Aufrufe
vor 9 Monaten

MieterZeitung 2017

Mitgliederversammlung

Mitgliederversammlung für eine weitere Periode zu kandidieren. Die anwesenden Mitglieder haben dann beide wieder gewählt, Frank Müller sogar einstimmig. „Blumenfee“ war dann Frau Müller und wir beglückwünschen beide zur Wiederwahl und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit. Auch in diesem Jahr haben es sich unsere Mitglieder nach der Veranstaltung nicht nehmen lassen, um sich zu den unterschiedlichsten Themen auszutauschen, hier ging es sicher nicht nur um unsere Genossenschaft. Das Geheimnis des Strauches vom Einlass konnte bis zum Schluss nicht gelüftet werden. Nach den Recherchen unserer Lehrlinge im Nachgang der Veranstaltung könnte es sich um Lavendelweide handeln. glieder über. Die Mitglieder haben dann einstimmig die Beschlüsse zur Feststellung des Jahresabschlusses 2016, zur Entlastung des Vorstandes und zur Entlastung des Aufsichtsrates gefasst. Wie in jedem Jahr ist die Amtszeit von zwei Aufsichtsmitgliedern ausgelaufen. In diesem Jahr betraf dies nun Frank Müller als Aufsichtsratsvorsitzenden und Stefan Uhlig als Aufsichtsratsmitglied. Jörn Töpke als stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender hat diesen Teil der Veranstaltung dann geleitet. Beide Aufsichtsratsmitglieder haben sich bereit erklärt 10

? ! Das ABC der Wohnungsgenossenschaften: Fragen & Antworten Was ist eine Wohnungsgenossenschaft? Wohnungsgenossenschaften haben das Ziel, ihre Mitglieder mit preisgünstigem Wohnraum zu versorgen. Wohnungseigentümer sind nicht die Mitglieder, sondern immer die Genossenschaft. Das Miteigentum der einzelnen Mitglieder bezieht sich damit nicht auf die genutzte Wohnung, sondern auf das Wohnungsunternehmen. In Deutschland gibt es mehr als 2.000 Bau-/Wohnungsgenossenschaften, die mehr als zwei Millionen Wohnungen verwalten und etwa drei Millionen Mitglieder haben. Allein in Berlin verwalten mehr als 80 Wohnungsbaugenossenschaften etwa 180.000 Wohnungen, d. h. über zehn Prozent des gesamten Wohnungsbestandes dieser Stadt. Manche Wohnungsgenossenschaften sind über hundert, einige erst wenige Jahre alt. Manche haben nur zehn, andere – vor allem im Osten Deutschlands – zehntausende Wohnungen in ihrem Bestand. ? Wie sind Wohnungsgenossenschaften organisiert? Jedes Mitglied kauft Genossenschaftsanteile, die verzinst oder nicht verzinst werden (darüber ! entscheidet die Festlegung in der jeweiligen Satzung) und bei Austritt aus der Genossenschaft wieder zurückgezahlt werden. Somit hat auch jedes Mitglied in der Mitgliederversammlung eine Stimme. In großen Genossenschaften wählen die Mitglieder Vertreter, die in der Vertreterversammlung die Meinung aller Mitglieder zu Gehör bringen. Die Mitgliederoder Vertreterversammlung wählt den Aufsichtsrat, der den Vorstand bestellt, berät und dessen Geschäfte kontrolliert. 11

1892-Sparbrief - Berliner Bau- und Wohnungsgenossenschaft von ...
MERKUR Mosaik Mieterfest - Wohnungsgenossenschaft MERKUR eG
FÜR MITGLIEDER - Wohnungsgenossenschaft von 1904 eG
„grüne“ Nachbarn Veranstaltungstipps Oktober 2010
August - Wohnungsgenossenschaft Schiffahrt - Hafen Rostock e.G.
aktuell - Wohnungsgenossenschaft Schiffahrt - Hafen Rostock e.G.
Mitgliederinformation 4/2010 - Wohnungsgenossenschaft ...
Mieterzeitung Dezember 2012 - WiWog
PDF-Download - Vereinigte Leipziger Wohnungsgenossenschaft eG
Rahmenbedingungen - Selbsthilfe Bauverein eG
Ausgabe Dezember 2008 - Wohnungsgenossenschaft "Post und ...
„Oh du Fröhliche...“ - WGH - Wohnungsgenossenschaft Hameln eG
Bericht des Aufsichtsrates - Selbsthilfe Bauverein eG
02/2006 - Wohnungsgenossenschaft Kleefeld-Buchholz eG
jubiläen 60 Jahre - EVM Berlin eG
Neptunreport 02/2013 - Baugenossenschaft Neptun e.G.
Mieterzeitung 03 | 2012 (.pdf) - Wohnungsbaugenossenschaft ...
Ein voller Erfolg! - Wohnungsgenossenschaft von 1904 eG
1892 (kl)¥3.7. - Berliner Bau- und Wohnungsgenossenschaft von ...
Geschäftsbericht 2012 als PDF - Wohnungsgenossenschaft ...
Einigkeit - Wohnungsgenossenschaft Einigkeit eG Aschersleben
1892-Weltsparwoche - Berliner Bau- und Wohnungsgenossenschaft ...
bei uns 01/2011 - Wohnungsgenossenschaft von 1904 eG
ruhrorter Hafenfest 2012 - WOGE Duisburg Süd eG
"Mein Zuhause." 2009.pdf - Beamten-Wohnungs-Verein zu Berlin eG
Mitgliederzeitung_05-2012 - Wohnungsgenossenschaft Zwönitz eG
April - Wohnungsgenossenschaft Schiffahrt - Hafen Rostock e.G.