Sie haben das Ziel. Wir haben den Weg.

publisuisse.ch

Sie haben das Ziel. Wir haben den Weg.

Sie haben das Ziel. Wir haben den Weg.

Der mediacompass von publisuisse – das Intermedia-Tool

für die strategische Medienplanung im Schweizer Markt.

Hauptsitz

publisuisse

Giacomettistrasse 15

Postfach 610

3000 Bern 31

Telefon +41 31 358 31 11

Telefax +41 31 358 31 00

www.publisuisse.ch

info@publisuisse.ch

Verkaufshauptsitz Zürich

publisuisse

Schärenmoosstrasse 80

8052 Zürich

Telefon +41 44 298 22 22

Telefax +41 44 298 22 00

Bureaux de suisse romande

publisuisse

20, quai Ernest-Ansermet

Case postale 37

1211 Genève 8

Téléphone +41 22 705 14 14

Téléfax +41 22 705 14 00

publisuisse

40, avenue du Temple

Case postale 78

1010 Lausanne

Téléphone +41 21 651 77 88

Téléfax +41 21 651 77 80

sede per la svizzera italiana

publisuisse

Via San Gottardo 17

Casella postale

6908 Lugano

Telefono +41 91 966 77 55

Telefax +41 91 966 77 54


Der mediacompass

von publisuisse ist da!

Der mediacompass ermöglicht eine einfache Auswertung der MedienKonsumstudie – der

umfassenden Schweizer Mediennutzungsstudie von publisuisse. Das innovative Tool bietet

viele neuartige Funktionen für die Visualisierung der Mediennutzung sowie für die Analyse

und die massgeschneiderte Definition verschiedenster Zielgruppen.

Als wertvolle Planungshilfe richtet sich der mediacompass an alle, die strategische

Medienentscheide für die Kommunikation zu treffen haben.

Breite Schweizer

Datenbasis

Die MedienKonsumstudie von publisuisse wird

vom renommierten Marktforschungsinstitut GfK

Switzerland durchgeführt. In der repräsentativen

Online-Erhebung werden über 3300 Personen

zwischen 15 und 74 Jahren über ihr Konsumverhalten

sowie 14 Tage lang täglich über ihre gestrige

Mediennutzung befragt. In der Deutschschweiz

entspricht die Onlinebevölkerung einer Grundgesamtheit

von 3,33 Millionen Personen oder

83 Pro zent der Bevölkerung, in der französischsprachigen

Schweiz von 1,07 Millionen oder 82 Prozent.

Detaillierte

Informationen

zu Konsum und

Mediennutzung

Im Basisteil des Fragebogens werden rund

55 Fragen zu Soziodemografie, zu Konsum und

Besitz sowie zu Interessen, Hobbys und Einstellungen

gestellt. Der Teil Medien-Tagebuch enthält

mehr als 55 Fragen über die Nutzung der beliebtesten

Sender, Programme, Titel und Websites aus den

Gattungen TV, Teletext, Radio, Zeitungen, Zeitschriften

und Internet.


Mehrwert für Ihre Arbeit

publisuisse, die führende Schweizer Spezialistin im Bereich der elektronischen Medien, hat den

mediacompass entwickelt, um Ihnen eine effiziente und bedürfnisorientierte Lösung für den

Vergleich der Medienpotenziale und die Ableitung von Mediastrategien zur Verfügung zu stellen.

Der mediacompass bringt einige neue Möglichkeiten gegenüber heutigen Studien und Tools:

Einheitliche Befragung über alle Medien auf der «Nutzung gestern» ermöglicht identische

Betrachtungsweisen der Medien auf Ausgaben- oder Tagesbasis

Hohe Datentiefe erlaubt die Analyse der Medien im Tages- und Wochenverlauf

und die Planung bis auf Genreebene

Sinus-Milieus® – die international etablierte Psychografie ist jetzt für alle Medien verfügbar

Intuitives grafisches Tool erleichtert effizientes Arbeiten und den einfachen Export von Grafiken

Weitere Informationen und Demonstrationsvideos auf www.mediacompass.ch


Erforschen Sie

das Datenmeer!

Dieselbe

Systematik

für über

320 Medien

Die MedienKonsumstudie 2013

mediacompass, das innovative internetbasierte

Tool, erschliesst Ihnen neue Möglichkeiten bei

der Entwicklung von Mediastrategien sowie bei

der Analyse und der Festlegung von Zielgruppen.

Auf dem Weg zur besten Strategie analysieren

Sie die Daten flexibel und doch mit System. Nach

Ihrem eigenen Ermessen ändern Sie Fragestellungen,

überprüfen Zielgruppen und optimieren

laufend Ihre Medienstrategie.

Ihre Auswertungen visualisieren Sie aussagekräftig

mit übersichtlichen Grafiken, die sich

mehrsprachig mit einem Mausklick in die gängigen

Microsoft-Office-Programme exportieren lassen.

TV: 32 Sender mit je 11 Genres

TXT: 32 Sender mit je 10 Genres

Radio: 61 Sender mit je 12 Genres

Tageszeitungen: 33 Titel und 18 Genres

Gratiszeitungen: 3

Sonntagszeitungen: 7 Titel und 18 Genres

Wochenzeitungen: 28 Titel

Finanz-/Wirtschaftszeitungen

und -zeitschriften: 7 Titel

Zeitschriften: 46 Titel

Zeitschriftengruppen: 14

Websites: 76

Websitegruppen und Internettätigkeiten

(z.B. Verfassen von E-Mails): 33


Die Vorteile auf einen Blick

Mit der MedienKonsumstudie als Basis

erschliesst sich der einzigartige Panelansatz

einer umfassenden Single-Source-Befragung: Alle

Daten über Mediennutzung und Konsum stammen

aus einer Quelle. Damit sind die Informationen

über alle Inhalte eindeutig zuordenbar

Die «durchschnittliche Nutzung gestern»

ermöglicht sehr detaillierte Aussagen über die

Mediennutzung. Jeder Befragte wurde 14 Tage

lang täglich interviewt. Das Ergebnis sind exakte

Daten auf Basis einer genauen Erinnerung an die

gestrige Nutzung

Alle Medien werten Sie auf Ausgaben- oder

Tagesbasis aus, die meisten Medien gar bis auf

Ebene der Genres

Alle Wochentage sind direkt miteinander

verknüpft. Dadurch analysieren Sie auch die

Wochentagsnutzung rasch und einfach. Antworten

auf Fragen werden möglich wie:

• «Welchen Fernsehsender schaut der Sonntagszeitungsleser

am Mittwochabend?»

• «Nutzt die Zielgruppe die Medien unter

der Woche anders als am Wochenende?»

Die Befragten sind sinusverortet. Über alle

Medien hinweg verfügen Sie erstmals über

Informationen zu den Sinus-Milieus®

Die wichtigsten Medien der Schweiz und das

Nutzungsverhalten von Standard- oder

selbstdefinierten Zielgruppen vergleichen Sie in

einem einzigen anwenderfreundlichen Tool

Die ausgewählten Medien können zu Strategien

kombiniert werden. Überschneidungen und

Zielgruppenpotenziale werden auf einen Blick

ersichtlich

Zoomfunktion, rechter Mausklick, Mouseover

und vieles mehr – durch das intuitive Bedienungskonzept

erlernen Sie rasch den effizienten

Umgang mit dem mediacompass

Keine Installationen – der internetbasierte

mediacompass ist sofort von überall her verwendbar

Renommierte Institute stehen hinter dem

mediacompass


Ihre Zielgruppe im Fokus

Tiefer gehende Analysen zur Mediennutzung

Das Fundament für Ihre Auswertungen der

Medien-Konsumstudie 2013 mit dem mediacompass

sind die soziodemografischen Kriterien,

die Sinus-Milieus® sowie Informationen, welche

Medien Ihre Zielgruppe konsumiert.

Oft reicht die soziodemografische Segmentierung

von Zielgruppen nicht aus, um Werbebotschaften

gezielt zu platzieren. Im mediacompass sind deshalb

auch die Schweizer Sinus-Milieus® enthalten,

die Ihnen unverzichtbare qualitative Informationen

für die Zielgruppenbestimmung bieten.

Welche Radiosendungen hören traditionellbürgerliche

Kreise? Welche Medien konsumieren

Status-orientierte am häufigsten?

Die Schweizer Sinus-Milieus® beschreiben, wie

sich ähnlich gesinnte Gruppen im Alltag verhalten

und welche Medien sie nutzen. In Kombina tion

mit Einstellungen und Werthaltungen lassen sich

aus diesen Verhaltensweisen besonders wichtige

Schlüsse für die strategische Planung ziehen.

Unterwegs zum Medienplan mit den höchsten

Reichweiten, mit der höchsten Affinität und dem

geringsten Streuverlust leistet Ihnen der mediacompass

wertvolle Dienste.

Untersuchen Sie die Nutzung von spezifischen

Genres oder das Interesse an bestimmten Inhalten.

Wie gross ist das Reichweitenpotenzial

der gewählten Medien? Welche weiteren Genres

Beispiele aus dem Fragebogen

schauen Sportbegeisterte? Wie verhält sich der

Sonntagszeitungsleser während der Woche?

Auf solche Fragen weiss der mediacompass die

Antwort. Und das ist noch nicht alles. Sie können

mit wenigen Klicks Ihre Medienwahl ändern und

so verschiedene Strategien einander gegenüberstellen.

Beispiele aus dem Fragebogen

«Welche TV-Sender haben Sie gestern genutzt?»

«Wer entscheidet bei Ihnen im Haushalt in der Regel über den Einkauf

von Lebensmitteln, Getränken und täglichen Verbrauchsartikeln?»

«Wann haben Sie gestern Radio gehört?»

«Welche Themen oder Teile haben Sie

gestern in der Zeitung gelesen?»

«Welche Arten von Internetsites haben Sie

gestern für private Zwecke genutzt?»

«Welche Art von Sendung haben

Sie gestern geschaut?»

«Bitte nennen Sie alle Tageszeitungen,

in denen Sie gestern gelesen haben

«Bitte geben Sie für alle gestern genutzten Radiosender an, welche

Genres und Beiträge Sie dort gehört haben


Das Konsumverhalten im Detail

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile

Welche Zielgruppe leistet sich oft die beste Qualität

und welche achtet auf den Preis? Welche Milieus

interessieren sich für Bioprodukte? Und wer beabsichtigt,

in der nächsten Zeit Ferien in der Schweiz

zu machen?

Beispiele aus dem Fragebogen

Auch Besitzverhältnisse, Interessen, Preissensibilität,

Einstellungen gegenüber Marken und Produkten

oder Meinungen von Herrn und Frau Schweizer

gegenüber gesellschaftlichen Trends untersuchen

Sie im mediacompass. So segmentierte Zielgruppen

können Sie dann in Ihre Strategie einfliessen

lassen.

Wussten Sie, dass Haustierbesitzer am häufigsten

Spielfilme und Serien schauen? Oder war Ihnen

bewusst, dass die Menschen mit dem grössten

Modebewusstsein die grösste Affinität für Radiowerbung

haben?

Dank den vielseitigen Kombinationsmöglichkeiten

aller Informationen schöpfen Sie die Potenziale

voll aus. denn oft ergeben sich gerade aus der

umfassenden Betrachtung die interessantesten

Einsichten.

Kombinieren Sie Ihre Zielgruppen ganz nach Ihren

Vorstellungen. Und gewinnen Sie dank der Single-

Source-Befragung ganz neue Erkenntnisse!

«Wo kaufen Sie Lebensmittel und wie häufig?»

«Beabsichtigen Sie in den nächsten zwölf Monaten die folgenden

Haushaltgeräte neu anzuschaffen oder bestehende zu ersetzen?»

«Welche Art Auto planen Sie, sich voraussichtlich anzuschaffen?»

«Wie sehr sind Sie bereit, für umweltfreundliche Produkte mehr auszugeben?»


Fachpersonen sind vom

mediacompass überzeugt

Ihr mediacompass:

ein Jahr lang alles inklusive

«Die strategische Planung in Werbeagenturen

hat in den letzten Jahren massiv an Bedeutung

gewonnen. Die laufende Zunahme der

Kommunikationskanäle und die Definition der richtigen

Zielgruppe sind Herausforderungen, die uns

täglich beschäftigen. Der mediacompass bietet eine

Fülle gut strukturierter Informationen über Medien

und Konsumenten. Und die explorative Arbeitsweise

führt rasch zu Insights. Der mediacompass ist für

uns ein modernes, effizientes Instrument, das uns

bei der strategischen Zielgruppenbestimmung und

im Channel Planning wertvolle Dienste leistet.»

Peter Schäfer, Präsident APGS (Account Planning Group Switzerland)

Planning Director bei EURO RSCG

«Gemeinsam mit GfK Switzerland Medien

hat publisuisse eine äusserst innovative

neue crossmediale Studie entwickelt,

die MedienKonsumstudie. Die Studie ist Single-

Source- durchgeführt und basiert auf einer einheitlichen

Befragungsmethodik für alle relevanten

Mediengattungen. Damit kann das intermediale

Verhalten bis auf Sender- und Titelebene erfasst

und verglichen werden. Die MedienKonsumstudie

ist dadurch einzigartig und erlaubt wirklich neue

und vertiefende Einblicke in die Mediennutzung.

GfK Switzerland wird diese Studie gemeinsam mit

publisuisse laufend weiterentwickeln, um sie an

die sich per manent ändernden Erfordernisse der

Mediennutzungsmessung anzupassen. Wir freuen

uns sehr darauf.»

Bettina Hoffmann, Ressortleitung Media bei GfK Switzerland

Unser Gesamtpaket

mediacompass

inkl. MedienKonsumstudie 2013

2 Softwarelizenzen

1 Jahr Nutzung

inkl. Schulung (mediacompass und Sinus-Milieus®) für 2 Personen

CHF 9500.–

Zusätzliche Softwarelizenzen für ein Jahr:

CHF 1500.–/Lizenz, zusätzliche Schulung pro Person CHF 500.–

Vertragspartner für die Nutzung vom mediacompass können nur Kunden und Partner

(Werbekunden, Werbe- und Mediaagenturen, Medienpartner) von publisuisse werden.

(Exklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer)

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine