als PDF herunterladen - PINNWAND - Magazin

pinnwand.magazin.de

als PDF herunterladen - PINNWAND - Magazin

Offenheit

Vertrauen

Fahltskamp 8/8a

25421 Pinneberg

Zuverlässigkeit

��04101 / 50 9 50

Leidenschaft

Fax: 04101 / 2 68 00

www.pluss.de

pinneberg@pluss.de

Pinnwand

www.pinnwand-magazin.de

Pinneberger Magazin

Ausgabe Februar 20 0

2. Jahrgang

Magazin für Pinneberg und die große weite Welt Anzeigen: 04 0 /207643

Hollywood-Star David Kross

im pinnwand-interview

HSV

Joris mathijsen im portrait

Gisela Meyer-Hahn

gibt lichtkonzert in der christuskirche

Pinneberg: Drostei Ausstellung | AgenDA21 | geschwister-scholl-hAus

PinnwAnd op plAtt | Vfl hockey | stADtmuseum Ausstellung

Hamburg: tokio hotel in der ColinA | st. pAuli poster MAtthiAs lehMAnn

Wir suchen Mitarbeiter:

Altenpfl eger/-innen

Krankenpfl eger/-innen

Buchhalter/-innen

Exportsachbearbeiter/-innen

Vertriebssachbearbeiter/-innen

Gas-Wasser-Installateure/-innen

Elektroinstallateure/-innen

Lager- und

Produktionshelfer/-innen

Gabelstaplerfahrer/-innen

24 - Stunden

Notdienst

No.

10

Gratis!

Zum Mitnehmen

• Elektroinstallation aller Art

• Hausgerätereperatur & Verkauf

• Datennetzwerktechnik

• Gebäudesystemtechnik

• Lagerverkauf von Elektroartikeln

✆ 04101-58 84 90 · www.lunei.de


SerVice

Rathaus Öffnungszeiten:

Montag, Dienstag, Donnerstag und freitag......8.30 - 12.30 uhr

Dienstag auch ..................................................................15.00 - 18.00 uhr

oder nach Vereinbarung

BüRgeRBüRo

Montag, Dienstag, Donnerstag und freitag......8.00 - 13.00 uhr

Dienstag und Donnerstag zusätzlich von .........14.30 - 18.00 uhr

Wichtige RufnuMMeRn:

Ärztl. notdienst ...............................01805 / 11 92 92 (0,14 € p. Min.)

zahnärztlicher notdienst ..........0176 / 24 37 88 01

feuerwehr/notarzt .......................112 Rettungsleitstelle 19 222

giftnotrufzentrale ..........................05 51 / 1 92 40

Polizei notruf ...................................110

Polizeirevier Pinneberg ...............0 41 01 / 2 02-0

Krankenhaus Pinneberg ............0 41 01 / 217-0

Das funDBüRo infoRMieRt!

Folgende gegenstände wurden im Zeitraum vom 25.11.09 - 31.12.09 abgegeben:

Artikel Fundanzeige

herrenrad silber ....... 25.11.09

herrenrad schwarz .. 25.11.09

Damenrad blau ........ 25.11.09

Damenrad silber ...... 25.11.09

Damenrad grün ........ 25.11.09

Damenrad blau ........ 25.11.09

MtB blau....................... 25.11.09

(alle angaben ohne gewähr)

auskünfte unter & 04101/211466 · Rathaus, zi. 266

Anzeige

2 Pinnwand

MtB grün ...................... 25.11.09

MtB rosa ....................... 25.11.09

Ring gold ......................... 1.12.09

Reisekoffer schwarz 15.12.09

geldbörse braun .... 16.12.09

geldbörse weiß ......... 16.12.09

nintendo Ds schw. .. 21.12.09

Bollerwagen. ............... 31.12.09

aPotHeken-notdienst für Pinneberg,

Wedel, Halstenbek, rellingen, Holm und appen

Erste Spalte in rot: Nachtdienst – Voller Notdienst 24h – Wechsel jeweils um 9.00 Uhr | Zweite Spalte in schwarz:

Zusätzlicher Spätdienst – Mo. bis Fr. bis 20.00 Uhr Sa./So. und feiertags 9.00 – 18.00 Uhr

PA Adlerapotheke, Pinneberg

Dingstätte 22 · & 0 41 01 / 2 80 47

PB Apotheke im Marktkauf, Prisdorf

Peiner Hag 1 · & 0 41 01 / 37 68 77

PC Apotheke Waldenau

Waldenauer Marktplatz 12 · & 0 41 01 / 6 10 44

PD Baumschulen Apotheke, Halstenbek

Friedrichsstraße 1 a · & 0 41 01 / 4 12 28

PE Brahms-Apotheke, Thesdorf

EKZ am S-Bahnhof · & 0 800 / 6 50 10 10

PF Brunnen-Apotheke, Rellingen

Hauptstr. 25, n.d Rell. Kirche · & 0 41 01 / 20 78 00

PG Eichen-Apotheke, Halstenbek

Hauptstr. 36 · & 0 41 01 / 4 52 04

PH Fahlt-Apotheke, Pinneberg

Fahltskamp 6 · & 0 41 01 / 20 72 36

PJ Flora-Apotheke, Pinneberg

Damm 51 · & 0 41 01 / 2 33 95

PK Holsten-Apotheke, Appen

Hauptstr. 59 · & 0 41 01 / 2 70 70 und 2 70 79

PL Hubertus-Apotheke, Pinneberg

Elmshorner Str. 43· & 0 41 01 / 2 75 76

PM Markt-Apotheke, Pinneberg

Elmshorner Str. 13 · & 0 41 01 / 2 77 77

PN Olympia-Apotheke, Pinneberg

Heinr.-Christiansen Str. 27 · & 0 41 01 / 5 44 80

PO Post-Apotheke, Rellingen

Hauptstr. 35 · & 0 41 01 / 20 01 10

PP Rosen-Apotheke, Rellingen

Hauptstr. 82 · & 0 41 01 / 2 28 33

PR Rübekamp-Apotheke, Pinneberg

Rübekamp 25 · & 0 41 01 / 2 60 33

Februar

Mo 1 WN PL 8 WG PP 15 PH WM 22 PN PK

Di 2 PJ WF 9 PD WJ 16 WE PU 23 WH PA

Mi 3 PA PG 10 WB PR 17 PL WN 24 PP WA

Do 4 PM WG 11 PE WK 18 WF PJ 25 WJ PD

Fr 5 PB PO 12 WC PS 19 PG PA 26 PR WB

Sa 6 PK PN 13 PF WL 20 PB PM 27 PA PE

So 7 PC WH 14 WD PT 21 PO WG 28 PS WC

PS Schulze‘s Apotheke, Pinneberg

Oeltingsallee 35 · & 0 41 01 / 6 88 33

PT Sonnen-Apotheke, Pinneberg

Waldstr. 5 · & 0 41 01 / 84 29 30

PU Doc Morris-Apotheke, Pinneberg

Friedrich-Ebert-Str. 5 · & 0 41 01 / 5 17 44 83

WA Adler-Apotheke, Wedel

Rissener Str. 24 · & 0 41 03 / 35 63

WB Apotheke am Böckler Platz, Wedel

Goethestr. 77 · & 0 41 03 / 32 57

WC Barlach-Apotheke, Wedel

Bahnhofstr. 38 · & 0 41 03 / 8 75 56

WD Doppeleichen-Apotheke, Wedel

Bahnhofstr. 62 · & 0 41 03 / 40 44

WE Elb-Apotheke, Wedel

Bahnhofstr. 37 · & 0 41 03 / 25 70

WF Glocken-Apotheke, Wedel

Bahnhofstr. 23 · & 0 41 03 / 28 27

WG Rathaus-Apotheke, Wedel

Bahnhofstr. 9 · & 0 41 03 / 18 80 80

WH Roland-Apotheke, Wedel

Rolandstr. 6 · & 0 41 03 / 3683

WJ Rosen-Apotheke, Wedel

Rosengarten 5-9 · & 0 41 03 / 12 22 50

WK Stadt-Apotheke, Wedel

Rathausplatz 1 · && 0 41 03 / 8 40 84

WL Apotheke an der alten Schmiede, Holm

Hetlinger Str. 1 · & 0 41 03 / 8 75 75

WM Holsten-Apotheke, Wedel im Famila

Rissener Str. 105 · & 0 41 03 / 7 01 91 13

WN Pluspunkt-Apotheke, Wedel

Bahnhofstr. 31 · & 0 41 03 / 7 01 67 68

Gewerbehof Industriestraße 8-10 · 25421 Pinneberg

04101-813 444 · www.pointofsign.de

Anzeige


Titelfoto: Studio Radeloff, Pinneberg Titelklinken: Public Address (2), Behrens

Chefredakteur Sascha Rahn

Einzelnachhilfe

- zu Hause -

Der erfolgreiche Weg

zu besseren Noten

Im gesamten Westen Hamburgs

• Über 16 Jahre Erfahrung

• Alle Fächer, alle Klassen

• Das Lernen lernen

• Jeder 3. Schüler kommt

auf Empfehlung

• Unser ABACUS-Institut wurde bereits

mehrfach ausgezeichnet

Geschäftsstellen:

040 / 8 39 75 03

04101/58 71 51

04 103 / 8 38 65

www.nachhilfe-pi.de

I M P R E S S U M

Herausgeber:

Oliver Barth (Barthgrafi k)

Bahnhofstraße 47 · 25421 Pinneberg

Tel. 0 41 01 / 20 76 43

Fax: 0 41 01 / 80 48 542

e-mail: o.barth@pinnwand-magazin.de

web: www.pinnwand-magazin.de

Redaktion:

Sascha Rahn, Hinrich Behrens

Oliver Barth (verantw.) V.iS.d.P

e-mail: redaktion@pinnwand-magazin.de

Anzeigen:

Levent Sen, Harald Bätjer, Oliver Barth

Rainer Sahr-Anzeigenvertretung

e-mail: anzeigen@pinnwand-magazin.de

Layout:

Oliver Barth, Catherine Cullmann

Druck:

MagixPrint · 25421 Pinneberg

Verteilung:

Verteilung an die Haushalte in Pinneberg

und als Auslage an ausgewählten Orten.

PINNWAND! Das Magazin für Pinneberg

erscheint 12x im Jahr mit einer Aufl age

von 12.500 Exemplaren. Die Redaktion

freut sich über Leserbriefe, Anregungen,

Lob & Kritik. Für unverlangt eingesandte

Manuskripte und Fotos kann jedoch keine

Haftung übernommen werden.

www.pinnwand-magazin.de

Liebe Leser,

nach einer kurzen Pause melden wir uns mit voller

Kraft zurück und erscheinen ab sofort immer um

den Ersten jeden Monats.

An unserem redaktionellen Konzept ändert dies

freilich nichts, wir halten unverändert daran fest,

Ihnen viel Pinneberg, etwas Hamburg und reichlich

Service zu bieten.

Im aktuellen Heft haben wir zusätzlich ein sehr interessantes

Interview mit Hollywood-Star David

Kross, der hier übrigens ganz aus der Nähe kommt.

Bekannt wurde der in Henstedt-Ulzburg geborene

Schauspieler durch den Oscar-prämierten Film „Der

Vorleser“, bei dem er die Hauptrolle an der Seite

von Kate Winslet spielt. Mit seinem aktuellen Film

„Same Same But Different“ befindet er sich weiterhin

auf dem Vormarsch und wird international gefeiert.

Im Pinnwand-Interview spricht er über Dreharbeiten,

sein Schauspielstudium und darüber, wie

er mit dem Berühmtsein umgeht.

Abschließend möchte ich Sie herzlich bitten, das

Leid und Elend der Menschen auf Haiti nicht zu vergessen.

Unzählige Betroffene haben durch das Erdbeben

alles verloren und sind auf fremde Hilfe angewiesen.

Das kann in Form von Spenden aber auch

durch ganz direkten Einsatz sein. So ist der Pinneberger

THW-Mitarbeiter Oliver Hallas derzeit als

Trinkwasserlaborant vor Ort und versorgt die Bevölkerung

mit sauber aufbereitetem Wasser. Respekt!

Ihr

Sascha Rahn

inhalt:

• service: Apothekennotdienst/wichtige rufnummern .............seite 2

• umfrage .........................................................................................seite 4-5

• gisela meyer-hahn/Agenda21 ...................................................seite 6

• Drostei/Ausstellung .....................................................................seite 7

• geschwister-scholl-haus ............................................................seite 8

• stadtmuseum/Ausstellung ..........................................................seite 9

• türkische gemeinde schleswig holstein ...................................seite 11

• Valentinstag ..................................................................................seite 12

• David kross im pinnwand interview .........................................seite 14-16

• hamburg show/tokio hotel in der color line Arena .............seite 17

• hsV/st. pauli .................................................................................seite 18-19

• Fitness/hockeyturnier ..................................................................seite 20-21

• recht/service/gesundheitsmesse ..............................................seite 22-23

• tier ..................................................................................................seite 24-25

• pinnwand op platt .......................................................................seite 26-27

• termine ..........................................................................................seite 28

• rätsel/comic .................................................................................seite 30

eDitoRial

Hauptstraße 63 · 25462 Rellingen

Tel. 04101-23411 · Fax 04101-23412

Inh. Oliver Grunwald

olivergrunwald@gmx.de

www.papierundstift.net

REXEL Aktenvernichter Alpha

10L Volumen, 5 Blatt Schnittleistung

..................................................nur €19,95

PLATINUM USB 2.0 Speicherstick

8 GB ........................................nur €19,95

4 GB ........................................nur € 9,95

LAMINIERTASCHEN A4

80 mic, 100 Stck ..............nur €19,95

FARBIGES KOPIERPAPIER

A4, 80 g/m 2 , 500 Blatt, mehr als 20

Farben zur Auswahl .......nur € 7,95

BRIEFUMSCHLÄGE

mit/ohne Fenster, Din lang

sk, 1.000 Stück .................nur € 9,99

Angebot gültig für Februar 2010

Auch Gewerbehandel · Verpackungsmaterial

Tinten & Toner · Schreibwaren · Kopierpapiere

Feinpapiere · Umschläge & Kuverts

Anzeigenhotline:

04101/20 76 43

e-Mail:

anzeigen@pinnwand-magazin.de

Elmshorner Str. 2

25421 Pinneberg

✆ 04101 / 2 25 84

Pinnwand

3


Pinneberg | Umfrage

Das veränderte

mein Leben

4 Pinnwand

Vor 50 Jahren wurde

paul michaelis (72) vom Militär

von Köln nach Pinneberg versetzt.

„Bei der eröffnung der eggerstedt-

Kaserne am ersten oktober 1959

war ich gleich mit dabei.“ das

Besondere: Paul Michaelis ist auch

nach seiner Militärzeit nie in seine

heimat zurückgekehrt und blieb

Pinneberg treu.

„Meine Versetzung von

Köln nach Pinneberg“

Jeder Mensch hat in seinem Leben einschneidende Erlebnisse, die ihn prägen und

oft auch verändern. Unsere stets neugierige Pinnwand Redaktion hat zu diesem

Thema die Pinneberger Bürger befragt und überraschende Antworten bekommen.

Aber lesen Sie selbst... Umfrage: Sascha Rahn Fotos: Hinrich Behrens

„Plötzlich stand ich

auf eigenen Beinen“

„Als ich 17 war, musste ich aus familiären

gründen innerhalb von kürzester Zeit auf

eigenen Beinen stehen.“ Von heute auf

morgen zog sandra F. (19) von Berlin

nach Kiel. „Meine schwester Jennifer und

mein freund Benjamin haben mir in

dieser Zeit sehr geholfen. inzwischen

lebt sie mit ihrem freund und hündchen

„Picasso“ in Pinneberg.

„ein Kreuzbandriss“

für sportkanone selda erbas (27)

gab es leider in der jüngsten

Vergangenheit ein nicht so schönes

erlebnis: Vor zwei Monaten hat sie

sich beim tae Kwon do einen Kreuzbandriss

zugezogen. normalerweise

trainiert sie sechs mal pro woche

mehrere stunden, doch nun muss sie

monatelang kürzer treten. das tut

gleich doppelt weh!

„Die Begegnung mit einem besonderen Mann“

für nadine s. (34) war die Begegnung mit einem ganz besonderen Mann

ein wendepunkt. „er ebnete mir auf sachliche, irdische Art den weg zu einer

anderen sicht auf die dinge. es gibt halt mehr sachen zwischen himmel und

erde als wir sehen und ertasten können. das hat aber nichts mit religion,

sondern mehr mit wissenschaft zu tun. Beruflich habe ich übrigens viel mit

Menschen mit Behinderungen zu tun. Jede einzelne Begegnung mit ihnen

verändert mich – und zwar zum Positiven.“


der schritt in die selbstständigkeit vor

drei Jahren war für Volker schmidt (49)

genau die richtige entscheidung. früher

war er service-leiter bei einer großen

europäischen elektronikfirma. heute ist er

inhaber eines dienstleistungsunternehmens

in Pinneberg und freut sich besonders darüber,

„endlich die eigenen entscheidungen

treffen zu können.“

„Der Schritt in die Selbstständigkeit“

„Die Geburt meiner Kinder

und der Verlust eines mir sehr

nahe stehenden Menschen“

„im nachhinein empfinde ich den tag meiner

einschulung als besonders einschneidendes

erlebnis.die schule habe ich immer als Belastung

empfunden und bin ehrlich gesagt nicht

so gerne hingegangen. das führte sogar

dazu, dass ich einmal eine Klasse wiederholen

musste. doch jetzt bin ich stolz darauf,

die Kurve bekommen zu haben.

in zwei Jahren baue ich mein Abitur“,

verrät uns sabra s. (19).

„Jede geburt meiner drei Kinder war natürlich

ein unfassbar besonderes ereignis für mich“,

sagt sabine körner (60). „im letzten Jahr

musste ich den Verlust eines mir sehr nahe

stehenden Menschen erleben. das war schon

gravierend und es hat mich grundlegend verändert.

Mein Bewusstsein für die Kostbarkeit

des lebens ist nun ein ganz anderes. Auch

wenn der Anlass sehr traurig war, wurden

nach und nach auch positive energien frei,

denn seitdem ist die familie so eng zusammengerückt

wie noch nie.“

„Die einschulung“

„Die netteste Frau der Welt“

eigentlich wollte harro michelsen (57)

schon gar nicht mehr in deutschland sein,

denn er war fest entschlossen, nach Australien

auszuwandern. doch dann begegnete ihm

seine Katharina, die „netteste frau der welt“.

schon bald wollen die beiden zusammenziehen.

„ich hätte nicht gedacht, dass ich so ein glück noch

einmal finde“.

Karibische Oase Kachel

OVERMANN FRISUREN ®

Pinnwand

Anzeigen

Friseure Sand

Meer

am

Perlen

gibt es wie

Wir sind die

Strand

am

H A U T | H A A R E | Z W E I T H A A R

Tangstedter Chaussee 6 | 25462 Rellingen | Fon 04101/22 465

Im Klinikum Pinneberg | Fahltskamp 74 | 25421 Pinneberg | Fon 04101/217 442

www. .de

Wellness & Kosmetik

Permanent Make up

Fußpfl ege

Seamorn Jennifer Kachel

Richard-Köhn-Str. 55 | 25421 Pinneberg

Tel. 0 41 01 / 8 04 86 98

• Täglich fangfrischer

Seefisch

Räucherwaren

• Täglich warmer & kalter Imbiss

aus eigener Räucherei

Delikate Fischplatten nach Ihren Wünschen

Diverse leckere Salate, Rollmops und

Marinaden aus eigener Herstellung

Rübekamp 26 · 25421 Pinneberg


echt | Serie

6 Pinnwand

*LICHTKonzert am

12. Februar in der

Christuskirche

Beginn: 20.00 uhr

eintritt: 15 E, ermäßigt 5 E

Vorverkaufsstellen in

Pinneberg:

Bücherwurm und geist-reich

www.meyer-hahn.de

Wie die Pinneberger Lichtkünstlerin Gisela Meyer-Hahn

Raum, Klang und Licht miteinander verschmelzen lässt

Seit einigen Jahren befasst sich die frisch gebackene Preisträgerin

des 1. Bürgerzukunftspreises der Stadt Pinneberg konkret mit der

Entwicklung und Durchführung von Konzerten der besonderen

Art – inzwischen mit Auftritten im In- und Ausland, immer an

besonderen Orten. Der Entwicklung der Konzerte liegt die Idee

zugrunde, Wissen und Empfinden der Urphänomene Klang, Licht

und Farbe zusammenzuführen. Licht und Klang lassen Sphären

entstehen und damit Stimmungen, die die Seele berühren. Für

jedes Konzert, für jede neue Raumsituation und für jede Komposition

entwicklt Gisela Meyer-Hahn eine eigene Lichtchoreografie,

deren Basis ihr Bewusstsein und die Kenntnis der Farben und ihrer

Wirkungen ist - kulturkreisübergreifend. Die Lichtchoreografie

wird sichtbar, indem der architektonische Raum mittels Licht

in Kontakt mit Gestaltungselementen tritt, die die Künstlerin

eigens dafür gefertigt hat. Hauchzarte Textilien, Materialien als

Flächen und Stäbe als Linien, dazu viele Scheinwerfer, die subtil

im Raum positioniert sind, sind Elemente, die Gisela Meyer-

Hahn beim Konzert interaktiv über ein Mischpult steuert. Jede

einzelne Leuchte ist live konfigurierbar, die Künstlerin bedient

das Mischpult wie eine Klaviatur. In der Christuskirche hat Gisela

Meyer-Hahn nun ein echtes Heimspiel. Ihre Lichtchoreografie

wird interaktiv begleitet von den Männerstimmen der Chorknaben

Uetersen und vom Saxophonisten Stefan Kuchel. Die Pinneberger

können sich auf ein Konzert freuen, bei dem Hören, Sehen, Farbe

und Klang miteinander verschmelzen.

Die Agenda 21 ist ein Aktionsprogramm der Vereinten Nationen, das

1992 auf der Rio-Konferenz für Umwelt und Entwicklung von 178

Staaten unterzeichnet wurde. Es beschreibt Ziele und Wege für eine

nachhaltige Lebensführung aller Menschen im 21. Jahrhundert.

Global denken – lokal handeln! Diesem Leitsatz folgend bildeten

sich im Laufe der Jahre viele regionale Gruppen, die diese Ziele in

der Praxis vor Ort umsetzen wollen.

Die Lokale Agenda Gruppe Fairer Handel ist Teil der Lokalen Agenda

21 Pinneberg, die aus sieben Arbeitsgruppen besteht. Die Gruppe

besteht seit 2006 und fand sich bereits bei der Auftaktveranstaltung

zur Lokalen Agenda 21 in Pinneberg. Sie hat sich vorgenommen,

über die Prinzipien des Fairen Handels zu informieren und den

Verkauf von diesen Produkten zu unterstützen. Das erste Projekt

war der PiKa – Pinneberger Bio-Kaffee. Den PiKa gibt es seit drei

Präsentieren PiKa, den Pinneberger Kaffee:

Marile Schultz, Gabriele Winter, irmtrud Peters, Bianca Mende (v.l.n.r.)


Drostei | aUSSttellUng

G i s e l a N u s s b a u m – C o l l a G e u N d T e x T ● G a G e l – f o T o s o f i e ● u l r i C h l i N d e r – f o T o G r a f i e

„oberflächeunterfläche“

Noch bis zum 14. März ist die Ausstellung

„oberfläche - unterfläche“

in der Drostei zu bewundern. Gezeigt

werden Fotografien, Texte und Collagen

von Gisela Nußbaum, gagel und

Ulrich Linder. Viele Arbeiten wurden

speziell für die Ausstellung geschaffen

und sind vorher noch nicht in der

Öffentlichkeit zu sehen gewesen.

Die Drostei beginnt ihr Ausstellungsjahr

2010 mit einer Gruppenausstellung,

die sich mit den Themen

Körperlichkeit, Menschlichkeit und

Raum beschäftigt. Drei Künstler, die

sich auf ganz unterschiedliche Weise

mit verschiedenen Aspekten des

Menschseins im körperlichen und so-

zialen Sinn befassen, zeigen hier ihre

neuesten Arbeiten:

Gisela Nußbaum setzt sich fotografisch

mit Körpern und körperlich

mit Fotografie auseinander. Sie

tut dies allerdings nicht mit der Kamera

sondern mit der Schere. Nußbaum

collagiert Körperfragmente

aus Modefotografien, fügt sie zu or-

namentalen Mustern und neuen Formen

zusammen. Diese neu geschaffenen

Formelemente kontrastiert sie

mit nachdenklichen Texten und ironischen

Brechungen.

Die Kreiskulturpreisträgerin gagel

erarbeitet ihre Werke immer in

für Pinneberg

Jahren, der Verkauf läuft über Supermärkte, Läden und über Verkaufsstände

bei Veranstaltungen. Der Pinneberger Kaffee wird bei vielen Gelegenheiten

und an diversen Orten ausgeschenkt, beispielsweise in der

Cafeteria der THS und im Rathaus. Mit Hilfe des Lieferanten, des Süd-

Nord-Kontors in Hamburg, wird Kaffee für die Pinosaurier im Café Pino

gesponsort. Um den Fairen Handel bekannter zu machen und Leuten regelmäßig

die Möglichkeit zu geben, fair gehandelte Produkte zu kaufen,

gibt es am 1. und 3. Donnerstag im Monat einen Verkaufsstand im Café

Pino. Dort werden Lebensmittel wie Kaffee, Tee, und Honig verkauft. Zusätzlich

wird Kunsthandwerk angeboten. Wer mehr über den Fairen Handel

wissen möchte, sollte am Dienstag, den 2. Februar um 18:30 Uhr ins

Geschwister Scholl Haus kommen. Unter dem Motto > wie funktioniert

der Faire Handel, wer sind die Akteure, wer kontrolliert das Ganze? <

findet eine themenbezogene Veranstaltung statt. Referent ist H.Ch. Bill

einem intensiven dialogischen Pro-

zess mit ihren Modellen. Das Grundthema,

das sich durch ihre verschie-

denen Werkgruppen zieht, ist das

menschliche Miteinander. Sie fotografiert

Personen in starkem Bezug

zu deren Körperlichkeit, reflektiert,

wer sie sind und wer sie sein

könnten. Die Verfremdungen Ihrer

Fotografien entstehen durch analoge

Techniken und chemische Prozesse.

Der junge Fotograf Ulrich Linder

fotografiert menschenleere Räume,

die häufig im Verfall begriffen sind.

Die Klarheit und Schärfe seines

Blicks auf Banales und Nutzloses

lassen die verwaisten Orte beklemmend

und poetisch zugleich

erscheinen. Die Geschichten ihrer

Nutzung entstehen im Kopf des Betrachters.

Architektur, die auch als

die dritte Haut des Menschen bezeichnet

wird, wirkt hier als Spiegel

dessen, was Menschen an diesem

Ort getan haben oder tun könnten.

Linder stellt dadurch auch den leeren

Raum als sozialen Raum vor.

Die Ausstellung „oberfläche - unterfläche“

setzt in gewissem Sinn

das Grundthema „Raum“ der letzten

Ausstellung der Drostei aus dem

vom Verein Mobile Bildung aus

Hamburg – er berät Fairhandelsgruppen.

Zukünftig ist eine noch

engere Zusammenarbeit mit Schulen

und Vereinen geplant, um das

Thema Fairer Handel noch weiter

in die Gesellschaft zu tragen.

Nicht mit erhobenem Zeigefinger,

sondern um zu zeigen, wie

direkt beispielsweise das Leben

der Kaffeebauern, Bananenproduzenten

oder Kunsthandwerker

in Übersee mit unserem zusammenhängt.

vergangenen Herbst fort. Während

„YO AQABA“ sich mit der medialen

Vermittlung von Raum befasste, ist

es hier jedoch der Raum als Ort sozialer

Interaktion, der im Vordergrund

steht, seien diese Interaktionen nun

real oder imaginär.

KontaKt:

Öffnungszeiten

(Mi - so, 11-17 uhr)

eintritt: 3 E,

ermäßigt 1,50 E

Mehr infos:

www.landdrostei.de

tel.: 04101-210 30

Marile Schultz

Tel.: 04101-652 44

Mail: marileschultz@gmx.de,

www.agenda21-pinneberg.de

Pinnwand

7


Foto: Michael Lindemann

es tut sicH Was

im gescHWister-scHoll-Haus

Seit Oktober 2009 leitet Jens Schmidt (36)

die Geschicke des Hauses

Das Jugendzentrum von gestern

versteht sich, aufgrund

einer bereits umgesetzten

Umstrukturierung, heute

nicht mehr ausschließlich als

Jugendzentrum.

Viel mehr geht die neue Ausrichtung

jetzt eher in den Bereich

eines Bürgerhauses.

Dabei fußt das Konzept auf

vier wesentliche Säulen, die

sich ganz gewünscht auch des

Öfteren überschneiden:

Zu allererst ist das Haus natürlich

für die Jugendlichen da.

Es gibt einen großen offenen

Bereich und die Teestube bietet

Platz für Spiele, Spaß und

Gemeinschaft bei nur kostendeckenden

Preisen. Billard, Kicker

und Tischtennis sind beliebte

Standards.

Dort sind nicht nur die Pinneberger

Kids eingeladen, auch

die Besucher von umliegenden

Schulen wie der Berufsschule

oder dem Johannes Brahms-

Effektive Flyerverteilung in Pinneberg

und Umgebung

Bahnhofstraße 47 • 25421 Pinneberg

✆ 04101 80 48 54-1 • � 04101 80 48 54-2 • E-Mail info@agentur-sen.de

Pinnwand

Kontakt:

geschwister-scholl-haus

Pinneberg

& 04101/24917

Mail: info@gshpi.de

www.gshpi.de

Gymnasiums finden hier einen

gut betreuten Rückzugsort.

In der Holzwerkstatt, in der

Töpferei und auch beim Siebdruck

oder in der Fahrrad-

Schrauberei werden die jungen

Menschen von kompetenten,

ehrenamtlichen Mitarbeitern

sorgsam betreut und zu eigener

Kreativität ermutigt.

Das GSH ist inzwischen über

alle Generationen hinweg ein

oFFen Für alle

Aktuelle Termine des GSH auf Seite 28

Jens Schmidt (vorne)

und Joe ratelbeck

altersgruPPenTiPP

echtes Bürgerzentrum, die

Räumlichkeiten können von

allen Interessierten genutzt

werden, solange sich ihre Absichten

in einem korrekten

Rahmen halten. Sogar Kitas

finden hier ihren Platz.

Dies führt zur eigentlichen

Speerspitze des Geschwister

Scholl Hauses, denn die Eigenschaft

als Kulturzentrum ist

das große Ziel von Leiter Jens

Schmidt. Das Haus ist offen für

diverse kreative Menschen:

Kindertheater, Youngstertheater,

die Ambitionierten von

den Pinneberger Bühnen, der

Poetry Slam, Konzerte, Hausbandabende,Tanzveranstaltungen

und, und, und...

Hier ist alles möglich und die

Verantwortlichen freuen sich

über alle Nachfragen. Besonders

als Musikerschmiede

hat das GSH einen traditionell

guten Ruf. Das geht zurück bis

weit in die achtziger Jahre und

wird heute konsequent fortgeführt.

Dafür verantwortlich ist

der Musiklehrer, GSH-Urge-

stein und Bandcoach Joe

Ratelbeck, der sich ganz

der Nachwuchsförderung

verschrieben hat.

Jungen Musikern und denen,

die es einmal werden wollen,

werden ansprechende Möglichkeiten

geboten. Diverse

Förderungsmaßnahmen und

Musikworkshops bietet das

Haus an:

Angefangen vom Übungsraumangebot

und vielerlei Ins-

trumentenkursen, vermittelt ein

erfahrenes Team von Musikern

auch gemeinsame Instrumentennutzung,

eine Musikerbörse

und den Kontakt zu echten

Virtuosen und Musikmanagern,

die jungen Kreativen entscheidend

helfen können.

Das GSH besticht hier auch als

Bildungszentrum, denn angefangen

vom Schnupperkurs,

bis hin zur Zusammenarbeit mit

Profis ist für Interessierte alles

möglich.

Auch für die wichtigen Integrationskurse

bietet das GSH

entsprechende Räume. Der Diakonieverein-Migration

für Jugendliche

veranstaltet Sprachkurse

für Jugendliche, die erst

seit kurzem in Deutschland

sind. Speziell für Frauen bietet

das Bundesamt für Migration

und Flüchtlinge einen ähnlichen

Sprachkurs.

Alle Menschen, die diese Aktivitäten

finanziell, mit Sachspenden

oder als ehrenamtliche

Helfer unterstützen wollen, sind

herzlich eingeladen. ●

Konzert

Als nächstes Konzerthighlight

gibt es am 13. Februar

ein Wiedersehen mit den

Gewinnern des PinnebergerSummerjazz-Förderpreises,

dem Fusion-Jazz-Spezialisten

vom

„Nail-Quartet“ aus Polen.

Peter Raabe

Fleischerfachgeschäft

Elmshorner Str.59 25421 Pinneberg

Tel.04101-72308 Fax.04101-72097

E-Mail.fleischerei@peter-raabe.de

Internet.www.peter-raabe.de

Braten-,Platten-,Party-Service


E

ø

Chopin &


oder die Sehnsucht

Literarisch-musikalischer Menüabend

mit Eva Gesine Baur

Mittwoch, 10. März 2010

Rellingen, Kleines Gesellschaftshaus

Beginn: 19.30 Uhr | Eintrittskarten: € 54,-

(Lesung und Menü inkl. Getränke)

Dingstätte 24 · 25421 Pinneberg

Tel. 0 41 01 / 2 32 11

Fax: 0 41 01 / 51 22 93

Öffnungszeiten:

Mo.-Fr. 9. 00 -19. 00 Uhr

Sa. 9. 00 -16. 00 Uhr

E-Mail: buchhandlung@buecherwurm-pinneberg.de | Web: www.buecherwurm-pinneberg.de

staDtMuseuM

Gr i f f e l ku nst-A rbeite n a uf P a pie r

Ab dem 21. Februar 2010 erwartet den Besucher im Stadtmuseum Pinneberg die Welt der Druckgrafik und Fotografie in einer neuen

Ausstellung. Den Begriff der „Griffelkunst“ prägte Max Klinger (1857-1920) in seiner theoretischen Schrift „Malerei und Zeichnung“

von 1891 als Umschreibung für Handzeichnung und Druckgrafik.

Der Schwerpunkt der Ausstellung

liegt auf grafischen Arbeiten der

jüngsten Zeit. Daneben werden

aber auch historische Blätter aus

der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts

gezeigt. Beispiele aus der

Gegenwartsfotografie, ergänzt

durch Klassiker der Fotografiegeschichte,

vervollständigen die

Präsentation. Die Themen der

Ausstellung sind so vielfältig wie

die künstlerischen Ausdrucksmöglichkeiten,

die Grafiken zeigen

eine riesige Bandbreite an

Drucktechniken vom Holzdruck,

über Radierung, Lithografie und

Siebdruck bis hin zu farbigem

Offsetdruck. Zu den älteren

druckgrafischen Werken, die in

der Ausstellung präsentiert werden,

zählen die Blätter von Wil-

lem Grimm und Friedrich Schaper,

zwei Maler und Grafiker, die

in Hamburg lebten und lehrten.

Grimm beschäftigte sich in seinen

Holzschnitten mit dem Motiv der

Verwandlung und Maskierung,

Schaper hingegen hielt in seinen

Radierungen Inpressionen norddeutscher

Landschaften fest. Ein

herausragender Vertreter der klassischen

Fotografie ist der Künstler

Wols, dessen faszinierendes

Frauenporträt aus den Dreißiger

Jahren den Betrachter bezaubert.

Der Kölner Fotograf Chargesheimer

hielt seine Heimat in kargen

Aufnahmen fest. Ein Foto aus

seiner Bildserie „Im Ruhrgebiet“

von 1958 wird in der Ausstellung

zu sehen sein. Zur Griffelkunst-

Sammlung des Stadtmuseums

gehören außerdem Fotografien

von László Moholy-Nagy, Denise

Bellon und Christian Schad, drei

prägende Persönlichkeiten aus der

Geschichte der Fotografie. Die

Gruppe der Künstlerinnen und

Künstler der jüngeren Generation

ist international besetzt. Darunter

beispielsweise der Japaner Katsutoshi

Yuasa mit einem Holzschnitt,

einer Drucktechnik, die

in Japan eine lange Tradition besitzt.

Der in Rumänien geborene

Miron Schmückle interpretiert in

einer schwarz-weißen Lithografie

sein Interesse an exotischer Bo-

tanik in üppig-sinnlichen Formen

und die Schweizer Künstlerin Silvia

Bächli überzeugt durch ihre

lebendige, stark reduzierte Zeichensprache.

Fast ausnahmslos ist

jede Künstlerin bzw. jeder Künstler

mit nur einer einzigen Arbeit

vertreten. Portraits, Stadt- und

Landschaftsansichten, manchmal

in ungewöhnlichen Ausschnitten

und Perspektiven, ebenso wie

gegenstandslose und experimentelle

Kunst zeigen ein breites und

abwechslungsreiches Spektrum

künstlerischer Haltungen. Nebenbei

erfährt der Besucher viel über

die verschiedenen Techniken der

Druckgrafik, die als reproduzierbare

Kunst in hohen Auflagen

angefertigt werden kann. Der Eintritt

ist frei.

Ausstellungszeitraum:

21.02-08.05 2010

Öffnungszeiten:

Di, Mi, fr: 17-19 uhr

Do: 10-12 uhr

und 15-17 uhr

sa 11-13 uhr

gruppenführungen und schulklassen

auch außerhalb dieser

zeiten auf anfrage

Mehr infos:

www.stadtmuseum-pinneberg.de

tel.: 04101-20 74 65

Der richtige Weg zum Wunschgewicht mit Weight Watchers

www.weightwatchers.de

Lernen Sie das neue Programm in einem

Weight Watchers Treffen

unverbindlich kennen. Kommen Sie vorbei.

Pinnwand

NEUES

Programm ab

Januar 2010

Jeden Montag um 18 Uhr und jeden Donnerstag um 17.30 Uhr &

19.30 Uhr im PiZ (Pinneberger Zentrum) Damm 1, 25421 Pinneberg.

© 2010 Weight Watchers ® International, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Das Weight Watchers Programm ist nicht geeignet für

Personen mit krankhaftem Übergewicht. Weight Watchers ® ist die eingetragene Marke von Weight Watchers ® International,

Inc. ProPoints ® und das ProPoints ® Zeichen sind eingetragene Marken von Weight Watchers ® International, Inc. Patent angemeldet.

fotos: stadtmuseum


Anzeigen Anzeigen

recht | Serie

Nur vom

1.Feb.-27.Feb.2010

0 Pinnwand

der kompetente Partner für Zweithaar

Das Thema Haarersatz wird immer aktuell

bleiben, denn zum einen möchten sich

modebewusste Menschen durch spezielle

Haarteile ganz gezielt wandeln und

zum anderen machen krankheitsbedingte

Umstände den Einsatz von Perücken oft

unverzichtbar. Auch Toupets erfreuen

sich nach wie vor größter Beliebtheit. Bei

der modischen Variante kann es mal der

SUPER-SPARPREISE:

Jezt auf ALLE

• Dauerwellen

• Formwellen

• Volumenwellen15% +

Weil wir Spezialisten sind!

MEHR geht nicht!

www.z-ihrstadtfriseur.de

2010 endlich richtig fit und gesund werden

Alle Jahre wieder haben die Menschen zum neuen Jahr etliche gute Vorsätze und in

den meisten Fällen geht es ihnen darum, ein paar Kilo an den richtigen Stellen abzunehmen

und gesünder zu leben. Der erste Monat des neuen Jahres ist nun vorüber

und die meisten organisatorischen Dinge sind vom Tisch. Da sollten Sie sich

einmal Gedanken machen, wie man diese Vorsätze am besten in die Tat umsetzen

kann. Denn man nimmt ja bekanntlich nicht zwischen Weihnachten und Neujahr zu,

sondern zwischen Neujahr und Weihnachten. Seit diesem Jahr bietet Ihnen Cosmofit

einen speziellen Antagonis-Zirkel an, mit dem man seine muskulären Disbalancen

ausgleich kann. Bei diesem Training werden die „Gegenspieler“ (z.B. Brustmuskulatur

und Rückenmuskulatur) wieder in ein optimales Kräfteverhältnis gebracht, so dass

es zu einer Entlastung von Gelenken und zu einer optimalen Körperhaltung kommt.

Durch eine elektronische Trainingssteuerung ist eine optimale Trainingskontrolle und

-dokumentation möglich. Nicht nur der sportliche Aspekt spielt hier eine wichtige

Rolle, sondern auch der zeitliche, denn mit diesem System ist es möglich, in kurzer

Zeit alle wichtigen Muskelgruppen zu trainieren. Im familiären Fitnessstudio wird kein

Wunsch nach kurzem oder langem Haar

sein, aber auch eine andere Haarfarbe ist

in Sekunden machbar.

Wenn die Haare aus Krankheitsgründen

ausfallen, kann das Zimmermann-Team

sofort die richtige Perücke oder das passende

Toupet bestellen und innerhalb

kürzester Zeit zur Ansicht liefern. Die Kos-

Dauerwellen-Shampoo

ten werden bei Frauen größtenteils durch

die Krankenkassen bezuschusst. Nach der

Rezeptabgabe werden auch die Formalitäten

mit der Krankenkasse erledigt. All

diese Leistungen werden mit der nötigen

Portion Diskretion und ganz im Sinne des

Kundenwunsches durchgeführt. Beim Kauf

einer neuen Perücke wird die Alte für 20

Euro in Zahlung genommen.

Beim Kauf einer NEUEN PERÜCKE

nehmen wir IHRE ALTE


für20,- in Zahlung

Weil wir Spezialisten sind!

MEHR geht nicht!

Bismarckstraße 2 | 25421 Pinneberg | ✆ 04101 / 23 48 3

www.z-ihrstadtfriseur.de

Mitglied mit seinen Problemen alleine gelassen, denn bei Cosmofit handelt es sich

nicht um „Massenabfertigung“, sondern um eine individuelle Betreuung, bei der auf

die Wünsche und Bedürfnisse des Kunden kompetent und behutsam eingegangen

wird. Haben Sie nicht mal ein Zwicken im Rücken, in der Schulter oder im Knie? Denken

Sie mal ehrlich darüber nach! Geben Sie sich einen Ruck und setzen gute Vorsätze

in die Tat um. Sie werden sehen, es wird sich lohnen. Schnappen Sie sich Ihren

Partner, Freund oder Bekannten und schauen im freundlichen Fitnessstudio in der

Rabenstraße 52 einfach einmal vorbei. Auch auf der Internetseite www.cosmofit.de

können Sie sich ein persönliches Bild davon machen, wie viel Spaß der Gesundheitssport

machen kann. Das Team freut sich auf Ihren Besuch, also Ärmel hochgekrempelt

und die guten Vorsätze angepackt!.

Rabenstraße 52 · 25421 Pinneberg

Pinneberg-Quellental nähe „Rosenfeld“

Tel. 0 41 01 / 6 29 42

Internet: www.cosmofit.de


integration ist alles

Wie sich die Türkische Gemeinde Schleswig-Holstein

für die Gemeinsamkeit einsetzt

Sprachkurs im GSH

Die tgs-h e.V. ist eine Interessengemeinschaft

von in Schleswig-

Holstein lebenden Bürgerinnen

und Bürger türkischer Herkunft.

Sie ist parteipolitisch unabhängig

und setzt sich für die rechtliche,

soziale und politische Gleichstellung

der Einwandererbevölkerung

ein und bekennt sich ausdrücklich

zu rechtsstaatlichen und demokratischen

Prinzipien. Ziel

ist ein friedliches, solidarisches

Zusammenleben aller Menschen

in Deutschland, unabhängig von

Herkunft und Religion. Deutschland

wird als neue Heimat begriffen,

ohne wenn und aber bekennt

sich die Türkische Gemeinde zu

der deutschen Gesellschaft und

deren Werten. Landesvorsitzender

ist der Mathematiker und Physiker

Dr. Cebel Kücükkaraca. Seit 1988

arbeitet er im Rechenzentrum der

Universität Kiel. Dr. Kücükkaraca

ist in verschiedenen Gremien

tätig. Er arbeitet unter anderem

in der Programmkommission der

Heinrich-Böll-Stiftung in Schleswig-Holstein

und in der Härtefallkommission

Schleswig-Holsteins.

Dazu ist er Mitglied des Aufsichtsrats

der Stadtteilgenossenschaft

Gaarden e.G.i.G.

Während seiner ehrenamtlichen

Tätigkeiten bei der Türkischen

Gemeinde in Schleswig-Holstein

befasst er sich in

erster Linie mit der Integration

von Migranten, wobei die

Projektarbeit bereits mehrfach,

auch bundesweit, ausgezeichnet

worden ist.

Der Schlüssel zu einem solidarischen

Zusammenleben ist das

Erlernen der deutschen Sprache.

Ohne sie bliebe Integration womöglich

ein für immer unerfüllter

Wunsch. Der Verein ist auch in

Pinneberg aktiv: In enger Kooperation

mit dem Türkischen Elternbund

Pinneberg werden seit

Oktober 2009 Integrationskurse

angeboten. Die Kurse vermitteln

Kenntnisse über die deutsche

Sprache, Alltagswissen, Rechtsordnung,

Kultur und der Geschichte

Deutschlands. Zusätzlich

geht es um die Werte des demokratischen

Staatswesens der Bundesrepublik

Deutschland und die

Prinzipien der Rechtsstaatlichkeit,

Gleichberechtigung, Toleranz und

Religionsfreiheit. Die Kurse sind

für Empfänger staatlicher Hilfen

kostenfrei. Die anderen Teilnehmer

zahlen nur einen Euro pro

Stunde.

Die Kurse finden im Pinneberger

Geschwister-Scholl-Haus statt. An-

meldungen werden unter den

Tel.-Nr. 04121-463 14 7-7 und -8

angenommen.

Weitere Infos:

türkische gemeinde

schleswig-holstein e.V.

außenstelle

hainholzer Damm 13 a

25337 elmshorn

www.tgs-h.de

Ansprechpartner für Ihre

nächste Veranstaltung:

Levent Sen

integration

Bahnhofstraße 47 • 25421 Pinneberg • ✆ 04101 80 48 54-1

� 04101 80 48 54-2 • www.agentur-sen.de • E-Mail info@agentur-sen.de

DELAL DÖNER

Wenn Döner dann DELAL

✆ 04101/590822

www.delal-doener.de

Bahnhofstr. 25

25421 Pinneberg

Pinnwand


Valentinstag

Gedanken zum Valentinstag

Rote Rosen, Chrysanthemen, Margeriten

und andere wunderschöne

Blumen: Jedes Jahr am 14. Februar

sprechen Blumengeschenke die

Sprache der Verliebten. Auch Kartengrüße,

herzförmige Kleinanzeigen

und kleine Geschenke beleben

an diesem Tag die Konjunktur in

einigen Branchen spürbar. Der

Valentinstag ist aber keine Erfindung

der Blumenläden und

Geschenkhändler, denn seine

Geschichte reicht sehr tief in

die Menschheitsgeschichte zurück.

Als Heiligentag ist der Valentinstag

sehr alt.

Blümchen und Herzchen in allen

möglichen Formen entsprechen

dabei aber eher jüngeren englischen

und amerikanischen Bräuchen,

die sich nach dem Weltkrieg

in Deutschland verbreitet haben.

Die wahre Bedeutung solcher Tage

kann man heute in ihrer Geschichte

finden: Je älter desto besser und

hilfreicher. Es gilt aber auch: Je

weiter zurückgefragt wird, desto

vielschichtiger werden die Antworten.

Festtraditionen verbinden

sich, historische Figuren wachsen

gelegentlich sogar zusammen. Ge-

2 Pinnwand

schichtliche Vorgänge, Glauben

und Aberglauben bilden ein kaum

zu entwirrendes Knäuel, das sich

über Jahrhunderte entwickelt. Der

„Ur-Valentin“ des Valentintages

ist mit

großer Wahrscheinlichkeit der am

Ende des dritten nachchristlichen

Jahrhunderts unter dem Kaiser

Claudius Gothicus (268-270 n.

Chr. im Amt) in Rom hingerichtete

Bischof von Terni. In der Leidensgeschichte

dieses Märtyrers wird

berichtet, dass er nach Rom zu

einer Krankenheilung gerufen worden

sei und dort viele Bürger zum

Christentum bekehrt habe. Nach

seiner Enthauptung hätten ihn drei

Jung & Grün

� für gesundes Raumklima

� Ideen zum Verschenken

Bekehrte in der Nähe seiner Heimatstadt

am 63. Meilenstein, also

etwa beim Straßenkilometer 94 der

nach Norden zur Adria führenden

Via Flaminia bestattet. Schon im

4. Jahrhundert wurde er nicht nur

in Terni, sondern auch in Rom als

Märtyrer verehrt. Papst Julius

I. Habe dort jedenfalls

eine Basilika zu Ehren

eines Valentin errichtet.

Sein Fest wurde am 14.

Februar begangen, genau

einen Tag vor dem Datum

eines altrömischen Fruchtbarkeitsfestes,

den Luperkalien.

Solche Überformungen

heidnischer Festdaten durch

christliche Feiertage waren nicht

selten und geschahen auch nicht

zufällig. Weil man ihn häufig mit

dem späteren Valentin von Rätien

aus Graubünden verwechselte oder

gar nicht unterscheiden wollte,

wurde der römische Valentin im

Mittelalter zum Helfer gegen die

„fallenden Krankheiten“ wie Epilepsie

oder Ohnmacht. Aber sein

Tag war im immer noch heidnisch

geprägten Volksglauben auch einer

der so genannten Lostage, denen

zukunftsbestimmende Bedeutung

Grün – Frisch – Pflegeleicht

� in GROSS & klein

Entdecken Sie jetzt die schönsten Ideen mit Pflanzen.

Immer wieder neu...

Dockenhudener Chaussee 96 · 25469 Halstenbek · Tel. 041 01 - 411 88 · www.blumenhof-pein.de

Liebesgrüße zum Valentinstag sind

schön und romantisch, eine Erfindung der

Blumenindustrie ist er aber nicht

im Guten wie im Schlechten zugeschrieben

wurde. In vielerlei Form

wurden Zufälle dieses Tages - etwa

der erste Bursche, den ein Mädchen

am Morgen erblickt - zu Vorzeichen

für spätere, glückliche Verbindungen.

Daher heißt der Valentinstag

auch „Vielliebchentag“. Paare

wurden auch durch beschriebene

kleine Zettelchen ausgelost. Weil

man glaubte, dass sich an diesem

Tage die wilden Vögel zu paaren

beginnen, wurde Valentin in England

und Frankreich zum Schutzpatron

der Verliebten und Verlobten.

Die Sitte, kleine Geschenke,

mit Herzen verzierte Kärtchen und

Blumen zu schicken, ist nach dem

Krieg aus England und Amerika,

wo die Beziehungen der Geschlechter

stärker durch bedeutsame Tagesdaten

markiert werden, zu uns nach

Deutschland gekommen. Dass sich

die eher kleine Industriestadt Terni

in Umbrien zur Welthauptstadt der

Verliebten erklärt und dass die Blumenhändler

überall bei solchen Gelegenheiten

mit fertigen Gebinden

werben, ist nur allzu verständlich.

Im riesigen Markt der vorgefertigten

Liebesgrüße macht ihnen

der allgegenwärtige E-Commerce

aber mächtig Konkurrenz. Theoretisch

braucht man seinen Computer

überhaupt nicht zu verlassen, um

elektronische Grußkarten und E-

Geschenke in herzförmigen Verpackungen

an den Empfänger zu

bringen und vollautomatisch abbuchen

zu lassen. Auch Liebesgrüße

per SMS sind heute längst Normalität.

Doch Glücklicherweise ist dem

wahrlich Verliebten die direkte

Begegnung mit seinem Partner

wesentlich wichtiger als ein virtueller

Gruß. Echte Liebe wird sich

im Cyberspace in absehbarer Zeit

nicht als Massentrend durchsetzen

und das ist auch gut so. Natürlich

muss sich niemand unter Druck gesetzt

fühlen, seinem Partner am 14.

Februar unbedingt etwas schenken

zu müssen, denn wer ehrlich liebt,

liebt an jedem Tag. Bei allem Realismus

ist es doch aber trotzdem

schön, dass es einen Tag gibt, der

die Menschen daran erinnert, dem

oder der Liebsten mal wieder eine

Freude zu bereiten.


Zu Recht stolz auf den neuen

Terminal: Inhaber Harald Preuß

Eine perfekte Beratung ist

das A und O für jeden

anspruchsvollen Kunden.

Hier setzt Optik Paulick aus

Pinneberg ganz neue Maßstäbe,

denn ab sofort bietet Paulick

das ideale Instrument: Der innovative

Beratungsterminal

ImpressionIST ® Avantgarde.

In Kombination mit der Fachkompetenz

der Mitarbeiter hilft

der Terminal den Kunden kom-

petent und individuell zu beraten.

Er ist eine technische Weiterentwicklung

des Impress-

ionIST ® , der die einzigartigen

Vorteile des bewährten 3D-Videozentriersystems

mit inno-

Inh. Harald Preuß

Dingstätte 22

25421 Pinneberg

vativen, umfangreicheren Be-

ratungsfunktionen, mehr Bedienungskomfort

sowie die perfekte

Qualität der Aufnahmen

dank Blitzausleuchtung vereint.

Weltweit einmalig ist die präzise

Ermittlung der individuellen

Parameter mit nur einer

einzigen Fotoaufnahme unter

Verwendung eines Stereo -Kamera-Systems.

Die schnelle Ermittlung der

exakten Messposition mittels

einer Abstandsleuchte und die

verbesserte automatische Vor-

selektion der Messpunkte ermöglicht

eine zeitliche Verkürzung

des Mess- und Bedienvorgangs

am Terminal. Gewonnene

Zeit, die der Beratung zugute

kommt. Nach der Aufnahme

mit der gewählten Fassung am

Serviceterminal können sich

Kunde und Optiker in Ruhe

an einen Beratungstisch mit

PC zurückziehen. Somit steht

der Terminal sofort weiteren

Kunden zur Verfügung und der

Mitarbeiter von Optik Paulick

kann seine Kunden ohne Zeitdruck

in entspannter Atmosphäre

intensiv beraten.

Lernen Sie unseren

Service kennen.

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag – Freitag 9.00-18.30 Uhr

Samstag 9.00-14.00 Uhr

www.optik-paulick.de

Der Terminal unterstützt außerdem

die fachliche Glasberatung:

Auch komfortable und umfang-

reiche Beratungssoftware bietet

Rodenstock an. Dieses einzigartige

Programm stellt ebenso

einfach wie eindrucksvoll

die Leistungsmerkmale verschiedener

individueller Gleit-

sicht-, Nah-, Sport- und Einstärkengläser

dar. Außerdem ermöglicht

eine Fassungs-, Farb-

und Veredelungsberatung

dem Kunden sofort zu

sehen, wie ihm die ver-

schiedenen Fassungen,

Farbvarianten und For-

men stehen. Sogar

Glasfarben und Ent-

spiegelungen können in der

Farb- und Veredelungsberatung

einfach per Mausklick

simuliert werden.

Neu ist auch die virtuelle Dar-

stellung frei gestaltbarer Glas-

formen in einer randlosen

Brille. Der Kunde hat die Mö-

glichkeit, die Gestaltung der

für ihn optimalen Glasform

zu bestimmen. Keine Frage:

Mit dem ImpressionIST ®

Avantgarde bietet


Fon: 04101-22911

Fax: 04101-512571

Mail: info@optik-paulick.de

25 € *

Einkaufs-

gutschein

*Bei einem Kauf Ab 125,- € gültig bis zum 27.02.2010. Auch an Angehörige

oder Freunde übertragbar. Pro Kauf ist nur ein Gutschein gültig.

Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar. Kontaktlinsen, Pfl egemittel und

andere Handelswaren sind ausgeschlossen.

Pinnwand

Anzeige

Neuer Beratungsterminal von

Rodenstock bei Optik Paulick

Optik Paulick das perfekte Instrument

für die optimale Beratung.

3

fotos: Rodenstock, Bg


interView | david KroSS

4 Pinnwand

«Lust auf

In der Rolle des Rucksacktouristen Ben verliebt

sich David Kross in seinem neuen Film in eine

Kambodschanerin. „Same Same But Different“

ist bereits seine dritte Arbeit mit Regisseur Detlev

Buck - und seine erste nach dem internationalen

Durchbruch mit „Der Vorleser“ an der Seite von

Kate Winslet. „Same Same But Different“ läuft

seit dem 21. Januar in den deutschen Kinos.

Auf samesame.unikosmos.de findet man alles

Wissenswerte zum Film.

Wie gefällt Dir Dein neuer Film „Same Same But Different“?

David Kross: „Bei den Dreharbeiten in Kambodscha ist

es manchmal richtig drunter und drüber gegangen. Wenn

man dann den fertigen Film sieht, weiß man, wofür man

das alles gemacht hat. Ich finde ihn großartig. Er hat wahnsinnig

schöne Bilder und tolle Musik. Wenn ich ihn sehe,

macht er mir immer Lust auf Reisen.“

Bist Du selbst schon mal als Rucksacktourist unterwegs gewesen?

„Nicht wie Benjamin Prüfer in der Geschichte, der drei Monate

in Asien war – richtig weg von Zuhause, nur mit dem

Rucksack unterwegs. So etwas Extremes habe ich noch nicht

gemacht, hätte aber eigentlich auch mal Lust dazu. Am liebsten

mit ein paar Freunden nach Südamerika.“

Was hat während der Dreharbeiten in Kambodscha den

stärksten Eindruck auf Dich gemacht?

„Kambodscha verändert sich gerade stark, aber als wir dort

waren, war es noch sehr ursprünglich und einfach. Dort haben

die Menschen eine ganz andere Mentalität. Es gibt ganz wenig

Regeln dort, verglichen mit Deutschland. Beispielsweise im

Verkehr: Dort gibt es praktisch gar keine Regeln.

Jeder fährt im Prinzip so, wie er will - und

trotzdem funktioniert es irgendwie.“

Im Film fällt Dein britischer

Akzent auf – Ben unterhält

sich ja mit

anderen Touristen

und

Obwohl David Kross als internationaler Kinostar gilt,

ist er bescheiden und bodenständig geblieben

(Fotos: Public Address/Jan Northoff)


Reisen»

Heike Kevenhörster sprach mit dem sympathischen

19-Jährigen über die Dreharbeiten, Reisen, sein

Schauspielstudium und darüber, wie er mit dem

Berühmtsein umgeht.

Sreykeo auf Englisch. Wo hast Du die Sprache so gut gelernt?

„Das kommt wahrscheinlich von ‚Der Vorleser‘. Das war ja

mein erster englischsprachiger Film und wir haben auch auf

Englisch gedreht - die deutsche Fassung habe ich erst im

Nachhinein gemacht. Meine ganze Vorbereitung damals war

darauf fixiert, dass ich Englisch lerne. Ich hatte einen Coach,

der mit mir das Drehbuch durchging und mir die verschiedenen

Laute erklärt hat. Aber wenn ich in England bin, hören

die Leute dort schon noch, dass ich aus dem Ausland komme

(lacht).“

Du hast ein Studium an der London Academy of Music and

Dramatic Art angefangen, nicht wahr?

„Ja, aber das habe ich abgebrochen. Es hat sich einfach nicht

richtig angefühlt. Im Moment ist das nicht die beste Form

für mich, mich weiterzubilden. Die Schule ist sehr Theaterorientiert,

es ist keine Filmschule. Dort hätte ich zwar noch

viel lernen können, aber heute ist nicht der richtige Zeitpunkt.

Vielleicht will ich in drei Jahren oder so unbedingt zum Theater

und mache dann eine Ausbildung dafür. Jetzt muss ich

erstmal gucken, was ich mir suche und als nächstes machen

möchte.“

Wie lautet Dein Rat für junge Leute, die ebenfalls gerne

Schauspieler werden wollen?

„Man braucht auf jeden Fall Leidenschaft für den Beruf, Entschlossenheit

und eine wahnsinnig große Selbstdisziplin, weil

man ja häufig Pausen hat, die man sinnvoll nutzen sollte. Ich

finde, es ist ein sehr schwieriger Beruf und es gibt auch sehr

viele Schauspieler. Im Endeffekt kommt es einfach darauf an,

dass man ein bisschen Glück hat.“

Wie ist es für Deine Geschwister, dass Du berühmt bist?

„Ich finde, dass sie damit wahnsinnig gut umgehen. Die Aufmerksamkeit

hält sich jetzt auch wieder im Rahmen. Während

der Berlinale wurde ich gehypt, aber das ist nur eine Blase,

die irgendwann platzt. Dann wird es wieder für eine Zeit ruhiger.

Während der Berlinale war es wirklich so, dass Journalisten

vor der Haustür standen. Wenn meine Geschwister in

so einer Situation die Tür aufmachen, wären sie ja schutzlos.

Deshalb muss man ihnen sagen, dass sie immer fragen und

Bitte lesen Sie weiter auf Seite 18 d

✁✁

Bismarckstr. 6 · � 04101 591560

10% Rabatt Gültig bis 28.02.2010

Bei Vorlage dieses Gutscheins auf die gesamte Kursdauer

Schlegel 90-2-10.09_Schlegel 21.01.10 12:04 Seite 1

i h r m e t a l l b a u m e i s t e r

frank e. schlegel

hasenkamp 8 · 25482 Appen

telefon: 04101/20 73 51 · fax: 04101/83 86 55

info@ihrmetallbaumeister.de

www.ihrmetallbaumeister.de

CATERING

Veranstaltungen

20-1000 Personen

✆ 04101/499-39091

Fax 04101/499-127

Mittagstisch – tägl. wechselnde Karte

FRÜHSTÜCK ab 3,25 € | BRUNCH von 9. 30 -11. 30 Uhr (Sa.-12. 00 Uhr) inkl. Heißgetränk, 6,00 €

TAGESSUPPEN ab 2,50 € | KAFFEEBAR ab 14. 00 Uhr, zur Kaffee- & Kuchenzeit geöffnet

KAFFEEGEDECK Becher Kaffee & Kuchen ab 2,50 €

Wohnmeile Halstenbek | im Möbelhaus Schulenburg

www.panorama-restaurant-nord.de

Ihr Vermieter in Pinneberg

Wir bieten Ihnen sehr gut geschnittene Wohnungen in schöner

und zentraler Lage an folgenden Standorten:

• Pinneberg -Zentrum Marcel Schröder 04101 5403-16

• Pinneberg-Thesdorf Lars Grube 04101 5403-12

• Schenefeld

Olga Wiens 04101 5403-21

Unsere Ansprechpartner stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

SOKA-BAU

Zusatzversorgungskasse des Baugewerbes AG

Urlaubs- und Lohnausgleichskasse der Bauwirtschaft

www.mehr-als-gute-wohnungen.de

Ich bin Ihr

professioneller Partner

im Bereich:

· Überdachungen

· Zaunanlagen

· Treppenkonstruktionen

· Türen und Tore

· Stahlkonstruktionen

· Edelstahlgeländer

· Restaurationen

· Carports

· Eisenmöbel

· Gitter

Pinnwand


interView | david KroSS

6 Pinnwand

gucken sollen, wer da ist. Aber sie sind sehr gut damit umgegangen.

Und ich vertraue ihnen auch, dass sie nichts über mich

erzählen, was ich nicht möchte.“

In einer Szene des Films in Hamburg in einem Redaktionsbüro

spielst Du mit Mario Adorf. Wie war das?

„Das war sehr lustig und ich muss an dieser Stelle auch immer

lachen, wenn ich den Film sehe. Ich stehe da neben ihm und

sage, wie ich mich freue und will ihm von Kambodscha erzählen.

Er überlegt lange und sagt dann einfach nur: ‚Gut!‘ Man

merkt, dass er mit seinen Gedanken ganz woanders ist. Das ist

eine wirklich lustige Szene geworden. Mario Adorf ist ein großartiger

Schauspieler. Es war mir eine große Ehre, neben ihm

diese Szene zu haben. Er war auch sehr konzentriert… Man hat

gemerkt, dass er diesen Beruf schon länger macht.“

Mit dem Regisseur Detlev Buck hast Du ja schon mehrere Filme

gedreht. Inwiefern würdest Du sagen, dass Ihr eine besondere

Beziehung habt?

„Wir sind schon auf eine bestimmte Art vertraut. Es wird einfacher,

weil man sich besser kennt. Ich verstehe jetzt schneller,

was er meint. Ich kann gut verstehen, dass manche Regisseure

öfter mit denselben Schauspielern zusammen arbeiten, beispielsweise

Pedro Almodóvar mit Penélope Cruz. Dann sind sie

nämlich ein Team. Allerdings möchte ich Detlev Buck und mich

nicht mit diesen beiden vergleichen! Ich habe wahnsinnig großen

Respekt vor Detlev Buck. Ich finde, er sucht sich immer tolle, interessante

Stoffe aus und setzt sie sehr offen um, immer anders.

Er versetzt sich sehr gut in die verschiedenen Genres hinein.“

Warum hast Du keine eigene Homepage – etwa davidkross.de?

„Weiß ich nicht. Ich glaube, das brauche ich nicht. Was soll ich

denn da schreiben? Vielleicht könnte ich Bilder vom Dreh dort

reinstellen… Hmm, darüber habe ich noch nicht nachgedacht.

Bei davidkross.de würde ich mir vorkommen wie ein Unternehmen

- und so fühle ich mich einfach nicht.“ ●

PARKETT | DIELEN | TREPPEN

Verlegen | Schleifen | Versiegeln | Ölen

FSP-Parkett- und Fußbodentechnik | Frank Steiner | Im Bans 22 | 25421 Pinneberg

Tel.: 04101 / 8 31 79 53 | Fax: 04101 / 8 31 79 54 | Mobil: 0176 / 48 87 95 55


Bill Kaulitz gibt auf der Bühne alles

Tokio Hotel

Die Band um die Brüder Bill und Tom Kaulitz

hat eine erstaunliche Entwicklung genommen:

Haben sich vor einigen Jahren

noch die Erwachsenen gefragt, warum

ihre Kinder so auf die jungen Magdeburger

abfahren, wundern sich die Teenies heute

über ihre Eltern, die unbedingt mit auf die

Konzerte von Tokio Hotel wollen. Das ganz

sicher nicht, um die Kids zu kontrollieren,

sondern um selber Spaß zu haben und gute

Rockmusik live zu erleben.

Ab Februar gehen Bill Kaulitz und seine

Bandkollegen auf Europa Tournee und

werden am 28.02. in Hamburg Station

machen. Mit ihrem neuen Studioalbum

erreicht Deutschlands derzeit international

erfolgreichste Rockband, was zuvor

nur Wenigen gelungen ist: „Humanoid“ ist

das dritte Nummer Eins-Album der Band

Alles

muß

raus!! nur

WORM

Qualität und Umwelt

noch bis zum 31. März 2010! Wegen Geschäftsaufgabe

Dingstätte

Pinneberg

kommen

in die Colina

in Folge! Bereits 2005 haben Tokio Hotel

mit ihrem Album „Schrei“ und 2007 mit

„Zimmer 483“ Position Eins der deutschen

Charts im Sturm erobert und auch international

eine Riesen-Fan-Hysterie entfacht!

In Frankreich vermeldete das Goetheinstitut

einen nie gesehenen Ansturm auf ihre

Deutschkurse und selbst in Israel erreichten

die vier Magdeburger die Titel der

größten Musikzeitschriften und die Nummer

1 im israelischen Radio.

In nur wenigen Jahren explodierte der

Erfolg der Band von 500 Konzertbesuchern

in kleinen Clubs in Magdeburg auf

500.000 begeisterte Menschen, die unter

dem Pariser Eifelturm die Tokio Hotel-

Hymnen mitsangen. Gekrönt wurde der

internationale Siegeszug mit dem begehrten

MTV Video Music Award in den

haMburg | Show

28.

Februar

USA als „Best Newcomer“. Mit dem

Album „Humanoid“ verdrängten die vier

Rocker Madonna von der Chartspitze und

schrieben ein weiteres Kapitel ihrer internationalen

Erfolgsgeschichte. Bereits zwei

Wochen nach der Veröffentlichung von

„Humanoid“ hatte der Longplayer in sechs

Ländern Goldstatus erreicht: das Album

verkaufte sich in Italien, Frankreich, Belgien,

Griechenland, Portugal und Spanien

jeweils über 100.000 Mal. In Frankreich

stieg das Album von Null auf Platz 3 der

Albumcharts ein - in Spanien und Portugal

sogar auf Platz 2. Den 2. Platz gibt es für

die vier Magdeburger auch in den European

Billboard Album TOP 100. Für das

Hamburger Konzert sollten sich die Fans

schnell Tickets sichern, denn es wird mit

Sicherheit nicht lange dauern bis, bis auch

die letzte Karte verkauft ist.

30%

bis

60%

Mo.-Fr. 10.00-18.00 Uhr

Sa. 10.00-14.00 Pinnwand Uhr

7

foto: Public address


Mathijsen

mit seinem

großen

Rückhalt:

Ehefrau

Cristel

✆ 04101/764 00

Pinnwand

hsV

Von Sascha rahn

Über sein Privatleben verrät Joris Mathijsen in der Öffentlichkeit nur

wenig Details, denn er möchte hauptsächlich als Fußballer wahrgenommen

werden. Geboren wurde er am 05.04.1980 im holländischen

Goirle, südlich von Tilburg. In seiner Jugend zählte nur Fußball

und seine Familie unterstützte ihn mit aller Macht auf dem Weg

zum Profi. Nicht immer einfach für seine Eltern und seinen Bruder,

doch es sollte sich ja später auszahlen. Mit 18 Jahren wurde er Profi

und eine steile Karriere begann. Doch er liebt nicht nur den Fußball:

Seine große Liebe ist Ehefrau Cristel, mit der er den zweijährigen Sohn

Jens hat.

HSV-Kämpfer Joris „MaTyson“ in Bildern

Hier bei einem

Umweltprojekt

vom NABU

Joris Mathijsen hat auch ein Herz für die Umwelt und unterstützt den

NABU beim „Projekt Eisvogel - die Seebek neu beleben & erleben“ und

übernahm die Patenschafft.

Zusammen mit Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums Grootmoor

und freiwilligen Helfern des Outdoor-Ausrüsters Globetrotter

packte Mathijsen im vergangenen Herbst aber auch bei einer Maßnahme

selbst kräftig mit an und bewegte jede Menge Kies, der in die Seebek,

ein kleiner Bach in Hamburg-Bramfeld, eingebaut wurde um den

Lebensbedingungen des seltenen Vogels zu verbessern.

Auch als Torschütze erfolgreich:

Hier das wichtige 1:0 beim„Rache-Sieg“

gegen Werder

CATERING

Veranstaltungen

20-1000 Personen

✆ 04101/499-39091

Fax 04101/499-127

Aus der Nationalmannschaft ist der

Niederländer schon lange nicht mehrwegzudenken.

Inzwischen kann er auf stolze 52 Länderspiele

verweisen, bei denen ihm

drei Tore gelangen. Sein WM-Ticket

gilt als sicher, denn wie beim Hamburger

Sportverein, zeigt er konstant

gute Leistungen und fällt durch seine

faire Spielweise auf. Erfahrungen mit

großen Turnieren hat Mathijsen allemal,

denn er war bereits bei der Weltmeisterschaft

2006 und bei der Euro

2008 für die Holländer im Einsatz.

Beim HSV ist Mathijsen der absolute Dauerbrenner. Kaum ein

Pflichtspiel findet ohne den so wichtigen Innenverteidiger in der

Startelf statt. In der laufenden Bundesligasaison bestritt „Matjes“

sogar alle Spiele von Anfang an. Seitdem er im Sommer

2006 aus Alkmaar zu den Hamburgern stieß ist er eine unverzichtbare

und angesehene Persönlichkeit in der Mannschaft. Er

zeichnet sich durch Fleiß, Disziplin und faire Härte aus. Für einen

Verteidiger sammelt der Holländer erstaunlich wenige Karten,

seine Spezialität sind punktgenaue Tacklings, die den Ball und

nicht den Gegner treffen. Grundsätzlich gilt er als stiller Vertreter,

doch wenn es sein muss, haut er auch mal verbal dazwischen.

Beim HSV hat er noch einen Vertrag bis zum 30.06.2012, Verlängerung

(hoffentlich) nicht ausgeschlossen!

Mittagstisch – tägl. wechselnde Karte

Mathijsen

ist absoluter

Stammspieler

in der HolländischenNationalmannschaft

FRÜHSTÜCK ab 3,25 € | BRUNCH von 9. 30 -11. 30 Uhr (Sa.-12. 00 Uhr) inkl. Heißgetränk, 6,00 €

TAGESSUPPEN ab 2,50 € | KAFFEEBAR ab 14. 00 Uhr, zur Kaffee- & Kuchenzeit geöffnet

KAFFEEGEDECK Becher Kaffee & Kuchen ab 2,50 €

Wohnmeile Halstenbek | im Möbelhaus Schulenburg

www.panorama-restaurant-nord.de

fotos: public address


Pinnwand-PoSter Matthias lehMann

steckbrieF

Name: Matthias Lehmann

Spitzname: Matze, Leeman

Geburtstag: 28.05.1983

Rückennummer: 20

Nationalität: GER

Größe: 1,79 m

Gewicht: 77 kg

Im Verein seit: 2009

FrüHere Vereine:

Alemannia Aachen,

TSV 1860 München,

VfB Stuttgart II,

SSV Ulm 1846, VfL Ulm

st. Pauli

Pinnwand

foto: public address


foto: Matthias Balzer/pixelio.de

Die weiße Winterlandschaft

lädt zu frischem Spaß im

Schnee, langen Spaziergängen und

anschließend zu romantischen Kuschelabenden

ein. Aber was ist mit

dem Outdoor-Training? Darauf muss

auch bei Kälte nicht verzichtet werden.

Die frische Luft flutet die Lungen

mit Sauerstoff und befeuchtet so die

Schleimhäute der Atemwege, die von

der Heizluft anfangen auszutrocknen.

Unter Berücksichtigung von ein paar

Dingen, kann das Training draußen im

weißen Winter sogar ganz besonders

genossen werden. Hier die Pinnwand-

Tipps:

• Tragen Sie atmungsaktive Klei-

dung, sie speichert die Körper-

wärme und der Schweiß wird

schneller abtransportiert.

• Statt einer dicken Lage soll

ten Sie mehrere dünne Lagen

Von Januar bis April 2008 hatte Weight Watchers Coach

Karina Belger höchst erfolgreich selbst mit Weight Watchers

in Pinneberg abgenommen. Das System hat sie

dermaßen überzeugt, dass sie die Tätigkeit als Weight

Watchers Coach für sich entdeckte. Um ihren Teilnehmern

jederzeit die optimale Unterstützung bieten zu können, absolviert

sie regelmäßig Seminare und hat sich zur Fachfrau

für Ernährungs- und Gewichtsmanagement (IHK) zertifizieren

lassen.

Im PIZ ist sie für ihre Kunden dreimal wöchentlich für

persönliche Gespräche da. Dort wird nicht auf die Uhr ge-

20 Pinnwand

als „Zwiebel-Outfit“ übereinan-

der bevorzugen. In den Zwi-

schenräumen bilden sich wär-

mende Luftpolster.

• Schnell trocknende Unterwäsche

ist bei Minusgraden immer von

Vorteil.

• Über Kopf und Hände wird be-

sonders viel Körperwärme ver-

loren, daher unbedingt Mütze

und Handschuhe tragen.

• Kaltstarts sollten vermieden

werden, der Organismus muss

sich erst auf die niedrigen Tem-

peraturen einstellen.

• Fahren Sie die Trainings-

intensität runter, denn durch zu

schnelles atmen kann es zu

Reizungen von Rachen, Bron-

chien und Lunge kommen.

Trotzen Sie

der Kälte!

Wie Sie auch in der Wintersaison

im Freien trainieren können

• Der Trainingsumfang sollte ver-

ringert werden. Gelenke, Bän-

der und Knochen brauchen

erheblich länger um ihre Arbeits-

temperatur zu erreichen, nehmen

Sie sich dafür mehr Zeit für die

Aufwärmphase.

• Bei eiskalter Luft möglichst

immer durch die Nase atmen,

so wird die Atemluft vorge-

wärmt

• Nach absolviertem Training so-

fort heiß duschen und trockene

Kleidung anziehen. Wer die

Möglichkeit hat, sollte in die

Sauna gehen.

Sportler, die eher Leistungsorientiert

trainieren, sollten die Wintersaison

nutzen, um entstandene Schwächen

auszumerzen oder die Koordination

zu verbessern.

schaut, kompetente Beratung steht im Vordergrund. Sie

begleitet Ihre Teilnehmer mit Spaß zum Abnehmerfolg,

denn bei den Weight Watchers schließen sich Genuss und

Diät nicht aus. Bei einer sechswöchigen Spezialaktion

mit Preisverlosung haben ihre Teilnehmer zusammen ca.

300 kg abgenommen. Der glückliche Gewinner gewann

ein wunderbares Wochenende auf Sylt. Diese zusätzliche

Motivation gibt es auch ganz aktuell. Fragen Sie nach und

starten mit Karina Belger in einen schlanken Sommer.

Mehr Informationen bekommen Sie beim Treffen, Beratungsgespräch

oder hier: www.leichtes-leben-piz.de.

Ein gutes und funktionelles Krafttraining

sorgt dafür, dass Muskelgruppen,

die während der Sommersaison

vernachlässigt wurden wieder Berücksichtigung

finden, bei muskulärem

Ungleichgewicht hilft gezieltes

Ausgleichskrafttraining. Koordinationstraining

verbessert das Zusammenspiel

vom zentralen Nervensystem

und der Skelettmuskulatur

innerhalb eines gezielten Bewegungsablaufes.

Das bedeutet, dieser

wird verbessert und effizienter. Gleiche

Bewegung - mehr Wirkung!

Lassen Sie sich nicht vom Winterblues

einfangen, denn er schlägt auf unsere

Psyche und schwächt sogar das Immunsystem.

Schlagen Sie einfach zurück

und bleiben leistungsfähig!

Peggy Bromann

Personal Fitness Trainerin

www.force-body.de

mit spaß und genuss zum idealgewicht TreFFzeiTen:

jeden Montag

Autohaus Anlauf GmbH

ELMSHORNER STR. 97 Ecke Berliner Str. 25421 PINNEBERG

Jahreswagen von Werksangehörigen:

Mercedes C180 K Avantgarde-Autom. 8.600 km 40.300,- 27.900,-

Mercedes A150 K Classic-Autom. 3.800 km 26.400,- 17.700,-

Smart Passion-Autom. 8.200 km 14.100,- 9.900,-

Telefon: 04101/5956-950 | Fax: 04101/5956-970 | Mobil: 0171/402 37 32

eMail: info@autohaus-anlauf.de | internet: www.autohaus-anlauf.de

von .00 Uhr- .4 Uhr

jeden Donnerstag

von 7.30 Uhr- . Uhr

jeden Donnerstag

von .30 Uhr-20. Uhr

ÖFFnUngszeiTen:

jeden Montag

von 6.00 Uhr- . Uhr

jeden Donnerstag

von 6.00 Uhr-20.30 Uhr

jeden samstag

von .00 Uhr- .00 Uhr


Jugend-Hockey der spitzenklasse in Pinneberg

Der VfL Pinneberg richtet im Februar die Nord-Ostdeutsche Hockey-Meisterschaft der Mädchen aus.

Ein echtes sportliches Highlight kann

Pinneberg am 06. und 07. Februar erwarten.

Denn dann richtet der VfL Pinneberg

die Nord-Ostdeutsche Hockey-

Meisterschaft der weiblichen Jugend

Wer gedacht hat, die jungen Menschen

von heute haben nichts anderes

als Playstation oder Handy im

Kopf, sieht sich bei der Pinneberger

Johannes-Brahms-Schule eines

Besseren belehrt, denn viele Schüler

haben das Tanzen als Hobby für

sich entdeckt. Am 20. Februar ab

19.30 Uhr holen Pinnebergs Schüler

nun zum mittlerweile dritten Mal ihre

Abendgarderobe hervor, denn die ist

Pflicht. Insgesamt soll es ein schicker

Abend werden, den die Jugendlichen

so edel gestalten, wie es nur geht.

Wenn das dreißigköpfige Team mit

dem Aufbau fertig ist, soll niemand

mehr die Pausenhalle erkennen, in

der nun statt Hausaufgaben und

Gummitwist wieder Cha-Cha-Cha und

B (bis 16 Jahre) in der THS-Sporthalle

aus. Am Thesdorfer Weg werden aus

acht Mannschaften drei Teilnehmer für

die deutsche Meisterschaft ermittelt.

Die Gruppenspiele am Samstag (10:00

bis 19:00 Uhr) bilden den Turnierauftakt,

am Sonntag (9:30 bis 15:00 Uhr) folgen

die Spiele um die Endplatzierungen.

Qualifiziert für das Turnier haben sich

Teams aus den Räumen Niedersachsen,

Bremen, Hamburg, Schleswig-Holstein,

Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern

durch eine gute

Platzierung in den regionalen Meisterschaftsrunden.

An dem Turnier werden

Discofox angesagt sind. Roter Teppich,

Lichttechnik, Blumendekoration

sowie Crêperie, Kaffeebar und Pizzeria

sorgen zusätzlich für ein besonderes

Ambiente. Die Vorbereitungen

laufen auf Hochtouren und viele Anmeldungen

sind bereits eingetroffen.

In diesem Jahr soll nun Alles noch

ein bisschen größer werden, erklärt

der Leiter des Organisationsteams

und Schulsprecher, Lennart Feix (18).

Langsam wird der glamouröse Tanzevent

zu einer richtigen Tradition. „Im

Mittelpunkt steht aber das Tanzen“,

sagt Lars Leseberg (33). Seit dem

ersten Ball vor zwei Jahren ist der

Pinneberger Tanzlehrer Sponsor und

greift den Schülervertretern kräftig

voraussichtlich mehr als zehn U16-Nationalspielerinnen

teilnehmen. Neben

spannenden Hockeyspielen erwartet

die Zuschauer ein familiäres Rahmenprogramm

mit Tombola und reichhaltigem

Buffet zugunsten der Pinneberger

Hockeyjugend. Der Eintritt ist an beiden

Tagen und für alle Spiele frei! Nach dem

Erfolg des „Schleswig-Holstein-Cups“

Ende Oktober 2009 freuen sich die

Pinneberger Hockey-Enthusiasten, der

Kreisstadt erneut erstklassigen Sport

präsentieren zu können. „Die Meisterschaft

ist Werbung für unsere Sportart

und unterstreicht die Bedeutung von

unter die Arme. So organisiert er das

Rahmenprogramm und sorgt für die

richtige Musik. Eine tolle Veranstaltung

und einfach mal etwas anderes,

findet auch Volker Böhme, Chef der

„Arnoldi‘s Food Company Rellingen

UG“, der mit Pizza und Wraps zum

kulinarischen Wohl der Gäste beitragen

wird. Auch die Fahrschule

„beika“, die Sicherheitsfirma „Security-Brothers“,

sowie der Blumenladen

Blütenrausch unterstützen das Team

bei der Veranstaltung. In den letzten

Jahren ist das Tanzen für Jugendliche

zu einem absoluten Trend geworden,

beschreibt Mitorganisator Pascal

Krome (17). Für die Schüler, die es

bisher noch nicht in die Tanzschule

geschafft haben, ist der Mittelstufen-

Freizeit & sPort

tanzevent lockt Jugendliche aufs Parkett

Schüler organisieren dritten Mittelstufenball in der Aula der JBS

PAARE · SINGLES · JUGENDLICHE · KIDS

Pinneberg als aufstrebenden Hockey-

Standort in Norddeutschland“, erklärt

Turnierorganisator Andreas Freyer. „Für

einen auch in Zukunft erfolgreichen

Hockeysport in unserer Stadt brauchen

wir den Kunstrasenplatz dringender

denn je.“ Hier gibt es alle Informationen

zum Event: www.hockeymeisterschaftpinneberg.de.ki

KontAKt:

hoCKeysPArtenleiter:

frank laurich · tel.: 040 75 25 77-990

e-Mail: frank.laurich@laurich-kollegen.de

turnierorgAnisAtion:

Andreas freyer · tel: 04101 53 47 93

e-Mail: a.freyer@spangenberg-gmbh.de

ball eine gute Einstiegsmöglichkeit, da

Tanzschulinhaber Leseberg am Samstag,

den 13. Februar um 19.00 Uhr

eine kostenlose Probetanzstunde anbietet,

bei der die wichtigsten Schritte

auch noch kurz vor dem Ball erlernt

werden können. Für die nächsten Wochen

plant das SV-Team Touren durch

die umliegenden Schulen, um die Veranstaltung

zusätzlich zu bewerben.

Es kann also losgehen mit dem Edelevent

für die tanzwütigen Schüler in

Pinneberg und für alle, die sich die

Gelegenheit nicht entgehen lassen

wollen. Dazu raten auch die Organisatoren:

Schließlich gleichen Tanzabende

auch immer einer Partner-

börse - speziell für Jugendliche.

Jetzt Infos anfordern:

04101 261119

Elmshorner Str. 7-11

25421 Pinneberg

Pinnwand

Anzeige

2


echt | Serie

Aufgepasst beim neuen erbrecht!

wie können ehepaare gemeinsam ihre erbfolge regeln?

teil 3, wo soll man sein testament aufbewahren?

Von Rechtsanwältin

Dr. Bettina König

Neues aus dem Steuerrecht

aktuelles aus der rechtsprechung

22 Pinnwand

Damit der

„Letzte Wille“

auch tatsächlich

in Kraft treten

kann, muss er

natürlich erst

einmal gefunden

werden. Er sollte

daher möglichst

an folgenden Orten aufbewahrt

werden:

Beim Notar:

Das notarielle Testament wird

versiegelt und in einem Umschlag

Von Steuer-

beraterin

Carola Steinke

1. Dauerbrenner

Solidaritätszuschlag:

Der 7. Senat

des NiedersächsischenFinanzgerichts

hält

die andauernde

Erhebung des

Solidaritätszu-

schlags für

verfassungswidrig und legte das

Klageverfahren, das das Jahr 2007

betrifft, mit dem Aktenzeichen

des FG Niedersachsen 7 K 143/08

dem Bundesverfassungsgericht vor.

Weiterhin ist ein Verfahren über

die Rechtmäßigkeit der Erhebung

ab dem Jahr 2005 beim Bundesfinanzhof

anhängig (Az. II R 50/09).

In diesem Verfahren geht es um

die grundsätzliche Frage, ob der

Solidaritätszuschlag noch erhoben

werden darf.

Gemäß BMF-Schreiben v.

7.12.2009 erfolgt die Festsetzung

beim örtlichen Nachlassgericht

aufbewahrt. Zudem kann der Notar

eine Abschrift zu seiner Urkundensammlung

nehmen.

Beim Nachlassgericht:

Eigene handschriftlich verfasste

Testamente können auch ohne

einen Notar beim Amtsgericht hinterlegt

werden. Die Gebühr richtet

sich nach dem vererbten Vermögen

im Zeitpunkt der Testamentserrichtung;

Bei einer Vertrauensperson:

Dies ist kostenlos aber auch mit

des Solidaritätszuschlags für

Veranlagungszeiträume ab 2005

mit Wirkung spätestens ab dem

23.12.2009 nur noch vorläufig.

Doch Achtung – dies gilt nur für

noch nicht bestandskräftige Steuerbescheide.

Und nochmals Achtung

– auch für nicht bestandskräftige

Steuerbescheide ist es, soweit

sie ohne Vorläufigkeitsvermerk

ergangen sind – ratsam, Einspruch

einzulegen.

2. Antragsveranlagung | Ungestellte

Anträge ab VZ 2003 nachholen!

Finanzämter müssen Antragsveranlagungen

(früher: Lohnsteuerjahresausgleich)

für Jahre vor 2005

auch dann bearbeiten, wenn über

einen Antrag auf Veranlagung bis

zum Stichtag 28.12.2007 noch nicht

entschieden wurde. Arbeitnehmer,

die ihren „Lohnsteuerausgleich“ für

die Jahre ab 2003 noch nicht haben

vornehmen lassen, können deshalb

noch auf eine nachträgliche Steu-

• Private und betriebliche Steuererklärungen

• Finanz- und Lohnbuchhaltungen

• Jahresabschlüsse aller Rechtsformen

• Existenzgründungsberatung

Prisdorfer Str. 36 · 25421 Pinneberg

Tel. 0 41 01 / 78 00 68 · Fax 0 41 01 / 78 00 69

CarolaSteinke@t-online.de

Vorsicht zu genießen, denn die

Vertrauensperson von heute kann

der Streitgegner von morgen sein

oder versterben oder das Testament

verlieren. Es kann auch sein, dass

diese Person nicht daran interessiert

ist, dass dieses Testament

gefunden wird, weil die gesetzliche

erbrechtliche Stellung besser wäre.

Dann besteht die Gefahr, das dieses

Testament bewusst vernichtet wird.

Keine gute Idee ist es, dass Testament

im Bankschließfach oder

zu Hause aufzuwahren. Zwar ist

ererstattung hoffen (BFH, Urteil v.

12.11.2009 - VI R 1/09).

Interessant ist das vor allem in

folgenden Fällen:

Arbeitnehmer, die schlicht vergessen

hatten, rechtzeitig ihren „Lohnsteuerausgleich“

vornehmen zu lassen;

Arbeitnehmer mit bisher nicht

geltend gemachten Verlusten aus

Nebeneinkünften, z.B. aus Vermietung

und Verpachtung; Studenten,

die zuvor bereits eine Berufsausbildung

abgeschlossen hatten

und noch ihre Studienkosten als

vorweggenommene Werbungskosten

geltend machen möchten.

3. Lohnsteuer | Steuerlicher Zufluss

einer Abfindung per Vertrag gestaltbar

Arbeitgeber und Arbeitnehmer können

den Zeitpunkt des Zuflusses

einer Abfindung oder eines Teilbetrags

einer solchen beim Arbeitnehmer

in der Weise steuerwirksam

gestalten, dass sie deren ursprüng-

Dr. Bettina König

das Testament im Bankschließfach

sicher verwahrt, aber wenn keiner

weiß, dass sie ein Bankschließfach

unterhalten, unter welcher Nummer

und bei welcher Bank und wo

sich der Schlüssel findet, wird ihr

Testament nicht gefunden, oder von

benachteiligten geprellten Erben

vielleicht sogar vernichtet. Gleiches

gilt für die Aufbewahrung zu

Hause.

Nächste Ausgabe: (Gesetzliche

Erbfolge; Enterben; Ausschlagen

und Anfechten; Verschenken)

Anzeige Anzeigen

Rechtsanwältin & Notarin

Fachanwältin für Arbeitsrecht

Schwerpunkt Erbrecht

Bismarckstraße 4

25421 Pinneberg

lich vorgesehene Fälligkeit vor

ihrem Eintritt auf einen späteren

Zeitpunkt verschieben (BFH, Urteil

v. 11.11.2009 - IX R 1/09; veröffentlicht

am 20.1.2010).

Dazu führt der BFH aus: Ist es

den Beteiligten etwa möglich,

von vornherein die Zahlung einer

Abfindung für die Auflösung

eines Dienstverhältnisses auf einen

anderen Zeitpunkt als den der

Auflösung des Dienstverhältnisses

zu terminieren, der für sie steuerlich

günstiger scheint, so kann es

ihnen auch nicht verwehrt sein, die

vorherige Vereinbarung - jedenfalls

vor der ursprünglich vereinbarten

Fälligkeit - im Einvernehmen und

beiderseitigem Interesse wieder zu

ändern. Rechtsmissbrauch (§ 42

AO) kommt in derartigen Fällen

regelmäßig nicht in Betracht.

Thema nächste Ausgabe: Vermietung

an nahe Angehörige | Chancen

und Fallstricke

Tel. 0 41 01 / 51 11 19

Fax 0 41 01 / 51 11 09


Von Malte Weber

lückenlos DuRchs leBen

Mit jeder Gesundheitsreform steigen die

Eigenanteilskosten für Zahnersatz und

Zahnbehandlungen in Deutschland an.

Zur Regelversorgung leisten die Krankenkassen

lediglich Festzuschüsse, was

bedeutet, dass nur die einfachste Form

des Zahnersatzes bezuschusst wird, nur

das eben was die Krankenkasse für medizinisch

notwendig hält. Die Zuschüsse

liegen je nach gepflegten Bonusheft zwischen

50% und 65 %, immer berechnet

an der Regelversorgung.

Wenn Sie beispielsweise eine neue Zahnkrone

oder eine Brücke brauchen, zahlen

Sie dafür leicht einige hundert Euro dazu.

Mit ein paar hundert Euro ist es aber nicht

getan, wenn statt der Brücke ein Implantat

eingesetzt werden soll, das rund 2000

Euro kosten kann. Auch in diesem Fall

gibt es nur einen geringen Festzuschuss.

Bei anspruchsvollen Zahnersatzleistungen

haben Sie als Patient mehr als zwei Drittel

der Kosten aus eigener Tasche zu zahlen.

Bei diesen Kosten kommt die Zahnzusatzversicherung

zum Einsatz. Jedoch ist die

Wahl der richtigen Versicherung für den

Verbraucher nicht einfach, da die Verträge

für private Zahnzusatzpolicen oft undurchsichtig

und kompliziert sind. Bei der

privaten Zahnversicherung werden häufig

nur die Preise, nicht aber die Leistungen

der verschiedenen Unternehmen miteinander

verglichen. Dabei gibt es gerade

im Bereich der Zahnzusatzversicherungen

enorme Leistungs-Unterschiede.

Die wichtigsten Qualitätsmerkmale guter

Zahnzusatzversicherungen:

Unabhängig von den Kassenleistungen: die

Zahnzusatzversicherung sollte auch dann

leisten, wenn die gesetzliche Krankenkasse

nicht leistet. Nur so stellen Sie sicher,

dass Sie auch im Falle von Kürzungen und

Streichungen der Leistungen der gesetzlichen

Kassen eine Leistung Ihrer privaten

Zusatzversicherung erhalten.

elly Griffiths: totenPfad

Ruth Galloway ist forensische

Archäologin, die

sich einem besonderen

Rätsel gegenüber sieht:

An der Küste Norfolks

werden Mädchenknochen

aus vorgeschichtlicher

Zeit gefunden, in

der Menschen dem Meer

geopfert wurden. Ruth

kann sich nicht vorstellen,

dass dieser Fund etwas

mit dem Verschwinden der

fünfjährigen Lucy Downey zu

tun hat – aber die mysteriösen

Briefe eines Unbekannten, die

seitdem bei der Norfolk Police

eintreffen, sprechen eine andere

Keine Begrenzungen: Die Leistungen für Inlays

und Implantate sollten weder in einer

festen Euro Summe noch in der Anzahl

begrenzt sein. Die Basis der Prozentzahlen

zur Erstattung: Denn Prozentzahlen können

blenden. Eine Erstattung von 50% des Gesamtbetrages

ist mehr wert als 100% des

Kassen-Festzuschusses. Beispielsweise

reicht ein doppelter Festzuschuss je nach

Einzelbefund bei Implantaten gerade aus,

um 10% bis 30 % der Gesamtkosten abzudecken.

Die medizinischen Details: Bei

Implantaten sollte auch der Knochenaufbau

mitversichert sein.

Die Zahnbehandlung ist mit versicherbar.

Einige Tarife leisten auch für Zahnbehandlung,

Parodontose und Prophylaxe . Dies

ermöglicht auch hochwertige Kunststofffüllungen

und eine Parodontalbehandlung

außerhalb der Kassenleistungen. Professionelle

Zahnreinigungen werden bis zu vier

Mal pro Jahr zu 100% erstattet.

Kieferorthopädie: Insbesondere für Familien

mit Kindern ein Thema. Die Kasse leisten

bei „kieferorthopädische Indikationsgruppen“

1-2 nicht, obwohl eine Korrektur

aus medizinisch sinnvoll sein kann. Erst ab

schweren Fehlstellungen übernimmt die

Krankenkasse einen Teil der Kosten, allerdings

auch hier nur die „wirtschaftlichen

und zweckmäßigen Behandlungen“. Wenn

Sie eine höherwertige Behandlung wünschen,

müssen Sie die zum Teil erheblichen

Mehrkosten selbst tragen.

Auf Grund der hohen Kosten einer guten

zahnärztliche Versorgung bietet die Zahnzusatzpolice

für Kassenpatienten eine

wichtige und sinnvolle Ergänzung. Um die

für Sie richtige Zahnzusatzversicherung zu

finden, sollten Sie sich vor dem Abschluss

auf jeden Fall unabhängig beraten lassen.

Auch bestehende Versicherungen sollten

Sie auf ihr Preis-Leistungs-Verhältnis

überprüfen lassen, da ein Wechsel häufig

sinnvoll sein kann.

Sprache. Gemeinsam

mit Chief Inspector

Harry Nelson

macht sie sich

auf die Suche nach

dem Täter – und

der ist ihr näher,

als sie glaubt…

Dieser packende

Krimi ist der Auftakt

einer neuen

Reihe. Nicht verpassen!

Wunderlich Verlag

ISBN 978-3-8052-0874-1

E 19,90

serVice | buchtiPP

12. gesundHeitsVorsorgetag

VoM Vfl PinneBeRg

Wenn sich am 13. Februar um 9:30 Uhr die Türen der Rübekamphalle

öffnen, erwartet den Besucher eine Gesundheitsmesse rund um

die Lunge.

Schirmherr ist Dr. Heiner Garg, Minister

für Arbeit, Soziales und Gesundheit des

Landes Schleswig-Holstein. Organisiert

wird der Lungentag von Dieter Fischer,

dem Abteilungsvorsitzenden Fitness-Turnen

und Gesundheit beim VfL Pinneberg. Fischer,

der auch Schleswig-Holsteins

Landesreferent für Reha- und Behindertensport

ist, begrüßt die Gäste bereits

um 9:45. Im Anschluss werden hochinteressante

und informative Fachvorträge

von medizinischen Spezialisten gehalten.

Jeder Besucher kann bei der Veranstaltung

einen Gesundheitspass für nur zwei Euro

erwerben. Mit diesem kann an einem Gesundheitsparcour

teilgenommen werden,

neue bücher | Vorgestellt VoM bücherwurM Pinneberg

P.C. und Kristin Cast: GezeiChnet

Vampire sind Trend –

und diese neue Reihe

aus Amerika kann

guten Gewissens als

legitimer Nachfolger

von Twilight bezeichnet

werden.

Die 16jährige Zoey

wird als Vampyr

gezeichnet und beginnt

ihre Ausbildung

im House of

Night, einem Internat für

Jungvampyre. Dort soll sich ihre

Verwandlung vollziehen. Doch

auch das House of Night ist eine

Schule wie andere auch: Freundschaft,

Liebe und Zickenkriege

der unter anderem Blutdruck- und Blutzuckermessung,

Seh- und Hörtest, sowie

viele weiteren Messungen beinhaltet. Alle

Teilnehmer nehmen an einer großen Tombola

teil, bei der schöne Sachpreise zu

gewinnen sind. Die Veranstaltung wird als

Fortbildung für Übungsleiter mit und ohne

Lizenz, Vereins- und Schulsportlehrer und

sonstige Interessierte mit 5 LE vom KSV

– LSV und RBSV Schleswig-Holstein anerkannt.

Die Teilnehmergebühr für die Fortbildung

beträgt 15 Euro und kann vor Ort

in bar entrichtet werden. Für alle anderen

Gäste ist der Eintritt frei. Für das leibliche

Wohl sorgt eine Cafeteria, die Veranstaltung

endet etwa um 15 Uhr.

Folgende Vorträge werden angeboten:

10 Uhr Asthma bronchiale – ein unterschätztes Krankheitsbild

Referent Dr. Thomas Weber, Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie und Pneumologie

10:30 Uhr Asthma und Allergie

Referent Dr. Karl Friedrich Pfeiffer, Facharzt für Lungenheilkunde

Bronchialheilkunde und Allergologie

11:00 Uhr Besonderheiten des Asthmas im Kindesalter

Referent Dr. med. Gerd Hüls, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin,

Kinder-Pneumologie und Allergologie

11:30 Uhr Atemtherapie als wichtiges Element beim Lungensport-Training

Referentin Meike Neuse, Physiotherapeutin

12:00 Uhr Allergische Hauterkrankung (Neurodermitis)

Referentin Dr. Brigitte Stephan, Fachärztin für Haut- und Allergieerkrankungen

Im Anschluss bietet der VfL Pinneberg praktische Übungen aus dem Gesundheitssportbereich

an, bei denen die Besucher aktiv teilnehmen können.

sind ebenso an der Tagesordnung

wie Unterricht

in Vampirsoziologie

und Schauspiel. Und

dann ist da noch die

nicht ganz unbedeutende

Tatsache, dass Zoey von

der Vampyrgöttin auserwählt

und mit großer

Macht bedacht wurde...

Ob Biss, Potter oder Gossip

Girl, hier kommen alle

Favoriten zusammen!

Fischer Verlag

ISBN 978-3-596-86003-6

E 16,95

Pinnwand

23


„Nero“ ist ein süsser

Labrador-retriever.

er lebt in einer Altbauwohnung

und

wird überwiegend im

Wohnzimmer gehalten.

Der aufgeweckte

Hund nimmt jede

regung in der Nachbarschaft

zum Anlass,

um laut und anhaltend

zu bellen. Für

Familie Schulze ist es

eine begrüßenswerte

Wachsamkeit

- für die

Nachbarn

unzumutbar.

Anzeige

Fachtierarzt für Verhaltenskunde

24 Pinnwand

Wir sind die richtigen für empfindsame Ohren!

leise Haustie

Nach mehrfacher Beschwerde

wurde Klage eingereicht. Der

Richter verurteilte die Schulzes

zu einem Bußgeld von 200.- Euro

mit der Auflage den Hund künftig

ruhiger zu halten. Doch Nero war

nicht mehr umerziehbar, wurde

schließlich bei Freunden in Pflege

gegeben.

Kein Einzelfall. Der Faktor Lärm

wird bei Haustieren oft unterschätzt!

Haustiere sind grundsätzlich

so zu halten, dass „Dritte

durch Geräusche nicht mehr als

geringfügig belästigt werden“.

Im Falle von Nero bedeutet dies:

Schlägt der Hund erst dann an,

wenn jemand die Wohnung betreten

will, ist das zumutbar. Wenn

der Hund jedoch für längere Zeit

ruhestörend und belästigend bellt

oder jault, ist dies eine unzumutbare

Form der Lärmbelästigung.

Der clownfisch (auch

Orange-Ringel-Anemonenfisch)

ist ein tolles Tier für

Menschen die Ruhe lieben

und Interesse farbenprächtigen

Exoten haben

Mancher Halter hat

auch mit vermeintlich

„leisen“ Tieren

böse Überraschungen

erlebt. Das gilt besonders

für Hamster, Meerschweinchen

oder Mäuse.

Zusatzbezeichnungen: · Verhaltenstherapie · Tierschutzkunde

Chirurgie - Röntgen - Wesenstest - Labor

Gutachten - Hundeführerschein und vieles mehr...!

Im Buchhandel, im Internet und

in der Praxis erhältlich!

www.piturru.de

Pinneberg

Elmshorner Str. 47 a

✆ 0 41 01 - 55 30 50

Text: Michael Krabs Bild: Zoonar, Michael Krabs

Nächtliches Gitternagen, Scharren,

Quieken oder stundenlanges

Radlaufen kann einen um den

Schlaf bringen. Selbst die Verlegung

der Tiere ins Badezimmer

hilft nicht immer. Die Geräusche

nerven wie eine defekte Heizung!

Wer ein wirklich leises Haustier

will, hat zwei Alternativen: Entweder

exotische Tiere wie Schildkröten,

Schlangen, Reptilien,

Fische oder Schmetterlinge, oder

eine gezielte Rassenwahl, kombiniert

mit einer konsequenten Erziehung.

Haustiere sind grundsätzlich

so zu halten,

dass „Dritte durch

Geräusche nicht mehr

als geringfügig

belästigt werden“

Einige Katzenrassen sind tatsächlich

stiller als andere. Ragdolls

haben eine angenehm leise Stimme,

die sie nur selten benutzen.

Die Ragdoll (englisch „Stoffpuppe“)

verdankt ihren Namen der

Das Schwarzköpfchen (links)

und der Augenringsperlingspapagei

(rechts) gelten als

leise Vertreter dieser sonst doch

eher geschwätzigen Tierfamilie

Eigenschaft, dass sie sich auf dem

Arm derart entspannt, als hielte

man eine Puppe in den Armen.

„Raggis“ gelten als friedfertig,

ruhig und ausgeglichen. Es ist die

einzige Katzenrasse, bei der das

Wesen entscheidend für die Zucht

ist.

Auch die Kartäuserkatze gilt als

tendenziell Leise. Ihr miauen

klingt wie ein zarter Singsang.

Doch Vorsicht: Ausnahmen bestätigen

die Regel! Die Wahl einer

bestimmten Rasse alleine ist noch

keine Garantie für leise Töne.

Das gilt besonders im Reich der

Hunde. Als besonders still und

leise werden Scottish Terrier,

Mops und der seltene „Basendschi“

(Congo Dog) gehandelt.

Der Scottish Terrier ist ein muskulöser,

stabiler und etwas grimmig

dreinschauender Hund, der in

der Regel nur selten bellt.

Trotzdem stellt diese reservierte

Rasse ausgezeichnete Schutzhunde.

Ihre pure Präsenz reicht

als Abschreckung und es scheint,

als würde der Hund das wissen.

Auch die PINNWAND entsteht bei uns!

Senden Sie uns Ihre

Druck-Anfrage am

besten per email!

Vielen Dank!

Hochwertiger Offsetdruck

von Flyern, Broschüren

und Katalogen.

Schnell, zuverlässig und

preiswert!

Bahnhofstr. 47 • 25421 Pinneberg • 0 41 01 / 80 48 54-0

druck@magixprint.de • www.magixprint.de


e

Gewöhnungsbedürftig sind die

Mopsgeräusche: Ein eher leises

Grunzen, Rasseln und Schnarchen,

wie man es von keinem anderem

kennt.

Das leise Grunzen

des Mopses ist eher

gewöhnungsbedürftig

Doch auch ein Mops kann bellen,

wenn er will. Eine wichtige Rolle

spielen neben der Erziehung die

Lebensumstände: Bewegungsmangel,

Reizarmut und Langeweile

führen zu verstärktem

Krach. Das gilt auch für die ruhigen

Rassen.

Wer einen leisen Vogel sucht,

wird ebenfalls fündig. Schwarzköpfchen,

Katharinensittiche und

Augenringsperlingspapageien gelten

als leise Vertreter dieser sonst

doch eher geschwätzigen Tierfamilie.

Das Vorurteil, ein einzelner

Vogel wäre leiser, trifft nicht zu.

Im Gegenteil: Gerade die einzeln

gehaltenen Papageien entwickeln

sich oft zum Schreier.

Da ist es besser, ein Pärchen

Schwarzköpchen zu halten.

Die Turteltäubchen verbringen

die meiste Zeit des Tages

damit sich gegenseitig zu

kraulen. Bei den Katharinensittichen

stimmt die Unterstellung,

sie wären leise, nur zum Teil.

Bildagentur

www.zoonar.de

Der Scottish Terrier ist unter

den Hunden einer der Leisesten.

Er bellt in der Regel nur selten.

Aber auch hier ist zu beachten:

Eine wichtige Rolle spielen Erziehung

und Lebensumstände

Ihre Kommunikation beschränkt

sich auf bestimmte

Zeiten und Situationen.

Leiser als zum Beispiel der Wellensittich

sind sie aber nicht. Lassen

Sie sich in Ihrer Tierhandlung

gut beraten. ●

TiPP

Wie finde ich ein leises Haustier?

Die Wahl einer bestimmten

Rasse ist keine Garantie für

leise Töne! Der tatsächliche

Lärmpegel hängt immer

vom charakter des Tieres

mit ab. Die Beste Methode

ein leises Haustier zu finden

sind daher Tierheime

und Besitzer, die ihre Zim-

mergenossen verkaufen

wollen. Die Pfleger und

Halter wissen aus eigener

Erfahrung, wie viel Lärm

das Tier macht. Wichtig

ist es natürlich trotzdem,

jedes Tier ausgiebig zu

beobachten um sich selber

ein Bild zu machen.

Aquaristik | Terraristik | Nager | Hund & Katze | aquaristisch und

Pinnwand

tiere

Die Kartäuserkatze

ist tendenziell Leise.

Ihr miauen klingt wie ein

zarter Singsang

Schwarze Schafe gibt es ja

immer und Lärm ist schließlich

auch ein relatives Empfinden!

Viele Kinder

wünschen

sich Haustiere

terraristischlebende Wirbellose | Mantiden | Scolopender | Spinnen etc

ZUBEHÖR | TIERE | TERRARIEN | AQUARIEN | FUTTERTIERE

E l m s h o r n e r S t r a ß e 6 1 | 2 5 4 2 1 P i n n e b e r g

Te l . : 0 4 1 0 1 / 7 7 8 5 8 9 4 | k o n t a k t @ u n s e r z o o . o r g

Anzeige

2


PinnwanD oP Platt

Das Porzellan-Ei

Lisa, Lisa, kum gau mol her,

ik bün hier in Thedens-Supermarkt,

du gläuvst nie, wat

ik hier funn hev,“ mit jedet

Wort bün ik luder worn, ik

hal meis keen Handy brukt.

„Wat schal dat,“ anter Lisa,

„hätt Mudder die to‘n Höker

schickt, oder mie?“ „Nee,

Lisa, ik meen dat ernst, kum

gau mol her!“ Af mit dat

Handy in de Büxentasch,

denn kann ik so doon, as

wenn ik dat bimmeln nie

hörn dä, denn eens is wiss,

Lisa wart glieks torückropen

un seggn: „Hermann,

du hest een an de Pann!“

Mie egol, vor Opregen kunn

ik gor nie still stohn. Hoffentlich

mogt Lisa sik glieks

op‘n Padd. Wenn dat noch

lang duurt, denn hev ik hier

in de Ingangshall enn Rünn

lopen. Over jümmers hev ik

de Pin-Wand in‘t Oog. De

lüttje gröne Zettel dor rechts

ünnen in de Eck, de hätt mie

so in Fohrt brocht, düssen

mutt ik unbedingt Lisa wiesen.

Nu mutt ik oppassen,

wat em keeneen afrieten

deit. Wo Lisa blifft? Över

een Süster kannst die over

ok jümmers argern. Egol, nu

stell ik mie genau vör den

grönen Zettel, denn künnt

de annern em uk nie seen.

„Säch mol, du Dösspaddel,

wat wult du eegentli vun

mie. Lätst mi dör de groten

Schneeverwehungen stappen

un morgen schriev ik

een Arbeit, ik bün bi‘t Lernen.“

Lisa schnapp no Luft,

so gnadderig is se un een

beeten dull rennt is se uk.

„Kiek mol hier, Lisa, den

Zettel an de Pin-Wand, hier

steiht wat du een nomoktet

Faberge-Ei keupen kannst.

Lees mol de Beschriebung.

Hätt Oma nie so een glieket

Ei hat? Se schnakt doch jümmers

vun eer

klaute Sammlung.

Ölben

Sammlerstücke

stunnen in

eer Vitrine, un

allns is klaut

worn, ok Schmuck un Besteck.

Siet düsse Tied is Oma

truri, wenn se doran denken

deit. Wat menst du, ob wie

dat för Oma keupen schült,

denn hätt se wennigsens

een Deel woller. Besteck un

Schmuck gleuv ik wär eer

egol, se schnak doch jümmers

nur vun de Deeln ut

de Vitrine, allns Geschenke

vun Opa.“ Lisa vergeet meis

dat Luft holn. „Du häst Rech,

Hermann, riet den Zettel av,

dor rop wie glieks an, Oma

Im Dezember ist auch montags und dienstags geöffnet

26 Pinnwand

Hätt Oma nie

so een glieket

ei hat?

ward seker gor nie marken,

wat dat nie eer Porzellan-Ei

is, wat Opa keuft hätt.“

As wi nu Huus hin kämen,

wor ik wies, wat ik vergeeten

heff intokeupen, wi hebt

niemols markt, wat wi dör

Schneegestöber stappt sünd.

Schiet egol, go ik glieks

nochmol no Thedens.

Lisa gung glieks an dat Telefon

un wähl de Nummer, de

op denn grönen Zettel stohn

hätt. „Hier ist der Telefon-

Anschluß von Ingrid Bernhardt,

leider bin ich nicht zu

Hause, spre-

chen Sie nach

dem Piepton

eine Nachricht

auf‘s Band, ich

werde dann

zurückrufen!“

Wi beid worn jümmers hippeligert,

over nützt je nix.

Nu heet dat teuben. Lisa un

ik künnt uns gor nie mehr

erinnern wat in de Vitrine

wär, bevör Oma de Poppen

rinsett hätt, wi wärn noch

to lütt as bi Oma inbroken

wor. De Inbrekers heb se nie

nich fot kregen, no een half

Johr käm vun de Staatsanwaltschaft

een Schrieben,

wat de Fall instellt worn is.

Overs Oma hätt sooft dorvun

vertellt, wat wie meent,

se seech Opas Geschenke

vör sik.

Duurt meis zwee Stunnen bit

dat Telefon klingelt.

„Goden Dach, Fru Bernhardt,

wie hebt in Thedens-

Supermarkt eern Zettel fun.

Köönt wie uns dat Ei mol ankieken?“

Nächsten Dach so gegen

Obend troken wi beiden

los. Wi mussen meis een

halv Stünn lopen, overs mit

Fohrrad gung dat nich, leech

veels to veel Schnee. Keeneen

hebt we vun dat Ereignis

vertellt. Dat Ei schull

ein Överraschung vör Oma

warn.

Fru Bernhardt hal dat Ei in

de Wohnstuv op‘n Disch

stohn. Dor stunn würkli een

Kostbarkeit. Uns wor ganz

fieerli to moot. Wi verholn

den Schritt un kunn keen

Wort seg‘n. So wat scheunet

heb we beid noch nie nich

seen.

„Sett sik doch dol, ik hol

noch gau Woter un Cola un

natürlich uk de Glös! Bün

glieks woller dor.“

Lisa hätt sik in dat Porzellan-Ei

richtig verkeeken, un

hal dat Geföhl wat se dör

de Wöör vun Fru Bernhardt


woller wok worn is. Nu wor

se munter „Fru Bernhardt

so wat scheunet hev ik noch

nie nich seen. Wie mööt dat

unbedingt keupen. Wat wüllt

se dovör hem. Dat is nämli

vör unse Oma!“ Un vertellt

Fru Bernhardt de ganze Geschich

vun dat Inbreken un

wo lang dat al her is, vun

Omas Trurichkeit sietdem un

wat Oma nu in‘t Öller blots

noch vun dat Porzellan-Ei,

vun de Tänzerin ut Porzellan

un vun al de anderen Geschenke

snacken deit.

„Wie köönt Oma nie eern

schmucken Krom ersetten,

over wie könnt so doon, as

wenn wie eer Porzellan-Ei

funnen hebt. Oma wor dat

gor nie marken, over se wor

sik freun.“

„Jo, wenn dat so is, denn

will ik jüm dat ok verkeupen,

een betern Platz op unse

Erd as wie bi ju kann dat Ei

je wull nich finnen. Dat Ei

ut Porzellan is zwor nie veel

wert, over 50,00 Euro much

ik doch dorvör hem, denn

dat Ei sücht je fast so ut as

een echtet Faberge-Ei.“

Lisa full een Steen vun Harten.

Se much Mama un

Papa ersmol nie no Geld

frogen, wat dat een Överra-

������������������

����������������������

������������������

������������������

�����������������

������������������ �����������������

����������������� �

P a r t n e r a l l e r P f l e g e k a s s e n & S o z i a l ä m t e r

- Pflegestufen 1 – 3+,

- Beschütztes Wohnen für Demenzkranke,

- Abwechslungsreiche Veranstaltungen,

- Kurzzeit-, vollstationäre Pflege und

Probewohnen.

schung blieben kun, un hal

ern eegen Geld mitnomen.

55,00 Euro wärn dat. Nu

hal se sogor noch 5,00 Euro

över. Wat lach eer Hart, se

full Fru Bernhardt üm Hals

un sogor ik krech een Seuten

av, wär mi overs egol ik

freu mi je ok so dull.

„Oh, mien Hans,

wat häst du mie

kostbares schenk,

dat is je veel to

fein för mie.“

As Papa ovends vun de Arbeit

käm, kunn wi dat nich

afholn, noch vört Eeten mussen

Mama un Papa mit no

Omas Stuv. Se wunnern sik

dull, mussen overs jüs so

lang teuben as Oma. Oma

seet in eern Fernsehsessel

un les de Zeidung. ‚Wat

schall denn düssen fieerlichen

Optoch?“, säch se. Wi

veer fung an to lachen un

ik dörf Oma dat Geschenk

geben. Lisa meent, wieldess

ik uk denn grönen Zettel

funnen heff. „Oma,“ säch

ik „ du büst jümmers so lev

to uns, un nu muchen wi die

uk mol wat scheunet schenken,

ik gleuv du kennst dat

SERVICE-TELEFON

0172-1374128

Kurzfristiger

Einzug möglich!

Wittekstraße 2, 25421 Pinneberg, Tel. 04101-80490 www.haus-quellental.de

un dat hätt die mol höört.“

Oma keek vun een ton annern,

eer Hann fung an to

zittern as se dat Geschenk

open mok. „Oh, mien Hans,

wat häst du mie kostbares

schenk, dat is je veel to fein

för mie. Kick mol mien lütt

Helena, dien Papa hätt mie

een schmucket Porzellan-Ei

schenk!“ Oma wär dör de

övergrote Freud so opgeregt,

se vergeet allns um sik rüm

un seech den Moment vör

sik, as eern Hans eer dat Ei

schenken de.

„Wo heb ju beide das denn

her?“ froch Mama, dorbi leepen

eer de Trons lang de Backen.

Papa drück Lisa un mi

an sik, sin Stimm wor ganz

liesen as he säch „Ju sünd

villich een Rasselbande!“

Lisa un ik vertelln nu avwesselnd

wo wi dat Porzellan-Ei,

dat Omas Schmuckstück so

eenli is, keupen kunn. Ken

vun uns dach mehr an dat

Eeten, dat weer een grote

Snackerie. Mama un Papa

vertelln nu ganz genau wie

de annern tein Sammlerstücke

utseen deen. Plötzlich

säch Papa: „Kinners,

ik gleuv, dat wart nu unser

Hobby, Omas Sammlung so

ähnli wie meuchlich woller

PiNNWAND OP PLATT

vollständig in de Vitrine to

stelln.“ „Dank di uk Peter“,

säch Mama „ dat wor mie,

oder beter uns all dull glückli

moken.“

„Hermann un Lisa, kummt

mol her, ik much ju mol wat

wiesen“, säch Oma nu woller

ganz ruhi „kiek, hier ünnen

dat lütte Krütz, wat dor inritz

is, dat hätt Opa doon. ,Dat

Krütz schall die beschützen,

wenn ik mol nie mehr bin!‘

hätt Opa to mie säch.

Un genauso een Krüz hätt

he uk in al de annern tein

Geschenke inritz!“ ●

Zur autorin:

aurelia heuer (62) stammt aus

gudendorf in Dithmarschen. sie

fing erst spät und fast durch zufall

mit dem schreiben an. nach einem

unfall wurde sie 1986 zu einer

schmerzpatientin. Der schmerz

machte die autorin regelrecht

„sprachlos“. eine Ärztin bat aurelia

heuer, die schmerzintensivität aufzuschreiben.

Daraus entstanden in

laufe der zeit kleine gedichte und

geschichten. Die Pinnwand ist stolz,

dass frau heuer teil des teams ist.

Flyer | Visitenkarten | Plakate | Satz | Logo-Design

Grafik

& Druck

Bahnhofstraße 47 · 25421 Pinneberg

� 0 41 01 - 20 76 43 · Fax 804 85 42

Pinnwand

27


PiNNeBerG | TerMiNe Für FeBruAr

DieNSTAG, 2.2.

vFl-heim

Gänse in der Haseldorfer Marsch

vortrag vom nabu Pinneberg

19.00 uhr · info: 04101/72290

Geschwister-scholl-haus

Agenda21/Fairer Handel

wie funktioniert das Ganze? vortrag

18.30 uhr · info: 04101/652 44

MiTTWOcH, 3.2.

Geschwister-scholl-haus/

PinneBerGer Bühnen

„Night Fever“ - Kiez-Musical

Pinneberger Bühnen · 19.30 uhr

eintritt: 9 E, ermäßigt 7 E

FreiTAG, 5.2.

Geschwister-scholl-haus

„Hänsel und Gretel“ ab 4 Jahre ·

15.00 uhr

MiTTWOcH, 10.2.

Bücherwurm

Ich bin froh, eine Frau zu sein

ein Kulturabend über starke Frauen

mit starken Frauen · 19.30 uhr anmeldung

erbeten · eintritt:

2 E wird als spende abgeführt

DONNerSTAG, 11.2.

Drostei

Lieber Gott, Du bist der Boss - Amen,

Dein Rhinozeros

Komische Gedichte von heinrich heine

bis robert Gernhardt deklamiert von

harry rowohlt, kommentiert von

christian maintz 20.00 uhr eintritt:

vorverkauf:14 E, abendkasse: 17 E

2 Pinnwand

bis 6.2.

DONNerSTAG, 4.2.

Drostei

Filmvorführung Der Puppenspieler

von Havanna · 19.30 uhr

www.puppenspieler-havanna.de

eintritt: 7 E, ermäßigt 5 E

SAMSTAG, 6.2.

Drostei

Bittersüß Ensemble Die Dreigroschenoper

von Bertolt Brecht u. Kurt

weill · 20.00 uhr · www.puppenspieler-havanna.de

· eintritt: vvK 12 E,

ermäßigt 8 E aK: 15 E ermäßigt: 10 E

BürGerverein Datum

Kinderfasching 15.00-18.00 uhr

info: 04101/66186 · www.waldenau.de

DieNSTAG, 9.2.

vhs PinneBerG

Rom – Der Barock prägt ein Stadtbild

· vortrag von ortrud Gellert

raum 347 · eintritt: 4 E

info: 04101/211-247

FreiTAG, 12.2.

weinhanDel hela

Buch & Wein

weinhandel hela in halstenbek

(hauptstraße 32).

SAMSTAG, 13.2.

Drostei

tanzworkshop · historische tänze

aus der zeit der renaissance und

des Barock · 14.00-17.00 uhr · info:

04125-958779

FreiTAG, 12.2.

christusKirche

Lichtkonzert männerstimmen der

chorknaben uetersen · 20.00 uhr ·

eintritt: 15 E ermäßigt: 5 E

Bahnhofstraße Pinneberg

SAMSTAG, 13.2.

Geschwister-scholl-haus

Nail Quartet Jazz FunK Konzert

20.00 uhr · eintritt: 7 E info:

04101/24917

SONNTAG, 14.2.

wassersKiarena PinneBerG

FASCHINGSLAUFEN

Faschingslaufen im Faschingskostüm

11.00 uhr · eintritt frei · www.wasserski-pinneberg.de

rüBeKamPhalle

PI-AKtIV3 · 3. ehrenamtmesse des

Kreises Pinneberg · 11-17.00 uhr ·

info: 04106/4933

www.ehrenamtmessen.de

pi-aktiv@ehrenamtmessen.de

DONNerSTAG, 16.2.

vhs PinneBerG

Für Zahnprothesen gibt es keine

Haftpflicht! spiele mit der deutschen

wortbildung · Prof. Dr. Dr. ulrich ·

vhs raum 347 · eintritt: 4 E info:

04101/211247

DONNerSTAG, 18.2.

Geschwister-scholl-haus

Fachtag Arbeitskreis Der Jugendpflegen

im Kreis Pinneberg · 9.30 uhr

anmeldung erforderlich

FreiTAG, 19.2.

Geschwister-scholl-haus

younGster theater: JINX.Verhext

ab 13 Jahren · eintritt: 3,50 € · 10.30 uhr

ratssaal

Kulturverein PinneBerG e.v.

Kammermusik-Abend

Bach - Beethoven - schumann

20.00 uhr · eintritt: 15 E, bzw. abo

SAMSTAG, 20.2.

ernst-Paasch-halle

Forum theater

Biografie, ein Spiel

19.30 uhr· eintritt: E 9, ermäßigt 6 E

vorverkauf im Bücherwurm

Drostei

Alte Musik ensemBle aDoriante

20.00 uhr · mit werken von conti,

vivaldi, händel und caldara · eintritt:

E 20, ermäßigt: 8 E

SONNTAG, 21.2.

staDtmuseum PinneBerG

Griffelkunst - Arbeiten auf Papier

info: 04101/207465

www.stadtmuseum-pinneberg.de

bis 8.5.

DieNSTAG, 23.2.

vhs Pinneberg

Friedrich Christoph Dahlmann

historiker, politischer Denker, Politiker

· vhs, raum 347 · 19.30 uhr ·

info: 04101/211247

DONNerSTAG, 25.2.

Der sPielewurm

Lesetreff

16.00 uhr · Für Kinder und Jugendliche

ab 8 Jahren. Jeden letzten Donnerstag

im monat, 16.00 - 18.00 uhr.

SAMSTAG, 27.2.

ernst-Paasch-halle

Forum theater

Biografie, ein Spiel

19.30 uhr· eintritt: E 9, ermäßigt 6 E

vorverkauf im Bücherwurm

bis 28.2.

SONNTAG, 28.2.

Drostei

Literatur Café – Menschliches und

allzu Menschliches 15.30 uhr·

eintritt: Frei

Drostei:

Schreibwerkstatt

Donnerstags, 10. 00-12. 00 reGeLMäSSiGe TerMiNe

uhr

JuGenDtreFF Komet

an der raa 3 · 25421 Pi. · info:

04101/691125

Gruppenangebote

Fussball freitags, 14. 00 -15. 30 uhr

mädchengruppe, freitags, 14. 00 -15. 30 uhr

Gsh:

GSH-Café Dienstag, 11. 00 bis 14: 00 uhr

mittwoch, 16. 00 bis 18. 00 uhr

Donnerstag, 11. 00 bis 14. 00 uhr

Siebdruckwerkstatt -

Plakate oder t-shirts selbst bedrucken!

Donnerstag , 18. 30 bis 21. 00 uhr

Holzwerkstatt

baut euch eure möbel selbst!

Donnerstag, 18. 30 bis 21. 00 uhr

Fahrradwerkstatt - Pimp your Bike!

Dienstag, 14. 00 bis 17. 00 uhr

Jugend-theatergruppe

ab 01. märz immer montag 17. 00 uhr

cluB norD/JuGenDtreFF

schulenhörn 40 · 25421 Pi.

info: 04101/5167056

Dienstags bis

Donnerstags, 13. 00 - 18. 00 uhr

Gruppenangebote:

Basketball Dienstags, 14. 00 -15. 00 uhr

Schach Donnerstags, 15. 00 -16. 00 uhr

Mädchengruppe:

mittwochs , 14: 30 -16: 00 uhr

schmuck basteln, 03.02.10

obstsalat, 10.02.10

t-shirts batiken, bemalen, 17.02.10

ihre termine in der pinnwand?

Per fax: 04101/8048542

Per e-Mail: redaktion@Pinnwand-magazin.de

anzeigenschluß: 20. februar

Die nächste PiNNWanD erscheint am 1. März

a D r e s s e n

Bücherwurm:

Dingstätte 24 · 25421 Pinneberg

www.buecherwurm-pinneberg.de

Drostei:

Dingstätte 23 · 25421 Pinneberg

www.landdrostei.de

Forum theater Pinneberg e.v.

lindenstraße 10 · 25421 Pinneberg

www.forumtheater.de

rellinGer rathaus

hauptstr. 60 · 25462 rellingen

www.rellingen.de

Geschwister-scholl-haus

Bahnhofstraße 8 · 25421 Pinneberg

www.geschwister-scholl-hauspinneberg.de/

volKshochschule

am rathaus 3 · 25421 Pinneberg

staDtmuseum

Dingstätte 25 · 25421 Pinneberg

www.stadtmuseum-pinneberg.de

Der sPielewurm,

Bücher unD schönes

Damm 1 · 25421 Pinneberg

www.spielewurm.de

musical-comPany e.v.

Koppelstrasse 6 · 25421 Pinneberg

www.musical-company.org

wassersKiarena PinneBerG

Burmeisterallee 2 · 25421 Pinneberg

www.wasserski-pinneberg.de/

vFl PinneBerG

Fahltskamp 53

25421 Pinneberg

www.vfl-pinneberg.de

rüBeKamPhalle

rübekamp 15

ratsaal/rathaus

Bismarckstr. 8 · 25421 Pinneberg

club nord

schulenhörn 40


Kniearthrose

- aktuelle Therapiemöglichkeiten -

Vorträge

� Kniearthrose –

aktuelle Therapiemöglichkeiten

Referent: Dr. Jörg Sühwold

Chefarzt Orthopädie und Unfallchirurgie

Regio Klinikum Pinneberg

� Rehabilitation nach Knieendoprothese

Referent: Dr. Matthias Bögershausen

Ltd. Arzt Rehazentrum Pinneberg und

Schenefeld

� Anschließend Zeit fu�r Diskussion und

Klärung von individuellen Fragen

sana

Eintritt frei!

Infoveranstaltung

Mittwoch, 24. Februar 2010

18 bis 19 Uhr

Anmeldung und Auskunft:

Sekretariat der Klinik für Orthopädie

und Unfallchirurgie am Regio Klinikum

Pinneberg, Frau Wulff

Telefon (0 41 01) 2 17-244

Veranstaltungsort:

Gymnastiksaal

Regio Rehazentrum Pinneberg

Fahltskamp 74

25421 Pinneberg

Ein Haus der Sana Kliniken AG

Pinnwand

www.regiokliniken.de

2


ätsel | coMic

comic von © gregor Mecklenburg

30 Pinnwand

Zu gewinnen: 1 gutschein im Wert

von 50,- E

von:

Bahnhofstraße 47

25421 Pinneberg

Telefon (0 41 01) 2 20 29

lösungswort aus dem letzten heft: thesdorf

gewonnen hat: susanne eidam, Pinneberg

1 2 3 4 5 6 7 8

schicken sie uns ihre lösung auf einer

Postkarte bis zum 20.02.2010 an:

WOHLFÜHLSONNE

Barthgrafik

redaktion Pinnwand

Bahnhofstraße 47

25421 Pinneberg

der rechtsweg ist ausgeschlossen.

die gewinner werden von uns schriftlich

benachrichtigt. teilnahme nur ab

18 Jahren. Viel glück!

schon ab 3,45 € pro Woche.


serVice | hanDwerksbetriebe Der region stellen sich Vor

Steigern Sie den Wert Ihrer Immobilie

und investieren Sie in die Zukunft

Ob Privateigentum oder Mietimmobilie – Modernisieren liegt heute voll im Trend und erlebt

einen regelrechten Boom. Verwirklichen Sie ihre privaten Wohnträume zu Hause oder steigern

Sie Attraktivität und den Wert ihrer gewerblichen immobilien.

Ob Wohnwertverbesserung oder energieeinsparung, instandsetzung oder Modernisierung – investieren

Sie in die Zukunft!

Mit den richtigen Partnern aus der region:

Die helfende Hand

Hausmeisterservice & Dienstleistungen

Pflasterarbeiten, Garten- u. Baumpflege,

Jahrespflege, Glas-, u. Treppenhausreinigung,

Abbrucharbeiten, uvm.

MichAel KreiB

Generaloberst-Beck Str. 6 · 25421 Pinneberg

Tel. 04101/81 25 80 · Mobil: 0162/16 90 042

����������������������

��������������������������

AltbAusAnierung | gArtenpflege | innenAusbAu

�������� 0174 - 186 58 38

Bartlomiej J. Musiol, Borstel-Hohenraden

Seesteraudeich 97 · 25370 Seester

fon 0 41 25.95 80 99

fax 0 41 25.95 82 61

mobil 01 63.20 30 367

e-mail info@malerfachbetrieb-kraft.de

Scheel

Sanitär und Heizung

Planung · Ausführung · Fertigstellung

Am Bahnhof 11 · 25469 Halstenbek

www.haustechnik-scheel.de

info@haustechnik-scheel.de

• Glas- u. Gebäudereinigung

• Grund- u. Sonderreinigung

• Teppich- u. Treppenhausreinigung

• Urlaubs- u. Krankheitsvertretung

• Haushaltsaufl ösung u.

Nachlassverwertung

Gebäudeservice Belger GmbH

Friedenstraße 8 I 25421 Pinneberg

Tel.: 0 41 01 / 859 01 22 | Fax: 0 41 01 / 859 01 23

info@gsb-pinneberg.de | www.gsb-pinneberg.de

Exclusive Glasduschen

Ihr

Glasduschen-

Team

Glasduschen | Rückwände | Ablagen

Innentüren | Schiebetüren

Direktverkauf

Friedenstraße 101 Tel.: 04101 - 7 55 57

25421 Pinneberg Fax: 04101 - 7 34 74

info@haack-glasduschen.de

Stein / Bonastre

Friedenstraße 58a · 25421 Pinneberg

Tel. 04101.206023 · Fax 04101.585251

E-Mail: stein@diepolstermanufaktur.de

Wagner Parkett GmbH

Antennentechnik

Bonny e.K.

Beratung | Planung | Montage

Meßdienst | Service - Wartung

✆ 040 - 80 48 14

Fax 04101 - 55 26 36

Mobil: 0172 - 41 04 046

Schmutzwasserleitung

mit Dichtheitsprüfung

Thesdorfer Weg 210

25421 Pinneberg

Tel. 0 41 01 / 85 91 82

Fax 0 41 01 / 85 91 83

Mob.0163 / 33 44 5 99

Parkett-Neuverlegung und -Aufarbeitung

Parkettlegermeister M. Wagner

An Ellernholt 1 · 25462 Rellingen

Tel. 0 41 01 / 327 20 · Fax 0 41 01 / 342 10

Elektroanlagen Torst

Meisterbetrieb

Elektroinstallationen Heinfried Torst GmbH

25495 Kummerfeld · Dorfstraße 33

✆ (04101) 7 60 86 · Fax: (04101) 7 67 15

Mobil: (0171) 3 44 35 86

E-Mail: info@elektroanlagen-torst.de

IHRE SCHUSTEREI

Schlüssel & Schuhe

Bahnhofstraße 43

25421 Pinneberg

Tel. 0 41 01 / 2 20 59

Sanitär & Heizungs-Eggers GmbH

Hauptstr. 51, 25462 Rellingen

Tel. 04101/20 47 48, Fax: 04101/207822

info@sanitar-heizung-eggers.de

www.sanitaer-heizungs-eggers.de

Investieren

Sie jetzt in Ihr

Eigentum

Doris Gundlach

Staatl. gepr. Bautechnikerin

Planungs- und Konstruktionsbüro im Hochbau

Heisterhoop 12 | 25497 Prisdorf

Tel: 04101 - 789 800

Fax: 04101 - 789 801

Mobil: 01577 - 168 32 31

Mail: doris.gundlach@arcor.de

gibt es auch im internet:

www.pinnwand-magazin.de

wiebe

Exclusive Glasduschen

Ihr

Glasduschen-

Team

Glasduschen | Rückwände | Ablagen

Innentüren | Schiebetüren

Direktverkauf

Ochsenzollerstraße 168 Tel.: 040 - 94 36 12 68

22848 Norderstedt Fax: 040 - 94 36 12 68

info@wiebe-glasduschen.de

FSP-

Fussbodenschleiferei

Frank Steiner

Im Bans 22 | 25421 Pinneberg

Tel.: 04101 / 8 31 79 53

Fax: 04101 / 8 31 79 54

Mobil: 0176 / 48 87 95 55

Ihre Anzeige hier:

nur € 35,- im Monat

✆ 04101/20 76 43

anzeigen@pinnwand-magazin.de

Pinnwand

3


…ange��hm l�be� und

woh�e� �it �er S����

BESTE QUALITÄT

Wir sind Mitglied im Norddeutschen

Fachverband und

im Bundesverband Rollladen

und Sonnenschutz e.V.. Die

„Initiative Starke Qualitätsprodukte“

des Verbandes

gewährleistet beste Handwerksqualität

für zufriedene

Kunden

SERVICE MIT RAT UND TAT

Egal ob Sonnenschutz, Markisen,

Rolladen und Rolltore,

bei uns erhalten Sie fachmännische

Beratung und flexiblen

Service. Ob bei neuen

Produkten oder Reparaturen

– Wir stehen Ihnen mit unserem

Team mit Rat & Tat zur

Seite und das sogar am Wochenende.

JAHRELANGE ERFAHRUNG

Mehr als 30 Jahre Erfahrung!

Seit 1977 beschäftigen wir

uns mit Lösungen im Bereich

Sonnenschutz, Einbruchschutz,

Wärmedämmung, Sichtschutz,

Wintergärten und automatische

Steuerungen.

TECHNISCHE KOMPETENZ

Stets „up to date“ Wir sind

stets auf dem neuesten Stand

der Technik und der Sicherheitsbestimmungen.

Sobald

die EU neue Normen zur

Befestigung von Markisen,

32 Pinnwand Garagen- und Rolltoren beschließt,

werden diese bei uns

unverzüglich umgesetzt.

Kommen Sie bei uns vorbei.

So einfach finden Sie uns

MARKISEN

ROLLADEN

SONNENSCHUTZ

WINTERGARTEN

GLASDÄCHER

HAUSTÜREN

GARAGENTORE

JALOUSIEN

ANTRIEBE

www.kahnes.de

Stawedder 27 A

25462 Rellingen

Telefon 0 41 01 / 2 60 44

Telefax 0 41 01 / 2 76 38

www.kahnes.de

info@kahnes.de

Planung · Beratung

Montage · Service

INFO! Schicken oder faxen Sie diese Antwortkarte an uns zurück. Fax 0 41 01 / 2 76 38


Jetzt MARKISEN zu Winterpreisen

Hier bitte Ihren Namen und Adresse eintragen:

Bitte senden Sie mir Infomaterial

zum Thema:

Bitte rufen Sie mich an. Ich wünsche telefonische

Beratung. Tel.

Ich bitte um ein persönliches Beratungsgespräch.

Termin:

…ange��hm l�be� und woh�e� �it �er S����

ANTWORT

Kahnes Bauelemente

z. Hd. Frau Katja Kahnes

Stawedder 27 A

25462 Rellingen

Bitte

freimachen,

falls Marke

zur Hand

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine