Aufrufe
vor 2 Wochen

Lankwitz extra Nr. 5/2017

Journal für Lankwitz und Umgebung - Oktober/November 2017

12

12 Lankwitz extra 35 Jahre Kultur in der Petruskirche Wo Luther auf Songwriter trifft Kultur in der Kirche schreibt Erfolgsgeschichte. Auf 35 Jahre erfolgreiche Kulturarbeit blicken in diesen Tagen in Lichterfelde nicht nur die organisierende Kulturgruppe und die Evangelische Kirchengemeinde Petrus-Giesensdorf in der Petruskirche am Oberhofer Platz 2, sondern auch das Stammpublikum zurück. Zu unterschiedlichsten Musikveranstaltungen von Blues bis Jazz über Chanson, Folk und Klezmermusik finden sich regelmäßig auf der überschaubaren Bühne der „Winterkirche“, dem eigentlichen Kirchenvorraum, nicht nur Besucher aus Steglitz- Zehlendorf ein, um das qualitativ hochwertige Kulturangebot einer „offenen Kirche“ zu zivilen Eintrittspreisen zu genießen. Aus ganz Berlin kommen die Besucher allmonatlich nach Lichterfelde, um „ihre“ Jazz-Band oder den angesagten Songwriter zu hören. Und das in unmittelbarer Nähe zum Künstler, was „Kunst zum Anfassen“ suggeriert. Luther, wie ihn Harald Birck sieht. Außerhalb dieses besonderen Kulturprogrammes finden – von Kantor und Kirche organisiert – die kirchenmusikalischen Vorträge statt. In diesem Oktober ist das Programm, das stets sehr breit angelegt ist, u. a. mit der Ausstellung Foto: Dan Penschuck FEINDESIGN „LUTHER/BILDER“ des Künstlers Harald Birck von der Kulturgruppe behutsam dem Thema „Reformationsjubiläum“ angepasst worden. Anhand von Plastiken und graphischen Arbeiten, angereichert mit Texten, vermittelt da der Künstler vom 1.-31. Okto-

er 2017 Wissenswertes wie Vergnügliches und Hochpolitisches rund um Martin Luther und sein Wirken. Die Ausstellung ist mittwochs und samstags von 10 bis 13 Uhr sowie vor und nach allen Kulturveranstaltungen der Petruskirche geöffnet. Am 14. Oktober um 19 Uhr lässt Pianist/Komponist Stephan Graf von Bothmer dann den restaurierten Film „Luther“ aus dem Jahr 1927 aufleben, indem er mit seiner improvisierten Musik an der Orgel die Stimmungen und die Dramatik des Films nachzeichnet. Vorab kann sich der Besucher beim „Luther-Imbiss“ mit Kürbissuppe und Schmalzbrot stärken, hinterher erwarten ihn gute Gespräche, Eintritt 14,- Euro. Und am 21. Oktober um 20 Uhr präsentiert „Die Cöllner Company“ mit Klängen der Reformation die Musik der Zeit von Martin Luther auf wechselnden historischen Blasinstrumenten, kontrast- und klangfarbenreich, Eintritt 12,- Euro. Rettung der Petruskirche mittels Kultur Anfang der 80er-Jahre war die Idee für das Kulturangebot in der Kirche am Oberhofer Platz aus finanzieller Not geboren worden. Es galt damals, den zur Verfügung stehenden Raum der wegen hoher Unterhaltungskosten gefährdeten großen Kirche rentabler zu nutzen. Eine Begegnungsstätte für Bürger und ein Ort mit breitem Kulturangebot sollte entstehen, doch dazu Lankwitz extra 13 bedurfte es zuerst umfangreicher Umbauten: Die „Winterkirche“ entstand durch die Abtrennung des Kirchenvorraumes. Im Kirchenschiff hielten ein transportabler Altar, Bilderschienen und Galeriebeleuchtung Einzug. Weil ein Teil des Pfarrgartens verkauft wurde und großzügige Spenden eingingen, konnten schließlich die Einbauten der sanitären Einrichtungen und der Notausgänge finanziert werden. Im Jahr 1982 bildete sich die Kulturgruppe aus überwiegend ehrenamtlich Engagierten, die mit ihrem Kunstbeirat erstmals die alle sechs Wochen wechselnden Ausstellungen moderner Kunst aussuchte und betreute. Seit Beginn der Kulturveranstaltungen ist Gisela Kürschner mit viel Elan und Engagement dabei Sibyllenstraße 2 12247 Berlin-Lankwitz Tel./Fax: 774 27 50 Mo - Fr 9.00 - 13.00 u.14.00 - 18.00 Sa 9.00 - 12.00 seit 1985 Klingsorstr. 66 12167 Berlin-Steglitz Mo - Fr 9.00 - 13.00 u. 14.00 - 18.00 Sa 10.00 - 12.00 Handwerksmeister · Innungsmitglied

Lankwitz extra Nr. 6/2017
Lankwitz extra JUN/JUL 2017
Lankwitz extra APR/MAI 2017
Lankwitz extra AUG/SEP 2017
Lichterfelde Ost extra Nr. 5/2017
Wannsee extra Nr. 5/2017
Lankwitz Journal Nr. 2/2018
Zehlendorf Mitte extra Nr. 5/2017
Nikolassee & Schlachtensee extra Nr. 5/2017
Lichterfelde West extra Nr. 5/2017
Lankwitz Journal Nr. 1/2018
Dahlem & Grunewald extra Nr. 5/2017
Wannsee extra Nr. 6/2017
Gazette Steglitz Nr. 7/2017
Gazette Steglitz Nr. 10/2017
Zehlendorf Mitte extra Nr. 6/2017
Nikolassee & Schlachtensee extra Nr. 6/2017
Lichterfelde Ost extra Nr. 6/2017
Gazette Steglitz Nr. 9/2017
Gazette Steglitz Nr. 8/2017
Lichterfelde Ost extra AUG/SEP 2017
Zehlendorf Mitte extra APR/MAI 2017
Wannsee extra JUN/JUL 2017
Lichterfelde Ost extra JUN/JUL 2017
Zehlendorf Mitte extra AUG/SEP 2017
Wannsee extra APR/MAI 2017
Wannsee extra AUG/SEP 2017
Dahlem & Grunewald extra Nr. 6/2017
Gazette Steglitz März 2017
Lichterfelde Ost extra APR/MAI 2017