Juni 2018

Hochbahn
  • Keine Tags gefunden...

HAMBURGmobil

Die Infoseite der HOCHBAHN – Juni 2018

hochbahn.de

Großes Lift-Programm für die Linie U1

HOCHBAHN bündelt barrierefreien Ausbau im fahrgastschwächeren Sommer

Hamburg wird geliftet: Schon

Ende des Jahres werden 81 Prozent

aller Hamburger U-Bahn-

Haltestellen barrierefrei ausgebaut

sein. Noch vor sechs

Jahren waren es gerade einmal

40 Prozent, seither hat die

HOCHBAHN den Umbau mit

hohem Tempo vorangetrieben.

Allein 2018 wird an insgesamt

14 Haltestellen gebaut. Der

Schwerpunkt liegt dabei auf

dem östlichen Ast der Linie U1.

Hier kommt es deshalb rund um

die Sommerferien zu Einschränkungen

für die Fahrgäste.

Die Arbeiten auf den Haltestellen

Lohmühlenstraße, Lübecker

Straße, Ritterstraße, Wandsbeker

Chaussee, Straßburger Straße

und Alter Teichweg bündelt die

HOCHBAHN zu einem Großprojekt,

um die Bauzeit so kurz wie

möglich zu halten. Diese Haltestellen

werden täglich von über

100 000 Fahrgästen genutzt. Hier

werden nun Aufzüge, Bahnsteigteilerhöhungen

und Blindenleitsysteme

installiert. Die Fertigstellung

soll im Sommer 2019 erfolgen.

Da nicht alle Maßnahmen während

des laufenden Betriebs möglich

sind, kommt es auf unterschiedlichen

Teilstrecken der U1 rund um

die fahrgastschwächeren Sommerferien

(25. Juni bis 19. August)

zu Sperrungen. Die HOCHBAHN

richtet dort einen Ersatzverkehr

Als VIP mit der HOCHBAHN zur WM-Party

Weltmeisterliche Stimmung,

Bälle, Bass, Bratwurst und

mehr: Hamburg feiert in diesem

Sommer wieder ein buntes Fest

der Nationen. Wenn die deutsche

Fußball-Nationalmannschaft

in Russland zur Mission WM-

Titelverteidigung anstößt, schaut

die Hansestadt auf dem Heiligengeistfeld

zu. Zu allen Spielen

der deutschen Elf öffnet der Fan

Park Hamburg für bis zu 40 000

Besucher. Mit der HOCHBAHN

kommen Sie nicht nur bequem

hin, sondern genießen den besten

(Aus-)Blick in der VIP-Area.

Für alle drei Gruppenspiele

Deutschlands verlost die

HOCHBAHN je 3 x 2 exklusive

Tickets für die VIP-Area mit

Sitzplätzen auf der Tribüne,

Grillbüfett und Getränke inklusive.

Seien Sie am 17. Juni gegen

Mexiko, am 23. Juni gegen

Schweden oder am 27. Juni gegen

Südkorea live dabei und erleben

Die nächste HAMBURGmobil-Seite erscheint am 4. Juli.

Impressum V. i. S. d. P.: Hamburger Hochbahn AG, Steinstraße 20, 20095 Hamburg

mit Bussen ein. Alternativ können

Kunden auf die Linie U3 oder die

S-Bahn ausweichen.

Foto: © bergmann-gruppe

Sie die Spiele auf einem 120 m 2

großen LED-Screen.

WM-Fieber? Wie Sie gewinnen

können, erfahren Sie unter

hochbahn.de/wm-sommer – auf

geht’s!

Top aufgestellt für den WM-

Sommer zeigt sich auch die

HOCHBAHN. Denn zum Fan

Park auf St. Pauli geht’s am

besten mit der U-Bahn-Doppelspitze

aus U3 und U2. Über die

Haltestellen St. Pauli, Feldstraße

(beide U3) und Messehallen

(U2) gelangen die Fans ganz

ohne Hupkonzert zum Anpfiff.

Tipps und Termine

Linieninfos

U1: Durchfahrt Haltestelle

Alter Teichweg

Bis Sonnabend, 9. Juni, 1 Uhr

fährt die U1 stadteinwärts ohne

Halt durch die Haltestelle Alter

Teichweg. Um die Haltestelle zu

erreichen, fahren Sie bitte eine

Haltestelle weiter und nutzen Sie

die U-Bahn der Gegenrichtung.

U3: Durchfahrt Haltestelle

Lübecker Straße

Bis Sonnabend, 9. Juni, 0.30 Uhr

fährt die U3 stadtauswärts ohne

Halt durch die Haltestelle Lübecker

Straße. Um die Haltestelle

zu erreichen, fahren Sie bitte

eine Haltestelle weiter und nutzen

Sie die U-Bahn der Gegenrichtung.

U3: Betriebsunterbrechung

Barmbek–

Kellinghusenstraße

Von Sonnabend, 9. Juni, 0.30

Uhr bis Sonntag, 24. Juni,

Betriebsschluss wird die U3

zwischen den Haltestellen

Barmbek und Kellinghusenstraße

gesperrt. Grund hierfür sind

Gleisbau- und Weichenarbeiten.

Die HOCHBAHN richtet

einen Ersatzverkehr mit Bussen

ein, der zusätzlich auch die

U1-Haltestelle Hudtwalckerstraße

bedient. Die Fahrzeit kann

sich – je nach Verkehrslage – um

bis zu 20 Minuten verlängern.

Veranstaltungen

im Juni

Auch im Juni stehen wieder

einige Veranstaltungen auf dem

Fahrplan:

• 08.+09.06.: Radrennen

CityNord 2018

• 10.06.: „Motorradgottesdienst“

• 15.–18.06.: altonale 2018

• 23.+24.06.: „HanseBird“

• 22.–24.06.: „Harley Days“

Weitere Infos erhalten Sie

über Aushänge an den Haltestellen,

unter 040/19 449

sowie hochbahn.de.

Zu U-Bahn-Betriebsunterbrechungen

hält die HOCHBAHN

Sie auf dem Laufenden unter

• hochbahn.de

• twitter.com/hochbahn

• facebook.com/hochbahn

WhatsApp: Schneller wissen,

was auf Hamburgs Schienen

los ist: Lassen Sie sich Infos

zu kurzfristigen Störungen auf

unseren U-Bahn-Linien jetzt

ganz bequem per WhatsApp

schicken. So sind Sie bestens

informiert, wenn auf Ihrer Linie

mal etwas klemmt. Alle Infos

unter hochbahn.de/whatsapp.

HVV-Infostand

Informationen zu Nahverkehr,

Tarifen und Ihrem persönlichen

Fahrplan bieten wir auch am

HVV-Infostand – und zwar an

folgenden Tagen:

25.–30.06., 10–20 Uhr

EKZ MERCADO Altona

U1-Haltestellen online

Gleich 19 Haltestellen auf der

U-Bahn-Linie U1 von Norderstedt

bis in die Innenstadt

sind kürzlich ans Netz gegangen.

Dort können die Kunden

der HOCHBAHN nun gratis im

WLAN von Mobyklick surfen.

Zuvor waren bereits alle Haltestellen

der U2, U3 und U4 mit

High-Speed-Internet ausgestattet

worden. Bis Ende 2018 werden

alle Haltestellen in Hamburg

WLAN bieten. Ebenfalls kostenlos

online gehen können Fahrgäste

in den rund 1 000 Bussen

der HOCHBAHN.

Horner Geest im Fokus

#hamburgweit ist im Juni auf der

Horner Geest unterwegs. Was

hat sich hier in den letzten Jahren

getan und wann kommt die

Verlängerung der U-Bahn-Linie

U4 dorthin? Antworten gibt’s

bei Hamburg1 am 28. Juni um

17.45, 18.45 und 19.45 Uhr und

anschließend auf Abruf unter

hochbahn.de.

HOCHBAHN-Wissenswerkstatt

Der Skywalk – ein Kraftakt mit 180 Tonnen

So mancher Besucher am Hafen

staunte, als vor den Pfingsttagen

ein Schlepper die futuristische

Glasröhre über die

Elbe gen HafenCity schob. Die

Auflösung folgte wenige Tage

später: Der Skywalk ist da!

HAMBURGmobil hat den

spektakulären Einhub begleitet.

An der neuen U4-Haltestelle

Elbbrücken verbindet der glä-

serne Übergang die U-Bahn-

Haltestelle mit der S-Bahn. Hier

entsteht ein wichtiger Knotenpunkt

für eine neue Verbindung

zwischen dem Hamburger Süden

und der Innenstadt. Mit der Haltestelle

schlägt die HOCHBAHN

den Bogen zur östlichen Hafen-

City und eine Brücke zur S-Bahn.

65 Meter ist die Brücke –

der Übergang zwischen U- und

S-Bahn – lang und ca. neun

dessen war auch die Sperrung

der Ferngleise der Deutschen

Bahn nötig. Bereits drei Jahre

im Voraus musste der genaue

Termin angemeldet werden.

Sie fragen – wir antworten!

Haben auch Sie Fragen zu Bussen, U-Bahnen oder HOCHBAHN-

Details? Schreiben Sie uns per E-Mail an wissenswerkstatt@

hochbahn.de oder per Post: HOCHBAHN, Redaktion

HAMBURGmobil, Stichwort „Wissenswerkstatt“, Steinstraße 20,

20095 Hamburg. Infos: hochbahn.de

Meter hoch, daher auch liebevoll

„Skywalk“ genannt. Mit seiner

vollverglasten Gestaltung aus

300 Scheiben kann er sich sehen

lassen.

Mit dem Einhub ist ein weiterer

Meilenstein erreicht – und ein

echter Kraftakt gelungen. Denn die

gläserne Stahlkonstruktion nahm

ihren Weg zunächst per Schiff von

Finkenwerder in Richtung Elbbrücken.

Mit Autokränen, für die die

Straße Freihafenelbbrücke voll

gesperrt werden musste, erfolgte

der nächtliche Einhub. Während-

Film ab! Erleben Sie den

spektakulären Einhub des

Skywalks im Video.

Einfach Code scannen

oder unter hochbahn.de/

elbbrücken schauen.

Weitere Magazine dieses Users