. Auch dort können<br />

kostenlose Angebote und ermäßigte Eintritte von Inhabern der Harzgastkarte<br />

in Anspruch genommen werden. Was alles kostenfrei oder<br />

ermäßigt für den Kurkarteninhaber angeboten wird, kann hier nicht vollständig<br />

aufgezählt werden. Unsere Tourist-Informationen haben eine<br />

Broschüre vorliegen und werden alle Interessenten gerne informieren. Es<br />

lohnt sich also, die Kurkarte vom Vermieter bei Anreise ausgehändigt zu<br />

bekommen. Wer will sich schon diese Vergünstigungen entgehen lassen?<br />

Kurorte<br />

In drei Heilklimatischen Kurorten, einem Kneippkurort und zwei Luftkurorten<br />

können Sie viel für Ihre Gesundheit tun. Prüfen Sie, ob unsere Angebote<br />

für Sie in Frage kommen, und sprechen Sie mit Ihrem Hausarzt oder<br />

einem Arzt vor Ort. Altenau, Clausthal-Zellerfeld und St. Andreasberg sind<br />

als Heilklimatische Kurorte und Wildemann als Kneipp- und Luftkurort<br />

staatlich anerkannt, zu allen Kassen zugelassen und beihilfefähig. In unseren<br />

Orten herrscht ein Mittelgebirgsklima mittlerer Stufe, das Bioklima ist<br />

thermisch reizmäßig, aktinisch reizmild. Die Kurmittel und Heilanzeigen<br />

sind unter „Wissenswertes über unsere <strong>Oberharz</strong>er Orte“ aufgeführt.<br />

Sterndeutung<br />

Die mit Sternen gekennzeichneten Betriebe haben an der freiwilligen und<br />

kostenpflichtigen Deutschen Hotelklassifizierung, die mit F bzw. P und<br />

Sternen gekennzeichneten Häuser an der DTV-Klassifizierung für Ferienwohnungen/-häuser<br />

bzw. Privatzimmer teilgenommen. Unterkünfte, bei<br />

denen keine Sterne ausgewiesen sind und die mit n. t. gekennzeichnet<br />

sind, haben sich entweder nicht beteiligt oder die Bewertung war bei<br />

Drucklegung noch nicht abgeschlossen. Rückschlüsse auf die Qualität der<br />

Unterbringung sind bei nicht bewerteten Betrieben in diesem Zusammenhang<br />

daher nicht möglich.<br />

Deutsche Hotelklassifizierung (Betriebe mit mehr als 8 Betten)<br />

www.Hotelsterne.de<br />

** Standard *** Komfort<br />

Die Spitzenbetriebe innerhalb der einzelnen Kategorien, die ein besonders<br />

hohes Maß an Dienstleistung bieten, erhalten zu ihren Sternen ein S für<br />

den Begriff Superior.<br />

DTV – Klassifizierung www.deutschertourismusverband.de<br />

Für Ferienwohnungen, -häuser sowie für Privatbetriebe mit maximal 8<br />

Betten hat der Deutsche Tourismusverband eine angepasste Klassifizierung<br />

entwickelt. Bei der DTV-Klassifizierung für Ferienwohnungen, -häuser und<br />

Privatunterkünfte handelt es sich um eine eingetragene Marke des<br />

Deutschen Tourismusverbandes (DTV).<br />

F/P **<br />

F/P ***<br />

F/P ****<br />

F/P *****<br />

Unterkunft mit mittlerem Komfort<br />

Unterkunft mit gutem Komfort<br />

Unterkunft mit gehobenem Komfort<br />

Unterkunft mit erstklassigem Komfort<br />

Allgemeine Hinweise 115


Erklärung der Symbole<br />

Definition of symbols<br />

E<br />

sgl<br />

D<br />

dbl<br />

Z<br />

2 beds<br />

T<br />

3 beds<br />

V<br />

4 beds<br />

Einzelzimmer<br />

Single room<br />

Doppelzimmer<br />

Double room<br />

Zweibett-Zimmer<br />

Room with two beds<br />

Dreibett-Zimmer<br />

Room with three beds<br />

Vierbett-Zimmer<br />

Room with four beds<br />

F<br />

5 beds<br />

S<br />

6 beds<br />

I<br />

7 beds<br />

A<br />

8 beds<br />

Fünfbett-Zimmer<br />

Room with five beds<br />

Sechsbett-Zimmer<br />

Room with six beds<br />

Siebenbett-Zimmer<br />

Room with seven beds<br />

Achtbett-Zimmer<br />

Room with eight beds<br />

Sanitäre Ausstattung Sanitary equipment<br />

W<br />

D<br />

R<br />

H<br />

Kalt- / Warmwasser<br />

Cold / warm water<br />

Dusche<br />

Shower<br />

Bad<br />

Bath<br />

Dusche / WC<br />

Shower / WC<br />

B<br />

I<br />

Y<br />

E<br />

Bad / WC<br />

Bath / WC<br />

WC u. Dusche o. Bad<br />

WC and shower or bath<br />

WC u. Dusche u. Bad<br />

WC and shower and bath<br />

Etagendusche<br />

Shower on the same level<br />

Allergiker-Zimmer / FW / FH<br />

Allergy sufterer room / HA / HH<br />

Aufenthaltsraum<br />

Lounge<br />

Aussenschwimmbad<br />

Outdoor swimmingpool<br />

Biergarten<br />

Outdoor pub<br />

Billard Tisch<br />

Billiard table<br />

Brötchenservice<br />

Roll service for breakfast<br />

Bücherecke<br />

Book corner<br />

Café im Haus<br />

Coffee-house<br />

Computeranschluss<br />

Computer connection<br />

Dampfbad<br />

Steambath<br />

Diätküche<br />

Dietfood<br />

Fahrradfreundliche Unterkunft<br />

Bed and bike<br />

Fahrradunterstand<br />

Bicycle refuge<br />

Fahrradverleih<br />

Bicycle for rent<br />

Fernseher im Zimmer / FW / FH<br />

TV in the room / HA / HH<br />

Fitnessraum<br />

Gymnastic room<br />

Eigene Garage<br />

Parking garage<br />

Garten-Liegewiese<br />

Garden-lawn<br />

Gepäckservice<br />

Baggage service<br />

Getränke auf Etage<br />

Drinks on floor<br />

Grillplatz<br />

Barbecue place<br />

Hallenbad<br />

Indoor swimmingpool<br />

Haustiere erlaubt<br />

Pets allowed<br />

Kegeln<br />

Bowling<br />

Kinderbett<br />

Child’s bed<br />

Kinderspielplatz<br />

Childrens playground<br />

Kneipp-Anwendungen<br />

Kneipp-treatment<br />

Eigene Konditorei / Bäckerei<br />

Own Confectionery / bakery<br />

Konferenzraum<br />

Conference room<br />

Kurzreisende willkommen<br />

Short trip traveller welcome<br />

Lift<br />

Lift<br />

Massage<br />

Massage<br />

Eigene Metzgerei<br />

Own butchery<br />

Mountainbikeverleih<br />

Mountain bike to rent<br />

Nichtraucherhaus<br />

Non-smoker-house<br />

Nichtraucher-Zimmer / FW / FH<br />

Non-smoker-room / HA / HH<br />

Hauseigener Parkplatz<br />

Car park<br />

Radio im Zimmer / FW / FH<br />

Radio in the room / HA / HH<br />

(Wald-) Randlage<br />

(Forrest) side position<br />

Restaurant<br />

Restaurant<br />

Rodelverleih<br />

Sledge for rent<br />

Safe im Zimmer<br />

Safe in the room<br />

Sauna<br />

Sauna<br />

Skiverleih<br />

Ski for rent<br />

Solarium<br />

Solarium<br />

Tageszeitungen<br />

Newspaper<br />

Telefon im Zimmer / FW / FH<br />

Phone in the room / HA / HH<br />

Tennisplätze<br />

Tennis court<br />

Tischtennis<br />

Table tennis<br />

Trocken- / Abstellraum<br />

Drying / Storeroom<br />

TV-Raum<br />

TV-room<br />

Vergünstigungen und Einrichtungen für Kinder<br />

Leisure Facilities with concession for children<br />

Vollwertkost<br />

Whole food<br />

Wäsche gegen Aufpreis<br />

Towels / bed linen for rent<br />

Waschmaschine<br />

Washing machine<br />

Wellness-Einrichtungen<br />

Wellness-facilities<br />

Whirlpool<br />

Whirlpool<br />

Zentrum<br />

Center<br />

Zimmer / FW / FH mit Balkon oder Terrasse<br />

Room / HA / HH with balcony or terrace<br />

Zimmerservice<br />

Room service<br />

© Deutscher Hotelführer - www.hotelguide.de, z.T. eigene Darstellung<br />

Erklärung der Symbole 116


Ihre Anreise mit Bus und Bahn.<br />

Die nächsten Bahnhöfe für Ihre<br />

Anreise befinden sich im Norden<br />

in Goslar und Bad Harzburg, im<br />

Süden in Osterode und Herzberg.<br />

Die Busverbindungen von diesen<br />

Bahnhöfen zu Ihrem Urlaubsort<br />

suchen Ihnen gerne unsere Tourist-<br />

Informationen heraus.<br />

Für Ihre Anreise aus Berlin und<br />

Magdeburg empfehlen wir Ihnen<br />

die Anfahrt mit dem Berlin-Bus.<br />

Fahrplan-Auskünfte u. Fahrkarten<br />

erhalten Sie in unseren<br />

Tourist-Informationen.<br />

Aus Richtung Wilhelmshaven fährt<br />

der Jade-Harz-Express.<br />

Richtung<br />

Hannover<br />

Abfahrt<br />

Rhüden<br />

Abfahrt<br />

Seesen<br />

7<br />

7<br />

243<br />

Abfahrt<br />

Northeim-West<br />

NORTHEIM<br />

Abfahrt<br />

Göttingen<br />

82<br />

Innerstetal<br />

241<br />

242<br />

Wildemann<br />

NATIONAL-<br />

PARK<br />

Clausthal-<br />

Zellerfeld<br />

27<br />

Langelsheim<br />

GOSLAR<br />

Buntenbock<br />

243<br />

498<br />

241<br />

Okertal<br />

Schulenberg<br />

498<br />

OSTERODE<br />

6<br />

Herzberg<br />

395<br />

OBER HARZ<br />

NATUR-<br />

PARK<br />

27<br />

6<br />

Sankt-<br />

Andreasberg<br />

243<br />

Richtung<br />

Braunschweig<br />

Oker<br />

BAD<br />

HARZBURG<br />

Altenau<br />

Oderteich<br />

242<br />

4<br />

Okertalsperre<br />

Odertalsperre<br />

Bad Lauterberg<br />

Torfhaus<br />

Braunlage<br />

27<br />

4<br />

Ilsenburg<br />

Elbingerode<br />

244<br />

WERNIGERODE<br />

Hasselfelde<br />

6n<br />

Richtung<br />

Eisleben<br />

27<br />

242<br />

GÖTTINGEN<br />

Richtung<br />

Kassel<br />

Duderstadt<br />

Richtung<br />

Nordhausen / Halle A38<br />

Leipzig / Dresden


Kurbetriebsgesellschaft „DIE OBERHARZER“ mbH<br />

Hüttenstraße 9 • 38707 Altenau<br />

Tel. +49 (0) 53 28 - 80 20 • Fax +49 (0) 53 28 - 8 02 38<br />

www.harztourismus.com • info@harztourismus.com<br />

Tourist-Information Sankt Andreasberg<br />

Am Kurpark 9 • 37444 Sankt Andreasberg<br />

Tel. 0 800-80 10 300* • Fax +49 (0) 55 82 - 8 03 39<br />

www.sankt-andreasberg.de • info@sankt-andreasberg.de<br />

*kostenlos aus dem dt. Festnetz

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!