SVS-Heimspiel 2015/16-12

SVStPeter

22.05.2016 SVS - SC Gutach-Bleibach

SV St. Peter e.V.

2015/16-12

Heimspiel

Sportplatz St. Peter

unsere Gäste am 22.05.2016:

SC Gutach-

Bleibach


Hier ist MagentaZuhause

Jetzt auf die höhere

BandBreite Wechseln!

Wir beraten Sie gerne.

*

1,-

Ein Angebot von:

Technik & Werbung

net97 GbR - Technik & Werbung

Zähringerstr. 6

D-79271 St. Peter / Schwarzw.

USt-ID: DE 185567484

Tel. 07660 - 920 89 50

Fax 07660 - 920 89 55

IT-PARTNER

Telekommunikation

Mobilfunk

Werbetechnik

info@net97.de

www.net97.de

* Bis zu 50 MBit/s sind in ausgewählten Anschlussbereichen verfügbar. Ein Angebot von:

Telekom Deutschland GmbH, Landgrabenweg 151, 53227 Bonn.


Seite 3

SV St. Peter e.V.

Inhalt

Unser Gast: SC Gutach-Bleibach ............................................................ 4

Der Spieltag B2 im Überblick ................................................................. 5

aktuelle Tabelle B2 Herren ...................................................................... 5

Spielerstatistik 2015/16 .......................................................................... 6

Résumé Saison 2015/16 .......................................................................... 8

SVS – FC Buchholz 1:0 ........................................................................... 11

DJK Heuweiler – SVS 6:0 ....................................................................... 12

Trainersteckbrief Markus Süssmann ................................................... 14

Impressum

Herausgeber und Inhaltsverantwortlicher

Förderverein SV St. Peter e.V., 1. Vors. Tomi Rohrer

Design-Realisierung-Verlagsrecht-Druck

net97 GbR - Technik & Werbung, St. Peter, erscheint zu jedem Heimspiel, Aufl.: 25-40 Stück

Kontakt für Texte & Fotos: heimspiel@sv-st-peter.de

Karosserie- und

Lackinstandsetzungen

Unfallinstandsetzungen aller Art

Industrielackierungen

Modernste Ausbeultechniken

KFZ-Lackierarbeiten aller Marken

Der Rundum-Service, wenn´s

um Ihr „Heilig´s Blechle“ geht!

Jörgleweg 5 • 79271 St. Peter

Tel: 0 76 60 / 920 89 62

Fax: 0 76 60 / 920 89 63

info@ruf-lack.de

www.ruf-lack.de


SV St. Peter e.V. Seite 4

Unser Gast: SC Gutach-Bleibach

Anschrift: Schönwasenstadion Gutach, 79261 Gutach

Gründungsjahr: 1979

Vereinsfarben: Blau-Weiss

Aktive Mannschaften: 2 + AH

Jugendmannschaften: 14, Mitglieder: 520

Abteilungen: Fußball,

Sportgelände: Rasenplatz, Kleinfeld Rasenplatz, Kleinfeld Rasenplatz (Trainingsplatz), Hartplatz,

geplanter Kunstrasen

Platzierung Saison 2014/ 2015: 11. Platz Kreisliga A, Staffel II

In der Liga seit: 2015/ 2016

Durchschnittsalter: 24,4

Trainer: Steffen Schlegel

Co Trainer: Philipp Klank

Torwarttrainer: Karl-Peter Schneider

Torjäger: Manuel Kiefer (15 Tore)

Neuzugänge: Tobias Schüler (FC Kollnau), Christoph Eh (SF Elzach-Yach), Moritz Belstler

(pausierte)

Abgänge: Marco Meier (Karriereende), Felix Pest (pausiert), Pascal Bucher (SG Simonswald)

Letztes Spiel: SC Gutach-Bleibach – SV Biederbach 0:0

Aktueller Trend: S/U/S/S/U

Bilanz gegen St. Peter: 3 Spiele, davon 3 Siege, 0 Unentschieden, 0 Niederlagen bei 12:3

Toren

Die letzten drei Spiele gegeneinander:

Nov 2015: SC Gutach-Bleibach – SV. St. Peter 7:0

Mai 2008: SC Gutach-Bleibach – SV. St. Peter 2:1

Okt. 2007: SV St. Peter - SC Gutach-Bleibach 2:3


Seite 5

SV St. Peter e.V.

Der Spieltag B2 im Überblick

aktuelle Tabelle B2 Herren


Spielerstatistik 2015/16 Stand: 19.05.2016

Spiele Tore Vorlagen

Gelbe Gelb-Rote

Karte Karte

Rote

Karte

Eingewechselt

Ausgewechselt

Spielzeit

(in Min)

Beha, Dirk - - - - - - - -

Berger, Tilmann 21 - 3 - - - - 1980

Blattmann, Adrian 24 1 5 - - 4 11 1551

Bülow, Dennis 11 - - - - 2 3 706

Dörflinger, Hans-Joachim 9 - - - - 5 - 420

Dunse, Norman 21 2 3 - - 2 2 1749

Förderer, Frank 20 - 3 - 1 5 2 1370

Gremmelspacher, Lukas 1 - - - - 2 - 27

Hegwein, Sebastian 13 4 - 2 - - 3 - 958

Ketterer, Matthias 18 1 - 4 - - 1 6 1413

Martin, Kai 10 - 1 - - 7 1 546

Overhues, Lukas 8 1 1 - - - - 3 627

Rohrer, Achim 13 1 - - - 9 3 500

Rohrer, Hansjörg 4 - - - - 1 - 275

Rombach, Johannes - - - - - - - -

Rombach, Markus 13 - - 1 - 2 3 806

Salonen, Sebastian 1 - - - - 1 - 28

Schillinger, Mario 3 - - - - 1 2 106

Schillinger, Silvio 22 1 - 3 - - - 10 1651

Schmidt, Dennis 11 2 - 3 - 1 - 1 913

Tolopilo, Jonas 8 - - - - 3 3 408

Waldvogel, Domenico 15 1350

Weber, Dirk 22 3 3 5 1 - - 3 1848

Weber, Julian 15 2 - 2 - - 7 - 955

Weber, Maik 4 1 - 1 - - 1 1 270

Wehrle, Carsten 8 1 1 - - 2 - 609

Weiß, Peter 18 1 5 1 - 4 6 1104

Woll, Max 24 - 1 - - 1 2 2055


Familie Ketterer

Bertoldsplatz 1 • 79271 St. Peter /Schwarzwald

Telefon 0 76 60 / 204 • Fax 0 76 60 / 15 57

www.gasthof-hirschen.de • info@gasthof-hirschen.de

Donnerstag Ruhetag

Große Gartenterrasse mit Biergarten

Badische und regionale Gerichte

Original Schwarzwälder Kirschtorte

Neue Fremdenzimmer

Wellness, Sauna und Relax-Oase


SV St. Peter e.V. Seite 8

Résumé Saison 2015/16

„Wir blicken kurz zurück und schauen wieder nach vorne.“

Hallo liebe Gäste aus Gutach-Bleibach,

Liebe SVS`ler

herzlich Willkommen zu unserem letzten Heimspiel in dieser Saison.

Für den Sportverein St. Peter gehört diese Saison wohl zu den schwierigsten Spielzeiten der

Vereinsgeschichte. Zum Rundenbeginn wechselten 5 Spieler zu anderen Vereinen und unser

damaliger Trainer verließ die Mannschaft zwei Wochen vor Saisonstart. Bedingt durch

den akuten Spielermangel musste der SVS die Zweite Mannschaft vom Spielbetrieb abmelden.

Aufgrund dessen entstand die Spielgemeinschaft mit St. Märgen.

Ich möchte mich an dieser Stelle beim Sportverein St. Märgen für die gute und vertrauensvolle

Zusammenarbeit herzlich bedanken. Wir freuen uns darüber, dass wir die Spielgemeinschaft

auch in der kommenden Saison weiterführen werden.

Besonderer Dank gilt auch Markus Süssmann, welcher sich in dieser schwierigen Situation

bereit erklärte, unser Team zu übernehmen, uns gemeinsam mit Christian zu trainieren und

zu coachen. Die Vorstandschaft des SV St. Peter und ich möchten euch für Euren Einsatz

und Euer Engagement für den Verein und die Mannschaft herzlich danken. Es freut uns,

dass wir gemeinsam mit Euch in die nächste Spielzeit gehen.

Wir möchten uns bei der Mannschaft bedanken, die trotz der sportlichen Höhen und Tiefen

dem Verein die Treue gehalten haben und jede Woche wieder für den SVS auflaufen. Es

freut uns, dass wir mit Euch in die nächste Spielzeit gehen und hoffen darauf, dass uns keine

weiteren Spieler verlassen, dass die 3-4 verletzen Spieler zu Saisonbeginn wieder fit sind,

damit wir gemeinsam wieder aus dem Vollen schöpfen können.

Wir sind zuversichtlich, dass wir durch den bereits gegründeten Spielausschuss und Spielerrat

neuen Schwung in unser Team bekommen, um die nächste Saison erfolgreicher zu

gestalten als die Zurückliegende.

Ich möchte mich bei allen Helfern bedanken, ohne die der Spielbetrieb nicht möglich gewesen

wäre. Ein besonderer Dank geht an:

• Unsere Jugendtrainer/innen

• Dem Trainerteam des SV Ebnet für die Frauen-SG

• Rolf und Franz für die Pflege unserer Plätze und die Bewirtung des Clubheims

• Tina Weber für das Putzen des Clubheims und der Trikotwäsche

• Klaus Ketterer für das Kassieren der Eintrittsgelder

• Den Alten Herren für die Bewirtung unserer Würstlebude

• Unserem Förderverein für die Unterstützung

Wir freuen uns darauf, mit Euch unseren Saisonabschluss zu feiern. Der Termin wird noch

bekannt gegeben.

Mit sportlichen Grüßen

Carsten Wehrle


Servicebüro für alle Versicherungsangelegenheiten
















Tomi + Jule Rohrer

Bahnhofstr. 8

79199 Kirchzarten

Tel. 07661- 9306-0

Mail: t.rohrer@bffb.de

j.rohrer@bffb.de

Betriebsrente

Arbeitskraftabsicherung

Unfallversicherung

Altersvorsorge

Risiko LV

Pflege- Rente/ Tagegeld

Fondspolicen

Haftpflicht (aller Art)

Hausrat/ Fahrrad

Kfz Versicherung (aller Art)

Gebäude

Krankenversicherung

Finanzierungen

Kapitalanlagen

sowie viele umfangreiche Zusatzleistungen

Fragen sie einfach uns!

Setzen Sie, wie wir auf eine Starke Gemeinschaft

Weitere Infos unter: www.bffb.de


www.weber-stuckateur.de

Matthias

Weber

Stuckateurgeschäft St. Peter

Wärmedämmung

Innenraumgestaltung

Stuck- und Verputzarbeiten

Sanierungsarbeiten

Inh. Frank Weber

Glottertalstr. 13

79271 St. Peter

Tel: 07660 / 941856

Fax: 07660 / 203771

info@weber-stuckateur.de

Wir sorgen für Ihr

Wohlfühlzuhause

Wohlfühlzuhause

TOLO´S

Bike

Shop

l.

79194 Freiburg-Gundelfingen

Alte Bundesstraße 96

Te 0761 / 589748

Premiumhändler

www.tolobike.de


Seite 11

SV St. Peter e.V.

SVS – FC Buchholz 1:0

Kämpferische Leistung wird mit drei Punkten belohnt

Zum vorletzten Heimspiel der Saison hatte man am heutigen Sonntag den Fußballclub

aus Buchholz zu Gast. Die Rahmenbedingungen für die heutige Partie waren

perfekt. Frühsommerliche Temperaturen, Sonnenschein und ein gut bespielbarerer

Rasenplatz. (Man beachte: Es hatte ca. 10 Tage zuvor noch geschneit)

Unsere Mannschaft hatte in diesem Spiel gleich zwei Dinge gut zu machen. Zum

einen den Auftritt am vergangenen Spieltag gegen Biederbach und auch aus dem

Hinspiel in Buchholz hatte man noch eine Rechnung offen. Der Blick auf die Gesamttabelle

lies auch für die heutigen 90 Minuten die Gäste klar als Favorit hervorgehen.

Doch schaut man auf die Rückrundenbilanz rangieren die Buchholzer

hinter unserem SVS.

Die Ausrichtung für das Spiel war nach der deutlichen Auswärtspleite dennoch erst

einmal klar. Defensiv und kompakt stehen und auf Fehler der Buchholzer warten.

Den Gästen ließ man in den Anfangsminuten bis zur Mittellinie viel Platz und drückte

erst nachdem der Ball die Hälfte des Platzes überquerte. Die Folge waren viele

lange Bälle, welche unser Innenverteidigerduo Kai und Tilmann problemlos aus

der Gefahrenzone entsorgten. Mit zunehmender Spieldauer kam dann auch die

Heimmannschaft zu mehr Spielanteilen

in der gegnerischen Hälfte. Wo zu Beginn

noch viele Bälle ins Aus oder zum Gegner

versprangen war jetzt ein wenig Sicherheit

zu spüren. So verzeichnete man dann

auch die ersten Torchancen. Nach schönen

Solo von Dirk Weber der über die Außenbahn

nach innen zog und den Ball in

den Rücken der Abwehr spielte, vergab

Matze Ketterer mit seinem schwachen linken

Fuß und beförderte den Ball deutlich

über das Tor. Doch auch wenn das Tor noch ausblieb, merkte die Mannschaft, dass

heute was zu holen ist. Zur Halbzeit stand es Torlos 0:0

In der zweiten Halbzeit war die Marschroute von St. Peter deutliche offensiver,

man ließ den Verteidiger nun nicht mehr so viel Zeit lange Bälle zu schlagen und

attackierte früher. Doch durch die offensivere Spielweiße wurden die Lücken im

Mittelfeld größer und auch Buchholz kam zu Torabschlüssen. Aber auch unsere

Elf tauchte nur öfters vor dem Gehäuse von Matthias Raufer auf. Die erste nennenswerte

Chance vergab dann Silvio Schillinger. Mit einem Steilpass wurde er auf

die Reise geschickt, sein Abschluss war dann allerdings etwas zu hektisch. Besser

machte es der eingewechselte Achim Roher, der über rechts den Ball überlegt in


SV St. Peter e.V. Seite 12

die Mitte spielte wo Dirk Weber überzeugt und überlegt zur Führung einschob.

Der Vorbereiter Roher hätte wenig später noch auf zwei zu null erhöhen können,

schlenzte den Ball aber links am Tor vorbei. Und so zog sich der Kampf um die drei

Punkte bis in die letzte Minute der Partie, sogar bis in die aller letzte. Nach einer

geschlossenen kämpferischen Mannschaftsleistung schien der Sieg schon perfekt

zu sein. Zumindest bis der Schiedsrichter beschloss, das unser Keeper Domenico

den Ball beim Abschlag zu lange in den Händen hielt und auf indirekten Freistoß

im 16er entschied. Aber nachdem sich die gesamte Mannschaft als Wand vor dem

Ball aufstellte verzog der Freistoßschütze letztendlich und es blieb beim Heimsieg

unserer Mannschaft.

Für St. Peter spielten:

D. Waldvogel, T. Berger , K. Martin, M. Ketterer, D. Bülow, M. Woll (89. H. Roher), S.

Schillinger, P. Weiß (51. A. Roher), L. Overhues (63. M. Rombach) , D. Weber, A. Blattmann

DJK Heuweiler – SVS 6:0

Keine Punkte im Derby

Am verlängerten Pfingstwochenende war Heuweiler der Gegner unserer ersten

Mannschaft. Nach dem Sieg am vergangenen Wochenende gegen Buchholz wollte

unserer Mannschaft die Sensation schaffen und beim Aufstiegsaspiranten Punkte

einfahren. Aber dass diese Unterfangen nicht leicht werden würde, verriet schon

der Blick auf die Tabelle. Während Heuweiler sich wieder einmal am Aufstieg versucht,

grüßt unsere Mannschaft leider von der anderen Seite der Tabelle.

Nach dem Dauerregen der vergangenen Tage waren die Bedingungen auf dem

Rasenplatz sicherlich nicht optimal. Wobei das nicht zwingend ein Nachteil für unsere

Elf darstellen sollte. Auf dem schwerläufigen Platz wollte man mit viel Kampf

dagegen halten. Dies gelang der Mannschaft von Markus Süßmann in der ersten

halben Stunde auch sehr gut. Wie vor der Partie besprochen, wurden die Räume

eng gemacht und Heuweiler hatte somit kaum Chancen sich vor das Tor von Domenico

Waldvogel zu kombinieren. Doch was in der Defensive gut klappte fehlte

in den Aktionen nach vorne. Viel zu einfach und zu schnell wurde der Ball in der

Vorwärtsbewegung wieder abgegeben was natürlich für wenig Entlastung sorgte.

Doch die Null stand vorerst, was dem Trainer der Heimmannschaft sichtlich nicht

passte. Erst in der 35. Spielminute konnte ihn seine Mannschaft mit dem Führungstreffer

etwas besänftigen. Dieser hätte durchaus können verhindert werden, doch

die Lücken im Verb und unserer Mannschaft wurden mit zunehmender Spielzeit

größer und so konnten sich Heuweiler bis zum Torerfolg durchkombinieren. Auf

ähnlich Art und Weise fiel noch vor der Pause das 2:0 durch Stefan Kürner.

Nach der Halbzeitpause wurde die Marschrichtung des SVS etwas geändert. Um


Seite 13

SV St. Peter e.V.

für mehr Entlastung für die Verteidigung

zu sorgen, ging man die Gegenspieler

nun früher an. Ärgerlich, dass man dann

in dieser Phase wieder einmal einen

Gegentreffer nach Eckball hinnehmen

musste (57.). Nur fünf Minuten später erhöhte

Heuweiler auf 4:0. Trotz des sehr

guten Beginns musste ab der 60.Minute

wieder Schadensbegrenzung betrieben

werden. Die Ausrichtung war jetzt wieder

deutlich defensiver. Die bitteren Gegentreffer

5 und 6 waren schließlich Resultat

der schwindenden Kräfte. Kurz vor Schluss hatte Adrian Blattmann noch den

Ehrentreffer auf dem Fuß. Doch auch seinem Abschluss merkte man die kraftraubenden

Minuten zuvor an. Es blieb beim 6:0 vor Heuweiler. Der Sieg ist sicherlich

verdient, er hätte nur nicht so deutlich ausfallen müssen.

An dieser Stelle noch ein Dankeschön an alle aus St. Peter, die uns beim Spiel unterstützt

haben.

Für St. Peter spielten:

D. Waldvogel, T. Berger, K.Martin, F. Förderer, M.Ketterer, S. Schillinger, M. Woll, A.

Blattman, D. Weber, P, Weiß (50 N.Dunse), A. Roher (60. Hansi Dörflinger)


SV St. Peter e.V. Seite 14

Trainersteckbrief Markus Süssmann

Name: Markus Süssmann

Spitzname: hab ich nicht

Alter: 47

Beruf: Vertriebsfachmann

Meine Hobbies: Eishockey, Joggen, Motorsport

Ich trainierte bereits den/diese Verein/e:

FC Denzlingen, FFC Freiburg, St. Peter, Post

Jahn Freiburg, VFR Hausen

Das Highlight meiner Karriere:

Aufstieg Kr. A VFR Hausen II Aufstiegsspiele 1. Mannschaft zur Oberliga

VFR Hausen.

Das zeichnet mich als Trainer aus:

Zielstrebig, ``immer weiter nie stehen bleiben und nie aufgeben``

Der Weg ist das Ziel.

Mein Ziel für die nächste Saison:

Die Mannschaft sportlich zu entwickeln, eine Einheit bilden.

Mein liebstes Urlaubsziel: Kroatien

Ballermann oder Fasnacht:

Keines von beiden / Weihnachtsmarkt St. Peter

Das könnte auf meinem Grabstein stehen: Komm endlich zur Ruhe

Diese 3 Dinge nehme ich mit auf eine einsame Insel:

Genügend Wasser, eine Hängematte und eine Angel

Hätte ich mich nicht für Fußball entschieden…:

dann würde ich Eishockey oder Handball spielen/ trainiern.

Neben dem SVS schlägt mein Herz für diese Mannschaft:

meine Kinder und dann EHC Freiburg

ich möchte einfach guten Fußball sehen, egal von wem.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine