Aufrufe
vor 3 Monaten

Diplomarbeit

Dies ist auch der Grund,

Dies ist auch der Grund, warum man sich in diesem Fall vorrangig für weibliche Schafe entscheiden sollte. Denn Schafböcke können nicht nur wie schon erwähnt aggressives Verhalten zeigen, sondern sind auch zwingend auf die Gesellschaft von weiblichen Schafen angewiesen. Ein weiterer ausschlaggebender Punkt ist der bisherige Kontakt zu Menschen. Gab es in der vorherigen Herde häufig Kontakt zu Menschen, so wird sich auch Ihnen gegenüber schnell Vertrauen aufbauen. Somit können Sie die Schafe auch schneller berühren und auch streicheln. Dies ist wichtig, da es immer wieder zu Situationen kommen wird, in denen Sie die Schafe einfangen müssen. Der Kauf der Schafe sollte nach Möglichkeit bei einem Züchter erfolgen, aber auch ein Hobby-Schafhalter in Ihrer Nähe kann von Vorteil sein. Denn dieser kann Ihnen gerade in der Anfangszeit bei Schur, Klauenpflege, etc. mit Rat und Tat zur Seite stehen. Vom Alter her, ist es ratsam, ein Schaf zwischen vier Monaten und einem Jahr zu wählen. Dies hat den Vorteil, dass der Sozialisierungsprozess innerhalb der Herde bereits abgeschlossen ist und es somit nicht so leicht zu Verhaltensstörungen kommen kann. Im Gegenzug wird die Trauerzeit bei älteren Tieren, die schon länger Teil einer fixen Herde sind, länger und intensiver ausfallen.

Sollten Sie bei der Auswahl des passendes Schafes unsicher sein, ziehen Sie im Notfall Rat von einem Tierarzt oder einem Schafhalter mit viel Erfahrung ein. Denn es ist wichtig, dass beim Schaf im Vorfeld Krankheiten, Verletzungen oder auch Parasiten ausgeschlossen werden können. Denn steht es einmal beim Pferd, so können gewisse Parasiten und Krankheiten auf das gesunde Tier übertragen werden. Sichern Sie die Weide mit einem für Pferd und Schaf geeigneten Elektrozaun. Vorsicht bei den typischen Schafsknotengittern! Hier können Pferde mit ihren Hufen hängen bleiben und sich eventuelle Verletzungen zuziehen. Der Elektrozaun sollte an einem dementsprechend starken Weidezaungerät hängen, da die Wolle der Schafe ausgezeichnet isoliert und somit die schwächeren Stromschläge nicht bis ans Schaf selbst vordringen.

Ab ins Grüne! - Petplus24
ze „Couscous“ und war erstaunt, dass man am ... - hundkatzepferd
Download PDF - Bund gegen Missbrauch der Tiere
Freunde Magazin Winter 2013 S. 01 - Alles für Tiere
Alles für mein Tier 06/14
freunde-Magazin 2011-02 (PDF) - Zoo & Co. Siegen
LEDERPRODUKTION SCHMUSEZEIT - Tierheim Hannover
EM-Anwendungen-Haustiere
RDT 1/2009 - Bund gegen Missbrauch der Tiere ev
berner tier w elt - Tierschutzverein Bern
Freunde Magazin Sommer 2013 S. 01 - Alles für Tiere
Nr. 230 / Winter 2012 - Zürcher Tierschutz
Ein Wasserdrache fürs Terrarium - Heimtier-Journal