Aufrufe
vor 10 Monaten

E_1929_Zeitung_Nr.060

E_1929_Zeitung_Nr.060

Dans les airs... ...

Dans les airs... ... comme sur terre Lavion «Pathfinder» qui vient d'effectuer en42hdevol leraid utilise l'huile Veedol HuÜes rlinerales S. A. Carouge-Geneve MOTORENÖLE werden heute in der Luft erprobt in 42 Flugstunden mit dem „Pathfinder" und MOTOR-OEL HUILES MINERALES S.A. CAROUGE-GENEVE AUTOMOBIL-REVUE 1929 — neueres Modell, in ausgezeichnetem Zustande. Offerten unter Chiffre 10972 an die Automobil-Revue. Bern. Occasion-Auto-Pneus unter dem normalen Anschaffungspreis, so langi Vorrat, abzugeben: Original verpackt: 650/65, 700/85, 720/120, 730/130 775/145, 30/3, 1/2, 815/105, 820/120, 880/120, 760/90 31/4, 4/95, 32/600, 32/6.20, 30/5.25, 895/135, 935/135 955/155, 32/6. Unverpackt, neu : 760/90, 775/145, 31/4.45, 12/45 13/45, 29/4.40, 31/4, 32/4, 1/2, 30/4.75, 31/4.95 32/600.30, 5.35/5 etc. Neugummierte Reifen: in allen Dimensionen und Marken. Montage: gratis. 8O7< Pneugummierungs- und Handels A.-G., Seefeldstrasse 305, Zürich 8, b. Bahnhof Telephon Limmat 9387. 4-Zyl.-Motor, 18plätzig, mit Lederpolsterung. Anfragen sind erbeten unter Chiffre 41199 an di Automobil-Revue. Bern. Wegen Uebernahme grösseren Modells neuer, gu eingefahrener, prachtvoller Vorführwagen, hochmodernes, rassiges 6 ZyL, beige, offen u. luft- u. regendicht zu fahren 2 Innen- u. 2 Aussensitze, echte beige Lederausstattung, mit voller Fabrikgarantie, weit unter Neupreii (Fr. 12 800), aber comptant abzugeben. Anfragen unter Chiffre 41220 an die Automobil-Revue, Bern. Per sofort billig zu verkaufen wenig gebrauchter PERSONENWAGEN, Marke i tnit abnehmbarem Aufsatz (für Sommerver- 1 deck), 6/7plätzig, komplett, mit 2 Reserve- \ rädern, Versicherungsabschluss, Verkehrsbew. » pro 1929 etc. — Anfragen gefl. unter Chiffre ; Z. A. 2053 an Rudolf Mosse A.-G., Zürich. ••••••••»•••»•••»••••»•»••••»•, Pfingstweidstrasse 59, Zürich. ibJ > für Garage im bernischen Seeland. Eintritt sofor Offerten mit Lohnansprüchen unter Chiffre 4115 an die Automobil-Revue. Bern. Nur Bewerber, die sich über Tüchtigkeit und Zu verlässigkeit ausweisen können, werden berüeksich tigt. — Offerten, wenn möglich mit Bild, an: J. Arni's Söhne, Konfiserie- und Biskuitfabrilc, Gesucht 6286 1-2 tüchtige CHAUFFEUR ucht Stelle auf Last- od Ueferungswagen. Würde n Garage arbeiten od. als Magaziner. — Offert, unt. hiffre 41175 an die Automobil-Revue. Bern und CHAUFFEUR sucht Stelle auf 20. Juli, ev. 1 August. Suchender macht jetzt d. Militär-Chauffeurschule in Thun. Würde sämtl. Reparaturen selbst ausführen. Zeugnisse zu Diensten. Offerten mit Gehaltsansprüchen unter Chiffre 41178 an die Automobil-Revue. Bern. mit neuem Anstrich, komplett revidiert, in tadellosem Zustand, wird sofort lillig abgegeben. 7609 Offerten unter Chiffre 0970 an die Automobil-Revue, Bern. ord od. Chev., IY2—2 t, womögl. m. verläng. Chas- Barzahl., ev. Gegenleschäft in Möbeln. Vorührg. hier. Kohler & Co., doch nicht unter Jahrang 1928. — Offert, unt. Ihiffre 41189 an die Automobil-Revue, Bern. Gesucht tüchtiger 41190 Auto-Mechaniker •••••«•«••••«••»«•+••«••••«•«»••«) Gesucht Tüchtiger AUTOMECHANIKER Gesucht CHAUFFEUR Gesucht per sofort junger, tüchtiger AUTO-ELEKTRIKER Gesucht jüngerer AUTOMECHANIKER Gesucht per sofort junger, tüchtiger 41 lf Chauffeur-Mechaniker Automechaniker Lanz & Cie., Huttwil Tüchtiger Automechaniker BUICK Zyl., Torpedo Wir kaufen Lastwagen Infolge anderweitiger Inanspruchnahme gebe die 6571 Geeieral- Vertretunu einiger chem.-techn. Produkte für die Schweiz sofort ab. Passend für Garagen oder Autozubehörfirmen. Für den Wert des vorhandenen Lagers nehme geschlossenes 4/5plätz. AUTO an Zahlung. — Näh. Auskünfte erhalten Sie auf Anfrage unter Chiffre 10966 durch die Automobil-Revue, Bern. On cherche un 4111! specialiste pr. equipement electriaui desirant s'etablir dans um ville industr. du Nord vau dois. Locaux et ateliers i louer sur grande rout cantonale. — Adresser of fres s. Chiffre P. 828 Yi ä Publicitas, Yverdon. Welcher tüchtige Reisevertreter .föbelwerkstätte, Wasen E. Tel. 42. 41215 mit eigenem Auto würd erstkl., bereits eingeführt Tausche meinen Amerikaner-Pneus zai Vierzylinder Verkauf mitnehmen LT-^J] ,n einen hohe Provisionsvergütung Bahnpostfach 15477, Sechszylinder Zürich. 803 y

N° 6> — 1829 AUTOMOBIL-REVUE 11 Stvassen sicht, während es mit dem Meerwind, dem Ponentino, seinen erfrischenden Atem fast täglich in die Stadt entsendet. Strenger als durch einen Berg war das Meer abgeschlossen durch eine kurze, aber weglose und ma- Der Umbau der Obcrtcrer Brücke in Chur, die sich nun in doppelter Breite präsentiert und eine freie, offene Zufahrt besitzt, geht seiner Vollendung lariaverseuchte entgegen. —ey. Der Zollrain in Aarau ist wieder dem Verkehr übergeben worden. Sauber und wohlnivelliert präsentiert sich jetzt der wichtige Verkehrspass in loter Pflasterung. Auf den rauhen Steinen werden Motorfahrzeuge und Pferde ohne Gefahr die erhebliche Steigung und scharfe Kurve zu nehmen vermögen, ry. Für den Ausbau der Gemeindestrassen in Schwyz 6ind drei Bauetappen vorgesehen. In die erste Bauetappe fällt die Bahnhofstrasse, in die zweite die Verbindungsstrasse Ibach—Seewen und die Ital- Redings-Gasse oder Dorfbaohstrasse und in die dritte die übrigen Gemeindestrassen, wie Schulgasse, Hirschengasse, Reichsstrasse usw. Die Kosten belaufen sich bei der Bahnhofetrasse auf Fr. 280 000, für die Strasse Tbach—Seewen und die Dorfbachstrasse auf Fr. 130 000 und für die übrigen Strassen auf Fr. 7S 000, also total auf Fr. 485 000. r. Autostrasse Rom-Ostia. Bis vor drei Jahren war Rom par excellence eine Binnenstadt und wie durch einen hohen Berg getrennt vom Meer, das doch nur 23 Kilometer weit entfernt ist. lieber 80 Prozent der Römer bekamen im Leben das Meer nie zu Ge- Steppe. Da befahl dann Mussolini den Bau einer elektrischen Bahn, mit der man jetzt in weniger als einer halben Stunde ans Meer gelangen kann. Und mit amerikanischer Schnelligkeit erwuchs im öden Nest Ostia, das sonst nur von Archäologen etwa besucht wurde, eine schmucke Badestadt und jetzt leistet sich auch der Mann aus dem römischen Volk sein Meerbad. Dann befahl der Duce die Erstellung einer musterhaften, fast gradlinigen Autostrasse, und nun wurde Ostia auch der Zielpunkt der vornehmen Welt Roms. Dieser Tage ist nun noch die nächtliche Beleuchtung dieser Strasse angeordnet worden, auf der man fahren kann wie auf einer Rennbahn, da sie weder Steigungen noch Niveauübergänge hat und vom Gelände genügend abgegrenzt ist. Dreitausend Lampen genügten, um diesen Zweck zu erreichen. Am Abend der Inauguration dieser Neuerung promenierten nicht weniger als 1500 Autos bis in die späte Nacht hinein über diese Autostrasse, und kein Unfall war zu beklagen. Speziell der Viale del Mare in Ostia erschien -als ein immenser Autopark. Für Disziplin sorgten Abteilungen von Stadtsoldaten auf Motorrädern. Welcher Andrang im Sommer in dem einst so gottverlassenen Ostia besteht, ergibt sich aus der Tatsache, dass Motorschiffe der römischen Quästur längs dem Badestrand von Ostia auf viele Kilometer hin kreuzen müssen, um bei allfälligen Unglücksfällen der Badegäste zur Hand zu sein. H. Kl«ein Die österreichischen Sttrassenzollämicr sind vom Bundesministerium der Finanzen ermächtigt worden, allen ausländischen Reisenden, welche mit einem Motorfahrzeug für nicht länger als 10 Tage nach Oesterreich einreisen und kein zwischenstaatliches Triptyk besitzen, sogenannte Vormerkscheine für 10 Tage, ohne Sicherstellung des Eingangs— zolles, gegen Entrichtung einer Ausfertigungs- und Zollaufsichtsgebühr von 5 Schilling, auszustellen. Diese Vormerkscheine werden vom Austrittszollamt eingezogen. —ey. Die Zusammenarbeit von Bahn und Post ist erstmals auch im internationalen Verkehr in grösserem Umfange Tatsache geworden. Ein internationaler Tarif ist nämlich auf ersten Juli dieses Jahres für die Beförderung von Personen und Reisegepäck mit Bahn und Postauto zwischen dem Engadin. Tirol und dem bayrischen Hochland (Linie Maloia—St. Moritz—Schuls—Landeck—Fernpass—Garmisch—München), in Krait getreten. Das internationale Uebereinkommen über .Eisenbahn-, Personen- und Gepäckverkehr liegt diesem Tarif, welcher das erste grössere Zusammengehen von Bahn und Postauto im internationalen Verkehr darstellt, zugrunde. Es sind daran beteiligt die deutsche Reichsbahn, die deutsche Reichspost, die österreichische Post, die rätische Bahn und die schweizerische Post. —ey. Strassenverhältnisse in den Gemeinden Gisikon und Ebikon. Man schreibt uns : «Gestatten Sie mir, Sie auf die vorsintflutlichen -Strassenverhältnisse in den Gemeinden Gisikon-Root und Ebikon an der Durchgangsstrasse Zug-Luzern aufmerksam zu machen. Wo fehlt es eigentlich, dass dies© Strassenteilstücke durch diese Dörfer endlich einmal in einen Zustand versetzt, werden, dass man sie nicht mehr meiden muss? An der Korrektion des defekten Strassenstückes in Ebikon arbeiten ein paar Mannli jetzt bald ein halbes Jahr. Das sind wahrlich nicht Zustände, die im Interesse des Fremdenverkehrs liegen!» A. K. Redaktion «Auto-Revue» Hallwag A.-G., Bern. Telephon B.3984. OCCASIONS a enlever de suite: MARTINI, type GC, moteur 4 cyl., 13 HP, ecl. et demarr. electr. Bosch, 4 vitesses, 6 roues, torpedo 6 places, tous accessoires. MARTINI, iype TF, moteur 4 cyl., 90/150 mm, ecl. et demarr. electr. Westinghouse, 4 vitesses, 6 roues, Conduite inter. 6/7 pl., 4 portes. AUSTRO-DAIMLER, type ADM, moteur 6 cyl., 70/110 mm, 14 HP, ecl. et demarr. electr. Bosch, 4 vitesses, freins s.ur 4 roues, 6 roues, torpedo 6/7 pl., 4 portes, ballon demontable Gangloff, porte-bagages. HANSA, moteur 4 cyl., ecl. et demarr. electr. Bosch, 4 vitesses, torpedo 4 places, 6 roues. MARTINI, type TF, moteur 4 cyl., 90/150 mm, ecl. et demarr. electr. Bosch, 4 vitesses, 6 roues, carrosserie coupelandaulet, 6/7 pl., avec Separation, porte-bagages, etc. Toutes occasions en bon etat de marche. S'adr.: Nouvelle Socigte Anonyme MARTINI, St-Blaise/Neuchätel. 8-ZyIint3er-Limousine 6plätzig gute amerikanische Marke, komplett ausgerüstet und fahrbereit, 8021 Fr. 4000.— MERCEDES-BENZ-AUTOMOBIL A.-G., ZÜRICH. Badenerstrasse 119. Tel. Uto 1693. Der Auto-FiEler füllt Ihre Reifen ohne jede Kraftaufwendung in Sekunden. Der Auto-FiHer hebt Ihren Wagen ohne jede Kraftaufwendung in Sekunden. Der Auto-Fifler löscht Vergaserbrände in Sekunden. Nur EIN Apparat für alle DREI Arbeiten ! Verlangen Sie Vorführung! Emil Kuhn, Buchs (St. Gallen). Bahnhofstrasse. IWF* Ueberall Vertreter gesucht! WELLBLECH- und STAHL-GARAGEN Wellblech-Bauten für alle Zwecke liefern schnell und preiswert E. VOGEL, G.m.b.H. Dahlbruch 41/W DeiliSCM. CEIRANO Sportwagen Typ SS, 4-Plätzer, Modell 1927, wie neu, mit allem Komfort ausgerüstet, Lederkoffer eingebaut, sechs Drahtspeichenräder,ist wegen Ansch. eines geschl. Wagens preiswert zu verkaufen. — Sich wenden an H. Fasler, Garage, Grenchen. Telephon 295. Zu kaufen gesucht Benzin- Fasspumne gebrauchte, aber gut funk- wir verkaufen sofort ab Standort: 1 Lastwagen F. B. W., Z% Tonnen, komplett ausgerüstet, mit Brücke, 4 X 2 m, mit Seitenladen, 1 massiver Eolzmöbelkasten, gut gepolstert, mit Vorbau für 5 m Ladung, und eine 22pl. Gesellschaftskarosserie, ledergepolstert. Der Wagen ist soeben generalrevidiert worden und wird zum Preis von Fr. 14 500.— abgegeben. Der Wagen ist in tadellosem Zustande und wird mit Garantie abgegeben, ev. Zablungserleicaterung. Zur gefl. Besichtigung und Probefahrt wende man sich an. • 7757 AUTO MATHIS tionierend. 4/5plätzig, geschlossen, 4 offen, Mod. 1925, 8,4 HP, Offerten erbeten unter Türen, nicht über 10 St.-elektr. Licht u. Anl., Kurvenl., neue Kolben u. ganz Chiffre 41207 an die PS, neuerer Jahrgang, nur wirkliche Occasion 1 durchrevid., passend für Automobil-Revue. Bern. Eil-Offerten unt. Chiffre 41183 an die Brücke, wird umständehalb., ganz billig verkauft. Näh. Ausk. u. Vorführung Zu verkaufen Automobil-Revue, Bern. b. Gottl. Rahm, Baugesch., Esslingen (Zürich). Tel. Nr. 37 (Egg). 41028 Zu verkaufen 6-Plätzer geschlossen, 9000 km gefahren, in tadellosem Zu- Benz, m. neuer Ladebr. f. 600 kg, rev., neu ber., el. stande, mit allen Schikanen versehen. — Preis Bei., in Ia. Zust., 10 St.- PS', m. Fahrbew. u. Vers., Fr. 3750. F. u. J. Sauter, Autogarage, Nefstal. «228 Warum lagern Sie nicht selbst Ihr Weil Sie nicht wissen, wie uiel Geld Sie so. sparen können Die uorteilhuftesten Tankanlagen erhalten Sie Leit- und Auskunftsbuch Preis Fr. 2500. Offerten gratis. Buch mit 1200 Pro- Fr. 1.—. Joreco, unt.- Chiffre 41188 an dieblemen Automobil-Revue. Bern. Forchstr. 114, Zürich. Die zuuerlässigsten Messapparate ALLEIN-KONZESSIONARIN VON BREVO, HORGEN - S.A.T.A.M., Leuallois - CARBOX, La Courneuue Seit. Occasion! FIAT 509 EN und Bureau: HORQEM-Zch. HflRDOLL, Leuallois Telephon: HORQEM 470 Wirkt. Occasion! Max Wernli & Co., Zürich 8 Hobelgasse 8. — Telephon Hottingen 13 89. Gesucht Ganz gunstige Gelegenheit! Kleiner 4/5-Plätzer Erfinder Inserieren Sie in der Antomobi 1- Revne. WMÜ A uto best ^nd teile Zu kaufen tgesucht 5 HP, in gutem Zustand, gegen Lieferung'eines 4pl. Autos FIAT 501, Sport, in bestem Zustande. Offerten unter Chiffre 10968 an die 7609 Automobil-Revue, Bern. Zufolge Todesfall aus einem PrivcUhaus günst. zu verkaufen: 1 Automobil 3^- MARWIQN -^C Torpedo, 5-Platäer, 6 Zylinder, m. 2 Reserverädern^ Gepäckträger mit Metallkoffer, Ia. elektr;. Ausrüst., Motor vollständig durchrevidiert u. Karosserie neu lackiert. Neuwert des Wagens Fr. 21 (XXV wird bei sofortiger Wegnahme inkL bezahlt. Steuern pro 1929 zu nur Fr. 4200 abgegeben. Ferner ein 3*F"" BU1CK, Torpedo, 6 Zy., 4-Radbr., in tadellosem, wie neuem Zustande. Fr. 3800.—. Im Auftr.: W. Lienhard, Automobile, Kriens. Telephon 1492. 41212 Zu kaufen gesucht ein noch gut erhaltener Benzim-Tanlc Offerten unter Chiffre 41213 an die Automobil-Revue, Bern. Grosser Preisabschlag! SPICHER & Cie. - FREIBURG Depot der Fabrik BIANCHI für die Schweiz Telephon 8.62 Route Neuve 11 4, 6 et 8 cylindres en ligne j0m^ M H a| Stock compSet de pieces de rechange originales ANSALDO Agence directe ANSALDO Excoffier & Bovy, 26, Boulevard Georges Favon, Geneve