10.11.2012 Aufrufe

Wirtschaftsförderung - Stadt Wadern

Wirtschaftsförderung - Stadt Wadern

Wirtschaftsförderung - Stadt Wadern

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

SEITE 2 - AMTLICHES BEKANNTMACHUNGSBLATT DER STADT WADERN NR. 12/2011<br />

Polizeinotruf (einschl. Feuerwehr) ............................ 1 10<br />

Rettungsleitstelle Saarland ....................................... 1 92 22<br />

bei Handy bitte mit Vorwahl ......................................... 06 81 / 1 92 22<br />

POLIZEI - Polizeiinspektion <strong>Wadern</strong> ............................. (06871) 90010<br />

FREIWILLIGE FEUERWEHR - STADT WADERN<br />

Alarmierung im gesamten <strong>Stadt</strong>gebiet ..................... 1 1 0 / 1 1 2<br />

Wehrführer: Hbm. Martin Schnur<br />

<strong>Wadern</strong>, Christianenberg 54a ....................................... (0160) 97444827<br />

Stellvertreter: Hbm. Raimund Haßler<br />

<strong>Wadern</strong>-Wadrill, Martinusstr. 9 .................................... (06871) 1206<br />

Löschbezirke:<br />

<strong>Wadern</strong>, Obm. Michael Hoffmann, Florastr. 4 ............ (0170) 2960384<br />

Obm. Martin Herloch, Im Contersfeld 20 ..................... (06871) 2911<br />

Nunkirchen, Obm. Uwe Valentin, Im Hüttenwäldchen 19 (0177) 8519638<br />

Bm. Andreas Adler, Pastor-Fuchs-Str. 20 ...................... (06874) 1643<br />

Wadrill, Hbm. Raimund Haßler, Martinusstr. 9 ........... (06871) 1206<br />

Olm. Andreas Ewen, Mühlenstr. 20c ............................ (06871) 922157<br />

Lockw.-Krettn.: Obm. Franz Thommes, Am Höchst 6 .. (06871) 7658<br />

Olm. Christian Thommes, Am Höchst 13 ...................... (06871) 923499<br />

Büschfeld: Bm. Berti Klesen, Im Lihr 43 ....................... (06874) 1509<br />

Olm. Steffen Burkhardt, Im Lihr 25A, ........................... (06874) 1720140<br />

Steinberg: Obm. Rainer König, Eichenlaubstr. 49 ....... (06871) 4299<br />

Hlm. Dietmar Krämer, Am Jongtum 5 .......................... (06871) 7768<br />

Noswendel: Obm. Werner Ludwig, Zum Pavillon 34 ... (06871) 4820<br />

Bm. Alfred Schug, In den langen Feldern 18 ................ (06871) 5317<br />

Bardenbach: Hbm. P. Müller, Sandweg 8 ..................... (06871) 5484<br />

Bm. M. Müller, <strong>Wadern</strong>er Str. 53 .................................. (06871) 4963<br />

Morscholz: Bm. Ramona Fuchs-Schömer, Zum Bildchen 1(06871) 923636<br />

Olm. Jürgen Kuhn, Im Mühlenfeld 8 ............................ (06871) 909090<br />

Löstertal: Obm. A. Klasen, Lohbachstr. 38 ................... (06871) 5689<br />

Olm. Achim Jakobs, Löstertalstr. 9 ............................... (06871) 8306<br />

TECHNISCHES HILFSWERK, Am Lottenbruch ............... (06871) 3377<br />

Ortsbeauftragter: Wolfgang Birtel ............................... (0174) 3388143<br />

Zugführer Peter Rohles ................................................. (0171) 4146985<br />

KRANKENHÄUSER<br />

Marienhausklinik „St. Elisabeth“ <strong>Wadern</strong> ..................... (06871) 5011<br />

Marienhausklinik „St. Josef“ Losheim .......................... (06872) 9030<br />

SHG-Kliniken Merzig ..................................................... (06861) 705-0<br />

St.-Josef-Krankenhaus Hermeskeil ................................ (06503) 81-0<br />

VERWALTUNG<br />

<strong>Stadt</strong>verwaltung <strong>Wadern</strong> .............................................. (06871) 5070<br />

Baubetriebshof der <strong>Stadt</strong> <strong>Wadern</strong> ................................. (06871) 507460<br />

in dringenden Fällen auch nach Dienstschluss ............. (0171) 1615637<br />

Straßen- und Autobahnmeisterei Theeltal - Sotzweiler (06888) 90079-0<br />

Straßen- und Autobahnmeisterei Theeltal - Lebach ...... (06881) 928357<br />

Reklamation Restmülltonne, Biotonne ........................ (06876) 224<br />

Reklamation Wertstoffsäcke ......................................... (0800) 3737227<br />

Reklamation Sperrmüllabfuhr ...................................... (0681) 5000555<br />

Reklamation Gebührenrechnung Hausmüllabfuhr ...... (0681) 5000555<br />

Wertstoffhof Losheim .................................................. (06872) 504525<br />

STADTWERKE WADERN GmbH .................................... (06871) 9012-0<br />

Störungsdienst Stromversorgung (energis) .................. (0681) 9069-2611<br />

Störungsdienst Erdgasversorgung (energis) ................. (0681) 9069-2610<br />

WWW WASSERWERK WADERN GmbH ....................... (06871) 9012-0<br />

Störungsdienst Wasserversorgung ............................... (0681) 9069-8260<br />

PFARRÄMTER<br />

Ev. Kirchengemeinde <strong>Wadern</strong>-Losheim - Gemeindeamt (06871) 2006<br />

Pfarrhaus Losheim, Pfarrer Thomas Tillman .................. (06872) 1600<br />

Kath. Pfarramt Kostenbach ........................................... (06871) 2245<br />

Kath. Pfarramt Lockweiler ............................................ (06871) 2480<br />

Kath. Pfarramt Nunkirchen ........................................... (06874) 234<br />

Kath. Pfarramt Steinberg .............................................. (06871) 2142<br />

Kath. Pfarramt <strong>Wadern</strong> ................................................. (06871) 2530<br />

Kath. Pfarramt Wadrill .................................................. (06871) 2245<br />

Dekanatsstelle Losheim-<strong>Wadern</strong> ............................... (06871) 923010<br />

Caritasverband Saar-Hochwald e. V.<br />

Außenstelle <strong>Wadern</strong> im Öttinger Schlösschen ............. (06871) 92094-21<br />

oder ......... (06871) 92094-22<br />

Caritas-Beratungsstelle<br />

im Wohnpark Octavie ................................................... (06871) 9091912<br />

Jugendbüro des Landkr. Merzig-<strong>Wadern</strong> ................... (06871) 8377<br />

<strong>Stadt</strong>teile: Bardenbach<br />

Büschfeld<br />

Dagstuhl<br />

Gehweiler<br />

Krettnich<br />

Lockweiler<br />

Löstertal<br />

Morscholz<br />

Noswendel<br />

Nunkirchen<br />

Steinberg<br />

<strong>Wadern</strong><br />

Wadrill<br />

Wedern<br />

<strong>Stadt</strong><br />

<strong>Wadern</strong><br />

Amtliche Bekanntmachungen<br />

Das Amtliche Bekanntmachungsblatt erscheint jeden Donnerstag und wird durch den Verlag allen Haushalten unentgeltlich zugestellt. Einzelbezug durch den Verlag gegen Berechnung<br />

der Selbstkosten. Herausgeber und verantwortlich für den amtlichen Teil: Der Bürgermeister der <strong>Stadt</strong> <strong>Wadern</strong>, 66687 <strong>Wadern</strong>, Tel. 06871/5070, Fax 50716, Internet:<br />

http://www.wadern.de, E-Mail: stadt@wadern.de. Verantwortlich für den nichtamtlichen und Anzeigenteil: Berthold Faber. Satz und Druck: Verlag B. Faber, Otto-Walle-Straße 10,<br />

66399 Mandelbachtal, Tel. 06803/404, Fax 3425.<br />

Ärztlicher Notfalldienst (nur für Notfälle)<br />

(von 8.00 Uhr bis 8.00 Uhr am folgenden Tag)<br />

Bereich <strong>Wadern</strong> / Weiskirchen<br />

Notdienstpraxis:<br />

Tel. 0 18 05 / 66 30 10<br />

Zahnärztlicher Notfalldienst<br />

(nur für Notfälle und nach vorheriger telef. Vereinbarung)<br />

26./27.03. Dr. Markus Lauermann, Merzig, Tel. 0 68 61 / 7 69 98<br />

Dr. medic stom./UMF Klausenburg Herbert Jäger,<br />

Schmelz-Hüttersdorf, Tel. 0 68 87 / 9 29 30<br />

Augenärztlicher Notfalldienst<br />

(nur für Notfälle und nach vorheriger telef. Vereinbarung)<br />

26./27.03. Dr. Joachim Kessler, Homburg, Talstr. 7, Tel. 0 68 41 / 23 45<br />

Kinderärztlicher Notfalldienst<br />

(Dienstbeginn: morgens, 8.00 Uhr)<br />

26.03. Dr. Joachim Mößeler, Dillingen, Am Waldeck 4,<br />

Tel. 0 68 31 / 70 70 02<br />

Dr. Uwe Spaniol, Saarwellingen, Bahnhofstr. 40-42,<br />

Tel. 0 68 38 / 9 25 92<br />

27.03. Dr. Sigrid Bitsch, Merzig, Poststr. 21, Tel. 0 68 61 / 7 76 01<br />

Dr. Peter Brunder, Bous, Kirchstr. 9, Tel. 0 68 34 / 18 17<br />

Hals-, Nasen-, Ohrenarzt-Notfalldienst<br />

(nur für Notfälle und nach vorheriger telef. Vereinbarung)<br />

26./27.03. Dr. Christian Brunner, <strong>Wadern</strong>, Uhlandstr. 1,<br />

Tel. 0 68 71 / 43 11<br />

Tierärztlicher Notfalldienst<br />

(nach tel. Vereinbarung, wenn Haustierarzt nicht erreichbar)<br />

26./27.03. TA Dr. Meiser, Lebach, Antoniusstr. 7, Tel. 0 68 81 / 5 12 34<br />

TA Peter Wagner, Oberthal, Lindenerstr. 21,<br />

Tel. 0 68 54 / 9 23 87<br />

Nacht- und Sonntagsdienst der Apotheken<br />

(von 8.00 bis 8.00 Uhr am folgenden Tag)<br />

(kostenlose Apotheken-Notdienst-Hotline: 0800 - 2282280)<br />

24.03. Hirsch-Apotheke, Losheim am See, Saarbrücker Str. 19,<br />

Tel. 0 68 72 / 20 08<br />

25.03. Rathaus-Apotheke, Merzig, Poststr. 19, Tel. 0 68 61 / 25 82<br />

26.03. Markt-Apotheke, Losheim am See, Saarbrücker Str. 8,<br />

Tel. 0 68 72 / 9 00 60<br />

27.03. Globus-Apotheke, Losheim am See, Haagstr. 60,<br />

Tel. 0 68 72 / 9 22 60<br />

28.03. Apotheke Am Rathausplatz, Schmelz, Rathausplatz 2,<br />

Tel. 0 68 87 / 70 71<br />

29.03. Apotheke Am Kleinen Markt, <strong>Wadern</strong>, An der Kirche 1,<br />

Tel. 0 68 71 / 30 16<br />

30.03. Winter’sche Apotheke, Lebach, Pickardstr. 1,<br />

Tel. 0 68 81 / 28 33<br />

Fellenberg-Apotheke, Merzig, Torstr. 28,<br />

Tel. 0 68 61 / 79 32 32<br />

31.03. Limbacher Apotheke, Schmelz-Limbach, Dorfstr. 138,<br />

Tel. 0 68 88 / 67 67<br />

Fuchs-Apotheke, Merzig, Bahnhofstr. 27,<br />

Tel. 0 68 61 / 7 31 11<br />

01.04. DocMorris-Apotheke, Lebach, Poststr. 3,<br />

Tel. 0 68 81 / 9 36 20 90<br />

Giftzentrale Saar - Tel. 0 68 41 / 1 92 40<br />

Bürgertelefon<br />

Beschwerden über militär. Fluglärm ....... 06 81 / 5 01 29 00<br />

und ........ 08 00 / 8 62 07 30


Altersjubilare - Wir gratulieren<br />

Herr Alfons Adams, wohnhaft in <strong>Wadern</strong>, <strong>Stadt</strong>teil Löstertal, Nonnweilerstraße<br />

5, vollendet am 29.03. sein 87. Lebensjahr.<br />

Dem Jubilar unsere herzlichsten Glückwünsche!<br />

In der 13. Kalenderwoche 2011<br />

finden folgende Sitzungen statt:<br />

Ausschuss für Grundstücke, Planung, Umwelt und Werksangelegenheiten<br />

- nichtöffentliche Sitzung - am Montag, 28.03.2011, 18.30<br />

Uhr, im Sitzungssaal des Öttinger Schlösschens, Am Kleinen Markt,<br />

in <strong>Wadern</strong><br />

Tagesordnung<br />

Nichtöffentliche Sitzung<br />

01. Beratung des Forstwirtschaftsplanes 2011/2012<br />

02. Beratung zur Vergabe von Baumaßnahmen „Schließen von Kanallücken<br />

im <strong>Stadt</strong>gebiet“<br />

03. Beratung über den Bebauungsplan „Contersfeld - 1. Änderung<br />

im <strong>Stadt</strong>teil <strong>Wadern</strong>“;<br />

Ergebnisse der Beteiligung der Öffentlichkeit und der Behörden<br />

und Satzungsbeschluss des Bebauungsplanes gem. § 10<br />

BauGB<br />

04. Information über Grundstücksan- und -verkäufe auf Grund von<br />

Beschlüssen der Ortsräte<br />

Ausschuss für Bauangelegenheiten - nichtöffentliche Sitzung - am<br />

Dienstag, 29.03.2011, 18.30 Uhr, im Sitzungssaal des Öttinger<br />

Schlösschens, Am Kleinen Markt, in <strong>Wadern</strong><br />

Tagesordnung<br />

Nichtöffentliche Sitzung<br />

01. Information und nachträgliche Auftragsvergaben für die Maßnahme<br />

„Teilsanierung Rathaus“ (Konjunkturpakt Saar)<br />

02. Beratung und Beschlussfassung zur Vergabe von Ingenieurleistungen<br />

für eine Straßenbaumaßnahme in Wadrill<br />

Ausschuss für Rechnungsprüfung - nichtöffentliche Sitzung - am<br />

Mittwoch, 30.03.2011, 15.00 Uhr, im Sitzungszimmer des Rathauses<br />

in <strong>Wadern</strong><br />

Tagesordnung<br />

Nichtöffentliche Sitzung<br />

Beratung über die Prüfung der Jahresrechnung der <strong>Stadt</strong> <strong>Wadern</strong><br />

für das Haushaltsjahr 2008<br />

Ausschuss für Finanzen, Personal, <strong>Wirtschaftsförderung</strong>, <strong>Stadt</strong>marketing<br />

und Kultur - nichtöffentliche Sitzung - am Mittwoch,<br />

30.03.2011, 18.30 Uhr, im Sitzungssaal des Öttinger Schlösschens,<br />

Am Kleinen Markt, in <strong>Wadern</strong><br />

Tagesordnung<br />

Nichtöffentliche Sitzung<br />

01. Beratung und Beschlussfassung über eine Schulstrukturmaßnahme<br />

im Bereich der Grundschule St. Martin Wadrill-Steinberg der<br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Wadern</strong><br />

02. Information über die Arbeit der Stabsstelle <strong>Wirtschaftsförderung</strong><br />

und Tourismus<br />

03. Beschlussfassung über die Personalsituation in den städtischen<br />

Kindertageseinrichtungen für das Kindergartenjahr 2011/2012<br />

04. Beschlussfassung über eine Einstellung beim Wertstoffzentrum<br />

05. Beschlussfassung über die Durchführung einer Stellenausschreibung<br />

(Baubetriebshof/Elektriker)<br />

06. Personalangelegenheiten<br />

<strong>Stadt</strong>rat der <strong>Stadt</strong> <strong>Wadern</strong> - öffentliche Sitzung - am Donnerstag,<br />

31.03.2011, 18.30 Uhr, im Sitzungssaal des Öttinger Schlösschens,<br />

Am Kleinen Markt, in <strong>Wadern</strong><br />

Tagesordnung<br />

I. Öffentliche Sitzung<br />

01. Beschlussfassung des Forstwirtschaftsplanes 2011/2012<br />

02. Beschlussfassung über die geprüfte Jahresrechnung 2008 der<br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Wadern</strong> und Erteilung der Entlastung des Bürgermeisters<br />

und der am Anordnungsgeschäft beteiligten Personen<br />

03. Beschlussfassung über die Annahme des Bebauungsplanes<br />

„Contersfeld - 1. Änderung“ im <strong>Stadt</strong>teil <strong>Wadern</strong> als Satzung<br />

04. Bürgerfragestunde gemäß § 11 der Geschäftsordnung für den<br />

<strong>Stadt</strong>rat der <strong>Stadt</strong> <strong>Wadern</strong><br />

II. Nichtöffentliche Sitzung<br />

05. Vergabe von Maßnahmen „Schließen von Kanallücken im <strong>Stadt</strong>gebiet“<br />

06. Personalangelegenheiten<br />

Fredi Dewald, Bürgermeister<br />

Jagdgenossenschaft - Jagdbezirk Krettnich<br />

Am Freitag, 25.03.2011, findet um 18.30 Uhr in der Reiterklause Lindenhof<br />

in Lockweiler-Nuhweiler eine Versammlung der Jagdgenossenschaft<br />

der <strong>Stadt</strong> <strong>Wadern</strong> - Jagdbezirk Krettnich - statt, zu der ich<br />

hiermit herzlich einlade.<br />

AMTLICHES BEKANNTMACHUNGSBLATT DER STADT WADERN NR. 12/2011 - SEITE 3<br />

Tagesordnung:<br />

1. Verwendung der Jagdpachtgelder<br />

2. Verschiedenes<br />

Jeder Jagdgenosse hat eine Stimme. Er kann sich durch seinen Ehegatten,<br />

durch volljährige Verwandte gerader Linie oder durch einen<br />

Bevollmächtigten, der als Jagdgenosse der Jagdgenossenschaft<br />

angehört, vertreten lassen.<br />

Die Bestellung als Vertreter bedarf einer schriftlichen beglaubigten<br />

Vollmacht.<br />

Kein Jagdgenosse oder Vertreter darf mehr als fünf Vollmachten in<br />

einer Person vereinen.<br />

Das Grundflächenverzeichnis liegt ab sofort bis zum 25.03.2011,<br />

12.00 Uhr, im Rathaus, Zimmer 13, zur Eintragung bzw. Berichtigung<br />

offen. Bis zu diesem Zeitpunkt kann sich jeder Jagdgenosse<br />

davon überzeugen, ob er im Jagdverzeichnis eingetragen ist,<br />

gegebenenfalls kann er auf Antrag das Verzeichnis ergänzen bzw.<br />

ändern lassen. Ein entsprechender Nachweis (Grundbuch-, Katasterauszug)<br />

des Jagdgenossen ist zu führen. Ich weise ausdrücklich<br />

darauf hin, dass nur der stimmberechtigt ist, der am Tag der Versammlung<br />

im Jagdverzeichnis eingetragen ist.<br />

Christian Leidinger, Ortsvorsteher<br />

Jagdgenossenschaft - Jagdbezirk Lockweiler<br />

Am Freitag, 25.03.2011, findet um 20.00 Uhr im Gasthaus Jost in Lockweiler<br />

eine Versammlung der Jagdgenossenschaft der <strong>Stadt</strong> <strong>Wadern</strong> -<br />

Jagdbezirk Lockweiler - statt, zu der ich hiermit herzlich einlade.<br />

Tagesordnung:<br />

1. Verwendung der Jagdpachtgelder<br />

2. Verschiedenes<br />

Jeder Jagdgenosse hat eine Stimme. Er kann sich durch seinen Ehegatten,<br />

durch volljährige Verwandte gerader Linie oder durch einen<br />

Bevollmächtigten, der als Jagdgenosse der Jagdgenossenschaft<br />

angehört, vertreten lassen.<br />

Die Bestellung als Vertreter bedarf einer schriftlichen beglaubigten<br />

Vollmacht.<br />

Kein Jagdgenosse oder Vertreter darf mehr als fünf Vollmachten in<br />

einer Person vereinen.<br />

Das Grundflächenverzeichnis liegt ab sofort bis zum 25.03.2011,<br />

12.00 Uhr, im Rathaus, Zimmer 13, zur Eintragung bzw. Berichtigung<br />

offen. Bis zu diesem Zeitpunkt kann sich jeder Jagdgenosse<br />

davon überzeugen, ob er im Jagdverzeichnis eingetragen ist,<br />

gegebenenfalls kann er auf Antrag das Verzeichnis ergänzen bzw.<br />

ändern lassen. Ein entsprechender Nachweis (Grundbuch-, Katasterauszug)<br />

des Jagdgenossen ist zu führen. Ich weise ausdrücklich<br />

darauf hin, dass nur der stimmberechtigt ist, der am Tag der Versammlung<br />

im Jagdverzeichnis eingetragen ist.<br />

Josef Serwe, Ortsvorsteher<br />

Jagdgenossenschaft der <strong>Stadt</strong> <strong>Wadern</strong><br />

Die Niederschrift über die Versammlung der Jagdgenossenschaft<br />

der <strong>Stadt</strong> <strong>Wadern</strong> vom 10.02.2011 liegt in der Zeit von Donnerstag,<br />

24.03., bis Donnerstag, 07.04.2011, beim Jagdvorsteher in <strong>Wadern</strong><br />

während der Dienststunden im Rathaus, Zimmer 13, zur Einsichtnahme<br />

der Jagdgenossen aus.<br />

Der Jagdvorsteher<br />

Satzung zur 2. Änderung der Satzung über die Friedhöfe<br />

des Eigenbetriebs Friedhöfe der <strong>Stadt</strong> <strong>Wadern</strong><br />

vom 11. November 2010 (Friedhofssatzung)<br />

Der <strong>Stadt</strong>rat der <strong>Stadt</strong> <strong>Wadern</strong> erlässt auf Grund des § 8 des Gesetzes<br />

über das Friedhofs-, Bestattungs- und Leichenwesen (Bestattungsgesetz<br />

- BestattG) vom 05. November 2003 (Amtsbl. S. 2920),<br />

zuletzt geändert durch das Gesetz vom 01. Juli 2009 (Amtsbl. S.<br />

1240), in Verbindung mit § 12 des Kommunalselbstverwaltungsgesetzes<br />

- KSVG - vom 15. Januar 1964, in der Fassung der Bekanntmachung<br />

vom 27. Juni 1997 (Amtsbl. S. 682), zuletzt geändert durch<br />

das Gesetz vom 11. Februar 2009 (Amtsbl. S. 1215), in seiner Sitzung<br />

am 11. November 2010 folgende Satzung zur 2. Änderung der<br />

Satzung über die Friedhöfe des Eigenbetriebs Friedhöfe der <strong>Stadt</strong><br />

<strong>Wadern</strong> (Friedhofssatzung):<br />

Art. I:<br />

§ 2 erhält folgende Fassung:<br />

§ 2 - Friedhofzweck<br />

Die Friedhöfe sind öffentliche Einrichtungen des EBF. Sie dienen<br />

der Bestattung aller Personen, die<br />

a) bei ihrem Ableben Einwohner/in der <strong>Stadt</strong> <strong>Wadern</strong> waren oder<br />

b) ein Recht auf Beisetzung in einer bestimmten Grabstätte besitzen.<br />

c) Sie dienen auch der Bestattung von verstorbenen Verwandten<br />

von Gemeindeeinwohnerinnen/Gemeindeeinwohnern in<br />

gerader und ungerader Linie bis zweiten Grades, die zum Todeszeitpunkt<br />

nicht in der <strong>Stadt</strong> <strong>Wadern</strong> gewohnt haben, aber<br />

bei denen eine Bestattung in der <strong>Stadt</strong> <strong>Wadern</strong> sachgerecht begründet<br />

werden kann sowie für die in der <strong>Stadt</strong> <strong>Wadern</strong> verstorbenen<br />

oder tot aufgefundenen Personen ohne Wohnsitz oder mit<br />

unbekanntem Wohnsitz.<br />

d) Die Bestattung anderer Personen bedarf der vorherigen Zustimmung<br />

des EBF.


SEITE 4 - AMTLICHES BEKANNTMACHUNGSBLATT DER STADT WADERN NR. 12/2011<br />

Art. II:<br />

§ 3 erhält folgende Fassung<br />

§ 3 - Schließung und Entwidmung<br />

(1) Jeder Friedhof kann aus wichtigem öffentlichen Interesse ganz<br />

oder teilweise geschlossen oder entwidmet werden. Durch die<br />

Schließung wird die Möglichkeit weiterer Beisetzungen ausgeschlossen;<br />

durch die Entwidmung verliert der Friedhof seine Eigenschaft<br />

als öffentliche Bestattungseinrichtung. Besteht die Absicht der<br />

Schließung, so werden keine Nutzungsrechte mehr erteilt bzw.<br />

wiedererteilt.<br />

(2) Die Absicht der Schließung, die Schließung selbst und die Entwidmung<br />

sind jeweils öffentlich bekannt zu machen. Gemäß § 7<br />

Abs. 1 BestattG sind Schließung und Entwidmung dem Ministerium<br />

für Gesundheit und Verbraucherschutz anzuzeigen.<br />

(3) Der EBF kann die Entwidmung verfügen, wenn keine Rechte auf<br />

Bestattung entgegenstehen.<br />

(4) Der EBF kann die Entwidmung verfügen, wenn alle Nutzungsrechte<br />

und Ruhezeiten abgelaufen sind. Vor Ablauf der Ruhezeiten<br />

bedarf die Entwidmung der Genehmigung des Ministeriums<br />

für Gesundheit und Verbraucherschutz.<br />

(5) Soweit zur Schließung oder Entwidmung Nutzungsrechte aufgehoben<br />

oder im Einvernehmen mit den Berechtigten abgelöst<br />

werden sollen, sind unter ersatzweiser Einräumung entsprechender<br />

Rechte auch Umbettungen ohne Kosten für den Nutzungsberechtigten<br />

möglich.<br />

Art. III:<br />

§ 7 Absatz 2 erhält folgende Fassung:<br />

§ 7 - Allgemeines<br />

(2) Leichen müssen spätestens sieben Tage nach Eintritt des Todes<br />

erdbestattet sein oder bei einer Beförderung in das Gebiet einer<br />

anderen Gemeinde auf den Weg gebracht werden. Trifft die Leiche<br />

nach Ablauf dieser Frist am Bestattungsort ein, so ist sie dort unverzüglich<br />

zu bestatten. Aschen sind gemäß § 32 Abs. 1 BestattG<br />

spätestens drei Monate nach der Einäscherung beizusetzen.<br />

Art. IV:<br />

§ 10 Absatz 1 erhält folgende Fassung:<br />

§ 10 - Ruhezeit und Einebnung<br />

(1) Die Ruhezeit bis zur Wiederbelegung beträgt 25 Jahre, bei Grabstätten<br />

von Verstorbenen im Alter bis zu 6 Jahren 20 Jahre. Die<br />

Ruhezeit von Urnen beträgt 15 Jahre. Im Falle der Beilegung einer<br />

Urne in ein bestehendes Grab kann die Ruhezeit dieser Urne im<br />

Einvernehmen mit dem Gesundheitsamt (siehe § 17 Abs. 2) bis<br />

auf 10 Jahre herabgesetzt werden.<br />

Art. V:<br />

§ 15 Absatz 4 erhält folgende Fassung:<br />

§ 15 - Familientiefengrabstätten<br />

(4) Die Belegung erfolgt in der Weise, dass die Einbettung übereinander<br />

vorgenommen wird. Bei Erstbelegung beträgt die Tiefe der<br />

Grabstätte bis zur Oberkante des Sarges mindestens 1,60 m, bei<br />

der Zweitbelegung ist eine Zwischendecke herzustellen.<br />

Art. VI:<br />

§ 17 erhält folgende Fassung:<br />

§ 17 - Urnenbeisetzungen<br />

(1) Für Urnenbeisetzungen stehen auf allen Friedhöfen außer im<br />

<strong>Stadt</strong>teil Bardenbach Urnenerdgrabstätten in einer Größe von 50<br />

cm x 50 cm zur Verfügung. Die Beisetzung von Urnen ist entweder<br />

unterirdisch oder in vorhandenen oberirdischen Urnenanlagen (Urnenwand<br />

auf dem Friedhof im <strong>Stadt</strong>teil Bardenbach) gestattet.<br />

Die Beisetzung ist dem EBF rechtzeitig anzumelden.<br />

(2) Eine Urne (Ruhezeit 15 Jahre) kann auch in ein bestehendes Einzel-/Familien-<br />

oder Urnengrab beigelegt werden, wenn hierdurch<br />

die noch verbleibende Ruhezeit des bestehenden Grabes nicht verlängert<br />

wird. Ausnahmsweise kann eine Urne auch dann noch in<br />

ein bestehendes Grab beigelegt werden, wenn die verbleibende<br />

Ruhezeit mindestens noch zehn Jahre beträgt und die Ruhezeit (im<br />

Einvernehmen mit dem Gesundheitsamt) entsprechend verkürzt<br />

wird (siehe § 10 Abs. 1).<br />

Art. VII:<br />

§ 18 Absätze 1 und 9 (Bardenbach) erhalten folgende Fassung:<br />

§ 18 - Grabmale und Einfriedungen<br />

(1) Die Errichtung und jede Veränderung von Grabmalen, Einfassungen,<br />

Grababdeckplatten und sonstigen baulichen Anlagen bedürfen<br />

der Genehmigung des EBF und sind diesem anzuzeigen mit<br />

der Erklärung, dass das Vorhaben der gültigen Friedhofssatzung<br />

entspricht. Das Verfahren kann über eine einheitliche Stelle abgewickelt<br />

werden.<br />

Es gelten die Bestimmungen zum Verfahren über die einheitliche<br />

Stelle nach den §§ 71 bis 71 e des Saarländischen Verwaltungsverfahrensgesetzes<br />

(SVwVfG) sowie über die Genehmigungsfiktion<br />

nach § 42a SVwVfG.<br />

Das Aufstellen eines Holzkreuzes ist anzeigefrei.<br />

Der Anzeige sind beizufügen der Grabmalentwurf mit Grundriss und<br />

Seitenansicht im Maßstab 1:10 mit technischer Bemaßung der sicherheitsrelevanten<br />

Bauteile unter Angabe des Materials und der<br />

Bearbeitung.<br />

Es dürfen nur Grabsteine und Grabeinfassungen verwendet werden,<br />

die nachweislich aus fairem Handel stammen und ohne ausbeuterische<br />

Kinderarbeit im Sinne der ILO-Konvention 182 hergestellt<br />

sind.<br />

(9) Für nachstehende Friedhöfe gelten folgende Sonderregelungen:<br />

<strong>Stadt</strong>teil Bardenbach<br />

1. Sämtliche Grabstätten sind mit Waschbetonplatten eingefasst.<br />

2. Auf dem Friedhofsteil „Waldfriedhof“ werden nur Einzelgrabstätten<br />

angelegt. Nach der Belegung wird die Grabfläche durch<br />

den Eigenbetrieb mit niedrigem Sträucherwuchs bepflanzt und<br />

für die Dauer der Ruhezeit unterhalten. Hierfür ist mit dem EBF<br />

ein Pflegevertrag abzuschließen.<br />

Nach der erfolgten Anpflanzung durch den Eigenbetrieb darf<br />

am Fuße der Grabstätte eine Platte mit den max. Abmessungen<br />

40 cm x 30 cm zur Aufstellung von Grabschmuck aufgelegt werden.<br />

Außerhalb dieser Platte ist es nicht gestattet, Grabschmuck<br />

aller Art aufzustellen.<br />

3. Es sind Holzkreuze und Grabmale in den Maßen wie auf den<br />

sonstigen Einzelgrabstätten zugelassen.<br />

4. Gestaltung der Urnenwand:<br />

Für jede Urnenkammer wird seitens des EBF eine Urnenkammerabdeckung<br />

zur Verfügung gestellt. Hinsichtlich der Beschriftung<br />

der Urnenkammernabdeckung ist nur eine Gravur<br />

der Platte zugelassen. Auf dieser Platte dürfen Name, Vorname,<br />

Geburtsdatum und Sterbedatum des Verstorbenen eingraviert<br />

werden. Zusätzlich kann auch ein Kreuz, eine Blume<br />

oder eine ähnliche bildliche Darstellung eingraviert werden.<br />

Eine aufgesetzte Schrift ist nicht zugelassen. Blumenschmuck,<br />

Grableuchten oder sonstige Gegenstände dürfen weder an der<br />

Urnenkammer befestigt werden, noch auf, vor oder neben der<br />

Urnenwand abgelegt werden.<br />

Art. VIII:<br />

§ 22 Absatz 1 erhält folgende Fassung:<br />

§ 22 - Benutzung der Leichenhalle<br />

(1) Leichenhallen dienen der Aufnahme von Leichen und Aschen<br />

bis zu deren Bestattung. Leichen dürfen grundsätzlich nicht öffentlich<br />

ausgestellt werden. Abweichend von Satz 1 dürfen Leichen<br />

in öffentlichen Leichenhallen bei Vorhandensein geeigneter<br />

Kühleinrichtungen bis zu 72 Stunden nach Eintritt des Todes<br />

öffentlich ausgestellt werden. Außerhalb öffentlicher Leichenhallen<br />

dürfen Leichen bis zu 72 Stunden nach Eintritt des Todes öffentlich<br />

ausgestellt werden, wenn geeignete Kühleinrichtungen<br />

vorhanden sind und dies gegenüber der Ortspolizeibehörde angezeigt<br />

wurde. Särge dürfen bei Bestattungsfeierlichkeiten nicht<br />

geöffnet werden.<br />

Art. IX:<br />

§ 23 erhält folgende Fassung:<br />

§ 23 - Trauerfeiern<br />

(1) Die Trauerfeiern können in der Trauerhalle oder an einer anderen<br />

im Freien vorgesehenen Stelle abgehalten werden.<br />

(2) Die Aufbahrung des Verstorbenen in der Trauerhalle kann untersagt<br />

werden, wenn der Verstorbene an einer meldepflichtigen<br />

übertragbaren Krankheit, deren Erreger beim Umgang mit der<br />

Leiche übertragen werden können, gelitten hat oder Bedenken<br />

wegen des Zustandes der Leiche bestehen. Ist eine öffentliche Leichenhalle<br />

nicht vorhanden oder wird die Leiche nicht in eine andere<br />

Leichenhalle oder einen Leichenraum überführt, so muss sie in<br />

einem besonderen Raum aufbewahrt werden, der für diese Zeit<br />

anderen Zwecken nicht dienen darf. Der Sarg darf nur mit Erlaubnis<br />

der Ortspolizeibehörde geöffnet werden. Sie hört zuvor das Gesundheitsamt.<br />

(3) Die Einlieferung von Leichen darf nur in geschlossenen Särgen<br />

durch geeignete Dienstleistungserbringer erfolgen.<br />

(4) Die Aufbahrung in der Leichenhalle erfolgt durch den beauftragten<br />

Dienstleistungserbringer in einem Sarg.<br />

(5) Ausschmückungen können durch geeignete Dienstleistungserbringer<br />

oder durch die Angehörigen von Toten sowohl in die Kühlräume<br />

als auch in den Aussegnungsraum gestellt werden. Sie dürfen<br />

jedoch keinerlei Schäden an den Räumen verursachen. Pflanzenkübel<br />

und -töpfe müssen geeignete Untersätze haben.<br />

(6) Alle Räume der Leichenhalle sind ständig geschlossen zu halten.<br />

Die Kühlräume werden für die geeigneten Dienstleistungserbringer<br />

im Bedarfsfalle geöffnet und nach Beendigung der Aufbahrung<br />

verschlossen.<br />

Die Leichenhalle ist bei Belegung von 7.00 bis 20.00 Uhr geöffnet.<br />

(7) Nach jeder Aufbahrung ist der benutzte Kühlraum und der Sargwagen<br />

mit geeignetem Desinfektionsmittel nach den Vorschriften<br />

der Deutschen Gesellschaft für Hygiene und Mikrobiologie<br />

(DGHM) e. V. bzw. des Robert-Koch-Instituts (RKI) zu reinigen. Das<br />

Gleiche gilt für den Aufstellungsplatz im Aussegnungsraum und den<br />

Friedhofswagen. Nach jedem Hantieren an offenen oder geschlossenen<br />

Särgen hat sich die betreffende Person mit Desinfektionslösung<br />

zu waschen.<br />

66687 <strong>Wadern</strong>, 11. November 2010<br />

Eigenbetrieb Friedhöfe der <strong>Stadt</strong> <strong>Wadern</strong>:<br />

Der Werkleiter: Fredi Dewald<br />

Die vorstehende Satzung zur 2. Änderung der Satzung über die Friedhöfe<br />

des Eigenbetriebs Friedhöfe der <strong>Stadt</strong> <strong>Wadern</strong> vom 11. November<br />

2010 (Friedhofssatzung) wurde vom Ministerium für Gesundheit<br />

und Verbraucherschutz mit Schreiben vom 15. März 2011 genehmigt.<br />

Die vollständige Fassung der Satzung über die Friedhöfe des Eigenbetriebs<br />

Friedhöfe der <strong>Stadt</strong> <strong>Wadern</strong> vom 11. November 2010<br />

(Friedhofssatzung) können Sie unter http://www.stadt-wadern.de/<br />

rathaus/satzungen-der-stadt-wadern.html nachlesen.


AMTLICHES BEKANNTMACHUNGSBLATT DER STADT WADERN NR. 12/2011 - SEITE 5<br />

Die <strong>Stadt</strong> im Schwarzwälder Hochwald<br />

Die <strong>Stadt</strong> im Schwarzwälder Hochwald


SEITE 6 - AMTLICHES BEKANNTMACHUNGSBLATT DER STADT WADERN NR. 12/2011<br />

Richtlinien der <strong>Stadt</strong> <strong>Wadern</strong><br />

zur Gewährung einer Zuwendung zur Entsorgung von Windeln<br />

Die Voraussetzungen zur Antragsbewilligung<br />

- bei Babywindeln sind:<br />

- dass die Kleinkinder, für die die Zuwendung beantragt wird, in<br />

der <strong>Stadt</strong> <strong>Wadern</strong> wohnen und polizeilich mit Hauptwohnsitz<br />

gemeldet sind<br />

- dass die Kinder im Kalenderjahr, für die die Förderung gewährt<br />

werden soll, nicht älter als 3 Jahre alt waren.<br />

Die jährliche Zuwendung beträgt pauschal 25,00 Euro und wird<br />

ab dem ersten Kind unter 3 Jahren gewährt.<br />

- bei Inkontinenzwindeln:<br />

- dass die Personen, für die die Zuwendung beantragt wird, in<br />

der <strong>Stadt</strong> <strong>Wadern</strong> wohnen und polizeilich mit Hauptwohnsitz<br />

gemeldet sind<br />

- dass durch eine ärztliche Bescheinigung (Attest) die Inkontinenz<br />

und der Zeitpunkt, seit der sie besteht, nachgewiesen<br />

werden. Die Einreichung eines Dauerattests ist möglich.<br />

Die jährliche Zuwendung beträgt pauschal 50,00 Euro.<br />

Für Pflegeeinrichtungen und Altenheime wird die Förderung nicht<br />

gewährt. Personen, die in Pflegeheimen oder ähnlichen Einrichtungen<br />

wohnen, sind ebenfalls von der Zuwendung ausgeschlossen.<br />

Antragsverfahren<br />

Der Zuschuss wird erstmals ab dem 01.01.2011 gewährt. Die Zuwendung<br />

wird auf schriftlichen Antrag mittels eines entsprechenden<br />

Vordrucks gewährt. Der Zuschuss ist erstmals für den Kalendermonat<br />

zu zahlen, in dem die Antragstellung erfolgt ist.<br />

Der Antrag für eine Zuwendung zur Entsorgung für Babywindeln<br />

ist jährlich neu zu stellen und endet mit der Vollendung des 3. Lebensjahres.<br />

Für jedes Kind ist ein getrennter Antrag zu stellen.<br />

Der Antrag für eine Zuwendung zur Entsorgung für Inkontinenzwindeln<br />

ist jährlich neu zu stellen.<br />

Auszahlung der Zuwendung<br />

Die Auszahlung erfolgt nach Prüfung der Anträge.<br />

Inkrafttreten<br />

Die Richtlinien treten am Tag der Veröffentlichung im Amtlichen<br />

Bekanntmachungsblatt der <strong>Stadt</strong> <strong>Wadern</strong> in Kraft.<br />

Der Bürgermeister: Fredi Dewald<br />

Anträge zur Gewährung einer Zuwendung zur Entsorgung von<br />

Babywindeln bzw. Inkontinenzwindeln siehe auf Seite 5!<br />

Markt in <strong>Wadern</strong><br />

Am Mittwoch, 30. März 2011, findet in der Zeit von 8.00 bis 13.00<br />

Uhr der Monatsmarkt (Oktavie-Markt) statt.<br />

Fredi Dewald, Bürgermeister<br />

Fundsachen<br />

Am 18.03.2011 wurden bei der <strong>Stadt</strong> <strong>Wadern</strong>, Fachbereich 2, Bürgerdienste/Ordnungswesen<br />

(Fundamt), folgende Gegenstände als<br />

Fundsache abgegeben:<br />

Fundort: HACO <strong>Wadern</strong><br />

1 Schal mit Häkelspitze<br />

1 einzelner Perlenohrring<br />

1 Hörgerät<br />

Fundort: <strong>Wadern</strong>, Oberstraße 18, bei Frau Rosemarie Klein<br />

1 Ring<br />

Fundort: <strong>Wadern</strong>, <strong>Stadt</strong>verwaltung (Bauabteilung)<br />

1 schwarze Daunenjacke, hängen geblieben am Fetten Donnerstag<br />

(03.03.2011)<br />

Der/Die Verlierer/in kann sich beim Fundamt der <strong>Stadt</strong> <strong>Wadern</strong>, Informationszentrale,<br />

Tel. (06871) 5070, melden.<br />

Michael Kuhn, Gerichtsstraße 15, <strong>Wadern</strong>, Telefon (0176)<br />

64163046, sucht bzw. bietet Fahrgelegenheit von <strong>Wadern</strong> (Umgebung)<br />

nach Saarbrücken-Burbach.<br />

Abfahrtszeit: 6.30-7.30 Uhr, Rückfahrtszeit: 16.00-17.00 Uhr, von<br />

Montag bis Freitag.<br />

Die Fahrgemeinschaft könnte ab sofort beginnen.<br />

☎<br />

Sonstige Beratungsstellen<br />

und Dienstleister<br />

Hilfezentrum Weierweiler ........................................... (06874) 186830<br />

Beratungsstelle für Arbeitslose .................................. (06871) 9009-0<br />

Mobiler Sozialer Hilfsdienst<br />

Arbeiterwohlfahrt <strong>Wadern</strong> ............................................ (06871) 2116<br />

BERATUNGSSTELLE<br />

FÜR AIDS UND SEXUELLE GESUNDHEIT ...................... (06861) 703-320<br />

KREIS-SENIOREN-Telefon (Do., 14.00-17.00 Uhr) ......... (06861) 78886<br />

FRAUENHAUS SAARLOUIS ........................................... (06831) 2200<br />

Notruf f. vergewaltigte u. misshandelte Frauen ............ (0681) 36677<br />

BERATUNG GEGEN (SEXUELLE) GEWALT<br />

Nele: Beratung gg. sexuelle Ausbeutung von Mädchen .... (0681) 32058<br />

Phoenix: Beratung gg. sexuelle Ausbeutung von Jungen .. (06871) 7619685<br />

Kinderschutzzentrum .................................................... (0681) 69191<br />

LOKALES BÜNDNIS FÜR FAMILIE WADERN<br />

Im Öttinger Schlösschen, Am Kleinen Markt 4, <strong>Wadern</strong><br />

E-Mail: familienbuendnis@wadern.de<br />

Mo., 9.00-12.00 Uhr, Do., 17.00-20.00 Uhr ..................... (06871) 9091974<br />

SAARLÄNDISCHER ANWALTVEREIN<br />

24 Std. anwältlicher Notdienst in Strafsachen .......... (0172) 6806275<br />

OPFERSCHUTZ-ORGANISATION WEISSER RING<br />

Regionalbüro Saarland .................................................. (0681) 67319<br />

BERATUNGSSTELLE<br />

FÜR KREBSERKRANKTE UND DEREN ANGEHÖRIGE<br />

DRK-Kreisverband Saarlouis, Gartenstr. 31, Saarlouis<br />

Termine nach Vereinbarung. Wir machen auch Hausbesuche<br />

oder besuchen Sie uns in der Klinik. ................ (06831) 42152<br />

DEUTSCHE RENTENVERSICHERUNG SAARLAND ......... (0681) 3093-600<br />

bzw. ............................................................................... (0681) 3093-650<br />

DEUTSCHE RENTENVERSICHERUNG SAARLAND<br />

UND BUND FÜR DIE STADT WADERN<br />

Monika Seimetz, Zimmer B 105 im Rathaus<br />

(vormittags) ................................................................... (06871) 507-243<br />

VERSICHERTENÄLTESTER DEUTSCHE RENTENVERSICHERUNG<br />

KNAPPSCHAFT - BAHN - SEE FÜR DIE STADT WADERN<br />

Raimund Hassler, <strong>Wadern</strong>-Wadrill ................................. (06871) 1206<br />

und ................................................................................ (0179) 1176154<br />

VERSICHERTENÄLTESTE DEUTSCHE RENTENVERSICHERUNG SAARLAND/<br />

BUND FÜR DIE STADT WADERN<br />

Anette Wagner, <strong>Wadern</strong> ................................................ (06874) 1632<br />

SCHOOLWORKER GRUNDSCHULE<br />

GS Lockweiler, GS Nunkirchen, GS Wadrill-Steinberg:<br />

Frau Kerstin Rau-Heinz, k.rau-heinz@merzig-wadern.de<br />

...................................................................................... (0151) 42609578<br />

LANDKREIS MERZIG-WADERN, ALLGEMEINER SOZIALER DIENST<br />

Bardenbach, Dagstuhl, Krettnich, Lockweiler, Noswendel, Nunkirchen,<br />

Überlosheim:<br />

Frau Tasch, j.tasch@merzig-wadern.de ........................ (06861) 80-151<br />

Vertretung: Herr Bügler ................................................. (06861) 80-138<br />

<strong>Wadern</strong>:<br />

Herr Bügler, m.buegler@merzig-wadern.de ................. (06861) 80-138<br />

Vertretung: Frau Tasch<br />

FAMILIENZENTRUM HOCHWALD<br />

<strong>Wadern</strong>-Dagstuhl, Noswendeler Straße 8 ..................... (06871) 9099261<br />

Fax ................................................................................. (06871) 9099264<br />

info@fz-hochwald.de<br />

Montag und Mittwoch, 9.30-12.30 Uhr, Donnerstag, 13.00-16.00 Uhr<br />

CARITAS-SOZIALSTATION HOCHWALD ......................... (06872) 504562<br />

PFLEGEDIENST AMBEG, WADERN ............................... (06871) 5557<br />

DEUTSCHES ROTES KREUZ, KREISVERBAND MERZIG-WADERN E. V.<br />

Kreisgeschäftsstelle, Losheimer Str. 18, 66663 Merzig ....... (06861) 9349-0<br />

TIERHEILPRAKTIKER Jörg Krüger ..................................... (06871) 502989<br />

BEZIRKSSCHORNSTEINFEGER<br />

Bardenbach, Büschfeld, Krettnich, Lockweiler, Noswendel, <strong>Wadern</strong> (nur<br />

Poststraße und Herrmann-Löns-Straße)<br />

Georg Lauer, In den Weihern 5, 66687 <strong>Wadern</strong>-Nunkirchen<br />

...................................................................................... (06874) 233538<br />

oder ............................................................................... (0173) 8254016<br />

Morscholz (außer Dagstuhler Str., Probsteistr., Im Hufgarten, Wahnbachtal),<br />

Steinberg<br />

Franz-Josef Muhm, Ringstraße 62, 66701 Beckingen ... (06832) 7705<br />

Nunkirchen<br />

Helmut Bilsdorfer, Am Kalkofen 8, 66701 Beckingen-Reimsbach<br />

...................................................................................... (06832) 7661<br />

Gehweiler, Löstertal, Morscholz (nur Dagstuhler Str., Probsteistr., Im<br />

Hufgarten, Wahnbachtal), <strong>Wadern</strong> (außer Poststr. und Herrmann-Löns-<br />

Str.), Wadrill, Wedern<br />

Patrick Müller, Sitzerather Str. 61a, 66687 <strong>Wadern</strong>-Wadrill<br />

...................................................................................... (06871) 920755


. . . des Rathauses, Tel. (0 68 71) 5 07-0<br />

Montag bis Freitag .................................................... 08.30 - 12.00 Uhr<br />

Montag bis Mittwoch ................................................ 13.30 - 15.30 Uhr<br />

Donnerstag ................................................................. 13.30 - 18.00 Uhr<br />

. . . des Standesamtes, Tel. (0 68 71) 5 07-2 45 oder -2 46<br />

Montag bis Freitag .................................................... 08.30 - 12.00 Uhr<br />

Donnerstag ................................................................. 13.30 - 18.00 Uhr<br />

. . . der <strong>Stadt</strong>bibliothek, Tel. (0 68 71) 5 07-1 82<br />

Mittwoch .................................................................... 10.00 - 16.00 Uhr<br />

Donnerstag ................................................................. 10.00 - 18.00 Uhr<br />

Freitag ......................................................................... 10.00 - 15.00 Uhr<br />

. . . der Bücherei Eselsohr, Saalbau Nunkirchen, Tel. (0 68 74) 62 07<br />

Donnerstag ................................................................. 18.00 - 19.00 Uhr<br />

Sonntag ....................................................................... 11.00 - 12.00 Uhr<br />

. . . der KFZ-Zulassungsstelle, Tel. (0 68 71) 5 07-2 37 oder -2 38<br />

Montag bis Freitag .................................................... 08.30 - 11.30 Uhr<br />

Donnerstag ................................................................ 13.30 - 15.00 Uhr<br />

. . . der Abfalldeponie Merzig-Fitten, Tel. (0 68 69) 14 98<br />

Montag und Donnerstag ........................................... 07.30 - 15.45 Uhr<br />

Freitag ......................................................................... 07.30 - 17.45 Uhr<br />

Samstag ...................................................................... 07.00 - 14.45 Uhr<br />

. . . der Grünschnittdeponie BioSaar, <strong>Wadern</strong>-Buttnich,<br />

Tel. (0 68 71) 50 60<br />

dienstags und donnerstags ...................................... 09.00 - 12.00 Uhr<br />

und .............................................................................. 13.30 - 16.00 Uhr<br />

. . . des Wertstoffhofes Losheim, Tel. (0 68 72) 50 45 25<br />

montags bis donnerstags ......................................... 09.00 - 16.00 Uhr<br />

freitags ........................................................................ 09.00 - 18.00 Uhr<br />

samstags ..................................................................... 09.00 - 14.00 Uhr<br />

. . . des Heimatmuseums im Öttinger Schlösschen, Am Kleinen Markt<br />

Das Heimatmuseum ist auf Grund einer Neustrukturierung bis auf<br />

Weiteres geschlossen. Gruppenführungen auf Anfrage möglich.<br />

Weitere Infos: Kulturamt der <strong>Stadt</strong> <strong>Wadern</strong>, Tel. 0 68 71 / 5 07-1 20<br />

. . . des Bootsbetriebes am Noswendeler See, Tel. (0 68 71) 52 44<br />

werktags .......................................................................... ab 14.00 Uhr<br />

sonn- und feiertags ........................................................ ab 10.00 Uhr<br />

. . . des Hallenbades <strong>Wadern</strong>, Tel. (0 68 71) 5 07-4 90<br />

vormittags Schulen<br />

Montag 14.00 - 15.30 Uhr Frauenbad<br />

(Warmbadetag) für Frauen ab 18 Jahre,<br />

auch mit Kleinkindern bis 6 Jahre<br />

15.30 - 20.00 Uhr Familienbad<br />

20.30 - 21.30 Uhr Behindertensportgruppe<br />

Dienstag 14.00 - 21.00 Uhr Familienbad<br />

Mittwoch 14.00 - 21.00 Uhr Familienbad<br />

Donnerstag 14.00 - 18.00 Uhr Familienbad<br />

18.00 - 21.00 Uhr DLRG<br />

Freitag 14.00 - 21.00 Uhr Familienbad<br />

Samstag 14.00 - 20.00 Uhr Familienbad<br />

Sonntag 08.00 - 12.00 Uhr Familienbad<br />

Laut Badeordnung wird der Kassenautomat eingangsseitig eine<br />

Stunde vor Betriebsschluss geschlossen. 15 Minuten vor Betriebsschluss<br />

müssen die Schwimmbecken verlassen werden.<br />

. . . der Sauna im Hallenbad <strong>Wadern</strong><br />

Montag 14.00 - 20.00 Uhr Frauensauna<br />

Dienstag u. Mittw. 14.00 - 21.00 Uhr Familiensauna<br />

Donnerstag 14.00 - 21.00 Uhr Frauensauna<br />

Freitag 14.00 - 21.00 Uhr Familiensauna<br />

Samstag 14.00 - 20.00 Uhr Familiensauna<br />

Sonntag 08.00 - 12.00 Uhr Familiensauna<br />

AMTLICHES BEKANNTMACHUNGSBLATT DER STADT WADERN NR. 12/2011 - SEITE 7<br />

11<br />

17. bis 19. Juni 2011<br />

Vergabe<br />

der noch offenen Getränke- und Essensstände<br />

Nach Abschluss des Versteigerungsverfahrens sind folgende Stände<br />

nicht ersteigert worden und werden zum Mindestgebot abgegeben:<br />

Stand: Mindestmiete:<br />

Getränkestand I, Hauptmarkt, rechts vor Bühne 1300,- €<br />

Getränkestand IV, Montmorillon Platz, rechts vor Bühne 1300,- €<br />

Interessenten können sich unter Tel. (06871) 502318 (abends) oder<br />

(06871) 507118 (tagsüber) melden.<br />

Der Festausschuss<br />

„Bücher öffnen neue Welten“<br />

In unserer Serie mit dem Titel „Bücher öffnen neue Welten“<br />

stellen sich Nutzerinnen und Nutzer der <strong>Stadt</strong>bibliothek <strong>Wadern</strong><br />

mit ihrem derzeitigen Lieblingsbuch vor.<br />

Heute ist es Harald Kunze mit seinem<br />

Lieblingsbuch von Nora Roberts<br />

„Das Leuchten des Himmels“.<br />

Besonders gut hat ihm an dem Titel<br />

gefallen, dass es sich hier um<br />

einen „unaufgeregten Krimi“ handelt,<br />

der sich gemütlich lesen lässt.<br />

„Er geht nicht an die Nerven.“<br />

Harald Kunzes ganz persönliche<br />

Meinung zu „seiner“ Bibliothek:<br />

„Ich komme gerne in die <strong>Stadt</strong>bibliothek,<br />

weil … die Auswahl groß<br />

ist und es das hervorragende Angebot<br />

„lit.-express“ gibt, über das<br />

man fehlende Titel beziehen kann.“<br />

Uns, den Mitarbeitern der <strong>Stadt</strong>bibliothek, ist Ihre Meinung<br />

wichtig. Daher ist jeder herzlich aufgerufen, uns seine Meinung<br />

mitzuteilen und uns dabei sein derzeitiges Lieblingsbuch<br />

zu nennen. Wir freuen uns auf Sie!<br />

Vorlesepaten<br />

Das 1. Treffen aller interessierten Vorlesepaten findet am<br />

Samstag, 02.04.2011, von 10.00 bis 12.00 Uhr in der <strong>Stadt</strong>bibliothek<br />

statt. Um eine Rückmeldung bzgl. Teilnahme wird<br />

gebeten, damit entsprechend vorgeplant werden kann.<br />

Bibfit-Aktion<br />

Die Vorschulkinder der Kath. KiTa „Die Arche“ <strong>Wadern</strong> haben<br />

die Aktion Bibfit erfolgreich und begeistert abgeschlossen,<br />

wurden mit Urkunden ausgezeichnet und trafen sich mit<br />

ihren Eltern am Freitag, 11.03.2011, in der <strong>Stadt</strong>bibliothek zu<br />

einem gemütlichen Abschlussfest.<br />

Bibliotheksgespräch<br />

Zum Thema „Glück“ wurde am 14.03. in der <strong>Stadt</strong>bibliothek<br />

festgestellt, dass es sehr wohl Dinge gibt, die einem dazu<br />

verhelfen, im Leben zufriedener und damit oft auch glücklicher<br />

zu sein. Die Glück-Vorstellungen sind individuell, aber<br />

sehr unterschiedlich und oft abhängig von dem jeweiligen<br />

Umfeld.<br />

Zum nächsten Bibliotheksgespräch treffen wir uns am<br />

11.04.2011 um 19.00 Uhr in der <strong>Stadt</strong>bibliothek und wollen<br />

uns über das Thema „Die Kunst des Gebens und Nehmens“<br />

austauschen. Herzliche Einladung an alle Interessierten!<br />

Das Bibliotheksteam<br />

Öffnungszeiten: Mittwoch, 10.00-16.00 Uhr, Donnerstag,<br />

10.00-18.00 Uhr, Freitag, 10.00-15.00 Uhr<br />

Wanderkalender<br />

Der aktuelle Wanderkalender der <strong>Stadt</strong> <strong>Wadern</strong><br />

Frühlingswanderung im Rahmen der<br />

„Bettsäächertage im Naturpark“ am Sonntag, 03.04.2011<br />

Im Rahmen der „Bettsäächertage“ im Naturpark Saar-Hunsrück<br />

bietet die Tourist-Information der <strong>Stadt</strong> <strong>Wadern</strong> am Sonntag,<br />

03.04.2011, ab 10.00 Uhr eine geführte Frühlingswanderung<br />

an. Start und Ziel der Wanderung ist der <strong>Wadern</strong>er Marktplatz.<br />

Die Wanderzeit beträgt ca. 2,5 Stunden. Nach der Wanderung<br />

besteht die Möglichkeit zur Einkehr, u. a. im Restaurant<br />

„Ratskeller“, das besondere Löwenzahngerichte anbietet.<br />

Weitere Infos: Tourist-Information der <strong>Stadt</strong> <strong>Wadern</strong>, Tel.<br />

(06871) 5070


SEITE 8 - AMTLICHES BEKANNTMACHUNGSBLATT DER STADT WADERN NR. 12/2011


<strong>Wirtschaftsförderung</strong><br />

Frischemarkt in <strong>Wadern</strong><br />

immer freitags auf dem Marktplatz<br />

Angebot: Eier und Eiprodukte, Obst und Gemüse, Fisch und<br />

Meeresfrüchte, Kräuter, Pflanzen und Setzlinge, eingelegte Oliven<br />

und mediterrane Spezialitäten.<br />

30. März - Monatsmarkt in <strong>Wadern</strong><br />

Übrigens: Mit dem MaadBus kommen Sie günstig zum Markt<br />

nach <strong>Wadern</strong> und wieder in Ihren <strong>Stadt</strong>teil. Nur 1 Euro pro<br />

Fahrt.<br />

MaadBus - Ihre Verbindung ins Zentrum<br />

Die KFD <strong>Wadern</strong> lädt ein<br />

zu dem Vortrag „Morbus Parkinson“<br />

Parkinson ist eine Erkrankung, die ganz schleichend beginnt.<br />

Eine Heilung ist nicht möglich. Wenn sie jedoch frühzeitig diagnostiziert<br />

wird, kann durch eine medikamentöse Behandlung<br />

und Ergotherapie die Lebensqualität über Jahre deutlich verbessert<br />

werden.<br />

Unser Referent Dr. R. Liszka ist Oberarzt der Neurologie und<br />

arbeitet in der Abteilung „Innere Medizin“ des Caritas-Krankenhauses<br />

Lebach. Er hat sich spezialisiert auf die Behandlung<br />

von Parkinsonerkrankten. In seinem Vortrag möchte er<br />

etwas über Diagnose, Verlauf und Behandlung der Parkinsonerkrankung<br />

erzählen und die Möglichkeiten der Diagnostik<br />

und Behandlung des Lebacher Krankenhauses vorstellen.<br />

Eingeladen zu dem Vortrag sind Betroffene, Angehörige und<br />

alle, die an dem Thema interessiert sind.<br />

Ort: Katholischer Pfarrsaal <strong>Wadern</strong><br />

Zeit: Freitag, 01.04.2011, 16.00 Uhr<br />

Referent: Dr. Robert Liszka, Facharzt für Neurologie und Klinische<br />

Geriatrie am St.-Elisabeth-Krankenhaus <strong>Wadern</strong><br />

Der Vortrag ist kostenlos.<br />

Es laden ein: Katholische Frauengemeinschaft Allerheiligen<br />

<strong>Wadern</strong> in Zusammenarbeit mit dem St.-Elisabeth-Krankenhaus<br />

<strong>Wadern</strong> und der <strong>Stadt</strong> <strong>Wadern</strong><br />

AMTLICHES BEKANNTMACHUNGSBLATT DER STADT WADERN NR. 12/2011 - SEITE 9<br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Wadern</strong><br />

<strong>Wirtschaftsförderung</strong><br />

Mittelstandsabend im Landkreis Merzig-<strong>Wadern</strong><br />

Minister Dr. Christoph Hartmann vor Ort<br />

Am 07.04.2011 besucht um 18.00 Uhr der<br />

saarländische Wirtschaftsminister Dr.<br />

Hartmann den Landkreis Merzig-<strong>Wadern</strong>.<br />

Im Rahmen der Veranstaltung wird<br />

ausreichend Raum für Diskussion geboten.<br />

Nutzen Sie die Gelegenheit zu einem<br />

regen Austausch mit dem Minister<br />

darüber, wie die Mittelstands- und Wirtschaftspolitik<br />

noch besser gestaltet werden<br />

könnte und teilen Sie dem Ministerium<br />

Ihre Anregungen und Wünsche als<br />

Unternehmer mit.<br />

Veranstaltungsort: Museum Schloss Fellenberg, Merzig<br />

Anmeldung bis zum 01.04.2011 unter: Referat.B1@wirtschaft.saarland.de<br />

Fax: (0681) 501-1734<br />

Jetzt bauen!!! Macht mit!<br />

Unterstützen Sie die Bürgerinitiative und werden Sie Mitglied<br />

im Verein „Gegen den Stau - Vorfahrt für die Nordsaarlandstraße!“<br />

Um schlagkräftig und effizient für die Bürger der Region arbeiten<br />

zu können, haben die beauftragten Gründungsmitglieder<br />

der Bürgerinitiative am 17. März 2011 in einer konstituierenden<br />

Sitzung den Verein „Gegen den Stau - Vorfahrt für die<br />

Nordsaarlandstraße e. V.“ gegründet und den Vorstand bestellt.<br />

Der bestätigte Vorstand: „Wir wollen die Nordsaarlandstraße<br />

komplett, insbesondere die sofortige Wiederaufnahme der Planung<br />

und Fortführung des 2. Bauabschnittes, wichtigstes Teilstück<br />

der Nordsaarlandstraße, Umfahrung Merzig-Nord (L388<br />

neu).“<br />

Ziele des Vereins: Die fachliche, juristische und politische Auseinandersetzung<br />

mit dem Thema des Ausbaus der „Nordsaarlandstraße“,<br />

insbesondere die „Umfahrung Merzig-Nord“ als<br />

Anschluss an die A8, ebenso der „Kreisverkehrsplatz in<br />

Dagstuhl“.<br />

Es werden auch weiterhin intensiv Unterschriften gesammelt,<br />

Informationsveranstaltungen durchgeführt und Diskussionen<br />

geführt.<br />

Um der berechtigten Forderung der Bürger Nachdruck zu verleihen,<br />

wird die Initiative am Samstagmorgen, 02. April 2011,<br />

vor dem Rathaus in <strong>Wadern</strong> zur Unterschriftenabgabe aufrufen.<br />

Betroffene Bürger können bei dieser Gelegenheit Mitglied<br />

des Vereins werden, um eine stabile Unterstützung zu geben.<br />

Die Mitglieder des Vorstandes stehen dort zur Diskussion zur<br />

Verfügung und freuen sich auf Ihre Mitarbeit und Unterstützung.<br />

Vorstand: 1. Vorsitzender (Sprecher): Ulrich Kieborz (Merzig)<br />

Zwei stellvertretende Vorsitzende: Jochen Scharf (<strong>Wadern</strong>-<br />

Lockweiler), Dieter Ernst (Merzig-Brotdorf)<br />

Kassenwart: Hermann-Josef Schmitt (Losheim)<br />

Beisitzer: Dirk Dillschneider (Merzig), Michael Biermann (Merzig),<br />

Hans Rehlinger (Merzig-Brotdorf)<br />

Kontaktadressen für die Bürger aus der Hochwaldregion:<br />

<strong>Wadern</strong>: Jochen Scharf, Sporwaldstr. 27, 66687 <strong>Wadern</strong>-Lockweiler,<br />

Tel. (06871) 923461<br />

Kontakt im Internet: www.nordsaarlandstrasse.de<br />

Beantragen Sie Ihre Mitgliedschaft bei einem der Vorstandsmitglieder<br />

oder im Internet!


SEITE 10 - AMTLICHES BEKANNTMACHUNGSBLATT DER STADT WADERN NR. 12/2011<br />

informiert<br />

Oratorium „Elias“<br />

in der Pfarrkirche Herz-Jesu Nunkirchen<br />

am 27. März um 17.00 Uhr<br />

(Bitte beachten: Einlass ist am 27. März erst ab 16.30 Uhr)<br />

Dieses Oratorium von Felix Mendelssohn<br />

Bartholdy handelt vom<br />

Kampf des biblischen Propheten<br />

Elias gegen die damals in Nordisrael<br />

praktizierte Vielgötterei. Das<br />

Werk wurde am 26. August 1846<br />

in Birmingham uraufgeführt. Aufgrund<br />

des großen Erfolgs folgten<br />

1847 in England sechs weitere<br />

Aufführungen unter Leitung des<br />

Komponisten. Königin Victoria<br />

und ihr Prinzgemahl Albert gewährten<br />

Mendelssohn eine Audienz<br />

und drückten durch einen Eintrag<br />

in seinem Textbuch ihre Anerkennung<br />

aus.<br />

Der „Elias“ zählt bis heute zu den<br />

bekanntesten Werken des Komponisten.<br />

Aufgrund seiner packenden szenischen Dramatik und<br />

der mitreißenden Chöre erfreut er sich hoher Beliebtheit und<br />

gilt als Höhepunkt Mendelssohns Schaffens.<br />

Die Gesangssolisten Stefanie Fels-Lauer, Angela Lösch, Thomas<br />

Dewald und Vinzenz Haab, außerdem der Oratorienchor<br />

der <strong>Stadt</strong> <strong>Wadern</strong>, der Chor der Gemeinde Losheim, der Dekanatschor<br />

Losheim-<strong>Wadern</strong> und ein Orchester, bestehend aus<br />

Mitgliedern der Deutschen Radiophilharmonie Saarbrücken-<br />

Kaiserslautern und dem Ensemble Eurobrass, stehen unter der<br />

Leitung von Alexander Lauer.<br />

Karten kosten im Vorverkauf 14 Euro (Sozialkarten 10 Euro)<br />

und an der Abendkasse jeweils 2 Euro mehr. Der Vorverkauf<br />

läuft über die Chormitglieder sowie Naturkost am kleinen<br />

Markt (<strong>Wadern</strong>), Buchhandlung Rote Zora (Losheim und Merzig),<br />

Volksbank Untere Saar (alle Geschäftsstellen) und die Touristik-Info<br />

am Stausee Losheim.<br />

Eine Veranstaltung der Konzerte in der kleinen Residenz <strong>Wadern</strong><br />

e. V.<br />

Kontakt: kleine_residenz@yahoo.de<br />

„DANCE MASTERS! Best Of Irish Dance“<br />

THE FINAL TOUR 2010/2011<br />

am Sonntag, 03.04.2011, um 19.00 Uhr<br />

in der Herbert-Klein-Halle in <strong>Wadern</strong><br />

Nach den sensationellen<br />

Erfolgen unserer beiden<br />

Tourneen von Herbst 2008<br />

bis zum Frühjahr 2010<br />

sind die DANCE MAS-<br />

TERS aufgrund der großen<br />

Erfolge noch einmal - aber<br />

gleichzeitig auch zum letzten<br />

Mal in Deutschland unter-wegs!<br />

Übrigens erneut<br />

mit 2 Casts gleichzeitig.<br />

Mehr als 2 Stunden original irischer Stepptanz, hohe tänzerische<br />

Qualität, anspruchsvolle Choreographien und authentische Kostüme<br />

vereinen sich zu einer aufregenden Show in dieser Final<br />

Tour. Die Geschichte des Irish Tap ist abermals der „rote Faden“.<br />

Beginnend ca. 1750 mit dem Erscheinen der wandernden<br />

Tanzlehrer (Dance Masters) bis hin zum internationalen<br />

Durchbruch 1997 anlässlich des Grand Prix d’Eurovision in<br />

Dublin werden alle Stationen in dieser Show lebendig.<br />

Tickets sind im VVK bei folgenden Vorverkaufsstellen erhältlich:<br />

in <strong>Wadern</strong> im TUI Reisecenter Schirra, in Merzig bei der Tourist-Information,<br />

im Kulturbüro und beim Wochenspiegel sowie<br />

an allen bekannten Ticket Regional-Vorverkaufsstellen.<br />

Preise zwischen 29,90 und 49,90 Euro, 49,90 Euro VIP Zusatzticket<br />

- nur gültig mit Eintrittskarte (evtl. zzgl. Online-, Versandgebühren).<br />

Tickethotline: (0651) 7199996 (0,14 Euro/Min., Mobilfunkpreise<br />

max. 0,42 Euro/Min.)<br />

Karten im Internet unter www.ticket-regional.de<br />

informiert<br />

Kino zum Equal Pay Day<br />

Anlässlich des 100. Internationalen<br />

Frauentages am 08.03.2011<br />

und des equal pay days am<br />

25.03. präsentiert der Diözesanverband<br />

der Katholischen Frauengemeinschaft<br />

Trier und der<br />

„kfd-Arbeitskreis Frauen und<br />

Erwerbsarbeit“ in Zusammenarbeit<br />

mit den Kinos in <strong>Wadern</strong><br />

und Losheim am See den Film<br />

„WE WANT SEX“.<br />

In Form einer leichten, gelegentlich<br />

auch dramatischen Komödie<br />

erzählt der Film von einer wahren<br />

Begebenheit mit Folgen. Der<br />

Arbeiterinnenstreik von Dagenham<br />

führte schon 1970 zum<br />

Equal Pay Act, der Frauen und<br />

Männern gleichen Lohn für gleiche<br />

Arbeit garantieren sollte. Während das bahnbrechende Gesetz<br />

noch immer in Kraft ist, sind seine geistigen Urheberinnen<br />

fast vergessen. Mit viel Esprit und Blick fürs Zeitkolorit bringt<br />

der Film ihren Kampf auf die Leinwand, ohne politisch zu sehr<br />

ins Detail zu gehen ...<br />

Zu sehen ist „WE WANT SEX“ mit einer kurzen Einführung<br />

und einer anschließenden Diskussion am Freitag, 25.03.2011,<br />

um 19.30 Uhr im Starlight Kino <strong>Wadern</strong> und am Montag,<br />

28.03., im Service Kino Losheim am See. Der Eintritt beträgt<br />

5 Euro.


informiert<br />

Einladung der Evangelischen Kirchengemeinde<br />

<strong>Wadern</strong>-Losheim<br />

in Kooperation mit dem Starlight<br />

Kino <strong>Wadern</strong><br />

Filmzyklus Reformation und Freiheit<br />

„Wir sind so frei“<br />

„Bonhoeffer - die letzte Stufe“<br />

mit Ulrich Tukur, Regie: Eric Till<br />

Gefangen, gedemütigt und<br />

doch frei!<br />

Mittwoch, 30. März 2011<br />

19.30 Uhr<br />

Starlight Kino <strong>Wadern</strong><br />

Anschließend Gespräch mit Pfarrer<br />

Thomas Tillman: „Dietrich<br />

Bonhoeffer und die Freiheit“<br />

Eintritt 5,50 Euro<br />

Der Film erhielt unter anderem<br />

die „Goldene Nymphe“ beim<br />

40. Internationalen TV Festival<br />

in Monte Carlo, dem wichtigsten<br />

Filmfest für den Fernsehfilm<br />

in Europa, und den One-Future-Preis<br />

2000 beim Filmfest in<br />

München.<br />

(Quelle: Bundesarchiv)<br />

AMTLICHES BEKANNTMACHUNGSBLATT DER STADT WADERN NR. 12/2011 - SEITE 11<br />

Buchvorstellung<br />

informiert<br />

„Tipps mit Links 2“<br />

Neue Haushaltstipps vom<br />

Nunkircher Paul Müller<br />

Donnerstag, 24. März 2011,<br />

20.00 Uhr, Bücherei Eselsohr<br />

Nunkirchen<br />

Nach der erfolgreichen Herausgabe<br />

des ersten Bandes<br />

von „Tipps mit Links“ des<br />

Autors Paul Müller wird es<br />

nun eine Fortsetzung geben.<br />

Fast zwei Jahre lang<br />

hat der Nunkircher Tipps gesammelt,<br />

gesichtet, redigiert<br />

und alle selbst ausprobiert.<br />

Nun wird er den Gästen<br />

an diesem Abend in der<br />

Bücherei Eselsohr sein<br />

neuestes Werk „Tipps mit<br />

Links 2“ vorstellen.<br />

Der Eintritt ist frei!


SEITE 12 - AMTLICHES BEKANNTMACHUNGSBLATT DER STADT WADERN NR. 12/2011<br />

Woher kommt unser Strom<br />

und gibt es eine Alternative?<br />

Angesichts der Ereignisse in Japan fragen Sie sich sicher, woher<br />

der Strom stammt, den Sie von uns beziehen. Wir von den<br />

<strong>Stadt</strong>werken informieren Sie darüber mit jeder Jahresverbrauchsabrechnung.<br />

Dazu verpflichtet uns übrigens der Gesetzgeber.<br />

Als Sie Ihre letzte Rechnung von uns bekommen haben, haben<br />

Sie sich aber vielleicht weniger für die Stromherkunft bzw. den<br />

Energieträgermix interessiert, als heute.<br />

Der Energieträgermix der SWW setzt sich aus 15,5 % Kernkraft,<br />

62,7 % fossilen und sonstigen Energieträgern (z. B. Steinkohle,<br />

Braunkohle, Erdgas) und 21,8 % Erneuerbaren Energien zusammen.<br />

Dies sind die genauen Zahlen des Jahres 2009, aktuell hat<br />

sich daran kaum etwas geändert. Sie sehen: Der Anteil an Erneuerbaren<br />

Energien ist bei uns deutlich größer als der Anteil<br />

des Stroms aus Atomkraftwerken. Mit der Erzeugung dieses<br />

Strommixes sind folgende Umweltauswirkungen verbunden:<br />

radioaktiver Abfall: 0,0004 g/kWh, CO 2 -Emissionen: 682 g/kWh.<br />

Bitte vergleichen Sie diese Zahlen mit den Durchschnittswerten<br />

der Stromerzeugung in der Bundesrepublik. Deutschlandweit<br />

betragen die Anteile der Energieträger Kernkraft 24,9 %, der<br />

fossilen und sonstigen Energieträger (z. B. Steinkohle, Braunkohle,<br />

Erdgas) 57,8 % und der Erneuerbaren Energien 17,3 %.<br />

Hier entstehen 0,0007 g/kWh radioaktiver Abfall und 508 g/kWh<br />

CO 2 -Emissionen (Quelle: BDEW).<br />

Wir haben für Sie auch eine Alternative im Programm: den Wasserkraft-Tarif.<br />

Das könnte Ihr CO 2 - und atomkraftfreier Beitrag<br />

zum Umweltschutz sein. Denn dieser Strom wird aus 100 % reiner<br />

Wasserkraft gewonnen. Der TÜV hat diesen Wasserkraft-<br />

Strom nach strengen Regeln zertifiziert. Zum Vergleich: Der Energieträgermix<br />

des Produktes Wasserkraft setzt sich aus 0 %<br />

Kernkraft, 0 % fossilen und sonstigen Energieträgern (z. B. Steinkohle,<br />

Braunkohle, Erdgas) und 100 % Erneuerbaren Energien<br />

zusammen. Damit sind folgende Umweltauswirkungen verbunden:<br />

radioaktiver Abfall: 0 g/kWh, CO 2 -Emissionen: 0 g/kWh.<br />

Dieser „natürliche“ Strom aus 100 % Wasserkraft wird zeitgleich<br />

zum Verbrauch im Wasserkraftwerk Freudenau in Österreich produziert<br />

(Austrian Hydro Power). Wir bieten den Wasserkraft-Tarif<br />

zu folgenden Konditionen an: Grundpreis/Jahr: 69 Euro, Arbeitspreis:<br />

25,32 Cent/kWh (inklusive Strom- und Mehrwertsteuer).<br />

Siehe auch www.stadtwerke-wadern.de.


Redaktions- und<br />

Anzeigenschluss<br />

für KW 16 wegen Karfreitag<br />

am Montag, 18. April,<br />

bereits 8.30 Uhr unter<br />

wadern@verlag-faber.de<br />

SV Bardenbach<br />

Donnerstag, 24.03., 17.30 Uhr, Jugend E2: SG Morscholz/Steinberg<br />

- SV Bardenbach<br />

Freitag, 25.03., 17.00 Uhr, Mädchen C: FC Homburg - SV Bardenbach<br />

Samstag, 26.03., 14.15 Uhr, Jugend E1: SV Bardenbach - FC Reimsbach<br />

14.15 Uhr, Jugend A: SG Perl/Besch - SG SV Lockweiler<br />

15.15 Uhr, Jugend D: SG Körprich/Bilsdorf - SG SV Löstertal<br />

16.30 Uhr, Jugend C: SG SV Löstertal - SSV Oppen 2 (in Löstertal)<br />

Sonntag, 27.03., 10.30 Uhr, Jugend B: SG SV Bardenbach - FSV Saarwellingen<br />

13.00 Uhr, Damen Regionalliga SW: FSG Niederlosheim - SV Bardenbach<br />

13.15 Uhr, 2. Mannschaft: SV Weiskirchen II - SV Bardenbach II<br />

15.00 Uhr, 1. Mannschaft: SV Weiskirchen I - SV Bardenbach I<br />

Montag, 28.03., 17.30 Uhr, Mädchen D: SV Bardenbach - SV Ludweiler<br />

Wir wünschen den Mannschaften faire Spiele und viel Erfolg.<br />

AH: Am Samstag, 26.03., ab 18.00 Uhr Training in Bardenbach, anschließend<br />

gemütliches Beisammensein (Länderspielübertragung).<br />

Da wir die Planung zum Verkauf am See am Ostermontag, 25.04.,<br />

erörtern wollen, wird um zahlreiches Erscheinen gebeten.<br />

Der Vorstand<br />

Vereinsgemeinschaft Bardenbach e. V.<br />

Am Sonntag, 03. April 2011, veranstaltet die Vereinsgemeinschaft<br />

Bardenbach den Verkauf am See in Noswendel. Von 10.00 bis 19.00<br />

Uhr haben die Besucher des Sees die Möglichkeit, die Ruhe und<br />

Erholung mit einem Stück Kuchen und einer Tasse Kaffee zu genießen.<br />

Ab 12.00 Uhr reichen wir ein Mittagessen, an Schwenkern,<br />

Würstchen und Pommes wird es auch nicht fehlen. Die VG Bardenbach<br />

freut sich auf Ihren Besuch.<br />

Der Vorstand<br />

Musikverein Bardenbach<br />

Jugendorchester - Die nächste Probe ist am Samstag, 26.03., um<br />

17.00 Uhr in der alten Schule.<br />

Großes Orchester - Die nächste Probe ist am Sonntag, 27.03., um<br />

9.45 Uhr im Bürgerhaus. Anschließend an die Probe findet am Bürgerhaus<br />

ein Fototermin für ein Gemeinschaftsfoto statt. Hierzu bitte<br />

in kompletter Uniform erscheinen (beide Jacken). Wer noch keine<br />

Uniform hat, kann sich bei Tanja melden, Tel. 922496.<br />

Der Vorstand<br />

Freiw. Ganztagsschule Nunkirchen<br />

Auf die Veröffentlichung unter der Rubrik Schulnachrichten wird<br />

hingewiesen.<br />

Sozialverband VdK Saarland - Ortsverband <strong>Wadern</strong><br />

Auf die Veröffentlichung unter Lockweiler-Krettnich wird hingewiesen.<br />

AMTLICHES BEKANNTMACHUNGSBLATT DER STADT WADERN NR. 12/2011 - SEITE 13<br />

SG Nunkirchen/Büschfeld<br />

Samstag, 26.03.:<br />

G-Jgd.: Spieltag in Hilbringen ab 14.00 Uhr gegen FC Wadrill, SG<br />

Schwemlingen 2 und TuS Bisten 1 und 2<br />

F-Jgd.: Spieltag in Löstertal ab 13.00 Uhr gegen SG Niederlosheim/<br />

Wahlen 1, Noswendel/<strong>Wadern</strong> 2 und Weiskirchen 2<br />

E-Jgd.: 14.00 Uhr: SG Nunkirchen/Büschfeld - SG Faha/Weiten 1 in<br />

Nunkirchen<br />

D-Jgd.: 15.15 Uhr: SG Nunkirchen/Büschfeld - SF Hüttersdorf in<br />

Nunkirchen<br />

C-Jgd.: 16.30 Uhr: SG Merzig/Mechern/Mondorf - SG Nunkirchen/<br />

Büschfeld in Mondorf<br />

A-Jgd.: 14.15 Uhr: SG Perl/Besch - SG Lockweiler/Nunkirchen/Büschfeld<br />

in Perl<br />

AH: 18.00 Uhr: SG Steinberg - SG Nunkirchen/Büschfeld<br />

Sonntag, 27.03.:<br />

Unsere beiden aktiven Mannschaften spielen in Primsweiler.<br />

Anstoß 2. Mannschaft: 13.15 Uhr, Hartplatz Primsweiler<br />

Anstoß 1. Mannschaft: 15.00 Uhr, Hartplatz Primsweiler<br />

Nachholspiel Mittwoch, 30.03.:<br />

SG Nunkirchen/Büschfeld - SG Bachem/Rimlingen, Anstoß: 19.00<br />

Uhr, Hartplatz Nunkirchen<br />

Wir wünschen unseren Mannschaften viel Erfolg.<br />

Der SG-Vorstand<br />

Sportfreunde „Rot-Blau“ Büschfeld<br />

Generalversammlung - Die Sportfreunde „Rot-Blau“ Büschfeld laden<br />

alle Mitglieder recht herzlich zur Generalversammlung am Sonntag,<br />

27.03., 18.00 Uhr, im Foyer der Schlossberghalle ein.<br />

Die Tagesordnung wurde bereits veröffentlicht.<br />

Der Vorstand<br />

Angelfreunde Büschfeld<br />

Alles für den Angler am 26. und 27.03. in der <strong>Stadt</strong>halle <strong>Wadern</strong>.<br />

Öffnungszeiten: 26.03., 09.00 bis 17.00 Uhr, 27.03., 11.00 bis 17.00<br />

Uhr<br />

Es werden die Geräteneuheiten 2011 vieler bekannter Hersteller<br />

ausgestellt. Des Weiteren haben wir eine große Tombola mit super<br />

Preisen.<br />

Weitere Auskunft unter www.angelfreundebüschfeld.de.<br />

kfd - Kath. Frauengemeinschaft Deutschlands<br />

„Maria Himmelfahrt“ Büschfeld/Überlosheim<br />

Die kfd im Dekanat Losheim-<strong>Wadern</strong> lädt alle Interessierte zu einem<br />

Frauenkreuzweg um den Noswendeler See ein. Am 7. April,<br />

15.00 Uhr, ist Treffpunkt an der Kirche in Noswendel. Anschließend<br />

werden Kaffee und Kuchen im Pfarrheim serviert. Bitte melden Sie<br />

sich, um Fahrgemeinschaften zu bilden, bei unseren Vorstandsfrauen<br />

bis zum 3. April verbindlich an: Monika Peifer, Tel. (06874) 843, oder<br />

Lucia Müller, Tel. (06874) 6604.<br />

Internetkurse - Die kfd Büschfeld bietet Internetkurse für alle Interessierten<br />

am 14. April: Senioren surfen sicher und am 26. April:<br />

Soziale Netzwerke an. Die Kurse beginnen um 18.00 Uhr im Hotel<br />

am Mühlenbach - Gasthaus Backes, Büschfeld, und sind kostenlos.<br />

Bitte melden Sie sich verbindlich bis zum 10. April bei unseren Vorstandsfrauen<br />

Monika Peifer, Tel. (06874) 843, oder Lucia Müller, Tel.<br />

(06874) 6604, an.<br />

Wir hoffen auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher.<br />

Ihr kfd-Vorstand<br />

Hobbyausstellung in Büschfeld<br />

Am Samstag und Sonntag, 02.04. und 03.04., findet wieder unsere<br />

traditionelle Hobbyausstellung in der Schlossberghalle in Büschfeld<br />

statt. Mehr als 30 Aussteller werden wieder ihre Erzeugnisse präsentieren.<br />

Die Ausstellung ist am Samstag von 14.00 bis 18.00 Uhr und am<br />

Sonntag von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.<br />

An beiden Tagen werden Kaffee und Kuchen sowie ein Imbiss angeboten.<br />

Der Erlös dieser Veranstaltung ist wieder für wohltätige<br />

Zwecke gedacht, für den Kindergarten Büschfeld und für das Schulprojekt<br />

von Rabea Lang in Bolivien. Der Eintritt ist frei. Wir freuen<br />

uns auf euer Kommen.<br />

Das Orga-Team<br />

KV Büschfeld „De Nawwel der Welt“<br />

Am 1. April findet um 19.00 Uhr die Jahreshauptversammlung des KV<br />

statt und um 19.30 Uhr die Generalversammlung des Fördervereins.<br />

Tagesordnung: 1. Begrüßung, 2. Rechenschaftsberichte 1. Vorsitzender<br />

und Kassierer, 3. Aussprache zu TOP 2, 4. Bericht Kassenprüfer,<br />

5. Wahl eines Versammlungsleiters, 6. Entlastung des Vorstandes,<br />

7. Neuwahl des Vorstandes, 8. Sonstiges.


SEITE 14 - AMTLICHES BEKANNTMACHUNGSBLATT DER STADT WADERN NR. 12/2011<br />

Änderungen der Satzung stehen zur Abstimmung bzw. Ergänzung<br />

des Vorstandes. Wir bitten um zahlreiches Erscheinen.<br />

Die DVDs und die Bilder-CD von der Kappensitzung sind fertig.<br />

Kosten: DVD 12,- EUR; CD 10,- EUR. Bestellungen bitte bei Iris, Tel.<br />

(06874) 182850.<br />

Am 15. April, 19.00 Uhr, findet eine Vorstandssitzung mit allen Trainern<br />

und Ansprechpartner der Gruppen statt. Bitte auch hier um<br />

vollzähliges Erscheinen.<br />

Der Vorstand<br />

Berg- und Hüttenarbeiterverein<br />

„St. Barbara“ Büschfeld e. V.<br />

Am Sonntag, 3. April, findet im Hotel „Zum Schlossberg“ (Inh. Peter<br />

Kuhn) ab 18.00 Uhr eine Generalversammlung statt. Alle Mitglieder<br />

sind hierzu herzlich eingeladen.<br />

Die Tagesordnungspunkte werden in der Versammlung bekannt<br />

gegeben.<br />

Der Vorstand<br />

Büschfelder Vereinsgemeinschaft<br />

Die nächste Vorstandssitzung der BVG findet am Donnerstag, 24.03.,<br />

19.00 Uhr, im Foyer der Schlossberghalle statt.<br />

Tagesordnung: 1. Sommerbelegung Schlossberghalle - Trainingszeiten,<br />

2. Rückblick Fastnacht 2011, 3. Vorbereitung der Generalversammlung<br />

am 15.05., 4. Verschiedenes.<br />

Bitte die Vereine, die Trainingszeiten im Sommer benötigen, einen<br />

Vertreter zu entsenden.<br />

Termine und Infos unter www.schlossberghalle-bueschfeld.de.<br />

Der Vorstand<br />

Freiw. Ganztagsschule Nunkirchen<br />

Auf die Veröffentlichung unter der Rubrik Schulnachrichten wird<br />

hingewiesen.<br />

Sozialverband VdK Saarland -<br />

Ortsverband <strong>Wadern</strong>-Lockweiler-Krettnich<br />

Auf die Veröffentlichung unter Lockweiler-Krettnich wird hingewiesen.<br />

CDU-OV Büschfeld<br />

Generalversammlung - Ich lade zur Generalversammlung am Donnerstag,<br />

31.03., um 20.00 Uhr ins Hotel „Am Mühlenbach“ ein und<br />

bitte alle Mitglieder um ihren Besuch.<br />

Helmut Schneider, 1. Vorsitzender<br />

Ortsvorsteher Horst Albert, Dagstuhl,<br />

Krippwiesstraße 14, Tel. 0 68 71 / 72 27<br />

Naturfreunde Dagstuhl e. V.<br />

Unsere diesjährige Jahreshauptversammlung mit Neuwahl findet<br />

am Samstag, 26.03., 18.30 Uhr, im Hotel Steil, Lockweiler, statt.<br />

Hierzu laden wir alle Vereinsmitglieder recht herzlich ein. Anschließend<br />

Essen und gemütliches Beisammensein.<br />

Tagesordnungspunkte: 1. Eröffnung, 2. Bericht der 1. Vorsitzenden,<br />

3. Bericht des Schatzmeisters, 4. Bericht der Kassenprüfer, 5.<br />

Aussprache zu Punkt 2 bis 4, 6. Wahl des Versammlungsleiters, 7.<br />

Entlastung des Vorstandes, 8. Neuwahl des Vorstandes.<br />

Der Vorstand<br />

Sozialverband VdK Saarland - Ortsverband <strong>Wadern</strong><br />

Auf die Veröffentlichung unter Lockweiler-Krettnich wird hingewiesen.<br />

SPD-Ortsverein <strong>Wadern</strong> und Dagstuhl<br />

Auf die Veröffentlichung unter dem <strong>Stadt</strong>teil <strong>Wadern</strong> wird hingewiesen.<br />

Ortsvorsteher Reinhold Gimmler, Gehweiler,<br />

Zum Preußenkopf 13, Tel. 0 68 71 / 78 83<br />

Schützenverein „Gut Schuss“ Gehweiler<br />

Jahreshauptversammlung am Freitag, 25.03., 19.30 Uhr, im Schützenhaus<br />

Gehweiler. Die Tagesordnung wurde bereits veröffentlicht.<br />

Der Vorstand<br />

CDU-Ortsverband Wadrill-Gehweiler<br />

Auf die Veröffentlichung unter <strong>Stadt</strong>teil Wadrill wird hingewiesen.<br />

Jagdgenossenschaften<br />

Jagdbezirke Lockweiler und Krettnich<br />

Auf die Veröffentlichung im amtlichen Teil wird hingewiesen.<br />

SV Lockweiler-Krettnich<br />

www.svlockweiler-krettnich.de<br />

Aktive: So., 27.03.<br />

13.15 Uhr: SV Lockweiler-Krettnich 2 - SV Thailen 2<br />

15.00 Uhr: SV Lockweiler-Krettnich 1 - SV Thailen 1<br />

Jugend:<br />

Sa., 26.03.<br />

G-Jugend: 14.00 Uhr, Turnier in Hilbringen<br />

Spiel 1: SV Lockweiler-Krettnich - SF Hostenbach<br />

Spiel 2: SV Lockweiler-Krettnich - FC Wadrill<br />

Spiel 3: SV Lockweiler-Krettnich - SCV Orscholz<br />

Spiel 4: SV Lockweiler-Krettnich - SG Schwemlingen<br />

A-Jugend: 14.15 Uhr, SG Perl/Besch - SG SV Lockweiler-Krettnich<br />

(in Perl, Rasenplatz)<br />

C-Jugend: 16.30 Uhr, SG SV Löstertal - SG SSV Oppen 2<br />

D-Jugend: 15.15 Uhr, SG Körprich/Bilsdorf - SG SV Löstertal (in Körprich)<br />

E- und F-Jugend, siehe SV Löstertal bzw. SV Bardenbach<br />

So., 27.03.<br />

B-Jugend: 10.30 Uhr, SG SV Bardenbach - FSV Saarwellingen<br />

Di., 29.03.<br />

C-Jugend: 18.30 Uhr, SG SV Löstertal - JFG Saarlouis 5<br />

Wir wünschen unseren Mannschaften viel Erfolg!<br />

Der Vorstand<br />

Turnverein Lockweiler-Krettnich<br />

Volleyball: Noch zwei Spiele muss die Volleyball-Herrenmannschaft<br />

in der aktuellen Oberligasaison bestreiten. Und da müssen zwei Siege<br />

her, will das Team die Klasse ziemlich sicher halten. Der erste<br />

soll an diesem Samstag gelingen. Dann hat das Lockweiler Herrenteam<br />

zum letzten Mal in der aktuellen Spielrunde Heimrecht und<br />

empfängt um 20.00 Uhr in der Mehrzweckhalle Lockweiler den TV<br />

Rülzheim. Dabei hoffen die Volleyballer auf die Unterstützung ihrer<br />

Fans. Die Damenmannschaft tritt am Sonntag um 15.00 Uhr in Landau<br />

an. Die Jugend U20 männlich spielt am Wochenende in Quierschied,<br />

die Jugend U16 weiblich in Limbach.<br />

Wir wünschen allen Teams viel Erfolg!<br />

Der Vorstand<br />

Wanderfreunde Lockweiler-Krettnich<br />

Am kommenden Wochenende nehmen wir an folgenden Volkswanderungen<br />

teil:<br />

Sa., 26.03., Aschbach, Abfahrt: 13.00 Uhr<br />

So., 27.03., Aschbach, Abfahrt: 8.00 Uhr<br />

Start jeweils in Thalexweiler<br />

Der Vorstand<br />

Spiel und Spaß für Jung und Alt<br />

Spiel und Spaß für Jung und Alt<br />

Brettspiele, Kartenspiele, Tischfußball<br />

Kaffee und Kuchen<br />

am Sonntag, 03. April 2011, von 14 bis 18 Uhr,<br />

im Dorfgemeinschaftshaus Krettnich<br />

Es freut sich auf euren Besuch<br />

das Spieleteam<br />

ASV Lockweiler-Krettnich<br />

Am Samstag, 26.03., führen wir ab 14.00 Uhr am Weiher einen Arbeitseinsatz<br />

durch. Es sind verschiedene Instandsetzungs- und<br />

Streicharbeiten zu erledigen. Wir würden uns freuen, wenn viele<br />

Vereinsmitglieder daran teilnehmen könnten.<br />

Der Vorstand<br />

TTC Lockweiler-Krettnich<br />

www.ttc-lockweiler-krettnich.de<br />

Pflichtspielrunde: Bereits drei Spieltage vor Saisonschluss ist unsere<br />

Herrenmannschaft Meister ihrer Spielklasse geworden. Dazu<br />

herzlichen Glückwunsch!<br />

Nachfolgend unser Spielprogramm in dieser Woche:<br />

Herren 1: Sa., 26.03., JC Wadrill 2 - TTC Lockweiler-Kr. 2; Aufschlag:<br />

18.30 Uhr


Senioren 1: 01.04., DJK Dudweiler 1 - TTC Lockweiler-Kr. 1; Aufschlag:<br />

19.30 Uhr<br />

Senioren 2: Di., 29.03., TTG Fremersdorf-G. 1 - TTC Lockweiler-Kr.<br />

2; Aufschlag: 19.00 Uhr<br />

Wir wünschen den Mannschaften viel Erfolg!<br />

Jahreshauptversammlung: Unsere diesjährige Jahreshauptversammlung<br />

mit Neuwahlen findet am Sonntag, 27.03., im Gasthaus<br />

Jost statt. Beginn ist um 18.00 Uhr. Die vollständige Tagesordnung<br />

wurde bereits an gleicher Stelle veröffentlicht.<br />

Zeigen Sie Ihr Interesse am Vereinsgeschehen und unterstützen Sie<br />

die Arbeit der ehrenamtlich Tätigen durch Ihren Besuch der Mitgliederversammlung.<br />

Der Vorstand<br />

Eintritt: 5,00 €<br />

Musikverein „Harmonie“ Lockweiler-Krettnich e. V.<br />

Die nächste Probe findet am Donnerstag, 24.03., um 19.15 Uhr im<br />

Pfarrhaus statt. Am Sonntag, 27.03., ist dann wieder um 9.30 Uhr in<br />

der Halle Probe.<br />

Die Generalprobe für unser Konzert ist am Donnerstag, 31.03., um<br />

19.15 Uhr in der Halle.<br />

Aufbauarbeiten zum Konzert: Wir treffen uns jeweils am Mittwoch,<br />

30.03., um 17.00 Uhr und am Samstag, 02.04., um 9.30 Uhr in der<br />

Halle.<br />

Männergesangverein Lockweiler-Krettnich<br />

Am Sonntag, 27.03., findet die Chorprobe im Vereinslokal Steil in<br />

Lockweiler wie folgt statt: Der 1. und 2. Tenor proben um 9.30 Uhr<br />

und der 1. und 2. Bass proben um 10.00 Uhr.<br />

Der Vorstand<br />

Interessengemeinschaft „Altländer Treffpunkt“ e. V.<br />

Unser monatliches Essen findet am 08.04. ab 18.00 Uhr im „Altländer<br />

Treff“ statt. Es gibt hausgemachte Pizza. Eingeladen sind alle<br />

Mitglieder, Förderer und Freunde des Vereins.<br />

Anmeldeschluss ist Samstag, 02.04., bei Frau Anerose Munnia, Tel.<br />

(06871) 4492, oder bei Herrn Werner Buchheit, Tel. (06871) 4731.<br />

Der Vorstand<br />

Obst- und Gartenbauverein Lockweiler-Krettnich e. V.<br />

Am 17. April 2011 findet um 15.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus<br />

in Krettnich eine Jahreshauptversammlung statt. Auf der Tagesordnung<br />

stehen die alle drei Jahre erforderliche Vorstandsneuwahl<br />

und die Aktivitäten für 2011. Bitte merken Sie sich diesen wichtigen<br />

Termin vor.<br />

Der Vorstand<br />

Tagesfahrt nach Köln<br />

Du bist mindestens 11 Jahre alt und willst in den Osterferien einen<br />

interessanten Tag erleben? Dann fahr mit uns am 19. April 2011<br />

nach Köln! Abfahrt ist ab 7.00 Uhr in Lockweiler, Noswendel und<br />

<strong>Wadern</strong>.<br />

Zuerst werden wir uns die <strong>Stadt</strong> anschauen, danach erhalten wir<br />

eine Führung im Dom, anschließend geht’s ins Schokoladen- bzw.<br />

Sportmuseum, wie du willst. Nach dem Museum kannst du dich in<br />

Gruppen in der <strong>Stadt</strong> frei bewegen: shoppen, Eis essen, die Ferien<br />

genießen.<br />

Rückfahrt in Köln ist gegen 18.00 Uhr. Der Kostenbeitrag beträgt<br />

20,- Euro. Anmeldeschluss ist der 04. April.<br />

Weitere Informationen und Anmeldung bei Karin Blug, Tel. (06871)<br />

921823, oder im Internet unter www.arbeitskreis-jugend.de.vu.<br />

Es freut sich der Arbeitskreis Jugend!<br />

AMTLICHES BEKANNTMACHUNGSBLATT DER STADT WADERN NR. 12/2011 - SEITE 15<br />

Sozialverband VdK Saarland<br />

Ortsverband <strong>Wadern</strong>-Lockweiler-Krettnich<br />

Die diesjährige Mitgliederversammlung findet am Mittwoch,<br />

06.04.2011, im „Ratskeller“ in <strong>Wadern</strong> mit einem Imbiss statt. Beginn<br />

ist um 18.00 Uhr.<br />

Tagesordnung: Begrüßung, Totenehrung, Geschäftsbericht, Kassenbericht,<br />

Aussprache zu den Berichten und Verschiedenes.<br />

Alle Mitglieder des VdK-Ortsverbandes <strong>Wadern</strong> von <strong>Wadern</strong>,<br />

Dagstuhl, Wedern, Lockweiler-Krettnich, Noswendel, Bardenbach<br />

und Büschfeld sind mit Partner recht herzlich willkommen. Der Imbiss<br />

ist für Mitglieder des VdK-Ortsverbandes <strong>Wadern</strong> kostenfrei.<br />

Der Vorstand<br />

Ortsvorsteher Wolfgang Maring, Löstertal,<br />

In der Mühlengasse 6, Tel. 0 68 71 / 92 19 10<br />

SV Löstertal<br />

Spiele am Wochenende<br />

Sa., 26.03.<br />

12.00 Uhr: F-Jgd. in Löstertal<br />

15.15 Uhr: E-Jgd. SF Hüttersdorf - SV Löstertal<br />

15.15 Uhr: D-Jgd. SG Körbrich - SG Löstertal<br />

16.30 Uhr: C-Jgd. SG Löstertal - SG Oppen 2<br />

16.30 Uhr: A-Jgd. SG Perl/Besch - SG Lockweiler<br />

18.00 Uhr: 1. Ma. SV Löstertal - 2. Ma. SV Limbach<br />

So., 27.03.<br />

10.30 Uhr: B-Jgd. SG Bardenbach - Saarwellingen<br />

Di., 29.03.<br />

18.30 Uhr: C-Jgd. SG Löstertal - JFG Saarlouis 5<br />

Wir wünschen unseren Mannschaften viel Erfolg! Der Vorstand<br />

Kath. Jugendclub Löstertal<br />

Öffnungszeiten: Mittwoch (1-Euro-Tag): 18.00-22.00 Uhr, Freitag<br />

und Samstag: 20.00-0.00 Uhr, Sonntag: 18.00-22.00 Uhr<br />

Frauengemeinschaft Herz-Jesu Löstertal<br />

Wir laden recht herzlich zum Seniorennachmittag am Donnerstag,<br />

07.04., 15.30 Uhr, ins Pfarrhaus ein. Nach dem Kaffee mit Kuchen<br />

zeigt ein interessanter Film die Entstehung der neuen Glocke in<br />

Schwarzenbach.<br />

DRK Löstertal<br />

Der DRK-Ortsverein Löstertal beabsichtigt, bei genügend Teilnehmern<br />

am Freitag, 29. April 2011, eine Fahrt in das Gondwana Praehistorium<br />

nach Landsweiler-Reden durchzuführen.<br />

Die Abfahrt an diesem Tag ist für 12.00 Uhr vorgesehen. Die Besuchszeit<br />

ist etwa von 13.00 bis 15.00 Uhr. Für Mitglieder des DRK-<br />

Ortsvereins sind die Fahrt sowie der Eintritt im Praehistorium frei.<br />

Nichtmitglieder zahlen den Eintritt zum verbilligten Gruppentarif.<br />

Die Busfahrt für Nichtmitglieder ist ebenfalls frei. Eintrittspreise für<br />

Kinder bis zum 14. Lebensjahr trägt das DRK Löstertal.<br />

Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung bis zum 10.<br />

April notwendig.<br />

Anmeldungen bitte an Paul Koch, Tel. (06871) 1728, oder den 1.<br />

Vorsitzenden Peter Franz, Tel. (06871) 3519.<br />

CEB Hochwald<br />

Anmeldung und Auskunft: Esther Dewald, In der Trift 12, 66709<br />

Weiskirchen, Tel. (06876) 700464, esther.dewald@ceb-merzig.de<br />

Englischkurs für Kinder - Die CEB Hochwald bietet in Löstertal<br />

Englischkurse für Grundschulkinder an. Der Kurs findet donnerstags<br />

von 14.00 bis 14.45 Uhr in der Alten Schule in Löstertal statt.<br />

Referentin ist Frau Ursula Krause. Auskunft und Anmeldung bei<br />

Katharina Maring, Tel. (06871) 921910.<br />

Nordic Walking für Teens - Am Freitag, 08. April, bietet die CEB<br />

Hochwald einen Schnupperkurs in Nordic Walking für Teens an. Der<br />

Kurs findet von 16.00 bis 17.00 Uhr statt, Treffpunkt an der Löstertalhalle.<br />

Anmeldungen bitte an Katharina Maring, Tel. (06871)<br />

921910, oder an die CEB Hochwald.<br />

Frühlingsbasteln für Kinder (3. und 4. Schuljahr) - Donnerstag, 07.<br />

April, 16.00-18.00 Uhr, im Pfarrheim Löstertal. Leitung: Katharina<br />

Maring. Anmeldung bitte an Katharina Maring, Tel. (06871) 921910.


SEITE 16 - AMTLICHES BEKANNTMACHUNGSBLATT DER STADT WADERN NR. 12/2011<br />

CDU-Ortsverband Löstertal<br />

Vorstandssitzung: Am Freitag, 25. März 2011, findet um 19.30 Uhr<br />

im Haus Löstertal, Oberlöstern, eine wichtige Vorstandssitzung statt.<br />

Die Tagesordnung wurde bereits verteilt. Ich bitte um vollzählige<br />

Teilnahme. Interessierte Mitglieder sind uns, wie immer, herzlich<br />

willkommen.<br />

Markus Lermen, Vorsitzender<br />

Fundsache<br />

Ein Schlüsselbund mit Opel-Schlüssel, Haus-Schlüssel etc. wurde<br />

„In der Grät“ gefunden.<br />

Die Verliererin/Der Verlierer kann sich bei mir melden, Tel. 921496.<br />

Markus Wollscheid, Ortsvorsteher<br />

SG Morscholz-Steinberg<br />

www.sgmorscholz-steinberg.de<br />

Aktive: Sonntag, 27.03.:<br />

15.00 Uhr: SG Morscholz-Steinberg - SSV Oppen<br />

Am Sonntag, 27.03., 15.00 Uhr, ist der Tabellenführer aus Oppen in<br />

Morscholz zu Gast. Wir brauchen bei diesem wichtigen Heimspiel,<br />

es geht um den Klassenerhalt, die Unterstützung der Fans aus Morscholz<br />

und Steinberg.<br />

Damen: Sonntag, 27.03.:<br />

16.45 Uhr: SG Morscholz-Steinberg - FC St. Wendel<br />

AH: Samstag, 26.03., in Steinberg:<br />

18.00 Uhr: SG Morscholz-Steinberg - SG Nunkirchen-Büschfeld<br />

Jugend - G-Jugend: Turnier in Hilbringen am Samstag, 26.03., Anstoß:<br />

12.45 Uhr<br />

E-Jugend:<br />

E2: Donnerstag, 24. März, 17.30 Uhr, gegen Bardenbach 2 in Steinberg<br />

E1: Freitag, 25. März, 17.30 Uhr, gegen Hilbringen 1 in Steinberg<br />

E1: Mittwoch, 30. März, 18.00 Uhr, gegen Obermosel 1 in Oberleuken,<br />

Abfahrt um 16.45 Uhr<br />

C-Jugend: Samstag, 26.03.:<br />

SG Noswendel/<strong>Wadern</strong>/Morscholz gegen SSV Pachten, 16.30 Uhr<br />

Am Freitag, 25.03., besucht die C-Jugend das U-19-Länderspiel gegen<br />

Belgien in Völklingen. Anstoß ist um 18.00 Uhr, Abfahrt ist um<br />

16.15 Uhr bei der <strong>Stadt</strong>halle (Herbert-Klein-Halle) in <strong>Wadern</strong>.<br />

Am Freitag, 01.04., ist das letzte Training für dieses Jahr in Morscholz.<br />

Deshalb wird an diesem Tag nach dem Training zum Abschluss<br />

gegrillt. Bitte vormerken!<br />

Am Samstag, 26.03., spielt die F-Jugend der SG Morscholz/Steinberg<br />

auf dem Turnier in Wadrill. Treffpunkt ist um 14.00 Uhr auf<br />

dem Sportplatz in Wadrill.<br />

14.30 Uhr, F-Jugend: SG Morscholz/Steinberg - SG Britten/Hausbach<br />

15.00 Uhr, F-Jugend: SG Morscholz/Steinberg - SSV Oppen<br />

Wir wünschen unserer Jugend gute Spiele und den erhofften sportlichen<br />

Erfolg.<br />

Der Vorstand<br />

TFC „Top fit“ Morscholz<br />

Diese Woche spielen wir am Freitag zu Hause gegen den aktuellen<br />

Tabellenführer TFC Marpingen 2. Beginn ist um 21.00 Uhr.<br />

Musikverein Morscholz e. V.<br />

Am Freitag, 25.03., findet um 19.00 Uhr eine Musikprobe im Proberaum<br />

statt. Am Samstag, 26.03., treffen wir uns um 8.30 Uhr am<br />

Proberaum (Abfahrt Probewochenende nach Oberthal). Das Probewochenende<br />

endet am Sonntag, 27.03., nach dem Mittagessen.<br />

Der Vorstand<br />

Kirchenchor „St. Wolfgang“ Morscholz<br />

Am Sonntag, 27.03., am Tag des Ewigen Gebetes, gestalten wir die<br />

feierliche Schlussandacht um 18.00 Uhr. Wir treffen uns bereits um<br />

17.30 Uhr zum Einsingen in unserem Proberaum im Bürgerhaus.<br />

Der Vorstand<br />

VdK-Ortsverband Steinberg-Morscholz<br />

Ausflug am 04.05.2011 nach Leiwen zum Eurostrand.<br />

9.00 Uhr: Abfahrt Morscholz, Bushaltestelle Meyer.<br />

9.10 Uhr: Abfahrt Steinberg, Bushaltestelle.<br />

Das Programm wurde in der letzten Ausgabe abgedruckt.<br />

Anmeldung bei Dietmar Thome, Tel. (06871) 7779, oder bei der 1.<br />

Vorsitzenden Irene Prinz, Tel. (06871) 9201585. Anmeldeschluss ist<br />

der 17.04.2011.<br />

Der Vorstand<br />

wadern@verlag-faber<br />

wadern@verlag-faber<br />

wadern@verlag-faber.de<br />

wadern@verlag-faber .de<br />

Ortsvorsteher Hermann Leidinger, Noswendel,<br />

Deltstraße 35, Tel. 0 68 71 / 32 22<br />

Verkaufsdienste am See in 2011<br />

03.04. Vereinsgemeinschaft Bardenbach<br />

10.04. Sportverein Noswendel für die Jugend<br />

17.04. Turnverein Noswendel<br />

24.04. (Ostersonntag): Musikverein Kostenbach, Pfarrkapelle<br />

Sitzerath<br />

25.04. (Ostermontag): SV Alte Herren Bardenbach<br />

01.05. (Musik. Maibeginn): Musikverein „Lyra“ Noswendel<br />

08.05. Pfarrgemeinde „Allerheiligen“ <strong>Wadern</strong><br />

15.05. Tennisverein Noswendel<br />

22.05. Christliche Frauengemeinschaft Noswendel<br />

29.05. Karnevalsverein „Graad see lääds“ Noswendel<br />

02.06. (Vatertag): Förderverein Sportverein Noswendel<br />

05.06. Angelsportverein Noswendel<br />

12.06. (Pfingstsonntag): Sportverein „Alte Herren“ Noswendel<br />

13.06. (Pfingstmontag): Turnverein Lockweiler-Krettnich<br />

19.06. Freiwillige Feuerwehr - LBZ Noswendel<br />

23.06. Förderverein KiGa Noswendel<br />

26.06. DRK-Ortsverband Noswendel<br />

03.07. Kirchenchor Noswendel<br />

10.07. MGV Büschfeld/MGV Nunkirchen<br />

17.07. Sportverein Lockweiler/Krettnich<br />

24.07. (Deko-Volkslauf): Sportverein Noswendel<br />

31.07. Musikverein „Harmonie“ Lockweiler-Krettnich e. V.<br />

07.08. Berg- und Hüttenarbeiterverein Noswendel<br />

14.08. MGV Noswendel/MGV Lockweiler-Krettnich<br />

15.08. (Maria Himmelfahrt): Förderverein Grundschule Lockweiler<br />

21.08. Sportverein TuS 09 <strong>Wadern</strong><br />

28.08. Karnevalsgesellschaft 1897 <strong>Wadern</strong><br />

04.09. Kirchlicher Ortsrat Noswendel<br />

11.09. Förderverein KiGa Lockweiler-Krettnich<br />

18.09. Karnevalsvereine Noswendel/Büschfeld<br />

25.09 Freundschaftsverein <strong>Wadern</strong> - Toma<br />

02.10. Pfarreiengemeinschaft Nunkirchen/Büschfeld<br />

03.10. (Tag der Deutschen Einheit): Förderverein Karnevalsgesellschaft<br />

1897 <strong>Wadern</strong><br />

09.10. Musikverein „Harmonie“ Bardenbach<br />

16.10. Seewirtin<br />

SG Noswendel-<strong>Wadern</strong><br />

www.sg-noswendel-wadern.de<br />

Sonntag, 27.03.:<br />

15.00 Uhr: SV Furpach - SG Noswendel/<strong>Wadern</strong> 1<br />

16.45 Uhr: SG Bachem/Rimlingen 2 - SG Noswendel/<strong>Wadern</strong> 2<br />

Jugendabteilung<br />

Samstag, 26.03.:<br />

G-Jgd.: ab 10.15 Uhr Turnier in Hilbringen<br />

Spiel 1: SG Nosw./<strong>Wadern</strong> - SF Bietzen/Harlingen 1<br />

Spiel 2: SG MZG/Besseringen - SG Nosw./<strong>Wadern</strong><br />

Spiel 3: FSV Hilbringen - SG Nosw./<strong>Wadern</strong><br />

Spiel 4: SG Nosw./<strong>Wadern</strong> - SV Menningen<br />

F1-Jgd.: Turnier in Löstertal<br />

Spiel 1: 12.00 Uhr, SV Löstertal - SG SG Nosw./<strong>Wadern</strong> 1<br />

Spiel 2: 12.20 Uhr, SG SG Nosw./<strong>Wadern</strong> 1 - SV Losheim<br />

Spiel 3: 12.40 Uhr, SG SG Nosw./<strong>Wadern</strong> 1 - SV Weiskirchen 1<br />

F2-Jgd.: Turnier in Löstertal<br />

Spiel 1: 13.00 Uhr, SG SG Nosw./<strong>Wadern</strong> 2 - SV Weiskirchen 3<br />

Spiel 2: 13.20 Uhr, SG SG Nosw./<strong>Wadern</strong> 2 - SG Nunk./Büschfeld<br />

Spiel 3: 13.40 Uhr, SG SG Nosw./<strong>Wadern</strong> 2 - SG Wahlen/Niederl. 1<br />

E1-Jgd.: 14.15 Uhr, SG SG Nosw./<strong>Wadern</strong> 1 - FC Brotdorf<br />

Spielort: Rasenplatz <strong>Wadern</strong><br />

D1-Jgd.: 15.15 Uhr, SG MZG/Besseringen 1 - SG SG Nosw./<strong>Wadern</strong><br />

1<br />

Spielort: Kunstrasen Besseringen<br />

D2-Jgd.: 15.15 Uhr, SG SCV Orscholz 2 - SG SG Nosw./<strong>Wadern</strong> 2<br />

Spielort: Kunstrasen Tünsdorf<br />

Sonntag 27.03.:<br />

B1-Jgd.: spielfrei<br />

Wir wünschen unseren Mannschaften viel sportlichen Erfolg.<br />

Der Vorstand<br />

Die Termine der C1- und B2-Jugend siehe unter SG Morscholz/Steinberg<br />

und FC Wadrill<br />

Abt. AH: Die AH spielt am 26.03., 18.00 Uhr, in Beckingen. Wir treffen<br />

uns um 16.50 Uhr bei Uta zur gemeinsamen Abfahrt.<br />

Der AH-Vorstand<br />

Tennisverein 79 Noswendel e. V.<br />

Arbeitseinsatz - Am Samstag, 26.03., wollen wir ab 10.00 Uhr<br />

damit beginnen, unsere Plätze herzurichten. Alle Mannschaftsspieler<br />

sind zur Mithilfe willkommen. Fleißige Hände werden<br />

benötigt.


Herzlich willkommen am<br />

STAUSEE NOSWENDEL<br />

Bootshauseröffnung:<br />

Freitag, 01. April, ab 14.00 Uhr<br />

Saisoneröffnung:<br />

Sonntag, 03. April, ab 10.00 Uhr<br />

mit Mittagessen<br />

und „Noswendeler<br />

Kuchenbüfett“<br />

Ihr Heimatund<br />

Verkehrsverein<br />

Noswendel<br />

Frauenturnverein Noswendel<br />

Liebe Mitgliederrinnen, am 17. April übernehmen wir den Verkauf<br />

am See.<br />

Wir benötigen dafür wieder eure Hilfe in Form von Kuchenspenden<br />

und Arbeiteinsatz. Bitte meldet euch in den Trainingsstunden oder<br />

telefonisch.<br />

Vielen Dank!<br />

Der Vorstand<br />

Angelsportverein Noswendel<br />

Räucherforellen an Karfreitag - Auch in diesem Jahr bietet der ASV<br />

Noswendel an Karfreitag traditionell geräucherte Forellen, 3,50 EUR<br />

pro Stück, zum Verkauf an.<br />

Die Forellen werden an Karfreitag am Noswendler See frisch geräuchert<br />

und können in der Zeit von 10.00 bis 13.00 Uhr abgeholt<br />

werden.<br />

Vorbestellungen sind erwünscht und können bis zum 16.04. unter<br />

Tel. (06871) 5020941 oder 502501 getätigt werden.<br />

Jugendorchester Noswendel<br />

Unsere nächste Probe ist am Samstag, 26.03., 10.00 Uhr, im Musikerheim.<br />

Musikverein „Lyra“ Noswendel<br />

Am Samstag, 26.03., beginnt unser Probenwochenende um 14.00<br />

Uhr im Musikerheim. Weiter geht es am Sonntag, 27.03., um 9.45<br />

Uhr. Nach einem gemeinsamen Mittagessen im Gasthaus „Am Mühlenberg“<br />

setzen wir die Probenarbeit fort.<br />

„Chorage“<br />

Die nächste Chorprobe ist am Freitag, 25.03., 19.00 Uhr, im Jugendheim<br />

Noswendel.<br />

Lebensrettende Sofortmaßnahmen<br />

am Unfallort für Führerscheinbewerber<br />

Der DRK-Kreisverband Merzig-<strong>Wadern</strong> e. V. führt am Samstag, 26.03.,<br />

einen Lehrgang für „Lebensrettende Sofortmaßnahmen für Führerscheinbewerber“<br />

durch. Dieser findet ab 8.30 Uhr im Mannschaftsraum<br />

der Freiwilligen Feuerwehr Noswendel, Ahornweg,<br />

oberhalb der Kirche, statt. Der Lehrgang ist für die Führerscheinklassen<br />

A, B, M, T und L vorgesehen und kostet 20,- Euro.<br />

Anmeldungen bei Aloisius Schmitt, Noswendel, Tel. (06871) 7873,<br />

DRK-Kreisverband Merzig-<strong>Wadern</strong> e. V., Merzig, Tel. (06861) 93490,<br />

unter www.drk-merzig.de oder www.noswendler.de.<br />

Obst- und Gartenbauverein Noswendel<br />

Der Verein beabsichtigt, am 09. Juli zur Bundesgartenschau nach<br />

Koblenz zu fahren. Merken Sie sich diesen Termin vor. Zur besseren<br />

Planung melden Sie sich bitte bis zum 02. Juli beim 1. Vorsitzenden<br />

Hans-Josef Dönnemeier, Tel. (06871) 3367, oder beim 2. Vorsitzenden<br />

Hans Großdidier, Tel. (06871) 91104, an.<br />

Näheres wird in den kommenden Ausgaben bekannt gegeben.<br />

Dönnemeier, 1. Vorsitzender<br />

Mühlenberg-Formel-1-TG Noswendel<br />

Wichtige Mitteilung für die F1-Tipper: Die Tippabgabe für das erste<br />

Rennen der Saison 2011 am Sonntag, 27.03., in Melbourne (GP von<br />

Australien) ist bereits am Samstag, 26.03., 18.00 Uhr, in unserem<br />

Tipplokal.<br />

Viel Erfolg wünscht die F1-TG.<br />

AMTLICHES BEKANNTMACHUNGSBLATT DER STADT WADERN NR. 12/2011 - SEITE 17<br />

Sozialverband VdK Saarland -<br />

Ortsverband <strong>Wadern</strong>-Lockweiler-Krettnich<br />

Auf die Veröffentlichung unter Lockweiler-Krettnich wird hingewiesen.<br />

CDU-Ortsverband Noswendel<br />

Vorstandssitzung am 24.03.2011 - Am Donnerstag, 24. März, 19.30<br />

Uhr, findet in der „Alten Mühle“ die nächste Vorstandssitzung der<br />

CDU Noswendel statt. Zu dieser Sitzung lade ich hiermit auch alle<br />

Mitglieder unseres Ortsverbandes, die dem Vorstand nicht angehören,<br />

ganz herzlich ein. Rudolf Hero, 1. Vorsitzender<br />

Informationen rund um Nunkirchen und Münchweiler<br />

www.nunkirchen.net, Tel.-Nr. des Ortsvorstehers: (0177) 8608045<br />

Die Geschichte der Familie Gottbill - Den Namen Carl Gottbill kennt<br />

in Nunkirchen jeder. Zumindest die gleichnamige Straße. Dass sich<br />

hinter dem Straßennamen eine spannende Familiengeschichte verbirgt,<br />

ist vielen nur sehr schemenhaft bekannt. Dabei prägten die<br />

Gottbills mehr als ein Jahrhundert lang die Eisenproduktion in der<br />

Region. Und selbst heute noch findet man ihre Spuren sowohl fast<br />

im gesamten Saarland als auch im benachbarten Trier, wo einer der<br />

vielen Carl Gottbills es bis zum Bürgermeister der <strong>Stadt</strong> brachte -<br />

seine Amtsrobe ist noch heute im Museum Simeonstift zu bewundern.<br />

Wir haben auf www.nunkirchen.net Dokumente über die Geschichte<br />

der Gottbills zusammengetragen. Sie finden die ungewöhnliche<br />

Biographie über den Punkt „Geschichte“ (linke Leiste), dann<br />

„Dokumente“, dann „Die Gottbills“.<br />

Terminliste zum Vormerken - Hier die aktuellen Termine bis Ende<br />

April 2011. Die Liste wird ständig aktualisiert. Sie finden sie ausführlicher<br />

beschrieben und immer auf dem neusten Stand auch im Internet<br />

unter www.nunkirchen.net (dort auf Veranstaltungen klicken).<br />

24.03.; Bücherei Eselsohr: Buchvorstellung „Tipps mit Links 2“<br />

27.03., Saalbau: Osterverkauf der Hobbyfreunde<br />

27.03., Pfarrkirche: Oratorium „Elias“<br />

09.04., Saalbau: Familienabend der CDU<br />

12.04., Bücherei Eselsohr: Informationsveranstaltung: Morbus Parkinson<br />

17.04., Saalbau: Generalversammlung, VdK<br />

30.04.; Kirchenvorplatz: Nunkircher Hexennacht<br />

Ihr Jochen Kuttler, Ortsvorsteher<br />

Bücherei Eselsohr<br />

Wir haben uns sehr gefreut und bedanken uns, dass so viele Gäste,<br />

auch von außerhalb, unser Frühlingsfest am letzten Sonntag besucht<br />

haben.<br />

Damit haben Sie dazu beigetragen, dass wir weitere Literatur für<br />

unsere Bücherei anschaffen können und so immer auf dem neuesten<br />

Stand sind. Herzlichen Dank auch an Martina Rusch für ihren<br />

Diavortrag und an Lisa Brachmann für ihre Geschichte.<br />

Buchvorstellung „Tipps mit Links 2“ - Neue Haushaltstipps vom<br />

Nunkircher Paul Müller - Nach der erfolgreichen Herausgabe des<br />

ersten Bandes von „Tipps mit Links“ des Autors Paul Müller wird<br />

es nun eine Fortsetzung geben. Fast zwei Jahre lang hat der Nunkircher<br />

Tipps gesammelt, gesichtet, redigiert und alle selbst ausprobiert.<br />

Nun wird er den Gästen am Donnerstag, 24. März 2011,<br />

20.00 Uhr, in der Bücherei Eselsohr sein neuestes Werk „Tipps mit<br />

Links 2“ vorstellen. Wir laden herzlich ein und freuen uns auf viele<br />

Besucher. Der Eintritt ist frei!<br />

Ihr Büchereiteam<br />

Kultur am Tor e. V.<br />

Mitgliederversammlung mit Vorstandswahl - Der Verein Kultur<br />

am Tor lädt ein zur Mitgliederversammlung mit Vorstandswahl am<br />

Dienstag, 29. März, um 20.00 Uhr in der Bücherei Eselsohr.<br />

René Bergling, 1. Vorsitzender<br />

SG Nunkirchen/Büschfeld<br />

Samstag, 26.03.:<br />

G-Jgd.: Spieltag in Hilbringen ab 14.00 Uhr gegen FC Wadrill, SG<br />

Schwemlingen 2 und TuS Bisten 1 und 2<br />

F-Jgd.: Spieltag in Löstertal ab 13.00 Uhr gegen SG Niederlosheim/<br />

Wahlen 1, Noswendel/<strong>Wadern</strong> 2 und Weiskirchen 2<br />

E-Jgd.: 14.00 Uhr: SG Nunkirchen/Büschfeld - SG Faha/Weiten 1 in<br />

Nunkirchen<br />

D-Jgd.: 15.15 Uhr: SG Nunkirchen/Büschfeld - SF Hüttersdorf in<br />

Nunkirchen<br />

C-Jgd.: 16.30 Uhr: SG Merzig/Mechern/Mondorf - SG Nunkirchen/<br />

Büschfeld in Mondorf<br />

A-Jgd.: 14.15 Uhr: SG Perl/Besch - SG Lockweiler/Nunkirchen/Büschfeld<br />

in Perl


SEITE 18 - AMTLICHES BEKANNTMACHUNGSBLATT DER STADT WADERN NR. 12/2011<br />

AH: 18.00 Uhr: SG Steinberg - SG Nunkirchen/Büschfeld<br />

Sonntag, 27.03.:<br />

Unsere beiden aktiven Mannschaften spielen in Primsweiler.<br />

Anstoß 2. Mannschaft: 13.15 Uhr, Hartplatz Primsweiler<br />

Anstoß 1. Mannschaft: 15.00 Uhr, Hartplatz Primsweiler<br />

Nachholspiel Mittwoch, 30.03.:<br />

SG Nunkirchen/Büschfeld - SG Bachem/Rimlingen, Anstoß: 19.00<br />

Uhr, Hartplatz Nunkirchen<br />

Wir wünschen unseren Mannschaften viel Erfolg.<br />

Der SG-Vorstand<br />

Tischtennisverein Nunkirchen e. V.<br />

Fr., 25.03.: Training<br />

18.00-20.00 Uhr, Leistungsgruppe (Aufsicht: Ottwin)<br />

20.00-22.00 Uhr, Mannschaft und HobbyspielerInnen<br />

Verbandsspiel: Herren, 20.00 Uhr: TTF Besseringen 3 (H)<br />

Sa., 26.03.: Verbandsspiele:<br />

Mädchen, 15.00 Uhr, TTSG Merzig-Bietzerberg (A)<br />

Jungen, 15.00 Uhr, TTC Wa-Nie-Lo (H)<br />

Mo., 28.03.: Training<br />

18.00-19.30 Uhr, Anfänger- und Einsteigergruppe (Aufsicht: Marc)<br />

20.00-22.00 Uhr, Mannschaft und HobbyspielerInnen<br />

Fr., 01.04.: Training<br />

18.00-20.00 Uhr, Leistungsgruppe (Aufsicht: Jarek)<br />

20.00-22.00 Uhr, Mannschaft und HobbyspielerInnen<br />

Ottwin Engel<br />

Petanque-Freunde Nunkirchen e. V.<br />

Die Petanque-Freunde Nunkirchen laden alle Mitglieder zur Jahreshauptversammlung<br />

am Sonntag, 27.03., 18.00 Uhr, Café Sonneneck,<br />

Im Waldring 1, Nunkirchen, ein. Der Vorstand<br />

KFD Nunkirchen<br />

Der Frauen-Kreuzweg der Katholischen Frauen im Dekanat Losheim-<br />

<strong>Wadern</strong> findet in diesem Jahr in Noswendel statt. Das Motto ist „In<br />

Gottes schöner Natur“. Wir treffen uns am Donnerstag, 07.04., um<br />

15.00 Uhr in der Kirche, wo eine Einführung in das Thema stattfindet.<br />

Danach gehen wir um den Noswendeler See, wo wir einige<br />

Meditations-Stationen machen. Der Weg ist etwa 2 km lang. Anschließend<br />

stärken wir uns bei Kaffee und Kuchen. Um eine Anmeldung<br />

bis spätestens 03.04. wird gebeten. Es wird wie immer eine<br />

Mitfahrgelegenheit angeboten. Anmeldungen sind bei allen KFD-<br />

Vorstandsmitgliedern möglich.<br />

Das Vorstandsteam<br />

Malteser Jugend Nunkirchen<br />

Die Malteser Jugend Nunkirchen lädt alle Jugendliche ab 13 Jahren<br />

herzlich zum Tag der offenen Tür unter dem Motto „… weil<br />

Nähe zählt. - Wir lernen den Malteser Hilfsdienst kennen.“ ein.<br />

Am Samstag, 26. März, von 13.00 bis 14.30 Uhr zeigen wir euch,<br />

wer wir sind und was wir in unseren Gruppenstunden machen. Es<br />

erwartet euch eine Erste-Hilfe-Station, Bilder unserer Aktionen und<br />

die Einsatzfahrzeuge der aktiven Gruppe (ab 16 Jahren). Das Treffen<br />

findet im Malteser-Heim (Nunkircher Grundschule, Vordereingang,<br />

2. OG) statt. Wir freuen uns auf euch - und auch darauf,<br />

vielleicht neue Gruppenmitglieder zu finden!<br />

Die normalen Gruppenstunden finden jeden Freitag von 18.30 bis<br />

19.30 Uhr im Malteser-Heim statt.<br />

Kinder- und Jugendtreff<br />

für alle Kids ab dem 3. Schuljahr - Am 30. März erwartet Frank<br />

euch wieder zum Sport um 18.00 Uhr in der Sporthalle.<br />

Und wer bisher noch nicht da war: Schau doch einfach mal rein!<br />

Das KJN-Team<br />

Jugendfeuerwehr Nunkirchen<br />

Am Dienstag, 29.03., findet die nächste Übung statt. Übungsbeginn<br />

ist um 17.30 Uhr.<br />

Der Jugendwart<br />

MGV „Eintracht“ 1894 Nunkirchen<br />

Die nächsten beiden Chorproben finden am Freitag, 25. März, und am<br />

Donnerstag, 31. März 2011, jeweils um 20.00 Uhr im Saalbau statt.<br />

Aufgrund eines erfreulichen Anlasses findet am Freitag, 08. April,<br />

schon um 19.00 Uhr eine Chorprobe im Saalbau statt.<br />

Wir bitten um vollzähligen Chorprobenbesuch.<br />

Für den Vorstand: HaWa<br />

Landfrauenverein<br />

Münchweiler - Nunkirchen - Michelbach<br />

Am Montag, 28.03., 19.00 Uhr, Saalbau Nunkirchen, treffen wir uns<br />

zum Vortrag „Achtung vor Dieben und Gaunern“. Der Vortrag wird<br />

vom Seniorenbüro Merzig in Verbindung mit der Polizeibezirksinspektion<br />

Merzig gestaltet. Gäste sind herzlich willkommen.<br />

Euer Vorstand<br />

Osterbasar der Hobby-Freunde Nunkirchen<br />

Zu unserem diesjährigen Osterbasar laden wir am Sonntag, 27. März,<br />

ab 14.00 Uhr in den Pfarrsaal ein. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.<br />

Die Hobby-Freunde<br />

Berg- und Hüttenarbeiterverein Nunkirchen<br />

Am Samstag, 26.03., nehmen wir an der Delegiertenversammlung<br />

des Landesverbandes der Bergmann-, Hütten- und Knappenvereine<br />

des Saarlandes teil.<br />

Die Versammlung findet um 10.30 Uhr in Alsweiler statt. Die Delegierten<br />

treffen sich zur Abfahrt nach Alsweiler um 9.15 Uhr an der<br />

Kirche.<br />

Der Vorsitzende C. L.<br />

Freiwillige Ganztagsschule Nunkirchen<br />

Auf die Veröffentlichung unter der Rubrik Schulnachrichten wird<br />

hingewiesen.<br />

Ortsvorsteher Christoph Trampert, Steinberg,<br />

Im Gartenland 6, Tel. 0 68 71 / 85 87<br />

SG Morscholz-Steinberg<br />

www.sgmorscholz-steinberg.de<br />

Aktive: Sonntag, 27.03.:<br />

15.00 Uhr: SG Morscholz-Steinberg - SSV Oppen<br />

Am Sonntag, 27.03., 15.00 Uhr, ist der Tabellenführer aus Oppen in<br />

Morscholz zu Gast. Wir brauchen bei diesem wichtigen Heimspiel,<br />

es geht um den Klassenerhalt, die Unterstützung der Fans aus Morscholz<br />

und Steinberg.<br />

Damen: Sonntag, 27.03.:<br />

16.45 Uhr: SG Morscholz-Steinberg - FC St. Wendel<br />

AH: Samstag, 26.03., in Steinberg:<br />

18.00 Uhr: SG Morscholz-Steinberg - SG Nunkirchen-Büschfeld<br />

Jugend - G-Jugend: Turnier in Hilbringen am Samstag, 26.03., Anstoß:<br />

12.45 Uhr<br />

E-Jugend:<br />

E2: Donnerstag, 24. März, 17.30 Uhr, gegen Bardenbach 2 in Steinberg<br />

E1: Freitag, 25. März, 17.30 Uhr, gegen Hilbringen 1 in Steinberg<br />

E1: Mittwoch, 30. März, 18.00 Uhr, gegen Obermosel 1 in Oberleuken,<br />

Abfahrt um 16.45 Uhr<br />

C-Jugend: Samstag, 26.03.:<br />

SG Noswendel/<strong>Wadern</strong>/Morscholz gegen SSV Pachten, 16.30 Uhr<br />

Am Freitag, 25.03., besucht die C-Jugend das U-19-Länderspiel<br />

gegen Belgien in Völklingen. Anstoß ist um 18.00 Uhr, Abfahrt<br />

ist um 16.15 Uhr bei der <strong>Stadt</strong>halle (Herbert-Klein-Halle) in <strong>Wadern</strong>.<br />

Am Freitag, 01.04., ist das letzte Training für dieses Jahr in Morscholz.<br />

Deshalb wird an diesem Tag nach dem Training zum Abschluss<br />

gegrillt. Bitte vormerken!<br />

Am Samstag, 26.03., spielt die F-Jugend der SG Morscholz/Steinberg<br />

auf dem Turnier in Wadrill. Treffpunkt ist um 14.00 Uhr auf<br />

dem Sportplatz in Wadrill.<br />

14.30 Uhr, F-Jugend: SG Morscholz/Steinberg - SG Britten/Hausbach<br />

15.00 Uhr, F-Jugend: SG Morscholz/Steinberg - SSV Oppen<br />

Wir wünschen unserer Jugend gute Spiele und den erhofften sportlichen<br />

Erfolg.<br />

Der Vorstand<br />

Sportverein 1927 „Grün-Weiß“ Steinberg<br />

Am Sonntag, 27.03.2011, findet um 10.30 Uhr im Vereinsheim des<br />

SV Steinberg eine wichtige Vorstandssitzung statt. Hierzu lade ich<br />

alle Vorstandsmitglieder sowie alle interessierten Mitglieder recht<br />

herzlich ein.<br />

Über folgende Themen werden wir uns unterhalten: Aktivitäten<br />

2011, SG Morscholz/Steinberg Rückrunde 2010/2011, Verschiedenes<br />

und Infos.<br />

Der Vorstand<br />

Kolpingkapelle Steinberg<br />

Unsere nächste Probe findet am Freitag, 25.03., um 19.30 Uhr und<br />

am Sonntag, 27.03., um 10.45 Uhr statt.<br />

Termine:<br />

10.04., Kurkonzert in Weiskirchen<br />

16.04., Ständchen diamantene Hochzeit<br />

19.04., Kinderbetreuung „Ich baue mit ein Regenrohr“<br />

21.04., Übernachtung der Jugendlichen im Proberaum<br />

30.04., Ständchen goldene Hochzeit<br />

Jugendorchester Weiskirchen/Steinberg/Morscholz: Unsere nächste<br />

Probe findet am Sonntag, 27.03., von 17.00 bis 18.30 Uhr in Steinberg<br />

statt.<br />

Die Kolpingkapelle Steinberg bedankt sich bei allen, die sie beim<br />

Kauf von Kuchen für Noten unterstützt haben.


Ortsvorsteher Helmut Turner, <strong>Wadern</strong>,<br />

Im Contersfeld 12, Tel. 0 68 71 / 15 30<br />

TuS 09 <strong>Wadern</strong> e. V.<br />

Jahreshauptversammlung am 02. April 2011 um 19.30 Uhr im Vereinslokal<br />

„Ratsschenke“ (Uta Dubois).<br />

Tagesordnung: 1. Begrüßung, 2. Totenehrung, 3. Feststellung der<br />

Beschlussfähigkeit, 4. Tätigkeitsberichte: a) Vorsitzender, b) Geschäftsführer,<br />

c) Trainer Aktive, d) Jugendleiter, e) Vertreter Alte<br />

Herren, f) Kassierer, g) Bericht der Kassenprüfer, 5. Aussprache zu<br />

den Berichten, 6. Wahl eines Versammlungsleiters, 7. Entlastung<br />

des Vorstandes, 8. Neuwahl des Vorstandes, 9. Wahl der Kassenprüfer,<br />

10. Verschiedenes.<br />

Zu dieser Jahreshauptversammlung laden wir alle Mitglieder herzlich<br />

ein.<br />

Der Vorstand<br />

SG Noswendel-<strong>Wadern</strong><br />

www.sg-noswendel-wadern.de<br />

Sonntag, 27.03.:<br />

15.00 Uhr: SV Furpach - SG Noswendel/<strong>Wadern</strong> 1<br />

16.45 Uhr: SG Bachem/Rimlingen 2 - SG Noswendel/<strong>Wadern</strong> 2<br />

Jugendabteilung<br />

Samstag, 26.03.:<br />

G-Jgd.: ab 10.15 Uhr Turnier in Hilbringen<br />

Spiel 1: SG Nosw./<strong>Wadern</strong> - SF Bietzen/Harlingen 1<br />

Spiel 2: SG MZG/Besseringen - SG Nosw./<strong>Wadern</strong><br />

Spiel 3: FSV Hilbringen - SG Nosw./<strong>Wadern</strong><br />

Spiel 4: SG Nosw./<strong>Wadern</strong> - SV Menningen<br />

F1-Jgd.: Turnier in Löstertal<br />

Spiel 1: 12.00 Uhr, SV Löstertal - SG SG Nosw./<strong>Wadern</strong> 1<br />

Spiel 2: 12.20 Uhr, SG SG Nosw./<strong>Wadern</strong> 1 - SV Losheim<br />

Spiel 3: 12.40 Uhr, SG SG Nosw./<strong>Wadern</strong> 1 - SV Weiskirchen 1<br />

F2-Jgd.: Turnier in Löstertal<br />

Spiel 1: 13.00 Uhr, SG SG Nosw./<strong>Wadern</strong> 2 - SV Weiskirchen 3<br />

Spiel 2: 13.20 Uhr, SG SG Nosw./<strong>Wadern</strong> 2 - SG Nunk./Büschfeld<br />

Spiel 3: 13.40 Uhr, SG SG Nosw./<strong>Wadern</strong> 2 - SG Wahlen/Niederl. 1<br />

E1-Jgd.: 14.15 Uhr, SG SG Nosw./<strong>Wadern</strong> 1 - FC Brotdorf<br />

Spielort: Rasenplatz <strong>Wadern</strong><br />

D1-Jgd.: 15.15 Uhr, SG MZG/Besseringen 1 - SG SG Nosw./<strong>Wadern</strong><br />

1<br />

Spielort: Kunstrasen Besseringen<br />

D2-Jgd.: 15.15 Uhr, SG SCV Orscholz 2 - SG SG Nosw./<strong>Wadern</strong> 2<br />

Spielort: Kunstrasen Tünsdorf<br />

Sonntag 27.03.:<br />

B1-Jgd.: spielfrei<br />

Wir wünschen unseren Mannschaften viel sportlichen Erfolg.<br />

Der Vorstand<br />

Die Termine der C1- und B2-Jugend siehe unter SG Morscholz/Steinberg<br />

und FC Wadrill<br />

Abt. AH: Die AH spielt am 26.03., 18.00 Uhr, in Beckingen. Wir treffen<br />

uns um 16.50 Uhr bei Uta zur gemeinsamen Abfahrt.<br />

Der AH-Vorstand<br />

Kneipp-Verein <strong>Wadern</strong><br />

Gefahr für die Gesundheit durch Zecken: Im Frühjahr werden die<br />

Zecken vermehrt aktiv. Ein Zeckenbiss kann für Menschen und Tiere<br />

gefährlich werden. Zu diesem Thema findet am Donnerstag,<br />

31.03., um 20.00 Uhr in Weiskirchen in den Hochwald-Kliniken (Seminarraum<br />

2, Eingang 2) ein Vortrag statt.<br />

Alle Interessenten sind dazu herzlich eingeladen.<br />

Der Vorstand<br />

BSG <strong>Wadern</strong> - Reha- und Gesundheitssportverein e. V.<br />

Wir möchten unsere Mitglieder an unsere Mitgliederversammlung<br />

am Samstag, 26. März, 15.00 Uhr, im Bürgerhaus in Krettnich erinnern.<br />

Die Einladung mit Tagesordnung wurde im Amtsblatt der <strong>Stadt</strong><br />

<strong>Wadern</strong>, Ausgabe 9, vom 03. März 2011 satzungsgemäß veröffentlicht.<br />

Der Vorstand<br />

Radsportfreunde <strong>Wadern</strong><br />

Am 03. April findet unsere Saisoneröffnungstour statt. Wir treffen<br />

uns um 10.00 Uhr auf dem Marktplatz in <strong>Wadern</strong> mit unseren Rädern<br />

und fahren eine Tour rund um <strong>Wadern</strong>. Unser Mittagessen ist<br />

um ca. 12.30 Uhr im „Ratskeller“ am Marktplatz in <strong>Wadern</strong>.<br />

Info und Anmeldung bitte bis 31. März bei K-H. Lauer, Tel. (06871)<br />

2434.<br />

Der Vorstand<br />

Sozialverband VdK Saarland - Ortsverband <strong>Wadern</strong><br />

Auf die Veröffentlichung unter Lockweiler-Krettnich wird hingewiesen.<br />

AMTLICHES BEKANNTMACHUNGSBLATT DER STADT WADERN NR. 12/2011 - SEITE 19<br />

SPD-Ortsverein <strong>Wadern</strong> und Dagstuhl<br />

Einladung zur Mitgliederversammlung - Wir laden alle Mitglieder<br />

unseres Ortsvereins zu einer Mitgliederversammlung am Freitag,<br />

25.03.2011, um 19.00 Uhr in den „Ratskeller“ in <strong>Wadern</strong> herzlich<br />

ein. Persönliche Einladungen sind bereits ergangen.<br />

Christoph Kaub, Schriftführer<br />

Ortsvorsteher Josef Koch, Wadrill,<br />

Seelbachstraße 6, Tel. 0 68 71 / 34 58<br />

FC Wadrill<br />

Sa., 26.03.: E-Jugend: 15.15 Uhr, SV Weiskirchen - FC Wadrill<br />

So., 27.03.: B-Jugend: 10.30 Uhr, SG Merzig/Mechern - SG Wadrill<br />

15.00 Uhr, Aktive: FC Schmelz - FC Wadrill<br />

Samstag, 26. März, ab 20.00 Uhr<br />

BEACH-PARTY<br />

im JC Wadrill<br />

Wanderclub Wadrill<br />

Der Erlös des Standes des vergangenen Weihnachtsmarktes wurde<br />

vom Club auf 500,- Euro aufgestockt.<br />

Unser Mitglied Werner Simon hat diesen Betrag in der Zwischenzeit<br />

dem Kinder-Hospizdienst Saar übergeben. Info über diesen<br />

Verein: www.kinderhospizdienst-saar.de.<br />

Termine: Freitag, 25.03.: Vorstandssitzung um 19.00 Uhr im Gasthaus<br />

Fritzen, anschl. Stammtisch. Alle Mitglieder sind gern gesehen.<br />

Themen: Frühjahrswanderung (Information durch die Wanderführer),<br />

Ausflug, Gourmetwanderung (gegenwärtiger Stand), Festlegung<br />

von Terminen und Aktivitäten für das laufende Jahr.<br />

Der Vorstand<br />

Gesellschaft der Musikfreunde Wadrill e. V.<br />

Am kommenden Wochenende finden keine Musikproben statt.<br />

Der Vorstand<br />

Männergesangverein ,,Frohsinn“ Wadrill<br />

Die nächste Chorprobe ist am Donnerstag, 24.03., 20.00 Uhr, im Vereinslokal<br />

Zennisch.<br />

Neue Vereinskleidung: Der Vorstand hat sich nach der Vorstellung<br />

eines Originalmusters einer neuen Vereinskleidung, bestehend aus<br />

Jacke und Hose, für dieses maßgeschneiderte Modell entschieden.<br />

Um die Fertigung starten zu können, bitten wir alle Sänger, die am<br />

Samstag, 19.03., ab 14.00 Uhr, am Maßnehmen nicht teilnehmen<br />

konnten, dieses während der Chorprobe am 24.03. wahrzunehmen.<br />

Wir bitten um vollzähliges Erscheinen.<br />

Der Vorstand<br />

Gospelkonzert mit Spirit’n Voices<br />

in der kath. Kirche St. Martin in Wadrill<br />

Was: Gospelkonzert mit dem Chor Spirit’n Voices aus Hütschenhausen<br />

auf Einladung der kath. Kirchengemeinde <strong>Wadern</strong>-Wadrill<br />

Wann: Sonntag, 03. April, 17.00 Uhr<br />

Wo: kath. Kirche St. Martin in Wadrill<br />

Preise: 8,00 Euro (ermäßigt 6,00 Euro) an der Abendkasse, Kinder<br />

bis 10 Jahre haben freien Eintritt<br />

Vorverkauf: Wadriller Blumenecke, Hermeskeiler Straße, Wadrill<br />

Jugendclub Wadrill<br />

www.jcwadrill.npage.de<br />

Öffnungszeiten: Freitag ab 20.00 Uhr (Lisa), Samstag ab 20.00 Uhr<br />

(Beach-Party), Dienstag ab 19.00 Uhr (Moritz)<br />

Putzen: Sonntag ab 17.30 Uhr. Fleißige Helfer sind dort immer gerne<br />

gesehen.<br />

Gruppenstunde: Die Gruppenstunde fällt diesen Samstag leider aus.<br />

Festausschuss: jeden Donnerstag um 19.30 Uhr im JC<br />

Generalversammlung: Am Sonntag, 27.03., findet ab 18.00 Uhr die<br />

außerordentliche Generalversammlung des Jugendclubs Wadrill e.<br />

V. statt.<br />

Dazu sind alle Mitglieder herzlich eingeladen.<br />

Tagesordnung: 1. Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden, Feststellung<br />

der Beschlussfähigkeit und Annahme der Tagesordnung, 2.<br />

Wahl eines Versammlungsleiters und zweier Wahlhelfer, 3. Neuwah-


SEITE 20 - AMTLICHES BEKANNTMACHUNGSBLATT DER STADT WADERN NR. 12/2011<br />

len: 3.1: 1. Vorsitzender, 3.2: 2. Vorsitzender, 3.3: Geschäftsführer,<br />

3.4: Kassierer, 3.5: Schriftführer, 3.6: Beisitzer für den Geschäftsführer,<br />

3.7: Beisitzer für Sport, 3.8: Beisitzer für Gruppenarbeit, 3.9:<br />

Beisitzer für Musik, 3.10: 2 Kassenprüfer, 4. Verschiedenes, 5. Ende<br />

der Generalversammlung<br />

Heimat- und Naturfreunde Wadrill e. V.<br />

(Bitte besuchen Sie uns unter http://www.hnf-wadrill.de/)<br />

Unsere diesjährige Generalversammlung mit Neuwahl des Vorstandes<br />

findet am Sonntag, 27.03., um 17.30 Uhr in der Harteich-Hütte<br />

in Wadrill statt. Wir laden hiermit alle Mitglieder recht herzlich zur<br />

Teilnahme ein. Die Tagesordnungspunkte werden vor Beginn der<br />

Generalversammlung bekannt gegeben.<br />

Am 26.03. und 02.04.2011 finden ab 9.00 Uhr Arbeitseinsätze rund<br />

um die Harteich-Hütte statt, um die Spuren des vergangenen Winters<br />

zu beheben. Außerdem wird eine zusätzliche Hainbuchenhecke<br />

neu angepflanzt.<br />

Saisoneröffnung in der Harteich-Hütte - Am 03.04.2011, 10.00 Uhr,<br />

wird traditionell die Saison in der Harteich-Hütte eröffnet. Hierzu<br />

laden wir recht herzlich ein. Der Vorstand<br />

DRK Wadrill<br />

Zu unserem nächsten Übungsabend treffen wir uns am Donnerstag,<br />

31. März 2011, um 19.30 Uhr im Übungsraum.<br />

Der Vorstand<br />

Karnevalsverein „Die Fratzenmacher“<br />

DVDs der Kappensitzung 2011 sind zum Preis von 15,- Euro bei Ruth<br />

Brücker erhältlich, Tel. 8646.<br />

Der Vorstand<br />

Klassentreffen Jahrgang 56/57<br />

Der Termin zu unserem Treffen „40 Jahre nach der Schulentlassung“<br />

wurde auf Samstag, 3.9., geändert. Bitte den Termin vormerken.<br />

Näheres wird rechtzeitig mitgeteilt.<br />

Gehöferschaft Wadrill<br />

Am Sonntag, 10. April, findet um 17.00 Uhr im Lokal Zennisch (bei<br />

der Kirche) die diesjährige Jahreshauptversammlung mit folgender<br />

Tagesordnung statt: 1. Eröffnung und Begrüßung, 2. Feststellung<br />

der Beschlussfähigkeit, 3. Rechenschaftsbericht des Gehöferschaftsvorstehers,<br />

4. Kassenbericht für das abgelaufene Geschäftsjahr,<br />

5. Bericht der Kassenprüfer, 6. Aussprache über die Berichte,<br />

7. Entlastung des Vorstandes, 8. Verschiedenes<br />

Abstimmungsberechtigt sind nur im Grundbuch eingetragene Miteigentümer,<br />

die sich bei dringenden Hinderungsgründen durch einen<br />

von ihnen schriftlich bevollmächtigten Miteigentümer vertreten<br />

lassen können. Entsprechende Vollmachten sind beim Gehöferschaftsvorsteher<br />

erhältlich. Die Beschlussfähigkeit der Versammlung<br />

setzt die Anwesenheit von mindestens 61 stimmberechtigten<br />

Miteigentümern mit einer Gesamtfläche von 145 Hektar voraus. Es<br />

wird daher um vollzähliges Erscheinen der Mitglieder gebeten! Ist<br />

die Beschlussfassung infolge Beschlussunfähigkeit der Miteigentümerversammlung<br />

nicht gegeben, so findet im Anschluss an diese<br />

Versammlung eine weitere Miteigentümerversammlung über denselben<br />

Gegenstand statt, die nach § 7 Absatz 2 des saarländischen<br />

Gehöferschaftsgesetzes beschlussfähig ist, auch wenn die Voraussetzungen<br />

des § 7 Absatz 1 nicht erfüllt sind.<br />

Der Vorstand<br />

CDU-Ortsverband Wadrill-Gehweiler<br />

Mitgliederversammlung - Wir möchten hiermit alle Mitglieder unseres<br />

Ortsverbandes an unsere Mitgliederversammlung am Sonntag,<br />

27.03., um 18.00 Uhr im Pfarrheim Wadrill (großer Saal) erinnern.<br />

Neben der Neuwahl des Vorstandes werden auch alle Delegierten<br />

neu gewählt. Persönliche Einladungen wurden allen Mitgliedern<br />

zugestellt. Wir würden uns freuen, alle Mitglieder hier zu<br />

begrüßen. Vielen Dank!<br />

Der Vorstand<br />

Ortsvorsteher Werner Barth, Wedern,<br />

Wederner Straße 5, Tel. 0 68 71 / 76 02<br />

Heimat- und Naturfreunde Wedern e. V.<br />

Unsere diesjährige Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen findet<br />

am Sonntag, 27.03.2011, um 11.00 Uhr im Hotel-Restaurant Reidelbacher<br />

Hof in Reidelbach statt.<br />

Tagesordnung: 1. Begrüßung und Bericht der 1. Vorsitzenden, 2.<br />

Bericht der Kassiererin, 3. Bericht der Kassenprüfer, 4. Wahl eines<br />

Versammlungsleiters, 5. Entlastung des Vorstandes, 6. Neuwahl des<br />

Vorstandes, 7. Wahl der Kassenprüfer, 8. Verschiedenes<br />

Wir bitten um rege Beteiligung.<br />

Der Vorstand<br />

DRK Wedern<br />

Neuer EH-Lehrgang - Zusammen mit den Ortsvereinen Lockweiler<br />

und Morscholz wollen wir einen neuen Erste-Hilfe-Lehrgang anbieten,<br />

wozu wir alle Mitglieder und Nichtmitglieder des DRK herzlich<br />

einladen. Der Lehrgang findet im DRK-Heim Lockweiler statt. Er<br />

beginnt am Samstag, 26. März, um 15.00 Uhr im DRK-Heim Lockweiler.<br />

Anmeldungen bitte an Herrn Albert Simon, Tel. (06871) 3343,<br />

oder Herrn Paul Schmitt, Tel. (06871) 1660.<br />

Sozialverband VdK Saarland - Ortsverband <strong>Wadern</strong><br />

Auf die Veröffentlichung unter Lockweiler-Krettnich wird hingewiesen.<br />

Freiw. Feuerwehr - Lbz. Bardenbach<br />

Am Freitag, 25.03., findet um 19.00 Uhr unsere nächste Übung<br />

(Nachtübung) statt. Ich bitte um pünktliches und vollzähliges Erscheinen.<br />

Müller, Löschbezirksführer<br />

Freiw. Feuerwehr - Lbz. Büschfeld<br />

Wartung: Am Dienstag, 29.03., findet um 19.00 Uhr unsere nächste<br />

Wartung statt. Leitung: Bereichsleiter.<br />

Fahrt in die Fränkische Schweiz: Vom 26. bis zum 28.08.2011 fährt<br />

die Feuerwehr nach Bamberg. In den nächsten Tagen werden die<br />

Informationen und Anmeldungen für dieses Event verteilt. Ich bitte<br />

um eine rege Teilnahme.<br />

Der Löschbezirksführer<br />

Freiw. Feuerwehr - Lbz. Morscholz<br />

Am Samstag, 26.03., findet um 16.30 Uhr unsere nächste gemeinsame<br />

Übung statt. Um pünktliches und zahlreiches Erscheinen wird<br />

gebeten.<br />

Fuchs-Schömer, Löschbezirksführerin<br />

Freiw. Feuerwehr - Lbz. Nunkirchen<br />

Aktive Wehr: Die nächste Übung ist am Montag, 04.04.<br />

Der Löschbezirksführer<br />

Freiw. Feuerwehr - Lbz. <strong>Wadern</strong><br />

Am Sonntag, 27. März, treffen wir uns um 9.00 Uhr zu unserer nächsten<br />

Übung. Bitte dabei die Sommerzeit beachten. Die Uhr wird in<br />

der Nacht zu Sonntag um eine Stunde vorgestellt. Dennoch hoffe<br />

ich auf ein vollzähliges und hoffentlich pünktliches Erscheinen.<br />

Michael Hoffmann, Löschbezirksführer<br />

Freiw. Feuerwehr - Lbz. Wadrill<br />

Am Samstag, 26.03., findet um 17.00 Uhr unsere nächste Übung statt.<br />

Ich bitte um pünktliches und vollzähliges Erscheinen.<br />

Der Löschbezirksführer<br />

THW-Ortsverband <strong>Wadern</strong><br />

Freitag, 25.06., 19.00 Uhr, Technischer Zug: Arbeiten mit motor- und<br />

strombetriebenen Geräten, Sicherheitsbestimmungen, L: Peter Rohles,<br />

D: Thomas Schmitt. Fachgruppe Beleuchtung: Ausleuchten von<br />

Einsatzstellen unter erschwerten Bedingungen, Stromversorgung<br />

Einsatzkräfte, Sicherheitsbestimmungen. L und D.: Michael Gebel.<br />

Grundausbildung: Gesteinsbearbeitung. L: Daniel Melchior, D: Björn<br />

Müller.<br />

Nächste Termine: 07. und 08. April, Unterstützung Schullaufmeisterschaften<br />

in Losheim am See.<br />

Kath. Gottesdienste<br />

in der <strong>Stadt</strong> <strong>Wadern</strong> vom 26./27.03.2011<br />

Sa., 26.03. 17.30 Uhr Noswendel<br />

17.30 Uhr Nunkirchen<br />

18.30 Uhr Wadrill<br />

18.30 Uhr Steinberg<br />

19.00 Uhr <strong>Wadern</strong><br />

19.00 Uhr Bardenbach<br />

So., 27.03. 08.30 Uhr Michelbach<br />

08.45 Uhr <strong>Wadern</strong> - Krankenhauskapelle


10.00 Uhr Büschfeld<br />

10.00 Uhr Lockweiler - Familienmesse<br />

10.15 Uhr <strong>Wadern</strong> - Krankenhauskapelle<br />

10.15 Uhr Löstertal - Familienmesse<br />

10.15 Uhr Morscholz<br />

19.00 Uhr <strong>Wadern</strong> - Dekanatsabendmesse<br />

Kirchenprogramme im Fernsehen und Internet (täglich aktualisierte<br />

TV- und Videotipps): www.kirche.tv<br />

Pfarreiengemeinschaft<br />

<strong>Wadern</strong> Allerheiligen/Lockweiler St. Michael<br />

Gottesdienstordnung für die Zeit vom 26.03. bis 02.04.2011<br />

Sa., 26.03. Samstag der 2. Fastenwoche - hl. Liudger<br />

Kollekte: für unsere Kirchen<br />

Nosw. 17.30 Uhr Vorabendmesse mit Gebet für Angela Leidinger<br />

geb. Heckenbach als 3. Sterbeamt; für<br />

Gertrud Schillo und Geschwister und Alfred<br />

Schillo; für Hans Seiwert und Ehel. Reinhold<br />

Knapp und Ehel. Susanna Knapp<br />

<strong>Wadern</strong> 19.00 Uhr Vorabendmesse mit Gebet für Arthur Jung<br />

und verst. Angehörige; für Ricarda Webel<br />

So., 27.03. 3. Fastensonntag - Beginn der Sommerzeit<br />

Kollekte: für unsere Kirchen<br />

Lockw. 10.00 Uhr Familienmesse, mitgestaltet von den Kommunionkindern<br />

und mit Gebet in einem besonderen<br />

Anliegen; für den gefallenen Schulkameraden<br />

Hermann Birtel (Krettnich); anschl.<br />

Frühschoppen auf dem Kirchenvorplatz<br />

zur Erhaltung des Pfarrhauses<br />

<strong>Wadern</strong> 19.00 Uhr Abendmesse mit Gebet für Helmut Metzger<br />

als 2. Sterbeamt; für Waldemar Majewski als<br />

3. Sterbeamt; für Maria Fischbach als 3. Jahrgedächtnis;<br />

für Georg Kokoschka<br />

Di., 29.03. Dienstag der 3. Fastenwoche<br />

Nosw. 17.30 Uhr Kreuzwegandacht<br />

Mi., 30.03. Mittwoch der 3. Fastenwoche<br />

<strong>Wadern</strong> 09.00 Uhr hl. Messe mit Gebet für die Opfer von Naturkatastrophen<br />

und Kriegen<br />

<strong>Wadern</strong> 15.45 Uhr Üben Kidsmesse mit den Kommunionkindern<br />

Do., 31.03. Donnerstag der 3. Fastenwoche<br />

Lockw. 17.30 Uhr Kreuzwegandacht<br />

<strong>Wadern</strong> 17.00 Uhr eucharistische Anbetung in der Krankenhauskapelle<br />

mit abschließendem eucharistischen<br />

Segen<br />

Fr., 01.04. Freitag der 3. Fastenwoche - Herz-Jesu-Freitag<br />

Wedern 09.00 Uhr hl. Messe mit Gebet für die Verstorbenen,<br />

deren niemand mehr namentlich gedenkt<br />

Altland 14.30 Uhr Trauung des Paares Thomas Göbel und Susanne<br />

geb. Schenzel<br />

Nosw. 18.00 Uhr Kreuzwegandacht<br />

Sa., 02.04. Samstag der 3. Fastenwoche - Sterbetag von<br />

Papst Joh. Paul II. - Herz-Mariä-Samstag<br />

Kollekte: für den Schuldendienst<br />

Lockw. 17.30 Uhr Vorabendmesse mit Gebet für Ehel. Wilhelm<br />

Mittermüller und Helene geb. Laudwein; für<br />

Josef Finkler und Schwiegermutter Rosa Thome;<br />

für Franz-Josef Barth; für Werner Jakobs;<br />

für Theresia Jakobs und Regina Ott<br />

Nosw. 19.00 Uhr Vorabendmesse mit Gebet für Alois und Katharina<br />

Wendels und verst. Angeh.; für einen<br />

Verstorbenen; für Johann und Katharina Marx<br />

Heilige Messen in der Krankenhauskapelle: sonntags: 8.45 und 10.15<br />

Uhr, werktags: jeden Tag um 9.00 Uhr und mittwochs um 18.30 Uhr<br />

Beichte: In dieser Woche kein fester Beichttermin - nur nach Vereinbarung<br />

(bitte terminieren).<br />

Beichte im Franziskaner-Kloster Hermeskeil: in der Regel samstags<br />

von 15.00 bis 17.00 Uhr<br />

Rosenkranzgebet in <strong>Wadern</strong>: vor der heiligen Messe in der Pfarrkirche<br />

<strong>Wadern</strong>, fällt in der Winterzeit aus!<br />

Telefonnummern und E-Mail-Adressen:<br />

Telefon-Nr. des Pfarramtes <strong>Wadern</strong>: 2530<br />

Fax-Nr. des Pfarramtes <strong>Wadern</strong>: 8432<br />

E-Mail-Adresse Pfarramt: pfarrbuero@pfarramt-wadern.de<br />

Internetseite Pfarramt: www.pfarramt-wadern.de<br />

Telefon-Nr. des Pfarrheimes <strong>Wadern</strong>: 7214<br />

des Pfarrheimes Noswendel: 8411<br />

des Pfarrheimes Lockweiler: 2480<br />

Telefon-Nr. von Gemeindereferentin Blug: 921823<br />

Telefon-Nr. von Pastoralreferent Schmitt: 4822<br />

E-Mail-Adresse: karljosefschmitt@aol.com<br />

Telefon-Nr. von Pastoralreferent Stuhlträger/Dekanatsbüro Thailen:<br />

923010<br />

E-Mail-Adresse: dekanat.losheim-wadern@bistum-trier.de<br />

Internetportal Bistum Trier: www.bistum-trier.de<br />

Internetportal der Kath. Kirche in Deutschland: www.katholisch.de<br />

Spendenkonten:<br />

Spendenkonto Pfarramt <strong>Wadern</strong>: Spark. Merzig-<strong>Wadern</strong>, BLZ<br />

59351040, Nr. 200281764<br />

AMTLICHES BEKANNTMACHUNGSBLATT DER STADT WADERN NR. 12/2011 - SEITE 21<br />

Spendenkonto Pfarramt Lockweiler: Spark. Merzig-<strong>Wadern</strong>, BLZ<br />

59351040, Nr. 200284701<br />

Spendenkonto für die „<strong>Wadern</strong>er Tafel“: Spark. Merzig-<strong>Wadern</strong>,<br />

BLZ 59351040, Nr. 41970<br />

Spendenkonto Renovierung Pfarrkirche <strong>Wadern</strong>: Spark. Merzig-<br />

<strong>Wadern</strong>, BLZ 59351040, Nr. 196015440<br />

Öffnungszeiten Pfarrbüro <strong>Wadern</strong>: am Montag, Dienstag, Mittwoch<br />

und Donnerstag von 8.30 bis 12.00 Uhr; nachmittags (dienstags und<br />

mittwochs) nur nach telefonischer Vereinbarung.<br />

Sprechstunde von Pastor Mittermüller: in dieser Woche am Donnerstag,<br />

31.03., von 16.15 bis 17.00 Uhr in <strong>Wadern</strong> oder nach telefonischer<br />

Vereinbarung (bitte terminieren).<br />

Sprechstunde von Gemeindereferentin Blug: Die Sprechstunde am<br />

Freitag, 01.04., fällt aus.<br />

Kirchenchorproben:<br />

<strong>Wadern</strong>: dienstags um 19.30 Uhr<br />

Lockweiler: mittwochs um 19.30 Uhr<br />

Noswendel: donnerstags um 20.00 Uhr<br />

Die Proben finden in den jeweiligen Pfarrheimen statt. Interessierte<br />

und Neumitglieder sind jederzeit herzlich willkommen!<br />

Charismatischer Gebetskreis: Gebetstreffen wöchentlich montags<br />

während der Sommerzeit um 19.00 Uhr im Krankenhaus (Schwesternheim).<br />

Hospizsprechstunde in den Marienhauskliniken <strong>Wadern</strong> und Losheim:<br />

in <strong>Wadern</strong>: jeden 4. Mittwoch im Monat (Sozialdienst, 3. OG) jeweils<br />

von 14.00 bis 16.00 Uhr<br />

Terminabsprachen: Caritas-Kontaktzentrum für Demenz und Hospiz,<br />

Lindenstr. 39, 66701 Haustadt, Tel. (06835) 4022, Fax (06835)<br />

1054 oder E-Mail: k-jacobs@demenz-hospiz-caritas-merzig.de<br />

Üben der Kommunionkinder <strong>Wadern</strong>: am Mittwoch, 30.03., um<br />

15.45 Uhr in der Kirche <strong>Wadern</strong>.<br />

Vorankündigung <strong>Wadern</strong>: am 03.04. um 10.00 Uhr in der Kirche in<br />

<strong>Wadern</strong>.<br />

Familienmesse am 27.03. um 10.00 Uhr in der Kirche in Lockweiler:<br />

Liebe Kinder! Liebe Eltern! Der Friede sei mit euch! Was wollen<br />

wir denn jetzt damit, denkt ihr? Wir wünschen euch den Frieden<br />

und eigentlich hat das jemand sehr Wichtiges schon längst gewünscht<br />

(Wer, könnt ihr euch ja wohl denken!). Na, neugierig geworden,<br />

dann kommt doch vorbei.<br />

Euer Familiengottesdienstkreis Lockweiler<br />

Frühschoppen am 27.03. nach der Messe zugunsten des Pfarrhauses<br />

Lockweiler: Liebe Schwestern und Brüder! Der Arbeitskreis<br />

Jugend veranstaltet einen Frühschoppen zur Erhaltung des Pfarrhauses<br />

Lockweiler. Kommen Sie doch einfach am Kirchenvorplatz<br />

vorbei und trinken einen für einen guten Zweck. Vielen Dank!<br />

Ihr Arbeitskreis Jugend<br />

Club 60 <strong>Wadern</strong>/Kath. Frauengemeinschaft: Herzliche Einladung<br />

zum Öku-Café am Dienstag, 29.03., um 15.00 Uhr im ev. Gemeindehaus<br />

<strong>Wadern</strong>.<br />

Folgende Termine bitte vormerken: 01.04., 16.00 Uhr, Vortrag zum<br />

Thema Parkinson; 07.04., 15.00 Uhr, Frauenkreuzweg<br />

Club 60 Noswendel: Herzliche Einladung zu unserem Kaffeenachmittag<br />

am Donnerstag, 31.03., um 14.30 Uhr im Pfarrheim.<br />

Helferinnen: Benz, Renate, Schmitt, Margret und Hoff, Regina<br />

Vortrag zum Thema „Morbus Parkinson“: Die KFD <strong>Wadern</strong> lädt<br />

ein zu o. g. Vortrag am Freitag, 01.04., um 16.00 Uhr im kath. Pfarrsaal<br />

<strong>Wadern</strong>. Referent: Dr. Robert Liszka, Facharzt für Neurologie<br />

und Klinische Geriatrie.<br />

Parkinson ist eine Erkrankung, die ganz schleichend beginnt. Eine<br />

Heilung ist nicht möglich. Wenn sie jedoch frühzeitig diagnostiziert<br />

wird, kann durch eine medikamentöse Behandlung und Ergotherapie<br />

die Lebensqualität über Jahre deutlich verbessert werden. Unser<br />

Referent Dr. R. Liszka ist Oberarzt der Neurologie und arbeitet<br />

in der Abteilung „Innere Medizin“ des Caritas-Krankenhauses Lebach.<br />

Eingeladen zu dem Vortrag sind Betroffene, Angehörige und<br />

alle, die an dem Thema interessiert sind. Der Vortrag ist kostenlos!<br />

Biblisches Nachtcafé zum Thema „Glücklich - mit oder ohne<br />

Gott?“ - Bischof Ackermann und weitere Gäste im Gespräch mit<br />

Christian Otterbach am Freitag, 01. April, von 19.30 bis 22.00 Uhr<br />

im Parkhotel Weiskirchen: Näheres hierzu wurde in der letzten<br />

Ausgabe an dieser Stelle ausgeführt.<br />

Aktion „Eins mehr“ zugunsten der <strong>Wadern</strong>er Tafel: Am Samstag,<br />

26. März, veranstalten Firmbewerber der Pfarreien <strong>Wadern</strong> und<br />

Lockweiler von 11.00 bis 17.00 Uhr im Einkaufszentrum Haco in<br />

<strong>Wadern</strong> die Aktion „Eins mehr“. Sie werden die Kunden einladen,<br />

ein Produkt mehr zugunsten der <strong>Wadern</strong>er Tafel einzukaufen und<br />

dieses dann bei dem Stand in der Galerie abzugeben. Gesammelt<br />

werden haltbare Lebensmittel, die nicht gekühlt werden müssen,<br />

z. B. Reis, Nudeln, Zucker. Herzliche Einladung, die Aktion zu unterstützen.<br />

Ev. Kirchengemeinde <strong>Wadern</strong>-Losheim<br />

Gottesdienste<br />

Sa., 26.03.: 18.00 Uhr, Gottesdienst in Losheim<br />

Am 26.03. ist Kinderbibeltreff ab 10.00 Uhr in Losheim.<br />

Weltgebetstag der Frauen: Der diesjährige Gottesdienst zum Weltgebetstag<br />

der Frauen findet in unserer Gemeinde am 25.03. um 18.00<br />

Uhr im Gemeindehaus <strong>Wadern</strong> statt.<br />

Termine<br />

Lebenscafé: Do., 24.03., 17.00 Uhr, im Gemeindehaus <strong>Wadern</strong>


SEITE 22 - AMTLICHES BEKANNTMACHUNGSBLATT DER STADT WADERN NR. 12/2011<br />

Ökum. Café: Di., 29.03., 15.00 Uhr, im Gemeindehaus <strong>Wadern</strong> mit<br />

einem Vortrag von Diana Wagner zum Thema „Für jedes Weh-Wehchen<br />

gibt’s ein Mittel!“<br />

Konfirmanden <strong>Wadern</strong>: Mi., 30.03., 15.00 Uhr, im Gemeindehaus<br />

Konfirmanden Losheim: Mi., 30.03., 17.00 Uhr, im Gemeindezentrum<br />

Chorprobe: Mi., 30.03., 19.30 Uhr, in <strong>Wadern</strong><br />

Jugendtreff: Fr., 01.04., um 18.00 Uhr im Gemeindehaus <strong>Wadern</strong>,<br />

Jugendräume<br />

Frauenfrühstück: Sa., 02.04., ab 9.00 Uhr im Gemeindehaus <strong>Wadern</strong><br />

„Wir sind so frei - Kirche erlebt Kino“: Mi., 30.03., 19.30 Uhr, Starlight<br />

Kino <strong>Wadern</strong>.<br />

Die Evangelische Kirchengemeinde <strong>Wadern</strong>-Losheim zeigt in Kooperation<br />

mit dem Starlight Kino <strong>Wadern</strong> den mehrfach ausgezeichneten<br />

Film „Bonhoeffer - die letzte Stufe“ mit Ulrich Tukur in der<br />

Hauptrolle, Regie: Eric Till.<br />

Der Film beginnt mit der Rückkehr Bonhoeffers aus Amerika nach<br />

Deutschland kurz vor Ausbruch des Zweiten Weltkriegs. Als Verfechter<br />

christlicher Ideale stellt sich der Pastor gegen die Herrschaft<br />

des Naziregimes und bleibt seinem Glauben treu bis zu seiner Hinrichtung<br />

im Konzentrationslager Flossenbürg. In Gefangenschaft<br />

lebend und gedemütigt, den Tod vor Augen, entwickelt Bonhoeffer<br />

eine Vision christlicher Freiheit.<br />

Nach dem Film laden wir ganz herzlich zum Gespräch über Dietrich<br />

Bonhoeffer und dessen Verständnis von Freiheit ein. Die Gesprächsleitung<br />

hat Pfarrer Thomas Tillman.<br />

Der Eintritt beträgt 5,50 Euro.<br />

Pfarrer Thomas Tillman erreichen Sie unter Tel. (06872) 1600 oder<br />

im Pfarrhaus in Losheim, Im Haag 63a.<br />

Das Gemeindebüro ist zurzeit nicht besetzt. Sie können unter der<br />

Tel. (06871) 2006 eine Nachricht hinterlassen, uns eine E-Mail senden<br />

(wadernlosheim@ekir.de) oder sich direkt an Herrn Pfarrer Tillman<br />

wenden.<br />

Neuapostolische Kirche, <strong>Wadern</strong><br />

Egon-Reinert-Str. 1<br />

Interessierte Mitbürger sind zu unseren Gottesdiensten immer herzlich<br />

willkommen!<br />

Sa., 26.03. 10.00 Uhr Singspielprobe in <strong>Wadern</strong><br />

So., 27.03. 09.30 Uhr Gottesdienst mit hl. Abendmahl<br />

10.00 Uhr Bezirksjugendgottesdienst in Saarbrücken<br />

Mi., 30.03. 19.30 Uhr Gottesdienst mit hl. Abendmahl<br />

CDU-Senioren-Union Merzig-<strong>Wadern</strong><br />

Im Internet geraten verstärkt Senioren ins Visier von Betrügern.<br />

Dieser Entwicklung will das saarländische Verbraucherschutzministerium<br />

und die Verbraucherzentrale des Saarlandes entgegensteuern<br />

und bieten eine Informationsreihe zum Verbraucherschutz<br />

im Internet speziell für Senioren an.<br />

Die Senioren-Union im Kreis Merzig-<strong>Wadern</strong> empfiehlt allen Interessierten<br />

die Teilnahme an der Veranstaltung: „Senioren im Visier<br />

von Internetbetrügern“ am Mittwoch, 06. April, 17.00 Uhr, im Hotel<br />

„Roemer“, Merzig, Schankstr. 2.<br />

Die Veranstaltung ist kostenlos.<br />

Freiwillige Ganztagsschule<br />

der Grundschule Nunkirchen<br />

Wir laden alle interessierten Eltern und Erziehungsberechtigten zu<br />

einem „Tag der offenen Tür“ in der Freiwilligen Ganztagsschule in<br />

Konfeld für Samstag, 02. April 2011, in der Zeit von 14.00 bis 17.00<br />

Uhr herzlich ein.<br />

An diesem Nachmittag werden wir den Eltern und Erziehungsberechtigten<br />

das pädagogische Konzept sowie die Räumlichkeiten der<br />

Freiwilligen Ganztagsschule vorstellen. Weiterhin stehen wir natürlich<br />

für alle auftretenden Fragen selbstverständlich gerne zur<br />

Verfügung. Für die Kinder werden verschiedene Aktivitäten und<br />

Spiele in dieser Zeit angeboten. Für das leibliche Wohl wird ebenfalls<br />

bestens gesorgt sein.<br />

Anmeldungen für das Schuljahr 2010/11 zum Besuch der Nachmittagsbetreuung<br />

nehmen wir gerne an diesem Tag an. Wir informieren<br />

Sie an dieser Stelle auch gern über die neuen Richtlinien und<br />

Betreuungsangebote, die vom Ministerium für Bildung am<br />

15.03.2011 verabschiedet worden sind.<br />

Telefonisch sind wir von Montag bis Freitag in der Zeit von 12.00<br />

bis 16.30 Uhr unter der Telefonnummer (06876) 791803 zu erreichen.<br />

Auf Ihren Besuch freut sich das Team der Freiwilligen Ganztagsschule.<br />

Kinder- und Jugendhilfe St. Maria,<br />

Trierer Straße 19, 66709 Weiskirchen<br />

St.-Martin-Grundschule Wadrill-Steinberg<br />

Matheolympiade 2010/2011 - Zur erfolgreichen Teilnahme an der<br />

Matheolympiade 2010/2011 gratulieren wir Janine Frommer (Klasse<br />

3S, 19 von 20 Punkten) und Jannis Hockertz (Klasse 4S, 20 von 20<br />

Punkten) ganz herzlich!<br />

Waldwolli-Projekt - In der Woche vom 21. bis 25.03.2011 werden<br />

die ausgefallenen Waldspaziergänge mit Conny Woll nachgeholt.<br />

Wir wünschen den Schülern eine spannende Zeit!<br />

Sammelaktion des Hochwald-Gymnasiums<br />

Das Hochwald-Gymnasium hat bereits vor einigen Jahren den Bau<br />

eines Computerraumes an seiner Partnerschule in Toma in Burkina<br />

Faso finanziert. Die lange gewünschten PCs sollen in wenigen Wochen<br />

per Container verschifft werden.<br />

Den verbleibenden Raum wollen wir nutzen, um weitere dringend<br />

gebrauchte Gegenstände mitzuschicken: Schulmaterialien (Ranzen,<br />

Stifte Hefte, Taschenrechner), Fahrräder und Zubehör, Sportartikel<br />

(Fußbälle, Fußballschule, Trikots). Für das Behindertenzentrum und<br />

das Hospital sammeln wir auf Bitten des Freundschaftsvereins<br />

<strong>Wadern</strong>-Toma medizinische Geräte, Hilfsmittel, Moskitonetze und<br />

geeignete Medikamente.<br />

Gerne nehmen wir auch noch weitere gute, funktionstüchtige Computer<br />

(möglichst mit Flachbildschirmen) und Laptops entgegen. Es<br />

besteht auch die Möglichkeit, sich an den Transportkosten zu beteiligen.<br />

Erster Abgabetermin für größere Sachspenden: Freitag, 01.4.2011,<br />

17.00 bis 18.00 Uhr, am Haupteingang des Nebengebäudes. Kleinere<br />

Spenden können an allen Unterrichtstagen im Sekretariat abgegeben<br />

werden. Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte an unser Sekretariat,<br />

Tel. (06871) 90260, oder an Herrn Räsch, Tel. (06871) 1041.<br />

Elternschule <strong>Wadern</strong><br />

Veranstaltungen - Die CEB bietet in Kooperation mit der <strong>Stadt</strong><br />

<strong>Wadern</strong> Vorträge in der pädagogischen Reihe an. Die Angebote kommen<br />

aus allen Wissensbereichen; für Beruf, Schule und Freizeit wird<br />

moderner Bildungsnachfrage Rechnung getragen.<br />

Mit neuen Ideen und Aufgeschlossenheit werden Trainings, Seminare<br />

und Kurse angeboten.<br />

Die Seminare sollen Eltern in ihrer Erziehungsarbeit stärken und<br />

sind kostenlos.<br />

Anmeldungen nimmt Frau Esther Dewald, Tel./Fax (06876) 700464,<br />

Esther.dewald@ceb-akademie.de, entgegen.<br />

Zu den Veranstaltungen laden die Christliche Erwachsenenbildung<br />

(CEB) und die <strong>Stadt</strong> <strong>Wadern</strong> ein.<br />

Nachfolgende Veranstaltungen werden angeboten:<br />

„Wie lernen Kinder? - Bildungsprozesse begleiten und fördern“ -<br />

Kita Villa Wackelzahn Noswendel, Dienstag, 29.03., 19.30 Uhr; lernen<br />

beginnt nicht erst in der Schule, sondern vom ersten Atemzug<br />

an! Um diese Lernprozesse zu verstehen und zu fördern, ist es für<br />

Eltern, denen eine Schlüsselrolle im Bildungsprozess ihrer Kinder<br />

zukommt, wichtig auf die wichtigsten Fragen Antworten zu haben.<br />

Referentin: Carola Hoffmann<br />

„Ermutigung und Motivation - fit für die Schule!“ - Graf-Anton-<br />

Schule <strong>Wadern</strong>, Mittwoch, 30.03., 19.30 Uhr.<br />

Wie können wir Kinder und Jugendliche zur Mitarbeit und zum Lernen<br />

motivieren? Wie können wir sie ermutigen, statt zu kritisieren?<br />

Wie Vertragen in die Stärken aufbauen? Wie ihnen Halt geben und<br />

dennoch Grenzen setzen? Denn: Mut tut gut: Für Eltern und Kinder.<br />

Diese und andere Fragen sollen in dem Vortrag erörtert werden.<br />

Referentin: Konny Neuhaus.<br />

„Aufgedreht, abgelenkt und unbeherrscht - ADHS“ - Grundschule<br />

Nunkirchen, Montag, 11.04., 19.30 Uhr.<br />

Die ADHS ist gekennzeichnet durch stark ausgeprägte und seit der<br />

Kindheit bestehende Störungen der Konzentrationsfähigkeit, der Planungs-<br />

und Handlungskontrolle, durch Störungen der Impulskontrolle<br />

sowie in zahlreichen, aber nicht allen Fällen durch motorische Hyperaktivität.<br />

Dieser Vortrag stellt Symptome, neurobiologische Hintergründe<br />

und Behandlungsmöglichkeiten dar. In einer anschließenden Diskussion<br />

bietet sich die Gelegenheit für Fragen, Anregungen und einen<br />

Austausch zwischen Eltern und Schule. Referentin: Nina Dziuk.<br />

Trimmclub Weiskirchen/<strong>Wadern</strong> e. V.<br />

Mitgliederversammlung am Freitag, 15.04.2011, Gasthaus Johannes,<br />

Weiskirchen, Beginn:19.00 Uhr.<br />

Tagesordnungspunkte: 1. Weiterer Versuch der Findung und Wahl<br />

eines Vorstandes für unseren Trimmclub, 2. Beratung über die weitere<br />

Vorgehensweise und gegebenenfalls Beschlussfassung hierzu.


Sollte die Anzahl der an der Mitgliederversammlung teilnehmenden<br />

Vereinsmitglieder gemäß Satzung nicht ausreichen, um bindende<br />

Beschlüsse zu fassen, wird der Vorstand gleich im Anschluss<br />

eine neue Mitgliederversammlung für 19.30 Uhr einberufen. Bei dieser<br />

Mitgliederversammlung wird dann gemäß Satzung die Mehrheit<br />

der anwesenden Mitglieder über die weitere Entwicklung des<br />

Vereins entscheiden.<br />

Der Vorstand<br />

Primsfischereigenossenschaft <strong>Wadern</strong><br />

Die Mitglieder der Primsfischereigenossenschaft <strong>Wadern</strong> werden<br />

zur Teilnahme an der ordentlichen Genossenschaftsversammlung<br />

am Freitag, 08.04., 19.00 Uhr, im Gasthaus Leo Jost, Schlossstraße<br />

11, Lockweiler, recht herzlich eingeladen.<br />

Tagesordnung: 1. Eröffnung und Begrüßung, 2. Feststellung der<br />

Beschlussfähigkeit, 3. Rechenschaftsbericht Wirtschaftsjahr 2010,<br />

4. Abnahme der Jahresrechnung, 5. Bericht der Kassenprüfer, 6.<br />

Aussprache über die Berichte, 7. Entlastung des Vorstandes, 8. Verwendung<br />

des Reinerlöses, 9. Beratung und Beschlussfassung über<br />

den Haushaltsplan 2011, 10. Ergänzungswahl Vorstandsmitglieder,<br />

11. Verschiedenes.<br />

Der Vorstand: i. A. Bernd Diener<br />

Schachverein „Turm“ <strong>Wadern</strong> e. V.<br />

Trainingszeiten - Am kommenden Freitag, 18. März, finden die Trainingszeiten<br />

wie gewohnt statt. Um 18.00 Uhr starten die Schachanfänger,<br />

um 19.00 Uhr die Jugendlichen und fortgeschrittenen Spieler<br />

und um 20.30 Uhr beginnen die Erwachsenen.<br />

Neben unseren Vereinsmitgliedern sind natürlich auch alle Schachinteressierten<br />

herzlich willkommen.<br />

Mitgliederversammlung - Am Samstag, 19. März, findet unsere<br />

diesjährige Mitgliederversammlung um 18.30 Uhr im „Ratskeller“<br />

in <strong>Wadern</strong> statt. Da an diesem Abend ein neuer Vereinsvorstand<br />

gewählt werden wird, laden wir alle Vereinsmitglieder herzlich zur<br />

Teilnahme ein.<br />

www.turm-wadern.de<br />

Klaus Brutscher, Schriftführer<br />

VHS <strong>Wadern</strong><br />

Örtl. Leiterin: Lisa Rickli-Müller, Goethestr. 15, 66687<br />

<strong>Wadern</strong>, Tel. (06871) 2050064<br />

Computerkurs für Einsteiger - MS Windows und MS Word - Beginn:<br />

Donnerstag, 31. März, 18.30 Uhr. Dozent: R. Hotz, Gebühr:<br />

63,00 EUR, Graf-Anton-Schule<br />

Fingerfood für Ostern - Beginn: Dienstag, 5. April, 19.00 Uhr. Dozentin:<br />

T. Both, Gebühr: 11,00 EUR, Graf-Anton-Schule<br />

Lebensrettende<br />

Sofortmaßnahmen für Führerscheinbewerber<br />

Der Malteser Hilfsdienst Nunkirchen führt am Samstag, 02.04., ein<br />

Seminar „Lebensrettende Sofortmaßnahmen für Führerscheinbewerber“<br />

durch. Das Seminar findet ab 13.00 Uhr in der Grundschule in<br />

Nunkirchen statt (Vordereingang, 2. Stock) und ist für die Führerscheinklassen<br />

A, B, M, T und L anerkannt. Die Seminargebühr beträgt<br />

22 Euro. Die Anmeldung ist bei Seminarbeginn.<br />

Heimat- und Naturfreunde Wadrill e. V.<br />

(bitte besuchen Sie uns unter http://www.hnf-wadrill.de/)<br />

Generalversammlung am 27.03.2011 - Wir weisen auf die Veröffentlichung<br />

unter dem <strong>Stadt</strong>teil Wadrill hin.<br />

Der Vorstand<br />

Imkerverein der <strong>Stadt</strong> <strong>Wadern</strong><br />

Unsere Monatsversammlung findet am Donnerstag, 07.04., um 20.00<br />

Uhr im Pfarr- und Jugendheim in Noswendel statt. Gäste sind herzlich<br />

willkommen.<br />

Zu unserer Familienfeier treffen wir uns, mit Partnern, am Sonntag,<br />

27.03., um 12.00 Uhr im Bürgerhaus in Krettnich.<br />

CEB-Seniorenakademie Hochwald<br />

CEB-Fortbildungszentrum, Weiskircher Str. 32, Nunkirchen<br />

Sprachkurse in Nunkirchen: Englisch für Anfänger ohne Vorkenntnisse<br />

(Frau Zimmer): Montag, 11.04., 18.00 Uhr.<br />

Englisch für den Alltag (Fortgeschr., Frau M. Timm): Donnerstag,<br />

21.04., 17.00 Uhr.<br />

Vortrag: Benimm ist wieder in - Knigge heute - Gutes Benehmen<br />

steht wieder hoch im Kurs. Dabei geht es vor allem um respektvollen<br />

Umgang. Gute Umgangsformen erleichtern das tägliche<br />

Miteinander, ob im Beruf oder im privaten Umfeld. Welche Umgangsformen<br />

gelten heute? Grüßen und Begrüßen, Vorstellen und Bekanntmachen,<br />

Smalltalk, Handy und E-Mail, Genuss mit Stil. Dienstag,<br />

29. März, 15.00 Uhr, Pfarrheim Wadrill, Unkostenbeitrag: 10 Euro.<br />

Beckenbodengymnastik - Ein entspannter Beckenboden stärkt<br />

Lebenskraft und Lebensfreude und bietet Schutz vor Blasenschwäche.<br />

Ein gezieltes Training kann in jedem Alter begonnen werden.<br />

AMTLICHES BEKANNTMACHUNGSBLATT DER STADT WADERN NR. 12/2011 - SEITE 23<br />

Dienstag, 05.04., 18.00 Uhr, Pfarrheim Wadrill, 10 Termine, Kurgebühr<br />

65 Euro.<br />

Die Angebote der Seniorenakademie sind für alle Altersgruppen<br />

offen.<br />

Weitere Informationen und Anmeldung bei Sigrid Brücker, Tel.<br />

(06871) 7925 oder per E-Mail an sigrid.bruecker@gmx.de.<br />

DLRG <strong>Wadern</strong><br />

Am 24.03. findet ab 18.00 Uhr im Foyer des Hallenbads die HLW für<br />

alle Schwimmer ab AK 13/14 statt. Bringt dazu bitte die Anmeldung<br />

und das Mitgliedsbuch mit.<br />

Zur diesjährigen Bezirksmeisterschaften der DLRG treffen wir uns<br />

am 27.03. im Hallenbad <strong>Wadern</strong>. Einlass für die Schwimmer ist ab<br />

13.30 Uhr. Die Betreuer finden sich bitte um 13.00 Uhr ein.<br />

Das DLRG-Team<br />

Frauenturnverein Noswendel<br />

Bitte den Hinweis unter <strong>Stadt</strong>teil Noswendel beachten!<br />

Lebensrettende Sofortmaßnahmen<br />

am Unfallort für Führerscheinbewerber<br />

Auf die Veröffentlichung unter <strong>Stadt</strong>teil Noswendel wird hingewiesen.<br />

BSG <strong>Wadern</strong> - Reha- und Gesundheitssportverein e. V.<br />

Erinnerung Mitgliederversammlung - Auf die Veröffentlichung<br />

unter <strong>Stadt</strong>teil <strong>Wadern</strong> wird hingewiesen.<br />

Naturpark Saar-Hunsrück informiert<br />

Delikatesse Löwenzahn - Am Sonntag, 27. März, 10.00 bis 12.30<br />

Uhr, bietet der Naturpark Saar-Hunsrück einen Vortrag „Delikatesse<br />

Löwenzahn“ an. Hans-Joachim Hoppe, Dipl.-Biologe und Heilpraktiker<br />

stellt die Vitaminbombe, die besonders im Frühjahr delikat<br />

ist, vor. Der Löwenzahn weist eine Fülle an Vitalstoffen, Enzymen,<br />

Vitaminen und Mineralien auf. Die Pflanze wird in der Heilkunde<br />

als eines der wichtigsten „Entschlackungsmittel“ bezeichnet.<br />

Ihr werden positive Wirkungen auf den Stoffwechsel von Leber,<br />

Galle und Darm sowie eine entgiftende und blutreinigende<br />

Wirkung zugesprochen.<br />

Der Löwenzahn enthält ein Mehrfaches an Mineralstoffen und Vitamin<br />

C und D und ist fast so carotinreich wie die Möhre. Wie die<br />

Bestandteile der Heilpflanze und deren Inhaltsstoffe, wie Blätter,<br />

Blüten oder Wurzeln zu Saft, Tee, Brotaufstrich, Pesto oder als frischer<br />

Salat sowie Gemüse genutzt werden können und worauf bei<br />

der Ernte und Zubereitung zu achten ist, erläutert Heilpraktiker<br />

Hans-Joachim Hoppe in seinem Vortrag.<br />

Die Teilnahmegebühr beträgt 6 Euro pro Teilnehmer. Treffpunkt ist<br />

der das Landidyll Hotel „Zur Saarschleife“ in Mettlach-Orscholz. Eine<br />

frühzeitige Anmeldung ist beim Naturpark-Informationszentrum<br />

Hermeskeil, Tel. (06503) 9214-0, erforderlich.<br />

Gruppe für Alleinerziehende<br />

beim Caritasverband Saar - Hochwald e. V.<br />

Zunehmend mehr Frauen und Männer sind heute alleinerziehend<br />

und müssen die vielfältigen Anforderungen des Alltags alleine bewältigen:<br />

Arbeit und Kinder unter einen Hut zu bekommen nach<br />

einer Trennung, Ausbildung und Schule zu vereinbaren, z. B. bei<br />

ungewollter Schwangerschaft, Kinder zu erziehen, z. B. weil der<br />

Partner suchtabhängig ist und vieles mehr.<br />

Die Betroffenen meistern ihr Leben mit Mut und Tatkraft. Die Gruppe<br />

will Alleinerziehenden bei der Bewältigung konkreter Lebensfragen<br />

und akuter Schwierigkeiten durch Information, Beratung und<br />

Hilfe zu mehr Sicherheit im Alltag und damit zu mehr Selbstbewusstsein<br />

verhelfen.<br />

Sie sucht gemeinsam mit den Müttern und Vätern Antworten auf<br />

Sinn- und Lebensfragen. Sie vermittelt Kontakt- und Begegnungsmöglichkeiten<br />

zwischen den Alleinerziehenden.<br />

In der Gruppenarbeit wird ermutigende Solidarität erfahren und<br />

Anregung zur Selbsthilfe gegeben.<br />

Die nächste Alleinerziehendengruppe beginnt am Mittwoch,<br />

30.03.2011, um 16.00 Uhr mit einer Informationsveranstaltung in<br />

den Räumen der Erweiterten Realschule - Graf-Anton-Schule, Gebäude<br />

C, Raum C 0.1, Gartenfeldstr. 23, in <strong>Wadern</strong>.<br />

Teilnahmegebühren entstehen keine, die Kinderbetreuung erfolgt<br />

kostenlos.<br />

Auskunft zur Gruppe oder zur Thematik erteilen Frau Daniela<br />

Schmitt-Müller oder Herr Gerd Thewes unter der Telefonnummer<br />

(06872) 4289 oder (06831) 939926.<br />

Das Projekt „Alleinerziehendengruppe“ ist ein Teilprojekt des Programms<br />

„STÄRKEN vor ORT“, gefördert vom Europäischen Sozialfonds<br />

für Deutschland, der Europäischen Union und des Bundesministeriums<br />

für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und findet in<br />

Kooperation mit dem Lokalen Bündnis für Familien in <strong>Wadern</strong> statt.


SEITE 24 - AMTLICHES BEKANNTMACHUNGSBLATT DER STADT WADERN NR. 12/2011<br />

CEB Hochwald<br />

Esther Dewald, In der Trift 12, 66709 Weiskirchen,<br />

Tel. (06876) 700464, E-Mail: esther.dewald@ceb-merzig.de<br />

Windows 7 - Einsteiger<br />

Mo., 28., Mi., 30. März, Mo., 4. und Mi., 6. April, 18.00 bis 21.00 Uhr,<br />

4 Termine, Leitung: Holger Weyand, 73,- EUR.<br />

Neues Notebook! - Was ist zu tun - was ist zu beachten? Fr., 1.<br />

April, 18.00 bis 20.15 Uhr, Referent: Holger Weyand, 15,- EUR.<br />

Sie brauchen einen neuen PC? Infos rund um den PC-Kauf - Fr., 8.<br />

April, 18.00 bis 20.15 Uhr, Referent: Holger Weyand, 15,- EUR.<br />

Digitalfotografie - Di., 5. April, 18.00 bis 21.00 Uhr, Di. und Do., 6<br />

Termine, Leitung: Holger Weyand, 109,- EUR<br />

Open Office - die kostenfreie Alternative zu Microsoft Office - Di.,<br />

3. Mai, 18.00 bis 21.00 Uhr, Di. und Do., 8 Termine, Leitung: Holger<br />

Weyand, 146,- EUR.<br />

Microsoft Excel - Grundkurs - Mi., 4. Mai, weitere Termine: 6., 11.,<br />

13. und 20. Mai, 18.00 bis 21.00 Uhr, 5 Termine, Dozent: Holger<br />

Weyand, 92,- EUR.<br />

Landkreis Merzig-<strong>Wadern</strong><br />

Amt für soziale Angelegenheiten - Das Amt für soziale Angelegenheiten/Außenstelle<br />

<strong>Wadern</strong> ist am Mittwoch, 30.03., wegen einer<br />

dienstlichen Veranstaltung geschlossen.<br />

Gleichstellungsstelle<br />

des Landkreises Merzig-<strong>Wadern</strong><br />

Erweiterte Beratung zu alltäglichen Problemen - Das erweiterte<br />

Beratungsprogramm der Gleichstellungsstelle des Landkreises findet<br />

auch in diesem Jahr wieder am letzten Mittwoch im Monat<br />

jeweils von 13.00 bis 17.00 Uhr statt. Der nächste Termin ist am 30.<br />

März.<br />

Ein Beratungsgespräch kostet 20,- Euro. Um Terminvereinbarung<br />

wird gebeten unter Telefon (06861) 80321 oder per Mail an<br />

e.hessedenz@merzig-wadern.de.<br />

Gleichstellungsstelle bietet Rhetorik-Seminar an - Gute Ideen<br />

wollen auch Gehör finden. Doch viele Menschen haben durch Hemmungen<br />

und Lampenfieber Schwierigkeiten damit, sich klar und<br />

überzeugend auszudrücken. Hilfe bietet hier ein Rhetorikseminar,<br />

das die Gleichstellungsstelle des Landkreises Merzig-<strong>Wadern</strong> am<br />

Samstag, 09. April, von 9.00 bis 17.00 Uhr im Landratsamt Merzig,<br />

großer Sitzungssaal, veranstaltet.<br />

Die Teilnahmegebühr beträgt 40,- Euro und Anmeldeschluss ist der<br />

01. April.<br />

Infos und Anmeldung: Gleichstellungsstelle des Landkreises Merzig-<strong>Wadern</strong>,<br />

Elke Heßedenz, Tel. (06861) 80-321 oder E-Mail:<br />

e.hessedenz@merzig-wadern.de<br />

„Selbstfindung im therapeutischen Irrgarten - Ticken Frauen<br />

anders?“ - Unter diesem Titel bietet die LAG Kommunale Frauenbeauftragte<br />

im Saarland am Samstag, 09. April, von 10.00 bis 16.30<br />

Uhr eine von Fachbeiträgen und Referaten bestimmte Tagesveranstaltung<br />

in der Dillinger <strong>Stadt</strong>halle an.<br />

Regina Schäfer-Maier, stellv. Frauenbeauftragte der Landeshauptstadt<br />

Saarbrücken, moderiert die Vorträge und die anschließende<br />

Diskussion.<br />

Der Eintritt ist frei. Für das Frühstücksbuffet entstehen 4,- Euro und<br />

den Mittagsimbiss 3,- Euro Unkostenbeitrag.<br />

Info und Voranmeldung: Eva Mittermüller, Tel. (06831) 709262, E-<br />

Mail: eva.mittermueller@dillingen-saar.de, oder Bernadette Schroeteler,<br />

Tel. (06861) 80320, E-Mail: b.schroeteler@merzig-wadern.de<br />

Diabetiker-Treff Weiskirchen<br />

für Weiskirchen, <strong>Wadern</strong><br />

Der Diabetiker-Treff Weiskirchen lädt alle interessierten Mitglieder<br />

zu einer weiteren Vortrags- und Schulungsveranstaltung im Jahre<br />

2011 zum Thema „Behandlungsziele zum Anfassen“ für Dienstag,<br />

29.03.2011, um 19.30 Uhr in die Hochwald Kliniken, Klinik für Innere<br />

Medizin, recht herzlich ein.<br />

Referent des Abends ist Herr Dr. med. J. Wenzel, Diabetologe, Rehlingen-Siersburg.<br />

Die Selbsthilfegruppe Diabetiker-Treff Weiskirchen freut sich auf<br />

Ihren Besuch. Zu dieser interessanten Veranstaltung sind auch<br />

Nichtmitglieder herzlich willkommen.<br />

Bei dieser Gelegenheit wird jetzt schon auf die am Dienstag<br />

19.04.2011, stattfindende Fahrt der Diabetiker Selbsthilfegruppe zur<br />

Keltenausstellung in das Weltkulturerbe Völklinger Hütte hingewiesen.<br />

Hierzu sind auch interessierte Partner/innen und Nichtmitglieder<br />

herzlich eingeladen. Eine entsprechende Einladung ergeht<br />

noch in Kürze.<br />

Für den Diabetiker-Treff Weiskirchen: Konrad Steffen<br />

FC Bayern-Fanclub „Rot-Weißer Hochwald“<br />

26. März: Deutschland - Kasachstan, EM-Qualifikation, Abfahrt<br />

in Weiskirchen: 16.30 Uhr - Ab 14.00 Uhr schwenkt der Fanclub<br />

beim Gasthaus „Zum Bäcker“ und bietet den Mitfahrern und Gästen<br />

Schwenker und Bratwurst an. Dazu sind alle Mitglieder und<br />

Fanclubfreunde recht herzlich eingeladen.<br />

Für folgende Fahrten sind noch Plätze frei:<br />

02. April: FC Bayern - VfL Borussia Mönchengladbach<br />

09. April: 1. FC Nürnberg - FC Bayern München<br />

Kein Kartenverkauf ohne Teilnahme an der Busfahrt.<br />

Weitere Infos im Internet: www.bayernfanclub-hochwald.de oder<br />

Tel. (0176) 32592516 (nur zwischen 8.00 und 20.00 Uhr)<br />

Michael Assmann, 1. Vorsitzender<br />

Jehovas Zeugen<br />

Zusammenkünfte der Bibelstudiengruppen Nunkirchen und<br />

Büschfeld im Königreichsaal in Nunkirchen, Klosterstraße 25:<br />

Fr., 25.03.: 19.00-20.45 Uhr, Versammlungsbibelstudium in deutscher<br />

und polnischer Sprache<br />

So., 27.03., 10.00-11.45 Uhr, biblischer Vortrag

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!