Titel Mölln aktuell - Kurt Viebranz Verlag

viebranz.de

Titel Mölln aktuell - Kurt Viebranz Verlag

aktuell

5. August 2011 | 6. Jahrgang | viebranz.de

Das Magazin für Mölln

Wissenswertes für Mölln,

und Umgebung

August

2011


ATTRAKTIVE MODELLE. ATTRAKTIVE PREISE.

RENAULT TWINGO AUTHENTIQUE

1.2 LEV 16V 75 ECO²

Unser Angebotspreis

8.999,– €

UPE: 9.990,– €*

RENAULT CLIO 3-TÜRER EXPRESSION

1.2 16V 75

Unser Angebotspreis

10.999,– €

UPE: 12.300,– €*

Gesamtverbrauch (l/100 km) kombiniert: 6,3 - 5,1; CO2-Emissionen kombiniert: 145 - 119 g/km

(Werte nach EU-Norm-Messverfahren).

Ing. W. Riemer GmbH & Co. KG

Alt-Möllner-Str. 14-18 • 23879 Mölln

Telefon 04542-8090-0 • www.riemer-moelln.de

*UPE zzgl. Überführungskosten. Abbildungen zeigen Sonderausstattung.

RENAULT WIND DYNAMIQUE

TCE 100

Unser Angebotspreis

15.099,– €

UPE: 16.900,– €*


14

12 27 25

Sommer – was ist das?

Also, einen richtigen Sommer haben wir

bislang ja noch nicht gehabt. Badewetter

mit Temperaturen um die 30 Grad,

laue Abende mit Grillspaß im Freien und

alles, was sonst so dazugehört, durften

wir in diesem Jahr noch nicht so recht

genießen. Ganz offiziell gilt als Sommertag,

was sich mit einer Temperatur von

25 Grad Celsius und mehr präsentiert –

also eine übersichtliche Anzahl an Tagen,

bisher, jedenfalls. Aber Sonnenstunden

gab's im Juli gar nicht mal so

wenige. Und sehen wir es doch mal praktisch:

Die Blumen im Garten brauchten

auch kaum Wasser. Übrigens gibt es

Hoffnung, denn manch mutige Wetterprognosen

versprechen ja noch wirklich

schönes Wetter – nach den Ferien. Vielleicht

klappt's ja dann noch mit dem

Sommer.

Auf jeden Fall hält der Möllner Veranstaltungskalender

aber viele sommerliche

Highlights für uns bereit:

21

An diesem Wochenende, vom 5. bis 7. August,

steht das 13. Möllner Weinfest auf

dem Programm. Am 20. August ist ein

Highligt im wahrsten Sinne angesagt:

das Lichterfest im Kurpark. Und am 24.

August gibt es einen sportlichen Knüller:

Das U19-Badminton-Länderspiel in der

Stadtwerke-Arena. Vom 26. bis 28. August

lockt das Stadtfest mit Entenrennen,

Citylauf, Flohmarkt und, und, und ...

Weiterhin sommerlich gute Laune

wünscht Ihnen

Ihre Christa Möller

22

46


Mölln

Veranstaltungen

für Mölln und Umgebung

August 2011

Mittwoch 3. August Eine Zeitreise durch die Jahrhundertwende

Augustinum Claude Monet

19.30 Uhr, Theater, Diavortrag von Veronika Kranich

Eintritt: 6,00 € Claude Monet war einer der Gründerväter des Impressionismus.

Ihn interessierte der Einfl uss des Lichts auf

seine Motive. Er blieb dieser Malweise bis zu seinem

Tode treu, auch zu einer Zeit als Fauvismus und Kubismus

diesen Stil allmählich ablösten. Im Jahr 1890

malte er Serien eines gleichen Motivs unter verschiedenen

Lichtverhältnissen. So entstanden die vielfachen

Ansichten der Heuhaufenbilder, der Kathedrale

von Rouen sowie die von Venedig oder London. In den

letzten Jahren widmete er sich hauptsächlich dem Motiv

der Seerosen.

Mittwoch 3. August Naturkundliche Führung

Treffpunkt: 14.30 Uhr im Bereich des Möllner Wildparks

Kiosk am Wildpark-Haupteingang Dauer: ca. 1,5 Std.

Birkenweg Die Teilnahme ist kostenlos

Donnerstag 4. August Kneipp-Verein Mölln

Treffpunkt: Elefantenspielplatz, Körpertraining – (über-)lebenswichtiger Faktor für

Feldbäckerei, 18.30 Uhr das Wohlbefi nden

Anmeldung erforderlich unter Regelmäßiges und richtiges Körpertraining führt zu

Tel. 0 4542-6897 einer stetigen Steigerung des körperlichen Wohlbefi

ndens. Kraft, Ausdauer, bessere Koordination und

Beweglichkeit sind die Folge. Vortrag mit Übungen von

Gesundheitspraktiker (FFL) Johannes Jessen.

Freitag 5. August NABU Mölln e. V.

Treffpunkt: Parkplatz zwischen Fledermausexkursion im Bereich Lütauer See

Lütauer See und Drüsensee um 21 Uhr Leitung: Holger Siemers

Infos: Tel. 04542-7688 Bitte Taschenlampe mitbringen

Samstag 6. August Frontcooking ohne Kochtopf

Gemeinschaftshaus Seestraße 12 Uhr Der Gesundheitspraktiker (FFL) Johannes Jessen

Anmeldung erforderlich unter wird viele Getränke, Salate, Soßen und Nachspeisen

Tel.-Nr. 04542-6897 vorstellen und zubereiten. Dabei werden außerge-

Eine Veranstaltung des wöhnliche Küchenmaschinen und neue Gewürze ver-

Kneipp-Verein Mölln e. V. wendet. Die Gerichte sind tiereiweißfrei und nicht erhitzt.

Sie unterstützen das Säure-Basen-Gleichgewicht.

Alles gute Voraussetzungen, um ohne Krankheit

die zweite Lebenshälfte zu erreichen.

Samstag 6. August Öffentlicher Stadtrundgang

Treffpunkt: 14.30 Uhr Erfahrene Gästeführer/innen begleiten Sie durch die

Eulenspiegelbrunnen historische Altstadt und die Innenstadt von Mölln mit

auf dem historischen Marktplatz der Nicolai-Kirche, dem historischen Marktplatz,

Kosten: 5,50 € Ermäßigung für Stadthauptmannshof, Hauptstraße und Kurpark

Kurkarteninhaber, Kinder bis 14 frei

Freitag, 5. bis Sonntag, 7. August 13. Möllner Weinfest

Freitag, 17- 24 Uhr auf dem Gelände des Stadthauptmannhofes

Sonnabend, 14 – 24 Uhr

Sonntag, 11 – 22 Uhr

Sonntag 7. August Busfahrt nach Rostock mit Stadtrundfahrt/Gang

Fahrpreis: 21,50 Anschließend Fahrt nach Warnemünde mit Aufenthalt

Kurkarteninhaber 20,50 zur freien Verfügung

Anmeldungen bitte bei Abfahrten: 8.15 Uhr Reha Lehmrade,

Busreisen Vokuhl, Tel. 04542-1515 8.30 Uhr Klinik Hellbachtal, 8.40 Uhr Klinik

Föhrenkamp, 8.55 Uhr Seniorenwohnsitz RZ

Sonntag 7. August Kurkonzert auf der neuen Bühne im Möllner Kurpark

15.00 – 16.30 Uhr Es spielt das Reinbeker Stadtorchester

Eintritt frei!

Sonntag 7. August Öffentlicher Stadtrundgang

Treffpunkt: 14.30 Uhr Erfahrene Gästeführer/innen begleiten Sie durch die

Eulenspiegelbrunnen historische Altstadt und die Innenstadt von Mölln mit

auf dem historischen Marktplatz der Nicolai-Kirche, dem historischen Marktplatz,

Kosten: 5,50 € Ermäßigung für Stadthauptmannshof, Hauptstraße und Kurpark

Kurkarteninhaber, Kinder bis 14 frei

Mittwoch 10. August Klezmer meets Jazz – ein musikalisches Erlebnis

Augustinum Konzert mit »Klezmer chidesch«

16.00 Uhr, Theater, »Klezmer chidesch« (Klezmer Wunder) bringt mit ra-

Eintritt: 8,00 € santem Spieltempo die heiterste und herzergreifendste

Stimmung in jeden Musiksaal. Dabei bringen die

vier Musikerseelen Nostalgie, Melancholie, Liebe und

Heiterkeit in einem Lebensgefühl zusammen. Ihre

Klezmermusik ist besonders facettenreich, da alle vier

Musiker über eine professionelle Musikausbildung und

langjährige musikalische Erfahrung auf verschiedenen

Bühnen der Welt verfügen. Und was macht sie

noch einmalig: sie mixen Klezmermelodien mit typischen

Jazzrhythmen und lassen Improvisationen in ihr

Programm einfl ießen.

Mittwoch 10. August Naturkundliche Führung im Bereich des Möllner

Treffpunkt: 14.30 Uhr, Kiosk am Wildparks. Dauer: ca. 1,5 Std.

Wildpark-Haupteingang, Birkenweg Die Teilnahme ist kostenlos!

Mittwoch 10. August Nachtwächterführung

Treffpunkt 21 Uhr, Stadthautmannshof, Mölln im Laternenschein – der Nachtwächter erzählt

Hauptstraße 150 Geschichten aus vergangenen Zeiten

Anmeldung erforderlich unter der Telefon 04542-7090

Samstag 13. August Busfahrt in die Hansestadt Lübeck

Fahrpreis: 14.00 € mit ortskundiger Stadtführung/Gang

Kurkarteninhaber 13,00 € Abfahrten: 12.15 Uhr Reha Lehmrade, 12.30 Uhr

Anmeldungen bitte bei Klinik Hellbachtal, 12.40 Uhr Klinik Föhrenkamp,

Busreisen Vokuhl 13.00 Uhr Seniorenwohnsitz RZ

Blutspende

Mölln (zrcw) - Die nächsten

Blutspendetermine des DRK im

Heilig-Geist-Zentrum Mölln

sind am Freitag, 26. August, und

am Freitag, 16. September, jeweils

von 15 bis 19 Uhr.

SoVD-Beratung

Mölln (zrcw) - Noch bis voraussichtlich

Ende September kann

in der Kreisgeschäftsstelle des

Sozialverband Deutschland e.V.

Konzerte für alle

Mölln (zrcw) - Im neu gestalteten

Kurpark finden jeweils

sonntags ab 15 Uhr auf der neuen

Freilichtbühne Konzerte für

alle Gäste und Möllner Bürger

statt. Am 7. August musiziert

die »mkg big band«, am 14. August

der »Spielmannszug der

Bücherbasar

Mölln (zrcw) - Sommerzeit ist

Lesezeit. Reichlich Bücher dafür

aus allen Literaturgattungen

bietet wieder der nächste reguläre

Bücherbasar der Arbeitsgruppe

Mölln/Ratzeburg der

Kinderhilfsorganisation »terre

des hommes Deutschland e.V.«

am Sonnabend, 13. August, von

9 bis 14 Uhr in der Begegnungsstätte

Mölln, Lohgerbergang

(Seitenstraße der Mühlenstraße

direkt am Eingang zum Kurpark).

Die von Mitbürgern gespendeten

Bücher sind sehr

günstig zu erwerben, Taschenbücher

50 Cent, sonstige 1 Euro

www.taxi-vokuhl.de

(0 45 42)

☎ 26 70

oder 70 05

Dialyse-, Kranken-, Fern-

und Kurierfahrten

Flughafentransfer – Kleinbusse

Rollstuhlbeförderung +

Großraumtaxi

Flohmarkt »Rund ums Kind«

Mölln (zrml) - Der nächste Kleider-

und Spielzeugmarkt des

Möllner Babytreffs wird am

Sonnabend, 20. August, stattfinden.

Von 14 bis 17 Uhr bietet

das ev. Heilig-Geist-Zentrum in

der Gadebuscher Straße 13 in

Mölln einen riesengroßen Flohmarkt

unter freiem Himmel. Jeder

kann mitmachen. Es werden

guterhaltene Dinge, Kleidung

für Babys, Kinder, Jugend-

in Mölln nur dienstags und

donnerstags jeweils von 10 bis

12 Uhr eine sozialrechtliche Beratung

angeboten werden.

Feuerwehr«, am 21. August das

»Trio Saitenbalg mit Folkzz«

und am 28. August die »Big

Band des Marion-Dönhoff-

Gymnasiums«. Das weitere

Programm erhalten Interessierte

bei der Kurverwaltung, die

sich auf viele Besucher freut.

liche bis Größe 188 und

Schwangere sowie Spielzeug,

Kinderwagen, Autositze ect.

zum Verkauf angeboten.

Anmeldung bei Güntje Jessen

unter Telefon 04542 – 889 83

oder Susanne Thiel, Tel. 04542 –

863 61. Mit den Standgebühren

unterstützen alle Teilnehmer

dieses Mal eine Kindertagesstätte

in Mölln.

pro Exemplar, und ihr Verkaufserlös

kommt vielen Kindern

in Not in verschiedenen

Ländern der »Dritten Welt« und

auch in Europa zugute. Denn

terre des hommes unterstützt

dort laufende Hilfsprojekte wie

zum Beispiel Heime und Bildungseinrichtungen

für Straßenkinder,

arbeitende Kinder

und Kinder als Opfer von Kriegen

und Naturkatastrophen,

möglichst immer aber als »Hilfe

zur Selbsthilfe«.

Mehr Informationen gibt es bei

Sabine Colberg, Telefon 04542 -

4755.


Einkaufen im Fackelschein

Mölln (zrcw) - Einkaufen im Fackelschein

ist am Donnerstag,

6. Oktober, angesagt. Möllns

Ehemaligenverein

Mölln (zrml) - Am Sonnabend,

13. August, um 15 Uhr treffen

sich die Ehemaligen des Marion-Dönhoff-Gymnasiums

Mölln zur III. Mitgliederversammlung

im Gymnasium, Auf

dem Schulberg 1, in Mölln. Auf

der Tagesordnung stehen neben

Vorstandsberichten und

Satzungsänderungsanträgen

die Beratung über ein neues Logo,

Ehemaligenkleidung, das

Ehemaligentreffen und Berufsinformationsprojekte

für Oberstufenschüler.

Anschließend lädt der Verein zu

einem Sommerfest ein. Weitere

Informationen unter www.ehe

malige-moelln.de

Möllner Sommermusiken August

Mölln (zrcw) - Das Blockflötenensemble

A2à4 ist am Mittwoch,

10. August, zu Gast in der

St. Nikolai-Kirche. Radelint

Blühdorn, Jacqueline Clark, Simone

Moneke sowie Svenja

Bouallegui spielen auf etwa 30

verschiedenen Blockflöten und

spannen in ihrem Programm

den Bogen von Alter zu Neuer

Musik mit anspruchsvollen

Werken von Unterhaltungswert.

Der Eintritt zu diesem

Konzert beträgt 12 Euro.

Unter dem Motto »Ten Strings:

Cello meets Fingerstyle Guitar«

bieten Jörg-Rüdiger Geschke

(Gitarre) und Peter Köhler (Violoncello)

am Mittwoch, 17. August,

ein Konzert der besonderen

Art mit Einflüssen aus Folk,

Jazz und Weltmusik.

Am Mittwoch, 24. August, wird

es ein außergewöhnliches

Geistliches Konzert für Altus

(eine männliche Singstimme in

Altlage), Violine und Orgel mit

Werken von J. S. Bach, G. P. Telemann

und anderen geben.

Es musizieren der Kantor von

St. Nicolai Lemgo Friedemann

Engelbert (Altus), Christiane

Volke (Barockvioline) und Annette

E. Arnsmeier (Cembalo

und Orgel).

Das Nachtkonzert zum Altstadtfest

wird traditionell am

Sonnabend, 27. August, um 23

Uhr stattfinden. Die Choralschola

St. Nicolai singt gregorianische

Gesänge in Form der

Complet (des Nachtgebets), unterbrochen

von Solostücken

des Möllner Harfenisten Stefan

Einzelhändler werden ihre Geschäfte

bis 22 Uhr geöffnet haben.

Battige. Am Mittwoch, 31. August,

steht das Abschlusskonzert

der Möllner Sommermusiken

unter dem Titel »Concerti

instrumentali« mit Höhepunkten

konzertanter Musik des Barock

auf dem Programm. Es

werden großartige und sehr anspruchsvolle

Werke von J. S.

Bach und G. P. Telemann zu Gehör

gebracht.

Die in Mölln durchaus bekannten

Solisten Katrin Krauß

(Blockflöte) und Hartmut Ledeboer

(Traversflöte) musizieren

gemeinsam mit dem Barockorchester

»capella alta tilia«

(Konzertmeister Dieter Thienhaus)

die Orchestersuite Nummer

2 h-Moll BWV 1067 mit Traversflöte

Solo und das Cembalokonzert

A-Dur BWV 1055 von J.

S. Bach sowie die Suite a-Moll

für Blockflöte und Orchester

und das Konzert e-Moll für

Blockflöte, Traversflöte und

Streicher von G. P. Telemann.

Die Gesamtleitung liegt in den

Händen von Kantorin Annette

Elisabeth Arnsmeier, die auch

das Cembalosolo spielen wird.

Sämtliche Sommermusiken-

Konzerte finden in der Möllner

St. Nicolai-Kirche mittwochs

um 20 Uhr statt; Eintrittskarten

zu 10 Euro sind jeweils an der

Abendkasse erhältlich. Weitere

Informationen gibt es auch im

Werbefalter »Kirchenmusiken

2011« oder bei Kirchenmusikerin

Annette Elisabeth Arnsmeier

telefonisch unter 04542 –

856 88 16 sowie unter www.

kirche-moelln.de

Veranstaltungen

für Mölln und Umgebung

August 2011

Mölln

Samstag, 13. August Öffentlicher Stadtrundgang

Treffpunkt: 14.30 Uhr Erfahrene Gästeführer/innen begleiten Sie durch die

Eulenspiegelbrunnen historische Altstadt und die Innenstadt von Mölln mit

auf dem historischen Marktplatz der Nicolai-Kirche, dem historischen Marktplatz,

Kosten: 5,50 € Stadthauptmannshof, Hauptstraße und Kurpark

Sonntag, 14. August Öffentlicher Stadtrundgang

Treffpunkt: 14.30 Uhr Erfahrene Gästeführer/innen begleiten Sie durch die

Eulenspiegelbrunnen historische Altstadt und die Innenstadt von Mölln mit

auf dem historischen Marktplatz der Nicolai-Kirche, dem historischen Marktplatz,

Kosten: 5,50 € Stadthauptmannshof, Hauptstraße und Kurpark

Sonntag 14. August Busfahrt in die Hansestadt Hamburg mit Stadt-

Fahrpreis: 20,50 € rundfahrt (Michel, Gr. Freiheit, Reeperbahn,

Kurkarteninhaber 19,50 € Außenalster) und Gelegenheit zur Hafenrundfahrt

Anmeldungen bitte bei Abfahrten: 9.10 Uhr Seniorenwohnsitz RZ, 9.30 Uhr

Buseisen Vokuhl, Tel. 04542-1515 Klinik Föhrenkamp, 9.40 Uhr Klinik Hellbachtal,

9.55 Uhr Reha Lehmrade

Sonntag 14. August Kurkonzert auf der neuen Bühne im Möllner Kurpark

Beginn 15 Uhr Mit dem Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr

Mölln

Sonntag 14. August Naturerlebnistag im Wildpark

Dienstag, 16. August Kurs »Line Dance für Senioren«

Gemeinschaftshaus Seestraße Der Übungsleiter Johannes Jessen wird mit aktiven

10.00 Uhr, Anmeldung erforderlich Senioren einen Gruppentanz einstudieren, bei dem

unter Tel.-Nr. 04542-6897 die Teilnehmer in Reihen und Linien vor- und neben-

Eine Veranstaltung des einander tanzen. Nach Country- und Popmusik wird

Kneipp-Verein Mölln.e.V. sich abwechslungsreich bewegt.

Mittwoch 17. August Filmvorführung: »Kneipp-Muntermacher –

Gemeinschaftshaus Seestraße das kalte Armbad«

16.00 Uhr, Eintritt 3.00 €, Mitglieder Gesundheit, Fitness und Lebensfreude durch Kneippfrei,

Anmeldung erforderlich unter Wasseranwendungen

Tel.-Nr. 04542-6897 Eine Veranstaltung des Kneipp-Verein Mölln.e. V.

Mittwoch 17. August Naturkundliche Führung im Bereich des Möllner

Treffpunkt: 14.30 Uhr Kiosk am Wildparks

Wildpark-Haupteingang Birkenweg Dauer: ca. 1,5 Std. Die Teilnahme ist kostenlos!

Mittwoch 17. August Klönabend des NABU Mölln

Treffpunkt: 19.30 Uhr Gäste sind herzlich willkommen!

Lohgerberei (Mühlenstraße)

Tel. Familie Borck 04542-7688

Samstag 20. August Öffentlicher Stadtrundgang

Treffpunkt: 14.30 Uhr Erfahrene Gästeführer/innen begleiten Sie durch die

Eulenspiegelbrunnen historische Altstadt und die Innenstadt von Mölln mit

auf dem historischen Marktplatz der Nicolai-Kirche, dem historischen Marktplatz,

Kosten: 5,50 € Stadthauptmannshof, Hauptstraße und Kurpark

Samstag 20. August Busfahrt in die Hansestadt Wismar

Fahrpreis: 14.00 € mit ortskundiger Stadtführung/Gang

Kurkarteninhaber: 13,00 € Abfahrten: 12.15 Uhr Reha Lehmrade, 12.30 Uhr

Anmeldungen bitte bei Klinik Hellbachtal, 12.40 Uhr Klinik Föhrenkamp,

Busreisen Vokuhl, Tel. 04542-1515 13.00 Uhr Seniorenwohnsitz RZ

Samstag 20. August Lichterfest mit Höhenfeuerwerk im Kurpark

Eintritt pro Person: 5.00 € Bereits zum 19. Mal fi ndet das traditionelle Lichterfest

Kurkarteninhaber 4,50 €, Kinder 0,50 € in Mölln statt. In diesem Jahr präsentiert sich die Ver-

Kartenvorverkauf: anstaltung mit neuen Veranstaltungselementen.

Kurverwaltung Mölln, Hauptaugenmerk der Veranstaltung liegt auf dem Freijeder

Besucher erhält ein Knicklicht luftkonzert der freiwilligen Feuerwehren des Kreises

Herzogtum Lauenburg. Im stimmungsvoll beleuchteten

Kurpark werden die Musiker ein unterhaltsames

und facettenreiches Programm darbieten.

Sonntag 21. August Busfahrt in die Holsteinische Schweiz

Fahrpreis: 19,00 €, Aufenthalt in Plön und Schlosspark Eutin, Weiterfahrt

Kurkarteninhaber 18,00 € zum Ostseebad Grömitz. Abfahrten: 9.15 Uhr Reha

Anmeldungen bitte bei Lehmrade, 9.30 Uhr Klinik Hellbachtal, 9.40 Uhr Klinik

Busreisen Vokuhl Tel. 04542-1515 Föhrenkamp, 10.00 Uhr Seniorenwohnsitz RZ

Sonntag 21. August Kurkonzert auf der neuen Bühne im

Beginn: 15.00 Uhr Möllner Kurpark. – Es spielt das Trio Saitenbalg

Sonntag 21. August Öffentlicher Stadtrundgang

Treffpunkt: 14.30 Uhr Erfahrene Gästeführer/innen begleiten Sie durch die

Eulenspiegelbrunnen historische Altstadt und die Innenstadt von Mölln mit

auf dem historischen Marktplatz der Nicolai-Kirche, dem historischen Marktplatz,

Kosten: 5,50 € Stadthauptmannshof, Hauptstraße und Kurpark

Mittwoch 24. August Englisch für Fortgeschrittene

Gemeinschaftshaus Seestraße Kommunikative Fähigkeiten wie Konzentration, Zuhö-

14.00 Uhr, Anmeldung erforderlich ren, Gedächtnis, Mitdenken und sprachlicher Ausunter

Tel.-Nr. 04542-6897 druck sollen geübt werden. Eine Veranstaltung des

Kneipp-Verein Mölln.e.V

Mittwoch 24. August Kneipp-Wassertreten im Kurpark

Informationen unter Tel. 04542-6897 Eine Veranstaltung des Kneipp-Verein Mölln.e.V.

Mittwoch 24. August Auf den Spuren der Goldgräber

Augustinum Ein Dia-Vortrag von Renate und Roland Kraft

19.30 Uhr, Theater, Der Vortrag dokumentiert eine Tauch- und Abenteuer-

Eintritt: 6,00 € reise entlang unbekannter Küsten Indonesiens. Nach

einem kurzen Zwischenstopp in Singapore, geht es

direkt nach Manado in Nord Sulawesi, wo ein Tauchboot

mit seinem 5-köpfi gen Team bereits wartet.

Auf der mehrstündigen Bootsfahrt in Richtung Südosten,

vorbei an unbekannten und teils unberührten

bizarren Küsten, werden bereits die ersten Tauchgänge

unternommen. »Auf den Spuren der Goldgräber« und

lassen Sie sich verzaubern.


Mölln

Veranstaltungen

für Mölln und Umgebung

August 2011

Samstag 27. August Busfahrt in das Ostseebad Travemünde mit Zeit

Fahrpreis: 13.00 € zur freien Verfügung

Kurkarteninhaber: 12,00 € Abfahrten: 12.15 Uhr Reha Lehmrade, 12.30 Uhr Klinik

Anmeldungen bitte bei Hellbachtal, 12.40 Uhr Klinik Föhrenkamp, 13.00 Uhr

Busreisen Vokuhl, Tel. 04542-1515 Seniorenwohnsitz RZ

Samstag 27. August Öffentlicher Stadtrundgang

Treffpunkt: 14.30 Uhr Erfahrene Gästeführer/innen begleiten Sie durch die

Eulenspiegelbrunnen historische Altstadt und die Innenstadt von Mölln mit

auf dem historischen Marktplatz der Nicolai-Kirche, dem historischen Marktplatz,

Kosten: 5,50 € Stadthauptmannshof, Hauptstraße und Kurpark

Samstag 27. August 15. Möllner City-Lauf

Start und Ziel Kurparkplatz Eine Veranstaltung der Sportvereinigung

Sonntag 28. August Busfahrt Hansestadt Hamburg mit Stadtrundfahrt

Fahrpreis: 20,50 € (Michel, Gr. Freiheit, Reeperbahn, Außenalster) und

Kurkarteninhaber 19,50 € Gelegenheit zur Hafenrundfahrt

Anmeldungen bei Abfahrten: 9.10 Uhr Seniorenwohnsitz RZ, 9.30 Uhr

Busreisen Vokuhl, Tel. 04542-1515 Klinik Föhrenkamp, 9.40 Uhr Klinik Hellbachtal, 9.55

Uhr Reha Lehmrade

Sonntag 28. August Kurkonzert auf der neuen Bühne im Möllner

Beginn 15.00 Uhr Kurpark. – Es spielt die Big Band des Marion-

Dönhoff-Gymnasiums

Freitag, 26. bis Sonntag, 28. August 27. Möllner Altstadtfest mit Riesenfl ohmarkt am

Sonntag in der gesamten Möllner Innenstadt

Sonntag 28. August Öffentlicher Stadtrundgang

Treffpunkt: 14.30 Uhr Erfahrene Gästeführer/innen begleiten Sie durch die

Eulenspiegelbrunnen historische Altstadt und die Innenstadt von Mölln mit

auf dem historischen Marktplatz der Nicolai-Kirche, dem historischen Marktplatz,

Kosten: 5,50 € Stadthauptmannshof, Hauptstraße und Kurpark

Vorankündigung für September 2011 Eulenspiegeltage auf dem

03.+ 04. September historischen Marktplatz

»Michael Gartenschläger –

Leben und Sterben zwischen

Deutschland und Deutschland«

Mölln (zrml) - Am Dienstag, 16. August, um 18 Uhr wird die Ausstellung

»Michael Gartenschläger – Leben und Sterben zwischen

Deutschland und Deutschland« im Möllner Museum

von Lothar Lienicke eröffnet. Zu dieser Veranstaltung lädt die

Landesbeauftragte für die Stasi-Unterlagen Marita Pagels-Heineking

gemeinsam mit der Landeszentrale für politische Bildung

Mecklenburg-Vorpommern und dem Bürgermeister der

Stadt Mölln Jan Wiegels interessierte Bürger recht herzlich ein.

Die Wanderausstellung der Gedenkstätte Deutsche Teilung

Marienborn zeichnet anhand der Biografie Michael Gartenschlägers

die Auswirkungen von SED-Herrschaft und deutscher

Teilung auf das Leben unangepasster, freiheitsliebender

Jugendlicher nach. Am 30. April 1976 wurde Michael Gartenschläger

an der innerdeutschen Grenze bei Büchen von einem

Spezialkommando des Ministeriums für Staatssicherheit der

DDR (MfS), beim Versuch, eine der Splitterminen – SM 70 vom

Grenzzaun abzubauen, erschossen.

Bereits am Vormittag um 10 Uhr wird Lothar Lienicke mit

Schülern des Berufsbildungszentrums Mölln in den Räumen

der Stiftung Herzogtum Lauenburg über das Leben des Michael

Gartenschläger sprechen. Lothar Lienicke ist der Autor des

Buches »Todesautomatik« und war gemeinsam mit Gartenschläger

in der verhängnisvollen Nacht im Frühjahr 1976 an

der Grenze bei Büchen.

Die Ausstellung wird bis zum 3. Oktober im Möllner Museum

(Historisches Rathaus), Am Markt 12, zu sehen sein.

Der Eintritt ist kostenfrei.

6 AKTUELL | 8 | 11

Familienfest bei MSV

Mölln (zrcw) - Die Möllner Sportvereinigung veranstaltet

am Sonnabend, 3. September, nach zweijähriger

Pause wieder ihr Familienfest und lädt alle Familien

– Eltern, Kinder und Großeltern – zu diesem

Ereignis ein. Um Punkt 14 Uhr geht es auf dem Waldsportplatz

los: Es gibt 10 verschiedene Spielstationen,

an denen knifflige, spaßige oder sportliche Aufgaben

zu lösen sind. Am Schluss dürfen sich die drei punktbesten

Familien auf schöne Preise freuen, und für

jedes Kind gibt es eine Kleinigkeit als Überraschung.

Auch Familien, die nicht Mitglied in der MSV sind,

sind herzlich eingeladen. Die Spiele sind für Kinder

zwischen 4 und 10 Jahren geeignet. Getränke werden

kostenlos zur Verfügung gestellt. Bitte bis zum 1. September

anmelden unter der Telefonnummer 04542 -

83 66 16.


Skupturen-Wettbewerb:

»Till Eulenspiegel und sein erstes Buch«

Mölln (zrcw) - Die Bürger sind

gefordert, künstlerisch tätig zu

werden: Mit einem Skulpturen-

Wettbewerb wollen Ines Senftleben,

Hans-Joachim Grätsch,

Gernot Exner, Almut Grätsch,

Till Eulenspiegel, Jochen Buchholz

und Michael Packheiser

auf 500 Jahre Till-Eulenspiegel-

Buch und zehn Jahre »Markt

der Begegnungen« aufmerksam

machen.

Mölln wäre nicht Mölln, wenn

es diesen Jahrestag nicht mit einer

besonderen Aktion würdigen

würde. Gemeinsam mit

dem Eulenspiegelmuseum, der

Kurverwaltung, der Eulenspiegelgilde

und Mölln Marketing

lobt das Lebenshilfewerk einen

Kunstwettbewerb aus. Die Aufgabe

besteht darin, Eulenspiegel

oder das Buch und dessen

Inhalt mittels einer Skulptur

darzustellen.

Aufgefordert, sich zu beteiligen,

sind neben Schulen und Kitas

auch Gruppen oder Einzelpersonen.

»Möglichst künstlerische

Laien«, sagt Lebenshilfewerk-Geschäftsführer

Hans-

Joachim Grätsch bei der Vor-

Reservierungen unter:

Brunch

7. 7 + 21 21. AAugust t

11. September

2. + 16. Oktober

ab 10.30 Uhr

Ein Erlebnis

für die ganze Familie!

Die große Auswahl zum

Einmalpreis von 15,- €/Person

(Kinderermäßigung)

stellung des Wettbewerbs. »Jeder

ist eingeladen, mitzumachen.«

Inspirationen können sich die

»Künstler« aus den Geschichten

rund um Eulenspiegel holen.

Bei der Materialwahl sind

keine Grenzen gesetzt. Die Figur

sollte eine Gesamthöhe

zwischen 50 und 250 Zentimetern

besitzen und namentlich

gekennzeichnet sein. »Sie

muss wetterfest sein«, ergänzt

Almut Grätsch. Denn die Werke

werden zwischen dem 26. August

(Altstadtfest) und 4. September

(Eulenspiegeltage) auf

dem Kirchberg ausgestellt. Neben

der öffentlichen Ausstellung

locken attraktive Preise.

»Die Sieger des Wettbewerbs

dürfen sich auf Geld- und hochwertige

Sachpreise freuen«, so

Geschäftsführer Grätsch.

Bewertet werden die eingereichten

Skulpturen von einer

fachlich versierten Jury. Die Bewertung

findet in den Kategorien

Kinder- und Jugendliche

bis 17 Jahre, Erwachsene in

Gruppen und Einzelpersonen

statt. Ferner wird ein Publi-

HINDENBURGSTRASSE | 23879 MÖLLN

TEL. 0 45 42 / 85 420 | www.quellenhof-moelln.de

kumspreis vergeben.

Mit dem Wettbewerb macht das

Lebenshilfewerk zugleich auf

zehn Jahre »Markt der Begegnungen«

auf dem Möllner Altstadtfest

aufmerksam. Die Idee

zum Skulpturen-Wettbewerb,

so Grätsch, leite sich von einer

ähnlichen Aktion auf dem »Arche-Hof«

des Lebenshilfewerkes

in Kneese ab.

Das Jubiläumsjahr ist damit

aber noch nicht abgeschlossen.

Ab 12. November befasst sich eine

Sonderausstellung im Museum

mit dem Buch des Braunschweiger

Stadtschreibers Bote.

In der Ausstellung, die zuvor in

Schöppenstedt und im belgischen

Damme gezeigt wird, ist

ein Originalfragment der 1. Ausgabe

von 1511 zu sehen.

Einsendeschluss zur Anmeldung

für den Wettbewerb ist

der 12. August. Anmeldungen

nehmen das Möllner Museum,

das Kurmittelhaus oder das Lebenshilfewerk,

Grambeker Weg

157 entgegen. Weitere Informationen

zum Wettbewerb unter

www.lhw-verbund.de

Naturpark-

zentrum-

Uhlenkolk

Frische

Pfifferlinge

Wir servieren Ihnen

leckere Gerichte

mit Pfifferlingen

Feiern über den Dächern

von Mölln!

Mölln (zrcw) - Am Möllner

Wildpark wird am

Sonntag, 14. August, dem

letzten Sonntag in den

Sommerferien, der neue

Eingang mit vielen neuen

Angeboten – das Naturparkzentrum-Uhlenkolk

– eröffnet. Die Veranstaltung

beginnt um 11 Uhr

und endet gegen 18 Uhr.

Als Erlebnistag für Groß

und Klein werden sich

zahlreiche Vereine und

Verbände beteiligen und

präsentieren, wie der

Bund für Naturschutz,

Angler, Jäger, Tourismus

und -anbieter, Waldjugend,

Wald- und Umweltpädagogen,Baumpfleger,

Reiter, Hunde,

Holzschnitzer und der

KreisLandFrauenverband

mit einem Pflanzenmarkt.

8 | 11 | AKTUELL 7


Mitteilungen der

STADT MÖLLN

Herausgeber: Der Bürgermeister

Vorwort des Bürgermeisters

In den letzten Sitzungen des städtischen Schul-, Sport-, Jugend- und Sozialausschusses fanden z.T. sehr

engagierte Diskussionen, insbesondere zu den Themen Kindertagesstätten und Schulen statt. Hieran beteiligten

sich teilweise so viele Eltern, Lehrer/innen, Erzieher/innen und sonstige interessierte Personen,

dass diese gar nicht alle im Sitzungsraum Platz fanden und teilweise vor der Tür sitzen oder stehen mussten.

Dies zeigt das hohe Interesse und Engagement, aber auch den »Leidensdruck«, der bei manchen

Eltern/Elternteilen vorherrscht.

Zum Thema Kindergarten- und Krippenplätze ist anzumerken, dass wir in Mölln über sehr breites Angebot

unterschiedlicher Träger in diesem Bereich verfügen, das kaum Elternwünsche offen lässt (Städtisch, Evangelisch-Lutherisch,

Evangelisch-Freikirchlich, Katholisch, Montessori, Waldorf, Integrativ, Waldkindergarten

usw.). Hinzukommen eine größere Zahl von Tagesmüttern. Im Bereich der Krippenplätze nähern wir

uns der erst zum 01.01.2013 gesetzlich vorgeschriebenen Quote, die eine Schaffung von Krippenplätzen für

35 aller Kinder in der entsprechenden Altersklasse unter 3 Jahren vorsieht. Ein weiterer Ausbau von Krippenplätzen

(über die gesetzlich vorgeschriebene Quote hinaus) für den Fall entsprechender Nachfrage wird

jetzt schon vorbereitet. Dies bedeutet natürlich nicht, dass sämtliche Elternwünsche und Bedarfe an Betreuungsmöglichkeiten

im Einzelfall befriedigt werden können. Dies bedeutet aber sehr wohl, dass die Stadt

Mölln im Rahmen ihrer eingeschränkten finanziellen Möglichkeiten große Anstrengungen unternimmt,

diese zu erfüllen und dabei im Vergleich zu anderen Kommunen (auch im Umkreis) sehr gut dasteht.

Bei den Schulen besteht momentan insbesondere im Gymnasium eine Raumnot, die zum Handeln zwingt.

34 Klassenräume für 42 Klassen sind auch übergangsweise nicht akzeptabel. Aus diesem Grunde wurde mit

der Gemeinschaftsschule vereinbart, dass diese dem Gymnasium bis auf weiteres drei Klassenräume überlässt.

Um den weiteren Raumbedarf angesichts seit Jahren sinkender Geburtenzahlen auch perspektivisch

einschätzen zu können, hat der Schul-, Sport-, Jugend- und Sozialausschuss aus meiner Sicht das einzig

Richtige getan und die Fortschreibung des Schulentwicklungsplanes vorgezogen. Nur auf dieser Basis

kann verantwortlich eingeschätzt werden, ob und welche Maßnahmen seitens der Stadt ergriffen werden

müssen, um ein adäquates Raumangebot für sämtliche Schulen vorzuhalten. Entsprechende »Protest-

resolutionen« der Lehrerschaft bzw. der Schulkonferenz der Gemeinschaftsschule halte ich aus deren subjektiver

Sicht zwar für nachvollziehbar, im Ergebnis aber für »unsolidarisch« und inakzeptabel, da damit

verbindliche Absprachen mit der Schulleitung der Gemeinschaftsschule hintertrieben werden.

Nachdem es in den vergangenen Jahren immer wieder zu Auffälligkeiten bei den Wasseranalysen des

Lütauer Sees gekommen war, hat der Kreis in diesem Jahr ein aufwendiges Analyseverfahren über die möglichen

Ursachen initiiert, da im Wiederholungsfall nach EU- bzw. Landesrecht ein Badeverbot für den Lütauer

See unausweichlich gewesen wäre. An den Untersuchungen hat sich auch die Stadt Mölln beteiligt. Dabei

wurden in einem Fall hohe Verunreinigungen durch Fäkalkeime im Regenwasser festgestellt, die auf einen

Fehlanschluss eines oder mehrerer Hausanschlüsse an das Regenwassersystem hindeuten. Leider hat die

bisherige, sehr aufwändige und auch kostenträchtige Suche des Möllner Abwasserbeseitigungsbetriebes

mit Hilfe eines Kamerasystems nach potentiellen Ursachen im Bereich zwischen Gudower Weg und Wasserkrüger

Weg noch zu keinem Ergebnis geführt. Diese wird jedoch solange fortgeführt werden müssen, bis ein

plausibles Ergebnis vorliegt und die Verunreinigungsquelle(n) gefunden sind. Glücklicherweise waren die

Messergebnisse im Lütauer See selbst in diesem Jahr weitgehend unauffällig, so dass ein Badeverbot bislang

abgewendet werden konnte.

Die Eröffnung des Kurparkes am 08/09. Juli 2011 war ein toller Erfolg. Schon die »Musical-Gala« am Freitag-

abend war eine fulminante Einweihung der neuen Kurpark-Bühne. Am Samstagmorgen folgte im Beisein

von Innenminister Klaus Schlie, mehrerer Bundestags- und Landtagsabgeordneter und zahlreicher Ehrengäste

die offizielle Eröffnung durch den Minister für Wissenschaft, Wirtschaft und Verkehr des Landes

Schleswig-Holstein, Jost de Jager. Für den Rest des Eröffnungs-Wochenendes gab es ein buntes Programm

unterschiedlicher Darbietungen, das insbesondere am Sonntagnachmittag von vielen Einheimischen und

auswärtigen Gästen sehr gut angenommen wurde.

Am 14. August findet der »Naturerlebnistag Uhlenkolk« statt, bei dem sich mehr als 70 Akteure, Institutionen

und Vereine präsentieren. In diesem Rahmen werden sich die Besucher/innen auch einen Eindruck

von dem neuen »Naturparkzentrum Uhlenkolk« verschaffen können. Die neuen Gebäude und die Außenanlagen

sowie der Parkplatz und die Beschilderung sind noch nicht ganz fertig, die Rohbauten sind jedoch

weitgehend abgeschlossen und lassen deutlich erkennen, dass Mölln damit einen neuen Anziehungspunkt

erhält – zumindest für alle Naturinteressierten.

Hoffen wir auf einen schönen Rest-Sommer!

8 AKTUELL | 8 | 11

Herzliche Grüße

Polizei 110

Inspektion / Kriminalpolizei

04541 / 809–0

Wasserschutzpolizei 04541 / 809–190

Feuerwehr/Rettungsleitstelle 112

Feuerwache Mölln 04542 / 61 14

Krankentransport

Notfall 112

DRK-Krankenhaus Ratzeburg

04541 / 884–0

– ohne Gewähr –

Notdienste

APOTHEKEN-NOTDIENST

August

1. (R4), 2. (R5), 3. (R1), 4. (R2),

5. (M3), 6. (M4), 7. (M5), 8. (M6),

9. (M1), 10. (M2), 11. (R2), 12. (R4),

13. (R5), 14. (R1), 15. (R2), 16. (M3),

17. (M4), 18. (M5), 19. (M6), 20. (M1),

21. (M2), 22. (R3), 23. (R4), 24. (R5),

25. (R1), 26. (R3), 27. (M3), 28. (M4),

29. (M5), 30. (M6), 31. (M1)

Apotheken in Mölln

M1: Einhorn-Apotheke, Haupt-

straße 98, Tel. 04542 - 24 90

M2: Stadt-Apotheke, Am Bauhof 2,

Tel. 04542 - 39 48

M3: Hubertus-Apotheke, Hauptstraße

54, Tel. 04542 - 28 59

M4: Löwen-Apotheke, Haupt-

straße 47, Tel. 04542 - 25 91

M5: Waldstadt-Apotheke,

Kolberger Straße 3,

Tel. 04542 - 8 93 33

M6: Till-Apotheke, Wasserkrüger

Weg 127 a, Tel. 04542 - 8 31 56

Apotheken in Ratzeburg

R1: Apotheke St. Georg, Bahnhofsallee

37, Tel. 04541 - 89 16 71

R2: Dom-Apotheke, Domstraße 5,

Tel. 04541 - 33 15

R3: Insel-Apotheke, Am Markt 8,

Tel. 04541 - 67 78

R4: Markt-Apotheke, Rathausstraße

1, Tel. 04541 - 42 17

R5: Vorstadt-Apotheke, Schweriner

Straße 51, Tel. 04541 - 89 88 51

ÄRZTLICHER NOTDIENST

Notfallpraxis am DRK-Krankenhaus

Ratzeburg, Röpersberg 2

Öffnungsz.: Mo., Di., Do. 19-21 Uhr,

Mi. + Fr. 17-21 Uhr,

Sa., So., feiertags 10-12 + 17-21 Uhr

sowie

Kinderärztlicher Notdienst

Sa., So., feiertags

10-12 Uhr + 16-18 Uhr

Tel. 01805 - 11 92 92

Chirurgische Notfallpraxis

in der DRK-Praxisklinik Mölln

Wasserkrüger Weg 7

Montag bis Freitag 8 -18 Uhr

Tel. 04542 - 808-136

AUGENÄRZTLICHER NOTDIENST

am Wochenende, Tel. 04152 - 179-0


Platz für Radfahrer: Schutzstreifen im nördlichen Teil des Sechseichener Weges.

Sichere Radwege in Mölln

nicht nur für Schüler

Die Stadt Mölln hat vor knapp

zwei Jahren mit Hilfe der Planungsgemeinschaft

Verkehr

aus Hannover ein Schulweg-

sicherungskonzept erarbeitet.

Ziel des Konzeptes ist es u.a.,

die Wege für die Rad fahrenden

Schüler sicherer und komfor-

tabler zu machen; der Hol- und

Bringverkehr der Eltern soll

überflüssig werden. Bessere

Wege dienen natürlich auch allen

anderen Radfahrern und

sollen das Fahrrad als Verkehrsmittel

im Alltags- und

Freizeitverkehr stärken.

Dabei geht es weniger um den

teuren Neubau von Radwegen,

zumal die Tendenz eher zum

Radfahren auf der Fahrbahn

geht: Das Bundesverwaltungsgericht

hat in einem Grundsatzurteil

festgestellt, dass benutzungspflichtige

Radwege

nach der Straßenverkehrsordnung

der Ausnahme- und

nicht der Regelfall sind

(BVerwG, 18.11.2010 – 3 C 42.09).

Das Möllner Schulwegsicherungskonzept

sieht für den

Radverkehr dementsprechend

eine Vielzahl kleinerer Beschilderungs-

und Markierungsmaßnahmen

im gesamten

Stadtgebiet vor, die schrittweise

umgesetzt werden.

So wurden im letzten Jahr z.B.

weitere Einbahnstraßen für

den Radverkehr in Gegenrichtung

geöffnet (Feldstraße, Goethestraße,

Doktorhofweg), der

südliche Radweg an der Berliner

Straße zwischen Massower

Straße und Schulberg wurde in

Gegenrichtung freigegeben,

und der Geh-/Radweg im Schäferkamp

wurde durch so genannte

Frankfurter Hütchen

gegen ein Überfahren durch

Autofahrer gesichert.

In diesem Jahr ist im nördlichen

Teil des Sechseichener

Weges, in dem durch eine entsprechende

Beschilderung bereits

das Radfahren gegen die

Einbahnstraße erlaubt war, eine

unterstützende Markierung

aufgebracht worden, die die

geltende Verkehrsregelung

transparenter macht und somit

die Radfahrer besser

schützt.

Außerdem wird im Spätsommer

2011 im Grambeker Weg

zwischen Brauerstraße und

Hempschört ein Schutzstreifen

für stadtauswärts fahrende

Radfahrer aufgebracht. Die

vorhandenen – und schon

ziemlich abgefahrenen – Markierungen

werden voraussichtlich

komplett entfernt.

Im Zuge des laufenden Neuausbaus

der Ratzeburger Straße

wird neben der Verbesserung

der straßenbegleitenden

Radwege eine zusätzliche

Querungshilfe in Höhe des

Lankauer Weges eingebaut,

um die Verbindung zu den großen

Wohngebieten in Mölln-

Nord zu erleichtern.

Zuletzt hat der Bauausschuss –

unabhängig vom Schulwegsicherungskonzept

– eine Ergänzung

des bereits seit einigen

Jahren vorhandenen Schutzstreifens

entlang des Wasserkrüger

Weges beschlossen: die

Steigungsstrecke südlich des

Sechseichener Weges, die mit

Rücksicht auf parkende Fahrzeuge

teilweise nicht mit einem

Schutzstreifen versehen

ist, soll jetzt aus Sicherheitsgründen

konsequent durchmarkiert

werden. Der Schutzstreifen

darf von Autos übrigens

nur für Ausweichmanöver,

aber keinesfalls regelmäßig

befahren werden!

Für Radfahrer in Mölln wird also

einiges getan, aber es bleiben

noch jede Menge Aufgaben,

bis Mölln eine echte

Radfahrerstadt ist. Das für

2011/2012 geplante »Klimafreundliche

Verkehrskonzept«,

für das die Stadt im Juli vom

Bundesumweltministerium

eine Förderzusage erhalten

hat, könnte nach der Umsetzung

des Schulwegsicherungskonzeptes

weitere Anstöße dafür

geben.

Hier fehlt noch etwas: Der Schutzstreifen auf der rechten Seite des

Wasserkrüger Weges wird ergänzt.

Wichtige Rufnummern

SCHULSEKRETARIATE

Förderschule Astrid-Lindgren 83 55 99

Grundschule Tanneck 61 01

Grundschule Till-Eulenspiegel 83 62 25

Gemeinschaftsschule Mölln 906 94 50

GymnasiumDönhoff 83 88 0

Steinfeldschule 33 17

Regionales Berufsbildungszentrum 85 79 0

KINDERTAGESSTÄTTEN

Till-Eulenspiegel, Lindenweg 1 A 90 63 91

Großer Eschenhorst, Nr. 12 12 66

Martin-Luther, Königsberger Str. 30 83 63 02

Polleyn, Jochim-Polleyn-Platz 8 84 11

Schneiderschere, Königsberger Str. 10 85 87 0

Funkelstein, Massower Straße 37 54

Spatzennest, Otto-Garber-Weg 4 84 35 17

Wunderland, Hempschört 34 8 31 06

Wichern Spielkreis, Gadebuscher Str. 13 82 28 99

KinderReich, Herrenschlag 15 8 22 35 67

Telefonliste

Agentur für Arbeit 84 54 0

Amtsgericht Ratzeburg 04541/86 33-0

Jobcenter Herzogtum Lauenburg 8 55 0

Abwasserbereitschaft 47 31

Bahn DB / HVV-Agentur 25 92

Bücherei 83 64 36

Feuerwehr 61 14

Friedhofsverwaltung 8 56 88-12

Jugendzentrum Takt-Los! 82 24 51

KIBIS 9 05 9250

Kurverwaltung/Kurmittelhaus 70 90 u. 70 99

Kreisjugendring Hzgt. Lauenburg 84 37 84

Museum 83 54 62

Polizei 8 09 90

Schuldnerberatung 82 47 58

Sozialverband 8 27 74 77

Stadtverwaltung 803 0

Stadtwerke Kundenzentrum 8009 103

Stiftung Herzogtum Lauenburg 8 70 00

Technischer Überwachungsverein 10 04


Öffnungszeiten der Bürgerservicebüros

Mölln und Breitenfelde

Wochentag Büro Breitenfelde Büro Mölln

Montag 08.30 – 12.00 Uhr 08.30 – 12.00 Uhr

Dienstag 15.00 – 18.30 Uhr 08.30 – 12.00 Uhr

Mittwoch 08.30 – 12.00 Uhr 08.30 – 12.00 Uhr

Donnerstag 08.30 – 12.00 Uhr 08.30 – 12.00 Uhr

15.00 – 18.00 Uhr

Freitag 8.30 – 12.00 Uhr 08.30 – 12.00 Uhr

Sonnabend Keine Öffnungszeit Jeden 1. Sonnabend im

Monat von 10.00 – 12.00 Uhr

Nächste Termine:

6. 8. 2011 entfällt!

3. 9. 2011

Bürgerservicebüro Breitenfelde, Borstorfer Straße 1, Breitenfelde

Frau Rehse/Frau Richter und

Frau Tilicke 04542–850 282 Fax 04542–850 283

Bürgerservicebüro Mölln, Wasserkrüger Weg 14, Mölln

Frau Lange 04542–803-337 Leiterin der Bürgerservicebüros

Frau Mohr 04542–803-335

Frau Schiffer 04542–803-336

Fax 04542–803-339

HINWEIS:

Die beiden Dienststellen können unabhängig vom Wohnort von den

Einwohnerinnen und Einwohnern der Stadt Mölln und des Amtes

Breitenfelde genutzt werden.

Ein Termin zum Vormerken …

Literarischer Abend

von Frauen für Frauen

am Mittwoch den 7. September in

Mölln im Gemeinschaftshaus, Seestraße 47

19 Uhr (bis ca. 21 Uhr)

Unter dem Motto »Gedichte und

Geschichten von Autorinnen aus

aller Welt« sind alle Frauen eingeladen

zu einem Abend mit Literatur,

Austausch, Begegnung und

musikalischer Untermalung.

Der Eintritt ist frei.

Wer mag, kann gern eine Kleinigkeit

für das gemeinsame Buffett

mitbringen.

Der Literarische Abend ist eine

von vielen Veranstaltungen, die

vom 2. September bis zum 9. Oktober

in Mölln und Ratzeburg im

Rahmen der Interkulturellen

Wochen .

Der Fachdienst für Migration

und Integration des Diakonischen

Werkes Herzogtum Lauenburg

hat – in Kooperation mit

weiteren Einrichtungen – dazu

ein informatives, vielseitiges Programm

für Ratzeburg und Mölln

zusammengestellt.

10 AKTUELL | 8 | 11

Der Literarische Abend wird in

Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten

der Stadt

Mölln durchgeführt.

Bereits im vergangenen Jahr fand

eine ähnliche Veranstaltung

statt, die auf großes Interesse

stieß. So freuen wir uns auf viele

interessante Begegnungen und

einen anregenden Abend.

Weitere Informationen zum Literarischen

Abend und zu allen

weiteren Veranstaltungen der Interkulturellen

Wochen erhalten

Sie im Internet (www.diakonierz.de)

oder bei:

Ulrike Pein, Migrationssozialberaterin

des Diakonischen Werkes

in Mölln, Tel. 045 42 / 908 10 08

Edelgard Jenner, Gleichstellungsbeauftragte

der Stadt Mölln,

Tel. 045 42 / 803 149

Sprechstunden

der Bürgervorsteherin

Nach einer kurzen Sommer-

pause führt Frau Lieselotte Nagel

ihre nächste Sprechstunde für

Rat- und Hilfesuchende in

kommunalen Angelegenheiten

durch am Donnerstag, 11. August

2011, von 17.00 bis 18.00 Uhr im

Sitzung der Stadtvertretung

Aus der Jahresterminplanung

der städtischen Gremien ergibt

sich, dass die Bürgervorsteherin

Frau Lieselotte Nagel zu einer Sitzung

am 18. August 2011, also direkt

nach den Sommerferien,

einladen müsste. Beginn der Sitzung

wäre dann um 19.00 Uhr im

Rathaus.

Zum Zeitpunkt der Fertigung

27. Möllner Altstadtfest

Herzlich willkommen

zum 27. Möllner Altstadtfest

vom 26.-28. August 2011!

Für 3 Tage steht unsere Altstadt

wieder ganz im Zeichen dieses

tollen Festes, das bei Jung und Alt

weit über die Grenzen Möllns hinaus

beliebt ist.

Im Namen der Stadt Mölln grüßen

wir alle Gäste aus Stadt und

Land herzlich und laden ein zum

Bummel über die Festmeile inmitten

unserer Altstadt. Wir

wünschen viel Spaß und Freude –

genießen Sie das vielfältige Programm

mit schwungvoller Musik

und zahlreichen kulinarischen

Genüssen!

Wir sind ganz sicher, dass die Macher

des Festes wieder ein interessantes

Programm präsentieren.

Danken möchten wir von

dieser Stelle aus allen Beteiligten,

für ihr Engagement und ihre Beiträge,

insbesondere dem verantwortlichen

Team von Mölln Marketing

e.V. mit Jochen Muth als

Veranstaltungsleiter. Besondere

Höhepunkte des Festes sind u.a.

Lieselotte Nagel

Bürgervorsteherin

1. OG des Stadthauses, Raum 109,

Wasserkrüger Weg 16.

Interessierte Möllnerinnen und

Möllner melden sich bitte an bei

Frau Spuler, Tel. 803–152 oder bei

Frau Bruhns, Tel. 803–154.

dieser Vorausschau steht noch

nicht fest, ob es zu der Sitzung

kommen wird und ggf. mit welcher

Tagesordnung.

Die Stadtverwaltung bittet daher,

auf die weiteren Veröffentlichungen

in der örtlichen Presse, im

Aushangkasten am Stadthaus

oder im Internetauftritt der Stadt

zu achten.

der 10. Markt der Begegnungen

mit dem Till Eulenspiegel-Skulpturen-Wettbewerb

auf dem Historischen

Marktplatz unter der

bewährten Regie des Lebenshilfewerkes,

der 15. City-Lauf und der

Riesenflohmarkt am Sonntag.

Auch das 3. Entenrennen am

Mühlengraben steht am Sonntag

sicher wieder im Blickpunkt vieler

Menschen; im Interesse und

zur Freude an der guten Sache

wird es dann erneut heißen: »Die

Enten sind wieder los ...«

Abschließend ein Wort zu den

Behinderungen während der

Festtage in der Altstadt: Wir hoffen

– wie auch in den vergangenen

Jahren – dass sich Konflikte

und damit verbundener Ärger

vermeiden lassen und alle Beteiligten

rücksichtsvoll miteinander

umgehen mögen. In diesem

Sinne – feiern Sie fröhlich mit!

Wir wünschen allen Gästen des

Festes, den Veranstaltern sowie

unseren Möllner Geschäftsleuten

ein erfolgreiches und schönes

Altstadtfest bei hoffentlich

herrlichem Sommerwetter !

Jan Wiegels

Bürgermeister


Versteigerung von

Fundsachen 2011

Die Versteigerung der Fundsachen aus

dem Bereich der Stadt Mölln / Amt Breitenfelde

ist vorgesehen für Mittwoch,

den 17.08.2011.

Zur Versteigerung kommen u.a. diverse

Fahrräder, Uhren und Handys. Die Versteigerung

beginnt um 14.00 Uhr in der

Kellergarage der Stadtverwaltung Mölln,

Wasserkrüger Weg 16. Bereits ab 13.00 Uhr

ist eine Vorbesichtigung möglich.

Lebensrettung durch Defibrillatoren

Drei neue Geräte konnten in Einrichtungen der Stadtverwaltung installiert werden.

Bei dem Einsatz von Defibrillatoren

handelt es sich um eine Behandlungsmethode

von lebensbedrohlichenHerzrhythmusstörungen

(»Kammerflimmern«).

Durch Stromstöße (Elektroschocks)

wird die normale Herzaktivität

wieder hergestellt. Nach

Berichten können bis zu 70 % der

Gerät und Werbetafel im Stadthaus.

Opfer überleben, wenn ein Defibrillator

zur Verfügung steht.

Der Vorteil ist, dass das Gerät genau

vorgibt, was der Ersthelfer zu

tun hat und es ist so konzipiert,

dass damit kein Schaden am

menschlichen Organismus verursacht

werden kann.

Helfen Sie mit und tragen Sie zur Verschönerung

des Stadtbildes bei

Unkraut bzw. Wildkraut, wie es

nach der Straßenreinigungssatzung

genannt wird, ist leider

wieder in vielen Bereichen unserer

Stadt zu finden.

Es breitet sich in Teilbereichen

immer weiter aus und trägt leider

nicht zur Verschönerung des

Stadtbildes bei. Auch wenn die

Grundstückseigentümer nach

der Straßenreinigungssatzung

zur Wildkrautbeseitigung verpflichtet

sind, soll hiermit zwar

Zur ERINNERUNG: Umgang

mit den »Gelben Säcken«

Bitte denken Sie daran, dass die so genannten »Gelben

Säcke« genau wie die anderen Abfallbehälter

gem. Abfallwirtschaftssatzung des Kreises Herzogtum

Lauenburg erst am Tag der Abfuhr, frühestens

aber erst am Abend vor der Abfuhr für die Abfuhr bereitgestellt

werden dürfen.

Die Ordnungsabteilung erinnert an diese Regelung,

da es in einigen Bereichen des Stadtgebietes durch

zu früh heraus gelegte »Gelbe Säcke« immer wieder

zu Problemen kommt.

auch auf die Verpflichtung zur

Beseitigung, vielmehr aber auch

um Verständnis und Mitwirkung

geworben werden.

Neben der Beeinträchtigung des

Stadtbildes beschädigt Wildkraut

– wird es nicht rechtzeitig

und regelmäßig entfernt – nämlich

auch die Gehweg / Pflasterflächen.

Es schränkt teilweise sogar

die Nutzung ein oder stellt

eine Stolpergefahr gerade für ältere

Gehwegbenutzer dar.

Die Aufstellung der Defibrillatoren

an den Standorten

– Dreifeldsporthalle

Auf dem Schulberg

im Übergang zur

Stadtwerke-Arena,

– Museum im Rathaus

im Eingangsbereich und

– Stadthaus

Wasserkrüger Weg 16

in der Eingangshalle

konnte erfreulicherweise durch

Sponsoring ermöglicht werden.

Die Stadt Mölln dankt dafür ausdrücklich

den beteiligten Firmen

und weiteren Gewerbetreibenden.

Ihr finanzieller Einsatz kann

Menschenleben retten.

In direkter Nähe der in Wandkästen

montierten Defibrillatoren

sind Werbetafeln angebracht, die

auf die Sponsoren aufmerksam

machen.

Die Verwaltung bittet daher um

die Unterstützung der Anlieger.

Bitte tragen Sie zur Verschönerung

des Stadtbildes bei und beseitigen

Sie das Wildkraut auf

den Gehwegen vor Ihren Grundstücken

regelmäßig. Helfen Sie

ggf. auch Nachbarn, die aus gesundheitlichen

oder aus Altergründen

hierzu nicht mehr in

der Lage sind. Nur durch gemeinsames

Handeln können wir unser

schönes Stadtbild erhalten –

sind Sie dabei?

So weit zur Veröffentlichung

freigegeb en:

Sterbefälle im Juli

Dowidat, Arno

* 17. Juli 1931

† 4. Juli 2011

Thies, Hanne-Lore

geb. Kischkat

* 6. Februar 1935

† 8. Juli 2011

Hellmann, Ella

geb. Fetzer

* 15. November 1921

† 9. Juli 2011

Eheschließungen

im Juni

24. Juni 2011

Huth, Sven

Koletzki, Kristin

25. Juni 2011

Riehn, Bernd-Gebhard

Lais, Carmen

Waldmann, Heiko

Kicinski, Daniela

Thierfeldt, Dirk

Jürß, Yvonne

29. Juni 2011

Hartmann, Dennis

Stephan, Silke

Eheschließungen

im Juli

1. Juli 2011

Tuncer, Ahmet

Eichermüller, Kezia

Filter, Stefan

Barwig, Carolin

Winowsky, Edwin

Krogmann, Susanne

Ide, Robert

Friske, Susann

7. Juli 2011

Müller, René

Hentschel, Sabrina

8. Juli 2011

Voigt, Oliver

Vonberg, Melanie

Dame, Matthias

Dederichs, Carina

21. Juli 2011

Ceynowa, Nico

Muth, Stephanie


Der Kurpark wurde eröffnet und gefeiert ...

Mölln (re) - Kürzlich war es so

weit. Endlich wurde der sanierte

Möllner Kurpark offiziell eröffnet

und von den Möllnern

wieder in Beschlag genommen.

Und das ein ganzes Wochenende

lang: Mit dem Seefestival,

einer großen Musicalgala, startete

das große Kurparkfeier-

Die Feen von Art Tremondo bezauberten

die Eröffnungsbesucher

als wandelnde Blütenträume.

Eröffnungs-Musicalgala für Kurpark

Mölln (br) – Farbenprächtig

und mit durchdringenden

Rhythmen startete in Mölln die

neue Kurparksaison. In großem

Stil neu gestaltet, wurde er der

Öffentlichkeit mit einer besonderen

Attraktion vorgestellt.

Auf der taufrischen Kurparkbühne

konnten geladene und

zahlende Gäste eine bunte

Show erleben, die das »Seefestival«-Ensemble

mit einer hochkarätig

besetzten Liveband unter

der Leitung von Axel Glenn

Müller sowie Gesangs- und

Tanzdarstellern aus der Musicalbranche

darbot. Unter freiem

Himmel erlebten rund 250

Zuschauer am Freitagabend

Ausschnitte aus beliebten Musicals

und Klassikern wie »Kiss

me Kate«, »Phantom der Oper«

und »Evita«. Festivalchef Marten

Sand führte durch die Show

und übernahm selbst einige

ausgesuchte Gesangsparts mit

Chansons von Jacques Brel.

Marten Sand betonte, dass die

Musiker sich speziell für die

12 AKTUELL | 8 | 11

wochenende in Mölln am vergangenen

Freitag. Der Samstag

stand ganz im Zeichen der prominenten

Gäste: Wirtschaftsminister

Jost de Jager hielt eine

Ansprache auf den neu gestalteten

Kurpark, der im wahrsten

Sinne des Wortes in schönstem

Sonnenschein erstrahlte. Er betonte,

wie wichtig der sanierte

Kurpark für Mölln als touristisches

Zentrum im Kreis Herzogtum-Lauenburg

sei und damit

für das Land Schleswig-Holstein

als touristische Destination.

Bürgermeister Jan Wiegels

lobte die Arbeit des Landschaftsarchitekturbüros

Adam

& Adam aus Hannover, das mit

den fleißigen Handwerksfirmen

hervorragende Arbeit geleistet

habe. Die längst verschollen

geglaubte Eulenspiegel-Rose

konnte dank Gernot

Exner, dem ersten Vorsitzenden

der Eulenspiegel Gilde, der

eines der seltenen Exemplare

im Rosarium in Uetersen fand,

im Kurpark neu gepflanzt werden.

Jochen Buchholz, Möllns

neuer Kurdirektor seit Anfang

Kurpark-Open Air Veranstaltung

zusammengefunden haben.

Auch die Musicaldarsteller

und -darstellerinnen hatten

vorher nur ein einziges Mal in

dieser Formation für eine Gala

in Neuruppin auf der Bühne gestanden.

Zu ihnen gehörten Sigalit

Feig aus Israel, bekannt

aus der »Kiss me Kate«-Produktion

der Komischen Oper Berlin,

Anastasia Bain aus New York

aus der »Buddy Holly Story«,

Christoph Schobesberger, der

deutsche Frank Sinatra des

Theaters am Kurfürstendamm

sowie Heidelinde Helene

Schuster, die in Oberhausen in

»Die Schöne und das Biest«

mitwirkte, und Paulina Plucinski

aus Wien, bekannt aus »Der

kleine Lord«. Sie und weitere

Musicalkünstler und –künstlerinnen

boten dem Möllner

Publikum ein zweistündiges

Spektakel aus Tanz, Musik und

Gesang und eröffneten damit

die Kurparksaison auf eine ganz

besondere Weise.

Von links: Möllns Bürgermeister Jan Wiegels, Mario Schäfer alias Till Eulenspiegel,

Gernot Exner, Christel Happach-Kasan und Jost de Jager, der

den Spaten schwang.

dieses Jahres, hat seine Feuertaufe

bestanden und den Möllnern

an einem tollen Wochenende

mit vielen Attraktionen

den Kurpark zurückübergeben,

dessen neue Bühne von nun an

bis Ende September jedes Wo-

chenende mit Konzertveranstaltungen

lockt. Auch das

jährliche Lichterfest ist in überarbeiteter

Form – passend zum

neuen Kurpark – am 20. August

geplant und soll mit einem barocken

Feuerwerk enden …

Regenschirme wurden glücklicherweise bei der abendlichen Musicalgala

nur auf der Bühne bei der Darstellung von »Singing in the Rain«

benötigt.

Foto: Ruthchen Eberhard

Foto: Ursula Braun


Buchhandlung LeseSpaß –

Freude am Lesen und Schreiben

In zwei gemütlichen, hellen Verkaufsräumen

fi nden Erwachsene und Kinder mit freundlicher

und kompetenter Beratung ihre Wunschlektüre.

500.000 Titel können zusätzlich über Nacht bestellt

werden.

Eine Kaff ee- oder Kakaospezialität lädt ebenso

zum Verweilen ein wie bequeme Sitzgelegenheiten.

Ansprechende Schreibgeräte, Schulbedarf und Geschenkartikel

sowie eine große Auswahl an Karten

zu jedem Anlass werden laufend aktualisiert. Kostenlose

Informationsbroschüren und Leseproben

halten wir für interessierte Leser bereit.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Hans Jürgen Pieper e.K.

Generalvertretung der Allianz

Praxisgemeinschaften

www.gernegesund-moelln.de

Tel. 04542 - 827 67 22

Ina West ist seit 1985 Buchhändlerin

und freut sich sehr über …

Achtung Schulanfänger!

Wir verlosen die größte Schultüte mit Überraschungsinhalt.

Thore West ragt die Schultüte bis

über den Kopf, die bei LeseSpaß

für das schönste Schultütenbild

als Gewinn bereitsteht.

Einfach ein gemaltes Schultütenbild mit eurem Namen/Alter/

Anschrift /Telefonnummer bei uns abgeben. Am 15. August wird

der/die Gewinner(in) von uns benachrichtigt.

Modehaus

… die tatkräft ige Hilfe von Wiebke

Burkhardt, Buchhändlerin seit 1983.

Achtung Grundschüler!

Am Dienstag, den 6. September um 15.00 Uhr

liest die bekannte Kinderbuchautorin Sabine

Ludwig aus ihrem Buch »Die fabelhaft e Miss

Braitwhistle«. Bitte anmelden!

Jetzt NEU!

Inh. Stephan Berkowitz

Hauptstraße 15 · 23879 Mölln

Das gute Schuhgeschäft

Fotos: Ruthchen Eberhardt


Nikita Meyer wurde zum weiblichen Till von Tillhausen

gewählt und zünftig getauft. Sie rief drei

Mal in verschiedene Himmelsrichtungen »Ich

bin ein Narr!« und stieg so in die Liga der Möllner

Narren auf.

Ein guter Fang:

Thunfischcarpaccio mit Tomatenpesto an

Salatgarnitur sowie Baguette nur € 8,50

Großer jahreszeitlicher Salatteller mit

gebackenen Fischfilets, Balsamicodressing und

Baguette nur € 9,50

14 AKTUELL | 8 | 11

Tillhausen bekommt eine »Tilla«

Mölln (re) - Nachdem Tillhausen im Luisenbad

seine Tore in diesem Jahr für 302 Kinder

zwischen neun und 14 Jahren zum 7. Mal wieder

geöffnet hat, wurde erstmalig in der Geschichte

Tillhausens ein Narr für die »jugendliche«

Stadt gewählt und getauft. Der

Narr ist in diesem Fall eine Närrin und heißt

Nikita Meyer. Sieben Bewerber für das außergewöhnliche

Amt, das in Tillhausen noch zu

besetzen war, hatten sich zur Verfügung gestellt

und wurden per »Tillhausometer« bewertet.

Nikita Meyer überzeugte mit ihrem

Motto »Lachen macht das Leben süß«. »Jeder

Kandidat trug etwas vor und nannte sein

Die Tillhausener freuten sich sehr über die selbstgebackenen Eulen.

Brunchbuffet mit Live-Piano-Musik

Jeden letzten Sonntag im Monat

11°° - 14°° Uhr

Nur € 17,00 pro Person

Um Vorreservierung wird gebeten.

0 45 42 / 84 830

persönliches Motto«, erläuterte Karina Heitmann

von der Möllner Stadtjugendpflege

das Auswahlverfahren. Nikita Meyer konnte

sich mit ihrem Vortrag bei den Tillhausenern

gegen die sechs Mitbewerber durchsetzen

und wurde bei schönstem Sonnenschein

von ihrem großen Vorbild Till Eulenspiegel

alias Mario Schäfer auf dem historischen

Möllner Marktplatz mit frischem Brunnenwasser

getauft. Sie hatte sich vorsorglich

Kleidung zum Wechseln mitgenommen, so

die kleine »Tilla von Tillhausen«. Die Möllner

Backstuben verteilten zum Abschluss selbstgebackene

Eulen an die Stadtspielkinder.

Unser Highlight im August:

Scampi-Wochen

z.B. Scampipfanne mit Tomatenkonfit und

ofenfrischem Baguette nur € 14,50 pro Person!

Fotos: Ruthchen Eberhardt


– Anzeige –

Sind Sie fit für Fitness?

Gehören Sie auch zu denen, die

immer mal daran gedacht haben,

regelmäßig Sport zu treiben,

sich aber nie so richtig aufraffen

konnten? Dazu kommt

noch die gängige und eher abschreckende

Vorstellung von der

»Muckibude« voller verschwitzter,

perfekter Körper und der

mitleidvollen Blicke der Superdurchtrainierten

...

Aber mal ehrlich: Ist das nicht

auch ein bisschen Ausrede?

Schließlich gibt es in Mölln genügend

Möglichkeiten, Sport zu

treiben. Und ein Fitnessstudio ist

nicht zwangsläufig eine »Muckibude«.

Das Bodymed konzentriert

sich vielmehr auf das gesundheitsorientierteFitnesstraining

zur Verbesserung der Figur,

des Wohlbefindens und der Gesundheit.

Im Bodymed fühlt sich

jeder wohl, egal ob Jung oder Alt,

Anfänger oder Fortgeschrittener.

Im August erhalten Sie exklusiv

die Möglichkeit, einen Monat

lang einfach nur mal zu »schnuppern«

und ohne den Abschluss

eines Mitgliedsvertrages festzustellen,

ob das Bodymed vielleicht

das Richtige für Sie ist. Das

späteste Einstiegsdatum ist hierbei

der 15. August. Ihr Testmonat

kann also an jedem Tag bis zum

15. August beginnen und läuft

dann genau einen Monat.

Das Bodymed steht jetzt seit

nunmehr 13 Jahren für qualifiziertes

Personal, hervorragenden

Service und vieles mehr als nur

Fitness. Das Kursprogramm be-

inhaltet ein umfangreiches Angebot

von verschiedenen Sport-

bzw. Fitnessarten wie zum Beispiel:

Spinning, X.-Bike, ThaiChi,

Bodyfit, Zumba, Ritmix, Pilates

oder Rückentraining. Bei Bedarf

arbeitet das Bodymed mit Ihrem

Haus- und Facharzt bzw. Ihrem

Krankengymnasten zusammen.

Es erwartet Sie außerdem ein

Wellnessbereich mit Klaffs Saunalandschaft

und Ergoline Solarien.

Vielleicht interessieren Sie

sich auch für die myline – Ernährungskurse,

die seit drei Jahren

sehr erfolgreich im Bodymed

durchgeführt werden.

Besondere Merkmale des Bodymeds

sind die angenehme

Atmosphäre und die vielen Sonderveranstaltungen,

die von den

Spezielle Möglichkeiten für Skeptiker

in Sachen Fitness

Mitgliedern immer sehr gern besucht

werden. Highlights sind

hier sicherlich die Radtour, die

Nicolausparty und die Frühlingswochen

mit vielen Sonderkursen

und Events. Aber auch das zwei

Mal im Jahr durchgeführte Frühstücksbuffet

für die Mitglieder,

erfreut sich großer Beliebtheit.

Nutzen Sie das Testangebot für

nur 39,- € und genießen Sie

4 Wochen lang das Bodymed »all

inclusive«. Zusätzlich erhalten

Sie dreimal Personaltraining und

Beratung. Überwinden Sie den

»Fitnessmuffel« in sich und vereinbaren

Sie noch heute einen

Termin für ein kostenloses Probetraining.

Sie erreichen das Bodymed unter

Telefon 04542 – 85220.


Von links: Thomas Nipp und Sönke Brüdersdorf (rechts im Bild) von der

Provinzial Versicherung in Mölln freuen sich über drei glückliche Gewinner.

Jarno Rilk (zweiter von links), 12 Jahre, aus Mölln, Maximilian

Damaschke mit seiner Mutter Christina aus Breitenfelde und Dörte

Witthohn, die den Preis stellvertretend für ihren Mann Rainer in Empfang

nahm.

TIPPS

&

TRENDS

16 AKTUELL | 8 | 11

– Anzeigen –

Polstermöbel · Massivholzmöbel

Matratzen – auch in Übergrößen

Aufarbeiten von Polstern aller Art

Sonderposten

Regalsystem, Buche-

oder Eiche-Holzfurnier

bis zu 50 % reduziert.

– Anzeige –

Preisübergabe bei der

Provinzial Versicherung

Tel. und Fax 04542/ 85 45 60

Mobil 0170 / 2 72 23 31 Öffnungszeiten:

Mo.-Fr. 9-18 Uhr, Sa. 10-16 Uhr

www.moebelzimmermann.de

Mölln (re) - Die Provinzial Versicherung hatte für alle Interessierten

auf ihrem Messestand während der Möllner

Wirtschaftsschau eine Wii-Spielkonsole aufgebaut. Thomas

Nipp und Sönke Brüdersdorf waren begeistert von der

Wirtschaftsschau und sind froh über ihre Teilnahme: »Da

hat man mal die Gelegenheit, ins Gespräch zu kommen

und sich vorzustellen.«, so Thomas Nipp. Wer Lust hatte,

konnte bei der Provinzial Versicherung im Wii-Bowling antreten.

Viele Besucher nutzten die Gelegenheit zum

Bowlen. Kürzlich wurden die Punktzahlen ausgewertet

und die drei Gewinner standen fest: Jarno Rilk, 12 Jahre, aus

Mölln machte mit 247 Punkten den ersten Platz. Er bekam

einen Gutschein für ein Essen im Restaurant Pamukkale

im Wert von 50 Euro. Zweiter Gewinner mit 238 Punkten

wurde Rainer Witthohn aus Mölln, der einen Gutschein

vom Spielzeugland Mölln im Wert von 30 Euro erhielt. Den

dritten Platz mit 229 Punkten belegte Maximilian Damaschke

aus Breitenfelde, er gewann einen Gutschein von

der Parfümerie Schuback im Wert von 20 Euro.

Neu eröffnet seit 1. August in

der Wallstraße 2, Mölln

Geschenkartikel, Korbwaren,

Präsentkörbe, Keramik, Porzelan,

und vieles mehr ...

00 00

Mo. - Fr. 9 - 18 Uhr

00 00

Sa. 9 - 13 Uhr

Tel.: 0 45 42-90 78 968

Foto: Ruthchen Eberhardt


Foto: Andreas Elsner

– Anzeige –

Kay Ray macht Spaß.

KAY RAY: Androgyner Edelpunk

und frechstes Aphrodisiakum

des Erdballs

Mölln (zrml) - KayRay macht und will Spaß – mit allen Schikanen!

Rote Rasta-Locken, gelbe Schuhe mit grünen Sohlen, oder lieber weizenblonde

Strubbelmähne, rote Stiefel mit blauem Absatz? Auf jeden

Fall hauteng, quietschbunt und 100 Prozent Polyester. Blitzschnell,

intuitiv schnappt das pfiffige Improvisationswunder nach

Fäden, die sein Publikum arglos auslegt, strickt daraus in der nächsten Sekunde

sein hemmungslos prickelndes Programm, hüpft als freies Radikal über die

Bühne und stellt springteufelgleich jeden Rauschgoldengel in den Schatten.

Mit expressiver Stimme singt der androgyne Edel-Punk große Pop-Perlen, interpretiert

eigenwillig große Diven wie Marlene, Zarah, Milva ... und erzählt

charmant, nonchalant, kess, selbstironisch, Storys über große Politik (er mag

übrigens hässliche Politikerinnen, weil die sich nicht hochgeschlafen haben)

und kleine Nickeligkeiten, spießige Provinzler, exzentrische Friseure (er war

mal einer), hysterische Tunten oder kauzige Tanten. Unterstützt wird er von

seiner Band, den Spacecakes.

Am Sonnabend, 1. Oktober, veranstaltet CPS-Event die erste Comedy-Night mit

dem Comedian »Kay Ray« auf dem Schulberg in Mölln. Einlass ist um 18 Uhr,

das Vorprogramm beginnt um 19 Uhr und um 20 Uhr wird Kay Ray mit seiner

Late-Night-Show beginnen.

Kartenvorverkauf unter www.event-sh.de und in Mölln bei Kempke Tabakwaren

Hauptstraße, Euronics XXL, LKM-Deko-Floristik (bei Riemer) und im Chill-

Out Cafe sowie in Ratzeburg bei Teppich Total.

Weitere Informationen und Tourplan unter: www.kayray.de

Wöchentlich wechselnder

Mittagstisch 6,50 €

(Di. - Fr. 12.30 - 14.30)

5 Gerichte zur Auswahl inkl. Suppe

tägl. à la carte, gutbürgerliche Küche, gemütl. Raucherraum

Öffnungszeiten: Di. - So., 11.30 - 14.30, ab 17.00 – Montag Ruhetag!

Mölln I Hauptstraße 1 I Tel. 04542 / 85 48 83

�����������������������������

�����������������������������

��������������������

�������������������� ��

��������������

�����������

�������������������

���������������������

�����������������������

����������

���������������

������������������

������������������

8 | 1 1 | AKTUELL 17


Ralf Pischke, Anja Prüßmann (hinterm Rücken versteckt sich Christian),

Franziska Jänicke, Annika Jänicke, Julian Stiewe, Günter Stiewe, Aaron Stiewe

und Ina Bollmann.

TIPPS

&

TRENDS

Angebot

des Monats

Ring 585/- mit Saphir 0,38ct

statt 468,- € nur 397,- €

Ring 585/- GG mit 3 Brill. 0,15ct

statt 630,- € nur 535,- €

Mölln·Wasserkrüger Weg 74 a·Tel. 04542-83 59 48

www.neuegoldschmiede.de

18 AKTUELL | 8 | 11

– Anzeigen –

– Anzeige –

Gewinnübergabe

des Norddeutschen Maklerkontors

Mölln (zrcw) - Auf der Möllner Wirtschaftsschau 2011 auf dem

Schulberg präsentierte sich auch das Norddeutsche Maklerkontor

mit einem Stand und bot den Besuchern die Gelegenheit, an

einem Gewinnspiel teilzunehmen. Während die Kinder mit dem

Wii-Spiel »Mario Cart« schnelle Runden drehen mussten, um tolle

Preise zu gewinnen, konnten sich die Eltern über aktuelle Themen

wie strategische Metalle und seltene Erden informieren.

Ralf Pischke, Möllner Filialleiter vom Norddeutschen Maklerkontor,

und seine Vertriebsassistentin Ina Bollmann, freuten sich

über 200 rennbegeisterte Teilnehmer aller Altersgruppen.

Kürzlich wurden die ersten drei Preise persönlich an die glücklichen

Gewinner übergeben. Das Losglück entschied: Der 1. Preis

ging an Jessica Stiewe (Fahrer war Julian) aus Mölln, den 2. Preis

erhielt Anja Prüßmann (Fahrer war Christian) aus Breitenfelde

und den 3. Preis André Jänicke aus Mölln.

Weiteren 22 Gewinnern winkt eine kostenlose Finanzanalyse im

Wert von jeweils mindestens 69 Euro. Zusätzlich können so jährlich

mehrere 100 Euro bei gleichen oder besseren Leistungen gespart

werden.

Das Prinzip des Norddeutschen Maklerkontors ist einfach. Kundenorientierte

Zusammenarbeit und optimierte Lösungen in

den Bereichen Versicherungen (120 Gesellschaften), Immobilienfinanzierung

(über 100 Gesellschaften), Kapitalanlagen, Einkommenssicherung

und private Vorsorge für die ganze Familie – das

Norddeutsche Maklerkontor versteht sich als persönlicher und

unabhängiger Finanzmakler und bietet zuverlässige und kompetente

Beratung in allen entscheidenden Fragen und Details

Ihrer persönlichen Finanzangelegenheiten, so der Filialleiter.

Wir Wir beraten beraten

Sie Sie gerne! gerne!

Brandt`s Gaststätte

Veranstaltungen jeglicher Art im und außer Haus.

Wie wär‘s mit einer Hochzeitsfeier

am lauschigen See.

12. August

ab 19.00 Uhr

Spanferkel

mit

Salatbuffet

Satt!!!!

20. August

ab 19.00 Uhr

Mediteraner

Grillabend

am See

24. August

ab 19.30 Uhr

Spanferkel

mit

Salatbuffet

Satt!!!!

mit lauschiger Musik

Nur auf Anmeldung! Nur auf Anmeldung!

Zwischen Mölln und Lehmrade – direkt am See

Telefon 04542-22 69 | www.gaststaette-brandt.de | druesensee@aol.com

Foto: Bettina Stüker


Poster: R.E.KLAME

– Anzeige –

TIN LIZZY –

live in Breitenfelde

Breitenfelde (zrml) - Am Freitag, 2. September, präsentiert

eck5 anlässlich des Breitenfelder Schützenfestes auf dem

Festplatz in Breitenfelde ab 21 Uhr Tin Lizzy live auf der Festzeltbühne.

TIN LIZZY ist eine der erfolgreichsten Coverband

Norddeutschlands. Auf den verschiedensten Events begeistert

die Band mit Spielfreude, Publikumsnähe und Charisma.

Bei TIN LIZZY wird Flexibilität großgeschrieben. TIN LIZ-

ZY bietet in ihrem Programm neben einem umfassenden

Grundrepertoire an Rock-, Pop- und Partyklassikern auch

Woche für Woche neue, brandaktuelle Hits aus den Charts.

Die große Auswahl an Stücken der verschiedensten Musikrichtungen

lässt keine Wünsche offen. Da ist für jeden etwas

dabei.

Bis zwei Uhr gibt die Cover Band Vollgas und rockt die Bühne.

Das eck5 Team freut sich auf zahlreiche Besucher, nicht

nur aus Breitenfelde.

Im Vorverkauf kostet die Karte acht Euro und an der Abendkasse

zehn Euro. Wer sich seine Karte rechtzeitig sichern

möchte, kann das unter www.eck5.de

5

Am 27. und 28. August, jeweils von 11 bis 18 Uhr, bieten

Aussteller aus 10 Bundesländern ihre besonderen,

ausgewählten und künstlerisch wertvollen Produkte

an, wie zum Beispiel gläserne Schreibfedern, Tiffany

Glas, Puppensachen, Blütenkränze, Holzdekorationen,

fi nnische Spezialitäten, »schräge« Taschen, Wohnaccessoires,

Kinderbekleidung, Gartenkeramik, Kristallglas,

Kalligrafi e, Gold- und Silberschmuck, handgedrehte

Glasperlen, Accessoires aus Wolle und Seide, Schmuck

aus galvanisierter Natur, Blütenwasser und andere Düfte,

Holzspielzeug, kreative Filzerei aus Merinowolle, Ketten

und Ohrenschmuck, handbemaltes Porzellan, Rosen und

Gartendekorationen sowie Trockenfrüchte. So gut wie

alles kommt aus eigener, handwerklicher Herstellung.

27. - 28. August 2011

jeweils 11 - 18 Uhr

– Eintritt frei –

Dazu hochwertige Lebensmittel und Gewürze, Sauerteigbrot

(vor Ort gebacken) sowie für den hungrigen

Magen Falafel, Rahmpilzpfanne und andere Köstlichkeiten.

Und für alle, die den Blues mögen oder ihn

kennenlernen möchten, gibt es am Samstag, um 15.30

Uhr ein »Open-Air«-Konzert mit der »The unfi nished

Jazzband«. Es fi ndet direkt vor dem Eingangsbereich

des Klosters statt.

Genießen Sie den Besuch des 5. Klostermarktes und

freuen Sie sich auf das wunderschöne und einmalige

Ambiente vor der Kulisse von Kirche, Kloster und

Schaalsee. Viel Freude beim Bummeln und Shoppen.

Der Eintritt ist wie immer frei!

8 | 1 1 | AKTUELL 19


ICH WILL

IHRE ROLEX!

ICH WILL IHRE

LUXUSTASCHE!

VUITTON, CHLOE, YSL, HERMES

OTTEN VON EMMERICH

www.ottenvonemmerich.de

ICH WILL IHRE

PATEK!

ICH WILL IHR

HERMESTUCH &

KRAWATTE!

ICH WILL IHREN

MARKENSCHMUCK!

€€€

SOFORT

BARGELD

€€€

Unbedingt vergleichen!

Wir zahlen Höchstpreise!

ICH WILL IHRE

BREITLING!

Hamburgs große Adresse für seriösen Barankauf und Verkauf

gebrauchter Luxusarmbanduhren aller Marken und Luxuswaren

von Hermes, Vuitton, Gucci, Prada, Tod's, Chanel, Dior, Chloe,

Balenciaga, Bottega Veneta, etc. in der Galleria Passage Hamburg.

Galleria Passage Hamburg · Grosse Bleichen 21 · 20354 Hamburg · Tel. 040 35713210

20 AKTUELL | 8 | 11

Der Wind ließ die Fahnen

kräftig wehen ...

Möllner Seenschwimmen:

Wasser warm – an Land kalt und auch nass

... trotzdem schwammen die Sportler eifrig ihrem Ziel entgegen.

Mölln (ik) – Nein, das Wetter meinte es nicht

besonders gut mit den Teilnehmern des

Möllner Seenschwimmens. Bei nicht einmal

fünfzehn Grad Lufttemperatur Anfang Juli

könnte man schon von richtiger Kälte sprechen

– dazu kam noch anhaltender Dauerregen.

Für die Schwimmer nicht ganz so wichtig,

denn nass werden sie sowieso und die

Wassertemperatur war mit 19,5 Grad recht

annehmbar, aber die Zuschauer waren aufgrund

des Wetters doch recht rar. An solch einem

Tag macht es sich bemerkbar, dass warme

Duschen im Luisenbad fehlen, berichtete

Kampfrichterobmann Jörg Henke. Glücklicherweise

sprang hier das Kurmittelhaus

ein, wo die Sportler einen warmen Guss genießen

durften. Wieder sehr viel Lob bekam

die gute Organisation des Tages.

So warm wie im Wasser war es an Land nicht.

»Einmummeln« war angesagt.

Fotos: Inga Kronfeld


Fotos: Inga Kronfeld

U19-Badminton-Länderspielknüller in Mölln

Mölln (zrml) - Erstmalig hat der

Deutsche Badminton-Verband

ein hochkarätiges Länderspiel

nach Mölln vergeben. Am Mittwoch,

24. August, um 19 Uhr

präsentiert die Badminton-Abteilung

der Möllner SV in Zusammenarbeit

mit Advantage

Event Projekte aus Delmenhorst

und mit Unterstützung

der Sparkasse Herzogtum Lauenburg

sowie vieler örtlicher

Sportlerehrung Mölln: Sport gegen Zivilisationskrankheiten

Mölln (ik) – Mölln hält ein großes Angebot

der verschiedensten (Sport-)Vereine

für die Bürger bereit – und das wird auch

genutzt. Als Anerkennung ehrt die Stadt

in jedem Jahr verdiente Sportler öffentlich

mit Urkunde und einer Medaille. 157

Sportler waren durch ihre Vereine gemeldet.

Davon 77 Erwachsene (18 Frauen, 59

Männer) und 80 Jugendliche (40 Mädchen,

40 Jungen) aus folgenden Vereinen:

Till-Eulenspiegel-Schule Mölln,

Gemeinschaftsschule, DLRG Mölln, Tennisklub,

Motorsport-Club, Luftsportverein

Grambeker Heide, Möllner Ruder-

Club, BSC Topshot i.G. (HH) und BSC Clauen

(NIE), Lebenshilfewerk-Möllner Werkstätten

des Kreises Herzogtum Lauenburg,

Möllner Schützengilde und Möllner

Motorsportvereinigung und vielen

verschiedenen Sparten wie Turnen,

Schwimmen, Badminton, Trimm Dich,

Triathlon, Eisstockschießen, Leichtathletik

und Handball.

Möllns Bürgermeister Jan Wiegels begrüßte

all diese aktiven Menschen und

wies auf die lange Tradition der Stadt hin,

dass Mölln seine Sportler ehrt und aus-

Sponsoren in der Stadtwerke-

Arena den U19-Länderspielknüller

Deutschland gegen Dänemark.

In diesem hochkarätigen

Länderspiel treffen mit

dem amtierenden Europameister

Deutschland und dem EM-

Dritten Dänemark der letzten

U19-Europameisterschaften

2011 in Finnland die beiden

Top-Teams in dieser Altersklasse

in Europa aufeinander.

zeichnet. Doch Wiegels vermisst eines:

Fußball. »Wir können uns glücklich schätzen

über diese breite Palette der verschiedenen

Sportarten.« Auch drückte der

Bürgermeister seine Freude darüber aus,

dass so viele Jugendliche dabei sind und

informierte über die Wichtigkeit des

Sportes: »Sport dient auch der Prävention

der Zivilisationskrankheiten, die

durch mangelnde Bewegung entstehen.«

Im Bezug auf die Möllner Lebenshilfe lobte

Wiegels »auch die Sportarten, die wir

nicht alle kennen.« Bester Sportler des

Jahres ist Nick-Lennart Weis von der

DLRG Mölln mit seinem ersten Platz der

Landesmeisterschaft im Rettungsschwimmen.

Und die beste Mannschaft

stellen Arved Altena und Mario Stobbe

vom Möllner Ruder Club. Sie gewannen

auf der 3.000 Meter Langstrecke und der

normalen 1.000 Meter-Strecke im Jungen-Doppelzweier

den Landestitel und

wurden Bundessieger in der gleichen

Bootsklasse auf beiden Distanzen. Alle

Sportler bekamen eine Urkunde und ein

kleines Geschenk (Kinogutschein Burgtheater

Ratzeburg).

Auch ganz junge Sportler wie Aina Reinbothe, Rebecca Zühlsdorf und

Hajo Mariak (Jahrgang 2003) erzielten gute Leistungen und Platzierungen.

Dieses Länderspiel verspricht

sportlich europäische Badminton-Spitzenklasse

gepaart mit

Emotionen und Brisanz. Im

Halbfinale konnte das deutsche

Team bei den diesjährigen

U19-Europameisterschaften in

Finnland den haushohen Favoriten

Dänemark bezwingen und

wurde durch den Sieg gegen

Russland im Endspiel Europameister.

Somit kommt es in

Mölln zur spannenden EM-Revanche

zwischen Deutschland

und Dänemark.

Die Eintrittspreise für diese gut

dreistündige Veranstaltung

sind sehr moderat gehalten.

Kartenvorverkauf: Kurverwaltung

Mölln, Hindenburgstraße,

oder im Internet über Advantage

Event Projekte unter

www.aep-del.de

Kaja Schröder, Landesmeisterschaften (Erster Platz

Duathlon Jugend A, Zweiter Platz Triathlon Jugend B,

Two-Ju-Cup-Siegerin Jugend A) und Michael Schröder

(Landesmeisterschaften – jeweils den zweiten Platz im

Triathlon Olympische Disziplin, Triathlon Mitteldistanz

und Duathlon alle AK M 45, außerdem einen dritten

3. Platz in Cross Langstrecke Mannschaft der Landesseniorenwettkämpfe)

zeigten Leistung im MSV-

Triathlon.

Jan Wiegels, Kirsten Patzke (Vorsitzende des Sportausschusses) und Bürgervorsteherin

Lieselotte Nagel ehrten die Sportler mit einer Urkunde

und einem kleinen Geschenk (Kinogutschein Burgtheater Ratzeburg).

8 | 11 | AKTUELL 21


– Anzeigen –

Foto: Ursula Braun

V I T A L &

Ungestörte Badefreuden im Kreis

Baden im Lütauer See ist unbedenklich – das stellen (v. rechts) der Leiter

des Kreisgesundheitsamtes, Dr. Eckhard Fink, sowie Möllns Bürgermeister

Jan Wiegels und seine Lehmrader Amtskollegin Cornelia Wagnitz

durch konsequente Wasserkontrollen sicher.

Mölln (br) – Lückenlose Kontrollen der Wasserqualität von Möllns Badeseen

sind gewährleistet, so Bürgermeister Jan Wiegels und Dr. Eckhard

Fink, Leiter des Kreisgesundheitsamtes. Alle vier Wochen werden

Proben an öffentlichen Badestellen gezogen und nach EU-weit

geltenden Gesundheitskriterien untersucht. Dort, wo die Richtwerte

an Keimen überschritten werden, setzen sofort weitere Maßnahmen

ein, um eine Gefährdung von Badenden zu vermeiden. So wurde

nach einem im vergangenen Jahr entdeckten Escherichia Coli-

Befall im Lütauer See zusammen mit dem Land Schleswig-Holstein

ein Sonderprogramm eingerichtet, das pro Badesaison 120

Wasserproben aus dem See prüft. Diese engmaschige Kontrolle

hat nun erbracht, dass die Werte in 2011 wieder unauffällig sind.

Jedoch wollen Stadt und Land es nicht dabei belassen, sondern

suchen seit dem Auftreten der Keimbelastung nach dem Verursacher.

Möglich ist dies jedoch nur an den wenigen Tagen in

diesem Sommer, an denen es nicht regnet. Insgesamt müssen

5.200 Meter Regenwasser-Kanalleitungen untersucht werden,

die zum See und seinen beiden Zuflüssen Heiliger Bach und Lütauer

Beck führen. Knapp die Hälfte dieser Regenwasserableitungen

sind bereits kontrolliert worden. Eine minimale Schadstelle

wurde entdeckt, konnte jedoch nicht für die Keimbelastung

in 2010 verantwortlich gemacht werden. Nun geht die Suche

kontinuierlich weiter, denn falls eine erneute Verunreinigung

des Lütauer Sees auftritt, wird den EU-Richtlinien zufolge

für das kommende Jahr ein Badeverbot die Folge sein. Das wollen

die Stadt Mölln sowie auch die Gemeinde Lehmrade, in deren

Hoheitsgebiet der Campingplatz am Lütauer See liegt, unbedingt

vermeiden. Daher wird über das Sonderprogramm hinaus

auch noch der Hellbach, der eine Verbindung zum Drüsensee

und über diesen zum Lütauer See besitzt, ebenfalls beprobt.

Auch hier ist bislang keine Belastung entdeckt worden.

Wer sich über die aktuellen Badewasserqualitäten im Kreis informieren

möchte, kann diese im Internet unter www.badewasser

qualitaet.schleswig-holstein.de einsehen.


Foto: Ruthchen Eberhardt

S C H Ö N

Der Gesundheitstipp aus der Stadt-Apotheke

Auf gesunden Füßen wandern

Sommerzeit ist Sandalen- und Barfußzeit.

Doch nur auf schönen, gesunden

Füßen laufen wir gern und

ausdauernd! Gesunde Füße bedeuten,

dass sie frei von Fehlstellungen,

zu viel Hornhaut, Hühneraugen und

Fußpilz sind. Auch die Nägel wollen

gepflegt sein: Eingewachsene Nägel

schmerzen nicht nur, sie stellen auch

eine Eintrittspforte für Pilzerkrankungen

des Nagels dar!

Wie erhalte ich die

Gesundheit meiner Füße?

Gönnen Sie Ihren Füßen Feuchtigkeit

und pflegende Öle. Mit Fußcremes

aus Ihrer Apotheke beugen

Sie Hornhaut und rissigen Stellen an

Fersen und Ballen vor. Gleichzeitig

wird vorhandene Hornhautaufgeweicht

und für die Aufnahme wertvoller

Zusätze vorbereitet.

Spezielle Fußpeelings sowie Schrundensalben

können unschöne Hornhaut

sogar entfernen.

*KOSTENLOSER

LIEFER-

SERVICE

Nach längeren Fußmärschen sorgen

belebende Fußbäder für neue Frische

– eine Wohltat, die man nicht

mehr missen möchte.

Wie beuge ich

Fußpilz vor?

Fußpilzsporen tümmeln sich nicht

nur in Schwimmbädern auf nahezu

jedem Teppichboden kann man sie

nachweisen. Gesunder Haut können

WIR SIND IHRE HAUSAPOTHEKE

[ www.apotheke-moelln.com ]

Wasserkrüger Weg 127 a, Mölln

till@apotheke-moelln.com

Telefon (0 45 42) 8 31 56*

Christine Behn und

Katja Krüger freuen

sich auf Sie.

Für Ihre Reiseapotheke

Pilzsporen wenig anhaben. Jedoch

schon feinste, kaum erkennbare Risse

geben ihnen die Chance, sich in

unserer Fußhaut einzunisten. Also

gilt es, rechtzeitig vorzubeugen und

sofort effektiv mit geeigneten Mitteln

aus Ihrer Apotheke zu behandeln.

So bleiben Ihre Füße gesund

und widerstandsfähig!

Pilzsporen lieben auch das feuchtwarme

Klima in schlecht durchlüf-

tetem Schuhwerk.

Desodorierende Fußcremes beugen

unangenehmer Geruchsbildung vor

und hemmen die Schweißprodukti-

Beispiel Was? Wie?

Allgäuer Latschenkiefer® Desodorierende Fußcreme Beugt Schweißbildung vor

Aktiv Balsam

Gehwohl med. Pfl egesalbe Pfl egt raue, rissige Haut

Schrundensalbe

geschmeidig

Gehwohl® Fußbad Belebendes Fußbad Frische und neue Kraft für

müde Füße

– Anzeigen –

on. Dabei sollten wir auch das

24-stündige Auslüften unserer

Schuhe nicht vergessen! Spezielle

wieder verwendbare Schuhkissen

(z.B. ProTexx®) saugen Feuchtigkeit

aus den Schuhen und sorgen

für einen frischen Duft. Sie werden

nach dem Tragen der Schuhe

einfach hineingestopft – ideal

auch für Ihre Sportschuhe!

Vertrauen Sie unserem fachmännischen

Rat. Die Teams der Stadt-

und der Till-Apotheke möchten,

dass Sie auf gesunden Füßen unbeschwert

durchs Leben laufen!

Eucerin®Repair mit 10 % Urea Pfl egende Creme Spendet Feuchtigkeit, pfl egt

auch Diabetikerfüße

Am Bauhof 2, Mölln

stadt@apotheke-moelln.com

Telefon (0 45 42) 39 48*

SKIN-FACHZENTRUM

BERND-ULRICH FLEMMIG

Kosmetikfachberatung

Kosmetikbehandlung

Am Bauhof 2 · 23879 Mölln

Telefon (0 45 42) 85 80 85

Telefax (0 45 42) 85 80 55

www.apotheke-moelln.com

stadt@apotheke-moelln.com

Simone Holst aus der Till-Apotheke präsentiert

die Fußcreme Eucerin® Repair mit 10 % Urea für

schöne, gepflegte Füße.


Bauhof

Hide & Seek

llstars

-Party

Pretender“

our

uf

9,4 km

4,0 km

bis 6 Jahre 400 m

ab 16 Jahre

20. August 2011

de oder www.stgk.de

12,0 km

Eröffnung des Altstadtfestes auf dem Marktplatz

Wertung:

Möllner RSH Kindertag Altersklasse: Treuetour

Mannschaften:

Walking und Nordic Walking:

Siegerehrung ab 16.30 Uhr im Zielbereich

Bambinilauf:

Urkunden und Ergebnislisten:

Kids Party Entenverkauf mit DJ Jona

The Gators Veran

Erlöse Hinweis:

Bus-House-Party

„1st Musik-Band“ „Jessen + Melzer“

Parken:

Möllner

62

Mölln (re)-Das Möllner Altstadtfest naht mit

großen Schritten. Vom 26. bis 28. August feiern

die Möllner sich und ihre Stadt. »Ein ganz großes

Dankeschön geht an die Kreissparkasse

Herzogtum Lauenburg, die als Hauptsponsor

einen großen Teil dieses ganz besonderen

Stadtfestes trägt«, betont Jochen Muth von

Mölln Marketing. Das umfangreiche Programm

lässt keine Wünsche offen: Am Freitagmittag

werden die Buden in der Möllner Innenstadt

öffnen. Um 19.45 Uhr eröffnen Bürgermeister

Jan Wiegels, Mölln Marketing

Vorsitzender Hans-Jürgen Pieper und

estes auf dem www.city-lauf.moellnersv.de

Marktplatz

dem Marktplatz

„Jessen + Melzer“

Wertung:

Altersklasse:

20 – 23 Uhr Ballroom Allstars, die Kult-Band zum Abtanzen

„Carpe Diem”

Mannschaften:

„Step by step“

Red Big Bus

Altersklasse:

Walking und Nordic Walking:

Tanztee am Bauhof

„Bardi Hinterhof“

Mannschaften: Wertung:

Siegerehrung ab 16.30 Uhr im Zielbereich

Eröffnung des Altstadtfestes 19.00 auf Uhr dem Eröffnung Marktplatz des Altstadtfestes auf dem Bus-House-Party Marktplatz mit DJ Noshima (HH)

Preisverleihung „Till Eulenspiegel und sein Buch“

Entenverkauf

Walking und Nordic Walking:

Bambinilauf:

Amadeus Tanztee am Bauhof

Tanztee am Bauhof

Tanztee am Bauhof

„Teeny Weenys“

Altersklasse:

Siegerehrung ab 16.30 Uhr im Zielbereich

„Kochduell“

23.00 Uhr Gitarrenduo Hide & Seek DJ Party mit Toddy

Mannschaften:

Urkunden und Ergebnislisten:

Bambinilauf: Walking und Nordic Walking:

Historischer Markt Ballroom Allstars »Markt der Begegnungen«

Gitarrenduo Hide & Seek

Gitarrenduo Hide & Seek

Gitarrenduo Hide & Seek

Siegerehrung ab 16.30 Uhr im Zielbereich

20.00 Ballroom Allstars

Ballroom Urkunden Allstars

Ballroom – 23.00 Allstars Uhr »The Great Pretender« Mercury-Band »Queen« und Ergebnislisten:

9,4 km

Bambinilauf:

Hinweis:

Bus-House-Party

SONNTAG

Möllner Kindertag St. Nicolai Möllner Kindertag

Bus-House-Party

Bus-House-Party

Urkunden und Ergebnislisten:

4,0 km

23.00 Bus-House-Party Uhr Nachtkonzert zum 9,4 kmAltstadtfest

– Eintritt frei Hinweis:

3 bis 6 Jahre 400 m

„1st Musik-Band“ „Jessen + Melzer“

ab 16 Jahre

„1st Musik-Band“ „Jessen + Melzer“

„1st Musik-Band“ „Jessen

Sonntag, 4,0 km 9,4 km

12,0 km Parken:

„The Great 28. Pretender“ August 2011

Hinweis:

„1st Musik-Band“ „Jessen + Melzer“

3 bis 6

„The

Jahre

Great Pretender“

„The Great Pretender“

Riesenfl 400 m

Die Enten

„The ohmarkt Great Pretender“ in der gesamten Innenstadt Mölln‘s

ab 16 Jahre 4,0 km

Schülercup:

Kids Party mit DJ Bühne Jona Bauhof Kids Party mit DJ Jona

3 bis 6 Jahre12,0 400 kmm

Parken:

Anmeldung: -

ab 16 Jahre

sind - Online - bis spätestens 20. August 2011 wieder los

„Akrobatik"

„Akrobatik"

11.00 Uhr Jazzfrühschoppen, Kerzels Ragtime Band

„Akrobatik"

The Gators

The Gators

Schülercup:

12,0 km Parken:

www.city-lauf.moellnersv.de oder www.stgk.de „Claus und Freunde“ „Claus und Freunde“

„Claus und Freunde“

15.00 Uhr Ausklang mit Sven & Uwe, Akustik Rock

„Akrobatik"

„Steinetti“ „Steinetti“

„Steinetti“

Red Big Bus

„Claus und Freunde“

Schülercup:

„Taifun“

„Taifun“

„Taifun“

Bus-House-Party

Bus-House-Party Anmeldung: - Online - bis spätestens 20. Infos August auch unter: 2011 w w w. r t 12 6.de

„Almaran Salonorchester“

11.00 Uhr Chill & Sun

www.city-lauf.moellnersv.de Anmeldung: - Online - bis oder spätestens www.stgk.de

Kreuzung 20. August 2011

„1st Musik-Band“ „Jessen +

„1st Bauhof

Melzer“

Musik-Band“ „Jessen + Melzer“

Nachmeldungen:

www.city-lauf.moellnersv.de oder www.stgk.de

“Big Brass Company”

12.00 – 17.00 Uhr RSH Treuetour mit Tanja Putfaken

ter: Melzer“ w w w. r t 12 6.de

Infos auch unter: w w w. r t 12 6.de

Historischer Markt

14.00 – 16.00 Uhr

Mühlengraben Nachmeldungen:

14.00 Uhr RSH Treuetour

Teilnahme:

»Markt der Begegnungen«

www.city-lauf.moellnersv.de

»Kochduell« Spitzen-Köche und Promi-Teams

www.city-lauf.moellnersv.de

RSH Treuetour

Nachmeldungen:

RSH Treuetour

3. Möllner Entenrennen

Teilnahme:

„The Great Pretender“

RSH Treuetour

Teilnahme:

BIER

Tanztee am Bauhof

Gitarrenduo Hide & Seek

Ballroom Allstars

Bus-House-Party

„The Great Pretender“

Entenverkauf

Entenverkauf

RSH Treuetour

Entenverkauf

„1st Musik-Band“ „Jessen + Melzer“

„Akrobatik"

„Claus und Freunde“

„Steinetti“

„Taifun“

„Almaran Salonorchester“

„Kopeister“

„Sambalegria“

“Big Brass Company”

„Sambalegria“

„The Great Pretender“

Gottesdienst

Freitag, 26. August 2011 Tanztee am Bauhof

12.00 Uhr Öffnen der Buden am Bauhof und in der Hauptstraße

19.45 Uhr

Bühne Bauhof

Eröffnung des Gitarrenduo Altstadtfestes Hide & Seek auf dem Marktplatz

Ballroom Allstars

13.00 – 18.00 Uhr

16.00 – 18.00 Uhr

Möllner Kindertag

Bus-House-Party

Kids Party mit DJ Jona

19.00 – 23.00 Uhr The Gators

20.00 Uhr

Red Big Bus

Fassbieranstich des Eulenspiegelbieres

„The Great Pretender“

19.00 – 23.00 Uhr Bus-House-Party mit DJ Dominick (OD)

Historischer Markt »Markt der Begegnungen«

20.00 Uhr

Amadeus

»1st Musik-Band« mit »Jessen + Melzer«

23.00 Uhr DJ Party mit Toddy

Samstag, 27. August 2011

10.00 Uhr Kinderfl ohmarkt in der Hauptstraße am ZOB

ab 15.00 Uhr Möllner Citylauf

Bühne Bauhof

14 – 16 Uhr Tanztee am Bauhof

17 – 19 Uhr Gitarrenduo Hide & Seek

„Carpe Diem”

„Step by step“

„Bardi Hinterhof“

Preisverleihung „Till Eulenspiegel und sein Buch“

„Teeny Weenys“

„Kochduell“

Entenverkauf

27. MÖLL

„1st Musik-Band“ „Jessen + Melzer“

„Akrobatik"

„Claus und Freunde“

„Steinetti“

„Taifun“

„Almaran Salonorchester“

„Kopeister“

„Sambalegria“

“Big Brass Company”

„Sambalegria“

„The Great Pretender“

Gottesdienst

„Carpe Diem”

„Step by step“

„Bardi Hinterhof“

Preisverleihung „Till Eulenspiegel und sein Buch“

„Teeny Weenys“

„Kochduell“

Wertung:

Mölln (zrcw) - Ein Jahr ist „Steinetti“ wieder rum und die Vorplanungen für

www.city-lauf.moellnersv.de„Almaran

Salonorchester“

„Almaran Salonorchester“

„Taifun“ „Kopeister“

„Kopeister“

das 3. Möllner Entenrennen am „Kopeister“ »Flohmarktsonntag« des Möll-

„Almaran Salonorchester“ „Sambalegria“

„Sambalegria“

„Sambalegria“

ner Altstadtfestes am 28. „Kopeister“ August um “Big14 Brass Company” Uhr laufen auf vollen

“Big Brass Company”

„Sambalegria“

„Sambalegria“

„Sambalegria“

Touren. Die Veranstalter waren „Sambalegria“

“Big Brass Company” mit den „The Great Pretender“ beiden letzten Jahren

sehr zufrieden, so konnten „Sambalegria“

„The Great Pretender“

alle Einnahmen für zum Beispiel Kin-

„The Great Pretender“

der- und Jugendschutzprojekte im »Kreis Herzogtum Lauen- Gottesdienst

Gottesdienst

burg« gespendet werden. Beim Erwerb eines »Rennenten-Adop-

Gottesdienst

„Carpe Diem”

„Carpe Diem”

tionsscheines« können die »Rennstallbesitzer« „Step by step“ ihren Enten „Step by eistep“

Gottesdienst

„Carpe Diem” „Bardi Hinterhof“

nen Namen geben, um ihre entsprechende Ente während des

„Carpe Diem” „Step by step“ Preisverleihung „Till Eulenspiegel und sein Buch“ „Teeny Weenys“

»Rennverlaufes« ordentlich „Step by step“ anzufeuern. „Bardi Hinterhof“ „Teeny Weenys“ Der Vorverkauf startet „Kochduell“

„Kochduell“

zuerst an den gewohnten „Bardi Hinterhof“ Preisverleihung „Till Eulenspiegel und sein Buch“

Vorverkaufsstellen: Kurverwaltung

Preisverleihung „Teeny Weenys“ „Till Eulenspiegel und sein Buch“

Mölln im Kurmittelhaus „Teeny in Weenys“ der „Kochduell“ Hindenburgstraße, Geertz Optik

„Kochduell“

„1st Musik-Band“ „Jessen + Melzer“

„Akrobatik"

„Claus und Freunde“

„Steinetti“

„Taifun“

„Almaran Salonorchester“

„Kopeister“

„Sambalegria“

“Big Brass Company”

„Sambalegria“

„The Great Pretender“

Gottesdienst

„Bardi Hinterhof“

Preisverleihung „Till E


NER ALTSTADTFEST

Hans Joachim Grätsch, Leiter des Lebenshilfewerks Mölln/Hagenow,

die tollen Tage in Mölln. Neben dem 15. Möllner Citylauf

durch und um die historische Altstadt und dem beliebten Entenrennen

vom Round Table Ratzeburg, ist es Mölln Marketing dieses

Jahr gelungen, Radio Schleswig-Holstein mit ins Boot zu holen.

R.SH wird anlässlich der großen 25-Jahre-Jubiläumstour mit dem

»Geburtstagsbulli« mit von der Partie sein. Der Markt der Begegnungen

vom Lebenshilfewerk Mölln/Hagenow ist auf dem historischen

Marktplatz das ganze Wochenende geöffnet. Auch der

BIG RED BUS ist vor Ort. Der Ortsjugendring lädt alle Kinder zu

verschiedenen Aktionen ein. Und natürlich wird am Sonntag der

zweitgrößte Flohmarkt Schleswig-Holsteins in der gesamten Möllner

Innenstadt zum Feilschen und Kaufen einladen.

SONNTAG

27. Möllner Altstadtfest

mit Riesenflohmarkt

Mölln (zrml) - Im August veranstaltet Mölln Marketing wieder

das Möllner Altstadtfest mit dem Flohmarkt am 28. August

in der gesamten Innenstadt. Wie in den Vorjahren gibt

es nummerierte, jeweils drei Meter lange Standplätze. Anmeldung

möglichst schriftlich bei Mölln Marketing – Flohmarkt

– Hansestraße 62 , 23879 Mölln oder unter E-Mail:

Altstadtflohmarkt@t-online.de In der Wall-, Blei-, Gruben-,

Schäfer- und Mühlenstraße kostet der Meter fünf Euro. In

der Hauptstraße und der Bergstraße sowie auf dem Mühlenplatz

und dem Parkplatz Kurpark kostet der Meter ohne

Auto acht Euro und zehn Euro mit Auto (nur möglich auf

dem Kurparkparkplatz und dem Mühlenplatz).

in der Hauptstraße am ZOB, Optiker Kilpert in der Hauptstraße

85 sowie Einrichtungshaus Scharnweber, ebenfalls in

der Hauptstraße, weitere Verkaufsstellen folgen. Natürlich

können die Adoptionsscheine auch am »Veranstaltungswochenende«

des Möllner Altstadtfestes erworben werden.

Der Flohmarkt beim Möllner Altstadtfest zählt zu einem

der größten in Schleswig Holstein und zeichnet sich durch

überwiegend private Stände aus.

Wie in jedem Jahr findet am Sonnabend ab 10 Uhr wieder

ein spezieller (kostenloser) Flohmarkt für Kinder in der

Hauptstraße am ZOB statt.

Ein Partner

für Menschen mit und ohne

Behinderung

Ideen für das ganze Leben

Justus (oben) spielt in seiner integrativen

Kindertagestätte am liebsten Fußball. Maria

ist stolz auf ihren Job im Büro einer Werkstatt.

Otto (unten) hat genug gearbeitet.

Er ist Rentner, lebt in einer Wohngruppe,

schläft gerne aus und geht an der Elbe

spazieren. Das Lebenshilfewerk hat Ideen

für das ganze Leben – mit besonderer Verantwortung

für Kinder, zur Begleitung von

Familien sowie Arbeits- und Wohnangebote

in den Landkreisen Herzogtum Lauenburg,

Ludwigslust, Nordwestmecklenburg.

Lebenshilfewerk

Mölln-Hagenow gGmbH

Grambeker Weg 111, 23879 Mölln

Tel./Fax: 04542 – 8467 0/88

lhw@lhw-verbund.de

www.lhw-verbund.de

8 | 11 | AKTUELL 25


15. Möllner City-Lauf

Mölln (zrml) - Am Sonnabend, 27.

August, wird die regionale Laufgemeinde

wieder gespannt nach

Mölln blicken, wenn dort der 15.

Möllner City-Lauf ab 15 Uhr ausgetragen

wird. Start und Ziel ist

der Kurparkplatz in Mölln.

Mit seinen mittlerweile über tausend

Sportlern zählt er mit zu

den größten und begehrtesten

Laufevents unserer Region. Seine

Attraktivität lockt Sportbegeisterte

vom Ambitionierten- bis

zum Gelegenheitsläufer bzw.

Walker und Nordic-Walker aus

nah und fern an. Dank der zahlreichen

Sponsoren und des engagierten

Organisationsteams der

Möllner SV um Cheforganisator

Erwin Wilms wird jeder Teilnehmer

ein Erinnerungsgeschenk

bekommen.

26 AKTUELL | 8 | 11

Laufstrecken für die Drei- bis

Sechsjährigen beim Bambinilauf

über circa 400 Meter, für den

Schülerlauf bis 16 Jahre über vier

Kilometer, für den Kreissparkassenlauf

ab 17 Jahre, für den Eulenspiegellauf

über zwölf Kilometer

sowie eine Walking und Nordic-

Walking-Strecke über 9,4 Kilometer

werden für den Laufsport vorbereitet.

Die Ausschreibung zum Möllner

City-Lauf ist im Internet unter

www.city-lauf.moellnersv.de

einzusehen.

Anmeldungen im Internet unter

www.stgk.de

In diesem Jahr wird auf dem Veranstaltungsgelände

eine Sportartikelmesse

mit dem neuesten

aus Rad- und Laufsport stattfinden.

Das gute Schuhgeschäft

KFZ

Service

Gawenda

Durch die großzügige Unterstützung

der Hauptsponsoren Kreissparkasse

Herzogtum Lauenburg

und der Vereinigten Stadtwerke

GmbH sowie der Rechtsanwälte

Dr. Kluth & von Zech, Steuerberatungsbüro

Wilke, Kerber & Partner,

Uli's Läufershop Lübeck bei

Reno in der Königpassage und

Reformhaus Waldorf erhalten alle

Lauf-Teilnehmerinnen und

-Teilnehmer nach Erreichen des

Ziels das beliebte Möllner City-

Lauf-T-Shirt.

Die jüngsten Teilnehmer am

Bambinilauf erhalten eine Aufmerksamkeit

vom Möllner Spielzeugland.

Für den Eulenspiegellauf

und für den Kreissparkassenlauf

wird eine Mannschaftswertung

durchgeführt. Auch in

diesem Jahr wird der Wettbewerb

KFZ-Reparaturbetrieb

für Fahrzeuge aller Art

Klimaservice

Reifendienst

Ersatzfahrzeug

Moorweg 1

21516 Woltersdorf

Tel. 04542 - 827 72 17

»Die schnellsten Schulklassen

aus Mölln und dem Umland« für

Schüler und Schülerinnen bis 4.

Klasse, 5. Klasse, 6. Klasse und ab

7. Klasse angeboten. Für die

schnellste Schulklasse der Tanneck-Schule

gibt es eine Sonderwertung.

Anmeldeschluss ist der 20. August

2011. Die Ausschreibung mit

Hinweisen zur Anmeldung zum

15. Möllner City-Lauf liegen in

den Möllner Verbrauchermärkten

und bei den Filialen der Kreissparkasse

Herzogtum Lauenburg

im gesamten Kreis aus.

Inh. Stephan Berkowitz

Hauptstraße 15 · 23879 Mölln


Foto: privat

Lichterfest im Kurpark

Mölln (zrml) - Bereits zum 19. Mal

findet das traditionelle Lichterfest

in Zusammenarbeit mit dem

Kreisfeuerwehrverband und der

Kurverwaltung in Mölln statt.

Dank der Unterstützung der Einkaufsgemeinschaft»Hauptstraße

am ZOB« präsentiert sich das

Lichterfest in diesem Jahr mit

neuen Elementen.

Hauptaugenmerk der Veranstaltung

am Sonnabend, 20. August,

um 19 Uhr liegt auf dem Freiluft-

13. Möllner Weinfest

konzert der Freiwilligen Feuerwehren

des Kreises Herzogtum

Lauenburg. Im stimmungsvoll

beleuchteten Kurpark werden die

Musiker ein unterhaltsames und

facettenreiches Programm darbieten.

Mit dabei sind die Musikzüge

aus Gudow, Mölln, Talkau,

Güster und Alt-Mölln.

Nachdem von allen Musikzügen

ein gemeinsames Abschlusslied

erklingt, startet erstmalig eine

circa 20 Minuten andauernde

Mölln (zrml) - Von Freitag, 5. August, bis Sonntag, 7. August, findet auf

dem Stadthauptmannshof das 13. Möllner Weinfest statt. Im gemütlichen

Weindorf zwischen historischen Gebäuden werden Winzer aus

Rheinland-Pfalz und die hiesigen Weinhändler erlesene Weine aus aller

Welt anbieten. Neben Wein, Cocktails und anderen Getränken gibt

es eine große Auswahl an Speisen wie Käsespezialitäten, Brezeln, Spezialitätenimbiss

und einen Grillstand. Damit nicht nur der Gaumen

zu seinem Recht kommt, werden auf einer großen Bühne bekannte

Musiker den kulinarischen Genuss musikalisch untermalen.

Am Freitag beginnt das Weinfest um 17 Uhr. Gegen 20 Uhr startet die

Weinparty mit aktuellen Charts und Oldies. Am Sonnabend gegen

14.30 Uhr hat das Gesangstrio »New Generation« seinen Auftritt. Danach

wird ab 19 Uhr die Gruppe »The Koasters« auftreten. Seit 1963 ist

die Band um den Bassisten Thomas Muxfeldt und Leadsänger Michael

Winckelmann ein Highlight in der norddeutschen Oldie-Szene. In

den »wilden« 60ern begründeten Auftritte in allen bedeutenden

Clubs, darunter den legendären Hamburger Beatschuppen Starclub

und Top Ten, den Ruf der »Koasters« als hervorragende Liveband.

Möllner Weinfest

5.-7. August 2011

Veranstaltungsagentur Brötzmann

Im Verleih:

Festzeltgarnituren

Zapfanlagen

Verkaufshütten (auch Verkauf)

Ausschankwagen

und Gastronomiezubehör

Verleih

Agentur

Vermittlung

Programmgestaltung

Veranstaltungsorganisation

Grambeker Weg 50 · 23879 Mölln

Tel. 04542 / 8 34 53 · Fax 04542 / 82 63 68

Funk 0177 / 216 77 17

Lichtshow. Der Kurpark wird in

komplettes Dunkel getaucht und

dann beginnt eine farbenprächtige

Illumination der denkmalgeschützten

Gartenanlage. Die

Zuschauer können dabei ebenfalls

mitwirken und mit den bereitgestellten

fluoreszierenden

Knicklichtern für Stimmung sorgen.

Klang- und Lichteffekte sorgen

für Überraschungsmomente

und machen das 19. Lichterfest

zu einem tollen Erlebnis. Krö-

»New Generation«

nender Abschluss ist in diesem

Jahr ein musikalisch untermaltes

Barockfeuerwerk.

Ein kleines gastronomisches Angebot

wird ebenfalls vorgehalten.

Kartenvorverkauf: Tourist-

Information / Kurverwaldung,

Hindenburgstraße, Mölln, Tel.

04542 – 70 90 und , Kreisfeuerwehrverband,

Lankener Weg 26,

Elmenhorst, Tel. 04156–215 oder

216.

Am Sonntag ist das Weindorf ab 13 Uhr wieder geöffnet. Am Nachmittag

wird Livemusik mit Joe Green geboten.

Am frühen Sonntagabend ab 17 Uhr tritt das bekannte Möllner Duo

»Jessen & Melzer« auf. Sie spielen Songs von Dire Straits, Santana,

Pink Floyd, Eric Clapton, The Doors, Simon&Garfunkel et cetera auf

zwei akustischen Gitarren.

Gegen 22 Uhr klingt das 13. Möllner Weinfest aus.

Ute Wurr

Hansestraße 42 · 23879 Mölln

Telefon 04542 - 29 44

weinundmehrmoelln@t-online.de

www.weinhandel-moelln.de


Torsten Winkels siegt im 24-Stunden-Rennen in Chemnitz

Mölln (re) - Torsten Winkels, Fitnesstrainer

im Bodymed in

Mölln, hat kürzlich das »Heavy

24« in Chemnitz gewonnen.

Nachdem Torsten Winkels im

letzten Jahr zum ersten Mal an

diesem berühmten Mountainbike-Rennen

teilgenommen hat

und da schon den dritten Platz

belegen konnte, hat er in diesem

Jahr die Latte für alle kommenden

Jahre sehr hoch gesetzt. Nach

24 Stunden im Sattel konnte er

die beste Zeit von 66 gemeldeten

männlichen Einzelfahrern vorweisen

und konnte sogar den

amtierenden Vizeweltmeister

ausstechen. In dieser Zeit ist er

die knapp neun Kilometer lange

Runde 62 Mal gefahren. »Taktik

und Ausdauer sind bei so einem

Rennen enorm wichtig«, so Torsten

Winkels, der zum Bodymed-

Cycle-Team gehört, »ich bin mit

einem hohen Tempo eingestiegen

und konnte das auch lange

halten. Nach etwa elf Stunden

bin ich langsamer geworden.«

Nach 15 Stunden lag der 39-jährige

Möllner in Führung.

Seine beiden Cycle-Kollegen und

Freunde Dirk Reschke und Thorsten

Thomsen (ebenfalls Mitglieder

des Bodymed-Cycle-Teams)

versorgten ihn ständig mit Nahrung

und Flüssigkeit und – ganz

wichtig – mit taktisch wertvollen

Informationen zum Stand des

Nur die Berliner Füchse waren stärker

Ratzeburg/Mölln (zrml) – Die Nachwuchskicker der Möllner Sportvereinigung

haben ihre Spielstärke unter Beweis gestellt und die Saison mit einem tollen

2. Platz beim Lions Gold Cup des Ratzeburger SV abgeschlossen. In einem Teilnehmerfeld

von 14 G-Jugend-Mannschaften begann die von Alexander Warstat und

Dirk Pego trainierte Möllner Mannschaft zunächst verhalten mit zwei torlosen

Spielen gegen Eintracht Mahlsdorf aus Berlin und gegen die SG Schlagsdorf. Mit

eindrucksvoll herausgespielten und zum Teil hohen Siegen gegen den Ratzeburger

SV, den Gettorfer SC, den FSV Berolina Stralau und den TSV Seedorf-Sterley

wurde anschließend der Gruppensieg und damit der Einzug ins Finale gesichert.

Im Endspiel gegen die sehr spielstarken und robust auftretenden Reinickendorfer

Die Möllner G-Jugend mit ihrem Trainer Alexander Warstat sicherte sich beim

Lions Cup des Ratzeburger SV den zweiten Platz.

Füchse aus Berlin sorgten dann erst ein unglückliches Freistoßgegentor und eine

Unachtsamkeit kurz vor Spielende für die knappe 0:2 Niederlage der Möllner. Die

Freude über die eigene Leistung und den dadurch verdienten imposanten Pokal

mit einem silbernen Löwen konnte das allerdings kaum trüben.

Für die Möllner G-Jugend geht damit eine erfolgreiche Saison zu Ende, in der man

beim Spielzeug-Land-Cup des TSV Gudow aufgrund des unglücklichen Spielmodus

ohne eine einzige Niederlage den vierten Platz erreichte und das Gemeinschaftsturnier

des SV Breitenfelde eindrucksvoll gewann. Zur Mannschaft gehörten

Robin Warstat, Bjarne Pego, Lasse Schumann, Jannes Stöver, Emirhan Güngör,

Jasin Erdik, Laura Stiewe, Mats Rehmeier, Maxi Krause und Joris Teetzmann.

Alle Kinder werden nun in der kommenden Saison ihre fußballerischen Fähigkeiten

in einer der drei Möllner F-Jugend-Mannschaften weiterentwickeln.

Torsten Winkels ist in 24 Stunden

62 Mal die Runde mit einer Länge

von 8,9 Kilometer gefahren.

Rennens. Torsten Winkels wusste

immer, an welcher Position er

selbst fuhr und wie weit seine

Mitfahrer von ihm entfernt waren.

»Das war wirklich klasse«,

freut sich der Gewinner, »ohne

die professionelle Unterstützung

der beiden, wäre ich wohl nicht so

weit gekommen. An dieser Stelle

ein ganz großes Dankeschön an

die beiden.« Torsten Winkels hat

weiterhin große Ziele in Sachen

Mountainbike-Rennen. Sein

nächstes großes Rennen soll die

Weltmeisterschaft im 24-Stunden

Mountainbike fahren im

bayrischen Sulzbach-Rosenberg

werden. Das Team von aktuell

Mölln drückt fest die Daumen.

5. Klostermarkt

Kunst & Werk

in Zarrentin

am Schaalsee

Zarrentin (zr) - Am 27. und 28.August, jeweils

von 11 bis 18 Uhr, bieten Aussteller

aus 10 Bundesländern ihre besonderen,

ausgewählten und künstlerisch wertvollen

Produkte an, wie zum Beispiel gläserne

Schreibfedern, Tiffany Glas, Puppensachen,

Blütenkränze, Holzdekorationen,

finnische Spezialitäten, »schräge«

Taschen, Wohnaccessoires, Kinderbekleidung,

Gartenkeramik, Kristallglas,

Kalligrafie, Gold- und Silberschmuck,

handgedrehte Glasperlen, Accessoires

aus Wolle und Seide, Schmuck aus galvanisierter

Natur, Blütenwasser und andere

Düfte, Holzspielzeug, kreative Filzerei

aus Merinowolle, Ketten und Ohrenschmuck,

handbemaltes Porzellan, Rosen

und Gartendekorationen sowie Trockenfrüchte.

So gut wie alles kommt aus

eigener, handwerklicher Herstellung.

Dazu hochwertige Lebensmittel und Gewürze,

Sauerteigbrot (vor Ort gebacken)

sowie für den hungrigen Magen Falafel,

Rahmpilzpfanne und andere Köstlichkeiten.

Und für alle, die den Blues mögen

oder ihn kennenlernen möchten, gibt es

am Samstag, um 15.30 Uhr ein »Open-

Air«-Konzert mit der »The unfinished

Jazzband«. Es findet direkt vor dem Eingangsbereich

des Klosters statt.

Genießen Sie den Besuch des 5. Klostermarktes

und freuen Sie sich auf das wunderschöne

und einmalige Ambiente vor

der Kulisse von Kirche, Kloster und

Schaalsee. Viel Freude beim Bummeln

und Shoppen.

Der Eintritt ist wie immer frei!

Foto: Privat

Foto: Privat


Golf und Erholung

an der Algarve

Golfpackages im September/Oktober 2011

Die Algarve ist eine der sonnenreichsten

Küstenregionen Europas. Während der

Sommermonate erreichen die Temperaturen

angenehme 25° bis 30° Grad. Leichte atlantische

Seewinde sorgen für eine zusätzliche willkommene

Abkühlung.

Die Golfanlagen »Gramacho«, »Vale da Pinta«,

»Silves Golf«, »Alto Golf« und »Vila Sol« liegen idyllisch in

unmittelbarer Küstennähe und sind in wenigen

Minuten vom Gasthaus gut zu erreichen.

Eingelassen in die traditionelle Landschaft der Algarve

befi ndet sich das luxuriöse Gasthaus »Casa Rei das

Praias«. Dieses Haus ist eine perfekte Symbiose aus

modernen Designelementen und natürlichen Materialien,

die für eine ausgewogene, entspannte und harmonische

Athmosphäre sorgen.

Das Haus verfügt über 10 geschmackvoll eingerichtete

Doppelzimmer die wie folgt ausgestattet sind: WiFi,

eigene Terrasse, Flat-TV, Fußbodenheizung, Minibar, Safe,

Telefon, Klimaanlage, Bad en-suite, Bademantel etc.

Sonnenbetten am Caneiros Beach inklusive.

Golfpackage 3-Nächte/Frühstück:

2-tägige Nutzung der Partner-Golfplätze

2 x Rückenmassage

2 Sonnenbetten am Strand

Mietwagen Seat Ibiza ST TDI

Golfpackage 7-Nächte/Frühstück:

5-tägige Nutzung der Partner-Golfplätze

6 x Rückenmassage

2 Sonnenbetten am Strand

Mietwagen Seat Ibiza ST TDI

EXKLUSIV EX FÜR UNSERE LESER

IN

ZUSAMMENARBEIT MIT

VIEBRANZ

VERLAG

Ferragudo

Bitte geben Sie bei der

Buchung den

Promotional-Code »KVV«

an und genießen

die Vorzüge

dieses

exklusiven

Angebots.

Weitere Informationen

und Buchungsmöglichkeiten

unter www.reidaspraias.com


– Anzeige –

L E B E N

IM ALTER

Geistige und körperliche Fitness für Senioren

mit Brain Gym®

Mölln (zrcw) - Verschiedene Untersuchungen haben ergeben, dass

die neuronale Plastizität des Gehirns bis ins hohe Alter gegeben ist

und auch alte und sehr alte Menschen in der Lage, sind ihr Potential

kognitiver Fähigkeiten zu aktivieren und zu verbessern.

Mit Brain Gym®-Übungen – oder auf Deutsch »Gehirngymnastik«

– können kognitive Leistungen und das körperliche Wohlbefinden

gesteigert werden.

Neben der Leistungsverbesserung werden ebenso gezielt bestehende

und neue neuronale Netzwerke im Gehirn aktiviert. Brain

Gym®-Übungen sind das Herzstück der EDU-Kinestetik und diese

ist eine von vielen Möglichkeiten aus der Kinesiologie.

30 AKTUELL | 8 | 11

Die Kinesiologie ist eine ganzheitliche Methode, die alle

Aspekte unseres Seins aufnimmt. Kinesiologie lässt sich

im weitesten Sinne mit »Lehre der Bewegung« übersetzen,

und zwar die Bewegung auf geistiger wie auch auf

der körperlichen Ebene. Brain Gym® bedeutet Lernen

und Bewegung – und das geht ein Leben lang!

Lernen Sie Brain Gym®-Übungen und Möglichkeiten der

Kinesiologie am Montag, 5. September, um 19 Uhr im

Schnupper-Workshop »Geistige und körperliche Fitness

für Senioren mit Brain Gym®«

kennen.

Veranstaltungsort: Gesundheits-

und Naturheilpraxis Switala,

Hauptstraße 52, 23879 Mölln.

Für Fragen und Anmeldung steht

Ihnen Jutta Ball-Zanger, Begleitende

Kinesiologin DGAK, unter der

Telefonnummer 04543 - 888 972

gern zur Verfügung.

��� ��������� �����

�����������

�� ������ � ��

Jutta Ball-Zanger, Begleitende

Kinesiologin DGAK,

Deutsches

Rotes

Kreuz

������������ ��� � � ���������������� �����

��� ������� ��� ���

�� ������������� ������

Foto: Privat


Fotos: Ruthchen Eberhardt

– Anzeige –

Bälauer Hof feiert den Sommer

Der Bälauer Hof erstrahlt in neuem

Glanz. Yvonne und Daniel Preusche freuen

sich auf das große Sommerfest am

19. August.

Bälau (re) - Seit Oktober 2010 betreiben

Yvonne und Daniel Preusche nun schon

als neue Inhaber den Bälauer Hof. Viel

hat sich seitdem in der Senioren- und

Pflegepension für Bewohner und Mitarbeiter

verändert. So wurden die Gemeinschaftsräume

nicht nur renoviert,

sondern auch ansprechend dekoriert.

Schließlich sollen sich Bewohner und

Angehörige im wahrsten Sinne des Wortes

wie zu Hause fühlen. Schaut man aus

den Fenstern, blickt man auf liebevoll gestaltete

Außenanlagen mit gemütlichen

Ihr P�egedienst

vor Ort

(04542) 82 93 402

Mühlenstr. 5 · 23879 Mölln

www.krankenpflege-moelln.de

Sitzecken inmitten von Blumen und

sommerlichem Grün. Besonders stolz

sind die Inhaber auf den neu eingerichteten

Therapieraum, in dem die Senioren

entsprechend ihrer Bedürfnisse betreut

werden. Nicht zuletzt gab es im

Verlauf der Umstrukturierung des Bälauer

Hofes auch personelle Veränderungen,

um ein optimales Pflegekonzept

umzusetzen.

»Wir haben unsere gesamte Zeit und unser

Wissen investiert, damit der Bälauer

Hof für unsere Bewohner mehr ist als

nur ein Wohn- und Pflegeheim. Wir

möchten, dass sich unsere Senioren bei

uns wohl und geborgen fühlen, denn im

Mittelpunkt unserer Pflege und Betreuung

sehen wir den Menschen – seine

Würde und seine Individualität«, berichtet

Yvonne Preusche. »Wir freuen uns

sehr, dass wir in den letzten Monaten

den größten Teil unserer Ziele bereits

verwirklichen konnten«, ergänzt Daniel

Preusche, »und dies wollen wir mit unseren

Bewohnern, deren Verwandten und

Freunden mit einem zünftigen Sommerfest

am 19. August so richtig feiern.

Reisen –

Entspannung pur!

Der Bälauer Hof liegt idyllisch mitten in Bälau, der kleinsten

Gemeinde vom Amt Breitenfelde, direkt am Feuerwehrteich.

Los geht’s um 14.30 Uhr mit vielen Aktionen

wie Musik und Unterhaltung, verschiedene

Spiele für Jung und Alt sowie

eine Hüpfburg für die jüngsten Gäste.

Für Kaffee, Kuchen, Getränke und Essen

vom Grill wird selbstverständlich gesorgt.

Sie sehen, der Bälauer Hof erwartet

seine Besucher.«

26.08. – 29.08.11 Naumburg – Zum Weinfest und Töpfermarkt an die Saale. 4*-Hotel Stadt Naumburg,

mit Bad Kösen, Führung Rotkäppchen Sektkellerei u. Schifffahrt. ..................... 349,00 €

04.09. – 11.09.11 Büsum – Nordseeheilbad am Wattenmeer, Erholungsurlaub im Hotel „Zur Post“,

inkl. HP, Kurtaxe u. Gästekarte für viele Büsumer Attraktionen. ......................... 696,00 €

14.09. – 19.09.11 Tirol – Almabtrieb u. Balloncup. 4*-Hotel „Kirchberger Hof“ inkl. HP,

mit Gondelfahrt, Wanderung, Kitzbühel u. Almabtrieb mit Festumzug. .............. 539,00 €

01.10. – 06.10.11 Tirol – Goldener Herbst, u.a. Innsbruck, Bahnfahrten, Passtouren ................. 519,00 €

13.10. – 16.10.11 Fischland/Darß/Zingst, Schiff- / Kremserfahrt, Kranichbeobachtung .............. 289,00 €

22.10. – 28.10.11 Kuren in Marienbad – inkl. ärztl. Konsultation und Anwendungen.................... 497,00 €

06.11. – 09.11.11 Ostseebad Graal-Müritz, Verwöhntage im Wellness-4*Superior IFA Spar ....... 315,00 €

25.11. – 27.11.11 Berlin im Adventszauber, inkl. Stadtführung, Eintritt Weihnachtsmärkte ........ 222,00 €

Tagesfahrten – Der kleine Urlaub zwischendurch

27.08.11 „Porzellanbörse“ und „Schleswiger Gartenpfad“, inkl. Mittagessen ...................... 49,90 €

28.08.11 Kühlungsborn; inkl. Besichtigung Münster Bad Doberan, Mollyfahrt, Mittagessen .... 32,50 €

03.09.11 Landesgartenschau Norderstedt, inkl. Eintritt ......................................................... 35,50 €

04.09.11 Büsum – ein Erholungstag an der Nordsee – nur Fahrt .............................................. 26,50 €

04.09.11 Große Harzrundfahrt, inkl. Stadtführung Goslar, Mittagessen................................... 53,00 €

06.09.11 Fahrt nach Cuxhaven, Wattwagenfahrt nach Neuwerk mit Aufenthalt ....................... 49,00 €

10.09.11 Berlin, Ausstellung im Bode Museum „Gesichter der Renaissance“, inkl. Eintritt ........ 54,00 €

10.09.11 Berlin auf eigene Faust entdecken – nur Fahrt ........................................................ 29,00 €

10.09.11 Herzapfelhof im Alten Land, inkl. buntem Programm, Mittagessen, Kutschfahrt ....... 55,00 €

11.09.11 Büsum – ein Erholungstag an der Nordsee – nur Fahrt .............................................. 26,50 €

15.09.11 Große Nord-Ostseekanalfahrt auf der Freya, inkl. Brunch- und Kuchenbuffet ......... 84,50 €

17.09.11 Fahrt nach Malmö / Schweden, inkl. Fähre, Maut Öresundbrücke, Stadtführung ...... 65,50 €

18.09.11 Hengstparade Redefi n, inkl. überdachte Tribünenplätze 1. PK .................................. 48,50 €

18.09.11 Dahliengarten, inkl. Kaffeetrinken Seeterrassen Planten u. Blomen, Nachmittagsf. ... 27,00 €

24. u. 25.09.11 Dithmarscher Kohltage in Kronprinzenkoog, inkl. 3-Gang-Menü u. Rundfahrt ....... 44,50 €

01.10.11 „Du und Deine Welt“ – Einkaufs- u. Erlebnismesse in Hamburg, inkl. Eintritt ............. 22,00 €

12.11.11 Wiedersehensfahrt – Ein besonderer Tag im „Alten Landkrug“ in Nortorf ............. 36,50 €

Info & Beratung: DAHMETAL-SCHARNWEBER REISEN GmbH

Tel. Kastorf 04501 - 8 20 30, Trittau 04154 - 23 22

8 | 1 1 | AKTUELL 31


– Anzeige –

Geertz Opitik sponsert

Popcornmaschine

für den Ortsjugendring Mölln

Mölln (re) - Irida Zingelmann,

die erste Vorsitzende des Ortsjugendrings

Mölln, plante für

den Auftritt des Ortsjugendrings

bei der Möllner Wirtschaftsschau

den Einsatz einer

Popcornmaschine. Sie wusste,

dass Matthias Geertz von Geertz

Optik eine solche besaß

und erkundigte sich danach.

Matthias Geertz fackelte nicht

lang und sponserte direkt die

gewünschte Maschine, die jetzt

bei allen Aktionen des Ortsjugendrings

eingesetzt werden

kann. »Das passt jetzt so kurz

vor Beginn der Ferienpass-Aktionen

natürlich besonders

gut«, so Irida Zingelmann. Darüber

hinaus stellte Matthias

Geertz einen 23-Kilo-Sack mit

Popcornmais zur Verfügung,

der für etwa 675–920 Portionen

Popcorn ausreicht. Die neue

Maschine soll auch beim Abschlussfest

der Aktion Ferienpass

eingesetzt werden, die für

den 13. August (dem vorletzten

Ferientag) im Luisenbad geplant

ist.

KINDERKRAM

Die BOGA startet am 15. August

V. li. Claudia Possehn, Koordinatorin der BOGA, Heide Blessinger, Konrektorin

der Grundschule des Amtes Breitenfelde, und Monika Stage

(ganz rechts) vom BOGA-Team freuen sich sehr über den neuen Farbdrucker,

den Herbert Köster, Vorstand der Volks- und Raiffeisenbank

Mölln, der BOGA übergeben hat. Vorn: Pascal Sanmann und David

Eberhardt, zwei zukünftige BOGA-Kinder.

32 AKTUELL | 8 | 11

S SV 110%

20% 20%

30% 30%

0% 0%

Öffnungsz.: Mo.-Fr. 9-18 Uhr

Sa. 9-14 Uhr

Mölln • Tel. 04542 / 987 70 90

Grambeker Weg 12 (Nähe Bahnhof)

www.kinderland-moelln.de

Wolfgang Wagner vom Ortsjugendring und Irida Zingelmann (rechts),

die erste Vorsitzende des Ortsjugendrings, sind begeistert von der neuen

Popkornmaschine, die Matthias Geertz, der Inhaber von Geertz Optik

(links) für den OJR gesponsert hat. Bei den Kindern kommt das Popcorn

super an.

Breitenfelde (re) - Am 15. August

geht es los: Von den 180 Schulkindern

der Grundschule des

Amtes Breitenfelde werden

über 70 Kinder länger als üblich

in der Schule bleiben, denn am

ersten Schultag startet die Breitenfelder

Offene Ganztagsschule

(kurz BOGA) mit ihrem

neuen Angebot für die Grundschulkinder.

Die Kinder können

dann ab sieben Uhr morgens

bis zum Unterrichtsbeginn betreut

werden.

Nach Unterrichtsschluss gibt es

ein warmes Mittagessen, das

von der Möllner Lebenshilfe geliefert

wird. Bei den Hausaufgaben

steht den Kindern eine Betreuung

zur Seite und bis 15.30

Uhr können sie verschiedene

Kurse wahrnehmen. Das umfangreiche

Kursprogramm beinhaltet

viele Möglichkeiten,

sich nach individuellen Talenten

und Interessen sinnvoll zu

betätigen: Es geht vom »Trommeln«

und »Abenteuerturnen«

über »Tanzen« und »Singen«

bis hin zu »Töpfern«. »Rund

ums Pferd« beinhaltet das breite

Spektrum genauso wie

»Zeichnen & Malen« oder

»Fußball für Jungen und Mädchen«.

Sogar »Plattdeutsch«

können die kleinen »Boganer«

lernen …

»Dahinter steckt eine Menge

Arbeit«, weiß Claudia Possehn,

die neue Koordinatorin der BO-

GA zu berichten. »Wir sind ein

Team von über 20 Betreuern

und Helfern, die für die BOGA

zuständig sind und alles ins

Laufen bringen und am Laufen

halten.«

Ein besonders großer Dank

geht an den Träger der Schule,

das Amt Breitenfelde, das das

umfangreiche Budget für diese

neue Institution zur Verfügung

gestellt hat. Allein der Küchenumbau

verschlingt circa

100.000 Euro.

Dazu kommen noch Personalkosten,

Materialkosten und

Ausstattungskosten. Ein Monat

BOGA kostet je Kind 35 Euro, das

Essen pro Kind und Tag 2,50

Euro.

Die Kinder haben hier tolle

Möglichkeiten, sich auszuleben,

sie fühlen sich wohl und

werden bestens betreut. Eine

tolle neue Möglichkeit für Kinder

… und Eltern.

Foto: Ruthchen Eberhardt


Foto: privat Foto: Ruthchen Eberhardt

Workshop zum Thema »Kinderarmut« in Mölln

Mölln (re) - Kürzlich trafen sich

Vertreter aus Politik, Verwaltung,

des Kinderschutzbundes

und des Jobcenters, um gemeinsam

neue Ideen und Projekte

zum Thema »Kinderarmut«

zu entwickeln. Dieses

Thema hat im neuen Integrierten

Stadtentwicklungskonzept

(kurz ISEK) einen besonderen

Stellenwert, dem mit diesem

Runden Tisch Sorge getragen

wird. Edelgard Jenner, die diese

Veranstaltung moderierte, berichtet:

»In Mölln leben zurzeit

rund 600 Kinder und Jugendliche

von Familien, die Arbeitslosengeld

II bekommen.« Jedes

sechste bis siebte Kind im Herzogtum

Lauenburg lebt auf Sozialhilfe-Niveau,

lauten Informationen

vom Kinderschutzbund.

Zielsetzung dieses ersten

Treffens war herauszufinden, in

welchen Bereichen sozial

schwache Kinder und Jugendliche

ausgegrenzt werden. Daraus

entwickelte sich die Frage

nach einer Methodik, wie dieses

Thema gemeinsam angepackt

werden kann. Hierzu wurden

mit Berücksichtigung der verschiedenen

Altersgruppen bzw.

Lebensphasen von Kindern und

Jugendlichen Arbeitsgruppen

gebildet. In den Arbeitsgruppen

wurden Ideen entwickelt und

vorgestellt. Claus Laengrich, der

»Begegnungen macht Musik«

Mölln (zrml) - Zum vierten Mal

leiteten die fünf Musiker der

nordfriesischen Band »Godewind«

einen ambitionierten

Workshop für Musikinteressierte

mit und ohne Behinderungen

aus den Reihen des Lebenshilfewerkes

Mölln-Hagenow.

Für das LHW Mölln-Hagenow

als Organisator des dreitägigen

Workshops und des anschließenden

Konzertes ist »Begegnungen

macht Musik« eine Veranstaltung

die deutlich machen

soll, dass Integration Normalität

sein kann und muss.

Für die Teilnehmer des Workshops

sowie die Profimusiker

von »Godewind« waren Handicaps

indes zu keiner Zeit Thema.

So wurde engagiert die erste

und die zweite Stimme ge-

Auch Jan Wiegels, Möllns Bürgermeister, und sein Stellvertreter Sven

Michelsen nahmen an dem Workshop teil.

die Ergebnisse der Gruppe »Elementarbereich«

vorstellte,

schlug ein gemeinsames Mittagessen

von Eltern und Kindern

vor, das für alle einen Erlebnischarakter

bekommen solle.

Die Gruppe »Schulen« setzt

sich für ein kostenloses Mittagessen

in der Mensa und kostenlose

Schulmaterialien ein. Förderzentrumsleiter

Martin Huneke

setzte sich für ein »Klassenfahrts-Budget«

ein, das von

Schulkindern sozial schwacher

Familien für Zuschüsse genutzt

werden könne. Bei allen Ideen

und Plänen wurde das Thema

»Geld« erst mal beiseitegelassen,

schließlich sollte mit der

Ideenfindung und den verschiedenen

Möglichkeiten ein

Anfang gemacht werden. Alle

waren sich einig, dass Kindern

und Jugendlichen mehr Vertrauen

in sich, ihre Talente und

Ziele gegeben werden müsse

und dass die Kinder und deren

Familien nicht alleine gelassen

werden dürften. Edelgard Jenner,

die Gleichstellungsbeauftragte

der Stadt Mölln, war beeindruckt

von so viel Engagement

und Ideenvielfalt. Die Arbeitsgruppen

hatten untereinander

schon neue Treffen

vereinbart. Der nächste Workshop

zu diesem Thema ist für

den 2. November geplant.

Martin Huneke, Leiter des Förderzentrums, präsentiert die Ergebnisse

seiner Arbeitsgruppe.

probt und erwogen, ob die

Trompete bereits in der ersten

Strophe mit einsetzt, während

der Drummer sich im Intro

noch zurücknimmt.

Die Räumlichkeiten der »internationalen

Begegnungsstätte«

des Vereins »Miteinander Leben«

im Lohgerbergang in

Mölln, das gute Wetter und die

gemeinsame Musikbegeisterung

sorgten für beste Stimmung.

In dieser entspannten

Atmosphäre wurden zehn

Songs eingeübt und arrangiert.

Auf dem Abschlusskonzert in

der Nicolai Kirche in Mölln trat

dann die Workshopgruppe mit

ihrem musikalischen Repertoire

als Vorgruppe unter dem

Namen »Soulwind« auf und

sorgte für Beifallsstürme. Ein Workshop der besonderen Art für »Begegnungen macht Musik«.

8 | 1 1 | AKTUELL 33


Spendenhotline für Katzen

Mölln (zrml) - Es gibt zu viele frei

lebende Katzen, die nicht kastriert

sind und immer wieder

Junge in die Welt setzen, die jämmerlich

verhungern oder an

Krankheiten elendig zugrunde

gehen. »Viele Menschen machen

sich leider überhaupt keine Gedanken,

was passiert, wenn ihr

nicht kastrierter Kater andere

frei laufende oder auch wild lebende

Katzen deckt«, so Gaston

Prüsmann, erster Vorsitzender

des Tierschutz Mölln/Lauenburg

und Umgebung. »Der Kater

kommt ja nicht mit den Katzenbabys

nach Haus.«

Eine Studie des Deutschen Tierschutzbundes

besagt, dass in

zehn Jahren der Bestand auf etwa

240 Millionen Katzen in

Deutschland anwachsen wird,

wenn Katzen und Kater nicht

kastriert werden. Gerade hier

sind vor allen Dingen die Besitzer

von Hauskatzen aufgefordert, ihre

Tiere kastrieren zu lassen.

Der Tierschutz Mölln/Lauenburg

und Umgebung nimmt sich jetzt

verstärkt dieses Themas an. Der

Deutsche Tierschutzbund stellte

Tierschutz Mölln: Grundstück gesucht

Mölln (ik) – Kürzlich fand nach einigen

Querelen im bisherigen

Vorstand eine außerordentliche

Mitgliederversammlung des

Tierschutzvereines Mölln und

Umgebung statt. Nach dem

plötzlichen wie ebenso überraschenden

Rücktritt (und Vereinsaustritt)

des ehemaligen Vorsitzenden

musste der Vorstand

neu gewählt werden. Im Vordergrund

steht natürlich das Wohl

der Tiere, doch um dieses auch

durchsetzen und erreichen zu

können, muss der Verein sich erst

einmal »ordnen« – auch im Hinblick

auf bevorstehende Veränderungen

in Bezug auf das

durch den Verein, Städte und

Kommunen initiierte Konzept

»Tierheim Nordkreis«. Hier ist

die öffentliche Hand bereits auf

Grundstückssuche. Wünschenswert

ist ein Standort zwischen

Mölln und Ratzeburg. Es besteht

großes Interesse seitens der involvierten

Städte und Kommunen,

dass der Tierschutz

Mölln auch Betreiber dieses neuen

Tierheimes Nordkreis wird, so

die Aussage des Tierschutzvereines.

Mit dem neu gewählten

Vorstand hat der Tierschutz jetzt

zumindest eine rechtliche

Grundlage geschaffen, um dieses

Ziel auch weiter verfolgen zu

34 AKTUELL | 8 | 11

dem Möllner Tierschutzverein einen

einmaligen, nicht rückzahlbaren

Zuschuss zur Kastration

frei lebender Katzen in Höhe von

2.500 Euro zur Verfügung. Selbst

wenn dieser Betrag zweckgebunden

genutzt wird, reicht er leider

längst nicht aus. Es wurde deshalb

eine Spenden-Hotline eingerichtet,

die unter anderem auch dazu

genutzt werden soll, diesen Betrag

zu erhöhen, so dass eine effektive

Hilfe durch die Kastration von frei

lebenden Katzen und Katern gewährleistet

werden kann.

Die Nummer der Spenden-Hotline

lautet: 09001 – 332230.

Ein Anruf kostet fünf Euro, nach

Abzug der Gebühren verbleiben

cirka 4,60 Euro für den Tierschutz

Mölln.

Der neue Vorstand im Einsatz um das Wohl der Tiere: Schriftführerin

Mechthild Kurth, Beisitzerin Gabriele Kalinin, Zweite Vorsitzende Ursula

Berger, Vorsitzender Gaston Prüsman und Schatzmeister Bernd

Cender.

können. Der neue Vorstand setzt

sich wie folgt zusammen: Vorsitzender:

Gaston Prüsman, zweite

Vorsitzende: Ursula Berger,

Schatzmeister Bernd Cender,

Schriftführer: Mechthild Kurth

und Beisitzer: Gabriele Kalinin.

Der Tierschutzverein, beziehungsweise

das Tierheim Mölln,

benötigt ganz verstärkt Unterstützung,

denn die Finanzen

sind aufgebraucht. Gerade jetzt,

wo die Urlaubszeit beginnt,

kommen wieder verstärkt Tiere

ins Heim und das kostet natürlich

Geld. 91 Tage werden die

Kosten für die Fundtiere oder

vom Ordnungsamt überstellten

Tiere (und nur die!) von der

Stadt bezahlt, danach muss der

Verein die Kosten für die Tiere

übernehmen. Zur Zeit leben 120

Katzen im Tierheim Mölln – und

natürlich auch noch Hunde, Kaninchen

und viele weitere Tiere.

Sie alle müssen jeden Tag etwas

zu fressen bekommen und der

Tierarzt arbeitet auch nicht umsonst.

Und wer versorgt die Tiere?

Wer öffnet die Futterdosen,

wer fährt zum Tierarzt (die Spritkosten

sind auch gerade jetzt

Zukünftig soll ein regelmäßiger

Stammtisch für Mitglieder und

Interessierte ins Leben gerufen

werden. Der erste soll am Dienstag,

9. August, ab 17 Uhr in Sportys

Bar, auf dem Waldsportplatz in

Mölln stattfinden. Am 18. September

von 11 Uhr bis 16 Uhr findet

voraussichtlich im Tierheim

Mölln ein Sommerfest statt. Es

werden noch Helfer gesucht.

Über Spenden und/oder Unterstützung

für eine Tombola würde

sich der Tierschutzverein sehr

freuen. Weitere Aktionen sind geplant

oder bereits in Arbeit. Für

Fragen steht Gaston Prüsmann

gern zur Verfügung unter:

Telefon 04542–837009 oder

0171–5453510.

nicht zu verachten)? Bürgermeister

Jan Wiegels sieht wenig

Hilfsmöglichkeiten für das Tierheim

bei einem Schuldenstand

der Stadt von 15 Millionen. »Wir

können die wenigen Gelder, die

wir haben, nur einmal ausgeben.

Als Kommune müssen wir von

den hohen Kosten 'runterkommen.«

Schatzmeister Cender hat

gerechnet: Es sind viele, viele Arbeitsstunden,

die im Tierheim

auch viel ehrenamtlich verrichtet

werden (drei festangestellte

Mitarbeiter arbeiten im Tierheim).

»Da bewegen wir uns im

Niedriglohnbereich. 300.000

Euro wären reine Personalkosten,

wenn hier gerechnet wird

wie in einem normalen Wirtschaftsbetrieb.

Davon sind wir

weit, weit entfernt.« Rund

110.000 Euro Personalkosten

stehen 90.000 Euro Einnahmen

gegenüber. Prüßmann betont:

»Wir brauchen Mitglieder

und Sponsoren. Wir haben die

Pflicht gegenüber den Tieren.

Sie benötigen unsere Hilfe.« Wer

hier helfen will, hat verschiedenen

Möglichkeiten – ob Spenden

oder Tierpatenschaften. Informationen

gibt es auf der

Homepage www.tierschutz-mo

elln.de oder direkt bei Gaston

Prüsmann.

Foto: Inga Kronfeld


Foto: Ruthchen Eberhardt

Foto: Privat

Eine Marke

für die Marke

Mölln (zrml) - Vor 500 Jahren, 1511, veröffentlichte

der Braunschweiger Zoll- und

Geschichtsschreiber Hermann Bote den ersten

Druck der 96 Historien über die Figur

des Till Eulenspiegel. Neben Hermann Bote

fühlten sich auch viele andere durch die

Narreteien des Schalks inspiriert. Vor allem

Dichter, Musiker, Maler haben dafür gesorgt,

dass der Name »Till Eulenspiegel« bis in unsere

Zeit hinein unvergessen bleibt. In Mölln

wird dieses Jubiläum mit einer besonderen

Ausstellung gefeiert, deren Mittelpunkt

Fragmente der Originalausgabe Botes sein

werden, die mit besonderer Spannung von

den Mitgliedern der Eulenspiegelgilde erwartet

werden.

In Mölln, aber auch über Möllns Grenzen hinaus,

ist ab jetzt eine 55 Cent Eulenspiegelbriefmarke

erhältlich, die zu Ehren dieses

500-jährigen Jubiläums entworfen wurde.

Die Eulenspiegelgilde wird während der Eulenspiegeltage

am 3. und 4. September fünf

Klezmer meets Jazz

Mölln (zrcw) - Am Mittwoch, 10. August, um

16 Uhr, heißt es im Augustinum Mölln, Sterleyer

Straße 44, »Klezmer chidesch«. Klezmer

Wunder, so auf deutsch, bringt mit rasantem

Spieltempo die heiterste und herzergreifendste

Stimmung in jeden Musiksaal.

200 Euro für den Förderverein

V. li. Gernot Exner, erster Vorsitzender der Möllner Eulenspiegelgilde, Michael Packheiser, Leiter

des Möllner Museums, und Till Eulenspiegel alias Mario Schäfer freuen sich sehr über den

großen Andrang bei der ( für einen Tag aufgebauten) Postfiliale vor dem Till-Eulenspiegel-

Museum auf dem Marktplatz.

Neuzugänge in ihren Kreis aufnehmen, die

feierlich von Till Eulenspiegel auf dem

Möllner Marktplatz getauft werden: Elke

Dabei bringen die vier Musikerseelen Nostalgie,

Melancholie, Liebe und Heiterkeit in

einem Lebensgefühl zusammen. Ihre Klezmermusik

ist besonders facettenreich, da alle

vier Musiker über eine professionelle Musikausbildung

und langjährige musikalische

und Peter Bentin, Wolfgang Lehmann und

Gaston Prüsmann und seine Frau Brigitta

Prüsmann-Schwencke.

Erfahrung auf verschiedenen Bühnen der

Welt verfügen. Und was macht sie noch einmalig:

sie mixen Klezmermelodien mit typischen

Jazzrhythmen und lassen Improvisationen

in ihr Programm einfließen. Der Eintritt

kostet 8 Euro.

Mölln (zrcw) - Unter dem Motto »gemeinsam

wandern – Vielfalt der Wälder erleben«

stand der diesjährige Wandertag, den der

Wanderverein »Auf Eulenspiegels Spuren

Mölln e.V.« Ende Juni im Rahmen der weltweiten

UN-Kampagne zum internationalen

Tag der Wälder durchführte.

Der Wanderverein richtet seit nunmehr 30

Jahren derartige Veranstaltungen in Mölln

aus. In den vergangenen Jahren diente die

Grundschule Tanneck den zahlreichen Wanderern

als Start- und Zielpunkt. In diesem

Jahr richtete der Verein diese Veranstaltung

gleichzeitig zugunsten des Fördervereins

der Schule aus, um somit auch den Dank für

die stete Unterstützung dieser in der Regel

zweitägigen Veranstaltung zum Ausdruck

zu bringen. 176 Wanderer nahmen trotz des

schlechten Wetters an dieser Veranstaltung

teil und machten es möglich, dass die Eheleute

Bruno und Brigitte Tank sowie Elke Salomon

dem Schulleiter der Grundschule

Tanneck Torsten Schöpp nunmehr einen

Scheck in Höhe von 200,- € überreichen

konnten. Der Förderverein der Grundschule Tanneck erhielt eine großzügige Spende von 200,- Euro.

8 | 11 | AKTUELL 35


A U T O M O B I L

Unsere Uns Werkstatt-

S mmmeroffensive

bis zu 30% Rabatt

Aktion gültig bis 31. August 2011

für alle Reparaturen/Wartungen

1% Nachlass pro Fahrzeugjahr

(z.B. 10 Jahre altes Auto = 10% Rabatt)

auf Verschleißteile, für alle Fabrikate bis 3,5 t

Autohaus Anhuth e.K.

Schweriner Straße 6 • Mustin • ☎ 04546/222

Mölln's Autohäuser

Auf einem Blick ...

Über 1000 Gebrauchtwagen

auf unserer Webseite

... mehr Auto pro Klick!

www.autos-aus-moelln.de

36 AKTUELL | 8 | 11

REIFEN-LUDAT

Inh. Sven Bruhns

Reifen

verschiedene Fabrikate

und Größen

günstig ab Lager

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr. 9.00 - 18.00 Uhr

Sa. 8.00 - 13.00 Uhr

☎ 0 45 42 / 76 25

Breslauer Str. 3, Mölln

Mölln (ik) – Das ist in der Tat verwirrend.

Nicht nur, dass es ein wahrhaft

wirrer Winkel ist – wer sich nicht auskennt,

dem wird ganz wirr, diese Straße

zu finden und auch wieder hinaus.

Doch der Wirrwinkel trägt nicht aufgrund

seiner Lage diesen Namen. In

früher Zeit hieß er noch »Wehrwinkel«.

In der ältesten Flurkarte der Stadt

Mölln, aus dem frühen 18. Jahrhundert,

ist es so vermerkt.

�����������������

����������������

������������������������������������

����������������������������������

����������������������������������

��������������������������������

������������������������������������

���������������������������������

������������������������������������

���������������������������������

���������������

�������������������������������������

���������������������������

Alles aus einer Hand:

Motorräder • Bekleidung • Helme

Reparaturen • Umbauten • Zubehör

Brunnenstraße 21 - 23881 Borstorf b. Mölln

Tel. 04543 - 75 15 - Fax 89 15 29

www.suzuki-daehn.de

Suzuki-Vertragshändler

Foto: Inga Kronfeld


– Anzeige –

Autohaus Riemer investiert in den Standort Mölln

Mölln (zrml) - Mit dem Spatenstich

durch Bürgermeister

Jan Wiegels und Jens Meyne, Inhaber

der Firma Riemer, beginnt

der Neubau der Reifenhalle

und die Erweiterung der

Werkstatt um weitere Arbeitsplätze.

Im Beisein von Inhaber

Jörg Rilk und Geschäftsführer

Sascha Manske sowie den am

Bau beteiligten Handwerksbetrieben

und Vertretern der

Automobilbranche, wurde der

Grundstein vom Bauunternehmen

Peter Johannßen zum

neuen 600 Quadratmeter großen

Reifenlager gelegt. Das Reifenlager

wird auf die bestehende

Werkstatt in circa sechs Meter

Höhe gebaut und bietet später

Platz für bis zu 1.150 Satz Reifen.

Notwendig wurde der zusätzliche

Platzbedarf durch die

Änderung der Straßenverkehrsordnung

zur Winterreifenpflicht

und der damit verbundenen

Anschaffung von Winterrädern

der Fahrzeughalter.

Statt die Reifen in sog. Reifenhotels

fremder Firmen überregional

auszulagern, werden

die Reifen beim Autohaus Riemer

im Betrieb gelagert und ermöglichen

so den Kunden kurzfristigen

Zugriff auf Ihre Reifen

zum Saisonwechsel.

Gutachtenzentrale Mölln

– Schadengutachten

– Beweisgutachten

– UVV-Prüfungen

– Fahrzeug-/

Maschinenprüfungen

– Unfallanalytik

– Arbeitssicherheit

V. li. Jens Meyne und Geschäftsführer Sascha Manske sowie Jan Wiegels und Jörg Rilk (Inhaber AH Riemer)

und Peter Johannßen (Bauunternehmer).

Durch den Umbau werden weitere zwei Arbeitsplätze

in der Werkstatt geschaffen, um so notwendige

zusätzliche Kapazitäten zu ermöglichen und

die Wartezeiten zu verkürzen. Auch wird in die Zukunft

investiert und alle Voraussetzungen für ei-

DEKRA-PARTNER

Mo. - Fr. 8.00 - 16.00 Uhr

Do. bis 18.00 Uhr

04542/830502

sv-buero-moelln@arcor.de

www.sv-buero-moelln.de

Wir sind Ihr kompetenter Partner

... weil Vertrauen allein nicht reicht!

nen Arbeitsplatz Elektromobilität mitgeplant. Ferner

wird das Werkstattgebäude unter Umweltgesichtspunkten

energetisch saniert. Bei allen Gewerken

wird nach Möglichkeit nur mit örtlichen

Handwerksbetrieben zusammengearbeitet.

Thomas Wolff, Betriebsleiter

Industriestraße 3

23879 Mölln

☎ 0 45 42 - 85 69 30 30/31 / 31

• Fahrzeuglackierung

Lkw/Pkw/Anhänger

• Sportbootlackierung

• Zweiradlackierung

weiradlackierung

• Spotrepair

Mo.-Fr. 7-18 Uhr

oder nach Absprache

8 | 1 1 | AKTUELL 37


A U T O M O B I L

Gewinnspiel der Stadtwerke: Fahrspaß mit Erdgas

Ratzeburg (ik) – Anlässlich ihres

zehnjährigen Jubiläums hat die

Vereinigte Stadtwerke GmbH

(VSG) in der aktuellen Ausgabe

ihres Kundenmagazins ein Gewinnspiel

veranstaltet, dessen

Hauptpreis es wahrhaftig in sich

hat: 365 Tage Fahrspaß mit einem

nagelneuen erdgasbetriebenen

Fiat Punto inklusive Tankgutschein

für 12.000 Kilometer.

Ein Gesamtwert von rund vier-

Harley-Davidson

BreitenfeldeGmbH

Ihr autorisierter Vertragshändler

für Harley-Davidson & Buell

23881 Breitenfelde · Dorfstr. 17

Tel. 0 45 42 - 64 03 · Fax 8 63 34

Öffnungszeiten: Di. - Fr. 9 - 13 Uhr und 14 - 18 Uhr

Sa. 9 - 13 Uhr

• Schadengutachten

• Beweisgutachten

• Maschinenbewertung

Sachverständigenbüro

Holger Burmester

• Fahrzeugbewertung

• UVV-Prüfungen

• Arbeitssicherheit

• Unfallanalytik

Tel. 0 4542 - 8 77 98

Am Ziegelholz 17 • 23879 Mölln • Fax 83 64 47

Mobil 0171-7 70 28 29 • E-Mail: holger.burmester@arcor.de

38 AKTUELL | 8 | 11

Gute Fahrt! Karl-Heinz Grothkopp überreicht Hans-Heinrich

Schnack den Schlüssel für den erdgasbetriebenen Fiat Punto.

... mehr Sicherheit

· PKW-Diagnose · Abgasuntersuchung HU § 29

· Bremsendienst · Reifenservice

· Wartungsservice · 24 Std. Notdienst

· Fahrzeugbau · Wabco-Servicediagnose

· Fahrtenschreiberpr. § 57b · Hydraulikservice

TTC-Service GmbH & Co. KG

Görlitzer Ring 12 a · 23879 Mölln

tausend Euro! Zudem wurden

drei Energiegutscheine im Wert

von Einhundert Euro verlost –

und den Hauptgewinn wollten

viele haben. Fleißig wurden die

versteckten Buchstaben in der

Kundenzeitschrift gesucht und

zum Lösungssatz »Clever sparen

– Erdgas fahren« zusammengesetzt.

Über 1.300 Einsendungen

erreichten die Stadtwerke – per

Post und auch online, doch es

gibt nur einen Hauptgewinner:

Hans-Heinrich Schnack aus Ratzeburg

wird das nächste Jahr na-

LKW- und PKW-Werkstatt

Tel. 0 45 42 - 85 42 49

Fax 0 45 42 - 82 97 96

... im Straßenverkehr

hezu kostenlos Auto fahren. Erst

ab dem 12.001. zurückgelegten

Kilometer fallen für Schnack Kosten

an, jedoch nur für das Tanken

– und das ist mit Erdgas immer

noch am günstigsten. Oliver Kuner

aus Lübeck, Petra Born (Ratzeburg)

sowie Anne und Dieter

Krabbbes (Bad Oldesloe) haben

die Energiegutscheine gewonnen

und bei der Preisverleihung

im Ratzeburger Kundenzentrum

der Vereinigten Stadtwerke von

Geschäftsführer Karl-Heinz

Grothkopp in Empfang nehmen

können.

In Anbetracht des Hauptgewinnes

stellt sich die Frage:

Wann haben sie zuletzt 64 Cent

pro Liter Superbenzin an der

Tankstelle bezahlt? Sicherlich

schon sehr lange her. Doch bei

Erdgas sieht es anders aus. Da

schmerzt der Gang zur Kasse

nicht so sehr. Die Stadtwerke informieren:

Der Kraftstoff Erdgas

hat einen wesentlich höheren

Energiegehalt als Benzin, Diesel

und Autogas und deshalb spart

man damit richtig Geld. Und gut

für die Umwelt ist er obendrein:

25 Prozent weniger CO2 Emissionen

und so gut wie keine Ruß-

und Feinstaubpartikel. Weil die

Vereinigten Stadtwerke GmbH

von den Vorteilen des Erdgastankens

überzeugt ist, betreibt sie

seit 2008 drei Tankstellen in Ratzeburg,

Mölln und Bad Oldesloe.

Fotos: Inga Kronfeld


Foto: Privat

Autohaus unterstützt die Jugendfeuerwehr Mölln

Mölln (zrcw) - Sommerzeit ist

Reisezeit. Getreu diesem Motto

fuhr auch die Jugendfeuerwehr

Mölln vom Anfang Juli für acht

Tage mit 30 Teilnehmern nach

Mägdesprung in den Ostharz.

»Diese Fahrt wäre ohne die

großzügige Unterstützung des

Autohaus an der Salzstraße

nicht möglich gewesen«, so der

Jugendfeuerwehrwart Torben

Willhöft.

Die Feuerwehr Mölln verfügt lediglich

über zwei Kleinbusse,

mit welchen maximal 18 Personen

transportiert werden

können. So kommt die schon

fast traditionelle Unterstützung

des Autohauses immer

gelegen.

»Ohne ein zusätzliches Auto

hätten wir große Probleme,

solch eine Veranstaltung zu unseren

gewohnt günstigen Konditionen

durchführen zu können.

Durch die kostenlose Nutzung

ist es möglich, die Teilnahme

an der Fahrt für alle Mitglieder

der Jugendfeuerwehr kostengünstig

anbieten zu können,

damit auch die Mitglieder

aus finanzschwächeren Familien

mitfahren können«, so Willhöft.

Das Autohaus stellte der Jugendfeuerwehr

einen neuen

Ford C-Max zur Verfügung, welcher

neben einer modernen

Ausstattung auch einige Kisten

Getränke sowie Knabberkram

für die Jugendlichen bereithielt.

Neben einer Wanderung auf

den Brocken standen viele weitere

interessante Aktionen, wie

der Besuch einer Sommerrodelbahn,

eine Burgbesichtigung,

die Besichtigung eines ehemaligen

Bergwerkes, einer Nachtwanderung

sowie zahlreiche

gemeinschaftliche Spiele und

Aktivitäten auf dem Plan.

Auch wenn das Wetter nicht

ganz mitgespielt hat, konnte

dies die Stimmung nicht trüben

und es war für alle wieder

ein erfolgreiches Sommerlager.

Von Links nach Rechts: Benjamin Wessels, Alexander Schlott, Frau Wilcke vom

»Autohaus an der Salzstraße«, Janne Lasse Albrecht, Timo Albrecht sowie der Jugendfeuerwehrwart

Torben Willhöft

Autohaus

Steen

Bundesstraße 5

23881 Alt-Mölln

Tel. 04542- 85 85-0

Freude am Fahren

REAGIEREN SIE FLEXIBEL

AUF NEUE IDEEN.

IN STEEN

Freie Antriebswahl zwischen dynamischem Hinterradantrieb sDrive

und dem intelligenten Allradsystem xDrive.

Innovative BMW EfficientDynamics Technologien für niedrigen Spritverbrauch.

Beispielmodell: X1 sDrive18d

CO2 – Emissionen: 136 g/km (kombiniert)

Kraftstoffverbrauch: 6,1 l/km (innerorts) · 4,7 l/km (außerorts) · 5,2 l/km (kombiniert)

Erleben Sie den BMW X1 – am besten gleich bei einer Probefahrt.

BMW EfficientDynamics

Weniger Verbrauch. Mehr Fahrfreude.


Gute Zahlen für die Stadt Mölln

Mölln (ik) – Der Tourismus im

Kreis Herzogtum Lauenburg ist

ein entscheidender Wirtschaftsfaktor.

Das hat eine Studie,

die durch die Herzogtum

Lauenburg Marketing und Service

GmbH (HLMS) und durch

die Städte der Region in Auftrag

gegeben wurde, der dwif-consulting

GmbH bestätigt. Dr.

Manfred Zeiner (Geschäftsführer

dwif) und Alexander Neumann

(Consultant dwif) legten

jetzt die Ergebnisse vor.

Im Jahr 2010 wurden Bruttoumsätze

aus dem Tourismus

von 234,8 Millionen Euro erwirtschaftet.

Beachtlich ist der

hohe Anteil der Tagesbesucher,

die mit 136 Millionen Euro zu

Buche schlagen. Mölln hat eine

gleichbleibende Entwicklung,

was für Kurorte durchaus positiv

zu bewerten ist, so Neumann.

Bei den Tagesbesuchern

zählen nur wirkliche Besuche –

also keine Arbeits-, Einkaufs-,

oder Arztbesuche – der Region

oder Stadt. 1,171 Millionen touristische

Aufenthaltstage in

Mölln bringen 45 Millionen Euro

Umsatz. Das sind 24,7 Millionen

Euro Einkommenseffekte

und 4,8 Millionen Euro Steueraufkommen.

Diese Zahlen betätigen

die Aussagen des aktuellen

Tourismuskonzeptes, dass

eine intensive Bewerbung der

Region im tagestouristischen

Markt in den Fokus stellt.

Zwei Marketingkampagnen hat

Günther Schmidt (HLMS), Dr. Manfred Zeiner (dwif), Sven Michelsen‚

(Senator der Stadt Mölln): »Was mich völlig überrascht hat, sind die

guten Zahlen für die Stadt Mölln«, und Alexander Neumann (dwif).

die HLMS im Hamburger Raum

plaziert. Die Bestrebungen, Tagestouristen

zu erreichen, werden

somit auch künftig ein

Schwerpunkt sein, denn Tourismus

ist ein wichtiger Wirtschaftszweig

mit Wachstumspotential.

Den 8,5 Millionen Tagesgästen

stehen fast 1,5 Millionen

Übernachtungen gegenüber

(gewerbliche Betriebe,

Privatvermieter und Campingbetriebe).

Knapp neunzig Millionen

Euro werden hier erwirtschaftet.

Allein 65,5 Millionen

Euro machen die Umsätze von

Übernachtungen in gewerblichen

Betrieben aus. Der restliche

Umsatz wird fast zu gleichen

Anteilen von Übernach-

tungsgästen bei Privatvermietern

und Campingbetreibern

generiert. Während der Tagesgast

16 Euro ausgibt, lässt der in

einem gewerblichen Betrieb

übernachtende Gast durchschnittliche

113,90 Euro pro Tag

in der Region. Dabei verteilen

sich die gesamten Bruttoumsätze

von 234,8 Millionen Euro

gut zu der Hälfte auf Beherbergung

und Gastronomie. Dreißig

Prozent kommen dem Einzelhandel

zu Gute und knapp

zwanzig Prozent anderen

Dienstleistungen. Speziell für

Mölln bedeutet das 0,8 Millionen

Gäste bei über 1,1 Millionen

Tagen (Tagesreisende im gesamten

Kreisgebiet: 8,5 Millio-

FRECH STYLER belohnt erfolgreiche Möllner Triathleten

Der Nachwuchs-Triathlet Lucas konnte sich über ein

neues Rad von Marco Frech (links) freuen.

40 AKTUELL | 8 | 11

Mölln (zrcw) - Vor kurzem erhielten die

Geschwister Hüllweck eine Einladung

vom Fahrradgeschäft FRECH STYLER,

die insbesondere Lucas so schnell nicht

vergessen wird. FRECH STYLER unterstützt

seit mehr als einem Jahr den

Möllner Triathlon-Nachwuchs mit Kleidung,

Material und wertvollen Tipps

rund um die »2. Disziplin« des Radfahrens.

Bei dem Treffen im Grambeker

Weg 34 in Mölln fand der Inhaber Marco

Frech nicht nur anerkennende und

hoch motivierende Worte für seine zuverlässigen

Werbeträger, sondern das

Team des Radgeschäftes FRECH STYLER

belohnte Lucas beachtliche Erfolge aus

2010 und 2011 zusätzlich mit einem nagelneuen

Montainbike der Firma Felt.

nen Gäste bleiben für knapp

zehn Millionen Tage).

Übernachtungen in gewerblichen

Betrieben: Im Kreis

575.000 Übernachtungen, in

Mölln 202.000 – das sind wesentlich

mehr als in anderen

Städten des Kreises. Der Großteil

der Übernachtungen fällt

auf Dauercamping. Die touristischenEinkommenswirkungen

in Mölln sehen folgendermaßen

aus: Bruttoumsätze 45

Millionen Euro, die durch Touristen

in Mölln ausgegeben

werden, bei 3,2 Millionen Euro

Mehrwertsteuer (netto 41,8 Millionen

Euro). Diese Zahlen belegen,

dass nicht nur die touristischen

Hauptakteure maßgeblich

vom Tourismus profitieren.

Diese Ergebnisse bekräftigen

die HLMS, in ihrer Arbeit das

Herzogtum Lauenburg für Gäste

noch attraktiver und bekannter

zu machen. Weiterhin sieht

Tourismuschef Günther

Schmidt neben den monetären

Wirkungen weitere Effekte des

Tourismus für den Kreis. Eine

Imagestärkung, Infrastrukturverbesserungen

und die Verbesserung

von weichen Standortfaktoren,

wie beispielsweise

Kulturangebote und Freizeitmöglichkeiten,

die für den Tourismus

hier forciert werden,

machen schließlich den Standort

Herzogtum Lauenburg

auch für Unternehmen und

Wohnbevölkerung interessant.

– Anzeige –

Außerdem erhielten beide Athleten

neue Kleidung und andere Utensilien

für ihren Sport.

Völlig überwältigt nahm Lucas Christoph

Hüllweck sein neues Rad entgegen.

Der sportbegeisterte Möllner kündigte

an, dass man ihn zukünftig nicht nur

beim Training mit Anke Appel auf seinem

neuen Rad abseits befestigter Wege

finden wird, sondern er auch Veranstaltungen

mit entsprechendem

»Cross-Charakter« besuchen wird. »Erst

einmal werde ich das neue Bike aber in

den Sommerferien zusammen mit meinen

Eltern und meiner Schwester Hanna

anständig durch die Berge Südtirols

in Italien »rocken«, so der stolze Möllner

Triathlet.

Fotos: Inga Kronfeld

Foto: Privat


Foto: privat

IMMOBILIEN

Wer an Sonnenenergie denkt – das Heizen mit Holz nicht vergessen

(zrcw) - Wer an Sonnenenergie

denkt, sollte das Heizen mit Holz

nicht vergessen. Schon deshalb,

weil auch die im Holz enthaltene

Energie nichts anderes als gespeicherte

Solarkraft ist. Aber

auch, weil es für die beiden erneuerbaren

Energien noch bis

Ende 2011 erhöhte Zuschüsse

vom Staat gibt, die ab sofort beim

Bundesamt für Wirtschaft und

Ausfuhrkontrolle (BAFA) beantragt

werden können. So gibt es

für einen Pelletofen mit Wassertasche

pauschal 1.000 Euro. Und

pro Quadratmeter Solarkollekto-

Förderprogramme für Solartechnik und Biomasse wurden bis Ende des

Jahres aufgestockt – staatliche Zuschüsse von mehr als 2.000 Euro.

Mölln: 421-1331, Einfamilienhaus,

gepflegt, ruhige Lage, Wfl.

ca. 100 m², Gäste-WC, Vollkeller,

Garage, lange Auffahrt, Grdst. ca.

650 m² 149.000,- €

Mölln: 421-1537 Reihenmittelhaus,

ruhige Lage, Wfl. ca. 105

m², 4 Zimmer zzgl. ausgebautes

Dachgeschoss, Terrasse, Pkw-

Stellplatz, Grdst. ca. 214 m²

125.000,- €

ren für die kombinierte Warmwasserbereitung

und Raumheizung

120 statt bisher 90 Euro. Die

Oranier Heiztechnik beispielsweise

hat dazu ein maßgeschneidertes

Komplettpaket entwickelt,

das aus einem wasserführenden

Pelletofen mit Solaranlage besteht

und zum Festpreis von

11.990 Euro angeboten wird. Darin

enthalten sind bereits ein

Energiespeicher, die Steuerung

sowie alle weiteren Komponenten

und das nötige Zubehör. Und

bei einer fachgerechten Installation

übernimmt der Hersteller

für das Gesamtsystem sogar die

Funktionsgarantie! Mit den entsprechenden

Zuschüssen lassen

sich die Kosten der Anlage auf

unter 10.000 Euro drücken. Hinzu

kommt dann nur noch der Arbeitsaufwand

für den Installateur.

Mit der Inbetriebnahme

sinken jedoch vom ersten Tag an

die Heizkosten – und zwar drastisch.

Denn Sonnenenergie ist

AUSGEWÄHLTE ANGEBOTE

Mölln: 421-1364, Bungalow, Wfl.

ca. 153 m², großes Wohnzimmer,

Kamin, Gäste-WC, Terrasse,

Garage, gepflegter Garten, Grdst.

ca. 698 m² 198.000,- €

Mölln: 421-1543, Wohn- u. Geschäftshaus,

2 Whg., ca. 97 m² Wfl.,

2 Läden, ca. 103 m² gewerbliche

Fläche, 1 Laden ist z. Zt. vermietet,

Grdst. ca. 622 m², Pkw-Stellplätze

möglich 165.000,- €

PM-IMMOBILIEN

Mölln, Gudower Weg, Wald- u. Seenähe,

EndRH, 86,40 m², 4 Zi., 2 Bäder, Garage,

Kamin, Grdst. 354 m² KP € 109.000,-

3-Fam.-Haus zw. Mallentin und Boltenhagen,

renov., 238 m² Wohnfl., Grdst.

2.400 m² (Bauplatz), NKM € 1.150,- mtl.,

1 Garage, alle Whg. Kamin, EBK , s

KP € 119.500,-

RZ, Kiosk, Mechower Str., interessant

für Existenzgründer, 95 m²,

2 WC , s, Eigenland

KP € 12.500,-

Fon/Fax/AB 04542-16 86

Funk: 0170-24 909 21

PM-IMMOBILIEN

Mölln, 2,5 Zi.-DG-Whg., ca. 75 m²,

Blick auf den Stadtsee, V-Bad,

NKM € 395,- + Kt.,

Fon/Fax/AB 04542-16 86

Funk: 0170-24 909 21

kostenlos. Holzpellets sind deutlich

günstiger als Strom, Öl oder

Gas. Weitere Infos unter www.ora

nier.com sowie Anträge für die

staatlichen Zuschüsse unter

www.bafa.de.

Mölln: 421-1462 Doppelhaushälfte,

Waldrandlage, Wfl. ca. 90

m², Gäste-WC, Vollkeller, Terrasse,

Garage und Carport, Grdst.

396 m² 135.000,- €

Mölln: 421-1558, Einfamilienhaus,

Bj. 2007, Wfl. ca. 129 m², Kachelofen,

moderne EBK, Gäste-WC,

Terrasse, Geräteraum u. Schuppen,

Doppelcarport, Grdst. ca.

505 m² 219.000,- €

8 | 11 | AKTUELL 41


– Anzeige –

BAUEN&WOHNEN

Neue Badewanne

in nur 1 Tag! g!

vorher

Aus

Alt…

Rauchmelder – die kleinen runden Lebensretter sind Pflicht

Hzgt. Lauenburg (daf) – Einige

der diesjährigen Brandeinsätze

der Freiwilligen Feuerwehren im

Kreis Herzogtum Lauenburg ha-

ohne Staub

und Schmutz

am selben Tag

wieder benutzbar

wesentlich geringere Kosten

als bei einem Neueinbau

8 Jahre Garantie

nachher

…mach

Neu!

Anruf genügt: H. Tolle

Tel. 0 41 55-80 84 47

www.badtechnik.lueneburg.de

Bad-Technik

reparieren statt austauschen

42 AKTUELL | 8 | 11

* 8 Jahre Garantie auf Emailschaden-Reparaturen und Komplettbeschichtungen

ben bewiesen, dass viele Besitzer

eines Rauchmelders nicht richtig

reagieren.

Seit dem 1. Januar ist die Anbringung

von Rauchmeldern in

Wohnhäusern Pflicht. Das nicht

Vorhandensein kann bei einem

Brand mit Personenschäden

rechtliche Folgen haben. Vorgeschrieben

ist das Vorhandensein

der Geräte in Dielen und Fluren,

die als Fluchtmöglichkeit

dienen. Ebenfalls müssen sie in

jedem Schlaf- und Kinderzimmern

installiert sein. Viele Brände

entstehen in der Nacht und

die toxischen Gase des Rauches

können tödlich sein. Der Abstand

der einzelnen Geräte sollte etwa

7,5 Meter betragen. Nicht sinnvoll

ist die Anbringung von herkömmlichen

Rauchmeldern in

der Küche oder im Bad, da es hier

beim Kochen und Duschen zu

Dampfentwicklung kommt und

somit ein Fehlalarm ausgelöst

werden kann. Sinnvoll, aber nicht

vorgeschrieben, ist eine Anbringung

in Wohnzimmern sowie

Schwarzenbeks Wehrführer Martin

Schröder zeigt verschiedene

Modelle der Rauchmelder.

Heizungsräumen. Die Geräte

sollten mit dem Vds Produktzeichen

und CE gekennzeichnet

sein. Viele Besitzer haben ihre

Geräte nicht ausprobiert und

kennen daher die Signaltöne

Wir entsorgen und verwerten:

Edelstahl

Aluminium

Stahlschrott

Kupfer

Messing

VA-Behälter

Tel:

Fax:

Mobil:

0 45 42/90 66 399

0 45 42/90 66 398

0173/23 74 959

W

Mail:

Net:

Ihr Meisterbetrieb in Mölln

Garten- und Landschaftsbau

Ihr Experte für

Garten & Landschaft

nicht. Ein langanhaltender Piepton

signalisiert, dass ein Rauchalarm

ausgelöst wurde. Ein kurzer

einzelner Piepton, der sich in

langen Abständen wiederholt,

weist darauf hin, dass die Batterien

am Rauchmelder ausgetauscht

werden müssen. Wehrführer

Martin Schröder erklärt

die wichtigsten Maßnahmen:

Selbst wenn zunächst nur Rauch

in der Wohnung ist, kann dieser

durch seine toxischen Gase letztendlich

tödlich sein. Wenn es

möglich ist, sollten die Bewohner

daher das Gebäude sofort verlassen.

Erst von dort sollte der Notruf

abgesetzt werden. Wenn ein

Brandherd den Fluchtweg bereits

abgeschnitten hat, sollten die Bewohner

sich an ein geöffnetes

Fenster oder auf den Balkon stellen

und sich bemerkbar machen,

damit die Rettungskräfte schnell

und gezielt helfen können.

Informationen rund um die kleinen

Lebensretter erteilt jede Feuerwehrwache

sowie der Elektrofachhandel.

r

i

n

e

h

m

n Ihne

e n

d

a

s

a

b!

info@sundh-verwertung.de

www.sundh-verwertung.de

• Pflasterungen aller Art

• Zäune, Teiche u.v.m.

An der Kuhkoppel 8 • 04542 / 8 86 57 • www.galamo.de

Foto: Denise Ariaane

Foto:

Funke

privat


Foto: Denise Ariaane Funke

Alles mit Knopfdruck

Mölln / Ratzeburg (zrml) - Vier

Tage lang glich der Wirtschaftshof

des DRK-Krankenhauses

Mölln-Ratzeburg einem Rangierbahnhof.

Wo sonst nur Lebensmittel,

Versorgungsmaterial oder

Medikamente angeliefert werden,

leuchtete alles in Aluminium.

140 neue Betten mit den dazugehörigen

Nachttischen wurden

Zug um Zug gegen alte ausgetauscht.

400.000 Euro investierte

die Geschäftsführung in die

neue Anschaffung. Zum Wohle

der Patienten, für eine Entlastung

der Pflegekräfte. »23 Jahre haben

wir die alten Betten gehabt«, erinnert

sich Pflegedirektorin Wiebke

Hargens, »das ist eigentlich noch

keine so lange Lebenszeit. Doch

die Anforderungen haben sich

mittlerweile verändert.« Die neuen

Betten, die von der Firma Völker

aus Witten bei Dortmund zusammen

mit einer Porsche-Tochterfirma

entwickelt wurden, können

Patienten bis zu 250 Kilo lagern.

Doch das ist nur ein kleiner

Teilaspekt. Ob Rückenlehne,

Knieknick oder Sitzhaltung – der

Patient kann alles mit dem gut

Natursteinhandel

Ganzjahrespflege

Rollrasenverlegung

Um/Neugestaltung

Gartenteichpflege

Natursteinmauern

Winterdienst

und vieles mehr ...

Telefon 04151 - 20 79 056

Mobil 0178 - 833 00 91

www.witzling-bau.de

Ihr Partner mit Idee und Durchblick

Reparatur- und Neuverglasungen,

Wärme-,

Sonnen-, Schallschutz,

Spiegel, Sandstrahlarbeiten,

Einbruchhemmende

Verglasung, Verkauf und Montage

von Fenstern und Türen

aus Holz und Kunststoff

Ein erster Betten-Test für Pflegekräfte: Während es sich Bereichsleiterin Meike Behnke aus der zentralen Aufnahme

bequem macht, weist Praxisanleiterin Gerda Brüggemann (2.v.l) die Gesundheits- und Krankenpflegeschülerinnen

Jana Matthews (l.) und Melanie Kahl ein.

bedienbaren Handschalter auf

seine Bedürfnisse einstellen. Und

das Pflegepersonal, das bei der Lagerung

der Patienten früher mitunter

viel Kraft aufwenden musste,

wird über die Personaltastatur,

Glaserei

Wätge

Meisterbetrieb

Paul-Gerhardt-Straße 26 a

23879 Mölln

Tel.: 0 45 42 / 83 71 10

Fax: 0 45 42 / 83 71 11

Mobil: 01 60 / 44 11 00 2

die die Elektromotorik der Betten

in Gang setzt, in seiner Arbeit am

Patienten entscheidend entlastet.

Und wie schläft es sich in den

neuen Klinikbetten? Die Patienten,

die in den ersten Tagen den

Mein Garten – ein Ort,

an dem meine Lebenslust aufblüht

MICHELSEN GmbH & Co. KG

Garten- und Landschaftsbau

Geschäftsführer Kai Strippel

Möllner Straße 126, 21514 Büchen

Tel. 04155/4871 Fax 04155/5922

www.michelsen-kg.de

Vergleich machen konnten, sind

sich einig: »Wesentlich besser

und entspannter.« Übrigens: Die

alten Betten gehen noch auf Reisen:

In Kliniken in Litauen, Polen

und Rumänien.

8 | 1 1 | AKTUELL 43


BAUEN&WOHNEN

Freisprechungsfeier der Tischler

Mölln (ik) – Es ist wohl in jedem

Beruf der erste größte Tag im Leben

eines Auszubildenden: die

bestandene Prüfung. Auch im

Leben der Tischlerlehrlinge (im

Handwerk werden die Azubis

ROLLLÄDEN

Verschenken

aber aber günstig günstig & & gut gut

Neubau und Reparatur, auch

Sonnenschutzanlagen

Ing. Karl Frank

Henri-Dunant-Str. 12

23879 Mölln

Tel./Fax 04542 - 43 53

Tischlerei Detlef Kraus

• Fenster aus Holz u. Kunststoff

• Türen aus Holz u. Kunststoff

• Innenausbau

• Reparaturen

• Wartung

• Notdienst

• Parkett + Laminat

• Holzfußböden

schleifen + versiegeln

44 AKTUELL | 8 | 11

geht geht nicht! nicht!

immer noch Lehrlinge genannt)

war die Freisprechung 2011 wieder

etwas Besonderes. In den

Räumen der Firma Holz Michelsen

in Mölln wurden ihre Gesellenstücke

ausgestellt, und während

einer kleiner Feierstunde

sprach der Innungsobermeister

der Tischlerinnung Nord, Walter

Urbrock, die Lehrlinge frei von

allen Pflichten und Rechten und

»beförderte« sie »In Ehrbarkeit,

in Gerechtigkeit, in Wahrhaftigkeit«

zu Gesellen. Urbrock informierte,

dass der wichtigste Teil

der Freisprechung die Abnahme

der Gesellenprüfung ist. Die Prüfungskommission

hat die Stücke

bewertet und zugelassen.

»Nun zu Euch: Liebe Lehrlinge,

heute ist er gekommen, der gro-

21493 Schwarzenbek

Lauenburger Straße 22

Tel. 04151 / 49 53

23879 Mölln

Linckestraße 4

Tel. 04542 / 64 68

Fax 04542 / 41 67

Mobil 0172 / 409 44 94

www.tischlerei-kraus.de

ße Tag der Freisprechung zum

Tischlergesellen.« Der Obermeister

zog ein kleines Resümee

der letzten drei Jahre Schule,

Werkzeuge, Pflaster, Betrieb, Kollegen,

Stress (mit Meister), Schule

(am besten verdrängen) und

Berichtsheft und kam zu dem

Ergebnis: »Die Gesellenstücke

geben ein beeindruckendes Bild

des Tischlernachwuchses.«

Doch damit ist nicht alles erreicht,

denn das »Prüfungszeugnis

gilt als Fahrschein für den

weiteren Lebensabschnitt. In

welches Zugabteil ihr nun einsteigt,

müsst ihr selber entscheiden!«

Einen weiteren Rat gab Urbrock

den Jung-Gesellen noch

mit auf den Weg: »Versteckt Euren

Beruf nicht. Zeigt, was ihr gelernt

habt. Ausgelernt habt ihr

noch lange nicht, bildet euch

weiter.« Hausherr Sven Michelsen,

der seine Firmenräume für

diesen feierlichen Anlass zur

Verfügung stellte: »Dieser Ort

Energiesparend durch

hochgedämmte Gebäude

kombiniert mit moderner

Haustechnik.

Jetzt Förderung nutzen!

Garagentore + Antriebe

Hanse-Tore

21514 Büchen · Birkenweg 3

Tel. 04155 / 823 006, Fax 823 007

www.hanse-tore.de

Ihr Wunschhaus fix und fertig

- zum Festpreis!

scheint für die Freisprechung

ein außerordentlicher Glücksbringer

zu sein.« Im dritten Jahr

in Folge fand die Freisprechung

bei Michelsen statt und alle

Lehrlinge haben bestanden.

»Das war in den Jahren zuvor

nicht so«, informierte Michelsen

und war sehr angetan von

den guten Gesellenstücken.

Mitarbeiter und Kunden bewundern

jedes Jahr aufs Neue diese

Exponate, die so auch der Öffentlichkeit

präsentiert werden.

Das beste Gesellenstück fertigte

Florian Hinz. Innungsbester ist

Steffen Knaack und das beliebteste

Stück, das während der

Freisprechung von den Gästen

als Publikumspreis bewertet

wurde, hat Marcel Andre Doll

mit seiner großen Fernseh– und

Phonowand gewonnen. Freigesprochen

zum Tischlergesellen

wurden: Kevin Berkow

(Tischlerei Lange, Büchen), Marcel

de Vries und Marcel Andre

Arno Schulz

GmbH &

Co. KG

www.baumitarnoschulz.de-Tel.: 04156/81330


Foto: Inga Kronfeld

Sie alle wurden freigesprochen von den Pflichten und Rechten des Lehrlings

und sind fortan Handwerksgesellen.

Doll (Matthias Endres, Mölln),

Hendrik Hauschildt ( Quaack Möbelwerkstätten,

Oststeinbek),

Thorben Heuer (Heuer Objekteinrichtungen,

Ratzeburg), Florian

Hinz (Roland Hinz, Wohltorf),

Steffen Knaack und Nils Werner

(Franz Harms KG, Kollow), David

Preiswert heizen!

Holzpellets DINplus

lose und gesackt liefert:

hubert-heitmann@t-online.de

Tel. 041 55 - 22 48

Knoblauch (Tischlerei Dietrich

Claussen, Geesthacht), Benjamin

Kraft (Tischlerei Dieck und

Voss, Mölln), Varik Manukjan (J.

Lanz Fenster und Türen GmbH,

Trittau), Christian Meins (Eckard

Gold GmbH, Wentorf), Timo Nissen

(Uwe Burmeister Tischlerei

HEIZEN

MIT DER SONNE

Solar- & Photovoltaik

GmbH, Schwarzenbek), Arne Palinski

(Jörg Domke, Klein Pampau),

Nico Raak (Tischlerei

Horstmann, Lauenburg), Markus

Soppert (Thomas Boller, Lübeck)

und Leif Wohlsen (Bau-

und Möbeltischlerei Gustav

Brachvogel, Lübeck).

Dachdeckerei

ven-Olaf Grawe

Röntgenstraße 12 • 21493 Schwarzenbek

Tel. 04151 - 42 78 • Fax 04151 - 42 72

dachdeckerei@svenolafgrawe.de

Sven-Olaf Grawe

Dachdeckermeister

Hier stimmt die Rechnung unterm Strich!

Wir beraten unverbindlich und

optimieren Ihr Projekt.

8 | 1 1 | AKTUELL 45


Kleine

Anzeigen

Brunstorf, 2-Zi.-Whg., ca. 70 m², ab sofort.

mod. Ausstattung, sep. Eing., Keller, Garten,

Stellpl., 400,- EUR zzgl. Hzg. u. BK, Tel.

04151 - 44 50 nach 19 Uhr

Ankauf von Büchern und Bibliotheken,

Tel. 040 / 25 33 24 25

Industriestraße 17 Tel. 0 45 42 / 24 93

23879 Mölln Fax 0 45 42 / 75 50

Bargeld für Gold,

Silber & Antiquitäten

– Nachlassregulierung –

Auktionator Petersen

Hauptstraße 72 · Mölln

Tel. 0 45 42 - 14 70

In einem Teil der heutigen

Ausgabe liegt ein Prospekt

folgender Firma bei:

Optiker Kilpert, Mölln.

Wir bitten unsere Leser um

freundliche Beachtung.

I M T R A U E R F A L L F Ü R S I E D A . . .

46 AKTUELL | 8 | 11

Erfolgreiche

Bogensportlerin

Kakensdorf (zrml) - Die Möllner Bogensportlerin Jennifer Heß

siegte bei den Landesmeisterschaften des BRSH (Behinderten-

und Rehabilitations-Sportverband Hamburg). Mit diesem Erfolg

im Rücken startete sie auch bei den stehenden Schützen zu den

Landesmeisterschaften des SVHH (Schützenverband Hamburg

und Umgebung) und errang hier mit beachtlichen 554 Ringen

ebenfalls die Meisterschaft. Damit qualifizierte sie sich für die am

20. und 27. August stattfindenden Deutschen Meisterschaften.

Niemand ist fort, den man liebt.

Stefan Zweig

BESTATTUNGSINSTITUT WOLTER

Großer Eschenhorst 14, 23879 Mölln

Tel.: 04542 - 8 41 0 41

www.bestattungsinstitut-wolter.de

Aqua Sports

bei der MSV

Mölln (zrcw) - Die Möllner

Sportvereinigung bietet einen

neuen »Aqua Sports«-Kurs im

Augustinum an. Der erste Teil

der Stunde findet im flachen

Wasser statt und beinhaltet zur

Erwärmung Elemente der klassischen

Aquagymnastik. Dann

bekommen die Teilnehmer Auftriebsgürtel

umgeschnallt und

im tiefen Bereich des Beckens

wird ihnen der Boden unter den

Füßen weggezogen. Die Beine

ständig in Bewegung – »laufend«

sozusagen – folgt nun der

anstrengendere Teil der Stunde,

in dem es kaum Gelegenheit

zum Verschnaufen gibt: das

Aquarunning. Diese Art des

Sports ist auch sehr gut für Leute

mit Gelenk- oder Gewichtsproblemen

geeignet, da das

Wasser das eigene Körpergewicht

trägt und damit die Gelenke

entlastet. Der Kurs geht

über 8 Wochen, beginnend am

18. August, immer donnerstags

von 19.30 bis 20.30 Uhr. Gruppen

ab 5 Leute können eine Ermäßigung

bekommen. Interessierte

melden Sie sich an unter

der Telefonnummer 04542 -

836616.

Impressum:

Herausgeber und Verlag:

Kurt Viebranz Verlag (GmbH & Co. KG)

Schefestraße 11, 21493 Schwarzenbek,

Telefon (04151) 88 90-0, Fax (04151) 88 90-33

Verlagsgründung 1961

E-Mail: anzeigen@viebranz.de

redaktion@viebranz.de

www.viebranz.de | www.gelbesblatt.de

In Zusammenarbeit mit Mölln Marketing e.V.

Geschäftsführer (ViSP): Ricardo Viebranz

Marketing/Vertriebsltg.: Matthes Heiland

Redaktion: Christa Möller, Christian

Weidner, Ursula Braun, Inga Kronfeld

Anzeigen: Bettina Stüker,

Ruthchen Eberhardt

Mitteilungen der Stadt Mölln:

Bürgermeister Jan Wiegels

Auflage: 13.275. Verteilung an alle Haushalte

der Stadt Mölln, die Gemeinden des

Amtes Breitenfelde und Auslagestellen.

Herstellung: Viebranz Mediengestaltung

Druck: Girzig & Gottschalk, Bremen

Vertrieb: pressevertrieb2 GmbH

Titelfoto: © Videowokart – Fotolia.com

Foto: Privat


Foto: Privat

Fotos: Ruthchen Eberhardt

Möllner SV-Eisstocksparte – Der Eulenspiegel bleibt in Mölln

Mölln (zrcw) - Ende Juni bereits fand

der Eulenspiegelpokal der Möllner SV

Eisstockabteilung als Werbeveranstaltung

auf dem Vereinsgelände

der MSV statt. Bei anfänglich feuchtem

Wetter fing das Turnier, unter

der Leitung von Mathias Schweimer,

pünktlich um 9.30 Uhr an. Das erste

Spiel ging gegen die Spielgemeinschaft

ESC 20007 Berlin/Möllner SV

knapp mit 12 : 18 verloren. Die Konkurrenten,

der ERC Hannover und

der PSV Neumünster konnten hingegen

ihre Spiele gewinnen. Sollte diese

Niederlage am Ende die Titelverteidigung

kosten? Im weiteren Turnierverlauf

fanden die Möllner aber im-

Das Ziel in Sicht.

Kindergarten Wunderland wird 50

Mölln (re) - Der Katholische Kindergarten St. Jürgen wurde am 4. Juli 1961

durch Schwester Maria van de Berg gegründet. Viele Möllner kannten sie

als Schwester Maria, als ehemalige Leiterin des Don-Bosco-Hauses. Der

Kindergarten wurde zu einer festen Institution, in der bis zu 44 Kinder

betreut wurden. Als erste Erzieherin war Schwester Gisela Willmanns Ansprechpartnerin

vor Ort für alle und jeden. Vor fast 14 Jahren konnten die

Kinder und Erzieherinnen in den Neubau umziehen, der seitdem den Namen

»Kindergarten Wunderland« trägt. Seit 18 Jahren sind Caroline Platteau

und Brigitte Kock für die Kinder da und sehr stolz darauf, gemeinsam

mit den Kindern dieses besondere Jubiläum feiern zu können. Der

Erzbischof Doktor Werner Thissen hielt einen Gottesdienst ab, der mit

der Ehrung von Schwester Gisela Willmanns endete, die für ihr besonderes

Engagement mit der Sankt-Ansgar-Urkunde ausgezeichnet wurde,

der einzigen diözesanen Auszeichnung des Erzbistums Hamburg. Nach

den Grußworten von Bürgermeister Jan Wiegels, Tilll Eulenspiegel und

Pfarrgemeindevorstand Tobias Riedel, gab es ein Mittagsbüfett und im

Anschluss Spiel und Spaß für alle. Es folgte eine Musikaufführung von

der Musikgruppe des Don Bosco-Hauses. Die Veranstaltung endete mit

einer Schlussandacht.

Sven Karlsson ließ es sich nicht nehmen »Oma« Xena (28) zum Jubiläum

mitzubringen. Die beiden zeigen den Kindern jedes Jahr wieder die Legende

vom heiligen Nikolaus hoch zu Roß.

mer besser zum Spiel. Als dann

Hannover gegen den SV Adelby

verlor und Mölln gegen Neumünster

gewinnen konnte, war alles wieder

offen. Als Hannover (Sieger

beim 24. Pokalturnier NMS eine

Woche vorher) dann gegen Neumünster

gewann, musste im direkten

Vergleich ein Sieg her. Dies gelang

mit einem eindrucksvollen

27:5. Am Ende hatten die Möllner

12:2 Pkt. vor dem ERC Hannover

(10:4) und dem PSV Neumünster

(10:4) und somit den Eulenspiegelpokal

erfolgreich verteidigt. Die Abschlusstabelle

ist unter www.moell

nersv-eisstocksport einsehbar.

Caroline Platteau, Kindergarten Wunderland, mit Schwester Gisela

Willmanns, die vom Erzbischof Doktor Werner Thissen die Sankt-

Ansgar-Urkunde erhielt.

Hüftsport

Breitenfelde (zrcw) - Am Dienstag, 23. August, beginnt

ein neuer Hüftsportkurs für Herren und

Damen mit Hüftproblemen, Hüftarthrose oder

Hüftprothese - jeweils dienstags von 18.45 bis

19.45 Uhr in der Sporthalle Breitenfelde und umfasst

19 Übungsabende. Der Kurs wird geleitet

von Gudrun Wanke, Übungsleiterin Orthopädie

und Orthopädische Hüftschule. Der Kursus ist

durch den Rehabilitations- und Behinderten-

Sportverband Schleswig-Holstein zertifiziert und

mit dem Gütesiegel »Pluspunkt Gesundheit«

ausgezeichnet. Eine Kostenübernahme durch

die Krankenkasse ist daher möglich. Anmeldung

unter Telefon 04542 - 6436 oder per Fax unter

04542 - 83 83 92.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine