Aufrufe
vor 3 Monaten

Regio-Journal 03/2018

Das Monatsmagazin für Friedrichsthal, Bildstock, Maybach und Umgebung für März 2018

Stadtgeschehen

Stadtgeschehen Rückblick: »Faasenacht« in Friedrichsthal Trotz des abgesagten Fastnachtsumzuges in Friedrichsthal haben es sich es die Karnevalsvereine des Ortes nicht nehmen lassen, das närrische Treiben zu genießen. Doch das Fehlen des Umzuges war spürbar. Wie zu erwarten, waren die Veranstaltungen der Karnevalsvereine gut besucht. Neben den Galasitzungen fanden an den närrischen Tagen zahlreiche Veranstaltungen und Partys statt. Ein vielfältiges Programm mit Büttenreden, DJs, Tanzdarbietungen und Live-Bands wurde angeboten. Erfreulicherweise sind uns keine nennenswerten Streitigkeiten bekannt, sondern die Karnevalisten nutzten die Veranstaltungen zum Feiern. Der Rosenmontag zeichnete ein anderes Bild: Aufgrund des fehlenden Umzuges war es in Friedrichsthal erschreckend ruhig. Die Gaststätten waren teilweise gut, teilweise auch nur durchschnittlich. Viele potenzielle Gäste waren auf Veranstaltungen in den Nachbarorten zu finden. Dies zeigt deutlich, dass ein Rosenmontagsumzug für die Vereine und Gastronomen am Ort durchaus wichtig ist. Im April findet ein Treffen zwischen den Karnevalsvereinen, dem HVV sowie Vertretern der Stadtverwaltung statt, bei dem der zukünftige Rahmen für einen Rosenmontagsumzug abgesteckt werden soll. Hier sollten auch örtliche Gastronomen teilnehmen, die ebenfalls ein (wirtschaftliches) Interesse an einem Umzug haben dürften. Mehr Bilder & Videos finden Sie auf unser Facebook- und Youtube-Seite! 10 RegioJournal www.regio-journal.info/facebook

Unter dem Motto „Mir sin äns“ wurde ein tänzerisch vielfältiges Programm geboten. Von Showtanz mit akrobatisch-tänzerischem Können über Marschtänze bis hin zu den Mariechen, die einen wahren Begeisterungssturm auslösten, waren alle Darbietungen perfekt ausgeführt. Die Redner in der Bütt strapazierten die Lachmuskeln des Publikums. So war z.B. Andreas Theil als „Kleinster gemeinsamer Theiler“ von den Kneisjer vom Hoferkopp vor Ort. Langjährige Mitglieder wurden ebenfalls geehrt. Musikalisch wurden die drei Kappensitzungen durch die „Konsorten“ und den „Ostschachtexpress“ untermalt. In der After-Show-Party heizte DJ Delüxx ein. „Mir sin äns“, wird beim KV Blau-Weiß gelebt. Abgeschlossen wurde mit der After-Rosenmontags-Party im Gasthaus „Zum Wiesenmatz“ in Friedrichsthal. Vereine Karnevalsverein Blau-Weiß: Rückblick auf die Session 2018 Zum Jahresbeginn lud der Karnevalsverein Blau-Weiß Friedrichsthal e.V. als Ausrichter der VSK (Verband Saarländischer Karnevalsvereine) zur Veranstaltung „Faasendbeatz“ in die Bismarckhalle Friedrichsthal. Kneisjer vom Hoferkopp suchen Nachwuchs Wie schon auf der Landesschau in Beckingen konnten sich die Züchter auch auf dieser überörtlichen Schau Top Platzierungen sichern. Mit den Rassen „Kleinsilber gelb“, „Helle Großsilber“ und „Loh schwarz“ schafften es Edmund Bautz, Christoph Schmidt und Karsten Schommer sich bei insgesamt 1949 ausgestellten Kaninchen die höchste Punkteanzahl zu sichern. In diesem Jahr wurden auch wieder Preise für die beste 12er Serie der südwestdeutschen Leistungsgruppenschau vergeben. Hierzu mussten 12 Tiere eines Züchters in den Wettkampf gestellt werden. Karsten Schommer konnte sich in dieser Wertung den 1. Rang mit 1.158,5 Punkten sichern. Bildquelle: KV Blau-Weiss Friedrichsthal Die Kneisjer vom Hoferkopp suchen Nachwuchs. Ob Jung, ob Alt, Ob Tänzer oder Tänzerin oder Büttenredner: Willkommen ist, wer “Fasching leben” und erleben möchte. Die Kneisjer verfügen über einen eigenen Ansprechpartner: Trainingsraum und freuen sich darauf, dich bei einem Probetraining begrüßen zu dürfen. Kekse (3-6 Jahre): Vroni Längler Minigarde (6-10J): Kimi Prinz Die Trainingszeiten können über die Internetseite Junioren-Garde (10-16J): Anja Theil der Kneisjer eingesehen werden. Aktive Garde (ab 16J): Anja Theil Bitte melde dich vorher über die Facebook-Seite, Damen-Schautanz (ab 25J): Daniela Bour per E-Mail oder Telefon (0 68 97 - 84 34 81) für ein Probetraining an. Männerballett: Daniela Bour 3 südwestdeutsche Meistertitel für Bildstocker Kaninchenzüchter In der Schausaison 2017 waren die Bildstocker Kaninchenzüchter sehr erfolgreich. Zum Abschluss der Saison bei der Leistungsgruppenschau in Pirmasens konnten die Bildstocker drei südwestdeutsche Meistertitel erringen. www.regio-journal.info RegioJournal 11