Aufrufe
vor 5 Monaten

ColorControl2_D

QualiTronic ColorControl

QualiTronic ColorControl 2 Koenig & Bauer AG 6.2.2 Farbregelung Die Dichtewerte werden an die vom Leitstand empfangenen Sollwertvorgaben angeglichen. Dies geschieht über die Verstellung der Farbzonenöffnungen in den Farbwerken. Je nach Einstellung erfolgt die Verstellung dynamisch oder statisch (Abschnitt 6.3, „Einstellungen“). 1. Um ein Farbwerk für die Regelung auszuwählen, klicken Sie auf das Kontrollkästchen unmittelbar unter der Farbwerksdarstellung. → 2. Starten Sie die Regelung für die ausgewählten Farbwerke, indem Sie die Schaltfläche mit dem Pfeil unten rechts unten anklicken . Die Dichtewerte werden nach und nach an die Sollwerte angepasst. Im Falle einer dynamischen Farbzonenverstellung kann Der Fortschrittsbalken zeigt den Gesamtfortschritt einer dynamischen Farbzonenverstellung an. . Die Farb- Mit der Stopptaste kann die dynamische Verstellung vorzeitig beendet werden zonenöffnungen werden direkt auf die zuvor berechneten Endwerte gesetzt. 6.2.3 Detailansicht Farbwerk So gelangen Sie von der Hauptebene des Programms zur entsprechenden Unterebene: Dichtedarstellung für Farbwerk anklicken Abbildung 17. Detailansicht eines Farbwerks Darstellung und Bedienmöglichkeiten entsprechen denen für die Auswertung der Inlinemessungen (Abschnitt 6.1.3, „ Detailansicht Farbwerk “). © Koenig & Bauer AG 2018 56

QualiTronic ColorControl 2 Koenig & Bauer AG Optional: Bei vorhandenem L*a*b*-Zusatzfeature ist eine zusätzliche Schaltfläche unterhalb des Diagramms zu sehen, mit der Sie zwischen Volltondichten und Delta E-Darstellung umschalten können. – Klicken Sie Auf die Schaltfläche, um die Dichtedarstellung umzuschalten. ↔ Das Diagramm für die Delta E-Werte setzt sich aus zwei Kurven zusammen: • Delta E: die Abweichung im L*a*b*-Farbraum zum Soll L*a*b*-Wert (Farbe des Farbwerks) • Das geringste mögliche Delta E zum optimalen Farbort (hellgrau) Abbildung 18. Delta E-Diagramm für ein Druckwerk (Ausschnitt) © Koenig & Bauer AG 2018 57

Lärmmesstechnik-Ermittlung des Lärmexpositionspegels am ...
SORTIMENTSLISTE 11/2009 - Tecco
Apophysis-Tutorial - Klee-d-art-Seite
Informationen für die Einstellungen für die Xing-Schnittstelle finden ...
IHRE HAUSÄRZTE - gemeinschaftspraxis koenig 33
Arthroskopie und Kreuzband - Bastian Koenig
Celluon CL800BT German - Plawa
„Bild in Bild“ und „Bild an Bild“ - Medion
Dialog 900 Dialogprogramm für Kleingeräte Handbuch
Individuelle Einstellungen Ihre Waschmaschine Vorbereiten ...
ReSound Verso Anpassleitfaden - GN ReSound
(SAT, DVB-T, Decoder etc.) anschließen - Medion
Intelligente Prozessmesstechnik Intelligente ... - TecSense
venice invitation 2 - Markus Hofmann
Die ersten elektronischen Ar maturen, die man di rigieren kann.
Infotainment manual - Adam, v.5 (rev ), de-DE - Garage Marti AG
Die CD für optimalen Klang im Auto - dB-Junkies-Suhl
Tagungseinladung und Vorprogramm - Congress-Organisation ...